Differentielle Kanalisation


In Übereinstimmung mit den behördlichen und technischen Unterlagen werden die Brunnen angewendet:

· Verringerung der Tiefe der Pipeline beim Überfahren mit anderen Netzen;

· Um ein Überschreiten der maximal zulässigen Strömungsgeschwindigkeit der Abwasserflüssigkeit oder eine plötzliche Änderung dieser Rate zu verhindern;

· Beim Überqueren von unterirdischen Anlagen;

· Mit überschwemmten Freisetzungen im letzten Brunnen vor dem Teich.

An Rohrleitungen mit einem Durchmesser von bis zu 600 mm können bis zu 0,3 m Höhe ohne den Einbau eines Ausgleichsschachtes durch gleichmäßiges Entleeren des Prüfschachtes durchgeführt werden. Unterschiede bis zu 6 m Höhe an Pipelines mit einem Durchmesser von bis zu einschließlich 500 mm sind in Bohrlöchern in Form von vertikalen Steigrohren mit einer Wassergrube angeordnet, die sich in der Arbeitskammer des Inspektionsschachts befinden.

Brunnen sind von der Kanalisation in den Bedingungen des individuellen und kommerziellen Aufbaus in Wohngebäuden verschieden.

3. KONSTRUKTIVE MERKMALE

Abhängig von der Höhe des Tropfens und dem Durchmesser der zu verbindenden Rohrleitung werden Brunnen mit unterschiedlichen Arten von Innenkonstruktionen verwendet.

►Breite der Wells mit röhrenförmigem Steigrohr.
►Breite der Brunnen mit Wasserträgerbalken.
► Schächte vom Typ Überlauf.
►Peradalbrunnen für individuelle Gestaltung.

Ein röhrenförmiges Steigrohr wird in Bohrlöchern verwendet, wo der Höhenunterschied nicht mehr als 6 Meter beträgt und der Durchmesser der Versorgungsleitung 500 mm nicht überschreitet. Die Hauptelemente des Brunnens mit einem röhrenförmigen Tropfen sind in Fig. 1 angegeben.

Im Schacht eines Polyethylenschachtes ist ein Differentialsteigrohr installiert, das eine vorgefertigte geschweißte Struktur aus gewellten Polyethylenrohren und Fittings für ihre Verbindung darstellt. Die Durchmesser von Rohren und Formstücken entsprechen dem Durchmesser der mit dem Steigrohr verbundenen Rohrleitung. Das Steigrohr ist an dem internen Abzweigrohr angebracht, welches eine Fortsetzung der Versorgungsrohrleitung innerhalb des Bohrlochs ist und aus einem Stück Wellrohr mit dem geeigneten Durchmesser besteht. Je nach Ausführung wird das Steigrohr mittels Stumpfschweißung oder einer Kupplung mit dem Innenrohr verbunden.

Die Konstruktion der Steigleitungen bietet die Möglichkeit, sowohl die Steigleitungen als auch die Versorgungsleitungen während des Betriebs zu reinigen (Abbildung 2). Die Gesamtlänge des Steigrohrs L wird durch die Höhe des Tropfens und die Durchmesser der Versorgungsleitung bestimmt.

Wells Brunnen

Kanalisationssysteme, auch relativ kleine (z. B. in Vorstadtgebieten), haben eine ziemlich komplexe Struktur. Notwendige Elemente des Systems sind nicht nur Rohre, sondern auch verschiedene Arten von Abwasserbrunnen. Ihr Zweck kann unterschiedlich sein:

  • visuelle Kontrolle des Systems;
  • Gewährleistung einer sicheren Pipeline-Rotation;
  • Abwasserbehandlung;
  • Ansammlung von Abwasser;
  • Ausgleich von Rohrleitungshöhendifferenzen.

Der Ausgleich für Höhenunterschiede erfolgt durch ein Delta gut. Perepadnaya Brunnen Kanalnetz sind für den Anschluss an die Kanalisation Tiefgründung an der Kreuzung mit den unterirdischen Strukturen und überfluteten Veröffentlichungen der letzten vor dem Wasser gut angeordnet. Darüber hinaus sind sie mit der Notwendigkeit zufrieden, die unannehmbaren Bewegungsraten der Abfallflüssigkeit zu löschen.

Im allgemeinen Fall ist das Gerät Perepadnaya Schacht ganz einfach: das Bohrloch selbst direkt - Beton oder Kunststoffrohr mit großem Durchmesser, sowie ein- und ausgehende Leitungen, in unterschiedlichen Höhen angeordnet ist.

Differentialbrunnen sind ausgelegt für:

  • Reduzieren der Tiefe der Pipeline; erlauben, den Kanal an einer Markierung über dem Trogteil des Brunnens anzuschließen;
  • Verhinderung der Überschreitung der maximal zulässigen Neigung der Rohrleitungsabschnitte und infolge der Geschwindigkeit der Abwasserbewegung (oder eine starke Änderung dieser Rate);
  • Installation an der Kreuzung mit unterirdischen Strukturen oder mit überschwemmten Freisetzungen im letzten vor dem Reservoir des Brunnens.

Zusätzlich sind die Delta-Wells angeordnet, falls dies notwendig ist, um die unannehmbaren Bewegungsraten des Abfallfluids auszulöschen.

Dank dem Brunnen sind folgende Probleme gelöst:

  • Ausrichtung der Pipeline in dem Gebiet mit komplexem Gelände;
  • eine zu hohe Durchflussrate in Bereichen mit starker Steigung;
  • muss den Unterschied zwischen der Tiefe der Pipeline kompensieren;
  • Nivellierung der Abwasserleitung mit dem Wasserstand im Abwasserbecken.

Perepadnaya Brunnen sind im Wohnungsbau und Industrie eingesetzt. Aufgrund der Einfachheit des Designs (können Sie einen völlig fertig Kunststoff Brunnen kaufen, die nur in den Boden graben müssen, um ihn auf das Rohr gebracht zu haben), ist diese Art von Brunnen ist weit verbreitet in der Konstruktion der einzelnen Gehäuse verwendet. Das heißt, alles, was für sanitäre Anlagen in einem Vorort und Landhäuser.

Die beliebtesten in dieser Richtung sind die Entwässerungsbohrungen, die die einfachste Konstruktionslösung darstellen. Sie werden nur verwendet, wenn der Höhenunterschied 1 Meter nicht überschreitet.

Für den Fall, dass die Höhe des Deltas ernster ist, werden Brunnen mit einigen zusätzlichen strukturellen Lösungen verwendet. Zum Beispiel können Sie verwenden:

  1. Differentialschächte mit innerem Absorber sind röhrenförmig. Es ist eine Frage der Montage in einem Brunnen ein Rohr (Steigleitung), das von einem Einlassabflussrohr läuft. Wasser verliert an Geschwindigkeit, da es durch den Rahmen der Steigleitung begrenzt ist.
  2. Differentialschächte mit innenliegendem Dämpfer sind wasserbeständig. Hier bedeutet es die Installation spezieller Flugzeug-Dämpfer. Von der ankommenden Röhre auf diese Flugzeuge fallend, verliert das Wasser seine Geschwindigkeit.

Gesondert erwähnenswert sind die Brunnen mit einem hydraulischen Tor, in dem die umgekehrten Bedingungen geschaffen werden: das einlaufende Rohr befindet sich von unten und der Auslass von oben, dh das Niveau der Rohrleitung nimmt nicht ab, sondern steigt. Der Bau solcher Brunnen ist komplizierter, und in der privaten Konstruktion werden sie selten verwendet, nur wegen des direkten Bedürfnisses wegen der Eigenschaften des Reliefs.

Aus der Sicht des Materials können die Delta-Brunnen aus Beton (Betonringe) oder aus Kunststoff bestehen. In jüngster Zeit werden Kunststoffoptionen aufgrund des größeren Komforts sowohl bei der Installation als auch beim Betrieb immer üblicher.

Betrachten wir die Bedingungen der Berechnung und die Auswahl der Typen der Brunnen für die Kanalisationssysteme.

An Rohrleitungen mit einem Durchmesser von bis zu 600 mm können bis zu 0,3 m Höhe ohne den Einbau eines Ausgleichsschachtes durch gleichmäßiges Entleeren des Prüfschachtes durchgeführt werden.

Unterschiede bis zu 6 m Höhe an Pipelines mit einem Durchmesser von bis zu einschließlich 500 mm sind in Bohrlöchern in Form von vertikalen Steigrohren mit einer Wassergrube angeordnet, die sich in der Arbeitskammer des Inspektionsschachts befinden. Hydraulische Berechnung der Brunnen produziert nicht, ihre Dimensionen sind konstruktiv genommen. In dem Bohrloch über dem Steigrohr ist ein Aufnahmetrichter angeordnet, und unter dem Steigrohr befindet sich eine Wassergrube mit einer Metallplatte an der Basis.

Bei einem Steigrohrdurchmesser von bis zu 300 mm darf statt einer Wassergrube eine Führungskurve eingebaut werden. Der Durchmesser der Steigleitung sollte nicht kleiner als der Durchmesser der Versorgungsleitung sein. Pipeline 600 mm im Durchmesser und mehr Unterschiede in der Höhe und 3 m erfüllt ist ein praktisches weir Profil mit Stillings einen untergetauchten pit Sprung zu bilden, die für slaking die Bruchgeschwindigkeit notwendig ist.

Mit einer Fallhöhe von mehr als 3 m sind die Brunnen für einzelne Projekte in Form von Tiefgruben-Differentialkammern mit Wasserhebevorrichtungen, Step-ups, Spiralüberläufen usw. ausgelegt.

Beispiele für Differentialquellen

Beispiel 1 Well Perepadnaya Durchmesser (ID) von 1600 mm, Höhe 5750 mm Gruben, die Ein- / Ausgänge von Wellrohrdurchmesser von 1200 mm hergestellt werden, wird in dem Strömungsdämpfer angeordnet ist, um die Geschwindigkeit der Dämpfungsflüssigkeit, die Rolle von der Aussichtsplattform der Durchführung und die Treppe (Bild 14). Es ist auch möglich, einen Differentialschacht nach Album Nr. 5 "Regenwasser-Entwässerungskammern und Kammern herzustellen. Typische Materialien für das Design von 902-09-46.88 ».

Differentialbrunnen und andere hydraulische Strukturen für die Kanalisation

Die Anordnung des Wasserversorgungs- und Abwassersystems ist ohne die Installation von Brunnen nicht vollständig. Hydrotechnische Strukturen sind notwendig für die Beobachtung und Wartung von Netzwerken. Ohne sie ist es unmöglich, vorbeugende Arbeiten, Spülen, Abpumpen, Beseitigung von Blockaden durchzuführen. Differenzialbohrungen werden installiert, um die Durchflussrate einzustellen und die Tiefe der Pipeline zu reduzieren.

Klassifizierung von hydraulischen Strukturen

Arten von Brunnen werden aus mehreren Gründen unterschieden:

  1. Art des Netzwerks, auf dem die Installation ausgeführt wird:
    • Haushalt und Industrie - Zugang zu Abflüssen aus Wohngebäuden und Industriebetrieben;
    • Entwässerung - Überprüfung des Entwässerungsnetzes der Baustelle;
    • Regenwasser - Einrichtungen zum Abtauchen in das System, Ablassen von Regen und aufgetautem Wasser.
  2. Material der Konstruktion:
    • Stahlbeton;
    • Polymere: Polyethylen, Polypropylen, Polyvinylchlorid;
    • Ziegelstein.
  3. Funktionszweck:
    • Ansehen;
    • Verteilung;
    • kumulativ;
    • Delta;
    • absorbierend.

Achtung bitte. Der Standort, die Abmessungen und die Anforderungen für die Installation verschiedener Wellentypen sind in SNiP 2.04.03-85 definiert.

Konstruktionsmerkmale der Brunnen

Die Installation der Kommunikation wird durch die Installation von hydraulischen Strukturen aus verschiedenen Materialien begleitet: Ziegel, Stahlbeton, Gusseisen und Kunststoff. Je nach Verwendungszweck sind sie rund und eckig, die für eine Autobahn mit großem Querschnitt ausgelegt sind. Der Durchmesser der Struktur hängt von der Größe der Pipeline ab:

  • für den Hauptteil bis 30 cm - ein Brunnen mindestens 70 cm;
  • bis zu 60 cm - 100 cm;
  • bis zu 100 cm - 150 cm.

Betonbrunnen

Aufgrund der Stärke, Geschwindigkeit der Installation und Standardgrößen sind Brunnen aus Stahlbetonringen sehr beliebt. Ihre Bestandteile sind:

Um ein hermetisches Design zu schaffen, werden die Ringe mit wasserdichtem Mastix behandelt. Zwischeneinander sind die Elemente durch einen Zement-Sand-Mörtel verbunden. Universelle Produkte sind für die Montage jeder Art von Brunnen geeignet.

Komponenten der Betonkonstruktion

Achtung bitte. Brunnenschächte sind mit Stapeln oder Leitern für den Abstieg ausgestattet.

Polymer Wells

Kunststoffkonstruktionen haben eine geringere Beliebtheit als Betonkonstruktionen, werden aber häufig bei der Installation privater Kommunikation für die Entsorgung von Abwasser und Regenwasser verwendet. Plastikbrunnen werden aus mehreren Teilen zusammengesetzt:

  • Luke;
  • Hals oder Teleskopverlängerung;
  • meiner;
  • Manschetten;
  • Trog Teil.

Zu den Vorteilen von Kunststoff: Dichtigkeit, Leichtigkeit, keine Korrosion. Bei allen Kraftanzeigern besteht jedoch die Gefahr einer Verformung des Tanks.

Rat. Leistung und Lebensdauer von Ziegelbrunnen sind denen anderer Materialien unterlegen, so dass sie nur sehr selten gebaut werden.

Arten von Abwasserbrunnen

Sichtungen

In der Abwasserleitung sind Kontrollbrunnen installiert. Sie sind für die Wartung und Überwachung von Netzwerken konzipiert. Die Anlagen sind aus Kunststoff, Ziegel oder Beton. Abhängig vom Zweck gibt es verschiedene Arten:

Geradeaus-Modelle:

  • Linear - sind auf den langen flachen Abschnitten der Hauptleitung installiert, durch die die Kommunikation gereinigt wird. Die Anzahl der Bohrlöcher hängt vom Durchmesser der Rohre ab - für einen Abschnitt von 50 m Länge - alle 35 m mit einem Durchmesser von 200 mm - in einer Entfernung von 50 m.
  • Kontrolle - Die Anlage befindet sich an der Verbindungsstelle der Werft oder des vierteljährlichen Netzes zur zentralen Kanalisation.
  • Waschen - die Strukturen werden am Rand der Kanalisation platziert. Werden für die Reinigung verwendet.

Brunnen, die die Richtung des Abwassers ändern:

  • Nodal - sie werden an den Stellen der Verbindung mehrerer Rohrleitungen verwendet.
  • Rotary - sind an den Stellen des Drehens des Rohres oder der Verbindung der Abzweigleitung aufgebaut. Der Steigungswinkel sollte mindestens 900 betragen. Diese Bereiche sind am anfälligsten für Verstopfungen, daher ist die Sicherstellung des Zugangs eine Voraussetzung.

Rat. Die Rohrleitung muss leichtgängig sein, ihr Radius sollte zwischen 1 und 5 Rohrdurchmesser betragen.

Die meisten hydraulischen Strukturen bestehen aus Betonringen. Ihr Durchmesser erleichtert die Wartung der Pipeline. Ein robustes Design hat mehrere Jahrzehnte gedient. Für ein kleines Villa-Kommunikationssystem können Kunststoffrohre mit beträchtlichem Durchmesser als Brunnen installiert werden.

Arten von Schächten

Achtung bitte. Sichtfenster haben die gleiche Art von Konstruktion, die Tiefe und Form des Tabletts unterscheiden sich. Die maximale Anzahl eingehender Pipes in der Knotenmodifikation beträgt 3 Stück.

Distributiv

Der Zweck des Verteilungsbrunnens ist es, die Menge an Regen oder Schmelzwasser zu regulieren. Es ist auf verschiedenen Objekten installiert:

  • Haus Territorium;
  • Tankstelle;
  • Industrieunternehmen;
  • Waschen;
  • Autobahn.

Die hydrotechnische Konstruktion dieser Art wird in zwei Fällen festgestellt: wenn das überschüssige Wasser in das Reservoir abgeleitet wird und die Neigung der Versorgungsleitung groß ist. Im zweiten Fall tritt Wasser in ein System mit einer turbulenten Strömung ein, mit der es nicht zurechtkommt. Die Funktion des Brunnens ist es, die Geschwindigkeit des Wassers zu reduzieren. Es ist ein starker, versiegelter Behälter mit mehreren Einlass- und Auslassdüsen. Die Installation der Struktur ist notwendig für den normalen Betrieb von Regenwasserkanälen.

Filterung

Absorbierende Brunnen werden verwendet, um Wasser tief in den Boden abzuleiten. Sie sind in einer Situation gebaut, in der es keine Möglichkeit gibt, Feuchtigkeit auf andere Weise zu entfernen. Die Gestaltung eines Durchmessers von etwa 1,5 m und einer Tiefe von 2 m hat keinen Boden. Im unteren Teil ist die Filterschicht gefüllt:

Anlagen zur Wasseraufnahme und Filtration

Oberhalb des Filterhügels, der bis zu 1 m hoch ist, sind Geotextilien angebracht, die eine Verschlammung verhindern. Die Installation eines solchen Systems wird auf Standorten mit sandigem Untergrund empfohlen. Seine Produktivität ist gering, daher sollte die tägliche Abwassermenge nicht mehr als 1 m 3 betragen.

Differential

Wenn der Abschnitt, in dem die Installation der Kommunikation installiert wird, in der Höhe variiert, ist die Möglichkeit der Verlegung einer geraden Rohrleitung ausgeschlossen. Um den Höhenunterschied zu kompensieren, installieren Sie die Entwässerungsbohrungen. Diese Strukturen sind für den Einsatz in Gravitationsnetzen ausgelegt. Ihre Aufgabe ist es, den Wasserfluss zu regulieren und seine Höhe zu verändern. Im Falle eines Hindernisses wird Abwasser zu anderen Kollektorsystemen abgeleitet. Die Installation von Strukturen ist in den folgenden Fällen notwendig:

  • Es ist erforderlich, die Tiefe der eingehenden Hauptlinie zu reduzieren.
  • An Orten, wo Abwasserleitungen unterirdische Objekte kreuzen.
  • Um das Risiko einer unkontrollierten Zunahme oder Abnahme der Abflussgeschwindigkeit zu reduzieren.
  • Hydrotechnische Struktur ist die letzte in dem System, nachdem es eine Abgabe von Flüssigkeit in das Reservoir mit der Freisetzung geflutet hat.

Gut zum Ändern der Fließhöhe

Achtung bitte. Bei Rohrleitungen bis zu 600 mm mit einem Höhenunterschied von nicht mehr als 50 cm ist keine spezielle Struktur erforderlich. Es ist erlaubt, den Abfluss im Inspektionsschacht zu installieren.

Arten von Unterschieden

Abhängig von den Merkmalen des internen Gerätedesigns sind die differentiellen Systeme in verschiedene Typen unterteilt:

  1. Rohrunterschiede mit einem vertikalen Steigrohr - werden in Fällen verwendet, in denen der Höhenunterschied bis zu 6 m beträgt und der Durchmesser der Rohre bis zu 500 mm beträgt. (b)
  2. Die Entwässerung des praktischen Profils, die Tränke ist in der stromabwärts gelegenen - es wird bei einer Differenz von bis zu 3 m verwendet, für die Linie ist weniger als 600 mm. (a)
  3. Das Design mit einer Wasserabflusswand in der Mitte des Tanks installiert. Der Strom schlägt gegen die Wand und fließt hinunter. (c)
  4. Mehrstufig kaskadierte Stufen löschen die Durchflussmenge allmählich aus. (d)
  5. Schnelle Ströme - Längen von Kanälen von geringer Länge, die sich in einem signifikanten Winkel befinden. Sie dienen dazu, die Geschwindigkeit von Abwasser zu erhöhen. (e)

Sorten von Designs der Delta-Wasserverteilungssysteme

Achtung bitte. Bei Abwasserkanälen mit einem Fall von bis zu 1 m wird die Installation einer Überlaufkonstruktion empfohlen. In einer Höhe von bis zu 3 m - ein Wassertyp mit der Installation von einem Rost, mit einer höheren Höhe - zwei Gitter.

Die Strukturen mit der hydraulischen Dichtung werden verwendet, um die Höhe des Stroms zu erhöhen. Abwasser wird für eine bestimmte Zeit in der Kammer gesammelt, bis die Austrittsdüse erreicht ist. Die Installation des Systems wird an Orten empfohlen, an denen feuergefährliche Stoffe eindringen können. Im Falle eines Brandes blockiert die Hydraulikdichtung ihre Ausbreitung.

Differentialbrunnen sind fabrikmäßig hergestellte Kunststofftanks. Sie sind einfach und bequem zu installieren. Die Konstruktion einer Struktur aus Stahlbetonringen erfordert große Anstrengungen.

Kumulativ

Wasserentnahmebecken sind spezielle Reservoirs, in denen Regenwasser gesammelt und gespeichert wird. Sie haben das bedeutendste Volumen unter den hydraulischen Abwasserbauwerken. Normen und Vorschriften erfordern den Bau einer geschlossenen Struktur. Bei Verwendung von Betonringen muss der Boden montiert und die Wände wasserdicht gemacht werden. Auf der Oberseite der Struktur befindet sich eine Betonplatte mit einem Loch für die Luke.

Die beste Möglichkeit ist es, einen Kunststoffbehälter zu installieren. Der Transport und die Installation einer Leichtbaustruktur ist viel einfacher als Stahlbetonringe.

Lagertank aus Kunststoff

Achtung bitte. Die Anordnung von Lagerbrunnen aus beliebigem Material sollte nicht näher als 10 m vom Fundament des Hauses entfernt sein.

Die Auswahl des Materials für Abwasserbrunnen hängt von den Eigenschaften des Systems und den Präferenzen der Eigentümer ab. Wasserbauwerke sind ein integraler Bestandteil jedes Engineering-Netzwerks. Ohne ihre Installation ist es unmöglich, die Kommunikation aufrechtzuerhalten und zu reparieren.

Differentialschächte vom Verschüttungstyp

Wasserversorgungssysteme,
Kanalisation,
Heizsysteme

Arten von Differentialquellen
Entwässerungsumleitungen können je nach Ausführung in folgende Haupttypen unterteilt werden:
1. Unterschiede zu einem Abfluss eines praktischen Profils und einem Wasserbrunnen in der stromabwärts gelegenen (Abb. A).
2. Röhrenförmige Schaukeln, die unterschiedlich gestaltet sind, aber mit einem obligatorischen vertikalen Rohr (Abb. B).
3. Unterschiede zu einer Hürdewand (Abb. C).
4. Meine mehrstufigen Schaukeln verschiedener Designs. Das Löschen der einfallenden Energie erfolgt bei jedem Schritt (Abb. D).
5. Schnelle Ströme - kurze Kanäle mit großer Vorspannung (Bild, D).

Bei Rohrleitungen mit einem Durchmesser von bis zu 600 mm sind die Differenzen bis zu 0,5 m Höhe ohne den Einbau eines Differentialschachtes zulässig - durch Ablassen des Prüfschachtes (SNiP 2.04.03-85, S.4.25-Hinweis)

Nach SNP 2.04.03-85, Unterschiede in der Höhe und 3 m in Rohren von 600 mm Durchmesser und die Form von Wehren in praktischen Profil nehmen, und einer Höhe von 6 m und einem Durchmesser bis zu 500 mm - Rohr take Schaukeln.

Abb. 8.2. Schemes der Trog Teil der Brunnen

In Abb. 8.2, eine schematische Darstellung 1, III, VI und UIII des Tablettteils der runden Vertiefungen sind gegeben, und in Fig. 8.2, b - Schemata II, IV, Y, UII und IX des Trogteils von rechteckigen Vertiefungen.
Inspektionsschächte bestehen aus einer Basis, einem Tablett, einer Arbeitskammer, einer Decke oder einem Übergangsteil, einem Hals und einer Klappe mit einem Deckel.
Normalerweise sind die Brunnen im Plan rund.
Bei einem besonders großen Rohrquerschnitt und teilweise auch bei anderen technischen Anwendungen können Rechteckbohrungen verwendet werden.

Abb. 8.3. Round Wells von 1000 bis 2000 mm Durchmesser aus Stahlbetonelementen betrachten

In Abb. 8.4 zeigt einen rechteckigen Brunnen, dessen Wände aus Stahlbetonplatten bestehen.

Für rechteckige Vertiefungen sowie rund mit einem Durchmesser von 1500 und 2000 mm EntwurfA-Wang als normalen Hals der Ringe mit einem Durchmesser von 700 mm mit einem Standard-Schiebedach und Hals erhöhten Abschnitt zum Absenken und die großen Instrumenten Höben die verwendet werden, um das Netzwerk zu reinigen. In runden Brunnen wird der vergrößerte Hals von Wein mit einem Durchmesser von 1000 mm und in rechteckigen Breiten von 1000 mm und einer Länge gleich der kleineren Seite des Arbeitsteils des Brunnens angenommen.
Die Tiefe der Schale in der Vertiefung sollte gleich dem Durchmesser der größten Röhre sein.
Sichtfenster von Innenquartieren und Rangiernetzen mit einer Tiefe von weniger als 2 m der Rutsche und einem Durchmesser der Rohrleitung von weniger als 250 mm können mit einem Durchmesser von 700 mm angeordnet werden.

Differentialbrunnen.

Bei Pipelines mit einem Durchmesser von bis zu 600 mm wird der Tropf in runden Schächten mit einem externen Steigrohr aus Metallrohren und in rechteckigen Schächten mit vertikalem Kanal (siehe Abbildung 6.1) durchgeführt.

Der Durchmesser des Angusses ist den Durchmesser der Zufuhrleitung, und die Größe des vertikalen Kanalabschnittes entlang der Länge der 1,5-fachen Durchmesser der Rohrleitung und die Breite des Durchmessers der Rohrleitung gleich sein. Rohrleitungsdurchmesser und 200 mm Höhenunterschied sollten nicht mehr als 4 m, auf Rohre mit einem Durchmesser von 250 bis 400 mm H m -nicht mehr Rohrleitungen und ein Durchmesser von 400 bis 600 mm. - nicht mehr als 2 m in Perepadnaya Vertiefungen mit vertikalen Kanälen, und In den Brunnen der Brunnen ist eine Grundwassergrube oder ein Knie (mit einem Steigrohrdurchmesser von bis zu 300 mm) in Steigleitungen angeordnet. Auf dem Niveau des Mantels der Abflussrohrleitung befindet sich das Lager des Stammes des Steigrohres mit dem Durchmesser bis zu 200 mm. Auf vertikalen Kanälen wird der Boden der Partition platziert


Bei Rohrleitungen mit einem Durchmesser von mehr als 600 mm sind die Unterschiede in Form von Wehren mit praktischem Profil (siehe Abbildung 6.2) mit einem Wasserpolster oder schnellen Strömungen in einer oder mehreren Stufen angeordnet.

In den Kanalisationsnetzen, die Wasser umleiten, das explosive Stoffe (oder Gase) enthält oder emittiert, sind Brunnen mit hydraulischen Verschlüssen zu installieren, die die Ausbreitung von Feuer im Falle eines Brandes verhindern (Abbildung 8.7).

Abb. 8.7. Gut mit hydraulischem Verschluss

Die Installation von Schächten sollte vorgesehen werden: auf gleicher Höhe wie die Oberfläche der Straßenoberfläche mit verbesserter Abdeckung; bei 50-70 mm über der Erdoberfläche in der grünen Zone und 200 mm über der Erdoberfläche in unbebautem Gebiet. Falls erforderlich, sollten Luken mit Sicherungsvorrichtungen vorhanden sein.
In Gegenwart von Grundwasser über dem Boden des Brunnens sollte eine Wasserdichtigkeit von 0,5 m über ihrem Niveau vorgesehen werden.
In einer aggressiven Umgebung sollten geeignete Maßnahmen ergriffen werden, um Wellkonstruktionen vor Korrosion zu schützen.
Brunnen auf Schwerkraftabwassernetzen von Säureabfällen sollten aus Klinkern, bituminösen oder säurefesten Ziegeln auf säurebeständigem Mörtel ausgelegt sein. Es ist auch möglich, Brunnen aus säurebeständigem Beton zu installieren.
Bei der Entfernung von saurem Abwasser und bei Abwesenheit aggressiver Gase kann das Bohrloch aus Betonringen bestehen, deren Innenfläche mit säurefester Farbe oder Gips bedeckt ist.
Behälter für Brunnen für saures Abwasser sollten aus Asphaltbeton, Ki-Plattenbeton oder Ziegel auf säurefestem Mörtel ausgelegt werden. Die Oberfläche des Bodens und der Boden der Wände des Brunnens sollten mit säurebeständigen Materialien verputzt werden.
Die Böden der Brunnen für saures Abwasser sollten aus Asphaltbeton auf einem gestampften Gestein aus säurefesten Steinen mit einer Dicke von mindestens 150 mm hergestellt werden. Bei schwach aggressiven Gewässern ist ein Betonfundament zulässig.
Für Schächte und Deckel an den Bohrlöchern der Netze, die saures Abwasser transportieren, sollte eine Isolierung mit säurebeständigen Beschichtungen vorgesehen werden.
Bei der Errichtung von Bohrlöchern in makroporösen Senkungssenkungen von kleinen Senkungen können Brunnen verwendet werden, die für nicht sedimentierende Böden bestimmt sind, aber es sollte sein:
a) das Verfugen von Fugen und Innenwänden von Brunnenwänden mit einer Zementlösung der Zusammensetzung 1: 3
b) die Breite der Jalousie wird mit 1500 mm angenommen.
Bei der Errichtung von Bohrlöchern auf makroporösen Bodensenken mit hoher Absenkung sind zusätzlich zu den oben genannten Maßnahmen zusätzliche Maßnahmen vorgesehen, und zwar:
a) Behandlung der Grundschicht mit Teer oder bituminösen Materialien innerhalb einer Schicht von mindestens 0,2 m Dicke mit anschließendem Stampfen;
b) die Vorrichtung aus einem festen Stahlbetonboden;
c) das sorgfältige Abdichten der Rohre und der Vorrichtung außerhalb der wasserdichten Schleuse aus zerkleinertem Ton oder einem homogenen Lehm, der mit bituminösen oder Teermaterialien vermischt ist;
g) promazyvanie innere Oberfläche der Wanne mit Heißbitumen und 2-fach-ke Böden oder Beschichten derselben flyuatom, dh Behandlung mit wässrigem silicofluoride Mage-tion oder Hexafluorokieselsäure auf der Oberfläche Mykh unlösliche Verbindungen zu bilden..;
e) schichtweise Füllung der Nasennebenhöhlen hinter den Wänden der Wells mit Verdichtung durch mechanische Tramp-Bumps.

Material vorbereitet von: Sukhomlin OI
Und die Verwendung dieser Materialien ist erlaubt, wenn ein direkter Hyperlink zu der Site angegeben wird.

Warum brauchen wir Brunnen?

Auf dem Gelände mit einem komplexen und vielfältigen Relief sind die Brunnen eingerichtet, mit denen Sie die Durchflussmenge des Abwassers löschen können. Mit ihrer Hilfe können Sie den Abwasserpegel überwachen und Komponenten des Systems reparieren.

Designzweck

Bei großen Höhenunterschieden zwischen Anfangs- und Endpunkt des Abwasser- und Abwassersystems ist ein Delta-Brunnen das zwingende Zwischenelement. Tatsache ist, dass eine große Wassermenge während der Bewegung viel Druck und Stress auf die Wände der Pipelines ausübt. Dies kann zur Zerstörung des Systems und dessen Versagen führen.

Der Bau eines Brunnens wird in folgenden Fällen durchgeführt:

  • Wenn eine Zwangsminderung der Abwassermenge erforderlich ist.
  • Das Design wird installiert, wenn Pipelines oberhalb der früher angelegten Ingenieurstrassen verlegt werden.
  • Wenn die Pipeline unter Autobahnen und anderen Transportpfade verlegt ist, eine gut für differentielle Abstrom Rohr verwendet von hoch zu niedrig, ist ein integraler Bestandteil des Kanalisationssystems.

In solchen Fällen erhöht sich natürlich die Abflussrate von Wasser. Um das System vor den negativen Auswirkungen dieser Geschwindigkeit zu schützen, ist es notwendig, eine Differentialwanne mit einem Wasserabscheider zu installieren.

Tipp: Wenn die Rohrleitung einen Durchmesser von 60 cm und einen Fall von 50 cm hat, können Sie mit dem Gerät eines herkömmlichen Schachtes arbeiten.

Heute gibt es mehrere Arten von Brunnen der Delta-Arten, die ihre eigenen konstruktiven und funktionellen Merkmale haben. Bei der Auswahl eines Containers sollten die Eigenschaften des Bodens, die Entlastung des Geländes und die Gestaltung der Pipeline beachtet werden.

Die Struktur des Tanks

Entwässerung und Kanalisation führen verschiedene Funktionen aus. In diesem Fall kann die Kanalisation Sturm, häuslich und industriell sein. Trotz all dieser Unterschiede haben die Brunnen der Brunnen die gleiche Struktur. Ein typischer Container besteht somit aus folgenden Elementen:

  • Unterstützung unten.
  • Arbeitskammern, die eine zylindrische Form haben.
  • Der Hals.
  • Deckel mit Luke.

Die Quelle des Delta-Typs hat ein ähnliches Design und Funktionsprinzip. Der Unterschied besteht darin, dass im Arbeitsraum Stoßfänger und sanfte Überläufe vorhanden sind, die den Wasserfluss löschen sollen.

Eine Vielzahl von Brunnen

Abhängig von den konstruktiven und funktionellen Eigenschaften sind moderne Brunnen in verschiedene Arten unterteilt:

  • Minen, die von oben Abflussöffnungen haben, und Abflusslöcher - von unten.
  • Arbeitskammern mit speziellen Stoßstangen, die das Aussehen einer Pfeife oder eines Glases haben.
  • Die Tanks sind mit einer Wasserpumpe ausgestattet, die vertikal oder in einem Winkel angeordnet ist.
  • Verteiler mit abgestuften Wasserabweisern.
  • Paarkammern, die durch einen Überlaufkanal verbunden sind.

Nach den Baunormen, kann die erste Ausführungsform nur in den Fällen verwendet werden, wo die Rohrleitung mit einem Durchmesser von 60 cm hat, und der Unterschied ist 3 m. In anderen Fällen Vertiefungen ausgestattete Absorber Strom verwenden müssen.

In einigen Brunnen ist das Wasser bis zum Boden ausgelöscht, während es in anderen Brunnen Unebenheiten gibt. Die letzten Elemente werden am häufigsten verwendet, um den Fluss zu beschleunigen. Dies verhindert eine Verstopfung des Systems.

Brunnen mit einem Tropfen werden von solchen Materialien gemacht:

Heute sind Glasfaser- und Kunststoffbohrungen sehr beliebt. Dies liegt daran, dass solche Produkte viele Vorteile haben. Wenn Sie auf die finanzielle Seite des Problems achten, dann ist die beste Option hier konkrete Strukturen. Sie sind billig. Für die Installation wird jedoch ein Kran benötigt, da die Fertigbetonringe ein hohes Gewicht haben. Sie können auch einen Ziegelstein verwenden. Mit seiner Hilfe können Sie einen Tank jeder Größe bauen.

Wie man einen Brunnen macht

Die Fähigkeit, mit Wasserbrechern unabhängig zu bauen, wird ziemlich schwierig sein. Tatsache ist, dass solche Designs große Abmessungen und Designmerkmale haben. Um eine solche Vertiefung mit einem Tropfen zu realisieren, ist es notwendig, die entsprechende Projektdokumentation zu entwickeln. Am einfachsten ist es, einen vorgefertigten Kunststoffrahmen oder Betonringe zu installieren, die in Fabriken hergestellt werden.

Die Installation einer Differentialwanne wird in der folgenden Reihenfolge durchgeführt:

  • Zuallererst ist es notwendig, die Grube bis zu einer Tiefe unterhalb des Gefrierpunkts des Bodens auszugraben.
  • Am Boden des Grabens ist ein Kies- oder Sandkissen aufgestellt. Seine Dicke beträgt 30 cm, das Kissen muss sorgfältig manipuliert werden.
  • Über dem Kissen ist ein Betonestrich angeordnet, der als Boden und Stütze für den Brunnen dient.
  • Die nächste Stufe ist die Installation von Betonringen oder einem fertigen Kunststoffprodukt.
  • Innerhalb der Struktur ist mit einem Stoßdämpfer ausgestattet.
  • Ferner sind die Einlass- und Auslassrohrleitungen mit dem Tank verbunden. Alle Fugen werden sorgfältig mit Bitumenkitt versiegelt. In Fällen mit Betonringen wird eine Zementaufschlämmung verwendet.
  • Eine Abdeckung mit einem Schachtdeckel ist oben angebracht.
  • Der Raum zwischen dem Container und dem Boden ist mit Schotter oder Sand mit Zement gefüllt.

Bei Bedarf können zusätzliche Zulaufleitungen an den Brunnen angeschlossen werden. Sie können sowohl von oben als auch auf einer Ebene mit den Hauptautobahnen platziert werden. Die Hauptsache ist, dass sie den normalen Wasserfluss nicht stören.

Der Brunnen ist ein integraler Bestandteil der externen Abwasser- und Abwasserentsorgung. Um solch eine Konstruktion zu bauen, ist es notwendig, eine großartige Arbeit zu leisten. Am besten verwenden Sie hierzu fertige Kunststoffbehälter. In diesem Fall müssen die Merkmale des Systems selbst und das Terrain der Site berücksichtigt werden. Dies gilt insbesondere für das Entwässerungssystem, das dazu dient, überschüssige Feuchtigkeit vom Boden abzuleiten.

Differentialschacht in Form eines Abflusses eines praktischen Profils und eines röhrenförmigen Brunnens.

Ein Brunnen in Form eines Abflusses mit einem praktischen Profil besteht aus einem gekrümmten Hochwasserkanal und einem Wasserbrunnen im Keller. Die Energie des Baches wird auch durch die Überschwemmung des hydraulischen Sprungs, der durch die Installation eines Wasserbrunnens zur Verfügung gestellt wird, ausgelöscht.

Gebogene spillway und Tosbeckens muss aus Stahlbeton und die Wände der Arbeitskammer gemacht werden, und der Hals kann aus Ziegel, Beton oder Stahlbeton hergestellt werden (monolithisch oder Fertig).

Perepadnaya auch praktisches weir Profil bei einem Höhenunterschied von 3 m und einem Durchmesser von 600 mm und einer Rohr empfohlen. Bei Bedarf Rohr Konjugation mit dem Unterschied in der Tiefe des mehr als 3 m soll Perepadnaya in zwei oder mehr Vertiefungen ausgebildet sein (unter der Annahme Anwendung Perepadnaya auch nur diese Art).Perepadny auch ein spillway profil praktisch bisher sehr verbreitet hatte.

Der röhrenförmige Brunnen des Brunnens besteht aus einem Aufnahmetrichter, einem Steigrohr (Schacht) und einem Wasserbrunnen im Keller.

Die Berechnung des Differentialbohrlochs besteht in der Bestimmung des Durchmessers des Steigrohrs und der Abmessungen des Wasserbohrlochs, die für das Fluten des hydraulischen Sprungs und das Löschen der Energie des Flusses ausgelegt sind.

Die Flüssigkeit auf dem Steigrohr kann sich unter Druck- und Druckbedingungen bewegen. Wenn im Druckbereich das Wasser den Querschnitt des Steigrohrs vollständig ausfüllt, können Vibrationen und Zerstörung der Struktur auftreten. Daher wird empfohlen, die Differentialwanne für den Zustand des Nicht-Druckflusses der Flüssigkeit über die Steigleitung zu berechnen. Gleichzeitig bewegt sich der Wasserfluss entlang der Wand des Steigrohrs mit dem Luftbehälter in der Mitte.

Die Geschwindigkeit des Wasserausflusses aus dem Steigrohr erreicht einen großen Wert, so dass eine sorgfältige Fixierung des Bodens und der Wände des Wasserbrunnens und anderer Elemente der Struktur erforderlich ist. Es empfiehlt sich, eine Delta-Mulde aus monolithischem oder vorgefertigtem Stahlbeton auszuführen.

Sprinkler

Für atmosphärisches Wasser in der Wasseraufnahme speziellen Einrichtungen Netzwerk commend nehmen - Gullys, die Kammer überlagerte Gitter (1, a- rund, b. - rechteckig) ausgespart sind.

1) am Standort: a) in der Fahrbahn - offen, b) hinter dem Bordstein - geschlossen

2) nach Plan: a) quadratisch, b) rund, c) rechteckig.

3) durch das Vorhandensein eines sedimentären Teils: a) ohne einen sedimentären Teil, b) mit einem sedimentären Teil.

4) für den Anschluss an das Kanalisationsnetz: a) ohne hydraulischen Verschluss; b) mit einer hydraulischen Dichtung.

5) durch die Bauweise: a) vorgefertigt, b) monolithisch.

6) auf dem Material: a) F / B, b) Beton, c) aus Ziegel und Stein.

Struktur Einlässe hängt vom Zweck der Entwässerungsnetze (Wasserkanalnetz, das Netz obschesplavnoy oder polurazdelnoy System), Natur und Flächendeckung Foto, die Empfängerfläche landet Organisation Verjüngen des Wassersystems Abstraktion arbeitet und mit der Ausrüstung und andere. Es ist daran zu erinnern, dass Durch atmosphärisches Wasser kann eine bestimmte Menge Sand und Erde durch die Regenwasserbehälter in das Netzwerk gelangen. Vom Netzwerk durch die Regenwasserbehälter treten Gase in die Atmosphäre innerhalb der gewarteten Objekte der Mine ein.

Die Strukturen der Regenwasserbehälter sind in zwei Gruppen unterteilt: 1) mit einem sedimentären Teil und 2) ohne sedimentären Teil. Das Projekt umfasst Regenwasserbehälter mit rundem Durchmesser Dzu= 700 und 1000 mm vorgefertigter Stahlbeton und rechteckig 600 × 900 mm aus Ziegeln. Die Unterseite der Regenwasserbehälter sollte einen glatten Umriss haben.

Gitter können rechteckig und rund sein. Zur Zeit werden rechteckige Gitter verwendet, die in der Ebene der Fahrbahn von Straßen installiert sind.

Wenn das Entwässerungsgebiet eine Kopfsteinpflaster- oder Kopfsteinpflaster-Beschichtung aufweist, ist eine Regenwasserabflussvorrichtung mit sedimentären (Absetz-) Teilen zulässig. Der sedimentäre Teil entsteht durch die Vergrösserung der Kammertiefe unter der Abzweigung. Im sedimentären Teil wird eine beträchtliche Menge Sand und Erde eingeschlossen, die mit atmosphärischem Wasser in das Netzwerk gelangen. Die Verwendung von Regenwasserbehältern mit sedimentären Teilen empfiehlt sich auch bei der Planung eines Netzes mit minimalen Steigungen. Der Nachteil von Regenwasserbehältern mit sedimentären Teilen ist die Notwendigkeit ihrer periodischen Reinigung.

Sprinkler, die auf den Netzen von Mehrzwecksystemen angeordnet sind, unterscheiden sich von den Regenwasserempfängern, die in Entwässerungsnetzen verwendet werden. Ihre Besonderheit besteht in der Anwesenheit eines hydraulischen Verschlusses und folglich eines sedimentären Teils. Hydraulikdichtung erforderlich Eintritt von Gasen in die Atmosphäre zu verhindern und das Netzwerk in Wasserdichtungs Objekten bedient.. Die Höhe sollte mindestens 10 cm (um zu verhindern Verdunstung während der Zeit zwischen ihrem Niederschlag) und sedimentäre Teiltiefe sein - 0,5-0,7 m.

Straßenablauf ohne Sedimentteile können mit einem Durchmesser von 0,4-0,5 m aus Stahlbetonrohren werden. Bei der Reinigung über die Einlässe durchgeführt wird emptier Senkgrube, wobei der Durchmesser von ihnen auch minimiert werden kann, 0,3-0,4 m. Die derzeit empfohlene Abmessungen Einlässe (Durchmesser 0,7 m, oder in Bezug auf den Abmessungen 0,6 x 0,9 m) ist nur im Fall der manuellen Reinigung gerechtfertigt sein, was ziemlich unerwünscht ist.

Sprinkler sollten sich an niedrigen Stellen und an Kreuzungen zu Fußgängerüberwegen befinden. Auf den Fahrten sollte der Abstand zwischen den Regenwasserbehältern rechnerisch ermittelt werden. Am Ende der Baustelle (vor dem Regenwasserbehälter) muss die Füllung der Wanne maximal 2-3 cm unter der Mindesthöhe des Bordsteines liegen. Abstand zwischen ihnen:

Zu den Abflussrohren ist es erlaubt, die Abflussrohre von Gebäuden sowie Abflussrohrleitungen zu verbinden.

Die Montage der Straßen Einlässe nicht direkt an den Rohren zu empfehlen, da das ankommende Wasser die normale Strömungsmodus in ihnen unterbricht. Sinkkasten bis an die Rohrleitung angebracht werden, um den Zweig einer Länge Verbindungs ​​nicht 40 m überschreitet. Den Durchmesser der durch das berechnete Einströmen von Wasser zu den Einlässen und die Neigung von 0,02, aber nicht weniger als 200 mm zugeordnet Fäden verbinden.

Dycker.

Schwere-Pipelines schneiden sich oft mit verschiedenen natürlichen und künstlichen Hindernissen. Natürliche Hindernisse sind Bäche, Flüsse, Schluchten, trockenes Land usw.; zu den künstlichen - Straßen und Eisenbahnen, unterirdische Sammler, Rohrleitungen verschiedener Zwecke, Kabel, Fußgängerüberwege, U-Bahn-Linien und andere Strukturen.

Das Kreuzungsdesign hängt von der relativen Höhe (Differenz der Markierungen) der Pipeline und des Hindernisses ab... Wenn die Leitung direkt mit einem Hindernis schneidet, das heißt Rohr und dem Hindernis auf der gleichen Ebene liegt oder die Differenz ihrer vernachlässigbar ist, dann wird der Schnittpunkt als Siphon aus - Fließlinie zwei Rohrschwerkraft verbindet.

Der Ducker besteht aus folgenden Hauptelementen: Druckleitungen, obere und untere Kammern. Die Druckrohrleitungen des Deichs bestehen aus mindestens zwei Gewinden aus Stahlrohren mit verstärkter Korrosionsschutzisolierung. Ihr Durchmesser sollte mindestens 150 mm betragen.

Beide Threads müssen funktionieren. Nur zu geringen Kosten ist es möglich, einen Deich mit einem Arbeits- und einem Ersatzrohr zu installieren.

Der Herzog ist in einem Graben am Boden des Flussbettes gestapelt. Neigungswinkel des aufsteigenden Teils des Kaminsa sollte nicht mehr als 20 ° betragen. Die Tiefe des Unterwasserteils der Rohrleitung sollte nicht weniger als 0,5 m zum oberen Ende des Rohres und innerhalb des Fahrwassers auf schiffbaren Flüssen genommen werden - nicht weniger als 1Der Abstand zwischen den Rohren des Dyke im Licht sollte nicht weniger als 0,7-1,5 m (abhängig von dem Druck und anderen Eigenschaften der Einrichtung des Dyker) sein. Die Notentriegelung kann von der oberen Kammer des Deichs oder von der nächstgelegenen Quelle vor dem Kanal erfolgen. Das Gerät muss mit allen Stellen koordiniert werden, die den Schutz und die Nutzung des Reservoirs überwachen.

In der Hochwasserperiode mit hohem Wasserstand im Fluss kann eine Notfallfreigabe zum Spülen des Deiches verwendet werden. Das Waschen wird wie folgt durchgeführt: der Absperrschieber geöffnet Notentriegelung von Wasser als Ergebnis der Differenz izvodoema Wassermarken in ihm und in dem Entnahmerohrleitungs Schwerkraftfluß Binsen durch die Notentriegelung in Druckleitungen und mit hohen Geschwindigkeit bewegt, schnell wäscht sie.

Die obere Kammer des Deichs besteht aus zwei Kammern: der ersten Nasskammer und der zweiten Trockenkammer. Diese Kammern sind untereinander durch ein wasserdichtes Septum getrennt. Innerhalb des ersten Abschnitts wird die Schwerkraftleitung in offene Schalen geführt. Das erste Abteil kann mit Wasser bei erhöhten Abwasserkosten geflutet werden, mit einer Verringerung der Kapazität des Deichs oder wenn es gespült wird. Dies erklärt den Namen der Abteilung - nass.

Am Ende der Schalen vor den Rohren aus Nylon sind flache Fensterläden - Lamellen installiert. Im Trockenraum befinden sich Druckrohre der ummantelten Auskleidung mit Ventilen. Wenn zwei Trennvorrichtungen in der oberen Kammer installiert werden, erhöht sich die Zuverlässigkeit der Einstellung des Deichbetriebs im Falle eines Versagens eines der Rohrleitungsgewinde.

Jedes Fach der oberen Kammer muss den Hals haben und (schließen) die Luke mit dem Deckel aus. Überschüssige Lukenräume unter hohem Wasserspiegel im Gewässer sollten mindestens 0,5 m betragen.

Alle Linien des Deichs werden von den Arbeitern genommen und auf der Fließgeschwindigkeit berechnet

wo - Design fließt durch die Steckdose; n- Anzahl der Arbeitslinien.

Der Durchmesser der Rohre wird auf der Grundlage der Bedingung zur Gewährleistung der Selbstreinigungsgeschwindigkeiten gemäß der Formel bestimmt:

Das Wasser in den Rohren des Deichs bewegt sich mit einer gegebenen Geschwindigkeit infolge des Vorhandenseins einer Differenz der Wasserpegel Δh in der oberen und unteren Kammer, die gleich dem Druckverlust im Deich angenommen wird und durch die Formel berechnet wird

wo - Druckverlust über die Länge des Rohres; - Druckverlust in lokalen Widerständen; ich- hydraulische Neigung (Kopfverlust pro Längeneinheit des Rohrs); l- die Länge der Rohrleitung; VP- Geschwindigkeit der Wasserbewegung in Rohren unter Konstruktionsbedingungen; gBeschleunigung der Schwerkraft.

Der Ducker ist eine kurze Rohrleitung, in der die Druckverluste in lokalen Widerständen den Druckverlusten entlang der Länge der Rohre entsprechen, daher werden lokale Impedanzen bei der Bestimmung der Kappenverluste berücksichtigt.

Dyukers können auch am Schnittpunkt einer Schwerkraftpipeline mit Straßen und Eisenbahnen angeordnet werden, wenn sie in den Kerben passieren (Abb.). In diesem Fall werden die Rohrleitungen in Kisten (Metall oder Stahlbeton) verlegt oder ihre Ummantelung wird durchgeführt. Ansonsten werden die Deiche unter der Eisenbahn und den Straßen in ähnlicher Weise projiziert.

Siphon-Typ-Kreuzungen

Siphonschema. 1 - Versorgungsleitung, 2 - Vakuumpumpe, 3 - Siphonrohr, 4 - Ausgangsrohrleitung

Wenn die Wasserleitung das Hindernis direkt überquert, kann der Fußgänger als Siphon ausgeführt werden. Um den Siphon aufzuladen, muss am höchsten Punkt eine Vakuumeinrichtung vorgesehen werden. Die Höhe des Siphons H wird durch die Berechnung bestimmt. In der Regel beträgt sie nicht mehr als 5-7 M. Die Verwendung eines solchen Deiches kann erforderlich sein, wenn es nicht möglich ist, den Transport zu unterbrechen und die Arbeiten in kurzer Zeit durchzuführen.

Mechanisches Rückhalten von Erdmassen: Die mechanische Rückhaltung von Erdmassen auf der Böschung wird durch die Gegenkonstruktion verschiedener Bauwerke gewährleistet.

Organisation des Oberflächenwasserabflusses: Die größte Menge Feuchtigkeit auf dem Globus verdunstet von der Oberfläche der Meere und Ozeane (88 ‰).

Differentialbrunnen mit Überlauf und Überlauf

Diese Art von Tropfen ist die einfachste Konstruktion und kann in Bohrlöchern und Minen jeder Größe und Querschnittsform angeordnet werden.

Die vertikale Baffle-Spillway Wall (OVS), auf deren einer Seite Flüssigkeit fließt, teilt das Volumen der Welle in zwei Teile: Düker und betriebsbereit (Siehe die Abbildung).

Die Flüssigkeit breitet sich unter dem Einfluss von Reibungskräften und Schwerkraft entlang der Überlauf- und Überlaufwand aus und bildet die Ausbreitungsgrenzen. Die Breite des Baches nimmt mit der Fallhöhe zu. Um die Beständigkeit gegen mechanische Einflüsse der Anströmung zu erhöhen, empfiehlt es sich, die Wand und das Wasser gut mit Metall zu beschichten.

Bei der Berechnung solcher Unterschiede müssen die Grenzen der sich entlang der Wand ausbreitenden Strömung, die Strömungsgeschwindigkeit der Flüssigkeit und die Abmessungen des Wasserbrunnens im unteren Teil bestimmt werden.

Nehmen Sie die Breite der Wand strukturell an B, zum Beispiel gleich der Breite eines Wasserbrunnens BK.

1. Die Strömungsgeschwindigkeit am Ende des Versorgungsverteilers wird bestimmt:

wo Wukon - Der Bereich der aktiven Sektion am Ende der Pipeline hängt von der Tiefe der Strömung am Ende des Kollektors ab hicon:

hier: hcr - kritische Tiefe,
h0 - Tiefe mit gleichmäßiger Bewegung im Kollektor.

Die kritische Tiefe kann durch die Formel bestimmt werden:

wo Q - Drainagestrom,
D - Durchmesser des Versorgungskrümmers.

2. Der Abstand vom OVS zum Ende des Versorgungsverteilers l:

3. Die Grenzen der Ausbreitung der Flüssigkeit entlang der Wand werden bestimmt. Geben Sie dazu den Ursprung an: vertikal - am Auftreffpunkt der Strömungsachse gegen die Wand ZY und horizontal - bei der Hälfte der Breite des Stromes im Moment des Aufpralls gegen die Wand B0/2.

Dann die Breite des Streams Bi an der Wand in einer Höhe yi vom Ursprung der Koordinaten ist:

wo xi - Streubreite,
B0 - wird als gleich der Strömungsbreite im Querschnitt des Versorgungskrümmers angenommen (in der Tiefe) hicon).

Markieren Sie den Auftreffpunkt der Strömungsachse an der Wand:

wo Z1- Markierung der Unterseite des Versorgungsverteilers,
hn - die Höhe des Tropfens der Flüssigkeit:

wo ich - Vorspannung des Versorgungsverteilers.

Koordinaten von sich ausbreitenden Grenzen werden durch die Formel bestimmt:

wo v - Geschwindigkeit, die gleich der durchschnittlichen Strömungsgeschwindigkeit am Ende der Versorgungsrohrleitung angenommen werden kann vcon.

Bei einer hohen Fallhöhe kann die Strömungsbreite größer als die Breite der Wehrwand sein Bc. In diesem Fall fließt ein Teil der Flüssigkeit die Seitenwände hinunter.

4. Die Größe des Wasserbrunnens wird bestimmt: die Länge des überfluteten hydraulischen Sprungs LPN, Länge des Brunnens lK und seine Tiefe dK. Die Berechnung ist ähnlich der Berechnung eines Wasserbrunnens eines röhrenförmigen Tropfens.

Wenn sich herausstellt, dass die zweite konjugierte Tiefe kleiner ist als die Wassertiefe im Ausflusskrümmer h'' Studentenbibliothek

Wie man ein differentielles Abwasser nach einem typischen oder individuellen Projekt herstellt

Bei der Installation der Außenseite des Kanalnetzes eines Privathauses ist es oft notwendig, verschiedene Brunnen zu installieren. Sie helfen, das Abwassersystem zu überwachen und zu reparieren. In der Tat ist eine Klärgrube auch eine der Arten von Brunnenkonstruktionen. Aber es gibt andere Designs, jedes mit seinem eigenen Zweck. Auf einem Haus mit einem komplexen Gelände und Hang müssen Sie darüber nachdenken, wo und wie Sie einen Brunnen des Abwassersystems machen, um die Kraft des Wasserflusses zu löschen.

Inhalt

Zuordnung von Differentialschächten in der Kanalisation ↑

Wenn zwischen dem Ausgang des Hauses und dem Endpunkt des Kanalisationsnetzes ein erheblicher Höhenunterschied besteht, fließt die Strömung durch die Rohre mit hoher Geschwindigkeit. Und die Geschwindigkeit und Masse des Wassers ist eine Energie, die leicht alles auf ihrem Weg zerstören kann.

Ein Brunnen mit einem vertikalen Tropfen ist eine Garantie für die Dämpfung der Geschwindigkeit des Wasserflusses

Differentialbrunnen in der Kanalisation muss angeordnet werden, wenn:

  • es ist notwendig, die Durchflussrate zu senken;
  • Das Abwasserrohr muss unter oder über bestehenden technischen Leitungen mit Gas, Wasser usw. Verlegt werden;
  • die Leitung muss unter der Straße verlegt werden;
  • Ein Brunnen ist mit einem gefluteten Auslass in einen Vorratsbehälter oder eine Klärgrube installiert;

In all diesen Fällen ändert sich der Wasserstrom, von einer Höhe fällt er stark ab und beschleunigt sich. Um seine gesteigerte Energie abzuleiten, hat es die Elemente des Kanalsystems nicht beschädigt, es ist notwendig, einen Brunnen mit einem Wasserdämpfer zu bauen.

Beratung! Wenn die Abwasserrohre einen Querschnitt von bis zu 600 mm haben und der Höhenunterschied bis zu 50 cm beträgt, kann nach Baulöchern auf einen Abfluss in einen konventionellen Beobachtungsbrunnen verzichtet werden.

Das Funktionsprinzip einer typischen Differentialkammer der externen Kanalisation

Es gibt verschiedene Arten von Delta-Wells, die sich konstruktiv und funktional unterscheiden. Die Wahl hängt vom Gelände und den Eigenschaften des Bodens auf der Baustelle sowie von der Konfiguration und den Eigenschaften der Abwasserleitung ab.

Interne Anordnung des Entwässerungsschachtes eines Abwassersystems ↑

Abhängig vom gesammelten Abwasser kann das Abwassersystem Haushalt, Regen (Regen) und industrielle Produktion sein. Aber Brunnenkonstruktionen mit einem Strömungsunterschied haben überall die gleiche Struktur und Anordnung.

Ein typischer Kanalisationsbrunnen besteht aus:

  1. Referenz unten.
  2. Arbeitskammer in Form einer vertikalen Welle.
  3. Löcher.
  4. Abdeckungen mit einer Luke.

Der Deltatyp dieser Strukturen ist insgesamt ähnlich angeordnet. Nur in seinem Arbeitsteil gibt es Stoßfänger oder sanfte Überläufe zum Wasserabschrecken. Sie sind das wichtigste Unterscheidungsmerkmal eines solchen Geräts.

Arten von Strukturen mit einem Tropfen ↑

Die differentiellen Brunnen des Sturms und der häuslichen Kanalisation nach Funktionen und Struktur sind in vier Typen unterteilt:

  1. Minen mit einem Einlass an der Spitze und einem Auslass an der Unterseite.
  2. Kameras mit einem Wasserstop in Form eines Glases oder einer Pfeife.
  3. Behälter mit einem vertikalen oder abgewinkelten Wasserspender.
  4. Sammler mit einem mehrstufigen System von Wasserhämmern.
  5. Paar Kammern mit einem Überlaufkanal unter der Neigung zwischen ihnen installiert.

Gut Muster mit einem Tropfen

Gemäß SNiP darf die erste Version mit einer Drainage mit praktischem Profil nur in Höhen von bis zu drei Metern Höhe und im Querschnitt von Rohren bis 600 mm verwendet werden. In anderen Situationen ist es notwendig, einen Brunnen mit Strömungsdämpfern zu machen.

In einigen Konstruktionen wird Wasser nach unten gelöscht, während in anderen spezielle Stoßfänger verwendet werden. Der letzte Typ steht alleine, was eine Beschleunigung der Strömung bedeutet. Es wird genau installiert, um die Geschwindigkeit des Wasserlaufs zu erhöhen, um die Möglichkeit der Verstopfung der Rohre zu verringern.

Als Baumaterial für Brunnen mit Schaukeln verwenden Sie:

  • Stahlbeton oder Beton;
  • Polymere;
  • Ziegelstein;
  • Fiberglas.

Die teuerste, aber einfachste Installation sind Glasfaser- und Kunststoffprodukte der Fabrikherstellung. Die billigste Art, einen Brunnen zu bauen, besteht aus Stahlbetonringen, für deren Installation jedoch ein Kran benötigt wird. Mit den eigenen Händen kann eine solche Konstruktion auch aus Beton gegossen oder aus Ziegeln gebaut werden - einfach, aber mühsam.

Wie man selbst einen Brunnen macht ↑

Konstruktionen mit mehrstufigen Wasserabweisern und einem Kanal sind schwer allein zu erstellen. Diese sind groß genug und komplexe Strukturen, für deren Konstruktion Sie Projektdokumentation entwickeln müssen. Es ist viel einfacher, einen vorgefertigten Kunststoffrahmen von der Fabrik zu kaufen oder die Stahlbetonringe von Standarddesigns für die Installation zu verwenden.

Vorgefertigtes Drainageelement aus Straßenkunststoff, aber extrem einfach zu installieren

Die Technologie der Installation der Brunnen für die Kanalisation umfasst:

  1. Das Graben der Fundamentgrube liegt unterhalb des Gefrierpunktes des Bodens auf der Baustelle.
  2. Gießen und verdichten Sie das Kissen aus Kies in 20-30 cm.
  3. Installation an der Unterseite der Grubenfundamentplatten aus Beton oder Gießen eines monolithischen Plattenfundaments.
  4. Installation eines Kunststoffprodukts oder Installation von Stahlbetonringen.
  5. Anordnung in der Verriegelung.
  6. Verbindung von Biegungen und Biegungen mit sorgfältiger Abdichtung aller Verbindungen.
  7. Schließen der Struktur mit einer Abdeckung mit Inspektionsluke.
  8. Die Grube mit Erde füllen.

Wenn zusätzlich zum Haupteingang die seitlichen Zulaufrohre noch angeschlossen werden müssen, müssen diese oberhalb oder bündig zur Hauptleitung liegen. Der seitliche Wasserfluss sollte den mittleren nicht stören, und er sollte nicht selbst in seinen Weg eingreifen. Seine Geschwindigkeit muss unterhalb des Hauptwasserlaufs liegen, sonst wird es bereits zum Hauptwasserlauf, dann muss der Bau des Brunnens und der Stoßfänger geändert werden.

Bei hohem Grundwasserstand sollten die Betonringe vor dem Verfüllen mit einer Bitumenabdichtung versehen werden. Das Design muss zuverlässig vor Korrosion geschützt werden.

Video: Technologie der Estrichbetonbrunnenringe ↑

Brunnen sind ein integraler Bestandteil des externen Abwassernetzes eines Privathauses. Um einen Brunnen zu schaffen, muss man hart arbeiten. Es ist besser, ein Standarddesign dieses Designs zu verwenden oder ein Kunststoff-Analoggerät zu kaufen, das für bestimmte Bedingungen geeignet ist. Eine ähnliche Konstruktion ist von Grund auf teuer, aber in Fällen mit komplexem Gelände auf der Baustelle ist dies die einzig richtige Option.



Nächster Artikel
Kupplungen für Polyethylenrohre: Klassifizierung und Merkmale