Schutz der Reservoirs vor Verschmutzung


AgroBioFerma "Velegozh" in den Vorstädten lädt ein!
Organisierte Gruppen von Schulkindern und Eltern mit Kindern (von 12 bis 24 Personen) werden für das pädagogische und kognitive Programm "Einführung in das Naturmanagement" akzeptiert. Mehr >>>

Der biologische Kreis der VOOP lädt ein!
Biologischer Kreis an dem Staatlichen Darwin Museum von Moskau (m.Akademicheskaya) lädt Studenten Noten 5-10 Klassen im Museum, Abendführungen, pädagogische Ausflüge in der Natur an den Wochenenden und Langfeld Expedition in dem Urlaub! Lesen Sie mehr >>>

Kostenlose Ausflüge zum Leecca Museum!
Das International Center for Medical Leech lädt Sie ein, das Museum zu besuchen und sich über die Vorteile und Schäden von Blutegeln, deren Kultivierung, Hirudotherapie, medizinische Kosmetik und vieles mehr zu informieren. Lesen Sie mehr >>>

Es kann sein kostenlos platziert Ihre Anzeige über den Allrussischen Wettbewerb, die Schlichtung, Olympiade, jede andere wichtige Veranstaltung, die mit der ökologischen Erziehung von Kindern oder dem Schutz und Studium der Natur verbunden ist. Lesen Sie mehr >>>

Wir sind veröffentlichen auf unserer Website Autoren-Bildungsprogramme, Artikel über die Umweltbildung von Kindern in der Natur, Kinderforschung arbeitet (Projekte) auf der Grundlage von Feldstudie der Natur. Lesen Sie mehr >>>

Reinheit der Reservoirs: Verschmutzung, Selbstreinigung, Schutz

Zu allen Zeiten wurde Wasser wertvolle Feuchtigkeit des Lebens betrachtet. weit hinter den Jahren Obwohl bei der Einnahme hatte es in den Flüssen, Teiche, Seen und ein paar Kilometer bis zum Hause auf der Kipphebel tragen und versuchen, keinen Tropfen zu verschütten, kümmert sich nach wie vor für das Wasser der Menschen über die Reinheit des natürlichen Reservoirs gute Pflege Zustand der Brunnen, Säulen, Wasserversorgungssysteme. Aufgrund der ständig wachsenden Anforderungen der Industrie und der Landwirtschaft in Süßwasser akut gibt es einen vorhandenen Wasserressourcen neniya Problem STORE. Immerhin geeignet für menschliche Bedürfnisse Wasser, wie die Statistiken zeigen, nicht so sehr auf der Erde. Es ist bekannt, dass mehr als 70% der Erdoberfläche mit Wasser bedeckt sind. Etwa 95% davon fallen auf die Meere und Ozeane, 4% auf das Eis der Arktis und Antarktis und nur 1% ist das Süßwasser von Flüssen und Seen. Bedeutende Wasserquellen sind unterirdisch, manchmal in großen Tiefen.

Etwa 4,5 Tausend km3 - ein Meer aus Wasser - das ist der jährliche Fluss unserer Flüsse. Die Wasserressourcen im Land sind jedoch ungleich verteilt. Verbraucher, die Wasser verwenden, verschmutzen es, dies führt nach und nach dazu, dass sauberes Süßwasser aufgebraucht wird und Maßnahmen ergriffen werden müssen, um sie zu schützen. Solcher Wasserverbrauch, ohne die Wassermenge zu beeinflussen, wirkt sich dies signifikant auf die Qualität aus. Die Partei und die Regierung schenken den Fragen des Naturschutzes und der rationellen Nutzung ihrer Ressourcen einschließlich der Wasserressourcen große Aufmerksamkeit. Dies wird durch solche Gesetze beweist, in der Sowjetunion der Erhaltung der Natur angenommen als „Grundlagen der Wassergesetzgebung der UdSSR und Unionsrepubliken“, die Entscheidung der ZK der KPdSU und die UdSSR Ministerrat „über zusätzliche Maßnahmen zur nachhaltigen Nutzung und Erhaltung der natürlichen Ressourcen des Beckens von Baikalsee zu gewährleisten“ (1971).

In den letzten Jahren wurden viele leistungsfähige Kläranlagen in Betrieb genommen, die Effizienz der Abwasserbehandlung in Gewässer wurde erhöht, und die Verantwortung der Wirtschaftsorgane hat zugenommen. Eine schwierige Aufgabe, die Milliarden von Dollars erforderte, war der Schutz des Flusses. Die Wolga und der Ural, der See. Baikal und andere unsere Reservoirs von der industriellen Verschmutzung. Wasser in unserem Land ist ein nationales Eigentum, und die Sorge dafür muss national und dauerhaft sein. Von der vernünftigen Nutzung der Wasserressourcen, von der sorgfältigen, ökonomischen Einstellung zu ihnen hängt nicht nur die Entwicklung der industriellen und landwirtschaftlichen Produktion, sondern auch die Lebensweise, die Gesundheit der Sowjetmenschen heute und in der Zukunft ab. Unser Land - Weltmarktführer im Maßstab und Raten des wasserwirtschaftlichen Aufbaus, der Schöpfer eines umfassenden sanitär-epidemiologischen Dienstes und der öffentlichen Gesundheit, seine vorbeugende Richtung. Die wichtigste Eigenschaft von Wasser ist seine kontinuierliche Zirkulation. Es gibt zwei Kreise - horizontal und vertikal. Der Wasseraustausch in horizontaler Richtung erfolgt durch Meeresströmungen und Flüsse. Nur eine mächtige Meeresströmung trägt der Golfstrom 25 Mal mehr Wasser pro tausend Kilometer von Süden nach Norden als alle Flüsse des Landes.

Der vertikale Kreislauf besteht aus Verdunstung von der Oberfläche der Ozeane, Meere, Seen und atmosphärischen Niederschlägen, die sowohl an der Wasseroberfläche als auch an Land herausfallen. Die Energie der Sonnenstrahlen lässt die Ozeane der Atmosphäre 355 Tausend km3 Wasser pro Jahr geben. Nur 1/10 dieser Menge fallen in Form von Regen oder Schnee über das Land, der Rest kehrt in die Ozeane zurück. Aber das ganze Leben der Kontinente ist hauptsächlich auf diese Niederschläge zurückzuführen. Riesige Mengen Wasser lebende Organismen, Verwenden Sie es für Lebensprozesse. Kein Lebensprozess im menschlichen Körper oder in Tieren kann ohne Wasser nicht stattfinden und keine Zelle kann ohne Wasser auskommen. Unter Beteiligung von Wasser finden fast alle Funktionen des Körpers statt. So verdunstet Wasser an der Oberfläche der Haut und der Atmungsorgane und nimmt an den Prozessen der Thermoregulation teil.

Aber wir brauchen Wasser, natürlich nicht nur zum Trinken: Es hilft auch, die menschliche Behausung und das Lebensumfeld in seiner reinen Form zu erhalten. Wasser ist das beste hygienische Gesichtspflegeprodukt. Beim Waschen schwellen die Zellen des Stratum corneum an und werden zusammen mit dem Staub, Schmutz, Fett und Schweiß abgerissen. Klopfen und streicheln das Gesicht während des Waschens erhöhen die reinigende Wirkung von Wasser. Gleichzeitig steigt die Durchblutung, der Stoffwechsel steigt, die Ernährung und der Hauttonus verbessert sich. Wasser im menschlichen Körper ist sowohl ein Medium als auch ein direkter Teilnehmer an physiologischen und biochemischen Reaktionen. Mit Wasser aus dem Körper freigesetzt werden verschiedene Substanzen als Folge des Stoffwechsels gebildet. Stellen Sie sich vor, dass solches kontaminiertes Wasser direkt aus dem Fluss oder aus dem See zum Trinken verwendet wird. Krankheitserreger, die in den Darm eines Menschen gelangen, finden dort günstige Fortpflanzungsbedingungen, wodurch eine akute Darmerkrankung auftritt. Da eine Quelle der Wasserversorgung normalerweise von einer großen Anzahl von Menschen genutzt wird, ist der Weg der Verbreitung der Krankheit durch Wasser am weitesten verbreitet und daher am gefährlichsten.

Die interessantesten Phänomene der Natur sind die Fähigkeit der Reservoire zur Selbstreinigung und die Einführung eines sogenannten biologischen Gleichgewichts in ihnen. Es wird durch die kombinierte Aktivität der Organismen zur Verfügung gestellt, die sie bewohnen: Bakterien, Algen und höhere Wasserpflanzen, verschiedene Nicht-Wirbeltiere. Daher besteht eine der wichtigsten Aufgaben des Umweltschutzes darin, diese Fähigkeit zu erhalten.

Jeder Teich ist komplexes Lebenssystem, wo Pflanzen leben, spezifische Organismen, einschließlich Mikroorganismen, die sich ständig vermehren und absterben. Wenn Bakterien oder chemische Verunreinigungen in den Teich gelangen, findet unter den Bedingungen der unberührten Natur der Prozess der Selbstreinigung schnell statt und das Wasser stellt seine ursprüngliche Reinheit wieder her. Faktoren der Selbstreinigung von Gewässern sind zahlreich und vielfältig. Bedingt können sie in drei Gruppen unterteilt werden: physikalische, chemische und biologische. Ein wichtiger physikalischer Faktor zur Selbstreinigung von Gewässern ist die ultraviolette Strahlung von der Sonne. Unter dem Einfluss dieser Strahlung erfolgt eine Desinfektion von Wasser. Die Wirkung der Desinfektion basiert über die direkte schädigende Wirkung von ultravioletten Strahlen auf Proteinkolloide und Enzyme des Protoplasmas mikrobieller Zellen. Ultraviolette Strahlung kann nicht nur normale Bakterien, sondern auch Sporenorganismen und Viren betreffen.

Unter den chemischen Faktoren der Selbstreinigung von Gewässern ist die Oxidation von organischen und anorganischen Stoffen zu nennen. Oft gibt eine Schätzung des SA-moochischeniya Reservoirs hin leicht oxidierbaren organische Stoffe (bestimmt durch biochemischen Sauerstoffbedarf - MIC) oder einen Gesamtgehalt an organischen Stoffen (bestimmt nach chemischem Sauerstoffbedarf - COD.
Bei der Selbstreinigung des Reservoirs nehmen Algen, Schimmelpilze und Hefepilze teil. Zweischalige Mollusken - ständige Einwohner von Wasserkörpern - sind Krankenschwestern Flüsse. Sie leiten Wasser durch sie und filtern Schwebeteilchen heraus. Kleinere Tiere und Pflanzen sowie organische Rückstände gelangen in den Verdauungstrakt, nicht essbare Substanzen setzen sich auf der Schleimschicht ab, die die Oberfläche des Bivalven-Mantels bedeckt. Mucus bewegt sich bis zum Ende der Schale, wenn sie verschmutzt ist und ins Wasser abgegeben wird. Seine Klumpen sind ein komplexes Konzentrat zur Fütterung von Mikroorganismen. Sie vervollständigen die Kette der biologischen Wasserreinigung.

Die Hauptursache für die Verschmutzung von Wasserquellen ist die Einleitung von unbehandeltem oder unzureichend behandeltem Abwasser in die Lagerstätten durch Industrieunternehmen sowie durch kommunale und landwirtschaftliche Betriebe. Wasserverschmutzung trägt auch zu irrationaler Veda-tion der Landwirtschaft: Rückstände von Düngemitteln und Pestiziden vom Boden ausgewaschen werden, in Gewässer erhalten und diese verunreinigt. Obwohl der Verlust von Wasser in vielen industriellen Prozessen (durch Verdunstung und Leckage) ist klein in Bezug auf den Gesamtindustriebetrieb VERSORGUNG-blowing riesige Mengen an Wasser, und einen Teil davon ist für immer verloren, oder keine Reinigung ausgesetzt.

CDer Fluss der Flüsse ist selbstreinigend aufgrund der in ihnen ablaufenden biologischen Prozesse konnte mit Abfällen umgegangen werden. Die Tatsache, dass die meisten Städte, und mit ihnen die großen Unternehmen auf den Bodenwasserquellgebiet der Flüsse gebaut wurden, wahrgenommen bisher nur als ein historisches Wahrzeichen Städte wie Menschen wachsen, außer langsamer. Und ein Mann für sein Leben hat nicht immer Zeit zu beurteilen, wie sich der Wasserbedarf der Stadt verändert hat. Und es gibt Veränderungen, und manchmal sehr signifikant. Schließlich sind Reservoirs unter heutigen Bedingungen ein Ort nicht nur für die Wasseraufnahme (Wasserentnahme für Industrie, Trinken und andere Bedürfnisse), sondern auch für den Empfang von Abwasser. Moderne landwirtschaftliche Produktion, wie die Industrie, kann eine Quelle der Umweltverschmutzung sein. Die aus Bewässerungsflächen ausgelaugten Mineralsalze verschmutzen die Gewässer, oft werden Pestizide, Phosphor- und Stickstoffdünger unkontrolliert eingesetzt. Überschüssige Chemikalien vergiften die Tier- und Pflanzenwelt der Gewässer. Darüber hinaus können sich chemische Stoffe in Produkten anreichern und somit eine erhebliche Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellen.

Große Quellen der Viehzucht gehören auch zu den Quellen der Wasserverschmutzung in ländlichen Gebieten. Die Quelle der Verunreinigung von Gewässern durch Schadstoffe ist das Abwasser von Schiffen. In den letzten Jahren haben Stauseen und Flüsse viele tausend Einheiten der so genannten kleinen Flotte genommen: Boote, verschiedene Boote mit Außenbordmotoren. Mit einem Gebrüll, mit einer weißen Brecherspur, mit Kreisbogen, die die erschöpften Gase wegwerfen, eilen sie entlang der blauen Wasserflächen hin und her. Es ist bekannt, dass 1 g Ölprodukte 100 Liter Wasser verdirbt. Dabei der Inhalt von Ölprodukten überschreitet das zulässige Niveau. Von einem schnell rennenden Boot gehoben, erreicht die Welle das Ufer, zerstört es, das Ufer ist intensiv verschwommen. Es gibt immer noch eine sehr bedeutende Quelle von Wasserverschmutzung, die praktisch unkontrollierbar ist. Diese regen und Schneeabfluss aus dem Gebiet der Wälder, Felder, und so weiter. D. Im Ein-Kie Kontamination von Wasser nach unten aus den weiten Gebieten fließt, oft vergleichbar mit der Stadt-Himmel Abwasser.

Sanitärschutz des Reservoirs

In Übereinstimmung mit den „Prinzipien der Wassergesetzgebung der UdSSR und Unionsrepubliken“, die im Dezember 1970 vom Obersten Sowjet der UdSSR angenommen wurden, Systeme komplexer Nutzung und Schutz der Gewässer entwickelt. Alle Aktivitäten müssen die effizienteste sorgen für die unmittelbare volkswirtschaftliche Nutzung Wasser (mit Priorität den Wasserbedarf der Bevölkerung gerecht zu werden) durch die Strömung des Wassers regulieren, at-nyatiya Maßnahmen zur sparsamen Einsatz von Wasser und zu dem Abgabeende an den nicht behandelten Abwassers durch derivative Technologien zu verbessern -stva und Wassersysteme (unter Verwendung von wasserfreien Prozess Luftkühlung, Wasseraufbereitung, und andere Techniken). Die „Grundlagen der Wassergesetzgebung der UdSSR und Unionsrepubliken“, sagt, dass alle Wasser, Gewässer Schutz unterliegen vor Verschmutzung, Kontamination und Erschöpfung, Wasserqualität in einer Weise zu beeinflussen, die Schäden für die menschliche Gesundheit führen kann, zu einer Verringerung der Fischbestände führen, abbauen die Bedingungen für die Wasserversorgung und verursachen andere nebla gopriyatnye-Effekte als Folge von Veränderungen in der physikalischen, chemischen und biologischen Eigenschaften des Wassers, die Kapazität für die natürliche Reinigungs Verringerung Verletzung der hydrologischen und hydro Modi. in Gesetz zur Bestimmung des Begriffs „Wasserverschmutzung“ verlangt, dass alle Wassernutzer mit den notwendigen Anforderungen von Einhaltung der „Regeln für den Schutz der Oberflächengewässer vor Verschmutzung durch Abwasser“ (1974).

Der wichtigste Bestandteil der modernen sowjetischen Wasser- und Sanitärgesetzgebung sind hygienische Standards - die maximal zulässige Konzentration (MPC) von Schadstoffen im Wasser von Reservoiren. Die Einhaltung dieser MPC schafft Sicherheit für die öffentliche Gesundheit und günstige Bedingungen für Abwasserentsorgung und Wassernutzung. Sie sind ein Kriterium für die Wirksamkeit verschiedener Maßnahmen zum Schutz der Stauseen vor Umweltverschmutzung, fördern den Fortschritt auf dem Gebiet der industriellen Technologie, um die regulatorischen Anforderungen, die den günstigen hygienischen Bedingungen der Gewässer entsprechen, möglichst vollständig zu erfüllen. Die Rolle von hygienischen MPCs bei der Umsetzung von Projekt-Know-how und bei der Bestimmung der Bedingungen für die Ableitung von Abwasser in ein Gewässer für die Vorhersage seines Gesundheitszustandes ist enorm. Hygiene-Standards sind ein wichtiger Teil der "Regeln für den Schutz von Oberflächengewässern von Verschmutzung durch Abwasser ". Hygienische MACs sorgt für eine sichere und gesunde Bedingungen der Bevölkerung von Wasser (Trinkwasser und im Inland). MPC von Schadstoffen in Wasserreservoir als Hygienestandards ermöglichen es uns, die Niveaus der Verschmutzung, zu unterscheiden, entweder direkt oder indirekt die hygienischen Bedingungen der Wassernutzung und die öffentlichen Gesundheit zu beeinträchtigen, Grad der Umweltverschmutzung und decken nicht-für viele gesundheitlichen Interessen wie andere Menschen-nohozyaystvennye Interesse der Bevölkerung.

Professor am Ende der 40-er Jahre. SN Cherkinskaya methodische Schema hygienische Untersuchung der möglichen Einfluss der Stauseen von Industrieabwässern eintritt und sie enthalten schädliche Substanzen wurde erkannt. Eine solche Forschung sollte vielschichtig und komplex sein. Auswirkungen auf die allgemeine Gesundheit der Reservoire Regime auf die menschliche Gesundheit und die organoleptischen Eigenschaften des Wassers, wenn der Geschmack, Farbe, Geruch durch die Sinne bestimmt wird - es sollte normalisierte Substanz auf große Gefahr drei Indikatoren charakterisieren. Die Grundlage von Hygienekriterien verursacht Schädlichkeit Grad der Einschränkung des Wasserverbrauchs gelegt Verschmutzung, eine Gefahr für die Gesundheit oder die Verschlechterung der gesundheitlichen Lage der Bevölkerung.

Nach den „Regeln für den Schutz der Oberflächengewässer gegen Verschmutzung Stoch staatlicher Wasser“ Teiche und Bäche (Gewässer) sind schmutzig-tion in Betracht gezogen, wenn Indikatoren für die Zusammensetzung und die Eigenschaften von Wasser in ihnen unter dem direkten oder indirekten Einfluss der industriellen Tätigkeit und Verbraucherpopulation zu verwenden, und einen Teil hat sie geändert wurden oder völlig unbrauchbar für eine der Verwendungen. Das Kriterium für die kontaminations Wasser ist die Verschlechterung der Qualität aufgrund von Änderungen in seinen organoleptischen Eigenschaften und das Aussehen von Substanzen schädlich für Menschen, Tiere, Vögel, Fische. Eine Erhöhung der Temperatur des Wassers ändert sich die Bedingungen für das normale Funktionieren von Wasserorganismen. Geeignete-ness Zusammensetzung und die Eigenschaften der Oberflächengewässer für die Trinkwasserversorgung und kultur inländischen Bedarf für Fischzucht Zwecke werden durch die Einhaltung bestimmt, und der geschwindigkeits tivam in dem Dokument dargelegten oben erwähnt.

Es gibt zwei Kategorien von Wassernutzung. Erste Kategorie-Verwendung eines Wasserkörpers als zentrale oder nicht zentralisierte Haushalts- und Trinkwasserversorgung sowie zur Wasserversorgung von Unternehmen der Lebensmittelindustrie; Die zweite Kategorie ist die Verwendung eines Gewässers zum Baden, Sport und Erholung der Bevölkerung, die Verwendung von Wasserobjekten in den Ortschaften. Am nächsten zum Ort der Ausstellung von Abwasser Punkten erste und zweite Kategorie der Behörden und Institutionen des Sanitär-epidemiologischen Dienstes mit dem obligatorischen Bericht über die amtlichen Daten und die Aussichten für die Nutzung von Gewässern für die Trinkwasserversorgung und die kulturellen und Haushalt benötigt.

Zusammensetzung und Eigenschaften von Wasser und Gewässern mit nor-mativam in Bereich (ein bestimmte Bereich des Reservoirs) entsprechen muss, das sich auf den Wasserströme von 1 km über den nächsten nachgeschalteten Wasserstellen (Vodoz-Bor für Trinkwasser, Badeplätze, organisiert, vannogo Erholungsgebiet des Dorfes, usw. n.) und stehende Gewässer und Stauseen -. 1 km in beiden Richtungen von Punkt vodopolzo-Bani. Wenn das Einleiten von Abwasser in der Stadt (oder jede Gemeinschaft Punk-ta), ist das erste Element der Stadt Wasser (oder bewohnt-ten Platz). In diesen Fällen sollten die gesetzlichen Anforderungen an die Zusammensetzung und die Eigenschaften von Wasserreservoir oder Fließgewässer behandeln sich Abwasser. Die Zusammensetzung und die Eigenschaften des Gewässers in den Absätze zu trinken und kulturelle und kommunale Wassernutzung oder einen der Indikatoren sollen nicht die maximal zulässige Konzentration von Schadstoffen in Gewässer trinken überschreiten und kultureller und kommunale Wassernutzung. Derzeit setzen MPC für 800 verschrauben Substanzen.

Einer der wesentlichen Einrichtungen für den Gewässerschutz ist kana-tion von denen ein Komplex von Sanitär- und Kunstbauten ist die Sammlung und schnelles Entfernen der Außen-tion bewohnten Orte und Industrie kontaminierten Abwassers, ihre Augen-stku, Desinfektion und Dekontamination zu gewährleisten. Die Methoden zur Reinigung von häuslichem Abwasser sind in mechanische und biologische unterteilt. Mit mechanischer Reinigung Abwasser ist die Trennung von flüssigen und festen Abwasserphasen. Zu diesem Zweck werden die folgenden Strukturen verwendet: Gitter und Sandfänge, Klärgruben (horizontal und vertikal), Klärgruben, Schächte Koje. Der flüssige Teil des Abwassers wird einer biologischen Reinigung unterzogen, die natürlich und künstlich sein kann. Natürliche biologische Abwasserbehandlung durchzuführen, will in den Bereichen Filtration, Rieselfelder, biologischer Teiche einzurichten usw. besondere COOP-zheniya für künstliche biologische Behandlung -.. Biologische Filter, Belebungsbecken. Schlammbehandlung. wird in Schlammgebieten oder in Methantanks hergestellt.

Die Bestimmung sieht vor, dass der Staat die Kontrolle über die IS-Nutzung und Wasserschutz sollte sicherstellen, dass alle Mini-Minister steigen, Abteilungen, Unternehmen, Institutionen, Organisationen und Bürger der etablierten Ordnung der Wassernutzung, objA-Zuneigung für ihren Schutz vor Verschmutzung, Kontamination und Erschöpfung führen. Notwendig, die Regeln der Rechnungslegung der Wassernutzung, etabliert „Grundlagen der Wassergesetzgebung der UdSSR und Unionsrepubliken“ zu beobachten. auf einen Hygieneschutz von Stauseen und epidemiologische Servicearbeiten gemäß der „Verordnung über die staatliche Gesundheits-Dämmerung über die UdSSR“ von 1973 Leichen von Sanitär-epidemiologischen Dienst des Gesundheitsministeriums für den Schutz der Gewässer verantwortlich durchgeführt - ein Aspekt, der die Interessen des öffentlichen Gesundheit und Hygiene zhiz-ni beeinflusst Bevölkerung. Das Gesundheitssystem hat 4260 sanitäre und epidemiologische Stationen. Auflösung des Zentralkomitees der KPdSU und der UdSSR Ministerrat „über Maßnahmen für die Gesundheit und Entwicklung der medizinischen Wissenschaft im Land noch weiter zu verbessern“ (1968) verfügt über ein breites Netzwerk für klinische Labore in der Vorabnahme der Zusammensetzung des Abwassers und der Wasserqualität der Gewässer zu untersuchen. Jedes Labor führt im Jahr Zehntausende Analysen von Wasser- und Wasserreservoirs durch.

Materialien zur Wasserqualität von Gewässern werden mit Daten über ihre hydrogeologischen Regime verknüpft, die es ermöglichen, die Ergebnisse von Laboruntersuchungen zu bewerten und sie für die Vorhersage der Wasserqualität in Stauseen zu verwenden. Unter den Bedingungen der Verschmutzung der Gewässer ist es notwendig, wirksamere Mittel zur Überwachung der Wasserqualität zu finden. Ein automatisches Wasserqualitätskontrollsystem für das gesamte Moskauer Wasserbecken - ANKOS - B (automatische Überwachung der Umwelt - Wasser) wurde geschaffen. Es sorgt für automatische Messung und Datenübertragung vom Computer zum Informationsverarbeitungszentrum und von dort über das Kontrollzentrum direkt zu den Verbrauchern. ANKOS-B wird es ermöglichen, nicht nur das Niveau der Wasserverschmutzung schnell zu erfassen, sondern auch die Wasserqualität beim Andocken an ein automatisiertes Abwasserüberwachungssystem zu regulieren und die Wirksamkeit von Maßnahmen zum Schutz der aquatischen Umwelt schnell zu bewerten. ANKOS - B wird als Prototyp für ähnliche Systeme auf nationaler Ebene dienen.

In jeder Unionsrepublik gibt es Naturschutzverbände mit etwa 35 Millionen Mitgliedern, die den Regierungsstellen bei der Umsetzung und Überwachung der Anwendung von Rechtsvorschriften und bei der Planung von Erhaltungsmaßnahmen helfen.
Die Sorge um die Reinheit des Wassers eröffnet ein breites Betätigungsfeld für die Öffentlichkeit, Mitglieder der Naturschutzgesellschaft.
Die Sorge um die Natur wird durch ihre Großzügigkeit, wachsende Wirtschaft, die Freude der Menschen belohnt. Ein Beispiel hierfür ist die komplexe Umwandlung des Desna-Beckens, das organisch mit dem Erneuerungsprogramm für das Nicht-Schwarze-Erde-Gebiet verbunden ist, mit den fünfjährigen und perspektivischen Plänen der Region.
Während des letzten Jahrzehnts gab es eine große Anzahl von Gruppen von "grünen" und "blauen" Patrouillen, Schulverwaltungen, Abteilungen zur Bekämpfung der Bodenerosion. Nur in der Russischen Föderation gibt es siebentausend Schullandschaften, ungefähr 100 Tausend "grüne" Patrouillen und 17 Tausend "Golos".

Reinigung von Wasser. Schutz der Reservoirs vor Verschmutzung

Abschnitte: Chemie

Unterrichtstyp: Wiederholung, Systematisierung und Verallgemeinerung des erworbenen Wissens.

Unterrichtstyp: Rollenspiel ist das Treffen des Umweltausschusses.

  • Lehre.Fassen Sie das Wissen der Schüler über Wasser als die häufigste Substanz auf der Erde zusammen, erweitern Sie ihr Verständnis der Wege der Wasserbehandlung, zeigen Sie die Notwendigkeit, Verschmutzung der Gewässer zu verhindern.
  • Entwickeln.Fortführung der Entwicklung von Fähigkeiten: Markieren Sie die Hauptsache, begründen Sie Ursache-Wirkungs-Beziehungen, halten Sie eine Zusammenfassung, führen Sie ein Experiment durch, wenden Sie Wissen in der Praxis an.
  • Pädagogisch.Fortsetzung der Umwelterziehung von Schulkindern

Methoden und Methoden. Selbstständige Arbeit von Studenten mit populärwissenschaftlicher Literatur, Aufbereitung von Botschaften, Durchführung von Laborexperimenten und Demonstrationsexperiment, dialogische Methode der Präsentation von Wissen mit Elementen der Forschung.

Ausrüstung und Reagenzien:

Tabellen von Studenten vorbereitet:

  1. Karte der Flüsse von Tschernjachowsk.
  2. "Die Hauptquellen der Verschmutzung von Gewässern von Chernyakhovsk."
  3. "Wasserverbrauch bei verschiedenen Unternehmen."
  4. "Protozoa - die Bewohner von Stauseen."
  5. "Schema des Produktionswasser-Rotationszyklus".
  6. "Schema der Behandlungsanlagen Chernyakhovsk."

Globus, Multimediaprojektor, Demonstrationsschirm, Reagenzgläser, universelles Indikatorpapier, Lösungen.

Die Lektion wurde von Exkursionen zur Abwasserbehandlungsanlage in Chernyakhovskaya, Vodokanal, chemischen Labors einiger Unternehmen vorangegangen.

Ist es möglich, dass die Meere morgen anhalten?
Vögel werden verstummen, Kiefern werden sterben?
Es wird nicht möglich sein zu dämmern,
Und der Himmel wird fragen: Ist es wirklich spät?
Also schwöre, dass wir sparen werden,
Und dieser Himmel ist in den Hoffnungen der Sterne,
Rette den Planeten - unser gutes Zuhause,
Es ist nicht zu spät, bis es zu spät ist.

Ja, Menschen aller Länder brauchen ein blühendes Land, saubere Flüsse und Meere, saubere Luft.

Daher das Thema unseres heutigen Treffens - "Reinigung von Wasser. Schutz der Reservoirs. Unser Treffen öffnen wir mit einem Fragment aus der Geschichte von Yuri Tomilin "Karussell über der Stadt", das die Inschrift dieses Treffens sein wird:

"Es sah aus wie ein unschuldiger Fluss. Nicht so lange her wurden durchgeführt, Barsche und Rotaugen und sogar Krebserkrankungen, die bekannt sind, gern sauberen Wasser sein. Aber vor ein paar Jahren hat die Spielzeugfabrik alle Lebewesen vollständig übersetzt. Der älteste Hecht habe am längsten gedauert, heißt es. Aber sie weg war, unfähig zu stehen, stromabwärts zu einem anderen Fluss, wo von Traurigkeit und Einsamkeit gestorben: Dieser Hecht war ein roter Kopf, grün Bauch, blauer Schwanz und andere Pike wollte nicht mit mir reden ".

Der Plan unseres Treffens (Ziele der Lektion auflisten).

Der Unterricht findet in Form einer Sitzung des Umweltausschusses statt. Ich vertrete die Mitglieder des Umweltausschusses, die auf meine Bitte hin tiefer in die Erforschung der Stauseen unserer Region involviert waren. Lasst uns also unser Treffen beginnen.

Wir treffen uns heute zum nächsten Treffen unseres Umweltausschusses.

Aufgrund der Veröffentlichung in den Medien und Fotodokumenten sahen wir uns ein Bild von der Verletzung des Wasserverbrauchs in unserer Stadt und in unserem Bezirk. Alarmsignale wurden empfangen.

Also in der Zeitung "Der Pole" vom 16. Juli 2007 wurde berichtet, dass im Bereich des Lokomotivdepots ein Austritt von Heizöl aus zwei Tanks aufgetreten ist. Ölprodukte verunreinigt etwa 50 Quadratmeter Land. Einige von ihnen sind in der Nähe in den See gekommen. Der natürlichen Umwelt wurde ein gewisser Schaden zugefügt.

Die Zeitung "Komsomolskaja Prawda" vom 2. Januar 2008 berichtet, dass die Gefahr, durch einen Riss in der Pipeline in den Fluss Pregolu zu fallen, überschritten wurde.

Unser Umweltausschuss hat dem Sachverhalt aus dem Bulletin der Umweltsituation in der Region Kaliningrad besondere Aufmerksamkeit geschenkt (die monatlich in den Medien gedruckt werden), und auch auf dem Brett werden die Daten von Analysen von chemischen Laboratorien von Abwasser einiger Unternehmen der Stadt von Chernyakhovsk gegeben.

1. Experiment: Wasser auf der Erde ist die häufigste Substanz. Auf dem Globus ist klar, dass nur ein Teil unseres Planeten Land und das verbleibende% - Wasser einnimmt. Die Kosmonauten, die zuerst die Erde aus dem Weltall gesehen haben, sagten, dass sie nicht wie ein Globus aussieht, sondern eher wie ein Wasserballon.

Wasser sollte jedoch geschützt werden. Stellen Sie sich vor, das Wasser wäre von unserem Planeten verschwunden. Es würde düster gähnende "Augenhöhlen" von Meeres- und Ozeanbecken geben, die mit einer dicken Salzschicht bedeckt sind. Die Flussbetten wären ausgetrocknet, die Quellen waren verstummt. Die Steine ​​würden zerstört (verwittert), da sie auch chemisch gebundenes Wasser enthalten. Kein Busch, keine Blume, kein einziges Lebewesen wäre auf dem toten Land geblieben. Die Bedeutung von Wasser ist schwer zu übertreiben.

Fragen des Experten an die Klasse:

1. Was kannst du über die Bedeutung von Wasser auf der Erde hinzufügen?

Antwort: Nach der Evolutionstheorie stammt das Leben aus dem Wasser. Lebewesen auf 2/3 bestehen aus Wasser. Lassen Sie uns zum Tisch "Wasser, Wasser, um Wasser" gehen, der besagt, dass menschliches Blut 90% Wasser, Muskel - 75%, Knochen - 28%, Glasauge - 99% ist. Wasser ist ein unverzichtbarer Bestandteil jeder lebenden Zelle. Kein Lebewesen kann ohne Wasser auskommen. Dehydration des Körpers um 12-15% führt zu einer Störung des Stoffwechsels und Verlust von bis zu 25% Wasser - zum Tod des Körpers. Wer hat eine Ergänzung zu diesem Thema?

2. Student: Im Körper gibt es eine ständige Erneuerung von Wasser. In Kakteen zum Beispiel wird Wasser für 28 Jahre erneuert, eine Schildkröte hat 1 Jahr, ein Kamel hat 3 Monate, und eine Person hat 1 Monat. Ohne Wasser kann eine Person 7-9 Tage leben, während ohne Nahrung - 30-50 Tage.

Wasser ist auch an der Auflösung von Substanzen beteiligt, an der Bildung von Stärke, Zucker, Fetten, Wärmeaustausch des Körpers.

Wasser ist der Lebensraum vieler Pflanzen und Tiere.

Wasser ist für den Prozess der Photosynthese notwendig. Mann benutzt Wasser in der Landwirtschaft für Bewässerung und Industrie als Rohstoff und Lösungsmittel. An den Ufern von Flüssen und Seen entspannen sich Menschen, treiben Sport und temperieren.

Der Leiter der Expertengruppe, der die Verschmutzungsquellen des Pregoli-Flusses untersucht hat, wird in das Gespräch einbezogen:

Wasser ist die einzigartigste Substanz auf der Erde. Es scheint, dass es viel Wasser gibt, aber es gibt einen Mangel an frischem Wasser. In einigen Gebieten der Erde regnet es häufig, es gibt schwere Überschwemmungen, und in anderen Monaten gibt es keinen Regen, es gibt eine Dürre.

Auf Bitte des Lehrers nennen die Jünger die trockensten Orte unseres Planeten - die Wüste. Die Schüler merken an, dass die Hauptreserven an Süßwasser in den Gletschern der Antarktis in Grönland konzentriert sind.

Frischwasser macht nur 2% seiner Gesamtmasse aus. In der Regel denken die Menschen, dass Menschen meist im Alltag Wasser benutzen. In der Tat wird ein Großteil des Wassers für industrielle Produktion und Landwirtschaft ausgegeben.

2. Experte <подходит с указкой к таблице): Schauen Sie sich dazu die Tabelle an, die die Normen des Wasserverbrauchs für die Herstellung verschiedener Stoffe und Materialien angibt.

Wasserverbrauch bei der Herstellung bestimmter Stoffe und Materialien

Und nun überlege die Frage: Wo und wie nehmen sie Wasser, um die verschiedenen Bedürfnisse der Stadt zu decken? Wir besuchten die Wasserstation, wo wir die Regeln für die Wasseraufbereitung und Wasserversorgung der Stadt kennenlernten. Auf unserem Wasserkanal gibt es 27 artesische Brunnen (einer deutschen). In jedem Brunnen befinden sich tiefe elektrische Pumpen, mit denen Wasser aus den unterirdischen Quellen an die Oberfläche steigt und in spezielle Tanks - Sedimentationstanks mit jeweils 2.000 Kubikmetern Volumen - gelangt. In diesen Behältern wird das Wasser für mehrere Stunden stehen gelassen, um Suspensionen abzusetzen, die mechanisch durch spezielle Öffnungen entfernt werden. Dann wird das Wasser durch Sandfilter gefiltert und zur Desinfektion zum Chlorinator geschickt. Das fertige Wasser wird in einen Lagertank gepumpt, um Wasser in die Stadt zu liefern.

Das tägliche Bedürfnis der Stadt im Wasser ist 18-20 tausend Kubikmeter.

Ein Teil des Wassers fließt in die Wohnung für den häuslichen Bedarf, der andere Teil in verschiedene Unternehmen, die damit in nicht ausreichend gereinigte Teiche fallen.

Und jetzt Kollegen, Nachdem wir den Verbrauchern den Weg aus der Gewinnung, Reinigung und Wasserversorgung genommen haben, haben wir uns einem anderen, nicht weniger wichtigen Problem zugewandt - Produktionsabfall. Lassen Sie uns gemeinsam mit Ihnen klären, was die Verschmutzung der Gewässer verursacht. Sie können verschiedenen Arten von menschlichen Aktivitäten dienen. Bei unserem Treffen werden wir nur einige Unternehmen betrachten, die Verschmutzungsquellen von Gewässern darstellen und mit denen das Wasser verschmutzt ist.

Jetzt wird der Vertreter der Expertengruppe über die Umweltsituation sprechen, die sich auf dem Fluss Angrap entwickelt hat.

Chernyakhovsk liegt im malerischen Becken am Zusammenfluss von zwei großen Flüssen - Instruch Wegorapa und was zu dem dritten Fluss - Pregel, die Hauptwasserader der Region Kaliningrad, die in die Frischen Haff mündet.

Die Flüsse der Stadt Chernyakhovsk sind von flacher Art, gehören zum Becken der Ostsee. Die Nahrung von Flüssen ist gemischt, - Untergrund- und Regenwasser. Die Flüsse frieren Mitte Dezember ein, sie sind geöffnet - Anfang März. Der Anstieg des Wasserspiegels während des Frühjahrshochwassers (März-April) erreicht 1-2,5 Meter.

Wie Sie wissen, gibt es in unserer Stadt gibt eine Reihe von großen und mittleren Industrieunternehmen, die in ihrem Produktionszyklus, Wasser verwendet wird. Es ist wie Fleisch-Reparaturwerk, Effizienz, Motorcade, Eisenbahn, Gerberei Fabrik und eine Reihe von anderen, die potentiellen Quellen für chemische Kontamination Wegorapa Flusses sind, in denen die Abwasserableitung.

Und nun, was kann in den Abwässern einiger dieser Unternehmen sein? Zum Beispiel, Auto-Reparatur-Anlage, Autokorso, Lokomotiv-Depot - Verschwendung von Ölprodukten.

Autowerkstatt, Werk Karat, Lederfabrik - in den abgeleiteten Gewässern befinden sich Sulfate, Chloride, Nitrate, Nitrite und andere.

Alles in der Natur ist miteinander verbunden. Und der Grad der Verunreinigung des Wassers beeinflusst den Grad der Verschmutzung der Atmosphäre. Zum Beispiel emittieren Kessel eine beträchtliche Menge an Nichtmetallen (das sind Schwefel- und Stickstoffoxide), die sich mit der Luftfeuchtigkeit und dem Sauerstoff zu Säuren verbinden und in Form von saurem Regen ausfallen, was zur Bildung von sauren unfruchtbaren Böden beiträgt. Wenn sie ins Wasser steigen, säuern sie sie beträchtlich an und verursachen so den Tod fast aller Wasserbewohner. Zum Beispiel sind in Skandinavien bereits tausend Seen, Flüsse und Bäche fischarm, weil die Niederschläge zum Teil stark mit Schwefelsäure angereichert sind. In einer Zeit, in der die Kontamination ein hohes Niveau erreicht, klagen Menschen über Kopfschmerzen, Augen- und Nasenrachenreizungen. Das Vorhandensein einer sauren Säure in der Luft, hauptsächlich Schwefel, führt zu einer Zunahme der Anfälle bei Asthmatikern.

Einfluss von Schadstoffen betrachten wir am Beispiel der Lederfabrik. In einer Probe von Wasser, das eine graue Farbe und einen muffigen Geruch hatte, wurden die folgenden Verbindungen gefunden (Lassen Sie uns die wichtigsten nennen).

Ergebnisse der Analyse: für Ölprodukte, Fette, Schwebstoffe - die Abwassernitrate dieser Anlage überschreiten die MPC.

Diese Verunreinigungen sind nicht ungefährlich. Die Sättigung von Reservoirs mit Stickstoff, Phosphor und ihren Verbindungen führt zu einer schnellen Entwicklung von Blaualgen (Phytoplankton), eine "Blüte des Wassers" tritt auf. Algen, die ihre Entwicklung erreicht haben, sterben, ihr Zerfall beginnt, was mit dem Verbrauch von gelöstem Sauerstoff im Wasser einhergeht. Der Sauerstoffgehalt im Reservoir ist reduziert und der Tod von Fischen und Schalentieren, die an der Selbstreinigung von Wasser beteiligt sind (bis zu 15 Liter pro Tag, nur die Mollusken selbst passieren). Es sollte angemerkt werden, dass die absoluten Vorkämpfer der Wasserverschmutzung Nitrate und Phosphate waren. Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass es mit der modernen Technologie praktisch unmöglich ist, das Abwasser von diesen Verunreinigungen zu befreien, aber dennoch verursacht ihr Überschuss im menschlichen Körper Kopfschmerzen, Schwindel und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Altöl, beispielsweise Heizöl, Dieselöl, Benzin, Kerosin, zusammen mit Abwasser der Reservoire eintritt, die sie über die Wasseroberfläche, einen dichten Schwimm elastischen Film bildet. Dieser Film reduziert die Verdunstung von Wasser und verhindert Sauerstoffsättigung, sondern verdunstet selbst und die Atmosphäre verschmutzt, gibt die Wärme und Gasaustauschprozesse, wobei stirbt Eier und Jungfische, Plankton stirbt (einfache Organismen im Wasser leben und welche Nahrung für Fische). Wenn die Ölkonzentration von 0,05-0,5 mg / l oder mehr in Wasser erhält einen unangenehmen Fischgeruch Kerosin.

Dämpfe von Erdölprodukten in einer Konzentration von 10 mg / m 3 und mehr in der Luft verursachen eine Person mit Erkrankungen des Atmungssystems und des zentralen Nervensystems sowie eine erhöhte Ermüdung.

Kommen wir nun zu den Artikeln in den zuvor erwähnten Zeitungen zurück: Als Öl aus den Tanks im Depotbereich der Lokomotive austrat, waren etwa 50 Quadratmeter Öl mit Ölprodukten verunreinigt, und einige von ihnen gelangten in einen nahe gelegenen See. Auf der Grundlage von Artikel 84 des Gesetzes der Russischen Föderation "Über den Umweltschutz" Locomotive Depot wurde eine Geldbuße von 500 000 Rubel. Im zweiten Fall, infolge des Durchbruchs der Ölpipeline im Dorf Rechnoje, Gvardeysky, strömten etwa 11-12 Tonnen Öl auf die Erdoberfläche. Es gab eine echte Gefahr von Öl in den Pregol River. Spuren von "schwarzem Gold" wurden entdeckt und 1,5 km von der Pipeline entfernt. Ein Teil davon gelangte in den Boden, fiel in Reklamationsnetze. Die kontaminierten Bereiche werden gereinigt. Eine Vielzahl von Techniken wird für diese Fleischarten verwendet, einschließlich der modernsten Ölfalle, semipermeable Beschichtung usw. Das Ausmaß des Unfalls ist groß, die Schäden an der Natur sind angegeben. Jetzt ist das Wichtigste, die Folgen bis zum Hochwasser im Frühjahr zu beseitigen und zu verhindern, dass das Öl in den Gewässern von Pregoli auftaucht.

Auf dieser Grundlage können wir feststellen, dass die Haltung von Stadt- und Distriktführern gegenüber Umweltproblemen ernst ist.

Nachdem wir uns mit der negativen Wirkung von Schadstoffen vertraut gemacht haben, werden wir uns der Berücksichtigung von Umweltmaßnahmen zuwenden. Um zu verhindern, dass verunreinigtes Wasser in Gewässer gelangt, wird eine spezielle Einrichtung, die städtische Reinigungsstation, geschaffen.

Vielleicht haben Sie eine Frage: Warum haben wir einen Ausflug in die städtische Kläranlage gemacht? Mit der Ansiedlung von Industriebetrieben in oder in der Nähe von Städten wird die Produktion von Industrieabwässern in der städtischen Kanalisation oder in Gewässern produziert. Dann wird die Mischung aus häuslichem und industriellem Abwasser in einer einzigen Kläranlage gereinigt, die wir am Beispiel unserer Stadt betrachten.

Lass uns jetzt zusammenfassen mit allem, was auf der Tour gesehen wurde.

Die Behandlungsanlagen unserer Stadt wurden lange vor dem Krieg von den Deutschen gebaut, heute hat ihr Wiederaufbau aus finanziellen Gründen keinen Anstoß gegeben. Nach Prognosen von Vodokanal-Spezialisten sind sie etwa 100 Jahre alt. Die Reinigungsstation befördert nur 70% des Abwassers pro Tag und 30% werden ungereinigt in den Fluss geleitet. Die Behandlungsmöglichkeiten unserer Stadt beinhalten nur eine mechanische Methode. Bei diesem Verfahren werden die unlöslichen Verunreinigungen durch ein System von Absetztanks und verschiedenen Fallen aus dem Abwasser entfernt. Achten Sie auf das Schema der Behandlungseinrichtungen. Zum Bahnhof gelangt Abwasser Stabgitter, wo große wasserunlösliche Verunreinigungen und Haushaltsabfälle (Papier, Plastiktüten usw.) gefangen werden. Gitter werden in Kläranlagen mit der Einführung von Abwasser durch Schwerkraft installiert. Gitter ist die erste Stufe der Vorreinigung. Dann wird der Müll mechanisch vom Rost gesammelt und einer speziellen Verbrennungsanlage zugeführt. Das entwässerte Wasser tritt ein Sandfalle oder Sandkrug - ein Becken, das einem Schwimmbecken ähnelt, in dem die Wasserbewegung so stark verlangsamt wird, dass sich Sand und andere grobe Partikel auf dem Boden absetzen können, während das Wasser überläuft. Dann werden sie mechanisch von dort entfernt und zur Deponie gebracht. Nach der Vorreinigung durchläuft das Wasser eine Grundreinigung - es wird langsam durch große Tanks geleitet - Primärklärbecken. Je nach Design des Tanks gibt es vertikale und horizontale Sedimentationsbecken. Hier bleibt es für einige Stunden fast bewegungslos. Dies ermöglicht, dass sich die schwersten Teilchen organischer Materie, die von 30 bis 50% ihrer Gesamtmenge reichen, auf dem Boden absetzen, wo sie gesammelt werden. Gleichzeitig schwimmen fettige und ölige Substanzen an die Oberfläche und werden als Creme entfernt.

Beachten Sie, dass Sie das schmutzige Wasser während der ersten Reinigung nur in das Gefäß "gießen", absetzen lassen und abtropfen lassen.

Um zu beweisen, was gesagt wurde, betrachten wir das Experiment.

Das Wasser, das die Vorklärbecken verlässt, enthält immer noch zwischen 50 und 70% der unbeständigen organischen Kolloide und fast alle gelösten Biogene. Dann gelangt das gereinigte Wasser durch die Rohre in den Abfluss in den Fluss unterhalb des Wasserfalls.

Und wir werden mit Ihnen über moderne Reinigungsmethoden sprechen, die biologische, chemische und physikalische Methoden beinhalten.

Für die biologische Behandlung werden spezielle Strukturen verwendet - Luftschiffe. Ihre Länge beträgt etwa 100 M. Der biologische Schlamm, der Mikrobakterien enthält, die einfachsten Organismen, die wir kennen, wird in 6 Aerobic verabreicht: Amöben, Ciliaten, Flagellaten und Algen (nennen Sie sie bitte).

Il, das all diese Organismen enthält, wird als aktiv bezeichnet. In Aerotanks wird es mit Wasser gemischt. Das Wasser wird hier aus Schlammflocken gleichsam schwarz, "kocht", gesättigt mit Sauerstoff, der von der Blasstation kommt. Das Wasser scheint schwärzer und dreckiger als in der Aufnahmekammer, aber hier, in den Aerotanks, findet eine Metamorphose der Animation statt.

Nur in einem Mikroskop sichtbar, sind die einfachsten Organismen, für die lebenswichtige Aktivität Sauerstoff benötigt, Leben zurück ins Wasser: oxidiert Verunreinigungen, zerstört alles, was nicht aus Wasser während der mechanischen Reinigung extrahiert werden konnte. Die biologische Reinigung dauert ca. 7 Stunden. In den Nachklärbecken setzen sich die Schlammflocken leicht fest, es wird wieder in aerotinki zur "Arbeit" geschickt. Und Wasser kommt rein Kontaktreservoirs, wo es mit chemischen Mitteln gereinigt wird.

Bei der biologischen Reinigung der chemischen Methode werden pathogene Keime abgetötet. Zum Beispiel kann städtisches Abwasser mehr als 10 mg / g E. coli in 0,1 ml Wasser enthalten, und am Ausgang des Flusses beträgt ihr Gehalt bis zu 2 E. coli im gleichen Volumen.

Eine physikalische Methode wird verwendet, um Industrieabwässer komplexer Zusammensetzung zu reinigen. Bei diesem Verfahren wird der elektrische Strom durch das industrielle Abwasser geleitet, was zur Ausfällung der meisten Schadstoffe in das Sediment führt..

Und jetzt erzählen uns die Mitglieder der Expertengruppe von den Ergebnissen der chemischen Analyse von Wasser.

Bei Salven, die eine große Anzahl toxischer Verunreinigungen (Industrieabfälle oder Abwässer) in die Kanalisation gelangen lassen, können Mikroorganismen im Wasser absterben. Um dies zu verhindern, werden spezielle Regelungen für den Schadstoffgehalt im Abwasser für Industriebetriebe entwickelt. Die Kontrolle über ihre Einhaltung sollte durch ein spezielles, einheitliches, stadtweites chemisches Labor für Behandlungsanlagen erfolgen, das wir aus finanziellen Gründen nicht haben. Aber einige Unternehmen unserer Stadt haben ihre eigenen chemischen Labors. Hier wird Wasser auf Säuregehalt, Alkalinität, Chloridgehalt und Anionnitrat und Schwermetallkationen analysiert. In großen Laboratorien werden solche Analysen mit Hilfe komplexer Instrumente durchgeführt - Analysatoren. Mit den Reagenzien und Geräten des Schullabors können Sie natürlich auch eine Wasseranalyse durchführen, die weniger detailliert ist.

Und jetzt werden wir mehrere Experimente durchführen, deren Ergebnisse uns die Tatsache der industriellen Abwasserverschmutzung bestätigen sollten. Wir nehmen eine Wasserprobe aus der Reinigungsstation und untersuchen sie auf die Säure und Alkalinität des Mediums, auf die Anwesenheit von Ölprodukten, Chloridionen, Ionensulfat usw. Ich lade alle Mitglieder des Umweltausschusses ein, diese Aufgabe zu erfüllen und sicherzustellen, dass die erzielten Ergebnisse in der Richtigkeit der Schlussfolgerung der Expertengruppe verglichen werden, die die chemische Analyse von Wasser früher durchgeführt hat.

ACHTUNG! Mit Universal-Indikatorpapier pH untersuchen (ungefähre pH der Wasserprobe kann durch Eintauchen des Endes des Bandes in eine Wasserprobe für 1-5 Minuten, Entfernen des Streifens von der Probe erhalten werden kann, ist es notwendig, sie mit der Skala in dem Memo dargestellt, zu vergleichen). Nun Experimente durchzuführen, um die Anwesenheit in dem Abwasser der Chlorionen bestätigt, indem sie mit einem Reagenz AgNO Detektieren3. Schauen wir uns einmal zustimmen, werden Sie sicherlich verstehen, dass die genaue Menge der Chloride, um zu bestimmen, können wir nicht, aber es ist wichtig für uns die Tatsache der Niederschläge, die das Vorhandensein dieser Ionen anzeigt (die schwach sein kann, stark, und so weiter Abschaum). Die Hauptquellen der Verschmutzung von Industrieabwässern sind Sulfate,, wir untersuchen auf das Vorhandensein einer Wasserprobe unter Verwendung von Sulfaten VAS12.

Wir können das Vorhandensein von Verunreinigungen durch Ölprodukte durch die Anwesenheit eines irisierenden Films auf der Wasseroberfläche oder durch den Ölfleck, der sich auf dem gefilterten Papier nach dem Trocknen des Wassertropfens bildet, beurteilen.

Zusammenfassend möchte ich sagen, dass alle Unternehmen unserer Stadt ihre Behandlungsanlagen in Form von verschiedenen Ölfallen, Sedimentationsbecken, Filzfiltern haben. Aber diese Strukturen können das Problem des Schutzes der Reservoire vor der Verschmutzung nicht vollständig lösen, und das konnten wir mit Ihnen auf Exkursionen beobachten. Um das Wasser sauber zu halten, müssen Sie aufhören, die Reservoirs als Abfallbehälter zu betrachten.

In großen Unternehmen kann dieses Problem gelöst werden, indem auf ein geschlossenes Wasserversorgungssystem oder eine ablauflose Technologie, d. Technologie, in der das Unternehmen den Umsatz von gebrauchtem und dann gereinigtem Wasser und von externen Wasserquellen betreibt, werden nur seine Verluste wieder aufgefüllt.

Jetzt nicht nur Design, sondern auch bauen Unternehmen, die die Abwasserentsorgung vollständig beseitigt. Dies ist besonders wichtig für die Chemie-, Zellstoff- und Papierindustrie sowie für die metallurgische Industrie. Auf einigen von ihnen ist bereits mehr als 80% des recycelten Wassers.

In Chernyakhovsk wurde kein einziges Unternehmen auf ein geschlossenes Wasserversorgungssystem umgestellt.

Um die Sauberkeit der Umwelt zu erhalten, ist es notwendig, dass in den kommenden Jahren das gesamte Unternehmen, insbesondere in den dicht besiedelten Gebieten des Landes, auf eine umfassende abfallarme oder nicht abfallfördernde Technologie zur Verarbeitung von Rohstoffen umgestellt wird.

Ich möchte, dass Sie verstehen, dass das Problem des Schutzes und der Behandlung von Wasser jedes Jahr akuter wird. Es ist nicht ausgeschlossen, dass in naher Zukunft jemand von Ihnen hier sitzen wird, muss sich mit den Umweltproblemen unserer Stadt, Region, Region auseinandersetzen.

Um das Material zu konsolidieren, empfehle ich Ihnen verschiedene Aufgaben im Zusammenhang mit verschiedenen Umweltsituationen.

Aufgabennummer 1. Eine Möglichkeit, die Biosphäre vor Verschmutzung zu schützen, ist die Abwasserbehandlung in Industrieanlagen. Moderne Kläranlagen sind effizient genug, aber sie sind teuer. Als Direktor einer großen Fabrik und zur Verfügung stellen einer beträchtlichen Menge an Geld, wie werden Sie tun:

  • Setzen Sie Geld in die Bank, um Geldstrafen für die Verschmutzung der Umwelt zu bezahlen;
  • in den Bau von Kläranlagen investieren;
  • Ein Teil des Geldes investiert in die Ausweitung der Produktion, und ein Teil davon wird verwendet, um die Löhne der Arbeiter zu erhöhen?

Aufgabe Nummer 2. Berechnen Sie die Menge an sauberem Wasser, das ziellos mit einem schlecht geschlossenen Wasserhahn für eine Stunde und einen Tag verbraucht wird, wenn ein Glas (250 ml) in einer Minute gefüllt wird? (Antwort: 15 Liter pro Stunde, 360 Liter pro Tag).

Und nun fassen wir das Treffen des Umweltausschusses zusammen.

Wir kamen zu dem Schluss, dass zu Hause, in der Schule, in der Ruhe, besonders in der Natur und in der Zukunft in der Produktion - es ist notwendig, auf Wasser aufzupassen und es vernünftig zu verwenden.

Definieren Sie die wichtigsten Punkte unserer ökologisches Programm:

  1. Wasser - eine unschätzbare natürliche Gabe, notwendig für das Leben alles Lebens auf der Erde.
  2. Süßwasser auf der Erde ist sehr klein (etwa 2% der Gesamtmasse).
  3. Die Unternehmen sollten abfallarme Technologien und geschlossene Systeme der Wassernutzung einführen, Emissionen in die Atmosphäre, Gewässer, offene Bodenflächen und den Bau von Behandlungsanlagen reduzieren.
  4. Es ist nicht möglich, Rohabwässer von Industriebetrieben und Tierhaltungsbetrieben in geschlossene Gewässer zu leiten.
  5. Für die Verletzung der Wassernutzung haftet eine Person nach den Gesetzen der Russischen Föderation.

Ich möchte unser Treffen mit den Worten abschließen:

Heute haben wir solche Gipfel der Zivilisation erreicht, wo eine Person nicht nur ein "Verbraucher" der Natur sein sollte, sondern auch ihr Schutzherr, ihr Mitschöpfer. Heute hängen wir nicht nur von der Natur ab, sondern von uns. Durch unseren Willen und unser Denken - dieses größte Geschenk von Zeit und Raum, der gleichen Natur und Geschichte - müssen wir uns der Verletzung des ökologischen Gleichgewichts widersetzen.

Schade der irdischen Schönheit nicht.
Die Erde beleidigt uns nicht,
Wenn sich die Häuser im Tau spiegeln,
Und in den Fenstern spiegeln sich ihre Gänseblümchen.

Wiederholen Sie § 18, 33. Schreiben Sie einen kurzen Bericht über den Unterricht.

  • OSGabrielyan. Chemie 8 Klasse. M.: Drofa, 2006.
  • OSGabrielyan, NR Voskoboynikova und AVYashukova. Handbuch des Chemielehrers. Klasse 8 M.: Drofa, 2002.
  • V. A. Kritsman. Ein Buch zum Lesen über anorganische Chemie. Moskau "Bildung" 1983.
  • Verschmutzung von Gewässern

    Die große Oberfläche der Erde ist mit Wasser bedeckt, das als Ganzes den Weltozean bildet. An Land gibt es Quellen von Süßwasser - Seen. Flüsse sind die Lebensadern vieler Städte und Länder. Das Meer wird von einer großen Anzahl von Menschen gespeist. All dies zeigt, dass es auf dem Planeten kein Leben ohne Wasser geben kann. Die Person vernachlässigt jedoch die Hauptressource der Natur, die zu einer starken Kontamination der Hydrosphäre führte.

    Wasser ist nicht nur für Menschen notwendig, sondern auch für Tiere und Pflanzen. Wasser zu geben, es zu verschmutzen, setzt das ganze Leben auf dem Planeten unter Beschuss. Die Wasserreserven auf dem Planeten sind nicht gleich. In einigen Teilen der Welt gibt es genügend Wasserkörper, in anderen gibt es ein großes Wasserdefizit. Darüber hinaus sterben jedes Jahr 3 Millionen Menschen an Krankheiten, die durch Trinkwasser minderer Qualität verursacht werden.

    Ursachen der Verschmutzung von Gewässern

    Da Oberflächengewässer für viele Siedlungen eine Wasserquelle darstellen, ist die anthropogene Aktivität der Hauptgrund für die Verschmutzung der Gewässer. Die Hauptquellen der Verschmutzung der Hydrosphäre:

    • häusliches Abwasser;
    • Arbeit von Wasserkraftwerken;
    • Dämme und Reservoire;
    • Verwendung von Agrochemie;
    • biologische Organismen;
    • Abfluss von Industriegewässern;
    • Strahlenbelastung.

    Natürlich kann diese Liste unbegrenzt fortgesetzt werden. Nicht selten werden Wasserressourcen für irgendeinen Zweck verwendet, aber die Abflüsse werden ins Wasser geleitet, sie werden nicht einmal gereinigt, und verschmutzende Elemente verbreiten die Reichweite und vertiefen die Situation.

    Schutz der Reservoirs vor Verschmutzung

    Der Zustand vieler Flüsse und Seen der Welt ist kritisch. Wenn die Verschmutzung der Stauseen nicht gestoppt wird, werden viele Aquasysteme aufhören zu funktionieren - um sich selbst zu reinigen und den Fischen und anderen Bewohnern das Leben zu geben. Einschließlich Menschen werden keine Wasserreserven haben, die unweigerlich zum Tod führen werden.

    Bevor es zu spät ist, müssen Sie die Reservoirs unter Schutz nehmen. Es ist wichtig, den Prozess der Wasserableitung und die Interaktion von Industrieunternehmen mit Gewässern zu kontrollieren. Jeder Mensch muss Wasserressourcen einsparen, da ein übermäßiger Wasserverbrauch die Nutzung von mehr Wasser fördert und die Gewässer dadurch stärker belastet werden. Der Schutz von Flüssen und Seen, Kontrolle über die Nutzung von Ressourcen ist eine notwendige Maßnahme, um auf dem Planeten die für alle notwendigen Reserven an sauberem Trinkwasser ohne Ausnahme zu erhalten. Darüber hinaus ist eine rationellere Verteilung der Wasserressourcen zwischen verschiedenen Gemeinschaften und ganzen Staaten erforderlich.

    2.3.4. Schutz von Wasser vor Verschmutzung.

    Nach dem Wassergesetzbuch der Russischen Föderation sind Wassernutzer verpflichtet, Wasserverluste zu vermeiden, Verschmutzung, Verstopfung und Erschöpfung von Gewässern zu verhindern und die Aufrechterhaltung des Temperaturregimes sicherzustellen. Gewässer und Gewässer (Gewässer) gelten als verschmutzt, wenn sich die Zusammensetzung und Wassereigenschaften in ihnen unter dem direkten oder indirekten Einfluss der Produktionstätigkeit verändert haben. Nicht in Gewässer einleiten:

    • Abwasser, das durch die Organisation von Nichtabfallproduktion, rationeller Technologie, maximaler Verwendung in Umlauf- und Wiederversorungssystemen beseitigt werden kann;

    • Abwasser, das Krankheitserreger von bakteriellen, viralen und parasitären Infektionskrankheiten enthält;

    • Abwasser mit extrem gefährlichen Stoffen, für die die Normen mit "Nein" gekennzeichnet sind;

    • Abwasser, das Stoffe oder Umwandlungsprodukte von Stoffen in Wasser enthält, für die keine MPC festgelegt wurde, sowie Stoffe, für die keine Analysemethoden verfügbar sind;

    • unbehandeltes oder unzureichend behandeltes Industrieabwasser.

    Die Erhaltung von Oberflächen- und Grundwasser in einem Zustand,

    den Umweltanforderungen entspricht, wird durch die Festlegung von Normen für maximal zulässige schädliche Auswirkungen auf Gewässer sichergestellt.

    Unter den heutigen Bedingungen hat sich der extensive Wasserverbrauch - mit immer mehr neuen Wasserquellen in der Volkswirtschaft - erschöpft. Eine grundlegend neue Strategie für die Nutzung von Wasserressourcen sieht vor:

    1. technische Reorganisation der Produktion, die auf eine drastische Reduzierung des Wasserverbrauchs abzielt. Übergang von der Technologie der Reinigung und Verdünnung von Abfällen zu der Technologie mit geringem Abfall und der Technologie des Wasserrecyclings;

    2. Anwendung des Prinzips der Tropfbewässerung, das die Wasseraufnahme für die Bewässerung drastisch reduziert;

    3. rationale Aufteilung der Produktionsstruktur unter Berücksichtigung der Wasserressourcen der Region (nicht den Fluss in Wirtschaftszonen).

    Die Lösung des Problems des Schutzes der Stauseen vor der Verschmutzung besteht in der Entwicklung abwasserfreier Technologien (Technologien der Wiederverwertung der Wasserversorgung).

    In diesem Fall verwendet das Unternehmen und gereinigtes Wasser dann wieder in den Verkehr und aus externen Quellen nur die Verluste auf. Ist es möglich, das Problem nur mit Hilfe von Kläranlagen zu lösen? Zuerst ja. Die Entfernung von 80-90% der Schadstoffe aus Industrieabwässern reicht jedoch nicht aus: Die verbleibenden 10-20% werden weiterhin kontaminiert sein, wenn auch nur langsam. Eine komplette Reinigung ist so teuer, dass sie viele Branchen unrentabel macht. Beim Bau neuer Unternehmen für Sedimentationstanks, Belüfter, Filter findet teilweise eine viertel oder mehr Investition statt. Natürlich ist es notwendig, sie zu bauen, aber eine radikale Lösung ist es, die Industrie auf geschlossene (ablauflose) Technologie zu übertragen.

    2.3.5. Gebühren für die Einleitung von Schadstoffen in Gewässer.

    Von den Unternehmen ist die Einhaltung der Grenzwerte für die Ableitung von Schadstoffen, die für die Anlage als Ganzes oder für bestimmte in ihrer Zusammensetzung enthaltene Quellen festgelegt wurden, erforderlich. Bei Überschreitung der festgelegten Grenzwerte für die zulässigen Umweltauswirkungen haften die Unternehmen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Das Unternehmen ist verpflichtet, die ökologischen, gesundheitlichen und anderen Anforderungen, die in der Gesetzgebung der Russischen Föderation auf dem Gebiet des Umweltschutzes festgelegt sind, einzuhalten; haben technische und technologische Dokumentation über die Verwendung, Neutralisierung der erzeugten Abfälle.

    Die Gebühren für die Verschmutzung der OS werden von Unternehmen, Institutionen, Organisationen und anderen juristischen Personen erhoben, unabhängig von ihren organisatorischen und rechtlichen Formen und Eigentumsformen. Die Zahlung von Verschmutzungsgebühren entbindet die Naturnutzer nicht von der Durchführung von Maßnahmen zum Schutz der OS. Im Falle einer unbeabsichtigten Verunreinigung der OS werden Geldstrafen (bis zum 10-fachen der Höhe des Zolltarifs) zu den Normen der Gebühren für die Einleitung von Schadstoffen festgesetzt.

    Die Gebühren für die Einleitung von Schadstoffen in Gewässer werden durch Instruktive und methodologische Anweisungen zu Gebühren für die Verschmutzung der natürlichen Umwelt und der natürlichen Ressourcen der Russischen Föderation vom 26. Januar 1993 geregelt.

    • Zahlungen im Rahmen der zulässigen Standards erfolgen aufgrund der Produktionskosten.

    • Zahlungen für die Überschreitung der zulässigen Standards werden auf Kosten der Gewinne ausgeführt, die den Naturnutzern zur Verfügung stehen.

    Die Abgabe für die Einleitung von Schadstoffen, die den VCP nicht überschreiten,

    wird durch Multiplikation der entsprechenden Gebühren für die Verschmutzungsmenge und die Summe der durch die Schadstoffarten erhaltenen Produkte ermittelt:

    П н в Wasser = Σ С н i (М н новод - М i waters), wo

    Pen Wasser - Gebühr für die Einleitung von Schadstoffen in der Größe, nicht

    Überschreitung der VCP, Rubel.

    С и и и и и и и и и и и и года - der Satz der Zahlung für die Emission von 1 Tonne des i-ten Schadstoffes innerhalb der Grenzen der zulässigen Standards, Rubel.

    M i Wasser - die tatsächliche Freisetzung des i-ten Schadstoffs,

    M n i water - die maximal zulässige Abgabe des i-ten Schadstoffes,

    I - Art des Schadstoffs (i = 1, 2, 3,..., n) Die Entgelte werden nach folgender Formel berechnet:

    С и i waters = Н б н i вод × К э Wasser, wo

    Н b н i i waters - die Grundspezifikation der Zahlung für die Abgabe von 1 Tonne des I. Schadstoffes in den Umfängen, die nicht ПДС, rbl übertreten.

    K e Wasser - der Koeffizient der ökologischen Situation und die ökologische Bedeutung des Zustands der Gewässer.

    Grundnormen für Gebühren für die Einleitung von Schadstoffen in Gewässer, Rubel / t



    Nächster Artikel
    So installieren und justieren Sie das WC-Spülventil