Wie man eine eingebaute Toilette wählt und anbringt


Bei Reparaturen im Toilettenraum ist in den meisten Fällen ein Austausch der Toilettenschüssel erforderlich. Die in den letzten Jahren am häufigsten vorkommenden Einbauten sind Konstruktionen, die eine gründlichere Raumreinigung und Platzersparnis ermöglichen. Die grundlegenden Regeln, eingebaute Toilette kennend, können Sie selbst auswählen und installieren.

Toilettenschüssel angebracht in der Toilettenwand

Die Hauptkriterien für die Wahl einer eingebauten Toilettenschüssel

Bei der Auswahl einer Toilette wird besonders auf folgende Parameter geachtet:

  • Material für die Herstellung von Sanitärkeramik;
  • Form und Aussehen der Schale.

Materialien für die Herstellung von Toilettenschüsseln

Eine Toilette, die in eine Wand eingebaut werden kann, kann gemacht werden:

  • aus Fayence. Steingut-Sanitärprodukte sind weit verbreitet, da ihr Hauptvorteil niedrige Kosten sind. Ihr Hauptnachteil ist die Porosität des Materials, was zu Komplikationen bei der Reinigung führt. Um dem Fayencebecher eine zusätzliche Einheitlichkeit zu verleihen, wird die Fayence mit spezieller Technologie überzogen;

Eingebaute Toilettenschüssel aus Steingut

  • aus Porzellan. Porzellan-Sanitär hat eine glattere Oberfläche, die die schnelle Reinigung der Schüssel erleichtert. Auf Porzellan können Zeichnungen angebracht werden, die ein einzigartiges Design des Toilettenraums schaffen. Der Hauptnachteil einer Porzellan-Toilettenschüssel ist ein hoher Preis;

Porzellentoilette mit zusätzlichem Muster

  • aus Stahl. Stahlrohre sind ungewöhnlich für ihr Aussehen, leicht zu reinigen, widerstandsfähig gegen mechanische Einwirkungen, haben hohe Kosten. Eine Stahltoilette wird von Menschen installiert, die dem Raum eine Individualität geben wollen;

Eingebaute Toilettenschüssel aus Edelstahl

  • aus Kunststoff. Kunststoffprodukte sind optimal für Landhäuser geeignet, da sie sich in kleinen Gesamtabmessungen, geringen Kosten und maximalem Komfort bei Installation und Nutzung unterscheiden;

Eingebaute Toilettenschüssel aus schwarzem Kunststoff

  • aus Glas. Glasstrukturen sind sehr zerbrechlich und teuer. In Wohngebäuden sind sehr selten installiert, da nicht alle Nutzer der Sanitäreinheit daran interessiert sind, zu beobachten, was sich in der Schüssel befindet.

Glas eingebaute Toilettenschüssel

Wahl der Form und Art der Schale

Nach der Auswahl des Materials können Sie mit der Auswahl der Form und der Vorrichtung der Sanitärschüssel fortfahren.

Schalen von Toilettenschüsseln können hergestellt werden:

  • ovale Standardform;
  • quadratische oder rechteckige Form;
  • runde Form.

Standard (klassische) Toilettenschüsseln sind für Toilettenräume in verschiedenen Stilen geeignet. Toiletten mit runder oder rechteckiger (quadratischer) Form sind besser in Jugendstil-Räumen zu installieren.

Toilettenschüssel in Form einer Schüssel

Durch die Form der Schalen werden die Toilettenschüsseln geteilt:

  • auf dem Tablett. Im Inneren der Schüssel befindet sich eine kleine Plattform, die das Auftreten von Spritzern verhindert, aber am wenigsten hygienisch ist, da der Stuhl auf der Plattform zurückgehalten wird, bis das Wasser abgewaschen ist;
  • auf dem trichterförmigen. Das Loch zum Ablassen von Wasser befindet sich in der Mitte der Schüssel, was zur Ausbreitung von Spritzer beiträgt. Trichterschalen gelten als die hygienischsten;
  • auf dem Visier. Die Ablauföffnung befindet sich an der Seite und ist durch die Krümmung der Rückwand geschützt. Dieses Design ist am optimalsten, weil es die Vorteile von Schüssel und Trichterschale kombiniert.

Sorten von Schalen von eingebauten Toilettenschüsseln

Das Schema der Selbstinstallation der eingebauten Toilettenschüssel

Die Toilette mit integriertem Tank ist auf der Anlage installiert - eine spezielle Vorrichtung, die es ermöglicht, die Sanitärkeramik an der Wand zu befestigen.

Es gibt zwei Arten von Installationen:

  • Rahmen. Der Rahmeneinbausatz enthält Metallstangen und Befestigungselemente, und die Toilettenschüssel und der Tank werden separat erworben;

Vorrichtung zum Befestigen der eingebauten Toilettenschüssel

  • blockieren. In der Blockinstallation wurden alle Kommunikationen bereits aufgelöst und der Abwassertank installiert.

Vorrichtung zur Befestigung der Toilettenschüssel mit integriertem Abwassertank

Das allgemeine Schema der Installation der eingebauten Toilettenschüssel ist wie folgt:

  1. Installation der Installation Zu diesem Zweck wird eine Markierung durchgeführt, Löcher für Befestigungselemente gebohrt und das Gerät an der Wand und am Boden befestigt;
  1. Verkabelung des Abwasserrohrs mit dem Abflussloch. Kanalisation kann mit starren Kunststoffrohren oder Wellrohr genäht werden. Bei der Verwendung von Wellen wird die für die Operation benötigte Zeit erheblich reduziert;
  2. Kaltes Wasser in den Abflussbehälter gießen. Am gebräuchlichsten für die Wasserversorgung des Tanks ist ein flexibler Schlauch, der in seinen Qualitäten herkömmlichen Rohren nicht nachsteht;
  3. Überprüfen Sie die Dichtheit aller Verbindungen;
  4. Die Installation wird durch das ausgewählte Material abgeschlossen. Für eine falsche Wand wird am häufigsten eine feuchtigkeitsbeständige Gipskartonplatte verwendet, die leicht weiterverarbeitet oder endbearbeitet werden kann;

Installation von Installation, Lieferung von Kommunikation und Wandverkleidung

  1. Die Toilette ist an den Stollen befestigt und an die Kommunikation angeschlossen;

Befestigung der Toilette an der Installation

  1. Der Ablassbehälter ist installiert.

Detaillierte Anweisungen zur Selbstinstallation des eingebauten Toilettensitzes an der Installation finden Sie im Video.

Sie kennen die Installationsregeln, haben die notwendige Ausrüstung und bestimmte Fähigkeiten und können die eingebaute Toilettenschüssel ohne die Hilfe von Spezialisten installieren.

Eingebaute Toilettenschüsseln - Badezimmerdekoration

Die Installation der Toilette im Badezimmer ist der zeitaufwendigste Reparaturprozess. Die Installation ist wegen der geringen Größe des Raums kompliziert. Viele Probleme können durch die Installation einer eingebauten Toilette vermieden werden. Eingebaute Toiletten - es ist einfach zu installieren und eine echte Badezimmerdekoration.

Vorteile integrierter Toilettenschüsseln

Wir können solche Vorteile des Gerätes unterscheiden:

  • Wand-WC-Schüssel sieht stilvoll und schön aus. Der Spülbehälter und die Abwasserrohre sind hinter der Wand des Toilettenraums angebracht, was das Aussehen des Raumes verbessert.
  • Ein weiterer wichtiger Vorteil des Modells ist seine Kompaktheit. Sie können eine Toilettenschüssel der notwendigen Form und Größe leicht aufheben.
  • Die Reinigung in der Toilette wird viel einfacher und schneller, weil in diesem Fall alle schwer zugänglichen Stellen verschwinden.
  • Sie können einfach eine Bodenfliese mit einem dekorativen Muster direkt unter der Toilette verlegen. Die Fliese behält ihr einzigartiges Muster, sie muss nicht geschnitten werden.
  • Sie installieren einfach das System "warm floor", was sehr praktisch ist mit einem kombinierten Badezimmer.
  • Die an der Wand befestigte eingebaute Toilettenschüssel ist in der Höhe leicht justierbar und einige Installationssysteme erlauben es, sogar in der Ecke angebracht zu werden.
  • Dank einer speziellen Metallrahmen-Montage können Sie nicht auf die Hilfe von Profis zurückgreifen.

Nachteile von eingebauten Toilettenschüsseln

Einer der Hauptnachteile dieses Modells sind die hohen Kosten im Vergleich zur Bodentoilette. Wenn Sie dieses Produkt wählen, werden Sie Geld nicht bereuen, sie sind es wert. Der zweite Nachteil ist die Schwierigkeit der Reparatur und Fehlerbehebung. Dieses Problem wird leicht gelöst, wenn eine zusätzliche Tür in der Badezimmerwand installiert wird.

Materialien für die Herstellung von Toilettenschüsseln

Das Gerät, das als Einbautoilette bezeichnet wird, kann aus verschiedenen Materialien bestehen.

  • Porzellan - eine hochwertige Keramik, die eine rein weiße Farbe hat. Porzellan-Toilettenschüsseln können gemustert werden, was dem Produkt eine besondere Raffinesse verleiht. Modelle aus Porzellan sind teurer. Porzellanschalen haben eine dichtere Struktur, sind weniger schmutzig und werden bei längerem Gebrauch nicht gelb. Sie können jedes Design ergänzen und in verschiedenen Interieurs gut aussehen. Die Bewertungen dieses Materials sind überwiegend positiv.
  • Fayencen - günstigere Keramikqualität im Vergleich zu Porzellan. Zu den Nachteilen von Fayence-Toilettenschüsseln kann eine große Wandstärke mit geringer Festigkeit zugeschrieben werden, Produkte aus Fayencen verlieren im Laufe der Zeit ihre Weiße. Fayence hält der Hitze nicht stand und kann reißen. Steingut und Porzellan Rohrleitungen oben ist mit einer chemischen Lösung - Glasur behandelt. Die äußere Beschichtung gibt ihnen eine Ähnlichkeit, und es ist fast unmöglich, ein neues Produkt zu unterscheiden. Firmen, die Rohrleitungen herstellen, geben das Herstellungsmaterial an. Sie können Porzellan von Fayence unabhängig unterscheiden, indem Sie auf den folgenden Trick zurückgreifen. Produkte aus Porzellan mit einem leichten Klopfen erzeugen ein klingendes und anhaltendes Summen, und die Fayence klingt boomender und kurz.
  • Toilettenschüsseln aus Edelstahl an Orten der gemeinsamen Nutzung einrichten. Sie geben praktisch keinen Einflüssen nach, sie verlieren ihre Farbe und ihre Eigenschaften während der Sanierung nicht. Solche Modelle sind in Wohnungen nicht beliebt.
  • Glastoiletten erfordern sorgfältige Pflege und sind teuer.
  • Natur- und Kunststein. Aus diesen Materialien werden auf individuellen Bestellungen teure Modelle hergestellt. Sie haben ein exquisites Aussehen und nicht immer die Standardform. Marmor, weißer und grüner Onyx, schwarzer und grauer Granit, Travertin werden für diese Zwecke verwendet. Die teuersten Modelle sind aus natürlichem Onyx gefertigt.

Arten der Installation

Eingebaute Toiletten werden mit einer speziellen Rahmenkonstruktion an der Wand befestigt. Die Installation eines Badezimmers mit der Installation wird keine Probleme verursachen. Wenn Sie nicht auf Ihre Fähigkeiten vertrauen, können Sie immer einen erfahrenen Klempner anrufen. Nach der Reparatur befinden sich alle Armaturen hinter einer Gipskarton- oder Fliesentrennwand. Der Wasserablassknopf wird an eine spezielle Tür ausgegeben - eine Luke, die an der Wand befestigt ist.

Es gibt verschiedene Arten von Installationen.

  • Rahmen. Das Kit enthält einen Metallrahmen mit einem Befestigungssystem und einem Ablasstank. Es kann an mehreren Punkten angebracht werden: sowohl an der Wand als auch am Boden. Es ist möglich, die Installation nur auf dem Boden zu installieren.
  • Blockieren. Wenn Sie vor dem Reparieren der Toilette eine Toilette installieren, können Sie sich eine Blockinstallation kaufen. Es ist billiger und zuverlässiger als eine Rahmeninstallation, da es an der Hauptwand befestigt ist. Der Hauptvorteil des Modells ist, dass es bereits einen Abwassertank hat.

Vorbereitung eines Badezimmers für Installationsinstallation

Vor der Installation ist besonders auf die Zuverlässigkeit der Kanalverbindungen zu achten. Nach der Reparatur in der Toilette wird der Zugang zu einigen Kommunikationen begrenzt sein. Wie sie sagen, ist es einfacher, ein Problem zu verhindern als es zu lösen. Achten Sie darauf, den alten Metall-Riser durch einen Kunststoff-Riser zu ersetzen. Sichtprüfung aller Rohrverbindungen. Es ist sehr wichtig, dass das Abwassersystem nicht irgendwo tropft und nicht ausläuft.

Wenn die Drainage undicht ist, versiegeln Sie alle Verbindungen mit Silikondichtungsmittel. Nähern Sie sich diesem Prozess besonders sorgfältig. Wenn möglich, alle Fugen mit Sandpapier behandeln, dann mit Alkohol oder Lösungsmittel entfetten. Versuchen Sie, das Silikon gleichmäßig über den Durchmesser der Düse zu verteilen.

Warten Sie nach dem Versiegeln einen Tag, bis das Silikon vollständig ausgehärtet ist, und fahren Sie dann mit der nächsten Installationsphase fort. Selbst nachdem das Dichtungsmittel getrocknet ist, können Sie die Düsen nicht verdrehen und verschieben. Bei starkem Kanalverlust die Rohre oder einzelne Flansche ersetzen.

Manchmal kann beim Kauf einer Installation aufgrund der kurzen Länge der Düsen ein Problem auftreten. Es ist besser, die Länge des Teils mit selbst hergestellten Geräten nicht zu vergrößern, sondern ein Rohr eines anderen Herstellers zu kaufen. Der Durchmesser der Befestigungsnippel beträgt 90 mm, sie werden durch einen Gummiadapter in die Abwasseröffnung mit einem Durchmesser von 110 mm eingeführt.

Installation der Rahmeninstallation

Diese Konstruktion kann direkt auf den Boden montiert werden, ohne auf die Hilfe der Hauptwände zurückgreifen zu müssen. Die Blockinstallation ist an der Hauptwand befestigt. Vergessen Sie bei der Auswahl eines Modells diese Regel nicht.

Die Installation der Rahmeninstallation muss nach einem bestimmten Schema durchgeführt werden.

  • Gemäß den Anweisungen wird der Rahmen zusammengebaut. Die Breite des Rahmens hängt vom Hersteller ab, aber sie sind für jede Toilette geeignet.
  • Installieren Sie den Abwassertank. Die Öffnung für die Wasseraufnahme im Ablauftank kann unten oder seitlich sein. Verbinden Sie den Behälter mit der Wasserversorgung. Für Rohrleitungen ist es besser, Kunststoffrohre zu verwenden, sie sind viel zuverlässiger und haltbarer als Gummischläuche.
  • Installieren der zusammengebauten Installation. Schrauben Sie den Rahmen auf den Boden. Passen Sie die Höhe des Rahmens mit den Teleskopbeinen an. Vergessen Sie nicht, den Rahmen waagerecht mit der Ebene auszurichten.
  • Schließen Sie die Toilette bündig an die Kanalisation an. Dafür können Sie Kunststoffwellungen verwenden. Behandeln Sie alle Fugen mit Dichtmittel, wie oben beschrieben. Nach dem Warten auf die notwendige Zeit, um das Dichtmittel zu greifen, lassen Sie das Wasser aus und prüfen Sie die Dichtheit aller Verbindungen.
  • Die Toilette ist auf Metallbolzen in der Installation gewickelt und wird von Nüssen angezogen.
  • Ein Rahmen ist für feuchtigkeitsbeständige Gipskartonplatten aus Metallprofilen hergestellt. Die Installation ist mit Gipskarton vorne und oben geschlossen. Sie werden eine geschlossene Box mit einem bequemen Regal an der Spitze haben. Erfahrene Meister setzen den Bereich von den Regalen bis zur Decke fort, Sie erhalten eine sehr praktische Garderobe.
  • Schneiden Sie das Loch in die Gipskartonplatte unter der Tür, um den Spülbehälter zu warten.
  • Je nach Wunsch des Eigentümers ist die Trockenbau gefliest oder shpaklyuyut.

Installation einer Blockinstallation

Die Blockinstallation wird nur auf starken Hauptwänden installiert. Für die Installation in einem privaten Haus funktioniert dieses Design möglicherweise nicht.

Die Reihenfolge der Installation ist wie folgt:

  • Für den Einbau der Strukturbefestigungen werden Messungen durchgeführt.
  • Anker werden in die durch den Perforator gebohrten Löcher eingesetzt, der Hauptrahmen wird fixiert.
  • Das System ist horizontal und vertikal ausgerichtet.
  • Der Ablauftank wird mit den im Installationskit enthaltenen Teilen am Hauptrahmen befestigt.
  • Das System ist an den Abwasserkanal angeschlossen. Die Toilettenschüssel wird in den Abwasserablauf eingeführt, die Vorgelenke werden mit Silikon behandelt. Der Tank ist über ein Kunststoffrohr mit dem System verbunden.
  • Die Schüssel der Toilettenschüssel ist auf den Stiften installiert und das System ist mit Muttern befestigt.
  • Nachdem das Dichtungsmittel getrocknet ist, wird das System auf Lecks überprüft.
  • Ferner wird eine aus feuchtigkeitsbeständigen Gipskartonplatten hergestellte Außenwand wie oben beschrieben hergestellt.

Wie Sie in diesem Handbuch sehen können, unterscheidet sich die Installation einer Block- und Rahmeninstallation nicht wesentlich. Zuverlässige Firmen, die Sanitärprodukte herstellen, garantieren eine zehnjährige Lebensdauer ihrer Produkte, sowie aller Komponenten, Dichtungen, Dichtungen und eines Tanks.

Markenübersicht

Sehr gut bewährt auf dem Sanitärmarkt der Firma: Grohe, Geberit, Roca, Vitra, Cersanit, Laufen. Einige Modelle sind aufgrund der hohen Kosten nicht für jeden Käufer verfügbar.

Schweizer Firma Geberit produziert Luxusmodelle. Seine Toilettenschüsseln sind mit einem Sensorabfluss, einem Wasserkocher ausgestattet.

Toiletten im Hi-Tech-Stil werden von der spanischen Firma bevorzugt Roca. In seiner Modellpalette gibt es Schüsseln mit runder und quadratischer Form.

Hochwertige Sanitärkeramik der Economy Class, hergestellt von der türkischen Firma Vitra. Die Preise für diese Rohrleitungen sind recht erschwinglich: von 5 bis 10 Tausend Rubel. Es gibt auch teure Modelle.

Toilettenschüssel an der Wand

Eine wichtige sanitäre Einrichtung jeder Wohnung ist eine Toilette. Bei der Auswahl seines Modells müssen Sie über die Qualität und Funktionalität des Produkts nachdenken. Einfache veraltete Veränderungen der Toilette gehören der Vergangenheit an. Heute präsentiert der Markt viele moderne, stilvolle und komfortable Sanitärprodukte. Unter ihnen heben viele Designer eingebaute Modelle hervor. Sie überraschen mit ihrer Vielseitigkeit, denn sie können auf unterschiedliche Weise im Raum platziert werden. Toilettenschüssel an der Wand macht es möglich, den Raum des Badezimmers zu verändern. Dies ist eine gute Möglichkeit, den Raum im alten Haus zu verändern und das Interieur auf moderne Weise zu dekorieren.

Die in die Wand eingebauten Klempner schienen noch in letzter Zeit ein Attribut des Luxus zu sein. Alles in den Badezimmern war auf den Boden gestellt. Heutzutage installieren Menschen häufig hängende Konstruktionen, die in die Wand eingebaut sind. Solche Toilettenschüsseln sind nicht nur in Wohnungen, sondern auch an öffentlichen Plätzen zu sehen.

Wenn Sie das Erscheinungsbild des Badezimmers in Ihrem Haus radikal verändern wollen, achten Sie auf das Federungsmodell. Es erlaubt Ihnen, die Kommunikation zu verstecken und dem Raum ein stilvolles Aussehen zu geben.

Abgehängte Rohrleitungen sind kein Detail, das für das elitäre Interieur geschaffen wurde. Sein Vorteil ist Kompaktheit. Außerdem bleibt der Boden unter der integrierten Hängetoilette offen. Solche Geräte werden von vielen Herstellern hergestellt, so dass Käufer eine gute Auswahl an Modellen unterschiedlicher Qualität erhalten.

Toilettenschüssel an der Wand

Das eingebaute Modell ist das Gerät mit der Installation. Nur die Toilette selbst und der Spülknopf sind für die Person sichtbar. Kommunikationen werden in der falschen Wand maskiert, was aufgrund besonderer Verbindungen und Befestigungen möglich ist. Die Vorteile dieses Designs sind, dass es ästhetisch, praktisch und hygienisch ist.

Eingebaute Toilettenschüssel kann in jedem Teil des Raumes platziert werden. Die Installation hilft Ihnen manchmal, Platz zu sparen. Ventile und Rohre sind hinter der falschen Wand versteckt. Daher ist das Badezimmer leichter zu reinigen. Hinter der Toilette befinden sich keine schwer zugänglichen Stellen, an denen sich Schmutz ansammelt. Aus hygienischer Sicht ist ein solches Gerät eine gewinnbringende Lösung. Wenn der Boden gefliest ist, wird das Bild darauf gespeichert.

Viele der Modelle der integrierten Toilettenschüsseln garantieren einen sparsamen Wasserverbrauch. Es gibt Geräte mit einem schallgedämpften Kit. Sie entlasten die Besitzer von Wassergeräuschen, die in den Tank gelangen. Einige Verbraucher glauben, dass der Mangel an Unterstützung ("Beine") an der Toilette die Zuverlässigkeit des Designs verringert. Das ist jedoch nicht wahr. Eingebaute Produkte sind für eine Belastung von bis zu 350 kg ausgelegt. Der Rahmen für die Installation erhöht diese Zahl auf 0,75 Tonnen.

Eingebaute Toilettenschüssel Foto

Die Hauptanforderung ist die korrekte Installation der Struktur. Von der Art der Wandnähe hängt die Modifikation des Gerätes ab. Die Strenge der Konstruktion wird durch die Hauptmauer vollständig aufrechterhalten. Wenn es sich um Trennwände und Hilfswände handelt, wird das Installationssystem in diesem Fall zusätzlich am Boden befestigt, um die Wand maximal zu entlasten. Nach der Installation ist das Design maskiert, so dass nur ein rechteckiges Loch sichtbar ist, um auf die verborgene Zisterne zuzugreifen.

Das Loch ist von außen mit einer Dekorplatte abgedeckt. Es hat auch einen Abflussknopf. Alle Modelle von hängenden Toilettenschüsseln sind einander ähnlich. Sie haben ein neutrales Design. Daher kann das aufgehängte Produkt im Badezimmer und Badezimmer jeder Art verwendet werden.

Unter den eingebauten und hängenden Toilettenschüsseln versteht man das gleiche Design. Eine Vorrichtung dieser Art umfasst einen Tank, Abwasser- und Wasserleitungen, ein Entwässerungssystem. Alle diese für das Funktionieren der Toilette notwendigen Anpassungen und Kommunikationen sind im Verlies versteckt. An der Wand befindet sich ein Abflussknopf, der sehr hygienisch und praktisch ist.

Fast alle Modelle haben ein doppeltes Ablaufsystem, dh an der Wand befinden sich zwei Tasten. Auf Knopfdruck kann das Wasser vollständig aus dem Tank abgelassen werden (6-8 L). Durch Drücken der anderen Taste geben Sie das Wasser nur teilweise frei (ca. 2-4 Liter). Es wird auch eine andere Methode zum Wassersparen verwendet: Je nach Dauer des Knopfdruckes wird dem Gerät eine andere Wassermenge zugeführt. Es gibt hängende Produkte, die mit einem sensorischen Abflusssystem ausgestattet sind. Anstelle eines Knopfes haben sie einen Sensor, der auf das Aussehen und die Pflege einer Person reagiert. Das Wasser beginnt automatisch zu fließen, wenn sich die Person von der Toilette entfernt.

Eingebaute Toilettenschüssel kann auf einer Trennwand jeder Art (Gipskarton, tragende Wand usw.) installiert werden. Die Art der Installation ist wichtig. Unter dem Installationssystem wird ein Metallrahmen mit Stützen und Befestigungen verstanden.

Einige Installationssysteme ermöglichen es, die Toilettenschüssel in der Ecke des Badezimmers zu installieren. In der Regel ist das Installationssystem mit eingebauten Einbautanks aus Kunststoff ausgestattet. Tanks werden in Form von Kanistern hergestellt und sind mit Befestigungselementen und Löchern ausgestattet. Sie haben eine Thermo-Shell an der Oberseite, die Kondensation verhindert. Dieses integrierte Design unterscheidet sich nur in einem sichtbaren Detail - der Schlüssel zum Ablassen des Wassers. Alle anderen Geräte sind hinter der falschen Wand.

Installation der integrierten Toilettenschüssel

Eingebaute Rohrleitungen sind eines der zuverlässigsten Systeme der Welt. Hersteller von versteckten Systemen überwachen sorgfältig die Qualität ihrer Produkte. Wenn ein Teil bricht, kann es durch das Loch ersetzt werden, das sich hinter dem Ablassknopf befindet. Der Vorteil der Toilette ist ihr leiser Betrieb. Es gibt keinen Lärm, da sich der Tank in der Wand befindet und eine wärmeisolierende Schicht hat. Die Installation der Struktur sollte von Spezialisten durchgeführt werden. Es ist zu beachten, dass die Installation nicht mit besonderen Schwierigkeiten verbunden ist.

Die eingebaute Toilettenschüssel kann hängend oder bodenstehend sein. Die beste Option sollte basierend auf Ihren Vorlieben ausgewählt werden. Jedes eingebaute Modell löst eine Reihe von Problemen, die mit der Anordnung des Badezimmers verbunden sind. Wenn das klassische Design nicht ins Interieur passt, ist eine moderne Toilette die beste Wahl. Es ist ideal für Zimmer im Stil des Minimalismus und anderer Modetrends.

Die Vorteile des eingebauten Gerätes sind folgende:

  • vereinfacht die Reinigung des Badezimmers, da die Anzahl der schwer zugänglichen Stellen abnimmt;
  • Zubehör und Rohre sind hinter der Wand versteckt, was die Ästhetik des Raumes verbessert und Schalldämmung bietet;
  • Die Toilette kann in der Höhe und Tiefe eingestellt werden.

Nachteile der eingebauten Toilettenschüssel:

  • Bezahlen Sie für die Toilette, das Installationssystem und die Installation des Geräts;
  • schwieriger Zugang zur "Füllung" der Struktur. Im Falle eines ernsthaften Schadens müssen Sie manchmal die Wand auseinanderbauen;
  • hohe Baukosten;
  • Die Selbstmarkierung ist ziemlich schwierig, daher müssen Sie Fachleute zur Installation einladen.

Designer empfehlen, auf hängende Geräte zu achten. Sie ergänzen perfekt die Situation der Toilette oder des Badezimmers. Der Innenraum mit einer hängenden Toilette sieht modern aus. Dieses Produkt ist für Personen mit Übergewicht geeignet.

Die Toilette ist für maximal 400 kg ausgelegt, daher ist das Design stark genug. Die Geometrie der Schale wird vom Hersteller bis in kleinste Nuancen ausgearbeitet. Die in den Geschäften vorgestellten Modelle sind praktisch. Sie sind mit Wasserspendern ausgestattet, die ein gründliches Waschen der Schüssel von innen um den Umfang gewährleisten.

Toilettenschüssel in der Wand integriert

Abgehängte eingebaute Toilettenschüssel sieht harmonisch im Inneren jedes Badezimmers aus. In kleinen Räumen ist es eher schwierig zu installieren, da die Installation einen zusätzlichen Bereich benötigt. Die Form der hängenden Toilettenschüsseln kann beliebig sein - oval, rechteckig, rund usw. Auch die Farben und Größen sind verschieden. Zum Verkauf gibt es exklusive Modelle mit Zeichnungen.

Wählen Sie eine Toilettenschüssel Einbautyp, achten Sie auf seine Qualität. Die besten Produkte werden von Herstellern aus Europa angeboten. Die billigeren Konstruktionen sind eine kombinierte Version: Der Rahmen und der Tank werden von einem europäischen Hersteller hergestellt, und die Toilette wird in einem anderen Land, zum Beispiel in Bulgarien, hergestellt. Die Zuverlässigkeit und Lebensdauer des Gerätes hängt von der Befestigung der Sanitärkeramik ab. Wählen Sie das richtige Produkt für Ihr Interieur ist ganz einfach, denn es gibt eine Vielzahl von Toilettenschüsseln im Angebot. Neuheiten auf dem Markt sind Produkte mit Glasdeckel, Holzverkleidung, sowie schwarze Toiletten. In Sets mit ihnen werden oft Bidets verkauft. Wenn die Raumparameter es zulassen, wird empfohlen, zusammen mit der Toilette dieses Attribut zu installieren.

Überblick über die Vorteile und Verfahren für die Installation integrierter Toilettenschüsseln

Früher haben die Leute nicht viel Aufmerksamkeit auf das, was wie ihr Badezimmer, Toilette aussieht. Das Wichtigste ist, dass es praktisch und bequem ist und seine grundlegenden Funktionen erfüllt. Im Laufe der Zeit änderte sich alles, eine gewisse Mode erschien in diesem Segment der Sanitärkeramik, die Toiletten verwandelten sich, sie wurden zu wahren Kunstwerken. Die Art ihrer Installation ändert sich auch. Mit solch einer Lösung wie einer eingebauten Toilette werden Sie jetzt nicht überrascht sein. Vielmehr bevorzugen viele diese spezielle Installation. Ja, jeder trifft seine bewusste Entscheidung, wenn er die Wasserinstallation repariert. Manche ziehen es vor, nicht von den Klassikern abzuweichen und die Schalen auf den Boden zu stellen, während andere eine hängende Version der Installation bevorzugen. Zusammen mit ihnen hat die eingebaute Toilettenschüssel ein Existenzrecht. Darüber hinaus ist dies eine der häufigsten Optionen. Und das ist eine logische Erklärung.

  • 1 Vor- und Nachteile
  • 2 Installation
    • 2.1 Eigenschaften solcher Toilettenschüsseln

Vor- und Nachteile

Foto der eingebauten Toilettenschüssel in der Wand installiert

Bevor Sie mit der Reparatur, der Veredelung und anderen Arbeiten beginnen, in denen unterschiedliche Materialien verwendet werden, müssen Sie zuerst im Detail untersuchen, welche positiven und negativen Seiten sie kennzeichnen. Wenn Sie dies wissen, werden Sie alle Fallstricke erkennen, denen Sie früher oder später begegnen können.

Eigentlich ist dieser Rat sehr nützlich, wenn Sie die Toilette installieren. Embedded-Modelle bieten eine Reihe von Vorteilen, von denen wir Sie hauptsächlich nennen.

  1. Dies ist die ideale Lösung, wenn Sie den Raum im Stil des Minimalismus dekorieren möchten.
  2. Die Pflege des Raumes ist stark vereinfacht, da es in der Nähe und unter der Toilette keine schwer zugänglichen Stellen gibt. Die klassische Methode der Installation, sowie hängend, kann dieser Vorteil nicht rühmen.
  3. Sie können leicht einen warmen Boden im Badezimmer schaffen. Dies gilt insbesondere, wenn die Sanitäreinheit kombiniert ist und das Badezimmer eine beheizte Fußbodenoberfläche benötigt. Darüber hinaus können Sie die Kachel verlegen, ohne die Integrität ihres Designs zu verletzen.
  4. Nach Abschluss der Installation werden alle Kommunikations- und unnötigen Rohrleitungen hinter der Wand verborgen. Dies macht den Raum ästhetisch ansprechend, und es bietet Schalldämmung. Der Zugriff auf die Kommunikation, falls erforderlich, ist nicht schwierig, da spezielle Luken, die zu den notwendigen Knoten führen, dafür vorgesehen sind.

Diese Liste der Verdienste ist vielleicht nicht vollständig, aber es reicht, dass ein Mann diese Lösung wählen kann - um eine Toilette in der Wand zu bauen und ein optimales Interieur zu schaffen. Es ist nicht verwunderlich, dass solche Toiletten heute so üblich sind.

Man kann jedoch nicht verbergen, dass eine solche Toilettenschüssel ihre eigenen Nachteile hat:

  • Der Installationsvorgang mag nicht sehr kompliziert sein, aber die finanziellen Kosten übersteigen in diesem Fall wesentlich die Version der klassischen Befestigung von Sanitärkeramik auf dem Boden;
  • Bei dieser Installation wird nicht nur die Toilette selbst gekauft, sondern auch ein Installationssystem, das alles andere als billig ist.
  • Die Installation einer eingebauten Toilette in einem privaten Haus an der Wand ist mit Folgen verbunden, da das alte Rohrsystem einer solchen Belastung ebenso wie die Wände selbst nicht standhalten kann. Daher müssen Sie möglicherweise die gesamte Wand zerlegen, Fehler beheben und neue, dauerhaftere Wände bauen, damit die Konstruktion über Jahre hinweg erhalten bleibt.

Montage

Foto der installierten Toilettenschüssel für Installation

Aufgrund der Installation kann die Toilette tatsächlich in jeder Ecke der Toilette oder in einem kombinierten Badezimmer installiert werden. Natürlich ist es wichtig, die Möglichkeiten der Kanalisation zu berücksichtigen. Diese Frage wird zwar von einem kompetenten Spezialisten ohne besondere Probleme gelöst.

Wie auch immer, aber die in die Wand eingebauten Toiletten werden durch zwei Installationsmöglichkeiten montiert. Der erste - Standard, und sie verwenden einen Rahmen aus Metall, sowie spezielle Befestigungen mit Stützen. Es gibt im Sortiment von Herstellern und spezialisierten Installationen, die Klempnerei in der Ecke dienen.

Vergessen Sie nicht die sogenannte Schieneninstallation. Ihr Merkmal ist, dass Sie neben der Toilette selbst ein Bidet, Urinale, Waschbecken in einer einzigen Struktur einschließen können.

In den integrierten Toilettenschüsseln werden die Tanks üblicherweise in Form eines Kanisters hergestellt, und das Material für ihre Herstellung besteht aus dauerhaftem Kunststoff. Durch die Verwendung einer zusätzlichen Wärmeschutzschicht wird ein Effekt erzielt, der das Auftreten von schädlichem Kondensat verhindert.

In der Tat, vor Ihnen gibt es nur einen Knopf für den Abstieg. Alle anderen Innenseiten werden sich hinter der Wand verstecken. Viele Leute denken, dass dies unter dem Gesichtspunkt einer möglichen Reparatur unbequem ist. Aber hier sind es nur die wichtigsten Momente, die mit der Installation verbunden sind. Wenn Sie die Arbeit nach den Regeln und Empfehlungen ausführen, können Sie sich keine Sorgen machen, besonders weil die Kommunikation verborgen ist.

Foto des Installationssystems

Die rationelle Installation von eingebauten Toilettenschüsseln umfasst die folgenden Schritte.

  1. Erstens, die Stärke der Wände, die Zuverlässigkeit des Bodens, die Integrität der Kommunikation, die Rohre werden sorgfältig geprüft. Wenn Sie sehen, dass die Kanalisation ziemlich "müde" ist, empfiehlt sie, sie zu ersetzen und in Ordnung zu bringen. Nachdem Sie diesen Schritt abgeschlossen haben, können Sie keine Angst mehr haben, dass es zu einem Zusammenbruch kommt, und Sie müssen nicht die Konstruktion der eingebauten Toilette zerlegen, reparieren und so weiter.
  2. Jetzt müssen Sie die Installation montieren, auf dem Boden befestigen, die für die Befestigung der Toilette vorgesehenen Stehbolzen einschrauben.
  3. Installation der Installation, müssen Sie isolieren, Gipskarton aufgetragen. Während andere Materialien geeignet sind. Trockenbau ist ideal, weil es einfach ist, Keramikfliesen zu befestigen. Es ist am häufigsten in der Dekoration von Sanitäranlagen, Toiletten zu finden.
  4. Die nächste Stufe ist die Installation einer Toilettenschüssel auf den Stollen sowie die anschließende Isolierung dieser Stollen. Zu diesem Zweck sind spezielle Schallschutzscheiben vorgesehen.
  5. Der letzte Schritt bei der Installation der integrierten Toilettenschüssel ist, die Struktur mit Fliesen oder anderem Material, das Sie bevorzugen, zu beenden, zu trimmen.

Merkmale solcher Toilettenschüsseln

Es sollte zuerst darauf hingewiesen werden, dass die in Toilettenschüsseln dieser Art verwendeten Tanks einen sparsamen Wasserverbrauch haben. Eine gemeinsame Bodentoilette mit einem offenen Tank verbraucht etwa neun Liter für einen Spülvorgang. Beim Einbau ist die Durchflussmenge etwa halb so groß, während die Effizienz der Spülung nicht geringer ist. Wenn Sie Ihren eigenen Wasserzähler in einer Wohnung oder einem Haus haben - das ist eine sehr rationale Entscheidung.

Wir sollten die Konstruktion der eingebauten Sanitärkeramik nicht vergessen. Die Hersteller berücksichtigen, dass der Zugang zu den Elementen der Toilettengestaltung minimal sein wird. Folglich ist die Verarbeitungsqualität sehr hoch, um einen langfristig störungsfreien Betrieb des Produktes zu gewährleisten.

Laut offiziellen Untersuchungen gelten eingebaute Toilettenschüsseln als die zuverlässigsten und langlebigsten. Auch mit dem Ausfall einiger Elemente sind sie nicht schwer zu ersetzen, mit einem speziellen Fenster für den Knopf der Wasserabgabe.

Was ist bei der Installation der integrierten Toilette zu beachten?

Natürlich kann kein modernes Apartment ohne Toilette auskommen. Standardmodelle werden allmählich obsolet, sie werden durch modernere, bequemere und funktionellere ersetzt. Sie können dieses Design absolut an jeder Wand des Raumes anbringen, wodurch Sie die Nutzung des gesamten Badezimmers für Bequemlichkeit und Komfort maximieren können. Die Installation eines eingebauten WC-Sitzes erfordert nicht das obligatorische Eingreifen von Fachleuten, Sie können es selbst herstellen. Um dies zu tun, müssen Sie sich mit bestimmten Feinheiten und Regeln vertraut machen.

Vorteile integrierter Toilettenschüsseln

Eingebaute Toiletten sind am häufigsten in der modernen Bevölkerung. Und es ist nicht verwunderlich, dass Sie mit diesem Design alle Ideen der Eigentümer verwirklichen können. Darüber hinaus haben eingebaute Toilettenschüsseln mehrere Vorteile:

  • Die Ablauftanks sind sorgfältig in der Oberfläche der Wand versteckt und durch eine wärmeisolierende Schicht gegen Kondensation geschützt, wodurch während des Betriebs ein Minimum an Lärm erzeugt werden kann.
  • Deutlich gespart Platz im Badezimmer.

Installation und Fertigstellung einer aufgehängten integrierten Toilette

Der einzige Nachteil solcher Toilettenschüsseln ist ein hoher Preis, aber es lohnt sich.

In der Regel gibt es eingebaute Toiletten sowohl im Boden als auch hängend. Welche wählen Sie - gehen Sie von Ihren persönlichen Vorlieben aus, aber bedenken Sie, dass hängende Optionen die Reinigung im Raum erheblich vereinfachen. Denn bei Toiletten, die sich auf dem Boden befinden, gibt es immer eine schwer zugängliche Zone, in der das Aufräumen problematisch ist.

Sie können solche Strukturen absolut an jeder Wand anbringen, egal ob sie getragen wird oder aus Gipskarton besteht. Die Hauptregel bei der Installation - Sie müssen das Installationssystem richtig wählen.

Es gibt mehrere Systeme für die Installation, einige von ihnen erfordern die Installation in einer Ecke des Raumes, einige Systeme sind in Form von Schienen, die es Ihnen ermöglicht, neben der Toilette, eine andere Sanitäreinrichtung, wie ein Waschbecken oder ein Bidet zu installieren.

Was ist eine Wandtoilette?

Wie Sie bereits gesehen haben, Toilettenschüsseln an der Wand - eine Sache, die einfach zu bedienen und einfach zu installieren ist. Diese Konstruktion ist ein Stahlrahmen, der stark genug ist. Zu ihm ist der Hauptteil - die Schale der Toilettenschüssel befestigt. Dieser Rahmen sollte ordnungsgemäß gesichert sein, damit er einem beträchtlichen Gewicht standhalten kann.

In diesem Rahmen ist ein spezielles Gerät eingebaut, mit dem Sie die Höhe der Toilette einstellen können. Die Schale wird direkt an den speziellen Stiften befestigt, die sich in der Rahmenstruktur befinden. Somit findet die Befestigung der aufgehängten Fayence statt.

Das nächste integrale Element der gesamten Konstruktion ist der Abflussbehälter, der meistens aus Kunststoff besteht. Sein Hauptvorteil ist, dass es sich in der Wand versteckt, gleichzeitig ist es absolut unsichtbar, außerdem gibt es praktisch keinen Lärm während des Betriebs.

Installation der Installation für Wandtoilette

Vor dem Tank, an einer seiner Wände, befindet sich ein Loch, wo der Knopf zum Ablassen installiert wird. Es wird auch verwendet, wenn Ersatzteile in der Struktur repariert oder ersetzt werden müssen. Das grundlegendste Element in der gesamten eingebauten Toilette ist seine Schüssel. Im Verkauf ist es möglich, die verschiedensten Formen und Schattierungen zu finden, die die Originalität und die Raffinesse des Geschmacks der Besitzer unterstreichen.

Vorhandene Installationsarten

Bevor Sie die integrierte Toilette installieren, müssen Sie wissen, welche Arten von Installationen existieren:

  1. Die Rahmeninstallation, die durch einen Metallrahmen dargestellt wird, beinhaltet die notwendigen Befestigungen und Halterungen in ihrem Bausatz.
  2. Ein Block-Installation, die ein Kunststoff-Tank ist, der mit einem Satz von Armaturen verkauft wird, eine Vielzahl von Bolzen, so dass die Toilette befestigt werden kann, und die Platten für Ankerbolzen.

Montage mit einem Stahlrahmen, obwohl teuer, aber es ist die zuverlässigste und schnellste. Das erste, was zu tun ist, ist es, alle Komponenten des Rahmens zu montieren und zu reparieren. Es kann auf verschiedene Arten befestigt werden: an einer Wand in vier Punkten, an einer Wand in zwei Punkten und auf einem Boden an zwei Punkten oder vollständig auf dem Boden stehend. Die Abmessungen des Metallrahmens sind sehr unterschiedlich, wählen Sie ihn nach der Größe Ihres Raumes.

Der Hauptvorteil dieser Installation ist, dass Sie keine Bindung an die Wand benötigen, die Toilette kann unabhängig an jeder Stelle des Badezimmers installiert werden. Der einzige Nachteil - ein ziemlich hoher Preis, so dass diese Designs sind weit entfernt von allen können es sich leisten.

Zum Verkauf Rahmen Installation komplett mit eingebautem Kunststoff-Abfluss Zisterne. Bei Bedarf bietet diese Konstruktion freien Zugang zu der Armatur, die sich hinter dem Spülknopf befindet. Bei einer Blockinstallation ist es möglich, die Toilette nur an der Hauptwand zu installieren, was jedoch ein großer Nachteil ist, und zu einem Preis sind solche Sätze viel billiger als die vorherigen.

Installieren Sie die Installation sehr sorgfältig und sorgfältig, von dieser Stufe hängt die Qualität aller nachfolgenden Arbeiten und die Haltbarkeit der gesamten Struktur ab.

Wie installiere ich eine eingebaute Toilette, ohne das Installationssystem zu benutzen?

Wenn Sie aus bestimmten Gründen die Toilette nicht auf der Anlage installieren möchten, können Sie darauf verzichten. Machen Sie dazu eine angemessene konkrete Grundlage. Der Abwassertank kann dann auf verschiedene Arten installiert werden:

  • Montieren Sie in der Wand, und bringen Sie gleichzeitig den Knopf für das Ablassen heraus;
  • Auf die Schüssel der Toilettenschüssel legen.

Anweisungen für die Installation eines eingebauten Toilettensitzes ohne Verwendung des Installationssystems:

  1. Bereiten Sie zuerst zwei Gewindestangen vor. Befestigen Sie sie an der Hauptwand. Anschließend wird die Toilettenschüssel an den Enden dieser Stangen installiert. Dieses Design wird stark genug sein, um einem enormen Gewicht von bis zu fünfhundert Kilogramm standzuhalten.

Entwurf für eine hängende Toilettenschüssel

Der Anschluss der integrierten Toilettenschüssel an kaltes Wasser sollte statt mit flexiblen Schläuchen mit einem Metallrohr erfolgen. Eine solche Methode wird das Design zuverlässiger und langlebiger machen. Im Gegensatz dazu ist es notwendig, an das Abwassersystem ein Wellrohr anzuschließen, dessen Durchmesser nicht weniger als einhundert Millimeter beträgt. Vergessen Sie nicht, das Ablassventil zu schließen, wenn Sie die Toilette an das Kaltwassersystem anschließen.

So installieren Sie eine Toilettenschüssel mit eingebautem Tank: Schritt für Schritt Anleitung

Moderne Sanitäranlagen sind eine Kombination aus anspruchsvollem Design und Komfort. Beim Kauf einer Sanitärfassade schätzen wir sowohl das Aussehen als auch die technischen Nuancen, dank denen Sie das Innere des Badezimmers teilweise verändern, es stilvoller und individueller gestalten können. Zum Beispiel ermöglicht die Installation einer Toilette mit einem versenkten Spülkasten uns, den nützlichen Raum ergonomisch und maximal frei von unnötigen Details zu machen. Wir versuchen, das Design moderner Sanitärkeramik und die Feinheiten seiner Installation zu verstehen.

Inhalt

Vor- und Nachteile getarnter Rohrleitungen ↑

Die traditionelle Toilettenschüssel ist ein volumetrischer Behälter, der auf der Rückseite der Schüssel angebracht ist und als "Speicher" für das Spülwasser dient. Aufgrund ihrer Abmessungen kann das Produkt nicht in der Nähe der Wand aufgestellt werden, wodurch die Sanitäreinrichtungen viel Platz benötigen, was in typischen Wohnungen in "Paneelen" und "Stielen" zu einem Mangel an Freiraum führt. Die Struktur befindet sich in der Mitte der Toilette und blockiert den Zugang zu Abwasserleitungen, in einem kombinierten Badezimmer Probleme ein wenig weniger.

Traditioneller Behälter auf dem Toilettensitz

Am Ende des 20. Jahrhunderts wirkte sich die Modernisierung auf die Sanitärbranche aus. Es gab verbesserte Modelle, in denen der Tank, Verbindungsschläuche, Kupplungen - alles, außer der Tasse, in einer Wand versteckt ist. Produkte mit Einbauteilen haben mehrere gewichtige Vorteile und sind aufgrund der folgenden Eigenschaften populär geworden

  • hygienisch - die Reinigung der Räumlichkeiten und die Reinigung der Geräte wurde einfacher, da die Kommunikation mit dem Tank "eingemauert" ist, keine ständige Wartung erfordert und außer Sichtweite ist, und zusätzlich haben die Aufhängungsmodelle das Waschen des Bodens vereinfacht;
  • störungsfreier Betrieb - angesichts der Komplexität des Zugangs besteht das Ventil aus hochfesten Materialien, die eine lange Reparatur vermeiden können. Zusätzlich ist als Schutz gegen Wasserüberlauf eine Sicherheitsleine vorgesehen;
  • Geringer Geräuschpegel - eine Wand oder Trennwand wirkt als Barriere, die den Lärm von Spülgeräuschen reduziert;
  • Ergonomie - für die Installation von versteckten Kommunikations- und Wassertanks benutzen oft Nischen, Ecken, dh Orte, die normalerweise als nutzloser Bereich bezeichnet werden;
  • Verbessertes Design - eine Toilette ohne zusätzliche Pfähle sieht viel attraktiver aus.

Bequemes Aufhängeset - Toilettenschüssel + Bidet

Um objektiv zu sein, erinnern wir uns an die negative Seite. Modernisierte Produkte sind teurer als herkömmliche Analoga, und nicht jeder ist bereit, sowohl für die Waren als auch für das Material für die Erstellung einer zusätzlichen Partition zu bezahlen. Darüber hinaus erfordert die Installation der Konstruktion besondere Fähigkeiten, während die Installation eines herkömmlichen Modells sogar für eine Person verfügbar ist, die die Konstruktionsnuancen nicht versteht. Um keine höhere Gewalt zu verursachen, arbeiten viele vertrauenswürdige Installationsarbeiten an Fachleute (in der Regel werden ihre Dienstleistungen von einer Firma angeboten, die Produkte verkauft).

Designmerkmale versteckter Modelle ↑

Der Tank, der in der Wand versiegelt ist, sieht anders aus als der übliche Abwassertank. Zur Herstellung wird statt hochglänzender Keramik hochfester Kunststoff verwendet. Die Hauptsache für unsichtbare Geräte sind nicht die Konstruktionsverbesserungen, sondern Zuverlässigkeit und einwandfreie Funktion. Der elastische Kunststoff ist nicht so zerbrechlich wie Fayence oder Porzellan, hält dem Wasserdruck leicht stand, ist nicht von Korrosion und Pilzbefall betroffen.

Die flache Form des Tanks wird durch die Raumökonomie erklärt, und nach Größe und Volumen ist er kleiner und leichter als das herkömmliche Analog. Zu den strukturellen Unterschieden kann die Position des Ablassknopfes enthalten sein. In normalen Modellen befindet es sich im oberen Teil des Tanks (in älteren Modellen ist es in Form eines seitlichen Hebels), in den versteckten Modellen ist es herausgezogen und befindet sich direkt über der Schüssel.

Ein flacher Tank braucht nicht viel Platz

Es gibt drei Arten von Druckknopfregulierung der Spülung:

  • einfache runde oder rechteckige Taste, wenn gedrückt, wird eine einzelne Spülung vollständig durchgeführt;
  • ein doppelter Knopf, der den Wasserfluss reguliert, nimmt die vollständige oder teilweise Entleerung des Tanks an;
  • Kontrolle "Stop-Spülen" - die erste Presse startet die Wasserabgabe, die zweite - stoppt sie.

Zusätzlich zur mechanischen Steuerung gibt es auch eine Fernbedienung mit einer Fernbedienung oder einem Infrarotsensor (sobald eine Person die "Arbeitszone" verlässt, findet eine automatische Spülung statt).

Die Innenarmaturen sind praktisch nicht verschieden und werden durch das Prinzip des einstellbaren Ventils gesteuert. Alle seine Teile, wie die Verbindungsschläuche, sind aus strapazierfähigem, langlebigem Kunststoff.

Eingebauter Tankkreis

Vielzahl von eingebauten Strukturen ↑

Bevor Sie die Toilette mit einem versenkten Spülkasten installieren, sollten Sie die Arten der Installationen und die Eigenschaften ihrer Installation verstehen. Unter der Installation bedeutet spezielle Vorrichtungen in Form von Rahmen und zusätzlichen Befestigungselementen. Das Aussehen kann unterschiedlich sein, von zwei einfachen Lamellen, auf denen der Tank befestigt ist, bis zu einem großen Metallträger.

Wenn Sie die Hauptfunktionen aller Installationen gruppieren, können Sie zwei große Kategorien auswählen:

  • Block, zum direkten Einsetzen in die Stützwand; Diese Art wird mit Anhängen vervollständigt;
  • Rahmen, für die Installation an jedem geeigneten Ort - in der Nähe der Wand, in einer Nische, in einer Ecke; Geeignet für hängende Modelle, einer Belastung von bis zu 350-400 kg.

Vorteile der zweiten Option sind im Befestigungssystem enthalten: Der große Metallstützrahmen hat vier Halterungen, zwei oben und unten, so mit gleichem Erfolg kann es an der Wand und am Boden befestigt werden. Für die Installation einer Blockstruktur ist eine permanente stabile Stütze absolut notwendig, und die Rahmeninstallation braucht sie nicht, so dass eine leichte Trennwand aus Gipsplatten ausreicht, um sie zu überdecken. Unter den Rahmenmodellen gibt es kombinierte Optionen für die Aufhängung von zwei Produkten, einschließlich Bidets, bzw. sie sind mit speziellen Entwässerungsvorrichtungen ausgestattet.

Installation für Toilette und Bidet

Neben den frontalen (direkten) Produkten bieten die Hersteller eine Ecke an - praktisch für kleine Badezimmer oder originelle Badezimmer, die ein ungewöhnliches Design erfordern. Die Position des Rahmens, direkt oder eckig, beeinflusst nicht die Kosten des Produkts als Ganzes.

Installation der Toilettenschüssel ↑

Das beigefügte Produkt erfordert keine Pendelmontage, tatsächlich ist es das am häufigsten verwendete Modell "zu Fuß", mit einem traditionellen System von Abstieg und Spülung, das in der Nähe der Wand installiert wird. Der einzige Unterschied besteht in dem im Wandablaufsystem verkleideten Gerät. Die Installation ist für das Gewicht der gesamten Sanitärkonstruktion im Allgemeinen und das Gewicht des Benutzers ausgelegt, und die eingebaute Drainageeinheit nur für die Wassermenge zum Ablassen.

Blockkonstruktion für das angeschlossene Modell

Es gibt drei Möglichkeiten, ein Blockgerät zu installieren:

  • die Ausrüstung in der Wand vollständig zu verkleiden - eine Methode, die für Häuser mit dicken Wänden geeignet ist (gewöhnlich historische Gebäude der vergangenen Jahrhunderte);
  • stecken Sie das Gerät teilweise in die Hauptwand und stoßen Sie eine kleine Nische aus (10 cm tief genug);
  • das Gerät auf speziellen Schienen an der Oberfläche der tragenden Wand aufhängen und dann den Arbeitsbereich mit Gipskarton vernähen.

Die Wahl der Methode hängt von der Dicke der Wände und der Menge an freiem Raum ab, aber häufiger wird letztere Lösung verwendet, da die Wände in modernen Häusern eher dünn sind. Der Zugang zur Bedieneinheit erfolgt durch ein technologisches Loch, an dem gleichzeitig ein Knopf zum Spülen befestigt ist.

Die Installation wird in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  • Führen Sie die Markierung aus und befestigen Sie die Befestigungsvorrichtungen (Lamellen) an der Wand;
  • fixiere die Blockkonstruktion;
  • den Tank an den Abwasserkanal und die Rohrleitung anschließen;
  • Entwässerungssystem mit Gipskarton oder Ziegel (weniger oft) verlegen;
  • Kacheln Sie die Trennwand mit Fliesen oder decken Sie sie mit Farbe ab.

Toilettenschüssel mit versteckter Einheit im Innenraum

Manchmal werden zur Erleichterung der Wartung die Abwasseranschlussdose und der Wasserauslass entfernt. Alle Veredelungsarbeiten werden nach der Installation der Toilettenschüssel durchgeführt, jedoch ist es besser, den Bodenbelag im Voraus zu verlegen (oder im Voraus, um die Dicke der Keramikfliese zu berücksichtigen). Starre Rohrleitungen sind gegenüber Wellungen oder flexiblen Schläuchen vorzuziehen, da sie dauerhafter und verschleißfester sind. Alle Verbindungen sollten mit Silikondichtstoff behandelt werden. Vor dem Einbau der Tarnwand wird das Ablaufsystem auf Funktionsfähigkeit geprüft, um Schäden und Leckagen zu vermeiden.

Der vorgefertigte Typ mit einem Blockablaufdesign ist eine gute Option für die ungewöhnliche Gestaltung von kleinen Räumen, da er ein Minimum an Platz einnimmt und es gleichzeitig möglich macht, einige der sanitären Einrichtungen zu verbergen.

Installation der Installation ↑

Dank einer kurzen Beschreibung der Installationsarbeiten können Sie unabhängig voneinander eine versenkte Toilettenschüssel installieren. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass verschiedene Modelle technische Merkmale haben können und sich in den Arbeitsabstufungen unterscheiden. Daher ist es notwendig, die Anweisungen des Herstellers zu verwenden.

Beispiel des Installationsschemas vom Hersteller

Werkzeuge und Materialien ↑

Selbst wenn Sie Rohrleitungen kaufen, werden Sie feststellen, dass die Installation getrennt von der Hauptausrüstung verkauft wird, aber alle notwendigen Zubehörteile und Befestigungselemente sind normalerweise mit dabei. Der Berater liefert normalerweise Informationen über die Ausrüstung, die gekauft werden sollte. Im Vorfeld solltest du auf das Material für die Haut achten. Gewöhnlich ist es eine große Trockenbauwand und die Mittel für das Finish Futter - Grundierung, Fliesen (mit Klebstoff) oder Farbe. Anstelle von Trockenbau können Sie Kunststoff-Dekorplatten verwenden - sie sind geeignet, falls sie bereits im Bad-Finish vorhanden sind.

Gipskarton Mosaik Dekoration

  • Perforator oder Bohrer zum Bohren von Löchern;
  • ein Satz von Dreh- und Schlüsselschlüsseln, die in der Befehlsgröße angegeben sind;
  • Ritzsatz - Maßband, Füllstand, Bleistift;
  • Schraubendreher;
  • Spachtel für Kleber oder Bürste für das Malen.

Andere Materialien und Werkzeuge werden nach Bedarf ausgewählt.

Bereitstellung von Nachrichten ↑

In alten Gebäuden sollten Abwasser- und Wasserleitungen ersetzt werden. Wenn neue Kommunikationen kein Vertrauen in ihre lange Arbeitsfähigkeit schaffen, sollten sie auch durch bessere Analoga ersetzt werden. Alle Arbeiten zum Austausch von Rohrleitungen werden vor Beginn der Installationsarbeiten durchgeführt. Ein Kunststoff-Abwasserrohr mit einem Durchmesser von 110 mm wird benötigt und ein Rohr für die Wasserversorgung mit Standarddurchmesser (die optimale Option, für die ein Adapter nicht erforderlich ist, wird normalerweise in der Anleitung angegeben). Je näher das Gerät an der Steigleitung ist, desto weniger Probleme warten auf Sie bei der weiteren Wartung des Systems (z. B. Beseitigung von Verstopfungen).

Rohrinstallation für die Installation

Rahmeninstallation ↑

Es ist wichtig, den Rahmen richtig zu fixieren, und dafür müssen Sie eine genaue Markierung erstellen. Wenn der Boden im Raum ausgerichtet ist, treten keine Installationsprobleme auf. Mit der Ebene stellen wir den Rahmen frei und justieren die Position der einziehbaren Stangen und der Befestigungsstifte. Versuchen Sie, die Schüssel zu befestigen, um ihre Position auf dem Rahmen zu bestimmen. Die Lünette sollte eine Standardhöhe von 45 cm vom Boden haben (bei Bedarf kann die Position der Schüssel leicht eingestellt werden). Wenn die gewünschte Höhe eingestellt ist, reihen wir die Toilettenschüssel auf die Stollen und prüfen den Komfort. Wenn alles passt, fixieren Sie den Rahmen genau auf den Markierungen am Boden oder an der Wand. Für Schrauben und Dübel sind in den vier Ecken Befestigungselemente mit Löchern vorgesehen.

Installation und Ausrichtung der Installation

Wir prüfen die Rohrleitungen zum Rahmen. Versuchen Sie, flexible Schläuche auszuschließen, deren maximale Lebensdauer nicht mehr als 3 Jahre beträgt. Festes Plastik ist zuverlässiger und gewährleistet die Stabilität der Struktur als Ganzes.

Installation und Anschluss der Toilettenschüssel ↑

Bei der Befestigung der Schüssel treten meist keine Probleme auf, die Hauptschwierigkeit besteht in der Verbindung der Düsen. Der erste liefert Wasser zum Spülen, der zweite leitet die Abflüsse in den Kanal. Um ein Auslaufen zu vermeiden, ist es notwendig, die richtige Größe der Teile zu wählen und die Dichtheit der Verbindungen zu verfolgen. Moderne Modelle sind in der Regel mit einer Reihe von Lecks ausgestattet, die die Arbeit erleichtern.

Layout des Toilettensitzes zum Rahmen

Behielt die Installation einer Toilette ohne einen Tank bei. Für die Zuverlässigkeit der Anschlüsse sind die Befestigungspunkte mit elastischen Dichtungen und Kupplungen ausgestattet. Wir legen den Kelch auf die Stollen und fixieren ihn, indem wir vorsichtig die Nüsse verdrehen. Die Düsen sind auf die gleiche Weise fixiert. Lösen Sie die Verbindung zum Kanal und versuchen Sie, sie auf einer vertikalen Achse anzuordnen. Wenn es Ebenen unterschiedlicher Höhe gibt, verwenden wir Knie für Gelenke. Die Gelenke fest anziehen, abdichten. In diesem Stadium kann die Kontrollspülung zum ersten Mal durchgeführt werden. Wenn keine Lecks vorhanden sind, können Sie den Abflussknopf sicher installieren.

Testen des Systems

Vorarbeiten sollten nicht früher als das Vertrauen in die einwandfreie Funktionalität des Entwässerungssystems durchgeführt werden. Um mehrere Male zu überprüfen, füllen Sie den Tank und machen Sie einen Abfluss. Wir prüfen die Fugen auf Lecks (Sie können eine Serviette oder ein trockenes Tuch verwenden) und überprüfen Sie die Zuverlässigkeit der Befestigungen der Toilettenschüssel. Erst nachdem der Test abgeschlossen ist, kann mit dem Erstellen von Partitionen begonnen werden.

Installation der Installation selbst:

Verkleidung versteckter Ausrüstung ↑

Die gebräuchlichste und einfachste Art, die Installation zu verbergen, ist die Installation einer Trennwand aus Gipsplatten. Es gibt zwei Möglichkeiten:

  • Bedecken der ganzen Mauer (geeignet für enge Wände und Nischen);
  • die Schaffung einer Box, teilweise Verkleidung (bis zu den oberen Befestigungen der Installation).

Beide Lösungen sind beliebt, aber wenn Sie den zweiten auswählen, wird der obere Teil der Wand freigegeben, der mit einem Bild oder einer Blumenanordnung verziert werden kann. Die horizontale Oberfläche der Box spielt die Rolle eines Tisches oder Regals.

Ummantelung mit glänzenden Paneelen

Gipsokatron setzt den traditionellen Weg - auf das Metallprofil. An der Stelle der Befestigung des Ablassknopfes machen wir ein technisches Loch, das für die Reparatur oder Vorbeugung nützlich ist. Die Fertigstellung hängt vom Stil und Design des Badezimmers oder der Toilette ab. Die einfachste und preiswerteste Art zu dekorieren ist, die grundierte Oberfläche mit Acrylfarbe zu überziehen.

Tipps von Profis ↑

Es gibt Feinheiten bei der Installation von Installationen und Blocksystemen, die nur erfahrenen Fachleuten bekannt sind. Hier sind einige von ihnen:

  • Um das Gerät vor Verstopfungen und vorzeitigem Verschleiß zu schützen, installieren Sie einen Grobfilter. Häufig führen Reparaturen in städtischen Netzen dazu, dass Sand, Rost und andere Verunreinigungen in die Rohre eindringen, was wiederum die Sanitäreinrichtungen deaktiviert. Ein Filter mit einem feinen Netz kann solche Probleme verhindern.
  • Installieren Sie die Installation nicht früher als 7-10 Tage nach dem Verlegen der Bodenfliesen. Wenn der Kleber vollständig trocken ist, erscheinen keine Risse auf der Keramik, und die Konstruktion verliert nicht ihre Stabilität.
  • Achten Sie auf den Zugang zu der versteckten Konstruktion. Nicht immer für die Reparatur eines Knopfloches, also in der Partition eine zusätzliche Luke platzieren.

Videounterricht von Profis:

Und schließlich der wichtigste Hinweis: Wenn Sie nicht auf Ihre Fähigkeiten vertrauen und nicht über ausreichende Installationskenntnisse verfügen, wenden Sie sich an die Fachleute, die den Betrieb des Ablaufsystems garantieren.



Nächster Artikel
Septische "Biotank"