Sorten von Kugelhähnen für Wasserleitungen


Können Sie sich den Einbau einer Wasserleitung in mehrstöckigen Gebäuden oder im privaten Bereich vorstellen, der einen Kessel, eine Waschmaschine oder ein Messgerät ohne Absperrventil verbindet? Bis heute sind Kugelhähne für die Wasserversorgung die zuverlässigsten Schneidelemente in Systemen, in denen Wasser transportiert wird. Der Name des Ventils kommt von seiner Verriegelung (beweglicher Teil des Verschlusses in der Form einer Kugel), öffnet sich / schließt das Gerät, wenn es sich um seine Achse bewegt. Um die richtige Wahl des Krans treffen zu können, müssen Sie den Verwendungszweck, das Herstellungsmaterial und den Durchmesser berücksichtigen. Jetzt zu all dem im Detail.

Kugelhähne für Wasserrohre aus Messing

Messingventile werden am häufigsten für Haushaltsbedingungen verwendet. Wenn Sie einen Wasserkugelhahn kaufen möchten, der viele Jahre hält, achten Sie auf hochwertige Markenprodukte:

  • - Giacomini;
  • - Itap;
  • - Valtec;
  • - Bugatti;
  • - Remer;
  • - Bossini et al.

Tatsache ist, dass italienische Hersteller (liefern Kugelhähne auf dem Weltmarkt bis zu 70% aller Produkte) in dem Zustand des harten Wettbewerbs ständig ihre Produkte verbessern, und überwachen streng die Qualitätskontrolle. Im Gegensatz zu chinesischen Fälschungen sowie polnischen und türkischen Gegenstücken bestehen die Originalmarken aus geschmiedetem Messing, wobei die chemische Zusammensetzung den europäischen nationalen Normen entspricht. So hat zum Beispiel nach diesen Normen die Zusammensetzung von Messing folgende Zusammensetzung:

  • - Kupfer 55-60%;
  • - Zink 40%;
  • - Blei - das gibt die Härte der Messingoberfläche - nicht mehr als 0,8-2,2%.

Hersteller - Fälschungen werden von Marken bekannter Marken abgedeckt, um mit minimalen Kosten ein Gegenstück zu schaffen. Fügen Sie Blei zu 7% hinzu, um das Produkt zu belasten und dadurch die Gesundheit der Kunden (sein hohes Niveau, schädlich für Menschen) zu untergraben. Oder im Allgemeinen wird Zink oder Silumin (Aluminiumlegierung) bei der Herstellung des Gehäuses verwendet, was den Kran spröde macht und bereit ist, vor mechanischen Einschlägen zu zerbrechen.

Die Zusammensetzung des Kugelhahns für Wasser

Der ursprüngliche Kugelhahn für Wasser hat folgende Vorrichtung:

  • - ein Messingkörper, hergestellt durch Heißpressverfahren und mit einer Wanddicke von 2 mm (für Fälschungen von 1 - 0,5 mm wird er durch Gießen hergestellt);
  • - Perforierter Kugelhahn aus poliertem Messing - für chinesischen gefälschten Stahl;
  • - praktischer Griff (Butterfly oder Hebel je nach Modell und Durchmesser);
  • - Körper / Stellmutter;
  • - Teflon-Sitzdichtung;
  • - Waschmaschine für die Verdichtung;
  • - die Gummidichtung des Schaftes;
  • - Stange im Inneren des Körpers (Material der Herstellung von Messing) eingefügt.

Arten von Kugelhähnen für die Wasserversorgung

Ein Kugelhahn für eine Wasserleitung kann kombiniert und kombiniert werden. Kupplungsventile haben folgende Unterschiede:

- Durchmesser von ½ Zoll bis 4 „Zoll - 1“ Zoll oft für Verstrebungen in Wohnhäusern Verbinden und für das Wasserpumpstation verbindet, und der Boden für den Anschluss Zoll Wasserzähler (zum Schneiden der Wasserversorgung der Wohnung aus), Geschirrspülmaschinen oder Kessel;

- Gewindeart - intern / intern, intern / extern, extern / extern;

- Arbeitsdruck nicht weniger als 16 Atmosphären (PN16) - 40;

- Die maximale Temperaturgrenze beträgt + 20 ° C

Das Kupplungskugelventil mit kleinen Abmessungen ist sehr praktisch in der Anwendung und bequem für die Installation.

Das kombinierte Ventil ist anders oder klassifiziert nach der Anzahl der Düsen:

- eine Eckarmatur mit den gleichen ½ Zoll Außengewinden auf beiden Seiten (Gerätetyp) - wird verwendet, um Sanitärarmaturen zu verbinden: Spülmaschine, Wasserhahn oder Toilettenschüssel;

- Eckventil auf der einen Seite ½ auf der anderen Seite ¾ auf der anderen Seite - passend für den Anschluss einer Waschmaschine;

- Kugelhahn 3-fach - hat Gewinde ½ in ¾ bis 1/4 n, ermöglicht einen effektiven Ein- und Ausbau von Waschmaschinen und schützt die Geräte vor einem Wasserschlag in der langen Leerlaufzeit.

Kombinierte Krane sind aus Messing und mit Nickel überzogen. Der Griff hat eine kompakte Erscheinung, ohne die Ränder der Armatur zu verlassen. Ein kompakter Schmetterling und eine vernickelte Oberfläche ermöglichen die Platzierung im Badezimmer, wo das Design fertig ist. Es wird empfohlen, das Gerät mit einem flexiblen Schlauch mit Muttern zu verbinden.

Dieses Gerät kann in Kalt- / Warmwasserversorgungssystemen mit einem Bereich (-10) bis + 90 Grad Celsius und einem maximalen Druck innerhalb des Rohrs von 10 bar verwendet werden.

Dieses Modell hat eine bestimmte Anzahl von Schließzyklen - Öffnung, diese Stufe ist nicht weniger als 4000 mal. Die am meisten empfohlenen Marken von kombinierten Ventilen sind ARCO (Spanien), ITAP (Italien) und VALTEC.

Profis wählen Stahlkugelhähne

Wasserzulaufventile aus Stahl haben eine universelle Konstruktion ohne Verschraubung, durch die Wasserverluste aufgrund von dynamischen Belastungen in Rohrleitungen auftreten können. Die Konstruktion des Stahlventils besteht aus einem zylindrischen Endrohr und einem geschweißten kugelförmigen Körper, der eine minimale Wanddicke und ein geringes Gewicht aufweist und den maximalen Belastungen und Drücken widerstehen kann. Alle Elemente des Stahlventils werden auf Festigkeit / Dichte durch Wasserdruck und durch Luftdruck auf Undichtigkeiten geprüft.

Stahlrohrfittings werden in Temperaturbereichen von -60 ° C bis + 200 ° C verwendet, wobei der Arbeitsdruck des flüssigen Mediums auf 4,0 MPa schwankt. Durch die Art der Verbindung sind die Stahlsicherungen unterteilt:

  • - auf Flansch;
  • - Kopplung;
  • - Geschweißt.

Ein Kugelhahn für Wasserleitungen wird für Rohre mit einem Durchmesser von höchstens 45 mm empfohlen. Ausgezeichnet für städtische kommunale Dienstleistungen.

Flanschstahlkrane setzen Pipelines mit einem Durchmesser von mehr als 50 mm (bis zu 500 mm) ein, die sich durch ihre Kompaktheit, Festigkeit und Bequemlichkeit in Installation und Betrieb auszeichnen. Abdichtung und Haltbarkeit von Kugelflansch-Absperrventilen bieten Dichtungsdichtungen, die einer erheblichen Belastung standhalten.

Flanschkugelhähne werden demontiert (der Körper besteht aus zwei Hälften, im Falle einer Beschädigung kann er leicht auseinandergebaut werden) und nicht trennbar mit einem gegossenen Körper (mit Bruch erfordert einen vollständigen Ersatz).

Stahlkugelhähne für das Schweißen von Wasser werden an Rohrleitungen mit schwer zugänglichen Stellen oder Stellen installiert, an denen keine Demontage möglich ist. Sie werden durch Schweißen montiert, daher ist es am besten, wenn sie von qualifizierten Fachleuten installiert werden. Geschweißte Kugelhähne werden am häufigsten in den Bereichen Wohnungsbau und Kommunalwirtschaft, Bau von Gebäuden, Nahrungsmittel- und Ölindustrie eingesetzt. Um zu öffnen - schließen Sie das Gerät, gibt es einen speziellen Griff, und Sie können den Kran auch mit einem Reduzierstück bedienen.

Polyethylen Kugelhahn

Kunststoff-Kugelhähne für Wasser sind die neueste Entwicklung von Kunststoff-Ventilen für modernes Polyethylen HDPE-Rohr, und ist weit verbreitet in der Wasserversorgung von Trinkwasser, Bewässerungssystemen, Bau von Schwimmbädern, für Kaltwasser in dem kommunalen und privaten Bau.

Das Polyethylenventil wird ohne besondere Kenntnisse oder Anpassungen mittels einer Pressverbindung (Spannzange) an PVC-Rohre angeschlossen.

Robuste Kunststoffkugel (Verriegelungsvorrichtung) hat keine Angst vor der Kälte, und wenn im Winter gefriert die verbleibende Vodicka (im Gegensatz zu den Messing- und Stahl Kränen), weder er noch das Gehäuse oder andere Komponenten seiner Teile intakt bleiben. Der Betriebsablauf der Druckventil ist nicht korrosiven Einflüssen ausgesetzt, die Durchgängigkeit nicht überwachsen und war unbrauchbar.

Kompressionskrane können der maximalen Temperatur der gepumpten Flüssigkeit von bis zu + 45 ° C bei einem maximalen Druck von 16 Atmosphären standhalten.

Die Kompressionsabsperrvorrichtungen aus Polyethylen werden in der Größe hergestellt:

  • - 20 mm;
  • - 25 mm;
  • - 32 mm;
  • -40 mm;
  • - 50 mm;
  • - 63mm und mit Gewinde von / bis von 1/2 bis 2 ".

Wenn Sie die richtige Installation durchführen (zum Beispiel, ohne die Verpackung zu verletzen), Ihr Hahn ist in der Lage, mindestens 15 Jahre zu dienen und ggf. Auseinanderbauen Rohre, Presswerkzeug (Spannzange), wird kein Problem, damit das Wassersystem eine Anzahl von Malen zerlegen / zusammenbauen.

Anordnung eines Wasserkugelhahns: Elemente und Funktionsprinzip

In jedem Haus gibt es Wasserhähne in verschiedenen Ausführungen. Am beliebtesten sind die vor 100 Jahren erfundenen kugelförmigen Mechanismen. Sie sind einfach zu installieren, erschwinglich. Dem Verbraucher werden eine Reihe von Leistungsoptionen mit funktionalen und strukturellen Unterschieden präsentiert.

Mit der Reparatur aller Sorten kann von Hand gehandhabt werden, wenn Sie das Gerät eines Wasserhahns und seiner Hauptteile kennen.

Klassifizierung von Wasserkugelhähnen

Apropos Kugelhähne, es lohnt sich, die Begriffe "Wasserhahn" und "Mischer" zu unterteilen. Kombiniert beide Versionen des für sie gemeinsamen Bauelements - ein Verriegelungs- oder Regulierungsteil in Form eines Rotationskörpers einer abgerundeten Konfiguration.

Aktionen zum Sperren der Pipeline oder zum Einstellen des Flusses werden ausgeführt, indem dieses Element um seine bedingte Mittelachse gedreht wird.

Kräne können beide zwischen den Elementen des Wasserversorgungssystems installiert werden und können der Endpunkt der Pipeline sein. Im ersten Fall werden Vorrichtungen als Absperrungen bezeichnet, und in der zweiten spielen sie die Rolle von Wasserabgabevorrichtungen und sind oft bekannte Mischer.

Ein Mixer ist ein Mechanismus, um Wasser zu mischen und seine Temperatur zu regeln, während ein Wasserhahn nur den Kopf einstellen kann. Das Absperrkugelventil ist in ein Durchgangsventil unterteilt, d.h. installiert in dem geraden Abschnitt der Rohrleitung, eckig, d.h. Auf der Baustelle mit einer Änderung der Strömungsrichtung um 90º und auf der Drei-Wege-, d.h. Zuführen der Strömung zu zwei Empfangsdüsen.

Ventile mit Kugelverschlüssen werden in Wasserversorgungs- und Heizkreisen eingesetzt. Entsprechend den Parametern des Durchsatzes sind die in thermischen Systemen verwendeten Kräne unterteilt in:

  • Voller Lauf. Kugeleinrichtungen, bei denen der Durchmesser der Austrittsöffnung des Kugelkükens ebenfalls ein Bolzen ist, ist gleich dem Durchmesser der Rohrleitung, an der das Ventil montiert ist.
  • Reduziert. Sanitärarmaturen, bei denen der Durchmesser der Austrittsöffnung des Kugelzapfens in den meisten Fällen für eine Größe kleiner ist als die ähnliche Größe der Rohrleitung.

Kräne eines reduzierten Typs erlauben es, die thermische Rohrleitung schnell zu schließen, ohne jedoch die Gefahr eines hydraulischen Schocks zu riskieren.

Nach Art der Verbindung zum Wasserversorgungssystem:

  • Gewinde. Fittings mit Innen- oder Außengewinde konisch oder zylindrisch. Sie wird durch Aufschrauben der Kupplungen oder Einschrauben der Rohrverschraubungen montiert. Die gebräuchlichste Form in der Kommunalwirtschaft ist einfach zu installieren und erleichtert die Durchführung von Reparaturen.
  • Kombiniert. Geräte mit Innen- und Außengewinde ausgestattet. Einerseits sind sie mittels einer Kupplung mit einem Innengewinde, andererseits mit einem Nippel verbunden.
  • Geschweißt. Montage durch Schweißen. Bei einwandfreier Ausführung sorgen die Anschlüsse für perfekte Dichtigkeit, erfordern keine periodische Verstellung der Kupplungsposition, wie die Vorgängerversion. Es ist jedoch unbequem zu reparieren, weil zusammen mit ihnen ist es notwendig, einen Teil der Rohrleitung zu demontieren.
  • Geflanscht. Sie werden mittels Flanschen an den kritischen Rohrleitungen installiert. Kann mit anschließender Installation mehrfach demontiert werden. Regelmäßig die Kontrolle der Schraubenanzugsflansche erfordern.

Bei eigenständigen Wasserversorgungssystemen sind die am häufigsten verwendeten Vorrichtungen mit Gewinde, die den Zusammenbau von Pipelines beliebiger Komplexität aus allen bekannten Rohrtypen oder Kombinationen davon ermöglichen.

Je nach Art des Gehäuses:

  • All-geschweißt, dessen Körper ein einzelnes Design ist;
  • Zusammenklappbar, wenn die Körperelemente miteinander verschraubt sind und leicht demontiert werden können.

Die erste Art von Produkten gilt als die zuverlässigste, aber im Falle einer Fehlfunktion kann dieses Gerät nicht repariert werden. Demontierbare Krane sind häufiger außer Betrieb, können aber leicht repariert werden.

Je nach Art der zu passierenden Flüssigkeit:

  • für kaltes Wasser bis + 35 ° C;
  • für heißes Wasser bis + 90ºC.

Die Geräte werden über einen Hebel oder eine Drosselklappe gesteuert. Die Wahl eines Krans mit einer spezifischen Steuerungsmethode hängt von der Position des Ventils und den Vorlieben des Besitzers ab. Krane mit einem Hebel sind oft auf den zentralen Abschnitten der Pipeline mit einem "Schmetterling" - auf den Zweigen des Systems installiert.

Mischer mit einem Kugelmechanismus sind in Küchen, in Badezimmern installiert und sind die Endpunkte des Wasserversorgungssystems.

Die Vorrichtung und das Funktionsprinzip von Kugelhähnen

Der Körper der Verriegelungsvorrichtung ist ein Abschnitt des Rohres, der in dem mittleren Teil erweitert ist. In der Erweiterung gibt es einen Sattel aus Dichtungsmaterial, in dem sich ein Hauptelement befindet - eine Kugel, ein Bolzen oder Kork. Der Ball kann frei im Sattel rotieren. Im Absperrventil befindet sich nur eine Durchgangsbohrung.

Bei der Regulierung von Geräten und Ventilen, die den Durchfluss umlenken, können 2 oder 3 Löcher vorhanden sein. Wenn der Wasserhahn verwendet wird, um den Druck von heißem oder kaltem Wasser zu kontrollieren, gibt es zwei Löcher, wenn das Gerät ein Mischer ist, dann gibt es drei Löcher.

Das Funktionsprinzip ist sehr einfach: Wenn die Achse des Lochs in der Kugel mit der Achse des Ventilkörpers ausgerichtet ist, beginnt das Wasser aus ihm zu fließen. Ie. wenn der Stopfen entfaltet wird, so dass seine Öffnung mit der Richtung der Pipeline übereinstimmt, als ob sie fortgesetzt würde. In dieser Position strömt die Strömung von Flüssigkeit, Dampf, Gas durch die Rohrleitung, einschließlich durch den Hahn, frei.

Wenn der Kugelhahn um 90º gedreht wird, ist der Durchgang für Wasser, Dampf und Gas von der Seite bedeckt, auf der keine Löcher sind. In dieser Position stoppt der Fluss des Mediums vollständig, weil es an der festen Wand des Verschlusses anliegt. Dieses einfache Gerät kann jedoch auch die Strömungsparameter anpassen. Bei einer Drehung um beispielsweise 45º wird der Strom nur zur Hälfte blockiert.

Um den Ball zu kontrollieren, wird eine mit dem Hebel verbundene Stange verwendet. Auf beiden Seiten der Stange sind abgedichtete Ringe. Das Loch im Körper, durch das die Stange läuft, ist ebenfalls mit einer Unterlegscheibe und einem O-Ring ausgestattet.

Kräne vom Kugeltyp sind aus Messing oder verschiedenen Stahlsorten hergestellt. Messinggeräte gelten als zuverlässiger, ihre Lebensdauer beträgt mehr als 10 Jahre. Stahlprodukte werden im Alltag nur sehr selten eingesetzt, hauptsächlich für industrielle Rohrleitungssysteme.

In jüngster Zeit stellen Stahlhersteller Kräne her, deren Körper aus hochfestem Kunststoff besteht. Im Gegensatz zu Messing unterliegen solche Geräte keiner Korrosion, sind viel billiger. Der einzige Nachteil von Kunststoffprodukten ist, dass sie nicht für heißes Wasser verwendet werden können.

Diese Kraniche waren am häufigsten im täglichen Leben. Die Besonderheit ihrer Konstruktion besteht darin, dass die Kugel nicht starr mit der Stange verbunden ist und sich unter der Einwirkung von Wasser bewegen kann, wobei sie gegen den Dichtring drückt und so das Ventil abdichtet. Eine schwimmende Kugel wird in Mechanismen verwendet, deren Nenngröße 20 cm nicht überschreitet.Solche Vorrichtungen werden in Binnenwasser- und Wärmeversorgungssystemen installiert. Fast alle inländischen Mischer der inländischen und importierten Produktion installierten auch einen sich hin- und herbewegenden Ballmechanismus.

Ausführung des Körpers von Kränen mit einer schwimmenden Kugel kann sowohl geschweißt als auch demontierbar sein. Dichtungselemente können unterschiedliche Steifigkeit aufweisen. Kleine Haushaltsgeräte sind in der Regel abnehmbar und haben weiche Dichtungen.

Es gibt Kräne, bei denen das Verriegelungselement auf der Wellenachse fixiert ist, und die Dichtungen werden mittels Spannbolzen oder Federn gegen die Kugel gedrückt. Zur Erleichterung des Schließens / Öffnens ist der Lagerzapfen mit Lagern ausgestattet. Dieses Design ist das zuverlässigste, aber wegen der hohen Kosten wird es sehr selten im Alltag und in der Regel in den kritischsten Teilen des Wasserversorgungssystems verwendet.

Kennzeichnung von Kugelhähnen

Jeder Hersteller verfügt über eine eigene Palette von hergestellten Kranen, aber alle Produkte russischer Herstellung sowie importierte Produkte, die auf dem Territorium der Russischen Föderation verkauft werden, entsprechen GOST 52760. Diese Norm regelt die Kennzeichnung von Absperr- und Steuereinrichtungen, zu denen Kugelhähne gehören. Die Kennzeichnung muss umfassen:

  • Nenndurchgang (Nennweite), bezeichnet mit der Abkürzung DN;
  • Nenndruck - PN;
  • der Wert des berechneten (Arbeits-) Drucks;
  • ein Pfeil, der die Richtung der Wasserbewegung anzeigt;
  • maximale Betriebstemperatur;
  • Datum der Ausstellung.

In Übereinstimmung mit GOST 4666 Geräte aus Gusseisen, haben eine schwarze Farbe, Edelstahl - blau (blau). Rot markierte Wasserhähne.

Installation und Betrieb von Kränen

Das Gerät eines Kugelhahns ermöglicht es Ihnen, es einfach selbst dort zu installieren, wo es benötigt wird. Das Ventil muss so installiert werden, dass es im Betrieb nicht stört und keinen mechanischen Einflüssen ausgesetzt ist. Gleichzeitig sollte der Kran im Falle einer Überwachung ungehindert zugänglich sein, den Reparaturschaden beheben und ggf. den Austausch abbauen.

Die Installation der Verriegelungsvorrichtung erfolgt an Metall- oder Kunststoffrohren nach folgendem Algorithmus:

  1. Das alte Ventil (falls vorhanden) wird entfernt, das Gewinde von den Resten der Packung und Dichtungsmittel wird gereinigt.
  2. Dichtes Aufwickeln der Gewindedichtung wird durchgeführt.
  3. Schrauben eine neue, passend für die Größe der Verriegelung. Bitte beachten Sie, dass das Gewinde, auf das das Produkt gewickelt wird, nicht verdorben sein muss, es muss mindestens vier Umdrehungen haben. Ansonsten muss das gesamte Rohr oder ein Teil davon gewechselt werden.

Wenn Sie eine Wasserleitung von Grund auf neu installieren, müssen Sie zuerst den Ort bestimmen, an dem der Wasserhahn angebracht wird. Dann wird an dieser Stelle das Rohr abgeschnitten, das entsprechende Gewinde wird hergestellt, auf das die Verriegelungsvorrichtung aufgewickelt wird.

In beiden Fällen müssen Sie vor der Montage auf den Pfeil achten, der die Durchflussrichtung angibt, und diesen Umstand unbedingt beachten. Vor dem Befestigen des Wasserhahns wird empfohlen, den Faden mit einem FUM-Band zu umwickeln. Dies gewährleistet die zuverlässigste Abdichtung.

Nach der Installation muss die Funktionsfähigkeit der Verriegelung überprüft werden. Um dies zu tun, ist es notwendig, das Wasser einzuschalten und zu prüfen, ob es Undichtigkeiten, allmähliche Tropfenbildung und Verschütten gibt. Außerdem muss sichergestellt werden, dass die Kransteuerung nichts beeinträchtigt, d. H. der Hebel oder der "Schmetterling" haben einen freien Schlag.

Elektroschweißen wird verwendet, um das Gerät durch Schweißen zu montieren. Beim Schweißvorgang ist es wichtig, den Kugelmechanismus und die O-Ringe nicht zu beschädigen. Zuerst wird eine Düse geschweißt, dann die zweite, während in den vertikalen Abschnitten das Ventil auf "geschlossen" und horizontal auf "offen" eingestellt werden sollte.

Die Operation der kugelförmigen Mechanismen verursacht keine Komplikationen, sie werden entweder in geschlossener oder in offener Form verwendet. Theoretisch ist es möglich, die Wasserversorgung mit einem Kugelhahn zu regulieren. Es ist jedoch anzumerken, dass ein solcher Kran in erster Linie eine Verriegelungsvorrichtung ist und ein zu intensiver Betrieb zu einem schnellen Verschleiß der Dichtungen führt. Für die Durchflussregelung ist es besser, einen Kugelhahnmischer oder ein Nadelventil zu verwenden, wenn der Mischer nicht installiert werden kann.

Installieren Sie keine Haushaltswasserhähne, bei denen technisches Wasser mit festen Verunreinigungen durch die Rohre fließt. Sie beschädigen schnell die O-Ringe und entfernen die Verriegelung.

Vor- und Nachteile von Kugelhähnen

Kugelhähne sind in verschiedenen Bereichen der Wirtschaft sehr beliebt. Sie gelten als zuverlässige Absperrorgane, sind Teil des Wasserversorgungssystems einer Stadtwohnung und eines Privathauses. Neben der Zuverlässigkeit und Einfachheit des Designs dieser Art von Produkt haben viele weitere Vorteile:

  • großes Arbeitsleben, lange Nutzungsdauer;
  • selten kaputt, leicht repariert;
  • hohe Dichtheit, bei sachgemäßer Installation sind keine Undichtigkeiten vorhanden;
  • bequemer Gebrauch, um den Wasserfluss abzusperren, ist es genug, um den Hebel zu drehen oder zu drücken;
  • eine riesige Auswahl an Größen und Arten;
  • Die Einfachheit der Anlage, es ist möglich, durch eigene Hände ohne Einbeziehung des Experten-Sanitärtechnikers zu gründen.

Kugelhähne haben keine Nachteile, sie sind erschwinglich, in jedem Baumarkt erhalten Sie eine Auswahl von verschiedenen Produkten in verschiedenen Größen. Der Mischer mit dem Kugelmechanismus entbindet seine Besitzer von dem mühsamen und häufigen Austausch von Dichtungen sowie Problemen mit Wasserleckagen, die so oft in veralteten Ventilkranen zu finden sind.

Wie wählt man einen Kugelhahn?

Wie bereits erwähnt, produzieren moderne Hersteller mehr als 4 000 verschiedene Arten von Kugelhähnen, so dass für einen unvorbereiteten Käufer die Wahl einer Verriegelungsvorrichtung eine schwierige Aufgabe ist. Wählen Sie einen Mechanismus, zusätzlich zu dem Hauptparameter - dem Durchsatzdurchmesser, lohnt es sich, die folgenden Faktoren zu beachten:

  1. Aussehen. Ein Qualitätsprodukt hat keine Chips, Chipping, Dellen. Seine Oberfläche ist flach, die Kennzeichnung des Herstellers ist deutlich sichtbar.
  2. Zulässiger Druck Von den zwei Optionen ist es besser, diesen Hahn zu wählen, den maximal zulässigen Druck, der größer sein wird. Bitte beachten Sie, dass dieser Indikator für heißes Wasser mindestens 20 kg / cm² betragen sollte, für kaltes Wasser - nicht weniger als 10 kg / cm². Je höher der zulässige Druck, desto besser hält das Produkt den Wasserhämmern stand, die in der Pipeline periodisch auftreten.
  3. Gehäuseversion. Um Haushaltsgeräte, Duschkabinen und das Wasserversorgungssystem im Haus zu verbinden, ist es besser, einfachere und reparierbare Klappkrane zu bevorzugen. Für die wichtigsten Bereiche, wie zum Beispiel eine zentrale Wasserleitung, ist die beste Option ein geschweißtes Gehäuse.
  4. Gehäusematerial. Die hochwertigsten Produkte sind aus Messing. Seid vorsichtig! Unter dem Deckmantel eines Messinghahns können Sie eine Fälschung von Silumin - billiges minderwertiges Metall - verkaufen. Bestimmen Sie die Fälschung kann nach Gewicht sein: Ein Messinghahn ist schwer.

Produkte aus Stahl sehen solide aus, rosten aber schnell und versagen. Dies gilt natürlich nicht für Geräte aus "Edelstahl", die jedoch selten sind. Wenn nur kaltes Wasser durch den Wasserhahn fließt, können Sie ein Kunststoffprodukt wählen.

Bei der Auswahl eines Wasserhahns sollte man sich an den Durchschnittspreis halten, zu niedrige Kosten sollten alarmieren, tk. Sie bieten wahrscheinlich eine Ehe oder eine Fälschung von billigem Stahl an.

Im Hinblick auf die Kosten von Kugelhähnen sind die in Italien hergestellten Geräte am teuersten. Etwas niedrigere Kosten, spanische, tschechische, ungarische Geräte. Russische und ukrainische Produzenten besetzen eine durchschnittliche Preisnische, die Qualität und angemessene Kosten verbindet.

Die billigsten sind traditionell die Produkte der chinesischen Produktion. Die Qualität der chinesischen Maschinen lässt viel zu wünschen übrig, sie können nur als vorübergehende Sperrvorrichtungen verwendet werden.

Nützliches Video zum Thema

Detaillierte Anweisungen zur Installation von Kugelhähnen in den folgenden Schritten:

Probleme der Kugelwasserhähne:

Ein Kugelventil ist eine nützliche Erfindung, die die Installation eines sicheren Wasserversorgungssystems stark vereinfacht. Die Installation wird ohne Probleme durchgeführt, es besteht keine Notwendigkeit, Rohrleitungen zu rufen oder ein komplexes Werkzeug zu verwenden. Bekanntschaft mit dem Gerät der verschiedenen Arten von Ball Wasserhahn wird dazu beitragen, eine Reihe von einfachen Reparaturarbeiten mit eigenen Händen, ohne die Beteiligung von Installateuren.

Kugelhahn: Kugel, Kühler, elektrisch

Die Sanitärventile sind ein Absperrventil in einem neuen Design-Stil. Verriegelungsvorrichtungen dieser Art wurden für eine breite Anwendung in der häuslichen Sanitärindustrie und nicht nur dort entwickelt. Zum Beispiel wird ein Kugelhahn für Wasser erfolgreich für industrielle Zwecke eingesetzt, wo Druckluft, flüssige Kohlenwasserstoffe und andere Flüssigkeiten benötigt werden, die keine aggressive Wirkung auf die Bauteile haben.

Kugelhähne für Wasser

Welches Ventil ist besser für einen Wasserball oder ein Ventil? Versuchen wir zu verstehen. Das klassische Design des Ventils mit Kugel wird durch die Konstruktion dargestellt, die aus folgenden Komponenten und Elementen besteht:

  • Messingkörper (Materialreihe CW617N);
  • Kugelverschluss Messing (Werkstoffreihe CW614N);
  • eine Messingstange (Materialreihe CW614N);
  • Teflon-Sattelring;
  • Stopfbuchse Teflon;
  • Fahnenstahlgriff (Aluminium) mit Polyethylenbeschichtung;
  • die Nuss des Griffs ist Stahl;
  • Polyethylenring.

Nach den technischen Eigenschaften von Sanitärwasser-Kugelhähnen wird diese konstruktive Option auf den Anker bezogen, dessen normative Lebensdauer mindestens 30 Jahre beträgt.

Die Dichtheitsklasse der Produkte ist "A". Betriebstemperaturbereich: -20 / + 150ºС. Arbeitsdruck: bis zu 40 ATI. Es werden Wasserventile mit einer Nennweite des Durchlasses von 12,7 - 50,8 mm hergestellt.

Kugelhähne: 1 - fach, 2 - Schrauben - Kugel, 3 - Sitzringe, 4 - Stopfbuchsendichtung, 5 (6) - Griffhalter, 7 - Karosseriehebel

Modifikationen von Kugelhähnen

Innerhalb der neuen Serie werden verschiedene Arten von Produkten hergestellt:

  • unter dem doppelseitigen Innengewinde (mit geradem Griff oder Schmetterling),
  • unter den äußeren und inneren Fäden (mit einem geraden Griff oder Schmetterling),
  • Kräne mit einem Ablasshahn ausgestattet,
  • Design mit einem Amerikaner und einem Filter,
  • Ausführungen mit Überwurfmutter gerade, gewinkelt, verstärkt, durchgehend.

Durch den Zweck und die Anwendung in der Sanitärbranche werden häufig Kugelventile (normalerweise in der Ecke) verwendet, um sie mit den Heiß- und Kaltwasserleitungen zu verbinden. So verschwindet die Frage, welcher Wasserhahn auf die Batterie aufgesetzt wird.

Die gleichen Absperrventile sind ein integraler Bestandteil der Sanitär- und Haushaltsgeräte:

  • spülende Toilettenschüsseln,
  • Mischer von Muscheln und Bädern,
  • Waschmaschinen,
  • Geschirrspülmaschinen,
  • Duschkabinen und andere Ausrüstung.

Die Installation von Kugelhähnen ermöglicht eine zuverlässige Trennung von dem zentralen System von Haushaltsgeräten, die in Sanitäranlagen arbeiten.

Wählen Sie einen Kugelhahn für Wasser kann für jede Art von Pipeline verwendet werden

Mittlerweile sind die Kugelhähne für den Einbau als Gasventile bestens geeignet. Sie dürfen Gasleitungen mit niedrigem und mittlerem Druck ausrüsten, die natürliches oder verflüssigtes Gas transportieren.

Unter Betriebsbedingungen an Gasgeräten ist der normative Parameter des Temperaturbereichs jedoch deutlich niedriger, von -15 ° C bis + 60 ° C.

Kugelhahn Mini und Bewässerung

Die Installation von verschiedenen Arten von Haushaltsinstallationen wird oft von der Installation von Sanitärarmaturen auf engstem Raum begleitet.

Eine solche Installation lässt, wie üblich, dem Installateur keine Wahl und zwingt dazu, kleine Absperrventile anzuordnen. Für solche Fälle sind Mini-Kugelhähne vorgesehen.

Design von Kugelhähnen für begrenzten Platz und für die Bewässerung

Absperrarmaturen, modifiziert für die Mini-Konfiguration, sind für Systeme von HVS und Warmwasser sowie für die Kommunikation mit Trinkwasser konzipiert. Die Produkte eignen sich sehr gut für den Einbau in Systeme anderer technologischer Zwecke.

Für einige technische Eigenschaften ist die Mini-Konfiguration praktisch die gleiche wie die Klassiker. Aber die Hauptbetriebsparameter sind etwa doppelt so niedrig:

Technische Eigenschaften von Mini-Kugelhähnen: Tabelle

Gemessen an den wichtigsten Betriebsparametern werden in der gleichen Reihe mit Ball-Minikranen Absperrventile gespült.

Unter den Bedingungen von Datscha-Farmen werden Kugelventile für die Bewässerung eingeführt, die als Wasserarmaturen in Versorgungskommunikationssysteme eingeführt werden. Beide Arten von Absperrventilen sind im Gegensatz zu klassischen Konstruktionen nicht für eine Reparatur geeignet.

Kugelhahn mit elektrischem Antrieb

Das System der Wasserversorgung in Gebäuden des Wohnungsbaus wird zunehmend automatisiert. Auf dieser Welle ist ein attraktives Ventil zu sehen, das mit einem elektrischen Antrieb ausgestattet ist.

Zwei Versionen von Kugelhähnen mit elektrischem Antrieb: 1 - unterstützt manuelle Steuerung, 2 - nicht unterstützt

Die Kugelhähne verwenden einen elektrischen Antrieb mit einer Stromaufnahme von nicht mehr als 100-150 mA. Im Schließmodus überschreitet die Leistung nicht 100 W. Die Versorgungsspannung ist in der Regel nicht höher als 12 Volt (Gleichstrom). Die Zeit des Schließens / Öffnens im automatischen Modus beträgt nicht mehr als 7-10 Sekunden.

Es ist richtig, dass der Betrieb von Absperrventilen mit elektrischem Antrieb in Bezug auf die Umgebungsbedingungen etwas eingeschränkt ist. Ballwasserventile, die einen eigenen elektrischen Antrieb besitzen, können gemäß der Betriebsanleitung im Bereich von Umgebungstemperaturen von + 10 ° C bis + 35 ° C eingesetzt werden.

Je höher die Luftfeuchtigkeit, desto niedriger die Temperaturgrenze. Bei 80% der Umgebungsfeuchtigkeit beträgt die obere Grenze des Geräts also + 25 ° C. Ein solcher Anker ist auch empfindlich gegenüber dem Gehalt von Staub, Chemikalien, korrosiven Substanzen in der Luft.

Der elektrische Antrieb des Kugelhahns ist mit einer Anzeige der Position des Ventils ausgestattet. Die meisten Modelle unterstützen die manuelle Steuerung des Geräts.

Zu diesem Zweck wird der Griff des Reglers üblicherweise leicht nach vorne entlang der Achse gezogen. Der Begrenzer wird entfernt, wonach das Ventil unabhängig vom elektrischen Antrieb geschlossen oder geöffnet werden kann.

Kugelhähne mit einem elektrischen Antrieb arbeiten traditionell über Temperatur-, Feuchtigkeitssensoren, Leckagesensoren und werden von Steuerungen gesteuert. Das sogenannte Smart House ist mit solchen automatischen Absperrventilen ausgestattet.

Eine der Möglichkeiten zur Verbindung von Kugelhähnen im Sanitärsystem, wo die Wartung von der Elektronik "Smart House" durchgeführt wird

Der Einbau solcher Sperrvorrichtungen erfolgt nur bei redundanter Abschaltung der Sektion von Hand durch Kugelhähne. Der Austausch von Handkranen durch elektrische Antriebe ist nicht zulässig. Die Reihenfolge der Installation ist ungefähr die folgende:

  1. Reinigen Sie den Aufstellungsort von Kalk und Schmutzablagerungen.
  2. Führen Sie mechanische Verbindungen zur Pipeline aus.
  3. Schließen Sie den Elektroantrieb nach dem Schema des Herstellers an.
  4. Überprüfen Sie die Funktion der Verriegelung ohne Kühlmittelzufuhr.
  5. Überprüfen Sie die Funktion der Verriegelung mit dem Kühlmittel.

Heizkörper-Armaturen

Eine reibungslose Regulierung des Kühlmittelflusses ist erforderlich, um so genannte Radiator-Kräne in häuslichen oder industriellen Einrichtungen zu schaffen. Diese Art von Armaturen schließt die Frage komplett ab - welchen Wasserhahn man an die Batterie anlegt, um den Durchfluss einzustellen.

Heizkräne: 1 - gerade oben, 2 - gerade unten, 3 - oben abgewinkelt, 4 - abgewinkelt unten. Es gibt mehrere weitere Modifikationen

Diese Art von Absperrventil wird an Heizgeräten für Wasserheizungsnetze installiert. Gleichzeitig können Absperrventile mit Regeleigenschaften auch an Trink- und Trinkwarmwasserleitungen erfolgreich eingesetzt werden.

Es ist nicht ausgeschlossen, Heizkörperventile und industrielle Leitungen für den Transport technologischer Flüssigkeiten zu installieren. Strukturell besteht die Heizkörperarmatur aus folgenden Teilen:

  1. Der Fall ist Messing
  2. Wellenregulierendes Messing
  3. Nylonkappendichtung
  4. Verbundmutter Messing
  5. Halbschuh aus Messing
  6. Griff Einstellung Kunststoff
  7. Sicherungsring aus Messing

Die Halbwischermutter und der Halbwagen selbst sind mit einer Schicht aus poliertem Chrom überzogen. Die neuen Modifikationen der Radiokräne unterscheiden sich vollständig im Mechanismus der Regulierung der Gummiteile.

Heizkran: 1 - Körper, 2 - Stiel, 3 - Dichtung, 4 - Überwurfmutter, 5 - Halbwagen, 6 - Griff, Stoppring, 8 - Verchromung (Nickel)

Der Regler ist ausschließlich auf Messingkomponenten aufgebaut. An den Heizkörpern (Heizkörpern) können die oberen und unteren Heizkörperventile montiert werden.

In diesem Fall fungieren die oberen Geräte als Benutzerregler, während die unteren als Begrenzungsregler fungieren, der auf optimalen Wasserfluss eingestellt ist.

Was sind Armaturen?

Ein effektiv funktionierendes Wasserversorgungssystem ist ein modernes System, das für Erweiterungen und Modifikationen geeignet ist. Die Zeit verging, als man auf mehrere geschweißte Rohrleitungen verzichtete. Jetzt kann in jedem privaten Haus Sanitär auf verschiedene Armaturen, Mischgeräte und Wasserhähne nicht verzichten.

Tippen Sie auf Messingkugelhahn

In diesem Artikel betrachten wir Wasserhähne, als eine der wichtigsten Armaturen, fast überall, ihre Arten und Funktionen gefunden.

Ernennung

Ein Wasserhahn ist ein kleiner Verschlussmechanismus, der extrem wichtige Funktionen erfüllt. Die Standardprobe ist für die Bedienung der Rohrleitungsaufgabe recht trivial, aber gleichzeitig absolut notwendig - sie steuert die Bewegung des Trägers innerhalb der Rohre.

Es gibt Situationen, in denen die Pipeline teilweise oder vollständig blockiert werden muss, einen oder mehrere Zweige von der Wasserversorgung abgeschnitten. Die Gründe hierfür sind vielfältig, angefangen vom banalen Zusammenbruch der Sanitäranlagen bis hin zu großen Störungen im System.

In jedem Fall droht der Ausfall das Haus oder die Wohnung zu überfluten, also ist es besser, sofort die Wasserversorgung abzuschneiden, um sich zu schützen.

Sie können auch das Wasser am Eingang zur Autobahn abschneiden, aber dann schneiden Sie sich für die Zeit der Reparatur vollständig von der Wasserleitung ab (die, Realisten, ziehen können).

Aus diesem Grund wird eine mehr oder weniger anständige Länge der Pipeline in logische Sektoren oder Zweige unterteilt, wobei jedes Segment mit Hilfe dieser Kräne isoliert wird. Dieser Ansatz ist besser und sicherer als der Standard-Build, wenn auch etwas teurer.

Eine einzige Umdrehung des Krangriffs blockiert den Wasserfluss in einem bestimmten Bereich vollständig. Auf Wunsch kann der Wasserhahn nicht nur an einzelnen Abzweigen installiert werden, sondern generell an den Eingängen zu jeder Sanitäreinheit.

Pipeline-Kran mit amerikanischer Verbindung

In einem solchen Fall wird der Ausfall, beispielsweise in der Wasserpumpe oder der Zulauf zum Warmwasserbereiter, einfach und einfach beseitigt. Es genügt, den Wasserhahn zu drehen und das Gerät ist bereit für weitere Reparaturen.

Beachten Sie, dass verschiedene Arten von Wasserhähnen nicht nur verwendet werden, um Zweige von Wasserversorgungssystemen zu isolieren. Es gibt andere Zwecke. Zum Beispiel Modernisierung des Heizsystems, wenn die Kräne an den Eingängen der Heizkörper oder des Systems der warmen Böden aufgestellt werden, um das Gerät in Zukunft schnell entfernen oder austauschen zu können.

Nicht weniger beliebt - ein T-Stück oder ein Verteiler, der als Pfeilventil fungiert, dh den Wasserfluss von einem Zweig zu einem Zweig umleitet.

Vergiss den Wasserhahn nicht. Am besten stellen Sie sich vor, wie der Mechanismus der Wasserabgabe funktioniert, wenn Sie auf Ihr Waschbecken im Badezimmer schauen. In jedem Badezimmer gibt es einen Wasserhahn oder einen Mixer, und nur dank ihm können Sie die Vorteile der Zivilisation mit Bequemlichkeit genießen.

Allgemeines Prinzip der Bedienung und Konstruktion

Es gibt verschiedene Arten von Kränen für die Wasserversorgung, aber alle haben gemeinsame Designelemente. Auf jeden Fall der Kran besteht aus:

  • Körper oder gemeinsames Gebäude;
  • ein Verriegelungselement;
  • Griffe;
  • Dichtungen.

Es spielt keine Rolle, ob wir Ventile, ein T-Stück mit einem Wasserhahn, einen Wasserhahn oder irgendeine andere Sorte betrachten. In jedem Fall werden sie nicht ohne die vier oben beschriebenen Elemente auskommen, obwohl diese Elemente höchstwahrscheinlich voneinander abweichen werden.

Der Rumpf des Krans hängt davon ab, welche spezielle Aufgabe er erfüllt. Ein herkömmlicher Koppler ist tatsächlich in den Körper der Kupplung selbst eingebaut. Die Eckarmatur hat einen abgewinkelten Körper, weil ihre Aufgabe darin besteht, an den Eingängen zu den Heizkörpern Winkelverbindungen zu bilden.

Tee hat einen anderen Körper. Das Tee besteht aus einem verzweigten Kuppler, was offensichtlich ist. Rohrleitungslösungen können eingebaut oder speziell sein. Ihre Unterschiede im Körper sind viel bedeutender.

Das Verriegelungselement in der Armatur ist der Hauptteil. Mit seiner Hilfe können Sie den Wasserfluss stoppen. In den Kranen von Zivilisten werden Kugelventile oder Absperrschieber als Verriegelungselemente verwendet.

Der Griff am Wasserhahn ist normal und notwendig für die Kontrolle. Wenn der Kugelhahn in Betracht gezogen wird, kann der Griff nur in zwei Positionen sein: geschlossen, offen. Bei Ventilventilen ist anstelle des Handgriffs ein Ventil angebracht, und der Mechanismus wird durch seine Spiralrotation gesteuert.

Wie für die Dichtungen - dann ohne sie gibt es keinen Arbeitsmechanismus in den Rohrleitungen. Als Dichtungen verwenden Sie Gummidichtungen. In den Ventilen sind die Übergänge zwischen dem Verriegelungselement und dem Körper abgedichtet.

Arten und Auszeichnungen

In Anbetracht der Arten solcher Mechanismen ist es in erster Linie notwendig, auf ihre Teilung durch die Art des Verriegelungsmechanismus zu achten. Es ist genau das, was vor uns ein Kugelventil oder ein Absperrventil ist, das seine Verwendung in der Zukunft beeinflusst.

Also, im Wasserhahn ein Verriegelungselement sein kann:

Im ersten Fall betrachten wir einen Kugelhahn, der am häufigsten und populärsten in unserer Zeit. Ball, bedeutet, dass das Verriegelungselement darin ein Kugelmechanismus ist.

Kugelhahn-Design

Es ist ein kugelförmiges Stück mit einem durchgeschnittenen Loch. Das Loch befindet sich auf einer Kugelebene. Dementsprechend lässt der Ballmechanismus Wasser nur in einer Position durch.

Drehe es in eine andere Richtung und Wasser vollständig blockiert. Es ist dank dieses lakonischen Schemas, dass alles funktioniert. In der geschlossenen Position wird der Kugelmechanismus durch eine blinde Seite zur Strömung gedreht, wodurch der Druck der Flüssigkeit eliminiert wird. In der offenen Position wird das Loch in der Kugel parallel zur Strömung, wodurch der Träger frei durch die Rohre transportiert werden kann.

Die Ventile unterscheiden sich geringfügig von den sphärischen Proben, weil sie ein anderes Verriegelungselement und andere Funktionen haben. Das Kugelventil wird am besten als Regulator der Strömungsverhältnisse verwendet. Es kann jedoch nicht auf eine Zwischenposition eingestellt werden. Es wird entweder geschlossen oder auf andere Weise geöffnet sein.

Die Situation mit den Ventilen ist anders. Das Verriegelungselement in ihnen ist ein Ventil, das in verschiedenen Positionen sein kann, von vollständig offen bis vollständig geschlossen. Das Tor wird durch die Drehung des Griffs reguliert, daher kann es fein abgestimmt werden. Ventile werden gekauft, wenn es notwendig ist, das Wasser nicht nur zu öffnen oder zu schließen, sondern auch seine Menge zu regulieren.

Demontage der Eigenschaften eines Wasserkugelhahns (Video)

Teilung nach Zweck

Auch ähnliche Produkte sind geteilt und für den Zweck. Es gibt bereits viel mehr Unterschiede und sie betreffen die grundlegende Funktionalität eines bestimmten Teils. Zum Beispiel gibt es Kräne:

  1. Standard.
  2. Ecke.
  3. T-Stücke.
  4. Ventile und Wasserströmungsmechanismen.

Die oben genannten Arten sind nur die Spitze des Eisbergs, aber sie werden am häufigsten in der Arbeit verwendet, so sind sie am besten als Kandidaten für die Betrachtung geeignet.

Standard-Absperrhähne sind üblicherweise mit Kugelrädern ausgestattet und sind gemeinsame Schotten zum Isolieren einzelner Bereiche von Wasserversorgungssystemen. Sie bestehen aus geraden Kupplungen, meist aus Metall. Solche Produkte sind ausnahmslos in allen Heizungs- und Wasserversorgungssystemen installiert.

Die Winkelmechanismen sind die gleichen wie die Standardmechanismen, aber statt einer geraden Kupplung haben sie ein 90-Grad-Gehäuse.

Wasserfester Wasserhahn mit Tee-Körper

Das T-Stück mit dem Verschlussmechanismus führt mehrere andere Aufgaben aus. Ein T-Stück ist eine Armatur, die nicht zwei hat, wie eine gewöhnliche Kupplung, sondern drei Auslässe. Der Kran auf dem Tee ist hauptsächlich platziert, um den Fluss von einem Zweig zum anderen umleiten zu können.

Das Tee wird in Heizungsanlagen, vor allem modernen, verwendet, wo Temperatursensoren überwachen ständig das Niveau des Wärmeträgers und wenn nötig, mischen Sie es mit warmem Wasser.

Die Wasserpumpe ist das gleiche Ventil, aber mit einem Absperrschieber als Regler. Der einfachste Mechanismus der Wasserabscheidung wird auf die Rohre für die Regulierung der Kraft des Stromes gebracht. Sie können den Wasserhahn in jedem Badezimmer sehen. Es wird in der Regel mit den Mischern kombiniert, die üblichen Wasserhähne für das Waschbecken herstellend.

Tipps zur Auswahl

Wenn Sie sich für Produkte dieser Art entscheiden, sollten Sie sich an die Arbeitsbedingungen in Ihrer Region halten. Es gibt keine universellen Lösungen im Sanitärbereich. Sie alle sind gut und alle sind für einige ihrer Aufgaben bestimmt.

Zum Beispiel sollte ein Wasserfluss-Kugelblocker in Rohrleitungen verwendet werden, um einzelne Zweige eines Wasserrohrs anzuordnen. Kaufen Sie es statt Ventile mit Verriegelungen, Sie können nicht. Obwohl sie billiger sind, sind sie nicht dazu bestimmt, die Strömungsstärke zu regulieren.

Zur gleichen Zeit, Ventile, nur für die Regulierung und das Denken. Die Verriegelung kann nicht in einem Bruchteil einer Sekunde geschlossen werden, sondern kann in einer halbgeschlossenen Position für eine lange Zeit ohne irgendeinen negativen Einfluss gelassen werden (der Kugelmechanismus in der halb geöffneten Position verschleißt schnell).

Der Besitzer eines teuren Wasserversorgungssystems mit integrierter Heizung kann nicht ohne T-Stücke auskommen, und T-Stücke mit Absperrventilen können ausgewählt werden und automatisch. Es gibt Kräne mit Riegeln mit elektrischem Antrieb und Sensoren, die mit einem herkömmlichen Relais selbständig schalten können.

Ich empfehle, auf das Material zu achten, aus dem der Wasserhahn hergestellt wird. Es muss mit dem Material des Rohres übereinstimmen. Zum Metall nehmen wir Metall, zu Plastik - Plastik. Von allen Metallen ist es am besten, Messing Bugattti zu kaufen. Es steht nicht in Konflikt mit Stahl und Kupfer und hat ausgezeichnete Eigenschaften.

Anordnung eines Wasserkugelhahns: Elemente und Funktionsprinzip

Inhalt des Artikels

  • Anordnung eines Wasserkugelhahns: Elemente und Funktionsprinzip
  • Wie installiere ich einen Kugelhahn?
  • Wie man einen Kugelhahn repariert

Erfand ein solches Gerät wie ein Kugelhahn, war es vor langer Zeit - vor etwa 100 Jahren. Diese Art der Verstärkung war jedoch zunächst nicht weit verbreitet. Die Verwendung von Vorrichtungen dieser Art wurde relativ kürzlich - nach der Erfindung von künstlichem Gummi und Vtoroplasta - ubiquitär.

Anwendungsbereich

Kugelhähne können bei der Montage von Kommunikationssystemen für den Hausgebrauch und für die Industrie installiert werden. In einigen Fällen übernehmen sie die Funktion von Absperrventilen, in anderen Fällen regeln sie.

Verwenden Sie Geräte dieses Typs können Sie beispielsweise bei der Installation:

  • Heizungsnetze;
  • Kanalisationssysteme;
  • bei der Verlegung von Öl- und Gasleitungen;
  • beim Zusammenbau der Dampfversorgungsleitungen;
  • in Heizräumen usw.

Und natürlich werden Krane dieses Designs im häuslichen Leben und bei der Produktion sehr oft bei der Montage von Kalt- und Warmwasserleitungen installiert.

Elemente der Konstruktion eines Kugelhahns

Trotz der hohen Zuverlässigkeit und ausgezeichneten Leistung ist das Gerät dieser Art ziemlich einfach. Die Hauptelemente der Konstruktion des Wasserkugelhahns sind:

  • Sperrkugelmechanismus mit Perforation;
  • parallele Sitze, Befestigung des Verriegelungsmechanismus während des Kranbetriebs;
  • Griff;
  • der Schaft, der den Griff mit dem Verriegelungsmechanismus verbindet;
  • Spindeleinstellmutter;
  • vollständig geschweißtes oder vorgefertigtes Gehäuse.

Die Löcher in den Verriegelungsmechanismen solcher Vorrichtungen können einen unterschiedlichen Durchmesser haben. Es gibt beispielsweise einen Standard-Pass-Anker dieses Typs. Das Tor solcher Kräne in der Perforation hat einen Durchmesser von 70-80% des Querschnitts der Rohre der Hauptlinie. In Wasserversorgungsnetzen wird jedoch meistens eine solche Vollverstärkung verwendet. Der Durchmesser der Öffnung des Überlappungsmechanismus solcher Vorrichtungen ist gleich dem Abschnitt der Linien.

Dichtungssättel-Buchsen in der Konstruktion von Wasserhähnen dieser Art, um eine zuverlässige Fixierung des Balls zu gewährleisten, sind aus verschiedenen Arten von elastischen haltbaren Polymermaterialien hergestellt. Meistens ist es synthetischer Gummi, Fluorkunststoff oder Teflon.

Die Griffe der Kugelhähne können mit Hebeln oder vom Typ "Butterfly" ergänzt werden. Die erste Art von Griffen wird als bequemer angesehen. Geräte mit "Schmetterlingen" schneiden in der Regel nur an solchen Stellen der Verkabelung, wo aus Platzgründen der Drücker nicht zu betätigen ist.

Die Kugelventile sind durch die an beiden Seiten des Gehäuses vorgesehenen Abzweigrohre mit der Rohrleitung verbunden. Diese konstruktiven Elemente sind wiederum:

Bei der Installation von Haushaltswasserrohren wird üblicherweise ein Koppler dieses Typs verwendet. Das Gewinde an den Abzweigrohren solcher Krane kann sowohl von innen als auch von außen geschnitten werden.

Funktionsprinzip des Kugelhahns

Die Wasserversorgungsventile dieser Art funktionieren nach einem ziemlich einfachen Prinzip. Wenn der Griff gedreht wird, dreht sich der Verriegelungsmechanismus einer solchen Vorrichtung um seine Achse. Sobald die Kugel durch eine Öffnung zu den Düsen und dem Einlass der Rohre gedreht wird, beginnt das Arbeitsmedium frei durch den Hahn zu fließen. Wenn sich der Verschlussmechanismus durch eine Wand am Auslass des Geräts befindet, wird der Wasserfluss blockiert.

Bei unterschiedlicher Griffstellung überlappen sich die Wasserhähne des Wasserhahns ganz oder teilweise. Somit wird eine Einstellung des Durchgangs durch die Vorrichtung des Arbeitsmediums möglich.

Die drei Hauptsorten

Für die Konstruktion von Kugelhähnen gibt es viele Möglichkeiten. Aber öfter wird bei der Montage der verschiedenen Art der Kommunikationen der Anker dieser Art verwendet:

  1. Messing mit einem zerlegbaren Körper. Es ist diese Vielfalt von Kugelhähnen, die am häufigsten für den Einbau von Brauchwasser und Heizungsanlagen verwendet werden. Solche Vorrichtungen sind relativ preiswert. Wenn sie gebrochen sind, werden sie daher normalerweise nicht repariert, sondern einfach durch neue ersetzt.
  2. Stahl mit einem festen Körper. Dieser Krantyp zeichnet sich durch eine erhöhte Zuverlässigkeit aus und wird normalerweise in verschiedenen Arten von Industrieanlagen in wichtigen Autobahnabschnitten eingesetzt.
  3. Stahl mit einem zerlegbaren Körper. Krane dieses Typs werden auch am häufigsten in der Industrie verwendet. Eine Besonderheit solcher Kugelhähne ist vor allem, dass sie ohne Demontage aus der Rohrleitung repariert werden können.

Einteilung der Krane nach Art der Verriegelung

Die Sperrkugel in dem Anker dieser Art kann, abhängig von ihrem Zweck, sein:

Im ersten Fall ist der Kranverriegelungsmechanismus bewegungslos an der Stange befestigt. In diesem Fall werden die Dichtungen, die die Dichtigkeit der Vorrichtung gewährleisten, durch Bolzen oder eine Tellerfeder gegen die Kugel gedrückt.

Ein gewisser Nachteil der Krane dieser Sorte besteht darin, dass sie manchmal schwer zu öffnen und zu schließen sind. Um diese Aufgabe zu erleichtern, können in einigen Fällen Kugellager in den Sperren einer solchen Verstärkung vorgesehen sein.

Der bewegliche Verriegelungsmechanismus in den Kranen kann sich infolge des auf ihn ausgeübten Wasserdrucks bewegen. Dies wiederum sorgt für zusätzliche Verdichtung.

Für die Montage von Wasserleitungen werden meistens Kugelhähne mit einem beweglichen Überlappungsmechanismus verwendet. Jedoch können manchmal auch Geräte mit einer festen Kugel während der Installation solcher Kommunikationen verwendet werden.

Klassifizierung nach Laufwerkstyp

Auf dieser Grundlage sind die Kugelhähne unterteilt in:

Mechanisierte Kugelhähne haben meist einen signifikanten Durchmesser und können durch hydraulische, pneumatische oder elektrische Antriebe ergänzt werden. Aber im Alltag beim Einbau von Wasserleitungen kommen natürlich nur kleine Kugelhähne mit Handantrieb zum Einsatz.

Dreiwege-Geräte

Meistens wird bei der Montage von Wasserversorgungssystemen diese Art von Armaturen mit zwei Düsen verwendet. Manchmal werden solche Kommunikationsnetzwerke jedoch auch unter Verwendung von Kränen mit einem Eingang und zwei Ausgängen montiert.

Dreiwege-Wasserkugelhähne werden dort installiert, wo der Durchfluss des Arbeitsmediums verteilt werden muss. In der vollständig geöffneten Position des Verschlusses einer solchen Vorrichtung tritt Wasser in beide aufnehmende Rohrleitungen ein. Wenn Sie den Griff drehen, können sich eine oder beide Linien überlappen.

Klassen von Wasserkugelhähnen für Dichtheit

Nach GOST 9544 sind alle Absperr- und Regelventile dieser Art in folgende Klassen unterteilt:

  • "A" - absolut verschlossene Kräne;
  • "B" - Geräte mit einer zulässigen Leckrate von nicht mehr als 0,0006 * DN (mm) cm³ / min;
  • "C" - Kräne, mit Leckagen maximal 0,0018 * DN (mm) cm³ / min;
  • "D" - Armaturen mit einer Leckintensität bis zu 0,006 * DN (mm) cm³ / min.

Wie wählen Sie den richtigen Wasserhahn für Ihr Zuhause

Wie bereits erwähnt, werden herkömmliche Kugelhähne mit kleinem Durchmesser in den meisten Fällen nicht repariert, sondern zu einer neuen ausgewechselt. Wenn Sie einen Kran kaufen, achten Sie auf:

  • Durchmesser der Düsen;
  • Anordnung der Gewinde an den Düsen;
  • Material der Muschel und des Verschlusses.

Der Durchmesser der Düsen sowie die Anordnung der Gewinde auf ihnen (innen oder außen) sollte je nach der Gestaltung der Wasserleitungen im Haus gewählt werden.

Was das Material der Herstellung betrifft, sollte man sich bei der Wahl eines Kugelhahns vor allem von der Marke des Herstellers leiten lassen. Im Prinzip sind alle Unternehmen, die solche Produkte auf den Markt bringen, aus Messing. Jedoch verwenden chinesische Hersteller zusätzlich zu diesem Metall auch Silumin bei der Herstellung von Kugelhähnen.

Diese Legierung ist leider im Laufe der Zeit in der Lage, aus den Konstruktionen von Kugelvorrichtungen auszuwaschen. Dies wiederum reduziert die Zuverlässigkeit solcher Armaturen erheblich. Daher ist es besser, zuverlässigere Krane von europäischen Herstellern oder im Extremfall von türkischen Herstellern zu kaufen.

Auch bei der Auswahl eines Kugelhahns sollte auf die Dicke der Wände der Zweigrohre geachtet werden. Bei Produkten, die in China hergestellt werden, beträgt diese Zahl normalerweise 2,5-2,6 mm. Solche Krane eignen sich außer zum Beispiel für Cottage, nicht allzu oft benutzte Kommunikationssysteme. Für eine Stadtwohnung wird es wahrscheinlich besser sein, Geräte von türkischen Herstellern mit einer Wandstärke von 2,8 mm oder europäische mit einem Wert von 3,4-3,5 mm zu kaufen.



Nächster Artikel
Siphon unter der Spüle in der Küche: Details, über die Sie wissen müssen