Wie man eine Verstopfung in einem Rohr in der Küche beseitigt - 11 effektive Methoden und verhindert das Auftreten von Schnecken


Leider ist das Verstopfen der Küchenspüle ein häufiges Vorkommnis. Ich musste den Korken schon mehrmals in der Küchenpfeife aufräumen. Ich möchte mit Ihnen teilen, wie man Verstopfungen in der Spüle zu Hause beseitigt.

Wirksame Methoden

Wie man eine Spüle bricht und gleichzeitig das Abwasserrohr säubert? Es gibt viele bewährte Methoden. Die Zeit des Handelns, der Preis der speziellen Mittel und der Aufwand sind die Hauptunterschiede. Damit Sie die beste Methode finden können, werde ich Ihnen die effektivsten vorstellen.

Hilfsmittel: 6 Wege

Um das Rohr qualitativ zu reinigen und seine Konstruktion nicht zu beschädigen, sollten Sie zunächst auf die einfachsten Methoden zurückgreifen.

Die Anweisungen in der Tabelle zeigen Ihnen, wie Sie das Waschbecken in der Küche mit improvisierten Werkzeugen reinigen:

Bei Kunststoffrohren ist eine Spülung mit heißem Wasser angebracht. Schalten Sie den maximalen Heißwasserdruck für 10 Minuten ein.

Reinigen Sie das Waschbecken mit reichlich Soda. Eine Packung Backpulver in das Abflussloch geben und 30 Minuten stehen lassen. Dann etwas Wasser abtropfen lassen.

Ein dichter Pfropfen von Fett und Speiseresten kann mit gewöhnlichem Tafelsalz beseitigt werden.

Setzen Sie ein großes Glas Salz in die Spüle und füllen Sie sofort mit der gleichen Menge Wasser.

  1. In ein Gefäß ein Glas Soda und ein Glas Salz geben.
  2. Add 2 Tassen Wasser und gut mischen.
  3. Die Mischung in einen Abfluss ablassen.
  4. Warten Sie 15 Minuten und spülen Sie den Abfall in der Leitung mit fließendem Wasser ab.
  1. Gib ein Glas Soda in die Spüle.
  2. Auf 200 ml Essig gießen.
  3. Stecken Sie den Stecker mit einem Stopfen und warten Sie 20 Minuten.
  4. Mit fließendem Wasser abspülen.

Mit Hilfe von Soda und Essig können Sie sogar einen dichten alten Fettpfropfen loswerden.

Gießen Sie 2 Messlöffel Pulver (Beispiel auf dem Foto) in den Abfluss und schalten Sie die Wasserzufuhr für 5 Minuten ein. Ein loser Klumpen wird verschwinden.

Nur für körniges Waschpulver geeignet.

Mechanische Reinigung: 3 Methoden

Jetzt erfahren Sie, wie Sie das Abwassersystem in der Küche mit speziellen Installationswerkzeugen reinigen:

Wie benutzt man den Kolben? Der Mechanismus ist ziemlich einfach:

  1. Ein Abflussloch ist mit dem Kolbenbecher bedeckt.
  2. Durch den Werkzeuggriff werden mehrere Rucke in Fließrichtung erzeugt.
  3. Der Vorgang wird 15-20 mal wiederholt.
  4. Das Vantuz zieht mit einer Anstrengung an.

Wenn Wasser in der Spüle ist, wird der Kolben auf die Spüle gelegt, so dass die Flüssigkeit die Spüle vollständig bedeckt.

  1. Schieben Sie das Kabel so tief wie möglich durch den Abfluss.
  2. Irgendwann wird die Verdichtung im Rohr spürbar - das verstopft.
  3. Beginnen Sie mit dem Scrollen des Kabels parallel, indem Sie es anheben und absenken.
  4. Sobald Sie das Gefühl haben, dass das Kabel frei entlang der Rohre gleiten kann, wird der Kork beseitigt.

Anstelle eines speziellen Installationskabels können Sie improvisierte Mittel mit einem ähnlichen Design verwenden. Zum Beispiel ein dünner Datscha-Schlauch.

  1. Stellen Sie einen leeren Eimer unter die Spüle.
  2. Mit einem Schraubenschlüssel den Siphon entfernen (entweder die Lukenabdeckung abschrauben oder die Ölwanne abschrauben).
  3. Mit einem länglichen Werkzeug (in unserem Fall einen Schraubenzieher) die angesammelten Fett- und Speisereste vom Siphon abkratzen.
  4. Setzen Sie den Siphon wieder an seinen Platz.

Chemische Reinigung: 2 Produkte

Reinigen Sie die Verstopfungsdose und mit Hilfe aggressiver Haushaltschemikalien. Solche Produkte werden in flüssiger und loser Form hergestellt. Anweisungen, wie man sie richtig benutzt:

  1. Gießen Sie das gesamte Pulver in die Spüle.
  2. Lassen Sie für 8-10 Stunden oder besser in der Nacht.
  3. Etwas Wasser abgießen und das Ergebnis auswerten.
  4. Wiederholen Sie dies, wenn der gewünschte Effekt nicht erreicht wird.

Während das Pulver im Rohr ist, ist es strengstens verboten, das Waschbecken zu benutzen.

  1. Schütteln Sie den Inhalt gut im Behälter.
  2. Gießen Sie etwa 250 ml des Reinigungsmittels in die Spüle.
  3. In dieser Form 4 Stunden gehen lassen.
  4. Nach der Zeit, die maximale Wasserhöhe für 5 Minuten einschalten.
  5. Wiederholen Sie ggf. den Vorgang.

Prophylaxe von Staus

Um sicherzustellen, dass die Küchenwasserleitungen so lange wie möglich bestehen, versuchen Sie, die folgenden Empfehlungen zu befolgen:

  • Das Frittieröl nicht in die Spüle gießen.
  • Achten Sie darauf, große Mengen von Lebensmitteln aus dem Geschirr vor dem Waschen zu entfernen.
  • Bedecken Sie das Abflussloch mit einem Schutzgitter.
  • Wöchentlich reinigen Sie die Spüle mit heißem Wasser oder einem Kolben.
Das Netz hält große Reste von Lebensmitteln auf der Oberfläche der Schale.

Jetzt kennen Sie alle wirksamen Möglichkeiten, um Verstopfungen in der Spüle in der Küche zu beseitigen. All diese Methoden eignen sich übrigens hervorragend zum Reinigen von Rohren im Badezimmer. Versuchen Sie, die vorgeschlagenen Empfehlungen zu befolgen, damit Ihre Installation sehr lange dauert. Das Video in diesem Artikel wird klare Anweisungen geben. Wenn es Fragen oder Kommentare gibt, erwarte ich sie in den Kommentaren.

Wir entfernen die Verstopfung in der Spüle

In regelmäßigen Abständen steht jede Person vor dem Problem, Verstopfungen in der Spüle zu beseitigen. Dies ist eine übliche Situation, die während des Betriebs von Sanitärkeramik auftritt.

Mechanische Methoden

Vor der Reinigung müssen Sie alle unter dem Waschbecken aufbewahrten Gegenstände entfernen. Auch aus der Spüle müssen Sie alle Trümmer herausschöpfen und das Wasser reinigen. Vorab ist es notwendig, mehr Lumpen und einen Eimer vorzubereiten, wo es notwendig sein wird, schmutziges Wasser abzulassen. Vor der Reinigung wird empfohlen, die gesamte Flüssigkeit aus der verstopften Hülle zu entfernen und dann heißes Wasser hinein zu gießen.

Wir beseitigen die Verstopfung

Die einfachste Art, die Verstopfung zu Hause zu reinigen, ist die Verwendung des Kolbens. Dies ist das einfachste Mittel, um die Schale zu reinigen, die für jeden verfügbar ist.

Um Verstopfungen loszuwerden, benötigen Sie:

  1. Drücken Sie den Gummiboden des Kolbens fest in die Spülöffnung in der Spüle;
  2. Mit scharfen Ruckeln Druck im Inneren des Rohres erzeugen, was einen hydraulischen Effekt verursacht und die Blockierung herausdrückt;
  3. Mit Hilfe aktiver Bewegungen kann der Lufteinlass mehr Schmutz aus dem Rohr herausziehen;
  4. Schließen Sie das Filternetz, damit der Müll nicht wieder in das Rohr fällt;
  5. Entfernen Sie Wasser mit Schmutz, Ablagerungen, Lumpen;
  6. Um wieder mit einem Kolben zu arbeiten;
  7. Diese Aktionen sollten wiederholt werden, bis das Wasser ungehindert in das Abflussloch der Hülle fließen kann.

Mit einem Kabel

Entfernen Sie die Verstopfung in der Spüle kann mit Hilfe eines Sanitär-Kabel sein - das ist ein Gerät aus Draht mit einer Spiralspitze, für die Bequemlichkeit der Verwendung mit einem Griff ausgestattet. Die Länge von Sanitärkabeln kann drei Meter erreichen. Dadurch können Sie die Verstopfung in einem ähnlichen Abstand vom Ablaufloch entfernen. Kabel haben einen anderen Durchmesser, der für bestimmte Abmessungen des Abwasserrohrs vorgesehen ist.

Um Blockierung zu beseitigen:

  1. Das Ende des Installationskabels wird in das Abflussloch eingeführt;
  2. Gleichzeitig ist es notwendig, den Griff am anderen Ende des Kabels zu drehen, so dass ein bestimmter Druck entsteht;
  3. Spiraldraht sollte nicht geschwächt werden, da sonst kein Nutzen daraus entsteht;
  4. Wenn das Kabel die Verstopfung erreicht, müssen Sie es zwingen, sich vor und zurück zu bewegen, was helfen wird, den Stau im Rohr zu brechen und den Müll zu schieben.
  5. Nach dem Reinigen der Leitung das Kabel entfernen und abspülen.
  6. Dann müssen Sie ein spezielles Werkzeug in die Spüle Spüle, um den Abfluss zu spülen und entfernen Sie eine fettige Beschichtung, die Reste von Verunreinigungen.

Wir zerlegen und reinigen den Siphon

Wenn die Verwendung eines Kolbens oder eines Installationskabels nicht helfen würde, wäre es notwendig, den Siphon zu demontieren. Um den Siphon zu reinigen, muss er demontiert werden, indem zuerst ein Eimer darunter gestellt wird.

Dazu benötigen Sie:

  1. Lösen Sie die Befestigungsringe, entfernen Sie das Sanitärelement aus dem Rohr;
  2. Entfernen Sie angesammelten Schmutz von innen, reinigen Sie die Teile mit Entfettungsmittel, spülen Sie alle Teile mit warmem Wasser;
  3. Elemente des Siphons zu montieren, montieren Sie das Produkt zurück zu den Rohren.

Am Ende des Reinigungsvorgangs müssen Sie den Wasserhahn öffnen, um die Effizienz der Reinigung zu überprüfen. Wenn der Müll nur im Siphon versteckt ist, wird das Wasser in Ruhe in den Abfluss gelangen.

Traditionelle Reinigungsmethoden

Verstopfte Spüle kann mit Volksmedizin gereinigt werden.

  • Konzentrierte Salzlösung. In einem Glas Wasser das Salz auflösen (mehrere Löffel), umrühren und die konzentrierte Lösung in das Ablaufloch gießen. Lassen Sie die Spüle fünf Minuten lang stehen und arbeiten Sie dann aktiv mit dem Kolben, bis die Verstopfung beseitigt ist.
  • Trockenes Salz. Glas Salz in das Abflussloch der Spüle gießen, ein Glas heißes Wasser daneben gießen, die Spüle für eine halbe Stunde lassen. Spülen Sie den Abfluss mit heißem Wasser aus dem Wasserhahn.
  • Speisesoda. Dieses Mittel ist alkalisch und wirkt daher bei Fettblockaden in der Küche. Mole aus Blockaden funktioniert in ähnlicher Weise. In einem Glas Wasser müssen Sie 5 große Löffel Soda auflösen. Pre-Soda-Pulver sollte für 5 Minuten in einer Pfanne erhitzt werden. Wenn es abkühlt, langsam das Pulver in das Wasser geben und umrühren. Das Vorhandensein einer kleinen Anzahlung ist erlaubt. Die Lösung in den Abfluss gießen, 10 Minuten einwirken lassen und dann mit heißem Wasser aus dem Wasserhahn spülen.
  • Soda mit Essig. Gießen Sie 5 große Löffel Backpulver in das Loch und gießen Sie ein Glas Essig hinein (9%). Es wird eine chemische Reaktion geben, die den Müllverschluss auflöst. Wenn das Zischen aus dem Rohr aufhört, Spüle und Rohre mit heißem Wasser abspülen.
  • Soda mit Essig und Reinigungsmittel. Mischen Sie 5 Esslöffel Backpulver und Reinigungsmittel, füllen Sie die Mischung in das Loch in der Spüle. Dann gießen Sie ein Glas Essig in die Spüle. Lass die Spüle eine halbe Stunde stehen. Spüle das Waschbecken mit heißem Wasser aus dem Wasserhahn.
  • Waschpulver. Gießen Sie 2 Esslöffel granulierte Pulver in den Abfluss, schalten Sie den Strom von heißem Wasser für 5 Minuten. Die Methode funktioniert mit einer leichten Blockierung.
  • Soda mit Salz. Mischen Sie ein Glas Salz und Soda, lösen Sie die Mischung in 2 Gläser warmem Wasser. Die resultierende konzentrierte Lösung sollte für eine Viertelstunde in den Abfluss gegossen werden. Spüle das Waschbecken mit heißem Wasser ab.
  • Zitronensäure mit Soda und Salz. Mischen Sie 1 Teil Zitrone, 2 Teile Salz, 2 Teile Soda. Mischung in den Abfluss gießen, 2 Teile kochendes Wasser einfüllen. Lassen Sie für 5 Minuten, dann mit heißem Wasser abspülen.

Chemikalien

Wenn Sie Verstopfungen mit Hilfe von Haushaltschemikalien beseitigen, müssen Sie das in der Anleitung beschriebene Verfahren befolgen. Im Voraus muss man berücksichtigen, dass für jede Art der Verschmutzung die Mittel verwendet werden.

  • Chemisch aggressive Reinigungsmittel können nicht zum Entfernen von Holzklumpen in der Küchenspüle verwendet werden. Säure und alkalische Chemikalien können vom Rohr in die Spüle gelangen und die Oberfläche beschädigen.
  • Wenn Sie häufig mit starken Chemikalien arbeiten, können Sie die Abwasserrohre beschädigen.
  • Bevor Sie chemische Reinigungsmittel benutzen, tragen Sie Handschuhe und eine Maske, öffnen Sie ein Fenster für frische Luft und beseitigen Sie schädliche Dämpfe.
  • Nachdem alle Bedingungen erfüllt sind, ist es notwendig, das Produkt in die Ablauföffnung der Spüle zu gießen, die angegebene Zeit zu warten und das heiße Wasser einzuschalten, um die Ergebnisse der durchgeführten Arbeiten zu überprüfen.

Chemikalien zur Bekämpfung von Fouling sind trocken oder flüssig. Erstere gelten als die konzentriertesten, flüssige Mittel wirken milder, sicherer und sparsamer.

Saure Reiniger wirken aggressiv, verkraften schnell die Verstopfung, zerstören aber die Rohre des Aquädukts. Alkalische Drogen wirken weicher, aber der Effekt ist nicht so hoch.

Beliebte chemische Reinigungsmittel für Spülen:

  • Mr. Muscle. Wirksame Prophylaxe gegen Blockaden, zerstört die bakterielle Mikroflora, die im Abwassersystem lebt;
  • Tiret Turbo. Ein gutes Werkzeug zur Bekämpfung komplexer Verstopfungen, geeignet für Rohre aus jedem Material (Metall, Kunststoff). Zusätzlich entfernt stinkenden Geruch aus den Rohren tötet pathogene Mikroflora;
  • Wanzen Potha. Eine starke Chemikalie, die Papier, Fettablagerungen, Lebensmittelabfälle oder Kalk entfernt. Das Mittel ist sehr aggressiv, erfordert äußerste Vorsicht.
  • Maulwurf. Entfernt wirksam Verstopfungen, einen unangenehmen Geruch aus der Kanalisation, bezahlbar;
  • Flop. Das körnige Produkt breitet sich mit Clogs in kurzer Zeit effektiv aus. Geeignet für Küchen- und Badezimmerwaschbecken;
  • Zusätzliche Rohre reinigen. Pulverreiniger, im Abfluss einschlafen, für die Nacht gehen. Am Morgen mit heißem Wasser abspülen. Während sich das Pulver im Abfluss befindet, ist es verboten, das Waschbecken zu benutzen.
  • Deboshir. Eine kraftvolle Zubereitung, passend für alle Pfeifen, reinigt die Toilettenschüsseln, Waschbecken, Siphons, Abflüsse. Entfernt Gerüche, zerstört Bakterien. Sicher für Emailoberflächen. Kann nicht für Aluminiumrohre verwendet werden.

Das aktive Element aller chemischen Reiniger ist Natriumhydroxid. Es ist eine giftige Substanz. Daher ist es notwendig, Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung zu beachten, Handschuhe, eine Maske und Kinder aus dem Raum zu entfernen.

Verhinderung von Blockaden

Vermeiden Sie häufige Blockaden, um eine kompetente Prävention zu ermöglichen.

  • Es ist notwendig, ein Filternetz in der Ablauföffnung zu installieren. Es verhindert das Eindringen von grobem Schmutz in das Rohr.
  • Führen Sie regelmäßig eine vorbeugende Reinigung des Abflusses mit Hilfe von Essig und Soda oder speziellen Drogen durch.
  • Bevor Sie das Geschirr abwaschen, müssen Sie es vorsichtig von den Essensresten reinigen, Sie können keine Fette oder Öle in die Spüle gießen.
  • Es ist besser, Kanalelemente aus Kunststoff zu installieren. Sie können nicht korrodiert, haltbar und leichter zu reinigen sein.

Es ist nicht schwer, die Blockaden zu Hause zu beseitigen. Aber es ist besser, eine regelmäßige vorbeugende Reinigung durchzuführen.

Ursachen für Verstopfung

Die meisten Verstopfungen in der Spüle haben folgende Ursachen:

  • Wenn Fremdkörper in die Hülle gelangen;
  • Wenn an den Innenwänden der Rohre anorganische oder organische Cluster gebildet werden, verringern sich die Innendurchmesser. Dies verhindert die normale Wasserabgabe;
  • Wenn es einen Fehler in der Neigung der Verbindungen während der Installation von Abwasserrohren gibt;
  • Wenn sich an der Innenwand der Abwasserrohre Kratzer bilden, die das normale Ablaufen von Wasser in der Spüle stören.

Unter dem Einfluss dieser Faktoren kommt es zu einer Verstopfung der Spüle, die dringend gereinigt werden muss. Das Problem kann schnell gelöst werden, ohne auf die Dienste der ankommenden Rohrleitungen zurückgreifen zu müssen.

Wie und durch was soll die Blockade in der Spüle beseitigt werden?

Abfall in der Spüle ist ein häufiges Problem. Es kann lange Zeit die Benutzung der Spüle im Badezimmer oder in der Küche verlangsamen und sogar einen Unfall verursachen. Einige Clogs können selbst behandelt werden, während andere einen sofortigen Anruf von Notdiensten erfordern. Daher ist es wichtig, im Voraus die Methoden der Rohrreinigung zu kennen, effektive Mittel und Möglichkeiten zur Vermeidung von Verstopfungen. All diese Nuancen werden in diesem Artikel diskutiert.

Aussehen: Ursachen

Auf den ersten Blick scheint es viele Gründe für die Bildung von Blockaden zu geben.

Sie können jedoch alle in zwei Gruppen unterteilt werden.

  • Clog entsteht, wenn man in das Rohr eines fremden Gegenstandes fällt - Essensreste, Knöpfe, feste Gegenstände.
  • Das Auftreten von Verstopfungen ist mit Ablagerungen auf der Innenfläche der Rohre verbunden, wodurch deren Lumen abnimmt und das Wasser schlecht abfließt. Solche Wucherungen können aus Fetten und anderen Ablagerungen bestehen.

Die Verstopfung in der Spüle kann eine gemeinsame Ursache haben, wenn ein Fremdkörper in dem Raum des Rohres verstopft ist, der aufgrund von Ablagerungen und Ablagerungen verschmälert ist.

Es ist wichtig zu verstehen, warum die Schale gehämmert wurde, denn es hängt von der Wahl der Methode ab, um das Problem zu beheben. Wenn große Gegenstände in das Rohr fallen, werden normalerweise mechanische Reinigungsmethoden verwendet. Wenn der Durchmesser des Rohrs aufgrund von Ablagerungen auf seiner Oberfläche reduziert wird, werden chemische Methoden verwendet. Kombinierte Blockaden erfordern die abwechselnde Verwendung chemischer und dann mechanischer Reinigungsmethoden. In der Regel können Sie solche Blockaden zu Hause mit eigenen Händen durchstechen.

Abhängig von der Ätiologie kann der "Pfropfen" in der Röhre von verschiedenen Arten sein.

  • Explosive Verstopfung Poprankaet als Ergebnis der längeren Nutzung der Schale und das Fehlen von vorbeugenden Reinigung. In der Regel sind in diesem Fall die Rohre von innen mit einer Schicht fettiger Plaque, kleinen Speiseresten, Haaren bedeckt.
  • Mechanisch. Der Grund für sein Auftreten ist ein großes Objekt, das in ein Rohr fiel.
  • Technisch Das Aussehen ist auf eine unsachgemäße Installation des Rohrleitungssystems, die Verbindung von Komponenten zurückzuführen. Es ist bemerkenswert, dass eine solche Blockierung nicht sofort, sondern nach einiger Zeit nach dem Beginn der Operation auftritt. Cope mit dem Problem wird nur die Bewegung von Wasserleitungen, den Ersatz von Knoten helfen.

Eine starke Verstopfung kann durch einen Fremdkörper verursacht werden, der in die Steigleitung des Hausherrn fällt. Solche Situationen sind gefährlich, weil es unmöglich ist, die Blockierung selbst zu beseitigen. Das Problem liegt meist nicht nur in einer Leitung, zum Beispiel im Badezimmer, sondern auch in der Küche und sogar in der Toilette (im Abwassersystem). Das Wasser geht nicht weg und füllt darüber hinaus selbstständig die Waschbecken, die Toilettenschüssel und bedroht die Überflutung des Raumes.

Nur Spezialisten des Rettungsdienstes können die Probleme bewältigen. Vor ihrer Ankunft sollte das Wasser abgeschnitten werden.

Erste Aktionen

Wie bereits erwähnt, müssen Sie zuerst versuchen, die Ursache der Blockierung zu verstehen. Wenn das Hausrohr im Steigrohr verstopft ist, sollte der Installateur sofort kontaktiert werden. Wenn die Verstopfung lokal ist, müssen Sie versuchen, ihre Ursache zu ermitteln und die geeignete Ausscheidungsmethode zu wählen. Wenn Geschirr in der Küchenspüle in der Küche übrig ist, sollte es gereinigt und das Wasser aus der Spüle abgelassen werden. Eine der Reinigungsmethoden beinhaltet die Verwendung von Soda. Beseitigung von Verstopfung mit Soda ist verfügbar, aber es wird nur mit kleinen Staus helfen.

Um das Rohr zu reinigen, sollte 1/3 Tasse Soda in 1/2 Tasse Essig gegossen werden, warte auf eine chemische Reaktion (die Zusammensetzung beginnt zu zischen) und gieße in das Abflussloch. Mischen Sie keine Komponenten in einem Glas, es ist besser, eine größere Kapazität zu nehmen. Warten Sie 10 Minuten und lassen Sie das heiße Wasser ab. Eine andere Möglichkeit ist das Waschbecken zu reinigen - füllen Sie ein Glas Salz in das Abflussloch und gießen Sie kochendes Wasser. By the way, kochendes Wasser - ein sicherer Assistent, wenn Sie das Fett von den Innenwänden der Rohre auflösen wollen. Sie müssen nur 1-2 Liter kochendes Wasser in das Abflussloch gießen. Wenn Sie Metallrohre haben, gießen Sie kochendes Wasser, wenn Kunststoff - genug heißes Wasser, das aus dem Hahn fließt.

Heilmittel

Die Rohrreinigung sollte unter Berücksichtigung der Art der Verstopfung durchgeführt werden, da nur so ein schnelles positives Ergebnis erzielt werden kann. Wenn Sie den geronnenen Congee im Rohr entfernen möchten, können Sie die beste Lösung in Liter in den Abfluss gießen, aber nur der Kolben kann helfen. Deshalb sind Fragen über das, was besser ist - spezielle Gele oder Vantuz, bedeutungslos. Für jede Art von Verstopfung gibt es ein Werkzeug.

Oft wird ein kleiner "Korken" von einem unangenehmen Geruch begleitet, der aus dem Ablaufloch kommt. Senf wird ihm helfen. 150 g des trockenen Pulvers sollen in den Abfluss abgedeckt werden und, das Wasser herauslassen.

Nicht weniger wirksam ist die Bleiche (Weißheit, Bleiche). Es ist besser, die billigste Option zu verwenden, weil sie konzentrierter ist. Die Flüssigkeit wird in eine Spüle (200-300 ml) gegossen und für 10 Minuten stehen gelassen. Nach dieser Zeit sollten Sie heißes Wasser in das Rohr geben.

Es gibt verschiedene Methoden, um den "Plug" in der Spüle zu eliminieren.

  • Mechanisch. Angenommen, es entsteht ein hydraulischer Schock, der die Blockierung stößt. Um es zu schaffen, hilft ein Kolben oder improvisierte Mittel, mit denen Hilfe auch ein Wasserstrich schaffen kann. Ein mechanisches Werkzeug, das das Reinigen von Rohren ermöglicht, ist auch ein Installationskabel.
  • Chemisch. Nehmen Sie die Verwendung verschiedener Formulierungen auf saurer oder alkalischer Basis an, die die inneren Ablagerungen auf den Rohren auflösen, was zur Wiederherstellung ihrer Durchgängigkeit beiträgt. Chemikalien können gekauft werden oder selbst gemacht, während Sie sie verwenden, sollten Sie auf die Schleimhäute und die Haut aufpassen. Formulierungen auf Säurebasis können zu aggressiv sein, weshalb sie für Kunststoffrohre nicht empfohlen werden.
  • Leute - mechanische und chemische Methoden, die nicht durch Instrumente und Zusammensetzungen durchgeführt werden, die speziell zur Beseitigung von Blockaden entwickelt wurden, sondern durch solche, die zur Hand sind. Zum Beispiel können Sie hydraulische Schläge mit einem Stock machen, auf dem Lumpen gewickelt sind, und Fett mit Zitronensäure auflösen.

Chemikalien

Chemikalien zur Reinigung der Schale sind in Form von Flüssigkeiten, Tabletten oder Pulver erhältlich. Der zweite Typ benötigt normalerweise mehr Zeit, um die Verstopfung zu beseitigen, Hersteller empfehlen, den Tisch nachts zu verlassen. Verwenden Sie das Waschbecken, während das Rohr verstopft ist, nicht empfohlen. Flüssigkeiten werden auch in das Ablaufloch in dem in der Anweisung angegebenen Volumen gegossen. Der Produzent schreibt auch die Belichtungszeit, deren Überschreitung mit einem unvorhergesehenen Ergebnis behaftet ist. Es ist notwendig, chemische Verbindungen sorgfältig zu waschen, vorzugsweise mit heißem Wasser am maximalen Kopf. Wenn der Effekt nach der ersten Anwendung nicht erreicht wird oder nicht ausgesprochen wird, können Sie den Vorgang wiederholen. Verwenden Sie dazu die gleiche Zusammensetzung wie beim ersten Mal. Es ist unzulässig, alle verfügbaren Verstopfungsmittel in das Rohr zu gießen. Ihre miteinander in Kontakt stehenden Komponenten können chemische Reaktionen eingehen, die ein unvorhersehbares Ergebnis haben (z. B. können sie eine Explosion auslösen).

Bei der Verwendung von Chemikalien ist es auch nützlich, die Ursache der Verstopfung zu kennen. Zum Beispiel, loswerden von Haaren, Seifenablagerungen in den Schläuchen wird Verbindungen helfen, die Säuren enthalten.

Heute stehen eine Vielzahl chemischer Produkte für die Rohrreinigung zur Verfügung. Die mächtigste und effektivste sind die häusliche Komposition "Mole", das teurere importierte Analog - "Tiret", sowie "Mr. Muscle". Es wird nicht empfohlen, Produkte unbekannter Marken zu verwenden. "Mole" hat einen unangenehmen Geruch, gefährlich für den Menschen. Das Produkt ist aus Säure hergestellt, daher wird es nicht für die Reinigung von Aluminium- und Kunststoffrohren empfohlen. Für letztere ist es besser, "Tiret" oder "Mr. Muscle" zu verwenden. Der Marktführer unter den Produkten einer solchen Aktion ist Chirtons "Clean Gutters" Werkzeug in Form von Granulat. Ein Beutel reicht für den einmaligen Gebrauch. Das Produkt wird in die Spüle gegossen, die Einwirkzeit beträgt 15 Minuten.

Ähnliches Granulat, aber aggressiver, sind die "Pothan" -Granulate. Der Nachteil ist der stechende Geruch des Mittels. Es wird empfohlen, starke Blockaden zu entfernen. Als vorbeugende Maßnahme müssen Sie ein "weicheres" Produkt verwenden. Zum Beispiel das Gel "Sanox: clean flow", dessen Flasche für 2 Anwendungen ausgelegt ist. Mit einem großen "Stopper" kommt er nicht klar, aber aus einer kleinen Überlastung heraus und als Vorbeugung wird er eine ausgezeichnete Option sein.

Unabhängig vom verwendeten Medikament ist es wichtig, die folgenden Empfehlungen zu beachten:

  • Befolgen Sie genau die Regeln, die in den Anweisungen des Herstellers angegeben sind;
  • schützen Sie die Haut der Hände und Atmungsorgane, lassen Sie die Zusammensetzung nicht in die Schleimhäute gelangen;
  • Schützen Sie diese Mittel vor Kindern;
  • Verwenden Sie die Formulierungen in gut belüfteten Räumen;
  • Mit viel Wasser abwaschen;
  • Verwenden Sie keine verschiedenen Kompositionen gleichzeitig oder in Kombination.

Leute

Die ersten Helfer zum Entfernen der Verstopfung sind immer in der Küche Salz, Soda und kochendem Wasser vorhanden. Verstärken Sie den Effekt, indem Sie das Salz mit Soda mischen oder dem Soda-Essig hinzufügen. Ein nicht dichter Stopper kann mit einem körnigen Waschmittel entfernt werden. 3 Messlöffel Pulver werden in das Abflussloch gegossen, wonach das Wasser für 5 Minuten eingeschaltet wird. Es ist besser, wenn das Wasser mit dem maximalen Kopf heiß ist.

Wenn möglich, sollte die Richtung des Strahls direkt in den Abfluss gehen. Anstelle von Wasser können Sie nach dem Kochen Kartoffeln eine heiße Brühe verwenden. Es hilft nicht nur, Fettablagerungen zu lösen, sondern auch einen unangenehmen Geruch zu mildern. Wenn diese Methoden unwirksam sind und der Abwasserkanalgeruch im ganzen Haus ist, ist es notwendig, einen Antrag an das Wohnungsamt zu stellen und einen Klempner anzurufen. Der Grund für den schlechten Geruch beim Verstopfen von Abwasserrohren. Wenn ein Experte sie säubert, können Sie die Aktionen mit Bleichmittel wiederholen.

Wenn Risse an gusseisernen Rohren entstehen, kann es zu Geruchsbildung kommen. In diesem Fall unterliegen sie dem Austausch oder (wenn die Fraktur klein und einfach ist) wird der Riss mit Zement viskoser Konsistenz zementiert. Effizienz zeigt eine weitere beliebte Methode. 2 Tabletten "Alka-Seltzera" (Drogerie von Vergiftung und Kater-Syndrom) werden in das Abflussloch gelegt und mit einem Glas Essig gefüllt. Die Reaktion sollte mindestens 2 Minuten dauern, danach muss heißes Wasser unter hohem Druck eingeschaltet werden. Mit dieser Methode können Sie einen kleinen Pfropfen loswerden und den unangenehmen Geruch aus dem Rohr entfernen.

Mechanisch

Bei den mechanischen Verfahren wird das Rohr gereinigt, indem ein kräftiger hydraulischer Stoß erzeugt wird, der den Korken buchstäblich herausdrückt. Normalerweise verwenden Sie für diese Zwecke einen Kolben.

Es zu benutzen ist ziemlich einfach:

  • Das Abflussloch ist mit einem Becher eines Kolbens verschlossen. Es ist wichtig, dass sein Durchmesser größer ist als der Durchmesser der Spüle.
  • Halten Sie das Werkzeug am Griff, machen Sie ein paar Idioten in Richtung Rohr, ablassen.
  • Solche Bewegungen müssen 15-20 gemacht werden, wonach den Kolben nach oben scharf ziehen.

Wenn noch Wasser in der Spüle ist, können Sie es nicht entnehmen, bevor Sie den Kolben verwenden. Die Hauptsache ist, die Schüssel des Instruments so anzuordnen, dass sie sich mit Wasser schließt. Wenn sich in der Spüle oder im Badezimmer eine Überlauföffnung befindet, muss diese geschlossen werden (mit einem speziellen Stopfen oder Tuch), sonst ist die Reinigung nutzlos. Wenn der Effekt nicht den gewünschten Effekt bringt, können Sie die Drain-Loch-Mischung aus Salz und Soda, die zu gleichen Teilen genommen wird, auffüllen. Danach müssen Sie 200 ml heißes Wasser in die Spüle gießen, warten Sie 15 Minuten und beginnen Sie, den Stecker mit einem Kolben zu stanzen.

Wenn nach dem Gebrauch des Geräts aus dem Abflussloch Schmutz oder andere Verunreinigungen vorhanden sind, sollten diese nicht zurückgespült werden, sondern sollten mit einem Papiertuch oder Toilettenpapier entfernt und in den Müll geworfen werden. Dieses Gerät ist nicht das einzige Werkzeug, mit dem Sie einen "Korken" brechen können. Erstellen Sie einen hydraulischen Schock kann ohne einen Kolben, zum Beispiel mit einem Installationskabel.

Seine Verwendung beinhaltet die folgenden Aktionen:

  • Das Kabel sollte in das Abflussloch geschoben werden, bis Sie das Gefühl haben, dass es in etwas ruht.
  • Nachdem Sie nach der Blockade gegriffen haben, fangen Sie an, es auf und ab zu machen, während Sie es scrollen.
  • Sobald Sie das Gefühl haben, dass das Kabel durch das Rohr gleitet, ohne auf Hindernisse zu stoßen, wird die Verstopfung beseitigt.

Anstelle eines Seils, wenn eines nicht verfügbar ist, sind auch geeignete Gegenstände mit ähnlichem Aufbau, beispielsweise ein Schlauch mit geeignetem Durchmesser, geeignet. Die mechanischen Methoden, um den Korken loszuwerden, sind das Lösen und weitere Reinigen des Siphons. Stellen Sie zuerst einen leeren Eimer unter die Spüle. Der nächste Schritt ist, den Siphon mit einem Schraubenschlüssel zu entfernen. Dann mit Handschuhen oder einem Schraubenzieher die Innenseite des Siphons reinigen und die Teile, die entfernt werden könnten (z. B. den Deckel), abspülen. Danach sammeln Sie den Siphon, überprüfen Sie die Dichtheit des Geräts.

Prävention: Tipps

  • Die zuverlässigste vorbeugende Methode besteht darin, zu verhindern, dass Fremdkörper und Fett in den Siphon der Schale gelangen. Um dies zu tun, muss die Spüle mit einem abnehmbaren Netz ausgestattet sein, das auf dem Ablaufloch installiert ist. Es verhindert das Eindringen von Speiseresten in den Abfluss.
  • Das Abwasch sollte mit einer mechanischen Reinigung beginnen, dh mit der Entfernung von Essensresten oder Teeblättern. Es ist unzulässig, das Fett nach dem Braten oder der Fettbrühe in der Spüle abzulassen. Fettes Geschirr wird zuerst sorgfältig mit einem Papiertuch abgewischt, das in den Mülleimer geworfen wird.
  • Ähnlich sollten Sie sich dem Waschen der Teekanne nähern. Schlafender Tee wird weggeworfen, danach werden die Wände des Geschirrs mit einem Papiertuch abgewischt. Erst danach können Sie mit dem Waschen beginnen. Tatsache ist, dass die Teeblätter beim Eintreten in die Röhre in ihren Biegungen stecken bleiben, und allmählich wächst dieser Klumpen und wird starr. Dadurch entsteht ein Kork an einem schwer zugänglichen Ort.
  • In ähnlicher Weise wird ein Kork gebildet, wenn Papier oder Füllstoffe für Schalen von Haustieren in der Röhre ankommen. Zuerst werden sie leicht in das Abflussloch gespült, setzen sich dann aber an den Wänden des Rohrs ab und vergrößern sich. Das Ergebnis - der stärkste Clog, von dem man sich chemisch nicht befreien kann.
  • Um Geschirr zu spülen, verwenden Sie ein fettlösliches Reinigungsmittel. Nehmen Sie die Regel, wischen Sie die gleiche Schale nach jedem Gebrauch und spülen Sie es mit heißem Wasser aus. Als Prophylaxe empfiehlt es sich abends jeden Abend eine halbe Minute heißes Wasser zu nehmen.
  • Einmal pro Woche in der Spüle können Sie 3-5 Liter kochendes Wasser waschen. Nach 5-10 Minuten sollten Sie den Kolben verwenden. Solche Aktionen sind leicht zu machen, sie werden Ihnen erlauben, Fettpfropfen aufzulösen und kleine Blockaden loszuwerden.
  • Ein wirksames vorbeugendes Mittel ist eine Zusammensetzung auf der Basis von Zitronensäure, Soda und Salz. Das Verhältnis der letzten beiden Komponenten sollte gleich sein, Zitronensäure - nur die Hälfte. Die resultierende Zusammensetzung wird gemischt und in die Röhre gegossen, wonach ein Glas kochendes Wasser hineingegossen wird. Nachdem Sie 5 Minuten gewartet haben, sollten Sie eine große Menge warmes Wasser ablassen.
  • Sie können auch regelmäßig Mittel aus Blockaden als vorbeugende Maßnahme verwenden. Sie werden empfohlen, ein- oder zweimal im Jahr zu verwenden. Übermäßige Verwendung von aggressiven Chemikalien kann zur Zerstörung von Kunststoffrohren, Beschädigung der Schale oder des Bades führen. Es ist notwendig, die Struktur in einem Rohr für die Nacht zu füllen, und am Morgen mit einer großen Menge Wasser abzuwaschen. Dies wird helfen, die Bildung von Kork zu verhindern und schnell einen kleinen Clog zu entfernen.
  • Um zu verhindern, dass Speisereste in das Rohr gelangen, hilft die Installation eines speziellen Zerkleinerers in der Spüle. Vergewissern Sie sich vor dem Kauf, dass das ausgewählte Gerät mit den installierten Installationen kompatibel ist.
  • Wenn die Reinigung von Rohren mit ihren eigenen Händen kein positives Ergebnis bringt, ist die Hilfe von Rohrleitungen erforderlich. Höchstwahrscheinlich wird er einen automatischen Pfeifenreiniger oder eine hydrodynamische Düse verwenden.

Wenn Volksmedizin die Verstopfung beseitigt, siehe das nächste Video.

Wie man Verstopfung in der Spüle in der Küche beseitigt

Früher oder später trifft sogar die genaueste Geliebte auf das Problem der Verstopfung, da Fett und kleine Stücke von Nahrungsmitteln in die Spüle gelangen. Allerdings sollten Sie sich nicht beeilen und einen Fachmann rufen, denn Sie können die Verstopfung in der Spüle in den meisten Fällen selbst beseitigen. Es ist notwendig, genau herauszufinden, wo der Mülleimer entstanden ist - in der Wohnung oder draußen. Mit einem Abfall in der Küchenspüle in der Küche sollten Sie überprüfen, wie das Wasser in die Toilette und ins Badezimmer fließt - und wenn es überall ist, können Sie nicht auf die Wasserleitungen verzichten. Wenn der Stecker nur an einer Stelle auftaucht, können Sie ihn selbst reinigen.

Siphon-Test

Vor den radikalen Methoden der Beseitigung der Verstopfung in der Spüle, muss man das Vorhandensein der Stagnation im Siphon ausschließen:

  1. Schrauben Sie die abnehmbare Abdeckung an der Unterseite ab, indem Sie ein Becken oder einen breiten Eimer ersetzen. Im Siphon befindet sich immer Wasser, das leichter in den Behälter abgesenkt werden kann als später mit einem Lappen zu sammeln.
  2. Reinigen Sie die Innenseite des Deckels und das Siphongehäuse von dem angesammelten Schmutz. Mit der Aufgabe kannst du mit Hilfe eines Zauberstabs umgehen, auf den der Lappen gewickelt wird.
  3. Entfernen Sie bei Bedarf die Plakette an der Welle, die das Rohr mit dem Siphon verbindet, da dieser Bereich oft zum "Übeltäter" für stehendes Wasser in der Spüle wird. Goffra sollte vorsichtig gestreckt und mit einem Stock mit Lappen gereinigt werden.

Wenn die Aktionen nicht funktionierten, sollten sie mit einem Waschbecken im Badezimmer wiederholt werden. Wenn es keine weitere Wirkung gibt, ist es notwendig, das Abflusssystem zu reinigen.

Verfügbare Methoden

Um die gebildete Blockade zu durchbrechen, werden die folgenden Methoden verwendet:

  • mechanisch (Stößel oder Kabel);
  • chemisch (spezielle gekaufte Mittel oder eine Lösung von gewöhnlichem Soda).

Das Vantuz ist die bequemste Möglichkeit, den Abfall in der Spüle oder Badewanne zu reinigen, wie es immer zur Hand ist:

  1. Eine kleine Menge Wasser wird in die Küchenspüle in der Küche gegossen, danach wird das Abflussloch mit dem Werkzeugaufsatz fest verschlossen.
  2. Die Überlauföffnung wird mit einem Stück Stoff abgedeckt und gegen die Handfläche gedrückt.
  3. Der Griff des Kolbens sollte mehrmals scharf fallen gelassen und schnell abgesenkt und nach oben gehoben werden, um die Verstopfung mit einer Wassersäule zu entfernen, dann wird das Gummiband des Kolbens aus dem Abfluss entfernt.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang ggf. mehrmals mit periodischer Wasserableitung, um das Ergebnis zu bewerten.

Das Entwässerungssystem in städtischen Wohnungen ist ein einzelner Kreislauf mit kommunizierenden Behältern. Vor dem Entfernen der Verstopfung in der Spüle sind daher alle Abflussöffnungen der vorhandenen Sanitärkeramik gut verschlossen. Im Badezimmer ist es notwendig, die Spüle in der Spüle zu schließen, und die "Überlauf" mit der Spüle direkt im Badezimmer. In der Toilette fällt der Deckel der Toilettenschüssel auf die Schüssel.

Radikalere Methoden beinhalten die Verwendung eines Kabels:

  • Handhaben Sie das Gerät in der Hand, indem Sie das Ende des Kabels mit entferntem Siphon in das Inspektionsrohr führen.
  • Drücken Sie die Welle mit Hilfe von Translationsbewegungen, die sich genau im Uhrzeigersinn drehen.
  • Wenn eine Verstopfung festgestellt wird, erhöhen Sie die Intensität der Rotationen, um den Müll zu beseitigen oder ihn herauszuziehen.
  • Reinigen Sie das Rohr, nachdem das Verfahren einen starken Fluss von heißem Wasser unterstützt.

Das Kabel kann nur in einer Richtung gedreht werden, da sonst die Gefahr besteht, dass die flexible Welle beschädigt wird oder das Rohr beschädigt wird. Wenn das Kabel festsitzt, müssen Sie es sanft und langsam in verschiedene Richtungen aufdrehen, bis es das Hindernis passiert. Das Kabel wird in das offene Loch des Rohres unter der Spüle oder in den Überlauf des Badezimmers eingeführt.

Bevor Sie die Blockierung beheben, müssen Sie das Kabel überprüfen:

  • der Griff muss fest angebracht sein;
  • qualitativ installierte Düsen;
  • das Kabel selbst - ohne sichtbare Beschädigung.

Startseite "Chemie"

Oft kann man hören, dass spezielle Mittel zur Reinigung von Rohren oder Säuren Verstopfungen beseitigen können. Wenn die Rohre jedoch aus Kunststoff sind (und die Wellung genau so ist), gehen Sie kein Risiko ein und erleben Sie das Schicksal. Darüber hinaus ist es nicht immer möglich, aggressive Lösung genau in das Waschbecken zu gießen, teure Sanitärkeramik kann darunter leiden.

Viele Hausfrauen sind an der Frage interessiert, was zu tun ist, wenn die Spüle verstopft ist, und es gibt keine Möglichkeit, ein Ladenwerkzeug zu kaufen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Müll zu Hause mit Salz, Soda oder Essig loszuwerden:

  1. In einem Behälter mit 200 g Soda und Salz mit ¼ Tasse Weinessig mischen.
  2. ¼ der Mischung in das Abflussloch gießen, ½ Liter kochendes Wasser einfüllen und eine halbe Stunde warten.
  3. Mit einem guten Wasserstrahl abspülen.

Das restliche Produkt kann in einen Glasbehälter gegossen und bis zum nächsten Behälter gelagert werden.

Tandem von Soda und Essig wird helfen, nicht nur den "Korken" zu reinigen, sondern auch den unangenehmen Geruch loszuwerden:

  1. Zuvor sollten Sie das Waschbecken von dem angesammelten Wasser darin reinigen.
  2. In ein Abflussloch gießen Sie ein Glas Backpulver, gießen Sie ein Glas Essig und schließen Sie das Waschbecken fest.
  3. Nach einer halben Stunde gießen Sie ½ Liter kochendes Wasser, um das Rohr von der geschwächten Verstopfung zu befreien.

Durch die chemische Reaktion des Produktes entstehen Natriumacetat und Kohlendioxid, wodurch der "Pfropfen" in einer Spüle oder einem Bad in kurzer Zeit gereinigt werden kann.

Sie können die Rohre länger von Verstopfungen reinigen:

  1. In ein Abflussloch füllen Sie 100 Gramm Salz und Soda, gießen Sie kochendes Wasser über das Lager.
  2. Lassen Sie es über Nacht, vermeiden Sie das Ablaufen des Wassers.

Salz ist besser, Steinkoch zu verwenden.

Als Vorbeugung können Sie 4 EL lösen. Die Limonade in ein Glas heißes Wasser geben und in die Spüle gießen. Nach 15 Minuten die Rohre mit heißem Wasser reinigen. Reinigen Sie die Spüle aus dem Fett kann eine Menge kochendes Wasser sein - genug tägliche Routine des Verfahrens, so dass Verstopfung kein drängendes Problem wird.

Hausgemachte Heilmittel sind wirksam, wenn die Verstopfung in der Nähe des Abflusses ist. Daher ist es wünschenswert, sie mit mechanischen Methoden zu wechseln und präventive Maßnahmen nicht zu vernachlässigen.

Abfall in der Spüle - effektive Wege der Entfernung

Früher oder später steht jede Hausfrau vor einer so unangenehmen Frage, wie sie die Verstopfung in der Küchenspüle in der Küche zu Hause klären kann. Partikel von Nahrungsmitteln, kleine Rückstände, Fett sammeln sich an und führen zu einer Verengung des Durchmessers des Abflusses, was das Abfließen von Wasser erschwert und zu einem Verstopfen führt. Das Auftreten von Verstopfungen wird auch durch die Merkmale der Form des Abflussrohrs und des Siphons begünstigt. Bevor Sie mit der Reinigung der Spüle beginnen, sollten Sie die Ursachen des Problems herausfinden.

Was brauchen wir?

Warum gab es Verstopfung in der Spüle?

Es gibt viele Faktoren, die die Bildung von Verstopfungen beeinflussen. Einer der häufigsten - Essensreste aus dem Geschirr in den Abfluss. Deshalb, bevor Sie die Platte in die Spüle legen, seien Sie nicht faul, gründlich von den Essensresten zu reinigen. Waschen Sie das Geschirr mit warmem oder heißem Wasser, da die Kälte kein Fett auflösen kann. Es setzt sich an den Wänden des Abflussrohrs ab und vergrößert und verstopft allmählich das Lumen.

Einer der häufigsten Faktoren bei der Bildung von Verstopfungen ist das Eindringen von Nahrungsmittelstücken aus Geschirr in die Drainage

Ein zu schmaler oder gebogener Siphon kann Speisereste zurückhalten, die im Laufe der Zeit ebenfalls zu einem Ablassstopfen werden. Wasser minderer Qualität mit verschiedenen Verunreinigungen ist ein weiterer Grund für die Bildung von Plaque auf den Rohren, die Schicht für Schicht wachsen. Alles? Nein! Immer noch rosten die alten Pfeifen, die die Gosse auch allmählich verengen. Und natürlich, in dem Abfluss Haar gefangen, Stücke von Schwamm für Abwasch, Süßigkeiten, Semmelbrösel, Papier oder die Reste von Teig nach Torten Kochen - all dieses Wasser nicht lösen, so baut er im Siphon und behindert den Abfluss von Wasser.

Wie zu sehen ist, ist die Liste der Gründe für das Verstopfen der Senke groß genug. Die Entscheidung, wie mit der Blockade umgegangen wird, hängt von der Ursache ab. Nach dem Letzten kann man beginnen, die Blockierung zu beseitigen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um Schmutz in der Spüle loszuwerden. Am schnellsten ist es, mechanische Vorrichtungen wie einen Kolben oder ein Installationskabel zu verwenden. Dies sind sehr effektive Werkzeuge im Umgang mit Müll im Abwassersystem, jedoch erfordert ihre Nutzung einige Fähigkeiten.

Wenn man die Grundlagen des Sanitärberufs dort verstehen will, kann man die Errungenschaften der chemischen Industrie nutzen. In jedem Geschäft gibt es eine große Auswahl aller möglichen Mittel, die für die Reinigung von Rohren bestimmt sind. Die Hauptsache, die man sich über die Sicherheitsausrüstung merken sollte: Verwenden Sie Gummihandschuhe, schützen Sie die Augen, nachdem die Arbeit getan ist, lüften Sie die Wohnung.

Die Hauptsache, an die man sich bei der Sicherheit erinnern sollte: Gummihandschuhe benutzen, die Augen schützen

Nun, für diejenigen, die sich für die Umwelt interessieren und es vorziehen, Chemie ohne besonderen Grund nicht anzuwenden, gibt es Volksmedizin, und die notwendigen Komponenten sind mit Sicherheit in jedem Haus leicht zu finden. Der Hauptnachteil solcher Fonds ist, dass sie einen großen, dichten und alten Kork nicht entfernen können. Aber sie werden perfekt mit kleinen Holzschuhen zurechtkommen und sind ideal, um ihr Auftreten zu verhindern.

Mechanische Entwässerungsmethoden

Wie kann man das Waschbecken oder den Abfluss reinigen? Wie bereits erwähnt, vor allem ein Stößel. Diese Gummipumpe in Form einer Kuppel, manchmal mit einem Griff für die Benutzerfreundlichkeit ausgestattet. Das Gerät wird in jedem Baumarkt verkauft und ist aufgrund seiner hohen Effizienz kostengünstig.

Die Wirkung des Luftauslasses basiert auf dem Effekt des Vakuums. Um Schmutz aus dem Abfluss zu entfernen, wird das Waschbecken mit heißem Wasser gefüllt. Der Kolben wird auf das Abflussloch gesetzt und fest gedrückt, um Luft zu entfernen. Drücken Sie auf die Haube, Sie müssen ein paar scharfe und starke Idioten machen, und dann den Kolben entfernen. Wenn das Wasser weggeht, bedeutet es, dass alles aus ist.

Drücken Sie auf die Haube, Sie müssen ein paar scharfe und starke Idioten machen, und dann den Kolben entfernen

Manchmal ist die Verstopfung so stark und dicht, dass der Kolben dies nicht bewältigen kann. In diesem Fall wird ein Klempnerkabel zur Rettung kommen. Es ist eine lange Metallschnur mit einem Griff am Ende mit einer bestimmten Ähnlichkeit des Pinsels. Wenn Kunststoffrohre im Haus installiert werden, empfiehlt es sich, ein Gerät mit Kunststoff- oder Gummigeflecht zu wählen. Somit wird die Möglichkeit einer Beschädigung des Abwassersystems verhindert oder minimiert.

Das Kabel wird in das Abflussloch eingeführt und beginnt sanft zu drücken. Wenn er sich gegen das Hindernis lehnt, wird er von sich selbst gezogen und dann erneut gedrückt. Wenn das Kabel immer noch nicht passt, wird die Blockierung erkannt.

Dies ist kein Anlass für Traurigkeit, sondern für aktives Handeln. Es ist notwendig, mit hin- und hergehenden Bewegungen zu beginnen, während man den Griff des Kabels scrollt. Heißes Wasser hilft, den Effekt zu verstärken. Es wird parallel zu den durchgeführten Aktionen in den Abfluss gegossen.

Die Durchgängigkeit des Kabels in tieferen und tieferen Bereichen des Rohres zeigt die Beseitigung von Verstopfungen an. Um den Vorgang abzuschließen, ist es notwendig, heißes Wasser einzubeziehen, das den Schmutz abwaschen wird. Das letzte schmutzige Geschäft ist die Reinigung des Kabels, das dann getrocknet und abgewickelt wird, um es weiter und länger zu entfernen, bis die nächste Blockade auftritt.

Wie reinigen Sie die Rohre in der Küche ohne einen Kolben und ein Kabel? Mit einem Schraubenschlüssel und einem Schraubenzieher! Was zu tun ist? Schrauben Sie den Siphon ab, entfernen Sie ihn vorsichtig und waschen Sie ihn gründlich. Überprüfen Sie nach dem Einbau des Siphons die Befestigungselemente, die gut festgezogen werden müssen, damit das Wasser nicht austritt.

Wenn das Haus einen Staubsauger mit der Funktion hat, Luft zu blasen, kann es auch im Kampf für die Sauberkeit der Dachrinne nützlich sein. Aktion:

  • Der Schlauch ist an der Ablauföffnung befestigt;
  • Falls erforderlich, wird der Schlauch des Staubsaugers mit einem Tuch oder Polyethylen umwickelt, so dass er gut passt und keine Lücke lässt;
  • die Aufnahme eines Staubsaugers mit der minimalen Leistung, die während des Vorgangs auf ein Maximum ansteigt;
  • Überprüfen Sie den Abfluss, indem Sie das Wasser einschalten.

Sie können auch einen Staubsauger mit Luftblasfunktion verwenden

Es ist möglich, dass diese einfache Handhabung hilft, Verstopfungen in den Rohren zu beseitigen.

Wie man Verstopfen in der Spüle mit speziellen Mitteln beseitigt

In Situationen, in denen nicht nur Schmutz, sondern auch ein unangenehmer Geruch aus dem Abwassersystem sowie Mikroben entfernt werden müssen, helfen Haushaltschemikalien. Es gibt eine Menge von Mitteln für die Reinigung von Rohren für jeden Geschmack und Geldbeutel. Das Prinzip ihrer Wirkung basiert auf dem Gehalt an speziellen Substanzen, die Schmutz und Fett auflösen und so die Spüle reinigen.

Solche Werkzeuge sind sehr aggressiv, daher sollten Sie vor dem Gebrauch die Anweisungen sorgfältig lesen, um die Wasserversorgung nicht zu beschädigen. Zum Beispiel können alkalische Reagenzien nicht verwendet werden, wenn Aluminiumelemente in der Schalenkonstruktion vorhanden sind. Normalerweise zeigt das Etikett alle Informationen an, die Sie verwenden müssen.

Chemikalien sind sehr aggressiv. Lesen Sie die Gebrauchsanweisung vor dem Gebrauch sorgfältig durch

Die Mittel zur Entfernung von Verstopfungen werden in Form von Gel, Flüssigkeit, Pulver oder Schaum hergestellt. Sie können wählen, es ist wichtig, daran zu denken, dass sich die Pulverreiniger nicht bis zum Ende auflösen, so dass sich das Problem nur verschlimmern kann. Gele sind viel beliebter als sie wegen der Benutzerfreundlichkeit sind. Die Substanz wird in den Abfluss gegossen, auf die auf der Etikette angegebene Zeit gewartet und dann einen starken Druck von heißem Wasser eingeschaltet. Fertig: Der Korken ist aufgelöst und die Reste der Chemie sind weggespült.

Die Wahl der Mittel für die Reinigung der Kanalisation ist wirklich großartig, aber wie wählt man die richtige, und vor allem - effektiv? Zuallererst, achten Sie auf das Material, aus dem die Rohre hergestellt werden. Wenn sie aus Kunststoff sind, können Sie sicher die Reinigung von alkalischen und sauren Chemikalien wählen. Im Gegensatz dazu werden in Kunststoffrohren Clogs seltener gebildet als in gusseisernen. Dies liegt an ihrer glatten Innenfläche: Schmutz und Fett haften nicht an den Wänden. Für solche Rohre sind fast alle zum Verkauf stehenden Mittel geeignet.

Wenn das Haus Gusseisenrohre hat, sollte das Etikett der Chemikalie maximale Aufmerksamkeit erhalten. Tatsache ist, dass einige Arten von Säuren, die zur Herstellung solcher Werkzeuge verwendet werden, Gusseisen beschädigen können. Besser noch einmal, um sicher zu sein, damit Sie sich nicht mit ungeplanten Reparaturen befassen müssen.

Die Wahl der Mittel zur Reinigung des Abwassersystems hängt von dem Material ab, aus dem die Rohre hergestellt sind

Die beliebtesten Produkte für die Reinigung der Kanalisation sind Tiret, Mole, Baghi Potan, Sanoks, Chirton. Natürlich ist dies nicht die gesamte Liste, aber es ist diese Gele und Pulver, die Sie leicht im nächsten Laden finden können. Sie unterscheiden sich in Preis und Konzentration der gelösten Stoffe in der Zusammensetzung.

Wenn die Verstopfung stark ist, ist nötig es das Mittel auszuwählen, in dem der prozentuale Anteil der Natronlauge fast 60% ist, und die Tenside (die Tenside) - bis zu 10%. Eine hohe Konzentration an Lösungsmitteln ermöglicht eine schnelle und qualitative Beseitigung von Verstopfungen. Zu solchen Mitteln gehören die Mole, Bugi Pothan, Tiret, Chirton.

Wenn Sie ein Heilmittel für vorbeugende Maßnahmen und die Entfernung von kleinen Verunreinigungen benötigen, sollten Sie sich sanfteren Medikamenten zuwenden - Sanox und Sanford.

Sanox und Sanford - weiche Drogen

Trotz der hohen Effizienz weisen die gelisteten Produkte der chemischen Industrie eine Reihe von wesentlichen Nachteilen auf. Vor allem ist es eine schädliche Verbindung, die in das Abwassersystem verschmilzt und die Umwelt verschmutzt. Ein sehr wichtiger Punkt! Reagenzgefäße sollten außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren aufbewahrt werden, da sie sehr gefährlich für die Gesundheit und sogar das Leben sind.

Durch die Nachteile können Sie ziemlich hohe Kosten einbeziehen. Denken Sie immer an die Sicherheitsvorkehrungen, lassen Sie Reagenzien nicht auf Haut und Schleimhäute gelangen und lüften Sie den Raum nach Abschluss der Arbeiten.

Volksheilmittel

Wie kann man das Waschbecken von der Verstopfung reinigen oder das Rohr im Badezimmer durchstechen, wenn es verstopft ist, wenn das Haus keine spezielle Munition in Form eines Stößels und Kabels oder Haushaltschemikalien hat? Reinigung durch irgendwelche improvisierten Mittel, genannt - Folk.

Sie können ein improvisiertes Mittel verwenden, genannt - Folk

Fragen Sie seine Großmutter, wie man die Verstopfung in der Spüle zu Hause entfernen kann, können Sie sicher viele interessante Dinge über so häufige Lebensmittel wie Soda, Salz, Essig und kochendes Wasser herausfinden.

Die beliebteste und einfachste Methode der Reinigung ist die Verwendung von Soda. Das Pulver wird zu gleichen Teilen mit Wasser vermischt und in die Spüle gegossen. Nach einer Weile wird das Abwassersystem mit Wasser gewaschen. Alternativ kann Soda mit Salz gemischt werden. Dazu werden zwei Teile Salz und zwei Teile Wasser zu einem Teil der Soda gegeben. Die Mischung wird in das Waschbecken gegossen, um die Wirkung mit einem Kolben zu verstärken, am Ende gewaschen. Eine solche Lösung entfernt effektiv Schmutz von den Waschbecken, die dazu neigen, das gefrorene Fett im Rohr regelmäßig zu verstopfen.

Ein weiterer effektiver Heimhelfer ist Essig. Er lässt keine Chance für verstopfte Pfeifen. Um das Wasser aus dem Abfluss zu entfernen, entfernen Sie, wenn möglich, das Wasser. Darauf wird ein Glas Soda gegossen, das mit Essig gegossen wird. Die Mischung beginnt zu schäumen und beseitigt Verunreinigungen. Verstärken Sie den Effekt, den Abfluss mit kochendem Wasser oder heißem Wasser zu waschen.

Wenn die Artillerie der Artillerie begrenzt ist und es keine Soda oder Salz zu Hause gab, können Sie gewöhnliches Aspirin verwenden. Mehrere Tabletten werden in die Spüle geworfen und mit dem gleichen Essig gegossen. Damit solltest du sehr vorsichtig sein. Die Mischung wird stark schäumen, so dass es sinnvoll ist, das Loch der Schale mit einem Schwamm oder einem Lappen zu verstopfen.

Sie können gewöhnliches Aspirin verwenden

Zusätzlich zu den oben genannten Methoden können Sie Zitronensäure verwenden. Eine Packung Pulver (40 g) wird in drei Liter kochendem Wasser gelöst und in eine Spüle gegossen. Wenn die Dicke der Rohre zweifelhaft ist, wird empfohlen, die Lösung ein wenig abzukühlen. Die Hauptsache ist, es nicht zu übertreiben, da das Wasser sehr heiß sein muss, um die Fettschicht des verstopften Rohrs aufzulösen.

Wie Sie sehen können, wenn das Waschbecken, der Abfluss oder das Rohr verstopft sind, sind keine speziellen Fähigkeiten erforderlich, um den Schmutz zu entfernen. Die Hauptsache ist, das Problem mit Bedacht und rechtzeitig anzugehen. Schließlich wird es keine Verstopfung geben, wo Prävention stattfindet. Verkehr ist leichter zu vermeiden als zu entfernen. Daher sind Informationen über vorbeugende Maßnahmen nicht weniger wichtig.

Wie man vermeidet, Abwasser zu verstopfen

Das erste, was zur Verhinderung von Abwasserproblemen getan werden sollte, besteht darin, es in der Regel nicht in das Kochöl zu gießen, das während des Kochens gebildet wird. Wenn es in die Rohre eindringt, gefriert es, worauf ein kleiner Abfall klebt, der sich nicht in einem sauberen Rohr verfangen kann.

Speiseöl, das beim Kochen entsteht

Fett zieht Müll an, der das Lumen des Rohres verschmälert, was das Ablassen des Wassers erschwert. Bevor Sie mit dem Abwasch beginnen, müssen Sie die Essensreste entfernen. In der Spüle kann man nicht einmal Tee brühen.

Was soll ich in naher Zukunft kaufen? Ein spezielles Gitter, das im Abfluss installiert wird. Sie können sie in einem großen Sortiment in jedem Baumarkt finden. Ein solches Gerät verzögert perfekt Lebensmittelstücke und Fremdkörper, die in der Spüle eingeschlossen sind.

Wasser minderer Qualität mit vielen Verunreinigungen, die die Platte hinterlassen, ist eine Ausrede für die Installation eines speziellen Wasserfilters. Dieses Gerät wird nicht nur zur Verhinderung von Abwasserverstopfungen beitragen, sondern auch die Wasserqualität deutlich verbessern, was sich positiv auf die Gesundheit des Haushalts auswirkt.

Wichtig! In regelmäßigen Abständen ist eine vorbeugende Reinigung erforderlich. Zu diesem Zweck werden volkstümliche Methoden, nicht aggressive Mittel der Haushaltschemie sowie ein Kolben verwendet. Wenn Sie diese einfachen Empfehlungen befolgen, können Sie den Abfluss vor Umweltverschmutzung und sich selbst sparen, indem Sie Zeit und Geld verschwenden, um den Müll zu beseitigen.



Nächster Artikel
Die Spender fließen in Verbindung mit der Toilettenschüssel.