Grundstück


Wenn Sie lange zu schaffen, auf seinem Sommerhaus kompakten malerischen Teich geträumt haben oder Ihre Website hat Zugriff auf den Fluss und einen kleinen Naturteich, früher oder später werden Sie vor der Herausforderung, seine Ufer durch die stetige Tendenz Aufrechterhaltung Teich Ufer zu zerbrechen. Dieser Prozess ist ganz natürlich und trägt nicht nur zum Verlust der Form des Reservoirs bei, sondern auch zu seiner Verschlammung und Umwandlung in einen Sumpf. Die Aktivierung der Bauarbeiten und als Folge, verschiedene anthropogene Faktoren in der Küstenzone trägt auch zur Zerstörung der natürlichen Küste und im schlimmsten Fall Flutung von Wohngebäuden. Um das hartnäckige Element Wasser zu zähmen und die Freude an der Kommunikation mit ihm zu verlängern, müssen Sie kümmern sich um die rechtzeitige Durchführung beregoukreplyayuschih Ereignisse nehmen, die, wenn vernachlässigt, wird provozieren nicht nur die Bodensenkungen, sondern auch die teilweisen Zusammenbruch. Diese Prozesse sind eine Gefahr nicht nur für die Person und sein Eigentum, sondern auch für Pflanzen und andere Landschaftselemente, in diesem Zusammenhang, vorbeugende Maßnahmen, um die Ufer des Teiches zu stärken brauchen Zeit zu verbringen. Was ist die Essenz dieser Ereignisse? Lassen Sie uns diesen Artikel betrachten.

Inhalt

Stärkung der Ufer des Teiches: wichtige Nuancen

Bevor wir die Frage beantworten: "Wie kann man die Ufer des Teiches mit eigenen Händen stärken?", Ist es notwendig, eine Reihe von Punkten zu berücksichtigen, die jeder Landbesitzer bewerten sollte, bevor er die Arbeit an der Küstenverstärkung leitet. Was sind die Merkmale des Bankschutzes und worauf ist jeweils zu achten? Lassen Sie uns weiter darüber nachdenken.

  • Erstens ist es notwendig, auf die Eigenschaften des Bodens zu achten;
  • Zweitens ist es wichtig, die Merkmale des Teichufers zu berücksichtigen, zum Beispiel seine Höhe, die Steilheit seiner Neigung;
  • Drittens ist es wichtig, zu berücksichtigen, wie die Erde nur von der Oberfläche des Ufers oder im Unterwasserteil der Erde entweicht;
  • Darüber hinaus ist es wichtig zu berücksichtigen, wann das Reservoir gebaut wurde und wie lange es begann, seine Ufer zu verlassen;
  • Es ist notwendig, den Standort des Teiches zu berücksichtigen, da dies die Wahl des bevorzugten Weges zur Stärkung der Ufer des Stausees bestimmt, weil es im Verlauf der Arbeit wichtig ist, die Gesamtlandschaft des Geländes nicht zu stören;
  • Es ist wichtig, den Zweck des Küstengebietes zu berücksichtigen, ob es ein Wohnhaus in der Nähe gibt, oder es ist eine verlassene Ecke;
  • Und schließlich dürfen wir die Besonderheiten des Klimas in jedem einzelnen Terrain nicht vergessen, zum Beispiel die Schärfe von Temperaturänderungen und den durchschnittlichen jährlichen Niederschlag.

Grundlegende Möglichkeiten, um die Küstenlinie zu stärken

Um den langfristigen Erfolg von Maßnahmen zur Stärkung der Küsten zu erreichen, muss das Problem umfassend angegangen werden. Bevor wir beginnen, nach der Antwort auf die Frage zu suchen: "Wie man das Ufer des Teiches stärkt?", Werden wir die Hauptwege betrachten, um die Ufer des Teichs im Land zu stärken, das in die folgenden Typen unterteilt werden kann:

Technisch, die Verwendung von spezialisierten technischen Strukturen, zum Beispiel Geogitter, spezielle Matratzen oder Gabionenstrukturen;

Biologisch, Pflanzen, die zur Schwächung von Erosionsprozessen beitragen, z. B. Lärche, Schilf oder andere krautige Arten. Die Nachteile dieser Methode sind jedoch zeitlich verzögerte Effekte, so dass Experten technische Verfahren bevorzugen.

Wenn technische Methoden zur Stärkung der Küstenlinie genauer betrachtet werden, kann man die folgenden Methoden auswählen, die am häufigsten in der Praxis der Grundbesitzer verwendet werden:

  • Bankverstärkende Maßnahmen mit Erosionsschutzmaschen, gekennzeichnet durch geringes Gewicht bei gleichzeitig hoher Festigkeit und Flexibilität. Im Zentrum seiner Fähigkeit zur Stärkung der Bank ist die Füllung des Geomaten mit Pflanzenbodenpartikeln, wonach die Wurzelsysteme der Pflanzen ihn an der darunter liegenden Erdschicht befestigen und ihn zu einem stark verstärkten Feld machen;
  • Die Verwendung eines Geogrids ist eine fast identische Methode. Wenn die Gitterzellen mit rutschfesten Materialien, wie Fluss- oder Seekieseln, sowie mit Marmorsplittern gefüllt werden, kann damit ein bequemer Abstieg zum Wasser erreicht werden;
  • Um die Ufer des Teiches zu stärken, können Sie eine Kokosmatte verwenden, die aus einer Vielzahl von gedrehten Seilen mit einer faserigen Struktur und ungleichmäßiger Dichte besteht. Legen Sie es entlang der Randfläche des Teiches;
  • Die Installation von Gabionen ist eine weitere beliebte Technik zur Stärkung des Reservoirs. Sie sind Kastenstützmauern und werden verwendet, wenn andere Methoden keine wirksamen Ergebnisse liefern. In diesem Fall werden sie zu unersetzlichen Elementen zur Stärkung der Siedlungsbanken und fügen sich gleichzeitig harmonisch in die umgebende Landschaft ein.

Strandteich Bilder

Die Notwendigkeit dringender Maßnahmen: Wir untersuchen die Situation

Bevor eine Entscheidung über die Stärkung der Ufer des Teiches getroffen wird, ist es notwendig, Ingenieurausbildung des Gebiets zu machen, die vor allem beinhaltet, die umliegende Situation zu studieren:

  • Zunächst bestimmen sie die von steilen Hängen geprägten Gebiete;
  • Außerdem wird eine gründliche Untersuchung des gesamten Küstenstreifens durchgeführt.
  • Die Daten werden in Bezug auf den Wasserstand und andere hydrologische Parameter bestimmt.
  • Ein Indikator für die Zuverlässigkeit der Küste ist ihre Stabilität, selbst in einem unbefestigten Zustand. Wenn dies nicht der Fall ist, besteht die Notwendigkeit, die Steilheit der Hänge zu ändern, was komplexe mathematische Berechnungen erfordert.

Technische Grundlage für die Durchführung von Bankschutzmaßnahmen:

In den meisten Fällen werden Landschutzmaßnahmen mit schweren Geräten wie Bulldozern, Traktoren und Baggern durchgeführt, die Geogitter und Geomate mit Bodensedimenten füllen müssen. Wenn Sie die Ufer eines kleinen Teiches verstärken müssen, können Sie es richtig machen, indem Sie nur manuelle Bagger verwenden, deren Anwendung es ermöglicht, effektive Ergebnisse zu erzielen. Da sie kompakt und leicht sind, können Sie sie manuell über den Standort bewegen.

Sanft abfallende Ufer stärken: die wichtigsten Methoden und ihre Eigenschaften

Wenn Ihr Teich von einem leicht abfallenden Ufer gekennzeichnet ist, können Sie ihn folgendermaßen stärken:

  • Verwendung von Geogrids;
  • Verwendung von Kokosmatten;
  • Stärkung der Küste mit Matratzen Reno.
  • Sehen wir uns jede Methode genauer an.

Stärkung der Ufer des Geogitters

Diese Methode gilt als eine der effektivsten Maßnahmen zur Stärkung der Banken. Geogrid ist eine dreidimensionale Struktur, bestehend aus Polymerbändern, die an separaten Zellen befestigt sind, die hauptsächlich in gestaffelter Anordnung angeordnet sind. Im Betrieb wird das Geogitter über den Hang gespannt und mit Ankern befestigt. Dann werden die Zellen mit Erde oder Schutt gefüllt und mit Pflanzen bepflanzt, deren Wurzeln eine zusätzliche Verstärkung des Küstenhangs darstellen. Betrachten Sie die Reihenfolge der Arbeit genauer.

Bereiten Sie zuerst die notwendigen Materialien und Werkzeuge vor:

  • Vlies Geotextil;
  • Geogrid;
  • Schotter;
  • Frostbeständiger Beton;
  • Schaufel;
  • Schaber;
  • Pneumosteppler;
  • L-förmige Anker.

Reihenfolge der Arbeit:

Die Arbeit muss mit der Vorbereitung der Arbeitsfläche beginnen, die darin besteht, den Oberflächenboden zu entfernen. Dann wird die behandelte Oberfläche nivelliert und mit einem Vlies-Geotextil bedeckt, das als Drainage-Schicht wirkt. Als nächstes auf der Oberfläche ein Geogitter, das mit Hilfe von Ankern, die versetzt angeordnet sind, vorgespannt und fixiert wird. In diesem Fall nimmt das Geogitter in seiner ungefalteten Form die Form eines Rechtecks ​​an. Geogrid-Module werden mit einem Pneumostepler und gemeinsamen Ankern befestigt. Ferner müssen die Geogitterzellen mit Bodenmaterial, beispielsweise Erde, Kies, frostbeständigem Beton gefüllt sein. Wenn Sie Gäste mit einem unkonventionellen Design überraschen oder einfach nur Ihre Augen erfreuen möchten, können Sie die Geogitter-Zellen mit bunten Materialien füllen.

Stärkung der Ufer mit Kokosmatten

Dieses Material findet die größte Anwendung für die Stärkung der Ufer eines Teiches mit einer Filmbasis. Dies liegt an der Tatsache, dass es eine charakteristische dunkle Farbe hat und erfolgreich eine unansehnliche Filmunterlage im Fall eines Wasserstandsabfalls verstecken kann. Darüber hinaus ist die Polymerstruktur des Materials günstig für die Keimung der hygrophilen Flora durch diese, was auch als zusätzliche Verstärkung des Bodens und der dekorativen Gestaltung der Küstenlinie wirkt. Die Technologie der Verlegung von Kokosmatten ist nicht schwierig. Betrachten wir es genauer:

  • Die Verlegung beginnt an der Küste. Während des Betriebs benötigt das Material keine Spannung;
  • Der untere Teil des Materials befindet sich 0,5 Meter in der Nähe des Reservoirrandes;
  • Der obere Teil ist durch Verstärkung an Land befestigt;
  • Kokosmatte wird mit Hilfe eines wasserabweisenden Klebers auf einer PVC-Folie fixiert;
  • Um die Verbindung von Oberflächen zu verbinden, wird die Überlappungstechnologie für 15-20 cm verwendet Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass die Überlappung von der Seite durchgeführt wird, die für die Betrachtung nicht zugänglich ist;
  • Die Matte, die sich oben befindet, ist mit Pflanzensubstrat bedeckt;
  • Mat, eingetaucht in Wasser, ist es notwendig, mit Sand oder feinkörnigem Kies zu bedecken.
  • Nach der Durchführung von Maßnahmen zur Stärkung der Küsten ist es notwendig, die Küstenlinie mit einem natürlichen oder künstlichen Stein zu verstärken, und wenn Sie diese Gelegenheit nicht haben, müssen Sie auf Vegetation zurückgreifen. Flora, die die Funktion eines dekorativen Elements erfüllt, franst effektiv den Teich und sieht maximal natürlich und vorzüglich aus.

Vorteile von Kokosmatten

  • Hohe Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlung;
  • Erhöhte Resistenz und Stabilität von Substanzen, die durch den Abbau von Substanzen organischen Ursprungs entstehen;
  • Die höchste ökologische Kompatibilität;
  • Faserstruktur, deren charakteristisches Merkmal die Fähigkeit der Pflanzen ist, durch sie zu keimen;
  • Verfügbarkeit von Material und einfache Installation.

Stärkung der Ufer des Teiches mit Hilfe von Reno-Matratzen

Trotz der Tatsache, dass Reno-Matratzen viel mit traditionellen Gabionen zu tun haben, zeichnen sie sich durch eine beachtliche Breite und geringe Höhe (nicht mehr als 17-30 cm) aus. Reno-Matratzen sind Gabionen mit planarer Struktur, die aus Metallgewebe bestehen und sich durch doppelte Torsion mit einer Polymer- oder Zinkbeschichtung auszeichnen. Um sicherzustellen, dass die Struktur ausreichend starr ist, ist die Struktur in Abschnitte unter Verwendung von inneren Membranen unterteilt.

Die Reno-Matratzen sind mit natürlichen Steinen gefüllt und bilden eine solide monolithische Struktur. Die charakteristischen Eigenschaften der Reno-Matratzen, wie Festigkeit, Durchlässigkeit und strukturelle Stabilität, wachsen nur mit den Jahren, die auf die allmähliche Keimung der Vegetation durch die Zellen der Matratzen zurückzuführen sind. Dank der Gitterstruktur von Matratzen können Wasser und Luft ungehindert durch sie hindurchtreten, was die Struktur resistent gegen Fäulnis macht. Dank dieser Vorteile beträgt die Betriebszeit mehr als 25 Jahre.

Reno Matratzen werden hauptsächlich zur Abdeckung großer Flächen verwendet. Sie schützen nicht nur das Ufer vor Erosionsprozessen, sondern dienen auch als Grundlage für die ursprünglichen Stützmauern, die durch Kastengabionen repräsentiert werden. Aufgrund der Flexibilität von Matratzen können Sie ihnen während des Verlegens jede gewünschte Form geben.

Steile Hänge stärken: Welche Optionen bevorzugen Sie?

Zur Stärkung der Ufer des Teiches, die durch steile Hänge charakterisiert sind, sind folgende Optionen geeignet:

  • Stärkung der Stützmauern;
  • Stärken Sie die Ufer des Teiches mit Holzpfählen;
  • Und schließlich, Gabionen.

Wir werden jede einzeln betrachten.

Verstärkung der Ufer der Teichstützmauern

Wenn Sie mit einem Gelände mit komplexem Gelände zu tun haben, ist die ideale Option des Uferschutzes die Verwendung von Stützmauern, die aus Ziegeln, Holz, Stein oder fertigen Blöcken errichtet werden können. Mit dieser Option können Sie die visuelle Wahrnehmung des Teiches komplett verändern und seinen Raum erheblich erweitern. Stützwände, die sich durch eine hohe Festigkeit auszeichnen, sind in der Lage, der Absenkung der Küstenerde sowie deren Verwischung zu widerstehen. Die Verwendung von Stützmauern bleibt auch für den Fall, dass eine vertikale Planung der Küstenzone und der Küstenlinie erforderlich ist, relevant. In den meisten Fällen erfolgt der Einbau der Stützmauern auf den Sockeln, in denen die Gitterkonstruktionen von Renault oder Pfählen agieren. Bei hoher Mobilität und zu lockerem Boden sollte die Höhe der Stützmauer nicht weniger als 1 Meter betragen.

Stärkung der Ufer des Teiches mit Holzpfählen

Trotz der Tatsache, dass die Stahlbetonpfähle die größte Stärke haben, wurden Holzpfähle am meisten in der Praxis der Stärkung der Teichbänke verwendet.

Verwendet für ihre Herstellung solcher Rassen, wie Eiche, Lärche und andere Arten, durch eine hohe Festigkeit auszeichnen, werden Sie in der Lage sein, eine solide Konstruktion zu bauen, wird die Lebensdauer von denen mindestens 50 Jahre betragen. Die Fachleute auf dem größten Vorzug gegeben in den Osten sibirischen Lärche, besondere Eigenschaften, die es ermöglichen, ihre ursprünglichen Eigenschaften jahrelang zu halten. Das steile Ufer, umrahmt von bearbeiteten Stämmen, passt sich dem Durchmesser an und sieht sehr beeindruckend aus. Was Stahlbetonpfähle angeht, sehen sie trotz ihrer großen Stärke grau und stumpf aus. Die Qualität der Bankenschutzstruktur kann sich jedoch verschlechtern, wenn sich das Holz verdunkelt.

Stärkung der Teichküste mit Gabionenkonstruktionen

Constant Wunsch des Menschen in Harmonie mit der Natur zu leben und sich selbst und die gleichzeitige Entwicklung innovativer Technologien hat sich für die Stärkung eines Teiches mit Gabione Strukturen zu einem allmählichen Anstieg der Nachfrage geführt, die sind in der Lage, den Einfluss von Wasser am Ufer zu reduzieren und die Erosion zu verhindern. In Bezug auf Design, gabions sind massive Blöcke mit Steinmaterial gefüllt, wie Kieselsteinen oder Pflastern.

Aufgrund ihrer Netzwerkstruktur sind Gabionen resistent gegen Grundwasser und Bodenmobilität. Meister behaupten, dass das Leben der Gabionen mindestens 80 Jahre dauert, während ihre Haltbarkeit mit den Jahren nur zunimmt, weil sie durch die Vegetation sprießen. Die Verwendung von Gabionenblöcken trägt zur Schaffung einer idealen Küstenlinie bei, die nicht nur eine edle Erscheinung erhält. Aber es passt auch perfekt zur umgebenden Landschaft. Die Verwendung von Gabionen verhindert nicht das Wachstum von Küstenvegetation und Sträuchern und kann sich erfolgreich mit der Stärkung der Ufer durch andere Mittel, zum Beispiel Lärche oder Geogitter, verbinden.

Biologische Methoden - Stärkung der Ufer mit Lärche

Biologische Methoden zur Stärkung der Küstenlinie gelten trotz des verzögerten Ergebnisses als eine der zuverlässigsten und dauerhaftesten. Einer der umweltfreundliche und zuverlässige Art und Weise Verschlammung und überwuchert Teich Schilf zu verhindern, sowie die Stärkung seiner Ufer ist die Anpflanzung der sibirischen Lärche, überlegen in seinen Eigenschaften der verbleibende Holz. Trotz eines langen Aufenthalts im Wasser neigen die Lärchenstämme nicht zur Fäulnis und sind selbst gegen die stärksten Fröste widerstandsfähig. Auf seine Stärke und Haltbarkeit ist auch nicht zu erwähnen. Lärchenstängel sind sehr ökologisch und ihre Präsenz im Wasser stört das Ökosystem des Stausees nicht. Der Bankschutz mit Hilfe von Lärchen braucht während seiner langen (mehr als 50 Jahre) Lebensdauer keine zusätzliche Pflege.

Wann sollen Bankschutzmaßnahmen durchgeführt werden?

Viele Grundbesitzer haben beschlossen, einen Teich auf dem Land Website zu bauen, wahrscheinlich fragen: „Wenn es notwendig ist, die Umsetzung des Uferschutzes beginnen“ Experten gehen davon aus, dass dies zu tun, es in der Phase der Ausgrabung Anordnung erforderlich ist. Wenn es sich um einen natürlichen Teich kommt, vorbeugende Maßnahmen, um ihre Banken zu stärken, wird in kurzer Zeit während einer drohenden Zerstörung seiner Küsten durchgeführt. Durch rechtzeitige Maßnahmen wird die Zerstörung des Uferbereichs des Teiches verhindert und mögliche Reparaturmaßnahmen erheblich eingespart.

Wie Sie das Ufer des Teiches mit eigenen Händen stärken können

Stärkung der Küste: Notwendigkeit und Zeitpunkt der Verstärkung der Operationen

Wenn sich Ihr Haus oder Ihr Grundstück in der Nähe eines natürlichen Stausees befindet oder Sie einen künstlichen Teich an Ihrem Standort haben, müssen Sie überlegen, wie Sie das Ufer stärken können. Wasser hat eine große zerstörerische Kraft und wenn nicht, wird das Ufer allmählich mit Wasser gewaschen und zerstört. Es ist besser, ein künstliches Reservoir durch die Uferverwaltung während der Entwicklung der Grube oder während der Bildung der Schüssel zu bauen.

Die Stärkung der Ufer von natürlichen Stauseen erfolgt zum Zeitpunkt des maximalen Rückgangs des Wasserspiegels - am Ende des Sommers oder im Herbst. Vorgefertigte Aktivitäten erlauben keine destruktiven Prozesse und sparen Ihre Finanzen.

Bioengineering-Technologien helfen beim Landen

Mit dieser Methode können Sie das Ufer stärken und gleichzeitig einen Teich in seiner natürlichen Schönheit hinterlassen. Es kann mit einer Wasserdurchflussrate von nicht mehr als 1 m / s verwendet werden.

Gepflanzte Spezialpflanzen, die in der Natur an Flüssen und Seen wachsen. Von den Bäumen ist es eine schwarze Pappel oder Trauerweide, von Sträuchern - Sanddorn, rote Johannisbeere, Bläschen. Erforderlich sind Seggen, Schilf, Sumpf-Iris, Rohrkolben und andere Pflanzen, deren natürlicher Lebensraum in der Nähe des Wassers ist. Küstenland ist vollständig mit Biomasse aus Naturfasern oder Fertigrasen bedeckt. Diese Art der Stärkung der Küste gilt als die teuerste.

Verwendung von Naturstein

Wenn die Ufer des Teiches eine Neigung von nicht mehr als 20 ° haben, können Sie das Ufer mit Kieselsteinen und Felsbrocken verschiedener Größe verstärken. Eine solche Verstärkung verleiht Ihrer Küste ein schönes und einzigartiges Aussehen. Die Steine ​​werden auf ein tragendes Fundament gelegt - ein Geogitter oder ein Geotektisches, das verhindert, dass die Steine ​​in den Schlamm einsinken oder das Ufer rutschen.

Das ist eine harte, mühsame Arbeit, aber die Ergebnisse sind es wert. Die Küste sieht natürlich und gut erhalten aus.

Stärkung der Küste mit Holzpfählen

Eine andere Methode der dekorativen Verbesserung der Küste kann mit Holzpfählen erfolgen. Diese Methode wird verwendet, wenn der Boden um das Reservoir nicht beweglich oder locker ist. Für die Herstellung von Pfählen werden nur feste Baumarten verwendet - Lärche, Eiche oder Akazie.

Diese Methode kann an den steilsten Ufern angewendet werden. Die Installation erfolgt mit Hilfe spezieller Ausrüstung oder von Hand. Die harmonischste derartige Befestigung sieht neben den Gebäuden aus Naturholz aus.

Die Verwendung von Gabionen

Die Durchführung von Arbeiten mit Gabionen ist eine der Methoden des Kapitalbankschutzes. Gabionen sind aus verzinktem Netz und sind mit Naturstein gefüllt. Auf dem Boden, der mit Gabionen gefüllt ist, werden Anker befestigt, untereinander verbinden sie sich auch zu einer einzigen Struktur. Diese Methode der Uferverstärkung ist in Europa weit verbreitet und garantiert die Bewahrung der Klarheit der Küstenlinie für lange Jahrzehnte.

Außerdem sieht diese Küste sehr natürlich aus und harmoniert perfekt mit den Gebäuden, die mit Naturstein ausgekleidet sind.

Stärkung der Küste mit Hilfe von PVC-Zunge

Diese Methode des Kapitalbankschutzes gilt als die am schnellsten gebaute und wirtschaftlichste. Es wird an steilen und steilen Ufern eingesetzt. Spundwände werden bei der Installation in einer einzigen Schutzwand verbunden. Ihre Installation wird mit Hilfe von speziellen hydraulischen Geräten durchgeführt. Pfähle sind durch Längsrippen fest miteinander verbunden.

Kapitalmethoden zur Stärkung der Banken reduzieren die Wahrscheinlichkeit ihrer Zerstörung für viele Jahre auf ein Minimum.

Wie man einen Teich oder eine Piste aufstaut - ein Überblick über Wege und Tipps

Viele Landbesitzer stehen vor dem Problem, dass der Boden entlang eines Teiches oder Sees entweicht. Jemand lebt in unmittelbarer Nähe des Teiches, jemand hat dort eine Datscha. Selbst diejenigen, die auf eigenem Territorium einen Teich selbständig bauten, sind nicht immun gegen solche Probleme, wenn nicht alle möglichen Folgen zu diesem Zeitpunkt berücksichtigt wurden und die notwendigen Maßnahmen in der Bauphase nicht getroffen wurden.

Es ist nicht ganz richtig, "allgemein" über Uferverstärkung zu sagen. In jedem Fall müssen Sie eine Anzahl von Punkten bewerten.

  • Erstens, die Eigenschaften des Bodens.
  • Zweitens sind die "Merkmale" des Ufers die Steilheit des Abhangs, seine Höhe.
  • Drittens, wie fällt die Erde ab - nur von der Oberfläche oder über den gesamten Bereich des "Schnitts" einschließlich und im "Unterwasser" -Teil?
  • Viertens: Wie viel Zeit ist vergangen, seit der künstliche Teich ausgestattet ist?
  • Fünftens, der Ort des "Problem" -Platzes. Schließlich bestimmt dies die Wahl der Verstärkungsmethode. Zum Beispiel, um die gesamte Landschaft der Website nicht zu stören.
  • Sechstens, der Zweck dieses Teils des Territoriums. Es ist eine Sache, wenn es eine verlassene Ecke ist, und eine andere - wenn es ein Gebäude in der Nähe gibt, oder zum Beispiel eine Bootsanlegestelle. Obwohl Teiche dieser Größe für die meisten unserer Mitbürger eine Ausnahme von den Regeln sind.
  • Siebtens, die Merkmale des Klimas (die Intensität der Niederschläge, Temperaturänderungen und dergleichen).

Daher ist dies keine so einfache Frage. Jetzt lohnt es sich, die wichtigsten, meist verwendeten Arten der Durchführung von Maßnahmen zur Stärkung der Ufer des Stausees aufzulisten.

Pfähle

Diese Methode wird für relativ steile Gefälle verwendet. Angewandte Produkte aus Metall, Stahlbeton, Holz (aber nur einzelne Arten, zum Beispiel Lärche), sogar aus Kunststoff. In der Tat ähnelt dieses Design einer Mauer aus Baumstämmen, die in der Vergangenheit von alten Städten aktualisiert wurden. Aber ein solches "tyn" von Hand zu bauen, wird wahrscheinlich nicht erfolgreich sein, da die Pfähle gewertet werden müssen.

Gabionen

In der Tat ist dies eine der extremen Möglichkeiten, wenn andere nicht die richtige Wirkung zeigen. Eine "Rückhaltewand" wird aus speziellen Boxen konstruiert, die den Boden vor dem Verrutschen schützt. Geeignet für große Flächen und erfordert den Einsatz von technischen Mitteln.

Ein Netz von Erosionsschutz

Als eine Art - Kokosmatte, die von den Ufern des Stausees umgeben ist, Matratzen Reno.

Künstliche Wand

Für seine Errichtung wird ein verstärkendes Geflecht (oder Gitter) verwendet, das entlang des Ufers platziert und mit Steinen gefüllt wird (Hintern, Taumeln oder andere). Erinnert die ursprüngliche Schalung, von der eine Seite das Ufer des Reservoirs ist.

Vegetation pflanzen

Diese Methode ist sehr effektiv, erfordert jedoch spezielle Kenntnisse. Sie müssen nicht nur feuchtigkeitsliebende Pflanzen geeignet zu diesem Boden (Zusammensetzung, Säuren, etc.) wählen, sondern auch mit dem Wurzelsystem, das gut verzweigt ist, und daher wird in einem bestimmten „Territorium“ fest „bonding“ der Boden sein.

Geogrid

Ganz einfache Technologie, die eine Art "Verstärkung" der Oberfläche erzeugt. Die Oberseite ist oft mit Krümeln aus harten Materialien (z. B. Marmor) oder kleinen Kieselsteinen gefüllt. Aber diese Methode ist für eine relativ flache Neigung anwendbar.

Diese Methode sollte genauer betrachtet werden, da sie am häufigsten an einzelnen Standorten angewendet wird. Mit dieser Methode ein "problematisches" Gebiet zu bearbeiten, ist ziemlich einfach, und die ganze Arbeit kann unabhängig erledigt werden, ohne für die Dienste von Spezialisten und Mietgeräten zu bezahlen.

Methode zur Stärkung des Ufergeogrids

  1. Die Arbeit beginnt mit dem Entfernen des Oberbodens. Es ist notwendig, eine "Plattform" für die Verlegung des Materials vorzubereiten. Dementsprechend sollten alle Unregelmäßigkeiten, die von der Wurzel des Rhizoms hervorstehen, eliminiert werden.
  2. Das Geogitter hat die Form eines Rechtecks. Nachdem es auf dem Boden ausgebreitet ist, muss es repariert werden. Zu diesem Zweck werden spezielle "Anker" verwendet - entlang des Umfangs und
  3. innerhalb (es ist bequemer, die Hardware in gestaffelter Reihenfolge zu positionieren). Übrigens sind sie im Kit enthalten.
  4. Benachbarte Tücher werden durch Heftklammern (ein Konstruktionshacker) und zusätzlich am Gelenk - ein Anker miteinander verbunden.
  5. Zellen füllen. Dieser Artikel hängt von der Vorstellungskraft des Besitzers ab. Natürlich ist es notwendig, das gesamte Design der Website zu berücksichtigen. Als Optionen - Kieselsteine ​​(es ist mit Sand aus großen Fraktionen möglich), Betonmörtel (frostbeständige Marke), natürliche oder künstliche Steine. Die Bedeutung besteht darin, den geschaffenen "Bodenbelag" von oben zu verstärken. Die Praxis zeigt, dass es zweckmäßiger ist, den Rost mit Erde zu füllen und Pflanzensamen zu pflanzen. Ihre Wurzeln werden zusätzlich den Boden fixieren.

Der Vorteil dieser Methode liegt nicht nur in der Einfachheit der Technologie. Die Installation des Geogitters verändert das Erscheinungsbild der Site nicht und erfordert keine großen Materialkosten. Zum Beispiel kostet ein Produkt mit 16 x 16 cm großen Zellen 92 Rubel / m². Obwohl es billigere Optionen gibt - für 50, 75 Rubel.

Es gibt andere, ebenso wirksame Methoden. Glücklicherweise leiden unsere Leute nicht an einem Mangel an originellen Ideen. Zum Beispiel, die Verstärkung der laufenden Hänge mit Steinen mit einer natürlichen Landschaft geschmückt. PVC-Zungen werden ebenfalls verwendet. Daher müssen Sie sich auf lokale Bedingungen und ihre Fähigkeiten konzentrieren.

Bei der Wahl einer Technik zur Stärkung der Küste oder des Hanges sollte man auch die Angemessenheit der Verwendung bestimmter Materialien, die Dauer ihres Betriebs unter den Bedingungen des lokalen Klimas berücksichtigen. Zum Beispiel, wenn die Küste nicht hoch ist, aber die Küste lang ist, hat es keinen Sinn, die Pfähle aufzustellen, auch wenn es für einige originell und spektakulär erscheint. Darüber hinaus kann das gewünschte Ergebnis oft durch die Kombination einzelner Methoden erreicht werden, da die Zerstörung "punktförmig" und "vielseitig" sein kann.

Alle Möglichkeiten, die Ufer des Teiches mit eigenen Händen zu stärken

Das Problem des Zusammenbruchs und der Erosion der Ufer von Gewässern ist viel ernster, als es auf den ersten Blick scheinen mag. Wenn ein Haus oder ein Gartengrundstück in Küstennähe liegt, werden sie unweigerlich leiden, wenn die entsprechenden Maßnahmen nicht rechtzeitig getroffen werden. Dies gilt für alle natürlichen oder künstlich geschaffenen Gewässer.

Richtige Einschätzung der Situation

Die Ufer des Teiches mit eigenen Händen zu stärken, ist eine erreichbare Aufgabe. Aber der Erfolg der Veranstaltung hängt direkt davon ab, wie richtig die Methode zur Beseitigung des Problems gewählt und umgesetzt wurde. Die Wahl hängt wiederum von einer objektiven Einschätzung der Situation ab. Zu diesem Zweck werden einige Punkte geklärt:

  • Bodentyp des Ufers;
  • Neigungswinkel;
  • der Kollaps erfolgt oberhalb oder unterhalb des Wasserspiegels;
  • als es erste Anzeichen für ein Problem mit der Küste gab;
  • Basierend auf den erhaltenen Daten ist es notwendig, die Ausfallrate zu schätzen;
  • Machen Sie eine Vorhersage und entscheiden Sie, ob es genügend Zeit gibt, sich auf die Umsetzung von Wegen vorzubereiten, um die Küste grundlegend zu stärken, oder dass Sie so schnell wie möglich handeln müssen.

Nachdem sie die Situation geklärt haben, werden sie mit Informationen über die Lösungswege vertraut gemacht und wählen die für sie annehmbarsten aus.

Einen Weg wählen, um zu stärken

Von Anfang an ist es notwendig zu verstehen, dass es keine freien Möglichkeiten gibt, die Küstenlinie zu stärken. Bis zu einem gewissen Grad, aber müssen ausgeben. Die schwierigste, arbeitsintensivste und teuerste Art, die Situation zu lösen, wenn die Ufer steil und sandig sind. Solches wird immer zusammenbrechen und die Verstärkung ist nur eine vorübergehende Maßnahme, die die Rate der Zerstörung reduziert.

Es gibt nicht so viele Möglichkeiten, das Problem zu lösen. Und, wie Experten sagen, in jedem Fall - eine eigene Option. Aber es gibt Empfehlungen, die durch die Praxis bestätigt werden, auf die Sie sich konzentrieren müssen.

Optionen zur Stärkung der sanft abfallenden Küste:

Optionen zur Stärkung der Steilwand:

  • Gabionen;
  • Pfähle;
  • Konstruktion von Stützen aus Betonwänden.

In beiden Fällen ist es möglich, die Küstenzone durch Pflanzen (Bäume und Sträucher) zu stärken. Dies ist eine der preiswertesten, aber nicht die zuverlässigste Methode. Eine effektivere Lösung ist die ingenieurbiologische Methode, die den Einsatz moderner Materialien und Pflanzpflanzen kombiniert.

Die Verwendung von Biomaterialien ist der problematischste und langfristigste Weg. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, ist es notwendig, die richtigen Arten von Bäumen zu wählen, berücksichtigen Sie die Eigenschaften des Bodens. Dies erfordert spezielles Wissen. Bei Bedarf können Sie sich jedoch immer von einem Spezialisten beraten lassen. Die Hauptvoraussetzung für Pflanzen: Sie müssen ein starkes, verzweigtes und sich schnell entwickelndes Wurzelsystem haben.

Maschennetz

Eine kostengünstige Methode, die eine temporäre Lösung für das Problem darstellt. Beseitigen Sie es für 2-3 Jahre, abhängig von der Rate der Zerstörung der Ufer.

Um die Aufgabe abzuschließen, benötigen Sie:

Maschennetz mit großen Maschen;

  • Bindedraht;
  • Samen von schnell wachsenden Kräutern;
  • Boden (beliebig).
  • Die Methode setzt die Durchführung einer großen Menge von Aushub voraus, deshalb ist es notwendig, die entsprechenden Werkzeuge vorzubereiten:

    • Eimer;
    • Schaufeln;
    • eine Gartenschubkarre oder eine Bahre.

    Brauche auch einen Vorschlaghammer und eine Zange.

    1. Verteilen Sie das Netzgewebe.
    2. Binde sie mit einem Strickdraht zusammen.
    3. Befestigen Sie das Gitter an den Ufern mit Hilfe von Ankern oder Metallstiften.
    4. Die Zellen sind mit Erde verstopft, mit Kräutern vermischt.

    Wenn Sie ein schnelles Ergebnis wollen, Anstrengungen zu machen und schaffen die Bedingungen für die Keimung der Samen: den fruchtbaren Boden nutzen, Bewässerung bereitzustellen. Anstelle von Kaninchen können Sie ein Anti-Erosionsgitter verwenden.

    Geogrid

    Diese Methode erfordert eine vorläufige Planung der zu verstärkenden Standorte. Das Ufer wird von der obersten Bodenschicht gereinigt und so weit wie möglich eingeebnet.

    Die folgenden Arbeiten werden schrittweise in Etappen durchgeführt:

    1. Auf den vorbereiteten Flächen wird ein Vlies-Geotextil ausgebreitet.
    2. Überlegene Geogitter.
    3. Die Module sind mit einem pneumatischen Hefter miteinander verbunden.
    4. Ziehen Sie das Geogitter fest und befestigen Sie es mit Ankern (die Befestigungspunkte sollten versetzt sein).
    5. Die Zellen sind mit jedem Material gefüllt, das für Verstärkungszwecke geeignet ist.

    Um das Gitter zu füllen, ist es am einfachsten, Steine ​​der mittleren Fraktion (20x40 mm) zu verwenden. Es kann Schutt, Kies, Screenings sein. Der Rahmen kann mit frostbeständigem Beton betoniert und mit einem feuchtigkeitsbeständigen Zusatz (z. B. "Penetrit") versehen werden.

    Gleichzeitig mit der Festung kann das Ufer dekoriert, gemütlicher und bequemer gemacht werden. Dafür sind die Zellen mit Marmorsplittern, Seekieseln, schönen farbigen Steinen gefüllt. Diese Methode der Uferstärkung ermöglicht den bequemsten und sichersten Abstieg zum Wasser.

    Box und zylindrische Gabionen

    Gabionen - Behälter aus einfachen oder doppelten Metallgeflecht, gefüllt mit Steinen mittlerer und grober Fraktionen.

    Es gibt drei Arten dieser Produkte:

    Die Abmessungen können unterschiedlich sein. Gabionen können unabhängig vom Metallgitter und Strickdraht des Gebäudes hergestellt werden. In diesem Fall ist es möglich zu sparen, aber der Herstellungsprozess wird Zeit brauchen. Um die Ufer des Teiches zu stärken, sind die besten Designs Box oder Matratze.

    Mit einer unabhängigen Herstellungsmethode sind zwei Arten von Verbindungen eines dichten Netzes möglich:

    Die erste ist haltbarer, kann größer sein. Wenn eine zweite Methode zum Verbinden von Metallgewebe-Tüchern gewählt wird, wird empfohlen, kleinere Produkte herzustellen.

    • Höhe 30-40 cm;
    • Länge 1,5-2 m;
    • Breite von 1 m.

    Bei Selbstherstellung werden die Montage und Installation von Gabionen an dem Ort durchgeführt, wo sich dieses Produkt befindet. Hier füllen sie es mit Steinen. Wenn beschlossen wird, Gabionen zu kaufen, wird spezielle Ausrüstung benötigt, um sie zu entladen.

    Zylindrische Gabionen bestehen aus einem "weicheren" Geflecht: einer doppelten Stahltorsion. Diese Designs sind eine Art "Süßigkeiten" mit "Schwänzen" an den Seiten. Werden schneller als kastenförmig gemacht.

    • Länge 200-400 cm;
    • Durchmesser 65-95 cm.

    Vorteile der Stärkung der Küste durch Gabionen:

    • hilft, das Problem des Abrutschens der Küste in Fällen zu lösen, in denen alle anderen Methoden nicht geeignet sind;
    • umweltfreundlich;
    • lange Lebensdauer (nicht weniger als 50 Jahre);
    • äußerlich sehen sie aus wie ein Steinhügel und fügen sich gut in die umgebende Landschaft ein;
    • auf den Steinen und Rasengräsern werden Pflanzen gepflanzt, die dem Strand ein gepflegtes und gemütliches Aussehen verleihen.

    Gabionen sind entlang der steilen, steilen Uferlinie gestapelt und bilden so eine Art Böschung. In den meisten Fällen ist es ausreichend, 2-3 Etagen dieser Metallbehälter mit Steinen zu verlegen.

    Gabionen-Matratzen

    Matratzen werden flach (23-25 ​​cm hoch) und breite Gabionen genannt. Sie sind am bequemsten und effektivsten bei der Stärkung sanft abfallender Ufer. Diese Strukturen sind in einer oder zwei Schichten verlegt.

    Phasen der Arbeit:

    1. In dem zu verstärkenden Bereich eine sandige Mulde von 10 cm Dicke auslegen, die Schicht ausrichten, befeuchten und mit einer Vibrationsplatte oder einem anderen schweren Gerät verdichten.
    2. Legen Sie das Geotextil so, dass zwischen den Leinwänden eine Überlappung von 10-15 cm besteht.
    3. Legen Sie die Netze-Matratzen.
    4. An den Ecken verstärken Sie ihre Stifte von Holzstäben oder Stäben der Armatur (dies verhindert, dass sich die Matratze bewegt, wenn sie mit Steinen gefüllt ist).
    5. Gib Gabionen mit Steinen von unten nach oben.
    6. Schließen Sie die "Matratzenschoner" und fixieren Sie sie.

    Zu gegebener Zeit, in 1-2 Jahren, wird die Verdichtung von Steinen unvermeidlich auftreten. Es wird Hohlräume in den Metallmatratzen geben, möglicherweise ein Durchhängen des oberen Teils der Gitterbox. Korrigieren Sie die Situation, indem Sie neue Steine ​​einwerfen. Es ist wichtig, den richtigen Bruch so zu wählen, dass er der Größe der Zelle entspricht. Beim Befüllen der Matratzen werden die größten Steine ​​mit einem Gummihammer in das formbare Metallgewebe eingetrieben.

    Kokosmatten

    Kokosmatten werden auch "Biomats" genannt. Diese Produkte werden verwendet, um die Ufer mit einer Neigung von nicht mehr als 60 ° zu verstärken. Matten sind aus Kokosfaser, haltbar und nicht hygroskopisch. Die durchschnittliche Dichte beträgt 700 g / m². Dies sind äußerlich attraktive, umweltfreundliche Produkte, auf denen Pflanzen (einschließlich Wasserpflanzen) gepflanzt werden können. Kokosfasern sind eine gute Grundlage für die Entwicklung des Wurzelsystems. Die durchschnittliche Größe der Zellmatten beträgt 150x150 mm.

    • Verhindern Sie die Erosion der Küste.
    • Schützen Sie sich vor der Verwitterung von Sand und Erde.
    • Stärken Sie den Hang, einschließlich durch die Bewurzelung von Pflanzen.
    1. Bereiten Sie den Hang vor: Entfernen Sie die Steine, nivellieren und verdichten Sie den Boden.
    2. Bilden Sie eine Schicht fruchtbaren Bodens in der zu verstärkenden Region, 5-7 cm.
    3. Samen werden mit Samen von Rasen oder anderem Gras gepflanzt.
    4. Legen Sie Kokosmatten auf, verstärken Sie diese mit Metallhaken oder Heftklammern aus Betonstahlstäben.
    5. Pflanzen werden in die Zellen gepflanzt (nicht unbedingt).
    6. Watered befestigte Ufer mit Wasser unmittelbar nach Abschluss der Arbeit und dann alle 1-2 Tage. Dies ist notwendig für die schnelle Keimung von Samen.

    Die Matten müssen nach unten (vom Wasser) nach oben verlegt werden. Es wird nicht empfohlen, die Produkte zu straffen, es ist erforderlich, die Überlappung von 10-15 cm zu beachten.

    Holzpfähle

    Die Installation von Holzpfählen entlang der Wasserlinie gilt als eine traditionelle Art, das Ufer des Teiches zu stärken. Nur zwei Arten von Holz sind für diesen Zweck geeignet: Lärche und Eiche. Diese sind teure Rassen, aber Sie können ungebrochene Stücke von Protokollen verwenden, um die Küstenlinie zu installieren. Sie sind billiger.

    Die beste Option - Pfähle, die mit speziellen Imprägnierungen behandelt werden, erhöhen die Widerstandsfähigkeit des Holzes gegen Feuchtigkeit und verlangsamen den Zerfallsprozess. Zwischen dem Grund der Küste und Holzstützen lag eine Zwischenschicht aus Geotextilien. Es verhindert das Eindringen von Erde und Sand durch die Risse zwischen den Stämmen.

    Pfähle sind dicht beieinander angeordnet und bilden so einen zuverlässigen Schutzschild. Es verhindert Erosion und Verfall der Küste. Die Installation erfolgt mit Hochdruckpumpen. Zur gleichen Zeit gibt es keine Zerstörung der Küste. Daher kann die Installation von Holzpfählen auf bereits verbesserten Flächen durchgeführt werden. Das Ufer, das auf diese Weise befestigt ist, hat eine ordentliche und attraktive Erscheinung.

    Video-Vermessung der Verstopfung eines Holzpfahls zur Uferverstärkung

    Spundwände aus PVC

    Der beste Weg, um die Ufer des Teiches zu stärken, ist ein Haufen PVC zu installieren. Die Technologie wurde von europäischen Spezialisten entwickelt, um natürliche Materialien zu sparen und die Kosten für die Stärkung der Wasserscheide zu minimieren. Das Wesen der Methode besteht darin, eine wasserdichte, dauerhafte Polymertrennwand zwischen Wasser und Ufer zu errichten.

    Eigenschaften und Vorteile:

    • Wird zum Erstellen von Kanälen verwendet.
    • Schützt die Hänge vor Erosion.
    • Optimal für den Einbau an Orten mit variablem Wasserstand.
    • PVC hat eine hohe Festigkeit und ist resistent gegen mechanische Einflüsse.
    • Es unterliegt keiner chemischen und natürlichen Korrosion.
    • Beständig gegen Temperaturänderungen.
    • Hat eine hohe Tragfähigkeit von 262 kNm / m.
    • Die Lebensdauer beträgt nicht weniger als 50 Jahre.

    Hersteller bieten PVC-Pfähle in verschiedenen Größen an. Die durchschnittliche Länge beträgt 35 m Alle Produkte sind mit Schlössern ausgestattet, dank denen die Stützen miteinander verbunden sind.

    Die Bequemlichkeit dieser Konstruktionen besteht darin, dass das Andocken in jedem Winkel durchgeführt werden kann, wodurch es möglich ist, krummlinige Schilde zu bilden, die vollständig der Landschaft entsprechen.

    Die Festigkeit und hohe Zuverlässigkeit der PVC-Wand wird zum Teil dadurch gewährleistet, dass die Nutverbindungen außerhalb der Zone der maximalen Lasten liegen.

    Die Installation von Pfählen erfolgt auf drei Arten:

    1. Schwingungsdämpfung (die am häufigsten verwendete, wird mit Hilfe eines vibrierenden Hammers durchgeführt).
    2. Vibration mit einer Auswaschung.
    3. Vibration beim Graben.

    Betonpfähle und Wände

    Die Uferbefestigung mit Betonpfählen ist eine zuverlässige, aber weniger dauerhafte Methode als die Verwendung von Holz oder PVC. Der Grund ist die Hygroskopizität des Betons und seine allmähliche Zerstörung. Aber jede Konstruktion dieses Baumaterials, direkt in Kontakt mit Wasser, wird mindestens 25 Jahre dauern. Dies ist eine lange Zeit, um diese Methode zu wählen.

    Technologieverstärkung des Ufers mit Stahlbeton:

    1. Auf der Wasserscheide sind verstopfte oder mit einer Stufe von 150-160 cm ausgehöhlte Betonpfähle verstopft.
    2. Entlang der eingebauten Mauer der Türme graben Graben.
    3. Montieren Sie es in der Schalung.
    4. Innerhalb der Schalung Verstärkungsrahmen setzen.
    5. Schalung und Hohlpfähle mit hydraulischem Beton füllen (geringe Hygroskopizität).

    Die Dicke der Wand beträgt 40-50 cm, die Höhe beträgt 100-120 cm, auf der Landseite wird Sand oder Kies gegossen, um die Betonwand vollständig zu bedecken.

    Sie können das Ufer des Teiches auf viele Arten stärken. Es ist wichtig, den Zustand der Pisten richtig zu bewerten und in diesem Fall die bequemste und zuverlässigste Option zu wählen. Die meisten Arbeiten können unabhängig voneinander durchgeführt werden, ohne dass Spezialisten und Spezialausrüstung anfallen.

    Wie man die Ufer des Teiches unabhängig stärkt

    Die Stärkung der Küste ist eine der Maßnahmen zum Schutz vor Überschwemmungen und Erosion. Uferschutzarbeiten machen es möglich, den Boden resistent gegen Wassererosion zu machen und können von Hand ausgeführt werden.

    Für welchen und in welchen Fällen wird Bankenschutz gewährt?

    In der Regel Ufer eines Flusses oder Teich vereint Reihe von Aktivitäten, die zur Stärkung der Küste beitragen und helfen, die Küste von einem natürlichen oder künstlichen Stausee am Kolk, Erosion und Erdrutschen zu schützen.

    Die Zerstörung des Küstenhangs kann sowohl durch Strömungen und Wellen als auch durch Erosion infolge der negativen Auswirkungen von Sturzfluten verursacht werden.

    Spülen und Absenken der Ufer provoziert oft eine Verflachung und Überwucherung, nicht nur das Reservoir selbst, sondern auch die angrenzenden Gebiete. Dies bedroht den Zusammenbruch aller Strukturen und Strukturen, die in der Küstenzone errichtet werden. Um solche unerwünschten Prozesse zu verhindern, wird ein Bankschutz vorgenommen.

    Optionen zur Stärkung der Uferlinie des Teiches und des Flusses

    Stärken Sie das Ufer auf verschiedene Arten und mit der Verwendung von verschiedenen Materialien, die unterscheiden sich in qualitativen Eigenschaften, Haltbarkeit und Kosten:

    • Bewehrungssystem mit einer flexiblen Struktur, dargestellt durch Gitter in Form von Stützmauern, die einen zuverlässigen Schutz für die Küstenverkabelung bieten;
    • Stärkungssystem mit der Verwendung von vegetativen Komponenten, einschließlich Lärchenholz, das eine erhöhte Widerstandsfähigkeit gegenüber Einweichen und Verrottungsprozessen aufweist;
    • Festigungssystem mit einer starren Struktur in Form von Stahl- oder PVC-Platten, Stützmauern, Zementboden oder betonierten Steinen.

    Bevor Sie eine Veranstaltung durchführen, müssen Sie den Umfang der Arbeit bewerten und die beste Option auswählen.

    Wie man das Ufer des Lärchenholzes stärkt (Video)

    Bankschutz durch Gabionen

    Arbeiten mit Gabionen sind einfach durchzuführen und wirtschaftlich. Vorteile der Verwendung eines solchen Materials sind wie folgt:

    • das Material ist in der Lage, dem Ansturm der Welle und der aktiven Wasserströme wirksam zu widerstehen;
    • Hat eine lange Betriebsdauer von mehr als einhundert Jahren;
    • geringe Baukosten und die Möglichkeit, bei Bedarf zu demontieren;
    • Die fertige Konstruktion zeichnet sich durch ihre ökologische Reinheit und dekorative Anmutung aus.

    Es ist sehr einfach, das selbst zu tun, aber Es empfiehlt sich, die folgenden einfachen Installationsregeln einzuhalten:

    • Die Gabionenkonstruktion sollte an der Problemstelle montiert und mit Naturstein verfüllt werden;
    • Die Gesamtzahl der Gabionen sowie die Art und Weise ihrer Installation müssen individuell berechnet werden und hängen von der Höhe des Hanges ab;
    • In der letzten Phase wird ein schützender dekorativer Abschluss durch das Füllen mit Erde und Samen von Pflanzen durchgeführt, die es erlauben, die Struktur zu stärken.

    Die maximale Stärke des Gabionen-Systems wird nach fünf Jahren Betrieb erreicht. Während dieser Zeit kann die Küstenlinie mit der umgebenden Landschaft eins werden.

    Stärkung der Küste des Flusses mit Holzpfählen

    Diese Methode gehört zur Kategorie der relativ gängigen Methoden. Die Kosten für die Installation eines Holzpfahls hängen direkt von der Qualität und dem Wert des verwendeten Holzes ab.

    Zu den Vorteilen der Methode kann man die Möglichkeit der Ausführung der Arbeiten ohne Vorhandensein der besonderen Fähigkeiten tragen, ökologische Kompatibilität des Materials und attraktives Aussehen der Struktur. Der Baum hat jedoch eine relativ kurze Lebensdauer und eine solche Verstärkung erfordert viel Arbeit.

    Wir verstärken das Ufer mit PVC-Stapel

    Stärken Sie den Pivot mit einem PVC kann sogar eine steile Bank. Diese Methode gilt als die schnellste und wirtschaftlichste Methode. Es wird am häufigsten an steilen oder steilen Ufern verwendet.

    Die Technologie der Ausführung besteht darin, Spundbohlen zu einer einzigen Schutzwand zu verbinden. Die Installation erfolgt mit Hilfe einer speziellen hydraulischen Ausrüstung, und für die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit werden die Pfähle durch Längsrippen so weit wie möglich fixiert.

    Anwendung von Naturstein

    Wenn die Steilküste des Stausees eine Neigung von nicht mehr als 20º hat, kann ein Naturstein zum Zwecke der Verstärkung in Form von Kieselsteinen, Buta oder Findlingen verschiedener Formen und Größen verwendet werden. Dieses Material ermöglicht es, der Landschaft ein attraktives und einzigartiges Aussehen zu verleihen. Besonders beeindruckend ist das Aussehen der Flasche in verschiedenen Größen und Farben.

    Meistens werden rosa, rote, graue und dunkle Trümmer verwendet. Bevor Sie mit der Verlegung beginnen, müssen Sie eine Reihe vorbereitender Aktivitäten durchführen, um eine Grundlage für Geotextilien, Geogitter oder Geogitter zu schaffen.

    Am schwierigsten ist die Anordnung der sogenannten "Steinburg" eine dichte Packung von großen Felsbrocken an einem genau festgelegten Ort in Übereinstimmung mit der Form des Steins und seiner Farbe darstellt. Ein solches Ereignis wird manuell durchgeführt, wodurch Sie die Ästhetik des Aussehens anpassen können. Trotz der Tatsache, dass dieser Prozess sehr lang und zeitraubend ist, ist das Ergebnis eine dauerhafte und maximal attraktive Verstärkung.

    Wie befestige ich die Küste mit Gabionen (Video)

    Geogrid und Armierungsgewebe

    Die Anwendung des Geogrids ist eine kostengünstige und zuverlässige Option, insbesondere wenn die Küstenlinie überfüllt ist. Ein besonderes Merkmal des Verfahrens wird durch die Möglichkeit dargestellt vollständig in Wasser und Ausgang zum Ufer verschwindenden ein sehr schönes individuelles Aussehen und Design, sowie ein komfortable, rutsch zu erhalten.

    Ein guter optischer Effekt ist die Füllung von Zellen mit Fluss- oder Seekieseln, sowie Marmorsplitter in Form eines Mosaiks. Die Verstärkung des Ufers mit einem Bewehrungsgeflecht aus speziellem Kettengewebe und Trommelsteinen oder Steinbruch sieht ebenso beeindruckend aus und zeichnet sich durch außergewöhnliche Zuverlässigkeit und Langlebigkeit aus.

    Wie man das Ufer mit den Händen mit Pflanzen stärkt

    Bewerben Rand eine Vielzahl von biologischen Objekten und Anlagenelementen in dem Wasser ist eine der schwierigsten und kapriziös Methoden des Küstenschutzes als natürlicher Teich und ein künstlichen Teich. Gebrauchte Pflanzen:

    • schnell wachsende Weide hält lange Überschwemmungen problemlos aus;
    • ein starkes Wurzelsystem von Asche ist beständig gegenüber starken Winden und niedrigen Temperaturen, so auch die Pflanze wächst in offenen Bereichen;
    • Schilf und Seggen tragen nicht nur zur Stärkung der Küste bei, sondern verhindern auch Verstopfung und Verflachung des Stausees;
    • großer Algenschutz ist Erle, die landstärkend und wasserregulierend wirkt;
    • Es ist weit verbreitet für die Befestigung von Hängen und Balken Hasel, und Laubblätter sind stark mineralisiert und bereichern die Bodenschichten;
    • mit dem Zweck, die strukturellen Parameter des Bodens zu verbessern und das Überschwemmen zu verhindern, wird Wermut weit verwendet;
    • Überreichen von Stammwurzeln Ailant wird verwendet, um Hänge, Böschungen und Gullys vor dem Abstoßen und Driften zu schützen.

    Eine gute und schnell genug stärkende Wirkung kann mit der Kultivierung von so beliebten Küstenpflanzen wie Iris, Verbee, Wasserminze und Kämmmelch oder Tamarisken erreicht werden.

    Wie man eine steile Bank stärkt

    Das ist zerklüftete Küste häufig muß in einer angemessenen und gut Förderung ausgeführt, hilft Flutung des benachbarten Bodens zu verhindern und die Wasserbehälter Verdrängen. Genau und zuverlässig ordnen Sie eine solche Uferverstärkung an kann nicht nur Kapitaloptionen, sondern auch dekorative Möglichkeiten sein:

    • bei der Verwendung von Gabionen-Box-Konstruktionssystemen, die auf der Grundlage des haltbarsten und sehr haltbaren verzinkten Drahtgeflechts mit Doppeldrahtverdrillung hergestellt wurden;
    • Gabione Systeme, wenn sie mit der Stärkung der Küstenzone durch Lärchen oder Geogitter Lebensdauer von mehr als achtzig Jahren zusammen;
    • die Verwendung von Rena-Matratzen in Form von ebenen Gabionenkonstruktionen aus einem Metallgewebe mit doppelter Torsion und verzinkter oder Polymerbeschichtung;
    • durch sibirische Lärche, gekennzeichnet durch hervorragende Haltbarkeit und natürliche Eigenschaften, die das ökologische System des Reservoirs nicht stören können;
    • Spundbohlen in Form von Stahlblechen sowie Stahlbetonkonstruktionen, PVC und Holz mit hoher Tragfähigkeit.

    Wie man die Ufer des Stausees im Vorstadtbereich stärkt

    Viele Besitzer von Landhäusern träumen von einem malerischen kompakten Teich mit Schwänen. Im Kopf tauchen vertraute Muster aus Turgenjews Romanen auf, durchdrungen von Romantik und ländlichem Chic.

    Und wenn Träume wahr werden und vor deinen Augen ein schöner kleiner Teich wächst, beginnen sie sich nicht um die Gedanken von Turgenjews Helden zu kümmern. Verwischen des Bodens ist eine ständige Quelle der Angst. Dieses Phänomen strebt danach, das geschickt ausgeführte Ufer zu zerstören und solche edlen Unternehmungen zu zerstören.

    Bei diesem natürlichen Prozess verliert das Reservoir seine perfekte Form, der wesentliche Teil des Bodens ist verlandet, der elegante Teich wird zu einem Sumpf. Um dieses Problem anzugehen, gibt es eine universelle Bauweise - Stärkung der Küstenlinie.

    Warum ist es notwendig, die Küste zu stärken?

    Wasser in der Natur kann nicht entstehen. Schnelle Wasserläufe werden sogar von festen Felsen gemahlen, sintflutartige Regenfälle verursachen Schlammlawinen. In dieser Hinsicht, ruhiges Wasser, obwohl es viel sicherer aussieht, ist es unmöglich, seine destruktive Wirkung abzulehnen.

    Nur die felsigen Naturstrände können dem Wasser standhalten. Der Fairness halber stellen wir jedoch fest, dass Felsformationen in Vorstadtgebieten äußerst selten vorkommen. Um die Form und das Aussehen des Teiches in seiner ursprünglichen Form zu erhalten, um seinen Lebenszyklus zu verlängern, ist es notwendig, auf die Technologie der Stärkung der Ufer des Stausees zurückzugreifen.

    Um den schwachen Boden vor Erosion zu schützen, ist es üblich, technische Verfahren unter Verwendung künstlicher und natürlicher Materialien einzubeziehen. Die Zweckmäßigkeit der Verwendung dieser oder jener Methode und Material können Sie durch Lesen der Empfehlungen von Spezialisten bestimmen.

    Wie man den Teich richtig ansiedelt?

    Ein kompetenter integrierter Ansatz für die Gestaltung des Stauseufers sorgt für ein ästhetisches Erscheinungsbild und stärkt gleichzeitig zuverlässig die Stabilität der Küste. Nur so kann der drohenden Erosion des Küstenbodens vorgebeugt werden.

    Gleichzeitig ist es ziemlich einfach, Informationen über die Wahl der Materialien, die Art und Weise der Installation von Abdichtungen, Kanten und anderen Bauarbeiten in den Tiefen des Internets zu finden. Es gibt jedoch keine klaren Empfehlungen zur Stärkung der Küstenlinie im Netzwerk. Lasst uns die Lücke füllen.

    Teich mit einer Betonbasis: Welche Materialien wählen?

    Aufgrund der Tatsache, dass die Küstenlinie von allen Punkten des Standortes perfekt sichtbar ist, müssen die Materialien zum Verstärken und Dekorieren notwendigerweise in den gesamten Landschaftsstil passen. Die häufigsten Materialien für die Dekoration sind:

    • Marmor;
    • Kiesel;
    • Felsen;
    • Pflasterplatte;
    • Hartholz;
    • Granit.

    Unter der Voraussetzung, dass das Fundament des Teiches betoniert wird, werden Marmorsplitter, Glasmosaik oder Keramiksplitter bevorzugt. Ausbaumaterialien können effektiv auf Zement-Sand-Mörtel verlegt werden. Gleichzeitig rät der Bauherr, Glas- und Keramikbruchstücke in Beton zu härten, da sonst scharfe Kanten verletzt werden können.

    Die Hauptbedingung für ein erfolgreiches Arbeitspaket ist eine zuverlässige Installation jedes Elements, sei es ein dekorativer Felsbrocken oder ein Verstärkungsteil an einem bestimmten Ort. So wird die Befestigung von Ziegelsteinen, Pflastersteinen oder Natursteinen mit Hilfe von Zementmörtel unter Verwendung von feuchtigkeitsbeständigen Zusätzen durchgeführt.

    Ein weiterer wichtiger Punkt: Da bei der Dekoration der Küstenlinie die Vegetation verwendet wird, empfiehlt es sich, Grundflächen für die Landung vorzusehen. Feuchtigkeitsliebende Pflanzen und Bäume sind perfekt mit einem künstlichen Teich verbunden.

    Teich mit Filmboden

    Für den Fall, dass der Boden des Reservoirs mittels einer wasserabweisenden Folie isoliert ist, kann eine spezielle dekorative Folie mit einem Spray in Form von Kies als Küstenlinie verwendet werden. Nachahmung des Gesteins wird die künstliche Herkunft des Materials verbergen. Der Film wird über der Hauptabdichtungsschicht angebracht. Die Kanten des Materials sind mit Klebstoff an der Basis befestigt. Und es wird empfohlen, den Kleber für Wasserarbeiten zu wählen. In diesem Fall wird der felsige Rand des Abschlussmaterials über die Uferlinie hinausragen.

    Crown den Prozess der Montage von dekorativen Elementen. Am Rand eines künstlichen Teiches sind Steine ​​verschiedener Formen und Größen installiert. In diesem Fall empfehlen Designer, eine Art Landschaftslinie zu schaffen, die an das natürliche Bild erinnert. Dies ist die günstigste und einfachste Technologie, um das spektakuläre Dekor des Stausees mit eigenen Händen zu konstruieren.

    Stärkung der Küste mit Kokosmatten

    Kokosmatten werden bei der Verstärkung der Küstenlinie des Reservoirs mit einem Filmboden und steilen Kanten verwendet. Dieses Material hat eine charakteristische dunkle Farbe, die die unansehnliche Erscheinung des Films verbirgt, wenn der Wasserstand abnimmt. Aufgrund der Farbähnlichkeit mit dem natürlichen Boden verdecken Matten die Konstruktionsteile einer künstlichen Struktur. Darüber hinaus wächst die feuchtigkeitsliebende Flora gut durch die Struktur des Materials. Pflanzen und Büsche schmücken ideal die Küstenlinie, und die Wurzeln der Vegetation sind eine zusätzliche Stärkung des Bodens.

    Die technologische Seite der Kokosmatten ist nicht schwer. Um mit den Feinheiten der Installation zu verstehen, werden gewöhnliche durchschnittliche Personen fähig sein. Also, wie kann man das Ufer des Stausees mit diesem Material stärken:

    1. Die Verlegung beginnt am Ufer. Gleichzeitig ist das Baumaterial nicht gedehnt.
    2. Der untere Teil befindet sich einen halben Meter entlang des Reservoirrandes.
    3. Der obere Teil ist an Land mit Verstärkung befestigt.
    4. Zur Montage der Matte auf der wasserfesten PVC-Folie wird wasserabweisender Kleber verwendet.
    5. Die Fuge des Segeltuches wird durch die Überlappungstechnologie um 20 cm befestigt, wobei zu beachten ist, dass die Richtung des Schosses unbedingt mit der für die Betrachtung unzugänglichen Seite liegen muss.
    6. Die Matte oben ist mit Pflanzensubstrat bedeckt.
    7. Die Matte ist in Wasser eingetaucht und mit feinkörnigem Kies und Sand bedeckt.

    Wenn es keine Möglichkeit gibt, die Küste mit künstlichen oder natürlichen Steinformationen zu schmücken, kommt die Vegetation zur Rettung. Flora in Form der Landschaft, die an den Teich angrenzt, sieht so natürlich und so natürlich wie möglich aus. Landschaftsarchitekten verwenden diese Technik, um einen Landschaftsstil zu schaffen.

    Vorteile von Kokosmatten

    Unter den unbedingten Vorteilen von Kokosmatten ist es erwähnenswert:

    • Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlung;
    • Resistenz gegenüber Substanzen, die durch die Zersetzung von Substanzen organischen Ursprungs entstehen;
    • ökologische Kompatibilität;
    • Leichtigkeit der Installation (um die Küstenlinie zu stärken, können ihre eigenen Hände sein);
    • Praxistauglichkeit und Effizienz (hoher Qualitätsschutz gegen Waschen wird für lange Zeit geboten);
    • Verfügbarkeit von Material;
    • Eine einzigartige faserige Struktur, die das Wachstum von Pflanzen durch sie ermöglicht (sie wirken als zusätzliche Stärkung aufgrund des Wurzelsystems).

    Mats qualitativ Tarnung Abdichtungsschicht und dienen als Habitate Rhizome einiger Pflanzen Küstenzone.

    Natürlich können Sie keine Matten zum Verstärken verwenden. Zu diesem Zweck können andere Mittel verwendet werden, aber die Kanten der Abdichtung sind bis zu einer Tiefe von etwa 10 cm maskiert.Wenn der Wasserspiegel unvermeidlich sinkt, wird sich der unansehnliche Film der Welt offenbaren. Außerdem wird es nach dem Niederschlag in der Küstenregion eine regelmäßige Pfütze geben. Wenn die Sommerpfützen schnell verschwinden, wird der Besitzer des Teiches im Herbst oft stören.

    Die Verwendung von Matten wird den ganzen Komplex von möglichen Problemen lösen:

    • verkleidet die wasserdichte Schicht;
    • wird die Integrität der Küste bewahren;
    • hilft, Überschwemmungsgebiete auf dem Rasen zu vermeiden.

    Andere Optionen zur Stärkung der Ufer des Teiches

    1. Anti-Erosionsgitter.

    Das Material ist flexibel, langlebig und leicht. Geomat Pflanzanlage schafft eine kontinuierliche Leinwand.

    Einfach, aber weil nicht weniger effektiv. Die mit dekorativer Verfüllung gefüllten Zellen erzeugen einen interessanten Effekt.

    3. Beton-, Metall- und Kunststoffpfähle.

    Die Methode ist in steilen Hängen produktiv.

    4. Holz unterstützt.

    Lärche für steile Hänge ist die optimale Option.

    Die Methode beinhaltet den Bau von Stützmauern in Form von Boxen, wo die Steine ​​platziert werden.

    Das Ufer wird durch das Wurzelsystem der Pflanzen gestärkt.

    Wie Sie das Ufer des Teiches mit eigenen Händen stärken können

    Betrachten Sie zum Beispiel einige der häufigsten Optionen zur Stärkung der Küstenlinie. Alle Methoden sorgen für die Selbstorganisation.

    Stärkung des Teichufers mittels Geogitter.

    Um dies zu tun, benötigen Sie:

    • Schotter;
    • Schaufel;
    • frostbeständiger Beton;
    • Schaber;
    • Pneumosteplexer;
    • Anker;
    • Vlies Geotextil.
    1. Die Oberfläche der Uferböschung ist eingeebnet.
    2. Erzeugt Form Steigung (eine flachere Steigung als das stabileres Design).
    3. Das Geogrid ist verlegt.
    4. Das Material wird nach der Schachordnungstechnologie durch Anker gedehnt und verstärkt.
    5. Alle Module sind mit einem Pneumostepler befestigt.
    6. Die Zellen des Geogitters sind mit Beton, Erde und anderen Zusätzen gefüllt. Merkwürdigerweise muß die Befüllung von Hand durchgeführt wird, kann dies die Struktur des Materials beschädigt werden.
    Lesen Sie auch: Wie ich den See mit eigenen Händen gemacht habe

    Stärkung der Ufer des Teiches mit Pflanzen

    Es ist schwierig, mit Hilfe der Vegetation zu stärken. Pflanzen müssen notwendigerweise ein starkes verzweigtes Wurzelsystem haben und einen beständigen Überschwemmungszustand haben. Mit der Verstärkung von Flussufern ist diese Methode akzeptabel, wenn die Strömungsgeschwindigkeit 1 m / s nicht überschreitet und die Wellen nicht 0,3 m erreichen.

    Eigenschaften der Uferverstärkung durch Pflanzen:

    1. In der Überwasserzone werden Strauch- und Krautpflanzenarten gepflanzt:

    2. Die Unterwasserwasservegetation bepflanzten Flächen (z.B. wässrige Iris).

    Nach der Ausschiffung wird eine obligatorische Osterness durchgeführt.

    Stärkung des Teichufers durch Gabionen

    1. Zunächst wird eine Box aus verzinktem oder Metallgewebe hergestellt. Später wird es mit großen Steinen gefüllt, die die Parameter der Gitterzelle abdecken.
    2. Eine leere Schachtel ist an den Ecken mit Stangen befestigt.
    3. An die nächste Box anhängen und so weiter.
    4. Um der Vorderseite zusätzliche Stabilität zu verleihen, ist ein Holzrahmen angebracht. Eine solche Konstruktion verformt sich nicht mit der Zeit, sondern wird aufgrund von Boden und Pflanzen zuverlässiger. Die Zellen werden mit Pflanzen gefüllt, die den Rahmen an den Boden binden.

    Stärkung mit Hilfe von Gabionen Experten gelten zu Recht als die zuverlässigsten und qualitativ hochwertigsten. Gabionen, die perfekt mit der Landschaft verbunden sind, beeinflussen die Bildung der Mikroflora in einem Teich für die Zucht von Fischen und das Wachstum von Pflanzen.

    Fazit

    Natürlich ist die Stärkung der Uferlinie eines künstlichen Reservoirs eine komplexe und verantwortungsvolle Aufgabe. Die zuverlässigste Option ist die Installation von Beton- oder Metallpfählen. Diese Methode ist jedoch irrational, um einen kompakten Sommerhausteich zu schaffen. Es ist nicht möglich, solche Träger unabhängig voneinander zu etablieren. Die beste Option wäre das Gabionen-Design. Die Technologie ermöglicht es uns, einen Komplex von Kräftigungsmaßnahmen selbst durchzuführen und gleichzeitig den Teich zu verbessern. Die Hauptsache ist die Arbeit an der Stärkung des Bodens ist notwendig in der Phase der Schaffung des Reservoirs selbst.



    Nächster Artikel
    Die Einrichtung des Abflussbeckens: die Mechanismen und die Regulierung