Als das schmutzige Wasser - die Differenz der Abflusspumpe vom Kot herauspumpen


In der privaten Landwirtschaft ist es sehr oft notwendig, schmutziges Wasser zu behandeln, zum Beispiel beim Entwässern überfluteter Räume oder bei der Wartung der örtlichen Kanalisation. Um die Aufgabe schnell und effektiv zu bewältigen, ist es notwendig, die richtige Pumpenausrüstung zu wählen. Typischerweise werden für solche Zwecke Entwässerungs- oder Fäkalienvorrichtungen verwendet, deren Funktionsprinzip sehr ähnlich ist. Es ist jedoch wichtig, den Unterschied zwischen der Laugenpumpe und der Fäkalpumpe zu verstehen, da jeder Typ für bestimmte Bedingungen ausgelegt ist.

Inhalt

Eigenschaften von Pumpen für schmutziges Wasser ↑

Entwässerungspumpen ↑

Der Hauptzweck dieser Geräte ist die Umleitung von Wasser mit Fremdstoffen. Der Einsatzbereich solcher Geräte ist sehr groß - vom Pumpen des Wassers aus dem Brunnen bis zur Reinigung der Abwassergruben. Daher werden sie sowohl in Privathäusern als auch in Industrieanlagen häufig verwendet.

Es gibt zwei Arten von Entwässerungspumpen:

Tauchmodelle werden direkt in die Grube mit Abflüssen installiert. Die Flüssigkeit wird durch spezielle Löcher im Boden gezogen. Um die innere Struktur vor großen festen Einschlüssen zu schützen, wird der Boden des Geräts durch ein spezielles Netz mit einer bestimmten Größe von Abschnitten abgedeckt.

Für Informationen. Da das Gerät direkt ins Wasser fällt, haben der Motor und die leitfähigen Elemente eine zuverlässige Isolierung.

Die Oberflächenausrüstung wird am Rand der Grube oder des Reservoirs installiert, von wo es notwendig ist, die Flüssigkeit auszupumpen. Der Schlauch wird bis zum Boden abgesenkt, wodurch das Pumpen erfolgt.

Im Gegensatz zu Unterwasser-Entwässerungspumpen haben Oberflächenmodelle keinen selbstansaugenden Effekt, so dass die Pumpenbaugruppe vor dem Einschalten mit Wasser gefüllt ist.

Fäkalienpumpen ↑

Zum Abpumpen von Wasser aus Senkgruben werden Fäkalieninstallationen verwendet, deren Durchmesser die Durchströmung von Flüssigkeit mit ausreichend großen Feststoffeinschlüssen ermöglicht. Solche Geräte sind für den Betrieb in stark verschmutzten Gewässern konzipiert. Unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Betriebs der Pumpenausrüstung wird bei der Herstellung besonderes Augenmerk auf die Zuverlässigkeit von Bauteilen gelegt, die hohen Belastungen standhalten müssen.

Wie bei den Entwässerungspumpen gibt es verschiedene Arten von Fäkalienaggregaten, die sich in ihrer Anordnung unterscheiden. Die am weitesten verbreiteten Tauchgeräte, deren Wirkungsgrad um eine Größenordnung höher ist als bei Oberflächenmodellen.

Es ist interessant zu wissen. Die Leistung von Fäkalienpumpen kann 40 kW erreichen. Solche Anlagen sind in der Lage, Flüssigkeit mit großen Anteilen fester Einschlüsse bis zu einer Höhe von 20 m zu fördern.

Einige Modelle sind mit einem speziellen Schneidwerk (Chopper) ausgestattet. Dieses Strukturelement schneidet große Partikel im Wasser, so dass die Geräte unter besonders schwierigen Bedingungen eingesetzt werden können.

Der Hauptunterschied zwischen Drainagepumpe und Fäkalien ↑

Also, was ist der Unterschied zwischen einer Laugenpumpe und einer Fäkalpumpe, wenn man ihre fast identische Funktion annimmt? Der Hauptunterschied besteht in der Menge an festen Partikeln, die jedes Gerät durch seinen Kanal passieren kann.

Die meisten Entwässerungspumpen haben einen bedingten Durchlauf von 5 mm bis 12 mm. In einigen Fällen können solche Installationen Einschlüsse mit einem größeren Durchmesser passieren. Es sollte beachtet werden, dass der vergrößerte Durchmesser des Kanals typisch für industrielle Ausrüstung ist. Für den privaten Gebrauch werden normalerweise Geräte mit einer Mindestdurchgangsgröße verwendet.

Die Konstruktion der Fäkalienanlage ist so ausgelegt, dass sie mit einer Flüssigkeit arbeitet, in der sich Schwebeteilchen mit einem Durchmesser von bis zu 35 mm befinden. Wenn Sie einen Chopper verwenden, erhöhen sich die Möglichkeiten solcher Geräte um ein Vielfaches.

Kriterien für die Auswahl der Pumpausrüstung ↑

Das erste und wichtigste Kriterium bei der Auswahl einer Vorrichtung zum Abpumpen von Schmutzwasser sind die Betriebsbedingungen. Trotz der Tatsache, dass die Drainagepumpe relativ einfach mit dem Abwasser zu bewältigen, mit ihnen müssen Sie die gepumpte Flüssigkeit Verschmutzungsgrad folgen, die innerhalb festgelegter Parameter sein sollte.

Der Umfang für jeden Typ kann wie folgt unterteilt werden.

Für Abwasserpumpen:

  • pumpt Wasser aus dem Teich;
  • Reinigung des Brunnens oder Brunnens;
  • Entfernung von Wasser aus einem geschlossenen Entwässerungssystem;
  • Entwässerung von Gräben und überfluteten Räumlichkeiten.

Für fäkale Pumpen:

  • Entfernung von Flüssigkeit aus Senkgruben und Klärgruben;
  • Reinigung von verlandeten Quellen;
  • Abwasserentsorgung mit hoher Verschmutzung.

Um den Pumpvorgang zu automatisieren, sollten Sie Geräte mit einem Schwimmerschalter kaufen. In diesem Fall schaltet sich das Gerät ein, wenn der Füllstand im Tank über einen bestimmten Wert steigt.

Rat. Schwimmerschalter erlauben kein vollständiges Auspumpen der Flüssigkeit, was z. B. zum Entwässern von Kellern und Kellern notwendig ist. In diesem Fall müssen Sie den Schwimmer in der oberen Position fixieren und an das Kabel oder den Schlauch binden.

Die technischen Eigenschaften der Ausrüstung werden in Abhängigkeit von der Tiefe des Tanks und der Intensität seiner Füllung ausgewählt. Die Leistungs- und Leistungsparameter sollten mit etwas Spielraum gewählt werden. Damit wird das Gerät seine Funktion effektiver erfüllen können und eine lange Lebensdauer haben.

Neben den Betriebsbedingungen zeichnen sich Drainage- und Fäkalienpumpen durch ihren Preis aus. Um nicht zu viel zu bezahlen, sollten Sie sich vor dem Kauf mit Experten beraten, die Ihnen bei der Auswahl des am besten geeigneten Gerätes helfen, je nach den Hauptzwecken der Anwendung.

Wie wählt man eine Drainage Fecal Pump

Mit der Aufgabe, häusliches Abwasser zu pumpen, das keine festen Verunreinigungen hat und im Prozess der lebenswichtigen Tätigkeit von Ferienhäusern, Landhäusern und Privathäusern, verschiedenen Unternehmen usw. gebildet wird, verwaltet die Entwässerung fäkale Pumpe tadellos. Die Arten von Fäkalienpumpen, sowie die Merkmale der Wahl des richtigen, werden wir diesen Artikel widmen.

Fäkalienpumpen sind in der Regel nicht mit einem Siebfilter ausgestattet

Was ist der Unterschied zwischen Fäkalpumpen?

Der Hauptunterschied zwischen Fäkalpumpen und konventionellen Entwässerungspumpen besteht darin, dass sie nur mit Gewässern arbeiten können, die nicht mit festen Partikeln verunreinigt sind. Während die Entwässerungspumpe in einer Umgebung arbeitet, in der oft Steine ​​und andere schwere Einschlüsse gefunden werden, die zu einem Ausfall des Laufrades führen können.

In dieser Hinsicht werden Abflusspumpen mit einem Siebfilter geliefert, der das Eindringen von festen Verunreinigungen in den Mechanismus verhindert, dessen Größe für das Gerät gefährlich sein kann.

Pumpen für Abwasser sind nach einem anderen Prinzip angeordnet. In ihrer Konstruktion gibt es keinen Filter, da sie für das Pumpen von Wasser ohne feste Suspensionen ausgelegt sind.

Die maximale Größe der Drainagen ist durch den Durchmesser des Lochs begrenzt, durch das die Stuhlabsorption stattfindet, oft beträgt sie 35 mm oder mehr. Bei den meisten Pumpen ist die Betriebsart automatisch, da ein Schwimmer mit einem Schalter vorhanden ist.

Arten von Fäkalienpumpen

Die Klassifizierung von Pumpen für fäkale Massen ist abhängig von den Merkmalen der Konstruktion und der Art der Installation wie folgt:

  1. tauchfähig;
  2. halbdurchlässig;
  3. extern (Oberfläche).

Fäkale Tauchpumpe

Tauchmodelle sind oft mit Schwimmer ausgestattet, der den Abfluss bestimmt

Mit Hilfe dieser Ausrüstung ist es möglich, Wasser im Falle der Überschwemmung von Kellern zu pumpen, Regenwasser abzulassen und die Bewässerung von auf dem Gelände gepflanzten Pflanzen zu organisieren. Die Fäkalien-Haushaltspumpe ist zwar immer noch dafür ausgelegt, Abwasser aus Klärgruben und anderen Kläranlagen abzuleiten.

Aufgrund der Tatsache, dass die Umgebung, in der die Tauchpumpe funktionieren soll, chemisch aggressiv sein kann, werden chemisch widerstandsfähige Materialien wie Gusseisen oder Edelstahl verwendet, um das Gehäuse und die Hauptarbeitsteile des Geräts herzustellen.

Das Vorhandensein der Schwimmervorrichtung in der Konstruktion lässt das Gerät automatisch arbeiten. Die Tauchpumpe muss sich am Boden des Tanks unterhalb der Kanalisation befinden. Die Installation der Fäkalienpumpe erfolgt vom Boden in der folgenden Reihenfolge:

Schema der Installation der Tauchpumpe

  1. Auf den Boden des Tanks, aus dem Wasser gepumpt wird, ist ein Abzweigrohr befestigt;
  2. an den Wänden sind Führungen montiert, die die Pumpe absenken;
  3. Metallketten oder Kabel sind mit der Pumpe verbunden, sie sind notwendig, um die Pumpe nach unten zu senken;
  4. Da der Drainagetank mit einem Kabel durch die Führungen gefüllt ist, senkt sich die Pumpe nach unten und wird auf das Rohr gesetzt, die Fixierung erfolgt unter dem Gewicht des Geräts.

Wenn es notwendig ist, das Gerät zu reparieren oder seinen Betrieb zu überprüfen, kann die Pumpe leicht aus dem Behälter an die Oberfläche entfernt werden.

Aufgrund der Funktionalität und der einfachen Handhabung bevorzugen die Verbraucher solche Fäkalpumpen für Ferienhäuser. Diese Anlagen werden bis zu 40 kW produziert, was ein schnelles Abpumpen von Abwasser und deren Aufstieg auf eine Höhe von 20 m (ca. 400 m 3 pro Stunde) gewährleistet.

Unabhängig von der Art der Installation muss die Pumpe vollständig mit Abflüssen versehen sein

Semi-tauchfähige Fäkalienausrüstung

Semi-Tauchpumpen werden in den zu reinigenden Behälter abgesenkt, so dass der Pumpteil im Abwasser ist und der Motor über ihrer Oberfläche bleibt. Die Installation erfolgt über einen speziellen Schwimmer, der die korrekte Position der Pumpe während des Betriebs kontrolliert.

Halbtaucher-Fäkalpumpe

Der Durchmesser der Kanäle, durch die das Abwasser fließt, ist kleiner als der von Tauchpumpen, so dass die Größe der festen Verunreinigungen, die in verschmutzten Gewässern enthalten sein können, begrenzt ist. Der maximal zulässige Durchmesser der Partikel in den Abflüssen beträgt 15 mm. Darüber hinaus kann dieses Gerät nicht mit einem zusätzlichen Mahlgerät (Chopper) ausgestattet werden, aber für die Bedürfnisse des Haushalts ist die Kapazität und Leistung von halb-tauchfähigen Fäkalpumpen ziemlich zufriedenstellend, was durch die Meinungen der Benutzer bestätigt wird.

Wenn es notwendig ist, eine Pumpe für eine Jauchegrube eines Privat- oder Landhauses zu installieren, von der geplant ist, in Zukunft flüssigen, öligen und fäkalen Abfall zu entfernen, ist ein halbdurchlässiges Gerät erforderlich.

Oberflächenpumpen für Fäkalien

Es gibt eine andere Art von Gerät, das kontaminierte Flüssigkeiten pumpt - eine externe Pumpe für Fäkalienwasser. Es befindet sich am Rand des Abwassertanks und nur der Schlauch ist in den Abfall eingetaucht. Der Hauptvorteil der Einheit ist ihre Mobilität (die Pumpe kann leicht an jeden Ort gebracht werden) und geringe Kosten. Die Leistung ist jedoch viel geringer im Vergleich zu Tauch- oder Halbtaucheranlagen und der Durchsatz ist sehr gering - der Durchmesser der festen Einschlüsse sollte nicht mehr als 5 mm betragen.

Der Körper der Oberflächen-Fäkalienpumpe ist nicht mit einer Imprägnierung ausgestattet, die seine stationäre Arbeit unmöglich macht. Bei Niederschlag und Eindringen von Wasser in das Gerät ist ein Zusammenbruch unvermeidlich, und in der kalten Jahreszeit frieren die Abflüsse im Inneren des Geräts leicht ein, was wiederum zu einer Beschädigung des Mechanismus führt. Diese Merkmale begrenzen den Anwendungsbereich - stationäre Geräte können nur in geschlossenen Räumen arbeiten. Ansonsten ist der Bau einer Anlage in der Nähe eines Abwassertanks (Grube, Senkkasten usw.) erforderlich.

Externe Pumpe und ihr Installationsdiagramm

Eine fäkale Pumpe wählen

Vor den Eigentümern von Ferienhäusern und Ferienhäusern bei der Auswahl eines Pumpgeräts stellt sich häufig die Frage, wie eine Fäkalienpumpe zu wählen ist. Um die beste Option zu finden, müssen Sie die folgenden Parameter kennen:

  • Tiefe des Eintauchens der Pumpe;
  • Entfernung vom Punkt der Wasseraufnahme bis zum Ort des Abflusses;
  • die notwendige Geräteleistung - bestimmen Sie, wie viel Abfall und wie schnell Sie pumpen möchten, der Wert wird in Kubikmetern pro Stunde oder Litern pro Minute ausgedrückt;
  • die Menge an festen Verunreinigungen, die im Abwasser vermutet werden;
  • Durchmesser der Abwasserleitung, durch die Abflüsse und Fäkalien in die Klärgrube geleitet werden.

Die Beziehung zwischen der Höhe des Steigrohrs, der Länge des Schlauches und der Leistung der Pumpe

Wenn die Höhe, in dem die gepumpten Abwasser bis zu einer Tiefe des Eintauchens gehoben werden muss hinzugefügt Schlauchlänge (in Metern) von dem Sumpf zu einem Punkt, wo Flüssigkeit, geteilt durch 10 (da 1 m Länge in der vertikalen Richtung verläßt, ist 10 m horizontale Länge ). Beispielsweise wird die Pumpe von 5 m in der Tiefe, bis zu dem Punkt der Eliminierung von Fäkalien 20m produziert einfache Berechnungen verringert :. Daher wird in dieser Situation notwendig, um fäkale Pumpe Klärgrube, Anheben Wasser bis zu einer Höhe von 7 m zu fliegen.

Chopper beim Bau von Fäkalpumpen

Pumpen zum Abpumpen von Fäkalien und Abflüssen können wie folgt klassifiziert werden:

  1. Geräte ohne Chopper, ausgelegt für kaltes oder heißes Abwasser;
  2. Pumpen mit einer Mühle für heiße oder kalte Flüssigkeiten.

Betrachten Sie jede der Arten genauer:

  1. Pumpen für heiße Abflüsse:
  • Fäkalienpumpen für heiße Abflüsse ohne Chopper werden verwendet, um den Abfluss von Flüssigkeiten aus der Spüle, der Badewanne oder der Waschmaschine (Geschirrspülmaschine) zu organisieren. Diese Ausrüstung ist unentbehrlich, wenn Sie eine Renovierung in einer Wohnung oder einem Haus durchführen und die Küche oder das Badezimmer an einen anderen Ort verlegen. Die Pumpe ohne eine Mühle für heißes Abwasser widersteht der Temperatur der transportierten Flüssigkeit bis 90 ° C.
  • Fäkalienpumpen mit einem Chopper für heißes Wasser können bei einer Abwassertemperatur von bis zu 95 ° C arbeiten, während sie sehr dichten Abfall mahlen. Die Installation kann an jedem Ort und an allen Geräten und Rohrleitungen vorgenommen werden.

Die fäkale Pumpe, die für das Pumpen von heißen Abflüssen ohne Chopper bestimmt ist, kann leicht vor den Augen des Badezimmers oder der Küche verborgen werden, was aus ästhetischer Sicht sehr wichtig ist.

Vergleich von Warmwasserpumpen

  1. Pumpen für kalte Abflüsse:
  • Montag fäkale Pumpe für, ohne chopper kalten flüssigen Abfall Pumpen ermöglicht, verschiedene Arten von Armaturen zu verbinden. Trotz der einfachen Handhabung können wir nicht vergessen, die Temperatur des gepumpten Abwassers zu begrenzen - bis zu 40 0 ​​C. Im Hinblick auf die Tatsache, dass der Shredder absolut alle Artikel rezykliert, die in sie fallen, müssen Sie sicherstellen, dass, was die Drain geht.
  • Kanalisation für kalte Abfallflüssigkeiten mit einem Chopper - meistens ist es eine fäkale Toilettenpumpe, die sich hinter einer Sanitärarmatur befindet. Es akkumuliert fäkale Abwässer, wenn es sich ansammelt, zerkleinert und dann in die Kanalisation und darüber hinaus schickt. Zur Verbindung mit der Toilette ist das Gerät mit einer Übergangskupplung ausgestattet. Diese Pumpen werden lange Zeit unter der Bedingung betrieben, dass mit Abwasser gearbeitet wird, dessen maximale Temperatur 40 0 ​​C beträgt, nicht mehr.

Wenn eine kalte Abfallpumpe mit einem Zerkleinerer zur Toilette gepumpt wird, werden die Rohre mit großem Querschnitt nicht benötigt, da die Abwässer, bevor sie in das Abwassernetz geschickt werden, gründlich zerkleinert werden.

Vergleich von Pumpen für kalte Abflüsse

Das Angebot an Produkten ist daher sehr breit. Das Beste, was bei der Auswahl einer Fäkalpumpe helfen kann, ist das Feedback der Verbraucher. Daher empfehlen wir Ihnen, die Übersicht der bekanntesten Marken "Überprüfung der Marken: Fäkalienpumpen" (Material in Vorbereitung) zu lesen.

Vergleichen Sie die Entwässerung und die fäkale Pumpe

Wie schützt man den Keller vor Überschwemmungen, die beim Wasser - oder Kanalbruch auftreten können, sowie beim intensiven Schmelzen von Schnee im Frühjahr?

Der beste Weg aus dieser Situation ist die Installation einer speziellen Ausrüstung, einschließlich Entwässerung oder Fäkalienpumpen.

Sie helfen, Abwasser schnell zu beseitigen, Bewohner des Hauses von Feuchtigkeit und Schimmel im Keller entlastend, der zur Zerstörung des Fundaments führen kann. Das Prinzip der Bedienung dieser Einheiten ist es, sich vor dem Kauf kennenzulernen. Dies hilft, Notfallsituationen zu vermeiden und sorgt für einen störungsfreien Betrieb der Geräte über einen langen Zeitraum.

Umfang der Pumpen

Nicht nur die Wohnräume brauchen Wasser aus den Kellern. Ebenso wichtig ist der Einsatz von Fäkalien- und Entwässerungspumpen im industriellen und kommunalen Bereich. Alle Komplexe von städtischen Lebenserhaltungssystemen werden ohne die Verfügbarkeit von Geräten zur Umleitung von häuslichem Abwasser nicht funktionieren können.

Solche Pumpen sind notwendig, um Wasser aus beliebigen Quellen zu pumpen. Sie können im Bewässerungssystem und in Bewässerungssystemen verwendet werden. In industriellen Anlagen werden sie dazu verwendet, verbrauchte Filtrationsflüssigkeiten abzuleiten und Wasser aus Becken und anderen Tanks abzulassen, um sie zu reinigen.

Pumpen Entwässerung: Funktionen des Betriebs

Die Ausrüstung dieser Klasse umfasst zwei Arten von Geräten:

Die ersten sind auf dem Boden, neben einer Grube oder einem Brunnen installiert. Der Abfall wird durch einen Ablaufschlauch gepumpt, der in den Tank abgesenkt wird.

Diese Vorrichtungen sind normalerweise mit einem Schwimmermechanismus ausgestattet, der den Flüssigkeitsstand im Bohrloch steuert. Wenn es abgesenkt wird, schaltet sich das Gerät aus, wenn es angehoben wird, startet die Pumpe.

Zusätzlich ist das Einlassrohr in der Vorrichtung der Drainagevorrichtung enthalten. Dadurch wird Wasser von der Einheit angesaugt. Es gibt auch ein Abflussrohr zum Ablassen in den vorgesehenen Ort.

Wir schauen Video, das Prinzip der Arbeit und wie man wählt:

Bei der Installation solcher Geräte muss berücksichtigt werden, dass das Eindringen von Flüssigkeit in den Motor des Geräts nicht akzeptabel ist und dessen Bruchgefahr droht. Daher sollte die Wahl der Pumpe auf dem Volumen des Abwassers und der Füllrate des Reservoirs basieren, so dass es die Flüssigkeit auspumpen kann, wodurch verhindert wird, dass sie das zulässige Niveau überschreitet.

Der Vorteil von Oberflächenaggregaten ist ihre Mobilität. Sie können leicht demontiert und an jeden anderen Ort gebracht werden.

Tauchmotorpumpen haben ein ähnliches Funktionsprinzip. Ihr Design unterscheidet sich jedoch von Oberflächen. Dies liegt daran, dass die Ausrüstung direkt in die Grube abgesenkt wird und die Flüssigkeit durch die Löcher im Boden der Pumpe gesaugt wird.

Damit das Gerät nicht verstopft, ist sein Boden mit einem speziellen Siebfilter ausgestattet, der verhindert, dass Feststoffpartikel in das Gerät gelangen. Dank eines Schwimmers aus Kunststoff wird das Gerät automatisch eingeschaltet. Da die Tauchpumpen direkt in der Flüssigkeit platziert sind, verfügen sie alle über eine hochwertige elektrische Isolierung.

Fäkale Ausrüstung: Arbeitsmerkmale

Pumpen dieser Art werden dort verwendet, wo das Pumpen von Wasser mit einem hohen Gehalt an festen Partikeln erforderlich ist. Aufgrund der Besonderheit ihrer Arbeit in einer stark verschmutzten Umgebung sollten diese Einheiten zuverlässig funktionieren und einen hohen Grad an Eigenständigkeit aufweisen.

Wir schauen Video, Gerät und Funktionsprinzip:

Der Durchmesser der Kanäle für solche Geräte ist viel größer als der anderer Pumpen, was es möglich macht, sie in allen Bereichen des Lebens und der menschlichen Tätigkeit zu verwenden. Die am häufigsten verwendeten Tauchmodelle. Sie sind ein Gerät zum Abpumpen von Schmutz- und Abwasser. Während des Betriebs erzeugen solche Einheiten praktisch keine Geräusche und Vibrationen, was eine ihrer positiven Eigenschaften ist.

Auf dem Markt sind Fäkalienpumpen durch verschiedene Modifikationen vertreten, unter ihnen gibt es:

  • Ein- und dreiphasig;
  • Mit Chopper;
  • Mit aggressiven Flüssigkeiten arbeiten.

Was unterscheidet Abwasserpumpen von Fäkalien?

Der Unterschied zwischen diesen beiden Arten von Ausrüstung besteht hauptsächlich in den Möglichkeiten. Wenn die Abwasserpumpe in der Lage ist, mit Abwässern zu arbeiten, die ausreichend große Feststoffpartikel enthalten, sind die Fäkalienpumpen so ausgelegt, dass sie Flüssigkeit mit Verunreinigungen mit einem Mindestfraktionsdurchmesser ablassen.

Letztere sind daher in der Regel mit verschiedenen Schleifmaschinen und anderen Schneidmechanismen ausgestattet, die es ermöglichen, die Abmessungen von Aufhängungen zu verringern.

Überprüfung beliebter Modelle

Modell Grundfos Unilift CC

Betrachten Sie mehrere verschiedene Pumpen, die auf dem Markt gefragt sind. Einer der beliebtesten sind Grundfos Unilift CC-Einheiten. Sie sind einstufige Tauchgeräte, die für den Betrieb mit Abwasser und Abwasser ausgelegt sind. Wenn bis zu 3 mm Wasser aus den Räumen gepumpt werden soll, genügt es, das Sieb loszuwerden und das Gerät ist betriebsbereit.

Solche Pumpen können als stationäre oder temporäre Einheiten verwendet werden. Sie haben ein Ventil mit einem Loch und einer Drehscheibe, die den Rückfluss in das System verhindert. Wenn Sie das Gerät an Löcher mit unterschiedlichen Durchmessern anschließen möchten, verwenden Sie einen Adapter. Es ermöglicht eine hermetische Verbindung von Elementen.

Am beliebtesten sind unter den Fäkalienpumpen die Maschinen der Marke TsMF. Dies sind eintauchbare Monoblock-Einheiten, die für Flüssigkeiten mit Temperaturen von bis zu 45 ° C ausgelegt sind. Sie können zum Auspumpen von Flüssigkeiten mit Einschlüssen bis 25 mm Größe verwendet werden. Elektropumpen dieses Modells werden für den Einsatz in Abwasserbrunnen empfohlen.

Kriterien für die Auswahl und Wartung von Geräten

Die Pumpen der Marke ЦМФ

Zusammenfassend ist es erwähnenswert einige Punkte, auf die Sie sich entscheiden sollten, Entwässerung oder Fäkalpumpen.

Der erste Faktor sind die Arbeitsbedingungen. Obwohl die Entwässerungseinheiten mit Abwasserpumpen relativ einfach zu handhaben sind, lohnt es sich dennoch nicht, sie zu verwenden, wenn der Verschmutzungsgrad höher ist als die zulässigen Parameter.

Das Vorhandensein von Sand in der Flüssigkeit kann zu Schäden an der Einheit führen. Bei Baustellen, in denen Abwässer große Partikel enthalten können, wird daher empfohlen, eine Fäkalienpumpe mit einem Shredder zu verwenden.

Natürlich wird die Entwässerungseinheit in der Lage sein, die Entfeuchtung des Reservoirs zu bewältigen, aber die Auswahl sollte berücksichtigen, dass 1 m Länge entlang der Vertikalen 10 m horizontal ist. Für eine Grube von 5 m Tiefe wird daher ein Schlauch mit einer Länge von nicht mehr als 50 m benötigt.

Die Geschwindigkeit ihrer Arbeit ist gewöhnlich niedrig, da sie für den Betrieb unter Bedingungen eines konstanten Anstiegs des Wasservolumens bestimmt sind. Wenn Sie eine solche Baugruppe kaufen, beachten Sie bitte, dass sie am effektivsten mit einer Mindesthöhe des Steigrohrs funktioniert.

Sehen Sie sich das Video an, die Auswahlkriterien für die Ausrüstung:

Spezialisten empfehlen, besonders auf die Leistung der Pumpe zu achten. Dieser Parameter bestimmt, ob das gewählte Modell optimal ist. Wenn die maximale Entwässerung des Tanks erforderlich ist, ist es nicht notwendig, eine Pumpe mit einem Schwimmer zu kaufen. Letzteres erlaubt nicht, dass die Flüssigkeit vollständig aus dem Reservoir gepumpt wird.

Fazit

Wenn Sie eine Entwässerungs- oder Fäkalpumpe wählen, die alle oben genannten Empfehlungen berücksichtigt, wird sie Ihnen lange Zeit ohne Pannen und Notfälle zur Verfügung stehen. Natürlich ist es besser, Modelle von führenden Herstellern zu bevorzugen. Nicht immer billige Modelle entsprechen allen in der Dokumentation angegebenen Eigenschaften und daher ist ihre Verwendung nicht effektiv.

Pumpen

Eine nützliche Information:

Pumpe Ist ein Aggregat entwickelt, um Flüssigkeiten zu bewegen. Heute wird eine Wasserpumpe für ein privates Haus, eine Villa usw. verwendet. Die meisten von ihnen sind Vorrichtungen zum Einspritzen und Ansaugen von Flüssigkeiten, und in der Regel ist die Pumpenausrüstung nach dem Funktionsprinzip unterteilt.

Wir haben eine große Menge an nützlichen Informationen über Pumpen und Wasserpumpen gesammelt:

  • Informationsartikel am Ende der Seite;
  • Die Bewertungen und Tests finden Sie links unter dem Warenkatalog;
  • Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ).

Versenkte Ansichten

Diese Pumpe ist direkt in Wasser eingetaucht. Im Alltag werden solche Geräte oft zur Bewässerung und überall dort eingesetzt, wo Wasser aus der Tiefe gehoben werden muss. Die Tiefe der Reservoirs, in denen Tauchpumpen verwendet werden, beträgt nicht mehr als 10 Meter. Typischerweise ist diese Art von Wasserpumpe auf eine Wasserquelle fokussiert.

Oberflächenmodelle

Die Haushaltspumpe dient zur Wasseraufnahme, sie befindet sich fast auf gleicher Höhe wie der Spiegel des Wasserspeichers.

Zirkulationstypen

Diese Art von Wasserpumpe gewährleistet die Zuverlässigkeit des Wasserversorgungssystems und der Zentralheizung. Dank eines solchen Aggregats wird die Wasserzirkulation in Rohren verbessert und verbessert. Ein solches Gerät wird in der Pipeline installiert. Normalerweise werden sie in Häusern verwendet, deren Fläche 150 Quadratmeter nicht überschreitet.

Downhole-Sorten

Das sind Wasserpumpen, die in großen Tiefen arbeiten, Brunnen. Beim Kauf sollten Sie sich auf das Verhältnis von Leistung und Zeit konzentrieren, nämlich wie viel Wasser jede Einheit pro Minute pumpen kann. Es ist auch nicht unwichtig zu überlegen, in welcher Höhe es möglich ist, dieses Wasser zu heben.

Kanalisation (fäkale) Arten

Mit Hilfe einer solchen Haushaltspumpe können Sie die Senkgruben problemlos reinigen oder den Hausmüll entsorgen. Im Vergleich zu anderen Arten ist dieser Typ am stärksten, da er sich mit organischen Abfällen befasst. Eine solche Wasserpumpe wird nicht nur für Haushaltszwecke verwendet, sondern auch von kommunalen Diensten verwendet.

Entwässerungsarten

Dies ist fast das Gleiche wie bei Fäkalien, mit dem einzigen Unterschied, dass die maximale Partikelgröße der Abfälle, die durch die Wasserpumpe fließen, maximal 30 mm beträgt.

Die Wasserpumpen, die wir Ihnen vorstellen, erfüllen alle europäischen Qualitätsstandards und Sicherheitsstandards. Es ist auch nicht schwer, eine Wasserpumpe und andere Pumpenausrüstung zu kaufen, fügen Sie einfach Ihr Lieblingsmodell der Bestellung hinzu oder rufen Sie unsere Manager an.

Wie unterscheiden sich Fäkalienpumpen von Entwässerungssystemen?

Oft sehen viele Besitzer von Vorstadtgrundbesitz, wenn sie eine Pumpe wählen, nicht den Unterschied zwischen Modellen, die zu verschiedenen Arten gehören, und meistens tritt eine solche Verwirrung zwischen Entwässerungs- und Fäkalieninstallationen auf. Das Problem liegt wahrscheinlich daran, dass beide auf nicht sehr saubere Flüssigkeiten ausgelegt sind. Der Unterschied zwischen einer Abflusspumpe und einer Fäkalpumpe ist indes recht einfach und offensichtlich: Da diese beiden Einheiten für das Pumpen von Flüssigkeiten ausgelegt sind, sollten sie auf der Grundlage der Qualität und der Temperatur der letzteren ausgewählt werden. Natürlich können Situationen nicht ausgeschlossen werden, wenn sie austauschbar sind, aber da sie für verschiedene Zwecke gedacht sind, sollte diese Tatsache in erster Linie berücksichtigt werden, um einen Ausfall oder ein Versagen des Geräts zu vermeiden.

Merkmale des Betriebs von Fäkalien- und Drainagepumpen

Trotz der Tatsache, dass beide Pumpentypen für die Förderung von kontaminierten Flüssigkeiten ausgelegt sind, haben sie einen wichtigen Unterschied, der auf mehrere Merkmale zurückzuführen ist:

  • Drainage-System wird zum Pumpen von Wasser, das feste Partikel, zum Beispiel Sand oder kleine Kieselsteine ​​enthalten kann, aber ihre Größe sollte nicht mehr als 5-12 mm;
  • Die Fäkalpumpe kann Flüssigkeiten mit faserigen Einschlüssen, trübe oder ölige, in der Struktur dichte, destillieren, aber sie erlauben das Vorhandensein von feinen Feststoffen nicht.

Für das Haus können Sie eine fäkale Pumpe mit oder ohne einen Zerhacker wählen, und das Vorhandensein der festen Partikel im Wasser kann zum Bruch führen. Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass einige Pflanzen mit kalten und heißen Medien arbeiten können, während andere nur mit kalten.

Anwendungsgebiete von Fäkalien- und Drainagepumpen

Bevor Sie eine Pumpe kaufen, müssen Sie die Grundbetriebsart bestimmen. Die Laugenpumpe wird hauptsächlich verwendet:

  • zum Pumpen großer Wassermengen;
  • besonders unentbehrlich für das Entwässern von Kellern oder das Entfernen von Grundwasser und Hochwasser;
  • kann auch verwendet werden, um sauberes Wasser aus einem Brunnen oder einem nahe gelegenen Teich zu liefern;
  • zur Entwässerung von Schwimmbecken;
  • Organisation der Bewässerung usw.

Die Anwendung von Stuhlsediment ist etwas anders. Das:

  • Entwässerung des Abwassers zur Klärgrube (wenn das Haus durch eine Zwangsabwasseranlage betrieben wird);
  • Reinigung von Schlammflächen, Senkgruben, Klärgruben;
  • Entwässerung aus einem Abwasserbereich, gekennzeichnet durch einen hohen Grad der Verschlammung.
Außerdem können Fäkalienpumpen in das autonome Abwassersystem einer Datscha oder eines Landhauses eingebaut werden, und oft auch direkt hinter Küchenspülen, Toilettenschüsseln oder anderen sanitären Einrichtungen montiert werden.

Modelle, die mit Schwimmerschaltern ausgestattet sind, ermöglichen eine Automatisierung des Saugvorgangs, wobei jedoch zu beachten ist, dass die Tanks nicht vollständig entleert werden können, da die Pumpe bei einem bestimmten Füllstand eingeschaltet wird.

Wie wähle ich die richtige fäkale Pumpe?

Es ist nicht genug, um den Pumpentyp für die Bedürfnisse eines Landhauses oder Landhauses zu bestimmen, es ist wichtig, das richtige Modell zu wählen, unter Berücksichtigung der folgenden Faktoren:

  • Tiefe des Reservoirs, in dem es installiert werden soll;
  • Die Produktivität, definiert als die Notwendigkeit, während der Kontrollzeit eine bestimmte Menge an Abwasser zu pumpen;
  • Macht;
  • Temperatur des abgepumpten Abfalls;
  • Betriebsart: periodisch, saisonal oder permanent;
  • Druck, bei dessen Berechnung die Daten sowohl für die Höhe des Hebens der Flüssigkeit als auch für das Pumpen in der horizontalen Ebene berücksichtigt werden müssen, wobei 10 m Pumpen durch die Rohre einer Erhöhung von 1 m Höhe gleichkommen.

Bevor Sie eine Fäkalpumpe kaufen, müssen Sie außerdem die Zuverlässigkeit der gewählten Installation berücksichtigen. Beachten Sie bei der Installation die Bedingungen, unter denen Sie Reparaturen und Wartungsarbeiten durchführen können und eine Sichtprüfung möglich ist.

Wie der Name schon sagt, ist eine fäkale Tauchpumpe so konstruiert, dass sie in einer gepumpten Flüssigkeit arbeitet, die gleichzeitig auch zur Kühlung dient. Daher sind solche Anlagen vollständig hermetisch dicht und für die Herstellung des Gehäuses werden korrosionsbeständige Materialien verwendet: rostfreier Stahl, Kunststoff und andere. Komplett mit Schwimmerschaltern und Kabel mit mehrlagiger Isolierung. Der Vorteil ihrer Bedienung ist hohe Leistung und Geräuschlosigkeit.

Eine große Auswahl an Fäkalien- und Entwässerungspumpen im Online-Shop "Alfatep"

In der Firma "Alfatep" ist eine breite Palette von Entwässerungs- und Fäkalienpumpen von russischen und ausländischen Herstellern vertreten. Um die richtige Wahl unter Berücksichtigung der Betriebsbedingungen und Anforderungen des Käufers zu treffen, sind unsere Spezialisten immer bereit, alle Fragen von Interesse telefonisch oder über den Feedback-Service zu beantworten. Um eine Pumpe für das Haus zu wählen und zu kaufen, können Sie direkt und das Büro von jedem unserer Niederlassung besuchen.

Um den Kauf einer Fäkalienpumpe zu bestellen, sowie um den Lieferservice zu nutzen, können Sie die Website unseres Online-Shops besuchen und bei Bedarf die Installation von Anlagen bestellen, die umgehend und auf hohem professionellem Niveau produziert werden.

Eine fäkale Pumpe wählen

Fäkalienpumpe - die Art von Ausrüstung, die dem Mann auf der Straße wenig bekannt ist. Und nur mit der Notwendigkeit konfrontiert, die Jauchegrube zu reinigen oder den Hausteich zu leeren, beginnen die Besitzer darüber nachzudenken, welche Pumpausrüstung sie kaufen müssen. In den meisten Fällen muss sich der Käufer auf die Ehrlichkeit des Verkäuferberaters verlassen, der diese oder jene Marke bewirbt.

Überprüfen Sie, wie ehrlich diese Person nicht möglich ist. Schließlich wollen die Besitzer eines Landhauses das Problem mit dem Abpumpen von Schmutzwasser so schnell wie möglich lösen, und es ist absolut keine Zeit, sich mit den technischen Anweisungen vertraut zu machen.

Die Pumpe kann einmalig zu Beginn der Nutzung der Kanalisation installiert werden, um so in Zukunft eine selbstständige Nutzung des Mülls zu gewährleisten.

Häufig wird die Pumpe zum Pumpen von Fäkalabwasser mit Entwässerungsaggregaten verwechselt. Fäkalienpumpen sind vielseitige Geräte, die mit der Flüssigkeit jeder Art von Verschmutzung, einschließlich schlammigen Bodensedimenten, umgehen können - ihre Pumpe steigt auch ohne Probleme an die Oberfläche. Aber die klassische Anwendung ist natürlich die Organisation eines autonomen Abwassersystems auf dem Land oder in einer Berghütte.

Wie es funktioniert

Jede Fäkalienpumpe ist eine kompakte Pumpstation zum Pumpen, Verarbeiten und Weitertransport von Abwasser. Die Einheit kann Flüssigkeiten mit viskoser Konsistenz sowohl in vertikaler (bis zu 7 m) als auch in horizontaler Richtung (100 m) bewegen. Hersteller von Budgetmodellen verwenden oft hochschlagfesten Kunststoff, um das Gehäuse herzustellen. Der Trockenlaufschutz wird durch den Schwimmer gewährleistet, der den Flüssigkeitsstand in der Senkgrube oder im Abwasser steuert.

Die technischen Eigenschaften der Pumpen sind:

  • mit einem Zerhacker (Messer) ausgestattet oder ohne diesen Mechanismus konstruiert;
  • Arbeiten in kaltem oder heißem Wasser.

Die Heißlaufeinheiten funktionieren gut mit relativ sauberem Wasser. Sie werden oft in Innenräumen installiert - sie dienen zum Pumpen von Wasser aus einer Badewanne, einer Dusche, einer Waschmaschine und einem Geschirrspüler. Solche Pumpen sind normalerweise nicht mit einem Häcksler ausgestattet, aber es gibt teurere Modelle mit Messern, die Papier und Hygieneartikel schneiden können, die in den Abwasserkanal gelangt sind.

Geräte mit einem Zerhacker für kaltes Wasser arbeiten mit Flüssigkeiten bei Temperaturen bis zu 40 Grad. Der Chopper befindet sich im oberen Teil des Rumpfes - das ist der einzige Nachteil solcher Modelle. Bei der oberen Lage des Messers werden nicht alle großen Partikel mechanischer Verunreinigungen zu einer homogenen Masse verarbeitet, was das Pumpen erschwert.

Das Funktionsprinzip solcher Pumpen ist für alle Modelle gleich. Wasserflaschen fallen in einen Korb, auf dem sich großer Müll absetzt. Die Flüssigkeit fließt in die Pumpe und startet den Motor. Wenn ein Mahlwerk vorgesehen ist, wird es gleichzeitig mit dem Abpumpen von Abwasser in Bewegung gesetzt.

Grundlegende Anforderungen

Die Fäkalieneinheit hat vergrößerte Strömungskanäle, die bis zu 8 cm Müll passieren können.

Alle Pumpen sind herkömmlicherweise in vier Gruppen unterteilt, abhängig von dem Bereich ihrer Anwendung. Für jede einzelne Gruppe werden ihre Forderungen erweitert, die zunächst von den Herstellern berücksichtigt wurden:

  • Ohne Mahlwerk für kaltes Wasser. Die Pumpe arbeitet mit einer Temperatur von bis zu 40 Grad. Dies ist das billigste Modell auf dem Markt, entworfen für das Pumpen von Flüssigkeiten aus Pools, Kellern und Kellerräumen.
  • Ohne einen Chopper für heißes Wasser. Die Geräte können bei einer Temperatur von 90 Grad betrieben werden. Installiert in Abflüssen in Bädern und Saunen.
  • Mit Mahlwerk für kaltes Wasser. Die Arbeitstemperatur beträgt 40 Grad. Solche Pumpen sind die beliebtesten auf dem Markt. In Abflüssen installiert, fäkale Massen aus der Toilette entfernen. Zerhacken Sie einfach die Gegenstände der weiblichen Hygiene, Haare, Toilettenpapier, die in die Kanalisation gelangt sind.
  • Mit einem Chopper für heißes Wasser. Das Gerät arbeitet mit einer Temperatur von bis zu 90 Grad und ist eine ideale Wahl für die Installation in Bädern und Saunen mit einer Toilette.

Auch die Ausstattung unterscheidet sich durch die Art der Installation:

  • auf der Oberfläche (der Ansaugschlauch fällt in die Grube);
  • vollständiges Eintauchen (die Einheit wird unter Verwendung von Führungen am Boden der Grube befestigt);
  • partielles Eintauchen (Installation nach dem Prinzip eines Schwimmers) - der Motor bleibt auf der Oberfläche und der Pumpenraum ist in eine Flüssigkeit eingetaucht.

Modelle im Überblick

Pedrollo

Ein bekannter italienischer Hersteller von Pumpenausrüstung, der eine Reihe von fäkalen Tauchpumpen anbietet. Alle Modelle sind von hoher Qualität und zu einem erschwinglichen Preis. Der Körper der Einheiten besteht aus Edelstahl oder Gusseisen. Maximaler Kopf mit vertikalem Pumpen bis zu 15 Metern.

Produktivität von 70 Kubikmeter Flüssigkeit pro Stunde. Produziert werden auch Industriemodelle mit einer Kapazität von bis zu 94 Kubikmetern und einem Druck von 24 Metern.

  • hohe Verarbeitungsqualität;
  • eine breite Palette von Modellen;
  • erschwingliche Preise.

Der Marktpreis liegt je nach Modell zwischen 3 000 und 150 000 Rubel. Industriedesigns sind teurer - bis zu 250 000 Rubel.

Eine wirklich vielseitige Pumpe. Wir pumpen solche Problemflüssigkeiten aus - Fäkalabwässer, Schmelzwasser aus dem Keller. Wir reinigen es mit einem Hausteich.

Ich bin froh, dass der Markt eine breite Palette von Pumpen für diese Marke hat. Ja, die Pumpe ist zu schwer im Vergleich zu Kunststoff-Analoga - ihr Gewicht beträgt 14 Kilogramm, aber es unterscheidet sich durch die Zuverlässigkeit aller Komponenten und Gehäuse. Überall Stahl und Guss! Kein Plastik. Nichts ist zufällig, wenn Sie es fallen lassen.

UKRNAOSPROM

Fäkalienpumpen Marke SM von der ukrainischen Marke - typische Aggregate des Oberflächentyps. Aus Gusseisen und Edelstahl. Kann sowohl im häuslichen als auch im industriellen Bereich verwendet werden. Die durchschnittliche Höhe des Anstiegs der Flüssigkeit beträgt 50-80 Meter. Kapazität bis zu 50 Kubikmeter pro Stunde.

  • ausreichend hohe Leistung und Leistung;
  • Universalität;
  • niedrige Kosten;
  • Zuverlässigkeit der Konstruktion.
  • signifikantes Gewicht (bis zu 18 und mehr Kilogramm).

Der durchschnittliche Marktpreis beträgt 12.000 Rubel.

Preiswerte Pumpen, bequem zu bedienen. Während der Wartung muss das Gerät nicht von der Außenseite des Schmutzes gereinigt werden - es ist innen. Ich betrachte dies als den Hauptvorteil von Oberflächenmodellen.

Wir haben das Modell SM 80-50-200 / 2. Arbeitet mit Verunreinigungen bis zu 5 mm und einer Temperatur von 90 Grad. Wir legen es in einen warmen Kasten neben dem Haus. Wir pumpen Wasser aus Bad und WC. Seit zwei Jahren kein einziger Zusammenbruch.

Calpeda

Die italienische Marke ist seit einem halben Jahrhundert auf dem Weltmarkt präsent und die vertrauenswürdigen Käufer bieten halb-tauchfähige Modelle von Fäkalpumpen an. Diese Linie besetzt das mittlere und hohe Preissegment. Die Produktivität beträgt 3 bis 30 Kubikmeter pro Stunde. Kopf von 4 bis 11 Metern mit vertikalem Vorschub.

Kann bis zu einer Tiefe von 2,5 Metern installiert werden.

  • breites Sortiment;
  • sparsamer Stromverbrauch;
  • Zuverlässigkeit und einfache Bedienung.
  • hohe Kosten für produktivere Modelle;
  • Unmöglichkeit, mit großer Tiefe zu arbeiten;
  • Es kann nicht zum Pumpen einer kontaminierten Flüssigkeit mit großen Verunreinigungen verwendet werden.

Der Preis liegt zwischen 47 000 und 115 000 Rubel.

Großes Geld wird für hohe Qualität bezahlt, Calpeda bietet außergewöhnlich hochwertige Pumpen. Sehr zufrieden mit der Montage. Wir verwenden das Modell SC 30/1250. Das Gehäuse besteht aus Gusseisen und das Laufrad besteht aus Messing.

Die Amateur-Pumpen. Es ist sehr ungewöhnlich, dass das Laufrad offen ist. Ich denke, der Preis ist angesichts der technischen Eigenschaften zu hoch. Pumpe "in den Zähnen" Wasser mit Imprägnierungen von mechanischen Verunreinigungen bis zu 3 Millimeter. Die Betriebstemperatur beträgt nur 40 Grad. Aus der Sauna mit einem solchen Gerät kann kein Wasser gepumpt werden. Und es lohnt sich nicht, es zum Pumpen von Abwasser zu benutzen - plötzlich verstopft?

Wie man mit einem Ziegelstein-Lego arbeitet, erfahren Sie, indem Sie unseren interessanten Artikel lesen.

Druckerpatronen - wie kann man sie richtig entsorgen? In unserem Material auf http://greenologia.ru/utilizaciya-texniki/ofisnaya/nenzya-vybrasyvat-kartridhy.html erfahren Sie alles über dieses Verfahren

Richtiger Betrieb

Besitzer sollten auf die folgenden Parameter achten:

  • Eintauchtiefe für Unterwasser- und Schwimmmodelle (halbunterflutbar);
  • für Pumpenfunktionen und Energieerzeugung (für Modelle mit vertikaler Flüssigkeitsversorgung beträgt der Durchschnitt 7-10 Meter, für horizontale Modelle - bis zu 100 Meter);
  • Stromverbrauch - produziert recht sparsame Haushaltspumpen mit einer Leistung von 220-370 Watt;
  • auf die Größe der mechanischen Verunreinigungen - es kann von einigen Millimetern bis zu 8 Zentimeter betragen;
  • Temperatur des Arbeitsmediums - von 40 bis 90 Grad;
  • das Vorhandensein des Mahlwerkes (es ist unmöglich, die Modelle ohne Messer in die Abflüsse mit den mechanischen Verschmutzungen der großen Dimensionen zu installieren);
  • Der Schaltschrank der Tauchpumpe wird den Betrieb der Anlage erheblich erleichtern.

Die Nichtbeachtung einer der aufgeführten technischen Bedingungen führt zum Ausfall des Geräts.

  • schließen Sie Ausrüstung in Abwesenheit der Flüssigkeit in der Grube ein - der Motor wird brennen;
  • Schließen Sie das Gerät ohne Schutzausrüstung und Erdung an - dies ist gefährlich für die Person, die das Abwassersystem leitet.

Drainage-Fäkalienpumpe - Arten und Unterschiede

Drainage- und Fäkalpumpen ermöglichen eine schnelle Beseitigung von Abwasser und schützen die Bewohner des Hauses vor Schimmel und Feuchtigkeit im Keller, was zu deren Zerstörung führen kann. Bevor Sie diese Geräte kaufen, müssen Sie die Funktionen ihrer Arbeit kennen. Dies wird es ermöglichen, Notfälle zu vermeiden und den normalen Betrieb der Ausrüstung für viele Jahre sicherzustellen (lesen Sie: "Wie funktioniert die Laugenpumpe, was ist das Prinzip ihrer Funktionsweise?").

Einsatzbereich von Pumpen

Entwässerungspumpen

Tauchpumpen haben ein ähnliches Funktionsprinzip, obwohl ihr Aufbau sich von Oberflächengeräten unterscheidet. Diese Geräte tauchen direkt in den Tank ein und die Flüssigkeit wird durch die Löcher im Boden der Pumpe gesaugt.

Fäkale Pumpen

  • ein- und dreiphasig;
  • für aggressive Flüssigkeiten;
  • mit Chopper.

Unterschied zwischen Entwässerungspumpen und fäkalien

Beliebte Modelle

Diese Geräte können sowohl als temporäre als auch stationäre Geräte verwendet werden. Sie haben ein Ventil mit einer rotierenden Scheibe und einem Loch, das den Rückfluss im System verhindert. Wenn das Gerät an Löcher mit unterschiedlichen Durchmessern angeschlossen werden muss, wird ein Adapter verwendet, der eine hermetische Verbindung der Elemente ermöglicht.

Wie wählt man die Fäkal- oder Drainagepumpe für schmutziges Wasser oder wie man es selbst mit einer Wanne für die Grube macht

Es kommt vor, dass kontaminiertes Wasser infolge hoher Wasserstände oder starker Niederschläge in das Freibad oder den Keller gelangt. In solchen Fällen wird eine spezielle Technik verwendet, um die gelisteten Objekte - eine Laugenpumpe - zu reinigen und zu entleeren. Es gibt eine natürliche Frage: Wie wählt man eine Ablaufpumpe, abhängig von den spezifischen Umständen? Falls einmal eine Laugenpumpe benötigt wurde, kann sie nicht von Hand produziert werden?

Die meisten Hütten und sogar Vorstadthäuser sind wegen ihrer Abgelegenheit von der technischen Kommunikation nicht an das Abwassersystem angeschlossen. Ihre Besitzer müssen Senkgruben ausstatten, die regelmäßig gereinigt werden müssen. Dafür werden mehrere andere Einheiten verwendet, die "Fäkalienpumpe" genannt wird. Wieder ist es notwendig zu entscheiden, welche von ihnen besser für die Kanalisation zu wählen ist.

Drainage- und Fäkalienpumpen sind einfach nach Aussehen zu bestimmen

Wenn eine Laugenpumpe benötigt wird

Die Laugenpumpe wird zum Abpumpen von Schmutzwasser benötigt und kann auch für die Kanalisation verwendet werden. Je nach Modifikation sind feste mechanische Einschlüsse erlaubt, deren Größe von drei bis zwölf Millimeter variieren kann.

Klassifizierung von Pumpen für Schmutzwasser

Pumpen zum Pumpen von kontaminiertem Wasser sind Entwässerungs- und Fäkaltypen. Darüber hinaus werden sie nach den Konstruktionsmerkmalen, den Materialien, die von Herstellern dieser Art von Ausrüstung für ihre Herstellung verwendet werden, dem Standort der Einheiten in Bezug auf die Arbeitsumgebung usw. klassifiziert.

Schmutziges Wasser ist eine Aufgabe für eine Ablaufpumpe

Was ist der Unterschied zwischen Entwässerung und Fäkalien?

Sowohl die Entwässerungs- als auch die Fäkalpumpe sind für das Abpumpen von Schmutzwasser ausgelegt. Der Unterschied zwischen ihnen liegt in dem Grad der Verunreinigung der behandelten Flüssigkeit und in den Größen der Fragmente der festen Teilchen, die durch die inneren Kanäle der Aggregate hindurchgehen können.

Entwässerungspumpen für den häuslichen Gebrauch sind entworfen, um mit Flüssigkeiten zu arbeiten, die mechanischen Verunreinigungen, in denen die Größe von zwölf Millimeter nicht überschreiten. Ein größerer Querschnitt der inneren Durchgänge ist charakteristisch für industrielle Ausrüstung.

Pumpen unterscheiden sich in der Konstruktion

Pumpen dieser Art stehen in ständigem Kontakt mit einer aggressiven Arbeitsumgebung. Daher müssen die Instrumentenkoffer versiegelt und aus Materialien hergestellt werden, die gegen aggressive chemische Medien beständig sind. Diese betrieblichen Anforderungen werden erfüllt durch:

  • Polymermaterialien;
  • Gusseisen-Legierungen;
  • nicht korrosive Metalle.

Das beste Material für die Herstellung von Pumpen ist rostfreier Stahl, aber ähnliche Einheiten haben hohe Kosten. Der Mindestpreis ist Kunststoff, aber nicht alle seine Typen sind gegen die korrosiven Effekte der gepumpten Flüssigkeit gut beständig. Gusseisenpumpen sind im Preis und in der Qualität durchschnittlich.

Die Wasseransaugung durch Pumpenaggregate erfolgt je nach Bauart über den Saugschlauch oder durch spezielle Öffnungen im unteren Teil des Gerätekörpers.

Die Fäkalpumpe ist oft mit einem Chopper ausgestattet

Fäkalienpumpen haben oft einen sogenannten Müllschredder in ihrem Design. Letzteres ist ein Fräsmesser, das feste Bruchstücke zerkleinert und zermahlt, bevor sie in das Abzweigrohr eintreten.

Arten von Pumpen für die Platzierung in Abwasserkanälen

Je nach Standort werden die Oberflächen-, Tauch- und Halbtaucher-Modifikationen der Pumpanlagen unterschieden. Der erste Typ wird auf der Erdoberfläche neben dem behandelten Behälter mit einer Flüssigkeit installiert und mit einem Saugschlauch verbunden. Das Design ist einfach und zuverlässig im Betrieb, Installationsarbeiten sind nicht schwierig.

Tauchpumpen befinden sich in der Dicke des gepumpten Wassers. In ihrer Konstruktion gibt es keinen Saugschlauch, die behandelte Flüssigkeit tritt durch die Löcher auf der Unterseite der Einheit ein. Sie sind mit einem Schutzgitter überzogen, das das Eindringen von festen Partikeln in den Mechanismus verhindert. Alle Elemente der Konstruktion sind sorgfältig isoliert, da die Kombination von Wasser und Elektrizität potentiell gefährlich ist.

Eine spezielle Installation ist für halbuntertauchbare Pumpenmodelle erforderlich. In diesem Fall ist der Motor auf der Oberfläche angeordnet, und der Saugteil befindet sich in der Dicke der gepumpten Flüssigkeit. Es besteht keine Notwendigkeit, den Motor abzudichten, also sind sie billiger als Tauchpumpen, aber viel niedriger in der Leistung. Diese Einheiten sind nicht weit verbreitet.

Berechnung der notwendigen Kapazität und des Drucks

Leistung und Druck der Pumpenausrüstung sind seine wichtigsten Leistungsmerkmale. Die Kapazität der Einheit wird durch die Menge der Flüssigkeit bestimmt. gepumpt pro Zeiteinheit und wird am häufigsten in Kubikmetern pro Stunde ausgedrückt. Diese Daten sind notwendigerweise im Produktdatenblatt enthalten. Berechnen Sie die Pumpenkapazität, die benötigt wird, um einen bestimmten Job auszuführen, indem Sie das Flüssigkeitsvolumen im behandelten Reservoir durch die geschätzte Zeit der durchgeführten Manipulation dividieren.

Die Ablaufpumpe kann zur Bewässerung verwendet werden

Der Pumpenkopf wird durch die Höhe bestimmt, mit der er die Wassersäule anheben kann. Diese Eigenschaft ist auch im technischen Pass des Produkts angegeben. Der Abstand, zu dem die Flüssigkeit abgelassen wird, und die Höhe der Wassersäule liegen im Verhältnis von zehn zu eins. Wenn zum Beispiel die Pumpausrüstung einen Flüssigkeitsauftrieb bis zu einer Höhe von vier Metern vorsieht, erreicht die horizontale Fließlänge vierzig Meter. Von hier aus können Sie den erforderlichen Kopf der Einheit berechnen.

Vergleichsmerkmale von Fäkalpumpen

Die Wahl der Fäkalpumpen muss auf der Grundlage der aggregierten Betriebsparameter erfolgen, wobei der Ruf der Hersteller dieser Art von Geräten bei den Verbrauchern, die Übereinstimmung des Preises mit der Qualität, die Verfügbarkeit von Ersatzteilen und Komponenten und die Verfügbarkeit von Wartungszentren zu berücksichtigen sind. Vergleichsmerkmale der beliebtesten Modelle sind in der folgenden Tabelle dargestellt.

Was ist der Unterschied zwischen der Laugenpumpe und dem Stuhlgang?

Die Erfindung der Pumpe gehört zu alten Zeiten. Die erste Erwähnung einer Kolbenpumpe beim Löschen eines Feuers erfolgt im 1. Jahrhundert vor Christus.

Pumpen im modernen Menschenleben werden in allen Bereichen der Industrie und Produktion, in der Landwirtschaft, im Wohnungswesen und in kommunalen Diensten, im Verkehrswesen und in der persönlichen Wirtschaft eingesetzt - überall dort, wo Wasser nicht dort ablaufen kann, wo es gebraucht wird.

Die Klassifizierung von Pumpen wird für eine Reihe von Merkmalen durchgeführt und ist sehr kompliziert. Pumpen werden sowohl autonom als auch in großen industriellen Anlagen, Maschinen und Maschinen eingesetzt. Für eine persönliche Auswahl einer Pumpe für den persönlichen Gebrauch,
Klassifizierung nach Zweck und Art des gepumpten flüssigen Mediums. Es gibt zwei Arten von Pumpen: Entwässerung und Fäkalien.

Entwässerungspumpen, Anwendungen und Funktionen

Entwässerung (fr.drainage) entwässert und pumpt heraus. Die Hauptanwendungsgebiete der Ausrüstung:

  • Trinkwasserversorgung.
  • Bewässerung des Gartens und Gartens.
  • Überschwemmung / Grundwasseraustritt aus Kellern.
  • Wasserversorgung für dekorative Springbrunnen.
  • Pumpen von Wasser während der Reinigung von Schwimmbädern, Entwässerungsbrunnen.
  • Im Falle eines Notfalls innerhalb der Unterkunft (Abtauen / Ausfall des Wasserversorgungssystems).

Ablaufpumpe in Betrieb

Die Ablaufpumpe kann von zwei Arten sein: im Freien und tauchfähig.
Eine Oberflächenabflusspumpe ist neben der Anlage installiert, nur der Schlauch ist in das Wasser eingetaucht.

Vorteile: einfache Installation, Demontage und Betrieb, Mobilität (kompakte Größe und geringes Gewicht), Sicherheit (Erdung), automatischer Betrieb bei Vorhandensein eines Schwimmermechanismus,
niedriger Preis.

Nachteile: Unfähigkeit, in einer Tiefe von mehr als 10 m zu verwenden, geringer Wirkungsgrad, laute Geräusche, die Notwendigkeit, das Pumpengehäuse vor Feuchtigkeit zu schützen, die Überwachung der Überhitzung des Motors (wenn das Modell kein Thermorelais hat).

Die Tauchmotorpumpe ist vollständig (oder teilweise) in Wasser eingetaucht. Vorteile: vertikales Wasserpumpen bis zu 50 Metern, leiser Betrieb, automatisches Ein- und Ausschalten, kompakt, hat eine hochwertige elektrische Isolierung, leistungsfähiger als die Oberflächenversion, kann für sauberes Wasser und Wasser mit kleinen Einschlüssen verwendet werden.

NachteileUm zu einem neuen Standort zu wechseln, müssen Sie zuerst das Gerät entfernen.

Je nach der Art der Verschmutzung des gepumpten Wassers werden Tauchmotorpumpen in Pumpen für Schmutzwasser (bis zu 10% der Verunreinigungen pro Wasservolumen) und für sauberes Wasser unterteilt.

Fäkalienpumpen, Anwendungen und Funktionen

Die fäkale Pumpe ist tatsächlich eine Abwasserpumpe. Anwendung:

  • Absenken des Niveaus oder Ablassen von septischen Tanks oder "Senkgruben".
  • Reinigung von natürlichen und künstlichen Reservoirs mit Sediment, verlandet.
  • Entwässerung von stark verschmutzten Abwässern (Vorhandensein von mechanischen Ablagerungen: Papier, Plastikflaschen, Zigarettenkippen, Meth. Banken, etc.)

Im Freien. Es befindet sich außerhalb, nur der Schlauch wird ins Wasser abgesenkt. Vorteile: Mobilität, Wartungsfreundlichkeit und Bedienung. Nachteile: nicht mit einem Chopper ausgestattet, daher nicht zum Pumpen von Wasser empfohlen
mit möglichen mechanischen Einschlüssen.

Tauchbar. Vollständig in Abwasser eingetaucht, auf dem Boden installiert, Drainage-Einlass - von unten. Vorteile: Ausgestattet mit Einlassfilter und Chopper, je nach Eintauchtiefe, unterscheiden sie sich von 7 m bis 100 m, aus korrosionsbeständigem Material. Nachteile: Unannehmlichkeit der Installation auf dem Boden, hoher Preis, Schwierigkeit der Reparatur
(aufgrund eines komplett geschlossenen Gehäuses)

Semi-tauchfähig. Die Pumpe ist im Wasser, der Motor ist draußen. Vorteile: Im halb eingetauchten Zustand wird es von einem Schwimmer getragen. Nachteile: Der Chopper ist nicht ausgestattet, es ist nicht notwendig mit Kot zu arbeiten.

Bei einigen Parametern muss man 4 Hauptänderungen der fäkalen Pumpe unterscheiden:

  1. Pumpe zum Pumpen von kaltem Abwasser ohne Chopper. Die budgetärste Option. Die Temperatur der Abflüsse beträgt weniger als 40 Grad (Pool, Hochwasser).
  2. Pumpe zum Pumpen heißer Abflüsse ohne Chopper. Diese Option eignet sich für die Ausstattung von Bädern, Wäschereien. Die Temperatur der Abflüsse beträgt bis zu 90 °.
  3. Pumpe zum Pumpen von kaltem Abwasser mit Chopper. Diese Option ist am populärsten, da alles, was leicht in das Abflussrohr gelangen könnte, recycelt wird. Die Abflüsse sind kalt (nicht mehr als 40 Grad).
  4. Pumpe zum Pumpen von heißem Abfluss mit einem Chopper. Die gleiche Option wie die vorherige, nur entwässert - heiß (90 Grad). Bei Verwendung einer solchen Fäkalienpumpe können Verstopfungen vermieden werden
    Abwassersystem.

Unterschiede zwischen Entwässerungs- und Fäkalpumpen

Die Verwendung von Entwässerungs- oder Fäkalienpumpen ist auf die Menge an Schmutz und Ablagerungen im Abwasser zurückzuführen. Die Menschen kennen oft nicht den Unterschied zwischen ihnen, obwohl die Unterschiede ziemlich signifikant sind. Der Haupt- und Hauptunterschied ist Fähigkeit, kontaminiertes Abwasser mit mechanischen Einschlüssen zu sammeln. Die maximale Größe solcher Einschlüsse im Wasser für die Entwässerung
Pumpe - nicht mehr als 50 mm, während die Fäkalien mit 80 mm aufgrund der erhöhten Durchflusskanal bewältigen.

Die Fäkalpumpe wird nicht nur mit mechanischen Trümmern im Wasser zurechtkommen, sondern auch mit Fasern (Papier, Haar, Damenbinden und Tampons), während eine Laugenpumpe für solche Arbeiten nicht angepasst ist. Zusätzlich zu Designunterschieden unterscheiden sich Drainage- und Fäkalpumpen erheblich im Preis. Um die beste Wahl zu treffen, müssen Sie sich beraten lassen
Spezialist.



Nächster Artikel
Werkzeuge