Abwasserpumpe für die Küche - vergessen Sie die Verstopfung der Kanalisation!


Mit der Abwasserpumpe für die Küche können Sie alle Optionen für die Neuplanung von Wohnungen ausführen. Solche Ausrüstung ist unter den Besitzern von Wohnungen in Hochhäusern und Privathäusern beliebt.

Die ungünstige Lage des Steigsystems in vielen Wohnungen erlaubt ihren Besitzern nicht, Küchengeräte und -einheiten so zu installieren, dass die verbrauchte Flüssigkeit durch die Schwerkraft austritt. Dieses Problem ist heutzutage ziemlich lösbar. Es genügt, eine Abwasserpumpe in einer Stadtwohnung in der Küche zu montieren. Solche Ausrüstung wird installiert, ohne spezielle Genehmigungen zu erhalten. Es sorgt für die Zwangsbewegung von Abwasser durch die Kanalisation und löst darüber hinaus die Probleme mit verstopften Drainagerohren dauerhaft.

Abwasserpumpen helfen in schwierigen Planungssituationen

Eine solche Pumpe ist unverzichtbar für eine grundlegende Neuplanung einer Wohnung. Er gibt die Möglichkeit, die Küche oder Toilette in einen anderen Raum zu verlegen, ohne sich Sorgen zu machen, dass das Wasser nicht durch die Rohre fließt. Abwasserpumpenanlagen werden auch in Fällen verwendet, in denen die Küchenspüle weit entfernt von der Steigleitung ist. In einer solchen Situation verlangsamt sich der Schwerkraftfluss der Abflüsse.

Hier lohnt es sich, eine andere Tatsache zu berücksichtigen. Wasser wird aus der Spüle entfernt, die mit festen Nahrungsmittelteilchen, verschiedenen Schadstoffen, tierischen und pflanzlichen Fetten gesättigt ist. Ein Teil dieser Masse legt sich täglich auf den Innenflächen der Rohre ab. Dies führt zu einer Verengung des Lumens von Abwasserprodukten. Nach ein paar Jahren Betrieb ist es notwendig, das Abwassersystem zu reinigen. Einen solchen Prozess natürlich angenehm und einfach zu gestalten, ist schwierig.

Die Notwendigkeit einer regelmäßigen Reinigung des Abwassersystems verschwindet, wenn eine Pumpe installiert wird, die das Wasser aus der Spüle pumpt.

Die beschriebene Ausrüstung wird nicht nur in der Küche verwendet. Es löst auch die Probleme mit der Entwässerung von Bad, Waschbecken und Toilettenschüssel in der Toilette. Die Flüssigkeit ist nach hygienischen Eingriffen mit Toilettenpapier, Haaren und Fäkalien verunreinigt. Bei unzureichender Abweichung der Abflussrohrleitung ist das Abwassersystem oft verstopft.

Abwasserpumpe für Toilette

Die Pumpe für das Waschbecken in der Toilette, Toilettenschüssel meistert ihre Aufgaben und in diesem Fall. Für ein Badezimmer ist es jedoch oft notwendig, eine Pumpeinheit eines anderen Typs zu kaufen, die in der Lage ist, die oben erwähnten Verunreinigungen wirksam zu mahlen. Solche Geräte können eigenständig oder eingebettet sein. Sie sind stärker als Küchenpumpen. Ihr Hauptmerkmal ist das Vorhandensein eines speziellen Brechmechanismus, der problemlos Kot, Papier und andere feste Partikel zerkleinert.

Kanaleinheiten für die Küche sind in verschiedene Typen unterteilt. Hersteller bieten den Verbrauchern folgende Installationsarten an:

  • hygienisch,
  • stationär,
  • Kanalisationsstationen.

Am häufigsten wird eine Sanitärpumpe für die Küche verwendet. Strukturell ist es ziemlich einfach. Seine Hauptbestandteile - das Gehäuse, der Membran-Ventilmechanismus (Pumpeinrichtung), eine Entlüftungsöffnung oder ein Kohlenstofffilter, der Motor und ein System für seinen Start, technologische Bohrungen (erstrecken, ankommend). In der Hygienepumpe befindet sich kein Chopper. Gehäuse solcher Küchengeräte bestehen in der Regel aus hartem und hochfestem Kunststoff. Es gewährleistet die Dichtheit der Pumpe. Dadurch ist die Wohnung zuverlässig vor unangenehmen Abwassergerüchen geschützt.

Sanitärpumpe in der Küche installiert

Einfache Sanitärpumpen haben in den meisten Fällen nur ein Abzweigrohr für die Zwangsableitung von Wasser aus der Spüle (sie sind daneben installiert). Es ist leicht, eine teurere Pumpe mit mehreren Einlässen zu finden. Sie können nicht nur mit einer Spüle, sondern auch mit einer Spülmaschine, einer Waschmaschine und anderen Küchengeräten verbunden werden. Ihre Anzahl ist nur durch die Anzahl der Düsen begrenzt.

Sanitärpumpen gelten als energiesparende Geräte (sie verbrauchen ein Minimum an Strom für die Arbeit). Sie sind sehr kompakt, einfach zu installieren und zu demontieren. Aus diesem Grund können Sannasos jederzeit aus der Spüle entnommen und in eine andere Abfallflüssigkeitsquelle überführt werden. Nachteile solcher Geräte:

  • Caprice von Hygienepumpen. Viele Modelle solcher Geräte brechen beim Trockenlauf, arbeiten mit stark verschmutzten Abwässern.
  • Die Unmöglichkeit, Wasser mit einer Temperatur von mehr als + 40-50 ° C abzulassen. Heiße Abflüsse deaktivieren sofort die Pumpe.
  • Stoppen Sie das Gerät, wenn der Strom abgeschaltet ist.

Rat. Bevor Sie die Abwasserpumpe benutzen, lesen Sie sorgfältig die Bedienungsanleitung. Dies wird Sie vor vielen Problemen bewahren. Die Anweisungen zeigen deutlich die Senken (Temperatur, Verschmutzungsgrad) der Pumpe an.

Stationäre Pumpen werden in Form eines speziellen Tanks mit relativ kleinen Abmessungen ausgeführt. Sie sind in einem Abstand von der Spüle platziert, sinkt (in der Regel in einem separaten Raum, wo das Wasserversorgungs- und Abwassersystem angeschlossen ist). Solche Geräte können Abflüsse mit einer hohen Temperatur (bis zu 70-75 ° C) ableiten, es ist möglich, mehrere Sanitäreinrichtungen daran anzuschließen. Stationäre Einheiten zum Ablassen von Wasser sind leistungsfähiger als sanitäre und sind fast immer mit einem Zerkleinerungsmechanismus ausgestattet. Daher werden sie verwendet, um sich mit dem Sanatorium in Toiletten und Badezimmern zu verbinden.

Abwasserpumpe unter der Spüle

Kanalstationen in Wohnungen von Hochhäusern werden selten genutzt. Sie sind für den Einsatz in privaten Wohnungen, Landhäuser empfohlen, wo es notwendig ist, Abfälle über lange (100 m) Entfernung und den Anstieg von verschmutztem Wasser auf eine Höhe von 10 m. Diese Geräte sind mit Brechern zu transportieren notwendigerweise eine hohe Kapazität haben. Sie arbeiten im Dauerbetrieb (ohne Ausschalten) und zugleich an alle sanitären Einrichtungen des Hauses verbunden.

Sanitärpumpen für Küchen sind einfach zu montieren und verbinden sich selbst. Dienstleistungen von Sanitärfachleuten werden hier nicht benötigt. Jeder Hersteller von Pumpenausrüstung liefert ihm eine verständliche und sehr detaillierte Anleitung. Es genügt dem Hausmeister, sich mit dem vorgeschlagenen Handbuch vertraut zu machen und die Installation der Pumpe in kurzer Zeit durchzuführen.

Um diesen Prozess zu erleichtern, haben wir einige nützliche Empfehlungen für Sie vorbereitet:

  1. 1. Abschnitte der Rohrleitung, die von der Sanitäreinrichtung in der Toilette oder in der Küche zur Pumpe zur verbrauchten Flüssigkeit führen, müssen für jeden laufenden Meter eine Steigung von 3-4 cm aufweisen.
  2. 2. Achten Sie darauf, die Luftventile für längere Abschnitte (2,5 m mehr) der Abflussrohre unter dem Pumpenauslass zu montieren.
  3. 3. Bei der Installation von 2-3 Pumpen in einer Wohnung (getrennt für verschiedene Räume und sanitäre Anlagen) ist es verboten, sie am Ausgang zu einer Hauptleitung zu kombinieren. Jede Pumpe muss einen eigenen Auslass in das Abwasserrohr haben. Es ist wichtig.
  4. 4. Zwischen dem Steigrohr und der Pumpe sollten Rohre aus Polymerwerkstoffen installiert werden. Sie haben die nötige Stärke. Wellschläuche für die Drainage können nicht verwendet werden. Pumpen Küchengeräte werden sie einfach zerreißen (die Pumpe bei der Arbeit erzeugt einen ziemlich starken Druck).

Und noch etwas. Pumpen, die bis zu 1,5 kW Leistung verbrauchen, sind an eine Standardsteckdose angeschlossen. Stärkere Geräte sollten jedoch über ein separates Kabel mit Strom versorgt werden und müssen unbedingt eine Schutzabschaltung oder eine Sicherung installieren.

Sofort werden wir eine Eigenschaft des modernen Marktes der Pumpausrüstung bemerken. Es wird schwierig für Sie sein, eine wirklich hochwertige und gleichzeitig billige Einheit zum Ableiten von Wasser aus einem Waschbecken, einer Toilettenschüssel, einem Waschbecken oder einer Badewanne zu finden. Die Preise für Pumpen sind ziemlich hoch. Aber sie arbeiten auch unter Beachtung der Empfehlung des Herstellers nach der Bedienung der Geräte lang und ohne Ausfälle. Wir geben keine speziellen Ratschläge zur Auswahl einer Küchenpumpe. Entscheiden Sie einfach, welche Art von Gerät Sie benötigen, um Ihr Gewissen zu beruhigen, überprüfen Sie das Gerätezertifikat und die Qualität der Ausstattung, die mit dem Kit geliefert wird.

Wir können mehrere Modelle von Küchenpumpen unterscheiden, die bei Haushaltskunden nachgefragt werden. Vielleicht erleichtert dies Ihre Wahl. Positive Rückmeldungen von Russen erhielten solche Pumpen:

  • SaniSpeed ​​(Hersteller - SFA). Europäische Produkte von anständiger Qualität. Es wird für den Einbau in Küchen von Mehrfamilienhäusern und Wohnungen sowie in Wäschereien und Gaststätten empfohlen. SaniSpeed-Pumpen haben ein Zerkleinerungssystem, das jegliche Kochunreinheiten zerkleinert.
  • Sololift 2 von Grundfos. Sololift - die meisten, vielleicht, beliebte Pumpen. Sie zeichnen sich durch hohe Qualität der Arbeit und Zuverlässigkeit im Betrieb aus. Unter normalen Betriebsbedingungen (für eine relativ lange Zeit) arbeiten diese Pumpen bei einer Temperatur von + 50 °. Ein kurzzeitiger Durchlauf (5-10 Minuten) von heißem Wasser (bis zu + 75 °) durch den Sololift für die Küche ist erlaubt.

Wählen Sie die Pumpe, die zu Ihnen passt, und vergessen Sie nie, dass Sie den Abwasserkanal im Haus oder in der Wohnung reinigen müssen.

Wie wähle und installiere ich eine Abwasserpumpe in einer Wohnung?

Abwasserpumpen für den Hausgebrauch - es ist keine komplizierte, aber zufriedene nützliche Ausrüstung. Mit seiner Hilfe können Sie eine Wohnungssanierung durchführen, ohne zusätzliche Rohre im Raum ziehen zu müssen.

Fast jedes Modell arbeitet geräuschlos und ist mit Warnsensoren ausgestattet. Bei richtiger Anwendung halten die Geräte lange ohne Reparatur.

Wofür sind sie?

Die Notwendigkeit, diese Ausrüstung in der Wohnung zu installieren, kann durch mehrere Faktoren verursacht werden, nämlich die Sanierung von einfachen städtischen Wohnungen. Manchmal für die Anordnung eines bequemen Raumes Übertragen Sie das Badezimmer und die Toilette in die Mitte der Wohnung.

Manchmal Die Küche soll von einem Raum in einen anderen verlegt werden, damit Geschirrspüler und Spüle neben dem Abwassersteig stehen. Die Pipeline muss in diesem Fall unterbrochen werden, und dies ist mit der Bildung von Blockaden behaftet.

Außerdem, denn die Pfeife muss eine neue Route legen, die durch den Flur oder das Zimmer laufen können. Dies ist nicht akzeptabel. Abwasserpumpen für die Wohnung können solche Probleme erfolgreich lösen.

Bedingt sind diese Geräte in zwei Kategorien unterteilt:

Haushaltsgeräte werden zum Pumpen von Abwasser verwendet und können installiert werden nicht nur in Landhäusern, sondern auch in Wohnungen. Industrie - werden in Mehrfamilienhäusern und in Umspannwerken verwendet, die an den Abwassersammler angeschlossen sind.

Haushaltseinheiten unterscheiden sich am Ort der Installation und des Ziels. Sie unterscheiden sich in der Art der Konstruktion. Es gibt Geräte, die für den Gebrauch durch einen Verbraucher installiert werden, aber es gibt Pumpen, die für das Zwangsabwasser des ganzen Hauses verwendet werden.

Pumpen für Abwasser in der Wohnung werden in den folgenden Versionen hergestellt:

Toilettenartikel

Haushalt Abwasserpumpe für die Toilette ist ein Die Box, deren Abmessungen den Abmessungen des Ablauffasses entsprechen mit einem Aktenvernichter zum Zerkleinern von Müll, der in die Toilette geworfen wird.

Die Farbe des Körpers des Geräts wird für die Farbe der Toilettenschüssel gewählt. Während des Abflusses beginnt ein mit Wasser gefülltes Gerät mit Hilfe von Klingen das Abwasser und Toilettenpapier zu mahlen. Mit größerem Müll, zum Beispiel Körperpflegeprodukte, kann es nicht zurecht kommen.

Solch ein Aggregat kann Pumpen von Abwasser, dessen Temperatur von +35 bis +50 Grad reicht. Viele Modelle haben zusätzliche Löcher zum Anschluss der Dusche oder des Bidets.

Neben solchen Fäkalienpumpen gibt es auch Eingebaute Geräte mit Mühlen, die für hängende Toilettenschüsseln verwendet werden. Sie zeichnen sich durch ihre kompakten Abmessungen aus, die es ermöglichen, sie hinter der Gipskartonwand zu verstecken.

Es gibt Die Modelle, in denen die Toilette und die Pumpe kombiniert sind. In diesem Design gibt es keinen Abwassertank. Es verbindet sich direkt mit der Wasserversorgung und benötigt wenig Platz.

Kochen

Modelle für den Einbau in der Küche heißen Sanitär. Ihr Zweck ist es schmutziges Wasser pumpen. Bei der Konstruktion von Hygienepumpen gibt es keine Mühlen, deshalb sollte Wasser keine großen Fraktionen enthalten.

Küche Abwasserpumpen haben mehrere Eingänge zum Verbinden mehrerer Senken von:

Bei der Auswahl einer Küchenzeile, Sie müssen auf die Temperatur des Abwassers achten. Die maximale Temperatur einiger Modelle beträgt +90 Grad, wodurch Sie eine Waschmaschine und einen Geschirrspüler anschließen können.

Merkmale der Wahl

Fäkalienpumpen sind zum Pumpen von Abwasserkanälen bestimmt. Sie können in einer vertikalen oder horizontalen Position arbeiten. Mit der vertikalen Position wird die Pumptiefe reduziert.

Um ein passendes Modell auszuwählen Folgende Indikatoren sollten in Betracht gezogen werden:

  • Dauer des Geräts;
  • Entfernung vom Installationsort zur Entwässerungsstelle;
  • Vorhandensein eines Zerhackers;
  • Produktivität;
  • Durchmesser von Rohren zum Ableiten von Fäkalien;
  • Abwassertemperatur (Maximum und Minimum);
  • Durchmesser der festen Einschlüsse

Geräte mit Shreddern können überall dort installiert werden, wo sich Nässe befindet, weil sie gut im Umgang mit großen Fraktionen sind. Durch scharf geschärfte Messer zerkleinern sie die in das Abwasser fallenden Gegenstände und verhindern ein Verstopfen des Systems.

Vor- und Nachteile

Wie alle anderen Geräte haben auch Fäkalienpumpen ihre Vor- und Nachteile. Ihre Vorteile umfassen:

  • Kompakte Größe;
  • Geringes Gewicht;
  • Die durchschnittliche Preisspanne;
  • Einfache Installation ohne die Einbeziehung von Spezialisten;
  • Hohe Leistung bei minimalem Stromverbrauch.

Die Nachteile sind:

  • Stoppen der Einheiten, wenn die Stromversorgung unterbrochen wird;
  • Fehlen der Möglichkeit, verschiedene Lösungsmittel, die innere Teile beschädigen, in die Kanalisation abzulassen;

Worauf achten Sie beim Kauf?

Kein Unternehmen, das Haushaltspumpen verkauft, wird keine absichtlich minderwertigen Produkte verkaufen. Dies ist mit Folgen wie Konflikten mit Verbrauchern, Reparaturen auf Kosten des Unternehmens und zusätzlichen Kosten verbunden. Und am wichtigsten wird das Image des Unternehmens leiden.

Das Niveau der produzierten Pumpen ist ziemlich hoch, mit einigen Ausnahmen. Unternehmen, die solche Einheiten verkaufen, schließen Produkte aus, die sich auf dem Markt nicht bewährt haben.

Auf dem modernen Markt werden billige und qualitativ hochwertige Pumpen nicht von europäischen oder inländischen Herstellern verkauft. Daher lohnt es sich bei der Auswahl immer, diese Nuance zu berücksichtigen. Beim Kauf auch es lohnt sich, die Armaturen und Anschlüsse zu überprüfen, und bevor Sie das Gerät anschließen, ist es ratsam, den Befehl zu lesen.

Verbindungsregeln

Die Installation beginnt mit der Definition der Länge der Pipeline und der Höhe des Aufzugs. Beide Merkmale müssen den Parametern der in der Anweisung angegebenen Einheit entsprechen. Parameter wie Elevationswinkel, verwendetes Material und Trunk-Konfiguration spielen keine Rolle

Bei der Installation gibt es eine Einschränkung: Versuchen Sie, scharfe Ecken der Rohrdrehung zu vermeiden. Sie werden eine zusätzliche Belastung schaffen. Nicht zum Verbinden von Aggregaten und Rohren größeren Durchmessers verwenden. Normaler Druck und das Schleifen von Abfällen verhindern das Auftreten von Verstopfungen in einem Rohr mit einem Durchmesser von 45 mm.

Verbindung mit Toilettenschüssel

Abwasserpumpe mit Schneidvorrichtung ist wie folgt mit der Toilettenschüssel verbunden:

  1. Wir legen ein Abwasserrohr;
  2. Führen Sie die Verbindungswinkel in die Geräteeingangsöffnungen ein und verbinden Sie das Rohr mit dem Schwerkraftsystem.
  3. Das Gerät wird hinter der Toilette installiert und mit Schrauben am Boden befestigt;
  4. Wir verbinden es mit dem Rohr;
  5. Wir verbinden das System mit der Toilette. Chopper mit einer Toilettenschüssel ist mittels einer Welle verbunden;
  6. Wir verbinden die Pumpe über die Maschine mit dem Stromnetz. Wenn das Gerät mit einem vorbereiteten Stecker geliefert wird, dann ist seine Verbindung nur in einer persönlichen Steckdose möglich, das Kabel, das von der Abschirmung bereitgestellt wird;
  7. Jede Verbindung muss durch Löten oder Schweißen befestigt werden.

Abwasser aus der Toilettenschüssel wird daher durch die Schwerkraft in den Zerkleinerer fließen Der Toilettenausgang muss über dem Einlass des Zerhackers installiert werden.

Installation in der Küche

In der Küche können Geräte installiert werden an jedem geeigneten Ort - unter der Spüle oder in der Nähe der Wand. Es ist wichtig, die richtigen Berechnungen durchzuführen, damit die Rohre eine ausreichende Neigung aufweisen und die Linie selbst nicht zu lang ist. Andernfalls müssen Sie mehrere Geräte installieren, die Wasser pumpen.

Pumpen zum Pumpen von Abwasser in der Wohnung haben fast keine Einschränkungen bei der Installation. Die Hauptsache - Folgen Sie den Anweisungen und verstoßen Sie nicht gegen die Regeln der Operation. Dann sind sie ein guter Helfer bei der Sanierung der Wohnung und helfen, Verstopfungen in den Rohren zu verhindern.

Abwasser Küchenpumpe: Typen, Funktionsprinzip, Installationsdetails

Der Standardstandort von Abwassersteigleitungen in der Wohnung ist ein Hindernis für die Übertragung der Küche und die Installation von Haushaltsgeräten, die eine Entwässerung benötigen. Lösen Sie dieses Problem wird Pumpe für Abwasser helfen. Für die Installation sind keine besonderen Berechtigungen erforderlich. Unsere Empfehlungen helfen Ihnen, die richtige Wahl zu treffen.

In welchen Fällen wird eine Pumpe benötigt?

In den Wohnungen ist das Abwassersystem so angeordnet, dass die verbrauchte flüssige Schwerkraft in den Abfluss gelangt. In der Küche mit fließendem Wasser gibt es oft Probleme. Dies ist auf die hohe Konzentration von Fett und Speiseresten im Abwasser zurückzuführen. Probleme entstehen und wenn nötig, Küchenumbau. Schließlich ist es nicht immer möglich, die Waschmaschine, den Geschirrspüler und die Waschmaschine von der Abwasserstelle in die richtige Entfernung zu entfernen.

Pumpe für die Kanalisation in der Wohnung wird helfen, die folgenden Probleme in der Küche zu lösen:

  1. Bewege die Spüle zu einem beliebigen Punkt in der Wohnung, stelle eine temporäre Küche auf und verbinde gleichzeitig mehrere Geräte mit dem Abfluss.
  2. Installieren Sie Geräte, für deren Betrieb ein Abwasserkanal erforderlich ist, unterhalb des Standardniveaus des Wohnungsflusses (z. B. im Keller).
  3. Das Problem der verstopften Abwasserkanäle vollständig beseitigen. Einige Modelle sind in der Lage, organische Ablagerungen zu mahlen, die in den Abfluss gelangen.

Das Gerät und das Prinzip der Bedienung

Die Abwasserpumpe ist ein Kunststoffbehälter, der der Toilettenschüssel ähnelt. Der Körper hat Gewindebohrungen zum Verbinden von Rohren von den Instrumenten. Im Inneren des Gehäuses eingebaute Motor, Häcksler, eine automatische Vorrichtung zum Starten des Motors.

Um unangenehme Gerüche zu vermeiden, ist das Pumpengehäuse für das Abwassersystem abgedichtet, und im Inneren befinden sich ein Kohlefilter und ein Luftsperrventil.

Die Abwasserpumpe in der Wohnung funktioniert wie folgt:

  • Wasser aus einer Spüle oder anderen Haushaltsgeräten gelangt in den Pumptank;
  • wenn der Tank gefüllt ist, treibt eine automatische Vorrichtung (Schalter mit einem Schwimmer) den Motor und die Chopper an (wenn verfügbar);
  • der Motor treibt das Wasser mit den zerkleinerten Rückständen durch den Filter und schiebt es unter Druck in die Kanalisation;
  • Nach dem Entleeren des Tanks ist die Pumpe wieder bereit zum Abpumpen des Wassers.

Rat. Eine Qualitätspumpe für erzwungenes Abwasser benötigt keine spezielle Wartung. Es reicht aus, den Tank nur gelegentlich zu waschen.

Arten von Pumpen für die Küche

Abwasserpumpen für die Küche werden durch verschiedene Typen dargestellt, die sich in Leistung und Anwendung voneinander unterscheiden.

  • Sanitärpumpe für die Küche. Das einfachste Gerät. Montieren Sie es unter der Spüle. Die Hygienepumpe ist nicht mit Messerhäckslern ausgestattet und nicht für die Heißwasserableitung ausgelegt. Seine Betriebstemperatur beträgt 35-40º.
  • Stationäre Pumpe. Eine solche Pumpe kann an jedem geeigneten Ort installiert werden (zum Beispiel in einer Speisekammer). Er kann eine große Menge an gebrauchtem Wasser durchqueren und über weite Strecken herausnehmen. In Wohnungen ist die Verwendung einer solchen Pumpe nicht sehr üblich.
  • Station der erzwungenen Kanalisation - das produktivste Gerät. Es ist in einem zuverlässigen hermetischen Gehäuse untergebracht, das in der Lage ist, große Mengen zu bewältigen, immer mit Messern zum Mahlen organischer Abfälle ausgestattet. Der Arbeitsabstand des Pumpens bis zu 100 m. Bis die Pumpe ist in der Lage, das Abwasser um 10 m zu erhöhen.

Abwasserpumpen haben eine Reihe weiterer Unterklassen:

  1. Für heißes und kaltes Wasser.
  2. Stationär und mobil.
  3. Mit Öl- und Wasserkühlung.
  4. Mit vertikaler und horizontaler Verbindung von Rohren.

Wie man die richtige Wahl trifft

Abwasserpumpe für die Küche - ein ziemlich einfaches Gerät. In manchen Fällen kann man nicht darauf verzichten. Um sicherzustellen, dass die Pumpe die in ihr investierten Mittel voll und ganz rechtfertigt und keine Probleme verursacht, ist es wichtig, die richtige Wahl des Geräts zu treffen.

  • Zunächst sollte auf die Leistung der Pumpe geachtet werden, damit sie den verbrauchten Mengen gerecht wird. Der optimale Wert beträgt 25 m³ pro Stunde. Diese Leistung ist genug für die Nutzung der Abflüsse der ganzen Familie.
  • Ausgangsrohrdurchmesser. Die gängigsten Pumpen mit einem Durchmesser von 80 mm, die kleine Lebensmittelabfälle passieren.

Rat. Je größer der Auslass, desto effizienter arbeitet die Pumpe.

  • Möglichkeit der "heißen" Nutzung. Bei der Auswahl einer Pumpe zum Anschluss einer Waschmaschine oder einer Geschirrspülmaschine muss diese Eigenschaft berücksichtigt werden. Pumpen für kaltes Wasser versagen schnell, wenn heißes Wasser abgepumpt wird. Bei einigen Modellen ist eine Sicherung vorgesehen, die das System bei hoher Temperatur des abgepumpten Abfalls abschaltet.
  • Die Methode der Verbindung zur Pumpe der Abflussrohre der Verbrauchsgeräte. Die Pumpen mit vertikalen Abzweigrohren für Abzweigrohre stehen am einfachsten in Verbindung. Bei horizontaler Verbindung wird ein spezielles Adapterrohr benötigt.

Installation - praktischer Rat

Installation und Anschluss einer Abwasserpumpe in einer Küchenwohnung können einem Fachmann anvertraut werden. Aber mit elementaren Klempnerarbeiten und Feinheiten können Sie die Installation selbst durchführen.

  1. Installieren Sie die Druckpumpe kann an jedem geeigneten Ort sein (Schränke unter der Spüle, Nischen, offene Bereiche). Das Wasser in dem Bereich von dem Gerät zu der Pumpe bewegt sich durch die Schwerkraft, so dass die Abflussrohre vertikal oder geneigt angeordnet sein müssen.
  2. Mehrere Pumpen können nicht zu einem gemeinsamen Netzwerk kombiniert werden. Jeder von ihnen muss seinen eigenen Ausgang zum allgemeinen Abwassersystem haben.
  3. An langen Abschnitten der Abzweigleitung, die sich unterhalb der Pumpenebene befinden, muss ein Luftventil für den Rohraustritt installiert werden.
  4. Die Stromversorgung der Pumpe ist über eine separate Leitung verbunden. Wenn das Modell der Abwasserpumpe ein Kabel mit einem Stecker hat, wird die Steckdose dazu ebenfalls vom RCD-Gerät verlegt.

Verfahren zum Verbinden der Pumpe mit der Spüle

  1. Trennen Sie das Abzweigrohr von der Spüle.
  2. Für die Gummidichtung, installieren Sie die Halterung aus dem Pumpenkit auf der Spüle.
  3. Verbinden Sie den Abfluss der Schale mit Polypropylenrohren mit dem Pumpengehäuse.

Abwasserpumpe in der Wohnung für die Küche ist in einigen Fällen einfach notwendig. Die richtig gewählte Pumpe kann problemlos arbeiten, alle anfallenden Aufgaben bewältigen und die Möglichkeiten der Innenraumplanung deutlich erweitern.

Forced Kanalisation "Sololift" - Europäische Technologien in russischen Häusern

Dusche und Toilette mit Zwangsabwasser.

Jeder gewöhnliche Haushaltskanal für einzelne private Wohnungs- und Wohngebäude wird in den meisten Fällen nach einem drucklosen Schema entworfen und hergestellt, das eine natürliche Bewegung des Abwassers durch Rohre aufgrund der Schwerkraft aufgrund seiner eigenen Schwerkraft annimmt. Der kontinuierliche und unterbrechungsfreie Betrieb solcher Systeme ist aufgrund einer leichten negativen Abweichung aller horizontalen Abschnitte des Abwassernetzes gewährleistet. Nach den Überholung Gehäuse oder Sanierung Wohnungen, kann es vorkommen, dass ein solche Anordnung von Abwasserleitungen und Armaturen wäre technisch unmöglich sein, und in diesem Fall wird nur eine Entscheidung über die Entsorgung von Hausmüll, Entwässerung in einer Wohnung mit elektrischer fäkaler Pumpe gezwungen, dass Menschen sind besser bekannt als Sololift.

In welchen Fällen ist der Druckabwasserkanal

Kompakte Pumpstationen Sololift ausgelegt zwingen Pump kleine Trümmer, fäkalen Abfall und Abwasser in vertikalen Riser, gemeinsame Drain Kollektoren oder Standalone-Behandlungseinrichtungen, vom Haussanitärarmaturen (Badewanne, Waschbecken, WC und Dusche), und Haushaltsgerät Vorrichtungen (Wasch- und Geschirrspüler), die sich unterhalb der Ebene des Abwasserkanals befinden.

Ein solches Schema der Verkabelung zwischen den Häusern erfordert die Installation eines Zwangsabwassersystems.

In Anbetracht der Notwendigkeit, solche Geräte in Privathäusern und Wohnwohnungen zu verwenden, kann ich ein paar konkrete Beispiele nennen, wenn der Einsatz von Zwangsförderung eine unabdingbare Voraussetzung für das normale Funktionieren der häuslichen Kanalisation wird:

  1. Geophysikalische Merkmale des Geländes auf dem Grundstück erlauben nicht die Installation eines Faulbehälters, einer Senkgrube oder anderer autonomer Behandlungseinrichtungen unterhalb der Ebene des Hauses, des Bades oder des Haushalts;

Mit Sololift können Sie die Küche überall in der Wohnung oder im Haus ausstatten.

  1. Als Ergebnis der Neuplanung von Wohn-Apartment, Zimmer Bad, WC und Küche wird an einem anderen Stelle bewegt worden ist, die in Übereinstimmung mit dem Konzept des neuen Layouts, weg von dem allgemeinen bauaufsichtlichen Abwasser Riser befinden;
  2. Die Räumlichkeiten eines Badezimmers, einer Toilette, einer Wäscherei oder einer Sauna sind im Keller, in einem Untergeschoss, in einem Privathaus, dessen Bodenhöhe unterhalb des Abwassersammlers liegt, oder unterhalb des Arbeitswasserspiegels in der autonomen Aufbereitungsanlage untergebracht;
  3. Unter den Bedingungen der kleinen Familienwohnheims, kommunaler oder kleiner Wohnungen, ist es nicht immer technisch möglich, eine Waschmaschine oder Geschirrspüler im Badezimmer oder in der Küche zu installieren, so oft sie in einem Schrank im Flur installiert oder direkt im Wohnzimmer.

Die Verwendung von Druckentwässerung für die Entwässerung von häuslichen Abwässern aus dem Kellergeschoss.

Bei der Instandsetzung einer Wohnung kann es erforderlich werden, eine verborgene Installation und Verlegung der Kanalisation in verschiedenen horizontalen Ebenen durchzuführen, beispielsweise unter dem Rohboden, über einer Zwischendecke oder hinter einer dekorativen Wandverkleidung.
Um Rohrunterschiede in der Höhe auszugleichen, empfehle ich auch, die Pumpe zur erzwungenen Evakuierung zu verwenden.

Das Gerät und das Funktionsprinzip der Zwangsentwässerung

Strukturell ist die Hygienepumpe für erzwungenes Abwasser ein hermetisch geschlossener Kompakttank aus schlagfestem Polymermaterial, der eine abnehmbare obere Abdeckung mit einem Kohlefilter und Verbindungsrohre zur Verbindung mit Sanitärarmaturen und einem Abwassernetz aufweist.

Im Inneren des Kunststoffgehäuses befinden sich direkt die Fäkalpumpe selbst, ein Schneidmechanismus zum Zerkleinern großer Partikel, ein Schwimmerschalter, ein Rückschlagventil und eine elektronische Steuereinheit. Der Betrieb solcher Geräte besteht aus mehreren Zyklen und besteht im Folgenden:

  1. Da die Haushalte sauberes Wasser ausgeben, gelangt häusliches Abwasser von allen angeschlossenen Sanitäranlagen in den Auffangbehälter, wo sie sich ansammeln und teilweise verteidigt werden;

Interne Anordnung der Pumpstation Sololift.

  1. In dem Anwendungsprozess, hohe Geldstrafen (Boden, Sand) und Wasserstrom nach unten auf den Boden und das leichteren Fraktionen und kleine Haushaltsabfälle (Toilettenpapier, schreibt die Reste, Gewebe, Zigarettenstummel, dichte Fäkalien) in dem Filtergitter mit großen Zellen;
  2. Wenn ein bestimmter Flüssigkeitsstand erreicht ist, wird der Schwimmerschalter ausgelöst, der den Motor des Zerkleinerungsmechanismus und der Zentrifugalpumpe auslöst;

Das Bild zeigt den Betrieb der Zwangsentwässerung.

  1. Der Schredder befindet sich am oberen Ende des Tanks, so dass alle großen Partikel, die nicht durch das Filtergitter gelangen, bevor sie in die Pumpe gelangen, durch den Schneidmechanismus geschnitten und mit Wasser gemischt werden;
  2. So pumpt die Pumpe mit festem Bodenmüll vermischtes Abwasser, und am Ausgang der Vorrichtung treten homogene Fäkalienmassen mit flüssiger Konsistenz in die Kanalisation ein, die durch Rohre über eine beträchtliche Entfernung übertragen werden können.

Steckdosen und Verbinder für Sanitärarmaturen.

Hauptvorteile und Nachteile

Angesichts der positiven und negativen Aspekte der Zwangsentwässerung muss ich anmerken, dass ein solches System in bestimmten Fällen offensichtliche Vorteile gegenüber der Schwerkraftkanalisation hat, jedoch auch einige Nachteile aufweist.

Zu den Hauptvorteilen der inländischen Fäkalienpumpen mit Speicherkapazität kann ich die folgenden technischen Punkte beziehen:

  1. Die Möglichkeit der Installation von Sanitärarmaturen und Haushaltsgeräten überall in der Wohnung, unabhängig von der Lage der gemeinsamen Abwasserleitung oder des Ansaugkrümmers;
  2. Möglichkeit der Anordnung autonomer Kläranlagen an jedem Ort des Innenbereichs, unabhängig von der Höhe des Standorts in Bezug auf den Nullpunkt des Wohngebäudes;

Technologische Merkmale der Kanalisation der Marke "Sololift".

  1. Dank der internen Anordnung der Pumpe und der integrierten Steuerung arbeitet das Gerät fast lautlos, vollständig im automatischen Modus und erfordert keinen ständigen menschlichen Eingriff;
  2. Der Körper des Speichers hat kompakte Abmessungen, ergonomische Form und originelles Design, so dass er organisch in jedes Zimmer passt;
  3. Das Vorhandensein einer versiegelten abnehmbaren Abdeckung ermöglicht eine einfache routinemäßige Wartung und vorbeugende Reinigung, und eine integrierte Entlüftung mit einem Kohlefilter verhindert das Eindringen von stinkenden Gerüchen in den Raum;

Das Diagramm zeigt die maximal mögliche Länge der Druckleitung, abhängig von der Höhe des Abwassers.

  1. Die technischen Eigenschaften von Haushaltsfäkalienpumpen ermöglichen das Pumpen von Abwasser bis zu einer horizontalen Entfernung von 50 Metern und einer Höhe von bis zu 6 bis 7 Metern;
  2. Zu den wichtigsten Nachteile solcher Vorrichtungen, vor allem ich ihrer relativ hohen Kosten nennen wollen, weil der Preis der Pumpeinheit «Sololift», je nach Modell, können von 17.000 bis 34.000 Rubel;
  3. Der zweite signifikante Nachteil ist die vollständige Abhängigkeit von der Verfügbarkeit von Elektrizität, da während des geplanten oder plötzlichen Stromausfalls der Betrieb des Druckabwassersystems vollständig gestoppt wird.

Empfohlene Rohrdurchmesser für den Anschluss des Gerätes.

Für die erzwungene Verschiebung des Abwassers in dem System unter der Wirkung der Kreiselpumpe kein großes inneres Profilrohr benötigen, so dass die Dichtung Druck Abwasserleitung I empfehlen mehr zu verwenden, Rohre mit Durchmessern von nicht als 50 mm.

Arten von Pumpen Sololift

In unserem Land, die am häufigsten verwendeten inländischen Kanalisationssysteme der Marke "Sololift" von der dänischen Firma Grundfos, die mehrere Arten von Fäkalienpumpen produziert. Sie unterscheiden sich in ihrem Zweck, der optionalen technologischen Ausführung und der Menge des Abwassers, das verarbeitet wird, so dass dem Leser eine Übersichtsanleitung präsentiert wird und ich empfehle, dass Sie sich mit den kurzen technischen Eigenschaften der beliebtesten Modelle dieser Geräte vertraut machen.

  1. Das einfachste WC-Modell ist mit einer Pumpe mit einem großen Haushaltsabfallzerkleinerer ausgestattet und dient zum Anschluss einer Toilettenschüssel;

Das Diagramm zeigt, wie das richtige Sololift-Modell für jede spezifische Situation ausgewählt wird.

  1. Die Modelle WC-1 und WC-3 haben eine ähnliche Vorrichtung, jedoch haben sie ein großes Volumen, daher ist es möglich, zusätzlich zu der Bodentoilette Abflüsse von einer oder drei sanitären Vorrichtungen (Bidet, Dusche, Waschbecken oder Waschbecken) zu pumpen;
  2. Das Modell CWC-3 hat ein flaches, kompaktes Design, deshalb empfehle ich es für die Installation in versteckten Hohlräumen, zum Beispiel hinter dem dekorativen falschen Stand einer hängenden Toilette oder hinter der Duschwanne. Dieses Gerät verfügt über vier Versorgungsrohre, von denen eines für den Anschluss einer Wandtoilette bestimmt ist, und die anderen drei - für die Dusche, die Spüle oder das Bidet;

Modell CWC-3 kann hinter der falschen Wand in der Toilette installiert werden.

  1. Ich empfehle das Modell D-3 für eine Küche oder einen Duschraum, da dieses Gerät keinen eingebauten Chopper und eine Düse für den Anschluss der Toilette hat. Es ist ausschließlich für das Pumpen von schmutzigem Wasser ohne große mechanische Partikel konzipiert und kann daher zum Anschluss an ein Bidet, eine Dusche, ein Waschbecken oder eine Spüle verwendet werden.
  2. Pumpstation C-3 hat auch keinen Hausmüllzerkleinerer und ist nicht für den Anschluss an die Toilette gedacht, aber das Hauptunterscheidungsmerkmal dieses Modells ist, dass es aus hitzebeständigem Kunststoff besteht. Dies ermöglicht das Pumpen von schmutzigem, heißem Wasser mit einer Temperatur von bis zu 95 ° C, so dass es neben Sanitärgeräten auch an Waschmaschinen und Geschirrspülern angeschlossen werden kann.

Kompakte Küchenpumpe von Zwangsabwasser Modell C-3 im Körper aus hitzebeständigem Kunststoff.

Lagerbehälter vorgelegt Geräte (Modell C-3) von den herkömmlichen PVC-Kunststoff hergestellt sind, die einer hohen Temperatur ausgesetzt wird, kann verformt werden, so dass ich nicht daran Wasch- oder Geschirrspülmaschine verbunden empfehlen und Entladung auch in die Kanalisation sehr heißem Wasser mit einer Temperatur von mehr als 60 ° C

Die Tabelle zeigt die Möglichkeiten zum Anschluss von Pumpstationen "Sololift".

Pumpe für Abwasser in einer Wohnung in der Küche

Für Besitzer von Landhäusern, wo sich die Küchen unterhalb des Steigrohrs befinden, entlang derer Haushaltsabfälle in die zentrale Abwasserleitung verlagert werden sollten, ist die richtige Entscheidung, alle Probleme zu umgehen - es ist eine Abwasserpumpe für die Küche zu kaufen.

Und glauben Sie, dass diese Entscheidung aktiv in Wohnungen verwendet wird, deren Eigentümer sich nicht als Liebhaber der klassischen Anordnung von Badezimmern vertreten, aber der Haken zum Aufstieg hat alle Pläne gebrochen. Nun stellt diese Frage keine Schwierigkeiten dar, da Küchen-Abwasserpumpen in der Lage sind, Abfall auf eine ausreichende Entfernung für eine Wohnung zu liefern.

Es ist jedoch zu beachten, dass sich Küchenabfälle deutlich von anderen Abflussarten unterscheiden, da sie nach den Mahlzeiten Fette und verschiedene Rückstände enthalten, darüber hinaus sollte man sich an die Verwendung von alkalischen Waschmitteln in großen Mengen erinnern.

Davon ausgehend ist es besser, eine Abwasserpumpe für die Küche zu kaufen, in der sich ein Zerkleinerungsmechanismus befindet, so dass die verbleibenden Speisereste in eine breiige Masse umgewandelt werden, die frei durch die Abwasserleitung fließt.

Vorteile einer Abwasserpumpe in einer Wohnung in der Küche

Pumpen für die Küche entlasten viele Probleme, als die Verbraucher zu erobern, nämlich:

  • ermöglichen die Installation von Küchengeräten und die Spülen selbst unterhalb der Abwasserleitung und sogar im Keller;
  • zerkleinerter Abfall erfordert nicht die Verwendung von Rohren mit großem Durchmesser, was zu Einsparungen beim Budget führt;
  • in den Wohnungen wird das Problem mit der Küchenumgestaltung leicht lösbar, weil die Abhängigkeit der Lage der Spüle und der Geschirrspülmaschinen von der Stelle in der Nähe der Steigleitung nicht eingehalten wird,

Wenn Sie eine Abwasserpumpe für die Küche kaufen, wissen Sie, dass dies eine lohnende Investition ist, denn Sie werden die Notwendigkeit beseitigen, ständig Rohrleitungen für die Reinigung und Reparatur der Pipeline zu rufen.

Der Vorteil dieser Einheiten ist auch, dass sie Personen mit mittlerem Einkommen zur Verfügung stehen und voll einsatzbereit sind. Ihre Installation verursacht auch keine besonderen Schwierigkeiten, da alle notwendigen Installationsverfahren in den Anweisungen beschrieben sind, die ihnen beigefügt sind.

Sowie fäkale Abwasserpumpen für die Toilette in der Wohnung, diese Produkte sind mit speziellen Filtern ausgestattet, die nicht die Verbreitung von schlechten Gerüchen erlauben, und auch alle Komponenten sind aus solchen Materialien, die fast keine Lärmgeräusche emittieren.

Schneidmechanismen von Pumpvorrichtungen für das Küchenabwassersystem aus massivem Stahl, der fähig ist die Verarbeitung große Mengen an Abfall zu einer homogenen Konsistenz, die eine kleinere Durchmesser Leitung Haut, beispielsweise ermöglicht, Gipskartonplatten.

Diese Ausrüstung erfordert keine besonderen vorbeugenden Maßnahmen - es genügt, die im technischen Pass beschriebenen Regeln zu befolgen, und diese Einheit wird Ihre Nerven nicht mit der Notwendigkeit häufiger Reparaturen stören.

Arten von Abwasserpumpen für die Küche

  1. Stationäre Pumpe - montiert an jedem Ort Ihrer Wahl und ermöglicht es Ihnen, mit dem Layout der Rohrleitungen, auch in abgelegenen Orten von der Hauptkanalisation zu variieren. Darüber hinaus hat es kompakte Abmessungen.
  2. Die sanitäre Pumpe für gewaltsames Abwasser ist ein kleines Gerät mit einem Schneidemechanismus, der, wie oben beschrieben, Abfallabfall für eine einfache Passage durch den Kanal unterbricht, ohne Verstopfungen zu verursachen. Diese Art ist besonders in Landhäusern beliebt, da sie Abflüsse bis zu 10 m in vertikaler Richtung und bis zu 100 m in horizontaler Richtung transportieren kann.
  3. Sanitäre Pumpen für erzwungenes Abwasser - diese Produkte kommen ohne Zerkleinerungsmechanismus zum Verkauf, können aber aufgrund der zusätzlichen Düsen auch an mehrere Sanitärstellen angeschlossen werden. Für viele ist dies eine sehr bequeme Möglichkeit, da gleichzeitig eine Abwasserpumpe für die Küchenspüle, Waschmaschinen usw. verwendet wird.

Wenn Sie dieses Gerät wählen, beginnen Sie mit Ihren Möglichkeiten, Bedürfnissen und technischen Parametern des Geräts. Achten Sie besonders auf die Nenntemperatur der Flüssigkeit und die Beständigkeit gegenüber alkalischen Lösungen, da ein Schlupf in diesen Indikatoren teure Geräte aus dem Betriebszustand entfernen kann.

Beliebte Modelle von Abwasserpumpen für die Küche

Grundfos Sololift - diese Anlagen sind bei Verbrauchern seit langem beliebt, weil sie universell sind und nicht nur an die Küchenspüle angeschlossen werden können, sondern auch an alle Sanitäreinheiten, deren Menge bis zu 6 Stück betragen kann. Darüber hinaus erreicht ihre Leistung hohe Werte und die maximale Temperatur von flüssigen Medien kann bis zu 90 C variieren. Der Preis ist natürlich für diese Geräte angemessen.

Deutlicher wird der Unterschied der Abwasserkanalpumpen Ihnen die Tabelle zeigen:

Um nicht zu sagen Werbung aus TV-Bildschirmen und Computer-Monitore, die Wahl, die Sie machen, und vorzugsweise zugleich mit einer Fachperson beizuziehen nicht für unnötigen Show-off zu viel bezahlen, oder umgekehrt, nicht bekommen, in einer Störung durch billige Installation zu kaufen, die nicht für ein Jahr dauern.

Montagemöglichkeiten

Die Installation einer Abwasserpumpe für die Küche wird am besten den Fachleuten anvertraut, aber im Prinzip gibt es nichts Kompliziertes. Für selbständiges Arbeiten benötigen Sie: einen Locher, eine Zange, einen Hammer mit Schraubenziehern, einen Stift oder Stift, ein Maßband und Rohre.

Der Einlassteil des Abwasserrohrs muss streng vertikal und der Rest der Rohrleitung horizontal horizontal sein. Alle notwendigen Parameter finden Sie in der Anleitung.

Entscheiden Sie, wie viele Punkte Sie verbinden werden. Wenn Sie nur die Küche anschließen möchten, kostet ein solches Gerät weniger.

Nach dem Installationsvorgang für ein bestimmtes Modell des Abwasserpumpensystems in der in der Anleitung beschriebenen Küche benötigt die Installation nicht viel Zeit, auch wenn Sie in diesem Fall nicht über diese Fähigkeit verfügen.

Um Ihnen zu helfen, geben Sie einige Geheimnisse der Installation:

  • Die Einlaufrohre müssen eine Neigung von 3 cm / 1 m haben;
  • in Zukunft den Zugriff auf das Gerät sicherstellen;
  • Es ist besser, rechte Winkel aus zwei 45-Grad-Düsen zu bauen.

Eine kompetente Auswahl und Installation einer Abwasserpumpe für die Küche in der Wohnung wird helfen, Probleme mit Verstopfungen in der Kanalisation zu vermeiden und erfordert, dass Sie die Wartung für maximale Effizienz minimieren.

Pumpe für die Küche: die Nuancen der Wahl und Installation

Die Sanierung der Wohnung und, im speziellen Fall der Küche, hat längst aufgehört zu erstaunen. Um eine Küchenspüle in einer Entfernung von der Wasserversorgung oder einer Abwassersteigleitung unterzubringen, werden vorgefertigte Kompaktlösungen gebildet, die keinen großen Aufwand erfordern.

Mit der Wasserversorgung ist alles einfach, und um den Abwasserkanal zu entwässern, genügt es, eine Sanitärpumpe für die Küche zu installieren.

1 Wann wird die Installation von Hygienepumpen empfohlen?

Wenn sich der Benutzer entschließt, das Abwasserbecken an einen Ort mit schwierigem Wasserzufluss zu verlegen, wird empfohlen, eine spezielle Einrichtung zu verwenden, die als Kläranlage bezeichnet wird.

Die Organisation des Abwasserabflusses ist auch dann möglich, wenn sich eine Quelle unterhalb der Kanalisationsebene oder in einer beträchtlichen Entfernung vom Steigrohr befindet (bis zu 100 m), wenn die Installation der Schwerkraft nicht physisch möglich ist.

Mit einer kompakten Pumpe für ein Waschbecken, deren Größe von der Funktionalität und dem technischen Ansatz abhängt, ist eine problemlose Abwasserentsorgung möglich. Gleichzeitig werden großflächige Änderungen in den Installationsknotenpunkten und eine grandiose Neuplanung der Struktur nicht angewendet.
zum Menü ↑

1.1 Modelle von Pumpen für die Küche

Pumpen für die Küche können nach mehreren Kriterien verteilt werden:

Pumpzeichnung für Küche mit Abmessungen

  • durch die Anzahl der Wasseraufnahmepunkte;
  • durch die Anwesenheit eines Zerhackers;
  • nach Volumen des Zwischentanks.

Durch die Anzahl der Wasseransaugstellen unterscheiden sich die Modelle einer Hygienepumpe von einem bis zu sechs aktiven Anschlüssen:

  • sinken (eins oder mehr);
  • Dusche;
  • Toilettenschüssel;
  • Waschmaschine.

Verwenden Sie bei dieser Art von Pumpe keinen Zerkleinerer und bei der Installation ist es wichtig, die richtigen technischen Eigenschaften für die rechtzeitige Entwässerung von Waschbecken zu wählen. In dieser Klasse unterstützen einige Modelle die Verwendung von Wasser über 50 ° C nicht.

In Gegenwart eines Zerkleinerers kann die Pumpe auf die Klasse der erzwungenen Abwässer zurückgeführt werden. Ein kleines Stationsgebäude mit einem Mahlwerk wird einfach unter die Spüle gestellt und versorgt nicht nur die gesamte Küche. Abwasser mit gebrauchtem Müll vor Eintritt in die Kanalisation wird zerkleinert und erst dann in den Abfluss geleitet.

Diese Option ist in Privathaushalten wirksam, wenn Sie Vorstadtwohnungsbauprojekte durchführen.

Die Kapazität der Pumpe kann auch aus dem Volumen des Tanks bestimmt werden. Grundsätzlich gibt es bei einem großen Tank eine Pumpe mit einer höheren Leistung, viel höher als bei einer kleinen Größe. Diese Klasse von stationären Pumpen in Anwesenheit von kompakten Abmessungen kann an jedem geeigneten Ort für den Benutzer platziert werden. Solche Pumpen für die Küche sind ideal und ermöglichen es Ihnen, Rohrleitungen für lange Strecken aus dem Abwasserkanal zu entfernen oder viel tiefer (bis zu 10 m) Kanalisation zu platzieren.

Unter der Vielzahl von Modellen, mich in der Arbeit als Küchenhilfen bewährt folgenden Produktionseinheiten Grundfos und SFA: Sololift2 D-2, Sololift2 C-3 und SaniViteSilence.
zum Menü ↑

1.2 Abwasserpumpe Grundfos Sololift2 C-3 (Video)

1.3 Designmerkmale und Fähigkeiten

Um die Zuverlässigkeit des Abwassersystems sicherzustellen, zu dem die Hygienepumpe gehört, ist das Auslassrohr mit einem Rückschlagventil versehen. Eine solche Lösung erlaubt es nicht, dass die zurückgewonnene flüssige Masse der Abwässer zu der Vorrichtung zurückkehrt.

Strukturell wird das Schwimmerpumpenaktivierungssystem in dem Lagertank der Anlage angeordnet, der zu arbeiten beginnt, sobald das Abwasser das festgelegte Niveau erreicht hat. Zusätzlich kann das Mahlen der gepumpten flüssigen Massen zusätzlich beteiligt sein.

Die unbeständige Betriebsweise der Pumpeinrichtung ermöglicht es, den Leerlauf zu umgehen und die energieverbrauchende Komponente zu reduzieren.

Die Anschaffung von Hygienepumpen mit einer zulässigen Temperatur des Abwassers bis 90 ° C ist für Kantinen, Gaststättengewerbe und öffentliche Verpflegung geeignet.

1.4 Vorteile von Küchenpumpen

Nachdem Sie den Markt und den Betrieb von Abwasserpumpen studiert haben, können Sie ihre Hauptvorteile bestimmen, wenn Sie:

Installation der Pumpe in der Kanalisation

  • es ist keine komplizierte Änderung der Räumlichkeiten erforderlich;
  • Dichtheit des Systems;
  • kleine, kompakte Abmessungen;
  • Einfachheit der Installation und Leistung;
  • hohe Energieeffizienz;
  • Eine breite Palette von Modellen mit niedrigen Kosten;
  • praktisch, leiser Betrieb;
  • Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer;
  • pumpen häusliches Abwasser in horizontalen und vertikalen Richtungen bis zu 100 m bzw. 10 m;
  • die Betriebstemperatur der Abwasserflüssigkeit kann maximal 90 0 C erreichen;
  • der von der Pumpe erzeugte Wasserdruck beträgt bis zu 100 l / min;
  • Die ideale Lösung zum Ablassen der Abflüsse, wenn die Schwerkraft nicht möglich ist.

1.5 Nachteile von Zusatzgeräten

Montage der Pumpe unter der Spüle vereinfacht die Bewegung der Abläufe in die richtige Richtung, schafft zusätzlichen Komfort im Inneren, aber es gibt auch einen Nachteil für die Münze.

Alle betrachteten Geräte sind direkt abhängig von der Verfügbarkeit von Strom, nämlich - es gibt keinen Strom, nein - die Arbeit der Abwasserstation. Daher ist es in diesem Fall nicht möglich, eine Spüle oder andere an die Pumpe angeschlossene Rohrleitungen zu verwenden.

Darüber hinaus ist mit einer Periodizität von einem Jahr eine sanitäre Reinigung des Lagertanks des Pumpsystems aufgrund von Ansammlung von Fettablagerungen und möglicherweise auftretendem Auftreten eines unangenehmen Geruchs, einer Verringerung des Durchmessers des Kanals, erforderlich.

Nach Ablauf von einigen Jahren ist es notwendig, die Gummidichtungs- und Silikonkomponenten zu ersetzen, da diese Materialien unter den Bedingungen der Temperaturänderungen ihre ursprünglichen Eigenschaften verlieren. Zadubevanie Materialien führt zu Kraftverlust, Inkontinenz des Rückschlagventils und Notsituationen im Zusammenhang mit Elektrizität. Zum Beispiel der Ausfall der Isolation und der Ausfall der Statorwicklung der Pumpe.

Die Nutzung von Energieressourcen führt zu einer Erhöhung der Kosten für die Instandhaltung des Abwassersystems.
zum Menü ↑

2 Empfehlungen für die Verbindung

Nachdem das Gerät an einem geeigneten Ort aufgestellt wurde, muss sichergestellt werden, dass alle ankommenden Kanalrohre mit einer empfohlenen Neigung von 3 cm pro Meter Rohr installiert sind. Die Besonderheit der angeschlossenen Rohre ist ihre kurze Länge. Im besten Fall etwa einen Meter.

In der ersten Verbindungsstufe sind die Abzweigrohre der Zu- und Ableitungen verbunden. Alle Anschlüsse sind ähnlich wie bei anderen Sanitärinstallationen von Abwassersystemen.

Betrieb einer Abwasserpumpe mit einem Shredder

Weiter ist die Installation der Küchenpumpe und ihre Befestigung am Installationsort mit Hilfe von kompletten oder speziell ausgewählten Befestigungselementen. Die Befestigungspunkte werden durch spezielle, am Pumpengehäuse angegossene Ohren bestimmt.

Nach Abschluss der Installation der Vorrichtung wird ein Abwasserkanalrohr daran angeschlossen.

Nach der letzten Aktion ist die Küchenpumpe betriebsbereit. Es bleibt nur, um es anzuwenden, und Sie können in praktische Tests einbrechen.
zum Menü ↑

2.1 Warnungen und Verbindungsnuancen

Wenn das Abwassersystem des Benutzers zwei oder mehr Hygienepumpen hat, muss jede von ihnen einen eigenen Auslass zum Abwasserkanal oder zum gemeinsamen Steigrohr haben. Die Vereinigung der Umleitungsrohre solcher Geräte zu einem ist verboten. Dies ist mit dem Pumpen von Pumpen, deren Versagen, dem unsachgemäßen Betrieb der Kanalisation, dem Auftreten eines Pipeline-Bruchs, dem Ausfall der Abwasserstation verbunden.

Wenn sich ein längerer Abschnitt des Abflussrohrs der Pumpe in einer horizontalen Position unterhalb seines Niveaus befindet, wird eine Ventileinstellung von 0,7 atm empfohlen. am obersten Punkt, der nach dem Ausschalten des Geräts für Luftzutritt sorgt.

Wenn ein Kunststoffrohr mit der Station geliefert wird, dient es dazu, frische Luft zu den Heizelementen zu erhitzen und sie zu kühlen. Dieses Element ist mit dem Pumpenkörper verbunden und steigt um 50-70 Zentimeter höher.

Alle Rohre, die von der Pumpe bis zur Kanalisation reichen, müssen aus festem Kunststoff sein. Wellpappe-Analoga sind verboten, weil sie unter dem Einfluss des entstehenden Drucks schnell versagen und zu Notsituationen führen.

Die Verwendung einer Hygienepumpe als Zusatzgerät bei ordnungsgemäßem Eigenverkehr ist nicht sinnvoll. Dies führt zu zusätzlichen Kosten für die Anschaffung, Wartung und kann im Betrieb zu Notfallsituationen führen.

Die Entscheidung über den Kauf einer Kanalisationsanlage sollte unter Berücksichtigung aller Parameter des Raumes durch Vorlage des endgültigen Ergebnisses der Installationsanwendung unterstützt werden.



Nächster Artikel
Wie man den Abwasserkanal zu Hause schnell und effektiv reinigt