Schüttet schlecht die Toilette: Ursachen und Lösungen für das Problem


Bis heute gibt es in jedem Haus oder Apartment eine Toilette. Jeden Tag verbessern und ergänzen die Hersteller von Toiletten dieses Gerät. Sie kommen in verschiedenen Größen, Formen und Farben, und unterscheiden sich auch in der Vorrichtung zum Ablassen, Ablassen und Füllen von Wasser. Aber es gibt Situationen, in denen die Spülung sich zu verschlechtern beginnt. Es ist notwendig, sich mit häufigen Störungen des Toilettensystems vertraut zu machen, um das Problem selbst zu lösen.

Ursachen

Verstopfung der Spüle ist einer der Gründe, warum die Toilettenschüssel aufhören kann zu entleeren. Wenn die Spüle verstopft ist, läuft das Wasser aus dem Tank ohne Druck und langsam. Im Tank befindet sich ein kleines Loch, das mit Kalkablagerungen überfüllt ist und den normalen Wasserfluss beeinträchtigt. Der Müll, der in den Tank gelangt, ist ebenfalls ziemlich verbreitet. Typischerweise sind dies Teile eines alten Gummischlauches, der an dem Toilettenbeckenschwimmer befestigt ist. Aber wenn die Toilette keinen Deckel hat, kann die Ursache eine ganz unerwartete Blockade sein.

Ein sehr häufiger Grund für die Verschlechterung der Toilettenspülung ist geschädigter Schmelz. Rauhigkeit, Risse, Kratzer und Späne verhindern, dass der Abfall vollständig in die Kanalisation gelangt. Schmutz sammelt sich, wenn die Taste gedrückt wird, im Laufe der Zeit stört er den Wasserfluss.

Es kommt vor, dass die Toilette neu ist, aber es funktioniert nicht gut. Höchstwahrscheinlich liegt das Problem im Siphon der Toilette selbst. Die trichterförmige Toilettenschüssel kann mit einem Hang mit einer Neigung oder in der Mitte abgelassen werden. Dies bedeutet, dass der Hals der Spüle in der Nähe des Randes der Schüssel liegt. Ein weiterer Grund kann die Lage der Ablauflöcher sein. Je näher das Loch in der Mitte der Schüssel ist, desto weniger qualitative Spülung. Die beste Wahl beim Kauf einer Toilette ist ein Modell mit einer Kapillarspülung, da in dieser Version das Wasser die gesamte Oberfläche der Schüssel spült. Durch eine Reihe von Löchern gelangt Wasser in die Schüssel und sorgt so für eine hochwertige Auswaschung. Wurde die Toilette jedoch ursprünglich gut abgewaschen, lohnt es sich, die oben beschriebenen Gründe zu beachten.

Ein weiterer Grund für eine schlechte Spülung ist das Fehlen von Wasser in der Toilettenschüssel. Natürlich können einige Liter Wasser im Tank keine qualitativ hochwertige Auswaschung bieten. Ein Mangel an Wasser ist wegen des Schwimmerventils möglich, welches das Wasser vor dem Abstellen abschaltet. In der alten Toilette kann der Schuldige der Schwimmer selbst sein. Es kommt jedoch oft vor, dass das Wasser keine Zeit hat, in den Tank zu gelangen, weil es in den Kanal gelangt. Es kommt auch vor, dass kein Wasser in den Tank fließt. Am häufigsten tritt ein solches Problem bei den Besitzern von Stahlrohren auf, da diese mit Kalkablagerungen verstopft sind und den Wasserfluss behindern.

Zusätzlich zu all den oben genannten Gründen kann in privaten Haushalten der Grund auch eine schlechte Qualität des Abwassersystems selbst sein. In einem privaten Haus kann das Problem mit dem Spülen auch auf das Fehlen eines Lüfterrohrs zurückzuführen sein. Einfach gesagt, weil es keine Belüftung für den Abwasserkanal gibt, können die angesammelten Gase nirgends austreten. Dadurch sammeln sie sich an und erzeugen einen Luftstopper, der das gleichmäßige Ausspülen von Wasser verhindert. Darüber hinaus, wenn das akkumulierte Gas selbst herausfinden, dann auf jeden Fall wird es alle Bewohner des Hauses lernen, weil es einen sehr unangenehmen Geruch von Abwasser sein, die nicht nur Gas Toilette absorbierte, sondern auch Abgas Waschbecken und Badewannen.

Auch die falsche Position und Neigung der Rohre können die Ursache sein. Klempner könnten einfach schlechte Arbeit verrichten, ohne die korrekte Installation der Toilette zu kontrollieren und zu überprüfen, ebenso wie den Ablassknopf zu drücken. Ein ziemlich häufiger Punkt ist der falsch gewählte Durchmesser des Abwasserrohrs. Wenn ein zentrales Abwassersystem in einem Privathaus installiert wird und eine Senkgrube installiert wird, dann kann dies auch ein klarer Hinweis darauf sein, warum die Spülung schlecht funktioniert. Es ist immer notwendig, nach den Gründen und Weisen zu suchen, warum Wasser nicht rekrutiert, Kot nicht herunterkommt, Wasser nicht absteigt. Das Papier kann im Kreis gefangen sein, wenn das Wasser schlecht durchläuft.

Lösungen

Das erste, was du dir ansehen solltest, ist die Birne. Vielleicht ist die Ursache der Verstopfung sofort sichtbar, was die Situation leicht behebt. Wenn die Ursache in den Kalksedimenten ist, dann Sie können eines von mehreren Rezepten verwenden, um die gesamte Toilettenschüssel zu reinigen:

  • Es ist notwendig, etwas weniger als 1 Liter Wasser im Tank zu lassen. Als nächstes nehme man 100 g einer 5-7% igen Lösung von Orthophosphorsäure, fülle sie mit Wasser, warte 15 Minuten und spüle ab.
  • Sie sollten etwas weniger als 1 Liter Wasser im Tank zurücklassen. Gießen Sie 0,5 Liter Borax und Essig. Warten Sie 2 Stunden und lassen Sie das Wasser ab.
  • Sie müssen etwas weniger als 1 Liter Wasser im Tank zurücklassen. Als nächstes nehmen Sie 3-4 Päckchen Zitronensäure in einem Tank. Es ist notwendig, nach 6-8 Stunden Ausfallzeit abzuwaschen. Es ist am bequemsten, diese Reinigung am Abend durchzuführen, da die Säure die ganze Nacht im Tank bleiben kann. Es ist wichtig zu beachten, dass der Tank auf diese Weise auf einmal gereinigt werden kann. Für andere Teile der Toilette müssen diese Verfahren 3-4 Mal wiederholt werden. Übrigens wird aus diesem Grund empfohlen, auf starke chemische Reinigungsmittel zu verzichten, da diese sehr schnell die Gummi- und Kunststoffteile der Toilettenschüssel verderben.

Wenn der Grund in der Emaille ist, dann ist es am einfachsten, die neue Toilettenschüssel zu ersetzen. Alternativ können Sie die beschädigte Stelle füllen oder ein neues Email mit einer speziellen Pistole auftragen. Die vorgeschädigte Oberfläche muss gereinigt werden. Es lohnt sich jedoch zu wissen, dass eine unabhängige Beschichtung von Email sehr unterschiedlich von der Fabriklackierung ist und nicht lange dauern wird. Es ist besser zu berechnen, wie gerechtfertigt die Wiederherstellung der Toilette ist. Vielleicht ist es billiger, einen neuen zu kaufen.

Im Fall von Wassermangel, wenn das Problem in der Klappe ist, dann muss es eingestellt und gereinigt werden. Wenn das Wasser in den Kanal fließt, ist es notwendig, eine Reihe von Maßnahmen zu ergreifen, um die Fehlfunktion zu beseitigen. Vielleicht müssen Sie den Birnensattel reinigen, oder die Birne selbst könnte reißen und ihre Elastizität verlieren, und ihr Ersatz ist notwendig. Alternativ können Schrauben im Inneren des Behälters beschädigt werden und Wasser dringt durch diese Löcher ein. In diesem Fall wechseln entweder die Schrauben oder der Anker des Tanks.

Wenn das Wasser überhaupt nicht in den Tank gelangt, müssen Sie die Leitungen zur Toilette reinigen. Um dies zu tun, ist es notwendig, Wasser für die ganze Wohnung oder das Haus abzuschneiden. Entfernen Sie die Welle, die zum Tank führt. Als nächstes müssen Sie die Schraube lösen, die das Wasser auf dem Tank schneidet. Vorläufig wird empfohlen, das Gerät für die Rohrreinigung vorzubereiten oder es selbst aus einer Stahlschnur zu machen. Ein Ende der Röhre ist wie ein Torso verdreht, und am anderen Ende ist ein kleiner Haken (wie eine Erbse in einer Nähnadel).

Reinigung besser zusammen, da eine Person würde die Schnur ziehen, und die andere - auf den Rohrstrang zu unterwerfen und versuchen, die Blockade zu brechen, an den Wänden des Rohres abgelagert. Es ist erwähnenswert, dass, sobald der Ort der möglichen Behinderung abgeschlossen ist, ist es notwendig, eine Schale zu ersetzen, heben Sie das Wasser und stellen Sie sicher, dass die Blockade beseitigt wird, bevor Sie die Zeichenfolge ziehen. Wenn das Wasser geflossen ist, aber sofort gestoppt wurde, sollten Sie die Schnur weiter drehen und langsam von der Stelle der Verstopfung entfernen. Nach diesem Vorgang sollte der Wasserdurchfluss normalisiert werden.

Wenn eine Jauchegrube als Abwasserkanal in einem privaten Haus verwendet wird, ist es notwendig, einen Brunnen zu öffnen, wo der Abwasserkanal aus dem Haus abgelassen wird. Wenn das Abflussrohr der Grube gerade unter dem Wasserstand in der Grube ist, dann ist dies die Ursache des Problems. Wenn es kein Fan-Rohr gibt, gibt es zwei Möglichkeiten. Installieren Sie entweder ein Rohr mit einem Anschluss auf dem Dach des Hauses oder installieren Sie ein Vakuumventil. Es ist unmöglich, die Neigung des Rohres zu ändern. Hier können Sie anbieten, die gesamte Kanalisation zu rekonstruieren, unter Berücksichtigung der festgelegten Bauvorschriften. Es gibt eine andere Möglichkeit - eine elektrische Pumpe für die Zwangsableitung von Wasser zu setzen.

Prävention

Wenn wir es heute geschafft haben, das Problem der schlechten Spülung zu bewältigen, garantiert dies nicht, dass eine solche Situation in Zukunft nicht wieder auftreten wird. Deshalb ist es sehr wichtig, eine vorbeugende Behandlung der Toilettenschüssel vorzunehmen. Kalkablagerungen in der Schüssel der Toilettenschüssel sowie in den Rohren und im Tank sammeln sich weiter an. Es ist unmöglich, diesen Moment auszuschließen, aber im Voraus, um die Toilette vorzubereiten, zu verhindern und zu verhindern.

Es wird wie folgt durchgeführt:

  • Auf der Toilette und dem Tank muss unbedingt ein Deckel sein, um das Eindringen von Fremdkörpern in das System zu begrenzen, die unbedingt in der Toilette entfernt werden müssen.
  • Mindestens einmal im Monat wird empfohlen, das gesamte System mit Hilfe spezieller Chemikalien zu reinigen. Ein spezielles Pulver wird in das Abflussloch gegossen, nach 15 bis 30 Minuten Wartezeit muss es ablaufen. Es ist auch regelmäßig nützlich, die Toilette mit einer Schnur zu reinigen.
  • Vergessen Sie nicht die Ablassvorrichtung des Tanks. Eine regelmäßige Überprüfung der Arbeitsfähigkeit des Mechanismus und seiner Integrität ist einfach notwendig. In diesem Fall können Sie den daraus resultierenden Fehler sofort beseitigen, und zwar noch früher als es zu ernsthaften Schäden kommen könnte.

Wie wähle ich?

Um eine Toilette mit einer guten Spülung zu wählen, müssen Sie einige Parameter beachten:

  • Lage des Tanks. Der Tank an der Spitze ist viel besser als der unten. Je höher das Rohr, desto größer der Wasserdruck.
  • Kapillarspülung ist schlimmer als normal. Modelle mit Kapillarspülung sind beliebter, da Wasser von mehreren Seiten in die Schüssel kommt und vollständig ausgewaschen wird. Die kleinste Wassermenge fällt jedoch auf die Rückseite der Schüssel, was bedeutet, dass dieser Teil der Toilette am anfälligsten für Verunreinigungen ist.
  • Wenn sich ein Visier in der Schüssel befindet, wird die Spülung effektiver, in einer solchen Toilette ertrinken die Objekte schnell. Aber er hat einen Nachteil - es ist ein Geruch. In einer solchen Toilette liegt der Inhalt vor dem Auswaschen auf der Oberfläche und verströmt Gerüche.
  • Die idealste Toilette ist Porzellan, da die Schüssel dieser Toilette perfekt gereinigt wird. Porzellan hat eine sehr glatte Oberfläche ohne Poren. An zweiter Stelle stehen die Toilettenschüsseln aus glasierter Fayence.

Es sollte angemerkt werden, dass die meisten Probleme, die mit dem Spülen des Toilettensitzes verbunden sind, unabhängig voneinander gelöst werden, ohne dass das Haus der Stadtwerke oder Klempner, deren Dienstleistungen ziemlich teuer sind, angerufen werden müssen. Wenn jedoch keine Gewissheit über die Richtigkeit der Maßnahme besteht oder das Problem nicht gelöst wurde, lohnt es sich immer noch, die Dienste von professionellen Installateuren in Anspruch zu nehmen.

Wie Sie die Toilettenschüssel von der Waage reinigen, finden Sie im folgenden Video.

Schwacher Kopf beim Ablassen des Tanks

Wer wird erklären, warum im neuen Tank so ein schwacher Druck beim Abfließen des Wassers herrscht? Ist dies im Tank oder in der Toilette selbst der Fall? Wie kann ich das beheben, vielleicht kann ich die Mutter am Abzweigrohr drehen? Meister wollen nicht wie eine unbedeutende Sache verursachen.

  • Autor: LolitaOff
  • Datum: 08.12.2012
  • Unterabschnitt: Toilettenschüsseln
  • Antworten: 3
  • Wahrscheinlich wird der schwache Wasserdruck beim Ablassen durch einen Montagefehler verursacht, wenn der Schwimmer natürlich korrekt installiert ist und der Tank mit Wasser nach oben rekrutiert wird. Etwas zu beraten ist schwierig. Der einzige Ausweg ist die vollständige Demontage und Neuinstallation, und das Verdrehen der Muttern hilft in diesem Fall nicht.

    Es lohnt sich, es herauszufinden, aber im Allgemeinen haben Sie im Wasserversorgungssystem einen normalen Druck? Wenn ja, dann liegt der Punkt in der Atomatik der Toilette. Es kommt vor, dass der Abschnitt des Wasserführungskanals zu eng ist, da an den Kunststoffteilen Grate liegen, von denen alles erledigt ist. Es ist notwendig, die Wasserversorgung zu unterbrechen, das gesamte System zu demontieren und zu demontieren. Der Grund, denke ich, kannst du selbst bestimmen.

    Der Grund kann in der banalen Verstopfung der Steckdose in der Toilette sein. (Die Wasserqualität in unseren Wasserleitungen ist alles andere als ideal). Es wird behandelt, indem der Empfangsknoten analysiert und mit einem dünnen Draht gereinigt wird. Um dies in Zukunft zu vermeiden, ist es notwendig, einen Filter auf den Eingang vom Steigrohr zu setzen.

    Wie kann man den Kopf von waschbarem Wasser in der Toilette erhöhen?

    Das heißt, wenn es weggespült wird, müssen Sie es 2-3 Mal tun, um alles weg zu gehen.

    Der Wasserdruck in der Toilette wird durch seine Menge im Abwassertank bestimmt. Höchstwahrscheinlich haben Sie einen niedrigen Schwimmer im Abwassertank und blockiert den Wasserfluss, wenn es für einen starken Kopf nicht ausreicht. Einfach den Draht, an dem er befestigt ist, biegen, das Wasser im Tank wird größer und der Kopf wird stärker.

    Sie können den Druck erhöhen, eine Pumpe zu kaufen, hier ist das Diagramm seiner Installation.

    Wenn Sie normalen Druck in den Steigleitungen haben (Sie können überprüfen, ob Sie den Mixer zum Beispiel im Badezimmer öffnen, kaltes Wasser), dann das Problem mit der Wasserversorgung der Toilette.

    Der flexible Schlauch ist eingeschlagen, der Kran ist eingesteckt, der unbedingt an der Wasserversorgung des Wassers an der Toilettenschüssel angebracht werden muss.

    Verstopfte "Mesh" in der Toilette (Schrauben Sie den Aufsatz des Schwimmers, sauber).

    Vielleicht haben Sie ein Problem mit dem Wasserdruck, und mit seiner Menge, Druck und Wassermenge im Tank, sind zwei verschiedene Dinge, wirkt der Druck, die Geschwindigkeit des Wassertank der Toilette füllen, anstatt auf dem Abfluss.

    Um die Wassermenge in der Toilette zu erhöhen, kann man in vielerlei Hinsicht schon genau wissen, um welche Art von Toilette es sich handelt.

    Schwimmer sind unterschiedlich, meistens sind sie geregelt.

    Die einfachste Variante ist ein Schwimmer auf einer Metallstange, das Wasservolumen wird reguliert, der Kern dieser Stange wird gebogen.

    Wie man den Abwassertank einstellt

    Wir haben die Toilettenschüssel sicher gesammelt und installiert. Heute, nicht weniger interessante und nützliche Artikel - wir werden die Toilettenschüssel regulieren. Dieser Artikel wird für diejenigen nützlich sein, die eine Toilette mit einem Knopf an der Spitze haben, so genannte moderne Toilettenschüsseln...

    Für was ist die Anpassung?

    Es ist einfach - manchmal gießt die Toilette zu viel Wasser, was bedeutet, dass dein Geld einfach in die Leitung ausgegossen wird, weil wir Swamis fast alle Wasserzähler haben. Und je weniger wir es gießen - desto mehr Geld sparen wir. Es gibt jedoch noch eine andere Seite, wenn der Tank die Verschwendung von Menschenleben schwer belastet, der Druck ist schlecht - schwach und deshalb kann man nichts waschen! Es ist auch notwendig, den Toilettenspültank zu regulieren.

    Einstellen der Drainagekraft

    Die Einstellung ist einfach genug, wie für 70% der üblichen Toiletten mit einem Knopf. JA und auf den anderen Toilettenschüsseln, die einen separaten Doppelknopf haben (lesen Sie den Artikel über die Wahl einer Toilettenschüssel), wird die Einstellung nicht viel anders sein.

    Nun, wir werden nicht ziehen, lass uns gehen...

    1) Entfernen Sie den Deckel von der Toilettenschüssel. Es ist ganz einfach, das zu tun, schrauben Sie den Plastikknopf ab und entfernen Sie die Porzellanabdeckung, brechen Sie es einfach nicht sorgfältig, es ist besser, es sofort an einen sicheren Platz zu bringen.

    2) Sie können die Wasserzufuhr im Tank ausschalten, besonders wenn Sie dies zum ersten Mal tun. Aber Sie können und nicht trennen (für wen das nicht das erste Mal), die Hauptsache verschütten die Nachbarn nicht

    3) Wir sehen die Struktur des Ablauftanks, es ist ein Wasserabsperrventil und der Abtropffläche selbst (all dies wird als Armatur bezeichnet). Die Pflaume ist für uns nicht interessant, wir regeln sie nicht. Wir müssen das Wasserabsperrventil einstellen.

    4) Es ist dieses Ventil, das den Wasserstand im Tank regelt. Je mehr Wasser - je größer die Entwässerungskraft, desto weniger Wasser - die Entwässerungskraft ist geringer, aber weniger Wasser wird verbraucht.

    5) Wir betrachten das Ventil selbst - das Gerät ist das einfachste. Oben befindet sich ein Schwimmer, die Führung, auf der er sitzt, der Einstellbolzen, der Fuß darunter blockiert - öffnet das Wasser des Ventils selbst.

    6) Wir verwenden die Einstellschraube. Nun, wie Sie sehen können, haben wir Wasser auf der maximalen Höhe, praktisch neben dem Ablaufstutzen. Wir brauchen nicht einen Kopf zu viel Wasser übergeht, die Erfahrung, die ich sagen will, dass man den Wasserstand in dem Paar ausschlagen kann - drei Zentimeter nach unten, wird es mehr als genug sein, und das Wasser verbraucht wird, weniger pro Liter jedem Drain.

    7) Um das Wasser zu reduzieren, einfach die "gerippte" Einstellschraube nehmen und drehen. Um es zu reduzieren, ziehen Sie einfach den Bolzen fest, während wir das gewöhnliche Metall verdrehen, so dass der Schwimmer niedriger wird und der Wasserstand im Ablassbehälter sinkt. Wenn Sie den Wasserstand größer machen wollen, dann schrauben Sie einfach den Bolzen ab, der Schwimmer wird höher - der Wasserstand steigt entsprechend.

    8) Zum Vergleich, hier ist mein Wasserstand und die Kunststoffschraube relativ zum Schwimmer.

    Jetzt passen wir uns an - wir drehen, der Schwimmer wird niedriger und dementsprechend der Wasserstand. Wie Sie etwa 2 bis 3 cm sehen können. Dieses Level ist mehr als genug.

    9) Überprüfen Sie die Entwässerung des Wassers, wenn es Ihnen passt, dann können Sie die Porzellanabdeckung schließen und den Plastikknopf drehen.

    Das ist alles, was so einfach und einfach ist, den Toilettenspültank zu justieren (nämlich Kopf und Wasserwirtschaft).

    Schau dir jetzt die Videoversion des Artikels an

    Wie man das Toilettenschüsselvideo justiert

    Das sind alles nur nützliche Tipps auf unserem Baublog.

    Wie man eine langsame Toilettenspülung repariert

    Lässt sich Ihre Toilette langsam abwaschen oder spülen? Hier sind ein paar Tricks, die Sie ausprobieren können, wenn ein schwacher Abfluss durch die Verstopfung der Toilettenbrille an Stellen verursacht wird, an denen Wasser frei herumfließen sollte. Toiletten mit diesem Problem sammeln schnell unerwünschte Ablagerungen aufgrund der Tatsache, dass beim Spülen ein Teil der Felge unbehandelt bleibt.

    Schritte Bearbeiten

    Anwendung von Salzsäure

    Wenn Ihre Toilette extrem in Mineralablagerungen beschädigt ist, und / oder Sie hoffen, das manuelle Reinigung oben beschriebene Verfahren zu überspringen, gibt es eine andere Art und Weise. Vor allem bedarf es ernsthafter Vorkehrungen - dafür gibt es gute Gründe. Lesen Sie die nachstehenden Anweisungen, Ratschläge und Warnungen, und unparteiische Beurteilung der Situation - egal ob Sie sicher Salzsäure (bekannt als Salzsäure Chemie) verwenden können. Nicht Salzsäure kaufen, solange Sie gelesen und verstanden haben und bereit sein, alle Anweisungen und Warnungen auf der Flasche Säure beschrieben zu folgen. Dieses Ding ist unglaublich stark! Bewahren Sie es außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren auf. Salzsäure - keine Option, wenn Sie eine Klärgrube angeschlossen sind, - sie alle Bakterien töten, durch die das System funktioniert - in diesem Fall verwenden Sie nur sicher für Klärgrube Reiniger, wenn Sie die Toilette zum Zeitpunkt der Behandlung trennen wollen, dann ist es möglich, starke Säuren verwendet werden.

    Warum bekommt langsam Wasser in der Toilettenschüssel

    Warum kommt kein Wasser in die Toilettenschüssel - eine Lösung für das Problem ohne fremde Hilfe

    Wenn die Toilette eingerichtet ist, wird der Toilette viel Aufmerksamkeit geschenkt, weil sie das Hauptelement im Raum ist. Aber selbst wenn die Arbeit an seiner Installation und Verbindung perfekt ausgeführt wurde, gibt es Fälle, in denen Probleme bei der Verwendung der Toilettenschüssel auftreten. Besonders oft gibt es Situationen, in denen der Tank zu langsam ist, um Wasser zu bekommen (oder überhaupt nicht getippt wird), dieser Bruch ist geringfügig, aber er kann viel Ärger bringen.

    Tank im Schnitt entleeren

    Das Gerät und das Prinzip der Bedienung

    Um zu verstehen, was zu tun ist, wenn die Toilette kein Wasser bekommt, müssen Sie zuerst das Gerät und das Prinzip des Abgabetanks verstehen. Erst danach können Sie in den praktischen Teil gehen und reparieren.

    Diese Komponente des Abwassersystems kann in einem bestimmten Abstand von der Toilette (vertikal) angeordnet werden, dank dieser Strömung mit großer Kraft wäscht die Schüssel der Toilette und entfernt die Produkte des menschlichen Lebens. In diesem Fall ist der Tank über ein Rohr mit der Toilette verbunden.

    In jüngster Zeit sind Modelle, die mit einer Toilettenschüssel ein einziges Ganzes bilden, populär geworden, manchmal maskieren sie sogar hinter den dekorativen Trennwänden. Aber das Wichtigste ist, dass das Funktionsprinzip und die Anordnung der Entladungstanks unabhängig vom Standort gleich bleiben.

    Grundelemente eines einfachen Abwassertanks

    Das Design eines solchen Geräts sollte Folgendes bieten:

    • eine Menge Wasser auf ein bestimmtes Niveau, ist es das Versagen dieses Mechanismus, der oft dazu führt, dass das Wasser nicht im Tank gesammelt wird;
    • die Möglichkeit der vollständigen oder teilweisen Ableitung von Wasser in die Toilette.

    Das Wasserset ist wie folgt organisiert:

    • um sicherzustellen, dass während des Abstiegs seine Versorgung erneuert wird, wird ein Schwimmer verwendet, der am Ende des Hebels befestigt ist;
    • wenn der Schwimmer abgesenkt wird, öffnet sich der Kanal, durch den Wasser eintritt;
    • Sobald der Flüssigkeitsstand wieder hergestellt ist, blockiert der erhöhte Schwimmer seine Versorgung.

    Das Diagramm zeigt die Einstellung des Wasserflusses

    Beachten Sie! Es gibt Modelle mit einem niedrigeren Vorschub, in diesem Fall ist das Geräusch beim Füllen fast nicht hörbar, aber das Design ist etwas komplizierter und der Preis ist höher.

    Das Innere des Tanks mit einer geringeren Wasserversorgung

    Bei älteren Abstiegsmodellen wurde ein ähnliches Prinzip verwendet - das Ablaufloch wurde mit einem kleinen Ventil oder einer Gummibirne verschlossen. Der Hebel, der außerhalb des Körpers ist, wurde mit ihm durch eine Kette verbunden, wenn er gedrückt wurde, wurde das Abflussloch geöffnet und eine Spülung trat auf.

    Ein Beispiel für ein einfaches Ablaufsystem

    Fehlfunktionen mit dieser Komponente können zu einer langen Wasseransammlung in der Toilettenschüssel führen - ein Teil davon wird einfach durch eine lose geschlossene Ablauföffnung geführt. Weiter in dem Artikel wird eine einfache Methode zur Beseitigung dieser Fehlfunktion vorgeschlagen.

    Aus der Sicht der Reparatur ist dieses Design einfach perfekt - ein Minimum an beweglichen Teilen und die Einfachheit ist überdimensioniert. Aber in modernen Toiletten wird eine andere Art von Absperrventilen verwendet. mit dem Sie die Spülkraft einstellen können (die Menge des abgegebenen Wassers). In diesem Fall wird für den Abstieg ein Knopf verwendet, der aus zwei Teilen besteht, wobei jedes Segment davon für das Spülen verschiedener Stärken verantwortlich ist.

    Beachten Sie! Zum Spülen in modernen Toiletten genügt es, den Knopf zu drücken, um den Hebel ständig zu halten, wie es bei alten Sanitärkeramik notwendig war.

    Mögliche Mängel und Möglichkeiten, sie zu beseitigen

    Ziemlich oft gibt es Probleme mit der Rekrutierung oder dem Ablassen des Wassers, zum Beispiel nimmt der Toilettenspültank kein Wasser auf oder wählt es so schnell wie es sollte. In jedem Fall müssen Sie ein wenig in den "Eingeweiden" des Ablauftanks graben.

    Probleme mit der Wasserversorgung

    Solche Defekte können dazu führen, dass das Wasser absolut nicht in den Tank gelangt oder es zu lange dauert, bis es voll ist.

    Dafür gibt es mehrere Gründe:

    • die falsche Position des Schwimmers - ist die Ursache für Überlauf oder umgekehrt, zu wenig Wasser. Um das Problem mit den eigenen Händen zu lösen, genügt es, den Draht leicht zu biegen und dem Schwimmer die gewünschte Position zu geben.
    • Der Schwimmer kann etwas verdreht sein, in diesem Fall genügt es, ihn einfach mit der Hand zu bewegen.

    Das Foto zeigt eine leichte Schrägstellung des Schwimmers

    Beachten Sie! In modernen Toiletten können Sie die Position des Schwimmers einstellen, indem Sie einfach die Schraube drehen.

    • Wenn das Wasser langsam (oder gar nicht) in der Toilettenschüssel gesammelt wird, sollte überprüft werden, ob die Wasserversorgungsöffnung verschmutzt ist. Entfernen Sie dazu einfach den Schwimmer, die Membran, entfernen Sie Schmutz und sammeln Sie die Schwimmereinheit wieder ein.

    Nach der Farbe des Wassers zu urteilen, hämmerte der Filter vollständig

    • Wasser fließt kontinuierlich - in diesem Fall hilft nur der Austausch der Schwimmerbaugruppe. Höchstwahrscheinlich ist der Hebel, an dem der Schwimmer befestigt ist, einfach gebrochen, in diesem Fall überlappt sich nach dem Füllen die Wasserzufuhröffnung nicht.

    Beachten Sie! Nicht immer liegt das Problem in den verbauten Armaturen. Zum Beispiel kann der Grund für das schlecht typisierte Wasser in dem Toilettenbehälter ein Verstopfen oder Biegen des Rohrs in dem Bereich außerhalb des Tanks sein.

    Entwässerungsprobleme

    Probleme können nicht nur bei der Wasserversorgung auftreten, sondern auch direkt bei der Spüle.

    Die häufigsten Fehler sind wie folgt:

    • Das ständige Rauschen des fließenden Wassers zeigt an, dass das Entwässerungssystem fehlerhaft ist und keine 100% ige Überlappung des Entwässerungslochs bietet, was zur Folge hat, dass das Wasser in der Toilette nicht in ausreichender Menge angesammelt wird, um die Produkte menschlichen Lebens zu waschen. Um die Fehlfunktion zu beseitigen, müssen Sie nur die Gummidichtung überprüfen - es könnte die Elastizität verlieren und darunter könnten sich feste Ablagerungen bilden. In vernachlässigten Fällen hilft der Ersatz von Kaugummi, wenn der Grund für Leckage Müll ist, dann wird es genug sein, um es zu reinigen;

    Es ist zu sehen, dass der Teil, der das Ablaufloch überlappt, verformt wird

    Beachten Sie! Wenn ein einfacher Hebelmechanismus verwendet wird, reicht es, einfach eine Gummiblase zu kaufen, die den Abfluss abdeckt. Wenn Sie ein moderneres Gerät verwenden, müssen Sie möglicherweise alle internen Ventile des Tanks im Komplex kaufen.

    • Die Ursache für das ständige Rumpeln von Wasser in der Toilette kann eine falsche Einstellung des Schwimmers sein. In diesem Fall wird der Tank überfüllt, und überschüssiges Wasser wird einfach in das Abwassersystem abgeleitet. Die Anweisung, einen solchen Nachteil zu beseitigen, besteht darin, die Position des Schwimmers einzustellen.

    Abschließend

    Die Konstruktion des Abwassertanks, selbst der modernste, ist nicht besonders kompliziert, so dass die meisten Fehler allein beseitigt werden können. Dies sichert nicht nur den korrekten Betrieb des Tanks, sondern spart auch das Familienbudget vor ungeplanten Kosten.

    Das Video in diesem Artikel zeigt die Möglichkeit einer grundsätzlichen Lösung des Problems - ein kompletter Ersatz des Panzerstahls.

    Reparatur der Toilettenschüssel

    Während der Reparatur der Toilette wird die Installation der Toilettenschüssel normalerweise sorgfältig durchgeführt. Diese Sanitärkomponente ist das Hauptelement von Sanitäreinrichtungen. Dennoch garantiert auch eine korrekt installierte Installation und die Einhaltung aller Anforderungen nicht das Auftreten verschiedener Fehlfunktionen des Gerätebetriebs im Laufe der Zeit. Meistens gibt es solche Probleme mit dem Betrieb, wie ein Störungsbehälter. Manchmal merken die Besitzer, dass die Toilettenschüssel überhaupt kein Wasser bekommt oder die Flüssigkeit zu langsam in das System gelangt. Oft kann eine solche Fehlfunktion leicht von Hand beseitigt werden. Die in unserer Zeit hergestellten Modelle von Sanitärkeramik erlauben es den Besitzern, den Toilettenbehälter ohne Hilfe von professionellen Meistern zu reparieren.

    Der Mechanismus und die Prinzipien des Systems

    Bevor Sie den Toilettenspültank reparieren, sollten Sie das allgemeine Prinzip der Bedienung verstehen und das Gerät von innen kennen.

    Spülbehälter zusammenbauen

    Heute gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Entwässerungsarten für Wasser in die Kanalisation, aber alle haben den gleichen Mechanismus und das gleiche Funktionsprinzip. Die Hauptknoten solcher Strukturen sind eine Vorrichtung zum Rekrutieren von Wasser und zum Absteigen in die Schüssel einer Toilettenschüssel. Zum Spülen auf Zisternen ist üblicherweise ein Knopf oder Hebel vorgesehen. Es kann auf der Abdeckung oder Seite des Geräts sein.

    Der Abwassertank ist manchmal in einem bestimmten Abstand von der Toilettenschüssel entlang der Vertikalen installiert. In dieser Situation ist der Tank mit den Rohrleitungen verbunden. Diese Art der Konstruktion ermöglicht es Ihnen, die Stärke des Waschwasserflusses zu erhöhen.

    Bei einigen Modellen sind die Elemente des Entwässerungssystems für die Entwässerung hinter einer speziellen dekorativen Abschirmung verborgen oder in einem Design mit der Schüssel kombiniert. Zur gleichen Zeit, unabhängig von der Konfiguration des Abwassertanks, bleibt sein Gerät unverändert.

    Toilettenschüssel entleeren

    Die Hauptfunktionen des Produkts sind wie folgt:

    • Wasser wird bis zu einem bestimmten Niveau oder Niveau in das System rekrutiert, Fehlfunktionen in den Details dieser Vorrichtung sind oft der Grund dafür, dass Wasser nicht in der Toilettenschüssel gesammelt wird;
    • Der Austritt von Wasser in die Schüssel muss ganz oder teilweise erfolgen.

    Die wichtigsten Punkte des Gerätes beim Befüllen mit Wasser:

    1. Dass nach dem Abstieg von Wasser sein Fluss in den Tank wieder aufgenommen wird, muss der Schwimmer effektiv arbeiten, der am Ende des Hebels befestigt ist.
    2. Nach dem Drücken der Taste wird der Schwimmer abgesenkt und öffnet ein spezielles Loch für die Wasserversorgung.
    3. Wenn das Wasser das System vollständig auf das gewünschte Niveau füllt, steigt der Schwimmer wieder an und schließt den Flüssigkeitseinlass.

    Heute werden Geräte hergestellt, bei denen Wasser von unten zugeführt wird. Dies ist sehr praktisch, da es den Geräuschpegel beim Befüllen des Tanks erheblich reduziert. Solche Designs haben jedoch eine komplexere Vorrichtung und sind viel teurer als konventionelle Budgetanaloga.

    In Geräten des alten Modells wurde ein ähnliches Drain-Prinzip verwendet. Ein Loch für den Wasserablauf bedeckte ein Stück Gummi wie eine Birne oder ein spezielles Ventil. Der Hebel, der von der Struktur vorsprang, wurde durch eine Kette mit dem Körper verbunden. Um die Spülung auszuführen, war es notwendig, den Hebel zu drücken und er öffnete das Abflussloch.

    Der Abwassertank. Innenansicht

    Wenn Sie sich fragen, warum nicht genug Wasser in der Toilettenschüssel ist oder sehr langsam ist, müssen Sie zuerst diese Komponente auf eine Fehlfunktion prüfen. Manchmal fließt eine erhebliche Menge an Flüssigkeit einfach durch den Abfluss, der lose geschlossen ist. Weiter in diesem Artikel werden wir Wege zur Lösung dieses Problems betrachten.

    Solche Designs sind einfach, sie haben nicht viele kleine bewegliche Teile. Wenn dieses System ausfällt, können Sie es leicht selbst reparieren. Die Toilettenschüssel in Ihrem Badezimmer wird wieder wie eine neue funktionieren.

    In neueren Toilettenmodellen wird jedoch eine andere Art von Verriegelungsmechanismus installiert. Solche Armaturen haben die Funktion, die Spülkraft oder das Volumen des abgelassenen Wassers einzustellen. Äußerlich ist das Gerät ein doppelter Knopf, von dem jede Hälfte Wasser mit unterschiedlichem Druck ablassen kann.

    Details eines Abtropffläche mit zwei Tasten

    Technologie der Tankreparatur

    Wasser tritt aus dem Wasserrohr in das Entwässerungssystem ein und passiert einen flexiblen Schlauch. Nachdem der Tank vollständig gefüllt ist, schließt der schwimmende Schwimmer die Membran und blockiert weiteren Flüssigkeitszugang. Wenn Sie den Knopf drücken oder den Hebel loslassen, geht die Gummibärte hoch und das Wasser fließt aus und die Schüssel wird gewaschen.

    Es sind diese Teile, die normalerweise zusammenbrechen, und dann fließt kein Wasser in die Toilettenschüssel oder das Gerät fließt ständig. In diesem Fall ist es nicht notwendig, sofort auf den Ersatz der Sanitärkeramik vorzubereiten. Oft ist es recht einfach, einen neuen Schlauch oder ein anderes Konstruktionselement zu kaufen.

    Schläuche für die Wasserversorgung des Tanks

    In manchen Situationen kann man mit der üblichen Regelung der Wasserversorgung umgehen oder das Entwässerungssystem ersetzen.

    Um einen fehlerhaften Abwassertank reparieren zu können, müssen Sie folgende Werkzeuge vorbereiten:

    • scharfe und lange Stange oder Nagel;
    • verstellbarer Schraubenschlüssel.

    Schritt-für-Schritt-Anleitung

    Zuerst ist es notwendig, die falsche Position des Ventils oder des Schwimmers auszuschließen. Diese Teile können sich leicht bewegen. Wenn es eine Schräglage gibt, sollten Sie den Deckel aus der Toilettenschüssel nehmen und diese Teile vorsichtig von Hand korrigieren und an Ort und Stelle setzen. Die Durchführung dieser einfachen Schritte reicht oft aus, um das Problem zu beheben.

    Einstellen der Komponenten des Spülbehälters

    Wenn dies nicht hilft, ist eine kleine Reparatur erforderlich.

    So beheben Sie die Situation, wenn das System kein Wasser erhält

    Vor Beginn der Reparatur schließt der Tank das Leitungswasser im System. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus:

    1. Schrauben Sie den Schlauch mit einem Schraubenschlüssel ab. Verbinden des Wasserversorgungsrohrs mit dem Tank und Überprüfen des freien Flüssigkeitsflusses.
    2. Beseitigen Sie vorhandene Verstopfungen. Dies sollte getan werden, wenn das Wasser den Schlauch passiert, aber nicht den Tank füllt. Die Kontamination kann in der Düse oder der Stelle ihrer Verbindung mit dem Drainagesystem sein. Dieser Bereich wird mit einem Nagel oder einem anderen langen scharfen Gegenstand gereinigt.
    3. Danach Der flexible Schlauch ist mit dem Tank verbunden und prüfen, ob der Behälter mit Wasser gefüllt ist.

    Reparatur von Schwimmer

    Die Defekte dieses Teiles sind in der Regel von zwei Arten: der Schwimmer speist das Wasser dem System überhaupt nicht oder vollständig blockiert seinen Fluss nicht. Die Ursachen für die Probleme liegen meist entweder im Schwimmer selbst oder im Ventil. Die Struktur des Schwimmers kann unterschiedlich sein. Sie produzieren Modelle von Sanitärkeramik, in denen dieses Detail innen hohl ist. Es gibt auch Schwimmer, die an die umgedrehte Form eines Glases erinnern. Die erste Option hört viel öfter auf, normal zu funktionieren, da Wasser in sie eintreten kann. In diesem Fall können Sie die Situation nur mit dem vollständigen Austausch des Verriegelungsmechanismus korrigieren. Die zweite Version des Schwimmers ist etwas bequemer zu bedienen, jedoch sammelt sich mit der Zeit Schmutz an und es kann auch versagen. Es ist einfach, das Problem zu beheben - es reicht aus, diese Komponente des Systems ausreichend zu spülen.

    Schwimmer in den Mechanismus des Abwassertanks

    Absperrvorrichtungen oder ein Ventil, das die Wasserzufuhr stoppt, können ihre Funktionen aufgrund der Verunreinigung der Membran oder der Löcher, durch die Wasser hindurchtreten kann, bewältigen. Um diese Teile zu reparieren, wird der Schwimmer demontiert. Um die Membran zu entfernen, muss die Schutzkappe durch leichtes Drehen entfernt werden. Alle Membrankanäle werden gründlich gespült und dann das Teil aufgesetzt und die Kappe wieder aufschrauben. Es ist jedoch oft ratsam, die Membran zu ersetzen. In der Regel wird dieses Ersatzelement beim Kauf eines neuen Schwimmers mitgeliefert.

    Einstellen des Schwimmers

    Um die Position des Schwimmers einzustellen, müssen Sie eine Reihe einfacher Manipulationen durchführen. Es ist notwendig, den Abflussbehälter zu füllen und das Niveau zu bestimmen, zu dem das Wasser gelangt. Die Flüssigkeit sollte drei bis vier Zentimeter unter den seitlichen Öffnungen des Tanks liegen. In einigen Abflusssystemen sind solche Lumen nicht vorgesehen. Dann achten Sie auf den Körper der Drainagevorrichtung - die Flüssigkeit sollte sie leicht abdecken.

    Reparatur und Einstellung des Schwimmers

    Das erforderliche Wasserniveau im Reservoir kann durch Anheben oder Absenken des Schwimmers erreicht werden. Wenn Sie dieses Element des Systems angehoben haben, können Sie das Gewicht des rekrutierten Wassers erhöhen, und indem Sie es senken, reduzieren Sie die Menge der Flüssigkeit. Die Einstellung erfolgt mit einer speziellen Schraube oder Schiene (die zweite Option findet sich oft in preiswerten Modellen von Sanitärkeramik).

    Fehlerbehebung bei einem Entwässerungsgerät

    Die Probleme, die sich aus dem Versagen des Entwässerungsmechanismus ergeben, werden im Wesentlichen auf den kontinuierlichen Wasserfluss in die Schüssel der Toilettenschüssel reduziert. Dafür gibt es mehrere Gründe:

    1. Falsch geregelter Überlauf. Manchmal fällt das Rohr tiefer als erforderlich und der Schwimmer sammelt einen übermäßigen Wasserstand. Das Überlaufrohr wird manuell eingestellt, indem es einfach angehoben wird. Manchmal genügt es, diesen Teil etwas hochzuziehen und die Leckage ist beseitigt. In einigen Fällen muss die Position der Überlaufelemente möglicherweise weiter eingestellt werden.
    2. Defektes Ventil. Manchmal hört das Gummiventil auf, Wasser zu halten. Es kann verstopfen oder austrocknen.

    Zerlegtes Tankventil

    Um ein solches Problem zu lösen, wird der Mechanismus demontiert. In diesem Fall kann der Ablauf nicht entfernt werden. Die Ablassvorrichtung kann leicht in zwei Hälften geteilt werden, sodass Sie Zugang zum Abflussanschluss und zum Ventil selbst erhalten. Diese Teile müssen gereinigt werden, dann den Mechanismus wieder zusammenbauen und seine Funktion überprüfen. Manchmal ist es notwendig, die Membran zu ersetzen, um eine solche Fehlfunktion zu beseitigen.

  • Ein Leck kann auch an der Verbindung des Tanks mit der Toilettenschüssel auftreten. Solche Probleme werden durch Ersetzen aller Dichtungen und Gummidichtungen für Befestigungselemente oder Schrauben beseitigt. Um dies zu tun, sollte der Vorratsbehälter entfernt werden.

    Demontage und Reparatur des Abwassertanks

    Wenn der Fehler in den Details des Verriegelungsmechanismus aufgetreten ist, dann ist es notwendig, alle ausgefallenen Komponenten zu ersetzen oder ein neues Absperrventil zu kaufen.

    Wie Sie sehen können, ist die Vorrichtung des Behälters der verschiedenen Modelle der Toilettenschüssel die selbe, hat ein ziemlich einfaches Prinzip der Operation. Wenn wir den Wirkungsmechanismus aller Teile des Abflusssystems verstehen, wird es nicht schwierig sein, die laufenden Reparaturen durchzuführen. Sie können problemlos mit Ihren eigenen Händen Fehler beheben. Es ist wichtig, den Fehler rechtzeitig zu bemerken und das Problem des fehlerhaften Tanks zu lösen.

    Ablassbehälter Ablassbehälter. Ansicht von der Innenseite der Wasserversorgungsschlauch in den Tank des Schwimmers Verstellelement Spülkasten in dem Mechanismus der Spülkasten Reparatur und Einstellung des Schwimmers Entfernung und Reparatur Spülkasten Spülkasten Toilette entwässern die Gerätedetails mit One-Touch-Spültechnik Spülkastenvorrichtung Einzelheiten Spülkasten Spülkasten Ventil Disassemblierte

    Das Wasser im Tank wird durch eine sehr kleine Öffnung geführt und kann mit jedem Rost verstopft werden. Das Loch befindet sich im Element des Absperrventils, das durch die Wand des Tanks läuft.

    Im alten Haustank musste ich dieses Loch oft reinigen, besonders nach dem Abschalten des Wassers im Steigrohr für einige Reparaturarbeiten. Nachdem das Wasser in die Steigleitung gegossen wurde, läuft Schmutz hinein und verstopft dieses Loch.

    Eine andere Option ist falsch eingestellt den Schwimmer.

    Ja, in unserem Haus wurden Kaltwasserleitungen ausgetauscht, Wasser wurde abgeschaltet, dann floss rostiges und schmutziges Wasser furchtbar. Der Ehemann demontierte den Abflußbehälter und räumte alles, was er für richtig hielt.
    Danke, wir werden es weiter verstehen.

    Registriert: Jan 2007

    Das "Tuning" des Ansaugtraktes könnte verloren gehen - bei einem Modell einer preiswerten Toilettenschüssel, das mit der Tatsache konfrontiert wird, dass das Wasser mit einem ordentlich wirbelnden System sehr langsam rekrutiert wird. Wir haben die Nuss aufgelöst (welche - ich kann es nicht so leicht erklären) - das Wasser hat viel schneller gegossen. Die Schlussfolgerung war - nicht alles sollte fest verbolzt sein.

    Der schwache Druck von Wasser in der Toilette

    Frage: Freundliche Tageszeit. Ich sah in einem Ihre Videos, die Sie über unvernünftige Ausgaben Geld gesprochen, wenn die schlecht auf die Toilette spülen und es völlig verändert. Vielleicht habe ich ein solches Problem. Gekauft Toilette Rosa "Polo" http://rosa-k.ru/product/167 Outflow Set es Alcaplast SA08AS: http://alcaplastcz.ru/vyrobky/ventily/splachovaci-soupravy/sa08as-1-2-detail Alle alles, aber er tut es nicht waschen Fetzen von Toilettenpapier entfernt, in der Regel ist dies der letzte Schrott, wenn für große Versammlungen, oder einfach nur Schrott, wenn das Mädchen auf einem kleines ging. Das Wasser fließt von allen Seiten und dieser Schrott taumelt einfach in diesem Wasser. Obwohl 3 Panzer verschmelzen. Aber am meisten Spaß, es ist auch nicht einfach Scheiße wäscht (jene, die im Wasser nicht sinken, wie in dem Sprichwort) sie drehen sich nur in allen mit Wasser gewaschen Richtungen. Sagen Sie mir, wie man das Ventil so einstellt, dass es das Wasser schneller entleert und die Produkte der lebenswichtigen Tätigkeit unter Druck in das Rohr geschoben werden?

    Antwort: Ihrer Beschreibung des Problems nach zu urteilen: "Wasser fließt von allen Seiten und dieser Schrott taumelt einfach in diesem Wasser. Obwohl 3 Panzer verschmelzen »; Wir können daraus schließen, dass das Problem nicht darin besteht, das Wasser aus dem Spülbehälter abzulassen. Wenn das Wasser von allen Seiten gegossen wird, sollte daher das Wasservolumen ausreichen, um den Inhalt der Schüssel der Toilettenschüssel zu spülen.

    Sehr oft liegt das Problem der schlechten Spülung in der falschen Verbindung der Toilettenspülung mit dem Lüfterrohr.

    1. Bei der Verwendung von Wellen muss ein glatter Verlauf beibehalten werden. Auf keinen Fall darf die Welle hängen bleiben oder Knicke haben. Die durchhängende Wellung erzeugt zusätzlichen Widerstand gegen die Strömung des Wassers.
    2. Wenn die Wellung in die gusseiserne Muffe des Lüfterrohrs eingeführt wird, müssen Sie sehr vorsichtig sein, dass sie nicht zu tief in die Glocke fällt. Oftmals gibt es Fälle, in denen eine tief eingelegte Wellung mit ihrem Austrittsende fast an der Innenwand des T-Stücks oder Zweigs anliegt. Das verbleibende Loch ist in diesem Fall ausreichend, um das Wasser abzulassen, aber nicht genug, um etwas anderes als Wasser zu entfernen. Die Gummimanschette, die in die Gusseisenfassung eingeführt wird, kann die Wellung nicht immer halten und fällt tief in das Rohr.
    3. Der Grund für die schlechte Spülung des Inhalts der Toilettenschüssel kann elementar sein, nicht die Aufmerksamkeit auf die Arbeit, die getan wird. Manchmal, nach dem Abbau der alten Toilette, die Installation einer neuen Toilette wird sofort, aber nach einer Weile, und in dieser Zeit die Glocke Kanalrohr einen Plastiksack oder ein Tuch hält den Mund, manchmal zu entfernen vergessen, bevor die neue Toilette zu installieren.
    4. Vielleicht gab es im Trichter der Fanpipe einige unbehandelte Fragmente der alten Verbindung.

    Um die Schüssel von der Toilettenschüssel aus dem Papier zu reinigen, genügt es und ein "kleiner" Abfluss, mit einem Dual-Mode-Ventil-Spülkasten. Wenn auf dem Weg des Ablassens des Wassers aus der Schüssel der Toilettenschüssel ein Hindernis ist, fängt das Wasser an, sich mit einem Trichter zu drehen; während der Wasserstand in der Schüssel der Toilette ist leicht erhöht.

    In Ihrem Spülkasten ist eine gute Armatur des tschechischen Herstellers eingebaut und seine Werkseinstellung reicht völlig aus, um etwas aus der Schüssel der Toilettenschüssel zu entfernen. Die Alcaplast-Armatur war wahrscheinlich etwas niedriger als die für den Rosa-Spülbehälter benötigte und Sie mussten sie etwas einstellen. Wenn Sie den Bogen mit dem Knopf heben müssen, müssen Sie die Position der Leine ändern, die das Überlaufrohr mit der Sperrgummimembran hebt.

    Entwässern Sie Wasser aus dem Tank, wenn Sie den Auslöser einmal drücken, oder müssen Sie es für einen vollen Abfluss gedrückt halten?

    Frage: Hier sind Fotos von der Riffelung und dem Video der Pflaume. Es ist zu lang für diese Toilette. Und es ist stark in einer Pfeife ertrunken. Offenbar verhindert es die Pflaume. Ich habe die Rohre selbst eingesammelt, alles wurde gewaschen und ich habe keinen Müll in den Rohren liegen lassen. Die Höhe der Verstärkung wurde mit einem Maßband von unten und bis zum Loch im Deckel gemessen. Dann stellt die Tabelle den erforderlichen Wert ein (5). Als nächstes musste ich den Schwimmer drehen, so dass das Wasser einen Zentimeter vor dem Autoklaven war. Sie müssen den Knopf nicht für eine vollständige Drainage halten. Gemessen am Zähler laufen nach einem Druck 6,4 Liter Wasser hinein.

    Würden Sie empfehlen, die Wellung zu einem kürzeren zu ändern, um eine ungehinderte Entwässerung zu gewährleisten?

    Antwort: Gofra, in Ihrem Fall, stört nicht die Wasserabgabe und Sie müssen es nicht ändern, sobald es installiert ist. Dem Video nach zu urteilen, haben Sie nicht genug intensives Abfließen von Wasser aus dem Tank, möglicherweise wegen des niedrigen Wasserstands in dem Spültank; wissentlich bietet der Hersteller so einen hohen Tank, und Sie haben nur einen halben Tank Wasser. Versuchen Sie, den Wasserstand im Spülbehälter zu erhöhen. Dazu müssen Sie die Hebeöse vom Überlaufrohr lösen und das Überlaufrohr nach oben abheben. Das Überlaufrohr ist ziemlich lang und kann das untere Rohr, etwas größeren Durchmesser, auf und ab bewegen. Am unteren Rohr ist das obere Rohr genau so befestigt wie der Ablaufsiphon unter der Spüle - eine Überwurfmutter mit einer Gummidichtung; nur eine Nuss, in diesem Fall ein kleiner Durchmesser - durch den Durchmesser des Überlaufrohres. Es ist notwendig, die Befestigungsmutter etwas zu lösen, das Rohr hochzuziehen und seine Position mit der Mutter wieder zu fixieren. Als nächstes müssen Sie die Leine einführen. Es ist nicht notwendig, Messungen mit einem Lineal oder einem anderen Werkzeug durchzuführen, es ist unmöglich, die Höhe von absolut allen Spülkästen in den Tabellen zu bestimmen, von denen es viele Standardgrößen gibt. Nachdem Sie das Überlaufrohr hochgehoben und mit einer Mutter befestigt haben; der gesamte Mechanismus muss in die untere Position abgesenkt werden, so dass die Sperrgummimembran fest auf dem Sitz sitzt. Danach müssen Sie eine Leitung in die Nut einfügen. Lassen Sie es ohne Störung in die Nut; Das Überlaufrohr sollte einen freien Hub von mindestens einigen Millimetern haben. Wenn diese Position des Überlaufrohrs es nicht erlaubt, die oben genannten Anforderungen zu erfüllen, müssen Sie die Höhe des Überlaufrohrs ändern - ganz nach oben oder leicht nach unten und führen Sie die Leine in die Nut. Als nächstes müssen Sie das Einlassventil hochschweben (es ist in Ihrer niedrigsten Position), um den Wasserstand im Tank zu erhöhen.

    Sie können versuchen, ohne die Wassermenge im Spülbehälter zu erhöhen, die Position der Hebelleine ändern und sie in eine andere Rille umordnen; es ist möglich, dass sie in dieser Position die Sperrmembran nicht hoch genug über das Reservoirablassloch anhebt, wobei eine enge Öffnung zum Ablassen des Wassers übrig bleibt.

    Es scheint mir, dass es nicht genug Wasser im Tank ist. Nicht immer genaue Messungen bringen ein positives Ergebnis.

    Frage: Ich danke Ihnen für Ihre Hilfe. Nahm das Überlaufrohr auf, wurde der Druck viel stärker.

    Der schwache Druck von kaltem oder heißem Wasser in der Wohnung: was zu tun ist, wie der Wasserdruck im Wasserhahn zu erhöhen, eine Probe der Beschwerde über einen schlechten Kopf

    Fast jeder Bürger steht vor dem Problem eines schlechten Wasserdrucks. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem ​​Stockwerk ein Bürger lebt, niemand ist vor Problemen mit der Wasserversorgung geschützt. Wir werden Ihnen sagen, was zu tun ist, wenn der Druck weg ist und welche Ursachen das Problem verursachen können.

    Was ist die Norm für Wasser im Wasserhahn?

    Die Frage nach dem normalen Wasserdruck im Kran wird von der Gesetzgebung praktisch nicht berücksichtigt. Insbesondere betrifft es die föderale gesetzgebende Basis. Auf regionaler Ebene bestimmt der Gesetzgeber jedoch den optimalen Wasserdruck im Kran.

    Zurzeit hängt der Durchschnittsindikator von den Entscheidungen der regionalen Behörden ab und liegt in der Größenordnung von 2 Atmosphären, was 0,03-0,6 MPa entspricht. Wenn das Druckniveau in der Wasserleitung unter den angegebenen Werten liegt, ist dies ein Verstoß und wird zum Grund für die Beanstandung.

    Es ist jedoch zu beachten, dass es extrem schwierig ist, den genauen Druck von heißem oder kaltem Wasser im Wasserhahn zu bestimmen, da für diesen Vorgang spezielle technische Ausrüstung erforderlich ist.

    Was tun, wenn der Kopf zu schwach ist?

    Voraussetzung für den normalen Betrieb des Wasserversorgungssystems ist die Aufrechterhaltung eines normalen Druckniveaus. Bei ungleichmäßigem Druck müssen sich die Anwender jedoch oft mit dem Problem auseinandersetzen, wodurch es zu Unterbrechungen der Wasserversorgung kommt.

    Wenn der Benutzer auf den abnehmenden Druck des Wassers in seiner Wohnung geachtet hat, muss er zuerst die Gründe herausfinden. Zunächst müssen Sie mit anderen Mietern des Wohnhauses kommunizieren. Wird das Problem nur in einer Wohnung beobachtet, ist dies höchstwahrscheinlich der Fall bei der Durchgängigkeit von Wasserleitungen und der Gebrauchstauglichkeit der Steigleitungen.

    Wenn zu wenig Druck auf einer Riser in allen Wohnungen festgelegt, dann gibt es die Ursache des Scheiterns in der Hauptwasserleitung oder verstopfte Steigleitung gesucht werden muss. Wenn alle Bewohner eines Mehrfamilienhauses mit dem Problem konfrontiert sind, den Druck in Wasserleitungen zu reduzieren, dann wird das Problem die Hauptwasserleitung sein.

    Identifizieren Sie die spezifische Ursache ist nicht stark genug, um Druck, der Benutzer es selbst entfernen können, oder wenden sich an Zhekov Mitarbeiter, Management-Unternehmen und Hausbesitzer Verbände, da sie für die Erbringung entgeltlicher Leistungen verantwortlich sind, und sind verantwortlich für die erbrachten Leistungen.

    Der schwache Druck von Wasser in der Toilette (in seinem Tank)

    Wenn es einen schwachen Wasserdruck in der Toilette gibt, gibt es genug Gründe für das Auftreten von Problemen, und es kann mehrere geben:

    1. In der Toilettenschüssel war das Gitter, das nahe der Befestigung des Schwimmers angeordnet war, verstopft. Um das Problem zu lösen, müssen Sie es reinigen oder darüber nachdenken, es zu ersetzen.
    2. Wenn der Druckpegel im Riser ist normal, aber mit dem Druck eines Problems tritt nur in der Toilette wahrscheinlich ein Problem mit der Wasserversorgung zu dem Reservoir ist (typisch für die oberen Stockwerke in einem Gebäude).
    3. Oft beeinflussen die Form der Toilettenschüssel und ihre Gestaltung die Spüle. Wenn Benutzer die neue Toilette wechselten, was zu einem Problem mit unzureichendem Druck führte, wurde wahrscheinlich unangemessene Ausrüstung gekauft. Wenn es durch ein neues ersetzt wird, steigt der Druck im Rohr.
    4. Der flexible Schlauch im Abwassertank ist mit verschiedenen Verunreinigungen im Wasser verstopft, wodurch die Flüssigkeit langsam fließt.
    5. Der Schwimmer in der Spüle ist zu niedrig und blockiert den Wasserfluss, der weniger läuft. Löse das Problem schnell. Es genügt, den Draht zu biegen, an dem der Schwimmer befestigt ist.

    Schwacher Wasserdruck im Bad und in der Küche ist gut, die Gründe

    Wenn der Wasserdruck in der Wohnung im neungeschossigen Wohnhauses oder einer anderen nicht einheitlich (verschiedene auf verschiedenen Etagen oder Veränderungen von Raum zu Raum) kann die Ursache des Problems schwer zu finden, weil Es kann viele Gründe geben. Zum Beispiel, wenn der Wasserdruck im Badezimmer gesunken ist, oder überhaupt fehlt, aber in der Küche gibt es kein Problem (guter Druck), dann ist es wahrscheinlich, dass:

    • der Mischer des Reglers im Badezimmer ist defekt, er muss ersetzt werden;
    • Die Kartuschen sind im Mixer verstopft;
    • alte Rohre, die außer Betrieb sind. Das modernere Material zu ersetzen (wir reden über Polypropylen-Rohre) wird helfen, das Problem loszuwerden;
    • Probleme traten bei einem der Nachbarn im Steigrohr auf (das Rohr war in der Seele verstopft, wodurch das Wasser nicht vollständig austrat);
    • Das Netz am Röhrenausgang war verstopft. Infolgedessen - die Wasserverteilung geht falsch in den Schlauch.

    Der Druck in der Armatur fiel, nachdem der Mischer installiert wurde

    Der Mischer kann nur dann den austretenden Kopf beeinflussen, wenn die Kartusche oder die Krankatze ausgefallen ist. Diese Teile der Anlage sind einem Angriff von verschiedenen Verunreinigungen und Verunreinigungen ausgesetzt, die im Wasser vorhanden sind, wodurch die Lebensdauer sehr kurz sein kann.

    Wenn der Mischer auf einen verminderten Druck in dem Wasserhahn geführt hat, ist es ausreichend, die Patrone zu ändern oder die Kopfteile für das Problem anzupassen beseitigt wurde, und der Benutzer durch das Wasser nicht daran gedacht, zum Zeitpunkt der Reparatur ab.

    Ursachen von niedrigem Kopf und wie man es verbessert

    Unter den Hauptgründen, dass der Kopf im Kran gesunken ist, können wir unterscheiden:

    1. In den Hauptwasserleitungen herrscht ein niedriger Druck, wodurch das Wasser den Verbraucher nicht erreicht und die optimale Druckanzeige fällt.
    2. In den Tragegurten ist ein kleiner Kopf befestigt. In der Regel ist es meist mit der Verschmutzung von Rohren und verschiedenen Ablagerungen und Ablagerungen verbunden. Verbessern Sie den Druck kann kardinal sein, so dass es einen Anstieg gibt - Sie müssen den Riser ändern.
    3. Es besteht der Verdacht auf schlechten Zustand der Sanitäranlagen in der Wohnung. Damit wird es helfen, das aktuelle Schema von Verbindungen zu verstehen.
    4. Bildung von Verstopfungen im Wasserversorgungssystem in der Wohnung. Hier hilft der Austausch von Rohren, den Druck der Flüssigkeit zu erhöhen.

    Wenn Sie mit der Tatsache konfrontiert werden, dass die Druckkraft unter der Norm liegt, möchten Sie die Probleme loswerden, können Sie Installateure einladen, um das Problem zu beheben. Wenn der Benutzer ein ausreichendes Wissen über die Klempneratur besitzt, kann er versuchen, die Störungen in seinem Haus selbst zu beheben.

    Wie man den Druck (Druck) des Wassers in einer Wohnung oder in einem privaten Haus erhöht

    Die meisten Bürger wissen nicht, was zu tun ist, wenn es ein Problem gibt, und versuchen, Probleme mit ihren eigenen Händen loszuwerden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Druck im Rohrleitungssystem zu erhöhen. Wenn Sie den Wasserdruck in Ihrer Wohnung verbessern möchten, können Sie die folgenden Empfehlungen verwenden:

    1. Anziehung auf das Problem der professionellen Installateure, die prompt die Ursache für den schlechten Druck feststellen und beseitigen. Ohne ausreichende Kenntnisse kann der Besitzer selbst schlecht handeln.
    2. Periodische Reinigung von Rohren und Mischern von Ablagerungen von Ablagerungen und anderen Verunreinigungen. Die Abwesenheit von Schmutz vermeidet Probleme mit dem Druck.
    3. Installation von Wasserrohren mit großem Durchmesser. Dies ist die einfachste Option, um den Unterdruck im Kran zu erhöhen.
    4. Installation von zusätzlicher Ausrüstung (eine leistungsstarke Pumpe) in einem Mehrfamilienhaus. Dank dieser Vorgehensweise steigt der Druck von heißem und kaltem Wasser. Sie können jedoch mit dem Problem konfrontiert werden, dass die nächsten Nachbarn deutlich fallen oder das Wasser aus ihren Wasserhähnen fließt. Die Quintessenz ist, den Druck im Wasserversorgungssystem zu reduzieren.
    5. Wir brauchen eine rechtzeitige Überwachung der Rohre in der Wohnung (Privathaus).

    Wohin man gehen soll

    Denn die Wasserversorgung ist für eine Vielzahl unterschiedlicher Anlagen zuständig, denn Verbraucher sind oft verloren und wissen nicht, wo sie sich über den schlechten Druck von kaltem oder heißem Wasser in Ihrem Wasserhahn beschweren können. GUP TEK - Nach dem derzeitigen Regeln wird der aktuelle Zustand der Wasserleitungen in Ihrem Hause die Besitzer beobachten, Arbeitswasserleitungen und Riser Housing Office oder die Verwaltungsgesellschaft zu steuern, in einer kalten Wasserversorgung Vodokanal und heiß engagiert.

    Es ist zu beachten, dass die Beschwerde an die Behörde gerichtet werden muss, mit der der Verbraucher einen Vertrag hat. Wenn es einen schlechten Druck, einen Mangel an Wasserdruck gibt, müssen Sie dieses Problem dringend lösen, da im Falle von Problemen mit der Wasserversorgung, die Zahlung vom Benutzer voll sein wird.

    Wenn der unzureichende Druck des Wassers in einem privaten Haus behoben wird

    Wenn der Benutzer in einem Privathaus lebt, muss er sich bei der Organisation beschweren, mit der er sich verpflichtet hat, Wasser für die Bewässerung zur Verfügung zu stellen, persönliche Bedürfnisse. Im Fall von Privathäusern wird die Wasserversorgung aus einem Brunnen oder einer Wasserleitung meistens direkt von den Zulieferbetrieben selbst oder durch einen Wasserkanal abgewickelt.

    In einem neuen Gebäude

    Bei Neubauten kann die Situation sehr unterschiedlich sein. Meistens befinden sich die neuen Gebäude in einem Fall auf dem Garantieservice des Bauherrn, deshalb folgt die Beschwerde in seinem Namen.

    Wenn die Verwaltungsgesellschaft für alles im neuen Gebäude zuständig ist, werden alle Beschwerden an die Struktur der Wohnungs- und Kommunaldienstleistungen gesendet, mit denen der Dienstleistungsvertrag abgeschlossen wird. Seine Vertreter werden das Problem aufgreifen, wie der Druck in der Wohnung des Beschwerdeführers erhöht werden kann.

    In einer privatisierten Wohnung

    Wenn ein kleiner Druck in einer privatisierten Wohnung behoben wird, dann schreiben Sie eine Beschwerde, die Sie benötigen, um das Unternehmen oder HOA zu verwalten. Innerhalb von 10 Tagen werden die Spezialisten antworten, und wenn sie das Problem identifizieren, werden sie es in den nächsten 30 Tagen lösen.

    Wenn die Verwaltungsgesellschaft (HOA) den Antrag ignoriert und nicht in Eile ist, auf die Beschwerde zu reagieren, ist es notwendig, eine Beschwerde bei der Wohnungsaufsichtsbehörde einzureichen. Im letzteren Fall wird es notwendig sein, eine Evidenzbasis zu erstellen, die die Tiefe des Problems zeigt.

    Beispiel Beschwerde

    Der Antrag muss zwingend geschrieben werden, da ein geringer Druck die Rechte und Interessen der Bürger verletzt.
    Ein aktuelles Beispiel für eine Beschwerde über den schlechten Druck (oder Druck) von Wasser (sowohl heiß als auch kalt) können Sie studieren und anpassen, indem Sie von unserer Website herunterladen. ⇐



Nächster Artikel
Wie man einen Hahn im Badezimmer mit Ihren eigenen Händen ersetzt