Wie man eine Fettfalle macht?


Ein Fettabscheider ist ein Filter, dessen Zweck es ist, die Fettablagerungen und Öle in den Abflüssen zu trennen. Es gibt solche Arten von Geräten:

  • Haushalt, die unter der Spüle installiert sind;
  • Industrie, in Unternehmen verwendet.

Wie sind Fettabscheider angeordnet und funktionieren?

Das Funktionsprinzip dieser Geräte ist der Unterschied in der Dichte von Wasser und Fett. Es sollte sofort gesagt werden, dass die Fett- und Ölpartikel leichter sind als Wasser, so dass es ihnen eigen ist, an die Oberfläche zu schwimmen. Diese Einschlüsse fallen in einen speziellen Klärbehälter, aus dem sie einfach entfernt werden.

das Prinzip der Fettentfernung von ankommenden Abwässern

Das Design des Geräts ist nicht kompliziert, so dass Sie mit Ihren eigenen Händen eine Fettfalle machen können. Also, es beinhaltet:

  • Flaschen mit Abteilen zum Absetzen von Abwasser;
  • Einlassrohrleitung, die zur Senke gebracht wird;
  • Outlet-Pipeline, die an die Kanalisation gesendet wird;
  • Fettspeicherfach;
  • Abdeckung, die die Verbreitung von unangenehmen Gerüchen verhindert.

Um die Lebensdauer des Geräts zu verlängern und es seltener zu reinigen, wird empfohlen, Bioenzyme zu verwenden, die zur schnellen Aufspaltung des angesammelten Fettes beitragen.

Prinzip von Kanalfett

Die Notwendigkeit, einen Fettabscheider zu installieren, wird durch viele Vorteile erklärt:

  • solche Vorrichtungen sind dicht, daher ist die Möglichkeit, überschüssige Flüssigkeit zu bekommen, vollständig ausgeschlossen;
  • mit dem Gerät gibt es keinen unangenehmen Geruch im Raum;
  • Wenn Materialien von guter Qualität verwendet werden, um Separatoren herzustellen, kann die Ausrüstung erweitert werden;
  • es ist einfach installiert und seine Wartung erfordert nicht viel Aufwand und Wissen;
  • im Vergleich zu anderen Filtern ist diese Ausrüstung nicht teuer;
  • Darüber hinaus können verschiedene Sensoren installiert werden, um beispielsweise die Ansammlung von Fett zu kontrollieren.

Wie berechne ich die Leistung des Gerätes richtig?

In der Regel ist nur ein Hochleistungs-Fettabscheider von Vorteil. Um diesen Parameter zu berechnen, wenden Sie sich am besten an die Experten für die Installation und Wartung von Filtern. Andernfalls können Sie dies selbst tun.

Fett Fettfilter des industriellen Typs

Die Berechnung solcher Geräte erfolgt in Übereinstimmung mit den Daten über die Arbeit einer bestimmten Einrichtung. In diesem Fall wird die Menge der hergestellten Produkte und die ungefähre Menge an Fett mit Ölverunreinigungen berücksichtigt. Eine solche Anordnung ist ratsam, um in Gaststätten zu installieren, während es besser ist, es für häusliche Bedürfnisse nicht zu verwenden.

internes System und das Gerät des Fettabscheiders

Die Nennleistung dieser Fettabscheider kann auf diese Weise berechnet werden: Multiplizieren Sie die maximale Durchflussrate mit dem Koeffizienten der verwendeten Waschmittel.

Fettabscheider für den Hausgebrauch

Die Berechnung der Produktivität erfolgt unter Berücksichtigung der Anzahl der Bäder und Senken unter Berücksichtigung ihres Durchsatzes. Damit die Berechnungen genau sind, ist es notwendig, die Art des verwendeten Aggregats, insbesondere für den Durchfluss und den Lagertyp, klar zu definieren.

Um die richtige Ausrüstung für den häuslichen Bedarf zu wählen, müssen Sie die Menge jeder Spüle bestimmen. Dies kann durch Multiplizieren der Länge, Breite und Höhe erfolgen. Danach wird der erhaltene Wert mit der Gesamtzahl der Waschgänge im Haus multipliziert, um den erforderlichen Index zu erhalten.

Um die Leistung des Fettabscheiders unabhängig zu berechnen, müssen Sie keine besonderen Fähigkeiten besitzen, es genügt, einfache mathematische Berechnungen durchzuführen.

Installation und Anschluss des Fettabscheiders

Grundlagen der Montage Fettabscheider

Bevor Sie selbst eine Fettfalle herstellen, müssen Sie bestimmte Berechnungen und Aktionen durchführen.

Betrachten Sie zunächst die Installation der Einheit für eine Spüle. Dies ist ziemlich einfach und schnell, nur muss man sich an eine bestimmte Reihenfolge halten:

  • Um das Trennzeichen zu installieren, müssen Sie den richtigen Ort finden. Geeignete harte und glatte Oberfläche mit einfachem Zugang. In vielen Fällen ist das Gerät unter der Spüle oder in der Nähe der Spülmaschine installiert;
  • Fettabscheider ist leicht zu montieren;
  • Das Einlassrohr des Geräts muss in die Kanalisation der Spüle oder an die Stelle gebracht werden, an der sich das Reinigungsgerät befindet. Am Verbindungspunkt muss eine Gummidichtung angebracht werden, die im Bausatz enthalten oder separat erhältlich ist.
  • Das Abflussrohr wird in das Abflussrohr abgelassen. Die Verbindung erfordert auch die Installation einer Gummidichtung;
  • Um die Dichtheit des Gerätes zu prüfen, muss es mit Wasser gefüllt werden, es ist auch erforderlich, die Richtigkeit der Rohrverbindung zu überprüfen;
  • Am Ende der Testarbeiten sollte das Gerät mit einem Deckel verschlossen werden.

Regeln für die Montage eines Fettabscheiders auf dem Territorium des Hauses

Einen Fettabscheider für eine Datscha oder auf dem Gelände eines Landhauses zu installieren, ist nicht so einfach wie im ersten Fall. Für eine korrekte Installation ist eine klare Abfolge von Aktionen erforderlich:

  • Zuerst müssen Sie den Standort des Geräts bestimmen. In diesem Fall ist es notwendig, die Planung des Gebiets und die voraussichtlichen Arbeiten im Zusammenhang mit der Veränderung der Landschaft zu berücksichtigen.
  • Weiter ist es notwendig, eine Grube der notwendigen Dimensionen vorzubereiten, gleichzeitig sollte sein Boden fest sein, und der Deckel sollte 3-4 cm über dem Bodenniveau gelegen sein;
  • Am Boden der vorbereiteten Struktur wird empfohlen, eine feste Schalung mit Sand und Zement zu machen. Für sandigen oder lehmigen Boden ist es notwendig, eine Mischung von 1 bis 5 herzustellen. Wenn der Boden besonders instabil ist, sollte mehr Zement hinzugefügt werden. Wenn die Oberfläche vollständig ausgehärtet ist, können Sie mit den Installationsarbeiten beginnen.
  • der Körper der Ausrüstung muss mit Ankerbolzen an der Basis befestigt werden, so wird es stabiler stehen;
  • Damit der Boden um das Gerät nicht bröckelt, müssen Sie ein spezielles Sperrholz-Formteil bauen. Wenn der Fettabscheider unter kalten und frostigen Bedingungen verwendet werden soll, müssen Wärmeisoliermaterialien verwendet werden, dies kann Schaumkunststoff oder Mineralwolle sein;
  • ferner ist es erforderlich, das Einlaßrohr der Vorrichtung in das Abwasserrohr zu bringen, wobei die Verbindungsstelle notwendigerweise mit einer Dichtungsmasse behandelt wird;
  • Das Auslassrohr des Abscheiders muss zum System der weiteren Wasserentsorgung gebracht werden, und die Verbindungsstelle sollte ebenfalls mit einem Dichtungsmittel behandelt werden;
  • Nach dem Einbau des Fettabscheiders in die Grube entstehen auf jeden Fall Spalte, die mit Erde gefüllt werden müssen.
innere Struktur einer einfachen Fettfalle unter dem Waschbecken platziert

Bei der Installation von Geräten auf der Straße sollten Sie nicht vergessen, die Tragegurte zu installieren. Sie sind notwendig, um angesammelte Gase aus dem Abwassersystem zu entfernen, deren Abtrennung das Gerät beschädigen kann. Manchmal kann es notwendig sein, nicht nur das Haupt-, sondern auch ein zusätzliches Lüfterrohr zu installieren.

Regeln für die Fettabscheiderwartung

Während der Wartung der Einheiten werden folgende Operationen ausgeführt:

  • Manchmal werden sie überprüft und von Verschmutzung der Röhre gereinigt;
  • der Körper des Geräts sollte regelmäßig von großen Ablagerungen gereinigt werden;
  • es wird vorbeugende Arbeit geleistet, deren Kern es ist, das System mit heißem Wasser zu waschen. Dies geschieht, um Fett zu beseitigen, das sich in den Rohren festgesetzt hat und das Verstopfen oder die Zerstörung des Abwassersystems verursachen kann;
  • Regelmäßige Reinigung der Ausrüstung von Fett und Ölen in der Kamera.

Um das Gerät effizienter arbeiten zu lassen, muss es rechtzeitig gereinigt werden. Die Entsorgung erfolgt dabei nach einer der vorgeschlagenen Methoden:

  • manuell mit Hilfe einer mit dem Gerät gelieferten Klinge;
  • mittels einer eingebauten Pumpe für Haushaltsgeräte oder Geräte. Mit seiner Hilfe wird der Müll abgepumpt.

Bei der Wartung der Fettabscheider darf nicht vergessen werden, dass ähnliche Arbeiten mit einer gewissen Periodizität ausgeführt werden sollten. Wenn die festgelegten Regeln nicht eingehalten werden, kann eine ernsthafte Verstopfung der Kanalisation auftreten. Es kann auch eine Notfallsituation geben, begleitet von einem Ansturm von Rohren und dem Auftreten eines unangenehmen Geruchs.

Wenn der Fettabscheider ordnungsgemäß gewartet und ordnungsgemäß betrieben wird, hält er länger.

Um einen Fettabscheider mit eigenen Händen zu installieren, müssen Sie keine Zeichnungen zur Hand haben, da solche Geräte montiert verkauft werden, und Sie können sie selbst installieren. Abhängig von den Installationsbedingungen müssen Sie eine bestimmte Abfolge von Aktionen ausführen. Im Allgemeinen werden Fettabscheider in Industrieanlagen oder auf dem Gelände von Landhäusern installiert, um die Brauchbarkeit ihres Abwassersystems zu erhöhen.

Fettfalle mit eigenen Händen Zeichnungen

Wie man einen Fettabscheider baut

Die Kanalisation leidet oft unter Verstopfungen. Die unangenehmsten von ihnen sind mit der Anhäufung von Fett in den Rohren verbunden. Traditionelle Chemie wie "Mole" in vernachlässigten Fällen kann machtlos sein. Aber solch ein Genie Gerät, wie eine Fettfalle, wird helfen, Blockaden zu vermeiden. Wie man es baut, lass uns in diesem Artikel sprechen.

Aggregat für die Prävention

Die Fettfalle ist eine Installation, die im übertragenen Sinn die Körner von der Spreu trennt. Es ist in das Abwassersystem eingebaut, um Fettablagerungen in den Rohren zu verhindern. Und diese Technik basiert auf einem einfachen Prinzip: Fett steigt immer an die Oberfläche von etwas kühlem Wasser. Meistens werden solche Geräte in den Kantinen und der Küche verwendet, dort ist es nach den hygienischen Normen gerechtfertigt. Aber auch zu Hause können Sie eine hausgemachte Fettfalle machen. Schließlich liegen seine Vorteile auf der Hand:

  • er warnt sehr unangenehme Holzschuhe in der Kanalisation;
  • das Gerät einer solchen Haushaltsinstallation ist einfach;
  • Wartung solcher Ausrüstung ist minimal.

Betrachten wir für den Anfang, was die elementare "Füllung" der Haushaltsfettfalle ist. Die Hauptelemente, die ein einfaches Trennzeichen enthalten, sind unten aufgeführt.

  • Einlassverbindung.
  • Partition.
  • Der Auslass zum Abfluss, üblicherweise in Form eines T-Stücks.
  • All dies ist in einem kastenförmigen Kunststoffgehäuse, die Einlass- und Ablaufrohre schauen nach außen.

Schema des Haushalts Fettabscheider

In Gegenwart all dieser Elemente ist das Funktionsprinzip wie folgt: Wasser mit Fett tritt durch das Einlassrohr von der Küchenspüle ein. In unserer Einheit füllt die Flüssigkeit die primäre Kammer, wo sie sich ein wenig absetzt und das Fett in der Zwischenzeit nach oben steigt. Diese Kamera ist durch eine Partition vom Rest des Geräts getrennt.

Diese Wand erstreckt sich jedoch nicht bis ganz nach oben. Seine Höhe beträgt etwa zwei Drittel der Höhe der Box. Daher gibt es eine Lücke. Durch dieses obere "Entlüftungsloch" fließt das fettfreie Wasser in die nächste Kammer und gelangt ganz unten in das Auslassrohr, das meistens in Form eines T-Stücks hergestellt wird. Danach fließt die Flüssigkeit tatsächlich in den Abwasserkanal.

Gleichzeitig bleibt das gesamte gesammelte Fett auf der Oberfläche des konstant gehaltenen Volumens des Arbeitsmediums. Daher ist der beschriebene Separator brauchbar. Da sich die unangenehme Suspension angesammelt hat, muss das Gerät vollständig von der Leitung getrennt werden, wonach es von dem Inhalt befreit werden muss. Diese Operation sollte mindestens alle zwei Wochen durchgeführt werden. Alles hängt von der Menge der Verschmutzung, von der Intensität der Nutzung der Spüle ab. Betrachten Sie als nächstes den Prozess zum Erstellen eines solchen Haushaltsgeräts, das regelmäßig gereinigt werden muss.

Wie man eine Fettfalle selbst macht

Materialauswahl und Berechnung

Üblicherweise werden zur Herstellung von Fettabscheidern Materialien wie z

  • Lebensmittel Kunststoff;
  • Glasfaser;
  • Polypropylen;
  • Edelstahl.

Aber in unserem Fall wird es ausreichen, harmlose Materialien im Haushalt zu verwenden. Der Körper des selbst hergestellten Separators kann aus einer Kunststoff-Spielzeugkiste mit einem festsitzenden Deckel hergestellt sein. Drähte zur Verdrahtung sind geeignete Standard. Sowohl für die Einspeisung als auch für die Leistung wird ein neuer Abwasserbogen eingebaut, der bei Bedarf mit einem gekauften Rohrstück ergänzt wird. Der Durchmesser dieser Verbindungen entspricht in der Regel der weit verbreiteten Größe der Kanalisation für die Wohnung, also 50 mm.

Um die ungefähren Abmessungen des Rumpfes zu bestimmen, mit anderen Worten, das Volumen des Fettabscheiders, sollte die Berechnung der Kapazität der Einheit vorgenommen werden. Für Industrieunternehmen ist die Berechnungsmethode ziemlich kompliziert und berücksichtigt mehrere Faktoren, die in unserem Fall keine Rolle spielen. Daher genügt es, eine vereinfachte Berechnung mit der Formel durchzuführen:

  • P ist die Produktivität unseres Separators, l / s,
  • n ist die Anzahl der Autowaschanlagen in den Zimmern,
  • Ps - Wasserzufuhrrate in der Wasserleitung, die in der Regel etwa 0,1 l / s beträgt

Angenommen wir haben eine Küchenspüle. Dann erhalten wir P = 1x0,1 = 0,1 l / s. Jetzt können Sie das Volumen unserer Installation direkt mit der folgenden Formel berechnen:

V = 60 × P × t, wobei t die durchschnittliche Dauer der Fettablagerung ist, die ungefähr 6 Minuten beträgt.

Dann erhalten wir für unser Beispiel das erforderliche Volumen V = 60x0,1x6 = 36 Liter. Jetzt können Sie die Größe der verwendeten Box wählen. Es ist leicht zu verstehen, dass zum Beispiel solche Abmessungen ideal geeignet sind: 0,3 m X 0,3 m X 0,4 m Wenn multipliziert, werden nur 0,036 m3 oder 36 Liter erhalten. Und die Höhe des Rumpfes kann gleich 0,3 m und gleich 0,4 m sein.

Als nächstes müssen Sie eine Skizze oder eine Zeichnung zeichnen.

Zeichnung der Haushaltsfettfalle

Die Höhe der Lage der Einlass- und Auslasslöcher muss konstruktiv nach dem folgenden Prinzip gewählt werden. Die Mitte des Auslasses sollte um 3 bis 5 Zentimeter niedriger sein als die Mitte des Eingangs. In diesem Fall sollte sich die Eingabe so nah wie möglich am Deckel der Box befinden.

Endlich ist es Zeit, zur Hauptbühne zu gehen: einen selbstgebauten Separator zu montieren.

Herstellung mit eigenen Händen

Für die Arbeit benötigen wir folgende Werkzeuge und Materialien (anstelle einer Trennwand in der Konstruktion können Sie ein kleines Abzweigrohr mit einem großen Durchmesser von 100 mm verwenden):

  • eine Kiste mit geeigneten berechneten Größen (oder etwas größer);
  • Knie-PET mit einem Durchmesser von 50 mm;
  • T-Stück PET mit einem Durchmesser von 50 mm;
  • Rohr mit einem Durchmesser von 100 mm und einer Länge von etwa zwei Dritteln der Höhe der Schachtel;
  • die gleiche Länge der PET-Abzweigrohr mit einem Durchmesser von 50 mm mit der Montageverlängerung und Gummistulpe am Ende;
  • elektrische Stichsäge oder Säge;
  • Sanitärdichtungsmittel;
  • Schleifpapier;
  • Gummidichtband mit Klebeschicht.

Fangen wir an, eine haushaltsübliche Fettfalle zu kreieren.

  1. In den Seitenwänden der Schublade schneiden wir die Löcher für die Einlass- und Auslassdüsen mit dem vorhandenen Werkzeug. Dies muss sehr sorgfältig durchgeführt werden, deutlich im Durchmesser der verwendeten Rohrelemente. Vergessen Sie nicht, die Schnittkanten sorgfältig zu reinigen.

Der Prozess der Herstellung von Fettabscheider

  • Wir installieren und verrichten gewissenhaft ein Rohr mit einem Durchmesser von 100 mm mit einem Sanitärdichtmittel am Boden der Box.
  • Nach dem Trocknen ein Stück Düse mit einem Durchmesser von 50 mm in das Rohr 100 mm koaxial einbauen, so dass das 50-mm-Ende den Boden der Box nicht um drei bis vier Zentimeter erreicht. Wir führen von oben in dieses Abzweigrohr ein Abflussstück des Abflusses ein. Das andere Ende dieser letzten Verbindung sollte in die Steckdose gelangen. Und der obere Zweig des Tees wird durch sein Loch auf dem Deckel der Schachtel "schauen". Es wird eine Art Belüftung sein.
  • Als nächstes montieren wir das einführende Knie.
  • Fetten Sie die Dichtstellen der beiden Düsen vorsichtig in die Box ein.
  • Am Ende des Prozesses kleben wir die Ränder der Schachtelabdeckung, die in den Körper passen, Dichtungsband.
  • Wir warten darauf, dass das Dichtungsmittel trocknet. Danach ist der Fettabscheider betriebsbereit.
  • Es ist nicht schwierig, unseren Abscheider an das Abwassersystem anzuschließen. Es ist genug, um es unter der Spüle zu installieren. Dann müssen Sie den Abfluss aus dem Hauptabflussrohr ziehen und das Ende dieses Abflusses in den Einlassbogen des Fettabscheiders einführen. Gleichzeitig muss das Ausgangs-T-Stück des Gerätes durch eine andere Welle mit dem Abwasserkanal verbunden sein.

    Installation unter der Spüle

    Es ist wichtig sich zu erinnern! Eine effektive Abtrennung von Fett aus Abwasser findet nur bei niedrigen Temperaturen statt, bis zu 40 Grad Celsius. Versuchen Sie daher, Ihre Einheit so weit wie möglich vom Siphon entfernt zu platzieren. Dies ist notwendig, damit heißes Wasser während des Durchflusses abkühlt.

    Während des Betriebs der beschriebenen Einheit ist es möglich, saubere Abwasserrohre zu genießen. Die Hauptsache ist, dass alle zwei bis drei Wochen oder noch öfter unser Gerät ausgeschaltet und vollständig geleert wird, es gereinigt wird und dann erneut im Netzwerk installiert wird.

    Die Vorrichtung des Fettabscheiders, die wir hier beschrieben haben, wird den ununterbrochenen Betrieb der Anlage für lange Zeit gewährleisten, nämlich für mehrere Jahre. Schließlich unterscheidet es sich nicht wesentlich von der Fabrik. So mutig beginnen Sie es zu machen!

    Vodakanazer.ru »Kanalisation» Anordnung und Herstellung von Fettabscheider unter der Spüle

    Anordnung und Herstellung eines Fettabscheiders zum Waschen

    Fettabscheider (andere Bezeichnungen: Fettabscheider, Fettabscheider, Fettabscheider) ist ein Element der Kanalisation, das zur Fettabscheidung im Abwasser dient. Die Installation ist für öffentliche Verpflegungsstellen, Verarbeitungsbetriebe und die Zubereitung von Speisen obligatorisch. Unter häuslicher Wäsche wird es selten verwendet, die Notwendigkeit für seine Installation wird vor allem durch die Natur der Abflüsse bestimmt. In privaten Haushalten, in denen täglich Nahrung für Haustiere vorbereitet wird, wird deren Installation empfohlen.

    Zweck

    Fettabscheider (andere Bezeichnungen: Fettabscheider, Fettabscheider, Fettabscheider) ist ein Teil des Abwassersystems, das zur Abtrennung von Fett im Abwasser dient

    Vor allem schützt es die innere Oberfläche der Rohre des Abwassersystems vor der Anhaftung von Fett. Immerhin bildet es mit der Zeit Verschmutzungsschwerpunkte im System. Dies führt zu seiner häufigen Verstopfung.

    Ein weiterer Grund für die Installation einer solchen Falle im Abwassersystem eines Privathauses besteht darin, dass die Fetteinschlüsse die Poren des Bodens in Entwässerungsbohrungen oder -rinnen verstopfen. Dies verringert ihre Absorptionseigenschaften und führt daher zu ihrer schnellen Füllung.

    Am Boden der Falle sind auch kleine feste Partikel (Sand, Steine, etc.)

    Das Prinzip seiner Funktionsweise basiert auf dem Unterschied in den Dichten von Fett und Wasser. Fetteinschlüsse mit einer geringeren Dichte steigen schließlich an die Oberfläche des Abwassers. Zwar ist diese Methode bei einer Abwasserabflußtemperatur von nicht mehr als 40 ° C wirksam.

    Gerät

    Im Kern ist der Fettabscheider eine Wasserfalle mit einem großen Tank

    Im Kern ist der Fettabscheider eine Wasserfalle mit einem großen Tank. Es hat auch eine Einlass- und Auslassdüsen, die in Abwasser eingetaucht sind. Das Reservoir ist durch zwei Trennwände in drei (gegebenenfalls gleiche) Teile geteilt. Fett, das sich auf der Wasseroberfläche ansammelt (dessen Niveau konstant bleibt), sollte regelmäßig entfernt werden. Damit es bequem von Hand gemacht werden kann, hat der Behälter eine abnehmbare Abdeckung.

    Warum ist es notwendig, einen Fettabscheider selbst zu machen

    Aufgrund der Tatsache, dass ein solches Filtergerät ziemlich einfach ist, hat es keine beweglichen Teile, es ist nicht flüchtig, es ist nicht schwierig, selbst eine Fettfalle herzustellen. Darüber hinaus sind die Preise verfügbarer Modelle unangemessen hoch.

    Bestimmung des Fettfangvolumens

    Die Parameter der industriellen Anlage werden berechnet, basierend auf der möglichen Spitzenentladung von Wasser aus bestehenden Waschmaschinen. Haushaltsfettabscheider unter der Spüle werden basierend auf dem Druck des Wasserversorgungssystems zu Hause berechnet.

    Das ungefähre Volumen des Reservoirs Vf berechnet nach der Formel:

    q0 - gemittelter zweiter Wasserverbrauch der Küchenspüle, ungefähr gleich 0,12 Liter;

    N - die Anzahl der mit dem Fettabscheider verbundenen Spülen;

    t ist die Zeit der Sedimentation von Fett, die 6,4 Minuten beträgt.

    So ist das Volumen des Tanks für eine selbstgemachte Spüle:

    Vf = 60 * 0,12 * 1 * 6,4 = 46 Liter.

    Ungefähr bei dieser Figur und sollte sich an der Wahl der Größe des Tanks orientieren.

    Die Falle selbst machen

    Bestimmen Sie den Ort, an dem der Fettabscheider platziert wird, normalerweise wird er direkt unter der Küchenspüle installiert

    Die Reihenfolge der Aktionen ist wie folgt:

    1. Bestimmen Sie die Stelle, wo der Fettabscheider platziert werden soll. Normalerweise wird es direkt unter der Spüle installiert. Es ist auch möglich, es in einem Keller oder auf der Straße zu platzieren, jedoch ist es besser, es vor äußeren Einflüssen und atmosphärischen Niederschlägen zu schützen. Gemäß den Brandschutznormen ist es verboten, das Gerät in leicht entzündlichen Gegenständen zu installieren und zu betreiben.
    2. Wir suchen nach einer Kapazität des erforderlichen Volumens und geeigneter Abmessungen. Es kann aus Edelstahl oder Kunststoff (Fiberglas) hergestellt werden. Sehr oft verwendet, zum Beispiel, Kunststoffboxen für Kinderspielzeug. Die Abdeckung des zukünftigen Tanks kann weiter mit Silikon- oder Gummidichtungen abgedichtet werden.
    3. Wir bereiten die Rohre für die Zu- und Ableitungen vor. Für sie können Sie herkömmliche PVC-Rohre für Abwasser verwenden. Die Konfiguration und Länge des Einlasses wird durch die Lage des Abflusses bestimmt. Und die Schulter des Auspuffrohrs, in den Tank abgesenkt, sollte den Boden des Behälters nicht um 2-3 cm erreichen.
    4. Markieren und bohren Sie Löcher für diese Rohre. Das Einlassrohr ist 5-7 cm von der Oberkante entfernt. Die Auslassdüse ist in der gegenüberliegenden Wand 10-15 cm unterhalb des Einlasses angebracht. Sie müssen nicht unbedingt in der Mitte angeordnet sein. Daher besteht die Möglichkeit ihrer Verschiebung platzsparend unter der Spüle. In Plastikbehältern ist es bequem, solche Löcher mit Hilfe eines Kindergeräts zum Ausbrennen von Holz zu machen. Dies hilft, Risse in den Tankwänden zu vermeiden.
    5. Rohre werden mit Hilfe von Übergangsdichtungen oder Dichtungen und Epoxidharz montiert.
    6. Die Trennwände im Fettabscheider so ausschneiden und einbauen, dass die erste den Boden des Behälters nicht um 5 bis 10 cm und die zweite, an der Unterseite verankert, 2/3 der Höhe des Behälters erreicht. Wir fixieren sie mit einem Schmelzkleber, so dass 3 Kompartimente erhalten werden. Wenn die Gefäßwände nicht stark genug sind, können sie ihre Form ändern, wenn sie mit Wasser gefüllt sind. Dies kann zur Zerstörung der Klebeverbindung führen. In diesem Fall können die Wände durch Ergreifen des Behälters mit Gummibändern aus Automobilgummi verstärkt werden. Der Schmelzkleber kann durch Epoxidharz ersetzt werden, und die Befestigungspunkte der Trennwände sollten mit geeigneten Profilen oder Ecken verstärkt werden.
    7. Manchmal werden Trennwände entlang der Diagonale des Tanks installiert und mit großen Bolzen verschraubt.

    Da die Gärung im Gefäß inaktiv ist, ist keine Belüftung erforderlich.

    Fettabscheider reinigen

    Es ist am besten, den Behälter zu reinigen, indem er zuerst abgebaut wird

    Es ist am besten, den Behälter zu reinigen, indem Sie ihn zuerst demontieren. Es ist am besten, die inneren Oberflächen davon mit einem Strom von gewöhnlichem Wasser unter Druck mit chemischen Reinigungsmitteln zu waschen.

    Rat. Um den Betrieb der Kanalisation zu diesem Zeitpunkt nicht zu unterbrechen, können Sie einen weiteren Fettabscheider verwenden.

    Die Häufigkeit der Reinigung wird experimentell während des Betriebs bestimmt. Es wird auch empfohlen, biologisch aktive Zusatzstoffe im Tank zu verwenden. Stellen Sie einfach und kostengünstig eine Fettfalle für Ihre Hausabwässer her. Es ist einfach zu installieren, einfach zu bedienen. Gleichzeitig ist seine Wirksamkeit vergleichbar mit industriellen Proben.

    Wie man eine Fettfalle macht?

    Ein Fettabscheider ist ein Filter, dessen Zweck es ist, die Fettablagerungen und Öle in den Abflüssen zu trennen. Es gibt solche Arten von Geräten:

    • Haushalt, die unter der Spüle installiert sind;
    • Industrie, in Unternehmen verwendet.

    Wie sind Fettabscheider angeordnet und funktionieren?

    Das Funktionsprinzip dieser Geräte ist der Unterschied in der Dichte von Wasser und Fett. Es sollte sofort gesagt werden, dass die Fett- und Ölpartikel leichter sind als Wasser, so dass es ihnen eigen ist, an die Oberfläche zu schwimmen. Diese Einschlüsse fallen in einen speziellen Klärbehälter, aus dem sie einfach entfernt werden.

    das Prinzip der Fettentfernung von ankommenden Abwässern

    Das Design des Geräts ist nicht kompliziert, so dass Sie mit Ihren eigenen Händen eine Fettfalle machen können. Also, es beinhaltet:

    • Flaschen mit Abteilen zum Absetzen von Abwasser;
    • Ansaugkrümmer. welches der Spüle zugeführt wird;
    • Outlet-Pipeline, die an die Kanalisation gesendet wird;
    • Fettspeicherfach;
    • Abdeckung, die die Verbreitung von unangenehmen Gerüchen verhindert.

    Um die Lebensdauer des Geräts zu verlängern und es seltener zu reinigen, wird empfohlen, Bioenzyme zu verwenden, die zur schnellen Aufspaltung des angesammelten Fettes beitragen.

    Prinzip von Kanalfett

    Die Notwendigkeit, einen Fettabscheider zu installieren, wird durch viele Vorteile erklärt:

    • solche Vorrichtungen sind dicht, daher ist die Möglichkeit, überschüssige Flüssigkeit zu bekommen, vollständig ausgeschlossen;
    • mit dem Gerät gibt es keinen unangenehmen Geruch im Raum;
    • Wenn Materialien von guter Qualität verwendet werden, um Separatoren herzustellen, kann die Ausrüstung erweitert werden;
    • es ist einfach installiert und seine Wartung erfordert nicht viel Aufwand und Wissen;
    • im Vergleich zu anderen Filtern ist diese Ausrüstung nicht teuer;
    • Darüber hinaus können verschiedene Sensoren installiert werden, um beispielsweise die Ansammlung von Fett zu kontrollieren.

    Wie berechne ich die Leistung des Gerätes richtig?

    In der Regel ist nur ein Hochleistungs-Fettabscheider von Vorteil. Um diesen Parameter zu berechnen, wenden Sie sich am besten an die Experten für die Installation und Wartung von Filtern. Andernfalls können Sie dies selbst tun.

    Zum Lesen empfohlen: Landtoilette ohne Jauchegrube

    Fett Fettfilter des industriellen Typs

    Die Berechnung solcher Geräte erfolgt in Übereinstimmung mit den Daten über die Arbeit einer bestimmten Einrichtung. In diesem Fall wird die Menge der hergestellten Produkte und die ungefähre Menge an Fett mit Ölverunreinigungen berücksichtigt. Eine solche Anordnung ist ratsam, um in Gaststätten zu installieren, während es besser ist, es für häusliche Bedürfnisse nicht zu verwenden.

    internes System und das Gerät des Fettabscheiders

    Die Nennleistung dieser Fettabscheider kann auf diese Weise berechnet werden: Multiplizieren Sie die maximale Durchflussrate mit dem Koeffizienten der verwendeten Waschmittel.

    Fettabscheider für den Hausgebrauch

    Die Berechnung der Produktivität erfolgt unter Berücksichtigung der Anzahl der Bäder und Senken unter Berücksichtigung ihres Durchsatzes. Damit die Berechnungen genau sind, ist es notwendig, die Art des verwendeten Aggregats, insbesondere für den Durchfluss und den Lagertyp, klar zu definieren.

    Um die richtige Ausrüstung für den häuslichen Bedarf zu wählen, müssen Sie die Menge jeder Spüle bestimmen. Dies kann durch Multiplizieren der Länge, Breite und Höhe erfolgen. Danach wird der erhaltene Wert mit der Gesamtzahl der Waschgänge im Haus multipliziert, um den erforderlichen Index zu erhalten.

    Um die Leistung des Fettabscheiders unabhängig zu berechnen, müssen Sie keine besonderen Fähigkeiten besitzen, es genügt, einfache mathematische Berechnungen durchzuführen.

    Installation und Anschluss des Fettabscheiders

    Grundlagen der Montage Fettabscheider

    Bevor Sie selbst eine Fettfalle herstellen, müssen Sie bestimmte Berechnungen und Aktionen durchführen.

    Betrachten Sie zunächst die Installation der Einheit für eine Spüle. Dies ist ziemlich einfach und schnell, nur muss man sich an eine bestimmte Reihenfolge halten:

    • Um das Trennzeichen zu installieren, müssen Sie den richtigen Ort finden. Geeignete harte und glatte Oberfläche mit einfachem Zugang. In vielen Fällen ist das Gerät unter der Spüle oder in der Nähe der Spülmaschine installiert;
    • Fettabscheider ist leicht zu montieren;
    • Das Einlassrohr des Geräts muss in die Kanalisation der Spüle oder an die Stelle gebracht werden, an der sich das Reinigungsgerät befindet. Am Verbindungspunkt muss eine Gummidichtung angebracht werden, die im Bausatz enthalten oder separat erhältlich ist.
    • Das Abflussrohr wird in das Abflussrohr abgelassen. Die Verbindung erfordert auch die Installation einer Gummidichtung;
    • Um die Dichtheit des Gerätes zu prüfen, muss es mit Wasser gefüllt werden, es ist auch erforderlich, die Richtigkeit der Rohrverbindung zu überprüfen;
    • Am Ende der Testarbeiten sollte das Gerät mit einem Deckel verschlossen werden.

    Zum Lesen empfohlen: Reinigung der Jauchegrube in einem Privathaus

    Regeln für die Montage eines Fettabscheiders auf dem Territorium des Hauses

    Einen Fettabscheider für eine Datscha oder auf dem Gelände eines Landhauses zu installieren, ist nicht so einfach wie im ersten Fall. Für eine korrekte Installation ist eine klare Abfolge von Aktionen erforderlich:

    • Zuerst müssen Sie den Standort des Geräts bestimmen. In diesem Fall ist es notwendig, die Planung des Gebiets und die voraussichtlichen Arbeiten im Zusammenhang mit der Veränderung der Landschaft zu berücksichtigen.
    • Weiter ist es notwendig, eine Grube der notwendigen Dimensionen vorzubereiten, gleichzeitig sollte sein Boden fest sein, und der Deckel sollte 3-4 cm über dem Bodenniveau gelegen sein;
    • Am Boden der vorbereiteten Struktur wird empfohlen, eine feste Schalung mit Sand und Zement zu machen. Für sandigen oder lehmigen Boden ist es notwendig, eine Mischung von 1 bis 5 herzustellen. Wenn der Boden besonders instabil ist, sollte mehr Zement hinzugefügt werden. Wenn die Oberfläche vollständig ausgehärtet ist, können Sie mit den Installationsarbeiten beginnen.
    • der Körper der Ausrüstung muss mit Ankerbolzen an der Basis befestigt werden, so wird es stabiler stehen;
    • Damit der Boden um das Gerät nicht bröckelt, müssen Sie ein spezielles Sperrholz-Formteil bauen. Wenn der Fettabscheider unter kalten und frostigen Bedingungen verwendet werden soll, müssen Wärmeisoliermaterialien verwendet werden, dies kann Schaumkunststoff oder Mineralwolle sein;
    • ferner ist es erforderlich, das Einlaßrohr der Vorrichtung in das Abwasserrohr zu bringen, wobei die Verbindungsstelle notwendigerweise mit einer Dichtungsmasse behandelt wird;
    • Das Auslassrohr des Abscheiders muss zum System der weiteren Wasserentsorgung gebracht werden, und die Verbindungsstelle sollte ebenfalls mit einem Dichtungsmittel behandelt werden;
    • Nach dem Einbau des Fettabscheiders in die Grube entstehen auf jeden Fall Spalte, die mit Erde gefüllt werden müssen.

    innere Struktur einer einfachen Fettfalle unter dem Waschbecken platziert

    Bei der Installation von Geräten auf der Straße sollten Sie nicht vergessen, die Tragegurte zu installieren. Sie sind notwendig, um angesammelte Gase aus dem Abwassersystem zu entfernen, deren Abtrennung das Gerät beschädigen kann. Manchmal kann es notwendig sein, nicht nur das Haupt-, sondern auch ein zusätzliches Lüfterrohr zu installieren.

    Regeln für die Fettabscheiderwartung

    Während der Wartung der Einheiten werden folgende Operationen ausgeführt:

    • Manchmal werden sie überprüft und von Verschmutzung der Röhre gereinigt;
    • der Körper des Geräts sollte regelmäßig von großen Ablagerungen gereinigt werden;
    • es wird vorbeugende Arbeit geleistet, deren Kern es ist, das System mit heißem Wasser zu waschen. Dies geschieht, um Fett zu beseitigen, das sich in den Rohren festgesetzt hat und das Verstopfen oder die Zerstörung des Abwassersystems verursachen kann;
    • Regelmäßige Reinigung der Ausrüstung von Fett und Ölen in der Kamera.

    Zum Lesen empfohlen: Kanalisation im Boden

    Um das Gerät effizienter arbeiten zu lassen, muss es rechtzeitig gereinigt werden. Die Entsorgung erfolgt dabei nach einer der vorgeschlagenen Methoden:

    • manuell mit Hilfe einer mit dem Gerät gelieferten Klinge;
    • mittels einer eingebauten Pumpe für Haushaltsgeräte oder Geräte. Mit seiner Hilfe wird der Müll abgepumpt.

    Bei der Wartung der Fettabscheider darf nicht vergessen werden, dass ähnliche Arbeiten mit einer gewissen Periodizität ausgeführt werden sollten. Wenn die festgelegten Regeln nicht eingehalten werden, kann eine ernsthafte Verstopfung der Kanalisation auftreten. Es kann auch eine Notfallsituation geben, begleitet von einem Ansturm von Rohren und dem Auftreten eines unangenehmen Geruchs.

    Wenn der Fettabscheider ordnungsgemäß gewartet und ordnungsgemäß betrieben wird, hält er länger.

    Um einen Fettabscheider mit eigenen Händen zu installieren, müssen Sie keine Zeichnungen zur Hand haben, da solche Geräte montiert verkauft werden, und Sie können sie selbst installieren. Abhängig von den Installationsbedingungen müssen Sie eine bestimmte Abfolge von Aktionen ausführen. Im Allgemeinen werden Fettabscheider in Industrieanlagen oder auf dem Gelände von Landhäusern installiert, um die Brauchbarkeit ihres Abwassersystems zu erhöhen.

    Wie man eine Fettfalle selbst macht

    Wie man eine Fettfalle macht?

    Ein Fettabscheider ist ein Filter, dessen Zweck es ist, die Fettablagerungen und Öle in den Abflüssen zu trennen. Es gibt solche Arten von Geräten:

    • Haushalt, die unter der Spüle installiert sind;
    • Industrie, in Unternehmen verwendet.

    Wie sind Fettabscheider angeordnet und funktionieren?

    Das Funktionsprinzip dieser Geräte ist der Unterschied in der Dichte von Wasser und Fett. Es sollte sofort gesagt werden, dass die Fett- und Ölpartikel leichter sind als Wasser, so dass es ihnen eigen ist, an die Oberfläche zu schwimmen. Diese Einschlüsse fallen in einen speziellen Klärbehälter, aus dem sie einfach entfernt werden.

    das Prinzip der Fettentfernung von ankommenden Abwässern

    Das Design des Geräts ist nicht kompliziert, so dass Sie mit Ihren eigenen Händen eine Fettfalle machen können. Also, es beinhaltet:

    • Flaschen mit Abteilen zum Absetzen von Abwasser;
    • Ansaugkrümmer. welches der Spüle zugeführt wird;
    • Outlet-Pipeline, die an die Kanalisation gesendet wird;
    • Fettspeicherfach;
    • Abdeckung, die die Verbreitung von unangenehmen Gerüchen verhindert.

    Um die Lebensdauer des Geräts zu verlängern und es seltener zu reinigen, wird empfohlen, Bioenzyme zu verwenden, die zur schnellen Aufspaltung des angesammelten Fettes beitragen.

    Prinzip von Kanalfett

    Die Notwendigkeit, einen Fettabscheider zu installieren, wird durch viele Vorteile erklärt:

    • solche Vorrichtungen sind dicht, daher ist die Möglichkeit, überschüssige Flüssigkeit zu bekommen, vollständig ausgeschlossen;
    • mit dem Gerät gibt es keinen unangenehmen Geruch im Raum;
    • Wenn Materialien von guter Qualität verwendet werden, um Separatoren herzustellen, kann die Ausrüstung erweitert werden;
    • es ist einfach installiert und seine Wartung erfordert nicht viel Aufwand und Wissen;
    • im Vergleich zu anderen Filtern ist diese Ausrüstung nicht teuer;
    • Darüber hinaus können verschiedene Sensoren installiert werden, um beispielsweise die Ansammlung von Fett zu kontrollieren.

    Wie berechne ich die Leistung des Gerätes richtig?

    In der Regel ist nur ein Hochleistungs-Fettabscheider von Vorteil. Um diesen Parameter zu berechnen, wenden Sie sich am besten an die Experten für die Installation und Wartung von Filtern. Andernfalls können Sie dies selbst tun.

    Zum Lesen empfohlen: Landtoilette ohne Jauchegrube

    Fett Fettfilter des industriellen Typs

    Die Berechnung solcher Geräte erfolgt in Übereinstimmung mit den Daten über die Arbeit einer bestimmten Einrichtung. In diesem Fall wird die Menge der hergestellten Produkte und die ungefähre Menge an Fett mit Ölverunreinigungen berücksichtigt. Eine solche Anordnung ist ratsam, um in Gaststätten zu installieren, während es besser ist, es für häusliche Bedürfnisse nicht zu verwenden.

    internes System und das Gerät des Fettabscheiders

    Die Nennleistung dieser Fettabscheider kann auf diese Weise berechnet werden: Multiplizieren Sie die maximale Durchflussrate mit dem Koeffizienten der verwendeten Waschmittel.

    Fettabscheider für den Hausgebrauch

    Die Berechnung der Produktivität erfolgt unter Berücksichtigung der Anzahl der Bäder und Senken unter Berücksichtigung ihres Durchsatzes. Damit die Berechnungen genau sind, ist es notwendig, die Art des verwendeten Aggregats, insbesondere für den Durchfluss und den Lagertyp, klar zu definieren.

    Um die richtige Ausrüstung für den häuslichen Bedarf zu wählen, müssen Sie die Menge jeder Spüle bestimmen. Dies kann durch Multiplizieren der Länge, Breite und Höhe erfolgen. Danach wird der erhaltene Wert mit der Gesamtzahl der Waschgänge im Haus multipliziert, um den erforderlichen Index zu erhalten.

    Um die Leistung des Fettabscheiders unabhängig zu berechnen, müssen Sie keine besonderen Fähigkeiten besitzen, es genügt, einfache mathematische Berechnungen durchzuführen.

    Installation und Anschluss des Fettabscheiders

    Grundlagen der Montage Fettabscheider

    Bevor Sie selbst eine Fettfalle herstellen, müssen Sie bestimmte Berechnungen und Aktionen durchführen.

    Betrachten Sie zunächst die Installation der Einheit für eine Spüle. Dies ist ziemlich einfach und schnell, nur muss man sich an eine bestimmte Reihenfolge halten:

    • Um das Trennzeichen zu installieren, müssen Sie den richtigen Ort finden. Geeignete harte und glatte Oberfläche mit einfachem Zugang. In vielen Fällen ist das Gerät unter der Spüle oder in der Nähe der Spülmaschine installiert;
    • Fettabscheider ist leicht zu montieren;
    • Das Einlassrohr des Geräts muss in die Kanalisation der Spüle oder an die Stelle gebracht werden, an der sich das Reinigungsgerät befindet. Am Verbindungspunkt muss eine Gummidichtung angebracht werden, die im Bausatz enthalten oder separat erhältlich ist.
    • Das Abflussrohr wird in das Abflussrohr abgelassen. Die Verbindung erfordert auch die Installation einer Gummidichtung;
    • Um die Dichtheit des Gerätes zu prüfen, muss es mit Wasser gefüllt werden, es ist auch erforderlich, die Richtigkeit der Rohrverbindung zu überprüfen;
    • Am Ende der Testarbeiten sollte das Gerät mit einem Deckel verschlossen werden.

    Zum Lesen empfohlen: Reinigung der Jauchegrube in einem Privathaus

    Regeln für die Montage eines Fettabscheiders auf dem Territorium des Hauses

    Einen Fettabscheider für eine Datscha oder auf dem Gelände eines Landhauses zu installieren, ist nicht so einfach wie im ersten Fall. Für eine korrekte Installation ist eine klare Abfolge von Aktionen erforderlich:

    • Zuerst müssen Sie den Standort des Geräts bestimmen. In diesem Fall ist es notwendig, die Planung des Gebiets und die voraussichtlichen Arbeiten im Zusammenhang mit der Veränderung der Landschaft zu berücksichtigen.
    • Weiter ist es notwendig, eine Grube der notwendigen Dimensionen vorzubereiten, gleichzeitig sollte sein Boden fest sein, und der Deckel sollte 3-4 cm über dem Bodenniveau gelegen sein;
    • Am Boden der vorbereiteten Struktur wird empfohlen, eine feste Schalung mit Sand und Zement zu machen. Für sandigen oder lehmigen Boden ist es notwendig, eine Mischung von 1 bis 5 herzustellen. Wenn der Boden besonders instabil ist, sollte mehr Zement hinzugefügt werden. Wenn die Oberfläche vollständig ausgehärtet ist, können Sie mit den Installationsarbeiten beginnen.
    • der Körper der Ausrüstung muss mit Ankerbolzen an der Basis befestigt werden, so wird es stabiler stehen;
    • Damit der Boden um das Gerät nicht bröckelt, müssen Sie ein spezielles Sperrholz-Formteil bauen. Wenn der Fettabscheider unter kalten und frostigen Bedingungen verwendet werden soll, müssen Wärmeisoliermaterialien verwendet werden, dies kann Schaumkunststoff oder Mineralwolle sein;
    • ferner ist es erforderlich, das Einlaßrohr der Vorrichtung in das Abwasserrohr zu bringen, wobei die Verbindungsstelle notwendigerweise mit einer Dichtungsmasse behandelt wird;
    • Das Auslassrohr des Abscheiders muss zum System der weiteren Wasserentsorgung gebracht werden, und die Verbindungsstelle sollte ebenfalls mit einem Dichtungsmittel behandelt werden;
    • Nach dem Einbau des Fettabscheiders in die Grube entstehen auf jeden Fall Spalte, die mit Erde gefüllt werden müssen.

    innere Struktur einer einfachen Fettfalle unter dem Waschbecken platziert

    Bei der Installation von Geräten auf der Straße sollten Sie nicht vergessen, die Tragegurte zu installieren. Sie sind notwendig, um angesammelte Gase aus dem Abwassersystem zu entfernen, deren Abtrennung das Gerät beschädigen kann. Manchmal kann es notwendig sein, nicht nur das Haupt-, sondern auch ein zusätzliches Lüfterrohr zu installieren.

    Regeln für die Fettabscheiderwartung

    Während der Wartung der Einheiten werden folgende Operationen ausgeführt:

    • Manchmal werden sie überprüft und von Verschmutzung der Röhre gereinigt;
    • der Körper des Geräts sollte regelmäßig von großen Ablagerungen gereinigt werden;
    • es wird vorbeugende Arbeit geleistet, deren Kern es ist, das System mit heißem Wasser zu waschen. Dies geschieht, um Fett zu beseitigen, das sich in den Rohren festgesetzt hat und das Verstopfen oder die Zerstörung des Abwassersystems verursachen kann;
    • Regelmäßige Reinigung der Ausrüstung von Fett und Ölen in der Kamera.

    Zum Lesen empfohlen: Kanalisation im Boden

    Um das Gerät effizienter arbeiten zu lassen, muss es rechtzeitig gereinigt werden. Die Entsorgung erfolgt dabei nach einer der vorgeschlagenen Methoden:

    • manuell mit Hilfe einer mit dem Gerät gelieferten Klinge;
    • mittels einer eingebauten Pumpe für Haushaltsgeräte oder Geräte. Mit seiner Hilfe wird der Müll abgepumpt.

    Bei der Wartung der Fettabscheider darf nicht vergessen werden, dass ähnliche Arbeiten mit einer gewissen Periodizität ausgeführt werden sollten. Wenn die festgelegten Regeln nicht eingehalten werden, kann eine ernsthafte Verstopfung der Kanalisation auftreten. Es kann auch eine Notfallsituation geben, begleitet von einem Ansturm von Rohren und dem Auftreten eines unangenehmen Geruchs.

    Wenn der Fettabscheider ordnungsgemäß gewartet und ordnungsgemäß betrieben wird, hält er länger.

    Um einen Fettabscheider mit eigenen Händen zu installieren, müssen Sie keine Zeichnungen zur Hand haben, da solche Geräte montiert verkauft werden, und Sie können sie selbst installieren. Abhängig von den Installationsbedingungen müssen Sie eine bestimmte Abfolge von Aktionen ausführen. Im Allgemeinen werden Fettabscheider in Industrieanlagen oder auf dem Gelände von Landhäusern installiert, um die Brauchbarkeit ihres Abwassersystems zu erhöhen.

    Rohre ohne Verstopfungen reinigen: das Gerät und das Funktionsprinzip des Fettabscheiders zum Waschen

    Jeder stellte sich auf die eine oder andere Weise dem Problem der Blockaden in der Küche. Nicht umsonst wird jeden Tag im Fernsehen eine Anzeige über Haushaltsgeräte gepostet, die in wenigen Sekunden die Kanalisationsrohre reinigen können. Aber nicht viele Leute denken, dass es Geräte gibt, die Verstopfungen ein für allemal beseitigen können - Fettfilter unter der Spüle. Es ist Fett, das die Hauptursache für Stagnation ist. Wenn Sie die Abwasserrohre nach mehreren Betriebsjahren entfernen, können Sie sehen, dass die Ölablagerungen die Hälfte des Innendurchmessers "fressen" und keine Chemie in der Lage ist, eine solche Schicht aufzulösen. Wenn der Fettabscheider installiert wird, stoppt das Absinken von Fettpartikeln auf den Rohren, wodurch die Lebensdauer des Abwassersystems erhöht und das Auftreten von Verstopfungen beseitigt wird.

    Arbeitsprinzip

    Der Fettabscheider unter der Spüle ist ein Gerät, das die Flüssigkeit, die nach dem Waschen in Fett und Wasser gelangt, abscheidet. Die einfachsten Modelle bestehen aus einem Container und zwei Trennwänden: der erste geht von oben, hinterlässt eine Lücke am Boden, der zweite - von unten bis zu einem Drittel oder der Hälfte des Tanks. Das aus der Spüle kommende Wasser fällt in das erste Abteil und fließt dann weiter unter die erste Trennwand.

    Das spezifische Gewicht von Fett ist geringer als das von Wasser, also taucht es auf, sinkt aber nicht und fließt nicht weiter. Nach der ersten Trennwand steigt das Wasser über die zweite und tritt in das bereits gereinigte Abwasserrohr ein.

    Trennwände in diesem Gerät führen zwei Funktionen gleichzeitig aus: Sie blockieren Fett und große Schmutzpartikel, die sich am Boden des ersten Abteils absetzen. In regelmäßigen Abständen wird der Fettabscheider unter der Spüle geöffnet und entfernt mechanisch die obere Fettschicht.

    Wie mache ich selbst eine Fettfalle?

    Da das Design dieses Geräts einfach genug ist, kann es mit eigenen Händen gemacht werden. Zu diesem Zweck eignen sich eine Spielzeugkiste, ein großer Kunststoff-Verbandkasten mit Deckel oder ein alter Kanister. Zu Beginn ist es notwendig, ein Loch im oberen Teil der Seitenwand zu machen, das L-förmige Abzweigrohr für die Mischung hinein zu setzen und die Verbindung abzudichten. Dann, mit ihren eigenen Händen, mit einer Thermopistole, sind zwei Trennwände in geringem Abstand voneinander angebracht.

    Wenn Sie möchten, können Sie nur die untere Trennwand begrenzen, wodurch die Trümmer beschädigt werden. Einige Zentimeter unterhalb des Niveaus des Einlasses ist ein Abzweigrohr für den Abfluss der gereinigten Flüssigkeit installiert, ebenfalls ein Loch in der Seitenwand gemacht und dieses abgedichtet. Der Abflussstutzen ist T-förmig, ein Ende ist abgesenkt, nicht zum Tank-Tag um ein paar Zentimeter, der andere wird über den Wasserspiegel angehoben. Decken Sie den Behälter mit einem Deckel ab und lassen Sie dabei einen Belüftungsschlitz. Alles, der Fettabscheider, installiert von eigenen Händen, ist bereit.

    Wie wähle ich?

    Wenn Sie keinen Fettabscheider mit eigenen Händen aufbauen möchten, können Sie ihn in einem Geschäft kaufen oder über das Internet bestellen. Die Wahrheit ist, es ist nicht billig, trotz der Einfachheit des Geräts. Beim Kauf müssen Sie auf das Körpermaterial, die Kapazität und das Design achten.

    Der Fettabscheider unter der Spüle kann bestehen aus:

    1. Plastische Chirurgie. Einfaches, billiges und langlebiges Material, das problemlos gereinigt werden kann. Am beliebtesten sind Kunststoffmodelle, auch weil der Hersteller das Gerät unter Berücksichtigung der spezifischen Anforderungen des Kunden an Form und Größe gestalten kann.
    2. Fiberglas. Die Fettabscheider für Abwasser aus Glasfaser werden normalerweise von Catering-Unternehmen verwendet. Dieses Material zeichnet sich durch erhöhte Beständigkeit gegen ungünstige Umweltbedingungen (Hitze, Kälte, hohe Luftfeuchtigkeit) und eine lange Lebensdauer aus.
    3. Edelstahl. Das Material ist haltbar (im Gegensatz zu Kunststoff wird es nicht durch zufälliges Stoßen oder Fallen beschädigt), haltbar, aber teuer.

    Die Bestimmung der Kapazität des Geräts muss von einem solchen Parameter wie dem Peak-Reset zurückgewiesen werden. Dies ist die Menge an Wasser, die gleichzeitig durch eine Haushaltsfettfalle unter der Spüle fließen kann.

    Die Spitzenentladung für Unternehmen wird durch die Formel bestimmt: die Menge des Wassers in der Spüle, multipliziert mit der Anzahl der Senken. Bei einer Standardwohnung entspricht dieser Parameter dem Volumen der Küchenspüle. Mit anderen Worten, wenn Sie die Spüle mit Wasser bis zu den Kanten füllen und die Ablauföffnung entkorken, muss die Fettpresse mit dem ankommenden Wasserstrom fertig werden. Für die meisten Standard-Wohnungen sind Modelle mit einer Spitzenentladung von 30-40 Litern geeignet.

    Die Fettabscheider für Küchen können sich nicht nur im Volumen, sondern auch in der Konstruktion unterscheiden. Zum Beispiel haben abnehmbare Behälter für die Fettgewinnung oder bestehen aus mehreren Abschnitten, um die Qualität der Reinigung zu verbessern. Je komplizierter das Design des Fettabscheiders zum Waschen ist, desto höher sind seine Kosten.

    Vodakanazer.ru »Kanalisation» Anordnung und Herstellung von Fettabscheider unter der Spüle

    Anordnung und Herstellung eines Fettabscheiders zum Waschen

    Fettabscheider (andere Bezeichnungen: Fettabscheider, Fettabscheider, Fettabscheider) ist ein Element der Kanalisation, das zur Fettabscheidung im Abwasser dient. Die Installation ist für öffentliche Verpflegungsstellen, Verarbeitungsbetriebe und die Zubereitung von Speisen obligatorisch. Unter häuslicher Wäsche wird es selten verwendet, die Notwendigkeit für seine Installation wird vor allem durch die Natur der Abflüsse bestimmt. In privaten Haushalten, in denen täglich Nahrung für Haustiere vorbereitet wird, wird deren Installation empfohlen.

    Zweck

    Fettabscheider (andere Bezeichnungen: Fettabscheider, Fettabscheider, Fettabscheider) ist ein Teil des Abwassersystems, das zur Abtrennung von Fett im Abwasser dient

    Vor allem schützt es die innere Oberfläche der Rohre des Abwassersystems vor der Anhaftung von Fett. Immerhin bildet es mit der Zeit Verschmutzungsschwerpunkte im System. Dies führt zu seiner häufigen Verstopfung.

    Ein weiterer Grund für die Installation einer solchen Falle im Abwassersystem eines Privathauses besteht darin, dass die Fetteinschlüsse die Poren des Bodens in Entwässerungsbohrungen oder -rinnen verstopfen. Dies verringert ihre Absorptionseigenschaften und führt daher zu ihrer schnellen Füllung.

    Am Boden der Falle sind auch kleine feste Partikel (Sand, Steine, etc.)

    Das Prinzip seiner Funktionsweise basiert auf dem Unterschied in den Dichten von Fett und Wasser. Fetteinschlüsse mit einer geringeren Dichte steigen schließlich an die Oberfläche des Abwassers. Zwar ist diese Methode bei einer Abwasserabflußtemperatur von nicht mehr als 40 ° C wirksam.

    Gerät

    Im Kern ist der Fettabscheider eine Wasserfalle mit einem großen Tank

    Im Kern ist der Fettabscheider eine Wasserfalle mit einem großen Tank. Es hat auch eine Einlass- und Auslassdüsen, die in Abwasser eingetaucht sind. Das Reservoir ist durch zwei Trennwände in drei (gegebenenfalls gleiche) Teile geteilt. Fett, das sich auf der Wasseroberfläche ansammelt (dessen Niveau konstant bleibt), sollte regelmäßig entfernt werden. Damit es bequem von Hand gemacht werden kann, hat der Behälter eine abnehmbare Abdeckung.

    Warum ist es notwendig, einen Fettabscheider selbst zu machen

    Aufgrund der Tatsache, dass ein solches Filtergerät ziemlich einfach ist, hat es keine beweglichen Teile, es ist nicht flüchtig, es ist nicht schwierig, selbst eine Fettfalle herzustellen. Darüber hinaus sind die Preise verfügbarer Modelle unangemessen hoch.

    Bestimmung des Fettfangvolumens

    Die Parameter der industriellen Anlage werden berechnet, basierend auf der möglichen Spitzenentladung von Wasser aus bestehenden Waschmaschinen. Haushaltsfettabscheider unter der Spüle werden basierend auf dem Druck des Wasserversorgungssystems zu Hause berechnet.

    Das ungefähre Volumen des Reservoirs Vf berechnet nach der Formel:

    q - gemittelter zweiter Wasserverbrauch der Küchenspüle, ungefähr gleich 0,12 Liter;

    N - die Anzahl der mit dem Fettabscheider verbundenen Spülen;

    t ist die Zeit der Sedimentation von Fett, die 6,4 Minuten beträgt.

    So ist das Volumen des Tanks für eine selbstgemachte Spüle:

    Vf = 60 * 0,12 * 1 * 6,4 = 46 Liter.

    Ungefähr bei dieser Figur und sollte sich an der Wahl der Größe des Tanks orientieren.

    Die Falle selbst machen

    Bestimmen Sie den Ort, an dem der Fettabscheider platziert wird, normalerweise wird er direkt unter der Küchenspüle installiert

    Die Reihenfolge der Aktionen ist wie folgt:

    1. Bestimmen Sie die Stelle, wo der Fettabscheider platziert werden soll. Normalerweise wird es direkt unter der Spüle installiert. Es ist auch möglich, es in einem Keller oder auf der Straße zu platzieren, jedoch ist es besser, es vor äußeren Einflüssen und atmosphärischen Niederschlägen zu schützen. Gemäß den Brandschutznormen ist es verboten, das Gerät in leicht entzündlichen Gegenständen zu installieren und zu betreiben.
    2. Wir suchen nach einer Kapazität des erforderlichen Volumens und geeigneter Abmessungen. Es kann aus Edelstahl oder Kunststoff (Fiberglas) hergestellt werden. Sehr oft verwendet, zum Beispiel, Kunststoffboxen für Kinderspielzeug. Die Abdeckung des zukünftigen Tanks kann weiter mit Silikon- oder Gummidichtungen abgedichtet werden.
    3. Wir bereiten die Rohre für die Zu- und Ableitungen vor. Für sie können Sie herkömmliche PVC-Rohre für Abwasser verwenden. Die Konfiguration und Länge des Einlasses wird durch die Lage des Abflusses bestimmt. Und die Schulter des Auspuffrohrs, in den Tank abgesenkt, sollte den Boden des Behälters nicht um 2-3 cm erreichen.
    4. Markieren und bohren Sie Löcher für diese Rohre. Das Einlassrohr ist 5-7 cm von der Oberkante entfernt. Die Auslassdüse ist in der gegenüberliegenden Wand 10-15 cm unterhalb des Einlasses angebracht. Sie müssen nicht unbedingt in der Mitte angeordnet sein. Daher besteht die Möglichkeit ihrer Verschiebung platzsparend unter der Spüle. In Plastikbehältern ist es bequem, solche Löcher mit Hilfe eines Kindergeräts zum Ausbrennen von Holz zu machen. Dies hilft, Risse in den Tankwänden zu vermeiden.
    5. Rohre werden mit Hilfe von Übergangsdichtungen oder Dichtungen und Epoxidharz montiert.
    6. Die Trennwände im Fettabscheider so ausschneiden und einbauen, dass die erste den Boden des Behälters nicht um 5 bis 10 cm und die zweite, an der Unterseite verankert, 2/3 der Höhe des Behälters erreicht. Wir fixieren sie mit einem Schmelzkleber, so dass 3 Kompartimente erhalten werden. Wenn die Gefäßwände nicht stark genug sind, können sie ihre Form ändern, wenn sie mit Wasser gefüllt sind. Dies kann zur Zerstörung der Klebeverbindung führen. In diesem Fall können die Wände durch Ergreifen des Behälters mit Gummibändern aus Automobilgummi verstärkt werden. Der Schmelzkleber kann durch Epoxidharz ersetzt werden, und die Befestigungspunkte der Trennwände sollten mit geeigneten Profilen oder Ecken verstärkt werden.
    7. Manchmal werden Trennwände entlang der Diagonale des Tanks installiert und mit großen Bolzen verschraubt.

    Da die Gärung im Gefäß inaktiv ist, ist keine Belüftung erforderlich.

    Fettabscheider reinigen

    Es ist am besten, den Behälter zu reinigen, indem er zuerst abgebaut wird

    Es ist am besten, den Behälter zu reinigen, indem Sie ihn zuerst demontieren. Es ist am besten, die inneren Oberflächen davon mit einem Strom von gewöhnlichem Wasser unter Druck mit chemischen Reinigungsmitteln zu waschen.

    Rat. Um den Betrieb der Kanalisation zu diesem Zeitpunkt nicht zu unterbrechen, können Sie einen weiteren Fettabscheider verwenden.

    Die Häufigkeit der Reinigung wird experimentell während des Betriebs bestimmt. Es wird auch empfohlen, biologisch aktive Zusatzstoffe im Tank zu verwenden. Stellen Sie einfach und kostengünstig eine Fettfalle für Ihre Hausabwässer her. Es ist einfach zu installieren, einfach zu bedienen. Gleichzeitig ist seine Wirksamkeit vergleichbar mit industriellen Proben.



    Nächster Artikel
    Die Toilettenspülung: typische Probleme und ihre Lösungen