WC-Anschluss: Was ist besser und wie Sie verbinden


Jetzt ist die Toilette ein wesentlicher Bestandteil jedes Lebensraums. Im Laufe der Zeit muss die Toilette wie jede andere Sanitäreinrichtung ersetzt werden. Bei der Auswahl einer neuen Sanitäreinrichtung für ein Toilettenzimmer ist es notwendig, viele verschiedene Nuancen zu berücksichtigen, von denen eine wichtige die Herstellung einer Toilettenschüssel ist. Wie Sie den richtigen Ausgang wählen und die Toilette an den Abwasserkanal anschließen, lesen Sie weiter.

Standard Toilettenschüssel Design

Arten von Ausgabe- und Auswahlregeln

Der Toilettenausgang ist also ein Abflussloch, das an ein Abwasserrohr angeschlossen werden muss. Sie können Toilettenschüsseln kaufen:

  • mit vertikalem Ausgang. Das Abflussrohr der Toilettenschüssel ist im Boden installiert. Eine solche Konstruktion wird am häufigsten in Häusern aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts (Stalins Häuser) verwendet. Der Hauptvorteil ist die Möglichkeit, Abwasserrohre im Boden zu verstecken. Die versteckte Lage der Rohre führt jedoch dazu, dass die Vorrichtung nicht ständig auf Lecks untersucht werden kann;

Toilettenschüssel mit vertikalem Ausgang

  • mit einem horizontalen (oder geraden) Ausgang. Das Abflussrohr befindet sich parallel zur Bodenfläche. Die Vorteile dieses Designs sind: einfache Installation und Wartung der Toilette, sowie ein ordentliches Aussehen des Verbindungspunktes. WCs mit horizontalem Auslass werden meistens in neuen Gebäuden installiert;

Toilette mit Auslauf parallel zum Boden

  • mit einem schrägen Auslass, der sich in einem Winkel von 30 ° - 45 ° zur Bodenfläche befindet. Eine Toilette, die eine schräge Freigabe hat, ist das allgemeinste Modell. Klempner dieser Art werden hauptsächlich in "Chruschtschow" und "Breschnewka" verwendet;

Toilettenschüssel mit Auslauf, in einem bestimmten Winkel angeordnet

  • mit Universal Release (Ausgabe von Vario). Das Hauptmerkmal des Designs ist die Position des Auslasses, der von der Rückwand der Toilettenschüssel bis zur maximal möglichen Entfernung entfernt ist. Vario-Ausgang oder Doppelausgang ermöglicht horizontale oder vertikale Rohrverbindung.

Zweischneidige Toilettenschüssel

Verbindung zu Abwasser

Die Art und Weise, wie die Toilette angeschlossen ist, hängt von der Art der Freisetzung ab.

Anschluss der Toilettenschüssel mit schrägem und waagerechtem Ablauf

Der schräge oder direkte Auslass des Toilettensitzes befindet sich an der Wand hinter der Sanitärkeramik. Um die Toilette zu verbinden, benötigen Sie:

Dichtmanschette zum Verbinden der Toilettenschüssel mit der Kanalisation

  • Manschette oder Wellung. Befindet sich der Toilettenauslass direkt auf einer Ebene mit dem Abwassereinlass und wird nicht in irgendeine Richtung verschoben, dann reicht eine Gummimanschette aus, um den Auslass und das Abwasserrohr zu verbinden. Wenn die Toilette wenigstens einen kleinen Abstand von dem Abwassereinlass entfernt ist, wird die Verbindung mittels einer Wellung hergestellt;

Wellschlauch zur Verbindung der Toilettenschüssel mit dem Abwassersystem

  • Dichtmittel.

Um Sanitäranlagen anzuschließen, ist es notwendig:

  1. Stellen Sie die Toilette auf den dafür vorgesehenen Platz und prüfen Sie, ob der Ablauf mit dem Abwasserkanal übereinstimmt. Wählen Sie anhand des durchgeführten Tests das Gerät für die Verbindung aus. Um weitere Fehler beim Anschließen zu vermeiden, erfolgt die Kennzeichnung des Installationsbereichs der Sanitäreinrichtung auf dem Boden;
  2. Manschette oder Goffers werden mit Dichtungsmittel behandelt;

Geben Sie dem Gelenk zusätzliche Dichtheit

  1. es wird eine Verbindung zum Abwasserhahn hergestellt;

Installation von Wellen in der Kanalisation

  1. Die Toilette ist an Ort und Stelle installiert. Direkt- oder Schrägauswurf ist mit dem Befestigungselement verbunden;

Kombination der Wellung mit der Freigabe der Toilettenschüssel

  1. Die Sanitärarmatur ist gesichert. Die Dichtigkeit der Anschlüsse wird überprüft.

Der Prozess der Installation einer Toilette mit einer schrägen Freigabe wird im Video dargestellt.

Verbinden der Toilettenschüssel mit einem vertikalen Auslass

Um eine Toilettenschüssel mit einer Freigabe auf den Boden mit dem Abwasserkanal zu verbinden, benötigen Sie:

  • Ein spezieller Verbindungsflansch, der durch einen Halter ergänzt wird;

Element für die Installation einer Toilette mit vertikalem Ausgang

  • Dichtmittel.

Der Anschluss von Sanitäranlagen und Abwasser erfolgt auf folgende Weise:

  1. Ein Platz wird für die Installation der Toilette ausgewählt. Die Hauptregel ist die vollständige Übereinstimmung des Toilettenabflussrohrs mit dem Abwassereinlass. Nach der Festlegung des Aufstellungsortes wird empfohlen, den Bereich der Befestigung der Leitungen zu markieren, um Abweichungen zu vermeiden.

Eine Toilettenschüssel anbringen und den Installationsbereich markieren

  1. Die Schrauben, die zur Befestigung der Toilettenschüssel bestimmt sind, werden auf den Flansch gesetzt;
  2. Der Flansch ist im Abwasserkanal installiert. Aus Gründen der Zuverlässigkeit ist die Verbindung zwischen dem Flansch und dem Abwasserrohr abgedichtet;

Installation eines Verbindungselements am Abwasserrohr

  1. Auf dem Verbindungselement ist eine Toilette installiert. Der Ausgang ist so genau wie möglich mit dem Flanschanschluss ausgerichtet. Um die resultierende Verbindung abzudichten, kann eine Gummidichtung oder ein Dichtungsmittel verwendet werden;

Flanschausgänge

  1. der Toilettenausgang wird durch ein spezielles Element am Flansch befestigt;
  2. Die Toilette ist auf dem Boden befestigt und die Dichtigkeit der Gelenke getestet.

Wenn Sie die Regeln kennen, um den Ausgang einer Toilettenschüssel mit einem Abwasserrohr zu verbinden, können Sie die Sanitärinstallation selbst installieren.

Toilettenschüssel. Schräg- oder Direktfreigabe?

Die Situation ist in der Abbildung dargestellt. Derzeit gibt es nur einen Riser und den Rahmen der Box. Es gibt eine Frage, welche Art von Toilette sollte ich nehmen - mit einer schrägen oder direkten Freisetzung?

Die Position der Rohre hängt davon ab.

besser direkt - einfacher zu verbinden, und das hängt von der Position der Rohre ab

Klempnerarbeiten arbeiten Moskau und Moskau Region

SCB schrieb:
Die Position der Rohre hängt davon ab

Ich habe eine grobe Schätzung gemacht. Die Höhe der Abzweigung ist fast auf dem Niveau des Rohbodens (die Toilette wird leicht um die Dicke der Fliese ansteigen).

Zhek @ schrieb:
besser direkt-einfacher zu verbinden

Ich denke auch, aber meine Frau mochte den Schub mit einer schrägen Freigabe. :-(

Ausländische alle mit einem horizontalen Tipp, so ist die Wahl eigentlich nur im Budget-Segment.

Conix schrieb:
Ausländische alle mit horizontalem Tippen

WC Dorff, Typ, Deutschland. Hergestellt in St. Petersburg. Freigabe schräg.

Also haben wir eine Toilette mit direktem Ausgang gekauft, hier ist das:
">
Gezerrt, an Ort und Stelle (wie im Bild) und lange überhaupt sah es aus. Ich kann nicht herausfinden, welche Ecken ich brauche, um die Spüle zu verbinden. Liebe Profis, gibt es einen Weg, das festzustellen? Ich möchte wirklich nicht alles kaufen und spiele dann Legos Designer unter der Toilette.

Ungefähr so:
zwei Ecken 45, gerader Schnitt, Auslauf von der Toilettenschüssel um 45.

aber wir müssen sehen, ob es genug Platz für solche Kurven gibt.
ist es möglich, das tee auf dem riser zu drehen? dann wird es überhaupt keine Probleme geben.

Gesicht schrieb:
ist es möglich, das tee auf dem riser zu drehen?

Kaum. dazu sind die Pflaumen des Bades und der Küche schon verbunden - man muss alles durchbrechen und verändern.

Und welche Details werden verwendet?
Ecken - diese?
">

Und direkt auf die Toilette - was ist verbunden?
Spannung, dass das ganze Design in verschiedenen Ebenen. Die Verbindung von Kanalarmaturen erlaubt Abweichungen von der Geradheit?

bvn-2005 schrieb:
Ich möchte wirklich nicht alles kaufen und spiele dann Legos Designer unter der Toilette.

Nach mehreren Reisen in den Laden kam ich zu dem Schluss, dass es genau das ist, was Sie tun müssen - ungefähr schätzen, mit einer Marge kaufen, ein paar Optionen und einen Designer bauen. Es fällt günstiger und schneller aus
In extremen Fällen können Sie die Welle verbinden, aber ich mag keine Wellen.

WC-Anschluss: Welche wählen?

Bei der Anordnung der Toilette ist das wichtigste Thema die Wahl der Toilettenschüssel. Schließlich gibt es heute viele verschiedene Modelle auf dem Markt, die sich nicht nur in Material, Farbe, Funktionalität, sondern auch in der Art unterscheiden.

Arten von Toilettenschüsseln

Im Moment können wir nur drei Arten von Toilettenschüsseln unterscheiden, die sich in der Freisetzung unterscheiden:

  • mit schrägem,
  • mit einer vertikalen,
  • mit horizontal.

Jede Ausgabe hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, aber dazu später mehr.

Was ist ein Problem?

Und jetzt lohnt es sich herauszufinden, was das Problem im Allgemeinen ist. Dies ist eine Abflussöffnung, die mit dem Abwasserrohr verbunden ist. Es kann, wie bereits erwähnt, in drei Versionen durchgeführt werden. Daher hängt die Wahl eines bestimmten Designs von der Ausführung des vorhandenen Abwassersystems ab.

  • Der horizontale Ablauf befindet sich in Höhe des Kanalsteigers. Dies ist eine ziemlich vielseitige Option. Es kommt in schwedischen und finnischen Modellen vor.
  • Die vertikale Ausgabe ist auf den Boden gerichtet. Erfordert eine angemessene Kanalisation. In der Regel wird es in der individuellen Konstruktion verwendet.
  • Die schräge Entladung hat einen Winkel von 30-45 Grad zum Boden. Oft in privaten Badezimmern zu finden. Ein beliebter Typ unter den russischen Herstellern.
zum Inhalt ↑

Merkmale der Wahl

Wenn Sie das Toilettenmodell selbst auswählen und die Installation den Schultern des Masters zugewiesen wird, sollten Sie sich immer mit ihm in Verbindung setzen, welcher Typ gewählt werden soll: mit einer horizontalen, schrägen oder vertikalen Freigabe.

Schließlich kann die Wahl auch von den Bedürfnissen abhängen, zum Beispiel an einem freien Ort. Meistens möchten Sie mehr Platz vor der Toilette lassen, daher sollte dieser Punkt ebenfalls berücksichtigt werden.

Daher ist es nicht nur erforderlich, den Toilettenausgang mit dem Ort des Abwasserrohrs in Beziehung zu setzen, sondern auch den Ort des Produkts im Raum des Badezimmers zu berücksichtigen.

Toilette ohne Spray

Hat die Veröffentlichung einen Splash-Effekt? Nein, tut es nicht. Es hängt von der Form der Schale des gewählten Modells ab. Und da es darum geht, eine Toilettenschüssel zu wählen, können wir nicht umhin, dieses Thema anzugehen.

Die Schüssel kann eine von drei Arten sein:

Im letzteren Fall wird das Ablaufloch zentral platziert. In einem Design mit einer Neigung ist es zu einer Seite versetzt. Die Variante mit dem Regal wird heutzutage angesichts der signifikanten Nachteile, die die Wettbewerbseigenschaften solcher Modelle verschlechtern, ziemlich selten verwendet.

Jeder wählt die beste Option für sich selbst, weil jede Person anders ist.

Anti-Rutsch-System

Ein solches System soll solche Spritzer von der Toilette ausschließen, die auch in modernen Modellen nicht völlig ausgeschlossen sind. Bei der Auswahl sollte man jedoch vorsichtig sein, da die Marketingexperten vieler Hersteller diesen Begriff stark auswerten. Daher können Sie ein Modell kaufen, in dem es in der Tat kein vollwertiges Anti-Splash-System gibt.

Daher ist es gut, seine Essenz zu kennen. Und es besteht darin, dass die Toilette eine besondere Geometrie des Ablaufloches hat, oft wird sie in eine bestimmte Richtung verschoben. Dies wird getan, um sicherzustellen, dass die Wassersäule minimal ist. Spritzer sind somit ausgeschlossen.

Hersteller

Angesichts der Vielfalt der Modelle ist die Wahl des Herstellers ein weiteres Problem. Schließlich gibt es viele solche Unternehmen. Welcher zu wählen? Spezifische Empfehlungen können nicht sein, aber es lohnt sich, sich auf traditionelle Marktteilnehmer - amerikanische und europäische Hersteller - zu konzentrieren. Ihre Produkte sind von hoher Qualität, zeigen hohe Festigkeit und Zuverlässigkeit. Gleichzeitig wird alles durch eine langfristige Garantie bestätigt.

Wir wählen das Problem im Voraus!

Wie Sie sehen können, sollten Sie neben der Freigabe bei der Auswahl einer Toilette auf viele andere Parameter achten. Einige von ihnen haben wir in Betracht gezogen. Darüber hinaus können Sie die Fotos sehen, mit denen Sie diese oder jene Art von Toilette visuell beurteilen können.

Die Hauptsache ist, alles im Voraus zu nehmen, dann wird das ausgewählte Modell Sie täglich mit seinem Aussehen, Komfort und Zuverlässigkeit erfreuen. Und die Installation benötigt nicht viel Zeit und Mühe.

WC-Steckdose

WC-Anschluss: Was ist besser und wie Sie verbinden

Jetzt ist die Toilette ein wesentlicher Bestandteil jedes Lebensraums. Im Laufe der Zeit muss die Toilette wie jede andere Sanitäreinrichtung ersetzt werden. Bei der Auswahl einer neuen Sanitäreinrichtung für ein Toilettenzimmer ist es notwendig, viele verschiedene Nuancen zu berücksichtigen, von denen eine wichtige die Herstellung einer Toilettenschüssel ist. Wie Sie den richtigen Ausgang wählen und die Toilette an den Abwasserkanal anschließen, lesen Sie weiter.

Standard Toilettenschüssel Design

Arten von Ausgabe- und Auswahlregeln

Der Toilettenausgang ist also ein Abflussloch, das an ein Abwasserrohr angeschlossen werden muss. Sie können Toilettenschüsseln kaufen:

  • mit vertikalem Ausgang. Das Abflussrohr der Toilettenschüssel ist im Boden installiert. Eine solche Konstruktion wird am häufigsten in Häusern aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts (Stalins Häuser) verwendet. Der Hauptvorteil ist die Möglichkeit, Abwasserrohre im Boden zu verstecken. Die versteckte Lage der Rohre führt jedoch dazu, dass die Vorrichtung nicht ständig auf Lecks untersucht werden kann;

Toilettenschüssel mit vertikalem Ausgang

  • mit einem horizontalen (oder geraden) Ausgang. Das Abflussrohr befindet sich parallel zur Bodenfläche. Die Vorteile dieses Designs sind: einfache Installation und Wartung der Toilette, sowie ein ordentliches Aussehen des Verbindungspunktes. WCs mit horizontalem Auslass werden meistens in neuen Gebäuden installiert;

Toilette mit Auslauf parallel zum Boden

  • mit einem schrägen Auslass, der sich in einem Winkel von 30 ° - 45 ° zur Bodenfläche befindet. Eine Toilette, die eine schräge Freigabe hat, ist das allgemeinste Modell. Klempner dieser Art werden hauptsächlich in "Chruschtschow" und "Breschnewka" verwendet;

Toilettenschüssel mit Auslauf, in einem bestimmten Winkel angeordnet

  • mit Universal Release (Ausgabe von Vario). Das Hauptmerkmal des Designs ist die Position des Auslasses, der von der Rückwand der Toilettenschüssel bis zur maximal möglichen Entfernung entfernt ist. Vario-Ausgang oder Doppelausgang ermöglicht horizontale oder vertikale Rohrverbindung.

Zweischneidige Toilettenschüssel

Die Auswahl der Toilette wird aufgrund der Lage des Abwassereingangs im Toilettenraum empfohlen.

Verbindung zu Abwasser

Die Art und Weise, wie die Toilette angeschlossen ist, hängt von der Art der Freisetzung ab.

Anschluss der Toilettenschüssel mit schrägem und waagerechtem Ablauf

Der schräge oder direkte Auslass des Toilettensitzes befindet sich an der Wand hinter der Sanitärkeramik. Um die Toilette zu verbinden, benötigen Sie:

Dichtmanschette zum Verbinden der Toilettenschüssel mit der Kanalisation

  • Manschette oder Wellung. Befindet sich der Toilettenauslass direkt auf einer Ebene mit dem Abwassereinlass und wird nicht in irgendeine Richtung verschoben, dann reicht eine Gummimanschette aus, um den Auslass und das Abwasserrohr zu verbinden. Wenn die Toilette wenigstens einen kleinen Abstand von dem Abwassereinlass entfernt ist, wird die Verbindung mittels einer Wellung hergestellt;

Wellschlauch zur Verbindung der Toilettenschüssel mit dem Abwassersystem

Um Sanitäranlagen anzuschließen, ist es notwendig:

  1. Stellen Sie die Toilette auf den dafür vorgesehenen Platz und prüfen Sie, ob der Ablauf mit dem Abwasserkanal übereinstimmt. Wählen Sie anhand des durchgeführten Tests das Gerät für die Verbindung aus. Um weitere Fehler beim Anschließen zu vermeiden, erfolgt die Kennzeichnung des Installationsbereichs der Sanitäreinrichtung auf dem Boden;
  2. Manschette oder Goffers werden mit Dichtungsmittel behandelt;

Geben Sie dem Gelenk zusätzliche Dichtheit

  1. es wird eine Verbindung zum Abwasserhahn hergestellt;

Installation von Wellen in der Kanalisation

  1. Die Toilette ist an Ort und Stelle installiert. Direkt- oder Schrägauswurf ist mit dem Befestigungselement verbunden;

Kombination der Wellung mit der Freigabe der Toilettenschüssel

  1. Die Sanitärarmatur ist gesichert. Die Dichtigkeit der Anschlüsse wird überprüft.

Die zur Verbindung der Toilettenschüssel verwendete Wellung kann durch herkömmliche Kunststoffrohre ersetzt werden, die für Abwasser ausgelegt sind. Die Abmessungen und Biegungen der Rohre werden individuell ausgewählt.

Der Prozess der Installation einer Toilette mit einer schrägen Freigabe wird im Video dargestellt.

Verbinden der Toilettenschüssel mit einem vertikalen Auslass

Um eine Toilettenschüssel mit einer Freigabe auf den Boden mit dem Abwasserkanal zu verbinden, benötigen Sie:

  • Ein spezieller Verbindungsflansch, der durch einen Halter ergänzt wird;

Element für die Installation einer Toilette mit vertikalem Ausgang

Der Anschluss von Sanitäranlagen und Abwasser erfolgt auf folgende Weise:

  1. Ein Platz wird für die Installation der Toilette ausgewählt. Die Hauptregel ist die vollständige Übereinstimmung des Toilettenabflussrohrs mit dem Abwassereinlass. Nach der Festlegung des Aufstellungsortes wird empfohlen, den Bereich der Befestigung der Leitungen zu markieren, um Abweichungen zu vermeiden.

Eine Toilettenschüssel anbringen und den Installationsbereich markieren

  1. Die Schrauben, die zur Befestigung der Toilettenschüssel bestimmt sind, werden auf den Flansch gesetzt;
  2. Der Flansch ist im Abwasserkanal installiert. Aus Gründen der Zuverlässigkeit ist die Verbindung zwischen dem Flansch und dem Abwasserrohr abgedichtet;

Installation eines Verbindungselements am Abwasserrohr

  1. Auf dem Verbindungselement ist eine Toilette installiert. Der Ausgang ist so genau wie möglich mit dem Flanschanschluss ausgerichtet. Um die resultierende Verbindung abzudichten, kann eine Gummidichtung oder ein Dichtungsmittel verwendet werden;

Flanschausgänge

  1. der Toilettenausgang wird durch ein spezielles Element am Flansch befestigt;
  2. Die Toilette ist auf dem Boden befestigt und die Dichtigkeit der Gelenke getestet.

Einige Installateure verwenden eine herkömmliche Gummidichtung anstelle eines Flansches. Experten empfehlen nicht, eine Toilettenschüssel mit einem Auslöser im Boden in ähnlicher Weise zu installieren, da das Befestigen der Gummidichtung nicht das empfohlene Niveau der Befestigung der sanitären Ausrüstung erreicht.

Wenn Sie die Regeln kennen, um den Ausgang einer Toilettenschüssel mit einem Abwasserrohr zu verbinden, können Sie die Sanitärinstallation selbst installieren.

  • Autonomes Abwassersystem
  • Haushalt Pumpen
  • Rinnensystem
  • Cesspool
  • Entwässerung
  • Abwasser gut
  • Kanalisationsrohre
  • Ausrüstung
  • Verbindung zu Abwasser
  • Gebäude
  • Reinigung
  • Sanitärtechnik
  • Klärgrube
  • Auswahl und Montage eines Bidet-Bidets mit den eigenen Händen
  • Wie wählt man ein elektronisches Bidet?
  • Auswahl und Installation eines CD-Bidet
  • Wie man einen Bidethersteller wählt
  • So wählen, installieren und verbinden Sie ein Bidet
  • So installieren und justieren Sie das WC-Spülventil
  • So schließen Sie den Geschirrspüler selbst an
  • So schließen Sie eine Waschmaschine selbst an
  • Reinigung von Abwasserrohren: Haushaltsrezepte und Ausrüstung
  • Heizsystem aus Polyethylen-Rohren: Wie Sie Ihre eigenen Hände erstellen

Warum kaufen Sie eine Toilette mit einem schrägen Auslass

Moderne Toiletten sind durch einige Eigenschaften (Eigenschaften) unterteilt, und einige spielen wirklich eine große Rolle, wie bei der Wahl einer Toilettenschüssel. und bei seiner Anlage sind andere - nicht anwesend. Ein wichtiger Faktor wird zum Beispiel die Trennung von Toiletten in der Produktion sein: gerade, schräg und niedriger. In dem Artikel gehen wir auf die Besonderheiten der Toilettenschüsseln mit einer schrägen Auslösung ein, so dass es für Sie einfacher ist, zu verstehen, worum es in der Rede geht, und sie auch unabhängig zu montieren.

Toilette mit einem schrägen Auslauf

Hauptunterschiede

Unter den Meistern wird angenommen, dass die schräge Freigabe der Toilettenschüssel optimal ist. Dieser Kompakt ist einfacher an das Abwassersystem anzuschließen, da er in Bezug auf die Toilette innerhalb von 0 bis 35 Grad angeordnet ist. Unglücklicherweise wird für eine Toilettenschüssel mit einem vertikalen Auslass, einschließlich eines horizontalen (geraden) Abzweigrohrs, ein streng fixierter Punkt an der Verbindung benötigt, der sich zusätzlich an einer bestimmten Stelle auf dem Boden befindet.

Zusätzlich hat die Toilette mit einer schrägen Freigabe die folgenden unterscheidenden Vorteile:

  1. Ein schräger Auslass gibt weniger Widerstand, wenn Fäkalien durch ihn hindurchgehen, daher ist es weniger wahrscheinlich, dass er verstopft und gereinigt werden muss. Die Meinungen der Experten sind darin einstimmig, dass es bei der Installation von Abwassersystemen besser ist, einen Kompakt mit glatten Kurven (zwei Drehteile in einem Winkel von 45 Grad) als ein Knie mit einem Winkel von 90 Grad zu kaufen.
  2. Die Installation einer Toilette mit einem schrägen Auslass ist viel einfacher, weil es keinen festen Verbindungspunkt auf dem Boden gibt. Aber auch wenn die Kanalisation nicht genau in der Toilette liegt, ist das für Sie kein Hindernis.
  3. Popularität. Wenn Sie Spaß Spaziergang durch Sanitärhäuser haben müssen, auch im Internet, achten Sie auf diese Funktion - etwa alle zehn Modelle mit einem schrägen Release WC, zwei oder drei Optionen Toiletten mit horizontalem und einem mit senkrechtem Abgang.

Schema der Toilettenschüssel mit schiefer Entladung

Funktionen und Spezifikationen

Fast alle Modelle von Latrinen mit schrägen Ausgängen können in mehrere Merkmale unterteilt werden (klassifizieren):

  1. Der Hauptunterschied zwischen anderen Toilettensitzen liegt darin, wo sich der Abwassertank befindet. Auf dieser Grundlage ist es möglich, solche Toiletten wie Toilettenschüsseln mit einer schrägen Entladung zu unterscheiden; Produkttank, die separat installiert ist, gestoppt verkaufen, weil sie den Markt wegen ihrer Unpopularität genommen werden; Klempnerarbeit mit einem Abwassertank einer versteckten Art der Installation. Letztere sind zunehmend Teil des täglichen Lebens, weil es zwei wesentliche Vorteile: die erste - dank ihnen Sie ein kompaktes Produkt zu erhalten, wie die Zisterne in eine Wand oder Nische angebracht ist; der zweite - es hat einen stärkeren Abfluss, der das Abwassersystem ideal spült. Klempner sind sehr gefragt, weil sie billiger sind als Toilettenschüsseln mit verdecktem Spülkasten. aber immer noch allmählich in die Vergangenheit verschwinden, ersetzt durch modernere Rohrleitungen. Allerdings, wenn Sie schauen, auch unter den Kompakten geben mehrere Arten: Schalen, die Zisterne zu trennen, ist der Hauptvorteil ist die Leichtigkeit von ihnen aus dem Laden in das Haus zu transportieren, und der sogenannten Monoblock Linge, das Produkt gegossen werden, wo die Toilette direkt integriert mit Zisterne. Installation eines solchen Toilette mit einer schrägen Freisetzung aus seiner Befestigung auf dem Boden, während auf dem Kanalsystem verbinden. Das heißt, Sie werden keine Stufe der Montage des Produkts haben.
  • Ein anderes wichtiges Unterscheidungsmerkmal unter den Toiletten ist das Material, aus dem es hergestellt wurde. Meistens werden Sie sich mit Fayencen (billiger) oder Porzellanprodukten beschäftigen. Die erste wird Ihnen weniger als die zweite dienen, da die Fayence genug Feuchtigkeit aufnimmt, was zu einer Veränderung ihrer ursprünglichen Farbe und der Bildung von kleinen Rissen auf ihrer Oberfläche führt. Porzellan kostet mehr, hält aber praktisch keinen Schmutz zurück, obwohl es Schläge und mechanische Beschädigungen nicht verträgt. Außerdem werden Ihnen Toilettenschüsseln aus Acryl präsentiert, die mit Reinigungsmitteln gepflegt werden können, in denen sich keine abrasiven Partikel befinden. Oder stoppen Sie die Auswahl exotischer und modischer Toiletten aus Glas, Naturstein oder Kupfer. Designer kreierten sogar ein Toilettenaquarium, das Doppelwände hat, zwischen denen exotische Fische schwimmen.
  • Das dritte Merkmal, das es Ihnen ermöglicht, Toiletten mit einer schrägen Freigabe zu teilen, wird die Form ihres Rumpfes sein. Hier können Sie von einem Tellerprodukt mit schrägem Auslauf sprechen, das sich dadurch auszeichnet, dass es bei bestimmungsgemäßem Gebrauch eine minimale Menge an Spritzern ergibt. Erwähnenswert ist die trichterförmige Toilettenschüssel, obwohl sie einige negative Seiten hat: eine Menge Spritzer während der Benutzung, eine schlechtere Pflaume und Schwierigkeiten bei der Pflege. Also ist es besser, ein Visier mit einer schrägen Entladung zu bekommen.
  • Eines der Merkmale, die Toiletten mit einer schrägen Freigabe trennen, ist die Art, wie sie installiert sind, mit anderen Worten, die Möglichkeit ihrer Verbindung mit dem Wasserversorgungssystem. Hier handelt es sich um eine Bodentoilette mit schrägem Auslauf und unterer Wasserversorgung sowie mit einer Toilette, die seitlich an die Wasserleitung angeschlossen ist. Der erste Weg wird es Ihnen ermöglichen, fast unmerklich einen flexiblen Wasserschlauch auf die Toilette zu bringen.
  • Und abschließend möchte ich die Trennung der oben genannten Toilettenschüsseln in Abhängigkeit von der Art der Spülung erwähnen, da sie vollständig von den internen Komponenten des Spülbehälters abhängt. Man kann also von Modellen sprechen, in denen ein kontinuierlicher Wasserabfluss (voller Tank) und Drainage in einer bestimmten Dosierung (kontrolliert) stattfindet. Die zweite ermöglicht Ihnen, den Wasserfluss im Tank zu steuern, abhängig davon, welche der beiden Tasten Sie gedrückt haben: kleiner - ein halber oder ein Viertel des Wassertanks wird auslaufen, mehr - der Ablassbehälter wird vollständig entleert. Dies ermöglicht eine sparsamere Wassernutzung, insbesondere wenn Sie ein Messgerät installiert haben.

    Schräge Toilettensitz

    Wenn wir davon sprechen, eine Toilette mit einer schrägen Abflussleitung an die Kanalisation anzuschließen, unterscheidet sich diese im Prinzip nicht von der Installation (Ersatz) einer anderen Toilette mit einer Abflussleitung. Praktisch die gleiche Versammlung, während der die Installation der Toilette getan wird, sowie das Befestigen es auf dem Fußboden und das Anschließen an das Wasserversorgungssystem. Wenn es jedoch um den Anschluss an das Abwassersystem geht, haben Sie drei Möglichkeiten, um die Installation durchzuführen. Sie unterscheiden sich voneinander, abhängig von der Verwendung dieser oder jener Verbindungsvariante:

    1. Direkte Verbindung in der Steckdose. Es wird Ihnen nur unter der Bedingung passen, dass der Ausgang aus der Wasserleitung und der Kanalisation idealerweise übereinstimmt, das heißt, Sie müssen das Produkt nicht nach links oder rechts bewegen. Ähnliches gilt, wenn Sie den Standort der Steckdose eindeutig messen oder die alte Toilette durch eine neue ersetzen, aber absolut identisch. Bei einer solchen Verbindung müssen Sie eine spezielle Manschette verwenden, die sich je nach dem Material unterscheidet, aus dem die Abwasserrohre hergestellt sind - Gusseisen oder Kunststoff. Installation ist sehr einfach: Schmieren Sie die Toilette mit Seife (Shampoo) und drücken Sie es in die Steckdose, auf der die Manschette bereits installiert ist. Sie müssen nur die Befestigungspunkte markieren und die Rohrleitungen am Boden befestigen.
    2. Anschließen einer schrägen Toilette mit einem Exzenter. Es ist eine Glocke mit einer Mitte um 50 mm verschoben, mit einer Dichtung bereits in sie eingebettet. Durch Drehen des Exzenters im Kanalauslass können Sie die Toilette in beiden Richtungen um 50 mm nach rechts oder links relativ zur Mitte des Lochs bewegen. Außerdem erfolgt eine Verschiebung der Abwasserleitung nach oben oder unten. Sehr praktisches Gerät, mit dem Sie die Latrine an den Abwasserkanal anschließen können, wenn es in der Steckdose und in der Glocke zu geringfügigen Abweichungen kommt.
    3. Verbinden der Toilette mit einem schrägen Auslass unter Verwendung eines gewellten Hahns. Der Exzenter hilft bei kleinen Abweichungen, die Rohrleitung an den Abwasserkanal anzupassen, aber die Wellung tut dies mit erheblichen Abweichungen. Zusätzlich kann mit Hilfe von Wellen die Toilettenschüssel in einem Winkel von 90 Grad zum Abwasserkanal gedreht werden. Gleichzeitig haben Sie aber einen gravierenden Nachteil: Sie klopfen von der Welle - Ihr Kopf bewegt sich von der Wand weg, ungefähr 50 mm und weiter, abhängig von den Umständen. Nichtsdestotrotz können Sie flexible Tap als ein Kardinal-Tool, das in extremen Situationen verwendet wird, verwenden.

    Sie können die Toilette selbst anschließen

    Es bleibt nur zu erwähnen, dass die Toilette mit einer schrägen Steckdose, die Sie sogar anstelle des gleichen Produkts installieren können, aber mit einer vertikalen Verbindung. Natürlich wird er weitermachen, deshalb empfehlen Experten, es nur als vorübergehende Maßnahme zu verwenden. Eine solche Verbindung kann mittels einer gewöhnlichen Drehung des Rohres um 45 Grad hergestellt werden.

    Übersicht und Montageanleitung für Toilettenschüsseln mit schrägem Auslauf, senkrecht und direkt

    Es gibt Toiletten mit einer schrägen Steckdose, gerade, Toilettenschüsseln mit einem vertikalen Ausgang und horizontal. Die Wahl muss nach der Art des Abflusses getroffen werden, für den Ihre Wohnung ausgestattet ist. Natürlich können Sie auf Wunsch auch jede geeignete Spüle für Sie herstellen, aber das ist eine zusätzliche Verschwendung von Geld, Zeit. Es ist einfacher, sofort Toilettensitze mit einer schrägen Freigabe zu kaufen, anstatt zusätzliche Reparatur- und Bauarbeiten zu unternehmen. Wie die Praxis zeigt, ist die schräge Freigabe tatsächlich für diejenigen Fälle, in denen der Auslasszweig in einem Winkel von 30 bis 45 Grad angeordnet ist. Am interessantesten sind die meisten unserer Häuser mit dieser Art von Gerät, weil sie für den Bau von mehrstöckigen Gebäuden in den 70er und 90er Jahren relevant waren. Toiletten Modelle sind mehr als genug, weil Sie einen separaten oder modernen mit einem Sanitär-Tank kaufen können.

    • 1 Vorteile einzelner Tanks
    • 2 Materialien
      • 2.1 Formen von Schalen
      • 2.2 Wasserversorgung
      • 2.3 Auswaschmethoden
        • 2.3.1 Anti-Verschüttung
    • 3 Verbindung

    Vorteile einzelner Tanks

    Fotos von Standardgrößen von Toiletten mit schräger Entladung

    Es ist kein Geheimnis, dass viele lieber einen separaten Tank wählen, und dies aufgrund bestimmter Vorteile, die es besitzt.

    1. Der Ablasstank ist deutlich höher als die Schüssel platziert, wodurch die Effizienz des Abflusses erhöht wird.
    2. Der Behälter ist an Wänden, in Nischen angebracht, wodurch der freie Raum im Raum zunimmt, der hygienische Zustand der Toilette verbessert sich.
    3. Durch den Erwerb von Toilettenschüsseln mit Schrägauswurf und einem separaten Tank kann die Kapazität versteckt installiert werden. Infolge des freien Platzes wird es mehr visuell geben. Dies gilt insbesondere für Wohnungen, die keine großen Abmessungen haben.

    In diesem Fall kann man nicht die Tatsache ignorieren, dass die kombinierten Tanks viel einfacher zu montieren sind. Solche Merkmale haben dazu geführt, dass die Nachfrage nach Modellen, bei denen eine schräge Freigabe einer Toilettenschüssel und eines Monoblock-Designs vorliegt, merklich zugenommen hat. Selbst höhere Kosten, die Notwendigkeit, Platz zu opfern und eine komplexere Wartung durchzuführen, halten die Käufer nicht auf.

    Im Gegensatz zu WCs mit horizontalen Ausgängen haben Modelle mit schrägen Schlussfolgerungen bestimmte Merkmale, Hauptunterschiede. Dazu gehören Materialien für die Produktion, die Form einer Schüssel, Spülen, Wasserversorgung. Deshalb werden wir darüber ausführlicher sprechen.

    Foto aller Arten von Toilettenschüsseln nach Art der Freigabe

    Für heute hat die größte Popularität Porzellan und Fayence-Produkte erhalten. Fayence kann nicht die gleiche Haltbarkeit wie Porzellan haben. Außerdem nimmt es die Feuchtigkeit aktiver auf, kann im Verlauf der Ausbeutung die Farbe wechseln, die Fayence ist stärker geklärt, aber auch billiger.

    Zur gleichen Zeit, Porzellan, obwohl Kunden mehr kosten, aber ihre Struktur ist dichter, die Oberfläche ist glatter, der Prozess der Pflege ist einfacher. Wie auch immer, die Popularität der beiden Optionen ist momentan ungefähr gleich.

    Vergessen Sie nicht die Acrylmodelle, die auch mit einer schrägen Release ausgeführt werden. Sie sind nicht so gefragt, da die Pflege für sie komplex ist, es ist verboten, abrasive Mittel, Alkalien, aggressive chemische Verbindungen zu verwenden.

    Einige versuchen auch bei der Wahl einer Toilettenschüssel eine besondere Individualität zu zeigen, wodurch sie sich Gegenstände aus Stein, Metall, mit verschiedenen kostbaren Gold- und Silberbeschichtungen bestellen. Wie Sie verstehen, ist die Praktikabilität solcher Lösungen fraglich und die Kosten sind zu hoch.

    Wenn Ihr Zuhause einen schrägen Toilettensitz benötigt, werden Sie reichlich Möglichkeiten in Bezug auf die Wahl der Form der Schüssel finden. Bis heute bietet der Markt solche Lösungen.

    1. Überdachungsschalen. Sprays sind fast nicht vorhanden, aber Sie können nicht daran denken, Wasser mit einem ähnlichen Becher zu sparen. Wasser aktiv ausgeben.
    2. Schüssel Schalen. Sie haben die gleichen Vorteile wie Sonnenblenden und verbrauchen etwas weniger Wasser.
    3. Trichterförmig. Pflege für sie ist komplex, die Tasse wird schnell schmutzig, und aus dem Spray wird nicht los. Nicht die beste Entscheidung.
    4. Amerikanische Schüsseln. Sie zeichnen sich durch stehendes Wasser in der Schüssel aus. Das System ist effizient, aber es ist ziemlich schwierig, es auf unserem Markt zu finden.

    Wasserversorgung

    Nicht jeder weiß es, aber Toiletten können mit verschiedenen Wasserversorgungssystemen - unten oder seitlich - angeboten werden.

    • Wenn wir über das Seitensystem sprechen, dann ist es ganz einfach verbunden, aber der Lärm vom Feed wird ziemlich beträchtlich erzeugt;
    • Wenn Sie den unteren Einlass gewählt haben, können Sie die Freude am lautlosen Betrieb erleben. Die Besonderheit besteht jedoch darin, dass die Verbindung viel schwieriger ist als im ersten Fall.

    Auswaschmethoden

    Bei der Auswahl einer Toilettenschüssel mit horizontalen Auslässen oder schräg, ist es notwendig, die Spülmethode, die mit Rohrleitungen ausgestattet ist, zu berücksichtigen. Sie können sie in zwei Typen einteilen:

    • Dosiert;
    • Kontinuierlich.
    1. Die Besonderheit der dosierten ist, dass der Benutzer selbst wählen kann, welche Menge an Wasser verwendet wird. Halten Sie dazu einfach den Knopf bis zum gewünschten Moment gedrückt.
    2. Kontinuierlicher Ablauf erfordert eine vollständige Entleerung des gesamten Spülbehälters durch Drücken des Knopfes. Die Effizienz der Reinigung der Toilette ist höher, aber der Wasserfluss ist viel höher.

    Anti-verschütten

    Einige Abflusssysteme für Rohrleitungen mit einem schrägen Abfluss sind mit einer ziemlich praktischen Funktion ausgestattet, die Antispritzschutz genannt wird. Sein Prinzip ist, dass die spezielle Geometrie der Schüssel die Aktivität des Sprays reduziert. So breiten sich Bakterien, verschiedene Mikroben, Partikel der Produkte der menschlichen Lebenstätigkeit nicht durch den Raum aus.

    Es ist bemerkenswert, dass es nicht schwierig ist, Produkte mit einer solchen Funktion zu finden, und sie haben nicht notwendigerweise hohe Kosten. Zum Beispiel ist es durchaus möglich, eine Toilettenschüssel mit Anti-Spritzer für 3-4 Tausend Rubel zu kaufen, obwohl es teurere Modelle gibt.

    Konnektivität

    Foto der Toilette an das Abwassersystem angeschlossen

    In Bezug auf die Verbindung besondere Schwierigkeiten bei der Verwendung von Rohrleitungen mit einem schrägen Einlass dort. Aber es gibt mehrere Punkte, wenn es notwendig ist, bestimmte zusätzliche Maßnahmen zu ergreifen.

    1. Für den fachgerechten Einbau wird in den meisten Fällen ein sogenannter Übergangsbogen aus einem zuverlässigen Kunststoff verwendet. Dies führt jedoch zu einem Nicht-Verbinden, wodurch es notwendig ist, den Installationsort relativ zum vorherigen zu verschieben.
    2. Um das Andocken zu erleichtern, ist die Toilettenschüssel mit dem Exzenter verbunden. Diese spezielle Manschette dreht sich um ihre eigene Achse und verändert so den Abstand von den Einlass- und Auslassöffnungen. So ist es viel einfacher, eine Toilette mit einem Abwasserrohr zu verbinden.
    3. Wenn die bisherigen Methoden nicht funktionierten, wird der Anschluss an die Kanalisation mit einem flexiblen Wellschlauch durchgeführt. Die Besonderheit dieser Verbindung ist, dass die Toilette verschoben werden kann.

    Die richtigste Entscheidung ist, alle notwendigen Messungen im Voraus zu machen, bevor Sie mit der Installation der Toilette beginnen. mit einem schrägen Release ausgestattet. Oder wenden Sie sich an einen erfahrenen Installateur, der die beste Lösung für Sie auswählen kann.

    Die Vielfalt an modernen Sanitärartikeln für die Toilette öffnet den Raum für jede, auch die kühnsten Lösungen. Heutzutage ist es nicht einfach, die richtige Toilette zu finden. Eher wird Ihr Problem die Frage der Auswahl unter der Vielzahl von Klempner sein, die Hersteller jetzt bereit sind, zu bieten.

    Achten Sie darauf, die Materialien zu lesen:

    • Abgehängte, verkürzte Toilettenschüssel
    • Abmessungen der Toilettenschüssel
    • Hygienische Dusche für Toilette

    Toilettenschüssel - schräge oder direkte Freigabe

    Seiten 1

    Beiträge 1

    1 Thema von Yura 2015.08.29 12:03

    • Yura
    • Leser
    • Nicht vorhanden
    • Details anzeigen

      Thema: Toilettenschüssel - schräg oder direkt auslösend

      Es gibt zwei Arten von Toilettenschüsseln mit einer geraden und einer schrägen Entladung. Die Frage ist, gibt es einen Unterschied was man sagen soll? Ich denke sogar, dass es besser ist, die Sense mit Wasser für den Austritt aus der Toilette zu verlassen, aber das ist meine persönliche Meinung. Hilf mir zu wählen, welches besser ist.

      2 Antwort von Privator 2015.08.29 17:13

      • Privator
      • Meister
      • Nicht vorhanden
      • Details anzeigen

        Re: Toilettenschüssel - schräge oder direkte Freigabe

        Yura, In den neuen Häusern ist der horizontale Toilettensitz organisiert. Vertikales Release kann jetzt nur in Stalins Häusern oder in Cottages gefunden werden. Übrigens ist es bereits unmöglich, die vertikale Senke zu ändern.
        Art der Freigabe einer Toilettenschüssel kann nicht unabhängig gewählt werden, es sei denn, Sie bauen Ihr eigenes Haus. Für kleine Bereiche des Badezimmers ist es am besten, einen vertikalen Ausgang zu wählen, der direkt mit dem Steigrohr verbunden ist. Diese Art von Release ermöglicht es Ihnen, die Toilette so nah an der Wand zu montieren und die Toilette in der Mitte der Toilette oder des Badezimmers zu installieren.

        3 Antwort von Profil 2015.08.30 10:46

        • Profil
        • Meister
        • Nicht vorhanden
        • Details anzeigen

          Re: Toilettenschüssel - schräge oder direkte Freigabe

          Vertikales Release kann jetzt nur in Stalins Häusern oder in Cottages gefunden werden

          Privatperson, nicht nur, aber solche Modelle sind in europäischen Ländern weit verbreitet. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass bei derartigen Sanitärgeräten nach unten gerichtete Austrittsdüsen und Siphons, die sich in der Schüssel der Toilette befinden, angebracht sind. Dieses Design ermöglicht es Ihnen, die Toilette in jedem Winkel an die Wand zu stellen.

          4 Antwort von Yura 2015.08.30 12:03

          • Yura
          • Leser
          • Nicht vorhanden
          • Details anzeigen

            Re: Toilettenschüssel - schräge oder direkte Freigabe

            Privatperson, Vertikale passt einfach nicht, das Loch in der Wand, sondern über die schräge Freigabe auf der Toilette, dass Sie etwas wissen? Kannst du beraten, was besser ist, ob schräg oder gerade?

            5 Antwort von Privator 2015.08.30 12:58

            • Privator
            • Meister
            • Nicht vorhanden
            • Details anzeigen

              Re: Toilettenschüssel - schräge oder direkte Freigabe

              Privatperson, Vertikale passt einfach nicht, das Loch in der Wand, sondern über die schräge Freigabe auf der Toilette, dass Sie etwas wissen? Kannst du beraten, was besser ist, ob schräg oder gerade?

              In unserer Zeit ist die Verbindung der Toilette mit einem schrägen Auslass und seine Installation fast im Boden - diese Installation ist nicht mehr relevant, obwohl sie im letzten Jahrhundert sehr weit verbreitet war. Häufiger ist der Toilettenausgang horizontal, dies hilft, Platz zu sparen und die Toilette maximal an die Wand zu bringen.

              6 Antwort von Yura 2015.09.01 09:15

              • Yura
              • Leser
              • Nicht vorhanden
              • Details anzeigen

                Re: Toilettenschüssel - schräge oder direkte Freigabe

                Gestern habe ich eine Chance ergriffen, ich brachte noch die Toilette mit einer schrägen Entriegelung, nur ein kleines Problem, als ich die Toilette im Ausgangsloch in der Wand einrichtete, dann konvergierte der Winkel nicht. Wird die Toilette 3 Zentimeter höher angehoben, dann ist das Zwischenrohr genau auf. Wie sein? Ich dachte schon daran, ein kleines Plastikrohr zu schmelzen, um hineinzukommen, aber wahrscheinlich gibt es mehr vernünftige Lösungen. Wie verbinden Sie sich? weil es anders passiert.

                7 Antwort von Privator 2015.09.01 11:33

                • Privator
                • Meister
                • Nicht vorhanden
                • Details anzeigen

                  Re: Toilettenschüssel - schräge oder direkte Freigabe

                  Gestern habe ich eine Chance ergriffen, ich brachte noch die Toilette mit einer schrägen Entriegelung, nur ein kleines Problem, als ich die Toilette im Ausgangsloch in der Wand einrichtete, dann konvergierte der Winkel nicht. Wird die Toilette 3 Zentimeter höher angehoben, dann ist das Zwischenrohr genau auf. Wie sein? Ich dachte schon daran, ein kleines Plastikrohr zu schmelzen, um hineinzukommen, aber wahrscheinlich gibt es mehr vernünftige Lösungen. Wie verbinden Sie sich? weil es anders passiert.

                  Sie müssen entweder ein anderes Toilettenmodell wählen oder einen gebogenen Rohradapter in einem bestimmten Winkel anbringen

                  8 Antwort von kander 2015.09.01 12:42

                  • kander
                  • Meister
                  • Nicht vorhanden
                  • Details anzeigen

                    Re: Toilettenschüssel - schräge oder direkte Freigabe

                    Ich würde die Wellung auf den schrägen Auslauf der Toilette stellen, die Installation vereinfachen und den Abstand zwischen der Wand und der Toilette verringern

                    9 Antwort von Yura 2015.09.02 09:59

                    • Yura
                    • Leser
                    • Nicht vorhanden
                    • Details anzeigen

                      Re: Toilettenschüssel - schräge oder direkte Freigabe

                      KANDER, Danke für die Ideen. Danke euch allen, legt alles. Die schwierigste Sache war, den Adapter in den Steigbügel zu stecken, kaum in der Lage, es zu haften.

                      10 Antwort von Tutu 2016.08.22 16:50

                      • Tutu
                      • Benutzer
                      • Nicht vorhanden
                      • Details anzeigen

                        Re: keine Auswahl an Installationsoptionen

                        Privatperson, Vertikale passt einfach nicht, das Loch in der Wand, sondern über die schräge Freigabe auf der Toilette, dass Sie etwas wissen? Kannst du beraten, was besser ist, ob schräg oder gerade?

                        In unserer Zeit ist die Verbindung der Toilette mit einem schrägen Auslass und seine Installation fast im Boden - diese Installation ist nicht mehr relevant, obwohl sie im letzten Jahrhundert sehr weit verbreitet war. Häufiger ist der Toilettenausgang horizontal, dies hilft, Platz zu sparen und die Toilette maximal an die Wand zu bringen.

                        Wir haben ein Abwassersystem horizontal, aber der Auslass ist auf dem Bodenniveau eingestellt, der Höhenunterschied zwischen der Auslassachse und dem Eingang zum Abwassersystem beträgt 90 mm, während die Austrittskante 85 mm von der Wand entfernt ist. Wenn Sie das Abwassersystem und den Auslass der Welle verbinden, wird es sich offensichtlich sehr stark biegen und den Querschnitt verengen. Wie man eine solche Toilettenschüssel mit dem Abwasserkanal verbindet.
                        Bei der alten sowjetischen Toilettenschüssel befand sich die Auslaßkante in einem Abstand von 200-300 mm von der Wand, und dies ermöglichte einen glatten Übergang von einer Höhe von 180 mm zu einer Höhe von 100 mm.
                        Aber wie man einen solchen Übergang macht, wenn der Abstand von der Wand 85 mm ist.

                        Welche Ausgabe einer Toilettenschüssel zu wählen?

                        Bei der Anordnung der Toilettenräume hat der Besitzer keine wichtigere Aufgabe als die Wahl einer Toilettenschüssel. Besonders verwundert ist der Mann, der sein eigenes Haus baute und jetzt über die Fragen der Kanalisation und was damit verbunden ist. Die Wahl des Toilettenabflusses hängt direkt von der Gestaltung des Abwassersystems des Gebäudes ab.

                        Beschreibung

                        Die Toilette ist im Allgemeinen eine sanitäre Einheit, die aus zwei Hauptelementen besteht:

                        • eine Schale, die die Funktionen des Sammelns und Entfernens der Produkte des menschlichen Lebens erfüllt;
                        • Der Abwassertank, der die Ansammlung und Konservierung des Waschwasserreservoirs gewährleistet.

                        Konstruktionen von Toilettenschüsseln, die von der Auslassdüsenanordnung abhängig sind, sind in drei Arten unterteilt: mit horizontaler (gerader), vertikaler und schräger (winkliger) Auslass. Die beliebtesten in der Russischen Föderation sind die Toilettenschüsseln der letzten der aufgeführten Arten - mit einem schrägen Release.

                        Gemäß den bestehenden Anforderungen für Standardgestaltungen der Kanalisation in Wohngebäuden und Verwaltungsgebäuden können außer Toilettenschüsseln mit schrägem Abfluss keine anderen Arten an das Abwassersystem angeschlossen werden. Dies wird nur möglich, wenn Abwasserrohre in die entsprechende Position gebracht werden. Aber diese Arbeit ist nicht durch irgendwelche Überlegungen gerechtfertigt.

                        • Horizontale Freigabe, befindet sich parallel zum Boden, es erfordert den Anschluss an ein Abwasser Riser, die auf der gleichen Ebene mit ihm befindet. Hat erhebliche Nachteile: schwer in eine Schüssel geben Fällen auch nur die geringste Inkonsistenzen Ausgang mit einem Adapter an das Abwasserrohr, häufige Verstopfungen des Abgassystems aufgrund der Platz an der Kreuzung des Knies an die Kanalisation, in Orten mit Abwasseranschluss oft erscheinen Leckage zu installieren. Aber wie die Toiletten ein ästhetisches Erscheinungsbild haben, begannen sie zunehmend in modernen Hochhäusern und Privatwohnungen zu treffen.
                        • Oft wird in privater Bauweise verwendet vertikales Auslasssystem. Sein Auslassrohr ist senkrecht nach unten zum Boden gerichtet. Der Auslass des Abzweigrohrs ist normalerweise direkt unter der Schüssel angeordnet, daher wird es auch als unterer Auslass bezeichnet. Es gibt Optionen für die vertikale Produktion - hinten und seitlich. Für solche Toilettenschüsseln besteht eine Notwendigkeit für eine Abwasserleitung, die in einer besonderen Weise unter den Bodenplatten oder unter dem Boden durchgeführt wird. Diese Art von Toilette ist ökonomischer, Spülwasser zu verwenden, aber es ist unbequem für die Montage, das Erkennen und das Beseitigen von Lecks. Es wird auch in Häusern des alten Aufbaus (zum Beispiel in "Chruschtschowka") gefunden.
                        • Sensenausgabe Es hat eine Neigung zum Boden von 30 bis 45 Grad, es kann leicht an eine Kanalisation angeschlossen werden, die in einem Winkel von 0 bis 40 Grad relativ zum Auslass der Schüssel sein kann. Das heißt, es spielt keine Rolle, ob der Abwassersammler direkt auf der Bodenebene durch die Wand verläuft oder in einiger Entfernung davon befestigt ist.

                        Merkmale der Operation

                        Hersteller moderner Sanitäranlagen bieten Modelle von Toilettenschüsseln mit beliebigen Abgassystemen an. Bei den Elite-Produkten ist der Bedienkomfort der entscheidende Faktor.

                        Für die meisten Käufer populärer Modelle von Sanitärkeramik sind die folgenden Hauptindikatoren in der Wahl:

                        • Reinheit der Schüsselspülung;
                        • Sitzkomfort;
                        • Abwesenheit von unangenehmen Gerüchen aus dem Abwassersystem;
                        • keine Spritzer durch direkten Gebrauch und Auswaschung;
                        • minimaler Lärm bei der Rekrutierung von Wasser im Tank und Spülen;
                        • Möglichkeit der Verstopfung der Auslösevorrichtung;
                        • Bequemlichkeit der Reparaturarbeiten.

                        Ab sofort sollte die Tatsache beachtet wird, dass die Art von Problem nicht die Reinheit der Spülung nicht beeinträchtigt, Gefühle des Komforts von vossedaniya auf der Toilette gibt es einen Geruch im Bad, und so weiter. D. In allen oben genannten werden durch die Form der Schüssel und Spülsystem mehr beeinflusst.

                        In trichterförmigen Schalen, von innen in Form eines Trichters mit einem Abflussloch in der Mitte, Spülen der hygienischen. Der Schlamm fällt auch ohne Spülung sofort in das Wasser, das im Ablaufloch "im Dienst" ist und die Funktion einer Wasserdichtung erfüllt. Die hydraulische Dichtung dient als Hindernis für das Eindringen von unangenehmen Gerüchen in den Toilettenraum von der Seite der Abwasserleitungen. Aber es gibt eine umgekehrte Seite des Eindringens von Abwasser sofort in das Wasser - die unerwünschte Bildung von Spritzern. Beim Waschen entsteht viel Spritzwasser.

                        Modelle mit einer Neigung zum Ablaufloch von der Rückseite oder Vorderseite der Schüssel werden als Visier-Toilettenschüsseln bezeichnet. In ihnen, ebenso wie in trichterförmigen Strukturen, verweilt der Inhalt nicht und kann leicht abgewaschen werden. Sputtern während des Spülens ist unbedeutend. Visiermodelle gelten als die beste Lösung für die Form der Schüssel.

                        Es gibt ein anderes Design der Schüssel, das Abflussloch, das an der Vorderwand angeordnet ist, und der Rest des inneren Teils ist ein durchgehendes horizontales Regal (Platte) mit einer leicht konkaven Form.

                        Solch ein Modell von Toilettenschüsseln wird eine Schüssel genannt und ist jetzt veraltet, unfähig, dem Wettbewerb aufgrund der folgenden Nachteile standzuhalten:

                        • Das Vorhandensein von Fäkalien auf dem Regal, bevor sie weggespült wurden, trug zur Verbreitung von unangenehmen Gerüchen in der gesamten Wohnung bei;
                        • Im konkaven Teil des Regals stand ständig Wasser, was zur Bildung von rostigen oder schmutzigen Flecken führte;
                        • häufiges Reinigen der Schale von Sediment und Rost auf dem Regal.
                        • fast nach jeder Spülung war es erforderlich, zusätzlich eine Bürste für Sauberkeit zu verwenden (in den früheren Modellen werden sie gelegentlich verwendet).

                        Bezüglich der verbleibenden Elemente in Bezug auf spezifische Verwendung Toiletten, das kleinste Geräusch von der Spülvorrichtung weist eine vertikale Abgasanlage, die minimale Auftreten von verstopften Kanälen und einfache Montag und Reparaturarbeiten in Modellen mit einer schrägen Freisetzung gesehen.

                        Eigentümer Meinung

                        Wenn Sie eine lange Zeit damit verbringen, die Foren über die Überprüfung von Klempnerarbeiten, den Rat von Spezialisten auf der Toilettenschüssel und die Geschichten über Ihre Erfahrungen von gewöhnlichen Verbrauchern zu studieren, dann können Sie am Ende eine Wahl treffen. Und ob es richtig sein wird, wird seine eigene Erfahrung zeigen. Aber es ist besser, aus den Fehlern anderer zu lernen und manchmal auf den praktischen Rat der Meister zu hören.

                        Der Abfall wird durch den Schüsselspender entfernt. Die Freigabe ist ein System, das den Durchgang des Spülwassers mit dem ganzen Inhalt von der Schüssel zum Abwasserkanal sicherstellt.

                        Hier sind einige Meinungen über die Systeme der Toilettenproduktion bei ihren Besitzern vorhanden.

                        • Vertikale Freigabe. Jeder ist gut, aber für die meisten Verbraucher oder nicht geeignet wegen der Gestaltung der Kanalisation, oder wegen der hohen Kosten für die Installation und Reparatur, sowie die Kosten für die Installation. Aber Experten empfehlen dieses Design für ein privates Ferienhaus: Das Gerät kann fast überall installiert werden, was für den Besitzer praktisch ist. Außerdem wird das Abwasserrohr unter dem Boden im Keller verborgen sein und wird daher immer unter Kontrolle und bequem für Reparaturarbeiten sein.
                        • Horizontale Ausgabe gilt als universell. Es kann an ein Abwassersystem angeschlossen werden, das nicht nur für Toilettenschüsseln dieser besonderen Bauart, sondern auch für Eckgeräte (schräge Auslösung) ausgelegt ist. Wie in den Übersichten erwähnt, funktioniert dies jedoch nicht immer, vor allem in Fällen, in denen die Kanalisation auf Fußbodenebene ist. Dazu ist es notwendig, die Wellrohradapter anzupassen und sogar die Kanaldose neu zu installieren.

                        Hier stellt sich die Frage: Warum nach Schwierigkeiten suchen? Toilettenschüsseln jeder Modifikation werden für eine große Anzahl von Ausgabegeräten hergestellt.

                        • Das schräge Problem. Er hat immer noch keine gleiche Popularität. Im Handelsnetz dominiert diese Art von Toilettensitz. Wenn Sie als Prozentsatz zählen, dann bestehen die Abteilungen von Sanitärgeschäften, die die Ausrüstung der Badezimmer darstellen, aus 70% der Produkte mit einer schrägen Freigabe.

                        Überraschenderweise nennen einige Verbraucher diese Art von Toilettenschüssel universell. Ihr Auslassrohr kann mit dem Abwasserkanal verbunden sein, der sich sowohl auf dem Boden als auch in der hängenden Position in einiger Entfernung vom Boden befindet.

                        Im Allgemeinen ist es am besten, wenn man die Ausstattung eines Badezimmers in einem Standard-Hochhaus wählt, um sich auf die Freigabe durch das bestehende Abwassersystem und auf den privaten Bau zu konzentrieren - auf die eigenen Pläne. Und erfinden Sie das Rad nicht neu, wo es bereits existiert.

                        Welcher zu wählen?

                        Was immer Experten und Experten berät, die endgültige Wahl der Toilette bleibt dem Eigentümer überlassen. Verstehen Sie die Kanalisation Kommunikation und die Art der Toilette, die ihnen passt, ist kein Problem für die Bewohner von Hochhäusern. Geschäft von mehreren Minuten.

                        Die Aufgabe ist für einen privaten Entwickler schwieriger, aber er kann sich für ein oder zwei Tage mit dem Graduierungssystem des zukünftigen "Gerichtsvollziehers" entscheiden. Unter solchen Käufern hat die vertikale Version der Verkaufsfiliale in letzter Zeit Popularität gewonnen.

                        Die Gründe für diese Wahl sind oft die folgenden Kriterien:

                        • fast geräuschloses Spülen;
                        • Effizienz des Geräts im Hinblick auf den Wasserverbrauch (diese Modelle verbrauchen am wenigsten für das Spülen);
                        • die Art der Toilettenschüssel ohne Außenrohre der Abgasanlage ist für jeden Wirt vorzuziehen;
                        • Eine solche Toilette ohne zusätzliche externe Geräte nimmt einen minimalen Platz im Toilettenraum ein (besonders wertvoll für kleine Toiletten).

                        Aber es gibt keine Notwendigkeit, sich zu beeilen. Zusätzlich zu den Vorteilen einer solchen Konstruktion gibt es Nachteile.

                        Betrachten Sie die wichtigsten.

                        • Die Auswahl der Modelle unter den in Russland angebotenen Produkten für Toiletten ist relativ gering.
                        • Die hohen Kosten für solche Geräte.
                        • Probleme beim Installieren, Ersetzen, Demontieren und Suchen nach Lecks (dies gilt nur für typische Mehrfamilienhäuser). Die Toilettenschüssel für Wohnungen von typischen Gebäuden muss eindeutig derjenigen entsprechen, für die das Abwassersystem erstellt wurde. Wenn zum Beispiel die Kanalisation mit der Berechnung für ein horizontales System für die Freigabe eines Badezimmers installiert wurde, wird eine Schüssel mit einem horizontalen Auslass gekauft.

                        Aber um ein bestimmtes Modell zu wählen, gibt es eine viel breitere Palette von Funktionen und Parametern, die dem Käufer Beachtung schenken sollten.

                        Hier sind die grundlegendsten von ihnen:

                        • Benutzerfreundlichkeit durch alle Familienmitglieder, einschließlich Kinder und ältere Menschen;
                        • die Maße entsprechen dem Raum;
                        • sauberes Spülen ohne Spritzen (mit dem System "Anti-Splash");
                        • Dual-Mode-Spülung wirtschaftlicher;
                        • der Preis geht nicht auf Kosten des Familienbudgets;
                        • einfache Wartung und Verwendung des Geräts;
                        • Material (Porzellan, Fayence - die beste Wahl):
                        • Art der Installation (hängend, Boden, kompakt, eingebauter Tank).


  • Nächster Artikel
    Selbstmontage von Kugelhähnen