Der Ablassbehälterknopf ist fest gedrückt. Was zu tun ist (siehe Foto)?


Der Knopf wird fest gedrückt, und wenn er an einer bestimmten Kante gegeben wird, wird er überhaupt nicht gedrückt.

Was kann getan werden?

Laut Ihrem Foto ist klar, dass der Schließmechanismus länger als einen Monat betrieben wurde. Der Überfall auf den Mechanismus ist sehr anständig. Dies ist der Hauptgrund für den engen Tastenhub. Sie können natürlich ausspülen und ohne den gesamten Mechanismus zu entfernen, aber dies ist unter den beengten Bedingungen des Tanks schwierig.

Dies ist die erste Aktion, die ich ergreifen würde, um diese Ursache zu beseitigen. Nun, natürlich, vorher, ist es notwendig, alle Elemente des Abflussmechanismus auf Integrität zu überprüfen. Der Abbau von Kunststoffelementen ist nicht so selten.

Im Allgemeinen sollte die Reinigung und Anpassung mindestens alle sechs Monate erfolgen. Die Qualität des Wassers in unseren Systemen lässt zu wünschen übrig, und facettenreiche Filter und Weichmacher sind überhaupt nicht.

Der Abflussknopf in der Toilettenschüssel funktioniert nicht

Das Gerät des Toilettenbeckens: Wie man es mit eigenen Händen befestigt

Das Versagen des Ablasstanks ist ein Problem, mit dem alle konfrontiert waren. Das erste, was wir tun, wenn wir dieses Problem haben, nennen wir den Klempner. Das ist die richtige Entscheidung, wenn Sie in den Rohrleitungen nichts verstehen und Sie keine Werkzeuge im Haus haben. Aber wenn Ihre Hände aus der richtigen Position herauswachsen und es einen Schraubenschlüssel in der Speisekammer gibt, warum nicht versuchen, den Abwassertank selbst zu reparieren? Nach Reparaturen selbst sparen Sie Geld und verbessern Ihre Fähigkeiten.
Wie ist der Abwassertank, was sind seine Pannen und vor allem, um ihn zu reparieren? Die Antworten auf diese Fragen finden Sie in unserem Artikel.

Spülbehälter zusammenbauen

Bevor Sie eine aktive Aktion starten, müssen Sie ein wenig Theorie lernen und verstehen, wie das Wasser in der Toilette abgelassen wird. Jedes Modell hat zwei Hauptteile: eine Schüssel, die auf dem Boden steht oder an der Wand befestigt ist, und einen Wassertank von oben. Diese Kapazität wird als "Abwassertank" bezeichnet.

Im Mittelpunkt des Ablaufs der Wasserableitung steht das Prinzip der Wasserabdichtung. Wenn der Hebel (Knopf) gedrückt wird, öffnet sich der Stopfen und das Wasser wird durch Schwerkraft in das Steigrohr abgeleitet.

Wenn Sie die Abdeckung des Tanks entfernen, finden Sie einen Mechanismus zum Ablassen des Wassers. Es besteht aus einem Schwimmer, Dichtungen und Hebeln. Bedingt ist es möglich, den Mechanismus eines Abwassertanks in zwei Teile zu unterteilen: ein Wasserrückgewinnungssystem und einen Entwässerungsmechanismus.

Natürlich ist das Design je nach Hersteller etwas anders, aber die Bedeutung bleibt gleich.

Wasser-Recycling-System

Das Prinzip des Füllventils ist einfach: Wenn das Reservoir leer ist, beginnt es Wasser zu liefern, wenn es voll ist. Der Schwimmer wird benötigt, um den Wasserstand zu bestimmen. Wenn Sie ein wenig oder viel Wasser eingeben, können Sie das gewünschte Niveau selbst einstellen. Es wird empfohlen, ein Volumen von 5-7 Liter Wasser zu verwenden.
Das Ventil, das die Wasserversorgung reguliert, kann von verschiedenen Arten sein.

  • Bei seitlicher Wasserversorgung (das Ventil befindet sich oben). Grundsätzlich kann diese Art der Wasserversorgung des Tanks in russischen Toilettenschüsseln gefunden werden. Der Mechanismus ist billig, aber sehr laut. Bei teureren Modellen, um Lärm zu reduzieren, befestigen Sie ein Rohr, das Wasser an den Boden liefert. Ablauftank: Seitenzuführgerät
  • Mit Bodenwasserversorgung. Diese Art kann sowohl auf ausländischen Modellen von Toilettenschüsseln gefunden werden, als auch auf inländischen. Dank des Mechanismus wird der Lärm von Wasser minimiert.

Untertransport im Ablauftank

Druckknopf ablassen
Der Entwässerungsmechanismus wird entweder durch Drücken des Knopfes oder durch Ziehen des Schaftes gestartet. Die beliebteste Knopfversion mit einem Hebel, der auf dem Foto zu sehen ist. In den Toilettenschüsseln mit verdecktem Spülkasten befindet sich ein Knopf an der Wand. Daher ist die Reparatur der aufgehängten Toilettenschüssel weniger praktisch: Alle Aktionen werden ausgeführt, nachdem der Knopf durch ein kleines Loch entfernt wurde. Das Video zeigt den Vorgang der Demontage der Bewehrung vom eingebauten Tank (Installation).

Der Knopfmechanismus kann ein- und zweimodig sein. In der Zwei-Modus-Drain zwei Tasten: Einer entwässert das Wasser vollständig, und die zweite - Hälfte. Dies spart Wasser wenn nötig. Auch ein ähnlicher Mechanismus kann mit einem einzigen Knopf realisiert werden, wenn der Abfluss vom Grad der Depression abhängt.

Vorbereitung für die Reparatur

Betrachten wir zunächst den internen Mechanismus für Defekte. Um dies zu tun, entfernen Sie die obere Abdeckung, in der Regel ist es durch die Abfluss-Taste fixiert. Es muss entweder nur abgeschraubt werden oder der Knopf herausgezogen und die Befestigungsschraube gelöst werden.

Vor der Reparatur des Abwassertanks muss die Wasserzufuhr blockiert sein.

Ersatz und Befestigung von Teilen

Nach dem Öffnen des Deckels sehen Sie mehrere Löcher mit einem Durchmesser von 1,5-2 cm für die Wasserversorgung (vielleicht nur eine). In einem von ihnen wird eine Füllvorrichtung mit einem Membranventil befestigt werden.

Die Membran ist sehr empfindlich auf Wasserqualität, daher hängt ihre Lebensdauer von Wasserfiltern ab. Wenn überhaupt keine Filter vorhanden sind, ist es besser, den Mechanismus durch den russischen Ventilschaft zu ersetzen.

Meistens kann das Problem der Reparatur des Toilettentanks vollständig durch Teile ersetzt werden. Für teure Toiletten ist es nicht schwer, einen Reparatursatz mit einer Buchse und einer Membran zu finden. Bei billigen Modellen ist es günstiger, neue Armaturen zu kaufen, sie sind nicht sehr teuer. Die Hauptsache ist, den richtigen Rohrdurchmesser beim Kauf zu wählen, normalerweise sind sie 10, 15 Millimeter und auch 1/3 und ½ Zoll.

Satz Ventile für Toilettensitzreparatur

Beim Austausch muss eine abgedichtete Verbindung hergestellt werden, daher vor der Montage die Dichtung befestigen. Die Armaturen werden mit einer Spülkastenmutter festgezogen. Verdrehen Sie sie leicht, sonst können Risse entstehen.

In den verbleibenden freien Löchern sind dekorative Stopfen eingesetzt. Bei Bedarf können Sie die Wasserversorgungsposition ändern. Wenn der Stecker einfach in das Loch eingeführt wird, bis er einrastet und nicht auf der Mutter aufliegt, sind keine Dichtungen darin, so dass das Wasser im Falle einer Fehlfunktion ausströmt.

Am Boden des Tanks sind Löcher für die Befestigung an der Toilette. Die Montage erfolgt auf Metall- oder Kunststoffbolzen. Die Schrauben aus Messing und Edelstahl eignen sich am besten zur Befestigung der Toilettenschüssel. Natürlich sind die üblichen Metallbefestigungen stärker als Plastik, aber es rostet schnell. Vor dem Befestigen unbedingt Unterlegscheiben und Gummidichtungen anbringen.

In der Mitte ist das größte Loch für das Ablassen des Wassers. Das Absperrventil für den Abwassertank ist mit einer Unterlegscheibe durch die Dichtung gesichert.

Gemeinsamer Ausfall des Auffangbehälters

Der häufigste Ausfall ist das kontinuierliche Füllen und Auslaufen von Wasser aus dem Tank. Der Grund dafür sind die folgenden Faktoren:

  • schiebe den Schwimmer;
  • der Schwimmmechanismus funktioniert nicht;
  • Dichtungsventil, alte Gummidichtung.

Der einfachste Weg, um das erste Problem zu lösen, weil in diesem Fall die Toilette nicht einmal benötigt wird, um den Abwassertank zu reparieren - öffnen Sie einfach den Deckel und fixieren Sie den Schwimmer. Manchmal passt auch das Rückschlagventil nicht, es genügt auch, es manuell in die Aussparung zu stecken.

Das nächste Problem ist, dass das Wasser den Tank bis zum Limit füllt und nicht aufhört. Um den Mechanismus zu prüfen, heben Sie den Schwimmer bis zum Anschlag an. Wenn das Wasser nicht stoppt, ist ein Austausch des Schwimmermechanismus erforderlich.

Und der letzte Punkt ist das alte Siegel. Eine solche Störung zu bestimmen ist sehr einfach: Sie müssen nur das Ventil mit der Hand drücken. Wenn das Wasser aufgehört hat, müssen Sie die Dichtung ersetzen. Manchmal ist dies auch auf das zu geringe Gewicht des Verriegelungsmechanismus zurückzuführen. Fügen Sie in diesem Fall die Gewichte hinzu, um sie zu gewichten.

Ein weiterer häufiger Ausfall ist mit einem abgenutzten Schwimmer verbunden. Seine Dichtheit ist gebrochen, und es hält sich nicht gut über Wasser, so dass das Wasser im Tank nicht auf das gewünschte Niveau steigt. Es wird notwendig sein, das Ablassventil zu ersetzen, aber Sie können den Schwimmer mit Ihren eigenen Händen befestigen. Um dies zu tun, ist sein Loch mit einem Dichtungsmittel, Klebstoff, erhitztem Kunststoff oder einem anderen improvisierten Material versiegelt. Sie können auch im Sanitärgeschäft nachschauen, vielleicht wird es ein Analogon dieses Schwimmers geben.

Nicht sehr oft, aber es gibt solche Schäden am Tank wie: das Auslaufen der Tankbefestigungsschrauben und das Versagen des Wasserversorgungsventils. Um sie zu beseitigen, müssen Sie nur die Dichtungen wechseln und ein neues Ventil kaufen.

Das Video zeigt, wie man die Toilettenschüssel mit eigenen Händen repariert:

Gewöhnlich werden Reparaturen auf ein Maximum des Ersetzens der Verstärkung reduziert, und dies kann unabhängig durchgeführt werden, ohne dass Rohrleitungen verursacht werden. Die Hauptsache ist, ein Qualitätsprodukt und die richtige Größe zu wählen, und dann wird der Ton von tropfendem und sich anhäufendem Wasser nicht stören.

Wie man eine Dusche mit einer hohen Palette im Badezimmer unabhängig zusammenstellt und anschließt.

Anweisungen zur Befestigung des Bades an der Wand, zum Abdichten der Nähte und zum Verschließen der Schlitze. Wie man ein Acryl-, Guss- oder Stahlbad an den Beinen und am Podest installiert.

Wie man Polypropylenrohre und -installationen lötet. Notwendige Arbeitsmittel und Anleitungen, wie man eine selbstgebaute Schweißmaschine für Polypropylen herstellt.

Universal Sanitärkeramik → Artikel → Toiletten und Tanks → Wie funktioniert der Ablassbehälter mit dem Knopf: Das Prinzip der Bedienung und das Gerät

Wie der Abflussbehälter mit dem Knopf funktioniert: das Prinzip der Bedienung und das Gerät

Seit den Tagen des antiken Roms galt das Vorhandensein von Sanitäreinrichtungen im Haus als Zeichen der Zivilisation. Einen besonderen Platz nahmen die Kanalisation und die "Latrine" ein, die heute erfolgreich die Toilette durch eine praktische Toilette ersetzt. Wir sind es gewohnt, zu trösten, dass die geringste Veränderung in der Arbeit der Toilettenschüssel und ihres Tanks zu Verwirrung und Aufregung führt. Deshalb, wenn Sie ein Modell für Ihr Haus wählen, geben wir die zuverlässigsten Designs, zu deren Kategorie die Toilettenschüsseln mit Druckknopf-Abflussbehältern gehören.

Installation einer Toilettenschüssel mit einem Knopf: Ausrüstungsbeschreibungen

Die Einrichtung des Abflussbeckens mit dem Knopf aller Modelle hat die Ähnlichkeiten. Sie unterscheiden sich nur im Material der Herstellung, Preis, Qualität und Eigenschaften der Arbeitsteile. Banken arbeiten nach dem gleichen Prinzip, es gibt nur Unterschiede im Mechanismus, der sein kann:

  • Ein-Knopf;
  • Zwei-Knopf;
  • mit einem Dual-Mode-Gerät.

Das modernste Modell ist ein Zwei-Knopf-System, mit dem Sie beim Spülen Wasser sparen können. Drücken einer Taste - eine vollständige Spülung, in der der Tank das gesamte darin enthaltene Wasser ableitet. Durch Drücken der beiden Tasten wird nur ein Teil der Wassermenge abgelassen.

Modelle können sich auch in den Spülfunktionen unterscheiden. In einigen Fällen kommt das Wasser beim Abstieg in die Toilette direkt aus dem Abwassertank und bewegt sich in die gleiche Richtung. In anderen gibt es eine Trennung des Wasserflusses, Spülen wird aus verschiedenen Richtungen durchgeführt. Solche Tanks gelten als die effektivsten, da sie den größten Auswaschbereich abdecken, aber auch lauter sind.

Um dieses Gerät zu kaufen, ist es notwendig, eine Vorstellung davon zu haben, wie der Toilettenspültank mit dem Knopf funktioniert und zu wissen, woraus sein Gerät besteht. Der Mechanismus des Funktionierens irgendwelcher Modelle ist ziemlich einfach und besteht in der Rekrutierung eines bestimmten Volumens von Wasser von der Wasserleitung und seinem Abstieg in das Abwassersystem durch die Toilette.

Das Funktionsprinzip der Toilettenschüssel mit dem Knopf ist ein Wasserdichtungssystem, das aus einem Schwimmer, Hebeln und einer Dichtung besteht. Durch Drücken der Taste auf dem Deckel wird der Wasserablassmechanismus aktiviert, der der Hauptzweck dieser Wasserarmatur ist.

Funktionsprinzip des Abflussmechanismus

Durch Drücken der Taste auf dem Deckel wird das System gezwungen, den Tank zu starten. Das Gerät des Toilettentanks mit einem Knopf, dessen Diagramm auf dem präsentiert wird Bild unten. steht in direktem Zusammenhang mit dem Füllen des Behälters. Bevor die Arbeit beginnt, befindet sich der Tank im Standby-Modus. Der Tank hat bereits die erforderliche Wassermenge, die durch das Niveau des Schwimmers begrenzt ist. Das Wasser im Tank wird vor einer speziellen Birne bewahrt, die aus elastischem und haltbarem Gummi besteht. Durch Drücken der Taste wird die Hebelstange gedrückt, die die Birne drückt und somit den Abfluss öffnet.

Wenn wir den Knopf loslassen, beginnt die Birne allmählich an ihren Platz zurückzukehren. Bei der Montage der Innenfüllung einer Sanitäreinrichtung sollten Sie diese Funktion der Birne berücksichtigen. Eine scharfe Rückkehr zu seiner ursprünglichen Position führt zu einer kurzfristigen und unvollständigen Entladung. Mit der richtigen Montage und Einstellung ist der Vorgang des Absenkens der Birne langsam, sie ist innen vollständig hohl.

Mit der Füllkapazität des Behälters verringert sich die Hebekraft dieser Birne, und am Ende nimmt sie ihre Ausgangsposition ein, wobei sie den Sattel ansaugt.

Der Mechanismus des Tanks mit dem Knopf

Der Abflussbehälter funktioniert durch den Betrieb von zwei Systemen: Wassergewinnung und Entwässerung. Der erste wird Einlass genannt, und der Mechanismus seiner Operation ist ziemlich einfach. Sie lässt ins Wasser, wenn sie keine Flüssigkeit hat. Die Füllung geht auf ein bestimmtes Niveau, das durch die Korrektur der Bewehrung freigelegt wird. Die Armatur kann ein anderes Aussehen haben, aber ihr Funktionsprinzip ist eins - float. Durch Einstellen des Füllstands des Schwimmers können Sie den Füllungsgrad des Tanks einstellen.

Die Auslassarmaturen, deren Zweck das Ablassen von Wasser ist, helfen, die Kontrolle über den Ablaufprozess zu behalten. Sein Design kann mehrere Positionen im Arbeitsprozess einnehmen. In einigen Modellen können die Auspuffanschlussteile in zwei Modi funktionieren: wirtschaftlich und Standard. Zusätzlich bietet der Mechanismus des Auslassventils eine Notablassfunktion, die in Notfällen verwendet werden kann. Wenn einige Komponenten des Auslösers nicht mehr im gewünschten Modus arbeiten, müssen Sie den gesamten Anker wechseln.

Die Probleme beim Betrieb der Toilettenschüssel werden hauptsächlich durch das Versagen der Einlass- und Auslasssysteme verursacht. Daher zur Fehlerbehebung. Es ist notwendig herauszufinden, welches der Systeme nicht mehr funktioniert, entweder mit dem Austausch einzelner Komponenten oder mit Hilfe eines kompletten Satzes.

Die häufigsten Fehler

  • Das Wasser im Tank kommt sehr langsam. Das Problem wird durch Membranverstopfung verursacht, die Korrektur besteht darin, den Einlass von Ablagerungen und Schmutz zu reinigen. Dafür ist es notwendig, die Bewehrung vorsichtig zu demontieren und dann auch sanft in ihre ursprüngliche Position zurückzukehren.
  • Die Flüssigkeit im Tank ist zu viel, bis zum Überlauf. Der Grund liegt in der falschen Einstellung des Schwimmerstandes. Die Lösung des Problems besteht darin, das Schwimmerventil so einzustellen, dass der Schwimmer abgesenkt wird.
  • Die Schwimmerarme sind gebrochen. Der Grund für den Verschleiß des Mechanismus, Reparatur ist nicht eine solche Fehlfunktion, so die Lösung ist das Ersetzen des Ventils.

Entleerung von Tanks mit einem Knopf - die gebräuchlichsten und komfortabelsten in Gebrauch Sanitäranlagen. Wenn Sie das Gerät und das Funktionsprinzip der Ablassbehälter kennen, können Sie die bequemsten und zuverlässigsten Modelle für Ihr Zuhause auswählen.

Warum der Toilettentaster nicht bis zum Ende sinkt und für eine volle Entleerung gehalten werden muss

Früher, als der Knopf des Ablassventils gedrückt wurde, wurde der Knopf bis zum Ende ertränkt und das gesamte Wasservolumen in dem Reservoir wurde abgelassen. Jetzt wird das Wasser teilweise abgelassen, nur für einen Zeitraum von erzwungenem Drücken und Halten des Ablassknopfes. Um das Wasser vollständig aus dem Tank abzulassen, müssen Sie den Ablassknopf einige Sekunden lang gedrückt halten. Was regelt oder setzt den Standardmodus für das Ablassen des Wassers und wie oben beschrieben?
Sergey

Expertenantwort

Guten Tag, Sergey!

Um die Ursache der Störung zu beseitigen, müssen Sie den Deckel des Tanks entfernen. Meistens hat es keine zusätzlichen Befestigungselemente und wird durch einen einzigen Knopf, der entgegen dem Uhrzeigersinn gedreht werden muss, von der Verschiebung abgehalten. Überprüfen Sie nach dem Zugang zum Inneren sorgfältig den Antrieb des Entwässerungsmechanismus. Leider haben Sie seinen Typ nicht angegeben. Versuchen Sie daher zu beschreiben, wie Sie das Problem in einem der gängigen Designs beheben können (siehe Abbildung unten).

Sehr oft entsteht der von Ihnen beschriebene Fehler durch die spontane Verschiebung der Schubstange. In der Abbildung wird es durch ein Detail der roten Farbe dargestellt. Außerdem kann übermäßige Kraft auf Knopfdruck eine Verschiebung des Verschlussrings (ein runder blauer Teil) hervorrufen. Weniger häufig tritt diese Art von Störung auf, wenn der Ablassschalter bewegt wird (dies ist durch einen Pfeil angezeigt).

Reparieren Sie den Drainage-Mechanismus in diesem Fall einfach - es ist genug, um die Stange ein oder zwei Teile höher zu befestigen, der Stopper sollte in der Vertiefung am Körper des inneren Zweigrohrs installiert werden, und die Zunge sollte wieder an Ort und Stelle gesetzt werden.

Wenn der Fehler durch eine Beschädigung der Teile der Ablassventile verursacht wird, können diese mit Epoxidharz ausprobiert oder durch die gesamte Baugruppe ersetzt werden. Glücklicherweise ist der Entwässerungsmechanismus kostengünstig und kann auf jedem Baumarkt gefunden werden.

Was tun, wenn der Abflussknopf der Toilettenschüssel des Kompaktsystems nicht funktioniert

Für das normale Funktionieren jeder Toilette, die auf einem zentralen System oder einem eigenständigen Abwasserkanal angeschlossen ist, ist es wichtig, die Qualität und den reibungslosen Betrieb des Spülkastens zu gewährleisten. Man kann ohne Übertreibung sagen, dass die richtigen Einstellungen und Anpassung des Gerätes hängen in erster Linie von der Qualität der Spülung von Lebensmitteln und Bioabfällen, der Grad der Verschmutzung der Innenfläche des Toilettenbeckens, das Funktionieren der Selbstreinigungskraft der Kanalisation sowie das Arbeitsvolumen und die durchschnittliche Höhe des Verbrauchs von Wasser verwendet.

Der Knopf entleert das Wasser einer modernen Toilette.

Merkmale des Ablaufsystems der Toilettenschüssel

Die überwiegende Mehrheit der modernen Toiletten sind mit Bodentoiletten des Kompaktsystems ausgestattet, in denen der Spülkasten auf einer speziellen Keramikplattform installiert ist, die ein integraler Bestandteil des Toilettengehäuses ist.

Diese Anordnung ermöglicht es Ihnen, die Gesamtabmessungen des Geräts zu minimieren, außerdem bietet es eine ausreichende Menge an Ablaufwasser und, falls erforderlich, ermöglicht es die aktuelle Reparatur des Toilettenbeckens mit einem Knopf selbst durchzuführen, ohne Hilfe von professionellen Installateuren zu suchen.

Das einfachste Set, bestehend aus einem Drucktaster und einem Schwimmerrückschlagventil.

Die interne Anordnung eines Abwassertanks

Gegenwärtig bietet der Markt für Baumaterialien eine breite Palette von Armaturen an, deren Preis weitgehend vom Hersteller, dem Material der Herstellung, der Komplexität der Innenausstattung und den funktionalen Eigenschaften des jeweiligen Geräts abhängt.

Um die Toilettenschüssel mit einem Knopf unabhängig reparieren zu können, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass diese Geräte bei offensichtlicher äußerer Ähnlichkeit verschiedene Absperr- und Ablassventile haben können, die wiederum aus verschiedenen Typen bestehen können.

  1. Die obere Wasserversorgung mit der seitlichen Anordnung der Ansaugdüse wird am häufigsten in preiswerten Modellen verwendet. Dieses Schema erlaubt Ihnen, die Installation und Verbindung schnell selbst durchzuführen, aber es unterscheidet sich durch den erhöhten Lärmpegel, der vom Wasserkopf erzeugt wird.
  2. Bei einer geringeren Wasserzufuhr ist die Toilettenschüssel mit dem Knopf so gestaltet, dass sich das Ansaugrohr und das Schwimmerrückschlagventil unten befinden. Die Installation und Wartung solcher Geräte ist etwas komplizierter, sie haben jedoch ein ästhetischeres Aussehen, außerdem haben sie einen niedrigen Geräuschpegel, wenn sie mit Wasser gefüllt sind.

Die Abbildung zeigt das Schema der Toilettenschüssel mit einem Knopf, der mit verschiedenen Arten von Absperrventilen ausgestattet ist.

Nach dem Prinzip des Wasserabflusses sind alle Geräte in zwei Typen unterteilt: Single-Mode und Dual-Mode.

  1. Ein Singlemode-Ablassventil sorgt dafür, dass bei einmaligem Drücken des Ablassknopfes das gesamte Wasservolumen abgelassen wird. Es ist einfacher aufgebaut als das Dual-Mode-System, führt aber in einigen Fällen zu übermäßigem und unsachgemäßem Einsatz von kaltem Wasser.
  2. Der Sink-Button des Dual-Mode-Mechanismus kann in der Regel in zwei ungleiche Teile aufgeteilt werden, die jeweils unabhängig voneinander bewegt werden können. Wenn Sie den größeren Teil drücken, wird die gesamte Wassermenge abgelassen, und wenn Sie einen kleineren Teil drücken, kommt nur die Hälfte des gesamten Ablaufwassers in die Toilettenschüssel. Die innere Anordnung der Toilettenschüssel mit dem Knopf des Dual-Mode-Typs ist komplizierter, jedoch werden dank dieser Konstruktion beträchtliche Einsparungen im Leitungswasser erzielt.

Das Foto zeigt die Besonderheiten der Dual-Mode- und Singlemode-Spültasten sowie der unteren und oberen Wasseranschlüsse.

Beachten Sie! Einige Modelle von Dual-Mode-Ventilen können einen gemeinsamen Knopf haben, und die Batch-Dosierung von Wasser kann durch die Dauer oder Intensität des Pressens während des Spülens gesteuert werden.

Reparatur von Absperr- und Regelventilen

Die am häufigsten auftretenden Störungen der Toilettenspülung können ein Versagen des Absperrventils oder eine Fehlfunktion des Ablassventils sein.

In jedem Fall müssen Sie, um die Reparatur durchführen zu können, wissen, wie Sie den Deckel der Toilettenschüssel mit dem Knopf entfernen, um das Gehäuse nicht zu beschädigen und um die zerbrechlichen Kunststoffteile der Innenausstattung nicht zu beschädigen.

  1. Zuallererst ist es notwendig, das Absperrventil zu schließen, das sich zwischen der Versorgungsleitung und dem verstärkten Schlauch der flexiblen Auskleidung befindet.
  2. Bevor Sie den Deckel des Spülkastens auf den Knopf öffnen, müssen Sie in den Händen des Fadens an den äußeren Chromring abgeschraubt, die auf dem Gelände der Schlüssel Kreuzung befindet sich der Spülkasten zu bedecken, herausziehen, dann können Sie leicht die obere Abdeckung entfernen.

Die Abbildung zeigt, wie Sie die Toilettenschüssel mit einem Knopf ohne Spezialwerkzeug öffnen können.

  1. Das erste, was Sie beachten müssen, ist der Schwimmer. Es muss absolut hermetisch sein und darf keine sichtbaren Schäden und Verformungen sowie Reibungsspuren an der Innenfläche oder den Details der Innenausstattung aufweisen. Falls vorhanden, sollte es ersetzt werden.
  2. Als nächstes müssen Sie die Funktion des Gelenkhebels überprüfen, mit dem der Schwimmer am Absperrventil befestigt ist. Es sollte einen glatten freien Strich entlang der Vertikalen haben, ohne Staus und Fehler.
  3. Um die Funktion des Absperrventils zu überprüfen, müssen Sie das gesamte Wasser aus dem Tank ablassen und dann den Hahn der Versorgungsleitung öffnen. Wenn der Schwimmer abgesenkt wird, muss Wasser ungehindert in den Tank strömen, und wenn der Schwimmer auf das maximale Niveau angehoben wird, muss das Absperrventil seinen Durchfluss vollständig blockieren.
  4. Wenn kein Wasser eindringt, reinigen Sie das interne Lumen des Rückschlagventils, oder wenn es nicht überlappt - ersetzen Sie die Gummidichtung oder stellen Sie die Position des Schwenkhebels des Schwimmers ein.

Wenn signifikante Störungen festgestellt werden, ist es am einfachsten, einen neuen Satz Absperrventile zu kaufen und zu installieren. Solche Komponententeile sind Verbrauchsmaterialien, so dass sie in jedem Baugeschäft verkauft werden und in der Regel geringe Kosten haben.

In der oberen Position des Schwimmers muss der Wasserfluss durch das Absperrventil vollständig gestoppt werden.

Beratung! Um den Geräuschpegel beim Befüllen mit Wasser zu reduzieren, muss ein Gummi- oder Kunststoffrohr am Auslass des Rückschlagventils angebracht und befestigt werden, dessen unteres Ende ganz unten im Tank enden muss.

Reparatur des Wasserablaufsystems

Wenn der Entwässerungsmechanismus defekt ist, vor dem Austausch der Toilettenschüssel mit der Taste, wie im ersten Fall, die Leitungswasserzufuhr unterbrechen und die obere Abdeckung abbauen.

  1. Nach dem Entfernen des Deckels ist als erstes die Unversehrtheit der Kunststoffverbindung zu prüfen, die den Knopf mit dem Ablassventil verbindet. Wenn es einen Bruch oder eine Beschädigung gibt, sollte es ersetzt werden.
  2. Als nächstes prüfen Sie die Unversehrtheit des Abflusssiphons aus Gummi. Seine Zerstörung führt zu einem konstanten Wasserfluss in die Toilette. Um es zu ersetzen, gibt es spezielle Reparatur-Kits, aber in billigen Tankmodellen ist es besser, sofort einen neuen Siphon zu installieren.

Reparatursatz Ablaufmembran und Absperrventil.

  1. Die innere Buchse des Siphons ist selten verschlissen, im Falle eines Bruches kann das Ersatzteil aber auch im Reparatursatz gefunden werden oder sofort ein neuer Siphon komplett in der Sammlung installiert werden.
  2. Ein anderer Grund für die inkorrekte Funktion des Wasserabflusses kann das Eindringen von kleinen Ablagerungen, Rostpartikeln oder Ablagerungen von inneren Armaturen zwischen den Siphonbuchsen, Verbindungsstangen, Hebeln oder anderen Teilen des Abflussmechanismus sein.

Um solche Probleme zu beseitigen, ist es ausreichend, zu demontieren und gründlich mit Wasser abzuspülen, und dann alle Teile der internen Absperrventile korrekt zusammenzusetzen und zu installieren.

Installation des Entwässerungsmechanismus in der Toilettenschüssel.

Beratung! zuerst mit der Hand der Runde dekorativen Ring um den Knopf zu schrauben, einhaken als ob akut, und dann den Deckel abnehmen ohne großen Aufwand: Für Interessenten an, wie der Spülkasten mit einem Doppelklick zu zerlegen, können wir die gleiche Methode empfehlen.

Fazit

Schließlich wäre darauf hingewiesen, dass für einen dauerhaften und störungsfreien Betrieb des Abwassertanks und die gesamten Toilette als Ganze, während der Installation von Sanitärarmaturen empfohlen Befestigungen und interne Beschläge aus nichtrostenden Materialien wie Bronze, Messing, Edelstahl und verschiedene Arten von Polymermaterialien (Siehe auch den Artikel "Knopf für den Abwassertank: Strukturmerkmale und Betriebsvorschriften").

Um eine klare Vorstellung von der internen Anordnung von Sanitärarmaturen zu bekommen, können Sie das Video in diesem Artikel sehen oder verwandte Materialien zu diesem Thema auf unserer Website studieren.

Fehlerbehebung mit dem leeren Tankknopf

Ohne eine solche Sanitäreinrichtung wie eine Toilette ist es schon schwer sich einen normalen Aufenthalt in einer Wohnung vorzustellen. Nur kann es wie jedes Klempner auch versagen, und das passiert meistens sehr unerwartet für die Mieter. Aber viel können Sie es mit Ihren eigenen Händen reparieren, ohne den Meister zu Hause anzurufen. Stellen Sie zum Beispiel einen Knopf am Ablasstank ein, wenn er absinkt oder gar nicht funktioniert, oder ersetzen Sie ihn ganz realistisch und unabhängig durch einen neuen, ohne dass Sie Spezialisten mit einbeziehen, auch nicht mit wenig Erfahrung in ähnlichen Arbeiten.

Das Gerät und das Funktionsprinzip der Knopfzellen

Alle Abwassertanks sind strukturell sehr ähnlich, der Unterschied besteht nur im Mechanismus des Wasserstarts. Sie sind ein Behälter zum Aufbewahren des Wassers, das nach dem Gebrauch der Toilettenschüssel für das Ablassen notwendig ist. Sie sind für den Betrieb mit Verstärkungselementen ausgerüstet. Besteht aus:

  • ein Füllventil;
  • schweben;
  • der Entwässerungsmechanismus;
  • Schutz gegen Überlaufen.

Das Funktionsprinzip des Abwassertanks ist ziemlich einfach. Wenn der Schwimmer abgesenkt wird, fließt Wasser durch das Füllventil, das für die Aufrechterhaltung des Flüssigkeitsstands im Tank an einem bestimmten Punkt verantwortlich ist.

Der Schwimmer selbst ist an dem Füllmechanismus angebracht und leitet seine Arbeit, steigt auf, wenn der Tank voll ist, und sinkt, wenn er entleert wird.

Achtung bitte! Neben den bereits bekannten Ablauftanks, in denen von der Seite Wasser angeschlossen wird, treten heute immer mehr andere Gerätetypen auf. In ihnen wird Wasser in den Tank darunter gebracht. Sie unterscheiden sich von Geräten mit Seitenanschluss durch das Vorhandensein eines Membranventils, das die Wasserzufuhr regelt.

Der Entwässerungsmechanismus wird manuell über einen Knopf am Tank gesteuert. Es ist mit einem Überlaufschutz ausgestattet - ein obligatorisches Element des Tanks, das in der Höhe einstellbar ist, wenn die Grenze im Flüssigkeitsniveau eingestellt wird. Wenn es überschritten wird, geht es direkt zum Abwasserrohr, ohne aus dem Behälter herauszufließen.

Arten von Push-Button-Dumping-Mechanismen

Das Ablassventil ist mit dem Knopf am Tank verbunden. Wenn Sie es drücken, geht das Wasser in die Toilette über. Entwässerungsmechanismen kommen mit:

In der ersten Variante, wenn der Knopf gedrückt wird, geht das gesamte Volumen der Flüssigkeit in dem Behälter in die Toilettenschüssel über. Die Schaltfläche in der zweiten Variante ist in zwei Teile unterteilt. Wenn Sie auf einen kleinen Knopf klicken, wird unvollständiger Wasserablauf gemacht. Und wenn Sie auf den großen drücken, wird es vollständig aus dem Tank in die Toilettenschüssel fließen. Diese Trennung ermöglicht es Ihnen, Wasser in der Wohnung zu sparen und nicht zu viel zu bezahlen, wenn Sie es drainieren.

Fehlerhafter Toilettenknopf

Jeder Artikel ist für eine bestimmte Nutzungsdauer ausgelegt. So hat auch die Lebensdauer des Knopfes in der Toilette seine Grenzen. Aber es kann sogar früher ausfallen, wenn der Mechanismus ursprünglich mit unzureichender Qualität hergestellt wurde. Und wenn der Knopf aufgrund von mechanischen Schäden schlecht funktioniert, ist es möglich, dass er auch einen vollständigen Ersatz durch einen neuen erfordert.

Als Folge dieser oder einer Fehlfunktion des Ablassmechanismus kann die Taste beim Drücken:

  • zu kleben - Sie müssen den Knopf mehr als einmal drücken, um das Wasser freizugeben;
  • scheitern - die Taste erlischt beim Entleeren, als ob sie durchfällt.

Fehlerbehebung und Fehlerbehebung

Wenn der Knopf festgeklemmt ist, und um das Wasser ablaufen zu lassen, muss er wiederholt gedrückt werden, wobei das Problem höchstwahrscheinlich in dem Schaft liegt, der das Ablassventil mit dem Ablassgerät verbindet. Um dies zu beheben, benötigen Sie:

  • den Zutritt von Wasser in den Abflussbehälter zu blockieren und den darin befindlichen zu senken;
  • Öffnen Sie den Behälter, indem Sie den Deckel entfernen, und schrauben Sie dann den Sprengring von dem Teil des Knopfes, der sich im Inneren befindet, ab und entfernen Sie ihn. Danach entferne den Knopf;
  • den Bestand reparieren oder durch einen neuen ersetzen;
  • Nach der Reparatur oder teilweisen Ersatz von Teilen, sammeln Sie alles zurück.

In dem Fall, in dem der Knopf beim Drücken fehlschlägt, kann einer der Gründe dafür ein Zusammenbruch der Feder sein, der den Mechanismus in seinen ursprünglichen Zustand zurückbringt. Hier müssen Sie das defekte Teil ersetzen. Ein anderer möglicher Grund für das Versagen des Knopfes kann eine falsche Wahl der Höhe seiner Position sein, wenn der Ablaufmechanismus eingestellt wird. Um dies zu vermeiden, müssen Sie die Wasserzufuhr abschalten, die verbleibende Wassermenge ablassen und den Deckel vom Tank entfernen. Dann das Ablassventil entfernen. Nachdem Sie die Riegel gelöst haben, stellen Sie die Höhe des Glases ein, sammeln Sie dann alles zurück und prüfen Sie, ob das System jetzt ordnungsgemäß funktioniert.

Ersetzen Sie die Schaltfläche durch eine neue

Manchmal kommt es vor, dass das beschädigte Teil nicht repariert werden kann oder nicht mehr repariert werden kann. Dann müssen Sie diese Schaltfläche möglicherweise komplett durch eine andere ersetzen. Der neue Teil sollte vollständig dem Bruch entsprechen. Wenn die gewünschte Option nicht im Verkauf gefunden werden kann, muss der Pflaumenmechanismus selbst ausgetauscht werden. Um die Arbeit am Ersatz des Knopfes durchzuführen, ist nötig es vom Abgang vom Ventil zu entfernen und, neu zu legen. Alle Arbeiten werden besser mit ausreichender Genauigkeit ausgeführt, um nicht versehentlich andere Elemente der Bewehrung im Tank zu beschädigen.

Der Knopf des Pflaumenmechanismus, der absinkt, versagt oder überhaupt nicht funktioniert, verursacht normalerweise genug Unannehmlichkeiten, wenn er die Toilette benutzt. Deshalb sollten Sie die Entscheidung eines so wichtigen Problems nicht lange aufschieben, um so mehr zu versuchen, das System selbst zu justieren, zu reparieren oder das Teil selbst zu ersetzen. Wenn Sie es nicht selbst schaffen, ist es besser, einen Spezialisten zu rufen, um das Problem zu lösen.

Schleppender Tankknopf

Unerwartet für mich ist die Entdeckung, dass weit von all diesem Geheimnis bekannt ist. Ich habe keine Ahnung warum). Entschieden zu teilen, wird es plötzlich für das Budget nützlich sein.

Gekauft mit seiner Frau zum Zeitpunkt der Reparatur einer Wohnung einfachen Toilette (noch dann werfen). Es stellte sich heraus, dass dieses Thema mehrmals mit Verwandten und Freunden besprochen wurde. Erhielt eine Menge Ratschläge darüber, was durch zwei Knopf abgelassen wird, beseitigt schwere und leichte Auswirkungen der Verwendung von geeigneter Größe Tasten auf einem Tank. Es ist wirtschaftlich und das alles.

Es war für mich notwendig, dass diese Berater "ein großes Geheimnis eines Abflussbehälters mit einem Knopf öffnen".

Es geht nicht darum, einen Panzer zu wählen oder zu sparen, ich stehe aus einem hohen Glockenturm. Es schien dem Szcz nur komisch

Nun, was liest du noch, renn um es zu überprüfen;)

Reparatur des Ablaufmechanismus der Toilettenschüssel mit einem Knopf durch die eigenen Hände

Das häufigste Problem von Badezimmern ist eine Fehlfunktion von Toilettenschüsseln. Das Versagen der Tasten, das langsame Befüllen des Vorratsbehälters, das ständige Austreten von Wasser aus dem überlaufenden Tank. Welche Art von Fehlfunktionen passiert nicht. Diese Situationen können aus verschiedenen Gründen auftreten. Um die wahre Ursache in jedem einzelnen Fall aufzudecken, ist es notwendig, den Deckel zu demontieren. Nachdem Sie die Art der Störung festgestellt haben, können Sie eine einfache Reparatur der Toilettenschüssel mit einem Knopf selbst durchführen, ohne auf die Hilfe von Klempnern zurückzugreifen.

Fehlersuche in Ventilanordnungen

Wir schrauben den Ablassknopf von Hand ab und drehen ihn gegen den Uhrzeigersinn. Für diesen Vorgang sind keine Werkzeuge erforderlich. Wir ziehen den Knopf heraus und entfernen den Deckel sauber.

Der Druckknopfmechanismus des Abflusses in der Toilettenschüssel befindet sich in dem Deckel. Neben der Hauptfunktion dient es als Element zur Fixierung der stabilen Position der Abdeckung

Im Inneren des Abwassertanks befinden sich zwei Mechanismen, in deren Details eine Fehlfunktion auftreten kann, die ein Leck verursacht:

  • Abflussmechanismus;
  • ein Absperrventil, das für den Wasserfluss von der Wasserleitung in den Tank verantwortlich ist.

Wir prüfen sorgfältig den Entwässerungsmechanismus und bewerten die Höhe des Wasserspiegels. Wenn sich das Wasser im Überlaufbereich befindet, bedeutet dies, dass es die Absperrvorrichtung nicht hält.

Das Wasser in ihm ist über dem Schwimmer, und deshalb erreicht es den Abflusskanal, durch den es in das Abwassersystem verschmilzt.

Wenn der Wasserpegel auf der eingestellten Höhe in der Absperrvorrichtung ist, wird die Leckage durch eine Fehlfunktion des Ventils in dem Entwässerungsmechanismus verursacht. Das sind die zwei Hauptgründe.

Reparatur des Verriegelungsmechanismus der Drainagevorrichtung

Wasser läuft über die Überlaufvorrichtung, was bedeutet, dass das Ablassventil funktioniert, und das Problem liegt in der Verstopfung. Wir machen einen Abfluss und befreien den Behälter von Wasser. Schließen Sie den Wasserhahn. Wir entfernen das Gerät des Abflussmechanismus, indem wir es leicht gegen den Uhrzeigersinn drehen. Wir ziehen das entfernte Teil aus dem Behälter, prüfen den Zustand des Dichtungsgummirings, der das Absperrventil des Entwässerungsmechanismus ist. Wir sind von seiner Integrität überzeugt. Wir legen es beiseite.

Wenn dies nicht der Fall ist, entfernen Sie den Ring und ordnen Sie ihn mit der Unterseite neu an, um einen festen Sitz des Gummis an der Unterseite des Behälters zu gewährleisten. Sie können sofort einen neuen O-Ring, der im Sanitärgeschäft gekauft wurde, einsetzen.

Das zweite Problem: die Bildung von Plaque, die Ansammlung von Schleim auf der Oberfläche des Rückschlagventils, die die Dichtigkeit dieses Systems bricht. Beseitigen Sie es, indem Sie das Teil von den Schichten reinigen. Das Umordnen des Rings ist einfach. Entfernen Sie die Kunststoffsicherungsscheibe. Nehmen Sie den Gummiteil, spülen Sie ihn gründlich aus, drehen Sie ihn dann um und drücken Sie ihn mit der Unterlegscheibe fest.

Eine schematische Darstellung von zwei Möglichkeiten der Wasserversorgung des Toilettenspültanks zeigt strukturelle Unterschiede zwischen den Ventilanordnungen

Wir schrauben das Wasserversorgungssystem und den Verriegelungsmechanismus ab. Es gibt Tanks mit einer niedrigeren Wasserversorgung und einem oberen Tank in der Seitenwand des Tanks. Der Zulaufschlauch ist angeschlossen und das Ventil ist oben. Die Art der Verbindung ist nicht wichtig, da der Fehler direkt mit dem Zustand des Absperrventils zusammenhängt. Unter dem Ventil kann Sandkörner, Rost aus dem Wasserversorgungssystem, die Dichtheit des Dichtungsringes bricht.

Außerdem kann sich das Ventil im Langzeitbetrieb verformen. Die Manifestation von diesem ist eine spezifische Kerbe, die auf dem Gummiband gebildet wird. Ein Detail mit solchen Schäden kann den Wasserfluss aus dem Wasserversorgungssystem nicht mehr aufhalten.

Art des zerrissenen Gummis des Ventils, das durch ein neues Teil ersetzt werden muss, das im Geschäft gekauft oder mit eigenen Händen aus geeigneten Materialien hergestellt wurde

  • Wir entfernen den Mechanismus, der die Wasserzufuhr zum Tank steuert. Drehen Sie dazu die große Mutter gegen den Uhrzeigersinn ab.
  • Wir ziehen das entfernte Gerät aus dem Reservoir und legen es vorübergehend zur Seite.
  • Wir betrachten eine Membran, die dazu dient, den Wasserdruck aus dem System zu reduzieren.
  • Spülen Sie den O-Ring, der zusammen mit der Membran aus dem Einlassrohr entfernt wurde.
  • Als nächstes, zerlegen Sie den Körper des Rückschlagventils, das für eine Weile beiseite gestellt wurde.
  • Klicken Sie zuerst auf das Float und extrahieren Sie es.
  • Dann entfernen wir den Körper des Schwimmers, ziehen die Zunge zurück und fixieren die Position des Teils im Tank zur Seite.
  • Dann zerlegen wir den Aufstellungsort des Ventils. Um dies zu tun, nehmen Sie einen Schraubenzieher, podkovyrivayem auf beiden Seiten, entfernen Sie die Ventilbewegung "auf sich selbst".
  • Wir betrachten das Nest, aus dem das Ventil herausgezogen ist, und sehen ein kleines Loch, das dicht schließt, wenn der Tank voll Wasser ist.
  • Es sieht aus wie ein verformtes Ventil als Miniaturgummiband, in dessen Mitte eine Kerbe entsteht, die der Größe des Loches entspricht, das das Wasser in den Tank leitet.
  • Bei der ersten Reparatur wird dieses elastische Ventil von der anderen Seite, die glatt und glatt ist, umgedreht.
  • Bei wiederholter Reparatur wird dieses Gummiventil mit einem scharfen Büromesser streng in der Mitte geschnitten. Zuerst wird der erste deformierte Teil in das Nest gelegt und dann der zweite - mit einer glatten Schnittseite nach oben. Somit kann ein Ventil dreimal verwendet werden, wobei jedes Mal die flache Oberfläche der Teile zu dem Loch gedreht wird, durch das der Tank mit Wasser gefüllt ist.
  • Es ist möglich, das Ventil mit einem zusätzlichen Teil aus einem dicken Schaum zu verstärken.
  • Installieren Sie das Ventil wieder in der Steckdose und fixieren Sie es mit der Druckposition, bis es einrastet.
  • Wir sammeln alle Teile in umgekehrter Reihenfolge: Körper, Schwimmer, Installation am Abzweigrohr, Befestigung des Gerätes mit einer Überwurfmutter.
  • Das Ventil im angehobenen Zustand sollte den Schwimmer 1 cm über das Gehäuse drücken, in dem er sich befindet. Hier in dieser Position müssen Sie die Position des Schwimmers fixieren und den Verriegelungsmechanismus einrasten lassen.
  • Installieren Sie den zweiten Teil, der das Ablaufloch im Tank schließt. Mit einer scharfen Bewegung im Uhrzeigersinn fixieren Sie sie an der richtigen Stelle. Es sollte einen charakteristischen Klick geben.

Wir öffnen den Wasserhahn und starten das Wasserversorgungssystem. Wir verfolgen den Vorgang des Befüllens des Tanks und achten dabei auf den Zeitpunkt der Reparatur des Absperrventils. Sobald das Wasser in den Körper des Schwimmers gegossen und um 1 cm angehoben wurde, hörte die Wasserzufuhr zum Behälter auf. Setzen Sie den Deckel wieder auf und befestigen Sie ihn mit dem Wasserfreigabeknopf, indem Sie ihn auf das Gewinde des Überlaufstücks bis zum Anschlag im Uhrzeigersinn drehen. Wir betrachten das Ergebnis der Reparaturarbeiten. In der Toilette gibt es keinen unkontrollierten Wasserfluss aus dem Abwassertank. Der Wasserzähler erstarrte und bestätigte das Fehlen von Wasser aus dem System. Wir machen eine Kontrollsenke, um das positive Ergebnis der Reparatur noch einmal sicherzustellen. Das Problem ist von Hand behoben. Geld wird gespart, da kein neuer Entwässerungsmechanismus und kein Absperrventil benötigt wird.

Weitere Informationen zur Reparatur des Abflussmechanismus der Toilettenschüssel mit einem Knopf können Sie dem Video entnehmen.

Beseitigung von Lecks zwischen dem Tank und der Schüssel der Toilettenschüssel

Wenn während der Rinnsal die Wassertröpfchen unter dem Tank erscheinen, zeigt dies den Druckabfall in der Ablassöffnung an. Für die Dichtigkeit der Verbindung der Details der gesamten Struktur gibt es eine Dichtung, die je nach Modell rund oder anders geformt sein kann. Abhilfe kann die Situation mit dem Wasserfluss nur die Dichtung ersetzen. Bevor Sie zum Geschäft gehen, müssen Sie den Ablassbehälter entfernen und das Gummiband bekommen. Es ist besser, das entfernte Detail den Verkäufern zu zeigen, die helfen werden, einen guten Ersatz dafür zu wählen.

Manchmal ist es besser, nicht genau das gleiche Siegel zu kaufen, da es nach einer Weile wieder versagt. Hersteller produzieren Verbrauchsmaterialien aus den neuesten Materialien, deren Qualität die bisherigen Produkte übertrifft. Es sind diese Dichtungsbänder, die genommen werden sollten. Installieren Sie das gekaufte Verbrauchsmaterial anstelle der alten Dichtung und installieren Sie den Tank in umgekehrter Reihenfolge. Oben haben wir bereits darüber gesprochen, wie man den Entwässerungsmechanismus und das Einlassventil anbringt, und auch, wie man den Tank an der Schüssel der Toilettenschüssel befestigt.

Austausch der Dichtung der Verbindungseinheit, durchgeführt von eigenen Händen zu Hause mit Hilfe eines Assistenten für die Bequemlichkeit

Den Wassertank langsam mit Wasser füllen

Die geringe Wassermenge, die in die Toilettenschüssel eintritt, ist mit einem Verstopfen der Filter verbunden. Die Reparaturarbeiten werden in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  • Beim Drehen des Krangriffs sperrten wir das Wasser ab, das von der Kaltwasserversorgung in die Toilette eindrang;
  • je nach Modell des Hygieneprodukts die flexible Verrohrung vom Zulaufventil zum WC-Becken entweder von unten oder von der Seite abschrauben;
  • im verstopften Schlauch entfernen wir die Verstopfung und prüfen den Wasserdruck in der Wasserleitung, wobei das Ende der flexiblen Auskleidung in die Toilette abgesenkt wird, wenn ihre Länge ausreichend ist;
  • ansonsten benutzen wir eine Fünf-Liter-Plastikflasche oder einen Kanister, um das Wasser abzulassen;
  • Wenn der Kopf gut ist, den Wasserhahn aufdrehen und dann das Wasserzufuhrventil von angesammeltem Schmutz reinigen;
  • Dieses Detail ist nicht in allen Modellen von Toiletten verfügbar, aber wenn es dort ist, muss es gereinigt werden;
  • den Filter mit einer Zange aus dem Ventil ziehen und den Teil für einen kleinen Stift ergreifen;
  • der herausgezogene Rost wird in einer Spüle unter einem Strom von sauberem Wasser von verstopften Feststoffen und angesammeltem Schleim gewaschen;
  • dann wird der gewaschene Filter angebracht, das Wasser angeschaltet und geprüft, ob das Problem behoben ist oder nicht.

Die Art des verschmutzten Ventils wurde aus dem Wassereinlass im Ablassbehälter entfernt. Nach dem Reinigen des Teils gelangt Wasser mit höherer Geschwindigkeit in die Toilettenschüssel

Wenn das Problem nach dem Spülen des Filters und des flexiblen Schlauches nicht behoben ist, spülen Sie das gesamte Wasserzufuhrventil aus und nehmen Sie es aus dem Tank, nachdem Sie den Deckel der Toilettenschüssel abgenommen haben.

Nach allen beschriebenen Aktionen ist das Problem meist gelöst. Der Algorithmus zum Reparieren des Toilettenspültanks mit einem Knopf wird graphisch dargestellt, wenn das Video langsam mit Wasser gefüllt wird.

Austausch des Spülventils

In der alten Toilettenschüssel zerlegen wir die unbrauchbar gewordene alte Bewehrung und installieren ein neues Wasserversorgungs- und -ableitungssystem. Wir kaufen universelle Armaturen passend für alle Toilettenschüsseln. Für den sparsamen Umgang mit Wasser kaufen wir einen Zwei-Knopf-Entwässerungsmechanismus, der es ermöglicht, die Ablassmenge je nach Art der abwaschbaren Verschwendung menschlichen Lebens zu verändern.

In einer solchen Armatur verwendet der Hersteller:

  • Dual-Mode-Druckknopfmechanismus;
  • manuelle Einstellung des Volumens von kleinen und großen Wasserabflüssen;
  • Einstellbar auf die Höhe des Tankregals des Abflussmechanismus;
  • Änderung des Schubs durch Neupositionierung des Hebels in einem der verfügbaren Löcher;
  • Spannmutter mit Gummidichtung;
  • ein Ventil, das die Abflussöffnung in der Schüssel der Toilettenschüssel verschließt.

Der Mechanismus der wirtschaftlichen Entwässerung des Wassers aus dem Tank, durchgeführt mit Hilfe von zwei Tasten, deren Aufnahme durch einen blauen oder weißen Stift im Augenblick des Drückens einer der Tasten erzeugt wird

Wir werden die alte Verstärkung ersetzen. Schrauben Sie dazu den Knopf mit dem Deckel der Toilette ab und ziehen Sie ihn aus der Steckdose. Entfernen Sie den Deckel. Wir werden die Wasserzufuhr zum Tank schließen. Trennen Sie den flexiblen Schlauch. Lösen Sie die Schrauben, mit denen der Spülkasten an der Schüssel der Toilettenschüssel befestigt ist. Entnehmen Sie den Tank und legen Sie ihn auf den Liegesitzbezug. Entfernen Sie die Gummidichtung und schrauben Sie dann die Kunststoffklemmmutter ab. Dann entfernen wir den alten Entwässerungsmechanismus.

Als nächstes setzen wir einen neuen Ablassmechanismus, nachdem wir die Gummidichtung entfernt haben und die Klemmmutter gelöst haben. Nach der Anlage in der Öffnung des Behälters des Abflussmechanismus, festigen Sie seine Lage mit den abgenommenen Teilen. Vergessen Sie während der Installation des Tanks auf der Toilette nicht den Dichtungsring, der über der Plastikmutter liegt. Setzen Sie dann die Tankstifte in die speziellen Löcher in der Schüssel und schrauben Sie die Muttern von unten fest. Befestigen Sie die Befestigungselemente gleichmäßig auf beiden Seiten, um ein Verkanten des installierten Teils zu vermeiden. Falls erforderlich, ersetzen Sie die Befestigungselemente durch neue Teile mit Dichtungen.

Mit Hilfe von zwei Befestigungselementen ist der Tank sicher an der Toilettenschüssel befestigt. Der Boden der Schale auf den Schrauben sind verdrehte Muttern - Lämmer, zuvor auf dünne Pads gelegt

Wenn Sie den Wasserschlauch an das seitliche Einlassventil anschließen, halten Sie das Teil im Tank von der Rotation fern. Ziehen Sie die Mutter mit einem Spezialschlüssel oder einer Zange fest. Installieren Sie den Deckel des Tanks, ziehen Sie den Knopf fest. Falls erforderlich, stellen Sie das Rack ein und richten Sie den Hebel neu aus.

Der Zwei-Knopf-Knopf hat zwei Stifte, mit denen der notwendige Ablaufmechanismus aktiviert wird. Die Länge der Stifte beträgt 10 cm und wird je nach Höhe des Tanks auf die erforderliche Länge gekürzt. Schrauben Sie den Knopf ein. In den Deckel einsetzen und von innen die Position des Knopfes mit einer Mutter fixieren. Installieren Sie den Deckel auf dem Tank. Schalten Sie die Wasserversorgung ein. Drücken Sie einen kleinen Teil des Knopfes, ca. 2 Liter Wasser werden abgelassen. Drücken Sie den großen Teil der Taste, etwa sechs Liter Wasser sind leer.

Der Knopf fällt oder klebt: Was tun?

Zu den aufgelisteten Fehlern des Spülbehälters können Sie mehr Knöpfen oder Einstellung des Knopfes hinzufügen. Dies ist, wenn Sie die Taste drücken, loslassen, und es bleibt im Nest, so dass der Abfluss nicht aufhört. Es dauert einige Male, um den Knopfmechanismus zu drücken, um den Knopf in seine ursprüngliche Position zurückzubringen. Das Problem wird gelöst, indem die Knöpfe selbst von Rost und Schmutz gereinigt werden. Die monatliche Verwendung von Reinigungsmitteln bei der Pflege des hygienischen Zustandes der Knöpfe ermöglicht es Ihnen, dieses Problem ein für allemal loszuwerden. Einige gießen einfach eine kleine Menge Reinigungsmittel direkt in den Knopfmechanismus. Unter dem Einfluss von speziellen Mitteln löst sich der ganze Schmutz auf, und das Haften der Knöpfe tritt nicht auf.

Der fallende Knopf des Abflusses des Toilettenbeckens zieht viel Wasser, was für das Familienbudget unannehmbar teuer ist

Wie Sie sehen können, Dirigieren Taste Selbstreparatur Spülkasten ist möglich. Die Ausgaben ein wenig Zeit, um das Gerät und das Funktionsprinzip von Verstärkungsmechanismen zu untersuchen, können Sie die Zisterne ohne fremde Hilfe reparieren. Natürlich, wenn die sanitären Anlagen keine Freude dir nicht bringen, sollten Sie einen professionellen Meister konsultieren, die mit jedem Versagen des Tanks und der Schüssel in Minuten fertig. Wahre Meister genug, um eine Toilette auf einem Blick zu werfen, die Natur des Problems zu verstehen. Für die Fehlersuche in Rohrleitungen ist in der Regel alles, was Sie brauchen immer bei dir ist.

Armaturen für Abwassertanks mit Boden- und Seitenanschlüssen

Jeder Vermieter steht früher oder später vor der Notwendigkeit, in seinem Haus zu reparieren. Besonders akute Probleme werden durch sanitäre Anlagen und deren Komponenten ersetzt. Um die Masse von Problemen zu vermeiden, die mit einem fehlerhaften Absperrventil für die Toilette verbunden sind, wird empfohlen, bei den geringsten Problemen, Reparaturen durchzuführen oder den Mechanismus vollständig zu ersetzen. Wenn die Wahl des Systems gründlich gehen und alle kleinen Dinge durchdenken, dann wird die Toilette lange und zuverlässig dienen.

Der Entwässerungsmechanismus kann unterschiedlicher Art sein. Es ist in mehrere Hauptmerkmale unterteilt:

  • übrigens den Tank zu füllen;
  • durch die Art des Toilettenspülmechanismus;
  • über die Klassifizierung des Schwimmers.

Wasserversorgung

Standard moderne Badezimmer sind eine Schüssel mit einer Toilettenschüssel und der Tank installiert. Mit speziellen Designlösungen wird der Wassertank in der Wand montiert. In allen Fällen wird die Drainageflüssigkeit dem Boden oder der Seite des Tanks zugeführt. Diese Methoden zur Bequemlichkeit und Funktionalität sind nicht unterschiedlich.

So gab früherer Seiten-Eyeliner eine spezifische "murmeln"Aber jetzt befestigen alle Hersteller ein Abzweigrohr, durch das Wasser direkt auf den Boden des Tanks fließt, wodurch Geräusche vermieden werden. In anderer Hinsicht ist die Wahl dieses oder jenes Modells die Wahl des Geschmacks und der Vorlieben.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass der untere Eyeliner vom Standpunkt der Designlösung attraktiver ist. Wasserrohre und -schläuche verbergen die Toilette, die einen angemessenen Blick auf das Badezimmer bietet. Dies führt jedoch zwangsläufig zu Problemen bei der Installation: Der Tank muss zuerst an das Wasserversorgungssystem angeschlossen werden, und erst dann an der Schüssel der Toilettenschüssel befestigt oder an die Wand geschraubt.

Ablaufmechanismus

Armaturen werden in zwei Arten unterteilt, abhängig davon, wie das Ventil mit Bewegung angetrieben wird:

  1. Rod oder Auspuffgeräte. Auf dem Deckel des Tanks befindet sich ein Griff, an dem Sie das Wasser ablassen können. Diese Option gilt als veraltet, wird aber immer noch häufig auf der Toilette installiert.
  2. Druckknopfmechanismen. In Bewegung wird durch Drücken eines speziellen Punktes gegeben. Besonders gut im Interieur schauen, schmücken sie die Toilette. Daher wenden sich moderne Hersteller hauptsächlich an Armaturen mit dieser Art von Abstieg. Sie können von drei verschiedenen Varianten sein:
  • Mit einer soliden Taste - in diesem Fall wird die Drainagevorrichtung die gesamte Flüssigkeit auf einmal freisetzen.
  • Mit doppeltem Startpunkt. Diese Option bietet zwei Modi, die mit einer Toilette gewaschen werden können - Voll- und Teilmenge Wasser. Ein solches Gerät hilft, den Flüssigkeitsverbrauch zu reduzieren.
  • Eine andere Ansicht ist eine Taste mit einer Doppelfunktion. Die Anfangsbewegung öffnet das Ablassventil, das nächste schließt.

Schwimmsysteme

Das Prinzip, nach dem die Armatur für die Toilettenschüssel funktioniert, ist für alle Modelle gleich. In der Konstruktion gibt es ein nicht bewegliches Teil, das sich in der vertikalen Ebene bewegen kann. Dieser Teil ist am Wasserversorgungspunkt angebracht. Wenn das Wasser in den Tank fällt, fällt das Element und dreht den Wasserhahn auf. Wenn der Tank nachgefüllt wird, steigt der Schwimmer auf und blockiert die Wasserleitung.

Es gibt drei Haupttypen von Konstruktionen:

  1. Croydon - Das älteste Bewehrungsmodell, das auf der Toilette verwendet wurde. Es gibt:
  • Schließventil
  • Es gibt auch einen Schwimmer, der den Wasserstand im Tank misst
  • Hebel, Verbindung, Konstruktion mit Wasserversorgung
  • Bei der Konstruktion des Krans selbst gibt es einen vertikalen Kolben. Beim Hochfahren blockiert es den Fluss.

Eine ähnliche Version des Ankers wurde lange Zeit nicht hergestellt, kann jedoch auf alten Objekten gefunden werden. Der Vorteil dieses Designs ist, dass dringende Reparaturen mit Hilfe von improvisierten Gegenständen durchgeführt werden können - Spitze, elastisch und viele andere Dinge.

2. Hin und her. Hier ist der Bereich für die Flüssigkeitsversorgung horizontal. Das Loch, das die Füllung des Reservoirs erzeugt, ist durch einen Kolben und eine Dichtung abgedeckt. Der häufigste Fehler bei diesem Mechanismus ist der Verschleiß des Weichdichtungsteils. Aus diesem Grund hört der Anker auf, seine Funktionen vollständig zu erfüllen, und das Wasser sickert ständig in die Toilette.

3. Das Modernste Verriegelungsmechanismus mit Membranventil. Das Wesen seiner Arbeit ist, dass der Wassereinlass durch eine Membran verschlossen ist, auf die der Schwimmerhebel Druck ausübt. Ein solches Gerät hilft, die Toilettenschüssel und den Tank vor allen Arten von Ablagerungen durch schmutziges Wasser zu schützen. Die Membran, die als Filter wirkt, verschleißt jedoch schnell und bricht zusammen.

Reparaturen

"Geiz zahlt doppelt" - so sagt das Sprichwort. Dieser Ausdruck ist für das Ventil für die Tanks absolut genau. Oft im Angebot finden Sie Kits "all inclusive" mit den günstigsten Details. Daher sollten Sie beim Kauf etwas auf den Hersteller und die allgemeine Preiskategorie achten. Also, in einem System von zwei Elementen von Absperrventilen kann jedes von ihnen Probleme haben.

Wasserversorgung

In dem Kit zum Zuführen der Flüssigkeit, die Abdichtung Dichtungen und Membranen. Zum Auswechseln müssen Sie den Tank vom Hauptrohr trennen, den Stopfen abschrauben und den Deckel vom Behälter abnehmen. Dann lösen Sie den Schwimmerarm, schrauben Sie das Befestigungsteil ab. Nachdem der Kolben entfernt wurde, wird die Dichtung oder Membran ersetzt. Als nächstes sammeln Sie alles in umgekehrter Reihenfolge.

Oftmals ist ein kompletter Austausch des Schwimmerventils erforderlich. In diesem Fall sollte der Tank von Wasser befreit werden. Nach dem Lösen vom Schwimmer die äußeren und inneren Befestigungsmuttern abschrauben. Wenn der untere Eyeliner - dann ist dies möglicherweise nicht sehr bequem wegen der festen Sitz der Toilette an der Wand.

Ablaufmechanismus

  • Ein Teil der Struktur kann auslaufen. In diesem Fall sollten Sie die Wasserzufuhr überprüfen - es gibt keine überschüssige Flüssigkeit im Tank und dann in das Abflussrohr gegossen.
  • Die Birne ist lose am Auslass angebracht. Dies geschieht bei Verformung, Verschmutzung oder zeitweiligem Verschleiß des Materials. Bei der externen Untersuchung eines Elements ist es einfach herauszufinden, worin das Problem eines Drain-Punktes besteht.
  • Taste wird stark gedrückt oder Wasser funktioniert nicht. Mit diesem Problem wird es notwendig sein, das Klappenventil im Abflusssiphon zu ersetzen oder die Fixierung des Bewegungshebels zu verstärken. Auch kann die Drainagestruktur in dem Reservoir verformt sein und Reibung verschiedener Teile aufweisen. Überprüfen Sie es auf diese Weise - Sie müssen den Anker auf eine flache Oberfläche legen, während Sie die Befestigungspunkte festhalten, drücken Sie und lassen Sie den Knopf los. Der Umzug muss absolut frei und einfach sein.

Druckabbau der Befestigung

Oft gibt es Lecks aufgrund von Abnutzung der Dichtung zwischen dem Tank und der Toilette. In diesem Fall tropft das Wasser auf den Boden. Der Prozess der Demontage von Rohrleitungen ist mühsam, deshalb sollten Sie vor Beginn der Arbeiten sicher sein, dass es genau diesen Fehler gibt, und nicht Probleme mit den Armaturen. Zuerst müssen Sie trocknen wischen Sie die Verbindung von Tank und Toilettenschüssel ab. Dann waschen Sie das Wasser mehrmals. Wenn im Nahtbereich Feuchtigkeit auftritt, hat die Verstärkung nichts mit der Dichtung zu tun.

Die Arbeit sollte in der folgenden Reihenfolge durchgeführt werden:

  • Schließen Sie die Wasserleitung und trennen Sie den externen Schlauch vom Tank.
  • Schrauben Sie bei Bedarf den Ventilstartknopf ab und nehmen Sie den Deckel vom Tank ab.
  • Demontieren Sie den Siphon. In einigen Modellen ist es in Teile ohne die Verwendung von starren Halterungen unterteilt.
  • Entfernen Sie die Schrauben, mit denen der Behälter an der Toilettenschüssel befestigt ist.
  • Von der Verbindungsstelle entfernen Sie die Reste der Dichtung, reinigen Sie sie, entfetten Sie sie und wischen Sie sie trocken.
  • Dann ist es notwendig, ein neues Dichtungsteil zu setzen und die Toilettenschüssel und die Armatur in der umgekehrten Reihenfolge zusammenzubauen.


Nächster Artikel
Kanalreinigungskabel: Arten von Werkzeugen und wie man sie richtig benutzt