Abgehängte Toilette ohne Installation


Ich habe irgendwo gelesen, dass du die Hauptmauer hängen kannst, ohne sie zu installieren. Hat jemand eine solche Erfahrung? Wie tragfähig ist diese Idee? Und wie wäre es dann mit dem Tank? Vielen Dank im Voraus für die Informationen.

Ohne die Wahrheit zu sagen, denke ich, dass es nicht viele Leute gibt, die 110mm in der Hauptstadtwand schlagen wollen (sonst - wo wird alles wegfließen?). Mit dem Tankproblem wird (öfter - nicht bei uns) gelöst, indem es entfernt wird; Die Spüle ist direkt vom Wasserversorgungssystem organisiert. Warum nicht bei uns - denn dafür muss das System immer Wasser und den richtigen Druck haben.

hängt tatsächlich Tanks an der Hauptwand
aber eine Toilette drauf

2 Novosel
Wahrscheinlich habe ich meine Idee nicht sehr erfolgreich ausgedrückt. Es ist nur, dass ich nur eine Wand im Badezimmer habe, ein Abwasserrohr geht von unten (wo alles wegfließt), dachte ich, aber wäre es nicht aufgehoben?
2 DoHomeYourself
Und im Detail ist es möglich? Sobald ich eine Fantasie habe, kann ich mir das nicht vorstellen.

Ver @ schrieb:
Die Hauptwand, ein Abwasserrohr verläuft von unten

Ohne zusätzliche. Unterstützung funktioniert möglicherweise nicht. Deine Entfernung von der Wand wird sein

150 mm, so müssen Sie die Anker und die Toilette selbst betonen. So etwas wie eine tragende Wand.
Es ist einfacher (und billiger), ein Add-on zu machen, von der Suspendierung ist es fast unmöglich zu unterscheiden.

Geben Sie zum Beispiel ein
tsts.grohe.ru

ps
und legte einen Rahmen, mit den Pfoten und

2 Äther
Danke, es ist nicht ganz richtig (oder eher gar nicht, leider). Für mich ist der Hauptgrund für eine hängende Toilettenschüssel, dass sie nicht auf dem Boden steht, d.h. der Boden bleibt leer!
2 DoHomeYourself
Nun ist es klar. Es ist schade, aber zu einem Preis ist es überhaupt nicht billiger. (und es gab eine Hoffnung zu speichern.)

Ver @ schrieb:
dh. der Boden bleibt leer!

Abstand zum Boden 5 cm bekommen Sie etwas?

Ver @ schrieb:
(und es gab eine Hoffnung zu speichern.)

Sie dachten, dass Pendant billiger als stationär ist, weil weniger? naiv

2 TonyK
1) Natürlich wird es - in erster Linie, der Wischmopp klärt (es ist bequemer zu waschen), und zweitens möchte ich eine neue Fliese auf dem Boden, und damit ich nicht darauf angewiesen bin, die Toilette zu wechseln.
2) Ich dachte, dass es nicht billiger als ein stationärer ist, aber dass Sie bei der Installation sparen können. Die Toilette ist 3 ty, und die Installation ist 7, gibt es einen Unterschied? Für mich, ja.

Ver @ schrieb:
Sie können bei der Installation sparen.

Sie können speichern. Brauche "versteckte" Panzer (

2, 3 Tausend) und denken Sie daran, wie man die Toilette (oder zusätzliche Wand oder Rahmen aus einer Ecke zum Beispiel) zu reparieren.

Bei mir ist die wohl am meisten haushaltsmäßige hängende Toilette aus den vollständig gekauften Zubehörteilen, hat ungefähr in 6,5 Tausend Installation AlcaPlast, den Topf mit dem Sitz und dem Knopf geschafft.
Installation mit einem Knopf in der Ob gekauft von vor sechs Monaten, der Topf an einem anderen Ort irgendwo um zweitausend.
Es ist klar, dass es nicht Groe war, aber die Garantie wurde für 6 Jahre im Ob vergeben, um zu installieren, wir werden abwarten.
also ist es nicht so teuer, herauszukommen.
Sie können über die Reihenfolge der gut speichern, können wir 2 Tausend, aber Hämorrhoiden um 5 werden.
Um nur die Toilette zu kaufen, suchte ich nach allen Arten von Manschetten usw. was mit der Installation geht, habe ich nichts herausbekommen, verkaufe nicht.. Ich bin in den Geschäften 10 herumgegangen, aber es ist in Nischni Nowgorod, in anderen Städten ist das besser

Wie wählt man eine Hängetoilette: Was ist besser und warum + Herstellerübersicht

Bevor Sie sich für eine hängende Toilette entscheiden, sollten Sie sich über diese relativ neue Version der Sanitärkeramik informieren.

Dies bietet die Möglichkeit, in einer Vielzahl von Modellen verschiedener Hersteller zu navigieren.

Suspended Toilette - eine kompakte Version von Sanitärkeramik

Auf dem Profilmarkt erschienen in den 1980er Jahren Toilettenschüsseln. Während dieser Zeit wurde der Stil des Minimalismus sehr populär, in dem solche Sanitärprodukte perfekt gepasst wurden.

Im Gegensatz zu den eher imposanten traditionellen Geräten wirken die Aufhängeoptionen wie Miniatur und Leichtigkeit, zudem wird bei der Installation das gesamte Abwassersystem hinter der falschen Wand entfernt.

Innovation wurde bei den Nutzern sofort populär, aber es gab auch solche, die den traditionellen Modellen treu blieben. Überlegen Sie, warum das passiert ist.

Vor- und Nachteile von Santehizdelia

Solche Rohrleitungen haben viele Stärken:

  • Die Produkte sehen sehr stilvoll aus und fügen sich gut in die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten ein.
  • Rohre und andere Kommunikationssysteme sind hinter dem falschen Paneel versteckt, so dass sie das Aussehen des Raumes nicht beeinträchtigen.
  • Das Fehlen eines Beines und der freie Platz unter der Schüssel erleichtern die Reinigung und tragen zur Hygiene im Badezimmer oder in der Toilette bei.
  • Schwebende Varianten des Toilettensitzes nehmen eine kleinere Fläche als die üblichen sanitären Einrichtungen ein. Sie erhöhen auch visuell den Raum.
  • Viele Modelle dieses Typs ermöglichen es Ihnen, Wasser zu sparen, weil sie einen Mechanismus für die halbe Wasserableitung haben.
  • Sanitäreinrichtungen erzeugen normalerweise weniger Lärm, da die Installation oft eine zusätzliche Schalldämmschicht beinhaltet.

Abgehängte Toilettenschüsseln unterscheiden sich in Stärke, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit.

Obwohl diese Technik viele Vorteile hat, sollte man einige Nachteile nicht vergessen. Die Nachteile sind:

  • Relative Kosten. Die Preise für Pendeltoiletten variieren sehr, aber wenn alle anderen Dinge gleich sind, sind sie viel mehr als ähnliche Bodengeräte.
  • Die Komplexität der Installation. Die Installation solcher Rohrleitungen erfordert Erfahrung, Geschicklichkeit und besondere Kenntnisse, so dass es für ihn besser ist, von erfahrenen Handwerkern mitgenommen zu werden.
  • Schwieriger Zugang zu Kommunikation. Die falsche Verkleidung, die die Installation abdeckt, verhindert den Zugang zu Rohren und Armaturen, was in manchen Situationen notwendig ist. In solchen Fällen müssen Sie das Abschlussmaterial vollständig entfernen, die Trennwand demontieren und den beschädigten Bereich versiegeln.

Wenn Sie planen, Rohrleitungen zu kaufen, müssen Sie sorgfältig die Vor- und Nachteile einer herkömmlichen und schwebenden Toilettenschüssel studieren, und dann ein Modell wählen, das für den Typentwurf passend ist. Bei der Auswahl sollte auch eine Reihe von Produkteigenschaften berücksichtigt werden.

Arten von Befestigungssystemen einer Toilettenschüssel

Installation - die Konstruktion, an der die Schüssel befestigt ist, sowie alle Sanitärarmaturen (Tank, Rohre, Spülsteuerung). Es gibt zwei Arten solcher Geräte: Block und Rahmen.

Änderung # 1 - Blockinstallation. Eine einfache und kostengünstige Konstruktion mit kleinen Abmessungen ist an einer Wandnische angebracht.

Zu der Blockstruktur werden alle Armaturen befestigt und die Toilette wird installiert, danach wird das Loch mit Hilfe der wasserdichten Gipskartonplatte geschlossen, und dann wird es zusätzlich mit der Ausrüstung der Ausstattung geschmückt.

Der Hauptnachteil des Blocksystems besteht darin, dass es nicht in Trennwände und Wände aus dünnem Material (Holz, Schaumstoffblöcke, GCR) eingebaut werden kann. Solche Entwürfe sind nur mit Höchstgrenzen vereinbar, die den Umfang ihrer Anwendung stark einschränken.

Änderung # 2 - Rahmeninstallation. Komplexere und teurere Variante ist ein Stahlrahmen (meist mit einer Korrosionsschutzbeschichtung), auf dem die notwendigen Komponenten der Sanitäreinheit aufgehängt sind.

Die Rahmenkonstruktion hat große Abmessungen (Tiefe 15-30, Breite 50-60, Höhe bis 140 cm). Diese Art von Installation kann praktisch überall im Raum montiert werden. Es ist wichtig, das richtige Modell und die richtige Befestigungsoption zu wählen:

  • Wenn die Installation auf einer Gipsplatte oder einem Schaumblock montiert wird, ist die Bodenvariante vorzuziehen (der Rahmen ist an den Beinen montiert).
  • Bei einer tragenden Decke wird eine Wandmontage empfohlen: Die Konstruktion ist an einer vertikalen Abdeckung befestigt, auf die die gesamte Last übertragen wird.
  • Es gibt auch eine kombinierte Version: Das Design ist sowohl auf vertikalen als auch auf horizontalen Oberflächen fixiert.

Die Wahl des Designs wird auch von der Position der Toilettenschüssel beeinflusst. Wenn Sie es unter das Fenster stellen möchten, empfiehlt es sich, einen kürzeren Rahmen zu kaufen.

Es lohnt sich, die folgenden Optionen für Sanitärsysteme hervorzuheben:

  • Eckige Systeme, die an der Verbindungsstelle der Wände unter einer bestimmten Neigung befestigt sind.
  • Produkte mit einer Traverse am Boden befestigt. Diese Eigenschaft des Designs ermöglicht es Ihnen, die Toilettenschüssel als Bidet zu benutzen.

Alle Modelle von aufgehängten Sanitärkeramik können mit Konsolen verglichen werden, die das Körpergewicht gleichmäßig verteilen. Dank eines durchdachten Designs können die Geräte trotz ihrer scheinbaren Zerbrechlichkeit ein Gewicht von bis zu 400-500 Kilogramm aushalten.

Beschläge: unsichtbare aber wichtige Komponenten

Für die Installation der Verstärkung: ein Behälter, Rohre und andere Teile.

Alle Komponenten müssen aus besonders starken Polymeren oder Metall bestehen, das eine Korrosionsschutzbeschichtung aufweist. Der Knopf kann mittels einer pneumatischen Vorrichtung, eines Hebels oder eines Kabels mit dem Kanalanker verbunden werden, wobei der Vorteil der ersten beiden mechanischen Verfahren gegeben ist.

Wahl einer Schüssel einer Toilettenschüssel

Das Design der hängenden Toilettenschüssel und die Merkmale ihrer Bedienung hängen in hohem Maße vom Material und der Funktionalität der Schüssel ab.

Material: von Fayence zu böhmischem Glas

Für die Herstellung solcher Vorrichtungen werden verschiedene Arten von Materialien verwendet, unter denen das Folgende besonders erwähnt werden kann.

Porzellan. Santehizdeliya aus diesem edlen Material haben eine ideal glatte Oberfläche, die die Ansammlung von Verunreinigungen verhindert und erleichtert die Reinigung von Sanitärkeramik erheblich.

Fayencen. Obwohl dieses Material auf den ersten Blick Porzellan ähnelt, hat es eine ungleichmäßige raue Struktur, die zur Bildung von Plaque in der Schale beiträgt. Bequemere Variante - Fayence-Flaschen, zusätzlich mit Glasur überzogen. Solche Produkte sehen gut aus, sind bequem in der Bedienung, leicht zu pflegen.

Edelstahl. Solche Sanitäreinrichtungen haben ein besonderes Aussehen, sie zeichnen sich durch ihre Haltbarkeit aus und erfordern nur minimale Wartung. Ihr Design entspricht jedoch mehr dem öffentlichen Badezimmer als einem komfortablen Toilettenraum.

Glas. Obwohl die Toilettenschüsseln aus Glas ungewöhnlich und beeindruckend wirken, sind sie in den Badezimmern nicht oft anzutreffen. Der Grund dafür ist nicht nur der hohe Preis, sondern auch die Notwendigkeit einer regelmäßigen aufwändigen Reinigung.

Kunststoff. Es ist einfach, Polymerstrukturen zu pflegen, aber sie sind nicht zuverlässig genug, da sie leicht mechanischen Beschädigungen unterliegen. Vor allem passen sie in die Datscha, wo sie nur in der warmen Jahreszeit verwendet werden.

Polymerbeton (Kunststein). Produkte aus diesem Material zeichnen sich durch originelles Design, Zuverlässigkeit, Langlebigkeit aus. Ihre Nachteile sind hoher Preis und Instabilität gegenüber dem Einfluss der sauren Umwelt.

Die beliebtesten Produkte sind trotz der Vielfalt der Materialien Keramik: feines Porzellan und dichtere Fayencen.

Dimensionen: "Kinder" und "Riesen"

Größe - das ist ein wichtiger Faktor, der bei der Auswahl einer Toilettenschüssel eine große Rolle spielt. Je nach Größe können alle gesperrten Sanitäranlagen in drei Kategorien eingeteilt werden:

  • Kompakte Instrumente nicht länger als 54 cm. Solche Modelle sind vor allem für den Einbau in Miniatur-Badezimmer und Badezimmer konzipiert. Zur gleichen Gruppe gehören ergonomische Winkelvarianten, die es ermöglichen, jeden Zentimeter Platz optimal zu nutzen.
  • Sanitäranlagen von mittlerer Größe (54-60 Zentimeter). Dies sind die Standardmodelle, bei denen die überwiegende Mehrheit der Käufer die Wahl abbricht.
  • Toilettenschüsseln mit größeren Größen (60-70 cm). Solche Geräte sind bequem für Menschen mit Behinderungen; Sie werden auch für die Gestaltung von geräumigen Toiletten ausgewählt.

Bei der Auswahl der Größe von Hängestrukturen ist es wichtig, die persönlichen Präferenzen und die Größe des Raums zu berücksichtigen, in dem die Installation stattfinden soll. In einem geräumigen Raum ist ein kompaktes Modell "verloren" und in einem kleinen Raum "isst" sogar ein Standardgerät zu viel Platz.

Form: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

Im Sortiment der Hersteller finden Sie Modelle von hängenden Toilettenschüsseln in verschiedenen Designs.

Es wird angenommen, dass die Toilettenschüsseln von runder oder ovaler Form am praktischsten sind:

  • sie haben keine scharfen Ecken, was die Möglichkeit von Verletzungen verringert, die zufällig auf die Santehizdelie stolpern;
  • Die Pflege der Oberfläche solcher Geräte ist recht einfach. Das Reinigen einer Bürste oder eines anderen Geräts mit einer glatten ovalen Oberfläche ist viel einfacher als eine komplex gekrümmte Schüssel.

Zusätzlich zu diesen Standardoptionen gibt es rechteckige, tropfenförmige, quadratische Designs und Vorrichtungen, die eine komplexe Designform aufweisen.

Bei der Auswahl eines Modells sollte man vom Stil des Badezimmers ausgehen. Für den Art-Deco-Stil sind stromlinienförmige oder tropfenförmige Formen geeignet, während traditionelle Designs besser für einen Raum im klassischen Stil geeignet sind. Ein bestimmter Wert ist die Größe des Raumes (in kleinen Räumen sehen die Toiletten komplexer Formen lächerlich aus) und persönliche Vorlieben.

In der Schüssel

Der Innenraum der Schüssel der Toilettenschüssel kann verschiedene Formen haben (Visier, Tellerschüssel, trichterförmig). Letzteres gilt als das hygienischste, aber es gibt eine Menge Spritzer. Um dies zu vermeiden, können Sie das Anti-Spill-System verwenden. Eine gute Option in Bezug auf Komfort und Qualität der Reinigung ist ein Baldachin-Typ-Tank, der ein spezielles Regal bietet, das vor Wassertröpfchen schützt.

Erwähnenswert sind die folgenden strukturellen Merkmale der Schalenstruktur:

  • Besonders komfortabel im Gebrauch ist die Schüssel, die eine sanfte Neigung zum Waschbecken hat;
  • es ist unerwünscht, dass der Wasserspiegel direkt darunter Platz einnimmt, da dies zu Spritzern führen kann.

Eine sorgfältige Einstellung zu solch einem Parameter hilft, Unbehagen zu vermeiden, wenn eine hängende Toilettenschüssel verwendet wird.

Farbe: nicht nur weiß

Die Standardoption ist weiße hängende Toilettenschüsseln. In jüngster Zeit haben die Hersteller die Farbpalette erheblich erweitert und den Kunden Produkte in verschiedenen Farbtönen angeboten, die manchmal zusätzlich mit Zeichnungen verziert sind.

Besonders hervorzuheben sind die farbigen Sanitäranlagen, die dank des stilvollen Aussehens und der Pflegeleichtigkeit die erhöhte Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit genießen.

Spülvorrichtung für Toilettenschüssel

Diese Funktion kann auf verschiedene Arten organisiert werden:

  • Direkt(horizontal) Das Waschen wird durch einen Wasserstrom erzeugt, der von hinten gespeist wird und nach dem Waschen des vorderen Teils der Schüssel in die Spüle geht. Nachteil solcher Strukturen ist das Sprühen.
  • Umgekehrt (kreisförmig) Die Spülung wird durch eine Anzahl von kleinen Löchern verursacht, die entlang des Umfangs der Oberseite der Schüssel angeordnet sind. Aufgrund der Tatsache, dass diese Löcher schräg liegen, fließt das Wasser von ihnen spiralförmig und verdreht sich zu einem mächtigen Trichter. Dies trägt nicht nur zur Verbesserung der Spülqualität bei, sondern auch zu einem vernünftigen Flüssigkeitsfluss.

Die Doppelspülsysteme sollen auch Wasser sparen. Sie verfügen über zwei Tasten, von denen eine eine vollständige Rückstellung des Tanks und die zweite Hälfte des Abflusses beinhaltet, der außerdem sofort unterbrochen werden kann.

Eine Neuheit ist eine harmlose hängende Toilettenschüssel mit einem Spülsystem. Diese Option gilt als die hygienischste.

Vor allem technologische Toiletten können eine Berührungskontrolle haben, indem sie das Gerät sofort nach dem Anheben des Deckels aktivieren. Der Abfluss erfolgt auch automatisch, sobald eine Person den Bereich des Infrarotsensors verlässt.

Durch das Verhältnis von Preis / Qualität, die beste Option für Experten sind Sanitärkeramik mit einer kreisförmigen Spülung.

Wichtige Details: Abdeckung und Knopf

Bei der Auswahl einer Toilette ist es ratsam, auf den Deckel zu achten, der sein kann:

  • traditionell;
  • mit einer automatischen Vorrichtung, die in der Lage ist, den Deckel in einem Bruchteil einer Sekunde anzuheben;
  • Das System ist mit einem Mikroliftsystem ausgestattet, das für ein sanftes Absenken sorgt.

Die letztere Funktion ist insofern nützlich, als sie eine mechanische Beschädigung des Deckels verhindert, wenn die Toilette stark schließt. Darüber hinaus kann die Abdeckung und Sitz antibakterielle Beschichtung aufgetragen werden, die Entwicklung von Mikroorganismen verhindert.

Ein kleines aber wichtiges Detail ist der Spülknopf. Es kann einfach oder doppelt sein, wenn verschiedene Tankentwässerungssysteme vorgesehen sind (voll und halb, um Wasser zu sparen).

Da der Knopf das einzige Detail der Beschläge ist, das sichtbar ist, legen die Hersteller großen Wert auf das Design dieses Teils. Sie können Knöpfe finden, die eine breite Palette von Farben haben: von traditionell weiß bis reich leuchtend, von neutral bis pearl metallic.

Die große Größe der Tasten ist darauf zurückzuführen, dass unter ihnen das Sichtfenster verborgen ist, um die Funktion des Absperrventils und anderer Teile des Ventils prüfen und einstellen zu können.

Zusätzliche Funktionen und Funktionen

Abgehängte Toilettenschüsseln können zusätzlich mit einer Vielzahl von Geräten ausgestattet sein, beispielsweise dem System "Anti-Splash". Eine solche Konstruktion verschiebt das Zentrum des Abflusslochs, so dass Wasserspritzer während des Abstiegs gelöscht werden. Die Schüssel kann mit einer schmutzabweisenden Glasur bedeckt werden, die die Bildung von Plaque und Rost im Behälter verhindert.

Einige Modelle von hängenden Toilettenschüsseln werden zusätzlich mit Optionen wie geliefert:

  • Belüftung;
  • eingebautes Bidet;
  • Blasen;
  • Trocknen;
  • Fernspülsteuerung mit Hilfe der Fernbedienung;
  • beheizter Toilettensitz mit möglicher Temperatureinstellung.

Darüber hinaus können die neuesten japanischen Geräte sogar die Reste der Vitalfunktionen des Organismus analysieren und dem Besitzer umfassende Informationen über seinen Gesundheitszustand liefern.

Es sollte jedoch angemerkt werden, dass die zusätzlichen Funktionen direkt die Kosten des Modells der aufgehängten Toilettenschüssel beeinflussen.

Rückblick auf die besten Hersteller

Unter den Unternehmen, die auf die Herstellung von hängenden Sanitärkeramik spezialisiert sind, kann folgendes erwähnt werden.

Geberit. Das Schweizer Unternehmen Geberit produziert ausschließlich Luxusmodelle: Elektronische Toilettenschüsseln mit vielen Zusatzfunktionen (Sensorabfluss, Einbaubidet, Boiler). Die Preise für solche Produkte entsprechen der Qualität: Im Firmenkatalog ist es selten möglich, eine Sanitäreinrichtung im Wert von weniger als 100 Tausend Rubel zu finden.

Spanische Firma Roca. In den Kollektionen dieser Marke werden verschiedene Modelle mit einer Vorherrschaft des High-Tech-Stils präsentiert. Toilettenschüsseln mit runden oder quadratischen Schüsseln können Deckel mit Microlift oder herkömmlichen haben. Die Größenpalette der Marke ist ebenfalls beeindruckend:

  • Länge 35,55-86 cm;
  • Höhe 40-76 cm;
  • Die Breite beträgt 50-70 cm.

Die Kosten der Modelle sind sehr unterschiedlich: man kann sowohl die Budgetoptionen zum Preis von 4-5 Tausend Rubel, als auch die teureren Modelle von 20 Tausend und mehr auswählen, die mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet sind.

Villeroy Boch. Aufhängbare Toilettenschüsseln einer renommierten deutschen Firma sind von hoher Qualität und vielfältiger Modellpalette. Unter dem präsentierten Sortiment ist es möglich, beide Miniaturmodelle im Stil des Minimalismus, ideal für kleine Bäder, und solide Geräte im klassischen Stil zu finden.

Preisgrenzen Toilette Villenoy Boch ist breit genug: von 6 Tausend bis zu 50 Tausend Rubel.

Jacob Delafon. Französische Sanitärkeramik Jacob Delafon hat ein verifiziertes und einprägsames Design. Toilettenschüsseln haben die unterschiedlichsten Formen: quadratisch, trapezförmig, rechteckig. Das Material ist meist Porzellan, die Sitze sind meist mit einem Mikrolift ausgestattet. Der Größenbereich ist recht groß, umfasst Modelle in verschiedenen Größen - von klein bis mittel und groß. Die Preise für Produkte sind mäßig hoch: von 15 bis 30 Tausend Rubel.

Vitra. Die türkische Marke Vitra gehört zu der Klasse der Wirtschaft, jedoch produziert sie recht gute Sanitäranlagen. Viele Modelle dieser Firma haben zusätzliche nützliche Funktionen (Anti-Rutsch-System, Deckel mit Microlift).

Pleasure Käufer eine Vielzahl von Größen, so dass Sie Produkte in verschiedenen Größen wählen können. Für die Sanitärtechnik dieser Firma ist das stromlinienförmige Design typisch: Selbst quadratische und rechteckige WC-Schalen haben geglättete, abgerundete Ecken. Die Preise sind erschwinglich: ein Durchschnitt von 5 bis 10 Tausend Rubel, obwohl es teurere Modelle gibt.

Сersanit. Die polnische Firma Ceranit produziert Sanitärkeramik der Economy Class. Das Lineal wird von aufgehängten halbrunden Toiletten aus Fayence (für Sitze verwendet duroplast) dominiert, ohne zusätzliche Funktionen. Die Produkte werden nur in laufenden Größen hergestellt: es ist sinnlos, bei diesem Hersteller nach nicht standardmäßigen Abmessungen zu suchen.

Die übliche Toilette Serasanit ohne Befestigungselemente kann für 3-4 Tausend Rubel gekauft werden.

Laufen. Das österreichische Unternehmen Laufen produziert eine breite Palette von Toilettenschüsseln: klassisch, tropfenförmig, in Form einer umgekehrten Pyramide oder Ente. Der Größenbereich ist auch sehr breit: es gibt santehizdeliya verschiedene Größen.

Obwohl die Geräte meist aus Fayence bestehen, haben sie eine Reihe zusätzlicher Funktionen (zum Beispiel antibakterielle Beschichtung, Microlift-Abdeckung). Die Kosten der Modelle sind am vielfältigsten: von 5 bis 25 Tausend Rubel.

Zusätzlich zu den oben aufgeführten, ausgezeichnete Federung Ausrüstung wird von anderen Herstellern, zum Beispiel die berühmte deutsche Firma Ideal Standard Duravit, die Budgethilfe tschechische Firma Jika oder schwedische Ifo hergestellt.

Nützliches Video zum Thema

Im Folgenden stellen wir Ihnen ein Video vor, das Sie bei der Wahl der Hänge-WC-Becken fachkundig berät:

Abgehängte Toilettenschüsseln sind eine hochwertige und komfortable Variante moderner Sanitäranlagen. Das richtig ausgewählte Modell wird Ihnen viele Jahre dienen und sein stilvolles Design wird den Badezimmer- oder Toilettenraum positiv verändern.

Wie man eine hängende Toilette wählt und anbringt

Abgehängte Toilettenmodelle werden immer beliebter. Die Verbraucher schätzen ihre Vorteile gegenüber klassischen Geräten.

Wand-WC-Schalen können eine ausgezeichnete Wahl für Badezimmer mit begrenzten Abmessungen sein, da sie sehr kompakt sind. Die Verwendung für den vorgesehenen Zweck ist absolut identisch mit den klassischen Modellen. Sowie das interne Gerät. Aber die Kommunikation und der Abflussbehälter der hängenden Toilettenschüssel verstecken sich in der Wand. Nur der Schüssel- und Ablaufknopf bleibt sichtbar.

Um eine Badezimmerarmatur in der Toilette zu installieren, müssen Sie größere Reparaturen vornehmen. Aber was Sie nicht tun, um Komfort und Ästhetik zu erreichen. Die Installation kann auf zwei Arten erfolgen: zur Installation und auf einem Betonfundament.

Das Gerät und die Arten der aufgehängten Toilettenschüsseln

Die Strukturen der hängenden Toilettenschüsseln sind ähnlich dem Boden. Sie bestehen aus einer Schüssel mit einem Auslass und einem Tank mit einem Mechanismus für Wasser und Abfluss. Die Prinzipien ihrer Arbeit sind absolut identisch. Der Hauptunterschied besteht darin, wie die Elemente der Konstruktion während der Installation platziert werden und welche in Verbindung damit Eigenschaften haben.

Bestandteile der hängenden Toilettenschüssel:

  • Installation - Dies ist ein Stahlrahmen, der am Boden und an der Wand befestigt ist. Sie hält die Schüssel und den Tank.
  • Schüssel - sichtbarer Teil der Struktur, vom Boden unterscheidet sich Form. Es nimmt nur den Bereich der Wand ein, der Raum des Bodens bleibt frei.
  • Buck - in den Rahmen eingebaut. Hat eine flache Form. Hergestellt aus hochwertigem Kunststoff.

Das Kit enthält alle Befestigungselemente und Dichtungen.

Die Installation für die Installation von Sanitärgeräten unterscheidet zwei Arten:

  1. Blockieren. Kompakte Designs, die an der Wand montiert sind. Unterscheiden Sie einen relativ niedrigen Preis. Sie benötigen eine verlässliche Grundlage. Montieren Sie sie nur an der tragenden Wand. Abmessungen sind Standard: Breite - 50 cm, Höhe - 100 cm, Tiefe - 10-15 cm Das Volumen des Abflussbehälters - 3-5 Liter.
  2. Rahmen. Designs sind größer. Auf dem Boden installiert und mit Befestigungselementen am Boden und an der Wand oder nur am Boden befestigt. Sie gelten als zuverlässiger, während sie teurer sind. Standardgrößen: Breite - 50-60 cm, Höhe - 80-140 cm, Tiefe - 15-30 cm Das Fassungsvermögen des Tanks beträgt 6-9 Liter.

Suspendierte Toilettenschüsseln unterscheiden sich auch in der Form einer Schüssel. In der Form können sie wie ein Boden mit einem geschnittenen Bein aussehen, es sind rund, eiförmig, quadratisch und rechteckig. Sie können Schüsseln in verschiedenen Größen finden, die zur Bequemlichkeit in konditionalen Gruppen zusammengefasst sind:

  • Kompakt oder verkürzt (bis 50 cm Länge);
  • Medium (Länge wie bei Standard-Bodenmodellen - 50-60 cm);
  • Erhöht (bis zu 65-70 cm lang).

Einige Schalen haben ein verbessertes Design oder erweiterte Funktionalität:

  • Bezobadkowaja. Bei solchen Modellen fehlt der Vorsprung oder Rand an der Oberseite der Schüssel - dies macht das Gerät zum Teil hygienischer und erleichtert die Pflege.
  • Mit Bidetfunktion. In der Seite dieser Geräte ist ein Injektor installiert, der Wasser für hygienische Eingriffe nach der Toilette verlängert und bereitstellt.
  • Mit Hintergrundbeleuchtung. Diese Funktion ermöglicht es, die Toilette im Dunkeln zu benutzen, sie wird durch das Bewegungssensorsignal ausgelöst.

Für die Herstellung von Hängeschalen werden die gleichen Materialien wie für den Stand verwendet: Porzellan, Fayence, Metall, Kunststoff, Glas. Manche Hersteller machen aus hängenden Toilettenschüsseln echte Designerobjekte: Sie machen Zeichnungen, malen Schüsseln in leuchtenden Farben, verleihen ihnen eine ungewöhnliche Form.

Vor- und Nachteile

Bevor Sie eine nicht standardmäßige Toilette kaufen, sollten Sie alle Vor- und Nachteile abwägen. Der Betrieb eines Bodeninstallationsgeräts ist jedem bekannt und vertraut, während eine Wandtoilette für viele neue Gegenstände und wie einfach sie zu benutzen ist, nicht klar ist. Versuchen wir, diese Frage zu verstehen.

Eigenschaften der hängenden Toilettenschüssel:

  • Spart Platz. In der Tat, das sehr umstritten. Der Effekt ist eher visuell. Die Einbautiefe beträgt im Durchschnitt 15 cm, diese sollte mit einer Vormauerwand ergänzt werden, das Ergebnis ist etwas kleiner als die Breite eines klassischen Behälters mit einer Einbuchtung von der Wand.
  • Versteckt die Kommunikation. Auf der einen Seite - es ist ästhetisch und das Problem der unansehnlichen Rohre, auf der anderen Seite - im Falle einer Panne, wird der Zugang zu ihnen für die Reparatur schwierig sein.
  • Hat einen eingebauten Tank in der Wand. Draußen gibt es nur einen Abfluss-Schlüssel, es ist durch das Loch für seine Installation, dass Sie in der Lage sein werden, auf das Abflussventil im Falle einer Panne zuzugreifen, sehen Sie, es ist nicht sehr bequem.
  • Es sieht ungewöhnlich und schön aus. Das Äußere der Struktur ist lakonisch und elegant - das steht außer Frage.
  • Leicht zu reinigen. Die Schüssel kommt nicht mit dem Boden in Kontakt, so dass sie leicht zu waschen ist. Bei klassischen Modellen sind der Fuß und die Fuge mit dem Boden die problematischsten Bereiche für die Reinigung.
  • Die Verwendung für den vorgesehenen Zweck unterscheidet sich nicht vom Boden. Jedoch haben viele Menschen, besonders diejenigen, die viel Gewicht haben, eine psychologische Barriere, so dass sich der Becher von der Wand entfernen kann. In der Tat hält es sehr dicht und kann 150 kg Last standhalten.
  • Seine Kosten sind höher als der Boden. Der Preis variiert in einem weiten Bereich, die wirtschaftlichste Option ist die Installation einer Schüssel auf einem Betonfundament ohne Installation.
  • Die Installation des Geräts ist kompliziert. Natürlich wird es mehr Zeit und Mühe erfordern. Zusätzlich zur Verbindung mit der Kommunikation wird es notwendig sein, den Rahmen zu fixieren und ihn hinter der Wand aus Gipskarton zu verstecken.

Die Wahl einer hängenden Toilettenschüssel ist mehr eine Frage des Geschmacks als die Suche nach einer rationalen Lösung für ein Badezimmer. In Anbetracht der Tatsache, dass diese Modelle an Popularität gewinnen und positives Feedback von den Besitzern erhalten, kann die Installation von Geräten dieser Art sinnvoll sein.

Installation einer aufgehängten Toilette mit Installation

Zuerst müssen Sie den Ort bestimmen, an dem die Toilette mit der Installation installiert wird. Die Hauptanforderung für die Website ist Stärke. Montieren Sie den Rahmen auf Gipskarton nicht. Für den Einbau in den Holzboden sind zusätzliche Befestigungselemente erforderlich. Im Idealfall sind der Boden und die Wände aus Beton.

Die Installation erfolgt in Etappen:

  1. Die Wand markieren. Es ist notwendig, Markierungen an Stellen zu machen, an denen Befestigungsmittel, ein Abflussauslass und eine Wasserleitung angeordnet werden, all dies unter Berücksichtigung der Abmessungen der Installation und des Niveaus. Experten empfehlen, sich auf den Abflussbehälter zu konzentrieren, der normalerweise in einer Höhe von 1 Meter vom Boden und in einer Höhe von 40-50 cm platziert wird.
  2. Rohrleitungen. Bei der Konstruktion der Rahmeninstallation gibt es einen Ort, an dem das Abwasserrohr ausgehen sollte, so dass eine Genauigkeit der Messungen erforderlich ist. Es ist möglich, Wasser mit einem flexiblen Schlauch zu bringen, aber es ist zuverlässiger, Metall-Kunststoff-Rohre zu installieren.
  3. Montage der Installation. Markieren Sie die Löcher in der Wand und im Boden mit einem Perforator und installieren Sie Dübel darin. Installieren Sie den Installationsrahmen und befestigen Sie ihn mit den Befestigungsschrauben zuerst auf dem Boden und dann an der Wand.
  4. Stellen Sie eine Verbindung mit der Kommunikation her. Bringen Sie Wasser in den Tank, wickeln Sie den Faden mit einem Klebeband um und verbinden Sie ihn. Befestigen Sie das Abwasserrohr am Rahmen.
  5. Installieren der Stifte für die Schüssel. Drehen Sie in den speziellen Löchern am Rahmen die Metallstifte, die im Lieferumfang enthalten sind.

Die nächste Stufe der Arbeit ist die Installation einer falschen Wand. Es kann aus jedem Material hergestellt werden. Geeignet feuchtigkeitsbeständig Trockenbau, es ist einfach zu schneiden und einfach zu installieren. Zuerst legen Sie Metallprofile, dann in die Trockenbauwände Löcher für das Abwasserrohr, den Tank zur Schüssel, die Stifte und den Spülknopf. Installieren Sie die Box zur Installation. Kleben Sie die Fliesen oder die Farbe auf.

Es bleibt nur die Schüssel und den Spülschlüssel zu installieren. Die Schüssel muss auf die Stifte gesetzt werden, stellen Sie sicher, dass alle Nippel an der richtigen Stelle zusammenkommen. Drücken Sie das Gerät gegen die Wand, so dass keine Lücken bleiben, und befestigen Sie die Schüssel mit Schrauben. Der letzte Knopf ist ein Ablassknopf. Jetzt müssen Sie die Arbeit der Struktur überprüfen und Sie können die Toilettenschüssel für den beabsichtigten Zweck verwenden.

Die Installation einer Hänge-Toilette bei der Installation erfordert die Genauigkeit der vorläufigen Markierung, wie man es richtig macht und das Gerät zu montieren, siehe das Video.

Installation einer aufgehängten Toilettenschüssel auf einem Betonsockel

Der Hauptunterschied zwischen dieser Methode und der fehlenden Installation. Sie müssen eine hängende Schüssel, einen Abflussbehälter und zwei lange (ab 30 cm) Metallstifte kaufen. Die Wand zum Befestigen einer solchen Toilettenschüssel muss ein Träger sein.

Das Abwasserrohr wird sich in einem Betonblock verstecken, der aus einer Mischung aus Zement, Sand, Kies, Seife oder Geschirr und Wasser bestehen muss.

  1. Ausscheidung eines Abwasserrohres. Seine Höhe kann aus der Position des Auslasses auf der Schüssel und der Höhe der Schüssel berechnet werden.
  2. Installation von Stangen. In Übereinstimmung mit den Löchern auf der Schüssel Markierungen an der Wand machen, Löcher bohren und die Stäbe hineinstecken. Sichern Sie die Stifte auf der Rückseite der Wand.
  3. Installation der Schalung. Von den Schilden, um drei Wände um das Abwasserrohr zu bauen, muss seine Öffnung mit starkem Polyethylen geschlossen werden. Befestigen Sie ein Stück Schaum auf der zentralen Wand des Gehäuses - diese Nut ist notwendig, um das Waschbecken mit der Schüssel zu verbinden.
  4. Die Lösung füllen. Aus 1 Teil Zement, 2 Teilen Sand, 3 Teilen Schutt und Wasser eine Lösung vorbereiten, Seife hinzufügen und in die Schalung einweichen. Die Trocknungszeit der Konstruktion beträgt 7 Tage bei Raumtemperatur. Schalung kann früher entfernt werden.
  5. Installation einer Schüssel und eines Abwassertanks. Bringen Sie den Betonsockel in die Schüssel und verbinden Sie ihn mit einem Abflussrohr, das aus dem Abflussbehälter läuft. Tragen Sie das Dichtmittel auf das Gummidichtungsmittel der Nähwelle auf, setzen Sie die Schüssel auf die Stifte und befestigen Sie sie mit den Schrauben. Der Abwassertank kann an der Wand oder auf einem Betonboden installiert werden. Bring ihn zur Wasserversorgung.

Jetzt können Sie die Wand nähen und die Arbeit beenden. Als Ergebnis bleibt nur der Becher sichtbar. Um auf die Kommunikation zuzugreifen, wird empfohlen, eine Tür in der Wand zu machen.

Die Toilette ist schön und teilweise sogar praktisch. Die Installation ist jedoch zeitraubender und komplizierter als die Installation von Standgeräten. Bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen, sollten Sie die Vor- und Nachteile abwägen, die Bewertungen der Eigentümer lesen oder den Rat von Fachleuten einholen.

Hängetoilette mit Installation: Designmerkmale, Vor- und Nachteile

Wenn Sie sich entscheiden, das Innere der Wohnung in einem modernen Stil zu dekorieren, dann müssen Sie natürlich auf die Toilette achten.

Die traditionelle Variante - mit auffälligen Rohren und in der Mitte eines schwerfälligen Schiffes mit Tank stehend - wird heute nicht zitiert. Eine moderne Toilette sollte geräumig, sauber sein, es sollte nichts überflüssiges darin sein.

Machen Sie es heute noch jedem möglich - hierfür müssen Sie lediglich eine hängende Toilette mit Installation kaufen und installieren. Was für ein Gerät es ist, wie gut es ist und wie viel es kostet - all diese Fragen werden in diesem Artikel beantwortet.

Toilettenschüsseln mit Installation: Unterschiede zu den "kompakten"

Der Unterschied zwischen einer Toilettenschüssel und einer Installation besteht darin, dass ein wesentlicher Teil davon auf versteckte Weise installiert ist.

Nur die Schale bleibt in der Sicht und steht meist nicht auf dem Boden, sondern an der Wand. "Als ob", denn in der Tat ist der Becher an den Stahlrahmen geschraubt - es heißt Installation.

In der Installation ist der Tank installiert und all dies ist mit einer Trennwand aus Gipsplatten vernäht. Wasser- und Abwasserrohre sowie Steigleitungen scheinen ebenfalls versteckt zu sein.

Der Rahmen ist mit Beinen ausgestattet, deren Höhe eingestellt werden kann. Somit kann die Toilette in jeder geeigneten Höhe positioniert werden. Im Durchschnitt sind es 40 cm.

Wie Kompakttoiletten kann sich der Anhänger unterscheiden:

  1. Material: von den teuersten Porzellan sind Porzellan (die längste behalten die weiße Farbe). Steingut ist etwas billiger. Auch verfügbar sind Plastik- und Metallschüsseln.
  2. Flush-Typ: Bei manchen Modellen rutscht das Wasser an der Rückwand entlang, in anderen Fällen ist es die gesamte Schale. Die zweite Option ist bei geringer Wasserqualität nicht sehr gut: Ein schmaler Kanal unter dem Rand, in den Flüssigkeit zugeführt wird, neigt zu schneller Verstopfung mit Kalkablagerungen.
  3. Das Vorhandensein einer Vielzahl von Optionen.

Wie ist die Stabilität der Installation gewährleistet?

Frames sind von zwei Arten:

  1. Wand: immer noch Block genannt. Sie haben eine geringe Tiefe, aber die Wand, an der sie befestigt sind, muss notwendigerweise groß sein.
  2. Freistehend: Der zweite Name ist Frame. Eine solche Installation ruht auf dem Boden und ist im Wesentlichen fest, so dass die Stärke der Wand keine Rolle spielt. Es kann sogar in der Nähe der Gipskartonwand installiert werden.

Besonderheiten der Rahmenmontage - verstärkte Beine und im Vergleich zur Wandrahmentiefe erhöht.

Zuverlässigkeit der Befestigung der hängenden Toilettenschüssel

Alle tragenden Elemente - Schüssel, Befestigung und Installation - werden normalerweise mit einer Last von 400 kg gezählt. Es gibt Modelle mit einer Tragfähigkeit von 800 kg, womit nicht einmal die Toilettenschüssel "kompakt" ist. Hersteller veröffentlichen Videos, und sie können im Internet gefunden werden, in denen Tests der hängenden Toilettenschüssel durch signifikante Lasten demonstriert werden.

Wenn jedoch der potentielle Käufer weiterhin von vagen Zweifeln geplagt wird, kann er eine Toilette mit einer Installation in einer Standversion kaufen - es gibt auch solche.

Abgehängte Toilette - zuverlässige Konstruktion

Reparierbarkeit

Was ist, wenn der Zusammenbruch auftritt? Wirklich ist es notwendig, die Partition zu zerlegen? Und wenn es mit Keramikfliesen konfrontiert wird?

In der Nähe der Toilette ist ein Spülknopf befestigt, mit dem Sie alle versteckten Mechanismen und Armaturen erreichen können. Knöpfe werden in verschiedenen Versionen hergestellt, so dass Sie die richtige Option für jedes Interieur finden können. Neben kompakten Toilettenschüsseln können sie sein:

  • normal (das gesamte Wasser im Tank ist leer);
  • Zweikeimblättrige (wenn auf eine Hälfte gedrückt wird, wird das ganze Wasser abgelassen, auf der zweiten - nur die Hälfte);
  • mit der Funktion "Start-Stop" (bei erneutem Drücken schließt das Ablassventil).

Zugang zu Kommunikation

Für öffentliche Einrichtungen werden berührungslose Tasten hergestellt, die zusätzlich eine vandalensichere Wirkung haben können.

Garantien für die Sicherheit der latenten Installation

Ist es sinnvoll, den Tank und die damit verbundenen Verbindungen versteckt zu installieren? Denn wenn es ein Leck gibt, wird es nicht sofort erkannt und das Wasser hat Zeit, die Nachbarn gut zu überschwemmen.

Hersteller haben versucht, das Unfallrisiko auf ein Minimum zu reduzieren. Der Tank ist einteilig und aus Kunststoff, die Teile werden mit hochpräzisen Geräten hergestellt und alle Geräte sind so konstruiert, dass sie die hohen Anforderungen an ihre Zuverlässigkeit erfüllen. Es wird empfohlen, Rohre mit einer Mindestanzahl von lösbaren Verbindungen zu verlegen. Es ist am besten, Polypropylen zu verwenden, das zusammen mit T-Stücken und Bögen zu einer einzigen monolithischen Konstruktion verschweißt werden kann.

Wenn Metall-Kunststoff-Rohre verwendet werden, sollten Pressfittings verwendet werden, die eine zuverlässige, dichte Verbindung während der gesamten Lebensdauer gewährleisten. Gewinde- und Spannzangenfittings müssen von Zeit zu Zeit angezogen werden, da sie sonst undicht werden.

Wenn die Idee, eine Toilette mit einer Installation zu installieren, in der Phase der Generalüberholung des Badezimmers erscheint, sollte die verstärkte Abdichtung, die den unteren Teil der Wände abdeckt, auf dem Boden verlegt werden.

Natürlich besteht trotz aller Vorsichtsmaßnahmen immer noch die Möglichkeit eines Lecks. In diesem Fall ist es ratsam, eine Lücke unter der Trennwand zu lassen: Durch sie fließt Wasser in den Raum, wo es sofort erkannt wird.

Vorteile

Analysiert man das Design und die Methode der Installation der Toilette mit der Installation, so kann man leicht zu den folgenden positiven Schlussfolgerungen kommen:

  1. Das Zimmer erhält ein gepflegtes und modernes Aussehen.
  2. Aufgrund des Mangels an unnötigen Details wirkt die Toilette geräumiger. Und oft ist das nicht nur eine Illusion: Meist liegt die Vorderkante der Hängetoilette im Vergleich zum "Kompakt" etwa 15 cm näher an der Rückwand. Das heißt, es gibt wirklich mehr Platz.
  3. Die Reinigung wird zu einem sehr einfachen Vorgang, weil auf dem Boden nichts ist. Selbst bei Verwendung einer Boden-WC-Version mit einer Installation wird das Wischen um den Boden viel einfacher als bei einer herkömmlichen Toilette "kompakt" sein.

Nachteile

Wie üblich haben diese Geräte auch unerwünschte Eigenschaften:

  1. Hohe Kosten. Die Toilette mit der Installation kostet mindestens doppelt so viel wie die "Kompakt" mit den gleichen Eigenschaften.
  2. Die Komplexität von Installation und Reparatur. Wenn der Drainage-Mechanismus ausfällt, müssen Sie höchstwahrscheinlich den Master anrufen.
  3. Wie bereits erwähnt, können Lecks aufgrund einer versteckten Installation mit einiger Verzögerung erkannt werden.

Bewohner von Mehrfamilienhäusern sollten sich darüber im Klaren sein, dass kommunale Arbeitnehmer der Idee, Aufgänge mit Gipskarton zu vernähen, entgegenstehen, da dies den Zugang zu ihnen einschränkt. Im Internet wird ein Fall beschrieben, in dem eine Verwaltungsgesellschaft Mieter wegen Verstecken von Rohren in Kisten verklagte. Das Gericht befand die Handlungen der Anwohner für rechtswidrig, da die Kommunikation Eigentum der öffentlichen Dienste ist und der Zugang zu ihnen offen bleiben muss.

Kosten

Selbst innerhalb einer einzigen Marke kann der Unterschied sehr groß sein.

Also, die günstigste Suspension Toilette der spanischen Firma Roca kostet 4 Tausend Rubel. (Modell Victoria), und das teuerste (Modell Element) - 21 Tausend Rubel.

Die preiswerteste und gleichzeitig beste Qualität wird von Unternehmen aus Russland, Bulgarien und der Tschechischen Republik angeboten. Toiletten deutscher und französischer Marken sind viel teurer.

Zum Beispiel, Preise für deutsche Hängetoilette Villeroy Boch kann 56 tausend Rubel erreichen, obwohl im Bereich dieser Marke Sie ein Modell für 6 tausend Rubel finden können.

Die Preise für die Installation sind ebenfalls sehr unterschiedlich. Also, Grohe Produkte (deutsche Marke, aber in der Türkei produziert) können zu einem Preis von 8 bis 23 Tausend Rubel gekauft werden. Ein komplettes Set, zum Beispiel eine Toilette mit der Installation von Grohe Solido, kann für 16 Tausend Rubel gekauft werden.

Das türkische Kit Vitra S50 wird für 17 Tausend Rubel verkauft. Es gilt als die optimale Kombination aus Preis und Funktionalität.

Zugänglicher sind polnische Kits. So kostet die Toilette mit der Installation von Cersanit Delfi nur 9 Tausend Rubel. Die gleiche Marke kann ein Set zu einem Preis von 6 Tausend Rubel finden.

Bewertungen

Den Bewertungen nach zu urteilen, nahm das Publikum eine hängende Toilettenschüssel zum Jubeln. Es ist praktisch unmöglich, Kommentare mit negativer Bewertung zu finden. Oft ist es möglich, Empfehlungen zu sehen, nicht wissentlich hochwertige Sanitäranlagen zu speichern und zu erwerben, auch wenn es ein wenig mehr kostet. Die Logik ist klar: Eine billige Installation, die versteckt installiert ist, kann die Nachbarn so überschwemmen, dass das ganze gesparte Geld oder sogar ein viel größerer Betrag in ihrer Wohnung repariert wird.

Installationen sind schwer zu reparieren, deshalb raten viele dazu, einen Hersteller mit einem gut entwickelten Service in unserem Land zu wählen. Diese Anforderung wird von allen inländischen Unternehmen aus dem Ausland erfüllt - Viega, TeCe, Grohe, Geberit.

So installieren Sie eine Hängetoilette - platzsparend

Vom Autor: Hallo Freunde! Zustimmen, es ist gut, wenn es eine geräumige Wohnung und sogar ein Haus nach persönlichen Vorlieben gebaut ist. In der Regel sind alle Räume in solchen Wohnungen ziemlich anständig, weil Komfort das Wichtigste ist, was wir von zu Hause bekommen wollen. Aber noch häufiger gibt es Situationen, in denen wir gezwungen sind, nicht im Ideal, sondern in bezahlbaren Wohnungen zu leben. Nehmen Sie zum Beispiel alle bekannten "Chruschtschow". Die Größe der Zimmer kann noch miteinander in Einklang gebracht werden. Im Prinzip, um umzudrehen gibt es wo, und nicht jeder liebt die riesigen Hallen.

Aber das Badezimmer ist das ewige Kopfweh der Besitzer. In der Regel hat es Platz für Sanitär oder für eine Person. Es ist immer noch möglich, dorthin zu gehen, aber es ist nicht mehr möglich, sich mehr oder weniger frei zu drehen. Daher ist in solchen Fällen die einzige Lösung die Wahl der kompaktesten Ausrüstung. Im heutigen Artikel sprechen wir darüber, wie man eine hängende Toilette auswählt und installiert. Diese Art von Produkt kann viel Platz im Raum sparen. Die Installation ist natürlich komplizierter als bei herkömmlichen Sanitärkeramik. Aber glauben Sie mir, die Gelegenheit, den Ort zu befreien, wird Sie sehr glücklich machen.

Vor- und Nachteile

Viele sind solchen "Verfeinerungen" sehr skeptisch gegenüber. Wir sind es gewohnt, die Toiletten in Form einer feststehenden Ausrüstung auf dem Boden zu sehen, zuverlässig und robust. Hängt man die gleichen Optionen, scheint es schwächer zu sein, und tatsächlich nähern sich neue Leute normalerweise mit Vorsicht. Lassen Sie uns analysieren, welche positiven und negativen Eigenschaften dieser Art von Sanitärkeramik eigen sind:

  • ästhetische Erscheinung. Die übliche Toilette sieht unhöflicher und ebenmäßiger aus, man kann es offen sagen. Während die an der Wand befestigten Modelle schön und prägnant sind;
  • einfache Reinigung. In der Regel schafft das Toilettenbein beim Reinigen im Badezimmer viele Probleme, insbesondere in engen Räumen, in denen es schwierig ist, sich zu biegen. Zu ihm muss man ausgewählt sein, und dann sorgfältig, alle Biegungen, die es gibt, zu reinigen, so in der unbequemen Lage zu sein. Mit Anhänger ist es möglich, solche Kompliziertheiten zu vergessen, da es kein Bein gibt - es gibt keine Probleme;
  • Alle Kommunikationen und der Tank selbst mit Wasser sind in der Wand versteckt. Auf der einen Seite ist es schön und wieder ästhetisch. Keine Rohre stören die äußere Harmonie des Raumes. Auf der anderen Seite, wenn plötzlich etwas aus dem Verborgenen bricht, können Probleme entstehen. Erstens, wenn es ein Leck gibt, dann ist es schwierig, es schnell zu bemerken. Zweitens wird die Reparatur nicht so einfach sein, da die Elemente, die in der Wand eingeschlossen sind, irgendwie ausgewählt werden müssen. Obwohl ich sehr bequeme Optionen sah, wenn in der falschen Wand auf der Ebene des Platzierens solcher Ausrüstung - insbesondere Problembereiche wie Gelenke, Tore, usw. - eine Tür gemacht wird. Äußerlich ist es nicht zu hoch, weil es mit dem gleichen dekorativen Material wie die ganze Wand verziert ist. Gleichzeitig wird das Problem des Zugangs zur Kommunikation leicht und einfach gelöst.
  • platzsparend. Wir haben diese Frage bereits angesprochen, aber es ist notwendig, hier anzugeben, welchen Moment. Es ist physische Ökonomie in Bezug auf die Größe des Raumes, die Sie Zentimeter fünfzehn, nicht mehr bekommen werden, da ein Teil von einer falschen Wand genommen wird, über die wir unten sprechen werden. Aber visuell wird es viel geräumiger. Und dann, in besonders kritischen Fällen, kann ein Platz unter einer solchen Toilette auch nützlich sein, um notwendige Dinge zu platzieren. Also ist der räumliche Nutzen in jedem Fall;
  • Manche Menschen haben Zweifel, ob solche Geräte einer starken Belastung standhalten können. Besonders oft treten solche Ängste bei denen auf, die viel wiegen. Rein psychologisch wirkt das an der Wand hängende Objekt nicht sehr zuverlässig, so dass übergewichtige Menschen normalerweise Angst haben, solche Dinge zu benutzen. In der Tat ist die Halterung stark genug, um ein Gewicht von etwa 150 Kilogramm zu tragen. Es gibt also nichts zu fürchten, wenn die Masse deines Körpers diese Grenzen nicht überschreitet. Andernfalls ist es natürlich besser, die übliche Option zu wählen, die auf dem Boden installiert ist;
  • Preis. Hier hat die hängende Toilettenschüssel nichts zu bieten: Sie ist ehrlich gesagt teurer als ein Etagenbruder. Es stimmt, wir können nicht sagen, dass diese Option nur für wohlhabende Menschen verfügbar ist. Die Verbreitung der Kosten ist ziemlich weit, so dass Sie immer noch ein Modell wählen können, das dem Budget entspricht;
  • Komplexität der Installation. Auch das kann viele erschrecken, besonders Anfänger, Meister. Im Allgemeinen nicht umsonst, denn es ist richtig, das Federungsmodell mit eigenen Händen zu montieren - das ist nicht so einfach. Es ist notwendig, nicht nur die Ausrüstung selbst zu montieren, sondern auch eine falsche Wand zu machen. Die Komplexität dieser Lektion gilt jedoch nicht für das Jenseits. Mit ein wenig Geduld und Aufmerksamkeit werden Sie es sicherlich schaffen.

Arten der Konstruktion

Im Prinzip ist das Wesen aller hängenden Toilettenschüsseln gleich: Sie bestehen aus einem Becken, einer Schüssel und einer Installation. Natürlich unterscheidet sich jedes dieser Teile von denen, die für Outdoor-Modelle charakteristisch sind. Die Schale hat eine andere Form, der Tank ist flach und aus Kunststoff. Über die Installation muss man sich getrennt unterhalten.

Installation

Installation - in der Tat das gleiche Design, dank dem alle anderen Elemente sicher in der Schwebe gehalten werden. Es ist ein stabiler Rahmen aus Stahl.

Es gibt zwei Optionen für die Installation: Block und Rahmen. Die ersten sind kompakt in der Größe - in der Regel sind die Abmessungen einen halben Meter breit, ein Meter hoch und 10-15 Zentimeter tief. Das Volumen des Abwassertanks, der an diesem Rahmen befestigt ist, variiert von drei bis fünf Litern.

Die Blockinstallation wird nur an der Wand montiert, ohne dass der Boden beteiligt ist. Daher muss das Fundament sehr zuverlässig sein. Das heißt, um eine solche Konstruktion zu sichern, wird nur die tragende Wand passen, aber nicht zwischen den Räumen. Dies muss bei der Auswahl berücksichtigt werden.

Gerahmte gleiche Installationen sind dimensionaler. Ihre Breite kann von 50 bis 60 Zentimeter, Höhe von 80 bis 140 Zentimeter sein, und die Tiefe variiert von 15 bis 30 Zentimeter. Der auf dieser Struktur installierte Tank kann 6 bis 9 Liter Wasser enthalten.

Solche Strukturen werden nicht an der Wand aufgehängt. Sie werden auf den Boden gelegt und sind daran befestigt. Einige Modelle sind zusätzlich an der Wand befestigt, müssen aber kein Träger sein.

Der Haupteinsatzort einer solchen Toilettenschüssel kann rund, rechteckig, in Form eines Eis usw. sein. Der moderne Markt bietet viele verschiedene Möglichkeiten, unter denen Sie eine auswählen können, die zu Ihnen passt. Auch die Schalen unterscheiden sich in der Größe. Sie können kompakt sein, bis zu einem halben Meter lang, mittelgroß, wie in herkömmlichen Toiletten, und auch vergrößert, wobei die Länge von 65 bis 70 Zentimeter variiert.

Darüber hinaus können Sie Modelle mit einigen Funktionen auswählen:

  • Becken ohne Rand - in ihrem oberen Teil gibt es keinen gewöhnlichen Vorsprung, was die Reinigung des Produkts viel einfacher macht;
  • eingebautes Bidet - im normalen Zustand ist die Waschdüse in der Rückwand der Schüssel versteckt und bei Bedarf herausgezogen;
  • Hintergrundbeleuchtung. In der Regel ist es mit dem Bewegungssensor verbunden, der eine solche Toilettenschüssel in der Nacht oder bei Stromausfall im Haus äußerst bequem macht.

Natürlich kann das Design der Schalen auch sehr vielfältig sein. Es gibt Varianten von Glas, Fayence, Metall und anderen Materialien, mit oder ohne Zeichnungen. Das Farbschema ist auch sehr breit. Hier hängt die Wahl ganz von Ihren persönlichen Vorlieben ab.

Installationsverfahren

Die Installation von hängenden Toilettenschüsseln kann mit oder ohne Installation erfolgen. Die erste Option ist beliebter, also fangen wir damit an.

Installation mit Installation

Das erste, was zu prüfen ist, ist die Stärke der Wand und des Bodens. Im Idealfall sollten sie konkret sein. Wir erinnern Sie daran, dass wenn Sie sich für eine Blockversion des Rahmens entscheiden, die Wand ein Träger sein muss. Die Zuverlässigkeit der Installation der abgehängten Sanitärfassade hängt von der Stärke der Verbindung zwischen dem Rahmen und der Basis ab. Also, lasst uns zur Arbeit gehen.

  1. Wir beginnen natürlich mit dem Markup. Wir müssen an der Wand und am Boden alle Punkte angeben, an denen die Befestigungselemente angebracht werden, sowie die Orte des Abwasserkanals und der Wasserleitung. Um es einfacher zu machen, markieren Sie zuerst den Ort, an dem der Abwassertank befestigt wird. Normalerweise ist es einen Meter vom Boden entfernt, und die Tasse - im halben Meter.
  2. Jetzt müssen Sie die Wasserleitung auf die entsprechende Höhe bringen. Um dies zu tun, können Sie einen flexiblen Schlauch verwenden, aber die beste Option ist immer noch ein Metall-Kunststoff. Es ist zuverlässiger und langlebiger.
  3. Auch wir bringen einen Abwasseranschluss an den richtigen Ort. Wenn es sich bei Ihrer Installation um einen Rahmentyp handelt, beachten Sie bitte, dass es für dieses Rohr einen bestimmten Bereich gibt, nach dem die Platzierung erfolgen soll.
  4. Als nächstes fahren Sie mit der Befestigung des Rahmens fort. An den unter den Befestigungselementen markierten Stellen bohren wir Löcher, dazu benötigen wir einen Perforator. Wir befestigen die Dübel, dann den Rahmen, wir reparieren ihn mit Hilfe von Ankerschrauben. Die Fixierung erfolgt zuerst auf dem Boden und dann, wenn nötig, an der Wand.
  5. Wir verbinden den Abflussbehälter mit der Wasserversorgungsleitung und fixieren den Abwasserabfluss mit der Installation.
  6. Im Stahlrahmen befinden sich Löcher zum Drehen spezieller Stifte, die komplett mit Ausrüstung geliefert werden. Installieren Sie diese Elemente an Ort und Stelle.
  7. Jetzt müssen Sie eine falsche Wand montieren. Die beste Option dafür ist Gipsplatten. Aber denken Sie daran, dass nicht jeder es tun wird. Einfacher Trockenbau verträgt die Auswirkungen von Wasser sehr schlecht. Da es sich um das Badezimmer handelt (und es geschieht oft auch kombiniert), muss man auf die Verhinderung der Zerstörung der Wand aufpassen. Verwenden Sie daher nur wasserdichte Gipskartonplatten. Äußerlich unterscheidet es sich vom üblichen Material mit einer grünlichen Oberfläche. In die Trockenbauplatte schneiden Sie Öffnungen unter allem, was aus ihr herausragt: Es ist ein Abwasserrohr, Stifte, Abflussknopf und dergleichen. Montiere die Wand und beende sie dann. Sie können es mit Farbe oder Fliesen machen.
  8. Wir legen die Schüssel auf die Stifte, wie es gegen die Wand gedrückt werden soll, befestigt mit Schrauben.
  9. Am Ende des Prozesses installieren Sie den Abflussknopf.

Wir überprüfen unser Design. Öffnen Sie dazu das Ventil an der Kaltwasserzuleitung, warten Sie, bis sich das Reservoir gefüllt hat, und stellen Sie dann einen Abfluss her. Wiederholen Sie mehrmals. Wenn alles in Ordnung ist - Arbeitskapazität auf dem gewünschten Niveau, es gibt keine Lecks, etc. - dann können Sie eine neue Toilette in Gebrauch nehmen.

Installation ohne Installation

Sie können auf einen Stahlrahmen verzichten, aber eine solche Installation wird nur an der tragenden Wand vorgenommen. Sie benötigen Metallstäbe mit einer Länge von 30 cm oder mehr, Holzbretter, Beton, Elemente der Toilettenkonstruktion und Material für die Wandverkleidung.

  1. Wir führen das Abwasser aus der Wand nach außen.
  2. Auf der richtigen Höhe vom Boden (dh wo der Becher befestigt wird) bohren wir Löcher und installieren Metallstäbe darin. Es ist wünschenswert, dass die Wand durchbohrt wird, und die Stangen wurden mit Muttern von der Rückseite befestigt. Wenn das nicht möglich ist - zum Beispiel, auf der anderen Seite ist die Wohnung der Nachbarn - dann bohren Sie nicht durch, sondern in den Löchern vor der Installation der Stangen, fügen Sie Klebstoff für Betonprodukte.
  3. Als nächstes bauen wir die Schalung um die Abwasserleitung und die Stäbe herum aus den Holzbrettern zusammen und schaffen so eine Schachtel mit drei Wänden. Das Rohr ist mit einem dicken Film verschlossen. Auf der mittleren Platte befestigen wir ein Stück Schaumstoff an der Stelle, wo die Schüssel mit dem Abfluss verbunden ist.
  4. Beton in die Schalung einfüllen. Sie können es selbst aus einem Teil des Zements machen, zwei Sand, drei Schotter und die notwendige Menge Wasser. Als Weichmacher Seife hinzufügen.
  5. Nach dem Gießen etwa eine Woche warten, bis der Bau trocknet. Wir entfernen die Schalung.
  6. Wir montieren die Schüssel und den Tank an den entsprechenden Stellen, verbinden Sie die Kommunikation.
  7. Nähen Sie auf und beenden Sie die Wand.

Beide Installationsmethoden sind nicht so einfach. Aber die Installation ist noch bequemer und benötigt viel weniger Zeit. Bei Beton ist es notwendig so viel wie möglich zu basteln. Außerdem sind solche Arbeiten nicht sehr sauber, und der Block um die Stifte trocknet eine ganze Woche lang aus.

Auf der anderen Seite ist diese Option billiger. Also, wenn Sie lieber Ihre Energie, nicht Geld ausgeben, dann gehen Sie dafür. Viel Glück!

In Übereinstimmung mit geltendem Recht übernimmt die Verwaltung keine Zusicherungen oder Gewährleistungen, die andernfalls impliziert sind und lehnt eine Haftung in Bezug auf die Website, den Inhalt und dessen Verwendung ab.
Weitere Informationen: https://seberemont.ru/info/otkaz.html

War der Artikel nützlich? Sag es deinem Freund



Nächster Artikel
Baugrube, Stärkung der Gründungsgruben