Wie kann ich die Pfeifen im Badezimmer verstecken?


Foto 1 - Verstecken Sie die Rohre im Badezimmer

Kanalisationsrohre und Wasserrohre, die in Sichtweite sind, können selbst das originellste Design verderben, also müssen Sie es verstecken.

Die Regeln, die beim Verstecken von Rohren beachtet werden müssen

Um das Bad stilvoll aussehen zu lassen und gleichzeitig alle Systeme lange funktionstüchtig zu haben, müssen einige Regeln beachtet werden:

  • Verwenden Sie Rohre mit einer Mindestanzahl von Verbindungen, die durch fachgerechte Verkabelung und ordnungsgemäße Platzierung der Ausrüstung gewährleistet sind;
  • Verwenden Sie Verbindungen, für deren Herstellung das gleiche Material wie für Rohre verwendet wird. Gleichzeitig sollte der Sicherheitsfaktor auch gleich oder besser sein - er wäre höher.
  • Um einen schnellen und bequemen Zugang zu Hähnen, Ventilen und anderen Ausrüstungsgegenständen zu haben, sollten spezielle Überprüfungen für die Revision oder dringende Reparaturen zur Verfügung gestellt werden.

Foto 2 - Plastikschläuche im Badezimmer

Um Kondenswasserbildung an Rohren zu vermeiden, verwenden Sie Isoliermaterialien. Für den Fall, dass das Rohr in der Wand verborgen sein soll, ermöglicht diese Isolierung auch eine freie Expansion, was insbesondere für Warmwasserleitungen gilt.

Foto 3 - Isoliermaterial für Rohre

Mehrere Möglichkeiten zum Verstecken von Rohren

Wenn es notwendig ist, die Kommunikation im Badezimmer zu verstecken, gibt es mehrere bewährte Wege.

Abdecken von Rohren mit Möbeln

Alle Kommunikationen für ausblenden klappbar, entweder Einbaumöbel - die einfachste, schnellste und auf den ersten Blick preiswerte Option. Zum Beispiel, wenn die Rohre hauptsächlich vertikal angeordnet sind, dann können Sie ein reguläres Etui, die richtige Größe, kaufen. Es bleibt nur übrig, die Rückwand zu entfernen und die notwendigen Ausschnitte von oben und unten an den Paneelen vorzunehmen. Als Ergebnis erhalten Sie einen Schrank, in dem Sie viele verschiedene Dinge entfernen können, unter denen sich Rohre befinden.

Foto 4 - Masking von Rohren hinter einem Nachttisch

Bei diesem Verfahren besteht jedoch ein erheblicher Nachteil. An der Stelle, an der die Rohre vorbeikommen, immer hohe Luftfeuchtigkeit, und Möbel aufzuheben, die so lange halten können, ist schwierig. Sie können alle Oberflächen zusätzlich bearbeiten wasserdichtes Material, Aber es wird eine Menge Zeit und ist nicht billig.

Installation von Rohren in der Wand

Diese Methode ist praktisch, wenn das Haus noch gebaut oder saniert wird. Zu verstecken Sie Rohre in der Wand Es ist notwendig, zu schubsen, aber wenn die Wände vertäfelt sind, ist die Ausführung solcher Arbeiten in horizontaler Richtung verboten. Ziemlich oft hat die Wand eine unzureichende Dicke, um eine solche Arbeit auszuführen.

Foto 5 - Installation von Rohren in der Wand

Es ist zu beachten, dass für die Installation in der Wand, Metallrohre und jegliche Kommunikation mit Gewindeverbindungen nicht verwendet werden können. Es ist wichtig, die Rohre ordnungsgemäß zu verlegen, und achten Sie darauf, dies zu berücksichtigen Dicke der Fliese, wenn es eine Verkleidung geben wird. Als nächstes müssen Sie die Isolierung verlegen. Es bleibt nur übrig, Putzarbeiten zu produzieren, die Rohre zu verschließen und zu verblenden.

Foto 6 - Rohre in der Wand im Badezimmer

Foto 7 - Rohre in der Wand im Badezimmer

Verwendung von Kanälen und Nischen zum Abdecken von Rohren

Die Konstruktion der Box kann als eine der Möglichkeiten angesehen werden Bad Sanierung, ganz einfach und bequem. Das Metallprofil der gewünschten Form oder mehrere Holzbalken der erforderlichen Länge und des Abschnitts sind mit Gipskartonplatten bedeckt, die einer weiteren Endbearbeitung bedürfen. Einfacher und schneller können Sie eine Box mit Kunststoffplatten bauen.

Foto 8 - Pfeifenkiste im Badezimmer

Nischen für die Verkleidung von Rohren sind in ähnlicher Weise gebaut, aber Sie können nicht nur Sanitäranlagen, sondern auch eine Waschmaschine, ein Waschbecken usw. verstecken.

Boxen und Nischen haben einen gravierenden Nachteil - sie besetze das Gebiet, Das ist in einem kleinen Raum sehr wichtig.

Schließen Sie die Rohre mit einem speziellen Bildschirm

Derzeit ist die Auswahl an Bildschirmen in den Geschäften ziemlich groß. Es ist ein Rahmen mit zwei Führungen, zu denen die Platten aus Kunststoff oder Gipskarton bestehen.

Foto 9 - Bad Bildschirm Foto

Die Kosten für den Bildschirm sind gering, während er sehr originell und attraktiv aussieht. Darüber hinaus ist es leicht zu entfernen, was den Zugriff auf die Kommunikation erleichtert. Der Nachteil ist der gleiche wie bei Kisten und Nischen - es braucht mehrere Zentimeter Nutzfläche.

Die Besonderheiten der Tarnung der Rohre von der Wand aus der Gipskartonplatte. Gebrauchsanweisung

Diese Option ist einfach zu installieren und kostengünstig. Installieren Gipskartonwand es ist besser in noch nicht bewohnten Räumen, wo der Wirt den Platz des Septums bestimmt. Diese Variante der Tarnung der Rohre und für die Badezimmer der großen Größe wird sich nähern.

In der ersten Phase sollten alle notwendigen Materialien und Werkzeuge vorbereitet werden.

Jetzt können Sie mit der Konstruktion des Rahmens fortfahren:

Foto 10 - Installation von Gipskartonplatten für Rohre

Bild 11 - Installation einer Box für Rohre

Jetzt können Sie mit der Verkleidung der Gipskartonverkleidung fortfahren:

  1. Bereiten Sie die gewünschte Größe vor. Um den Prozess zu beschleunigen, kann diese Arbeit im Voraus durchgeführt werden;
  2. Befestigungsbleche von selbstschneidenden Schrauben, deren Art von den verwendeten Materialien bestimmt wird. Ihre Hüte sollten nicht tief vergraben sein;
  3. Alle überschüssigen Blätter sollten mit einer Säge oder einer Stichsäge entfernt werden. Wenn die Länge nicht ausreicht, sollte das Gelenk nicht mit den Querstäben zusammenfallen.
  4. Durchbohrte Löcher für die Entnahme von Rohren und Inspektionsluken;

Bild 12 - Installation einer Box für Rohre

Foto 13 - Dekoration der Kiste mit Fliesen

Montage der Box für Rohre aus Gipskarton Video

Die Auswahl einer Möglichkeit, Rohre zu verbergen, sollte sich an der Größe und dem Stil des Badezimmers sowie an persönlichen Vorlieben und finanziellen Möglichkeiten orientieren. Sie können jede der oben genannten Optionen verwenden, während niemand Ihren eigenen Weg zu gestalten begrenzt, der interessanter und praktischer sein wird.

Verstecken von Rohren im Badezimmer: Ein Überblick über die besten Möglichkeiten, die Pipeline zu maskieren

Selbst die originellste Designlösung der Innenarchitektur des Badezimmers kann wegen der auffallend unattraktiven technischen Kommunikation nichts ausrichten. Um die Situation zu retten, ist es nur möglich, nicht vorstellbare Elemente aus dem Sichtfeld abzuleiten.

Wie man Rohre im Badezimmer versteckt, während man Zugang zur Wartung des Systems gewährt, sollte man genauer betrachten.

Anforderungen an Materialien zum Abdichten von Rohren

Das erste, was Sie tun müssen, bevor Sie sich entscheiden, ob Sie Rohre ins Badezimmer legen, ist das geeignete Material zu bestimmen.

Kriterien, die sich an der Materialauswahl orientieren sollten:

  • Leichtigkeit. Um sicherzustellen, dass die Konstruktion den ohnehin begrenzten Raum nicht überfüllt, ist es notwendig, Materialien für die Befestigung zu wählen, bei denen keine schweren Rahmen konstruiert werden müssen. Sie können gewöhnliche Holzlatten oder Metallprofile verwenden.
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit. Erhöhte Luftfeuchtigkeit für das Badezimmer ist eine häufige Erscheinung. Die Materialien, die in seiner Anordnung verwendet werden, werden auf jeden Fall seinem Einfluss unterliegen. Daher sollten solche Optionen bevorzugt werden, die keine Feuchtigkeit aufnehmen und sich nicht verformen, wenn sie sich auf der Oberfläche absetzen.
  • Nachhaltigkeit gegen die Auswirkungen von chemischen Reagenzien. Ohne die Verwendung von Haushalts "Chemie", um Sauberkeit im Badezimmer zu halten ist ziemlich problematisch. Während der allgemeinen Reinigung des Raumes werden alle vertikalen und horizontalen Flächen behandelt. Daher sollten die Materialien, die für ihre Verkleidung verwendet werden, den direkten Kontakt mit Haushaltsreinigern schmerzlos übertragen.

Um die Kommunikation im Badezimmer zu verstecken, sind dekorative MDF-Platten, Kunststoff-Wandpaneele, feuchtebeständige Gipskartonplatten hervorragend.

Eine Vielzahl von Texturen beliebt in den letzten Jahren, Gips 3D-Paneele sind in der Lage, Holz, Ziegel, Mosaik nachzuahmen und an den Wänden skurrile Muster zu erstellen.

Wichtiger Punkt: Unabhängig von der Art des Auskleidungsmaterials lohnt es sich, vor dem Verschließen der Rohre auf ihre Zuverlässigkeit zu achten. Beim Schließen einer Pipeline, die Mängel aufweist, besteht ein großes Risiko, dass in naher Zukunft die Struktur in Notfallordnung zerlegt werden muss.

Mögliche Verdeckungsmethoden

Varianten, wie man die Pfeifen im Bad verstecken kann, gibt es viel. Sie unterscheiden sich in Form und Zweck der konstruierten Struktur sowie in den verwendeten Materialtypen. Wir empfehlen, die beliebtesten unter ihnen zu betrachten.

Methode # 1. Bau einer Gipskarton-Box

Trockenbau ist ein praktisches und einfach zu bedienendes Material, mit dessen Hilfe viele Aufgaben für die Innenarchitektur und die Neugestaltung von Grundstücken gelöst werden können. Dieses Material ist auch nützlich, um die Rohre im Badezimmer so gut wie möglich zu verschließen.

Der Hauptunterschied zwischen feuchtigkeitsbeständiger Trockenbauwand und traditionellem Analogon: seine mit imprägnierten und antimykotischen Verbindungen getränkte Beschichtung. Äußerlich unterscheidet sich das Material nur in der Farbe: Die feuchtigkeitsresistenten GCR sind in einer grünen Tönung eingefärbt.

Die Basis für die Gipskarton-Box ist ein Rahmen aus 27 x 60 mm Rackmount-Profilen und 26 x 27 mm Führungsschienen.

Die dekorative Box ist in mehreren Stufen aufgebaut:

  1. Auf der Oberfläche des Bodens und der Wände sind Markierungen angebracht. Nachdem sie den am stärksten hervortretenden Punkt entlang der vertikalen Fläche entlang der Linien bestimmt haben, ziehen sie sich 3-5 cm davon zurück und zeichnen eine Linie. Das gleiche Prinzip wird verwendet, um die horizontale Oberfläche zu markieren.
  2. Die Leiter des Führungsprofils sind entlang der Linie mit Dübeln befestigt. Sie sind an den Querträgern des Rack-Mount-Profils befestigt. Elemente werden durch Installation von Krabbenfixierern verbunden, die in einem Abstand von 15-20 cm angeordnet werden.
  3. Um die Struktur an den Stellen abzumindern, an denen der Rahmen an die Kommunikation angrenzt, wird ein spezielles Band gelegt.
  4. Der Rahmen ist mit Gipskartonstreifen bedeckt. Bei der Plattenmontage ist darauf zu achten, dass sich das Fassadenteil außerhalb befindet. Beim Verdrehen der Deckelschrauben muss das Material innerhalb eines Millimeters "ertrinken".
  5. Mach die Tür für die Kiste aus. In der fertigen Struktur ein Loch für die technische Luke ausschneiden. Um es unsichtbar zu machen, wird die ausgeschnittene Werkzeugtür auf die Scharniere aufgesetzt und mit dem Korpus der Box mit der Abschlussleiste abgedeckt.
  6. Die Oberfläche der Box wird mit Tarochka abgewischt und verputzt, wobei alle Nähte sorgfältig versiegelt werden.

Um die Stärke der Ecken der Box vor dem Auftragen von Spachtelmasse zu verstärken, sollten sie mit perforierten Ecken ausgestattet sein. Und um die Zusammensetzung besser auf den Fugen der Bleche liegen zu lassen, vor Beginn der Arbeit an ihren Kanten, wird empfohlen, eine kleine Fase zu entfernen.

Wenn die Box zum Dekorieren der Rohre einer Heizungsanlage oder Warmwasserversorgung verwendet wird, müssen oben mehrere Löcher angebracht werden. Durch sie erhält der Raum warme Luft.

Um ein Leck schnell zu erkennen, sollte eine kleine Öffnung im Boden der Box vorgesehen werden.

Bei der Befestigung des Profils am Boden ist darauf zu achten, dass zum Zeitpunkt des Bohrens keine Verschiebung stattfindet, da jeder Fehler die Qualität der Konstruktion beeinträchtigen kann.

Wenn die Wände und der Boden des Badezimmers gefliest sind, beim Bohren der Beschichtung, sehr vorsichtig sein, weil unter dem Einfluss von Druck-Drehbewegungen es bröckeln kann. Um solche Probleme auszuschließen, müssen Sie ein Stück Klebeband auf den Bohrbereich kleben, und wenn Sie mit einem Bohrer arbeiten, reduzieren Sie die Anzahl der Umdrehungen auf ein Minimum.

Methode # 2. Dekoration mit Fliesen

Diese Methode ist der Plattierung von Gipskartonplatten sehr ähnlich. Aber es erfordert mehr Arbeit. Der Hauptvorteil der Fliesenbox ist eine gelungene Kombination aus ästhetischen Qualitäten und exzellenter Feuchtigkeitsbeständigkeit. Überlegen Sie, wie man Abwasser- und Wasserleitungen im Badezimmer mit Keramikfliesen versiegelt.

Die Basis für die Herstellung der Box kann als Holz- oder Metallrahmen dienen. Bei Verwendung von Holzelementen vor Arbeitsbeginn müssen diese mit einer feuchtigkeitsabweisenden Verbindung behandelt werden.

Um die Aufgabe zu vereinfachen und Installationsfehler zu vermeiden, ist es besser, eine Skizze des zukünftigen Entwurfs zu zeichnen, auf der Sie die Abmessungen angeben und die Positionen der Befestigungen der Elemente festlegen müssen.

Vorläufige Reihenfolge der Aktionen:

  1. Messen Sie die Zone der Passage von Wasser- und Abwasserrohren.
  2. Aus Holzgestellen oder Metallprofilen wird ein Rahmen gebaut, der ihn am Boden und an den Wänden der Decke befestigt.
  3. Der Rahmen ist mit wasserfestem Sperrholz oder Spanplatten bedeckt.
  4. Auf der Vorderseite der Konstruktion ein Loch für die technische Luke machen.
  5. Das Sperrholz ist mit Armierungsgewebe beklebt.
  6. An der Spitze des Netzes legen Sie eine Kachel. Es deckt auch die Service-Luke ab.
  7. Interlacing Stiche sind bedeckt und mit antimykotischem Mastix bedeckt.

Die Form der zu bauenden Box bestimmt in vielerlei Hinsicht die Art der Rohrverlegung. Sie können einen Vorsprung bauen, unter dem es bequem ist, die Abwasserrohre eines kombinierten Badezimmers zu verstecken. In diesem Fall ist es sogar möglich, das integrierte Tankmodell einzubauen.

Falls gewünscht, kann die Schachtel vollständig bis auf Höhe der Schale entfernt werden. Diese Lösung wird es ermöglichen, nicht nur alle unansehnlichen Kommunikationen zu verstecken, sondern auch zusätzlichen Platz für die Lagerung von Flaschen mit Haushaltschemikalien bereitzustellen.

Die Anordnung der Inspektionsluke ist Voraussetzung, wenn das zu dekorierende Teil mit Ventilen, Zählern oder anderen Elementen der Ausrüstung ausgestattet ist.

Methode # 3. Schließen mit Kunststoffplatten

Dekorative Verkleidungen aus Kunststoff sind einfach zu realisieren und gleichzeitig eine kostengünstige Möglichkeit, die Kommunikation zu verstecken. Präsentiert auf dem Baumarkt eine Vielzahl von Arten, Farben und Designs ermöglicht es Ihnen, ein Design zu schaffen, das den bereits ausgestatteten Innenraum harmonisch ergänzt.

Der einzige Nachteil von Kunststoffplatten ist die geringe Feuerbeständigkeit. Zwar garantieren viele Hersteller auch die Selbstlöschung von Produkten, aber der Rauch ist für sie genauso schrecklich wie offenes Feuer. Deshalb, in einem Badezimmer, Rohre, die mit Kunststoffplatten dekoriert sind, müssen Sie nicht nur für das Feuer, sondern auch für das normale Rauchen aufpassen.

Die Montage der Kunststoffplatten erfolgt auf einem vorgefertigten Rahmen, auf dessen Basis alle Metallprofile herausragen. Bevor das Skelett beschnitten wird, wird das Startprofil zuerst mit selbstschneidenden Schrauben befestigt. Um zu verhindern, dass der Schraubenkopf sichtbar ist, erfolgt die Befestigung durch ein Regal, das von der nächsten Platte abgedeckt wird.

Vorgestanzte Plattenvorformlinge werden abwechselnd in den Stab gedreht, Reihe für Reihe "aufgereiht". Jede Platte wird bis zum Ende bis zum Maximum geschoben, um die freie Seite der Schrauben zuverlässig zu fixieren.

Wenn die angrenzenden Platten verbunden werden, ist es wichtig sicherzustellen, dass ihre Kanten fest in die Verschlüsse der installierten Elemente passen.

In der letzten Phase der Installation wird eine äußere Formung installiert. Die gleichen Fugen schneiden die Fugen des Rahmens mit der Decke und dem Boden ab.

Methode # 4. Variante mit Jalousien

Möchten Sie die Kommunikationsleitungen unsichtbar machen und ihnen gleichzeitig freien Zugang gewähren? Rollos und Rollos helfen bei der Lösung der Aufgabe. Um zum Ventil oder Zähler zu gelangen, müssen Sie nur den Vorhang mit einer Hand anheben, um vollen Zugang zum Gerät zu gewährleisten.

Der Hauptvorteil solcher Designs ist, dass sie den Raum des Badezimmers nicht "essen" und daher für Räume jeder Größe geeignet sind.

Wenn die Breite der überlappenden Öffnung weniger als 52 cm beträgt, wird die einfachste Version der Systeme auf dem Schnurmechanismus verwendet. Für breitere Öffnungen sind Systeme mit Federmechanismen ausgestattet. Bei der Planung der Installation eines motorisierten Systems am elektromechanischen System ist die Konstruktion so angeordnet, dass der Motor in einem luftdichten Gehäuse untergebracht ist.

Als Unterstützung für die Installation von Rollläden können durchführen:

  • Gipsplattenkonstruktion;
  • Kunststoff-Box;
  • falshstena.

Es gibt zwei Möglichkeiten für die Installation: mit der Installation der Box innen und der Installation von außen. Die erste wird für den Fall verwendet, dass eine entsprechende Nut in der Öffnung hergestellt werden kann. Der zweite wird in den Situationen gewählt, in denen sich die Kommunikation in unmittelbarer Nähe der Öffnung befindet.

Selbst geringfügige Verzerrungen der Konstruktion erlauben es der Leinwand nicht, sich frei entlang der Schienen zu bewegen, was zu einem schnellen Systemausfall führen wird. Warnen Sie dieses Problem, indem Sie die Oberflächen nivellieren oder eine Box bauen.

Wenn Sie ein manuelles Modell mit einem manuellen Antrieb installieren, ist der erste Schritt, die Schachtel in Übereinstimmung mit den Anweisungen des Herstellers und der Installation der inneren Welle zu montieren. Dann wird die Kassette abhängig von den Merkmalen der Öffnung an der Decke oder Wand befestigt.

Es ist nicht schwierig, einen Teil zum Verschließen des unteren Teils der Öffnung zu machen, um den Durchgang eines horizontalen Abwasserrohrs zu vernähen. Es ist notwendig, den Barren entsprechend der Breite der Öffnung von der Spanplatte abzuschneiden. Es sollte mit einer Aussparung für den Zugang zur Toilette ausgestattet sein.

Bei der Bestimmung der Höhe orientieren sich die Details an der Bahnlänge. Also für eine Öffnungshöhe von 240 cm mit einer Länge der Konstruktion, einschließlich einer Box mit einer Leinwand von 180 cm, müssen Sie ein Detail in der Höhe bei 240-180 = 60 cm schneiden.

Radikale Methode zum Verstecken von Rohren

Die Installation von Rohren in der Wand ist eine der mühsamsten Methoden. Aber er gibt die Chance, "zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen": verstecken Sie die unschönen Kommunikationen und machen Sie das Badezimmer geräumiger.

Neben der Arbeit ist der Hauptnachteil dieser Methode die Unmöglichkeit, die Leitungen im Notfall schnell zu erreichen. Bei der Umsetzung ist es daher sehr wichtig, Maßnahmen zu ergreifen, die das Risiko von Leckagen minimieren:

  • Es sollte keine Steckverbindungen in der Wand geben;
  • Verwenden Sie für die Verlegung Rohre und Formstücke aus Polypropylen, die sich bequem in einem Stück löten lassen;
  • Für die Möglichkeit, heiße und kalte Rohre zu verlegen, sind die Schäfte mit Muffen aus Thermofolie oder Moosgummi ausgestattet.

Durch die Verwendung eines Schlauches aus Isoliermaterial werden kalte Rohre vor Kondenswasser geschützt und heiße Rohre können sich unter Temperatureinfluss ausdehnen.

Abdecken von horizontal verlegten Rohren

Eine enge horizontale Kommunikation ist am einfachsten, wenn Sie die gleiche Schachtel aus Spanplatten, Sperrholz oder Kunststoff herstellen. Um eine solche Struktur an gegenüberliegenden Wandabschnitten zu errichten, werden Markierungen angebracht.

Ein Führungsprofil wird entlang der Markierungslinie mit selbstschneidenden Schrauben befestigt. Es fügt Jumper ein, die einen äquidistanten Abstand von 60 cm einhalten.Zu dem zusammengebauten Rahmen werden vorgeschnittene Vorformlinge angebracht.

Wenn Sie möchten, können Sie eine entfernbare Struktur erstellen. Dazu werden entsprechend der Höhe und Breite der Rohre Bretter ausgeschnitten, um eine vertikale und horizontale Ebene zu erzeugen. Sie sind durch eine senkrechte "Ecke" aneinander befestigt. Die zusammengesetzte Struktur wird einfach über die Rohrplatzierungsstelle gelegt.

Nützliches Video zum Thema

Um die Rohre zu verbergen, geeignete Materialien wie Kunststoffplatten, Gipsplatten oder Jalousien. Merkmale der Installation von Strukturen in den folgenden Videos.

Verschließen Sie die Rohre mit Gipskartonplatten:

Eine Schachtel mit Kunststoffplatten machen:

Installation des Schrankes mit Jalousien:

Mit ein wenig Phantasie und Bemühen um seine Verkörperung ist es möglich, unästhetische Kommunikationssysteme zu verbergen oder zu verbergen und sie zu einer originellen Dekoration des Interieurs zu machen.

Wie man Rohre im Badezimmer versteckt - Schlaue Tipps von Profis! (79 Bilder)

Kommunikation im Bad oder in der Küche, wie lästige Angehörige, die das Gesamtbild beeinträchtigen und den Komfort im Raum reduzieren.

Es kommt vor, dass die Eigentümer hart und lang arbeiten, um ein wirklich schönes und stilvolles Interieur zu schaffen.

Rohre und Tragegurte versuchen jedoch verräterisch, alle ihre Bemühungen in den Hintergrund zu drängen, sich vom allgemeinen Bild zu lösen und unnötige Aufmerksamkeit zu erregen.

Neben den ästhetisch schmutzigen Teilen können solche Details noch verschlimmert werden, beispielsweise können kalte Rohre die Temperatur im Badezimmer deutlich senken und gleichzeitig die Luftfeuchtigkeit im Raum erhöhen.

Durch das ständig entstehende Kondensat dringen diese auf den Boden und müssen regelmäßig abgewischt werden.

Um das Badezimmer in einer sauberen und ordentlichen Weise zu erhalten, warum schaffen solche Schwierigkeiten, wenn Sie nur die "Innenseiten" verkleiden und sie unter zuverlässigem Veredelungsmaterial verstecken können.

Sie werden sich harmonisch mit dem Gesamtdesign überschneiden und gleichzeitig ein ganzheitliches Bild der Morgengebühren für Ihre Lieblingsarbeit schaffen.

Wege, die Kommunikation zu verstecken

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Aufgabe zu bewältigen.

Die einfachste Situation wird jedoch sein, wenn die Reparatur im Raum von Grund auf neu gemacht wird und alle Details berücksichtigt werden.

Die Umsetzung kann zunächst durchdacht werden, so dass später keine Probleme auftreten.

Installation für Fliesen

Schläuche im Badezimmer müssen vor der Herstellung des Putzes durchgeführt werden. Damit die glatte Putzschicht nicht zu dick werden muss, sollte die Verbindung in der Wand "ertränkt" werden, für die Kanäle für Rohre hergestellt werden.

Dies geschieht elementar - leichte Bewegungen des Bulgaren machen Schnitte auf das ursprünglich gezeichnete Schema der parallelen Verlegung der Wasserleitung. Die Tiefe und Breite werden basierend auf den jeweiligen Rohrparametern berücksichtigt.

Nachdem die "Schnitte" gemacht sind, fahren wir fort, die resultierenden Kanäle zu überstreichen. Dies kann mit einem Meißel oder einem Perforator erfolgen. Die Auswahl der Instrumente hängt davon ab, wie sehr Sie Ihre Nachbarn schätzen und schätzen, die zweifellos die Melodien der Baugeräte schätzen werden.

Es ist erwähnenswert, dass die moderne Kunststoffkommunikation keine zusätzliche Wärmedämmung benötigt und nach dem Verputzen der Wand mit der Installation von keramischen Schönheiten begonnen werden kann.

Wie geht man mit Abwasserrohren um?

Sie haben wahrscheinlich schon herausgefunden, dass in diesem Fall das Ertrinken der Pfeife in die Wand aufgrund des großen Durchmessers unwahrscheinlich ist. Wir werden auf weniger radikal zurückgreifen müssen, aber davon nicht weniger wirksame Methoden, nämlich dekorative Verkleidung, Beton, masätierende Augen, Badebereiche.

In der Regel wird es notwendig sein, einen Rahmen zu machen, der eine Kiste ist, die einen Kanalbereich einrahmt und ihn mit Dekorationsmaterial bedeckt, wie es für die Wanddekoration verwendet wird.

Die Form der Karkasse kann unterschiedlich sein, aber aus Gründen der Bequemlichkeit ist es besser, einen rechteckigen Abschnitt der Kiste zu verwenden, zumindest für die Abschnitte, die horizontal angeordnet sind. Für Steigrohre oder vertikale Rohre können Sie eine Box mit rundem, halbkreisförmigem oder ovalem Querschnitt herstellen.

Mit Blick auf den Rahmen

In ähnlicher Weise können Sie das gesamte Wassersystem tun. Der Rahmen kann auf allen Oberflächen installiert werden, er wird alle Rohre verdecken, aber in diesem Fall wird die Fläche des Raumes abnehmen. Wenn ein solches Ergebnis für Sie nicht schlimm ist, können Sie sicher fortfahren.

Man sollte jedoch ein so wichtiges Detail wie die Wärmeisolierung der Wasserleitung erwähnen. Die Tatsache, dass selbst die modernsten Kunststoff-Produkte sind nicht durch das Auftreten von Kondenswasser auf sie versichert, wenn auch nicht signifikante Bildung von Feuchtigkeit, die übermäßige Feuchtigkeit in dem Raum, wo die bereits deutlich erhöhter Feuchtigkeit verursachen kann.

Um die oben genannten zerstörenden oder zumindest unangenehmen Prozesse zu verhindern, ist es notwendig, die Rohre mit wärmeisolierendem Material, beispielsweise flexiblem Gummi oder Glaswolle, zu umwickeln.

Um (im guten Sinne) Rahmen fertig gestellt werden, verwenden feuchtigkeitsbeständige Materialien, die mit dem Element Wasser konfrontiert sind, keinen Fehler geben und dem Ansturm standhalten, während sein ursprüngliches Aussehen beibehalten wird.

Für diese Zwecke gut geeignet:

  • Kunststoff;
  • Textolit;
  • Fliesen aus expandiertem Polystyrol (1-2 cm dick);
  • Keramik;

Mit Ausnahme der Keramik werden alle oben genannten Elemente mit Hilfe von gewöhnlichen Schrauben auf dem Rahmen befestigt, während die Ecken und Gelenke durch dekorative Teile abgedeckt werden, die an dem Silikon befestigt sind. Um die Box mit Kacheln zu schließen, müssen Sie zuerst eine solide Grundlage erstellen.

Verwenden Sie dazu ein spezielles Gitter aus Capron oder Stahl mit einer Zellengröße von 2x2 mm. Dann wird die resultierende Oberfläche mit Fliesenklebern bedeckt und nach einem Tag, können Sie beginnen, die Verlegung von Fliesen, indem auf diese Weise zu verhalten, aber, und es gab kein Gitter und Keramik liegt in der gewöhnlichen Wand.

Wie man Rohre im Badezimmer schließt - die einfachsten und effektivsten Methoden der Tarnung

Wenn das Badezimmer repariert wird, besteht die Möglichkeit, unschön aussehende Kommunikationen zu verbergen, wodurch der Innenraum attraktiver wird. Um die Rohre zu verbergen, ist es jedoch wichtig, die Möglichkeit zu haben, sie zu überprüfen und zu reparieren. Und es gibt mehrere Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen.

Warum Rohre verstecken?

Badezimmer ist ein wichtiger Teil eines Hauses oder einer Wohnung, die immer eine gemütliche und schöne Aussicht geben soll. Aber selbst die hochwertigsten und modischsten Reparaturen bringen keine Freude, wenn die Rohre und andere Verbindungen in Sicht bleiben. Zusätzlich werden bei unmaskierten Rohren aufgrund der hohen Feuchtigkeit im Raum oft Wassertröpfchen gesammelt. Das Ergebnis ist eine Verdunkelung der Rohre mit der Zeit.

Die richtige Tarnung der Rohre ist während der Reparatur obligatorisch, sie wird den Raum ordentlich machen und sein Design - stilvoll und modern.

Welche Rohre sind im Badezimmer installiert?

Je nach Verwendungszweck können sich die Rohre im Badezimmer auf das Wasserversorgungssystem, die Heizung und die Kanalisation beziehen. Das Verlegen von Wasserrohren ist bequemer für die Installation und den Austausch, aber wenn Sie mit Abwasserrohren arbeiten, denken Sie immer an die Neigung, die sich in Richtung des Steigrohrs ergibt. Wenn es im Bad einen Heizkörper gibt, dann gelten die Fragen der Verdeckung der Rohre auch für diejenigen, die sich auf das Heizsystem beziehen.

Darüber hinaus zeichnen sich die Rohre im Badezimmer durch ihr Material aus. Jetzt sind Metallrohre nur noch selten zu finden, denn moderne Kunststoffrohre haben viele Vorteile. Sie sind bequem zu installieren, müssen nicht lackiert werden, einfach zu ersetzen. Solche Rohre sind leicht und korrosionsbeständig.

Oft werden stark genug und dicke Polypropylenrohre für Rohre im Badezimmer verwendet. Produkte aus PVC unterscheiden sich von weniger dicken Wänden, obwohl sie den Preis anziehen. Sie sind jedoch schlechter mit hohen Temperaturen und Wasserdruck. Wenn Sie sie für die Installation im Badezimmer gewählt haben, seien Sie für den kurzfristigen Gebrauch vorbereitet und verstecken Sie sie nicht versiegelt.

Zusätzlich zu Rohren aus Polymeren in Badezimmern werden häufig Metall-Kunststoff- und Stahl-geschweißte Rohre installiert, aber diese sind kostspieligere Optionen.

Was kann verborgen sein und was nicht sein kann

Wenn Sie vorhaben, die Maskierung von Pipes fest zu schließen, müssen Sie verstehen, dass nicht alle Kommunikationen auf diese Weise verborgen werden sollten. Vor allem ist es nicht geeignet für Abdeckungen - Verbindungen in Form von Buchstaben X, T oder G. Sie sind Punkte, an denen das Risiko von Leckagen erhöht wird. Schließen Sie auch nicht die Orte, an denen Zähler, Reinigungsfilter und andere Verbindungen vorhanden sind.

Stahlrohre mit Schweißverbindungen sowie gelötete Kupferrohre können in die Wand geschweißt werden. Alle Rohrverschraubungen, die sich in den Wänden verstecken, ohne schnell darauf zugreifen zu können, werden nicht empfohlen.

Regeln für die Tarnung

Erstens, wenn Sie Rohre in einem Badezimmer installieren, versuchen Sie, die Anzahl der Anschlüsse zu reduzieren. Um dies zu erreichen, hilft die kompetente Verkabelung und durchdachte Anordnung der Geräte.

Zweitens, wenn die Verbindungen zur Verfügung gestellt werden, müssen sie aus dem gleichen Material wie die Rohre sein. Es ist wichtig, dass ihre Sicherheitsspanne identisch oder höher ist.

Drittens sollten Sie für einen schnellen Zugang zu Ventilen, Zählern, Kränen und anderen Elementen spezielle Luken hinterlassen.

Viertens, um Kondensation an den Rohren zu vermeiden, isolierende Materialien verwenden. Wenn die Rohre in der Wand verborgen sind, kann die Isolierung die Rohre dehnen (dies ist besonders wichtig für Rohre, die heißes Wasser führen).

Methoden der Tarnung

Um die Kommunikation im Badezimmer zu verbergen, werden verschiedene Methoden verwendet. Horizontal liegende Rohre mit Hilfe von zusätzlichen Arbeiten sind in den Wänden versteckt, Durchführung shtirovanie, und dann die Oberfläche mit Fliesen oder Putz beenden. Außerdem sind die Rohre oft in einer Kiste versteckt, deren Konstruktion aus Gipskarton oder Sperrholz besteht, wobei ein feuchtigkeitsbeständiges Material gewählt wird. Eine solche Box kann mit Fliesen oder anderem Material versehen werden.

Um Rohre zu verdecken, können auch Strukturen geschaffen werden, die den Möbeln ähnlich sind. Rohre in solchen Schränken belegen nur einen Teil des Platzes, und der verbleibende Regalplatz wird verwendet, um Haushaltstricks zu speichern. Beliebt ist auch die Installation eines Rollladens im Badezimmer. Mit einem hübschen Dekor schmücken sie sogar den Raum. Und immer gibt es eine Option für kreative Menschen - malen Sie Rohre, bedecken Sie mit Mosaik, wenden Sie künstliche Pflanzen, Stuck oder andere Ideen an.

Versteckt in der Wand

Die Wände empfehlen, nur Rohre aus Kupfer oder Polypropylen zu verstecken - fest verschweißt oder geschweißt, ohne Verschraubungen. Auf diese Weise ist es möglich, die horizontal verlaufenden Rohre ästhetisch zu verbergen. Sie sind vorläufig in der Welle platziert, dann nach der Shtrobirovaniya in der Wand gestapelt und von oben mit einem Beton oder Zement Estrich behandelt. Auf dem getrockneten Estrich können Sie Laminat, Fliesen und andere Beschichtungen verlegen.

Es ist wichtig, dass der Estrich vollständig trocken ist, bevor Sie die Rohre benutzen. Wenn Sie heißes Wasser mit einem feuchten Estrich einschalten, wird die Beschichtung reißen. Die Methode ist sowohl in Bezug auf die Stärke als auch auf die Zeit ziemlich teuer (erfordert eine Menge Vorbereitung). Es wird oft für neue Wohnungen (für Reparaturen von Grund auf neu) oder im Falle einer Sanierung ausgewählt. Um es zu implementieren, müssen Sie einen bulgarischen, einen Meißel, einen Hammer und andere Werkzeuge verwenden.

Bevor Sie mit dem Stroboskop beginnen, ist es wichtig, ein Layout-Diagramm auf Papier zu erstellen, das am besten für Ihr Badezimmer geeignet ist. Berücksichtigen Sie bei der Erstellung eines solchen Plans den Weg und den Durchmesser der Rohre sowie die Merkmale der Wände (gibt es geeignete Fugenstärken, muss die Dämmstärke verstärkt werden)? An den richtigen Stellen (Adapter, Kräne, Zähler, Schnitzereien) ordnen Sie Sichtfenster an.

Denken Sie daran, dass die shtroblenie horizontal in den Paneelwänden nicht durchführen. Auch wird eine solche Manipulation nicht mit einer Wandbreite von einem halben Stein ausgeführt.

Kiste aus Gipskarton

Verwenden Sie für diese Methode eine feuchtigkeitsbeständige Gipskartonplatte. Die Beliebtheit dieser Camouflagemethode wird durch ihre Einfachheit und Herstellbarkeit sowie durch finanzielle Zugänglichkeit gewährleistet.

Gipskarton hilft, nicht nur die Rohre, sondern das gesamte Abwassersystem zu verstecken, aber ein wesentlicher Nachteil ist die Verringerung der Nutzfläche, was ein akutes Problem für kleine Badezimmer ist.

Meistens wird eine Gipskartonschachtel in neuen Gebäuden installiert, wo Badezimmer geräumiger sind als ähnliche Räume in "Sockeln" oder "hruschevkas".

Die Basis der Box ist ein Metallprofil oder ein Rahmen aus Holzstäben. Es ist mit Gipskartonplatten bedeckt, die dann nach Geschmack fertig sind.

Um an bestimmte Teile der Verkabelung in der Trockenbauwand zu gelangen, bohren Sie Löcher, auf denen die Türen der Inspektionsluken installiert sind.

Maskierung von Möbeln und Bildschirm

Eine praktische Möglichkeit, die Rohre im Badezimmer zu verstecken, ist ein Möbeldesign. Mit seiner Hilfe kann der Innenraum reicher und attraktiver aussehen. Typischerweise ist dieses Design ein Schrank mit Regalen.

Für vertikal positionierte Rohre wird die Option eines gebrauchsfertigen Kasten-Federmäppchens verwendet, in dem die Rückwand entfernt wird, und in den Regalen wird ein Platz für Rohre ausgeschnitten. Es ist jedoch nicht einfach, Möbel zu finden, die lange mit feuchten Rohren in Berührung kommen und nicht verderben können. Und die Behandlung aller Oberflächen des gekauften Schranks mit einem Schutz vor Feuchtigkeit wird Ihr Geld und Ihre Zeit ausgeben.

Daher wird im Fall der Maskierung der Kommunikation mit Möbeln das Design unabhängig oder auf Anfrage erstellt.

Das Material für die Herstellung von Möbeln im Badezimmer wird oft als laminierte Spanplatte gewählt, die feuchtigkeitsbeständig ist. Die Türen in diesem Schrank sind abhängig von der Platzierung der Sanitäreinrichtungen - gleitend oder schwingend. Nach der Installation der Struktur sind alle Schlitze mit Silikon für eine bessere Dichtheit behandelt.

Eine andere Art zu maskieren, die einfach und praktisch genannt werden kann - die Verwendung eines speziellen Bildschirms. Dies ist ein Rahmen, in dem Gipskarton- oder Kunststoffplatten auf 2 Schienen befestigt sind. Solch ein Bildschirm ist preiswert und sieht hübsch aus. Es ist leicht zu entfernen, die Reparatur zu vereinfachen, aber das Minus ist das gleiche wie für die Gipskartonplatte - die Verringerung der Fläche des Raumes.

Podium für ein Bad

Dies ist eine interessante Lösung zum Verschleiern von Kommunikationen, die keinen nutzbaren Platz benötigen. Da die meisten Rohre näher am Boden liegen, genügt es, einen kleinen Schritt zu machen, um die Wasserversorgung zu verdecken. Für ein solches Podium werden Spanplatten mit feuchtigkeitsabweisenden Materialien behandelt.

Fensterläden

Ihr Hauptvorteil ist die Möglichkeit des einfachen vollen Zugangs zu Rohren, Filtern, Zählern und dem Rest. Die Fensterläden für die Toilette und das Badezimmer sind in verschiedenen Materialien erhältlich. Sie sind die beste Option, wenn die Rohre in einer Nische sind. Installieren Sie sie bei der Reparatur und vermeiden Sie unnötige Kosten.

Vorteile und Nachteile

Im Falle einer Verblendung in der Wand werden die Arbeiten möglicherweise eingeschränkt, da ein horizontales Schrumpfen in einem Plattenbau und das Arbeiten mit dünnen Wänden verboten ist. Auch wenn in der Wand verborgene Rohre für diese und minderwertige Rohre ungeeignet sind, besteht die Gefahr von Durchbrüchen und Überschwemmungen der Nachbarn. Selbst wenn Sie Fenster anzeigen, bleibt der Zugriff auf die Kommunikation eingeschränkt.

Der Vorteil der Möglichkeit, die Rohre in den Wänden zu verstecken, ist die Ästhetik des Badezimmers. Sie können die Oberseite der versteckten Rohre nach Belieben kürzen. Darüber hinaus reduzieren Sie den Arbeitsbereich nicht.

Die Option mit einer Gipskartonschachtel begrenzt auch den Zugang für die Reparatur oder Überprüfung der Kommunikation. Um die Rohre zu ersetzen, muss die Box vollständig demontiert und nach der Reparatur wieder eingebaut werden. Darüber hinaus wird die Installation der Box im Badezimmer wertvolle Zentimeter der Fläche einnehmen.

Bei der Auswahl von Rollläden erhalten Sie hingegen maximalen Zugang. Dies ist eine praktische und sehr mobile Option. Da jedoch genügend weiche Materialien für ihre Herstellung verwendet werden, können die Klappen leicht beschädigt (verbogen oder gebrochen) werden, wenn sie sich anlehnen oder anschlagen.

Der Nachteil der Verkleidung von Rohren mit Möbeln ist der Kontakt mit Feuchtigkeit. Selbst wasserfestes Material verschlechtert sich mit der Zeit und um den Service von Möbeln im Badezimmer zu verlängern, sollte es oft trocken gewischt werden. Die in solchen Möbeln mit Silikon behandelten Stellen müssen immer überprüft werden (dass die Silikonschicht nicht gebrochen ist). Kratzer sollten ebenfalls vermieden werden. Die Vorteile der Verwendung von Möbeln als eine Möglichkeit, Rohre zu verbergen, sind eine attraktive Art von Raum, ebenso wie die Zweckmäßigkeit, weil Sie verschiedene Zubehörteile in einem Schrank aufbewahren können.

Wie man Pfeifen im Badezimmer versteckt: wie wir es wählen

Latente sanitäre Leitungen in Toiletten und Badezimmern verbessern ihre Ästhetik und ermöglichen eine rationellere Nutzung der Nutzfläche. Unnötige Rohrleitungen sind hinter Kunststoffpaneelen und falschen Wänden versteckt, um sie herum sind Kästen aufgestellt oder um sie herum sind Schließfächer installiert. Außerdem werden die Rohre mit einem Estrich geflutet oder für sie werden spezielle Rillen in die Wand geschnitten. In diesem Fall hat jede Methode ihre Vor- und Nachteile.

Welche Rohre sind im Badezimmer verlegt?

Nach Terminvereinbarung sind die im Badezimmer verlegten Rohre unterteilt in:

  • Wasserversorgung;
  • Abwasserkanal;
  • Heizung.

Letztere werden in der Regel nur in Privathäusern in Badezimmern verlegt.

Je nach Herstellungsmaterial unterscheidet man Rohre:

  • Metall;
  • Kunststoff;
  • Metall-Kunststoff;
  • Polyvinylchlorid;
  • Polyethylen.

Metall (Gusseisen und Stahl)

Für die Verbreitung der Kommunikation wurde lange nicht angewendet, aber immer noch in einigen Häusern des alten Aufbaus (sowjetisch oder sogar vorrevolutionär) erhalten. Kupferrohre hingegen sind modern und technologisch fortschrittlich, aber ihr Minus ist ein hoher Preis. Bei der Montage werden sie durch Löten oder mittels Fittings verbunden.

Kunststoff (Polypropylen)

Die am besten geeignet für den Anschluss an Wasserversorgung, Kanalisation und sogar Heizung. Vorteile solcher Rohre sind geringes Gewicht, Haltbarkeit, einfache Installation und vor allem Zuverlässigkeit. Sie werden durch die Methode des thermischen Schweißens verbunden, so dass die gesamte Struktur monolithisch wird. Solche Rohrleitungen können sicher in Kisten versteckt und versiegelt werden. Sie widerstehen dem großen Wasserdruck, verfaulen nicht und rosten nicht.

Metall-Kunststoff

Es ist leicht in verschiedene Richtungen zu biegen, was es ermöglicht, diese Rohre für die Montage komplexer Strukturen zu verwenden. Aber im Gegensatz zu Kunststoff sind sie nicht geschweißt, sondern sind durch Metallfittings und Spannzangen verbunden, wodurch die Gefahr von Leckagen an den Verbindungen besteht.

PVC (Polyvinylchlorid)

Es wird nicht empfohlen, für die Wasserversorgung und Entwässerung zu verwenden. Aufgrund der dünnen Wände vertragen solche Rohre keine hohen Temperaturen und Druckabfälle, so dass sie schnell versagen.

Polyethylen (aus vernetztem Polyethylen)

Diese Rohre sind ebenfalls unzuverlässig und ungeeignet für die Verteilung von Kommunikation in Badezimmern.

Für die Verrohrung von kaltem Wasser wird empfohlen, Kunststoff- oder Kupferrohre zu verwenden, für die Warmwasserversorgung - Metallplastik. Polyethylen- und PVC-Rohre werden am besten nicht zum Abdichten verwendet, da sie häufig gewechselt werden müssen.

Anwendung von Rohren verschiedener Typen auf dem Foto

Bei der Verlegung der Leitungen werden Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern verwendet: ¾ Zoll (19,05 mm) für die Verlegung des Netzes und ½ Zoll (12,7 mm) für die Rohrleitungen. Diese Standards sind optimal für die Einrichtung von Sanitäranlagen in mehrstöckigen Häusern. Bei privaten Gebäuden sollte man sich daran erinnern: Je mehr Wasser demontiert wird, desto größer ist der Durchmesser der Rohre.

Acht Optionen zum Schließen von Rohrleitungen, die Wahl des optimalen

Es gibt viele Möglichkeiten, die Sanitäranlagen in der Toilette und im Bad zu verstecken. Bevor Sie jedoch bestimmte Methoden in Betracht ziehen, müssen Sie die Antwort auf die Hauptfrage kennen: Die Rohre werden während ihrer Verlegung maskiert oder sie möchten bereits verlegte Verbindungen verbergen.

Im ersten Fall werden die Rohre mit einem Estrich geflutet oder in Nischen, die in den Wänden ausgehöhlt sind, gereinigt. In der zweiten - sie bauen Boxen oder spezielle Möbeldesigns, installieren Rollläden, etc.

Um die beste Option zum Abdecken der Rohre mit all ihren Biegungen und Gabelungen zu wählen, werden zuerst die Leitungswege an der Wand mit einem Bleistift markiert. Oder zeichne ein Diagramm auf Papier und behalte die Skala bei. Danach entscheiden sie, wo die Wand zu wandeln ist und wo sie die Kiste installieren oder eine andere Konstruktion bauen sollen.

Vorteile und Nachteile

Methoden zum Abdecken von Rohren auf dem Foto

Die wichtigsten Lösungen für den Schutz vertikaler Rohre

Kunststoffplatten

Schließen Sie die Sanitärverkabelung mit Kunststoffplatten - eine der einfachsten und kostengünstigsten Möglichkeiten, das Badezimmer mit Ihren eigenen Händen auszustatten. Der Hauptvorteil dieser Methode besteht jedoch darin, dass das Design bei Bedarf zerlegt werden kann, insbesondere ohne es zu beschädigen, und nach der Durchführung von Reparaturarbeiten wieder zusammengesetzt werden muss. Daher wird Kunststoff oft zum Beschichten von nicht sehr zuverlässigen Rohren verwendet.

  • Niveau;
  • Lineal und Roulette;
  • Bleistift.
  • Bügelsäge oder elektrische Stichsäge;
  • bohren;
  • Schraubendreher oder Hefter;
  • Zange.
  1. PVC-Platten sind nicht dünner als 8 mm;
  2. Dübel;
  3. Selbstschneidende Schrauben oder Klammern für Heftklammern;
  4. Leuchttürme (Holzbalken 4x5 cm);
  5. Start- und Eckleisten.

Zur Befestigung sollten keine selbstschneidenden Schrauben, sondern selbstschneidende Schrauben verwendet werden. Dies wird es ermöglichen, die Struktur schnell zu zerlegen, ohne den Kunststoff zu beschädigen.

Die Ummantelung wird in der folgenden Reihenfolge durchgeführt:

  1. Führen Sie eine Markierung der Wand durch: mit einer Stufe von ungefähr einem halben Meter gibt es parallele Linien, entlang denen Leuchtfeuer installiert werden. Markiere die Wand für Leuchttürme
  2. Wooden Beacons mit Dübeln an die Wand genagelt. Leuchttürme werden senkrecht zu zukünftigen PVC-Paneelen befestigt
  3. Messer oder Stichsägen in Stücke von Kunststoffplatten der erforderlichen Länge geschnitten. Kunststoffplatten können leicht mit einer normalen Holzsäge geschnitten werden
  4. Am Rand der Wand, senkrecht zum Leuchtturm, ist ein Ausgangsformteil angebracht, in das der erste Plastikstreifen eingelegt wird.
  5. In die Nut der ersten Platte den zweiten Vorsprung einführen und so zum Ende gehen.

Video: Wie man in einer halben Stunde eine Schachtel mit Plastikplatten baut

Wie man ein Haushaltsschließfach mit eigenen Händen baut

Hinter den Verkleidungen, die die Rohre verdecken, ist viel Platz frei. Es kann für Unternehmen verwendet werden, wenn Sie eine schrankartige Struktur mit Regalen bauen.

  • elektrische Stichsäge;
  • ein Bohrer mit Attachments;
  • Schraubendreher;
  • Niveau;
  • Roulette;
  • Stift zum Markieren.
  • Holzlatten für Führer;
  • DSP oder Sperrholz für Regale;
  • Türen oder Rollläden;
  • Dübel;
  • selbstschneidende Schrauben;
  • Zubehör (Markisen, Griffe).
  1. An den Seitenwänden sind mit Dübeln zwei Holzlatten - Führungen befestigt.
  2. An den Stellen, wo die Rohre vorbeilaufen, in die Regale Löcher schneiden oder Nischen machen.
  3. Die Scharniere sind an den Türen befestigt und an den Führungen aufgehängt. Scharniere sind an den Türen befestigt
  4. Als Tür können Rollläden verwendet werden.
Rollläden sehen ästhetisch und modern aus

Wie man eine vertikale Box einbaut

Abwasser- und Wasserleitungen mit großem Durchmesser sind oft in Kisten versteckt. Der Rahmen der Box ist aus Aluminiumprofilen zusammengesetzt und mit feuchtigkeitsbeständigen Gipsplatten oder Kunststoffplatten ausgekleidet. Trockenbau wird meistens mit Keramikfliesen konfrontiert, aber auch andere Veredelungsverfahren sind möglich (abwaschbare Tapeten, selbstklebende Folien usw.).

  • Niveau;
  • Roulette;
  • Gon;
  • Bleistift;
  • bohren;
  • Schraubendreher;
  • Schere auf Metall;
  • Messer für Gipskarton oder Metallsäge für Kunststoff.
  • Aluminium-Führungsprofile 27 × 28 mm;
  • Deckenprofile 60 × 27 mm;
  • Dübel;
  • feuchtigkeitsbeständige Gipskartonwand (12,5 mm) oder PVC-Platten;
  • selbstschneidende Schrauben.
  1. Markieren Sie zunächst das zukünftige Feld. Um dies zu tun, messen Sie von beiden Seiten des Rohrs mit Roulette den gleichen Abstand, unter Berücksichtigung der Tatsache, dass der Abstand zwischen dem Rohr und der Wand der Box nicht weniger als die Länge der Streichholzschachtel sein sollte.
  2. Scheren für Metall oder eine Metallsäge sind Richtprofile geschnitten. Das Profil ist gut mit einer Schere für Metall geschnitten
  3. Je nach Anordnung werden Profile an Wänden, Boden und Decke angebracht.
  4. Anstelle der äußeren Ecke der zukünftigen Box wird ein anderes Metallprofil vertikal angeordnet. Profile mit Dübeln fixieren.
  5. Installieren Sie horizontale Jumper - die Rippen der Steifigkeit. Für die Steifigkeit der Befestigung von horizontalen Jumpern
  6. Gipsplatten oder Kunststoffplatten werden zugeschnitten und an Profilen befestigt. Ummantelung der Box mit Gipskartonplatten.
  7. Die Inspektionsfenster dringen dort ein, wo ein offener Zugang zu Zählern, Kränen etc. erforderlich ist. Vor der endgültigen Fertigstellung sind die Inspektionsluken mit Türen abgedeckt. Plots von Rohrleitungen, in denen Kräne und Zähler installiert sind, können nicht abgedichtet werden

Wie installiere ich eine falsche Wand?

Diese Methode wird verwendet, wenn sich die Wasser- und Abwasserleitungen an der gegenüberliegenden Wand befinden. Die gesamte Verkabelung ist mit einer festen Gipskartonplatte oder Kunststoffplatten vernäht.

Werkzeuge und Materialien werden wie beim Bau einer vertikalen Gipskartonplatte oder Kunststoffbox verwendet.

  1. An den Seitenwänden, dem Boden und der Decke entlang des Umfangs der zukünftigen falschen Wand werden Metallprofile angebracht, die als tragende Strukturen dienen.
  2. Stärken Sie die Kanten der Starrheit. Bringen Sie horizontale Jumper an
  3. Zur installierten Kiste werden PVC-Platten geschraubt oder Gipskartonplatten zugeschnitten.

Bevor sie die Rohre verstecken, sollten sie fotografiert werden, um den Standort in der Zukunft zu kennen.

Wie man Rohre in der Wand versteckt

Um die Rohre auf diese Weise abzudecken, werden spezielle Hohlräume in der Wand ausgewählt. Dies ist am besten in der ersten Phase der Überholung, da die Wände der Wände sehr staubig und schmutzig sind.

  • Roulette;
  • Niveau;
  • Bulgarisch oder Puncher;
  • Spatel.
  • Befestigung für Rohre;
  • Gipslösung.
  1. An der Wand skizzieren die Route der zukünftigen Wasserversorgung und Kanalisation.
  2. Eine Nut wird mit einem Bulgaren oder einem Perforator gelegt.
  3. In den ausgehöhlten Hohlräumen sind Rohre angeordnet. Die Rohre sollten frei in Nuten passen
  4. Verputze die Wand. Nach dem Verlegen der Rohre werden die Rillen verputzt
  5. Füllen Sie die Rillen mit Mörtel, achten Sie darauf, dass keine Hohlräume vorhanden sind, die die Festigkeit der Wand beeinträchtigen.

Die zwei Hauptwege zum Verstecken von Rohren, horizontal angeordnet

Die erste Methode ist, Rohre unter Gipskarton zu verstecken, das Prinzip der Arbeit bleibt das gleiche wie beim vertikalen Stapeln. Während der Überholung können die Wasserrohre im Estrich versteckt werden. Das ist nicht so schwierig wie es scheint.

  • Abdichtungsmaterial für den Boden;
  • Isolierung für Rohre;
  • Leuchttürme;
  • Zement-Sand oder Betonmischung.
  1. Machen Sie eine Rohrverkabelung. Rohre führen den kürzesten Weg
  2. Legen Sie die Abdichtung auf den Boden. Wasserabdichtung auf den Boden und Wind an den Wänden
  3. Stellen Sie Beacons her. Die Höhe der Leuchttürme muss über der Höhe der Rohre liegen
  4. Zementsand oder Betonmischung wird zwischen die Rohre gegossen.
  5. Konzentrieren Sie sich auf die Leuchttürme, nivellieren Sie die Mischung.
Die Horizontalität des Estrichs wird durch die Ebene überprüft

Rohre im Badezimmer können offen oder versteckt bleiben. Aus ästhetischer Sicht ist die zweite Option vorzuziehen. Aber mit dieser Methode ist die Zuverlässigkeit von Rohren und deren Verbindungen von großer Bedeutung. Wenn die Gefahr von Notfällen besteht, sollten die Rohre nicht dicht verschlossen werden. In diesem Fall können sie hinter Rollläden oder Möbeltüren versteckt werden. Richtig abgestimmt, verleihen diese Elemente dem Bad ein interessantes modernes Aussehen.

Wie man Rohre im Badezimmer unter der Fliese verbirgt

Kanalisations- und Wasserleitungen mit Absperrventilen, die sich im Sichtbereich im Badezimmer oder in der Küche befinden, fügen dem Ästhetikraum keine Dekoration hinzu. In diesem Fall sind Rohre aus Kaltwasserversorgungs- und Abwassersystemen ebenfalls eine unerwünschte Kältequelle, die die Temperatur im Badezimmer senkt. Außerdem bildet sich an der Oberfläche dieser Rohre Kondensat, das auf den Boden abfließt und ständig gereinigt werden muss.

Bevor Sie die Rohre im Badezimmer verstecken, müssen Sie sie sorgfältig untersuchen

Überlegen Sie, wie Sie diese Probleme lösen können, abhängig vom Standort der Pipeline und ihrem Zweck.

Installation neuer Systeme während des Baus oder bei größeren Reparaturen

Diese Situation vereinfacht die Lösung des Problems, da die Installation von Grund auf mit einer gut geplanten Folge von Reparaturarbeiten ermöglicht, das Badezimmer mit weniger Aufwand und Zeit zu reparieren.

Installation von Wasser zum Fliesenlegen

Das Verlegen von Wasserrohren zum Verstecken des Wasserversorgungssystems erfolgt vor der Herstellung von Nivellierputz an Wänden. Damit die Putzschicht zur Beschichtung der Rohre nicht zu dick werden muss, sind die Kanäle im Bad mit Kanälen für die Wasserversorgung ummantelt. Mühle mit „suhorezom“ und an die Wände gemacht Auszeichnungs parallel Einschnitte in den Bereich Rohre verwendet auszuführen, dann wird ein Hammer oder Meisselhammer gestanzte Material zwischen den Einschnitten.

Versteckte Rohre unter den Fliesen sollten von ausgezeichneter Qualität sein, dann wird ihre Lebensdauer so lang wie möglich sein

Die Rohre in den Rinnen vor dem Verputzen werden mit provisorischen Klammern befestigt, die nach dem Aushärten des ersten Mörtels des Mörtels entfernt werden können. Moderne Rohre aus Kupfer und Metalloplastikovye benötigen aufgrund ihrer unbestreitbaren Vorteile, die das Stahlmaterial verdrängen, keine Wärmeisolierung. Nach dem Nivellierputz wird die Keramik über die Verdrahtung gelegt.

Kanalisation Installation

Kanalisationsrohre werden aufgrund des beträchtlichen Durchmessers nicht in den Wänden ertränkt, da eine Beschädigung der Wand in solch einer Tiefe mit einer Schwächung der Tragfähigkeit verbunden ist.

Das Abwassersystem kann mit dekorativen Schalen geschlossen werden, die auf verschiedene Arten hergestellt werden.

Wenn Abwassersystem installiert „from scratch“, die Kunststoffrohre der Auswahl sollte dickwandigen Sorte, beständig gegenüber heißes Wasser bevorzugt werden, da die Auskleidung von Abwasserrohren wird die Reparatur im Fall eines Ausfalls von dünnwandigem Material komplizieren.

Kanalisationsrohre und Wasserrohre, die in Sichtweite sind, können selbst das originellste Design verderben, also müssen Sie es verstecken

Bei der Herstellung von Großreparaturen oder Arbeiten im betriebenen Raum ist die Technik der Endbearbeitung der Abwasserrohre des Badezimmers die gleiche. Um das Kanalsystem unter der ästhetischen Schale zu verstecken, müssen Sie eine Box aus dem Rahmen und der Abdeckung machen. Für horizontale Abschnitte der Kanalisation wird ein rechteckiger Bereich der Box gewählt, der die Sauberkeit auf dem Boden erleichtert. Die Verkleidung der Setzstufe im Badezimmer kann auf einem Rahmen nicht nur rechteckig, sondern auch rund, halbrund oder oval ausgeführt sein.

Karkassenherstellung

Der Rahmen für die spätere Fertigstellung der Pipeline besteht besser aus Materialien, die keine Angst vor Wasser haben - Stahl, Aluminium, Kunststoff. Die Verwendung von verzinkten CD-Profilen mit entsprechenden Befestigungselementen für den Einbau von Trockenbauwänden spart Zeit und Aufwand. An der Wand und dem Badezimmerboden wird der Rahmen mit selbstschneidenden Schrauben befestigt, vorzugsweise an Stellen, die später mit einer Box verschlossen werden sollten. Um die Rahmenstifte in der Wand und im Boden fest zu verschließen, können Sie sie dort in sauber gebohrten Löchern in den "Kronen" zementieren.

Metallgitter werden am eingebauten Rahmen oder direkt an den Rohren montiert

Zwischeneinander sind die Rahmenteile mit Nieten oder auch selbstschneidenden Schrauben befestigt. Wenn der Rahmen aus Stahl ohne Schutzbeschichtung besteht, wird er nach dem Einbau mit zwei Korrosionsschutzanstrichen bedeckt (es kann Blei oder Eisen surrey sein, verdünnt in Leinsamenöl).

Wärmedämmung von ausgekleideten Rohren

Isolation wird durchgeführt, um die Bildung und Ansammlung von Kondenswasser unter der Leitung zu beseitigen, da geringe Feuchtigkeitskondensation auf der Oberfläche auch von Kunststoffrohren, die Wärmeleitfähigkeit des Materials der Herstellung ist nahe Null auftreten. Die Rohre sind mit einem flexiblen expandierten Synthesekautschuk ("K-Flex") isoliert, der sowohl als Blech als auch in Form von Mantelrohren mit einem Innendurchmesser von 6 bis 160 mm hergestellt wird.

Das Blattmaterial wird in Streifen geschnitten, mit einer Spirale oder einem Streifen um die Röhren herumgelegt und mit Nylonklammern befestigt. An der röhrenförmigen Hülle (manchmal ist es bereits verfügbar) wird eine Längsinzision vorgenommen, und die Isolierung wird mit Nylonklammern auf die Röhre gelegt.

Wenn Sie Reste von Glaswolle zur Hand haben, können Sie diese für die Wärmedämmung verwenden, arbeiten Sie nur mit diesem Material in spezieller Kleidung, Handschuhen, Gläsern und einem Atemschutzgerät.

Korpusverkleidung

Um die Rohre zu verdecken, muss der Rahmen mit wasserdichtem Abschlussmaterial bedeckt werden. Die Verwendung von Gipskartonplatten zur Herstellung der Schachtel ist nicht ausgeschlossen, erfordert jedoch eine sorgfältige Imprägnierung einer solchen Beschichtung, da selbst eine feuchtigkeitsbeständige Gipskartonplatte (GKLV) nicht für einen längeren Kontakt mit Wasser ausgelegt ist. Und wenn oben auf der Trockenmauer, um es zu verstecken, eine Schicht aus feuchtigkeitsbeständigem Material zu legen, dann verliert die Verwendung von GKLV in der Regel seine Bedeutung. Daher ist es ratsam, die Rohre in der Box mit Fliesen, Kunststoff, Textolit oder extrudierten Polystyrolplatten mit einer Dicke von 1-2 cm mit einer dekorativen Deckschicht zu verschließen.

Das Schließen von Rohren in der Toilette mit Gipskarton bietet freien Zugang zu versteckten Verbindungen im Falle einer Reparatur oder Beseitigung eines Unfalls

Das gelistete Material, ausgenommen Keramikfliesen, wird mit Schrauben am Rahmen befestigt. Winkelverbindungen und Interface-Boxen mit Wänden werden am besten unter dekorativen Kunststoff- oder Metall-Overlays verborgen, die mit Silikondichtstoff verklebt werden können.

Fliesen auf einen Rahmen legen

Um den Rahmen fest mit Fliesen zu verschließen, müssen Sie eine solide Grundlage schaffen. Die Möglichkeit, Trockenbau für diesen Zweck zu verwenden, sollte nur als letztes Mittel in Abwesenheit anderer Materialien in Betracht gezogen werden.

Die Karkasse Schrauben, Nieten in Spannung montiert feinmaschigen (2x2 mm) aus Stahl oder einem Monofilament mesh, auf dem ein flacher Spatel mit einer Schicht Fliesenkleber Dicke von 2-3 mm. Nach einem Tag ist die Oberfläche fertig zum Fliesen, die wie auf einer normalen Basis verlegt wird. Nach weiteren 24 Stunden sind die Fliesen Nähte wasserdicht zerkleinerte Kelle Mischung. Die Keramikverbindungen an den Ecken sind mit dekorativen Kunststoff- oder Metallzierleisten für Fliesen versehen.

Im Badezimmer können Sie feuchtigkeitsbeständige Gipskartonplatten verwenden - GKLV

Wenn sich auf dem zu reinigenden Kanal ein Inspektionsfenster befindet, ist es notwendig, Zugang zu ihm zu gewähren. Sie können dies tun, wenn Sie eine fertige Luke der richtigen Größe in Kombination mit der Box, die zum Verkauf gegenüber dem Fenster ist, installieren. Aber es ist möglich, einfacher zu handeln - legen Sie die Fliese nicht gegenüber der Luke auf den Kleber, sondern wischen Sie nur die Fugen mit farbigem Silikon ab. Dies wird, wenn nötig, die Fliese ohne Schaden ziehen und dann auch an Ort und Stelle legen und das Fenster verstecken.

Fertigstellung von Tragegurten

Im Badezimmer kann es zwei Steigleitungen geben - Wasser und Abwasser. Sie können auch in einem rechteckigen Kastenrahmen versteckt sein. Je nach Lage der Tragegurte können sie mit einer einzigen Box verschlossen werden, oder jeder Tragegurt ist separat gefüttert.

Abdichtung der Steigleitung

Um den vertikalen Rohr-Riser zu verbergen, gibt es eine Technologie, die es erlaubt, die Säule zu simulieren. Auf der Riser-Rohrmantel isolierend passt „K-Flex“ entsprechend dem Innendurchmesser und einer Wanddicke von 1,5-2,0 cm. Das Rohrgehäuse tragen Stücke von 0,3-0,5 m Länge, und lassen Lücken dazwischen 3 sehen

Montage der äußeren Schale

Wählen Sie den dünnwandigen Kunststoffrohr mit einem Innendurchmesser gleich dem Außendurchmesser „K-Flex“ aufweist und über seine gesamte Länge Inzision Mahlwerk. Die Zwischenräume zwischen den Stücken von „K-Flex“ Schale am Umfang des Risers wird mit Schaum gefüllt, und ohne für seine Expansion zu warten, auf dem Riser entlang eines dünnwandigen Kunststoffrohres schneiden tragen, erstreckenden Schlitz.

Das Rohr wird mit Nylon-Jochen festgezogen, so dass der expandierende Schaum es nicht öffnet und es mit einem Schlitz an der Wand entfaltet. Einen Tag später werden die Klammern abgeschnitten und ein wärmeisoliertes Steigrohr wird in einer Ummantelung eines Kunststoffrohrs erhalten, das mit seiner Innenfläche an dem Steigrohr mit Montageschaumringen zwischen den Abschnitten der K-Flex-Isolierung befestigt wird.

Der Setzstufe in Mosaik gegenüber

Die Oberfläche der Kunststoffschale wird mit einer haftvermittelnden Grundierung grundiert und mit einem Mosaik belegt, wobei sie auf einen Weißzementkleber oder eine Zusammensetzung auf einer Polyurethanbasis gelegt wird.

Wenn Sie das Mosaik auf die reaktive Zusammensetzung legen, sollte das Substrat nicht grundiert werden, aber es ist notwendig, es zu entfetten.

Wenn der Leim aushärtet, wird Mosaikmörtel hergestellt und - der Abwasserkanal oder das Wasserrohr im Badezimmer wird zu einer Säule.

Fazit

Entkam mit Wasser-und Abwasserleitungen in den Badezimmerfliesen und vergleichen den Zustand der Räumlichkeiten mit der Situation vor der Herstellung von Reparaturen, ist es unmöglich, den Schluss zu vermeiden, dass die schönen Futter Kanäle in Räumen arrangieren und schließen ist nicht nur wünschenswert, aus ästhetischen Gründen, sondern auch notwendig für eine gute Hygiene Normen.



Nächster Artikel
Es gibt eine Toilette an der Stelle der Verbindung mit der Kanalisation