Wie man einen Kugelmixer repariert: eine Überprüfung der populären Zusammenbrüche


Die meisten Besitzer sind daran gewöhnt, die Nuancen der Haushaltsreparatur selbst zu lösen, ohne auf die Hilfe verschiedener "Meister für eine Stunde" zurückgreifen zu müssen. Und es geht nicht nur darum, Geld zu sparen, sondern auch kleinere Probleme der modernen Sanitärtechnik - eine interessante und durchaus machbare Aufgabe, auch für einen Anfänger.

Aber um Erfolg zu haben, müssen Sie das Prinzip des Geräts und seine Schwächen kennen. Versuchen wir, eines der Probleme im Detail zu zerlegen - wie man einen Kugelmischer im Badezimmer oder in der Küche repariert.

Funktionsweise und Anordnung des Krans

Die Armatur mit Kugelmixer hat eine prägnante und moderne Optik, die es ermöglicht, jedes Interieur der Küche oder des Badezimmers organisch zu ergänzen.

Aber sein Hauptvorteil ist die bequeme Nutzung. Denn anders als beim Ventildesign müssen Kopf und Temperatur des Wasserflusses nicht angepasst werden. Sie müssen die Knöpfe nicht auf der Suche nach dem "goldenen Mittelwert" drehen, sondern den Schalter einfach in die optimale Position bringen und mit einer Handbewegung in Betrieb nehmen.

Die Konstruktion eines typischen Kugelhahns besteht aus folgenden obligatorischen Elementen:

  • Der Steuerhebel ist ein Drehknopf, der die Strömungsstärke und Wassertemperatur einstellt. Es ist am Körper mit einer Schraube befestigt, die mit einer dekorativen Kappe verschlossen ist, auf der die Symbole von kaltem und heißem Wasser durch eine Farbe oder Buchstaben angezeigt werden.
  • Eine Metallkappe, die den Ventilmechanismus am Körper fixiert.
  • "Cam" - ein Kunststoffteil mit einer gebogenen Unterlegscheibe, die die Bewegung des "Balls" in einem bestimmten Bereich sicherstellt. Die Scheibe selbst hat eine gewölbte Form und ist mit Gummidichtungen ausgestattet.
  • Die Mischkammer ist eine hohle "Kugel" aus Stahl, die mit einem System von Sitzventilen und Federn befestigt ist. Es hat mehrere Löcher: zwei für die Versorgung mit heißem und kaltem Wasser und eine für die Ausgabe des Mischflusses durch den Auslauf. In einigen Designs ist der "Ball" in einer speziellen Schutzkapsel eingeschlossen - einer Patrone.
  • Metallgehäuse mit Tülle.
  • Kreismutter, Befestigung des Körpers auf der Spüle.

Das System fährt den Hebel an. Wenn er angehoben wird, beginnt sich der "Ball" im Inneren des Krans zu drehen, und wenn die Löcher mit ähnlichen Rillen in den Sätteln kombiniert werden, fließt Wasser in den Ausguss. Je nachdem, wie vollständig diese Koinzidenz war, werden Kopf- und Vorlauftemperatur geregelt.

Ausführlicher - über die Probleme, die mit einer Sanitärarmatur auftreten, und die Möglichkeiten, sie zu beseitigen.

Probleme mit dem Kugelmischer

Obwohl Kugelhähne als eine der einfachsten und zuverlässigsten Konstruktionen angesehen werden, versagen sie von Zeit zu Zeit wegen des natürlichen Verschleißes von Teilen oder unter dem Einfluss äußerer Faktoren. Betrachten Sie die häufigsten Ausfälle, die bei Verwendung eines solchen Mischers auftreten können.

Es ist nicht möglich, die Temperatur des Strahls einzustellen

Wenn das Mischen von heißem und kaltem Fluss in einem chaotischen Modus stattfindet, liegt das Problem in dem Versagen der Kugelpatrone oder der Gummi- "Sättel". Die Ursache des Zusammenbruchs ist oft eine Verstopfung des Raums zwischen den "Sätteln" und den Löchern des "Balls".

Der Kran muss demontiert werden, um die Teile auf Beschädigungen zu prüfen. Wenn solche gefunden werden, müssen die Dichtungen oder der ganze "Ball" ersetzt sein - kein Dichtungsmasse und andere Tricks der langfristigen Wirkung werden nicht geben.

Solche Pannen treten am häufigsten wegen der schlechten Qualität der Wasserbehandlung im Wasserversorgungssystem des Hauses auf. Und es geht nicht nur um mechanische Einschlüsse - Rostpartikel und andere kleine Streu. Das Problem kann in erhöhter Wasserhärte liegen.

Wenn es in Ihrer Region Wasser mit einem Überschuss an mineralischen Verunreinigungen gibt, ist es vor dem Kauf überflüssig, den Mischerpass zu studieren - viele Hersteller geben ausdrücklich eine akzeptable Starrheit für den reibungslosen Betrieb ihrer Produkte an.

Für ein Badezimmer, wo Wasser hauptsächlich für technische Zwecke verwendet wird, ist es genug und der einfachste mechanische Filter, der die Leitungen einfach vor fremden Verunreinigungen schützt. Aber für die Küche können Sie ein System installieren, das nicht nur die Qualität, sondern auch die Zusammensetzung des Wassers verbessert und es mit Mikronährstoffen angereichert anreichert. Es gibt viele Möglichkeiten - von einfachen Patronenfiltern bis zu Umkehrosmoseanlagen.

Schwacher Wasserdruck auch bei maximaler Öffnung

Der Grund liegt möglicherweise nicht im Mischer selbst, sondern im Unterdruck im Wasserversorgungssystem des Hauses oder der Wohnung. Stellen Sie deshalb vor der Demontage der Struktur sicher, dass das Wasser von anderen Wasserhähnen mit einem guten Kopf kommt. Wenn immer noch bestätigt wird, dass nur ein Mischer "schuld" ist, prüfen Sie, ob der Belüfter am Auslauf verstopft ist.

Im Wasser fallen manchmal Sandkörner, Rostpartikel aus abgenutzten Rohren oder Kalkablagerungen, die sich auf dem Gewebe ansammeln und den freien Fluss stören. Um sicherzustellen, dass der Grund im Belüfter ist, entfernen Sie es und schalten Sie das Wasser wieder ein.

Wenn der Durchfluss auf den erforderlichen Wert angestiegen ist, müssen Sie das Sieb gründlich ausspülen und an der ursprünglichen Stelle installieren. Natürlich, wenn das Teil gebrochen oder verrostet ist, ist es besser, es durch ein neues zu ersetzen.

Aber wenn Sie die Belüfter Reinigung hat nichts gegeben, und der Wasserdruck wurde nicht gestellt, höchstwahrscheinlich, liegt der Grund in den inneren Blockaden in den Mixer-Kanälen, Rohren, Schläuchen oder stark gequetscht Dichtung am Stecker. Mit einem Wort, Sie können nicht ohne Demontage des Kranes tun.

Lärm während der Arbeit

Eine andere häufig anzutreffende Betriebsnuance von Kugelmischern sind die störenden Geräuscheffekte, die den Wasserfluss begleiten. Der Grund für dieses Phänomen ist die Vibration von Gummidichtungen aufgrund der Wechselwirkung von Luft- und Wasserströmen. Dieses Problem hat mehrere Lösungen: Installieren Sie einen speziellen Filter, reduzieren Sie den Wasserdruck oder nehmen Sie engere Dichtungen auf.

Wasserleck: Reparaturoptionen

Bevor Sie mit der Reparatur beginnen, ist es wichtig, die Ursache des Lecks zu ermitteln und gleichzeitig auf die Position zu achten, in der sich der Bedienknopf befindet.

Wenn beim Öffnen des Krans Wasser unter dem Hebel austritt, kann die Ursache für den Bruch der Verschleiß der Dichtung sein. Es kann im Laufe der Zeit versagen, entweder wegen schlechter Qualität Rändelkran Abdeckung - scharfe Kanten leicht beschädigen Gummi. Um den Defekt zu beseitigen, müssen Sie den Mischer zerlegen und eine neue Dichtung installieren.

Wenn das Wasser aus dem Hahn gräbt, wenn sich der Griff in der Verriegelungsposition befindet, gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Am einfachsten ist es, wenn das Wasser unter der Kappe des Schwenkarms hervortritt. Um ein solches Problem zu beheben, ziehen Sie die Verbindung mit einem Schlüssel gut genug an. Stoppt das Leck? Nun, das bedeutet, dass der Grund in der lockeren Befestigung verborgen war.
  • Wenn es unter dem Ventilkörper fließt, aber keine Risse auf dem Metall selbst gefunden werden, liegt das Problem wahrscheinlich in dem Verschleiß der Dichtung unter der Mutter. Um sie zu ersetzen, müssen Sie die Befestigungsmutter des Gehäuses abschrauben und den Mischer von den Zuführungen trennen (natürlich zuvor die Wasserzufuhr abschalten). Danach wird das verbrauchte Verbrauchsmaterial durch ein neues ersetzt, und wenn der Durchmesser der Dichtung richtig gewählt ist, wird es mit Mühe in die Nut eingebaut. Dann wird der Kran montiert und auf Funktionsfähigkeit geprüft.
  • Wenn auf dem Gehäuse selbst ein Riss ist, der das Wasser durchdringt, muss der Kran komplett ausgewechselt werden. Natürlich ist es möglich, den Defekt mit einer wasserdichten Versiegelung und sogar "Kaltverschweißung" abzudecken, aber solche Reparaturen können nur vorübergehend sein - sie können auf diese Weise nicht entfernt werden.
  • Knacken Sie den Steuerhebel - dieses Problem kann vollständig durch den Austausch des Griffs gelöst werden, der viel billiger als der Kauf eines neuen Mischers ist.

Beachten Sie, dass äußere Körperschäden für das bloße Auge nicht zu unterscheiden sind, aber selbst mikroskopisch kleine Risse führen zu Undichtigkeiten und verursachen Pfützen an der Basis des Wasserhahns. Inspizieren Sie deshalb das Metall mit einem Vergrößerungsglas - mit zunehmenden Defekten zur leichteren Identifizierung.

Die folgende Fotoauswahl wird Sie mit den Besonderheiten des Austauschs von Schwenkmischern vertraut machen:

Wenn die Teile des Mischers dicht an den Dichtungen sitzen, montieren wir das Gerät in umgekehrter Reihenfolge:

Weiter - über die Feinheiten der Demontage und Diagnose.

Regeln für die Demontage des Kugelhahns

Wenn weder das Anziehen der Mutter noch die Reinigung des Luftsprudlers dazu beigetragen haben, den Fehler zu beheben, müssen Sie die Dichtungen oder die "Kugel" selbst wechseln. Wie bereits erwähnt, unterliegt die Mischkammer keiner teilweisen Reparatur - sie faltet nicht. Und um es zu ersetzen, müssen Sie den gesamten Mixer zerlegen und gleichzeitig die Sicherheit anderer interner Elemente überprüfen.

Für die Arbeit benötigen Sie die üblichen Werkzeuge aus dem Set des Hausassistenten: der verstellbare Schraubenschlüssel, die Zange, der Schraubenzieher (gerade, kreuzförmig oder sechseckig - hängt von der Schraube ab, mit der der Kran ausgestattet ist).

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Demontage des Kugelhahns:

  1. Schließen Sie die Wasserzufuhr und öffnen Sie dann den Wasserhahn, um die restliche Flüssigkeit aus den Rohren abzulassen.
  2. Verwenden Sie einen Schraubendreher oder ein herkömmliches Messer, um den dekorativen Stopfen am Mischergehäuse zu berühren und entfernen Sie ihn.
  3. Entfernen Sie die Schraube unter dem Stecker.
  4. Entfernen Sie den Griff des Hebels (wenn das Ventil für längere Zeit nicht aufgedreht wurde, kann dies erhebliche Anstrengungen erfordern). Um die äußere Chrombeschichtung des Gehäuses nicht zu beschädigen, ist es wünschenswert, mit einem Schlüssel oder einer Zange durch ein dünnes Tuch oder eine Serviette zu arbeiten.
  5. Jetzt müssen Sie die Kappe entfernen. Dazu können Sie einen Schwenkschlüssel verwenden oder das angespitzte Ende des Schraubendrehers so anwinkeln, dass Sie das Teil mit einem leichten Druck gegen den Uhrzeigersinn abschrauben können. Wenn der Wasserhahn alt ist, kann die Kappe "kochen" und nicht einer leichten Depression erliegen. In diesem Fall können Sie den Hammer leicht auf den Griff des Schraubendrehers klopfen, so dass sich das Teil "wegbewegt".
  6. Nachdem der Ring abgeschraubt und entfernt wurde, sehen Sie im Inneren des Mischers ein Detail in Form einer Kuppel - eine Nocke und eine Unterlegscheibe. Sie müssen mit einer Zange aufgenommen, herausgezogen und gewaschen werden, um alle Schmutz- und Kalkablagerungen zu entfernen.
  7. Jetzt können Sie den "Ball" selbst vom Mixer entfernen, ihn auch von Schmutz abspülen und ihn mit der gleichen Lupe genau untersuchen. Wenn Mikrorisse, Furchen, Späne oder andere Schäden gefunden werden, sollte das Teil durch ein neues ersetzt werden. Um mit dem Durchmesser keinen Fehler zu machen, nehmen Sie einen verwöhnten "Ball" mit - es wird einfacher sein, ein passendes Analog im Laden aufzuheben.
  8. Danach müssen Sie die Gummidichtung der Ventile bekommen - die sogenannten "Sättel". Sie können auch beschädigt werden oder einfach verlieren Elastizität mit der Zeit und „Sättel“ die Kugelkammer gapping können im Innern der Armatur eine Ursache für Wasserschäden sein. Solche Details sind einfach auf den Verkauf zu finden, und sie sind preiswert, so dass selbst wenn Sie eine Sichtprüfung sind keine Mängel in den Reifen ergeben hat, aber der Kran arbeitete lange genug, ersetzen Sie die Dichtungen einfach als vorbeugende Maßnahme. Und um die Standzeit von Dichtstoffen zu verlängern, wird nach ihrer Installation das Auftragen von Sanitärschmiermitteln unterstützt.
  9. Überprüfen Sie dann die Klemmfedern, die sich in den "Sätteln" befinden. Wenn sie beschädigt, geschwächt oder durchgebrochen sind, nehmen Sie neue auf.
  10. Der gesamte innere Hohlraum des Mischers muss gespült und gereinigt werden, danach kann die umgekehrte Montage beginnen.
  11. In den "Sattel" wird die Feder eingelegt, dann wird jedes Element bis zum Anschlag in die Aussparung gestapelt. Auf der Kugel wird eine dünne Schicht Silikonschmiermittel aufgetragen, dann wird das Teil so in das Gehäuse eingebaut, dass der einschränkende Vorsprung mit der Nut zusammenfällt.
  12. Jetzt müssen Sie die Kunststoffteile - die "Cam" und die Domscheibe - zurückgeben. Schwierigkeiten in diesem Stadium sollten nicht auftreten, weil auf dem Körper eine Rille ist, die leicht mit der Projektion auf der "Cam" kombiniert werden kann.

Dann war es notwendig, den oberen Teil des Krans zu sammeln: Schalten Sie die Metallkappe ein, installieren Sie den Griff, befestigen Sie ihn mit einer Schraube und decken Sie ihn mit einem dekorativen Stopfen ab.

So reparieren Sie einen Wasserhahn in der Küche: Wir beseitigen die Leckage und andere Fehlfunktionen des Mischers mit unseren eigenen Händen

In der Küche ist der Mixer viel aktiver als im Badezimmer, so dass es viel öfter außer Betrieb geht. In seltenen Fällen ist die einzige Lösung für das Problem, das sich ergeben hat, der Kauf eines neuen Geräts und die Einladung eines Sanitärtechnikers, der Rest kann unabhängig gehandhabt werden. Wenn Sie sich entschieden haben, den Mixer in der Küche mit eigenen Händen zu reparieren, sparen Sie sich die Dienste eines Spezialisten und erhalten wichtige Erfahrung. Es ist nur notwendig, uns mit Theorie und Werkzeugen zu bewaffnen.

Inhalt

Reparaturmischer in der Küche - wann und warum wird es benötigt ↑

Eine Küchenarmatur muss repariert werden, wenn Sie folgende "Symptome" beobachten:

  • Unter der Mutter an der Stelle eines Wasserauslaufs austreten, unter dem Griff (Hebel) oder den Ventilen des Mischers in funktionsfähigem Zustand.
  • Die korrekte Bewegung des Hebels oder der Ventile ist unterbrochen (Stau, Scrollen, nicht in der gewünschten Position fixiert usw.).
  • Bei normalem Wasserdruck im System ist der Jet nicht stark genug.
  • Wasser tropft aus dem geschlossenen Wasserhahn.

Bitte beachten Sie: Das erkannte Problem muss so schnell wie möglich behoben werden! Dies verlängert die Lebensdauer des Mischers und schützt sich und Nachbarn vor Überschwemmungen, spart Geld, Zeit und Nerven.

Die meisten Probleme werden durch das Auslaufen des Krans verursacht. Und hier müssen Sie den "Feind" nicht nur persönlich, sondern auch von innen kennen. Es geht um die Geräte-Mixer.

Merkmale des Geräts der wichtigsten Arten von Küchenarmaturen ↑

Solche Freuden wie thermostatische und berührungslose Armaturen sind gut für Badezimmer. In der Küche, für einen Platz unter der Sonne, kämpfen mehr praktische Modelle - traditionelle Zweiventil- und Einhebelmodelle. Gemeinsame Elemente für sie sind: Körper, Auslauf (Ausgießer), Luftsprudler, Dichtungen. Im übrigen sind sie signifikant verschieden.

Installation von Zweiventilkranen ↑

Die dem Auge bekannten Zweiventilventile sind einfach angeordnet. Unter dem Schwungrad, das Sie während der Bedienung der Struktur verdrehen, ist die Kran-Box versteckt - ihr Verriegelungselement. Unten ist ein Gerät eines solchen Mischers für die Küche in Bildern dargestellt.

Busse in einem Zwei-ventilierten Mixer (im Schnitt)

Bei Produkten, bei denen ein paar Umdrehungen des Schwungrads Wasser zuführen oder absperren müssen, sind Schneckengetriebe installiert. Ihre Arbeit basiert auf Rotations- und Translationsbewegungen. Je mehr Sie das Ventil losschrauben, desto mehr wird die Auskleidung der Achse vom sogenannten "Sattel" abweichen. Die Folge davon ist die Strömung von Wasser in den inneren Hohlraum des Mischers und dann in seine Tülle (Tülle).

Wurm-Raupenkran für Mischer

In den Modellen, wo für die Wasserversorgung es genügt, nur eine halbe Umdrehung zu machen, werden die Behälter mit den keramischen Platten installiert. Beim Öffnen des Hahns fallen die Löcher in ihnen zusammen und Wasser tritt in den Ausguss ein.

Kranachsgehäuse mit keramischen Platten

Die Kosten für Kranboxen sind nicht hoch, sie sind immer in Sanitärgeschäften erhältlich, und ihr Ersatz ist sehr einfach.

Geräte und Typen von Einhebelmischern ↑

Moderner und praktischer sind Modelle von Kränen mit einem einzigen Steuerkopf und Temperaturgriff (Hebel). Das Mischen von Wasser in ihnen wird in einer hohlen Kugel mit drei Löchern oder in einer speziellen Patrone durchgeführt.

Das Mischelement in den kugelförmigen Modellen hat drei Öffnungen, von denen zwei Einlassöffnungen sind - vorgesehen für den Eintritt in diesen Miniaturbehälter mit heißem und kaltem Wasser, und ein Ausgang - um das Wasser mit einer bestimmten Temperatur an die Spüle zu liefern.

Das Gerät eines Kugelmischers

Der Ball selbst befindet sich auf zwei "Sättel" aus Gummi. Seine Verschiebung relativ zu ihnen, ausgeführt mit der Bewegung des Hebels, und erlaubt Ihnen, den Kopf, die Temperatur des gegossenen Wassers einzustellen. Oben ist die Kugel mit einem Dichtkragen und einer Kontermutter fixiert.

Schematische Anordnung des Kugelmodells der Küchenarmatur

Das Prinzip des Mischers mit der Kartusche, die den Ball ersetzt, ist ähnlich. In diesem Fall ist ihre innere Struktur grundlegend anders. In Anwesenheit von allen die gleichen drei funktionelle Löcher, aber im Inneren der Patrone ist kein Hohlraum, sondern spezielle Scheiben aus Cermets. Aufgrund ihrer Verschiebung zueinander und dem Grad der Überlappung der Abgabeöffnungen wird, wenn der Hebel gedreht wird, die Wasserzufuhr eingestellt.

Austauschbare Keramikkartuschen

Es gibt einen Wasserhahn in der Küche - wie man es selbst repariert ↑

Um die Küchenarmatur zu reparieren, benötigen Sie:

  • Messer mit einem scharfen Ende;
  • Sechskant und Schraubenschlüssel;
  • Schraubendreher;
  • neue Patrone, Kran-Bux, Gummidichtung, etc. - hängt davon ab, welchen Teil Sie wechseln werden;
  • WD40 ist ein technisches Aerosol, das nützlich ist, wenn die Teile miteinander "verbunden" sind. Sie können jedoch mit dem traditionellen Klopfen eines Hammers auf einen Schraubenzieher tun, aber das Risiko der Beschädigung des Mischers ist groß.

Unabhängig davon, welchen Mischer Sie installiert haben, schalten Sie die Wasserzufuhr zum System aus, bevor Sie mit der Reparatur beginnen, und entleeren Sie die Reste in eine Spüle oder einen separaten Behälter. Um dies zu tun, öffnen Sie einfach den Wasserhahn. Dann können Sie beginnen, es unter Berücksichtigung der Konstruktionsmerkmale zu reparieren.

Um den Einhebelmischer zu reparieren, benötigen Sie einen Inbusschlüssel

Reparatur der Einhebel-Küchenarmatur ↑

Die wichtigsten Prinzipien der Reparatur sind die Reihenfolge der Aktionen und die Genauigkeit.

  1. Verwenden Sie einen dünnen Schraubenzieher oder ein Messer, um den dekorativen Stopfen am Gehäuse zu entfernen.
  2. In der resultierenden Bohrung sehen Sie eine Schraube, die den Hebel und die Einstellstange verbindet. Schrauben Sie es mit einem Sechskantschlüssel ab.
  3. Entfernen Sie den Hebel vom Körper und schrauben Sie die dekorative Abdeckung ab. Dies kann auch mit den Händen gemacht werden, wenn die Details nicht aneinander haften.

Die dekorative Abdeckung entfernen

  1. Darunter befindet sich eine Klemmmutter. Schrauben Sie es vorsichtig mit einem Schraubenschlüssel ab oder klopfen Sie mit einem Hammer auf den Schraubenzieher.
  2. Wenn Sie den Kugelmixer demontieren, sehen Sie unter der Mutter eine Dichtmanschette. Auf Verunreinigungen, Verformungen und Risse untersuchen. Ziehe die Kugel heraus. Untersuche seine Oberfläche - sie sollte glatt und sauber sein. Es ist notwendig, die Dichtungen und die Stützfedern zu entfernen - ihr schlechter Zustand kann dazu führen, dass der Hahn ausläuft.
  3. Wenn Sie einen Mischer mit einer Kartusche zerlegen, entfernen Sie ihn und führen Sie ihn einer gründlichen Inspektion aus.
  4. Ersetzen Sie das fehlerhafte Teil.
  5. Montieren Sie den Hahn in umgekehrter Reihenfolge.

Es ist wichtig! Ziehen Sie die Muttern nicht zu fest an, da dies zu Verformungen der Dichtgummis und Fehlfunktionen des Mischers führen kann.

Eine neue Kassette installieren

Um die Lebensdauer des Produkts zu verlängern und den reibungslosen Ablauf der reibenden Teile zu gewährleisten, können Sie ein spezielles Silikonfett verwenden.

Entfernung eines Schwungrads eines Mischers

Reparieren eines Zweiventilmischers ↑

Was ist, wenn Sie einen Zweiventilkran in Ihrer Küche haben? Fast alle gleich.

  • Am Schwungrad des Ventils den Zierstopfen anheben und entfernen.
  • Lösen Sie mit einem Schraubendreher die Schraube, mit der das Schwungrad befestigt ist.
  • Entfernen Sie das Schwungrad. Bevor Sie eine Kranich-Buche werden.
  • Gegen den Uhrzeigersinn, schrauben Sie es ab und inspizieren Sie es.
  • Wenn es sich um ein Schneckengehäuse handelt und die Dichtung beschädigt ist, ersetzen Sie es separat - kaufen Sie es in einem Geschäft (es kostet einen Penny) oder schneiden Sie eine geeignete Dicke aus Gummi. Bücher mit Keramikscheiben werden komplett ausgetauscht.
  • Sammle den Hahn in umgekehrter Reihenfolge.

Das allgemeine Schema der Arbeiten nach der Reparatur des Mixers

Alles ist so einfach und leicht wie ein Designer. Aber ein Wasserhahn Leck ist nicht das einzige Problem, das Sie bei der Verwendung in der Küche begegnen können.

Andere Mischer Pannen und Fehlfunktion Vorbeugung ↑

Die Qualität des Wassers in vielen Städten lässt viel zu wünschen übrig, so dass der Belüfter im Wasserhahn im Laufe der Zeit schmutzig werden kann. Im Inneren bauen sich feste Ablagerungen auf. Wenn sie zu viel werden, verschlechtert sich der Druck und die Qualität des Wassers erheblich. Die Lösung des Problems ist der Austausch des Belüfters. Idealerweise wird es mit einem Schraubenschlüssel leicht abgeschraubt, aber für ein aufgeklebtes Teil benötigen Sie eine WD40 oder ein Klopfen mit einem Hammer.

Es ist wichtig! Machen Sie alle Arbeiten sorgfältig, sonst muss der Mischer komplett ausgewechselt werden.

Der Kran fließt, und bei der Inspektion hast du einen Riss gefunden? Dann ist es Zeit für ein neues Produkt zu gehen. Für kurze Zeit kann Silikondichtungsmittel ein Assistent werden.

Verlängern Sie die Dienstzeit des Mischers sein kann, wenn man einen Wasserfilter installieren, und verwenden Sie das Gerät genau, ohne zu viele Ventile zu Spinnen und den Hebel scharf und so weit wie möglich zu bewegen.

Video: Reparatur des Einhebelmischers mit Keramikkartusche ↑

Jetzt wissen Sie, was zu tun ist, wenn der Wasserhahn in der Küche tropft. In den meisten Fällen sind die in Betracht gezogenen Reparaturverfahren auch geeignet, um den Ausfall von Wasserhähnen in Badezimmern zu beseitigen. Dies ist eine gute Ersparnis des Familienbudgets. Aber wenn Sie nicht auf Ihre Fähigkeiten vertrauen oder einfach keine Zeit haben, wird ein kompetenter Klempner alle Arbeiten in wenigen Minuten erledigen.

Zu jedem in der Küche installierten Mischer gibt es bestimmte Anforderungen - weicher Wasserdruck, einfache Temperaturregelung und vor allem.

Wie man den Wasserhahn in der Küche wechselt + ein paar Tipps zur Reparatur des Mixers

Das Geräusch tropfenden Wassers in der Küche irritiert zweifellos. In einigen Fällen kann es sogar Schlaflosigkeit verursachen. Dieser Ton wird durch einen fehlerhaften Mixer verursacht..

Wie man den Küchenhahn selbst repariert

In einem Privathaus oder einer Wohnung qualitativ hochwertiges Trinkwasser zu bekommen, hat mit der Entstehung einer Vielzahl von Filtern und sogar ganzen Systemen kein Problem mehr.

Wasserhahn in der Küche unter dem Wasserfilter: das Prinzip der Bedienung und die Eigenschaften der Montage durch eigene Hände

Sie hilft, meine Situation ist viel komplizierter, als Sie einen Mixer in der Küche (zwei Kran Bucht beschrieben, und die untere Auslass des dritten Rohrs in die Dusche, mit einer Bürste zum Waschen Gemüse endet und in einem einzigen Loch in der Spüle veröffentlicht wurden in Woronesch zusammen mit der Küche Set verkauft freigegeben ca. 1979-82g ) in Betrieb nur 5 Jahre zuvor, es war einfach schade, eine sehr praktische Sache zu werfen, es gibt eine Einkreis-Säule zum Erhitzen von Wasser. Das Wesen des Problems: wenn der Kran geöffnet wird, fließt das Wasser mit gutem Druck für 1-2 Sekunden, verschwindet dann ganz, wenn der Hahn langsam geöffnet wird, wird dieser Kopf behalten. wenn wir gehen kakoy- Grenze für die Kraft des Drucks, der sich im Hinblick auf die Verfügbarkeit von Lautsprechern für den Tag schaltet sich mehrmals verbrühen oder öffnet das Leitungswasser überhaupt nicht gehen. (Gestern nach dem Abendessen konnte ich das Geschirr nicht abwaschen) Es gab überhaupt kein Wasser. Wenn Sie den Wasserhahn im Bad Leitungswasser in der Küche Wasser geöffnet wird nicht verschwinden, aber ein wenig Druck sein, bzw. (in Anwesenheit des Zählers für kaltes Wasser ist keine gute Idee). Aufruf zhekovskogo Sanitär nutzlos (in diesem Sommer ich auf dem Badezimmerhahn Joystick brach kartrizh so werde ich es mir setzen, kann er nicht abnehmen, sagte die alte Modell Mischbatterie Buchten kaufen.). Mein Mann ging, um eine neue Bucht der Bucht neu zu kaufen, aber das Problem verschwand nicht, wenn Sie eine konstruktive Idee werfen können, bitte sagen Sie mir. Danke im Voraus an den Weihnachtsbaum.

Ein Mischer fließt mit einem hohen Twist in der Küche am Wendepunkt. Wie man den Ausguß entfernt und den Ring ändert. wenn nicht eine Überwurfmutter. Der Ausguss wird einfach in den Mischerkörper eingesetzt. Ich habe nirgends eine Antwort gefunden.

Was ist, wenn der Kugelhahn undicht ist?

Der Unterschied zwischen dem Kugelhahn und dem herkömmlichen

Der Kugelhahn, der vor relativ kurzer Zeit auf dem heimischen Markt erschienen ist, ist zu einem der am häufigsten verwendeten Mischer-Designs geworden. Der Kugelhahn hat sich im Alltag erfolgreich durchgesetzt und wird sowohl in der Küche als auch in den Bädern eingesetzt. Wie Sie wissen, hält nichts lange an, so dass selbst ein so zuverlässiger Mechanismus wie ein Kugelhahn zusammenbrechen und auslaufen kann.

Eine der häufigsten Ursachen für das Auslaufen eines Kugelmixers in der Küche ist der Müll in der Kartusche. Dafür müssen Sie die Struktur zerlegen und mit einem Schwamm und Reinigungsmittel reinigen.

Wenn der Wasserhahn geflossen ist, müssen Sie sich zuerst mit seinem Gerät vertraut machen, um zu verstehen, wie es repariert wird.

Die Vorrichtung des Kugelventils ist ziemlich einfach, obwohl sie etwas komplizierter ist als der Ventilhahn. Das Mischen von Wasser findet in dem Kern statt, in den der Ball eingebaut ist, der drei Löcher hat. Dieser Ball ist aus Edelstahl gefertigt. In einem der Löcher kommt heißes Wasser, in einem anderen kalt, und in dem dritten Loch wird dem Benutzer Wasser mit der notwendigen Temperatur zugeführt.

Die Kugel ist in der Kartuschenpatrone installiert, die leicht aus dem Gehäuse entnommen werden kann. Zur Abdichtung wird der Ball in Gummisitze gelegt, an denen der Ball durch die Einwirkung von Wasserdruck sehr fest anliegt.

Äußerlich sieht es aus wie ein Mechanismus mit einem Schwenkarm. Durch Drehen des Griffs nach oben und unten kann der Wasserdruck eingestellt werden. Durch Drehen nach links und rechts kann die Temperatur des zugeführten Wassers eingestellt werden. Kugelhähne zeichnen sich nicht nur durch die Einfachheit und den Komfort der Bedienung aus, sondern auch durch die hohe Zuverlässigkeit des Mischers, die durch die Einfachheit der Konstruktion erleichtert wird. Lassen Sie uns einige der Ursachen von Lecks betrachten.

Die Gründe für den Durchfluss des Kugelhahns

Das Schema der Vorrichtung des Kugelhahnes.

Wenn die üblichen Ventilventile mehr oder weniger klar und klar sind, können Kugelhähne Probleme verursachen. Ein solcher Wasserhahn fließt aus anderen Gründen vollständig. Lernen, warum es fließt, schnell das Problem zu beheben wird einfacher sein. Ein herkömmliches Ventilventil tritt häufig aufgrund des Verschleißes der Dichtung oder der Stopfbüchse auf. Und die Reparatur solcher Kräne bereitet den meisten Männern wenig Schwierigkeiten. Aber das Design des Kugelhahns hat keine Dichtungen und Dichtungen. Obwohl dies nicht bedeutet, dass es nicht ausläuft! Nur die Gründe für das Leck und damit die Reparaturmethoden unterscheiden sich von den Ventilen. Wenn man den Mischer öffnet und dort keine Dichtungen findet, sind viele verwirrt und wissen nicht, was sie als nächstes tun sollen.

Die häufigsten Probleme mit Kugelhähnen sind Leckagen, das Problem der Temperaturkontrolle und die Druckabschwächung, wenn man Fabrikationsfehler und mechanische Schäden nicht berücksichtigt.

Wenn der Wasserhahn undicht ist, kann die Ursache darin liegen, dass Müll, der in der Küche mehr als genug ist, in der Kartusche oder dem Ausfall irgendeines Teils des Systems enthalten ist. Dies kann ein Riss am Körper sein und Verstopfung der Kartusche und Verstopfung des Belüfters sowie Verschleiß der Dichtungen an der Spule. Alle diese Fehler erfordern eine Reparatur. Und es ist notwendig, sich darauf vorzubereiten, und auch ist es notwendig, die Anweisungen sorgfältig zu folgen, da die innere Anordnung des Kugelhahns äußerst zerbrechlich ist und es leicht ist, es zu beschädigen.

Da die Kugelventilleckage zu Verstopfungen führt, ist es in jedem Fall notwendig, den Mischer für die laufende Reinigung zu demontieren. Wenn bei der Demontage eine Fehlfunktion festgestellt wird, kann diese behoben werden. Alles ist nicht so schwierig, das einzige, was wirklich notwendig ist, ist Vorsicht.

Reparatur des Kugelhahns

Liste der Werkzeuge und Materialien

Um einen Mischer zu reparieren, wäre es schön, die folgenden Werkzeuge zu bekommen, die in der Hand sein sollten:

Werkzeuge zur Reparatur des Mixers.

  • verstellbarer Schraubenschlüssel;
  • Schraubendreher, flach und Kreuz;
  • Schraubenschlüssel usw.

Oft genügt dieses einfache Set, um die Mischer zu reparieren. Ebenfalls überflüssig sind einige zusätzliche Materialien und Gegenstände, die in der Klempnerei nicht zu finden sind. Gummiteile können nützlich sein, aus denen neue Dichtungen hergestellt werden können, und fluoroplastisches Dichtungsband ersetzt die Liner. Auch um das angesammelte Schmutz und Schmutz zu entfernen, benötigen Sie einen normalen Schwamm und Reinigungsmittel. Erfahrene Installateure verwenden Müll, der mit Muscheln bedeckt ist. Dies geschieht, damit versehentlich geflogenes Werkzeug die Hülle nicht beschädigt. Zu diesem Zweck ist ein Lappen oder ein Stück Schaumgummi geeignet.

Schritt-für-Schritt-Reparaturanleitung

Um Probleme mit dem aktuellen Wasserhahn zu beseitigen, müssen Sie zuerst die Wasserzufuhr unterbrechen. Oft sind die Armaturen im Badezimmer oder in der Toilette. Die Ventile müssen um 90 Grad in Bezug auf ihre aktuelle Position gedreht werden oder im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag gedreht werden.

Die Hauptschwierigkeit beim Reparieren von Kugelmischern ist das Vorhandensein von nicht trennbaren Teilen. Diese Teile sind Teil der Patrone. Dies bedeutet, dass Sie sie nicht einzeln ersetzen können. Sie müssen die gesamte Kartusche vollständig austauschen.

Wenn Sie über die Analyse des Kugelhahns sprechen, können Sie mit Sicherheit sagen, dass Sie extreme Genauigkeit benötigen. Betrachten wir nun die ideale Option, wenn Sie nur den Mixer reinigen müssen. Aber dazu ist es notwendig, den Mischer nicht nur zu zerlegen, sondern ihn auch richtig zu montieren, ohne die Teile des Mischers zu beschädigen.

Demontage des Kugelhahns

Es ist notwendig, die folgende Reihenfolge zu beachten. Verwenden Sie zuerst einen Schraubenzieher, um die Schraube zu lösen, mit der der Hebel befestigt ist. Dann, so vorsichtig wie möglich, entfernen Sie den Hebel Teil des Ventils. Als nächstes schrauben Sie die Gewindeverbindung ab. Vor uns ist die Kuppel des Mischers. Es muss auf die gleiche Weise wie unter der Kunststoffdichtung entfernt werden. Mit einer Kunststoffdichtung müssen Sie die Dichtung entfernen.

Schema der Montage eines Kugelmischers.

Achten Sie in diesem Stadium auf diese Dichtung, wenn sie Risse aufweist, sollte sie offensichtlich ersetzt werden. Wenn nicht, dann ist es zumindest notwendig, diese Dichtung zu reinigen und die darauf befindliche Plaque zu entfernen.

Der nächste Schritt ist, den Ball zu extrahieren. Ermitteln Sie bei einer Sichtprüfung erneut, wie viel es leisten kann. Wenn der Ball stark beschädigt ist, muss er ersetzt werden. Nachdem du den Ball gereinigt hast, gehe zu den Dichtungen, die den Ball fixieren. Sie sollten vorsichtig mit einem dünnen Schraubenzieher entfernt werden. Wenn die Dichtungen zumindest leicht beschädigt sind, sollten sie unbedingt ersetzt werden.

Wenn Sie alle fehlerhaften Komponenten ersetzen, fetten Sie die Dichtungen ein. Dann müssen Sie alle Teile des Mischers in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen.

Was ist, wenn der Mixer weiter fließt? Vielleicht ist es die Mischkartusche. In diesem Fall muss es ersetzt werden, da es nicht demontiert oder repariert werden kann.

Sehr häufig fließt der Kugelhahnmischer aufgrund einer Verschmutzung der Kartusche durch kleine Ablagerungen. In diesem Fall besteht die manuelle Reparatur des Mischers im vollständigen Austausch der Kartusche. Aber dieser Prozess erfordert genaue und konsistente Aktionen.

Entfernen Sie zuerst den Hebelregler des Mischers. Dann schließen und das Wasser ablassen. Wenn im System kein Wasser mehr vorhanden ist, muss die Mutter entfernt werden, mit der die Kartusche befestigt ist. Entfernen Sie dann die alte Patrone, ersetzen Sie sie durch eine neue und achten Sie darauf, dass die Dichtungsringe an der Patrone nicht abfallen. Alles ist sehr einfach. Nach dem Einsetzen einer neuen Patrone müssen Sie sie mit einer Mutter befestigen. Dann ist es notwendig, den Mischer in umgekehrter Reihenfolge zu montieren.

Reparieren Sie den Küchenarmatur mit Ihren eigenen Händen

Die Küchenarmatur versorgt uns Dutzende Male am Tag mit Wasser. Es ist nicht überraschend, dass es öfter zusammenbricht als im Badezimmer. Bevor Sie einen Installateur anrufen oder einen neuen Mischer kaufen, sollten Sie versuchen, ihn selbst zu reparieren.

Wenn Sie diesen Artikel lesen, bedeutet dies, dass einige dieser Fehler in Ihrem Mixer aufgetreten sind:

  • Der Wasserhahn ist undicht, Wasser tropft unter dem Griff hervor;
  • Wasser tropft aus der Tülle, auch wenn die Ventile geschlossen sind;
  • Wenn der Mixer geöffnet wird, erscheint ein dröhnendes Geräusch in den Rohren;
  • Der Wasserstrahl ist zu dünn;
  • Einhebelmischer arbeitet "Idioten";
  • Unter der Überwurfmutter am Auslauf läuft Wasser aus;
  • Der Hebel des Krans ist nicht in der erforderlichen Position fixiert;
  • Leck im Schwungradbereich (Ventilkonstruktionen).

Was Sie reparieren müssen

Bevor Sie beginnen, die Küchenarmatur selbst zu reparieren, müssen Sie alle Werkzeuge und notwendigen Komponenten des Krans vorbereiten.

  • Der Schlüssel für Hexaeder;
  • Der Schlüssel für die Anpassung;
  • Messerschneider;
  • Schraubendreher und Hammer.

Außerdem erfordert die Reparatur zusätzliche Materialien - trockene Lappen, Fett. Und wenn der Hahn undicht ist, müssen Sie Ersatzteile kaufen: eine neue Patrone oder ihre Teile (für einen Einhebelmischer), Dichtungsringe, Kran-Bushbox (für eine zweiteilige Konstruktion).

Wir machen einen Einhebel-Kugelmischer

Die Gründe, für die Sie den Kran reparieren möchten, gibt es vier:

  • Risse, Späne, verursacht durch mechanische Beschädigung des Körpers;
  • Wurf in der Patrone zwischen den Sitzen und dem Ball;
  • Verschleiß tragen;
  • Verstopfung oder Rost des Belüfters.

Was, wenn es einen Defekt im Fall gab? Sie können versuchen, es durch Kaltschweißen - Dichtungsmasse (Kitt) zu reparieren. Aber es ist dennoch eine vorläufige Maßnahme, und bald wird es notwendig sein, den Mischer zu ersetzen.

Wenn das Problem in dem niedrigen Wasserdruck liegt, ist der Grund wahrscheinlich ein verstopfter Belüfter. Dann müssen Sie es bekommen, reinigen Sie das Netz, zum Beispiel mit einer Zahnbürste, und dann installieren Sie es zurück.

Lassen Sie uns die Fehler ernster behandeln.

Wenn der Hahn ohne sichtbare Beschädigung fließt, ist es höchstwahrscheinlich eine Verletzung der Integrität der Dichtung oder des Versagens der Patrone. In diesem Fall ist eine vollständige Demontage des Küchen-Einhebelmischers erforderlich.

Wie den Wasserhahn zerlegen? Stellen Sie zunächst das Wasser ab und entleeren Sie die Reste des Wasserhahns. Dann studieren Sie das Gerät des Einhebel-Küchenhahns auf dem Foto.

Starten Sie nun die Reparatur Schritt für Schritt:

  1. Die Schraube ist auf dem Hauptkörper abgeschraubt. Es ist normalerweise hinter einer dekorativen Abdeckung versteckt, die mit einem Schraubenzieher entfernt werden muss, wie auf dem Foto gezeigt.

Beratung! Sie können das Gerät zerlegen und reparieren, auch wenn Sie keinen Inbusschlüssel zur Hand haben. Dazu wird die Befestigungsmutter vorsichtig mit einem Hammer auf den Schraubendreher geklebt.

  1. Der Hebel und die Kappe sind entfernt, und jetzt müssen wir die Patrone holen und das ganze Gerät auf Defekte untersuchen. Dazu wird die Unterlegscheibe mit dem verstellbaren Schraubenschlüssel abgeschraubt.
  1. Der demontierte Kran wird auf Defekte geprüft: Die Dichtung, die Oberfläche der Kugel und die Federn, die die Gummidichtungen in den Löchern halten, werden überprüft. Sprungfedern und eine verschlissene Armatur werden bei Bedarf ersetzt. In diesem Stadium müssen Sie alle Teile von den angesammelten Wasserablagerungen reinigen.
  2. Meistens entsteht die Strömung aus dem Hahn durch die sich ergebende Verstopfung zwischen der Kugel und den Ventilsitzen in der Patrone. In diesem Fall müssen Sie es nur ändern. Die ganze Komplexität dieser Aufgabe besteht in der richtigen Auswahl der Kartusche, und die Reparatur des Mischers durch die eigenen Hände ist ziemlich einfach.

Beratung! Gehen Sie zu einer neuen Patrone im Sanitärgeschäft, nehmen Sie eine alte mit, um nicht mit der Größe zu verlieren, weil die Patronen nicht standardisiert sind - sie werden in einer Vielzahl von Durchmessern und Materialien hergestellt.

Die neue Kartusche ist so installiert, dass ihre Löcher auf die Löcher im Inneren des Mischers ausgerichtet sind. Dann die Unterlegscheibe zurückschrauben (zuerst mit den Händen, dann fest, aber nicht zu fest mit einem Schlüssel).

  1. Wir überprüfen die Qualität unserer Arbeit, indem wir Wasser austreten lassen. Wenn es nicht ausläuft, dann fahren Sie mit der Installation der Kappe, und dann den Hebel - wir drehen die Schraube darin und befestigen Sie den Stecker.

Und wie ändert man die Dichtung im Mixer? Das ist auch ziemlich einfach. Es ist notwendig, die alten O-Ringe zu entfernen und sie zu neuen zu machen, die wir vorher mit ein wenig Sanitärschmiermittel versehen haben.

Beratung! Verwenden Sie für alle reibenden Teile des Produkts ungiftiges Fett auf Silikonbasis. Dies erhöht die Lebensdauer der Bauteile um die Hälfte.

Reparatur eines Zweiventilkrans - die wichtigsten Tipps

Wie repariere ich diese Art von Mixer? Es ist notwendig, abgenutzte Elemente - eine Kranachse und / oder eine Dichtung - zu demontieren und zu ersetzen.

Die Reihenfolge der Arbeit in diesem Fall wird wie folgt sein:

  1. Das Wasser schließt sich vollständig, wonach das Schwungrad des Ventils in Betrieb genommen wird, so dass der Überdruck nicht auf das Teil einwirkt.
  2. Als nächstes müssen Sie das Design zerlegen - dazu werden die Zierkappen entfernt und die Schraube, mit der das Schwungrad befestigt ist, ist herausgedreht. Dies erfordert einen Schraubenzieher. Außerdem wird die alte Kranbox durch eine neue passende Größe ersetzt und die Konstruktion wird wieder zusammengesetzt.
  1. Wenn die Dichtung abgenutzt ist, wird sie einfach entfernt, und an ihrer Stelle wird eine neue mit einer Schmierung geschmiert.

Oft müssen Armaturen wegen der Leckage der Öldichtung repariert werden. Dann muss es nach dem gleichen Algorithmus demontiert werden und die verschlissene Packung ersetzen.

Und manchmal, um das Ventilventil zu verstellen, genügt es, die Stopfbuchse festzuziehen, wie im Video gezeigt:

Beratung! Eine Ersatzdichtung wird nur benötigt, wenn die Buchse fest angezogen ist und das Leck noch vorhanden ist. Als Verpackung wird verwendet (für alte Mischer):

  • Gummischlauch mit geeigneten Abmessungen;
  • Fäden der Entlassung;
  • Schnur mit Imprägnierung aus trocknendem Öl.

Wenn Sie sehen, dass die Schnitzerei auf den Details abgeklungen ist, bedeutet es, dass es an der Zeit ist, die Rohrleitungen zu aktualisieren.

Einige Tipps zur Prävention

Die Möglichkeit, eine Küchenarmatur selbst zu reparieren, ist eine großartige Möglichkeit, Geld zu sparen. Jedoch kann nicht immer eine Reparatur die Effizienz des Krans vollständig wiederherstellen und es ist oft einfacher, den Mischer in der Küche zu wechseln.

Beachten Sie, dass:

  • Am haltbarsten sind die Strukturen von Schwermetallen (Messing);
  • Die minderwertigsten - chinesische oder türkische Produkte aus Silumin;
  • Die Bequemlichkeit der einarmigen Vorrichtung ist offensichtlich - sie wird mit einer freien Hand geöffnet. Auch ist es einfacher zu reparieren, weil das Design einer kleineren Anzahl von Teilen.
  • Die Reparatur des Mischers kann verhindert werden. Meistens ist die Hauptursache für Fehlfunktionen die Verschmutzung durch die Wasserleitung. Die Installation spezieller Filter zur Grobwasserreinigung hilft Ihnen, den Mischer länger intakt zu halten.

In der Küche gibt es einen Wasserhahn - wie kann ich das beheben?

Wahrscheinlich irritiert nichts wie der Klang eines Wasserhahns, der ständig tropft und nicht für eine Minute aufhört. Dieses Problem ist vielen Leuten vertraut und bringt viele Unannehmlichkeiten mit sich. Außerdem beeinflusst das unglaublich deine Nerven, also musst du auch Geld für Wasser bezahlen, das nicht benutzt wird, sondern einfach folgt.

Nicht jeder wird sich in einer solchen Situation an Spezialisten wenden wollen, und das kann verschiedene Gründe haben. Wie man ein Leitungswasser in der Küche repariert, mit Hilfe unserer Tipps können Sie es selbst herausfinden und dann zur Arbeit gehen.

Wenn dieses Wissen nicht ausreicht, stellen wir Ihnen Videomaterial zur Verfügung, mit dem Sie diese auf den ersten Blick recht komplizierte Aufgabe in wenigen Minuten erledigen können.

Aufdecken der Ursache des Bruchs

Zuerst müssen Sie den Grund finden, warum der Hahn läuft. Dafür gibt es mehrere Gründe. Die häufigsten sind die folgenden.

  • Verschleiß der Dichtung. Nichts kann ewig dienen und muss nach einer Weile ersetzt werden. Ziemlich oft beginnt der Mischer zu fließen, nur weil die Dichtung abnutzt. In dieser Situation reicht es aus, das Problem zu lösen.
  • Abnutzung von Rohrleitungen kann auch dazu führen, dass das Wasser aus dem Wasserhahn in der Küche tropft. Dies kann nicht nur durch die lange Lebensdauer des Mischers verursacht werden, sondern auch durch das Auftreten von Rost oder anderen Defekten, die schließlich noch mehr werden und dessen Undichtigkeiten auslösen.
  • Abgenutzter Drüsenabrieb ist nicht weniger verbreitet. In diesem Fall müssen Sie sofort die Öldichtungen wechseln, da dies zu größeren Schäden führen kann oder sogar dazu führt, dass Sie einen neuen Mischer kaufen müssen.
  • Gleichzeitig könnte man einen Kran kaufen, der einen Fabrikdefekt oder nur eine schlechte Qualität hat. Nicht selten begegnen Menschen chinesischen Fälschungen, die schon wenige Wochen nach Beginn ihrer Nutzung zu brechen beginnen. Besonders häufig liegt der Grund für den gegenwärtigen Kran in einer solchen Situation darin, dass die Teile sehr schlecht zueinander passen oder dass für Dichtungen Dichtungen von schlechter Qualität verwendet werden. Dann, unter der ständigen Einwirkung von Wasser auf dem Teil, findet ihre aktive Zerstörung statt.

Zur gleichen Zeit, wenn Sie einen Wasserhahn in der Küche haben, suchen Sie nach einer Möglichkeit, es zuerst zu reparieren und achten Sie auf die Befestigungsstruktur. In diesem Fall wird es nicht nur billige Produkte, sondern auch sehr teuer, mit guter Qualität. Daher ist es notwendig, ausreichend auf die korrekte Installation des Krans zu achten. Wenn Sie keine Erfahrung mit dieser Art von Arbeit haben, wenden Sie sich an einen Spezialisten, der Ihnen helfen wird, ein solches Problem in Zukunft zu vermeiden.

Es sollte über den Missbrauch des Mischers gesagt werden. Wenn Sie es sehr stark drücken oder das Ventil im falschen Winkel drehen, führt dies zu einem sehr schnellen Ausfall. Ich möchte sagen, dass Statistiken zeigen, dass die unsachgemäße Verwendung von Sanitärkeramik in der Küche öfter zu Pannen führt als der Verschleiß bestimmter Details oder der Ehe.

Natürlich können Sie dieses unangenehme Problem vermeiden, aber Sie müssen es regelmäßig überprüfen. Wechseln Sie regelmäßig die Dichtungen oder andere Mechanismen. Die meisten Menschen erinnern sich jedoch nicht an den Kran, bis er mit Problemen beginnt, die offensichtlich unangenehm sind.

So reparieren Sie einen Zweiventilkran

Lange Zeit wurden gewöhnliche Wasserhähne durch spezielle Mischer ersetzt, in denen automatisch kaltes Wasser mit heißem Wasser gemischt wird. Bis heute gilt es als sehr beliebt, dass diese Modelle über zwei Ventile verfügen. Ein Ventil ist für kaltes Wasser und das andere für heißes Wasser ausgelegt. Eine sehr wichtige Rolle in dieser Situation spielt eine kleine Dichtung aus Gummi, die während des Betriebs eines der Ventile ein Loch verschließt, durch das kein Wasser fließen sollte. Wie aus zahlreichen Praktiken hervorgeht, kann diese Dichtung in den meisten Fällen die Ursache für Brüche sein.

Nachdem Sie festgestellt haben, dass der Hahn aufgrund von Problemen mit der Dichtung fließt, muss er dringend ausgetauscht werden. Zuerst kaufen Sie eine komplett neue Dichtung. Sie können es in jedem Geschäft für Konstruktion und Reparatur kaufen.

Während des Austauschs sollten Sie den Mixer zerlegen. Zuerst den Ventilkörper abschrauben und dann gegen den Uhrzeigersinn drehen. Unter der Kante muss die Dichtung (Dichtung) zurückgespult und das Ventil zurückgestellt werden. Schließlich, ziehen Sie das Ventil mit dem Schlüssel so weit wie möglich fest, und die Reparatur wird abgeschlossen.

Ziemlich oft kann man die Situation, dass eine neue Dichtung gesetzt wurde, treffen, aber ein paar Tage später begann der Wasserhahn wieder zu fließen, wie man es jetzt reparieren? In dieser Situation liegt das Problem nicht mehr in der Verlegung, sondern im "Sattel" des Krans, der nun repariert werden muss. Ein Sattel heißt direkt - der Ort, an dem die Dichtung ruht.

Im Sattel kann sich schließlich eine andere Größe der Kerbe oder sogar ein Riss bilden. Beseitigen Sie dieses unangenehme Problem, indem Sie einen Spezialschneider kämmen, der sich direkt im Mischergehäuse befindet. Es ist notwendig, diesen Fräser an die Stelle zu schrauben, an der sich der Wurmkran befindet. Somit werden komplett alle Unregelmäßigkeiten entfernt und Sie können bereits eine neue Dichtung anbringen. Infolgedessen wird es für eine lange Zeit dienen, und die Verrohrung wird nicht fortfahren.

Reparatur von Einhebel-Küchenmischern

Ziemlich oft für die Küche kann eine etwas andere Art von Kran - Einhebel. In dieser Situation wird die Einstellung der Kopf- und Wassertemperatur mit Hilfe nur eines Hebels durchgeführt. In Produkten dieser Art ist es üblich, spezielle Disketten (selten Ball) zu verwenden. Sie dienen viel länger als Dichtungen, aber sie kosten mehrere Male mehr.

Wenn Wasser aus dem Mischer von einem nicht autorisierten Ort fließt, bedeutet dies, dass die Kartusche sofort ersetzt werden muss. Sie müssen vor dem Kauf feststellen, welche Art von Patrone in Ihrem Wasserhahn verwendet wird, da sie nur äußerlich ähnlich sind, ist die innere Struktur anders. Wenn Sie in dieser Ausgabe nicht vertraut sind, dann nutzen Sie zum ersten Mal die Dienste eines Spezialisten. Dies spart nicht nur Geld, sondern auch Zeit.

Der Kugelhahn fließt, wie Sie Fehler beheben können

Wenn Sie eine kugelförmige Sanitärkeramik in Ihrer Küche haben, muss diese in einer strengen Reihenfolge repariert werden, um ein positives Ergebnis zu erhalten.

  1. Zuallererst ist es notwendig, die Wasserversorgung abzuschneiden;
  2. Dann lockern Sie den Hebelteil und ziehen Sie ihn hoch, jetzt kann er entfernt werden;
  3. Im Uhrzeigersinn müssen Sie den Gewindegang des Wasserhahns abschrauben, der übrig blieb.
  4. Untersuche den Ball und wenn du noch kleinere Fehler bemerkst, bedeutet dies, dass der Ball ersetzt werden muss. Nach der Inspektion können Sie auch die Dichtungen ersetzen, mit denen der Ball fixiert.
  5. Wenn die Wasserleitung vollständig repariert wird, bleibt es nur noch zu montieren und Sie können anfangen, es weiter zu verwenden.

Wenn Sie eine solche Panne auftreten, nicht in Panik stürzen, denn wenn der Wasserhahn fließt, eine Lösung zu finden, wie es selbst beheben Sie von den vielen Videos auf unserer Website oder im Internet lernen können, oder einen Fachmann rufen so schnell wie möglich zu helfen, das Problem zu lösen. Bei diesem Verfahren gibt es nichts schwer, und im Prinzip kann jede Person mit dieser Aufgabe gerecht zu werden.

Was tun, wenn der Wasserhahn fließt?

Mit dem Auslaufen von sanitären Anlagen, früher oder später, fast alle Gesichter: einige haben einen Wasserhahn im Badezimmer, andere haben dieses Problem in der Küche. Auf jeden Fall müssen Sie sich daran erinnern: Es ist kein einfaches Wasser, es ist Ihr Geld, das sinnlos in die Kanalisation geht. Was tun, wenn der Hahn läuft? Die spezifischen Maßnahmen in diesem Fall hängen von der Ursache der Leckage und der Art der Sanitärarmatur ab.

Was tun, wenn der Wasserhahn fließt?

Beginnen wir mit der Tatsache, dass ein kleines, scheinbares Problem zu ernsthaften Problemen führen kann - zum Beispiel, um das Wasser zu der "geeignetsten" Zeit zu durchbrechen oder den Mischer vollständig zu verlassen. Daher ist es notwendig sofort zu handeln. Etwas sehr Kompliziertes ist hier nicht - Sie müssen die Ursache des Lecks ermitteln, alles vorbereiten und direkt zur Arbeit gehen.

Diagramm des Mischergerätes

Arten von Mischern

Aus einer konstruktiven Sicht sind Sanitärarmaturen in zwei große Gruppen unterteilt.

  1. Doppelarm (Ventil) -Modelle. Gekennzeichnet durch die Tatsache, dass, um den Druck zu ändern, ist es notwendig, die Griffe zu drehen, die an den Seiten des Geräts befinden. Als Verriegelungselemente kommen hier Kranachsdosen zum Einsatz - sie sind wurmartig oder mit Schwenkplatten aus Keramik.

Doppelhebel-Kran-Schema

Das Gerät aus Keramikkran-Box

Einhebelmischer-System

Beachten Sie! Auf wie genau die undichte Sanitärarmatur angeordnet ist, hängt der Reparaturvorgang davon ab. Aber dazu später mehr.

Mögliche Leitungsleckage

Hauptursachen für das Austreten des Hahns

Oft kann die Ursache des Problems direkt am Ort der Leckage festgestellt werden. Die häufigsten Gründe sind unten angegeben.

Tabelle. Häufig anzutreffende Ursachen für Undichtigkeiten.

Beschädigte Gummidichtung

Die Kugelpatrone verstopfen

Wie kann man die Leckage des Krans mit eigenen Händen beseitigen?

Das Reparaturverfahren stellt nichts kompliziertes dar, aber Anfänger können bestimmten Schwierigkeiten gegenüberstehen. Wenn Sie jedoch vorbereitende Schulungen durchführen und sich genau an die Anweisungen halten, können Sie die Leckage beseitigen und die Lebensdauer des Mischers verlängern.

Die Kranreparatur stellt nichts Kompliziertes dar

Vorbereitende Aktivitäten

das Wasser am Standrohr, oder um alle Ihre Probleme werden hinzugefügt Überschwemmungen auch die Wohnung ausschalten - - sowohl Ihre eigenen und unteren Nachbarn, bevor Sie fortfahren direkt an undichten Hähnen Festsetzung kümmern sich um die Hauptsache. Dann, indem Sie das Wasser absperren, können Sie mit der Reparatur beginnen.

Um Reparaturen durchführen zu können, benötigen Sie folgende Materialien und Geräte:

  • eine Geschirrspülmaschine zum Sammeln von Wasser;
  • verstellbarer Schraubenschlüssel;
  • Silikondichtungen;
  • Schraubendreher (flach und kreuzförmig);
  • Fluorkunststoffdichtband;
  • Zangen;
  • neue Dichtungen;
  • Schraubenschlüssel;
  • Reinigungsmittel, Schwamm;
  • Lumpen.

Fluoroplastisches Dichtungsband

All dies reicht aus, um die Mischerleckage selbst zu reparieren.

Beachten Sie! Wenn Sie kürzlich einen Wasserhahn gekauft haben und noch eine Schachtel übrig haben, enthält diese möglicherweise einen Reparatursatz und detaillierte Anweisungen zu den Schemata. Wenn ja, wird sich die Reparatur spürbar beschleunigen.

Option eins. Wechseln Sie die Dichtung

Wenn das Ventil einen Austausch der Dichtung erfordert, gehen Sie wie folgt vor.

Austausch der Dichtung im Ventilmischer

Schritt 1. Zunächst zerlegen das Ventil - Ventilkappe abnehmen, die Schraube darunter befindlichen, und dann, einen verstellbaren Schraubenschlüssel verwenden, entfernen Sie den Kern, um die Kopfteile zu extrahieren (erforderlich gegen den Uhrzeigersinn!).

Schritt 2. Ersetzen Sie die Dichtung, befestigen Sie sie in der Buchse.

Schritt 3. Jetzt müssen nur noch alle entfernten Elemente installiert werden.

Die Etappen des Ersatzes des Dichtungsfutters

Das Diagramm zeigt im Detail, wie die Keramikdichtung in einem herkömmlichen Zwei-Ventil-Mischer richtig zu ersetzen ist. Sie benötigen einen Kreuzschlitzschraubendreher und einen Schraubenschlüssel

Beachten Sie auch, dass bei einem Wasserhahn in der Dusche der Brauseschlauch (mit dem gleichen verstellbaren Schraubenschlüssel) abgeschraubt werden muss, die Dichtung ausgetauscht und der Schlauch (Schlauch) wieder angeschlossen werden muss. In ähnlicher Weise können Sie die Dichtung unter der Pendelmutter austauschen.

Schrauben Sie den Duschschlauch ab

Leckage von der Ganternuss

Option zwei. Wir wechseln die Stopfbuchsbrille

Im Falle eines Mischerauslaufs, der durch Verschleiß der Stopfbuchsen verursacht wird, können Sie das Problem auf zwei verschiedene Arten lösen:

  • machen Sie den Liner mit Ihren eigenen Händen mit fluoroplastischem Klebeband;
  • Schrauben Sie die Stopfbuchsmutter ab und ersetzen Sie die Öldichtung.

Ersatz eines Epiploons im Kran

Wenn die Arbeit richtig gemacht wurde, sollte der Fluss stoppen, und das Ventil - reibungslos scrollen.

Video - Mixer Reparatur

Option drei. Wir reparieren das Kugelventil

Bei einem Kugelhahn zur Reparatur ist es erforderlich, das Gerät zu zerlegen und zu reinigen und gegebenenfalls den Verriegelungsmechanismus vollständig zu ersetzen. Der Algorithmus sollte wie folgt sein.

Phasen der Krandemontage

Schritt 1. Lösen Sie die Schraube, entfernen Sie den Hebel.

Schritt 2. Schrauben Sie dann die Schraube ab.

Schritt 3. Entfernen Sie die Kuppel des Mischers (einschließlich des Kunststoffteils).

Schritt 4. Nimm den Ball heraus, untersuche ihn sorgfältig. Wenn Sie irgendwelche Schäden oder Defekte finden, muss der Ball ersetzt werden.

Schritt 5. Entfernen Sie die Dichtungen, prüfen Sie, ob sie verschlissen sind und ob sie nicht verstopft sind.

Schritt 6. Entfernen Sie Plaque und Schmutz an den Dichtungen und tragen Sie dann Spezialfett auf die Elemente auf.

Reparatur des Kugelmischers und die Reihenfolge seiner Montage

Schritt 7. Installieren Sie alle Teile neu, prüfen Sie, ob die Verbindungen fest sitzen.

Berührungslose (Sensor-) Hähne. Der größte Nachteil ist, dass sie extrem schwer zu reparieren sind. Wir empfehlen nicht, es selbst zu tun. Es ist besser zu versuchen, einen erfahrenen Spezialisten zu finden, der dieses Problem versteht. Sensoren, die Sie wahrscheinlich nicht selbst reparieren können - wahrscheinlich zerbrechen Sie den Mischer einfach komplett.

Wenn Sie den Mischer richtig zusammenbauen, sollte keine Leckage auftreten, und die Temperatureinstellung erfolgt durch leichtes Drehen des Hebels.

Master Class. Installation eines eingebauten Mischers im Badezimmer

Option vier. Kartusche wechseln

Wie bereits erwähnt, ist es viel praktischer, Patronen als Kran-Achs-Boxen zu verwenden, aber wenn die ersten versagen, dann muss der gesamte Mechanismus auf einmal ersetzt werden. Die Reihenfolge der Aktionen ist unten dargestellt.

Eine kurze Anleitung zum Ersetzen der Kartusche

Schritt 1. Zuerst schrauben Sie die Kappe auf dem Hebel ab, und schrauben Sie dann die Befestigungsschraube ab.

Schritt 2. Entfernen Sie die dekorativen Elemente und schrauben Sie dann die Mutter ab, die die Patrone drückt.

Schritt 3. Nehmen Sie den Mechanismus heraus, schauen Sie, in welchem ​​Zustand es Auskleidungen auf seiner Endfläche gibt. Sie können versuchen, sie zu ersetzen.

So entfernen Sie die Patrone

Schritt 4. Wenn die Dichtungen nicht ausgetauscht werden können, legen Sie ein neues Scheibenelement in das Ventil.

Schritt 5. Montieren Sie alle Elemente des Mixers wieder.

Ein weiteres Beispiel für den Austausch des Kartuschenmischers

Was tun, wenn ein kürzlich gekaufter Wasserhahn fließt?

In einigen Fällen kann sogar ein neu erworbener und installierter Wasserhahn auslaufen. Oft ist der Grund für solche Schwierigkeiten sehr einfach - industrielle Ehe, die fast unmöglich zu identifizieren ist.

Beachten Sie! Es ist unwahrscheinlich, dass Sie Späne und Risse im Inneren des Mischers mit eigenen Händen entfernen können - selbst ein professioneller Klempner kann damit nicht umgehen. Aus diesem Grund müssen Sie nur zurück zum Laden gehen und nach einem Ersatz für das defekte Modell fragen.

Am Ende stellen wir fest, dass jederzeit ein Hahnleck im Bad oder in der Küche auftreten kann. Um ein ähnliches Problem zu lösen, können Sie eine von zwei möglichen Methoden verwenden - Reparaturarbeiten selbst durchzuführen oder einen qualifizierten Spezialisten einzuladen. Aber wenn Sie genau wissen, warum ein Leck auftreten kann und wie es richtig entfernt werden kann, dann sollte es keine besonderen Schwierigkeiten geben.

Zur Notiz! Um ein Auslaufen zu einem Zeitpunkt zu verhindern, der am wenigsten geeignet ist, wird empfohlen, regelmäßig vorbeugende Wartung durchzuführen - den Zustand der Verriegelungsmechanismen zu überprüfen und regelmäßig die Dichtungen zu wechseln. Dadurch erhöht sich die Lebensdauer des Krans deutlich.



Nächster Artikel
Wie man den Durchmesser eines Rohres misst