Schwimmer für die Toilette: Gerät, Vorschriften Regeln + Beispiel für den Ersatz


Im Laufe der Zeit werden die veralteten Sanitärarmaturen durch neue, komfortablere und funktionellere ersetzt, aber einige Details bleiben unverändert, praktisch ohne ihren Zweck zu ändern.

Zum Beispiel, eines der wichtigsten Elemente des Tanks - der Schwimmer für die Toilette - weiterhin seine Hauptfunktion der Anpassung des Wasserspiegels, obwohl es auch äußerliche Veränderungen unterzogen hat.

Der Schwimmer im Design des Tanks

An sich ist der Schwimmermechanismus nur ein kleines Detail mit einer einfachen Vorrichtung, aber vervollständigt mit dem Rest der Tankarmaturen, führt er eine bedeutende Mission durch - verantwortlich für die Spülung. Genauer gesagt ist es ein Vermittler zwischen zwei internen Systemen: einem Füll- und einem Entwässerungssystem.

Um zu verstehen, welche Rolle dieser einfachen Anpassung zugewiesen wird, werden wir verstehen, wie der Toilettentank aufgebaut ist. Wir werden nicht die Elemente der eingebauten Installation oder Retro-Modelle von der Wand hängen, aber wir werden auf die beliebtesten Lösungen - Zisternen, die Teil der kompakten Toilettenschüsseln sind und auf dem hinteren Regal der Schüssel installiert sind.

Äußerlich dieses Porzellan (Porzellan, Kunststoff) Behälter oben mit einem Deckel mit einem Loch für den Steuerhebel abgedeckt, die zunehmend Taste ersetzt wird (einfach oder doppelt). Zusätzlich zu diesem Loch gibt es zwei weitere: um Wasser aus dem System zu erhalten und um die Flüssigkeit aus dem Tank in die Schüssel der Toilette abzulassen.

Im Tank ist ein demontierbares System aus Kunststoff-, Metall- und Gummiteilen eingebaut. Die Konfiguration, Größe, Material der Herstellung von Elementen bei verschiedenen Herstellern unterscheiden sich. Darüber hinaus gibt es verschiedene Arten von Mechanismen.

Sie alle sind jedoch durch das allgemeine Wirkprinzip verbunden: durch den Einlass tritt Wasser in das Innere des Reservoirs (über ein flexibles Abzweigrohr, das mit dem Rohr von XIV verbunden ist) in dem erforderlichen Volumen (durchschnittlich 4,5-6 Liter) ein.

Zusammen mit dem Wasserstand, der den Tank füllt, steigt der Schwimmer auf. Wenn das Flüssigkeitsniveau das gewünschte Niveau erreicht, blockiert das Schwimmergerät den Wasserfluss. Dieser Zustand wird bis zum Zeitpunkt des Spülens beibehalten.

Während des Spülvorgangs werden andere Elemente des Systems aktiviert. Der Knopf (oder Hebel) treibt die Stange an, an deren Ende eine Membran (oder Dichtung) angebracht ist. Das Ablassventil öffnet sich und Wasser strömt in die Toilette.

Die Funktion des Schwimmers ist offensichtlich - die Einstellung der Wassermenge, die in den Tank eintritt. Wenn der Mechanismus ausfällt, wird das Wasser kontinuierlich fließen, und von der Flut wird die Wohnung durch ein anderes wichtiges Element des Systems - Überlauf gespeichert.

Arten von Schwimmkörpern

Typ float in dem Spülkasten kompakten Struktur abhängt Verstärkung: In alten Stil-Geräte vorhanden sind, auf der Wasseroberfläche Kunststoffkugeln oder -zylinder floating, in dieser neuen Modifikation bewegliche Elemente vertikal bewegen und ähneln Glas.

Ein kugelförmiger Schwimmer wird auch "Rocker" genannt. In der Tat ähnelt der dicke Povoloka, der am Ball befestigt ist, in seiner Form einem seltenen Gebrauchsgegenstand. Das Funktionsprinzip eines primitiven Schwimmers ist ziemlich einfach: Wenn er gespült wird, sinkt er auf den Boden des Tanks und öffnet das Einlassventil mittels einer Stange (derselbe Draht).

Wasser kommt an, füllt den Tank und der Schwimmer steigt auf. An einem bestimmten Punkt erreicht es die notwendige Markierung (das Flüssigkeitsvolumen kann manuell eingestellt werden) und blockiert den Wasserfluss. Das Einlassventil schließt, bis die Spülung erneut auftritt und der Schwimmer auf den Boden fällt.

Das moderne Aussehen des Schwimmers ähnelt einem kugelförmigen Modell. Dies ist ein Kunststoffteil, das an einer vertikalen Stange befestigt ist, die sich wie ein Aufzug auf und ab bewegt und auch für das rechtzeitige Blockieren des Einlassventils verantwortlich ist.

Vorteil des verbesserten Modells in einer genaueren Tinktur des Wasserspiegels, der in den Tank eintritt. Die Stange, auf der sich der Schwimmer bewegt, ähnelt einem Lineal mit Divisionen, in dem zur Erleichterung der Einstellung Kerben angebracht sind.

Es wird angenommen, dass Designs mit einem kugelförmigen Schwimmer lauter sind. Tatsächlich hängt der Lärmpegel nicht von der Art des Schwimmermechanismus ab, sondern davon, wie das Wasser zugeführt wird. Bei der oberen seitlichen Verbindung wird von oben gegossen (ein flexibler Schlauch wird der Öffnung an der Oberseite zugeführt), so dass Lärm erzeugt wird. In Zisternen mit der Bodenverrohrung kommt das Wasser ruhig rein, und wenn Lärm entsteht, dann nur wegen der Fehlfunktion der Armaturen.

Schnelle Installationsanleitung

Manchmal ist es erforderlich, ein neues Modell des Schwimmers zu reparieren, zu ersetzen oder einfach zu installieren - einzeln oder als Teil einer Baugruppe. Wir betrachten alle Lösungen in der richtigen Reihenfolge. Der Einbau neuer Ersatzteile ist am einfachsten zu realisieren, da die alten Mechanismen nicht zerlegt werden müssen und der Tank und die Teile selbst in einwandfreiem Zustand sind.

Option # 1 - Installation eines sphärischen Modells

Sofort werden wir reservieren, dass es notwendig ist, ein neues Gerät eines sphärischen Typs nur dann zu montieren, wenn das alte Element versagt hat. Es ist unwahrscheinlich, dass das neue Toilettenmodell mit einem solchen Füll- / Spülsystem ausgestattet ist.

Plastikschüssel oder andere Formen können Sie ein Element getrennt, da der Vorteil des veralteten Mechanismus, die „Joch“ ist einfach zu installieren oder zu ändern, ohne Ersatz shtokoobraznoy Wasserablaufsystem kaufen.

Der Schwimmer wird normalerweise zusammen mit einem Metallhalter und einem Füllventil verkauft. Letzterer wird in den Wassereinlass (im oberen Teil des Tanks, links oder rechts) eingesetzt und fixiert, die "Wippe" wird horizontal aufgestellt. Etwa im mittleren Teil ist es an der "Birne" befestigt - einem stabförmigen Auslassventil. Wenn die Flüssigkeit in das Reservoir gegossen wird, muss die Kunststoffkugel frei auf der Wasseroberfläche liegen.

Option # 2 - Installation eines glasartigen Typs

Kits für Tanks mit Boden Rohrleitungen, in der Regel im Tank befestigt, bevor es an der richtigen Stelle installiert ist - das Regal der Toilette. Dies ist notwendig, da sich sowohl das Ablass- als auch das Einlassventil auf dem Boden des Tanks befinden und dass bei der Montage der Teile beide Seiten festgezogen und gedreht werden müssen. Wenn der Tank bereits installiert ist, wird es schwierig sein, damit fertig zu werden.

Installieren Sie zuerst einen voluminöseren Ablassmechanismus, achten Sie darauf, die Dichtungen und Unterlegscheiben, die mit dem Kit geliefert werden, aufzutragen. Richten Sie das Gerät entlang der Achse aus und ziehen Sie die Mutter von außen fest. Es ist wichtig, dass der O-Ring dem Öffnungsbereich eng benachbart ist.

Dann wird in gleicher Weise das Füllventil mit der Schwimmervorrichtung fixiert. Es ist normalerweise erlaubt, dass die Teile einander oder die Wände des Tanks berühren, aber es ist besser zu versuchen, sie streng vertikal zu befestigen.

Besondere Aufmerksamkeit sollte darauf gelegt werden, die Anlegeplätze der Geräte an den Öffnungen zu verschließen. Es ist notwendig, alle vom Hersteller empfohlenen Dichtungen, Unterlegscheiben und Dichtungen zu verwenden, die mit Ausnahme von Ersatzteilen im kompletten Satz geliefert werden. Wenn es Schwierigkeiten gibt - schauen Sie sich einfach die Installationsanleitung an.

Nach dem gleichen Schema findet ein Austausch des Schwimmkörpers statt, erst vor dem Einbau des neuen muss der alte demontiert werden.

Selbst justierbare Schwimmereinstellung

Wir wenden uns an Informationen, die Besitzer und alte Modelle oft beunruhigen, und neue Blöcke. Wir werden versuchen herauszufinden, wie der Schwimmer auf der Toilette eingestellt werden kann, um den Wasserstand im Tank zu erhöhen / senken. Eine größere Wassermenge ist erforderlich, wenn die verfügbare Menge im Tank nicht ausreicht, um eine vollständige Spülung durchzuführen, und die Menge an Wasser, die rekrutiert wird, wenn Sie sparen möchten.

Der Anpassungsprozess für verschiedene Modelle ist unterschiedlich. Die veraltete "Wippe" lässt sich sehr einfach einstellen, ohne das Wasser abzuschalten. Entfernen Sie den Deckel des Tanks, finden Sie den Drahthalter des Schwimmers und biegen Sie ihn einfach. Aufgrund der Biegung wird die Verriegelungsvorrichtung des Einlassventils früher aktiviert, daher wird auch die Wassermenge verringert, die in den Tank eintritt.

Wenn der Hebel nicht aus Metall, sondern aus Kunststoff ist, können Sie ihn nicht biegen - brechen Sie ihn. Solche Vorrichtungen sind normalerweise mit einer Schraube oder einer "Ratsche" ausgestattet, um die Form des Hebels zu ändern. Sie müssen nur die Schraube drehen oder das Element auf der "Treshchetke" bewegen.

Das Einstellen der glasartigen Kunststoffarmatur dauert etwas länger. Die Aufgabe besteht darin, den Schwimmer auf den "Schiebern" (vertikale Kunststoffelemente, die ihn tragen) nach oben oder unten zu bewegen, abhängig von der geplanten Erhöhung / Verringerung des Spülvolumens.

Sehr oft ist einer der "Slider" (oder beide) mit einer Skala ausgestattet, auf der Sie die genaue Höhe des Wasserspiegels bestimmen können. Hersteller in der Anweisung drucken Konformitätstabellen, mit denen Sie sehen können, wie hoch der Wasserstand sein wird, wenn Sie die eine oder andere Teilung auf der Skala auswählen.

Um den Einstellvorgang zu vereinfachen, rüsten einige Hersteller die Struktur mit einer speziellen Schraube aus. Wie man es benutzt, werden wir mit Hilfe einer Fotogalerie betrachten.

Auf die gleiche Weise können Sie bei Bedarf die Wassermenge erhöhen, die in den Tank gelangt. Wie Sie sehen, ist das Verfahren sehr einfach und erfordert keine speziellen Kenntnisse.

Reparatur von defekten Ventilen

Ärger ereignet sich in der Regel unerwartet, wenn es keine Möglichkeit gibt, einen Spezialisten anzurufen oder Hilfe von sachkundigeren Menschen zu suchen, so dass Sie immer bereit sein sollten, unabhängig zu handeln.

Ein Bruch des Schwimmermechanismus kann den Betrieb des Ablasstanks deaktivieren und jedes Mal mit Wasser aus Eimern waschen - die Besetzung ist uninteressant. Wir werden herausfinden, wie man den Schwimmer in der Toilette schnell ändert oder repariert, wenn er wertlos geworden ist.

Der Verstoß der Dichtheit der Plastikkugel

Wenn der alte Schwimmer abgenutzt ist, kann ein Riss erscheinen, der sich schließlich in ein Loch verwandeln wird. Durch das Loch im Inneren der Plastikkugel wird Flüssigkeit aufgenommen, und es kann nicht mehr aufsteigen und das Einlassventil blockieren. Es gibt ein Problem - der ständige Wasserfluss in der Toilette. Wasserverluste werden sehr schnell zu finanziellen Verlusten. Finden Sie heraus, wie Sie das vermeiden können:

  • mach das Wasser ab;
  • wir entfernen den Schwimmer;
  • wischen Sie es trocken ab;
  • Bedecken Sie den Riss mit wasserdichtem Dichtungsmittel;
  • getrocknet;
  • den Schwimmer im Tank befestigen;
  • Wir werden seine Arbeit überprüfen.

Repariere den Schwimmer mit einem großen Loch oder völlig undichtem Kunststoff macht keinen Sinn, in diesem Fall eilen wir in den Laden und bekommen ein neues Teil zum Austausch.

Schwimmende Designschräglage

Aufgrund der Abnutzung von Dichtungen aus Gummi (Silikon) oder wegen der schlechten Wasserqualität kann es zu einer Schiefstellung der Schwimmervorrichtung eines Glastyps kommen.

Der Kunststoffschwimmer "staut" sich bei jedem Abtauchen von Wasser, ob er im Allgemeinen aufhört, sich relativ zu den "Gleitern" der Führungen auf und ab zu bewegen. Abhängig von seiner Position, oder der Fluss von Wasser in den Tank stoppt, oder im Gegenteil, es gießt ständig, direkt in den Kanal.

Versuchen Sie zunächst, den Mechanismus zu reinigen, ohne die gesamte Struktur zu zerlegen. Vielleicht bremst die Bewegung des Schwimmers den Müll, der im Wasser gelandet ist. Wenn das nicht hilft, müssen Sie das Wasser absperren, den Tank demontieren und dann den Schwimmerblock. Entwässerungsvorrichtung kann alleine gelassen werden.

Dann führen wir die Diagnose durch und handeln entsprechend den Ergebnissen: Wir fixieren die Position des Schwimmers und installieren ihn oder ersetzen den für den Wassereinlass verantwortlichen Block vollständig.

Meistens werden Pannen, die mit einer Änderung der Position der Struktur verbunden sind, schnell korrigiert, während abgenutzte Geräte besser nicht repariert, sondern durch neue ersetzt werden.

Nützliches Video zum Thema

Ein paar nützliche Tipps helfen Ihnen, den Austausch, die Installation oder die Einstellung eines neuen Schwimmers schnell zu bewältigen.

Kurz über das Gerät einer Toilettenschüssel und eines Abwassertanks:

Einstellen des Wasserstandes:

Der Schwimmmechanismus ist kein so kompliziertes Gerät, dass jedes Mal, wenn es ersetzt, eingestellt oder installiert wird, ein Spezialist eingeladen wird. Die einfachsten Verfahren können unabhängig voneinander unter Verwendung einfacher Anweisungen durchgeführt werden. Um den Schwimmer so schnell wie möglich zu reparieren und zu ersetzen, müssen Sie die Wasserqualität überwachen - zum Beispiel Filter installieren.

Wie wählt man den Beschlag für die Toilette mit dem Untergewinde?

Es ist unmöglich, sich eine moderne Wohnung ohne Badezimmer und Toilette vorzustellen. Damit die Toilette alle Funktionen ausführt, ist es notwendig, die Armatur richtig auszuwählen. Aktuelle Materialien können lange dauern, wenn alles richtig ausgewählt und installiert ist.

Wie ist es?

Es spielt keine Rolle, welche Art von Design das Ventil in den Abflussbehälter eingebaut hat. Es sollte die Funktion haben, Wasser darin zu halten: wenn es sich füllt - den Hahn abstellen, und wenn es leer ist - wieder öffnen. Die Armatur besteht aus einer Entwässerungseinheit - einer Vorrichtung, die den Wasserspiegel und die Stelle des Schwimmers regulieren muss. Letzteres ist ein bestimmter Sensor, der direkt den Bedarf zum Öffnen und Schließen des Krans bestimmt.

Die Montage der Ventile des Ablauftanks mit dem unteren Anschluss bedeutet die Verbindung des Unterwasserkrans. Es gibt zwei Arten für den gelierten Knoten: Druckknopf und Stange. Das Wasser an der Drucktaste verschmilzt während der Presse, das heißt automatisch. Im gleichen Modus sinkt das Wasser und mit der Stange. In diesem Fall muss der Griff nach oben gezogen und dann wieder in seine ursprüngliche Position gebracht werden.

Jetzt werden mehr und mehr moderne Panzer mit einem Knopf verwendet. Für einen solchen Mechanismus ist es notwendig, dass der Knopf auf keinen Fall über seine Oberfläche hinausragt, die Öffnung muss mindestens 40 mm betragen. Diese Größe wird für Rundungsmechanismen berechnet. Aber es gibt Modelle von sowohl ovaler Form, als auch rechteckig.

Vor- und Nachteile

Die Vorteile sind, schönes Aussehen, die Toilette wird durch ein ungewöhnliches Design gebildet und kann eine ungewöhnliche Form haben, die das System selbst versteckt, die Bodenverrohrung funktioniert ohne Lärm, das Wasser läuft nicht, weil es aus dem Spülbehälter kommt, es ist zuverlässig und fast nie erfordert Reparatur. Nachteile: Das Aussehen des Anschlusses ist schwer zu installieren, beim Austausch von Teilen ist es einfacher, das System selbst zu wechseln.

Konstruktionen

Entwässerungsmechanismen hängen oft von der Art des Tanks ab, zum Beispiel einer Suspensionsversion. Diese Art wurde schon sehr lange benutzt. Vorteile besaß er nur wegen der hohen Lage, es gab einen starken Wasserdruck. Die versenkte Zisterne ist ein moderneres Design, aber mit einem komplizierten Installationsschema. Die Installation erfolgt auf einem Metallrahmen und dann wird der Ablassknopf herausgezogen. Der montierte Tank wurde lange Zeit benutzt, daher ist er sehr beliebt.

Die Ausführungen und die Ventilanordnung sind unterschiedlich. So ist das Croydon-Ventil in alten Produkten. Bei der Rekrutierung von Wasser steigt der Schwimmer auf und wirkt darauf. Wenn das Wasser den Tank vollständig füllt, schließt das Ventil seine Versorgung.

Eine andere Art, das Kolbenventil, ist horizontal installiert, fast nicht anders als die anderen. Bei einem Membranventil wird anstelle der Dichtung eine Gummi- oder Bulk-Membran verwendet.

Solche Geräte machen ihre Arbeit gut - blocken schnell Wasser. Aber es gibt einen Nachteil - nicht für lange Zeit. Dies ist aufgrund der Qualität des Wassers in den Rohren - es ist zu schmutzig, müssen Sie Filter installieren.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Mechanismus zu steuern. Stabsysteme sind eine Struktur, auf der ein Gummiventil montiert ist. Es kann den Abflussbehälter öffnen oder schließen. Das Design gilt als veraltet, und jeder versucht es zu ändern. Aufgrund der Abnutzung der Dichtung beginnt Wasser zu fließen. Sperrmechanismus, verwendet, um den Strömungsabschnitt vollständig zu überlappen, ist das Verriegelungselement eine Spule.

Füllsysteme

Es gibt Knopffüllanlagen, von denen bekannt ist, dass sie einzeln betätigt werden, wenn sie gedrückt werden, wird alles Wasser ausgegossen. Zwei-Knopf-Konstruktion bietet Wirtschaftlichkeit. Eine Taste ist für eine kleine Spülung ausgelegt - nur ein Teil des Wassers fließt, die zweite wird für die vollständige Spülung benötigt. Stop-draining ist ein Tank mit einem Knopf, aber mit einem Druck, das Wasser fließt vollständig aus, wenn Sie das zweite Mal drücken, hört es auf zu gießen.

Wasser kann von verschiedenen Stellen kommen, zB mit Seitenzuführung, die Wassereinlaufleitung befindet sich seitlich und oben. Wenn der Tank gefüllt ist, fällt das Wasser von oben und fängt an Lärm zu machen, dies verursacht Unbehagen. Bei der unteren Zuführung befindet sich die Wasserversorgung am Boden des Tanks und verursacht daher keine Geräusche. Solche Designs ermöglichen es, den Versorgungsschlauch zu verbergen, was das Aussehen der Toilettenschüssel ästhetischer macht.

Nuancen der Wahl

Der Abwassertank der Toilettenschüssel - von Anfang an ist es mit der notwendigen Drainagearmatur versehen. Während alles funktioniert, denkt niemand daran, es zu reparieren. Aber da kommt irgendwann mal etwas kaputt und damit das Problem: undichte oder unvollständige Schließung des Ventils. Dies bedeutet, dass die Armatur repariert werden muss.

Mit dem Erwerb von Problemen dort, aber Sie müssen eine Qualität Armaturen wählen, dass sie viele Jahre lang diente. Die Qualität der Kunststoffteile sollte ohne Ehe, also ohne Grate oder verbogene Formen sein. Solche Details sollten hart sein. Es lohnt sich, das Material der Herstellung zu fragen, das Beste ist Polyethylen. Die Dichtungen sollten weich sein, um zu prüfen, den Gummi vorsichtig dehnen und auf das Licht zeigen, es sollte keine kleinen Spalten geben.

Das sind heikle Details, die durch verschmutztes Wasser leicht brechen. Daher sollten Sie eine Reihe von Wasserfiltern kaufen. Der Schwimmer sollte beweglich und weich sein und nicht kleben. Befestigungselemente sollten aus Kunststoff sein, Stahlteile passen nicht. Das Schema muss stark und nicht verklemmt sein, sonst wird nichts funktionieren. Beim Kauf sollten Sie alle diese Faktoren berücksichtigen. Nur für den Fall, das Haus muss eine sanitäre Reparatur-Kit haben.

Merkmale der Installation

Von der Auslösevorrichtung löst sich die Befestigungsmutter an der Unterseite. In der Nähe der Mutter muss eine Gummierung vorhanden sein, die zum Abdichten der Installation benötigt wird. Der Ring wird in den Ablassbehälter gelegt, und auf der vorbereiteten Dichtung muss man den Auslösemechanismus befestigen. Dann ist es notwendig, die Befestigungsmutter vom Füllventil zu entfernen. Für den Fall, dass eine Verstärkung mit einem Untergewinde verwendet wird, muss sich die Mutter an der Unterseite des Geräts befinden.

In dem Fall, in dem eine Seitenverstärkung verwendet wird, befindet sich die Mutter in der Seite des Ventils. Als nächstes müssen Sie einen Dichtring anbringen, der sich auf dem Loch im Tank befinden sollte. Das Einlassventil einstellen und mit einer Mutter festziehen. Die Einlass- und Auslassventile dürfen nicht miteinander und mit den Wänden des Tanks in Kontakt stehen. Diese Installation erfolgt durch flexible Rohrleitungen, nach denen Wasser in den Tank fließt. Wenn Sie die Rohrleitung anschließen, lassen Sie die Dichtung nicht liegen.

Überprüfen Sie den Betrieb des Ventils und stellen Sie ggf. den Schwimmer ein. Für den Fall, dass ein Schwimmer in dem Hebel verwendet wird, ist es für seinen normalen Betrieb ausreichend, den Motor an die erforderliche Stelle zu biegen. Wenn ein beweglicher Schwimmer verwendet wird, ist die Hubbegrenzung durch einen speziellen Sicherungsring oder Klemmen gesichert. Am Ende installieren Sie die Abdeckung und befestigen Sie den Abflussknopf.

Mögliche Probleme

Wenn das Wasser regelmäßig im Tank gesammelt wird, muss das mechanische Ventil ausgetauscht werden. Wenn der Hebel des Schwimmers verformt ist, versuchen Sie es zu nivellieren, wenn es nicht funktioniert, ersetzen Sie es. Wenn es Probleme mit dem Schwimmer gibt, dann ist dieser Defekt auf einen Verlust der Dichtheit zurückzuführen, da Wasser im Inneren gesammelt wird und der Schwimmer seine Arbeit nicht mehr ausführt.

Wenn das Wasser am Boden des Abwassertanks fließt, dann ist die Ursache für diesen Bruch im Riss oder verfault die Schrauben. Ändern Sie sie, um dieses Problem zu vermeiden. Bei diesem Verfahren müssen veraltete Befestigungselemente bearbeitet und die Landestellen gereinigt werden. Anschließend müssen neue Schrauben installiert werden. Bei der Wahl der Schrauben nehmen Sie Messing oder Bronze - sie unterliegen keiner Rostbildung.

Wenn das Wasser die Toilette hinunterfließt, sollten Sie auf die Membran achten. Entfernen Sie den Siphon und ändern Sie ihn. Oft tritt diese Situation auf, wenn die Schwimmereinstellung abgebrochen wird. Der Hebel bedeckt das Wasser nicht vollständig und gelangt durch das Überlaufrohr in die Toilette. Dieses Problem kann durch Einstellen des Schwimmers beseitigt werden. Wenn Sie das System richtig einstellen, wird das Ventil bei einem Wasserstand von 1-2 cm abgeschaltet.

Wie installiere ich den Toilettenspültank?

Ersetzen der alten oder Installieren eines neuen Abwassertanks auf der Toilette - das Verfahren ist nicht besonders kompliziert. Es kann ausgeführt werden, die genaue Abfolge von Handlungen kennend. Dies erfordert ein Mindestmaß an Werkzeugen und anfänglichen Fähigkeiten in der Kennzeichnung und Montage.

Das Gerät und die Arten von Toilettenschüsseln

Keramisches Panzergehäuse

Um zu verstehen, wie man den Tank auf der Toilette installiert, müssen Sie das Prinzip der installierten Spülkästen verstehen. Das Gerät enthält die folgenden Hauptelemente:

  1. Das Panzergehäuse;
  2. Absperrventile für die Wasserversorgung;
  3. Abflussarmaturen;
  4. Der Schwimmmechanismus;
  5. Dichtungs- und Befestigungsmaterialien.

Der Tankkörper besteht meist aus Keramik, seltener aus hochfestem Kunststoff. Tanks von Installationen werden immer aus Plastik gemacht - es ist weniger gebildetes Kondensat in der kalten Jahreszeit.

Das Absperrventil ist so ausgelegt, dass es das Innenvolumen des Gehäuses mit Wasser füllt. Das Öffnen und Schließen des Versorgungsventils erfolgt durch den Schwimmmechanismus. Das Versorgungsventil befindet sich normalerweise an der Seite oder Unterseite des Tankkörpers.

Der Float-Mechanismus hat zwei Design-Modifikationen:

  • Hebel-Stange;
  • Vereinfacht mit einer Speiche (Metallbar).

Der Füllstand des Tanks mit Wasser wird bei der Montage des Schwimmers durch Positionierung der Stangen in der ersten Modifikation eingestellt, indem die Speiche im zweiten Modell einfach gebogen wird.

  1. Hebel-Stange mit einem Knopf;
  2. Hebel-Stange mit zwei Knöpfen;
  3. Extraktionshebel;

Die erste Version des Laufwerks mit einer Taste beim Drücken vollständig entleert den Inhalt des Tanks. Zwei Knöpfe (groß und klein) erzeugen einen Abfluss von verschiedenen Wassermengen. Small produziert Teilentladung, großer Knopf - volle Spüle. Eine solche Vorrichtung ermöglicht es, den Wasserverbrauch zu reduzieren. Die Abgasstange ist direkt mit dem Ablassventil verbunden - wenn die Stange am Griff gezogen wird, erfolgt ein regelbarer Wasserabfluss.

Ein Modell mit Druckschwimmer ist selten. Dieser Tank besteht aus Kunststoff. Die Oberseite des vertikalen zylindrischen Schwimmers ragt in die Öffnung der oberen Abdeckung. Wenn Sie es mit Hebeln drücken, steigt das interne Ablassventil des Tanks.

Es gibt drei Haupttypen von Entladungstanks:

  1. Spültank, montiert auf dem Regal der Schüssel;
  2. Separater Ablassbehälter;
  3. Eingebauter Abwassertank (oder Installation).

Es gibt eine andere Art von Tank - Monoblock. Sie sind Teil des Monoblock-Designs der Toilettenschüssel und erfordern keine separate Installation. Bei der Installation des Monoblocks werden nur die innere Armatur des Tanks und die Knopfvorrichtung installiert.

Der Abflussbehälter des ersten Typs ist die populärste Modifikation und wird auf der Leiste (Regal mit Löchern zur Befestigung) installiert, die sich auf der Rückseite der Schüssel der Toilettenschüssel befindet. Ein separater Ablauftank ist getrennt von der Vorrichtung an der Wand angebracht und durch ein Metall- oder Polymerrohr mit dem Becher verbunden. Installation - eine Struktur von Profilrohren, in denen ein Kunststofftank befestigt ist. Die Toilettenschüssel ist an der Struktur befestigt, sie wird separat installiert.

Installation eines abgetrennten Tanks

Um bei der Installation des Tanks nicht auf die Hilfe von Installateuren zurückgreifen zu müssen und diese mit eigenen Händen richtig zu installieren, sollten Sie bei allen Einbaumöglichkeiten die Anweisungen des Herstellers lesen. Meistens wird die Reihenfolge der Handlungen in ihnen ziemlich vernünftig und verständlich beschrieben.

  1. Die Installation eines separaten Tanks beginnt mit der Installation des Produktkörpers. Das Layout der Tankhalterung an der Wand ist gemacht. Um dies zu tun, befestigen Sie vorübergehend das Rohr an der Abflussöffnung der Schüssel. Die Toilette muss zuerst am geplanten Standort installiert werden. Im oberen Bereich des Rohres ist der Wasseraustrittspunkt markiert.
  2. Anhand des empfangenen Referenzpunktes wird der Einbauort des Tankgehäuses markiert. Separate Tanks werden mit Dübeln oder speziellen Wandhaltern installiert. Befestigungselemente sind am häufigsten in den kompletten Produkten (außer Klammern) enthalten. Klammern werden auch an der Wand auf den Dübeln befestigt, sie können separat erworben werden.
  3. Nach der Installation ist der Tank mit der Toilette verbunden. Es wird durch nakidnye Nüsse und Gummidichtungen realisiert. Dann wird die innere Bewehrung eingebaut - diese Operation wird von den Herstellern detailliert beschrieben und in der beigefügten Dokumentation schematisch erläutert. Die Art der Installation hängt von der Art der Bewehrung ab. Oft ist die Art der Installation intuitiv zu verstehen - der zentrale Teil (Drainagevorrichtung) wird durch eine Überwurfmutter fixiert. Das Absperrventil ist auf einem mit Dichtungen abgedichteten Loch des entsprechenden Durchmessers montiert. Die Installation des Schwimmermechanismus erfolgt in Abhängigkeit von der Art der Konstruktion.
  4. Die Entladevorrichtung der Tanks dieser Art hat eine flexible Schnur oder Kette, die den Abflussmechanismus betätigt.
  5. Auf der letzten Stufe verbindet der flexible Wasseranschluss Wasser mit der Außenseite des Absperrventils. Die Überwurfmutter mit Gummidichtung wird auf das Außengewinde des Rückschlagventils geschraubt. Der Tank ist mit Wasser gefüllt und auf Dichtigkeit geprüft.

Installieren Sie den Tank auf dem Toilettenboden

Tank auf dem Regal im Badezimmer

Der Tank auf dem Regal ist das Grundmodell der Entwässerungsvorrichtung. Ein solcher Tank wird üblicherweise komplett mit einer Toilettenschüssel geliefert, die entsprechende Löcher im unteren Teil zur Befestigung an dem Regal aufweist. Wenn Sie einen separaten Tank kaufen, messen Sie die Abstände zwischen den Befestigungs- und Abflussöffnungen. Auf dem neuen Tank müssen sie identisch sein, sonst wird das Gerät nicht mit dem Regal verbunden oder der Ablauf wird nicht mit dem Loch in der Schüssel der Toilettenschüssel übereinstimmen.

Das Gehäuse ist auf einer Gummidichtung (rund) montiert, die an der Ablassöffnung zwischen der Schüssel und dem Tank installiert ist. Die Dichtung sollte nicht starr sein, Elastizität haben. Beim Festziehen der Befestigungselemente und beim Einbau einer starren, festen Dichtung kann der Keramikbehälter platzen.

  1. Der Einbauort der Manschette ist vorgereinigt (falls die alte Dichtung stand). Mit den Resten des alten Substrats ist es unmöglich, eine dichte Verbindung herzustellen. Es wird empfohlen, die Stelle, an der die Dichtung mit dem Sanitärdichtmittel zusammenpasst, abzudichten.
  2. Danach wird der Körper am Regal befestigt. Die Befestigung erfolgt mit Hilfe von Stahl-, Messing- oder Kunststoffschrauben. Die Schrauben sind beidseitig mit konischen Dichtungen abgedichtet und mit Schlüsseln angezogen. Einige Schrauben haben Muttern mit speziellen Vorsprüngen, die als Schwungräder wirken. Diese Schrauben werden manuell umwickelt. Befestigungselemente können nicht mit übermäßiger Kraft verschraubt werden - die Körperkeramik steht in negativer Beziehung zu starken mechanischen Belastungen und kann reißen.
  3. Die nächste Stufe ist die Installation eines Komplexes von Absperr- und Entwässerungsarmaturen. Schließen Sie nach der Installation das Wasser an. Es ist mittels einer Überwurfmutter eines flexiblen Schlauches verbunden. Der Deckel wird installiert und das zusammengebaute Produkt wird auf Lecks überprüft. Wenn es in der Abflusspflaume Lecks gibt, ist sein Ersatz abgeschlossen, der Algorithmus von Handlungen wird oben beschrieben.

Einbau des eingebauten Tanks (Installation)

Die Installation einer Installation unterscheidet sich von anderen Optionen. Für die Selbstmontage dieses Komplexes ist es notwendig, gute Kenntnisse in der Kennzeichnung und Installation von Sanitärarmaturen zu haben.

  1. Das Installationsdesign wird in der Nische der Wand oder in einem festen Sitz an der Wand installiert. Wenn es in der Nähe einer Wand installiert wird, wird die Struktur anschließend mit Abschlussmaterialien eingerahmt.
  2. In der ersten Phase ist die Installationsinstallation markiert. Dann Wasserversorgungsleitungen und Abwasseranschluss versorgen. Bevor Sie den Komplex befestigen, installieren Sie die innere Armatur des Tanks. Die Installation ist qualitativ an die Konstruktion der Wand befestigt.
  3. Als nächstes wird der Wasseranschluss mittels eines Schlauchs oder durch die vollständige Installation von Polymerrohren mit dem Tank verbunden. Die Schüssel der Toilettenschüssel ist installiert und mit dem Auslass des Abwassersystems verbunden, die Wasserzuführungsleitung von dem Abwassertank ist in die Schüssel eingebaut.
  4. Nach dem Befüllen mit Wasser und Überprüfen der Dichtigkeit wird die Anlage mit Abschlussmaterialien verschlossen. In ihrer Konstruktion ist ein technisches Loch für die Druckknöpfe des Reservoirmechanismus angebracht.

Hersteller empfehlen oft die Isolierung des Tanks während der Installation. An den Außenwänden des Reservoirs kann sich Kondensat ansammeln (es entsteht aufgrund der unterschiedlichen Temperatur von Wasser und Luft) und allmählich die Oberfläche von Wand und Boden zerstören.

Schwimmer für Toilette mit Bodenverrohrung

Armaturen für Abwassertanks mit Boden- und Seitenanschlüssen

Jeder Vermieter steht früher oder später vor der Notwendigkeit, in seinem Haus zu reparieren. Besonders akute Probleme werden durch sanitäre Anlagen und deren Komponenten ersetzt. Um die Masse von Problemen zu vermeiden, die mit einem fehlerhaften Absperrventil für die Toilette verbunden sind, wird empfohlen, bei den geringsten Problemen, Reparaturen durchzuführen oder den Mechanismus vollständig zu ersetzen. Wenn die Wahl des Systems gründlich gehen und alle kleinen Dinge durchdenken, dann wird die Toilette lange und zuverlässig dienen.

Der Entwässerungsmechanismus kann unterschiedlicher Art sein. Es ist in mehrere Hauptmerkmale unterteilt:

  • übrigens den Tank zu füllen;
  • durch die Art des Toilettenspülmechanismus;
  • über die Klassifizierung des Schwimmers.

Wasserversorgung

Standard moderne Badezimmer sind eine Schüssel mit einer Toilettenschüssel und der Tank installiert. Mit speziellen Designlösungen wird der Wassertank in der Wand montiert. In allen Fällen wird die Drainageflüssigkeit dem Boden oder der Seite des Tanks zugeführt. Diese Methoden zur Bequemlichkeit und Funktionalität sind nicht unterschiedlich.

So gab früherer Seiten-Eyeliner ein spezifisches "Murren" ab. Aber jetzt montieren alle Hersteller ein Abzweigrohr, durch das Wasser sofort auf den Boden des Tanks gelangt und das Auftreten von Geräuschen verhindert. Ansonsten ist die Wahl dieses oder jenes Modells die Wahl des Geschmacks und der Vorlieben.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass der untere Eyeliner vom Standpunkt der Designlösung attraktiver ist. Wasserrohre und -schläuche verbergen die Toilette, die einen angemessenen Blick auf das Badezimmer bietet. Dies führt jedoch zwangsläufig zu Problemen bei der Installation: Der Tank muss zuerst an eine Wasserleitung angeschlossen werden und erst dann an einer Schüssel der Toilettenschüssel oder an der Wand verschraubt werden.

Ablaufmechanismus

Armaturen werden in zwei Arten unterteilt, abhängig davon, wie das Ventil mit Bewegung angetrieben wird:

  1. Rod oder Auspuffgeräte. Auf dem Deckel des Tanks befindet sich ein Griff, an dem Sie das Wasser ablassen können. Diese Option gilt als veraltet, wird aber immer noch häufig auf der Toilette installiert.
  2. Drucktasten-Mechanismen. In Bewegung wird durch Drücken eines speziellen Punktes gegeben. Besonders gut im Interieur schauen, schmücken sie die Toilette. Daher wenden sich moderne Hersteller hauptsächlich an Armaturen mit dieser Art von Abstieg. Sie können von drei verschiedenen Varianten sein:
  • Mit einer soliden Taste - in diesem Fall wird die Drainagevorrichtung die gesamte Flüssigkeit auf einmal freisetzen.
  • Mit doppeltem Startpunkt. Diese Option bietet zwei Modi, die mit einer Toilette gewaschen werden können - Voll- und Teilmenge Wasser. Ein solches Gerät hilft, den Flüssigkeitsverbrauch zu reduzieren.
  • Eine andere Ansicht ist eine Taste mit einer Doppelfunktion. Die Anfangsbewegung öffnet das Ablassventil, das nächste schließt.

Schwimmsysteme

Das Prinzip, nach dem die Armatur für die Toilettenschüssel funktioniert, ist für alle Modelle gleich. In der Konstruktion gibt es ein nicht bewegliches Teil, das sich in der vertikalen Ebene bewegen kann. Dieser Teil ist am Wasserversorgungspunkt angebracht. Wenn das Wasser in den Tank fällt, fällt das Element und dreht den Wasserhahn auf. Wenn der Tank nachgefüllt wird, steigt der Schwimmer auf und blockiert die Wasserleitung.

Es gibt drei Haupttypen von Konstruktionen:

  1. Croydon ist das älteste Modell der Armatur, die auf der Toilette verwendet wurde. Es gibt:
  • Schließventil
  • Es gibt auch einen Schwimmer, der den Wasserstand im Tank misst
  • Hebel, Verbindung, Konstruktion mit Wasserversorgung
  • Bei der Konstruktion des Krans selbst gibt es einen vertikalen Kolben. Beim Hochfahren blockiert es den Fluss.

Eine ähnliche Version des Ankers wurde lange Zeit nicht hergestellt, kann jedoch auf alten Objekten gefunden werden. Der Vorteil dieses Designs ist, dass mit Hilfe von improvisierten Gegenständen - Schnürsenkel, Gummibänder und vielem mehr - eine dringende Reparatur durchgeführt werden kann.

2. Hin und her Hier ist der Bereich für die Flüssigkeitsversorgung horizontal. Das Loch, das die Füllung des Reservoirs erzeugt, ist durch einen Kolben und eine Dichtung abgedeckt. Der häufigste Fehler bei diesem Mechanismus ist der Verschleiß des Weichdichtungsteils. Aus diesem Grund hört der Anker auf, seine Funktionen vollständig zu erfüllen, und das Wasser sickert ständig in die Toilette.

3. Am modernsten ist eine Verriegelung mit einem Membranventil. Das Wesen seiner Arbeit ist, dass der Wassereinlass durch eine Membran verschlossen ist, auf die der Schwimmerhebel Druck ausübt. Ein solches Gerät hilft, die Toilettenschüssel und den Tank vor allen Arten von Ablagerungen durch schmutziges Wasser zu schützen. Die Membran, die als Filter wirkt, verschleißt jedoch schnell und bricht zusammen.

"Geiz zahlt doppelt" - so sagt das Sprichwort. Dieser Ausdruck ist für das Ventil für die Tanks absolut genau. Oft im Angebot finden Sie Kits "all inclusive" mit den günstigsten Details. Daher sollten Sie beim Kauf etwas auf den Hersteller und die allgemeine Preiskategorie achten. Also, in einem System von zwei Elementen von Absperrventilen kann jedes von ihnen Probleme haben.

Wasserversorgung

Dichtkissen und Membranen sind im Materialversorgungsset beschädigt. Zum Auswechseln müssen Sie den Tank vom Hauptrohr trennen, den Stopfen abschrauben und den Deckel vom Behälter abnehmen. Dann lösen Sie den Schwimmerarm, schrauben Sie das Befestigungsteil ab. Nachdem der Kolben entfernt wurde, wird die Dichtung oder Membran ersetzt. Als nächstes sammeln Sie alles in umgekehrter Reihenfolge.

Oftmals ist ein kompletter Austausch des Schwimmerventils erforderlich. In diesem Fall sollte der Tank von Wasser befreit werden. Nach dem Lösen vom Schwimmer die äußeren und inneren Befestigungsmuttern abschrauben. Wenn der untere Eyeliner - dann ist dies möglicherweise nicht sehr bequem wegen der festen Sitz der Toilette an der Wand.

Ablaufmechanismus

  • Einige der Struktur können undicht werden. In diesem Fall sollten Sie die Wasserzufuhr überprüfen - es gibt keine überschüssige Flüssigkeit im Tank und dann in das Abflussrohr gegossen.
  • Die Birne ist lose am Auslass angebracht. Dies geschieht bei Verformung, Verschmutzung oder zeitweiligem Verschleiß des Materials. Bei der externen Untersuchung eines Elements ist es einfach herauszufinden, worin das Problem eines Drain-Punktes besteht.
  • Der Knopf wird stark gedrückt oder das Wasser funktioniert nicht. Mit diesem Problem wird es notwendig sein, das Klappenventil im Abflusssiphon zu ersetzen oder die Fixierung des Bewegungshebels zu verstärken. Auch kann die Drainagestruktur in dem Reservoir verformt sein und Reibung verschiedener Teile aufweisen. Überprüfen Sie es auf diese Weise - Sie müssen den Anker auf eine flache Oberfläche legen, während Sie die Befestigungspunkte festhalten, drücken Sie und lassen Sie den Knopf los. Der Umzug muss absolut frei und einfach sein.

Druckabbau der Befestigung

Oft gibt es Lecks aufgrund von Abnutzung der Dichtung zwischen dem Tank und der Toilette. In diesem Fall tropft das Wasser auf den Boden. Der Prozess der Demontage von Rohrleitungen ist mühsam, deshalb sollten Sie vor Beginn der Arbeiten sicher sein, dass es genau diesen Fehler gibt, und nicht Probleme mit den Armaturen. Zuerst müssen Sie die Verbindung von Tank und Toilette trocken wischen. Dann waschen Sie das Wasser mehrmals. Wenn im Nahtbereich Feuchtigkeit auftritt, hat die Verstärkung nichts mit der Dichtung zu tun.

Die Arbeit sollte in der folgenden Reihenfolge durchgeführt werden:

  • Schließen Sie die Wasserleitung und trennen Sie den externen Schlauch vom Tank.
  • Schrauben Sie bei Bedarf den Ventilstartknopf ab und nehmen Sie den Deckel vom Tank ab.
  • Demontieren Sie den Siphon. In einigen Modellen ist es in Teile ohne die Verwendung von starren Halterungen unterteilt.
  • Entfernen Sie die Schrauben, mit denen der Behälter an der Toilettenschüssel befestigt ist.
  • Von der Verbindungsstelle entfernen Sie die Reste der Dichtung, reinigen Sie sie, entfetten Sie sie und wischen Sie sie trocken.
  • Dann ist es notwendig, ein neues Dichtungsteil zu setzen und die Toilettenschüssel und die Armatur in der umgekehrten Reihenfolge zusammenzubauen.

Sobolew Yuri Alekseevich

Geringere Wasserversorgung der Toilette: Merkmale der Konstruktion und Installation

Moderne Wasserversorgungssysteme entwickeln sich jedes Jahr und dadurch entstehen auf den Märkten Strukturen, die sich deutlich von anderen, bereits bekannten Produkten unterscheiden. Gleichzeitig verdienen Consumer Points besondere Aufmerksamkeit, da sie mehrere Varianten technischer Lösungen kombinieren und für sie fast jedes Jahr ein neues Gerät herauskommt. Unter Berücksichtigung dieser Tatsache ist die Frage, wie die Toilettenschüssel mit der Bodenverrohrung zu reparieren ist, ziemlich üblich.

Amateurfotos der Inneneinrichtung eines solchen Systems mit seiner Lage in einem Tank

Vor- und Nachteile

Zunächst muss gesagt werden, dass in diesem Artikel nicht von bestimmten Modellen, sondern von einem gemeinsamen System gesprochen wird. Tatsache ist, dass es normalerweise niemanden interessiert, welches Einlassventil für eine Toilette mit einem niedrigeren Einlass verwendet wird, aber meistens werden Fragen zu den Konstruktionsmerkmalen und technischen Lösungen gestellt. Die Leute wollen wissen, welches Produkt am besten zu wählen ist und welche Vorteile es hat.

Einige Konstruktionen dieser Art von Tankanordnung sind den Produkten mit seitlichem Zugang sehr ähnlich, obwohl sie als weniger praktisch angesehen werden

Vorteile

  • Zuallererst ist anzumerken, dass solche Designs ein gutes Aussehen haben, da alle Rohre verborgen sind. In diesem Fall hat die Toilette mit der Bodenwasserversorgung in der Regel eine eher originelle Form und Gestaltung.

Eine andere Art von Design mit einem niedrigeren Wassereinlass im Tank

  • Besonderes Augenmerk sollte darauf gelegt werden, dass diese Systeme nahezu geräuschlos sind. Es gibt kein unangenehmes Geräusch von strömendem Wasser, was viele Benutzer verärgert.
  • Wir müssen auch sagen, dass die Toilette mit der unteren Wasserversorgung als eine der praktischsten gilt. Dieses Design hat ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und bricht viel seltener Produkte mit seitlichem Zugang.

Beratung!
Hersteller von Keramik rüsten ihre Produkte normalerweise nicht mit dem internen Mechanismus des Tanks aus.
Daher lohnt es sich, sie basierend auf der internen Konfiguration separat auszuwählen.

An den seitlichen Eingängen sind immer Rohrleitungen zu sehen, die das Erscheinungsbild sehr stören und zeitweise die bequeme Lage der Toilette im Raum stören

Nachteile

Der grundlegendste Nachteil, der sich bei Verwendung einer solchen Konstruktion zeigt, ist die Unannehmlichkeit der Montage. Dies betrifft auch den Reparaturprozess des Spülbehälters mit der unteren Wasserversorgung, da möglicherweise eine vollständige Entfernung des Produkts erforderlich ist.

Separate Modelle von Toilettenschüsseln mit einem niedrigeren Eingang sind auch mit nicht sehr schönen Einlassventilen ausgestattet, was bedeutet, dass das Gerät selbst sehr sorgfältig ausgewählt werden sollte

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Tatsache gewidmet werden, dass ein solches System ziemlich selten ausfällt. In diesem Fall ist es jedoch viel einfacher, den gesamten Knoten vollständig zu ersetzen, als das einzelne Element zu ändern. (Siehe auch den Artikel "Toilettenschüssel Anti-Spill: Funktionen.")

Einzelne Teile solcher Strukturen können ein ursprüngliches Aussehen und eigene Arbeitsmerkmale haben

Gewöhnlich wurden Produkte dieses Typs in Europa oder Amerika verwendet, was bedeutet, dass die ersten derartigen Produkte nach den Standards dieser Orte hergestellt wurden. Berücksichtigen Sie dies, wenn Sie mit Ihren eigenen Händen arbeiten, sollten Sie sofort auf das Vorhandensein aller notwendigen Adapter oder Kupplungen achten. Einige von ihnen können jedoch einzigartig oder sehr spezifisch sein.

Beratung!
Ein solches Design für ein bestimmtes Produkt zu kaufen, ist am besten, wenn man es zusammen und in einem Geschäft kauft.
So können Sie vor Ort die Möglichkeit der Installation prüfen und sofort die Kompatibilität mit einem bestimmten Modell feststellen.

Das ursprüngliche Aussehen solcher Toilettenschüsseln beinhaltet manchmal die Organisation der Wasserversorgung durch den Sitz selbst, der über den gesamten Bereich an dem Tank angebracht ist

Installation und Reparatur

In Anbetracht der Tatsache, dass die Automatisierung für die Toilettenschüssel mit der Bodenverrohrung in unserem Land relativ neu ist, haben viele Meister gewisse Schwierigkeiten mit ihrer Installation und Reparatur. Wir sollten jedoch sofort sagen, dass es in diesen Prozessen nichts Kompliziertes gibt, obwohl es gewisse Unterschiede gibt.

Einige Arten von ähnlichen Designs haben ihre eigenen individuellen Eigenschaften und dementsprechend ihre Befestigungsmethode, die nur für sie geeignet ist

  • Zunächst ist anzumerken, dass alle diese Produkte einen eigenen technischen Pass haben, dem die Installationsanleitung beigefügt ist. Wenn diese Dokumente nicht enthalten sind, sollte es nicht gekauft werden. Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass in dem Kit zur Toilette selbst die notwendigen Verbindungselemente und Befestigungselemente normalerweise gehen.

Gewöhnlich wird nur das Rohr selbst mit den Schlüsseln mit dem Einlassventil verbunden, obwohl sie manchmal verwendet werden, um die Steuermutter an der Keramik selbst festzuziehen

  • Bevor mit der Installation begonnen wird, muss zuerst der untere Teil der Toilette installiert und in der gewünschten Position fixiert werden. Zuvor wird empfohlen, die Wasserversorgung und die Länge der Schläuche zu überprüfen. Wenn es notwendig ist, können Sie das Liefersystem in Übereinstimmung mit dem Design des Produkts ändern.
  • Der nächste Schritt ist die Installation des Tanks. Es ist an diesem Punkt und die Installation der internen Struktur.

Einige Installationsanleitungen enthalten detaillierte Zeichnungen dieser Strukturen, was bei der Selbstmontage sehr hilfreich ist, da die meisten Hersteller diese Teile in teilweise demontierter Form liefern

  • In der Regel sollte zuerst ein Toilettenspülventil mit einer unteren Rohrleitung installiert werden, auch wenn der Tank angedockt ist. Verschließen Sie dazu die Dichtungen und Adapter. Einige Konstruktionen gehen davon aus, dass das Einlassventil gleichzeitig montiert wird, aber alles hängt vom jeweiligen Modell ab.
  • Alle anderen Elemente werden gemäß den Anweisungen und Zeichnungen montiert. Es sollte jedoch sofort darauf hingewiesen werden, dass es zunächst sinnvoll ist, den Abtropfer vollständig zu zerlegen und anschließend wieder zu sammeln. Dadurch können Sie die Dichtheit der Anschlüsse und die Klemmhöhe der Teile überprüfen.

Beratung!
Alle Elemente solcher Systeme werden von Hand ohne Hilfe eines speziellen Werkzeugs gesammelt.
Dies muss jedoch so erfolgen, dass die Verbindungen ausreichend dicht sind.

Manchmal entsprechen die Wasserstandsmarkierungen auf dem Produkt nicht der Realität und müssen oft unabhängig voneinander eingestellt werden

Wartung und Reparatur

In der Regel besteht das größte Problem bei der Einrichtung und Wartung eines solchen Systems in der Frage, wie die Toilettenschüssel mit der unteren Rohrleitung eingestellt wird. Dies liegt an der Tatsache, dass es ein grundlegend anderes Design hat, obwohl es auf einem Float basiert.

Löcher, die nicht verwendet werden, um Wasser in den Tank zu injizieren, sollten mit speziellen Stopfen verschlossen werden, aber sie sind nicht immer in der Lieferung solcher Mechanismen enthalten und müssen separat gekauft werden

Zunächst einmal der Tank mit Wasser füllen, so dass es nicht das Niveau des Überlaufloches oder Trichters bei 1-2 cm. Dann den Schwimmers angepasst nicht erreicht, so dass es auf der Oberfläche schwimmenden, überlappt das Einlassventil an dem Einlass in den Tank.

Die Reparatur solcher Produkte dauert nicht lange. Daher ist es manchmal viel einfacher, eine ganze Baugruppe zu ersetzen als einige Teile zu reparieren. Tatsache ist, dass der Preis einer solchen Vorrichtung relativ gering ist und die Einfachheit der Konstruktion die Betriebsdauer erheblich verlängert.

Es gibt jedoch Situationen, in denen der Austausch des Entwässerungssystems mit einer fast vollständigen Demontage der Toilette verbunden ist. Es ist daher zu beachten, dass Produkte mit korrosionsgefährdeten Metallelementen überhaupt nicht gekauft werden müssen. Einige Meister tauschen mangels einer Alternative einfach Klammern und Bänder an Edelstahlstrukturen aus.

Beratung!
Beim Kauf eines bestimmten Modells eines solchen Ablaufsystems sollten Sie sofort einige Ersatzteile dafür kaufen.
In diesem Fall sollte besonders auf Gummidichtungen und -dichtungen geachtet werden, die am schnellsten ausfallen.
Fakt ist, dass sie nach einer gewissen Zeit nicht mehr erhältlich sind.

Teilersetzung des Ablaufsystems mit rostfreien Teilen

Empfehlungen von Meistern

  • Arbeiten in der Nähe des keramischen Werkzeugs ist sehr sorgfältig. Schon leichte mechanische Beschädigungen oder Stöße können zu Spänen oder Rissen führen.
  • Wenn nach dem Einbau an den Stellen, an denen das Auslassventil der Toilettenschüssel und des Ablaufauslasses eingepasst wird, Undichtigkeiten festgestellt wurden, lohnt es sich, eine kleine Läppung vorzunehmen oder die Oberfläche aller Kontaktierungselemente zu reinigen. Wenn dieser Fehler nicht behoben wurde, ist es ratsam, den Verkäufer zwecks Erstattung oder Ersatz zu kontaktieren.
  • Wenn das System repariert wird, lohnt es sich, alle Teile vom Rost zu reinigen. Dies muss jedoch sehr sorgfältig durchgeführt werden, um die Details nicht zu beschädigen.

Manchmal ist selbst eine so einfache Arbeit mit einer Reihe von Schwierigkeiten verbunden, und einige Menschen müssen sich für ihre Umsetzung an Spezialisten wenden

Nachdem Sie das Video in diesem Artikel genauer studiert haben, können Sie alle Merkmale solcher Designs und das Prinzip ihrer Bedienung verstehen. Auch unter Berücksichtigung des oben genannten Textes ist es wert, zu dem Schluss zu kommen, dass der Hauptvorteil solcher Systeme ein ausgezeichnetes Aussehen und eine fast vollständige Abwesenheit von Wassergeräuschen ist.

Schwimmt für die Toilette - die wichtigsten Pannen im Abwassertank

Es ist kein Geheimnis für jemanden, dass kleinere Toilettenfehler viele Probleme verursachen können. Manche rufen sofort die Klempner an, um alles zu reparieren, aber der sparsame Meister in seiner Wohnung sollte alles selber machen können. Dies spart nicht nur Geld, sondern erspart Ihnen auch die unendliche Erwartung eines Spezialisten. Stellen Sie den Schwimmer in der Toilette ein, ersetzen Sie den Wasserhahn, reinigen Sie das Rohr kann fast jeder, der mindestens einmal Reparaturarbeiten durchgeführt hat.

Nur ein Mangel an Verständnis für die Ursache des Problems und die Angst vor Verderben zwingen eine Person, Rechnungen für kleinere Reparaturen zu zahlen. Zur gleichen Zeit, um alle Reparaturarbeiten mit ihren eigenen Händen zu tun, wird nicht so viel benötigt. Am wichtigsten ist es, sich mit dem Prinzip der Toilettenschüssel vertraut zu machen und grundlegende Konstruktionswerkzeuge zu erlernen.

Wie funktioniert der Abwassertank von innen?

Absolut jeder Toilettentank, unabhängig von seinen Konstruktionsmerkmalen, führt aus den Abflussbehälter mit Wasser füllen. Normalisierung des Flüssigkeitsvolumens und direkte Spülung der Toilette. In diesem Fall weist der Standard-Keramikbehälter die folgenden strukturellen Elemente auf:

  • Wasserversorgungsventil;
  • Überlaufgerät;
  • Ablassventil.

Wasserversorgungsventil - Tankstrukturelement. verantwortlich für die Lieferung von Flüssigkeit aus dem Wasserversorgungssystem. Zusätzlich steuert dieser Mechanismus das Wasservolumen im Tank. Um den Flüssigkeitsstand im Abwassertank zu kontrollieren, ist er mit einem Schwimmer ausgestattet. Das Funktionsprinzip des Schwimmerventils basiert auf dem schwimmenden Schwimmer, der den Hebel anhebt, wodurch der Stopper aktiviert wird, der den Wasserfluss in den Behälter blockiert, wenn er ein bestimmtes Niveau erreicht.

Die Überlaufeinrichtung ist wiederum dafür verantwortlich, überschüssiges Wasser direkt in die Toilette zu leiten. Dies ist notwendig, um ein Überlaufen des Tanks zu verhindern. Strukturell ist der Mechanismus ein kleiner Kunststoffschlauch, der sich im zentralen Teil des Tanks befindet. Um das Wasserniveau in dem Reservoir einzustellen, wird dieser Mechanismus abgesenkt oder angehoben, wodurch das Volumen der Flüssigkeit verringert oder erhöht wird.

Das Ablassventil im Ablassbehälter ist installiert um Wasseraustritt zu gewährleisten vom Tank direkt in die Toilette. Wenn Sie auf den Ablassknopf drücken, wird über einen speziellen Hebel der Mechanismus zum Ablassen von Wasser aus dem Tank aktiviert, wodurch auch die Menschen in der Kanalisation verschwendet werden.

Sorten bündiger Fässer für Toilettenschüsseln

Bis heute alle Toilettenschüsseln sind in mehrere Arten unterteilt abhängig von der Art des Auslösers, dem verwendeten Material, seiner Herstellung und der Art der Installation im Badezimmer. Abhängig vom Standort des Auslösemechanismus sind die Tanks in folgende Typen unterteilt:

  • Auslöser am Deckel des Tanks;
  • seitliche Lage des Ablassknopfes.

Sie sind je nach Material für den Tank in folgende Modelle unterteilt:

  • Kunststoffbehälter;
  • keramisches Gerät;
  • Gusseisenbehälter zum Ablassen.

Auch WC-Dosen unterteilt nach Art der Befestigung:

  • Wandmontage;
  • direkte Installation auf der Toilette;
  • Befestigung an der Wand.

Wenn Sie die verschiedenen Arten von Entwässerungsvorrichtungen für die Toilettenschüssel sowie die Funktionsweise von Mechanismen kennen, die den normalen Betrieb der Sanitäreinheit gewährleisten, können Sie die häufigsten Probleme mit Ihren eigenen Händen beheben. Und dank der Einstellung des Schwimmers ist es möglich, die Störungen, die durch den Wasserfluss in das Toilettenbecken verursacht werden, durch die Normalisierung seines Volumens, sowie Probleme mit dem Ablassen zu beseitigen. In diesem Fall kann die gesamte Arbeit leicht von Ihnen selbst erledigt werden.

Häufige Probleme beim Betrieb von Abwassertanks

Bevor Sie beginnen, den Ablassbehälter mit Ihren eigenen Händen zu reparieren, müssen Sie gründlich sich mit seinem Gerät vertraut machen und die Methode der Befestigung der Abdeckung. Sehr oft können Sie das Problem schon beim Entfernen des Deckels lösen und wenn Sie es beschädigen oder brechen, müssen Sie ein neues Analog kaufen. Die häufigsten Probleme sind dabei permanente Befüllung und Spontanausfluss von Wasser, die auf folgende Ursachen zurückzuführen sind:

  • Schiefstellung des Schwimmermechanismus;
  • Wasser tritt durch das Absperrventil in den Schwimmer ein;
  • Verlust der Dichtheit des Schwimmers;
  • stark abgenutzte Schwimmmembran.

Wenn es Probleme mit dem Ablasshahn gibt um es vollständig zu ersetzen. welches in einer bestimmten Reihenfolge produziert wird.

  1. Die Wasserversorgung ist blockiert.
  2. Die gesamte Flüssigkeit wird aus dem Tank abgelassen.
  3. Das Ventil wird von der Wasserleitung abgeschraubt.
  4. Der Hebel wird durch Lösen der Befestigungsmutter demontiert.
  5. Das beschädigte Ventil wird entfernt.
  6. Ein neues Gerät wird montiert, das mit einer Mutter befestigt wird.
  7. Die Wasserversorgung wird fortgesetzt.
  8. Der Schwimmer ist eingestellt.

Wenn der Schwimmer für die Toilettenschüssel beschädigt ist und Wasser in ihn eindringt, dann er hört auf zu entstehen. Um das Problem zu lösen, können Sie den Schwimmer komplett reparieren oder ersetzen. Vor jeder Arbeit ist es wichtig, die Wasserzufuhr zu unterbrechen.

Mit einem Schraubenschlüssel wird die Wasserleitung getrennt und ein gebrochener Schwimmer wird entfernt. Ein neues Analog wird an der Stelle des gebrochenen Teils montiert und die Wasserversorgung wird fortgesetzt. Danach wird der Wasserstand eingestellt. Zur Reparatur wird der Schwimmkörper wiederum mit flüssigem Kunststoff verschlossen.

Im Falle einer starken Verschlechterung der Membran Es ist komplett ersetzt, aber vorher ist das Wasser aus dem Tank vollständig abgelassen. Um die Membrane zu ersetzen, wird der Schwimmerhebel mit der Brücke verbunden und die Mutter, die das Toilettenspülrohr hält, wird abgeschraubt. Danach wird der Siphon durch Lösen der Befestigungsmutter gelöst. Die alte Membran wird gegen ein neues Analog ausgetauscht und der Tank wird in umgekehrter Reihenfolge zusammengebaut.

Um den Schwimmer einzustellen, führen Sie je nach Material des Hebels folgende Maßnahmen durch. Im Falle eines Messinghebels wird er einfach gebogen. Wird der Hebel aus Kunststoff hergestellt ist, ist es mit spezieller Justierschraube ausgestattet, wobei Designänderung des Schwimmers in Position biegen und installieren, so dass es die Durchflusszeit des Wassers in dem Entwässerungstank überlappt.

Der Abwassertank mit starkem Lärm ist mit Wasser gefüllt

Wenn es bemerkt wurde, dass die Kapazität mit dem starken Lärm mit dem Wasser gefüllt ist, und dann wird die Flüssigkeit ins Klo gegossen - vor allem ist es zeigt hohen Druck an im zentralen Wasserversorgungssystem, aufgrund dessen das Schwimmerventil den Wasserfluss nicht halten kann. In solch einer Situation ist es notwendig, das Ventil mit einem zusätzlichen Teil aufzurüsten.

  1. Die Tankabdeckung ist entfernt.
  2. Der Durchmesser der Öffnung des Einlassrohrs wird gemessen, damit Wasser aus dem Wasserversorgungssystem in den Behälter eintritt.
  3. Abhängig von der Höhe des Tanks und einem geeigneten Nippeldurchmesser wird ein Kunststoff-Abzweigrohr mit einer Länge von 200-400 mm gewählt.
  4. Das Abzweigrohr wird auf den Nippel gelegt und abgeschnitten, so dass sein Ende den Boden des Tanks nicht berührt.

Danke an dieses zusätzliche Gerät es wird Drainage geben in die Abflusskapazität von Wasser fallen, die in gewissem Maße den Druck der Flüssigkeit verringert, die von der Wasserleitung kommt.

Grundlegende Auswahlkriterien für das Schwimmerventil

Bei einem falsch gewählten Schwimmerventil wird dieser ständig brechen, was zu einem Wasserüberlauf in die Toilette führt. Daher ist es notwendig zu verstehen, welche Kriterien einem solchen Mechanismus für den Abwassertank entsprechen sollten. In diesem Fall, abhängig von den Druckwerten, in der zentralen Wasserversorgung Schwimmerventile sind in folgende Modelle unterteilt:

  • Vorrichtung für Niederdruckwasserrohre;
  • Mitteldruckventil;
  • Mechanismus für hohen Wasserdruck;
  • stabilisierende Ventile.

Das neueste Ventilmodell wird für den Einsatz in Wohnungen empfohlen, in denen sich der Druck im Wasserversorgungssystem ständig ändert. Um jedoch nicht ständig in stän- digen Reparaturen des Entladungstanks zu sein, ist es wichtig erinnern Sie sich an vorbeugende Maßnahmen. die auf eine banale Sichtprüfung des Gerätes auf Beschädigungen reduziert werden.



Nächster Artikel
Wie man eine Verstopfung in einem Rohr in der Küche beseitigt - 11 effektive Methoden und verhindert das Auftreten von Schnecken