Das beste Mittel zur Reinigung der Landhäuser


Effektives Reinigen der Landtoiletten wird den Besitzer eines Landhauses nicht nur vor einem unangenehmen Geruch bewahren. Ein solches Gerät wird die Abwassermenge in der Senkgrube verringern, sodass Sie bei der Evakuierung sparen können. Ein hoher Wirkungsgrad wird jedoch nicht mit allen Mitteln zum Reinigen gezeigt.

Jede Vorbereitung für die Reinigung der Toiletten in der Datscha reagiert mit den Fäkalmassen und zerstört ihre Struktur und spaltet die organischen Moleküle in Gas, Flüssigkeit und Restschlamm. Das unter der Wirkung des Produkts erzeugte Gas verflüchtigt sich, das Wasser wird in den Boden absorbiert, und der Restschlamm nimmt ein viel kleineres Volumen im Abfallspeicher ein.

Wir wählen ein Mittel für eine Hüttentoilette

Wie funktioniert die Einrichtung für die Toilette?

Der Prozess der organischen Zersetzung kann mit Hilfe von chemischen und biologischen Präparaten begonnen werden. Die chemische Spaltung und Denaturierung von Proteinverbindungen (Schmelzen von Molekülen) erfordert jedoch die ständige Einführung von Katalysatoren - Zubereitungen auf der Basis von Formaldehyd und Ammonium. Darüber hinaus wirken chemische Mittel für eine begrenzte Zeit und verursachen erhebliche Schäden sowohl an der Ökologie des Standorts als auch an der Gesundheit der Benutzer.

Der biologische Wirkstoff für Toiletten und Senkgruben löst einen natürlichen Prozess des aeroben und anaeroben Abbaus von organischem Material aus. In der Tat, es stimuliert einfach die natürlichen Prozesse der biologischen Zersetzung von organischen Substanzen zu Gas, Flüssigkeit und Kompost und erhöht die Konzentration von natürlichen Bakterien auf begrenztem Raum. Es war Daher ist die Verwendung solcher Medikamente absolut sicher für die Ökologie und die menschliche Gesundheit.

Zusätzlich kann in Kapseln (Tabletten) versteckt, Pulver und Gele nur Bakterienkolonien modifizierte nicht auf organische Verbindungen zuzuführen, Recycling- und fäkale Entladungen und Zellstoff (Papier), aber auch einige Mineralien. Daher bleibt die Kolonie solcher Bakterien erhalten Aktivität für eine lange Zeit - von 1 Monat bis 1 Jahr.

Biologische Präparate sind die am meisten bevorzugten Mittel zum Reinigen von lokalen Abwasserkanälen, da sie ungiftig, effektiv und haltbar sind, im Gegensatz zu chemischen Präparaten, die keine derartigen Vorteile aufweisen.

Tipps zur Verwendung von Reinigungs-Biologika

Die Praxis der Verwendung von biologischen Produkten zeigt, dass der Hauptgrund für die erfolglosen Beispiele für den Einsatz solcher Werkzeuge drei häufige Fehler sind:

  • Die Wahl der falschen Droge, wenn statt der Mittel für die Klärgruben in der Toilette eine Tablette für Klärgruben mit einem Belüfter bekommt.
  • Ein Fehler bei der Konzentration des Medikaments, wenn ein Mittel, berechnet pro 1 Kubikmeter, in die 2 oder 3-cm 3 Grube eingeführt wird.
  • Eine Berechnung mit dem Temperaturregime, wenn das Medikament in die Grube injiziert wird, bevor es gefriert oder gefriert.

Um solche Fehleinschätzungen zu vermeiden, sollte der Besitzer eines Ferienhauses folgende Empfehlungen beachten:

  • Erstens, wenn Sie ein Produkt kaufen, lohnt es sich, auf den Umfang der Droge zu achten. Für eine Datscha sind entweder universelle Varianten von "septic tank + pit" oder gezielte Zubereitungen für Senkgruben und Berghütten geeignet. Mittel für Klärgruben oder Kompostierungsbeschleuniger sind in diesem Fall nicht nützlich.
  • Zweitens ist es notwendig, genau die Menge der örtlichen Kanalisation zu kennen, da jede Reinigungszubereitung oder jedes Geruchsmittel in der Landtoilette für einen bestimmten Hubraum ausgelegt ist. Eine akzeptable Konzentration von Bakterien ist auf der Verpackung mit Pulver oder Tabletten angegeben, beispielsweise eine Tablette pro 2 m³. Die Menge der Kanalisation wird einfach berechnet - die Breite und Länge der Basis sollte mit der Tiefe der Grube multipliziert werden.
  • Drittens sollte die Umgebungstemperatur während der Injektion des Arzneimittels in die Toilette nicht unter 5-10 Grad liegen Celsius. Daher ist die beste Zeit, um dieses Verfahren durchzuführen, die zweite Maihälfte, wenn die Temperatur von Boden und Luft auf ein stabiles "Plus" steigen wird. Natürlich können biologische Präparate sowohl im Sommer als auch im frühen Herbst verabreicht werden, aber im Winter ist ihre Wirksamkeit mehr als zweifelhaft.

Besitzer von Hüttentoiletten sollten daran denken, dass alle Reinigungsmittel in Form einer Lösung (eine Tablette für 5-10 Liter Wasser) in die Senkgrube injiziert werden. Außerdem sollte die Jauchegrube vor dem Eintritt in die biologischen Mittel mit Flüssigkeit gefüllt werden, wodurch Bedingungen geschaffen werden, um das Wachstum der Kolonie von Mikroorganismen zu beschleunigen.

Wählen Sie das beste Werkzeug für Landhäuser

Der Antragsteller für den Titel "das beste Reinigungsmittel" sollte folgende Vorteile haben:

  • Niedriger Preis, da die meisten Medikamente 1-2 Mal pro Monat in der Toilette verabreicht werden und eine solche häufige Anwendung das Budget der Benutzer beeinflussen wird.
  • Hohe Effizienz - das Medikament sollte nicht nur den Kot, sondern auch Zellulose (Papier) und andere organische Verbindungen zersetzen.
  • Die längste Phase der bakteriellen Aktivität, da Medikamente mit einer kurzen Lebensdauer teurer werden, und der Prozess ihrer Anwendung wird mit Ärger verbunden sein, die die Idylle des Landlebens verletzen.

Außerdem sollte eine einzelne Dosis eines solchen Arzneimittels 2-4 Kubikmeter des Grubenvolumens entsprechen, da diese Kapazität für die meisten Landhäuser charakteristisch ist. Unter Berücksichtigung der oben genannten ist die Liste der besten Vorbereitungen für die Reinigung der Ferienhäuser wie folgt:

Vorbereitung Roetech K-47

Dieses Tool wurde für Senkgruben und Berghütten entwickelt. Ein speziell vorbereiteter Satz von Bakterien wird auch mit versteinerten Massen zurechtkommen.

  • Hersteller von USA
  • Eine Flasche reicht für eine Grube von bis zu 2 Kubikmetern
  • Gültigkeitsdauer - 6 Monate
  • Die Kosten betragen 800 Rubel pro Flasche.
  • Schema der Anwendung - schütteln und in die Toilette gießen.

Der Benutzer kann Roetech K-47 im Mai in die Toilette gießen und den Standort für die gesamte Sommersaison nutzen, ohne darüber nachzudenken, die Abwasserkanäle anzurufen und keine unangenehmen Gerüche zu verspüren.

  • Um sich mit der gesamten Palette von Bakterien für Klärgruben und Brunnen von ROETECH vertraut zu machen und Benutzerbeurteilungen zu lesen

Das Universalmittel Dr. Robik 109

Dieses Medikament ist auch für Klärgruben und Senkgruben geeignet. Bakterien in der Zusammensetzung dieses Produkts bauen Fette und Kohlenhydrate, Harnstoff und Stärke ab. Dr. Robik 109 ist eines der effektivsten Werkzeuge auf der Liste. Um in die Zubereitung einzutreten, wird eine wässrige Lösung der pulverförmigen Zubereitung verwendet.

  • Ein Paket reicht aus, um die Grube um 1,5 m3 zu bewältigen
  • Die Dauer des Medikaments beträgt 30-40 Tage
  • Die Kosten betragen 109 Rubel pro Paket.

Bioaktivator Green Pine 50

Dieses Produkt reinigt klassische Landhäuser ohne Wasserablauf. In Vorbereitung enthält Green Pine 50 so konzentrierten Cocktail zum biologischen Kult, dass der Abbau von organischem Material 4 Stunden nach der Verabreichung des Arzneimittels beginnt.

Im Paket dieses Mittels gibt es zwei Beutel, die für die Landhäuser mit der Anzahl der Benutzer bis zu 4 Menschen bestimmt sind. Ein Paket reicht für eine Woche bzw. Verpackung - für zwei Wochen.

  • Hersteller - Frankreich
  • Die Kosten betragen 128 Rubel für ein Paket mit 2 Paketen.
  • Die Zeit des Handelns beträgt zwei Wochen.

Biologische Zubereitung BIOFORCE Septic 250

Diese Mischung verdünnt das Bodensediment, beseitigt den Fäulnisgeruch und reduziert das Volumen des festen Abfalls in der Grube der Toilette. Septic 250 kann verwendet werden, um überfüllte Senkgruben bis zu 2 m 3 zu reinigen (die gesamte Dose wird konsumiert) oder um die Gärung in der Toilettenschüssel aufrecht zu erhalten (Verbrauch von 50 bis 100 g pro Monat).

Und Septic 250 beeinflusst gleichermaßen gut sowohl verkrustete als auch flüssige Massen. Das Medikament Septic 250 wird in gelöster Form bei einer Temperatur von über 5 Grad Celsius in die Grube eingebracht.

  • Die Kosten betragen 570 Rubel pro Bank.
  • Die Gültigkeitsdauer beträgt 2,5 bis 5 Monate oder einmal, wenn nötig, einen stagnierenden Klärbehälter laufen lassen.
  • Schema der Anwendung - lösen Sie eine Portion des Pulvers in 5-10 Litern und gießen Sie in die Grube. Ein Dosierlöffel zum Portionieren befindet sich im Glas.

BioExpert Tabletten (6 Stück pro Packung)

Mit diesem Medikament können Sie reinigen und Klärgruben, Klärgruben und Abwasserrohre. In einer Tablette verpackt, werden aktive Kulturen von BioExpert sowohl mit fäkalen Massen als auch mit Fettpfropfen zurechtkommen. Das Medikament beseitigt den unangenehmen Geruch und reduziert das Volumen der festen Fraktionen in der Senkgrube.

  • 1 Tablette ist für große Sedimentationsbecken konzipiert, mit einem Volumen von bis zu 4 m3, so dass für die Behandlung einer Landtoilette nur eine halbe Tablette verwendet werden kann

Damit reicht ein Paket für sechs Monate (bei einem Volumen von 4 Kubikmetern) oder 12 Monate (bei einem Volumen von bis zu 2 m3). Vor der Einführung des Medikaments wird die Tablette in 5 Litern warmem Wasser gelöst.

Übersicht der Einrichtungen für die Landtoilette

Die Mittel für die Landtoilette und die Senkgruben helfen, viele Probleme zu beseitigen, die mit ihrer Wartung verbunden sind. Im modernen Markt sind viele Medikamente mit verschiedenen Funktionalitäten vertreten, von der Desinfektion bis zur Beseitigung von unangenehmen Gerüchen.

Beachten Sie, dass für diesen Zweck Haushaltschemikalien, wie Biola oder BREF (bref) zu verwenden, wird nicht empfohlen, da in diesem Fall ist es möglich, das biologische Gleichgewicht in der Klärgrube oder Senkgrube zu brechen.

Die auf dem Markt angebotenen Reinigungsmittel ermöglichen eine schnelle und effiziente Beseitigung von Abfällen. Sie beschädigen jedoch nicht das Design. Einige Drogen sind mit einem Film von der Wand des Tanks oder der Jauchegrube bedeckt, so dass sie keinen Kot kleben.

Je nach Art der Zusammensetzung der Toilettenzubereitungen kann es sein:

Letztere gelten als wirksamer, ihre Dosierung erfolgt durch spezielle Maßnahmen, die in der Regel mit Medikamenten abgeschlossen werden. Die Messkapazität ermöglicht es, die Substanz rationeller zu verwenden.

Flüssige Mittel sind nicht weniger als Pulver verteilt, sie sind multifunktional. Zum Beispiel helfen, den Geruch loszuwerden, haben eine desodorierende Wirkung, fördern die Desinfektion und erleichtern auch den Reinigungsvorgang. Flüssige Präparate sind darüber hinaus ein effektives Mittel zur Abfallreduzierung.

Pulver und flüssige Produkte verschmutzen nicht die Umwelt, aber die letzteren haben einen erheblichen Nachteil (unabhängig von der Zusammensetzung) - ein großer Aufwand.

Die Mittel für Toiletten können sich auch in der Zusammensetzung der darin enthaltenen Stoffe unterscheiden. Bedingt akzeptiert in drei Gruppen unterteilt werden:

  • mit biologisch aktiven Zusatzstoffen;
  • unter Zugabe von Ammoniumverbindungen;
  • Zusätze von Formaldehyden.

Biologisch aktive Zusatzstoffe sind spezielle Enzyme, die den Abbau von Fäkalien beschleunigen. Das entstehende Sediment ist absolut unschädlich für die Umwelt, es ist leicht zu entsorgen. Eine solche Lagerstätte kann als Dünger für Pflanzen und Bäume dienen.

Ammoniumverbindungen nach der Auflösung funktionieren gut in einer Umgebung, in der nicht genug Sauerstoff vorhanden ist. Daher haben solche Lösungen eine breite Anwendung in kleinen Strukturen, beispielsweise Biotoiletten, gefunden. Mittel mit Ammoniumverbindungen zeichnen sich durch eine schnelle und effiziente Verarbeitung von Abfällen aus, sie sind auch völlig unbedenklich für die Umwelt und für den Menschen.

Mittel, die Formaldehyd enthalten, sind am wirksamsten, weisen jedoch eine hohe Toxizität auf, was die Entsorgung erheblich erschwert. Die Entsorgung von Abwässern, die solche Stoffe enthalten, ist nur durch eine zentrale Kanalisation zulässig.

Worauf man bei der Auswahl achten sollte

Bevor Sie ein Gerät für eine Jauchegrube oder ein Sommerhaus kaufen, ist es ratsam, sich mit den Bewertungen derer, die es benutzt haben, vertraut zu machen. Darüber hinaus ist es notwendig, die Anweisungen sorgfältig zu studieren, zum Beispiel gibt es die Temperatur an, bei der das Medikament seine Eigenschaften behält.

Wenn Sie ein Produkt für den Einsatz im Winter kaufen, stellen Sie sicher, dass es für diesen Temperaturbereich ausgelegt ist.

Wir empfehlen, auf Bioaktivatoren zu achten, dies ist das beste und absolut sichere Mittel zur Reinigung der Toilette im Land. In diesen Medikamenten sind biologische Organismen wirksam für die Verarbeitung von Fäkalien, während sie absolut harmlos sind.

Unter den Vorteilen solcher Tools können wir folgende Eigenschaften sicher zuordnen:

  • die Droge ist genug für eine lange Zeit;
  • eine deutliche Zunahme der Geschwindigkeit, mit der Abfall abgebaut wird;
  • Abwesenheit von unangenehmem Geruch.

Es sollte betont werden, dass es notwendig ist, die Dosierung der Substanz aus der Berechnung des Volumens der Senkgrube oder des Toilettenbeckens zu beobachten. Wenn biologische Mikroorganismen für das Volumen nicht ausreichen, wird die Wirksamkeit des Medikaments signifikant abnehmen. Die Dosierung für bestimmte Volumina ist in der Anleitung angegeben.

Überblick über beliebte Tools

Angesichts der großen Auswahl an Mitteln für Senkgruben und Toiletten, die auf dem russischen Markt präsentiert werden, werden wir über die am meisten nachgefragten Drogen berichten.

Bio Favorit, dieses flüssige importierte Produkt zeichnet sich durch hohe Effizienz und absolute Sicherheit aus. Eine Besonderheit ist, dass nicht nur organische Stoffe, sondern auch Cellulose und Fette verarbeitet werden können. Garantiert die Abwesenheit von unangenehmen Gerüchen.

Microzyme SEPT TRIT ist ein Hausmittel, das Mikroorganismen enthält, die den Abbau von organischem Material beschleunigen. Rückstände nach der Zersetzung können als Düngemittel verwendet werden. Diese Droge bevorzugt Feuchtigkeit, es wird empfohlen, mindestens einen Eimer Wasser in die Klärgrube vor dem Hinzufügen zu gießen.

Microzyme SESSION TRIT

Atmobio ist ein französisches Heilmittel für die Verarbeitung von Fäkalien. In den Bakterien enthalten sind in der Lage, das Bodensediment und die Kruste zu verarbeiten. Es ist ein ausgezeichneter Aktivator für Kompost. Der einzige Nachteil - eine kurze Haltbarkeit, sollte das Medikament spätestens sechs Monate nach der Herstellung verwendet werden.

SANEX ist ein Pulverprodukt polnischer Herkunft. Die Droge hat eine charakteristische Ingwerfarbe. Zerstört wirksam Mikroorganismen und einen unangenehmen Geruch. Vor der Zugabe ist es notwendig, sich in Wasser bei einer Temperatur von nicht mehr als 40 ° C aufzulösen. Dieses Produkt kann auch zum Reinigen der Spüle oder der Toilettenschüssel verwendet werden.

Tamir, eingeschlossen in den Mitteln von Mikroorganismen (ungefähr 80 verschiedene Arten), macht es möglich, fäkale Massen in Düngemitteln für zwei Wochen zu verarbeiten. Es gilt als eines der besten Medikamente.

Bioactivator Green Pine ist ein ausgezeichnetes belgisches Heilmittel, bestehend aus sublimierten Bakterien. Fördert die Zersetzung von Fetten und Fäkalien. Sediment nach der Verarbeitung kann als Dünger verwendet werden.

Bioaktivator Grüne Kiefer

ARGUS GARDEN ist ein kanadisches bioaktives Mittel zur Pflege einer Klärgrube und einer Senkgrube. Geliefert in zwei Packungen à 18 Gramm. Ein Paket reicht für ein Volumen von 2 Kubikmetern.

System Septic Maintainer DVT-360 ist ein Präparat (in den USA hergestellt), es dient zur vollständigen Reinigung von lokalen Abwasserleitungen jeglicher Art. Fördert den Zerfall von organischen Stoffen, Ölen, Fetten, Geweben, Zellulose, Kohlenwasserstoffen und anderen Elementen.

System Septic Maintainer DVT-360

BIOFORCE Septic ist ein Konzentrat aus Bakterien und den Nährstoffen, die sie benötigen. Es spaltet organische Abfälle und reduziert die Sedimentmenge. Reduziert wesentlich den unangenehmen Geruch.

Biodom - ein biologisches Mittel für individuelle Abwassersysteme, ermöglicht die Wiederherstellung von Verarbeitungsprozessen nach der Verwendung von chemisch aktiven Drogen. Beschleunigt den Abbau von organischen Stoffen, Fetten, Zellulose und Stärke. Kann bei niedriger Temperatur verwendet werden.

Roetech - stellt biologische Prozesse wieder her, fördert die Zersetzung von festen Fraktionen, reduziert die Verschlammung.

One Flush - bezieht sich auf die universellen Mittel, neutralisiert Seife und Phenole. In den Mikroorganismen enthalten, neben organischen Stoffen, Baumwolle und Cellulose.

Devon-N - zerstört den unangenehmen Geruch und beschleunigt den Abbau von organischen Stoffen.

Dr. Robik ist ein einfacher und effektiver Bioaktivator. Schädigt fast jedes organische Material sowie Stoffe, Phenole und Detergenzien.

Gorynych ist ein binärer Bioaktivator der schnellen Wirkung, hilft, die Menge an Schlick zu reduzieren, fördert die Zersetzung von Fetten und organischen Stoffen.

Primus - ein flüssiges Produkt für die Landtoilette, die Teil der Mikroorganismen sind, tragen zum Abbau von organischen Substanzen bei.

Wählen Sie ein Mittel für Senkgruben

Dr. Robick Roetech

Stellen Sie sicher, die Wirksamkeit der autonomen Kanalisation im Haus oder Land außerhalb der Stadt, und auch das Problem der häufigen Reinigung des Speichers von Abwasser oder Klärgrube ist immer realistisch, wenn Sie die Mittel für Senkgruben verwenden. Kanalisationssysteme jeder Ebene während des Betriebs erfordern Aufmerksamkeit, sorgfältige Pflege und rechtzeitige Reinigung. Dies gilt für Klärgruben, Toiletten in den Vorstädten und Klärgruben. Die rechtzeitige Wartung von autonomen Kanalisationsanlagen schließt die Gefahr des Eindringens von Schadstoffen und Krankheitserregern in die Umwelt aus.

Vorbereitungen für die Reinigung der Jauchegrube

Der moderne Markt bietet eine große Auswahl an antiseptischen, desinfizierenden und nutzbaren Abwasserpräparaten für jedes lokale Abwassersystem. Sie können effektiv mit Problemen im Betrieb des Entwässerungssystems umgehen.

Solche Medikamente haben sowohl chemische als auch biologische Wirkungen. Es fördert:

  • Schnelle Zersetzung von organischen Rückständen.
  • Abnahme der Volumina und Verflüssigung der Bodensedimente.
  • Desinfektion von Abwasser.
  • Beseitigung von Gestank und giftigen Dämpfen.
  • Effektive Reinigung von Klärgruben und Entwässerungsbrunnen.

Der regelmäßige Einsatz von Medikamenten kann die Häufigkeit des maschinellen Abpumpens von Abwasser verringern und die Kosten für den Betrieb einer Abwasserreinigungsanlage reduzieren.

Chemikalien

Zu den bisher sehr beliebten Chemikalien für die Entsorgung und Desinfektion von Abwasser in Abwässern gehörten Chemikalien aus der Gruppe:

  • Formaldehyde;
  • Nitratoxidationsmittel;
  • Ammoniumsalze;
  • Bleichmittel.

Formaldehyd

Ein Mittel zum Auflösen von Abwässern und Desodorierung

Dies ist die günstigste Chemikalie. Es ist ein Derivat der Ameisensäure, und seine Lösung heißt Formalin. Formaldehyd wird durch Oxidation von Methan an einem Silberkatalysator unter Verwendung von Hochdrucktechnologie und bei einer Temperatur von 650 Grad erhalten.

Es wird als antibakterielles und antiseptisches Mittel für ein breites Wirkungsspektrum verwendet. Formaldehyd zerstört schädliche Mikroorganismen und fördert die Zersetzung von menschlichen Abfällen. Es ist ein billiges, aber sehr schädliches, hochgiftiges krebserregendes Medikament. Seine Dosis von 10 Gramm kann tödlich für Menschen und Tiere werden. Deshalb wird es heute praktisch aus der Produktion genommen und äußerst selten verwendet.

Nitrat-Oxidationsmittel

Diese Medikamente stellen eine teure Reihe von Chemikalien dar, aber sie wirken sich schonend auf die Umwelt aus.

Salpetersäureverbindungen bilden nach der Reaktion mit Verunreinigungen in der Grube Gemische, die als Düngemittel geeignet sind. Nitrat-Oxidantien zerstören Fäkalien und verwandeln sie in eine homogene Flüssigkeit, die leichter aus Abwasserbrunnen gepumpt werden kann.

Diese Oxidationsmittel sind ziemlich effektiv und haben einen hohen Preis. Sie werden in den Systemen der Kläranlagen der Stadtwerke angewendet. In Kontakt mit dem Metall bilden die Nitratoxidationsmittel Salze.

Ammoniumpräparate

Solche Chemikalien kommen schnell mit Verunreinigungen in Berührung und zerstören die stinkende Verdampfung. Das Vorhandensein von Reinigungsmitteln und Rückständen von Haushaltschemikalien in Abflüssen verringert jedoch ihre Wirksamkeit.

Die Wechselwirkung von quaternären Ammoniumverbindungen mit der Umgebung ist nicht vollständig verstanden. Der Inhalt von Senkgruben nach der Desinfektion mit Ammoniumchemikalien soll mit Kläranlagen in städtische Klärbecken transportiert werden.

Ökologische biologische Produkte

Cesspool-Reiniger

Die nützlichsten und sichersten sind biologische Präparate für Senkgruben. Sie reduzieren die Kosten für die permanente Reinigung der örtlichen Kanalisation und schaden der Umwelt nicht, da es sich um umweltfreundliche Produkte handelt.

Biologische Präparate, die auf lebenden anaeroben Bakterien und komplexen Enzymen basieren, zersetzen das Abwasser aus Haushaltsabwässern. Abfälle in Gruben, Klärgruben und Toiletten für Bakterien und Mikroorganismen sind ein Nährmedium.

Biopräparate beschleunigen die natürliche Reinigung und nutzen:

  • Kot;
  • Toilettenpapier;
  • Fettablagerungen;
  • organische Stoffe;
  • verschiedene organische Trümmer;
  • Insekten und Würmer;
  • Tuch.

Sie erlauben daher nicht die Entwicklung von pathogenen Mikroorganismen und verhindern die Bildung von toxischen Gasen und Dämpfen.

Als Ergebnis ihrer Arbeit zerfällt die organische Substanz der Grube in ein Schlammmineralsediment, Gas und Wasser, und das Volumen ihres Inhalts nimmt mehrmals ab.

Form der Freisetzung von Biologika

Die Vorbereitung für die Neutralisation der Abflüsse und den Inhalt der Sammlungen der Abwässer

Biologische bakterielle Enzympräparate werden von der Industrie in verschiedenen Formen hergestellt:

  1. Die flüssige Form wird mit einem hohen Konzentrationsgrad hergestellt, was es ermöglicht, sie in kleinen Mengen zu verwenden.
  2. Die pulverförmige und körnige Form besteht aus anaeroben Bakterien in einem verschlafenen Zustand. Sie wachen auf, wenn sie die Wasserumgebung der Senkgrube betreten. Ihre Aktivierung und Reproduktion erfolgt unter Bedingungen von positiven Temperaturen und der Anwesenheit eines organischen Nährmediums. Gereinigtes Wasser nach Biologika kann sicher auf Bewässerungsanlagen angewendet werden.
  3. Die tablettierte Form ist sehr praktisch und speziell für Senkgruben konzipiert. Es hilft bei der Reinigung von Sedimenten und Feinstaub.

Durch lebende Bakterien in den Senkgruben und Toiletten recycelt, werden Fäkalien und Toilettenpapier am Auslass zu Mineraldüngern.

Chemische Antiseptika oder Biopräparate - was ist besser?

Die verschiedenen chemischen und biologischen Produkte der Industrie, die für die moderne Reinigung von Abwassertanks, Senkgruben und Klärgruben verwendet werden, gewährleisten eine effektive Verarbeitung von Fäkalien und Abwässern. Sie desinfizieren sie und verwandeln Verunreinigungen in Schlamm. Als Folge der Abwasserbehandlung bildet sich Wasser, das in den Entwässerungsbohrungen ein bestimmtes Niveau erreicht, spontan in den Boden.

Alle Medikamente, die für die Pflege von Senkgruben und Klärgruben vorgesehen sind, haben sowohl positive als auch negative Seiten:

  • Chemikalien "arbeiten" bei allen Temperaturbedingungen. Lebende Bakterien und Mikroorganismen in biologischen Präparaten sind nur bei positiven Temperaturen von +4 bis +30 Grad lebensfähig.
  • Chemikalien arbeiten unter harten Bedingungen und in aggressiven Umgebungen, in denen Chlor und antiseptische Substanzen vorhanden sind. Mikroorganismen können solchen Bedingungen nicht standhalten und sterben, ohne ihre Funktionen zu erfüllen.
  • Chemische Verbindungen sind zerstörend nicht nur für metallische Abwasserrohre, die sie der Korrosion aussetzen, sondern auch dem Kunststoff, der seine Struktur deformiert und zerstört. Biopräparate sind absolut unbedenklich für Abwasserleitungen aus Metall und Kunststoff.
  • Chemikalien beeinträchtigen die Umwelt. Da sie in ihrer Zusammensetzung schädliche Substanzen und Karzinogene enthalten, haben sie katastrophale Auswirkungen auf die Biosphäre. Indem sie in den Boden gelangen, infizieren Chemikalien sie, während sie nützliche biologische Enzyme in ihrer Zusammensetzung zerstören.

Nach der chemischen Behandlung darf der Inhalt von Senkgruben und Klärgruben nicht als Düngemittel verwendet werden.

  • Biologische Präparate zerlegen Abfallstoffe ohne Schadstoffemissionen in die Atmosphäre, nutzen sie effektiv und regulieren das ökologische Gleichgewicht in der Natur. Sie sind ungiftig und umweltfreundlich. Da sie für Menschen und Tiere unschädlich sind, beschleunigen sie den Zerfall von Abwässern und sind gleichzeitig ausgezeichnete Antiseptika und Desinfektionsmittel.

Bio-Favorit für den Heimgebrauch

Jede chemische Zubereitung für Senkgruben in ihrer Zusammensetzung ist aggressiv und verletzt das ökologische Gleichgewicht in der Natur. Verwenden Sie es vorsichtig mit persönlicher Schutzausrüstung. Der direkte Kontakt von chemischen Antiseptika mit der Haut oder der Schleimhaut verursacht Vergiftungen und Verbrennungen. Wenn sie in den Boden oder in natürliche Wasserquellen gelangen, können sie durch die Chemie der Verunreinigungen Schadstoffe in ihnen anreichern, was zu einer Verunreinigung der Umwelt führt.

Fazit

Um die Auswahl eines bestimmten Präparats zur Reinigung der Senkgrube zu stoppen, ist es notwendig zu bestimmen, wie das recycelte Abwasser in Zukunft verwendet wird. Wenn sie nicht als Dünger benötigt werden, können Sie unter Beachtung der Vorsichtsmaßnahmen sicher zu Chemikalien greifen.

Wenn das aufbereitete Abwasser als Dünger für den Vorortbereich verwendet wird, sollten biologische Präparate ausgewählt werden. In extremen Fällen können Sie Nitratsalze verwenden.

Chemie für Klärgruben und Toiletten, wählen Sie Drogen

Sortiment der Chemie für Senkgruben

  • Aldehyde;
  • Alkali;
  • Phenole;
  • Säuren;
  • Chloride.

Bioaktivatoren wandeln Abwasser in eine für Mensch und Umwelt ungefährliche Masse um. Aus dem Abfall entsteht ein hochwertiger organischer Dünger, mit dem beispielsweise der Garten gepflegt werden kann.

Die Verwendung von Biologika für Senkgruben

Bioaktivatory verwendete für Outdoor-Toiletten, Klärgruben und Brunnen zur Zersetzung von Abfällen - die menschlichen Leben Ergebnisse (sprich: „Klärgrube für die Toilette - Varianten des Gerätes“). Sie lösen effektiv das Problem der Entsorgung und Aufrechterhaltung des ökologischen Gleichgewichts.

  • verhindert die Vermehrung von Krankheitserregern;
  • mit unangenehmen Gerüchen zu kämpfen;
  • Die Bildung von giftigen Gasen und Dämpfen vermeiden.

Sie reizen nicht die Schleimhäute der menschlichen Organe und die Haut der Hände.
  • Umweltsicherheit;
  • Beständigkeit gegen Haushaltschemikalien;
  • Beseitigung von unangenehmen Gerüchen;
  • effektive Verarbeitung von verschiedenen organischen Materialien, Fäkalien, Papier, Fetten;
  • absolute Sicherheit für Menschen, Pflanzen und Tiere;
  • verringert den Bedarf an Abwasserentsorgungsleistungen.

Bei der Verwendung Biologicals und Chemikalien für Toiletten und Grubenlatrinen, werden der Inhalt in Wasser verdünnt, in einen Eimer gegossen und goß in einen Dekanter oder mittels Pakets in die Toilette schüttet und mehrmals waschen.

Es gibt auch Flüssigkeiten für Senkgruben, zum Beispiel das biologische Präparat Vejst Trit. Es ist sicher, aus ökologischer Sicht des Komplexes, in der Struktur gibt 6 anaerobe Bakterienkulturen, die in Senkgruben und Klärgruben in allen Arten schnell verarbeitet Fäkalien und Abfall. Dieses Medikament beseitigt auch den Gestank.

Effektive Chemie für Senkgruben

Viele von uns haben ein autonomes Abwassersystem im Land. Ihr Herz ist eine Jauchegrube, die direkt vor dem Haus gegraben wurde. Ein solches Laufwerk verstopft schnell, es riecht fast immer schlecht, so dass früher oder später das Problem der Reinigung eines solchen Laufwerks entsteht. Wenn dieser Umstand ignoriert wird, besteht die Gefahr, dass Abwasser in die äußere Umgebung gelangt. Zusammen mit ihnen Ausbruch und pathogene Bakterien. Bis vor kurzem war die einzige Reinigungsmethode, eine Abwasserreinigungsanlage anzurufen. Heute hat sich viel verändert. Die Chemie für Senkgruben stand zum Verkauf. Es hilft gleichzeitig, Abwasser zu desinfizieren und zu entsorgen, um andere Probleme des Systems der autonomen Kanalisation und Wasserversorgung zu bewältigen. Ein Überblick über die besten Tools ist das Thema dieses Artikels.

Flüssigkonzentrat zur chemischen Reinigung von Senkgruben

Hauptfunktionen der Chemie

Jede Chemikalie für Klärgruben und Senkgruben ermöglicht heute die Lösung einer Vielzahl von Aufgaben. Um die Fähigkeiten der beschriebenen Medikamente aufzudecken, werden wir die wichtigsten beschreiben:

  1. Jede Chemie für Senkgruben (universell bedeutet "GUDHIM" einschließlich) fördert die schnelle Zersetzung von organischen Abfällen.
  2. Die Anwendung ist es möglich, die Menge an Klärschlamm oder die Verflüssigung Boden zu verringern.
  3. Moderne chemische Reagenzien für Klärgruben sind nicht geeignet, und für Senkgruben ja, sie desinfizieren das Wasser, und mit ihrer Hilfe ist es einfach zu bekämpfen und mit stinkendem Geruch.
  4. Praxis und zahlreiche Erfahrungsberichte von Anwendern weisen auf die hohe Wirksamkeit von Chemikalien hin. Mit Hilfe von ihnen darf nicht nur Senkgruben reinigen, sondern auch gut entwässert.

Beachten Sie! Die regelmäßige Verwendung von chemischen Reagenzien ermöglicht es, die Anzahl von Aufrufen einer Abwasserreinigungsanlage zeitweise zu reduzieren, wodurch die Kosten für die Verwendung von Spezialausrüstung reduziert werden

"GUD CHEM" UNIVERSAL zur Desodorierung, Konservierung und Desinfektion von Senkgruben

Es gibt verschiedene Chemikalien im Verkauf, um zu verstehen, welche Mittel für Senkgruben besser sind, wird helfen, die Vor- und Nachteile von jedem zu studieren.

Sortiment von chemischen Reagenzien

Bis vor kurzem wurden Formaldehyde, Nitratoxidationsmittel, Ammoniumsalze und Bleichmittel als die populärsten Formulierungen zur Beseitigung von Verunreinigungen angesehen.

Eine Chemikalie aus der Formaldehydgruppe

Das günstigste Medikament ist jedes Reagenz aus der Formaldehydgruppe. Eine solche Zubereitung wird aus Ameisensäurederivaten hergestellt. Während des Produktionsprozesses wird der Prozess der Oxidation von Methangas unter Verwendung eines Silberkatalysators unter Verwendung von Hochdrucktechnologie verwendet. Das Ergebnis ist eine Chemie für Senkgruben, die antibakteriell und antiseptisch wirkt. Formaldehyd hilft nicht nur schädliche Mikroorganismen zu zerstören, sondern auch Desodorierung von Abwasser zu produzieren. Aber die Formel eines solchen Medikaments ist das stärkste Karzinogen. Nur 10 Gramm der Droge können eine lebende Person töten, also werden zur Zeit solche Drogen nicht verwendet, um die Aufgaben zu lösen.

Nitrat-Oxidationsmittel für Senkgruben

Nitrat-Oxidationsmittel sind kostspielige Mittel, die ein anderes Wirkprinzip haben. Sie reagieren mit Unreinheiten, lösen den Kot auf und verwandeln ihre Massen in eine homogene Struktur, die mit einer Saugmaschine leichter auszupumpen ist. Nitratoxidantien sind für den Menschen unbedenklich. Ihr hoher Preis ist der einzige Nachteil. Erwerben Sie solche Reagenzien nur von großen Versorgungsunternehmen. Daher sind normale Verbraucher gezwungen, nach günstigeren Alternativen zu suchen.

Da sie in der Lage sind, mit Abwasser in Kontakt zu kommen, helfen sie dabei, die Verdunstung von Schwebstoffen zu verdunsten. Aber da die Wissenschaft noch nicht die Frage der Wechselwirkung solcher Reagenzien mit der Umwelt untersucht hat, empfehlen Experten nicht, gereinigtes Wasser in den Boden zu schütten. Gemäß den Anweisungen nach Desinfektion und Desodorierung von Senkgruben mit der Verwendung von Ammoniumchemie ist es notwendig, eine Abwassermaschine anzurufen und das technische Wasser zu den städtischen Senkgruben herauszunehmen.

Ökologisch unbedenkliche Präparate

Heute werden Kläranlagen immer öfter mit ökologischen biologischen Produkten gereinigt, wie zum Beispiel einem Bioseptikum, dessen Verpackung auf dem Foto dargestellt ist. Sie basieren auf lebenden Bakterien und komplexen Enzymen, die organisches Material fressen und das Abwasser in Fraktionen zerlegen. Als Folge der Bakterienlebensdauer wird das Abwasser in einen Schlamm zerlegt. Im Prozess der Bio-Reinigung wird ein Gas gebildet (es wird durch Belüftung entfernt) und Wasser wird zu 70% gereinigt.

Biosseptisch für Senkgruben

Die Verwendung von Bio-Reinigung ist natürlich vorzuziehen, aber es ist nicht immer möglich, eindeutig zu sagen, dass es besser ist, die Aufgabe der Verarbeitung von Fäkalien und Abwasser zu bewältigen: Chemie oder lebende Bakterien. Jedes Reagenz hat seine Vor- und Nachteile. Wir bezeichnen die grundlegendsten von ihnen.

Die positiven und negativen Aspekte von chemischen Reagenzien und Biologika

Also, durch den Vergleich einiger Momente der Anwendung der beschriebenen Mittel muss man folgendes bemerken:

  • Chemikalien können zur Desodorierung bei allen Witterungsbedingungen und bei allen negativen Temperaturen verwendet werden. Lebende Bakterien können die Senkgruben und Klärgruben nur bei Plus-Temperaturen effektiv reinigen.
  • Chemische Reagenzien können verwendet werden, um hartes Wasser zu reinigen, in dem Chlor vorhanden sein kann, sowie antiseptische Mittel und Spuren von Haushaltsreinigern. Kolonien lebender Bakterien sterben, wie die Praxis zeigt, schnell in jeder aggressiven Umgebung. Deshalb gibt es chlorfreie Reinigungsmittel für Klärgruben, mit deren Hilfe Sedimentationsbecken, in denen Biofilter installiert sind, behandelt werden. Ihre Verwendung wird bei der Pflege des biologischen Reinigungssystems obligatorisch.
  • Chemikalien interagieren mit Metall und rufen die Bildung von Korrosion hervor, so dass die Metallrohre schnell versagen. Die Berichte zahlreicher Benutzer weisen darauf hin, dass chemische Reagenzien die Struktur von Kunststoff verformen und verändern, so dass die Verwendung von Chemikalien zur Reinigung von Faulgruben unerwünscht ist. Bioproduktionen sind aus dieser Sicht völlig unbedenklich.
  • Alle chemischen Reagenzien beeinträchtigen die Umwelt, einige von ihnen sind gefährlich für den Menschen, also verwenden Sie sie zur Reinigung der Senkgruben müssen sehr vorsichtig sein. Reste der Chemie, die in den Boden gelangen, zerstören den Boden, töten alle Nährstoffe, die darin enthalten sind. Daher wachsen Pflanzen in der Nähe der mit Chemikalien behandelten Senkgruben niemals.

Waschmittel für septische Tanks ohne Chlor

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass alle oben genannten Punkte zu beachten sind. Um sich für die Reinigung einer Klärgrube für ein chemisches oder biologisches Produkt zu entscheiden, ist es wichtig, die Nutzung der behandelten Gewässer vorher festzulegen. Wenn es keine Möglichkeit oder Wunsch gibt, sie in den Garten zu verschmelzen, können Sie die oben aufgeführten chemischen Reagenzien wählen. Aber sie zu benutzen ist sehr vorsichtig. Das Video wird dir zeigen, wie es geht. Wenn es möglich ist, Klärgruben anstelle von Senkgruben zu verwenden, ist es besser, Biopräparate zu kaufen.

Was ist besser für Senkgruben: eine Überprüfung der lebenden Bakterien, Antiseptika und Chemie

Eine der akutesten Fragen, mit denen die Eigentümer von Privathäusern konfrontiert sind, ist die Abwasserentsorgung.

Nicht jeder weiß, dass ein richtig ausgewähltes Werkzeug für Senkgruben nicht nur den Gebrauch einer Abwasserreinigungsmaschine minimieren kann, sondern auch einen Garten mit einem Gemüsegarten mit einem sicheren Qualitätsdünger versorgen kann.

Methoden zur Reinigung von Senkgruben

Jede Jauchegrube erfordert eine regelmäßige Reinigung, deren Häufigkeit durch die Intensität des Betriebs bestimmt wird.

Desinfektion und Abwassernutzung können auf verschiedene Arten durchgeführt werden:

  • Mechanische Reinigung. Es besteht in der Isolierung und anschließenden Entfernung von unlöslichen großen Teilchen mineralischen Ursprungs aus der Abfallmasse. Es wird durch Sedimentation und Filtration durchgeführt. Die mechanische Methode erlaubt nicht, unlösliche Verbindungen loszuwerden, daher wird sie als Ergänzung zu chemischen und biologischen Reinigungstechnologien verwendet.
  • Biologische Reinigung. Die Methode basiert auf der Verwendung aerober und anaerober Sorten lebender Bakterien für Klärgruben und Senkgruben. Sie sorgen für die Umwandlung von Abwässern in Schlamm und Wasser. Die Zersetzung in diese Komponenten erfolgt durch die anfängliche Oxidation mit Hilfe anaerober Bakterien, gefolgt von einer zusätzlichen Behandlung mit Aerobiern.
  • Chemische Reinigung. Die Methoden basieren auf dem Prinzip, lösliche Verbindungen mittels Reagenzien in schwer lösliche Verbindungen zu überführen und anschließend zu präzipitieren. Die Methode wird hauptsächlich zur Behandlung von Industrieabwässern und Fäkalien verwendet.

Mit der Verwendung von Mitteln zur Durchführung von Abwasserbehandlung verbundenen chemischen und biologischen Technologien. Am besten für Haushaltsbedingungen geeignet sind Klärgruben mit einer, zwei oder drei Kammern. In der ersten Kammer erfolgt eine Fermentation von Abwasser mit Hilfe von Anaerobiern, in der nächsten ihre abschließende Nachbehandlung und Vorbereitung für den Rückzug auf die Felder der Filtration oder die Einleitung in die Filtrationsgräben.

Je mehr Kammern in der Klärgrube vorhanden sind, desto höher ist die Reinigungsrate der Kanalisation. Wasser aus Dreikammerstrukturen kann ohne zusätzliche Verarbeitung in die Böden fließen. Dort werden sie unter natürlichen Bedingungen weiter gereinigt, damit sie das natürliche ökologische Gleichgewicht nicht verletzen.

Wasser aus Zweikammer- und Einkammer-Klärgruben muss entweder in ein zentrales Kanalisationsnetz oder in Absorptionsbrunnen fließen. Deshalb werden Gebäude mit einer oder zwei Kammern vor allem für die Behandlung von Grauabläufen genutzt, und Massen von "Latrinen" werden in Klärgruben, Luft- oder Pulverbehälter geleitet.

Alle Arten der Reinigung sind mit der Bildung von Niederschlägen verbunden, die periodisch abgepumpt und entfernt werden sollten. Das während der chemischen Behandlung gebildete Sediment wird abgepumpt und in zentralen Behandlungsanlagen entsorgt. Ablagerungen, die durch biologische Verarbeitung nach Alterung in Komposthaufen gewonnen werden, werden als Düngemittel verwendet.

Die Hauptanforderungen an die Reinigungspräparate sind die Minimierung des Fäkalienvolumens, die Verarbeitung von gefilterten festen Einschlüssen, Papier und Zellulose. Nicht zuletzt spielt die Möglichkeit der Reinigung von häuslichen Abwässern eine Rolle, in denen Chlorverbindungen, Säuren, Alkalien, Phenole vorhanden sein können.

Chemische Mittel zur Reinigung von Senkgruben

Chemikalien zur Reinigung von Senkgruben können in mehrere Hauptuntergruppen unterteilt werden:

  • Formaldehyd;
  • Ammoniumverbindungen;
  • Nitrat-Oxidationsmittel;
  • Chlorkalk.

Die zur Reinigung verwendeten chemischen Verbindungen weisen eine Reihe von Vor- und Nachteilen auf. Die Stärken der Chemie für Senkgruben sind wie folgt:

  • Chemikalien sind bei jeder Temperatur wirksam, während der Temperaturbereich lebender Bakterien +4 - (+ 30) Grad beträgt.
  • Die Wirksamkeit von Reinigungschemikalien wird durch die Starrheit von Wasser und den Gehalt an darin enthaltenen antiseptischen Mitteln nicht beeinträchtigt.

Im Hinblick auf die Möglichkeiten der Verwendung biologischer Technologien verlieren sie gegenüber chemischen Analoga, weil Nützliche Mikroorganismen für Senkgruben werden in einem antiseptisch enthaltenden Medium und unter ungünstigen Temperaturbedingungen getötet.

Negative Momente der Verwendung von chemischen Antiseptika zur Reinigung von Senkgruben:

  • Korrosive Wirkung auf Metallrohre und bestimmte Arten von Kunststoff. Bei längerem Kontakt verliert die Struktur dieser Materialien ihre Integrität und kollabiert.
  • Die bei der chemischen Reinigung von Senkgruben unvermeidlich freiwerdenden Dämpfe und Gase wirken sich negativ auf die Umwelt aus. Beim Eindringen in den Boden werden die nützlichen Enzyme zerstört und fast alle Mikroorganismen sterben ab.
  • Chemikalien führen zur Ansammlung von pathogenen Bakterien in der Senkgrube. In dieser Hinsicht kann Abwasser, sogar mit Chemie behandelt, nicht als Düngemittel verwendet werden.

Von Natur aus zeichnet sich fast jedes chemische Reinigungsmittel durch seine Aggressivität gegenüber der Umwelt aus. Daher ist es notwendig, die Chemie für die Reinigung von Abwasser so sorgfältig wie möglich zu verwenden, um den Eintritt von Zersetzungsprodukten in den Boden und Grundwasserleiter zu vermeiden.

Formaldehyd zur Desinfektion und Reinigung

In jüngster Zeit war die Verwendung von Formaldehyd nicht nur die billigste, sondern auch die gebräuchlichste Art der Desinfektion der Senkgrube. Aufgrund der Tatsache, dass Zubereitungen auf der Basis von Formaldehyd, auch Formalin genannt, stark krebserregend sind, werden sie zunehmend zur Abwasserbehandlung eingesetzt.

Am häufigsten wird Formaldehyd als Desinfektionsmittel verwendet wird, kann es nicht nur alle lebenden Bakterien zerstört, sondern auch den Prozess der Zersetzung des Inhalts des Sumpfes stoppen, die oft durch die Freisetzung von toxischen Gasen begleitet wird.

Ammoniumsalz-Verbindungen

Zubereitungen auf Basis von Ammoniumverbindungen haben hohe Desinfektionsqualitäten. Sie stimulieren nicht nur deutlich den Abbau von Verunreinigungen, sondern neutralisieren auch die unangenehmen Gerüche, die aus der Jauchegrube herausragen.

Ammoniumsalze gehören zur Kategorie der Oniumverbindungen, in deren Struktur sich Strukturen des vierwertigen Stickstoffs befinden. Unter dem Einfluss von Wasser werden Ammoniumpräparate in eine Lösung mit konzentriertem Alkali umgewandelt, was die Effizienz der Zersetzung des Inhalts der Senkgrube gewährleistet.

Ammoniumpräparate arbeiten effizient in Abwesenheit von Abwasser im Abwasser, das Fäkalien zusammen mit "grauem" Wasser, Haushaltschemikalien und Waschmittelkomponenten produziert. Es ist bekannt, dass Ammoniumsalze sich sehr negativ auf die menschliche Gesundheit und den Zustand der Umwelt auswirken, aber der Mechanismus ihrer Auswirkungen ist nicht vollständig erforscht.

In dieser Hinsicht werden Ammoniumsalze empfohlen, um Abwasser nur dann zu neutralisieren, wenn der Behälter in 20 m Entfernung vom Haus vollständig versiegelt ist und wenn der Kontakt einer Person mit der Verdampfung verhindert wird. Beim Entleeren der mit Ammoniumsalzen desinfizierten Jauchegrube ist Vakuumpumpen notwendig.

Spezifität der Anwendung von Nitratoxidantien

Im Vergleich zu Formalin und Ammoniumverbindungen werden Nitratoxidationsmittel als sanft wirksam angesehen. Wenn sie mit Nitrat-Oxidationsmitteln desinfiziert werden, können die Zersetzungsprodukte in Form von Düngemitteln mit einigen Einschränkungen verwendet werden.

Nitrat-Oxidationsmittel vertragen die Zersetzung von festen Abfällen und Fäkalien perfekt, neutralisieren einen spezifischen Geruch und verwandeln den Inhalt der Senkgrube in eine homogene Substanz. Um den sichersten Dünger zu erhalten, sollten Salpetersäure als Nitrat-Oxidantien verwendet werden.

Die einzigen Nachteile von Salpetersäureverbindungen sind ihre hohen Kosten und ihre aggressive Wirkung auf Metalle, bei deren Kontakt sich Nitrate auf ihrer Oberfläche ablagern. In Gegenwart von Stahlrohren in der Senkgrube können sie durch Kontakt mit Salpetersäure "überwachsen".

Merkmale der Verwendung von Bleichmittel

Chlorkalk wird aufgrund seiner geringen Kosten häufig zur Reinigung und Desinfektion von Senkgruben verwendet. Wie Formaldehyd hat Bleichmittel eine hohe Kanzerogenität. Trotz der Tatsache, dass es zu den Desinfektionsmitteln gehört, hat es dennoch eine Toxizität für den menschlichen Körper.

Die Verwendung von Chlorkalk sollte mit größter Sorgfalt gemäß den Empfehlungen des Herstellers für die Arbeit mit einer Chemikalie erfolgen. Es sollte berücksichtigt werden, dass das Pulver an einem dunklen Ort gelagert werden sollte, da im hellen Licht infolge der Zersetzung von Chlorkalk ein Verlust von aktivem Chlor beobachtet wird.

Die Regeln für die Auswahl chemischer Reinigungsmittel

Bevor Sie ein Medikament kaufen, müssen Sie den Bedarf für die weitere Verwendung von recyceltem Abwasser und Abwasser feststellen. Wenn Sie behandeltes Abwasser als Dünger verwenden möchten, ist es besser, die Chemikalie aufzugeben. In extremen Fällen können Sie Nitratsalze verwenden, die für die Umwelt am wenigsten gefährlich sind.

Aufgrund der Tatsache, dass chemische Mittel von Natur aus aggressiv für verschiedene Materialien sind, ist es keineswegs überflüssig, das Material der Wände der Senkgrube, das Vorhandensein von Pipelines darin, zu berücksichtigen. Bei der Verwendung einer Fäkalpumpe, deren Oberfläche am meisten von chemischen Präparaten betroffen ist, ist größte Vorsicht geboten.

Wenn Haushaltschemikalien oder Waschmittel in die Senkgrube fallen, können sie die Effizienz der Chemikalien beeinflussen. Einige Chemikalien, die mit Detergentien und Haushaltschemikalien reagieren, sind teilweise oder vollständig neutralisiert, so dass es nicht überflüssig ist, den Unterricht zu studieren oder sich über die Kompatibilität zu informieren.

Biopräparate für eine Jauchegrube

Wenn Präparate auf der Basis von Enzymen und lebenden Organismen verwendet werden, um die Unreinheit der Senkgrube zu zersetzen, wird diese Reinigungsmethode Fermentationsenzym genannt. Alle bakteriellen und Enzympräparate der Abwasserbehandlung haben folgende Eigenschaften:

  • Umwandlung von Abfall in eine sichere Masse. Die entstehenden Schlickbakterien sind ein wertvoller Dünger, reich an organischen und mineralischen Stoffen.
  • Sie sind unbedenklich für Menschen, verursachen auch bei direktem Kontakt keine allergischen Reaktionen und Hautirritationen.
  • Sie tragen zur Beseitigung von Gerüchen und übermäßiger Gasbildung während der Zersetzung bei.
  • Bei Kontakt mit Materialien anorganischer Herkunft zeigen sie keine Aggressionen. Dies gilt in vollem Umfang für Metall, Kunststoff, Kunststoff, Beton, Ziegel, die am häufigsten für die Installation von Kanalisation und Wänden einer Senkgrube verwendet werden.
  • Können nur bei einer positiven Temperatur effektiv arbeiten, ist die größte Aktivität im Temperaturbereich von +3 bis +30 Grad. Es gibt zwar Ausnahmen und es gibt Medikamente auf der Basis von Bakterien, die gut funktionieren und bei Temperaturen von bis zu +45 Grad.
  • Empfindlich gegenüber Haushaltschemikalien und Reinigungsmitteln.
  • Unterdrückt und in der Lage, fast vollständig zu sterben, wenn es mit chemischen Reinigungsmitteln kombiniert wird - konzentrierte Alkalien und Säuren, Phenole, Aldehyde, aktives Chlor. Das Überleben von Bakterien hängt von der Konzentration der Chemie ab.

Es sollte berücksichtigt werden, dass lebende Bakterien, obwohl sie für Senkgruben wirksam sind, im Winter immer noch nicht empfohlen werden und nicht mit Chemikalien kombiniert werden können.

Aufgrund ihrer Natur können Mikroben für Senkgruben in zwei Gruppen eingeteilt werden:

  1. Aerobic. Sie arbeiten nur unter Bedingungen der ungehinderten Sauerstoffversorgung, die für ihr Leben notwendig sind. Um dies zu tun, stellen Sie entweder seinen freien Zugang in unbegrenztem Volumen zur Verfügung oder injizieren Sie Gas mit Kompressoren. Aerobes sind in der Lage, nahezu alle Substanzen, die in die Senkgrube gelangen, zu verarbeiten und schädliche Mikroben zu zerstören, das Wasser zu reinigen und zu desinfizieren, bevor es in das Filtrationsfeld oder in den Absorptionsbrunnen eintritt.
  2. Anaerob. Arbeiten Sie in geschlossenen versiegelten Behältern, ohne das Eindringen von Sauerstoff. Solche Feldfrüchte dienen der Vorfermentation von Abwässern mit Hilfe von methanbildenden Mikroorganismen. Die Gärung dauert 2-3 Tage, dann steht die vorbereitete Masse Aerobier zur Verfügung.

Für eine effektive Arbeit von Bakterien sollten starke Temperaturschwankungen vermieden werden. Bevorzugt sind solche Medikamente, die an die Chemie angepasst sind und in völliger Dunkelheit arbeiten können.

Zubereitungen, die eine biologische Behandlung von Abwässern bereitstellen, können in verschiedenen Formen hergestellt werden. Die Form der Freisetzung wird durch folgende Parameter bestimmt:

  • Die Gattung der Bakterien verwendet;
  • Zusammensetzung der Zubereitung;
  • Häufigkeit der Anwendung;
  • Benutzerfreundlichkeit.

Meistens sind Präparate auf biologischer Basis in Form von Granulaten und Pulvern, flüssigen Formulierungen und Tabletten erhältlich. Jedes der vorgestellten biologischen Mittel hat seine eigenen Züchtungsmerkmale und unterschiedliche Effizienz der Abfallzersetzung.

Varianten von Pulverformulierungen

Produziert in Form eines trockenen Pulvers, dessen Zusammensetzung eine Gruppe von Mikroorganismen und Enzymen enthält. Die Vorbereitung ist bequem für den Transport, seine Verpackung wird in Behältern und Behältern verschiedener Volumina durchgeführt. Pulverzusammensetzungen unterscheiden sich in solchen charakteristischen Merkmalen:

  • Das Präparat besteht aus anaeroben Saprophytbakterien, die unter künstlichen Bedingungen gezüchtet werden.
  • Die Zusammensetzung kann entweder als Pulver oder als körnige Mischung realisiert werden.
  • Bakterien in Form von Granulat oder Pulver sind in Anabiose und erfordern Aktivierung.

Meistens werden Bakterien durch Zugabe von warmem Wasser in den vom Hersteller angegebenen Anteilen aktiviert. Manchmal kann es für die Aktivierung von Bakterien notwendig sein, Süße oder organische Stoffe hinzuzufügen. Ein Hinweis auf das Erwachen und den Beginn des Lebens von Bakterien ist die Freisetzung von Kohlendioxid, die sich durch die Freisetzung von Blasen auf der Oberfläche manifestiert.

Sie können den Unterricht nicht vernachlässigen, da falsch erwachte Bakterien nach dem Betreten der Kloake keinen positiven Effekt haben.

Flüssige konzentrierte Produkte

Flüssige biologische Präparate zeichnen sich durch eine hohe Konzentration an Mikroorganismen aus. In ihrer Zusammensetzung gibt es einen Komplex anaerober Bakterien, die praktisch alle organischen Verunreinigungen zersetzen. Im Rahmen der Aktion werden Haushaltsabfälle in Wasser und Kohlendioxid zerlegt.

Das Hauptunterscheidungsmerkmal von flüssigen Produkten ist das geringe Volumen, das für eine große Menge an Abfall erforderlich ist. Aufgrund der hohen Konzentration der Lösung wird 1 Liter des Medikaments ausreichen, um 2 m³ Senkgrube zu verarbeiten. Die empfohlene Menge wird vom Hersteller angegeben.

Flüssige Medien müssen möglicherweise mit warmem Wasser verdünnt oder direkt in eine Senkgrube gegossen werden. In jedem Fall sollte der Behälter mit Bakterien bei Raumtemperatur gehalten werden und sich der Aktivierung der lebenswichtigen Aktivität von Bakterien sicher sein. Die Kapazität mit Bakterien für die Zeit des Erwachens kann nicht unter dem Einfluss von hellem Licht verlassen werden.

Zubereitungen in Form von Tabletten

Die Tablettenform von Biologika wird als am bequemsten zu verwenden angesehen. Ausreichend Reinigungstabletten für die Jauchegrube werden in einen Behälter mit Verunreinigungen gegeben, und anaerobe Bakterien werden mit ihrer Arbeit beginnen. Die Menge des Arzneimittels wird durch das Volumen der Grube bestimmt und ist in der Gebrauchsanweisung angegeben.

Die Basis von Tablettenpräparaten sind anaerobe Bakterien, die in Abwesenheit von Sauerstoff im Dunkeln einwandfrei arbeiten. Neben Tabletten können Biopräparate in Form von Kassetten mit besiedelten Mikroorganismen oder in Form von sich selbst auflösenden Päckchen hergestellt werden.

Tabletten lösen hervorragend feste Bodensedimente auf, wodurch die Vertiefung der Jauchegrube vermieden wird. Darüber hinaus reinigen sie das Abwasser perfekt von Schwebeteilchen und neutralisieren unangenehme Gerüche.

Beim Kauf von Tabletten müssen Sie auf die Eigenschaften des Lebens von Bakterien achten. Dies liegt an der Tatsache, dass es Tabletten gibt, deren Grundlage aerobe Bakterien sind, die in Kläranlagen von Klärgruben verwendet werden. Solche Medikamente sind nicht für die Reinigung von Senkgruben geeignet, da ihre Aktivität Sauerstoff benötigt.

Rückblick auf die besten Marken und Marken

Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass chemische Produkte zunehmend negative Auswirkungen auf die Umwelt haben, werden Biopräparate immer beliebter.

Die beliebtesten auf dem Markt für biologische Produkte zur Reinigung von Klärgruben sind:

  • Bioaktivator SANEX. Produziert in Form eines Pulvers, das für 20 Minuten in warmem Wasser bestehen sollte, um die Bakterien zu aktivieren. Sanex wird neben Abwasser auch hervorragend mit Fetten, Stärken, Papier und organischen Fasern fertig. Das resultierende Wasser kann zur Bewässerung verwendet werden.
  • Doktor Robik. Seine Zusammensetzung umfasst mehr als einhundert Arten von Mikroorganismen, was es möglich macht, die Zersetzung von Phenolen, Fetten und Detergenzien zusätzlich zu organischen Stoffen zu bewältigen. Ein Paket der Droge ist in der Lage, einen 5-Meter-Kubus von Abflüssen zu reinigen. Wenn in der Jauchegrube zu wenig Wasser vorhanden ist, müssen Sie für die effektive Arbeit des Dr. Robic das Flüssigkeitsdefizit auffüllen.
  • Bioaktivator "Green Pine". Neben Bakterien enthält das Präparat organische Trägerstoffe, Enzyme und Koniferenaromen. Neben Exkrementen kommt es gut mit Fetten zurecht, minimiert die Vermehrung von Generationen von Fliegen. Das Medikament sorgt für die Verarbeitung des Inhalts der Grube zum Zustand des Düngers.
  • Mikrokan. Erhältlich in Form von Pulver und Flüssigkeit, gibt es auch eine Tablettenform. Optimale Bakterien und Enzyme bewältigen die Verarbeitung von Exkrementen und Papier in einer sicheren Masse.
  • Biosept. Es wird als universelles Mittel für Senkgruben verwendet. Es erleichtert die Verdünnung von Bodensedimenten, bewältigt Fette, Exkremente, neutralisiert oberflächenaktive Substanzen. Die Bakterien der Zubereitung werden durch chlorhaltige Substanzen stark unterdrückt.

Alle biologischen Präparate vertragen sich perfekt mit organischen Abfällen, und ihre Wirksamkeit wird durch die Umwelt in der Jauchegrube bestimmt. Es gibt einfach keine speziellen Kriterien für die Auswahl organischer Präparate, für ihre effektive Arbeit sollten die Empfehlungen des Herstellers strikt befolgt werden.

Nützliches Video zum Thema

Reinigung der Grube mit Stickstoffdüngern:

Tipps für die Verwendung von Bakterien, um unangenehmen Geruch zu neutralisieren und die unreine Senkgrube zu zersetzen:

Empfehlungen für die Arbeit mit Biologen Dr. Robik:

Wenn Sie eine chemische Desinfektionsmethode wählen, gefährden Sie Ihre Gesundheit und schädigen die Umwelt. Selbst ein einmaliger Einsatz von Chemie wird die Möglichkeit der Verwendung von Mikroorganismen für immer ausschließen. Während Mikroben und Bakterien zur Behandlung von Senkgruben Beschränkungen aufweisen, ist es besser, sie als wirksamen und sicheren Reiniger zu bevorzugen.



Nächster Artikel
So dichten Sie die Nähte des Brunnens richtig ab: Wir entsprechen den Empfehlungen erfahrener Brunnen