Wie wählt man die richtige Höhe für die Toilette vom Boden aus?


Mindestens einmal im Leben steht jeder Stadtbewohner vor dem Problem, eine Toilettenschüssel zu wählen. Schließlich ist die Toilette eine Sache, obwohl langlebig, aber nach zehn bis zwanzig Jahren muss noch ersetzt werden. Wenn Sie in eine andere Wohnung ziehen, ziehen neue Eigentümer es oft vor, alle Sanitäreinrichtungen in öffentlichen Bereichen zu wechseln. Und sicher, der Kauf einer neuen Toilette kann nicht vermieden werden, wenn Sie in eine Wohnung ohne eine Bauwerksreparatur umziehen. Also, früher oder später wird die Frage des Kaufens eines Toilettenbogens Sie sicher betreffen. Um im Voraus dafür bereit zu sein, müssen Sie eine Vorstellung von den Hauptfaktoren haben, die bei der Auswahl dieser Sanitärarmatur berücksichtigt werden sollten. Einer dieser Faktoren ist die Höhe der Toilettenschüssel.

Die Höhe der Toilette hängt weitgehend von ihrem Typ ab.

Durch die Art der Befestigung sind die Toilettenschüsseln unterteilt in:

  • Der Boden. Dieses Modell ist jetzt in den meisten Badezimmern installiert. Dies ist eine Standard-Toilettenschüssel, die aus einer Schüsselbasis und einem daran befestigten Ablasstank besteht. Diese Toilette ist direkt auf dem Boden installiert, das heißt, die Schüssel spielt gleichzeitig die Rolle eines Racks.
  • Suspendiert. Modernere Modelle, die immer noch sehr verbreitet sind. Meistens finden sie sich in Badezimmern an öffentlichen Orten (Restaurants, Sportvereine usw.). Suspended Toilettenschüsseln sind über dem Boden direkt an der Wand mit einem starren Rahmen befestigt, der alle Strukturen hält. In diesem Fall versteckt sich der Abwassertank oft hinter einer falschen Wand.

Die folgenden Arten von Toilettenschüsseln unterscheiden sich nach der Form der Schüssel:

  • Mit einer trichterförmigen Schüssel. Im Inneren hat solch eine Schüssel keine Vorsprünge, so dass alle Verunreinigungen sofort in den Abfluss fallen, der streng horizontal angeordnet ist. Ein großer Nachteil dieser Konstruktion ist das Aufsprühen von Wasser während des Spülens.
  • Mit der Schüssel. Die Schale dieser Form im Inneren hat eine Leiste mit einer kleinen Vertiefung, in die zunächst alle Verunreinigungen fallen. Ein Nachteil einer solchen Konstruktion ist die häufige Notwendigkeit, eine Bürste zu verwenden, einen großen Wasserfluss und ein Spritzen während des Spülens.
  • Mit einer spitzen Schale. In der Form ist eine solche Tasse ähnlich wie die vorherige, aber anstatt sich in der Leiste zu vertiefen, hat sie einen kleinen Tuberkel. Somit sammeln sich keine Verunreinigungen in der Schüssel an, sondern gleiten direkt in die Spüle. Bei Toiletten dieser Art ist das Aufsprühen von Wasser nicht üblich.

Je nach Art der Veröffentlichung unterscheidet man:

  • Mit einem schrägen Release. Dieses Modell wird benötigt, wenn sich der Abwasserkanal zu nahe am Boden befindet.
  • Mit horizontalem Ausgang. Ein solches Modell sollte gekauft werden, wenn sich die Steckdose des Abwasserkanals in einer Höhe von 5-10 cm vom Boden befindet.
  • Mit vertikalem Ausgang. Dieses Modell empfiehlt sich, wenn der Abwasserkanal weit von der Wand entfernt ist, an der die Toilette montiert werden soll.

Standards der Höhe

Für mehr als ein Jahrhundert der Herstellung von Sanitäreinrichtungen wurden bestimmte Standards bezüglich der Größe und Höhe der Installation der Toilettenschüsseln ausgearbeitet. Diese Zahlen hängen direkt vom durchschnittlichen Wachstum einer Person ab - ein Indikator, der sich langsam aber sicher in die große Richtung ändert. Deshalb wird in jedem Jahrzehnt die Standardhöhe der Toilette um einige Millimeter erhöht.

Die Abmessungen und die Höhe der Installation für die Toilette sind in der folgenden Abbildung dargestellt.

Im Freien

Also, der Standard der Höhe einer Bodentoilette - die in den letzten Jahren - 40 cm existiert, weicht bereits einem moderneren Standard - 42 cm. Und in einigen Ländern, deren Bevölkerung besonders hoch ist, begannen die Toilettenbecken einen halben Meter hoch zu produzieren.

Bevor Sie wählen, versuchen Sie verschiedene Optionen und wählen Sie die beste für Ihr Wachstum.

Suspendiert

Bei Pendeltoiletten sind die Nummern unterschiedlich. Die Hauptsache ist hierbei, den Abstand vom Boden bis zur Unterkante der Toilettenschüssel zu berücksichtigen. Idealerweise sollte es 20 cm betragen.

In diesem Fall sollte berücksichtigt werden, dass, wenn nach der Installation der Toilette der Bodenbelag verlegt wird, dieser Abstand verkürzt wird und die Position der Toilette unpraktisch wird.

Auswahlprozess

Um ein Toilettenmodell zu wählen, das für alle Familienmitglieder bequem ist, müssen Sie mit einigen wichtigen Nuancen umgehen:

  • Preis:. Abhängig von den Kosten, können wir drei Arten von Toilettenschüsseln unterscheiden: Budgetmodelle (normalerweise enthalten sie Produkte von inländischen Produzenten); Modelle des mittleren Preissegments (in der Regel sind dies Produkte türkischer, tschechischer, polnischer Hersteller); Luxusmodell (Schweizer, Österreichische und Deutsche Produktion).
  • Höhe. Um die Höhe der Toilette zu wählen, sollten Sie Ihren ganzen Haushalt anziehen. Setzen Sie sich auf das Modell, das Sie mögen: Wenn Sie sich wohl fühlen, berühren Ihre Füße den Boden, und die Muskeln sind entspannt, was bedeutet, dass diese Höhe für Sie richtig ist.
  • Art der Spülung. Durch diese Eigenschaft wird die Toilettenschüssel mit einem geraden und kreisförmigen Ablauf unterschieden. Bei den Modellen des ersten Typs spült Wasser während des Waschens nur in einer Richtung; Diese Art der Spülung wird in Bezug auf den Wasserfluss als wirtschaftlicher angesehen. Bei Modellen mit einer Kreisspülung wird die Toilettenschüssel in zwei Richtungen mit Wasser gewaschen, was eine gründlichere Reinigung ermöglicht.
  • Material. Heute für die Herstellung von Toilettenschüsseln verwenden eine Vielzahl von Materialien: Kunststoff, Kunststein, Gusseisen, Stahl, Porzellan und Fayence. Die modernsten und profitabelsten im Hinblick auf das Preis-Qualitäts-Verhältnis sind die letzten beiden Optionen.

Ohne Spray

Wasserspritzer stören sehr oft die bequeme Benutzung der Toilette, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass dieses Phänomen sehr unhygienisch ist. Hersteller von Toiletten bieten eine Vielzahl von Lösungen für dieses Problem. Modelle von Toilettenschüsseln mit dem Anti-Rutsch-System sind eine der relativ neuen technischen Entwicklungen.

"Anti-Spill" - Dies ist ein Merkmal des Designs der Toilettenschüssel, die dafür konzipiert ist, die während des Betriebs entstehenden Spritzwasser zu kompensieren. Das Vorhandensein dieses Systems zu markieren täuscht oft den Käufer. Um das Vorhandensein der "Anti-Spill" selbst festzustellen, schauen Sie in die Schüssel, die Ihnen die Toilette gefallen hat. Um die Bewegung des Wassers zu unterdrücken, muss das Entwässerungsloch sehr eng und möglichst tief liegen. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Ablaufloch zur Mitte versetzt ist und der Wasserstand niedrig genug ist. Auf der Kontur muss das Ablaufloch von einer speziellen Felge umgeben sein. Wenn alle diese Faktoren vorhanden sind, bedeutet dies, dass Sie vor dem Toilettenmodell mit einem Anti-Spritzschutzsystem ausgestattet sind.

Komfortable Höhe der Toilette: Was sollte es sein?

Der Toilettenraum nimmt nicht den letzten Platz im Haus ein, der Komfort und die Ruhe des Verbrauchers hängt von seinem Design ab. Mit der Entwicklung neuer Technologien gab es einige Nuancen der Montage und Befestigung der Toilette, unter Berücksichtigung individueller Faktoren (Toilettenraumgröße, Verbraucherpräferenzen). Mit allen Regeln und der richtigen Einstellung der Höhe der Toilette, können Sie die bequemste Verwendung von Rohrleitungen schaffen.

Funktionen und Spezifikationen

Es gibt festgelegte Normen für die Höhe der Toilette, sie werden von Ingenieuren identifiziert und sind in den Bauvorschriften und Bauvorschriften (SNiP) angegeben - dies ist eine bestimmte Konstitution für die Bauwelt. Anfänglich eine Standardhöhe von 40 cm eingestellt, ist es für Familien mit Kindern geeignet und berücksichtigt die Bequemlichkeit der Benutzung sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Aber in unserer Zeit, unter Berücksichtigung des Wachstums und der Statistik, war die Norm der Höhe der Toilette 43 cm, das ist die Standardgröße der Toiletten, die in allen Geschäften gefunden werden können.

Toiletten sind in der Regel von zwei Arten.

  • Im Freien Dies ist das beliebteste Modell mit einer einfachen Installationsmethode, eine Toilette mit einem sichtbaren Fass. Dies ist die übliche vertraute Toiletten auf dem Podest mit der Befestigung an den Boden, die Tasse dieses Geräts ist die Basis. Dieses Modell ist seit langem bekannt und wird häufig in Wohnhäusern verwendet. Es ist nicht wichtig, die Höhe dieser Art von Toilettenschüssel zu berücksichtigen, da die Modelle eine feste Höhe haben, die mit dem SNiP übereinstimmt. Es gibt eine unübliche Höhe der Toilettenschüsseln dieser Art, einige große Firmen produzieren Toilettenschüsseln mit einer Höhe von 50 cm für Leute, die größer als zwei Meter sind, die Kosten für eine solche Toilette sind viel höher als gewöhnlich.
  • Suspendiert Die Toilette erschien relativ neu, sie unterscheidet sich von der üblichen Bodentoilette dadurch, dass sie an einer falschen Wand befestigt ist, es besteht das Gefühl, dass sie in der Luft hängt. In der Vorrichtung dieses Stoßes gibt es keinen auffallenden Unterschied. Es hat einen Tank und Standard-Rohre für die Zu- und Abführung von Wasser, aber nur sie sind hinter der Wand versteckt, im äußeren Teil gibt es eine Schüssel der Toilette, und ein Knopf zum Abtropfen erscheint von der Wand.

Suspendierte Toilette hat mehrere Vorteile.

  • Sauberer Boden. Das Pendant-Modell ermöglicht eine einfache Reinigung des Toilettenraums, Sie können nur den Wischmopp benutzen, und nicht manuell den Weg zu komplexen Schlitzen finden, der Boden wird sehr einfach abgewischt.
  • Design. Das Design sieht stilvoll und modern aus, vermittelt ein Gefühl von Freiraum und verleiht dem Raum zusätzlichen Komfort.
  • Schweigen bei der Rekrutierung von Wasser in den Abflussbehälter, wie es in der Wand ist.
  • Ausgezeichnet für Privathäuser und öffentliche Einrichtungen (Bürogebäude, Unterhaltungskomplexe und große Einkaufszentren).

Im übrigen gibt es keine Unterschiede, weil der Inhalt des Tanks, der Mechanismus seiner Bedienung, alle angewandten Kommunikationen identisch mit den Bodenmodellen sind.

Abgehängte Modelle haben einige Nachteile.

  • Der Preis. Die Kosten nicht nur der Toilette sind hoch, aber die Installationskosten, Gipskartonwand, Kreppmechanismus, Werkzeuge und Materialien werden teurer.
  • Arbeitsintensive Installation. Wenn die Plumpsklo nur zwei Schrauben befestigt wird, wird die Aufhängung viel Arbeit haben, um die Höhe Belichten von Gipskartonwand Installation installieren, die die gesamte Struktur hält.
  • Nicht für Mehrfamilienhäuser empfohlen. Die Tatsache ist, dass Rohre und Rohrleitungen von mehrstöckigen Häusern oft versagen und sich verschlechtern, um die Kommunikation und den Lauf der hängenden Toilette zu erreichen, um zum Beispiel das Wasser zu blockieren, wird es problematisch sein.

Suspendierte Toiletten werden durch die folgenden Sorten vertreten:

  • Konsolentyp - Standard-Pendelleuchten mit quadratischen Formen;
  • WC-Schüssel - das beliebteste Modell, trotz der Schwierigkeiten in der Pflege, hat ein Bein, das auf dem Boden ruht (nicht am Boden befestigt);
  • Ecktoilette - Lösung für Räume mit nicht standardmäßiger Anordnung der Wände.

Abmessungen und Ausstattung

Trotz der Erschütterungen der Aufhängung können sie dank klarer Berechnungen, Größen und Ausstattung 400 kg Gewicht aushalten.

Die Abmessungen der Standardmodelle sind wie folgt:

  • von 35 cm bis 40 cm in der Höhe;
  • von 35,5 cm bis 37 cm in der Breite.

Die Bodentoiletten haben die gleichen Abmessungen. Die Abmessungen der Eck- und Kompakttoiletten sind etwas kleiner.

Wie für Toilettenschüsseln, können sie in die folgenden Kategorien unterteilt werden:

  • Klein - Länge ist 54 cm, ideal für kleine Räume;
  • mittel - haben 54-60 cm Länge, gelten als Standardgrößen;
  • Lange - die Länge kann bis zu 70 cm erreichen, solche Schalen sind für große Menschen oder Käufer mit Behinderungen geschaffen.

Die ganze Unterstützung kommt vom Metallrahmen - die Installation. Es ist mit Bars ausgestattet, die für die Erhöhung oder Verringerung der Höhe verantwortlich sind. Die Installation ist komplett mit Bolzen, es gibt Löcher für Gewindebolzen. Ein kleiner Abflussbehälter ist in einer speziellen Nische im oberen Teil des Metallrahmens installiert. Der Tank hat seitliche Öffnungen zum Anschluss an die Wasserversorgung. Im Tank der übliche Schwimmer, ein Abflussregler, ein Griff zum Abstellen oder Einschalten des Wassers.

Suspended Modelle der ersten Ausgabe waren sehr teuer, aber mit einer Reihe von Popularität begannen sie, inländische Firmen zu produzieren, wegen denen der Preis annehmbar wurde. Bei vielen modernen Modellen ermöglicht der aus der Wand ragende Ablassknopf, sich den internen Mechanismen zu nähern und das Wasser bei Bedarf abzusperren.

Die Höhe der hängenden Toilette vom Boden und andere Probleme der Installation

Wie praktisch sind die abgehängten Rohrleitungen? Wie hoch sollte die Installation der Hängetoilettenschüssel sein und wie wird sie richtig montiert? In dem Artikel werden wir versuchen, diese Fragen zu beantworten und gleichzeitig einige Mythen rund um diese Art von Armaturen zu zerstreuen.

Suspended Toilette in einem kleinen Toilettenraum.

Auf dem Boden oder über dem Boden

In den Werbebroschüren, die von den Vorteilen der Aufhängen von Toilettenschüsseln erzählen, sind folgende Hauptthesen gegeben:

  • Abgehängte Rohrleitungen stören die Reinigung nicht, die gesamte Bodenfläche zugänglich lassen.
  • Es macht eine kompakte Toilette geräumig, Damit sparen Sie Platz vom Tank.
  • Es ermöglicht Ihnen, die Kommunikation vollständig zu verbergen, dadurch verbessert sich das Erscheinungsbild des Badezimmers.

Lassen Sie uns versuchen, herauszufinden, wie viele Wahrheiten Marketer behaupten.

Freier Boden

Die Aussage ist ohne Vorbehalt wahr. Installation - Der Rahmen, an dem die Toilette befestigt ist, ist hinter der falschen Wand versteckt, so dass die gesamte Bodenfläche zugänglich ist.

Das bedeutet, dass sich in Ihrem Badezimmer keine dunklen und feuchten Stellen unter dem Tank befinden, dass die Reinigung der Toilette wirklich kein Hindernis ist, und für den Wechsel der Fliese wird es nicht notwendig sein, es zu demontieren. Außerdem: Das befreite Geschlecht wird Ihnen mehr Freiheit bei der Auswahl eines Bildes von einem Bodenbelag geben.

Die Reinigung ist einfacher geworden.

Kompaktheit

Durch die Installation von Konsolen wird der Raum wirklich geräumiger, aber nur optisch. Maße der Hängetoilettenschüssel mit einem versenkten Spülkasten und Installation mindestens so viel wie die Bodenstruktur: Wegen der Dicke der falschen Wand werden sie wahrscheinlich etwas größer sein.

Hinweis: Die Rückwand des Toilettenraumes bewegt sich etwa 20 Zentimeter nach vorne und entzieht Ihnen so die Möglichkeit, den Raum hinter der Toilette zu nutzen, um Regale oder einen kleinen Schrank zu schaffen.

Die tatsächlichen Abmessungen der Toilette verringerten sich merklich nach der Installation der aufgehängten Toilettenschüssel.

Der visuelle Raum wird mit den Besonderheiten der Wahrnehmung der Größe des Raumes durch eine Person assoziiert. Sie werden unbewusst durch die Fläche von zwei Ebenen - Boden und Decke - geschätzt. Da der Boden in unserem Fall nicht überladen ist, wirkt die Toilette trotz der tatsächlichen Reduzierung der Bodenfläche etwas weniger eng.

Übrigens: Mezzanine reduzieren auch optisch den Raum.
Wenn Sie einen Teil des Platzes eines kleinen Badezimmers für die Aufbewahrung von selten benutzten Dingen verwenden möchten, ist es besser, einen flachen Schrank in der ganzen Wand zu bauen und ihn mit Spiegeltüren zu versehen.

Versteckte Kommunikation

Ja, sie werden tatsächlich komplett versteckt sein. Im Aussehen bleibt neben der Schüssel der Toilette nur der Ablassknopf übrig. Ja, es wird schön, aber trotzig unpraktisch.

Sie sehen, lieber Leser, der Autor dieses Artikels für ein Jahrzehnt der Arbeit als Klempner sorgte dafür, dass jedes Design früher oder später repariert werden muss, sei es eine Wasserleitung, Kanalisation, ein Abflussbehälter oder ein Ventil. Kommunikationen schwer zugänglich zu machen bedeutet, Schwierigkeiten in der Zukunft zu schaffen. Auch nach 10 oder 20 Jahren.

Außerdem: In einer kompakten Stadtwohnung ist die Rückwand der Toilette, die normalerweise durch eine falsche Wand mit der Installation verdeckt wird, mit Steigleitungen für Wasserversorgung und Kanalisation dekoriert. Auch wenn Sie nicht zu faul waren, sie durch langlebige Polymer- oder Metall-Polymer-Rohre zu ersetzen - wer garantiert, dass sie beim Drucksprung nicht beschädigt werden? Oder, als eine Option, wird es nicht notwendig sein, die Stelle des Steigrohrs im Boden zu ersetzen (was mehr als nicht ungewöhnlich ist)?

Der Austausch von Tragegurten in der Wohnung wird Sie nicht vor Undichtigkeiten in der Decke bewahren.

Schlussfolgerungen? Jeder von ihnen wird für sich selbst tun. Sagen wir es so: Der Autor hatte nie eine Idee, etwas anderes als die klassische Bodenkonstruktion zu wählen.

Abmessungen und Abstände

Sie hatten keine Angst vor Kritik an der von uns diskutierten Entscheidung? Nun, lasst uns zur nächsten Stufe gehen.

Die Größe der aufgehängten Toilettenschüssel und deren Installation variiert je nach Hersteller und Modell in einem ziemlich großen Bereich.

In welcher Höhe sollte die hängende Toilettenschüssel an der Wand befestigt werden? Optimale Werte liegen im Bereich von 400 - 450 Millimetern.

Maße und Empfehlungen für die Installation von einem der Hersteller von Sanitärkeramik.

Wie immer gibt es eine Reihe von Nuancen.

  • Vergessen Sie nicht die Dicke des Sitzes. Nachdem Sie den Rand der Toilettenschüssel bis zu einer Höhe von 450 mm freigelegt haben, und nachdem Sie den Sitz installiert haben, können Sie sich der Tatsache stellen, dass die Höhe unangenehm groß geworden ist.
  • Die Höhe wird aus der Höhe des endgültigen Bodenbelags gewählt. Wenn Sie die Toilette so aufstellen, dass ihr Rand 400 mm vom Boden entfernt ist, dann gießen Sie den Estrich und legen Sie die Fliese auf - wenn Sie die Toilette aufsuchen, haben Sie Hörprobleme. Die Ohren werden mit Knien verschlossen.
  • Schließlich, wenn das Wachstum Ihrer Familienmitglieder deutlich von dem Durchschnitt in der einen oder anderen Richtung unterscheidet - die Höhe der hängenden Toilettenschüssel kann entsprechend angepasst werden.

Vergessen Sie nicht den Ort der Sanitärkeramik im Raum.

  • Der Abstand vom Rand der Schüssel zur Wand, Bidet, Waschmaschine, etc. Idealerweise sollte nicht weniger als 20 Zentimeter sein. Der Abstand zu diesen Gegenständen von der Längsachse der Schüssel sollte nicht weniger als 40 cm betragen.
  • Ein vernünftiger Mindestabstand von der Vorderkante des Sitzes zur Tür beträgt 60 cm Nein, es ist kein Problem, sich näher hinzusetzen, sondern Ihre Kleidung zu reparieren - sehr.

Platzieren einer Toilette in der Toilette.

  • Die optimale Höhe des Ablassknopfes beträgt etwa einen Meter vom Boden.

Hilfreiche Ratschläge

Lassen Sie uns dem Leser eine Handvoll Ratschläge zur Auswahl und Installation der für uns interessanten Sanitärarmaturen geben.

Auswahl

So wie der Boden, können auch hängende Toilettenschüsseln aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Lassen Sie uns versuchen, ihnen eine Einschätzung zu geben.

Polierter Edelstahl ist praktisch nicht durch eine außergewöhnlich glatte Oberfläche verunreinigt. Wenn die Ablagerungen noch darauf bleiben, können sie leicht mit einem chemischen Produkt entfernt werden.

Warum nimmt Edelstahl einen viel kleineren Teil des Marktes ein als konkurrierende Lösungen?

  1. Mehrere hochmoderne Stahlrohre. Es hat sich als Anti-Vandalen-Ausrüstung für öffentliche Toiletten bekannt gemacht und schafft für die meisten potenziellen Käufer relevante Verbände.
  2. Darüber hinaus ist der Preis von Edelstahltoilettenschüsseln viel höher als der von Keramik-Analoga und beginnt bei etwa 20.000 Rubel.

Glas ist etwas weniger praktisch als Edelstahl; Durch die lichtdurchlässigen Wände hindurch sieht man jedoch, was an den Wänden der Schüssel unter dem Wasserspiegel bleibt, ein zweifelhaftes Vergnügen.

Ablagerungen und Schmutz werden in der Glastoilettenschüssel zu deutlich.

Das Hauptproblem von Polymerbeton ist seine begrenzte Beständigkeit gegenüber aggressiven Reinigern und Kratzern. Entfernen Sie Harnsteine ​​und kalkhaltige Ablagerungen, ohne das Aussehen der Oberfläche zu stören - eine nichttriviale Aufgabe.

Der Hauptwert von Sanitärkeramik ist billig. Deshalb ist er der unangefochtene Marktführer auf dem Sanitärmarkt. Der Nachteil ist, dass seine großporige Oberfläche aktiv Schadstoffe sammelt und oft gereinigt werden muss.

Glasierte Fayence ist aufgrund der Glasur viel widerstandsfähiger gegen Schmutz und leichter zu zählen, praktisch nicht abweichend vom Material ohne Glasur.

Schließlich ist Porzellan das optimale Material für die Kombination von Kosten und Funktionalität. Die Wände der Toilettenschüssel bleiben lange weiß; Wenn Reinigungsbedarf besteht, kann es säure- und alkalische Präparate sicher verwenden.

Porzellan bewahrt seine Reinheit länger.

Montage

Gibt es irgendwelche Feinheiten in der Installation der hängenden Toilettenschüssel mit meinen eigenen Händen?

Die Installationsschritte sind in der beiliegenden Dokumentation ausführlich beschrieben:

  1. Die Position des Installationsrahmens wird durch eine Ebene oder Lotlinie markiert.
  2. Sie verankert sich an der Wand und / oder am Boden.
  3. Wasser wird zu dem Tank und ein Abwasserrohr zu dem Ort der Toilettenschüssel zugeführt.
  4. Die Öffnung des Tanks unter dem Ablassknopf wird durch eine spezielle Membran oder ein herkömmliches Polyethylen verschlossen, wonach die Installation und die Kommunikation durch eine falsche Wand verdeckt werden. In der Regel wird es aus einer feuchtigkeitsbeständigen Gipskartonplatte auf einem verzinkten Profil montiert und mit Fliesen ausgelegt.
  5. Nachdem die Fliese fest ergriffen ist, wird eine Toilette an die Stehbolzen der Installation gehängt, und ein Ablassknopf ist im Tank installiert. Zwischen der Toilette und der Wand ist ein Dichtungsdämpfer erforderlich, der die Last auf die Fliese verteilt und verhindert, dass die Späne erscheinen.

Silikondichtung ist auf dem Foto deutlich sichtbar.

Übrigens: Wenn keine Dichtung vorhanden ist, kann ihre Rolle mit einem Silikondichtstoff erfüllt werden.

Hier gibt es mehrere Nuancen:

  • Es ist besser, die Kachel vom Abflussknopf zu starten, so dass die Nähte symmetrisch um die Mitte des Knopfes sind. Asymmetrie sieht nicht sehr gepflegt aus.
  • Je kürzer die Drainage zum Steigrohr ist, desto unwahrscheinlicher ist es für Verstopfungen. Vergessen Sie nicht die Vorspannung: Für Rohre mit einem Durchmesser von 90 und 110 mm, die für die Unterputzinstallation verwendet werden, beträgt sie 2 cm pro laufendem Meter.
  • Es ist besser, das Abwassersystem auf dem Dichtungsmittel zu montieren. Die Anweisung bezieht sich auf die Tatsache, dass Gummidichtungen ihre Elastizität und Undichtigkeit im Laufe der Zeit verlieren können.
  • Vergessen Sie die flexiblen Tipps. Wasser zum Tank wird durch ein starres Rohr geliefert. Die Lebensdauer eines Gummischlauches beim Flechten übersteigt selten 5 Jahre.
  • Trotz der Tatsache, dass das Tankventil normalerweise erlaubt, Wasser durch die technologische Luke hinter dem Ablassknopf abzuschneiden, ist es besser, die Rohrleitung zum Tank mit einem Ventil zu versorgen und eine Luke zu verlassen, um es in der falschen Wand zu erreichen.

Durch die Luke ist es leicht, zu den Ventilen zu kommen, die das Wasser blockieren.

Fazit

Natürlich konnten wir in einem kleinen Material nicht alle Feinheiten und Nuancen der Auswahl und Installation von hängenden Klempnerarbeiten berühren. Der Leser wird mehr Informationen in dem Video in diesem Artikel finden. Viel Glück!

Die Auswahl der Sanitärkeramik unter Berücksichtigung der Höhe der Toilette: 4 Funktionen

Die Toilette stellt ein wesentliches Merkmal der Sanitärtechnik jedes modernen Badezimmers dar. Die Toilette ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Badezimmers jedes modernen Menschen. Heute ist die Auswahl dieser Sanitärarmatur ziemlich breit. Aber abgesehen von Design, Herstellungsmaterial und Qualität ist es notwendig, die Höhe der Toilettenschüssel zu berücksichtigen. Es beeinflusst direkt den komfortablen Gebrauch der Ausrüstung.

Auswahlparameter: Höhe und Breite der Installation für die Toilette

Der größte Teil der Auswahl der Sanitärtechnik basiert auf der Qualität und Haltbarkeit der Geräte. Dimensionen für sie sind nicht wichtig. Aber mit der falschen Größenwahl wird die Toilette unangenehm oder sogar gefährlich.

Bei der Installation einer hängenden Toilette im Badezimmer achten viele Menschen auf die Gesamtabmessungen dieser Sanitäreinrichtung

Merkmale der Wahl nach Größe:

  1. Von der Eingangstür und den Wänden des Raumes sollte eine kurze Entfernung sein, um keine Probleme mit der Bewegung zu haben.
  2. Für den Komfort vor einer Sanitärarmatur sollte ein Abstand von 60 cm eingehalten werden.
  3. Die Höhe der Toilettenschüssel sollte für jedes Familienmitglied geeignet sein. Dies ist wichtig für Familien mit Kindern. Die Beine sollten den Boden fest berühren. Zur gleichen Zeit sollten Gefühle der Unannehmlichkeit nicht erscheinen.
  4. Die Breite der Ausrüstung sollte nicht auch Unbehagen verursachen. Ein schmaler Sitz wird in die Hüften knallen, was schmerzhafte Empfindungen und unästhetische rote Streifen verursachen wird. Zu viel Sitzen verursacht Taubheit in den unteren Gliedmaßen.

Deshalb ist es wichtig, sich mit allen Normen und Normen vertraut zu machen, damit es in Zukunft keine Beschwerden gibt. Die Toilette wird jeden Tag von der Person benutzt, dies ist ein natürlicher Vorgang. Und jeder ist verpflichtet, auf eine bequeme und korrekte Installation zu achten.

Die Auswahl der Breite der Felge ist individuell für jede Person. Für große Menschen passt also ein breiterer Sitz, und für die schlankeren sollte man Modelle mit einem kleinen Rand wählen.

In kleinen Toiletten oder Badezimmern ist es besser, ein kompaktes Modell jeglicher Art zu installieren. Wenn der Raum ausreichend frei ist, können Sie das gesamte Set wählen, das aus der Toilette selbst und dem Bidet besteht. In diesem Fall empfehlen Experten die Auswahl der Sanitäreinrichtung, um sich auf das Wachstum des höchsten Familienmitglieds zu konzentrieren.

Arten der Installation für die Toilette: Standardgrößen verschiedener Arten

Toilettenschüsseln haben ihre eigene Klassifizierung. Es kann durch eine Vielzahl von Installation der Sanitäreinrichtung oder Zweck bestimmt werden. Die Installation von verschiedenen Typen ist etwas anders. Standard-Toilettenschüsseln müssen bestimmten Abmessungen entsprechen.

Die Installation ist ein Rahmensystem, das in die Wand eingebaut ist

Arten von Toilettenschüsseln:

Abgehängte Modelle werden jedes Jahr beliebter. Sie sparen Platz, indem sie den Tank an die Wand montieren. Die Installation kann Drahtgitter oder Block sein. Im ersten Fall wird es in einer Trockenbauwand installiert. Eine Blockvariante ist in einer Ziegelmauer montiert.

Besonders gut sind hängende Toilettenschüsseln von deutschen Herstellern. Ausgezeichnete Firma hat sich Grohe etabliert.

In der Größe ähnelt die Suspendierungsstruktur einer Bodentoilette. Das Gewicht der sanitären Ausrüstung beträgt 25-27 kg. Es hängt vom Herstellungsmaterial ab.

Maße des hängenden Typs:

  • Länge - 50-60 cm, in Ausnahmefällen 70 cm;
  • Breite - 30-40 cm;
  • Die Höhe vom Boden bis zur Schüssel beträgt 50-60 cm.

Die Bodentoilette ist eine solide Basis, die am Boden, Schüssel und Tank befestigt ist. Montiert den Tank an der Wand oder auf einem speziellen Regal. Es ist nicht schwierig, ein solches Modell unabhängig zu installieren. Aber Pflege für diese Toilette wird gründlicher benötigt. Das Gewicht der Sanitäreinrichtung hängt auch vom Material ab. Im Durchschnitt wird die Masse 30 kg betragen.

Abmessungen der Bodenstruktur:

  • Breite - nicht mehr als 38 cm;
  • Die Länge beträgt 67,5 cm;
  • Höhe vom Boden inklusive mit dem Tank - 80 cm;
  • Die Höhe vom Boden bis zur Schüssel beträgt 40 cm.

Eckmodelle sind praktisch für kleine Räume. Sie helfen, Platz zu sparen. Die Anordnung der Möbel in der Nähe der Wände macht den Raum geräumiger.

Eckige Toilettenschüsselmaße:

  • Breite - nicht mehr als 36 cm;
  • Die Länge beträgt 76 cm;
  • Höhe vom Boden, einschließlich des Tanks - nicht mehr als 81,5 cm;
  • Die Höhe vom Boden bis zur Schüssel beträgt 40 cm;

In einigen Fällen können Toilettenschüsseln für Kinder verwendet werden. Sie sind relevant in Häusern mit mehreren Badezimmern. Die Version für Kinder kann sowohl aufgehängt als auch im Freien sein. Abmessungen mit einer Breite von 33 cm suspendiert up, Länge - 54, Höhe -. 30 cm Abmessungen Boden TYPOLOGIE 31,5 cm, Länge bilden - 51 cm, Höhe aus dem Reservoir - 69 cm, macht diese Art nicht in einer Standard-Toilette paßt.. Es gibt einfach nirgends meine Beine zu legen.

Höhe der aufgehängten Toilettenschüssel vom Boden und anderen Abmessungen

Für kleine Räume ist dieser Typ am optimalsten. Das versteckte Design verstopft den Raum nicht. Gleichzeitig können solche Konstruktionen unterschiedlich groß sein. Die Abmessungen der Toilettenschüssel müssen entsprechend der Größe des Bades oder der Toilette selbst gewählt werden.

Die Höhe der Toilette ist besonders wichtig, da sie eine bequeme Haltung garantiert

Klassifizierung nach Abmessungen des Aufhängungstyps:

  1. Klein - nicht mehr als 54 cm Geeignet für kleine Toiletten.
  2. Die durchschnittliche Länge liegt im Bereich von 54-60 cm.
  3. Groß - Länge bis zu 70 cm.Komfortabel für Menschen mit einem großen Teint.

Es ist auch wichtig, die Höhe der Toilettenschüssel vom Boden aus zu betrachten. Wenn die Familie kleine Kinder hat, muss diese Tatsache ebenfalls berücksichtigt werden. Die von den Standards vorgeschriebene optimale Höhe beträgt 40 bis 43 cm Es wird angenommen, dass eine solche Höhe sowohl für einen Erwachsenen als auch für ein Kind geeignet ist.

Abweichungen von den Normen in der Höhe der Toilette sind zulässig, wenn das Mieterwachstum vom Durchschnitt abweicht. Für die Stärkeren können Sie die Sanitäranlagen aufstellen. Und für Leute mit einem Wachstum unter dem Durchschnitt wird es optimal sein, die Höhe der Toilette zu senken.

Bei der Installation des Aufhängetyps ist es wichtig, die Installationsinstallation zu berechnen. Seine qualitative Verstärkung beeinflusst die Stärke der gesamten Struktur. Die Basis kann an die Wand gehängt oder in einer speziellen Nische platziert werden. Die Abmessungen der Nische sollten wie folgt sein: Breite - 60 cm, Höhe vom Boden - 1 m, Dicke des Regals - bis zu 20 cm Die Höhe des Abflussknopfes sollte bis zu 1 m betragen.

Standards der Toilettenhöhe vom Boden: Installationsparameter

Beim Kauf einer Toilette ist es wichtig, ihre Höhe für den bequemen Gebrauch zu berücksichtigen. Von der richtigen Länge der Sanitäreinrichtung kann sogar der Gesundheitszustand abhängen. Daher gibt es für die Hänge- und die Bodentoilette eindeutig vorgeschriebene Höhenmaße - 40 cm, wobei es sich bei diesem Intervall vom Boden bis zur Schale um eine Person mittlerer Höhe handelt.

Wenn wir über Klapptoiletten sprechen, sind sie in jeder Höhe im Bereich von 20 cm installiert

Importierte Sanitärhersteller produzieren eine 50 cm hohe Toilettenschüssel.

Die Abmessungen der Geräte werden durch das entsprechende SNiP geregelt. Er kontrolliert alle Klempnerarbeiten, Heizung, Kanalisation in Industrie- und Wohngebäuden. Bei der Installation einer neuen Toilette müssen Sie sich auf diese Normen verlassen.

Optimale Toilettenhöhe (Video)

Beim Kauf einer Toilette ist es wichtig, nicht nur die ästhetische Komponente, sondern auch die Abmessungen des Geräts zu berücksichtigen. Die Abmessungen der Toilettenschüsseln und anderer Sanitärkeramiken sind in den Normen klar angegeben. Die Einhaltung dieser Regeln garantiert Komfort und Bequemlichkeit.

Toilettenschüssel Höhe für die Installation

Die Höhe der hängenden Toilette vom Boden und andere Probleme der Installation

Wie praktisch sind die abgehängten Rohrleitungen? Wie hoch sollte die Installation der Hängetoilettenschüssel sein und wie wird sie richtig montiert? In dem Artikel werden wir versuchen, diese Fragen zu beantworten und gleichzeitig einige Mythen rund um diese Art von Armaturen zu zerstreuen.

Suspended Toilette in einem kleinen Toilettenraum.

Auf dem Boden oder über dem Boden

In den Werbebroschüren, die von den Vorteilen der Aufhängen von Toilettenschüsseln erzählen, sind folgende Hauptthesen gegeben:

  • Abgehängte Rohrleitungen stören die Reinigung nicht. die gesamte Bodenfläche zugänglich lassen.
  • Es macht eine kompakte Toilette geräumig. Damit sparen Sie Platz vom Tank.
  • Es ermöglicht Ihnen, die Kommunikation vollständig zu verbergen. dadurch verbessert sich das Erscheinungsbild des Badezimmers.

Lassen Sie uns versuchen, herauszufinden, wie viele Wahrheiten Marketer behaupten.

Freier Boden

Die Aussage ist ohne Vorbehalt wahr. Installation - Der Rahmen, an dem die Toilette befestigt ist, ist hinter der falschen Wand versteckt, so dass die gesamte Bodenfläche zugänglich ist.

Das bedeutet, dass sich in Ihrem Badezimmer keine dunklen und feuchten Stellen unter dem Tank befinden, dass die Reinigung der Toilette wirklich kein Hindernis ist, und für den Wechsel der Fliese wird es nicht notwendig sein, es zu demontieren. Außerdem: Das befreite Geschlecht wird Ihnen mehr Freiheit bei der Auswahl eines Bildes von einem Bodenbelag geben.

Die Reinigung ist einfacher geworden.

Kompaktheit

Durch die Installation von Konsolen wird der Raum wirklich geräumiger, aber nur optisch. Maße der Hängetoilettenschüssel mit einem versenkten Spülkasten und Installation mindestens so viel wie die Bodenstruktur: Wegen der Dicke der falschen Wand werden sie wahrscheinlich etwas größer sein.

Hinweis: Die Rückwand des Toilettenraumes bewegt sich etwa 20 Zentimeter nach vorne und entzieht Ihnen so die Möglichkeit, den Raum hinter der Toilette zu nutzen, um Regale oder einen kleinen Schrank zu schaffen.

Die tatsächlichen Abmessungen der Toilette verringerten sich merklich nach der Installation der aufgehängten Toilettenschüssel.

Der visuelle Raum wird mit den Besonderheiten der Wahrnehmung der Größe des Raumes durch eine Person assoziiert. Sie werden unbewusst durch die Fläche von zwei Ebenen - Boden und Decke - geschätzt. Da der Boden in unserem Fall nicht überladen ist, wirkt die Toilette trotz der tatsächlichen Reduzierung der Bodenfläche etwas weniger eng.

Übrigens: Mezzanine reduzieren auch optisch den Raum.
Wenn Sie einen Teil des Platzes eines kleinen Badezimmers für die Aufbewahrung von selten benutzten Dingen verwenden möchten, ist es besser, einen flachen Schrank in der ganzen Wand zu bauen und ihn mit Spiegeltüren zu versehen.

Versteckte Kommunikation

Ja, sie werden tatsächlich komplett versteckt sein. Im Aussehen bleibt neben der Schüssel der Toilette nur der Ablassknopf übrig. Ja, es wird schön, aber trotzig unpraktisch.

Sie sehen, lieber Leser, der Autor dieses Artikels für ein Jahrzehnt der Arbeit als Klempner sorgte dafür, dass jedes Design früher oder später repariert werden muss, sei es eine Wasserleitung, Kanalisation, ein Abflussbehälter oder ein Ventil. Kommunikationen schwer zugänglich zu machen bedeutet, Schwierigkeiten in der Zukunft zu schaffen. Auch nach 10 oder 20 Jahren.

Außerdem: In einer kompakten Stadtwohnung ist die Rückwand der Toilette, die normalerweise durch eine falsche Wand mit der Installation verdeckt wird, mit Steigleitungen für Wasserversorgung und Kanalisation dekoriert. Auch wenn Sie nicht zu faul waren, sie durch langlebige Polymer- oder Metall-Polymer-Rohre zu ersetzen - wer garantiert, dass sie beim Drucksprung nicht beschädigt werden? Oder, als eine Option, wird es nicht notwendig sein, die Stelle des Steigrohrs im Boden zu ersetzen (was mehr als nicht ungewöhnlich ist)?

Der Austausch von Tragegurten in der Wohnung wird Sie nicht vor Undichtigkeiten in der Decke bewahren.

Schlussfolgerungen? Jeder von ihnen wird für sich selbst tun. Sagen wir es so: Der Autor hatte nie eine Idee, etwas anderes als die klassische Bodenkonstruktion zu wählen.

Abmessungen und Abstände

Sie hatten keine Angst vor Kritik an der von uns diskutierten Entscheidung? Nun, lasst uns zur nächsten Stufe gehen.

Die Größe der aufgehängten Toilettenschüssel und deren Installation variiert je nach Hersteller und Modell in einem ziemlich großen Bereich.

In welcher Höhe sollte die hängende Toilettenschüssel an der Wand befestigt werden? Optimale Werte liegen im Bereich von 400 - 450 Millimetern.

Maße und Empfehlungen für die Installation von einem der Hersteller von Sanitärkeramik.

Wie immer gibt es eine Reihe von Nuancen.

  • Vergessen Sie nicht die Dicke des Sitzes. Nachdem Sie den Rand der Toilettenschüssel bis zu einer Höhe von 450 mm freigelegt haben, und nachdem Sie den Sitz installiert haben, können Sie sich der Tatsache stellen, dass die Höhe unangenehm groß geworden ist.
  • Die Höhe wird aus der Höhe des endgültigen Bodenbelags gewählt. Wenn Sie die Toilette so aufstellen, dass ihr Rand 400 mm vom Boden entfernt ist, dann gießen Sie den Estrich und legen Sie die Fliese auf - wenn Sie die Toilette aufsuchen, haben Sie Hörprobleme. Die Ohren werden mit Knien verschlossen.
  • Schließlich, wenn das Wachstum Ihrer Familienmitglieder deutlich von dem Durchschnitt in der einen oder anderen Richtung unterscheidet - die Höhe der hängenden Toilettenschüssel kann entsprechend angepasst werden.

Vergessen Sie nicht den Ort der Sanitärkeramik im Raum.

  • Der Abstand vom Rand der Schüssel zur Wand, Bidet, Waschmaschine, etc. Idealerweise sollte nicht weniger als 20 Zentimeter sein. Der Abstand zu diesen Gegenständen von der Längsachse der Schüssel sollte nicht weniger als 40 cm betragen.
  • Ein vernünftiger Mindestabstand von der Vorderkante des Sitzes zur Tür beträgt 60 cm Nein, es ist kein Problem, sich näher hinzusetzen, sondern Ihre Kleidung zu reparieren - sehr.

Platzieren einer Toilette in der Toilette.

  • Die optimale Höhe des Ablassknopfes beträgt etwa einen Meter vom Boden.

Hilfreiche Ratschläge

Lassen Sie uns dem Leser eine Handvoll Ratschläge zur Auswahl und Installation der für uns interessanten Sanitärarmaturen geben.

So wie der Boden, können auch hängende Toilettenschüsseln aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Lassen Sie uns versuchen, ihnen eine Einschätzung zu geben.

Polierter Edelstahl ist praktisch nicht durch eine außergewöhnlich glatte Oberfläche verunreinigt. Wenn die Ablagerungen noch darauf bleiben, können sie leicht mit einem chemischen Produkt entfernt werden.

Warum nimmt Edelstahl einen viel kleineren Teil des Marktes ein als konkurrierende Lösungen?

  1. Mehrere hochmoderne Stahlrohre. Es hat sich als Anti-Vandalen-Ausrüstung für öffentliche Toiletten bekannt gemacht und schafft für die meisten potenziellen Käufer relevante Verbände.
  2. Darüber hinaus ist der Preis von Edelstahltoilettenschüsseln viel höher als der von Keramik-Analoga und beginnt bei etwa 20.000 Rubel.

Glas ist etwas weniger praktisch als Edelstahl; Durch die lichtdurchlässigen Wände hindurch sieht man jedoch, was an den Wänden der Schüssel unter dem Wasserspiegel bleibt, ein zweifelhaftes Vergnügen.

Ablagerungen und Schmutz werden in der Glastoilettenschüssel zu deutlich.

Das Hauptproblem von Polymerbeton ist seine begrenzte Beständigkeit gegenüber aggressiven Reinigern und Kratzern. Entfernen Sie Harnsteine ​​und kalkhaltige Ablagerungen, ohne das Aussehen der Oberfläche zu stören - eine nichttriviale Aufgabe.

Der Hauptwert von Sanitärkeramik ist billig. Deshalb ist er der unangefochtene Marktführer auf dem Sanitärmarkt. Der Nachteil ist, dass seine großporige Oberfläche aktiv Schadstoffe sammelt und oft gereinigt werden muss.

Glasierte Fayence ist aufgrund der Glasur viel widerstandsfähiger gegen Schmutz und leichter zu zählen, praktisch nicht abweichend vom Material ohne Glasur.

Schließlich ist Porzellan das optimale Material für die Kombination von Kosten und Funktionalität. Die Wände der Toilettenschüssel bleiben lange weiß; Wenn Reinigungsbedarf besteht, kann es säure- und alkalische Präparate sicher verwenden.

Porzellan bewahrt seine Reinheit länger.

Gibt es irgendwelche Feinheiten in der Installation der hängenden Toilettenschüssel mit meinen eigenen Händen?

Die Installationsschritte sind in der beiliegenden Dokumentation ausführlich beschrieben:

  1. Die Position des Installationsrahmens wird durch eine Ebene oder Lotlinie markiert.
  2. Sie verankert sich an der Wand und / oder am Boden.
  3. Wasser wird zu dem Tank und ein Abwasserrohr zu dem Ort der Toilettenschüssel zugeführt.
  4. Die Öffnung des Tanks unter dem Ablassknopf wird durch eine spezielle Membran oder ein herkömmliches Polyethylen verschlossen, wonach die Installation und die Kommunikation durch eine falsche Wand verdeckt werden. In der Regel wird es aus einer feuchtigkeitsbeständigen Gipskartonplatte auf einem verzinkten Profil montiert und mit Fliesen ausgelegt.
  5. Nachdem die Fliese fest ergriffen ist, wird eine Toilette an die Stehbolzen der Installation gehängt, und ein Ablassknopf ist im Tank installiert. Zwischen der Toilette und der Wand ist ein Dichtungsdämpfer erforderlich, der die Last auf die Fliese verteilt und verhindert, dass die Späne erscheinen.

Silikondichtung ist auf dem Foto deutlich sichtbar.

Übrigens: Wenn keine Dichtung vorhanden ist, kann ihre Rolle mit einem Silikondichtstoff erfüllt werden.

Hier gibt es mehrere Nuancen:

  • Es ist besser, die Kachel vom Abflussknopf zu starten, so dass die Nähte symmetrisch um die Mitte des Knopfes sind. Asymmetrie sieht nicht sehr gepflegt aus.
  • Je kürzer die Drainage zum Steigrohr ist, desto unwahrscheinlicher ist es für Verstopfungen. Vergessen Sie nicht die Vorspannung: Für Rohre mit einem Durchmesser von 90 und 110 mm, die für die Unterputzinstallation verwendet werden, beträgt sie 2 cm pro laufendem Meter.
  • Es ist besser, das Abwassersystem auf dem Dichtungsmittel zu montieren. Die Anweisung bezieht sich auf die Tatsache, dass Gummidichtungen ihre Elastizität und Undichtigkeit im Laufe der Zeit verlieren können.
  • Vergessen Sie die flexiblen Tipps. Wasser zum Tank wird durch ein starres Rohr geliefert. Die Lebensdauer eines Gummischlauches beim Flechten übersteigt selten 5 Jahre.
  • Trotz der Tatsache, dass das Tankventil normalerweise erlaubt, Wasser durch die technologische Luke hinter dem Ablassknopf abzuschneiden, ist es besser, die Rohrleitung zum Tank mit einem Ventil zu versorgen und eine Luke zu verlassen, um es in der falschen Wand zu erreichen.

Durch die Luke ist es leicht, zu den Ventilen zu kommen, die das Wasser blockieren.

Fazit

Natürlich konnten wir in einem kleinen Material nicht alle Feinheiten und Nuancen der Auswahl und Installation von hängenden Klempnerarbeiten berühren. Der Leser wird mehr Informationen in dem Video in diesem Artikel finden. Viel Glück!

Einbau einer Klapptoilette - Empfehlungen und Ratschläge

In letzter Zeit bevorzugen immer mehr Eigenheimbesitzer Klapptoiletten, trotz ihrer hohen Kosten und Komplexität der Installation. Überlegen Sie, wie Sie eine aufklappbare Toilette installieren, was die Beliebtheit von aufgehängten Toilettenschüsseln ausmacht und welche Designmerkmale diese Geräte haben.

Um diese Fragen zu beantworten, müssen das Gerät und das Funktionsprinzip von Toilettenschüsseln mit Scharnieren näher betrachtet werden. Das Grundelement der Konstruktion ist ein Metallrahmen, der mit einer Vorrichtung ausgestattet ist, mit der Sie die Höhe einstellen können. Der Rahmen wird auf dem Boden und der Wand montiert, die Befestigungspunkte sollten so stark wie möglich sein: Gipskarton-Wände können in diesem Fall nicht verwendet werden. Die Schüssel der Toilettenschüssel wird mit Hilfe spezieller Stifte an dem montierten Rahmen aufgehängt. Wenn die Installation abgeschlossen ist, wird die Schüssel das einzige Element des Designs sein, das in Sicht ist.

Die Abflussbehälter, die in die Struktur eingebaut sind, bestehen in der Regel aus Kunststoff. Die Tiefe der Tanks ist Standard - 9 cm, aber die Breite kann variieren je nach den Anforderungen (lesen Sie auch: "Entwässerungsvorrichtung für die Toilette - wie ein Abfluss-System zu installieren"). Alle Tanks sind mit Styropor isoliert, wodurch Kondensation verhindert wird. Die Position für den Tank ist der Hauptrahmen, und für die Abflussrealisierung wird ein Ausschnitt am vorderen Teil des Tanks verwendet, durch den die entsprechenden Steuerelemente verbunden sind. Dieses Loch dient nicht nur der Kontrolle, sondern wird auch verwendet, wenn eine Reparatur oder Wartung erforderlich ist. Viele moderne Modelle von Tanks sind mit Spendern ausgestattet, mit denen Sie die Wassermenge steuern können, die für die Entwässerung verwendet wird.

Werkzeuge und Materialien

Bevor Sie mit den Installationsarbeiten beginnen, müssen Sie sich die notwendigen Werkzeuge und Materialien beschaffen. Was die Materialien betrifft, gibt es das universelle Kit nicht, da für jedes Modell verschiedene Modelle benötigt werden, die normalerweise in den Anweisungen für die Toilettenschüssel beschrieben werden.

Die Liste der Werkzeuge hängt vom gewählten Design nicht ab, deshalb für die Arbeit ist nötig es die folgenden Geräte vorzubereiten:

  • bohren;
  • Bohrer für Beton;
  • Hammer;
  • Schraubendreher mit verschiedenen Düsen;
  • verstellbarer Schraubenschlüssel;
  • FSM-Band;
  • Kern;
  • Wellrohr, das von einem Abwasserrohr bedeckt wird;
  • Niveau;
  • doppelte wasserbeständige Gipskartonplatte.

Installation von Toilettenschüsseln mit Scharnieren

Wie installiere ich eine Klapptoilette, damit das System einwandfrei funktioniert und keine Beschwerden verursacht? Der erste Schritt, den Sie ausführen müssen, ist die Installation der hängenden Toilettenschüssel mit Ihren eigenen Händen. wird die Installation eines Stahlrahmens sein, eine so genannte Installation. Mit Dübel wird die Installation an der Wand- und Bodenfläche befestigt. Zu dem Ort, an dem sich die Toilette befindet, ist es notwendig, 110 mm Abwasserrohr und Wasserversorgung zu bringen. Die Installation der Toilettenschüssel muss in horizontaler und vertikaler Richtung erfolgen. Der Prozess der Installation ist ziemlich einfach: Die Konstruktion sieht spezielle Stangen und Bolzen vor, die erlauben, den Rahmen an der Wand zu montieren.

Die Anpassung der Höhe der Schüssel berücksichtigt das Wachstum der Bewohner, die am häufigsten die Toilette benutzen werden, so dass die Auswahl dieses Indikators in einer praktischen Weise erfolgen sollte. Typischerweise beträgt die Höhe der Toiletteninstallation vom Boden etwa 40 cm.
Ferner beinhaltet die Installation eines aufklappbaren Toilettensitzes die Zufuhr eines Wasserrohrs zu dem Ablauftank. Es ist ratsam, zuverlässige Rohre zu verwenden, die viel länger halten können als flexible Baugruppen. Bei der Montage der Rohrleitung muss das Ventil im Behälter geschlossen werden.

Der nächste Schritt ist, den Toilettenausgang mit dem Abwasserkanal zu verbinden, was eine Riffelung erfordert (lesen Sie: "Wie man die Wellen auf der Toilette richtig befestigt"). Um die Funktionalität des Systems zu testen, muss die Schüssel auf die Installation gestellt und entleert werden. Montieren Sie die Schüssel ist nicht unbedingt notwendig, da ihre endgültige Installation zuletzt erfolgt ist. Der eingebaute Rahmen ist mit einer im Voraus gekauften Gipsplatte versehen, die direkt am Rahmen und an der Wand befestigt ist.

Um die richtigen Schnitte auf der Trockenmauer zu machen, sollten Sie die Anweisungen zu den Attachments verwenden: es zeigt normalerweise ein Schema an, das den Prozess des Erstellens von technologischen Löchern erheblich erleichtert. Wenn der Rahmen installiert und mit Gipskartonplatten genäht wird, ist es möglich, eine Auskleidung zu verwenden, für die Keramikfliesen verwendet werden. Bei der Auswahl einer Fliese müssen Sie auf ihre ästhetischen Qualitäten und den geplanten Innenraum des Badezimmers bauen. Die Installation der klappbaren Toilettenschüssel ist beendet und kann nun ihre Funktionen erfüllen.

Designmerkmale der aufklappbaren Toilettenschüsseln

Das Scharniersystem verfügt über einige Funktionen, deren Kenntnis sowohl bei der Installation als auch beim Betrieb erforderlich ist:

  1. Der Anschluss von Installationen und Kanalisation erfolgt durch Düsen mit Durchmessern von 110 und 90 Millimetern, die an alle Installationssysteme geliefert werden. Außerdem ist das Kit immer mit einer Kupplung ausgestattet, die es ermöglicht, die Struktur mit der Toilette selbst zu verbinden.
  2. Die Verwendung eines 90 mm Rohrs in der Installation ist nicht zufällig: Dieser Durchmesser verringert den Biegeradius.
  3. Montieren Sie das Steuerelement in der Mitte der oberen oder vorderen Oberfläche des Tanks. Im Falle einer Fehlfunktion wird der Steuerknopf entfernt und gibt Zugang zum inneren Hohlraum des Tanks. Oft sind die Kosten für eine Schaltfläche nicht standardmäßig in der Hardware enthalten.
  4. Wenn eine Fehlfunktion des Schwimmermechanismus vorliegt, wird das überschüssige Wasser durch eine spezielle Drainage geleitet, deren Ausgang zur Toilette geleitet wird.
  5. Die meisten Tanks, die auf dem Markt gekauft werden können, haben eine eingebaute Funktion, die Wasser spart.

    Dieses System hat zwei Varianten:

    - Doppelspülschlüssel, mit dem der Tank ganz oder teilweise entleert werden kann;
    - ein System mit voller Kontrolle, in dem die Entwässerung durchgeführt wird, solange der Schlüssel in der gespannten Position gehalten wird.
  6. Damit die Kachel "gut" über der gesamten Struktur liegt, müssen Sie die Installation in Bezug auf die Verblendungsnähte korrekt lokalisieren. Zum Beispiel wird der Spülknopf normalerweise in der Mitte der Kachel oder in der Mitte der Naht zwischen den Kacheln platziert, so dass dieses Element symmetrisch aussieht. Um eine gute Sicht zu erhalten, wird die Installation anfänglich mit einer Toleranz von 2 mm montiert, und die Fliese wird nur gestapelt, wenn die Position des Knopfes genau bekannt ist.
  7. Wenn der mechanische Antrieb des Ablassknopfes verwendet wird, darf die Schließvorrichtung der Wand nicht dicker als 6-7 Zentimeter sein.

Vorteile der Toilettenschüsseln in der Höhe installiert

Hängestrukturen haben gegenüber traditionellen Optionen mehrere Vorteile:

  1. Das hängende Modell einer Toilettenschüssel kann ein ausgezeichnetes Element eines Innenraums eines Badezimmers werden, besonders wenn es getrennt ist. Neben ihren Funktionen sehen die abgehängten Strukturen sehr stilvoll und modern aus.
  2. Eine aufklappbare Toilettenschüssel kann Belastungen von bis zu 400 kg standhalten, so dass das Risiko, sie zu brechen, minimal ist und übergewichtige Personen dieses Design sicher nutzen können.
  3. Die Hersteller versuchen, die ohnehin schon hochwertige Konstruktion zu verbessern, so dass die Verwendung von hängenden Toilettenschüsseln kein Problem darstellt.
  4. Die Vorrichtung des Systems nimmt das Vorhandensein von Teilern an, die eine qualitative Reinigung der inneren Oberfläche der Schüssel der Toilettenschüssel gewährleisten.
  5. Eine aufklappbare Toilettenschüssel hilft, das Reinigungsproblem zu beseitigen, da Bodenstrukturen normalerweise schwer zugängliche Stellen schaffen.
  6. Bei Verwendung von hängenden Strukturen ist es möglich, die Gleichmäßigkeit des Musters auf dem Boden des Badezimmers zu bewahren. Darüber hinaus ermöglicht uns die fehlende Notwendigkeit, einen Teil des Bodens unter der Toilette umzuleiten, "warme Böden" im Raum.
  7. Abgehängte Toilettenschüsseln ermöglichen es, alle Rohre und Wasserhähne zu verkleiden, so dass das Aussehen des Raumes nicht beeinträchtigt wird.

Aufklappbare Toilettenschüsseln sind hochwertige und zuverlässige Konstruktionen, die aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften immer beliebter werden. Die Installation einer Klapptoilette ist nicht schwierig, daher kann der Besitzer die ganze Arbeit selbst erledigen. Die Kosten für solche Rohrleitungen sind höher, aber die Vorteile dieser Modelle werden sich mit Zinsen auszahlen. Lesen Sie auch: "So installieren Sie eine Toilette auf dem Holzboden richtig."

Wie wählt und installiert man eine Installation für die Toilette?

Unsere Vorstellung von "guter Reparatur im Bad und in der Toilette" ändert sich sehr schnell. Vor einigen Jahren wurde herausgefunden, welche der Toilettenschüsseln besser ist - eine kompakte oder mit einem separaten Behälter, heute - sie installieren hängende Toiletten und andere Rohrleitungen und argumentieren, welche Installation für die Toilette besser ist.

Was ist die Installation für die Toilette und was sind sie?

In letzter Zeit wurden immer häufiger hängende Toilettenschüsseln und Bidets installiert. Das Design, auf dem sie montiert sind und die Installation genannt. Neben dem Gewicht der Wasserschale enthält die Installation auch Abwasser- und Wasseranschlüsse und bei einigen Modellen auch einen Wassertank. Der Tank ist aus Polymer, der Zugang zu diesem ist begrenzt, da er dann mit Fliesen oder anderen äußeren Einfassungen verschlossen wird. Nach der Installation ist nur eine Einstellung mit Zugriff über den Ablassknopf möglich. Aus diesem Grund ist es besser, die Rohrleitungen dieser Art von guter Qualität zu wählen - im Falle von Problemen müssen Sie alles wiederholen - die Verkleidung abschlagen, den Tank wechseln, dann alles auf eine neue Art und Weise tun, und das ist alles andere als billig.

Es gibt Installationen von zwei Arten: Block und Rahmen. Blöcke können als sonst angebracht bezeichnet werden - sie sind an der Hauptwand befestigt (im Foto unten). Das heißt, für ihre Installation benötigt eine Wand eine ausreichende Tragfähigkeit.

Blockinstallation für eine Toilette oder ein Bidet ist an einer festen Wand befestigt

Rahmeninstallationen können am Boden und an der Wand befestigt werden, können nur zwei Ankerpunkte zum Boden haben. Sie unterscheiden sich dadurch, dass sie keine zuverlässige Wand benötigen - der Rahmen ist massiver und liegt zwangsläufig auf dem Boden. Eine Rahmeninstallation für eine Toilette kann sogar in einer Gipskartonwand installiert werden.

Die Rahmeninstallation für die Toilette ist in die Trennwand eingebaut, kostet aber unabhängig

Unabhängig von der Art der Installation der Installation für die Toilette - das Gehäuse ist schmutzig, so muss die Arbeit vor dem Ende der Wände im Bad oder in der Toilette beginnen. Die Rahmeninstallation für die Toilette wird im Allgemeinen in der Phase der Schaffung einer Trennwand installiert oder in einer vorbereiteten Nische montiert.

Worauf man bei der Auswahl achten sollte

Installationen für die Toilette werden als Set mit einer Schüssel oder separat verkauft. Es ist natürlich einfacher, alles im Kit zu kaufen. Dann stimmen alle Dimensionen genau überein. Wenn die Schüssel bereits verfügbar ist, müssen die Abmessungen des Rahmens und der Abstand zwischen den Befestigungselementen betrachtet werden - er muss mit den Befestigungsbohrungen in der Toilettenschüssel übereinstimmen.

Es ist sehr nützlich, wenn der Rahmen die Möglichkeit der Höheneinstellung hat - Sie können die Schüssel auf die gewünschte Höhe einstellen. Achten Sie auch auf die Art der Farbe. Die beste Option ist die Pulverbeschichtung. Es ist zuverlässig, erzeugt einen harten, haltbaren Film, der gut auf dem Metall hält. Alle anderen Arten von Farbe sind schlechter zu halten.

Die Dimensionen des Grohe Rapid Sl (Deutschland)

Bei der Wahl einer Installation für eine Toilette sollten Sie auf die Ausrüstung achten. In der Regel gibt es zusammen mit dem Rahmen Befestigungselemente - für die Aufhängung der Toilettenschüssel, Armaturen zur Befestigung von Abwasser- und Wasserleitungen. Einige Firmen enthalten standardmäßig einen Tank- und Ablassknopf. Der Abfluss kann übrigens Dual-Mode sein. Es ist sparsamer, wenn beim Drücken eines großen Knopfes 6-9 Liter zusammenlaufen, klein - nur 3-4 Liter Wasser. Nun, wenn der Ausfluss einstellbar ist - das Volumen des Abflusswassers kann an die spezifische Form der Toilettenschüssel angepasst werden.

Welche Art von Installation unter der Toilette und dem Bidet ist besser? Zuverlässiger ist die Rahmenkonstruktion - sie verwendet normalerweise dickeres Metall, kostet aber auch mehr. In jedem Fall, wenn Sie einen Rahmen für eine hängende Toilette wählen, achten Sie auf die Stärke der Struktur - sie sollte nicht unruhig sein, ihre Elemente sollten nicht verbiegen. Untersuchen Sie die Schweißnähte und die Qualität der Farbe - es sollte nicht einmal kleinere Fehler geben.

Und ein wenig über die Hersteller. Am besten sind die Installationen für die Toilette in Deutschland und Italien. Aber ihre Installation ist teuer. Die Ausstattung für Badezimmer und Toiletten ist nicht schlechter als in der Tschechischen Republik und Bulgarien, und die Preisspanne für ihre Produkte ist mittel. Die billigsten Installationen und hängenden Toilettenschüsseln sind Chinesen, aber sie sind riskant, mit ihnen zu kommunizieren - sie können normal arbeiten, und sie können schnell versagen.

Installieren der Toilettensitzinstallation

Die Installation beginnt nach dem Nivellieren des Bodens. Wenn ein Blocktyp der Installation ausgewählt ist, müssen die Wände ausgerichtet werden. Wie bereits erwähnt, ist die Installation einer Blockinstallation nur an einer Wand mit guter Tragfähigkeit möglich. Typischerweise sind dies tragende Wände, da herkömmliche Trennwände zusammenbrechen können.

Zunächst müssen Sie den Standort der Toilette bestimmen. Je nach Art der Installation müssen Sie es am Boden oder an der Wand befestigen. Abwasserrohre und Wasser sollten zum vorgesehenen Aufstellungsort gebracht werden. Die Spigots dieser Systeme sollten sich in unmittelbarer Nähe des gewählten Installationsortes befinden.

Als nächstes sprechen wir über die Installation einer Installation für Sanitärkeramik des Rahmentyps.

Wir fixieren den Rahmen auf dem Boden

Dann setzen wir den Rahmen an die Stelle, wo er stehen soll, prüfen die Vertikalität, horizontal. Dann, mit einem Bleistift oder Marker, Markierungen in den Befestigungspunkten machen - es gibt Löcher im Rahmen.

Setzen Sie den Rahmen frei, machen Sie Notizen für Befestigungen

Bewegen wir den Rahmen entlang der Markierungen, bohren wir Löcher - für die Größe der Befestigungselemente. Beim Einbau in Beton werden üblicherweise Dübel mit Kappen für Sechskantschlüssel verwendet. Nachdem die Löcher hergestellt sind, wird der Rahmen eingesetzt, die Dübel eingesetzt und angezogen.

Wir stellen die gewünschte Höhe der Toilettenschüssel ein

Die meisten Einbaurahmen für die Toilette sind höhenverstellbar. Bei der Wahl der Höhe wird von der Ebene des Fertigbodens ausgegangen - und zwar vom Niveau des verlegten Bodens. Wenn die Beschichtung noch nicht verfügbar ist, sollte ihre Dicke der gewünschten Höhe hinzugefügt werden.

Zuordnung von Installationselementen für die Toilette

Um die Höhe der Beine einzustellen, werden die Rahmen verstellbar gemacht. Sie sind mit den Klemmschrauben befestigt. Zum Einstellen lösen Sie diese Schrauben (an der Unterseite des Rahmens an den Beinen), stellen Sie die gewünschte Höhe ein, überprüfen Sie die Horizontalität der oberen Stange und ziehen Sie dann die Schrauben wieder fest.

Wir montieren an der Wand

Zur Befestigung an der Wand im Set gibt es spezielle verstellbare Schrauben. Mit einem Ende sind sie an den oberen Ecken des Rahmens befestigt, der zweite an der Wand (Dübel des entsprechenden Typs).

Befestigen des Installationsrahmens an der Wand

Danach wird die Installation für die Toilette streng vertikal ausgesetzt. An den Seitenracks wenden Sie eine Gebäudeebene an und drehen Sie die Mutter an den Befestigungselementen, um die Position des Rahmens relativ zur Wand zu ändern.

Solch ein verstellbarer Verschluss für die Installationen der deutschen Firma Grohe (Groh)

Das Verfahren ist wichtig, aber einfach. Wir belichten alle mit maximaler Genauigkeit, überprüfen Sie mehrmals in allen Ebenen. Alles sollte perfekt stehen. Nach dem Einstellen der beweglichen Zunge an den Befestigungselementen (auf dem Foto ist es unter dem Finger) gedrückt. Er klemmt die Schraube, der Rahmen ist starr fixiert.

Die Firma Grog hat einen zusätzlichen Fixierer - eine Kunststoffklammer, die den Faden klemmt. Installieren Sie es in der Nähe des Kontrollkästchens (auf dem Foto).

Abwasser- und Wasseranschluss

Die nächste Stufe ist die Verbindung des am Rahmen befestigten Abzweigrohres mit dem Abwasserkanal. Einige Kits haben Kniestücke, wenn sie nicht nach geeigneten Knien suchen müssen oder ein gewelltes Installationsrohr verlegen müssen.

Anschluss der Abwasserleitung an die Toilettenanlage

Eine weitere Option - am Rahmen befindet sich ein Kunststoffbügel, in den ein Abwasserrohr eingesetzt wird (Bild oben). In diesem Fall ist der Querschnitt der Rohre eindeutig festgelegt.

Kaltes Wasser ist mit der Düse am Tank verbunden. Sie können jedes Rohr mitbringen, aber es ist wichtig, die Verbindung zuverlässig zu machen. Daher wird nicht empfohlen, Metall-Kunststoff-Rohre mit Pressfittings zu verwenden - sie benötigen regelmäßige Streben, was in diesem Fall problematisch ist. Das heißt, es gibt nicht so viele Möglichkeiten - Polypropylen, Kupferrohr, Polyethylenrohre, durch Löten verbunden.

Anschließen des Wassereinlasses an den Tank

Der Adapter und der Zulauf zum Tank sind durch einen flexiblen Schlauch verbunden. Sie wählen auch sorgfältig, besser in einem Geflecht aus gutem Edelstahl. Idealerweise - kaufen Sie einen Markenschlauch.

Abschlussarbeiten

Da jede Installation für die Toilette eine Oberflächenbehandlung erfordert, ist der gesamte Installationsvorgang in zwei Teile unterteilt - vor und nach der Fertigstellung. Der erste ist beendet, gefolgt von einem Abschluss.

Normalerweise wird der eingebaute Rahmen mit Gipskartonplatten genäht. Die Anweisungen erfordern zwei Blätter. Zuerst werden alle Abmessungen auf die Wand übertragen, das Profil wird entlang der angewendeten Kontur montiert und die Platten aus Gipsplatten sind bereits daran befestigt.

Der montierte Rahmen ist bereit für die Dekoration

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie eine Schachtel unter dem Knopf am Rahmen installieren. Für die Zeit der Abschlussarbeiten schützt es das Innere vor Schmutz. Auf den Laken müssen einige Löcher herausgeschnitten werden: unter dem Knopf, der Entwässerungsöffnung und dem Wassereinlass vom Tank, zwei Stifte zum Aufhängen der Schüssel der Toilettenschüssel. Um dies zu tun, schneiden Sie die Größe des Blattes aus und legen Sie dann alle notwendigen Elemente um. Auf die umrissene Kontur schneiden die Öffnungen. Bereiten Sie zwei Blätter vor, sie werden installiert und am zuvor montierten Rahmen befestigt. Nach dem Einbau der GCR werden die Fliesen auf den Kleber gelegt.

Den Knopf einstellen und die Schüssel hängen

Nach der Fertigstellung wird die Kiste unter dem Knopf abgeschnitten - ihre Kanten sollten sich auf einer Ebene mit der Kachel befinden. Der abgeschnittene Deckel deckt die zwei Bolzenlöcher auf. Es ist auf ihnen wird den Knopf zum Ablassen halten.

Crop die überschüssigen Wände der Box

Vor der Installation wird der Schlauch (wenn der Abfluss pneumatisch ist) oder das Kabel (wenn der Abfluss mechanisch ist) mit dem Knopf verbunden. Dann wird es installiert und mit zwei Schrauben festgezogen (an den Ecken in einer Diagonalen oder wie auf dem Foto gegenüber).

Eine Art von Ablaufmechanismus und Schrauben zum Befestigen des Knopfes

Die Installation der Schüssel beginnt mit der Installation der Dichtung. Sie steckten es auf die Stollen. Die Löcher für die Abwasser- und Wasserableitung im Kreis sind mit Sanitärsilikon verarbeitet.

Einbau der Dichtung und Beschichtung mit Silikon

Als nächstes werden die Düsen in der Toilettenschüssel installiert und die gesamte Struktur wird an den Stiften aufgehängt. Auf die vorstehenden Stollen setzen wir Gummidichtungen und ziehen die Schrauben fest.

Ziehen Sie die Schrauben fest, um die Schüssel zu sichern

Wir können davon ausgehen, dass die Hängetoilette installiert ist. Die letzten Schläge bleiben - wir schneiden den Überstand der Gummierung ab. Sie können dies mit einem scharfen Papiermesser tun. Zeichnen Sie einfach eine Schüssel um die Kontur und schneiden Sie den Überschuss ab.

Schneiden Sie das überschüssige Gummi ab

Zur besseren Abdichtung ist das Gelenk mit Silikon verschmiert. Legen Sie einen Streifen, es sofort gleich, Überschuss sofort gelöscht. Es ist besser, etwas mit etwas glattem und rundem zu glätten, zum Beispiel mit einem Teelöffelgriff. Das ist alles, Sie können die Arbeit überprüfen.



Nächster Artikel
Sanitäre Normen für eine Jauchegrube