Warum schwitzt die Toilettenschüssel: Ursachen für das Beschlagen und wie man sie beseitigt?


Moderne Toiletten sind komfortabel und ästhetisch, und in ihnen riecht es angenehm nach aromatisierten Produkten. Zum Bad war es angenehm zu sein, es bedarf besonderer Pflege. Stimmen Sie zu? In dem Raum ist es notwendig, Probleme zu beseitigen und rechtzeitig zu beseitigen, einschließlich der Bildung von Kondenswasser.

Wenn die Außenfläche des Tanks ständig von Wasser abgelassen wird, riecht die Wohnung schließlich unangenehm und das Sanitärsystem verliert sein attraktives Aussehen. Um das Kondensat loszuwerden und negative Folgen zu vermeiden, ist es notwendig herauszufinden, warum die Toilettenschüssel im Badezimmer schwitzt. Wir erzählen Ihnen von den Ursachen von Kondensat und seinen Folgen.

Außerdem wird der Artikel behandeln, wie man den Grund für das Lecken des Behälters unabhängig versteht und beseitigt. Nützliche Empfehlungen und Expertenratschläge finden Sie in unserem Material. Zur Verdeutlichung wird es von thematischen Fotos und Videos begleitet. Dies wird Ihnen helfen, das Problem schneller zu verstehen.

Ursachen für Kondensation

Wenn sich ständig ein Wassertropfen auf dem Tank Ihrer Toilette bildet, müssen Sie zunächst den Grund für ihr Aussehen herausfinden.

Eine häufige Ursache für Kondensation in der Toilette - hohe Luftfeuchtigkeit im Raum. Um diesen Indikator zu normalisieren? Es ist notwendig, die Ursache für den Anstieg der Feuchtigkeit zu ermitteln.

Die erhöhte Feuchtigkeit im Badezimmer kann verschiedene Ursachen haben:

  • In der Wohnung oder im Haus gibt es ein großes Aquarium oder viel Vegetation, die ständig bewässert werden müssen. In diesen Fällen kann das Problem durch Installation von Luftentfeuchtern gelöst werden.
  • Waschen und Trocknen von Wäsche wird in beträchtlichen Mengen durchgeführt, was in großen Familien häufiger ist. Es wird empfohlen, Wäsche auf dem Balkon oder im Garten aufzuhängen.
  • Feuchtigkeit kann sich auf dem Abwassertank und den Wänden des Badezimmers ablagern aufgrund von Leckagen von Abwasserrohren oder -fugen. Wir müssen dringend das Klempnerproblem identifizieren und beheben.
  • Eine unzureichende Lüftung erfüllt ihre Funktionen nicht, wodurch der Raum nicht schnell trocknen kann.
  • Durch den Bruch der Absperrventile im Tank kann ständig kaltes Wasser fließen, das nicht die Raumtemperatur erreicht und an den Wänden der Sanitärkeramik Kondenswasser bildet.

Kondensat wird oft auf dem Tank von Sanitäreinrichtungen gebildet, weil die Temperatur der Luft in dem Raum von der Wassertemperatur in der Toilette um ungefähr 15 Grad abweicht. Daher beginnt die äußere Oberfläche des Tanks zu beschlagen.

Da Wasser aus einer unterirdisch oder auf der Straße gelegenen Abwasserleitung in die Toilette gelangt, hängt seine Temperatur von äußeren Witterungsbedingungen ab.

Die Gesetze der Physik werden helfen, die Hauptursache für den Fehler zu identifizieren. Wie Sie wissen, werden warme Luftströme, die mit kaltem Wasser in Berührung kommen (im Abwassertank), in Feuchtigkeitströpfchen umgewandelt.

Um den Prozess der Kondensatbildung am Tank zu stoppen, können Sie die möglichen Ursachen dieses Phänomens genauer untersuchen und sie beseitigen.

Auswirkungen von Kondensat auf den Abwassertank

Wenn Wasser auf die Toilettenschüssel tropft, nicht sofort reagieren, dann wird unter den Sanitäranlagen eine Pfütze mit unangenehmem Geruch erscheinen. In Zukunft wird dies zu folgenden Konsequenzen führen:

  • Erhöhung der Feuchtigkeit im Badezimmer;
  • Vorkommen von Schimmel und Pilzen;
  • das Auftreten eines unangenehmen Geruches von Feuchtigkeit;
  • Rohrleitungen werden korrodiert, die rosten und ihr attraktives Aussehen verlieren;
  • Bildung von Rost und Korrosion, allmähliche Zerstörung der Abwasserleitung;
  • Der Tank und seine Bolzen beginnen zu rosten, werden unbrauchbar und müssen ersetzt werden;
  • Verfall von Boden- und Deckenmaterialien, die eine teilweise Zerstörung von Böden verursachen können.

Das Problem der Bildung von Kondensat im Badezimmer mag auf den ersten Blick unbedeutend erscheinen, aber wenn Sie dieses Phänomen für eine lange Zeit ignorieren, können Sie ernsthafte Konsequenzen haben.

Feuchtigkeit, Schimmel, unangenehmer Geruch, Unbehagen und Beschwerden von Nachbarn von unten auf das Auftreten von Flecken an der Decke - die Ergebnisse der kontinuierlichen Kondensation auf der Oberfläche des Abflussbehälters Ihrer Toilettenschüssel.

Zusätzlich zur Korrosion von Rohren gibt es ein ernsthafteres Problem. Wenn eine lange Zeit die Bildung von Pfützen auf dem Boden zu ignorieren, dann ist unter dem Einfluss von Feuchtigkeit ein allmählicher Prozess der Verrottung Bodenbelag Materialien.

Infolgedessen sickert das Wasser niedriger und provoziert den Prozess des Zerfalls von Materialien an der Decke der Lebenden unter Nachbarn. Zunächst wird an der Decke Rohscheidung beobachtet. In der Zukunft ist es möglich, die Überschneidung zwischen den Wohnungen zu zerstören.

Wenn Sie den Spülkasten entleeren, müssen Sie sofort drastische Maßnahmen ergreifen. Die Methoden zur Bekämpfung von unästhetischem Kondensat hängen von den Gründen für seine Bildung ab.

Übermäßiger Wasserfluss im Badezimmer

Manchmal beschlägt die Toilettenschüssel durch übermäßigen Wasserverbrauch. In Badezimmern, wo Wasser häufig in der Toilette abgelassen wird, tritt mehr kalte Flüssigkeit in den Tank ein, was die Wahrscheinlichkeit von Kondensation erhöht.

Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie den Prozess der Reinigung der Schüssel der Toilettenschüssel anpassen, indem Sie die Wassermenge verringern, die in den Behälter geliefert wird. In einer großen Familie wird oft Toilette benutzt, daher ist es besser, eine Toilette mit einem verstellbaren oder gestuften Abfluss zu kaufen.

Die Minimierung des Abflusses kann mit Hilfe von Toilettenschüsseln erfolgen, die mit einem Tank mit einem Zwei-Knopf-Mechanismus zum Ablassen des Wassers ausgestattet sind. Wenn ein Knopf verwendet wird, fließen 5 Liter Wasser aus dem Abwassertank, und wenn der andere etwa 7 Liter ist.

Bei einigen Modellen sind Tanks mit einem Aquastop-Abfluss installiert. Es gibt einen Kontrollknopf im Deckel: Wenn Sie ihn zum ersten Mal drücken, beginnt das Wasser zu fließen und der zweite stoppt diesen Vorgang.

Unzureichende Toilettenentlüftung

Manchmal genügt es, einen Ventilator oder eine zusätzliche Frischluftzufuhr zu installieren, um sich für immer von dem Problem zu verabschieden.

Wie überprüft man das Belüftungssystem?

Wenn Sie einen Spültoiletten-Behälter haben, müssen Sie sofort die Unversehrtheit und die Brauchbarkeit des Belüftungssystems im Badezimmer überprüfen. Zum Belüftungsgitter müssen Sie Papier, eine Kerze oder ein Feuerzeug mitbringen.

Das System funktioniert einwandfrei, wenn das Papier klebt und die Flamme gleichmäßig brennt. Wenn das Papier fällt oder die Flamme erlischt, sollten dringend Maßnahmen ergriffen werden, um den Betrieb der Belüftung wieder aufzunehmen.

Lösen Sie das Problem des dauerhaften Auftretens von Kondensat auf folgende Weise:

  • Reinigung von Lüftungskanälen.
  • Installation eines zusätzlichen Ventilators am Abluftkanal.

Effektive Version, um die Abluft loszuwerden und einen sauberen Zufluss zu erhalten - lassen Sie eine Lücke von 2 cm Höhe.

Eine ausgezeichnete Lösung ist die Installation eines multifunktionalen Türventils, das Luft von außen lässt und gleichzeitig unangenehme Gerüche blockiert, so dass sie nicht in Wohngebiete gelangen.

Ein schlecht funktionierendes Belüftungssystem kann dazu führen, dass der Tank schwitzt. Und nach der ganzen Mehrheit der Eigentümer der Fußbodenfläche, versuchend, die bessere Art des Grundstückes zu machen, schließen Sie die Öffnungen für die Ventilation einfach ein. Dies ist nicht notwendig, es ist eine gute Idee, schöne dekorative Gitter, die für diesen Zweck bestimmt sind, zu kaufen.

Installation des Ventilators im Badezimmer

Um den Prozess des Beschlagens des Tanks, der Wände und des Bodens im Badezimmer zu stoppen, versuchen Sie, eine Zwangsbelüftung im Raum zu installieren.

Manchmal kann ein einfacher Ventilator, der in einem speziellen Loch montiert ist und beim Einschalten des Lichts in der Toilette zu funktionieren beginnt, die Bildung von Kondenswasser auf den Oberflächen verhindern.

Wenn dies das Problem nicht löst, lohnt es sich, Spezialisten hinzuzuziehen, um effizientere Lüftungssysteme zu installieren.

Wenn der Toilettentank in der Toilette spült, sollten Sie zuerst die Funktion der Belüftung überprüfen. Einige Besitzer zum Zwecke der "Akkulturation" des Badezimmers dichten die vorhandenen Lüftungslöcher vollständig ab.

Verbraucher sollten auf den dekorativen Kühlergrill achten, der Sie vor Problemen mit der Belüftung bewahrt und ästhetisch aussehen wird. Eine Möglichkeit, das Problem zu lösen, besteht darin, die Tür zu der Sanitäreinheit offen zu lassen.

Die Installation von Zwangsbelüftung wird oft in kombinierten Badezimmern verwendet, die durch das Auftreten von Kondensaten auf der Toilette, Fliesen, Decken, Spiegeln und anderen Oberflächen gekennzeichnet sind. In diesem Fall ist es besser, ein professionelles Lüftungssystem zu installieren.

Die Leistung der Ausrüstung muss den Betriebsbedingungen entsprechen, dann werden die Kondensattröpfchen nicht mehr erscheinen.

So richten Sie perfekt, wenn die Lüftung im Sanitärknoten funktioniert, müssen Sie eine Neukalibrierung tun: Licht die leichteren (Kerzen, Streichhölzer), bringen sie in das Loch und Blick auf das Licht.

Wenn es in den Lüftungskanal gelöscht oder festgezogen wird, funktioniert das Belüftungssystem gut. Wenn die Position der Flamme gleich bleibt oder die Abweichung klein ist, ist es notwendig, anders zu denken.

Methoden zur Kontrolle von Kondensat

Die Ursachen für übermäßige Feuchtigkeit auf der Toilettenschüssel wurden etwas höher beschrieben. Sehen wir uns nun die einfachsten Möglichkeiten an, sie zu beheben.

Methode # 1. Reparatur von Absperrventilen

Ein häufiger Grund für die Bildung von Nasskondensation an der Außenfläche des Tanks ist der Bruch der Absperrventile. Aufgrund eines fehlerhaften Mechanismus fließt kaltes Wasser aus den Kanalrohren kontinuierlich in den Tank und hat keine Zeit sich abzusetzen.

Infolge der Bewegung von Kaltwasserströmen tritt Kondensation auf. Wenn es einen Schalter gibt, muss der Eigentümer der Wohnung für das Leck bezahlen.

Die meisten modernen Modelle von Sanitärkeramik übernehmen keine "lokale" Reparatur, daher stellen die Hersteller keine kleinen Ersatzteile für sie her. Im Falle einer Störung müssen Sie eine Reihe von Absperrventilen kaufen.

Wenn Sie fehlerhafte Komponenten identifizieren und am Ort der Reparatur reparieren können, können Sie den übermäßigen Kaltwasserverbrauch reduzieren, der für die Unterbringung mit einem Zähler wichtig ist.

Lösen Sie das Problem, ohne die Fähigkeiten der Arbeit mit Klempnerarbeiten können mit Hilfe eines Assistenten durchgeführt werden. Wenn Sie das Prinzip des Ablaufsystems kennen, können Sie sich selbst reparieren und dabei auf den Ruf von Spezialisten verzichten.

Je nach Toilettenmodell gibt es zwei Möglichkeiten, das Problem zu lösen - den Austausch von Absperrventilen oder die lokale Reparatur von beschädigten Bauteilen.

Methode # 2. Beseitigung von Wasserlecks

Kondensation kann aufgrund verschiedener Faktoren auftreten, von denen einer das Auslaufen von Wasser ist. Häufiger wird der Fehler durch Fehler in den Teilen des Ventils verursacht und wird beobachtet, wenn der Behälter mit kaltem Wasser gefüllt ist.

Kondensation entsteht an jeder Wasserspitze, aber der Grad der Schleierbildung hängt von der Druckhöhe ab. Um das Problem zu beheben, müssen Sie das Wasserabflusssystem anpassen oder die fehlerhaften Teile auswechseln.

Fließt das Wasser rieselfrei in die Toilette, sollte dessen Volumen im Tank zur Entwässerung ständig aufgefüllt werden. Dies erklärt das Auftreten von Kondenswasser auf der Oberfläche des Tanks, der Wände und des Bodens sowie einen großen Wasserfluss.

In einigen Fällen wird das Problem gelöst, indem die abgenutzte Gummimembran des Siphons ersetzt wird. Der Ersatzprozess ist wie folgt:

  • aus dem Tank das ganze Wasser ablassen;
  • Der Hebel ist in einer solchen Position fixiert, dass die Abflussöffnung durch ein Ventil geschlossen ist und das Wasser nicht in die Vorrichtung fließt;
  • Der Siphon wird demontiert, indem das Teil vom Hebel getrennt wird;
  • nimm die abgenutzte Membran, ändere sie in eine neue.

Am Ende wird der Siphon eingesetzt und ein Kontrollabfluss gemacht.

Wenn der Grund für das Auslaufen der Toilettenschüssel in einem fehlerhaften Schwimmer liegt, müssen folgende Schritte unternommen werden:

  • um einen Schwimmer aus dem Abwassertank zu bekommen;
  • das Wasser ausgießen und trocknen lassen;
  • kleben Sie das Loch, durch das Wasser eintritt;
  • Platziere den Schwimmer an seinem Platz.

Die beste Option ist es, einen neuen Schwimmer zu kaufen, da der reparierte Teil nicht lange halten wird. Das Problem kann leicht gelöst werden, wenn die Wasserleckage auf eine falsche Positionierung des Schwimmers zurückzuführen ist.

Um das Problem zu lösen, ist es notwendig, die Toilettenschüssel zu öffnen und den Hebel in die normale Arbeitsposition zu bringen.

Methode # 3. Installation eines Tanks mit Doppelwänden

Hersteller von sanitären Anlagen haben innovative Modelle von Toilettenschüsseln entwickelt, die mit einem Tank mit einem System von zwei Wänden ausgestattet sind. Das Design der Toilette ist durch das Vorhandensein von Doppelwänden im Tank zur Entwässerung gekennzeichnet.

Gleichzeitig berührt der zusätzliche Kunststoffbehälter die Wände der Hauptkeramikschale nicht und bildet ein Luftpolster. Infolgedessen hat Wasser eine konstante Raumtemperatur.

Eine neue konstruktive Lösung von Sanitärentwicklern macht es einfach, das Problem des Beschlagens der Toilettenschüssel zu lösen.

Für die meisten Käufer sind diese Modelle nicht zu einem Preis erhältlich - sie sind um ein Mehrfaches höher als die Kosten für herkömmliche Toilettenschüsseln. Deshalb bauen einige einheimische Handwerker ihre eigenen Doppelwände im Ablauftank.

Die Innenwände der Schüssel sind besser mit flüssigen Dichtungsmaterialien, zum Beispiel Mastix, zu behandeln. Klebstoffmaterialien sind weniger effektiv und haltbar.

Methode # 4. Thermoisolierung des Abwassertanks

Isolieren Sie die Wände des Abwassertanks gegen die Einwirkung von kaltem Wasser, indem Sie wärmeisolierende Materialien verwenden, die fest im Tank haften.

Während der Installation der Wärmeisolierung auf dem Tank oder den Rohren werden spezielle Isolationsmaterialien und improvisierte Mittel verwendet. Als Heizung wird häufig Neopren oder geschäumter Polystyrolschaum verwendet.

Die Wärmeisolierung ermöglicht es, den Kontakt der Wände des Geräts zu vermeiden, damit es nicht mit kaltem Wasser in Berührung kommt. Um das gewünschte Ergebnis zu erhalten, müssen Sie eine Reihe von Aktionen ausführen:

  • Trennen Sie die Wasserzufuhr zur Sanitärarmatur.
  • Trennen Sie den Schlauch, durch den Wasser in das Abflusssystem gelangt.
  • Entfernen Sie den Wassertank.
  • Demontieren Sie alle Elemente, die sich in der Mitte der Abflussschale befinden.
  • Waschen und trocknen Sie den Behälter trocken.
  • Schneiden Sie den Liner vom wärmeisolierenden Material ab (verteilen Sie es auf einer flachen Oberfläche, legen Sie einen Tank darauf, durchqueren Sie den Boden entlang des Umfangs und schneiden Sie das Werkstück).
  • Der resultierende Rohling sollte in den Behälter gelegt und fest gepresst werden.
  • Messen Sie die innere Höhe der Wände (von der Auskleidung bis zur Oberkante des Tanks).
  • Messen Sie den Umfang der Wände mit einer Toleranz von 100 mm.
  • Legen Sie das Muster in die Mitte des Behälters. Da sich die Verbindung überlappen wird, ist es notwendig, das Werkstück gegen die Wand zu drücken und einen Durchtrennungsschnitt auszuführen.
  • Holen Sie sich die Werkstücke für die weitere Montage.
  • Tragen Sie Dichtmasse auf den Boden in der Nähe der Löcher für die Fittings auf.
  • Setzen Sie den Boden an seinen Platz.
  • An den Seiten des Behälters Klebstoff auftragen, dann den Innenbehälter auflegen.
  • Füllen Sie die schiere Verbindung mit Silikon.
  • Versiegeln Sie die Verbindung zwischen den Wänden und dem Boden mit einem Dichtungsmittel.
  • Nach 24 Stunden ist es möglich, Löcher für die Verstärkung zu machen und Dichtungsmittel auf die Kanten aufzubringen.
  • Alle Artikel müssen ersetzt werden.

Es sollte beachtet werden, dass die Wärmeisolierung der Toilettenschüssel nicht immer das Problem des Beschlagens der Sanitäreinrichtung lösen kann

Andere Möglichkeiten, mit Kondensation umzugehen

Eine weitere Lösung für das aktuelle Problem der hohen Luftfeuchtigkeit im Badezimmer ist der Kauf eines Luftentfeuchters.

Das Prinzip des Elektrogerätbetriebs: Ein kräftiger Ventilator lenkt den Strom feuchter Luft in eine spezielle Kühlkammer, in der der Prozess der Kondensation von Feuchtigkeit und seine Trennung in einen speziellen Behälter stattfindet. Dann heizt sich die getrocknete Luft auf und kehrt erfolgreich ins Badezimmer zurück.

Zusätzlich zu den oben genannten Methoden, um die Bildung von Kondensat auf dem Tank und anderen Oberflächen zu bekämpfen, schlagen Experten vor, die Möglichkeit der Installation von Handtuchwärmern in Erwägung zu ziehen.

Eine weitere einfache aber effektive Methode, um den Prozess der Feuchtigkeitsbildung im Badezimmer zu beseitigen, ist die Erhöhung der Temperatur des Wassers, das ständig in das System der Toilettenschüssel zu Hause gelangt.

Für den Anfang empfiehlt es sich, die Abwasserrohre ordnungsgemäß zu isolieren. Wenn diese Methode nicht hilft, können Sie einen speziellen Kessel installieren, der das Wasser im Abflussbehälter auf Raumtemperatur erwärmt.

Wenn Sie nicht herausfinden können, warum Sie ständig die Toilettenschüssel schwitzen und das Kondensat selbst entfernen, sollten Sie sich an einen Fachmann wenden.

Nützliches Video zum Thema

Wärmedämmung des Toilettenbeckens mit eigenen Händen:

Installation und Installation eines Doppeltanks:

Die Gründe für die Bildung von Kondensat auf dem Tank und Leitungen von kaltem Wasser und wie man es beseitigt:

Wir haben die möglichen Ursachen für die Bildung von Kondenswasser im Bad genannt und aufgezeigt, wie wir dieses Problem effektiv lösen können.

Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, ein teures professionelles Lüftungssystem des Raumes zu kaufen und zu installieren, versuchen Sie es öfter zu lüften, überwachen Sie ständig den Zustand der Rohrleitungen und reagieren Sie schnell auf das Auftreten von Kondenswasser und Pfützen im Badezimmer. Dann wird das Problem der beschlagenen Wasserleitungen verschwinden, und es wird für viele Jahre dauern, und ein Besuch auf der Toilette wird bequem sein.

Wie wird das Kondensat auf der Toilettenschüssel beseitigt?

Der Betrieb von Sanitärarmaturen in einem Badezimmer oder in einem Badezimmer ist manchmal von dem Auftreten ganz spezifischer Probleme begleitet. Dies betrifft die Ansammlung von Feuchtigkeit auf der Toilettenschüssel. Um solche unangenehmen Phänomene zu beseitigen, ist es notwendig zu verstehen, welche Faktoren das Auftreten solcher Unannehmlichkeiten verursacht haben.

Ursachen

Die Kondensation auf der Toilettenschüssel fördert die Bildung einer hohen Feuchtigkeit im Raum, die Feuchtigkeit verursacht, und ein unangenehmer Geruch sammelt sich an. Solch ein Mikroklima zerstört die Bestandteile der Sanitäreinrichtung von Metall und verursacht die Bildung von Rost und Korrosion. Und dies ist mit allen möglichen Problemen behaftet, die von kleinen Flecken auf verschiedenen Oberflächen im Raum bis zur Bildung von Lecks und anderen ernsteren Störungen in der Toilette reichen. Für die Bewohner sind Schimmelpilze und andere Mikroorganismen gefährlich, für die solche Bedingungen für die Fortpflanzung am günstigsten sind.

Meistens entsteht Kondensat dort, wo es einen Temperaturunterschied gibt, aber aufgrund seiner Eigenschaften sind Badezimmer und Badezimmer genau so ein Raum. In der Regel ist die Temperatur im Badezimmer sehr hoch, besonders im Winter. Und das Wasser, das vom Toilettenabfluss produziert wird, ist kälter, es wird nicht schwer sein, den Tank selbst schnell genug zu kühlen.

Die Gründe, warum es auf der Toilette überschüssige Feuchtigkeit gibt, vielleicht ein paar.

  • Häufiger Gebrauch des Gerätes, durch den sich das einströmende Wasser nicht auf die optimale Raumtemperatur aufwärmen kann. In Wohnräumen, in denen eine große Familie lebt, benutzen sie mehrmals öfter Rohrleitungen als in Wohnungen, in denen ein oder zwei Personen wohnen. Häufiger Wasseraustritt trägt zu einem wahrnehmbaren Temperaturunterschied zwischen dem Wasser aus der Rohrleitung und der Temperatur im Wohnzimmer bei.
  • Das Auftreten von Fehlfunktionen im Abflusssystem, aufgrund dessen Wasser mit normaler Temperatur abfließt, und das fehlende Volumen wird durch das gekühlte aus der Rohrleitung wieder aufgefüllt. Bei verschiedenen Brüchen der Absperrventile wird die Toilettenschüssel mit kaltem Wasser versorgt, im Winter beträgt ihre Temperatur etwa 3 Grad Celsius und im Winter erwärmt sich der Raum auf über 20 Grad. Der Unterschied von 15 oder mehr Grad trägt zur Ansammlung von Kondensat auf der Oberfläche der Toilette bei, die schwitzt.
  • Hohe Luftfeuchtigkeit im Raum. Oft ist das Bad in den Wohnungen mit dem Bad kombiniert, wo zusätzlich Wäscheständer trocknen. Das Vorhandensein eines feuchten Tuches, Wasser, das aus den Rohren tropft, sowie eine Kombination dieser Phänomene erhöhen die Konzentration von Feuchtigkeit in der Luft erheblich. Plastik- und Keramikoberflächen lassen es nicht trocknen, daher sind sie mit Tröpfchen bedeckt.
  • Fehlfunktion der Toilettenraumventilation oder deren Fehlen. Es gibt Fälle, in denen während der Durchführung von Reparaturarbeiten ein spezielles Fenster zum Lüften fest verschlossen ist. Dies führt zu einer Fehlfunktion der Luftzirkulation und die überschüssige Feuchtigkeit von dieser kondensiert an der Oberfläche des Spülbehälters.
  • Anordnung eines Badezimmers so, dass in unmittelbarer Nähe der Toilette viele Leitungen mit Warmwasserversorgung, Heizkörper oder Handtuchtrockner vorhanden sind.

Nach der Identifizierung des Grundes, der dazu beiträgt, dass die Toilettenschüssel beschlägt, ist es notwendig, Maßnahmen zu ergreifen, um ein solches Phänomen wie Kondensat zu bekämpfen.

Probleme beheben

Zuerst müssen Sie überprüfen, wie gut der Tank selbst funktioniert. Die Technologie für solche Arbeiten ist nicht besonders schwierig. Dazu ist es notwendig, ein wenig zu beobachten, wie der Mechanismus seine funktionellen Aufgaben erfüllt.

Wenn die Toilette nicht benutzt wird, aber der Tank immer noch das Wasser ablässt, selbst wenn es in einem kleinen Rinnsal fließt, muss das Drainagesystem repariert werden. Ein solches Leck kann durch die Bildung einer Spur aus Wasser festgestellt werden, die sich im Inneren manifestiert.

Um das Problem zu beheben, müssen Sie jeden Teil des Geräts überprüfen, Besonderes Augenmerk wird auf die Verbindungselemente und die Einlassarmaturen gelegt. Wenn Sie die Aufgabe nicht alleine lösen können, ist es besser, die Hilfe eines Spezialisten zu nutzen, der sowohl die Diagnose als auch die Beseitigung von Störungen durchführen kann. Das Aufsuchen von Rohrleitungen ist die ideale Lösung für Benutzer, die nicht genug Wissen und praktische Erfahrung haben, um den Bruch in den Rohrleitungen zu beseitigen. Die Reparatur beseitigt das Problem und löst das Problem mit der nassen Tankoberfläche.

Wenn das Problem zu häufig bei der Benutzung der Toilette auftritt, kann die Installation eines zweistufigen Knopfmechanismus helfen. In dieser Konfiguration werden zunächst die neuesten Modelle von Sanitärgeräten implementiert. Der Knopf kann in jedem Gebäudesupermarkt leicht gekauft werden, die Kosten der Produkte sind für die meisten Verbraucher ziemlich erschwinglich.

Dank der Installation des Knopfes wird es möglich, nur einen bestimmten Teil des Wassers, das in der Toilettenschüssel enthalten ist, ablaufen zu lassen. Der Knopf ist ein System, das aus zwei Entladungsmodi besteht - vollständig und teilweise. Diese Eigenschaft ermöglicht es, Wasser zu sparen, was heute für die meisten Eigentümer von Wohnungen und Häusern aktuell ist, und ermöglicht es auch, dass sich die ankommende Flüssigkeit im Laufe der Zeit aufwärmt. Dies reduziert die Wahrscheinlichkeit von Feuchtigkeit auf der Toilettenoberfläche.

Belüftung

Manchmal ist der Grund für die Ansammlung von Kondensat nicht der Mechanismus selbst der Sanitärvorrichtung. Die Frage kann andere Momente betreffen, zum Beispiel eine hohe Luftfeuchtigkeit. Dieses Phänomen ist oft der Hauptgrund für die Ansammlung von Feuchtigkeit auf der Außenfläche des Tanks.

Ein kompetentes Lüftungssystem in Bad und Bad hilft nicht nur, das Beschlagen verschiedener Geräte in diesen Räumen zu beseitigen, sondern auch das Mikroklima im ganzen Haus zu optimieren.

Das erste, was zu tun ist, ist ein Lüfter mit guter Leistung zu installieren, Der Einbau erfolgt in einem kreisförmigen Schlitz in der Wand. Jetzt können viele Arten von Lüftungsgeräten einfach an Lichtschalter im Raum angeschlossen werden, so dass sie bei der Beleuchtung im Badezimmer funktionieren. Und die Installation, die mit der Beleuchtung verbunden ist, kann im umgekehrten Modus des Lüfters durchgeführt werden - das heißt, der Mechanismus wird beginnen, frische Luft zu liefern, wenn das Licht in dem Raum ausgeschaltet wird. In Anbetracht der Tatsache, dass die Geräte für die Lüftung im Prozess immer noch Lärm erzeugen, sind die Modelle, die bei ausgeschalteter Beleuchtung funktionieren, gefragter.

Zur Belüftung, um den Feuchtigkeitsgehalt und die Luftzirkulation zu reduzieren, werden in den Badezimmern und Toiletten oft bestimmte Türmodelle mit speziellen Gittern oder Löchern für die Luftzirkulation angebracht. Solche Merkmale des Türblattdesigns stellen einen freien Ausgang für die feuchte Luft aus dem Raum bereit, und dieser wird wiederum schnell mit dem allgemeinen Mikroklima in der Wohnung gemischt.

Es ist nicht überflüssig, die Lüftungskanäle weiter zu reinigen, zum Bad führt, hängt von ihrem Zustand auch vom Luftaustausch in der Wohnung ab. Die fehlende Traktion zeigt an, dass der Kanal verstopft ist.

Ein weiterer Faktor, der den Betrieb der allgemeinen Belüftung in einer Wohnung beeinflusst, kann das Schließen des Fensters mit etwas Material sein. Der Stecker muss entfernt werden, da die Belüftung im Badezimmer obligatorisch ist. In den frühen Tagen nach dem Erwerb von Wohnungen auf diesen Faktor könnte einfach nicht aufpassen. Es kann jedoch in der Zukunft eine Reihe von unangenehmen Phänomenen verursachen, unter denen die wichtigsten sind Kondensat, Pilze, ein unangenehmer Geruch im Raum, Korrosion von Wasserleitungen.

Das Loch ist manchmal geschlossen, geführt von der ästhetischen Komponente, Wenn das Fenster für die Lüftung nicht den Anforderungen der Besitzer in Aussehen entspricht. Aber heute sind viele Sorten schöner Ventrills zum Verkauf erhältlich, wodurch diese obligatorische Komponente ordentlicher aussieht und keine unnötige Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Wie erhöhe ich die Wassertemperatur?

Der nächste Weg, der hilft, mit einem starken Kondensat zu kämpfen, ist es, die Temperatur der Flüssigkeit in der Toilettenschüssel zu erhöhen. Dies kann erreicht werden, indem sichergestellt wird, dass der Tank mit leicht erwärmtem Wasser gefüllt ist. Für die Wintersaison wird diese Technologie sehr nützlich sein.

Wie man das permanente Kondensat auf der Toilettenschüssel beseitigt

Feuchtigkeit, und als Folge einer eigentümlichen Geruch, Schimmel, Tier Unzufriedenheit, und manchmal die Nachbarn von unten durch die Flecken an der Decke - diese unangenehmen Effekte der kontinuierlichen Kondensation auf dem Tank der Toilette. Die eigentliche Frage ist, wie man dieses Phänomen los wird.

Warum tritt Kondensat auf der Toilettenschüssel auf?

Gesundheitsschädlich, wenn die Wohnung trockene Luft hat, aber auch hohe Luftfeuchtigkeit führt zu nicht sehr guten Folgen. Dies kann der Grund sein, dass der Topf schwitzt. Oft geschieht dies, wenn die Kleidung im Raum getrocknet wird, gibt es ein großes Aquarium oder Liebhaber von Indoor-Blumen, versuchen, Bedingungen für ihre grünen Haustiere zu schaffen, in der Nähe von natürlichen, werden sie ständig besprüht.

Diese Gründe, einfach zu beseitigen - Sie können Entfeuchter Luft oder Wäsche nach dem Waschen auf dem Balkon nehmen. Schwieriger ist es bei Lecks im Wasser- oder Heizungssystem, die Belüftung ist schlecht. Der häufigste Grund ist die kontinuierliche Zufuhr von Niedertemperaturwasser aufgrund von Fehlfunktionen in der Entwässerungssystemgestaltung oder aufgrund häufiger Abfahrten. Kondensat entsteht in diesen Fällen durch den Kontakt von warmer Raumluft mit einer ständig kühlenden Oberfläche des Abwassertanks.

Fehlfunktionen des Darms der Toilettenschüssel und deren Beseitigung

Wenn das Wasser gleichmäßig in die Toilette abfließt, sollte sein Volumen im Tank ständig nachgefüllt werden. Daher gibt es Wassertropfen auf der Oberfläche und große Wassermengen. Lösung des Problems bei der Beseitigung von Leckagen. Manchmal hilft es, den abgenutzten Gummimembransiphon zu ersetzen, für den:

  • aus dem Tank das Wasser vollständig ablassen;
  • den Hebel in einer solchen Position fixieren, dass die Öffnung durch ein Ventil geschlossen ist und kein Wasser mehr fließt;
  • Entfernen Sie den Siphon, indem Sie ihn vom Hebel lösen.
  • entferne die abgenutzte Membran und ändere sie in eine neue;
  • gib den Siphon zurück und befestige ihn.
  • Führen Sie einen Probeablauf durch.

Achtung: Achten Sie beim Kauf einer neuen Membran darauf, dass sowohl das Material als auch die Abmessungen vollständig der alten Probe entsprechen, da sonst die Leckage erhalten bleibt.

Der Grund kann im fehlerhaften Float verborgen sein und dann die folgenden Aktionen ausführen:

  • Entferne den Schwimmer aus dem Tank;
  • gieße Wasser daraus;
  • trocknen lassen;
  • kleben Sie ein Loch, durch das Wasser in es eintritt;
  • an Ort und Stelle setzen.

Wenn es eine Möglichkeit gibt, einen neuen Float zu kaufen, dann ist diese Option besser, weil der reparierte Teil wird immer noch nicht lange dauern. Das Problem kann noch einfacher gelöst werden, wenn das Leck aufgrund der falschen Position des Schwimmers auftritt, um es ausreichend zu beseitigen, um den Behälter zu öffnen und den Hebel in seine normale Position zurückzuführen.

Defekte Belüftung als Ursache für Kondensation

Ein schlecht funktionierendes Belüftungssystem kann auch dazu führen, dass der Tank schwitzt. Aber viele Wohnungsbesitzer, die versuchen, das Aussehen des Raumes zu verbessern, schließen Sie einfach die Belüftungsöffnungen mit einer Auskleidung. Tun Sie dies nicht, es ist besser, schöne dekorative Gitter zu kaufen, die speziell dafür entworfen wurden.

Um zu überprüfen, ob die Belüftung im Badezimmer gut funktioniert, ist folgendes zu tun:

  1. Zünden Sie ein Feuerzeug oder Streichholz an und bringen Sie es zum Beatmungsgerät.
  2. Sieh dir das Licht an. Wenn es trocknet oder in den Lüftungskanal gezogen wird, funktioniert das Lüftungssystem normal. Wenn die Position des Feuers gleich bleibt oder die Abweichung gering ist - Lüftung funktioniert nicht.

Sie können die Beatmung auf andere Weise diagnostizieren - bringen Sie einfach ein Blatt Papier zum Lüftungsgitter. Seine Haftung zeigt das normale Funktionieren des Systems an, wenn es fällt, dann sind Maßnahmen erforderlich, um den Betrieb der Belüftung zu etablieren.

Löse dieses Problem auf zwei Arten:

  1. Reinigung von Lüftungskanälen.
  2. Die Vorrichtung des Zwangslüftungssystems, d.h. Installation des Ventilators am Auspuffkanal. Dies ist der effektivste Weg, um die Abluft zu entfernen.

Andere Möglichkeiten zur Beseitigung von Kondensat

Nie schwitzende Toilette

Vor nicht allzu langer Zeit erschienen auf dem Markt Modelle von Toilettenschüsseln mit einem zweiteiligen Tank. Das darin enthaltene Wasser befindet sich im inneren Kunststoffbehälter und berührt daher nicht die Wände des Hauptbehälters, und das Kondensat bildet sich nicht. Die Lösung ist ideal, aber die Kosten sind peinlich - es ist mehrere Male höher als die Toilettenschüssel mit einem traditionellen Tank.

Minimierung der Senke

Je kleiner das Wasservolumen in die Kanalisation gelangt, desto wahrscheinlicher ist keine Kondensation. Es gibt Toiletten mit einem Tank, der mit einem Zwei-Knopf-Mechanismus ausgestattet ist. Wenn ein Knopf verwendet wird, fließen ungefähr 5 Liter Wasser aus dem Tank, der andere - ungefähr 7 Liter. Und in den Tanks mit dem System der Entwässerung akvastop im Deckel ist ein Bedienknopf montiert: mit einer Presse beginnt das Wasser auszufließen, und der zweite Stoß kann diesen Prozess stoppen.

Erwärmung des Abwassertanks

Einige Handwerker isolieren die Wände des Tanks unabhängig voneinander von der Wechselwirkung mit kaltem Wasser. Die Finalisierung ist wie folgt:

  1. Schalten Sie die Wasserversorgung aus.
  2. Trennen Sie den Schlauch, durch den Wasser eintritt.
  3. Den Ablassbehälter abnehmen.
  4. Zerlege alles im Tank.
  5. Spülen Sie den Behälter und wischen Sie ihn trocken.
  6. Schneiden Sie den Liner vom Heizgerät ab. Dazu wird es auf einer ebenen Fläche ausgelegt, in dieser Position, wie es normalerweise in der Arbeitsposition steht, auf den Tank aufgesetzt, den Boden entlang des Umfangs durchqueren und dann das Werkstück schneiden.

  • versiegeln Sie die Verbindung zwischen dem Boden und den Seitenwänden;
  • Zeit für mindestens 24 Stunden trocknen lassen, Löcher für die Verstärkung schneiden, Dichtmittel auf die Kanten auftragen;
  • alles an Ort und Stelle setzen.

Tipp: Neopren, geschäumtes Polystyrol und andere Materialien können zur Isolierung des Reservoirs verwendet werden.

Hier werden die Hauptgründe für das Beschlagen der Toilettenschüssel und die Möglichkeiten, sie zu beseitigen, vorgestellt. Wenn Kondensat nicht von Hand entfernt werden kann, wenden Sie sich an die Fachleute.

Kondensat auf der Toilettenschüssel: Wie man "Tränen" los wird

Oft werden Sanitäranlagen nicht nur eine Annehmlichkeit, sondern auch eine Ursache von Problemen. Einer von ihnen ist das Auftreten von Kondenswasser auf der Toilettenschüssel. Um dieses Problem effektiv zu beheben, müssen Sie die Ursache für sein Auftreten herausfinden und beseitigen.

Mögliche Ursachen für Kondensation auf der Toilettenschüssel

Es gibt nur zwei davon: hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturunterschiede auf der Tankoberfläche. Das Kondensat bildet sich schließlich auf der kalten Oberfläche, wenn die Temperaturdifferenz zur Umgebungsluft 10-15 Grad beträgt.

Was verursacht hohe Luftfeuchtigkeit

  • viele heimische Pflanzen;
  • großes Aquarium;
  • häufiges Trocknen der Wäsche;
  • Austritt von Rohren;
  • unzureichende Belüftung;
  • schlechter Luftaustausch durch Einbau von Kunststofffenstern und -türen;
  • kombiniertes Badezimmer.

Ursachen für Temperaturdifferenz

  • Steigleitung mit heißem Wasser;
  • die Batterie der Heizung;
  • aktive Nutzung der Toilettenschüssel;
  • defektes Absperrventil des Abwassertanks.

Der "weinende" Tank hinterlässt Pfützen auf dem Boden und der Toilettenschüssel und wird anschließend zur Ursache von Schimmel und Pilzen.

Kondensation am Spültank kann Schimmel, Pilze und Korrosion verursachen

In einer warmen, feuchten Umgebung ist die Korrosion von Metallteilen von Sanitärkeramik und die Verringerung ihrer Lebensdauer schneller. Erhöhte Luftfeuchtigkeit verursacht oft ein schlechtes Wohlbefinden der Bewohner.

Erhöhte Feuchtigkeit beschleunigt die Korrosion der Rohre

Um dies zu verhindern, ist es besser, das Problem rechtzeitig zu beheben.

Wie man das Beschlagen beseitigt

Auf Lecks von Rohren und Heizkörpern prüfen, die Fehlfunktion beheben. Isolieren Sie die Rohre von heißem Wasser, zu diesem Zweck im Verkauf gibt es Isoliergehäuse. Reduzieren Sie die Heizung im Badezimmer.

Wärmedämmung an Heizungsrohren hilft, die Temperatur im Raum zu reduzieren

Ursache für hohe Luftfeuchtigkeit ist oft eine mangelhafte Lüftung.

Überprüfung der Belüftung

Es kommt vor, dass bei der Reparatur des Raumes ein Belüftungsloch eingearbeitet wird, um das Erscheinungsbild des Raumes nicht zu beeinträchtigen. Das ist ein großer Fehler.

Wichtig! Im Badezimmer ist eine gute Belüftung erforderlich. Um den Absaugpegel aufrecht zu erhalten, sollte der Belüftungsrost regelmäßig von Staub befreit werden.

Überprüfen Sie, ob die Belüftung zum Gitterblatt Papier transportiert werden kann. Wenn es angezogen wird und nicht fällt, funktioniert die Haube.

Eine andere Möglichkeit zu überprüfen: Bringen Sie das angezündete Feuerzeug zum Rost. Die Flamme, die sich in Richtung der Haube verbiegt, zeugt von ihrer Gebrauchstauglichkeit. Schließen Sie das Feuerzeug nicht, der Staub, der sich auf dem Rost angesammelt hat, blinkt.

Die Installation des Ventilators im Badezimmer hilft, das Kondensat zu entfernen

Wenn keine oder schlechte Zugkraft vorhanden ist, reinigen Sie den Lüftungskanal und die Welle. Bei normalem Tiefgang wird der Ausgang zwangsweise belüftet. Der einfachste Weg ist, einen Ventilator in der Abluftöffnung zu installieren.

Wie man Zwangsbelüftung in einem Badezimmer organisiert - Video

Wichtig! Achten Sie bei der Installation der Zwangsbelüftung auf den normalen Betrieb der Haube, wenn der Ventilator ausgeschaltet ist.

Zur besseren Luftzirkulation wird im unteren Teil der Tür ein Loch geschnitten und ein Gitter eingesetzt. So stellen Sie sicher, dass die Luft in den Raum strömt.

Die Belüftung an der Unterseite der Tür verbessert die Luftzirkulation im Badezimmer

Wenn alle Maßnahmen nicht geholfen haben, lohnt es sich, einen Luftentfeuchter zu kaufen.

Luftentfeuchter

Das Gerät wird abhängig von der Luftfeuchtigkeit, der Raumgröße und der finanziellen Leistungsfähigkeit ausgewählt. Im Prinzip sind die Entfeuchter in zwei Arten unterteilt.

  1. Absorption. Sie sind ein Behälter mit einem Füllstoff, der Feuchtigkeit aufnehmen kann. Ein Beispiel für einen solchen Füllstoff ist Kieselgel.

Die Entfeuchtung erfolgt aufgrund der Feuchtigkeitsaufnahme durch den Füllstoff

Aufgrund der Temperaturdifferenz kondensiert Feuchtigkeit im Inneren des Gerätes

Überprüfen Sie jedoch zuerst den Betrieb des Absperrventils des Tanks und entfernen Sie ihn im Falle einer Fehlfunktion.

Defektes Ventilabsperrventil

Bei fehlerhaften Ventilen wird das Wasser ständig aktualisiert und hat keine Zeit, sich auf die Umgebungslufttemperatur zu erwärmen. Sie können die Störung durch rostige oder dunkle Flecken auf der Rückseite der Toilette und das Geräusch von fließendem Wasser feststellen.

Es liegt an Ihnen, die Armaturen zu reparieren oder komplett zu ersetzen. Nach Behebung der Störung sparen Sie auch Wasser.

Wenn die beschriebenen Methoden das Problem nicht lösen, wird nur der Ersatz die Ausgabe sein.

Ablassbehälter mit Doppelwänden

Für solche Fälle werden Kunststofftanks hergestellt, die außen mit einem Fayence-Gehäuse verschlossen sind. Die Wärmeleitfähigkeit des Kunststoffs ist gering und die Luftschicht zwischen den Wänden erzeugt den Thermos-Effekt. Die Wärmeübertragung in einem solchen Tank ist langsam und es findet keine Kondensation statt.

Die Reihenfolge der Installation eines Tanks mit Doppelwänden - Video

Ein Kunststoffbehälter mit Verstärkung ist installiert, die Oberseite ist mit einer Fayence-Haube verschlossen, sie übernimmt auch die Rolle des Deckels. Solch ein Gerät ist nicht billig, also schaffen Handwerker etwas ähnliches.

Wärmedämmung des Tanks mit eigenen Händen

Dies erfordert eine Platte aus wärmeisolierendem Material und ein Silikondichtungsmittel. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, nehmen Sie den Tank aus der Toilette, bevor Sie das Wasser abdrehen, lassen Sie es ab. Entfernen Sie die Verstärkung.

Durch das Aufwärmen des Spülbehälters wird das Kondensatproblem für eine lange Zeit gelöst

Die innere Oberfläche des Tanks mit einem Dichtungsmittel abdecken und mit einem Dichtungsmittel versiegeln. Sie müssen nicht nur die Wände, sondern auch den Boden kleben. Warten Sie, bis das Dichtungsmittel getrocknet ist, und ersetzen Sie das Teil.

Videoanleitung zur Wärmedämmung des Tanks

Laut Rückmeldung wird dieses Gerät Ihren Tank für zwei Jahre vor Kondensat schützen. Es ist eine Überlegung wert, dass die Installation einer solchen Wärmeisolierung das nützliche Volumen des Geräts reduziert.

Was ist mit dem Tank in einem Jahr nach dem Isolationsvideo passiert?

Eine alternative Möglichkeit besteht darin, das erwärmte Wasser in den Tank zu führen.

Wasserheizung

Das Wasser sollte nicht heiß sein, idealerweise der Umgebungstemperatur entsprechen oder diese etwas überschreiten. Die Verbindung ist über einen Jalousiemischer mit kaltem und heißem Wasser verbunden.

Warmes Wasser gleicht Temperaturunterschiede und Kondensation aus und nicht

Eine weitere Option: Installieren Sie einen fließenden Warmwasserbereiter am Rohr. Die Methode ist effektiv, aber komplex und nicht die billigste.

Kann auch helfen, den Liner zum Tank zu verlängern. Das Wasser in der Leitung wird sich zwischen den Waschbecken auf Raumtemperatur erwärmen und wird bereits aufgewärmt wirken.

Der Tank mit dem halb-flush Knopf löst das Problem teilweise.

Halbe Auswaschung

Viele Tanks sind mit zwei Knöpfen hergestellt. Einer ist zum vollständigen Ablassen, der andere zur Hälfte. Der Halbwaschknopf kann separat erworben werden.

Der Half-Drain-Knopf lässt einen Teil des erwärmten Wassers im Tank zurück

Dies wird helfen, wenn die Toilettenschüssel häufig benutzt wird. Es ist nicht immer notwendig, die gesamte Wassermenge abzusenken, oft reicht nur die Hälfte. Dann wird sich der ankommende Teil wieder mit dem bereits erhitzten, im Tank verbliebenen mischen und der Temperaturunterschied wird nicht signifikant sein.

Es gibt Empfehlungen, die für die Isolierung außerhalb des Montageschaums zu verwenden sind, aber dies ist eher aus dem Bereich der Kuriositäten. Der hoffnungslos verdorbene Tank und die ewigen Krümel aus getrocknetem Schaum werden Sie ständig an den Fehler erinnern.

Um nicht mit den Folgen zu kämpfen, ist es besser, das Problem nicht zuzulassen.

Wie man Kondensation vermeidet

  1. Überwachen Sie den Lüftungsstatus, reinigen Sie den Lüftungskanal, die Welle und den Rost rechtzeitig.
  2. Öfter, die Prämisse des Badezimmers und aller Wohnungen für die Entfernung der überflüssigen Feuchtigkeit zu lüften.
  3. Halten Sie die Rohrleitungen in gutem Zustand.
  4. Lassen Sie keine großen Temperaturunterschiede zu, dies hilft bei der Installation von Reglern an Heizkörpern.
  5. Ohne die Notwendigkeit, einen vollen Abfluss zu verwenden.

Der beste Weg, um das Kondensat loszuwerden, ist, die Ursachen seines Auftretens zu beseitigen. Das optimale Mikroklima im Badezimmer und in der Wohnung wird den Tank vor "Tränen" bewahren, der Boden vor Pfützen, Nachbarn vor Lecks und wird die Gesundheit für Sie und Ihre Familie bewahren.

Warum schwitzt die Toilettenschüssel?

Er goss die Toilettenschüssel ein. Kondensat viel, beginnt es auf den Boden tropft, bildet Pfützen, und wegen der Überschneidungen in ihren Häusern nicht dicht ist, Lecks unter den Nachbarn aus. Und du, und präsentieren sie die Feuchtigkeit, die das Auftreten von unangenehmen Gerüchen, Schimmel und Mehltau beiträgt. Overlapping wurden mit Feuchtigkeit gefüllt ist, zu brechen beginnt, und immer Decke Fragment auf seinen Nachbarn zusammenbrechen könnte, und Sie haben ein Loch im Boden erscheint.

Das Schema der Einrichtung des Abflussbeckens.

Sehr oft verderbt das Auftreten von Kondensat auf der Toilettenschüssel nicht nur gute Laune, sondern auch eine gute Beziehung zu Nachbarn von unten.

Außerdem tritt das Kondensat auf dem Abwassertank und auf den benachbarten Rohren auf. Wenn diese Rohre aus Stahl sind, ohne Korrosionsschutzbeschichtung (und in alten Häusern ist es), dann beginnen die Rohre zu verrosten.

Besonders häufig spült der WC-Tank im Winter. Der Grund dafür ist leicht zu erklären: Das Wasser aus der Wasserleitung kommt rein, die Temperatur beträgt nur 3-5 ° C und die Temperatur in der Wohnung ist 10-15 ° C höher. Die Feuchtigkeit der warmen Luft ist ziemlich hoch, deshalb erscheinen sofort Wassertropfen (Tau) auf dem Ablauftank, und es spielt keine Rolle, welcher Tank: Keramik, Gusseisen oder Plastik. Um zu verhindern, dass das Kondensat auftritt oder es zumindest reduziert, sollten wir nach der Ursache seiner Entstehung suchen und versuchen, es zu beseitigen.

Ursachen von Kondenswasser im Abwassertank

Das Schema der Einrichtung des Abflussbeckens.

  1. Der Hauptgrund für das Auftreten von Kondensation ist die hohe Luftfeuchtigkeit im Badezimmer. Eine Ursache für hohe Luftfeuchtigkeit in der Toilette kann zu fest verschlossene Haustür werden. Um dies zu beheben, können Sie Löcher in die Tür machen.
  2. Ein anderer Grund für die Ansammlung von Tau auf dem Ablauftank kann ein Ausfall des Verriegelungsmechanismus sein. Kontinuierlich ankommendes Wasser senkt die Temperatur des Wassers im Abwassertank. Wenn die Fehlfunktion korrigiert wird, steigt die Wassertemperatur und der Tau wird sich nicht mehr bilden.

Möglichkeiten zur Beseitigung von Kondensation

Um die Toilettenschüssel nicht zu entleeren, kann ein Mechanismus mit einem Doppelknopf des Toilettenspülsystems installiert werden. Dies macht es möglich, die gesamte Wasser aus dem Tank zu verwenden (6-7 Liter), und seine chast.Tak möglich, die Abgabe von Wasser zu reduzieren, was sowohl dem Wasserverbrauch reduzieren und die Kondensation in dem Ablaufbehälter verringern.

Überprüfung der Lüftungskanäle

Scheme Tankhauptelemente: 1 - Schwimmerventil, 2 - Birne, mit Überlauf kombiniert, 3 - Rod 4 - Schwimmer 5 - Wasserstand.

Um Feuchtigkeit zu beseitigen und Luft zu trocknen, müssen die speziellen Lüftungsöffnungen in jedem Apartment gereinigt werden. Auf der Suche nach der Schönheit des Inneren schließen viele Bewohner von Häusern diese Löcher mit verschiedenen Materialien (zum Beispiel Tapeten), und dies ist nicht möglich. Um die Lüftungsfenster zu dekorieren, können Sie spezielle dekorative Gitter in verschiedenen Farben, Formen und Designs kaufen. Vor der Installation dieser dekorativen Gitter müssen Sie die Lüftungskanäle von Schmutz reinigen. Es ist besser, einschlägige Spezialisten dafür einzuladen.

Sie können eine andere Option verwenden: Um zusätzliche Belüftung zu machen - anstelle des Gitters, installieren Sie einen Ventilator, der zu arbeiten beginnt, wenn Sie das Licht in der Toilette einschalten. Dies löst auch teilweise das Problem der Kondensatbildung.

Reparatur von defekten Ventilen

Wenn der Mechanismus der Abflusskapazität zusammenbricht, fließt das Wasser kontinuierlich in die Toilette. Der Abflußbehälter der Toilette wird ständig mit kaltem Wasser aufgefüllt, und dies verringert die Temperatur seiner Oberfläche, aufgrund welcher der Tau ständig vorhanden ist. Um es loszuwerden, müssen Sie das Ventil reparieren oder komplett ersetzen. Reparieren Sie sich selbst oder rufen Sie die Leitungen, jeder Besitzer entscheidet selbst und beurteilt ihre Fähigkeiten.

Neben der Teilentsorgung von Kondensat kann das sanierte WC den Wasserverbrauch reduzieren. Dies ist besonders wichtig für Besitzer von Wohnungen mit Wasserzählern.

Eine weitere Möglichkeit zur Beseitigung von Tau ist der Kauf einer Ablaufwanne mit Doppelwänden. Die Produktion moderner Toiletten berücksichtigt das Problem des Kondensats und bietet eine produktive Lösung. Zu dieser Zeit wurden neue Modelle von Toilettenschüsseln hergestellt, in denen eine Ablaufwanne mit Doppelwänden und überhaupt nicht schwitzt.

Bei diesen Modellen ist ein zusätzlicher Kunststoffbehälter im Tank installiert, der die Keramikoberfläche des Tanks nicht berührt. Es stellt sich der Tank im Tank und zwischen ihnen eine kurze Entfernung heraus. Aus diesem Grund ist die Temperatur der Wände des Abwassertanks immer gleich und entspricht der Raumtemperatur. Eine solche progressive Lösung ermöglicht es, das Kondensat für immer zu vergessen. Aber für die meisten Käufer, während solche Modelle sind nicht verfügbar wegen des Preises, der den üblichen Preis von Toiletten manchmal übersteigt.

Wenn Sie kein teures "nicht weinendes" Modell kaufen können, dann verwenden Sie diesen Artikel und lösen Sie dieses Problem selbst. Es gibt Amateurmeister, die versuchen, die Wände des Toilettentanks durch wärmeisolierende Materialien vor Kontakt mit kaltem Wasser zu schützen und sie in das Innere des Ablauftanks zu kleben. Aber diese Technologie erlaubt immer noch nicht, das Kondensatproblem vollständig zu lösen.

Kondensat auf der Toilettenschüssel: Ursachen und Lösungen

Die Toilettenschüssel, die mit Feuchtigkeit getränkt ist, ist ein häufiges Phänomen, auf das viele von uns gestoßen sind. Das sieht nicht nur unästhetisch aus, sondern verursacht auch erhebliche Schäden an Ihren Sanitäranlagen und dem Raum um sie herum. Warum bildet sich Kondenswasser, was sind die Ursachen für sein Auftreten und wie kann man es ein für alle Mal loswerden? Betrachten Sie alles in der richtigen Reihenfolge.

Die Ursachen der Kondensation auf der Toilettenschüssel

Der Hauptgrund für die Bildung von Kondensat ist eine große Temperaturdifferenz am Abwassertank und in der Raumluft. Typischerweise sind die Wände des Abwassertanks nicht zu dick, sie kühlen sich schnell ab, wenn sie in kaltes Wasser eintreten. Wenn die Temperaturdifferenz 10-15 Grad beträgt, erscheint Kondensation.

Kondensat auf der Toilettenschüssel

Betrachtet man diese Frage aus physikalischer Sicht, kann man die Kondensatbildung mit dem Auftreten von Tau auf dem Gras vergleichen. Nasse warme Luft, die mit der kalten Oberfläche des Tanks in Kontakt kommt, kühlt ab und hält die darin enthaltene Feuchtigkeit zurück. Diese Feuchtigkeit, die sich auf der Oberfläche absetzt, ist Kondenswasser.

Es kann auch aus folgenden Gründen erscheinen:

  • das Vorhandensein von heißen Heizungsrohren im Badezimmer;
  • hohe Luftfeuchtigkeit im Badezimmer oder Badezimmer;
  • eine fehlerhafte Drainagevorrichtung der Toilettenschüssel (gleichzeitig wird das Wasser aus dem Tank ständig in die Kanalisation abgeleitet, dessen Mangel wird mit kaltem Wasser aufgefüllt);
  • häufige Benutzung der Toilette, bei der das Wasser im Inneren des Tanks keine Zeit hat, sich auf Raumtemperatur zu erwärmen.

Bevor Sie beginnen, das Kondensat zu bekämpfen, müssen Sie die genaue Ursache seines Auftretens herausfinden.

Was sind die Folgen dieser Probleme?

Neben der Tatsache, dass die Toilettenschüssel durch Kondensation ständig nass und kalt ist, kann diese überschüssige Feuchtigkeit eine Menge Ärger bringen. Feuchtigkeit führt zum Verderb von Geräten, die durch Flecken unästhetisch wirken. Schrauben, die langsam, aber sicher rosten, bilden braune Ströme.

Im Laufe der Zeit sammelt sich Feuchtigkeit aus der Toilettenschüssel, sammelt sich in Pfützen und dringt unter den Bodenbelag. Von dort kann es noch tiefer fließen und die Dämmung beschädigen oder sogar von unten an die Decke Ihrer Nachbarn gelangen.

Beachten Sie! Eine hohe Feuchtigkeit der Oberflächen durch Kondensation führt zur Bildung von Schimmel, Pilzen und unangenehmen Gerüchen im Badezimmer.

Methoden zur Lösung des Problems

Was kann ich tun, wenn sich auf der Toilettenschüssel Kondensat ansammelt? Es gibt mehrere Möglichkeiten, dieses Problem zu bekämpfen.

Reparatur des Abwassertanksystems

Die Kondensation tritt insbesondere in der warmen Jahreszeit auf. Dieses Problem verursacht eine Menge Probleme, wenn der Abwassertank defekt ist. Zum Beispiel ist die Eingabevorrichtung defekt oder die Dichtung im Ablasssystem ist ausgefallen. In beiden Fällen beginnt das Wasser kontinuierlich vom Tank in den Kanal zu fließen. An seiner Stelle wird kaltes Wasser aus der Pipeline kommen. Und dadurch setzt sich Kondensat an den Seiten des Tanks ab.

Überwachen Sie den Betrieb des Abwassersystems des Toilettenbeckens, reparieren Sie es bei Bedarf

Überprüfen Sie den Betrieb der Drainagevorrichtung. Wenn es leckt, wird es auf den Schienen in der Toilette sichtbar und kann durch das Geräusch von fließendem Wasser gehört werden. Wenn ein Fehler gefunden wird, reparieren Sie das Drainagesystem oder ersetzen Sie es vollständig.

Minimierung der Entwässerung von Wasser

In diesem Fall müssen Sie die Häufigkeit der Toilettenbenutzung reduzieren. Bei häufigem Wasserabfluss entsteht das Kondensat nach dem gleichen Prinzip wie bei Störungen im Abwassertank. Das neue Wasser, das hineingelangt ist, wird keine Zeit haben, sich aufzuwärmen, und die Feuchtigkeit wird sich auf der Oberfläche absetzen.

Um die Ableitung von Wasser zu reduzieren, können Sie zwei Methoden verwenden.

Viele moderne Modelle von Fallrohren haben einen Knopf mit einer minimalen Ablauffunktion. Achten Sie darauf, es zu benutzen.

Verwenden Sie den Half-Drain-Knopf auf der Toilette

Wenn kein solcher Knopf an Ihrem Ablassbehälter vorhanden ist, verringern Sie den Druck des ankommenden Wassers, indem Sie den Durchfluss mit einem Wasserhahn einstellen.

Verringerung der Feuchtigkeit im Badezimmer

Verringern Sie die Feuchtigkeit im Badezimmer oder in der Toilette. Kondensat kann sich nicht in einem Raum bilden, in dem keine Wasserverdunstung stattfindet. Natürlich können Sie die Luftfeuchtigkeit nicht um 100% reduzieren. Eine natürliche oder maschinelle Beatmung hilft hier auch nicht. Aber teilweise, um ein Problem zu lösen, wird die Installation von speziellen Entfeuchtern helfen.

Installieren Sie einen Entfeuchter, um die Luftfeuchtigkeit zu reduzieren

Erhöhung der Wassertemperatur

Verwenden Sie dazu die Zentralheizungsrohre. Sehr gut, wenn sie neben dem Abwassertank vorbeikommen. Ziehen Sie den flexiblen Liner zum Tank und legen Sie ihn so, dass er sich an das heiße Rohr schmiegt und es mehrere Male bedeckt.

Sie können auch einen echten Wärmetauscher anordnen. Nehmen Sie ein Kupferrohr mit dem richtigen Durchmesser, klopfen Sie es 4-6 Umdrehungen lang auf das Heizungsrohr oder das Rohr und montieren Sie es in den Spalt des Liners zum Tank. Die resultierende Spule sollte in Mineralwolle verpackt werden, um eine Wärmeisolierung sicherzustellen. Diese Konstruktion kann das in den Tank eintretende Wasser um mehr als 5 Grad erhitzen, wodurch die Bildung von Kondenswasser verhindert wird.

Natürlich hat diese Methode ihre Nachteile. Erstens ist es ziemlich mühsam und zweitens wird es im Sommer nicht möglich sein, die Wärme der Heizungsrohre zu nutzen.

Im Extremfall können Sie einfach an den Tank anschließen, ist nicht kalt und warmes Wasser.

Abflussbehälter mit doppelten Wänden

Natürlich kennen Hersteller moderner Toilettenmodelle das Problem des Kondensats und seiner Folgen. Deshalb suchen sie nach effektiven Lösungen und bieten neue Modelle mit einem Design des Abflussbehälters, der die Toilette nicht "weinen" lässt.

Dieses Modell hat einen zusätzlichen Plastikbehälter im Tank. Seine Wände berühren nicht die Oberfläche der Keramik. Somit ist die Temperatur des letzteren immer gleich der Raumtemperatur. Dieses Design löst das Kondensationsproblem auf einzigartige Weise.

Leider sind solche Modelle von Toiletten teuer und nicht immer für normale Kunden verfügbar.

Schaffung der inneren Wärmedämmung

Einige autodidaktische Meister versuchen, die Seiten des Tanks gegen Kontakt mit kaltem Wasser zu isolieren, indem sie wärmeisolierende Materialien verwenden, zum Beispiel Folie, Schaum usw. Sie können einfach an die Innenseite des Behälters geklebt werden.

Thermoisolierung der Toilettenschüssel von innen mit Folie

Video über die Wärmeisolierung des Containers mit eigenen Händen

Überprüfung des Lüftungssystems, Fehlerbehebung

Versuchen Sie nicht, die Belüftungsöffnungen im Badezimmer mit irgendwelchen Materialien zu verschließen: Dies führt oft dazu, dass die Belüftung nicht mehr funktioniert. Besser einen speziellen Lüftungsgrill dafür bekommen.

Vergessen Sie nicht, die Traktion regelmäßig zu überprüfen. Wenn die Lüftungskanäle mit Schutt verstopft sind (was vielleicht schon während des Baus des Hauses aufgetreten ist), dann ist es vielleicht gar nicht. In diesem Fall müssen Sie versuchen, die Kanäle selbst zu reinigen oder einen Fachmann von der Servicegesellschaft des Servicebetriebs zu rufen.

Überprüfen Sie den Entwurf in der Entlüftung mit einem Stück Papier

Sie können auch die Tür zur Toilette oder zum Badezimmer offen lassen, aber das ist nicht immer möglich. Machen Sie eine kleine Lücke unter der Tür, das reicht für eine konstante Luftzirkulation.

Wenn dies nicht funktioniert, bauen Sie eine Zwangslüftung ein. Es ist besonders nützlich, wenn Sie ein kombiniertes Badezimmer in Ihrem Haus haben. Schließlich sind alle Oberflächen nach dem Baden oder Duschen mit Feuchtigkeit bedeckt. Dies kann zu Kondensation führen.

Wenn die Lüftungskanäle sauber sind und ein guter Luftzug eingehalten wird, können Sie den Ventilator selbst in die Entlüftung einbauen. Aber es ist besser, sich an Fachleute zu wenden, die die erforderliche Kapazität des Geräts für einen bestimmten Raum berechnen.

Übrigens kann das Ersetzen von herkömmlichen Fenstern durch Plastik auch Kondensation verursachen. Kunststofffenster sind hermetisch, sie können die Belüftung der Wohnung unterbrechen, bis der Luftaustausch aufhört. Jede Feuchtigkeit, die in einer Wohnung verdunstet, verbleibt in der Luft und setzt sich schließlich in Form eines Kondensats auf der Oberfläche einschließlich des Abwassertanks ab. Um dies zu vermeiden, vergessen Sie bei der Bestellung von Kunststofffenstern nicht die Lüftungsfensterventile.

Es scheint, dass das Problem der Bildung von Kondensat auf der Toilettenschüssel schwierig und fast unlösbar ist, wenn Sie sich nur auf Ihre eigene Stärke verlassen. Aber wie Sie sehen können, ist alles viel einfacher. Sie können das Kondensat selbst leicht bewältigen, wenn Sie den Grund dafür finden und den richtigen Weg wählen. Viel Glück und Gemütlichkeit zu Ihnen nach Hause!



Nächster Artikel
Löten von Polypropylenrohren: Schweißregeln und Analyse möglicher Fehler