Fäkalienpumpe für eine Grube: Wir verstehen, welche Einheit besser ist und warum


Cesspool ist der einfachste Kanal, der regelmäßig entleert werden muss. Um den Behälter aus dem Sediment zu lösen, wird er meist durch das Abwasser verursacht. Mit Hilfe einer Fäkalpumpe kann es jedoch selbst entleert werden. Geben wir zu: Nicht alle von uns wissen, welche Einheit für dieses Verfahren ausgewählt werden sollte.

Wir haben zuverlässige Informationen, die Antworten auf eine Vielzahl von Fragen geben, die bei den Eigentümern von autonomen Kanalisationen auftreten. Die Verwendung der von uns vorgelegten Informationen wird die Auswahl des technischen Gerätes wesentlich erleichtern und beschleunigen.

Der Artikel, der den Besuchern der Website zur Verfügung gestellt wird, beschreibt die Konstruktionsmerkmale und das Prinzip der Wirkung von Fäkalienpumpen. Die Unterschiede in den Aggregaten werden abhängig von den anstehenden Betriebsbedingungen beschrieben. Um dem Käufer zu helfen, wird die Bewertung beliebter Modelle, Fotos und Video-Bewertungen gegeben.

Merkmale des Geräts von Fäkalpumpen

Der Hauptzweck der Ausrüstung besteht darin, eine viskose und schmutzige Flüssigkeit mit einer hohen Konzentration von faserigen und festen Einschlüssen zu pumpen. Mechanismen können die Flüssigkeitsverarbeitung leicht bewältigen, wobei die lineare Größe der Einschlüsse 50 mm erreichen kann.

Schlammpumpen sind unverzichtbar:

  • bei der Reinigung von Abwasserbrunnen und Klärgruben aus Schlammablagerungen;
  • bei der Beförderung von Abwässern mit der Möglichkeit ihrer Entfernung bis zu dem durch sanitäre Standards geregelten Abstand;
  • beim Entwässern der Sturmgräben und Keller von Häusern.

Der Bedarf an einer solchen Ausrüstung kann auch entstehen, wenn der Standort mit dem zentralen Abwassernetz verbunden ist. Sie werden installiert, wenn der kleine Neigungswinkel der Rohrleitung ausgeglichen werden muss, um ein Verstopfen des Systems zu verhindern.

Die wichtigsten strukturellen Elemente der Einheit sind:

  • Der Motor ist ein Gerät, das die von den Quellen erzeugte Energie in einen mechanischen Vorgang umwandelt, der die Pumpe antreibt;
  • Pumpe - bewegliches Teil, pumpt die Flüssigkeit in einen speziellen Tank;
  • Einlasskanal - gewährleistet das Eindringen von Flüssigkeit in die Pumpe;
  • Auslassventil - entleert den Abfall in den Abwassertank.
  • Chopper - ein rotierendes Element zum Schleifen großer Einschlüsse.

Ein charakteristischer Unterschied zwischen fäkalen Vorrichtungen gegenüber anderen Pumpentypen ist die erhöhte Zuverlässigkeit und ein größerer Durchmesser der Kanäle.

Chopper ist ein obligatorisches Funktionselement der meisten Modelle. Es besteht aus rotierenden Messern, die am Eingang der Maschine montiert sind. Schleifen von Ästen, Trümmern und sogar kleinen Steinen in einem Bruchteil kleiner Größe, rotierende Elemente verhindern Verstopfungen und behindern das Gerät.

Da Spülpumpen so konstruiert sind, dass sie in einer aggressiven Umgebung arbeiten, besteht der Körper der Produkte immer aus Hochleistungsmaterialien. Meistens für seine Schaffung verwenden Stahl, Edelstahl oder Gusseisen.

Unterschied zwischen Einheiten durch Betriebsbedingungen

Abhängig von der Art der Konstruktion und der Möglichkeit, die Einheit in Bezug auf das Abwassersystem zu lokalisieren, sind Schlammpumpen von den folgenden Arten: untertauchbar, halbuntertauchend und oberflächlich. Was die Möglichkeit betrifft, Abfälle zu pumpen, unterscheiden sich alle drei Versionen der produzierten Einheiten praktisch nicht. Dennoch hat jeder Typ seine eigenen Eigenschaften.

Tauchmodelle

Jedes Modell der Tauchpumpe ist ein Monoblock, der direkt in den Dickstoff des Siedlers oder der Senkgrube eindringt. Die Einheit wird abgesenkt und am Boden des Tanks installiert.

Diese Art von Pumpen ist berühmt für seine hohe Leistung zu einem erschwinglichen Preis. Aus diesem Grund sind sie sowohl in Haushaltsanwendungen als auch in industriellem Maßstab weit verbreitet.

Ein besonderes Merkmal der Tauchmodelle ist eine starke hermetische Ummantelung, die die "Innenseiten" vor dem Eindringen in eine aggressive Umgebung schützt, die für ein Abwassersammelsystem und Sedimentationsbecken charakteristisch ist. Um sicherzustellen, dass die Geräte in dieser Anordnung reibungslos funktionieren, statten die Hersteller sie mit leistungsstarken Pumpen aus.

Die Konstruktion der Tauchstrukturen umfasst einen Schwimmkörper. Es ist an einen Sensor angeschlossen, der auf den Füllungsgrad des Tanks reagiert. Wenn der Abflusspegel zu niedrig ist, wird das Gerät automatisch ausgeschaltet.

Mit Schwimmern ausgestattete Pumpen können lange Zeit in den Brunnen gelassen werden. Sie werden die Tanks rechtzeitig entleeren und den kontinuierlichen Betrieb des Systems sicherstellen. Die Hauptsache ist, dass die Temperatur der zu pumpenden Flüssigkeit weniger als + 40 ° C betragen sollte. Dies liegt an der Konstruktionsleistung von Tauchaggregaten, wenn die Kühlung des Motors der Vorrichtung durch die gleiche Flüssigkeit durchgeführt wird, die gepumpt wird.

Tauchpumpen, auch solche mit Mühlen, müssen regelmäßig von mechanischen Partikeln gereinigt werden. Dazu werden sie alle drei Monate zur Vorbeugung an der Oberfläche entfernt.

Einige Hersteller statten Unterwassermodelle mit Kabeln oder Kufen aus. Sie erleichtern die Absaugung des Gerätes nach Beendigung der Arbeiten, zur Vorbeugung oder bei einem Ausfall.

Semi-tauchfähige Einheiten

Semi-tauchfähige Modelle gelten als universell, da sie die Vorteile von Unterwasser- und Außenanaloga kombinieren. Bei halbunterflutbaren Modellen ist nur die Pumpe im Abwasser vergraben, und der Motor des Geräts bleibt auf der Oberfläche außerhalb der Senkgrube. Aufgrund der Tatsache, dass der Motor der Einheit außerhalb des flüssigen Mediums angeordnet ist, ist es viel einfacher, vorbeugende Inspektions- und Reparaturarbeiten durchzuführen.

Bei Fäkalienpumpen für den Hausgebrauch können die mitgelieferten Schläuche einen kleinen Durchmesser haben. Dies kann die Kapazität der Einheit erheblich einschränken. Außerdem sind die meisten Modelle nicht mit Schneidmechanismen ausgestattet. Dies schränkt den Umfang ihrer Anwendung stark ein. In dieser Hinsicht werden halbunterbrechbare Modelle oft nur als temporär gewählt.

Im Vergleich zu Unterwasser-Modellen sind Halb-Tauchpumpen viel billiger. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Mechanismen der Vorrichtungen und die Materialien, aus denen die Gehäuse hergestellt werden, gegenüber den schädlichen Auswirkungen der aggressiven Umgebung etwas weniger beständig sind.

Oberflächenmodelle

Externe Pumpen haben keinen sehr hohen Durchsatz. Außerdem haben sie eine Begrenzung für die Größe der Einschlüsse. Der Durchmesser der Fraktionen sollte innerhalb von 5 mm liegen. Die maximal zulässige Länge des angeschlossenen Schlauches beträgt in Standardmodellen nicht mehr als 7 Meter.

Oberflächenmodelle werden in Situationen ausgewählt, in denen Mobilität erforderlich ist.

Bei der dauerhaften Verwendung der Erdpumpe ist darauf zu achten, dass das Gerät vor ungünstigen äußeren Einflüssen geschützt wird. Um dies zu tun, kann es in einem Caisson oder einer Grube in der Nähe der Senkgrube platziert werden. Wenn neben dem Arbeitsbereich ein Wirtschaftsgebäude oder ein Platz im Hauswirtschaftsraum angeordnet ist, kann die Einheit sicher darin platziert werden.

Kriterien für die Auswahl einer Pumpe für die Kanalisation

Alle Pumpeneinheiten sind in Haushalts- und Industrieeinheiten unterteilt. Haushaltsgeräte im Vergleich zu industriellen Analoga haben geringere Leistungsmerkmale von Leistung und Leistung. Und ihre Kosten sind viel billiger.

Bei der Auswahl der Einheit, die geeignet ist, die Senkgrube unter den Bedingungen Ihres Standortes auszustatten, ist es notwendig, sich auf solche Kriterien zu konzentrieren:

  1. Die Kapazität des Gerätes - bestimmt die Geschwindigkeit des Abpumpens der Flüssigkeit aus dem Behälter.
  2. Maximaler Druckgrad - gibt an, wie hoch das Gerät in der Lage ist, die gepumpte Flüssigkeit anzuheben.
  3. Mittlere Temperatur und chemische Aggressivität.
  4. Material des Körpers.
  5. Vorhandensein eines Zerhackers.

Zur korrekten Berechnung der erforderlichen Kapazität der Anlage wird das Volumen der Senkgrube zugrunde gelegt. Je größer das Pumpvolumen, desto höher die Leistung.

Um den erforderlichen Druckgrad zu bestimmen, orientieren Sie sich an der Höhe der Wände der Baugrube. Wenn sie die Höhe von drei Metern überschreiten, ist es besser, ein Haushaltsmodell mit maximalem Druck zu kaufen.

Um die Möglichkeiten der Technologie zu verstehen, hilft die Markierung am Körper:

  • Wenn die Markierung der einzige digitale Code ohne Buchstaben ist, zeigt dies an, dass das Modell für das Pumpen von Abwasser, Korngröße von weniger als 5 mm ausgebildet ist.
  • Der Buchstabe "F" bedeutet, dass das Gerät Flüssigkeiten transportieren kann, deren Einschlussgröße 35 mm erreicht.
  • Der Buchstabe "H" weist auf die Fähigkeit des Geräts hin, in einer aggressiven Umgebung zu arbeiten.

Wenn Sie planen, die Pumpe nur zum Entleeren der Toilettenschüssel zu verwenden, können Sie ein Modell mit einer maximal zulässigen Pumptemperatur von 40 ° C wählen. Wenn jedoch Pflaumen der gleichen Geschirrspülmaschine oder Waschmaschine mit dem System verbunden sind, wird ein Aggregat benötigt, das dafür ausgelegt ist, heißen Abfluss zu erhöhen.

Am teuersten sind die Stahlmodelle. Sie sind berühmt für ihre großartige Arbeitsquelle. Die durchschnittliche Preisspanne wird von gusseisernen Produkten eingenommen. Es ist dauerhaft in Betrieb. Ein relativ großes Gewicht bedeutet jedoch strenge Beschränkungen im Bereich ihrer Anwendung. Budget-Modelle sind aus Kunststoff gefertigt. Das Material zur Herstellung des internen Mechanismus hängt von der Art der Einheit und ihrem Zweck ab.

Zum Pumpen von Einkammer-Senkgruben werden Aggregate mit rotierenden Messern verwendet. Wenn das Reinigungssystem aus mehreren Vertiefungen besteht, dann besteht nach dem ersten Absetzer aus großen Einschlüssen in der Flüssigkeit nur noch Schluff. Overpay für ein teureres Modell, um den Schlamm zu verfeinern, gibt es keinen Sinn.

Rückblick auf führende Hersteller

Die führenden Hersteller, die sich auf die Herstellung von Pumpenausrüstung spezialisiert haben, verbessern ständig ihre Produkte, um die Leistung der Einheiten zu verbessern. Jede Marke kann ihre inhärenten Designmerkmale identifizieren.

Produkte der italienischen Marke Pedrollo

Pedrollo - der beste italienische Hersteller, dessen Produkte in mehr als 160 Ländern vertreten sind. Die unter dieser Marke hergestellten Geräte entsprechen den internationalen Qualitätsstandards UNI EN ISO 9001.

Eine Besonderheit der Pedrollo-Produkte ist, dass sowohl Außen- als auch Tauchmodelle mit Laufrädern ausgestattet sind, die parallel als Shredder dienen. Diese Lösung ist praktisch, da keine zusätzlichen Geräte gekauft werden müssen.

Das zweite Merkmal der Einheiten dieser Marke ist die Zweikanalausführung des Laufrads. Eine solche Lösung minimiert das Risiko, den Mechanismus mit faserigen Einschlüssen zu verstopfen, was bei herkömmlichen Modellen beim Verschlingen rotierender Elemente nicht ungewöhnlich ist.

Pumpausrüstung Grundfos

Die Produkte der dänischen Firma, die bei den Kunden sehr beliebt ist und deren Name "Frühling" bedeutet, als wörtliche Übersetzung, die ein Synonym für Reinheit bedeutet, zeichnen sich durch den Einsatz modernster Wasseraufbereitungstechnologien aus.

Das Steuersystem des Laufrades erhöht zusätzlich zum eingebauten Thermorelais die Lebensdauer des Gerätes und erhöht seine Sicherheit im Betrieb. Die Ausrüstung dieser Marke ist in der Lage, fäkale Kanalisation zu dienen, kurzfristige Temperaturanstiege, die ungefähr + 35 ° С erreichen.

Viele Fans fanden das Modell "Grundfos seg", das gut mit stagnierenden Abflussrohren zurechtkommt. Der Preis des Produkts beträgt 50 Tausend Rubel.

Professionelle Aggregate Calpeda

Das italienische Unternehmen ist ein weiterer großer Produzent auf der Weltbühne. Es verfügt über eine große Modellpalette und eine riesige Produktionslinie.

Serie Abwasserpumpen, die Marke von vier Herrschern vertreten: «GMG» - mit Schredder, «GMV» - ein wirbelnder Antreiber, «GMC» - mit Einzelrad, «GMN» - mit mehrkanaligen.

Jeelex ist ein einheimisches Produkt

Der Marktführer auf dem heimischen Markt für professionelle Ausrüstung ist die Marke Gileks. Die Produktion des Unternehmens wurde auf der Erfahrung von globalen Beteiligungen mit dem Einsatz innovativer Technologien aufgebaut.

Pumpen des inländischen Herstellers können zum Pumpen und Transportieren von kontaminiertem Wasser verwendet werden, in dem ein erhöhter Gehalt an schluffigen und sandigen Einschlüssen vorhanden ist. Die maximale Größe der Fraktionen beträgt 35 mm.

Ein Haushaltsmodell "Fecalnik 150/6" verdient besondere Aufmerksamkeit, der Durchschnittspreis beträgt 3 Tausend Rubel. Das Gerät ist nicht für professionelle Zwecke konzipiert, aber es verwaltet problemlos das Pumpen von Abwasser in einem Privathaus.

Nützliches Video zum Thema

Bevor Sie sich für ein Fäkalienpumpenmodell entscheiden, ist es nicht überflüssig zu sehen, wie es funktioniert, und auf die Empfehlungen von Spezialisten zu hören.

Ein gutes Beispiel dafür, wie ein Gerät mit einem Shredder funktioniert:

Beliebte Modelle von Fäkalienpumpen:

Video-Review des Tauchmodells mit einem Schneidgerät:

Wenn Sie sich der Wahl einer Abwasserpumpe richtig nähern, können Sie mit minimalem Aufwand Verunreinigungen aus der Senkgrube entfernen. Ohne beim Kauf einer Qualitätseinheit zu sparen, können Sie sicher sein, dass es Ihnen für mehr als ein Jahr gut dient.

Konstruktionsmerkmale der Drainage-Fäkalienpumpe

Neben dem üblichen Wassertransport für den Hausgebrauch und die Bewässerung sieht sich der Besitzer eines Landhauses mit einer Reihe weiterer Probleme konfrontiert. Ein Keller, eine überfüllte Grube, die Verunreinigung eines künstlichen Reservoirs oder Beckens kann eine Menge Ärger bringen. In diesem Fall wird die Lösung Drainage- und Fäkalpumpen sein.

Diese Geräte werden nicht nur im Haushalt, sondern auch für industrielle Zwecke eingesetzt. Einige Modelle sind für Flüssigkeiten mit einem hohen Gehalt an großen Verunreinigungen ausgelegt, und zusätzliche Automatisierung ermöglicht den Einsatz der Pumpe ohne ständige Überwachung.

1 Umfang der Abwasserpumpen

Der Hauptvorteil einer Fäkal- oder Drainagepumpe ist die Fähigkeit, mit Flüssigkeiten zu arbeiten, die einen hohen Anteil an abrasiven Verunreinigungen enthalten. In diesem Fall sind die Entwässerungsvarianten in der Lage, Partikel mit einem Durchmesser von bis zu 5 cm zu passieren, die Fäkalien sind so ausgelegt, dass sie funktionieren und mit größeren Fraktionen.

Eine solche Besonderheit der Kanalisation ermöglicht die Nutzung für:

  • Entwässerung von Kellern aus Schmelzwasser;
  • Pumpen schmutzigen Wassers aus dem Pool oder künstlichen Teich;
  • Transport von kontaminierten Flüssigkeiten von einem Reservoir zu einem anderen;
  • Pumpen von Wasser aus Gruben;
  • Beseitigung der Folgen von Überschwemmungen oder Überschwemmungen;
  • Bewässerung von Garten- und Gartenkulturen, die durch Schmelzwasser und aus natürlichen Reservoirs gesammelt werden.

Einzelne Industriemodelle können für Minen und Baustellen eingesetzt werden. Zusammen mit Wasser können sie große Mengen an Rückständen von Produktion, Boden und sogar kleinen Steinen transportieren.
zum Menü ↑

2 Konstruktions- und Funktionsprinzip von Abwassersystemen

Entwässerung und Fäkalien gehören zu Abwasserpumpen. Aber es gibt einen gewichtigen Unterschied zwischen ihnen. Es besteht darin, dass die Entwässerungspumpe bestimmungsgemäß für sauberes und leicht verschmutztes Wasser ausgelegt ist. Die Fäkalpumpe ist für dichte und stark verschmutzte Flüssigkeiten geeignet. Ausgehend davon wird das Design der Geräte festgelegt.
zum Menü ↑

2.1 Eigenschaften von Entwässerungsgeräten

Die Drainage-Elektropumpe basiert auf dem Zentrifugalprinzip. Als Arbeitsorgan hat er ein Rad mit einem Laufrad. Separate Modelle sind mit einem mehrstufigen Arbeitselement ausgestattet, das den Druck und die Produktivität erhöht. Das ablaufende Laufrad verteilt die Schaufeln mit Flüssigkeit und leitet sie zum Diffusor. Von ihm tritt Wasser in die Pipeline ein. Der Druck im System wird durch die hohe Geschwindigkeit der Wasserbewegung gewährleistet.

In Bezug auf Designlösungen gibt es zwei Arten von Entwässerungsvorrichtungen:

  • oberflächlich;
  • tauchfähig;
  • halbdurchlässig.

Das Gerät der Drainage-fäkalen Pumpe

Der Oberflächentyp ist ein horizontal ausgerichtetes Gerät, das sich für eine Senkgrube, eine Grube oder ein Becken eignet. Die Vorrichtung ist in der Nähe der durchlässigen Quelle installiert, und die Aufnahme von Wasser wird durch eine Ansaugleitung bereitgestellt, die in die Flüssigkeit abgesenkt wird. Die restlichen Komponenten der Einheit umfassen einen Elektromotor, ein mehrstufiges Laufrad, ein Rückschlagventil und ein Gehäuse, in dem alles funktioniert. Bei Bedarf werden die Modelle mit einer automatischen Steuereinheit sowie einem Hydraulikspeicher für eine gleichmäßigere Versorgung ergänzt.

Der Hauptvorteil dieses Geräts ist Mobilität. Es wird schnell entfernt und an einen neuen Ort übertragen.

Tauchpumpe hat eine vertikale Ausrichtung und vertieft sich in die Dicke der Quellflüssigkeit. Die Taucheinheit unterscheidet sich von der Oberflächenausführung mit kleineren Abmessungen und einem Elektromotor mit einer hochwertigen Isolierung, um den Kontakt mit Wasser zu verhindern. Im Gegensatz zu Oberflächenvorrichtungen wird die Saugwirkung in dem Tauchbad nicht durch die Rohrleitung, sondern direkt durch die Bodenfläche des Gehäuses, in dem sich Löcher befinden, hergestellt. Verhindert, dass große Partikel in das Sieb gelangen.

In der Regel ist ein automatischer Schwimmerschalter an der Unterwasserentwässerung installiert. Es besteht aus Kunststoff und reagiert auf die Wassermenge in der Quelle. Wenn der Flüssigkeitsstand unter das zulässige Niveau fällt, schaltet der Schwimmer das Gerät automatisch aus. Bei modernen Modellen beträgt die maximal zulässige Grenze des Flüssigkeitsspiegels 2 bis 5 mm.

Semi-tauchfähige Versionen sind eine Pumpvorrichtung, die Wasser durch die unteren Öffnungen im Gehäuse saugt. Aber die Besonderheit dieses Geräts ist, dass die obere Kammer mit dem Motor mit einem Schwimmermechanismus ausgestattet ist, der das Gerät über Wasser hält. In diesem Fall darf der Motor nicht mit der Flüssigkeit in Berührung kommen.

Die meisten Entwässerungsvorrichtungen bestehen aus Kunststoffverbindungen. Dies gilt sowohl für den Körper als auch für das Laufrad. Es gibt Optionen aus Stahl oder Gusseisen. Beliebt sind auch Modelle, bei denen der Körper aus Polymer besteht und das Laufrad aus Edelstahl besteht.

Die optimale Partikelgröße in der Flüssigkeit, die die Abflussvorrichtungen ableiten, beträgt 3-12 mm. Einzelne Modelle bewältigen Partikel bis zu einem Durchmesser von 50 mm.

Die Eigenschaften des Elektromotors sind:

  1. Einphasige Modelle. Das Gerät hat eine Kapazität von 800 l / min. Das Futter wird aus einer Tiefe von bis zu 24 m gespeichert.
  2. Drei-Phasen-Einheiten. Ein leistungsstärkerer Motor kann die Produktivität auf 6500 l / min erhöhen, und die maximale Förderhöhe des Geräts beträgt mindestens 150 m.

2.2 Eigenschaften von Fäkalienpumpen

Nach den allgemeinen Merkmalen und Merkmalen der Arbeit sind die Kotmodelle ähnlich wie die Drainage, aber dennoch können sich einzelne Momente unterscheiden. Die Fäkalpumpe eignet sich für eine Grube, Grube, künstlichen Teich, Abwassertanks mit großen Einschlüssen und Dickstoff.

Drainage-Fäkalienpumpe mit Chopper

Zunächst zeichnet sich der Fäkalienapparat dadurch aus, dass die Löcher für die Flüssigkeitsaufnahme viel größer sind als bei den Entwässerungsmodellen. Viele Modelle verwenden nicht einmal ein Filtergitter.

Ein Merkmal der fäkalen Variante ist auch eine robustere Konstruktion. Der überwiegende Teil von Geräten dieser Art besteht aus Stahl und Gusseisen. Alle Elemente sind fest miteinander verbunden, so dass Sie einer größeren Belastung als andere Arten von Einheiten standhalten können. In Bezug auf Designmerkmale und Zweck werden diese Arten von Fäkalien unterschieden:

  • Geräte für kalte Abflüsse (mit Wassertemperatur bis zu 40 Grad);
  • Geräte zum Heißablassen (für Flüssigkeiten mit Temperaturen bis zu 90 Grad);
  • Pumpe mit Zerhacker.

Die Vorrichtung für kalte Abflüsse bezieht sich tatsächlich auf Pumpen von Entwässerungsfäkalien. Dies sind universelle Geräte für das Arbeiten mit schwach- und mittelverschmutzten Abwässern aus dem Bad.

Elektrische Fäkalienpumpen gelten auch für Fäkaldrainagegeräte. Sie sind aus hitzebeständigem Material gefertigt. Und der Motor ist mit Wärmedämmung und Kühlsystem ausgestattet.

Eine fäkale Pumpe mit einem Chopper wird für dicke fäkale Massen sowie für Wasser mit einem hohen Gehalt an großen Verunreinigungen verwendet. Unter schwierigen Bedingungen wird das Gerät mit einem speziellen Stahlmesser (oft mit einem Messerpaar) ausgestattet. Das Metall Platin ist unter den Sauglöchern des Gerätes im unteren Teil des Gehäuses installiert. Es rotiert mit hoher Geschwindigkeit und zerkleinert alle großen Partikel, die unter die Schraube fallen, einschließlich Kot, Papier, kleine Steine, Trümmer.

Dementsprechend gibt es eine Pumpe mit einem Chopper als herkömmliche Fäkaldrainagevorrichtungen. Sein Preis kann 800 Euro und mehr erreichen.

Je nach Art des Standortes im Verhältnis zur Wasserquelle sind die Fäkaldrainagegeräte wie herkömmliche Entwässerungsmodelle unterteilt in:

Tauchoption ist am beliebtesten. Es zeichnet sich durch hohe Mobilität, zuverlässige Montage und einfache Handhabung aus. Fäkalienpumpen sind auch mit einem Schwimmermechanismus zum automatischen Schalten ausgestattet.
zum Menü ↑

3 Besonderheiten der Verwendung und Wartung von Abwasserpumpen

Die richtige Wartung und rationelle Verwendung von Pumpenausrüstung verlängert seine Lebensdauer und erhöht die Effizienz. Dies beinhaltet auch bestimmte Punkte bei der Auswahl eines Gerätes.

Installation von fäkalen Entwässerungspumpen

Zuallererst sollten Sie wissen, dass die elektrischen Abwasserpumpen für eine komplexe Wasserumgebung ausgelegt sind. Eine kontinuierliche Verwendung ohne Pausenvorrichtung in einer solchen Umgebung kann zu einer Überhitzung des Motors führen, was die Hauptursache für einen Pumpenausfall ist. Gleiches gilt für die langfristige Nutzung von "idle".

Wenn das Gerät noch im Schockmodus verwendet wird, sind Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Eine dieser Maßnahmen kann die Verwendung von Modellen mit einem Thermostat sein, der das Gerät automatisch abschaltet, wenn die Temperatur zu hoch ist. Es dient als Beispiel für eine solche Pumpe Drainage Fecal von Gileks.

Außerdem kann der Schwimmmechanismus die Lebensdauer der Pumpvorrichtung verlängern. Die meisten Unterwassermodelle sind bereits mit diesem Zusatz ausgestattet. Wenn der Schwimmer jedoch nicht enthalten ist, kann er in spezialisierten Pumpenausrüstungsgeschäften gekauft werden. Der Schwimmer schützt das Gerät vor Trockenlauf und schützt so die Geräte vor Beschädigungen.

Entwässerungsgeräte können als stationäre Option zur Abwasserkontrolle eingesetzt werden. In diesem Fall ist die elektrische Pumpe an einer Stelle installiert, mit einer Automatisierung ausgestattet und funktioniert nur, wenn das Wasser auf ein bestimmtes Niveau steigt. Moderne Ausrüstung, einschließlich Aqua-Sensoren, ermöglicht es Ihnen, den Wasserstand, bei dem das Gerät einschaltet, unabhängig einzustellen. Mit einem solchen Zusatz ausgestattet, wird die Pumpe im Keller installiert und entfernt selbständig Abwasser an den angegebenen Ort.
zum Menü ↑

Fäkalienpumpe mit einem Chopper: das Gerät, das Prinzip der Operation, wie zu wählen

Die Ausstattung eines Privathauses mit einem zuverlässigen Abwassersystem trifft auf den ersten Blick oft auf ein unlösbares Problem - Unmöglichkeit aufgrund verschiedener Gründe für die Verbindung des Gebäudes mit einer zentralen Kanalisation und die Schwierigkeiten, ein autonomes Abwassersystem auf dem Gelände zu installieren. Für moderne Technologien ist diese Situation jedoch nicht unlösbar, die Lösung des Problems ist ganz einfach - die Installation einer Zwangsabwasserentsorgung erfordert nur die richtige Auswahl einer Fäkalpumpe.

Inhalt

Funktionsprinzip und Design von Fäkalienpumpen

Die Installation von Zwangsabpumpen von Fäkalien in privaten Haushalten ist in vielerlei Hinsicht eine notwendige Sache und bietet die Möglichkeit, mehrere Probleme mit nur einem Gerät zu lösen. Fäkalienpumpen können im Gegensatz zur üblichen Zirkulation, die für die Wasserversorgung zu Hause oder zur Bewässerung eines Standortes verwendet werden, Flüssigkeiten mit einer dickeren Konsistenz pumpen und unter anderem feste Imprägnierungen verschiedener Größen und Strukturen enthalten.

Fäkalienpumpen werden verwendet:

  • Für die Evakuierung von Abwasser aus Klärgruben und Klärgruben der autonomen Kanalisation;
  • Für die Zwangsentwässerung von den Lagertanks zum zentralen Abwassersystem;
  • Zum Entwässern von Kellern, Kellergeschossen, Garagen und anderen Räumen, wenn sie mit Grundwasser überflutet sind;
  • Zur Bewässerung eines Standortes aus einer Wasseraufnahmequelle, die feste Imprägnierungen enthält.

Die Möglichkeit, kontaminiertes Wasser zu pumpen, wird durch den Einbau zusätzlicher Ausrüstung in das Pumpengehäuse in Form von Schneidmessern erreicht, die feste Verunreinigungen auf Abmessungen mahlen, die von der Pumpe abgepumpt werden können. Zur Klassifizierung werden alphanumerische Bezeichnungen verwendet, in denen der Zweck der Pumpe und ihre Klasse verschlüsselt sind.

Fäkalpumpen sind anders:

  • Durch Ausrüstung Kapazität;
  • Durch die Größe der verarbeiteten harten Einschlüsse;
  • Nach der Methode der Installation;
  • Nach Vereinbarung.

Pumpen mit niedriger Leistung sind für die Installation in Entwässerungssystemen und Gebäuden vorgesehen, um kontaminiertes Wasser abzufördern und eine kleine Menge Flüssigkeit zu pumpen. Eine solche Ausrüstung hat kleine Abmessungen, niedrigen Geräuschpegel und ist für kurze Betriebsstunden ausgelegt.

Pumpen mit mittlerer Leistung sorgen für eine längere Betriebsdauer und entsprechend für ein größeres Volumen an gepumptem Abwasser. Ihr Hauptzweck ist die Installation in autonomen Abwassersystemen, die Grundwasser aus dem Entwässerungssystem pumpen.

Hochleistungspumpen sind in Abwasserpumpwerken installiert und für den Dauerbetrieb mit großen Abwassermengen ausgelegt. In solchen Anlagen wird in der Regel eine leistungsstarke Schneidausrüstung installiert, die Einschlüsse bis 35 mm schneiden kann.

Nach Fraktionen ist die Ausrüstung geteilt:

  • zur Verarbeitung großer Einschlüsse bis 35 mm;
  • mittlere Einschlüsse bis 15 mm;
  • kleine Imprägnierungen bis 5 mm;
  • zum Pumpen von kontaminierten Abwässern, die keine unlöslichen Verunreinigungen enthalten.

Gemäß der Installationsmethode können die Pumpen sein:

  • untergetaucht;
  • Halb unter Wasser;
  • oberflächlich.

Methode der Installation von fäkalen Pumpen und Merkmale der zusätzlichen Ausrüstung

Die richtige Wahl der Pumpenausrüstung hängt weitgehend von vielen Faktoren ab, einschließlich der Konstruktion der Fäkalpumpe und der Art ihrer Installation. Für Abwassersysteme mit einer großen Menge Abwasserpumpen ist es vorzuziehen, leistungsstarke Tauchpumpstationen zu installieren. Solche Anlagen werden üblicherweise installiert, um den Fäkalien aus dem Lagertank in das zentrale Abwassersystem zu destillieren und werden üblicherweise als Knotenpumpstation für mehrere Haushalte oder ein Mehrfamilienhaus verwendet.

Die Tauchpumpe ist direkt im Tank unterhalb des Wasserspiegels installiert. Die ständige Anwesenheit von Geräten in einer aggressiven Umgebung, und Abwasser kann sowohl Säuren und Laugen enthalten, haben Verunreinigungen von Phosphaten und organischen Substanzen spiegelt sich in der Anordnung der Ausrüstung und die Besonderheiten ihrer Konfiguration. Der Körper, wie eine Tauchpumpe, ist aus Gusseisen oder Stahl, hat eine mehrschichtige Schutzschicht. Die Messerausrüstung besteht aus hochwertigen Stahlsorten und hat nicht eine, sondern in der Regel mehrere Schneidelemente. Bei Unterwasser-Hochleistungspumpen erfolgt die Installation in landwirtschaftlichen Betrieben oder auf einem monolithischen Betonsockel, aber Pumpen mit mittlerer Leistung und Proben mit geringer Leistung können durch Aufhängung an Kabeln oder Ketten installiert werden. Die Installation mit einer Aufhängung bietet eine bequeme Installation und Wartung, aber die Verbindung mit der Hauptabwasserleitung sollte die Vibration der Pumpe während des Betriebs berücksichtigen, und üblicherweise wird hierfür eine Riffelung verwendet. Die Auswahl der Tauchpumpe basiert auf dem für den Pumpvorgang erforderlichen Schlammvolumen und der Hubhöhe. Bei einzelnen Modellen ist es unter anderem möglich, eine zusätzliche Ausrüstung zum Mahlen von Abfall zu installieren. Standardmäßig sind die Steigleitungen für Pumpen mit einer Leistung von 40 kW 20 Meter hoch, während die Größe der Feststoffimprägnierungen 35 mm erreichen kann.

Halbuntertauchte Pumpstationen sind mit einer Ausrüstung versehen, die dafür ausgelegt ist, in einem halb eingetauchten Zustand zu arbeiten, wenn sich eine Turbine und ein Zerhacker unter der Oberfläche befinden und der Elektromotor sich über der Oberfläche der Flüssigkeit in dem Tank befindet. Solche Mehrfach Nicht-Standard-Lage des Pumpengehäuses hat seine eigenen Eigenschaften - Pumpen, eine solche Anordnung in der Regel schwächer eingetaucht Modelle Chopperbetrieb und die Turbine auf den Pump- oder anfänglich beabstandet leicht verunreinigten Gewässern, wo große Teilchen zu dem Behälterboden absetzen berechnet wird. Herkömmlicherweise ist der Schredder für solche Modelle nicht installiert, aber das Pumpenlaufrad aus rostfreiem Stahl lässt die Partikel leicht bis zu 15 mm passieren, einschließlich langer faseriger Strukturen. Installieren semiimmersed Abwasserpumpen in der Regel stationär Klärgruben oder Kanalisation private Haushalte in der Regel nicht getan, werden sie am häufigsten für operative Aufgaben der Evakuierung von Fäkalien verwendet und Abwasser aus Kellern, Keller, Keller Überschwemmungen.

Fecal Pumpen Außeninstallation häufig verwendete Methode mit nur zu arbeiten, leicht versenkt in denen Imprägnierungen nicht mehr sein als 5 mm. Diese sind kleine und leistungsstarke Pumpen, die in der Nähe der Kante des Tanks oder Grube installiert werden können, während die Flüssigkeit mit einem flexiblen Schlauch, in die Flüssigkeit abgesenkt. Diese Geräte sind sehr mobil, erfordern keine speziellen Einbaubedingungen, aber, und dies soll berücksichtigt werden in dem Betrieb genommen werden, externe Abwasserpumpen haben keine besonderen Schutzeigenschaften gegen das Eindringen von Wasser im Innern, und sollten daher nur bei trockenem Wetter in den wärmeren Monaten verwendet werden. Für Villen und Gärten, auf der Bewässerung von offenem Becken durchgeführt wird, wird die Pumpe perfekt mit dem Problem der Wasserversorgung in der Region für die Bewässerung bewältigen.

So wählen Sie die richtige Fäkalienpumpe mit Schneidausrüstung

Die praktische Anwendung von Fäkalienpumpen für die Wartung von Privathaushalten erfordert meist keine überragenden technischen Eigenschaften, die Abwassermenge für einen Betrieb ist relativ gering. Aber hier sind die Kriterien, für die es notwendig ist, eine Wahl zu treffen, dennoch sollte ziemlich genau berücksichtigt werden.

Bei der Auswahl von Optionen für die Auswahl der Ausrüstung für eine Klärgrube ist Folgendes zu berücksichtigen:

  • Hubhöhe der gepumpten Flüssigkeit;
  • Entfernung des Abflusses durch Rohrleitungen von der Pumpe;
  • Pumpenkapazität und Elektromotorleistung;
  • Standort und Tiefe der Geräteinstallation;
  • die Größe und Eigenschaften der Feststoffe, die das Mahlwerk mahlen kann;
  • Kapazität der Pipeline für den Transport von Abwasser.

Bei der Auswahl der Ausrüstung sollte auf die Art des Zerkleinerers geachtet werden - für preiswerte Versionen und Pumpen, die für die Förderung von kontaminiertem Wasser mit kleinen Imprägnierungen von festen Partikeln ausgelegt sind, ist die Rolle des Zerkleinerers normalerweise den scharfen Rändern des Zahnrades zugeordnet. Ein einzelnes Messer oder sogar mehrere Messer in einem Häcksler ermöglichen nicht nur das Schleifen großer Imprägnierungen, sondern auch einen längeren Betrieb der Anlage.

Wenn eine fäkale Pumpe der Wahl sollte auf die Leistung und die Leistung der Pumpe zahlen - Geräte in einer stationären Version installiert ist, sollte es nicht nur den Anstieg des Abwassers auf die gewünschte Höhe, bietet aber auch sie auf die Deponie zu einer bestimmten Entfernung transportieren. Ungefähr die Pumpenparameter bestimmen kann durch die einfache Formel: Pumpeneinstellung Tiefe (m) + Rohrleitungslänge von der Austrittsstelle von der Oberfläche bis zu dem Punkt der Entladung (m), dividiert durch 10.en Also, wenn die Pumpe in einer Tiefe von 3 m gesetzt ist, und die Rücksetz im Bereich 30 durchgeführt wird Meter, dann 3 + 30/10 = 6. Daher müssen Sie sich in diesem Fall bei der Auswahl einer Pumpe an Modellen orientieren, die Abwasser auf mindestens 6 Meter fördern können.

Reparatur der Pumpe für Brunnen: häufige Pannen

Grundstück

Wenn es im Land oder in einem Landhaus kein zentralisiertes Abwassersystem gibt, ist die einzige Möglichkeit zum Ablassen die Installation einer Fäkalpumpe. Es gibt verschiedene Varianten von Fäkalienpumpen, die sich im Prinzip von Arbeit, Leistung und Aussehen unterscheiden. Erfahren Sie mehr über die Merkmale der Auswahl der Fäkalpumpe und lassen Sie sich von Spezialisten bei der Installation beraten.

Inhaltsverzeichnis:

Das Gerät einer fäkalen Pumpe für ein privates Haus

Fäkalienpumpe nach dem Funktionsprinzip ist ähnlich wie herkömmliche Entwässerungsanlagen. Der Hauptunterschied zwischen einer fäkalen Installation ist die Möglichkeit, eine Flüssigkeit mit festen Einschlüssen zu pumpen. Dank dieser Funktion wird die Ausrüstung zum Pumpen von Klärgruben und Klärgruben verwendet.

Der Anwendungsbereich der Fäkalpumpe ist ziemlich groß, das Gerät wird sowohl im häuslichen als auch im industriellen Bereich eingesetzt. Fäkalienpumpen ermöglichen das Pumpen von Wasser aus Häusern, Kellern und anderen Bereichen, die geflutet werden können.

Wenn keine Verbindung mit der Hauptkanalisation möglich ist, genügt es, auf dem Gelände einen Speicher mit einer zuvor installierten Fäkalienpumpe zu bauen.

Zu den wichtigsten funktionellen Merkmalen der Fäkalpumpe gehören:

  • Entfernung der internen Füllung in Senkgruben, Sedimentationsbecken;
  • Reinigung verschiedener Wasserversorgungssysteme;
  • Möglichkeit der Bewässerung von Gehöftland;
  • Abpumpen von Abwasser zum Steigrohr;
  • Verhinderung des Eindringens von Haushalts- und organischen Abfällen in die industrielle kulinarische Industrie;
  • Verwendung in öffentlichen Einrichtungen: Hotels, Restaurants, Cafés, Stadien und Kantinen.

Sorten von Fäkalienpumpen nach dem Funktionsprinzip

In Bezug auf das Aussehen werden drei Modifikationen von Fäkalienpumpen unterschieden:

  • versenkbarer Typ;
  • halbdurchlässiger Typ;
  • Oberflächentyp.

Die erste Option ist ein Tauchmodell, das direkt in einer Abwassergrube mit Abflüssen installiert wird. Um die Tiefe der Grube zu bestimmen, hat die Pumpe einen Schwimmer. Solche Vorrichtungen können leicht die Entfernung von Wasser aus Kellern, Brunnen, Abwassergruben bewältigen. Der Motor des Geräts ist durch technische Komponenten und einen hermetischen Rumpfteil geschützt. Meistens besteht der Körper des Geräts aus Gusseisen, Metall oder Kunststoff. Achten Sie bei der Auswahl eines solchen Geräts auf die richtige Leistung, Korrosionsschutzeigenschaften, Beständigkeit gegen aggressive Lösungen und Betriebsdauer.

Wenn Sie eine Tauchpumpe von einem Arbeitsplatz zum anderen transportieren, reinigen Sie zuerst das Gerät von Verunreinigungen. Der Schwimmermechanismus gewährleistet eine qualitativ hochwertige Bedienung des Gerätes. Wir empfehlen, eine Pumpe zu wählen, deren Gehäuse aus Gusseisen oder Stahl besteht.

Die Ausrüstung wird auf dem Boden des Tanks unter Wasser oder Abflüssen installiert. Schwimmerschalter und automatische Elemente gewährleisten einen unterbrechungsfreien Betrieb im Offline-Modus.

Am Boden des Tanks ist ein spezielles Abzweigrohr montiert, und die Pumpe wird mit einem Kabel abgesenkt. Wenn es erforderlich ist zu auditieren oder zu reparieren, wird die Pumpanlage auf die gleiche Weise entfernt. Diese Pumpenoptionen sind aufgrund ihrer guten Leistung, leichten Bedienbarkeit und Wartungsfreundlichkeit sehr beliebt.

In Bezug auf die Leistung können Tauchpumpen in 60 Minuten bis zu 400 Flüssigkeitswürfel pumpen. Das Gerät ist geeignet für Arbeiten mit übermäßig kontaminierten Formulierungen. Wenn die Einschlüsse länger als 4 cm sind, verwenden Sie ein Gerät mit Schneidmechanismen.

Semi-Tauchpumpe ist auf Wasser installiert und mit Hilfe eines speziellen Schwimmers automatisiert die Arbeit. Der Motor befindet sich über dem Wasser und die Pumpe - in der Flüssigkeit. Der Durchmesser der Einschlüsse in der gepumpten Flüssigkeit sollte 2 cm nicht überschreiten, die Installation von Schleifmaschinen für solche Geräte ist nicht vorgesehen. Die Ausrüstung ist sehr lärmfrei, erfordert keine zusätzliche feste Installation. Geeignet zum Pumpen von fäkalen Massen oder Flüssigkeiten mit öliger Struktur.

Außen- oder Oberflächenfäkalienpumpen sind in der Nähe der Lagertanks installiert. Das Pumpen der Flüssigkeit erfolgt durch eine spezielle Tauchdüse. Zu den Vorteilen solcher Pumpen gehören:

  • Leichtigkeit des Transportes;
  • Installation unmittelbar vor dem Abpumpen der Flüssigkeit;
  • Langzeitbetrieb;
  • keine Verunreinigung der Ausrüstung während des Arbeitsprozesses;
  • breiter Einsatzbereich.

Wenn es in der Wintersaison notwendig ist, die Oberflächenpumpe zu betreiben, benötigt das Gerät zusätzliche Wärmedämmung. Andernfalls führt das Einfrieren der Flüssigkeit im Gerät zum Ausfall.

Fäkalienpumpen mit Mühlen werden in Datschen, in Privathäusern verwendet. Solche Geräte benötigen keine zusätzliche Überwachung und lassen keine großen Objekte in die Kanalisation gelangen.

Um das Verstopfen von Abwasser im Haus mit einer Verletzung des Gefälles des Entwässerungssystems zu verhindern, werden Fäkalienpumpen mit Toilettenschreddern verwendet. Installieren Sie solche Instrumente direkt hinter der Toilette, sie zeichnen sich durch die Anwesenheit der Funktion der automatischen Einbeziehung, verhindern das Auftreten von Problemen mit Verstopfung des Abwassersystems.

Wie wählt man eine Fäkalpumpe mit Schwimmerschalter?

Schwimmerpumpen werden an Brunnen, Tanks und Abwasserkanälen installiert. Die Verwendung eines Schwimmers bei der Verwendung eines Fäkaliengeräts schützt es vor dem Trockenbetrieb. Darüber hinaus ist das Gerät gegen Überlaufen und Befüllen geschützt.

In Bezug auf das Vorhandensein eines Schwimmers sind Fäkalpumpen:

Die erste Option wird in solchen Fällen verwendet:

  • Entfernung von Luftfeuchtigkeit;
  • Auspumpen von Schmelzwasser aus dem Keller;
  • Entfernung von Wasser aus dem Brunnen.

Einige Arten ohne Schwimmerpumpen leiten auch Abwasser ab. Beim Eintauchen von Pumpen in eine solche Umgebung wird die Produktivität erheblich reduziert.

Fäkalienpumpen mit einem Schwimmerschalter arbeiten in einem automatisierten Modus. Der Schwimmer verhindert, dass der Motor läuft, wenn sich keine Flüssigkeit im Tank befindet. Der Schwimmer für fäkale Pumpsysteme kann sein:

In der Erscheinung sind die Schwimmerschalter in Form einer versiegelten Box, meistens aus Kunststoff. Im inneren Teil der Struktur befindet sich eine Stahlkugel mit einem Schalter. In Bezug auf die Installationsebene des Floats interagieren die internen Netzwerkkontakte miteinander. Beachten Sie, dass der elektrische Schalter nicht immer neben dem Tank installiert ist. Verwenden Sie in diesem Fall ein Seil oder eine Schnur auf synthetischer Basis, um es mit dem Schwimmer zu verbinden.

Es gibt verschiedene Optionen für Switches, die auf dem Float basieren und in einem autonomen Modus arbeiten:

  • Licht - in Entwässerungssystemen installiert;
  • schwerer Typ - der Anwendungsbereich beschränkt sich auf fäkales, aufgetautes oder Regenwasser.

Einige Modelle von Fäkalienpumpen zeichnen sich durch ein eingebautes Schwimmersystem aus. Die Hauptfunktionen des Floats sind:

  • Verwenden Sie als Kontrolllevel von Flüssigkeit;
  • Pumpen Ausrüstung Management.

Fäkalpumpen Foto:

Die Konstruktion der Fäkalpumpe enthält zwei Rohre:

  • Einlass - saugt Flüssigkeit und Abwasser;
  • Wochenende - nimmt Wasser von zu Hause.

Es ist strengstens verboten, Flüssigkeit in den Motor zu bekommen. Die Fäkalpumpe wird über ein Abzweigrohr in die Kanalisation eingebaut. Prüfen Sie deshalb vor der Installation die Rohrgröße.

Überprüfen Sie bei der Installation einer Fäkalienpumpe mit Schwimmer die dem Gerät zugeführte Strommenge, die den vom Hersteller angegebenen maximal zulässigen Wert nicht überschreiten darf. Es ist einfacher, einen Schwimmer im Tank zu installieren. Für diese Zwecke wird ein Schwimmer mit einem Kabel, das mit einem Schwimmerschalter ausgestattet ist, benötigt.

Legen Sie die Last auf das Kabel, bestimmen Sie den Verfahrweg des Gerätes, befestigen Sie die Ladung am Kabel mit einer Verriegelung und befestigen Sie das Gerät von außen.

Fäkalienpumpe für ein Privathaus mit einem Chopper

Tauch-Fäkalpumpen mit Mahlwerk werden zum Zerkleinern großer Objekte in Klärgruben eingesetzt. Die Einheit ist in einen bis zu zehn Meter tiefen Behälter eingetaucht. Der Schwimmerschalter des eingebauten Typs verhindert den Betrieb der Pumpe bei vollem Pumpen der Grube.

Die Tauch-Fäkalienpumpe enthält Elemente in Form von:

  • Körperteile mit einer stabilen Korrosionsschutzbeschichtung;
  • Rotor mit Stator;
  • Manschette mit Buchsen mit erhöhter Elastizität;
  • die Ölkammer;
  • Gummidichtungen;
  • Laufrad;
  • Rohr- und Spezialnetzkonstruktion.

Beachten Sie bei der Auswahl einer Tauchfäkumpumpe die folgenden Betriebseigenschaften des Geräts:

  • Nutzungshäufigkeit der Einheit;
  • Die Tiefe des Tanks, in dem es installiert wird;
  • der Abstand zwischen der geschätzten Entladung;
  • optimale Leistung des Gerätes;
  • Durchmesser des anzuschließenden Gerätes;
  • die Größe der verarbeiteten Zusatzstoffe.

Bei der Auswahl von Tauchpumpen vom Fäkaltyp empfehlen wir Ihnen, auf bewährte Hersteller zu achten, die sich im Markt bewährt haben.

Drainage-Fäkalienpumpen sind eine ausgezeichnete Option für die Kanalisation. Eine solche Vorrichtung versagt nicht einmal unter dem Einfluss grober Elemente wie Steine. Die Ablaufpumpe hat ein Sieb, das verhindert, dass feste Verunreinigungen in die Lagerelemente des Geräts gelangen. Die fäkale Pumpe des Filtrationssystems hat nicht, da sie Wasser ohne eine feste Verunreinigung pumpt. Die maximale Größe des Abflusses begrenzt die Größe der Einschlüsse, die von den Pumpeinrichtungen gehandhabt werden können. Der optimale Wert für die Fäkalpumpe beträgt 3,5 cm.

Bei der Auswahl einer Fäkalienpumpe für ein Haus achten Sie auf die Tiefe des Eintauchens. Wir empfehlen, ein Modell mit einem Rand zu wählen. Außerdem sollte der Abstand zwischen dem Ort der Wasseraufnahme und dem Transport von Abwasser bestimmt werden. Wenn es eine tiefe Grube gibt, wählen Sie ein Gerät mit zusätzlicher Leistung.

Eigenschaften von Fäkalpumpen

Fäkalienpumpen für heißes Wasser sind:

  • mit einem Mahlwerk;
  • ohne Schleifmechanismus.

Wenn nötig, die Organisation der Abfluss von Flüssigkeit im Haus mit einer Fäkalienpumpe ohne Chopper. Diese Anlage hält einer Temperatur von mehr als 90 Grad stand und ist unentbehrlich für die Sanierung von Räumen mit falscher Neigung der Kanalisation.

Fäkalienpumpen mit einer Mühle für heiße Abflussmassen arbeiten bei Temperaturen über 95 Grad. Gleichzeitig ist der Anwendungsbereich ihrer Anwendung vielfältig. Solche Geräte schleifen perfekt den Abfall mit erhöhter Dichte.

Fäkalien Ausrüstung für kalte Abflussmassen ist auch in zwei Arten unterteilt:

  • mit einem Mahlwerk;
  • ohne Schleifmechanismus.

Die zweite Option wird sofort für verschiedene Arten von Armaturen verwendet. Es hat jedoch ein organisches Wirkungsspektrum, die Temperatur der Flüssigkeit beträgt nicht mehr als 40 Grad. In der Nähe der Toilette ist eine Abwasserpumpe mit einem Shredder installiert. Verwenden Sie einen Koppler, um das Gerät an die Toilette anzuschließen. Pumpen haben eine lange Lebensdauer.

Anweisungen zur Installation einer Fäkalpumpe mit eigenen Händen

Fäkalienpumpen sind mit speziellen Einrichtungen für ihre Installation ausgestattet. Lesen Sie zunächst die Bedienungsanleitung für dieses Gerät. Als nächstes bereiten Sie die Befestigungen vor:

  • vertikale Führungen fixieren die Pumpe;
  • Horizontale Teile zeichnen sich durch ein Eckrohr aus, das zusätzlich mit einem Abzweigrohr ausgestattet ist.

Befestigen Sie die Pumpe mit einem speziellen Greifer an den Führungen. Senken Sie das Gerät mit dem Kabel in den Tank. Das Gewicht der Pumpe wirkt auf das Rohr und ist an diesem befestigt.

Wenn das Gerät repariert oder inspiziert werden muss, genügt es, es mit demselben Kabel nach oben zu heben. Um die Lebensdauer der Pumpenausrüstung zu verlängern, verwenden Sie einen automatischen Motorschutz,

Das Gerät, das Prinzip der Operation, die Arten und Eigenschaften der Auswahl der fäkalen Pumpe

Die Fäkalpumpe ist ein wesentlicher Bestandteil der Kanalisation eines privaten Hauses oder einer Wohnung. Moderne Pumpenmodelle ermöglichen die schnelle Einleitung von Abwasser in das allgemeine Abwassersystem, erfordern keine häufige Wartung und sind sehr einfach zu bedienen. Im Folgenden werden wir die Arten von Fäkalienpumpen, ihre Konstruktion und ihre Funktionsweise untersuchen.

Fäkalienpumpe zum Pumpen von Abwasser - Gerät Gerät

Die Fäkalpumpe ist eine kleine Einheit, mit der Sie verschmutztes Abwasser in der öffentlichen Kanalisation speichern, verarbeiten und transportieren können. Der Hauptvorteil von Fäkalienpumpen ist die Fähigkeit, Abwasser nicht nur in der horizontalen, sondern auch in der vertikalen Ebene zu pumpen. Je nach Kapazität kann das Gerät Abflüsse horizontal bis zu einer Entfernung von 100 Metern und vertikal bis zu einer Höhe von 7 Metern pumpen.

Die Fäkalpumpe hat eine komplexere Konstruktion als Pumpgeräte für andere Zwecke. Das Gerät besteht aus folgenden Komponenten:

  • Wohnen;
  • Stator und Rotor;
  • Welle;
  • Die Ölkammer,
  • Manschetten;
  • Dichtungssystem;
  • Laufrad;
  • Abdeckung;
  • Abnehmbare Düse;
  • Gitter.

Der Körper der Einheit besteht aus einem haltbaren Material, das Stößen standhält und die Korrosion minimiert. Ein besonders robustes Gehäuse wird für den Betrieb von Tauchpumpen benötigt.

Ein weiteres obligatorisches Element der Pumpe ist die Ölkammer. Es ist dieser Teil, der die Pumpe vor Überhitzung schützt. Eine entfernbare Düse wird in der Konstruktion für die rechtzeitige Verbindung der Pumpe mit Schläuchen und Rohren verwendet.

Das Design der modernen Fäkalpumpe ist so konzipiert, dass das Gerät so lange wie möglich seine Funktionen erfüllt und so wenig wie möglich außer Betrieb geht.

Das Arbeitsprinzip der fäkalen Pumpen

Trotz der komplizierten Konstruktion funktioniert die Pumpe für die Fäkalkanalisation auf einem ziemlich einfachen Prinzip. Nach Installation und Anschluss beginnt das Gerät mit dem Abpumpen von Abwasser. Durch die Pumpenkanäle können die festen Anteile, die sich in der Flüssigkeit befinden, durch einen Schredder zerkleinert werden. Danach tritt die Flüssigkeit in den Auslass der Einheit ein und gelangt in den Abwasserkanal.

Wenn eine Tauchpumpe mit Schredder zum Betrieb eingesetzt wird, befindet sich das Gerät während des Betriebs unter der Förderflüssigkeit. Wenn das Auspumpen von Verunreinigungen durch Oberflächengeräte erfolgt, wird nur das Pumpeneinlassrohr in die Flüssigkeit abgesenkt.

Klassifizierung von Fäkalienpumpen

Abhängig von den Konstruktionsmerkmalen sind handelsübliche Fäkalpumpen in folgende Typen unterteilt:

  • Tauchgeräte - diese Geräte werden ausschließlich aus hochfesten Materialien gefertigt und als Komplettset mit Schwimmer angeboten. Dieses Element ist notwendig, um das Niveau der gepumpten Flüssigkeit zu bestimmen. Der Körper der Tauchpumpe ist vollständig abgedichtet, und im Inneren befindet sich ein System von Dichtungen, durch die die Flüssigkeit nicht in die Struktur der Einheit eindringen kann. Grundsätzlich werden Tauchpumpen für Senkgruben verwendet, aber oft werden sie auch zum Abpumpen von Regenwasser und zum Organisieren der Bewässerung von Küchengärten verwendet. Die Installation der Fäkalienpumpe erfolgt durch Befestigung des Abzweigrohrs am Boden des Tanks, und die Pumpe selbst wird unter dem Gewicht ihres Gewichts am Abzweigrohr befestigt. Die wichtigste Bedingung für die Installation ist die konstante Position des Geräts unter der Dicke der Flüssigkeit;
  • Semi-Tauchpumpen - Diese Aggregate haben einen kleineren Durchmesser Abwasserkanäle, durch die die Anwendung solcher Geräte stark eingeschränkt sind. Die Semi-Tauchpumpe kann für das Pumpen von Abwasser verwendet werden, bei dem der Durchmesser der festen Verunreinigungen nicht mehr als 1,5 cm beträgt.Einige Tauchmotorpumpen werden komplett mit einem Schneidmechanismus geliefert. Solche Modelle sind gut geeignet für den Einsatz in einem Privathaus. Der Einbau der halbflutbaren Pumpen erfolgt so, dass sich ihr Arbeitsmechanismus in der Dicke der Flüssigkeit und der obere Teil darüber befindet;
  • Oberflächenpumpen - diese Geräte sind einfach zu installieren und zu betreiben. Installieren Sie Pumpen dieser Art sollten außerhalb des Tanks mit Abwasser sein. Die Oberflächenpumpe kann nicht sehr leistungsfähig genannt werden, und ihr Durchsatz ist sehr begrenzt. Dieses Gerät kann Flüssigkeit mit Partikeln fördern, deren Größe 5 mm nicht überschreitet. Das Gehäuse des Geräts ist nicht versiegelt und kann daher nicht unter freiem Himmel aufbewahrt werden. Dieses Minus wird mehr als ausgeglichen durch die geringen Abmessungen und geringen Kosten des Geräts;
  • Erwähnen Sie separat die Entwässerungspumpen. Sie fanden Anwendung sowohl beim Abpumpen von Abwasser als auch beim Abstrahieren von Oberflächen- und Bodenabwasser. Haushaltsentwässerungseinheiten zeichnen sich durch geringe Kosten, Wirtschaftlichkeit und lange Lebensdauer aus.


Moderne Fäkalpumpen sind kompakt und leicht. Gleichzeitig sind sie resistent gegen aggressive Substanzen und lange Standzeiten.

Auswahl einer Fäkalpumpe - worauf sollte man beim Kauf achten?

Wählen Sie eine Pumpe für die Toilette, müssen Sie mehrere wichtige Faktoren berücksichtigen. Dazu gehören:

  • Verlegeart - für den Dauerbetrieb sind am besten tauch- und halbwassertaugliche Abwasseraggregate geeignet. Wenn die Ausrüstung weniger häufig verwendet wird, lohnt es sich, eine Oberflächenpumpe zu kaufen.
  • Die Menge des Abwassers - um diesen Index zu berechnen, ist es notwendig, den Grad der Füllung und das Volumen des Reservoirs zu verstehen. Es sollte daran erinnert werden, dass eine falsche Auswahl der Pumpe zu ihrem Betrieb "im Trockenen" führt, was den Ausfall des Geräts stark beschleunigen wird;
  • Eintauchtiefe - Dieser Parameter wird immer in den Dokumenten der Einheit angezeigt. Wenn der Besitzer die Pumpe zu tief senkt, hat dies einen schlechten Einfluss auf die Leistung der Ausrüstung;
  • Temperatur der gepumpten Flüssigkeit - diese Eigenschaft wird auch in der Bedienungsanleitung des Geräts angegeben;
  • Die Verfügbarkeit von Shredderpumpen für Fäkalienwasser ist mit Schneidelementen zum Zerkleinern von großen Feststoffpartikeln ausgestattet. Das Vorhandensein dieser Teile erweitert den Umfang der Ausrüstung erheblich.

Zusammen werden diese Faktoren helfen, das geeignete Pumpenmodell zu bestimmen und ein Gerät zu wählen, das seine Funktionen ohne Ausfälle ausführt.

TOP-3 der hochwertigsten und zuverlässigsten Fäkalienpumpen

In unserem kleinen Testbericht finden sich kostengünstige, aber durchaus leistungsfähige Industrie- und Haushaltsmodelle von Fäkalpumpen. Sie benötigen keine regelmäßige Wartung, sie sind relativ einfach mit ihren eigenen Händen zu reparieren. Solche Modelle umfassen:

  • Den dritten Platz belegt das Gerät mit dem Herz WRS25 Chopper. Diese Vorrichtung ist in der Lage, eine Flüssigkeit mit Feststoffpartikeln von bis zu 14 mm Durchmesser zu evakuieren. Diese industrielle Einheit wird oft im täglichen Leben verwendet. Seine Kapazität beträgt ca. 250 Liter / h. arbeiten. Es ist mit einem hochwertigen Überhitzungsschutz und einer langen Ein- und Auslaufdüse ausgestattet;
  • Der zweite Platz ist die Pumpe für Fäkalien Vortex FN-750. Dieses Budgetgerät hat eine Kapazität von 750 Watt und eine Kapazität von ca. 300 Litern. Flüssigkeit pro Betriebsstunde. Die Vorrichtung umfasst einen Schwimmer, eine lange Düse und ein verbessertes Kühlsystem;
  • An erster Stelle steht die ungarische Elpumps-Einheit mit einer Kapazität von 1 kW und einer Kapazität von bis zu 460 Litern. pro Stunde Arbeit. Diese Tauchpumpe ist mit einem langlebigen Schwimmer ausgestattet, der sich durch hohe Verarbeitungsqualität und zuverlässige Teile auszeichnet.


Die in unserem Test vorgestellten Modelle sind kostengünstig. Ihr Preis ist viel niedriger als bei anderen Geräten auf dem Markt.



Nächster Artikel
Die Toilette spült nach dem Spülen: mögliche Ursachen der Störung und wie man sie beseitigt