Automatisch privat


Diese Vorrichtung bezieht sich auf Sicherheitsvorrichtungen und ihr Zweck besteht darin, einen freien Flüssigkeitsstrom in einer Richtung zu gewährleisten und ihn im Falle eines umgekehrten Flusses in den Rohren dicht zu verschließen.

Das Design ist einfach und macht es einfach, ein Rückschlagventil aus improvisierten Materialien mit eigenen Händen herzustellen.

Für einige Pumpenkonstruktionen, für die die weit verbreitete Zentrifugalkraft gilt, ist das Vorhandensein eines Rückschlagventils erforderlich. Das Laufrad solcher Geräte kann kein Wasser aufsaugen, wenn es nicht im Pumpengehäuse (Cochlea) ist.

Ein Rückschlagventil für Brunnenpumpen wird direkt am Wassereinlass installiert, dh:

  • für tiefe und andere Tauchpumpen wird es direkt zwischen dem Rumpf und dem Auslassschlauch installiert;
  • Bei Oberflächenpumpen wird es an einem Probenahmeschlauch oder -rohr installiert.

Arten von Rückschlagventilen

In verschiedenen Wasserversorgungssystemen werden Ventile verschiedener Konstruktionen verwendet, wie:

  • Kugelfedervorrichtungen für horizontale Strukturen;
  • Kugelförmige Gravitationsprodukte für vertikale Installation;
  • Blütenblatt;
  • Blütenblatt-Muscheln;
  • geflanscht und andere Designs abhängig von der Installationsstätte.

Nach dem Material der Herstellung sind unterteilt in:

In unserem Fall sind die am häufigsten verwendeten Produkte Messing.

Herstellung des Rückschlagventils

Um ein Rückschlagventil herzustellen, verwenden wir ein Standard-T-Stück mit einem Innengewinde.

Abb.1. T-Stück als Ventilkörper

Vorbereitung eines Abzweigrohrs

Vor der Installation müssen Sie einen Sitz für die Verriegelungskugel in der folgenden Reihenfolge vorbereiten:

  1. Klemmen Sie das Teil in den Schraubstock für ein glattes Teil.
  2. Ein Bohrer mit einem Durchmesser von 5-1,5 mm in einem Winkel von etwa 60 (Standard Schärf drill) - 6 mm größer als das Innendurchmesser des Rohres, Fasengröße 1,0 durchzuführen.
  3. In das Loch legen Sie den Ball und mehrmals leicht mit einem Hammer. In diesem Fall wird ein gleichmäßiger Sitz für den Ball aufgrund von Rauhigkeit und Rauhigkeit des Rohrmetalls an der Stelle seines Kontakts mit dem Ball erzeugt. Wichtig! Der Grad der Verformung des Abzweigrohrs sollte sich nicht auf die Form des Rohres erstrecken, das heißt, seine äußeren Abmessungen sollten unverändert bleiben.

Federherstellung

Wenn das Material für dieses Produkt ausgewählt wird, ist ein rostfreier, nicht geglühter Draht mit einem Durchmesser von 0,5 bis 0,8 mm bevorzugt. In diesem Zustand bleibt es ausreichend elastisch und behält diese Eigenschaft für eine lange Zeit, während das Glühen es schnell verliert. Du kannst es so machen:

  1. Messen Sie den Innendurchmesser des T-Stücks.
  2. Wählen Sie die Stange, deren Durchmesser 0,65 - 0,7 von der gemessenen Größe auf dem Tee ist.
  3. Klemmen Sie die Stange in einen Schraubstock, bohren Sie ein Loch mit einem Durchmesser, der etwas größer ist als der Durchmesser des gewählten Drahtes, der frei in diesen eindringen darf.
  4. Führen Sie das Ende des Drahtes in das Loch ein und falten Sie es.
  5. Dicht an die Kurve drehen, den Draht auf die Stange wickeln, entfernen, ohne das Ende abzuschneiden.
  6. Messen Sie die Parameter der Feder: Der Durchmesser ist zwei Millimeter kleiner als das Innenmaß des T-Stücks; Die Länge sollte sicherstellen, dass der Ball bei voller Kompression im Eingangsteil gehalten wird. Dies wird in dem Fall beibehalten, wenn die Pumpe läuft.
  7. Sprinkle die Feder auf die Länge. Die äußeren Spulen sollten um ¾ des Durchmessers nach innen gebogen und geschliffen sein.

Ventilbaugruppe

  • Installieren Sie das Saugrohr;
  • um eine Kappe auf dem gegenüberliegenden Auslass zu installieren, nachdem zuvor eine Feder und eine Kugel in das Gehäuse platziert wurden. Die Länge der Feder sollte einen festen Sitz der Kugel am Ende des Einlassrohrs gewährleisten, falls erforderlich - dehnen Sie die Feder.
  • Die Einstellung der Druckkraft der Feder erfolgt durch Aufwickeln (Abschrauben) des Stopfens.

Fig.2 Die Vorrichtung des Rückflussventils

Offensichtlich enthält die Technologie zur Herstellung eines Rückschlagventils keine komplizierten Vorgänge und ist vollständig zugänglich, um selbst ein Rückschlagventil zu bilden. Der Nachteil der Konstruktion sind die großen Gesamtabmessungen, da auf dem Ansaugrohr noch ein Filter installiert werden muss. Daher ist seine Platzierung in dem Bohrloch durch seine Abmessungen begrenzt - den Innendurchmesser des Gehäuses.

Ausrüstung und Materialien

Die Liste ist nicht groß:

  1. Laster sind Metallarbeiten.
  2. Bohren.
  3. Ein Bohrer entspricht dem Durchmesser eines Federdrahtes
  4. Rod, Größe abhängig von der Größe der Feder.
  5. Federdraht.
  6. Tee Standard.
  7. Decke.
  8. Die Stahlkugel ist vom Lager entsprechend der Größe des Einlassrohrs.
  9. Verbrauchsmaterialien für die Installation (Band FUM, Kabel, etc.).

Gerades Schwerkraft-Rückschlagventil

Das Design ermöglicht eine zuverlässige Nutzung im Inneren des Brunnens. Wird direkt am Pumpenausgang installiert, wenn eine Unterwasseroption verwendet wird. Bei Verwendung einer Außeneinheit befindet sich ein Rückschlagventil am unteren Ende des Ansaugrohrs.

Das Einlassabzweigrohr ist in dem Auslassrohr der Tauchpumpe installiert. Abhängig von seinem Innendurchmesser wird eine Kugel ausgewählt. Das Kugelbett ist wie das Federventil vorbereitet, um zu verhindern, dass bei hohem Säulendruck im Saugrohr (Schlauch) Wasser fließt. Das Auslassrohr ist auf der gegenüberliegenden Seite mit dem Gehäuse verbunden und mit dem Einlassschlauch verbunden.

Ein Merkmal des Designs ist die Notwendigkeit, die Kugel in dem Gehäuse zu halten, um zu verhindern, dass sie vor dem Auslass aufsteigt. Andernfalls blockiert es einfach das Wasser.

Dies kann durch Installation eines Drahtzauns erfolgen. Eine Durchgangsbohrung mit einem Durchmesser von 2 - 2,5 mm wird in den Körper gebohrt, Kupfer- oder Aluminiumdraht wird darin eingeführt. Die Enden des Einsatzes müssen vernietet sein, und dies muss qualitativ erfolgen, um die Dichtheit des Gehäuses zu gewährleisten. Im Prinzip bleibt es nur, das Ventil an Ort und Stelle zu installieren, bevor das System in das Gehäuse eingeführt wird.

Wenn die Pumpe ausgeschaltet ist, bedeckt die Kugel unter ihrem eigenen Gewicht das untere Loch. Beim Einschalten entsteht im Ansaugrohr ein Unterdruck, der die Kugel anhebt und den Wasserzulauf öffnet.

Das Ventil Blütenblatt

Abb.3. Das Ventil Blütenblatt

Es ist so ein Gerät:

Um eine solche Vorrichtung am meisten auf Kräften zu machen, wenn es einen Zugang zu Dreh- und Fräsarbeiten gibt. Die Einfachheit des Designs gewährleistet seine langfristige Arbeit.

Schlussfolgerungen

Der Preis der verschiedenen Ventile variiert zwischen 700 und 3000 Rubel. Und aus improvisierten Materialien zu Hause gemacht wird Rubel in 300 kosten. Plus seine Arbeit, und das ist nicht viel.

Rückschlagventil mit eigenen Händen: Herstellerhandbuch und Funktionsprinzip

In allen Systemen, in denen Wasser verwendet wird, bedeutet es, dass es in eine bestimmte Richtung fließt.

Der Gegenstrom kann durch verschiedene Gründe verursacht sein, die wir später betrachten werden, und wird als freiberufliche Situation betrachtet.

Ein Rückschlagventil verhindert ein Versagen der Systeme. Mit eigenen Händen kann dieser Mechanismus auch hergestellt werden. Lassen Sie uns überlegen, wie Sie ein Rückschlagventil für die Pumpe, den Kanal selbst, das Gerät und seine Funktionsweise herstellen können.

Wirkungsweise des Rückschlagventils

Rückschlagventile können sich in Aussehen und Design unterscheiden, aber das Wesentliche ihrer Arbeit ist eins: Sie lassen Wasser (oder den Fluss eines anderen Stoffes) leicht in eine Richtung laufen und blockieren seine Bewegung in die entgegengesetzte Richtung.

Mit seiner Hilfe vor Schäden von Abwasser und Wasserversorgungseinrichtungen schützen.

Wirkungsweise des Rückschlagventils

Das Design des Ventils ist:

  • Zwei Zylinder, die im rechten Winkel zueinander stehen.
  • Im Inneren befindet sich eine einzige Höhle.
  • Einer der Zylinder auf beiden Seiten ist mit einem Gewinde für den Einbau in das Rohrsystem versehen.
  • Ein anderer Zylinder ist gedämpft.
  • In der Höhle ist ein einfacher Mechanismus (unterschiedlich, abhängig von der Art - der Ball, Blatt, etc.), die in einer Richtung öffnet.

Wenn Sie oft ungewohnte Geräusche von Wasserleitungen hören, müssen Sie diagnostizieren, was passiert ist. Warum die Rohre summen: Ursachen finden und Probleme lösen.

Wie man die Zähler auf dem Wasser richtig versiegelt, lesen Sie hier.

Einige Reparaturen im Sanitärbereich können ohne Einbeziehung von Spezialisten durchgeführt werden. Zu diesen Arbeiten gehört der Austausch der Dichtung im Kran. In diesem Thema http://aquacomm.ru/cancliz/mnogokvartirnyie-doma/santehnika/kak-pomenyat-prokladku-v-krane.html Sie lernen, wie es selbst zu tun, auf dem Krantyp abhängig.

Anwendungsgebiet

Hier nur einige Beispiele für den Einsatz von Rückschlagventilen in privaten und kommunalen Wasserversorgungs-, Heizungs- und Abwassersystemen:

  • Es kommt vor, dass aufgrund der Drucksprünge in der Wasserleitung (einschließlich der Pumpe) heißes Wasser durch das kalte Wasser gedrückt wird. Das heißt, wenn der Kaltwasserhahn geöffnet wird, fließt heißes Wasser für eine Weile. In diesem Fall ist der Einbau des Rückschlagventils am kalten Zulaufrohr dargestellt.
  • Das Gerät, das vor der Wasserpumpe installiert ist, verhindert, dass Wasser in das Bohrloch abläuft, und schützt das Gerät auch vor Bruch, wenn die Arbeitsmesser umgekehrt abgewickelt werden.
  • Vor dem Wasserzähler. Der Wasserdruck und die erzeugten Vibrationen können die Instrumente beschädigen und die Messergebnisse verfälschen. Die Vibration verteilt sich nicht nach dem Absperrventil.
  • Zweikreisiges Gas (Festbrennstoffkessel oder andere Kessel) muss ebenfalls mit einem geeigneten Ventil versehen werden, so dass kein Rücklauf von bereits erhitztem Wasser erfolgt.
  • Sonnenkollektor. Hier können die Zirkulationsstörungen mit einem kleinen Unterschied in der Temperatur der Flüssigkeit am Einlass und Auslass oder einem kleinen Höhenunterschied zusammenhängen (wenn der Warmwasserbereiter klein ist). Das Zulaufrohr des Solarwarmwasserbereiter wäre gut mit einem Schutz gegen einen Rückhub ausgestattet.
  • Ablaufpumpen beginnen ihre Arbeit mit dem Befüllen des Gerätes mit Wasser. Dieses Verfahren wird von vielen Besitzern als ermüdend empfunden und bietet Möglichkeiten, dies zu vermeiden. Um zu verhindern, dass Wasser aus dem Gerät austritt, setzen Sie ein Ventil auf den Saugschlauch.
  • Überall dort, wo Grundwasser ansteigt, ist es wichtig, an der Rohrleitung, die das Abflussloch und das Haus verbindet, ein Rückschlagventil anzubringen, damit es bei steigendem Flüssigkeitsstand nicht zurückgeht.
In einigen dieser Fälle ist die Installation des Ventils in anderen (z. B. mit einem Boiler) wünschenswert - es ist obligatorisch und in den begleitenden Unterlagen vorgeschrieben.

Arten von Rückschlagventilen

Es ist möglich, die Rückschlagventile nach den Materialien zu trennen:

  • Gusseisen;
  • Messing;
  • aus verschiedenen Stählen;
  • Kunststoff.

Letzteres wird oft wegen seiner geringen Kosten bevorzugt.

Das Design unterscheidet vier Haupttypen von Ventilen:

  1. Ball.
  2. Drehen (Blütenblatt oder zurück).
  3. Heben.
  4. Wafertyp.

Betrachten wir ihre Eigenschaften.

Ball

Eine federbelastete Kugel ist aus Gummi oder Gusseisen mit Gummi überzogen.

Bei normaler Strömung läuft die Kugel rückwärts und passiert die Flüssigkeit, und wenn sie zurückkehrt, verschließt sie das Auslassloch fest.

Geeignet für die Kanalisation im Freien und wo ein guter Durchsatz erforderlich ist.

Im Heizsystem wird empfohlen, eine Bewehrung zu installieren, die einen minimalen Widerstand erzeugt, da die Temperatur im Haus direkt von der Geschwindigkeit der Wasserbewegung abhängt.

Rotary

Das Blütenblatt, das den Einlass überlappt, ist an dem Scharnier befestigt und "öffnet" sich wie eine normale Tür von der Bewegung des Wassers.

Es stört den Durchfluss nicht, weil es in offener Form in den gedämpften Seitenzweig des Ventils eingesetzt wird.

Der Nachteil der Konstruktion besteht darin, dass ein hydrostatischer Schock auftritt, wenn der Wasserdruck abfällt und das Petal knallt.

Dies ist nicht so schlimm, wenn der Durchmesser des Ventils nicht groß ist, aber bei großen Konstruktionen kann der Aufprall den Mechanismus selbst oder Vorrichtungen, die dazu bestimmt sind, zu schützen, beschädigen.

Für Ventile mit großen Durchmessern wurde eine entspannte Konstruktion des Drehventils entwickelt - mit einem weichen Hub.

Heben

Dieser Entwurf mit gebogener Flüssigkeit. Im Fach Perpendicular gibt es einen Mechanismus einer Feder und einer Spule, die unter dem Druck von Wasser steigt und gegen den gedämpften Teil der Vorrichtung drückt. Für den normalen Betrieb des Ventils ist es wichtig, dass es sich in einem horizontalen Abschnitt befindet und der gedämpfte Bereich streng vertikal ist.

Der Mechanismus ist anfällig für die Qualität der Flüssigkeit - schmutziges Wasser kann es schließlich deaktivieren.

Wafertyp

Sie sind wiederum unterteilt in:

Festplatte. Sein Verschluss ist in Form einer kreisförmigen Platte ausgeführt, die in der üblichen Position durch Federn an den Sitz gedrückt wird.

Aber der durch den Wasserfluss erzeugte Druck lenkt die Scheibe ab und Wasser fließt durch das Rohr.

Die mit dieser Konstruktion erzeugten Wirbel sind jedoch nicht für alle Fälle geeignet.

Zweiflügelig. Im zweiten Fall besteht der Verschluss aus zwei Hälften, die an der Stange in der Mitte der Vorrichtung befestigt sind. Die Strömung ihres Wassers ist gestapelt und passiert praktisch ohne Widerstand das Rohr.

Der Vorteil einer Miniaturausführung ist, dass sie sowohl vertikal als auch horizontal und geneigt eingebaut werden kann.

Beide Versionen der Flanschventile sind einfach zu installieren, halten sie zwischen den Flanschen und ziehen die Schrauben fest. Die Schaltung verlängert die Rohrleitung praktisch nicht, und der Mechanismus wiegt 5-8 mal weniger als andere Analoga desselben Durchmessers.

Wir machen ein Rückschlagventil auf dem Wasser mit unseren eigenen Händen

  • Kupplung mit Außengewinde;
  • T-Shirt mit Innengewinde;
  • Frühling (frei im Tee enthalten);
  • Stahlkugel (etwas kleiner als der Innendurchmesser des T-Stücks);
  • ein Stecker mit einem Gewinde;
  • Fum Klebeband.

Wenn es keine geeignete Feder gibt, können Sie es selbst tun.

Brauchen Sie einen Draht und eine Stange der erforderlichen Stärke, damit Sie einen Stahldraht darauf legen können.

In der Stange wird ein Loch gemacht, in das das Ende des Drahtes eingeführt wird. Um bequemer zu sein, wird die Stange in den Schraubstock eingespannt und die erforderliche Anzahl von Windungen (Zangen) wird gewickelt.

Jetzt können Sie zur Ventilanordnung gehen:

  1. Die Kupplung wird in das T-Stück geschraubt, um das seitliche Loch etwa 2 mm zu blockieren (damit der Ball in Zukunft nicht herausspringt).
  2. Vom gegenüberliegenden Ende wird eine Kugel, dann eine Feder eingefügt.
  3. Dieses Ende ist mit einem Stopfen auf dem FUM-Band fest verstopft.

Der Wasserfluss in dem selbstgebauten Ventil tritt von der Seite der Kupplung ein, drückt den Ball weg und tritt aus dem senkrechten Ende des T-Stücks aus.

Das wichtigste ist hier, die Feder so einzustellen, dass sie nicht abweicht, wenn der Kopf fällt, aber sie ist nicht zu eng und hat die normale Zirkulation nicht beeinträchtigt.

Es bleibt nur hinzuzufügen, dass in den Geschäften ein Rückschlagventil zwischen 800 und 3000 Rubel kosten kann. Die Entscheidung, ein Verriegelungselement selbst zu machen oder zu kaufen, muss aus einer echten Bewertung seiner Fähigkeiten als Master entnommen werden. Nach all dem Gerät und obwohl es einfach ist, aber im System spielt eine wichtige Rolle. Berechnungen und fehlende Dichtheit können in einer anormalen Situation teuer sein.

Wenn Sie in einem Landhaus wohnen und regelmäßig unter Wasserdruck leiden, hilft Ihnen die Wasserdruckstation. Lesen Sie, wie Sie die richtige Pumpenausrüstung auswählen.

Eine Anleitung zur Herstellung von Ballen mit eigenen Händen finden Sie in diesem Material.

Rückschlagventil zur Belüftung - die Wohnung hat immer saubere Luft!

Notwendige Werkzeuge und Materialien

Ein Rückschlagventil für die Belüftung ist für den effektiven Betrieb des Lüftungssystems erforderlich. Es schließt die Möglichkeit aus, die Luftströmung in der Haube zu drehen, wodurch der Zufluss von außergewöhnlich frischer Luft in die Wohnung sichergestellt wird.

Rückschlagventil - Funktionen des Gerätes

Oftmals beginnt das Wohnungslüftungssystem ineffizient zu funktionieren. Dies ist leicht zu bemerken, wenn im Haus unangenehme Gerüche auftreten. Es gibt ähnliche Situationen aufgrund der Tatsache, dass im Lüftungssystem ein umgekehrter Schub vorliegt. Dies wird als das Phänomen der Rückkehr eines Teils der Luft von der Entlüftung zu den Wohnquartieren verstanden.

Die Rückwärtszugkraft kann aus folgenden Gründen gebildet werden:

  1. Falsche Installation auf dem Dach des Auspuffrohrs.
  2. Eine kleine Menge Frischluft gelangt in das natürliche Belüftungssystem.
  3. In einer der Wohnungen von Hochhäusern haben einen mächtigen Saugzugsystem montiert, die führende Belüftungssystem zu Fehlfunktionen obschedomovoy.

Mächtiger erzwungener Entwurf

In den meisten Fällen treten Probleme mit der natürlichen Belüftung auf, wenn das Rückschlagventil ausfällt. Arrangiert dieses Gerät ist sehr einfach. Das wichtigste konstruktive Element ist der Verschluss. Es kann durch Luftströmung nur in eine Richtung geöffnet werden. Und wenn die Luftbewegung ihre Richtung ändert, wird der Verschluss zugeschlagen. Aus diesem Grund stoppt der Umkehrschub. Der Verschluss für Vorrichtungen, die in natürlichen Belüftungssystemen arbeiten, ist in Form einer Klappe oder einer Scheibe ausgeführt. Solche Vorrichtungen können unterschiedliche Größen und Konfigurationen (rechteckige, kreisförmige) Querschnitte haben.

Das Rückschlagventil kann zusätzlich beheizt und ohne Heizung betrieben werden. Der erste Gerätetyp wird an Lüftungsanlagen installiert, die mit einem elektrischen Antrieb ausgestattet sind. Beheizte Ventile verhindern das Risiko von Kondenswasserbildung in der Belüftung und die Bildung von Eis an den inneren Teilen während schwerer Erkältungen. Der Schlüsselparameter der beschriebenen Geräte ist deren Durchsatz. Um eine effektive Belüftung des Standard-Wohnbereichs zu gewährleisten, sollte dieser in einem Bereich von 4-6 m / s liegen.

Vorrichtungen zum Verhindern der Bildung von Rückwärtstraktion bestehen aus Kunststoff und Metall. Metallstrukturen gelten als haltbarer. Aber bei der Arbeit die sie produzieren recht laute Geräusche (Klatschen), auf solche Ventile sammelt sich oft Kondensat. Unter anderem sind sie anfällig für Rost. Aus diesen Gründen entscheiden sich viele nun für ein Kunststoff-Rückschlagventil. Es funktioniert fast geräuschlos und ist kostengünstig. Es ist wahr, seine Lebensdauer im Vergleich zu Produkten aus Metall ist viel niedriger. Wir fügen, dass wir in Geräten interessiert sind, nicht nur den Umkehrschub verhindern, sondern auch ermöglichen, nicht in den Staub Belüftung und kleine Insekten fallen.

Konstruktive Merkmale von Mechanismen und Regeln für ihre Auswahl

Die in dem Artikel beschriebenen Vorrichtungen sind in ihrer Struktur von vier Arten: Membran, Einblatt, Verschluß und Schmetterling. Ventile vom Membrantyp werden mit einem flexiblen Dämpfer geliefert. Es reagiert auf kleinste Bewegungen der Luft, daher gelten solche Geräte als die empfindlichsten. Ein-Blatt-Rückschlagventil ist in Form eines Verschlusses hergestellt. Es ist auf der horizontalen Achse fixiert. Die Luftströmung dreht die Klappe und schließt und öffnet dadurch den Durchgang der natürlichen Belüftung.

Die Mechanismen des Verschlusstyps haben 2-4 horizontale Achsen, auf denen eine Anzahl von Klingen montiert sind. Solche Geräte werden oft als Gravitationsventile und Klappenventile bezeichnet. Mechanismen wie ein Schmetterling sind ebenfalls ziemlich verbreitet. Sie bestehen in der Regel aus Metall und sind an Lüftungsanlagen mit einem elektrischen Ventilator installiert. Schmetterlinge haben zwei Klappen auf beiden Seiten einer Achse. Der Nachteil solcher Ventile ist eine hohe Geräuschentwicklung während des Betriebs. Sie kann durch Montage an den Flügeldichtelementen reduziert werden.

Butterfly-Rückschlagventil

Bei der Auswahl eines Rückschlagventils für die Belüftung ist es wichtig, auf das Material, aus dem es hergestellt ist, auf das Gerät, die Form und den Durchmesser des Abschnitts zu achten. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass ein solcher Mechanismus in einem Wohngebäude auf unbedeutende Luftströme reagieren muss. In diesem Zusammenhang empfehlen Experten, dass bei der Installation natürlicher Belüftung das Ventil mit einer Haube (dh einem speziellen Ventilator) ergänzt werden sollte. An der Wand sehen diese Strukturen nicht sehr gut aus. Aber das macht nichts. Es ist immer möglich, den Montageort von Haube und Ventil mit einem eleganten Lüftungsgitter abzudecken.

Beachten Sie! Schmetterlingsmechanismen in gemäßigten Breiten werden viel häufiger und schneller mit Zuckerglasur überzogen als herkömmliche einblättrige Produkte.

Eine weitere Nuance. Wenn Sie fertige Bausätze für die natürliche Wohnungslüftung (Ventil plus Ventilator) kaufen, sollte besonders auf die Menge der Abluft geachtet werden. Hier ist alles einfach. Für Badezimmer sollten Sie Bausätze mit einem Leistungsfaktor von 7 kaufen, und für Küchen - mit einer Punktzahl von 10.

Wir machen das Rückschlagventil mit unseren eigenen Händen - nützliche Einsparungen

Vorsichtige Besitzer können das Familienbudget sparen. Wenn es ein Wunsch ist, kann das Ventil für die Belüftung wirklich von Ihnen selbst gemacht werden. Stimmt, der Abgasventilator muss noch kaufen. Aber trotzdem werden die Kosten geringer sein.

Mit eigenen Händen wird das beschriebene Ventil so gemacht:

  1. Nimm ein 3-5 mm dickes Stück Textolit oder starken Plastik. Schneide einen Teller daraus heraus. Es muss geometrische Abmessungen haben, die den Parametern der Lüftungsöffnung entsprechen. Die Platte dient als Grundlage für ein selbstgemachtes Gerät.
  2. Bohren Sie ein paar Löcher in das hergestellte Produkt (an den Rändern). Einige von ihnen werden benötigt, um den Sockel an der Wandoberfläche zu befestigen, ein Teil dient zur Befestigung des Lüfters. Sie müssen auch Löcher in der Mitte der Platte machen. Durch sie dringt ein Luftstrom in den Raum ein. Die Größe der Löcher und ihre Gesamtzahl werden nach Ihrem Ermessen ausgewählt. Die Hauptsache ist, dass die Lüftungskapazität umso höher ist, je mehr "Löcher" Sie in die Platte bohren.
  3. Befestigen Sie die Haube mit eigenen Händen an einer Kunststoff- oder Textolite-Basis. Vorzugsweise im Bereich seiner Verbindung mit der Platte legen Sie eine Dichtung aus Gummi. Dann wird die Integrität der Struktur deutlich zunehmen. Sie können auch Gummistücke unter die Befestigungselemente legen, um die Vibrationen und Geräusche zu reduzieren, die während des Betriebs vom Ventilator ausgehen.
  4. Nehmen Sie eine Folie aus dünnem Kunststoff oder dichtem (Dicke über 0,1 mm) Polyethylenfolie. Sie werden benötigt, um die Flügel zu erstellen. Kleben Sie die Folie (Kunststoff) auf die Platte. Wichtig! Selbstgebaute Ventile sind erforderlich, um den Ventilator vollständig abzudecken. Zunächst kleben Sie Kunststoff oder Polyethylen ganz auf. Und dann teilen Sie sie in zwei Teile (sie sollten in der Größe gleich sein).

Herstellung des Rückschlagventils mit eigenen Händen

Jetzt ist es notwendig, das Ventil, das mit den Händen gemacht wurde, in den Entlüftungskanal zu legen und es mit Dübelnägeln oder universellen selbstschneidenden Schrauben sicher an der Wand zu befestigen. Die zwischen der Wandoberfläche und dem eingebauten Mechanismus gebildeten Spalte müssen immer mit einem guten Dichtungsmittel abgedichtet werden. Der nächste Schritt ist, die Blätter in zwei Hälften zu schneiden. Wie es richtig gemacht wird, sagten wir oben. Fügen Sie nur hinzu, dass der Schnitt vollkommen fehlerfrei sein muss. Dies ist einfach, wenn Sie ein scharfes Messer verwenden, um es zu trennen.

Das ist alles. Sie haben ein hervorragendes Membranventil für die natürliche Belüftung hergestellt, das durch seine Leistungsfähigkeit den werksseitigen Geräten in nichts nachsteht. Es ist garantiert, dass Sie 2-3 Jahre halten. Das Prinzip des selbstgebauten Gerätes ist einfach. Die Ventile öffnen sich unter dem Einfluss der Strömung und lassen Luft aus dem Wohnzimmer in den Lüftungskanal einströmen. Wenn es einen umgekehrten Stoß gibt, schlägt der Film (und absolut hermetisch). Also, in Ihrem Haus von der Hauslüftungsanlage bekommt keine Luft. Wenn es notwendig ist, die Belüftung des Raumes zu erzwingen, müssen Sie nur den Abluftventilator starten.

Rückschlagventil in der Pumpstation - wie man es mit eigenen Händen richtig installiert

Pumpstation nimmt Wasser aus dem Brunnen, gut und pumpt es in einen speziellen Tank. Von hier wird es auf die Verbraucher verteilt (Kräne, Mischer, Kessel, Geschirrspüler und Waschmaschine). Wenn der Tank voll ist, unterbricht das Relais den Elektromotor, der Vorschub stoppt. Die Quittung erneuert sich automatisch bei einer Durchflussrate, wenn der Druck abfällt.

Die Einheit arbeitet nicht ständig, sondern periodisch. In den Pausen sollte Wasser im Vorratsbehälter zurückgehalten werden. Mit dieser Funktion werden die Rückschlagventile gehandhabt, die an der Pumpstation installiert werden müssen. Es ist so konstruiert, dass es Wasser pumpt, wenn es in der Pumpe ist. Bevor Sie das Gerät starten, ist es mit Flüssigkeit gefüllt, und es sollte immer da sein. Der Speicher dient als Speicher und hält gleichzeitig den notwendigen Druck im System. Nach dem Anhalten des Elektromotors beginnt es zu fallen, wenn es nicht den Abfluss blockiert.

Das Gerät ist klein, aber es ist unmöglich, den Wasserdruck im System zu halten. Es gehört zu den Rohrleitungsarmaturen, die Änderungen in der Strömungsrichtung der Flüssigkeit verhindern sollen. Es ist möglich, Pumpstationen zu treffen, in deren Modellen das Rücktor eingebaut ist. Normalerweise wird es komplett mit einem Saugschlauch geliefert. Aber die meisten Produkte werden ohne dieses Teil geliefert, es muss separat gekauft werden. Das Funktionsprinzip ähnelt der bekannten Ventilventilation: Es strömt in die eine Richtung und blockiert in der anderen.

Es gibt einige Arten von Rückschlagventilen. Für den häuslichen Gebrauch verwendet werden:

  1. 1. Federbelastete Kupplungen. Sie bestehen aus zwei Teilen, die durch ein Gewinde und eine zwischen ihnen angebrachte Gummidichtung verbunden sind.
  2. 2. Gleich, aber mit einer Messingspule, die eine sphärische Form hat. Zeichnen sich durch hohen Durchsatz aus.
  3. 3. Kombinierter Frühling, einschließlich des Maevsky-Krans, durch den Zapfluft. Dank solcher Geräte wird die Systemwartung vereinfacht.
  4. 4. Feder mit Polypropylengehäuse. Installieren Sie eine Wasserleitung aus einem ähnlichen Material.

Installationsort: Versorgungsleitung, Eingang in das autonome System direkt hinter der Pumpe oder davor. Abhängig von der Lage der Rückschlagventile sind Boden und Rohrleitung. Die erste ist vor dem Rückfluss von Wasser aus der Quelle geschützt, wenn das Gerät ausgeschaltet ist. Die zweite verhindert den Druckabfall im System. Wenn am Anfang des Ansaugrohrs kein Ventil ist, dann fließt das Wasser zurück, wenn die Pumpe stoppt, Luftblasen bilden sich in der Hauptsache. Beim Start "trocken" werden die Dichtungen zerstört, dann brennt der untergetauchte Elektromotor aus.

Pumpstation mit Bodenventil

Moderne Pumpen sind vor solchen schrecklichen Folgen geschützt, und alte Modelle sind davor nicht gefeit. Aber auch nach jedem Halt muss die Station Wasser füllen - so ist es eingerichtet. Die Installation eines Absperrventils am Zaunrohr ist obligatorisch. Diese einfache mechanische Vorrichtung ist notwendig, weil keine Elektronik die Schwerkraft überwinden kann, unter deren Einfluss die Flüssigkeit aus den Rohren fließt, wenn kein Rückschlagventil vorhanden ist.

Rohrleitungsabsperrventile spielen eine etwas andere Rolle. Es ist entworfen, um nicht die Pumpe, sondern das Wasserverteilungssystem im Haus zu schützen. Überlappung der Strömung, erlaubt nicht, zum Akkumulator zurückzukehren, den Kopf unterstützend. Der Einbau einer Pumpstation ohne Rückschlagventil bei der Verteilung verursacht hydraulische Stöße, die den Betrieb des Gerätes im freiberuflichen Modus bewirken. Die Installation des Verschlusses verbessert die Zuverlässigkeit und Effizienz der Wasserleitung, verlängert die Lebensdauer der Sanitäranlagen, Haushaltsgeräte.

Die Abmessungen der Rückschlagventile hängen vom Anwendungsbereich ab:

  • Standard - es wird in fast allen Wasserversorgungssystemen verwendet;
  • Miniatur - in den Wasserzähler Sporen installiert;
  • klein - befinden sich am Ausgang des Zählers;
  • groß - aus Gusseisen, in industriellen Anlagen verwendet.

Werfen Sie ein Detail aus Messing: Das Metall ist resistent gegen die Einwirkung von Salzen, Mineralien und Säuren, die in Wasser gelöst sind. Das Material für andere Elemente ist Kupfer und Zink oder spezielle Polymerzusammensetzungen. Alle Dichtungen sind aus Gummi oder Silikon. Auch in Edelstahl erhältlich. Sie zeichnen sich durch ihre hohen Kosten aufgrund ihrer Festigkeit und erhöhten Korrosionsbeständigkeit aus. Wenn Sie ein solches Detail kaufen können, sollten Sie nicht auf den Preis achten - es dient sehr lange. Messing muss oft ersetzt oder repariert werden.

Vorrichtung für Pumpstation

Der Anwendungsbereich ist nicht auf eine Pumpstation beschränkt. Im Alltag wird das Rückschlagventil verwendet:

  • auf den Steigleitungen von kaltem und heißem Wasser, wenn sich die Wohnung in einem Hochhaus befindet;
  • in Heizgeräten - Kessel, elektrische oder Gassäule;
  • zur autonomen Beheizung eines Privathauses;
  • Sie sind mit einer Kanalisation ausgestattet, um Notfälle zu vermeiden.

Das Ventil befindet sich auf der Druckleitung. Nach dem Design gibt es zwei Modelle. Die erste haben eine Scheibe und eine Feder, die vom Druck des Wassers verschoben ist und die Strömung passiert. Die zweite hat transversale Blättchen, die je nach dem auftretenden Druck öffnen und schließen. Zusammen mit Haushaltspumpen wird es oft als Kupplung verwendet und hauptsächlich in leistungsstärkere Geräte gebördelt. Bevor es installiert wird ein Sieb. Es blockiert den Weg für biologische Verunreinigungen und feste Partikel und verhindert deren Eindringen in das Wasserversorgungssystem.

Installation des unteren Geräts

Die Vorrichtung wird in Richtung des Pfeils auf dem Körper montiert ist. Vom Boden der Vertiefung oder Bohrung befindet sich in einem Abstand von 0,5-1 m gehalten. Zwischen der Wasseroberfläche und das Ventil mindestens 30 cm gehalten. Tauchpumpen sind mit einem Filter vor dem Rückschlagventil nicht montiert. Ihre Konstruktion bietet einen eingebauten Schutz gegen das Eindringen von festen Teilchen, die dazu beitragen, von inneren Oberflächen zu tragen. Die Verriegelungsvorrichtung ist in diesem Fall, nachdem die Pumpe mit dem Saugschlauch eingestellt. Es verhindert, dass der Druckabfall im System.

Pipeline-Druckhalteventile unterscheiden sich in der Vorrichtung, aber das Funktionsprinzip ist allgemein. Sie sind so konstruiert, dass sie die Bewegung des Wasserflusses in einer bestimmten Richtung sicherstellen und eine Rückkehr verhindern. Dafür gibt es einen Verriegelungsmechanismus innen. Unter dem Druck der Arbeitsflüssigkeit öffnet und passiert es und versucht die Bewegung umzukehren. Die Pipeline ist geschlossen, das Wasser bleibt im System, der Kopf bleibt erhalten. Ein einfaches Ventil besteht aus wenigen Teilen:

  • Körper mit einer Arbeitskammer;
  • Regulierungsbehörde;
  • Der Testamentsvollstrecker ist eine Quelle.

Die Modelle unterscheiden sich in ihrem Design, verwendet bei der Herstellung von Materialien und Befestigung an Rohren. Fast alle Sorten werden für die Installation von Pumpstationen verwendet, aber nicht immer ist der Einbau des Rückschlagventils praktisch und zweckmäßig. In Systemen, wo es wenige Zaunpunkte gibt, arbeiten die Rohrleitungen erfolgreich ohne sie.

Pipeline-Rückschlagventil vor der Pumpe

Der Hauptteil des Rückschlagventils ist ein Sperrelement, das sich in einer der möglichen Richtungen bezüglich der Rohrachse bewegt: parallel, senkrecht und in einem Winkel. Bei der Installation wird nicht nur auf den Pfeil geachtet, der die Fließrichtung anzeigt. Eine Anzahl von Modellen betrachtet die Position des Deckels, in dem sich das Verriegelungsteil bewegt. Es kann in mehreren Varianten ausgeführt werden:

  1. 1. Heben. Verstopfung bewegt sich nach unten oder oben, reagiert auf Wasserdruck, schließt sich unter dem Einfluss der Feder. Hat eine feste Größe, so findet die Anwendung hauptsächlich in der industriellen Wasserversorgung statt.
  2. 2. Ball. Eine Kugel aus Gummi oder Gusseisen wird verwendet, eine Feder ist nicht vorgesehen. Das einfachste, aber effektive Gerät, das seine Aufgabe perfekt bewältigt.
  3. 3. Rotary. Shutter in Form eines Klappblatts. Das Modell wird mit Rohren verwendet, deren Durchmesser 50 mm überschreitet.

Im Leben des Geräts auf die letzten beiden Arten verwendet. Im Gegensatz zu den Optionen mit einer beweglichen Spule sind sie klein, benötigen nicht viel Platz zum Bewegen. In einem Fall wird die Strömung durch eine Kugel reguliert, die das Loch öffnet und schließt und auf den Druck und die Richtung der Wasserbewegung reagiert. In der zweiten - die Funktion des Verriegelungsmechanismus wird von zwei Hälften der Scheibe, auf einer Stange platziert.

Absperrventile, Kupplung und Flansch

Rückschlagventile unterscheiden sich nicht nur im internen Gerät, sondern auch in der Installation. Die Variante ist durch das Material der Rohrleitung und die Verbindungstechnik vorgegeben. Mit Pumpstationen Produkte verwenden:

  • Kupplung - Gewinde wird verwendet;
  • geflanscht - es gibt Flansche auf beiden Seiten und auf den Rohren, Abstandhalter sind zwischen ihnen installiert;
  • geflanscht - es gibt keine ordnungsgemäße Befestigung, sie sind an den Rohrflanschen mit langen Stehbolzen befestigt.

Für die Brauchwasserversorgung ist es vorzuziehen, Modelle mit einer Hubfederverriegelung und einem Kupplungsanschluss zu wählen. Sie sind einfach auf dem Rücklaufgewinde an der Rohrleitung zu installieren. Sie unterscheiden sich in der Wartbarkeit: Ein wunder Punkt ist eine Quelle, die manchmal versagt, aber es ändert sich nur. Die Anweisungen geben an, aus welchem ​​Material besteht. Wenn Kunststoff - sehr wenig dient, ist es besser, aus Edelstahl zu wählen.

Die Feder des Mechanismus ist nicht ausreichend elastisch, sonst würde sie den Wasserfluss vollständig blockieren. Diese Eigenschaft trägt zur Ansammlung verschiedener Schlammablagerungen an den Wänden bei. Verstopfungen im Laufe der Zeit führen zu Fehlfunktionen im gesamten System. Daher ist der korrekte Einbau von Rückschlagventilen sehr wichtig.

Damit das Gerät länger hält, befolgen Sie die Empfehlungen des Herstellers: Stellen Sie es senkrecht ein, und der Pfeil auf dem Gehäuse zeigt die Richtung des Wasserflusses an. Horizontale Platzierung ist erlaubt, aber es sollte verstanden werden, was es bedroht. An den Wänden sammeln sich Ablagerungen viel schneller an, die Lebensdauer wird in diesem Fall stark reduziert.

Die Installation von Rückschlagventilen für Pumpstationen ist sehr einfach. Es ist schwieriger, den richtigen Ort und das richtige Modell zu wählen. Es hängt von der Art der Pumpe ab, mit der es zusammenarbeitet. Sie können eine Baugruppe mit einer integrierten Verriegelung kaufen. Hersteller haben sie auf den Ein- und Ausgangsleitungen. In jedem Fall sollten Sie vor dem Kauf fragen, ob das Design Absperrventile hat. Wenn es festgesetzt ist, dann muss man nicht feststellen: es ist nicht nur überflüssig, sondern auch schädlich. Der Druck im System steigt, der Durchsatz sinkt.

Wenn eine Tauchvakuumpumpe in einem Brunnen oder Brunnen verwendet wird, ist ein Rückschlagventil vor dem Akkumulator installiert. Die besten Designs haben einen Ball oder eine Spule eines Hebetyps. Für auf der Oberfläche befindliche Pumpstationen ist ein Bodenventil erforderlich, das am Ende eines in Wasser eingetauchten Rohres befestigt ist. Die zweite ist eine Pipeline, die vor dem Tank installiert ist. Einige Hersteller geben ein bestimmtes Modell an, in der Regel sind Geräte aller Art geeignet.

Der bestimmende Faktor bei der Auswahl eines Modells ist der Durchmesser der Rohre (vorgeschriebene Sauggröße - nicht weniger als 1 Zoll), Durchsatz, Arbeitsdruck. Je nach Ausführung mit vorhandenen Gewinden oder Fittings installieren. Es ist eine sehr hohe Dichtigkeit zu gewährleisten - die geringste Luftansaugung führt zur Funktionsunfähigkeit. Tragen Sie ein abdichtendes FUM-Band auf. Stellen Sie sicher, dass der Pfeil die Richtung des Wasserflusses anzeigt, damit sich das Gerät öffnet, wenn die Flüssigkeit eingepumpt wird.

Die Montage des Rückschlagventils mit den Händen erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

  1. 1. Wählen Sie ein Modell und überprüfen Sie seine Leistung. Um dies zu tun, blasen Sie einfach den Mund mit beiden Seiten: in einem Fall ist der Bolzen geöffnet, in der anderen lässt Luft nicht passieren.
  2. 2. Ermitteln Sie die korrekte Installationsrichtung. Es wird durch einen Pfeil auf dem Körper angezeigt.
  3. 3. Schrauben Sie das Ventil auf das Gewinde und wickeln Sie das FSM-Band vor. In der Pumpstation befindet sich ein eingebauter Adapter, für das Saugrohr sollte es gekauft werden.
  4. 4. Ziehen Sie die Befestigung mit einem Gasschlüssel fest. Es ist wichtig, es nicht zu übertreiben - es gibt Produkte, die nicht sehr stark sind.

In einigen Fällen ist das System so angeordnet, dass das Entleeren der Abgabeleitung oder das Betreiben der Pumpe im Rückwärtsmodus vorgesehen ist. Dann können Sie das Ventil nach dem Akkumulator nicht installieren - es wird den Abfluss von Wasser blockieren. Die Position in Bezug auf den Absperrschieber wird durch die Start-up-Technologie der Station bestimmt. Es gibt Modelle, die funktionieren, wenn der Hahn geschlossen ist. Dann wird die Verriegelung nachgeschaltet.

Installationsort - Tauchrohr

Es wird empfohlen, das Bodenventil zusammen mit einem Filter zu installieren, der Wasser aus dem Sand reinigt und die inneren Teile vor vorzeitigem Verschleiß schützt. Es ist besser, sofort ein Gerät mit einem Gitter zu kaufen. In einigen Modellen ist es entfernt, so dass Sie bei Bedarf einen Ersatz vornehmen können. Am wenigsten schädlich sind Rückschlagventile, die eine Feder und ein Hubabsperrelement aufweisen. Die am einfachsten zu installierenden Rohrformstücke, die eine Zwischenflanschverbindung verwenden. In einem privaten Haus verwendet hauptsächlich kostengünstige Geräte mit Befestigung an der Kupplung.



Nächster Artikel
Was man einen Garten bewässert - die Wahl einer Wasserpumpe