Was sind die Größen der Installation für die Toilette?


Heute haben Toiletten ein verbessertes Design als in den vergangenen Jahrhunderten. Sie sind kompakter und schlanker geworden als die, die in der Vergangenheit waren. Zusammen mit dem Design hat sich auch die Installationsmethode geändert. Sie können an Wänden aufgehängt werden. Zu diesem Zweck wird die sogenannte Installation verwendet. Mit Hilfe der Toilette ist es leicht an der Wand der Toilette aufgehängt. In den Toiletten einiger Wohnungen-Neubauten, können Sie eine ähnliche Option für die Installation einer Toilette sehen. Wenn Sie die Installation nicht haben, können Sie sie installieren. Zuerst müssen Sie herausfinden, was es ist, welche Arten, Plus und Minus, Größen usw.

Was ist eine Installation und wie wählt man sie?

Was ist die Installation wirklich? Viele Menschen denken, dass dies ein moderneres Beispiel für die Installation eines Toilettenspültanks ist. Aber das ist nicht wahr. Installation - ein spezieller Rahmen, der zur Befestigung der Toilette und aller ihrer Komponenten dient. Es sieht ästhetisch in einem kleinen Raum aus und versteckt alle Kommunikation. Sie können in Sanitärgeschäften gekauft werden, wo Sie eine große Vielfalt dieses Geräts sehen werden. Für diejenigen, die versuchen, sich zum ersten Mal zu etablieren und oberflächliche Vorstellungen von Auswahl und Installation zu haben, ist es nicht einfach. Schließlich müssen Sie die richtige Größe, das richtige Modell und das richtige Design wählen. Als nächstes betrachten wir die wichtigsten Parameter, auf die wir achten müssen.

Welche Art von Installation sollte ich wählen?

Das beste Installationssystem für das Preis-Leistungs-Verhältnis. GROHE Rapid SL

Die Installationen sind in zwei Haupttypen unterteilt: Rahmen und Block. Die Rahmeninstallation ist ein Stahlrahmen. Um es, mit Hilfe von speziellen Stiften, eine Toilettenschüssel, eine Abflusszisterne, ein Abwasserkanalrohr zu befestigen. Es gibt verschiedene Arten der Befestigung aller Komponenten. Jeder von ihnen unterscheidet sich voneinander. Zum Beispiel die Art von Wandbefestigungen. Hier sind die Toilettenschüssel und andere Komponenten an den vier Hauptpunkten angebracht. Auch auf dem Rahmen der Installation sind Beine, mit deren Hilfe es am Boden befestigt ist. Aber diese Art der Befestigung ist nur für die Hauptwälle geeignet.

Wenn Sie bezweifeln, dass die Wand in der Toilette der Belastung nicht standhalten kann, können Sie eine Installation einer Bodenbefestigung erwerben. Für eine universelle Zuverlässigkeit wird der kombinierte Typ ebenfalls verkauft. Vor dem Kauf, beurteilen Sie den Zustand der Wände in der Toilette. Denn alles hängt von ihrer Zuverlässigkeit ab.

Die Blockinstallation hat keinen Kontakt zum Boden

Wenn ein Installationsort für die Installation schlecht ist, dh an der Wand oder auf dem Boden kein freier Platz vorhanden ist, können Sie den Eckrahmen verwenden.

Die Größen der Rahmeninstallation variieren. Die Breite beträgt 50 - 60 cm, die Tiefe beträgt 15 bis 30 cm Die Höhe der Installation wird individuell gewählt. Meistens kaufen sie 80 Zentimeter, obwohl es mehr gibt, 140 Zentimeter oder mehr.

Rahmeninstallationen der winkelförmigen Struktur sind an der Verbindung von zwei Wänden oder Trennwänden befestigt. Gleichzeitig sind sie nicht an den Wänden selbst befestigt. Dies ist praktisch in Bezug auf die Bedienung des Geräts und des Innenraums. Und in Bezug auf die Kosten werden mehr als andere Arten der Befestigung kosten.

Blockinstallation zu einem Preis ist billiger als der Rahmen. Aber es hat einige Funktionen:

  • Sie können nur an tragenden Wänden installiert werden. Andernfalls ist die Installation nicht möglich.
  • An den aus dem Anker geschweißten Monoblock ist der Ablauftank befestigt.

Das heißt, es ist abgeflacht und hat eine Zisterne aus Kunststoff in der Armatur. Es gibt einen speziellen Verschluss, an dem die hängende Toilettenschüssel befestigt ist. Das Gerät wird von innen, einer zuvor vorbereiteten Nische, vollständig in die Wand eingebaut. Kann auch nach der Montage der Wand installiert werden. Die Abmessungen der Blockinstallation sind wie folgt: Die Breite wird Standard, und die Länge und Höhe variiert zwischen 10 - 15 und 100 cm. Im Vergleich zum Rahmen ist der Block einfacher an der Hauptwand zu installieren.

Gesamtmaße der Installation

Überprüfen Sie vor der Installation alle wichtigen Punkte. Nach der Installation wird es schwierig, etwas zu ändern, weil die Teile bereits hinter der Wand sind. Dann müssen Sie die Wandverkleidung zurücknehmen, um Zugang zu den Details zu erhalten.

Wie wählt man eine hängende Toilette? Es sollte angemerkt werden, dass die hängende Toilettenschüssel eine Anzahl von Vorteilen gegenüber der gewöhnlichen aufweist:

  • garantiert Sauberkeit im Badezimmer;
  • ist kompakt. Es braucht wenig Platz, im Gegensatz zu einer normalen Toilettenschüssel;
  • hat Optionen für das Ablassen von Wasser: 3 oder 6 Liter. Dies gewährleistet einen wirtschaftlichen Wasserfluss;
  • Trotz der scheinbaren Brüchigkeit, hat eine große Tragfähigkeit von bis zu 400 Kilogramm.

Aufgrund seiner Vorteile gewinnt die Hänge-Toilette in den Badezimmern immer mehr an Beliebtheit. Abhängig von der Größe ist unterteilt in:

  • klein, bis zu 54 cm lang, sie sind in Räumen mit kleiner Fläche installiert;
  • Medium, die eine Länge von 54 - 60 cm haben.Dies ist die häufigste Option;
  • groß, mit einer Länge von bis zu 70 Zentimetern. Geeignet für ältere und große Leute.

Es ist wichtig, wenn die Installation und die Toilette installiert werden. Die hängende Toilettenschüssel sollte in einem Abstand von 18 - 23 cm von der Installation entfernt sein. Daher sollte vor dem Kauf im Voraus erfolgen, um Messungen vorzunehmen.

In den Geschäften für das Haus sehen Sie eine große Auswahl der notwendigen Produkte für das Badezimmer. Achten Sie auf das Herkunftsland. Qualitätsinstallationen werden mit vorgefertigten Löchern verkauft. Im Kit enthalten sind auch die notwendigen Befestigungselemente: Schrauben, Dübel. Ihre Köpfe sind jedoch aus Kunststoff und so konfiguriert, dass sie mit bestimmten Tasten funktionieren. Das Installieren der Installation erfordert eine sichere Anlage. Wenn Sie tragende Wände haben, müssen Sie die Ankerschrauben separat erwerben.

Um die Aufgabe zu erleichtern, kaufen Sie alle Produkte vom selben Hersteller. Dann werden Inkonsistenzen während der Installation nicht auftreten. Alle Details des Produkts derselben Produktion werden bis ins kleinste Detail berechnet, so dass es keine Probleme mit der Hardware geben wird.

Wenn Sie sich Sorgen um die Zuverlässigkeit der Wand machen, verwenden Sie einen speziellen Befestiger für Anker. Die Art der Konstruktion und Größe sind nicht wichtig.

Stellen Sie sicher, dass im Kit Befestigungselemente vorhanden sind. Wenn sie nicht verfügbar sind, müssen Sie es selbst kaufen. Das ist nicht schlecht, manchmal kommt es vor, dass Verschlüsse minderwertig sind.

Wenn Sie sich entscheiden, die Konstruktion nicht nur an der Wand, sondern auch am Boden zu befestigen, werden höchstwahrscheinlich keine zusätzlichen Materialien benötigt. Sie können die enthaltenen verwenden.
Meistens wird eine normale hängende Toilettenschüssel 40x55 cm groß sein, dann sollte eine Toilette in einer Breite von 10-25 cm und einer Länge von 35-50 cm angeordnet werden.Für die Bequemlichkeit der Verwendung ist es notwendig, zusätzlichen 20 cm Platz auf beiden Seiten zuzuordnen 80x60 cm in der Front.

Installationsanleitung

Die Installation ist hinter der Wand versteckt

Hier ist ein kurzes Verfahren zum Installieren der Installation, dann orientieren Sie sich. Die Hersteller haben alle Details durchdacht, so dass die Schwierigkeiten nicht sein sollten:

  1. Der Ort ist bestimmt;
  2. Die Parameter werden entfernt.
  3. Die Installation selbst ist an der Wand befestigt;
  4. Dann die Toilette;
  5. Das Niveau der Konstruktion wird überprüft;
  6. Die Toilettendeckel ist installiert.

Sei vorsichtig mit den Befestigungen. Beachten Sie beim Entfernen der Parameter, dass die Zeichnung des installierten Produkts an der Wand flach war.

Wie wählt man die richtige Größe der Installation? Dies ist ein sehr wichtiges Thema. Die Abmessungen sollten in Übereinstimmung mit den Abmessungen der Toilette ausgewählt werden und die Zuverlässigkeit der Wand, die Parameter der Nische berücksichtigen. Um Fehler zu vermeiden, müssen Sie sorgfältig alles messen. Wenn Sie beispielsweise einen Fehler machen, wenn die Größe der Installation nicht mit den Abmessungen der Toilette übereinstimmt. In diesem Fall müssen Sie den gekauften Artikel zurück in den Laden bringen oder gegen einen geeigneten umtauschen. Die häufigsten sind Installationen mit einer Höhe von 112 cm und einer Breite von 50 cm. Sie müssen also für solche Dimensionen Toilette und Nische geeignet wählen.

Installation für die Toilette: seine Abmessungen und Arten

Installation ist nichts weiter als ein Stahlskelett eines verschobenen Rohrleitungssystems.

Ein Stahlrahmen mit den notwendigen Löchern und speziellen Befestigungseinheiten hält einer großen Belastung stand (fast alle Systeme sind für eine Belastung von 500 Kilogramm ausgelegt), und dies ist die Grundlage des gesamten Designs.

Während beeindruckende Einstellungen und Namen sich der Rahmenraum weitgehend deutlich ermöglicht in kleinen Bädern sparen, weil dank der erfolgreichen Platzierung und Installation einer bestimmten Art von Sanitär-und Abwasserrohre, nicht nur deutlich Platz spart, sondern auch ein attraktives Erscheinungsbild zu schaffen.

Immerhin dehnt sich bei der Verwendung einer hängenden Toilettenschüssel der Raum optisch aus, da die überschüssigen Elemente des Innenraums entfernt werden - der Abflussbehälter, das Gerät selbst scheint in der Luft zu schweben, wodurch die Bodenfläche erweitert werden kann.

Stellen Sie sich vor, was die Installation selbst ist, Sie können nur alle Elemente auflisten:

  • Stahlrahmenrahmen;
  • ein Abwassertank;
  • die Befestigung des Rahmens an der Wand und am Boden;
  • Abstandshalterelemente;
  • ein Toilettensitz;
  • Entwässerungssystem;
  • Sanitärarmaturen;
  • Abwasserrohre;

Abmessungen

Abmessungen des Rahmensystems

Die Hauptmaße bei der Rahmenmontage sind also die Abmessungen des Rahmens und der Hauptteile:

  1. Eingebauter Abwassertank Fast alle Hersteller sind aus hochwertigem Kunststoff gefertigt und haben für alle Markengrößen von 90 mm Dicke, Breite bis 500 mm vereinheitlicht.
  2. Höhe des Rahmenrahmens - 1020-1400 mm, von denen 200 mm in den Betonboden des Bodens eingegraben werden.
  3. Rahmenbreite - 500 mm.
  4. Tiefe der Installation von 150 bis 300 mm.
  5. Höhe vom Boden bis zur Mitte des Abwasserrohrs der Schüssel - 220 mm.
  6. Löcher zur Befestigung der Stifte des Toilettensitzes - 320 mm.
  7. Der Abstand zwischen den Mitten der Löcher zur Befestigung der Toilettenschüssel praktisch für alle Arten und Arten von Rahmen ist universell gemacht - 180 und 230 mm.

Abmessungen des Blocksystems

Blocksystem:

  1. Höhe - 800-1000 mm.
  2. Tiefe - 100-150 mm.

Das Wandmontagesystem hat, je nach Hersteller, passende Löcher für die Ankerbolzen, aber die meisten haben sie an den Ecken der Struktur und nur einige haben zusätzliche Löcher in der Mitte.

Maße der hängenden Toilettenschüsseln

Trotz der Tatsache, dass die Abmessungen der Hängesysteme klein erscheinen, ist es in vielerlei Hinsicht nur eine optische Täuschung, die hoch aufragenden Schalen dieser Sanitärkeramik haben recht reale und spezifische Dimensionen:

  1. Länge eines Produkts eines Klassenstandards (Nicht „Mini“ oder „mittel“, sozusagen auf einem Standard-Consumer) - 500 bis 600 mm (sofern nicht ausdrücklich klein - ist das Produkt von bis zu 54 cm, der „Standard“ - 550-600 mm, aber es erhöhte sich auf 700 mm ).
  2. Gerätebreite von 300 bis 400 mm.
  3. Höhe der Schüssel von 300 bis 400 mm.

Wie wähle ich die richtige Größe für die Installation?

für einen großen Raum, wo es möglich ist, installieren nicht nur die Toilette, sondern auch ein Bidet, ein bevorzugtes Rahmensystem für die Räume mit einem Kapitalanlagewand - - von der Wahl der Art und Größe der Struktur weitgehend durch die Größe eines Badezimmers beeinflusst wird Block in Nicht-Standard-Zimmern, können Sie die Ecke der Rahmens Installation verwenden.

In jeder spezifischen Situation muss man von den spezifischen Bedingungen der Räumlichkeiten ausgehen und nicht nur den Wunsch des Kunden, sondern auch die elementaren Normen berücksichtigen:

  1. Der Mindestabstand vom Rand der Toilettenschüssel bis zur davor liegenden Wand nicht weniger als 60 cm.
  2. Beachten Sie den Abstand von der Mitte des Geräts zu den Seiten, das ist auch ungefähr 60 cm.

Die heute verwendeten Befestigungssysteme sind in zwei annähernd gleiche Teile unterteilt:

  1. Rahmen Installation.
  2. Blockieren Installation.

Die erste Art erhielt ihren Namen von der Gestaltung des Trägerteils - ein Stahlrahmen, an dem alle Komponenten der Struktur befestigt sind. Frame-System ist gut, weil es fast universell ist - es kann in der Nähe der Wand installiert werden und in der Wand selbst montiert werden.

Darüber hinaus kann es auch als Basis für die Trennwand verwendet werden, da der Rahmen an mehreren Stellen befestigt werden kann - sowohl an der Wand als auch am Boden und in einigen Fällen nur am Boden.

Das Plus der Rahmenkonstruktion ist die Sorge der Hersteller über das Vorhandensein vieler Zubehörteile in der Anlage und die ausgezeichnete korrosionsbeständige Behandlung der Struktur. Der Nachteil ist vielleicht der Preis für eine solche Arbeit.

Meistens wird diese Art von Installation in Räumen verwendet, in denen es möglich ist, eine Nische in der Hauptmauer zu errichten und somit alle Elemente der Installation zu verbergen. Aus diesem Grund sind Trennwände oder Wände mit geringer Dicke für die Installation absolut nicht geeignet.

Und wenn jetzt fast jeder über verschiedene Komfortsysteme eines Badezimmers Bescheid weiß, wird es um den Preis gehen. Der Preisunterschied einiger Systeme, die in Bezug auf die Funktionsmerkmale fast identisch sind, kann bis zu 5000 Rubel betragen.

In der ersten Zeile stehen wie immer Werke deutscher und Schweizer Firmen. Die Rahmenkonstruktionen der Sanitärhersteller beginnen bei 15.000 Rubel, das bedeutet eine komplette Installation, einschließlich des Abflussknopfes, aber ohne Toilette.

Eine bescheidenere Version der deutschen Produktion, bei der der Pflaumenknopf separat angeboten wird, kostet etwa 8.000-9.000 Rubel. Das Blocksystem kostet noch weniger, etwa 7500 Rubel. Sie können die Ausrüstung selbst wählen, zum Beispiel wird der Tank von 5000 Rubel kosten.

Das wirtschaftlichste wird ein System von unvollständigen Teilen sein, solch ein Designer der Rahmeninstallation als Ganzes kostet 7000-8000 Rubel, jedoch wird es etwas mehr erfordern, im Vergleich mit der Konditionierungsversion der Zeit für die Installation und Installation.

Vor- und Nachteile

Angesichts der positiven Seiten und Ideen, den Abflussbehälter in der Wand zu verstecken und die Toilette über den Boden zu hängen, können Sie sofort einige angenehm positive Momente erkennen:

  1. Neue Ausrüstung.
  2. Hängen in der Lufttoilette schafft keine Probleme im Sex-Raum - das Problem der Reinigung darunter ist ein für alle Mal gelöst.
  3. Praktisch bei der Installation.
  4. Installation, wird deutlich die Größe des Raumes nicht nur optisch, sondern auch realo - Die gebrauchten Behälter der Ablaufbehälter sind nicht weniger traditionell, aber sie sind viel kompakter und unter Berücksichtigung der Lage hinter der Gipskartonkonstruktion werden sie keine Probleme mit dem Standort schaffen.

Neben den Vorteilen gibt es aber auch Nachteile, an die man sich erinnern muss:

  1. Die Installation selbst ist sehr robust und zuverlässig, aber unter Beachtung der korrekten und vor allem qualifizierten Vorgehensweise bei der Installation nur die empfohlenen Verbindungselemente und Komponenten verwenden.
  2. Verlegung als Unterlage für Gipskartonplatten wird den Zugang zur Kommunikation überschreiben, deshalb ist es vor der Installation notwendig, es nicht einfach zu reparieren, aber Wasserrohre und Abwasserrohre zu ersetzen, wenn die Installation im Gelände des alten Hauses geplant wird.

Suspended Toilette - Abmessungen, Montageart, Arten der Installation und andere Funktionen

In diesem Artikel werden wir versuchen, in einer Vielzahl von Markt ausgesetzt Toiletten, um herauszufinden: Was sind sie, wie an der Wand montiert werden, welche Materialien bestehen und was sind die Größen von Toiletten aufgehängt, die im russischen Einzelhandel zu finden ist.

Grimassen des Marktes

Ungefähr bis in die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts waren die Beziehungen zwischen Produzenten und Konsumenten in europäischen Ländern normal. Gesund. Logisch.

Die Abmessungen der Toilettenschüsseln liegen normalerweise nahe bei denen, die in dieser Zeichnung angegeben sind

Der Verbraucher war für ein Objekt oder eine Dienstleistung gefragt. Der Hersteller hat ihn zufriedengestellt. Der Hersteller, der das beste Produkt zum gleichen Preis wie die Konkurrenz anbieten konnte, war ein Erfolg. "Best" bedeutet in der Regel "zuverlässiger und langlebiger".

Der Moment jedoch kam, als alle vernünftigen Bedürfnisse der Mittelschicht erfüllt wurden. Der Markt ist gesättigt. Jeder, der vernünftige Kräfte einsetzt, könnte alles bekommen, was er braucht - Nahrung, Unterkunft, Kleidung und sogar ein Transportmittel. Und die Dinge wurden so zuverlässig wie möglich gemacht und lange bedient.

Die Hersteller haben sich die Köpfe gekratzt und entschieden: Da keine Nachfrage nach neuen Produkten besteht, muss diese geschaffen werden! Wie? Als erstes müssen die Menschen davon zu überzeugen, dass sie dringend gut essen müssen, ein gutes Haus - ein Haus mit fünf Zimmern, nicht drei, und dass jeder, der aus dem eigenen „Rolex“ verschiedenen Uhren - ein Bettler Verlierer.

Und eine neue Geschichte begann. Vom Mann wurde es nur einer - verlangt, mehr zu verbrauchen. Der ideale Bürger war derjenige, der sein ganzes Leben dem Streben nach technischen Innovationen widmen wird. Worüber er hilfreich werben wird.

Es scheint, dass das Neue im Bereich der Sanitärkeramik gedacht werden kann? Die menschliche Anatomie erlaubt Ihnen einfach nicht, die Toilette für etwas ungewöhnliches und zweifellos eine modische Weise zu benutzen. In den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts hat sich jedoch ein genialer Marketingexperte ein Novum ausgedacht: eine Toilette, die nicht auf dem Boden steht, sondern in der Luft schwebt.

Wir müssen zugeben: es ist wunderschön. Aber nach einer neuen Befestigung wird ein Haufen neuer Probleme gezogen

Natürlich dann eine Begründung der Verdienst des neuen Designs war: es einfacher ist, Fußböden zu reinigen, jetzt der Boden eine regelmäßige Form hat, können Sie es tun, ohne das Mosaik unter der Basis der Toilettenschüssel zu reißen.

Die Ära der neuen Mode begann. Jetzt ist es wichtig, eine Toilette zu haben, die an der Wand befestigt ist. Die klassische Performance wurde sofort obsolet.

Der größte Teil der Bodentoilette wurde in den Billigsektor des Marktes verlegt, der Preis wurde von neuen Entwürfen besetzt - hängenden Toilettenschüsseln und Installationen für sie.

Klarstellung: Das bedeutet nicht, dass die Hersteller von klassischen Boden-WCs den teuren Markt verlassen haben.

Floor Toiletten aus Granit oder Marmor im Wert von mehreren zehntausend Dollar werden jetzt erfolgreich verkauft. Sowie relativ kostengünstige Pendeltoiletten mit Installationen.

Diese Toilette mit den Installationskosten im russischen Einzelhandel weniger als acht tausend Rubel. Teuer, aber nicht prohibitiv

Design-Funktionen

Wir werden jedoch nicht blind an Werbung glauben und der Mode folgen. Stattdessen werden wir versuchen, die Vor- und Nachteile der Hängetoilette nüchtern abzuwägen.

Vorteile

  • Wie bereits erwähnt, verhindert die Nassreinigung des Bodens nun nichts mehr. Das Dunkle, Staubige und Feuchte unter der Zisterne bleibt in der Vergangenheit.
  • Das System eines warmen Fußbodens oder eines komplizierten Mosaiks auf dem Boden stößt jetzt nicht auf Hindernisse in Form eines Toilettensitzes. Beachten Sie, das ist die Aussage der Produzenten, nicht der Autor des Artikels.
  • Die Maße der hängenden Toilettenschüssel sind viel kleiner als die Größen der Toilettenschüssel mit einem Tank und einem Regal darunter. Dies ist auch einer der Hauptpunkte der Werbung. Später werden wir seine Wahrheit herausfordern.
  • Endlich eine absolut reale und unbestreitbare Würde: Der Raum ist optisch geräumiger und leichter.
    Die menschliche Sicht schätzt den Raum entsprechend dem Bereich über und unter der Decke und dem Boden. Aus diesem Grund empfehlen wir in kleinen Räumen nicht, Zwischengeschosse zu bauen.

Es ist schwer zu diskutieren - der Raum ist optisch geräumiger

Nachteile

  • Nur die Toilette selbst bleibt in Sicht, Alle Kommunikationen mit dem Tank werden aus dem Sichtfeld entfernt.
    Wenn die Toilette an einer Rahmeninstallation angebracht wird - dann unter der dekorativen Verkleidung der Gipskartonplatte mit Fliesen oder Wandverkleidungen. Wenn eine Blockinstallation verwendet wird, wird sie oft einfach ummauert.
    Somit wird die erste Regel des Sanitäringenieurwesens verletzt: Alle Kommunikationen müssen leicht zugänglich sein.
  • Reparatur und Wartung der Tankverstärkung ist jetzt schwierig. Installation einer Toilettenschüssel mit Installation - auch.
    Wenn jemand vorher mit einem Minimum an Werkzeugen die Toilette wechseln und reparieren könnte, ist es jetzt notwendig, einen Spezialisten zu rufen.
    Es ist wünschenswert - von der ursprünglichen Serviceabteilung. Somit verdient der Produzent wieder beim Käufer.
  • Die kleine Größe der hängenden Klosettschüssel im Vergleich zum klassischen Analogon - ach, der Mythos. Der Hersteller vergisst aus irgendeinem Grund die Installation, die eine sehr deutliche Dicke aufweist.
  • Wenn der Austausch der Bodentoilette zu jeder Zeit möglich ist und die Gestaltung des Raumes nicht stört, wird die Installation durch eine Hängetoilette ersetzt - ein Ereignis, das viel ernster ist. Ich werde wieder eine Toilette reparieren müssen.

Nicht jeder wird die Hölle der Reparatur wiederholen wollen

Es ist leicht zu sehen, dass wir neben dem visuellen Raum des Raumes einen Haufen ernsthafter potenzieller Probleme haben.

Wie wird eine hängende Toilettenschüssel befestigt?

Wie bereits erwähnt, wird zu diesem Zweck die sogenannte Installation verwendet - das Befestigungssystem, das gleichzeitig den Tank, die Wasserversorgung und den Abwasserauslass verdeckt.

Welche Installationen gibt es?

  • Die Blockinstallation wird nur an der Hauptwand angebracht. Es ist ein Kunststofftank mit einer Reihe von Armaturen, Platten zur Befestigung mit Ankerbolzen und Bolzen zur Befestigung der Toilette.

Hängende Toilette mit Installation, die Abmessungen in der Toilette werden viel kleiner sein, wenn die Installation in einer Nische in der Wand eingelassen wird.

Der Hauptvorteil des Designs: relative Billigkeit. Der Hauptnachteil: Wie bereits erwähnt, ist die Installation an der Hauptwand montiert. Leichte Trennwände passen prinzipiell nicht.

Die Blockinstallation ist in die Hauptwand eingelassen

  • Rahmeninstallation. Es ist nicht länger ein Tank mit einem Paar Haarnadeln für die Toilette, sondern ein vollwertiger massiver Rahmen - ein Verschluss, in dem der Tank und der Wasseranschluss ausgekleidet sind und die Toilette mit dem Abwasserkanal verbunden ist.
    Die Rahmeninstallation kann an zwei oder vier Punkten an der Wand befestigt werden; kann in zwei Punkten an der Wand und in zwei - auf dem Boden.

Schließlich kann es nur auf dem Boden ruhen. Darüber hinaus kann die Rahmeninstallation direkt ausgeführt werden, für die Installation an einer ebenen Wand oder in einem offenen Raum konzipiert werden, und eckig - entworfen, um an der Kreuzung von zwei Wänden installiert zu werden.

Hauptvorteil: Absolute Unabhängigkeit von Wänden ist möglich. Eine Rahmeninstallation kann an jedem beliebigen Punkt in einem Raum installiert werden, solange die Kommunikation angeschlossen ist. Nachteil: Bequemlichkeit ist nicht billig.

Eine Rahmeninstallation kann überhaupt auf eine Wand verzichten

Gesamtabmessungen

Die Standardgrößen der Toilettenschüssel sind:

Die Länge beträgt 500 bis 600 Millimeter;

Breite von 300 bis 400 Millimeter;

Höhe von 300 bis 400 Millimeter. Es ist genau die Höhe der Tasse selbst und nicht die Höhe ihrer Installation.

Bitte beachten Sie: Wir sprechen über Standardprodukte. Zum Beispiel können die entworfenen hängenden Toilettenschüsseln, die von renommierten Designern entworfen wurden, die unerwartetsten Abmessungen aufweisen: Bequemlichkeit und Kompaktheit werden oft einem nicht standardmäßigen Aussehen geopfert.

Eingebaute Abfallbehälter für hängende Toilettenschüsseln sind aus Kunststoff und haben eine Standarddicke von 90 Millimetern. Die Breite kann unterschiedlich sein; im Allgemeinen passt es in 500 Millimeter.

Die Installation für eine hängende Toilettenschüssel hat Abmessungen abhängig von ihrer Art:

  • Für die Rahmeninstallation Tiefenbereiche von 150 bis 300 Millimeter (häufiger näher bei 150), Höhe von 800 (gekürzte Version für die Montage unter dem Fenster oder an der Dachschräge) bis 1400 Millimeter; Breite von 500 bis 600 Millimeter.

Hier haben wir nur eine verkürzte Version

  • Für die Blockinstallation Breite liegt in der Regel in den gleichen Grenzen, Höhe - bis zu 1000 Millimeter, Tiefe - von 100 bis 150.

Schließlich ist es möglich, den versenkten Spülkasten ohne Installationssystem und eine direkt an der Wand hängende Toilette zu trennen. Dies ist keine vollwertige Installation der Toilette; Es ist jedoch möglich, es hinsichtlich der Zuverlässigkeit den Rahmeninstallationen der besten Hersteller nicht unterzuordnen.

Wie man eine Toilette ohne Installation hängt?

Und widmen wir diesem Thema einen eigenen Abschnitt des Artikels.

Wie man eine hängende Toilette ohne Installation anbringt

  • Zwei Stollen mit Gewinde über die gesamte Länge. Der Durchmesser beträgt 20 mm, die Länge beträgt 60-80 cm.
  • Vier Muttern und Unterlegscheiben mit dem entsprechenden Durchmesser.
  • Etwa vier bis fünf Eimer Beton.
  • Schalung zum Gießen.
  1. Löcher markieren. Die Höhe des Toilettensitzes über dem Boden sollte etwa 40-45 cm betragen.
  2. Bohren Sie die Wand durch und durch.
  3. Wir gehen durch die Mauer. Von der gegenüberliegenden Seite des Toilettensitzes der Wand sind sie mit Muttern und Unterlegscheiben befestigt.

Auf der anderen Seite der Wand wird das Ergebnis sein

Das sieht ungefähr so ​​aus wie ein bereites Abwassersystem

  1. Wir sammeln die Schalung und füllen sie mit Beton. Vergessen Sie nicht die Nut für den Tank. Das Aushärten des Mörtels in der Schalung sollte mindestens eine Woche dauern.

Das Ergebnis wird ungefähr so ​​sein

  1. Dann ist alles nach dem Standardszenario: Wir fetten den Anschluss des Toilettenabflusses mit dem Kanalisationsabdichtungsmittel, montieren es und verbinden den Tank.

Die Toilette ist installiert, die Toilette ist fertig für die dekorative Ausstattung

Wenn Sie die Muttern nicht auf der gegenüberliegenden Seite der Wand und den Enden der Stollen lassen wollen, können Sie eine Wand bohren und von der gegenüberliegenden Seite mit einem großen Durchmesser des Bohrers um zwei bis drei Zentimeter bohren. Muttern mit Unterlegscheiben werden in diese Löcher gedämpft, die dann leicht mit Spachtelmasse abgedeckt werden können.

Nützliche kleine Dinge

Schließlich gibt es einige nützliche Fakten und Tipps, die bei der Auswahl, Bedienung und Installation einer hängenden Toilettenschüssel helfen können.

  • WC-Schüssel Die Abmessungen der Abstände zwischen den Befestigungslöchern betragen 18 oder 23 Zentimeter.
  • Wenn ein mechanischer Spülantrieb verwendet wird - die Wand zwischen dem Knopf und dem Tank sollte dünn sein, nicht mehr als 5-6 Zentimeter.
  • Wenn die Wand, in der die Installation versteckt ist, gefliest ist, lohnt es sich, den Knopf entweder in der Mitte der Fliese oder direkt auf der Naht zu platzieren.
    Und es ist besser, die Kachel von der Schaltfläche aus zu starten. Die Asymmetrie des Knopfes relativ zur Naht oder der Mitte der Fliese sieht hässlich aus.
  • Wenn Sie mit einer bereits installierten Toilette und Installation zu tun haben - denken Sie daran, hinter der Spültaste versteckt sich die technologische Luke, die Zugang zur Ventilanlage gibt. Es ist jedoch ziemlich unbequem, es zu verwenden.
  • Viele Tanks und Knöpfe sind mit einer Wassersparfunktion ausgestattet. Äußerlich sieht es aus wie zwei Entwässerungsknöpfe (einer benutzt das gesamte Volumen des Behälters, der zweite ist die Hälfte) oder als ein Knopf mit der Stoß / Stopfunktion.
    Ein zweiter Druck stoppt die Spülung vor dem gesamten Inhalt des Tanks. Die Funktion ist definitiv nützlich.

Doppelter Spülknopf spart Wasser

  • In der Anlage selbst wird ein Abwasserrohr mit einem Durchmesser von 90 Millimetern verwendet. Es ermöglicht das Biegen mit einem minimalen Radius. Ein üblicheres Abwasserrohr mit einem Durchmesser von 110 Millimetern kann jedoch ohne zusätzliche Adapter an die Installation angeschlossen werden.
  • Wie hängende Toilettenschüsseln werden häufig aus Sanitärkeramik oder Porzellan hergestellt. Porzellan ist vorzuziehen: es muss weniger oft gereinigt werden, es sammelt weniger Verunreinigungen.
    Eine weitere exotische Alternative zu Fayence ist Edelstahl. WC-Schalen sind sehr langlebig, sind aber viel teurer.

Toilettenschüssel aus Edelstahl. Sagen wir einfach: Design für einen Amateur

Fazit

Wenn Sie sich nicht durch schreckliche Geschichten über die Schwierigkeiten der Reparatur und der Wartung der verschobenen Toilettenschüsseln erschrecken lassen - welch, Willkommen zum Speicher. Viel Glück bei der Auswahl!

Die Abmessungen der Installation für die Toilette und der Standardabstand von der umschließenden Struktur zu den Befestigungslöchern

Die Abmessungen der Installation für die Toilettenschüssel sind die wichtigsten Merkmale, von denen es abhängt, wie gut das Gerät in den Raum passt.

Heute werden diese Toilettensitze immer beliebter, da sie das Innere der Toilette radikal verändern und die Pflege erheblich erleichtern.

Dementsprechend sind die Dimensionen dieser Produkte für viele potenzielle Käufer von Interesse.

Entwurf einer verschobenen Toilettenschüssel

Die Idee ist wie folgt:

  • ein Stahlrahmen mit einem integrierten Abwasserzisterne und einem Rohranschluss ist an der Wand installiert - das ist eine Installation;
  • vor dem Rahmen wird eine Trennwand (es wird auch falsche Wand genannt) von Gipskarton errichtet, sich selbst und die zu ihm gebrachten Rohre versteckend;
  • auf den im Rahmen vorher eingeschraubten Stollen ist eine Toilettenschüssel angebracht, die gleichzeitig mit der Abwasserleitung und dem Abwasserbehälter verbunden ist.

Die Vorteile dieser Lösung liegen auf der Hand:

  1. Die Toilette sieht sehr gepflegt aus - nur die Wände und die Toilette sind sichtbar. Tank und Pfeifen sind versteckt, aber durch ästhetische Harmonie bricht nichts.
  2. Der Boden ist komplett frei, so dass keine schwer zugänglichen Stellen für die Reinigung vorhanden sind.
  3. Das sprudelnde Wasser hinter der Trennwand und der mitgelieferten Schalldämpfungsplatte wird fast unhörbar.

Arten von Installationssystemen

Kleinere Unterschiede können viele sein, aber die Hauptsache ist, an welche Installation angehängt werden soll. Auf dieser Grundlage werden solche Designs in zwei Arten unterteilt:

Blockieren

Solche Strukturen werden an eine Wand gehängt, die natürlich Kapital sein sollte. Wenn Sie eine solche Installation auf einer dünnen Partition installieren, wird diese unter dem Gewicht des Benutzers sofort geschlossen.

Rahmen

Installationen dieser Art werden auch freistehend genannt. Sie werden nicht an der Wand befestigt und die gesamte Ladung wird auf den Boden übertragen, daher haben sie verstärkte Beine. Somit kann eine ähnliche Konstruktion sogar in der Nähe der Gipskartonwand installiert werden.

Standard-Gesamtabmessungen

Der wichtigste Parameter ist die Tiefe der Installation - es hängt davon ab, wie komfortabel es ist, die Toilette zu benutzen (bevor es mindestens 60 cm Freiraum bleiben sollte). Hier ist die Art der Installation entscheidend:

  1. Blocker haben eine Tiefe von 10 bis 15 cm.
  2. Rahmen - von 15 bis 30 cm.

In Anwesenheit einer Hauptwand ist die Blockinstallation am meisten bevorzugt. Im Falle seiner Nutzung beträgt der freie Platz vor der Toilette etwa 15 cm mehr als bei Verwendung einer herkömmlichen Bodentoilette "kompakt". Das heißt, die Toilette wird nicht nur optisch - auf Kosten der Geheimhaltung von Kommunikation - geräumiger, sondern in der Tat.

Außerdem kostet die Blockinstallation viel weniger als ein Rahmen.

Der Leser mag eine Frage haben: Wie wird bei der Konstruktion einer solchen geringen Dicke ein Abflussbehälter platziert? Die Tanks für hängende Toilettenschüsseln sind flach, das heißt, sie haben eine geringe Dicke - etwa 90 cm, aber größere Breite und Höhe. Die Breite des Tanks kann 50 cm betragen, dementsprechend ist die Breite der Installation in der Regel ungefähr gleich - 50 - 60 cm.

  • Höhe: Die Rahmeninstallation ist 102 - 140 cm, im Falle eines Blocks - 80 - 100 cm;
  • Höhe über dem Boden der Abwasserleitung, an die die Toilette angeschlossen ist: 22 cm;
  • das Niveau über dem Boden der Befestigungslöcher für die Stollen, auf denen die Toilette aufgehängt wird: es ist normalerweise 32 cm, aber diese Höhe kann mit justierbaren Füßen geändert werden;
  • Abstand zwischen den Stollen (interaxial): 18 oder 23 cm (Standard für die überwiegende Mehrheit der Modelle).

Angesichts der Höhe der Stifte ist der Rand der Toilette 40 cm über dem Boden, was für den durchschnittlichen Benutzer als optimal angesehen wird.

Die Tasse selbst, obwohl sie Miniatur erscheint, hat ziemlich gewöhnliche Dimensionen:

  • Länge: für Modelle des Typs "Mini" - bis 54 cm, "Standard" - von 55 bis 60 cm, "Maximum" - 70 cm;
  • Breite: 30 - 40 cm;
  • Höhe: 30 - 40 cm.

Verwandte Fragen

Nachdem sich viele potentielle Käufer mit der Beschreibung des Entwurfs der schwebenden Toilettenschüssel bei der Installation vertraut gemacht haben, äußern sie Interesse an folgenden Punkten:

Über Stärke und Zuverlässigkeit

Wie zuverlässig ist diese Art der Befestigung der Toilettenschüssel und ob sie unter dem Benutzer eines großen Teints kollabiert? Alle Komponenten des Systems - Toilette, Installation, Befestigung - sind normalerweise für eine Last von mindestens 400 kg ausgelegt. Im Internet finden Sie eine Beschreibung von Modellen, für die dieser Parameter sogar 800 kg beträgt - das und eine herkömmliche Bodentoilette würden beneiden.

Abgehängte Toilettenschüsseln halten einer Belastung von 400-800 kg stand

Um Zweifel an der Zuverlässigkeit ihrer hängenden Toilettenschüsseln zu zerstreuen, filmen die Hersteller ihre Tests an der Kamera - diese Videos finden Sie im Internet. Wer nicht einmal überzeugender Beweis dafür ist, kann eine Bodentoilette mit einer Installation finden. Solche Schüsseln sind teilweise auf dem Boden abgestützt, aber ihre Füße haben eine abgerundete Form und die Reinigung des Raumes, im Gegensatz zu einer herkömmlichen Bodentoilette, macht es nicht schwierig.

Über Wartbarkeit

Jeder Mechanismus mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit kann fehlschlagen, einschließlich eines Ablassmechanismus im Tank. Es stellt sich heraus, dass für seine Reparatur jedes Mal es notwendig ist, sich zu demontieren und neu zu gründen, eine Partition, und dann auch fertig zu machen, um auf-neu auszuführen?

Der Benutzer der hängenden Toilette hat Zugang zu den wichtigsten Komponenten des Entwässerungsmechanismus durch den Spülknopf, der an der Vorderseite der Installation befestigt ist. Dennoch ist es nicht überflüssig, in der Trennwand Luken zur Wartung oder zum Austausch anderer Komponenten - Armaturen usw. - vorzusehen. In den schwierigsten Fällen muss die Trennwand wirklich demontiert werden - das ist einer der Nachteile der hängenden Toilettenschüssel.

Daher ist es sehr wichtig, ein Gerät einer bekannten bekannten Marke nicht zu kaufen und zu kaufen, selbst wenn die Alternative, die von der chinesischen "Nouneem" verkauft wird, 2 bis 3 Mal billiger ist.

Über den Flush-Knopf

In Bezug auf den Spülknopf ist es nützlich, Folgendes zu wissen:

  1. Sie sollten nicht die erste kaufen: Hersteller produzieren dieses Element in mehreren Designs für verschiedene Arten von Interieur, so ist es sinnvoll, alle Optionen zu betrachten, um die am besten geeignete zu wählen.
  2. Zusammen mit einfachen mechanischen Knöpfen werden pneumatische erzeugt, wobei beim Drücken die Kraft auf das Ablassventil nicht durch eine Metallstange übertragen wird, sondern durch Ändern des Luftdrucks in dem Rohr. Der pneumatische Knopf kann, anders als der mechanische Knopf, überall installiert werden.

Zusammen mit einfachen wirtschaftlichen Tasten werden von zwei Arten angeboten:

  • Dikotyledonen: wenn Sie eine der Hälften drücken, wird nur die Hälfte des Wassers abgelassen, die zweite - alles;
  • Taste "Start / Stopp": jederzeit kann durch erneutes Drücken der Waschvorgang gestoppt werden, dh der Benutzer hat die Möglichkeit zu entscheiden, wie viel Wasser er ausgeben soll.

Über die Unannehmlichkeiten der versteckten Verlegung der Kommunikation

Und was ist, wenn es irgendeine Verbindung in der Wasserversorgung drucklos macht? Nach einem Leck für eine falsche Mauer wird nicht sofort bemerkt und das Wasser wird Zeit haben, die Nachbarn sehr zu überschwemmen.

Dies ist der zweite Nachteil einer hängenden Toilettenschüssel (die dritte und letzte ist eine hohe Kosten). Um das Risiko eines Unfalls zu minimieren, verwenden die Hersteller die hochwertigsten Materialien und Komponenten der zuverlässigsten Konstruktion bei der Herstellung der Installation - dies erklärt teilweise den hohen Preis von Produkten bekannter Marken.

Zu demselben Zweck muss der Benutzer eine Wasserleitung ohne Steckverbindungen zum Tank verlegen. Rohre aus Polypropylen und Teile, die mit einer kostengünstigen Heizung miteinander verschweißt werden können, können für diesen Zweck am besten genutzt werden, indem sie in eine monolithische Konstruktion umgewandelt werden.

Wenn die Entscheidung getroffen wird, Metall-Kunststoff-Rohre zu verwenden, dann sollten von allen Arten von Fittings für diese sogenannte Pressfittings verwendet werden, die am zuverlässigsten sind und kein periodisches Ziehen erfordern.

Abmessungen des Rahmens für die Installation der Toilettenschüssel

Wir alle benutzen Klempner. Es kann ein Bad, WC, Waschbecken, Bidet und manchmal mehr Geräte enthalten. Heute werden wir über die Toilette sprechen. Seine Demontage kann mit dem Austausch von Rohren verbunden werden. Der Kauf von modernen und bequem zu benutzenden sanitären Anlagen ist heute kein Problem, da die Geschäfte des entsprechenden Profils eine große Auswahl an Toilettenschüsseln verschiedener Hersteller aus einer Vielzahl von Materialien bieten. Berücksichtigen Sie die Nuancen des Rahmens für die Installation der Toilette.

Im modernen Markt wird dem Käufer eine breite Palette solcher Produkte angeboten. Die Arten der Installationen, die bei der Installation einer verschobenen Toilettenschüssel benutzt werden, können in 2 Haupttypen unterteilt werden: Rahmen und Block. Berücksichtigen Sie die Nuancen von jedem.

Blockieren

Um diese Ansicht zu mounten, müssen Sie sicherstellen, dass die Hauptwand für die Installation verwendet wird.

Eine solche Konstruktion ist gekennzeichnet durch:

  • eine Art verstärkter flacher Plastikbehälter;
  • Verbindungselemente;

Diese Installation ist vollständig in der Wand eingebaut. Es ist am besten, eine Nische in der Wand zu haben. Die Hauptgründe für die Installation einer Blockinstallation sind der freie Zugang und der relativ niedrige Preis. Der Hauptnachteil ist die Verwendung einer Hauptwand für die Installation. In Abwesenheit einer Hauptmauer wird ein Blocktyp nicht empfohlen.

Rahmen

Die Konstruktion ist auf einem Rahmen aus Stahl realisiert, der mit Befestigungselementen, Anschlüssen, Wehrsystemen und Kanalanschlüssen ausgestattet ist.

  • Die Arten von Installationen können durch Befestigungsmethoden unterteilt werden.
  • Frame, an der Wand an 4 Punkten angebracht. Hier ist es notwendig, nach einer Option der Befestigung nur an der Hauptwand zu suchen.
  • Eine Version mit speziellen Stützen, auf dem Bodenbelag installiert.
  • Ein Rahmen, der sowohl an der Wand als auch am Bodenbelag mit 2 Befestigungselementen an jeder Fläche befestigt wird.

Separat werden Rahmentypen von Winkelinstallationen unterschieden. Um den Bedürfnissen der Käufer gerecht zu werden, produzieren die Marken heute Optionen für Installationen, die sowohl an Wänden als auch in einer Ecke montiert werden. Dies kann das Aussehen des Raumes attraktiv machen und es uns ermöglichen, den nutzbaren Raum effektiver zu nutzen. Solche Strukturen kosten natürlich mehr.

Gerät

Jemand scheint dass die Installation - so ist der Spülkasten an der Wanddose befestigt. Diese Meinung ist falsch. Die Installation ist ein Rahmen mit Befestigungselementen, der es ermöglicht, die gesamte Struktur zu verstärken. Für die Installation einer aufgehängten Toilettenschüssel wird oft eine Wand verwendet. Mit einem kleinen Raum spart dies Platz. Mit dieser Methode der Befestigung der Installation können Sie Kommunikationsrohre verstecken, die Toilette sieht ästhetisch ansprechender aus.

Bei der Auswahl eines Installateurs empfehlen Experten, auf die Abdeckung zu achten. Pulverbeschichtung ist die beste Option, da sie hilft, einen besseren Schutzfilm auf der Metalloberfläche zu erzeugen.

Der Rahmen muss mit Befestigungselementen vervollständigt werden:

  • eine Aufhängung der Toilettenschüssel;
  • Befestigungen für die Installation von Wasser- und Abwasserrohren;

Manchmal fügt der Firmenhersteller einen Abflussbehälter, seine Mechanismen, Knöpfe hinzu.

Abmessungen

Unterschiede zwischen der Größe und Form der Schalen der Hänge- und Boden-WC-Schalen sind minimal.

Standardmaße sind:

  • Länge - 550-650 mm;
  • Breite - 350-450 mm;
  • Höhe / Tiefe - 310-410 mm.

Solche Abmessungen gelten im Allgemeinen als optimal komfortabel. Sie sind am besten anatomisch angepasst. Um exklusive und maßgefertigte Innenräume zu schaffen, setzen Designer oft den Komfort des Gebrauchs auf den letzten Platz und ziehen sich von diesen Parametern zurück, indem sie verschiedene Optionen entwickeln. Abtropfbehälter zum Aufhängen von Toilettenschüsseln sind aus Kunststoff in einer Dicke von 85-95 mm, Breite bis 500 mm. Unterschiedliche Längen sind entlang der Länge möglich, die von der Höhe der Installation abhängt.

Das Standardvolumen der Abwassertanks beträgt 6-9 Liter. Bei kleineren Tanks für eine kompakte Installation kann das Volumen auf 3-5 Liter reduziert werden. Bei der Installation der Toilettenschüssel sollten die Nischen im Badezimmer, falls vorhanden, den Abmessungen der Nischen in der Zeichnung entsprechen. Um mögliche Ungenauigkeiten zu vermeiden, müssen Sie vorher alles sorgfältig messen. Vielleicht ist es passiert, dass eine zu enge Installation gekauft wurde, dann ist eine Korrektur der Nischengröße notwendig.

Bodeninstallation

Der komplette Satz der Installationen enthält Befestigungsmittel und die notwendigen Anweisungen. Die schwenkbare Installation wird nur an der Hauptwand ausgeführt. In der Regel wird es mit Verbindungselementen vervollständigt. Es ist vorzuziehen, die Installation mit Schraubenankern zu installieren. Die Installation der Bodenstruktur ist einfacher. Bei der Arbeit ist es notwendig, die Festigkeit der Befestigungselemente zu überprüfen.

In einem anderen Fall werden die Pendant-Toiletten gelockert, so dass die Verwendung nicht bequem oder sogar gefährlich ist. Es wird empfohlen, zuerst die Reihenfolge der Operationen zu überprüfen und erst dann die Arbeit gemäß den Anweisungen und dem Plan zu beginnen. Wählen Sie eine Suspensionsstruktur, müssen Sie sorgfältig über die Gesamtgröße denken. Die Breite und Höhe variieren zwischen 350-450 mm. Freiraum zwischen der Vorderkante der Toilette und der Wand sollte 50-60 cm betragen.

Die Installation des Blocktyps ist auf der Höhe - weniger als 1 m, Breite - 50-60 cm, Tiefe - 10-15 cm Die Installation des Rahmentyps ist nicht mehr als 30 cm vergraben (bei der Installation eines kundenspezifischen Designs - bis zu 150 mm). Die Indikatoren für die Höhe hängen von der Art des Rahmens ab. Es kommt vor, dass sie in der Höhe 140 cm erreichen oder minimal sind (bis zu 80 cm).

Wie wähle ich den richtigen aus?

Bei der Wahl der Art, Größe und Form der Toilette müssen Sie die Normen ihrer Normen und Parameter kennen. Für kleine Badezimmer ist es vorzuziehen, eine kleinere Toilettenschüssel zu installieren. Wenn Sie ein Zimmer mit einem größeren Filmmaterial besitzen, können Sie ein komplettes Badezimmer mit einem Bidet, einem Waschbecken und einer Toilettenschüssel installieren. Bei der Auswahl eines Klempners sollten Sie sich auf die Wachstumseigenschaften eines größeren Familienmitglieds konzentrieren.

Einer der bekanntesten Hersteller von Sanitärkeramik auf dem russischen Markt ist die Firma "Cersanit". Wenn es kein solches Produkt in den Läden gibt, lohnt es sich, die Bewertungen durchzulesen, die da sind und die richtige Wahl treffen. Beim Kauf ist es wichtig, auf die Verfügbarkeit der relevanten Dokumentation zu achten. Dies ist der Garant für den Erwerb von Qualitätsprodukten.

Es ist möglich, dass Sie die Installation zusammen mit der Toilette verkauft werden. Es kann jedoch ein separates Gerät sein. Um sicherzugehen, dass alles passt, ist es besser, beide gleichzeitig zu kaufen. Wenn sich eine Schüssel im Set befindet, müssen die Rahmenmaße untersucht werden, um die Entsprechungen der Abstände zwischen den Befestigungspunkten zu finden.

Wenn die Toilette nicht im Bausatz mit der Installation erworben wurde, ist es wichtig, auf das Vorhandensein oder den Platzmangel im Badezimmer zu achten. Manchmal bei der Auswahl der Sanitärtechniker nur auf die Qualität des Materials oder den Namen der Marke verlassen. Ohne Berücksichtigung der Größe des Raums, in dem die Installation installiert wird, wird der Benutzer jedoch Unbehagen beim Betrieb des Geräts empfinden. Lassen Sie uns einige Kriterien bemerken, auf die es notwendig ist, bei einer Wahl, die Merkmale einer Voraussetzung in Betracht zieht, Aufmerksamkeit zu schenken.

Die Toilette kann weder die Eingangstür zu dem Raum blockieren noch die Bewegungen der Besucher beeinträchtigen. Für die bequemste Bedienung solcher Sanitäreinrichtungen ist es notwendig, zwischen der Vorderkante der Toilettenschüssel und dem nächsten Objekt (Wand, Hindernis) mindestens einen halben Meter Freiraum zu lassen. In Bezug auf die Höhe sollten die Toilettenschüsseln für jedes erwachsene Familienmitglied bequem zu verwenden sein. Wenn es möglich ist, ist es besser für das Kind, ein Modell einer Kindertoilettenschüssel zu installieren oder eine spezielle Fußstütze zu verwenden.

Eine zu große Breite oder übermäßige Enge des Toilettensitzes führt zu unangenehmen Empfindungen. Die falsche Auswahl der Parameter kann eine starke Wirkung auf eine Person haben, wenn sie Rohrleitungen benutzt (bis zur Verletzung der Zirkulation der unteren Gliedmaßen). Eine individuelle Auswahl der Felge wäre die optimale Option. Die menschliche Verfassung ist sehr individuell. Zum Beispiel wird ein schlanker Mann bequem sein, einen Rand anderer Größen zu verwenden, als beispielsweise eine große Frau.

Installationsregeln

Bei der Ausführung einer Qualitätsinstallation muss die Installation an der Wand oder am Bodenbelag den Anforderungen entsprechen.

Dazu gehören die Definition des Herstellungsbereichs der Installation sowie die Position der Bewehrung der Bodenrahmen.

  • Danach müssen Sie das Gerät sichern.
  • Dann machen Sie eine Befestigung an der Wand.
  • Die nächste Operation ist die Installation der Toilette selbst.
  • Führen Sie anschließend eine Überprüfung der Installationsebene durch.
  • Die letzte Operation besteht darin, den Deckel des Toilettensitzes zu sichern.

Es ist möglich, dass der Zweck von Verbindungselementen nicht völlig klar ist. Es ist notwendig, darauf besonders zu achten. Achten Sie bei der Installation darauf, die Befestigungsclips zu finden. Bei der Installation auf einer internen Partition ist es wichtig. Wenn die Tabs falsch positioniert sind, ist die Last ungleichmäßig verteilt.

Dies wird als eine weitere Ursache für die Verformung der Trennwand dienen, an der die Toilette angebracht wurde. Stellen Sie den Rahmen so ein, dass die gewünschte Höhe nicht fixiert werden kann. Finish sollte erst nach Abschluss der Installation gestartet werden. Eine Schüssel mit einer Toilettenschüssel ist an der fertigen Wand befestigt.

Hilfreiche Ratschläge

Es gibt nur zwei Arten von Toilettenspülmechanismen:

  • Single-Mode (das Wasser aus dem Tank wird vollständig entfernt);
  • Two-Mode (Wasser bleibt, sein Volumen ist anders).

Es ist vorzuziehen, einen Dual-Mode-Drain zu installieren, da Wassereinsparungen erzielt werden. Wenn Sie einen kleinen Knopf drücken, wird es 2-5 Liter ausschenken und einen großen drücken - bis zu 7 Liter. Einige Toilettenmodelle ermöglichen eine manuelle Einstellung der Wassermenge für das Ablassen. Die Installation sollte sich durch Zuverlässigkeit auszeichnen. Rahmenstrukturen sind am robustesten, da sie eine eingebaute Verstärkung mit größerer Dicke verwenden. Aus diesem Grund sind seine Kosten höher. Um jedoch die Lebensdauer zu erhöhen, ist es besser, sie zu kaufen.

Überprüfen Sie die Festigkeitseigenschaften des Produkts. Die Ablenkung und das Wackeln des Rahmens sind inakzeptabel: Dies zeigt die Fragilität der Struktur an. Alle Schweißnähte sollten sorgfältig hergestellt werden, Risse und Streifen sollten nicht vorhanden sein. Lackierte Teile müssen auf Defekte in der Beschichtung geprüft werden. Sie können Rost verursachen.

Bevor Sie eine Toilette im Badezimmer Ihrer Wohnung installieren, müssen Sie genau überlegen. Wenn die Abwasserrohre und die Rohrleitungen an die Rohrleitungen angeschlossen werden, werden die Abzweigrohre mit ihren eigenen Händen mit dem Abwasserkanal durch ein Knie oder ein Wellrohr verbunden. Besondere Aufmerksamkeit sollte diesem Bereich geschenkt werden. Überprüfen Sie die Dichtheit der Schelle und die Qualität der Dichtung. Gleiches gilt für die Verbindung zwischen der Kaltwasserversorgung und dem Abwassertank. Alle Schwachstellen können zu Problemen führen, da es problematisch ist, Lecks aufgrund blockierten Zugriffs zu beseitigen.

Eine Rahmeninstallation kann sogar auf einer Gipskartonwand installiert werden. Der Installationsvorgang ist ein Prozess, der vor der Fertigstellung der Etagen ausgeführt wird. Es wird ausgeführt, wenn die Partitionen erstellt werden. In einem anderen Fall sind sie in einer Nische montiert. Es muss sichergestellt sein, dass alle Details korrekt ausgewählt sind, da während der Installation keine Änderungen vorgenommen werden können und danach noch mehr. Die gesamte Installation wird mit einer Fassade abgeschlossen, der Zugang wird geschlossen.

Wenn Reparatur erforderlich ist, müssen Sie die Verkleidung oder einen Teil davon entfernen. Um eine solche Operation durchzuführen, müssen Sie zusätzliches Geld ausgeben, um die notwendigen Materialien zu kaufen. Es wird zusätzliche Zeit brauchen. Durch die Installation eines Bodensystems und einer Installation wird die nutzbare Fläche reduziert. Die unabhängige Installation der Installation einer schwebenden Toilettenschüssel ist theoretisch möglich, aber sorgfältige Nachverfolgung aller Anforderungen der Anweisung wird erforderlich sein. Infolgedessen ist es durchaus möglich, ein einfach zu verwendendes Produkt zu erhalten.

Auf der Größe der Rahmen für die Installation der Toilette, siehe das folgende Video.

Alle Rechte vorbehalten, 14+

Das Kopieren von Site-Material ist nur möglich, wenn Sie einen aktiven Link zu unserer Site installieren.

Suspended Toilettenschüssel: die Besonderheiten der Installation mit Ihren eigenen Händen

Abgehängte Toilettenschüsseln mit Installation werden jeden Tag populärer. Sie sind einfach genug, um sie mithilfe eines thematischen Videos mit ihren eigenen Händen zu installieren. Aber bevor Sie sich für die Installation einer solchen Toilette entscheiden, müssen Sie alle Vor- und Nachteile abwägen und einen verantwortungsvollen Ansatz bei der Wahl der Installation wählen.

Vor- und Nachteile von aufgehängten Toilettenschüsseln

Abgehängte Toilettenschüsseln wurden in den 1980er Jahren erfunden. Es war eine echte Sensation auf dem Gebiet der Sanitärtechnik. Es war modisch und prestigeträchtig, eine hängenden Toilette zu haben. Bevor Sie eine solche Toilette in Ihrem Haus installieren, müssen Sie alle Schwächen und Stärken nüchtern einschätzen und nicht blind auf Werbe- und Modetrends vertrauen.

  • Einfachheit der Reinigung des Raumes und insbesondere hinter der Toilette;
  • Die Bodenfliese sieht ganzheitlich aus und bewahrt das Muster und ohne Tränen;
  • Platz sparend im Badezimmer, hängende Toilettenschüsseln haben im Vergleich zum Boden kleinere Abmessungen;
  • Das Badezimmer ist optisch vergrößert und sieht nicht aufgestapelt aus.
  • versteckte Kommunikation. Dieses Design sieht vorteilhafter aus, aber die erste und wichtigste Regel der Installateure - "Freier Zugang zu Kommunikationen!" Wird verletzt. Im Falle einer Fehlfunktion müssen die Rohre oder der Tank im gesamten Toilettenraum repariert werden;
  • Schwierige Reparatur und Wartung von Ablassventilen unter Einbeziehung von Spezialisten;
  • Die Installation des gesamten Systems mit Installation erfordert viel mehr Platz als eine Bodentoilette.

Das Vorhandensein von erheblichen Mängeln gibt Anlass, über die Machbarkeit der Installation einer solchen Toilette in jedem einzelnen Fall nachzudenken.

Arten von Installationssystemen

Die Installation einer Hängetoilette ist nichts anderes als ein Stahlbefestigungsrahmen, in dem die Kommunikation und ein Abwassertank verborgen sind. Die Konstruktion vertieft sich in eine Nische oder wird durch eine zusätzliche falsche Wand verschlossen. Fotos der beiden Installationsarten verdeutlichen den Unterschied zwischen beiden.

Rat. Die Installation kann als eine Toilette und eine andere Installation montiert werden - ein Waschbecken und ein Problem.

Arten von Installationssystemen:

  1. Blockieren. Die Installation einer solchen Installation ist nur an der tragenden Wand der Wand möglich, innere Trennwände passen nicht. Das System besteht aus einem Kunststofftank, Befestigungsplatten mit Ankern und einem Satz Stehbolzen zur Befestigung der Toilettenschüssel. Dies ist eine günstigere Option.

Abmessungen der Installation

Wenn Sie eine Installation für die Installation am ausgewählten Standort auswählen, sind deren Abmessungen von großer Bedeutung.

Blocksysteme haben Standardgrößen:

  • Breite: 500 mm;
  • Tiefe: 100-150 mm;
  • Höhe: 1000 mm.

Abmessungen der Rahmeninstallation:

  • Breite: 500-600 mm;
  • Tiefe: 150-300 mm;
  • Höhe: 800-1400 mm

Die Höhe der Rahmeninstallation wird abhängig vom Installationsort des Systems individuell ausgewählt. Zum Beispiel werden kürzere Versionen (800 mm) unter dem Fenster verwendet.

Maße der hängenden Toilettenschüsseln

Die Größe und Form der Schalen der hängenden Toilettenschüsseln unterscheiden sich nicht von den Schalen des Bodens.

  • Länge: 500-600 mm;
  • Breite: 300-400 mm;
  • Höhe (Tiefe der Schüssel): 300-400 mm.

Es sind diese Dimensionen, die als die komfortabelsten in der Bedienung gelten und an die Anatomie des Menschen angepasst sind. Um exklusive Innenräume zu schaffen, vernachlässigen Designer den Komfort und entwickeln nicht standardisierte Modelle.

Abtropfbehälter zum Aufhängen von Toilettenschüsseln sind aus Kunststoff. Die Dicke ihres Standards beträgt 90 mm, die Breite beträgt normalerweise 500 mm, aber die Länge kann abhängig von der Höhe der Installation variieren. Die Standardkapazität des Abwassertanks beträgt 6-9 Liter, in Kompaktanlagen wird das Tankvolumen auf 3-5 Liter reduziert.

Installation einer hängenden Toilettenschüssel mit eigenen Händen

Die Installation der aufgehängten Toilettenschüssel mit der Installation kann von Hand erfolgen. Dazu ist es notwendig, die notwendigen Werkzeuge zu haben und einen klaren Handlungsalgorithmus zu entwickeln. Von der korrekten und zuverlässigen Installation hängt der weitere unterbrechungsfreie Betrieb des gesamten Systems ab.
Die Selbstinstallationsinstallation erfordert ein detailliertes Studium der Anweisungen eines bestimmten Modells. Es ist nicht überflüssig, sich Videos mit Meisterklassen und Fotos anzusehen.

Wie installiere ich die Installation?

Es ist sehr wichtig, die Reihenfolge der Installationsarbeiten zu befolgen und alle Schritte qualitativ durchzuführen. Montageverfahren:

  • genau alle notwendigen Messungen vornehmen;
  • Markup an der Wand anbringen;
  • Installieren und reparieren Sie die Installation;
  • verbinden Sie die Wasserleitungen und die Kanalisation;
  • um eine Toilettenschüssel zu errichten.

Wichtig! Alle Installationsarbeiten müssen nach der Installation der Kommunikation und ihrer Verbindung mit der Verbindung durchgeführt werden

Die Installation der Installation erfolgt ausschließlich vor Beginn der Ausbauarbeiten. Um sich während der Installation zu beeilen, ist es nicht notwendig. Es ist besser, alles sorgfältig zu prüfen, als die Toilette umzugestalten.

Benötigte Werkzeuge

Die Selbstinstallation einer aufgehängten Toilettenschüssel mit Installation erfordert nicht den Kauf eines professionellen, teuren Werkzeugs. Es wird ausreichen, die elementaren Werkzeuge im Arsenal jedes Besitzers zur Verfügung zu haben:

  • Bleistift;
  • Niveau;
  • Roulette;
  • Perforator mit einer Reihe von Bohrern für Beton;
  • Autoschlüssel der entsprechenden Größe;
  • Fum-Tape;
  • Dichtmittel.

Markierung für die Montage der Installation

Wenn der Installationsort ausgewählt ist, die Installation gekauft wurde, die Theorie gelernt wurde (Video und Foto), können Sie mit der Installation fortfahren. Der erste Schritt markiert. Hier wird die Installation installiert.

  1. Zeichnen Sie eine vertikale Mittellinie der Installation.
  2. Beachten Sie den Abstand der Installation von der Wand, der von der Art der Kanalisation und der Lage des Abflussrohrs abhängt. Der Abstand zwischen der Installation und der Wand darf nicht weniger als 13,5 mm betragen.
  3. Markieren Sie die Befestigungspunkte des Tanks. Die Standardhöhe der Tankhalterung unter der schwebenden Toilettenschüssel beträgt 1000 mm. Diese Größe kann von der Art und Größe der Installation abweichen.
  4. Je nach Befestigungsart an den Wand- oder Bodenpunkten für Befestigungselemente markieren.

Weitere Installationsparameter:

  • die Höhe der Schüsselinstallation ist 400-420 mm;
  • Höhe der Installation des Ablassknopfes - 950-1000 mm;
  • der Absatz des Abwasserrohres über dem Boden beträgt 200-230 mm;
  • Spiel zwischen dem Tank und der Wand (nach der Installation der Installation) - 15-20 mm.

Installation der Installation

Unabhängig von der Art der Installation sollten die Befestigungselemente mit besonderer Aufmerksamkeit entfernt werden, da die Stärke der gesamten Struktur von ihnen abhängt. Entsprechend den vorläufig markierten Markierungen in der Wand und im Boden werden Löcher der entsprechenden Größe mit einem Perforator gebohrt. In die Löcher sind Dübel und dann Befestigungsdübel eingesteckt.

Installation der Installation

  1. Auf die vorbereiteten Befestigungen wird der Rahmen, vor allem auf den Fußboden, implantiert.
  2. Das gesamte Design ist streng in alle Richtungen ausgerichtet.
  3. Der niveaugeregelte Rahmen wird mittels Steckern fixiert.

Bereitstellung von Kommunikation

Wenn die Installation fest gesichert ist, können Sie fortfahren, um die Wasserversorgung und die Kanalisation zu verbinden.

Wasserversorgung. Eingebaute Ablauftanks ermöglichen den Anschluss von Wasserleitungen sowohl von oben als auch von der Seite. Diese oder jene Verbindungsmethode wird individuell unter Berücksichtigung technischer Aspekte gewählt.

Rat. Um die Wasserleitung an den eingebauten Tank anzuschließen, ist es nicht ratsam, flexible Schläuche zu verwenden - sie sind nicht zuverlässig, was in diesem Fall nicht akzeptabel ist. Verwenden Sie Kunststoff- oder Kunststoffrohre.

Kanalisation. Die verdeckte Verbindung der Toilettenschüssel mit dem Abwassersystem erfolgt über ein Wellrohr. Ein Teil davon ist am Kanalsteigrohr befestigt, an dem zweiten ist eine spezielle Adapterhülse angebracht, an die in Zukunft die Schüssel angeschlossen wird.

Nach dem Anschluss aller Kommunikationsvorgänge wird das System auf Lecks geprüft. Dies ist ein sehr wichtiger Punkt, da nach der Schließung der Installationsbox und der Endbearbeitung die Fehlersuche schwierig sein wird.

Montage der falschen Verkleidung und Schüssel der Toilettenschüssel

Die installierte Installation wird mit einem falschen Panel oder einer Box geschlossen. Verwenden Sie dazu einen Rahmen aus Metallprofilen und eine feuchtigkeitsbeständige Gipskartonplatte, auf der Keramikfliesen verlegt werden.

Die Toilettenschüssel wird auf die in den Rahmen geschraubten Stifte gesteckt. Vor der Installation wird die Kunststoffdichtung auf die Verbindungsrohre und Stifte gesetzt, die mit der Installation geliefert wird. Die Schüssel wird auf die Stifte gesetzt, mit den Adapternippeln angedockt, fest gegen die Wand gedrückt und mit Befestigungsschrauben fixiert.

Der letzte Schritt besteht darin, den Freigabeknopf zu installieren. Jetzt ist die Installation der aufgehängten Toilettenschüssel mit der Installation beendet.

Die Installation der hängenden Toilettenschüssel durch irgendeinen Besitzer kann jeden Inhaber mit den beginnenden Klempnerfähigkeiten haben. Die Toilette wird in diesem Fall auf neue Weise "heilen" und den Haushalt mit Geräumigkeit und modernem Design erfreuen.



Nächster Artikel
Physik oder Chemie: So reinigen Sie eine verstopfte Hülle