Abwasserbrunnen - Sorten und Merkmale des Betriebes


Was ist ein Abwasserbrunnen, zu welchen Zwecken wird er verwendet und was muss bei der Auswahl berücksichtigt werden? Diese Fragen sind bis heute relevant, da ohne ein komplettes System der Abwasser- und Abfallentsorgung über den Komfort des Wohnens in einem Landhaus keine Rede sein kann.

Um sicherzustellen, dass das externe Abwassersystem in der Hütte oder in der Hütte für seine Effizienz und Zuverlässigkeit bemerkenswert ist, muss es nicht nur richtig installiert, sondern auch richtig ausgewählt werden. In diesem Artikel untersuchen wir, was ein Brunnen ist, der auf der Basis von Betonringen gebaut wurde.

Überschwemmte Grube eines Einstiegslochs

Die Wahl eines solchen Designs ist nicht zufällig, da trotz der Tatsache, dass Polymer- und Kunststoffanaloga auf dem Markt erscheinen, die Stahlbetonstruktur überall außerhalb der Stadt installiert ist.

Klassifizierung nach Zweck

Wie ist das Tablett in der Kanalisation?

Kanal wird verwendet, um Windungen, Rohrwechsel und andere Elemente im Kanalsystem zu organisieren.

In Übereinstimmung mit dem Zweck werden die Brunnen in die folgenden Sorten unterteilt:

  • Ansehen;
  • Waschen;
  • kumulativ (Senkgrube);
  • Delta;
  • Kontrolle;
  • Regen;
  • spezieller Zweck.

Betrachten wir jeden dieser Typen genauer.

  1. Kontrollbrunnen sind in den längsten Teil der Pipeline installiert, sowie auf Niveauunterschiede aufgrund der Merkmale der Bodenentlastung und wenn das System gedreht wird.

Auf dem Foto ist ein Beobachtungsrotationsbrunnen zu sehen

Durch diese Einrichtung können Sie die Pipeline auf Verstopfungen untersuchen und gegebenenfalls reinigen.

  1. Gut waschen Es wird am höchsten Punkt des Netzes installiert und dient der vorbeugenden Spülung der Rohrleitung.
  2. Das Volumen der Jauchegrube der Senkgrube wird für die Abfallsammlung verwendet.
    Die Installationsanweisung für diese Einrichtung lautet wie folgt:
    • Der Abflussspeicher muss sich im Bereich neben dem Haus befinden.
    • Die Anlage muss 10 Meter von der Wasserleitung und weitere 20 Meter vom Wassereinlassschacht oder Brunnen entfernt sein.

Cesspool-Grube beim Abpumpen

    • Die Entfernung von der Senkgrube zum Haus oder anderen Wohngebäuden sollte 10 Meter betragen. Diese Anforderung soll verhindern, dass das Fundament des Hauses und der Nebengebäude in Notsituationen überflutet und zerstört wird.
    • Die Entfernung von der Struktur zum Zaun auf der Baustelle sollte 1 Meter oder mehr betragen.
    • Die Berechnung des Volumens des Abwasserbrunnens wird in Abhängigkeit von der durchschnittlichen Abfallrate und der Tiefe des Grundwassers bestimmt.
  1. Differential gut Es wird in Pipelineabschnitten mit einem starken Pegelabfall verwendet. Der Hauptzweck der Anlage besteht darin, die Ableitung der Abwassermenge sicherzustellen.

So sind die Kanalisationsbrunnen angeordnet

Die Höhe des Brunnens des Delta-Typs beträgt nicht mehr als 4 Meter. Diese Einschränkung ist auf die Notwendigkeit eines sanften Aufpralls des fallenden Wassers zurückzuführen, da der Fall von Wasser aus einer höheren Höhe über viele Jahre hinweg zur Zerstörung der gesamten Struktur führen kann.

  1. Kontrolliere gut nach Vereinbarung ist ähnlich wie bei der Betrachtung analog. Der einzige Unterschied besteht darin, dass es auf der Seite installiert wird, an der zwei oder mehr Netzwerke kombiniert werden. Solche Konstruktionen sind auch beim Übergang von einer Rohrdicke zu einer anderen relevant.
  2. Regenwasserbrunnen sind konzipiert, um Abwasser aus Entwässerungssystemen zu sammeln.

Schema der Abwasserentsorgung in einem Landhaus

  1. Spezieller Abwasserbrunnen Es ist notwendig für den Fall, dass das Abwassersystem die Hauptleitungen schneidet.

Wichtig: Bevor Sie in den Brunnen eines Wasseraufbereitungsschachtes gehen, müssen Sie sicherstellen, dass die Luftverschmutzung in der Luft normal ist und kein Inhalt von potenziell gefährlichen Gasen vorhanden ist.
Um die genauesten zu messen, wird ein Gasanalysator für Abwasserbrunnen verwendet.

Strukturelle Merkmale

Geschweißte Metallleitern für Abwasserbrunnen

Der Brunnen des Abwassersystems besteht aus drei grundlegenden strukturellen Elementen:

  • Böden;
  • der Lasoidteil;
  • Verbindungsteil.

Wichtig: Wenn der Durchmesser der Rohrleitung 30 cm beträgt, werden Meterringe für den Brunnen verwendet, aber der Schoß darf nicht weniger als 70 cm betragen.
Bei Verwendung von Rohren mit größerem Durchmesser kann ein Standardboden von 1 Meter Durchmesser nicht verwendet werden.
Für den richtigen Einbau in den Boden haben wir das Loch mit dem gewünschten Durchmesser ausgestanzt.

Vor nicht allzu langer Zeit wurden die Brunnen ausschließlich mit Ziegeln und Beton gebaut. Der Prozess war mühsam, was sich nachteilig auf die Kosten des Systems als Ganzes auswirkte. Darüber hinaus waren die auf diese Weise konstruierten Strukturen nicht die dauerhaftesten und erforderten regelmäßige Reparaturen.

Ineffiziente Technologien wurden durch industriell gefertigte Stahlbetonkonstruktionen ersetzt. Die Kosten für Kanalisationen, die unter Verwendung von Stahlbeton gebaut wurden, sind viel erschwinglicher geworden und die Betriebsmittel sind beträchtlich gewachsen. Und vor allem fiel der Zeitpunkt für die Umsetzung der Kanalisation zeitweise ab!

Aus Stahlbetonbauteilen können Kanalisationen verschiedener Konfigurationen und unterschiedlicher Komplexität gesammelt werden. Dies liegt vor allem daran, dass Betonprodukte klare Standardwerte haben und das Sortiment solcher Produkte Dutzende verschiedener Modifikationen enthält, aus denen die eine oder andere Option ausgewählt werden kann.

Tipp: Beim Verlegen des Abwasserrohres keine scharfen Wendungen machen.
Zum Beispiel sollte der Winkel zwischen den Einlass- und Auslassrohren nicht kleiner als 90 ° sein.
Um die Möglichkeit einer Verformung der Rohrleitung auszuschließen, muss der Wenderadius größer sein als der Durchmesser des Rohrs.

Zu den Elementen von Abwasserbrunnen gehören die folgenden Stahlbetonprodukte:

  • zusätzliche Ringe;
  • die Straßenplatte mit der oberen Anordnung;
  • eine Plattenplatte, die in Abwasserkanalsystemen mit Rohren mit großem Durchmesser verwendet wird;
  • Hals;
  • Ringmauer;
  • Der Boden ist in Form einer massiven Stahlbetonplatte.

Ähnliche Bauteile werden übrigens für den Bau von Stahlbetonschächten für die Wärme- und Wasserversorgung verwendet.

Mit den aufgeführten Stahlbetonteilen können Kanalisationsbrunnen für verschiedene Kommunikationen für den Transport von Haushalts- und Industrieflüssigkeiten erstellt werden. Ein wichtiger Vorteil von Stahlbetonschächten ist die Einfachheit und Effizienz der Abdichtungsvorrichtung.

Abdichtung von Abwasserbrunnen mit Bitumen Mastix

Wichtig: Trotz der Tatsache, dass Stahlbeton-Klärbrunnen überall ohne wesentliche Einschränkungen eingesetzt werden können, sind diese Strukturen im Permafrost-Zustand irrelevant.
Daher sollten in den nördlichen Regionen andere Technologien verwendet werden.

Entsprechend den betrieblichen Anforderungen werden zwei Arten von Stahlbetonelementen hergestellt:

  • Änderungen von mitteldurchlässigem Beton, angepasst für die Verwendung auf normalen Böden beim Bau von geschlossenen Rohrleitungen und Schächten.
  • Änderungen von Beton mit geringer Durchlässigkeit, angepasst für den Einsatz auf allen Arten von Böden beim Bau von geschlossenen Rohrleitungen, Sammlern, Schächten, Klärgruben usw.

Hauptvorteile

  • Die industrielle Herstellung von Stahlbetonringen durch Vibrokompression ist ein erschwinglicher Preis und Haltbarkeit aller Komponenten der Struktur.
  • Dank der speziellen Vorsprünge an den Ringen ist die optimale Integrität der Baugruppe gewährleistet. Dadurch zeigen die Brunnen Widerstand gegen Bodenbewegungen, was sich positiv auf den Wasserdichtigkeitsgrad der Fertigbaukonstruktion auswirkt.
  • Dank der vorhandenen Befestigungslöcher und Vorsprünge ist es einfach, den Brunnen selbst zu montieren und zu installieren.
  • In den meisten Fällen ist es möglich, Stahlbetonringe mit ursprünglich vorbereiteten Löchern zu bestellen, in die Rohre mit einem Durchmesser von 20 bis 60 cm eingebaut werden können.
  • Wartungsfreundlichkeit ist eine Qualität, die die Verwendung eines Brunnens von Stahlbetonringen unterscheidet. Tatsache ist, dass an den Innenwänden des Produkts spezielle Metallklammern angebracht sind, entlang derer Sie in den Hohlraum des Brunnens hinabsteigen können.
  • Alle kommerziell hergestellten Elemente von Abwassersystemen werden in Übereinstimmung mit den Anforderungen von GOST hergestellt. Um die maximale Festigkeit der Ringe zu gewährleisten, wird in der Produktion Spezialbeton mit einer feinkörnigen Hinterfüllung verwendet, der in Kombination mit Bewehrungsstäben die besten Festigkeitseigenschaften bietet.

Fazit

Wie Sie sich überzeugen konnten, ist es nicht schwer, das Abwasser gut zu seinem Bestimmungsort auszuwählen und anzuwenden. Die Hauptsache ist, das Volumen der Struktur in Übereinstimmung mit der Kapazität des benutzten Abwassersystems korrekt zu berechnen.

Weitere nützliche und interessante Informationen finden Sie, indem Sie sich das Video in diesem Artikel ansehen.

Kanalisation Brunneninstallation: wie man es richtig macht

Moderne Kanalisation

In jedem Abwassersystem ist ein wesentlicher Bestandteil die Installation eines Abwasserbrunnens oder einer Abwasserkammer. Diese Vorrichtung ist auch am Eingang der Klärgrube vorgesehen, die sich im Vorstadtbereich befindet.
In diesem Artikel sind Sie eingeladen, sich mit den Arten von Bauwerken vertraut zu machen, um herauszufinden, welche Art von Anordnung der Kanalisation Brunnen, wie Sie die einfachste Konstruktion selbst machen.

Warum brauchen wir Abwassersysteme?

Eine solche Vorrichtung hat die Form einer Welle in Form eines Rechtecks ​​oder Zylinders. An seiner Unterseite sind Kanäle, durch die Abwasser abgeleitet wird.
Der Hauptzweck von Abwasserbrunnen besteht darin, den Betrieb der Kanalisation zu kontrollieren und gegebenenfalls Reparaturen durchzuführen. Die Oberseite der Welle schließt die Luke.
Kanalisation Brunnen, das Gerät und das Prinzip der Verwendung sind in die folgenden Arten unterteilt:

  • Inspektionsgeräte.
  • Linear.
  • Die Einrichtungen sind Delta, Nodal und Rotary.
  • Zur Kontrolle.

Wie funktioniert die Beobachtung?

Beobachter sind ausgerüstet, um die gesamte Länge der Abwasserleitung zu überwachen und zu warten. Laut SNIP sollte die Installation von Kanalisationsbrunnen mit einem Durchmesser von bis zu 150 mm für externe Abwasserrohre nach 35 Metern installiert werden, wenn der Durchmesser 200 mm beträgt, und in geraden Abschnitten beträgt diese Entfernung 50 Meter.
Sie werden aus den gleichen Materialien wie in anderen technischen Strukturen des Abwassers hergestellt: Ziegel, Stahlbetonringe. Diese Struktur hat die Form einer runden oder rechteckigen Welle, an deren Boden eine offene Schale installiert ist, durch die die Abflüsse von einer Rohrleitung zur anderen fließen.
Die gesamte unterirdische Struktur sollte mit einer quadratischen oder runden Platte bedeckt sein, in der die Luke installiert ist. Zur Erleichterung der Wartung sind bei großen Durchmessern Metallhalterungen an der Innenwand der Struktur angebracht.
Der Abstand zwischen den Elementen sollte nicht mehr als 350 mm vertikal sein. Die Durchflussrate des Abwassers ermöglicht es Ihnen, das offene Tablett zu beobachten.
Es vereinfacht auch die Reinigung eines Abschnitts der Abwasserleitung, wenn Verstopfungen auftreten. Sehr beliebt sind solche aus Kunststoff.
Diese Produkte sind bereits fertig zur Montage bereit. Bei Bedarf können die Komponenten in Teile und Knoten der gewünschten Länge und Konfiguration geändert werden.
Die Anzeigegeräte sind installiert:

  • An den Windungen der Rohre.
  • An Orten, wo Pipelines Verzweigungen haben.
  • An Steigungen und Änderungen der Rohrdurchmesser.
  • Durch bestimmte Abstände auf geraden Abschnitten, die vom Durchmesser der Rohre abhängen.

Wie funktioniert das gut?

Auf dem Terrain, das ein komplexes Gelände hat und um unnötige Abhänge der Abwasserleitung zu vermeiden, wird der Einbau eines vertikalen Abwasserschachts durchgeführt. Diese Art von Einrichtungen ist nur für direkte Abschnitte der Autobahn vorgesehen.
Bei dieser Konstruktion handelt es sich um ein vertikal installiertes Rohr, in das Rohrleitungen ein- und austreten.

Tipp: Die Installation eines solchen Rohrs kann die Abwassermenge reduzieren und die Tiefe der Pipeline verändern.
Bei einer Höhe des Hauptleitungsabfalls von weniger als 30 Zentimetern und einem Rohrdurchmesser von nicht mehr als 600 Millimetern ist es nicht notwendig, einen Schacht zu bauen. In diesem Fall wird die Delta-Prozedur durch einen glatten Ablauf auf dem Tablett durchgeführt.

  • Sie können einen internen oder externen Abfall im Abwasser haben.
  • Material für ihre Herstellung wird auf eine Vielzahl von Arten genommen: Stein, Ziegel, Ringe aus Beton, Kunststoff.
  • Im Falle einer Verstopfung wird das ankommende Rohr zur leichten Reinigung mit dem Quer- oder senkrechten Rohr verbunden. Der Boden wird durch einen fallenden Strom ausgelöscht, und dann wird er länger entlang der darunter liegenden Hauptleitung geleitet.
    Das Foto zeigt seine äußere Erscheinung und sein Schema.
  • Um die Wirksamkeit des Abschreckens der hereinkommenden Abwassermenge zu verbessern, sind Stufen oder spezielle Ebenen in den Strukturen angeordnet.
  • Bei allen Varianten des Delta-Typs bleibt ihre Hauptfunktion unverändert - eine Änderung der Tiefe der Verlegung der Hauptleitung und eine Verringerung der Abwasserabflussrate.

Pivot-Funktionen

Die Drehgrube erfüllt die gleiche Funktion wie die Beobachtungs-Hydrostruktur. Es unterscheidet sich von einem Staustrahler-Analogon des Vorhandenseins von Schalen in verschiedenen Richtungen und dem Ort der Installation: dies können Rotationen um 90 Grad oder andere Winkel der Richtung des Abwasserrohrs sein.

Art der Drehung gut

Tipp: Beim Drehen von mehr als 45 Grad der Hauptleitung treten verschiedene Arten von Blockierungen auf, die eine entsprechende Überwachung für diese Knoten erfordern.

Kanalbrunnen aus Ziegeln

Ziegelbau beinhaltet:

  • Basis oder Boden. Liegt an einer vorbeiführenden Autobahn in einer Ebene.
  • Wände.
  • Das offene Tablett wird in der Strömungsrichtung entsprechend der Art des sanften Drehens ausgeführt.
  • Platte der Überlappung.
  • Luke.
  • Die Wandhalterungen erleichtern das Reinigen der Pumpen und das Entfernen möglicher Verstopfungen.

Tipp: Damit eine Person dort arbeiten kann, muss der Durchmesser des Geräts mindestens einen Meter betragen.

Die Verwendung moderner Kunststoffprodukte erleichtert deren Konstruktion und Wartung. Sie sind fast fertig hergestellte Produkte mit Löchern für den Eingang und Ausgang von Rohren, mit einem Tablett für Abflüsse.
Die Anweisung erlaubt das Zusammenbauen der Versammlung der Plastikkonstruktion sehr schnell, das Material ist umweltfreundlich, haltbar, und der Preis der fertigen Struktur wird ziemlich annehmbar sein.

Wie funktioniert der Filtrationsbrunnen?

Nach der Klärgrube ist in der Kanalisation ein Brunnen installiert, der der Abwasserfiltration dient. Sein Hauptzweck ist es, die Abflüsse nach der Vorreinigung zu nehmen und sie dann durch die Bodenschicht zu führen, in diesem Fall übernimmt sie die Funktion des Filters.
Dieses Element der Wasseraufbereitung wird am häufigsten installiert, wenn es nicht möglich ist, die Kanalisation in das zentrale Abwassersystem oder die darunter liegenden Böden abzuleiten.

  • 1 - der Lukendeckel.
  • 2 - das Rohr zum Zeichnen.
  • 3 - Hals Gehäuse.
  • 4 - Abdeckung für die Isolierung.
  • 5 - Rohr für die Versorgung.
  • 6 - Kies von außen.
  • 7 - Gehäuse.
  • 8 - Schild.
  • 9 - die Filterschicht im Inneren.

Tipp: Wenn Sie die Raumplanung, wo es gut Filtration angeordnet wird, ist notwendig, um den Abstand zu dem Gelände und Gebäuden anderer Brunnen zu betrachten, von dem zu Trinkwasser geht (nach SNIP sollte es nicht weniger als 10 und 30 Meter).

Die Form der Filterstruktur kann sehr unterschiedlich sein, aber bei der Planung der Installation eines Abwasserbrunnens aus Stahlbetonringen muss ein Fundament entlang des Umfangs des Kellers hergestellt werden. In den Ringen müssen Löcher vorhanden sein, durch die der Abfluss der gefilterten Feuchtigkeit ausströmt.

Anordnung eines Kanalbrunnens aus Betonringen


Der innere Teil ist mit Kies, Blähton, Ziegelsteinen und anderem Material mit der Größe der Fraktion von 10 bis 70 mm gefüllt. Der äußere Teil wird über den gesamten Umfang mit der gleichen Zusammensetzung wie der innere gegossen, jedoch nicht mehr als einen Meter.
Ca. 15 cm über der Filterschicht muss eine Zuleitung vorhanden sein.

Tipp: Um den Bodenfilter nicht auszuwaschen, muss ein Holzschild unter den mit einer antiseptischen Verbindung vorbehandelten Wasserstrahl gelegt werden.

Wie funktioniert der Speicher?

In der Größe ist es der größte, es nimmt einen Abfluss von allen Haushaltsabwasser.
Gerätefunktionen:

  • Das Gerät wird am häufigsten in Vorstadtgebieten installiert, näher an seinen Grenzen. Dies macht es bequem, die Kanalisationsmaschine hochzufahren.
  • Gemäß den behördlichen Dokumenten sollte diese Art der Konstruktion mit einem Betonboden und wasserdichten Wänden sein.
  • Der Lagertyp besteht aus verschiedenen Materialien.
  • Die Größe der Ringe und die geschätzte Tiefe ihres Auftretens beeinflussen die Konstruktion von Stahlbeton-Kanalstrukturen.
  • Die Fertigbetonplatte wird auf den Boden der Grube gelegt. Mit einem Kran werden Ringe darauf gelegt.
  • Um die Fixierung der Brunnenringe zu verbessern, werden sie mit speziellen Klammern befestigt.
  • Die gesamte Struktur ist mit einer Platte bedeckt, in der sich ein Loch für die Luke befindet.

Sammelbrunnen mit Bitumen bedeckt

  • Sandy-Zement-Mörtel ist eingebettet innere Fugen, und außerhalb der Struktur ist mit Bitumen bedeckt, die mögliche Lecks beseitigt.

Bei der Herstellung können Sie Ziegel verwenden.
Dann:

  • Beton gießt den Boden der Grube.
  • Wände von runder oder rechteckiger Form werden gebaut.
  • Draußen ist das Mauerwerk mit Teer oder Dachmaterial isoliert.
  • Auf dem Brunnen selbst ist eine Betonplatte aus Beton.

Ziegel gut

Immer beliebter werden Lagertanks aus Fiberglas oder Kunststoff.

Lagerbrunnen aus Kunststoff

Bei der Installation solcher Geräte benötigen Sie keine spezielle Technik:

  • Der Behälter wird in die zuvor hergestellte Grube abgesenkt.
  • In der Tiefe einstellbar.
  • Stöcke mit einem Abwasserrohr.
  • Es ist mit Erde mit kleinen Steinen gefüllt, und die Lukendeckel sollte in Sicht bleiben.

Tipp: Unabhängig vom verwendeten Material müssen sich alle Lagersysteme mindestens 10 Meter von den Fundamenten entfernt befinden. Es wird nicht empfohlen, Bäume in der Nähe von Brunnen zu pflanzen. Sie können einen Busch pflanzen, der ein kleines Wurzelsystem hat.

Wie der Bau von Abwasserbrunnen auf Video deutlich sichtbar ist. Dieser Artikel gibt allgemeine Empfehlungen zum Design solcher Strukturen.

Die Anordnung von Kanalisationsbrunnen verschiedener Arten

Das normative Gesetz, das die Anforderungen an die Abwasserbrunnen und die Reihenfolge ihrer Installation regelt, ist SNiP 2.04.03-85 "Kanalisation. Externe Netzwerke und Einrichtungen ". Das Dokument enthält alle Faktoren, die sich auf die Kanalisation beziehen, einschließlich ihrer Lage, Klassifizierung, Abmessungen und Leistung.

  • dreht und biegt sich;
  • Änderungen im Durchmesser der Rohre oder Steigungen;
  • der Baubranche.

Die Anforderungen für die Leistungsmerkmale von Stahlbetonbrunnen sind in GOST 2080-90 und Polymer - in GOST-R № 0260760 gezeigt. Die meisten Kunststoffkonstruktionen werden ebenfalls mit den Anweisungen des Herstellers geliefert, die die Bedingungen für die Verwendung des Bohrlochs festlegen.

Für die Herstellung von Steinabwasserbrunnen wird Ziegel, Beton oder Stahlbeton verwendet, und Steinbruch wird verwendet, um Filterbrunnen zu erzeugen. Polymerwells können aus Polyvinylchlorid, Polypropylen oder Polyethylen bestehen. Zusätzlich zu den Strukturen des gleichen Materials gibt es Konstruktionen auf dem Markt, die aus Verbindungen verschiedener Ressourcen hergestellt werden.

  • bei Verwendung von Rohrleitungen mit einem Durchmesser von bis zu 150 mm - mindestens 700 mm;
  • bis zu 600 mm - 1000 mm;
  • bis zu 700 mm - 1250 mm;
  • von 800 bis 1000 mm - 1500 mm;
  • von 1200 bis 2000 mm;
  • ab 1500 mm in einer Tiefe des Lesezeichen-Systems von 3 m.

Das Volumen der Konstruktion ist nirgends angegeben, aber wenn Sie die anfängliche Tiefe und den Durchmesser kennen, können Sie diese Zahl selbst berechnen.
  • Erstens wird der Ort auf dem Standort, an dem sich der Brunnen befindet, genau bestimmt;
  • dann wird der ausgewählte Standort von Pflanzen (Büschen, Bäumen usw.) befreit;
  • bei Bedarf abgerissene oder überführte Gebäude, die sich auf der Baustelle befinden;
  • Es ist sehr wichtig, ungehinderten Zugang zur Website zu gewährleisten.

Als nächstes beginnt die Vorbereitung einer Grube für einen Abwasserbrunnen.
  • vor allem wird eine Grube der notwendigen Dimensionen ausgeschöpft;
  • weiter wird der Boden gereinigt;
  • es ist notwendig, die Übereinstimmung der Tiefe des Konstruktionsbookmarks und der Ecken der Wände der Grube zu überprüfen;
  • Im Falle von Steinstrukturen auf dem Boden der Grube, müssen Sie eine 20-cm-Abdichtungsschicht legen und so fest wie möglich rammen.

Anordnung von Abwasserbrunnen aus Beton

  • bereiten Sie zuerst die Basis vor, für die eine monolithische Platte oder ein 100-Millimeter-Betonkissen verwendet wird;
  • Ferner die Installation von Schalen in Abwasserbrunnen, die mit einem Metallgitter verstärkt werden müssen;
  • Die Enden der Rohre sind mit Beton und Bitumen abgedichtet;
  • die innere Oberfläche der Betonringe muss mit Bitumen isoliert werden;
  • wenn die Schale fest genug ist, ist es möglich, die Ringe des Brunnens selbst zu verlegen und die Platte zu befestigen, für die Zementmörtel verwendet wird;
  • Alle Verbindungen zwischen Strukturelementen müssen mit einer Lösung behandelt werden;
  • Nach dem Verfugen mit Beton ist es notwendig, die Nähte gut abzudichten;
  • Das Tablett wird mit Zementputz behandelt;
  • an Stellen, an denen Rohre angeschlossen sind, ist eine Tonschleuse angeordnet, die um 300 mm und höher um 600 mm breiter sein muss als der Außendurchmesser der Rohrleitung;
  • Einer der letzten Schritte besteht darin, das Design auf Funktionsfähigkeit zu prüfen, wobei das gesamte System vollständig mit Wasser gefüllt ist. Wenn die Leckage an einem Tag nicht auftrat, funktioniert das System normal;
  • ferner sind die Wände des Brunnens bedeckt, und alles ist gestampft;
  • Um den Brunnen herum ist ein 1,5 Meter breiter Vorhang;
  • Alle sichtbaren Fugen werden mit Bitumen behandelt.

Der oben beschriebene Bau eines Abwasserschachtes aus Betonringen unterscheidet sich nicht von der Anordnung einer Ziegelkonstruktion, mit dem einzigen Unterschied, dass in letzterem das Betonieren durch Mauerwerk ersetzt wird. Ansonsten sieht der Workflow gleich aus.

  • Installation der Steigleitung;
  • Installation von Wasservogel;
  • Anordnung eines Wasserbrecherelements;
  • Schaffung eines praktischen Profils;
  • Anordnung der Grube.

Das Grundprinzip der Brunneninstallation ändert sich in diesem Fall nicht, abgesehen von kleinen Unterschieden. Insbesondere muss vor dem Einbau der Grube eine Metallplatte darunter gelegt werden, die eine Verformung des Betons verhindert.
  • Riser;
  • Wasserkissen;
  • eine Metallplatte in der Basis;
  • Empfangstrichter des Risers.

Der Trichter dient dazu, die aufgrund der hohen Bewegungsgeschwindigkeit entstehenden Verdünnungsströme zu neutralisieren. praktische Profile mit sehr selten erforderlich ist, weil es nur an Rohren 600 mm im Durchmesser und mit einem Höhenunterschied von mehr als 3 m gerechtfertigt ist. Im Allgemeinen wird in privaten Haushalten, solche Rohre sind nicht anwendbar, und Perepadnaya Vertiefungen sind selten, aber andere Arten von Klärbrunnen sind gefragt.
  • Wenn die Pipeline in einer geringeren Tiefe verlegt werden muss;
  • Wenn die Hauptverkehrsstraße andere unterirdische Kommunikationsnetze durchquert;
  • wenn es nötig ist, die Geschwindigkeit der Bewegung der Abflüsse einzustellen;
  • im letzten überfluteten Brunnen, unmittelbar vor der Einleitung von Abwässern in die Wasseraufnahme.

Zusätzlich zu den im SNIP beschriebenen Gründen gibt es andere, die die Installation eines differentiellen Abwasserbrunnens auf der Baustelle erforderlich machen:
  • bei einem großen Höhenunterschied zwischen der optimalen Tiefe der Kanalisation in dem Gebiet und der Höhe des Punktes der Einleitung von Abwasser in den Receiver (diese Option ist oft gerechtfertigt, da die Verlegung der Pipeline in einer geringeren Tiefe weniger Arbeit ermöglicht);
  • in Anwesenheit von Ingenieurnetzen, die sich im unterirdischen Raum befinden und das Abwassersystem durchqueren;
  • wenn es notwendig ist, die Geschwindigkeit der Bewegung von Abwasser im System zu regulieren. Zu viel Geschwindigkeit wirkt sich negativ auf die Selbstreinigung des Systems durch den Aufbau an den Wänden sowie auf die zu langsame Geschwindigkeit aus - in diesem Fall sammeln sich die Ablagerungen zu schnell an und es ist ein rascher Fluss erforderlich, um sie zu beseitigen. Seine Bedeutung besteht darin, die Strömungsgeschwindigkeit der Flüssigkeit an einem kleinen Teil der Rohrleitung zu erhöhen.

Anschließen der Pipeline an die Brunnen

Kunststoffbrunnen für die Kanalisation

Ein weiterer Vorteil von Kunststoffvertiefungen kann die Möglichkeit genannt werden, die Größe des Sichtfensters zu verringern. Um zum Beispiel einen Betonbrunnen durch einen Meter Durchmesser zu ersetzen, wird es ausreichend sein, ein 30 cm langes Kunststoff-Analog zu installieren, das auch viel einfacher zu warten ist.
Die Installation von Kunststoffkonstruktionen wird auch durch ihr geringes Gewicht und ihre Vielseitigkeit vereinfacht: Die Installation von Abwasserschächten aus Kunststoff ermöglicht das Vorhandensein von Ein- und Ausgängen für Rohre, was für Betonkonstruktionen, in denen die Verbinder unabhängig hergestellt werden müssen, nicht zutrifft. All diese Vorteile deuten darauf hin, dass es für Privathaushalte viel klüger sein wird, Plastikbrunnen zu benutzen.

Abwasserbrunnen: das Gerät und die Einzelheiten der Bedienung

Alle Eigentümer von Privathäusern denken über die Anordnung von Kommunikation und anderen lebenserhaltenden Systemen nach. Abwasserbrunnen müssen in jedem Haus vorhanden sein, so dass es notwendig ist, die Struktur und Details des Betriebs solcher Strukturen zu studieren.

Eigenschaften

In jedem Entwässerungssystem sollte ein Abwasserbrunnen oder eine Kammer sein. Diese Ausrüstung sollte sich am Eingang der Klärgrube befinden, die sich in einem Vorstadtgebiet befindet. Auch Abwasseranlagen haben einen anderen Namen - eine Nass- oder Entwässerungsbohrung.

Kanalisation eines autonomen Typs ist ein komplexes typisches Projekt eines Engineering-Systems, für die Installation von denen wird Sanitär-und Baukenntnisse erforderlich. Ein wichtiger Bestandteil jedes autonomen Abwassersystems ist ein spezieller Brunnen.

Das System sollte mehrere Brunnen haben:

  • Ansehen;
  • rotierend;
  • Gut für Verschwendung von wirtschaftlicher Natur;
  • gut für Regenwasser.

Der Eigentümer von Vorstadteigentum sollte die Eigenschaften und Unterschiede jeder Art von Struktur verstehen.

Merkmale der Erstellung von Abwasserbrunnen sind in den sanitären und technischen Normen von SNiP beschrieben. Die Dokumente beschreiben den Standort der Brunnen, die Umsetzung von Markierungen und die Notwendigkeit einer vorbereitenden Vorbereitung.

Merkmale der Anordnung nach SNIP sind wie folgt:

  • Vor der Arbeit müssen Sie entscheiden, wo sich das Bohrloch befindet.
  • Erstellen von Markup auf dem Gelände;
  • Bäume mit Sträuchern, die den Bau stören, müssen entwurzelt werden;
  • auf der Baustelle ist eine unkomplizierte Ausrüstung zu gewährleisten;
  • es wird notwendig sein, ein detailliertes Schema zu erstellen, das mit dem Vodokanal und seinen Nachbarn abgestimmt wird.

Die folgenden technischen Anforderungen gelten für Abwasserbrunnen:

  • Beobachtungseinrichtungen sollten in Schritten von 30-40 m angeordnet werden, wenn der Lukendurchmesser 15 cm oder 50 m beträgt - mit einem Durchmesser von 20 cm;
  • An jedem Rohrbogen sowie in den Abzweigungen des Abzweigrohrs müssen Bohrlöcher mit einem Drehpunkt angeordnet sein;
  • An Stellen, an denen sich der Rohrdurchmesser ändert oder eine starke Neigung vorhanden ist, müssen Sie einen Differentialschacht installieren;
  • Zwischen dem Speicherbrunnen und den Wohnräumen muss ein Mindestabstand von 3 m bestehen;
  • der Durchmesser eines modernen Brunnens für Abwasser kann 40-70 cm betragen, für die Auslassöffnung können Hilfsrohre verwendet werden.

Gerät und Funktion

Kumulative Brunnen werden nur für die Kanalisation eines autonomen Typs benötigt. Die Einrichtungen des Deltatyps werden während der Verbindung der häuslichen Kanalisation mit der zentralen Autobahn verwendet. Dreh- und Beobachtungsstrukturen können in einem autonomen System oder einer Pipeline installiert werden, die mit öffentlichen Straßen verbunden ist.

Filtrationsbrunnen können für die Entwässerung mit sauberem Wasser verwendet werden, in dem keine schädlichen Substanzen enthalten sind (für Sturmsysteme, Abflüsse von Duschkabinen oder Bädern).

Es ist nicht erlaubt, Wasser aus Waschmaschinen und Geschirrspülern zu filtern, da die Flüssigkeit aggressive Bestandteile enthält.

Die Höhe der Hausbrunnen sollte nicht mehr als 2,5 m betragen.Der Durchmesser des Rings kann einen Meter betragen. Da der Boden eine andere Zusammensetzung haben kann, kann die Größe des Brunnens nicht genau bestimmt werden. Wenn die Menge von einem Meter nicht ausreicht, sollte eine zweite Installation neben dem Überlaufrohr installiert werden.

Kanalbrunnen können jede Form haben. Es gibt runde, rechteckige, quadratische Arten von Strukturen. Die Vorrichtung von Schalen kann aus Betonringen, Ziegeln oder fertigen Kunststoffbehältern bestehen.

Die Struktur des Brunnens für die Kanalisation ist jede Form, in der die folgenden Komponenten vorhanden sind:

Herzstück des technischen Entwurfs ist eine Wanne, die aus Beton M200 mit Hilfe von Schalungen hergestellt wird. Es ist erlaubt Ziegel, Bruchsteine ​​oder Stahlbetonblöcke zu verwenden.

Der Kontrollschacht ist normalerweise mit einigen Arbeitselementen ausgestattet.

  • Rahmen mit Verstärkung, die einen quadratischen Querschnitt oder eine Kreisform haben kann. Im Inneren muss eine Leiterstruktur vorhanden sein.
  • Platte der Überlappung, in der sich ein Loch für die Luke befindet.
  • Arbeitsluke. Es kann eine runde oder quadratische Form haben. Auf der Außenseite sollte eine Bezeichnung sein, die den Typ des Brunnens zeigt.
  • Stahlbeton wird als Hauptmaterial für die Verstärkungskarkasse verwendet. Die Montage des Teils erfolgt mit einem Betonring. Der Boden ist eine kreisförmige Platte.
  • Der Boden des Brunnens kann mit einer Betonlösung gegossen werden, die in den Boden der Schalung eindringt.
  • Die Oberseite der Struktur sollte einen Deckel haben.

Luken können aus mehreren Materialien bestehen:

Die Stahlluke ist die langlebigste Option. Wenn sich der Inspektionsschacht auf einer Straße mit starkem Verkehr befindet, werden Metall- oder Gusseisenbauteile empfohlen.

Es gibt verschiedene Arten von Brunnen, die sich in Zweck und Funktion unterscheiden.

Ausblick

Der zweite Name eines solchen Brunnens ist Audit, Kontrolle. Es wird erstellt, um unterirdische Kommunikationsleitungen zu erreichen. Rohre mit Verteilern des Entwässerungssystems werden durch herkömmliche Behälter ersetzt. Diese Art der Konstruktion ist optimal für Orte, an denen sich die Richtung, die Neigung oder der Durchmesser ändert, und auch an der Verbindungsstelle von länglichen und geraden Abschnitten. Der Brunnen ermöglicht es, die Notwendigkeit der Reinigung des Abwassersystems zu überprüfen.

Schwenken

Wenn es einen Winkel oder eine Kurve auf der Autobahn gibt, die den Wert von 45 Grad überschreitet, benötigen Sie die Ausrüstung eines Wendebrunnens. Es ist auch notwendig in den Orten der Verbindungen und Verzweigungen des Netzes. Zu einer Zeit kann eine solche Struktur als eine Beobachtungsstruktur verwendet werden.

Differential

Es wird in Rohrleitungskombinationen verwendet, deren Tiefe variieren kann. Mit Hilfe von Delta-Designs ist es möglich, Kanalrohre oberhalb des Bodens zu verbinden.

Der Brunnen ist für folgende Zwecke bestimmt:

  • Die Verbindung der Abwasserfreisetzung mit den Reservoiren des tiefen Bookmarks;
  • die Orte zu umgehen, an denen sich unterirdische Strukturen kreuzen;
  • Um hohe Abwassermengen auszuschließen, die aufgrund der hohen Hanglage entstehen.

Distributiv

Verteilungsbrunnen werden in Regenwasserbehandlungssystemen verwendet, um Sturm- und Auftauwasserströme zu kontrollieren. Zusätzlich zu dieser Struktur besteht das System aus einem Sandabscheider, einem Sorptionsfilter, einem Ölabscheider und einem Brunnen zur Probenahme.

Die Verteilungsstruktur ist ein zylinderförmiger Tank mit verstärktem Fiberglas, auf dem sich ein Einlasshals befindet. Der Hals muss mit einem Deckel fest verschlossen sein.

Es gibt mehrere Löcher in dem Fall:

  • zur Aufnahme von Wasser;
  • Löcher für die Ableitung von Flüssigkeit.

Alle Löcher befinden sich auf verschiedenen Ebenen.

Die Anlage arbeitet nach dem Prinzip des einfachen Durchlaufs von Oberflächenwasser mit anschließender Reinigung und Nutzung im Funktionsmodus im regulären Modus. Der Brunnen wird mit der Aufgabe betraut, die in der Möglichkeit geschlossen wird, Tätigkeiten im extremen Regime auszuführen.

Das Gerät funktioniert reibungslos mit dem Massenstrom von überschüssigem Wasser aus der Sturmdusche und leitet die Flüssigkeit in das Abzweigrohr. Auf ihm geht das Wasser zu den Reserveablagerungsbecken oder Teichen für die Wasserbeseitigung.

Das Design ist einfach, so dass der Brunnen für die routinemäßige Wartung immer frei verfügbar ist.

Überlauf

Überlaufgruben werden auch Überfließgruben genannt. Sie sind mehrere Speichergeräte, die über ein Bypass-Rohr auf der oberen Ebene verbunden sind. Die Anlage ist geschaffen, um Abwasser zu sammeln. Unlösliche Verunreinigungen sammeln sich am Boden des ersten Reservoirs an. Gereinigte Flüssigkeit fließt durch die geneigten Rohre in den nächsten Tank.

Das System trennt die feste und die flüssige Phase des Abwassers.

Überlaufbrunnen zeichnen sich dadurch aus, dass sie keine Hilfseinrichtungen und Strom benötigen.

Kumulativ

Kumulative Strukturen sind eine moderne und umweltfreundliche Version der Senkgrube.

Die Struktur hat eine bedeutende Liste von Vorteilen:

  • das Volumen des Behälters kann 2-50 tausend Liter erreichen, also können Sie das Produkt für jeden möglichen Zweck wählen;
  • solche Brunnen tragen nicht zur Verunreinigung der Anlage bei;
  • Neben dem Abwasser gibt es keinen unangenehmen Geruch.

Oft bevorzugen Benutzer die unterirdischen Brunnen, die die ästhetischen Qualitäten der Gegend verbessern.

Materialien für die Herstellung

Solche Materialien werden in der Produktion verwendet.

Polymer

Polymer-Wells sind die häufigsten Variationen solcher Geräte. Einige Benutzer verwenden nicht-traditionelle Methoden für ihre Herstellung, die in der Verwendung von Automobilgummi bestehen. Eine solche Methode gilt als die einfachste und kostengünstigste. Eine solche Lösung unterscheidet sich jedoch nicht in Dichtigkeit und langer Lebensdauer.

Kunststoff

Kunststoff - das ist der einfachste und haltbarste Rohstoff für die Anordnung von Brunnen. Fertigmodelle von Polymeren sind im Verkauf, es ist auch möglich, eine solche Struktur mit eigenen Händen zu schaffen. Dies erfordert die Verwendung eines Wellrohrs und einer Kunststoffplatte. Für den Bau sind geringe Kosten und bestimmte Fähigkeiten erforderlich.

Vorteile von Kunststoff:

  • kleine Masse;
  • hohe Zuverlässigkeit und Haltbarkeit
  • Austauschbarkeit des unteren Fachs;
  • Alle Elemente sind hermetisch;
  • Sie können einen Tank jeder Größe bestellen.

Nachteile:

  • hoher Preis;
  • Angegebene Tiefe der Platzierung;
  • Oft ist Plastik ein wahlloses Produkt.

Modelle vom zusammenklappbaren Typ sind mit Vielseitigkeit ausgestattet, da die Tiefe erhöht oder verringert werden kann. Meistens werden Plastikschächte als Dreh- oder Beobachtungsstrukturen verwendet. Aufgrund der Dichtigkeit solcher Strukturen kann jedoch anstelle einer Wasserfalle eingesetzt werden. Das Pumpen der Flüssigkeit erfolgt mit Hilfe einer Pumpstation.

Stahlbeton

Stahlbeton ist ein klassisches Material für die Sanierung. Die Konstruktion besteht aus Betonringen mit Weiterverarbeitung aller Fugen mit einer Dichtmasse. Solche Senkgruben sind sehr funktional.

Die Vorzüge umfassen die folgenden Kriterien:

  • universelle Eigenschaften;
  • lange Lebensdauer, die 50 Jahre überschreitet;
  • schnelle Installation;
  • hohe Festigkeit;
  • Materialzuverlässigkeit;
  • erschwingliche Preiskategorie.

Nachteile:

  • große Masse;
  • Für die Installation wird die Verwendung einer Winde und anderer Spezialausrüstung benötigt.

Solche Lagerstätten werden oft in der Rolle von Beobachtungsstrukturen mit einer beträchtlichen Tiefe der Pipeline verwendet. Dank der hochwertigen Versiegelung können Betonprodukte die Rolle von Wassereinzugsgebieten spielen.

Einrichtung

Vor den Bauarbeiten wird die Arbeit der Berechnung des erforderlichen Volumens, sowie die Bestimmung der Lage des Brunnens erfordern. Bei der Berechnung müssen Sie die Gesamtzahl der Badezimmer und Personen, die im Haus wohnen, berücksichtigen. Das Volumen des Brunnens hängt von der verwendeten Wassermenge ab.

Wenn die Struktur für den Heimgebrauch erstellt wird, sollte die Höhe 2-2,5 Meter betragen. Um den erforderlichen Durchmesser zu bestimmen, müssen Sie das Volumen kennen. Das Volumen des Tanks sollte eine Reserve für eineinhalb Monate zur Verfügung stellen.

Um das erforderliche Volumen eines Brunnens mit kreisförmigem Querschnitt zu berechnen, müssen Sie die ungefähren Wasserkosten pro Monat kennen.

Für Berechnungen lautet die Formel:

V = L x 3,14 x R2.

V ist der Wasserdurchfluss pro Monat;

L ist die Höhe der Struktur;

R ist der Radiuswert im Quadrat.

Um den Radius zu finden, müssen Sie die Quadratwurzel von V / (3,14 x L) extrahieren.

Um den Durchmesser des Bohrlochabschnitts zu berechnen, muss der Radius um das Zweifache vergrößert werden.

Installation eines Kanalbrunnens aus Stahlbetonringen

Betonringe sind bei Versorgungsbetrieben, die unterirdische Rohrleitungen bedienen und verlegen, sehr gefragt. Sie werden auch verwendet, um Kanalisation und Kanalisation zu erstellen. Solches Material hat in seinem Bereich keine Analoga.

Aufgrund seiner hohen Leistungsfähigkeit kann Stahlbeton unter allen klimatischen Bedingungen eingesetzt werden. Aufgrund einer großen Anzahl von Vorteilen sind Brunnen aus Beton sehr beliebt.

Vorteile von Betonringen für Brunnen:

  • erschwingliche Preiskategorie;
  • Effizienz der Installation;
  • Leichtigkeit der Abdichtung;
  • hohes Maß an Stärke;
  • lange Lebensdauer;
  • Korrektheit von geometrischen Formen;
  • Die Ringe sind eng aneinander geklebt, die verbleibenden Lücken sind leicht zu beseitigen, so dass die Abdichtung auf einem hohen Niveau ist.

Auch die Betonringe haben Nachteile:

  • geringe Spaltfestigkeit;
  • die Ringe sind anfällig für Risse;
  • Installation und Transport können nur mit Hilfe von Spezialausrüstung durchgeführt werden;
  • Schweres Gewicht erfordert die Kosten für Versand und Installation.

Um mit eigenen Händen einen Brunnen aus Betonringen zu bauen, bedarf es einer Reihe von Aktivitäten.

  • Wir müssen ein Schema entwickeln, in dem alle Berechnungen und die Anzahl der Materialien angezeigt werden.
  • Benötigt die Ausgrabungsausrüstung, die darin besteht, die Grube entsprechend den erforderlichen Parametern auszugraben.
  • Nach der Erstellung der Ausgrabung ist es notwendig, mit dem Boden der Struktur zu arbeiten.
  • Implementierung der Installation des ersten Rings, der auf einer konkreten Lösung sitzt.
  • Das Rohr wird in den Lochring eingeführt.
  • Alle Risse, die an den Verbindungen vorhanden sind, sollten dicht mit Dichtungsmittel bedeckt werden.
  • Die Montage der restlichen Ringe erfolgt so, dass die Schlösser in ihrer Position übereinstimmen. Alle Schlitze an den Verbindungen sind ebenfalls mit einem Dichtungsmittel behandelt.
  • Eine Betonplatte mit einer Luke wird auf die erhaltene Struktur gelegt.

Anordnung der Ziegelbrunnen

Um einen Ziegel gut ausstatten zu können, müssen Sie über bestimmte Fähigkeiten und Kenntnisse verfügen, da es notwendig ist, Maßnahmen für die Installation des Rahmens und anderer Strukturen durchzuführen sowie an der externen und internen Konstruktion des Brunnens zu arbeiten. Die Arbeit verwendet nur roten Backstein oder Naturstein.

Als Verbindungsmaterial wird Zementmörtel verwendet, der aus Flusssand hergestellt wird. Auch für die Schaffung des Brunnens werden Klammern, ein runder Rahmen, Beschläge und Anker benötigt.

Nachfolgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Anordnung eines Ziegelbrunnens.

  • Nach den Berechnungen der Gesamtabmessungen und des Volumens der Struktur wird es notwendig sein, die zukünftige Ausgrabung zu markieren.
  • Wenn die Fundamentgrube klein ist, kann sie von Hand gegraben oder nach einem Bagger gesucht werden.
  • Im Boden der entstandenen Grube wird eine Schalung vorbereitet, die mit Zementmörtel ausgegossen wird. Die Dicke der Schicht sollte 20 cm betragen.
  • Die Lösung sollte eine Woche lang abkühlen. Periodisch sollte es mit Wasser befeuchtet werden.
  • Dann können Sie damit beginnen, Wände auf die Zementlösung zu legen.
  • Die Wände sollten mit Zementmörtel verputzt werden.
  • Nach der Polymerisation wird der Putzvorgang durchgeführt.
  • Der Boden wird auf der Grundlage des Zwecks der Struktur gebildet.
  • Dann ist es notwendig, die getrocknete Putzschicht abzudichten. Dazu wird die innere Oberfläche des Brunnens mit Mastix oder heißem Bitumen bedeckt.
  • Rohre werden in die vorbereiteten Löcher eingeführt. Verschließen Sie die Lücken mit Silikon.
  • Lücken, die zwischen Ausgrabung und Wänden vorhanden sind, sollten einschlafen.
  • In den Entwässerungsbrunnen ist eine Belüftung vorgesehen, für die ein Kunststoffrohr verwendet wird. Auf der Tube sollte ein Pilz getragen werden.
  • Der Rand der Struktur ist mit Erde bedeckt. Die Basis des Brunnens sollte 10 cm über dem Boden liegen.

Futter

Die Auskleidung der Kanalisation ist die Ausrüstung der Struktur mit einer zusätzlichen Schutzschicht aus Polypropylen oder Polymeren. Diese Schicht bietet Schutz vor dem schädlichen Einfluss von äußeren Reizen. In der autonomen Kanalisation wird die Auskleidung als obligatorische Maßnahme angesehen.

Mit Hilfe der Auskleidung ist es möglich, die Struktur vor mechanischen Belastungen, chemischen Mitteln, Temperaturänderungen und physikalischem Druck zu schützen.

Dies ist die fortschrittlichste Methode zur Abdichtung des Brunnens, da Polyethylenplatten alle notwendigen Eigenschaften aufweisen.

Die Umsetzung der Technologie erfolgt mit Hilfe von säurefesten Mitteln, die einen Zylinder darstellen. Das Element reduziert die schädliche Wirkung auf das Substrat und schließt den Kontakt mit aggressiven Substanzen auf dem Bohrloch aus. Auch das Abwaschen ist mit Hilfe des Abwasserspritzens gefragt.

Spezielle Zubereitungen sind aus PVC, Polypropylen und Polyethylen. In einigen Fällen ist die Verwendung von PTFE oder Betonprodukten erlaubt. Betonplatten werden mit Betonmörtel ausgegossen und auf der Schalung oder direkt in der Arbeitsumgebung montiert.

Verwenden Sie bei der Installation Montageprofile und Dübel. Die Installation beinhaltet das Extrusionsschweißen, das nicht mit den eigenen Händen durchgeführt werden kann, so dass die meisten Benutzer Kunststoffringe verwenden. Sie sind in Ringen aus Beton und Polyethylen montiert. Die Dicke der Wände beträgt etwa 2-8 mm.

Die Installation von Geräten wird von folgenden Aktivitäten begleitet:

  • vollständiges Trocknen des Brunnens;
  • Wände waschen;
  • Um Mängel zu beseitigen, muss ein Zementmörtel verwendet werden;
  • ein Klebstoff wird aufgetragen;
  • Die Paneele sind aus Polypropylen oder Polyethylen hergestellt;
  • die Platten müssen in engem Kontakt miteinander sein;
  • Eine Lösung wird für die nächste Ebene angewendet.
  • Die Fugenverbindung wird mit Hilfe eines Bau-Haartrockners hergestellt;
  • Das Ereignis wird abgeschlossen, indem auf Undichtigkeiten geprüft wird.

Service

Kanalbrunnen sollten überwacht und umgehend gewartet werden. In einigen Fällen können Reparaturen erforderlich sein. Die Druckentlastung der Gelenke ist am häufigsten. Um die Nähte zu versiegeln, können Sie einen Zementmörtel verwenden, der auf der Basis von PVC-Kleber geknetet wird.

In der Arbeit ist nötig es den Pinsel für die Arbeit mit dem Metall, den Hammer, den Spatel und die Verbindung für die hermetische Versiegelung zu verwenden.

Die Beseitigung der Druckentlastung besteht aus mehreren Schritten, die nachfolgend beschrieben werden.

  • Zuerst müssen Sie die Reste der alten Lösung entfernen. Die Nähte müssen staubfrei sein, damit die neue Lösung fest auf der Unterlage sitzt.
  • Die vorbereitete Naht wird mit einer Lösung geschmiert. Wenn die Nähte groß sind, müssen Sie den Boden neben dem Brunnen ausheben und nach draußen abschließen.
  • Dann wird es notwendig sein, eine wasserdichte Schicht zu schaffen. Dazu wird Bitumenkitt verwendet.

Schema eines Abwasserschachtes

Kanalisationsbrunnen - SNiP, Installations- und Installationsdiagramme

Die Technik der Kanalbrunnen wird bis ins kleinste Detail ausgearbeitet und dokumentiert. Die Bauverordnung schreibt die wichtigsten Vorschriften vor, die zur Einhaltung der laufenden Arbeiten erforderlich sind. Insbesondere hat SNiP die Nummer 2.04.03-85 und heißt "Sewage. Externe Netzwerke und Einrichtungen ". Das Dokument regelt den Standort verschiedener Arten von Strukturen, Größen und Anforderungen für die zu errichtenden Strukturen.

Ungeachtet des Zwecks privater oder öffentlicher Nutzung ist die Installation von Abwasserbrunnen erforderlich, um die Regeln und Anforderungen zu erfüllen. Zum Beispiel muss eine Sichteinrichtung vor dem örtlichen Abwassereingang zu einem zentralisierten Kollektor außerhalb der roten Linie des Gebäudes platziert werden.

Tatsächliche Anforderungen an Abwasserbrunnen

Ein Beispiel für moderne Kunststoffbrunnen für die Kanalisation

Es ist besonders wichtig zu wissen, dass nach SNIP Kanalisationsinspektionsschächte mit einer Größe von Pipelines von bis zu 150 mm alle 35 m, bei 200 bis 50 m von geraden Abschnitten von Pipelines angeordnet sind. Darüber hinaus wird die Installation von Strukturen angezeigt, wenn:

  • Rotationsänderungen im Wasserströmungssystem;
  • Wenn der Durchmesser der Rohrleitung oder das Vorhandensein einer Steigung geändert wird;
  • An den Stellen, wo zusätzliche Zweige auftreten.

Dokumente, die die Anforderungen regeln: für Stahlbetonprodukte - GOST 2080-90, für Polymerkonstruktionen - GOST-R Nr. 0260760. Die Hersteller bieten technische Spezifikationen für Kunststoffstrukturen an, die die bestehenden Vorschriften ergänzen.

Steinstrukturen können aus vorgefertigtem, monolithischem Beton, Stahlbetonmischungen, Ziegelsteinen hergestellt werden. Filteranlagen - aus Steinbruch. Für die Herstellung von Polymerstrukturen ist die Verwendung von Polyvinylchlorid (PVC), Polypropylen (PP), Polyethylen der gewünschten Dichte (PE) akzeptabel.

Wichtig! Modelle können aus einem kombinierten Material hergestellt werden.

Dimensional Herrscher, arbeiten an der Anordnung der Brunnen

Die wichtigsten Arten von Abwasserbrunnen

Abwasserbrunnen nach SNiP sollten folgende Abmessungen haben:

  • Rohrleitungen mit einem Durchmesser von bis zu 150 mm - nicht weniger als 70 mm;
  • Durchmesser bis 600 mm - ab 1000 mm;
  • Die Größe des Durchmessers bis zu 700 mm - von 1250 mm;
  • Durchmesser 800-100 mm - ab 1500 mm;
  • Durchmesser ab 1500 mm und eine Tiefe von 3 m und mehr unterliegen einer individuellen Betrachtung.

Die Volumina sind nicht separat geregelt, alles sollte aus den in den Diagrammen angegebenen Tiefen und Durchmessern berechnet werden. Was die Arbeit betrifft, umfasst der allgemeine Zyklus sowohl vorbereitende Maßnahmen als auch die Installation und Fertigstellung.

  1. Die Aufschlüsselung oder Markierung des Gebiets nach den Regeln der Konstruktion;
  2. Reinigung des Gebietes von Büschen, Vegetation;
  3. Abbruch / Übertragung von störenden Strukturen. Die Unmöglichkeit des Handelns wird durch spezielle Standards festgelegt;
  4. Vorbereitung und Anordnung des Eingangs, Straße zur Baustelle.

Anordnung und Installation einer Abwasserinstallation der typischen Vorbereitungsarbeiten für SNiP:

  1. Ausgrabung;
  2. Den Boden abstreifen;
  3. Versöhnung mit dem Projekt in Bezug auf die Ebene, die Winkel der Hänge der Wände;
  4. Für Steinstrukturen, der Bau einer Abdichtung Bodenschicht, wie durch das Schema oder Plan (eine Schicht von nicht weniger als 20 cm) gezeigt, anschließendes Rammen.

Alle vorbereitenden Arbeiten sind abgeschlossen und die nächste Stufe ist die Installation.

Steinbrunnen

Tabelle der Durchmesser von Betonringen für Brunnen

Etappen und Aktionen sind:

  • Die Vorbereitung der Basis beinhaltet das Legen einer Platte oder die Anordnung eines Kissens aus Beton M-50 mit einer Dicke von 100 mm;
  • Anordnung einer Betonstahlmattenschale (M-100) in der gewünschten Form;
  • Betonieren und Bitumen mit den Endlöchern der Pipeline;
  • Erstellen einer Isolierschicht des inneren Hohlraums der Designringe;
  • Installation Ringe erst nach der Stärke der Schale (2-3 Tage), dann legen Sie die Platte. Eine Lösung für die Arbeit - M-50;
  • Abdichten von Fugen mit einer Zementmischung;
  • Bitumenabdichtung;
  • Obligatorisches Verputzen des Tabletts mit Zement, anschließend Bügeln;
  • Der Einbau von Lehmfugen am Eingang von Rohren / Rohren mit einer Breite von mindestens 300 mm und einer Höhe von 600 mm ist größer als der Durchmesser der Rohrleitung.

Nachfolgende Testarbeiten werden innerhalb von 24 Stunden durchgeführt und beinhalten eine vollständige Füllung des Wassers mit einer vorübergehenden Verstopfung der Pipeline. Wenn keine Leckage festgestellt wird, werden die Brunnen mit Brunnen gefüllt, 1,5 m Fußbrett installiert, die Verbindungen werden mit einer heißen Bitumenmischung isoliert - die SNiP-Arbeiten sind abgeschlossen, das System kann in Betrieb genommen werden.

Schema von Dimensionen und Vorrichtungen eines Standardziegelbrunnens

Schemata für die Installation von Ziegelstrukturen wiederholen fast Beton, aber anstatt die Ringe auszurichten, wird ein Stein gemacht. Abdichtungsarbeiten sind völlig identisch. Also, die Installation von Stein Brunnen jeder Art von Abwasser: Haushalt, Industrie, Regenwasser oder Entwässerung. Aber jedes Design hat seine eigenen Nuancen:

  • Livnevka ist mit Gitterluken ausgestattet, die eine Auffangfunktion haben;
  • Entwässerungsbrunnen selbst sind Entwässerungssysteme, so dass die Installation keine speziellen Berechnungen erfordert.

Unterschiede in der Konfiguration werden durch die Serie bestimmt:

  • KFK / FTC - häusliches Abwasser;
  • КЛВ / КЛК - ливневка;
  • KDV / KDN - Entwässerungsbrunnen.

Die Tabelle auf den Standardgrößen gibt eine vollständige Idee:

Differentialbrunnen

Arten von Differentialschemen für die Kanalisation

Eine komplexere Konfiguration bestimmt die Volumina und Anforderungen von SNiP an die Bohrlöcher. Zusätzlich zur Geräteablage müssen Sie Folgendes erstellen:

  • Installation von Steigleitungen;
  • Habe die Ausrüstung des Wasservogels;
  • Installieren Sie die Wasserwand;
  • Erstellen Sie ein praktisches Profil;
  • Ordne die Grube an.

Im übrigen, in Bezug auf die Installation der Mine, das Fundament, die Überlappung - die Regeln sind die gleichen wie die vorherigen.

Wichtig! Eine Ausnahme ist eine abstehende Grube - es erfordert die Installation eines Metallrohrs in der Basis, die die Zerstörung der Betonstruktur beseitigt.

Das Schema sieht so aus:

  • Pipe-Riser;
  • Kissen wasserabweisend;
  • Metallbasis (Platte);
  • Trichterempfang (stehend).

Komplettes Diagramm der Vorrichtung einer Grube von konkreten Ringen

Ein Trichter wird für die im Steigrohr gebildeten Kompensationsentladungsvorgänge aufgrund der schnellen Bewegung der Ströme benötigt. Die Hände Perepadnaya Brunnen auf private Grundstücke zu schaffen sind nicht zu empfehlen, es sei denn, der Durchmesser der Leitung 60 cm und eine Differenz von Pegeln von bis zu 3 m. Aber solche Rohre in den einzelnen Systemen sind nicht mit Erfolg in anderen Arten von Brunnen austauschbar verwendet.

Die Anforderungen von SNiP für die Brunnen sind einfach, die Installation wird in folgenden Fällen empfohlen:

  • Es ist notwendig, die Tiefe der Pipeline erheblich zu reduzieren;
  • Wenn es Kreuzungen mit anderen unterirdischen Kommunikationen gibt;
  • Es ist notwendig, die Durchflussrate von Abwasser zu regulieren;
  • In dem Fall, wenn der Brunnen der letzte vor der direkten Ableitung von Abwässern in den Fluss ist, der See.

Die gleichen Gründe können als zweckmäßige Rechtfertigung für die Errichtung eines Brunnens an seinem eigenen Standort dienen.

Anordnung der Pipelineeinlässe in den Brunnen

Abhängig von den Bedingungen eines bestimmten Ortes und Bodens werden die Eingangsteile zum Brunnen auf verschiedene Arten ausgeführt. Die Installation auf trockenem Boden ist einfacher, da sie nur zwei Arten von Materialien reguliert: Zement und Asbestzementmischung. Für nasse Böden werden Harzstränge und wasserabweisende Materialien benötigt. Beide Methoden sind jedoch nur für Böden ohne Bodensenkungen konzipiert.

Auf beweglichen Böden hat SNiP mobile Verbindungen hergestellt: Aufwickeln von Rohren durch flexible Kunststoffisolierverpackungen. Wenn Sie sich von den Regeln entfernen, können Sie die Metallhülse in das Loch in der Luke einsetzen und die Verpackung aus dem bereits vorhandenen Dichtungsmaterial anordnen.

Polymer Wells

Die Vorrichtung eines Polymerbrunnens für den Wasserablauf

Als alternativer Ersatz für Steinbrunnen werden Kunststoffstrukturen erfolgreich eingesetzt, um Strukturen zu schaffen, bisher allerdings nur in privaten Betrieben.

Die Installation wird nicht gemäß dem SNiP, sondern nur gemäß den Spezifikationen geregelt, daher erfordert die Installation keine funktionalen Merkmale. Ein wichtiger Unterschied zwischen den einfachsten Quellen innerwaldlicher Netzwerke ist die Einfachheit, das große Volumen der Wasserübertragung und die Festigkeit des Materials. Zusätzlich zu anderen Vorteilen können polymere Strukturen die Größe reduzieren, zum Beispiel kann ein Betonschacht von 1 m durch Kunststoffdurchmesser von nur 30 cm ersetzt werden Trotz der kleinen Volumina ist die Wartung sogar viel einfacher als ein Steinschacht.

Andere Pluspunkte sind auch genug:

  1. Einfache Installation;
  2. Geringe Kosten für das Graben von Gründungsgruben, Gruben - kleinere Grössen erfordern keine großen Ausgrabungen;
  3. Die Auslässe und die Schale der Struktur sind eindeutig durch Standards definiert, die fabrikmäßig geformt sind, und daher besteht keine Notwendigkeit für zusätzliche Ausrüstung oder Herstellung;
  4. Materialien für die Herstellung von Bohrlöchern sind oben angegeben, polymere Strukturen sind mit irgendwelchen Rohren aus Kunststoff, Zement, Asbest kombiniert.

Deshalb achten Sie noch einmal auf die Wahl, bevor Sie den Kanal installieren. Alle Installationsschemata sind einfach, SNiP zeigt deutlich die Installationsanforderungen, die Tablettgröße und die empfohlenen Volumina an. Gleichzeitig kann der Bauherr aber auch die damit verbundenen Arbeiten, den Kauf von Ausrüstung und die Zeitkosten einsparen.

Dacha-Grundstücke, wo man nicht viele Brunnen ausstatten muss, ein Tablett für alle bauen, ist praktischer, sie mit Polymerstrukturen auszustatten. Sie sind bescheiden und verlieren ihre Funktionalität und Funktionalität nicht.

Kanalisation gut für das Haus. Gerät und Typen

Durch die Ausrüstung der Wasserversorgungs- und Abwassersysteme jeder Art können Abwasserbrunnen nicht vermieden werden. Ihre Ausrüstung wird sogar mit einer septischen Zisterne, auf einem Landanschlag zur Verfügung gestellt. Der Brunnen spielt eine große Rolle bei den Reparatur- und Wartungsarbeiten, wie Spülen, Pumpen und Reinigen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, den Verstopfungsort zu identifizieren und die Folgen zu beseitigen.

Die Anordnung aller Kanalisationssysteme mit speziellen Strukturen für Überwachung, Reparatur, Wartung oder Funktionsanforderungen erfordert SNiP 2.04.03-85 "Kanalisation. Externe Netzwerke und Einrichtungen ". Die Standards geben an, wo, wie viele und welche Brunnen zu setzen sind.

Typische Struktur des Brunnens:

  • Lukendeckel;
  • Hals;
  • Arbeitskammer, ca. 1,8 m hoch;
  • Das Bergwerk ist in der Regel rund und mit einer Leiter ausgestattet;
  • unten.

Wie berechnet man die Größe eines Brunnens für die Kanalisation?

Bei der Installation eines Abwasserschachts auf Rohren mit einem Durchmesser von bis zu 0,3 m ist die beste Option ein rundes Bohrloch mit einem Durchmesser von 1 m und einem Arbeitskammerdurchmesser von mindestens 0,7 m.

Wenn der Durchmesser der Rohrleitung mehr als 0,3 m beträgt, empfehlen Experten, rechteckige Betonschächte mit einem Boden von 1 m Durchmesser zu installieren.

Bei der Installation eines Abwasserschachts darf der Winkel zwischen diesen und den ableitenden und zuführenden Anschlussrohren nicht mehr als 90 ° betragen. Der Winkel kann nur bei der Installation der Wells geändert werden.

Wenn Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern in das Bohrloch eingeführt werden, muss deren Verbindung entlang der Hänge der Rohre erfolgen.

Die wichtigsten Arten von Abwasserbrunnen:

  1. Abwasser - Haushalt und Industrie;
  2. Entwässerung;
  3. Stürmisch.

Nach dem material der herstellung:

  1. Differential;
  2. Anblick:
  • Ändern der Strömungsrichtung (rotierend, nodal);
  • geradlinig (linear, Kontrolle, Waschen).

Gleichzeitig ist die wichtigste und dringendste Aufgabe jedes Abwasserbrunnens die Überwachung des gesamten Abwassersystems.

Auch mit Hilfe von Abwasserbrunnen:

  • es ist möglich, den Unterschied in seinen Komponenten und in der Höhe der Abfluss- und Versorgungsleitungen zu überwinden;
  • Blockaden beseitigen;
  • sammeln Sie den Schmutz, der sich in den Abflüssen angesammelt hat.

Kanalinspektion Brunnen

Kontrollbrunnen sind:

  • Linear - sie sind auf geraden Abschnitten des Netzwerks installiert. Sie haben das einfachste Gerät und erfordern kein spezifisches Wissen während der Installation. Die Länge hängt vom Durchmesser des Rohres ab und beträgt 35 - 300 m;
  • Rotary - Bauen Sie, wo sich die Richtung der Pipeline ändert. In der Tat ist dies ein besonderer Punkt, bei dem es möglich ist, die Wartung des Bohrlochs durchzuführen. Diese Brunnen werden an allen Biegungen des verlegten Abwasserrohrs installiert,
  • Knoten - an Orten installiert, an denen die Abzweigungen der Kanalisation angeschlossen sind;
  • Kontrolle - sie bauen in den Stellen der Verbindung eines Yards, Viertels, Straße zum zentralen Kanalisationsschema.

Sichtfenster müssen auf geraden Abschnitten in einer Entfernung von 35-300 m und unter folgenden Bedingungen installiert werden:

  • Änderungen in der Größe oder Neigung der Rohre;
  • ändere die Richtung der Strömung;
  • Seitenzweige verbinden.

Normalerweise sind diese Brunnen vom gleichen Typ und sind als eine Mine mit einer Kammer im Inneren angeordnet, wo die ankommenden und abgehenden Rohrleitungen durch ein spezielles Tablett verbunden sind. Sie unterscheiden sich in der Tiefe der Rohre.

In den Knoten- und Drehbohrungen wird das Tablett in der vom SNiP angegebenen Form hergestellt. Der Drehwinkel sollte nicht kleiner als 90 ° sein und ist glatt abrundend angeordnet.

Die Kontrollvertiefung kann oft nodal sein.

Der Waschbrunnen ist in der Regel in-line. Es ist am Anfang der Schaltung installiert, wo die Möglichkeit von Verstopfungen besteht.

Differentialbrunnen

Differenzialbrunnen verändern und regulieren den Abfluss in der Höhe und verändern die Geschwindigkeit ihrer Bewegung. Sie müssen arrangiert werden, wenn:

  • Es ist notwendig, die Tiefe der ankommenden Pipeline zu reduzieren;
  • es besteht die Gefahr, dass der Fluss seine Geschwindigkeit dramatisch ändert;
  • die Autobahn kreuzt unterirdische Strukturen;
  • Dies ist das letzte Mal, bevor der Abfluss in das Reservoir, das einen gefluteten Auslass hat, abgegeben wird.

Abhängig von ihrer internen Anordnung werden die Brunnen nach den Arten der Unterschiede unterteilt:

  • mit einem vorhandenen Abfluss eines praktischen Profils und eines Wasserbrunnens;
  • Rohrförmig, mit einem vertikalen Rohr;
  • mit einer Schallwand und einer Überlaufwand;
  • Mehrstufiges Schach, die die einfallende Energie auslöschen;
  • kurze Ströme - kurze Segmente mit großer Steigung zur Beschleunigung der Verlangsamung.

Differentialschächte mit Hydroschock senken nicht ab, sondern erhöhen den Durchfluss. Dies wird durch einen speziellen Speicherkammerablauf erreicht. Sie werden dort installiert, wo explosive und brandgefährliche Stoffe entstehen können.

Sie können ein solches Bohrloch in einem individuellen Abwassersystem installieren, wenn Sie nicht sicher sind, ob die Abflussmenge für selbstreinigende Rohre ausreicht.

Sanitäre Anforderungen für die Anordnung von Brunnen

In Übereinstimmung mit der SNP-2.04.03-85 p.4.25 Anmerkung: die Kanalrohrvorrichtung, die mit einem Durchmesser bis zu 0,6 m und eine Höhe sinkt auf 0,5 m, ist erforderlich Perepadnaya gut anzuzuordnen. Wenn die Höhenunterschiede von bis zu 3 m und 0,6 m Durchmesser röhrenförmigen Leitung montiert schwingt. Am Anfang des Netzwerks müssen Sie eine Waschquelle installieren.

Brunnen auf Schwerkraftkanal- und Druckrohrleitungen sind besser auf Standardprojekte aufzubauen. Alle Elemente des Designs sind markiert, sie haben Inschriften: Kanalbrunnen... Serie...

Verwenden Sie in der Regel Stahlbetonkonstruktionen und -elemente nach GOST 8020-56. Die Luken werden nach GOST 3634-91 hergestellt.

Im Vorstadtbau ist es möglich, Brunnen aus Ziegeln zu bauen

In diesem Fall muss die Tiefe der Schale eine Größe haben, die dem Durchmesser des größten Rohrs im System entspricht.

Wells bestehen aus folgenden Materialien:

  • monolithischer und vorgefertigter Stahlbeton;
  • Polyethylen;
  • Polyvinylchlorid;
  • Fiberglas.

Bis jetzt, laut SNIP, besteht der Großteil der Brunnen aus Stahlbetonringen, manchmal aus Würfeln oder Platten.

Polymersysteme, die sie in vielerlei Hinsicht übertreffen, kommen nur auf den Markt.

Wie man Brunnen wasserdicht macht

Abwasserbrunnen sollte versiegelt werden, um die Umwelt vor dem Eindringen von Abwasser zu schützen.

Durch den Bau eines Abwasserkanals aus Stahlbetonringen können verschiedene spezielle Verbindungen als Abdichtung verwendet werden. Es gibt spezielle Imprägniermittel für Gelenke.

Vor dem Auftragen der Imprägniermasse müssen Vorarbeiten durchgeführt werden: Entfernen Sie die lose Oberfläche, trocknen Sie sie und reinigen Sie sie mit einer Bürste. An den Stellen der Absonderung, ist nötig es die Vertiefung in Form vom Schwalbenschwanz um 5 cm zu machen und legen Sie es mit der Wasserabdichtungsvorrichtung ab.

Die Fugen müssen vorbefeuchtet und anschließend mit Imprägniermasse gefüllt werden.

Erst danach ist es möglich, die gesamte Struktur wasserdicht zu machen. Es ist notwendig, 3 Schichten aufzutragen und jede für 24 Stunden trocknen zu lassen.

Während der Bildung der wasserabweisenden Schicht ist es wichtig, den Einfluss von mechanischer Beanspruchung und Frost auf die behandelte Oberfläche auszuschließen. Auch während dieser Zeit sollte die behandelte Oberfläche befeuchtet werden.

Die Innenabdichtung des Abwasserbrunnens beträgt 14 Tage.

Ausrüstung von Brunnen aus Stahlbetonelementen

Standardbrunnen aus Stahlbeton besteht aus:

  • runde oder rechteckige Basis;
  • Ringe;
  • Überlappung mit einem Loch für die Luke;
  • Lukendeckel.

Ringe und Platten des Sockels sind absolut flach ausgeführt, nur mit Scharnieren zur Montage.

Im unteren Ring müssen Löcher durchbohrt werden, um in die Rohre einzudringen. und auf der Platte - aus einer Beton- oder Zementschale der gewünschten Form anordnen.

Eine solche Struktur wird in allen Arten von Beobachtungs- und Delta-Wells verwendet.

Die Höhe des Brunnens wird durch mehrere Ringe - Standard und zusätzlich - erzeugt. Bevor Sie jeden Ring montieren, müssen Sie die Befestigungsschlaufen des Kindes entfernen.

Alle Elemente des Gebäudes sind mit Zementmörtel zementiert. So lässt ihre Abdichtung viel zu wünschen übrig, und Abflüsse verschmutzen die Erde.

Polymer Wells

Moderne Kunststoffbrunnen und mobile Technologie haben es ermöglicht, die Größe der Brunnen deutlich zu reduzieren. Heute ist es möglich, eine Kunststoffvorrichtung mit einem kleinen Volumen von bis zu 0,3 m Durchmesser zu installieren.

Arten von Polymerbrunnen
  • gewartet (mit Personalzugang, Durchmesser ab 1 m);
  • ohne Zugang (Wartung von oben, Durchmesser weniger als 1 m).

Nach dem Material der Mine:

  • glatt ein- und zweiwandig;
  • Wellpappe einfach und doppelwandig;
  • kombiniert.

Aus einem glattwandigen Wellrohr ergibt sich ein Ausziehschema eines Abwasserschachtes.

Meistens produzieren Kunststoffschächte separat - das Schaftrohr wird durch einen geeigneten Hals und eine Schale ergänzt, wobei die Verrohrung vervollständigt wird. Jetzt gibt es Modelle ohne Schalen für Durchflussbohrungen.

Aus dem Polymer werden Inspektions- und Delta-Wells hergestellt, für letztere werden komplexere Konstruktionen verwendet. Kunststoffprodukte bieten eine fast 100% ige Abdichtung der Mine.

Die Anordnung von Kanalisationsbrunnen verschiedener Arten

Das Abwassersystem hat eine sehr alte Geschichte, deshalb sind seine Gestaltung und Technik der Anordnung zu einer sehr hohen Qualität gebracht. In diesem Artikel werden die Hauptprobleme im Zusammenhang mit der Verwendung von Abwasserbrunnen im Abwassersystem behandelt.

Das normative Gesetz, das die Anforderungen an die Abwasserbrunnen und die Reihenfolge ihrer Installation regelt, ist SNiP 2.04.03-85 "Kanalisation. Externe Netzwerke und Einrichtungen ". Das Dokument enthält alle Faktoren, die sich auf die Kanalisation beziehen, einschließlich ihrer Lage, Klassifizierung, Abmessungen und Leistung.

Um das Abwassersystem in einem privaten Bereich auszustatten, müssen Inspektionsbrunnen verwendet werden, die auf der Rohrleitung zwischen dem Gebäude und dem Abwasserauffangbehälter angeordnet werden. Eine der möglichen Optionen für die Entsorgung von Abwasser nach dem Passieren der Klärgrube ist außerdem ein Filterkanal.
Schächten darf nicht nur in privaten Haushalten installiert werden, sondern auch auf die lokale Kanalisation. Der Standort muss hinter der sogenannten roten Linie Entwicklung befinden, die eine herkömmliche Grenze ist die Zielstelle auf bestimmte Segmente trennen. In snipy angegeben, dass Schächte müssen alle 35 Meter installiert werden, wenn das Rohrdurchmesser beträgt 150 mm oder alle 50 Meter - wenn der Rohrabschnitt bis 200 mm.

Darüber hinaus sind Kontrollbrunnen installiert, wenn es

  • dreht und biegt sich;
  • Änderungen im Durchmesser der Rohre oder Steigungen;
  • der Baubranche.

Die Anforderungen für die Leistungsmerkmale von Stahlbetonbrunnen sind in GOST 2080-90 und Polymer - in GOST-R № 0260760 gezeigt. Die meisten Kunststoffkonstruktionen werden ebenfalls mit den Anweisungen des Herstellers geliefert, die die Bedingungen für die Verwendung des Bohrlochs festlegen.

Für die Herstellung von Steinabwasserbrunnen wird Ziegel, Beton oder Stahlbeton verwendet, und Steinbruch wird verwendet, um Filterbrunnen zu erzeugen. Polymerwells können aus Polyvinylchlorid, Polypropylen oder Polyethylen bestehen. Zusätzlich zu den Strukturen des gleichen Materials gibt es Konstruktionen auf dem Markt, die aus Verbindungen verschiedener Ressourcen hergestellt werden.

Laut SNIP variieren die Abmessungen von Abwasserbrunnen wie folgt:

  • bei Verwendung von Rohrleitungen mit einem Durchmesser von bis zu 150 mm - mindestens 700 mm;
  • bis zu 600 mm - 1000 mm;
  • bis zu 700 mm - 1250 mm;
  • von 800 bis 1000 mm - 1500 mm;
  • von 1200 bis 2000 mm;
  • ab 1500 mm in einer Tiefe des Lesezeichen-Systems von 3 m.

Das Volumen der Konstruktion ist nirgends angegeben, aber wenn Sie die anfängliche Tiefe und den Durchmesser kennen, können Sie diese Zahl selbst berechnen.

Bei der Verlegung eines Brunnens ist es notwendig, die Vorbereitungsarbeiten ordnungsgemäß durchzuführen (lesen Sie auch: "Abstand zwischen den Kanalbrunnen - SNiP und Installationsregeln").

Die Reihenfolge der Aktionen ist wie folgt:

  • Erstens wird der Ort auf dem Standort, an dem sich der Brunnen befindet, genau bestimmt;
  • dann wird der ausgewählte Standort von Pflanzen (Büschen, Bäumen usw.) befreit;
  • bei Bedarf abgerissene oder überführte Gebäude, die sich auf der Baustelle befinden;
  • Es ist sehr wichtig, ungehinderten Zugang zur Website zu gewährleisten.

Als nächstes beginnt die Vorbereitung einer Grube für einen Abwasserbrunnen.

In der Regel wird die Baugrube nach diesem Prinzip erstellt:

  • vor allem wird eine Grube der notwendigen Dimensionen ausgeschöpft;
  • weiter wird der Boden gereinigt;
  • es ist notwendig, die Übereinstimmung der Tiefe des Konstruktionsbookmarks und der Ecken der Wände der Grube zu überprüfen;
  • Im Falle von Steinstrukturen auf dem Boden der Grube, müssen Sie eine 20-cm-Abdichtungsschicht legen und so fest wie möglich rammen.

Anordnung von Abwasserbrunnen aus Beton

Wenn die Vorbereitungsarbeiten abgeschlossen sind, beginnt der Prozess der Montage des Brunnens.

Im Fall einer Beton- oder Stahlbetonkonstruktion sieht der Bau eines Abwasserschachts wie folgt aus:

  • bereiten Sie zuerst die Basis vor, für die eine monolithische Platte oder ein 100-Millimeter-Betonkissen verwendet wird;
  • Ferner die Installation von Schalen in Abwasserbrunnen, die mit einem Metallgitter verstärkt werden müssen;
  • Die Enden der Rohre sind mit Beton und Bitumen abgedichtet;
  • die innere Oberfläche der Betonringe muss mit Bitumen isoliert werden;
  • wenn die Schale fest genug ist, ist es möglich, die Ringe des Brunnens selbst zu verlegen und die Platte zu befestigen, für die Zementmörtel verwendet wird;
  • Alle Verbindungen zwischen Strukturelementen müssen mit einer Lösung behandelt werden;
  • Nach dem Verfugen mit Beton ist es notwendig, die Nähte gut abzudichten;
  • Das Tablett wird mit Zementputz behandelt;
  • an Stellen, an denen Rohre angeschlossen sind, ist eine Tonschleuse angeordnet, die um 300 mm und höher um 600 mm breiter sein muss als der Außendurchmesser der Rohrleitung;
  • Einer der letzten Schritte besteht darin, das Design auf Funktionsfähigkeit zu prüfen, wobei das gesamte System vollständig mit Wasser gefüllt ist. Wenn die Leckage an einem Tag nicht auftrat, funktioniert das System normal;
  • ferner sind die Wände des Brunnens bedeckt, und alles ist gestampft;
  • Um den Brunnen herum ist ein 1,5 Meter breiter Vorhang;
  • Alle sichtbaren Fugen werden mit Bitumen behandelt.

Der oben beschriebene Bau eines Abwasserschachtes aus Betonringen unterscheidet sich nicht von der Anordnung einer Ziegelkonstruktion, mit dem einzigen Unterschied, dass in letzterem das Betonieren durch Mauerwerk ersetzt wird. Ansonsten sieht der Workflow gleich aus.

Eine solche Abwassersammelvorrichtung kann zur Ausstattung jeder Art von Abwassersystemen verwendet werden: häuslich, Sturm oder Entwässerung. Bei Sturmbrunnen können anstelle des Deckels spezielle Luken mit Gitter verwendet werden, durch die Wasser in das System eintritt (siehe auch: "Deckel für Abwasserbrunnen, Typen und Nutzen"). Bei Verwendung eines Brunnens in Entwässerungssystemen ist es möglich, ihm eine Entwässerungsfunktion zuzuordnen, die durch Löcher in seinen Wänden erreicht wird, aber die Anordnung eines solchen Systems wird ziemlich kompliziert sein.
Neben den Unterschieden in den Algorithmus eines Systems, Schächten unterscheiden sich auch auf eine Reihe von Elementen: zum Beispiel für Abfälle geeignet Brunnen CK und der FTC, in Regen- häufig verwendete LLR und CLA, und die Entwässerung arbeitet mit CSC und KDN. Ein genauerer Blick auf den Geräteschächten verschiedenen Typen auf dem Foto (auch lesen: „Die Brunnen für Regenwasserkanal - Varianten der Vorrichtung“) sein.

Es gibt auch Delta-Bohrlöcher, die im Vergleich zu den oben beschriebenen Strukturen eine etwas komplizierte Struktur aufweisen (für weitere Details: "Bohrlöcher sind eine wichtige Notwendigkeit").

Zusätzlich zur Schale können eine oder mehrere Bedingungen erforderlich sein, um einen Brunnen auszustatten:

  • Installation der Steigleitung;
  • Installation von Wasservogel;
  • Anordnung eines Wasserbrecherelements;
  • Schaffung eines praktischen Profils;
  • Anordnung der Grube.

Das Grundprinzip der Brunneninstallation ändert sich in diesem Fall nicht, abgesehen von kleinen Unterschieden. Insbesondere muss vor dem Einbau der Grube eine Metallplatte darunter gelegt werden, die eine Verformung des Betons verhindert.

So ist die Zusammensetzung des Brunnens:

  • Riser;
  • Wasserkissen;
  • eine Metallplatte in der Basis;
  • Empfangstrichter des Risers.

Der Trichter dient dazu, die aufgrund der hohen Bewegungsgeschwindigkeit entstehenden Verdünnungsströme zu neutralisieren. praktische Profile mit sehr selten erforderlich ist, weil es nur an Rohren 600 mm im Durchmesser und mit einem Höhenunterschied von mehr als 3 m gerechtfertigt ist. Im Allgemeinen wird in privaten Haushalten, solche Rohre sind nicht anwendbar, und Perepadnaya Vertiefungen sind selten, aber andere Arten von Klärbrunnen sind gefragt.

Gemäß den Rechtsvorschriften ist der Bau eines Brunnens für die Kanalisation in solchen Situationen gerechtfertigt:

  • Wenn die Pipeline in einer geringeren Tiefe verlegt werden muss;
  • Wenn die Hauptverkehrsstraße andere unterirdische Kommunikationsnetze durchquert;
  • wenn es nötig ist, die Geschwindigkeit der Bewegung der Abflüsse einzustellen;
  • im letzten überfluteten Brunnen, unmittelbar vor der Einleitung von Abwässern in die Wasseraufnahme.

Zusätzlich zu den im SNIP beschriebenen Gründen gibt es andere, die die Installation eines differentiellen Abwasserbrunnens auf der Baustelle erforderlich machen:

  • bei einem großen Höhenunterschied zwischen der optimalen Tiefe der Kanalisation in dem Gebiet und der Höhe des Punktes der Einleitung von Abwasser in den Receiver (diese Option ist oft gerechtfertigt, da die Verlegung der Pipeline in einer geringeren Tiefe weniger Arbeit ermöglicht);
  • in Anwesenheit von Ingenieurnetzen, die sich im unterirdischen Raum befinden und das Abwassersystem durchqueren;
  • wenn es notwendig ist, die Geschwindigkeit der Bewegung von Abwasser im System zu regulieren. Zu viel Geschwindigkeit wirkt sich negativ auf die Selbstreinigung des Systems durch den Aufbau an den Wänden sowie auf die zu langsame Geschwindigkeit aus - in diesem Fall sammeln sich die Ablagerungen zu schnell an und es ist ein rascher Fluss erforderlich, um sie zu beseitigen. Seine Bedeutung besteht darin, die Strömungsgeschwindigkeit der Flüssigkeit an einem kleinen Teil der Rohrleitung zu erhöhen.

Anschließen der Pipeline an die Brunnen

Die Rohre sind mit dem Brunnen verbunden, abhängig davon, welche Böden sich auf der Baustelle befinden. Bei trockenen Böden erfolgt die Verbindung mit Zement und Asbestzementmischung. Um Rohre auf nassen Böden auf Brunnen zu montieren, müssen diesen Materialien ein Harzstrang und eine wasserabweisende Schicht hinzugefügt werden. Diese Methoden sind nur für die Anordnung des Systems auf nicht-primären Böden geeignet.

Wenn sich jedoch der Boden in dem Gebiet bewegen kann, müssen die Rohre flexibel verbunden sein, wobei jedes von ihnen mit einer wasserdichten Kunststoffverpackung umwickelt ist. Bei Bedarf können Sie die Verpackung im Inneren mit einer Metallhülse versehen.

Kunststoffbrunnen für die Kanalisation

In jüngster Zeit ersetzen Kunststoffstrukturen Steinbrunnen zunehmend von ihren Positionen. Kunststoff-Schächten ist viel bequemer: Sie sind einfacher zu installieren, keine Notwendigkeit, eine große Menge an Vorarbeiten zu tragen, und ihre Leistungsmerkmale sind auf einem ausreichenden Niveau für sie (für weitere Informationen: „Plastic cesspit - Typen und Funktionen des Geräts“). Es gibt eine Meinung, dass ihre Festigkeitseigenschaften zu wünschen übrig lassen, aber in der Praxis wurde diese Aussage nicht bestätigt, weil Wells in der Regel nicht zu hohen Belastungen ausgesetzt sind.

Ein weiterer Vorteil von Kunststoffvertiefungen kann die Möglichkeit genannt werden, die Größe des Sichtfensters zu verringern. Um zum Beispiel einen Betonbrunnen durch einen Meter Durchmesser zu ersetzen, wird es ausreichend sein, ein 30 cm langes Kunststoff-Analog zu installieren, das auch viel einfacher zu warten ist.
Die Installation von Kunststoffkonstruktionen wird auch durch ihr geringes Gewicht und ihre Vielseitigkeit vereinfacht: Die Installation von Abwasserschächten aus Kunststoff ermöglicht das Vorhandensein von Ein- und Ausgängen für Rohre, was für Betonkonstruktionen, in denen die Verbinder unabhängig hergestellt werden müssen, nicht zutrifft. All diese Vorteile deuten darauf hin, dass es für Privathaushalte viel klüger sein wird, Plastikbrunnen zu benutzen.

Es gibt verschiedene Ausführungen von Abwasserbrunnen, und die Wahl eines geeigneten Gerätes hängt von den Wünschen des Eigentümers ab. Dieser Artikel beantwortet die Frage, wie ein Abwasserbrunnen funktioniert und hilft bei der Auswahl der optimalen Option.



Nächster Artikel
Entwässerungsprojekt: Beispiel