Wie man einen Überlauf-Klärgrubenbehälter aus eigener Hand herstellt: eine Übersicht über die Möglichkeiten und die Art der Installation


Die überlaufende Klärgrube ist eine der optimalsten Möglichkeiten für den Aufbau eines autonomen Abwassersystems. Schließlich wird die Qualität der Abwasserbehandlung im Überlaufsystem durch die Kombination mehrerer Filtrationsarten erreicht. Lassen Sie uns darüber nachdenken, auf welchem ​​Prinzip der Überlaufgräbenbehälter funktioniert und wie es möglich ist, eine Konstruktion mit eigenen Händen zu bauen.

Inhalt

Das Arbeitsprinzip der Kläranlage ↑

Eine Faulgrube mit Überlaufkonstruktion soll eine hochwertige Reinigung von Abwasser aus dem Abwassersystem ermöglichen. Die Überlaufanlage kann mit zwei oder drei hintereinander geschalteten Kammern ausgestattet sein.

Das Standardschema einer Überlaufgrube besteht aus einem Brunnenpaar

Der erste Teil der Kläranlage ist ein versiegeltes Reservoir, in dem die Abwässer in verschiedene Fraktionen aufgeteilt werden: dichte schwere organische Elemente setzen sich ab, und die von Verunreinigungen befreite Flüssigkeit tritt in den nächsten Tank ein. Das Volumen der ersten Kammer beträgt 50% der gesamten Struktur, das zweite - 30% und die Ausgangskapazität - 20%.

Der Überlauf in die zweite Kammer wird ausgeführt, wenn die erste Kammer gefüllt ist. Es führt den Prozess der biologischen Filtration durch, wodurch nach Absetzen von Fremdstoffen eine gut gereinigte Flüssigkeit am Auslass erhalten wird.

Reinigung von Abwasser kann verwendet werden, um Gartenpflanzen oder andere Haushaltsbedürfnisse zu bewässern, oder zu einem Entwässerungsbrunnen zu schicken

Wenn das Design das Vorhandensein eines dritten Fachs vorsieht, kann seine Konstruktionslösung radikal anders sein. Alles hängt von der Zusammensetzung der Böden auf der Baustelle und der Tiefe des Grundwassers ab.

Varianten der Anordnung der Wände ↑

Der Boden und die Wände der überfließenden septischen Kammer bestehen aus wasserspeichernden Materialien. Meistens werden Ziegel, Betonringe oder monolithischer Beton für diesen Zweck verwendet.

Aus Ziegelstein ↑

Mit Hilfe von Ziegeln ist es möglich, Brunnen jeder Größe und Größe zu bauen, so dass sie unabhängig von ihrem Bereich leicht an jeder Stelle "beschriftet" werden können. Um Stauseen zu schaffen, verwenden Sie Vollziegel, die sich durch hohe Festigkeit und erhöhte Feuchtigkeitsbeständigkeit auszeichnen.

Das erste Abteil, dessen Wände mit einem halben Mauerwerk ausgekleidet sind, dient als Verteidigungskammer. In ihm wird das Abwasser aus dichten Fraktionen gereinigt, die anschließend von aeroben Bakterien verarbeitet werden. Die Dicke der mit Mauerwerk ausgekleideten und auf den Zementschlamm gepflanzten Wände kann 25 cm betragen.

Der Boden des ersten Reservoirs ist im Allgemeinen eine integrale Struktur, die aus Beton gegossen wird

Die Wände des zweiten Abteils sind ebenfalls mit Ziegeln ausgekleidet, aber das Mauerwerk ist bereits versetzt mit einem Abstand von 1/3 der Länge des Ziegels hergestellt. Der Boden des zweiten Brunnens ist mit einem Entwässerungssystem ausgestattet und mit Schutt ausgekleidet. Eine solche konstruktive Lösung erleichtert die schnelle Auflösung und Reinigung von Verunreinigungen, die aus der Abwasserkanalisation kommen.

Aus monolithischem Beton ↑

Der Hauptvorteil von Betontanks ist Zuverlässigkeit und Haltbarkeit. Seamless Designs sind für ihre absolute Wasserdichtigkeit bekannt, so dass sie in der Nähe von Gewässern und in Gebieten mit hohem Grundwasserspiegel installiert werden können.

Hallen aus Ortbeton zeichnen sich durch eine hohe Dichtigkeit aus

Aber ihre Anordnung kostet viel öfter. Ja, und die Frist für den Abschluss der Arbeiten beträgt mindestens 3-4 Wochen.

Aus Betonringen ↑

Kanalisationsbrunnen aus Betonringen sind ihren monolithischen Gegenstücken in Leistungsmerkmalen nicht unterlegen. Das einzige - um die wasserabweisenden Eigenschaften zu erhöhen, ist das Abdichten von Nähten mit Kitten oder speziellen feuchtigkeitsabweisenden Verbindungen.

Ein geeigneter Durchmesser der Ringe wird ausgewählt, der durch das Volumen des Bohrlochs geleitet wird. Meistens verwenden Ringe D 1000 mm und 2000 mm mit einer Produkthöhe von 900 mm. Der Innendurchmesser der verkauften Produkte variiert von 580 mm bis 2000 mm.

Die Anordnung einer Kamera dauert nicht mehr als 2-3 Ringe

Führen Sie die Lieferung durch und bauen Sie eine Kläranlage aus Betonringen, ohne dass eine spezielle Ausrüstung erforderlich ist. Mit kleinen Mechanisierungsmethoden ist es jedoch möglich, Brunnen viel schneller zu bauen.

Schritt-für-Schritt-Prozess der Überlauf-septischen Gerät ↑

Der Bau einer Klärgrube vom Überlauftyp umfasst mehrere grundlegende Stufen. Materialien und Werkzeuge für den Bau von Abwasserbrunnen:

  • Vollziegel oder Betonringe;
  • Betonqualität M400 und Flusssand (im Verhältnis 3: 1);
  • Imprägniermaterial;
  • Schotter mit großer Fraktion;
  • Gebäudeebene;
  • Bajonett und Schaufel;
  • Becken zum Mischen der Lösung;
  • Kelle;
  • Roulette.

Berechnung der Dimensionen der Struktur ↑

Um einen Überlauf-Faulbehälter mit eigenen Händen zu erstellen, der über mehrere Jahrzehnte reibungslos läuft, müssen Sie das Volumen der Tanks der Kläranlage richtig berechnen.

Die Berechnung der Kapazität von Speicherbrunnen wird auf der Basis von Wasserverbrauchsindikatoren bestimmt

Berechnen Sie die Gesamtmenge ist notwendig auf der Grundlage, dass die tägliche Rate des Wasserverbrauchs pro Haushalt etwa 150-200 Liter ist. Um die effektive Menge zu bestimmen, ist die Wassermenge für alle Familienmitglieder dreifach. Zu dem erhaltenen Wert werden weitere 20% zu Haushaltsgeräten hinzugefügt, wobei das Abwasser danach in die gleiche Kanalisation geleitet wird.

Wenn man das Volumen der Klärgrube kennt, wird es nicht schwierig sein, die Abmessungen der Grube zu berechnen. Sie werden nach der Formel V = a × b × h berechnet. Die Parameter "a", "b" und "h" entsprechen der Länge, Breite und Höhe des Laufwerks. Um zum Beispiel das erste Reservoir mit einer Kapazität von 8 Würfeln zu installieren, ist es notwendig, eine Grube mit einer Tiefe von 2 Metern mit einer Länge und einer Breite von 2 Metern zu graben.

Wichtig! Die Tiefe der Klärgrube wird nicht von der Abdeckung der Struktur, sondern von dem Auslass des Abflussrohrs betrachtet. Stellen Sie das Überlaufrohr deshalb nicht so hoch wie möglich auf. Schließlich ist ungehindertes Überfließen von Flüssigkeit eine unabdingbare Voraussetzung für die Vermehrung von Bakterien in jedem der Reservoirs.

Auswahl und Vorbereitung des Ortes ↑

Am Standort der autonomen Kläranlage vom Typ Überlauf sind einige Regeln aufgeführt:

  1. Der Abstand vom Sumpf zum Fundament des Hauses muss mindestens 5 Meter betragen.
  2. Die Entfernung vom benachbarten Zaun sollte 3 oder mehr Meter betragen.
  3. Der Radius der Entfernung von einem nahe gelegenen Brunnen oder Brunnen sollte mindestens 25 Meter betragen.

Bei der Auswahl eines Standortes ist es notwendig, den Kontakt des Abwasserbrunnens mit Grundwasser auszuschließen

Besondere Aufmerksamkeit sollte darauf gelegt werden, einen ungehinderten Zugang für den Zugang von Abwasserentsorgungseinrichtungen zur Reinigung des Sumpfes zu gewährleisten.

Bei der Wahl des Brunnenstandortes ist zu bedenken, dass beim Verlegen einer langen Pipeline die Wahrscheinlichkeit einer schnellen Verstopfung von Kanalrohren hoch ist. Wenn keine Möglichkeit besteht, einen Klärgrubenbehälter näher am Haus zu platzieren, ist daher auf die Anordnung der Kontrollbrunnen entlang des Abwasserweges zu achten.

Graben Graben und Graben ↑

Nachdem sie den Standort der Struktur bestimmt haben, beginnen sie mit Erdarbeiten. Sie können eine Fundamentgrube manuell graben oder kleinere Mechanisierungsmittel verwenden.

Die septische Form kann entweder zylindrisch oder parallelepipedisch sein

Die Wände und der Boden des Aushubs müssen sorgfältig eingeebnet werden, um die Gleichmäßigkeit des Mauerwerks oder die Aushärtung der Betonschichten zu gewährleisten.

Beim Absetzen der Drainage im Boden des Faulbehälters dringen Stanzen in die Tiefe von 2 Metern ein. An den Kanten von vertikal eingebauten Rohren sind keine Hammerschläge angebracht, sie decken ein feines Netz ab. Der gesamte Bodenbereich ist gleichmäßig mit einer Schicht aus Schotter bedeckt.

Um eine versiegelte Struktur zu schaffen, wird der Boden der Fundamentgrube zuerst mit Kies ausgelegt, wobei eine Schicht von 20 cm Höhe gebildet wird, und dann das Verstärkungsnetz verlegt. Erst danach wird ein 30 cm Betonestrich mit dem Zusatz von Flüssigglas in seine Zusammensetzung gegossen.

Während Beton aushärtet, graben Sie weiter. Es liegt unter dem Gefrierpunkt des Bodens.

Der erste Graben wird vom Haus zum Sumpf und der zweite - vom Behandlungstank zum Entwässerungssystem oder den Filtrationsfeldern

Tipp: Um das Arbeiten beim Graben eines schmalen und langen Grabens zu erleichtern, verwenden Sie eine spezielle Schaufel "Grabenzieher", die mit einem länglichen Griff ausgestattet ist.

Bau von Mauern ↑

Wenn die Wände eines Abwasserkanals aus Ziegeln gebaut werden, wird die Arbeit in der folgenden Reihenfolge durchgeführt:

  1. Montieren Sie die Schalung mit der vorläufigen Trennung der Ausgrabung auf den Tanks.
  2. Die Hauptwand des Schachtes verteilt Dicke von 25 cm, und Trennwände -. 12 cm Wände der Filterkammer in einem Halbsteinaufstrich mit Zwischenräumen, und die Settler - Massivmauerwerk.
  3. Nach dem Trocknen des Mörtels und dem Schrumpfen des Ziegels werden die Wände mit Mastix- oder Zementmörtel abgewischt.

Auf der Außenseite des ersten Siedlers wird eine Lehmschicht errichtet, die bei Grundwasserversickerung als natürliche Barriere wirkt.

Ein Beispiel für den Bau einer Klärgrube aus Ziegelsteinen zeigt das Video:

Wenn Strukturen aus Stahlbeton und zunächst die Bodenwände der Verbau gidroizolyatsionnoyplenkoy Aufrichten ihre Überlappung platzieren, so dass die Kanten der Platte 35-40 cm betreibt Aufrichtung Struktur pit wurden in der folgenden Reihenfolge.:

  1. Der Boden der Grube ist mit einem 30 cm dicken "Kissen" aus Sand bedeckt. Zur Verstärkung der Struktur im Sand sind Verstärkungselemente installiert: Ecken und Metallstäbe.
  2. Füllen Sie den Boden mit Sand-Zement-Mörtel mit dem Zusatz von flüssigem Glas.
  3. Nach 2-3 Tagen, wenn der gegossene Beton die gewünschte Festigkeit erreicht, wird die Schalung aus OSB-Platten oder Platten gebaut. Die Höhe des Rahmens sollte die Mitte der Ausgrabung erreichen.
  4. Das Gießen von Beton erfolgt schichtweise in einem halben Meter Höhe. Zuerst die erste Ebene der Schalung befüllen und nach 2-3 Tagen wird die Schalung auf eine neue Höhe gebracht und der Vorgang wiederholt sich. Versteifen Sie die Struktur am einfachsten, indem Sie die Vorrichtung um den Umfang der Füllung legen.

Wenn die Klärgrube fertig ist, kann sie nur in zwei Kammern geteilt werden

Die Trennwand zwischen den Kammern kann aus dem gleichen monolithischen Beton gegossen wird, nicht zu vergessen, diese Rohre im voraus zu setzen vodootvedeniya.Chtoby die Zerstörung der Betonstruktur verhindert, wird mit Zement durchgeführt - behandelte Oberfläche der Zementmilch.

In der Anordnung einer Mehrkammerstruktur sind die Öffnungen für den Fluidstrom in einer Tiefe von 300-600 mm angeordnet. Die optimale Größe des Querschnitts der Löcher beträgt 150x150 mm.

Das Überlaufloch sollte sich einen halben Meter unterhalb der Einlassrohrhöhe befinden

Achtung bitte! Um zu verhindern, dass das Ablaufloch mit einem Flotationskork verstopft und dass schwere Partikel nicht in die zweite Kammer gelangen, statten Sie das Ende des Überlaufrohrs mit einem Abwasserkanal aus.

Die Installation von Betonringen ist nicht besonders schwierig. Auf eigens dafür vorgesehenen Sitzen sitzen die Elemente einfach übereinander, um sie sicher mit Metallplatten zu verbinden. Der obere Teil der Kammer ist bereits mit zusätzlichen Löchern zur Installation der Luke ausgestattet. Um die Abdichtungseigenschaften zu verbessern, werden alle Verbindungen zwischen den Nähten von Betonkonstruktionen mit einer Lösung verschlossen.

Video: Wie man Betonringe manuell installiert ↑

Design der Belüftung ↑

Das Lüftungssystem umfasst zwei Rohre: das erste - das Pumpen, das zweite - das Austragrohr. Für seine Anordnung ist es besser, Asbestzement oder PVC-Rohre zu verwenden. Das Pumpsystem kann nach dem Prinzip einer Matroschka-Puppe ausgestattet werden, die es in einem breiteren Rohr schmaler macht.

Das Lüftungsrohr sollte um 15-20 cm in den Brunnen abgesenkt werden.

Um die Rohre in Beton zu befestigen, wird empfohlen, einen Montageschaum zu verwenden. Zusätzlich zur Hauptfunktion fungiert es als Dämpferdichtung. Um die steigende Rohrkante vor dem Niederschlag zu schützen, statten Sie sie mit einem Schirm aus verzinktem Blech aus.

Überlappendes ↑

Die einfachste Version der Überlappung ist die Konstruktion eines Schildes von einem mit einem Betonestrich bedeckten Gehweg.

Diese Art der Überlappung ist sowohl für den Ziegel- als auch für den Monolithbau geeignet

Auf dem Tank liegen Metallecken, auf denen Bretter oder Schieferplatten ausgekleidet sind, ohne dabei Löcher für Luken zu vergessen. Auf dem Schild müssen auch die Seitenrahmen installiert werden, die die Luke einrahmen. Um das Eindringen von Grundwasser und Niederschlag zu verhindern, werden die Platten mit wasserabweisendem Material abgedeckt. Die fertige Struktur wird verstärkt und mit Betonlösung gegossen.

Tipp: Um während des Betriebs auf die beiden Brunnenkammern zugreifen zu können, sollte sich die Luke in der Mitte der Trennwand befinden.

Im Falle der Errichtung einer Struktur aus monolithischem Beton wird die Lagunenabdeckung erst nach 1,5 bis 2 Wochen installiert, nachdem der Beton die erforderliche Festigkeit erreicht hat.

Um die Aufgabe zu vereinfachen, ist es möglich, bereits fertige Konstruktion zu etablieren

Die fertige Struktur ist eine Stahlbetonabdeckung, die mit einer Lukenöffnung ausgestattet ist. Die Installation einer solchen Konstruktion kann jedoch nur unter Verwendung spezieller Ausrüstung durchgeführt werden.

Praktische Tipps und Ratschläge ↑

Wenn Sie einen Graben für das Verlegen eines Rohrs in eine Klärgrube graben, behalten Sie den Neigungswinkel bei, der 2 cm für jeden laufenden Meter beträgt. Eine solche Lösung ermöglicht es der verbrauchten Flüssigkeit, ungehindert durch die Schwerkraft in den Absetzer zu fließen.

Durch die Installation einer autonomen Kläranlage in der kalten Region müssen nicht nur die Überlaufrohre, sondern auch die Tanks zusätzlich isoliert werden. Wenn diese Bedingung nicht eingehalten wird, wird die Flüssigkeit unter dem Einfluss von Minus-Temperaturen zu Eis, wodurch die Arbeit des gesamten Systems beeinträchtigt wird.

Damit die Überlaufseptik einwandfrei funktioniert, muss sie mindestens einmal pro Jahr gewartet werden. Für die Förderung von Abfällen aus dem ersten Tank werden Abwasseranlagen verwendet.

Möchten Sie den Reinigungszeitraum verschieben? Verwenden Sie Biopräparationen. Die Bakterien, die in sie eindringen, können organischen Abfall erodieren. Bedenken Sie jedoch, dass diese Bakterien anfällig für Säuren und Chlor sind. Versuchen Sie daher, den Einsatz von aggressiven chemischen Arbeitsstoffen im täglichen Leben zu minimieren.

Im Allgemeinen ist das septische System, basierend auf dem Überlaufprinzip, einfach zu installieren und zu warten. Richtig entworfene Reinigungssystem mit der richtigen Pflege wird regelmäßig mehr als ein halbes Jahrhundert dienen.

Wie man einen Überlauf-Klärgrube mit eigenen Händen macht

Gegenwärtig ist es möglich, Klärgruben mit verschiedenen Designs zu kaufen, Mehrkammer-Überlaufbehandlungsanlagen sind bei den Verbrauchern am beliebtesten. Die überlaufende Klärgrube aus Betonringen kann unabhängig voneinander hergestellt werden, wodurch die Kosten für die Abwasserbehandlung erheblich gesenkt werden.

Mehrkammergrube mit Überlauf

Vorbereitung für den Bau

In der Vorbereitungsphase ist es notwendig:

  • das Volumen der Kläranlage in Abhängigkeit von individuellen Parametern berechnen;
  • Wählen Sie das Material, aus dem die Klärgruben hergestellt werden;
  • Materialien für die Herstellung kaufen und Werkzeuge vorbereiten, die im Laufe der Arbeit benötigt werden.

Berechnung einer Klärgrube

Der erste Schritt beim Bau einer Klärgrube mit eigenen Händen ist die Durchführung von Berechnungen, bei denen festgestellt wird:

  • Volumen der Kläranlage;
  • die Gesamtabmessungen jedes einzelnen Behälters.

Um das Volumen der Kläranlage in einem Vorort zu bestimmen, ist es notwendig, das tägliche Abwasservolumen zu bestimmen, das von einer Kläranlage behandelt wird.

Um das Volumen zu berechnen, können Sie verwenden:

  • spezielle Formeln von Spezialisten verwendet. Komplexe Formeln berücksichtigen eine Vielzahl verschiedener Indikatoren (Wasserfluss, Transportverluste usw.). Um die lokale septische zu berechnen, wird empfohlen, einfachere Methoden zu verwenden;
  • Indikatoren von Metern. Wenn Wasserzähler in einem privaten Schrott installiert werden, entspricht die Abfallmenge ungefähr der Menge des Verbrauchs;
  • gemittelte Indikatoren, von Spezialisten festgelegt. Es ist allgemein anerkannt, dass jede Person etwa 200 Liter Wasser täglich verbraucht. Wenn Sie dieses Kennzeichen mit der Anzahl der Einwohner multiplizieren, erhalten Sie den gewünschten Parameter, dh das tägliche Abfallvolumen.

Das Volumen einer Klärgrube, abhängig von der Abwassermenge, wird nach folgender Formel berechnet:

Bestimmung des Faulraumvolumens

Basierend auf dem erhaltenen Volumen ist es möglich, die Gesamtabmessungen eines Klärgrubens unter Verwendung der einfachsten mathematischen Formel zu berechnen

V = a * b * c,

wo a, b und c sind die erforderlichen Parameter.

Materialien für die Herstellung von Kameras

In der nächsten Phase muss entschieden werden, welches Material für die Kapazität der Klärgrube verwendet wird. Derzeit werden für diesen Zweck verwendet:

  • konkrete Ringe. Der Brunnen aus Betonringen ist eine ausreichend hermetische Struktur und kann an Standorten mit hohem Bodenwassergehalt installiert werden. Die Kosten für eine solche Kapazität sind minimal. Die Installation erfordert spezielle Hebevorrichtungen;

Kläranlage aus Betonringen

  • Beton. Monolithische Betonstrukturen sind am zuverlässigsten, unterscheiden sich jedoch in der Komplexität der Herstellung und hohen Kosten;

Monolithische Behandlungsanlage aus Beton

  • Ziegelstein. Der Hauptvorteil der Ziegelabteile für die Klärgrube ist die Möglichkeit, jede geometrische Form zu wählen. Die Komplexität der Fertigung und hohe Kosten führen jedoch zu einer geringeren Nachfrage nach ähnlichen Strukturen.

Die Kapazität der Kläranlage aus Ziegeln

Vorbereitung von Materialien und Ausrüstung

Auf der Grundlage der durchgeführten Berechnungen und der Wahl der Form wird ein septisches Schema erstellt, in dem Art und Menge der benötigten Materialien festgelegt werden können.

Schematische Darstellung einer Klärgrube

Also, für die Herstellung einer Klärgrube benötigen Sie:

  • das ausgewählte Material (Beton, Betonringe oder Ziegel) in ausreichender Menge;
  • Abwasserrohre mit einem Durchmesser von 110 mm, aus denen der Klärgrubenüberlauf und der Anschluss der Kläranlage an die Kanalisation des Hauses und der Ort der Entsorgung der Abwässer (Filtrationsfeld, Entwässerungsschacht, Naturteich usw.) erfolgen;
  • Anzahl und Arten von Armaturen für die Montage des Überlauf- und Abwassersystems.

Rohre und Formstücke für die Kanalisation im Freien

Die Installation erfordert:

  • Schaufel (Bagger) für Ausgrabung;
  • Roulette, Baustufe und Seil zur Markierung des Grundstücks;
  • Imprägniermaterial;
  • Sand und Schotter für die Anordnung eines Entwässerungsbrunnens oder Filterfeldes;
  • eine Heizung (falls erforderlich);
  • zusätzliche Ausrüstung: Pumpe, wenn es keine Möglichkeit gibt, Schwerkraft-Kanalisation auszustatten, Kompressor, wenn in einer der Klärgruben biologische Reinigung durchgeführt wird und so weiter.

Herstellung und Installation einer Klärgrube

Wie macht man einen Überlauf-Klärgrube? Der Prozess der Installation der Kläranlage beginnt mit der Standortwahl. Die Wahl berücksichtigt die Entfernung:

  1. vom Haus (nicht weniger als 4 m);
  2. von Obstbäumen und Sträuchern (2 - 4 m);
  3. aus einem Trinkbrunnen (Brunnen) nicht weniger als 30 m;
  4. von der Straße (5 m);
  5. aus natürlichen Reservoirs (ab 10 m).

Die Regeln für die Wahl des Standortes der Kläranlage

Die nächste Stufe ist Ausgrabung:

  1. an der gewählten Stelle wird eine Markierung für das Graben von Gründungsgruben angebracht;
  1. Ausgrabungen (die Anzahl der Tanks oder einer Grube, die alle Tanks der Kläranlage installiert werden);
  2. Der Boden jeder Grube wird auf einer Ebene eingeebnet;
  3. Ein Sandkissen mit einer Höhe von mindestens 30 cm wird gelegt;
  4. Die Gräben für Abwasserrohre sind in ähnlicher Weise ausgestattet. Beim Absetzen von Schwerkraft sollte Abwasser bei der Herstellung von Gräben einer Neigung von 2 cm pro Meter Länge standhalten können.

Vorbereitete Grube für Klärgrubeninstallation

Das Gerät wird dann in der folgenden Reihenfolge aufgebaut:

  1. Betonringe werden in vorbereitete Grube gelegt, oder Konstruktionen werden aus monolithischem Beton oder Ziegeln gebaut;
  2. in jedem separaten Tank sind Löcher für Überläufe gebohrt (oder anders angeordnet);
  1. ein Überlaufrohr ist installiert (mehrere Rohre, wenn mehr als 2 Kammern für den Aufbau der Kläranlage vorgesehen sind);

Installation von Überlaufrohren in jeder Klärgrube

  1. Kanalisationsrohre vom Haus und zum Ort der Entsorgung von Abwasser werden geliefert;
  2. Das System wird auf Lecks geprüft. Alle identifizierten Probleme werden beseitigt;
  3. Alle Tanks und Zuleitungen sind mit dem gewählten Material isoliert und bei Bedarf isoliert;

Abwasserkammerabdichtung

  1. Verfüllung von Gruben wird durchgeführt;
  2. die ausgewählte Zusatzausrüstung ist installiert;
  3. jeder Behälter ist mit einem Deckel verschlossen;

Schließen der Tanks mit den Deckeln

  1. das Lüfterrohr wird ausgegeben.

Eine Klärgrube mit Überlauf sollte vor der Inbetriebnahme des Gerätes Vorprüfungen unterzogen werden.

Der Prozess der Herstellung eines Überlauf-Klärgrubens wird im Video präsentiert.

Ein selbständiger Mehrkammerklärgrube muss regelmäßig gewartet werden: Abpumpen, Reinigen des Bodens der Klärgrube von festen Sedimenten, Reinigen der Filter und anderer Geräte, falls vorhanden.

Überlaufgrube: Fertigungstechnologie

Gegenwärtig gibt es eine Reihe von verschiedenen Ausführungen von Klärgruben, die ihre eigenen Eigenschaften haben und zusätzliche Systeme verwenden. Besonders beliebt sind Fabrikprodukte mit Luftfiltern, elektrischen Pumpen und verschiedenen Spezialbakterien.

Gleichzeitig ist die Frage, wie man einen Faulbehälter mit Überlauf richtig baut, für viele Meister noch interessant, da solche Entwürfe als die einfachsten und praktischsten bezeichnet werden können.

Amateur-Foto von Tanks aus Betonringe für Versickerung Typ Überlauf

Schritt-für-Schritt-Prozess

Zunächst ist anzumerken, dass solche Systeme das Vorhandensein mehrerer Behälter voraussetzen, die über Rohre miteinander verbunden sind. In Anbetracht dessen empfehlen professionelle Meister, Klärgruben aus Betonringen zu bauen. Tatsache ist, dass sie die physikalischen Einflüsse, die durch die Bodenbewegung verursacht werden, vollkommen tolerieren und sich bei der Grundwasserförderung perfekt zeigen.

Grafikschema des Handlungsprinzips

Land arbeitet

  • Zuerst müssen Gräben gegraben werden, in denen die Ringe platziert werden. Gleichzeitig wird sofort ein Graben zum Verlegen von Rohren hergestellt.
  • Es ist zu beachten, dass die Überlaufseptikeinrichtung so ausgelegt ist, dass die darin befindliche Flüssigkeit durch die Schwerkraft bewegt wird. Daher sollte die Tiefe des höchsten Punktes des Abwasserrohres unter dem Gefrierpunkt des Bodens liegen.
  • Die Tiefe und Breite der Gräben unter den Ringen wird basierend auf den Dimensionen der Ringe ausgewählt für die Konstruktion und dem Wunsch ausgewählt, ein bestimmtes Volumen an Kapazität zu erhalten.
  • Weiter ist der Boden der Gräben und Gräben gerammt und mit einer 10 cm dicken Sandschicht bedeckt.
  • Es ist notwendig, eine Klärgrube näher an der Straße zu platzieren, so dass es bequem ist, den Müll auszupumpen. Die Maschine sollte jedoch nicht an den Ort ihrer Position gefahren werden, um nicht die gesamte Struktur zu zerstören.

Beratung! Bei der Ausgrabung bleibt eine große Menge Erde zurück, die man am besten sofort von der Baustelle zurückzieht, indem man dieselbe Maschine benutzt, die den Ring mitgebracht hat. Richtig durchdachte Logistik ermöglicht es, gut zu sparen.

Die Grube sollte breiter ausgegraben werden, damit es bequem zu arbeiten ist

Installation

  • Üblicherweise werden überlaufende Klärgruben aus Betonringen mit Fabrikelementen hergestellt. Dazu werden zusätzliche Abdeckungen und Böden gekauft.
  • Wenn das Design die Anwesenheit von drei Tanks annimmt, dann wird der Boden nur in die ersten beiden gesetzt. Die verbleibende Klärgrube ist auf sandigem, verdichtetem Boden installiert, auf den eine kleine Schicht Schotter gegossen wurde.

Das einfachste Prinzip der Anordnung in einem Tank

  • Es ist erwähnenswert, dass zur Auswahl aller Betonprodukte die Integrität der Schlösser sorgfältig geprüft werden muss. Es gibt Elemente, die flache Sitze haben. Ihr Preis ist normalerweise niedriger, aber sie sind viel schwieriger zu installieren.
  • Alle Verbindungen von Betonkonstruktionen werden mit einem Zementmörtel versiegelt, in den flüssiges Glas gegeben wird. Dies macht die Naht widerstandsfähiger gegenüber erhöhter Feuchtigkeit.
  • In der nächsten Phase installieren Sie die Kanalisationsrohre. In diesem Fall empfiehlt die Installationsanleitung dringend, einen Neigungswinkel von 5 Grad zu erzeugen.

Rohrverlegung in einem Graben

  • Auch an den Enden des Rohres in der Klärgrube ist ein T-Stück zu installieren, und der Grad der Flüssigkeitsentfernung wird 20 cm unterhalb des Futters durchgeführt. Somit wird der korrekte Luftzugang zum System erreicht, wobei berücksichtigt wird, dass das Abwassersystem mit einem belüfteten Steigrohr im Raum ausgeführt wird.
  • Zur Befestigung von Rohren in Beton wird empfohlen, einen Montageschaum zu verwenden. Es hält perfekt Feuchtigkeit und kann als Dämpferdichtung fungieren.
  • In der nächsten Ausbaustufe wird die Klärgrube mit Bitumen bedeckt. Es wird von innen und außen von Hand aufgetragen, um es vor Feuchtigkeit zu schützen und gleichzeitig eine leichte Erwärmung zu erzeugen.

Erwärmung der Klärgrube

  • Einige Meister bevorzugen solche Bearbeitung und Rohre. Es empfiehlt sich jedoch, eine Isolierschicht aufzutragen und diese von oben mit einer Schutzabdeckung zu verschließen. Sie werden also keinen mechanischen Einschlag erfahren und werden auch die stärksten Fröste perfekt übertragen.
  • Der Abstand zwischen den Wänden der Grube und der Klärgrube ist mit Kies gefüllt. Es erfüllt die Funktion eines Stoßdämpfers und entlädt gleichzeitig Regen oder Grundwasser.

Abdichtung mit Bitumen

  • Um die Produktivität des Produktes in dem zweiten Behälter zu erhöhen, ist es notwendig, spezielle Bakterien für septische Behälter zu legen. Mit ihrer Hilfe wird der Abbau von Substanzen viel schneller und Sie können Wasser gereinigt zu 95% erhalten.
  • In besonders kalten Gegenden des Landes empfehlen Meister die zusätzliche Isolierung der gesamten Konstruktion und der Rohre. Ansonsten kann die Flüssigkeit im Winter zu Eis werden und den Betrieb des gesamten Systems stören.
  • Wenn Sie die Umleitung von Wasser in dem Garten oder Grundstück der Landgewinnung machen mögen, ist es notwendig, ein spezielles Rohr mit Löchern zu verwenden, die die Spitze zu schützen, damit sie nicht mit Erde bedeckt sind, und für eine bessere Imprägnierung des Bodens mit Sand Kissen.

Beratung! Einige Meister empfehlen die Verwendung als Behälter evrokuby, aber sie müssen auch eine schützende Betonsarkophag schaffen, weil ihre Metallgitter gegen Erddruck schützt nicht.

Verfüllen Sie das gesamte System mit Kies, um die Entwässerung zu verbessern

Fazit

In dem Video in diesem Artikel finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema. Auf der Grundlage des oben dargelegten Textes kann auch geschlossen werden, dass das auf Überlauf basierende septische System ziemlich einfach ist und keine zusätzlichen Pumpen oder andere Knoten erfordert. Es ist so praktisch, dass es überall für den häuslichen Bedarf verwendet wird (siehe auch Artikel "Vergleich von Klärgruben - welche Option ist besser").

Installationsschema für eine Klärgrube mit Überlauf

Ohne gute sanitäre Einrichtungen in einem Landhaus können Sie nicht dauerhaft mit allen Annehmlichkeiten leben. Natürlich wurde erst vor kurzem das Problem des Badezimmers durch eine einfache Senkgrube gelöst, über die eine Nicht-Kapitalstruktur errichtet wurde, aber diese Toilette verbreitete nicht nur den unangenehmen Geruch, sondern verschmutzte auch den Boden und in einigen Fällen auch das Grundwasser erheblich.

Um dieses Problem zu lösen, werden jetzt kleine autonome Reinigungseinrichtungen verwendet, die Abwasser zu 90-95% ausfiltern können. Diese Geräte werden in vorgefertigter Form verkauft, aber sie können leicht mit ihren eigenen Händen hergestellt werden.

Funktionsprinzip des Überlaufsystems einer einfachen Betongrube

Design und Funktionsprinzip

Klärgruben sind in vielen Versionen erhältlich, aber die am häufigsten verwendeten Überlaufsysteme mit mehreren Tanks für maximale Reinigung. Das Schema einer Klärgrube mit Überlauf ist ziemlich einfach, mehrere separate Tanks sind miteinander durch Kunststoffrohre verbunden, um ein einziges System zu bilden. Als Container können alle versiegelten Tanks verwendet werden, aber die einfachste Lösung werden die Betonringe sein, die zur Stärkung der Minen und Brunnen verwendet werden.

Für kleine Häuser genügt es, eine Klärgrube mit zwei Kammern zu installieren. Die erste wird als ein Ansiedler und Akkumulator von unlöslichen, schweren Schlammfraktionen dienen, und in der zweiten Kammer wird teilweise gereinigtes Wasser durch Bakterien, die sich von organischen und biologischen Abfällen menschlichen Lebens ernähren, einer erneuten Absetzung und Reinigung unterzogen. Nach dem zweiten Tank wird das Wasser zu den Filtrationsfeldern oder einem zusätzlichen Infiltrator abgelassen.

Einbauhöhe der Zu- und Ableitungen im Abwassersystem

Im Überlaufrohr können auch zusätzliche Siebfilter und Fettabscheider installiert werden, die einen Teil der Verunreinigungen zurückhalten, wenn Wasser von einem Tank in einen anderen gepumpt wird. Auf den gleichen Filtern werden Bakterien hinzugefügt, die zur Zersetzung von Abfall beitragen.

Eine einfachere Version enthält nur zwei Tanks, von denen der erste hermetisch verschlossen ist, und der zweite hat keinen Boden, statt dessen wird die Sand-Kies-Mischung als Filter gegossen. Von dem ersten Reservoir kommend, verschmilzt das stehende Wasser mit dem Boden und reinigt mechanisch den Sand und den feinen Kies.

Aerobe Bakterien, die am häufigsten zur Verbesserung der Qualität der Abwasserbehandlung verwendet werden, benötigen einen konstanten Sauerstofffluss für eine vollständige Lebensdauer, daher sind Klärgruben mit Lüftungsschächten ausgestattet. Ein weiterer Grund für die Notwendigkeit der Belüftung ist der Prozess der Gasung als Folge der Zersetzung von organischen Verunreinigungen.

Zusätzlich zur Lüftung ist die erste Kammer mit einer technologischen Luke ausgestattet, durch die eine Abwassermaschine bei Bedarf stagnierenden Schmutz abpumpen kann.

Berechnung des erforderlichen Volumens

Um die Frage zu beantworten, wie man eine Klärgrube mit Überlauf richtig baut, ist es wichtig, das Volumen der Abwasserbehandlungsanlagen zu bestimmen, um die tägliche Abwassermenge bewältigen zu können. Die genaueste Berechnung kann von Spezialisten durchgeführt werden, aber unabhängig können Sie das erforderliche Mindestvolumen einer Klärgrube bestimmen. Im Durchschnitt entsorgt jede Person bis zu 200 Liter Wasser täglich in die Kanalisation, die Volumenreserve der Klärgrube sollte ein dreitägiges Volumen haben. Es stellt sich heraus, dass für jede Person, die permanent im Haus lebt und Abwasser verwendet, 600 Liter Volumen benötigt werden. Dementsprechend benötigt eine dreiköpfige Familie einen Faulbehälter mit einem Mindestvolumen von 1800-2000 Litern.

Selbstinstallierende Klärgruben

In der Regel werden Faulgruben mit eigenen Händen aus Betonringen oder aus Eurocubes gewonnen. Die Vorteile von Betonringen in diesem Fall in ihrer Festigkeit und Zugänglichkeit, obwohl für den Bau einer Klärgrube aus diesem Material ist viel schwieriger, da es notwendig ist, alle einzelnen Elemente zu versiegeln. Die allgemeine Regel für die Anordnung von Kläranlagen mit Überlauf ist die Übereinstimmung des Neigungswinkels aller Abwasserleitungen, vom Haus bis zur Klärgrube und zwischen ihren getrennten Kammern und dem Filtrationsfeld. Wenn man berücksichtigt, dass das Abwassersystem durch die Schwerkraft arbeitet, ist die Neigung für den normalen Abwasserdurchgang notwendig.

Anordnung von Tanks für Überlauf

Eine weitere häufige Bedingung ist die Tiefe der Verlegung von Abwasserrohren. Experten empfehlen, die Rohre mindestens 1 Meter tief einzugraben, damit es in der kalten Jahreszeit nicht zu einem Einfrieren der Flüssigkeit kommt, was zur Verformung und Zerstörung der Rohre führen kann. Eine weitere Möglichkeit, das Problem des Gefrierens zu beseitigen, ist die Verwendung einer Heizung, sowohl für Rohre als auch für die Klärgrube.

Ansonsten hängt die Installation einer Kanalisation mit Überlauf direkt vom Typ der Klärgrube ab.

Entwurf und Installation einer Klärgrube aus Betonringen

Um ein Überlauffiltersystem herzustellen, müssen zwei Schächte vorbereitet werden, in denen dann die Betonringe abgesenkt werden. Wenn der Einbau eines Faulbehälters mit einem Abflussschacht und nicht mit einem Filterfeld vorgesehen ist, sollte die Tiefe des Schachtes für den zweiten Behälter größer sein. Dies ist notwendig, um ein ausreichend großes Sand-Kies-Gemisch als Filter zu füllen.

Nach dem Graben von Gruben in ihnen, werden konkrete Ringe installiert. Im ersten Tank sind die Ringe auf einem Betonkissen montiert, das als Boden eines abgedichteten Raums dient. Die Fugen zwischen den einzelnen Ringen, an den Rohrverbindungsstellen und allen technologischen Öffnungen sind abgedichtet, um das Austreten von unbehandeltem Abwasser in den Boden zu verhindern. Um die Unversehrtheit des Betons zu erhalten, empfiehlt es sich, die Innenwände der Klärgrube mit speziellen Imprägnierungen abzudecken, die sie vor der Zerstörung durch Abwasser schützen.

Am Boden des zweiten, tieferen Brunnens ohne Boden wird zuerst eine Sandschicht eingegossen und dann die gleiche Kiesschicht. Solch ein Biofilter wird restliche unlösliche Schmutzpartikel zurückhalten, zusätzlich verhindert Kies die schnelle Verschlammung von Sand.

Oben sind die Tanks mit Betondeckeln mit einer technologischen Öffnung für die Belüftung und für die Versorgung der Schläuche von der Abwassermaschine geschlossen.

Überlaufsystem mit Belüftungssystem

Freiraum zwischen den Betonwänden der Ringe und den Wänden der Ausgrabung ist mit sandigem Boden gefüllt. Um die Gefahr der Verschiebung einzelner Ringe zueinander zu verringern, sind diese durch eine Verstärkung oder durch einen ausreichend starken Draht verbunden

Überfließende Klärgruben aus versiegelten Tanks - Eurocubes

Eine weitere gute Lösung bei der Erstellung von Überlaufkanälen ist der Einsatz von Eurocubes. Dies sind fertige, versiegelte Kunststoffbehälter, die in einem Metallgitterrahmen installiert sind. Solche Behälter werden häufig für den Transport verschiedener Flüssigkeiten verwendet, daher sind sie aus Kunststoff hergestellt, der gegen aggressive Medien beständig ist.

Um aus solchen Tanks eine Faulgrube zu schaffen, genügt es, eine Grube vorzubereiten und ihre Wände mit Geotextil-, Netz- oder Betonplatten zu verstärken, um den Aufprall des Bodens auf einen ausreichend weichen Kunststoff zu verringern, aus dem die Wände der europäischen Würfel hergestellt werden. Eurocubes sind komplett hermetisch, benötigen keine zusätzlichen Arbeiten in diesem Bereich, machen nur Löcher für Ab- und Überlaufrohre, und nachdem sie gut abgedichtet sind.

Eurocubes sind mit ziemlich großen Abdeckungen an der oberen Wand ausgestattet, die zum Füllen der Flüssigkeit in ihnen dienen. Diese technologischen Löcher sind gut geeignet für Lüftungsschächte und für die Ausrüstung des Kanals für den Zugang eines Schlauches von einer Abwassermaschine.

Wenn geplant ist, eine Klärgrube aus einem europäischen Kubus mit einem System zu bauen, bei dem der angesammelte Schmutz ständig heraus gepumpt wird, ist es nicht notwendig, ein Auslassabzweigrohr zu den Filtrationsfeldern zu machen. Wenn die Kanalisation als völlig autark arbeiten soll, wird aus dem letzten Reservoir des Siedlers ein Rohr herausgeführt, durch welches das gereinigte Wasser in den Infiltrator und dann in den Boden gelangt oder in den Abwassergraben übergeht.

Lage der Klärgrube

Unabhängig von der Art der Konstruktion der Klärgrube muss sie nach bestimmten Regeln aufgestellt werden, insbesondere nicht näher als 30 Meter zu allen offenen Wasserbecken und Wasserentnahmestellen. Filtrationsfelder und Entwässerungsbohrungen sollten nicht in der Nähe von fruchttragenden Pflanzen sein. Zu den Brunnen der Klärgrube sollte ein normaler Zugang vorhanden sein, damit das Abwassersystem Schläuche zum Pumpen von festen Abfällen liefern kann.

Die Klärgrube aus Betonringen im Forum ist einfach, zuverlässig, praktisch!

Wie man das septische Regime verbessert

Wir haben unseren Lesern bereits die Besonderheiten autonomer Abwassersysteme erläutert. Der moderne Markt bietet viele gebrauchsfertige Abwasserbehandlungssysteme, aber die Benutzer von forumhouse.ru, Besitzer von Landhäusern, ziehen es vor, ihre Ärmel hochzukrempeln und eine Klärgrube aus Betonringen mit ihren eigenen Händen zu machen.

Eines der beliebtesten Systeme einer lokalen Abwasserbehandlungsanlage, kurz VOC, ist eine Betongrube aus Ringen - ein Dreikammersystem, das durch Überläufe miteinander verbunden ist. Bei einem solchen Schema wird die erste Speicherkammer mit einem versiegelten Boden hergestellt, und die anderen beiden werden zur Nachbehandlung des Abflusses verwendet. Dieser Artikel beschreibt die folgenden Aspekte.

Inhalt:

  • Nachteile des traditionellen Schemas;
  • Fugen abdichten;
  • Nutzung von Abwasser;
  • Innovatives Schema der Nachbehandlung.

Nachteile des Systems

Ein einfaches septisches System von Ringen wurde im Laufe der Jahre erarbeitet, das sich bereits auf Baustellen mit bewährt hat niedriger Grundwasserspiegel. Allerdings ein Forum-Benutzer mit einem Nickname Khozain2000 empfiehlt, dass es verbessert wird und das Arbeitsprinzip etwas verändert.

Khozain2000:

- Bevor ich mit dem Bau eines Kanalsystems beginne, profiliere ich die Menge der Informationen im Forum neu. Meiner Meinung nach hat der standardmäßige septische Kreislauf der Ringe drei Hauptnachteile:

  • der undichte Boden der Grube in der Nähe des ersten Lagertanks und die schlechte Abdichtung der Verbindungsflächen;
  • die Möglichkeit, die Kammern zu scheren und die Nähte wegen der Frostkräfte zu zerbrechen;
  • Hohe Kosten für die Gerätefeldfiltration.

Betrachten Sie die vorgeschlagenen Verbesserungen von forumchanin.

Fugen abdichten

Das Problem der Versiegelung der Klärgrube aus Betonringen Khozain2000 so entschieden. Er kaufte Fabrikringe mit einem Viertel - diese Schlösser an den Produkten erlauben den Ringen nicht, sich zu bewegen. Bevor Sie mit der Montage der Klärgrube beginnen und mit der Installation der Ringe beginnen, haben Sie die Ummantelung von allen Seiten in drei Schichten mit einer Imprägniermischung behandelt. Und beim Installieren von Ringen, um die Verbindungen zu versiegeln, fügte eine Lösung von "flüssigem Glas" hinzu.

Die Versiegelung des Bodens erfolgte in zwei Phasen:

  1. Füllender verstärkter Estrich unter dem Ring, die Stärke ist 5-7 cm.
  2. Behandlung des Estrichs mit Abdichtungsmörtel und Installation eines weiteren Estrichs auf der Oberseite.

Khozain2000:

- Weil Die schmierende Abdichtung funktioniert nicht gut zum Abschälen und Wasser erzeugt Druck in beiden Richtungen, dann muss der Estrich von einer und von der zweiten Seite benötigt werden.

Um die Nutzung des Nutzvolumens der Klärgrube aus den Ringen zu maximieren, wurden die Kammern auf eine Tiefe von mehr als 80 cm unter dem Bodenniveau eingestellt. Dann legte Forumchanin auf diese Basis Polymer-Sand-Kegel und legte die Zylinder auf der Höhe der Bodenzylinder aus, die dann die Deckel (Luken) legten.

Ein interessanter Gesichtspunkt forumchanina mit einem Spitznamen DmitryM auf die Notwendigkeit, die Ringe zu versiegeln.

Seiner Meinung nach ist es fast unmöglich, eine ideale Abdichtung von Fugen und Böden zu erreichen, und es ist nicht notwendig.

Und der Prozess eines geringen Austritts von Abwasser in den Boden wird sich im Laufe des Betriebsjahres zunächst einstellen.

Khozain2000:

- Ich denke, dass Versiegelung immer noch wichtig ist und deshalb. Im Frühling, mit dem Schneeschmelzen, gibt es viel Barsch. Wenn der Aufnahmeschacht und der Sammelbehälter nicht hermetisch abgeschlossen sind, tritt das Schmelzwasser in sie ein und überflutet den Faulbehälter.

In diesem Fall wird die Klärgrube von den Ringen aufhören, ihre Funktionen zu erfüllen.

Isolierung der Klärgrube

Die Isolierung der Klärgrube kann übermäßig sein.

Dmitry:

- In meiner tiefen Überzeugung ist es fast unmöglich, eine funktionierende Klärgrube aus den Ringen nahe Moskau einzufrieren.

Damit im Winter die Betonringe nicht von den Frostkräften bewegt werden, Khozain2000 beschlossen, die Struktur zu isolieren.

- Ich habe die ganze Klärgrube nicht isoliert, weil es friert wirklich nicht ein. Eine vorgewärmte Außenseite nur der Hals, wählte ein spezielles Material - eine weiche Polyurethanschaumisolierung. Immerhin, wenn es in der Kälte ansteigt, dann kann im Frühjahr Schmelzwasser in die Klärgrube gelangen und es überfluten.

Wie der vergangene Winter gezeigt hat, hat sich diese Methode vollständig begründet.

Abfallwirtschaft

Bei der Einrichtung der Klärgrube aus den Ringen wird die Hauptfrage die Nutzung der Abflüsse, die auf den Ausgang aus der dritten Kapazität bekommen sind.

Auch wenn die Flüssigkeit nach der Filtrationsleistung transparent und geruchlos ist, ist sie voller Bakterien, einschließlich derjenigen, die für die Gesundheit gefährlich sind. Daher hat dieses Wasser immer noch den Hauptweg - Bodennachbehandlung.

Um das Wasser weiter zu reinigen, ordnen Sie das Filterfeld an der Stelle an, an der der Abfluss abgelassen wird. Dies führt zu zusätzlichen Ausgrabungen, und einige Jahre später kann der Boden in einem solchen Bereich verlandet werden, und er muss ausgegraben und gereinigt werden.

Und dann dämmerte dieser geniale Mann.

Khozain2000:

- Ich dachte, dass Sie für das Filterfeldgerät den Raum um die Brunnen selbst nutzen können.

Um diese gute Idee zu verwirklichen, grub der Forumchanin eine ziemlich große Grube für die Installation von Ringen aus; die Größe ist um 0,4-0,5 Meter breiter als die Ringe selbst. Danach habe ich die Ringe installiert und mit Kies und Sand bestreut.

Damit das Wasser den Abflussbehälter besser in dieses "Kissen" verlässt, müssen Löcher gebohrt oder vorgefertigte Stahlbetonringe in die Wände eingebaut werden.

Khozain2000:

- Ich überprüfte die Dichtheit der Brunnen, bevor ich die Klärgrube in Betrieb nahm, und goss Wasser eine nach der anderen für eine Woche in die Brunnen. In versiegelten Brunnen änderte sich das Niveau nicht, aber das Drainagewasser verließ. Der erste Winter und der Frühling zeigten, dass die Klärgrube der Ringe perfekt funktioniert.

Um Wasser aus dem Abflussschacht zu pumpen, installierte das Forumsmitglied eine Ablasspumpe.

Diese Pumpe ist notwendig bei Salven, wenn die Salve austritt, oder wenn die Drainage im Frühjahr mit Barsche überflutet wird.

Da die Einleitung von Wasser erst im Frühjahr erfolgt, ist die Konzentration von Schadstoffen im sogenannten grauen Abfluss, der durch Vadose stark verdünnt ist, vernachlässigbar.

Eines der Probleme der Winterausbeutung der Klärgrube aus den Ringen der ZHB mit einer Entwässerungspumpe kann das Einfrieren von Wasser in der Leitung sein, was zum Auftreten eines Eiskorks führt. Um diese unangenehme Situation zu meistern, wird normalerweise ein Heizkabel installiert, das an das elektrische Netzwerk angeschlossen ist. Forumchanin hat sich eine andere Option ausgedacht:

Khozain2000:

- Ich habe einen Hang zur Pumpe gemacht und alles war richtig aufgewärmt. Daher fließt nach dem Abschalten der Pumpe das im Schlauch verbliebene Wasser in den Schacht, bevor es gefriert.

Zusammenfassung

Zusammenfassend können wir sagen, dass sogar ein gut getestetes Schema verbessert werden kann. Erfolg hängt von der Bereitschaft zu experimentieren ab und alles sollte mit nüchterner Berechnung angegangen werden!

Bei FORUMHOUSE lernen Sie, wie Sie in 10 Tagen eine Klärgrube bauen, sich mit einer Reihe von Fehlern und Fehlern beim Bau von Kläranlagen vertraut machen und funktionierende Klärgruben aus Ringen finden. Lesen Sie die Geschichte der Errichtung von Beton Sepic.

Und nach dem Lesen dieser Themen werden die Benutzer unserer Website lernen, wie man eine Klärgrube auf 4 Hektar aufstellt und ob es sich im Winter lohnt, eine Klärgrube zu graben.

Klärgrube mit Überlaufschema

Installationsschema für eine Klärgrube mit Überlauf

Ohne gute sanitäre Einrichtungen in einem Landhaus können Sie nicht dauerhaft mit allen Annehmlichkeiten leben. Natürlich wurde erst vor kurzem das Problem des Badezimmers durch eine einfache Senkgrube gelöst, über die eine Nicht-Kapitalstruktur errichtet wurde, aber diese Toilette verbreitete nicht nur den unangenehmen Geruch, sondern verschmutzte auch den Boden und in einigen Fällen auch das Grundwasser erheblich.

Um dieses Problem zu lösen, werden jetzt kleine autonome Reinigungseinrichtungen verwendet, die Abwasser zu 90-95% ausfiltern können. Diese Geräte werden in vorgefertigter Form verkauft, aber sie können leicht mit ihren eigenen Händen hergestellt werden.

Funktionsprinzip des Überlaufsystems einer einfachen Betongrube

Design und Funktionsprinzip

Klärgruben sind in vielen Versionen erhältlich, aber die am häufigsten verwendeten Überlaufsysteme mit mehreren Tanks für maximale Reinigung. Das Schema einer Klärgrube mit Überlauf ist ziemlich einfach, mehrere separate Tanks sind miteinander durch Kunststoffrohre verbunden, um ein einziges System zu bilden. Als Container können alle versiegelten Tanks verwendet werden, aber die einfachste Lösung werden die Betonringe sein, die zur Stärkung der Minen und Brunnen verwendet werden.

Für kleine Häuser genügt es, eine Klärgrube mit zwei Kammern zu installieren. Die erste wird als ein Ansiedler und Akkumulator von unlöslichen, schweren Schlammfraktionen dienen, und in der zweiten Kammer wird teilweise gereinigtes Wasser durch Bakterien, die sich von organischen und biologischen Abfällen menschlichen Lebens ernähren, einer erneuten Absetzung und Reinigung unterzogen. Nach dem zweiten Tank wird das Wasser zu den Filtrationsfeldern oder einem zusätzlichen Infiltrator abgelassen.

Einbauhöhe der Zu- und Ableitungen im Abwassersystem

Im Überlaufrohr können auch zusätzliche Siebfilter und Fettabscheider installiert werden, die einen Teil der Verunreinigungen zurückhalten, wenn Wasser von einem Tank in einen anderen gepumpt wird. Auf den gleichen Filtern werden Bakterien hinzugefügt, die zur Zersetzung von Abfall beitragen.

Eine einfachere Version enthält nur zwei Tanks, von denen der erste hermetisch verschlossen ist, und der zweite hat keinen Boden, statt dessen wird die Sand-Kies-Mischung als Filter gegossen. Von dem ersten Reservoir kommend, verschmilzt das stehende Wasser mit dem Boden und reinigt mechanisch den Sand und den feinen Kies.

Zum Lesen empfohlen: Das Schema des Gerätes ist eine Klärgrube aus Betonringen

Überlauf in der Kanalisation

Aerobe Bakterien, die am häufigsten zur Verbesserung der Qualität der Abwasserbehandlung verwendet werden, benötigen einen konstanten Sauerstofffluss für eine vollständige Lebensdauer, daher sind Klärgruben mit Lüftungsschächten ausgestattet. Ein weiterer Grund für die Notwendigkeit der Belüftung ist der Prozess der Gasung als Folge der Zersetzung von organischen Verunreinigungen.

Zusätzlich zur Lüftung ist die erste Kammer mit einer technologischen Luke ausgestattet, durch die eine Abwassermaschine bei Bedarf stagnierenden Schmutz abpumpen kann.

Berechnung des erforderlichen Volumens

Um die Frage zu beantworten, wie man eine Klärgrube mit Überlauf richtig baut, ist es wichtig, das Volumen der Abwasserbehandlungsanlagen zu bestimmen, um die tägliche Abwassermenge bewältigen zu können. Die genaueste Berechnung kann von Spezialisten durchgeführt werden, aber unabhängig können Sie das erforderliche Mindestvolumen einer Klärgrube bestimmen. Im Durchschnitt entsorgt jede Person bis zu 200 Liter Wasser täglich in die Kanalisation, die Volumenreserve der Klärgrube sollte ein dreitägiges Volumen haben. Es stellt sich heraus, dass für jede Person, die permanent im Haus lebt und Abwasser verwendet, 600 Liter Volumen benötigt werden. Dementsprechend benötigt eine dreiköpfige Familie einen Faulbehälter mit einem Mindestvolumen von 1800-2000 Litern.

Selbstinstallierende Klärgruben

In der Regel werden Faulgruben mit eigenen Händen aus Betonringen oder aus Eurocubes gewonnen. Die Vorteile von Betonringen in diesem Fall in ihrer Festigkeit und Zugänglichkeit, obwohl für den Bau einer Klärgrube aus diesem Material ist viel schwieriger, da es notwendig ist, alle einzelnen Elemente zu versiegeln. Die allgemeine Regel für die Anordnung von Kläranlagen mit Überlauf ist die Übereinstimmung des Neigungswinkels aller Abwasserleitungen, vom Haus bis zur Klärgrube und zwischen ihren getrennten Kammern und dem Filtrationsfeld. Wenn man berücksichtigt, dass das Abwassersystem durch die Schwerkraft arbeitet, ist die Neigung für den normalen Abwasserdurchgang notwendig.

Anordnung von Tanks für Überlauf

Eine weitere häufige Bedingung ist die Tiefe der Verlegung von Abwasserrohren. Experten empfehlen, die Rohre mindestens 1 Meter tief einzugraben, damit es in der kalten Jahreszeit nicht zu einem Einfrieren der Flüssigkeit kommt, was zur Verformung und Zerstörung der Rohre führen kann. Eine weitere Möglichkeit, das Problem des Gefrierens zu beseitigen, ist die Verwendung einer Heizung, sowohl für Rohre als auch für die Klärgrube.

Ansonsten hängt die Installation einer Kanalisation mit Überlauf direkt vom Typ der Klärgrube ab.

Entwurf und Installation einer Klärgrube aus Betonringen

Um ein Überlauffiltersystem herzustellen, müssen zwei Schächte vorbereitet werden, in denen dann die Betonringe abgesenkt werden. Wenn der Einbau eines Faulbehälters mit einem Abflussschacht und nicht mit einem Filterfeld vorgesehen ist, sollte die Tiefe des Schachtes für den zweiten Behälter größer sein. Dies ist notwendig, um ein ausreichend großes Sand-Kies-Gemisch als Filter zu füllen.

Zum Lesen empfohlen: Wir stellen eine Klärgrube in einem Privathaus selbst her

Nach dem Graben von Gruben in ihnen, werden konkrete Ringe installiert. Im ersten Tank sind die Ringe auf einem Betonkissen montiert, das als Boden eines abgedichteten Raums dient. Die Fugen zwischen den einzelnen Ringen, an den Rohrverbindungsstellen und allen technologischen Öffnungen sind abgedichtet, um das Austreten von unbehandeltem Abwasser in den Boden zu verhindern. Um die Unversehrtheit des Betons zu erhalten, empfiehlt es sich, die Innenwände der Klärgrube mit speziellen Imprägnierungen abzudecken, die sie vor der Zerstörung durch Abwasser schützen.

Am Boden des zweiten, tieferen Brunnens ohne Boden wird zuerst eine Sandschicht eingegossen und dann die gleiche Kiesschicht. Solch ein Biofilter wird restliche unlösliche Schmutzpartikel zurückhalten, zusätzlich verhindert Kies die schnelle Verschlammung von Sand.

Oben sind die Tanks mit Betondeckeln mit einer technologischen Öffnung für die Belüftung und für die Versorgung der Schläuche von der Abwassermaschine geschlossen.

Überlaufsystem mit Belüftungssystem

Freiraum zwischen den Betonwänden der Ringe und den Wänden der Ausgrabung ist mit sandigem Boden gefüllt. Um die Gefahr der Verschiebung einzelner Ringe zueinander zu verringern, sind diese durch eine Verstärkung oder durch einen ausreichend starken Draht verbunden

Überfließende Klärgruben aus versiegelten Tanks - Eurocubes

Eine weitere gute Lösung bei der Erstellung von Überlaufkanälen ist der Einsatz von Eurocubes. Dies sind fertige, versiegelte Kunststoffbehälter, die in einem Metallgitterrahmen installiert sind. Solche Behälter werden häufig für den Transport verschiedener Flüssigkeiten verwendet, daher sind sie aus Kunststoff hergestellt, der gegen aggressive Medien beständig ist.

Um aus solchen Tanks eine Faulgrube zu schaffen, genügt es, eine Grube vorzubereiten und ihre Wände mit Geotextil-, Netz- oder Betonplatten zu verstärken, um den Aufprall des Bodens auf einen ausreichend weichen Kunststoff zu verringern, aus dem die Wände der europäischen Würfel hergestellt werden. Eurocubes sind komplett hermetisch, benötigen keine zusätzlichen Arbeiten in diesem Bereich, machen nur Löcher für Ab- und Überlaufrohre, und nachdem sie gut abgedichtet sind.

Zum Lesen empfohlen: Konservierung von Klärgruben Tapas

Eurocubes sind mit ziemlich großen Abdeckungen an der oberen Wand ausgestattet, die zum Füllen der Flüssigkeit in ihnen dienen. Diese technologischen Löcher sind gut geeignet für Lüftungsschächte und für die Ausrüstung des Kanals für den Zugang eines Schlauches von einer Abwassermaschine.

Wenn geplant ist, eine Klärgrube aus einem europäischen Kubus mit einem System zu bauen, bei dem der angesammelte Schmutz ständig heraus gepumpt wird, ist es nicht notwendig, ein Auslassabzweigrohr zu den Filtrationsfeldern zu machen. Wenn die Kanalisation als völlig autark arbeiten soll, wird aus dem letzten Reservoir des Siedlers ein Rohr herausgeführt, durch welches das gereinigte Wasser in den Infiltrator und dann in den Boden gelangt oder in den Abwassergraben übergeht.

Lage der Klärgrube

Unabhängig von der Art der Konstruktion der Klärgrube muss sie nach bestimmten Regeln aufgestellt werden, insbesondere nicht näher als 30 Meter zu allen offenen Wasserbecken und Wasserentnahmestellen. Filtrationsfelder und Entwässerungsbohrungen sollten nicht in der Nähe von fruchttragenden Pflanzen sein. Zu den Brunnen der Klärgrube sollte ein normaler Zugang vorhanden sein, damit das Abwassersystem Schläuche zum Pumpen von festen Abfällen liefern kann.

Mein Mann erinnert sich auch, dass ich selbst eine Klärgrube installieren wollte. viele Systeme für unterschiedliche Lese, aber ich riet ihm davon, wie ein Nachbar hausgemachte war, stinken uns so viel wie zu hören war, und sogar gepumpt es immer hatte. Aber ich habe es geschafft, ihn davon abzubringen. Und wir haben genau auf Topas 6 von Topol-Eco aufgehört. Hier http://www.topol-eco.ru/production/topas/ Art und Weise können Sie über unser System lesen oder einen passenden auswählen. Wir wurden von ihren Jungs, Profis installiert. Das System funktioniert also gut und es gibt keinen Fremdgeruch. Ja, und das Wasser hat ohne jede Arbeit funktioniert, bleibt kein Gemüsegarten und bewässert es.

Wie man eine Klärtank aus Betonringen macht

Bei der Anordnung von autonomem Abwasser werden meistens Überlaufgruben aus Betonringen verwendet. Solche Strukturen sind haltbar, haben eine hohe Festigkeit und ihre Wartung benötigt nicht zu viel Zeit.

Gerät Klärgrube

Überlaufende Klärgruben bestehen aus 2-3 Betonschächten. Die ersten (oder die ersten beiden), um zu verhindern, dass Abwasser in den Boden gelangt habe einen Betonboden und dienen für die Abscheidung von festen Partikeln. Abwasser eintritt darin allmählich aktiviert wird, und teilweise Wasser durch das geneigte Rohr durch die Schwerkraft in eine zweiten gereinigt, dann, nach dem Absetzen und die dritte Wanne.

Der letzte, der dritte Tank (Entwässerungsbrunnen) hat keinen Boden und dient zur abschließenden Filtration von geklärtem Wasser. Eine feine Suspension darin wird mit einem mechanischen Filter gereinigt: eine Schicht aus Kies, Schotter oder Blähton. In einem solchen Entwässerungsschacht versickert das vollständig gefilterte Wasser in den Boden. Das angesammelte Sediment aus dem ersten Reservoir wird periodisch mit Hilfe von Fäkalienpumpen einer Abwassermaschine abgepumpt.


Überlauf 2-Kammer-Klärgrube

In der Villa mit minimalem Installationsaufwand ist ein Gerät mit 2 Kammern ausreichend. Bei Privathäusern mit aktiver Dusche oder Badewanne und angeschlossener Waschmaschine ist es besser, einen voluminöseren 3-Kammer-Faulbehälter zu installieren.

An Standorten mit Lehmboden oder in der Nähe von Grundwasser wird der Absorptionsprozess verlangsamt. In diesem Fall sollten Sie zusätzlich verwenden Pumpen zum Auspumpen der Flüssigkeit oder zum Vergrößern der Reinigungsfläche mit Entwässerungsfeld (Parzelle mit einer Schicht aus Kies oder Schotter, auf der Rohre mit teilweise geklärtem Wasser entfernt werden).


Drainagefeld für die Filtration

Berechnen der Größe einer Klärgrube

Laut SNIP benötigt jedes Familienmitglied 200 Liter Wasser pro Tag. Die Reinigung der überlaufenden Klärgrube erfolgt jedoch nach und nach - mindestens 14 Tage. Es sollte auch berücksichtigt werden, dass der oberste Ring nur zu 2/3 gefüllt sein sollte.

Das heißt, für eine Familie von 3 Personen ist das Minimum üblich die Lautstärke aller drei Kameras sollte gleich sein:

200 × 14 × 3 = 8400 Liter (8,4 Kubikmeter)

Jede septische Kammer besteht in der Regel aus 2-3 Ringen. Um eine 3-Kammer-Klärgrube zu bauen, werden 6-9 Betonringe benötigt. Ringgröße. mit einem Durchmesser von 1 m, ist gleich 0,7 Würfel. Der 1,5-Meter-Ring hat ein Volumen von 1,5 cu. So können Sie für eine 3-köpfige Familie eine 3-Kammer-Klärgrube benutzen, deren zwei Kammern einen Durchmesser von 1 m und eine dritte - 1,5 m haben:

2 × (0,7 + 0,7 + 0,7) + (1,5 + 1,5 + 1,5) = 8,7 cu. m


3-Kammer-Klärgrube für eine Familie von 6-8 Personen

Sanitäre Normen und Regeln

Laut SNIP werden überlaufende Klärgruben in 5 m Entfernung zu Wohngebäuden (natürlich auch zu Nachbargebäuden) verlegt. Die Entfernung von Brunnen, Stauseen und Trinkwasserbrunnen sollte noch größer sein - 30-50 m, die Entfernung von der Fahrbahn ist geregelt - sie können nicht weniger als 5 m von den nächsten Straßen entfernt sein.


Regeln für die Installation einer Abwasserfaulgrube

Es sollte beachtet werden, dass Sie strafrechtlich verfolgt werden können, wenn Sie gesundheitliche Normen und Regeln verletzen. Kunst. 250 des Strafgesetzbuches besagt, dass für die Verschmutzung des Grundwassers, sowie Quellen der Wasserversorgung, der Täter kann bestraft werden (eine Geldstrafe von 80 Tausend Rubel.) Oder zu Besserungsarbeit für bis zu 1 Jahr verurteilt.

Montageverfahren

1. Um das Eindringen von aufgetautem Wasser in die Absetzbecken zu vermeiden, empfiehlt es sich, die Klärgrube auf eine kleine Erhöhung zu stellen.
2. Da der Überlaufbehälter regelmäßig gepumpt werden muss, sollte er in der Nähe der Straße installiert werden, damit sich ein Abwassertankwagen nähern kann.


Die Klärgrube sollte in der Nähe der Zufahrtsstraßen installiert werden

3. Damit Abwasser aus der Kanalisation durch Schwerkraft in die Klärgrube gelangt, werden die Abwasserleitungen installiert unter einer leichten Steigung (etwa 1-2 cm pro Meter der Pipeline). Für die Verbindung der einzelnen Betonschächte ist eine Steigung erforderlich. In diesem Fall muss das Rohr, das zum Sumpf oder zur Drainage führt, sein niedriger als die vorherige um 20 cm.


Überlaufrohre werden unter einem Gefälle hergestellt

Wichtig! Bei der Zuleitung von Kanalrohren sind Krümmungen und Wendungen äußerst unerwünscht, da fester Abfall die Pipeline sehr schnell blockiert.

4. Um jede der Klärgruben unterzubringen, sind sie für sie vorbereitet. Gleichzeitig sollte ihre Tiefe 40 cm über dem Niveau des Grundwassers in diesem Gebiet liegen. Zur Erleichterung der Installation und Durchführung von Abdichtungsarbeiten ist die Fundamentgrube etwas breiter als der Durchmesser des Betonrings. Für den unteren Teil der ersten beiden Siedler sind Ringe mit Blindboden montiert. Der dritte Brunnen ist ohne Boden gemacht.

5. Damit die Betonringe nicht durch Stanzen des Bodens herausgedrückt werden, sind sie auf einem Kissen aus Schotter oder Kies montiert. In diesem Fall beträgt die Dicke seiner Schicht 50 cm, während des Betriebs wird ein solches Kissen verschlammt, so dass es alle 5 Jahre gewechselt werden muss.

6. Eine Zementaufschlämmung wird verwendet, um die Ringe miteinander zu verbinden. Um die wasserabweisenden Eigenschaften zu erhöhen, kann flüssiges Glas hinzugefügt werden.

Wichtig! Um das Einlaufen von Abwasser in den Boden zu vermeiden, erfordern Betonringe eine zusätzliche Abdichtung von beiden Seiten der Tanks. Die Innenseite jedes Behälters ist mit Mastix- oder Flüssigglas beschichtet. Ihre Außenseiten können nach dem Imprägnieren mit Mastix mit mehreren Schichten Dachmaterial umwickelt werden.


Außenwasserfaulgrube

7. Da die Betonringe massiv genug sind, werden sie mit einem Manipulatorkran installiert. Die Vorrichtung der folgenden Ringe wird erst nach ihrer Verbindung mit Zementmörtel und Wasserabdichtung der vorherigen gemacht.

8. Der fertig montierte Brunnen ist mit einer Platte aus Stahlbeton bedeckt, mit einem Loch für den zusätzlichen Ring. Ein zusätzlicher Ring ist darauf angebracht, der als Hals des Tanks dient. Letztere sind installierte Inspektionsluken. Sie können aus Polymer oder Metall bestehen.


Installation des zusätzlichen Rings

9. Abschließend wird jeder der Gruben mit Erde gefüllt und verdichtet.


Septische gebrauchsfertig

Ähnliche Videos: Klärgrube aus Betonringen

Wie man einen Überlauf-Klärgrubenbehälter aus eigener Hand herstellt: eine Übersicht über die Möglichkeiten und die Art der Installation

Die überlaufende Klärgrube ist eine der optimalsten Möglichkeiten für den Aufbau eines autonomen Abwassersystems. Schließlich wird die Qualität der Abwasserbehandlung im Überlaufsystem durch die Kombination mehrerer Filtrationsarten erreicht. Lassen Sie uns darüber nachdenken, auf welchem ​​Prinzip der Überlaufgräbenbehälter funktioniert und wie es möglich ist, eine Konstruktion mit eigenen Händen zu bauen.

Inhalt

Eine Faulgrube mit Überlaufkonstruktion soll eine hochwertige Reinigung von Abwasser aus dem Abwassersystem ermöglichen. Die Überlaufanlage kann mit zwei oder drei hintereinander geschalteten Kammern ausgestattet sein.

Das Standardschema einer Überlaufgrube besteht aus einem Brunnenpaar

Der erste Teil der Kläranlage ist ein versiegeltes Reservoir, in dem die Abwässer in verschiedene Fraktionen aufgeteilt werden: dichte schwere organische Elemente setzen sich ab, und die von Verunreinigungen befreite Flüssigkeit tritt in den nächsten Tank ein. Das Volumen der ersten Kammer beträgt 50% der gesamten Struktur, das zweite - 30% und die Ausgangskapazität - 20%.

Der Überlauf in die zweite Kammer wird ausgeführt, wenn die erste Kammer gefüllt ist. Es führt den Prozess der biologischen Filtration durch, wodurch nach Absetzen von Fremdstoffen eine gut gereinigte Flüssigkeit am Auslass erhalten wird.

Reinigung von Abwasser kann verwendet werden, um Gartenpflanzen oder andere Haushaltsbedürfnisse zu bewässern, oder zu einem Entwässerungsbrunnen zu schicken

Wenn das Design das Vorhandensein eines dritten Fachs vorsieht, kann seine Konstruktionslösung radikal anders sein. Alles hängt von der Zusammensetzung der Böden auf der Baustelle und der Tiefe des Grundwassers ab.

Der Boden und die Wände der überfließenden septischen Kammer bestehen aus wasserspeichernden Materialien. Meistens werden Ziegel, Betonringe oder monolithischer Beton für diesen Zweck verwendet.

Mit Hilfe von Ziegeln ist es möglich, Brunnen jeder Größe und Größe zu bauen, so dass sie unabhängig von ihrem Bereich leicht an jeder Stelle "beschriftet" werden können. Um Stauseen zu schaffen, verwenden Sie Vollziegel, die sich durch hohe Festigkeit und erhöhte Feuchtigkeitsbeständigkeit auszeichnen.

Das erste Abteil, dessen Wände mit einem halben Mauerwerk ausgekleidet sind, dient als Verteidigungskammer. In ihm wird das Abwasser aus dichten Fraktionen gereinigt, die anschließend von aeroben Bakterien verarbeitet werden. Die Dicke der mit Mauerwerk ausgekleideten und auf den Zementschlamm gepflanzten Wände kann 25 cm betragen.

Der Boden des ersten Reservoirs ist im Allgemeinen eine integrale Struktur, die aus Beton gegossen wird

Die Wände des zweiten Abteils sind ebenfalls mit Ziegeln ausgekleidet, aber das Mauerwerk ist bereits versetzt mit einem Abstand von 1/3 der Länge des Ziegels hergestellt. Der Boden des zweiten Brunnens ist mit einem Entwässerungssystem ausgestattet und mit Schutt ausgekleidet. Eine solche konstruktive Lösung erleichtert die schnelle Auflösung und Reinigung von Verunreinigungen, die aus der Abwasserkanalisation kommen.

Der Hauptvorteil von Betontanks ist Zuverlässigkeit und Haltbarkeit. Seamless Designs sind für ihre absolute Wasserdichtigkeit bekannt, so dass sie in der Nähe von Gewässern und in Gebieten mit hohem Grundwasserspiegel installiert werden können.

Hallen aus Ortbeton zeichnen sich durch eine hohe Dichtigkeit aus

Aber ihre Anordnung kostet viel öfter. Ja, und die Frist für den Abschluss der Arbeiten beträgt mindestens 3-4 Wochen.

Kanalisationsbrunnen aus Betonringen sind ihren monolithischen Gegenstücken in Leistungsmerkmalen nicht unterlegen. Das einzige - um die wasserabweisenden Eigenschaften zu erhöhen, ist das Abdichten von Nähten mit Kitten oder speziellen feuchtigkeitsabweisenden Verbindungen.

Ein geeigneter Durchmesser der Ringe wird ausgewählt, der durch das Volumen des Bohrlochs geleitet wird. Meistens verwenden Ringe D 1000 mm und 2000 mm mit einer Produkthöhe von 900 mm. Der Innendurchmesser der verkauften Produkte variiert von 580 mm bis 2000 mm.

Die Anordnung einer Kamera dauert nicht mehr als 2-3 Ringe

Führen Sie die Lieferung durch und bauen Sie eine Kläranlage aus Betonringen, ohne dass eine spezielle Ausrüstung erforderlich ist. Mit kleinen Mechanisierungsmethoden ist es jedoch möglich, Brunnen viel schneller zu bauen.

Der Bau einer Klärgrube vom Überlauftyp umfasst mehrere grundlegende Stufen. Materialien und Werkzeuge für den Bau von Abwasserbrunnen:

  • Vollziegel oder Betonringe;
  • Betonqualität M400 und Flusssand (im Verhältnis 3: 1);
  • Imprägniermaterial;
  • Schotter mit großer Fraktion;
  • Gebäudeebene;
  • Bajonett und Schaufel;
  • Becken zum Mischen der Lösung;
  • Kelle;
  • Roulette.

Um einen Überlauf-Faulbehälter mit eigenen Händen zu erstellen, der über mehrere Jahrzehnte reibungslos läuft, müssen Sie das Volumen der Tanks der Kläranlage richtig berechnen.

Die Berechnung der Kapazität von Speicherbrunnen wird auf der Basis von Wasserverbrauchsindikatoren bestimmt

Berechnen Sie die Gesamtmenge ist notwendig auf der Grundlage, dass die tägliche Rate des Wasserverbrauchs pro Haushalt etwa 150-200 Liter ist. Um die effektive Menge zu bestimmen, ist die Wassermenge für alle Familienmitglieder dreifach. Zu dem erhaltenen Wert werden weitere 20% zu Haushaltsgeräten hinzugefügt, wobei das Abwasser danach in die gleiche Kanalisation geleitet wird.

Wenn man das Volumen der Klärgrube kennt, wird es nicht schwierig sein, die Abmessungen der Grube zu berechnen. Sie werden nach der Formel V = a × b × h berechnet. Die Parameter "a", "b" und "h" entsprechen der Länge, Breite und Höhe des Laufwerks. Um zum Beispiel das erste Reservoir mit einer Kapazität von 8 Würfeln zu installieren, ist es notwendig, eine Grube mit einer Tiefe von 2 Metern mit einer Länge und einer Breite von 2 Metern zu graben.

Wichtig! Die Tiefe der Klärgrube wird nicht von der Abdeckung der Struktur, sondern von dem Auslass des Abflussrohrs betrachtet. Stellen Sie das Überlaufrohr deshalb nicht so hoch wie möglich auf. Schließlich ist ungehindertes Überfließen von Flüssigkeit eine unabdingbare Voraussetzung für die Vermehrung von Bakterien in jedem der Reservoirs.

Am Standort der autonomen Kläranlage vom Typ Überlauf sind einige Regeln aufgeführt:

  1. Der Abstand vom Sumpf zum Fundament des Hauses muss mindestens 5 Meter betragen.
  2. Die Entfernung vom benachbarten Zaun sollte 3 oder mehr Meter betragen.
  3. Der Radius der Entfernung von einem nahe gelegenen Brunnen oder Brunnen sollte mindestens 25 Meter betragen.

Bei der Auswahl eines Standortes ist es notwendig, den Kontakt des Abwasserbrunnens mit Grundwasser auszuschließen

Besondere Aufmerksamkeit sollte darauf gelegt werden, einen ungehinderten Zugang für den Zugang von Abwasserentsorgungseinrichtungen zur Reinigung des Sumpfes zu gewährleisten.

Bei der Wahl des Brunnenstandortes ist zu bedenken, dass beim Verlegen einer langen Pipeline die Wahrscheinlichkeit einer schnellen Verstopfung von Kanalrohren hoch ist. Wenn keine Möglichkeit besteht, einen Klärgrubenbehälter näher am Haus zu platzieren, ist daher auf die Anordnung der Kontrollbrunnen entlang des Abwasserweges zu achten.

Nachdem sie den Standort der Struktur bestimmt haben, beginnen sie mit Erdarbeiten. Sie können eine Fundamentgrube manuell graben oder kleinere Mechanisierungsmittel verwenden.

Die septische Form kann entweder zylindrisch oder parallelepipedisch sein

Die Wände und der Boden des Aushubs müssen sorgfältig eingeebnet werden, um die Gleichmäßigkeit des Mauerwerks oder die Aushärtung der Betonschichten zu gewährleisten.

Beim Absetzen der Drainage im Boden des Faulbehälters dringen Stanzen in die Tiefe von 2 Metern ein. An den Kanten von vertikal eingebauten Rohren sind keine Hammerschläge angebracht, sie decken ein feines Netz ab. Der gesamte Bodenbereich ist gleichmäßig mit einer Schicht aus Schotter bedeckt.

Um eine versiegelte Struktur zu schaffen, wird der Boden der Fundamentgrube zuerst mit Kies ausgelegt, wobei eine Schicht von 20 cm Höhe gebildet wird, und dann das Verstärkungsnetz verlegt. Erst danach wird ein 30 cm Betonestrich mit dem Zusatz von Flüssigglas in seine Zusammensetzung gegossen.

Während Beton aushärtet, graben Sie weiter. Es liegt unter dem Gefrierpunkt des Bodens.

Der erste Graben wird vom Haus zum Sumpf und der zweite - vom Behandlungstank zum Entwässerungssystem oder den Filtrationsfeldern

Tipp: Um das Arbeiten beim Graben eines schmalen und langen Grabens zu erleichtern, verwenden Sie eine spezielle Schaufel "Grabenzieher", die mit einem länglichen Griff ausgestattet ist.

Wenn die Wände eines Abwasserkanals aus Ziegeln gebaut werden, wird die Arbeit in der folgenden Reihenfolge durchgeführt:

  1. Montieren Sie die Schalung mit der vorläufigen Trennung der Ausgrabung auf den Tanks.
  2. Die Hauptwand des Schachtes verteilt Dicke von 25 cm, und Trennwände -. 12 cm Wände der Filterkammer in einem Halbsteinaufstrich mit Zwischenräumen, und die Settler - Massivmauerwerk.
  3. Nach dem Trocknen des Mörtels und dem Schrumpfen des Ziegels werden die Wände mit Mastix- oder Zementmörtel abgewischt.

Auf der Außenseite des ersten Siedlers wird eine Lehmschicht errichtet, die bei Grundwasserversickerung als natürliche Barriere wirkt.

Ein Beispiel für den Bau einer Klärgrube aus Ziegelsteinen zeigt das Video:

Wenn Strukturen aus Stahlbeton und zunächst die Bodenwände der Verbau gidroizolyatsionnoyplenkoy Aufrichten ihre Überlappung platzieren, so dass die Kanten der Platte 35-40 cm betreibt Aufrichtung Struktur pit wurden in der folgenden Reihenfolge.:

  1. Der Boden der Grube ist mit einem 30 cm dicken "Kissen" aus Sand bedeckt. Zur Verstärkung der Struktur im Sand sind Verstärkungselemente installiert: Ecken und Metallstäbe.
  2. Füllen Sie den Boden mit Sand-Zement-Mörtel mit dem Zusatz von flüssigem Glas.
  3. Nach 2-3 Tagen, wenn der gegossene Beton die gewünschte Festigkeit erreicht, wird die Schalung aus OSB-Platten oder Platten gebaut. Die Höhe des Rahmens sollte die Mitte der Ausgrabung erreichen.
  4. Das Gießen von Beton erfolgt schichtweise in einem halben Meter Höhe. Zuerst die erste Ebene der Schalung befüllen und nach 2-3 Tagen wird die Schalung auf eine neue Höhe gebracht und der Vorgang wiederholt sich. Versteifen Sie die Struktur am einfachsten, indem Sie die Vorrichtung um den Umfang der Füllung legen.

Wenn die Klärgrube fertig ist, kann sie nur in zwei Kammern geteilt werden

Die Trennwand zwischen den Kammern kann aus dem gleichen monolithischen Beton gegossen wird, nicht zu vergessen, diese Rohre im voraus zu setzen vodootvedeniya.Chtoby die Zerstörung der Betonstruktur verhindert, wird mit Zement durchgeführt - behandelte Oberfläche der Zementmilch.

In der Anordnung einer Mehrkammerstruktur sind die Öffnungen für den Fluidstrom in einer Tiefe von 300-600 mm angeordnet. Die optimale Größe des Querschnitts der Löcher beträgt 150x150 mm.

Das Überlaufloch sollte sich einen halben Meter unterhalb der Einlassrohrhöhe befinden

Achtung bitte! Um zu verhindern, dass das Ablaufloch mit einem Flotationskork verstopft und dass schwere Partikel nicht in die zweite Kammer gelangen, statten Sie das Ende des Überlaufrohrs mit einem Abwasserkanal aus.

Die Installation von Betonringen ist nicht besonders schwierig. Auf eigens dafür vorgesehenen Sitzen sitzen die Elemente einfach übereinander, um sie sicher mit Metallplatten zu verbinden. Der obere Teil der Kammer ist bereits mit zusätzlichen Löchern zur Installation der Luke ausgestattet. Um die Abdichtungseigenschaften zu verbessern, werden alle Verbindungen zwischen den Nähten von Betonkonstruktionen mit einer Lösung verschlossen.

Das Lüftungssystem umfasst zwei Rohre: das erste - das Pumpen, das zweite - das Austragrohr. Für seine Anordnung ist es besser, Asbestzement oder PVC-Rohre zu verwenden. Das Pumpsystem kann nach dem Prinzip einer Matroschka-Puppe ausgestattet werden, die es in einem breiteren Rohr schmaler macht.

Das Lüftungsrohr sollte um 15-20 cm in den Brunnen abgesenkt werden.

Um die Rohre in Beton zu befestigen, wird empfohlen, einen Montageschaum zu verwenden. Zusätzlich zur Hauptfunktion fungiert es als Dämpferdichtung. Um die steigende Rohrkante vor dem Niederschlag zu schützen, statten Sie sie mit einem Schirm aus verzinktem Blech aus.

Die einfachste Version der Überlappung ist die Konstruktion eines Schildes von einem mit einem Betonestrich bedeckten Gehweg.

Diese Art der Überlappung ist sowohl für den Ziegel- als auch für den Monolithbau geeignet

Auf dem Tank liegen Metallecken, auf denen Bretter oder Schieferplatten ausgekleidet sind, ohne dabei Löcher für Luken zu vergessen. Auf dem Schild müssen auch die Seitenrahmen installiert werden, die die Luke einrahmen. Um das Eindringen von Grundwasser und Niederschlag zu verhindern, werden die Platten mit wasserabweisendem Material abgedeckt. Die fertige Struktur wird verstärkt und mit Betonlösung gegossen.

Tipp: Um während des Betriebs auf die beiden Brunnenkammern zugreifen zu können, sollte sich die Luke in der Mitte der Trennwand befinden.

Im Falle der Errichtung einer Struktur aus monolithischem Beton wird die Lagunenabdeckung erst nach 1,5 bis 2 Wochen installiert, nachdem der Beton die erforderliche Festigkeit erreicht hat.

Um die Aufgabe zu vereinfachen, ist es möglich, bereits fertige Konstruktion zu etablieren

Die fertige Struktur ist eine Stahlbetonabdeckung, die mit einer Lukenöffnung ausgestattet ist. Die Installation einer solchen Konstruktion kann jedoch nur unter Verwendung spezieller Ausrüstung durchgeführt werden.

Wenn Sie einen Graben für das Verlegen eines Rohrs in eine Klärgrube graben, behalten Sie den Neigungswinkel bei, der 2 cm für jeden laufenden Meter beträgt. Eine solche Lösung ermöglicht es der verbrauchten Flüssigkeit, ungehindert durch die Schwerkraft in den Absetzer zu fließen.

Durch die Installation einer autonomen Kläranlage in der kalten Region müssen nicht nur die Überlaufrohre, sondern auch die Tanks zusätzlich isoliert werden. Wenn diese Bedingung nicht eingehalten wird, wird die Flüssigkeit unter dem Einfluss von Minus-Temperaturen zu Eis, wodurch die Arbeit des gesamten Systems beeinträchtigt wird.

Damit die Überlaufseptik einwandfrei funktioniert, muss sie mindestens einmal pro Jahr gewartet werden. Für die Förderung von Abfällen aus dem ersten Tank werden Abwasseranlagen verwendet.

Möchten Sie den Reinigungszeitraum verschieben? Verwenden Sie Biopräparationen. Die Bakterien, die in sie eindringen, können organischen Abfall erodieren. Bedenken Sie jedoch, dass diese Bakterien anfällig für Säuren und Chlor sind. Versuchen Sie daher, den Einsatz von aggressiven chemischen Arbeitsstoffen im täglichen Leben zu minimieren.

Im Allgemeinen ist das septische System, basierend auf dem Überlaufprinzip, einfach zu installieren und zu warten. Richtig entworfene Reinigungssystem mit der richtigen Pflege wird regelmäßig mehr als ein halbes Jahrhundert dienen.



Nächster Artikel
Wie man einen Abwasserkanal herstellt: Installation und Installation durch eigene Hände