Wie man Dachrinnen aus Metall und Kunststoff herstellt


Um die Lebensdauer des Fundaments zu verlängern, muss das vom Dach abfließende Regenwasser aus dem Gebäude entfernt werden. Diese Funktion übernehmen Metall- oder Kunststoffrinnen für das Dach. Aus dieser Veröffentlichung erfahren Sie, wie Sie mit Ihren eigenen Händen ein Dachablaufsystem herstellen.

Montage von Metallrinnen

Zuallererst betrachten wir die Vorrichtung eines Hochwasserkanals aus halbkreisförmigen Elementen der Fabrikherstellung, die auf dem Foto dargestellt ist.

Der Montagesatz besteht aus folgenden Teilen:

  • Abwasserrohre und -rinnen;
  • Eckelemente;
  • Klammern mit Klammern und Haken für die Aufhängung von Rohren bzw. Rinnen;
  • Trichter;
  • Endkappen;
  • Knie für Rohrleitungen;
  • Halbkugelförmige Verbinder von Rinnen.

Bei der Montage verwendet auch zusätzliche Materialien - Dichtmittel, Gummidichtungen und Befestigungen - Nieten, Metallschrauben.

Ausarbeitung des Schemas und Auswahl der Details

Da Hersteller 2 Standardgrößen von Rohren und Rinnen anbieten, müssen Sie vor dem Kauf von Komponenten den entsprechenden Durchmesser auswählen und ein Diagramm des Wehrsystems zeichnen.

Folgen Sie beim Erstellen der Zeichnung den folgenden Anweisungen:

  1. Berechnen Sie die Fläche jeder Dachneigung separat. Wenn es 250 m² nicht überschreitet, nehmen Sie eine 125 mm breite Rutsche und ein Ø90 mm Rohr. Ansonsten müssen Elemente von 150 bzw. 100 mm vorgesehen werden.
  2. Messen Sie die Länge des Dachüberhangs entlang jeder Wand des Hauses oder der Villa. Ordnen Sie die Entwässerungstrichter und -rohre an den Ecken des Gebäudes mit einer Rate von 1 Wasserablauf pro 10 m der Überhanglänge an.
  3. In Gebäuden mit komplexer Form (zum Beispiel L-förmiges Haus) befinden sich Pflaumen an den äußeren Ecken, da es schwieriger ist, Regenwasser von den inneren anzuordnen.
  4. Das richtige Rinnen wird mit einer Neigung von 3-5 mm durchgeführt. Berücksichtigen Sie diese Tatsache, wenn Sie die Anzahl der Materialien zählen.
  5. Die Haken der Befestigung sind auf der Dachkiste oder der Gesimsfrontplatte befestigt. Im ersten Fall beträgt der Installationsschritt 60-90 cm, im zweiten Fall - nicht mehr als 50 cm.

Empfehlung. Wenn die Länge des Überhangs des Daches auf einer Seite 20 m übersteigt, muss in der Mitte ein zusätzliches Rohr installiert werden, da sonst das Entwässerungssystem die Beseitigung von starken Niederschlägen nicht verkraftet.

Vertikale Abwasser in Form von Rohren an den Konsolen an der Wand befestigt werden, ist die maximale Entfernung zwischen ihnen - 1,5 m Höhe der Überlaufunterkante über dem Boden -.. Nicht mehr als 30 cm nur verzinkten Nägeln oder Schrauben als Verbindungselemente eingesetzt.

Wie man das System zusammenbaut

Um Metallrinnen mit eigenen Händen zu montieren, bereiten Sie einen Standardsatz von Mess- und Schlosserwerkzeugen sowie einen Bohrer zum Bohren von Wänden für Halterungen vor. Eine Einschränkung: Verwenden Sie einen Gummihammer und eine Schere für Metall statt Bulgarisch, um die Pulverlackteile nicht zu beschädigen.

Die Montage des Wehrsystems erfolgt in dieser Reihenfolge:

  1. Setzen Sie die Haken auf die Steigung. Die Technik ist wie folgt: Befestigen Sie 2 eckige Aufhängungen in einem Abstand von 10 cm vom Rand, und dann den Rest in gleichmäßigen Abständen.
  2. Wenn die Länge des Überhanges ist größer als 10 m und soll an den Seiten des Trichters 2 angeordnet sein, Befestigungswinkel hat „Gravity layer“ Gräben mit dem höchsten Punkt in der Mitte der Wand. Dann wird das Wasser vom Dach gleichmäßig auf 2 Drain- verteilt.
  3. Probieren Sie die Rinne und setzen Sie den Punkt, um den Trichter zu verbinden. Schneiden Sie den Boden entlang der Kontur des Lochs aus, biegen Sie ihn gegebenenfalls mit einem Gummihammer.
  4. Nach dem Einhängen des Trichters über die Vorderkante des Abfallelements, befestigen Sie es an der Rutsche. Um dies zu tun, biegen Sie die Blütenblätter des geschnitzten Flansches, wie im Bild gezeigt. Platzieren Sie die Endkappen.
  5. Stecken Sie die Rutsche zusammen mit dem Helfer in die hinteren Aussparungen der Haken, senken Sie die Vorderkante ab und rasten Sie sie in das Schloss ein.
  6. Installieren Sie die Eckelemente. Um sie mit Pflaumen zu verbinden, verwenden Sie spezielle Schlösser. Die Enden der Elemente werden aneinander Ende zu Ende gebracht und durch einen Verbinder befestigt, dessen Dichtung mit einem Dichtungsmittel vorbeschichtet ist. In gleicher Weise dehnen sich die Rutschen entlang der Länge aus.
  7. Montieren Sie die Abflussrohre aus geraden und geneigten Bereichen, die durch Bögen verbunden sind. Jedes Oberteil wird vom Trichter ausgehend in den Boden eingeführt. Befestigen Sie die Elemente an den Klammern.

Ein wichtiger Punkt. Nach dem Einschnappen sollte die Rutsche nicht bewegt werden, da sonst die Gefahr besteht, dass die Polymerbeschichtung abgerissen wird. Es ist wichtig, das Element sofort in die Designposition zu bringen.

Die wichtigste Phase der Installation von Entwässerungssystem ist die korrekte Installation von Haken, es ist viel einfacher zu montieren und hängen Sie die Rinne. Klammern, die mit der Kiste verschraubt werden, müssen vor der Installation der Dacheindeckung installiert werden, andernfalls müssen die Wellplatten oder das Metall angehoben werden. Jeder Haken muss so gebogen werden, dass sich der Aufhänger in der Designhöhe befindet.

Rat. Der beste Weg, um die berechnete Neigung zu beobachten, besteht darin, zwischen den äußersten Klammern des Seils und darüber zu ziehen, um die Befestigung des Rests zu überprüfen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, kurze Haken an der Frontplatte mit kleineren Lücken anzubringen (vorausgesetzt, dass das Gesims mit Holz und nicht mit Kunststoff vernäht ist). Die Neigung des zukünftigen Abflusses wird beibehalten, indem die Halterungen mit einer leichten vertikalen Verschiebung befestigt werden. Der Montageprozess wird im Video detailliert dargestellt:

Kragarmrinnen - Installationsmerkmale

Hausbesitzer, die selbst eine quadratische Entwässerung sammeln wollen, müssen einige Nuancen berücksichtigen. Die Installation wird mit derselben Technologie durchgeführt, aber einige Operationen werden anders durchgeführt:

  • ein rechteckiges Loch wird in den Trichter geschnitten;
  • die Verbindung der winkligen Teile mit den Rinnen wird geläppt mit Fixierung durch Nieten und Versiegelung der Verbindung mit einem Dichtungsmittel;
  • Der Trichter ist an 4 Nieten befestigt, der Landeflansch ist mit einem Dichtmittel bedeckt.

Wenn die geraden und Eckelemente zusammengefügt werden, beträgt die Überlappung 5 cm.Um ein Stück in das andere zu fügen, ist es notwendig, die obere gebogene Kante zu beschneiden.

Über Plastikwehre

Wenn Sie die Methode des Zusammenbaus von Dachrinnen aus lackiertem Stahl gut kennen, ist die Installation von PVC-Systemen kein großes Problem. Die Reihenfolge der Arbeit und Technologie der Ausführung wird beibehalten, aber es gibt eine Reihe von Unterschieden:

  • der Durchmesser des kleinen Rohrs beträgt 87 mm;
  • Aufgrund des geringen Gewichts der Details ist es möglich, ein Entwässerungssystem allein anzuordnen;
  • die maximale Höhe der Installation der Haken beträgt 50 cm;
  • Der Trichter ist ein separates Element, in den Schacht eingebaut, es ist nicht notwendig, ein Loch zu schneiden;
  • Plastikteile dürfen von einem Bulgare geschnitten werden, aber sie müssen gereinigt werden;
  • Der Abstand zwischen den Rohrschellen beträgt nicht mehr als 150 cm.

Wasserauslässe aus Stahl und Kunststoff haben ebenfalls "Angst" vor dem Abstieg der Schneemassen vom Dach. Von einer großen Menge Schnee sind die ersten deformiert, und die zweiten können zusammenbrechen. Daher sind auf dem Dach Schneedecken erforderlich, und der äußere Rand der Dachrinne sollte 2 cm unter die Neigung der Abdeckung fallen, wie oben in der Abbildung gezeigt.

Hausgemachte Ebbe aus Abwasserrohren

Die Kosten für einen hochwertigen Metall- "Abfluss" sind ziemlich hoch, und Kunststoff zu einem Preis ist nicht viel billiger. Daher gibt es für Nebengebäude, Bäder und Schuppen wirtschaftlichere Möglichkeiten, die aus improvisierten Materialien hergestellt werden:

  • Wehre von Dachzink;
  • Abwasser PVC-Rohre Ø110 mm;
  • Kunststoffflaschen;
  • alte Kunststoffrohre 8-15 cm im Durchmesser.

Aus einem geschnittenen Rohr kommen 2 Abflüsse

Aus Sicht der Ästhetik und der Einfachheit der Herstellung sind PVC-Rohre für die Innenentwässerung mit einer geringen Wandstärke (graue Farbe) am besten geeignet. Verwandeln Sie dieses Material in ein selbst hergestelltes Entwässerungssystem wie folgt:

  1. Die Rinne wird aus einem einzigen Rohr hergestellt, indem sie mit einem Bulgare in 2 Stücke geschnitten wird. Wenn Sie eine Endkappe benötigen, setzen Sie diese vorher ein und schneiden Sie sie mit dem Rohr in zwei Hälften.
  2. Der Trichter ist aus PVC - T - Stück, und besser - Kreuzungen, dann erhalten Sie 2 Teile aus einem.
  3. Haken müssen aus Bandstahl mit einer Dicke von 1,5-2 mm hergestellt werden. Die halbkreisförmige Biegung unter dem Trog wird durch einen Schlag mit einem Hammer um das Eisenrohr Ø100-120 mm durchgeführt.
  4. Das Andocken der Elemente erfolgt überlappend, danach wird es mit Schrauben fixiert.
  5. Schellen mit Befestigung an den Dübel für die Entwässerung sollten im nächsten Sanitärgeschäft gekauft werden.

Wie die Entwässerung von Plastikrohren geht, wird der Meister in seinem Video erzählen:

Fazit

Moderne Überlaufsysteme sind mit Blick auf die Einfachheit der Installation entworfen, so dass jeder gegebene Eigenheimbesitzer mit diesen Arbeiten fertig werden kann. Die korrekte Installation wird überprüft, indem der Trog am höchsten Punkt mit Wasser gefüllt wird. Um sicherzustellen, dass die Kanäle nicht mit grobem Schmutz und Blättern verstopft sind, sind die Dachrinnen oben mit einem speziellen Netz verschlossen.

Bau von Häusern

Das Entwässerungssystem, das auf dem Dach installiert ist, ist notwendig, um Wasser daraus zu entfernen. Wenn das Dach nicht Drainagesystem installiert ist, wird die Lebensdauer des gesamten Gebäudes sinken. Dies wird durch die ständige Benetzung von Wänden und Fundamenten geschehen. Nach einer Weile müssen Sie nicht nur die Fassade bemalen, sondern auch das Haus und insbesondere die Jalousie reparieren. Über die richtige Installation des Ablaufsystems auf dem Dach werden wir weiter nachdenken.

Inhaltsverzeichnis:

Pflaumen für das Dach: Eigenschaften, Eigenschaften, Sorten

Bei der Auswahl der Pflaumen für ein Dach müssen Faktoren wie der Ort ihrer Installation, das Material, aus dem das Dach gebaut wurde, die Niederschlagsmenge in dem Gebiet und die einzelnen Merkmale des Bauwerks berücksichtigt werden. Abhängig vom Material, aus dem die Spüle besteht, sind sie aus Kunststoff und Stahl.

Bitte beachten Sie, dass Kunststoff-Dachabläufe im Winter nicht installiert werden, die Lufttemperatur, die für die Installation optimal ist, beträgt mindestens 5 Grad Celsius. Entwässerungssysteme aus Stahl sind jederzeit installierbar, langlebiger und widerstandsfähiger gegen mechanische Beschädigungen. Das Abflusssystem ist eine bestimmte Anzahl von Dachrinnen, die auf der Dachschräge installiert sind. Um die Dachrinnen auf dem Dach zu befestigen, verwenden Sie spezielle Kupplungen, Bögen und andere Verbindungselemente. Um das Entwässerungssystem richtig zu installieren, ist es notwendig, das Prinzip seiner Funktionsweise zu studieren. Die Hauptregel, um ein hochwertiges Entwässerungssystem zu erhalten, ist die Wahl des richtigen Querschnitts von Rinnen und Abflüssen.

Gosse - ist entworfen, um Regenwasser zu sammeln, das von den Dachschrägen hinein fällt. Auf speziellen Trichtern fließt Wasser aus dem Haus. Die Größe der Rinnen und Rohre bestimmt die Qualität der Wasseransammlung und deren Entfernung aus dem Gebäude Um die Abmessungen der Ablaufrinnen zu bestimmen, ist es notwendig, die Rampen getrennt auf dem Dach zu bestimmen.

Zum Beispiel ist, wenn der Neigungsbereich etwa 45 Quadratmeter, der Minimalwert des Schachtabschnittes sind 10 cm Wenn die Rampenfläche über hundert Quadratmeter sind, wird der Wannenabschnitt 15 cm sein, und der Durchmesser der Rohre, durch das Wasser fließt, -. 15 cm.

In Bezug auf den Ort der Installation der Abflussrohre sind sie innen und außen. Das Äußere ist an den Wänden des Gebäudes und die internen sind in die Wände des Hauses eingebaut.

Je nachdem, wie bestimmte Rinnenfragmente miteinander verbunden werden, haben sie Dichtungen auf Leim- und Gummibasis. Die Ausführung mit Außenentwässerung eignet sich für jede Art von Schrägdach. Die Anlage des inneren Entwässerungssystems wird im Falle der Anordnung des Daches der flachen Form durchgeführt.

Dachablauf-Installationstechnik

Um sicherzustellen, dass das Wasser, das durch die Rutsche fließt, in den Abfluss gelangt, muss der Trog einen bestimmten Neigungswinkel aufweisen. Das heißt, der Anfang der Rinne sollte höher angeordnet sein, sein letzter Abschnitt ist mit dem Rohr verbunden. Für den normalen Betrieb des Drainagesystems ist es erforderlich, einen Trog mit einem Neigungswinkel von drei Millimetern pro laufendem Meter des Drainagesystems vorzusehen.

Beachten Sie, dass der Anstieg des Winkels der Rinne von der Geschwindigkeit des Wasserflusses durch ihn abhängt. Wenn Sie zu große Regenrinnen installieren, wird bei starkem Regen Wasser aus ihnen austreten.

Um die Dachrinnen auf dem Dach zu befestigen, verwenden Sie Haken oder Halter, die den Neigungswinkel des Abwasserkanals in der einen oder anderen Richtung bieten. Zur Befestigung der Haken an der Gebäudefront mit selbstschneidenden Schrauben mit verzinkter Beschichtung. In Bezug auf den Befestigungspunkt der Waschbecken werden verschiedene Befestigungselemente verwendet.

Die Halter sind anfänglich fixiert und befinden sich oberhalb und unterhalb des Abflusses. Als nächstes ziehen Sie das Kabel zwischen ihnen, überprüfen Sie die Gleichmäßigkeit und installieren Sie die anderen Befestigungselemente. Der untere Haken ist 10 cm relativ zum Dach, beim Biegen der Halterungen ist die Neigung des Entwässerungssystems zu berücksichtigen, dessen vorderer Teil 4-6 mm tiefer ist als der hintere. Das maximale Installationsintervall beträgt 55 cm.

Der Einbau der Rinnen erfolgt vom Boden der Rinnen aus. Installieren Sie dazu den Trog in sein Schloss, das einrastet, um ein bestimmtes Fragment zu fixieren. Um die Abdichtung von Rinne und Trichter zu gewährleisten, sollte bei Kunststoffrinnen oder bei der Montage eines Stahlablaufsystems ein spezieller Kleber verwendet werden.

Bei der Installation des Entwässerungssystems ist es in einigen Fällen notwendig, die Größe der Dachrinne zu ändern. Um die Rinnen aus Kunststoff zu schneiden, verwenden Sie eine bulgarische oder eine Metallsäge, und für Stahlkonstruktionen wird empfohlen, nur Metallscheren zu verwenden. Wenn Sie Stahlgräben mit einer Schleifmaschine schneiden, besteht die Gefahr einer Beschädigung der Korrosionsschutzbeschichtung aufgrund der hohen Erwärmung des Metalls. Mit der Zeit wird ein solcher Trog mit Rost bedeckt sein.

Bitte beachten Sie, wenn die Länge der Rampe mehr als zehn Meter beträgt, muss die Rinne mit mehreren Rohren des Abwassersystems verbunden werden. Die Mitte zwischen den Rohren ist die höchste exakte Position der Rinne. So wird Wasser gleichmäßig über die Oberfläche verteilt.

Installation von Entwässerungssystem - Installation von Abflussrohren

Vor der Installation von Abflüssen müssen Trichter der Wasseraufnahme ausgestattet werden. Sie verbinden die Rohre und Rinnen des Entwässerungssystems. Um Trichter zu fixieren, verwenden Sie spezielle Elemente in Form von Klammern. Sie sind auf einer Dachplatte oder einer Rampe befestigt.

Die Installation von Abflussrohren erfolgt in den Eckbereichen des Gebäudes oder in deren Nähe. Diese Rohre haben einen kreisförmigen oder quadratischen Querschnitt. Die Wahl dieser oder jener Form eines Rohres hängt sowohl von den Merkmalen der Fassadengestaltung als auch von der Niederschlagsmenge in einem bestimmten Klimaraum ab. Bitte beachten Sie, dass das quadratische Rohr eine große Kapazität hat. Wenn die Länge des Hauses mehr als 150 m beträgt, wird empfohlen, quadratische Abflussrohre zu installieren.

Beachten Sie, dass die Form von Abflüssen und Abflüssen gleich sein muss. Der Abstand zwischen der Wand und dem Ablauf beträgt 25 bis 60 cm Zur Befestigung an der Oberfläche des Abflussrohrgebäudes sind spezielle Elemente wie Klemmen und Halterungen zu verwenden. Das Joch muss die gleiche Form wie das Rohr selbst haben. Um zu verhindern, dass das Entwässerungssystem korrodiert, wird für die Herstellung der Klemmen und Halterungen verzinkter Stahl verwendet.

Nach Installation der Trichter werden die Rohrbeine montiert. In diesem Fall sollte der obere Teil des Knies frei in den unteren Teil des Rohres eintreten. Im unteren Teil des Rohres ist ebenfalls ein Knie mit einem Neigungswinkel von 55-70 Grad installiert. Um die Abflüsse zu biegen, werden spezielle Knie verwendet. Bitte beachten Sie, dass die Installation von Rohren auf dem Boden inakzeptabel ist, da sie leicht zu verwerfen sind. Der Abstand zwischen den Rohren und dem Boden beträgt mindestens 35 cm.

Installation des Dachentwässerungssystems: externes Entwässerungssystem

Unter den Hauptkomponenten des externen Entwässerungssystems des Daches bemerken wir:

  • Gräben, die unter einer bestimmten Neigung installiert sind;
  • Trichter, die Wasser aus der Gosse nehmen;
  • Rohre, durch die Wasser vom Gebäude abgeleitet wird.

Beachten Sie, dass der Trichterabstand etwa 30 cm beträgt und gleichzeitig ein Trichter mit einer Länge von nicht mehr als 8 m auf einem Trichter erlaubt ist.

Die Entwässerungsrinne ist in folgende Typen unterteilt:

  • Trog der Gesims-Typ - ist auf dem Dach des Daches installiert - eine der beliebtesten Varianten von Dachrinnen;
  • ein Trog des Brüstentyps - ist zwischen den Wänden installiert, die Verwendung dieser Konstruktion ist wegen ihrer Unpraktikalität sehr unpopulär;
  • Ein Trog vom Typ eines zylindrischen Typs entfernt Wasser zu der Brüstung.

In Bezug auf die Form der Dachrinnen sind dies:

Um ein Standard-Rinnensystem auszustatten, werden standardmäßige halbkreisförmige Rillen verwendet. Wenn notwendig, um den Abfluss vor Schmutz und anderen Ablagerungen zu schützen, sind auf seiner Oberfläche Rinnen mit einer Reliefbeschichtung installiert.

Bei starken Niederschlägen in der Region empfiehlt es sich, Tröge mit quadratischem Querschnitt zu installieren.

Es ist vorzuziehen, den Wasserfluss vom Dach auf der Südseite des Hauses auszustatten. Beachten Sie, dass die Rohre und Rutschen im Querschnitt übereinstimmen müssen. Um die Rohre zu befestigen, verwenden Sie Klammern und spezielle Stifte aus rostfreiem Stahl.

Abhängig vom Material, aus dem das Entwässerungssystem hergestellt wird, unterscheidet man:

  • Rinnensystem aus verzinktem Blech;
  • Aluminium;
  • Kupfer;
  • Kunststoff;
  • Titanzink-Beschichtung.

Die Wahl dieser oder jener Variante hängt von den individuellen Eigenschaften der Struktur und des materiellen Zustandes ihrer Besitzer ab.

Empfehlungen für die Installation eines Dachentwässerungssystems

Bei der Verlegung der Abflussrohre für das Dach muss man solche Nuancen beachten:

  • Installation des Rohres in Bezug auf die Wand des Hauses, ist in einem Mindestabstand von maximal 50 mm gemacht, sonst wird Feuchtigkeit auf die Wand fallen, ständig feuchtigkeitsspendend;
  • Dachrinnen werden mit einer obligatorischen Vorspannung installiert, die sich in die Trichterseite legt, wodurch es möglich ist, eine übermäßige Ansammlung von Flüssigkeit zu verhindern;
  • Kaltdichtungen oder Dichtungen aus Gummi dienen zur Abdichtung aller Fugen und Einbauorte des Systems.

Wir schlagen vor, die positiven und negativen Aspekte jeder Verdichtungsmethode zu berücksichtigen:

1. Dichtungsmassen aus Gummi sind resistent gegen mechanische Einflüsse, verhindern den Ablauf des Entwässerungssystems. Jedoch ist Gummi vor hohen und niedrigen Temperaturen instabil, sie dehnen sich von der Hitze aus und platzen durch Frost.

2. Rinnenverbundene Elemente, die miteinander verklebt sind, sind sehr gut abgedichtet. Ihre Demontage wird jedoch unmöglich.

3. Mit dem Kaltschweißen ist es möglich, die zuverlässigste Art der Abdichtung zu gewährleisten. Bei mechanischer Einwirkung auf das Drainagesystem ist es geknackt.

Die Wahl dieser oder jener Option hängt von dem Material ab, aus dem das System gebaut ist und von wo es verlegt wurde.

Merkmale der Installation des Abflusses vom Dach

Die Arbeit an der Installation von Entwässerungssystem beginnt mit der Durchführung von Berechnungen für das Design. Zunächst muss berechnet werden, wie viele Materialien im Arbeitsprozess benötigt werden. Zuerst müssen Sie die Länge der Dachrinne bestimmen, um sie zu berechnen, um den Umfang des Gebäudes herauszufinden.

Ferner wird der Ort der Fixierung jedes Trichters bestimmt, es ist wünschenswert, sie mit Kreide oder Bürokratie zu bezeichnen. Nach dem Erwerb aller Materialien werden zunächst die Haken, die die Dachrinnen halten, auf dem Dach befestigt.

Bei Verwendung von Kunststoffrohren werden die Haken in einem Abstand von einem halben Meter voneinander installiert. Bei der Verwendung von Stahltrögen wird der Abstand auf 35 cm reduziert, als nächstes werden die Trichter fixiert, dann werden die Rinnen in die Halter eingesetzt.

In der nächsten Arbeitsphase werden die Anschlüsse für das Entwässerungssystem installiert. In diesem Fall sind sie zwischen den Verbindungen der einen und der zweiten Wanne installiert. Außerdem sind Rohre und Rutschen installiert. Beachten Sie, dass beim Andocken von zwei Dachrinnen auf das Vorhandensein einer Temperaturlücke geachtet werden muss, die ihre Verformung aufgrund ihrer Ausdehnung oder Reduzierung verhindert.

Die Installation des Ablassens des Wassers vom Dach erfolgt unter Berücksichtigung bestimmter Anforderungen und Normen. Spezielle Klammern dienen zur Fixierung der Trichter. Beachten Sie, dass sich das System unter einer bestimmten Neigung befinden muss, da sich sonst Wasser in den Rinnen sammelt.

Wenn Sie das Seil über die Rutsche ziehen, können Sie den Abstand der Halterungen zur Befestigung der Trichter verfolgen. Nach dem Einbau der Halter werden die Rutschen direkt montiert. Wenn an der Fassade überstehende Abschnitte vorhanden sind, sollten spezielle Eckfragmente installiert werden. Verwenden Sie spezielle Kappen, um die Enden der Rutsche zu schließen.

Als nächstes Installation von Abflussrohren, die für einen Mindestabstand von der Wand entfernt werden. Das System kann durch Wasserzufuhr über den Schlauch zum Dach auf Betrieb geprüft werden. Wenn das Wasser durch das System fließt und nicht in den Rinnen verbleibt, funktioniert das System ordnungsgemäß.

Mit eigenen Händen vom Dach abtropfen lassen

Derzeit haben die Geschäfte eine riesige Auswahl an Entwässerungssystemen aus Kunststoff und Metall, Sie können jedes Set sowohl von sehr bekannten Herstellern als auch von sehr jungen Firmen kaufen. Sie funktionieren gut, in Bezug auf operative und Design-Indikatoren sind voll im Einklang mit den modernen Anforderungen der Verbraucher. Aber alle Fabriksysteme haben einen wesentlichen Nachteil - hohe Kosten. Für zehn Meter der billigsten Abflüsse ist es notwendig, 10 000 Rubel zu geben. Die Installation von Entwässerungssystemen in einem mittelgroßen Cottage kostet mindestens 50.000 Rubel. Solche Mengen sind zu teuer für die Dorfbewohner, und noch mehr, es ist schade, sie für gewöhnliche Entwässerungssysteme zu geben. Es gibt einen Ausweg, um aus billigeren Materialien mit den eigenen Händen einen Abfluss vom Dach zu machen.

Mit eigenen Händen vom Dach abtropfen lassen

Die Kosten für selbstgemachte Konstruktionen sind etwa fünf- bis zehnmal niedriger als die der Fabrik, der spezifische Preis hängt von dem ausgewählten Material und der professionellen Fähigkeit des Künstlers ab. Ein unerfahrener Meister kann nur gekaufte Pfeifen und zusätzliche Elemente verderben.

Von dem Sie mit eigenen Händen einen Abfluss vom Dach machen können

Verschiedene Arten von Materialien können verwendet werden, um das Gerät selbst herzustellen.

  1. Stahlblech verzinkt. Sehr gute Wahl, wenn es spezielle Werkzeuge und Maschinen zur Herstellung von Rohren, Ellbogen, Trichtern und anderen Konstruktionselementen gibt. Außerdem muss man Erfahrung als Klempner haben oder zumindest eine Vorstellung von einer solchen Produktion haben. Die meisten gewöhnlichen Leute mit Zinnarbeiten sind unbekannt und verzinktes Stahlblech zur Herstellung von Entwässerungssystemen wird selten gewählt.

Abfluss vom Stahldach

Aus Plastikflaschen ablassen

Ein Beispiel für eine Kunststoffrinne

Es gibt objektive Gründe für diesen Zustand.

  1. Die ersten Kanalisationsrohre sind aus dem billigsten Kunststoff, meistens nicht primär, sondern sekundär, sie sind nicht harten Ultraviolettstrahlen ausgesetzt, sie gefrieren nicht, sie fügen keine Mineralfarbstoffe hinzu, um das Design zu verbessern.
  2. Die zweiten - namhaften Hersteller von Entwässerungssystemen setzen zusätzliche Aufschläge für die Markenförderung. Abwasserrohre gelten nicht.
  3. Drittens - ausgezeichnete Form und Aussehen erschweren die Produktion von Pflaumen erheblich. Es ist notwendig, spezielle Maschinen und präzise Mehrkomponentenformen zu haben, ein Satz von Geräten zählt viele Dutzend Einheiten. Viertens - hohe Qualität wird beibehalten und durch Kontrolle des Prozesses in jeder Phase der Produktion. Dies führt zu einer Erhöhung der Ehe und erhöht dementsprechend den Verkaufspreis des Erzeugnisses.

Wenn wir ein Dach mit den eigenen Händen aus den Abwasserrohren ablassen, werden wir diesen Artikel genauer betrachten und Schritt für Schritt erklären.

Welche Funktion sollte der Ablauf erfüllen?

Unabhängig von dem Material, aus dem die Spüle besteht, muss sie das Fundament und die Basis des Hauses vor Regen und Schmelzwasser schützen.

Rinnensystem ist notwendig für die Sammlung und Beseitigung von Regen, Schmelzwasser

Überbefeuchtetes Land kann zu vorzeitigem Verderb des Baumaterials oder zu Bodensenkungen führen. Die Reduzierung des Fundamentlagers ist ein sehr großes Problem. Es kann nur gesehen werden, wenn Risse an den Fassadenwänden des Hauses auftreten. Die Wiederherstellung der Festigkeit des Fundaments ist sehr schwierig und teuer, nur Fachleute können solche Arbeiten ausführen. Aber sie können nicht hundertprozentig garantieren, dass die ergriffenen Maßnahmen das Ziel erreichen. Alle anderen Funktionen der Entwässerung (Sammlung von Regenwasser in einem Container, ornamentale Dekoration der Fassade des Gebäudes) werden als sekundär betrachtet und haben keinen Einfluss auf die Dauer und Sicherheit des Betriebs der Struktur.

Variante der Organisation eines Wasserabflusses

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung von Abwasser aus Abwasserrohren

Vor dem Beginn der Arbeit ist es notwendig, einige technische Fragen zu klären, es wird helfen, ärgerliche Fehler zu vermeiden und die Designleistung zu verbessern.

Komponenten eines provisorischen Abwasserkanals

Rotierende Rutschen und Rohre

Elemente des Entwässerungssystems

Wir konzentrieren uns speziell auf den Zweck und die Betriebsbedingungen jedes Elements des Wehrs. Dieses Wissen wird dazu beitragen, Fehler bei der Selbstkonstruktion von Strukturen zu vermeiden.

Schritt 1. Vorbereitung von Materialien und Werkzeugen. Für die Entwässerungsrohre mit einem Durchmesser von 110 mm sind durchaus geeignet, die meisten Fabriksysteme werden mit einem Durchmesser von 100 mm hergestellt. Dies ist eine universelle Größe, die für die meisten Häuser verwendet wird. Wenn Sie zu große Rampen in dem Bereich haben, dann können Sie auf einem geraden Segment der Rinne nicht einen Trichter für die Ableitung von Wasser, sondern mehrere in einer Entfernung von etwa 6-8 Metern voneinander installieren. Die Standardlänge von Abwasserrohren beträgt 2,5 Meter, hergestellt aus Polypropylen.

Es ist wichtig. Es ist notwendig, den Unterschied zwischen den Rohren für die interne und externe Kanalisation zu verstehen.

Einige unerfahrene Meister denken, dass Rohre für die externe Kanalisation keine Angst vor ultravioletten Strahlen und negativen Temperaturen haben, weil sie außerhalb des Hauses angebracht und mit externen Autobahnen verbunden sind. In Ordnung, das sind Rohre für die externe Kanalisation, nur sie werden in Gräben installiert und nicht im Freien. Und in Gräben gibt es keine UV-Strahlen und negative Temperaturen, aber es gibt zusätzliche mechanische Belastungen. Damit sie Rohren standhalten können, haben sie dickere Wände und folglich einen viel höheren Preis. Zusatzstoffe aus den negativen Auswirkungen von UV-Strahlen für die externe Drainage haben keine. Für Abflüsse ist es besser, Rohre für das interne Abwasser zu kaufen, sie sind viel billiger.

Berechnen Sie die Länge der Rohre, während Sie die Höhe und Länge des Gebäudes wissen müssen. Zwei Rutschen werden aus einer Röhre hergestellt. Ermitteln Sie sofort die Anzahl der Umdrehungen und in welchen Winkeln sie sein sollten, die Anzahl der Gewindebohrer mit unterschiedlichen Drehwinkeln, T-Stücken und Stopfen. Der Meter der Rohrleitung für die Kanalisation kostet etwa 150-200 Rubel, zehn Meter der Entwässerung kostet etwa 1500 Rubel mit allen zusätzlichen Elementen. Dies ist viel billiger als das Überlaufsystem der Fabrik.

Armaturen für Abwasserrohre

Für die Arbeit ist es notwendig, eine elektrische Rundschleifmaschine und mehrere dünne Scheiben für Metall des entsprechenden Durchmessers zu haben. Wählen Sie den kleinsten Bulgaren. Es gibt keine Notwendigkeit für Hochleistungs-Kunststoff schneiden, und es ist viel bequemer, mit einer einfachen Kugel mit einer Hand zu arbeiten.

Bereiten Sie ein Lineal und ein Maßband, Hardware, eine Metallleiste, das Metallwerk und Messwerkzeug vor. Es ist wünschenswert, zuerst eine Skizze zu zeichnen, noch einmal zu denken und alles zu zählen.

Hardware, die zum Verbinden von Rohren benötigt wird

Praktischer Rat. Versuchen Sie zuerst, ein selbstgemachtes Entwässerungssystem für unwichtige Gebäude zu machen: eine Garage, ein Bad, eine Werkstatt, etc. Während dieser Zeit werden Sie Erfahrungen sammeln und erfahren, wie das System auf der Baustelle aussieht.

Schritt 2. Bereiten Sie den Arbeitsplatz vor. Die Tatsache ist, dass die Pfeifen lang sind, man muss darüber nachdenken, wie man sie von einem Ort schneidet. Wenn Sie ungünstig arbeiten, funktioniert der Schnitt nicht reibungslos. Dies ist eine offene Ehe, sie muss entweder korrigiert werden, was viel Zeit in Anspruch nimmt. Oder installieren Sie einen solchen Trog an einer unauffälligen Stelle im Gebäude. Es ist sehr praktisch, auf normalen Paletten zu arbeiten. Das Rohr wird in den Spalt zwischen den Brettern gerollt und dort fest gehalten, was das Längssägen erheblich erleichtert.

Stellen Sie einen separaten Bereich zur Verfügung, um gekaufte Materialien und fertige Artikel zu lagern, eine Tabelle für Werkzeuge und Hardware, lösen Sie das Problem mit der Lieferung von Licht.

Schritt 3. Installieren Sie einen Kunststoffstopfen am Ende des Rohrs. Das Rohr wird dann in zwei Hälften unter dem Schacht geschnitten, bzw. der Pfropfen hält nicht. Um ein Herausfallen zu verhindern, befestigen Sie das Element mit Schrauben, die Länge der Hardware beträgt etwa einen Zentimeter. Sie benötigen mindestens vier Stücke, der Abstand zwischen ihnen ist symmetrisch. Nach dem Schneiden des Rohres müssen an jeder Rutsche zwei selbstschneidende Schrauben vorhanden sein. Stellen Sie sicher, dass die Schrauben nicht sehr nahe an der Schnittlinie liegen.

Und noch eine Nuance. Ein Gummiring ist am Ende des Rohres installiert, es dichtet den Stecker ab. Die Schrauben sollten so verschraubt werden, dass sie den Gummiring nicht beschädigen, sondern den Rohrstutzen dagegen drücken. Lassen Sie vom Ende etwa 3-4 cm, messen Sie einen bestimmten Abstand selbst, kann es aufgrund von Unterschieden in den Rohren verschiedener Hersteller leicht variieren.

Schritt 4. Tragen Sie Etiketten auf, um das Rohr in zwei Hälften zu schneiden. Mark folgt einem Filzstift, zeichnet keinen Plastikstift.

Zeichnen Sie über die gesamte Länge des Rohrs eine gerade Linie

Schritt 5. Schneiden Sie das Rohr vorsichtig entlang der gezeichneten Linie. Oben wurde bereits erwähnt, dass der Bulgare mit einer Hand gehalten werden sollte, und der zweite sollte das Rohr fixieren. Während das Sägen fortgesetzt wird, bewegt sich das Rohr zum Werkzeug. Wenn es schwierig ist, so zu arbeiten, müssen Sie einen Assistenten anrufen. Lass ihn die Pfeife halten, und der Meister arbeitet mit beiden Händen mit dem Bulgaren. Übrigens wird empfohlen, mit der Sicherheitsanweisung zu arbeiten.

Säge ein Rohr in zwei Teile

Schritt 6. Entfernen Sie die Grate. Die Scheibe schneidet keinen Kunststoff, sondern schmilzt, es gibt große Grate, sie werden leicht gereinigt. Manche benutzen spezielle Schleifscheiben, Setze sie ins Bulgarische und versuche mit ihrer Hilfe den geschmolzenen Kunststoff von den Rändern zu entfernen. Wir raten Ihnen nicht, dies zu tun, die Scheibe wird alte Grate reinigen und neue lassen, Plastik wird von hoher Geschwindigkeit schmelzen. Ohne Werkzeug arbeiten, werden die Hängeschilder ohne Probleme geschnitten mit einem Messer oder brechen Sie mit Ihren Händen ab, aber müssen erhebliche Anstrengungen unternehmen. Die dritte Option - Schleifscheibe nehmen und manuell damit arbeiten. Wenn Sie einen gewellten Schnitt haben, ist es wünschenswert, ihn zu schneiden. Sei nicht sauer, das nächste Rohr wird viel besser und leichter geschnitten, und ein leicht verdorbener Trog kann auf die Rückseite des Gebäudes gestellt werden, niemand wird es dort sehen.

Mit Knüppeln müssen Sie Grate entfernen

Schneiden Sie für denselben Algorithmus alle verbleibenden Rohre für die Dachrinnen weiter ab. Zwei Tröge sind ebenfalls mittels Schrauben verbunden, in den Überlappungsbereichen muss die Hälfte der werksseitigen Gummidichtung installiert werden, zu diesem Zweck werden technologische Nuten verwendet.

Verbinden von zwei Trögen

Die Abschnitte der Abzweigung der Regenrinne sind am gefährlichsten, hier treten am häufigsten Undichtigkeiten auf. Tatsache ist, dass der Trog eine lange Länge hat, unbedeutende Anstrengungen an einem Ende durch die Befestigungswinkel zehnmal erhöhen, sie arbeiten als Hebel. Das zweite Ende kann sich leicht bewegen. Um die Möglichkeit von Leckagen vollständig auszuschließen, empfehlen wir dringend, ein Dichtungsmittel zu verwenden. Sie können billig kaufen, Sie müssen kein UV-beständiges Material verwenden, nicht im Freien, die obere Hälfte des Plastikrohrs liegt oben drauf und schützt es. Aber Sie sollten auf die Haftung und Plastizität achten.

Hermetisch für Abwasserrohre

Jetzt haben wir etwas Erfahrung und wir können anfangen, komplexere Elemente des Wehrsystems zu machen.

Einen Trichter machen

Dies ist eines der komplexesten Elemente des Systems. Für seine Herstellung muss man vorbereiten:

  • Länge des Rohres der erforderlichen Länge;
  • Endstopfen;
  • drehen;
  • Verbindungskreuz.

Schritt 1. Montieren Sie alle Elemente in einer Konstruktion, überprüfen Sie die Länge der Rohrleitung erneut.

Schritt 2. Fixieren Sie die Einzelteile wie oben beschrieben mit Schrauben.

Es ist wichtig. Vergessen Sie nicht, die verbundenen Oberflächen immer mit einem Dichtungsmittel zu schmieren, verlassen Sie sich nicht nur auf Gummidichtungen.

Schritt 3. Schauen Sie sich sorgfältig die Mitte der Struktur an und zeichnen Sie von beiden Seiten der Linie.

Schritt 4. Auf den Linien schneiden Sie das zusammengebaute Design mit dem bulgarischen.

Entfernen Sie die Grate. Arbeite vorsichtig, hetze nicht. Achten Sie darauf, dass die einzelnen Teile beim Schneiden nicht verschoben werden.

Praktischer Rat. Rohlinge in den Enden der Dachrinnen sollten nicht in Hälften geschnitten werden, aber intakt gelassen werden, in dieser Position werden sie fester gehalten. Zu diesem Zweck wird die Buchse des Rohrs nicht entlang der Achse geschnitten und ihre Hälfte entlang des Umfangs abgeschnitten. Das Aussehen dieses Trogs unterscheidet sich vom Standard, entscheiden Sie selbst, welche Verbindung zu machen ist.

Schneiden Sie das Ende des Werkstücks

Gosse mit Trichter

Das Wasser wird zu dem im Boden vergrabenen Regensturm geleitet. Regenwasser gilt als sehr nützlich für die Bewässerung aller Pflanzen, es ist immer nützlich in einer Sommerresidenz. Vor allem, wenn es keine zentrale Wasserversorgung hat.

Nahezu alle Elemente des Wehrsystems sind vorbereitet, Sie können mit der Herstellung von Metallklammern beginnen.

Herstellung Klammern

Es ist notwendig, ein Metallband mit einer Dicke von ungefähr 2,0 mm und einer Breite von bis zu zwei Zentimetern vorzubereiten.

Schritt 1. Messen Sie die Länge der Klammern. Es entspricht der Länge des Abschnitts, der am Sparren und dem halben Umfang des Trogs befestigt ist. Um sich nicht zu irren, wird empfohlen, einen weichen Draht zu verwenden. Machen Sie mehrere Male ein Muster daraus, und stellen Sie es auf die optimale Position ein. Alles ist normal - richten Sie den Draht aus und messen Sie seine Länge. Auf jeden Fall wird empfohlen, zusätzlich eine Reserve von ca. 2-3 cm zu geben.

Schritt 2. Auf einem langen Streifen Markierungen anbringen und die Werkstücke in Klammern schneiden, Löcher bohren.

Sanitärinstallation

Wenn die Länge der Rampe klein ist und ein Assistent vorhanden ist, können die Halterungen an der Rinne am Boden befestigt werden, und die Struktur sollte auf der Dachbaugruppe montiert werden. Es ist notwendig, sehr sorgfältig zu arbeiten, während der Installation ist es möglich, die montierte Rinne zu beschädigen. Vergiss nicht, dass du einen Abhang für den Abstieg von Wasser in zehn Metern Höhe machen solltest, etwa 2-3 cm, nicht mehr nötig, sonst bewegt sich der Trog zu weit vom Dach weg und Wasser tritt nicht ein.

Die Abflussrohre zusammenbauen, am Abfluss befestigen und das andere Ende in einen Regenwassersammeltank legen. Die senkrechten Rohre zu den Wänden werden von irgendwelchen Klemmen festgemacht, man muss nicht stark anziehen. Es ist wünschenswert, die Joche an einer solchen Stelle anzuordnen, dass sie an den Vorsprüngen der Trichter anliegen.

Wenn sich neben dem Haus einige senkrechte Ständer befinden, so ist es möglich, die Plastikrohre mit dem Klebeband und zu ihnen zu kleben.

Praktischer Rat. Um die Möglichkeit der Druckentlastung vertikaler Rohrverbindungen vollständig zu eliminieren, schrauben Sie die Schrauben an der Verbindungsstelle ein. Sie werden nicht zulassen, dass die Rohre aus ihrem eigenen Gewicht herausfallen.

Herstellung Haken und Schleife

Das oben beschriebene Verfahren zum Befestigen der Regenrinne wird als sehr riskant betrachtet, es ist wünschenswert, den herkömmlichen zu verwenden - Haken werden zuerst befestigt, und dann werden Dachrinnen auf ihnen installiert. Aber es kann schwierig sein, hausgemachte Metallstreifen richtig zu biegen. Um den Prozess zu vereinfachen, können Sie das einfachste Gerät "Nutte" machen.

Dazu benötigt man zwei quadratische Rohre von 30-40 cm Länge, wobei der Querschnitt der Rohre so gewählt werden muss, dass sie mit einem Abstand von ca. 6-8 Millimetern ineinander übergehen. Zum Beispiel beträgt die Breite einer Röhre 30 mm und die zweite 20-25 mm. Reinigen Sie vorsichtig die Enden der Rohre, entfernen Sie alle Grate, nivellieren Sie das Flugzeug.

Schritt 1. Stecken Sie die Rohre ineinander, richten Sie die Enden aus, sie sollten in der gleichen Ebene liegen.

Verbindung von zwei Rohren

Schritt 2. In den Schlitz zwischen den Rohren drücken Sie die Klammer, es wird die Größe der Lücke steuern.

Die Halterung wird in den Schlitz eingeführt

Praktischer Rat. Die Breite des Spaltes sollte die Dicke des Metallstabes leicht überschreiten, damit das Gerät einfacher zu bedienen ist. Nicht alle Metallstäbe sind perfekt eben, es gibt kleine Biegungen. Die erhöhte Clearance erlaubt ihnen, sich ohne Probleme in der Anpassung zu biegen. Um eine solche Größe zwischen der Vorrichtung und dem Metallband zu erreichen, wird empfohlen, ein Stück Eisenblech mit einer Dicke von etwa 1 mm auf den Streifen zu legen. Nach dem Schweißen wird es entfernt.

Ein Stück Eisenblech mit einer Dicke von 1 mm

Stecke am Boden des Dämpfers die Rohre mit Elektroschweißen und die gleiche Operation vom zweiten Ende her.

Die Teile sind miteinander verschweißt

Schritt 3. Die Halterung entfernen und die Rohre fest verschweißen. Streifen Sie die Waage ab.

Das Gerät ist betriebsbereit. Es ist sehr einfach mit ihm zu arbeiten. Das Werkstück wird durch die Markierung in den Haken eingeführt, mit einer Hand wird die Vorrichtung gehalten, und die zweite wird in dem gewünschten Winkel und in einem gegebenen Abstand gebogen.

Halterungen zur Befestigung von Dachrinnen

Die Klammer wird in den Hakenbieger eingeführt

Einbaufertige Halterung

Kryukogib ermöglicht nicht nur Kurven, sondern auch unter verschiedenen Steigungen. Dazu sollte das Werkstück nicht an die Seitenwand gedrückt werden, sondern leicht in dieser oder jener Richtung drehen. Abhängig vom Drehwinkel wird der Winkel der Biegung variiert. Im Laufe der Zeit, Erfahrung entsteht, alle Haken sind genau auf die gegebenen Dimensionen gebogen, unter Berücksichtigung der Merkmale des Dach-und Entwässerungssystem.

Rinnen mit eigenen Händen befestigen

Fazit

Abfluss aus Abwasserrohren

Die Produktion eines solchen Abflusses vom Dach dauert nicht länger als einen Tag, und die finanziellen Einsparungen sind sehr bedeutend. Der einzige Nachteil ist, dass die Abwasserrohre Angst vor UV-Strahlung haben. Wenn möglich, wird empfohlen, Maßnahmen zu ergreifen, um den Kunststoff vor Sonnenlicht zu schützen. Ansonsten hält das System nicht länger als 4-5 Jahre.

Dachrinnen für das Dach mit eigenen Händen aus improvisierten Materialien

Jede Konstruktion erfordert eine qualitative Abstraktion des atmosphärischen Niederschlags. Das Dach selbst ist luftdicht und Regenwasser und Schnee gehen dank der Hänge ab. Aber wenn die tropfende Feuchtigkeit auf die Fassade oder das Fundament des Gebäudes fällt, dann werden sie feucht und schnell abgenutzt. Daher benötigt jedes Gebäude einen Abfluss. Dies ist eine Schutzstruktur, bestehend aus einem System von Dachrinnen, die entlang des Umfangs des Daches angeordnet sind, und Abzweigrohren.

Warum brauche ich einen Abfluss?

Das externe Entwässerungssystem ist ein Komplex von offenen Rinnen, die Feuchtigkeit vom Dach aufnehmen und zu vertikalen Abflussrohren leiten. Orte, an denen der Bau endet, ausgestattet mit Tanks zum Sammeln von Wasser oder Regenwasser.

Dachrinnen schützen das Haus vor den schädlichen Auswirkungen von Feuchtigkeit

Gutter funktioniert

Der Graben erfüllt folgende Funktionen:

  1. Schutz. Es besteht in der Ableitung von Abwasser aus den Wänden und dem Boden des Hauses.
  2. Dekorativ. Ein schöner hausgemachter Abfluss wird zu einem Schmuckstück eines Hauses oder einer Gartenlaube.
  3. Kumulativ Mit Hilfe eines solchen Systems kann ein spezieller Wassertank mit Regenwasser gefüllt werden.

Industrielle Abflüsse sind aus speziellem Kunststoff oder galvanisiertem Stahl und ihre Kosten sind ziemlich hoch. Und wenn Sie die Kappen, Trichter, Ecken und Knie hinzufügen, verdoppelt sich der Preis. Fertige Teile haben ihren Vorteil - sie sind als Designer einfach zu montieren. Um Geld zu sparen, fanden die Handwerker eine Alternative und begannen, Entwässerungssysteme aus improvisierten Mitteln, beispielsweise aus Kunststoff-Abwasserrohren, selbständig herzustellen. Wenn also das Haus oder die Datscha schon da ist und es keine Gosse gibt, dann kannst du es wagen, es selbst zu machen.

Hausgemachter Wasserablauf kann viele Jahre dauern

Wenn Sie die Sache mit Bedacht angehen und das richtige Material wählen, dann kann der selbstgebaute Abfluss als Haupteinsatz genommen werden.

Arten von Abflüssen

Die Entwässerung geschieht von solchen Arten:

  1. Extern oder extern. Dieser Typ ist für die Selbstinstallation geeignet.
  2. Intern, das im Projekt bereitgestellt wird. Meistens wird dieser Typ auf Flachdächern installiert, Rohre aus jedem Material sind dafür geeignet.

Materialien für selbstgemachte Abflüsse

Bisher wurde nur Metall für die Montage von Gusssystemen verwendet. Meistens - verzinkt oder beschichtet mit Polymeren aus Stahl, seltener - Kupfer oder Aluminium. Jetzt hat die Auswahl an geeigneten Materialien deutlich zugenommen:

  1. Dachrinnen aus verzinktem Stahl. Sie sind langlebig, zuverlässig, widerstandsfähig gegen Belastungen und Temperatursprünge. Ihr Nachteil ist Lärm und Anfälligkeit für Korrosion. Verzinkter Stahl ist eines der beliebtesten Materialien für Dachrinnen
  2. PVC-Gießsysteme. Sie zeichnen sich durch geringes Gewicht und geringe Geräuschentwicklung aus, sind leicht zu montieren und halten den Temperaturabfällen gut stand. Abfluss aus PVC - zuverlässig und leise
  3. Entwässerungssysteme aus Abwasserrohren. Dank der bequemen Installation und einer Vielzahl von Adaptern sind solche Rohre ein ausgezeichneter Ersatz für industrielle Rinnen aus PVC. Kanalisationsrohre - ausgezeichnetes Material für die Entwässerung
  4. Rohre und Rutschen aus Keramik. Sie werden besondere Ton- und Tontechniken benötigen. Keramikrohre sind sehr langlebig
  5. Ebb aus Plastikflaschen. Schnell montiert, aber als temporäre Alternative geeignet. Flaschenkunststoff ist das am besten zugängliche Material für die Schaffung eines Wasserabflusses.
  6. Holzrinnen. Sie werden von Hand gefertigt, sie dienen nur bei besonderer Verarbeitung lange Zeit. Die Holzrinne ist sehr dekorativ
  7. Entwässerung aus Kupfer. Geeignet für langfristige Verwendung, aber im Laufe der Zeit mit Patina bedeckt. Kupferrinnen sehen edel und repräsentativ aus

Abfluss aus Abwasserrohren

Für die Herstellung eines Standard-Wasserabflusssystems werden häufig Kunststoffrohre für Abwasser in den Verkehr gebracht. Sie haben eine Reihe von unbestrittenen Vorteilen:

  • erschwinglicher Preis;
  • eine breite Palette von Rohren und Adaptern, sowie verschiedene Mechanismen zur Befestigung;
  • geringes Gewicht, das den Transport und die Installation erleichtert;
  • Möglichkeit des Selbstschneidens;
  • Haltbarkeit.

Da solche Rohre verschiedene Farben haben, ist es notwendig zu verstehen, welche von ihnen für die Anordnung eines Entwässerungssystems empfohlen wird:

  1. Weiß. Diese Art von Rohren wird nur in Innenräumen verwendet, wenn Rohre mit einer anderen Farbe nicht in den Innenraum passen. Für die externe Montage sind sie nicht geeignet.
  2. Grau. Diese Rohre sind einfacher, aber sie tolerieren keine Lasten und sind nicht für die Verwendung bei Frost vorgesehen. Nur für Regionen mit warmen Wintern geeignet. Weiße und graue Rohre sind nicht für die externe Montage geeignet
  3. Braune oder rote Rohre. Sie werden für die Außenentwässerung empfohlen, da sie bei niedriger Temperatur und niedrigem Druck der Wassermasse gut vertragen werden. Sie können die lange Einwirkung der Sonnenstrahlen nicht vertragen und werden mit der Zeit brüchig. Braune Rohre sind am besten für die Entwässerung geeignet

Wie man einen Abfluss mit eigenen Händen macht

Vor dem Kauf von Rohren wird ein Schema des gesamten Systems erstellt, einschließlich aller Teile der Struktur und ihrer Anzahl:

  • Dachrinnen (Länge wird vom Umfang berechnet);
  • Drainagerohre - einer pro 10 m Rinne;
  • Klammern - 17 Stück pro 10 m;
  • Biegungen - nach der Anzahl der Abflüsse;
  • Trichter - entsprechend der Anzahl der Waschbecken;
  • Stecker;
  • Winkel (die Anzahl hängt von der Art des Daches ab);
  • Verbindungselemente für Dachrinnen benötigen sie eine weniger;
  • Knie - abhängig von der Komplexität des Systems;
  • Übergangskupplungen;
  • Ein Abfluss für eine Regenwasseraufnahme oder einen Kanal. Es ist am einfachsten, einen Wasserabfluss aus Kunststoffrohren zu montieren

Der Querschnitt der Rohre wird basierend auf der Fläche der Dachneigung ausgewählt. Sie können diese Skala verwenden:

  • Die Hangfläche beträgt bis zu 50 Quadratmeter. m - Rohrdurchmesser von 8 cm;
  • bis zu 125 Quadratmeter. m - 9 cm;
  • mehr als 125 Quadratmeter. m - 10 cm.

Die verbleibenden Elemente werden basierend auf dem Durchmesser der Rohre gekauft, aus denen die Rutschen hergestellt werden.

Wie bereits erwähnt, ist es notwendig, vor dem Materialkauf und der Installation eines Abflusses ein detailliertes Schema zu erstellen, das beachtet werden sollte:

  • Umfang des Daches;
  • Länge und Anzahl der Rinnen;
  • Befestigungspunkte für Klammern, Gelenke und Trichter;
  • Standort von Abwasser.

Basierend auf dem Umfang des Daches wird der Rohrdurchmesser für zukünftige Tröge bestimmt. Da es in zwei Hälften gesägt wird und zwei aus einem Stück bestehen, entspricht die erforderliche Länge der Rohre dem halben Umfang des Daches. Als nächstes wird die Anzahl der Drainage-Steigleitungen berechnet. Dazu wird ein Plan erstellt, auf dem alle Elemente markiert sind. Der Abstand zwischen ihnen darf 5 m nicht überschreiten.Nach der Bestimmung der Anzahl der Rinnen wird ihre Länge berechnet, für die der Abstand vom Gesimsüberhang zum Boden gemessen wird. Dies ist die erwartete Höhe des Drainage-Steigrohrs. Multiplizieren Sie diese Zahl mit der Anzahl der Teile und erhalten Sie die richtige Länge des Rohres. Weiter auf dem Projekt sind T-Stücke berechnet, die die Dachrinnen und die Steigleitungen verbinden. Wenn die Tragegurte abgewinkelt sind, werden vorgefertigte Adapter gekauft. Und auch ein spezieller universeller Dichtstoff für Fugen ist erforderlich.

Werkzeuge für die Arbeit

Für die Arbeit brauchen wir:

  • Holzschrauben;
  • Schraubendreher;
  • Bulgarisch, elektrische Stichsäge;
  • Bügelsäge für Metall;
  • Schraubendreher;
  • Baukabel;
  • Level und Roulette;

Gerüste werden ebenfalls benötigt.

Bau des Entwässerungssystems

Nach dem Erwerb von Materialien ist es möglich, mit der Herstellung und Sammlung einer Entwässerungsstruktur zu beginnen.

Erstellung von Dachrinnen

Um ein Rohr aus dem Rohr zu machen, sollte es halbiert werden. Dies kann von einem Bulgare getan werden, der eine diamantbeschichtete Scheibe und Segmente auswählt. Dann schmilzt der Kunststoff beim Schneiden nicht. Sie können elektrische Stichsäge verwenden. Für die Bequemlichkeit müssen Sie etwas wie eine Führung entwerfen und es auf dem Werkstück befestigen, damit die Säge flach ist. Es kann mit einer einfachen Metallsäge gemacht werden. Als Richtschnur kann ein Lineal mit einem Klebeband oder einem über selbstschneidende Schrauben gespannten Gewinde, das von beiden Enden in das Rohr eingeschraubt wird, am Werkstück befestigt werden. Rohrabschnitte, die Teil des T-Stücks sind, werden nicht gesägt. Dies gewährleistet die Zuverlässigkeit der Verbindungen.

Aus einem Kunststoffrohr werden zwei Entwässerungsrinnen hergestellt

Herstellung und Installation von Klammern

Klammern werden verwendet, um die Dachrinnen zu sichern. Sie können unabhängig von Blechbändern, die auf die Größe der Dachrinne gebogen sind, gekauft oder hergestellt werden. Die Halterung ist die Grundkomponente der externen Rinne, die den Trog stützt. Mit Hilfe von hakenförmigen Halterungen wird die Konfiguration des Wasserzulaufkreislaufs gebildet.
Klammern können unabhängig vom Stahlband mit einer Dicke von mindestens 2 mm hergestellt werden, da sie zuverlässig sein müssen. Sie können fertige Streifen für elektrische Arbeiten kaufen. Ihr Abschnitt ist zunächst geeignet, es wird nur möglich sein, die Zuschnitte entlang der Länge zu schneiden.
Werkstückgröße:

  • Länge 40 cm;
  • Breite 2 cm Um die Halterung aus Stahl zu machen, müssen Sie ein Werkstück mit den richtigen Abmessungen herstellen

Um sicherzustellen, dass alle Halterungen gleich sind, können Sie eine Biegevorrichtung für Stahlbänder oder ein Stahlrohr der richtigen Größe als Vorlage verwenden. Es wird auch empfohlen, das dicke Brett mit Nägeln in der gewünschten Reihenfolge zu füllen und den Halter mit einem Rohrstück als Hebel zu biegen.
Nach dem Formen in den Klammern werden Löcher gebohrt - zwei für die Befestigung am Gesims, die nächsten zwei für die Befestigung der Rutsche. Am Ende sind die Halter mit Rostfarbe bemalt - es ist haltbarer. Klammern sind auf verschiedene Arten befestigt:

  • zu der Kiste. Es wird in der Phase der Dachmontage ausgeführt, und diese Befestigung wird als die zuverlässigste angesehen, da die Klammern längliche Klammern halten, die sie an zwei Punkten befestigen;
  • zu den Frontplatten. Diese Methode wird verwendet, wenn das Dach bereits montiert ist.
  • zu den Sparrenfüßen. Diese Option ist relevant, wenn keine Fronten vorhanden sind.
    Halterungen sind die Grundlage für Dachrinnen

Die Halterungen werden unter Berücksichtigung der folgenden Prinzipien montiert:

  1. Das Filet wird mit einem Gefälle zum Abfluss hin angebracht und muss über den Rand hinausragen, um den Wasserfluss aufzufangen.
  2. Die ferne Kante des gesamten Systems sollte unterhalb der Dachebene liegen. Die Halterung hängt von der Traufe ab

Nachdem Sie eine Möglichkeit zur Befestigung der Klammern gewählt haben, können Sie mit der Arbeit beginnen:

  1. Die ersten sind zwei extreme Klammern, zwischen denen die erforderliche Vorspannung beibehalten wird. Die beiden Endhalter werden zuerst befestigt
  2. Zwischen den festen Klammern ist eine Schnur gespannt, und entlang dieser geraden Linie gibt es Plätze zum Befestigen aller anderen Elemente.
  3. Die Halterungen werden in Schritten von 550-600 mm an die Basis geschraubt. Zwischen den Klammern ist ein Abstand von 5-6 cm gehalten
  4. Die folgenden sind Plastikadapter oder Trichter des zukünftigen Abflusses angebracht. Ein Trichter ist in der Lage, Wasser mit 120 m des Daches zu sammeln. Das Loch zum Installieren des Trichters wird mit einer Metallsäge geschnitten
  5. Dachrinnen sind installiert. Sie werden sowohl auf dem Boden als auch unter dem Dach gesammelt. Die Hauptsache ist, die Gelenke richtig zu verbinden. Sie werden mit Klebstoff befestigt oder mit speziellen Clips aus Aluminium angedockt. Beim Andocken ist die Verwendung eines Dichtmittels zwingend erforderlich. Die Höhe der Klammern hängt von der Region ab. Wenn es im Winter nicht viel Schnee gibt, kann man ihn dort montieren, wo es bequem ist. Ansonsten senkt sich die Rutsche, so dass der vom Dach fallende Schnee den Abfluss nicht abtransportiert. Dachrinnen sind mit Clips angedockt oder aufleimen
  6. Wenn die Tröge zusammengebaut sind und auf den Halterungen aufliegen, werden die Abzweigrohre von den integralen Rohrstücken in T-Stücke oder Entwässerungstrichter angeordnet. Zuvor werden sie mit einem Dichtstoff behandelt. Am oberen Ende des Drainagesystems ist notwendigerweise ein Stopfen installiert. Der Stecker ist auf der Gummidichtung montiert

Video: Installation von Gesimsbügeln

Installation von externen Drainage Steigleitungen

Die Montage der Ablaufrohre sieht genauso aus wie die Verbindung der Dachrinnen. Wenn das Rohr verlängert wird, wird ein Adapter zwischen die Segmente für das Dichtmittel gelegt. Der Prozess erfordert eine Reihe von Regeln:

  • Das Abflussrohr sollte 10 cm von der Wand entfernt sein;
  • für die Befestigung an den Wänden ist es notwendig, Klammern zu verwenden;
  • Das Rohr sollte von oben nach unten montiert werden;
  • Der obere Teil wird in den Trichter eingeführt und mit einem Dichtungsmittel fixiert.

Bei Bedarf kann das Steigrohr an den Regenwasserkanaladapter angeschlossen werden. Es wird empfohlen, es durch ein Knie zu ersetzen, unter dem ein Behälter für fließendes Wasser gelegt wird.

Die Installation des Abflussrohrs sollte in Übereinstimmung mit den Regeln durchgeführt werden

Es wird empfohlen, das fertige Entwässerungssystem vor Verschmutzung zu schützen, indem ein zu einer Rolle gerolltes Netz installiert wird. Der Durchmesser des gewickelten Coils sollte etwas kleiner als der Durchmesser des Rohres sein, aus dem die Tröge hergestellt sind. Der Schutz ist mit Kunststoffklammern fixiert.

Der Abfluss kann durch ein Gitter aus verschiedenen Materialien geschützt werden

Video: Wasserablauf aus Abwasserrohren

Hausgemachter Abfluss aus galvanisiertem Stahl

Die Herstellung eines Entwässerungssystems aus verzinktem Stahl erfordert einige Kenntnisse und Fähigkeiten. Üblicherweise beträgt der Dachblechstahl 0,5-0,7 mm. Es sollte nicht weniger als 270 g pro Quadratmeter sein. m.

Werkzeuge

  • Scheren für Metall;
  • Marker zum Markieren;
  • Hammer und Hammer;
  • Zange.

Herstellung einer Röhre aus einer Dose

Rohre sind ein einfaches Element des Ablaufsystems und sie sind sehr einfach zu Hause zu machen. Für Arbeitsblätter des verzinkten Stahls oder eines dünnen Blattes wird sich nähern. Das Verfahren zur Herstellung dieser Materialien ist das gleiche.

Es ist einfach, ein Stahlrohr zu machen

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die Arbeiten werden in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  1. Berechnung der Menge der Materialien und deren Kauf. Das Gewicht des Stahlblechs sollte mindestens 270 g pro Quadratmeter betragen. m
  2. Auf eine ebene Fläche aus Blech gelegt wird auf die Größe der Dachrinnen und Rohre des zukünftigen Abflusses zugeschnitten. Die Breite des Rohlings für das Rohr muss einen Abstand von anderthalb Zentimetern haben, um die Kanten zu verbinden. Eine Nahtlinie wird ebenfalls angewendet - auf einer Seite in einem Abstand von 0,5 cm und auf der anderen Seite - 1 cm Vor dem Formen kann das Werkstück lackiert werden, um die Betriebsdauer zu verlängern. Damit ein Abflussrohr länger hält, kann es lackiert werden
  3. Mit Hilfe einer Zange wird das Muster von der kleineren Seite in einem Winkel und mit einer größeren durch den Buchstaben G gebogen.
  4. Das Metall wird vom Kyanit im rechten Winkel eingeebnet. Die Parteien der Beschaffung sind verbunden, und der kleinere Teil muss in den größeren gehen.
  5. Die zylindrische oder halbzylindrische Form des Werkstücks kann manuell unter Verwendung einer Schablone hergestellt werden. Ein Metallblech wird auf ein Rohr oder einen Baumstamm des gewünschten Durchmessers gelegt und mit einem Hammer ausgestanzt. Das Rohr für die Entwässerung kann mit eigenen Händen gemacht werden

Installation eines Abflusses aus Stahl

Die Prinzipien der Installation des Entwässerungssystems aus verzinktem Metall sind ähnlich wie bei der Installation eines Abflusses aus Kunststoffrohren. Aber es gibt Unterschiede:

  1. Nach dem Festlegen des Startpunkts werden Klammern für die Dachrinnen angebracht.
  2. Die Metallrinnen sind 7-10 cm lang, die Überlappung soll die Ausdehnung des Metalls im Sommer kompensieren.
  3. Montierte Trichter, die sich zwischen den Klammern befinden sollten. Löcher für die Trichter sind mit Metallschere geschnitten.
  4. Die Trichter in ausreichendem Abstand zur Wand an das Rohr anschließen.
  5. Die Rohre sind mit Klemmen befestigt.
  6. Die Ebbe ist am Boden des Rohres angebracht.
  7. Das Anti-Icing-System ist installiert.

Video: Bau der Regenrinne aus Metall

Entwässerung von Plastikflaschen

Die billigste und einfachste Möglichkeit besteht darin, einen Abfluss aus Kunststoffbehältern zu schaffen. Akkumulieren Sie die richtige Menge an solchem ​​Material wird einfach sein, aber für das Design benötigen Sie 1,5-Liter-Flaschen in gerader Form. Zusätzlich zu ihnen benötigen Sie Draht und Klammern.

Der Abfluss aus einer Plastikflasche geht sehr schnell und ist billig

Werkzeuge und Materialien für die Arbeit

  • Möbel Hefter und Klammern 10-12 mm;
  • Konstruktionsmesser;
  • ein Bohrer oder ein Schraubenzieher;
  • dünner Bohrer;
  • Draht;
  • Ahle;
  • Kunststoffbehälter.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung von Ebbe aus Plastikflaschen

  1. Der erste Schritt besteht darin, die Länge des zukünftigen Abflusses zu berechnen. Der Einfachheit halber können Sie eine Skizze zeichnen. Der funktionelle Teil der Flasche wird 15-20 cm lang sein.Dieser Kunststoff ist nicht für lange (mehr als 5 m) Strukturen geeignet.
  2. Flaschen werden von Etiketten und Etiketten gereinigt.
  3. Dann wird der Kunststoffbehälter an der Stelle, wo sich der obere Teil verengt, vom Boden und Hals abgeschnitten. Für den Trog wird der resultierende Zylinder halbiert. Eine Plastikflasche muss vorbereitet werden, um einen Abfluss daraus zu machen
  4. Das Filament wird aus Plastikrechtecken unter Verwendung eines Hefters gesammelt. Der Kunststoff wird überlappt (1,5 cm) und mit zwei oder drei Klammern fixiert. Böden werden als Stümpfe für Rotationsstrukturen verwendet. Bind Teile von Flaschen für die Rinne mit einem Hefter
  5. Der resultierende Lichttrog ist am Dach befestigt. Dazu werden im Schiefer oder anderen Dachmaterialien Löcher im Abstand von 20-30 cm gebohrt, ähnliche Löcher im Trog werden mit einem Schraubenzieher oder einer herkömmlichen Ahle hergestellt. Weiter durch die Löcher wird ein Draht geführt, der das Wehr am Dach befestigt.
  6. Drainage ist auch leicht aus Flaschen aufgebaut. Bei einem schneiden wir einen Hals ab, und von den anderen machen wir bereits vertraute Zylinder. Eine Flasche mit einem geschnittenen Hals dient als Adapter - sie muss ein Loch für den Rand der Rutsche machen. Das fertige Design der Plastikflaschen dauert ungefähr ein Jahr

Das fertige Design dauert mindestens ein Jahr, aber dann müssen Sie darauf achten, ein perfekteres System zu erstellen.

Video: ein Trog aus Plastikflaschen

Es ist offensichtlich, dass die unabhängige Erstellung eines Entwässerungssystems jedem zur Verfügung steht, der sein Haus mit einem wirtschaftlichen und praktischen Design ausstatten möchte.



Nächster Artikel
Nützliche Funktionen von Rückschlagventilen für Wasser. Klassifizierung und Größe von Geräten