Eine fäkale Pumpe wählen


Fäkalienpumpe - die Art von Ausrüstung, die dem Mann auf der Straße wenig bekannt ist. Und nur mit der Notwendigkeit konfrontiert, die Jauchegrube zu reinigen oder den Hausteich zu leeren, beginnen die Besitzer darüber nachzudenken, welche Pumpausrüstung sie kaufen müssen. In den meisten Fällen muss sich der Käufer auf die Ehrlichkeit des Verkäuferberaters verlassen, der diese oder jene Marke bewirbt.

Überprüfen Sie, wie ehrlich diese Person nicht möglich ist. Schließlich wollen die Besitzer eines Landhauses das Problem mit dem Abpumpen von Schmutzwasser so schnell wie möglich lösen, und es ist absolut keine Zeit, sich mit den technischen Anweisungen vertraut zu machen.

Die Pumpe kann einmalig zu Beginn der Nutzung der Kanalisation installiert werden, um so in Zukunft eine selbstständige Nutzung des Mülls zu gewährleisten.

Häufig wird die Pumpe zum Pumpen von Fäkalabwasser mit Entwässerungsaggregaten verwechselt. Fäkalienpumpen sind vielseitige Geräte, die mit der Flüssigkeit jeder Art von Verschmutzung, einschließlich schlammigen Bodensedimenten, umgehen können - ihre Pumpe steigt auch ohne Probleme an die Oberfläche. Aber die klassische Anwendung ist natürlich die Organisation eines autonomen Abwassersystems auf dem Land oder in einer Berghütte.

Wie es funktioniert

Jede Fäkalienpumpe ist eine kompakte Pumpstation zum Pumpen, Verarbeiten und Weitertransport von Abwasser. Die Einheit kann Flüssigkeiten mit viskoser Konsistenz sowohl in vertikaler (bis zu 7 m) als auch in horizontaler Richtung (100 m) bewegen. Hersteller von Budgetmodellen verwenden oft hochschlagfesten Kunststoff, um das Gehäuse herzustellen. Der Trockenlaufschutz wird durch den Schwimmer gewährleistet, der den Flüssigkeitsstand in der Senkgrube oder im Abwasser steuert.

Die technischen Eigenschaften der Pumpen sind:

  • mit einem Zerhacker (Messer) ausgestattet oder ohne diesen Mechanismus konstruiert;
  • Arbeiten in kaltem oder heißem Wasser.

Die Heißlaufeinheiten funktionieren gut mit relativ sauberem Wasser. Sie werden oft in Innenräumen installiert - sie dienen zum Pumpen von Wasser aus einer Badewanne, einer Dusche, einer Waschmaschine und einem Geschirrspüler. Solche Pumpen sind normalerweise nicht mit einem Häcksler ausgestattet, aber es gibt teurere Modelle mit Messern, die Papier und Hygieneartikel schneiden können, die in den Abwasserkanal gelangt sind.

Geräte mit einem Zerhacker für kaltes Wasser arbeiten mit Flüssigkeiten bei Temperaturen bis zu 40 Grad. Der Chopper befindet sich im oberen Teil des Rumpfes - das ist der einzige Nachteil solcher Modelle. Bei der oberen Lage des Messers werden nicht alle großen Partikel mechanischer Verunreinigungen zu einer homogenen Masse verarbeitet, was das Pumpen erschwert.

Das Funktionsprinzip solcher Pumpen ist für alle Modelle gleich. Wasserflaschen fallen in einen Korb, auf dem sich großer Müll absetzt. Die Flüssigkeit fließt in die Pumpe und startet den Motor. Wenn ein Mahlwerk vorgesehen ist, wird es gleichzeitig mit dem Abpumpen von Abwasser in Bewegung gesetzt.

Grundlegende Anforderungen

Die Fäkalieneinheit hat vergrößerte Strömungskanäle, die bis zu 8 cm Müll passieren können.

Alle Pumpen sind herkömmlicherweise in vier Gruppen unterteilt, abhängig von dem Bereich ihrer Anwendung. Für jede einzelne Gruppe werden ihre Forderungen erweitert, die zunächst von den Herstellern berücksichtigt wurden:

  • Ohne Mahlwerk für kaltes Wasser. Die Pumpe arbeitet mit einer Temperatur von bis zu 40 Grad. Dies ist das billigste Modell auf dem Markt, entworfen für das Pumpen von Flüssigkeiten aus Pools, Kellern und Kellerräumen.
  • Ohne einen Chopper für heißes Wasser. Die Geräte können bei einer Temperatur von 90 Grad betrieben werden. Installiert in Abflüssen in Bädern und Saunen.
  • Mit Mahlwerk für kaltes Wasser. Die Arbeitstemperatur beträgt 40 Grad. Solche Pumpen sind die beliebtesten auf dem Markt. In Abflüssen installiert, fäkale Massen aus der Toilette entfernen. Zerhacken Sie einfach die Gegenstände der weiblichen Hygiene, Haare, Toilettenpapier, die in die Kanalisation gelangt sind.
  • Mit einem Chopper für heißes Wasser. Das Gerät arbeitet mit einer Temperatur von bis zu 90 Grad und ist eine ideale Wahl für die Installation in Bädern und Saunen mit einer Toilette.

Auch die Ausstattung unterscheidet sich durch die Art der Installation:

  • auf der Oberfläche (der Ansaugschlauch fällt in die Grube);
  • vollständiges Eintauchen (die Einheit wird unter Verwendung von Führungen am Boden der Grube befestigt);
  • partielles Eintauchen (Installation nach dem Prinzip eines Schwimmers) - der Motor bleibt auf der Oberfläche und der Pumpenraum ist in eine Flüssigkeit eingetaucht.

Modelle im Überblick

Pedrollo

Ein bekannter italienischer Hersteller von Pumpenausrüstung, der eine Reihe von fäkalen Tauchpumpen anbietet. Alle Modelle sind von hoher Qualität und zu einem erschwinglichen Preis. Der Körper der Einheiten besteht aus Edelstahl oder Gusseisen. Maximaler Kopf mit vertikalem Pumpen bis zu 15 Metern.

Produktivität von 70 Kubikmeter Flüssigkeit pro Stunde. Produziert werden auch Industriemodelle mit einer Kapazität von bis zu 94 Kubikmetern und einem Druck von 24 Metern.

  • hohe Verarbeitungsqualität;
  • eine breite Palette von Modellen;
  • erschwingliche Preise.

Der Marktpreis liegt je nach Modell zwischen 3 000 und 150 000 Rubel. Industriedesigns sind teurer - bis zu 250 000 Rubel.

Eine wirklich vielseitige Pumpe. Wir pumpen solche Problemflüssigkeiten aus - Fäkalabwässer, Schmelzwasser aus dem Keller. Wir reinigen es mit einem Hausteich.

Ich bin froh, dass der Markt eine breite Palette von Pumpen für diese Marke hat. Ja, die Pumpe ist zu schwer im Vergleich zu Kunststoff-Analoga - ihr Gewicht beträgt 14 Kilogramm, aber es unterscheidet sich durch die Zuverlässigkeit aller Komponenten und Gehäuse. Überall Stahl und Guss! Kein Plastik. Nichts ist zufällig, wenn Sie es fallen lassen.

UKRNAOSPROM

Fäkalienpumpen Marke SM von der ukrainischen Marke - typische Aggregate des Oberflächentyps. Aus Gusseisen und Edelstahl. Kann sowohl im häuslichen als auch im industriellen Bereich verwendet werden. Die durchschnittliche Höhe des Anstiegs der Flüssigkeit beträgt 50-80 Meter. Kapazität bis zu 50 Kubikmeter pro Stunde.

  • ausreichend hohe Leistung und Leistung;
  • Universalität;
  • niedrige Kosten;
  • Zuverlässigkeit der Konstruktion.
  • signifikantes Gewicht (bis zu 18 und mehr Kilogramm).

Der durchschnittliche Marktpreis beträgt 12.000 Rubel.

Preiswerte Pumpen, bequem zu bedienen. Während der Wartung muss das Gerät nicht von der Außenseite des Schmutzes gereinigt werden - es ist innen. Ich betrachte dies als den Hauptvorteil von Oberflächenmodellen.

Wir haben das Modell SM 80-50-200 / 2. Arbeitet mit Verunreinigungen bis zu 5 mm und einer Temperatur von 90 Grad. Wir legen es in einen warmen Kasten neben dem Haus. Wir pumpen Wasser aus Bad und WC. Seit zwei Jahren kein einziger Zusammenbruch.

Calpeda

Die italienische Marke ist seit einem halben Jahrhundert auf dem Weltmarkt präsent und die vertrauenswürdigen Käufer bieten halb-tauchfähige Modelle von Fäkalpumpen an. Diese Linie besetzt das mittlere und hohe Preissegment. Die Produktivität beträgt 3 bis 30 Kubikmeter pro Stunde. Kopf von 4 bis 11 Metern mit vertikalem Vorschub.

Kann bis zu einer Tiefe von 2,5 Metern installiert werden.

  • breites Sortiment;
  • sparsamer Stromverbrauch;
  • Zuverlässigkeit und einfache Bedienung.
  • hohe Kosten für produktivere Modelle;
  • Unmöglichkeit, mit großer Tiefe zu arbeiten;
  • Es kann nicht zum Pumpen einer kontaminierten Flüssigkeit mit großen Verunreinigungen verwendet werden.

Der Preis liegt zwischen 47 000 und 115 000 Rubel.

Großes Geld wird für hohe Qualität bezahlt, Calpeda bietet außergewöhnlich hochwertige Pumpen. Sehr zufrieden mit der Montage. Wir verwenden das Modell SC 30/1250. Das Gehäuse besteht aus Gusseisen und das Laufrad besteht aus Messing.

Die Amateur-Pumpen. Es ist sehr ungewöhnlich, dass das Laufrad offen ist. Ich denke, der Preis ist angesichts der technischen Eigenschaften zu hoch. Pumpe "in den Zähnen" Wasser mit Imprägnierungen von mechanischen Verunreinigungen bis zu 3 Millimeter. Die Betriebstemperatur beträgt nur 40 Grad. Aus der Sauna mit einem solchen Gerät kann kein Wasser gepumpt werden. Und es lohnt sich nicht, es zum Pumpen von Abwasser zu benutzen - plötzlich verstopft?

Wie man mit einem Ziegelstein-Lego arbeitet, erfahren Sie, indem Sie unseren interessanten Artikel lesen.

Druckerpatronen - wie kann man sie richtig entsorgen? In unserem Material auf http://greenologia.ru/utilizaciya-texniki/ofisnaya/nenzya-vybrasyvat-kartridhy.html erfahren Sie alles über dieses Verfahren

Richtiger Betrieb

Besitzer sollten auf die folgenden Parameter achten:

  • Eintauchtiefe für Unterwasser- und Schwimmmodelle (halbunterflutbar);
  • für Pumpenfunktionen und Energieerzeugung (für Modelle mit vertikaler Flüssigkeitsversorgung beträgt der Durchschnitt 7-10 Meter, für horizontale Modelle - bis zu 100 Meter);
  • Stromverbrauch - produziert recht sparsame Haushaltspumpen mit einer Leistung von 220-370 Watt;
  • auf die Größe der mechanischen Verunreinigungen - es kann von einigen Millimetern bis zu 8 Zentimeter betragen;
  • Temperatur des Arbeitsmediums - von 40 bis 90 Grad;
  • das Vorhandensein des Mahlwerkes (es ist unmöglich, die Modelle ohne Messer in die Abflüsse mit den mechanischen Verschmutzungen der großen Dimensionen zu installieren);
  • Der Schaltschrank der Tauchpumpe wird den Betrieb der Anlage erheblich erleichtern.

Die Nichtbeachtung einer der aufgeführten technischen Bedingungen führt zum Ausfall des Geräts.

  • schließen Sie Ausrüstung in Abwesenheit der Flüssigkeit in der Grube ein - der Motor wird brennen;
  • Schließen Sie das Gerät ohne Schutzausrüstung und Erdung an - dies ist gefährlich für die Person, die das Abwassersystem leitet.

Wie wählt man eine Fäkalienpumpe für Cottages: eine Artenübersicht

Inländische Sommerhäuser in der überwältigenden Mehrheit sind nicht mit der zentralen Kanalisation verbunden. In vielen Dörfern und Gartenbauverbänden ist es einfach nicht vorgesehen. Und Abwasserabfluss und Hochwasser, um irgendwo zu pumpen, sind noch notwendig.

Daher ist Ihre eigene Fäkalpumpe für eine Sommerresidenz im Haushalt nicht gerade ein Hindernis. Lassen Sie uns herausfinden, welches Modell am besten zu wählen ist, da das Angebot an Abwasserpumpen sehr umfangreich ist.

Warum brauche ich eine Fäkalienpumpe im Land?

Wählen Sie das Modell der fäkalen elektrischen Pumpe sollte auf spezifische Bedürfnisse basieren. Eine große Menge Abwasser im Land dort. Gastgeber außerhalb der Stadt kommen nur im Sommer und oft ausschließlich für das Wochenende. Die Mehrheit installiert in der Sommerresidenz eine Straßentoilette oder eine Jauchegrube, die für das Recycling der anfallenden Abwässer ausreichen.

Fäkalienpumpen an der Datscha werden zum Pumpen und Abpumpen flüssiger Medien verwendet:

  • mit organischen und faserigen Einschlüssen von Entwässerungsrinnen kontaminiert;
  • Hochwasser aus dem Keller;
  • Unreinheit von Klärgruben und Klärgruben;
  • schlammige Sedimente aus Abwasser- und Entwässerungssystemen;
  • sauberes Wasser zum Bewässern des Gartens;
  • Verwüstung des Brunnens während seiner Reinigung.

Der Anwendungsbereich der Pumpausrüstung auf der Datscha ist enorm. Mit der richtigen Wahl des Modells wird es möglich sein, die meisten Probleme zu lösen, die beim Abpumpen (Pumpen) von Wassermassen in der Farm auftreten. Wenn die Pumpe mit Fehlern ausgewählt wird, wird sie nur zur Lösung eines Problems verwendet. Und die ganze übrige Zeit wird sie in der Garage liegen, Raum einnehmen und sich ständig einmischen.

Oft wird die Fäkalpumpe auch verwendet, um eine Zwangsabwasseranlage in der Datscha zu organisieren. Standard-Kanalisation ist in der Regel unter Berücksichtigung der Abflüsse von der Hütte zum Klärgrube konzipiert. Es ist jedoch nicht immer möglich, ein solches System zu organisieren. Aufgrund der Entlastung der VOC-Sektion oder der Einführung eines zentralen Abwassersystems im Dorf kann es höher sein als die Leistung des Hauses.

Möglich und die Möglichkeit der Sanierung und Rekonstruktion des Hauses, wenn das Innere des Gehäuses die Konfiguration von Rohrleitungen verändert. Aber in den meisten Fällen auf dem Land wird die Fäkalpumpe verwendet, um Klärgruben und Schmelzwasser aus dem Keller zu pumpen.

Arten von Abwasserpumpen

Fäkalienpumpen sind in Innen- und Außenanlagen unterteilt. Die ersten Modelle werden für die Installation in der Nähe der Toilettenschüsseln und -waschbecken ausgewählt. Sie sind für die Zwangsförderung von Abwasser durch Abwasserleitungen zur Klärgrube bestimmt. Solche Einheiten können so konstruiert sein, dass sie eine oder mehrere Sanitärarmaturen auf einmal verbinden. Die zweite Kategorie von Abwasserpumpen ist häufiger und sie werden oft für Datschen gekauft.

Es ist notwendig, Kot-, Entwässerungs- und Trinkwasserpumpen klar zu unterscheiden. Erstere wurden ursprünglich zum Mahlen von festem Kot und kleinen Trümmern entwickelt. Und die zweite und dritte sind für das Pumpen von Wasser konzipiert, nur sauber oder mit feinen Fraktionen. Wenn sie einen Lappen oder Essensreste bekommen, werden diese elektrischen Pumpen einfach brechen.

Gruppe 1: Oberflächenaggregate

Oberflächenpumpen für Exkremente bieten eine trockene Installationsmethode. Um im automatischen Modus arbeiten zu können, werden sie in der Nähe des Speicherkollektors oder im Inspektionsschacht montiert. In der Tat ist dies eine kleine Pumpstation, die aus mehreren separaten Teilen besteht.

Diese Art von Hydraulikpumpen für die Kanalisation ist am einfachsten zu warten und zu betreiben. Er selbst an der Datscha ist neben einer Kloake oder einer Grube installiert, und die Fäkalien sind mit einem Schlauch verbunden.

Bei der Wahl dieser Pumpe ist besonders auf die maximal mögliche Saugtiefe zu achten. Geben Sie im Pass normalerweise 8-10 Meter an. Wenn die Grube tiefer ist, kann diese Pumpe die Abflüsse nicht mehr anheben. Aber hier müssen wir nicht nur die Größe des Reservoirs berücksichtigen, aus dem das Wasser abgepumpt wird, sondern auch die Entfernung von der Pumpanlage. Jeder horizontale Schlauchzähler verringert die Fähigkeit der Einheit, um 10 cm zu vertiefen.

Stärkere Installationen erfordern die Anordnung einer stabilen Plattform. Sie werden hauptsächlich in einem Raum montiert, in dem eine solche Plattform einfach und sicher auf dem Boden befestigt werden kann.

Der Hauptnachteil einer Abwasserkanalpumpe ist die Unzulässigkeit ihres Betriebes in feuchter Umgebung. Im Wasser kann es nur einen Retraktorschlauch geben, der Körper der Einheit muss auf dem Boden und an einem trockenen Ort stehen. Betreiben Sie eine Pumpe nicht ausschließlich bei regnerischem Wetter erlaubt, und besser und für sie einen kleinen Schuppen zu bauen, sonst Feuchtigkeit wird im Inneren des Gehäuses, was unweigerlich zur Schließung führen.

Oberflächenmodelle sind billig und einfach zu warten, aber sie sind ziemlich laut. Wenn die Pumpe für die Installation im Hauswirtschaftsraum oder im Keller ausgewählt wird, ist dies die beste Option. Aber für Arbeiten auf der Straße und Pumpen von Fäkalien aus der Klärgrube, die weit von dem Landhaus und Gebäuden entfernt ist, ist es besser, ein Unterwasser-Analog zu kaufen.

Gruppe # 2: Halbtaucher-Sets

Pumpenausrüstung eines halbunterflutbaren Typs besteht aus einem Elektromotor, der an einem trockenen Ort installiert ist, und einer Arbeitskammer, die in Abflüsse eingetaucht ist. In einem einzigen Ganzen sind sie durch eine Drehwelle verbunden.

Wenn eine halb-tauchende Hydraulikpumpe für eine Datscha gekauft wird, kann sie montiert werden durch:

  • Befestigung an der Wand der Ablaufgrube;
  • Installation auf einer schwimmenden Plattform;
  • Installation in der Erweiterung neben dem Laufwerk.

Ein weiteres potentielles Problem des Semi-Submersible-Modells ist das Fehlen eines Shredders im Standardset. Und ohne sie wird die Pumpe schnell versagen, wenn Müll und Fäkalien aus dem Abwassersystem gepumpt werden. Ein Zerkleinerer für eine solche Anlage ist zusätzlich in Form einer Düse installiert. Und dies ist ein Anstieg der Ausrüstungskosten und der Komplexität ihrer Wartung.

Gruppe 3: Unterwasser-Hydraulikpumpen

Diese Modifikation von Datschen Fäkalienpumpen setzt das direkte Eintauchen der gesamten Einheit in eine Grube mit Abwasser voraus. Und in einer aggressiven und aktiven Umgebung bricht das Abwassersystem nicht zusammen, sein hermetisches Gehäuse und alle Arbeitsteile sind aus Gusseisen oder rostfreiem Stahl. Im Verkauf gibt es Modelle mit einem Kunststoffgehäuse, aber es wird nicht lange im Klärschlamm bleiben.

Tauchausrüstung zum Pumpen von Fäkalien kann sowohl für einmalige Arbeiten als auch im automatischen Modus verwendet werden. Im zweiten Fall sollte die Abwasserpumpe für die Datscha mit einem Schwimmer und automatisch gewählt werden. Wenn der vorgegebene Flüssigkeitsstand im Fäkalientank erreicht ist, wird zuerst die Pumptechnik eingeschaltet und dann, wenn das Abwasser abgepumpt wird, wird es durch den Schwimmer abgeschaltet.

Das Vorhandensein des Schwimmers schließt den Betrieb der Pumpenanlage "trocken" aus, was ihre Lebensdauer erheblich verlängert. Wählen Sie Tauchpumpen für diejenigen, die produktive und zuverlässige Ausrüstung benötigen. Viele ähnliche Modelle sind mit einem eingebauten Chopper ausgestattet. Es steht am Eingang und mahlt alle ankommenden Abfälle in einen Zustand, in dem diese einfach nicht zum Ausfall interner Mechanismen führen können.

Im Vergleich zu den Konkurrenten an der Oberfläche ist die Tauchpumpe weniger laut und verbraucht weniger Strom. Seine ganze Kraft dient dazu, den Druck im Auslasskopf aufrechtzuerhalten. Um Energie auch auf einer Absaugung von Abwasser von einem Boden in der Arbeitskammer auf einem Schlauch zu verwenden, ist es nicht notwendig.

Wenn das Tauchgerät in Betrieb ist, absorbiert Wasser den größten Teil des vom Elektromotor erzeugten Geräusches. Die Einheit ist jedoch komplizierter in der Bedienung und kostet mehr als ein Oberflächenmodell mit ähnlicher Kapazität. Die Ausrüstung, die in das Abwassersystem geladen wird, ist anfänglich technologisch fortschrittlicher und anspruchsvoller als die luftaufrechterhaltenden Maschinen.

In-house Kanalisationssysteme

Fäkumpumpen werden auch als kleine Pumpstationen bezeichnet, die direkt in die Kanalisation innerhalb des Ferienhauses eingebaut werden. Strukturell und nach dem Funktionsprinzip ähneln diese Pumpen Analogien aus Waschmaschinen.

Solche Modelle von Fäkalpumpen gehören zum Premium-Segment der Sanitärkeramik und sind viel wert. Dank ihnen können die Toilettenschüsseln, Duschkabinen und Waschbecken aber praktisch überall im Haus installiert werden. Sie pumpen die Abflüsse leise über geneigte Rohrleitungen.

Die Konstruktion dieser Pumpstation legte ursprünglich das Prinzip der Selbstreinigung fest. Es ist anspruchslos in Bezug auf die Wartung, es ist nur notwendig, den Tank gelegentlich vom Schlamm zu spülen. Es hat auch einen Kohlefilter und ein Rückschlagventil. Die erste schließt das Auftreten eines Hinterhalts der Kanalisation im Raum aus, und die zweite verhindert die Rückführung von Abwasser aus dem Abwassersystem in den Akkumulator.

Wie wähle ich eine fäkale Pumpe?

Passport Abwasserpumpe für Cottages enthält viele technische Eigenschaften. Und alle von ihnen müssen bei der Auswahl dieser Technik berücksichtigt werden. Der erste Indikator ist die Betriebstemperatur der Pumpe, d.h. Ablaufwassertemperatur.

Pumpanlagen für Abwasser können sein:

  1. Berechnet für die Arbeit nur mit kaltem und warmem Wasser bis zu +45 0 С.
  2. Es ist für das Pumpen von Abwasser mit einer Temperatur von bis zu +90 ° C ausgelegt.

Für das Pumpen von Wasser aus dem Keller und fäkalen Verunreinigungen aus der Straße Klärgrube gibt es genug Pumpen der ersten Kategorie. Aber für den störungsfreien Betrieb in der Zwangsabwasseranlage mit vielen Klempnerarbeiten im Landhaus muss ein Modell aus der zweiten Gruppe ausgewählt werden.

Automation, Chopper und Gehäusematerial

Ständig den Zustand der Fäkalpumpe zu überwachen und von Hand zu steuern, bedeutet irrationale Zeit. Im Land ist immer voller Unterricht. Daher sollte das Gerät sofort mit einem Schwimmer und einem Thermostat ausgewählt werden. Die erste steuert die Höhe der Abflüsse in der gepumpten Grube, schaltet die Pumpe bei Bedarf ab und aus und die zweite verhindert eine Überhitzung des Motors.

Strukturell wird der Aktenvernichter in der Form ausgeführt:

  • ein Messer mit zwei Klingen;
  • Laufräder mit einer Schneide;
  • kombinierter Mechanismus mit mehreren Klingen.

Das Laufrad ist die günstigste Version des Chopper, aber die Leistung der Pumpen ist damit am niedrigsten. Ein Messer mit einem Paar Klingen senkrecht zueinander ist zuverlässiger und produktiver. Am weitesten fortgeschritten ist jedoch die Kombination von drei Schneidklingen und einer Lochscheibe. Durch einen ähnlichen Häcksler werden die festen Fäkalienfraktionen in eine homogene gemahlene Masse umgewandelt.

Entsprechend dem Material des Gehäuses ist die Pumpe zum Pumpen von Abwasser in der Datscha am besten aus Metall ausgewählt. Edelstahl und Gusseisen halten manchmal länger als Kunststoff. Gerade diese Nuance ist wichtig für Tauchausrüstung, die bei der Zusammensetzung schmutziger Gewässer ständig aggressiv ist.

Hubhöhe, Kraft und Stromversorgung

Je höher die im Reisepass angegebene Produktivität ist, desto schneller pumpt die Pumpe die Abflüsse. Allerdings verbraucht es gleichzeitig mehr Strom. Selten bei der Datscha verschüttet, wenn voluminös gearbeitet wird. Oft genug, um im Vorstadtbereich zu arbeiten, gibt es keine allzu starke und produktive Einheit. Es pumpt die Abflüsse nicht in 5 Minuten aus, sondern für 20 Minuten, aber es gibt keinen Ort, an dem man sich außerhalb der Stadt beeilen könnte.

Optimal für eine Sommerresidenz ist die Variante der Pumpe auf Kapazität - 400-500 Watt. Diese Produktivität im Bereich von 140-160 Liter / Minute. Solche Leistungsmerkmale erleichtern das Abpumpen von Abwasser aus der Entwässerung oder Senkgrube und die Entsorgung von überschüssigem Wasser im Keller der Villa.

Die Ziffern des Kopfes geben die maximale Höhe an, in der die Pumpausrüstung am Steigrohr Flüssigkeit mit Kot aufnehmen kann. Bei der Berechnung dieses Indikators müssen wir jedoch nicht nur den vertikalen Abschnitt der Autobahn berücksichtigen, sondern auch den horizontalen. Außerdem müssen Sie den atmosphärischen Druck, das Produktionsmaterial und den Querschnitt der Rohre sowie die Temperatur der Abwässer und die Größe der darin enthaltenen Verunreinigungen berücksichtigen.

Einige Modelle von Abwasserpumpen sind für Strom aus einem einphasigen Netz und andere aus einem dreiphasigen Netz ausgelegt. Die erste Gruppe ist billiger. In der Regel empfiehlt es sich, eine solche Fäkalienpumpe für eine Datscha zu wählen. Es wird weniger Probleme mit der Verbindung zum Stromnetz verursachen. Und wenn es nötig ist, kann es auch mit einem tragbaren Generator betrieben werden.

Herstellerübersicht

Bei der Wahl einer Fäkalpumpe sollten Modelle namhafter Hersteller bevorzugt werden. Sie sind auf solche Geräte spezialisiert, so dass ihre Technik immer an erster Stelle steht. Ja, und mit Pannenteilen zu reparieren ist solche Pumpen immer viel einfacher zu finden.

Unter der Vielzahl der Marken für den Einsatz im Land sind geeignet:

  1. Pedrollo Vortex - eine Serie von "VXm" mit einer kleinen Kapazität (Italien).
  2. Gileks - Serie "Fecalnik" (Russland).
  3. SFA - Kompakt-Hausshredderpumpen (Frankreich).
  4. Grundfos (Dänemark).
  5. Marina-Speroni (Italien).
  6. Calpeda (Italien).
  7. Wirbelwind (Russland).
  8. Belamos (Russland).

Es ist erwähnenswert, dass russische Pumpen importierten Analoga nicht unterlegen sind. Sie wurden ursprünglich für häusliche Gegebenheiten mit Spannungseinbrüchen usw. entwickelt.

Nützliches Video zum Thema

Eine Auswahl der folgenden Videos wird Ihnen helfen, die verschiedenen Arten von Fäkalpumpen zu navigieren, so dass die Auswahl der Ausrüstung für die Datscha so korrekt wie möglich erfolgt ist.

Prinzip des Mühlenbetriebs in Grundfos SEG:

Wie wähle ich eine fäkale Abwasserpumpe:

Übersicht der Tauchpumpe mit Chopper:

In einem Landhaus außerhalb der Stadt leben die meisten von uns nicht die Vorteile der Zivilisation in Form einer Duschkabine, Toilette und anderer Sanitärkeramik aufgeben. Aber all dies kann nur verwendet werden, wenn sich in der Sommerresidenz eine Klärgrube oder eine Senkgrube befindet.

Wenn die Farm jedoch keine fäkale elektrische Pumpe für ihre Reinigung hat, werden die ständigen Anrufe der Abwasserkanal-Maschine eine beträchtliche Menge kosten. In diesem Fall kann Ihre eigene Pumpe nicht nur für die Entwässerung, sondern auch für die Bewässerung und die Entsorgung von aufgetautem Wasser im Keller im Frühjahr verwendet werden.

Werkzeuge

Zum Pumpen von sauberem Wasser, das keine Verunreinigungen von festen Teilchen aufweist, werden gewöhnliche Pumpen verwendet. Ihr Design unterliegt einer Störung durch seine Eigenschaften, wenn andere Substanzen außer Wasser hineinfallen. Weil es solche Geräte wie Fäkalienpumpen für Schmutzwasser gibt, die bei der Beseitigung von Abfällen aus privaten Gebäuden und Industriegebäuden verwendet werden.

Inhaltsverzeichnis:

Merkmale, die fäkale Pumpen von herkömmlichen unterscheiden

Der wichtigste Unterschied zwischen herkömmlichen Pumpen und Fäkalien besteht darin, dass der Mechanismus des ersten nicht in der Lage ist, eine andere Flüssigkeit als reines Wasser zu pumpen. Die Pumpe für Fäkalienwasser kann arbeiten, selbst wenn Steine ​​oder andere feste Elemente im Abfluss sind. In diesem Fall führen sie nicht zu einer Fehlfunktion des Laufrads. Dies ist auf das Vorhandensein eines Siebfilters zurückzuführen, das den Durchgang von massiven Elementen mit gefährlich großen Abmessungen in den Mechanismus selbst nicht erlaubt.

Die fäkale Pumpe für Toilettenschüssel und Haushaltskanalisation, in die feste Substanzen nicht eintreten, hat kein Sieb, weil in diesem Fall es nicht gebraucht wird. Der Durchmesser des Eingangslochs bestimmt die größte Anzahl von Stäben, die durch das Gerät laufen. Meistens ist seine Größe 35 mm. In den meisten Modellen gibt es einen Schwimmer mit einem Schalter, der eine automatische Betriebsart des Mechanismus bereitstellt.

Es gibt fäkale Pumpen mit einem Schneidemechanismus - ein Zerhacker und ohne es. Außerdem unterscheiden sie sich in der Temperatur des Wassers, das zu denen genommen wird, die einen heißen Abfluss nehmen, und einem kalten. Die Installationsmethode und einige Designmerkmale teilen die Mechanismen in folgende Typen ein:

  • Tauchpumpen;
  • Tauchpumpen;
  • externe oder oberflächliche Pumpen.

Beschreibung der Tauchstruktur der Fäkalpumpe

Diese Ausrüstung eignet sich optimal zum Fördern von Flüssigkeiten aus überschwemmten Kellern, zum Abzapfen von Regenwasser sowie zum Bewässern von Pflanzen im Garten. Aber sein Hauptzweck - die Entnahme von Flüssigkeiten aus Klärgruben und anderen Kläranlagen. Der Rumpf und alle wichtigen Arbeitsteile der Ausrüstung bestehen aus Materialien, die gegen chemische Einflüsse beständig sind, da sie in einer chemisch aggressiven Umgebung arbeiten sollen. Das Hauptmaterial ist Gusseisen oder Edelstahl.

Die Pumpe arbeitet im automatischen Modus, da sie einen Schwimmmechanismus hat. An der Unterseite des Tanks muss eine Tauchstruktur vorhanden sein, aus der die Flüssigkeit gepumpt werden muss. Die Installation wird in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  • Befestigung des Rohrs am Boden des Tanks, aus dem die Flüssigkeit gepumpt werden muss;
  • Installationsanleitungen zum Senken der Pumpenausrüstung;
  • mit einer Pumpe verbinden Sie die Ketten aus Metall oder Kabel, um die Ausrüstung auf den Boden abzusenken;
  • Wenn der Tank mit Flüssigkeit gefüllt ist, senkt sich die Pumpe auf dem Kabel nach unten und wird auf das Rohr gesetzt, unter der Masse der Ausrüstung, auf der es befestigt ist.

Ein solches System ermöglicht es Ihnen, Geräte für Reparaturarbeiten oder zur Überprüfung der Leistung zu bekommen. Das Design der Tauchpumpe ist eine der beliebtesten unter den Verbrauchern, die Ausrüstung für die Datscha benötigen. Die Fäkalpumpe für Senkgruben ist ideal geeignet. Die durchschnittliche Leistung der Modelle beträgt 40 kW, sie pumpen die Flüssigkeit schnell genug und erhöhen sie auf eine Höhe von 20 m, das ungefähre Volumen pro Stunde beträgt 400 m3.

Beschreibung der Halbtaucher-Struktur der Fäkalpumpe

Semi-Tauchpumpen unterscheiden sich von der zuerst beschriebenen Modifikation, die Möglichkeit ihrer Anlage - der Pumpenteil wird in die Flüssigkeit eingetaucht, und der Motor bleibt auf der Oberfläche. Zu diesem Zweck ist ein spezieller Schwimmer an der Pumpe angebracht, an der das Gerät angebracht ist, um ihm während des Betriebs die erforderliche Position in der Flüssigkeit zu geben.

Halbgetauchte Pumpen haben einen kleineren Durchmesser der Drahtkanäle, da die zulässigen Größen der im Abfluss enthaltenen festen Verunreinigungen begrenzt sind. Dies wird durch die Eigenschaften eines bestimmten Modells bestimmt. Ein weiteres Merkmal ist die obligatorische Anwesenheit eines Zerkleinerers, der die festen Verunreinigungen mahlt. Für die Bedürfnisse des Haushalts erfüllen die Eigenschaften von halbdurchlässigen Geräten die notwendigen Parameter. Dies gilt für die Bewertungen der halb-tauchenden Fäkalpumpe. Bezeugt, dass die Ausrüstung für private niedrige Gebäude mit einer Grube optimal ist.

Beschreibung der äußeren Struktur der Fäkalpumpe

Oberflächenpumpen werden auch als Outdoor-Geräte bezeichnet. Sie sind am Rand des Abwassertanks installiert, nur der an das Gerät angeschlossene Schlauch ist in die Flüssigkeit eingetaucht. Das wichtigste Plus einer solchen Pumpe ist ihre Mobilität, die es ermöglicht, sie schnell anderswo zu übertragen und zu installieren. Es ist auch bemerkenswert, dass eine solche Fäkalienpumpe dank eines niedrigeren Preises profitabler zu kaufen ist. Unter den Minuspunkten ist eine geringere Leistung im Vergleich zu einer Tauch- oder Halbtauchervorrichtung. Außerdem ist der Durchsatzindikator nicht hoch, die Größe der Feststoffe beträgt nicht mehr als 5 mm.

Der Körper der Oberflächenausrüstung hat keine wasserdichte Beschichtung, wegen der es nicht dauerhaft installiert ist. Das Gerät bricht zusammen, wenn Flüssigkeit darauf trifft, bei niedrigen Temperaturen gefriert das Wasser darin - all diese Faktoren führen zu Ausfällen. Stationäre Installation ist nur in geschlossenen, trockenen und warmen Räumen erlaubt, ansonsten ist es notwendig, die Nutzungsdauer zu begrenzen, die Pumpe zu übertragen, wenn sich die Betriebsbedingungen zu unangemessen ändern. Um eine dauerhafte Demontage von Geräten zu vermeiden, ist es möglich, wenn die Installation in einem Raum nicht möglich ist, die Installation für die Installation in der Nähe des Abwassertanks vorzunehmen.

Fäkalienpumpe mit Chopper und ohne Chopper

1. Ausrüstung für heißen Abfluss:

  • Pumpen werden vom Zähler nicht für die Umleitung der Entwässerung von Haushaltsgeräten und Sanitärartikeln verwendet, die mit heißem Wasser arbeiten. Meistens werden sie für die Sanierung verwendet, wenn das Badezimmer und die Küche an einen anderen Ort verlegt werden und das Abwassersystem am alten Standort verbleibt. Die Pumpe, die nicht mit einem Chopper ausgestattet ist, funktioniert normalerweise bei einer Ablauftemperatur von bis zu 90 ° C;
  • Heißwassergeräte mit Zerhacker arbeiten bei einer Temperatur von bis zu 95 ° C, während alle festen Abfälle gemahlen werden. Es ist erlaubt, die Pumpe für jede Art von Ausrüstung und Sanitärkeramik zu installieren.

2. Ausrüstung für den Kaltablass:

  • Die Kaltpumpenpumpe ist für die gleichzeitige Verbindung mehrerer Ausrüstungstypen geeignet. Die Temperaturgrenze beträgt 40 ° C. Es ist notwendig, den Abfluss zu überwachen, da das Fehlen eines Zerkleinerers die Pumpe für den Eintritt von festem Abfall empfindlich macht;
  • Eine Kaltpumpenpumpe mit einem Messgerät wird am häufigsten für Toilettengeräte verwendet. Dieses Gerät funktioniert auf folgende Weise: sammelt den Abfluss, wenn er gesammelt wird, wird er zerkleinert und dann in die Kanalisation geleitet. Zum Anschluss wird ein Adapter verwendet, ein Langzeitbetrieb ist bei einer Ablauftemperatur von nicht mehr als 40 ° C möglich. Der Vorteil der Toilettenausrüstung mit einer solchen Pumpe besteht darin, dass keine Rohre mit großem Querschnitt installiert werden müssen, da der Vorrat gründlich zerkleinert wird. Demonstriert die Arbeit einer solchen fäkalen Videopumpe am Ende des Artikels.

Wie wähle ich eine fäkale Pumpe?

Es ist notwendig, einige Nuancen zu berücksichtigen, um eine Fäkalpumpe richtig auszuwählen. Merkmale, die bei der Auswahl berücksichtigt werden:

  • Arbeitstiefe für Ausrüstung;
  • Abstand von der Saugstelle bis zu dem Punkt, an dem der Abfluss transportiert wird;
  • die gewünschte Leistung ist das Volumen der Flüssigkeit, die gepumpt werden muss, das Saugvermögen, das in m3 / h oder l / min gemessen wird;
  • die Größe der festen Einschlüsse, die in der Entladung angetroffen werden;
  • die Umfangsabmessung des Schornsteins, der die Abflüsse in die Klärgrube leitet;
  • Betriebsbedingungen des Geräts.

Bei der Berechnung der Leistung und der Bestimmung der Höhe der Stapelaufnahme wird die Länge des Pfropfens in Metern zur Tiefe der Ladung addiert, die vom Punkt des Abpumpens des Wassers bis zum Abgabepunkt gemessen wird. In diesem Fall wird die Länge durch 10 geteilt, da 1 m Länge in der vertikalen Ebene 10 m Länge in der horizontalen Ebene beträgt.

Rückblick auf die Hersteller von Fäkalienpumpen

1. Fäkale Pumpe Pedrollo.

Zum Abpumpen der Flüssigkeit in Gegenwart von starken Verunreinigungen und Fäkalien. Die meisten Modelle werden für den Alltag und als Entwässerungsgerät verwendet. Unterscheiden Sie Modifikationen für diese und andere Zwecke durch die Anwesenheit in der Unterseite des Gitters, die die größte zulässige Größe der festen Teilchen begrenzt. Entwässerungspumpen haben kein solches Gitter, Fäkalienpumpen sind damit ausgestattet. In der Produktlinie dieses Herstellers sind zwei Hauptserien - VXm und MC / MCm, wo MC eine Leistung von 380V und MCm - 220V hat.

VxM Serie hat eine geringere Leistung und Leistungsfähigkeit und somit ideal für den täglichen Einsatz in Landhäusern und einstöckige Gebäude saisonale Ziel. In größeren Gebäuden und großen Flächen ist es ratsam, MCm-Pumpen zu verwenden, während die MC-Serie in einem industriellen Maßstab verwendet wird. Eigenschaften der Modelle:

  • Spannung - von 220 bis 380 B;
  • der größte Indikator der Entleerung vom Boden ist von 40 bis zu 55 mm;
  • der höchste Kopf ist von 15 bis 66 m3 / h;
  • Der größte Tiefenindex liegt zwischen 8,4 und 22 m;
  • Leistung - von 600 bis 2200 Watt;
  • zulässige Größe der festen Verunreinigungen - von 35 bis 50 mm;
  • der Durchmesser des Rohres am Auslass beträgt 1,5 bis 2,5 Zoll.

2. Die fäkale Pumpe Grundfos SEG.

Fecal Pumpen Grundfos SEG mit einem Zerhacker ausgestattet ist, und ist für die Verwendung mit einem Waschbecken, das Grundwasser, in dem Hausmüll geeignet, es zu den Sanitäreinrichtungen angeschlossen ist, und pumpt Fluid mit einem hohen Verschmutzungsgrad und der Anwesenheit von Feststoffen. Am häufigsten verwendet, um den Kanal zu verbinden Fluid durch die Rohre von beträchtlicher Länge versehen Pumpen, aber kleiner im Durchmesser - bis zu 40 mm. Allgemeine Eigenschaften der Ausrüstung:

  • Herstellungsmaterial - Gusseisen;
  • es gibt ein Laufradregelsystem;
  • Relais zum Schutz des Motors vor Überhitzung in einer Menge von zwei Stücken;
  • die höchste Rate von Starts pro Stunde ist 30;
  • Der größte Tiefenindikator ist 10 Meter;
  • Die maximale Wassertemperatur beträgt 40 ° C.

3. Die fäkalen Pumpen Gileks.

Die Firma Gileks produziert zwei Pumpenserien - Fecal und Drain. Wie der Name schon sagt, sind einige für Wasser ohne feste Einschlüsse konzipiert, während die letzteren für verunreinigtes Abwasser geeignet sind. Die größte Größe der zulässigen Einschlüsse für die Faecalnik-Serie beträgt 35 mm. Eine Reihe von fäkalen Geräten werden durch Tauchpumpen mit einer elektrischen Art von Futter dargestellt, sie sind für den Alltag verwendet. Allgemeine Eigenschaften:

  • zulässige Größe der festen Einschlüsse - 35 mm;
  • Leistung - von 150 bis 255 l / min;
  • Die größte Eintauchtiefe liegt zwischen 6 und 11 m;
  • Vorhandensein eines Schwimmerschalters.

4. Die Fäkalienpumpe Vortex.

Die Produkte der Marke Vortex werden zum Pumpen von stark kontaminierten Abwässern mit faserigen Einschlüssen verwendet. Es ist für den häuslichen Gebrauch verwendet, hat ein System zum Schutz des Motors vor Überhitzung. Allgemeine Eigenschaften der Ausrüstung:

  • zulässige Einschlussmenge - 20 pro Stunde;
  • Leistung - von 450 bis 1500 W;
  • Aufstiegstiefe - von 9 bis 18 m;
  • Flüssigkeitsabgabe - von 16 bis 24 m3 / h;
  • die zulässige Größe der festen Einschlüsse beträgt 15 bis 42 mm;
  • Die Temperatur der Flüssigkeit beträgt bis zu 40 ° C.

5. Fäkalienpumpen WQD.

Die Ausrüstung ist tauchfähig, Drainage-Fäkalien. Das Laufrad ist aus Gusseisen, ein geschlossener Typ, der Körper ist ebenfalls aus Gusseisen. Aus diesem Grund liefert das Gerät einen Kopf in großer Tiefe mit einer niedrigen Leistung. Die Pumpe ist fest installiert und arbeitet im Automatikbetrieb. Allgemeine Eigenschaften:

  • Leistung - von 0,55 bis 1,5 kW;
  • Kopf - von 250 bis 400 l / min;
  • Eintauchtiefe - 18 m.

So wählen Sie eine Fäkalienpumpe für Ferienhäuser und Wohnungen: eine Übersicht über Arten und Marken

In einem Privathaus ist es nicht immer möglich, die zentrale Kanalisation zu rüsten. In den meisten Kleinstädten ist es einfach nicht vorgesehen. Daher bleibt oft nichts anderes übrig, als eine Fäkalpumpe für Ihre eigenen Bedürfnisse zu wählen. Dieses Gerät wird helfen, das Problem einer überfüllten Jauchegrube ohne zusätzliche Kosten für sanitäre Einrichtungen zu lösen.

Ein paar Worte über das Prinzip der Arbeit

Die Fäkalienpumpe ist eine Vorrichtung, die aus einem Gehäuse, einem Deckel, einem Schneidteil und einem Motor besteht. Es funktioniert nach dem Prinzip eines Wirbelmechanismus. Im Gehäuse ist eine flache Scheibe installiert, die Wasser pumpt. Abhängig von seiner Konfiguration kann es auch sofort die Abflüsse mahlen. In den meisten Fällen ist der Chopper jedoch ein separater Teil des Designs.

Der Bau einer Fäkalpumpe mit einem Shredder

Eine solche Konstruktion ist sehr vorteilhaft, da bei dieser Arbeit nicht nur eine große Menge an Abwasser eingefangen wird, sondern auch deren Ausstoßleistung deutlich erhöht wird.

Fäkale Pumpen der automatischen Art von Aktion sind mit Sensoren ausgestattet, die auf Druckänderungen reagieren. Wenn die Flüssigkeit in die Membran eintritt, wird ein Mechanismus aktiviert, um den Ausfluss abzuleiten und ihn zu mahlen. Danach werden die Reste der Massen weiter entlang der Steigleitung (bei Installation in einer Wohnumgebung) oder in einem separaten Tank transportiert.

Bestimmen Sie den Pumpentyp

Im Anwendungsbereich werden Pumpen in solche unterteilt, die in privaten Haushalten verwendet werden, sowie solche, die in Wohnungen oder sogar Kommunen verwendet werden. In den Produktionsbedingungen werden spezielle Optionen verwendet.

Der Bau einer Fäkalpumpe für eine Wohnung

Meistens unterscheiden sie sich in der Macht. Haushaltsstationen, die in Wohnungen ohne Kanalisation angebracht sind, arbeiten mit 600 Watt, sie sind auch unterteilt in:

Die Pumpe für ein privates Haus oder eine Hütte hat eine großartige Leistung. Außerdem bewältigt er nur Flüssigkeiten, aber auch feste Fäkalien. Aktien nach Installationsmethode:

  1. Tauchbar. Es wird direkt in der Senkgrube installiert;
  2. Semi-Tauchboot;
  3. Oberflächlich.

Das Tauchboot wird für tiefe Senkgruben verwendet. Es ist auf dem Boden des Tanks montiert, so dass es sinnvoll ist, es für geschlossene Tanks zu verwenden. Bekannt für hohe Leistung - die Leistung der meisten Tauchmodelle liegt im Bereich von 30 bis 50 kW.

Tauchpumpentyp

Semi-Submersible gilt als eine Modifikation des Unterwasserfahrzeugs. Im Gegensatz dazu ist in diesem Modell ein spezieller Schwimmer installiert. Dieser Teil stellt den automatischen Modus der Pumpe sicher, wenn die zulässige Norm der Abfallmasse überschritten wird.

Die Variante der Anlage des halbtauchbaren Modells der fäkalen Pumpe

Es besteht aus einem Motor und einem Verarbeitungsmechanismus. Der Motor befindet sich auf der Oberfläche der Senkgrube und die Pumpe wird in das Wasser abgesenkt. Solche Geräte haben einen kleinen Durchmesser des Saugrohrs, so dass sie nur für den Hausgebrauch geeignet sind. Dieses Modell behandelt nur kleine Feststoffpartikel von Abwässern - ihre Größe sollte 1,5 Zentimeter nicht überschreiten.

Oberflächlich ist die einfachste und einfachste fäkale Pumpe. Es besteht aus einem Motor, einem Recycling-Gerät und einem Saugrohr. Das freie Ende dieses Wasserhahns wird in die Senkgrube gelegt, wonach der Überlauf der Abflüsse beginnt. Aber diese Konstruktion hat einen wesentlichen Nachteil - der Durchmesser des Saugschlauches ist so klein, dass die Masse nicht mehr als 5 mm wiegen kann. Dieses Modell wird am häufigsten in Datschen oder auf dem Feld verwendet (zum Beispiel bei der Installation und Reinigung einer einfachen Bio-Toilette). Darüber hinaus ist es notwendig, ein Reservoir zu haben, in das Abwasser gegossen wird. Seine Leistung übersteigt selten 10 kW.

Entsprechend den Umgebungsbedingungen sind die Pumpen in heiß und kalt unterteilt.

  1. Heiß werden in privaten Häusern des dauerhaften Wohnsitzes verwendet. Sie können bei einer Umgebungstemperatur von über 90 Grad normal funktionieren. Ausgestattet mit nicht nur Fäkalienhäckslern, sondern auch thermischen Sensoren;
  2. Kalte Modelle werden bei Temperaturen bis zu 90 Grad verwendet. Ihre Komponenten sind hitzeempfindlich, so dass bei Temperaturerhöhungen Fehler auftreten können.

Fäkale Pumpenauswahloptionen

Bei der Auswahl einer Fäkalpumpe gibt es eine Reihe grundlegender Eigenschaften, von denen die Effizienz des Geräts unter den richtigen Bedingungen abhängt. Diese Eigenschaften umfassen:

  1. Macht oder Leistung;
  2. Durchsatz oder Durchmesser des Saugrohrs;
  3. Art der Installation;
  4. Bei der Auswahl eines Unterwasser- oder Halbtaucher-Typs spielt auch die Tiefe der Installation eine wichtige Rolle.

Es besteht eine direkte Proportionalität zwischen der Leistung und der Durchmessergröße der Saugleitung. Je höher die Leistung, desto größer der Schlauch. Zusätzlich hängt die Leistung von der Eintauchtiefe des Gerätes ab. Je niedriger das Gerät abgesenkt wird, desto höher wird das Abwasser angehoben.

Industrielle Fäkalpumpe

Um die erforderliche Höhe des Abwasseranstiegs zu berechnen, können Sie die folgende Formel verwenden:

L ist die Eintauchtiefe des Gerätes, l ist die Länge des Schlauches (oder der Abstand von der Senkgrube zur Deponie). 10 ist der Standardkoeffizient, er wird aus der Regel bestimmt, dass 1 Meter Länge entlang der Vertikalen 10 Meter der Horizontalen entspricht (basierend auf dem Verhältnis der Stromkosten).

Die resultierende Zahl ist ein Indikator für die Leistung. Schon von Anfang an können Sie für jede Grube die richtige Fäkalienpumpe wählen.

Größen von Fäkalienstationen

Der Unterschied zwischen Fäkalpumpen und Entwässerungssystemen besteht darin, dass sie nicht nur feste Abwässer transportieren, sondern auch zermahlen können. Daher gibt es Modelle mit und ohne Aktenvernichter.

  1. Varianten mit Aktenvernichtern sind funktioneller. Sie können harte Massen auf den Durchsatzdurchmesser des Rohrs schneiden, wodurch Sie für professionelle Pumpen nicht zu viel bezahlen müssen. Sie sind wiederum in Modelle mit "kalter" und "heißer" Art der Arbeit unterteilt;
  2. Geräte ohne Aktenvernichter sind bequemer und praktischer. Ihre Abmessungen sind viel kleiner als bei einem Häcksler, so dass sie perfekt für den Einsatz in einem kleinen Haus oder einer Wohnung sind.

Experten empfehlen, Optionen mit Chopper für heißes Wasser zu bevorzugen. Sie sind etwas teurer als andere, aber sie sind funktioneller.

Bei der Auswahl lohnt es sich, namhaften Herstellern den bevorzugten Platz zu geben. Eine Eigenschaft von Fäkalpumpen ist ihre relativ kurze Dauer. Aufgrund gefährlicher Betriebsbedingungen und aggressiver Umwelteinflüsse sind diese Geräte bruchanfällig. Viele Hersteller bieten Reparaturen im Rahmen der Garantie oder sogar einen vollständigen Austausch von Geräten.

Überprüfung der Marken von Pumpen

Grundfos ist eine beliebte dänische Marke. Bekannt für kleine Dimensionen von Modellen und ihre hervorragende Leistung. Die Herstellung von Grundfos erfolgt ausschließlich aus Materialien, die der Arbeitsumgebung standhalten. Gelenke sind völlig hermetisch.

Die Fäkalpumpe Grundfos

SFA - präsentierte dem Markt die erste Pumpe mit eingebautem Chopper. Ihre Geräte sind in der Lage, praktisch alle festen Partikel zu verarbeiten, während sie kleine Abmessungen haben. Je nach Bedarf können sie im automatischen oder manuellen Modus arbeiten. Es besteht Bedarf an einem Reservoir für die Entsorgung von Abwasser.

SFA-Fäkalpumpe: Aussehen

Speroni - populär in Europa, das Unternehmen für die Herstellung von Industriepumpen. Mnogostokovoy Arbeit im System, dh. E., ausgerüstet mit zwei oder mehreren Transportkanälen, die signifikant die Verarbeitungszeit von Faeces verringert, im Vergleich zu anderen Modellen.

Speroni Fäkumpumpe: Arbeiten unter realen Bedingungen

Komfort in einem Landhaus

Das Gerät der Fäkalpumpe

Im Abwassersystem spielt das Vorhandensein einer Fäkalienpumpe, die zum Pumpen von Schmutzwasser ausgelegt ist, eine wichtige Rolle. Eine solche Pumpe wird oft als Entwässerung bezeichnet und wird verwendet, um kontaminiertes Abwasser aus einem Klärgrubenbehälter abzuleiten, der infolge seines Lebens aus der Wohnung einer Person kommt. Da die Abwasserentsorgung eine der Hauptaufgaben für ein komfortables Leben in einem Landhaus ist, muss die Auswahl einer Fäkalpumpe so genau wie möglich gelöst werden.

Eine der Hauptaufgaben der Fäkalienpumpe ist die Entsorgung von Abwasser.

Normalerweise wird das Fäkalienaggregat gekauft, um ein Abwassersystem in einem Landhaus zu organisieren. Die Wahl der richtigen Fäkalpumpe für die Datscha hilft dabei, die Bedürfnisse zu berücksichtigen, für die sie bestimmt ist. Passen Sie dazu auf Haushaltspumpen auf. Diese Art von Pumpe in der Anwendung ist ziemlich einfach, es hat einen Schwimmer-Standard-Mechanismus, der automatisch die Momente des Aus- und Einschaltens bestimmt.

Eine Fäkalienvorrichtung dieser Art arbeitet daher direkt proportional zum Erreichen eines minimalen oder maximalen Abwasserniveaus. Die Höhe des Minimums und Maximums für die Flüssigkeit wird unabhängig bestimmt, und dazu sollte die Länge des Kabels auf dem Schwimmer eingestellt werden. Haushaltspumpen sind nach Kapazität unterteilt, je mehr Menschen auf dem Land leben, desto mehr Strom sollte die Fäkumpumpe verbrauchen. Für das System der Kanalisation eines Landhaussystems werden häufig Außenfäkalpumpen verwendet, die für Ausgrabungen und Gruben mit einer Tiefe von nicht mehr als 5 m ausgelegt sind.

Im Alltag werden häufig Tauchpumpen eingesetzt, die vollständig in die Pumpflüssigkeit eingespritzt werden.

Eine Halbtaucher-Fäkalpumpe kann für Hochtemperaturwasser verwendet werden.

Mit Hilfe dieser Pumpen ist es möglich, Flüssigkeit auch dann herauszupumpen, wenn kleine Komponenten mit einer Größe von nicht mehr als fünfzig Millimetern vorhanden sind. Solche Pumpen werden auch verwendet, wenn es notwendig ist, Flüssigkeit in einem gefluteten Keller zu pumpen. Ein Analogon von fäkalen Tauchpumpen, die oft in städtischen Kanalisationssystemen verwendet werden, sind fäkale Halbtaucherpumpen. Der Unterschied zwischen dem Design dieser Pumpen besteht darin, dass der Motor nicht vollständig in der Flüssigkeit ist, und dies ermöglicht, dass sie auch bei hohen Temperaturen verwendet werden können. Wenn sich in der Abfallflüssigkeit halbfaserige Bestandteile befinden, ist es besser, ein Aggregat zu verwenden, das einen speziellen Zerhacker enthält. Solche Pumpen haben keine Angst vor Verstopfungen, ihr Betrieb ist geräuschlos und wirtschaftlich, was es ermöglicht, sie in den Abwassersystemen von Landhäusern zu verwenden.

Fäkale Tauchpumpe

Fäkales Aggregat aus konventioneller Drainage unterscheidet sich darin, dass es Flüssigkeiten pumpen kann, die feste Einschlüsse enthalten. Mit seiner Hilfe wird der Inhalt der Senkgruben und der Klärgrube abgepumpt. Dies ist eine Rettung für jene Menschen, deren Grundstücke häufigen Überschwemmungen ausgesetzt sind. Dies ist ein sehr schneller Weg, Wasser aus dem Haus, der Klärgrube und dem Keller zu pumpen.

Schema der Installation einer fäkalen Tauchpumpe.

Manchmal kommt es vor, dass es im Dorf ein zentrales Abwassersystem gibt und dass es unmöglich ist, sich durch ein Schwerkraftrohr daran anzuschließen. Dies ist leicht zu erklären. Für den ordnungsgemäßen Betrieb einer Schwerkraftleitung ist eine konstante Einhaltung einer bestimmten Neigung der Leitung erforderlich. Wenn die Länge des Rohres mehr als einige Dutzend Meter beträgt, ist der Unterschied zwischen den Niveaus des Ausgangs und des Einlasses ziemlich groß. Daher sollte in einem solchen Fall eine Fäkalienpumpe in dem Speichertank in der Nähe des Hauses installiert werden. Durch die Art der Installation und Konstruktion werden Fäkalienpumpen für Unterwasser-, Halbtaucher- und Oberflächenpumpen unterschieden.

Mit Hilfe dieser Anlage werden entwässerte Keller entwässert, Regenwasser abgelassen und bepflanzt. Der Hauptzweck von Fäkaltauchpumpen ist jedoch die Drainage der Entwässerung aus der Klärgrube und den Lagertanks.

Bei der Herstellung von Tauchpumpenteilen wird davon ausgegangen, dass es möglicherweise in einer aggressiven chemischen Umgebung funktioniert. Daher ist das Material zum Herstellen der Hauptteile und des Körpers der Einheit Gusseisen oder rostfreier Stahl.

Aus dem Namen der Pumpe ist ersichtlich, dass ihre Installation unter dem Niveau der Flüssigkeit in dem Lagertank stattfindet. Der autonome Betriebsmodus wird durch den Automatik- und Schwimmerschalter unterstützt. Ein spezielles Abzweigrohr ist am Boden des Sumpfes und an der Wand angebracht - die Abstiegsführungen der Pumpe, Stahlkette oder ein festes Kabel - zum Gerät.

Die Tauchpumpe muss mit einem Seil entlang der Führungen in die Tiefe abgesenkt werden, und unter ihrem Gewicht wird sie auf dem Abzweigrohr installiert.

Installieren Sie das Gerät von der Oberfläche, senken Sie es mit einem Seil entlang der Führungen und unter seinem eigenen Gewicht wird es auf dem Abzweigrohr installiert. Zur Reparatur oder Revision kann die Einheit leicht aus dem Tank entnommen werden. Wegen der Bequemlichkeit und Leichtigkeit der Operation wählen Sommerbewohner normalerweise diese fäkalen Pumpen. Tauchpumpe mit einer maximalen Leistung von 40 kW kann pro Stunde bis zu einer Höhe von 20 m etwa 400 Kubikmeter pumpen. Eine solche Ausrüstung ist für die Übertragung von kontaminierten Flüssigkeiten aus der Klärgrube mit langfaserigen und festen Verunreinigungen vorgesehen. Und wenn es Einschlüsse mit einem Durchmesser größer als 35 mm gibt, dann ist es notwendig, Fäkalienpumpen mit einem Schneidmechanismus zu verwenden.

Drei weitere Arten von Fäkalienpumpen

Semi-Tauchfäkalien-Aggregat wird auf der Oberfläche der Flüssigkeit mit einem speziellen Schwimmer installiert. Über dem Wasser ist der Motor und der Pumpenteil ist in Wasser eingetaucht. Aufgrund der Tatsache, dass der Durchmesser der Strömungskanäle solcher Einheiten kleiner ist, sollten feste Einschlüsse in den Pumpsenken einen Durchmesser von nicht mehr als 15 mm haben.

Solche Fäkalienpumpen werden nicht mit einem Chopper ergänzt, aber ihre Kapazität und Kapazität wird für den häuslichen Bedarf ausreichen. Diese Art von Ausrüstung wird normalerweise verwendet, um flüssige Abfälle und Fäkalien zu entfernen.

Das meiste Produkt fließt durch den Körper der Oberflächen-Fäkalpumpe, ohne das Laufrad zu berühren, und daher ermöglicht dieses Design das Pumpen von Flüssigkeiten ohne Verstopfung.

Oberflächenfäkalpumpen sind die billigsten. Die technischen Eigenschaften sind für sie wesentlich schlechter als für halb- und Unterwasserfahrzeuge. Weit unter ihrer Kraft pumpen sie nicht mehr als 5 mm Flüssigkeit zusammen mit Einschlüssen, aber ihre Mobilität ist ein Plus.

Installieren Sie die Pumpe von der Kanalkante und lassen Sie den Schlauch in die Abfallflüssigkeit fallen. Die Einheit kann leicht von Ort zu Ort bewegt werden. Es wird nicht empfohlen, eine Oberflächeneinheit für den stationären Betrieb zu verwenden, da der Rumpf nicht wasserdicht ist und ein Bruch im Falle eines Niederschlags möglich ist.

Im Winter gefriert das Wasser in der Pumpe und der Ausfall des Mechanismus ist gewährleistet. Eine solche Einheit ist daher nur in Räumen permanent installiert. In dem Fall, wenn es keinen geeigneten Raum in der Nähe des Reservoirs gibt, können Sie einen kleinen Caisson oder eine Grube anbringen und die Einheit dort platzieren.

Die Fäkalien-Entwässerungseinheit wird zum Pumpen von Flüssigkeiten mit geringer Verschmutzung verwendet. Solche Geräte werden verwendet, um Wasser in gefluteten Räumen zu entfernen und Regenwasserkanäle zu trocknen. Sie arbeiten einwandfrei in Bewässerungssystemen und Schwimmbädern. Bei großen und festen Gegenständen schützt die Pumpe das Metallgitter, dadurch kann der Motor Überhitzung vermeiden.

Jede Fäkalpumpe hat eine Markierung, die Ihnen bei der Auswahl der richtigen Maschine hilft.

Bei der Auswahl einer Pumpe hilft die Kennzeichnung der Ausrüstung:

  1. Wenn die Markierungen nur Zahlen enthalten, bedeutet dies, dass das Gerät nur eine Flüssigkeit mit Einschlüssen mit einem Durchmesser von mehr als 5 mm pumpen kann.
  2. Wenn der Buchstabe F am Gehäuse vorhanden ist, kann das Gerät zum Pumpen stark verschmutzter Flüssigkeiten verwendet werden. Diese Pumpe kann langfaserige Einschlüsse und Partikel mit einem Durchmesser von 35 mm passieren.
  3. Die Einheit, auf der eine Buchstabenbezeichnung H steht, kann in einer aggressiven Umgebung verwendet werden, da ihr Körper aus rostfreiem Stahl besteht.

Die Fäkalieneinheit mit einem Chopper wird installiert, wenn der Schwerkraftabfluss auf der Baustelle nicht durchgeführt werden kann.

Es kommt vor, dass bei der Umgestaltung ein Badezimmer im Erdgeschoss des Hauses oder in einer Erweiterung angeordnet werden muss, die ziemlich weit von der Haupttreppe entfernt ist, die ursprünglich an das Abwassersystem angeschlossen war. In solchen Fällen ist es in der Regel nicht möglich, einen Schwerkraftkanal zu erstellen. Dann ist es notwendig, eine Fäkalpumpe einzurichten, die einen zusätzlichen Chopper hat. Äußerlich ähnelt es einem Abflussbehälter. Ein Fäkalienaggregat mit einem Shredder ist im Lagertank installiert. Wenn das Wasser abgelassen wird, wird der Vorratstank allmählich gefüllt, und die Automatisierung aktiviert die Messer und die Pumpe. Große Partikel werden für ein paar Sekunden gemahlen, die Pumpe beginnt das Abwasser zu pumpen und leitet es zum Steigrohr des zentralen Abwasserkanals.

Die Hauptmerkmale für solche Anlagen sind die zulässige Temperatur für das Fördermedium und die Verfügbarkeit eines Zerhackers.

Das Problem wird durch eine Fäkalpumpe gelöst

Für ein Badezimmer mit Dusche und Waschmaschine ist es besser, eine fäkale Hochtemperatureinheit ohne Chopper zu wählen. Und bei der Evakuierung von Toilettenspülen wird ein Chopper benötigt, und die Möglichkeit, hier heiße Flüssigkeit zu pumpen, wird überflüssig.

Für Badezimmer, wo gleichzeitig eine Toilette und eine Dusche vorhanden sind, wird eine Pumpe benötigt, die gegen hohe Temperaturen beständig ist und mit Messern für große Einschlüsse ausgestattet ist.

Für Badezimmer, wo gleichzeitig Toilette und Dusche sind, werden spezielle Pumpen verkauft, die gegen hohe Temperaturen beständig sind und mit Messern für große Einschlüsse ausgestattet sind. Aber es ist möglich, dass es wegen des hohen Preises profitabler ist, eine separate Fäkalienpumpe für jede Sanitäreinheit zu installieren: für die Dusche - ein Gerät, das mit Hochtemperaturspülen arbeiten kann, und für eine Toilette - die Einheit mit einem Chopper.

Diese Ausrüstung ist ziemlich einfach und beseitigt den unangenehmen Ärger. Es ist nur notwendig, den richtigen Pumpentyp zu wählen und ihn rechtzeitig zu bedienen.

Welche zu wählen ist: Tauch-, Außen- oder Halbtaucher, hängt von den technischen Eigenschaften des Interesses und von den Aufgaben ab, die durch den Erwerb eines Fäkaliengeräts gelöst werden müssen.

Für den häuslichen Bedarf sind Tauchpumpen besonders geeignet. Sie pumpen Flüssigkeiten aus, die Feststoffpartikel bis zu 50 mm enthalten. Wenn der Keller überflutet ist, ist ein Unterwasserfäkalienaggregat erforderlich.

In manchen Fällen ist es praktischer, halb-untertauchbare Pumpen zu installieren. Ihr Merkmal ist das Auffinden eines Elektromotors außerhalb der Flüssigkeit. Diese Pumpen können Flüssigkeiten bei hohen Temperaturen pumpen, wo keine Tauchpumpen verwendet werden können. Manchmal ist es notwendig, nicht nur eine schmutzige Flüssigkeit, sondern auch langfaserige Einschlüsse zu pumpen. Dies erfordert eine Fäkalienvorrichtung mit einem Chopper. Solche Pumpen sind zuverlässig, geräuschlos und wirtschaftlich.

Wenn das zentrale Abwasserrohr höher liegt als der Wasserspiegel, der von der Dusche, der Toilettenschüssel oder der Waschmaschine im Keller kommt, kann in diesem Fall eine erzwungene Kanalisation zur Rettung kommen. Diese Einstellungen sind fast geräuschlos, benötigen fast keine Aufmerksamkeit und können im Maschinenmodus arbeiten.



Nächster Artikel
WC-Armaturen - kümmern sich um die Rohrleitungen