Auswahl der besten Unterwasserpumpen


Das Wasserversorgungssystem funktioniert nicht immer richtig, deshalb werden oft Tauchpumpen für reines Wasser verwendet.

Auf diese Weise können Sie die Wasserversorgung in einem automatischen Modus einrichten, unabhängig davon, welcher Zweck verfolgt wird: die Organisation des Bewässerungssystems, die Schaffung eines Entwässerungssystems oder dergleichen.

Was ist der Zweck der Pumpe?

Wenn es Schwierigkeiten bei der Wasserversorgung des Geländes oder wegen seiner Entfernung gibt, ist es notwendig, sich auf einen Brunnen oder einen Brunnen anstatt auf eine vollwertige Wasserversorgung zu beschränken, dann werden in solchen Fällen die Pumpen für reines Wasser ausgegeben. Es gibt andere Gründe, diesen Gerätetyp zu verwenden, darunter:

  • Pumpen von Wasser;
  • Notwendigkeit der Durchführung von Entwässerungsarbeiten;
  • Organisation eines Brunnens, einer künstlichen Quelle und so weiter;
  • Erstellen eines Bewässerungssystems

Dies sind die Hauptaufgaben, bei deren Umsetzung auf den Einsatz von Pumpen zurückgegriffen werden muss. Aber diese Art von Technik kann verwendet werden, um eine viel breitere Palette von Problemen zu lösen.

Arten ihrer Designmerkmale

Tauchbar für Brunnen

Es lassen sich mehrere Trennungsprinzipien unterscheiden, anhand derer solche Geräte klassifiziert werden. Wenn wir Tauchpumpen für reines Wasser betrachten, gibt es zwei Möglichkeiten:

Wenn man von dem ersten Punkt spricht, sollte man die Multifunktionalität solcher Instrumente beachten, da diese Art zum Pumpen von Wasser aus Brunnen und Brunnen verwendet werden kann. Darüber hinaus sind sie viel weniger laut als Vibrationsgeräusche, die aufgrund von Arbeitsmerkmalen normalerweise nur in die Brunnen eingetaucht werden. Wenn wir Zentrifugalgeräte betrachten, können wir zwei Hauptunterarten unterscheiden:

  • Schraube - sehr empfindlich für Einschlüsse von großer Größe, daher zum Pumpen von Flüssigkeiten verwendet, die Menge der Verunreinigungen in denen ist nicht mehr als 300 g / cc. m;
  • Tauch-Zentrifugal-Wirbelpumpen für Wasser sind ziemlich produktiv, aber bis der Grad der Wasserverschmutzung zunimmt.

Für den Verwendungszweck werden Geräte der folgenden Sorten unterschieden:

Tauchpumpen für reines Wasser können unterschiedliche Abmessungen haben, so dass sie unter bestimmten Bedingungen verwendet werden können. Zum Beispiel werden gut geformte Vorrichtungen in Form eines Zylinders mit einer größeren Querschnittsfläche als Bohrloch-Vorrichtungen hergestellt. Dies bestimmt ihren Zielgebrauch, weil der Durchmesser des Brunnens viel kleiner ist als der Brunnen.

Tauchbares Gerät

Die Vorrichtung der Pumpe jeder Spezies ist unterschiedlich. Zum Beispiel ist die Zentrifugalversion mit einem Laufrad ausgestattet, das sich innerhalb des Körpers einer solchen Vorrichtung befindet. Das Rad hat Schaufeln und ist mit dem Elektromotor verbunden. Das Funktionsprinzip dieser Option liegt in ihrem Namen, denn dank der Zentrifugalkraft des rotierenden Rades ist eine hohe Leistung des Geräts gewährleistet. Dieser Knoten ist dafür verantwortlich, Wasser mit einer ziemlich großen Kraft zu drücken.

Tauchwasserpumpen pumpen Flüssigkeit durch eine Öffnung am Boden des Gehäuses. Aufgrund dieser Eigenschaft ist diese Art von Geräten in der Lage, alles Wasser zu entfernen, es ist nur notwendig, das Gerät auf den Boden abzusenken. Das Design ist mit einem Knoten ausgestattet, der den Betrieb der Pumpe steuert und ihn ausschaltet, wenn das Gerät "trocken" läuft.

Merkmale der Wahl

Das wichtigste Kriterium bei der Wahl ist das Verhältnis der beiden Parameter Wasserstand und Druckhöhe des Gerätes. Wenn der zweite Parameter nicht ausreicht, sind Tauchpumpen für reines Wasser unwirksam, wenn der Wasserstand nicht den Bedingungen entspricht, unter denen das Gerät arbeitet. Es ist möglich, den erforderlichen Wasserstand für bestimmte Bedingungen unabhängig zu berechnen:

Ntreb = Ndin + Nnap,

wo Ndin das dynamische Niveau der Flüssigkeit ist, das ist der Abstand von der Bodenoberfläche zum Wasserspiegel,

Nnap ist die Entfernung zwischen der Quelle, an der die Übertragung stattfindet, und dem Punkt des Wasserverbrauchs.

Wir schauen uns das Video an, aus welcher Höhe Wasser steigt:

Außerdem sollte die Leistung des Geräts berücksichtigt werden. Zum Beispiel müssen Haushalts-Tauchpumpen eine bestimmte Menge Wasser pro Tag pro Quadratmeter Territorium liefern. Gleichzeitig muss der Benutzer den täglichen Verbrauch berücksichtigen. Bei Berechnungen ist es notwendig, eine gewisse Reserve zu berücksichtigen, da es ziemlich schwierig ist, die Abstände zwischen den unteren und oberen Punkten in der Genauigkeit eines Zentimeters genau zu bestimmen, wenn Wasser gepumpt wird.

Übersicht der beliebten Tauchmodelle

Modell Vortex CH-100

Eine der beliebtesten Arten von Haushaltstyp - Vortex SN-100. Das Gerät der heimischen Produktion, das sich durch hohe Verarbeitungsqualität und ausgezeichnete Zuverlässigkeitsindikatoren auszeichnet.

Dies ist hauptsächlich auf die Leistung des Geräts zurückzuführen. Also, Haushalt Tauchpumpen für reines Wasser dieses Modells arbeiten mit einer Leistung von 1 100 W. Das Gerät ist in der Lage, Wasser aus einer Tiefe von 60 m zu pumpen Die Betriebsgeschwindigkeit beträgt durchschnittlich 3 Kubikmeter. m / h Diese Art von Vorrichtung wird zum Pumpen von Wasser aus einem Bohrloch mit einem Durchmesser von 100 mm verwendet.

Da Tauchgeräte in ständigem Kontakt mit Flüssigkeiten und Verunreinigungen stehen, wird empfohlen, ein Modell aus Edelstahl zu wählen. Genau diese Option erfüllt diese Anforderung und ihr Preis beträgt 15 000 Rubel. Eine alternative Lösung ist das Vortex DN-400 Modell der gleichen Marke wie die vorherige Pumpe. Eine solche Vorrichtung kann in einer Tiefe von nur 8 m betrieben werden, entsprechend diesem Wert und dem Wert des Düsenkopfes.

Angesichts der geringen Leistung sind die Kosten für das Gerät klein - im Durchschnitt 3 500 Rubel. Es ist eine Zentrifugalpumpe, die mit einer Wassertemperatur von bis zu 35 Grad arbeitet. Nach Art der Installation ist das Gerät eine Float-Struktur einer vertikalen Anordnung.

Wenn es nicht notwendig ist, Wasser aus der Tiefe zu pumpen, aber die Kraft des Strahls ist wichtig, dann ist es besser, Unterwasserpumpen LIVGIDROMASH Malysh-M BV 0,12-40 zu wählen. Diese Option arbeitet in einer Tiefe von bis zu 3 m, die Strahllänge beträgt jedoch 40 m.

Die Kosten dafür sind ebenfalls nicht groß und liegen bei etwa 2 700 Rubel. Im Vergleich zu früheren Modellen ist diese Option am wenigsten leistungsfähig, da sie bei 240 Watt arbeitet. Leistung, unter Berücksichtigung der bescheidenen Leistung ist ebenfalls gering - 1,5 Cu. m pro Stunde. Es gibt auch solche Geräte wie eine Pumpe für untergetauchtes heißes Wasser. Zum Beispiel arbeitet die Wilo-Drain TMC 32 H 102 / 7.5x Version mit Flüssigkeiten bis zu 95 Grad. Dies erweitert die Möglichkeiten für die Nutzung solcher Geräte.

Merkmale der Operation

Installation und Montage

Die Verwendung dieser Art von Ausrüstung sollte in strikter Übereinstimmung mit den Bedingungen sein, die vom Hersteller in den relevanten Tests bestimmt werden. Wenn Sie Pumpen für sauberes Wasser verwenden und eine ziemlich verschmutzte Flüssigkeit pumpen, wird die Lebensdauer dieser Technik kurz sein, da die Rückschlagventile und die Versorgungsrohre einfach gehämmert werden. Daher ist es wichtig, die Betriebsbedingungen vorher zu bewerten.

Trotz der offensichtlichen Vorteile dieser Technologie, z. B. der Fähigkeit, tiefe Arbeit ohne Verlust an Leistung zu leisten, sowie kompakten Abmessungen, ist eine Unterwasser-Wasserpumpe ziemlich schwierig zu warten. Dies liegt vor allem daran, dass Sie das Gerät jedes Mal vorsichtig zur Reinigung und Wartung an die Oberfläche bringen müssen. Wenn Sie dies nicht tun, schaltet sich die Pumpe eines Tages nicht ein.

Benutzerrezensionen zur Pumpentechnologie

Manchmal versagt sogar die beste Technik. Und wenn einige Benutzer perfekt funktionieren, haben andere Probleme. Und alle Fälle sind unterschiedlich und in verschiedenen Betriebsbedingungen. Zum Beispiel beschweren sich einige Benutzer über die Inkonsistenz der beanspruchten Eigenschaften des Herstellers, wie es beim Vortex SN-100 Modell der Fall war. Hierbei handelt es sich um die Tatsache, dass das Gerät nicht in 60 m, sondern in 45 m Tiefe betrieben werden kann, aber das Modell vom Typ Vortex SN-400 wird fast immer positiv bewertet. Dies wird teilweise durch sparsamere Betriebsbedingungen verursacht.

Wenn Sie also eine effiziente Tauchpumpe benötigen, müssen Sie die Arbeitstiefe und den erforderlichen Gerätekopf sorgfältig berechnen. Und auch, um die erhaltenen Werte mit dem angegebenen Hersteller in der ausgewählten Pumpe zu korrelieren. Dies wird den Betrieb dieser Technik in der Zukunft ohne Probleme vereinfachen. Es ist am besten, mit Geräten mit einer geringen Eintauchtiefe zu arbeiten, da es einfacher ist, die Effizienz der Technik näher an der Erdoberfläche zu bewerten als in einer ziemlich großen Tiefe.

Werkzeuge

Das Leben auf dem Land ist immer mit dem Einsatz von Pumpen verbunden. Wenn Sie Wasser aus einem Brunnen oder einem Bohrloch in das Haus liefern müssen, wenn Sie den Garten gießen, das Wasser aus dem Pool ablassen, den Keller überschwemmen oder Wasser aus einem offenen See holen müssen, ist die Pumpe nützlich. Abhängig von den Bedingungen werden entweder Oberflächenpumpen oder Tauchpumpen verwendet. In diesem Artikel werden wir über die letztere Kategorie sprechen. Die Tauchwasserpumpe dient zur Versorgung mit sauberem Wasser ohne Verunreinigungen aus Tiefbrunnen und Brunnen sowie zum Abpumpen von Schmutzwasser oder Abwasser. Solche Pumpen werden in einem eingetauchten Zustand betrieben, der in der Lage ist, Wasser in großer Höhe zu liefern, und sich in der Konstruktion unterscheiden, abhängig von den Aufgaben, für die sie vorgesehen sind. Für eine Landhaus-Wirtschaft werden mehrere Arten von Tauchpumpen auf einmal nützlich sein. Um sich bei der Auswahl nicht zu irren, werden wir daher die Besonderheiten jedes Pumpentyps und die Sphäre, in der er angewendet werden kann, und warum genau erläutern.

Arten von Tauchpumpen

Tauchpumpen sind nach verschiedenen Parametern in verschiedene Kategorien und Typen unterteilt.

Bedingt können alle Tauchpumpen in zwei Kategorien eingeteilt werden: Pumpen für sauberes Wasser (ohne Verunreinigungen) und Pumpen für schmutziges Wasser. Sie unterscheiden sich konstruktiv. Pumpen, die für das Pumpen von sauberem Wasser ausgelegt sind, können keine Verunreinigungen und Verunreinigungen von mehr als 10 mm passieren. Außerdem verschleißen die Details der Pumpe selbst schnell und versagen unter dem zerstörerischen Einfluss von Sand und anderen Ablagerungen. Pumpen, die für das Pumpen von Schmutzwasser oder sogar Abwasser ausgelegt sind, können auch in zwei Arten unterteilt werden: mit einem Zerhacker und ohne Zerhacker. Eine konventionelle Laugenpumpe zum Beispiel lässt Sand, Schlamm und andere kleine Rückstände ungehindert passieren. Aber die Fäkalpumpe für Abwasser ist mit einem speziellen Chopper ausgestattet, der Abfall recycelt.

Auch Hauswasserpumpen sind nach dem Funktionsprinzip untertauchbar. vibrierend, zentrifugal, Vortex und Schraube.

Tauchpumpen sind von Grund auf unterteilt:

  • Pumpen für den Brunnen;
  • Pumpen für den Brunnen;
  • Entwässerungspumpen;
  • Fäkalienpumpen;
  • Pumpen für Aquarien, Mini-Brunnen und andere kleine Objekte.

Wenn wir auf der Suche nach einer geeigneten Pumpe sind, wissen wir, wofür wir sie brauchen und was wir davon wollen. Sehen wir uns also genauer an, was jede Art von Tauchpumpe darstellt.

Tauchwasserpumpen für Brunnen

Die Zufuhr von Wasser aus dem Schacht kann sowohl als Oberflächenpumpe als auch als Tauchpumpe erfolgen. Wenn der Schacht von großer Tiefe ist, werden Tauchpumpen verwendet. Sie haben eine längliche Form eines Zylinders mit kleinem Durchmesser, der es ermöglicht, die Pumpe in einen Schacht mit einem Durchmesser von 90 bis 250 mm abzusenken. Pumpen für Brunnen haben unterschiedliche Eigenschaften: Eintauchtiefe, Förderhöhe, Leistung, Produktivität usw.

Bohrlochpumpen werden auch als Tiefbrunnen bezeichnet, da sie in großen Tiefen von bis zu 50 m betrieben werden.Diese Einheiten werden zur Wasserversorgung der Datscha, zur Wasserversorgung des Hauses, zum Baden oder zur Bewässerung des Gartens, der Beete, des Pools, der Kapazität und anderer Bedürfnisse verwendet.

Normalerweise sind Brunnenpumpen Zentrifugalaggregate. Das Loch für die Wasseraufnahme ist unten. Innerhalb des Gehäuses sind das Laufrad, Scheiben mit gegen die Bewegung des Rades gekrümmten Schaufeln und ein Motor, der mit dem Laufrad mit einer Welle verbunden ist. Durch die Zentrifugalkraft, die aus der Rotation des Laufrades resultiert, wird Wasser in die Pumpe gesaugt. In der Mitte bildet sich ein verminderter Druck und an der Peripherie (näher an den Wänden der Scheiben) - erhöht. Unter dem Einfluss der Druckdifferenz wird das Wasser von außen in die Mitte gepumpt und dann nach oben zu dem Auslass, der zur Pipeline führt.

Die Zentrifugal-Tauchpumpe muss immer in Wasser eingetaucht sein, dies ist der Wärmeschutz bei Spannungsabfällen, "Trockenlauf" und anderen Notsituationen. Wenn Sie dies nicht überprüfen, kann der Motor überhitzen. Deshalb werden Tauchpumpen mit Schwimmkörpern geliefert, die signalisieren, dass der Wasserstand auf ein kritisches Niveau gefallen ist.

Im Bereich der Tauchpumpen für Brunnen gibt es Pumpenmodelle mit schwimmenden Laufrädern, mit denen Sie schmutziges Wasser mit einem Sandgehalt von bis zu 180 g / m3 pumpen können. Es gibt auch Modelle, bei denen das Motorgehäuse und das gesamte Hydraulikteil aus Edelstahl bestehen. Solche Pumpen haben keine Angst vor Sand, sind resistent gegen den negativen Einfluss von abrasiven Partikeln und haben hervorragende Leistungseigenschaften.

Die zuverlässigsten Tauchpumpen für Brunnen sind Aggregate solcher Hersteller: Wilo (Deutschland), Grundfos (Dänemark), Pedrollo (Italien), ZDS (Italien). Günstige Pumpen bieten Aquario (Italien), Spruch (China), Aquatica (China). Ausreichend hochwertige langlebige Modelle können liefern Wassermann (Ukraine), Wasserwerfer (Russland) und Dnipro-M (Ukraine).

Zum Beispiel eine Tauchkreiselpumpe PEDROLLO 4SR1m / 13 Kann in einem Brunnen mit einem Durchmesser von mehr als 100 mm installiert werden, muss mindestens 0,5 m in Wasser eingetaucht werden Das Gerät kann Wasser bis zu einer Höhe von 77 m injizieren, hat eine Kapazität von 1800 l / h und kostet 270 bis 300 cu. Die Karosserie und Hydraulik sind komplett aus Edelstahl gefertigt.

Aber die Pumpen der ukrainischen Firma Aquarius haben eine große Leistung, unterscheiden sich aber in der Höhe der Einspritzung. Zum Beispiel das Modell Wassermann BCPEE-0,5-16U ist in der Lage, Wasser nur 27 m zu pumpen, aber mit einem Volumen von 3600 l / h beträgt der minimale Bohrlochdurchmesser 110 mm, es kostet 140 cu. Aber das Tauchpumpenmodell Wassermann BTPE-1,2-50U gepumptes Wasser bei 70 m mit einem Volumen von 9400 l / h und kostet 250 cu. Zurzeit gibt es keine Beschwerden über die Qualität von Aquarius-Produkten.

Vortex Tauchwasserpumpen für die Datscha wird verwendet, wenn es notwendig ist, einen großen Kopf mit einem kleinen Vorrat an Flüssigkeit zu schaffen. Das Laufrad in der Wirbelpumpe ist mit Schaufeln in einer radialen und geneigten Position ausgestattet. Das Laufrad dreht sich in einem zylindrischen Gehäuse, in dem sich ein kleiner Spalt zwischen den Wänden des Gehäuses befindet. Wasser wird in den Kanal gesaugt und durch diesen zum Auslass abgeleitet. Verglichen mit Zentrifugalwirbelpumpen erzeugen Sie einen Druck von 3-7 mal mehr, obwohl die Dimensionen und die Geschwindigkeit des Rades gleich sind. Die Konstruktion einer solchen Pumpe ist einfacher und billiger, aber sie kann keine Flüssigkeiten mit abrasiven Substanzen, zum Beispiel mit Sand, pumpen - sie bricht schnell zusammen. Zum Beispiel, Landwirtschaft Euroaqua 4SKm 100 kostet nur $ 100, sein maximaler Kopf ist 52 m, Kapazität 50 l / min, aber es kann nur zum Pumpen von sauberem Wasser verwendet werden.

Schrauben Sie Tauchpumpen für Brunnen werden verwendet, wenn das gepumpte Wasser eine große Menge an Verunreinigungen enthält, große abrasive Partikel. Zum Beispiel eine chinesische Pumpe Sprut 4S QGD 1.2-50-0.37 Er kann in weit über 100 mm installiert werden, pumpt Wasser bis zu einer Höhe von 93 m mit einem Volumen von 33 l / min und kostet nur 100 $. Die Schnecke dieser Pumpe besteht aus Edelstahl, das Gehäuse, die Pumpenwelle und die Motorwelle, und die Gleitringdichtung besteht aus Graphitkeramik. Aber denken Sie nicht, dass alle chinesischen Pumpen so billig sind. Tauchpumpe Sprut QGDa 1.5-120-1.1 hat eine Kapazität von 30 Litern pro Minute, ist aber in der Lage, Wasser auf eine Höhe von 170 m zu pumpen, kostet also 270 - 300 cu.

Bei der Auswahl einer Tauchpumpe für ein Bohrloch muss berücksichtigt werden, dass der Durchmesser der Pumpe 10 bis 12 mm unter dem Durchmesser des Gehäuses liegen muss, da sonst die Pumpe verklemmen kann.

Tauchpumpen für Brunnen

Die Wasserversorgung für die Versorgung der Datscha aus dem Brunnen mit einer Tauchpumpe erfolgt, wenn das Wasser tief ist, und die Oberflächenpumpe kann es einfach nicht auspumpen, oder der Brunnen selbst ist weit vom Haus entfernt.

Tauchpumpen für das Bohrloch müssen sich in einer Tiefe von mindestens 1 m im Wasser befinden.Verwenden Sie eine solche Pumpe nicht, wenn der Wasserstand absinkt, da sich das Gerät überhitzen kann. Tatsache ist, dass der Motor durch gepumptes Wasser gekühlt wird und dass das Pumpengehäuse ständig im Wasser ist.

Für die Wasserversorgung aus einem Brunnen können die gleichen Pumpen wie für Brunnen (Zentrifugal-, Vortex- und Schraubenbohrer) sowie für Vibrationspumpen verwendet werden.

Vibrationspumpen Sie unterscheiden sich radikal von der Zentrifugalkraft und haben keine rotierenden Teile, Schaufeln und andere Elemente, die geschmiert werden müssen und die durch Reibung überhitzen können. Innerhalb des Gehäuses der Vibrationspumpe befindet sich ein Kern mit einer Wicklung (Vibrator), die ein elektromagnetisches Feld erzeugt. Sobald ein elektromagnetisches Feld gebildet wird, zieht es eine Stange mit einem Kolben an. Wenn dieses Feld verschwindet, kehrt die Kolbenstange mit dem Kolben in ihre ursprüngliche Position zurück. In der Tat sind diese Bewegungen Vibrationen, so ist der Name der Pumpen - vibrierend. Solche Bewegungen des Kolbens und der Stange treten 100 pro Sekunde auf. Unter dem Einfluss der Druckdifferenz wird das Wasser in die Saugkammer gesaugt und bewegt sich dann zur Abflusskammer und dann zur Pipeline.

Auffallende Beispiele für Vibrationspumpen sind "Baby","Bach","Wassermann","Sommermann" und andere. Sie sind sehr billig - bis zu 40 cu. und sind ausreichend langlebig und zuverlässig. Der einzige Nachteil vibrierender Tauchpumpen ist, dass unter dem Einfluss von Vibrationen Sand, Schlamm und andere Ablagerungen vom Boden des Bohrlochs aufsteigen und in die Pumpe gesaugt werden. Daher müssen sie so positioniert werden, dass mindestens 1 m Wasser bis zum Boden des Brunnens vor dem Boden des Brunnens reicht.

Haushaltstauchwasserpumpe kann in der gut auf zwei Arten installiert werden: Erstens - es auf einem verzinkten Stahlseil in einer bestimmten Höhe zu hängen (zu diesem Zweck an der Pumpe haben spezielle Ansätze), die zweiten - permanent in einer bestimmten Höhe zu fixieren, für diese rahmenartigen Halterung zu machen. Die zweite Methode ist gefährlich, weil es im Falle eines Pumpenausfalls nicht möglich ist, sie aus dem Schacht zu holen, ohne sie zu entleeren. Zum Entleeren des Brunnens kann eine zusätzliche Ablaufpumpe verwendet werden.

Tauchpumpen für die Brunnen werden mit einem Schwimmer geliefert, der einen kritischen Wasserstand anzeigt.

Die Pumpen für Brunnen sind solche Unternehmen: WILO (Reihe TW5 / TW5-SE), LOWARA (Scuba-Serie), CALPEDA (MXS-Serie), OFT (Italien, Trendserie), NOCCHI (Pratika-Reihe), DZHILEKS (Serie "Wasserzähler"), EBARA (Idrogo-Serie) und KERSELF (Italien, Omega 12 Serie).

Unterwasser-Entwässerungspumpen

Entwässerungspumpen werden verwendet, um schmutziges Wasser von verschiedenen Objekten zu pumpen: überflutete Räume, Keller, Gräben, Gruben, stehende Brunnen. Sie eignen sich auch zum Ablassen des Pools, des großen Fasses oder des Behälters. Um Wasser aus einer offenen Wasserquelle (Copepoden, Seen, Flüsse, Teiche) zu pumpen, ist es auch möglich. So können Sie einen Garten oder einen Garten bewässern, indem Sie die Entwässerungsvorrichtung in den nächsten Teich oder in den kopanku senken.

Der Hauptunterschied zwischen Entwässerungspumpen und herkömmlichen Tauchpumpen besteht darin, dass die Kategorie von Entwässerungspumpen für das Pumpen einer schmutzigen Flüssigkeit ausgelegt ist, in der sich Sand, Schlamm, langfaserige Einschlüsse und anderer Schmutz befinden können. Das Gehäuse und der Hydraulikteil einer solchen Pumpe bestehen aus widerstandsfähigen und verformungsbeständigen Materialien.

Um eine Ablasspumpe richtig zu wählen, müssen Sie analysieren, für welche spezifischen Bedürfnisse sie nützlich ist und welchen Verschmutzungsgrad des Wassers sie pumpen müssen.

  • Pumpe mit Mehrkanal-Laufrad gilt als die "sanfteste" und kann Wasser mit Einschlüssen von nicht mehr als 10 mm pumpen. Schmutziges Wasser kann eine solche Pumpe für eine sehr kurze Zeit pumpen - scheitert schnell. Eine solche Pumpe kann verwendet werden, um Regenwasser aus einem Container oder einem gefluteten Raum zu pumpen, den Pool zu entleeren, den Garten von einer offenen Quelle aus zu bewässern.
  • Pumpe mit Einkanal-Laufrad ist in der Lage, mehr schmutziges Wasser mit mechanischen Einschlüssen zu pumpen, manchmal sogar mit fäkalen Massen.
  • Pumpe mit offenem Laufrad Es ist in der Lage, Wasser mit mechanischen Einschlüssen von mehr als 50 - 70 mm zu pumpen. Es kann Laub, Sand, Schlamm, Hausmüll sein. Mit einer solchen Pumpe ist es möglich, Wasser aus dem Graben und Aushub zu pumpen, wo eine große Menge an Toneinschlüssen im Wasser vorhanden ist.

Alle Entwässerungstauchpumpen können sowohl in einem untergetauchten Zustand als auch in einem "trockenen" Verfahren verwendet werden. Um beispielsweise Wasser vollständig aus einem überfluteten Raum zu entfernen, wird die Pumpe auf den Boden gestellt und arbeitet, bis der Boden vollständig entwässert ist. Zum Schutz gegen einen "trockenen" Hub in solchen Pumpen gibt es einen speziellen Wärmeschutz.

Entwässerungspumpen unterscheiden sich in Produktivität, Förderhöhe (Förderhöhe) und Partikelgröße, die sie selbst passieren können. Es macht auch einen Unterschied, aus welchem ​​Material die Körper- und Pumpenteile hergestellt werden, wenn es in einer eher aggressiven Umgebung betrieben werden soll. Achten Sie auf die Temperaturbegrenzung des gepumpten Wassers.

Beliebte Hersteller von Entwässerungspumpen: AL-KO (Serie SUB, Ablauf, Twin, SPV (Edelstahlgehäuse)), Aquatica, Grundfos, PEDROLLO, Dnipro-M, Metabo, ULTROPumpe, ZENIT, SPRITZ und andere. Die billigsten Modelle finden Sie unter den Produkten von Dnipro-M und Aquatica - 40 - 50 cu. PEDROLLO Unterwasser-Entwässerungspumpen beginnen bei $ 225-250, obwohl Experten sagen, dass diese Einheiten zuverlässig und langlebig sind, im Gegensatz zu chinesischen Produkten.

Tauchfäkalienpumpen

Fäkalienpumpen werden zum Pumpen oder Pumpen von Abwasser und Abwasser mit einem großen Anteil an mechanischen Partikeln verwendet. Meistens werden sie in einem Sammelbecken oder einer Abwasserpumpstation installiert, wo sie Müll zerkleinern und Abwasser in die Klärgrube pumpen, die ein autonomes Abwassersystem im Land ist.

Der Hauptunterschied zwischen einer fäkalen Tauchpumpe und einer Abwasserpumpe - Verfügbarkeit von Chopper, Das ist in der Lage, nicht nur langfasrige fäkale Einschlüsse, sondern auch Handtücher, Handschuhe, Hygieneartikel, Verhütungsmittel und andere zu "schleifen". Der Chopper und der Körper der Fäkalpumpe bestehen aus Metallen wie Edelstahl oder Gusseisen, da sie gegen aggressive Abwassereinflüsse resistent sein müssen. Die Größe von Fremdeinschlüssen ist praktisch irrelevant, Hauptsache, es sollten keine Steine ​​und andere feste Objekte sein.

Fäkale Tauchpumpe im Land - eine unentbehrliche Sache, wenn Sie eine autonome Abwasserleitung haben. Eine solche Pumpe fällt direkt in den Sammelbehälter und arbeitet im eingetauchten Zustand. Die Pumpe ist an einem verzinkten Stahlseil aufgehängt und mit Schwimmkörpern versehen, was anzeigt, dass es notwendig ist, Abflüsse auszupumpen oder den Betrieb einzustellen.

Wichtig! Tauchfäkalienpumpen können nicht nur schmutziges Abwasser mit Müll pumpen, sondern auch sauberes Wasser aus einem Tank, Pool, See oder Fass. Darin besteht eine gewisse Universalität. Die Hauptsache ist, dass es sauber sein sollte, bevor Sie es in sauberem Wasser verwenden.

Fäkalienpumpen werden von solchen Firmen hergestellt: Aquatica, Grundfos, PEDROLLO, SPRITZ, Dnipro-M, ZENIT und Delphin. Die teuersten und zuverlässigsten sind die Modelle Pedrollo ZXm 1A / 40, PEDROLO MCM 10/50 und Wilo. Die billigsten fäkalen Pumpen, hergestellt von Dnipro-M (Ukraine) - 60 - 70 cu, und die teuersten HOMA und PEDROLLO - von 350 bis 1000 USD.

Tauchwasserpumpen für 12 Volt

Eine separate Kategorie ist die Zuteilung von kleinen Tauchpumpen, die mit Autobatterien, Yachten oder Booten betrieben werden können, sowie von einem Kraftwerk auf Sonnenkollektoren.

Eine Tauchwasserpumpe von 12 Volt benötigt eine niedrige Spannung von 12 V und hat nicht viel Leistung, aber sie wird nicht benötigt. Solche Pumpen werden als Yachtpumpe verwendet - um Wasser von einem Boot, einem Boot oder einem untergetauchten Objekt herauszupumpen. Und auch in Aquarien und dekorativen Springbrunnen. Einige Modelle sind mit einem Schlammfilter ausgestattet, der das Pumpen von Wasser ermöglicht, das eine kleine Anzahl von Fremdeinschlüssen enthält.

Zum Beispiel eine Tauchwasserpumpe ProPump 2000GPH hat eine hohe Kapazität von 7570 l / h, aber ein kleiner Kopf - nur 3 m, der Körper ist aus strapazierfähigem Thermoplast, der Motor und Pumpenwellen sind aus Edelstahl gefertigt, der Schmutzfilter ist leicht zu entfernen und zu reinigen. Eine solche Pumpe kostet nur 70 - 80 cu.

Tauchpumpe Kerry M1280-10 (China) liefert Wasser bei 10 m, hat eine Kapazität von 45 l / min und benötigt einen Gleichstrom von 12 V. Das Modell ist für den Betrieb von Sonnenkollektoren ausgelegt.

Im Moment sind Tauchpumpen für 12 Volt in unserem Markt selten, sie werden hauptsächlich aus China unter dem Auftrag importiert.

Wie man eine Unterwasserpumpe für Sommerresidenz wählt

Betrachten wir zum Beispiel, wie man eine Tauchpumpe für einen Brunnen wählt, da solche Pumpen nicht "für Wachstum" verwendet werden, sie müssen exakt den Betriebsbedingungen entsprechen, in denen sie arbeiten müssen.

Erstens Schuld von einem Brunnen. Die Pumpenleistung sollte die Gutlast nicht überschreiten. Außerdem darf die Pumpe nicht "trocken" arbeiten, da sonst Schlamm eindringt.

Die zweite - Stromversorgung. Es ist notwendig, eine 220-V-Versorgung von der Schalttafel mit dem RCD bereitzustellen. Die beste Option ist, wenn das elektrische Kabel der Pumpe lang genug ist, um die Abschirmung zu erreichen.

Das dritte - Gehäusedurchmesser. Der Durchmesser der Pumpe sollte 10 bis 12 mm kleiner sein als der Innendurchmesser des Gehäuses.

Der vierte - Wasserstand im Brunnen muss die Pumpe vollständig abdecken.

Der fünfte - Bohrlochtiefe, statische und dynamische Ebene. Statische Ebene - das Niveau des abgesetzten Wassers, wenn kein Pumpen durchgeführt wird. Dynamisches Niveau - Wasserstand beim Pumpen.

Also ein Beispiel für die Berechnung und Auswahl einer Tauchpumpe für einen Brunnen.

Nun Parameter:

  • Die Tiefe beträgt 40 m.
  • Gehäusedurchmesser (innen) - 120 mm.
  • Soll - 3 m3 / Stunde.
  • Der statische (Spiegel-) Wasserstand beträgt 18 m, der dynamische Pegel beträgt 25 m.
  • Die Entfernung des Objekts (Brunnen) vom Haus beträgt 10 m.

Ermitteln Sie den Pumpenkopf:

  1. Wir haben alle vertikalen Abschnitte der Pipeline (nicht nur die Brunnenpipeline, sondern auch die Höhendifferenz zu den Verbrauchern im Haus oder die Lage des Akkumulators). Basierend auf der Berechnung ist 1 m des Pumpenkopfes gleich 1 m der vertikalen Rohrleitung.
  2. Falten Sie alle horizontalen Segmente der Pipeline. 1 m Pumpenkopf = 5 - 10 m horizontale Rohrleitung. In den Berechnungen wird angenommen, dass 1 m Druck = 5 m des Rohrs ist.
  3. Stehhöhe von 30 m - ist notwendig für den Betrieb des Akkumulators.
  4. Wir stellen die Pumpe auf 10 m statischer Höhe, i.e. in einer Tiefe von 28 m.

Wir betrachten: 30 + 10/5 + 28 = 60 m.

Und so, Pumpenkopf muss mindestens 60 m betragen.

Bestimmen Sie die Pumpenkapazität:

Fassen Sie den Wasserverbrauch aller Verbraucher im Haus zusammen, die gleichzeitig betrieben werden können. Wir nehmen die Daten aus der Tabelle. Angenommen, zur gleichen Zeit werden eine Waschmaschine, ein Waschbecken und ein Badezimmer benutzt. 0,7 + 0,4 + 1,1 = 2,2 m3 / Stunde.

Fazit: Wir brauchen eine Pumpe mit einem Kopf (Förderhöhe) von mehr als 60 m, mit einer Kapazität von mehr als 2,2 m3 / h (aber weniger als 3 m3 / h), mit einem Körperdurchmesser von weniger als 110 mm.

Solche Tauchpumpen sind für uns geeignet: DOLPHIN 4 SKM150 mit einer Kapazität von 2400 m3 / h, einem Kopf von 99 m, einem Durchmesser von 102 mm und einem Preis von 130 - 140 cu. und eine Pumpe PEDROLLO 4SR1.5m / 14 mit einer Kapazität von 2.700 m3 / h, einem Druck von 106 m, einem Durchmesser von 100 mm und Kosten von 430 - 450 cu.

Welche zu wählen, hängt von den finanziellen Möglichkeiten des Besitzers und persönlichen Vorlieben ab. Pumpen der italienischen Firma PEDROLLO haben sich sehr gut bewährt und haben noch keine ernsthaften Beschwerden erhalten.

Tauchwasserpumpen für andere Bedürfnisse - für den Brunnen, die Drainagepumpe und das Fäkaliensystem - sind leichter zu wählen, da keine Leistungseinschränkungen bestehen und keine Gefahr besteht, das Bohrloch zu beschädigen. Die Leistung der Entwässerungs- und Fäkalienpumpe ist so gewählt, dass sie die Aufgabe bewältigen kann, sie wird die Betten bewässern, den Keller oder die Kanalisation abpumpen.

Pumpen

Eine nützliche Information:

Pumpe Ist ein Aggregat entwickelt, um Flüssigkeiten zu bewegen. Heute wird eine Wasserpumpe für ein privates Haus, eine Villa usw. verwendet. Die meisten von ihnen sind Vorrichtungen zum Einspritzen und Ansaugen von Flüssigkeiten, und in der Regel ist die Pumpenausrüstung nach dem Funktionsprinzip unterteilt.

Wir haben eine große Menge an nützlichen Informationen über Pumpen und Wasserpumpen gesammelt:

  • Informationsartikel am Ende der Seite;
  • Die Bewertungen und Tests finden Sie links unter dem Warenkatalog;
  • Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ).

Versenkte Ansichten

Diese Pumpe ist direkt in Wasser eingetaucht. Im Alltag werden solche Geräte oft zur Bewässerung und überall dort eingesetzt, wo Wasser aus der Tiefe gehoben werden muss. Die Tiefe der Reservoirs, in denen Tauchpumpen verwendet werden, beträgt nicht mehr als 10 Meter. Typischerweise ist diese Art von Wasserpumpe auf eine Wasserquelle fokussiert.

Oberflächenmodelle

Die Haushaltspumpe dient zur Wasseraufnahme, sie befindet sich fast auf gleicher Höhe wie der Spiegel des Wasserspeichers.

Zirkulationstypen

Diese Art von Wasserpumpe gewährleistet die Zuverlässigkeit des Wasserversorgungssystems und der Zentralheizung. Dank eines solchen Aggregats wird die Wasserzirkulation in Rohren verbessert und verbessert. Ein solches Gerät wird in der Pipeline installiert. Normalerweise werden sie in Häusern verwendet, deren Fläche 150 Quadratmeter nicht überschreitet.

Downhole-Sorten

Das sind Wasserpumpen, die in großen Tiefen arbeiten, Brunnen. Beim Kauf sollten Sie sich auf das Verhältnis von Leistung und Zeit konzentrieren, nämlich wie viel Wasser jede Einheit pro Minute pumpen kann. Es ist auch nicht unwichtig zu überlegen, in welcher Höhe es möglich ist, dieses Wasser zu heben.

Kanalisation (fäkale) Arten

Mit Hilfe einer solchen Haushaltspumpe können Sie die Senkgruben problemlos reinigen oder den Hausmüll entsorgen. Im Vergleich zu anderen Arten ist dieser Typ am stärksten, da er sich mit organischen Abfällen befasst. Eine solche Wasserpumpe wird nicht nur für Haushaltszwecke verwendet, sondern auch von kommunalen Diensten verwendet.

Entwässerungsarten

Dies ist fast das Gleiche wie bei Fäkalien, mit dem einzigen Unterschied, dass die maximale Partikelgröße der Abfälle, die durch die Wasserpumpe fließen, maximal 30 mm beträgt.

Die Wasserpumpen, die wir Ihnen vorstellen, erfüllen alle europäischen Qualitätsstandards und Sicherheitsstandards. Es ist auch nicht schwer, eine Wasserpumpe und andere Pumpenausrüstung zu kaufen, fügen Sie einfach Ihr Lieblingsmodell der Bestellung hinzu oder rufen Sie unsere Manager an.

Top 16 Tauchpumpen

Eigenschaften in der Bewertung

Tauchpumpe - ein Gerät, das unter dem Pegel des gepumpten Wassers liegt. Meistens verwendet man sie an Stellen, an denen der Zaun aus großer Tiefe herausgeführt werden muss (naja, Bohrwelle). Ein Unterscheidungsmerkmal der Unterwassermodelle ist hohe Leistung, Leistung, einfache Konstruktion, Kompaktheit, korrosionsbeständiges Gehäuse und niedriger Geräuschpegel. Es gibt vier Hauptarten von Tauchpumpen: gut, gut, Drainage und Fäkalien.

Um die am besten geeignete Tauchpumpe auszuwählen, müssen Sie die folgenden Parameter beachten.

  1. Ein wichtiger Indikator für eine elektrische Pumpe ist die Motorleistung. Je höher dieser Wert ist, desto höher ist die Leistung der Pumpe. Haushaltsmodelle sind mit Motoren mit einem Leistungsbereich von 200-1000 Watt ausgestattet.
  2. Um Wasser aus tiefen Brunnen und Brunnen zu pumpen, muss die Pumpe einen guten Kopf haben. Besitzer von Vorstadt-Immobilien wählen Modelle mit einer maximalen Höhe von 5-50 m.
  3. Die Produktivität hängt von der Füllrate des Tanks oder der Geschwindigkeit ab, mit der Wasser aus dem Tank gepumpt wird. Für Bewässerungsbetten werden Kapazitäten von 400-600 Litern pro Stunde ausreichen. Und für einige fäkale Pumpen erreicht diese Zahl 15-20 Cu. m pro Stunde.
  4. Moderne Tauchpumpenmodelle sind mit einer Automatisierung ausgestattet. Bei Flüssigkeitsüberlauf, Überhitzung des Motors oder Überschreiten der zulässigen Belastung schaltet es das Gerät rechtzeitig ab.
  5. Damit das Gerät lange zuverlässig funktioniert, muss es aus wasserdichten und verschleißfesten Materialien bestehen. Bevorzugte Modelle sind aus Edelstahl und Verbundwerkstoffen gefertigt.

Unser Test umfasst die besten Tauchpumpen für den Hausgebrauch. Bei der Erstellung der Bewertung, Kriterien wie:

  • Zweck;
  • technische Eigenschaften;
  • Kosten;
  • Kundenbewertungen.

Die besten Tauchpumpen für einen Brunnen

Tauchpumpen für den Brunnen haben eine hohe Leistung und sind in der Lage, Wasser mit einem hohen Kopf zu pumpen. Sie werden nützlich sein, wenn die Wasserquelle tief unter der Erde liegt - bis zu 300 Meter. Solche Geräte werden meistens nach dem Vorbohren eines Bohrlochs installiert. Einzelne leistungsstarke Modelle können eine Stunde auf 80 Kubikmeter Wasser pumpen. Im Durchschnitt hat eine gewöhnliche Surge-Pumpe mit einem Budget von bis zu 200 Dollar eine Kapazität von 1,7 bis 3,4 Kubikmetern. m / Stunde. Eine solche Leistung reicht aus, um ein Privathaus mit Küche, Toilette und Badezimmer mit Wasser zu versorgen.

Wir bieten Ihnen an, sich mit der Bewertung (TOP-3) der besten Tauchpumpen für einen Brunnen vertraut zu machen.

4 Belamos TF3-60

Belamos TF3-60 ist ein sehr beliebtes Modell unter den preiswerten Tauchpumpen für den Brunnen. Es ist ein Modell russischer Herkunft, dessen Produktion sowohl in Russland als auch in China durchgeführt wird. Eine Besonderheit der Pumpe ist ein niedriger Preis und die Fähigkeit, bis zu einer Tiefe von 80 Metern zu tauchen. Das Gerät kann 2,7 cu liefern. Meter Wasser pro Stunde, was ausreicht, um ein Privathaus mit Wasser zu versorgen und das Infield zu bewässern. Unter den Mängeln ist nur das Fehlen eines reibungslosen Anlassens des Motors zu erwähnen. In seinem Preissegment wird es jedoch nicht leicht sein, ein Analogon des Belamos TF3-60 zu finden.

3 Grundfos SQ 2-55

Die mehrstufige Pumpe Grundfos SQ 2-55 bietet eine hohe Verschleißfestigkeit und Langlebigkeit. Mit seiner Hilfe ist es möglich, nicht nur Wasser aus Brunnen zu fördern, sondern auch Flüssigkeit aus Reservoirs zu pumpen, um das Gerät in Bewässerungssystemen zu verwenden. Das Gerät ist mit schwimmenden Rädern mit eingebauten Lagern aus Keramik und Hartmetall ausgestattet. Das Modell verfügt über eine Reihe von nützlichen Optionen, von denen es notwendig ist, einen sanften Start, Sicherheitsvorrichtungen von Axialverschiebung und Trockenlauf, Schutz vor Überhitzung und Überlastung zu unterscheiden. Die Pumpe hat ein geringes Gewicht (5,2 kg) und kompakte Abmessungen, besonders hervorzuheben ist ein Durchmesser von 74 mm.

Verbraucher in den Bewertungen sind schmeichelhaft über solche Eigenschaften der Grundfos SQ 2-55 Pumpe als Haltbarkeit, einfache Installation, Verfügbarkeit verschiedener Optionen. Ich mag die Benutzer nicht eine kurze elektrische Leitung (nur 1,5 m) und einen hohen Preis für das Gerät.

2 DZHILEKS Vodomet PROF 55/75 Haus

Eine der meistverkauften Tauchpumpen für den Brunnen. DZHILEKS Vodomet PROF 55/75 - der zweite Platz in der Bewertung. Die meisten Hausbesitzer kaufen DZHILEKS Vodomet aufgrund der Verfügbarkeit von Dienstleistungen und Ersatzteilen, obwohl das Gerät eine der zuverlässigsten Untertauchpumpen ist.

Dies ist ein in sich geschlossenes System, komplett mit allem Notwendigen, einschließlich Schutz gegen Trockenlauf und Überlastung. Der Wasserzähler PROF 55/75 hat eine Durchsatzleistung von 3,3 Kubikmetern. m / Stunde und nach zahlreichen Bewertungen der Benutzer ist ausgezeichnet hält den Druck von Wasser.

Die Ressource der Wasserpumpe ist aufgrund der geringeren Drehzahl erhöht. Über das Bedienfeld und den Drucksensor ist es möglich, die Betriebsart des Gerätes zu programmieren und vor Trockenlauf und Spannungseinbrüchen zu schützen.

1 Wassermann BCPEE 0,5-50U

Der erste Platz in der Bewertung von Bohrlochwasserpumpen ist Aquarius BCPEE 0,5-50U. Dies ist eines der beliebtesten Modelle in der Nomenklatur von Tauchpumpen "Aquarius" (Kharkov). Das Gerät kann Wasser aus Brunnen mit einem Durchmesser von 110 mm zuführen. Es kann in automatischen Wasserversorgungssystemen, mit einem Hydrospeicher und im manuellen Modus verwendet werden. Die maximale Höhe der Wassersäule beträgt 75 m, dh das Gerät kann sicher in einer Tiefe von bis zu 45 m eingesetzt werden.

Der Durchsatz von BCPEE liegt zwischen 0,5 und 50 U und beträgt 3,6 Kubikmeter. m / Stunde - diese Leistung reicht aus, um eine Familie von 3 - 4 Personen zu versorgen. Der Wasserdruck reicht für die Küche, die Dusche und sogar für die Bewässerung.

In TOP-3 gilt Aquarius BCPEE 0,5-50U als die leistungsstärkste und zugleich preiswerteste Tauchpumpe. Daher können wir dieses Modell als eines der besten im Verhältnis von Preis und Leistung bezeichnen.

Die besten Tauchpumpen für einen Brunnen

Wasserpumpen für den Brunnen (Brunnen) sind installiert, um Wasser aus einer Tiefe von 7 bis 50 Metern zu ziehen. Die meisten Modelle bestehen aus Stahl und sind für das Pumpen von sauberem Wasser ausgelegt. Der empfohlene Abstand vom Teichboden beträgt 1 Meter. Eine Besonderheit der Konstruktion von Brunnenpumpen ist die Lage des Wassereinlasses im unteren Teil des Rumpfes. Dadurch kann die Wasserpumpe auch bei teilweisem Eintauchen in Wasser betrieben werden. Im Gegensatz zu den Bohrlöchern ergeben Bohrlochpumpen mit geringeren Kosten eine höhere Produktivität. Der Index der maximalen Wassersäule ist zwar immer noch schlechter als der für Brunnen.

4 Grundfos SBA 3-45 A

Die qualitativ hochwertigste Brunnenpumpe, laut Verbraucher, war in unserem Testmodell Grundfos SBA 3-45 A. Der Hersteller stattete die Pumpe mit einer Automatisierung aus, die die volle Kontrolle über die Wasserversorgung übernimmt. Sie können mit der Pumpe Wasser aus dem Brunnen fördern und die Flüssigkeit aus dem Tank in den Tank pumpen. Das Gerät benötigt keine lange Installation und Anpassung. Unmittelbar nach dem Absenken in den Brunnen ist es möglich, den Stecker in eine 220-V-Steckdose zu ste- cken, die dank der durchdachten Konstruktion aus Edelstahl und Verbundwerkstoffen selten ausfällt. Zum Schutz vor Trockenlauf und Überhitzung ist ein Schwimmerschalter vorhanden.

Mit der Grundfos SBA 3-45 A Pumpe sind die Anwender sehr zufrieden mit dem Betrieb der Automatisierung Das Gerät ist aus Qualität, alle Materialien dienen lange und korrodieren nicht. Von den Minuspunkten ergaben sich meist hohe Preise, Probleme mit Reparaturen und Zubehör.

3 Technopribor Brook-Technopribor 1

Der dritte Platz in der Bewertung ist die "legendäre", beliebte Brunnenpumpe Rucheyek-Technopribor 1. Dies ist die sparsamste Wasserpumpe mit einem Vibrationsmechanismus. Im Jahr 2016 konnte es für nur 1600 Rubel gekauft werden.

Natürlich sollte man für dieses Geld keine hohe Produktivität erwarten. Der Bach kann nur 1,05 Kubikmeter pumpen. m / Stunde mit einer Eintauchtiefe bis zu 60 m (weit von tief). Kaufen Sie ein solches Gerät für eine Aufgabe - Installation im Brunnen. Einige Benutzer installieren die Pumpe in Speichertrommeln, um den Garten zu bewässern. Aufgrund des Vibrationsmechanismus erzeugt die Pumpe viel Lärm (worüber sich die Benutzer beschweren), aber bei geringer Leistung ist ein guter Durchsatz gewährleistet.

"Brook" ist eine zuverlässige und unprätentiöse Wasserpumpe. Für dieses Geld sind Sorgen über die Zuverlässigkeit nicht ganz richtig. Im Extremfall können Sie ein zweites "Rinnsal" kaufen, weil kein Mitbewerber einen so niedrigen Preis anbietet.

Leute, das ist keine Schlachtpumpe. Ich habe mir eine zweite solche gekauft. In über 3,5 Jahren harter Ausbeutung verlor das "Rinnsal" nur 20% an Produktivität. Hohes Rauschen, es ist sicherlich ein Minus, aber was kann man sonst von einem Gerät für 1500 Rubel erwarten...

2 DZHILEKS Vodomet PROF 55/50 A

Der zweite Platz in der Bewertung ist das nächste Modell von der Firma "Gileks", die Wasserpumpe für den Brunnen DZHILEKS Vodomet PROF 55/50 A. Dies ist ein ausgezeichnetes Gerät für die Wasserversorgung des Infields. Hat eine Kapazität von 3,3 Kubikmetern. m / h und kann Wasser aus einer Tiefe von 30 m in einer Entfernung von bis zu 50 m heben.

Zu relativ geringen Kosten ist das Gerät mit einem Thermoschutz mit einer Temperaturfunktion (Überhitzungsschutz) und einem Trockenlaufschutz mit einem Schwimmerschalter ausgestattet. Das Gehäuse ist aus Edelstahl gefertigt.

In ihrer Rückmeldung bemerken Anwender folgende Vorteile: DZHILEKS Vodomet PROF 55/50 A:

  • Shustras Arbeit
  • Geräuschlosigkeit
  • Kabel für 20 Meter im Set
  • Schutz gegen Trockenlauf
  • Einfache Installation
  • Kein Rückschlagventil

1 DAB DIVERTRON 1200

Dank elektronischer Befüllung und Automatisierung kann das Modell DAB DIVERTRON 1200 als "intelligente" Pumpe gelten. Dies ist ein sehr erfolgreiches Modell in der Linie der Firma "DAB". Die Pumpe ist mit einem elektronischen Schalter in Form eines Sensors ausgestattet, mit dem Sie genau bestimmen können, wann Sie das Gerät ein- und ausschalten. Der Sensor überwacht den Wasserstand und startet oder schaltet den Motor ab und vermeidet so Schäden am Gerät.

Das Gerät ist sehr einfach zu installieren, läuft leise und benötigt keinen Hydrospeicher. Es gibt ein Rückschlagventil und einen Überlastschutz. In Bezug auf die Performance ist dies auch ein klarer Anführer des Ratings. DAB DIVERTRON 1200 pumpt bis zu 5,7 cu. m Wasser pro Stunde. Der untere Teil des Körpers besteht aus Edelstahl, was die Lebensdauer des Gerätes erhöht.

DAB DIVERTRON 1200 - das Gerät aus der Kategorie "installiert und vergessen". Eines der beliebtesten Modelle unter Brunnenwasserpumpen.

Videobewertung

Die besten Tauchpumpen

Der Zweck von Entwässerungspumpen ist das Pumpen von Wasser aus einer geringen Tiefe. Sie werden verwendet, um Wasser aus offenen Lagerstätten zu ziehen, zum Beispiel Lagertrommeln zur Bewässerung von Pflanzen. Einige Modelle können verschmutztes Wasser pumpen und für die Notflutung von Häusern, Kellern oder für den Wasseraustausch in Schwimmbädern verwendet werden. Drainagepumpen sind kompakt und einfach zu bedienen. Die Tiefe des Tauchgangs beträgt nicht mehr als 10 Meter.

4 VORTEX DN-400

Der vierte Platz in der Bewertung "Entwässerung" wird von einer Wasserpumpe VORTEX DN-400 besetzt. Dies ist ein Haushaltsgerät, das gut mit dem Pumpen von Wasser aus einem überfluteten Gartengrundstück, Keller oder Pool umgehen kann. Das Design bietet einen Schwimmermechanismus, durch den sich das Gerät bei hohem oder niedrigem Wasserstand ein- und ausschaltet.

Wenn Sie VORTEX DN-400 kaufen, verwirren einige Benutzer den Zweck des Geräts. Die Pumpe kann nur mit Abwasser arbeiten, und das Pumpen von stark verschmutztem Wasser mit Sand, Schlamm und Steinen wird Schwierigkeiten bereiten. Es sind diese Beschwerden, die in Benutzerrezensionen gefunden werden können.

3 Makita PF1110

Die höchste Produktivität (15 m3 / h) liefert die Makita PF1110 Tauchpumpe. Es dient zum Pumpen von sauberem und schmutzigem Wasser aus Brunnen, Tanks und Kellern. Hohe Leistung bietet der leistungsstarke 1100 W-Motor, der durch ein Not-Aus-System vor Überlastung geschützt ist. Die Pumpe ist mit einem Schwimmerschalter ausgestattet, der den automatischen Betrieb des Geräts gewährleistet. Die Größe der mechanischen Einschlüsse kann 35 mm erreichen. Da die Pumpe einen langen Draht (10 m) hat, kann das Gerät in entfernten Tanks verwendet werden. Mit Hilfe eines praktischen Handgriffs ist es einfach, die Pumpe zu tragen und zu transportieren.

Verbraucher sind schmeichelhaft über solche Qualitäten von Makita PF1110 wie hohe Leistung, Schlichtheit, Mobilität. Zu den Nachteilen gehören ein Kunststoff-Abzweigrohr und ein hoher Preis.

2 Karcher BP 1 Fass

Karcher BP 1 Barrel ist eines der besten Geräte, um das Gießen aus einem Fass zu organisieren. Die Pumpe ist mit einer handlichen Pistole, einem 20 m langen Schlauch und zwei Universalsteckern mit der Funktion von akvastop ausgestattet. Laut zahlreichen Erfahrungsberichten von Nutzern ist Karcher sehr leise, bequem zu bedienen, wiegt nur 3 kg. Die Universalität der Pumpe erlaubt es, Bäume zu besprühen, Pflanzen zu bewässern, Straßenreinigung zu organisieren oder eine Sommerdusche zu organisieren.

Karcher BP 1 Barrel ist die vielseitigste Ablaufpumpe. Deutsche Qualität und eines der besten Angebote auf dem Markt. Der zweite Platz unserer Bewertung!

1 Grundfos Unilift KP 150-A1

Für die Förderung großer Schmutzwassermengen wurde eine Schmutzwasserpumpe Grundfos Unilift KP 150-A1 entwickelt. Mit seiner Hilfe können Sie die Pools, überflutete Keller, kleine Teiche leeren, den Grundwasserspiegel senken und häusliches Abwasser abpumpen. Eine Besonderheit des Gerätes ist ein robustes Gehäuse, für dessen Herstellung rostfreier Stahl verwendet wurde. Durch die Pumpe können mechanische Verunreinigungen bis zu 10 mm passieren. Aufgrund der hohen Leistung des Elektromotors verfügt das Modell über eine hohe Leistung (9 Kubikmeter pro Stunde). Das Gerät hat eine kompakte Größe, mit der Sie es auf engstem Raum installieren können.

Die Qualität der Pumpe Grundfos Unilift KP 150-A1 wird von den Anwendern geschätzt. Mit seiner Hilfe ist es schnell möglich, Wasser von einem Behälter zum anderen zu pumpen, um Wasser aus dem Keller zu pumpen. Die Nachteile des Modells sind der hohe Preis und das Fehlen eines Rückschlagventils.

Die besten Tauchfäkalienpumpen

Fäkalienpumpen werden zum Pumpen von Abwasser (Kanalwasser) in großen Mengen mit Einschlüssen von Schlamm, Schlamm und Sand verwendet. Von den Entwässerungspumpen unterscheiden sie sich durch ein haltbares Gehäuse und erhöhte Macht. Die meisten Modelle sind zusätzlich mit einem Schneidaufsatz zum Schleifen von faserigen Einschlüssen ausgestattet.

4 DZHILEKS Fecalnik 255/11 N

Hohe Nachfrage auf dem heimischen Markt genießt die fäkale Tauchpumpe DZHILEKS Fecalnik 255/11 N. Es zeichnet sich durch universelle Qualitäten, erschwinglichen Preis, der die Hauptkomponenten des Erfolgs wird. Die Bewohner im Sommer benutzen eine Pumpe, um den Garten zu bewässern oder Wasser aus dem Brunnen zu liefern. Besitzer von Landhäusern pumpten fäkales Abwasser und Regenwasser aus Becken und Gräben. Das Modell hat eine gute Leistung (11 Kubikmeter pro Stunde) und kann Wasser aus einer Tiefe von bis zu 8 m pumpen.Das Niveau der Lösung wird automatisch überwacht, um ein Versagen des Geräts zu verhindern.

Die Eigentümer von Vorstadt Immobilien beachten Sie eine Reihe von Vorteilen der Pumpe DZHILEKS Fecalnik 255/11 N. Das ist eine gute Leistung, leiser Betrieb, Multifunktionalität, angemessener Preis. Auch bei kleinen Steinen pumpt das Gerät weiter die Flüssigkeit. Von den Minuspunkten sollte man nicht auf die Dichtheit des Rumpfes hinweisen, das Kunststoffrad bricht auch oft.

3 Pedrollo BCm 15/50 (MCm 15/50)

Zur Entfernung großer Abwassermengen aus Privat- oder Wohngebäuden eignet sich eine Tauchfäkalienpumpe Pedrollo BCm 15/50 (MCm 15/50). Aufgrund seiner hohen Leistung (48 Kubikmeter pro Stunde) ist es möglich, schnell Schmutzwasser aus dem Reservoir zu entfernen. Das Gerät ist in der Lage, in einer Tiefe von bis zu 5 m zu arbeiten, und die maximale Hubhöhe ist auf 15 m begrenzt.Mit der Pumpe können Partikel bis zu 50 mm problemlos passieren. Um zu verhindern, dass das Gerät ausfällt, ist das Modell mit einer Sicherheitsvorrichtung ausgestattet. Es ist angenehm, den Käufer mit dem leisen Betrieb des Motors zu überraschen. Ein zuverlässiges Metallgehäuse hat keine Angst vor versehentlichen Stößen oder Stürzen.

Die Nutzer sind mit der Leistung der Tauchpumpe Pétrolo BCm 15/50 (MCm 15/50) und hoher Leistung zufrieden. Bitte Eigentümer der Immobilie und Geräuschlosigkeit bei der Arbeit. Nachteile des Gerätes sind hoher Preis und hohes Gewicht (34 kg).

2 VORTEX FN-1500L

Eine Besonderheit der VORTEX FN-1500L Pumpe ist die hohe Kapazität - bis zu 24 Kubikmeter. m / h und die maximale Hubhöhe des Fördermediums beträgt bis zu 18 Meter. Eine große Hilfe bei der Auswahl dieser Pumpe ist das Vorhandensein eines Schneidaufsatzes - ein Werkzeug, das dazu dient, faserige Einschlüsse (Servietten, Toilettenpapier usw.) zu schleifen. Die Schneiddüse erhöht die Produktivität der Fäkalpumpe und verringert das Risiko des Zerbrechens von großen Partikeln.

1 DZHILEKS Teufelskopf 150/6

Der erste Platz Ranking nimmt eine der meistverkauften Fäkalienpumpen - DZHILEKS Fecalnik 150/6. Die Popularität dieser Pumpe hat sich dank ihrer hohen Leistung und des günstigen Preises verdient. DZHILEKS kann Schmutzwasser mit Einschlüssen bis 35 mm Durchmesser (Kies, Blähton) abpumpen. Für eine Betriebsstunde pumpt die Pumpe aus einer Tiefe von bis zu 8 Metern bis zu 9 Kubikmeter Abwasser.

DZHILEKS Faecal 150/6 ist mit einem Überhitzungsschutz und einem Schwimmerschalter ausgestattet, um Trockenlauf zu vermeiden.

  • Niedriger Preis
  • Hohe Leistung
  • Geringer Geräuschpegel
  • Fehlende Schneidevorrichtung
  • Es gibt Fragen zur Langlebigkeit des Falles

Auswahl einer Wasserpumpe für Ferienhäuser, Häuser und Gärten: eine Übersicht über alle Arten von Pumpenkonstruktionen

Wasserpumpe - das Hauptelement der Wasserversorgung, Bewässerung, Bewässerung. Von seiner Funktionalität hängt die Arbeit des gesamten Systems als Ganzes ab. Wenn das Gerät ursprünglich nicht richtig ausgewählt wurde, die Stromversorgung nicht ausreicht oder das Design des Geräts nicht für die ausgeführten Funktionen geeignet ist, sind Fehlfunktionen unvermeidlich. In diesem Fall müssen Sie entweder zusätzliche Geräte kaufen, die den Defekt kompensieren, oder das Modell selbst ändern. Um eine Wasserpumpe für Wasser für ein Haus, eine Hütte oder einen Garten richtig zu wählen, müssen die Konstruktionsmerkmale, das Funktionsprinzip, der Zweck und die technischen Eigenschaften der Wasserhebeausrüstung berücksichtigt werden.

Allgemeine Grundsätze der Gerätepumpen

Jeder Pumpentyp hat seine eigenen Konstruktionsmerkmale, aber das allgemeine Funktionsprinzip für alle Pumpvorrichtungen ist eins. Wenn der Elektromotor angeschaltet wird, wird im Gehäuse ein Vakuum erzeugt. Aufgrund des niedrigen Drucks wird Wasser in die Vakuumkammer gesaugt, bewegt sich zur Auslassdüse und wird durch diese in den Schlauch oder die Rohrleitung gedrückt. Die Kraft des "Herausquetschens" von Wasser bestimmt den Druck im System. Es muss hoch genug sein, um den hydraulischen Widerstand zu überwinden.

Alle Pumpen arbeiten nach dem Prinzip, Wasser durch den Einlass und den Auslass durch das Auslassrohr zu ziehen, sie unterscheiden sich nur in der Art, ein Vakuum zu erzeugen

Das Design der Pumpen kann stark davon abhängen, wie das Vakuum im Gerät erzeugt wird. Entsprechend dieser Eigenschaft sind die Pumpen unterteilt in:

  • Zentrifugalkraft;
  • Vortex;
  • Vibration (der zweite Name ist elektromagnetisch).

Je nach Position der Pumpe zum Wassertank werden Oberflächen- und Tauchmodelle unterschieden. Durch Design und Funktionalität sind die Geräte in Brunnen, Brunnen, Entwässerung, Motorpumpen unterteilt. Eine ausführlichere Erklärung finden Sie im folgenden Video:

Kreiselpumpe - universelle Ausrüstung

Instrumente dieser Art werden praktisch in allen Bereichen eingesetzt - sowohl in der Industrie als auch im Haushalt. Das Prinzip der Operation basiert auf der Erzeugung einer Zentrifugalkraft im Körper, aufgrund derer die Bewegung des Wassers stattfindet und ein Kopf erzeugt wird. Drehen Sie die Klingen und Räder des Arbeitsteils, ziehen Sie die Flüssigkeit an, drücken Sie sie gegen die Wand und schieben Sie sie dann in den Auslass. Je nach Design und Zweck sind die Instrumente in mehrere Gruppen unterteilt. Sie können an der Oberfläche und untertauchend, freitragend, horizontal, vertikal, monoblock, einzeln und mehrstufig sein.

Alle Elemente der Konstruktion sind aus hochfesten Materialien gefertigt, die Teile sind praktisch nicht getragen. Es wird davon ausgegangen, dass die Pumpen kontinuierlich laufen. Daher sind sie so konzipiert, dass der Service einfach und schnell ist. Geräte können bei hohen Temperaturen betrieben werden und in chemisch aggressiven Umgebungen hängen die Eigenschaften von den Eigenschaften des jeweiligen Modells ab. Einige von ihnen können bis zu 350 Grad aushalten.

Zu den Vorteilen von Kreiselpumpen gehören Zuverlässigkeit, Langlebigkeit, Zuverlässigkeit, akzeptabler Preis, die Fähigkeit, die erforderliche Automatisierung auszustatten, hohe Effizienz. Wie jedes andere Gerät haben Pumpen dieser Art jedoch ihre eigenen Nachteile. Um das Gerät zu starten, muss der Körper also mit Wasser gefüllt werden, da das Wasser aufgrund der geringen Fliehkraft nicht in das Abzweigrohr gesaugt wird. Wenn die Luft in die Einlassleitung gelangt, kann die Pumpe stoppen. Ändert sich außerdem der Widerstand im elektrischen Netz, kann dies die Stabilität des Geräts beeinträchtigen.

Oberflächenzentrifugalpumpen sind mobil, leicht zu demontieren und zu transportieren, aber für eine stationäre Installation sind sie nicht geeignet

Kreiselpumpen wurden weit verbreitet. Sie werden zum Pumpen von sauberem und schmutzigem Wasser verwendet, das Verunreinigungen und kleine Feststoffpartikel enthält. Für Wasserversorgungssysteme für Häuser und Villen werden einstufige Horizontal-Cantilever-Pumpen eingesetzt. Mehrstufige horizontale Pumpen sind eine Konstruktion, die als mehrere identische, in Reihe geschaltete, einstufige Geräte arbeitet. Dadurch sind sie in der Lage, einen starken Kopf im System zur Verfügung zu stellen.

Zentrifugalwasserpumpen werden für Häuser, Ferienhäuser, Bewässerungssysteme und Bewässerung gekauft. Sie werden in Wasserversorgungsanlagen installiert, die von Brunnen aus arbeiten. Verwenden Sie Tauch- und Halbtauchermodelle. Der erste ist einfacher zu installieren und der zweite ist einfacher zu warten. Um ein Halbtauchermodell zu installieren, sind besondere Bedingungen im Bohrloch erforderlich. Dies ist arbeitsintensive Arbeit, weshalb Besitzer von Privathäusern trotz offensichtlicher Vorteile oft ihre Wahl bei Tauchmodellen einstellen. Sie können in Bohrlöchern montiert werden, in denen bei der Installation des Gehäuses Abweichungen von der Vertikalen auftreten. Zu den Mängeln der Konstruktionen muss man die hohe Sensibilität dem Sand und der Verschmutzung zuschreiben.

Wir bieten eine Übersicht der Zentrifugal-Monoblock-Wasserpumpen, die perfekt für den Garten geeignet sind:

Merkmale der Arbeit von Vortex-Strukturen

Das Gerät arbeitet mit einem Wirbelrad, einer Metallscheibe mit Fliehkraft erzeugenden Schaufeln. Aufgrund seiner strukturellen Eigenschaften dreht sich das Wasser spiralförmig und ähnelt in seiner Erscheinung einem Wirbel. Der Hauptvorteil der Pumpen Vortex-Typ - ein starker Kopf. Bei gleichen Abmessungen, Gewicht, Abmessungen des Rades und der Anzahl der Umdrehungen sorgt der Wirbel für einen stärkeren Kopf. Daher können die Abmessungen des Körpers des Wirbelmodells wesentlich kleiner als das Zentrifugalmodell sein.

Aufgrund des hohen Drucks, den die Wirbelpumpen erzeugen, werden sie erfolgreich zur Bewässerung von Gärten und Gemüsegärten eingesetzt. Sie eignen sich hervorragend für die Installation in Wasserversorgungssystemen für Ferienhäuser und Privathäuser, wenn der Druck im Netzwerk erhöht werden muss. Im Gegensatz zu zentrifugalen Modellen tolerieren Wirbel den Eintritt großer Luftblasen in die Pipeline. Kompakte Abmessungen erweitern den Anwendungsbereich dieser Art von Pumpen. Von den Nachteilen ist die Empfindlichkeit gegenüber suspendierten Partikeln in Wasser. Wenn es viele davon gibt, arbeitet die Pumpe mit Unterbrechungen und wird schnell unbrauchbar.

Aufgrund der kompakten Abmessungen und der hohen Leistung eignen sich die Wirbelpumpen sehr gut für den Einbau in tiefe Bohrlöcher mit kleinem Durchmesser

Vibrationspumpen für Haus und Garten

Für das Haus, die Villa und den Garten können Sie eine elektrische Wasserpumpe vom Vibrationstyp wählen. Das Prinzip seiner Funktionsweise basiert auf der Wirkung eines elektromagnetischen Feldes, das durch eine Spule erzeugt wird, die einen Metallkern mit einer flexiblen Membran einzieht. Biegen, die Gummimembran erzeugt einen niedrigen Druck, aufgrund dessen Wasser in die Hydraulikkammer gesaugt wird. Wenn die Membran wieder an ihren Platz zurückkehrt, steigt der Druck an und das Ventil, das den Einlass schließt, öffnet sich, so dass Wasser durch das Auslassrohr herausgedrückt wird. Die ständige Bewegung der Membran sorgt für ununterbrochenes Wasserpumpen.

Vibrationspumpen werden zur Organisation der Bewässerung und Bewässerung von Pflanzen eingesetzt. Sie sind in Systemen der autonomen Wasserversorgung installiert. Ein großer Vorteil dieses Konzepts ist die Möglichkeit, kontaminiertes Wasser zu pumpen, das es ermöglicht, Brunnen und Brunnen zur vorbeugenden Reinigung zu pumpen. Bei der Arbeit mit Schmutzwasser sinkt die Leistung von Vibrationspumpen merklich, aber sie sind durchaus in der Lage, den Boden von hydraulischen Strukturen zu reinigen. Ein weiteres Plus-Design - relativ niedrige Kosten und Zuverlässigkeit. Die Haltbarkeit der Geräte wird durch eine Konstruktion gewährleistet, bei der sich keine beweglichen, reibenden Teile befinden.

Wenn der Durchmesser des Bohrlochs relativ groß ist, ist es möglich, eine vibrierende Pumpe zu installieren, indem zuerst Gummibänder darauf gelegt werden, um die Vibration "zu dämpfen"

Die Nachteile elektrischer Vibrationspumpen sind nicht weniger als die Vorteile. Bei der Arbeit von Geräten treten häufig Fehler bei Spannungsabfällen im elektrischen Netz auf. Wenn der Hausbesitzer eine vibrierende Pumpe installiert, müssen Sie zusätzlich einen Spannungsregler erwerben. Solche Pumpen werden erfolgreich zum Pumpen von Wasser aus Bohrlöchern verwendet, aber es ist unerwünscht, sie trotz der Bequemlichkeit der Installation in Bohrlöcher, insbesondere mit kleinem Durchmesser, zu installieren. Eine konstante Vibration beeinträchtigt die Gehäusekonstruktion, und früher oder später wird sich die Pumpe entweder selbst brechen oder das Produktionsrohr zerstören.

Die Pumpe "Brook" ist unerwünscht, um in engen Mantelrohren montiert zu werden. Dies kann zu einer ungeplanten Pumpenreparatur oder sogar zum Bohren eines neuen Bohrlochs führen

Anwendung von Oberflächen- und Tauchpumpen

Alle Wasserhebeanlagen können in Ober- und Unterflur unterteilt werden. Pumpen des ersten Typs sind in der Nähe von hydraulischen Strukturen oder Reservoirs installiert, aus denen Wasser entnommen wird. Der zweite wird ins Wasser gesenkt. Die Konstruktionen unterscheiden sich in Leistung, Typ und Position der Einlassdüsen, die für die Installationsbedingungen akzeptabel sind. Oberflächenmodelle sind normalerweise billiger und können arbeiten, wenn die Wasserschicht eine Tiefe von weniger als 80 cm hat Tauchpumpen sollten in einer Tiefe von mindestens 1 m unterhalb der Wasseroberfläche betrieben werden.

Oberflächenmodelle sind eine gute Wahl für die Bewässerung

Eine Oberflächenwasserpumpe für einen Garten oder Garten ist ideal, wenn Sie aus einem natürlichen Reservoir oder einem großen Reservoir Wasser trinken möchten. Bei Bedarf kann es leicht demontiert und an einen anderen Ort verbracht werden, wo es aufbewahrt werden kann. Es ist gut geeignet für Ferienhäuser. Eine solche Pumpe kann installiert werden, um Wasser aus einem Brunnen oder einem flachen Bohrloch (bis zu 9 m), einem Abessinierbrunnen, zu ziehen. In diesem Fall muss der Besitzer das Gerät nicht nach dem Durchmesser auswählen, weil Nur der Schlauch wird in das Bohrloch abgesenkt und die Pumpe wird neben dem Produktionsrohr installiert.

Pumpstationen werden als Oberflächenwasserhebegeräte bezeichnet. Sie sind multifunktionale Systeme, die eine Pumpe und einen Hydrospeicher kombinieren

Die einzige Nuance - für die Installation des Oberflächenmodells müssen Sie einen Raum vorbereiten, in dem das Gerät vor Feuchtigkeit geschützt ist, und der Lärm von seinem Betrieb wird niemanden stören. Installieren Sie das Gerät entweder auf dem Boden oder auf einer speziellen schwimmenden Plattform, wenn Sie Wasser aus einer offenen Quelle entnehmen müssen. Beim Einbau in offene Tanks wird der Boden nicht mit Beton ausgegossen, sondern mit Kies bedeckt. Lose Materialien absorbieren überschüssige Feuchtigkeit, die auftreten kann, wenn Wasser durch die Nähte von Betonringen oder Mauerwerk sickert.

Bei der Berechnung der erforderlichen Leistung sollte beachtet werden, dass das Verhältnis der Länge entlang der vertikalen und horizontalen Linien 1: 4 ist, d.h. 1 m vertikale Pipeline gilt als 4 m horizontal. Für die Organisation der Wasserversorgung ist es besser, Plastikschläuche als Gummischläuche zu verwenden. Während des Pumpens von Flüssigkeit durch flexible Schläuche können diese durch Druckabfälle komprimiert und gebogen werden. Wasser passiert normalerweise nicht durch ein enges Loch, was zu Unterbrechungen in der Strömung führt.

Mit Hilfe von Oberflächengeräten ist es einfach, Pflanzen aus einem Teich zu gießen. Um dies zu tun, muss man bei der Auswahl eines Modells berücksichtigen, dass Wasser mit Schmutz- und Sandpartikeln einhergeht

Tauchausrüstung für die Wasserversorgung zu Hause

Die beste Wasserpumpe für ein Haus oder eine Villa, in der sie lange leben, ist unter Wasser. Es ist gut geeignet, wenn ein Wasserversorgungssystem aus einem tiefen Brunnen (über 9-10 m) installiert werden soll. Ein typisches Haushaltsmodell hebt Wasser aus einem Brunnen mit einer Tiefe von bis zu 40 m, und für tiefere Strukturen ist es möglich, ein Gerät leistungsfähiger zu finden. Bei der Auswahl von Pumpen für Brunnen bis zu 80 m gibt es selten Probleme, denn Das Sortiment ist umfangreich. Alle Tauchmodelle sind mit einem automatischen Schutz gegen "Trockenlauf" ausgestattet.

Die Tauchpumpe kann installiert werden, wenn sie den Boden nicht berührt, und die Höhe der darüber liegenden Wasserschicht beträgt mindestens 1 m, was aus verschiedenen Gründen notwendig ist. Um sicherzustellen, dass der Motor normalerweise gekühlt wird, muss eine ausreichende Wassermenge vorhanden sein. Zweitens ist der Wasserstand im Brunnen oder Brunnen nicht stabil. Es kann je nach Saison variieren. Es ist wichtig, dass die Pumpe nicht zu nahe am Wasserspiegel steht, da es sonst zu Schwierigkeiten bei der Wasserversorgung kommen kann. Die Pumpe sollte den Boden 2-6 m nicht erreichen, damit kein Schmutz und Sandkörner vom Boden in das Einlaufstutzenrohr gelangen.

Eine Besonderheit von Entwässerungspumpen ist die Fähigkeit, sowohl sauberes als auch schmutziges Wasser mit festen Einschlüssen zu pumpen. Am Eingang dieser Pumpe befindet sich ein Gitter. Geräte können an Wasserversorgungssysteme angeschlossen werden

Ein kurzes Video-Tutorial zur Auswahl einer Pumpe

Wenn Sie eine elektrische Wasserpumpe für ein Haus, eine Datscha oder einen Garten wählen, beachten Sie zunächst den beabsichtigten Zweck. Ideales Equipment "für alles" gibt es nicht. Überlegen Sie, welche Hauptaufgaben das Gerät erfüllen wird, ob es nur zum Pumpen von sauberem Wasser verwendet wird oder ob es wahrscheinlich ist, dass es Wasser mit Sand und Schlamm auftreiben muss.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines bestimmten Modells die wichtigsten technischen Parameter: Leistung, Leistung, Effizienz, Maximalkopf. Wenn in den Berechnungen Zweifel an ihrer Richtigkeit bestehen, wenden Sie sich an einen Spezialisten. Was die Marken der Hauswasserpumpen betrifft, haben sich die Marken Wilo, DAB, "Dzheleks", "Belamos" gut bewährt. Marktführer ist die Marke Grundfos.



Nächster Artikel
Wie wählt man das richtige Werkzeug für Senkgruben und Toiletten?