Abwasserzähler: wie wählen?


Gemäß der Gesetzgebung der RF zum Energieverbrauch sollte die Abwasserbilanz von Organisationen, Eigentümern von Privathäusern und anderen Wohnungs- und Kommunaldienstleistungen gepflegt werden. Die Überwachung der Abfallmenge trägt zur Senkung der Wasserkosten und der Zahlung für den Verbrauch bei.

Bei der Auswahl eines Wasserzählers für Abwasser ist zu beachten, dass der Abfall chemische Verbindungen enthält. So muss die Vorrichtung zur Erfassung der Abwassermenge für den effektiven Betrieb in einer Umgebung mit aggressiver Umgebung hohe technische Parameter aufweisen.

So funktioniert der Durchflussmesser (Abwasserzähler)

Arten und Prinzipien der Arbeit

Es gibt verschiedene Arten von Zählern zur Steuerung der Durchflussrate von Abwasser, die für die Verwendung in Druck- und Nicht-Druck-Abwassersystemen bestimmt sind. Je nach Art des Geräts und der Funktionsweise der Geräte werden die folgenden Arten von Mechanismen unterschieden:

  1. Hebelpendel;
  2. Wirbel;
  3. Ultraschall;
  4. elektromagnetisch.

Jede Art von Wasserzähler zur Berechnung des Abwasserabflusses ist durch technische Eigenschaften, den Wirkungsmechanismus und den Anwendungsbereich gekennzeichnet. Betrachten wir die gelisteten Arten von Vorrichtungen für die Rechnung des Abwassers in den Nichtdruckrohrleitungen und in den offenen Systemen, sowie die Instruktion über die Anlage. Diese Informationen helfen Ihnen bei der richtigen Auswahl und Installation eines Abwasserzählers.

Elektromagnetische Geräte

Dies sind Durchflussmesser mit einer minimalen elektrischen Leitfähigkeit, die zur Bestimmung der Wassermenge (Senken) in 2 Richtungen verwendet werden. Ihre Arbeit basiert auf der Wechselwirkung eines künstlich erzeugten elektromagnetischen Feldes mit einem sich bewegenden Fluidstrom. In diesem Fall muss die Flüssigkeit elektrisch leitfähig sein. Die elektromotorische Kraft, die direkt proportional zur Durchflussrate ist, wird in ein digitales Signal umgewandelt. Dies ist die Anzahl der Zähler.

Funktionsprinzip des elektromagnetischen Abwasserzählers

Diese Art von Durchflussmesser ist in der Industrie weit verbreitet. Die Hauptvorteile sind die Abwesenheit von Vibrationen und Druckverlust, einfache Installation und Wartung, einfache Handhabung. Hohe Zuverlässigkeit und Stabilität der Messungen ermöglichen es, die genauesten Angaben über den Durchfluss von Abwasser zu erhalten.

Hebel-Pendel-Aräometer

Mit diesem Wassermengenmesser wird die Abwassermenge für die Aufzeichnung in geschlossenen und offenen Kanälen gemessen. Die Basis für die Bestimmung der Menge an flüssigem Abfall in diesem Zähler ist die Berücksichtigung der zwei Hauptparameter - des Flüssigkeitsspiegels und der durchschnittlichen Strömungsgeschwindigkeit.

Der Wirkungsmechanismus basiert auf der Betätigung der Hebel-Schwimmervorrichtung, die die Änderungen der Wasserdurchflussrate zeigt. Die Dosierstation für Abwasser zeigt die Menge an reiner Flüssigkeit und Wasser bei Anwesenheit von Verunreinigungen.

Ultraschall Wasserzähler

Die breite Anwendung des Ultraschall-Abwasserzählers erlaubt es, das Niveau von Abfallflüssigkeiten in den folgenden Arten von Systemen zu messen:

  • drucklose Rohre;
  • industrielle Behandlungsanlagen;
  • Autonome Kanalisation;
  • Schwerkraftkanäle;
  • offene Systeme.

Der Wasserverbrauch wird gemessen, indem er Ultraschallschwingungen durchläuft und akustische Daten analysiert. Um die Indikatoren zu erhalten, werden die Parameter der Fläche und die aktuelle Geschwindigkeit verwendet. Also, Ultraschallgeräte der Rechnung des Abwassers erlauben, folgende Arten der Aufsicht auszuführen:

  • Überwachung des Prozesses der Befüllung des Abwassersystems;
  • Abfallwirtschaft;
  • Analyse von Nebenflüssen;
  • Überwachung von Abwasserrohren;
  • kommerzielle Abrechnung von Abwasser.

Die Hauptvorteile von Ultraschall-Durchflussmessern sind die Fernerfassung von Messungen und deren Lagerung auf einem Träger, sowie die Möglichkeit, Abwasser in Nicht-Druck-Rohrleitungen zu berücksichtigen, und die Beschränkung des Zugriffs auf die Regulierung von Einstellungen.

Vortex-Geräte

Das Prinzip der Messung von Indikatoren mit einem Wirbeldurchflussmesser basiert auf der Messung der Häufigkeit von Druckschwankungen. Im Allgemeinen sind dies universelle Vorrichtungen, die zum Messen des Durchflusses von Flüssigkeiten und Gasen geeignet sind. Die Ausnahme bilden Rohre mit kleinen und großen Durchmessern sowie Medium mit einem weiten Bereich von Temperaturdifferenz und hohem Druck.

Unter den Wirbelvorrichtungen zur Entfernung der Parameter des Abwasserverbrauchs können mehrere Hersteller identifiziert werden, die sich als die zuverlässigsten und professionellsten erwiesen haben. Dazu gehören die Geräte der heimischen Marken Vzlet, Irvis, Amis und anderen Unternehmen.

Betrachten Sie nun die Vor- und Nachteile dieses Wasserzählers.

Einfach zu bedienen und zuverlässig.

Mangel an Empfindlichkeit gegenüber Kontamination.

Betrieb des Geräts in einer Vielzahl von Bedingungen, einschließlich Temperatur, Druck, Rohrdurchmesser.

Geeignet für jedes flüssige Medium.

Abwesenheit von beweglichen Elementen.

Druckverlust bis zu 45 kPa.

Unfähigkeit, mit niedrigen Durchflussraten zu arbeiten.

Nicht geeignet für Rohre mit einem Durchmesser von weniger als 150 mm und mehr als 300 mm.

Vortex-Durchflussmesser sind gemittelte Varianten von Messgeräten nach technischen Parametern, berechnet für die Volumina des Verbrauchs von Flüssigkeiten von industriellen Waagen. Sie arbeiten unter Bedingungen von bis zu 500 ° C und 30 MPa. Dies ist einer der am besten geeigneten Wasserzähler für große Unternehmen.

Installation von Messgeräten

  1. Um die Durchflussmenge des Zählers genau zu messen, muss der Abwasserzähler mit einem Messrohr und einem korrekten Strömungsprofil gefüllt sein.
  2. Die Installation von Abwasserzählern setzt die Erfüllung der Anweisungen in den dem Kauf beiliegenden Anweisungen voraus.
  3. Die Anforderungen an die Größe der geraden Abschnitte am Eingang und Ausgang des Geräts sowie die korrekte Position des Geräts an der Rohrleitung einhalten.
  4. Im Falle von Vibrationen an der Rohrleitungsstruktur ist es notwendig, den richtigen Ort für das Messgerät zu wählen, da es dort sein sollte, wo die Quervibrationen relativ zu der Messvorrichtung minimal sind.
  5. Es ist wichtig, genügend Freiraum um den Durchflussmesser herum vorzusehen, um bei Bedarf eine bequeme Wartung zu ermöglichen.

Wie Sie verstehen, erfordert die Installation von Abwassermessgeräten besondere Kenntnisse und Fähigkeiten. Wenden Sie sich für qualitative Installationen an Fachleute.

Herstellerübersicht

  • Abflug. Russische Messgeräte zeichnen sich durch Vielseitigkeit, Genauigkeit der Ergebnisse, hohe Datenstabilität, Benutzerfreundlichkeit der Instrumente, Haltbarkeit aus.
  • Danfoss. Diese gemeinsame Produktion von Dänemark und Russland. Durchflussmesser dieser Marke schätzen die Qualität der Instrumente, Komponenten und hohe Genauigkeit der Indikatoren.
  • Der Dnjepr. Die Firma bietet eine breite Palette von Messgeräten für die Kanalisation an, die sich in der Art der Arbeit und den technischen Eigenschaften unterscheiden.
  • Techno-T. Der Hersteller bietet Messgeräte zur Messung in industriellen Anlagen mit einem technologischen und kommerziellen Zweck der Durchflussregelung an. Die Geräte bieten eine hohe Informativität, Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit.
  • ZENNER. Führendes Unternehmen für die Herstellung von Messgeräten. Großes Sortiment, hohe Parameter der technischen Eigenschaften, Genauigkeit der Messungen.
  • Sinbour. Es produziert Meter für Abwasser Echo R-02 auf der Grundlage von importierten Komponenten mit hohen technischen Parametern. Die Gewährleistungsfrist beträgt 6 Jahre.
  • ZV Technik. Es erzeugt STREAM-Zähler mit einer mechanischen Methode zur Berechnung der "Flächengeschwindigkeit" beim Kontakt mit einer Flüssigkeit.

Telefon: (495) 744-44-88
Tel / Fax: (499) 962-42-42
E-Mail: [email protected]

Katalog:

WO KAUFEN?

US-800 Abwasser-Durchflussmesser

Ultraschalldurchflußmeßgeräts Abwasser und sanitäre Einrichtungen (Haushalte Abwasser, Haushalts- und Industrieabwässer) US-800 sind so konzipiert, spezifische Verwendung von Dosieranlagen in der Russischen Föderation gerecht zu werden, hat eine integrierten Überspannungsschutz und Störungen im Netz, Wandler in Edelstahl!

Erhältlich mit Ultraschallsensoren, die bereits für folgende Durchmesser vorbereitet sind: 15, 25, 32, 50, 65, 80, 100, 150, 200, 250, 300, 350, 400, 500, 600, 700, 800, 900, 1000, 1200, 1400 mm!

Speziell erstellt und ideal für Wasserversorger, auf dem CNS, Versorgungsunternehmen, Energie, Industrie!

Der Abwasserzähler US800 wird verwendet, um häusliches und industrielles Abwasser, häusliches Abwasser zu berücksichtigen.

Um die Menge und den Verbrauch von Druck häuslichen und Abwässern, chemischen Abfällen, Klärschlamm, in der KNU, etc. zu berücksichtigen, werden die gleichen Sätze von Durchflussmessern wie für die Wasserrechnung verwendet

Das Metermeter für den Kanal sollte unter Einhaltung der folgenden Regeln installiert werden:

Um mögliche Messfehler und Ausfälle aufgrund von Gas- oder Lufteinschlüssen zu vermeiden, sollten folgende Empfehlungen beachtet werden:

  • Bei sehr langen horizontalen Rohrleitungen ist es wünschenswert, eine RPM auf einem Abschnitt mit einem ansteigenden Winkel zu installieren (siehe Abb. A).
  • Wenn die Schwerkraft fließt oder herausfließt, wird die SPS-Installation in einem niedrigen Abschnitt der Rohrleitung ausgeführt (siehe Abb. B).
  • Vermeiden Sie die Installation des Kontrollsystems am höchsten Punkt der Pipeline (siehe Abb. C)
  • Installieren Sie das SOP nicht auf dem absteigenden Abschnitt der Rohrleitung, der einen freien Austritt von Flüssigkeit in die Atmosphäre hat (siehe Abb. D).
  • Vermeiden Sie die Installation der SPS an der Saugseite der Pumpe
  • Bei der Installation des UDP sollte die Ebene der PEP-Sensoren horizontal mit einer Abweichung von nicht mehr als 25 Grad ausgerichtet werden. (siehe Abb. d)

Anschlussmöglichkeiten für externe Geräte für den Durchflussmesser-Abwasserzähler US-800

Vorteile und Vorteile von US-800

  • Galvanische Trennung Primärkonverter (Rohr) von der Elektronikeinheit. DAS EINZIGE FLOWMETER IN RUSSLAND !!
  • Hohe Störfestigkeit und Sicherheit in jedem, sogar die schwierigsten Betriebsbedingungen.
  • Die Durchflusskanäle im zweikanaligen Gerät sind ebenfalls galvanisch getrennt - Dies schließt ihre Interferenz aus (das Phänomen, das bei Zweikanalgeräten mit Multiplexing beobachtet wird). Digitalausgang RS485, Stromausgang 4-20 mA galvanisch entkoppelt.
  • Erfolgreiche Betriebserfahrungen seit 10 Jahren zeigen die Stabilität des Gerätes auch bei Blitzeinschlägen in die Rohrleitung, ganz zu schweigen von den Schweißarbeiten.
  • Intellektuelles System der Selbstdiagnose:
    - Kontinuierliche Überwachung der Funktionsfähigkeit des Gerätes und der Zuverlässigkeit der erhaltenen Ergebnisse, Filterung und Neutralisierung von Störungen. Netzfilter:
    - Schutz vor Störungen und Impulsen in der Versorgungsspannung, automatischer Schutz vor Überspannung, Überhitzung. Funktion der Ultraschall-Selbstreinigung von piezoelektrischen Wandlern.
  • Wählen Sie die Abrechnungsarten für den Fluss: modulo, mit Umkehrung, mit der Wahl von nur einer direkten Richtung.
  • Speziell ausgewählte Elementbasis Produktion von führenden ausländischen Firmen - PHILIPS, TOSHIBA, INTEL usw.
  • Erzeugt keinen Druckverlust! Voller Querschnitt, enthält keine mechanischen / beweglichen Teile.
  • Messbereiche für jeden Durchmesser!
  • Hoher Schutzgrad vor äußeren Einflüssen (IP65 / IP68): - Möglichkeit, Messstrecken in ungeregelten Klimabedingungen sowie in voll gefüllten Brunnen und in der Tiefe zu installieren.
  • Flexible Programmierung für alle Anforderungen von Produktionsanlagen.
  • Attraktives Aussehen:
    - Modernes Gehäuse mit Schutz gegen äußere Einflüsse IP 65.
    - Zuverlässige Anschlüsse.
    - Die Programmier-Tastatur ist mit einem versiegelten, transparenten Verschlussdeckel verschlossen.
  • Fehlen von galvanischen Stromquellen im nichtflüchtigen Speicher.
  • Benötigt keine spezielle Wartung für die gesamte Lebensdauer (mehr als 25 Jahre).
  • Kostenloser Garantieservice innerhalb von 2 Jahren!
  • Kostenloses Verifikationsverfahren (ohne Demontage der Primärumrichter, genehmigt durch den Staat Standard von Russland)!
  • Kalibrierintervall -4 Jahre.
  • Garantie -2 Jahre.

    ALLE PRODUKTE ZERTIFIZIERT!

    Kanalisationszähler

    Die Installation von Zählern für Wasser ist bereits eine übliche Praxis von Immobilieneigentümern. Dies hilft, die Kosten zu reduzieren, da nur die verbrauchte Flüssigkeit bezahlt wird.

    In einem Privathaus ist es sehr wichtig, die Durchflussmesser in das Abwassersystem zu installieren. Sie berücksichtigen nur die Abfälle, die in die Pipeline gehen.

    Inhalt des Artikels:

    Warum sind Abwasserzähler installiert?

    Im Landhaus gibt es einen großen Wasserverbrauch, der für die Bewässerung von Pflanzen verwendet wird, die Flüssigkeit in Schwimmbädern, Springbrunnen ändern. Es ist auch notwendig für die Organisation der Bewässerung für Haustiere.

    Wasser wird für den Haushalt benötigt: Teppiche, Autos, Lacke im Haus waschen. Es stellt sich heraus, dass ein sehr großer Flüssigkeitsfluss pro Tag in Privateigentum auftritt, aber nur ein kleiner Teil fließt in das Abwassersystem. Um es zu bezahlen, ist es notwendig für das ganze Volumen.

    Um den Wasserfluss richtig zu steuern, müssen Sie einen Abwasserzähler installieren. Mit ihrer Hilfe können Sie die Kosten für die Bezahlung von Rechnungen für die Wasserentsorgung deutlich senken.

    Foto: Beispiel eines Durchflussmessers

    Sorten ↑

    Ein moderner Abwasserzähler sollte so konstruiert sein, dass er Chemikalien und anderen aggressiven Partikeln widerstehen kann.

    Durchflussmesser werden aus Materialien hergestellt, die gegen stark verschmutzte Abwässer beständig sind.

    Unabhängig vom Typ gewährleistet jeder von ihnen die Genauigkeit der Messungen. Die wichtigsten Arten umfassen:

    • Ultraschallzähler. Sie sind Produkte, die verwendet werden, um die Tiefe von Strömen mit geradlinigen Elementen zu messen. Messungen werden mit Sensoren im Gerät durchgeführt. Ihre Installation erfolgt ohne ernsthafte Installationsarbeiten im Kollektor. Um Daten von einem Ultraschallmessgerät zu erhalten, werden verschiedene Arten von Kommunikation verwendet: Modem, Kabel, drahtlos;
    • elektromagnetische Zähler. Ihre Arbeit beruht auf der Passage einer Flüssigkeit durch ein Magnetfeld. Daher muss die verwendete Flüssigkeit elektrisch leitend sein;
    • Hebelpendelzähler. Sie können verwendet werden, um Wasser in geschlossenen und offenen Kanälen zu berücksichtigen. Ein Schwimmer mit kugelförmiger Form misst das Abfallniveau, und die Schwenkklinge hilft dabei, die Geschwindigkeit der Flüssigkeit zu bestimmen.

    Die oben aufgeführten stationären Instrumente, falls notwendig, senden sie zur Reparatur, installieren Sie tragbare Produkte. Sie erfüllen vorübergehend die Funktion der Flüssigkeitsmessung.

    Während des Tages arbeiten sie von der Batterie, nachts werden sie aufgeladen. Mit dem Adapter können Sie den reibungslosen Betrieb von Geräten sicherstellen.

    Foto: Hebelpendelzähler

    Ultraschall

    Das Haupteinsatzgebiet von Durchflussmessern ist die Messung von Abfällen in einer Schwerkraftleitung oder einem offenen Graben. Sensoren des Geräts zeigen eine hohe Genauigkeit bei der Messung der Durchflussrate einer Flüssigkeit.

    Folgende Vorteile von Zählern zeichnen sich aus:

    • Durchführung von Messungen in Rohrleitungen mit beliebigem Durchmesser, einschließlich der größten mit einem Index von 350 cm;
    • umfangreicher Gerätespeicher;
    • eine Vielzahl von Methoden der Ernährung: von der Macht oder Batterien;
    • lange Lebensdauer und minimale Fehler bei der Ausgabe von Daten.

    Im Gegenzug sind Ultraschallzähler in Zapfen und Kopf geteilt. Die neuesten Durchflussmesser werden am besten für Produkte mit einem großen Durchmesser verwendet.

    Die Nachteile solcher Geräte sind:

    • komplexer Service. Bei der Verwendung von Einstecksensoren ist eine regelmäßige Reinigung erforderlich, und bei Überschüssen muss ein akustisches Gel ersetzt werden.
    • Regelmäßige Reinigung der Sensoren nach dem Einsatz in stark verschmutztem Abwasser.
    Foto: Ultraschallzähler

    Elektromagnetisch

    Nicht der letzte Platz unter den Zählern ist diese Art von Produkt. Wählen Sie sie aufgrund der folgenden Vorteile:

    • Die Installation ist einfach und die Wartung ist nicht schwierig.
    • Geräte sind resistent gegen Vibrationen, die in der Rohrleitung auftreten;
    • zeichnen sich durch hohe Zuverlässigkeit und Stabilität bei der Entfernung von Indikatoren aus.

    Sie werden grundsätzlich in Druck- und Schwerkraftnetzen installiert, sofern der Betriebsdruck unter 40 bar liegt.

    Unter den Mängeln der Produkte unterscheiden die folgenden Faktoren:

    • Verringerung der Messgenauigkeit mit signifikanter elektromagnetischer Interferenz;
    • unterschiedliche Kosten für die Vorrichtung, die vollständig vom Durchmesser der Wasserleitung abhängig ist;
    • Bei Messungen kann ein Fehler von 0,25 bis 2% auftreten.
    Foto: elektromagnetischer Zähler

    Hebel und Pendel

    Diese Geräte steuern die Strömungsgeschwindigkeit und den Flüssigkeitsstand in offenen Kanälen oder Rohren. Der Hebel hilft zu bestimmen, wie viel ihre Füllung stattfand.

    Da es mit einem Schwimmer ausgestattet ist, fällt oder steigt es, wenn Änderungen mit dem Durchfluss verbunden sind. Infolgedessen ändert sich die Position des Hebels, und der Flüssigkeitspegel wird aus dem Neigungswinkel bestimmt.

    Die Fließgeschwindigkeit wird auf die gleiche Weise bestimmt, nur der Drehbereich wird als Meter verwendet, in dessen Winkel die Geschwindigkeit der Abfallbewegung bestimmt wird.

    Ein besonderes Merkmal der Hebelpendelzähler ist die hohe Genauigkeit der Daten bei der Durchleitung stark verschmutzter Abwässer.

    Foto: Hebelpendelzähler

    Typen nach dem Wirkprinzip ↑

    Die Übertragung des Abwassers erfolgt durch Drucknetze der Kanalisation mittels Pumpenausrüstung und durch Schwerkraft freie Strömung, wenn eine Rohrinstallation mit einem Gefälle installiert wird.

    Wenn Sie die erste Variante des Problems verwenden, erhalten Sie keine Daten. Daher werden alle Zähler verwendet, die den Geräten zur Messung des Wasserdurchflusses ähnlich sind.

    Aktien, die sich entlang einer drucklosen Pipeline bewegen, sind schwieriger zu berücksichtigen. Weil ihre Bewegung sehr langsam ist und unter dem Einfluss von Gravitationskräften auftritt.

    In solchen Fällen werden verschiedene Geräte verwendet:

    • Durchführen von Messungen, die sich auf den Flüssigkeitsstand beziehen;
    • die Daten über die Abfallrate und deren Höhe sammeln.

    Bei der Auswahl von Durchflussmessern sollten die geschätzten Abwassermengen, die geplante Durchflussrate und der Grad der Kontamination berücksichtigt werden.

    Foto: Sie müssen den geschätzten Abfluss der Abwässer, die geplante Durchflussrate und die Menge der darin enthaltenen Verunreinigungen berücksichtigen

    Messung des Abwasserflusses

    Mit der Erfindung moderner Geräte sind neue Messungen möglich geworden, die Daten über die Abfallmenge liefern. Am beliebtesten ist akustisch oder berührungslos.

    Die Ausrüstung eines solchen Plans wird in Russland hergestellt und ist aufgrund seiner geringen Kosten weit verbreitet.

    Der Durchfluss wird durch Messung des Wasserpegels bestimmt, der dann anhand einer abgestuften Tabelle nach einer speziellen "level-consumption" Formel neu berechnet wird.

    Der Pegel wird erkannt, indem die Zeitdaten erhalten werden, über die das Ultraschallsignal vom Primärwandler zur Strömungsoberfläche gelangt ist.

    Wichtig! Da die Geschwindigkeit nicht explizit gemessen wird, kann dies zu ungenauen Ergebnissen führen.

    Die Vorteile dieser Methode umfassen:

    • Möglichkeit, Ströme mit aggressiven Substanzen zu berücksichtigen;
    • Arbeiten Sie sogar mit einer kleinen Anzahl von Abflüssen.

    Wie man einen Regenwasserkanal installiert, sehen Sie das Video.

    Unter den Mängeln der folgenden Punkte:

    • Für korrekte Messungen müssen die Anforderungen bezüglich der erforderlichen Länge von geraden Abschnitten eingehalten werden. Sie müssen bis zum Primärkonverter 20 Füllstände der Wasserleitung enthalten und danach - 10;
    • Schaffung besonderer Bedingungen zwischen dem Primärkonverter und der Oberfläche der zu untersuchenden Oberfläche. Das Gasmedium sollte nicht dampf- oder schaumig sein, da dies die Genauigkeit der Ergebnisse und die Qualität des Eindringens des Signals beeinträchtigt;
    • die gesamte Messzone muss unter einer Neigung liegen;
    • Wenn der Wasserfluss aufhört oder sich in die entgegengesetzte Richtung bewegt, nimmt das Gerät es als Flüssigkeitsstrom auf;
    • Installation der Ausrüstung ist mit der Installation einer zusätzlichen Struktur - ein Brunnen verbunden;
    • Der Fehler ist 3%.
    Foto: Messung des Abwasserflusses

    Messung von Durchfluss und Abwassermenge

    Die Daten werden mit Hilfe einer Zweikanal-Doppler-Methode aufgenommen. Um Messungen am Boden der Wasserleitung durchzuführen, werden die Primärpegel- und Drehzahlwandler montiert.

    Die Ergebnisse werden wie folgt erhalten:

    • Geschwindigkeit - mit Hilfe der Dopplermethode, Eindringen des Ultraschallsignals in den Strom, der beginnt, reflektiert zu werden. Der Sensor erfasst diese Änderungen und bestimmt, wie schnell sich die suspendierten Partikel bewegen.
    • das Niveau. Es kann hydrostatisch (durch Druck auf die empfindliche Membran mit einer Wassersäule) oder durch einen Ultraschallsensor erkannt werden.

    Die Vorteile dieser Methode umfassen:

    • Möglichkeit, Durchflussmessungen in jeder Richtung durchzuführen;
    • einfache Installation, keine Installation zusätzlicher Strukturen erforderlich;
    • Universalität der Verwendung, kann in Rohren beliebiger Form und mit einem anderen Querschnitt verwendet werden.

    Zu den Unzulänglichkeiten zählt nur die häufige Reinigung der Sensoren. Es wird nur nach Messungen in stark verschmutzten Gewässern durchgeführt. Der Fehler kann zwischen 1 und 5% liegen.

    Foto: Durchflussmesser zur Messung der Durchfluss- und Abwassergeschwindigkeit

    Wie installiere ich einen Abwasserzähler ↑

    Die ordnungsgemäße Installation von Geräten unterliegt den folgenden Regeln:

    • der Abschnitt des Geräts muss mit Flüssigkeit gefüllt sein;
    • Vermeiden Sie die Installation des Zählers in den höchsten Bereichen oder niedrigen Bereichen des Abwasserrohrs;
    • Das Gerät muss auf einer geraden Strecke sein. Angenommen, der Winkel der Abweichung ist horizontal, aber nicht mehr als 25 Grad;
    Foto: Wie platziere ich den Durchflussmesser richtig?
    • Bei der Verwendung von drucklosen Rohren muss der Durchflussmesser an der tiefsten Stelle des direkten Abschnitts der Kanalisation angeordnet sein.

    Bei der Installation von Zählern ist es besser, sich an Fachleute zu wenden, da falsche Aktionen zu falschen Messungen führen.

    Dies kann nicht zu Kosteneinsparungen, sondern zu zusätzlichen Kosten führen. Beim Kauf eines Durchflussmessers können Sie sich auf die Bauteile in Form von Rohrdurchmessern und -blöcken verlassen.

    Welche Probleme können bei der Verwendung des Geräts auftreten?

    Bei der Verwendung des Geräts kann der Benutzer auf Ursachen stoßen, die seine Richtigkeit beeinträchtigen.

    Die Hauptprobleme umfassen:

    Auftreten von Unterstützungen

    Sie entstehen unter folgenden Faktoren:

    • die Bildung von Verstopfungen in der Pipeline, die aufgrund der Anhäufung großer Trümmer entstanden sind;
    • infolge der Zerstörung einzelner Zonen der Abwasserleitung;
    • wenn eine Vorspannung in die entgegengesetzte Richtung von dem Fluidstrom vorliegt;
    • wenn das Gerät unter der Abwasseroberfläche im Reservoir eingebettet ist.

    Die Verstopfungen des Systems werden durch Reinigen der Abwasserrohre beseitigt, aus anderen Gründen sind Reparaturarbeiten erforderlich.

    Foto: Bildung in der Pipeline von Blockaden

    Verschlammung

    • tritt auf, wenn Sand die Rohre durchdringt;
    • Nichteinhaltung der erforderlichen Pipeline-Neigung;
    • wenn der Boden durch den beschädigten Rohrleitungsabschnitt gelangt.>

    Damit die Ergebnisse stimmen, ist es notwendig, das System auf Funktionsfähigkeit zu überprüfen und im Falle von Störungen zu beseitigen.

    Preise von Metern für Abwasser ↑

    Überprüfung der Hersteller ↑

    Abhängig von den Aufgaben, die dem Messgerät zugewiesen sind, produzieren Hersteller verschiedene Produkte für genaue Messungen.

    Die Installation einer Entwässerungsgrube in einem privaten Haus mit ihren eigenen Händen, wird im Artikel gezeigt.

    Details über das Gerät, Installation und Wartung von Klärgruben Führer, lesen Sie hier.

    Die folgenden bekannten Durchflussmesser gehören zu den bekanntesten Instrumenten:

    • CJSC "Dnepr". Es erzeugt Zähler verschiedener Modifikationen, die sich nach dem Funktionsprinzip unterscheiden:
    • Dnepr-7 01.011.1. Wird für Druckrohrleitungen verwendet und arbeitet nach dem Prinzip der "Flächengeschwindigkeit". Der zulässige Durchmesser der Produkte beträgt 20 bis 1600 mm. Das Gerät kann einen Fehler im Bereich von 2% geben. Für die Arbeit des Gerätes werden Overhead-Sensoren verwendet;
    • Dnepr-7 03.011.1. Es ist auf drucklosen Rohren installiert. Kann für Produkte mit einem Durchmesser von 100 bis 1600 mm verwendet werden. Der Fehler ist - 2%, die Art der verwendeten Sensoren ist Overhead;
    • Dnepr-7 03.071.1. Das Anwendungsgebiet sind offene Schalen oder Schwerkraft-Systeme. Der Durchmesser der gemessenen Produkte liegt zwischen 200 und 1600 mm.

    Die empfangenen Informationen werden auf einem USB-Laufwerk, einem Bildschirm oder einem Computer angezeigt.

    Foto: Die empfangenen Informationen werden auf dem USB-Stick angezeigt

    • CJSC Vzlet. Das Modell mit der Bezeichnung RSL wird für eine drucklose Rohrleitung verwendet und bezieht sich auf die Art der Messung "Fläche". Kann auf fast jedem Produkt mit einem Durchmesser von bis zu 4000 mm verwendet werden. Um zu arbeiten, werden akustische vertikale Sensoren verwendet, das Instrument gibt einen Fehler von 4%;
    Foto: CJSC Vzlet
    • Danfoss. Gemeinsame Produktion von Russland und Dänemark. Danfoss Abwasserzähler sind für die hohe Qualität der Produkte und Teile, Genauigkeit der Messungen geschätzt.

    Die Kosten für Produkte sind relativ hoch, aber sie zahlen sich schnell aus, da die verwendete Flüssigkeit korrekt berechnet wird. Die Produkte haben eine lange Lebensdauer, während die Durchflussmesser vieler Hersteller nach 2-3 Jahren gewechselt werden müssen.

    Foto: Danfoss

    • ZAO TECHNO-T. Modellstrom für drucklose Rohrleitungen, für Produkte mit einem Durchmesser von 10 bis 3000 mm. Für die Arbeit werden mechanische Eintauchsensoren verwendet, der Fehler beträgt 2%.

    Die Installation der Kanalisation in einem Privathaus sollte die Installation von Zählern beinhalten. Abwassersysteme sollten ernster behandelt werden.

    Wichtig! Der Wasserfluss in das Abwassersystem erfordert vor allem bei großen Unternehmen eine sorgfältige Abwägung. Dies ermöglicht es Ihnen, Geld zu sparen, um Rechnungen zu bezahlen, so dass sich die gekaufte Ausrüstung schnell auszahlt.

    Installation von Abwasserdosiergeräten

    Die Versorgung von Wohngebieten mit Versorgungseinrichtungen ist ein wichtiger Aspekt, um den Wohnkomfort zu verbessern. Unterkunft in einem einzelnen Haus ist durch einen großen Wasserverbrauch für den Haushalt ohne nachfolgende Entsorgung gekennzeichnet: Bewässerung des Gartens, Garten, Wasserverbrauch von Menschen und Tieren, etc. Um die Abwasserkosten für das verbrauchte Wasser nicht zu bezahlen, ist die Installation von Abwasserzählern erforderlich. Die Theke wird zeigen, dass in Wirklichkeit viel weniger Wasser in die Kanalisation gelangt als in das Haus.

    Der Abwasser-Durchflussmesser ist ein High-Tech-Gerät, das in seinem Design elektronische Komponenten hat und für Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Messungen sorgt. Die Ausführung des Gerätesockels und der Komponenten des Geräts ermöglicht das Arbeiten in chemisch aggressiven Umgebungen ohne Verlust der Zuverlässigkeit und Genauigkeit der Messungen.

    Wie es funktioniert

    Kanalisationszähler werden in folgende Typen eingeteilt, je nachdem, welches Operationsprinzip die Grundlage ihrer Arbeit ist:

    • Ultraschall;
    • elektromagnetisch;
    • Hebelpendel.

    Gemäß der Messmethode sind die Durchflussmesser in zwei Arten unterteilt:

    • Berücksichtigung des Durchflusses von Abwässern in der Leitung. Die Anzahl der Abflüsse wird abhängig von der Größe des Kanals bestimmt.
    • Berücksichtigung der Durchflussmenge in Verbindung mit dem Durchfluss der Abwässer im Rohr. Die Anzahl der Abflüsse wird nach dem Prinzip der "Flächengeschwindigkeit" bestimmt.

    Ultraschallzähler

    Präzisionsinstrumente zur Messung der Menge an flüssigen Verunreinigungen. Die Messungen werden mit Sensoren nach der "Area-Velocity" -Methode durchgeführt, die einfach im Kollektor installiert werden können. Verwendung in offenen Kanälen, Schwerkraftanlagen, drucklosen Rohrleitungen, im industriellen Bereich für die kaufmännische Buchführung. Wenn die Geräte mit hydrostatischen Sensoren ausgestattet sind, wird zusätzlich zur Steuerung der Abflussmengen die Befüllung des Abwassernetzes überwacht.

    Die Installation wird innerhalb der Pipeline oder der Kanäle ohne zusätzliche Bauarbeiten durchgeführt.

    Der Betrieb von Ultraschallsensoren basiert auf der Messung der Differenz in der Laufzeit von Impulsen der Ultraschallschwingung entlang der Strömungsrichtung des Fluidstroms und dagegen. Auf der Messstrecke sind Sensoren (Piezowandler) angebracht, die die Anregung dieser Impulse auslösen.

    Der Ultraschallsensor ist in einem Winkel relativ zum Strömungsabschnitt installiert. Die Geschwindigkeit kann durch ein oder zwei Ultraschallschwingungen gemessen werden. Die Sensoren arbeiten abwechselnd, zuerst als Strahler, dann als Empfänger. Die Bewegung der Flüssigkeit bewirkt eine Änderung der Zeit für die vollständige Ausbreitung der Signale entlang und gegen die Strömung. Basierend auf den empfangenen Signalen werden die Geschwindigkeit und das Volumen der Abflüsse in der Pipeline bestimmt.

    Vorteile dieser Art von Ausrüstung sind ihre Vielseitigkeit, die Möglichkeit der Installation in Rohrleitungen jeder Geometrie bis zu einem Durchmesser von 9 M. Die Messungen erfolgen in jeder Richtung der Strömung. Der Bau zusätzlicher Brunnen oder Messkammern zur Installation des Gerätes ist nicht erforderlich.

    Zu den Nachteilen der Geräte gehört die Notwendigkeit einer ständigen Reinigung der Sensoren. Heterogenität der Abwässer, das Vorhandensein von Blasen, Suspensionen verringern die Zuverlässigkeit der Indikatoren. Der Messfehler erreicht 5%.

    Elektromagnetisches Prinzip

    Dies sind einfache, aber zuverlässige Instrumente zur Messung der Abwassermenge, auch unbehandelt. Angewandt auf Schwerkraft- und Druckabwasseranlagen, sofern der Druck in den Drucksenken 40 bar nicht überschreitet.

    Das Prinzip der Durchflussmengenmesser basiert auf der Messung der elektromotorischen Kraft (EMK), die im Abwasser während der Passage durch ein künstliches Magnetfeld auftritt. Die Strömungsgeschwindigkeit der Flüssigkeit ist direkt proportional zu der EMF-Emission, die in ein Signal umgewandelt wird, das zur Anzeige der Steuerungsvorrichtung kommt. Die Messung der Abfallmenge ist nur möglich, wenn sie einen elektrischen Strom leiten, da die Wirkung der Instrumente auf dem Gesetz der Faraday (magnetische Induktion) beruht. Die Flüssigkeit, die das Magnetfeld durchläuft, wirkt als beweglicher Kern. Es leitet einen elektrischen Strom ein, der von der Geschwindigkeit der Bewegung der Abflüsse abhängt.

    Der Vorteil von elektromagnetischen Instrumenten ist ihre Vielseitigkeit, sie ermöglichen es Ihnen, jede Art von flüssigem Abfall zu messen, der elektrischen Strom leitet, einschließlich unbehandelter Abwässer. Geräte zeigen konsistent hochpräzise Daten an, vorausgesetzt, es gibt ein Selbstreinigungssystem für die Elektroden.

    Beachten Sie! Zu den Nachteilen gehört ein instabiler Betrieb bei starken elektromagnetischen Störungen. Die Kosten von Durchflussmessern hängen vom Durchmesser des Rohrs oder Kanals ab, da die Leistung des Primärwandlers immer Vollbohrung sein muss.

    Hebel-und-Pendel-Durchflussmesser

    Das Anwendungsgebiet der Geräte ist ein druckloser offener und geschlossener Kanal. Das Funktionsprinzip besteht darin, das Niveau und die durchschnittliche Durchflussrate zu messen. Die Messungen werden ständig durchgeführt. Die Kanalabmessungen, die Information über den aktuellen Wert der Fließhöhe, ermöglichen es, den aktuellen Wert der Querschnittsfläche des Abwasserquerschnitts zu berechnen. Die Abfallmenge ist definiert als das Produkt des Durchflusses von Abwasser pro Messzeiteinheit. Die Produktivität der Vorrichtung ist definiert als das Produkt des Querschnitts der Strömung durch ihre Geschwindigkeit.

    Das Gerät ist ein Gerät mit einer achsfesten Achse, auf der ein kugelförmiger Schwimmer starr befestigt ist. Am anderen Ende des Hebels ist ein Sensor für den Winkel der Abweichung des Hebels relativ zur Vertikalen zur horizontalen Linie installiert. In Abwesenheit von Abflüssen befindet sich der Hebel in der vertikalen Position. Bei Vorhandensein von Abflüssen steigt oder fällt der Schwimmer, wobei der Neigungswinkel abhängig von der Entwässerungshöhe im Rohr variiert wird. Durch die Angabe des Neigungswinkels wird das Niveau der Verunreinigungen bestimmt.

    Um die Geschwindigkeit zu messen, wird eine andere Einheit verwendet, eine rotierende Klinge aus rostfreiem Stahl. Die Klinge ist an der Achse befestigt. Ein Ende der Klinge wird frei in flüssigen Abfall abgesenkt. Der Sensor ist auf der Achse befestigt, die die Strömungsgeschwindigkeit entlang des Blattablenkwinkels in Abhängigkeit von der Strömungsstärke zeigt.

    Diese Geräte bieten eine hohe Genauigkeit der gemessenen Parameter der Abwasserbilanzierung, unabhängig von der Anwesenheit von Verunreinigungen in der Rohrleitung und anderen Faktoren.

    Bevor Sie sich für ein Durchflussmessgerät entscheiden, müssen Sie wissen, welche Anforderungen an das Abwassersystem gestellt werden und welche Art von Leitung verwendet wird.

    Kanalisationsnetzwerke können in offene und geschlossene unterteilt werden. Geschlossene Netzwerke sind in Druck- und Nicht-Druck-Netzwerke unterteilt. Offene Kanäle werden auch als Nicht-Druckkanäle bezeichnet. Durch die Druckkanäle bewegen sich die Abflüsse unter dem Einfluss von Pumpen in drucklosem Zustand sowie aufgrund der Neigung der Pipeline durch Schwerkraft.

    Für die Messung in Druckrohrleitungen werden Geräte mit Sensoren verwendet. Elektromagnetische oder Ultraschall-Durchflussmesser werden basierend auf der Berechnung der geschätzten Entladungskosten ausgewählt.

    Es ist eine schwierigere Aufgabe, eine Abwasseraufzeichnung in Schwerkraftpipelines zu erstellen. Offene oder geschlossene Kanäle sind durch die Bewegung von Verunreinigungen durch die Schwerkraft unter dem Einfluss der Schwerkraft mit einer niedrigen Geschwindigkeit gekennzeichnet.

    Instrumente, die nur das Flüssigkeitsniveau messen, geben Hinweise für die weitere Berechnung des Abwasservolumens unter Berücksichtigung der Daten des Kanalquerschnitts. Für offene Kanäle verwenden Sie Hebel-Pendel-Durchflussmesser.

    Genauere Ergebnisse liefern Instrumente des zweiten Typs, die nach dem Prinzip der "Flächengeschwindigkeit" messen. Das Flüssigkeitsniveau in den Nichtdruckkanälen hat keinen konstanten Wert. In einem Privathaus kann die Entladung periodisch stattfinden, dort wird die Hauptzeit entladen, daher werden die Daten über die Strömungsfläche und ihre Geschwindigkeit über einen Zeitraum hinweg verwendet.

    Zur Messung der Geschwindigkeit in drucklosen geschlossenen Kanälen werden Ultraschall- und elektromagnetische Durchflussmesser verwendet. Abhängig vom Durchmesser der Pipeline werden spezifische Modelle ausgewählt.

    Abwasser-Registrierungssystem

    Die Abwasserabrechnungseinheit ist eine Kombination aus einem Mittel zum Messen des Abwasserflusses, einem Bohrloch, zum Platzieren von Messgeräten und deren Wartung und der Länge des Rohrs, auf dem die Messungen durchgeführt werden. Die Messgeräte bestehen aus einem Primärwandler (Sensor) und einem Sekundärwandler, in dem die gemessenen Informationen verarbeitet, gespeichert und angezeigt werden. Der Brunnen wird speziell in diesem Abschnitt der Pipeline gebaut. Die Rohrleitung muss in der Durchflussmessstrecke geradlinig sein.

    Bevor der Typ des Durchflussmessers ausgewählt wird, muss die Notwendigkeit und Durchführbarkeit der Installation des Messgeräts beurteilt und der Ort für die Montage des Geräts ausgewählt werden.

    Beim Bau eines Rechenzentrums in einem einzelnen Gebäude sollte der Ort bis zum Anschluss an das allgemeine Abwassersystem ausgewählt werden.

    Bei der Auswahl der Messgeräte muss das Gerät die Durchflussmengen über den gesamten Durchflussbereich für den vorhandenen Rohrleitungsdurchmesser erfassen. Die Genauigkeit der Messungen sollte hoch sein, ein Fehler von nicht mehr als 5% ist erlaubt. Das Abrechnungssystem sollte alle Informationen sammeln, Informationen über das kumulative Gesamtvolumen, die Messperioden und die Leerlaufzeit bereitstellen. Die Stromversorgung des Durchflussmessers muss unterbrechungsfrei mit einer Ersatzstromquelle erfolgen.

    Der Rohrleitungsabschnitt, in dem der Zähler installiert wird, muss geradlinig sein. Der Durchflussmesser sollte sich im untersten Teil des individuellen Kanalisationsnetzes befinden, wo sich die maximale Füllung der Rohrleitung befindet.

    Jeder Standort benötigt ein Projekt, das mit den Agenturen und Organisationen abgestimmt ist, die das Abwassernetz betreuen. Nach Erhalt aller Berechtigungsdokumente und der Durchführung des Projekts kommt ein Vertrag zur Abonnentenwartung zustande.

    Video

    Ultraschall-Durchflussmesser von Abwasser in Betrieb:

    Stationäre Zähler für Kanalisation und Kanalisation

    Gemäß der Gesetzgebung müssen alle Organisationen, Privathäuser und andere Einrichtungen Aufzeichnungen über Abwasser führen. Dies wird durch Installation von Wasserzählern an Wasserleitungen erreicht. Da eine Vielzahl von chemisch aggressiven Stoffen in Abwasserrohren vorhanden sein kann, müssen die Vorrichtungen zur Wasserdosierung geeignete technische Parameter aufweisen.

    Je nach Art des Zählers variieren auch die technischen Eigenschaften. Zum Beispiel können die Parameter und Typen von Ultraschall-Durchflussmesser für Wasser werden hier gesehen http://vistaros.ru/stati/rashodomeryi/rashodomery-dlya-vody-ultrazvukovye.html.

    Warum brauchen Sie ein Abwasserregister?

    In großen Unternehmen oder in Privathaushalten kann die Installation von Zählern für die Kanalisation die Kosten erheblich senken. Der größte Teil des einlaufenden Wassers kann zur Bewässerung von Pflanzen, zum Waschen von Fahrzeugen, zum Gebrauch in Schwimmbädern oder Springbrunnen verwendet werden. Dieses Wasser wird nicht durch die Kanalisation abgeleitet, aber es wird auch bezahlt.

    Um die Bezahlung von Rechnungen zu reduzieren, installieren Sie Zähler für Abwasser. Diese Geräte berücksichtigen nur das Wasser, das die Abwasserrohre passiert hat.

    Klassifizierung von Durchflussmessern

    Die Abwasserentsorgung erfolgt entweder über Druckkanalisationsnetze oder über drucklose Abwasserkanäle. Im letzteren Fall bewegen sich die Flüssigkeiten durch die Schwerkraft durch Rohre mit einer Neigung. Die Berücksichtigung von Abwasser in einer Druckleitung verursacht keine Schwierigkeiten und ermöglicht die Verwendung von Zählern jeglicher Art. In Abwasserleitungen ohne Druck ist die Messung von Abwasser schwieriger, da die Strömung hier langsamer ist und der Schwerkraft unterliegt.

    Nach dem Funktionsprinzip sind die Zähler unterteilt in:

    • Messen nur des Wasserpegels;
    • Messung des Füllstands und der Geschwindigkeit von Abwasser.

    Nach Gerätetyp sind Durchflussmesser:

    1. Hebelpendel. Instrumente, die den Wasserverbrauch in geschlossenen und offenen Kanälen berücksichtigen. Diese Art von Durchflussmesser misst die Höhe des Abflusses und die Geschwindigkeit der Flüssigkeit. Das Gerät ist mit einem Schwimmer ausgestattet, um das entnommene Wasservolumen zu bestimmen, und mit einem rotierenden Messer zur Berechnung der Durchflussmenge.
    2. Vortex. Das Funktionsprinzip dieser Zähler basiert auf der Messung der Frequenz von Druckschwingungen. Dies ist eines der am besten geeigneten Geräte zur Erfassung von Abwasser in großen Unternehmen. Zu den Vorteilen dieses Typs gehören eine hohe Genauigkeit der Messungen, Unempfindlichkeit gegen verunreinigte Flüssigkeiten, die Fähigkeit, das Instrument in einem weiten Bereich von Temperaturen, Druck und Rohrdurchmessern zu betreiben. Der Nachteil ist die Empfindlichkeit gegenüber Schall und Vibrationen, die von Pumpen und anderen Geräten erzeugt werden können.
    3. Elektromagnetisch. Um diese Zähler zu messen, muss das Abwasser elektrisch leitfähig sein. Diese Art von Instrument verwendet das Faradaysche Gesetz oder das Gesetz der magnetischen Induktion. Wasser, das durch die Magnetspule fließt, löst einen Strom aus, der proportional zur Größe der Strömungsgeschwindigkeit ist. Die Vorteile elektromagnetischer Zähler sind Vibrationsfestigkeit, kein Druckverlust und Stabilität der Messungen.
    4. Ultraschall. Die Berechnung des Wassers, das mit Hilfe dieser Art von Vorrichtungen durch die Abwasserrohre fließt, wird durchgeführt, indem die Flüssigkeit durch Ultraschallschwingungen und anschließende Analyse der Daten geleitet wird. Um das Ergebnis zu erhalten, verwenden wir die Parameter Fläche und Fließgeschwindigkeit. Der Hauptvorteil solcher Geräte besteht darin, dass Messungen aus der Ferne empfangen und auf einem Träger gespeichert werden können. Kabel-, Drahtlos- und Modemkommunikation werden verwendet, um die Ergebnisse zu erhalten. Außerdem erfordert die Installation des Geräts keine Bauarbeiten im Kollektor.

    Wasserzähler für die Kanalisation: ein Abwasserdosierer

    Heute gewinnt der Kauf von Abwasserzählern immer mehr an Bedeutung. Dies liegt an der maximalen Kontrolle über die verbrauchte Flüssigkeitsmenge. Vor allem die Installation dieser Geräte ist für Bewohner von privaten Bereichen und niedrigen Gebäuden sehr wichtig. Wasser in privaten Haushalten wird oft zur Bewässerung von Haushalten und zum Trinken von Hausrindern verwendet. Was sind die Zähler in der Kanalisation, wie man die richtige Installation macht?

    Mit dem Abwasserzähler können Sie die Menge der verbrauchten Flüssigkeit überwachen

    Sorten und Eigenschaften von Abwasserzählern

    Heute ist die Zusammensetzung der Verbraucher durch eine Vielzahl von Abwasserzählern vertreten. Sie steuern das Durchflussvolumen der flüssigen Zusammensetzung, die in Abwasserkanälen mit und ohne Druck verwendet wird. Alle Geräte sind in mehrere Varianten unterteilt:

    • Ultraschall;
    • elektromagnetisch;
    • Hebelpendel;
    • Vortex.

    Jede der vorgestellten Arten von Anlagen unterscheidet sich durch einzelne technische Merkmale, das Funktionsprinzip, das Tätigkeitsfeld und die Preisparameter. Ein sehr wichtiges Detail ist außerdem die Wahl des Standortes für die Installation und Installation eines Zählers für Abflüsse. Lassen Sie uns die Merkmale und Merkmale des Betriebs von Kanalisationsaggregaten näher betrachten.

    Ultraschallgeräte

    Diese Art von Zähler ist in der Lage, das Volumen der Wassersubstanz genau zu messen: in einem drucklosen System, industriellen Kläranlagen, autonomen Kanalisationen, Schwerkraftkanalblöcken und offenen Systemen. Der Ultraschallzähler ist einfach in Service-Service, hat automatischen Schutz gegen Hochspannung des Netzes und verschiedene Störungen.

    Der Verbrauch an flüssiger Zusammensetzung misst Ultraschallschwingungen und akustische Informationen. Um die Indikatoren zu erhalten, wenden Sie die Fläche und die Geschwindigkeit der Strömung an. Diese Art der Konstruktion:

    Der Ultraschall-Abwasserzähler hat viele Vorteile

    • überwacht den Prozess der Befüllung des Kanalsystems;
    • kontrolliert den Abfallteil;
    • analysiert die Nebenflüsse;
    • überwacht Abwasserrohre;
    • führt die Finanzbuchhaltung von Abwasser durch.

    Der Hauptvorteil des Ultraschalldesigns ist die Messung und Speicherung auf dem Träger. Die Preispolitik des Gerätes wird vollständig vom Bausatz, der Größe der Rohre (Kanal), der Anzahl der Strahlen und des Ultraschallkanals abhängen. Die Ausrüstung wird über Kabel-, Funk- und Modellverbindungen befestigt.

    Elektromagnetische Geräte

    Dieser Zählertyp ist minimal elektrisch leitend. Er kann die Abwasserentsorgung in zwei Richtungen betrachten (Abwasser und Trinkflüssigkeit). Das Design ist anders:

    • Vibrationsfestigkeit;
    • kein Druckverlust;
    • einfache Installation;
    • ein einfacher Beginn der Aktivität.

    Die elektromagnetische Zählvorrichtung für Abwasser unter beliebigen Bedingungen ist in der Lage, die Flussrate von Flüssigkristallen korrekt zu messen. Es hat eine konstante Messung, hohe Zuverlässigkeit, einfache Regierungsmethode.

    Ein typischer Indikator für die Arbeit, Knoten Köpfe ist eine Kapazität von 40 bar, die Funktion des Geräts ist erlaubt bei einer Temperatur von achtzig Grad Wärme. Die Position der Arbeit hängt vollständig von der Flüssigkeit ab, die durch die Spule fließt (magnetisch).

    Hebelpendelvorrichtung

    Hebel-Pendel-Durchflussmesser steuern den Durchfluss von Flüssigkeiten in geschlossenen und offenen Kanälen. Die Hauptanwendung des Geräts ist Abwasser (Abwasserkanal). Der Kugelschwimmer führt eine genaue Messung der Substanz durch, und das Schwenkflügeldesign berechnet die Geschwindigkeit und Bewegung des Wasserflusses.

    Die Abrechnungseinheiten sind in der Lage, das Volumen von nutzbarem, sauberem Wasser und einer Flüssigkeit mit Verunreinigungen anzuzeigen. Dies legt nahe, dass diese Art von Zählern, ungeachtet irgendwelcher Ablagerungen, einschließlich Schlick oder anderer Faktoren, eine genaue Messung der flüssigen Zusammensetzung bereitstellen kann.

    Vortex-Geräte

    Der Wirbelwasserabflussmesser ist ein universelles Gerät, das nicht nur den Durchfluss von Abwasser, sondern auch von Gasen misst. Das Design ist in den Messanzeigen genau, einfach zu bedienen, zuverlässig genug, es gibt keine Empfindlichkeit gegenüber Verunreinigungen. Das Gerät arbeitet in einer Vielzahl von Bedingungen (bei hohen Temperaturen, Drücken, Rohrdurchmessern).

    Der Wirbelzähler von Abwasser verliert schließlich Druck

    • erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Störungen, die Pumpvorrichtungen erzeugen;
    • Druckverlust;
    • Unmöglichkeit des Betriebs bei niedrigen Fluiddurchflussraten;
    • Das Gerät ist nicht für Rohrdurchmesser geeignet, die bis 160 mm oder über 310 mm unterschätzt werden.

    Vortex-Ausrüstung ist ideal für große Unternehmen, in denen ein industrieller Maßstab für den Verbrauch einer Wassersubstanz vorliegt und genaue Messungen von Abfällen erforderlich sind.

    Montage

    So installieren Sie einen Abwasserzähler:

    1. Mit Genauigkeit berechnen Sie den Aufstellungsort. Die höchsten Punkte sowie die absteigenden Abschnitte der Kanalisation sind nicht für die Installation geeignet.
    2. Der ideale Bereich für das Design wird als geradlinig betrachtet. Und es ist auch notwendig, den Neigungswinkel zu berechnen und zu messen (er sollte nicht mehr als fünfundzwanzig Grad betragen).
    3. Wenn sich die Abfallflüssigkeit durch Schwerkraft durch das Rohrsystem bewegt, ist ein gerader Abschnitt der Abwasserleitung für die Installation geeignet.
    4. Wenn der Zähler installiert ist, wird die genaue Füllung der Flüssigkeit berechnet. Der Querschnitt des Gerätes muss ohne Substanz mit Substanz gefüllt sein.

    Fachleute werden die Installation eines Abwasserzählers viel besser und besser verwalten. Eine falsche Installation kann schließlich zu Fehlfunktionen der gesamten Struktur führen. Dann, anstelle der erwarteten Einsparungen, wird es notwendig sein, Stromrechnungen zum vollen Satz zu bezahlen. Daher ist es besser, die Montage des Durchflussmessers nicht zu riskieren und an Spezialisten zu vergeben!

    Ein moderner Abwasserzähler ist ein High-Tech-Produkt, das die Zuverlässigkeit und Genauigkeit der Messungen jedes Eigentümers eines Privathauses gewährleistet. In unserem Land ist diese Art von Durchflussmesser nicht sehr beliebt.

    In den meisten Fällen wird die Durchflussmenge der Flüssigkeit durch das Messgerät gemessen, das sich an der Wasserleitung befindet. Dies bedeutet, dass der Hauptstrom der wässrigen Substanz, die aus dem Wasserhahn kommt, in das Abwasserkanalabteil geschickt wird. Dies ist jedoch eine falsche Argumentation. Schließlich wird die Flüssigkeit sehr oft für die Bewässerung des Gartens und andere Haushaltsbedürfnisse ausgegeben.

    Die Schlussfolgerung ist folgende: Die Installation eines Abwasserzählers ermöglicht es Ihnen, die tatsächlichen Kosten der Kanalisation zu sehen.

    Reduzieren Sie dementsprechend die Menge an Wasser- und Sanitärrechnungen. Schließlich gelangen nur 60% der Flüssigkeit, die durch die Zählvorrichtung an der Wasserleitung fließt, in das Abwasser.

    Durchflussmesser für Abwasser und Abwasser: Preise, Typen und Typen

    Einrichtung eines kommerziellen Abwasserinventars in Industrieanlagen ist wirtschaftlich möglich, vor allem für die Eigentümer. In Ermangelung eines Zählers wird angenommen, dass der Verbrauch von Haushalts- und Prozessabwasser gleich dem Wasserverbrauch ist (mit einem gewissen Korrekturfaktor). Eine solche Berechnung wird korrekt in kleinen Unternehmen und Organisationen, in öffentlichen Gebäuden oder in Wohnungen angewendet, wo praktisch das gesamte ankommende Wasservolumen in das Abwassersystem abfließt.

    In großen Industrieunternehmen, die Wasser für technologische Bedürfnisse verbrauchen, ist der Wasserhaushalt sehr viel komplexer und die tatsächlichen Wassermengen und Abwasserentsorgungen können sehr unterschiedlich sein. In diesen Fällen sparen Sie durch die Installation eines Zählers in der Kanalisation erhebliche Überzahlungen.

    Arten von Systemen

    1. Entsprechend der geometrischen Konfiguration des Kollektors. Es gibt offene Tabletts, Kanäle, Flüsse oder geschlossene Rohre.
    2. Auf den Druck der Flüssigkeit - nicht-Druck (Schwerkraft-Kanäle und teilweise gefüllte Rohrleitungssysteme) und Druck (mit überschüssigem Wasserdruck in den Rohren). In den Pipelines kann ein gemischtes (transientes) Strömungsregime beobachtet werden.

    Die Wahl der Methode zur Erfassung von Abwasser wird durch eine Reihe von Faktoren beeinflusst. Diese Kosten der Einrichtung und Montag im Vergleich zu den erwarteten Einsparungen von seiner Installation, Soll- und Ist-Messfehler, Verschmutzung, Komplexität der Installation für die regelmäßige Überprüfung und andere zurückziehen. Wenn es daher unmöglich ist, versenkbare Sensoren berührungslos Dosiereinheiten (mit Radar zu installieren oder Overhead-Sensoren, abhängig von der Art des Kanals).

    Durchflussmesser für Gravitationsnetze

    Nichtflüchtige Systeme der drucklosen Kanalisation sind in Industrie und Alltag weit verbreitet. Unterscheiden Sie technologisches Abwasser, Regenwasser und Entwässerung von häuslichem Abwasser. Abwasser wird durch offene Kanäle und Trays (rechteckig, trapezförmig) und teilweise gefüllte Rohrleitungen durchgeführt.

    Die Messung der Strömungsrate der kontaminierten Flüssigkeit erfolgt durch Bestimmung der Strömungsgeschwindigkeit und des Flüssigkeitsspiegels. Die Rechnung des Abwassers in den offenen Gerinnen und den Nicht-Druckrohrleitungen verwirklicht sich mit solchen Methoden:

    • basierend auf dem Doppler-Effekt;
    • Kreuzkorrelation;
    • mittels einer Radarmessung;
    • Pegelmesser.

    Für die kommerzielle Buchführung ist die Installation eines in der Russischen Föderation zugelassenen und in das staatliche Messgeräteverzeichnis eingetragenen Abwasserzählers zulässig. Die Genauigkeit des Zählers ist in der Typbeschreibung angegeben und wird durch Tests an Labor-Messständern (Gießanlagen) von Instituten bestätigt, die über eine entsprechende Lizenz aus dem staatlichen Standard verfügen.

    In der Tat kann der Fehler der Durchflussmesser jedoch deutlich höher sein. Dies liegt an der Unfähigkeit, das Instrument auf einem Labortisch in allen hydraulischen Regimen zu testen, die in einem realen Fluss existieren. Derzeit ist es nicht möglich, im Labor zu simulieren, während der Strömungssteuerpräzision Prüfinstrument fließt mit einem großen Volumen (in großer Tiefe und Breite des Kanals), um die Einlassdurchlauf Aufrechterhaltung erforderlich „vor“ und „nach“ Messungen von Raum ist, desto mehr ist es nicht möglich, die Geräte in den Strömen zu überprüfen mit unterschiedlichen Verschmutzungsgraden. Diese Einschränkungen bestehen nicht nur für in Russland existierende, sondern auch für die besten ausländischen Labor-Gießstände.

    Stellen wir uns vor, welcher tatsächliche Fehler von dieser oder jener Messmethode auf der realen Site des Accounts empfangen werden kann.

    Die Doppler-Methode

    Ultraschall-Industrieabwasserzähler, die das Doppler-Verfahren verwenden, bestimmen die Strömungsgeschwindigkeit durch Auffinden der von den Teilchen in der Strömung reflektierten Wellenlänge. Diese Geräte sind mit einem zulässigen Fehler bei der Messung der mittleren Durchflussrate von ± 2% zertifiziert.

    Unter tatsächlichen Bedingungen, die Ist-Werte erreichen kann 5 ÷ 25% bis ±, die durch mehrere Tests auf Feld bestätigt wird, steht, wenn accounting Knoten Bedingungen für drucklosen Kanal war in der Lage, die Daten des Doppler Durchflußmesser Ablesungen durch andere zuverlässige Weise erhalten zu vergleichen, beispielsweise durch die Vorrichtung, die Maßnahmen die Durchflussrate der gleichen Strömung, aber unter Bedingungen einer Druckleitung höher oder niedriger stromabwärts.

    Normales Geschwindigkeitsverteilungsdiagramm

    Diagramm der Geschwindigkeiten zu Beginn des Regens

    Geschwindigkeitsdiagramm mit signifikanten Bodensedimenten

    Solche Diskrepanzen sind auf die Tatsache zurückzuführen, dass der Wert der Geschwindigkeit V durch das Doppler-Gerät gemessen wirdÄnderung unterscheidet sich von dem Durchschnittsindikator VMi - Dieser Parameter wird durch den Korrekturfaktor k bestimmt. Der Wert von k wird aus den Referenzdaten entnommen, abhängig von dem Kanaldesign, der Systemlebensdauer (Schlamm), der Verunreinigung des Durchflusses usw. Zur genaueren Bestimmung des Korrekturfaktors wird die Kalibrierung während der Installation des Durchflussmessers durchgeführt.

    Doppler-Messgeräte sind Instrumente mittlerer Genauigkeit, die unter einfachen Messbedingungen relativ zuverlässige Ergebnisse liefern. Angesichts ihrer relativ geringen Kosten sind die Vorrichtungen in Gravitationskanälen mit einem geringen Grad an Ablagerungen und einer gleichmäßigen Strömung ziemlich üblich.

    Kreuzkorrelations-Accounting-Knoten

    Die von der deutschen Firma Nivus GmbH patentierte Kreuzkorrelationsmethode erlaubt es, genaueste Ergebnisse bei der Messung der Abwassermenge zu erhalten. Die Technik basiert auf dem Vergleich von Ultraschallaufnahmen mit einer Frequenz von fünfhundert bis zweitausend Einheiten pro Sekunde.

    Cross-Korrelation Ultraschall-Durchflussmesser von Abwasser ermöglicht es, die Geschwindigkeit von Flüssigkeitspartikel bei verschiedenen Flussniveaus zu bestimmen. Mit ihrer Hilfe werden die Diagramme der tatsächlichen Geschwindigkeitsverteilung über den Abschnitt in Echtzeit erstellt. Dies sind hochpräzise Geräte: Sie sind mit einer Genauigkeit von ± 1% zertifiziert, wobei der tatsächliche Fehler auch ± 1 ÷ 2% nicht überschreitet. Dies ist die einzige Technik, die nicht die Einführung von Annahmen und Korrekturfaktoren erfordert, die die Objektivität und Zuverlässigkeit der Ergebnisse verringern.

    Trotz der erheblichen Kosten (im Durchschnitt ist ihr Preis 1,5 ÷ 2 mal höher als für Doppler-Geräte), sind solche Zähler für die Kanalisation erforderlich. Sie werden empfohlen, für die industrielle Abrechnung von Abwasser zu verwenden, wenn genaue Ergebnisse erforderlich sind, sowie in Kanälen mit komplexer Geometrie und auch mit der Möglichkeit der Unterstützung.

    Radargeräte

    Die kontaktlose Abwasserabrechnungseinheit ermittelt die Fluidgeschwindigkeit an der Oberfläche und den Durchfluss. Der Wert von VMi Finden Sie durch Eingabe von Koeffizienten und Volumenfluss - durch Neuberechnung des geometrischen Abschnitts des Kanals unter Berücksichtigung des gemessenen Füllstands.

    Geräte sind mit einer zulässigen Toleranz von ± 2% zertifiziert, während ihre Zertifizierungsprüfungen und Verifizierungen nicht im Durchfluss, sondern auf einem beweglichen Gummiband durchgeführt werden. Aber auch beim Testen auf einer hydraulischen Bank mit ruhiger Bewegung der Flüssigkeit beträgt der tatsächliche Fehler bis zu ± 20%, da die Geschwindigkeitsverteilung über den Abschnitt nicht linear ist. Diese Tatsache hat jedoch keinen Einfluss auf die Daten zum maximalen Fehler der in der Typbeschreibung aufgeführten Geräte (± 2% oder weniger).

    In der Tat werden die genauesten Ablesungen (ein Fehler von etwa ± 5%) im Labor auf einem Gießstand mit kleinen Wellen auf der Oberfläche erhalten. In realen Kanälen tritt die zusätzliche Komplexität der Strömungsbestimmung bei der Berechnung des Kanalquerschnitts auf, dessen Geometrie sich aufgrund von Ablagerungen und Verstopfungen ändert. In solchen Fällen kann der Fehler ± 50% erreichen.

    Der Preis von kontaktlosen Vorrichtungen ist viel höher als Doppler und entspricht den Kosten von Kreuzkorrelationszählern. Unter Berücksichtigung dieser Tatsache sowie der geringen Genauigkeit der Messung ist ihre Anwendung nur in Fällen gerechtfertigt, in denen Ultraschall-Tauchsensoren nicht hergestellt werden können. Radar-Durchflussmesser von Abwasser werden für stark verschmutzte und aggressive Abwassersysteme sowie bei hohen Durchflussraten und technischer Komplexität verwendet, um Sensoren innerhalb des Kanals zu installieren.

    Durchflussmesser basierend auf Füllstandsanzeiger

    Einige Modelle der Ebene, mit dem Sie die Fluidströmungsrate in der Strömungsgeschwindigkeit in der Russischen Föderation als zertifizierter Durchflußmesser neu berechnen. Je nach bestimmten Modellen von Typ Beschreibung der Messfehler beträgt ± 3% oder ± 4%. Gleichzeitig wird die Geschwindigkeit als konstant angesehen, abhängig nur von der Struktur des Schwerkraftkanals. Jedoch ist ein derartiges Berechnungsverfahren berücksichtigt nicht die ungleiche Verteilung der Strömungsgeschwindigkeit über die Schichten, und somit in der tatsächlichen Fehler kann ± 5 ÷ 50% und in Gegenwart von Strukturträgern erreichen - und mehr als 100%.

    Diese Messgeräte sind viel billiger als Geräte, die andere Verfahren verwenden, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit einer kolossalen Ungenauigkeit für die kommerzielle Abrechnung von Abwasser mit hohen Kosten wirtschaftlich unwirksam. Sie werden empfohlen, an Standorten mit unbedeutender Wasserentsorgung für die interne technologische Rechnungslegung oder für die kommerzielle Bewertung verwendet zu werden, was nicht zu erheblichen Überzahlungen führt.

    Für große Industrieunternehmen mit der Ableitung von Abwasserableitungen in großen Mengen empfiehlt es sich, einen Kreuzkorrelationsmesser zu kaufen. Aufgrund der hohen Genauigkeit der Messungen ist der erwartete wirtschaftliche Nutzen in diesem Fall höher als die Kosten der Buchhaltungseinheit. Ein weiterer Vorteil von Kreuzkorrelations-Durchflussmessern ist ihre Vielseitigkeit. Sie arbeiten in Schwerkraftkanälen, Druckrohrleitungen und in Systemen mit transientem Betrieb. Insbesondere können NIVUS-Zähler für Nicht-Druck-Netzwerke unter einem vorübergehenden Übergang zu einem Druckbereich arbeiten.



  • Nächster Artikel
    Kanalisation in einem privaten Haus: mit eigenen Händen oder lohnt es sich, einen Spezialisten einzustellen?