Abwasserpumpe mit Ihren Händen. Merkmale der Installation und des Betriebs


Die Pumpe zum Pumpen von Abwasser ist eine ziemlich nützliche Ausrüstung, insbesondere für ein Privathaus. Nicht immer gibt es eine Möglichkeit, qualitativ hochwertige Arbeit des Abwassersystems zu erbringen, die auf Kosten einer unabhängigen Strömung arbeiten würde. In diesem Fall kommen Pumpstationen zur Rettung.

High-Tech, langlebige und zuverlässige Pumpen für die Kanalisation sind teuer, so dass dies nicht für jedermann erschwinglich ist. Auf dem Markt gibt es Modelle von in- und ausländischen Herstellern. Der Preis der Geräte beginnt bei 10 Tausend Rubel, und diese Kosten sind nicht die leistungsfähigsten und funktionalsten Geräte. Um ein wirklich wertvolles Produkt für die Wartung eines Landhauses zu kaufen, müssen Sie ungefähr 350-450 konventionelle Einheiten anlegen.

Abwasserpumpe mit eigenen Händen

Aber auch wenn Sie Geld haben, nicht für eine solche teure Anschaffung, nicht verzweifeln, weil es eine Möglichkeit ist, eine Pumpe für Abwasser Hände zu machen. Natürlich ist es in Bezug auf die Funktionalität professionellen Geräten ein wenig unterlegen, aber als Alternative ist es sehr geeignet.

Spezifität von Abwässern

Für die Sammlung und Aufbereitung von Abwasser auf dem Gelände von Landhäusern oder Datschen werden Klärgruben oder Senkgruben verwendet. Wie diejenigen, und andere erfordern eine periodische Pump, da das flüssige Abwasser in den Boden absorbiert werden, und der Schlamm und fester Abfall bleiben am Boden, Aufbau an den Wänden des Behälters, die Kapazität von Böden zu beeinträchtigen.

Bau einer Klärgrube mit einer Pumpe

Auch wenn der Bereich ein modernes Klärgrube ist, die aus mehreren Kammern besteht, die für die Verarbeitung von Abwasser Bakterien verantwortlich sind, wie auch immer, früher oder später die Aasfresser rufen müssen, so gereinigt sie die Grube, in die Abflüsse in der Abwasserleitung endet. Das Problem ist, wenn es keine Möglichkeit gibt, zur Grube zu kommen, dann müssen wir nach alternativen Möglichkeiten suchen, wie man den Vorratstank säubert.

Eine vorzeitige Reinigung der Klärgrube kann zu ernsthaften Problemen führen, die mit der Verschlechterung der Kapazität des Bodens und der Ansammlung einer großen Anzahl von Abwasser in der Grube verbunden sind. Dies ist die Übertragung von Abwasser an den Standort, die Verbreitung eines unangenehmen Geruchs, die Verschlechterung der gesundheitlichen Situation, die zwangsläufig die Gesundheit und das Wohlbefinden der Bewohner beeinträchtigen wird.

Wozu dient die Pumpe?

Welche Rolle spielt die Fäkalpumpe für Abwasser beim Sammeln, Transportieren und Abpumpen der Abwässer?

Die Klärgrube besteht in der Regel aus zwei Tanks. In der ersten werden feste Abwässer gesammelt, die sich am Boden absetzen und von Bakterien verarbeitet werden. In der zweiten wird Abwasser behandelt und zu industriellem Wasser verarbeitet, das für wirtschaftliche Zwecke genutzt werden kann. Bakterien aus dem ersten Abteil sind nicht in der Lage, alles zu verarbeiten, so dass sich die Rückstände an den Wänden ansammeln und sich am Boden absetzen. Wenn sie nicht regelmäßig abgepumpt werden, werden Probleme nicht nur mit dem Funktionieren der Kanalisation, sondern auch mit dem Zustand der Ökologie auf dem Gelände beginnen.

Selbstgebaute Pumpe für Klärgruben

Fäkalienpumpe - eine spezielle Anlage, die für die Verarbeitung und das Abpumpen von Abwasser aus einer Klärgrube entwickelt wurde. Aufgrund ihrer hohen Kosten werden sie nicht so oft installiert. Wenn eine herkömmliche Pumpe verwendet wird, wird sie bald versagen, da sie nicht zur Verarbeitung von festen Abfällen vorgesehen ist. Um dieses Problem angemessen zu lösen, können Sie eine selbstgebaute Abwasserpumpe herstellen.

Was benötigt wird, um die Pumpe zu machen

Die Konstruktion der Fäkalpumpe ist nicht so kompliziert, wie es scheint. Es ist wichtig, hier einfach die grundlegenden Details und ihren Zweck zu verstehen und die Bedienung der Ausrüstung zu erlernen. Wenn Sie eine Pumpe machen, um den Abwasserkanal selbst zu entleeren, ist das Gerät viel billiger als wenn Sie im Laden kaufen.

Materialien und Anschlüsse für selbstgemachte Pumpe

Als erstes müssen die notwendigen Materialien und Werkzeuge vorbereitet werden. Im Laufe der Arbeit benötigen Sie:

  • Pumpe der Marke "Kid;
  • Gitter mit kleinen Zellen;
  • Reiki aus Metall;
  • Seil;
  • Schweißvorrichtung.

Beachten Sie! Zu machen Abwasserpumpe durch die eigenen Hände, Es ist nicht notwendig, die technischen Eigenschaften des Gerätes zu verändern oder zu zerlegen. Das Gerät wird von außen so aufbereitet, dass Verunreinigungen eindringen, mit denen eine herkömmliche Pumpe umgehen kann.

Installation und Wartung der selbstgebauten Pumpe

Ich muss nur warnen, wenn Sie eine Pumpe oder Pumpstation brauchen, um den Abwasserkanal zu entleeren, der einem großen Landhaus, einem Cottage auf mehreren Etagen dient. Selbstgebaute Geräte werden mit einer solchen Last kaum zurechtkommen. Für einstöckige Häuser und Datschen passen jedoch selbstgebaute Geräte perfekt. Die Arbeit sollte in der folgenden Reihenfolge durchgeführt werden:

Funktionsprinzip einer Handpumpe

  1. Führen Sie zuerst einen Käfig für die zukünftige Abwasserpumpe durch. Dazu werden Metalllatten geschweißt und entlang der Umfänge erstreckt sich ein feinmaschiges Netz von allen Seiten. Aber benutze kein zu kleines Gitter. Das beste Material ist, wo die Zellen 1X1 sind. Dies ist notwendig, um zu verhindern, dass die Pumpe mit festen Verunreinigungen verstopft.
  2. An den oberen Teil der Zelle ein starkes Seil befestigen, die gleiche Pumpe "Rucheyok" oder "Kid" sollte in dieser Zelle platziert werden.
  3. Die Zelle mit der Pumpe wird mit Hilfe eines Seils auf ein Niveau hochgezogen, so dass sich das Gerät genau in der Mitte der Tiefe des Faulbehälters befindet. In diesem Fall wird die Pumpe keinen Schlamm fördern (sondern nur zerstören) und wird nicht mit Fett verstopft, das auf der Oberfläche schwimmt.
  4. Um eine Beschädigung der Pumpe zu vermeiden, ist eine monatliche Reinigung mit anschließendem Filterwechsel erforderlich.

Pumpe für das Haus von der handlichen Ausrüstung

Beachten Sie! Löschen hausgemachte Abwasserpumpe aus Fettansammlungen ist es mit Hilfe von heißem Wasser möglich. Um dies zu tun, entfernen Sie die Ausrüstung aus der Grube, legen Sie sie in einen Behälter mit kochendem Wasser für einige Minuten. Alle Fettdepots lösen sich einfach auf.

Eine selbstgebaute Abwasserpumpe ist eine hervorragende Alternative zu teuren Kaufeinheiten. Wenn Sie es richtig ausstatten, installieren und für die richtige Pflege sorgen, ist ein solches Gerät in der Lage, seine Arbeit für eine lange Zeit qualitativ zu bewältigen.

Wählen einer fäkalen Pumpe zum Pumpen der häuslichen Kanalisation

Das Leben in einem Privathaus hat seine Vorteile, erfordert aber auch zusätzliche Arbeit. Einer davon ist der normale Betrieb des autonomen Abwassersystems. Damit Sie keine unangenehmen Situationen haben, brauchen Sie regelmäßig das Abwassersystem entleeren. Überlegen Sie, welche moderne Ausrüstung für solche Arbeiten vorhanden ist und wie Sie sie richtig wählen.

Das Wesen des Abwasserpumpprozesses

Mit einem autonomen Abwassersystem fließt verschmutztes Wasser in eine Senkgrube oder eine Klärgrube. Das Volumen der Grube oder der Klärgrube wird schließlich mit Abwasser gefüllt und muss abgepumpt werden. Sonst wird es zu einem Überlauf der Grube kommen, der von einem unangenehmen Geruch begleitet sein wird und reichen kann Das gesamte Abwassersystem ist nicht geeignet.

Der Inhalt der septischen Substanz kann mit Hilfe einer speziellen Ausrüstung, unabhängig oder durch Kontaktaufnahme mit Spezialisten entfernt werden. Es gibt eine große Auswahl an Pumpen für das Pumpen von Abwasser, wir werden ihre grundlegenden Eigenschaften kennenlernen.

Ausrüstung zum Auspumpen

Es gibt zwei Haupttypen von Pumpen: Kot und Entwässerung.

Entwässerungspumpen Geeignet zum Pumpen von verschmutztem Wasser aus einer Waschmaschine oder Spülmaschine. Solche Pumpen pumpen schmutziges Wasser mit einer geringen Menge an Feststoffen aus.

Fäkale Pumpen unterscheiden sich im Durchmesser der Strömungskanäle und können Schmutzwasser sowie Fäkalien und andere Feststoffpartikel in großen Mengen aufnehmen. Einige Modelle sind mit speziellen Zerkleinerern ausgestattet, die feste Haushaltsabfallpartikel zerkleinern.

Klassifizierung der Pumpen nach Installationsmethode

Je nach Installationsmethode und Anlagentyp gibt es Tauch-, Oberflächen- und Halbtauchpumpen.

Tauchbar

Taucharbeit mit vollständiges Eintauchen in Abwasser. Sie sind aus einem korrosionsbeständigen Material hergestellt und der Einfluss einer aggressiven Umgebung, der Körper ist sicher isoliert. Jedes Modell hat seine eigene maximale Eintauchtiefe, Art der Konstruktion (horizontal, vertikal). Die Pumpe wird einmal am Boden der Grube mit Hilfe eines Eckhahns und Führungen befestigt.

Der Vorgang wird über eine Fernbedienung gesteuert.

Vorteile dieses Designs:

  • brauche kein Kühlsystem;
  • kann im Winter arbeiten;
  • minimales Geräusch während des Betriebs;
  • arbeitet in großen Tiefen.
Nachteile:

  • komplexe Installation und Konfiguration;
  • erhöhte Anforderungen an die elektrische Sicherheit, Korrosion und Isolationsleistung des Rumpfes.

Oberfläche (extern)

Oberflächennetze befinden sich über dem Abwasserschacht und unter dem Wassereinlass sind die Schläuche abgesenkt. Sie haben laut Konstruktion keine Schredder, sie können nicht zum Pumpen von stark verschmutzten Gewässern mit großen Partikeln verwendet werden.

Vorteile:

  • Einfachheit der Installation;
  • Mobilität.
Nachteile:
  • hoher Geräuschpegel während des Betriebs;
  • Abhängigkeit von den Wetterbedingungen (die Pumpe arbeitet nicht bei einer negativen Temperatur);
  • schnell überhitzt (kein Kühlsystem);
  • Geringe Produktivität und kurzer störungsfreier Betrieb.

Semi-tauchfähig

Halbgetauchte Fahrzeuge sind nicht vollständig in die Kanalisation eingetaucht, der Motor befindet sich über der Wasseroberfläche. Auf der Oberfläche sind sie mit einem Schwimmer befestigt. In solchen Modellen sind keine Aktenvernichter vorgesehen.

Vorteile:

  • Einfachheit der Installation;
  • Mobilität;
  • hohe Leistung.

Nachteile:

  • das in den Motor eintretende Wasser sperrt die Pumpe;
  • Abhängigkeit von den Wetterbedingungen.

Die wichtigsten Arten von Fäkalienpumpen

Fäkalienpumpen können eine schmutzige, viskose Flüssigkeit pumpen mit festen Partikeln bis zu 5-8 cm Größe. Sie können nicht nur für die Entwässerung von Abwasser, Wasser aus dem Keller, sondern auch für die Zirkulation von Wasser in großen Tanks und für die Bewässerung des Landes verwendet werden.

Kompakte Modelle können im Haus installiert werden, in der Nähe der Toilette, Waschbecken oder Dusche. Diese Zwangskläranlagen werden eingesetzt, wenn es nicht möglich ist, den erforderlichen Neigungswinkel für den Betrieb eines Schwerkraftkanalsystems bereitzustellen. Die Pumpeneinheit sinkt in eine Grube oder einen Klärgrube.

Je nach Design, Funktionsprinzip und Zweck gibt es verschiedene Arten von Aggregaten: mit Chopper und ohne sie, für die Arbeit mit kalten und heißen Abfluss.

Pumpen mit Schredder

Fäkalsysteme mit Zerhacker sind mit einer speziellen Vorrichtung ausgestattet, die feste Objekte in der Abfallflüssigkeit zerkleinert.

Für Arbeiten mit kaltem Abwasser

Das Gehäuse des Systems besteht aus hochwertigen und langlebigen Materialien. In einem kompakten Behälter sind platziert Chopper und Fäkalpumpe. Das System kann im Haus installiert werden, in der Nähe der Toilette, Waschbecken, Duschen oder Waschen. Die Mühle zerkleinert feste Abfälle zu einer homogenen Masse und die Pumpe pumpt sie in die richtige Richtung. Das Rückschlagventil lässt die Abflüsse nicht zurück, spezielle Filter ermöglichen nicht das Eindringen unangenehmer Gerüche in den Raum. Das System ist an eine Standard-220-V-Steckdose angeschlossen.

Für die Arbeit mit heißen Abwässern

Um mit heißem Abwasser zu arbeiten, werden spezielle Systeme verwendet, die funktionieren können bei einer Abwassertemperatur von bis zu +95 ° C Das Modul zum Zerkleinern von Festmüll ermöglicht es Ihnen, das Gerät an Geschirrspüler und Waschmaschinen, eine Spüle, eine Duschkabine, eine Toilettenschüssel anzuschließen.

Leistungsfähige Messer des Zerhackers arbeiten perfekt mit festen Partikeln. Die Pumpe pumpt Abwasser in den Kanal.

Eine solche Installation kostet mehr, als ähnlich für die Arbeit mit kalten Abflüssen.

Pumpen ohne Chopper

Pumpen ohne Chopper arbeiten mit kaltem und heißem Abfluss und werden zum Pumpen von kalten und heißen Flüssigkeiten ohne große Feststoffe verwendet.

Für Arbeiten mit kaltem Abwasser

Die Anlage zum Arbeiten mit kaltem Abwasser ist sehr kompakt und benötigt wenig Platz. Es kann an Waschbecken und Duschkabinen angeschlossen werden. Es zeichnet sich durch einen niedrigen Preis aus, aber die Temperatur der Abflüsse sollte nicht über +40 ° C liegen. Es kann schmutzige Flüssigkeit ohne große, feste Partikel in vertikaler Richtung bis zu 5 m und in horizontaler Richtung bis zu 100 m auspumpen.

Für die Arbeit mit heißen Abwässern

Anlagen zum Arbeiten mit heißem Abwasser ohne Shredder werden zum Abpumpen von Abwasser aus dem Bad, Geschirrspül- und Waschmaschinen, Waschen eingesetzt. Das System ist sehr kompakt, eine leistungsstarke Pumpe pumpt die heißen schmutzigen Flüssigkeiten perfekt aus, die zulässige Temperatur beträgt +90 ° C. Die Pumpe wird helfen, ein Abwassersystem einzurichten, wenn es keine notwendige Steigung gibt.

Auswahlregeln

Bei der Auswahl einer Pumpeinheit Es ist notwendig, die Hauptmerkmale zu berücksichtigen:

  • Nutzungsbedingungen, Art der Installation, Temperatur des Abwassers;
  • die Kapazität, das Volumen des Abfalls, die Tiefe des Eintauchens;
  • Motorkühlung;
  • Körpermaterial;
  • Durchmesser des Einlasses, Verfügbarkeit des Zerkleinerers;
  • Methode der Verwaltung;
  • Selbstreinigendes Laufrad.
Für den häufigen oder dauerhaften Gebrauch am geeignetsten Tauchmodelle. Und für den seltenen Gebrauch können Sie einen billigeren und weniger leistungsfähigen Oberflächentyp des Pumpensystems wählen.

Es ist notwendig, die Kapazität in Übereinstimmung mit dem Volumen der Klärgrube oder der Abwassergrube und dem Grad der Fülle zu wählen. Besonderes Augenmerk sollte auf die maximale Eintauchtiefe gelegt werden, bei der die Pumpe im Normalbetrieb arbeitet.

Es ist notwendig, herauszufinden, wie der Motor gekühlt wird und die Korrosionsbeständigkeit des Gehäusematerials zu überprüfen.

Das Vorhandensein eines Zerhackers, der Durchmesser des Einlasses und die Temperatur der Senken sind eines der wichtigsten Auswahlkriterien optimales Modell, es kommt darauf an, wie kontaminiert die Abflüsse sind und welche Temperatur abgepumpt werden kann.

Die bequemste Art der Steuerung mit einer Fernbedienung. Das Vorhandensein der Selbstreinigungsfunktion des Zerkleinerungsmechanismus ist ein Vorteil bei der Auswahl eines Modells, aber die Kosten werden höher sein.

Nutzungsbedingungen

Für einen effizienten Betrieb des Pumpsystems ist es notwendig, die erforderliche Leistung korrekt zu berechnen, die Pumpe nicht zu überlasten, sondern auch nicht im "trockenen" verwenden. Von großer Bedeutung sind der Durchmesser und die Neigung der Abwasserrohre sowie die richtige Auslegung der Klärgrube.

Es ist notwendig, den Inhalt von Klärgruben zu überwachen, damit große und feste Objekte, Säuren, nicht in die Kanalisation gelangen.

Bei Verwendung von Oberflächen- und Schwimmaggregaten bieten eine gute elektrische Isolierung, damit keine Feuchtigkeit in den Motor gelangt. Und stellen Sie sicher, dass es nicht überhitzt, und verwenden Sie es nicht bei negativen Lufttemperaturen.

Die Tiefenpumpen müssen ordnungsgemäß installiert und am Boden der Grube befestigt werden.

Zwangsabwasseranlagen in einem Haus in der Nähe von Küchenspülen installiert sind notwendig regelmäßig von Fett reinigen.

Vorbeugende Maßnahmen der Operation

Es ist wichtig, die Empfehlungen des Herstellers für den Betrieb des Geräts zu befolgen. Bei richtiger Verwendung wird das System viele Jahre halten.

Es wird empfohlen, nicht seltener als einmal jährlich die Funktionstüchtigkeit des Kabels, den Zustand des Rumpfes zu überprüfen, in welcher Entfernung vom Boden der Grube das Absauggerät zu verhindern ist Erfassung von großen und harten Objekten, Steinen.

Eine prophylaktische Reinigung des Systems verlängert die Lebensdauer erheblich und verhindert einen Bruch.

Selbstmontage der Fabrikeinheit

Die Installation der Anlage kann durchgeführt werden dich selbst, Es müssen nur die Empfehlungen des Herstellers befolgt werden.

Pogruzhny

Pumpenausrüstung ist fast ganz am Ende der Kanalisation installiert. Es ist notwendig, eine kleine Lücke zu lassen, so dass feste Objekte vom Boden des Bohrlochs nicht in das Einlassloch gesaugt werden. Dafür gibt es auf dem Gehäuse Metallstützen oder ein Design mit Führungen, und die Pumpe kann mit einem starken Kabel aufgehängt werden.

Das Abzweigrohr sollte aus Kunststoffrohren mit einem Durchmesser von 6-7 cm bestehen, die bei Bedarf demontiert werden können. Flexible Schläuche werden wegen möglicher Verstopfung nicht empfohlen. Das Abzweigrohr sollte gut isoliert sein.

Es ist zwingend erforderlich, ein Rückschlagventil zu installieren, um die Rückleitung von Abwasser zu vermeiden.

Der Anschluss an das Stromnetz muss durch die Schalttafel erfolgen, Erdung, Kurzschluss und Ableitstrom sind obligatorisch. Um einen störungsfreien Betrieb bei Stromausfall zu gewährleisten, Installieren Sie einen Dieselgenerator.

Oberflächlich

Bei der Installation einer Oberflächenpumpe ist zu beachten, dass für jedes Modell eine maximale Höhe zum Anheben der Flüssigkeit vorhanden ist. Wird das System nicht dauerhaft eingesetzt, kann die Pumpe am Rand der Klärgrube oder auf dem nicht weit entfernten Gelände aufgestellt werden. Die Hauptsache ist, den Motor vor Feuchtigkeit zu schützen. Oberflächenpumpen sind schlecht wasserdicht, und geringste Niederschläge können zu Kurzschlüssen und Schäden führen, und das Gehäuse kann die Korrosion beeinträchtigen.

Wenn der ganzjährige Einsatz geplant ist, muss die Pumpe platziert werden in einem speziellen Raum oder benutzen Sie einen Caisson. Die Installation des Rückschlagventils und der Anschluss an das Stromnetz erfolgt wie beim Einbau des Unterwasserfahrzeugs.

Semi-tauchfähig

Eine halbdurchlässige Pumpe kann auf einer speziellen Stelle in der Nähe der Abwassergrube, auf einem schwimmenden Kissen oder an einer der Wände der Grube befestigt werden. Die Eintauchtiefe des Pumpenteils hängt von der Länge des Arbeitsschlauchs ab, der Motor muss über der Oberfläche der Flüssigkeit liegen. Gebraucht spezieller Schwimmer was den Motor über Wasser hält.

Die Stromversorgung zum Stromnetz muss durch eine Schalttafel mit Schutzvorrichtungen, Erdung und Abschaltung erfolgen.

Erster Start der Abwasserpumpe

Bei der Erstinbetriebnahme des Systems muss die Kanalisation mit Wasser gefüllt werden auf das minimal akzeptable Niveau für dieses Modell. Erhöhen Sie dann den Füllstand, bevor Sie den Schwimmerschalter auslösen und das System starten. An diesem Punkt können Sie den Pegel einstellen, bei dem der Leistungsschalter den Motor abstellt.

Moderne Abwasserentsorgung kann deutlich verbessern und das Leben angenehmer machen Besitzer von Privathäusern und Cottages. Je nach den individuellen Bedürfnissen ist es notwendig, die optimale Option zu wählen. Mit der richtigen Wahl des Modells, der Installation und des Betriebs wird die Ausrüstung viele Jahre halten und das wichtige Problem des Betriebs der Kanalisation lösen.

Pumpen für das Abwasserpumpen durch die eigenen Hände

Wenn Sie in einem Privathaus wohnen, gibt es zwei Möglichkeiten, um Abwasser zu pumpen: Entweder mieten Sie spezielle Dienstleistungen, deren Hauptaufgabe darin besteht, eine autonome Abwasser- oder Klärgrube zu unterhalten, oder Sie tun es selbst. Die Preise für Spezialdienste lassen viele Menschen an der zweiten Option festhalten, für die Sie auf jeden Fall eine Abwasserpumpe in einem Privathaus benötigen.

Unterschiede zwischen Entwässerungs- und Fäkalpumpen

Es gibt 2 Arten von Pumpen zum Pumpen von kontaminiertem Wasser (Fäkalien und Drainage). Entwässerungspumpen für die Kanalisation in einem privaten Haus nehmen nur jene verschmutzten Gewässer mit nur kleinen festen Einschlüssen weg. Wenn größere Partikel vorhanden sind, kann leider auf spezielle Siebe nicht verzichtet werden.

Fäkale Abwasserpumpen in einem privaten Haus helfen Ihnen, Wasser herauszupumpen, das verhältnismäßig große Partikel enthält. Zum Beispiel können Entwässerungspumpen Schlammförderung (aufgrund der Dichte des Mediums) nicht bewältigen. Fäkalienpumpen werden auch verwendet, um stark verschmutzte Flüssigkeiten aus Klärgruben oder Senkgruben zu fördern. Die maximale Breite von festen Partikeln, die in einer kontaminierten Flüssigkeit gefunden werden können, beträgt fast 5 cm! Fäkalienpumpen werden oft auch mit einem speziellen Chopper gekauft, der es ermöglicht, den Abfall vor dem Verrotten zu pumpen.

Arten von Pumpen zum Pumpen von Abwasser

Pumpen können nach zwei Merkmalen in Arten unterteilt werden:

  1. Nach dem Material.
  2. Nach Art der Installation.

Lassen Sie uns sie genauer betrachten.

Nach Material

Alle Pumpen, die zum Abpumpen der Kanalisation verwendet werden, befinden sich in einer aggressiven Umgebung. Das Pumpengehäuse muss bestimmte Anforderungen erfüllen. Erstens muss es luftdicht sein. Zweitens müssen die Materialien gegenüber verschiedenen aggressiven Umgebungen beständig sein. Für die Herstellung solcher Pumpen verwenden Sie:

  1. Spezieller Kunststoff.
  2. Gusseisen.
  3. Edelstahl.

Bei der Produktion von Pumpen in aggressiver Umgebung kann nicht jeder Kunststoff verwendet werden. Trotzdem ist diese Option die billigste und die Qualität solcher Pumpen ist bedrückend.

Fäkale Pumpe mit Messern

Edelstahl ist die beste Option für Abwasserpumpen, der einzige Nachteil ist, dass die Pumpe dadurch sehr teuer ist. Wenn Sie kein Geld für eine Edelstahlpumpe haben, aber hochwertige Ausrüstung erhalten möchten, dann denken Sie an gusseiserne Pflanzen, die das "goldene Mittel" sind.

Nach Art der Installation

Sorten von Fäkalienpumpen

Es gibt drei Arten von Pumpen nach Anlagentyp:

  1. Tauchpumpen. Solche Anlagen werden immer auf dem Boden des Tanks mit dem Medium angeordnet, dessen Hauptaufgabe die Förderung ist. Praktisch alle diese Pumpen sind automatisch (die Aktivierung erfolgt mittels eines Schwimmerschalters). Es gibt zwei Möglichkeiten, solche Geräte zu installieren, da sie sowohl stationär als auch mobil befestigt werden können. Wenn Sie eine Option wählen, wird sich das Design als sehr zuverlässig erweisen, aber nicht zugänglich, daher wird es bei Reparatur und Wartung definitiv Probleme geben.
    Mobile Tauchpumpen sind frei von diesem Nachteil, sie sind immer an zwei Stangen befestigt, und eine spezielle Kette ist an der Oberseite angebracht, die Ihnen hilft, die Pumpe bei Bedarf herauszuholen. Auch Wellrohre, die für diese Methode verwendet werden, müssen regelmäßig gewartet werden, vergessen Sie sie nicht!
    Und die einfachste Möglichkeit besteht darin, die Pumpe einfach für eine bestimmte Zeit zu tauchen, der Hauptnachteil ist, dass die Ausrüstung ständig entfernt und gereinigt werden muss. Solche Pumpen machen keinen Lärm, heizen nicht auf, pumpen die Flüssigkeit in großer Tiefe aus und arbeiten automatisch!
  2. Semi-Tauchpumpen. Bei solchen Konstruktionen wird eine besondere Installation vorausgesetzt: Der Motor muss auf der Oberfläche bleiben und der Saugteil muss bis zur maximalen Tiefe eingetaucht sein. Diese Pumpen sind billiger, weil sie nicht eine vollständige Abdichtung zum Motor benötigen, aber leider ihre Kapazität ist geringer als die von Tauchpumpen und die Tiefe, auf denen die Saugteil weggelassen wird, frustrierend. Semi-Tauchpumpen unterstützen keine Zerkleinerer, und die maximale Partikelgröße ist deutlich niedriger als die der Standard-Tauchmodelle. Solche Pumpen sind nicht beliebt.
  3. Oberflächenpumpen. Oberflächenpumpen unterscheiden sich von anderen Optionen dadurch, dass nur der Schlauch in die Flüssigkeit eingetaucht ist, daher ist ihre Leistung viel niedriger als die der vorher präsentierten Modelle. Einsparung ist, dass der Körper der Oberflächenpumpen nicht mit speziellen beständigen Materialien gebildet wird. Solche Modelle werden von der Einfachheit der Installation angezogen, da es einfach notwendig ist, den Schlauch in den Tank abzusenken. Oberflächenpumpen dürfen nicht in großen Tiefen eingesetzt werden, da sie ausfallen können (die Ursache liegt in der Kavitationswirkung), die Kraft des Motors reicht auch nicht für die Arbeit aus!

Selbstgebaute Pumpe für die Abwasserentwässerung mit den eigenen Händen

Abwasserpumpe mit Ihren Händen. Merkmale der Installation und des Betriebs

Die Pumpe zum Pumpen von Abwasser ist eine ziemlich nützliche Ausrüstung, insbesondere für ein Privathaus. Nicht immer gibt es eine Möglichkeit, qualitativ hochwertige Arbeit des Abwassersystems zu erbringen, die auf Kosten einer unabhängigen Strömung arbeiten würde. In diesem Fall kommen Pumpstationen zur Rettung.

High-Tech, langlebige und zuverlässige Pumpen für die Kanalisation sind teuer, so dass dies nicht für jedermann erschwinglich ist. Auf dem Markt gibt es Modelle von in- und ausländischen Herstellern. Der Preis der Geräte beginnt bei 10 Tausend Rubel, und diese Kosten sind nicht die leistungsfähigsten und funktionalsten Geräte. Um ein wirklich wertvolles Produkt für die Wartung eines Landhauses zu kaufen, müssen Sie ungefähr 350-450 konventionelle Einheiten anlegen.

Abwasserpumpe mit eigenen Händen

Aber selbst wenn Sie kein Geld für solch einen teuren Kauf haben, verzweifeln Sie nicht, denn es gibt einen Weg, wie man selbst eine Abwasserpumpe baut. Natürlich ist es in Bezug auf die Funktionalität professionellen Geräten ein wenig unterlegen, aber als Alternative ist es sehr geeignet.

Spezifität von Abwässern

Für die Sammlung und Aufbereitung von Abwasser auf dem Gelände von Landhäusern oder Datschen werden Klärgruben oder Senkgruben verwendet. Wie diejenigen, und andere erfordern eine periodische Pump, da das flüssige Abwasser in den Boden absorbiert werden, und der Schlamm und fester Abfall bleiben am Boden, Aufbau an den Wänden des Behälters, die Kapazität von Böden zu beeinträchtigen.

Bau einer Klärgrube mit einer Pumpe

Auch wenn der Bereich ein modernes Klärgrube ist, die aus mehreren Kammern besteht, die für die Verarbeitung von Abwasser Bakterien verantwortlich sind, wie auch immer, früher oder später die Aasfresser rufen müssen, so gereinigt sie die Grube, in die Abflüsse in der Abwasserleitung endet. Das Problem ist, wenn es keine Möglichkeit gibt, zur Grube zu kommen, dann müssen wir nach alternativen Möglichkeiten suchen, wie man den Vorratstank säubert.

Eine vorzeitige Reinigung der Klärgrube kann zu ernsthaften Problemen führen, die mit der Verschlechterung der Kapazität des Bodens und der Ansammlung einer großen Anzahl von Abwasser in der Grube verbunden sind. Dies ist die Übertragung von Abwasser an den Standort, die Verbreitung eines unangenehmen Geruchs, die Verschlechterung der gesundheitlichen Situation, die zwangsläufig die Gesundheit und das Wohlbefinden der Bewohner beeinträchtigen wird.

Wozu dient die Pumpe?

Welche Rolle spielt die Fäkalpumpe für Abwasser beim Sammeln, Transportieren und Abpumpen der Abwässer?

Die Klärgrube besteht in der Regel aus zwei Tanks. In der ersten werden feste Abwässer gesammelt, die sich am Boden absetzen und von Bakterien verarbeitet werden. In der zweiten wird Abwasser behandelt und zu industriellem Wasser verarbeitet, das für wirtschaftliche Zwecke genutzt werden kann. Bakterien aus dem ersten Abteil sind nicht in der Lage, alles zu verarbeiten, so dass sich die Rückstände an den Wänden ansammeln und sich am Boden absetzen. Wenn sie nicht regelmäßig abgepumpt werden, werden Probleme nicht nur mit dem Funktionieren der Kanalisation, sondern auch mit dem Zustand der Ökologie auf dem Gelände beginnen.

Selbstgebaute Pumpe für Klärgruben

Fäkalienpumpe - eine spezielle Anlage, die für die Verarbeitung und das Abpumpen von Abwasser aus einer Klärgrube entwickelt wurde. Aufgrund ihrer hohen Kosten werden sie nicht so oft installiert. Wenn eine herkömmliche Pumpe verwendet wird, wird sie bald versagen, da sie nicht zur Verarbeitung von festen Abfällen vorgesehen ist. Um dieses Problem angemessen zu lösen, können Sie eine selbstgebaute Abwasserpumpe herstellen.

Was benötigt wird, um die Pumpe zu machen

Die Konstruktion der Fäkalpumpe ist nicht so kompliziert, wie es scheint. Es ist wichtig, hier einfach die grundlegenden Details und ihren Zweck zu verstehen und die Bedienung der Ausrüstung zu erlernen. Wenn Sie eine Pumpe machen, um den Kanal selbst zu entleeren. Das Gerät wird viel billiger als wenn Sie in einem Geschäft kaufen.

Materialien und Anschlüsse für selbstgemachte Pumpe

Als erstes müssen die notwendigen Materialien und Werkzeuge vorbereitet werden. Im Laufe der Arbeit benötigen Sie:

  • Pumpe der Marke "Kid;
  • Gitter mit kleinen Zellen;
  • Reiki aus Metall;
  • Seil;
  • Schweißvorrichtung.

Beachten Sie! Zu machenAbwasserpumpe durch die eigenen Hände. Es ist nicht notwendig, die technischen Eigenschaften des Gerätes zu verändern oder zu zerlegen. Das Gerät wird von außen so aufbereitet, dass Verunreinigungen eindringen, mit denen eine herkömmliche Pumpe umgehen kann.

Installation und Wartung der selbstgebauten Pumpe

Ich muss nur warnen, wenn Sie eine Pumpe oder Pumpstation brauchen, um den Abwasserkanal zu entleeren, der einem großen Landhaus, einem Cottage auf mehreren Etagen dient. Selbstgebaute Geräte werden mit einer solchen Last kaum zurechtkommen. Für einstöckige Häuser und Datschen passen jedoch selbstgebaute Geräte perfekt. Die Arbeit sollte in der folgenden Reihenfolge durchgeführt werden:

Funktionsprinzip einer Handpumpe

  1. Führen Sie zuerst einen Käfig für die zukünftige Abwasserpumpe durch. Dazu werden Metalllatten geschweißt und entlang der Umfänge erstreckt sich ein feinmaschiges Netz von allen Seiten. Aber benutze kein zu kleines Gitter. Das beste Material ist, wo die Zellen 1X1 sind. Dies ist notwendig, um zu verhindern, dass die Pumpe mit festen Verunreinigungen verstopft.
  2. An den oberen Teil der Zelle ein starkes Seil befestigen, die gleiche Pumpe "Rucheyok" oder "Kid" sollte in dieser Zelle platziert werden.
  3. Die Zelle mit der Pumpe wird mit Hilfe eines Seils auf ein Niveau hochgezogen, so dass sich das Gerät genau in der Mitte der Tiefe des Faulbehälters befindet. In diesem Fall wird die Pumpe keinen Schlamm fördern (sondern nur zerstören) und wird nicht mit Fett verstopft, das auf der Oberfläche schwimmt.
  4. Um eine Beschädigung der Pumpe zu vermeiden, ist eine monatliche Reinigung mit anschließendem Filterwechsel erforderlich.

Pumpe für das Haus von der handlichen Ausrüstung

Beachten Sie! Löschenhausgemachte Abwasserpumpeaus Fettansammlungen ist es mit Hilfe von heißem Wasser möglich. Um dies zu tun, entfernen Sie die Ausrüstung aus der Grube, legen Sie sie in einen Behälter mit kochendem Wasser für einige Minuten. Alle Fettdepots lösen sich einfach auf.

Eine selbstgebaute Abwasserpumpe ist eine hervorragende Alternative zu teuren Kaufeinheiten. Wenn Sie es richtig ausstatten, installieren und für die richtige Pflege sorgen, ist ein solches Gerät in der Lage, seine Arbeit für eine lange Zeit qualitativ zu bewältigen.

Pumpen der Kanalisation durch die eigenen Hände

Ein Badezimmer in einem privaten Landhaus ist ein wesentlicher Bestandteil des Komforts, gleichbedeutend mit der Bequemlichkeit einer ununterbrochen funktionierenden autonomen Wasserversorgung. Moderne Gebäudetechnologien ermöglichen es, diesen Raum so praktisch und ausgestattet zu gestalten wie in einer Stadtwohnung.

Auf den Schultern der Besitzer liegt jedoch die Aufrechterhaltung des ordnungsgemäßen Betriebs der gesamten Kanalisation. Vertrauen in Dienstprogramme ist nicht mehr möglich. Die Reinigung der Abwasserkanäle ist ein Anliegen der Eigentümer, die im Haus wohnen. Und um mit einer so einfachen und gleichzeitig sehr wichtigen Aufgabe fertig zu werden, werden spezielle Pumpen genannt, die zum Pumpen von Abwasser und Fäkalienwasser bestimmt sind.

Zweck der Pumpe

Einheiten zum Pumpen von Fäkalien ermöglichen es Ihnen, den Abfluss oder die Senkgrube, wie diese technische Struktur häufiger genannt wird, zu reinigen, ohne Beteiligung von Schlammsammlern, also kostenlos.

Eine kompakte und leistungsstarke Pumpe kann selbst die am stärksten verschmutzte Flüssigkeit verarbeiten. Seine Filter passieren feste Schmutzpartikel und Arbeitsscheiben führen sie durch die Pumpenkammer. Die Arbeitsscheiben der Pumpe (Laufrad) sind so angeordnet, dass die zu filternden Partikel nicht zur Verschlammung des Mechanismus führen und deren weitere Funktion nicht stören.

Es gibt auch spezielle Modelle mit einem Aktenvernichter, der "auf die Zähne" Cellophantüten und anderen sehr großen Müll, der in die Jauchegrube gefallen ist.

Die Aufgabe dieser Art von Ausrüstung ist:

  • bei der Entfernung von Bodenschlick;
  • in der vollständigen Entwässerung und Reinigung der Abflüsse.

Fäkalienpumpen werden zur Reinigung von Toiletten, Senkgruben und Müllgruben verwendet - das ist ihr Hauptzweck.

Merkmale der Wahl

Bevor Sie eine Pumpe kaufen, sollten Sie auf ihre technischen Eigenschaften achten:

  • Das Gehäusematerial bestimmt die Verschleißfestigkeit des Gerätes. Hersteller produzieren Aggregate aus Kunststoff, Stahl und Gusseisen. Der zuverlässigste ist rostfreier Stahl - er ist korrosionsbeständig und korrosionsbeständig.
  • Power - ein wichtiger Indikator, der die Leistung des Geräts beeinflusst. Um diesen Parameter zu bestimmen, müssen die Dimensionen der Senkgrube berücksichtigt werden. Bei kleinen Entwässerungskanälen ist es nicht erforderlich, leistungsstarke Industriemodelle zu erwerben, die sich durch hohen Kosten- und Energieverbrauch auszeichnen.
  • Druck - eine technische Eigenschaft, die die Höhe der gepumpten Flüssigkeit bestimmt. Der Parameter hängt vollständig von den Dimensionen der bedienten Senkgrube ab. Bitte beachten Sie, dass Hersteller im technischen Reisepass den maximalen Kopf angeben. Während des Pumpens ist es immer niedriger. Daher wird die Pumpe mit einer Marge am maximalen Kopf gekauft.
  • Die Kühlung ist ein weiterer wichtiger Parameter, der bestimmt, wie lange ein Gerät ohne Herunterfahren genutzt werden kann. Hersteller bieten zwei Arten von Pumpen an - mit strömender Kühlflüssigkeit und dem bereits im Motorsystem vorhandenen Motoröl. Der zweite Typ wird als widerstandsfähiger gegen Überhitzung angesehen, da die gepumpte Flüssigkeit nicht immer die erforderliche Temperatur und Konsistenz zum Kühlen hat (sie kann zu viskos sein).

Die Eigentümer fragen sich oft, was besser ist - ein Berufs- oder Haushaltsmodell? Der Zweck jeder Einheit dieses Typs ist eins - Auspumpen der Fäkalien. Sie müssen wissen, wie Sie eine Ablaufpumpe für den Brunnen wählen.

Aber für industrielle Modelle sind die Materialien, aus denen diese Geräte hergestellt werden.

Gusseisen und Stahl sind widerstandsfähiger gegenüber aggressiven Umgebungen und haben keine Angst vor zufälligen Stößen. Industrielle Designs sind leistungsfähiger und haben eine höhere Produktivität. Sie sind mit einem Chopper zum Auspumpen von Flüssigkeit mit großen anorganischen Verunreinigungen wie Stoff, Papier und Zellophan ausgestattet. Der Preis für solche Modelle ist natürlich höher.

Haushaltspumpen haben die meisten Mechanismen und einen Kunststoffkörper. Sie sind leicht und beweglich - das ist ihr Hauptvorteil. Aber die Betriebszeit wird etwas weniger sein.

Pumpen zum Abpumpen von Kot haben ihre eigene strenge Klassifizierung, die auch für die richtige Wahl sehr wichtig ist.

Je nach Konstruktion und Montageverfahren (Montage) werden die Aggregate in drei Haupttypen unterteilt:

  • Unterwasser - Modelle mit Schwimmer, um den Motor im Trockenlauf automatisch zu stoppen. Hergestellt aus Stahl, um Beständigkeit gegenüber korrosiven Umgebungen zu gewährleisten (Arbeiten in heißen Flüssigkeiten). Das Gerät fällt auf den Grund der Grube unter dem Wasserspiegel. Kann verwendet werden, um Wasser aus den Kellern abzulassen. Das Modell der mittleren Preisklasse hat eine Leistung von 40 kW, hebt die Flüssigkeit um 20 Meter an und kann bis zu 400 Kubikmeter pro Stunde fördern.
  • Semi-tauchfähig - Modelle vom Schwimmer-Typ. Das untere Ende der Pumpenkammer ist in die Flüssigkeit eingetaucht. Der obere Teil mit dem Motor bleibt auf der Oberfläche, über dem Wasserspiegel. Die Installation der Ausrüstung erfolgt auf einem Schwimmkörper oder Floß aus einem feuchtigkeitsbeständigen Material. Solche Einheiten können mit Wasser arbeiten, das Verunreinigungen bis zu 1,5 Zentimetern enthält. Sie installieren keine Shredder - das sind die klassischen Haushaltsmodelle, die bei den Eigentümern von Privathäusern am meisten nachgefragt werden.
  • Surface (Vakuum) - mobile und preiswerte Geräte, die mit einem Schlauch die Senkgruben reinigen. Pumpen dieser Art sind nicht wasserabdichtend - im Sommer können sie nicht im Regen stehen bleiben und im Winter die Reste von Abwasser einfrieren. Es wird empfohlen, drinnen zu verwenden oder in einer Caisson-Kammer zu platzieren. Sie arbeiten in einer Tiefe von bis zu 8,5 Metern.

Modelle im Überblick

Grundfos SEG 40

Professionelles Tauchmodell mit einem Schneidwerk (Chopper) von einer bekannten Marke aus Dänemark. Es kann sowohl zum Pumpen von Fäkalien und Abwasser als auch zum Ablassen von überschwemmten Kellern und Baugruben verwendet werden. Der Schneidemechanismus bewältigt mühelos große Abfälle - Hygieneartikel, Stoffreste, Papier, Zellophan. Der Körper besteht aus Gusseisen und die Teile der Mechanismen bestehen aus Edelstahl. Es gibt ein eingebautes Relais, um den Motor bei Überhitzung abzuschalten.

Der Preis beträgt 27 400 Rubel.

PedrolloPZXm1B / 40

Haushalts-Tauchmodell vom bekannten italienischen Pumpenhersteller. Die Pumpe ist mit einem patentierten VORTEX-Laufrad aus Technopolymer ausgestattet, das sich durch Qualität und lange Lebensdauer auszeichnet. Das Gerät ist für die Arbeit im Haus und kommunalen Dienstleistungen empfohlen. Hat einen sparsamen Energieverbrauch von 500 Watt. Gehäuse, Gehäuse und Motorfuß aus Edelstahl.

Der Preis beträgt 13 000 Rubel.

Gileks Drenazhnik 200/10 F

Das Tauchgerät von der russisch-chinesischen Marke, zu einem erschwinglichen Preis verkauft. Das Gehäuse besteht aus starkem Kunststoff. Es gibt einen Schwimmer zur automatischen Abschaltung, der die Füllstandskontrolle durchführt, und einen Überhitzungsschutz gegen Überhitzung. Die Pumpe kann zur Evakuierung von Fäkalien verwendet werden. Filter sind für Schmutzpartikel bis 3,5 Zentimeter ausgelegt. Das Gerät wird bis zu einer Tiefe von nicht mehr als acht Metern geladen.

Der Preis beträgt 4.000 Rubel.

Wie man pumpt

In der Regel werden Tauchmodelle mit guten technischen Eigenschaften im Alltag eingesetzt. Solche Pumpen haben eine ausreichende Leistung und Kopfhöhe und bieten auch eine automatische Abschaltung und Schutz gegen Überhitzung des Motors. Die Pumpe kann auf dem Boden des Tanks installiert werden, bevor mit dem Befüllen begonnen wird. Diese stationäre Ausrüstung erleichtert die regelmäßige Reinigung des Abflusses.

Das Abpumpen der Senkgrube erfolgt wie folgt:

  • Am Boden einer Grube oder eines Tanks ist ein Abzweigrohr angebracht.
  • An den Wänden sind Führungen installiert, die den Abstieg erleichtern.
  • Die Pumpe ist mit Ketten oder Seil gebunden.
  • Dann wird es sanft auf den Boden abgesenkt. Das Gerät wird unter dem Gewicht seines Eigengewichts an der Düse montiert.

Wenn keine stationäre Pumpe vorhanden ist, wird das Pumpen in dieser Reihenfolge durchgeführt:

  • Ein Metall- oder Kunststofftank wird vorbereitet, um die evakuierte Flüssigkeit zu entladen. Der Sumpf ist durch die Spitze gefüllt!
  • Reines Wasser wird in die Grube gegossen. Es sollte die fäkalen Massen um etwa fünf Zentimeter abdecken. Dies geschieht, um den Abfluss zu verdünnen.
  • Spezielle bakterielle Präparate werden hinzugefügt, um den Geruch zu zerstören und die Fäkalien zu neutralisieren.
  • Ein Stützträger für die Pumpe (zum Beispiel ein Metallrohr) wird durch die Grube geworfen.
  • Ein Schlauch ist mit der Pumpe verbunden, deren zweites Ende in den vorbereiteten Tank abgesenkt ist. An den speziellen Scharnieren der Pumpe wird ein Sicherungsseil oder -seil befestigt, das durch den Stützbalken übertragen wird.
  • Bei Tauchmodellen von unten ist ein Ständer mit Beinen montiert - die Einheit sollte etwa zwanzig Zentimeter vom Boden entfernt sein.
  • Die Pumpe steigt in die Grube und ist mit dem elektrischen Netzwerk verbunden.

Wie man den Müll rausbringt. Informationen, die Sie uns mitteilen, helfen Ihnen, dieses Problem korrekt zu lösen.

Die Verwertung Ihrer Bioabfälle ist ein wesentlicher Beitrag zur Erhaltung der Ökologie unseres Planeten. Über den Link finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen.

Wie schützt man die Hydrosphäre? In diesem Artikel gibt es eine Antwort auf diese Frage.

Wichtige Punkte

  • Um Fäkalien zu verdünnen, ist es unerwünscht, chemische Präparate zu verwenden. Sie haben eine geringe Effizienz und verschmutzen die Umwelt.
  • Die Pumpe darf nicht nach unten abgesenkt werden. Bei Modellen ohne Beine wird ein spezieller Ständer manuell montiert.
  • Nach dem Abpumpen wird die Grube mit sauberem Wasser aus dem Schlauch gewaschen, wonach die schmutzige Flüssigkeit wieder abgepumpt wird.
  • Die Pumpe nach der Arbeit wird ebenfalls gründlich mit sauberem Wasser gewaschen und von allen Verunreinigungen von außen gereinigt.

Wie mache ich eine Fäkumpumpe mit eigenen Händen?

Wenn Sie der Besitzer eines privaten Hauses oder einer Villa sind, haben Sie sicherlich die Nützlichkeit der Pumpenausrüstung geschätzt, die Ihnen erlaubt, viele Probleme zu lösen, die mit der Versorgung des Hauses mit Wasser, einer Kanalisation und Bewässerung des Gartens verbunden sind. Selbst in einer Situation, in der die Entfernung von Abwasser nicht durch Schwerkraft erfolgen kann, kommen Fäkalienpumpen zu Hilfe. High-Tech-, hochwertige und langlebige Modelle sind jedoch nicht teuer. Aber verzweifeln Sie nicht, denn die Kanalisation kann von Hand gemacht werden. Zweifelsohne ist es nicht funktional mit den Fabrikmodellen vergleichbar, kann aber als kostengünstige Alternative eingesetzt werden.

Merkmale von Abflüssen

Wenn die Reinigung der Klärgrube oder der Senkgrube nicht rechtzeitig durchgeführt wird, kann dies zu ernsthaften Problemen führen. Als Ergebnis kann sich der Durchsatz des Bodens verschlechtern, was zur Ansammlung einer großen Anzahl von Abflüssen in dem Behälter führen wird

Um Abwasser von einem Landhaus oder einer Hütte vor Ort zu sammeln, wird eine Senkgrube gebaut oder eine Klärgrube installiert. In jedem Fall ist es von dieser Struktur aus notwendig, periodisch schlammige Ablagerungen und feste Verunreinigungen auszupumpen. Selbst bei der Verwendung eines modernen Mehrkammer-Faulbehälters, bei dem Bakterien für die Abfallverarbeitung zuständig sind, ist eine regelmäßige Reinigung aus Abwasser erforderlich.

Nun, wenn es einen freien Zugang zur Kläranlage zur Kläranlage gibt. Andernfalls müssen Sie eine fabrikmäßig hergestellte Fäkalpumpe oder eine hausgemachte verwenden. In diesem Fall muss die Installation solcher Geräte in jedem Fall nach allen Regeln durchgeführt werden. Wenn Sie die Arbeiten selbst durchführen, sollten Sie sich mit den Nuancen und der Reihenfolge der Installation vertraut machen.

Wenn die Reinigung der Klärgrube oder der Senkgrube nicht rechtzeitig durchgeführt wird, kann dies zu ernsthaften Problemen führen. Als Ergebnis kann sich der Durchsatz des Bodens verschlechtern, was zur Ansammlung einer großen Anzahl von Abflüssen in dem Behälter führen wird. Das angesammelte Abwasser wird auf die Baustelle gelangen und den Gesundheitszustand Ihres Standorts verschlechtern.

Zweck der Fäkalpumpe

Zur Aufrechterhaltung des Abwassersystems sowie zur Aufrechterhaltung einer günstigen hygienischen Situation müssen diese Einrichtungen regelmäßig gereinigt werden

Wie bereits erwähnt, werden an den Wänden der Senkgruben Schlammschichten und feste Verunreinigungen gesammelt, die nicht wie Wasser in den Boden gelangen können. Was Klärgruben angeht, so können Bakterien nicht mit allen Abfällen fertig werden, und ihr Teil setzt sich am Boden und an den Wänden des Tanks ab. Um den Betrieb des Abwassersystems aufrecht zu erhalten und um eine günstige sanitäre Situation aufrechtzuerhalten, müssen diese Strukturen periodisch gereinigt werden.

Die Fäkalpumpe wird diese Aufgabe am besten bewältigen. Dies ist eine spezielle Pumpeinheit, die das Mahlen und Pumpen von Abwasser aus der Kläranlage durchführt.

Achtung: Eine normale Wasserpumpe ist für solche Zwecke nicht geeignet, da das Laufrad durch große Schmutzwasserpartikel schnell verstopft, was zu einer Überlastung des Motors und dessen Ausfall führt. Nur eine spezielle Fäkalienpumpe oder ihr hausgemachtes Analog kann den festen Abwasserabfall verarbeiten.

Was brauchen Sie, um die Pumpe selbst zu bauen?

Die Fäkalienpumpe kann leicht mit eigenen Händen hergestellt werden, da ihr Design relativ einfach ist

Die Fäkalpumpe ist einfach von Hand zu machen, weil ihre Konstruktion relativ einfach ist. Zuerst müssen Sie die Hauptkomponenten und deren Zweck verstehen sowie das Funktionsprinzip verstehen. Der wichtigste Vorteil einer selbstgebauten Pumpe ist ihr niedriger Preis im Vergleich zu ähnlichen Fabrikprodukten.

Um selbstgebaute Pumpanlagen zum Pumpen von Abwasser aus Abwasser zu montieren, benötigen Sie folgende Angaben:

  • die Pumpeneinheit der Modifikation "Kid";
  • feine Masche;
  • Metalllatten;
  • starkes Seil;
  • Schweißmaschine.

Achtung: Um die Abwasserpumpe manuell montieren zu können, müssen Sie das Pumpenaggregat nicht demontieren und seine technischen Eigenschaften ändern. Es ist ausreichend, ein Filtergitter am Einlaufstutzen zu installieren, das nur die Abflüsse mit der zulässigen Partikelgröße von festen Verunreinigungen in das Gerät einlässt.

Montage, Installation und Wartung

Die Einheit ist genau im zentralen Teil der Klärgrube (unten) installiert. Zu diesem Zeitpunkt wird die Pumpanlage nicht in der Lage sein, Schlammablagerungen zu pumpen, sondern sie einfach zu zerstören. Außerdem schützt diese Anordnung die Einheit vor Verstopfung durch auf der Oberfläche schwimmende Fettstoffe

Sofort ist es erwähnenswert, dass die hausgemachte Fäkalien-Einheit nicht für mehrstöckige Landhäuser geeignet ist. Es eignet sich zum Pumpen von Abwasser aus einem kleinen einstöckigen Haus oder einer Villa.

Die Montagearbeiten werden in dieser Reihenfolge ausgeführt:

  1. Zu Beginn ist es notwendig, einen Käfig für eine zukünftige fäkale Pumpvorrichtung herzustellen. Zu diesem Zweck besteht ein Stahlrahmen aus Metallstäben, auf denen ein Gitter mit kleinen Zellen gespannt ist. Es ist nicht notwendig, ein sehr kleines Netz zu nehmen, es reicht, dass die Zellen nicht größer als 1x1 cm sind.Ein solches Gitter wird Pumpenausrüstung mit großen Teilchen nicht verstopfen, und mit Verunreinigungen von weniger als 10 mm kann die Einheit leicht selbst handhaben.
  2. An der Spitze der Zelle ist ein starkes Seil oder Seil befestigt. Die Pumpe selbst ist in dieser Zelle installiert.
  3. Die Einheit ist genau im zentralen Teil der Klärgrube (unten) installiert. Zu diesem Zeitpunkt wird die Pumpanlage nicht in der Lage sein, Schlammablagerungen zu pumpen, sondern sie einfach zu zerstören. Außerdem schützt diese Anordnung die Einheit vor Verstopfung durch auf der Oberfläche schwimmende Fettstoffe.
  4. Um Schäden an der selbstgebauten Einheit zu vermeiden, ist es notwendig, sie einmal im Monat zu reinigen und den Filter zu wechseln.

Tipp: Zur Reinigung der Fäkalpumpe kann heißes Wasser verwendet werden. Dazu wird die Pumpvorrichtung aus der Grube entnommen und für 5-10 Minuten in einen Behälter mit kochendem Wasser gestellt. Während dieser Zeit lösen sich Fettablagerungen auf.

Selbstmontage der Fabrikeinheit

Um Rückfluss von Abwasser nach dem Trennen des Gerätes zu verhindern, ist ein Rückschlagventil installiert

Die Installation einer Abwasserpumpe ist eine einfache und einfache Aufgabe, die vom Eigentümer eines Landhauses ausgeführt werden kann. Nach Abschluss der Bauarbeiten des Brunnens wird die Pumpausrüstung auf dem Boden der Struktur installiert. Um einen Mindestabstand zwischen dem Boden der Struktur und der Ansaugöffnung zu gewährleisten, werden spezielle Metallstützen am Pumpengehäuse verwendet. Um einen zuverlässigeren Betrieb zu gewährleisten, kann das Gerät an einem starken Stahlseil aufgehängt werden oder eine spezielle Stützstruktur verwenden.

Achtung: Experten empfehlen keinen flexiblen Schlauch als Abzweigrohr. Wenn das Produkt längere Zeit benutzt wird, kann das Rohr verstopfen. Die beste Lösung ist die Verwendung von PVC-Rohren mit einem Durchmesser von 6,3-7,5 cm, die ohne Abdichten der Anschlüsse dem Pumpenaggregat zugeführt werden.

Um Rückfluss von Abwasser nach dem Trennen des Gerätes zu verhindern, ist ein Rückschlagventil installiert. Es schneidet in die Pipeline. Wenn Sie die Kanalisation zum Beispiel für die Winterzeit im Landhaus halten, dann ist es notwendig, das Absperrventil zu installieren. Es ist in der Rohrleitung hinter dem Rückschlagventil installiert. Wenn Sie längere Zeit stehen bleiben, muss dieses Ventil abgesperrt werden, um die Entfernung der Fäkalpumpe von externen Abflüssen zu gewährleisten.

Es ist wichtig zu wissen: Für einen zuverlässigen Betrieb im Winter muss das Abzweigrohr sorgfältig isoliert werden.

Die Pumpeinheit ist durch eine Schalttafel mit Schutzvorrichtungen verbunden. Diese Abschirmung muss notwendigerweise geerdet sein und muss mit einem Schutzschalter, einer Schalttafel und einer Schutzvorrichtung zum zwangsweisen Ein- und Ausschalten der Pumpenausrüstung ausgestattet sein.

Tipp: Sollte es bei Ihnen zu Hause zu einem Stromausfall kommen, ist es besser, einen Benzin- oder Dieselgenerator mit geeigneter Leistung für den störungsfreien Betrieb der Pumpenanlage zu installieren und anzuschließen.

Erste Inbetriebnahme und Abstimmung des Gerätes

Nach der Installation der Pumpenkanalausrüstung wird die Stromversorgung an die Pipeline angeschlossen

Nach der Installation der Pumpenkanalausrüstung wird die Installation der Pipeline durchgeführt. Dann wird das Testsystem montiert ist, sowie die Pegel, an dem der Schwimmerschalter die Maschine automatisch geschlossen wird nach unten, ist es aus der Arbeit „trocken“ zu schützen.

Zu diesem Zweck ist die Kapazität der Klärgrube mit Wasser gefüllt. Gleichzeitig sollte der Flüssigkeitsstand auf dem für dieses Gerät akzeptablen Minimum liegen. Danach wird die Befüllung des Tanks bis zu dem Punkt fortgesetzt, an dem der Sensor die Pumpeinrichtung auslöst und startet.

Tests des Geräts ermöglichen es, seine Funktionsfähigkeit zu überprüfen und die Installation des gesamten Abwassersystems zu korrigieren. Wenn irgendwelche Probleme gefunden werden, können sie in diesem Stadium schnell und schmerzlos beseitigt werden. Nach einem erfolgreichen Test wird der Empfangsschacht verschlossen. Jetzt kann das Abwassersystem sicher betrieben werden und der ununterbrochene und zuverlässige Betrieb der Pumpenausrüstung sichergestellt werden.

Alle wichtigen Informationen zu Sanitärpumpen für erzwungenes Abwasser

Beim Bau von Privathäusern, Cottages sowie bei der Sanierung von Badezimmern in Häusern mit Standardarchitektur ist die Frage immer akut: Wie kann man in Abwesenheit eines zentralen Abflusses seine vollwertige Arbeit sicherstellen?

Systeme von Zwangsabwässern (Sololifts) erlauben, dieses Problem schmerzlos zu lösen. In Europa wird diese Praxis seit mehr als einem halben Jahrhundert erfolgreich angewandt, im postsowjetischen Raum sind Sololifte erst relativ spät aufgetaucht.

Funktionsprinzip und Gerät

Die Installation einer Hygienepumpe für die Zwangsentwässerung ermöglicht es, die Badezimmer an jedem geeigneten Ort anzuordnen, einschließlich der Kellerräume, die 10 Mal niedriger als der allgemeine Abfluss sind.

Das Vorhandensein eines solchen Geräts bietet eine erzwungene Entladung der Abflussmasse, einschließlich Stuhlgang, und in den Fällen, in denen die Toilette in Räume verlegt oder installiert wird, die nicht für diese Zwecke vorgesehen sind.

In diesem Fall die Installation dieses Geräts hat keinen Einfluss auf die Ästhetik der Räumlichkeiten, weil es kompakt genug ist und dich überhaupt nicht trifft.

Sanitäre Ausrüstung der obligatorischen Art Es ist zum Mahlen und Pumpen von Fäkalien bestimmt. Das Prinzip seiner Funktionsweise ähnelt einer Drainagevorrichtung, aber im Gegensatz zu diesem ist der Sanitärsolilift für Abflüsse größeren Kalibers ausgelegt.

Dieses kleine kompakte Gerät ermöglicht das Abpumpen des Schlamms in horizontaler Richtung bis zu 100 m und in der Höhe - bis zu 7 Meter.

Um ein Modell korrekt auszuwählen, benötigen Sie folgende Daten:

  • Durchmesser des Abflussrohrs;
  • die Länge der zu überwindenden Strecke durch die Abtropfmassen;
  • Die Kapazität (das Volumen der in 1 Stunde gepumpten Flüssigkeit).

Flüssiger Abfall, der in den Tank des Geräts gelangt, durch Drehflügel des Mechanismus zerkleinert. Der Motor startet automatisch, sobald der Schwimmer mit dem Wasserstand zum Schalter steigt. Mit Hilfe eines Zentrifugalmechanismus wird die Flüssigkeit in einen zentralen Abwasserkanal gepumpt.

Die erzwungene sanitäre Ausrüstung ist in drei Gruppen geteilt:

  • tauchfähig;
  • halbdurchlässig;
  • draußen.

    Die Vorteile einer Abwasserpumpe mit einem Hacker für die Küche finden Sie hier.

    Wie wählen und verwenden Sie eine Toilettenpumpe mit einem Shredder für erzwungene Abwässer, werden wir in diesem Artikel diskutieren.

    Vor- und Nachteile

    Der Hauptvorteil von sanitären Anlagen ist seine Zuverlässigkeit. Trotz kleiner Durchmesser der Ablaufrohre (18-40 mm), Die Reset-Funktion wird durch den kontinuierlichen Betrieb des Mahlsystems problemlos durchgeführt.

    Die Zuverlässigkeit des Soliliftes wird durch das Prinzip seiner Arbeit bestimmt: Die Ablassmassen werden unter dem Einfluss von hohem Druck ausgeführt, während in konventionellen Systemen der Inhalt der Rohre "heruntergelassen" wird. Daher Es gab keine Fälle von Verstopfung der Zwangsentwässerung.

    Die Installation des Geräts erfordert keine besonderen Fähigkeiten oder Anstrengungen, und die Verwendung von schmalen Kunststoff-Abwasserrohren ist ziemlich wirtschaftlich und sie sind einfach zu installieren. Alle Elemente der erzwungenen Entwässerung haben ein modernes Design, und wenn es gewünscht wird, werden sie nicht schwierig sein, sich in der Wand und zadekorirovat Gesims, Sockelleisten oder Fliesen zu verstecken.

    Empfehlungen zur Auswahl

    In den Fällen, in denen der Abfluss im Haus unter dem Niveau des zentralen Abflusses liegt, Es ist zweckmäßig, ein erzwungenes System zu installieren. Besonders betrifft es Häuschenhäuser und Sockelräume. In solchen Fällen ist es notwendig, zusätzlich zu dem System der Solilifts und der Rohre einen Lagerschacht zu bauen, aus dem in Zukunft die fäkalen Massen zum gemeinsamen Steigrohr gepumpt werden. In diesem Fall ist die Pumpeinheit das Hauptelement in einem solchen System.

    Die Hygienepumpe für die Zwangsevakuierung ist in folgenden Fällen installiert:

    • Rohrverlegung erfolgt durch die Fahrbahn;
    • um die Installation von breiten Abwasserrohren zu vermeiden;
    • Auf dem Weg der Pipeline gibt es deutliche Unterschiede im Relief;
    • hohe zentrale Kanalisation.

    Für private Häuser und Ferienhäuser ist die SANICUBIC-Installation ideal, gleichzeitig von allen Entwässerungsgeräten im Haus zurücksetzen. Dies ist ein ziemlich leistungsfähiges und langlebiges Gerät mit zwei Motoren ausgestattet.

    Für das Gerät von Zwangsabwasser in der Wohnung Das SFA SANIPACK-System, ausgestattet mit einem universellen Verbindungsmechanismus, ist geeignet. Es kann erfolgreich an alle vorhandenen Abflussstellen im Haus angeschlossen werden (Bad, WC, Waschmaschine, Duschkabine, etc.).

    Für Wohnzwecke ist der SFA-Solilift gut - mit einem einzigen Mechanismus wird gleichzeitig Klärschlamm aus allen Wassersystemen abgelassen. Seine Popularität ist nicht nur auf einfache Bedienung und einfache Wartung, aber auch eine angemessene Kosten.

    SANIC Pumpe SFA Marke Universell für die Installation in öffentlichen Bereichen. Dieses Gerät ist beständig gegen hohe Temperaturen und hohe Belastungen. Es ist für die Förderung großer Abwassermengen ausgelegt, es ist jedoch nicht für die Ableitung von aggressiven Stoffen bestimmt.

    Je nach Modell, technischen Eigenschaften und Zweck, SFA-Hygienepumpen kann von 14 Tausend bis zu 95 Tausend Rubel kosten. Zum Abpumpen von Abflüssen aller Verschmutzungsgrade wird eine GRUNDFOS-Pumpe empfohlen.

    Für den ordnungsgemäßen Betrieb des Kanalsystems ist es äußerst wichtig, genaue Berechnungen durchzuführen. Welche Art von Hang sollen die Abwasserrohre von diesem Material lernen?

    Verbindung mit dem System

    Die Verbindung des Pumpmechanismus mit dem Abflusssystem kann mit den eigenen Händen erfolgen, aber die Verbindung mit Elektrizität erfordert bestimmte Fähigkeiten.

    Bei der Entwässerung sind die horizontale und vertikale Anordnung der Rohre, ihre Länge und ihr Verhältnis von großer Bedeutung. In der Gebrauchsanweisung Für jedes Modell gibt es eine detaillierte Beschreibung dieser Beziehung.

    So kann beispielsweise bei einer Pipelinehöhe von 4 m die horizontale Linie 10 m nicht überschreiten und bei einer Höhe von 1 m die Länge 50 m erreichen. Es ist wichtig, diese Bedingung zu erfüllen, da hängt die Qualität des Abwasserabflusses davon ab.

    Die folgenden Schritt-für-Schritt-Installationsschritte:

    1. Setzen Sie das Abflussrohr aus dem Siphon oder der Toilettenschüssel in den Auffangbehälter.
    2. Die Rückseite des Geräts befindet sich näher am Riser.
    3. Schließen Sie das System an das Stromversorgungsnetz an, indem Sie ein Schutzrelais (RCD) vormontieren.

    Merkmale der Operation

    Die Hauptbedingung für den vollen Betrieb der Abwasserpumpe ist zentrale Wasserversorgung.

    Mechanismus der künstlichen Kanalisation unprätentiös in der Pflege. Von Zeit zu Zeit muss der Sammeltank saniert werden. Dazu genügt es, den Tank "Belize" oder ein speziell entwickeltes Produkt oder eine Flüssigkeit zum Reinigen von Rohren zu füllen, die Ablagerungen an Rohren und Wänden effektiv lösen.

    Dabei sollte auf organische Mittel verzichten, die die Dichtungen aus Gummi- und Kunststoffwasserleitungen unbrauchbar machen könnten.

    Wenn die Hygienepumpe in ungeheizten Räumen verwendet wird, zu Beginn der Wintersaison Das Wasser muss aus dem System abgelassen werden.

    Schwache Orte, große Fehler und wie man sie verhindert

    Da der Sololift-Mechanismus unter aggressiven Bedingungen arbeitet, Interne Oberflächen und Teile müssen zusätzlichen Schutz haben. Dies gilt für alle Knoten, Drähte und Dichtungen.

    • Die Installation des Sololift muss durchgeführt werden an einem abgelegenen, aber zugänglichen Ort.
    • Klingen Laufräder müssen geschärft werden - Dies hilft Verstopfungen zu vermeiden.
    • Um die Zuverlässigkeit zu verbessern Vor dem Laufrad zusätzliche Schleifmaschinenund.
    • Beim Kauf sollte es sein Achten Sie auf die ProduktkennzeichnungSololifts, die für kalte Abflüsse konzipiert sind, können nicht ausschließlich für die Warmwasserversorgung verwendet werden.

    In den Fällen Bei einer allgemeinen Installation eines Zwangsabflusses im Haus, Es wird empfohlen, in Zeiten von instabiler Belastung nicht gleichzeitig mehrere Ablaufstellen zu überlasten.

    Fäkale Pumpen vom erzwungenen Typ in der Masse haben unbegrenzte Lebensdauer, und mit vorsichtigem Gebrauch kann mehrere Jahrzehnte dauern.



  • Nächster Artikel
    Wie schließt man die Pfeifen im Badezimmer mit eigenen Händen?