Wie man richtig in einen Abflussbehälter eingräbt


Gepostet am 12/15/2015 von Nikolay Petrovich in der Kanalisation // 0 Kommentare

In einigen Fällen kann das Haus nicht an ein zentrales Abwassersystem angeschlossen werden, wenn das Haus zum Beispiel weit von der Stadt entfernt ist. In diesem Fall empfehlen Experten die Verwendung von Kunststoffbehältern für die Kanalisation (Foto unten). Die Plastikbehälter für die Kanalisation werden unter Beachtung der strengen Forderungen, tk gemacht. sind so konzipiert, dass kontaminiertes Wasser sowie dessen Lagerung gesammelt werden. Behälter aus Kunststoff für die Kanalisation gelten als die besten für diesen Zweck.

Inhalt:

Die meisten Lagersysteme für Abwasser- und Kunststoffbehälter sind unterirdisch angeordnet. Aus diesem Grund haben die Tanks spezielle Anforderungen an die Festigkeitseigenschaften, so dass Kunststofftanks für Abwasser dem Gewicht des Bodens standhalten können. Auch Behälter sollten resistent gegen aggressive Chemikalien sein.

Die Erfüllung aller Anforderungen wird es ermöglichen, dass der Abwassertank aus Kunststoff lange Zeit auf dem Land oder auf dem Land dient. Aus diesem Grund gelten Kunststofftanks für Abwasser als die besten in der Sammlung von verschmutztem Wasser aus einem privaten Haus.

Hauptzweck

Tanks für Abwasser werden verwendet, um verschmutztes Wasser von Landhäusern und Landhäusern zu sammeln. Auch Kunststoffbehälter können als Lagertanks für die Lagerung von chemischen Abfällen mit ihrer weiteren Entsorgung verwendet werden. Die Installation des Tanks ermöglicht es, das Volumen der zentralen Kanalisation zu erhöhen.

Die Gründe, für die es notwendig ist, Behälter für die Kanalisation oder Klärgrube im Haus im Land zu verwenden:

  1. Halten Sie die Umwelt sauber.
  2. Einfache Bedienung des Speichersystems für Kanalisation und Tanks im Haus auf dem Land.
  3. Möglichkeit, das Wasser aus der Kanalisation zu reinigen (septische Tanks berühren) und es auf den Boden zu entfernen (siehe Foto). Die besten Proben ermöglichen es, Wasser aus dem Abwassersystem von Suspensionen und Verunreinigungen bis zu 65% zu reinigen.
  4. Flaches Vorkommen von Grundwasser.
  5. Eine große Anzahl von Quellen in der Vorstadt.
  6. In der Nähe der Oberfläche der unterirdischen Bäche.

Die letztgenannten Gründe sind ein Hindernis für den Bau einer Entwässerungsgrube im Land, weil Grundwasser wird das Abwasser regelmäßig an die Oberfläche bringen.

Daher sind Kunststoffbehälter für Abwasser oder Klärgruben für die Kanalisation besser geeignet. Tanks werden eine ideale Option für die Installation im Land sein. Darüber hinaus haben die besten Behälter eine erhöhte Festigkeit und Dichtheit.

Die Verwendung von Kunststoffbehältern für Entwässerung oder Klärgruben für die Kanalisation ermöglicht es Ihnen, die Toilette im Landhaus nicht auf der Straße, sondern im Haus auszustatten. Tanks verbessern die Effizienz des gesamten Abwassersystems.

Die Verwendung von mehreren Tanks für Kanalisation oder Klärgruben im Haus der Datsche ermöglicht die Schaffung eines vollständigen und besseren Abwassersystems zur Filterung von Abwasser. Gereinigt in einer Abwassergrube unter Beteiligung von anaeroben und aeroben Mikroorganismen, wird Wasser in den Boden ausgeschieden (siehe Foto unten).

Isolieren Sie Kunststoff- und Glasfaser-Lagertanks für Abwasser und Klärgruben. Beide Versionen sind die besten und sind langlebig, leicht im Vergleich zu Metalldrainagetanks. Tanks sind in der Lage, eine vollständige Abdichtung zu liefern, mit Ausnahme von Abwasser aus der Kanalisation in den Boden.

Periodisch müssen solche Abwassertanks in dem Haus auf dem Land gereinigt werden, indem Abwassermaschinen benutzt werden. Die Kosten solcher Unternehmen sind ziemlich hoch, so dass es wirtschaftlich vorteilhaft ist, Lagertanks für die Kanalisation in einem Haus auf dem Land und außerhalb von Stadtgebieten zu verwenden, wo die Abwassermenge pro Tag nicht sehr groß ist.

Es werden auch Kunststoffbrunnen für die Kanalisation hergestellt (siehe Fotos), die sich im Gegensatz zu metallischen durch eine längere Lebensdauer auszeichnen, keiner Korrosion und negativen Auswirkungen von Boden und Niederschlag ausgesetzt sind. Ie. Sie sind die Besten. Es stimmt, der Preis von ihnen ist etwas höher.

Es gibt mehrere Haupttypen von Brunnen für Abwasser:

  1. Lookout-Typ (Foto unten). Die Tanks werden zu Kontrollzwecken bei der Nutzung der Kanalisation verwendet.
  2. Rotationstyp (Foto unten). Kapazitäten werden an den Ecken, an der Kreuzung von Abwasserrohren verwendet. Kann als Ausguck dienen.
  3. Differentialtyp (Foto unten). Tanks sind für die Installation in suburbanen Gebieten, wo es einen Unterschied in der Tiefe des Bodens, der Kreuzung von Kommunikation und Strukturen unter dem Boden, zu große Voreingenommenheit ausgelegt. In letzterem Fall können die Kanalisationsbohrungen dieser Art die Abwassermenge verringern.
  4. Filtertyp (Foto unten). Tanks werden für die Abwasserbehandlung und Abwasserentsorgung verwendet.
  5. Kumulativer Typ (Foto unten). Tanks werden in Häusern auf dem Land als Alternative zu Senkgruben verwendet.

Kunststoffschächte für Abwasser und Tanks ermöglichen es Ihnen, den Zustand der Rohre und des gesamten Abwassernetzes zu überprüfen und visuell zu überwachen. Es wird empfohlen, spezielle Schwimmer zu installieren, um die Überschreitung der zulässigen Abwassermenge im Tank zu überwachen.

Vor- und Nachteile

Kunststoffbehälter für die Kanalisation haben eine Reihe von Vorteilen:

  1. Dichtheit des Kunststoffbehälters für Abwasser, der die Erhaltung der Umwelt gewährleistet.
  2. Festigkeitseigenschaften des Tanks. Der Kunststoffbehälter für die Kanalisation ist korrosionsbeständig, gegen korrosive Lösungen, Risse, Undichtigkeiten.
  3. Hohe Lebensdauer eines Kunststoffbehälters für die Kanalisation. Der Hersteller garantiert den ununterbrochenen Betrieb des Kunststoffbehälters für mindestens 50 Jahre.
  4. Einfacher Transport und Installation eines Kunststoffbehälters. Ein geringes Gewicht ermöglicht den Transport und die Installation von Lagertanks für die Kanalisation in kurzer Zeit. Das folgende Video zeigt, dass auch große Kapazitäten einfach auf einer Maschine transportiert werden können.
  5. Die Installation von Kunststoffbehältern für die Kanalisation im Land erfordert keine Genehmigung von sanitären und epidemiologischen Stationen.
  6. Die Installation eines Kunststoffbehälters für Abwasser kann auf jeder Art von Erde erfolgen.
  7. Der relativ niedrige Preis eines Kunststofftanks für Abwasser.
  8. Verfügbarkeit von Abwassertanks aus Kunststoff.

Zu den Unzulänglichkeiten von Kunststoffbehältern gehören:

  1. Ein vergleichsweise kleines Volumen von Kunststoffbehältern. Daher sind die Behälter sehr schnell gefüllt. Das Pumpen von Unreinheit aus dem Tank ist etwa einmal pro Jahr erforderlich, wenn das Haus im Landhaus permanent von 2 Personen bewohnt wird. Für einige ist dieser Moment grundsätzlich, weil der Preis für das Abpumpen von Abwasser ist ziemlich hoch.
  2. Behälter aus Kunststoff müssen regelmäßig gereinigt werden.

Die Kunststoffgruben für private Abwasserkanäle zeichnen sich durch folgende Vorteile aus:

  1. Erfordern keine Stromversorgung, den Anschluss zusätzlicher Pumpstationen, Filteranlagen.
  2. Die Dichtigkeit des Kunststoff-Faulbehälters für die Kanalisation, d.h. Sicherheit für die Umwelt.
  3. Mechanische Festigkeit der Klärgrube für Abwasser, d.h. Beständigkeit gegenüber korrosiven Prozessen, Einwirkung von Lösungsmitteln, Rissbildung.
  4. In der Klärgrube wird das Abwasser mit anaeroben Mikroorganismen behandelt, wodurch eine saubere Flüssigkeit in den Boden abgegeben wird. Die besten Proben sind für die Wasserreinigung aus der Kanalisation von Schwebstoffen und Verunreinigungen bis zu 65% ausgelegt.
  5. Eine lange Lebensdauer einer Klärgrube für Abwasserkanäle beträgt etwa 50 Jahre.
  6. Bequemlichkeit des Transports der Klärgrube für die Kanalisation zum Haus im Vorstadtbereich und der Montage. Das folgende Video zeigt, dass auch große Kapazitäten einfach auf einer Maschine transportiert werden können.
  7. Aufgrund des Volumens des Tanks erfordert eine solche Frequenz des Abpumpens von Abwasser aus dem Abwasserkanal nicht, was den Wartungspreis der Klärgrube erheblich reduziert.

Die Nachteile von Klärgruben für die Kanalisation sind:

  1. Begrenzte Einbaumöglichkeiten - Faulgruben können auf einigen Bodenarten - Lehm, Lehm, ölige Böden - nicht im Land installiert werden.
  2. Die Kosten einer Klärgrube sind etwas höher als die von Lagertanks für die Kanalisation.
  3. Für die Installation und Installation einer Klärgrube für die Kanalisation in einem Haus auf dem Land ist eine vorläufige Genehmigung von der Sanitär- und Epidemiologiestation erforderlich, was den Preis für die Installation erhöht.
  4. Zusätzliche Kosten für die Installation einer Klärgrube für Kanalisation und Zubehör - eine Bucht von Betonschalung, Installation von Fängern für Lagertanks für die Kanalisation, etc.
  5. Klärgruben für die Kanalisation erfordern die Anwesenheit eines großen Hausbereichs für die Installation.

Abmessungen von Behältern

Kunststoff ist ein ziemlich perfektes Material, das eine breite Palette von Kanalisationskapazitäten ermöglicht. Hersteller bieten eine Vielzahl von Farboptionen, Zusammensetzung, Festigkeitseigenschaften, Wasserbeständigkeit, Beständigkeit gegen plötzliche Temperaturwechsel usw. Einige Kunststoffbehälter sind für die Installation direkt im Haus vorgesehen.

Zum Beispiel produziert die Firma Anion Kunststoff-Faulgruben für Abwasser der nächsten Größenklasse.

Im Haus auf dem Land und in den Außenbezirken, wo sich ständig zwei Personen aufhalten, wird empfohlen, Plastikbehälter für die Kanalisation mit einem Volumen von nicht mehr als 1500 Litern zu verwenden (siehe Foto). Behälter aus Kunststoff haben folgende Hauptmerkmale:

  • das Gewicht des Containers beträgt 60 kg,
  • die Breite des Containers beträgt 1,32 m,
  • die Tiefe des Tanks beträgt 1,62 m,
  • Höhe des Containers beträgt 1,55 m,
  • Wände eines Behälters 9 - 11 mm dick.

Es wird empfohlen, Lagertanks unter der Kanalisation bei Temperaturen von -40 bis +40 Grad zu betreiben. Ein Kunststofftank für Abwasser dieses Volumens sollte etwa alle sechs Monate oder eineinhalb Jahre gereinigt werden. Dies hängt von der Ansammlungsrate im Abwassertank ab.

Wenn in einem Haus mehr als zwei Personen leben, ist es empfehlenswert, große Lagertanks für die Kanalisation über 2000 Liter oder eine Klärgrube zu verwenden. Das Video zeigt die Größe der Tanks.

Kunststoffgruben für die Kanalisation werden in Form von hintereinander geschalteten Tanks hergestellt. In den Tanks wird Abwasser gegossen, mit anaeroben Mikroorganismen behandelt.

Bakterien verarbeiten schmutziges Wasser, wodurch die gereinigte Flüssigkeit in den angrenzenden Behälter gegossen wird und sich der Schlamm absetzt. Dann gelangt das Wasser in das perforierte Rohr und fließt in den Boden.

Der Grad der Wasserreinigung in einer Klärgrube hängt von der Anzahl der in Reihe geschalteten Zellen und Kammern, der Leistung anaerober und aerober Mikroorganismen und der Verfügbarkeit von Schlamm ab. Die besten Modelle von Tanks haben die Fähigkeit, Abwasser von verschiedenen Arten von Schmutz bis zu 65% zu reinigen.

Eine Klärgrube mit einer Fassungsvermögen von 4000 Litern erfordert je nach Abwassermenge nach etwa 1 bis 2 Jahren eine Schlammreinigung und beeinflusst auch den Wartungspreis.

In Form eines Kanals für Abwasser werden verschiedene Arten produziert:

  • Container von abgerundeten vertikalen Typ (siehe Foto).
  • Behälter vom runden horizontalen Typ (siehe Foto).
  • Kapazitäten der quadratischen Form.
  • Rechteckige Behälter.
  • Von oben abgerundet und zur Stabilität nach unten verjüngt.

Kriterien für die richtige Wahl

Bei der Auswahl eines Abwassertanks sollten folgende Punkte analysiert werden:

  1. Geschätztes Abwasservolumen. Die geschätzte Tagesmenge laut Norm beträgt 200 Liter Wasser pro Person. Es sei darauf hingewiesen, dass der Wasserverbrauch dreimal so hoch ist wie das Volumen der Speicherkapazität für die Kanalisation. Ie. 200 Liter sollten mit der Anzahl der Personen im Haus und mit drei multipliziert werden.
  2. Verfügbarkeit zusätzlicher Komponenten für einen störungsfreien Betrieb, z. B. Alarmschwimmer. Es wird empfohlen, solche Sensoren zu kaufen, was ein besonderes Signal ist, um die Befüllung des Kunststoffbehälters zu melden.
  3. Die Dicke der Wände des Tanks. Kunststofflagertanks können dünne Wände haben. Fässer für ein privates Abwassersystem sollten mindestens 9 mm dick sein.
  4. Analysieren Sie die Bodenzusammensetzung. Es wird nicht empfohlen, Plastikgruben auf Lehmböden zu installieren. sie übergeben schlecht Wasser. Für solche wichtigen Böden ist es besser, Lagerbehälter aus Kunststoff zu verwenden. Plastische Klärgruben auf Lehm und Lehm können nur installiert werden, wenn ein Entwässerungssystem um eine Entwässerungsgrube von einem Sand-Kies-Kissen installiert wird.

Installation und Montage

Die Installation des Lagertanks erfolgt in mehreren grundlegenden Phasen:

  1. Die Analyse des Geländes für den Standort des Speicherkanalsystems und Kapazität wird durchgeführt (siehe Foto):
  • muss gut mit einer Zufahrt zum Haus und einer Pumpstation für eine Abwasseranlage ausgestattet sein,
  • die Entfernung vom Haus zu einem privaten Kanalisationsnetz beträgt ca. 10 - 12 m,
  • Gefriergrad der Bodenschicht. Der Kunststoffbehälter für die Kanalisation hält dem Temperaturabfall bis zu -40 Grad stand. Die Flüssigkeit kann jedoch darin einfrieren.
  1. Vorbereitend. Sie müssen alle notwendigen Materialien kaufen. Dann wird der Aushub der Grube auf dem Grundstück in der Nähe des Hauses durchgeführt, dessen Abmessungen die Plastikkapazität um 30-40 cm von allen Seiten übersteigen (siehe Foto). Diese Lücke ist notwendig, um eine Schicht aus Sand und Kies zu schaffen. Von der resultierenden Vertiefung müssen Sie alle scharfen Gegenstände sorgfältig entfernen - Steinfragmente, Trümmer von Installationen, Verschwendung von Bauschutt. Ie. alles was Plastik durchbohren kann.
  2. Am Boden der Grube wird eine Betonlösung mit einer Höhe von ca. 20 cm gegossen (siehe Foto). Dies wird die Grundlage für die zukünftige kumulative Konstruktion bilden und eine Verformung des Systems nicht zulassen. Durch sein geringes Gewicht hält er den Abwassertank auch vor dem spontanen Aufstieg.
  3. Der Speichertank wird mittels spezieller Haken und Metallschlaufen an einem Betonestrich befestigt.
  4. Wenn sich Grundwasser im Boden befindet, empfiehlt es sich, einen Lagertank für die Kanalisation mit Geotextil zu bedecken, dann eine Schicht aus Schutt und Sand. Dies schafft Bedingungen, wenn Wasser den Kunststofftank waschen wird, anstatt um ihn herum zu stagnieren.
  5. Die Abdeckung und die Versorgungsrohre sind befestigt. Der sich anhäufende Kunststofftank ist von der Erde begraben (siehe Foto).
  6. Um den Grad der Erddruck auf die Speicherkapazität der aus Kunststoff Kanalisation zu reduzieren, kann ein Pit mit Ziegeln ausgekleidet sein. Als Ergebnis zwischen den Wänden des Kunststoffbehälters und einem Spalte in dem Ziegel 30 cm gebildet. Wenn der Kunststoffbehälter unter dem Kanal befestigen auf einem Estrich nicht möglich ist, die Oberseite der festen pit Metalllatten, die seinen Aufstieg begrenzen (siehe Foto).

Preise für Tanks für die Kanalisation

Der Preis von Kunststoffbehältern für die Kanalisation hängt vom Hersteller, dem Material, dem Volumen, den Abmessungen, der Anzahl der Speicherabschnitte und den Kameras im System ab. Bis heute können Sie die besten auswählen und kaufen alle Speicher-Kunststoff-Tank, der alle Anforderungen für die Montage in einem bestimmten Bereich erfüllt - mit jeder Art von Boden, mit jedem Volumen, etc.

Kosten der Kapazität für die Kanalisation

Land Konstruktion wird mit Nachdruck durchgeführt, und nicht alle werden Bereich der zentralen Wasserversorgung und Kanalisation aufgebaut. Dennoch in Anbetracht der Tatsache, dass moderne Gärtner und Besitzer von Landhäusern auf Komfort neigen, so folgt daraus, dass die Kanalisation in die Häuser, die sie in jedem Fall durchgeführt werden, wird das Wasser zur Bewässerung sie auch Gärten brauchen. Nur auf Geschenke in Form von Regen von Natur zu hoffen, ist es nicht wert.

Folglich werden die Eigentümer mit dem Problem der Lagertanks für Wasser und Kanalisation konfrontiert. Lagertanks können viele Aufgaben erfüllen:

  • Abwasser ableiten und konzentrieren (von Datschen, Landhäusern, Gebäuden für verschiedene Zwecke);
  • Lagertanks verwenden und in Kläranlagen produzieren;
  • in der chemischen Industrie wird schädliches Abwasser in Lagertanks gesammelt, um später entsorgt zu werden;
  • verwendet, um Essen zu lagern.

Arten von Lagertanks

Tanks für das Sammeln von Abwasser und andere Zwecke sind verschiedene Arten, Arten, Größen, aus allen Arten von Materialien und zu unterschiedlichen Preisen. Der Markt ist übergelaufen, jede Privatperson oder jeder Industrielle wird auf seine Bitte gefunden:

  • Klärgrube (mit und ohne Sensor);
  • Speicherkapazität (oder Tank) von 20 Tausend bis 2 Tausend Liter.

Klärgrube

Dieses technische Gerät ist für die Sammlung von Abwasserkanälen im häuslichen und häuslichen Bereich bestimmt, mit dem Ziel nachfolgende Reinigung und in den Boden werfen oder mit Abwasser reinigen.

Meistens werden Klärgruben verwendet in Wohngebäuden oder Industrieanlagen, bei denen kein Abfluss in die Kanalisation der Stadt stattfindet.

Klärgruben haben ihre positive Seite:

  • sie sind eng;
  • Entwürfe sind einfach;
  • langfristig im Einsatz;
  • haben eine gute Beständigkeit gegen Korrosion und chemische Reaktion.

Kumulative Klärgrube ist eine Konstruktion zum Sammeln Abwasser, eine Art Jauchegrube, aber verbessert, auch von der Industrie für die Selbstmontage hergestellt.

Klärgruben kommen mit Sensoren und ohne sie. Wenn der Kunde wünscht, wird die Klärgrube mit vervollständigt Füllstandssensor auf der angegebenen Ebene. Wenn die Kapazität auf ein bestimmtes Niveau gefüllt ist, gibt der Sensor ein Signal ab. Natürlich ist das sehr bequem zu benutzen.

Klärgruben, wie Senkgruben, regelmäßig muss gereinigt werden mit dem öffentlichen Dienstleistungen, so Sumpfabläufe für den Eingang bequem assenizatorskaya Maschinen angeordnet sein sollten, aber nicht ganz in der Nähe von Brunnen zu trinken, wenn überhaupt, haben oder im Bereich geplant.

Bei der Wahl der Größe einer Klärgrube für ein privates Haus oder eine Hütte sollte berücksichtigt werden, dass der durchschnittliche Durchfluss pro Person und Tag beträgt 200 cu. mm, nach hygienischen Minima 2.04.03-85.

Lagertanks

Lagertanks mit einem Volumen von 2 tausend Liter werden mit einem Durchmesser von 1100 mm, einer Länge von 2100 mm und einem Fassungsvermögen von 20 Tausend Liter - 3000 mm Durchmesser, eine Länge von 11.600 mm hergestellt. Das heißt, es ist deutlich sichtbar, dass es möglich ist, am meisten aufzuheben vielfältiges Reservoir für die Sammlung von Abwasser. Natürlich, je größer die Kapazität, desto teurer ist es.

Speicherkapazität - versiegelter, zylindrischer Tank für Sammlung und Lagerung Abwasser.

Sie werden korrekt verwendet, einschließlich im System des zentralen Systems der städtischen Kanalisation. Im Falle eines Unfalls können diese behandelten Abwässer als verwendet werden Wassermenge reservieren.

Solche Behälter bestehen hauptsächlich aus Glasfaser, die sie haben mehrere Vorteile vor Behältern aus anderen Materialien:

  • sie sind resistent gegen chemische Verbindungen;
  • benötigen keine zusätzlichen Befestigungselemente;
  • verschiedene jahreszeitliche Temperaturänderungen beibehalten;
  • sind in verschiedenen Größen ausgestellt;
  • nach Gewicht sind nicht sehr schwer, was bequem ist, wenn unter dem Boden installiert;
  • langfristig in Betrieb (über 40 Jahre);
  • Es ist möglich, Behälter nach individuellen Zeichnungen zu bestellen, dies hat keinen Einfluss auf ihre technischen Eigenschaften in der zukünftigen Verwendung;
  • Es ist möglich, mehrere Tanks gleichzeitig zu verbinden, um das Arbeitsvolumen zu erhöhen;
  • Es ist möglich, einen Behälter aus mehreren Abschnitten für eine tiefere Wasserreinigung (nach Art einer Faulgrube) herzustellen;
  • Tanks können mit jedem Transportmittel transportiert werden;
  • das Innere des Tanks ist glatt - mit dem Durchgang der Abflüsse ist das gut, da sie keine Marmeladen bilden werden;
  • Lagertanks für die Installation unter dem Boden benötigen keine Genehmigung von sanitären Einrichtungen, da sie absolut hermetisch sind und aus sehr haltbarem Material bestehen;
  • für Tanks hat der Boden keine Einschränkungen aufgrund des sehr widerstandsfähigen Materials, aus dem sie hergestellt werden;
  • Lagertanks werden auch erfolgreich für die Bewässerung des Gartens verwendet, da es möglich ist, sauberes Wasser zu speichern, während auf der Oberfläche der Tank in der Sonne erhitzt wird, wodurch das Wasser aufgewärmt wird;
  • unter Bedingungen, bei denen Probleme mit Trinkwasser auftreten, wird in diesen Behältern Trinkwasser gespeichert;
  • Behälter können zur Aufbewahrung von Lebensmitteln verwendet werden;
  • Bei Bedarf können diese Tanks eine andere Flüssigkeit transportieren.

Lagertanks sind insofern vorteilhaft, als sie vollständig sind Abwasser isolieren aus dem Boden kommen. Dies ist ökologisch vertretbar und daher am besten für den Einsatz in Abwasserkanälen geeignet.

Anforderungen für den Betrieb von Lagertanks

Lagertanks werden nach dem fertigen Produkt hergestellt und bedürfen der Erfüllung bestimmte Normen um sie in Ordnung zu halten:

  1. Stellen Sie den Behälter auf eine feste, stabile und waagerechte Fläche.
  2. Nichts, außer Flüssigkeiten irgendwelcher Art, kann nicht darin investiert werden.
  3. Füllen Sie den Tank entsprechend den technischen Standards auf ein bestimmtes Niveau.
  4. Unabhängig von der Art und Weise, in der der Tank installiert wird, sollten die Zufahrten zum Tank auf der Grundlage der Aufgaben, die er ausführen soll, bequem sein.
  5. Es ist notwendig, einen Behälter im Boden nicht weniger als 1,5 bis 2,5 Meter in der Bodenhöhe zu entsorgen.
  6. Wenn der Tank im Boden installiert wird, muss er mit Ankergurten befestigt werden und die Dichtigkeit der Luken prüfen.
  7. Bei der Installation auf der Oberfläche ist es notwendig, zunächst eine feste und ebene Plattform für den Tank vorzubereiten und die Wände des Behälters zur Sicherheit zu verstärken.
  8. Um Wasser zu speichern, können Sie einen Container sowohl im Boden als auch auf der Oberfläche installieren, wenn nur eine bequeme Auffahrt vorhanden ist.
  9. Mit einem Abwassertank wird die Pipeline gerade verlegt. Die Rohre werden auf Wunsch der Gegenwart - Kunststoff - mit einem Durchmesser von 10 cm verwendet.
  10. Wenn die Rohrleitung länger als 15 m ist, muss ein Zwischenschacht verwendet werden, damit die Rohre nicht verstopft werden.

Preise für Lagertanks

Eine ungefähre Liste der Preise für Lagertanks finden Sie in der Tabelle:

Der Preis ist für die Verwendung eines Containers unter der Erde angegeben; Nut bis zu 2,5 m., Einlass / Auslass von PVC-Rohr von 110 bis 160 mm.

Wie installiere ich einen Abwassertank?

Um sicherzustellen, dass Ihre Unterkunft im Haus komfortabel und gemütlich ist, müssen Sie unbedingt den Abwasserkanal einrichten. Es ist am bequemsten, an das zentrale Abwassersystem der Stadt anzuschließen, dann werden Sie verschiedene Probleme und Sorgen vermeiden. Aber das ist nicht immer möglich. Daher sind Besitzer von Privathäusern oder Datschen gezwungen, spezielle Senkgruben in ihren Parzellen auszustatten. Dies kann das Problem lösen, hier gibt es jedoch einige Nuancen. Wenn es technologisch korrekt ist, kostet es Sie so viel, und die Arbeitskosten werden groß sein. Darüber hinaus ist es nahezu unmöglich, in Beton-Ziegel-Konstruktionen eine ideale Dichtigkeit zu bieten. Auf dem Territorium Russlands, im mittleren Gürtel, ist das Grundwasser ziemlich hoch gelegen, so wird sich der ganze Inhalt ständig auf der Oberfläche des Aufstellungsortes befinden, es verunreinigend und unangenehme Gerüche verbreitet. Deshalb wurden die üblichen Senkgruben durch spezielle Behälter ersetzt, die für die Sammlung und Lagerung von Abfällen bestimmt sind. Diese Tanks sind große Tanks und Zisternen, in denen der Abfall hermetisch gelagert wird, bis der Tank gereinigt wird. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie einen Abwassertank auf Ihrer Baustelle selbst installieren.

Arten von Abfalllagertanks

Wenn wir über die Arten solcher Reservoirs sprechen, dann gibt es zwei:

Ein Faulbehälter ist nicht nur ein Behälter, in dem Abwasser gesammelt und gespeichert wird, in dem eine teilweise Filtration stattfindet. Wenn das Abwasser in die Klärgrube eintritt, treten sie durch die Röhre in die erste Behandlungskammer ein, wo sie sich in verschiedene getrennte Fraktionen zersetzen. Große feste Partikel setzen sich auf dem Boden ab und kleine Elemente mit Wasser wandern in eine andere Kammer, wo sie von Bakterien "angegriffen" werden. In diesen Kammern finden Fermentationsprozesse statt, bei denen Methan freigesetzt wird. Im dritten Abteil wird dieses Wasser teilweise gefiltert und gelangt in den Boden. Aus diesem Grund ist es in einigen Orten verboten, Klärgruben zu bauen.

Die Lagertanks sind einfach vollständig hermetisch und ähneln einer großen Zisterne oder einem Fass zum Aufbewahren von etwas, und das Austreten von Abfall aus dem Abwassersystem in den Boden ist dann ausgeschlossen. Es stellt sich heraus, dass Sie solche Kapazitäten in jedem Bereich nutzen können. Die besonderen Merkmale solcher Tanks sind ihre Form und Größe. Sie sind in vertikaler und horizontaler Form hergestellt und haben ein rechteckiges oder zylindrisches Design. Wenn wir von ihrer Geräumigkeit sprechen, dann können fertige Produkte ein ausreichend großes Volumen enthalten - von 1 bis 150 m 3 Flüssigkeit. Diese Strukturen sind mit zwei Löchern ausgestattet:

  • Das erste Loch ist der Eingang, mit dem die Abwasserleitung verbunden ist;
  • Das zweite Loch ist ein Revisionsloch, um den Tank zu reinigen, wenn er voll ist.

Meistens wird ein solches Produkt unterhalb des Bodenniveaus installiert, nachdem zuvor eine spezielle Grube ausgegraben wurde, in der die Einheit platziert ist. Dadurch können Sie die allgemeine Ansicht der Site und einen wertvollen Platz speichern, der für andere Zwecke benutzt werden kann.

Es ist erwähnenswert, dass Sie vor dem Kauf eines Tanks entscheiden müssen, aus welchem ​​Material Sie das Produkt kaufen. Davon hängt viel ab. Um Ihnen dabei zu helfen, schauen wir uns an, was die Materialien sind und welche Vorteile sie haben.

Welche Abwasserkanäle sind hergestellt?

Je nach verwendetem Material können alle Kanister in folgende Typen unterteilt werden:

  1. Kunststofftanks.
  2. Metalltanks.
  3. Betonbehälter.

Jedes Material hat seine Vor- und Nachteile, die wir nun diskutieren werden.

Artikel aus Kunststoff

Die gebräuchlichsten Behälter können Kunststoff-Lagertanks sein. Sie haben viele Vorteile, über die wir später sprechen werden, und dank ihnen sind sie so populär. Sie haben neben dem Volumen keine Einschränkungen für die Sammlung von Abflüssen. Alles, was von Ihnen benötigt wird, ist die Installation durchzuführen, nach der das Gerät bereit ist, die gestellten Aufgaben auszuführen. Bitte, es ist sehr einfach, die Installation durchzuführen, es erfordert keine spezielle schwere Artillerie, es ist genug, starke Männerhände zu verwenden. Was sind die Vorteile solcher Modelle:

  1. Geringes Gewicht, das die Installation erleichtert und Ihnen ermöglicht, alles problemlos selbst zu erledigen.
  2. Die höchste Dichtigkeit, die auch bei der Produktion erreicht wird, da keine Schweißnähte vorhanden sind. Daher müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass nicht ganz angenehmer Inhalt ausläuft.
  3. Haltbarkeit Bekanntlich unterliegt Kunststoff keiner Korrosion und ist resistent gegen verschiedene negative Auswirkungen von aggressiven Stoffen, die im Abwasser enthalten sind. Die Lebensdauer eines solchen Produkts beträgt 30 und sogar 50 Jahre, was ziemlich gut ist.
  4. Gute Stärke. Trotz der Tatsache, dass es aus Kunststoff besteht, ist es Metallprodukten nicht unterlegen und kann verschiedenen mechanischen Einflüssen und Belastungen standhalten.
  5. Relativ niedrige Kosten. Wenn Sie über die anderen beiden Arten sprechen, dann werden sie Sie mehr kosten, und der Transport wird auch viel kosten.

Metallprodukte

Solche Behälter nehmen einen ehrenvollen zweiten Platz bei der Verwendung für die Sammlung und Lagerung von Abwasserabfällen ein. Obwohl früher solche Entwürfe häufiger verwendet wurden, stürzten so viele Industrieunternehmen zusammen, und es war sehr einfach, solche Fässer zu bekommen. Die Besonderheit ihrer Installation liegt in der Tatsache, dass die Tanks sehr schwer sind, so dass Sie einen Kran mieten müssen, um sie zu installieren. Wenn du es selbst machen willst - das wird nicht für dich funktionieren. Berücksichtigen Sie dies bei der Berechnung, da Sie für die Vermietung von schwerem Gerät bezahlen müssen. Darüber hinaus sollten einige Kosten auch den Dichtmitteln zugewiesen werden, da unmittelbar vor dem Einbau alle Schweißnähte von ihnen verarbeitet werden sollten. Dadurch kann eine gute Abdichtung erreicht werden, und das Abwasser sollte nicht in den Boden fallen.

Der Hauptvorteil von Metalltanks ist, dass sie langlebig und zuverlässig sind. Sie sind schwer zu beschädigen: Sie vertragen mechanische Belastung und Stress gut. Aber die Nachteile sind viel mehr:

  1. Das Metall ist korrodiert. Deshalb benötigt der Tank vor der Montage innen und außen eine zusätzliche Korrosionsschutzbeschichtung. Dies kann die Lebensdauer des Produkts erheblich verlängern, löst das Problem jedoch nicht vollständig. Mit der Zeit wird es einfach verrotten.
  2. Ein wesentlicher Teil der Tanks besteht aus dünnen Metallblechen, die unter dem Einfluss aggressiver Substanzen nicht lange halten.
  3. Hohe Kosten für das Produkt.
  4. Großes Gewicht, das den Installationsprozess selbst verkompliziert und es teurer macht. Nicht nur, dass das Produkt selbst teurer ist, so müssen Sie für Transportdienstleistungen, Mieten eines Krans, Kaufen eines Dichtungsmittels und anderer Installationsdienstleistungen noch extra bezahlen.
  5. Begrenztes Volumen. Standard für die Lagerung und Sammlung von Abfällen sind gebrauchte Fässer von 200-250 Liter. Dies führt dazu, dass Sie sehr oft den Inhalt extrahieren müssen, besonders wenn Sie eine große Familie haben. Alles wäre nichts, Sie können die Arbeit selbst erledigen (obwohl das unpraktisch ist und Sie spezielle Ausrüstung verwenden müssen), aber wo legen Sie dann den Abfall hin? Daher müssen wir auf die Abwasserkanäle zurückgreifen, die für 200-250 Liter nicht ganz ratsam sind.

Betonprodukte

Es ist sehr selten für die Sammlung und Lagerung von gebrauchten Betontanks. Früher wäre es ratsam, wenn wir heute andere Materialien mit hervorragenden Eigenschaften haben, die für diesen Zweck besser geeignet sind - Beton ist viel schlechter. Und dies hängt hauptsächlich mit den Eigenschaften des Materials selbst zusammen. Beton ist einfach hilflos gegen Feuchtigkeit und Wasser, das es einfach zerstört. Deshalb können Sie einen solchen Tank lange nicht bedienen. Gleichzeitig investieren Sie viel Geld und Mühe in Ihre Ausrüstung. Genau wie bei Metallprodukten ist eine spezielle Ausrüstung erforderlich, um Betonstrukturen zu installieren. Über einige Plus- und Minuspunkte getrennt zu sprechen, ist nicht notwendig, da damit alles klar ist. Heute werden Betonkonstruktionen praktisch nicht verwendet.

Welches Material, um Abfall zu lagern, zu wählen - es ist rein persönlich. Sie können die Vor- und Nachteile einer bestimmten Spezies vergleichen und die besten hervorheben. Aber ehrlich gesagt sind Plastikdesigns am profitabelsten. Alles, was Sie brauchen, ist das benötigte Volumen zu berechnen, das Gerät zu kaufen und es zu installieren, das ist alles! Einfach, einfach und zuverlässig! Solche Tanks werden Ihnen viele Jahre treu dienen und brauchen keine ständige Pflege. Schauen wir uns an, wie wir den richtigen Kunststoffbehälter so wählen, dass er bequem ist und lange hält.

Regeln für die Auswahl von Kunststofffässern

Also, nachdem Sie sich entschieden haben, einen Kunststofftank für die Lagerung von Abfällen zu verwenden, müssen Sie zuerst zu einem Fachgeschäft gehen und eine solche Baugruppe kaufen. Aber wie wählt man die beste Option? Was sind die Auswahlkriterien? Lass es uns herausfinden.

  1. Als erstes müssen Sie die Kapazität (Volumen) des Tanks bestimmen, was sehr wichtig ist. Da es Abfall speichert, denken Sie daran, dass Sie von Zeit zu Zeit, wenn die Kapazität gefüllt wird, der Inhalt abgepumpt werden muss. Wenn Sie die Dusche nicht benutzen und Wasser sparsam verwenden (oft auf dem Land), durchschnittlich 10-20 Liter Kanalisation pro Person. Wenn Sie die Nutzung der Dusche berücksichtigen (die für Wohngebäude einfach notwendig ist), ist die Norm der Verbrauch von ca. 200 Litern pro Mieter. Im Durchschnitt kann diese Zahl zwischen 100 und 150 Litern variieren. Berücksichtigen Sie dabei die Anzahl Ihrer Haushalte und bestimmen Sie das gewünschte Volumen des Produkts. Unten finden Sie eine spezielle Formel, die Ihnen hilft, das optimale Volumen zu berechnen.

Unter Berücksichtigung aller Empfehlungen können Sie einen Behälter kaufen, der Ihren Bedürfnissen voll entspricht und der lange und sicher dient. Jetzt, wo alles fertig ist, können Sie mit den Installationsarbeiten fortfahren, die Sie selbst durchführen können.

Vorbereitende Arbeiten für die Installation eines Abwassertanks

Der Hauptpunkt der Arbeit ist, dass Sie eine große Grube unter dem Tank graben und begraben müssen. Alles läuft auf Landarbeiten hinaus, für die man sich mit solchen Werkzeugen eindecken muss:

  • Schaufel, abhängig von der Anzahl der Assistenten;
  • Sowjetische Schaufel;
  • Eimer;
  • Schrott, für die Arbeit mit Erde, in der es viele Steine ​​gibt;
  • Plumet zum Einstellen der Vertikalität des Aushubs;
  • Niveau;
  • Hammer;
  • Roulette;
  • Heringe und Seil, um Markup zu machen.

Mit allen notwendigen Werkzeugen können Sie zu den vorbereitenden Phasen gehen. Oft sind sie in 3 Kategorien unterteilt:

  1. Vorbereitung von Werkzeugen.
  2. Berechnung des erforderlichen Reservoirvolumens
  3. Den richtigen Ort wählen.

Mit den Werkzeugen haben sie schon herausgefunden. Was das Volumen des Tanks betrifft, gibt es, wie oben erwähnt, eine spezielle Formel, mit der Sie bestimmen können, wie viel Volumen benötigt wird. Diese Formel sieht folgendermaßen aus:

  • V ist das erforderliche Volumen;
  • n - die tägliche Periode, nach der Sie die Reinigungsarbeiten durchführen möchten;
  • x - Anzahl der Bewohner, die im Haus leben;
  • V Tag. - die Abwassermenge, die pro Person pro Tag angenommen wird.

Stellen wir uns zum Beispiel eine Familie vor, die aus drei Mitgliedern besteht. Für 1 Person pro Tag werden ca. 150 Liter Abwasser entnommen. Sie möchten, dass Ihr Tank alle zwei Monate, dh alle 60 Tage, gereinigt wird. Jetzt stellt sich heraus:

Mit dem Rechner können Sie sofort feststellen, dass Ihr gewünschtes Volumen 27 000 Liter beträgt. Es stellt sich heraus, dass der Tank für Ihre Bedürfnisse nicht weniger als 27 m 3 passt, die Sie alle zwei Monate reinigen müssen. Sie können nur Ihre Zahlen ersetzen und bestimmte Schlussfolgerungen ziehen.

Beachten Sie! Berechnen Sie das Volumen des Tanks ist ziemlich einfach. Wenn Sie diesen Punkt vernachlässigen, kann dies zu negativen Konsequenzen führen.

Jetzt müssen Sie einen geeigneten Ort auf Ihrer Website auswählen. Zeigen Sie einfach mit einem Finger auf einen beliebigen Bereich - falsche Taktiken. Es gibt spezielle Anforderungen für die Reservierung des Tanks, die beachtet werden müssen:

  1. Um das Abwasser frei zu leiten und die Schwerkraft in den Tank fließen zu lassen, muss es an der tiefsten Stelle Ihres Standorts installiert werden. Dann werden die Rohre geneigt aufgestellt und bilden keine Holzschuhe.
  2. Um sicherzustellen, dass der Behälter leicht zu reinigen ist, ist es wichtig, Zugang zum Aufstellungsort zu gewähren, so dass die Waschmaschine leicht dorthin gelangen kann. Und das trotz der Tatsache, dass Sie planen, den Tank selbst zu reinigen.
  3. Es wird empfohlen, dass die Abwasserrohre, durch die die Kanalisation in das Schiff gelangt, gerade sind. Aus diesem Grund müssen Sie keine zusätzliche Ausrüstung, wie zum Beispiel Drehbohrungen, installieren.
  4. Um die unangenehmen Gerüche aus dem Tank nicht zu "genießen", sollten Sie ihn nicht zu nahe an Ihr Zuhause bringen. Aber selbst wenn das Reservoir weit entfernt ist, führt dies zu zusätzlichen Verschwendungen, da die Länge der Pipeline länger ist. Der optimale Abstand vom Container zum Haus beträgt 6 m.

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie nur noch den Ort auswählen und mit der Installation beginnen. Das werden wir jetzt machen!

Installieren eines Kunststoffbehälters

Einer der wichtigen Vorteile von Kunststoffprodukten ist die einfache Installation. Selbst wenn Sie nicht die richtige Erfahrung in Bau und Sanitär haben, können Sie alles selbst machen. Alles, was Sie brauchen, sind geeignete Werkzeuge, Anweisungen folgen, einige Hilfe von einem Freund oder Verwandten und in der Tat ein Wunsch! Teilen wir die gesamte Arbeit in mehrere Stufen auf, damit es für Sie bequemer und verständlicher ist:

  1. Zuallererst müssen Sie an dem Ort, den Sie ausgewählt haben, eine Grube oder eine Grube für einen Panzer graben. Dazu müssen seine Abmessungen bestimmt werden, die direkt von der Einheit selbst abhängen. Die Grube sollte den Abmessungen des Produkts entsprechen, und Sie müssen mit jeder Seite von 50 cm eine kleine Lücke machen, um sie später zu sichern.
  2. Also, die notwendigen Größen, für die Bequemlichkeit der Arbeit erlernt, können sie auf den Boden selbst gebracht werden, das heißt, das Markup machen. In diesem Fall benötigen Sie ein Maßband, einen Hammer, ein Seil und Stifte (Sie können Verstärkungsstücke nehmen). Nachdem Sie den zukünftigen Ort markiert haben, können Sie mit dem Graben der Fundamentgrube beginnen.
  3. Alle Arbeiten sollten mit einer Schaufel und Schrott durchgeführt werden, wenn es erforderlich ist. Horizontal graben ein Loch selbst wird leicht sein, aber hier geht es tiefer, es wird schwieriger zu arbeiten. Daher empfehlen wir, die Hilfe eines "guten" Freundes oder Verwandten zu nutzen, der Ihnen hilft. Einer von euch wird graben, die Eimer mit Erde füllen, und der andere wird sie herausziehen und die Erde ausgießen. Sie können regelmäßig wechseln, um Kraft zu sparen.
  4. Vergessen Sie nicht, alle Arbeiten lückenlos und waagerecht zu überwachen, damit keine starken Unterschiede entstehen. Es kann sein, dass der Aushub uneben ist und der Stausee einfach nicht eintreten wird. Um sich vor unnötigen Arbeiten bei der Installation und Entfernung des Geräts zu schützen, kontrollieren Sie zunächst den Vorgang des Grabens.
    Wenn Sie nicht wollen, ihre eigenen auszuheben und Unterkunft und Ihr Geld können Sie spezielle Ausrüstung verwenden, wie zum Beispiel einen Bagger, der einfachste Weg, um ihn zu mieten, den Prozess zu beschleunigen und Strom sparen.

Damit ist die Arbeit abgeschlossen und Ihr Tank ist betriebsbereit. Wenn alles richtig ausgewählt und richtig installiert ist, wird es Ihnen viele Jahre dienen und Ihren Lebensunterhalt in einem komfortablen und angenehmen Zuhause sichern.

Und damit Sie wissen, wann es Zeit ist, den Tank zu reinigen, können Sie einen Signalschwimmer verwenden. Eine Reihe von Produkten enthält ein solches Element, aber wenn Sie es nicht haben - es spielt keine Rolle. Sie können es selbst machen. Um zu bringen Ideen zum Leben, nehmen Sie die Stahlstangen, helle Kugel aus Schaumstoff, Aquarium Saugnapf und Kleber „flüssige Nägel“. Also zuerst die Markierungsskala auf die Leiste anwenden. Es ist besser, wenn es fluoreszierende Farbe ist. Am Ende der Stahlstange legen Sie den Saugnapf, den Sie auf den Boden kleben müssen. So wird die Stange sicher fixiert und der Boden nicht beschädigt. Nun, und am Ende auf der Rute ist es notwendig, einen hellen Ball zu pflanzen, der sich frei auf Ihrer gemachten Skala bewegen wird. Platziere den Schwimmer so, dass du sofort bemerkst, wo dein Ball ist, wenn du den Deckel öffnest. Es zeigt die Menge des Inhalts an.

Wie Sie sehen können, ist es nicht so schwierig, einen Abwassersammeltank auszustatten. Die ganze Arbeit kann leicht ohne die Hilfe von Fachleuten, die übrigens anständiges Geld von Ihnen für diesen Dienst nehmen würden, unabhängig erledigt werden. Die Verwendung eines solchen Kunststoffbehälters ist ratsam, das Material hat eine große Anzahl von Pluspunkten, und dieses Design wird Sie lang genug halten. Dies kann gesagt werden, ist eine Zwischenlösung zwischen der Senkgrube und der Klärgrube, und es ist aus einem ökologischen Gesichtspunkt gerechtfertigt.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, schreiben Sie uns darüber! Wir freuen uns, Ihnen bei der Lösung verschiedener Probleme und Probleme zu helfen.

Video

Das folgende Video zeigt die Installation eines Kunststoffbehälters für die Kanalisation:



Nächster Artikel
Wie man eine alte Toilette entfernt: Technologie der Demontage alter Sanitärkeramik