Die Toilettenschüssel zur Wasserversorgung und Kanalisation


Bei der Installation der Toilette wird besonders auf die Verbindung der Sanitäreinrichtung mit der Abwasser- und Wasserleitung geachtet. Die Toilette muss sorgfältig und fest verschlossen werden. Andernfalls können Leckagen und die Ausbreitung eines unangenehmen Geruchs im Toilettenraum nicht vermieden werden.

Die Toilette ist an das Wasserversorgungs- und Abwassersystem angeschlossen

Verbindung zu Abwasser

Moderne Toilettenschüsseln sind mit einer Spüle erhältlich:

  • horizontal zur Bodenfläche;
  • senkrecht zum Boden gelegen;
  • in einem bestimmten Winkel (am häufigsten ist der Winkel 30 °).

Anordnung der Abflusslöcher auf der Toilette

Verbindung von Toilettenschüsseln mit Ecke und horizontalem Auslauf

Abhängig vom Standort der Toilettenschüssel in Bezug auf den Abwassereinlass für die Verbindung gelten:

  • exzentrische Manschetten. Die Vorrichtung ist eine Ablösung eines starren, meist ein Kunststoffrohr, ausgestattet mit einer Verschiebung der zentralen Öffnung. Der Verschiebewinkel kann unterschiedlich sein. Die Manschette wird basierend auf den erforderlichen Verbindungsparametern ausgewählt;

Starre Manschette zum Anschluss der Toilettenschüssel

  • Manschetten-Wellen. Solche Anpassungen ändern leicht ihre Form und sind universell für verschiedene Arten von Toilettenschüsseln.

Wellmanschette für den Abwasseranschluss

Das Manschettenverbindungsschema hängt nicht von seinem Typ ab und besteht aus den folgenden Schritten:

  1. Ein Ende der Vorrichtung, das mit einem Silikondichtungsmittel vorgeschmiert ist, wird in das Abwasserrohr eingeführt;
  2. Überprüfen Sie die Ausrichtung zwischen dem zweiten Ende der Manschette und dem Auslass der Toilette. Wenn sich eine große Diskrepanz ergibt, dann ist eine Manschette mit einem großen Winkel erforderlich oder eine Toilettenschüssel wird aus mehreren exzentrischen Manschetten zusammengesetzt. Bei Verwendung einer gewellten Manschette wird der für die Verbindung erforderliche Winkel gerichtet;
  3. Das zweite Ende der Manschette, ebenfalls unter Verwendung eines Dichtmittels und eines zusätzlichen Dichtrings, ist mit dem Auslass der Toilettenschüssel verbunden;
  4. die Dichtigkeit der erhaltenen Verbindungen wird überprüft. Dazu schüttet sich nach und nach ein Eimer mit kaltem Wasser in die Toilette, was die Strömungsstärke erhöht. Wenn Lecks nicht erkannt werden, sind die Gelenke zuverlässig.

Anschluss der Toilettenschüssel mit Kanalisation mit verschiedenen Manschetten

Die Toilettenschüssel mit einem vertikalen Ablauf verbinden

Die Toilette mit einem vertikal angeordneten Ablauf (Toilettenschüssel "Bodeneinlass") wird nach folgendem Schema montiert:

  1. in der Abwasserbohrung, die zuvor von Schmutz und Überlappungen gereinigt wurde, wird, wenn ein Austausch der Sanitärkeramik vorgenommen wird, ein Gummischraubflansch installiert;

Installation des Adapters zur Installation der Toilettenschüssel

  1. der Abstand zwischen dem Flansch und dem Einlass wird mit einem Dichtungsmittel behandelt;
  2. Eine Toilettenschüssel ist am Flansch angebracht. Die Verbindung wird auch mit einem Silikondichtstoff behandelt.

Toilettenschüssel mit vertikalem Ausgang

Wasseranschluss

Leitungswasser, das zum Ableiten verwendet wird, ist auf eine der folgenden Arten mit der Toilettenschüssel verbunden:

  • Unterm Strich. Die Toilette mit der Bodenverrohrung unterscheidet während des Betriebs die Geräuschlosigkeit. Bei der Installation eines solchen Abwassertanks muss jedoch besonders auf die Dichtheit der Verbindung geachtet werden;

Toilette mit Wasserversorgung am Boden des Tanks

  • seitliche Verbindung. Die Toilette mit seitlichem Wasseranschluss ist einfach zu installieren. Der einzige Nachteil des Designs ist das Auftreten von Lärm bei der Rekrutierung von Wasser im Tank. Einige Hersteller von Zubehör für Fallrohre, um diesen Nachteil zu beseitigen, verlängern den Einlassschlauch, der die Bildung von Lärm verhindert.

Der Tank mit Wasserversorgung an der Seite

Bei der Verbindung kann verwendet werden:

  • flexibler Eyeliner. Ein flexibler Massenschlauch ist vorzugsweise mit Wasserrohren und einem direkt auf der Toilettenschüssel installierten Tank verbunden;

Schlauch für den Anschluss des externen Abwassertanks

  • Eine starre Verbindung für den Tank, versteckt in der Wand. In dieser Situation werden flexible Schläuche praktisch nicht verwendet, da sie eine relativ kurze Lebensdauer haben.

Einrichtung zum Anschluss des UP-WC-Spülkastens

Unabhängig von der Art der Verbindung ist die Tankverbindung wie folgt:

  1. An der Kaltwasserleitung, die Wasser zur Toilette führt, ist ein separater Wasserhahn installiert. Die Ausrüstung ist notwendig, um die Wasserversorgung der Sanitärkeramik in Notsituationen abzusperren. Das Anschlagen des Krans erfolgt unter Einhaltung aller Sicherheitsanforderungen;
  2. Ein Ende der Rohrleitung ist mit dem Wasserhahn verbunden und mit einer Befestigungsmutter am Schlauch festgezogen;

Verbinden der Leitung mit einem separaten Tap

  1. Das zweite Ende der Verbindung ist mit dem Abwassertank verbunden und wird ebenfalls mit einer Mutter befestigt;

Anschlüsse der Verbindung zum Abwassertank

  1. Überprüfen Sie den Betrieb des Wasserhahns und die daraus resultierende Verbindung mit Wasser auf Undichtigkeiten.

Wenn die Toilette mit Seiten- oder Bodenrohrleitungen undicht ist, können Sie eine der folgenden Maßnahmen ergreifen:

  • Installieren Sie eine zusätzliche Gummidichtung an der Leckstelle;

O-Ring für die Wasserversorgung

  • um den Ort des Wasserflusses mit Silikondichtungsmittel zu bearbeiten;

Mittel zum Abdichten von Fugen

  • Wrap FUM-Gewinde mit Klebeband.

Klemmband zum Abdichten von Gewindeverbindungen

Der Prozess der Installation und Verbindung der Toilette mit der Wasserversorgung und Kanalisation ist im Video beschrieben.

Um die Toilette selbst zu ersetzen oder zu installieren, und auch das Sanitärprodukt an die Abwasser- und Wasserleitung anzuschließen, kann es sich nicht einmal um einen professionellen Klempner handeln. Die Hauptregel ist, alle Arbeiten eindeutig nach dem in dem Artikel dargestellten Schema durchzuführen und die Dichtungen der Fugen der einzelnen Elemente zu überwachen.

Wie wählt man den Beschlag für die Toilette mit dem Untergewinde?

Es ist unmöglich, sich eine moderne Wohnung ohne Badezimmer und Toilette vorzustellen. Damit die Toilette alle Funktionen ausführt, ist es notwendig, die Armatur richtig auszuwählen. Aktuelle Materialien können lange dauern, wenn alles richtig ausgewählt und installiert ist.

Wie ist es?

Es spielt keine Rolle, welche Art von Design das Ventil in den Abflussbehälter eingebaut hat. Es sollte die Funktion haben, Wasser darin zu halten: wenn es sich füllt - den Hahn abstellen, und wenn es leer ist - wieder öffnen. Die Armatur besteht aus einer Entwässerungseinheit - einer Vorrichtung, die den Wasserspiegel und die Stelle des Schwimmers regulieren muss. Letzteres ist ein bestimmter Sensor, der direkt den Bedarf zum Öffnen und Schließen des Krans bestimmt.

Die Montage der Ventile des Ablauftanks mit dem unteren Anschluss bedeutet die Verbindung des Unterwasserkrans. Es gibt zwei Arten für den gelierten Knoten: Druckknopf und Stange. Das Wasser an der Drucktaste verschmilzt während der Presse, das heißt automatisch. Im gleichen Modus sinkt das Wasser und mit der Stange. In diesem Fall muss der Griff nach oben gezogen und dann wieder in seine ursprüngliche Position gebracht werden.

Jetzt werden mehr und mehr moderne Panzer mit einem Knopf verwendet. Für einen solchen Mechanismus ist es notwendig, dass der Knopf auf keinen Fall über seine Oberfläche hinausragt, die Öffnung muss mindestens 40 mm betragen. Diese Größe wird für Rundungsmechanismen berechnet. Aber es gibt Modelle von sowohl ovaler Form, als auch rechteckig.

Vor- und Nachteile

Die Vorteile sind, schönes Aussehen, die Toilette wird durch ein ungewöhnliches Design gebildet und kann eine ungewöhnliche Form haben, die das System selbst versteckt, die Bodenverrohrung funktioniert ohne Lärm, das Wasser läuft nicht, weil es aus dem Spülbehälter kommt, es ist zuverlässig und fast nie erfordert Reparatur. Nachteile: Das Aussehen des Anschlusses ist schwer zu installieren, beim Austausch von Teilen ist es einfacher, das System selbst zu wechseln.

Konstruktionen

Entwässerungsmechanismen hängen oft von der Art des Tanks ab, zum Beispiel einer Suspensionsversion. Diese Art wurde schon sehr lange benutzt. Vorteile besaß er nur wegen der hohen Lage, es gab einen starken Wasserdruck. Die versenkte Zisterne ist ein moderneres Design, aber mit einem komplizierten Installationsschema. Die Installation erfolgt auf einem Metallrahmen und dann wird der Ablassknopf herausgezogen. Der montierte Tank wurde lange Zeit benutzt, daher ist er sehr beliebt.

Die Ausführungen und die Ventilanordnung sind unterschiedlich. So ist das Croydon-Ventil in alten Produkten. Bei der Rekrutierung von Wasser steigt der Schwimmer auf und wirkt darauf. Wenn das Wasser den Tank vollständig füllt, schließt das Ventil seine Versorgung.

Eine andere Art, das Kolbenventil, ist horizontal installiert, fast nicht anders als die anderen. Bei einem Membranventil wird anstelle der Dichtung eine Gummi- oder Bulk-Membran verwendet.

Solche Geräte machen ihre Arbeit gut - blocken schnell Wasser. Aber es gibt einen Nachteil - nicht für lange Zeit. Dies ist aufgrund der Qualität des Wassers in den Rohren - es ist zu schmutzig, müssen Sie Filter installieren.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Mechanismus zu steuern. Stabsysteme sind eine Struktur, auf der ein Gummiventil montiert ist. Es kann den Abflussbehälter öffnen oder schließen. Das Design gilt als veraltet, und jeder versucht es zu ändern. Aufgrund der Abnutzung der Dichtung beginnt Wasser zu fließen. Sperrmechanismus, verwendet, um den Strömungsabschnitt vollständig zu überlappen, ist das Verriegelungselement eine Spule.

Füllsysteme

Es gibt Knopffüllanlagen, von denen bekannt ist, dass sie einzeln betätigt werden, wenn sie gedrückt werden, wird alles Wasser ausgegossen. Zwei-Knopf-Konstruktion bietet Wirtschaftlichkeit. Eine Taste ist für eine kleine Spülung ausgelegt - nur ein Teil des Wassers fließt, die zweite wird für die vollständige Spülung benötigt. Stop-draining ist ein Tank mit einem Knopf, aber mit einem Druck, das Wasser fließt vollständig aus, wenn Sie das zweite Mal drücken, hört es auf zu gießen.

Wasser kann von verschiedenen Stellen kommen, zB mit Seitenzuführung, die Wassereinlaufleitung befindet sich seitlich und oben. Wenn der Tank gefüllt ist, fällt das Wasser von oben und fängt an Lärm zu machen, dies verursacht Unbehagen. Bei der unteren Zuführung befindet sich die Wasserversorgung am Boden des Tanks und verursacht daher keine Geräusche. Solche Designs ermöglichen es, den Versorgungsschlauch zu verbergen, was das Aussehen der Toilettenschüssel ästhetischer macht.

Nuancen der Wahl

Der Abwassertank der Toilettenschüssel - von Anfang an ist es mit der notwendigen Drainagearmatur versehen. Während alles funktioniert, denkt niemand daran, es zu reparieren. Aber da kommt irgendwann mal etwas kaputt und damit das Problem: undichte oder unvollständige Schließung des Ventils. Dies bedeutet, dass die Armatur repariert werden muss.

Mit dem Erwerb von Problemen dort, aber Sie müssen eine Qualität Armaturen wählen, dass sie viele Jahre lang diente. Die Qualität der Kunststoffteile sollte ohne Ehe, also ohne Grate oder verbogene Formen sein. Solche Details sollten hart sein. Es lohnt sich, das Material der Herstellung zu fragen, das Beste ist Polyethylen. Die Dichtungen sollten weich sein, um zu prüfen, den Gummi vorsichtig dehnen und auf das Licht zeigen, es sollte keine kleinen Spalten geben.

Das sind heikle Details, die durch verschmutztes Wasser leicht brechen. Daher sollten Sie eine Reihe von Wasserfiltern kaufen. Der Schwimmer sollte beweglich und weich sein und nicht kleben. Befestigungselemente sollten aus Kunststoff sein, Stahlteile passen nicht. Das Schema muss stark und nicht verklemmt sein, sonst wird nichts funktionieren. Beim Kauf sollten Sie alle diese Faktoren berücksichtigen. Nur für den Fall, das Haus muss eine sanitäre Reparatur-Kit haben.

Merkmale der Installation

Von der Auslösevorrichtung löst sich die Befestigungsmutter an der Unterseite. In der Nähe der Mutter muss eine Gummierung vorhanden sein, die zum Abdichten der Installation benötigt wird. Der Ring wird in den Ablassbehälter gelegt, und auf der vorbereiteten Dichtung muss man den Auslösemechanismus befestigen. Dann ist es notwendig, die Befestigungsmutter vom Füllventil zu entfernen. Für den Fall, dass eine Verstärkung mit einem Untergewinde verwendet wird, muss sich die Mutter an der Unterseite des Geräts befinden.

In dem Fall, in dem eine Seitenverstärkung verwendet wird, befindet sich die Mutter in der Seite des Ventils. Als nächstes müssen Sie einen Dichtring anbringen, der sich auf dem Loch im Tank befinden sollte. Das Einlassventil einstellen und mit einer Mutter festziehen. Die Einlass- und Auslassventile dürfen nicht miteinander und mit den Wänden des Tanks in Kontakt stehen. Diese Installation erfolgt durch flexible Rohrleitungen, nach denen Wasser in den Tank fließt. Wenn Sie die Rohrleitung anschließen, lassen Sie die Dichtung nicht liegen.

Überprüfen Sie den Betrieb des Ventils und stellen Sie ggf. den Schwimmer ein. Für den Fall, dass ein Schwimmer in dem Hebel verwendet wird, ist es für seinen normalen Betrieb ausreichend, den Motor an die erforderliche Stelle zu biegen. Wenn ein beweglicher Schwimmer verwendet wird, ist die Hubbegrenzung durch einen speziellen Sicherungsring oder Klemmen gesichert. Am Ende installieren Sie die Abdeckung und befestigen Sie den Abflussknopf.

Mögliche Probleme

Wenn das Wasser regelmäßig im Tank gesammelt wird, muss das mechanische Ventil ausgetauscht werden. Wenn der Hebel des Schwimmers verformt ist, versuchen Sie es zu nivellieren, wenn es nicht funktioniert, ersetzen Sie es. Wenn es Probleme mit dem Schwimmer gibt, dann ist dieser Defekt auf einen Verlust der Dichtheit zurückzuführen, da Wasser im Inneren gesammelt wird und der Schwimmer seine Arbeit nicht mehr ausführt.

Wenn das Wasser am Boden des Abwassertanks fließt, dann ist die Ursache für diesen Bruch im Riss oder verfault die Schrauben. Ändern Sie sie, um dieses Problem zu vermeiden. Bei diesem Verfahren müssen veraltete Befestigungselemente bearbeitet und die Landestellen gereinigt werden. Anschließend müssen neue Schrauben installiert werden. Bei der Wahl der Schrauben nehmen Sie Messing oder Bronze - sie unterliegen keiner Rostbildung.

Wenn das Wasser die Toilette hinunterfließt, sollten Sie auf die Membran achten. Entfernen Sie den Siphon und ändern Sie ihn. Oft tritt diese Situation auf, wenn die Schwimmereinstellung abgebrochen wird. Der Hebel bedeckt das Wasser nicht vollständig und gelangt durch das Überlaufrohr in die Toilette. Dieses Problem kann durch Einstellen des Schwimmers beseitigt werden. Wenn Sie das System richtig einstellen, wird das Ventil bei einem Wasserstand von 1-2 cm abgeschaltet.

Wenn es von der seitlichen Verbindung fließt, dann liegt das Problem wahrscheinlich im Schlauch. Wenn das Wasser fast nicht gesammelt wird oder dieser Prozess langsam ist, ist die Dauer des Einlassventilmechanismus zu Ende. Im ersten Fall ist es notwendig, das Ventil zu ersetzen, in der zweiten ist es erforderlich, den Schlauch abzuschrauben und zu versuchen, ihn zu reinigen. Dies ist natürlich nicht immer möglich, da es beispielsweise während der Reparatur möglich ist, Müll zu bekommen. In solchen Fällen wird es am häufigsten geändert.

Ersatz von Armaturen

Oft denken die Leute, wenn etwas kaputt ist, dann wird alles andere kaputt gehen. Viele bevorzugen einen vollständigen Ersatz für eine Teilreparatur. Diese Meinung ist hastig und oft falsch, weil Sie versuchen können, die Situation zu verbessern.

Der Algorithmus der unabhängigen Aktionen zum Ersetzen ist ziemlich einfach:

  • Schließen Sie die Tankzisterne.
  • Entfernen Sie den Ablassknopf.
  • Entfernen Sie die Abdeckung und schrauben Sie den Schlauch ab.
  • Entfernen Sie die Spitze der Säule, um sie herauszuziehen, drehen Sie sie um 90 Grad.

Nuancen von Wasserversorgung der Toilette, Spezifität der Arbeit

Die Toilette ist ein wichtiger Teil jedes Badezimmers, und gleichzeitig ist es mit ihrer Hilfe, dass der Komfort des Lebens jeder modernen Person gewährleistet ist. Gewöhnlich wird der Auswahl und Installation dieses Elements nicht viel Aufmerksamkeit und Zeit gewidmet, was als fehlerhaft und falsch angesehen wird, da es äußerst wichtig ist, ein solches Gerät zu wählen, das viele notwendige Parameter und Merkmale besitzt. Es ist auch wichtig, das Produkt korrekt zu installieren, so dass es stabil und sicher zu verwenden ist.

Die Wasserversorgung der Toilettenschüssel sowie deren Anbindung an das Abwassersystem muss nach besonderen Anforderungen und unter Verwendung geeigneter Zusatzgeräte und -werkzeuge erfolgen. Daher ist es wichtig, genau zu wissen, wie die Toilette vollständig installiert ist, wie sie mit verschiedenen Systemen verbunden ist und wie sie richtig verwendet wird.

Prinzip der Wasserversorgung der Toilettenschüssel

Die wichtigsten Phasen der Installation der Toilettenschüssel

Zunächst ist es wichtig, genau zu wissen, wie die Installation dieses Sanitärgeräts durchgeführt wird, und diese Arbeit muss korrekt und in Übereinstimmung mit einer bestimmten Abfolge von Handlungen durchgeführt werden. Dies beinhaltet:

  1. Die Wahl der Toilette, die nicht als zu einfach angesehen wird, da diese Produkte in einer großen Anzahl von Arten vertreten sind und somit viele Unterschiede und Merkmale aufweisen können. Es ist wichtig, eine Sanitärarmatur zu wählen, die bequem zu verwenden ist, schön, hochwertig, leicht zu reinigen und nicht zu groß und gut geeignet für einen bestimmten Raum, in dem die Installation durchgeführt wird.
  2. Auswahl der Ausrüstung und Werkzeuge, und hier ist es wichtig, im Voraus zu entscheiden, welche Methode verwendet wird, um das Gerät zu reparieren, und dafür können Sie einen speziellen Epoxidklebstoff kaufen oder eine Zementaufschlämmung herstellen. In jüngster Zeit wird zunehmend ein Verfahren eingesetzt, bei dem verschiedene Befestigungselemente wie Dübel oder Dübel verwendet werden. Dementsprechend müssen Sie die Elemente auswählen, die im Arbeitsprozess verwendet werden. Zusätzlich werden verschiedene Schläuche für die Wasserversorgung, Silikondichtungsmittel und andere Elemente gekauft.

Installation der Wasserversorgung der Toilettenschüssel

Merkmale der Wasserversorgung der Sanitäreinrichtung

Diese Arbeit können Sie ganz einfach selbst erledigen, und es ist wichtig, genau zu wissen, welche Nuancen existieren, denn nur so ist es möglich, alle Schritte schnell und korrekt umzusetzen. Vor der eigentlichen Arbeit muss das Wasser im Wasserversorgungssystem vollständig abgesperrt werden, damit keine Lecks oder andere unvorhergesehene Situationen entstehen.

Dann entscheiden, welche Art von Eyeliner angewendet, um das Wasser auf die Zisterne zusammenzufassen. Am häufigsten verwendete steife Schläuche, die durch die Verwendung von Spezialstahlrohr gebildet ist. Oftmals wird auch ein flexibler Liner verwendet, der aus verschiedenen Schläuchen mit hoher Flexibilität hergestellt werden kann, während er den Aufgaben hervorragend gewachsen ist, im Betrieb nicht zerstört wird und seine Parameter nicht verliert.

Die Gummirohrleitung gilt als die optimale Wahl für heute, und oben gibt es eine spezielle Schutzschicht, die aus kleinen Metallfilamenten besteht. Wenn Sie dieses Element korrekt installieren, können Sie sicher sein, dass es sehr lange hält, aber es ist wichtig, dass nur kaltes Wasser zugeführt wird. Bei der Auswahl dieses Elements ist es wichtig, auf seine Qualität zu achten, die hoch genug sein sollte, da davon die Lebensdauer des gesamten Systems abhängt.

Häufig werden auch Metallrohre verwendet, die auf einem Wellrohr basieren. Dieses Element gilt als sehr zuverlässig, langlebig und langlebig, und alle Elemente, die auf die eine oder andere Weise mit Wasser in Berührung kommen, werden aus rostfreiem Stahl hergestellt, der gegen Korrosion und andere Defekte beständig ist. Deshalb wird eine solche Linie sehr lange halten und auch eine effiziente und schnelle Wasserversorgung der Toilettenschüssel ermöglichen.

Die wichtigsten Arten der Wasserversorgung

Es ist möglich, mehrere Arten von Podvodki zu identifizieren, und eine bestimmte Option hängt von der besonderen Gestaltung einer bestimmten Toilette ab. Tatsache ist, dass diese Armaturen völlig anders sein können, deshalb werden sie an verschiedenen Stellen mit verschiedenen Elementen geliefert. Der Tank kann einfach an der Oberseite der Toilettenschüssel befestigt werden oder er kann getrennt sein, wodurch er an der Wand des Raums befestigt werden muss. Sie können auch einen verborgenen Behälter verwenden, der entweder mit speziellen dekorativen Paneelen verschlossen ist oder sich einfach in der Wand des Raumes versteckt. Sie können jede Art von Liner unabhängig ausführen, aber es ist wichtig, im Voraus beim Kauf einer Toilettenschüssel mit dem zu bestimmen, was es sein sollte.

Wasser- und Entwässerungseinheit

In den Entwässerungszisternen kann die Wasserversorgung unterschiedlich sein, aber es hängt von der Fläche des Elements ab, in der sich eine entsprechende Öffnung befindet. In diesem Zusammenhang können folgende Verbindungstypen unterschieden werden:

  • Die Toilette mit seitlichem Wasseranschluss ist oft zu finden, und zur gleichen Zeit, um das Gerät mit dem Wasserversorgungssystem zu verbinden, gibt es eine spezielle Öffnung auf der Seite des Tanks. Die Arbeit an der Verbindung dieses Elements wird in der Tat sehr einfach sein, da normalerweise immer ein wenig Platz auf der Seite jeder Toilette ist. Wenn jedoch eine Schale auf der Rückseite ist, können einige Schwierigkeiten auftreten. In diesem Fall ist es am besten, einen flexiblen Liner zu verwenden, der bei Bedarf leicht gebogen werden kann.
  • Ein Tank mit einem Backfeeder wird als nicht sehr populär angesehen, aber es wird dadurch erklärt, dass es nicht so einfach ist, ihn zu Wasser zu bringen. Tatsache ist, dass Sie die Toilettenschüssel nicht in der Nähe der Wand, sondern in einer gewissen Entfernung installieren müssen, so dass es unmöglich ist, den Podwodka während des Betriebs zu beschädigen.
  • Die geringere Wasserzufuhr zur Toilette gilt als die attraktivste und unsichtbarste, aber auch schwierig zu schaffen, da es wichtig ist, den Tank zunächst an das Wasserversorgungssystem anzuschließen und erst dann an der Wand oder am Boden der Toilette zu befestigen.

Das System zur Befestigung der Wasserversorgung an der Toilettenschüssel

Wasserversorgung an der Sanitärarmatur montieren

Diese Arbeit wird in Etappen durchgeführt:

  1. Es ist zunächst wichtig, das Wasser im Wasserversorgungssystem vollständig abzusperren.
  2. Ein Ende der Rohrleitung, die flexibel oder starr sein kann, ist mit der Rohrleitung verbunden, nämlich mit ihrer Steigleitung, und hierfür kann eine gewöhnliche Drossel verwendet werden.
  3. Das andere Ende ist wichtig, um mit der Toilettenschüssel selbst verbunden zu werden, für die es eine entsprechende Öffnung hat.
  4. Die Qualität, Zuverlässigkeit und Dichtheit aller Verbindungen wird überprüft, und spezielle Gummierungen und Dichtstoffe können verwendet werden, um sicherzustellen, dass Wasser niemals durch diese Bereiche fließt.
  5. Als nächstes müssen Sie mehrmals die Effizienz der gesamten Toilette überprüfen, für die das Wasser aus dem Tank mehrere Male verschmilzt, während es wichtig ist sicherzustellen, dass während des Prozesses keine Probleme auftreten. In diesem Fall können wir sagen, dass die Wasserversorgung korrekt ausgeführt wurde, so dass es keine Lecks oder andere Mängel im Betrieb der Ausrüstung geben wird.

Diese Anweisung wird als einfach und verständlich betrachtet, daher ist es sehr einfach, das Wasser auf die Toilette zu bringen, ohne dass irgendwelche speziellen Werkzeuge oder Materialien verwendet werden, und signifikante menschliche Anstrengungen sind nicht beteiligt.

Somit können unterschiedliche Arten von Rohrleitungen unter Verwendung unterschiedlicher Materialien schnell und einfach genug ausgeführt werden, und somit ist es möglich, ein ideales Arbeitsergebnis zu erhalten. Aufgrund der Arbeit, die von den eigenen Händen geleistet wird, besteht keine Notwendigkeit für zusätzliche und zusätzliche Ausgaben für die Arbeit anderer Menschen.

Geringere Wasserversorgung der Toilette: Merkmale der Konstruktion und Installation

Moderne Wasserversorgungssysteme entwickeln sich jedes Jahr und dadurch entstehen auf den Märkten Strukturen, die sich deutlich von anderen, bereits bekannten Produkten unterscheiden. Gleichzeitig verdienen Consumer Points besondere Aufmerksamkeit, da sie mehrere Varianten technischer Lösungen kombinieren und für sie fast jedes Jahr ein neues Gerät herauskommt. Unter Berücksichtigung dieser Tatsache ist die Frage, wie die Toilettenschüssel mit der Bodenverrohrung zu reparieren ist, ziemlich üblich.

Amateurfotos der Inneneinrichtung eines solchen Systems mit seiner Lage in einem Tank

Vor- und Nachteile

Zunächst muss gesagt werden, dass in diesem Artikel nicht von bestimmten Modellen, sondern von einem gemeinsamen System gesprochen wird. Tatsache ist, dass es normalerweise niemanden interessiert, welches Einlassventil für eine Toilette mit einem niedrigeren Einlass verwendet wird, aber meistens werden Fragen zu den Konstruktionsmerkmalen und technischen Lösungen gestellt. Die Leute wollen wissen, welches Produkt am besten zu wählen ist und welche Vorteile es hat.

Einige Konstruktionen dieser Art von Tankanordnung sind den Produkten mit seitlichem Zugang sehr ähnlich, obwohl sie als weniger praktisch angesehen werden

Vorteile

  • Zuallererst ist anzumerken, dass solche Designs ein gutes Aussehen haben, da alle Rohre verborgen sind. In diesem Fall hat die Toilette mit der Bodenwasserversorgung in der Regel eine eher originelle Form und Gestaltung.

Eine andere Art von Design mit einem niedrigeren Wassereinlass im Tank

  • Besonderes Augenmerk sollte darauf gelegt werden, dass diese Systeme nahezu geräuschlos sind. Es gibt kein unangenehmes Geräusch von strömendem Wasser, was viele Benutzer verärgert.
  • Wir müssen auch sagen, dass die Toilette mit der unteren Wasserversorgung als eine der praktischsten gilt. Dieses Design hat ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und bricht viel seltener Produkte mit seitlichem Zugang.

Beratung!
Hersteller von Keramik rüsten ihre Produkte normalerweise nicht mit dem internen Mechanismus des Tanks aus.
Daher lohnt es sich, sie basierend auf der internen Konfiguration separat auszuwählen.

An den seitlichen Eingängen sind immer Rohrleitungen zu sehen, die das Erscheinungsbild sehr stören und zeitweise die bequeme Lage der Toilette im Raum stören

Nachteile

Der grundlegendste Nachteil, der sich bei Verwendung einer solchen Konstruktion zeigt, ist die Unannehmlichkeit der Montage. Dies betrifft auch den Reparaturprozess des Spülbehälters mit der unteren Wasserversorgung, da möglicherweise eine vollständige Entfernung des Produkts erforderlich ist.

Separate Modelle von Toilettenschüsseln mit einem niedrigeren Eingang sind auch mit nicht sehr schönen Einlassventilen ausgestattet, was bedeutet, dass das Gerät selbst sehr sorgfältig ausgewählt werden sollte

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Tatsache gewidmet werden, dass ein solches System ziemlich selten ausfällt. In diesem Fall ist es jedoch viel einfacher, den gesamten Knoten vollständig zu ersetzen, als das einzelne Element zu ändern. (Siehe auch den Artikel "Toilettenschüssel Anti-Spill: Funktionen.")

Einzelne Teile solcher Strukturen können ein ursprüngliches Aussehen und eigene Arbeitsmerkmale haben

Gewöhnlich wurden Produkte dieses Typs in Europa oder Amerika verwendet, was bedeutet, dass die ersten derartigen Produkte nach den Standards dieser Orte hergestellt wurden. Berücksichtigen Sie dies, wenn Sie mit Ihren eigenen Händen arbeiten, sollten Sie sofort auf das Vorhandensein aller notwendigen Adapter oder Kupplungen achten. Einige von ihnen können jedoch einzigartig oder sehr spezifisch sein.

Beratung!
Ein solches Design für ein bestimmtes Produkt zu kaufen, ist am besten, wenn man es zusammen und in einem Geschäft kauft.
So können Sie vor Ort die Möglichkeit der Installation prüfen und sofort die Kompatibilität mit einem bestimmten Modell feststellen.

Das ursprüngliche Aussehen solcher Toilettenschüsseln beinhaltet manchmal die Organisation der Wasserversorgung durch den Sitz selbst, der über den gesamten Bereich an dem Tank angebracht ist

Installation und Reparatur

In Anbetracht der Tatsache, dass die Automatisierung für die Toilettenschüssel mit der Bodenverrohrung in unserem Land relativ neu ist, haben viele Meister gewisse Schwierigkeiten mit ihrer Installation und Reparatur. Wir sollten jedoch sofort sagen, dass es in diesen Prozessen nichts Kompliziertes gibt, obwohl es gewisse Unterschiede gibt.

Einige Arten von ähnlichen Designs haben ihre eigenen individuellen Eigenschaften und dementsprechend ihre Befestigungsmethode, die nur für sie geeignet ist

Montage

  • Zunächst ist anzumerken, dass alle diese Produkte einen eigenen technischen Pass haben, dem die Installationsanleitung beigefügt ist. Wenn diese Dokumente nicht enthalten sind, sollte es nicht gekauft werden. Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass in dem Kit zur Toilette selbst die notwendigen Verbindungselemente und Befestigungselemente normalerweise gehen.

Gewöhnlich wird nur das Rohr selbst mit den Schlüsseln mit dem Einlassventil verbunden, obwohl sie manchmal verwendet werden, um die Steuermutter an der Keramik selbst festzuziehen

  • Bevor mit der Installation begonnen wird, muss zuerst der untere Teil der Toilette installiert und in der gewünschten Position fixiert werden. Zuvor wird empfohlen, die Wasserversorgung und die Länge der Schläuche zu überprüfen. Wenn es notwendig ist, können Sie das Liefersystem in Übereinstimmung mit dem Design des Produkts ändern.
  • Der nächste Schritt ist die Installation des Tanks. Es ist an diesem Punkt und die Installation der internen Struktur.

Einige Installationsanleitungen enthalten detaillierte Zeichnungen dieser Strukturen, was bei der Selbstmontage sehr hilfreich ist, da die meisten Hersteller diese Teile in teilweise demontierter Form liefern

  • In der Regel sollte zuerst ein Toilettenspülventil mit einer unteren Rohrleitung installiert werden, auch wenn der Tank angedockt ist. Verschließen Sie dazu die Dichtungen und Adapter. Einige Konstruktionen gehen davon aus, dass das Einlassventil gleichzeitig montiert wird, aber alles hängt vom jeweiligen Modell ab.
  • Alle anderen Elemente werden gemäß den Anweisungen und Zeichnungen montiert. Es sollte jedoch sofort darauf hingewiesen werden, dass es zunächst sinnvoll ist, den Abtropfer vollständig zu zerlegen und anschließend wieder zu sammeln. Dadurch können Sie die Dichtheit der Anschlüsse und die Klemmhöhe der Teile überprüfen.

Beratung!
Alle Elemente solcher Systeme werden von Hand ohne Hilfe eines speziellen Werkzeugs gesammelt.
Dies muss jedoch so erfolgen, dass die Verbindungen ausreichend dicht sind.

Manchmal entsprechen die Wasserstandsmarkierungen auf dem Produkt nicht der Realität und müssen oft unabhängig voneinander eingestellt werden

Wartung und Reparatur

In der Regel besteht das größte Problem bei der Einrichtung und Wartung eines solchen Systems in der Frage, wie die Toilettenschüssel mit der unteren Rohrleitung eingestellt wird. Dies liegt an der Tatsache, dass es ein grundlegend anderes Design hat, obwohl es auf einem Float basiert.

Löcher, die nicht verwendet werden, um Wasser in den Tank zu injizieren, sollten mit speziellen Stopfen verschlossen werden, aber sie sind nicht immer in der Lieferung solcher Mechanismen enthalten und müssen separat gekauft werden

Zunächst einmal der Tank mit Wasser füllen, so dass es nicht das Niveau des Überlaufloches oder Trichters bei 1-2 cm. Dann den Schwimmers angepasst nicht erreicht, so dass es auf der Oberfläche schwimmenden, überlappt das Einlassventil an dem Einlass in den Tank.

Die Reparatur solcher Produkte dauert nicht lange. Daher ist es manchmal viel einfacher, eine ganze Baugruppe zu ersetzen als einige Teile zu reparieren. Tatsache ist, dass der Preis einer solchen Vorrichtung relativ gering ist und die Einfachheit der Konstruktion die Betriebsdauer erheblich verlängert.

Es gibt jedoch Situationen, in denen der Austausch des Entwässerungssystems mit einer fast vollständigen Demontage der Toilette verbunden ist. Es ist daher zu beachten, dass Produkte mit korrosionsgefährdeten Metallelementen überhaupt nicht gekauft werden müssen. Einige Meister tauschen mangels einer Alternative einfach Klammern und Bänder an Edelstahlstrukturen aus.

Beratung!
Beim Kauf eines bestimmten Modells eines solchen Ablaufsystems sollten Sie sofort einige Ersatzteile dafür kaufen.
In diesem Fall sollte besonders auf Gummidichtungen und -dichtungen geachtet werden, die am schnellsten ausfallen.
Fakt ist, dass sie nach einer gewissen Zeit nicht mehr erhältlich sind.

Teilersetzung des Ablaufsystems mit rostfreien Teilen

Empfehlungen von Meistern

  • Arbeiten in der Nähe des keramischen Werkzeugs ist sehr sorgfältig. Schon leichte mechanische Beschädigungen oder Stöße können zu Spänen oder Rissen führen.
  • Wenn nach dem Einbau an den Stellen, an denen das Auslassventil der Toilettenschüssel und des Ablaufauslasses eingepasst wird, Undichtigkeiten festgestellt wurden, lohnt es sich, eine kleine Läppung vorzunehmen oder die Oberfläche aller Kontaktierungselemente zu reinigen. Wenn dieser Fehler nicht behoben wurde, ist es ratsam, den Verkäufer zwecks Erstattung oder Ersatz zu kontaktieren.
  • Wenn das System repariert wird, lohnt es sich, alle Teile vom Rost zu reinigen. Dies muss jedoch sehr sorgfältig durchgeführt werden, um die Details nicht zu beschädigen.

Manchmal ist selbst eine so einfache Arbeit mit einer Reihe von Schwierigkeiten verbunden, und einige Menschen müssen sich für ihre Umsetzung an Spezialisten wenden

Fazit

Nachdem Sie das Video in diesem Artikel genauer studiert haben, können Sie alle Merkmale solcher Designs und das Prinzip ihrer Bedienung verstehen. Auch unter Berücksichtigung des oben genannten Textes ist es wert, zu dem Schluss zu kommen, dass der Hauptvorteil solcher Systeme ein ausgezeichnetes Aussehen und eine fast vollständige Abwesenheit von Wassergeräuschen ist.

Reparatur der Toilettenschüssel mit dem unteren Wasseranschluss

Heute gibt es in jeder Wohnung eine Toilette. Aufgrund seines Zwecks wird es viel öfter als andere Rohrleitungen betrieben. Folglich bricht es öfter. Und seine anfälligste Komponente ist der Tank.

Die Einrichtung des Behälters mit dem unteren podwodkoj

Die Entwürfe aller Abflusszisternen haben viel gemeinsam. Eine Besonderheit ist nur die Technologie der Rekrutierung und Entwässerung.

Heute sind Panzer weit verbreitet, ausgestattet mit einem Knopf und Wasserversorgung von unten. Sie sind besonders relevant, wenn Sie aufgrund unzureichenden Platzangebots keine Seitenverbindung herstellen können. Der Preis solcher Produkte ist etwas größer als bei anderen Modellen. Sie arbeiten jedoch nahezu geräuschlos und sind für die Reparatur geeignet.

Es ist mit einer oder zwei Tasten ausgestattet - das ist nicht besonders wichtig. Ihre Anzahl bestimmt nur die Wirtschaftlichkeit und den Wasserverbrauch.

Diese Änderungen haben ein gemeinsames Merkmal - streng vertikale Bewegung des Schwimmers. Es ist kraftvoll mit einem Knopf und einem Membranventil befestigt. Der Knopf bewirkt das Ablaufen von Wasser. Unter dem Einfluss von Druck in der Rohrleitung öffnet sich das Einlassventil und Wasser tritt in das Innere ein. Wenn der Flüssigkeitsstand ansteigt, steigen Schwimmer und Kolbenstange zusammen auf. Es schließt das Einlassventil sanft. Wenn der erforderliche Wasserstand erreicht ist, ist das Ventil vollständig geschlossen.

Die Membrane reagiert auf die Anpassung der Wasserversorgung. Die Verantwortung für die Änderung seiner Position ist dem Kugelhahn zugeordnet. Sie können mit einem Knopf auf dem Tankdeckel gesteuert werden.

Die Entladung erfolgt durch einen Siphon, der sich in der Mitte des unteren Teils des Rumpfes konzentriert. Er ist mit einer speziellen Dichtung - dem Sattel - am Abflussrohr befestigt.

Das Einstellen des Wasserpegels in einem solchen System ist viel einfacher als bei Geräten mit einer Seitenverbindung. Hier gibt es einen speziellen Limiter. Wenn Sie es anwenden, können Sie den Flüssigkeitsstand steuern. Es befestigt den Schwimmer am Ventilhebel. Der Schwimmer ist mit einem Faden befestigt. Um das Wasservolumen im Tank einzustellen, müssen Sie nur die Höhe des Schwimmers mit einer Kunststoffmutter ändern.

Mögliche Ausfälle und Methoden ihrer Beseitigung

Wenn Sie eine Störung vermuten, müssen Sie zuerst die Annäherung des Wassers schließen und die Abdeckung entfernen.

Externe Leckage

Sie können sie nicht immer sofort sehen. Sie werden mit der Bildung von roten Flecken sichtbar. Zerlegen Sie den Tank, führen Sie eine Diagnose durch. Wenn der harte Filter nicht installiert ist, können sich Schmutz und Rost dauerhaft im Behälter ansammeln. Sie können die internen Mechanismen des Systems beeinträchtigen und zum Bruch führen.

Wenn der Tank normal arbeitet, wird er mit Wasser auf das erforderliche Niveau gefüllt. Die Birne wird gegen das Abflussloch gedrückt und durch die Einwirkung von Wasser in einer solchen Position gehalten. Wenn der Auslöser aktiviert ist, ist eine Ablauföffnung geöffnet. Die Birne sollte immer mit Luft versorgt werden. Vom Eindringen von Wasser verteidigt es die Abwehrröhre. Wenn die Birne oder das Rohr beschädigt ist, bricht auch das ganze System zusammen. Nach dem Entfernen der Abdeckung sollten Sie diese Elemente zuerst untersuchen. Wenn sie nicht elastisch sind, gibt es Risse, dann ist das der Grund für das Leck. In diesem Fall ist eine Reparatur unmöglich. Brauchen Sie einen vollständigen Ersatz. Wenn die Birne intakt ist, prüfen Sie, ob sich unter dem Gummi Schmutz und Rost befindet. Sie werden mit einem Schwamm beseitigt.

Als nächstes werden andere Ursachen für Lecks gesucht:

  • Die Dichtung zwischen der Toilettenschüssel und dem Tank kann lose angeordnet sein. Wir müssen den Tank entfernen, studieren. Wenn es sehr starr und mit Rissen bedeckt ist, ist der einzige Ausweg ein Ersatz. Es passiert, dass es einfach falsch installiert ist. Dann lohnt es sich, das Gummiband enger zu legen. Obwohl die beste Lösung auch ein Ersatz ist.
  • Verschleiß der Dichtelemente unter den Befestigungsschrauben. Lösung: Die Schrauben sind abgeschraubt, die Dichtungen wechseln. Das Entfernen des Reservoirs ist hier nicht erforderlich. Es ist besser, kegelförmige Dichtungen zu verwenden - sie sind stärker neben den Arbeitsflächen. Nach dem Austausch dieser Elemente müssen Sie die Schrauben anziehen, damit die Fehlausrichtung nicht erreicht wird. Ihre Anwesenheit wird zu einem neuen Leck führen. Die Schrauben werden langsam und abwechselnd gedreht.

Interne Leckage

Ihr Zeichen ist der Wasserfluss in die Toilette. Die Gründe sind in der Regel:

  • schlecht abgestimmtes Überlaufrohr;
  • Beschädigtes Ventil;
  • beschädigter Schwimmer.

Zuerst prüfen Sie, wie das Mobilteil konfiguriert ist. Es steigt leicht an. Es ist notwendig zu sehen, ob unter ihr eine Transfusion von Wasser in die Röhre ist. In diesem Fall ist eine Reparatur des Schwimmerventils erforderlich. Wenn nicht, wird der Hebel korrigiert.

Die Quelle des Problems kann auch Müll unter dem Gummiband sein. Wenn es erkannt wird, ist es besser, es zu ersetzen. Wenn das Ventil oder der Schwimmer zusammenbricht, werden sie ebenfalls ersetzt.

Es ist kein Wasser im Tank

Hier ist zuerst der Zulaufschlauch zu prüfen. Es ist vom Tank gelöst, das Ende ist in jede Kapazität abgesenkt. Wenn kein Wasser vorhanden ist, müssen Sie diesen Schlauch durch einen neuen ersetzen.

Ein anderer möglicher Grund ist, dass die enge Komponente des Einlassventils überladen ist. Reparaturverfahren:

  1. Die Flüssigkeit aus dem Tank ablassen, Wasser absperren und die Einheit, die ein Ventil, einen Schwimmer und einen Hebel enthält, abschrauben.
  2. Nach diesen Schritten öffnet sich ein Loch, um den Tank zu füllen.
  3. Wenn es verstopft ist, muss es beseitigt werden. Eine gewöhnliche Nadel oder ein Draht hilft. Zur vollständigen Reinigung wird das Ventil von der Einlassdüse entfernt, der Schmutz wird mit Wasser entfernt.

Das Auftreten von Lärm in dem Reservoir während des Füllens

In der Tat ist dies kein Zusammenbruch, aber es gibt viel Unbehagen. In den meisten Fällen entsteht der Lärm unmittelbar nach dem Ablassen des Wassers. Dann verringern sie sich.

Lösung: Achten Sie auf den Verriegelungsmechanismus, Sie müssen ein Stück Rohr auf den Ärmel legen. Es sollte klein sein. Material - Gummi oder Kunststoff. Die Länge der Röhre sollte es ermöglichen, den Boden des Tanks zu erreichen. Nach diesem Vorgang wird das Rauschen sofort abfallen.

Das Geräusch kann auf andere Weise beseitigt werden. Es beinhaltet den Austausch des Standard-Schwimmerventils durch eine andere Option - ein Ventil mit einem speziellen Fach und einer Stabilisierungsfunktion. Nach seiner Installation wird der Lärm im Tank für immer verschwinden.

Spültank Design mit Boden Wasseranschluss

Geringere Wasserversorgung der Toilette: Merkmale der Konstruktion und Installation

Moderne Wasserversorgungssysteme entwickeln sich jedes Jahr und dadurch entstehen auf den Märkten Strukturen, die sich deutlich von anderen, bereits bekannten Produkten unterscheiden. Gleichzeitig verdienen Consumer Points besondere Aufmerksamkeit, da sie mehrere Varianten technischer Lösungen kombinieren und für sie fast jedes Jahr ein neues Gerät herauskommt. Unter Berücksichtigung dieser Tatsache ist die Frage, wie die Toilettenschüssel mit der Bodenverrohrung zu reparieren ist, ziemlich üblich.

Amateurfotos der Inneneinrichtung eines solchen Systems mit seiner Lage in einem Tank

Vor- und Nachteile

Zunächst muss gesagt werden, dass in diesem Artikel nicht von bestimmten Modellen, sondern von einem gemeinsamen System gesprochen wird. Tatsache ist, dass es normalerweise niemanden interessiert, welches Einlassventil für eine Toilette mit einem niedrigeren Einlass verwendet wird, aber meistens werden Fragen zu den Konstruktionsmerkmalen und technischen Lösungen gestellt. Die Leute wollen wissen, welches Produkt am besten zu wählen ist und welche Vorteile es hat.

Einige Konstruktionen dieser Art von Tankanordnung sind den Produkten mit seitlichem Zugang sehr ähnlich, obwohl sie als weniger praktisch angesehen werden

Vorteile

  • Zuallererst ist anzumerken, dass solche Designs ein gutes Aussehen haben, da alle Rohre verborgen sind. In diesem Fall hat die Toilette mit der Bodenwasserversorgung in der Regel eine eher originelle Form und Gestaltung.

Eine andere Art von Design mit einem niedrigeren Wassereinlass im Tank

  • Besonderes Augenmerk sollte darauf gelegt werden, dass diese Systeme nahezu geräuschlos sind. Es gibt kein unangenehmes Geräusch von strömendem Wasser, was viele Benutzer verärgert.
  • Wir müssen auch sagen, dass die Toilette mit der unteren Wasserversorgung als eine der praktischsten gilt. Dieses Design hat ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und bricht viel seltener Produkte mit seitlichem Zugang.

Beratung!
Hersteller von Keramik rüsten ihre Produkte normalerweise nicht mit dem internen Mechanismus des Tanks aus.
Daher lohnt es sich, sie basierend auf der internen Konfiguration separat auszuwählen.

An den seitlichen Eingängen sind immer Rohrleitungen zu sehen, die das Erscheinungsbild sehr stören und zeitweise die bequeme Lage der Toilette im Raum stören

Nachteile

Der grundlegendste Nachteil, der sich bei Verwendung einer solchen Konstruktion zeigt, ist die Unannehmlichkeit der Montage. Dies betrifft auch den Reparaturprozess des Spülbehälters mit der unteren Wasserversorgung, da möglicherweise eine vollständige Entfernung des Produkts erforderlich ist.

Separate Modelle von Toilettenschüsseln mit einem niedrigeren Eingang sind auch mit nicht sehr schönen Einlassventilen ausgestattet, was bedeutet, dass das Gerät selbst sehr sorgfältig ausgewählt werden sollte

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Tatsache gewidmet werden, dass ein solches System ziemlich selten ausfällt. In diesem Fall ist es jedoch viel einfacher, den gesamten Knoten vollständig zu ersetzen, als das einzelne Element zu ändern. (Siehe auch den Artikel "Toilettenschüssel Anti-Spill: Funktionen.")

Einzelne Teile solcher Strukturen können ein ursprüngliches Aussehen und eigene Arbeitsmerkmale haben

Gewöhnlich wurden Produkte dieses Typs in Europa oder Amerika verwendet, was bedeutet, dass die ersten derartigen Produkte nach den Standards dieser Orte hergestellt wurden. Berücksichtigen Sie dies, wenn Sie mit Ihren eigenen Händen arbeiten, sollten Sie sofort auf das Vorhandensein aller notwendigen Adapter oder Kupplungen achten. Einige von ihnen können jedoch einzigartig oder sehr spezifisch sein.

Beratung!
Ein solches Design für ein bestimmtes Produkt zu kaufen, ist am besten, wenn man es zusammen und in einem Geschäft kauft.
So können Sie vor Ort die Möglichkeit der Installation prüfen und sofort die Kompatibilität mit einem bestimmten Modell feststellen.

Das ursprüngliche Aussehen solcher Toilettenschüsseln beinhaltet manchmal die Organisation der Wasserversorgung durch den Sitz selbst, der über den gesamten Bereich an dem Tank angebracht ist

Installation und Reparatur

In Anbetracht der Tatsache, dass die Automatisierung für die Toilettenschüssel mit der Bodenverrohrung in unserem Land relativ neu ist, haben viele Meister gewisse Schwierigkeiten mit ihrer Installation und Reparatur. Wir sollten jedoch sofort sagen, dass es in diesen Prozessen nichts Kompliziertes gibt, obwohl es gewisse Unterschiede gibt.

Einige Arten von ähnlichen Designs haben ihre eigenen individuellen Eigenschaften und dementsprechend ihre Befestigungsmethode, die nur für sie geeignet ist

  • Zunächst ist anzumerken, dass alle diese Produkte einen eigenen technischen Pass haben, dem die Installationsanleitung beigefügt ist. Wenn diese Dokumente nicht enthalten sind, sollte es nicht gekauft werden. Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass in dem Kit zur Toilette selbst die notwendigen Verbindungselemente und Befestigungselemente normalerweise gehen.

Gewöhnlich wird nur das Rohr selbst mit den Schlüsseln mit dem Einlassventil verbunden, obwohl sie manchmal verwendet werden, um die Steuermutter an der Keramik selbst festzuziehen

  • Bevor mit der Installation begonnen wird, muss zuerst der untere Teil der Toilette installiert und in der gewünschten Position fixiert werden. Zuvor wird empfohlen, die Wasserversorgung und die Länge der Schläuche zu überprüfen. Wenn es notwendig ist, können Sie das Liefersystem in Übereinstimmung mit dem Design des Produkts ändern.
  • Der nächste Schritt ist die Installation des Tanks. Es ist an diesem Punkt und die Installation der internen Struktur.

Einige Installationsanleitungen enthalten detaillierte Zeichnungen dieser Strukturen, was bei der Selbstmontage sehr hilfreich ist, da die meisten Hersteller diese Teile in teilweise demontierter Form liefern

  • In der Regel sollte zuerst ein Toilettenspülventil mit einer unteren Rohrleitung installiert werden, auch wenn der Tank angedockt ist. Verschließen Sie dazu die Dichtungen und Adapter. Einige Konstruktionen gehen davon aus, dass das Einlassventil gleichzeitig montiert wird, aber alles hängt vom jeweiligen Modell ab.
  • Alle anderen Elemente werden gemäß den Anweisungen und Zeichnungen montiert. Es sollte jedoch sofort darauf hingewiesen werden, dass es zunächst sinnvoll ist, den Abtropfer vollständig zu zerlegen und anschließend wieder zu sammeln. Dadurch können Sie die Dichtheit der Anschlüsse und die Klemmhöhe der Teile überprüfen.

Beratung!
Alle Elemente solcher Systeme werden von Hand ohne Hilfe eines speziellen Werkzeugs gesammelt.
Dies muss jedoch so erfolgen, dass die Verbindungen ausreichend dicht sind.

Manchmal entsprechen die Wasserstandsmarkierungen auf dem Produkt nicht der Realität und müssen oft unabhängig voneinander eingestellt werden

Wartung und Reparatur

In der Regel besteht das größte Problem bei der Einrichtung und Wartung eines solchen Systems in der Frage, wie die Toilettenschüssel mit der unteren Rohrleitung eingestellt wird. Dies liegt an der Tatsache, dass es ein grundlegend anderes Design hat, obwohl es auf einem Float basiert.

Löcher, die nicht verwendet werden, um Wasser in den Tank zu injizieren, sollten mit speziellen Stopfen verschlossen werden, aber sie sind nicht immer in der Lieferung solcher Mechanismen enthalten und müssen separat gekauft werden

Zunächst einmal der Tank mit Wasser füllen, so dass es nicht das Niveau des Überlaufloches oder Trichters bei 1-2 cm. Dann den Schwimmers angepasst nicht erreicht, so dass es auf der Oberfläche schwimmenden, überlappt das Einlassventil an dem Einlass in den Tank.

Die Reparatur solcher Produkte dauert nicht lange. Daher ist es manchmal viel einfacher, eine ganze Baugruppe zu ersetzen als einige Teile zu reparieren. Tatsache ist, dass der Preis einer solchen Vorrichtung relativ gering ist und die Einfachheit der Konstruktion die Betriebsdauer erheblich verlängert.

Es gibt jedoch Situationen, in denen der Austausch des Entwässerungssystems mit einer fast vollständigen Demontage der Toilette verbunden ist. Es ist daher zu beachten, dass Produkte mit korrosionsgefährdeten Metallelementen überhaupt nicht gekauft werden müssen. Einige Meister tauschen mangels einer Alternative einfach Klammern und Bänder an Edelstahlstrukturen aus.

Beratung!
Beim Kauf eines bestimmten Modells eines solchen Ablaufsystems sollten Sie sofort einige Ersatzteile dafür kaufen.
In diesem Fall sollte besonders auf Gummidichtungen und -dichtungen geachtet werden, die am schnellsten ausfallen.
Fakt ist, dass sie nach einer gewissen Zeit nicht mehr erhältlich sind.

Teilersetzung des Ablaufsystems mit rostfreien Teilen

Empfehlungen von Meistern

  • Arbeiten in der Nähe des keramischen Werkzeugs ist sehr sorgfältig. Schon leichte mechanische Beschädigungen oder Stöße können zu Spänen oder Rissen führen.
  • Wenn nach dem Einbau an den Stellen, an denen das Auslassventil der Toilettenschüssel und des Ablaufauslasses eingepasst wird, Undichtigkeiten festgestellt wurden, lohnt es sich, eine kleine Läppung vorzunehmen oder die Oberfläche aller Kontaktierungselemente zu reinigen. Wenn dieser Fehler nicht behoben wurde, ist es ratsam, den Verkäufer zwecks Erstattung oder Ersatz zu kontaktieren.
  • Wenn das System repariert wird, lohnt es sich, alle Teile vom Rost zu reinigen. Dies muss jedoch sehr sorgfältig durchgeführt werden, um die Details nicht zu beschädigen.

Manchmal ist selbst eine so einfache Arbeit mit einer Reihe von Schwierigkeiten verbunden, und einige Menschen müssen sich für ihre Umsetzung an Spezialisten wenden

Nachdem Sie das Video in diesem Artikel genauer studiert haben, können Sie alle Merkmale solcher Designs und das Prinzip ihrer Bedienung verstehen. Auch unter Berücksichtigung des oben genannten Textes ist es wert, zu dem Schluss zu kommen, dass der Hauptvorteil solcher Systeme ein ausgezeichnetes Aussehen und eine fast vollständige Abwesenheit von Wassergeräuschen ist.

Ventile für einen Abwassertank mit einem Bodenanschluss: Foto, Installationsanleitung

29. Januar 2016

Die Installation der Ventile des Abwassertanks mit der unteren Verbindung erfordert den Anschluss des Unterwasserrohrs. Die Armatur dieses Typs ist mit zwei Arten von Säulen für die Entwässerung: mit einem Knopf oder einer Stange ausgestattet.

Das Wasser in dem Gerät, das mit der Taste ausgestattet ist, sinkt ab, wenn es gedrückt wird. Die Flüssigkeit wird automatisch abgelassen. Im gleichen Modus sinkt Wasser und in den Mechanismus mit der Stange. Nur in diesem Fall wird anstelle des Knopfes ein Griff verwendet, der bis zum Ende hochgezogen und dann losgelassen werden sollte.

Moderne Panzer nehmen das Vorhandensein eines Knopfes an, weil das Aussehen ästhetischer ist. Um sicherzustellen, dass der Knopf nicht über seine Oberfläche hinausragt, muss das Loch mindestens 40 mm betragen. Diese Größe wird für Rundungsmechanismen berechnet. Es gibt Geräte, die auf einem ovalen Knopf mit doppeltem Wasserstart basieren, sowie einen Kippschalter. Es gibt Mechanismen in Form eines Rechtecks.

Gerätedesign

Die Ventile für den Ablassbehälter mit der unteren Verbindung sind:

  • schweben;
  • Führer;
  • ein Glas, in das der Schwimmer beim Spülen der Toilettenschüssel fällt;
  • Zug, an einem Ende an den Schwimmer befestigt, und auf der anderen Seite - an die Vorrichtung zum Sperren von Wasser;
  • Membranventil.

Funktionsprinzip

Die Ventile für den Abwassertank mit dem unteren Wasseranschluss funktionieren wie folgt:

  • Wenn der Vorratsbehälter von Wasser befreit ist, wird der Schwimmer entlang der Führung abgesenkt.
  • Durch den Schub wird eine Kraft übertragen, die das Schließen des Ventils bewirkt. Es verhindert die Zufuhr von Flüssigkeit in den Tank.

Ventileinstellung

Die Ventile für den Spülkasten mit dem unteren Anschluss, dessen Foto in diesem Artikel vorgestellt wird, wird durch die übliche Drehung der Einstellschraube eingestellt. Er bestimmt die Position des Schwimmers zum Schub. Um das Wasser mit dem Maximum zu füllen, müssen Sie die Schraube gegen den Uhrzeigersinn drehen und im Uhrzeigersinn verringern.

Um den Wasserstand im Speicher zu regulieren, müssen Sie die Schwimmerkammer entlang der Stange bewegen. Wenn die Größe des Hebels erhöht wird, können Sie eine Erhöhung des Levels erreichen und umgekehrt. Dazu die Befestigungsschraube (Lamm) abschrauben, in die gewünschte Position bringen und fixieren. Sie können den Schwimmer auf dem Kunststoffstab mit den Zähnen bewegen. Bei Konstruktionen, bei denen die Stange aus Metall besteht, sollten Sie die Stange in die gewünschte Richtung biegen, um den Wasserstand zu ändern.

Nuancen der Konstruktion

Die Ventile für den Abflussbehälter mit der Bodenverbindung haben ihre eigenen Besonderheiten.

Die Funktionalität des Membranventils hängt direkt von der Qualität des Wassers ab, das in den Tank gelangt. Es muss gefiltert werden. Andernfalls treten Probleme wie Verstopfung der Teile auf. Dies stoppt die Wasserzufuhr zum Tank.

Installation der Ventile des Abflussbehälters mit der Bodenverrohrung, obwohl es sein eigenes Plus hat, weil es die Struktur unsichtbar macht, aber solch ein Gerät ist schwierig zu reparieren. Beim Fixieren können Sie aufgrund seiner Position Unannehmlichkeiten haben.

Die allgemeine Ursache für den Bruch aller Verriegelungsmechanismen besteht darin, dass die Integrität des Schwimmers verletzt wird, was seine Überflutung verursacht. Wasser tritt ständig in den Tank und wird durch das Überlaufrohr in die Toilette gespült.

An der Verbindungsstelle der Vorrichtung ist eine Leckage möglich, die durch unzureichende Fixierung der Mutter oder Störung der Funktionalität der Dichtung aus dem Gummi verursacht wird.

Wie wird das Ventil ersetzt?

Das alte Ventil des Abwassertanks mit dem unteren Anschluss vor dem Einbau eines neuen muss demontiert werden. Oft ist der Austausch der Vorrichtung nicht erforderlich, und es genügt, die Abgabesäule oder das Ventil zu ersetzen. Wenn Sie die Säule wechseln, müssen Sie den Tank demontieren und bei der Installation eines neuen Ventils - Nr.

Bevor Sie beginnen, schließen Sie das Wasser am Einlass zum Tank oder schalten Sie das Steigrohr aus. Das gesamte Wasser im Tank sollte abgesenkt werden. Der Ausbau mit Druckknopf- und Stangenkonstruktion wird berücksichtigt.

  1. Der Knopf wird entfernt, indem man ihn gegen den Uhrzeigersinn dreht. Es passiert, dass es am Tankdeckel befestigt ist. In diesem Fall wird der Deckel damit entfernt. In der Stabvorrichtung sollte der dekorative Knopf ausgeschaltet und die Abdeckung entfernt werden, wodurch das Loch in dem Tank geschlossen wird, durch den die Stange hindurchgeht.
  2. In der Mitte des Ventils befindet sich eine Säule zum Entleeren. Das Gelierventil befindet sich an der Seite. Wenn die Länge des Schlauches es Ihnen ermöglicht, den Tank zu entfernen und direkt auf die Toilette zu stellen, gehen Sie zum nächsten Schritt.
  3. Die kollabierbare Säule besteht aus zwei Teilen. Für die Einfachheit der Reparaturarbeiten muss man den oberen Teil abbauen. Es muss um 90 ° gedreht werden. Wenn Sie es lösen, hören Sie ein Klicken. Im Inneren bleibt der untere Teil der Säule erhalten. An den Seiten sind Hüte aus Schrauben sichtbar, durch die der Tank auf der Toilette befestigt ist.
  4. Schrauben Sie die Befestigungsmuttern unter dem Spülkasten ab. Dieser Prozess kann sowohl mit Werkzeugen als auch manuell durchgeführt werden. Nach dem Ablassen in den Tank gibt es etwas Wasser, das beim Lösen der Muttern ausläuft. Es ist ratsam, einen Lappen zu legen.
  5. Heben Sie den Tank und legen Sie es auf die Toilette.
  6. Für den Fall, dass die Flutventile ersetzt werden sollen, sollten die flexiblen Schläuche von Hand gewickelt und abgeschraubt werden. Sie können die Schlüssel verwenden.
  7. Die Mutter, die die Säule sichert, wird gelöst, ebenso wie die Ventilmutter.
  8. Aus dem Tank werden alle Teile herausgenommen.

Nun müssen die alten Elemente durch neue ersetzt und die Struktur in umgekehrter Reihenfolge zusammengesetzt werden.

Welche Werkzeuge benötigen Sie?

Unabhängig davon, welcher Ventiltyp im Ablassbehälter installiert ist, muss dieser demontiert werden:

Fehlerbehebung bei den häufigsten Problemen

Bei der Verwendung der Absperrvorrichtung kommt es häufig vor, dass die Funktionalität des Abwassertanks gestört ist. In diesem Fall sollten Reparaturarbeiten durchgeführt werden. Auf wie die Ventile für den Ablassbehälter mit der unteren Linie zu reparieren sind, wird die Anweisung in diesem Artikel gegeben.

Wir werden die häufigsten Probleme betrachten, deren Beseitigung allein möglich ist. Dies erfordert Kenntnisse über die gemeinsame Ventilanordnung.

Wasser tritt nicht in den Tank ein

Die häufigste Ursache für dieses Problem liegt in der Verstopfung des engsten Teils des Ventils. Um das Problem zu lösen, leeren Sie den Tank und schrauben Sie das Ventil zusammen mit dem Hebel und Schwimmer. Sie werden ein enges Loch bemerken, durch das Wasser in den Tank gelangt. Es kann mit einer Nadel oder einem dünnen Draht gereinigt werden.

Es ist notwendig, das Einlassventil etwas abzuschrauben und die Reste der Verstopfung auszuspülen. Bei freier Wasserversorgung muss das Ventil festgezogen und das Ventil mit dem Hebel und dem Schwimmer an seinem Platz installiert werden.

Konstanter Wasserfluss

Für dieses Phänomen gibt es zwei Gründe. Einer von ihnen liegt in der Schieflage des Schwimmers. Um das Gerät zu reparieren, sollten Sie:

  1. Schrauben Sie den Sicherungsring am Startknopf ab und entfernen Sie die Abdeckung.
  2. Untersuchen Sie den Schwimmer sorgfältig. Wenn das Teil unter Wasser ist, ist es notwendig, es anzuheben. In der Regel haftet es am Ventilhebel zum Ablassen.
  3. Überprüfen Sie, ob der Mechanismus korrekt funktioniert. Entleeren Sie dazu das Wasser und prüfen Sie, wie hoch der Schwimmer ist. Wenn das gewünschte Niveau erreicht ist, schließt das Ventil den Wasserfluss.

Mit der Zeit verliert die Membran des Dichtrings ihre Elastizität. Daher wird empfohlen, es zu ersetzen. Wählen Sie das gleiche Modell.

Problem im Abflussbehälter, der mit einem Knopf ausgestattet ist

Wenn die Taste gedrückt wird, tritt das Wasser in die Toilettenschüssel ein. Der Schwimmer geht nach unten. Das Loch ist durch das Ventil geschlossen. Wenn das Wasser in den Tank eintritt, beginnt der Schwimmer zu steigen. Bei Erreichen der erforderlichen Höhe hilft es, die Düsenöffnung zu schließen.

Wenn das Wasser im Tank gesammelt wird, sollte die Ursache gesucht werden:

  1. In der falschen Position des Schwimmers. Entfernen Sie dazu die Abdeckung oder beheben Sie das Problem.
  2. Wahrscheinlich eine lockere Passform der Birne am Abflussrohr. Um einen Test durchzuführen, müssen Sie die Birne oben drücken. Wenn das Wasser nicht in die Toilette abläuft, ist die Ursache gefunden. Um diese Störung zu beseitigen, sollten Sie die Birne mit irgendeiner Last belasten.
  3. Die Gummibärte verfiel. Es verschließt nicht das Abflussrohr und muss ersetzt werden. Zu diesem Zweck sollten Sie den Schwimmer oben befestigen, die alte Birne entfernen und eine ähnliche Größe von weichem Gummi kaufen.

Um die mit einem Knopf ausgestattete Abdeckung zu entfernen, schrauben Sie den Sicherungsring um den Knopf herum ab. Drücken Sie nicht zu stark, da Sie es brechen können.

Merkmale des Designs von verschiedenen Herstellern

Warum müssen Sie die Eigenschaften der Mechanismen mit der niedrigeren Art von podvodki von verschiedenen Herstellern kennen? Ohne dieses Problem ist es sehr schwierig, ein Problem zu beheben, das ein bestimmtes Gerät kennzeichnen kann. Betrachten Sie die Modelle, die am beliebtesten sind.

Die Ventile für den Abflussbehälter mit der Bodenverbindung von Cersanit zeichnen sich durch eine einfache Konstruktion aus. Das Gerät ist sehr zuverlässig. Es ist nach dem klassischen Schema gemacht: der Verschlussmechanismus wird mittels einer Birne befestigt.

Die häufigsten Probleme in diesem Gerät sind:

  1. Falsche Einstellung des Ventils, das für die Wasserzufuhr verantwortlich ist. Infolgedessen wird die Flüssigkeit schnell verbraucht.
  2. Zu viel Birne. Manchmal haftet das Gerät an rauen thermischen Wänden, aufgrund derer Wasser überläuft.

Im Allgemeinen zeichnen sich die Produkte dieses Unternehmens durch Qualität und Zuverlässigkeit aus.

Die Ventile für den Ablassbehälter mit dem unteren Anschluss "Keramin" haben ihre eigene Besonderheit. Es ist in der Position des Schwimmers. Es wird, wie bei im Ausland hergestellten Geräten, nicht auf der horizontalen, sondern auf der vertikalen Achse des Ventils montiert. Dieses Design ist zuverlässig und der Schwimmer blockiert nicht.

Eine der qualitativ hochwertigsten sind die Modelle des Herstellers Porta. Die meisten Panzermodelle dieser Firma werden mit einem Knopf hergestellt. Die Birne ist sehr einfach reguliert. Dank diesem kann jeder Grad der Wasserfüllung sichergestellt werden. Dieses Ventil ist für einen Tank mit geringem Volumen ausgelegt.

Die gleichen Merkmale des Designs der Ventile für den WC-Tank mit einer geringeren Wasserversorgung von den Firmen Sanita und Colombo. Auf den ersten Blick scheint ihr Gerät zu einfach zu sein. Um Reparaturen durchführen zu können, müssen Sie jedoch die Prinzipien der Wiederherstellung kennen.

Die Ventile für den Ablassbehälter mit dem unteren Anschluss Iddis sind aus hochwertigem ABS-Kunststoff gefertigt.

  • Stärke;
  • hohe Beständigkeit gegen Alkalien und Säuren;
  • Verschleißfestigkeit;
  • ökologische Sicherheit.

Eine gleichmäßige Regulierung der Wasserzufuhr trägt zur sparsamen Verwendung der Flüssigkeit bei.

Zusammenfassung

Es kann mit Sicherheit gesagt werden, dass, wenn alle Regeln für die Installation und Verwendung eines Wasserfilters erfüllt sind, die Ventile für den Abflussbehälter mit der Bodenverrohrung zuverlässig und komfortabel sind. Es macht keinen Lärm, wenn der Tank mit Wasser gefüllt ist. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Geräte mit einer oberen Verbindung viel billiger und einfacher zu reparieren sind.

7 Teile des Körpers, die nicht mit den Händen berührt werden sollten Denken Sie an Ihren Körper als Tempel: Sie können ihn benutzen, aber es gibt einige heilige Orte, die Sie nicht mit Ihren Händen berühren können. Forschung zeigt.

Welche Form der Nase kann über Ihre Persönlichkeit erzählen? Viele Experten glauben, dass man mit der Nase viel über die Persönlichkeit der Person sagen kann. Daher beim ersten Treffen darauf achten, dass die Nase nicht vertraut ist.

10 charmante Sternkinder, die heute ganz anders aussehen Die Zeit vergeht, und kleine Prominente werden zu Erwachsenen, die nicht mehr erkannt werden. Schöne Jungen und Mädchen verwandeln sich in s.

Warum brauche ich eine kleine Tasche an meiner Jeans? Jeder weiß, dass es eine winzige Tasche auf Jeans gibt, aber nur wenige Leute haben sich gefragt, warum es nötig sein könnte. Es ist interessant, dass es anfänglich ein Ort für hr war.

Warum werden manche Kinder mit einem "Kuss eines Engels" geboren? Engel, wie wir alle wissen, sind freundlich zu Menschen und ihrer Gesundheit. Wenn dein Kind einen sogenannten Engelskuss hat, bist du krank.

11 seltsame Zeichen, die darauf hinweisen, dass Sie im Bett gut sind Möchten Sie auch glauben, dass Sie Ihrem romantischen Partner Vergnügen im Bett geben? Zumindest willst du nicht erröten und zappeln.

Toilettenschüssel mit Bodenanschluss ablassen

Die Marktbedingungen diktieren die Entwicklung aller Produktionsbereiche. So wird den Verbrauchern eine solide Auswahl an Sanitärkeramik angeboten. Trotz des Sortiments bleibt die Essenz einiger Geräte gleich. Dies gilt für den Abwassertank.

Sein Zweck blieb über Jahrzehnte gleich, obwohl das Design eine konstruktive Veränderung erfahren hat.

Arbeitsprinzip

Das Gerät des Toilettenbeckens mit der unteren Wasserversorgung

Der Abwassertank ist ein integraler Bestandteil der Toilettenschüssel, die für die Ansammlung von Wasser vorgesehen ist. Der Behälter kann aus Gusseisen, Kunststoff, Keramik bestehen.

Es ist direkt an der Toilettenschüssel befestigt oder kann in eine Trennwand eingebettet sein.

Es gibt Deckenstrukturen, die unter der Platte befestigt sind.

Das Gerät hat ein Absperrventil, durch das der Behälter bei Bedarf mit Wasser gefüllt und entwässert wird. Das Gerät wird über einen Griff oder einen Schlüssel gesteuert. Es gibt Variationen des Abflussbehälters mit einem Knopf.

Die Art des Manipulators hängt von den Konstruktionsmerkmalen eines bestimmten Modells ab. Es gibt zusätzliche Kontrollen, die eine unvollständige (teilweise) Entleerung des Tanks ermöglichen. Meistens wird ein solcher Abfluss durch einen doppelten Knopf dargestellt.

In der Ausgangsposition ist das Gerät mit Wasser gefüllt; Einlass- und Auslassventile sind geschlossen. So verlässt Wasser den Behälter nicht, sondern tritt nicht in ihn ein.

Wenn Sie die Bedienelemente benutzen, arbeitet der Abfluss-Siphon auf entriegeln, und das unter Druck stehende Wasser wird in den Abwasserkanal abgelassen. Danach wird das Auslassventil verriegelt, die Phase des Füllens des Behälters beginnt.

Nachdem die Struktur auf das richtige Niveau gefüllt wurde, arbeitet das Absperrventil auf dem Boden. Die Füllung der Toilettenschüssel wird gestoppt. Die Schaltung funktioniert zyklisch.

Merkmale der Rohrleitungen mit einer geringeren Wasserversorgung

Kompaktes WC mit Bodenverrohrung

Jeder hat sich an die seitliche Verbindung von Wasser mit dem Kanister der Toilettenschüssel gewöhnt.

Dies ist eine klassische Art der Sanitärverbindung zur Wasserversorgung. Oft ist nicht genügend Platz im Raum vorhanden.

Weil Sie die Möglichkeit ausschließen müssen, ein ähnliches System zu installieren.

Ein signifikanter Nachteil von Rohrleitungen dieser Art ist außerdem eine relative Unattraktivität.

Nur wenige Menschen werden die Röhren gerne aus dem Abflussbehälter herausragen sehen.

Daher war das Erscheinen von Geräten mit Verbindung zur Wasserleitung von unten recht logisch. Es ist bemerkenswert, dass das Prinzip des Modells nicht von anderen Variationen unterscheidet.

Das Modell besteht aus folgenden Elementen:

Steuergerät. Am häufigsten durch den Auslöser dargestellt. Wirtschaftliche Optionen haben 2 Kontrollen.

Armatur. Meistens hat dieses Toiletten-Design eine Membranfüllung.

Die Hauptprobleme beim Betrieb des Abfallbehälters werden nachstehend beschrieben.

Wie man den Tank verbindet

Sie können Wasser zum Gerät bringen, ohne einen Spezialisten zu kontaktieren. Aber dieser Prozess hat seine eigenen Feinheiten.

Sie können die Arbeit schnell erledigen, aber die Hauptsache ist richtig.

Bevor Sie mit der Installation des Abwassertanks beginnen, müssen Sie die Wasserzufuhr vom Wasserversorgungssystem trennen.

Dies führt nicht zu unvorhergesehenen Situationen während des Installationsprozesses.

Danach wählen Sie die Art des Liners.

Die harte Verbindung wird am häufigsten verwendet. Sein Design besteht aus speziellen Stahlrohren.

Oft wird eine flexible Auskleidung auf den Kanister der Toilettenschüssel aufgebracht. Es besteht aus einfachen Schläuchen, die sich durch hohe Flexibilität auszeichnen (von dem Produkt, das einen solchen Namen erhält).

Während des Gebrauchs verliert das Produkt seine Eigenschaften nicht. Gleichzeitig erfüllt es seine Funktionen nicht schlechter als ein starrer Einsatz.

Viele Experten glauben, dass Gummierungen die richtige Wahl sind, besonders wenn es eine verstärkte Beschichtung gibt. Bei korrekter Installation kann das Gerät lange Zeit betrieben werden.

Bei flexiblen Einsätzen sollte nur kaltes Wasser angeschlossen werden. Die Dauer des normalen Betriebs des gesamten Systems hängt von der Qualität des Produkts und der korrekten Installation ab.

Sie können einen Metall Eyeliner verwenden. Es basiert auf einem Wellrohr. Das Element wird als ausreichend zuverlässig für eine konstante Wasserversorgung angesehen.

Die nächste Stufe der Installation ist die Verbindung einer vorgewählten Linie mit der Pipeline oder dem Steigrohr.

Dazu können Sie einen klassischen Choke verwenden. Das andere Ende des Einsatzes sollte mit der entsprechenden Öffnung des Abflussbehälters verbunden werden.

Danach lohnt es sich, die Qualität aller Verbindungen, ihre Dichtheit zu überprüfen. Wenn die Situation zu wünschen übrig lässt, dann können Sie Gummidichtungen oder Dichtungsmittel verwenden.

Dies gibt Vertrauen, dass hier das Wasser nicht durchgeht, bis das Material vollständig verbraucht ist.

Am Ende ist es notwendig, die Gesamtleistung der Sanitäreinrichtung mehrmals zu testen. Beim Entleeren und Sammeln von Flüssigkeit im Tank sollte es keine Schwierigkeiten geben, undichte Stellen.

Wenn Defekte oder fehlerhafte Arbeiten gefunden werden, ist es sinnvoll zu überlegen, ob die Installation korrekt durchgeführt wurde.

Probleme des Systems und seiner Reparatur

Richtig funktionierende Installation im Haus - ein Indikator für den Komfort. In der Regel kommt die erste aus der Reihe, die Toilettenschüssel herauskommt. Das Gerät mit dem unteren Ansatz ist aus folgenden Gründen bruchanfällig:

  • schnelle Verwendung des Designs mit dem Knopf;
  • der Verbraucher kaufte eine Fälschung;
  • Schlechte Qualität Ressourcen wurden in der Produktion verwendet;
  • mechanischer Schlag, der zum Bruch führt.

Wenn Sie die Ursache des Fehlers kennen, können Sie das Problem mit nicht funktionierenden Rohrleitungen lösen. Gleichzeitig ist es notwendig, zumindest die Theorie des Gerätedesigns zu verstehen, um die notwendigen Werkzeuge zu haben.

Der Tank mit der unteren Wasserversorgung ist so gebaut, dass während seines Betriebs die folgenden Schwierigkeiten auftreten können:

  1. Kein Druck oder unzureichender Druck im System.

Zur gleichen Zeit wird das Membranventil höchstwahrscheinlich nicht richtig funktionieren. Daher fließt ständig Wasser in den Kanister.

Es sollte verstanden werden, dass für eine optimale Leistung ein Mindestdruck von 0,05 MPa aufrechterhalten werden muss. Nur in diesem Fall funktioniert das Füllventil vollständig.

Um Abhilfe zu schaffen, wird empfohlen, das Membranventil durch ein Stangenventil zu ersetzen.

Falsche Installation kann die meisten strukturellen Fehler verursachen.

  • Der erste Schritt besteht darin, eine visuelle Inspektion der Rohrleitungen durchzuführen.
  • Es lohnt sich, auf die Einlassarmaturen zu achten: Sie sollte die Wände des Behälters nicht berühren.
  • Es lohnt sich, den Schwimmer zu prüfen und einzustellen.
  1. Falsche Positionseinstellung der Schwimmerhöhe.

Wenn die Ursache des Problems darin liegt, führt überschüssiges Wasser zum Überlaufen aus dem Tank durch ein spezielles Loch. In diesem Fall müssen Sie die Position des Elements anpassen. Dies geschieht mit der Einstellschraube.

In keinem Fall kann der Metalldraht, an dem der Schwimmer befestigt ist, nicht gebogen werden.

Häufig können Ausfälle an den Befestigungspunkten der Einlassdüse auftreten. Sie drücken sich durch Lecks aus.

Wenn Sie Rohrleitungen anschließen, müssen Sie die Dichtheit aller Verbindungen, ihre Zuverlässigkeit, den Kontrollknopf und seinen Status überprüfen.

Pflege von Rohrleitungen

Die einzige Komponente des Toilettenbeckens, die dauerhaft mit Wasser in Berührung kommt, ist der Abwassertank. Dies wird maßgeblich durch die Lebensdauer der Absperrventile beeinflusst.

Um die Lebensdauer des Gerätes zu erhöhen, wird empfohlen, die Rohrleitungen gut zu pflegen. Um dies zu tun, müssen Sie die folgenden Regeln einhalten:

  1. Führen Sie eine Sichtprüfung des Geräts durch.

Das Verfahren ist einmal pro Quartal.

  1. Rechtzeitige Reinigung der Armaturen.

Im Laufe der Zeit erscheint eine dünne Schicht eines gelben Films auf den Elementen des Geräts. Es ist ein Sediment aus Wasser, das nach und nach durch mehrmaliges Ablaufen und Füllen erscheint.

Wenn Sie dies nicht beachten und den Film nicht rechtzeitig entfernen, können Sie die Verschmutzung beweglicher Teile verhindern. Trennen Sie vor der Reinigung die Wasserzufuhr und entleeren Sie die restliche Flüssigkeit aus den Rohrleitungen.

Die Reinigung erfolgt mit einem trockenen Tuch und Reinigungsmittel. Somit ist es möglich, den Zustand der inneren Oberfläche des Ablauftanks zu überwachen.

  1. Periodische Überprüfung der Zuverlässigkeit und Integrität von Gewindeverbindungen.

Überprüfen Sie das Gerät auf Undichtigkeiten, folgen Sie dem Ablassknopf.

Um die Toilettenspülung zu reparieren, genügt es, eine Vorstellung von der Konstruktion des Gerätes zu haben. Aber es ist möglich und erlaubt ernsthafte Brüche des Systems nicht zu erlauben, wenn man sich richtig um die Rohrleitungen kümmert.



Nächster Artikel
Was ist ein Fan-Rohr und wofür ist es?