Welche Düse am Wasserhahn spart wirklich Wasser?


Was auch immer Sie auf den Wasserhahn setzen, die Frage des Wassersparens auf diese Weise ist nicht möglich zu lösen, so denken die meisten Benutzer mit Mischern, aber in diesem Plan kann ich Ihnen widersprechen. Düsen für Kräne werden verwendet, um Wasser zu sparen, sowie den Fluss des Wasserstrahls zu steuern und zu lenken. Diese Düsen enthalten Belüfter, die bis zu 15% Wasser einsparen, indem sie den Wasserfluss reduzieren und ein großes Loch in Hunderte von kleinen Löchern aufbrechen. Gleichzeitig scheint von der Seite der Wasserfluss zugenommen zu haben, was aber bereits durch den umgekehrten Spareffekt bewiesen wird. Zur Klarheit können Sie sich ein festes Loch und ein Loch vorstellen, das mit einem Gitter bedeckt ist, dh das Gitter selbst reduziert bereits den Bereich, über den das Wasser läuft.

Hier ist eine neue Erfindungsdüse, um Wasser in den Wasserhähnen gegen herkömmliche Belüfter zu sparen. Ich beeile mich, Sie zu enttäuschen, dass keine Düsen Wasser nicht mehr als 15% -30% sparen können, dafür müssen Sie immer noch eine Menge Geld auszahlen, die schließlich 10-15% sparen wird.

Neue Erfindungen zum Wassersparen:

Speichert Wasser jeden Düsen - Belüfter auf dem Mischer. Die meisten Mischer sind schon lange mit herkömmlichen Belüftern produziert worden und es besteht keine Notwendigkeit, sie zu den beworbenen chinesischen Düsen - Belüftern zu ändern. Das Prinzip der Bedienung ist für alle gleich und sie alle helfen, Wasser nur im Regime einer Gießkanne zu sparen - wenn wir zum Beispiel Geschirr spülen oder waschen. Wie das Selbstsparende Verfahren - in dem Belüfter ein Ejektor ist (Kegel) auf dem Prinzip eines Strahltriebwerk-Betrieb - ein Kegel in dem Wasserstrom eingeengt wird, wird der Wasserdruck erhöht - infolge die Druckdifferenz in dem Belüfter Luft angesaugt und von dem Kegelwasserstrahl mit hohen Geschwindigkeit austritt, mit Luft gesättigt - gebildet wird, als ob ein Schaum, bestehend aus 1/3 Wasser und 2/3 Luft und durch einen Diffusor, kommt die Mischung aus dem Belüfter. Es gibt nichts Neues hier - die Gesetze der Hydrodynamik in Aktion. Das ist alles.

Ich denke, dass Sie für die neuartigen chinesischen Düsen - Belüfter nicht zu viel bezahlen sollten, denn unsere sind nichts Schlimmeres. Darüber hinaus sind die chinesischen Düsen Einweg, weil komplett aus Plastik, und unsere aus dem Metellus, dienen uns seit Dutzenden von Jahren.

Nicht was. Spart Wasser durch einen geschlossenen Wasserhahn und keine Strahlbelüfter.

Wenn Sie 3 Liter Wasser in die Pfanne gießen müssen, wird diese durch keine Düse ersetzt. Wenn Sie Einsparungen beim Abwasch oder Waschen meinen, kann dies durch den Öffnungsgrad des Ventils (Ventil) eingestellt werden. Das kann wirklich dazu beitragen, Wasser zwei Geräte zu sparen.

Erstens. Ersetzen Sie den üblichen Duschkopf durch eine spezielle Gießkanne (für ein Bidet), sie ist nicht schlechter als eine gewöhnliche Gießkanne, aber im Gegensatz zu einer herkömmlichen Gießkanne ist sie mit einem Ventil ausgestattet. In einem freien Zustand fließt Wasser nicht durch eine solche Gießkanne, sondern nur, wenn Sie es an die richtige Stelle bringen und das Ventil drücken.

Solch ein Gerät wird wirklich Wasser sparen, wenn Sie duschen, baden (waschen) in einem Bad und sich selbst, ein Kind und sogar mit einer Handwäsche.

Der zweite. In öffentlichen Toiletten sind Waschtischarmaturen mit speziellen Sensoren ausgestattet. Wie genau die Sensoren angeordnet sind, weiß ich nicht, vielleicht Fotozellen im sichtbaren oder infraroten Bereich des Spektrums, vielleicht einige Echolote. Aber, wie auch immer das sein mag, das Wasser aus dem Mischer (Hahn) läuft nur, wenn Sie Ihre Hände direkt zum Mischerauslass bringen. Wenn Sie ein solches Gerät in Ihre Küche und Ihr Bad stellen, können Sie morgens Wasser sparen und Ihre Zähne putzen (vorausgesetzt, es ist nicht sehr teuer).

Düsen für Wassereinsparung

Wassergeräte speichern 0? hotKeyText.join (''): '' ">

Indem Sie weiterhin AliExpress verwenden, akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies (lesen Sie mehr zu unserer Datenschutzerklärung). Sie können Ihre Cookie-Einstellungen im linken Menü anpassen.

  • Beste Übereinstimmung
  • Preis (niedrig bis hoch)
  • Preis (hoch zu niedrig)
  • Anzahl der Bestellungen
  • Verkäuferbewertung
  • Datum hinzugefügt (von neu nach alt)

Keine Produkte gefunden

Es gibt keine Produkte im Zusammenhang mit "Wasser sparen".

Keine Produkte gefunden

Es gibt keine Produkte im Zusammenhang mit "Wasser sparen".

Wir testen die Belüfter: Sparen sie bis zu 60% Wasser?

Nach dem Anstieg Januar in Dienstprogramm Tarife in der Internet-Wirtschaft aktiv Belüfter beworben - werden spezielle Düsen am Mischpult, die den Anbieter nach, helfen zu 60% Wasser einsparen. JournalistInnen Online.by zögerte und beschloss, diese Geräte zu testen. Wird es echte Einsparungen geben? Oder sind die Belüfter unzuverlässig und nutzlos?

Ein Satz von jedem modernen Mischer enthält ein kleines Geflecht mit Gewinde, das auf den Auslauf des Wasserhahns geschraubt wird. Es bildet einen gleichmäßigen Strahl, vermeidet Spritzwasser, hält Sandkörner und Rostpartikel zurück. Und gleichzeitig begrenzt es den Wasserfluss (ca. 5-10%). Wenn Sie an Werbung glauben, können Sie mit wirtschaftlichen Lüftern den Wasserverbrauch um die Hälfte und sogar noch mehr reduzieren, ohne den Komfort zu beeinträchtigen.

Das Prinzip des Aerifizierers ist ziemlich einfach. Die Düse mischt aufgrund ihrer Konstruktion die Luft in das Wasser, das aufgrund des Druckunterschieds in das Gehäuse gezogen wird. Der Durchmesser des mit Blasen angereicherten Stroms bleibt der gleiche wie bei Verwendung einer herkömmlichen Düse, und das Wasser strömt weniger aus.

Finden Sie wassersparende Belüfter in Minsk Geschäften war nicht einfach. Der Bau Hypermarkt "Mainland", Central Department Store, mehrere "Haushaltswaren" - überall nur Standarddüsen verkauft. Wir suchen weiterhin im Internet. Die billigsten billigen chinesischen "Ökonomen" kosten ungefähr 30 Tausend Rubel in Bezug auf unser Geld, aber es gibt keine Zeit, auf das Paket zu warten. Minsk Online-Shops verkaufen die gleichen Modelle, fragen aber nach mehr. In diesem Fall haben wir nur die einfachsten wassersparenden Geräte - ungenannte Verbrauchsgüter.

Der erste Belüfter kostete uns 120 Tausend Rubel. Äußerlich unterscheidet es sich nicht von der üblichen Düse am Wasserhahn.

"Genug, um Geld für öffentliche Versorgungsunternehmen zu bezahlen. Versuchen Sie es einfach und Sie werden sofort den Unterschied bemerken. ", - überzeugt die Website des Online-Shops. Laut dem Verkäufer spart die Wunderdüse 30-50% Wasser, aber 20 Jahre oder mehr. Die Beschreibung des Belüfters auf der Baustelle wird durch einen Videoclip ergänzt, wo fünf Sekunden lang ein Wasserhahn mit einer herkömmlichen Düse fast die gesamte Dose mit Wasser füllt und gleichzeitig weniger als die Hälfte der Kapazität hat.

Belüfter Nummer zwei für 180 Tausend Rubel, ist eine ziemlich große birnenförmige Bar. Das Design ermöglicht es Ihnen, den Winkel der Strahlrichtung zu ändern und in den Duschmodus zu wechseln. Die Website des Verkäufers listet 13 Artikel des Geräts auf. Der wichtigste ist "spart etwa 60% Wasser".

Schließlich der dritte Teilnehmer des Experiments - eine LED-Düse "Aquarelle" der russischen Produktion für 230 Tausend Rubel, die Wasser in verschiedenen Farben in Abhängigkeit von seiner Temperatur färbt. Nirgends in der Werbung wurde gesagt, dass es Wasser spart. Und dennoch entschieden sich die Journalisten, es zu testen. Die Düse hat einen ziemlich großen Körper und bricht den Wasserfluss in dünne Rinnsale. Vielleicht wird es deswegen zumindest eine kleine Ersparnis geben.

Um das Experiment durchzuführen, luden sie als unabhängiger Experte ein Anton Gachowitsch, Berater des Center for Environmental Solutions, das sich seit mehreren Jahren mit ressourcenschonenden Fragestellungen im Alltag beschäftigt.

- Ich benutze Belüfter zu Hause. Dank dieser Gizmos und ihrer Gewohnheiten vergeuden Sie nicht das Wasser in 2 Kubikmeter pro Monat, Sagte Anton vor Beginn des Experiments. - Eine andere Frage ist, dass nicht alle Belüfter gleich gut sind, es besteht die Gefahr, in einen Schnuller zu geraten.

Für das Experiment benötigten wir drei 3-Liter-Gläser und einen Timer. Der Ablauf ist wie folgt: Zuerst markieren wir 10 Sekunden und sehen, wie viel Wasser in das Glas ohne einen Belüfter gegossen wird, dann wiederholen Sie den Versuch mit einem konventionellen Belüfter und schließlich mit einem sparsamen. Um immer den gleichen Druck im Wasserhahn zu haben, öffnen Sie ihn bis zum Anschlag.

Etwas mehr als zwei Liter Wasser wurden in 10 Sekunden ohne Düse in das Gefäß gegossen. Wir nehmen ein neues Glas und testen die Standarddüse. Sie schuf einen glatten Strahl ohne Spritzer, rettete aber kaum mehr als ein halbes Glas. Aber das Ergebnis eines sparsamen Belüfters ist beeindruckend: ein bisschen mehr Liter in den gleichen 10 Sekunden.

- Der Hersteller verspricht Einsparungen von 30-50%. Ich glaube, er hat nicht gelogen., - drei Banken in einer Reihe, Anton war mit dem Ergebnis der Arbeit der namenlosen chinesischen Düse zufrieden.

Jetzt den zweiten Belüfter drehen. Wir schalten das Wasser an - und ein mächtiger Zischkopf füllt das Glas schnell. Überprüfen Sie den Wasserstand - den Unterschied zur Standarddüse auf der Fehlerstufe. Das gleiche Ergebnis zeigte die Düse im Regenregime. Und hat es sich gelohnt, 180 Tausend zu bezahlen?

Jedoch muss man hier reservieren: der Kopf des Jet mit dem Luftsprudler ist etwas stärker. Wahrscheinlich wird es erlauben, mit schmutzigem Geschirr in weniger Zeit fertig zu werden.

Vielleicht hast du ein defektes Produkt? Auf YouTube gibt es heute viele widersprüchliche Tests mit Banken. In einigen Fällen spart ein ähnlicher "Spike" bis zu 50% Wasser, andere Experimente bestätigen genau das Ergebnis von Journalisten.

Die Düse "Watercolor" erzeugt den ersten Eindruck eines billigen chinesischen Schmuckstücks aus Plastik, obwohl es viel zu sein scheint - 230 Tausend Rubel. Im Inneren gibt es keine Batterien. LEDs leuchten von der eingebauten Miniturbine. Die Farbe des Wassers variiert je nach Temperatur: kalt - grün, warm - blau, heiß - rot.

- Mein erster Belüfter war die LED-Düse, die vor ein paar Jahren im Witze-Shop gekauft wurde. Die Wassereinsparung wurde unter anderem auf der Verpackung angegeben, und es wurde wirklich gespürt, - erinnert sich Anton und dreht die Düse in seinen Händen.

Ach, zusätzlich zu der besonderen Wirkung der Lumineszenz, "Aquarell" nicht gefallen.

Was noch enttäuschender ist: Der Strahl wird erst bei einem ausreichend starken Kopf wirklich hell. Ein schwach geöffneter Wasserhahn gibt einen leichten Schein, fast unsichtbar bei natürlichem Tageslicht. Aber in der Dunkelheit sieht der Jet wirklich effektiv aus.

Die Autoren der Videos, die von Journalisten im Internet angesehen werden, beschränken sich darauf, die Belüfter an der maximalen Wasserhöhe zu testen. Werbesendungen: Hier sagen sie, 50% Ersparnis. Aber schließlich öffnen wir die Wasserhähne fast nicht vollständig, außer wenn wir ein Becken oder ein Bad gießen (das heißt, in Fällen, in denen der Belüfter gar nicht benötigt wird). Und wenn Sie die Wasserversorgung begrenzen? Wie werden sich die "Spikes" dann verhalten? Gibt es nicht dieselbe Abhängigkeit wie bei LEDs: Je intensiver der Fluss, desto stärker der Effekt?

Für das Experiment wurde das Wasserversorgungsventil für die Wohnung für drei Viertel geschlossen. Jetzt folgt mit dem maximal offenen Wasserhahn aus der Küchenarmatur ein Jet mit Fingerdicke.

Wir handeln nach dem alten Schema: Wir füllen und vergleichen. Und sehe keinen Unterschied. Selbst zu Beginn des Experiments brillierte der Belüfter nichts.

- Der Kopfdruck reicht nicht aus, um die Luft zu mischen, - Anton findet eine Erklärung. - Bei maximaler Wasserversorgung wird ein Wasserhahn mit einer normalen Düse sagen sagen, 12 Liter Wasser pro Minute, während eine sparsame Düse - 6-9 Liter. Jetzt ist die Intensität der Strömung viel weniger als 6 Liter pro Minute, so dass wir keine Wirkung beobachten.

Es stellt sich heraus, dass Belüfter nur mit einem starken und mittleren Druck arbeiten, von dem die Werbung natürlich nichts sagt. Vergessen Sie auch nicht: Neben den Kranen gibt es noch andere tägliche Nutzer von Wasser - ein Bad, eine Dusche, ein Abflussbehälter, eine Waschmaschine und eine Spülmaschine. Also, um den Wasserverbrauch in der ganzen Wohnung um 50 oder 60% zu reduzieren, kann die Düse prinzipiell nicht. Selbst bei den derzeitigen Zöllen ist die schnelle Rückzahlung von "Ökonomen" unseres Erachtens sehr zweifelhaft.

- In der Tat ist der Nutzen und die Amortisation eines wirtschaftlichen Belüfters nicht zweifelhaft. Das einzige Problem ist, dass der Preis für diese Geräte in Minsk zu hoch angesetzt ist, und wie sich herausstellte, geben nicht alle Düsen die versprochenen Vorteile. Also, wenn Sie kaufen, müssen Sie vorsichtig sein, - Anton fasst zusammen.

Ein Gerät zum Wassersparen

Hallo Freunde! Heute werde ich über eine sehr nützliche und notwendige Sache sprechen - eine Anpassung für die Einsparung von Leitungswasser. Die Erhaltung von Wasserreserven ist eine wichtige ökologische Aufgabe, an deren Lösung jeder von uns teilnehmen kann, wenn er Wasser rational einsetzt.

Wenn Wassertarife erhoben werden, die regelmäßig erhoben werden, kann das Einsparen kostbarer Flüssigkeiten für jede Familie spürbare wirtschaftliche Vorteile bringen. Mit einem Wort, Wasser sparen ist wichtig, aber wie kann das gemacht werden?

Es stellt sich heraus, dass es einen sehr einfachen Weg gibt, den Verbrauch von heißem und kaltem Wasser zu reduzieren, der darin besteht, eine spezielle Düse für einen Wasserhahn zu verwenden. Ich habe diese Düse gerade in einem Online-Shop gekauft, und meine Familie und ich hatten bereits Zeit, all ihre Vorteile zu spüren. Heute habe ich eine Rezension für Sie vorbereitet, in der ich Ihnen mehr über dieses Produkt erzählen werde.

Meine Kritik zu einem Wasserspargerät

Eigenschaften des Geräts

Eine spezielle Düse für den Kran ermöglicht es Ihnen, Wasser zu sparen, indem Sie den Durchfluss begrenzen. Gleichzeitig mischt das Gerät dank des eingebauten Luftsprudlers die Luft mit einem Wasserstrom, der sie dicht und schnell macht, so dass die aus dem Wasserhahn austretende Flüssigkeitsmenge nicht spürbar ist. Somit ermöglicht diese Düse, den Wasserverbrauch ohne irgendwelche Unannehmlichkeiten für die Benutzer zu reduzieren.

Verpackung und Ausrüstung

Das Gerät wird in einer Blisterpackung von 13 x 8 x 4 cm verkauft.

Das Wassersparset besteht aus folgenden Teilen:

  • Düse am Kran;
  • Adapter für Kräne mit Außengewinde, ausgestattet mit einem Scharnier;
  • O-Ring-Dichtung.
  • Gewicht des kompletten Sets mit Verpackung - 101 g.

Produktdesign

Die Düse ist klein und lakonisch, so dass sie das Aussehen des Wasserhahns nicht beeinträchtigt und in jede Küche passt. Das Produkt ist ein kleiner Zylinder, auf dessen einer Seite ein Innengewinde zur Verbindung mit dem Wasserhahn und auf der anderen Seite - ein Wasserloch, das durch ein kleines Metallgitter geschützt ist. Der Düsenkörper besteht aus Stahl und hat eine verchromte Abdeckung, die das Gerät vor Kalk und Rost schützt. Unter der Haube verbirgt sich ein Strömungsbegrenzungssystem sowie ein Belüfter, der den Flüssigkeitsstrom mit Luft anreichert.

Produktabmessungen:

  • Höhe - 6 cm;
  • Der Durchmesser beträgt 4 cm.

Prinzip der Arbeit des Gerätes

Der Hauptteil des Düsen-Retter ist der eingebaute Belüfter. Dieses Gerät hat eine spezielle, einseitig verengte Form. Aufgrund dieser Form erzeugt der durch den Belüfter gehende Wasserstrahl Bereiche mit hohem und niedrigem Druck. Dadurch entsteht ein Vakuum, das Luft aus der Umgebung ansaugt. Dann gelangen Luftblasen in den Wasserstrahl und ersetzen bis zu 70% der Flüssigkeit. So entsteht am Ausgang ein weicher Wasser-Luft-Strom, der sich durch hohen Druck und eine deutliche Richtwirkung auszeichnet.

Ein weiteres wichtiges Element dieser Düse ist der Strahlteiler, der es dem Kran ermöglicht, im Duschmodus zu arbeiten, was das Waschen von Händen und Geschirr angenehmer macht. Darüber hinaus spielt der Splitter die Rolle eines Schalldämpfers. Eine wichtige Rolle spielt ein Schutznetz, das die festen Kalkpartikel zurückhält und nicht in die Spüle gelangen kann. Der Komfort der Verwendung der Düse gewährleistet seine Befestigung mit einem Scharnier, das die Vorrichtung in alle Richtungen drehen lässt, was ermöglicht, den Wasserfluss in die gewünschte Richtung zu geben.

Somit hat die Verwendung einer wassersparenden Düse die folgenden Vorteile:

  • Wassereinsparung um 60-70%;
  • Einsparungen von Strom oder Gas, die für die Erwärmung von Wasser ausgegeben werden;
  • Erhaltung des Hochdruckwasserstrahls und damit Komfort der Benutzer;
  • Schutz gegen Spritzwasser und die durch sie gebildete Scheidung, die durch eine gleichmäßige Flüssigkeitszufuhr aus dem Wasserhahn erreicht wird;
  • Verhindern der Möglichkeit von Verstopfungen durch Eindringen von großen und festen Partikeln in den Abfluss;
  • Möglichkeit, das Regenprogramm zu benutzen, das für den täglichen Bedarf sehr praktisch ist;
  • Die Fähigkeit, die Richtung des Wasserstrahls schnell und einfach zu ändern, ohne den Kran zu drehen.

Verwendung des Geräts

Zuerst müssen Sie eine wassersparende Düse installieren. Dies erfordert keine speziellen Werkzeuge oder spezielle Fähigkeiten, um dieses Gerät am Kran zu befestigen.

Die Installation wird wie folgt durchgeführt:

  • Das Standardventil des Wasserhahns ist entfernt.
  • Die vorhandene Befestigung ist mit einem Dichtungsring versehen.
  • Auf dem Aufsatz Säbel-Beregatel.
  • Dies geschieht folgendermaßen: Wenn der Gewindebohrer ein Außengewinde ist, schrauben Sie einfach die Düse auf. Wenn der Gewindebohrer mit einem Innengewinde versehen ist, müssen Sie einen speziellen Adapter aus dem Satz verwenden. Somit ist die Anpassung für verschiedene Modelle von importierten Kränen und inländischer Produktion geeignet.
  • Nach der Installation ist das Wasserspargerät betriebsbereit. Dann können Sie einen Wasserhahn auf die übliche Weise verwenden, während Sie Wasser und Ihr Geld sparen.

Die Verwendung der Düse hat einige Eigenschaften:

Die Düse arbeitet in zwei Modi: dem üblichen gleichmäßigen Wasserfluss und dem Zerlegen der Strömung in kleine Rinnsale. Der erste Modus ist praktisch, um schnell verschiedene Behälter zu füllen, und der zweite ist für solche Zwecke wie das Waschen von Obst und Gemüse, das Spülen von Geschirr und Händen geeignet.

Um die Düse in den Regenmodus zu schalten, muss das Gehäuse leicht heruntergezogen werden. Um in den normalen Modus zu wechseln, müssen Sie die Aktion umkehren und den Düsenkörper anheben.

Um die Richtung des Wasserstrahls zu ändern, benötigen Sie eine einfache Bewegung, um die Düse am Scharnier in die gewünschte Richtung zu drehen.

Betriebsregeln der Wasserspardüse:

  • Die Reinigung des Gerätekörpers muss mit einem weichen, feuchten Tuch ohne Verwendung von Reinigungsmitteln erfolgen.
  • Bei der Installation der Düse das Gewinde nicht mit Gewalt anziehen. Für seine zuverlässige Befestigung genügt ein regelmäßiger Setzling.
  • Belüften Sie den Belüfter nicht und drehen Sie den Kopf auf volle Leistung.
  • Wenn diese einfachen Regeln eingehalten werden, funktioniert die Düse viele Jahre lang einwandfrei.

Meine Erfahrung mit der Düse

Wasserspardüse ist ein sehr bequemes und einfaches Gerät. Mein Mann hat es in ein paar Minuten an der Küchenarmatur installiert. Obwohl er keine Erfahrung im Klempnerhandwerk hat, war alles sehr einfach und schnell. Die Düse steht fest und zuverlässig am Kran, das Wasser tropft nicht ab und leckt nicht. Sieht auch gut aus und schadet dem Inneren der Küche nicht. Verwenden Sie die Düse ist ein Vergnügen! Es ist sehr praktisch, dass Sie den Strahlwinkel ändern und in jede Richtung drehen können. Zum Beispiel können Sie den Fluss vorwärts steuern, und das Kind muss nicht auf einem Stuhl stehen, um seine Hände zu waschen. Auch die Funktion der Dusche in der Küche gefällt.

Es stellte sich heraus, dass es unter einem warmen Regen viel bequemer war, Geschirr zu spülen als unter einem gewöhnlichen Jet. Was das Wassersparen anbelangt, bezweifelte ich zunächst seine Existenz, weil ein ziemlich kräftiger und dichter Strom aus dem Wasserhahn strömte, so dass ich nicht glaubte, dass die darin enthaltene Flüssigkeit kleiner als gewöhnlich war. Am Ende des Monats überprüfte ich jedoch den Zähler, und es stellte sich heraus, dass der Wasserverbrauch bei uns spürbar gesunken war, was bedeutet, dass der Betrag auf dem Kassenbon sinken würde. Daher waren wir sehr zufrieden mit unserem Kauf und bald planen wir, eine weitere wassersparende Düse für den Wasserhahn im Badezimmer zu kaufen.

Pluspunkte:

  • Kompakt und diskret;
  • Qualität und Langlebigkeit;
  • Einfach zu installieren;
  • Benötigt keine Wartung;
  • Ersetzt einen Teil des Wassers durch Luft;
  • Bewahrt den Druck des Strahls;
  • Schützt vor Schmutz und Verstopfungen;
  • Dreht sich in jede Richtung;
  • Hat die Funktion von Regen;
  • Hilft Geld zu sparen.

Wenn Sie Wasser sparen möchten, ohne auf Komfort zu verzichten, rate ich Ihnen, eine praktische und unauffällige Befestigung am Kran zu kaufen. Kaufen Sie das Gerät, das Sie durch den Knopf unten in einem preiswerten und geprüften Geschäft können.

Eine Düse auf dem Wasserhahn für Wassereinsparung ist eine legale Möglichkeit, die Kosten der Zahlung zu reduzieren

Die Wasserressourcen auf dem Planeten sind nicht unbegrenzt, so dass der globale Trend seit langem darauf ausgerichtet ist, Wasser zu sparen, wo immer es möglich ist. Von diesem Trend sind die Menschen betroffen - noch häufiger finden sich in Wohnungen spezielle Kräne oder Düsen, die den Wasserverbrauch deutlich reduzieren.

Alles was Sie über den Wasserökonomen wissen müssen

Möglichkeiten, Wasser zu sparen

Wenn eine Person das Badezimmer besucht und Hygieneprozeduren durchführt, zum Beispiel sich wäscht oder die Zähne putzt, bleibt das Wasser oft die ganze Zeit eingeschaltet, das heißt, es wird viel Wasser verschwendet. Es wäre viel logischer, den Kran nur dann einzuschalten, wenn Sie Ihre Hände dazu bringen oder zumindest die Kraft des vom Hahn fließenden Flusses begrenzen.

Die Einsparungen sind ziemlich beträchtlich

Alle Arten von Wasserspargeräten können in 2 große Gruppen unterteilt werden:

  • spezielle Touchscreen-Hähne - Solche Geräte werden auf der Spüle anstelle der üblichen Mischer installiert. In diesem Fall muss eine Person kein Sanitärgerät berühren. Es genügt, die Hände zum Wasserhahn zu führen, und das Wasser wird von selbst fließen, und Sie können seine Temperatur im Voraus einstellen.

Im Falle eines Sensormischers muss der Wasserhahn nicht berührt werden

Beachten Sie!
Solche Krane haben auch eine signifikante Beschränkung in dem Anwendungsgebiet.
Zum Beispiel ist es unlogisch, sie in der Küche zu installieren, denn um Wasser in die Spüle zu bekommen, müssen Sie ständig Ihre Hand am Wasserhahn halten.

  • Düsen, die auf einem herkömmlichen Mischer installiert sind. Solche Vorrichtungen reduzieren aufgrund der inneren Geometrie den Wasserfluss.

So sieht die Baugruppe aus

Solche Geräte sind im Vergleich zu "intelligenten" Kränen wegen der geringeren Kosten und Einfachheit der Installation beliebter - es reicht aus, das übliche Netz aus dem Hahn zu entfernen und ein wassersparendes Analog mit einer Dichtung zu verschrauben.

Wassersparen ist das Hauptziel beim Gebrauch solcher Geräte, aber zusätzlich werden noch einige andere nützliche Effekte erreicht:

  • der Kopf wird konstant sein, auch wenn es konstante Druckabfälle in der Wasserleitung gibt. Nur darin wird ständig das Durchgangsloch wechseln, aber am Ausgang wird der Fluss mit einer konstanten Geschwindigkeit fließen;
  • Einige Modelle sind mit einem drehbaren Teil am Auslass ausgestattet, sie können die Flussrichtung ändern, was sehr praktisch ist;

Die Fließrichtung kann variieren

  • Die Membran kann als zusätzlicher Filter betrachtet werden;
  • Der gewöhnliche Wasserhahn verwandelt sich und sieht beeindruckender aus.

Mehr über Düsen zum Wassersparen

Die Hersteller versuchen ihr Bestes, und selbst solch ein einfaches Element wie eine Düse am Wasserhahn versucht, das funktionellste zu machen. Es gibt verschiedene Arten solcher Geräte auf dem Markt, die sich je nach den angebotenen Möglichkeiten geringfügig unterscheiden.

Arten von Düsen am Kran

Eine solche Vorrichtung, um Wasser aus dem Wasserhahn als Düse zu sparen, kann auf zwei Arten eine Verringerung des Wasserverbrauchs erreichen:

  • indem Sie das Wasser ein- / ausschalten. Äußerlich sehen solche Geräte wie eine kompakte Einheit mit einem Batteriefach aus, sind am Wasserhahn angebracht und entsprechen nach ihren Möglichkeiten fast vollständig dem Touchscreen;
  • Düsen-Belüfter, reguliert diese Gruppe von Geräten den Fluss durch Löcher von verschiedenen Formen und Größen.

Das Gerät der Standarddüse - der Laderegler

Beachten Sie!
Zwar reduzieren solche Geräte auch den Wasserdurchfluss, aber die Person fühlt es praktisch nicht, weil der Wasserstrom mit Luft gesättigt ist und der Kopf gehalten wird.

Was die Düsen von Belüftern betrifft, können sie wiederum in solche Gruppen unterteilt werden, wie:

  • Geräte starten / stoppen - in Wohnungen werden sie normalerweise nicht benutzt. Das Design unterscheidet sich von den anderen dadurch, dass für die Wasserversorgung ein spezielles Ventil am Belüfter gedrückt werden muss. Solche Düsen können als die wirtschaftlichsten angesehen werden, aber es ist sinnvoll, sie in Systemen mit einem Rückschlagventil zu installieren;

Steuergerät starten / stoppen

  • Modelle mit festem Verbrauch. Die Dokumentation für das Gerät zeigt den Wasserfluss, den es bietet, manchmal Käufer kaufen mehrere Ködern auf einmal und ändern sie bei Bedarf, der Preis von einem ist etwa 300-400 Rubel;

Modell mit festem Verbrauch

  • Als Subspezies von Düsen mit festem Durchfluss können Sie einzelne Einsätze auswählen, die Sie nur in einem Standard-Kranbelüfter platzieren müssen. Dies ist die budgetärste Option, die Kosten für eine solche Beilage betragen etwa 100 Rubel;

Interner Einsatz (ohne Metallgehäuse)

  • Viel interessanter sind die Varianten mit geregeltem Verbrauch. Das Design ist nur etwas komplizierter als die übliche Düse - in der Mitte sieht man den Schraubenkopf, der gedreht werden muss, um den Wasserfluss zu ändern. Dadurch kann das gleiche Gerät mit einem Durchsatz von 0,5 - 6,0 l / min arbeiten.

Und in diesem Fall ist die Durchflusseinstellung möglich (der Kopf der Einstellschraube ist sichtbar)

Die Vorrichtung und das Funktionsprinzip der Sensordüse am Kran

Ein spezieller Sensor fängt die Infrarotstrahlung des menschlichen Körpers auf und sendet ein Signal an die Wasserversorgung. Und die Größe des Bereichs, in dem der Sensor die Anwesenheit einer Person "spürt", kann in einem ziemlich großen Bereich eingestellt werden (ungefähr 3 - 12 cm).

Beachten Sie!
Solche Geräte können auch in der Küche installiert werden.
Die Hersteller statten die Düsen mit einer kontinuierlichen Vorschubfunktion aus, das heißt, wenn der Wasserversorgungsmodus auf die Senke geschaltet wird, beginnt sie zu fließen, als ob sie gar nicht existiert.

Es ist sehr praktisch, dass die zusätzliche Stromversorgung der Düse aus herkömmlichen Fingerbatterien erfolgt, und das Gerät selbst wird montiert geliefert, so dass es bei der Installation der eigenen Hände keine Probleme gibt.

Das Paket beinhaltet:

  • die Anhaftung selbst;
  • Adapter für verschiedene Krandurchmesser;
  • Dichtungen; Dichtungen;
  • Schlüssel für die Installation.

Von den Merkmalen der Verwendung solcher Befestigungen kann festgestellt werden, dass sie nicht für Krane mit nicht standardmäßiger Konstruktion geeignet sind. Das kreisförmige Aussaatloch, also wenn der Hahn zum Beispiel eine Form hat, die sich sehr von der runden unterscheidet, müssen Sie die Verwendung einer solchen Düse aufgeben.

Auf einem solchen Kran kann der Wasserökonom nicht installiert werden

Wie funktioniert der Düsenbelüfter?

Kurz Prinzip, das absolut keine düsen Belüfter ausgeführt wird, kann wie folgt beschrieben werden - Wasser hindurchströmende mit Luft in einem Verhältnis von etwa 1 bis 3 vermischt wird (das heißt, Wasserstrahl, ist nur 30%, während das verbleibende Volumen Luft stattfindet), dann ist der Strahl mit hoher Geschwindigkeit fließt aus dem Wasserhahn. Durch die gleichmäßige Verteilung des Wasser Hahnlochbereich im Volumen des zufließenden Wassers zu verringern ist nicht zu spüren.

Der beschriebene Prozess geschieht auf diese Weise:

  • Wasser durch den Hahn kommt durch ein ziemlich enges Loch in die Düse;
  • in geringer Entfernung von diesem Loch befindet sich eine Membran mit gleichmäßig über den gesamten Bereich verteilten Löchern, eine Zone mit erhöhtem Druck bildet sich zwischen der Membran und dem Einlaß der Düse, wenn das Wasser angeschaltet wird;
  • An der Auslaufdüse am Wasserhahn - der Wasserökonom ist mit einem Netz ausgestattet, zwischen ihm und der Membrane entsteht eine kleine Vertiefung. Aus diesem Grund wird Luft durch den Spalt entlang des Umfangs der Düse in diese Zone gesaugt, das Wasser sättigt sich mit Luft;
  • weiter durchläuft das Wasser-Luft-Gemisch das Netz und zerfällt in getrennte Ströme, die einen Wasserstrahl aus dem Wasserhahn bilden.

Prinzip des Ökonomen

Oft verwenden solche Geräte ein solches Design, um den Wasserverbrauch zu reduzieren:

  • in der Kunststoffscheibe in der Mitte ist ein Loch in Form eines Sterns;
  • für die Größe der Öffnung gibt es einen Gummidichtungsring, der die Größe der Durchgangsöffnung abhängig vom Kopf reguliert;
  • wenn der Druck schwach ist, bleibt der Dichtring praktisch unverformt, d. h. die Größe des Durchgangslochs bleibt unverändert. Mit zunehmendem Kopf (und demgemäß der Strömungsrate von Wasser) verformt sich der Dichtungsring und schließt den Durchgang fast vollständig, wodurch der Wasserfluss und die Strömungsgeschwindigkeit reduziert werden.

Das Prinzip der Bedienung des Gerätes zur Wassereinsparung

Was die Anpassung der Strömung betrifft, kann dies auf zwei Arten erreicht werden:

  • durch Drehen der Schraube an der Düse selbst wird infolgedessen der Dichtungsring verformt und der Durchgang wird verringert;
  • eine andere Möglichkeit, den Wasserfluss zu ändern - ändern Sie einfach den Ring zu einem anderen (unterschiedliche Dicke und Höhe). Zum Verkauf gibt es spezielle Sätze von Ringen, und jede Farbe und Dicke des Rings entspricht seinem Wert der Strömung.

Auf dem Foto - der Prozess der Installation eines neuen Rings für die Änderung der Strömung

Beispielsweise für eine Strömungsgeschwindigkeit von 14 l / min, den Ring aus der Belüftungseinrichtung zu extrahieren diese Raten auf 8,0 l zu reduzieren / min eine einfachen Ring 1 rot einzufügen, und auf 4,0 l zu reduzieren / min verwendet wird sofort Dicke des Rings erhöht 2.

Wie installiere ich die Düse richtig?

Und die Infrarotdüsen am Wasserhahn zum Sparen von Wasser und herkömmliche Analog-Belüfter sind in ähnlicher Weise installiert - einfach das Netz aus dem Mischer nehmen und in das Wasserspargerät einschrauben. Das Paket enthält alle erforderlichen Adapter (bei Sensorgeräten fügt der Hersteller manchmal einen Schlüssel zum Kit hinzu).

Die Installation des IR-Gerätes für die Wirtschaft wird in dieser Reihenfolge durchgeführt:

  • zuerst müssen Sie das alte Netz vom Hahn abschrauben;
  • im Bausatz damit sollte ein Befestigungsring gehen, er muss auf den Kran gesetzt werden;
  • Bei Bedarf wird ein spezieller Adapter (ebenfalls im Lieferumfang enthalten) in den Wasserhahn geschraubt;
  • dann wird der Aufsatz selbst auf den Befestigungsring geschraubt.

Alles, was Sie installieren müssen

Aber für gewöhnliche Ökonomen-Belüfter sieht der Installationsprozess einfacher aus. Auf dem Metallkörper einer solchen Düse befindet sich ein Außengewinde, es wird einfach in den Hahn geschraubt.

Vorbereitung der Düse für den Betrieb, Betriebsregeln

Die Befestigung der Düse ist ziemlich einfach, aber trotzdem kann ihr Leben verlängert werden, indem man eine Anzahl von einfachen Regeln beobachtet:

  • Es ist verboten, solche Geräte mit speziellen chemischen Mitteln zu waschen. Haushaltschemikalien haben keine gute Wirkung auf den Zustand von Kunststoff- und Gummielementen, Gummipolster können Elastizität verlieren, Risse bilden, was die Möglichkeiten des Gerätes in Bezug auf Wassereinsparung verringert;
  • wenn Sie den Kopf reduzieren, müssen Sie nur den Auslass von der Düse überprüfen, wahrscheinlich sind die Ausgangslöcher nur verstopft, obwohl wassersparende Geräte im Vergleich zu herkömmlichen fast nicht verstopft sind;

Aussehen des Belüfters nach mehreren Betriebsjahren

  • Sensorgeräte dürfen nicht in Wasser eingetaucht werden - dies kann die Elektronik (Steuergerät) beschädigen.

Im Allgemeinen sind IR-Geräte "wunderlicher" im Vergleich zu herkömmlichen, insbesondere läuft der Sensor manchmal nicht richtig, das heißt, er achtet nicht auf die mitgebrachten Hände.

Die Anleitung zur Beseitigung von kleinen Problemen in der Arbeit sieht so aus:

  • Sie müssen den Sensor vorsichtig abwischen und dann mindestens 5 Sekunden lang auf "Reset" drücken, damit das Gerät wieder funktioniert. Wenn sich nichts ändert, können Sie die Batterien aus dem Batteriefach holen und wieder einsetzen;
  • Um diese Düse ordnungsgemäß auszuschalten, müssen Sie zuerst den manuellen Modus aktivieren und dann die Wasserzufuhr vom Wasserhahn abstellen. Die Automatisierung schaltet das Gerät automatisch aus.
  • Im Hinblick auf den Einschaltvorgang wird zunächst der Wasserhahn auf den gewünschten Druck geöffnet und dann schaltet sich das Gerät ein. Nach ungefähr 60 Sekunden arbeitet das Gerät im automatischen Modus.

Die Steuerung des Düsenbetriebs erfolgt über ein Tastenpaar

Aus den allgemeinen Regeln, die beim Umgang mit solchen Geräten zu beachten sind, können Sie Folgendes beachten:

  • Nicht die maximale Kopfhöhe angeben - dies erhöht die Belastung des Geräts und verringert seine Lebensdauer;
  • Wenn der Kran alt ist, ist es besser, ihn zu ersetzen und das Gerät für Einsparungen an einem neuen Kran zu installieren;
  • "Intelligente" Anlagen können formal als Elektrogeräte eingestuft werden, die Handhabung mit ihnen muss angemessen sein. Insbesondere wird empfohlen, es für eine lange Abwesenheit zu entfernen.

Zusammenfassung

Wasser zu sparen ist ein weltweiter Trend, und neben der abstrakten Sorge um die Zukunft des Planeten wird es auch dem Familienbudget greifbare Vorteile bringen. Deutlich reduzieren Sie den Wasserverbrauch wird einfache Düsen-Belüfter am Wasserhahn helfen, als eine Option können Sie eine teurere Analog - Sensor-Geräte betrachten.

Das vorgeschlagene Material wird es ermöglichen, das Prinzip der Aktion der weit verbreiteten "Ökonomen" Wasser zu verstehen. Ein kurzes Video in diesem Artikel zeigt das Prinzip des preiswerten, aber effektiven Wasserökonomen.

Was sind die Düsen am Wasserhahn, um Wasser zu sparen?

Die Einsparung und Kontrolle der Wassernutzung ist nicht nur im Rahmen eines großräumigen Umweltproblems, sondern auch im engeren Rahmen des Haushaltsplans ein wirklich wichtiges Thema. Aber es gibt bequeme und praktische moderne Technologien, die übrigens ziemlich einfach sind. So spart zum Beispiel eine herkömmliche Düse am Wasserhahn, um Wasser zu sparen, 15 bis 50 der üblichen Wassermenge. Kaufen Sie eine Düse auf dem Wasserhahn, um Wasser zu sparen, können Sie schon fast in jedem spezialisierten oder zumindest einem Baumarkt, aber es ist besser, diese Angelegenheit sorgfältig zu nehmen, ein wirklich hochwertiges Teil für die Wasserhähne zu wählen.

Inhalt des Artikels

Das Prinzip der Düsen für die Wirtschaftlichkeit

Trotz der Tatsache, dass es nicht sehr vertrauenswürdig ist, dass die Bewertungen der Wasserspardüse am Wasserhahn sehr widersprüchlich sind und nicht immer die gleichen Vorteile der Geräte beschreiben, ist das Prinzip ihrer Wirkung oft sehr ähnlich.

Die meisten dieser Düsen arbeiten nach dem Prinzip, den Wasserstrahl mit Luft anzureichern. Das heißt, die Flüssigkeit selbst im Strahl sinkt fast doppelt, aber der Druck leidet überhaupt nicht - es fühlt sich so voll an wie es war.

Dies ist auf erhöhten Druck und eine Zunahme des Volumens der Flüssigkeit zurückzuführen, nachdem sie mit Luftblasen "vermischt" wurde. Die Einfachheit dieser kleinen Geräte ist vergleichbar mit der Benutzerfreundlichkeit - oft sind alle diese Optionen leicht für jeden Mischer geeignet. Sie müssen nicht einmal darum kümmern, wo ekonomitel Wasserdüse zum Kran zu kaufen, weil die meisten Geschäfte, sahen sofort der Vorteil der Verwendung solcher innovativen Technologien gehetzt ihren Sanitär-Markt anzubieten.

Die Vorteile eines solchen Geräts sind enorm, unter ihnen gibt es wirklich nützliche und signifikante, signifikante Vorteile:

  • erhebliche Einsparungen bei den Finanzen, die auf einer deutlichen Senkung der Kosten beruhen; Eine solche Ersparnis macht sich vor allem dann bemerkbar, wenn viele Menschen im Haus leben.
  • Benutzerfreundlichkeit aufgrund der einfachen Befestigung des Geräts an jedem Kran und seiner anschließenden Bedienung;
  • Verstärken des Strahls mit einer Abnahme des Flüssigkeitsvolumens, was es ermöglicht, mit großer Bequemlichkeit zum Beispiel Hände, Hände und irgendwelche Produkte unter dem Wasserhahn zu waschen, zu waschen.

Für den Fall, dass nach dem Gebrauch des Gerätes der Kopf immer noch ohne Grund absinkt, ist es ratsam, den Filter zu überprüfen, um Wasser zu sparen - er muss möglicherweise von den gesammelten Verunreinigungen gereinigt werden.

Arten von Düsen für Kräne

Es gibt eine recht breite Palette von spezialisierten Attachments, die sich in den meisten Fällen nicht durch das Funktionsprinzip unterscheiden, sondern sich in ihrer Funktionalität unterscheiden. Berücksichtigen Sie in der Regel solche Optionen:

  • Sensor tippen auf den Wasserhahn, um Wasser zu sparen;
  • klassische Belüfterdüse zur Leitungswassereinsparung, bei der sich die Wirtschaftlichkeit auch bemerkbar macht, wie bei komplexeren Systemen;
  • magnetischer Anschluss an den Wasserhahn für die Wirtschaftlichkeit, der sich in der Art der Befestigung und der zusätzlichen Filterfunktion unterscheidet;
  • dekorative Optionen für eine Vielzahl von Mischern;
  • Mischer selbst, mit der eingebauten "Funktion", um die Flussrate der verwendeten Flüssigkeit zu reduzieren;
  • banale Restriktoren, die nur den Wasserfluss kontrollieren.

Ja, natürlich, der einfachste Weg, um den Wasserverbrauch zu begrenzen, ist ein Mischer, der Wasser spart. In der Regel kostet ein Spezialmischer zum Wassersparen viel mehr als ein klassischer Mixer und jedes zusätzliche Gerät. Limiter sind auch nicht die bequemste Möglichkeit zur Kostenkontrolle. Ja, sie beschränken sich später auf bestimmte festgelegte Liter, aber gleichzeitig reduzieren sie den Druck, was sehr unbequem sein kann. Es ist besser, sie durch klassische Belüfter zu ersetzen, die ausschließlich nach dem Prinzip der Luftblasen arbeiten, aber in der gleichen Weise wie die Begrenzer stehen, aber im Gebrauch viel bequemer sind.

Die wirtschaftlichste Option ist die Sensordüse. Es regelt nicht nur die Strömung, sondern das Wasser schaltet sich nur ein, wenn sich die Hände dem Wasserhahn nähern, und sofort nach dem Waschen schalten sie ab. Verbringen Sie nicht die kostbaren Sekunden, die zum Öffnen und Schließen des Krans notwendig sind.

Die Magnetdüse unterscheidet sich noch durch das Vorhandensein eines Filterelements, das unmittelbar vor dem Kontakt von Wasser mit der Haut wirkt, dh die Flüssigkeit wird ausschließlich am Auslass gefiltert. Bewertungen auf Düsen am Wasserhahn in diesem Fall sparen Wasser, sie merken sogar die Möglichkeit, die empfangene Flüssigkeit zu trinken, wenn Sie ein wirklich gutes Gerät wählen.

Funktionen der Verwendung

Vor dem Kauf einer speziellen Düse achten Sie nicht nur auf die Auswahl einer Qualitätsoption, sondern auch auf die Möglichkeiten, das Gerät zu verwenden.

Also, für die Küche ist es besser, jene Düsen zu bevorzugen, die es erlauben, mindestens 8 Liter pro Minute zu fließen, weil die Küche oft einen Wasserkocher oder Pfannen tippen muss und lange warten muss, bis mehrere Liter sehr lange getippt werden können.

Aber für den Wasserhahn im Badezimmer, wählen Sie in der Regel Optionen von 3 bis 6 Liter. Mit diesem Druck können Sie Ihre Hände bequem waschen. Begrenzer für die Dusche unterscheiden sich normalerweise in Indikatoren von 4, 6 und 10 Litern.

Getrennt davon ist es notwendig, die Beschränkung der Strömung zu berücksichtigen, falls das Haus eine elektrische oder insbesondere eine Gasheizung für Wasser hat. Die Anweisung für ihren Betrieb erfordert normalerweise eine bestimmte Wassermenge pro Minute, die den normalen Betrieb der Instrumente gewährleistet. In diesem Fall sollte man Empfehlungen nicht ablehnen.

Die Preise für Düsen am Wasserhahn, um Wasser zu sparen, heben sich deutlich ab, wenn es um dekorative Elemente geht. Sie können leuchtend sein, das Licht, das durch den Energiefluss entsteht. Getrennt, und betrachten Sie die Zahlen von verschiedenen Tieren, die Kinder besonders mögen werden und einen guten Dienst spielen werden, zum Beispiel, Kindern beizubringen, ihre Hände zu waschen, oder banal, ihre Zähne putzend.

Düse zum Wassersparen: persönliche Meinung

Hersteller von Düsen-Belüftern für den Mischer erschienen ziemlich viel. Jeder von ihnen mit dem Ziel, Produkte zu verkaufen, verschönert häufig die Fähigkeiten seines Modells.

Auf Grund persönlicher Erfahrungen erzähle ich im Artikel, wie die Düse am Wasserhahn zum Wassersparen wirklich funktioniert, welche Ergebnisse von ihrer Anwendung erwartet werden können.

Während der vorläufigen Berechnungen und Experimente schätzte ich die Amortisation der gekauften Düse und sparte sie mit Geld. Dies ist nicht in der Werbung geschrieben.

Moderne Düsen am Kran

Anfangs hatten die Wasserhähne nur eine Spitze in Form einer glatten Röhre. Der übliche kontinuierliche Strom wurde davon abgelassen. Wenn es Wasserhämmer gab, dann wurde der Strahl mit einem starken Geräusch über die Spüle gesprüht.

Dann kamen einfache Düsen mit einem Diffusor. Solche Tipps erleichtern das Hände- und Geschirrwaschen. Wasser, das durch ein spezielles Sieb fließt, wird durch einen gleichmäßigen Strom in kleine Ströme geteilt.

Der Filter hält große Rostpartikel aus den Wasserrohren. Daher sollte es regelmäßig verdreht werden, um es von angesammeltem Schmutz zu reinigen.

Der nächste Schritt in der Modernisierung von Wasserhähnen sind die Aerator-Düsen, deren Design nicht nur den Strahl fein zerstäubt, sondern auch Luft hinzufügt und so eine kleine Wirtschaftlichkeit schafft.

Gegenwärtig gibt es Armaturen mit Sensorsensoren, die Wasser zuführen, wenn Sie Hände oder Geschirr präsentieren. Sie haben eingebaute Filter, Warmwasserbereiter, andere Verfeinerungen. Aber das ist schon ein Thema in einem anderen Artikel.

Düsen-Belüfter im Überblick für Anfänger

Eine meiner ersten Akquisitionen in chinesischen Online-Shops war ein drehbarer Dual-Mode Düsenbelüfter am Wasserhahn.

In der Beschreibung wurde angegeben, dass durch seine Verwendung etwa 50-60% des fließenden Wassers eingespart werden können. Aber ich war mehr an den zusätzlichen Annehmlichkeiten in seiner Bedienung interessiert.

Am Ausguss eines jeden modernen Wasserhahns ist eine Buchse mit einem Sieb verdreht. In der Regel normalisiert es nur die Strömung und hält große Partikel fest. Ein Hausmeister kann ihn durch einen funktionaleren ersetzen, ohne einen Fachmann zu rufen.

Die moderne Düsenbelüfter-Reihe wird deutlich erweitert. Strukturell können sie in mehrere Kategorien unterteilt werden:

  • mit ungeregeltem Fluss;
  • Regulierungsstrahl;
  • rotierend;
  • mit verschiedenen Arten der Wasserversorgung;
  • Ein-Knopf-Schalter;
  • mit dekorativen Funktionen (in Form von irgendwelchen Figuren, LED-Hintergrundbeleuchtung und andere).

Es gibt Modelle, die mehrere der oben genannten Kategorien kombinieren. Zum Beispiel ist es in dem Belüfter, den ich erworben habe, möglich, nicht nur den Zuführmodus und die Form des Strahls einzustellen, sondern auch seinen Winkel durch die Position des Scharniers oder des flexiblen Schlauchs zu ändern.

Die Verwendung der Düse ermöglicht:

  • um den Wasserschlag zu reduzieren, sprühen Sie den Strahl, um einen gleichmäßigeren Fluss zu erzeugen;
  • Wasser sparen beim Abwaschen von Geschirr, Händen, Gemüse oder Früchten;
  • sättigen den Fluss mit Sauerstoff, verbessern die Entfernung von Seife, Chemikalien, Schmutz;
  • Reduzierung der Chlormenge im Wasser durch Bewitterung während der Belüftung;
  • um das Geräusch eines fließenden Strahls zu reduzieren;
  • Halten Sie große Partikel aus dem Wasserrohr.

Belüfter mit ungeregelten Durchfluss

Das Design dieser wassersparenden Düse ist eine gewöhnliche Gewindebuchse zur Befestigung am Ausguss eines Wasserhahns. Im Inneren des Gehäuses befindet sich eine Patrone, die einen Strom belüftet.

Dieser Belüfter unterscheidet sich optisch praktisch nicht von dem üblichen Wasserspalter, der standardmäßig im Kran eingebaut ist. Aber die Unterschiede in der Arbeit der Patrone des Aerifizierers und des Gitters des Teilers sind durch den erzeugten Strahl klar sichtbar.

Variable Belüfter

Mit diesem Belüfter können Sie auch den Strahl mit einer Stellschraube wechseln: Sie benötigen nur einen herkömmlichen Schlitzschraubendreher.

Der Einstellbereich hängt vom Modell des Belüfters ab und beträgt ungefähr 0 bis 6 Liter pro Minute.

Vorteil der Düse: der Durchfluss eines Wasserhahns ist reguliert und nicht das gesamte Wasserversorgungssystem als Ganzes.

Belüfter mit einstellbarem Drehwinkel

Es gibt Arten von wassersparenden Düsen mit der Möglichkeit, den Neigungswinkel des Strahls zu ändern.

Strukturell besteht dieser Belüfter aus zwei Teilen, die über ein Scharnier oder einen Schlauch verbunden sind. Der untere Teil der Düse ist beweglich, sodass Sie Wasser in einem bestimmten Winkel richten können. Solche Modelle sind praktisch zum Waschen der Schale, da die Strömung zu jeder Ecke gerichtet werden kann.

Belüfter mit unterschiedlichen Strömungsverhältnissen

Diese interessante Vielfalt an Belüftern ermöglicht es Ihnen, die Form der Strömung während der Bewegung zu ändern.

Dieser Prozess wird in einem kleinen Video gezeigt.

Ein Standardbelüfter emittiert einfach mit Luftblasen angereichertes Wasser. Mit den gleichen Modellen können Sie den Durchfluss von einem einfachen Strahl zur Dusche ändern oder vom Standardmodus ohne Belüftung zur Belüftung wechseln. Das hängt vom spezifischen Design des Geräts ab.

Ein-Wasser-Schalter

Das Funktionsprinzip einer solchen Düse reduziert sich auf das Erzeugen eines Strahls nach dem Drücken eines Knopfes darauf.

Das Wasser beginnt sofort aus dem Wasserhahn zu fließen, aber nach einigen Sekunden hört der Vorschub auf. Die Betriebszeit wird an der Düse mit einem speziellen Schlüssel reguliert, der im Fabrikset enthalten ist. Dieser Trick bietet wirklich Einsparungen.

Es sollte beachtet werden, dass die Installation einer solchen Düse das Vorhandensein von Wasserrücklaufventilen in dem Wasserversorgungssystem erfordert. Ansonsten können Probleme aufgrund des unterschiedlichen Drucks von kalten und heißen Strömungen in dem Mischer auftreten.

Belüfter mit dekorativen Funktionen

In einigen Fällen kann der Besitzer an der Dekoration interessiert sein, die durch die Düse erzeugt wird.

Dies können Figuren sein, die für Kinder interessant sind oder Designs, die andere Aktionen ausführen. Zum Beispiel gibt es Düsen, die den abgehenden Strom markieren. Und die Farbe der Beleuchtung hängt von der Temperatur der Strömung in der Armatur ab.

Wie Wasser gespart wird: eine Erklärung von Grund auf

Der Luftsprudler ist eine Düse auf dem Mischerauslauf, die das Volumen des durchtretenden Wassers reduziert und den Strömungskopf durch Mischen der Flüssigkeit mit Luftblasen hält.

Dies kann auf verschiedene Arten erreicht werden: abhängig vom Design eines bestimmten Modells.

Um das Ergebnis zu erhalten, muss der Wasserstrahl im Wasserhahn stark genug sein: Bei niedrigem Druck tritt keine Belüftung auf.

Mechanisches Design

Der Wasserfluss fließt durch die kleinen Löcher der Kartusche. Sie zerbrechen es in kleine Rinnsale und geben ihnen eine Bewegungsrichtung, so dass sie sich bei der Kollision mit Luft vermischen.

Am Auslass des Mischers wird belüftetes Wasser erzeugt.

Vakuumaufbau

An der Verbindungsstelle zum Kran wird der Kanal durch ein spezielles Ventil verengt. Es schafft einen Hochdruckbereich und auf der Rückseite des Belüfters - niedrig.

Durch spezielle Öffnungen tritt Luft in das System ein und wird aufgrund des Druckunterschieds mit dem fließenden Strom vermischt, wodurch Belüftung bereitgestellt wird.

Was Sie über Einsparungen wissen müssen

Werbung sichert uns, den Wasserverbrauch um 50-60% zu reduzieren. Lassen Sie uns analysieren, wo solche großen Zahlen gemacht werden und wie realistisch es ist, sie zu erreichen.

In der Tat ist alles einfach und einfach. Der Hersteller verglich die Wassermenge, die aus dem Wasserhahn in die Zeiteinheit mit der Düse in der Luftsprudler-Betriebsart fließt und ohne sie genau diese Zahlen zeigte.

In der Tat strömt weniger Wasser durch den Belüfter. Aber in der Praxis sieht alles komplizierter aus und die Einsparungen sind viel geringer.

Dinge zu beachten:

  1. Es ist eine Sache, Geschirr zu waschen und eine andere - einen Topf mit Wasser zu sammeln: im zweiten Fall wird die Düse einfach die Zeit des Füllens des Behälters anziehen. Das Sparen geschieht nur beim Händewaschen, Geschirr, Gemüse, Früchten mit angenehmeren Bedingungen.
  2. In der Küche ist die Wasserhahn-Düse am meisten gefragt. Ihr Anteil am Gesamtverbrauch für jede Familie wird unterschiedlich sein. Aber es wird keinen großen Einfluss auf den Gesamtverbrauch haben.
  3. Ein herkömmlicher Wasserhahn hat ein Sieb, das, obwohl nicht in diesem Ausmaß, einige der Funktionen der neuen Belüftungsdüse übernimmt.

Wir schließen daraus Ein wesentlicher Effekt dieser Düse bekommen wir nicht, obwohl etwas Wasser gespeichert wird.

Ich mache auf einen wichtigen Punkt aufmerksam - die Amortisation des Aerifizierers.

Wann man auf die Rückzahlung des Geldes warten sollte: die Meinung des Ökonomen

Der Zeitpunkt des Beginns des Geldsparens durch die Düse kann durch Dividieren des Werts, für den er gekauft wurde, zu dem ungefähren Preis des eingesparten Wassers pro Monat bestimmt werden. Erst nach Ablauf dieser Frist wird es sich auszahlen und wirklich sparen.

Am schwierigsten ist es, den Anteil des eingesparten Wassers zu bestimmen. Sie können die Kosten für den Monat, in dem der Luftsprudler nicht funktionierte, mit den Indizes des gleichen Zeitraums vergleichen, wenn Sie die Düse verwenden. Aber diese Eigenschaften unterscheiden sich je nach Jahreszeit und einer Reihe anderer Gründe.

Es ist korrekter, den Anteil zu schätzen, den wir dem Verbrauch des Krans zuweisen, wo ein Belüfter in der Gesamtmenge des verbrauchten Wassers installiert wird.

Dazu müssen wir 3 Schritte durchführen:

  • Messen der aus dem Wasserhahn austretenden Wassermenge pro Zeiteinheit mit der alten Düse und einem neuen Belüfter;
  • Berechnen Sie, wie viel Wasser aus dem Wasserhahn mit der Düse zum Waschen verwendet wird und wie viel es braucht, um die Töpfe und Kessel zu füllen;
  • Berechnen Sie den Durchfluss durch den Wasserhahn für einen Monat und den Anteil anderer Verbraucher: Waschmaschine, Geschirrspüler, Dusche im Badezimmer, Toilette, andere Wasserhähne.

Ich werde auf diese Punkte näher eingehen.

Im ersten Schritt müssen wir die Zeit und das Volumen der verbrauchten Flüssigkeit messen. Alles ist einfach: Schalten Sie die Stoppuhr ein und öffnen Sie gleichzeitig das Ventil vollständig. Schließen Sie nach einer bestimmten Zeit das Wasser und überprüfen Sie seine Menge im Tank.

Dies geschieht zweimal: einmal mit einer alten Düse am Wasserhahn und zweitens mit einem Luftsprudler. Um die Einsparungen zu ermitteln, benötigen Sie:

  • Verwenden Sie in beiden Fällen dasselbe Zeitintervall und vergleichen Sie Volumes.
  • oder füllen Sie einen Behälter und messen Sie die Dauer seiner Füllung.

Der zweite Schritt wird ungefähr geschätzt. Entscheiden Sie selbst, welchen Prozentsatz Sie durch Belüftung in ein Regime der Wirtschaft umlenken können und wie viel - für andere Zwecke.

Auch der dritte Schritt kann nicht genau berechnet werden. Es ist notwendig, alle Pässe auf der verfügbaren Ausrüstung in Verbindung mit dem Verbrauch des Wassers zu heben und seinen Verbrauch zu schätzen:

  • Waschmaschine für Wäsche;
  • Geschirrspüler bei der Arbeit;
  • während der Benutzung der Dusche (die Rate von etwa 9 Liter pro Minute);
  • Entwässerung des Wassers in der Toilette und so weiter.

Wenn wir die Zahlen für alle drei Elemente kennen, können wir die Einsparungen für einen Monat berechnen.

Nehmen wir an, die Wirtschaft hat gemacht:

  • 50% - zum Waschen von einem Wasserhahn mit einer Düse, wie vom Hersteller angekündigt;
  • 35% - davon, unter Berücksichtigung der Füllung von Behältern;
  • 7% - der Anteil des Wasserhahns kostet mit einer Düse aus der gesamten Wasserversorgung.

Der Gesamtverbrauch für den Monat beträgt 15 Kubikmeter (1 Kubikmeter = 1000 Liter).

Dementsprechend wird das Ergebnis sein:

  • Wir finden den Wasserfluss pro Monat durch einen Wasserhahn mit einer Düse:
  • Wir bestimmen in dieser Ausgabe den Anteil der Wäsche, auf dem Sie sparen können, ohne den Satz Wasser im Tank:

1,05 × 35% = 0,37 m 3;

  • Wir berechnen die gesamten Wassereinsparungen pro Wohnung und Monat auf Kosten der Düse:

0,37 × 50% = 0,18 m 3.

Multiplizieren Sie die berechneten 0,18 m 3 mit dem Tarif und erhalten Sie die Einsparungen für den Monat. Stimme zu, der Betrag ist klein. Die Rückzahlung wird nicht bald kommen: es ist notwendig, seine Kosten in das erhaltene Ergebnis zu teilen.

Angesichts des Preises des Belüfters und seiner Lebensdauer sind die Einsparungen durch eine solche Düse eher ein Mythos als die Realität. Also das Es ist nicht notwendig, diesen Anhang nur in der Hoffnung zu kaufen, das Familienbudget zu sparen.

Aber auch ohne diese haben Belüfter viele nützliche Funktionen, um über die Anschaffung eines geeigneten Modells nachzudenken.

Ersetzen Sie den Aerifizierer auf dem Mischer: persönliche Erfahrung

Die Standarddüse am Wasserhahn ist um den Faden gewickelt. Um es genug zu schrauben, um einen Schraubenschlüssel einer passenden Größe zu nehmen und sie ohne viel Anstrengung zu arbeiten. Dies geschieht für die Möglichkeit, es zu waschen oder zu ersetzen.

Ich sage dir, wie ich ein neues Modell installiert habe.

Kürzlich kam die Prämisse mit der von mir bestellten Düse. Der alte diente ungefähr drei Jahre, aber sein Mangel manifestierte sich an der Kreuzung mit dem Blick des Kranichs. Das Kunststoffgehäuse hielt den Belastungen nicht stand: Ein Stück Schnitzwerk fiel gerade vom Luftsprudler.

Das Wasser sickerte durch den Wasserhahn und umging die Düse. Dies ist auf dem Foto deutlich zu sehen.

Das alte Modell habe ich nach dem Prinzip gekauft: Wo billiger. Wenn Sie es mit einer neuen One-Type-Düse vergleichen, können Sie eine Reihe von Unterschieden feststellen. Der neue Belüfter sieht sicherer aus: Er hat O-Ringe, die es vorher nicht gab.

In Erinnerung an die Geschichte der ersten Düse habe ich nicht nur die zweite gedreht, sondern FUM-Tape für die Zuverlässigkeit verwendet, die normalerweise mit Rohrverbindungen gefüllt ist.

So bekomme ich garantiert keine Leckage an der Stelle der Befestigung des Kranes mit einer Düse.

Bevor Sie einen Belüfter kaufen, achten Sie auf die Konstruktion des Gehäuses: Es kann Innen- oder Außengewinde geben. Um Installationsprobleme zu vermeiden, wählen Sie das Modell, das zu Ihrem Kran passt.

Diese Information ist in der Beschreibung beschrieben. Mein Modellbelüfter kann in beiden Versionen installiert werden.

Wenn Sie dieses kleine Ding vernachlässigen, dann müssen Sie in Zukunft einen Adapteradapter suchen, und das ist nicht nur eine Verschwendung von Zeit mit Geld, sondern auch eine unnötige Verbindung.

Meine Schlussfolgerungen

Alle diese Anhänge können mit ihrer Funktionalität auch ohne Wassereinsparung im Haushalt nützlich sein. Bewerten Sie beim Kauf das Rumpfmaterial, bauen Sie Qualität, Kundenrezensionen. Achten Sie besonders auf die in Online-Shops gekauften Waren.



Nächster Artikel
Ltd. Eigener Meister PoliStyle