WC-Anschluss: Was ist besser und wie Sie verbinden


Jetzt ist die Toilette ein wesentlicher Bestandteil jedes Lebensraums. Im Laufe der Zeit muss die Toilette wie jede andere Sanitäreinrichtung ersetzt werden. Bei der Auswahl einer neuen Sanitäreinrichtung für ein Toilettenzimmer ist es notwendig, viele verschiedene Nuancen zu berücksichtigen, von denen eine wichtige die Herstellung einer Toilettenschüssel ist. Wie Sie den richtigen Ausgang wählen und die Toilette an den Abwasserkanal anschließen, lesen Sie weiter.

Standard Toilettenschüssel Design

Arten von Ausgabe- und Auswahlregeln

Der Toilettenausgang ist also ein Abflussloch, das an ein Abwasserrohr angeschlossen werden muss. Sie können Toilettenschüsseln kaufen:

  • mit vertikalem Ausgang. Das Abflussrohr der Toilettenschüssel ist im Boden installiert. Eine solche Konstruktion wird am häufigsten in Häusern aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts (Stalins Häuser) verwendet. Der Hauptvorteil ist die Möglichkeit, Abwasserrohre im Boden zu verstecken. Die versteckte Lage der Rohre führt jedoch dazu, dass die Vorrichtung nicht ständig auf Lecks untersucht werden kann;

Toilettenschüssel mit vertikalem Ausgang

  • mit einem horizontalen (oder geraden) Ausgang. Das Abflussrohr befindet sich parallel zur Bodenfläche. Die Vorteile dieses Designs sind: einfache Installation und Wartung der Toilette, sowie ein ordentliches Aussehen des Verbindungspunktes. WCs mit horizontalem Auslass werden meistens in neuen Gebäuden installiert;

Toilette mit Auslauf parallel zum Boden

  • mit einem schrägen Auslass, der sich in einem Winkel von 30 ° - 45 ° zur Bodenfläche befindet. Eine Toilette, die eine schräge Freigabe hat, ist das allgemeinste Modell. Klempner dieser Art werden hauptsächlich in "Chruschtschow" und "Breschnewka" verwendet;

Toilettenschüssel mit Auslauf, in einem bestimmten Winkel angeordnet

  • mit Universal Release (Ausgabe von Vario). Das Hauptmerkmal des Designs ist die Position des Auslasses, der von der Rückwand der Toilettenschüssel bis zur maximal möglichen Entfernung entfernt ist. Vario-Ausgang oder Doppelausgang ermöglicht horizontale oder vertikale Rohrverbindung.

Zweischneidige Toilettenschüssel

Verbindung zu Abwasser

Die Art und Weise, wie die Toilette angeschlossen ist, hängt von der Art der Freisetzung ab.

Anschluss der Toilettenschüssel mit schrägem und waagerechtem Ablauf

Der schräge oder direkte Auslass des Toilettensitzes befindet sich an der Wand hinter der Sanitärkeramik. Um die Toilette zu verbinden, benötigen Sie:

Dichtmanschette zum Verbinden der Toilettenschüssel mit der Kanalisation

  • Manschette oder Wellung. Befindet sich der Toilettenauslass direkt auf einer Ebene mit dem Abwassereinlass und wird nicht in irgendeine Richtung verschoben, dann reicht eine Gummimanschette aus, um den Auslass und das Abwasserrohr zu verbinden. Wenn die Toilette wenigstens einen kleinen Abstand von dem Abwassereinlass entfernt ist, wird die Verbindung mittels einer Wellung hergestellt;

Wellschlauch zur Verbindung der Toilettenschüssel mit dem Abwassersystem

  • Dichtmittel.

Um Sanitäranlagen anzuschließen, ist es notwendig:

  1. Stellen Sie die Toilette auf den dafür vorgesehenen Platz und prüfen Sie, ob der Ablauf mit dem Abwasserkanal übereinstimmt. Wählen Sie anhand des durchgeführten Tests das Gerät für die Verbindung aus. Um weitere Fehler beim Anschließen zu vermeiden, erfolgt die Kennzeichnung des Installationsbereichs der Sanitäreinrichtung auf dem Boden;
  2. Manschette oder Goffers werden mit Dichtungsmittel behandelt;

Geben Sie dem Gelenk zusätzliche Dichtheit

  1. es wird eine Verbindung zum Abwasserhahn hergestellt;

Installation von Wellen in der Kanalisation

  1. Die Toilette ist an Ort und Stelle installiert. Direkt- oder Schrägauswurf ist mit dem Befestigungselement verbunden;

Kombination der Wellung mit der Freigabe der Toilettenschüssel

  1. Die Sanitärarmatur ist gesichert. Die Dichtigkeit der Anschlüsse wird überprüft.

Der Prozess der Installation einer Toilette mit einer schrägen Freigabe wird im Video dargestellt.

Verbinden der Toilettenschüssel mit einem vertikalen Auslass

Um eine Toilettenschüssel mit einer Freigabe auf den Boden mit dem Abwasserkanal zu verbinden, benötigen Sie:

  • Ein spezieller Verbindungsflansch, der durch einen Halter ergänzt wird;

Element für die Installation einer Toilette mit vertikalem Ausgang

  • Dichtmittel.

Der Anschluss von Sanitäranlagen und Abwasser erfolgt auf folgende Weise:

  1. Ein Platz wird für die Installation der Toilette ausgewählt. Die Hauptregel ist die vollständige Übereinstimmung des Toilettenabflussrohrs mit dem Abwassereinlass. Nach der Festlegung des Aufstellungsortes wird empfohlen, den Bereich der Befestigung der Leitungen zu markieren, um Abweichungen zu vermeiden.

Eine Toilettenschüssel anbringen und den Installationsbereich markieren

  1. Die Schrauben, die zur Befestigung der Toilettenschüssel bestimmt sind, werden auf den Flansch gesetzt;
  2. Der Flansch ist im Abwasserkanal installiert. Aus Gründen der Zuverlässigkeit ist die Verbindung zwischen dem Flansch und dem Abwasserrohr abgedichtet;

Installation eines Verbindungselements am Abwasserrohr

  1. Auf dem Verbindungselement ist eine Toilette installiert. Der Ausgang ist so genau wie möglich mit dem Flanschanschluss ausgerichtet. Um die resultierende Verbindung abzudichten, kann eine Gummidichtung oder ein Dichtungsmittel verwendet werden;

Flanschausgänge

  1. der Toilettenausgang wird durch ein spezielles Element am Flansch befestigt;
  2. Die Toilette ist auf dem Boden befestigt und die Dichtigkeit der Gelenke getestet.

Wenn Sie die Regeln kennen, um den Ausgang einer Toilettenschüssel mit einem Abwasserrohr zu verbinden, können Sie die Sanitärinstallation selbst installieren.

Welche Ausgabe einer Toilettenschüssel zu wählen?

Bei der Anordnung der Toilettenräume hat der Besitzer keine wichtigere Aufgabe als die Wahl einer Toilettenschüssel. Besonders verwundert ist der Mann, der sein eigenes Haus baute und jetzt über die Fragen der Kanalisation und was damit verbunden ist. Die Wahl des Toilettenabflusses hängt direkt von der Gestaltung des Abwassersystems des Gebäudes ab.

Beschreibung

Die Toilette ist im Allgemeinen eine sanitäre Einheit, die aus zwei Hauptelementen besteht:

  • eine Schale, die die Funktionen des Sammelns und Entfernens der Produkte des menschlichen Lebens erfüllt;
  • Der Abwassertank, der die Ansammlung und Konservierung des Waschwasserreservoirs gewährleistet.

Konstruktionen von Toilettenschüsseln, die von der Auslassdüsenanordnung abhängig sind, sind in drei Arten unterteilt: mit horizontaler (gerader), vertikaler und schräger (winkliger) Auslass. Die beliebtesten in der Russischen Föderation sind die Toilettenschüsseln der letzten der aufgeführten Arten - mit einem schrägen Release.

Gemäß den bestehenden Anforderungen für Standardgestaltungen der Kanalisation in Wohngebäuden und Verwaltungsgebäuden können außer Toilettenschüsseln mit schrägem Abfluss keine anderen Arten an das Abwassersystem angeschlossen werden. Dies wird nur möglich, wenn Abwasserrohre in die entsprechende Position gebracht werden. Aber diese Arbeit ist nicht durch irgendwelche Überlegungen gerechtfertigt.

  • Horizontale Freigabe, befindet sich parallel zum Boden, es erfordert den Anschluss an ein Abwasser Riser, die auf der gleichen Ebene mit ihm befindet. Hat erhebliche Nachteile: schwer in eine Schüssel geben Fällen auch nur die geringste Inkonsistenzen Ausgang mit einem Adapter an das Abwasserrohr, häufige Verstopfungen des Abgassystems aufgrund der Platz an der Kreuzung des Knies an die Kanalisation, in Orten mit Abwasseranschluss oft erscheinen Leckage zu installieren. Aber wie die Toiletten ein ästhetisches Erscheinungsbild haben, begannen sie zunehmend in modernen Hochhäusern und Privatwohnungen zu treffen.
  • Oft wird in privater Bauweise verwendet vertikales Auslasssystem. Sein Auslassrohr ist senkrecht nach unten zum Boden gerichtet. Der Auslass des Abzweigrohrs ist normalerweise direkt unter der Schüssel angeordnet, daher wird es auch als unterer Auslass bezeichnet. Es gibt Optionen für die vertikale Produktion - hinten und seitlich. Für solche Toilettenschüsseln besteht eine Notwendigkeit für eine Abwasserleitung, die in einer besonderen Weise unter den Bodenplatten oder unter dem Boden durchgeführt wird. Diese Art von Toilette ist ökonomischer, Spülwasser zu verwenden, aber es ist unbequem für die Montage, das Erkennen und das Beseitigen von Lecks. Es wird auch in Häusern des alten Aufbaus (zum Beispiel in "Chruschtschowka") gefunden.
  • Sensenausgabe Es hat eine Neigung zum Boden von 30 bis 45 Grad, es kann leicht an eine Kanalisation angeschlossen werden, die in einem Winkel von 0 bis 40 Grad relativ zum Auslass der Schüssel sein kann. Das heißt, es spielt keine Rolle, ob der Abwassersammler direkt auf der Bodenebene durch die Wand verläuft oder in einiger Entfernung davon befestigt ist.

Merkmale der Operation

Hersteller moderner Sanitäranlagen bieten Modelle von Toilettenschüsseln mit beliebigen Abgassystemen an. Bei den Elite-Produkten ist der Bedienkomfort der entscheidende Faktor.

Für die meisten Käufer populärer Modelle von Sanitärkeramik sind die folgenden Hauptindikatoren in der Wahl:

  • Reinheit der Schüsselspülung;
  • Sitzkomfort;
  • Abwesenheit von unangenehmen Gerüchen aus dem Abwassersystem;
  • keine Spritzer durch direkten Gebrauch und Auswaschung;
  • minimaler Lärm bei der Rekrutierung von Wasser im Tank und Spülen;
  • Möglichkeit der Verstopfung der Auslösevorrichtung;
  • Bequemlichkeit der Reparaturarbeiten.

Ab sofort sollte die Tatsache beachtet wird, dass die Art von Problem nicht die Reinheit der Spülung nicht beeinträchtigt, Gefühle des Komforts von vossedaniya auf der Toilette gibt es einen Geruch im Bad, und so weiter. D. In allen oben genannten werden durch die Form der Schüssel und Spülsystem mehr beeinflusst.

In trichterförmigen Schalen, von innen in Form eines Trichters mit einem Abflussloch in der Mitte, Spülen der hygienischen. Der Schlamm fällt auch ohne Spülung sofort in das Wasser, das im Ablaufloch "im Dienst" ist und die Funktion einer Wasserdichtung erfüllt. Die hydraulische Dichtung dient als Hindernis für das Eindringen von unangenehmen Gerüchen in den Toilettenraum von der Seite der Abwasserleitungen. Aber es gibt eine umgekehrte Seite des Eindringens von Abwasser sofort in das Wasser - die unerwünschte Bildung von Spritzern. Beim Waschen entsteht viel Spritzwasser.

Modelle mit einer Neigung zum Ablaufloch von der Rückseite oder Vorderseite der Schüssel werden als Visier-Toilettenschüsseln bezeichnet. In ihnen, ebenso wie in trichterförmigen Strukturen, verweilt der Inhalt nicht und kann leicht abgewaschen werden. Sputtern während des Spülens ist unbedeutend. Visiermodelle gelten als die beste Lösung für die Form der Schüssel.

Es gibt ein anderes Design der Schüssel, das Abflussloch, das an der Vorderwand angeordnet ist, und der Rest des inneren Teils ist ein durchgehendes horizontales Regal (Platte) mit einer leicht konkaven Form.

Solch ein Modell von Toilettenschüsseln wird eine Schüssel genannt und ist jetzt veraltet, unfähig, dem Wettbewerb aufgrund der folgenden Nachteile standzuhalten:

  • Das Vorhandensein von Fäkalien auf dem Regal, bevor sie weggespült wurden, trug zur Verbreitung von unangenehmen Gerüchen in der gesamten Wohnung bei;
  • Im konkaven Teil des Regals stand ständig Wasser, was zur Bildung von rostigen oder schmutzigen Flecken führte;
  • häufiges Reinigen der Schale von Sediment und Rost auf dem Regal.
  • fast nach jeder Spülung war es erforderlich, zusätzlich eine Bürste für Sauberkeit zu verwenden (in den früheren Modellen werden sie gelegentlich verwendet).

Bezüglich der verbleibenden Elemente in Bezug auf spezifische Verwendung Toiletten, das kleinste Geräusch von der Spülvorrichtung weist eine vertikale Abgasanlage, die minimale Auftreten von verstopften Kanälen und einfache Montag und Reparaturarbeiten in Modellen mit einer schrägen Freisetzung gesehen.

Eigentümer Meinung

Wenn Sie eine lange Zeit damit verbringen, die Foren über die Überprüfung von Klempnerarbeiten, den Rat von Spezialisten auf der Toilettenschüssel und die Geschichten über Ihre Erfahrungen von gewöhnlichen Verbrauchern zu studieren, dann können Sie am Ende eine Wahl treffen. Und ob es richtig sein wird, wird seine eigene Erfahrung zeigen. Aber es ist besser, aus den Fehlern anderer zu lernen und manchmal auf den praktischen Rat der Meister zu hören.

Der Abfall wird durch den Schüsselspender entfernt. Die Freigabe ist ein System, das den Durchgang des Spülwassers mit dem ganzen Inhalt von der Schüssel zum Abwasserkanal sicherstellt.

Hier sind einige Meinungen über die Systeme der Toilettenproduktion bei ihren Besitzern vorhanden.

  • Vertikale Freigabe. Jeder ist gut, aber für die meisten Verbraucher oder nicht geeignet wegen der Gestaltung der Kanalisation, oder wegen der hohen Kosten für die Installation und Reparatur, sowie die Kosten für die Installation. Aber Experten empfehlen dieses Design für ein privates Ferienhaus: Das Gerät kann fast überall installiert werden, was für den Besitzer praktisch ist. Außerdem wird das Abwasserrohr unter dem Boden im Keller verborgen sein und wird daher immer unter Kontrolle und bequem für Reparaturarbeiten sein.
  • Horizontale Ausgabe gilt als universell. Es kann an ein Abwassersystem angeschlossen werden, das nicht nur für Toilettenschüsseln dieser besonderen Bauart, sondern auch für Eckgeräte (schräge Auslösung) ausgelegt ist. Wie in den Übersichten erwähnt, funktioniert dies jedoch nicht immer, vor allem in Fällen, in denen die Kanalisation auf Fußbodenebene ist. Dazu ist es notwendig, die Wellrohradapter anzupassen und sogar die Kanaldose neu zu installieren.

Hier stellt sich die Frage: Warum nach Schwierigkeiten suchen? Toilettenschüsseln jeder Modifikation werden für eine große Anzahl von Ausgabegeräten hergestellt.

  • Das schräge Problem. Er hat immer noch keine gleiche Popularität. Im Handelsnetz dominiert diese Art von Toilettensitz. Wenn Sie als Prozentsatz zählen, dann bestehen die Abteilungen von Sanitärgeschäften, die die Ausrüstung der Badezimmer darstellen, aus 70% der Produkte mit einer schrägen Freigabe.

Überraschenderweise nennen einige Verbraucher diese Art von Toilettenschüssel universell. Ihr Auslassrohr kann mit dem Abwasserkanal verbunden sein, der sich sowohl auf dem Boden als auch in der hängenden Position in einiger Entfernung vom Boden befindet.

Im Allgemeinen ist es am besten, wenn man die Ausstattung eines Badezimmers in einem Standard-Hochhaus wählt, um sich auf die Freigabe durch das bestehende Abwassersystem und auf den privaten Bau zu konzentrieren - auf die eigenen Pläne. Und erfinden Sie das Rad nicht neu, wo es bereits existiert.

Welcher zu wählen?

Was immer Experten und Experten berät, die endgültige Wahl der Toilette bleibt dem Eigentümer überlassen. Verstehen Sie die Kanalisation Kommunikation und die Art der Toilette, die ihnen passt, ist kein Problem für die Bewohner von Hochhäusern. Geschäft von mehreren Minuten.

Die Aufgabe ist für einen privaten Entwickler schwieriger, aber er kann sich für ein oder zwei Tage mit dem Graduierungssystem des zukünftigen "Gerichtsvollziehers" entscheiden. Unter solchen Käufern hat die vertikale Version der Verkaufsfiliale in letzter Zeit Popularität gewonnen.

Die Gründe für diese Wahl sind oft die folgenden Kriterien:

  • fast geräuschloses Spülen;
  • Effizienz des Geräts im Hinblick auf den Wasserverbrauch (diese Modelle verbrauchen am wenigsten für das Spülen);
  • die Art der Toilettenschüssel ohne Außenrohre der Abgasanlage ist für jeden Wirt vorzuziehen;
  • Eine solche Toilette ohne zusätzliche externe Geräte nimmt einen minimalen Platz im Toilettenraum ein (besonders wertvoll für kleine Toiletten).

Aber es gibt keine Notwendigkeit, sich zu beeilen. Zusätzlich zu den Vorteilen einer solchen Konstruktion gibt es Nachteile.

Betrachten Sie die wichtigsten.

  • Die Auswahl der Modelle unter den in Russland angebotenen Produkten für Toiletten ist relativ gering.
  • Die hohen Kosten für solche Geräte.
  • Probleme beim Installieren, Ersetzen, Demontieren und Suchen nach Lecks (dies gilt nur für typische Mehrfamilienhäuser). Die Toilettenschüssel für Wohnungen von typischen Gebäuden muss eindeutig derjenigen entsprechen, für die das Abwassersystem erstellt wurde. Wenn zum Beispiel die Kanalisation mit der Berechnung für ein horizontales System für die Freigabe eines Badezimmers installiert wurde, wird eine Schüssel mit einem horizontalen Auslass gekauft.

Aber um ein bestimmtes Modell zu wählen, gibt es eine viel breitere Palette von Funktionen und Parametern, die dem Käufer Beachtung schenken sollten.

Hier sind die grundlegendsten von ihnen:

  • Benutzerfreundlichkeit durch alle Familienmitglieder, einschließlich Kinder und ältere Menschen;
  • die Maße entsprechen dem Raum;
  • sauberes Spülen ohne Spritzen (mit dem System "Anti-Splash");
  • Dual-Mode-Spülung wirtschaftlicher;
  • der Preis geht nicht auf Kosten des Familienbudgets;
  • einfache Wartung und Verwendung des Geräts;
  • Material (Porzellan, Fayence - die beste Wahl):
  • Art der Installation (hängend, Boden, kompakt, eingebauter Tank).

Wenn der Wunsch des Käufers nach den aufgeführten Parametern des ausgewählten Geräts mit der Möglichkeit des Anschlusses an den Kanal übereinstimmt, kann diese Option gestoppt werden.

Installationsregeln

Es gibt allgemeine Empfehlungen, um die Toilettenschüssel mit dem Abwasserkanal zu verbinden. Diese Regeln hängen nicht von der Art des Freigabesystems des Gerätes, von seiner Funktionalität und sogar vom Material des Abwassernetzes ab.

Sie werden durch die folgenden Prinzipien ausgedrückt:

  • Die Steckdose muss dem für das gewählte Modell geltenden Abwassersystem entsprechen.
  • Verwendung Auslaß zur Verbindung mit einem Abwassersystem, verschiedene Geräte (Adapter, Hülsen, gekräuselte Biegungen) berücksichtigen muss, dass ihr Durchmesser in dem Abschnitt von dem Becher zu dem Behälter auf jedem Fall nicht weniger sein sollte als das Austrittsdurchmesser.
  • Die Drainagerohre sollten eine leichte Neigung zur Kanalisation haben (2 cm / Meter für ein Standardrohr mit einem Durchmesser von 110 mm). In diesem Fall muss eine solche Rohrleitung jeden Meter befestigt werden, damit sie nicht mit der Zeit durchhängt.
  • Alle Verbindungen auf der Website müssen versiegelt werden. Denken Sie daran, dass in der Kanalisation nicht nur Abwasser, sondern auch Gase, die durch Undichtigkeiten im System in den Raum eindringen können.
  • Wenn Sie den Wasserhahn von der Toilette installieren, dürfen Sie keine scharfen Drehungen um 90 Grad zulassen. Es ist besser, mit zwei Biegungen in 45 Grad zu machen (es gibt solche Montagetees), als dann, um Verstopfungen zu reinigen.

Um nicht zu täuschen, dass die notwendigen Elemente für die Installationsarbeiten benötigt werden, ist es besser, eine Zeichnung des gesamten Ablaufplans vom Ort der beabsichtigten Installation der Schüssel bis zur Abwasserleitung zu zeichnen.

Hilfreiche Ratschläge

Experten empfehlen, wählen Sie:

  • Porzellanmodelle, die eine lange Lebensdauer haben und ihr attraktives Aussehen nicht verlieren;
  • Trichter- oder Visierschale mit Abschrägung an der Rückwand;
  • von zwei Arten der Spülung, bevorzugen Sie die kreisförmige, waschende Schüssel von allen Seiten in einem Kreis;
  • Vertikales Auslösesystem bei privater Konstruktion.

Der ganze Rest (die Art der Befestigung von Schale, Tank, Farbe und Design) sollte nach eigenem Geschmack und Vorlieben anvertraut werden. In etwas können Sie Rat von Profis fragen, aber wo Sie nicht ohne Ihre eigenen Eindrücke verzichten können, sollte die Entscheidung für die Wahl unabhängig voneinander getroffen werden.

Informationen darüber, welche Toilette zu wählen, finden Sie im folgenden Video.

WC-Anschluss: Welche wählen?

Bei der Anordnung der Toilette ist das wichtigste Thema die Wahl der Toilettenschüssel. Schließlich gibt es heute viele verschiedene Modelle auf dem Markt, die sich nicht nur in Material, Farbe, Funktionalität, sondern auch in der Art unterscheiden.

Arten von Toilettenschüsseln

Im Moment können wir nur drei Arten von Toilettenschüsseln unterscheiden, die sich in der Freisetzung unterscheiden:

  • mit schrägem,
  • mit einer vertikalen,
  • mit horizontal.

Jede Ausgabe hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, aber dazu später mehr.

Was ist ein Problem?

Und jetzt lohnt es sich herauszufinden, was das Problem im Allgemeinen ist. Dies ist eine Abflussöffnung, die mit dem Abwasserrohr verbunden ist. Es kann, wie bereits erwähnt, in drei Versionen durchgeführt werden. Daher hängt die Wahl eines bestimmten Designs von der Ausführung des vorhandenen Abwassersystems ab.

  • Der horizontale Ablauf befindet sich in Höhe des Kanalsteigers. Dies ist eine ziemlich vielseitige Option. Es kommt in schwedischen und finnischen Modellen vor.
  • Die vertikale Ausgabe ist auf den Boden gerichtet. Erfordert eine angemessene Kanalisation. In der Regel wird es in der individuellen Konstruktion verwendet.
  • Die schräge Entladung hat einen Winkel von 30-45 Grad zum Boden. Oft in privaten Badezimmern zu finden. Ein beliebter Typ unter den russischen Herstellern.
zum Inhalt ↑

Merkmale der Wahl

Wenn Sie das Toilettenmodell selbst auswählen und die Installation den Schultern des Masters zugewiesen wird, sollten Sie sich immer mit ihm in Verbindung setzen, welcher Typ gewählt werden soll: mit einer horizontalen, schrägen oder vertikalen Freigabe.

Schließlich kann die Wahl auch von den Bedürfnissen abhängen, zum Beispiel an einem freien Ort. Meistens möchten Sie mehr Platz vor der Toilette lassen, daher sollte dieser Punkt ebenfalls berücksichtigt werden.

Daher ist es nicht nur erforderlich, den Toilettenausgang mit dem Ort des Abwasserrohrs in Beziehung zu setzen, sondern auch den Ort des Produkts im Raum des Badezimmers zu berücksichtigen.

Toilette ohne Spray

Hat die Veröffentlichung einen Splash-Effekt? Nein, tut es nicht. Es hängt von der Form der Schale des gewählten Modells ab. Und da es darum geht, eine Toilettenschüssel zu wählen, können wir nicht umhin, dieses Thema anzugehen.

Die Schüssel kann eine von drei Arten sein:

Im letzteren Fall wird das Ablaufloch zentral platziert. In einem Design mit einer Neigung ist es zu einer Seite versetzt. Die Variante mit dem Regal wird heutzutage angesichts der signifikanten Nachteile, die die Wettbewerbseigenschaften solcher Modelle verschlechtern, ziemlich selten verwendet.

Jeder wählt die beste Option für sich selbst, weil jede Person anders ist.

Anti-Rutsch-System

Ein solches System soll solche Spritzer von der Toilette ausschließen, die auch in modernen Modellen nicht völlig ausgeschlossen sind. Bei der Auswahl sollte man jedoch vorsichtig sein, da die Marketingexperten vieler Hersteller diesen Begriff stark auswerten. Daher können Sie ein Modell kaufen, in dem es in der Tat kein vollwertiges Anti-Splash-System gibt.

Daher ist es gut, seine Essenz zu kennen. Und es besteht darin, dass die Toilette eine besondere Geometrie des Ablaufloches hat, oft wird sie in eine bestimmte Richtung verschoben. Dies wird getan, um sicherzustellen, dass die Wassersäule minimal ist. Spritzer sind somit ausgeschlossen.

Hersteller

Angesichts der Vielfalt der Modelle ist die Wahl des Herstellers ein weiteres Problem. Schließlich gibt es viele solche Unternehmen. Welcher zu wählen? Spezifische Empfehlungen können nicht sein, aber es lohnt sich, sich auf traditionelle Marktteilnehmer - amerikanische und europäische Hersteller - zu konzentrieren. Ihre Produkte sind von hoher Qualität, zeigen hohe Festigkeit und Zuverlässigkeit. Gleichzeitig wird alles durch eine langfristige Garantie bestätigt.

Wir wählen das Problem im Voraus!

Wie Sie sehen können, sollten Sie neben der Freigabe bei der Auswahl einer Toilette auf viele andere Parameter achten. Einige von ihnen haben wir in Betracht gezogen. Darüber hinaus können Sie die Fotos sehen, mit denen Sie diese oder jene Art von Toilette visuell beurteilen können.

Die Hauptsache ist, alles im Voraus zu nehmen, dann wird das ausgewählte Modell Sie täglich mit seinem Aussehen, Komfort und Zuverlässigkeit erfreuen. Und die Installation benötigt nicht viel Zeit und Mühe.

10 beste Toiletten

Wann stehen wir vor der Wahl einer Toilettenschüssel? Während der Reparatur am häufigsten - oder wenn sie bricht (der Anker fällt aus oder es fällt etwas auf die Schüssel). Und viele Leute denken, dass, um eine Toilette für das Haus zu wählen - gerade spuckte, ging und es kaufte, was ist die Schwierigkeit? Und dann auf den Foren gibt es solche Ausrufe: "Es scheint, dass in jedem Geschäft sie ihre eigenen Toilettenschüsseln machen, so viele verschiedene Modifikationen überall. Es stellt sich heraus, dass auch die Wahl der Toilette ein Problem ist! "Damit Sie kein Problem haben, schauen Sie sich unsere Bewertung an. Es basiert auf der Analyse der Meinungen von Kunden und auf den Daten von Online-Shops. Aber zuerst.

Kriterien für die Wahl einer guten Toilette

Zuallererst müssen Sie auf die technischen Eigenschaften achten:

  • Art der Verbindung mit Abwasser. Die Toilettenschüssel kann schräg (schräger Auslauf) horizontal oder vertikal mit dem Abwasserrohr verbunden sein. Die ersten beiden Arten sind am beliebtesten. Die Art der Verbindung wird durch die Richtung der Ausgabe in der Rückseite der Toilettenschüssel bestimmt. Einige Modelle haben einen Universalauslass - sie können an jede Kanalisation angeschlossen werden (durch Wellung, ein gerades Rohr oder eine Ecke). Solche Toilettenschüsseln sind teurer. Aber sie werden den Schmerz der Wahl los.
  • WC-Bereich. Kommt drauf an Art und Größe der Toilettenschüssel. In separaten oder kombinierten Badezimmern ist eine kleine Fläche, in Badezimmern ist es besser, hängende WC-Schüsseln oder einen kompakten zu stellen.
  • Material der Toilettenschüssel und Befestigungselemente. Es ist besser, Porzellan oder Fayence zu nehmen, experimentieren Sie nicht mit Materialien. Befestigungselemente können Metall und Kunststoff sein. Die ersten sind zuverlässiger. Daher sind beispielsweise Sitze mit Metallbefestigungen teurer.
  • Qualität des Ventils. Bei billigen Modellen kann die gleiche billige Kunststoffarmatur eingebaut werden. Sie werden beim Kauf sparen, aber Sie werden Zeit und Mühe für die Einrichtung und dann vielleicht für häufige Reparaturen aufwenden.

Die restlichen Parameter werden einfach aufgelistet:

  • Art des Wasseranschlusses (unten, seitlich - mit flexiblen Rohrleitungen, Wasseranschlussadapter sind kein Problem mehr, einige Modelle haben nur zwei Löcher - Universalversorgung);
  • Schalenform, Vorhandensein eines Regals - die Wahl hängt von Ihren Anforderungen für Aussehen und Spritzwasser ab;
  • Entwässerungsmethode, Verfügbarkeit des Economy-Modus;
  • zusätzliche Funktionen (Bidetfunktion, Sitz mit Microlift, Wasserdesinfektionssystem, etc.).

Welche Toilette ist besser?

Auf unserem Markt gibt es sowohl russische als auch europäische Toilettenschüsseln. Eine der bekanntesten Firmen ist Sanita (Produktion in Samara). Die Qualität ihrer Produkte ist den westlichen Konkurrenten nicht unterlegen. Zu den europäischen Unternehmen gehören:

  • GUSTAVSBERG
  • Duravit
  • Jacob Delafon
  • JIKA
  • Ido
  • Roca
  • Laufen
  • Villeroy Boch

So wählen Sie die Toilette richtig aus: den Rat der erfahrenen Installateure und eine Liste der getesteten Modelle

Insgesamt verbringt eine Person rund um die Uhr ihres Lebens auf der Toilette. Es scheint, dass dies ein ernstes Argument dafür ist, diesen bescheidenen Raum mit Ernsthaftigkeit zu behandeln. Heute werden wir Ihnen nicht nur erklären, wie Sie die Toilette richtig wählen, sondern wir werden auch die beliebtesten Modelle präsentieren, damit Sie die einzig richtige Wahl treffen.

Das Angebot auf dem Markt der Sanitärkeramik für Toiletten, wie es unmöglich ist, spiegelt die Nachfrage wider, die darauf gegründet ist. Wenn jemand in seinem Badezimmer auf teure Fliesen und Spanndecken verzichten kann, kann er auf eine Toilette nicht verzichten. Die Vorlieben von Menschen sind unterschiedlich, aber die Gesamtheit der Kriterien, die bestimmen, welche Toilette besser zu wählen ist, bleibt unverändert.

Also werden wir zuerst die Auswahl des Materials, aus dem die Toilettenschüssel hergestellt wird, in Betracht ziehen.

Material

Sanitäre Einrichtungen

Vielleicht ist das am häufigsten verwendeten Material, bezogen auf feinporiger weiße Keramik, emaillierte oder dass tsveta.V im Vergleich mit anderen Materialien, Sanitärkeramik relativ billig, und dies ist aufgrund seiner Gesamt Beliebtheit. Wie bei jedem Material dieser Klasse, hat seine bei sanfajansa nedostatki.Glavny von ihnen - hohem Zahnschmelzabrieb, die das Eindringen von Feuchtigkeit führen bereits in der Struktur des resultierenden keramiki.V langsam aber sicher reduzierte Stärke izdeliya.A dort Zerstörung der Schale zu vervollständigen schließen, vor allem, wenn Sie oder Ihre Familienmitglieder eine ziemlich beeindruckende Dimensionen haben.

Porzellan

Dieses Material in Erscheinung, viele mit Fayencen verwirrt, aber der Preis auf der Toilette setzt alles an seinem Platz: die Basis des gleichen Porzellans weißer Ton, aber es ist in der Herstellung von Feldspat und Quarz und wird mehr solide technische harakteristiki.Sootvetstvenno Emaille, die Abdeckungen verdünnt Ton, trägt weniger schnell und glücklich glückliche Besitzer von Porzellan Toiletten Hell lange genug srok.Ne ein Leben lang, natürlich, aber etwa zwei bis drei mal mehr als die Toilette von Sanitärkeramik gefärbt. Doch für die gute China benötigen Sie einen guten, den Preis zu zahlen für sie höher im Vergleich zu den oben genannten Artikel aus Porzellan etwa 40-45% liegt.

Edelstahl

Weniger beliebtes Material, aber viel haltbarer und haltbarer. Toilettenschüsseln aus Stahl haben keinerlei Angst vor Feuchtigkeit und eignen sich aufgrund ihrer Festigkeit hervorragend für öffentliche Räume. Selbst wenn einige Vandalen den "weißen Freund" aus Stahl verspotten wollen, ist es unwahrscheinlich, dass er etwas bekommt. Für eine unbegrenzte Garantiezeit ist es notwendig, entsprechend zu bezahlen - die Stahl-Toilettenschüsseln übertreffen sogar die Porzellanprodukte.

Gusseisen

Haben Sie jemals Toiletten aus Gusseisen getroffen? Sicher nicht, aber das ist nicht überraschend: sie sind sehr selten zum Verkauf in Einzelhandelsgeschäften angeboten wie zum santehniki.Obyasnenie Markt Abneigung gegen dieses Material auf der Oberfläche ist: Gusseisen Schalen sind sehr schwer und unnötig sperrig. Diese Nachteile können auch Eisenkorrosionsbeständigkeit und Rost negieren.

Marmor, Kunststein

Eines der teuersten Materialien für Toiletten, die unter den in der Nachfrage in erster Linie ist, die die einzigartige Gestaltung des Raumes begrüßt und hat die Mittel, ihre meisten „koscher“ zamysly.Unitazy Marmor und Kunststein ist sehr hygienisch zu realisieren, verlieren nicht die Farbe, sehr wirtschaftlich in Bezug auf Wasserverbrauch, da die Bakterien und Schmutz bleiben nicht auf der vollkommen glatten smyva.Vryad Oberfläche können Sie solche Toiletten in gewöhnlichen Geschäften Sanitär finden - sie sind in der Regel einen einzigartigen Stil zu bestellen und haben gemacht Ausführung.

Kunststofftoiletten

Beliebtes Material für Badewannen - Acryl - wird auch erfolgreich zur Herstellung von Toilettenschüsseln verwendet.In der Regel sind solche Toilettenschüsseln sehr leicht und bequem für die Installation, jedoch lässt ihre Haltbarkeit viel zu wünschen übrig. Meist verwendet für Datschen und verschiedene Hilfseinrichtungen und sehr selten - zu Hause.

Die Wahl des Materials für Ihre Toilette ist nicht so schlecht. Die wirklichen Schwierigkeiten entstehen, wenn es darum geht, welche Art von Befestigung zu wählen. Wie wählt man eine Toilette mit der am besten geeigneten Befestigung? Lesen Sie weiter und notieren Sie sich die beliebtesten Modelle.

Montage

Boden Toilette

Vielleicht die gängigsten Toilettenschüsseln, die sowohl zu Hause als auch in verschiedenen öffentlichen Gebäuden gleichermaßen gebräuchlich sind: In der Verpackung befinden sich Ankerbolzen und Spannmuttern, mit denen die Schüssel fest verbunden ist. Die einfache Installation besticht die Käufer und regt sie an, ihre Badezimmer mit Toilettenschüsseln dieses Typs auszustatten.

Es gibt zwei Arten der Konstruktion von Boden WC:

Die erste Option ist am gefragtesten: Die Trennung von Behälter und Behälter macht es einfach, dieses oder jenes Teil im Falle einer Panne zu ersetzen oder eine einzigartige Konstruktionslösung zu wählen. Richtig, nur wenn das Geschäft Schalen, Sitze und Tanks getrennt und nicht zusammen verkauft, wie es oft vorkommt.

Monoblock ist ein einziges Design. Diese Tatsache begrenzt die Reparaturfähigkeit eines der veralteten Teile der Toilettenschüssel erheblich. Aber Toiletten mit einem einzigen Design sind billiger als kompakte - wenn Sie extrem begrenzt in Mittel sind, dann gibt es einen Sinn zu sparen, denkst du nicht?

Eines der beliebtesten Modelle von Bodentoiletten auf dem russischen Markt JIKA Lyra 8.2423.4.

Dies ist ein relativ preiswertes klassisches Modell des kompakten Typs, das auf Kosten von kleinen Größen perfekt in den Innenraum jedes Badezimmers passt. Es ist wahr, es kommt ohne Deckung, und die Tatsache, dass Sie 800-900 Rubel dafür zahlen müssen, kann zu Recht auf die Nachteile des Produkts zurückgeführt werden.

Andere beliebte Modelle:

Toilettenschüssel MERIDA M 010 (Cersanit, Polen)

Die Toilette Toilettenschüssel

Viele Profilspezialisten heben die angebrachten Toilettenschüsseln nicht in einer separaten Kategorie hervor, sondern wir erlauben uns etwas Freiheit, da sie sich in ihrer Erscheinung von ihren klassischen Boden "Brüdern" noch deutlich unterscheiden. Obwohl die Art der Befestigung gleich bleibt - im Boden haben solche Produkte einen massiveren Rücken, der fest an der Wand befestigt ist. Der Tank kann eine klassische externe oder in einer Wand installiert werden

Ein bekanntes Modell dieser Art ist VitrA S50.

Sehr farbenfrohes und ausdrucksstarkes WC, das wie ein richtiges Gigant wirkt, beeindruckt durch seine massive Aussicht und hat die bemerkenswerte Fähigkeit, jedes Bad reicher und spektakulärer zu machen. Zur gleichen Zeit ist es nicht so teuer, wie man denken könnte - 4000-45000 Rubel.

Andere aufsteckbare Toilettenschüsseln:

Abgehängte Toilettenschüssel

Praktische und kompakte Art von Toilettenschüsseln. Dies ermöglicht Ihnen, sie auch in den kleinsten Räumen zu verwenden, während Sie wertvolle Zentimeter sparen. Sie sehen minimal und sehr modern aus, erfordern jedoch eine komplexere Installation im Vergleich zu anderen Arten von Toilettenschüsseln durch Verwendung des Installationssystems.

Der Rahmen mit dem Tank wird am Boden und an den Wänden befestigt und danach mit Hypokarton verkleidet. jetzt über Ihre Manipulationen im Bad Nachbarn dogadyvatsya.Protiv Sie können nur - - Spülung wird durch die Einführung von außen knopki.Na Ihrer Seite Schalldämmung kontrolliert den möglichen Ausfall des Einbaurahmens. Es ist einfach zu beheben die Panne ist nicht möglich genau, im Gegensatz zu den Toilettenschüsseln der oben genannten Arten, so ist es besser, Ihre Augen nur auf qualitativ hochwertige Modelle von hängenden Toilettenschüsseln mit der Installation zu drehen.

Viele Menschen sind skeptisch gegenüber dieser Art von Installation und bezweifeln die Fähigkeit des Rahmens, einer mehr oder weniger festen Belastung standzuhalten. Und absolut nichts - einige Modelle von hängenden Toilettenschüsseln mit Installation sind für eine Last von mehr als vierhundert Kilogramm ausgelegt! Beeindruckend? Gut, dann bereiten Sie das Geld vor: Diese Systeme sind etwas teurer als herkömmliche Toilettenschüsseln.

Das beliebte Modell der Roca The Gap Pendeltoilette ist eine sinnvolle Kombination aus Preis und Qualität.

Es nimmt nicht viel Platz ein, es hat eine nicht standardisierte Form, es fällt ins Auge mit einer akzentuierten geometrischen Harmonie und leicht geglätteten Ecken.

Andere beliebte Modelle:

Roca Dama Senso

Cersanit DELFI Leon

Eckige Toilettenschüsseln unterscheiden sich vom Stand nur dadurch, dass sie in ein Badezimmer gestellt werden. Die Art der Befestigung bleibt gleich

Für diejenigen, die die Antwort auf die Frage, welche Art von Toilette ernsthaft anstreben zu wählen, wird es sinnvoll sein, über das Thema zu wissen, durch die in der Tat, die Interaktion Ihrer „andere wissen“ Toiletten mit kanalizatsiey.Mnogie Käufern nicht bewusst ist, dass sie können sich voneinander unterscheiden.

Freigabe

Also, da ist es horizontale Abwasserleitung. Die Kanalisation wird von der Wand entfernt. Dies ist das häufigste Problem in städtischen Wohnungen, sein Beispiel ist auf dem nächsten Foto zu sehen.

Und auch da ist es vertikal. Hier wird die Pflaume vom Boden entfernt, typisch für Landhäuser und Privathäuser, das Foto zeigt deutlich seinen Charakter.

Wie man versteht, was richtig ist

Der Algorithmus ist einfach zu entehren: wir prüfen das Abwasserrohr und seine Glocke und bestimmen seinen Typ gemäß den obigen Zahlen. Je nachdem, woher du kommst, brauchst du einen geeigneten Kanalauslass aus der zukünftigen Toilettenschüssel. Bei der Wahl einer Toilette ist es nicht überflüssig, auf die Wasserversorgung zu achten.

Wasserversorgung

Es gibt Toiletten mit einer Boden- und Seitenfütterung. Welcher ist besser?

Achten Sie auf den Boden - Modelle mit einem solchen Vorschub unterscheiden sich fast geräuschlos Füllung, und der Schlauch selbst ist nicht sehr sichtbar.

Aber Toiletten mit seitlicher Wasserversorgung sind billiger. Was ist wichtiger - materieller Nutzen oder kleine Dinge des Komforts? Über dieses Dilemma müssen Sie mehr als einmal nachdenken und eine Toilettenschüssel für ein Badezimmer wählen.

Spültyp

Bei der Entscheidung, welche Art von Toilette besser zu wählen ist, achten viele Menschen zu Recht auf die Art der Befestigung, die Abwasserfreigabe und übersehen vollständig das in diesem oder jenem Modell installierte Spülsystem.

Vielleicht ist die bekannteste Option direkte Spülung. Es wird oft anders genannt - kaskadiert, horizontal, aber lassen Sie dies nicht täuschen - es ist alles der gleiche gemeinsame (seit den Tagen der Sowjetunion) Spülsystem, in dem Wasser einen direkten Strömungspfad hat und geht nach unten gleichmäßig über die Wand des Bechers an die Unterseite der Spüle.

Junge Leute schimpfen mit dieser Art von Hitzewallungen und es hat richtig gedient: Tatsache ist, dass er sich selbst überlebt hat. Während eines solchen Abstiegs bleiben die inneren Oberflächen der Schüssel unberührt, was die Ansammlung von Schmutz und natürlich von Bakterien dort ermöglicht.

Aber es gibt keine dünne ohne gut - direkte Spülung ermöglicht dem Wasserfluss eine ausgeprägte Intensität und Reinigung entlang der Spülung fast 100%.

Im Herzen der kreis- oder Spülung, wie sie genannt wird, rückKreis liegt ganz anderes System der Wasserversorgung: er bewegt sich auf dem ringförmigen Trog angeordnet und wäscht methodisch die gesamte Fläche des Gebüschs.

Ein solches Spülsystem ist bei jungen Leuten sehr beliebt, weil man damit nicht lange mit einer Bürste arbeiten muss - der Wasserfluss erreicht die schwierigsten Teile der Schüssel. In besonders schwierigen Fällen ist es dennoch notwendig, den Helfer in die Hand zu nehmen: Durch die kreisförmige Flugbahn verliert der Fluss etwas an Druck und einige Verunreinigungen können sich bemerkbar machen. Aber es hängt schon von der Form der Schüssel ab, über die wir gleich unten sprechen werden.

Toiletten mit kreisförmigem Spülsystem sind in der Regel teurer. In jüngster Zeit bestand die Tendenz, eine technisch veraltete Direktspülung durch eine Kreisspülung zu ersetzen.

Anscheinend ist dies durch die Zeit gerechtfertigt, oder?

Schalenform

Vom Spülen - bis zur Form einer Schüssel. Dies ist auch sehr wichtig, wenn Sie die Toilette richtig wählen möchten. Bei der falschen Schüsselform kann selbst die gleichmäßigste Kreisspülung die ihr zugewiesene Aufgabe nicht bewältigen.

Trichterförmig

Die optimalste Version der Form der Schüssel, die aufgrund der in der Mitte des Abflusses befindlichen Öffnung für eine schnelle und gute Reinigung sorgt und darüber hinaus das Auftreten von Spritzern bei dem Prozess beseitigt.

Willst du vergessen was ein Pinsel ist? Kaufen Sie eine Toilettenschüssel mit einer Trichterschale. Nachteile, natürlich, Sie können fast jede Form finden, aber es gibt keine. Ist das, dass diese Toilettenschüsseln etwas teurer sind, aber das ist so ein Minus, das sich leicht durch das Vergnügen ausnutzen lässt.

CD-Fach

Eine etwas umstrittene Lösung, die mehr Wasser zum Spülen benötigt. menschliche Abfallprodukte zunächst in die Nut kommen - und erst nach dem Druck des Wassers aus dem Reservoir in otverstie.K gewaschen Leider ist diese Form der Förderung einer Schüssel Spray, und die Frage der Wassereinsparung bleibt offen. Es ist oft notwendig, die Wassermenge für die Spülung einzustellen. Warum solche Komplexität, fragen Sie? Die Schüsselform der Schüssel bleibt jedoch aufgrund des niedrigeren Preises der Toilettenschüsseln, in denen sie vorhanden ist, relevant. Die meisten Haushaltsmodelle werden ihm geliefert.

Visier

Anders als die Schüssel Schüssel, diese Art der Schüssel vor dem Waschbecken hat keine Depression, aber im Gegenteil, eine Leiste. Dies ermöglicht, dass der Großteil des Abwassers sofort in den Abfluss eintritt, und der Rest wird durch den Druck von Wasser aus dem Behälter ruhig ausgewaschen. Diese Form des Bechers gewinnt stetig an Bedeutung und findet sich zunehmend auch in relativ preiswerten Modellen wieder.

Die Frage, wie man die Toilette richtig wählt, beeinflusst nicht nur die Form der Schüssel, die Art der Befestigung und all die Schlüsselpunkte, die wir oben besprochen haben.

Abdeckung

Ebenso wichtig beim Kauf eines Toilettensitzes ist die Qualität des Deckels. Meist im Angebot gibt es Optionen von Polypropylen oder Duroplast.

Die erste Option ist normalerweise in der Grundausstattung der preiswerten Toilettenschüsseln enthalten. Dieses Material ist leicht, mit geringem Kraftaufwand biegt sich der Deckel sogar.

In der Tat, aus dem Minus Polypropylen nur ein Punkt ist Fragilität. Aber selbst es ist genug, um das einzige Plus zu überstrahlen - niedrige Kosten. Polypropylen-Kappen finden sich häufig in den Haushaltsmodellen der Toilettenschüsseln der Marke Cersanit, Kolo, Keramin.

Duroplast auf dem Hintergrund von Polypropylen - eine echte Offenbarung. Stark, resistent gegen alle Arten von äußeren Einflüssen material.This decken Sie kaum zu biegen, auch wenn Sie alle möglichen usiliya.Sidene gelten auch zuverlässig sind, ist es unwahrscheinlich, es in der Lage sein wird, auch einen sehr schweren Mann der Tat zu bringen. Von den Minuspunkten - ein relativ hoher Preis im Vergleich zur Polypropylen-Version.

Viele duromed Deckel sind mit einem bemerkenswerten Gerät ausgestattet - Mikrolift. Dadurch lässt sich der Deckel langsam und geräuschlos absenken. Eine wunderbare Lösung, von der Sie nach der ersten Woche eines solchen Systems profitieren werden.

Wenn Sie sich entscheiden, die Toilette richtig zu wählen, sollten Sie natürlich das Sortiment auf dem Markt besser studieren. Klempnerläden bieten eine solide Auswahl an Modellen verschiedener Hersteller - sowohl inländische als auch weltberühmt.

Wenn Sie eine Toilette für das Haus wählen und speichern möchten, dann schauen Sie sich das Budget-Segment an.

Die polnische Marke Cersanit stellt seit Jahren erfolgreich hochwertige und preiswerte Toilettenmodelle für jeden Geschmack her, in der Preisklasse von 1500 bis 10 000 Rubel finden Sie bestimmt etwas passendes für sich.

Das Toilettenmodell Cersanit Best 60061

Modell der Toilette Cersanit Eco200-e10

Die spanische Marke Roca ist schwer zu nennen Budget, aber einige ihrer Produktlinien sind buchstäblich erstellt, um Ihren Geldbeutel zu schützen. Zum Beispiel eine Reihe von keramischen Produkten für Toiletten Victoria.

Czech Jika haben wir bereits in unserem Bericht erwähnt - die Aufstellung der Toilettenschüsseln dieser Firma gefällt mit demokratischen Preisen. Nach der Führung einiger Modelle in engen Profil Bewertungen, nicht immer zu einem niedrigen Preis folgt die gleiche niedrige Qualität.

Modell WC WC Jika Lyra

Von inländischen Herstellern empfehlen wir Ihnen, folgende Marken zu beachten: Sanita, Suntec, Rosa, Iddis Der Marktwert ihrer Produkte liegt zwischen 1500 und 7000 Rubel.

Sanita Lux Bestes Toilettenmodell

Natürlich gibt es auch exklusive Angebote auf dem russischen Markt. Das gleiche Roca ist voll von Modellen von Toiletten mit einem Preis von 20.000 Rubel. Auch die französische Marke Jacob Delafon, finnische Ido, türkische Vitra kann einen hohen Preis aufweisen. Je nach Art der Toilettenschüssel und des verwendeten Materials liegt der Preis für diese berühmten Marken zwischen 5000 und 90 000 Rubel.

Keine kleine Summe, richtig, aber für welche Art von Opfer wirst du nicht gehen, dich mit der Frage rätseln, welche Art von Toilette es besser ist, für deinen eigenen Komfort zu wählen.

Wie man eine gute Toilettenschüssel wählt

Toilettenschüssel - ein integraler Bestandteil der Sanitärkeramik jedes modernen Badezimmers. Die ersten Modelle von Toilettenschüsseln wurden in den unruhigen Zeiten des Mittelalters hergestellt, hauptsächlich um den natürlichen Bedürfnissen des damaligen Adels und der Leute mit sehr hohen Einkommen zu entsprechen. Heute kann sich fast jeder eine neue Toilettenschüssel leisten. Allerdings sind die meisten von uns, an den Sanitär-Shop gehen, in der Regel durch eine logische Frage definiert ist: wie eine Schale mit guter Qualität zu wählen, und sogar den Preis, der nicht zu hoch ist, ist es das, was weiter diskutiert werden

Ermitteln Sie das Budget für den Kauf

Die Kosten für die Toilettenschüssel variieren je nach seiner Art, die Art der Schale, das Material, aus dem er hergestellt ist, einige spezifischen Details in einem bestimmten Design, aber der Trend ist, so dass die Gesamtkosten für Sanitär je nach Herkunftsland bestimmt. Zum Beispiel wird eine Toilettenschüssel aus Keramik in verschiedenen Ländern anders kosten. Die Preisgestaltung wird durch Zölle, technologische und Rohstoffkraft eines bestimmten Landes und natürlich die Qualität der Produkte beeinflusst.

Bedingt können die im Verkauf angebotenen WC-Schalen in drei Preisklassen unterteilt werden:

  • Budget-Option;
  • Sanitär des mittleren Preissegments;
  • Teure Luxus Sanitärkeramik.

Budgetoption

Zur Planung von Toilettenschüsseln können fast 80% der im industriellen Maßstab produzierten heimischen Produkte herangezogen werden. Es ist unmöglich, unmissverständlich zu sagen, dass alle Toilettenschüsseln der russischen Produktion von schlechter Qualität sind. Nein, vor allem niedrige Kosten werden durch das Fehlen von Zöllen und Transportkosten bestimmt. Im Allgemeinen ist die Qualität der heimischen Produkte ganz erträglich, und wenn es ein ausländisches Unternehmen mit einer Produktionsgesellschaft in unserem Land, in diesem Fall ist, ist es manchmal möglich, eine Schüssel mit sehr guter Qualität in fast unseren russischen Preisen zu kaufen.

Auch zu den Budgetklempnern gehören ziemlich oft Toilettenschüsseln, die in China hergestellt werden. Sie lieben diese Typen, um Produkte von mittlerer Qualität zu produzieren, aber sie stören den Preis nicht besonders. Wenn es darum geht, eine Toilette in einem Büro, einer medizinischen Einrichtung oder einer Bildungseinrichtung zu installieren, dann ist der Kauf von Haushalts-Sanitärausstattung die beste Option.

Klempnerei des mittleren Preissegments

Klempner des mittleren Preissegments werden im russischen Markt hauptsächlich von Herstellern aus Ländern wie Finnland, Tschechien oder Polen vertreten. Ein sehr kleiner Prozentsatz der Toilettenschüsseln zu durchschnittlichen Marktpreisen wird aus der Türkei und Spanien importiert. Die Kosten für Toilettenschüsseln, die aus diesen Ländern importiert werden, variieren in der Regel zwischen 150 und 250 US-Dollar. Unter den spanischen Produkten finden Sie manchmal Modelle von Toiletten, deren Preis 400 Dollar übersteigen kann.

Teure Luxus Sanitär

Toilettenschüsseln, die zu Recht als Elite-Luxus-Sanitär bezeichnet werden können, werden hauptsächlich aus Deutschland, Österreich und Schweden in unser Land importiert. Diese Länder haben sich seit langem als Hersteller von hochwertigen Sanitärkeramik etabliert. Im Durchschnitt liegt der Preis einer Toilette, zum Beispiel aus Deutschland, zwischen 300 und 550 Dollar. Natürlich hängt noch viel davon ab, welche Toilettenfirma zu wählen ist, denn, wie Sie wissen, die Firmenfirma - anders.

Bestimmen Sie die Art der Befestigung der Toilettenschüssel

Da wir hauptsächlich darüber sprechen, wie man eine Toilette für das Haus auswählt, sollten die Sanitäranlagen aufgrund des Layouts und der Fläche des Badezimmers ausgewählt werden.

Die häufigsten Modelle von Toilettenschüsseln:

Floor Toiletten sind ein Klassiker

Berührt bewegungslos an einer bestimmten Stelle geht der Fuß - die Basis, glatt in die ausgedehnte Schüssel. Die Montage des Sockels am Estrich erfolgt mit Ankerbolzen und Muttern. Oft können Sie Modelle zum Verkauf finden, in denen das Set einen Seitenschweller beinhaltet, der den Boden der Toilette vollständig abdecken kann. Dieser Rock schützt die untere Sanitärbasis erfolgreich vor vorzeitiger Verschmutzung, das heißt, eine Nassreinigung der Außenfläche der Toilette wird wesentlich erleichtert.


Die Bodentoilette eignet sich gut für die Planung mit einem separaten Badezimmer oder, wenn die Toilette und das Bad kombiniert sind und die Gesamtfläche des Raumes 6 Quadratmeter übersteigt. m.

Eine weitere Option einer Bodentoilette ist ein Gerät, das in einer Ecke installiert werden kann.


Eck-WC-Schalen haben eine spezielle Form des Beckens und der Rückseite der Schüssel, wodurch sie in einer Ecke des Raumes installiert werden können.

In allen anderen Fällen, wenn die Fläche des Badezimmers klein ist, ist es aus Platzgründen optimal, eine hängende Toilettenschüssel zu wählen.

Abgehängte Toilettenschüsseln

In den Hängetoiletten gibt es kein Bein - die Basis und zusätzlich kann bei der Installation die Toilette so nah wie möglich an der Wand montiert werden.


Die Befestigung der Toilette auf der Ebene der Wand erfolgt mittels eines integrierten Metallrahmens in der Wandstärke, der mittels spezieller Anker oder durch Schweißen befestigt wird.

Zusätzlich zu den Boden- und Hänge-Toilettenschüsseln ist es möglich, Toiletten eines angeschlossenen Typs viel seltener beim Verkauf zu entdecken. Die Toilettenschüssel ist, bildlich gesprochen, eine Mischung aus einem Boden und einer hängenden Toilette. Das heißt, das Sanitär hat eine Basis, die auf der Bodenoberfläche installiert ist, aber die Toilette selbst ist nahe der Rückwand installiert. In diesem Fall befindet sich der Abwassertank in der Wandstärke. Warum diese Art von Toiletten weniger beliebt ist, ist schwer zu erklären. Höchstwahrscheinlich ist es nur eine Frage der Gewohnheit.

Wir wählen die Schüssel der Toilettenschüssel

Schalen von Toilettenschüsseln kommen in den folgenden Formen vor:

Trichter Schüssel

In der trichterförmigen Schüssel ist das Ablaufloch fast zentriert. In der Regel fallen die meisten Verunreinigungen sofort in den Abfluss und wenn das Wasser im Abflussbehälter abgelassen wird, werden die verbleibenden Verunreinigungen auf der Oberfläche vollständig abgewaschen. Empfehlen Sie sich, eine Toilettenschüssel mit einer Trichterschale zu kaufen, können Sie sicher an alle diejenigen, die durch die Frage verwirrt sind, wie man die Toilette ohne Spray wählen, um es später nicht zu bereuen. Spray wird nicht absolut, ja, und außerdem brauchen Sie keinen zusätzlichen Pinsel zu verwenden.

Scheibenschüssel

Die Schale zeichnet sich dadurch aus, dass das Ablaufloch leicht nach vorne verschoben ist und in der Wasserströmung von der Entwässerung zum Abfluss eine kleine Vertiefung ist. Während des Betriebs fallen alle Produkte menschlicher Aktivität zunächst nicht in den Abfluss, sondern in eine plattenförmige Vertiefung, von wo sie anschließend unter dem Druck des Abflusswassers in dem Reservoir ausgewaschen werden. Wenn eine Toilettenschüssel mit einer Schüssel installiert wird, erfordert dies häufig eine zusätzliche Einstellung des Ablaufbehälters und eine Einstellung der Wassermenge, die zum Spülen zugeführt wird. Die Sache ist, dass in der Schüssel Tasse mit einem überflüssigen Kopf kann Turbulenz in der Wasserströmung sein, die in der Tat zu Spritzern führen kann.

Canopy Schüssel

In der Visierschüssel der Toilettenschüssel ist die Ablauföffnung ebenfalls ungefähr nach vorne gerichtet. An der Stelle, an der die Schale eine Vertiefung hat, hat die Visierschale dagegen eine kleine vorstehende Radiusbiegung. Während des Betriebs rutscht der größte Teil der Abwässer durch die Wand der Schüssel direkt in die Spüle und die verbleibenden Rückstände werden durch den Wasserdruck ausgewaschen. Toilettenschüsseln mit einer Überdachungsschale, sowie mit einem trichterförmigen, erzeugen sehr selten Spritzwasser.

Spülsysteme in Toiletten

In modernen Modellen von Toilettenschüsseln erfolgt das Abspülen von Verunreinigungen auf zwei Arten:

  • Direkte Spülung;
  • Die kreisförmige Spülung umkehren.

Direktes Spülen

Das Direktspülsystem zeichnet sich dadurch aus, dass sich das Wasser nahezu geradlinig von der Ablauföffnung des Tanks durch die Wand der Schüssel zur Spüle bewegt. Aufgrund der direkten Flugbahn des Wasserflusses wird die direkte Drainage auch als Kaskade oder horizontal bezeichnet.

Im Prinzip wurde dieses Entwässerungssystem in fast allen Toilettenmodellen aus der Sowjetzeit realisiert.

+ Der Vorteil der direkten Drainage - ein Ansatz, nachdem ein kräftiger Wasserstrahl abgesenkt wurde, ist es möglich, alle Unreinheiten, die sich in der Mitte der Schüssel befinden, abzuwaschen.

- Mangel an direkter Entwässerung - während des Abstiegs greift der Wasserstrom nicht oder badet leicht die inneren Oberflächen der Schüssel, deshalb ist es notwendig, die Bürste zu benutzen.

Kreisförmige Spülung

Die Umkehrkreisspülung oder wie sie auch genannt wird - Ring- oder Duschsystem, unterscheidet sich grundsätzlich von der oben beschriebenen Spülung. Im Duschsystem fließt Wasser nicht auf einer geraden Bahn, und wenn der Tank abgesenkt wird, bewegt sich der Kopf entlang einer Art von Ringnut und fließt gleichmäßig über die gesamte Fläche der Schüssel.

+ Der Vorteil des umgekehrten kreisförmigen Systems besteht darin, dass praktisch keine Geräusche auftreten und während des Spülens die gesamte Oberfläche der Schüssel gleichmäßig gewaschen wird.

- Die Nachteile des Kreislaufsystems, in dem dieses System implementiert ist, sind viel teurer als Latrinen mit direkter Drainage.

Es besteht auch die große Gefahr, dass nach einigen Jahren die Abflusslöcher in der Nut unter dem Rand durch Salzablagerungen verstopft werden.

Die Frage stellend, wie man eine Toilette wählt, um sich gut zu waschen, müssen Sie in der Regel zwischen "zwei Übeln" wählen. Im ersten Fall werden die Rohrleitungen weniger kosten, aber manchmal wird es nötig sein, auf die Hilfe eines Pinsels zurückzugreifen. Im zweiten Fall kostet die Installation mehr, aber die Toilette wird immer sauber und ordentlich sein.

Wie wählt man eine Toilette ohne Spray - ein Anti-Spritzsystem, wie man seine Anwesenheit beim Kauf einer Toilettenschüssel feststellen kann

Das System wurde entwickelt, um Spritzwasser während des Betriebes der Toilettenschüssel auszugleichen. Es ist anzumerken, dass die Markierungen vieler Toilettenschüsseln die Verfügbarkeit einer solchen Option anzeigen, aber in der Praxis lohnt es sich nicht, den Werbekampagnen der Hersteller zu vertrauen. Sie können selbst die richtige Wahl treffen, indem Sie untersuchen, wie das System funktioniert und woraus es besteht.

Einige Berater in Sanitärgeschäften versuchen dem Kunden zu sagen, dass der Antischlupf eine geneigte Wand an der inneren Oberfläche des Geräts ist, über die Wasser langsam fließt und somit kein Spray bildet. Eine solche Erklärung kann nicht realistisch sein und legt nahe, dass entweder der Verkäufer Analphabet ist oder versucht, das Produkt ohne Anti-Splash-System zu verkaufen.

Anti-Splash in der Toilette ist ein Abflussloch in einer speziellen geometrischen Form, die so schmal und so weit wie möglich im unteren Teil der Toilettenschüssel ertrunken ist. Außerdem ist das Loch gegenüber der Symmetrieachse zu einer Seite versetzt, und die Wassersäule im Loch ist deutlich abgesenkt. Zusätzlich wird eine kreisförmige Einfassung entlang ihrer Kontur konstruiert, die zusätzliche kompensierende Funktionen ausführt.

Das Foto zeigt das Anti-Splash-System in seiner ganzen "Schönheit".

Wenn Sie genau hinschauen und eine Korrektur für die optischen Verzerrungen vornehmen, die durch Wasser im Foto verursacht werden, können Sie feststellen, dass das Abflussloch sehr schmal ist und der Wasserstand ungewöhnlich niedrig ist.

Wie berechnet man die Höhe der Wassersäule im Abflussloch im Laden?

Unter Berücksichtigung der Kaufoption ist es notwendig, den Wasserstand in dem unverbundenen Produkt zu bestimmen, das bekanntlich der kleinste sein sollte. Diese Fähigkeit ist nützlich für die Wahl einer hochwertigen Toilette mit Anti-Splash-System.

Aus der Physik ist bekannt, dass nach dem Gesetz kommunizierender Gefäße das Niveau in der Toilette durch den unteren Punkt der auf der Rückseite befindlichen Austrittsöffnung bestimmt wird.


Zur Bestimmung des Wasserstandes ist es ausreichend, eine Linie parallel zum Boden durch den unteren Punkt des Toilettenabflusskanals zu ziehen und die Wassersäule im Abflussloch entsprechend dem Niveau dieser Linie zu bestimmen.

Die Kriterien für einen Anti-Spritzschutz für jede Form, Größe und Farbe der Toilettenschüssel sind gleich. Nimmt man sie als Grundlage, kann man sicher sein, dass die gewählte Toilette den Wünschen entspricht und nur Vergnügen bringt.

Wie ermittelt man, welche Art von Kanalfreigabe benötigt wird?

Sofort ist es notwendig zu sagen, dass jede dieser Arten der Abwasserfreisetzung keine Nachteile oder Vorteile hat. Hersteller von Sanitärkeramik speziell entworfenen Modellen mit verschiedenen Leistungen, um die Installation und den Anschluss der Toilette an die Kanalisation zu erleichtern. Das heißt, in den Laden gehen, um eine neue Toilette zu kaufen, ist es notwendig, eine visuelle Inspektion der Lage des Abwasserrohrs und seiner Steckdose im Badezimmer zu machen. Basierend auf der Position der Steckdose - dem Eingang zum Abwasserrohr - wird eine Toilettenschüssel mit einer bestimmten Art von Auslass hergestellt.

Modelle von Toilettenschüsseln kommen mit drei Arten von Abwasserfreisetzung:

Modelle mit einer schrägen Entriegelung - im Gehäuse, wenn sich die Steckdose befindet, entweder unter der Neigung oder sehr nahe an der Bodenfläche. Zum Beispiel wurde nach der Demontage der alten Toilette ein Estrich angebracht, möglicherweise sogar mit einem warmen Boden oder einer Erwärmung, und der Eingang zur Kanalisation befand sich nur wenige Zentimeter über der Sexbasis.

Modelle mit horizontalem Abfluss - kaufen, wenn der Sockel auf dem Riser befindet sich über dem Boden im Bad 5-10 cm, oder in Fällen, wo die Abwasserleitung in der Dicke des Estrichs und die Bodenfläche erhebt L-förmigen angeordnet wird angehoben. Glocke eingeben.

Modelle mit einem vertikalen Ausgang. So, wie eine Toilette ist in einem bestimmten Bereich mit bestehenden Kommunikation notwendig zu wählen, dann gibt es Fälle, in denen Abwasser horizontal unter dem Estrich läuft, und die Glocke ist nicht gegen die Wand und nach vorne geschoben, wie 40-60cm. In diesem Fall wird eine Toilettenschüssel mit senkrechtem Auslauf möglich an den Ort installieren, wo der Eingang in die Kanalisation und der horizontale Ausgang und die Buchse mit einer kurzen plissierten Hülsen verbinden.

Möglichkeiten zur Befestigung des Tanks

Spülkasten an dem Toilettenbecken verbunden sein können gemeinsame - montiert auf der Hutablage Sanitär- oder getrennt - getrennt von der Toilettenschüssel zu einer installierten Ebene der Wand oder direkt in der Dicke der Wand angeordnet ist.

Die gemeinsame Methode der Befestigung des Tanks ist eine klassische Option, wenn alle Rohrleitungen ein einziges Ganzes sind. Die Installation eines solchen Tanks ist einfacher, einfacher und billiger. Die Montage des Tanks auf dem hinteren Regal der Toilette erfolgt mit Hilfe von zwei bronzefarbenen oder rostfreien Schrauben unter Verwendung von Dichtungsgummidichtungen.


Diese Befestigungsart ist gut, da bei Bedarf der Abwassertank durch einfache Montage schnell gegen einen neuen ausgetauscht werden kann.

Separater Abflussbehälter - eine gute Lösung für Badezimmer mit einer kleinen Fläche. Wenn Sie eine Toilette ohne ein Hinterregal, zum Beispiel hängend oder befestigt, kaufen, dann wird die Toilette selbst, die sich in der Nähe der Wand befindet, weniger nutzbaren Raum einnehmen. Der Tank selbst kann auf der Oberfläche der Wand unter der Decke platziert werden oder um einen zusätzlichen Beton und die Installation des Tanks in der hinteren tragenden Wand zu erzeugen (oder eine falsche Wand zu bauen). Ich muss sagen, dass, wenn Sie einen Abflussbehälter an der Wand montieren, Sie einen anderen Vorteil bekommen können - ein stärkerer Wasserkopf in der Schüssel. Dies kann dazu beitragen, Wasser zu sparen und den hygienischen Zustand der Toilette zu verbessern.

Bestimmen Sie das Material der Herstellung

An den Fenstern von Sanitärgeschäften finden Sie Toiletten aus folgenden Materialien:

Betrachten wir die grundlegenden Nuancen jedes spezifizierten Materials.

Toiletten aus Steingut

Toilettenschüsseln aus Fayence sind die billigsten und beliebtesten. Fayence ist eine Art Keramik weißer Farbe mit einer feinporigen Struktur. Um die Hygroskopizität des Materials zu verringern, dh das poröse Material absorbiert leicht Feuchtigkeit, ist die Oberfläche der Fayence mit einem speziellen Email bedeckt. Die Farbe des Emails kann weiß, beige, türkis, gelblich sein - dies hat keinen Einfluss auf die technischen Parameter. Der Nachteil von Fayence-WC-Schüsseln ist, dass im Laufe vieler Betriebsjahre die schützende Glasur unter bestimmten mechanischen Einflüssen abgerieben werden kann. Wenn der Zahnschmelz abgeschliffen wird, beginnt die Feuchtigkeit in die feinporöse Struktur der Fayence absorbiert zu werden, was zu einer allgemeinen Abnahme der Festigkeit der Sanitärkeramik führt. Einfach ausgedrückt kann die Toilette unter dem Gewicht einer fetten Person platzen. Jedoch, erschrecken Sie nicht sofort, die Toilettenschüssel seiner Fayence für 10-15 Jahre kann ehrlich dienen.

Toiletten aus Porzellan

China verwendete Sanitär zu machen, sowie Steingut aus weißen Ton. Jedoch wird bei dem Herstellungsverfahren in dem Grunde weißen Ton weitere Quarz und Feldspat eingeführt, das unter dem Einfluss einer bestimmten Temperatur ein Material weniger porös und haltbarer als Steingut zu erhalten ermöglicht. Toilettenschüsseln aus Porzellan sind ebenfalls mit Emailglasur überzogen, jedoch tritt ihr Abrieb viel langsamer auf. Wenn während der langfristigen Betrieb Schmelz leicht gelöscht wurde, in der Regel durch hohe Festigkeit und niedrige Hygroskopizität Porzellan dies führt nicht zur Zerstörung von Sanitärkeramik. Der Preis von Schalen aus Porzellan im Durchschnitt 30-50% höher als die Kosten für Sanitärkeramik, Fayencen. Ungefähre Nutzungsdauer von 20-25 Jahren.

Stahltoiletten

Als Material für die Herstellung dieser Rohre wird rostfreier Stahl verwendet, der a priori nicht in der Lage ist, Feuchtigkeit zu absorbieren und auf einer glatten Oberfläche, die verschiedene Verunreinigungen praktisch nicht anhaften. Ein weiterer Vorteil von Stahltoiletten ist die hohe Festigkeit. Man kann sogar sagen - anti-vandale Stärke, die den Gebrauch von Stahltoiletten an öffentlichen Plätzen sehr begehrt macht. Die Garantiezeit ist praktisch unbegrenzt, aber der Preis für dieses Hygieneartikel ist in der Regel höher als der Preis für Porzellan-Toilettenschüsseln.

Gusseisen-Toiletten

Gusseisen-Toiletten im Bereich der Sanitärgeschäfte sind relativ selten. Dies liegt an ihrer geringen Popularität. Sie haben ein großes Gewicht, eine sperrige und relativ kurze Lebensdauer. Obwohl Gusseisen vor Rost und Korrosion durch Email auf seiner Oberfläche geschützt ist, ist Gusseisen ein sprödes Metall. Typischerweise werden diese Toiletten an öffentlichen Orten mit einer kleinen Anzahl von Menschen verwendet.

Marmor und Kunststein

Toilettenschüsseln aus dekorativen Marmor- oder Kunststeinvarianten - das ist eine hervorragende Lösung für echte Kenner solcher Stile im Innenraum wie Barock, Empire oder Klassizismus. Natürlich ist dieses Stück Sanitärkeramik teurer als alle oben genannten Typen, aber zusätzlich zu dem einzigartigen Design und Finish haben die Toilettenschüsseln aus Marmor eine so positive Qualität wie - erhöhte Hygiene. Unterm Strich ist die Oberfläche von Marmor unter den Werksbedingungen so poliert, dass sie in ihrer Glätte nur mit Glas verglichen werden kann. Es genügt, selbst den schwächsten Wasserdruck zum Abtropfen zu lassen, um alle Verunreinigungen praktisch bis auf kleinste Partikel zu waschen.

Kunststofftoiletten

Toilettenschüsseln aus Kunststoff sind hauptsächlich aus Acryl. Es gibt Modelle, in denen eine mehrschichtige Struktur mit Glasfaser verstärkt ist. Sie zeichnen sich durch geringes Gewicht, einfache Installation und geringe Kosten aus. Unter den Nachteilen kann man die geringe Stärke des Produkts, die Anfälligkeit für Temperaturänderungen und eine relativ kurze Betriebsdauer herausgreifen. Eine Toilettenschüssel aus Kunststoff wird oft für die Installation auf dem Land bevorzugt.

Know-how in der Welt der Sanitärkeramik oder ein wenig über "intelligente" Toiletten

Fortschritt steht nicht still, und seine Sprünge und Grenzen nicht einmal einen Hygieneartikel als Toilette erspart. Der Begriff „intelligente Toilette“ - versteht Integration und die Einführung einer gemeinsamen System Toilette verschiedener technischen Lösungen, die vor allem auf komfortable gemeistert natürlichen Bedürfnisse oder Aufrechterhaltung der richtige sanitäre Ebene beitragen.

Toilettenschüsseln sind weit verbreitet. Anfangs wurde das Bidet von Vertretern der islamischen Kultur sehr geschätzt. Aufgrund religiöser Kanonen benutzen sie kein Papier, sondern waschen sich. Viele unternehmungslustige Europäer haben diese Art des Toilettenganges jedoch schnell übernommen, weil sie hygienischer ist als Papier. In unserem Land wurde das Bidet relativ kürzlich betrieben, aber die Nachfrage nach dieser Art von Toilette steigt ständig.

Ein weiteres beliebtes Upgrade ist die Autowaschanlage. Sehr nützliche Erfindung, besonders für vergessliche "Bürger" oder einfach für diejenigen, die daran gewöhnt sind, sauber zu bleiben.

Ein beheizter Sitz ist eine nützliche Innovation für die weibliche Hälfte der Menschheit, besonders während der Wintersaison. Natürlich kann die Heizung sowohl im automatischen Modus - kontinuierlich, als auch während der Benutzung der Toilette durchgeführt werden.



Nächster Artikel
Klärgrube 1