Wie wird die Kanalisation mit Soda und Essig gereinigt?


Heute in den Geschäften gibt es eine große Anzahl von verschiedenen chemischen Produkten, die für die Reinigung der Kanalisation bestimmt sind. Sie können die Rohre jedoch mit Soda und Essig reinigen. Diese Substanzen werden sehr oft verwendet, um kleine Verunreinigungen zu entfernen.

Backpulver, zusammen mit Essig, reagieren mit Fett. Als Ergebnis beginnt es sich aufzulösen. Für eine effektivere Reinigung von Rohren können verschiedene Geräte verwendet werden:

Backpulver, zusammen mit Essig, reinigt erfolgreich Abflüsse:

  • Spülbecken;
  • Toilettenschüssel;
  • Bäder;
  • Duschkabine;
  • Kanalisation.

Anwendungstechnik

Um mit der Reinigung von Rohren zu beginnen, müssen Sie:

  • Backpulver;
  • Reiner Essig;
  • Gekochtes Wasser;
  • Ein Lappen zum Verschließen der Ablauföffnung in der Spüle;
  • Gummihandschuhe;
  • Ershik;
  • Das Vantuz.


Dieser Vorgang verursacht keine Schwierigkeiten. Das Reinigungsschema ist wie folgt:

  • Eine halbe Schachtel Soda sollte in dem Loch bedeckt sein. Das Pulver muss trocken sein;
  • Danach ist es notwendig, die gleichen 100 ml gewöhnlichen Essig zu gießen. Für eine höhere Effizienz muss es leicht erhitzt werden;
  • Nach dem Gießen muss das Ablaufloch gut verstopft sein, z. B. mit einem gewöhnlichen Lappen, um eine hohe Dichtigkeit zu erreichen.

Wenn Soda sich mit Essig vermischt, wird eine große Menge Schaum freigesetzt. Zu dieser Zeit kann es sogar beginnen, zu verschütten. Ein Lappen verhindert diese Aktion. Die Verteilung des Stoffes muss innerhalb des Abwasserrohres erfolgen. Der Abfall beginnt sich aufzulösen, und Trümmer werden heruntergedrückt;

  • Wir müssen ungefähr 30-40 Minuten warten. Schaum während dieser Zeit löst den resultierenden Stopfen, der verhindert, dass schmutziges Wasser das Steigrohr erreicht.
  • Dann müssen Sie den Kessel, einen Lappen, eine Abdichtpflaume kochen und entfernen. Nach der vorgeschriebenen Zeit müssen Sie die Öffnung mit einem Kessel mit kochendem Wasser füllen.

Die zweite Option

Im Gegensatz zu der ersten Methode, wenn trockene Soda gegossen wird, ist es notwendig, eine Lösung im Voraus vorzubereiten, die in das Rohr gegossen wird. Eine solche Technologie wird verwendet, um Rohre von Verstopfungen zu reinigen, in denen es schwierig ist, trockenes Pulver zu gießen.

  • Vorbereiten Sie das Rohr und gießen Sie ungefähr zwei Liter kochendes Wasser hinein;
  • Lassen Sie das Rohr für 20 bis 30 Minuten in Ruhe;

Bereite dann die Lösung vor. Für einen Teil Backpulver müssen Sie drei Teile kochendes Wasser nehmen. Die Lösung muss gründlich gerührt, erhitzt und in das Rohr gegossen werden.

  • Warten Sie etwa 5 bis 10 Minuten, dann gießen Sie den Essig. Die Menge an Essig sollte in etwa der Menge an Soda entsprechen.

Dann wird die Operation auf die gleiche Weise wie bei der ersten Methode ausgeführt. Der Abfluss muss geschlossen sein und eine Stunde warten. Die Wirksamkeit dieser Methode ist nicht sehr hoch. Wenn sich im Rohr ein starker Pfropfen bildet, muss diese Behandlung mehrmals wiederholt werden oder ein spezielles Kabel verwendet werden.

Der dritte Weg

Wenn der freie Durchgang von Abflüssen durch große Ablagerungen auf der Rohroberfläche behindert wird, kann Essig durch gewöhnliches Salz ersetzt werden.

Das vorbeugende Waschen wird gemäß dem folgenden Schema durchgeführt:

  • Vorläufig entfernen Sie alle mechanischen Verunreinigungen;
  • Die Überschüsse von Wasser verschmelzen;
  • Eine Lösung ist vorbereitet. Eine Packung Backpulver wird in einem Glas mit Speisesalz (100 - 150 gr.) Gemischt;
  • Die resultierende Mischung muss vorsichtig in den Abwasserkanal gegossen werden. Sie können ein Loch in der Spüle verwenden oder die Revision öffnen.
  • Dann wird ein Liter kochendes Wasser in das Rohr gegossen;
  • Der Abfluss ist mit einem Stopfen verschlossen.

Die Zusammensetzung sollte etwa 8 bis 10 Stunden in der Röhre sein. Zu diesem Zeitpunkt können Sie kein Abwasser verwenden.

Anwendung von Natronlauge

Alle obigen Methoden wurden verwendet, um den Abwasserkanal mit Backsoda zu reinigen. Ein stärkerer Effekt wird jedoch durch Natronlauge ausgeübt. Es wird oft Ätznatron oder Ätznatron genannt. Die Eigenschaften unterscheiden sich sehr von den üblichen:

  • Hohe Toxizität;
  • Volatilität;
  • Organische Verbindungen können korrodieren;
  • Erhöhte Reaktivität.

Sehr wichtig! Zur Durchführung von kaustischen Arbeiten ist eine gute Belüftung des Raumes erforderlich. Muss unbedingt Schutzausrüstung verwenden:

Die Industrie produziert Natriumhydroxid in mehreren Zuständen:

Das aufeinanderfolgende Reinigen von Rohren mit einer Lauge wird in der folgenden Reihenfolge durchgeführt:

  1. Das Ätzmittel wird ungeachtet seines Typs in einen Behälter gegeben und gut gemischt;
  2. Der Bereich um die Spüle muss trocken sein;
  3. Mehrere Löffel Reagenz werden in das Loch gegossen.
  4. Dann wird ein Glas kochendes Wasser in das Rohr gegossen. Es hilft, kleine Körner von Ätzlauge zu entfernen, die auf dem Abflussgitter geblieben sind;
  5. Die Ablauföffnung ist mit einem Stopfen verschlossen;
  6. Wartet zwei Stunden;
  7. Dann kann der Abfluss geöffnet und erneut mit kochendem Wasser gespült werden.

Nach der Operation ist es notwendig, das Waschbecken gründlich zu waschen. Es ist notwendig, dass die Partikel der verbleibenden Ätznatron nicht zufällig auf die Haut einer Person oder seiner Augen gelangen, wenn er das Geschirr spült oder abspült.

Fassen wir zusammen

Natürlich ist die Reinigung von Abwasserrohren mit herkömmlichem Backpulver der Technologie der Verwendung spezieller Reagenzien weit unterlegen, aber es ergibt immer einen positiven Effekt. Daher sollte es nicht vergessen werden. Immerhin ist Ätznatron nicht immer verfügbar, und Soda, Essig und Salz können immer im Geschäft gekauft werden.

Auf diese Weise werden Kunststoff- und Stahlrohre gereinigt. Sie können auch für vorbeugende Arbeiten verwendet werden.

Wie man eine Spüle mit Soda und Essig säubert

Die Küchenspüle "leidet" ständig an Verstopfungen, die durch Essensscheiben und andere Verunreinigungen entstehen. Um es zu reinigen, muss man oft auf teure und aggressive Haushaltschemikalien zurückgreifen, was eine Gefahr für andere darstellt.

In der Tat gibt es einen einfacheren, billigeren und sichereren Weg, um Verunreinigungen in der Küche oder im Badezimmer loszuwerden. Um Schmutz zu entfernen und das Problem zu lösen, wird das Waschbecken mit Soda und Essig gereinigt - ein sicheres Werkzeug, das einfach zu Hause zu benutzen ist.

Wie man den Abfall in der Spüle mit Soda und Essig säubert

Müll in der Küche ist eine häufige Sache. Klempner wegen solcher Kleinigkeiten zu nennen, ist bedeutungslos, und Selbstbeseitigung von "Schwierigkeiten" - lästig und gibt ein niedriges Ergebnis. Effektiv reinigen Sie die Verstopfung in der Spüle wird populäres "Omas" Rezept helfen, das vielen Geliebten seit sowjetischen Zeiten bekannt ist.

In der Regel wird die Ursache der Verstopfung in der Spüle angesammelte Schmutzpartikel, die einen "Kork" bilden, der verhindert, dass Wasser austritt. Es kann durch eine einfache chemische Reaktion, die direkt in der Spüle auftritt, durchbohrt werden.

Sie werden gewöhnliches Backpulver brauchen. Die Menge hängt vom Verschmutzungsgrad ab: ab 4 Esslöffel. bis zu 1/2 Packung. Die Menge an Essig wird auf der Grundlage der Menge an Soda berechnet: 70% der Essigsäure Essenz wird 2 mal mehr als Natriumbicarbonat.

Ausführliche Beratung zu dem Problem haben wir in dem Artikel "Soda und Essig zur Rohrreinigung" zitiert.

Bevor Sie beginnen, wischen Sie die Oberfläche der Spüle so ab, dass sie trocken ist.

Um Blockierungen zu beseitigen, müssen Sie:

  • Füllen Sie das Soda-Pulver in die Spüle, füllen Sie die Essiglösung ein. Lassen Sie das Loch in der Spüle mit einem Lappen oder einem Stopfen ab. Während der Reaktion bildet sich eine große Menge Schaum, und wenn das Loch nicht verstopft ist, "klettert" es nach außen.
  • Warte eine Stunde. Wenn Sie den "Korken" vollständig entfernen möchten, ist es besser, die Wartezeit um 1-1,5 Stunden zu erhöhen.
  • Entfernen Sie den Lappen und gießen Sie heißes Wasser in den Reinigungsbereich. Die beste Option ist das "Waschen" für 3-5 Minuten.

In diesem Fall hilft das während der Reaktion gebildete Gas, den "Stopfen" zu entfernen. Es als ob "drückt" die verstopfte Seite, gleichzeitig Ablagerungen auf Wänden eines Siphons säubernd.

Die zweite Methode, mit der Sie die Verstopfung schnell reinigen können, ist die Vorbereitung einer Sodalösung:

  • Kochen 1-1,5 Liter. Wasser. Gießen Sie kochendes Wasser in das Abflussloch - dies ist notwendig, um den kleinen Schmutz zu waschen.
  • Kochen Sie 3 Esslöffel Wasser. Fügen Sie ihnen 1 Glas Backpulver hinzu, mischen Sie gründlich.
  • Die Lösung in die Spüle entleeren. Wiederholen Sie ggf. den Vorgang. Das Volumen der Lösung kann im Verhältnis 1: 3 erhöht werden.

Bei der Beseitigung von Verstopfungen mit Soda und Essig gilt es vor allem die Sicherheitstechnik zu beachten. Verwenden Sie immer Gummihandschuhe, Reinigungsmittel dürfen nicht auf ungeschützte Haut und Schleimhäute gelangen.

Verwenden Sie diese Lösungen nur in gut belüfteten Bereichen und waschen Sie die Schale nach dem Reinigen des Abflusses immer mit viel warmem Wasser.

Reinigung der Spüle mit Soda und Essig von Rost und Dreck

Was, wenn deine Spüle ihren Glanz verliert? Natürlich können Sie weithin beworbene Reinigungschemikalien verwenden, aber es ist gefährlich für die Gesundheit und kann eine Quelle von allergischen Reaktionen werden. Zu der Hilfe kommen Backpulver und Essigsäure. Reinigung mit Hilfe dieser Volksmedizin ist eine sichere Möglichkeit, die jeder Hostess zur Verfügung steht. Mach folgendes:

  • Sammeln Sie ein volles Waschbecken mit heißem Wasser, nachdem Sie zuvor etwas mit einem Abflussloch verschlossen haben. Die Waschseife in die Flüssigkeit geben, darauf warten, dass sie sich auflöst und die Lösung selbst abkühlen.
  • Beginnen Sie mit der Reinigung der Spüle mit den gewellten Teilen. Um sie zu reinigen, verwenden Sie Soda - reiben Sie es über feuchte kontaminierte Bereiche, lassen Sie für 10 Minuten. Dann reiben Sie den Schmutz mit einer alten Zahnbürste - er dringt leicht in schwer zugängliche Stellen ein und reinigt selbst kleinste Schmutzpartikel.
  • Wenn die Oberflächen gereinigt sind, lassen Sie das Wasser ab. Wischen Sie das Waschbecken ab. Wenn sich dunkle Flecken auf der Oberfläche befinden, tränken Sie einen Lappen in 9% der essigsauren Essenz und wischen Sie die Wände ab - das gibt ihnen Glanz, entfernt die dunklen Flecken und desinfiziert.

Um mehrlagige Plaque zu entfernen, können Sie einen herkömmlichen Schwamm verwenden, der eine abrasive Seite hat. Auf die harte Seite eines feuchten Schwammes Backsoda geben und alle stark verschmutzten Stellen einreiben. Dann müssen Sie das Waschbecken waschen.

Wenn es notwendig ist, Kalkablagerungen oder "Jahrhunderte alte" Ablagerungen von der Keramikwanne zu entfernen, beziehen Sie sich auf Bleichmittel, Soda und Essig:

  • Mischen Sie zu gleichen Teilen Essen und Soda. Ein paar Teelöffel jedes Pulvers werden ausreichen.
  • Nach dem Mischen etwas Wasser hinzugeben. Rühren Sie zu einer unordentlichen Mischung ohne Klumpen. Die resultierende Zusammensetzung mit einem feuchten Schwamm, Lappen oder Pinsel an den richtigen Stellen auftragen.
  • Nach der Anwendung mischen Sie ein gewöhnliches Bleichmittel (zum Beispiel "Belize") mit Essig. Die Mischung auf die Soda geben und 30 Minuten ziehen lassen.
  • Nach Ablauf der Zeit alle Oberflächen ohne andere Reinigungsmittel sorgfältig abwischen und waschen. Lüften Sie den Raum.

Denken Sie daran, dass dieses Mittel sehr aggressiv auf der Haut ist, so sollte diese Reinigung der Schale nur in Gummihandschuhen erfolgen.

Und um die Mikrowelle mit Soda und Essig zu reinigen, lesen Sie diesen Artikel.

Sehen Sie ein Video darüber, wie der Leser unserer Website die Pfropfen verstopft.

Wie wird das Waschbecken mit dem üblichen Essig und Backpulver gereinigt?

Wenn die Küche in der Küche versenkt wird, muss sie gereinigt werden. Um dies zu tun, können Sie verschiedene Werkzeuge verwenden, von denen jedes seine eigenen Vor- und Nachteile hat. Muss nicht immer zum Laden laufen, um ein teures Produkt zu kaufen. Sie können das Problem mit Hilfe von improvisierten Werkzeugen lösen - von diesem Artikel lernen Sie, wie Sie die Spüle mit Hilfe von gewöhnlichem Essig und Soda reinigen.

Merkmale von Blockaden

Wenn der Abwasserkanal verstopft ist, müssen die Rohre gereinigt werden. Dieses Ereignis erscheint nur auf den ersten Blick einfach. In der Tat erfordert es eine gewisse Menge an Erfahrung und Können. Wenn Sie bezweifeln, dass Sie das Abwassersystem selbst reinigen können, ist es die beste Lösung, sich an spezialisierte Spezialisten zu wenden, zum Beispiel an die Wasserversorgung.

Kanalverstopfung - immer ein unangenehmes Phänomen

Das bringt natürlich zusätzliche finanzielle Kosten mit sich. Darüber hinaus gibt es keine Garantie, dass durch den Master in Ladung verursacht wird, und richtig machen es, und nicht, dass verstopfte Pflaume einen Tag in die Kanalisation wieder verzögert.

Kanalisation wird an verschiedenen Stellen gehämmert. Es muss keine Küche sein. Ähnliche Defekte treten oft im Badezimmer und sogar in der Toilette auf, was besonders unangenehm ist. Die Beseitigung der gehämmerten Abwassersenken ist in der optimalen Weise notwendig, und für jede Konstruktion gibt es den Algorithmus der Handlungen. Um zu verstehen, was genau zu tun ist, muss man zuerst genau verstehen, wo Verstopfungen in verschiedenen Systemen auftreten:

Wenn das Wasser nicht von den Waschbecken abgeht und sogar umgekehrt - es fließt nach außen, dann ist es eine sehr komplexe Verschmutzung, die sehr schwer mit eigenen Händen zu entfernen ist. In diesem Fall wird dringend empfohlen, einen Fachmann zu rufen - er weiß genau, wie der Siphon unter der Spüle und dem Abflussrohr selbst gereinigt wird, um die Funktionalität des Systems vollständig wiederherzustellen.

Warum Soda und Essig

Soda, sowohl Essen und Technik, als auch Essig - sind Substanzen, die buchstäblich in jeder Küche zu finden sind. Essig wird häufig zum Kochen, zum Würzen usw. verwendet. Noch mehr Anwendungen für Soda. Das Essen wird auch zum Kochen verschiedener Gerichte verwendet. Sie können, ebenso wie technische, verschiedene Oberflächen reinigen, Dinge bleichen, komplexe Flecken entfernen, einschließlich Fett.

All dies verursacht eine hohe Nachfrage nach diesen Substanzen. Ihr wesentlicher Vorteil ist, dass sowohl Essig als auch Soda den günstigsten Wert haben. Außerdem sind sie gut verteilt, weil sie in praktisch jedem Geschäft gekauft werden können.

Reinigen Sie die Verstopfung mit Soda und Essig ist ein ziemlich effektiver Weg

Das Wesen der Wirkung dieser Substanzen auf Verstopfungen in den Rohren ist die effektive Auflösung von äußeren Teilchen - Nahrungspartikel, Fett, verschiedene Ablagerungen, Haare, Wolle usw. Trotz der weit verbreiteten Meinung ist es unmöglich, die Rohre innerhalb weniger Minuten mit Essig oder Soda aus dem Rohr zu entfernen. Dieses Ereignis kann je nach verwendetem Rezept bis zu mehreren Stunden und mehr dauern.

Wie man den Abwasserkanal mit Soda und Essig säubert

Die Mittel zum Reinigen der Rohre auf der Basis dieser Substanzen können auf verschiedene Arten hergestellt werden. Wir werden die effektivsten und vor allem sicheren Rezepte in Betracht ziehen. Sie sind alle sehr einfach zu präparieren und erfordern kein spezifisches Wissen sowie die Verfügbarkeit teurer Komponenten.

Wenn es eine Blockierung gab - verwenden Sie Volksmedizin

In jedem Fall kostet ein Hausmittel zum Verstopfen von Waschbecken und Pfeifen Sie viel billiger als Ladenprodukte.

Rezept # 1

Dieses Verfahren zeichnet sich dadurch aus, dass es direkt in einem verstopften Rohr aufgetragen wird. Sie benötigen:

  • eine halbe Tasse gewöhnliches Backpulver;
  • eine ähnliche Menge Tafelessig;
  • ungefähr ein Liter kochendes heißes Wasser;
  • ein Lappen, eine Serviette oder ein normaler Kork, mit dem man die Spüle schließen kann.

Schlafen Sie zunächst in einer Tube Soda ein. Es muss unbedingt trocken sein. Befeuchten Sie es nicht und mischen Sie es nicht mit anderen Flüssigkeiten, einschließlich Essig. Dann Essig an der gleichen Stelle - in die Spüle, über die Soda. Es wird gut sein, wenn Sie Essig zum Beispiel in einer Mikrowelle vorwärmen.

Unmittelbar nach der Zugabe der beiden Komponenten muss die Ablauföffnung mit einem Lappen oder Kork abgedeckt werden. Tatsache ist, dass die Kombination von Essig und Soda eine starke chemische Reaktion hervorruft, mit der Zunahme des Volumens und der Bildung einer großen Menge an Schaum. Wenn Sie die Spüle nicht schließen, wird das alles auslaufen, und das kann nicht toleriert werden.

Am Anfang schlummern wir eine Soda in einer Pfeife ein

Lassen Sie eine chemische Reaktion für etwa eine halbe Stunde. Während dieser Zeit können Sie den Wasserkocher kochen. Dann nehmen Sie einen Korken oder einen Lappen und gießen Sie heißes Wasser in die Spüle. Sie müssen dies schrittweise tun. Das Rohr sollte wieder sauber werden und Flüssigkeit problemlos fließen lassen. Wenn das nicht passiert ist, dann war die Blockierung zu ernst, und Sie müssen daher wieder aufräumen - diese oder andere Möglichkeiten, die im Folgenden beschrieben werden.

Rezept # 2

Mit Hilfe von Soda und Essig können Sie sich ein anderes effektives Werkzeug vorbereiten. Zu Beginn müssen Sie das Abflussloch von sichtbarem Schmutz sorgfältig reinigen. Zuerst müssen Sie es manuell machen, und danach - mit Hilfe von kochendem Wasser, es allmählich in das Rohr gießen. In der Zukunft können Sie einen Kolben verwenden - es tut auch nicht weh und bereitet den Abwasserkanal besser auf die Reinigung vor.

Die Reinigungszusammensetzung kann auf der Basis von Soda oder Essig zubereitet werden - Sie wählen. Beide Substanzen haben ungefähr die gleiche Effizienz hinsichtlich der Zerstörung von Fett und mechanischen Verunreinigungen. Sie müssen Essig oder Soda nehmen, verdünnen Sie sie in einem Glas Wasser, in einem Verhältnis von 1: 3, nach dem die Mischung in das Rohr gegossen wird.

Um die Rohre zu reinigen, helfen die Kolben

Die Reinigung der Kanalisation auf diese Weise ist nicht nur einfach, sondern auch nützlich. Tatsache ist, dass dies dazu beiträgt, die Verstopfung und den unangenehmen Geruch zu entfernen und, was noch wichtiger ist, das Loch zu desinfizieren, da an solchen Stellen die Ansammlung von Krankheitserregern kolossal ist.

Rezept # 3

Essig und Soda zur Rohrreinigung müssen nicht zusammen verwendet werden. Zum Beispiel nimmt dieses Rezept die Verwendung von Soda an. Auch eine andere Komponente, Salz, wird genommen. Herkömmliches eßbares Salz hat eine gute Wirksamkeit gegen verschiedene Arten von Verschmutzung, und daher kann es auch verwendet werden, um das akute Problem der Verstopfung der häuslichen Kanalisation zu lösen.

Dieses Rezept erfordert auch Salz

Rezept so einfach wie möglich - Sie müssen ein halbes Glas Salz und Soda nehmen und sie in eine Pfeife füllen. Sie können dies nacheinander tun, oder Sie können beide Komponenten in einem Glas mischen. Dann gießen Sie sofort heißes Wasser, etwa zwei oder drei Liter. Es ist ratsam, dies in der Nacht zu tun, da es notwendig sein wird, alles zu verlassen, da es mindestens acht Stunden gibt. Stellen Sie sicher, dass während der gesamten Zeit, während Soda und Salz wirken, nichts in das Rohr, sogar sauberes Wasser verschmilzt.

Es gibt auch einen separaten effektiven Weg, um die Frage zu beantworten, wie die Blockierung zu beseitigen ist, wenn sie in der Spüle gebildet wurde. Die Methode basiert auch auf der Verwendung von Essig und Soda, was wiederum die Wirksamkeit dieser Substanzen anzeigt.

Folgendes müssen Sie tun:

  • vorher das Waschbecken sorgfältig reinigen. Es ist notwendig, alle verfügbaren Verunreinigungen zu entfernen und sie dann trocken abzuwischen.
  • Nimm das halbe Glas mit Backpulver und lege es in die Spüle. Es ist wichtig sicherzustellen, dass alle Substanzen in das Innere gelangen. Wenn Soda auf der Oberfläche des Waschbeckens verzögert wurde, drücken Sie es mit einem geeigneten Werkzeug, wie z. B. einem gewöhnlichen Wattestäbchen, zurück.
  • Weiter gießen Sie eine ähnliche Menge Essig in das Loch der Pflaume;
  • Es ist nicht notwendig, etwas zu schließen, wie bei der Reinigung von Rohren - nach ein paar Minuten können Sie heißes abgekochtes Wasser in die Spüle gießen;
  • Die letzte Stufe ist Spülen mit einer großen Menge fließendem Wasser. Sie können entweder einen Kalt- oder einen Heißwasserhahn öffnen - es gibt keinen besonderen Unterschied. Spülen Sie, bis das Wasser erwartungsgemäß, dh ohne Verzögerung, in das Loch fließt.

Jetzt weißt du, wie man die Rohre mit Soda und Essig säubert. Wie Sie sehen können, gibt es hier nichts Kompliziertes. Praktisch alle effektiven Methoden basieren auf der Notwendigkeit, einzuschlafen und Substanzen in das Rohr zu füllen oder das Waschbecken zu entleeren. Trotz der Tatsache, dass Essig und Soda als nicht sehr aktive Chemikalien gelten, müssen Sie bei der Arbeit mit ihnen Vorsicht walten lassen. Halte sie aus den Augen. Versuchen Sie, die Substanz, die durch eine chemische Reaktion zwischen Soda und Essig entstanden ist, nicht zu atmen - das ist nicht ganz sicher. Es wird auch empfohlen, Handschuhe zu tragen.

Es ist immer viel einfacher, billiger und schneller, ein Problem zu vermeiden, als es später zu beseitigen. Die Holzschuhe können sehr dicht und groß sein, und in solchen Fällen kann die Hilfe von improvisierten Mitteln, die Soda und Essig einschließen, begrenzt werden. Daher besteht die Möglichkeit, dass Sie in den Laden gehen und teure Haushaltschemikalien kaufen müssen. Und das alles wegen der Tatsache, dass Sie den Kanal nicht rechtzeitig gereinigt haben. Es wird dringend empfohlen, mindestens alle paar Monate auf diese Veranstaltung zurückzugreifen. Fügen Sie den Pflaumen nur Soda oder Essig hinzu, füllen Sie sie mit heißem Wasser und verwenden Sie jahrelang funktionelles und problemloses Haushaltsabwasser.

So reinigen Sie Rohre sicher und effizient mit Soda und Essig

Wenn das Wasser in der Spüle oder im Bad schlecht läuft und ein unangenehmer Geruch aus dem Abfluss kommt, gibt es eine dringende Frage, was zu tun ist. In diesem Fall ist es nicht immer gerechtfertigt, die Rohrleitungen zu verwenden, da Sie das Problem selbst lösen können. Neben Spezialwerkzeugen werden oft Soda und Essig zur Rohrreinigung eingesetzt. Diese Stoffe korrodieren bei der Reaktion die Reste von Fett, Nahrung und Haaren. Wie bei konzentriertem Alkali müssen die Sicherheitsanforderungen eingehalten werden.

Mit was wird helfen, mit Soda und Essig fertig zu werden?

Am häufigsten treten Verstopfungsprobleme in der Küche, im Bad und in der Toilette auf. Reste von Fett und Essen machen den Abfluss schnell unbrauchbar, Haare, Schmutz, Seife gelangen in den Abfluss, bilden unlösliche Klumpen und Plaque, verengen sich später, verstopfen das Rohr komplett. Mittel der persönlichen Hygiene, die Überreste von halb gegessenem Essen, Marmelade - all dies kann Verstopfung sogar einer so breiten Spüle, wie eine Toilette verursachen.

Industrielle, spezialisierte Mittel zur Reinigung von Rohren - konzentrierte Alkali. Es löst buchstäblich die Blockade auf. Und wie funktionieren Soda und Essig? Während der Reaktion der Substanzen bilden sich Salz und Wasser, vor allem Kohlendioxid wird aktiv freigesetzt, die Mischung kocht buchstäblich. Die Reaktion ist so heftig, dass es buchstäblich Schlamm aus den Rohren schlägt. Die Methode ist jedoch unbrauchbar gegen Fremdkörper, die in den Abfluss fallen: Damenbinden, Münzen, kleine Bälle usw.

Methode Nummer 1. Essig + Soda

Eine der einfachsten und gleichzeitig sehr effektiven Methoden zur Staubekämpfung in der Rohrleitung ist die Reinigung mit Soda und Essig in folgendem Verhältnis:

  • Backpulver - 0,5 Packungen;
  • Essig - 100 ml (pro 1 Ablaufloch).

Sie werden auch brauchen:

  • Schutzhandschuhe und Gesichtsmaske;
  • Lappen;
  • kochendes Wasser - 1 Liter.

Was Sie tun müssen:

  1. Entfernen Sie große Verschmutzungen mit einem Stößel oder Kabel aus dem Abfluss. Eine solche Maßnahme ermöglicht es, große Trümmer zu zerkleinern und herauszuziehen.
  2. Zerlegen Sie den Siphon, indem Sie einen kleinen Eimer darunter stellen. In Wasser mit Spülmittel oder Waschmittel waschen. Sammle erneut.
  3. Gießen Sie das Soda-Pulver in das Abflussloch.
  4. Messen Sie 100 ml Essig (etwa eine halbe Tasse). In eine Mikrowelle oder ein Wasserbad geben und leicht erwärmen.
  5. Säure in das Abflussloch geben und sofort mit einem Lappen verdichten. Eine solche Maßnahme ermöglicht es, dass der Schaum (der beim Löschen des Essigs erscheint) sich in der Mitte des Rohres bildet und nicht nach oben geht.
  6. Halten Sie die Mischung 30 Minuten lang in der Mitte des Abflusses, damit sie dem Sediment effektiv folgt.
  7. Gießen Sie kochendes Wasser in das Abflussloch oder verschütten Sie heißes Wasser aus dem Wasserhahn für 10 Minuten.
  8. Wenn das Problem mit dem Verstopfen bestehen bleibt, wird das Verfahren erneut wiederholt.

Beratung! In manchen Fällen (mit Nachreinigung) ist es sinnvoll, Backsoda durch kalzinierte zu ersetzen. Ein solches Pulver hat eine korrosivere und aggressivere Zusammensetzung. Es braucht nur 1/4 Packung, da eine große Menge Soda die Rohre beschädigen kann. Das Schema zur Durchführung von Arbeiten zur Reinigung des Abflusses ist das gleiche wie im Fall von Backsoda.

Methode Nummer 2. Soda + Speisesalz

Eine der schonendsten Methoden, geeignet für die Reinigung von Kunststoffrohren. Essig und essbares Salz reagieren nicht heftig, jedoch wird Blockierung sehr effektiv beseitigt. Es ist zu beachten, dass die Mischung in der Entwässerungsbohrung für mindestens 8 Stunden gehalten werden muss. Zu diesem Zeitpunkt wird die Verwendung von Rohrleitungen nicht empfohlen.

  • Soda - ein halbes Glas;
  • Kochsalz - ein halbes Glas;
  • kochendes Wasser - 1 Liter.

Was Sie tun müssen:

  1. Die Vorbereitungsphase der Arbeit beinhaltet die gleichen Maßnahmen wie bei der vorherigen Methode: große Trümmer werden mit einem Kolben oder einem Kabel entfernt, der Siphon wird von Fett- und Seifenrückständen gewaschen.
  2. Ein halbes Glas Soda und Salz muss vorher gemischt werden. Dann wird die Mischung in die Spüle gegossen.
  3. Zubereitete Zutaten werden über Nacht mit kochendem Wasser übergossen.
  4. Am Morgen muss überprüft werden, ob der Abfluss gereinigt wurde. Wenn das Verfahren nicht funktioniert hat, sollte es wiederholt werden.

Beratung! Gießen Sie kochendes Wasser nur in das Abflussloch, wenn die Rohre aus Stahl sind. Wenn die Rohre aus Kunststoff sind, müssen Sie heißes Wasser aus dem Wasserhahn ablassen. Es muss für 10-20 Minuten laufen gelassen werden, damit der Schmutz im Abwassersystem bleibt.

Methode Nr. 3. Soda + Salz + Zahnstein

Wenn Sie der zuvor beschriebenen Methode mehr Zahnstein hinzufügen, wird es nicht schwierig sein, eine wirksame Mischung zur Bekämpfung der Blockade zu erhalten. In diesem Fall wird zusätzlich heißes und kaltes Wasser verwendet.

  • Backpulver - 1 Glas;
  • Kochsalz, 1 Tasse;
  • Tartar Stein - 1/4 Tasse;
  • kochendes Wasser.

Was Sie tun müssen:

  1. Gießen Sie kochendes Wasser 15 Minuten in die Spüle. Heißes Wasser hilft, effektiv mit Fett fertig zu werden.
  2. Reinigen Sie den Siphon von Schmutz und Flüssigkeit, indem Sie ihn demontieren (stellen Sie einen Wassertank unter den Boden) und geben Sie die Teile zurück.
  3. Mischen Sie das Natronpulver, Salz und Weinstein in einem separaten Behälter.
  4. Zubereitete Mischung, um in einer Abflussöffnung einzuschlafen und periodisch mit abgekochtem Wasser zu füllen.
  5. Spülen Sie den Abfluss mit kaltem Wasser.

Methode Nummer 4 - Essig + Alka-Seltzer

Es wird wirksam genug sein, um die Alka-Seltzer Soda zu ersetzen. Die Droge wird Ihnen erlauben, mit einer kleinen Blockade fertig zu werden, sowie den unangenehmen Geruch zu beseitigen, der vom Abwasserkanal kommt.

  • "Alka-Seltzer" - 2 Tabletten;
  • Tafelessig - 1 Glas;
  • Heißes Wasser.

Was Sie tun müssen:

  1. Bereiten Sie den Siphon vor, indem Sie ihn gemäß dem oben erwähnten Schema reinigen.
  2. Setzen Sie 2 Alka-Seltzer Tabletten in das Abflussloch.
  3. Gießen Sie die Zubereitung mit einem Glas Essig für 2 Minuten.
  4. Gießen Sie kochendes Wasser oder heißes Wasser in die Spüle.
  5. Überprüfen Sie die Wirksamkeit des Verfahrens. Wiederholen Sie dies bei Bedarf.

Nützliche Empfehlungen

Das Ablaufloch wird viel weniger verstopft, wenn Sie mehrere wichtige Tipps beachten:

  1. Es wird empfohlen, keine Flüssigkeit in das Spülbecken zu gießen, die Speiseöl enthält
  2. Bevor Sie das Geschirr in der Spüle waschen, muss es gründlich von Speiseresten gereinigt werden. Eine solche Methode verringert das Risiko, dass Schmutz in den Abfluss gelangt.
  3. Wenn Sie ein Schutznetz an der Abflussöffnung anbringen und es reinigen, wenn es schmutzig wird, dann wird der Müll in den Abwasserrohren viel weniger.

Beratung! Es ist nicht notwendig, auf Hauptregelungen für die Reinigung von Rohren mit wöchentlicher Prophylaxe zurückzugreifen. Mit Hilfe eines Kolbens und kochendem Wasser werden vorbeugende Arbeiten durchgeführt.

Neben improvisierten Werkzeugen im Kampf gegen die Umweltverschmutzung werden auch Haushaltschemikalien helfen. Beim Kauf ist es wichtig, auf die Eigenschaften zu achten:

  • alkalisch oder sauer;
  • flüssig oder trocken, in Form eines Pulvers.

Es muss daran erinnert werden, dass die Flüssigchemie eine weichere und sicherere Zusammensetzung für Rohre aufweist. Es ist sehr bequem zu bedienen. Es genügt oft, andere universelle Mittel zu wählen, die auf der Basis von sauren Verbindungen ("Mole" und anderen) hergestellt werden. Es ist empfehlenswert, nicht zu vergessen, dass solche Chemie aggressiv ist, deshalb man muss nur mit den Handschuhen arbeiten.

Die Reinigung von Kanalrohren mit den aktuellen Errungenschaften der chemischen Industrie ist eine einfache Aufgabe. Es besteht jedoch keine Notwendigkeit, auf ätzende Mittel zurückzugreifen, wenn Sie Chopper oder Schutznetze verwenden und Soda und Soda jede Woche verschütten. Bei der Arbeit mit Essig oder Spezialprodukten immer Gummihandschuhe und Schutzbrille tragen.

Verliere den Artikel nicht!
Speichern Sie den Link oder teilen Sie ihn:

Essig und Soda für die Rohrreinigung: 3 effektivste Wege

Verstopfungen in den Rohren sind ein äußerst unangenehmes Phänomen, auf das jede Hausfrau regelmäßig stößt. Die Vielfalt der Reinigungsprodukte in den Regalen der Geschäfte verwirrt manchmal: welche ist am effektivsten?

Gleichzeitig spielen ihre Kosten eine wichtige Rolle. Die Reinigung von Rohren mit Soda und Essig hilft, diese Probleme zu lösen.

Merkmale des Auftretens von Blockaden

Das Auftreten von "Staus" in den Rohren kann mehrere Ursachen haben. Am häufigsten ist die Ungenauigkeit von Haushaltsmitgliedern. Komplexere sind mit der Struktur des Kanalnetzes im Haus verbunden. Die häufigsten Ursachen für Verstopfungen sind:

  1. Abfall. Das Einwerfen von Papier, Servietten und anderen Abfällen in die Toilettenschüssel führt früher oder später zum Verstopfen der Rohre. Auch bei Lebensmittelabfällen sollte vorsichtiger vorgegangen werden. Beim Abwaschen ist es für viele leichter, Speisereste in der Rohrleitung abzuwaschen, als sie aus der Spüle zu entfernen und in den Müll zu werfen.
  2. Schlick und Ansammlung von Fett. Der Prozess der Verschlammung von Rohren und das Auftreten von Fett an ihren Wänden ist unvermeidlich, daher ist es notwendig, ihre vorbeugende Reinigung regelmäßig durchzuführen.
  3. Fehler in der Gestaltung des Abwassersystems.

Praktisch alle Ursachen von Blockaden sind das Ergebnis menschlicher Unvorsichtigkeit. Daher ist es sehr wichtig, beim Betrieb einer häuslichen Kanalisation vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen.

Warum Soda und Essig?

Die Verwendung dieser Kombination von Komponenten für Blockaden ist nicht nur eine haushaltstechnische, sondern auch eine sehr effektive Lösung.

Aufgrund der starken chemischen Reaktion, die während des Mischens dieser zwei Substanzen auftritt, gibt es einen Druck, der eine Blockierung beseitigt. Die Vorteile dieses Tools liegen auf der Hand:

  • Wirtschaft der Finanzen;
  • Geeignete Zusammensetzung für Kunststoff- und Metallrohre;
  • Relative Sicherheit im Vergleich zu vielen Reinigern;
  • Geschwindigkeit der Handlung;
  • Beseitigung von unangenehmen Geruch.

Wichtig! Die Reinigung der Spüle mit Soda und Essig hat einen weiteren unbestreitbaren Vorteil - die Bekämpfung von Fettablagerungen in den Rohren, die nach dem Abwasch übrig bleiben.

Beide Komponenten sind in jedem Haus, so dass die Vorbereitung der Lösung und ihre Verwendung so schnell wie möglich nach der Entdeckung des Problems durchgeführt werden kann.

Grundregeln und Verfahren für die Reinigung

Vor der Reinigung des Ablaufsystems ist Folgendes zu tun:

  1. Überprüfen Sie den Zustand der Siphons. Dazu den oberen und unteren Siphonring abschrauben, vom Rohr trennen und das Wasser in einen zuvor zubereiteten Behälter ablassen.
  2. Um Verschwendung, große mechanische Verunreinigungen zu entfernen, können Sie ein Installationskabel, einen Kolben, einen starken Druck von heißem Wasser verwenden.
  3. Wenn diese Maßnahmen das Problem der Rohrverstopfung nicht lösen, sollten Sie anfangen, sie mit Essig und Soda zu reinigen.

Insgesamt können Sie aus zwei öffentlich verfügbaren Produkten sofort drei Möglichkeiten zur Reinigung des verstopften Abwassersystems erhalten.

Der erste Weg

Diese Methode wurde entwickelt, um fettige Plaque an den Wänden von Rohren zu zerstören. Für die Reinigung benötigen Sie:

  • ½ Packung Backpulver;
  • 100 ml Essig (9%);
  • 1-1,5 Liter kochendes Wasser;
  • Ein Lappen;
  1. Entfernen Sie maximal Wasser aus der verstopften Schale (Bad). Gießen Sie Soda in das Abflussloch.
  2. Dann gießen Sie 100 ml Essig (es ist besser, es etwas auf 40-45 Grad vorzuwärmen).
  3. Verstopfen Sie das Loch mit einem Tuch und warten Sie mindestens 30-40 Minuten.
  4. Nach der angegebenen Zeit gießen Sie das Loch mit kochendem Wasser.

Wenn nach der Reinigung der Rohre mit Soda und Essig die Durchgängigkeit noch nicht zufriedenstellend ist, können Sie diese Methode erneut anwenden.

Der zweite Weg

Diese Option eliminiert komplexere Hindernisse. Um es zu implementieren, benötigen Sie:

  • 125 g Backpulver;
  • 125 ml Essig (9%);
  • 1 Liter abgekochtes Wasser;
  • Ein Lappen oder Kork.
  1. Füllen Sie zwei Gläser: eine - Essig, die zweite - Soda. In einem geeigneten Behälter die Komponenten mischen, bis der Schaum erscheint.
  2. Gießen Sie die Mischung in das Röhrchen.
  3. Schließen Sie den Ort der Entwässerung mit einem Tuch oder Kork für 2 Stunden.
  4. Nach der angegebenen Zeit gießen Sie das Loch mit kochendem Wasser.

Der dritte Weg

Diese Methode ist relevant, wenn sich der Stopfen tief in der Rohrleitung befindet. Um eine Lösung zu erhalten, benötigen Sie:

Achtung bitte! Die Dosierung von Soda und kochendem Wasser wird aus der Berechnung bestimmt: 1 Teil Soda für 3 Teile kochendes Wasser. Die Menge an Essig sollte der Menge an Soda entsprechen.

  1. Füllen Sie das Waschbecken mit Wasser und lassen Sie es für eine halbe Stunde.
  2. Bereiten Sie eine Lösung von Soda und kochendem Wasser entsprechend den obigen Verhältnissen vor, rühren Sie und, ohne Abkühlen, gießen Sie in das Abflussloch.
  3. Nach 10 Minuten den Essig hinzufügen.
  4. Verwenden Sie das Waschbecken wird nicht früher als 2 Stunden später empfohlen.

Soda und Essig in allen Versionen haben einen aktiven Einfluss auf die Ursache der Verstopfung. Um den Effekt zu verstärken, wird empfohlen, den Luftauslass im Reinigungsprozess zu verwenden (vor dem Hinzufügen des Produkts und nach der angegebenen Zeit). Es erzeugt Druckverluste, macht den Abfall brüchiger und erleichtert den Abtransport.

Weitere Informationen. Einige Hausfrauen verwenden Ätznatron, um die Rohre zu reinigen. Dies ist ein sehr leistungsfähiges und aggressives Mittel, das große Sorgfalt in der Anwendung erfordert. Wenn es verwendet wird, wird Essig nicht hinzugefügt.

Reinigung der Spüle

Das Waschbecken ist einer der problematischsten Orte in der Küche. In ihm bleiben unvermeidlich die Reste von Lebensmitteln, Spuren von Fett und Plaque, so ist es wichtig, nicht nur die Rohre mit Soda und Essig zu reinigen, sondern auch, um sie mit Verunreinigungen auf der Oberfläche der Spüle selbst loszuwerden. Nachdem die Verstopfungen gerade durch die Anhäufung von Abfällen am Abflussloch und deren weiteren Eintritt in die Rohre provoziert werden.

  1. Füllen Sie die Spüle mit heißem Wasser und schließen Sie das Ablaufloch. Waschseife in die Flüssigkeit geben und auflösen lassen. Bevor Sie mit der nächsten Stufe fortfahren, müssen Sie sicherstellen, dass das Wasser abgekühlt ist.
  2. Lassen Sie das Wasser ab und wischen Sie das Waschbecken ab. Um dunkle Flecken zu desinfizieren, aufzuhellen und zu entfernen, verwenden Sie 9% Essig.
  3. Gewellte Teile der Spüle, in der normalerweise Geschirr oder Reinigungsmittel aufbewahrt werden, sollten mit Soda gereinigt werden. Es sollte auf einer feuchten Oberfläche gerieben und für 10 Minuten belassen werden. Dann entfernen Sie die Schmutzrückstände mit einer Bürste.

Auch die Kombination dieser beiden Substanzen entfernt die Kalkablagerungen perfekt von der Schale.

Um dies zu tun, eine kleine Menge Wasser und Backpulver mischen, um den Zustand der dicken sauren Sahne. Mit einem angefeuchteten Schwamm, Pinsel oder Tuch die Mischung auf die Oberfläche auftragen. Mit 9% Essig auffüllen und 20-30 Minuten gehen lassen. Spülen Sie danach mit warmem Wasser ab.

Wichtig! Vermeiden Sie direkten Kontakt von Essigsäure mit Haut und Schleimhäuten. Wenn Essig in die Augen oder in die gereizte Haut gelangt, spülen Sie diese Stellen mit reichlich fließendem Wasser ab.

Soda und Toilettenessig

Eine große Anzahl von abwaschbaren Papieren, Servietten und Körperpflegeprodukten verstopfen das Toilettenspülsystem und erschweren das Ablassen des Wassers. In diesem Fall können Sie die Kanalisation auch mit Soda und Essig reinigen.

  1. Füllen Sie die Soda in den Abfluss.
  2. Fügen Sie den Essig hinzu.
  3. Behandeln Sie die Bürste gleichmäßig mit der Innenseite der Toilettenschüssel.
  4. Schließen Sie den Deckel und warten Sie mindestens 30 Minuten (je länger Sie Zeit für die chemische Reaktion von Essig und Soda geben, desto besser werden die Ergebnisse sein).
  5. Öffnen Sie den Deckel und reinigen Sie die Oberfläche erneut und entleeren Sie die Toilettenschüssel mit einem Pinsel.

Es gibt eine weitere beliebte Möglichkeit, ernsthaftere Blockaden zu entfernen. Es wird benötigt:

  • 5 Esslöffel Soda;
  • 5 Esslöffel Backpulver;
  • Essig (9%).
  1. Mischen Sie beide Arten von Soda und füllen Sie die Mischung in das Abflussloch. Mit einem Schwamm die Innenseite der Toilettenschüssel behandeln. Lassen Sie für 30-40 Minuten (kann länger sein).
  2. Sprühen Sie den Essig mit einem Spray oder Pinsel über die Oberfläche der Toilettenschüssel. Gießen Sie 100 ml in das Abflussloch. Lassen Sie für 30-40 Minuten, mit einem Deckel abdecken.
  3. Reinigen Sie die Oberfläche mit einer Bürste, spülen Sie gut aus. Spülen Sie die Spülung mit fließendem Wasser ab.

Verhinderung von Blockaden

  • Die vorbeugende Reinigung von Sanitärkeramik verlängert die Lebensdauer und verhindert die Ansammlung von Schmutz an den Wänden von Rohren und Oberflächen.
  • Monatliche Spülungen der Rohre sind gegen Verschlammung und Fettablagerungen gesichert. Es ist sehr einfach, dies zu tun - öffnen Sie den Heißwasserhahn für 10-15 Minuten.
  • Um die Schale vor Kontamination und weiterem Eindringen von Lebensmittelabfällen in das System zu schützen, lohnt es sich, ein Kunststoff-Haltemaschengitter für das Ablaufloch zu kaufen.
  • Lassen Sie keine großen Haushaltsabfälle, Hygieneartikel usw. in die Kanalisation gelangen.

Die Einhaltung dieser Empfehlungen wird die Notwendigkeit beseitigen, unangenehme Reinigungsverfahren durchzuführen und Zeit bei der Wartung von Rohrleitungen zu sparen.

Hilfreiche Ratschläge

Ein einfacher Weg, um Rohre und Rohrleitungen von Schmutz und Fett zu reinigen, kann noch einfacher werden, wenn Sie die folgenden Tipps nutzen:

  1. Es ist besser, die Entwässerungssysteme vor dem Schlafengehen oder der Arbeit zu behandeln, indem Sie eine Lösung aus Essig und Soda für einen längeren Zeitraum in die Rohre gießen.
  2. Es ist strengstens verboten, Rohrleitungen und Rohrleitungen mit chemischen Präparaten zusammen mit Soda und Essig zu verarbeiten. Als Folge können toxische Verbindungen, die für die menschliche Gesundheit gefährlich sind, auftreten.
  3. Tafelessig kann durch Wein ersetzt werden. Es hat eine geringere Konzentration und ist etwas weniger effektiv im Kampf gegen Fouling, kommt aber gut mit Fett- und Ölablagerungen zurecht.

Bei der Verhinderung von Blockierungen ist die Regelmäßigkeit die Hauptsache. Rechtzeitige Vorbeugung und schnelle Reaktion auf kleinste Anzeichen von Rohrverstopfung reduzieren das Risiko einer großflächigen häuslichen Katastrophe. Und die Verwendung von Soda und Essig zur Reinigung wird den Prozess sicher und erschwinglich machen.

Reinigen Sie die Spüle mit Soda und Essig

Wenn Sie einen verstopften Kanal haben, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Sie rufen Klempner an oder reinigen sich auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Die zweite Methode ist zweifellos billiger, und selbst bei einem erfolgreichen Arbeitsergebnis ist sie schneller und bequemer, weil es normalerweise üblich ist, einen halben Tag lang auf einen Spezialisten des Housing-Büros zu warten. Darüber hinaus ist es nicht notwendig, teure Mittel für die Reinigung von Rohren zu kaufen, können Sie Verbesserer verwenden, die in jedem Haus sind. Wir werden Ihnen erzählen, wie Sie das Waschbecken mit Soda und Essig reinigen. Zustimmen, diese Komponenten können in der Küche von jeder Hostess gefunden werden.

Ursachen von Blockaden

Lassen Sie uns die Hauptursachen von Problemen mit der Senke betrachten, um zu verstehen, ob dieses Problem weiterhin auftreten wird, wie oft und ob es überhaupt möglich ist, es zu vergessen:

  • Falsche Rohrinstallation während der Bauphase. In diesem Fall werden die Probleme regelmäßig auftreten, bis der technische Zustand des Systems korrigiert ist.
  • Eine große Menge an Kalk, Rost an den Rohren. Dieses Problem tritt sehr selten auf, wenn eine gründliche Reinigung durchgeführt wird, und folgen dann vorbeugenden Maßnahmen.
  • Falsche Bedienung, Eindringen von Fremdkörpern, z. B. Lumpen, kleine Steine ​​usw. in das Kanalsystem. In diesem Fall können Verstopfungsprobleme und die Notwendigkeit, die Spüle zu reinigen, vollständig vermieden werden, wenn das Abwassersystem ordnungsgemäß betrieben wird.
  • Bildung einer großen Menge von Ablagerungen in den Rohren. Auch hier müssen Sie nur vorsichtig sein, genau, wenn Sie ein Waschbecken oder ein Bad benutzen.

Wichtig! Der Siphon, der unter der Spüle ist, ist der Hauptfilter und es ist notwendig, ihn regelmäßig zu zerlegen und zu reinigen. Wenn es Probleme mit dem Abfluss gibt, müssen Sie zuerst den Siphon sorgfältig von Ablagerungen säubern und mit kochendem Wasser übergießen.

Orte, an denen das Rohr am häufigsten verstopft wird

Meistens müssen die folgenden Plätze gereinigt werden:

  • An erster Stelle ist eine Pfeife in der Küche unter der Spüle. Es erhält regelmäßig Speisereste und ungelöstes Fett. Natürlich speichern die Siebfilter die Situation, aber nur teilweise.
  • An zweiter Stelle ist das Rohr, das vom Abfluss der Wanne kommt. Sie ist mit Seifenresten, Schaum von Waschmitteln, Haaren verstopft.
  • Auf dem dritten Platz unserer Bewertung ist die Entwässerung der Toilettenschüssel. Richtig, es verstopft am wenigsten. Dies liegt an schlampigen Menschen, die Lumpen, Windeln, Hygieneartikel in die Toilette werfen.

Wichtig! Wenn Sie Wasser in der Spüle oder der Badewanne haben und Sie nie das Abwassersystem gereinigt haben, keine vorbeugenden Maßnahmen ergriffen haben, dann sollten Sie besser die Klempnerarbeiten nutzen.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Abwasserrohre zu reinigen, wir werden uns ansehen, wie die Rohre mit Soda und Essig gereinigt werden

Rohre mit Soda und Essig waschen

Dies ist die sparsamste und umweltfreundlichste Art, die Spüle zu reinigen. Wir brauchen Soda, Essig, kochendes Wasser. Fangen wir an:

  1. Gießen Sie eine halbe Packung Backpulver in das Abflussloch. Soda sollte trocken sein, sollte nicht mit irgendeiner Flüssigkeit gemischt werden.
  2. Dann gieße ein halbes Glas Essig. Essig sollte warm sein. Unmittelbar nach dem Gießen des Essigs müssen Sie das Abflussloch mit einem Lappen oder etwas anderem verstopfen. Die Wechselwirkung von Soda mit Essig verursacht eine Reaktion und Schaum erscheint. Es ist sehr wichtig, diesen Schaum in den Rohren zu halten, da sie mit Ihrer Umweltverschmutzung zu kämpfen hat.
  3. Diese rasselnde Mischung lassen wir mindestens 30 Minuten stehen, während dieser Zeit wird eine Mischung aus Soda und Essig den ganzen Dreck wegfressen. Und kochen Sie in der Zwischenzeit den Wasserkocher mit Wasser.
  4. Wenn die Zeit vergangen ist, öffnen Sie die Spüle, gießen Sie langsam kochendes Wasser aus dem Kessel.
  5. Wenn das Wasser nicht gut durchgeht, kann dieser Vorgang wiederholt werden.

Wichtig! Ändern Sie nicht den Anteil nach eigenem Ermessen = dies kann zu einem unvorhergesehenen Ergebnis führen.

Soda und Salz für die Abwasserreinigung

Dazu brauchen wir ein halbes Glas Salz und ein halbes Glas Backpulver sowie eine Teekanne mit kochendem Wasser:

  1. Wir schlafen im Abflussloch Salz und Soda der Reihe nach ein.
  2. Dann gießen Sie kochendes Wasser, lassen Sie die Mischung in den Rohren für 8 Stunden, so ist es besser, es am Abend zu reinigen.

Wichtig! Um die Verstopfungen zu entfernen, ist die folgende Mischung gut: nehmen Sie ein Glas Salz und Soda, fügen Sie ¼ Tasse Weinstein hinzu. Sie können alles mischen und in eine Kiste oder einen Behälter geben. Füllen Sie diese Mischung einmal pro Woche in die Abflussöffnung, füllen Sie sie mit kochendem Wasser und spülen Sie sie nach einigen Minuten mit kaltem Wasser ab. Diese Methode eignet sich gut zum Spalten von Fett, das sich an den Wänden von Rohren ansammelt.

Reinigung mit Sodalösung:

  1. Reinigen Sie vor dem Reinigen das Schmutzloch und gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser hinein.
  2. Lassen Sie für 20-30 Minuten gehen.
  3. Dann reinigen Sie das Rohr mit einem Kolben und gießen Sie dann eine Sodalösung in die Spüle. Es ist wie folgt vorbereitet: für 3 Tassen kochendes Wasser gibt es 1 Glas Soda, es ist notwendig, die Soda aufzulösen, wie es sollte.
  4. Wenn das Wasser immer noch schlecht wird, kann der Vorgang wiederholt werden.
zum Inhalt ↑

Reinigung der Spüle

Wie beseitigt man Verstopfungen in der Spüle zu Hause mit Soda und Essig?

Alle oben genannten Methoden sind zur Reinigung der Spüle geeignet. Betrachten Sie das Beispiel der Shell einer von ihnen:

  1. Vor dem Reinigen des Waschbeckenablaufs muss die Oberfläche zum Trocknen gründlich abgewischt werden.
  2. Füllen Sie die Soda in das Loch und stellen Sie sicher, dass es in das Rohr gelangt ist, und nicht auf der Oberfläche des Waschbeckens.
  3. Wenn das, Sie können ein Wattestäbchen verwenden, um die Soda in das Waschbecken zu schieben.
  4. Dann ein halbes Glas Essig gießen und nach 2 Minuten alles mit kochendem Wasser auffüllen.
  5. Schalten Sie das Wasser ein und prüfen Sie, ob es geht oder nicht.
  6. Wenn das erste Mal nicht geholfen hat, können Sie den Vorgang wiederholen.

Wichtig! Es ist immer besser, mit Handschuhen zu arbeiten, und Schutzbrillen stören nicht, da Essig eine ziemlich aggressive Substanz ist und Verbrennungen der Haut und der Schleimhäute verursachen kann.

Verhinderung von Blockaden

Um eine Verstopfung des Abwassers zu vermeiden, ist eine vorbeugende Wartung erforderlich:

  • In regelmäßigen Abständen die Siphons und zugängliche Rohrabschnitte demontieren und reinigen.
  • Spülen Sie die Abflusslöcher mindestens einmal pro Woche mit kochendem Wasser oder einfach heißem Wasser aus dem Wasserhahn.
  • Die Ablaufstellen mit Kunststoff- oder Metallfiltermatten abdecken. Dies verhindert, dass Schmutz in das Abwassersystem gelangt.
  • Achten Sie immer darauf, dass große Müll- und Speisereste nicht in die Kanalisation gelangen, da Sie sonst nicht nur unter Verstopfungen leiden, sondern auch Ihre Nachbarn.
  • Mindestens einmal pro Jahr, vorbeugende Reinigung mit Soda und Essig.
zum Inhalt ↑

Videomaterial

Denken Sie daran, dass es immer einfacher ist, Blockaden vorzubeugen, als sie zu reinigen. Dann müssen Sie Ihre Pläne wegen eines plötzlichen Notfalls nicht regelmäßig ändern.

Wie wird das Waschbecken mit Soda vom Verstopfen gereinigt? Die Tricks unserer Leser

Neben allen Bewohnern der Erde bekannt ist, hat Waschbecken, eine Gewohnheit zur falschen Zeit der Verstopfung - wenn Sie nicht zum nächsten Supermarkt für ein Reinigungsmittel laufen kann oder den Retter-Sanitär nennen. In diesem Fall sollte jeder wissen, wie man das Waschbecken säubert - Soda, Essig, Zitronensäure und andere Erste-Hilfe-Ausrüstung.

Reinigen Sie die Spüle vor Verstopfung

Die verstopfte Hülle kann auf drei Arten wiederbelebt werden:

  • Verwenden Sie mechanische Mittel wie einen Kolben, ein Installationskabel oder einen herkömmlichen Staubsauger;
  • Verwenden Sie spezialisierte Chemikalien;
  • Verwenden Sie die Volksmedizin, die sicherlich in jedem Haus gefunden werden - Salz, Soda, Essig und heißem Wasser.

Nur eines der wirkungsvollen Volksheilmittel - alles bekannte Nahrungswasser - wird in unserem Artikel diskutiert.

Wie man eine Spüle mit Soda und Essig säubert

Der vielleicht kostengünstigste Weg zur Beseitigung von Verstopfungen ist die Reinigung der Spüle mit den Substanzen, die in jedem Haushalt zu finden sind: Soda und Essig.

  • eine halbe Charge Soda;
  • 0,5 Gläser Tafelessig;
  • steil kochendes Wasser.

Gießen Sie die Soda vorsichtig in den Abfluss und versuchen Sie so viel wie möglich trockenes Pulver hinein zu bekommen. Sowohl das Waschbecken als auch das Waschbecken müssen gleichzeitig vollständig trocken sein - das ist wichtig!

Den Essig auf einem Wasserbad warm vorwärmen, in das Waschbecken gießen und sofort so fest wie möglich mit Lappen verstopfen. In Verbindung mit Essig und Soda kommt es zu heftigen Reaktionen unter Freisetzung einer großen Menge Schaum. Unfähig zu entkommen, wird der Schaum in die Rohre eindringen und die Verstopfung zerstören.

Soda mit Essig sollte für mindestens eine halbe Stunde in den Rohren bleiben. Und während Sie den Wasserkocher kochen und wenn Sie das Timer-Signal hören, nehmen Sie den Lappen aus dem Abflussloch und sehr langsam, in einem dünnen Rinnsal, kochendes Wasser zu gießen.

Normalerweise beginnt die Senke nach diesem Vorgang ordnungsgemäß zu funktionieren. Wenn das Wasser schwer abläuft, muss die Reinigung wiederholt werden.

Methode der Reinigung mit Soda und Zitronensaft

Anstatt Essig, wenn Sie die verstopfte Schale reinigen, können Sie versuchen, Zitronensäure zu verwenden.

Nehmen Sie eine halbe Tasse trockenes Backpulver und Zitronensäure, mischen Sie sie gründlich und stellen Sie sie für eine Weile beiseite.

Einen Liter Wasser vorheizen (Sie können kochen).

Das gesamte Wasser aus der Spüle ablassen und in einer halben Stunde oder Stunde eine trockene Mischung aus Säure und Lauge in das Abflussloch gießen. Fügen Sie vorsichtig ein Glas heißes Wasser hinzu.

Halten Sie den Kolben bereit. Sobald die Schaumbildung aufgrund der Säure-Base-Reaktion verschwindet, spülen Sie die Spüle mit reichlich heißem Wasser aus. Gewöhnlich wird eine solche Reinigung dadurch vervollständigt, dass das Wasser mit einem Brüllen durch die Rohre strömt, was bedeutet, dass die Verstopfung beseitigt ist. Wenn dies nicht der Fall ist, lassen Sie die Entlüftung laufen und drehen Sie die Bürste. Zwei oder drei Verfahren reichen aus, um den stärksten Verstopfungen zu begegnen.

Spüle aus Kunststein

Muscheln aus Kunststein sind langlebig, langlebig und schön. Aber wenn man sich irgendwie um sie kümmert oder im Gegenteil übertriebenen Eifer zeigt, verlieren solche Muscheln sehr schnell ihr Aussehen. Also, aggressive Reinigungsmittel, einschließlich Säure oder Alkali, werden irreparable Schäden an Ihren neuen und ziemlich teuren Rohrleitungen verursachen. Versuchen Sie, das Auftreten von Blockaden nicht zuzulassen: Sie können sie nicht alleine bewältigen, denn kochendes Wasser, das in den meisten Hausrezepten enthalten ist, kann nicht für ein Kunststeinbecken verwendet werden. Entfernen Sie die Drahtbürste, die Metallwolle und das Schleifpulver weit entfernt: all dies kann zur Bildung von mikroskopisch kleinen Rissen auf der Oberfläche der Schale führen. Vielleicht siehst du sie nicht, aber mit ihnen bedeckt, wird die Schale viel schneller schmutzig werden, und das Aufräumen ist viel schlimmer.

Selbst das Lieblingsbacknatron der Herrin ist in der Lage, nach der ersten falschen Anwendung großen Schaden an der Schale anzurichten. Gibt es keine anderen Mittel zur Hand? Lösen Sie die Soda mit etwas warmem Wasser in einen matschigen Zustand und geben Sie einen weichen Schwamm auf die Oberfläche der Spüle. Du musst es nicht aushalten! Nach fünf bis zehn Minuten waschen Sie die Soda. Deine Schale funkelt wieder mit Reinheit!

Spüle aus Edelstahl

Schalen aus rostfreiem Stahl sind viel weniger anfällig für die Bildung von Rissen und Rissen als ihre Verwandten aus Kunststein. Für ihre Reinigung nicht nur die Kraft der Gedanken verwendet werden kann, sondern auch materielle Ressourcen - eine Vielzahl von Pulvern, bestehend aus Schleifpartikeln, starre Seite von Küchenschwämmen, Soda enthält, und sogar (Keuchen!) „Weißheit“.

Die verdunkelte Oberfläche der Edelstahlspüle wird wie neu erstrahlen, es lohnt sich das Backpulver darauf aufzutragen (vorbefeuchtet) mit einer gleichmäßigen dünnen Schicht. Nach 10 Minuten die Schale mit einem Schwamm abwischen und an schwer zugänglichen Stellen mit einer alten Zahnbürste arbeiten. Mit kaltem Wasser abspülen. An einigen Stellen gab es Spuren von dunklen Flecken? Nehmen Sie eine Flasche "Whiteness", befeuchten Sie leicht die weiche Seite des Schwammes und wischen Sie sie mit hässlichen Flecken ab. Die Flecken verschwinden direkt vor deinen Augen!

Verhinderung von Blockaden

Um sicherzustellen, dass das Waschbecken in Ihrer Küche seit vielen Jahren regelmäßig serviert wird, müssen Sie lernen, wie Sie es richtig bedienen können.

Um Verstopfungen zu vermeiden, benötigen Sie:

  • Verwenden Sie ein entfernbares Gitter mit den kleinsten Löchern, die den Durchgang von potentiell gefährlichen Partikeln verhindern;
  • Geschirr mit einer für diesen Zweck vorgesehenen flüssigen Zubereitung waschen;
  • Die Teller und Pfannen der Spüle nicht mit Essensresten füllen;
  • Nach dem Abwaschen gießen Sie einen Liter kochendes Wasser in den Abfluss (wenn Ihre Schale aus Edelstahl besteht);
  • Reinigen Sie die Schale mindestens einmal pro Woche mit einem bewährten Volksheilmittel.

Tricks von unseren Lesern

Um kleine Blockaden zu beseitigen, verwenden viele Hausfrauen feines Extra-Salz: Gießen Sie es in ein Abflussloch, gießen Sie steiles kochendes Wasser und warten Sie 15-20 Minuten, dann spülen Sie mit viel heißem Wasser ab.

Nicht schlecht bricht das übliche Aspirin. Ganze oder zerkleinerte Tabletten (nicht weniger als fünf Stücke) werden in das Abflussloch geworfen, mit Essig gegossen und nach 30 Minuten wird ein Hahn mit heißem Wasser geöffnet. Um unkritische Verstopfungen zu beseitigen, reicht es aus.

Einige Handwerker mangels soda verwendet für die Reinigung von Senken „Alka-Seltzer“: zwei Tabletten in den Abfluss fallen, zugegeben wird, 250 ml einer 9% -many Essig, und nach 15 Minuten gründlich mit heißem Wasser gewaschen.

Wenn nicht einer der oben beschriebenen Fonds nicht geholfen hat, ist es Zeit, die Klempner zu rufen. Verzweifeln Sie nicht! Vorbeugende Maßnahmen werden in Zukunft dazu beitragen, ähnliche Vorfälle zu vermeiden.

Bewertungen

Sie können Ihr Feedback und Empfehlungen, wie Sie die Spüle mit einem Soda in den Kommentaren unten reinigen, werden sie für andere Benutzer nützlich sein!

Ekaterina, Zheleznogorsk

"Die Küchenspüle in meiner Wohnung ist der verwundbarste Ort. Oh, wie ich versuche, um sicherzustellen, dass kein Baby in ihm nicht bekommen - früher oder später gebildet, um die Blockade, die unter Kraft, es sei denn Superman eliminierte. Als das wieder passierte, konnte ich nicht widerstehen: Ich brach in Tränen aus und rief meinen Freund, einfach meine Seele ausschütten. Freundin - ein Mädchen bestimmt. Sie hat geworfen: "Schimpfen Sie nicht!" - und in einer halben Stunde war mit mir. Mit einer Charge Soda und einer Flasche Essig in der Packung. Er setzte mich auf die Couch und sagte mir, zu suchen und denken Sie daran, und sie an die Arbeit: pour in die Doline Soda-Pack, erwärmt in einem Topf mit heißem Wasser Essig. Meine alte Strumpfhose zog sich fest an. Dann goss ein Freund warmen Essig in die Spüle und steckte ihn leicht mit einem Knebel von Strumpfhosen ein. In den Eingeweiden der Röhre schrecklich zaburlilo. Leicht gezogene Tuglets. Ich fürchte, das ist jetzt der gag ausbricht und auf den Boden sprudelt stinkenden Schleim, aber ein Freund auffordernd lachte und ging ins Bad, Wasser in den Kessel bekommt... Eine Stunde später, als ein bedrohliches Sprudeln in den Rohren beruhigt hat, sie zog den Stecker heraus und begann langsam in den Abfluss gießt Öffnung kochendes Wasser. Zunächst begann das Wasser im Waschbecken zu kommen, aber wenn etwas summte - und sie schien einen Fehler, in der Spüle war kein Tropfen. Die Freundin öffnete sofort heißes Wasser und wusch für fünf Minuten ein sauberes Waschbecken. Ich konnte meinen Augen nicht glauben - du könntest das Waschbecken wieder benutzen! Es gab keine Grenze für meine Dankbarkeit. Zum Abschied schrieb mir mein Freund eine ausführliche Anleitung in das Heft. Ich habe dieses Rezept schon zweimal benutzt und bin sehr zufrieden. "

Leonid, Balaschow

"Ich bin allergisch gegen Haushaltschemikalien, also alles - Spüle, Bad, Toilette - ich muss mit improvisierten Mitteln aufräumen. Ich mag keinen Essig: Sein scharfer Geruch verschwindet nicht lange aus der Wohnung. Meistens verwende ich eine Mischung aus Soda und Zitronensäure in gleichen Mengen. Ich lagere es in einem großen Plastikbecher mit einem fest verschraubten Deckel. Einmal pro Woche benutze ich dieses Mittel zur vorbeugenden Reinigung der Schale und seit drei Jahren bin ich noch nie auf Blockaden gestoßen. "



Nächster Artikel
Ablaufmechanismus für Toilettenschüssel: Gerät, Funktionsprinzip, Überblick über verschiedene Strukturen