Reparatur der Toilettenschüssel von Hand: Anweisungen für die Beseitigung von populären Pannen


Haben Sie herausgefunden, dass die Abflussschale Ihrer Toilettenschüssel sich weigerte, ihre Aufgaben zu erfüllen? Stimmen überein, dass die Toilette seit langem eine der notwendigsten für ein komfortables Leben eine Art von sanitärer Ausrüstung ist, so ist ihr Zusammenbruch kaum ein freudiges Ereignis. Möchten Sie die Toilettenschüssel mit eigenen Händen reparieren, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen und wo Sie nach dem Problem suchen können?

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Ursache der Probleme finden und beheben Sie es selbst - der Artikel beschreibt Möglichkeiten, um häufige Probleme zu beseitigen. Die Reihenfolge der Aktionen, die es erlaubt, alle gängigen Brüche zu bewältigen, wird im Detail betrachtet.

Reparaturtipps sind mit Fotos versehen, die Ihnen helfen, die Struktur des Entwässerungsmechanismus im Detail zu verstehen. Dem Hausmeister werden Videoempfehlungen zur Analyse des Tanks, zur Beseitigung von Lecks und zum Austausch von Ventilen gegeben.

Sorten von Abwassertanks

Bevor Sie Geräte reparieren, müssen Sie sich mit dem Gerät und dem Funktionsprinzip vertraut machen. Die Toilette selbst besteht aus einer Schüssel und einer Schüssel voller Wasser. Diese Kapazität wird als Abwassertank bezeichnet.

Das darin enthaltene Wasser tritt in die Schüssel ein, wo es seinen Inhalt in die Kanalisation spült. Das Entwässerungssystem wird durch Drücken des Hebels oder der Taste aktiviert. Das hängt vom Modell der Ausrüstung ab.

Im Verkauf ist es möglich, die Zisternen verschiedener Arten zu finden. Es gibt mehrere Klassifizierungen für solche Geräte. Je nach Position des Tanks relativ zur Schüssel gibt es zwei Hauptkategorien.

Vollständig getrennte Designs. Es wird angenommen, dass in diesem Fall der Tank und die Schüssel getrennt sind. Dies ist die erste der bestehenden Optionen für die Toilette. Die Höhe der Position des Tanks kann unterschiedliche Modifikationen aufweisen.

Eine hohe Position setzt voraus, dass der Ablassbehälter einen Abstand von einem Meter oder mehr von der Schüssel hat. Elemente sind durch eine Rohrleitung miteinander verbunden. Diese Option war in letzter Zeit am häufigsten.

Dies liegt an der Tatsache, dass die hohe Position des Ablauftanks eine hohe Geschwindigkeit und einen guten Druck des in die Spülung eintretenden Wassers gewährleistet. Heutzutage werden solche Modelle seltener verwendet.

Beliebte Änderungen mit im Dachboden oder unter der Zwischendecke versteckten Abflussbecken.

Eine andere Art - eingebaute Tanks, die mit anhängenden Toiletten ausgerüstet werden. Sie sind in einer speziellen Installation fixiert.

Die niedrige Position des Tanks deutet darauf hin, dass er in geringer Entfernung von der Schüssel an der Wand befestigt ist. Sie sind durch ein kurzes Rohr verbunden. Das Ablassventil befindet sich am Tankkörper.

Da die Höhe, aus der das Wasser abgelassen wird, geringer ist, sind seine Geschwindigkeit und sein Kopf etwas niedriger.

Ablassbehälter bei Toilettenschüsseln-kompakt wird direkt auf die Schüssel gelegt. Um dies zu tun, ist es mit einem speziellen Regal ausgestattet. Solche Modelle sind sehr praktisch in Installation und Betrieb, aber der Wasserkopf und seine Geschwindigkeit beim Auswaschvorgang sind minimal.

Presslinge werden mit trapezförmigen und dreieckigen Tanks hergestellt. Solche Toilettenschüsseln werden eckig genannt. Sie passen sehr gut in die Ecken der Räume, es ist besonders praktisch, sie in kleinen Badezimmern zu installieren.

Toilettenschüsseln-Monoblocks. Das Design ist eine Toilette, in diesem Fall ist der Abflussbehälter gebaut. Solche Geräte sind sehr einfach zu installieren. Es ist nur notwendig, Wasser zu bringen und das Gerät an die Kanalisation anzuschließen.

Dies kann als der Hauptvorteil des Schokoriegels angesehen werden. Wenn es in irgendeinem Teil des Schokoriegels ernsthafte Brüche gibt, muss er oft geändert werden, da eine monolithische Ausführung oft eine vollständige Reparatur verhindert.

Anordnung von verschiedenen Ablaufmechanismen

In jedem Ablauftank befindet sich ein Entwässerungsmechanismus. Heute gibt es mehrere Varianten dieses Designs:

  • Hebel. Es ist ein Hebel, durch den gedrückt wird, auf dem der Abstieg von Wasser in die Schüssel aktiviert wird. Es ist in getrennten Toilettenschüsseln in Tanks mit einer oberen und unteren Anordnung montiert.
  • Pneumatisch. Der Auslöser wird durch Drücken der Taste an der pneumatischen Kammer aktiviert, die über einen flexiblen Kanal mit dem Auslassventil verbunden ist.
  • Shtock. Um das Ablassventil zu öffnen, muss der vertikale Schaft angehoben werden, der oben auf der Tankabdeckung angezeigt wird.
  • Knopf. Der Ablassmechanismus in diesem Modell wird durch Drücken des Knopfes auf dem Deckel des Tanks gestartet. Es gibt Zwei-Knopf-Varianten, bei denen eine der Tasten für das Entleeren der Hälfte des Tanks verantwortlich ist, die zweite für das Entleeren des gesamten Wassers im Tank.

Alle Tanks werden bis zu einem gewissen Grad mit Wasser gefüllt, danach hört ihre Befüllung automatisch auf.

Abhängig von der Art der Wasserversorgung des Tanks können Ventile unterschiedlicher Art eingebaut werden. Die nicht schmelzbaren Ventile können unten und seitlich sein.

In diesem Fall befindet sich eine spezielle Kamera im Design, die in ihrer Erscheinung einem umgekehrten Glas ähnelt.

Das Prinzip des Gerätes basiert auf archimedischer Kraft. Es ändert seinen Wert in Abhängigkeit vom Füllungsgrad des Tanks und ändert die Position der Kammer, die die Wasserversorgung blockiert.

Das seitliche Schwimmerventil ist vom Membrantyp oder Kolbentyp. In jedem Fall blockiert es das Wasser, wenn eine bestimmte Menge Flüssigkeit in den Tank gelangt.

Alle Armaturen können als eigenständige austauschbare Elemente oder als ein einzelner Bausatz dargestellt werden.

Bei der Art der Wasseranschlüsse sind alle Abflussbehälter in zwei Gruppen unterteilt.

  • Seitlich. Die Verbindung ist rechts oder links verbunden. Der Tank ist normalerweise mit zwei Löchern ausgestattet. Das Nicht-Arbeiten wird durch einen speziellen Stecker abgedeckt. Die Hauptnachteile solcher Tanks sind Lärm beim Füllen des Tanks mit Wasser und eine unästhetische Verbindung einer Wasserleitung, die nicht verkleidet werden kann.
  • Niedriger. Die Wasserversorgungsleitung ist vom Boden des Tanks aus verbunden. Auf diese Weise können Sie den Wasserhahn ausblenden. Wenn der Behälter mit Wasser gefüllt ist, wird außerdem ein minimales Geräusch erzeugt.

Jede der Arten von Abflussbehältern findet ihre Kunden und wird in verschiedenen Toilettenmodellen verwendet.

Hauptbestandteile des Abwassertanks

Strukturell sind alle Varianten der Ablauftanks in etwa gleich angeordnet. Jeder von ihnen hat drei Hauptmechanismen.

Ablass- oder Absperrventile ist entworfen, um den Abfluss von Wasser in die Schüssel der Toilettenschüssel zu regulieren. Verhindert das Austreten von Flüssigkeit aus dem Tank.

Während des Befüllens des Tanks hilft das darin enthaltene Wasser, dafür zu sorgen, dass das Absperrventil so dicht wie möglich an die Abflussöffnung gedrückt wird, wodurch verhindert wird, dass Wasser in die Schüssel abläuft.

Wenn ständig Wasser austritt, kann dies auf eine Fehlfunktion des Absperrventils zurückzuführen sein.

Füllventil ist mit dem Wasserversorgungsgerät kombiniert. Entwickelt um den Flüssigkeitsstand im Abwassertank zu kontrollieren. Es stoppt die Wasserversorgung, sobald es ein bestimmtes Niveau erreicht.

Zur Bestimmung der Flüssigkeitsmenge im Tank wird ein Schwimmer verwendet, der über eine Stange mit einem Füllventil verbunden ist.

Unabhängig davon, wo sich die Füllung befindet - das Ventil an der Seite oder am Boden - wird der Schwimmer vertikal im Tank platziert. In älteren Modellen - horizontal.

Überlauf- und Entleerungsmechanismus Das Ventil ist mit einem Startknopf oder -hebel ausgestattet. Es verhindert, dass Wasser ausläuft, wenn das Schwimmerventil versagt.

Das Überlaufsystem ist mit dem Abfluss verbunden, wenn der Startknopf gedrückt wird, wird es aktiviert. Überschüssiges Wasser wird in den Abwasserkanal abgeleitet. Ein wichtiges Element des Mechanismus - Schwimmerschwanz. Leckage von Wasser aus dem Tank ist am häufigsten mit seiner Funktionsweise verbunden.

Es sollte verstanden werden, dass alle üblichen Fehler des Ablauftanks mit diesen Mechanismen verbunden sind. Und um Probleme zu beseitigen, müssen diese Elemente ersetzt oder reguliert werden.

Wenn Späne oder Risse an der Oberfläche des Tanks vorhanden sind, müssen diese höchstwahrscheinlich ersetzt werden. Trotz der Aussagen der Hersteller können die meisten der zur Reparatur verwendeten modernen Klebstoffe diese Aufgabe nicht bewältigen.

Beheben Sie häufig auftretende Probleme

Die Praxis zeigt, dass die Fehlfunktion des Abwassertanks sehr vielfältig ist. Wir werden nur diejenigen berücksichtigen, die am häufigsten vorkommen.

Problem # 1 - Wasserleck auf den Boden

Manchmal, in der Nähe der Toilette, beginnt sauberes Wasser zu erscheinen. Der Grund für dieses Phänomen ist höchstwahrscheinlich der Verschleiß des Dichtrings, der zwischen der Schüssel und dem Tank in der Toilettenschüssel kompakt angebracht ist.

Alternativ kann ein Leck in der Dichtung der Befestigungsschrauben zu einer Leckage führen. Es ist sehr einfach, diese Fehler zu erkennen. Ausreichend aufmerksame Sichtprüfung.

Wenn die Diagnose ein Problem zeigte, können Sie versuchen, die Befestigungselemente anzuziehen. Sie müssen dies sehr sorgfältig tun, um die Dichtungen nicht zu zerstören. Wenn der positive Effekt nicht beobachtet wird, sollten Sie den Behälter entfernen und die Dichtungen und Dichtungen wechseln.

Dies geschieht folgendermaßen:

  1. Wir überlappen die Wasserversorgung, entleeren sie vollständig aus dem Tank.
  2. Wir entfernen flexible Wasserversorgung.
  3. Entfernen Sie die Tankabdeckung, finden Sie die Befestigungselemente und schrauben Sie sie vorsichtig ab.
  4. Wir entfernen den Abwassertank.
  5. Wir entfernen das alte Dichtungsmittel, wir reinigen seinen Sitz auf dem Tank und auf der Toilette.
  6. Auf dem vorbereiteten Platz haben wir ein neues Dichtungsmittel von über einem Abflussbehälter gestellt.
  7. Wir setzen Befestigungselemente ein und ziehen sie vorsichtig fest.
  8. Wir verbinden flexible Liner und öffnen das Wasser.

In ähnlicher Weise wird der Austausch von Dichtungen durchgeführt. In diesem Fall wird, nachdem der Tank von seinem Platz entfernt wurde, die Demontage der Dichtungen durchgeführt, die ihre Enden versorgt haben.

Ihre Sitze werden ebenfalls gereinigt, danach werden neue aufgestellt. Zum Abdichten der Fugen empfehlen Experten, diese zusätzlich mit Silikon zu schmieren.

Problem Nr. 2 - Wasser fließt nicht in den Abwassertank

Ein häufiger Ausfall ist der Fall, wenn das Wasser dem Tank sehr schlecht zugeführt wird und manchmal überhaupt nicht hineinfällt. Es kann mehrere Gründe geben. Wir bieten Ihnen in diesem Fall eine Anleitung zur fachgerechten Reparatur des Toilettenspültanks.

Zuallererst müssen Sie den Zustand des flexiblen Versorgungsschlauches überprüfen. Wenn es nicht funktioniert, kann kein Wasser in den Tank gelangen. Stellen Sie dazu die Wasserzufuhr ab und trennen Sie die Leitungen von der Toilette.

Vom Tank den Schlauch nicht abziehen. Jetzt führen wir den Schlauch zur Toilette und öffnen das Absperrventil an der Wasserleitung. Wenn die Rohrleitungen in Ordnung sind, fließt das Wasser in die Toilette. Ist dies nicht der Fall, suchen wir weiter nach einer Fehlfunktion.

Wenn das Wasser nicht läuft, schalten Sie das Wasser aus, trennen Sie den Schlauch vollständig und ersetzen Sie ihn durch einen neuen. Ein weiterer Grund, warum kein Wasser in den Abwassertank gelangt, ist die Verstopfung des engen Teils des Einlassventils.

Um Verstopfungen zu beseitigen, müssen Sie die Lücke mit einem dünnen Draht oder einer dünnen Nadel reinigen. Dann schrauben wir das Ventil am Einlassstutzen ab und spülen die Reste der Verstopfung ab.

Nachdem das Wasser ungehindert in den Tank fließen kann, ziehen Sie das Ventil fest und stellen Sie den Schwimmer und das Ventil mit dem Hebel in seine ursprüngliche Position. Es passiert, dass Sie das Ventil nicht reinigen können. In diesem Fall muss es entfernt und durch ein neues ersetzt werden.

Problem # 3 - der konstante Wasserzufluss in die Schüssel

Manchmal fließt ständig Wasser in die Schüssel. Die Ursache für diese Fehlfunktion ist der Ausfall des Schwimmers, der die Wasserversorgung bei vollem Tank nicht abschaltet.

Wenn dies auftritt, kann angenommen werden, dass das Wassereinlassventil im Tank gebrochen ist, der Schwimmer oder Hebel, der den Ablassmechanismus betätigt, nicht richtig funktioniert, in der falschen Position ist.

Wenn der Tank ein altes Modell ist, sollten die Reparaturarbeiten mit einer Vermessung des Schwimmers beginnen. Dieser Kunststoff-Hohlbehälter. Sehr oft treten bei längerem Gebrauch Risse auf, durch die Wasser in den Schwimmer eindringt und zu sinken beginnt.

Wenn dies der Fall ist, muss der Knoten ersetzt werden. Dazu wird die Befestigungsschraube gelöst, an der der Schwimmer gehalten und ein neuer Teil montiert wird.

Es gibt keine Schwimmer in moderneren Modellen von Schwimmern. Um das Eingangsventil zu schließen, wird eine als Drain-Säule bezeichnete Einheit verwendet. Es kann mit einem Mechanismus ausgestattet sein, der den Füllstand des Tanks reguliert.

Diese Spalte ist oft reparierbar. Im Falle eines Fehlers benötigt der Knoten einen vollständigen Austausch.

Wasserleckage ist möglich, wenn das Einlassventil defekt ist. Seine Arbeit muss sorgfältig überprüft werden. Wir führen die folgenden Operationen durch:

  1. Überprüfen Sie sorgfältig auf Schäden und Fehlfunktionen Hebel neben dem Ventil.
  2. Wir senken das Wasser und beobachten die Füllung des Behälters.
  3. Bewege den Kipphebel. Es muss in der Lage sein, das Einlassventil zu blockieren. Wenn der Hebel gebogen ist, korrigieren wir seine Konfiguration.
  4. Wenn sich der Hebel nicht bewegt, ist der für seine Bewegung verantwortliche Knoten blockiert. Wir ersetzen diesen Knoten.

Ein weiterer Grund, warum Wasser ständig in die Schüssel leckt. Dies ist eine Fehlfunktion des Einlassventils selbst. Es kann aufgrund von Druckspitzen in der Wasserversorgung brechen. In diesem Fall muss es ersetzt werden.

Um dies zu tun, wird die Montage demontiert, wonach ein ähnliches Teil im Laden gekauft wird. Es ist an Ort und Stelle. Ähnliches kommt bei Ausfall des Auslassventils vor. Es muss auch abgebaut und ersetzt werden.

Problem Nr. 4 - Verschleiß der inneren Verstärkung

Es kommt vor, dass mehrere Fehler sofort auftreten oder die Knoten bereits sehr abgenutzt sind. In diesem Fall ist der einfachste Weg, die Verstärkung zu ändern - das Innere der Toilettenschüssel. Sie sollten mit dem Studium der Tankeinheit beginnen.

Wie wir bereits wissen, haben Abflusstanks trotz des allgemeinen Betriebsprinzips eine große Anzahl von Modifikationen. Im Detail, betrachten Sie den Ersatz der inneren Ventile des Abflussbehälters mit der unteren Linie.

Vor Beginn der Arbeit bereiten wir die Zangen und Schraubenschlüssel vor. Dann führen wir nacheinander folgende Operationen aus:

  1. Wir überschneiden die Wasserversorgung zum Tank und lassen das Wasser daraus ablaufen.
  2. Öffnen Sie den Deckel des Tanks. Wenn es mit einem Knopf ist, dann wird es zuerst demontiert. Je nach Modell müssen wir es entweder abschrauben oder spezielle Clips entfernen.
  3. Trennen Sie den Wasserzufuhrschlauch.
  4. Der obere Teil der Ablaufsäule wird im rechten Winkel gedreht und entfernt.
  5. Wir finden Befestigungsschrauben, die den Tank auf der Toilette halten, und schrauben sie vorsichtig ab.
  6. Wir stellen den Tank auf die Toilette.
  7. Wir finden Befestigungselemente, die die Ablasssäule und das Einlassventil fixieren, und schrauben sie ab.
  8. Wir nehmen die alte Verstärkung heraus und bereiten eine neue vor.
  9. Installieren Sie alles in umgekehrter Reihenfolge und setzen Sie den Tank ein.

Bei der Installation einer neuen Ablaufsäule müssen Sie einige Punkte beachten. Die Baugruppe wird oberhalb des Auslasses montiert und von unten mit einer speziellen Schraubmanschette befestigt.

Das Einlassventil wird zusammen mit dem Mechanismus, der die Befüllung des Tanks reguliert, über dem Einlass platziert, wonach die Einheit am Boden des Tanks mit einer Manschette mit Gewinde befestigt wird.

Problem # 5 - Lärm beim Füllen der Kapazität

Dies ist kein Fehler, weil alle Mechanismen richtig funktionieren. Ein zu lautes Füllen des Tanks verursacht jedoch am häufigsten Unbehagen und es wäre wünschenswert, dass die Kapazität leiser eingegeben wird.

Normalerweise laute Tanks mit einer oberen Linie. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie zunächst den Einlass inspizieren. Es gibt Modelle, bei denen Sie den Durchmesser anpassen können.

Wenn die Füllung des Tanks zu laut ist, muss der Querschnitt des Lochs reduziert werden. In diesem Fall wird das Wasser langsamer fließen, aber lästige laute Geräusche verschwinden.

Wenn der Durchmesser des Lochs nicht eingestellt werden kann, können Sie versuchen, die innere Struktur des Tanks mehrmals zu ändern.

Dazu müssen Sie ein Gummi- oder Kunststoffrohr finden, dessen Querschnitt dem Durchmesser des Einlasses entsprechen muss. Die Länge des Teils sollte ca. 25-30 cm betragen.

Wir stellen das Rohr auf den Einlass, fixieren es so, dass es beim Eindringen von Wasser nicht stört. Dann senken Sie das zweite Ende des Teils auf den Boden des Tanks. Eigentlich ist das alles.

Nun wird das Wasser durch das Rohr in den Tank fließen, was die unangenehmen Geräusche merklich reduzieren wird. Die Flüssigkeit fällt nicht mehr aus großer Höhe unter Druck, sondern fällt direkt in den Tankboden.

Problem Nr. 6 - ein oder zwei Knöpfe stecken

Diese Modifikation ist sehr beliebt, weil sie Wasser spart. Manchmal beginnt sie, Knöpfe zu verlieren. In diesem Fall entfernen Sie zuerst die Abdeckung vom Behälter. Dazu wird die Wasserleitung geschlossen und der Tank entleert.

Schrauben Sie dann mit einem Schraubenzieher die Kunststoffmutter in der Nähe der Tasten vorsichtig ab. Jetzt kann die Abdeckung entfernt werden. Wir drücken direkt auf beide Tasten und lassen los. Manchmal kommen sie an ihre Stelle.

Ist dies nicht der Fall, überprüfen Sie die Knopfwelle. Wenn es verstopft ist, können die Teile nicht an ihrem Platz stehen. In diesem Fall reinigen wir die Welle und installieren die Knöpfe. Wenn dies nicht hilft, müssen Sie möglicherweise den gesamten Knoten ändern.

Zerlegen Sie es vorsichtig, wir kaufen im Laden ein ähnliches Detail für alle Eigenschaften und setzen es an Ort und Stelle. Ein-Knopf-Modell wird ebenfalls repariert.

Nützliches Video zum Thema

Empfehlungen von Profis werden helfen, Fehler zu vermeiden, die Anfänger oft zulassen.

Wie man den Ventilbehälter ersetzt:

Entfernen Sie die Abdeckung mit dem Knopf vom Tank:

Was tun, wenn ein Leck im Spülbehälterventil festgestellt wird:

Die Reparatur des Toilettenbeckentanks ist einfach genug und steht jedem, auch einem Anfänger, zur Verfügung. Nichts kompliziertes in der Reparaturarbeit. Knieschäden werden sehr leicht diagnostiziert. Wenn Sie möchten, können Sie den Abwassertank schnell und effizient reparieren oder, falls das Ventil völlig außer Betrieb ist, durch einen neuen ersetzen.

Experten raten Anfängern, bei Problemen mit dem Panzergehäuse (z. B. bei einem Riss) keine Schönheitsreparaturen vorzunehmen, sondern den gesamten Tank auszutauschen. Wahrscheinlich sind alle Bemühungen um Reparaturen vergeblich, das heißt, Zeit und Geld werden verschwendet.

Die häufigsten Störungen der Toilettenschüssel und Methoden der Fehlersuche

Die grundlegenden Defekte, die im Laufe des langdauernden Betriebes der Toilettenschüssel entstehen, sind in der Regel mit dem Abflußbehälter verbunden. Bevor mit der Wiederherstellung des Mechanismus begonnen wird, ist es notwendig, seine Vorrichtung im Detail zu studieren, was das Vorhandensein von Entwässerungs- und Wasserrückgewinnungssystemen voraussetzt.

Inhalt:

Das Prinzip des Geräts ist wie folgt: Nach dem Drücken des Knopfes auf der Toilettenschüssel schließt sich die Abflussöffnung und das Wasser wird gesammelt. Der Füllstand des Mechanismus wird durch den Schwimmer gesteuert, der mit steigender Flüssigkeit im System ansteigt. Nach Erreichen der maximal zulässigen Markierung verschließt der Kolben das Einlassstutzenrohr, wodurch die Befüllung der Struktur mit Wasser stoppt.

Ursachen für den Ausfall des Kurbelgehäuses

Früher oder später steht jeder Mensch vor dem Problem der Fehlfunktion des Wasserabflusses. Es gibt viele Gründe, die zur Leckage beitragen oder zum Ausfall des Ablasssystems führen.

Die gebräuchlichsten sind:

  • mechanische Beschädigung der Struktur;
  • häufiger Betrieb der Sanitärarmatur;
  • Produktionsmaterialien von schlechter Qualität.

Bevor Sie mit der Fehlersuche beginnen, sollten Sie sich mit der Struktur des Ablaufsystems vertraut machen, die wiederum von der Gestaltung des Toilettenbeckens abhängt. Darüber hinaus ist es wichtig, das Einlassrohr im Voraus zu blockieren und auch die notwendige Ausrüstung, Verbrauchsmaterialien vorzubereiten.

Betrachten Sie die häufigsten Modelle der Toilettenschüssel, ihre möglichen Defekte, wie die Pannen zu beheben sind.

Spülbehälter zusammenbauen

Fehlerbehebung bei einem Ein-Tasten-Tank

Die häufigsten Ursachen von unkontrolliertem Wasserverbrauch Schwimmers Halter schräg und Gummidichtung tragen.

Um diese Fehler zu beseitigen, muss zuerst die Toilettenabdeckung entfernt werden. Drehen Sie dazu vorsichtig den Sprengring um den Ablassknopf herum.

Im Falle einer Schwimmschräge genügt es, den Deckel anzuheben und das Element in seiner ursprünglichen Position anzubringen, um in der Regel den Betrieb des Entleerungsmechanismus zu normalisieren. Nach diesem Vorgang hört das Wasser auf, in die Schüssel des Geräts zu fließen. Ansonsten ist besonders auf den Zustand des Rückschlagventils, der Dichtungen und der Dichtungen zu achten.

Der Grund für das Scheitern des Auslaßventils ist eine Verschleißgummidichtung, die im Gebrauch ihre Dichtigkeit verliert. Als Ergebnis sinkt die Flüssigkeit aus dem Tank und die Rechnung für den Wasserverbrauch steigt.

Der Verschleiß des Gummistopfens nimmt seinen vollständigen Austausch an. Entfernen Sie dazu den Deckel der Sanitärarmatur, fixieren Sie das Schwimmerelement in der oberen Position und schrauben Sie die Mutter ab, die den Tank und das Ablaufrohr verbindet. Als nächstes müssen Sie den "funktionierenden" Mechanismus der Toilette entfernen. Erst nach diesen Manipulationen beginnen sie, die alte ungeeignete Dichtung durch eine neue zu ersetzen.

Fehlerbehebung beim "Zwei-Tasten" -Tank

Um Wasser zu sparen, werden moderne Modelle von Tanks heutzutage mit einem Ventil vervollständigt, das zwei Entladungsmodi aufweist - wirtschaftlich, voll. In diesem Fall ist jede der Tasten mit einem separaten Antrieb für das Ablassventil ausgestattet.

Betrachten wir die häufigsten Fehlfunktionen einer Zweiknopf-Einbaugarnitur.

  • Westing-Taste. Um dieses Problem zu lösen, ist es notwendig, die Abdeckung des Geräts zu entfernen und den Knopf in seine ursprüngliche Position zu bringen.
  • Abschaltung des Hebelmechanismus der Tasten. Nach dem Drücken der Vorrichtung wird nämlich kein Wasser abgelassen. Um den Ausfall zu beseitigen, müssen die Teile des Ankers mit den Haken in die Ausgangsposition gebracht werden.
  • Konstanter Abfluss von Wasser. In diesem Fall müssen Sie die Membran austauschen.
  • Leckage an der Grenze der Verbindung von Tank, Toilettenschüssel. Die Ursache für den Defekt ist der Verschleiß der Dichtung. Um das Problem zu lösen, muss es ersetzt werden. Vor allem ist es notwendig, die Versorgungsleitung vom Abflusssystem zu trennen und auch die Befestigungsschrauben zu entfernen. Dann sollte die alte Dichtung durch eine neue ersetzt werden. In diesem Fall müssen die Abmessungen der Kopplungselemente vollständig übereinstimmen.

Um zu vermeiden, dass das Toilettenspülsystem beschädigt wird, muss das Problem so schnell wie möglich beseitigt werden.

Phasen des Austausches der Ventile des Abwassertanks

Es gibt Fälle, in denen der installierte Entwässerungsmechanismus unbrauchbar wird. Für dieses Versagen gibt es folgende Gründe: Verformung und Verschleiß von Ventilteilen minderer Qualität sowie übermäßige Wasserhärte, die die Metallteile der Struktur langfristig negativ beeinflusst.

Um das Problem zu lösen, sollte ein kompletter Austausch des Toilettenspülventils durchgeführt werden.

Betrachten Sie die Reihenfolge der Arbeit.

  • Lassen Sie die Flüssigkeit aus dem Tank ab und schließen Sie die Wasserzufuhr zur Struktur.
  • Trennen Sie den Versorgungsschlauch.
  • Lösen Sie den Behälter mit dem verstellbaren Schraubenschlüssel. Danach den Wasserhahn und das Toilettenspülventil abstellen.
  • Installieren Sie das neue Ventil und sichern Sie den Tank.

Denken Sie daran, während der Installation des Metallrahmens ist es wichtig, eine Ersatzdichtung zu machen, die zwischen der Toilette und dem Tank installiert wird. Dies reduziert das Risiko von Leckagen auf ein Minimum.

  • Den Schwimmer sichern, die Dichtungsscheibe am Materialzufuhrschlauch prüfen.
  • Stellen Sie den Füllstand der Toilettenschüssel ein. Stellen Sie dazu den Schwimmer in die gewünschte Position.

Um das Notüberlaufsystem richtig funktioniert, ist das Halsrohr 13mm höher als der Wasserstand im Tank.

Um die Befestigung der Toilettenschüssel vor Rost zu schützen, muss ihre Oberfläche mit einer Schmiermittelschicht bedeckt sein.

Zur Beseitigung Beschädigung des System ablaufen, ist es wichtig, vor allem, um die Struktur der Vorrichtung zu studieren, zu identifizieren, die Ursache des Problems, sowie vertraut mit dem Mechanismus der Wiederherstellung Technologie.

"Bewaffnet mit" nützlichem Wissen, den notwendigen Materialien, Werkzeugen, können Sie sicher fortfahren, strukturelle Fehler zu beseitigen.

Reparatur der Toilettenschüssel: wie man es selbst repariert

Das Konstruktions- und Funktionsprinzip des Abwassertanks ist ziemlich einfach, daher gibt es bei der Reparatur des Geräts kaum Schwierigkeiten.

Bei einigen Durchbrüchen des Abwassertanks fließt kein Wasser zum Boden, es besteht keine Gefahr, dass die Nachbarn vom Boden überflutet werden. Solche Störungen erscheinen unbedeutend, aber das ist bis zur Rechnung für die Zahlung von Wasserdienstleistungen der Fall.

Wenn ein Zähler installiert ist, kann eine Fehlfunktion des Tanks ein Problem darstellen! Daher ist es die klügste Lösung, sie sofort zu beseitigen, ohne auf Ärger zu warten.

Die Struktur und der Betrieb des Abwassertanks

Kleine Schwierigkeiten passieren manchmal nur mit verbesserten modernen Modellen, in solchen Fällen lohnt es sich, Spezialisten zu kontaktieren. Grundsätzlich kann fast jede Reparatur des Toilettenbeckens von Ihnen selbst durchgeführt werden.

In vielerlei Hinsicht sind die Abflusszisternen verschiedener Designs ähnlich. Der Hauptunterschied liegt in der Art der Installation:

  • Abgehängte Tanks. Konstruktionen dieser Art sind in einer kleinen Höhe an der Schüssel der Toilettenschüssel angebracht und sind mit einem Rohr verbunden.
  • Die Toilettenschüssel ist kompakt. Der Abwassertank des Kompaktgerätes ist direkt an der Schüssel der Toilettenschüssel ohne Verbindungsrohre befestigt.
  • Eingebauter Tank. Konstruktionen dieser Art sind in der Wand installiert, sie werden mit hängenden Toilettenschüsseln verwendet.

Die Wasserzufuhr zum Abwassertank erfolgt entweder von unten oder von der Seite. Die seitliche Zuführvorrichtung findet sich am häufigsten in häuslichen Toilettenschüsseln. Sein Vorteil ist ein relativ niedriger Preis, der sich auf die Kosten der gesamten Toilettenschüssel insgesamt auswirkt.

Niedrigere Wasserversorgung ist oft in modernen inländischen und importierten Strukturen zu finden. Normalerweise sind es ein wenig teurere Modelle.

Für den Abfluss können Mechanismen verschiedener Art vorgesehen werden: Knöpfe, Stangen, Hebel, Ketten. Die gebräuchlichste Option ist die Schaltfläche.

Es kann an der Spitze der Struktur und in Modellen mit einer verborgenen Zisterne - an der Wand gelegen werden. Um das Wasser abzulassen, drücken Sie es einfach.

Modelle mit einem Druckknopfmechanismus können nur zerlegt werden, nachdem der Knopf entfernt wurde. Wie man den Deckel vom Tank dieses Entwurfs entfernt, wird im Video ausführlich beschrieben:

Tasten, bei denen das Wasser nach einem kurzen einmaligen Antippen vollständig abgelassen wird, werden automatisch genannt.

Die gleichen, in denen das Wasser nur während des Drückens der Taste abgelassen wird, ist mechanisch. Die erste ist bequemer zu benutzen, und die letztere ermöglicht es Ihnen, Wasser zu sparen, wenn Sie die Toilette spülen.

Es gibt Ein- und Zwei-Modus-Tasten-Push-Down-Mechanismen. Bei Modellen mit zwei Tasten ist es möglich, nur die Hälfte des Tankvolumens zu entleeren.

Es gibt jedoch Designs mit einem Knopf, die auch die volle Wassermenge oder die Hälfte ablassen können. Wenn der Knopfmechanismus mit einer speziellen Schnecke ausgestattet ist, die bewirkt, dass sich das Wasser während des Absenkens dreht, wird die Toilettenschüssel effizienter gewaschen.

Einstellen des Wasseraufnahmevolumens

Falls gewünscht, können Sie die Menge an Wasser, die in den Tank rekrutiert wird, leicht anpassen. Dies ist notwendig, wenn die Toilette schlecht gespült wird oder zu viel Wasser vorhanden ist und das Volumen reduziert werden muss.

Um das Füllvolumen zu ändern, ist es notwendig, den Deckel des Tanks zu entfernen und einfache Aktionen durchzuführen. Aber bevor Sie mit der Einstellung fortfahren, sollten Sie sich zuerst mit dem Gerät des Tanks beschäftigen.

Das Video unten hilft dabei:

Option # 1 - für Systeme mit Seitenzuführung

Solche Mechanismen sind mit einem Hebel aus dickem Metalldraht ausgestattet. Er verbindet das Ventil und den Schwimmer. Um den Schwimmer anzuheben oder abzusenken, muss der Drahthebel leicht gebogen werden.

Danach sicherstellen, dass die richtige Menge Wasser im Tank gesammelt wird. Wenn nicht, biegen Sie den Draht ein wenig mehr. Heben Sie den Hebel, können Sie die Wassermenge erhöhen, senken - reduzieren.

Diese Option ist nur für solche Tanks geeignet, in dem Schwimmersystem, das Metall verwendet.

In vielen modernen Modellen werden Kunststoffteile anstelle von Metallteilen verwendet. Solche Hebel können nicht gebogen werden, aber sie können entlang ihrer Achse durch den Schwimmer selbst mit Hilfe einer Befestigungsschraube bewegt werden, die durch die Konstruktion vorgesehen ist.

Der Schwimmer kann mit einem Gewinde oder einer Verriegelung befestigt werden. Wenn das Design eine Verriegelung verwendet, drücken Sie es. Um das Wasservolumen in dem Reservoir zu erhöhen, wird der Schwimmer näher zu dem Ventilkörper bewegt.

Infolgedessen wird die Länge des Hebels verringert. Wenn Sie den Wasserstand senken wollen, bewegt sich der Schwimmer weiter vom Körper weg.

Option # 2 - in Tanks mit einem unteren Einlass

Wenn das Design mit einer niedrigeren Wasserversorgung, kann es noch einfacher als ein System mit einer Seitenzuführung eingestellt werden. Der Mechanismus hat einen speziellen Wasserstandbegrenzer, der den Ventilhebel und den Schwimmer verbindet. Es kann verlängert oder verkürzt werden.

Der Schwimmer am Stopper ist mit einem Gewinde fixiert. Um den Wasserstand im Tank einzustellen, müssen Sie seine Höhe mit einer Kunststoffmutter ändern.

Wie kann ich ein Problem diagnostizieren?

Ist der Abwassertank defekt, wird schnell klar: Entweder fließt das Wasser in die Schüssel der Toilettenschüssel oder es tropft auf den Boden. Manchmal passiert es, dass sich der Container nicht füllt.

Egal wie hochmodern und komplex das Tankdesign ist, es gibt bei allen Modellen gleichermaßen Ausfälle.

Externe Leckage ist nicht immer sofort sichtbar. Es kommt vor, dass Wasser wochenlang nach draußen tropft, aber seine Menge ist so gering, dass die feuchten Stellen nicht mehr zu sehen sind. Dann kann die Leckage durch das Auftreten von roten Flecken und Rostflecken bestimmt werden.

Wenn dies der Fall ist, sollten Sie den Tank demontieren und die Ursache für den Ausfall feststellen.

Normalerweise ist der Behälter bis zum angegebenen Füllstand gefüllt, und die Gummibirne wird gegen die Ablassöffnung gedrückt, verschließt diese zuverlässig und wird durch den Wasserdruck in dieser Position gehalten. Wenn Sie den Auslösemechanismus drücken, hebt sich diese Birne und öffnet das Abflussloch.

Gummi Birne sollte ständig mit Luft gefüllt sein. Um das Eindringen von Wasser zu verhindern, ist in der Struktur ein spezielles Führungsrohr vorgesehen. Es sorgt für die richtige Position der Birne im "Sattel".

Wenn die Integrität der Birne oder Röhre selbst verletzt wird, schlägt der Mechanismus fehl.

Nach der Demontage des Tanks muss zuerst die Birne untersucht werden. Wenn es seine Elastizität verloren hat, ist es geknackt, dann liegt darin der Grund für das Leck. Abgenutzter Gummi kann das Ablaufloch nicht gut abdecken, Wasser fließt in Risse und Spalten.

Gummiprodukte dieser Art können nicht repariert werden, daher muss die Birne einfach ausgetauscht werden.

Wenn es in Ordnung ist, müssen Sie sicherstellen, dass der Gummi keine Schmutz- und Rostpartikel erhält, die den normalen Betrieb der Birne beeinträchtigen können.

Wenn die Birne in Ordnung ist, sollten Sie die Toilettenschüssel auf der Suche nach einem Leck weiter untersuchen.

Der Tank ist nicht gefüllt, wenn:

  • der Zulaufschlauch ist defekt;
  • Das Einlassventil des Schwimmermechanismus ist verschlissen.

Wasser kann abfließen, wenn:

  • die Dichtung zwischen dem Tank und der Toilette ist abgenutzt;
  • an der Stelle der Montage der Verbindungsschrauben war ein Leck vorhanden.

Interne Leckage tritt auf, wenn:

  • das Überlaufrohr wurde nicht eingestellt;
  • das Ventil ist fehlerhaft;
  • der Schwimmer ging außer Betrieb.

Sie sollten alle diese Komponenten sorgfältig überprüfen, beschädigte Teile reparieren, einstellen oder ersetzen. Wie man den Panzer zerlegt und diese Gegenstände findet, gezeigt im Video:

Problem Nr. 1: Wasser fließt nicht in den Tank

Wie kann ich den Toilettenspültank reparieren, wenn kein Wasser mehr einströmt? Es ist einfach. Überprüfen Sie zuerst den Versorgungsschlauch. Es wird vom Tank getrennt und ein Ende wird in einen Behälter abgesenkt.

Wenn kein Wasser fließt, können Sie einfach einen neuen Schlauch kaufen und installieren.

Meistens liegt das Problem in der Verstopfung eines engen Teils des Ventils. Für die Reparatur genügt es, den Tank zu leeren, das Wasser abzuschalten und die Einheit, die aus einem Ventil, einem Hebel und einem Schwimmer besteht, abzuschrauben.

Wenn die Teile entfernt werden, öffnet sich die Öffnung, durch die der Behälter gefüllt wird. Es ist sehr oft verstopft. Sie können es mit einer normalen Nadel oder einem Draht reinigen.

Um eine vollständige Reinigung durchzuführen, müssen Sie das Ventil vom Einlassrohr entfernen und den verbleibenden Schmutz mit Wasser abwaschen.

Problem Nr. 2: externe Leckage

Wenn es ein externes Leck gibt, können Sie die Toilette mit Ihren eigenen Händen reparieren und den Master nicht anrufen. Typischerweise treten Probleme auf, weil die Dichtung zwischen der Toilettenschüssel und dem Tank locker sitzt oder wenn die Dichtungen unter den Schrauben getragen werden.

Im ersten Fall genügt es, den Tank zu entfernen, die Dichtung zu prüfen und, falls sie zu steif oder gerissen ist, sie zu ersetzen.

Es kommt vor, dass der Grund für eine solche Leckage banal ist - die Dichtung ist falsch installiert. Dann ist es genug, um es einfach zu platzieren, und es ist besser, es zu ändern.

Wenn die Verbindungsschrauben undicht sind, müssen sie abgeschraubt und durch Gummidichtungen ersetzt werden. Dazu ist es nicht einmal notwendig, den Tank selbst zu entfernen.

Bei der Wahl neuer Dichtungen ist es besser, eher kegelförmig als flach vorzugehen. Sie sind viel dichter an die Oberflächen angrenzend.

Nach dem Festziehen der Schrauben nach dem Austausch der Dichtungen ist es wichtig, eine gleichmäßige Verteilung der Kräfte zu erreichen, um Verzug zu vermeiden, da sonst ein neues Leck entstehen kann. Um dies zu tun, werden die Schrauben ein wenig und der Reihe nach geschraubt.

Problem # 3: Liquidation von internen Lecks

Wie wird der Tank repariert, wenn das Wasser in die Toilettenschüssel fließt? Zuallererst muss die Richtigkeit der Überlaufrohreinstellung überprüft werden. Es muss leicht angehoben werden und sehen, ob das Wasser in die Röhre fließt.

Wenn ja, müssen Sie das Schwimmerventil reparieren. Wenn nicht - müssen Sie den Hebel einstellen.

Probleme mit dem Ventil können aufgrund von Ablagerungen auftreten. Sie müssen es nur unter den Gummibändern entfernen.

Wenn sich der Gummi abnutzt, kannst du ihn einfach mit der anderen Seite umdrehen, aber es ist besser, ihn sofort zu wechseln. Wenn das Ventil gebrochen ist, ist es notwendig, es zu einem neuen zu ändern.

Wir bieten eine Videoanleitung zum Austausch der Ventile des Abwassertanks:

Problem Nr. 4: Tankgeräusch beim Füllen

Lärm beim Befüllen des Tanks mit Wasser kann nicht als Ausfall bezeichnet werden, weil Alle Mechanismen sind in Ordnung. Laute Geräusche können jedoch sehr störend sein und die volle Ruhe stören.

Meistens wird der Tank sofort nach dem Ablassen des Wassers laut rekrutiert, dann wird der Lärm kleiner.

Das Problem zu lösen ist sehr einfach. Dazu wird ein kleines Stück Gummi- oder Kunststoffrohr auf das Abzweigrohr des Verschlusses gelegt.

Die Länge sollte so sein, dass das Rohr den Boden des Behälters erreicht. Danach wird der Tank viel lauter.

Die Reparatur der Toilettenschüssel ist eine einfache Prozedur. Um alle Probleme mit eigenen Händen zu lösen, reicht es, Zeit, Lust und die einfachsten Werkzeuge zu haben.

Manchmal gibt es jedoch Schwierigkeiten bei der Diagnose von Ausfällen oder Reparatur. In diesem Fall ist es besser, nicht zu experimentieren und Rohrleitungen zu nennen.

Die häufigsten Fehler der Toilettenschüssel und Möglichkeiten, sie zu beseitigen

Während die Toilettenschüssel richtig funktioniert, halten wir das für selbstverständlich. Aber ein Ausfall dieses einfachen Geräts kann ernsthafte Probleme verursachen. Das ununterbrochene Geräusch von fließendem Wasser lässt Sie nicht einschlafen. Wenn Sie einen Wasserzähler installiert haben, führt das ständig fließende Wasser aus dem Tank zu einer Erhöhung der Zahlung für kaltes Wasser. Das Risiko, die Nachbarn, die unter Ihnen leben, zu überschwemmen, ist ebenfalls hoch. Glücklicherweise ist die Vorrichtung des Ablauftanks nicht kompliziert. Das Problem zu beseitigen oder das Problem vor der Ankunft der Installation vorübergehend zu lokalisieren, kann von jedem erledigt werden.

Bruch- und Reparaturmerkmale hängen vom Modell des Abwassertanks ab. Aber es gibt Mechanismen, die allen Modellen gemeinsam sind. Wir schauen uns die gängigsten Modelle und die häufigsten Probleme an.

Wichtig! Vor Beginn von Reparaturarbeiten mit dem Abwassertank den Wasserfluss durch das Einlassrohr unterbrechen.

1 Typ. Wasser tritt nicht in den Tank ein

Die häufigste Ursache für dieses Problem - Verstopfung des engsten Teils des Ventils. Um das Problem zu lösen, das gesamte Wasser aus dem Tank ablassen und das Ventil zusammen mit dem Hebel und dem Schwimmer abschrauben. Sie sehen ein enges Loch, durch das Wasser in den Tank gelangt. Reinigen Sie es mit einer Nadel oder einem dünnen Draht.

Schrauben Sie das Ventil am Zulaufrohr und Spüle die Trümmer ab. Wenn Wasser frei fließt, ziehen Sie das Ventil fest und installieren Sie das Ventil mit dem Hebel und schwimmen Sie zurück.

2 Typ. Die ganze Zeit fließt das Wasser

Unabhängig vom Modell ist der Abwassertank mit einem System zur Speicherung und Ableitung von Wasser ausgestattet. Wenn Ihr Wasser den Tank nicht füllt, leckt es in die Toilettenschüssel oder, wenn der Tank gefüllt wird, über die Oberseite, ist die Fehlfunktion in einer der Komponenten dieses Systems aufgetreten.

Betrachten Sie das Problem, wenn Die Birne passt nicht gut gegen das Abflussloch. Um es zu lösen, musst du die Birne wiegen - schau dir das Video an:

Beseitigung des Problems im Abwassertank mit dem Knopf

Wenn Sie den Tankknopf drücken, sinkt das Wasser in die Schüssel der Toilettenschüssel. Der Schwimmer sinkt nach dem Abstieg auf den Boden. Zu diesem Zeitpunkt wird auch das Ventil, das den Wassereinlass schließt, abgesenkt. Wasser tritt in den Tank ein, der Schwimmer steigt allmählich an und treibt den Hebel an. Auf eine bestimmte Höhe gestiegen, nimmt der Schwimmer mit dem Hebel eine Position ein, wenn das Ventil die Öffnung des Abzweigrohrs fest verschließt.

Der Deckel mit einem Knopf wird in der folgenden Reihenfolge entfernt:

  • Schrauben Sie den Sicherungsring um den Knopf ab. Drücken Sie nicht zu fest - die Ringe sind meist aus Kunststoff und können brechen.
  • Entfernen Sie die Abdeckung und starten Sie die Reparatur.

Beratung! Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie den Deckel des Tanks entfernen. Wenn Sie es verletzen, wird es extrem schwierig sein, ein neues zu kaufen.

Wenn das Wasser nicht mehr recycelt wird, kann die Ursache eine von zwei Fehlfunktionen sein.

  • Falsche Schwimmerposition. Das Problem ist einfach behoben - entfernen Sie den Deckel und korrigieren Sie den Schwimmer.

  • Wenn das Wasser ständig in die Toilette fließt, sitzt es höchstwahrscheinlich nicht sicher und blockiert das Abflussrohr. Klicken Sie einfach auf die Birne, um zu überprüfen. Wenn der Wasserfluss aufgehört hat, wird der Grund richtig erraten. Die Beseitigung dieser Störung ist sehr einfach - hängen Sie auf die Birne jede Last.
  • Die Gummikugel am Ventil ist verschlissen und bietet keine Dichtheit. Es muss geändert werden. Befestigen Sie den Schwimmer in der oberen Position. Lösen Sie die Mutter, die das Abflussrohr mit dem Tank verbindet, und entfernen Sie den gesamten Mechanismus. Entferne die alte Birne, kaufe eine neue derselben Größe, wähle die weichste und installiere sie.
  • Wenn die Schrauben, die den Birnensattel halten, gebrochen sind, müssen sie ausgetauscht werden.

    • Aus dem Tank müssen Sie das Wasser waschen und seine Rückstände entfernen.
    • Lösen Sie die Überwurfmutter zwischen dem Schwimmerventil und dem flexiblen Stecker und die Schrauben, die die Regale mit den Deckeln der Toilettenschüssel anziehen. Mit etwas Mühe kippen Sie den Tank mit einem Regal zurück und lassen Sie die Gummimanschette zwischen der Toilettenschüssel und der Zisterne los.
    • Zerstöre den Bolzen und kopple ihn ab und entferne ihn - du musst beide Bolzen austauschen, auch wenn du noch nicht seine Integrität verloren hast. Neue Schrauben sollten ähnlich groß sein und aus Edelstahl oder Messing bestehen.
    • Entferne die Fayence unter dem Birnensattel und säubere sie sorgfältig, du musst es auch mit der Oberfläche des Regals und des Tanks machen. Verbreiten Sie die Birne mit Silikondichtungsmittel. Aufgrund der Tatsache, dass Kunststoff im Laufe der Zeit seine Elastizität verliert, können Sie die Birne nach der Installation nicht fest drücken. Wenn Sie dieses Teil nicht wechseln möchten, löst das Dichtmittel das Problem.
    • Montieren Sie den Behälter und ziehen Sie ihn mit neuen Schrauben an, um Verdrehungen zu vermeiden. Wenden Sie nicht zu viel Kraft an, damit die Fayence nicht platzt.

  • Installieren Sie die Manschette zwischen dem Regal und dem Tank, ziehen Sie ihre schmale Seite zum Freigeben des Regals und wickeln Sie es auf der breiten Seite. Stellen Sie das Regal und den Tank fest und ziehen Sie die breite Party auf die Toilettenschüssel.
  • Öffnen Sie das Wasser, stellen Sie es in den Tank und prüfen Sie sorgfältig, ob das Wasser fließt. Lassen Sie das Wasser mehrmals los und starten Sie es erneut, wobei Sie sorgfältig die Verbindungen zwischen dem Wasserbehälter und dem Regal untersuchen.
  • Das Wasser aus dem Tank fließt durch den Überlauf

    Die Art und Weise, das Problem zu lösen, hängt von dem Grund für sein Auftreten ab.

    • Wenn die Einstellung des Schwimmerarms nicht zu einem Ergebnis führt, überprüfen Sie die Integrität des Bolzens, der ihn hält. Ersetzen Sie die beschädigte Haarnadel durch einen Kupferdraht gleicher Dicke. Verwenden Sie keinen Stahldraht, er ist korrosionsanfällig.
    • Wenn sich das Stiftloch im Kunststoffventil von rund zu oval geändert hat und verschlissen ist, entfernen Sie das Ventil. Nehmen Sie es als Beispiel für die Größe und das Modell mit in den Laden, kaufen Sie ein neues Ventil und installieren Sie es.
    ↑ zurück zum Inhalt

    Reparatur eines Abwassertanks mit zwei Tasten

    Behälter mit zwei Knöpfen werden hergestellt, um zwei Arten der Entwässerung zu benutzen - voll und wirtschaftlich. Der Anker in solchen Tanks ist mit einem Membranablassventil ausgestattet. Wenn Sie den Spartaste drücken, lässt der Hebel die Ventilabdeckung nicht bis zum Ende fallen und Wasser wird teilweise verbraucht.

    • Der häufigste Fehler dieses Systems ist das Versenken der Tasten. Entfernen Sie den Behälterdeckel und stellen Sie die Knöpfe auf die richtige Position.
    • Das Wasser fließt ständig. Wechseln Sie entweder die Dichtung oder die Membran.
    • Wenn es gedrückt wird, kommt Wasser nicht herunter. Dies passiert, wenn die Verbindung getrennt wurde. Das Problem wird durch eine elementare Installation von Haken an Ort und Stelle gelöst.

  • Wasser fließt im Anschlussbereich des Wasseranschlusses mit dem Tank. Wenn die Ursache eine Beschädigung der Dichtung ist, muss diese ausgetauscht werden. Trennen Sie den Wasseranschluss, entfernen Sie die Befestigungsschrauben und ersetzen Sie die alte Dichtung durch eine neue der gleichen Größe.
  • ↑ zurück zum Inhalt

    Reparatur des Abwassertanks mit der unteren Wasserversorgung

    Die am häufigsten verwendete Nebenwasserversorgung im Abwassertank. Aber das von der Seite hervorstehende Abzweigrohr sieht nicht ästhetisch ansprechend aus. Wollen Sie die Rohre verstecken, wenden Sie die Methode der niedrigeren Wasserversorgung an. Diese Methode ist gerechtfertigt, wenn im Raumbereich der Einbau eines Behälters mit seitlichem Einlass einfach nicht möglich ist.

    Wichtig! Achten Sie bei der Installation des Behälters mit einem unteren Einlass sorgfältig auf die Zuverlässigkeit und Dichtheit der Anschlüsse. Lecks in diesen Bereichen sind das häufigste Problem.

    Die typischen Probleme bei Tanks mit geringer Wasserversorgung sind vielfältig:

    • Im Wasserversorgungssystem, zu niedriger Kopf, und Wasser ständig in den Tank. Dieses Problem tritt auf, wenn ein Membranfüllventil installiert ist. Wenn der Wasserdruck im System weniger als 0,05 MPa beträgt, funktioniert es einfach nicht. Der beste Ausweg besteht darin, das Membranventil durch ein Stangenventil zu ersetzen, dessen Betrieb nicht vom Wasserdruck abhängt.
    • Die Ursache von Fehlfunktionen beim Ablassen des Wassers oder Füllen des Behälters kann in der falschen Position des Einlassventils verborgen sein. Keines seiner Elemente sollte die Wände des Tanks berühren. Untersuchen Sie den Mechanismus sorgfältig und justieren Sie seine Position.
    • Wasser durch die Überlauföffnung tritt in die Schüssel der Toilettenschüssel ein, wenn die Schwimmerhöhe falsch eingestellt ist oder die Höhe des Schwimmers gestört ist. Die Einstellschraube anziehen und den Schwimmer absenken.

    Im Falle einer ernsthaften Beschädigung des Abwassertanks ist es notwendig, einen Klempner anzurufen. Es kann notwendig sein, die gesamten Armaturen zu wechseln. Aber zumindest für eine Weile, um die meisten Probleme in diesem einfachen Mechanismus zu beseitigen, können Sie selbst.

    Werkzeuge

    Inherent Attribute eines komfortablen Aufenthalt sind üblich für das Wohl der menschlichen Zivilisation, wie ergonomische Möbel, eine stabile Wasserversorgung, gut geplante Beleuchtung und Sanitär ohne Unterbrechung arbeiten. Der korrekte Betrieb aller aufgeführten Geräte ist selbstverständlich, und die Störung wird fast immer zu einer Überraschung, die viel Ärger mit sich bringt. Meistens wird der Gegenstand der Aufmerksamkeit Hausbesitzer Sanitär-, und sein reibungsloses Funktionieren zu gewährleisten, müssen Sie kümmern sich um eine ordnungsgemäße Installation nehmen, was bedeutet, starke Verbindung von Rohren und Schläuche, Schäden an Schrauben und Dichtungen. Wenn Rohrleitungen für einen langen Zeitraum betrieben werden, ist eine notwendige Voraussetzung für das reibungslose Funktionieren der Routinekontrollen ermöglichen, rechtzeitig Verschleiß Verstärkung aufgrund unzureichender Qualität des Wassers zu erkennen. Die rechtzeitige Wartung von Sanitäranlagen verhindert die Überschwemmung Ihres Hauses und der Häuser Ihrer Nachbarn. Im Fall eines Bruchs der sanitären Anlagen, ist der beste Weg, einen Klempner anrufen, die schnell und effizient Bruch beseitigen. Wenn Sie sich nicht um den Master zu nennen, können Sie unabhängige Reparatur-Spülrohr durchführen, deren Technologie nicht kompliziert ist.

    Inhalt

    Das Prinzip der Toilette: Grundprinzipien

    Um den Zusammenbruch zu verstehen und den optimalen Weg zu finden, um ihn zu beseitigen, müssen Sie die theoretische Basis des Geräts der sanitären Ausrüstung studieren und verstehen, wie das Wasser in der Toilette abgelassen wird. Unabhängig von den Designmerkmalen der Toilette ist jedes Modell durch das Vorhandensein von zwei Hauptteilen gekennzeichnet - einer Schüssel, die auf dem Boden oder an der Wand befestigt ist, und einem Wassertank, der sich oben befindet. Es ist diese Kapazität, die der Abwassertank ist. Das Herzstück der Funktionsweise des Wasserabflusses ist das Prinzip der "Wasserabdichtung", was bedeutet, dass durch Drücken der Taste (Hebel) Wasser in den Abfluss gespült wird, was das Öffnen des Verschlusses erleichtert.

    Unterschied zwischen den Ablaufkästen für die Toilettenschüsseln: die Klassifizierung der Ablaufkästen

    Der moderne Markt der Sanitärtechnik bietet dem Verbraucher eine breite Palette von verschiedenen Entwässerungseinrichtungen für verschiedene Arten und Typen. Es gibt eine große Anzahl von Spülbehältertypen, die nach den unten aufgeführten Merkmalen klassifiziert werden können.

    Lage des Tanks in Bezug auf die Toilettenschüssel

    Die traditionelle Art der Installation der Toilettenschüsseln, die bis heute nicht an Bedeutung verliert, besteht in der Schaffung einer gemeinsamen Struktur, die Behälter und Toilettenschüssel zu einem Ganzen vereint. Der Vorteil dieser Installationsmethode ist, dass es nicht notwendig ist, ein Abflussrohr zu installieren, das die Schüssel der Toilettenschüssel mit dem Abflussbehälter kombiniert.

    Trotz der Vorteile und der Zuverlässigkeit der traditionellen Installationsmethode gewinnen versteckte Designs und hängende Toilettenschüsseln an Popularität. Die erste Option ist ideal für Wohnungen mit europäischer Qualität Reparatur. Es beinhaltet die Installation eines Abwassertanks in der Wand, so dass es absolut unsichtbar wird. Das System wird durch Drücken der speziellen Taste auf dem Bedienfeld gestartet.

    Abgehängte Konstruktionen - eine weitere neue Art der Installation der Toilettenschüsseln, die die Aufhängung des Beckens in einer bestimmten Höhe von der Schüssel der Toilettenschüssel impliziert. Ein Merkmal dieser Konstruktion ist ein starker Wasserdruck, der eine effektive Entwässerung garantiert. Es hat jedoch einige Nachteile, von denen einer übermäßiger Lärm ist, der beim Ablassen des Wassers erzeugt wird. Trotz der Anwesenheit von Mängeln im Allgemeinen werden solche Strukturen als eine der praktischsten und bequemsten angesehen, und ihr Aussehen wird eine ausgezeichnete Ergänzung für das Interieur sein, das im Retro-Stil gemacht wird.

    Die wichtigsten Arten von Triggern

    Die gebräuchlichsten Arten von Auslösern sind Druckknopf- und Stangenablassvorrichtungen, die sich als eines der zuverlässigsten und langlebigsten Systeme erwiesen haben. Druckknopf-Entleerungsmechanismen sind am wichtigsten für geschlossene Ablauftanks. Ihr Hauptelement ist ein Knopf, er kann auf der Seite der Abflussschale oder in der Mitte angeordnet sein. Es gibt Ein- und Zwei-Modus-Drucktasten-Mechanismen. Letzteres impliziert das Vorhandensein von zwei Knöpfen: einer von ihnen leitet das Wasser vollständig ab, und die andere Hälfte. Ein solches Prinzip der Vorrichtung wird Wasser sparen, wenn solch ein Bedarf entsteht. Ein ähnliches Funktionsprinzip der Drainagevorrichtung kann realisiert werden und mit einem einzigen Knopf, wenn die Menge an abgelassenem Wasser durch den Grad des Niederdrückens der Taste bestimmt wird.

    Recruitment- und Drain-Geräte gewinnen an Popularität, basierend auf Hebeln oder Ketten. Der Hersteller bevorzugt ähnliche Mechanismen in der Seite der Entwässerungsstruktur. Um das Wasser abzulassen, ziehen Sie den Hebel oder die Kette. Diese Art von Ablaufsystem wird am wichtigsten für das Aufhängen von Toilettenschüsseln sein. Angesichts dieser Merkmale wird die Reparatur der Überlauf-Toilettenschüssel etwas anders sein. Unabhängig von der gewählten Art der Installation des Tanks wird ein manueller Auslöser definiert, der eine manuelle Einstellung der Wassermenge und automatisch vorschreibt.

    Merkmale des Wasserrückführungssystems

    Es gibt verschiedene Arten von Ventilen, die die Wasserversorgung regeln:

    • Die seitliche Wasserversorgung unter der Annahme der Lage der Bewehrung von oben ist typisch für Sanitäreinrichtungen russischer Hersteller. Trotz der Tatsache, dass die mit diesem Mechanismus ausgerüsteten Wasserleitungen durch Billigkeit gekennzeichnet sind, ist sie wegen des ziemlich lauten Wassers nicht sehr gefragt. Für Modelle mit höheren Kosten ist es typisch, ein spezielles Rohr zu verwenden, das Lärm reduziert, was zur Wasserzufuhr direkt zum Boden beiträgt.
    • Die geringere Wasserversorgung ist charakteristisch für Modelle sowohl inländischer als auch ausländischer Hersteller, die einer eher hohen Preisklasse angehören. Merkmale des Mechanismus der unteren Wasserversorgung reduzieren den Lärm von Wasser auf minimale Werte.

    Zisterne Design: Grundelemente

    Um die Ursachen der aufgetretenen Störungen richtig zu erkennen und rechtzeitig zu beseitigen, sollte man zumindest allgemein eine Vorstellung von der inneren Anordnung des Entladungstanks haben. Trotz der Unterschiede in den Verstärkungsstrukturen des Tanks ist es durch ein einziges Geräteschema gekennzeichnet. Die innere Anordnung des Entladungstanks impliziert das Vorhandensein der folgenden Elemente:

    • Absperr- oder Ablassventile regulieren den Abfluss von Wasser aus dem Abflussbehälter in die Toilette und verhindern dessen Undichtheit ohne die Notwendigkeit. Während des Befüllens des Tanks fördert das darin enthaltene Wasser ein dichtes Drücken der Ventiloberfläche, um in die Toilette abzulassen, in deren Anbetracht das Austreten von Wasser stoppt. Wenn der Ablassbehälter Wasser durchlässt, liegt dies an einer Fehlfunktion des Abschaltventils;
    • Das Füllventil, das mit der Wasserversorgungseinrichtung kombiniert ist, dient zur Einstellung des Wasserstandes im Abwassertank. Wenn das Wasser ein bestimmtes Niveau erreicht, stoppt seine Zufuhr zum Tank. Die Anzeige des Wasserstandes ist ein Schwimmer, der mittels einer Messingstange mit dem Füllventil verbunden ist. Wenn die ersten Modelle von Geräten angenommen seitliche Position des Einlaßventils und horizontalen Anordnung des Schwimmers, die aktuellen Modelle von Sanitärkeramik Dispensen, die traditionelle Wirkungsprinzip beibehalten wird, liefern die Position des Einlaßventils an der Unterseite des Ablaufschale, während der Schwimmer durch eine vertikale Anordnung gekennzeichnet ist;

    Wichtig! Probleme, die zu der Notwendigkeit führen, die Toilettenschüssel zu reparieren, sind meistens mit einer Fehlfunktion dieses speziellen Mechanismus verbunden und werden in den meisten Fällen auf ihre Einstellung reduziert.

    • Der Mechanismus der Entwässerung und des Überlaufs des Wassers, dessen Design von den Plastikeinbauten dargestellt wird, die mit Startknöpfen ausgerüstet werden. Seine Funktion besteht darin, zu verhindern, dass bei einer Fehlfunktion des Schwimmerventils Wasser in den Tank gelangt. Das Wasserüberlaufsystem, das mit dem Abfluss verbunden ist, wird nach dem Drücken des Startknopfes aktiviert. Das überschüssige Wasser fließt nicht durch die Verbindung des Entwässerungsmechanismus zu den Überlaufvorrichtungen aus, was zum Entweichen von überschüssigem Wasser in das Abwassersystem beiträgt. Ein wichtiges Element des Systems ist ein Schwimmerventil, das mit einem Schwimmer verbunden ist, der den Wasserpegel im Tank regelt. Funktionsstörungen des Schwimmers führen zu Wasserlecks aus dem Tank.

    Wichtig! Jedes dieser Elemente kann unbrauchbar werden, was zur Reparatur führen wird. In dieser Hinsicht müssen die Probleme nicht berücksichtigt werden, die mit der Beschädigung des Tankmantels verbunden sind, da in der Praxis die Beseitigung von Rissen und abgebrochenen Tanks fast unmöglich ist. Dies ist auf die Unwirksamkeit selbst der modernsten Klebstoffzusammensetzungen zurückzuführen, die der häufigste Grund zum Ersetzen der Toilettenschüssel ist.

    Die häufigsten Fehler im Abwassertank: Wie man sie beseitigt

    Leckage von Wasser in den Raum: Ursachen und Methoden der Beseitigung von Bruch

    Wenn Sie das Auftreten von Wasser im Raum bemerken, liegt die Ursache wahrscheinlich darin, Fehler zu beheben. In diesem Fall sind unerfahrene Hausbesitzer wahrscheinlich in Panik fallen, und über den Sanitär-Ersatz denken, werden versuchen, die Frage zu beantworten: „Wie die Toilette zu setzen und vermeiden Störungen im Betrieb?“. Aber beeilen Sie sich nicht, dieses Problem wird leicht beseitigt. Betrachten wir die häufigsten Gründe für das Auftreten der spezifizierten Fehlfunktion:

    • Abnutzung des Dichtungsringes, der zwischen dem Tank und der Schüssel der Toilettenschüssel installiert ist;
    • Verletzung der Integrität der Dichtungsbolzen.

    Alle diese Fehlfunktionen erfordern keine komplizierte Diagnose und können auch bei einer einfachen Sichtprüfung erkannt werden. Wenn Sie diese Fehler finden, versuchen Sie, die Befestigungselemente zu fest anzuziehen, ohne zu viel Kraft auszuüben, da dies den Tank beschädigen oder sogar seine Integrität beschädigen könnte.

    Wenn Sie diese Manipulationen durchgeführt haben und sie gleichzeitig nicht erfolgreich waren, empfehlen Experten, den Ablassbehälter zu entfernen und die Gummidichtung am Abflusskanal zu ersetzen. Sie empfehlen außerdem, die Dichtungen und Unterlegscheiben an den Befestigungsschrauben zu ersetzen.

    Wichtig! Um die Dichte der Fugen zu erhöhen und sie zuverlässiger zu machen, empfehlen Experten eine zusätzliche Versiegelung mit Silikon.

    Was passiert, wenn das Wasser nicht in den Tank gelangt?

    Dieses Versagen ist auch nicht ungewöhnlich, und seine häufigste Ursache liegt in der Verstopfung des engsten Teils des Ventils. Die Beseitigung dieses Problems wird keine Schwierigkeiten herbeirufen - es ist genug, das ganze Wasser aus dem Behälter zu entfernen und das Ventil zusammen mit dem Hebel und dem Schwimmer abzuschrauben. Danach werden Sie ein ziemlich enges Loch bemerken, das für das Eindringen von Wasser in den Tank ausgelegt ist. Um die Verstopfung zu beseitigen, reinigen Sie sie mit einer Nadel oder einem dünnen Draht. Als nächstes ist es notwendig, das Ventil am Einlassrohr etwas abzuschrauben und die Reste des Ableiters zu spülen. Nachdem sichergestellt wurde, dass das Wasser frei durch das Loch im Tank fließt, das Ventil anziehen und das Ventil mit dem Hebel und dem Schwimmer in seiner ursprünglichen Position installieren.

    Permanenter Austritt von Wasser aus dem Tank auf die Toilette: Ursachen und Abhilfen für den Bruch

    Die Ursachen für diese Fehlfunktion sind:

    • Die Schrägstellung des Schwimmerarms;

    Wie zu beseitigen? Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, genügt es, dem Hebel die optimale Position zu geben.

    Beschädigung des Schwimmers, was dazu führt, dass es anfängt, Wasser in sich hineinzulassen. Dies führt unweigerlich dazu, dass der Boden des Tanks vollgesaugt wird, dh das im Schwimmer eingeschlossene Wasser verhindert, dass es in seine ursprüngliche Position zurückkehrt, in der Leitungswasser fließt. Wenn dies nicht geschieht, wird überschüssiges Wasser durch das Überlaufsystem in die Toilettenschüssel abgegeben.

    Wie zu beseitigen? Die einzige mögliche Option für eine effektive Reparatur ist in diesem Fall das Ersetzen des Teils.

    Dazu wird das Wasser über dem Steigrohr verstopft, das Gerät wird demontiert und ein neues, zuvor erworbenes ähnliches Teil wird an seinen Platz gesetzt.

    Wichtig! Um die Ventile der Toilettenschüssel so effizient wie möglich zu reparieren, empfehlen Experten, auf die Abmessungen und Designmerkmale der Teile zu achten, da einige von ihnen nicht immer austauschbar sind.

    Wichtig! In den meisten Fällen wird Kunststoff oder Edelstahl verwendet, um moderne Schwimmer zu machen. Schwimmkörper aus diesen Materialien sind praktisch nicht undicht.

    Verschleiß der Dichtelemente des Ablassventils. Es ist ganz einfach herauszufinden, ob die Ursache für die Fehlfunktion im Verschleiß der Dichtelemente liegt. Dazu genügt es, das Ventil leicht mit der Hand zu drücken: Wenn das Wasser anfängt zu fließen, dann irren Sie sich nicht, das Problem liegt in der Abnutzung des Rückschlagventils, der Gummidichtungen oder des Dichtmittels. Beseitigen Sie diese Aufschlüsselung durch Ersetzen von Verbrauchsmaterialien.

    Verschleiß des Schwimmers kann auch permanente Lecks verursachen. In diesem Fall bildet sich im Schwimmer ein Loch aus, durch das der Abfluss von Wasser stattfindet.

    Wichtig! Wenn Sie zum Zeitpunkt des Problems nicht die notwendigen Teile zur Hand haben, führen Sie eine "vorübergehende" Reparatur durch. Dazu wird das im Schwimmer gebildete Loch mit einem erhitzten Kunststoff verschlossen oder in einen ausgefallenen Schwimmer mit einem Kunststoffbeutel eingewickelt und verschließt diese dadurch. Es ist wichtig, nicht zu vergessen, es um den Schwimmerarm zu befestigen.

    Reparatur der Toilettenschüssel mit einem Knopf: das Verfahren

    Wie entferne ich die Abdeckung mit einem Knopf?

    • Lösen Sie den Sprengring um den Knopf. Es ist wichtig, starken Druck zu vermeiden, da in den meisten Fällen Kunststoff für die Herstellung von Ringen verwendet wird;
    • Entfernen Sie die Abdeckung und fahren Sie mit der Reparatur fort.

    Wie oben erwähnt, kann der Grund für den ständigen Austritt von Wasser aus dem Tank auf die Toilette mehrere Gründe sein:

    • Falsche Schwimmerposition - in diesem Fall einfach den Deckel der Toilettenschüssel entfernen und den Schwimmer korrigieren.
    • Verschleiß der Gummibirne am Schwimmerventil, wodurch keine Dichtheit gegeben ist.

    In diesem Fall muss man es ersetzen. Um dies zu tun, den Schwimmer in der oberen Position befestigen und, nachdem die Mutter, die den Tank und das Abflussrohr verbindet, abgeschraubt ist, den gesamten Mechanismus entfernen;

    • Entfernen Sie die alte Glühbirne und ersetzen Sie sie durch ein ähnliches Modell mit ähnlichen Eigenschaften.
    • Wenn die Schrauben, die die Birne halten, abgenutzt sind, muss man sie ersetzen.
    • Entleeren Sie dazu das Wasser aus dem Behälter und entfernen Sie dessen Rückstände.
    • Lösen Sie die Überwurfmutter zwischen dem flexiblen Stecker und dem Schwimmerventil sowie die Schrauben. Mit etwas Mühe kippen Sie die Rückseite des Tanks mit dem Regal und lösen Sie die Gummimanschette, die zwischen der Zisterne und der Toilette befindet;
    • Schrauben Sie den beschädigten Bolzen ab, und auch gepaart, und entfernen Sie sie. Es ist wichtig, beide Schrauben zu ersetzen, auch wenn die Integrität der zweiten nicht gebrochen ist. Als Ersatz wählen Sie Schrauben mit ähnlichen Abmessungen aus Messing oder Edelstahl;
    • Entferne die Fayence vom Birnensattel und reinige sie gründlich, indem du ähnliche Arrangements mit einem Regal und einer Zisterne machst. Schmieren Sie die Birne mit Silikondichtungsmittel, das die Probleme mit dem Verschleiß löst und den Austausch verhindert.
    • Nach dem Zusammenbau des Tanks, entfernen Sie die Konstruktion mit neuen Schrauben, unter Vermeidung von Verzerrungen. Um Schäden an spröden Fayencen zu vermeiden, üben Sie während des Montagevorgangs keine übermäßige Kraft aus.
    • Öffnen Sie das Wasser und füllen Sie den Tank, wobei Sie sorgfältig auf eventuelle Lecks achten.

    Ausfall des Auslösehebels: Wie beseitigen?

    Wie kann man feststellen, dass es in diesem Fall nur dieser Fehler ist? Es ist ganz einfach: Wenn Sie den Wasserauslöseknopf gedrückt haben, aber der Abfluss nicht startet, wird dieses Kapitel für Sie nützlich sein.

    Der Grund für eine solche Fehlfunktion liegt in der Verletzung der Traktion, und der einzige Ausweg besteht darin, sie zu ersetzen.

    Wichtig! In diesem Fall können Sie auch eine "temporäre Reparatur" durchführen, indem Sie vom dicken Draht ziehen und ihn in mehrere Schichten drehen. Improvisierte Traktion unterscheidet sich jedoch nicht in einer langen Betriebszeit - im Laufe der Zeit wird sich der Draht verbiegen, was ebenfalls zu einem Ausfall führen wird.

    Bevor Sie in diesem Fall mit der Reparatur des alten Toilettentanks beginnen, lösen Sie den Knopfverschluss am Tankdeckel. Drehen Sie dazu die Ziermutter ein paar Umdrehungen - in den meisten Fällen genügt dies, um den Deckel anzuheben und Zugang zum Mechanismus zu erhalten.

    Laut den Tank mit Wasser füllen: Wie zu beseitigen?

    Oft müssen sich die Meister mit diesem Problem auseinandersetzen, insbesondere mit den Besitzern von Sanitäranlagen, die sich durch die Anwesenheit von Tanks mit seitlicher Wasserversorgung auszeichnen. Nach einer gewissen Zeit beginnt sich die Tankkapazität mit Lärm zu füllen, der nicht "im Morgengrauen" des Betriebs war.

    Meistens ist die Ursache für diese Fehlfunktion die Abschaltung des Wasserschalldämpfers, bei dem es sich um ein spezielles Rohr handelt, durch das Wasser ohne Rauscheffekte in den unteren Teil des Tanks fließt.

    Um diese Fehlfunktion zu beseitigen, stecken Sie einen Stau an der entsprechenden Drosselklappe.

    Reparatur der Toilettenschüssel mit einem Videoknopf



    Nächster Artikel
    Warum ist es schlecht für die neue Toilettenschüssel?