Wie installiere ich eine Fäkalpumpe?


Die Installation der Fäkalpumpe muss nicht unbedingt alleine erfolgen. Selbst wenn Sie Spezialisten zur Installation von Kanalisationsanlagen eingeladen haben, ist es immer nützlich, sich den ganzen Prozess im Detail vorzustellen, einfach aus Gründen der Überwachung und des Verständnisses für den Umfang der bevorstehenden Arbeiten.

Inhalt

Kot oder Drainage - wir bringen Klarheit ↑

Obwohl der Vertreter dieser Kategorie von Haushaltsgeräten den lauten Namen "Fäkalien" trägt, spiegelt er tatsächlich nur eine Funktion des Geräts wider. Es ist richtiger, es "Entwässerung" zu nennen. In Bezug auf Pumpen sind dies Synonyme.

Solche Vorrichtungen können nicht nur reines Wasser, sondern auch eine an festen und faserigen Fraktionen reiche Aufschlämmung abpumpen. Die Größe des zulässigen Anteils hängt von der Art der Ausrüstung ab. Normalerweise liegt die Größe der Einschlüsse zwischen 1,5 mm und 50 mm. Größere Partikel können die Struktur beschädigen.

Funktionsprinzip und Umfang der Entwässerungspumpen ↑

Die Fähigkeit, sicher durch eine kontaminierte Wasser feste Partikel passieren bewirkt, dass das Anwendungsgebiet der Geräte: Pools, Abwasser und Regen Abwasser, Sickerwasser Drainage, die Bewässerung, Rückzug aus offenen natürlichen Gewässern. Der Hauptunterschied zwischen der Fäkalienpumpe und anderen Arten von Pumpenausrüstung ist die Unprätentiosität.

Die Notwendigkeit, eine Fäkalienpumpe an einer Datscha oder in einem Cottage zu installieren, tritt beispielsweise dann auf, wenn zwischen der Abzweigungsstelle und der Klärgrube ein Höhenunterschied besteht, dh der Code ist erforderlich, um die Abwässer in den darüber liegenden Klärgrubenbehälter umzulenken.

Im Idealfall arbeitet das Abwassersystem durch Schwerkraft: Das Abzweigrohr hat eine natürliche Neigung von der Quelle bis zur Klärgrube. Wenn die Steigung negativ ist oder der Verbindungspunkt zum System entfernt wurde, so dass es nicht möglich ist, den richtigen Gradienten sicherzustellen, müssen Sie darüber nachdenken, wie Sie die Fäkalienpumpe anschließen.

Hubhöhe und Transportweg ↑

Die Aufgabe der Fäkalpumpe ist es, das Abwasser so hoch und so weit wie möglich abzuleiten, bis es sich selbständig in die richtige Richtung bewegen kann. Die meisten Modelle garantieren eine Entwässerung von 100 Metern am Horizont und etwa 7 oder 9 Meter Höhe. Wählen Sie eine Sache: entweder 100 Meter seitwärts oder 9 Meter hoch. Wenn Sie jedoch die Abflüsse um 3 Meter erhöhen müssen, können Sie sie horizontal, sogar unter 100 Meter, nehmen. Daher müssen Sie zunächst entscheiden, wie viele Pumpen Sie benötigen und welche Leistung.

Das Verhältnis von Höhe und zulässiger Reichweite wird ungefähr so ​​aussehen: auf einen Meter anheben - wir können bei 50 zur Seite gehen, auf 4 - dann 10 Meter zur Seite anheben.

Wenn wir über Werte sprechen, die diese Zahlen überschreiten, sollten wir über die Kaskade von Geräten nachdenken.

Der Bedarf an Fäkalienpumpen entsteht bei der Ausstattung des Badezimmers im Keller, wenn das Niveau der zentralen Kanalisation höher ist. Auch mit ihrer Hilfe entfernen Sie das Hochwasser, zum Beispiel beim Überfluten von Kellern. Sie werden in Systeme der autonomen Kanalisation gebracht, wenn sie von einer Klärgrube zur anderen pumpen. Auf die eine oder andere Weise muss man sich vorstellen, was und wie man die Rolle der Aufnahmekapazität spielt, von der aus man direkt pumpt. Die Aufnahmekapazität sollte nicht näher als 50 Meter von der Quelle der Wasseraufnahme entfernt sein. Für 3-4 Personen gibt es genug Kapazität mit einem Durchmesser von 0,7 m und einer Höhe von 1 M. Es ist notwendig, ein Ventilationssystem für die Entfernung von Gasen - ein Fan-Rohr - zur Verfügung zu stellen. Eine Abfluss- und Abwasserleitung wird dem Tank zugeführt. Der Wasserhahn ist mit der Pumpe verbunden.

Arten von Fäkalpumpen ↑

Pumpen unterscheiden sich dadurch, wie viel sie in die abgepumpte Umgebung eintauchen. Wenn ganz - sie sind überflutbar. Wenn sich bei einem speziellen Schwimmer der Motor über den Abflüssen befindet und die Pumpe selbst im Unterwasserteil montiert ist, ist sie halbuntertauchbar. Wenn nur das Rohr die Abflüsse verlässt und die Pumpe und der Antrieb auf der Oberfläche - das ist eine oberflächliche.

Mehr Pumpen unterscheiden sich in der Anwesenheit eines Zerkleinerers, der das Abpumpen von Abflüssen mit großen Einschlüssen ermöglicht. Für die Entwässerung von Drainagewasser ist die Verfügbarkeit eines Hackers optional. Um mit fäkalen Massen zu arbeiten, ist das Vorhandensein eines Choppers notwendig. Es gibt Shredder, die mit feinkörnigem Einschluss zurechtkommen, zum Beispiel Toilettenpapier. Mächtigere können sogar Waffeltücher zerhacken.

Oberflächenmodelle ↑

Einfach zu installieren. Als mobile Geräte für den gelegentlichen Gebrauch. Ihr Körper ist nicht vor Feuchtigkeit geschützt und kann daher nur in einem speziellen Raum dauerhaft installiert werden. Um das Gefrieren von Wasser in der Struktur zu vermeiden, muss der Raum beheizt werden. Der Rest ist elementar: Erdung, elektrisches Schutzsystem und Abflüsse senken den Schlauch einfach ab.

Semi-Tauchgeräte ↑

Benötigen Führungen, auf denen die Pumpe im Aufnahmebehälter auf und ab gleitet. Standard-Klärgruben bieten diese Möglichkeit bereits an. Ansonsten sollte die Installation keine Schwierigkeiten verursachen: das gleiche Anliegen für die elektrische Sicherheit und die Versorgung des Gerätes von einer separaten Schalttafel, einer separaten Gruppe von Sicherungen. Das Wichtigste ist, dass der Sammelbehälter und die Pumpe nicht einfrieren, sonst versagen alle Systeme.

Tauchgeräte ↑

Alles ist einfacher und komplizierter zugleich. Pumpen dieser Art haben eine Basis, die es Ihnen ermöglicht, Abwasser von unten zu entnehmen, also sind sie mit den leistungsfähigsten Zerkleinerern ausgestattet. Der Betrieb der Ausrüstung wird durch das automatische System überwacht, das durch die Länge der Drähte gesteuert werden kann, die zu den Schwimmern führen - sie geben den Befehl zum Ein- und Ausschalten, abhängig von den Schwankungen des Niveaus der Abflüsse.

Die Pumpe selbst ist durch ein nicht flexibles Rohr (das verstopfen kann und unbrauchbar wird) und das PVC-Rohr ohne Dichtungsverbindungen mit dem Entwässerungsabfluss verbunden, das heißt mit der Möglichkeit, es zu demontieren. Zwischen dem Hahn und der Installation das Absperrventil anbringen. Vor dem Ventil ein Rückschlagventil installieren. Sie sollten knapp über dem maximalen Niveau der Abflüsse sein. Das Absperrventil wird für Reparaturarbeiten und zum Abdecken während der langen Abwesenheit der Besitzer benötigt.

Beachten Sie! Das Abwasserrohr sollte sicherstellen, dass die Aufnahmekapazität nicht weniger als 0,4 Meter beträgt.

Installation der Fäkalpumpe mit eigenen Händen ↑

Installation in der Küche ↑

Manchmal ist es notwendig, mit Fäkalpumpen separate Punkte auszustatten: ein Badezimmer, eine Küche und so weiter. Die Regel ist einfach: Schließen Sie nicht alle Pumpen an einer Stelle an, jeder muss seinen eigenen Eingang in den Abwasserkanal haben.

WICHTIG! Berücksichtigen Sie die Temperatur der Abflüsse. Wenn die Küche eine Waschmaschine oder einen Geschirrspüler hat, wählen Sie ein Pumpenmodell, das mit heißem Wasser arbeiten soll.

Die Installation einer Fäkalpumpe mit eigenen Händen ist nicht schwierig. Ein Zubehörset und alles Notwendige ist im Lieferumfang enthalten und die Anleitung ist dem Gerät beigefügt. Verbindungen führen bei der Verwendung von Standardrohren und Zubehör. Der Prozess selbst unterscheidet sich nicht wesentlich von den Standardinstallationen.

Installation in der Toilette ↑

Die Installation der Pumpe in der Toilette unterscheidet sich kaum von der Installation in der Küche, außer dass der Durchmesser des Einlaufstutzens größer ist und der Häcksler obligatorisch ist - Sie müssen zumindest mit Kot und Toilettenpapier klarkommen. Installieren Sie die Pumpe nicht weiter als 40 cm von der Toilette entfernt. Die Installation einer Fäkalienpumpe mit einem Häcksler mit eigenen Händen ist genau so wie ohne - der Chopper ist in das Pumpendesign integriert.

Video: Anschließen einer Fäkalpumpe ↑

Die Installation einer Ablaufpumpe ist nur dann die beste Lösung, wenn sie an einen gemeinsamen zentralen Kanal angeschlossen wird. Wenn es sich um ein autonomes System handelt, ist es günstiger, eine Abwasseranlage zu kaufen, in der die Pumpe bereits vorhanden ist. Es löst einen ganzen Komplex von Problemen, aber es ist kompakt genug. Seine Installation und Inbetriebnahme sollte Fachleuten anvertraut werden - für eine Person, die mit den Besonderheiten der Materie wenig vertraut ist, kann sich die Angelegenheit als zu schwierig erweisen.

Bau von Häusern

Disposition Lage der Bäder und Sanitäreinrichtungen in Landhäusern und Ferienhäuser sind immer voll mit der Schwierigkeit, die sie haben nahe der Abwasserstandrohr platziert werden. Außerdem sollten die Rohre, die zum Steigrohr führen, in seiner Richtung geneigt sein, damit sich das Abwasser durch die Schwerkraft bewegen kann. Solche Konventionen setzen bestimmte Einschränkungen - alle Rohrleitungen sollten nicht weit voneinander entfernt sein. Dieses Problem wird bei der Installation von Abwasserpumpen irrelevant. Die Verwendung dieser Pumpen ermöglicht die Toilette, Waschmaschine, Dusche, und andere Geräte, bei denen Sie bequem sind, im Keller oder Erdgeschoss - unterhalb der Stelle der Hauptabwasserleitung. Dies gilt insbesondere für Cafés, Restaurants und Sportvereine im Untergeschoss von Hochhäusern. Manchmal in den Landhäusern setzen fäkale tauchfähige Pumpen ein, die Abwasser von überall im Haus verarbeiten und zum septischen Behälter pumpen. Solche Pumpen unterscheiden sich von den oben beschriebenen, und um nicht falsch zu sein, muss man verstehen, wofür die Pumpe ist.

Arten von Abwasserpumpen

Abwasserpumpen können in zwei Kategorien unterteilt werden: Haushalt und Industrie. Die Haushaltspumpen sind für die Förderung von Abwasser aus einem oder mehreren Benutzern konzipiert und können in Landhäuser, privaten kleinen Hotels, Cafés, Restaurants, Bars, Clubs und Geschäften verwendet werden. Industrieabwasserpumpen werden in mehrstöckigen Häusern oder sogar in Umspannwerken installiert, die zum Abwasserkanal führen.

Abwasserpumpen für den Haushalt

Abwasserpumpen für den häuslichen Gebrauch unterscheiden sich in ihrem Verwendungszweck und in dem Ort, wo sie verwendet werden, und weisen auch Konstruktionsunterschiede auf. Zum Beispiel gibt es Pumpen, die direkt unter dem Verbraucher von Wasser installiert sind, und es gibt Pumpen für erzwungene Abwässer, die in dem Brunnen einer Klärgrube oder einer Abwasserpumpstation installiert sind.

Hauswasserpumpen sind in dieser Version:

  • Abwasserpumpe für Toilette (mit einem Chopper ausgestattet).

Die Pumpe dieser Art ist direkt hinter der Toilettenschüssel nicht weiter als 40 cm installiert und ist ein Kasten, ungefähr die Größe einer Toilettenschüssel. Die Farbe des Pumpenkörpers kann passend zur Farbe der Toilettenschüssel gewählt werden und nicht ins Auge fallen. Das Gerät ist an das Rohr angeschlossen, das von der Toilette abzweigt. Wenn Wasser in der Toilette abgelassen wird, füllt es die Pumpe, wo die Metallmesser die Fäkalienmassen und das Toilettenpapier zermahlen. Bei ernsthafterem Müll, beispielsweise einem Handtuch und persönlicher Hygiene, kann eine solche Pumpe nicht zurecht kommen.

Nach dem Zerkleinern des Mülls wird das Abwasser in das Abwasserrohr geleitet. Typischerweise sind solche Pumpen für Toilettenschüsseln in der Lage, Flüssigkeiten bis zu 10 m Höhe und bis zu 100 m in der horizontalen Ebene zu pumpen. Nachdem das Abwasser in den Abwasserkanal geschickt wurde, wird der Toilettenwasserverschluss wieder mit Wasser gefüllt.

Die Rohre, die von der Pumpe abfließen, können einen Durchmesser von 18 mm bis 40 mm haben. Dadurch können Sie sie ohne Beeinträchtigung der Gesamtgestaltung des Raumes verlegen, beispielsweise hinter Gipskartonplatten oder unter der Decke. Pump-Shredder ermöglichen die Installation von Toilettenschüsseln in jedem Raum, unabhängig von der Lage des Abwasserkanals und auch unterhalb des Hauptabwasserrohrs. Zum Beispiel könnte es ein Keller, ein Keller, eine Sanierung in einer Standardwohnung und die Übertragung des Badezimmers an einen anderen Ort sein.

Bei ähnlichen Abwasserpumpen hängt der Preis vom Hersteller ab. Zum Beispiel die beliebte französische Pumpenfirma Grundfos Sololift2 WC-1 und Sololift2 WC-3 kostet 350 USD. und 450 cu jeweils. Dies sind zuverlässige Einheiten, für die eine Garantie gewährt wird. Darüber hinaus ist in den GUS-Staaten ein Netzwerk von Service-Centern recht weit entwickelt, die sich mit der Installation und Reparatur von Abwasserpumpen dieser Marke beschäftigen. Pumpen einer anderen französischen Firma SFA (direkter Konkurrent) sind ungefähr in der gleichen Preisspanne. Das Modell SFA SaniBroyeur Schweigen Kosten, zum Beispiel, 350 cu. Obwohl sie etwas billiger sind, haben sie eine geringere Leistung und pumpen auf eine niedrigere Höhe. Aber die Pumpe der russischen Firma Sablain Service unter dem Namen Unipump Sanivort 600 kostet nur $ 200.

Die maximale Temperatur des Abwassers, das von der Abwasserpumpe für die Toilette gepumpt werden kann, liegt im Bereich von +35 ° C bis +50 ° C. Ausführlicher wird dies in den Anweisungen für das spezifische Modell angegeben. Außerdem haben viele Pumpen einen zusätzlichen Einlass zum Abpumpen von Waschbecken, Dusche oder Bidet, Urinal. Daher ist die Wassertemperatur von großer Bedeutung. Wenn die Wassertemperatur viel länger ist, kann die Pumpe versagen, obwohl einige Modelle einen Schutz haben, der es erlaubt, heißes Wasser für kurze Zeit (30 Minuten) zu pumpen, aber nicht dauerhaft.

Neben Toilettenpumpen, die eine Box von ca. 30x45x16 cm Größe sind, gibt es auch eingebaute Shredderpumpen zum Aufhängen von Toilettenschüsseln. Sie haben kompakte Abmessungen, die Dicke beträgt nicht mehr als 12 cm, so dass es praktisch ist, sie hinter der Trennwand aus Gipskarton zu verstecken.

Es gibt auch Modelle, die eine Toilettenschüssel und eine Pumpe ohne Überlaufbehälter kombinieren. Dieses Gerät ist nicht billig (SFA Sanicompact 43 kostet 900 - 1000 cu), aber es ist bequem und braucht wenig Platz. Die Toilette ist direkt an das Wasserversorgungsnetz angeschlossen und verfügt über einen zusätzlichen Abfluss zum Abfluss aus dem Waschbecken.

  • Abwasserpumpe für Küche (ohne einen Chopper).

Solche Pumpen werden auch als sanitär bezeichnet, da sie schmutziges Wasser pumpen, aber nicht mit einem Chopper ausgestattet sind, was bedeutet, dass das abgelassene Wasser keine Fremdkörper enthalten darf. Abwasserpumpen für die Küche haben mehrere Einlaufdüsen, so dass sie einen Abfluss von der Spüle in Küche, Bad, Dusche und Waschbecken verbinden können. Sie sind im Schrank unter der Spüle oder an einem anderen geeigneten Ort installiert. Achten Sie auf die maximale Temperatur des Abwassers, das eine solche Pumpe pumpen kann. Zum Beispiel das Modell Sololift2 D-2 für eine Dusche, ein Bidet und ein Waschbecken ist für Wasser mit einer Temperatur von nicht mehr als +50 ° C ausgelegt. Dies bedeutet, dass Sie den Geschirrspüler und die Waschmaschine nicht anschließen können. Wichtig ist auch, dass die Küchenpumpen schnell von innen mit fettiger Beschichtung bedeckt sind und eine rechtzeitige Reinigung erfordern.

  • Abwasserpumpe für Temperaturen über +75 ° C.

Diese Kategorie von Abwasserpumpen sollte gesondert aufgeführt werden. Solche Geräte können heißes Abwasser aus Waschmaschinen und Geschirrspülern sowie ein Bad und eine Dusche ableiten. Zum Beispiel zu einer Pumpe Grundfos Sololift2 C-3 Sie können eine Spüle, Geschirrspüler, Bad und Dusche anschließen. Die Wassertemperatur sollte nicht höher als +75 ° C sein, für eine kurze Zeit kann die Pumpe eine Temperatur von +90 ° C aushalten. Es ist diese französische Einheit von ungefähr 400 - 420 cu wert. Abwasserpumpen Wilo DrainLift TMP 32-0,5 EM und SFA SaniVite Stille Sie sind auch für Wasser mit einer Temperatur von +75 ° C ausgelegt und kosten 350 bis 400 Kubikmeter.

  • Abwassertauchpumpe.

Solche Pumpen werden auch fäkale Tauchpumpen genannt, und sie unterscheiden sich radikal von allen oben beschriebenen. Tauchpumpen werden in einem Brunnen oder einem Behälter installiert, in den das Abwasser aus dem ganzen Landhaus fließt. Im Prinzip kann es nicht nur ein Landhaus sein, es kann ein Café, ein Restaurant, ein Club oder eine andere Einrichtung sein, die eine autonome Abwasserleitung hat. Die Tauchfäkalienpumpe ist mit einem leistungsstarken Motor und einem Schneidwerk ausgestattet, Das ist in der Lage, nicht nur Kot und Toilettenpapier, sondern auch Stoffhandtücher, Gummihandschuhe, Damenhygieneprodukte, Frotteehandtücher und andere große Gegenstände zu schleifen. Das einzige, was er nicht bewältigen kann, so ist es mit Steinen und Metallgegenständen, die in Abflüssen vermieden werden sollten.

Nach dem Mahlen von Fremdeinschlüssen wird das Abwasser in die Klärgrube gepumpt, wo es gereinigt wird. Abwassertauchpumpen werden von Unternehmen wie Grundfos, Wilo, KSB, FLYGT, HOMA und GORMAN-RUPP hergestellt. Der Körper einer solchen Pumpe und der Zerhacker bestehen üblicherweise aus Gusseisen oder rostfreiem Stahl. Die Pumpe selbst kann mit einem Schwimmer ausgerüstet werden, der signalisiert, dass der Abwasserpegel die Markierung erreicht hat, wonach die Pumpe zum Pumpen angeschaltet werden muss. In ähnlicher Weise steuert der Schwimmer auch das Herunterfahren der Einheit.

Bei Fäkalienpumpen hängt der Preis von der Kapazität der Anlage ab. Zum Beispiel eine starke Pumpe PEDROLLO MS 30/50 + Fernbedienung QES300 mit einer Leistung von 2200 Watt kostet es fast 1000 Dollar, sein Analog ist einfacher mit einer Leistung von nur 750 Watt PEDROLO MCM 10/50 kostet schon 350 USD. Auch der Preis wird durch den Ruf und die Wünsche des Herstellers beeinflusst. Zum Beispiel, eine fäkale Pumpe ukrainischen Ursprungs DNIPRO-M kostet nur 60 - 70 cu, obwohl es eine Kapazität von 2750 Watt hat.

Zusätzlich zu den oben genannten, Haushalts-Abwasserpumpen können Halb-Tauchpumpen und Pumpen, die "auf trocken" fixiert sind. Auch beliebt CNS (Abwasserpumpwerke), bei denen es sich um einen gebrauchsfertigen Abwassertank handelt, in dem bereits eine Fäkalienpumpe mit der erforderlichen Kapazität installiert wurde. Bei der Auswahl einer Pumpe für Ihr Zuhause sollten Sie sich mit den Eigenschaften des Geräts und den Empfehlungen für dessen Verwendung vertraut machen oder einen Experten konsultieren.

Abwasser-Industriepumpen

Industrieabwasserpumpen werden in mehrstöckigen Gebäuden, abgelegenen Standorten, Wohnsiedlungen und in Unternehmen zum Pumpen von Abwasser in städtische oder autonome Kanalisation verwendet. Die gleichen Pumpen sind in Pumpwerken und Kläranlagen installiert. Bedingt können industrielle Pumpen in folgende Gruppen eingeteilt werden:

  • Abwassertauchpumpe (fäkalienhaltig).

Tauchpumpen werden immer im getauchten Zustand betrieben. Da sich das Gerät in einer aggressiven Umgebung befindet, werden seine Gehäuse und Teile vollständig gemäß den Stabilitätsanforderungen ausgeführt. Die Beliebtheit dieser Pumpentypen beruht auf der Tatsache, dass sie direkt in der Abwasserpumpstation verwendet werden und keinen besonderen Platz für die Unterbringung sowie eine zusätzliche Pipeline erfordern.

Es muss auch klargestellt werden, dass Tauchpumpen für eine "trockene" Installation geeignet sind, nur in diesem Fall ist es notwendig, die Zufuhr von Rohren und der Stütze am Einlassabzweigrohr ordnungsgemäß anzuordnen.

  • Cantilever Abwasserpumpe.

Solche Pumpen werden offen in Kellern von Hochhäusern sowie in Abwasserpumpwerken auf industrieller Ebene installiert. Ihr Hauptunterschied besteht darin, dass die Pumpe und der Motor getrennt angeordnet und durch eine Kupplung verbunden sind. Bei richtigem Betrieb können die Cantilever-Pumpen ohne Reparatur und Ausfall lange halten. Im Falle der Notwendigkeit einer Reparatur ist es leicht durchzuführen, da die Pumpe in Sicht ist.

  • Selbstansaugende Abwasserpumpe der Trockeninstallation.

Solche Pumpen werden in einem separaten Raum an einer speziell eingerichteten Stelle in der Abwasserpumpstation installiert. Sie haben ausgezeichnete Eigenschaften, sind leicht zu pflegen, aber ziemlich teuer, so dass sie derzeit selten verwendet werden.

Bei der Auswahl einer industriellen Abwasserpumpe ist es äußerst wichtig, ein Modell eines solchen Herstellers zu wählen, das Spezialisten für die Installation zur Verfügung stellt und dann begleitende Diagnose, Wartung und Reparatur durchführt.

Installation der Abwasserpumpe

Wenn es also ein Problem der Unmöglichkeit gibt, Abwasser durch Schwerkraft zu bewegen, dann gibt es nichts anderes zu tun, als Abwasserpumpen zu installieren. Wir haben bereits berücksichtigt, dass der Anwendungsbereich ihrer Anwendung vielfältig ist und dass für bestimmte Aufgaben ein spezifisches Modell ausgewählt werden muss.

Die Abwasserpumpe an die Toilettenschüssel anschließen

Um die Toilette an einem für Sie geeigneten Ort aufstellen zu können, ohne an den Ort der Abwasserleitung gebunden zu sein, ist es notwendig, sie mit einer Abwasserpumpe für die Toilette auszustatten. Dies gilt nicht nur für Landhäuser, sondern auch für Wohnungen, in denen Sanierungen durchgeführt werden, sowie für Räumlichkeiten im Untergeschoss.

Welche Pumpen kann ich an die Toilettenschüssel anschließen? Pumpen Firma Grundfos Modell Sololift2 WC-1, Sololift2 WC-3, Sololift2 CWC-3 (Wandmontage), Pumpenfirma Wilo DrainLift KH 32-0,4 EM, SFA-Pumpen SFA SaniTop Schweigen, SFA SaniBroyeur Schweigen, SFA SaniPRO XR Stille und andere. Diese Bewertungen der Abwasserpumpen waren am schmeichelhaftesten. Sie werden als zuverlässige und qualitativ hochwertige Einheiten charakterisiert.

Die meisten Toilettenpumpen haben zusätzliche Einlassdüsen, in dem du dich verbinden kannst Waschbecken Waschbecken, die Seele, Bidet und Urinal. Daher ist es mit Hilfe einer einzigen Pumpe möglich, die Entwässerung von Abwasser aus einem ganzen Badezimmer sicherzustellen.

Der einfachste Weg, eine Abwasserpumpe an die Toilette anzuschließen, ist die Installation einer Toilettenschüssel mit eingebauter Pumpe. Sie können sehen, wie dies im Videobeispiel gemacht wird.

Eine herkömmliche Abwasserpumpe ist hinter der Toilettenschüssel nicht mehr als 40 cm davon entfernt installiert.

Tipps zum Anschluss der Abwasserpumpe an die Toilettenschüssel:

  • Achten Sie auf den Durchmesser der Zulaufleitung an der Pumpe. Sie muss mit dem Auslauf des Abflussrohres vom Toilettenbecken (WC-Auslauf) übereinstimmen. Wenn der Durchmesser dieser Löcher unterschiedlich ist, ist die Installation falsch.
  • Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch, bevor Sie die Abwasserpumpe installieren. Meistens ist es mit allen notwendigen Schemata und Empfehlungen ausgestattet, und der komplette Satz der Pumpe enthält alles, was Sie brauchen, bis zu den Schrauben.
  • Zunächst ist es erforderlich, Verbindungsbögen oder Zuleitungen in die Zulaufrohre einzufügen.
  • Dann die Pumpe hinter der Toilette installieren und mit Schrauben am Boden befestigen. Auf dem Körper der Pumpe gibt es spezielle gegossene Ohren mit Löchern für solche Befestigung.
  • Alle Rohre, die zur Pumpe führen, sollten mit einer Neigung von 3 cm pro 1 m angeordnet werden, um das Fortschreiten des Abwassers durch Schwerkraft zu gewährleisten.
  • Dann wird ein Abwasserkanal mit dem Auslass verbunden. Welche Empfehlungen für seinen Standort existieren, zeigt das Foto-Beispiel (Druckabhängigkeit der Höhe und Länge der Rohrleitung).
  • Wenn das Modell der Abwasserpumpe die Lüftung entlüftet, muss der Lüftungskanal über dem Dachfirst des Hauses entfernt werden. Es gibt zwar Modelle mit einem Kohlefilter, die die Abwesenheit von unangenehmen Gerüchen im Haus gewährleisten.
  • Die Pumpe ist über einen 30 mA RCD mit dem Netz verbunden. Wenn das Pumpenmodell mit einem fertigen Stecker geliefert wird, kann es an eine Steckdose angeschlossen werden, deren Kabel direkt von der Abschirmung und dem RCD geführt werden muss.
  • Alle Biegungen der Umlenk- und Versorgungsleitungen müssen glatt sein.
  • Alle Rohrleitungsanschlüsse müssen gelötet, geschweißt oder geklebt sein.
  • Wenn es notwendig ist, das Abwasser in einer vertikalen Ebene umzuleiten, muss der vertikale Abschnitt des Abflussrohrs nicht mehr als 30 cm vom Pumpenauslass entfernt sein. Dies gewährleistet den normalen Druck in der Pipeline.

Bitte beachten Sie, dass die Abwasserpumpe für die Toilette nicht unter dem Boden und in der Grube installiert werden kann. Nur neben der Toilette, freier Zugang zu der Pumpe für Wartung und Reparatur. Um sicherzustellen, dass das Wasser, das die Pumpe ausstößt, nicht zurückfließen kann, muss ein Rückschlagventil am Auslass installiert werden.

Abwasserpumpenanschluss in der Küche

Wenn die Küche geplant ist Installieren Sie eine Spülmaschine oder Waschmaschine, dann muss die Abwasserpumpe hochtemperaturbeständig gewählt werden - bis +90 ° C Geeignet für solche Modelle: Grundfos Sololift2 C-3, Wilo DrainLift TMP 32-0,5 EM und SFA SaniVite Stille. Es gibt auch leistungsfähigere Modelle mit einem Speicher, der große Mengen Abwasser von allen Geräten in der Küche pumpen kann.

Installieren Sie die Kanalisation in der Küche kann überall sein - im Schrank unter dem Waschbecken, in der Nähe der Wand, im Schrank oder an einem anderen geeigneten Ort. Die Hauptsache ist, alles so zu berechnen, dass alle Versorgungsleitungen mit ausreichender Neigung (3 cm pro 1 m) liegen und nicht zu viel Länge haben. Andernfalls müssen Sie mehrere Pumpen verwenden.

Tipps zum Anschluss einer Abwasserpumpe für die Küche:

  • Wenn mehrere Druckabwasserpumpen verwendet werden, müssen sie individuelle Eingänge in die gemeinsame Steigleitung oder Hauptleitung haben. Der Anschluss von Rohrleitungen von Pumpen ist verboten.
  • Wenn das Rohr, das aus der Pumpe entfernt wurde, einen verlängerten horizontalen Abschnitt unterhalb der Pumpenebene hat, muss ein Ventil (0,7 bar) am höchsten Punkt installiert werden, um den Luftzutritt nach dem Abklemmen der Pumpe sicherzustellen.
  • Wenn das Pumpenmodell eine Kühlanordnung Schaltung Luft erfordert, wird die Pumpe mit einem speziellen Kunststoffrohr zugeführt werden, die notwendig ist, in dem Gehäuse in die Öffnung zu gelangen und vertikal um 50 angezeigt - über der Pumpe 80 cm. Dies gewährleistet die Luftströmung für Kühlkreisläufe.

Das von der Pumpe abgehende Rohr muss aus hartem Kunststoff sein, beispielsweise aus Polypropylen oder Polyethylen. Flexible Wellen in Druckkanälen können nicht verwendet werden.

Installation einer Abwasserpumpe in einem Sammelbrunnen

Für die Behandlung und Förderung von Abwasser in die Klärgrube wird eine Fäkalienpumpe verwendet. In Fällen, in denen der Fluss von Abwasser aus dem Hause direkt in die Klärgrube nicht möglich ist, zum Beispiel, wenn es weit weg, neben das Hause ist Einschwingzeit Sammelgrube, in denen die Abwasserpumpe. In der Nationalmannschaft gut Abwasser aus dem ganzen Hause ablassen, pumpen sie schleifen und Pumpen hier - in einer Klärgrube zu reinigen.

Außerdem ist die Installation eines vorgefertigten Brunnens möglich, wenn das zentrale Abwassersystem entfernt ist und es notwendig ist, einen Kopf zu schaffen, der das Abwasser direkt in das Abwasser leiten kann.

Die bequemste Möglichkeit ist, zu kaufen und zu installieren CNS (Abwasserpumpstation). Es ist ein Kunststoffbehälter von unterschiedlichem Volumen und Form, dessen Material gegen aggressive Medien resistent ist. Der Behälter ist vollständig verschlossen und es besteht praktisch keine Gefahr von Undichtigkeiten. Im Tank befindet sich eine Fäkalpumpe, die Müll und Abwässer recycelt und weiter pumpt. Meistens sind diese Pumpen überflutbar.

Unter dem Tank ist es notwendig, eine Grube der erforderlichen Tiefe auszugraben. Nur die Luke sollte oben bleiben. Der Boden der Ausgrabung sollte verdichtet werden und dann ein Betonkissen oben drauf bauen. Um das zu tun, schütten Sie Schutt, Sand und dann gegossen Betonschicht von 10 bis 15 cm.Nach dem Aushärten des Betons - etwa eine Woche - können Sie eine Kanalisation installieren. Senken Sie es muss ordentlich sein. CNS sollte streng auf der Ebene stehen - vertikal.

Die Pumpe ist streng nach den Anweisungen angeschlossen. Zu diesem Zweck sind ein Kabel und eine Kette zum Absenken und Anheben der Pumpe vorgesehen. Das Abflussrohr muss qualitativ durch Löten oder Schweißen hergestellt werden.

Dann sollte der Tank der Pumpe mit Wasser gefüllt werden, was es möglich macht, die Staubbildung um den Behälter herum durchzuführen. Da der Tank mit Wasser gefüllt ist, ist es möglich, Sand auf der Außenseite der ZNS-Wand bis zur Spitze zu gießen. Die letzten 15 - 20 cm können Sie den Rasen legen. Nach dem Fixieren der Pumpe in der Grube kann das Wasser abgesenkt werden.

Installieren Sie selbst eine Abwasserpumpe - die Aufgabe ist nicht schwer, aber nur wenn Sie die Anweisungen genau befolgen und keine Kompromisse eingehen. Zum Beispiel ist es nicht möglich, eine Abwasserpumpe für eine Toilette in einem Sammelbehälter oder eine Pumpe mit einer Temperaturbegrenzung von +35 ° C, die an eine Waschmaschine angeschlossen ist, zu installieren. Direkte Anweisungen für den Anschluss der Pumpe sind vorhanden. Wenn Sie es plötzlich nicht selbst herausfinden können, gehen Sie kein Risiko ein und bitten Sie um Hilfe von Fachleuten.

Fäkalienpumpe - Typen und technische Merkmale

Die meisten Menschen glauben, dass die Fäkalpumpe ausschließlich in Kanalisationssystemen verwendet wird (nicht umsonst hat sie einen solchen Namen). Dies ist jedoch nicht ganz richtig. Solche Geräte werden fast überall verwendet, zum Beispiel in der Landwirtschaft und in der Industrie, diese Einheit wird zum Pumpen von Abwasser und Industriewasser und Flüssigkeiten aus Entwässerungssystemen verwendet.

Im allgemeinen ist der Hauptzweck der Abwasserpumpen - Pumpen von viskosen und dichten Flüssigkeiten, die eine grobe Feststofffraktion unterschiedlicher Größe enthalten (auch wenn die Teilchengröße zu groß ist, wird es kein Problem sein, kann fäkale Pumpe grinder erworben werden, die keine Feststoffe zu schleifen ist in der Lage).

In der Regel sind solche Geräte mit Schwimmkörpern ausgestattet, die bei einem Flüssigkeitswechsel automatisch ein- und ausgeschaltet werden. In diesem Fall kann die Fäkalpumpe unabhängig ohne menschlichen Eingriff arbeiten.

Inhalt

Klassifizierung nach Ort ↑

Fäkalienpumpen sind von drei Arten:

  1. fäkale Tauchpumpe
  2. Fäkale Halbtauchpumpe
  3. externe fäkale Pumpe

Tauch-Fäkalpumpe ↑

Diese Art von Pumpe wird zum Pumpen von Wasser aus Kellern, verschiedenen Gewässern verwendet. Damit ist es möglich, Regen-, Grund- oder normales Trinkwasser zu pumpen und auch das Abwasser von Waschmaschinen und anderen Waschanlagen abzuleiten. Es ist unerlässlich für die Bewässerung und Wasserversorgung aus einem Brunnen oder einer anderen Quelle von Feuchtigkeit.

Der Hauptzweck der Tauchfäkumpumpe besteht jedoch darin, stark verschmutztes Wasser, Fäkalien und Abwässer mit großen oder langfaserigen Verunreinigungen zu pumpen. Ein solches Aggregat verstopft kann das nicht, weil die Strömungskanäle, die darin vorhanden sind, recht breit sind.

Der Körper der Tauchpumpe besteht in der Regel aus Edelstahl oder Gusseisen. Dadurch kann ein Strahl mit einer Kapazität von bis zu 400 Kubikmeter erzeugt werden. Meter pro Stunde mit einem Kopf bis zu 20 Metern. Solche Ausrüstung ist mit einem kleinen Elektromotor mit einer Leistung von 4,4 bis 40 kW ausgestattet.

[include id = "1" title = "Werbung im Text"]

Das Unterwasser-Fäkalpumpen-Set enthält ein 10-Meter-Kabel, mit dem Sie in einer ausreichend tiefen Tiefe arbeiten können, sowie einen Schwimmerschalter, der auf Veränderungen des Abwasserspiegels reagiert.

Diese Einheit kann selbst das stark verschmutzte Abwasser leicht handhaben, wenn jedoch feste Einschlüsse größer als 35 mm vorhanden sind, muss eine solche Pumpe mit einem Zerhacker ausgerüstet sein, da sonst eine hohe Bruchwahrscheinlichkeit besteht.

Semi-Tauchausrüstung Typ ↑

Fäkalienpumpen für Cottages oder halbunterflutete Landhäuser sind für die Förderung von sauberen Flüssigkeiten und Abwässern mit Feststoffanteilen bis zu 15 mm ausgelegt. Sie werden im täglichen Leben, in der Industrie und in der Landwirtschaft eingesetzt.

Semi-versenkbare Pumpen (im Prinzip kann man es leicht aus dem Namen erraten) sind in der Flüssigkeit nur zur Hälfte eingetaucht - der Pumpenteil wird in das Wasser abgesenkt, und der Motor ist am Schwimmer befestigt.

Dank solcher Einheiten ist es leicht, mit dem am Boden des Reservoirs angesammelten Flüssigkeitsschlamm, Fäkalienmassen, Torf, Heizöl und Öl fertig zu werden.

Als Antrieb werden Halb-Tauchpumpen, ein Elektromotor und eine eingebaute Pumpe eingesetzt, ein robustes Stahlgehäuse und eine mechanische Enddichtung schützen die Pumpe zuverlässig vor Beschädigung und schädlichen Einflüssen durch Feuchtigkeit.

Diese Art von Pumpen wird nicht durch Mühlen ergänzt, aber es hat einen viel stärkeren Motor, eine hohe Reservekapazität von großen Feststofffraktionen, ein verbessertes Kühlsystem und verstärkte Strukturelemente.

Externe Pumpen zum Pumpen von Fäkalien ↑

Externe Fäkalienpumpen, deren technische Eigenschaften etwas niedriger sind als die von Tauch- und Halbtauchpumpen, sinken nicht in das Bohrloch, sondern werden direkt darüber montiert. Das Abpumpen von Abwasser erfolgt aufgrund von Schlauchlängen von ca. 5 Metern, die in die Flüssigkeit eingetaucht sind.

Die maximale Größe der festen Einschlüsse, die eine solche Pumpe passieren können, beträgt nicht mehr als 5 mm. Betriebsart - automatisch oder manuell (je nach Konfiguration).

Pumpen für die Entwässerung des Standortes ↑

Die Drainage-Fäkalpumpe ist sozusagen eine Unterart von Fäkalpumpen, die hauptsächlich zum Pumpen von Grundwasser und Regenwasser oder leicht kontaminierten Flüssigkeiten bestimmt ist. Es kann auch verwendet werden, um Flüssigkeiten aus Rinnen und Becken abzulassen, Wasser aus Brunnen zu liefern und Pflanzen zu bewässern.

[include id = "2" title = "Werbung im Text"]

Der Hauptunterschied zwischen einer Laugenpumpe und einer Fäkalienpumpe besteht in der Anwesenheit eines Metallnetzes, das den Motor vor dem zufälligen Fallen von Steinen und festen Gegenständen schützt.

Achten Sie beim Kauf einer Ablaufpumpe auf die Markierung:

  • Fehlen von Buchstaben in der Kennzeichnung (nur Ziffern) - Diese Pumpe ist nur zum Fördern von leicht kontaminierten Flüssigkeiten mit einer maximalen festen Einschlussgröße von bis zu 5 mm geeignet.
  • Buchstabe H - Edelstahlpumpe
  • Der Buchstabe F ist eine Abwasserfäkumpumpe, die in der Lage ist, stark verschmutztes Abwasser mit einer maximalen Feststoffteilchengröße von bis zu 35 mm zu pumpen.

Wie wähle ich eine Fäkalpumpe ↑

Wie oben erwähnt, Abwasserpumpen (wie soll man wählen zu später sprechen) Abwassereinleitungen und Fäkalien sind zum pumpen und damit die Verfügbarkeit solcher Geräte im Haus ermöglicht es dem Bad, WC und Küche in den Raum zu arrangieren, wo man (zumindest auf der zweiten wollen Stock). Die Pumpe kann in verschiedenen Positionen arbeiten: vertikal und horizontal. Berücksichtigen Sie dabei, dass bei der senkrechten Lage der Fäkalienpumpe die Pumptiefe von maximal 100 auf 7 Meter reduziert wird.

Um das Modell einer Fäkalpumpe zu bestimmen, müssen Sie die folgenden Parameter kennen:

  • Dauer der Arbeit
  • Tiefe des Eintauchens
  • Abstand vom Pumpenstandort zum Abfluss
  • Verfügbarkeit von Chopper
  • gewünschte Leistung
  • der Durchmesser des Rohres, durch den das Abwasser fließt
  • voraussichtlicher Durchmesser von festen Einschlüssen
  • Höchst- und Mindesttemperatur des Abwassers.

Wenn Sie nur eine Pumpe brauchen, um Wasser aus einem Brunnen, Bad, Pool oder einem anderen Behälter zu pumpen, ist die beste Option eine Fäkalpumpe ohne Chopper. Die Hauptsache ist, es nicht in kontaminierten Gewässern und in Behältern mit großen Abfällen und Müll zu verwenden. Es kann auch für heiße Abflüsse verwendet werden.

Aber Fäkalienpumpen mit einem Schneidemechanismus können im Badezimmer und in der Toilette und in der Küche und allgemein in jedem Raum installiert werden, weil sie leicht mit großen Fraktionen zurechtkommen. Durch scharf geschärfte Messer werden die Pumpen zu kleinen Teilchen zerkleinert, die versehentlich auf Gegenstände in der Abfallflüssigkeit treffen, wodurch ein Verstopfen des Abwassersystems verhindert wird.

Zu den Aussichten der Verwendung von ↑

Zweifellos ist die fäkale Haushaltspumpe ein unverzichtbarer Helfer in jedem Haushalt. Es erweitert die Aussichten für den Bau von Wohnungen, Cottages und Cottages erheblich, da es praktisch überall aufgestellt werden kann. Natürlich können Sie die Dienste einer Abwasserreinigungsmaschine nutzen, die vierteljährlich und sogar öfter zum Abpumpen von Abflüssen kommt, aber in diesem Fall müssen Sie regelmäßig "einen Penny losmachen".

Installieren Sie eine Fäkalpumpe, verbringen Sie nur einmal, aber dann können Sie es für viele Jahre ständig verwenden.

Fäkalienpumpe (Bewertungen, übrigens können Sie über sie im Internet in großen Zahlen lesen) - das ist Ihr eigener Komfort, Gemütlichkeit und Ruhe.

Wählen einer fäkalen Pumpe zum Pumpen der häuslichen Kanalisation

Das Leben in einem Privathaus hat seine Vorteile, erfordert aber auch zusätzliche Arbeit. Einer davon ist der normale Betrieb des autonomen Abwassersystems. Damit Sie keine unangenehmen Situationen haben, brauchen Sie regelmäßig das Abwassersystem entleeren. Überlegen Sie, welche moderne Ausrüstung für solche Arbeiten vorhanden ist und wie Sie sie richtig wählen.

Das Wesen des Abwasserpumpprozesses

Mit einem autonomen Abwassersystem fließt verschmutztes Wasser in eine Senkgrube oder eine Klärgrube. Das Volumen der Grube oder der Klärgrube wird schließlich mit Abwasser gefüllt und muss abgepumpt werden. Sonst wird es zu einem Überlauf der Grube kommen, der von einem unangenehmen Geruch begleitet sein wird und reichen kann Das gesamte Abwassersystem ist nicht geeignet.

Der Inhalt der septischen Substanz kann mit Hilfe einer speziellen Ausrüstung, unabhängig oder durch Kontaktaufnahme mit Spezialisten entfernt werden. Es gibt eine große Auswahl an Pumpen für das Pumpen von Abwasser, wir werden ihre grundlegenden Eigenschaften kennenlernen.

Ausrüstung zum Auspumpen

Es gibt zwei Haupttypen von Pumpen: Kot und Entwässerung.

Entwässerungspumpen Geeignet zum Pumpen von verschmutztem Wasser aus einer Waschmaschine oder Spülmaschine. Solche Pumpen pumpen schmutziges Wasser mit einer geringen Menge an Feststoffen aus.

Fäkale Pumpen unterscheiden sich im Durchmesser der Strömungskanäle und können Schmutzwasser sowie Fäkalien und andere Feststoffpartikel in großen Mengen aufnehmen. Einige Modelle sind mit speziellen Zerkleinerern ausgestattet, die feste Haushaltsabfallpartikel zerkleinern.

Klassifizierung der Pumpen nach Installationsmethode

Je nach Installationsmethode und Anlagentyp gibt es Tauch-, Oberflächen- und Halbtauchpumpen.

Tauchbar

Taucharbeit mit vollständiges Eintauchen in Abwasser. Sie sind aus einem korrosionsbeständigen Material hergestellt und der Einfluss einer aggressiven Umgebung, der Körper ist sicher isoliert. Jedes Modell hat seine eigene maximale Eintauchtiefe, Art der Konstruktion (horizontal, vertikal). Die Pumpe wird einmal am Boden der Grube mit Hilfe eines Eckhahns und Führungen befestigt.

Der Vorgang wird über eine Fernbedienung gesteuert.

Vorteile dieses Designs:

  • brauche kein Kühlsystem;
  • kann im Winter arbeiten;
  • minimales Geräusch während des Betriebs;
  • arbeitet in großen Tiefen.
Nachteile:

  • komplexe Installation und Konfiguration;
  • erhöhte Anforderungen an die elektrische Sicherheit, Korrosion und Isolationsleistung des Rumpfes.

Oberfläche (extern)

Oberflächennetze befinden sich über dem Abwasserschacht und unter dem Wassereinlass sind die Schläuche abgesenkt. Sie haben laut Konstruktion keine Schredder, sie können nicht zum Pumpen von stark verschmutzten Gewässern mit großen Partikeln verwendet werden.

Vorteile:

  • Einfachheit der Installation;
  • Mobilität.
Nachteile:
  • hoher Geräuschpegel während des Betriebs;
  • Abhängigkeit von den Wetterbedingungen (die Pumpe arbeitet nicht bei einer negativen Temperatur);
  • schnell überhitzt (kein Kühlsystem);
  • Geringe Produktivität und kurzer störungsfreier Betrieb.

Semi-tauchfähig

Halbgetauchte Fahrzeuge sind nicht vollständig in die Kanalisation eingetaucht, der Motor befindet sich über der Wasseroberfläche. Auf der Oberfläche sind sie mit einem Schwimmer befestigt. In solchen Modellen sind keine Aktenvernichter vorgesehen.

Vorteile:

  • Einfachheit der Installation;
  • Mobilität;
  • hohe Leistung.

Nachteile:

  • das in den Motor eintretende Wasser sperrt die Pumpe;
  • Abhängigkeit von den Wetterbedingungen.

Die wichtigsten Arten von Fäkalienpumpen

Fäkalienpumpen können eine schmutzige, viskose Flüssigkeit pumpen mit festen Partikeln bis zu 5-8 cm Größe. Sie können nicht nur für die Entwässerung von Abwasser, Wasser aus dem Keller, sondern auch für die Zirkulation von Wasser in großen Tanks und für die Bewässerung des Landes verwendet werden.

Kompakte Modelle können im Haus installiert werden, in der Nähe der Toilette, Waschbecken oder Dusche. Diese Zwangskläranlagen werden eingesetzt, wenn es nicht möglich ist, den erforderlichen Neigungswinkel für den Betrieb eines Schwerkraftkanalsystems bereitzustellen. Die Pumpeneinheit sinkt in eine Grube oder einen Klärgrube.

Je nach Design, Funktionsprinzip und Zweck gibt es verschiedene Arten von Aggregaten: mit Chopper und ohne sie, für die Arbeit mit kalten und heißen Abfluss.

Pumpen mit Schredder

Fäkalsysteme mit Zerhacker sind mit einer speziellen Vorrichtung ausgestattet, die feste Objekte in der Abfallflüssigkeit zerkleinert.

Für Arbeiten mit kaltem Abwasser

Das Gehäuse des Systems besteht aus hochwertigen und langlebigen Materialien. In einem kompakten Behälter sind platziert Chopper und Fäkalpumpe. Das System kann im Haus installiert werden, in der Nähe der Toilette, Waschbecken, Duschen oder Waschen. Die Mühle zerkleinert feste Abfälle zu einer homogenen Masse und die Pumpe pumpt sie in die richtige Richtung. Das Rückschlagventil lässt die Abflüsse nicht zurück, spezielle Filter ermöglichen nicht das Eindringen unangenehmer Gerüche in den Raum. Das System ist an eine Standard-220-V-Steckdose angeschlossen.

Für die Arbeit mit heißen Abwässern

Um mit heißem Abwasser zu arbeiten, werden spezielle Systeme verwendet, die funktionieren können bei einer Abwassertemperatur von bis zu +95 ° C Das Modul zum Zerkleinern von Festmüll ermöglicht es Ihnen, das Gerät an Geschirrspüler und Waschmaschinen, eine Spüle, eine Duschkabine, eine Toilettenschüssel anzuschließen.

Leistungsfähige Messer des Zerhackers arbeiten perfekt mit festen Partikeln. Die Pumpe pumpt Abwasser in den Kanal.

Eine solche Installation kostet mehr, als ähnlich für die Arbeit mit kalten Abflüssen.

Pumpen ohne Chopper

Pumpen ohne Chopper arbeiten mit kaltem und heißem Abfluss und werden zum Pumpen von kalten und heißen Flüssigkeiten ohne große Feststoffe verwendet.

Für Arbeiten mit kaltem Abwasser

Die Anlage zum Arbeiten mit kaltem Abwasser ist sehr kompakt und benötigt wenig Platz. Es kann an Waschbecken und Duschkabinen angeschlossen werden. Es zeichnet sich durch einen niedrigen Preis aus, aber die Temperatur der Abflüsse sollte nicht über +40 ° C liegen. Es kann schmutzige Flüssigkeit ohne große, feste Partikel in vertikaler Richtung bis zu 5 m und in horizontaler Richtung bis zu 100 m auspumpen.

Für die Arbeit mit heißen Abwässern

Anlagen zum Arbeiten mit heißem Abwasser ohne Shredder werden zum Abpumpen von Abwasser aus dem Bad, Geschirrspül- und Waschmaschinen, Waschen eingesetzt. Das System ist sehr kompakt, eine leistungsstarke Pumpe pumpt die heißen schmutzigen Flüssigkeiten perfekt aus, die zulässige Temperatur beträgt +90 ° C. Die Pumpe wird helfen, ein Abwassersystem einzurichten, wenn es keine notwendige Steigung gibt.

Auswahlregeln

Bei der Auswahl einer Pumpeinheit Es ist notwendig, die Hauptmerkmale zu berücksichtigen:

  • Nutzungsbedingungen, Art der Installation, Temperatur des Abwassers;
  • die Kapazität, das Volumen des Abfalls, die Tiefe des Eintauchens;
  • Motorkühlung;
  • Körpermaterial;
  • Durchmesser des Einlasses, Verfügbarkeit des Zerkleinerers;
  • Methode der Verwaltung;
  • Selbstreinigendes Laufrad.
Für den häufigen oder dauerhaften Gebrauch am geeignetsten Tauchmodelle. Und für den seltenen Gebrauch können Sie einen billigeren und weniger leistungsfähigen Oberflächentyp des Pumpensystems wählen.

Es ist notwendig, die Kapazität in Übereinstimmung mit dem Volumen der Klärgrube oder der Abwassergrube und dem Grad der Fülle zu wählen. Besonderes Augenmerk sollte auf die maximale Eintauchtiefe gelegt werden, bei der die Pumpe im Normalbetrieb arbeitet.

Es ist notwendig, herauszufinden, wie der Motor gekühlt wird und die Korrosionsbeständigkeit des Gehäusematerials zu überprüfen.

Das Vorhandensein eines Zerhackers, der Durchmesser des Einlasses und die Temperatur der Senken sind eines der wichtigsten Auswahlkriterien optimales Modell, es kommt darauf an, wie kontaminiert die Abflüsse sind und welche Temperatur abgepumpt werden kann.

Die bequemste Art der Steuerung mit einer Fernbedienung. Das Vorhandensein der Selbstreinigungsfunktion des Zerkleinerungsmechanismus ist ein Vorteil bei der Auswahl eines Modells, aber die Kosten werden höher sein.

Nutzungsbedingungen

Für einen effizienten Betrieb des Pumpsystems ist es notwendig, die erforderliche Leistung korrekt zu berechnen, die Pumpe nicht zu überlasten, sondern auch nicht im "trockenen" verwenden. Von großer Bedeutung sind der Durchmesser und die Neigung der Abwasserrohre sowie die richtige Auslegung der Klärgrube.

Es ist notwendig, den Inhalt von Klärgruben zu überwachen, damit große und feste Objekte, Säuren, nicht in die Kanalisation gelangen.

Bei Verwendung von Oberflächen- und Schwimmaggregaten bieten eine gute elektrische Isolierung, damit keine Feuchtigkeit in den Motor gelangt. Und stellen Sie sicher, dass es nicht überhitzt, und verwenden Sie es nicht bei negativen Lufttemperaturen.

Die Tiefenpumpen müssen ordnungsgemäß installiert und am Boden der Grube befestigt werden.

Zwangsabwasseranlagen in einem Haus in der Nähe von Küchenspülen installiert sind notwendig regelmäßig von Fett reinigen.

Vorbeugende Maßnahmen der Operation

Es ist wichtig, die Empfehlungen des Herstellers für den Betrieb des Geräts zu befolgen. Bei richtiger Verwendung wird das System viele Jahre halten.

Es wird empfohlen, nicht seltener als einmal jährlich die Funktionstüchtigkeit des Kabels, den Zustand des Rumpfes zu überprüfen, in welcher Entfernung vom Boden der Grube das Absauggerät zu verhindern ist Erfassung von großen und harten Objekten, Steinen.

Eine prophylaktische Reinigung des Systems verlängert die Lebensdauer erheblich und verhindert einen Bruch.

Selbstmontage der Fabrikeinheit

Die Installation der Anlage kann durchgeführt werden dich selbst, Es müssen nur die Empfehlungen des Herstellers befolgt werden.

Pogruzhny

Pumpenausrüstung ist fast ganz am Ende der Kanalisation installiert. Es ist notwendig, eine kleine Lücke zu lassen, so dass feste Objekte vom Boden des Bohrlochs nicht in das Einlassloch gesaugt werden. Dafür gibt es auf dem Gehäuse Metallstützen oder ein Design mit Führungen, und die Pumpe kann mit einem starken Kabel aufgehängt werden.

Das Abzweigrohr sollte aus Kunststoffrohren mit einem Durchmesser von 6-7 cm bestehen, die bei Bedarf demontiert werden können. Flexible Schläuche werden wegen möglicher Verstopfung nicht empfohlen. Das Abzweigrohr sollte gut isoliert sein.

Es ist zwingend erforderlich, ein Rückschlagventil zu installieren, um die Rückleitung von Abwasser zu vermeiden.

Der Anschluss an das Stromnetz muss durch die Schalttafel erfolgen, Erdung, Kurzschluss und Ableitstrom sind obligatorisch. Um einen störungsfreien Betrieb bei Stromausfall zu gewährleisten, Installieren Sie einen Dieselgenerator.

Oberflächlich

Bei der Installation einer Oberflächenpumpe ist zu beachten, dass für jedes Modell eine maximale Höhe zum Anheben der Flüssigkeit vorhanden ist. Wird das System nicht dauerhaft eingesetzt, kann die Pumpe am Rand der Klärgrube oder auf dem nicht weit entfernten Gelände aufgestellt werden. Die Hauptsache ist, den Motor vor Feuchtigkeit zu schützen. Oberflächenpumpen sind schlecht wasserdicht, und geringste Niederschläge können zu Kurzschlüssen und Schäden führen, und das Gehäuse kann die Korrosion beeinträchtigen.

Wenn der ganzjährige Einsatz geplant ist, muss die Pumpe platziert werden in einem speziellen Raum oder benutzen Sie einen Caisson. Die Installation des Rückschlagventils und der Anschluss an das Stromnetz erfolgt wie beim Einbau des Unterwasserfahrzeugs.

Semi-tauchfähig

Eine halbdurchlässige Pumpe kann auf einer speziellen Stelle in der Nähe der Abwassergrube, auf einem schwimmenden Kissen oder an einer der Wände der Grube befestigt werden. Die Eintauchtiefe des Pumpenteils hängt von der Länge des Arbeitsschlauchs ab, der Motor muss über der Oberfläche der Flüssigkeit liegen. Gebraucht spezieller Schwimmer was den Motor über Wasser hält.

Die Stromversorgung zum Stromnetz muss durch eine Schalttafel mit Schutzvorrichtungen, Erdung und Abschaltung erfolgen.

Erster Start der Abwasserpumpe

Bei der Erstinbetriebnahme des Systems muss die Kanalisation mit Wasser gefüllt werden auf das minimal akzeptable Niveau für dieses Modell. Erhöhen Sie dann den Füllstand, bevor Sie den Schwimmerschalter auslösen und das System starten. An diesem Punkt können Sie den Pegel einstellen, bei dem der Leistungsschalter den Motor abstellt.

Moderne Abwasserentsorgung kann deutlich verbessern und das Leben angenehmer machen Besitzer von Privathäusern und Cottages. Je nach den individuellen Bedürfnissen ist es notwendig, die optimale Option zu wählen. Mit der richtigen Wahl des Modells, der Installation und des Betriebs wird die Ausrüstung viele Jahre halten und das wichtige Problem des Betriebs der Kanalisation lösen.

Wie wähle ich eine fäkale Pumpe?

Die Blockaden in der Pipeline können viele unangenehme Probleme mit sich bringen. Vor allem, wenn der Teil der Kommunikation, der die Abflüsse von einem der wichtigsten Orte im Haus - der Toilette - ableitet, übersät ist. Ja, wir haben uns an dieses Wohl der Zivilisation gewöhnt und stellen uns jetzt kein bequemes Leben ohne sie vor. Von besonderer Bedeutung sind übrigens die Probleme von Klärschlamm in Privathaushalten, bei denen keine Verbindung zur zentralen Wasserentsorgung möglich ist. Um die Probleme mit verstopften Rohren nicht zu befürchten, können Sie ein sehr notwendiges Gerät kaufen - eine Fäkalienpumpe. Dieses Gerät gewährleistet Ihnen eine stabile und qualitativ hochwertige Einleitung von häuslichem Abwasser. Und wie wählt man eine Fäkalienpumpe, damit sie lange hält und richtig funktioniert?

Wie wähle ich eine fäkale Pumpe?

Was ist das und warum wird es benötigt?

Fäkales Abwasser ist nicht nur Abwasser, das feste Einschlüsse bestimmter Natur enthält. Dies ist auch eine ernste Gefahr für den Betrieb des gesamten Abwassersystems, insbesondere eines, das ein komplexes Rohrsystem aufweist - alle Arten von Kurven und Windungen. Tatsache ist, dass es beim Entwurf und Bau eines Hauses nicht immer möglich ist, die Pipeline in einem bestimmten Winkel in einer Linie zu platzieren, oft erweist es sich als ausreichend lang oder gekrümmt, was die Gefahr von Verstopfungen erhöht. Und um dieses Risiko zu minimieren, verwenden sie nur diese Fäkalpumpen.

Die Fäkalpumpe ist perfekt in der Lage, häusliches Abwasser mit festen Einschlüssen in den Hauptsammler oder in Klärgruben zu pumpen (und manchmal sogar zu zerkleinern).

Achtung bitte! Damit die Kanalisation unabhängig und ohne Probleme behandelt werden kann, ist es notwendig, das gesamte Hauskanalsystem an ein sogenanntes Schwerkraftrohr anzuschließen, das in einem bestimmten Winkel angeordnet ist, und im Gartenbereich und in der Stadt ist dies nicht immer möglich.

Aus diesem Grund wird in der Nähe des Hauses häufig eine Senkgrube angelegt, von wo das Abwasser mit festen Einschlüssen in die zu reinigenden Lagerstätten oder zu einem zentralen Abwassersystem gepumpt wird.

Fäkale Pumpe in der Senkgrube

Die fäkale Pumpe ist installiert:

  • wenn es nicht möglich ist, die Rohre unter einer bestimmten Neigung korrekt in Richtung Hauptabwasserleitung oder Klärgrube zu verlegen.
  • für den Fall, dass die Sanitärelemente im Haus nach den Vorstellungen des Innenarchitekten installiert werden, aber einige ihrer Anforderungen für den ordnungsgemäßen Betrieb nicht berücksichtigen.
  • für die Ableitung von Abwasser, die unter dem Niveau des Hauptabflusses liegen.
  • Um den Druck in zu langen Abwasserrohren zu erhöhen und Verstopfungen zu vermeiden.
  • zum Pumpen von häuslichem Abwasser aus Klärgruben.

Zur Notiz! Einige Pumpen können auch zum Pumpen von Wasser aus dem Keller verwendet werden. Dies gilt für diejenigen, die während der Frühjahrsfluten häufig zu Hause überschwemmt werden.

Fäkalienpumpe mit HOMA GFK-Zerkleinerer

Tauchpumpe für Fäkalien IBO WQF 250

Arbeitsprinzip

Was ist der Unterschied zwischen einer Fäkalienpumpe und einer herkömmlichen Pumpe? Der Hauptunterschied besteht darin, dass der Fäkal genau diejenigen Flüssigkeiten pumpen kann, die feste Einschlüsse enthalten. Er ist mit einem speziellen Chopper und Filter ausgestattet. Eine solche Ausrüstung ist eine kleine Einheit, in der sehr scharfe Messer installiert sind, die in der Lage sind, nicht nur Fäkalien, sondern auch viele andere versehentlich in das Papier einfallende Einschlüsse, Stoffstücke und vieles mehr zu schleifen. In diesem Fall wird die Installation mit den Messern automatisch beim Eindringen von Abläufen in das Gerät ausgelöst. Große Feststoffpartikel werden so fein wie möglich zerkleinert und fallen bereits in dieser Form, ohne Gefahr zu laufen irgendwo stecken zu bleiben, in die Hauptleitung.

Fäkalienpumpe mit Mahlwerk

Ein Block aus Messern kann eine andere Art von Fäkalienpumpe haben:

  • Messer können sich am Boden des Zylinders befinden und erzeugen während des Betriebs einen Schereneffekt;
  • das Laufrad aus Messern kann kegelförmig sein und einen Zentrifugaldruck in der Arbeitskammer erzeugen;
  • manchmal werden die Pumpenmesser vor dem Eintritt in die Pumpe in einem separaten Block installiert.

Fäkalienpumpe mit Chopper

Arten von Pumpen

Um in jedem Fall eine Fäkalpumpe richtig zu wählen, ist es wichtig zu wissen, was sie sind; Es gibt verschiedene Arten von Geräten:

  • tauchfähig;
  • oberflächlich;
  • halbdurchlässig;
  • Haushalt Pumpeneinheiten.

Wir werden sie näher kennenlernen.

Arten von Fäkalienpumpen

Fäkale Tauchpumpe

Dieses Gerät ist eine Einheit, die auf dem Boden des Tanks vollständig in die Flüssigkeit eingetaucht ist. Es wird oft zum periodischen Abpumpen von Abwasser aus einer Senkgrube verwendet, es kann auch verwendet werden, um Wasser aus Kellern zu entfernen. Diese Pumpe hat eine gute Abdichtung und hat daher keine Angst vor Feuchtigkeit. Außerdem kollabiert es lange Zeit nicht in einer ausreichend aggressiven Umgebung - es besteht aus Edelstahl oder aus Gusseisen.

Diagramm und Aussehen der Pumpe

Die Pumpe wird bei Bedarf automatisch ausgelöst - ein spezieller Schwimmer reagiert auf die rechtzeitige Aktivierung und reagiert auf den Flüssigkeitsstand. Installieren Sie die Pumpe ist sehr einfach - dafür müssen Sie nur die speziellen Führungen und auf ihnen zu senken in die Senkgrube die Einheit auf einem starken Kabel. Die Pumpe selbst sitzt auf dem Abzweigrohr, das zuvor am Boden des Tanks befestigt war. Im Falle einer Reparatur kann die Einheit einfach wie abgesenkt abgenommen werden.

Funktionsprinzip der Tauch-Fäkalienpumpe

Beachten Sie! Fäkale Tauchpumpe kann nicht zum Pumpen von heißem Wasser verwendet werden - ihre Temperatur sollte +40 Grad nicht überschreiten, da die Kühlung des Geräts genau auf Kosten der Abflüsse selbst erfolgt. Sonst wird es nur überhitzt.

Tauchpumpe für die Kanalisation

Solche Pumpen werden zum Pumpen von Abwasser mit festen Einschlüssen verwendet, sofern sie einen Durchmesser von 35 mm nicht überschreiten. Ansonsten benötigen Sie ein Aggregat mit einem Chopper. Im Allgemeinen pumpt eine Pumpe dieser Art mit einer Leistung von 40 kW ruhig 400 m 3 Abwasser pro Stunde.

Semi-Tauchpumpe

Der Name der Einheit spricht für sich selbst - diese Pumpe wird auf der Oberfläche des Tanks mit Abwasser oder besser direkt auf dem Wasser mit einem speziellen Schwimmer installiert. In diesem Fall wird der untere Teil, der direkt die Aufgabe erfüllt, den Abfall zu pumpen, gerade in Wasser getaucht. Im restlichen Teil des Wassers befindet sich ein Motor.

Eine solche Pumpe ist nicht in der Lage, große Fraktionen zu bewältigen, sie pumpt Verunreinigungen mit einem Durchmesser von nicht mehr als 15 mm - der Wein entsteht durch den kleinen Durchmesser der Kanäle, durch die das Abwasser fließt. Der Nachteil der Vorrichtung besteht darin, dass sie nicht mit einem Zerhacker ergänzt werden kann. Im Allgemeinen ist eine Halbtaucherpumpe jedoch für den Hausgebrauch geeignet.

Der Körper der halbdurchlässigen Pumpe wird über der Oberfläche der Abflüsse gehalten

Oberflächen-Fäkalpumpe

Dies ist die günstigste Art von Fäkalienpumpe, aber durch technische Eigenschaften ist es viel schlechter als seine früheren Gegenstücke. Hat eine kleine Kapazität und kann keine Abflüsse mit Einschlüssen von mehr als 5 mm pumpen. Aber solch eine Pumpe ist sehr leicht an jedem Ort neu anzuordnen.

Oberflächen-Fäkalpumpe

Beachten Sie! Oberflächenpumpen haben keine gute Abdichtung des Gehäuses und daher wird empfohlen, sie nach Gebrauch in den Raum zu reinigen, da atmosphärischer Niederschlag zum Bruch führen kann.

Ein Oberflächenaggregat wird normalerweise am äußersten Rand des Abwassertanks installiert, nur der Schlauch fließt in die Kanalisation. Zur gleichen Zeit auf der Straße kann die Pumpe nur in der Sommerzeit benutzt werden - im Winter friert sie ein und hört auf zu funktionieren.

Funktionsweise von Oberflächenpumpen

Haushalt Pumpen

Es gibt eine andere Art von Pumpeneinheit, die für Haushaltszwecke verwendet werden kann. Während der Erstellung des Projekts, das Haus ist manchmal entwickelt Möglichkeiten für die Anordnung eines Badezimmers, wie die Installation einer Toilette im Keller oder ein separater Raum, der in einem angemessenen Abstand von der Hauptkanalisation befindet. Für die unterbrechungsfreie Entwässerung von Abwasser kann das übliche Rohrsystem hier nicht aufgestellt werden. Und dann klein und unauffällig, aber solche notwendigen häuslichen Fäkalpumpen mit einem Chopper kommen zu Hilfe. In der Erscheinung ähneln sie einem gewöhnlichen Behälter von der Toilette, und Sie können solch eine Versammlung in irgendeinem Sanitärgeschäft kaufen.

Haushalts-Fäkalpumpe

Eine solche Pumpe hat einen kleinen Akkumulator, in dem eine kleine Fäkalienpumpe und eine Vorrichtung zum Mahlen fester Fraktionen installiert sind. Wenn das Wasser abgelassen wird, sammelt der Akkumulator Wasser, und wenn es voll ist, werden Messer und eine Pumpe funktionieren, die den Kot und das Papier in kleine Stücke schneiden und Wasser mit diesen Einschlüssen in das Hauptabwassersystem schicken.

Focalpumpe Sololift + WC-3 GRUNDFOS

SFA SaniVite Abwasserpumpe

Abwasserpumpe für die Toilette Grundfos SEG

Tipps zur Auswahl

Um eine Fäkalpumpe für die Verwendung auf der Parzelle richtig auszuwählen, ist es wichtig, einige Parameter zu kennen:

  • Wie tief wird er sinken;
  • Wie lange dauert es, das Gerät zu bedienen?
  • Entfernung von dem Ort, an dem sich die Pumpe befindet, bis dorthin, wo das Wasser abgepumpt werden sollte;
  • Parameter von Abwasserrohren;
  • Größen der festen Fraktionen im Abwasser (ungefähr);
  • Vorhandensein und Notwendigkeit der Schleifvorrichtung;
  • Temperatur des Abflusses.

Die Beziehung zwischen der Höhe des Steigrohrs, der Länge des Schlauches und der Leistung der Pumpe

Bei der Auswahl einer Haushaltspumpe für ein Haus ist es wichtig, auf die Anzeige der zulässigen Wassertemperatur und das Vorhandensein einer Mahlvorrichtung zu achten. Das heißt, wo Abflüsse von der Waschmaschine kommen, ist es besser, eine Einheit zu installieren, die hohen Temperaturen widersteht und keinen Chopper hat, aber für eine Toilette ist es sehr wichtig, ein Gerät mit einem Chopper zu kaufen, während heiße Abflüsse ignoriert werden können.

Es gibt auch Haushaltspumpen, die installiert werden können, wo sowohl Dusche als auch Toilette sofort ausgestattet sind, aber solche Modelle sind ziemlich teuer. In der Regel wird der Einbau von Fäkalienpumpen für jede Sanitäreinrichtung in der Regel getrennt durchgeführt.

Arten von Fäkalienpumpen und Beratung zu ihrer Wahl

Was ist beim Kauf einer Pumpe wichtig zu beachten?

  1. Das Vorhandensein des Buchstaben "F" auf dem Gerät - es zeigt, dass eine solche Pumpe auch mit stark verschmutztem Wasser mit Einschlüssen mit einem Durchmesser von etwa 30 mm fertig wird.
  2. Die Pumpe mit dem Buchstaben "N" meistert die Arbeit in einer aggressiven Umgebung perfekt.
  3. Die nur mit Zahlen gekennzeichnete Pumpe pumpt nur relativ saubere Abflüsse, deren Einschlüsse nicht größer als 5 mm sind.


Nächster Artikel
Möglichkeiten zur Verbindung mit dem Kanalrohr 110mm