Klärgrube für die Toilette - Geräteoptionen


Die Antwort auf die Frage "Toilette Klärgrube - was ist das?" Und wird in diesem Artikel behandelt werden. Darüber hinaus werden verschiedene Optionen für septische Geräte in Betracht gezogen.

Die einfachste Klärgrube für die Toilette

  • ein hohes Risiko der Kontamination des Bodens;
  • die Verbreitung eines unangenehmen Geruchs.

Herkömmliche Klärgruben sind immer noch beliebt, aber jedes Jahr immer mehr abnimmt, ziehen es die Menschen zu verwenden, umweltfreundliches und benutzerfreundliches Design und Latrinen können nicht auf das Vorhandensein solcher Qualitäten rühmen. Deshalb wird die Toilettengrube immer beliebter.

Klassifizierung von Klärgruben für Straßentoilette

  1. Versiegelter Tank. Diese Option hat fast keine strukturellen Unterschiede zur Grube, aber sie sind immer noch vorhanden und bieten eine versiegelte Klärgrube voller Umweltsicherheit. Diese Tanks sind gut geeignet für die Sammlung von Abfällen, die regelmäßig abgepumpt werden müssen, damit die Klärgrube nicht überfüllt wird (lesen Sie auch: "Was ist eine Klärgrube für die Sanitärversorgung - das Gerät und das Prinzip der Operation").
  2. Klärgrube mit Filtrationsfeldern. (. Bad, Bad, Dusche, Küche, etc.) Wenn die Klärgrube eine große Zahl von Verbrauchern dienen habe, dann eine viel bessere Alternative ist es, eine Aufbereitungsanlage zu schaffen: ein einfacher verschlossener Behälter wird dann zu oft gereinigt werden muß, und es ist sehr schlechter Einfluss auf dem finanziellen Status des Besitzers. In Klärgruben, Schächten schweren Abfallfraktion der gefällten und recycelten biobakteriyami und gereinigte Flüssigkeit verlässt erreicht das Filtrationsfeld.
  3. Biologische Reinigungsstation. Für den Fall, dass der Wasserfluss zu groß ist, kann man eine Variante der Abwasserstruktur betrachten, wie eine biologische Behandlungsstation. Ein solches Design ist am effektivsten, und die Abflüsse in ihm werden bis zum Maximum gereinigt, so dass die Filtrationsstellen nicht benötigt werden.

Fertigbau oder selbstgebautes Gerät

Das einzige Problem betrifft den Bau einer biologischen Behandlungsstation, da es schwierig ist, sie selbst zu erstellen. Es gibt nur eine Teillösung für das Problem: Es ist immer möglich, eine konventionelle Klärgrube zu bauen und einen Belüfter und Kompressor darin zu installieren, was die Effizienz der Konstruktion wesentlich erhöht.

Auswählen einer Klärgrube

  • Wasserverbrauch;
  • die Höhe der für Bauarbeiten bereitgestellten Finanzmittel;
  • Geologie der Website.

Kumulierte Faulgrube

  • Einfachheit und Billigkeit der Konstruktion;
  • Anspruchslosigkeit und anspruchslose Geologie der Website.

Der einzige Nachteil des Laufwerks ist die begrenzte Kapazität, da es regelmäßig gereinigt werden muss, und der Anruf des Abwassersystems mehrmals im Monat wird sehr schmerzhaft für die Tasche sein.

Septischer Siedler

Wenn es kein Geld zu ersparen, können Sie eine Klärgrube mit seinen eigenen Händen bauen, und das Design wird auch einen ausreichenden Reinigungsgrad bereitzustellen. Ein Nachteil von Absetzbecken ist die Unfähigkeit, mit bestimmten Arten von Böden zu arbeiten. Zum Beispiel wird im Bereich der Ton-Filter nicht so gut in der Gegenwart eines hohen Bodenwasser der Klärgrube funktionieren sollte wie vergessen (sprich: „septik Ton - Leveler in Lehmboden“).

Toilettenschüssel mit Klärgrube

Für den durchschnittlichen Bürger sind solche Annehmlichkeiten wie heißes Wasser oder eine warme, strahlende Toilette längst zur Norm geworden. Es ist nicht verwunderlich, dass er auf der Datsche den gewohnten Komfort beibehalten will. Enthusiasten, die Haushaltslärm für frische Luft und andere Annehmlichkeiten des Lebens außerhalb der Stadt bezahlen wollen, werden immer weniger.

Komfortables Ferienhaus

Was kann der Markt denjenigen bieten, die mit einem traditionellen Holzhaus mit einem Loch im Boden nicht zufrieden sind? Wer eine komfortable Landtoilette mit einer Toilettenschüssel ausstatten möchte, kann im Fachgeschäft solche Geräte auswählen, die für den Einsatz in einem Vorstadtbereich geeignet sind.

Merkmale einer Landtoilette mit einer Klärgrube

Wenn wir von der Datscha sprechen, denken wir an die Konstruktion, die nur in der warmen Jahreszeit verwendet wird. Wenn auf dem Gelände ein vollwertiges Landhaus mit kommunizierten Versorgungseinrichtungen steht: Wasser, Wärme und Strom, dann ist das Problem einfach zu lösen. Das Zimmer ist mit einem Standard-Badezimmer ausgestattet, nicht anders als in jedem Stadtapartment.

Das Design der Häuschen-Toilette, die auf der Straße gelegen ist, hat seine eigenen Eigenschaften. Es ist nicht an die Kanalisation angeschlossen, sondern befindet sich direkt über der Klärgrube oder Senkgrube. Natürlich sind die üblichen Armaturen für diese Zwecke nicht geeignet. Welche Art von Toilette sollte es für eine Landtoilette mit einer Klärgrube geben?

In den meisten Fällen wird auf dem Gelände ein kleines Gebäude mit Dielenboden errichtet. Daher sind schwere Rohrleitungen nicht zu empfehlen.

Das Design ist für den Betrieb in der warmen Jahreszeit ausgelegt und befindet sich in einem ungeheizten Raum. Daher muss das Material, aus dem die Toilette hergestellt wird, frostsicher sein. Ansonsten, wenn Sie im Frühling zur Datscha zurückkehren, können Sie eine Schale finden, die aus der Winterkälte geschnitten wurde.

Es gibt nicht immer ein fließendes Wasser auf dem Grundstück. Daher macht es keinen Sinn, eine Toilettenschüssel mit einer Ablaufwanne zu kaufen. Aber selbst wenn es eine Möglichkeit gibt, den Abfall wegzuspülen, sollte er nicht verwendet werden. Dies wird die Klärgrube schnell füllen.

Aber der Hauptunterschied der Datscha ist das Fehlen eines Knies. Die Toilette ist nicht an das Abwassersystem angeschlossen und der Abfall fällt direkt in die Senkgrube. Der Nachteil dieser Konstruktion besteht darin, dass das Knie als Septum dient, was ein Hindernis für die Ausbreitung von unangenehmen Gerüchen darstellt. Das Problem wird durch die speziellen Vorbereitungen gelöst, die der Klärgrube und den Lüftungsanlagen hinzugefügt werden.

Modelle von Toilettenschüsseln für Cottages

Toilettenschüssel für eine Straßentoilette ist einfach zu installieren. Seine Basis wird einfach mit Schrauben auf den Boden geschraubt.

Weitere Tipps zur Auswahl einer Gartentoilette:

  • Das Gerät sollte ein einfaches Design haben;
  • Je einfacher es ist, die Ausrüstung zu installieren und zu reinigen, desto besser, denn im Laufe des Betriebs muss es regelmäßig demontiert werden, um die Klärgrube zu reinigen.
  • Wenn der Standort keinen Zugang zum Stromnetz hat, sollten Sie kein Modell erwerben, für dessen Installation Elektrowerkzeuge erforderlich sind.
  • Für den periodischen (saisonalen) Gebrauch macht es keinen Sinn, teure Produkte zu kaufen, es ist vernünftiger, die Optionen für die Haushaltsausstattung zu wählen.

Materialien für Landtoilette

Traditionelle Keramikspülen sind nur für ein Landhaus geeignet, das mit Kommunikation ausgestattet ist. Es gibt leichte Versionen von keramischen Toiletten für Häuschen. Aber selbst wenn sie für den Gebrauch in den Kapitalstrukturen entworfen sind, wird die Installation auf einem Holzboden wegen des hohen Gewichts nicht empfohlen.

Eine Straßentoilette aus Kunststoff ist die akzeptabelste Option. Das Produkt hat keinen Spülbehälter und kein Knie. Es ist billig, einfach, einfach zu installieren. Rahmen und Sitz sind aus strapazierfähigem Material, das im Gegensatz zu Keramik nur schwer zu brechen ist. Auf dem Markt gibt es Toilettenschüsseln aus Kunststoff in verschiedenen Formen und Farben. Wenn Sie möchten, können Sie das Modell nach Ihrem Geschmack wählen. Wenn Sie ein Sanitärsystem aus Kunststoff kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass das Material niedrige Temperaturen gut verträgt. Es ist besser, ein teureres, aber kältebeständiges Modell zu kaufen, als schließlich festzustellen, dass das Produkt gerissen ist.

Rat. Wenn die Besitzer sind selten einen Besuch in dem Land bezahlt, macht es keinen Sinn machen, eine große Klärgrube zu montieren. Es genügt, die Pulverlager auf dem Gelände auszustatten. Es ist ein Toilettensitz, unter dem sich ein Abfallbehälter befindet. Das Funktionsprinzip von Pulvern Schrank-der Name schon sagt: Abwasser ( „pulverisierte“) bestreut, Torf, Erde, Sägemehl, etc. Dies kann manuell erfolgen oder ein Sondermodell des Spülrohr und Mechanismus Spreizer Pulver kaufen... Abfallbehälter werden in Kompost zurückgeführt wird, die dann verwendet wird, um den Boden zu befruchten.

Klärgrube für die Toilette im Land

Die Art der Klärgrube wird unter Berücksichtigung der Merkmale des Standorts, der geschätzten Abwassermenge und nicht zuletzt der finanziellen Möglichkeiten ausgewählt.

Frage: Warum sollte man einen Standort mit einer Klärgrube ausstatten, wenn man bequeme und hygienische Toiletten benutzen kann?

Antwort: Toiletten haben natürlich viele Vorteile. Auf dem Markt gibt es mehrere Varianten dieser Geräte: Elektro-, Chemie- und Torf. Aber die Wahl eines Trockenschranks ist nicht immer die beste Lösung zum Geben. Zum Beispiel ist es für elektrische Modelle erforderlich, das Entwässerungssystem auszustatten, das die Flüssigkeit ableitet. Darüber hinaus können diese Strukturen nur an Orten genutzt werden, an denen eine Elektrizitätsquelle vorhanden ist. Bei der Arbeit von chemischen Strukturen werden Stoffe eingesetzt, die für den Boden gefährliche Abfälle erzeugen. Das verarbeitete Konzentrat muss an einem besonderen Ort entsorgt werden. Die Torf-Toiletten erfordern eine gute Belüftung. All dies, zusammen mit den ziemlich hohen Kosten der Ausrüstung, der Notwendigkeit, regelmäßig Verbrauchsmaterialien und Service zu kaufen, macht die Geräte weniger attraktiv als eine stationäre Toilette zum Geben.

Die vollständigste Option ist die Ausrüstung des Reinigungssystems, das aus einem oder mehreren Lagertanks und einem Entwässerungsschacht besteht. In diesem Fall gelangt der Abfall in den Siedler und wird in feste Fraktionen und Wasser aufgeteilt. Die gereinigte Flüssigkeit fließt durch das Rohr in den Abfluss und wird vom Boden absorbiert.

Klärgruben dieses Typs sind in den Fällen ausgerüstet, in denen die Abfallmenge ausreichend groß ist, und die Möglichkeiten (oder Wünsche), die Leistungen einer Abwasserreinigungsmaschine regelmäßig zu bezahlen, nicht vorhanden sind. Für das Gerät des Systems ist es möglich, gebrauchsfertige Behälter als eine Option zu verwenden - um Speicher- und Reinigungskammern von improvisierten Materialien zu machen.

Zwei-Kammer-Klärgrube ohne Siphon, von eigenen Händen gemacht

Achtung bitte! Ein Klärgrube jeder Art ist nur dann voll funktionsfähig, wenn in den Zellen, die den Abfall verarbeiten, eine ausreichende Anzahl von Bakterien vorhanden ist. Um die Effizienz des Prozesses zu verbessern, werden Biopräparationen verwendet, die aerobe und anaerobe Mikroorganismen enthalten.

Wenn die Anzahl der Abflüsse gering ist, kann ein Lagertank auf der Baustelle installiert werden. Dies ist die einfachste und umweltfreundlichste Version der Kanalisation.

Die Speicherfaulgrube ist ein verbessertes Analog einer Senkgrube. Die Dichtigkeit der Struktur verhindert eine Kontamination des umgebenden Toilettenbereichs. Der Abfall wird in einem Sammelbehälter gesammelt und dort gelagert, bis die Kammer voll ist. Dann wird der Inhalt abgepumpt und zur Entsorgung entsorgt.

Rat. Verwenden Sie eine Speicherseptik ist bequemer, wenn Sie es mit einem Schwimmer-Sensor ausstatten. Wenn die Senken im Tank ein bestimmtes Niveau erreichen, schließt der Sensor das Relais. So können Sie den Füllgrad des Tanks und die Zeit für die Bestellung der Kanalisationsanlage im Griff behalten.

Aus welchen Materialien wird ein Klärbecken hergestellt?

  • Kunststoff. Fabrikgruben aus Polyethylen haben viele Vorteile. Sie sind langlebig, leicht, einfach zu installieren. Aus Kunststoff, resistent gegen aggressive Umgebungen. Es gibt eine große Anzahl von Modellen mit unterschiedlichen Volumina und Konfigurationen. Die Auswahl der Kapazität für bestimmte Aufgaben wird nicht schwierig sein;
Installation eines Kunststoffbehälters unter der Klärgrube
  • Beton oder Stahlbeton. Eine mühsamere Option ist das Betonieren der Wände und des Bodens der Fundamentgrube, um eine abgedichtete Kammer zu schaffen. Sie können auch vorgefertigte Stahlbetonringe verwenden, aber in diesem Fall müssen Sie auf die Abdichtung des Brunnens achten. Beton ist ein zuverlässiges und langlebiges Material. Aber wegen der Komplexität der Installation und der hohen Kosten ist es schwierig, sie als eine gute Wahl für die Installation einer Toilette in einer Hütte mit einer Toilette und einer Klärgrube zu bezeichnen;
  • Fiberglas. Die Produkte haben ein geringes Gewicht und sind korrosionsbeständig. Zu den Nachteilen gehören Zerbrechlichkeit;
  • Metall. Dacha-Besitzer installieren zu diesem Zweck oft Klärgruben mit Metallbehältern. Ein gebrauchtes Fass oder einen Tank zu kaufen kann billig sein, und es ist einfach, einen Tank selbst zu installieren. Probleme treten in der Betriebsphase auf. Selbst mit speziellen Präparaten behandelt, ist die Metalloberfläche anfällig für Korrosion. Abwasserkanäle werden es in ein paar Jahren zerstören.

Vor- und Nachteile von geförderten Klärgruben

Abgedichtete Lagertanks zur Lagerung von Abfällen sind hygienisch und sicher für die Umwelt. Sie sind resistent gegen große Salvenentladungen. Fabrikprodukte haben normalerweise Versteifungen, die es dem Behälter erlauben, Druck auszuhalten.

Die Installation der Struktur ist einfach. Um die Kamera zu installieren, genügt es, eine Fundamentgrube der entsprechenden Größe zu graben. Keine Notwendigkeit, Entwässerungs- oder Filtrationsfelder auszustatten.

Kumulativer Klärgrube - die optimale Option für eine Toilette in dem Land, wo die Menge der Abfälle klein ist. Das Auspumpen des Inhalts aus dem Tank muss nicht zu oft durchgeführt werden, und daher besteht der Hauptnachteil der Antriebe in den hohen Betriebskosten, die in diesem Fall nicht kritisch sind.

Toilette Septic: Installationstipps

Die mühsamste Phase ist das Graben einer Grube für eine Klärgrube für eine Toilette im Land. Dies kann manuell oder mit Hilfe von Technologie geschehen. Im zweiten Fall wird die Arbeit schneller erledigt, aber es wird mehr kosten.

Nachdem der Platz für die Installation der Klärgrube vorbereitet wurde, beginnt die Installation des Tanks. In diesem Stadium hängen die Maßnahmen davon ab, welche Art von Klärgrube gewählt wird: Fertigbehälter, Betonkammer oder Stahlbetonringe.

Fundament für eine Hüttentoilette mit einem Ziegelsteingräbenbehälter

Wenn die Verfüllung durchgeführt wird und die Luke installiert ist, fahren Sie mit der Installation der Toilettenschüssel fort. Klempner werden mit Schrauben am Boden befestigt. Es wird empfohlen, spezielle Gummidichtungen zu verwenden, um sicherzustellen, dass das Gerät näher am Boden ist.

Wenn ein Metallfass als Klärgrube verwendet wird, muss zuerst ein Adapter hergestellt werden. Aus dem verzinkten Blech falten Sie den Kegel, dessen oberer Teil dem Durchmesser der Toilette entspricht, und den Boden - das Fass. Das Gerät entsorgt Abfälle direkt zum Antrieb und verhindert, dass diese auf den Boden gelangen.

Um zu gewährleisten, dass die Toilette keine unangenehmen Gerüche aufweist, muss die Belüftung angepasst werden. Verwenden Sie dazu ein Rohr aus Polymeren oder Asbest mit einem Durchmesser von 10 cm, das in die Klärgrube eingesetzt und aus dem Raum genommen wird. Seine Länge sollte mindestens 3 Meter betragen. Wenn Wohngebäude in der Nähe sind, müssen Sie sicherstellen, dass die Oberseite des Rohrs über den Fenstern ist. Andernfalls treten die Gase in das Haus aus.

Das Grundstück mit lokaler Kanalisation, ausgestattet mit einer Klärgrube, kann nicht weniger komfortabel sein als eine Stadtwohnung. Das System funktioniert für viele Jahre einwandfrei, es ist nur notwendig, den Abfallbehälter regelmäßig zu reinigen.

Toilette Klärgrube

Eine Klärgrube ist eine Art autonomes Abwassersystem, das häufig für Gebäude jeglicher Art (Ferienhäuser, Stadthäuser, Herrenhäuser) verwendet wird, die keine Verbindung zur zentralen Kanalisation haben. Der Unterschied zwischen der Toilette einer Klärgrube und dem üblichen Abwassersystem ist die Reinigung von organischen Rückständen. Moderne Technologien und Materialien ermöglichen die Verwendung eines solchen Geräts, um es bequem, kostengünstig und erschwinglich zu machen.

Nachdem Sie eine Klärgrube gekauft und auf Ihrer Baustelle installiert haben, können Sie die Probleme mit der Kanalisation für immer vergessen. Die einzige notwendige Prozedur, die durchgeführt werden muss, ist nur einmal im Jahr, um die in Schlamm umgewandelten Abfallprodukte auszupumpen. Zu diesem Zweck wird eine Aushubmaschine verwendet. Abfälle, die durch die Klärgrube gerodet werden, weisen keinen unangenehmen Geruch auf und enthalten Spurenelemente, die es erlauben, die gepumpten Rückstände als organische Düngemittel zu verwenden. Solche Düngemittel können zum Mahlen des Bodens Ihres Vorstadt- oder Infieldbereichs verwendet werden.

Sie können die Preise für Klärgruben auf unserer Website erfahren:

Oberflächliche Toilette Klärgrube

Um zu bestimmen, welche Toilette eine Klärgrube für Ihr Haus ist, werden die Faktoren der Anzahl der entladenen Becken und die Anzahl der Menschen in einem bestimmten Gebiet berücksichtigt. Zum Beispiel ist für ein Sommerhaus, das im Sommer ohne Bad besucht wird und mit einer Einwohnerzahl von nicht mehr als 4 Personen, eine Klärgrube mit einer Oberflächenkonstruktion geeignet. In einem solchen Gerät können Sie Pflaumen aus der Toilette, Waschbecken und Waschbecken in der Küche nehmen. Die Installation einer solchen Klärgrube erfordert ein Minimum an Zeit, Aufwand und finanziellen Kosten. Die Oberflächenseptik funktioniert idealerweise auch unter Bedingungen eines hohen Grundwasserspiegels. Die Schlüsselfaktoren für den Bau einer ähnlichen Toilettengrube sind ihre Dichtheit. Es ist zu beachten, dass das Oberflächendesign nur einen Teil der Kläranlage darstellt, es muss mit einem Brunnen oder einem Graben für die Bodenfiltration ergänzt werden.

Unterirdische Toilette Klärgrube

Das beliebteste Modell der Klärgrube ist eine Klärgrube mit einer traditionellen unterirdischen Struktur. Solch eine Klärgrube wird empfohlen, für ein Haus mit einem Bad installiert zu werden, Unterkunft, in der das ganze Jahr hindurch durchgeführt wird. Diese Struktur, die aus einer oder mehreren Kammern besteht, über die das Abwasser fließt, ist nach einem Baukastenprinzip aufgebaut. Das Volumen einer solchen Klärgrube wird abhängig von den spezifischen Bedürfnissen berechnet.
Großer Erfolg als Alternative zur zentralen Kanalisation in Vorstadtgebieten genießt ECOLINE SEPTIC.


Um die Dienstleistungen von Desinfektionsmitteln vollständig aufzugeben, wird empfohlen, spezielle biologische Präparate zu verwenden. Näheres hierzu finden Sie im Artikel "Septisch und antiseptisch" im Abschnitt "Biopräparate bei der Arbeit einer Klärgrube".

Installation einer Klärgrube für ein Ferienhaus

Die Arbeit dieser Kläranlage erfolgt in zwei Hauptphasen:

  • Die erste Stufe ist die Sammlung von Abwasser aus dem ganzen Haus und deren Trennung in flüssige und feste Fraktionen. In der Regel findet dieser Prozess in einem speziellen Brunnen statt, wo schwere Abfälle auf den Boden fallen, und der Septic für eine Landtoilette

eine leichtere Flüssigkeit wird zur Filtration in den nächsten Faulbehälter geleitet;

  • Die Filtration ist die zweite Stufe der Reinigung. Es kann auch in einem speziell entworfenen Brunnen oder in sogenannten "Filtrationsfeldern" hergestellt werden. Die Technologie dieser Stufe hängt von der gewählten Filtrationsmethode ab.
  • Einfach gesagt, eine Klärgrube wird als Siedler bezeichnet, in der die Verschwendung der lebenswichtigen Aktivität des menschlichen Körpers unter dem Einfluss von Bakterien zersetzt wird. In einigen Arten von Klärgruben (meist Fabrikgruben) werden spezielle Konstruktionen gebaut, die die primäre Filtration von Abfällen erzeugen.

    Arten von Klärgruben

    Folgende Arten von Klärgruben können unterschieden werden:

    • Anaerobe Klärgrube: eine traditionelle Art von Sedimentschüssel mit zwei Brunnen (wo Abfälle von anaeroben Bakterien verarbeitet werden, die keinen Sauerstoff benötigen) und Filtrationsfeldern, von denen bereits gereinigtes Wasser zu Boden geht. Es ist sehr einfach, selbst zu machen; Anaerober Klärgrube
    • Aerobe Klärgrube: ein komplexeres Gerät mit einem biologischen Reinigungssystem, das Elektrizität benötigt. Hier findet die Reinigung unter Beteiligung von aeroben Bakterien statt, so dass der elektrische Kompressor der Klärgrube regelmäßig Sauerstoff zuführen muss. Die Reinigung ist viel schneller und effizienter als in der vorherigen Version;
    • Kumulative Klärgrube, die die Funktion der zeitweiligen Lagerung von Abfällen übernimmt, gefolgt von Pumpen mit Abwasser.

    Wie wählt man eine Klärgrube für eine Toilette im Land?

    Moderne Hersteller können dem Käufer eine Vielzahl von Klärgruben anbieten. Worauf lohnt es sich, Ihre Aufmerksamkeit zu schenken?

    • Das Gerät sollte auf das Volumen passen. Es hängt davon ab, wie viele Menschen die Kanalisation benutzen sollen. Bei der Berechnung des erforderlichen Volumens ist zu berücksichtigen, dass bei einem Kunststoff-Faulbehälter

    Alle Abflüsse aus dem Wasserversorgungssystem sind entwässert, die durchschnittliche tägliche Wassermenge pro Person beträgt mehr als 100 Liter, und die Hauptanforderungen für den Klärgrubenbehälter sind, dass er für jeden Familienmitglied eine dreitägige Abfallmenge enthält. Je mehr Wasser pro Tag verbraucht wird, desto mehr Kammern müssen das Gerät enthalten.

    Metallgrube

  • Es ist notwendig, das Material zu berücksichtigen, aus dem die Klärgrube hergestellt wird. Es kann aus Kunststoff (leicht und langlebig, einfach zu installieren und zu betreiben, jedoch kann es an die Oberfläche steigen und muss befestigt werden), Beton (einfach, haltbar, nicht korrodiert, aber schwer, was die Verwendung von speziellen Geräten bei der Installation erfordert), obwohl es möglich ist, es mit Ihren eigenen Händen zu machen, Beton in die installierte Verschalung zu werfen) und Metall (nicht sehr schwer, erschwinglicher Preis, es ist bequem zu installieren, aber anfällig für Korrosion).
  • Wie wirkt sich die Art des Bodens auf die Wahl einer Klärgrube aus?

    Die Klärgrube ist während der Installation in den Boden eingegraben, was von diesem Moment an die äußere Umgebung ist, die darauf wirkt. Bei der Wahl einer bestimmten Art von Klärgrube spielt der Bodentyp eine große Rolle:

    • In dem sandigen Boden können Filter- und Absorptionsfelder gut funktionieren, so dass eine anaerobe Klärgrube, deren Preis ziemlich attraktiv ist, eine geeignete Option sein wird;
    • Boden mit hohem Grundwasser muss einen versiegelten Kunststoff wählen Installation einer Faulgrube in den sandigen Boden

    eine Reinigungsvorrichtung, die verhindern kann, dass Verunreinigungen in das Wasser gelangen;

  • In Lehmböden ist es besser, Klärgruben mit einem biologischen oder chemischen Reinigungssystem zu installieren, da eine Bodenfiltration aufgrund des hohen Tongehaltes praktisch unmöglich ist.
  • Septik und Klima

    Es wird angenommen, dass für ein Gelände mit einem kalten Klima wie kein anderer geeigneter Betonklärtank langlebig und temperaturbeständig ist.

    Wie installiere ich eine fertige Klärgrube für deine eigene Datscha?

    Nur durch die Installation eines Reinigungssystems im Landhaus können Sie sicher sein, dass:

    • Die Installation wird keinen unangenehmen Geruch abgeben;
    • Sie müssen nicht oft einen Abwasserkanal anrufen;
    • Die Wahrscheinlichkeit, den Boden mit Chemikalien aus dem Abfluss zu kontaminieren, wird viel geringer sein;
    • Es wird möglich sein, die gleiche Grube lange genug zu verwenden.

    Bei der Erstellung von Klärgruben mit Hilfe von Spezialisten oder mit eigenen Händen müssen die folgenden Grundsätze strikt eingehalten werden:

    Die Regeln für die Installation einer Klärgrube im Boden

    • Prinzip Schritt Reinigung (in jeder Kammer ist ein Prozess: Die erste - Fraktionierung in den zweiten - Aufspalten Bakterien Komplexverbindungen und in der dritten - Entnahme von gereinigtem Wasser auf die Außenseite);
    • Das Prinzip der Dichtheit (die Flüssigkeit muss nur aus der Endkammer, dh in der gereinigten Form, außerhalb der Klärgrube fallen).

    Die Kläranlage sollte nicht näher als sechs Meter vom Haus entfernt installiert werden. Die Kapazität ist so vergraben, dass sie unter dem Gefrierpunkt liegt oder zusätzlich isoliert ist.

    Klärgrube aus Beton

    Um mit der eigenen Hand eine konkrete Klärgrube in der Datscha zu machen, müssen Sie eine Reihe von Bauarbeiten durchführen.

    • Dig Löcher und Gräben, die dann Rohre verlegt werden;
    • Richten Sie den Boden aus und schleifen Sie ihn mit einer Sandschicht ab.
    • Installieren Sie die Rohre und beachten Sie dabei alle zuvor berechneten Winkel und Proportionen.
    Septic mit einem Filterbrunnen

    • Sorgfältig vorbereiten und die Schalung verlegen;
    • Befüllen Sie die Wände mit Beton in Schichten, allmählich von unten nach oben;
    • Gießen Sie den Boden, verhindern Sie das vorzeitige Trocknen des Betons (gießen Sie Wasser und bedecken Sie mit einem Film).
    • Als nächstes müssen Sie den letzten Brunnen mit Mauerwerk auslegen. Um Kammern zu bauen, ist es möglich, sowohl Ziegel als auch fertige Stahlbetonkonstruktionen zu verwenden.

    Nachdem der Beton getrocknet ist, kann der Schacht mit einem Dach abgedeckt werden, wobei die Inspektionsluken und ein Loch unter dem Rohr verbleiben. Um die Zersetzung zu beschleunigen, können Sie spezielle Bakterien im Laden kaufen und sie einfach in die Klärgrube geben.

    Bakterien für Klärgrube

    Um eine vorgefertigte Klärgrube mit eigenen Händen zu installieren, müssen Sie nur ein Loch in der richtigen Größe graben und das installierte Gerät mit der Kanalisation zu Hause verbinden.

    Welche vorgefertigten Klärgruben sind am beliebtesten? Was ist ihr Preis?

    Die folgenden Klärgruben sind auf dem Inlandsmarkt sehr beliebt:

    • Tank (der Preis einer Klärgrube berechnet sich je nach Modell (von 45.000 bis 105.000 Rubel) und zusätzlichen Details, gegen Aufpreis ist eine schlüsselfertige Installation möglich); Aerobic Klärgrube Eurobion
    • Triton (der Preis liegt zwischen 24.000 und 624.000 Rubel je nach Modell, der Preis der schlüsselfertigen Installation hängt von der Anzahl und den Eigenschaften der zusätzlichen Elemente ab);
    • Twer (für die Klärgrube und die Anlage auf der Turn-Key-Basis wird es notwendig sein, von 129000 zu geben);
    • Leader (von 65000 bis 142000 mit schlüsselfertiger Installation);
    • Pappel (Preis ohne Installation von 69000 bis 939800, und schlüsselfertig - von 89700 bis 1221740); Aerober septischer Tankführer
    • Topas (der Preis der Klärgrube variiert von 100.000 bis 209.000, die Kosten für die schlüsselfertige Installation hängt von den Eigenschaften des Bodens ab und wird als verhandelbar aufgeführt);
    • Ecopan (Kosten von 66000 bis 178000, der Preis für die Installation auf Turnkey-Basis ist verhandelbar);
    • Unilos (der Preis liegt im Bereich von 85000 bis 185000, die grundlegenden Installationsleistungen sind inbegriffen, es ist möglich und schlüsselfertig);
    • Yubas (der Preis einer Klärgrube mit einer schlüsselfertigen Installation variiert je nach Modell zwischen 152.000 und 210000).

    Die Kosten einer Klärgrube für eine Datscha können abhängen von:

    • Materialien, die während der Installation benötigt werden; Das Schema der einfachsten Konstruktion eines Faulbehälters
    • Art des Bodens, in dem die Hauptarbeiten ausgeführt werden;
    • die Bedürfnisse des Geräts in elektrischer Energie;
    • zusätzliche Angaben in Form von Infiltratoren;
    • erhöhte Rohrlänge;
    • Die Entfernung, zu der all dies vom Lagerhaus transportiert werden muss.

    Natürlich ist es möglich, einen Teil der Arbeit selbstständig auszuführen, beispielsweise mit eigenen Händen, um eine Grube zu graben, in die eine Reinigungsanlage platziert wird. Macht einen besseren Job auf der technischen Aufgabe des Ingenieurs verantwortlich für die Installation, die in einigen Fällen kostenlose Besuche vor Ort, den Umfang der künftigen Arbeiten zu bewerten und berechnen genau die Kosten und die Menge an Material benötigt.

    Cesspool Grube für die Toilette in der Hütte

    Oft benutzen die Besitzer von Vorstadtbereichen für Straßentoiletten den alten Senkbrunnen-Standard. Im Prinzip, mit der gelegentlichen Nutzung des Schrankes, ist diese Option akzeptabel. Wenn jedoch aufgrund der regelmäßigen Benutzung der Toilette auf der Straße eine große Menge von Abflüssen in die Grube fließt, ist in diesem Fall eine kahle Grube mit Bodenwänden nicht geeignet. Gemäß den Normen von SNiP verschmutzen solche Abfälle, die in den Boden gelangen, die Umwelt stark durch Grundwasser. Daher wurde für die Senkgruben und Faulgruben das Prinzip einer versiegelten Vorrichtung verwendet. Und die Reste der Vergangenheit treten in den Hintergrund.

    Eine Klärgrube für eine Toilette auf der Straße ist eine zuverlässige Kläranlage. Dank der Kameras des Geräts wird Wasser mit fäkalen Verunreinigungen und Haushaltsabfällen, die hierher gelangt sind, von Bakterien verteidigt und verarbeitet, wodurch es zu 98% gereinigt wird. Sie können diese Flüssigkeit auch zum Bewässern des Gartens verwenden.

    Das Prinzip der Jauchegrube

    Bei der Installation einer solchen Kläranlage ist darauf zu achten, dass sich die Toilette in der Nähe der Klärgrube befindet.

    Eine solche Minikammer für die Abwasserbehandlung arbeitet nach folgendem Prinzip:

    • Flüssige Abwässer fallen in die erste Kammer, die sich direkt unter der Datscha-Toilette oder in deren Nähe befindet. Und in diesem Fall sollte die Toilette den Abfluss erfolgen, da das Kamera-Laufwerk abgedichtet werden muß, um sicherzustellen, dass es stattfindet, um die gewünschten biologischen Reaktionen und damit ein unangenehmer Geruch sickert nicht aus. Darüber hinaus für den Betrieb von aeroben Bakterien notwendigerweise Anwesenheit einer ausreichenden Menge an Wasser. Dies ist ihr natürlicher Lebensraum, ohne den sie ihre Aktivitäten nicht ausführen können.
    • Hier setzt sich das gewaschene Wasser mit Beimengungen von Fäkalien ab, wodurch eine natürliche Abtrennung eines großen schweren Sediments und von Wasser in getrennte Komponenten erfolgt. Fäkalien, die von Bakterien gefressen werden, werden zu weichem Schlick und setzen sich mit abnehmendem Volumen auf den Boden.
    • Geklärtes Wasser wird in die zweite Kammer der Klärgrube gegossen, wo zusätzliche Reinigung durch Bakterien durchgeführt wird.
    • Und danach wird das sedimentierte saubere Wasser ohne das Additiv in Form von Bakterien zu dem dritten Auffangbehälter der Klärgrube geschickt, der sowohl entwässernd als auch luftdicht sein kann. Im ersten Fall wird Wasser zu Boden gehen. Im zweiten Fall wird Wasser in der Grube gesammelt, um den Garten zu bewässern.

    Wichtig: Wenn der Grundwasserstand in der Baustelle weniger als 1,5 Meter beträgt, müssen Sie auf jeden Fall alle drei Mini-Klärgruben versiegeln. Da in diesem Fall die Gefahr besteht, dass der Standort mit einer großen Menge an drainiertem Wasser überschwemmt wird.

    Wie man ein Reinigungssystem anordnet

    Eine Klärgrube mit Bakterien für eine Landtoilette, obwohl es eine Mini-Version ist, erfordert immer noch die Einhaltung bestimmter Regeln bei der Installation. Also, die wichtigsten sind:

    • Die richtige Materialwahl für eine Mini-Klärgrube. Ideal sind Kunststofftanks, Betonringe oder einfaches Mauerwerk. Alle drei Optionen sind sowohl für die Langlebigkeit als auch für die Beständigkeit gegenüber aggressiven Umgebungen, in denen sie genutzt werden, gut. Gleichzeitig wird die Installation eines Mini-Behandlungssystems in keinem der drei Fälle schwierig sein.
    • Die richtige Stelle der Toilette mit einer Klärgrube. Hier ist es notwendig, die Normen von SNiP zu beachten, klar vorgeschrieben und geregelt. Selbst wenn man berücksichtigt, dass es nicht viele Abflüsse geben wird, wie bei der Ableitung von Trinkwasser aus dem Haus, sollte darauf geachtet werden, dass die Gebäude und die Umwelt erhalten bleiben. Und zu diesem Zweck ist es am besten, eine Klärgrube für die Senkgruben der Toilettengrube in einer Entfernung von mindestens 5 Metern von allen Gebäuden zu haben; von den Punkten der Wasserversorgung (Brunnen und Brunnen) muss die Toilette für eine Entfernung von mindestens 20 Metern entfernt werden; Es ist auch darauf zu achten, dass die Belüftung der Klärgrube nicht durch den unangenehmen Geruch von Nachbarn gestört wird. Daher sollte vom Zaun aus die Klärgrube für die Toilette in der Datscha auf eine Entfernung von mindestens drei Metern entfernt werden.
    • Erfolgreich gewähltes Faulgrubenvolumen. Hier sollten Sie den Empfänger nicht viel größer machen. Selbst für eine Familie von 3 bis 4 Personen wird es ausreichen, ein Reservoirvolumen von insgesamt 1 m3 zu haben. Wenn das ganze Jahr über eine Straßentoilette auf dem Land benutzt wird, ist es unwahrscheinlich, dass die Abwassermenge 500 Liter pro Monat übersteigt. In diesem Fall ist es notwendig, die erste Speicherkammer größer als die anderen Speicherbehälter zu machen. Ideal ist die Option, wenn die Sumpfkammer 2/3 des Gesamtvolumens des Reinigungssystems ausmacht.
    • Hochwertige Klärgrube Isolierung. Eine große Kläranlage benötigt also keine Vorrichtung zur Erwärmung, da sie sich unterhalb des Gefrierpunkts des Bodens vertieft. Und die Bakterien selbst, die sich aktiv an Abflüssen ernähren, produzieren etwas Wärme. Ein Mini-Klärgrube, die nicht vertieft werden muss, kann jedoch in der Herbst-Winter-Saison vom Boden gekühlt werden. Als Folge der Kälte wird die Arbeit von Bakterien verlangsamt oder gänzlich gestoppt. Daher kann als Heizelement Keramsitovuyu Staub oder einfach Polystyrolplatten während der Installation des Reservoirs in den Boden verwendet werden.

    Es ist wichtig: die Dicke des Blähtones für die qualitative Isolierung der Klärgrube sollte 20-30 cm betragen, in diesem Fall können die Platten des Schaumkunststoffes dünner sein. Es reicht aus, ein Material von 5-10 cm Dicke zu verwenden.

    Material für Mini-Klärgrube: Vor- und Nachteile

    Wenn Sie zögern, das Material für ein Klärgrubengerät zu wählen, empfehlen wir Ihnen, mehr über die beliebtesten zu erfahren.

    • Kunststoff. Einfach genug, was sowohl ein Vorteil als auch ein Nachteil der fertigen Struktur ist. Also, um Plastikbehälter in den Boden zu installieren, wird für zwei Männer nicht schwierig sein. Es besteht jedoch immer die Gefahr, dass die Kunststoffgrube ausgewaschen wird. Weil diese Kapazität eine Art Float ist. Ja, es ist unwahrscheinlich, dass der Tank unter dem Einfluss von Grundwasser oder Bodenhebung an die Oberfläche des Geländes springt, aber die Rolle der Kammer, die mit Abwässern gefüllt ist, ist nicht ausgeschlossen. Und das bedeutet, dass mit der Zeit die Rohre, die mit den Tanks unter den Waschbecken verbunden sind, ihre Dichtheit verlieren. Infolgedessen beginnen schmutziges Wasser und Bakterien in den Boden einzusickern, und die Effizienz der Klärgrube wird reduziert.
    • Beton. Hier wirkt sich die Festigkeit und monolithische Struktur im Vergleich zu Kunststoff spürbar aus. Beton (egal, vorfabriziert es Ringe oder ein monolithischer Guss der Schalung) unterliegt nicht den Auswirkungen des saisonalen Stanzens des Bodens. Excellent wirkt dem Verdichten und Scheuern aus dem Boden entgegen. Gleichzeitig ist die Betonstruktur nicht weniger haltbar als Kunststoff. Der einzige Nachteil beim Bau eines Mini-Klärgrube für Senkgruben ist die Mühe des Prozesses. Also, selbst für den Bau einer einfachen Zwei-Kammer-Klärgrube aus Beton, ist es notwendig, spezielle Ausrüstung zu nennen (wenn die Kammern aus den RC-Ringen aufgerichtet werden) oder die Schalung zu machen, den Mörtel zu mischen und alles für etwa eine Woche zu montieren.
    • Ziegelstein. Durch seine Eigenschaften ist Beton nicht unterlegen. Es ist auch monolithisch unter der Bedingung der gleichmäßigen Verlegung. Ausgezeichnete Beständigkeit gegenüber aggressiven Umgebungen. Legen Sie in diesem Fall eine Zwei- oder Dreikammer-Mini-Klärgrube für eine Grube von 1-1,5 m3 an einem Tag an.

    Erste Schritte

    Das erste, was zu tun ist, graben eine Fundamentgrube für die Installation einer Klärgrube für die Toilette. In diesem Fall können Sie das alleine machen, aber es ist zu lang. Wenn Sie sich entscheiden, die Dienste von Baggern zu nutzen, dann wissen Sie, dass ihre Arbeit ein wenig mehr kostet, als wenn der Bagger arbeiten würde. Um Energie, Zeit und Geld zu sparen, ist es daher besser, Maschinen für das Graben zu mieten.

    Jetzt ist es an der Zeit, sich um die Abwasserrohre zu kümmern, die aus der Toilettenschüssel in die Klärgrube gelangen. Es ist besser, wenn sie gewellte Rohre sind. Sie benötigen keine zusätzlichen Anschlüsse, wenn sie angeschlossen sind, was bedeutet, dass die Abflüsse beim Ablassen weniger Hindernisse passieren. Es ist auch wichtig zu berücksichtigen, dass das Rohr aus der Toilettenschüssel am besten unter dem Gefrierpunkt des Bodens liegt. Wenn dies nicht möglich ist, muss der Kollektor isoliert werden. Und vergessen Sie nicht, dass gewellte Rohre besser sind, um mit dichtem Sand zu graben. Da der grundierte Boden die Trajektorie der Rohrverlegung verändern kann, besteht die Gefahr einer Stagnation der Drainagen in der Pipeline.

    Es ist wichtig: Das Niveau der Neigung des Wellrohrs für die Toilettenschüssel zur Klärgrube sollte mindestens 3% seiner Länge betragen. Das heißt, wenn die Länge des Rohrs 5 m beträgt, sollte die Neigung über die gesamte Länge maximal 15 cm betragen, verteilt in gleichen Anteilen für jeden Meter der Rohrleitung.

    Den Tank installieren

    Wenn als Material für die Klärgrube unter der Senkgrube Kunststoff gewählt wurde, genügt es, den Behälter einfach richtig zu installieren. Der Behälter muss auf einem Sand- und Kieskissen montiert werden, das am Boden ausgelegt ist. Gleichzeitig werden die Lose gut gerammt und der Tank wird mit einer Mischung aus Sand und Zement im Verhältnis 3: 1 in die Fundamentgrube eingestreut. Um sicherzustellen, dass alles richtig läuft, müssen Sie den Tank schrittweise um 20 cm mit Wasser füllen und gleichzeitig den Behälter mit einer Mischung aus losem Wasser bestreuen. Dann wieder füllen, streuen. Diese Technologie vermeidet das nachfolgende Quetschen und Verformen von Kunststoff im Boden unter dem Einfluss von Temperaturänderungen oder Abflüssen. Wird eine Kunststoffgrube tiefer als 1,5 m installiert, wird eine Betonplatte auf den Boden der Grube gelegt und der Tank selbst wird mittels Ankern und Kettenjochen verankert.

    Klärgrube aus Beton

    Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Klärgrube mit Beton zu füllen, dann ist es in den fertigen Gruben notwendig, eine rechteckige Verschalung zu bauen. Vergessen Sie dabei nicht die Partitionen. Die gesamte Verstärkungsgrube und die Schalung sollten verstärkte Maschen sein. Es wird die monolithische Klärgrube stärker machen. In der Schalung bilden wir sofort alle Löcher für die Zulauf-, Belüftungs- und Überlaufrinnen. Die Lösung wird portioniert und gut verschlossen.

    Wichtig: Die Methode der Standardüberbrückung der Rohlösung ist in diesem Fall nicht geeignet. Es ist besser, einen speziellen Handvibrator zu verwenden. So wird Beton dichter sitzen. Sonst kam es vor, dass der Fertigbeton aufgesaugt und nach dem Passieren des Wassers wie ein Schwamm, wenn es beim Gießen nicht versiegelt wurde.

    Der Beton trocknet bei trockenem Wetter etwa eine Woche. Zur Lösung ist nicht drastisch trocken, es wird empfohlen, es mit einem Wachstuch zu bedecken und regelmäßig ein wenig zu befeuchten.

    Nach dem Trocknen der Klärgrube muss der Boden in zwei Kammern des Reinigungssystems gefüllt werden. Um dies zu tun, ist der Boden mit einer 20 cm dicken und gut gestampften Sandschicht bedeckt. Wir legen ein Gitter darauf und füllen eine Lösung mit einer Dicke von 15-20 cm und warten auf die vollständige Trocknung. Die dritte Kammer hat einen Entwässerungsboden aus Sand und Kies. Die Dicke beider Schichten sollte mindestens 40 cm (20 cm pro Stück) betragen.

    Nachdem die gesamte monolithische Betonstruktur getrocknet ist, können Sie sich überlappen. Zu diesem Zweck müssen alle Wände der Klärgrube mit Versteifungsrippen abgedeckt werden. Jetzt legen wir dicke Bretter.

    Wichtig: Es ist zu beachten, dass das Gewicht einer 20 cm dicken Betonplatte 450 kg pro 1 m2 beträgt. Wenn die Breite der Klärgrube mehr als 1,5 Meter beträgt, ist es daher möglich, zentrale Stützstangen in jeder Kammer zu installieren. Es ist besser, wenn es sich um verzinkte Metall- oder Asbestzementstützen handelt.

    Zement aus Beton wird auch in der Phase des Gießens mit einem Gitter verstärkt. Vergessen Sie nicht die Löcher für Inspektionsluken und Lüftung.

    Backsteinbau

    Ein septischer Mini aus Ziegelsteinen ist die erfolgreichste Lösung. Hier ist nötig es das Mauerwerk der Schachtel der Klärgrube im gegebenen Umfang zu legen. In diesem Fall sollte die Dicke der Wände für eine quadratische und runde Fäkalientank 25 cm sein.Trennwände der Kammern können dünner sein - 12 cm.In den Phasen des Mauerwerks, vergessen Sie nicht, die Löcher des Rohrs für Überlauf und Entwässerung zu bilden.

    Zwei Kammern des Mini-Reinigungssystems für die Datscha-Toilette sind vollständig versiegelt, wobei die Füllung des Bodens mit Beton gefüllt ist, und die dritte Kammer kann in ihrem unteren Teil Entwässerungslöcher von etwa 3 cm aufweisen.

    Wichtig: Die Entwässerungskammer sollte mindestens 1 Meter vom Grundwasserspiegel entfernt sein.

    Die Dichtigkeit der ersten beiden Kammern aus Ziegelsteinen wird durch den Einsatz von bituminösem Mastix gewährleistet. Es ist mit Tanks von beiden Seiten beschichtet. Die Betonüberlappung für eine Ziegelgrube kann in Analogie zu einem monolithischen Betonbehälter erfolgen. Es bleibt übrig, die Bakterien in der Klärgrube laufen zu lassen und ihren oberen Teil so zu dekorieren, dass sie das Landschaftsdesign nicht stört.

    Toilette septisch was ist es

    Klärgrube für die Toilette - Geräteoptionen

    Die Beseitigung von Abwasser ist nicht die einfachste Aufgabe, und es ist notwendig, es zu vielen Eigentümern von privaten und Vorstadtgebieten zu lösen. Wir sprechen natürlich nicht von Situationen, in denen es in der Stadt ein zentrales Abwassersystem gibt, an das man sich anschließen und dieses Problem vergessen kann. Das Problem der Abwasserentsorgung tritt häufiger bei der Errichtung von Vorortgebieten auf, da in solchen Fällen eine autonome Kanalisation geschaffen werden muss, für deren Betrieb Kläranlagen erforderlich sind.

    Viele Menschen wollen in komfortablen Bedingungen leben, und selbst in Datschen finden Sie verschiedene Annehmlichkeiten, von der "städtischen" Toilette bis zu den Badehäusern. Die Installation von Sanitärkeramik oder anderen Elementen, die das Wasser irgendwie verschmutzen, die entsorgt werden müssen, muss unbedingt mit der Installation einer selbst gebauten Kläranlage - Klärgrube - kombiniert werden.

    Die Antwort auf die Frage "Toilette Klärgrube - was ist das?" Und wird in diesem Artikel behandelt werden. Darüber hinaus werden verschiedene Optionen für septische Geräte in Betracht gezogen.

    Die einfachste Klärgrube für die Toilette

    Es gibt viele verschiedene Varianten zum Thema lokaler Abfalllagertanks. Zuvor war dieses Problem einfach gelöst: Auf dem Gelände wurde einfach eine Jauchegrube ausgegraben, die für Abwässer sorgte. Die Vorteile dieses Designs liegen auf der Hand: Es ist einfach und billig in der Produktion.

    Im Gegenzug gibt es Nachteile eines solchen Geräts:

    • ein hohes Risiko der Kontamination des Bodens;
    • die Verbreitung eines unangenehmen Geruchs.

    Herkömmliche Klärgruben sind immer noch beliebt, aber jedes Jahr immer mehr abnimmt, ziehen es die Menschen zu verwenden, umweltfreundliches und benutzerfreundliches Design und Latrinen können nicht auf das Vorhandensein solcher Qualitäten rühmen. Deshalb wird die Toilettengrube immer beliebter.

    Klassifizierung von Klärgruben für Straßentoilette

    Bei der Auswahl einer geeigneten Klärgrube muss man zuerst von den Prinzipien ausgehen, die das Design bei seiner Arbeit verwendet.

    Abhängig von diesem Parameter gibt es drei Arten von Konstruktionen:

    1. Versiegelter Tank. Diese Option hat fast keine strukturellen Unterschiede zur Grube, aber sie sind immer noch vorhanden und bieten eine versiegelte Klärgrube voller Umweltsicherheit. Diese Tanks sind gut geeignet für die Sammlung von Abfällen, die regelmäßig abgepumpt werden müssen, damit die Klärgrube nicht überfüllt wird (lesen Sie auch: "Was ist eine Klärgrube für Abwasser - das Gerät und das Prinzip der Operation").
    2. Klärgrube mit Filtrationsfeldern. (. Bad, Bad, Dusche, Küche, etc.) Wenn die Klärgrube eine große Zahl von Verbrauchern dienen habe, dann eine viel bessere Alternative ist es, eine Aufbereitungsanlage zu schaffen: ein einfacher verschlossener Behälter wird dann zu oft gereinigt werden muß, und es ist sehr schlechter Einfluss auf dem finanziellen Status des Besitzers. In Klärgruben, Schächten schweren Abfallfraktion der gefällten und recycelten biobakteriyami und gereinigte Flüssigkeit verlässt erreicht das Filtrationsfeld.
    3. Biologische Reinigungsstation. Für den Fall, dass der Wasserfluss zu groß ist, kann man eine Variante der Abwasserstruktur betrachten, wie eine biologische Behandlungsstation. Ein solches Design ist am effektivsten, und die Abflüsse in ihm werden bis zum Maximum gereinigt, so dass die Filtrationsstellen nicht benötigt werden.

    Fertigbau oder selbstgebautes Gerät

    Die Antwort auf diese Frage hängt von den individuellen Wünschen und Möglichkeiten des Eigentümers der Site ab. Zum Beispiel können Sie ganz einfach mit Ihren eigenen Händen einen kumulativen septischen Tank von Grund auf neu erstellen, oder Sie können einen fertigen Tank kaufen und ihn in einem Loch installieren. Das gleiche gilt für Klärgruben - Sedimentationsbecken: Sie können unabhängig aufgestellt werden, aber wenn ein solcher Wunsch nicht verfügbar ist, dann ist es immer möglich, vorgefertigte Strukturelemente auf dem Markt zu finden, so dass der Arbeitsaufwand minimiert wird. Lesen Sie auch: "Welcher Klärgrube ist besser als Topas oder Tank - Vergleich der Vorteile".

    Das einzige Problem betrifft den Bau einer biologischen Behandlungsstation, da es schwierig ist, sie selbst zu erstellen. Es gibt nur eine Teillösung für das Problem: Es ist immer möglich, eine konventionelle Klärgrube zu bauen und einen Belüfter und Kompressor darin zu installieren, was die Effizienz der Konstruktion wesentlich erhöht.

    Auswählen einer Klärgrube

    Wenn Sie eine Klärgrube für eine Straßentoilette wählen, müssen Sie Ihre Fähigkeiten und Bedürfnisse sorgfältig abwägen.

    Zu den Hauptfaktoren, die notwendig sind, um darauf zu achten, gehören notwendigerweise die folgenden:

    • Wasserverbrauch;
    • die Höhe der für Bauarbeiten bereitgestellten Finanzmittel;
    • Geologie der Website.

    Kumulierte Faulgrube

    Dieses Design ist ideal für Ferienhäuser, da es in der Lage ist, eine begrenzte Menge Flüssigkeit zu sammeln (lesen Sie: "Klärgrube für eine Toilette auf dem Land, Optionen für das Gerät"). Eine versiegelte Klärgrube für eine Toilette auf der Straße ist ideal, da es in diesem Fall sehr selten ist.

    Die Vorzüge des Designs umfassen:

    • Einfachheit und Billigkeit der Konstruktion;
    • Anspruchslosigkeit und anspruchslose Geologie der Website.

    Der einzige Nachteil des Laufwerks ist die begrenzte Kapazität, da es regelmäßig gereinigt werden muss, und der Anruf des Abwassersystems mehrmals im Monat wird sehr schmerzhaft für die Tasche sein.

    Septischer Siedler

    Diese Klärgruben sind die beliebtesten und gut geeignet, um Vorstädten als Preis-Leistungsverhältnis in diesem Fall sehr ausgeglichen ist (lesen Sie auch: „Speichern einer Klärgrube für den Garten - Varianten des Gerätes“). Falls gewünscht, kann man immer kaufen bereit septische für die Toilette: auf dem Markt gibt es eine Vielzahl von Modellen mit einer breiten Streuung der Leistung ist, so dass die Auswahl einer geeigneten Option für alle Parameter nicht problematisch sein.

    Wenn es kein Geld zu ersparen, können Sie eine Klärgrube mit seinen eigenen Händen bauen, und das Design wird auch einen ausreichenden Reinigungsgrad bereitzustellen. Ein Nachteil von Absetzbecken ist die Unfähigkeit, mit bestimmten Arten von Böden zu arbeiten. Zum Beispiel wird nicht auf dem Gebiet der Filtration Ton arbeiten als auch in Gegenwart von einem hohen Maß an Bodenwasser der Klärgrube wie vergessen sollte (sprich: „septik Ton - Leveler in Lehmboden“).

    Bio-Reinigungsstation

    Wenn eine große Menge Wasser auf dem Gelände geplant ist, ist die biologische Behandlungsstation die beste Option, die eine qualitativ hochwertige Verarbeitung einer großen Anzahl von Abflüssen gewährleistet und auf jedem Boden arbeiten kann. Die Nachteile solcher Stationen sind die Notwendigkeit einer konstanten Verfügbarkeit von Elektrizität und hohen Kosten, was für den Bau außerhalb von Städten nicht immer akzeptabel ist.

    Bei der Auswahl einer Klärgrube für eine Toilette und ein Haus lohnt es sich, alle Optionen sorgfältig zu studieren und eine auszuwählen, die für eine bestimmte Situation am besten geeignet ist. Es gibt verschiedene Arten von Systemen mit unterschiedlichen Eigenschaften, und manchmal ist es besser, Zeit mit dem Studium zu verbringen und dann alle Probleme zu vergessen, die mit der Entsorgung von Abwasser verbunden sind.

    Hinterlassen Sie Feedback:

    Wie man eine Toilette im Land macht?

    Die Toilette ist das Gebäude, das zuerst gebaut werden muss. Es wäre besser gewesen, ein Badezimmer in den Räumen zu bauen, aber die Kanalisationssysteme sind nicht in allen Feriendörfern zusammengefasst. Daher ist in diesem Fall der Bau einer Jauchegrube in Form eines freistehenden Gebäudes eine gute Option.

    Für den Bau einer Landtoilette in einem öffentlichen Gebäude wird üblicherweise eine Toilette mit einer einfachen Senkgrube verwendet.

    Wenn Sie in der Datscha, die aus mehreren Kammern (einschließlich der Filtrationskammer) besteht, in denen das Abwasser mehrere Reinigungsstufen durchläuft, eine vorgefertigte Klärgrube anlegen, ist dies wahrscheinlich etwas teuer.

    Die Klärgrube für die eigene Datscha wird nicht so belastend in Bezug auf die Verschwendung von Mitteln sein, außerdem, wenn Sie wissen, wie die Senkgrube im Land gebaut wird. Es wird nicht sehr schwierig sein, es selbst zu tun.

    Für den Bau einer Datscha in der Heimat in der nationalen Konstruktion, sind am häufigsten solche Arten von Gebäuden wie verwendet: eine einfache Jauchegrube, eine Toilette von Betonringen mit Überlauf, eine Klärgrube und eine unterirdische Klärgrube.

    Modernes Know-how bei der Installation von Toiletten und Senkgruben ist die Verwendung von Bakterienkulturen zur Erhöhung des Abwasseraufbereitungsgrades. Solche konzentrierten Bakterienkulturen können auch zu dem selbständigen Datschapfentank zugegeben werden.

    Überlegen Sie, wie Sie mit der eigenen Hand eine Toilette in der Datscha bauen, einen geeigneten Platz dafür wählen und alle baulichen Anforderungen und hygienischen Standards berücksichtigen. Vergessen Sie nicht, dass eine ordnungsgemäß ausgerüstete selbstgebaute Klärgrube keine unangenehmen Gerüche auf der Baustelle erzeugen sollte.

    Platz für die Toilette

    Das Gerät einer Landtoilette.

    Zuerst müssen Sie einen Platz im Land finden, wo Sie eine zukünftige Klärgrube platzieren können. Es sollte verstanden werden, dass die Toilette an jedem Ort, wo nötig, nicht installiert werden kann. Es wurden sanitäre Anforderungen entwickelt, die in jedem Fall erfüllt werden müssen:

    1. Im Flachland kann die Toilette nicht installiert werden: Der Bereich für das Bad sollte auf einer ebenen und leicht erhöhten Strecke gewählt werden. Die Einhaltung dieser Anforderung wird eine Überflutung der Konstruktion durch Erdreich und Schmelzwasser verhindern.
    2. Von den Quellen des Trinkwassers (Brunnen, Brunnen) sollte das Badezimmer nicht näher als 25-30 m, und von den Voraussetzungen entfernt sein - in einer Entfernung von 15 m.
    3. Der Ort sollte abwechselnd im Laufe des Tages beschattet werden: das heißt, nach einigen Zeitabständen sollte der Schatten von Bäumen oder anderen Strukturen auf den Bau der Toilette fallen. Dadurch kann das Bad bei sonnigem Wetter nicht überhitzen und im Winter nicht übermäßig feucht bleiben.
    4. Der Boden am gewählten Ort sollte gebührend beachtet werden: Er sollte nicht "schwimmen" oder zu starr sein. Sie können keine neue Toilette anstelle der ehemaligen oder ehemaligen Keller, Deponie errichten.

    Die Nichteinhaltung der oben genannten Anforderungen kann für den Besitzer und seine Familienangehörigen leider zu verschiedenen Darmerkrankungen, Deformationen und vollständiger Zerstörung des Gebäudes (muss geändert werden), Überschwemmung des Badezimmers und anderen möglichen Problemen führen.

    Um eine Klärgrube zu installieren, müssen Sie einen geeigneten Platz in der hintersten Ecke der Villa finden. Und berücksichtigen Sie, dass seine Lage nicht nur bequem für die Besitzer war, sondern auch keine unnötigen Unannehmlichkeiten für die Nachbarn verursachte.

    Optionen auswählen

    Typische Dimensionen der Jauchegrube.

    Um eine Klärgrube für sich zu bauen, müssen bestimmte Parameter der zukünftigen Struktur eingehalten werden. Die großen Dimensionen des Badezimmers sind nicht für die Bedingungen der Datscha geeignet, außerdem wird es notwendig sein, im Winter zu heizen.

    In einem sehr kleinen Gebäude kann man sich nicht umdrehen. Verwenden Sie daher die meisten getesteten und optimalen Größen der Toilette für die Datscha. Das:

    Der Baubalken für den Bau ist besser, einen 3-Meter zu verwenden, da ungefähr 90 cm seiner Länge im Boden liegen werden.

    Reihenfolge der Konstruktion

    Die erste Phase ist die Vorbereitung des Projekts und die Durchführung von Vorbereitungsarbeiten für die Reinigung des Geländes, die Vorbereitung des Werkzeugs und der Materialien. Planung und Erstausbildung helfen mögliche Fehler zu vermeiden und den Bau rechtzeitig abzuschließen. Die Wahl der Grube sollte nicht weniger verantwortungsvoll gehandhabt werden, da es in der Zukunft sehr schwierig sein wird, sie neu zu gestalten, was zu keinen geplanten Ausgaben führen wird. Es hängt von solchen Faktoren wie der Langlebigkeit der Struktur, der Möglichkeit ihrer Reinigung, dem Ausmaß des Geruchs auf der Handlung und anderen ab.

    Das Layout der Toilette ähnelt dem eines Loft-Typ Schrank.

    Die Grube ist besser mit ausreichender Tiefe und Breite ausgestattet. Am wichtigsten ist es, die Kanten in der Grube zu verstärken, da sie die Belastung vom Fundament wahrnehmen.

    Die nächste Stufe ist die Anordnung der Stiftung. Es ist besser für die Toilette, einen Bandtyp der Basis zu wählen, es gilt als das zuverlässigste von allen.

    Optimale Grundmaße: Tiefe - 40 cm (zusammen mit einem Kissen), Breite - 20 cm.

    Für die Herstellung des Substrats werden solche Materialien benötigt: Kies, Zement, Wasser, Sand, Verstärkung (8 mm). Nach dem Ausgießen der Grundierung einige Zeit einwirken lassen (ca. 3-4 Tage). Dann fahren Sie mit der Installation von Wänden, Dach und Toilettensockel fort.

    Stufe drei - der Rahmen und die Basis der Toilette. Von dem ausgewählten Material hängt die Bautechnologie ab. Für alle Arten kann ein Ziegelstein, ein Profilrohr oder ein massiver Stab als Basis verwendet werden. Von diesem Fundament werden Wände errichtet - eine tragende Struktur. Es ist mit hochwertigem Material ummantelt und erinnert an die Isolierung und das Isoliermaterial. Die Ummantelung des Rahmens erfolgt sowohl innen als auch außen.

    Anordnung einer Toilette in der Nähe der Terrasse.

    Die letzte Phase ist die Installation des Daches. Es besteht aus dem gleichen Material, aus dem die Wände gebaut wurden (vorzugsweise, aber nicht notwendigerweise). Das Hauptmerkmal des Daches, das der Beschichtung entsprechen muss, ist seine Dichtheit. Dies wird Leckagen bei regnerischem Wetter und Zugluft bei windigen Bedingungen vermeiden. Die Toilette kann zusätzlich mit verschiedenen Annehmlichkeiten ausgestattet werden: Beleuchtung, Sitz, Belüftung. Dank letzterer werden unangenehme Gerüche sofort verschwinden.

    Betonringe

    Zuerst müssen Sie sein Volumen bestimmen, das auf dem täglichen Wasserverbrauch basiert. Der Preis pro Person und Tag beträgt ca. 200 Liter. Um die Bedürfnisse von 3 Personen in der Hütte zu erfüllen, wird daher eine Klärgrube benötigt, die 0,6 m³ pro Tag aufnehmen kann. Aber das Volumen des Tanks sollte etwa 3,5-mal höher sein als der tägliche Wasserverbrauch, berechnet für alle Menschen. Mit anderen Worten, um 0,6 m³ Flüssigkeit zu verarbeiten, wird eine Klärgrube mit einem Volumen von 2,1 m³ benötigt.

    Betrachten wir die am meisten verbreitete Variante der Konstruktion der Klärgrube - die Anlage der Wände der sanitären Welle aus den Betonringen. Für eine Datscha wird diese Art von Grube sehr gründlich und zuverlässig sein.

    Was braucht es um zu arbeiten?

    Schema eines Ferienhauses für eine Toilette aus Betonringen.

    • 3 Betonringe (Standard für den Ring: Höhe - 0,89 m, d - 1,5 m);
    • eine Bodenplatte und ein Boden für einen Brunnen mit geeigneten Durchmessern;
    • Sand und Zement zum Abdichten von Fugen;
    • Imprägniermittel;
    • 2 Rohre für die Installation der externen Kanalisation;
    • Überprüfungsrohr für die Reinigung des Abwassertanks;
    • Entlüftungsrohr (aus Metall mit Haube und Rückschlagventil).

    Ein Set von Werkzeugen und Werkzeugen für den Bau einer Beton-Senkgrube:

    • Schaufel Bajonett und Schaufel;
    • Eimer zum Ausheben von Erde aus der Grube;
    • eine Bahre oder eine Schubkarre;
    • ein Tank zum Mischen von Beton;
    • Kelle;
    • Spachtel zum Auftragen von Mischungen.

    Für ein paar Tage wird es notwendig sein, einen Kran zu mieten, um den Boden des Brunnens, die Betonringe und den Deckel zu bewegen, da der Ring dieser Abmessungen 1 Tonne wiegt und der Deckel und der Boden in der Größenordnung von 600 kg liegen.

    Reihenfolge der Herstellung

    Der Bau einer Klärgrube umfasst die Hauptpunkte: das Abwerfen der Baugrube, die Bewehrung und das Betonieren der septischen Wände, die Installation und das Betonieren des septischen Daches.

    1. Trennen Sie die Grube der erforderlichen Größe.
    2. Die Erde, die dabei herausgenommen wird, kann nicht am Rand der Grube liegen. Sie wird sofort auf eine Bahre geladen und von der Baustelle genommen.
    3. Sie verdichten die Basis, auf der der Boden gelegt wird, verdichten die Erde am Boden. Anstatt zu rammen, kann man ein Kieskissen einschenken.
    4. Mit Hilfe eines Autokrans den Boden des Brunnens setzen, darüber Ringe setzen.
    5. Zementlösung (1: 3) versiegelt sorgfältig alle Verbindungen zwischen Betonprodukten. Nach dem Trocknen der Lösung wird die innere Oberfläche mit wasserabweisenden Verbindungen behandelt.
    6. Ein Abwasserrohr wird aus dem Haus herausgebracht, das an der Spitze des Brunnens geschnitten wird. Ein T-Stück ist an dem Rohr angebracht und ein vertikales Rohr ist mit dem Auslass verbunden, um den Ablauf zu reinigen.
    7. Ungefähr in der Mitte des unteren Rings ist ein Rohr eingefügt, entlang dem die abgesetzte Flüssigkeit den Bewässerungsfeldern zugeführt wird. Am Eingang ist ein Rückschlagventil installiert, um das Eindringen von Grundwasser in die Grube mit Abflüssen zu verhindern.
    8. Der Eintrittsort der Rohre in den Betonbehälter wird verschlossen und mit einer wasserabweisenden Verbindung behandelt.
    9. Verschließen Sie den Brunnen mit dem Deckel und führen Sie die Rohre der Revisions-, Belüftungsrohre heraus. Verschließen Sie die Befestigungsstelle der Abdeckung mit dem Ring und dem Auslass der Rohre.

    Wie Sie sehen können, ist es keine einfache Aufgabe, eine Toilette in der Villa zu bauen, wie es zunächst scheint, aber lösbar. Wenn Sie es versuchen, ist es möglich, ein gutes Badezimmer mit einer Jauchegrube zu schaffen.

    Toilette und Klärgrube für die Datscha.

    Frische Luft, Baden und Schaschlik - so stellt sich der unerfahrene Sommerbewohner dieses Wochenende vor. Das Hauptkriterium für einen angenehmen Zeitvertreib in der Datscha ist jedoch das Vorhandensein eines Badezimmers. Lass selbst das Einfachste. Der Korrespondent von "IP" konnte verstehen, wie man seinen Urlaub auf einem Landanschlag erleichtert.

    Mangel an Ruhe auf der Toilette kann das Vergnügen der hellsten Sonne, des klarsten Wassers und der saubersten Luft hoffnungslos ruinieren. Es gibt mehrere Möglichkeiten, das empfindliche Problem im Garten zu lösen. Sie zeichnen sich durch die Bequemlichkeit, den Preis und die Geschwindigkeit der "Implementierung des Programms" aus.

    Der einfachste und billigste Weg ist ein Biotoilet, ein Gerät, das leicht in den Kofferraum passt. Es kann in mindestens fünf Minuten in das Schlafzimmer gestellt werden.

    Diese einfache Einheit besteht aus zwei Tanks. Der obere ist mit normalem Wasser gefüllt, das zum Spülen notwendig ist. Unterer Tank, Kapazität von 12-24 Litern. ist für die Sammlung von Abfällen vorgesehen. Es hat ein Dichtungsventil, das kein Durchdringen von Flüssigkeit und Gerüchen ermöglicht, sowie eine Füllanzeige. Es gibt auch einen Ablasshahn.

    Wählen Sie eine Bio-Toilette richtet sich nach den Bedürfnissen der Benutzer. Tank für 12 Liter. wird im Durchschnitt für 25 Vollzeitnutzungen oder für drei Tage für eine dreiköpfige Familie berechnet. Tank auf 24 Liter. dementsprechend wird es auf 50 Benutzungen, das heißt für eine Woche, berechnet. Die erste Frage, die Sie vom Verkäufer hören, ist, wie viele Personen das Gerät gekauft hat.

    Die Arbeit des Biotoilets beruht auf der Wirkung einer biologisch aktiven Flüssigkeit, die Abfall spaltet, Mikroben zerstört und Gerüche beseitigt. Es wird in den unteren Tank gegossen.

    Splitter sind von drei Arten: Formaldehyde, Ammoniumverbindungen und Bakterien.

    Eine Zwei-Liter-Dose Formaldehyd kostet etwa 250 Rubel. Aber bei der Datscha ist es besser, sie nicht zu benutzen, denn nach der Trennung kann der Müll nicht auf den Boden gegossen werden - Sie müssen den Tank zu einem Graben bringen, der nicht in der Nähe ist.

    Die sichersten sind bakterielle Splitter. Aber hier 2 Liter. kostet schon 1,3 tausend Rubel.

    Das goldene Mittel für einen Sommerbewohner ist ein Ammoniumsplitter im Wert von 400 Rubel. für das gleiche Volumen. Abfälle in den letzten beiden Fällen können direkt auf der Baustelle abgelassen werden. Eine dreiköpfige Familie mit einem 24-Liter-Tank und einem 150-g-Splitter eines Zweiliter-Kanisterspalters wird etwa drei Monate dauern.

    Außerdem empfehlen die Hersteller die Verwendung von speziellem Toilettenpapier, das leicht abgewaschen werden kann und sich schnell im Abwassertank löst - wodurch die Möglichkeit einer Verstopfung des Biotoilets ausgeschlossen wird. Die Standardrolle kostet 50 Rubel. Wenn Sie vorhaben, traditionelles Papier zu verwenden, dann ist es besser, einen Behälter zum Sammeln zu platzieren, und es muss separat entsorgt werden.

    Es ist nicht erforderlich, die gesamte Einheit zum Entleeren des gefüllten Trockenklos- ters zu entnehmen. Der untere Tank ist von der Oberseite getrennt - in den Händen befindet sich ein praktischer Kanister mit einem Griff.

    Die Kosten für den Trockenschrank variieren zwischen 3 und 5 Tausend Rubel. die Lebensdauer erreicht sieben bis acht Jahre. Ein weiteres Plus: Die Installation dieser Einheit erfordert keine Genehmigung. Nun, nur von zu Hause aus: einige peinlich die Lage der Unterkunft direkt im Wohnzimmer - in einer seltenen Datscha, um eine Bio-Toilette zu installieren gibt es einen kleinen, aber separaten Raum. Und wenn es auf der Straße einen Stand gibt, wollen die Sommerbewohner das Problem lieber ohne Chemie lösen.

    Blätterteigkuchen

    Sie können die Fäkalien mit Hilfe eines Puddlerzet lösen. Hinter einem so schönen Namen verbirgt sich ein gewöhnliches Holzhaus - ein "Vogelhaus", in dem es keine traditionelle Jauchegrube gibt. Die Abfälle des Lebens fallen in einen kleinen Behälter, in der Regel ein Eimer, der direkt unter dem Toilettensitz installiert ist (es gibt aber auch spezielle Toiletteneimer mit einem Sitz zum Preis von 150-180 Rubel). Nach jedem Besuch auf der Toilette wird das resultierende Pulver mit verschiedenen hygroskopischen Materialien bestäubt (daher der Name). Als Verfüllmaterial wird üblicherweise Asche, Torf oder eine Mischung davon mit trockenem Boden verwendet. Sie können Holzspäne verwenden - sie werden in einem Tiergeschäft zu einem Preis von 20 Rubel verkauft. für 10 Liter. Das Puder verhindert das Auftreten eines unangenehmen Geruchs und verhindert auch die Vermehrung von Fliegen. In Zukunft wird aus solch einem "Blätterteigkuchen" ein ausgezeichneter Dünger erhalten (für diejenigen, die die Früchte des Recyclings nicht verachten).

    Der Hauptnachteil der Toiletten in Pulverform ist die Notwendigkeit, den Behälter oft zu leeren. Eine bescheidene Familie von drei Leuten wird einen 12-Liter-Eimer in drei bis fünf Tagen füllen, und dann, wenn Sie es nur "für das große" verwenden: es gibt nicht genug Eimer, um sich um irgendetwas zu kümmern.

    Um einen Eimer herauszunehmen, ist es in einem Komposthaufen notwendig - darin in zwei-drei Jahren, die bereits aufhören zu stinken, wird der Müll völlig bereit sein für den Umzug in den Garten. Das Papier ist auch Überweidung, aber erfahrene Sommerbewohner, teilweise wegen Überlegungen zur ökologischen Reinheit von Düngemitteln, teilweise wegen der Platzersparnis im Eimer, fügen Sie es separat hinzu. Wieder einmal ist es nicht genug für jemanden, mit einem Eimer auf einem Haufen herumzulaufen.

    Pulverlager wird kostengünstig kosten. 2-3 Tausend Rubel. dort ist ein Holzhaus. Dazu 80 Rubel. auf einem verzinkten Eimer. Der Aufbau einer solchen Toilette erfordert ebenfalls keine Koordination.

    Heben Sie das Spiel an

    Es ist etwas schwieriger, eine Toilette mit einer Jauchegrube auf dem Gelände oder, als akademische Sprache, ein Loft-Schrank zu schaffen. Hier fällt der Kot in ein viel größeres Volumen - ab 1 Kubikmeter. Die Grube sollte undurchlässig sein, damit das Abwasser nicht in das Grundwasser gelangt (eine undichte Jauchegrube ist nur möglich, wenn der Grundwasserspiegel unter der Mindestgrenze liegt, sonst ist das Wasser in Ihrem oder dem Brunnen Ihres Nachbarn geschmackvoll und Farbe und mit einem Geruch). Es wird definitiv nicht empfohlen, eine drucklose Senkgrube zu bauen, wenn sich beim Graben Grundwasser ansammelt.

    Der einfachste Weg, um Dichtheit zu erreichen, indem man eine oder mehrere Betonbrunnenringe entsaftet. Der Boden der Grube muss mit mindestens 20 cm Ton bedeckt oder betoniert sein. Zur Entleerung der Senkgrube darüber, aber außerhalb des Hauses, wird eine Luke gebaut. Und der Boden der Grube für die Bequemlichkeit des Pumpens des Sediments tun mit einem Hang in Richtung der Luke.

    Um den unangenehmen Geruch im Loft-Clustee zu beseitigen, sollte man den Namen Luft (deutscher Wind) nennen. Dazu wird in der Überlappung der Jauchegrube ein Lüftungsrohr mit einem Durchmesser von 10-15 cm nahe der Luke eingesetzt, die Luft wird durch das Loch im Stuhl gesaugt und tritt durch das Rohr aus. Für eine aktivere Belüftung kann der Schacht beheizt werden. Zum Beispiel mit einer aufgehängten Glühbirne in der Röhre. Von einer Glühbirne erhitzt, eilt die Luft nach oben und zieht die unteren Schichten hinter sich her.

    Die Jauchegrube sowie der Eimer mit den pulverisierten Schränken müssen entleert werden. Wahr, viel seltener - alle drei bis fünf Jahre. Und es ist nicht nur ein größeres Volumen an Kapazität: Unter dem Einfluss von Bakterien werden Verunreinigungen, einschließlich Altpapier, die in die Senkgrube gelangen, zerstört (teilweise werden sie zu Gas und verflüchtigen sich und gehen teilweise in flüssige Verbindungen über und verdampfen). So nimmt ihr Volumen mehrmals ab. Das restliche Produkt sollte entfernt werden.

    Der Kot wird mit Hilfe einer Vibropumpe entfernt. Das Gerät der inländischen Produktion kostet etwa 1,5 Tausend Rubel. analog importieren - etwa 250-500 $. Sie pumpten den Inhalt der Grube direkt in den Komposthaufen (mit einem schichtweisen Überlauf von trockenem Torf, Asche, Sägemehl oder trockenem Boden). Die Pumpe benötigt einen Fäkalschlauch. Die Kosten für einen 10-Meter-Schlauch betragen zusammen mit einer Kupplungshülse 500 bis 1.500 Rubel. abhängig vom Hersteller.

    Um angesammeltes Abwasser zu entfernen, können Sie auch eine Abwasserreinigungsmaschine anrufen (übrigens werden Sie die Probleme der Verwendung, des Waschens und der Lagerung der Fäkalpumpe und des Schlauches beseitigen). Die Kosten für einen Besuch in einem Landgut von 1,5 tausend Rubel. Der Toilettenbesitzer muss jedoch den Zutritt des Autos in die Jauchegrube sicherstellen - dieser Faktor sollte bereits in der Bauphase berücksichtigt werden.

    Die Kosten für die Spielklasse der Economy-Klasse sind nicht hoch. Ein Holzhaus mit Lieferung kostet 2-3 Tausend Rubel. Betonring - 1,2 tausend Rubel. und die gleiche Menge wird für seine Durchdringung genommen. Asbestzementrohr für die Belüftung - 150 reiben. 50-Kilogramm-Zementsack für die Abdichtung des Bodens - 120 Rubel.

    Beim Bau einer Garten-Toilette ist es jedoch notwendig, die hygienischen Standards einzuhalten. Nach SanPiN 2.1.4.1110-02 sollte sogar eine versiegelte Toilette in einem Abstand von mindestens 25-30 m von Brunnen oder Brunnen liegen: Es ist sehr schwierig, eine vollständig versiegelte Senkgrube zu bauen, und niemand hat die Diffusion abgebrochen. Für die Verletzung von Standards, die durch die Strafe unter Kunst bedroht sind. 6.12 des Verwaltungsgesetzes in Höhe von bis zu fünf Mindestlöhne. Und dann, wenn Sie einen unerwarteten Besuch beim SES-Mitarbeiter besuchen. Im vorstädtischen regionalen sanitär-epidemiologischen Dienst können Fälle der Verhängung einer Geldbuße nicht zurückgerufen werden.

    Blaue Toilettenkabinen, die den Einwohnern so vertraut sind, bestellen die Sommerbewohner nicht. Das Holzhaus sieht viel bequemer aus als ein Plastikmonster. Ja, und riecht angenehmer. Um eine solche Kabine zu reinigen, ist außerdem eine Abwasserreinigungsmaschine erforderlich, die die Familie von drei Personen einmal im Monat anrufen muss.

    Pulver- und Spielräume können auch kombiniert werden. Zum Beispiel das Stauben der Massen in der Senkgrube vor dem "Nicht-Blasen" -Zustand. In diesem Fall wird es natürlich schneller gefüllt, aber Sie werden den Reiz des "Feedbacks" vermeiden.

    Schwarz und Grau

    Der blaue Traum eines Sommerresidenten ist eine individuelle Clearingstruktur (IOS). Ein solches System kann nicht nur mit dem "Schwarzen", also dem Fäkalwasser, sondern auch mit dem "Grau" aus Küche und Bad zurechtkommen.

    Abwässer aus Küche, Bad und WC werden zu einer Faulgrube zusammengeführt - einem versiegelten fassartigen Tank unter der Erde. Hier zersetzt sich das Abwasser als Folge der Fermentation und wandelt sich in Gase, lösliche und unlösliche Stoffe um. Dies wird durch anaerobe Bakterien gefördert (sie benötigen keine Luft für ihre lebenswichtigen Funktionen). Sie beginnen in den Abflüssen selbst, wenn Sie jedoch den Zersetzungsprozess beschleunigen wollen, senken Sie den Bioaktivator in die Toilettenschüssel.

    Die Kosten für die Ausrüstung mit ITS sind sehr hoch. Einzelnes Reinigungssystem der Wirtschaftsklasse mit Einkammerfaulgrube, einem Filtrierbrunnen und Installationsarbeiten wird von hunderttausend Rubel kosten. Diese IOS kann 1 cu neutralisieren. m. Abflüsse pro Tag. Die Installation dauert ein oder zwei Tage.

    Ein derart kompliziertes Abwassersystem erfordert viel Koordination. Der Kunde des IOS muss sich jedoch nicht um diese Probleme kümmern. Er hat keine Probleme, wenn die Vertragsfirma zwei Anmeldeinformationen verfügt - (. VNIIS VNIINMASH Gosstandart, DSF staatliche Baukommission von Russland und anderen) eine Konformitätsbescheinigung der akkreditierten Zentren, und Sanitär-epidemiologischen Schlussfolgerungen aus gesundheitlicher und epidemiologische Überwachung der Russischen Föderation.

    Ansonsten, wenn Sie nicht unter Art antworten wollen. 250 des Strafgesetzbuches, die Bestrafung für den Betrieb von Einrichtungen mit defekten Reinigungseinrichtungen von einer Geldstrafe von 80 Tausend Rubel vorsehen. bis zu einem Jahr Korrekturarbeit lohnt es sich, einen anderen Darsteller zu finden.

    Allerdings in der SES der Region Moskau konnte sich nicht an einen einzigen Fall erinnern, als die Bewohner der Region Moskau für eine falsch installierte Klärgrube vor Gericht gebracht wurden.

    Der zentrale Rahmen

    Es gibt eine weitere scheinbar einfachste Art, das Abwasser vom Standort zu entwässern - es wird an ein zentrales Kanalisationsnetz angeschlossen.

    Um dies zu tun, müssen Sie sich an die für die Kanalisation in der Region zuständige lokale Organisation wenden, um technische Bedingungen für die Verbindung zu entwickeln. Sie werden die kürzeste Entfernung zum nächsten Netzwerk, die Steigung des Geländes und die Kosten des Rahmens bestimmen.

    Ob es sich lohnt, kann man aus den folgenden Zahlen verstehen. Wenn, sagen wir, ist die nächste Kanalnetz in einer Entfernung von 500 m. Der Einsatz kostet etwa $ 20 Tausend. (Einschließlich der Kosten für den Brunnen, Pumpe, Rohrleitungen und Montagearbeiten an ihnen). Wenn Sie in einer Entfernung von 50 m. Anschlusspreis von $ 3,5-4 Tausend Glück und das Rohr gelangt sind. Aber auch dieser Betrag mehr als die Kosten für die einzelnen Abwasserbehandlungssystem auszurüsten.

    Unterirdische Geheimnisse

    Klärgruben sind polymer, metallisch und Beton.

    Polymer - das billigste, leichteste und haltbarste. Sie benötigen keinen Korrosionsschutz, können aber durch Nagetiere geschädigt werden. septisches geringes Gewicht ermöglicht es, manuell eingestellt, aber wenn der Behälter nicht sicher ist (beispielsweise unter der Betonplatte und septischen seine Zugseile platzieren), Grundwasserdruckgehäuse verformen kann oder sogar die Klärgrube zur Oberfläche treiben. Die Kosten einer Einkammer-Polymer-Klärgrube mit einer Kapazität von 2 Kubikmetern. m. - von 15 Tausend Rubel.

    Metallische Klärgruben sind stark, aber anfällig für Korrosion. Für ihre Installation wird bereits ein Kran benötigt. Bedeckt mit Bitumen-Mastix, ein Ein-Kammer-Stahl-Klärgrube mit einer Kapazität von 2 cu. m kostet von 20 tausend Rubel.

    Konkrete Klärgruben haben keine Angst vor Korrosion. Sie werden nur in einer Einkammerversion hergestellt. Nachteile eines solchen Tanks sind ein großes Gewicht und Hygroskopizität (die Fähigkeit, Flüssigkeit zu absorbieren). Würde - kann mit Hilfe von Schalung und Beton direkt auf der Baustelle produziert werden. Klärgrube von 2 Kubikmetern. kostet 20 Tausend Rubel.

    Wie funktioniert die Klärgrube?

    Die Mindestdauer für die teilweise Zersetzung von Abwasser in einer Klärgrube beträgt drei Tage.

    Daher wird sein Volumen auf der Grundlage einer dreimal täglichen Wasserabgabe von Bewohnern berechnet. Wenn diese Strömung groß ist, muss die Klärgrube zwei- oder dreikammerig installiert werden. Einkammertanks werden mit einer Durchflussrate von weniger als 1 Kubikmeter verwendet. Zweikammer - bis zu 5 cu. m Dreikammer - mehr als 8 Kubikmeter. m.

    Festsitzende, suspendierte, kolloidale (gelatinöse) und unlösliche Substanzen präzipitieren in das Septum, um Schlamm zu bilden. A „geklärte“ Flüssigkeit wird durch das Loch in der Spitze der Klärgrube in einem Rohr gegossen, um das Filtern der führenden gut (wenn das Lager weniger als 1 cu. M.) oder Filterfelder (wenn mehr).

    Im Brunnen geht das Abwasser durch das Filterbett - Kies oder grobkörniger Sand - zu Boden, wo sie bereits vollständig von aeroben Bakterien "gefressen" werden.

    Das Gebiet der unterirdischen Filtration funktioniert nach dem gleichen Prinzip. Es ist ein verzweigtes System von Rohren mit zahlreichen Löchern. Durch diese Löcher sickert geklärtes Wasser wieder durch die Filterschicht in den Boden - "zum Mittagessen" zu den gleichen aeroben Bakterien. Etwa alle 5-8 Jahre sollte je nach Nutzungsintensität der Bau der unterirdischen Filterung ausgegraben und durch eine verlandete Filterschicht ersetzt werden. Dieser Service kostet etwa 10 Tausend Rubel.

    Einmal in 3-5 Jahren muss eine Klärgrube jeglichen Volumens von Schlamm gereinigt werden. Dazu ist es notwendig, eine Abwasserreinigungsanlage anzurufen und den Zugang zum Tank sicherzustellen.

    Es sind genug zwei Löffel

    Der natürliche Prozess der Zersetzung von Abwasser in einer septischen Phase kann mit Hilfe eines Bioaktivators 2-3 mal beschleunigt werden.

    Dies wird die Ansammlungszeit des Schlamms erhöhen und dementsprechend die Kosten der Abwasserentsorgung reduzieren. Der Bioaktivator ist eine Mischung aus lebenden Organismen. Aufgrund ihrer Wirkung werden die Kotmassen zu Wasser verarbeitet und leicht recyclebar, geeignet für den Einsatz in der Landwirtschaft als Dünger, als Substanz. Der Bioaktivator reduziert das Vorhandensein von Feststoffen im Behälter der Klärgrube - wie Fett, Toilettenpapier, Textilien, Waschmittel und Phenole.

    Eine 500-Gramm-Dose importierte Mittel (750 Rubel) wird für ein Jahr der Verwendung für eine Klärgrube mit einem Volumen von viertausend Litern ausreichen. Das Produkt steigt auf zwei Esslöffel pro Monat in die Toilette. In einem Löffel können 60 Milliarden Bakterien gefunden werden.

    Quelle Ich kenne diese Information nicht. Wenn Sie den Autor des Artikels kennen oder wenn Sie der Autor sind, kontaktieren Sie mich bitte über die Seite "Kontakte".

    Achtung bitte!Alle Bezugnahmen auf Gesetzgebung und Preise sind zum Zeitpunkt des Schreibens gültig.



    Nächster Artikel
    Wie man ein Sommerhaus säubert