Polyethylen-Rohre ПНД ПЭ-80 Haushalt und trinken


Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Informationen auf der FAQ-Seite vertraut zu machen. Dort finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen und beschreiben die Begriffe und Konzepte, die in den Materialien der Website verwendet werden.

Trinken Polyethylen PE-80 werden beim Bau von Rohrleitungen für den Transport von kaltem Wasser verwendet. Die Rohre werden streng nach GOST 18599-2001 hergestellt. Wir empfehlen Ihnen, dieses Dokument zu lesen: alle Durchmesser und geometrischen Eigenschaften der Rohre, mögliche Fertigungstoleranzen, Transport- und Lagervorschriften, Garantien und andere Details sind vorgeschrieben.

Lassen Sie uns die Freiheit nehmen und darauf aufmerksam machen, dass Rohre aus PE-80 sind veraltet und werden derzeit schlecht genutzt. Die PE-80-Klasse wurde durch das moderne Polyethylen PE-100 ersetzt, und derzeit werden die Trinkschläuche PE-100 am aktivsten verwendet. Wenn Ihnen PE-80 empfohlen wird oder Sie ein PE-80 in Ihrem Projekt haben, dann versuchen Sie, die Möglichkeit zu erwägen, die Rohrleitung durch PE-100 zu ersetzen - das ist wichtig wird Ihre Ausgaben reduzieren. Bitten Sie uns, zwei Konten einzurichten: das erste für PE-80-Rohre und das zweite für ähnliche Rohre in PE-100. Der Unterschied wird Sie angenehm überraschen!

Wir werden oft gefragt, was SDR ist. Die Antwort auf diese und viele andere Fragen finden Sie auf der Seite "Fragen und Antworten zu PE-Rohren".

Außenansicht von PE-80-Rohren

In 99% der Fälle kann PE-80-Trinkpolyethylenrohr durch blaue Streifen identifiziert werden, die entlang des gesamten Rohrs aufgetragen werden. Es ist jedoch möglich, dass diese Streifen nicht angewendet werden oder das gesamte Material blau aussieht. Dies ist völlig normal und entspricht vollständig den Anforderungen von GOST. In diesem Fall ist es für das genaue Verständnis, dass das Rohr ein Trinkrohr ist, notwendig, eine Markierung auf dem Rohr zu finden - es wird durch jeden Meter entlang des Rohrs entweder mit Farbe oder Prägung aufgebracht. In dieser Kennzeichnung für das Trinkrohr befindet sich ein Schlüsselwort "GOST 18599-2001". Wenn keine Markierung vorhanden ist oder ein anderes GOST oder sogar TU angegeben ist, bedeutet dies, dass das Rohr nicht trinkt!

Die Rohre werden entweder in Segmenten von 6 bis 13 Uhr oder in Schächten hergestellt (wenn das Rohr einen Durchmesser von höchstens 110 mm hat und die Wandstärke ein sicheres Rollen des Schachtes ermöglicht). Bei kleinen Bestellungen bitten wir Kunden oft, die Rohrschnitte von weniger als 6 Metern zu verlegen, damit sie sicher in GAZelle geladen werden können. In diesem Fall schneiden wir das Rohr in Stücke der erforderlichen Länge. Aber es ist wichtig zu verstehen, dass in diesem Fall die Schnittkanten ungleichmäßig sind, da das Schneiden mit einer Handkreissäge erfolgt.

Preise für PE-80 Rohre

Alle Hersteller von Polyethylenrohren verwenden eine einfache Formel zur Bestimmung des Preises von Produkten. Der Preis eines Rohres ist definiert als das Produkt der Masse pro Meter Rohr pro Preis pro Kilogramm Rohmaterial. Da die Masse des Zählers bis zur dritten Ziffer bestimmt ist, wird der Preis für Pfeifen immer innerhalb von einem Penny erhalten (siehe Preise und siehe dieses). Wenn Sie also Preise ohne Kopeken erhalten (oder sogar auf zehn Rubel gerundet werden), dann bedeutet das, dass Sie einen "Neuling" aus zweiter Hand haben.

Rabatte auf Rohre werden ebenfalls nicht als Prozentsatz der Rohrkosten angegeben, sondern als spezifischer Rabatt in Rubel für die Rohstoffpreise. Zum Beispiel werden wir nicht "15% Rabatt" geben, aber "wir werden fünfzehn Rubel aufgeben". Seien Sie deshalb vorsichtig, wenn Sie einen Rabatt auf Pfeifen in% erhalten - das ist ein schlechtes Zeichen. Aber die Rabatte auf Armaturen sind in Prozent angegeben.

Transport von PE-80 Rohren

Polyethylenrohre werden normalerweise in Eurowagen transportiert. Um das von den Rohren eingenommene Volumen zu berechnen, empfehlen wir Ihnen, die Dokumente "Transportladequoten" und "geschätzte Schachtgrößen" zu lesen. Achten Sie übrigens darauf, dass beim Transport von Rohren mit großem Durchmesser (ab 315 mm) oder beim Beladen eines Lkw über ein Drittel Kegel und Riemen erforderlich sind.

Abschnitte:

Dickwandige Rohre aus Polyethylen PE-80. Halten Sie einen maximalen Druck von 20 atm. Entwickelt für verantwortungsbewusste Wasserleitungen. Anstelle dieser Rohre empfehlen wir PE-100 SDR 9 Rohre - sie sind moderner und besser in Bezug auf die Leistung.

Dickwandige Rohre aus Polyethylen PE-80. Halten Sie einen maximalen Druck von 16 atm. Entwickelt für verantwortungsbewusste Wasserleitungen. Anstelle dieser Rohre empfehlen wir PE-100 SDR 11 Rohre - sie sind modern und besser in Bezug auf die Leistung.

Dickwandige Rohre aus Polyethylen PE-80. Halten Sie einen maximalen Druck von 12,5 atm. Anstelle dieser Rohre empfehlen wir die Verwendung von PE-100 SDR-Rohren 13.6 - sie sind modern und besser in Bezug auf die Leistung.

Dickwandige Rohre aus Polyethylen PE-80. Halten Sie den maximalen Druck von 10 atm. Anstelle dieser Rohre empfehlen wir die Verwendung von Rohren PE-100 SDR 17 - sie sind moderner und besser in der Leistung.

Rohre aus Polyethylen PE-80. Konzipiert für Wasserleitungen mit einem maximalen Arbeitsdruck von bis zu 8 atm. Anstelle dieser Rohre empfehlen wir die Verwendung von PE-100 SDR-Rohren 17.6 - sie sind moderner und besser in Bezug auf die Leistung.

Rohre aus Polyethylen PE-80. Konzipiert für Wasserleitungen mit einem maximalen Arbeitsdruck von bis zu 7,5 atm. Anstelle dieser Rohre empfehlen wir PE-100 SDR 21 Rohre - sie sind moderner und besser in Bezug auf die Leistung.

Rohre aus Polyethylen PE-80. Konzipiert für Wasserleitungen mit einem maximalen Arbeitsdruck von bis zu 6,3 atm. Anstelle dieser Rohre wird empfohlen, PE-100 SDR 26 Rohre zu verwenden - sie sind moderner und besser in ihren Eigenschaften.

Rohre aus Polyethylen PE-80. Halten Sie den maximalen Druck von 5 atm. Sie werden in unwesentlichen Wasserleitungen, in der Schwerkraftkanalisation und als Mantelrohre eingesetzt. Anstelle dieser Rohre empfehlen wir PE-100 SDR 33 Rohre - sie sind moderner und besser in Bezug auf die Leistung.

Rohre aus Polyethylen PE-80. Halten Sie den maximalen Druck von 4 atm. Sie werden in unwesentlichen Wasserleitungen, in der Schwerkraftkanalisation und als Mantelrohre eingesetzt. Anstelle dieser Rohre empfehlen wir PE-100 SDR 41 Rohre - sie sind moderner und besser in Bezug auf die Leistung.

Rohre aus Polyethylen PE-80. Halten Sie einen maximalen Druck von 3,2 atm. Sie werden in unwesentlichen Wasserleitungen, in der Schwerkraftkanalisation und als Mantelrohre eingesetzt. Anstelle dieser Rohre empfehlen wir PE-100 SDR 41 Rohre - sie sind moderner und besser in Bezug auf die Leistung.

Rohre aus Polyethylen PE-80

PE-80-Rohre sind Rohre aus Polyethylen hoher Dichte. Sie sind ziemlich solide und starke Produkte von verschiedenen Durchmessern und Wandstärken, in Spulen oder Längen geliefert. Sie werden für den Bau von Niederdruckrohrleitungen und Kaltwasserversorgungssystemen, Kanalisationen, Gasleitungen und den Transport anderer Lebensmittel und technischer Flüssigkeiten verwendet.

Design-Funktionen

Materialzusammensetzung

Das PE-80-Rohr besteht aus PE-80 mit hoher Dichte - eine der häufigsten Modifikationen von HDPE-Polymer (Niederdruck-Polyethylen). Der Index "80" gibt den Grad der Stabilität der intermolekularen Bindungen einer Substanz in der Zusammensetzung von Polyethylen an: je größer es ist, desto größer ist die Dichte des Materials und desto stärker und stärker ist es. In diesem Fall haben wir ein etwas "weicheres" Produkt als in der PE-100-Modifikation und fester als PE-32 und PE-63, mit einem geringfügigen Unterschied in den Dichten und anderen Eigenschaften.

Qualitätsstandard

Polyethylenrohre PE-80 werden nach den anerkannten Qualitätsnormen für Trinkwasserleitungen - GOST 18599-2001 und für Gasleitungen - GOST R 50838-2009 hergestellt. Diese Dokumente beschreiben sowohl detaillierte Anforderungen an geometrische und qualitative Merkmale als auch allgemeine Bedingungen sowie andere Regeln:

  1. Das Rohr sollte innen und außen glatt sein mit der Annahme einer nur geringen Welligkeit,
  2. Lunker, Risse und sichtbare Fremdeinschlüsse im Material selbst sind ausgeschlossen,
  3. Rohre müssen die passende Farbe haben:
    1. Schwarz mit blauen Längsstreifen zur Wasserversorgung,
    2. Schwarz mit gelben Streifen oder komplett gelb für Gas.
  4. Über gleiche Abstände ist das Rohr mit seiner Markierung zu kennzeichnen.

Die Rohrkennzeichnung muss Angaben zu Abmessungen und Qualität enthalten: Polyethylensorte, Durchmesser und Dicke, Verwendungszweck des Produkts.

ACHTUNG! Der in der Markierung enthaltene SDR-Koeffizient bezeichnet den numerischen Ausdruck des Verhältnisses der Außendurchmesser der Rohre zu der Dicke ihrer Wände. Je mehr diese Zahl, desto dünner sind die rohrförmigen Produkte und desto weniger Druck widerstehen sie.

Grundlegende Eigenschaften

Technische Eigenschaften

Zur Zeit werden Polyethylen PE-80 Rohre in Durchmessern von 10 bis 1600 mm mit einer Wandstärke von 2 bis 70 mm hergestellt. Die Form der Ausgabe für Artikel mit einem Durchmesser von weniger als 160 mm - ein Stück oder eine Bucht, und Rohre mit großem Durchmesser werden nur in geraden Längen hergestellt.

Rohr PE-80 hat die folgenden Eigenschaften, die beide Eigenschaften von Polyethylenprodukten im Allgemeinen sind, und ihre eigenen:

  • Der Betriebstemperaturbereich beträgt -70 - +90 0C, das Rohr schmilzt bei +120 0C.
  • Zulässiger Druck von Flüssigkeiten - bis zu 10 atm. Er kann 16 atm erreichen, da der SDR-Koeffizient auf 9 reduziert wird, dh bei einem Rohrdurchmesser von 63 mm sollte seine Dicke mindestens 7 mm betragen.
  • Beständigkeit gegen chemische Reagenzien anorganischer Herkunft - starke Säuren und Laugen.
  • Die Unmöglichkeit der Zerstörung durch biologische Mittel - Verfall, Pilzbildungen usw.
  • Kein Eindringen von Flüssigkeiten und Gasen durch die Rohrwände.
  • Die Glätte der inneren Oberfläche reduziert die Möglichkeit der Verstopfung mit Suspensionen von transportierten Substanzen.
  • Gebrauchssicherheit und Unbedenklichkeit für die Umwelt - PE-80 Material ist ungiftig.
  • Leichtigkeit der Produkte, die es einfach zu installieren und zu transportieren macht.
  • Lange Lebensdauer, unter Standardbedingungen mehr als 60 Jahre.

Interessant! Die Thermoplastizität des Rohres erlaubt es, die einzelnen Abschnitte durch ein Schweißverfahren zu verbinden, wenn die Verbindungen direkt auf den Schmelzpunkt erhitzt werden oder indem ein Polyethylenstab verwendet wird.

Unterschiede zu PE-100 Rohren

Wie bereits erwähnt, sind PE-80-Rohre nur eine der Varianten von HDPE-Polyethylenrohren. Aus PE-100 erstellte Proben weisen eine hohe Dichte auf, sowie:

  • Mehr zum Dehnen und Brechen,
  • Resistent gegen chemische Reagenzien und UV-Strahlen.

Bei Druckleitungen mit den gleichen Eigenschaften wie PE-100 müssen PE-80-Rohre dickere Wände aufweisen. Sie haben jedoch einen wesentlichen Vorteil - sie sind plastischer und bei niedrigeren Temperaturen verschweißt.

WICHTIG! Natürlich sind PE-100-Rohre aus Polyethylen in manchen Situationen zuverlässiger als die Marke "80". Aber jedes Produkt hat sein eigenes Anwendungsgebiet, inakzeptabel für andere, noch stärkere Produkte.

Anwendung

PE-80-Rohre werden zusätzlich zu den unterschiedlichen Verwendungszwecken nach der Schwere der möglichen Belastung in mehrere Gruppen eingeteilt. Die Abhängigkeit dieser Belastung von den geometrischen Abmessungen der Rohre (SDR-Koeffizient) ist in der folgenden Tabelle angegeben:

Polyethylenrohre PE 80 in Elektrostal

Das Unternehmen führt Großhandelsverkäufe von Rohren durch

in Elektrostal - von der Menge von 100 000 Rubel.

Polyethylenrohre werden jedes Jahr immer beliebter und werden heute meist zur Herstellung von externen und internen Wasserversorgungssystemen sowie drucklosen Abwasserkanälen verwendet. Eine solche Verteilung erhielten sie aufgrund ihrer fortschreitenden technischen Eigenschaften. Es lohnt sich jedoch zu verstehen, dass diese Produkte extrem vielfältig sind und sich in einer Reihe von Parametern unterscheiden, einschließlich des Herstellungsmaterials.

Unterschiede von PE 80-Rohren zu anderen Polyethylen-Rohrprodukten

Seit einigen Jahrzehnten werden Polyethylen-Rohre ausschließlich aus Polyethylen PE 63 hergestellt, aber mit der Entwicklung der Technologie gab es auch mehr hochwertige Materialien, wie Polyethylen PE 80.

PE 80-Rohre weisen eine hohe Festigkeit auf und erfordern im Vergleich zu niedrigeren Polymerklassen eine geringere Wanddicke, um das erforderliche SDR zu erreichen. Dies bedeutet, dass die Gesamtkosten für PE 80-Rohre niedriger sind und ihr geringeres Gewicht den Komfort der Installation positiv beeinflusst. Gleichzeitig sind PE 80-Rohre nicht korrodiert und können sich durch eine hervorragende Beständigkeit auszeichnen:

  • Säuren,
  • Alkalien,
  • negative Temperaturen,
  • jede Art von körperlichen Auswirkungen.

Die besten Polyethylenrohre PE 80 in Elektrostal

Kaufen Sie PE-PE-Rohre zum bestmöglichen Preis, wenn Sie Produkte direkt beim Hersteller bestellen. Ein solcher Hersteller in Elektrostal ist die Firma "Synthesis Trade"! Unsere Spezialisten beschäftigen sich seit mehr als 10 Jahren mit der Produktion von Polyäthylenrohren verschiedener Klassen und sind immer bereit, den Kunden eine umfangreiche Produktpalette mit verschiedenen Durchmessern und SDR anzubieten. Auch die Zusammenarbeit mit uns wird Ihnen mit den großen Möglichkeiten der Bezahlung der Produkte, der schnellen Lieferung und der qualitativen Beratungsunterstützung sicher gefallen.

Siehe auch unsere Produkte, PE Rohre 63 und PE 100 Rohre mit interessanten Eigenschaften.

Kennzeichnung: Was ist ein Polyethylen-Rohr SDR und PE

Polyethylenrohre haben wie jedes andere ein Markierungssystem. Für Neueinsteiger kann es schwierig sein zu verstehen, was eine Polyethylen-SDR 11-Rohrleitung ist oder was in der Kennzeichnung "PE 80 SDR 21" verschlüsselt ist.

Unser Artikel wird die Bedeutung der notwendigen Parameter erklären, aber auch eine kurze technologische Beschreibung und die Hauptanwendungsbereiche der beliebtesten Arten von Polyethylenrohren.

Verschiedene Rohre haben unterschiedliche Anwendungen

Was ist SDR und PE?

SDR ist das Verhältnis des Außendurchmessers eines Polyethylenrohrs (oder eines anderen Rohrs) zur Dicke seiner Wand. Wenn sich der SDR ausdehnt, wird somit die Rohrwand dünner, und umgekehrt nimmt die Wanddicke mit abnehmendem Index zu.

Beziehung zwischen SDR und Rohrwandstärke

Nach dem Präfix PE ("Polyethylen") geben die Hersteller die Marke Polyethylen an. In unserer Zeit gibt es meistens PE-80 und PE-100.

Materialien haben einige Unterschiede:

  1. PE 100 hat eine geordnetere Struktur des Kristallgitters, wodurch nach dem Schweißen eine stärkere und gleichmäßigere Schweißnaht erhalten werden kann.
  2. Aufgrund des ersten Unterschieds ist jedoch eine niedrigere Temperatur erforderlich, um Polyethylen PE 80 zu löten.
  3. Materialqualität PE-100 als Ganzes ist dichter und haltbarer, was bedeutet, dass es unter schwierigeren Betriebsbedingungen verwendet werden kann.
  4. Die Herstellung von Rohren mit dem erforderlichen Durchmesser erfordert eine größere Menge Polyethylen PE 80 (verglichen mit dem Analog), was die Kosten des Endprodukts sowie den Preis seiner Lieferung auf die Baustelle erhöht

Im Artikel "Durchmesser von Polyethylenrohren und anderen Eigenschaften" können Sie diese Indikatoren genauer kennenlernen.

Eigenschaften von Produkten aus PE 80

PE 80 SDR 21

Kennzeichnung von PE-80 Rohr

Dies sind Niederdruckrohre, die für den Einbau von Nicht- und Niederdruckabwasser in kleinen Wohngebäuden bestimmt sind. Es ist möglich, eine Druckwasserversorgung für kleine Gebiete mit offenem Gelände zu schaffen. Dieser Rohrtyp ist vollständig für die Verwendung von Rohrleitungen zur Kaltwasserversorgung und Kanalisation zertifiziert. Spezialisten empfehlen die Verwendung solcher Rohre in solchen Fällen nicht:

  • Installation von Gasleitungen wegen zu geringer Wandstärke des Rohres,
  • Verlegung von Hauptrohrleitungen, da übermäßiger Druck zu einer physischen Zerstörung des Rohres führen kann.

PE 80 SDR 17

Das Polyethylenrohr SDR 17 unterscheidet sich durch den Durchschnittswert des Verhältnisses des Außendurchmessers der bisher hergestellten Rohre zu der Dicke ihrer Wände. Rohre PE 80 SDR 17 sind für den Einsatz in einem sehr breiten Bereich empfohlen. Sie werden verwendet:

  • für Wasserversorgungssysteme zur Trinkwasserversorgung;
  • für Wasserleitungen von wirtschaftlichem Zweck von Anlagen, in denen Wasseraufbereitung stattfindet, bis zum Verbraucher;
  • für die Installation von Bewässerungssystemen.

Die Wahl dieser Rohre für die Installation von Kommunikationen eines niedrigen Gebäudes wird als optimal angesehen, da während ihrer Installation eine hohe Festigkeit, Leichtigkeit der Rohrleitungen sichergestellt wird und die Kosten der Beschaffung des Materials relativ gering sind.

PE 80 SDR 13.6

Rohre PE 80 SDR 13,6 sind Niederdruckrohre und werden für den Einbau von Rohrleitungen für kaltes Trinkwasser empfohlen.

Wasserrohre können blau oder schwarz mit blauen Streifen sein

Hohe technische Qualitäten und Verbrauchereigenschaften dieser Art von Rohren sind auf die Verwendung einer verbesserten Marke von Polyethylen (PE80) und die Verwendung einer neuen Methode bei der Reinigung von Rohstoffen zurückzuführen.

Eigenschaften von Produkten aus PE 100

PE 100 SDR 26

Vorteile von PE 100

Sie sind Rohre für den Transport von Wirtschafts- und Trinkwasser in städtischen Bedingungen und außerhalb der Stadt. Zu ihrer Herstellung wird Polyethylen PE100 verwendet, das Polyethylen hoher Dichte hat seine charakteristischen Eigenschaften, durch die die aus diesem Material hergestellten Rohre die Produkte aus PE80 für die Dauerfestigkeit und die Rissbeständigkeit übertreffen.

Darüber hinaus erlaubt die Qualität des Materials, die Dicke der Wände des Produkts erheblich zu reduzieren, was sein Gewicht erleichtert. PE100-Rohre werden für eine breite Anwendung in solchen Fällen empfohlen:

  • für die Installation von Wasserleitungen;
  • für Rohrleitungen, die für den Transport von flüssigen Lebensmitteln bestimmt sind, z. B. bei der Herstellung von Milch, Säften, Brauen und Weinbereitung.

PE 100 SDR 21

Rohre PE 100 SDR 21 werden für den Bau von Wasserleitungen verwendet. Durch die Rohre dieser Art behält das Wasser seine geschmacklichen Eigenschaften und zeichnet sich durch die Abwesenheit von Fremdgerüchen aus.

Diese Art von Rohr kann erfolgreich bei Bedarf gemeinsame Anwendung mit Stahlrohren verwendet werden, da speziell gespaltenen und ungespaltenen Adapter, die mit den Enden jeder Röhre dieser Art ausgestattet sind (mit einem Ende - Kunststoff, mit anderen - Metall) sorgt für die Konnektivität mit beiden Plastik und mit Stahlrohren. Korrosionsprozesse, andere Arten von Zerstörung und damit die Rohre verstopfen sind schrecklich.

Der Zweck des Rohres kann durch die Farbe der Bänder bestimmt werden: blau oder blau für Wasser, gelb für Gas

PE 100 SDR 17

Produkte mit der Marke PE 100 SDR 17 sind die Rohre der neuen Generation aufgrund der Verwendung von fortschrittlichen Technologien, die bei der Herstellung von Polyethylen PE100 verwendet werden. Die Besonderheit dieser Produkte liegt in den einzigartigen hohen Festigkeitseigenschaften, die einen wesentlichen Einfluss auf die Verbesserung der Leistungseigenschaften von Polyethylenrohren haben.

Das Aussehen von SDR 17 Rohren

Rohre dieses Typs werden für den Einsatz in Druckwasserversorgungssystemen und Gaspipelines empfohlen. In diesem Fall werden solche Rohre als ideal zum Anbringen von Rohrleitungen mit einem großen Querschnitt angesehen. Bei der Herstellung von Rohren dieser Art ist es sehr wichtig, Material einzusparen, um die Dicke der Wand unter Beibehaltung der hohen Festigkeit des Produkts zu reduzieren. Die technischen Eigenschaften solcher Rohre ermöglichen ihre breite Verwendung im Bau von Rohrleitungen, die sehr lang sind.

PE 100 SDR 11

Das Polyethylenrohr SDR 11 besteht aus Polyethylen, das bei niedrigem Druck erhalten wird. Gleichzeitig ermöglicht die hohe Dichte des Rohrmaterials PE 100 SDR 11 den Einsatz für Hochdruckwasserrohre. Das für die Herstellung von Rohren verwendete Material gewährleistet eine hohe Qualität und ökologische Sicherheit von Trinkwasser.

Rohre dieser Art eignen sich für den Betrieb von Anlagen mit erweiterten Wasserversorgungsmöglichkeiten. Es ist möglich, solche Rohre für die Installation von Abwassersammlern zu verwenden - die chemische Beständigkeit des bei der Herstellung verwendeten Materials sorgt für eine hohe Festigkeit und Haltbarkeit der Rohre. Das Verlegen solcher Rohre ist für jede Art von Erde möglich.

Ändern der Dicke der Rohrwand in Abhängigkeit von ihrem Durchmesser

Dies ist das Merkmal der am häufigsten verwendeten Arten von Polyethylenprodukten für Pipelines. Es ist anzumerken, dass die Qualität des Endprodukts in hohem Maße von der Marke der Polyethylenrohre beeinflusst wird, und dieser Faktor muss beim Kauf berücksichtigt werden.

Wasserrohre PE 80 GOST 18599-2001

Niederdruckrohre aus Polyethylen (HDPE-Rohre) sind keine Art von Kunststoffrohren, die in den letzten Jahren breite Anerkennung gefunden haben. PE 80-Rohre sind für einen mittleren Druck von 1/2 bis 8/5 Megapascal ausgelegt. Das Mindestdurchmesser der Rohre 16 mm, maximale Parameter 1600. SDR 80 Rohr PE variiert zwischen 6 (Minimum) und 41 (Maximum). SDR für PE-Rohre aus Polyethylen ist ein Parameter, der das Verhältnis von Wanddicke und Rohrdurchmesser bestimmt. Die Dicke der Wände hängt vom Durchmesser ab und ist für PE 80 Rohre von 0,002 Meter bis 0,073 Meter. Unter den Polyethylenrohren jemals kommerziell hergestellt, PE 80 sind zu den modernsten, mit mechanischen, chemischen und physikalischen Parametern, so dass sie in diesen Bereichen verwenden, wo bisher Stahlrohre dominieren. Unter den PE-Rohren haben nur die Rohre der 100. Klasse höhere Indikatoren. Rohre PE 80 ersetzten chronologisch die Rohre der Klasse 63.

Polyethylenrohre HDPE PE-80 Haushalt und Trinken:

  • - Anwendungsbereich - Wasserversorgung;
  • - Nenndruck - von 3,2 atm. bis zu 25 atm.;
  • - Rohrserie (S) - von 20 bis 2,5;
  • - Typ Polyethylen - PE 80;
  • - SDR - von 41 bis 6 (das Verhältnis des Außendurchmessers des HDPE-Druckrohrs zur Wanddicke);
  • - Die Garantiezeit beträgt 50 Jahre.

Preis für HDPE-Rohre GOST 18599-2001 PE 80:

* Die Website listet die Großhandelspreise auf, die für einen Bestellbetrag von 80.000 Rubel gelten. Bei Aufträgen, die unter dem "Großhandelswert" liegen, wird ein Zuschlag von 5% auf den Bestellbetrag erhoben.

Rohre HDPE (PE 80) für die Kaltwasserversorgung - GOST: 18599-2001

Die Firma "IronPolymer Group" bietet an, Trinkwasserleitungen HDPE PE 80 mit SDR 11-26 Index für Kaltwassersysteme zu Preisen zu kaufen. Alle von ihnen sind in Übereinstimmung mit GOST 18599-2001 hergestellt.

Katalog - HDPE-Rohre (PE 80)

Die Firma Airon Polymer Group beschäftigt sich mit der Herstellung und dem Verkauf von zertifizierten Wasser- und Industrierohren aus Niederdruckpolyethylen (HDPE).
Rohre werden in Ringen und Profilen mit einer großen Auswahl an Durchmessern hergestellt.
Wir bieten an Preise sind 15-20% günstiger, als der durchschnittliche Markt.

Vorteile von PE-PE-Rohren

  • ziemlich hohe Dichte - 941 kg / m3;
  • die Zugfestigkeit der inneren Streckung beträgt 700 Stunden;
  • Beständigkeit gegenüber chemischen Reagenzien und mechanischen Effekten;
  • Beständigkeit gegen biologische Einflüsse - nicht verrottend;
  • hohe Plastizität und Beständigkeit gegen Verformung;
  • hohe Verschleißfestigkeit;
  • die Lebensdauer beträgt ca. 60 Jahre und mehr mit einer Garantie von 50 Jahren.

Auf jeder Produktkarte können Sie die Dokumentation der Rohre einsehen und herunterladen - das Konformitätszertifikat und das Qualitätszertifikat.

Anwendungsbereich

Im Vergleich zu PE 100 Rohren gelten PE 80 als obsolet - sie sind weicher und massiver. Gleichzeitig sind sie jedoch plastischer und ihre Verschweißung ist bei niedrigeren Temperaturen möglich. Daher werden sie immer noch häufig für den Bau von Schwach- und Mitteldruckrohrleitungen verwendet.

Technische Merkmale

Der Durchmesser solcher Rohre beträgt 20 bis 1600 mm. Der zulässige Druck - durchschnittlich 10 Atmosphären - hängt vom SDR-Index ab. Wir liefern sie in Segmenten oder Buchten. Die übliche Länge der Rohre in der Bucht beträgt 100 m, in Längen - 12 m.

Auf den Trinkrohren wird PE 80 über die gesamte Länge des blauen Längsstreifens aufgebracht. Jeder Meter des Rohres ist markiert: die Polyethylenqualität, das Rohrdesign, sein Durchmesser und die Wandstärke sind angegeben.

Um Rohre im Großhandel oder Einzelhandel zu kaufen, gehen Sie zum Katalog, sehen Sie die Größen und Preise und machen Sie eine Bestellung online. Oder rufen Sie uns einfach an - der Manager hilft Ihnen bei der Auswahl.

lerne den Katalog und lege die notwendigen Waren in den Einkaufswagen;

gehe in den Warenkorb und klicke auf den Button "Checkout";

Spezifizieren Sie die Art der Lieferung und Zahlung für Produkte;

Geben Sie Ihren vollständigen Namen und Ihre Kontaktdaten ein.

per Telefon: 8 (800) 500-53-08 und 8 (499) 963-30-70;

Verwenden Sie das Formular "Eine Bewerbung senden".

Unser Spezialist wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Einzelheiten der Bestellung zu klären. Wenn Sie eine große Anzahl von Produkten bestellen möchten, erhalten Sie einen Preis, der den Großhandelspreis aller Produkte von Interesse angibt.

HDPE-Rohre (PE 80)

Internet-Shop "TD Trub-Plast" bietet Polyethylen-Rohre HDPE PE-80 zu günstigen Preisen in Moskau. Wir können verschiedene Arten von PND PE-80 Rohren kaufen, die die folgenden technischen Parameter erfüllen: Wandstärke: 2,0-73,5 mm; Nennaußendurchmesser (OD): 10-1600 mm; Standard-Röhrengrößenverhältnis (SDR): 6-41.

Die Lebensdauer von PE-80 Rohren beträgt 50 Jahre. Die Lieferung von Rohren kann in jeder Menge in allen Regionen Russlands durchgeführt werden.

Anwendung

HDPE PE-80-Rohre sind für die folgenden Wasserversorgungssysteme ausgelegt:

  • für Rohrleitungen, die Wasser für Trink- und Haushaltszwecke bei Wassertemperaturen von 0 bis 40 ° C transportieren;
  • für Druckentwässerungs- und externe Wasserversorgungsnetze;
  • für Feuer und technologische Netzwerke.

Produkte dieser Marke werden in Übereinstimmung mit GOST 18599-2001 (GOST 18599-2001) hergestellt. Die Pfeifen werden in schwarz (schwarz mit markierenden blauen Streifen) produziert. Die Kennzeichnung enthält den Herstellernamen, Polyethylenqualität, technische Daten (SDR, Dicke und Außendurchmesser), Zweck, GOST und Rohrlänge.

Rohr für die Wasserversorgung aus Polyethylen PE 80

Rohre aus Polyethylen HDPE Marke PE 80, für Trinkwasser, werden produziert von GOST 18599-2001.

Rohr für die Wasserversorgung mit blauem Streifen und Drop-Jet-Kennzeichnung - Angabe der Qualität von Polyethylen, SDR-Rohr, Durchmesser und Wandstärke.

Rohr HDPE PE 80, für Trinkwasser, ist freigegeben:

- in Coils bis 500 Meter - in Durchmessern von 25 bis 50 mm;
- in Coils bis 200 Meter - in Durchmessern von 63 mm bis 110* mm;
- in Segmenten von 13, 12 und 6 Metern - alle anderen Durchmesser;

* Die Durchmesser der Rohre 110 werden nur zu Coils SDR 17, SDR 13,6, SDR 11 und SDR 9 gewickelt (mit einer Rohrwanddicke von nicht weniger als 6,6 mm)

Für Wasserleitungen, für die Trinkwasserversorgung stellen wir ein Qualitätszertifikat und ein Konformitätszertifikat zur Verfügung.

In der Marke Polyethylen PE 80, Rohre für die Wasserversorgung können für einen konstanten Arbeitsdruck ausgelegt werden:

- SDR 41 bei 3,2 Atmosphären;
- SDR 33 4 Atmosphären;
- SDR 26 5 Atmosphären;
- SDR 21 bei 6,3 Atmosphärens;
- SDR 17.6 für 8 Atmosphären;
- SDR 13.6 10 Atmosphären;
- SDR 11 bei 12,5 Atmosphären;
- SDR 9 16 Atmosphären;

Druckrohre PE für Wasserversorgungssysteme GOST 18599

Rohre aus Polyethylen (PE) werden seit mehr als 50 Jahren weltweit für den Bau von Druckwasserversorgungssystemen, Wasserentsorgungsanlagen, Prozessrohrleitungen verwendet. In Russland wird die Produktion von Polyethylenrohren für die Wasserversorgung seit 1973 von GOST geregelt. Gemäß der GOST-Klassifizierung bietet die POLYPLASTIC-Gruppe Rohre PE 80, PE 100 sowie Rohre PE 100+ an.

100 + PE-Rohre sind aus Spezialtypen von PE 100 hergestellt, die mit den Anforderungen des PE100 + Verbandes nach umfangreichem Testprogramm durchlaufen haben, so dass ihre Schweißen unter Verwendung von Standard und automatisierte Verfahren durchgeführt werden können, die die Auswahl des Schweißvorganges ermöglicht.

Lösungen für Wasserversorgungs- und Entwässerungsnetze, einschließlich solcher auf der Basis von Polyethylenrohren GOST 18599-2001, sind im Katalog "Drucksysteme für die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung" aufgeführt. Materialien für das Design im AutoCAD-Format können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden

Sie können Druckrohre kaufen, indem Sie eine Anwendung auf der Website aufrufen oder verlassen. Auf den ersten Blick ist der Preis des Rohres aus Polyethylen hoher erscheinen, aber unter Berücksichtigung der langen, mindestens 50 Jahre Betriebsdauer, geringe Wahrscheinlichkeit eines Unfalls und das Fehlen von Wartungsbedarf, die Kosten für die unter Druck stehenden Anlagen-Lebenszyklus auf Basis Rohre GOST 18599 niedriger als die Systeme aus anderen Materialien.

Rohr HDPE GOST 18599-2001 trinken PE-80 SDR 17

Technische Eigenschaften:

SDR 17 Rohre gemacht von Polyethylen mit niedrigem Druck PE-80 GOST 18599-2001 mit einem Nennarbeitsdruck von 8 atm. bestimmt für die häusliche Wasserversorgung.

Hersteller stellen eine Reihe von PE-Rohrdurchmessern von 32 mm bis 1200 mm her.

Polyethylen PE PE Wasserrohre 80 mit Erfolg ersetzen ihre Stahl Gegenstücke, eine Reihe von Vorteilen besitzen: niedriger Preis, Korrosionsbeständigkeit, nicht beschädigt, wenn Wasser gefriert. Die Leichtigkeit und Billigkeit der Installation von Polyethylen-Rohren ist ein weiterer Wettbewerbsvorteil dieser Art von Rohr.

© 2004-2018 "Aqua-Technik" - Verkauf und Installation von Entwässerungs- und Sturmsystemen, Oberflächenentwässerung, Abdichtungsmaterialien, Abwasserrohren und -komponenten, Schutzrohren, Bodenverbesserungsmitteln, elektrischen Heizungsrohrleitungen.

Merken Sie sich die Bestellnummer: 1



Nächster Artikel
Wie man richtig ein Waschbecken im Badezimmer macht