Reinigung von Abwasserrohren: Analyse aller Reinigungsmethoden mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen


Die Ursachen für die Bildung von Verstopfungen in den Kanalrohren sind vielfältig: falsche Installation, unvorsichtiger Betrieb der Kanalisation, alte Rohre. Aber die Folgen sind immer die gleichen - es gibt einen Korken, der die normale Abwasserbewegung erschwert.

In diesem Fall ist eine dringende Reinigung von Abwasserrohren erforderlich. Wir werden herausfinden, welche Werkzeuge und Technologien benötigt werden.

3 Anzeichen für eine Fehlfunktion in der Kanalisation

Wenn an den Abflussöffnungen der Schalen keine Gitter angebracht sind, gelangen Haushaltsabfälle in die Siphons und Rohre und Fettablagerungen an den Wänden.

Früher oder später wird die Dicke der Schicht derart, daß der Schlamm den freien Durchgang der Flüssigkeit stört und irgendwelche festen Teilchen die Rohre fest verstopfen können.

Es gibt verschiedene Zeichen, auf denen die Fehlfunktion des Systems festgestellt werden kann:

  1. Abwassergestank. An den Wänden der Rohre anfallender Abfall erzeugt einen charakteristischen unangenehmen Geruch. Er betritt den Raum und vergiftet die Luft. Wenn ein Gestank aus dem Abfluss einer Muschel oder eines Bades kommt, sollten Sie so schnell wie möglich handeln.
  2. Langsame Entwässerung von Wasser. Wenn die Flüssigkeit schlecht abläuft, hat sich zu viel Sediment an den Wänden der Rohre angesammelt. Es ist Zeit, sie zu entfernen. Oft genügt es, einen Eimer mit kochendem Wasser in die Spüle zu gießen. Das Fett wird sich auflösen und weiter entlang des Kanals gehen.
  3. Voller Stopp des Betriebs des Geräts. Wenn das Wasser überhaupt nicht in die Kanalisation fließt, ist es an der Zeit, das Klempnerkabel zu nehmen halbe Maßnahmen können hier nicht vermieden werden, und spezielle Chemie ist wahrscheinlich nicht effektiv.

Meistens ist der Abwasserkanal mit Lebensmittelabfällen, Haaren, Fett und gelösten Reinigungsmitteln verstopft. Solche Stecker können unabhängig voneinander ohne die Hilfe von Klempnern mit Spezialwerkzeugen beseitigt werden.

Wenn die Verstopfung die Rohre vollständig schließt, beginnt sich Wasser in der Spüle oder der Badewanne anzusammeln, wobei es über die Kante überläuft. Dies kann nicht nur zu den Kosten der Sanitärarbeiten führen, sondern auch zur vollständigen Reparatur des Badezimmers. Bringen Sie das System nicht in diesen Zustand, es ist besser, sofort auf die "erste Glocke" zu reagieren. Es ist billiger.

Mechanische und chemische Reinigung von Rohren

Wenn die Verstopfung durch den Eintritt in das System eines festen Gegenstandes gebildet wird, müssen die Abwasserleitungen Spezialisten einladen. Sie benutzen ihre eigenen Werkzeuge und Geräte - lange, hochfeste Kabel und Spezialmaschinen, inkl. pneumatisch, Bohren, gewellt.

Weniger schwerwiegende Verstopfungen lassen sich allein beseitigen - mit Hilfe von Kabeln, Stößeln, speziellen Haushaltschemikalien zur Reinigung der Kanalisation. Das zuverlässigste Gerät, das mit fast allen Steckern umgehen kann - ein Installationskabel. Er rettet in Situationen, in denen andere Mittel nutzlos sind. Aber einfache Blockaden können mit Hilfe von Vantuzov oder Chemie beseitigt werden.

Option 1: Sanitärkabel

Dies ist ein universelles Werkzeug für die Reinigung der Kanalisation. Es besteht aus einer Metallfeder. Aufgrund der großen Länge des Kabels kann es schwierig sein, es zu halten und zu drehen, so dass die Hersteller auf die Griffe ihrer Modelle achten. Auf dem arbeitenden Teil des Kabels sind Düsen angebracht, dank denen Sie alle Schmutzpfropfen zerstören können.

Bei der Auswahl eines Tools sind folgende Kriterien von grundlegender Bedeutung:

  • Durchmesser. Es wird abhängig vom Durchmesser der Kanalrohre ausgewählt.
  • Länge. Die Vielfalt der Modelle ist enorm. Ihre Länge kann von 2-3 bis 45-60 m reichen.Es ist notwendig, die Verwendungszwecke zu bestimmen und das bequemste Werkzeug zu wählen.
  • Ansicht. Es gibt verschiedene Arten von Modellen. Um den richtigen zu wählen, sollte man die Merkmale des Abwassersystems berücksichtigen.
  • Stärke. Bei der Auswahl eines Seiles wird besonders auf Qualität geachtet. Speichern ist hier nicht angebracht, denn Ein gutes Werkzeug wird mehrere Jahrzehnte halten.
  • Material. Es ist besser, dicken verzinkten Stahl zu bevorzugen, besonders wenn Sie ein Federmodell kaufen möchten. Schwache Federn werden oft gerade gerichtet, was ihre Bedienung erschwert.
  • Griffform. Der Griff des Kabels sollte fest in Ihrer Handfläche sitzen, da Sie sich anstrengen müssen, das Werkzeug in das Rohr zu drehen. Bei langen Kabeln ist die ideale Form eine Kurvenwelle. Es ist am besten, wenn der Griff auf dem Instrument gleitet und an jeder geeigneten Stelle arretiert werden kann.

Neben herkömmlichen mechanischen Kabeln gibt es auch elektrische Kabel. Das Prinzip ihrer Arbeit ist das gleiche: Das Werkzeug wird in die Abwasserrohre geschoben und zerstört mit seiner Hilfe die Verstopfung. Der Unterschied liegt in der Tatsache, dass das Kabel nicht manuell, sondern mit einem elektrischen Antrieb in das Rohr geschoben wird.

Die Elektroshower ist nicht kompliziert in der Bedienung. Um zu verstehen, wie das Abwasserrohr richtig zu reinigen ist, lesen Sie einfach die Anweisungen. Wenn die Werkzeugspitze den Stecker erreicht, müssen Sie die Geschwindigkeit des Auslösers ändern, um die Ablagerungen effektiv zu zerstören und die Systemelemente nicht zu beschädigen. Nach dem gleichen Prinzip folgen spezielle Sanitärmaschinen.

Die Technologie der Reinigung von Rohren mit einem Kabel ist unabhängig von der Art des Werkzeugs die gleiche:

  1. Inspektion. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, sollten Sie das Installationswerkzeug überprüfen, sicherstellen, dass es keine ernsthaften Schäden gibt und dass der Griff sicher befestigt ist. Dies ist wichtig, weil Wenn das Kabel oder ein Teil davon während der Reinigung abgerissen wird, wird sich die Situation nur verschlechtern und die übliche Blockade wird eine Kleinigkeit sein, verglichen mit der Notwendigkeit, ein glattes Metallwerkzeug aus dem Rohr zu bekommen.
  2. Vorbereitung. Es ist notwendig, die richtige Befestigung aufzunehmen und fest am Ende des Kabels zu befestigen. Wenn die gleiche feste Düse verwendet wird, stellen Sie sicher, dass sie gut befestigt und nicht beschädigt ist. Ggf. die Hülsen der Griffe schmieren.
  3. Rohrreinigung. Wenn sich die Verstopfung in der Spüle bildet, sollten Sie den Siphon entfernen, um ihn nicht zu beschädigen. Wenn möglich, alle Kunststoffteile entfernen. Danach wird das Ende des Kabels gekröpft in das Rohr eingeführt, wobei es allmählich tiefer drückt. Manchmal müssen Sie das Instrument holen, es säubern und es zurück in den Abfluss schieben.
  4. Beseitigung der Blockade. Wenn das Werkzeug gegen das Hindernis stößt, ist es notwendig, die Rotationsgeschwindigkeit zu reduzieren, sicherzustellen, dass es sich um eine Blockierung und nicht um eine Drehung des Rohrs handelt, und den Korken schnell mit schnellen Bewegungen zu zerstören. Wenn möglich, ist es besser, die Blockierung zu fangen und herauszuziehen. Wenn nicht, drücken Sie nach vorne.
  5. Herunterfahren. Wenn die Durchgängigkeit des Rohres wiederhergestellt ist, müssen Sie es mit heißem Wasser abspülen. Dies wird helfen, das Fett und den Schmutz im System loszuwerden. Zuerst wird der Wasserhahn nur ein wenig geöffnet und dann wird der Kopf auf Maximum erhöht. Hauptsache, das Wasser fließt ungehindert durch die Spüle.

Ein wichtiges Zeichen dafür, dass alles in Ordnung ist, ist das wirbelnde Wasser, wenn es in einen Abfluss tropft. Wenn ein Trichter gebildet wird, bedeutet dies, dass die Rohrwände sauber und glatt geworden sind. Wenn das Wasser schlecht abfließt, sollten Sie die Reinigung mit einem Kabel wiederholen, und danach die Kanalisation mit kochendem Wasser, speziellen Chemikalien, Soda oder Zitronensäure waschen.

Die Arbeit mit einem Sanitärkabel ist einfach, aber manchmal gibt es Probleme. Wenn der Druck zu stark ist, besteht die Gefahr, das Kunststoffrohr zu beschädigen oder ein Element des Systems zu beschädigen. Deshalb ist es notwendig, vorsichtig zu handeln: Es ist besser, "unterzulegen" als "auszuquetschen".

Wenn das Werkzeug beim Vorwärtsschieben festsitzt, sind generell scharfe Bewegungen ausgeschlossen: Es muss langsam von einer Seite zur anderen "gelockert" werden, bis der Druck abgeschwächt ist.

Option 2: Blow und seine Analoga

Viele Leute interessieren sich dafür, wie man eine einfache Blockade in der Leitung löscht, wenn es kein Kabel gibt? Sie können versuchen, den Korken mit einem Kolben zu bewältigen. Das Werkzeug besteht aus einer Gummi - oder Silikonhaube und einem Griff. Seine Vorteile:

  • Vielseitigkeit. Kann für jede Sanitäreinrichtung verwendet werden.
  • Sicherheit. Der Kolben beschädigt den Kunststoff nicht. Im Gegensatz zum Kabel besteht keine Gefahr, dass sich der Arbeitsteil des Werkzeugs vom Griff löst und im Rohr verbleibt.
  • Praktikabilität. Das Gerät ist leicht zu waschen, zu trocknen und zu benutzen.
  • Kompaktheit. Vantuz braucht wenig Platz. Es gibt zusammenklappbare Modelle, die noch bequemer zu lagern sind.
  • Billigkeit. Ein mechanisches Luftventil ist billig im Vergleich zu einem Metallkabel, einem Installationsdraht oder einem Band.

Das Funktionsprinzip des Geräts beruht darauf, die Wirkung eines hydraulischen Schocks zu erzeugen, der auftritt, wenn sich das Gerät vorwärts bewegt. Dies ermöglicht es Ihnen, den Stopfen der Blockade zu bewegen, ihn zu zerstören und ihn weiter entlang des Rohres zu bewegen.

Obwohl der Gebrauch von vantuzov fast nichts beschränkt ist, lohnt es sich für Waschbecken und Toiletten einzelne Geräte zu kaufen. Dies wird sich nicht um die Einhaltung der Hygienestandards kümmern und sogar ein wenig sparen. Es ist nicht notwendig, zwei teure Modelle zu kaufen, denn um den Abfluss zu reinigen, gibt es genügend Geräte von der geringsten Größe. Aber für eine Toilette ist es besser, einen Kolben mit einer großen Gummikappe zu wählen.

Die besten Möglichkeiten, den Kanal mit eigenen Händen zu waschen

Kanalisationsrohre werden schließlich verstopft, so dass die Beseitigung von Verstopfungen ein Standardverfahren zur Vorbeugung ist. Es sollte mindestens einmal in einem Jahr und einem halben oder zwei Jahren durchgeführt werden, so dass natürliche Anhäufungen von Schlick und Schutt in den Rohren keinen ununterbrochenen undurchdringlichen Korken bilden. Es ist viel schwieriger, die Verstopfung im Kanal zu beseitigen, daher ist es wichtig, rechtzeitig Maßnahmen zu ergreifen, um dieses Phänomen zu verhindern.

Warum ist der Kanal verstopft?

Die häufigste Ursache für Verstopfungen ist die Nichteinhaltung der Regeln für die Installation von Abwasserrohren. Innerhalb des Hauses oder in einer Wohnung haben die meisten Abwasserrohre in der Regel Ø = 50 mm. Für alle Kanaldurchmesser gibt es eine Standardneigung für jeden Meter Rohrlänge. Zum Beispiel sollte ein Rohr mit einem Querschnitt von 50 mm mit einer Neigung von 3 cm pro 1 Meter installiert werden. Kanalisation außerhalb der Wände des Hauses, auf der Baustelle, wird mit Rohren Ø = 110 mm verlegt. Solche Kanäle, nach SNiPu, sind mit einer Neigung von 2 cm pro 1 m der Pipeline angeordnet.

Diese Standards sollten nicht in Richtung der Reduktion oder Erhöhung verletzt werden. Wenn Sie eine Steigung über den Richtwerten erreichen, führt dies auch zu einer intensiveren Schlammbildung an den Abwasserwänden. Zu viel Winkel führt dazu, dass die Bewegung der Abflüsse übermäßig schnell voranschreitet und sie keine Zeit haben, die Reste von Schlamm und Ablagerungen am Boden des Kanals zu reinigen. Wenn jedoch keine feste Fraktion in den Abflussgewässern vorhanden ist, kann gemäß dem aktuellen Regelwerk für das Gemeinschaftsunternehmen 30.13330.2012 die Steigung des Rohrdurchmessers von 110 mm bis zu 5 cm pro 1 m betragen.

An zweiter Stelle in der Liste der Faktoren, die zur Verschmutzung der Innenoberfläche von Rohren beitragen, gehört der Einsatz moderner Waschmittel. Tatsache ist, dass die Substanzen, die in Haushaltschemikalien enthalten sind, eine dichte weiße Substanz bilden, wenn Sie in den Abwasserkanal gelangen. Es sammelt sich schließlich in Klumpen und bildet nach und nach eine Barriere, die die freie Bewegung von Abwasser verhindert.

Technologie der Reinigung von Rohren in einem Haus oder einer Wohnung

Idealerweise sollte die Abwasserrohrleitung sofort gespült werden, nachdem ein Rückgang der Wasserbewegungsrate festgestellt wurde. Dann müssen Sie sich nicht mit Staus herumschlagen, die die Nutzung eines Wasserversorgungssystems komplett blockieren. Ungeachtet des momentanen Zustandes der Pipeline bleiben die Reinigungsmethoden unverändert. Betrachten Sie die Methoden des Spülens von Abwasserrohren in der Reihenfolge der zunehmenden Komplexität und Intensität der Arbeit.

Chemikalien

Der erste Schritt besteht darin, zu versuchen, das übliche chemische Verfahren zum Auflösen des Stopfens anzuwenden. Dazu können Sie gekaufte Mittel wie "Mole" verwenden oder die üblichen Haushaltschemikalien mit fettlösenden Eigenschaften nehmen, die Alkali enthalten. Eine einfachere und wirtschaftlichere Möglichkeit besteht darin, eine hausgemachte reaktive Substanz auf der Basis von Alkali herzustellen. Rühren Sie die Soda einfach mit kochendem Wasser im Verhältnis 1: 1 um. Dies geschieht nur mit Handschuhen und Schutzbrille, da Soda aktiv mit erhitztem Wasser reagieren kann.

Wenn Sie 150-200 Gramm Soda und ein Glas heißes Wasser mischen, erhalten Sie ein ziemlich effektives und einfaches Mittel für die Entfernung von Fettpfropfen in einem häuslichen Abwassersystem.

Hydro-Auswirkungen. Wir benutzen einen Kolben

Wenn nach der chemischen Behandlung keine Wirkung eintritt, versuchen Sie es mit dem Kolben. Vantuz ist eines der einfachsten und effektivsten Werkzeuge, es ist in der Lage, fast jeden Stau in einem privaten Haus oder einer Wohnung zu entfernen. Das Prinzip seiner Wirkung besteht darin, einen hydraulischen Schlag zu erzeugen, der eine hohe Eindringfähigkeit besitzt.

Die Arbeit mit dem Kolben ist einfach. Darüber hinaus ist ein dichter Lappen von geringer Größe erforderlich. Das Bad oder Waschbecken, das verstopft ist, ist mit Wasser so gefüllt, dass es den Gummiteil des Instruments bedeckt. Dann mit einer Hand das Überlaufloch mit einem feuchten Lappen schließen und fest gegen die Handfläche drücken. Mit der zweiten Hand installieren wir den Kolben genau über der Mitte des gehämmerten Lochs, wonach ein scharfer Druck auf den Griff die Gummitasse daran drückt. Gerade scharf muss der Griff gehoben sein, so reißen von der Oberfläche der Schale oder des Bades so die Gummitasse nicht ab. Somit werden mehrere aufeinanderfolgende Bewegungen ausgeführt, bis das gewünschte Ergebnis erhalten wird.

Während des durch das Verfahren beschriebenen Ruckvorgangs sollte ein starker Druck auf den Sekundenzeiger ausgeübt werden, der den nassen Lappen in das Überlaufloch drückt. Dies legt nahe, dass ein starker Druck in der Kanalisation erzeugt wird, aufgrund dessen die gebildete Verstopfung auftreten sollte.

Maschinelle Reinigung von Abwasserrohren

Es kommt vor, dass selbst ein korrekt ausgeführter hydraulischer Stoß der dichten Bildung in der Rohrleitung nicht gewachsen ist. Dann bleibt es nur, um mit einem Metallkabel eine mechanische Wirkung auf die Problemstelle auszuüben. Abhängig von der Dauer und dem Durchmesser des Kanals werden Kabel unterschiedlicher Dicke und Länge verwendet. Am Ende ist immer eine Verdickung, Splitter oder spezielle Düse, die entworfen ist, um gute "Schaber" Eigenschaften für dieses Werkzeug zu bieten.

Bei kleinen Abmessungen des Kabels kann die Arbeit alleine ausgeführt werden. Zu diesem Zweck wird die Metallspitze mit einer Hand in die Rohrleitung eingeführt und bis zum Anschlag geschoben. Der Sekundenzeiger dreht das Gerät mit Hilfe des Griffs um seine Achse. Somit erzeugt die Spitze in dem Rohr Drehbewegungen, aufgrund derer es möglich ist, die angesammelte Verschmutzung mit einer mechanischen Wirkung zu reinigen.

Wenn das Rohr mit großem Durchmesser gereinigt wird und die Würze in einer beträchtlichen Entfernung ist, kann nur ein langes dickes Kabel oder eine spezielle Abwasserreinigungsmaschine die Aufgabe bewältigen. Ein langes Metallkabel erfordert einen Assistenten, um damit zu arbeiten. Hier muss eine Person das Seil in das Rohr schieben und das zweite - es um seine Achse drehen.

Anweisungen für das Waschen der Abwasserrohre auf einer Site in einem privaten Haus

Klassische Reinigung mit einem Metallkabel bringt nicht immer den gewünschten Effekt. Bei besonders starken Verschmutzungen in der Rohrleitung kann nur die Abwasserreinigung hydrodynamisch unterstützt werden. Dieses Verfahren wird unter Verwendung einer Anlage durchgeführt, die Wasser unter hohem Druck liefert. Es verbindet einen langen Schlauch mit einer speziellen Düse am Ende. Die Düse verteilt den Wasserfluss so, dass starke Wasserstrahlen in die Mitte des Kanals und entlang seiner gesamten inneren Oberfläche geleitet werden.

Aufgrund der starken Druck- und Punktwirkung von Wasserströmen ist es möglich, Verunreinigungen in nahezu jedem Grad effektiv zu entfernen. Gleichzeitig wird das Material des Rohres selbst nicht beschädigt, im Gegensatz zur mechanischen Reinigung mit Kabel.

In den häuslichen Bedingungen, ohne die Einbeziehung von externen Spezialisten, ist es möglich, solche Wäsche mit Hilfe einer Hochdruck-Mini-Waschanlage und eines speziellen Schlauches durchzuführen. Der bekannteste Hersteller solcher Waschmaschinen ist die Firma Kärcher. Sie sind bereits fertige Schläuche mit Düsen für die Reinigung von Rohrleitungen verkauft. Um einen solchen Schlauch nicht zu kaufen, ist es möglich, nur eine Düse separat zu kaufen, die an jedem Standardschlauch installiert werden kann.

Wenn es keine Hochdruck-Mini-Wäsche in der Farm gibt, können Sie es immer mieten. Es wird in jedem Fall billiger sein, als Spezialisten zu rufen, die teure Spezialausrüstung benutzen.

Das Prinzip der Beseitigung der Blockierung mittels einer solchen Vorrichtung ist ziemlich einfach. Zuerst wird die Installation an die Wasserquelle angeschlossen und dann mit dem Netzwerk verbunden. Danach sollte der Schlauch so weit in die Rohrleitung geschoben werden, dass er sich noch vorwärts bewegen kann. Wenn die Spitze an der Maische anliegt, schaltet sich die Wasserzufuhr ein. Wenn der Kork zerstört wird, wird freier Platz vorhanden sein, um den Schlauch weiter entlang des Kanals zu bewegen. Allmählich wird die Verstopfung vollständig von einem starken Wasserkopf abgewaschen und das Abwasserrohr funktioniert weiterhin einwandfrei.

Diese Methode ist am sparsamsten und effektivsten. Die hydrodynamische Reinigung der Kanalisation schädigt die Pipeline nicht und reinigt nahezu alle Verunreinigungen. Nach Durchführung eines solchen Verfahrens wird die nächste Wartung der Kanalisation sehr bald benötigt. Chemische oder mechanische Reinigungen können viel mehr Schaden anrichten, so dass es in manchen Fällen besser ist, sie ganz aufzugeben, um die baufällige Pipeline nicht zu beschädigen.

Reinigung von Abwasserrohren mit eigenen Händen

Kanalisation Entwässerung ist ein häufiges Problem von Tausenden von Hausbesitzern konfrontiert. Oft sind Klempner verantwortlich für die Beseitigung von Problemen, die gegen eine Gebühr repariert und reinigt. Jetzt können Sie die Abwasserrohre selbst rechtzeitig reinigen. Sie sollten wissen, dass dies nicht so schwierig ist, wie es auf den ersten Blick scheint. In diesem Artikel erfahren Sie, warum Verstopfungen auftreten, wie Nährohre selbst gereinigt werden, welche Methoden zur Beseitigung von Pfeifen vorhanden sind und wie vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden können. Und jetzt über alles in Ordnung.

Was verursacht, dass Abwasserrohre verstopfen

Also, warum wurde die Pfeife verunreinigt? Die Antwort ist ziemlich einfach. Im Laufe des Betriebs gelangen allerlei Müll und Verschmutzungen in die Abwasserrohre: Sand, Fett, kleine Kieselsteine, Essensreste, Tierhaare, Haare und andere Trümmer.

In der Pfeife gibt es oft Grate, an dieser Stelle sammelt sich ständig dieser Müll an. Oft passiert das und ist nur an der Kreuzung der Rohre. Und nun stellen Sie sich vor, dass sich alle Fett-, Haar-, Bio- und Speisereste, Seifenschaum und andere Ablagerungen an einer Stelle ansammeln. Allmählich wird das Rohr mehr und mehr mit Schmutz gefüllt, der Durchmesser des Rohres verengt sich, was den normalen Fluss der Flüssigkeit verhindert. Und der Kork ist geformt. Beachten Sie, dass das Sediment mit der Zeit härter und dichter wird, wenn Sie keine vorbeugenden Arbeiten durchführen. Dies ist mit der Tatsache verbunden, dass die Rohre überhaupt ersetzt werden müssen.

Vergessen Sie nicht die Fehler der unsachgemäßen Benutzung der Kanalisation. Schließlich entstehen die meisten solcher Staus genau wegen der Mieter, die Fett ausgießen, großen Müll, Essen, Zeitungen, Papier, Lumpen und sogar die Reste von Baumaterial in das System werfen. All das passiert nicht spurlos. Im besten Fall kostet alles eine einfache Reinigung der Pipeline, im schlimmsten Fall - ihr Ersatz, der zu erheblichen Verschwendungen führen wird.

Der Missbrauch von Abwasser ist nicht das einzige Problem. Es gibt viele Gründe, den Riser zu verstopfen:

  • falsch gewählter Hang und Abschnitt von Abwasserrohren;
  • Vorhandensein einer großen Anzahl von Windungen in der Pipeline, insbesondere mit einem kleinen Querschnitt;
  • sogar ein Knie im System, aber in einem Winkel von 90˚, kann zu einem Stau führen;
  • schlechte Verbindungen werden gemacht, sie haben eine große Anzahl von Graten, für die Müll sich anklammert;
  • eine kleine Menge Flüssigkeit in der Toilettenschüssel.

All diese Gründe können zum Endergebnis führen - die Pipeline muss gereinigt werden. Und wenn es nicht rechtzeitig geschieht, können Probleme entstehen. Sobald Sie bemerken, dass das Wasser die Schale stark verlässt, müssen Sie einen Alarm auslösen. Aber, wie sie sagen, es ist sauber, wo kein Müll ist. Deshalb müssen Sie, bevor Sie sich für die Reinigung der Rohre entscheiden, Präventionsmaßnahmen in Betracht ziehen, bei denen Sie die Wahrscheinlichkeit einer Verstopfung der Kanalisation minimieren können.

Wie man Blockaden vermeidet

Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass in Ihrem Zuhause regelmäßig besondere Veranstaltungen stattfinden müssen, die das Auftreten von Blockaden verhindern. Was ist in ihnen enthalten?

  1. Zu Beginn ist darauf zu achten, dass die Abläufe in Wanne, Spüle und Duschkabine immer mit einem Grill ausgestattet sind, der keine Haare, Lebensmittel und andere große Fraktionen in die Rohrleitung gelangen lässt.
  2. Einmal im Monat für die Prävention sollten alle Wasserleitungen und Waschbecken mit einem speziellen Reiniger oder Kolben gereinigt werden.
  3. Jedes Mal, wenn Sie fettiges Geschirr waschen, schalten Sie nach dem Waschen das heiße Wasser nicht aus. Lassen Sie es für mindestens ein paar Minuten eingeschaltet, damit das restliche Fett erfolgreich abgewaschen wird und sich nicht auf der Oberfläche absetzt.
  4. Sorgfältig darauf achten, dass kein großer Schmutz in die Toilettenschüssel geworfen wird. Dies ist besonders wichtig, wenn Kinder im Haus sind.
    Solche einfachen Methoden helfen Ihnen, das Auftreten von Blockaden zu verhindern. Glauben Sie mir, die Reinigung der Pipeline dauert viel länger als die monatliche Reinigung. Wenn Sie jedoch bereits Verstopfung gebildet haben, müssen Sie entscheiden, wie Sie es beseitigen können.

Wie man mit Verstopfung in Rohren umgeht

Das erste charakteristische Anzeichen von Verstopfung ist ein unangenehmer Geruch aus den Abflussöffnungen des Waschbecken oder der Spüle. Dies ist nicht das Hauptmerkmal, denn "Geruch" aus der Kanalisation kann aus verschiedenen Gründen, aber immer noch ein unangenehmer Geruch kann darauf hinweisen, dass überschüssige Protein-und Fettablagerungen in den Rohren oder Siphon angesammelt haben, die entfernt werden sollten.

Um die Diagnose zu bestätigen, sehen Sie sich außerdem die Geschwindigkeit an, mit der Wasser aus dem Badezimmer, der Spüle oder der Spüle abfließt. Wenn es langsam abfährt oder gar vollständig im Behälter bleibt - das ist ein ernstes Signal, das Sie zum Handeln veranlassen sollte. Wenn dies ignoriert wird und nichts getan wird, wird das Abwasserrohr schließlich vollständig verstopft und hört auf, das Abwasser zu passieren. Deshalb ist es wichtig, sofort zu reagieren, sobald die ersten Anzeichen auftauchen. Was als nächstes zu tun?

Zuerst müssen Sie herausfinden, wo der Ort der Blockierung ist. Sie müssen wissen, dass Clogs sein können:

  • im Wellspülbecken oder im Siphon;
  • in der Wohnung Abwasserrohre;
  • zwischen Brunnen;
  • im Keller oder auf dem Riser des Wohnhauses;
  • am Auslass des Rohrs von dem Haus, in dem das Rückschlagventil installiert ist.

Jetzt gibt es mehrere Möglichkeiten für die Entwicklung von Ereignissen. Wenn die Behinderung der Pipeline in einem gemeinsamen Steigrohr aufgetreten ist, können Spezialisten nicht auf die Hilfe von Spezialisten verzichten. In allen anderen Fällen können Sie versuchen, alles selbst zu reparieren. Es gibt viele effektive Arten der Reinigung, die direkt von der Natur und dem Standort des Korks abhängen.

Wege der Abwasserreinigung

Was auch immer man sagen mag, es ist immer noch notwendig, das Abwassersystem einmal pro Jahr zu reinigen. Selbst wenn Sie keinen besonderen Grund haben, sich zu beschweren, können Sie die Reinigung mit einer der folgenden Methoden durchführen. Was sind diese Wege?

  1. Hydrodynamisch.
  2. Mechanisch.
  3. Chemisch.
  4. Thermisch.

Kurz gesagt, die hydrodynamische Reinigung besteht darin, einen Wasserstrom mit einem Druck von 200 Atmosphären oder weniger in das System zu pumpen. In diesem Fall benötigen Sie eine spezielle Reinigungsausrüstung, durch die Wasser durch einen Schlauch mit einer Düse am Ende unter hohem Druck in die Rohre geleitet wird. Diese Methode ist effektiv und kann erfolgreich sowohl auf Metallrohren als auch auf Kunststoffrohren angewendet werden.

Die mechanische Methode hat eine breitere Bedeutung und stellt einen mechanischen Effekt auf die Quelle des Steckers dar. Für die Arbeit werden verschiedene pneumatische und Bohranlagen verwendet. Es ist einfacher und zugänglicher, ein verdrilltes Stahlkabel mit einer Düse zu verwenden, die Sie in das Rohr stecken und die Verstopfungsquelle beseitigen müssen.

Das Wesen der chemischen Behandlung ist klar. Verschiedene Medikamente und aggressive Mittel kommen zum Einsatz, die den Pfropfen, Ablagerungen und Wucherungen durch chemische Reaktionen lösen können.

Die thermische Methode heißt so nicht ohne Grund, denn das Wort "thermo" selbst bedeutet Wärme oder Wärme. Diese Art der Reinigung des Abwassersystems besteht darin, es mit einer heißen Flüssigkeit zu spülen. Meistens erreicht seine Temperatur + 120 ° C. Es ist nicht wert, von dieser Methode ein Wunder zu erwarten, weil es mit dem alten Holzklotz, der bereits zu verhärten begonnen hat, nicht zurechtkommt. Aber in der Anfangsphase und in Form von Prävention ist ziemlich effektiv.

Aber nun lasst uns doch herausfinden, wie man den Abwasserkanal sauber macht. Es ist erwähnenswert, dass wenn Sie das Problem nicht auf die Spitze bringen, Sie ohne spezielle Aggregate und Fähigkeiten auskommen können. Der unangenehme Geruch und die schlechte Wasserdurchlässigkeit sollten Sie zum Handeln veranlassen. In diesem Stadium benötigen Sie diese Werkzeuge:

  • einfacher Kolben;
  • Heißes Wasser;
  • Haushaltschemikalien, die Sie in einem Baumarkt kaufen können.

Das Vantuz ist in deinen Händen

Guter alter Typ. Wie viel Gebrauch dieses einfache und zugleich effektive Werkzeug gebracht hat. Es besteht nur aus einem Griff und einem Gummiventil. Es wurde von unseren Großeltern benutzt, aber heute nimmt es einen legitimen Platz im Badezimmer ein. Wenn Sie nicht wissen, wie man es benutzt, werden diese Informationen für Sie sehr nützlich sein.

Zu Beginn ist es erforderlich, das Überlaufloch, falls vorhanden, dicht zu verschließen. Der Punkt ist, dass das Prinzip des Luftventils ist, Wasser zu den Rohren unter Druck zu liefern. Er ist wie eine Pumpe. Wenn Sie den Überlauf offen lassen, kann kein hydraulischer Stoß erzeugt werden. Also, drücken Sie auch durch den Clog. Sobald Sie das Loch geschlossen haben, können Sie mit der Reinigung beginnen:

  1. Entfernen Sie den Grill aus dem Abfluss.
  2. Schmieren Sie das Gummiband des Kolbens mit Vaseline oder einer dicken Schicht Creme. Aus diesem Grund wird der Kontakt mit der Oberfläche dichter sein.
  3. Um zu verhindern, dass Luft in die Gummischale gelangt, senken Sie den Kolben in einem bestimmten Winkel in das Wasser.
  4. Decken Sie das Entlüftungsloch fest ab.
  5. Machen Sie 12-15 scharfe und kräftige Bewegungen auf und ab.
  6. Beim letzten Ruck, scharf abreißen den Luftauslass von der Oberfläche, so dass der ganze Müll aus dem Ablaufloch geht.
  7. Sie müssen nur alles mit Ihren Händen (natürlich mit Handschuhen) und werfen Sie es weg. Am Ende den Grill auf die Spüle legen und wieder aufschrauben.

Auf diese Weise können Sie die Verstopfung reinigen und sicherstellen, dass das Wasser nicht durch Rohre fließt.

Heißes Wasser

Volksheilmittel waren schon immer sehr geschätzt, und viele vertrauen nur bewährten "Großvater" -Methoden. Einer von ihnen - Reinigung mit heißem Wasser, aber nicht einfach, aber mit Zusätzen! Es gibt mehrere Rezepte, die Sie abwechselnd ausprobieren können:

  1. Am einfachsten spült man 2-3 Liter Wasser zum Kochen, gießt es in die verstopfte Öffnung. Nach dem Vorfall, 15-20 Minuten, alles mit einem Kolben durchstechen.
  2. Für die nächste Methode benötigen Sie Backpulver. Ein Glas Soda in das Abflussloch der Spüle oder Toilette gießen und 1 Liter kochendes Wasser einfüllen. All diese Mischung löst erfolgreich Fett- und Proteinablagerungen. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Blockierung beseitigt ist. Interessanterweise hilft Soda, nur die Blockierung zu beseitigen, aber auch einen positiven Effekt auf die Rohre und den Siphon zu haben und sie zu reinigen. Es kann den unangenehmen Geruch zerstören, der aus den Badezimmern kommt.

Dies sind einfache Methoden, die unsere Eltern benutzt haben und für die Sie keine besonderen Anstrengungen unternehmen müssen. All diese Methoden können miteinander kombiniert werden und das Problem vollständig beseitigen. Einfach und effektiv. Aber das Ergebnis wird Sie nicht warten lassen und Sie müssen keine Spezialisten anrufen. Aber es gibt einen anderen Weg.

Verwendung von Chemikalien

Es geht um die Hilfe von Hausfrauen - Chemikalien. In den Regalen der Geschäfte finden Sie eine Vielzahl von allen Arten von Reinigungsprodukten für Abwasser, die verschiedene Namen, Verpackungen, Farbe haben, aber sie haben eine Aufgabe. Sie können eine Vielzahl von Flüssigkeiten, Gelen oder pulverförmigen Substanzen kaufen, die Ätznatron oder Ätznatron enthalten.

Viele haben von so häufigen Mitteln wie "Maulwurf" gehört. Alles, was von Ihnen verlangt wird, ist ein Produkt zu kaufen, einzuschlafen oder es gemäß den Anweisungen in einen Problemort zu gießen, ein Glas kochendes Wasser hinein zu gießen und für 2-3 Stunden zu lassen. Er wird die ganze Arbeit für dich erledigen. Nach Ablauf der Zeit spülen Sie die Spüle einfach mit Wasser aus.

Für die Reinigung von Abwasserrohren ist jedes derartige Gerät geeignet.

Reinigung mit einem Sanitärkabel

Es passiert, dass trotz der getroffenen Maßnahmen immer noch verstopft wird. Was soll ich tun? Fahren Sie mit radikalen Methoden fort. Einer von ihnen ist die mechanische Reinigung mit einem Kabel. Dies ist eine sichere und zuverlässige Möglichkeit, das Problem zu lösen. Das Gerät selbst ist ziemlich einfach: ein herkömmliches flexibles Metallkabel, das verschiedene Befestigungen hat. Seine Länge kann mehrere Meter erreichen, um Verstopfungen an schwer zugänglichen Stellen zu entfernen. Normalerweise ist so ein Werkzeug im Zuge von Klempnern, und das Haus ist überhaupt nicht. Indem Sie das kaufen, können Sie das Problem loswerden.

Besondere Fähigkeiten und Erfahrungen in der Arbeit sind nicht erforderlich. Sie müssen nur wissen, wie Sie die Demontage von Sanitäranlagen durchführen, da Sie das Kabel direkt in das Rohr einführen müssen, anstatt in die Toilettenschüssel oder Waschbeckenwanne. Es stellt sich heraus, dass das erste, was Sie den Siphon zu zerlegen und zu entfernen oder trennen Sie die Toilette.

Der Algorithmus für weitere Aktionen ist ziemlich einfach:

  1. Gleich zu Beginn, wenn Sie den Siphon entfernen oder die Toilette abklemmen, haben Sie freien Zugang zum Rohr, in das das Kabel geschoben wird. In einigen Fällen müssen Sie den Stecker aus der Revision entfernen, falls vorhanden. Dies ist ein spezielles Tee, dank dem es möglich ist, das Abwassersystem zu kontrollieren und zu reinigen.
  2. Führen Sie nun nach und nach ein flexibles Kabel in die Rohrleitung ein, an dessen Ende sich entweder eine Halskrause oder andere Düsen befinden können, die die Reinigung der Verstopfung erleichtern. Befördere es so weit wie möglich mit deinen Händen. Wenn es auf dem Weg einen Schnitt oder einen Winkel gab, beginnen die Bewegung zu beginnen, um Translations- und Rotationsmanipulationen zu kombinieren. Einfach ausgedrückt, drücken Sie es weiter und drehen. Wenn nichts passiert, bewegen Sie das Kabel hin und her, bis es passiert.
  3. Wenn sich das Kabel durch das Rohr bewegt, erreicht seine Spitze sein Ziel und wird gegen Blockierung ruhen. Jetzt müssen Sie es stanzen, mit Mühe schieben Sie das Kabel vor und zurück, und drehen Sie es auch mit dem Anschlag in den Stecker. Um den Prozess zu überwachen und herauszufinden, ob die Verstopfung beseitigt ist, füllen Sie das Rohr mit Wasser. Wenn sie die Verstopfung beseitigt, muss sie schnell absteigen. Führen Sie einige weitere Manipulationen durch, um die Blockierung vollständig zu beheben.

Das ist alles, es bleibt übrig, das Kabel zu entfernen und das gesamte Wasser zum Spülen zu gießen. Auf solch eine mechanische Weise können Sie fast jede schwierige Blockade bewältigen, bei der andere einfache Methoden nicht helfen.

Video

Suchen Sie im Video nach weiteren Empfehlungen:

Sie können die Rohre mit Kärcher Geräten reinigen:

Werkzeuge

In jedem Apartment oder Privathaus gibt es im Laufe der Zeit Holzschuhe. Sie sind von unterschiedlicher Art und Komplexität. In diesem Artikel werden wir uns mit den Hindernissen der Abwasser- und Wasserleitungen auseinandersetzen und Sie über die Möglichkeiten der Reinigung von Heizungssystemen und Schornsteinen informieren.

Inhalt:

Reinigung von Abwasserrohren mit eigenen Händen

Je nach Verschmutzungsgrad werden unterschiedliche Methoden angewendet. Wenn die Verstopfung zum ersten Mal auftritt, ist es wahrscheinlich, dass eines der Volksheilmittel dabei hilft. Aber wenn die Rohre alt sind, weil der Schmutz sich in ihnen ablagert, treten regelmäßig Verstopfungen auf, eine stärkere Chemikalie wird benötigt. In dem Fall, wenn es nicht geholfen hat, ist es notwendig, auf die Hilfe von Spezialisten zurückzugreifen, die ein spezielles Kabel für die Rohrreinigung haben. Sie können es im Sanitärgeschäft kaufen und die Arbeit selbst erledigen. Betrachten wir alle drei Möglichkeiten im Detail.

Kanalisation Reinigung mit gängigen Mitteln

Methode eins

Nur für Metallrohre zugelassen, da das Gießen von kochendem Wasser in Kunststoffrohren nicht empfohlen wird.

  • Erstens, bagout Wasser und maximieren Sie die Entladung von den Trümmern.
  • Gießen Sie etwa 1-1,5 kochendes Wasser in das Abflussloch und lassen Sie es für 15-20 Minuten.
  • Versuchen Sie, die Blockade mit einem Kolben zu beseitigen. Es sollte gut an die Oberfläche passen. Wiederholen Sie den Vorgang, bis es gut ist, den Abfluss zu reinigen.
  • Dann füllen Sie ein Glas Backpulver und füllen Sie sofort 3 Tassen kochendes Wasser.
  • Dank der Schaffung einer alkalischen Umgebung unter Verwendung von Soda werden die Fett- und Schmutzverstopfungen im Rohr gereinigt.

Methode der Sekunde

  • Wenn es sich herausstellte, dass die Blockade teilweise entfernt wurde und das Wasser begann, langsam aber langsam zu gehen, dann können Sie diese Methode anwenden.
  • Dazu wird eine halbe Tasse trockenes Backpulver in den Abfluss gegossen, von Wasser und Ablagerungen befreit und sofort mit Tafelessig gefüllt.
  • Wie bekannt, führt dies zu einer Reaktion unter Freisetzung einer großen Menge Schaum. Damit es nicht den ganzen Weg herauskommt, muss für die Dauer der Einwirkung dieser Substanzen (3 Stunden) versucht werden, das Abflussloch zu verstopfen.
  • Nach dem Entfernen des Stopfens die Spülung mit etwas kochendem Wasser abtropfen lassen.

Methode drei

  • In ein Glas die Hälfte Soda und Salz gießen, mischen. Dann gießen Sie in das Loch, wo es eine Blockierung gab.
  • Mit kochendem Wasser übergießen und den ganzen Tag ruhen lassen. Mit etwas Periodizität kann man kochendes Wasser hinzufügen, aber nichts anderes in dieser Zeit sollte nicht dorthin gelangen.

Hinweis: Um Verstopfungen zu vermeiden und nicht nur deren Folgen zu behandeln, empfiehlt es sich, eine spezielle Mischung zuzubereiten:

  • Mischen Sie in gleichen Anteilen die Soda und das Salz und fügen Sie ihnen ein Viertel des resultierenden Weinsteinvolumens hinzu. Die resultierende Mischung muss sehr vorsichtig bewegt und in einem Glas fest verschlossen werden.
  • Zur Vermeidung wird diese Zusammensetzung in das Ablaufloch gegossen und mit kochendem Wasser übergossen. Und fast sofort mit kaltem Wasser gewaschen.

Mittel zum Reinigen von Abwasserleitungen von Hand

Es gibt spezielle Unternehmen, die sich auf die Reinigung von Abwasserrohren spezialisiert haben. Außerdem können Sie einen Installateur von einem Hausverwalter anrufen. Aber all das ist mühsam und braucht viel Zeit. Daher ziehen es die meisten Eigentümer von Wohnungen und Häusern vor, sich mit den Holzschuhen selbst zu befassen. Bis heute gibt es auf dem Markt eine große Auswahl an starken chemischen Lösungen, mit denen diese Aufgabe bewältigt werden kann. Betrachten Sie ihre Klassifizierung, um beim Kauf die richtige Wahl zu treffen.

Klassifizierung von Mitteln zur Abwasserreinigung nach Form der Ausgabe:

  • trocken (frei fließend). Meist als Folienbeutel verkauft, für den einmaligen Gebrauch bestimmt. In Form eines Pulvers oder Granulats hergestellt;
  • flüssig (gelartig). Sie üben einen schonenderen Druck auf die Rohre aus, beschädigen sie nicht und sind leicht abwaschbar. Für den Heimgebrauch sind solche Medikamente akzeptabler, da sie sicherer sind als trockene Pulver.

Abhängig von Wirkstoff Mittel zum Reinigen der Blockaden sind unterteilt in:

  • sauer. Empfohlen für die Verwendung in Badezimmern, da sie Haar- und Seifenablagerungen gut lösen;
  • alkalisch. Zielte auf Fettblockaden aufzulösen und daher für den Einsatz in der Küche empfohlen.

Beliebte Mittel zum Entfernen von Holzschuhen

  • Mr. Muscle. Diese Marke produziert eine breite Palette von Haushaltschemikalien. Die stärkste Vorbereitung für die Reinigung von Abwasserrohren wird "Anti-Block" genannt. Es ist in der Lage, sogar einen dichten Pfropfen von Ablagerungen aufzulösen. Auch im Verkauf gibt es eine Reihe von Medikamenten zur vorbeugenden Behandlung.
  • Tiret. Diese Lösung für die Rohrreinigung mit den eigenen Händen wird vielfach beworben. Es kann von drei Arten sein: Formulierungen mit einer kleinen Menge einer aktiven Komponente für die Prophylaxe, für kleine Blockaden, in denen Wasser langsam und für ernsthafte Pfropfen, die verhindern, dass Wasser austritt.
  • Potkhan. Dies ist eine hochkonzentrierte Lösung für die Reinigung der Abwasserrohre in der Wohnung mit Ihren eigenen Händen. Das Produkt ist universell und kann zur Entfernung von Fett- oder Kalkblockaden verwendet werden. Die Arbeit mit ihm muss mit äußerster Vorsicht unter Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung erfolgen.
  • Maulwurf. Bereits seit einem halben Jahrhundert wird mit diesem Werkzeug die heimische Kanalobstruktion erfolgreich bewältigt. Aber Lösungen mit diesem Namen werden von mehreren Herstellern auf einmal hergestellt. Daher unterscheiden sie sich häufig geringfügig in der Zusammensetzung. Vor dem Gebrauch wird empfohlen, die Anweisungen auf der Verpackung zu lesen.
  • Flop. Es ist ein körniges Pulver. Für Metallrohre produziert der Hersteller ein Produkt, das mit kochendem Wasser gegossen werden muss, und für Kunststoffrohre - mit kaltem Wasser. Daher müssen Sie vor dem Kauf die Anmerkung zum Pulver lesen.

Kabel für die Rohrreinigung mit eigenen Händen

Es gibt verschiedene Arten von Kabeln für die Rohrreinigung. Sie können sowohl manuell als auch elektrisch sein. Außerdem unterscheiden sie sich im Durchmesser:

  • Für Rohre mit einem Durchmesser kleiner oder gleich 50 mm wird ein 100 mm Kabel verwendet;
  • bei einem Rohrdurchmesser von 50 bis 100 mm wird ein Kabel von 10 bis 16 mm benötigt;
  • Wählen Sie für dicke Rohre den maximalen Durchmesser des Installationskabels, der 16 mm überschreiten sollte.

Im Aussehen sind sie unterteilt in:

  • Das Seil ist die gebräuchlichste Art aus Stahl. Es sieht aus wie eine Schnur mit flachen Enden. Es ist flexibel und gleichzeitig elastisch, was es Ihnen ermöglicht, problemlos alle Windungen der Abwasserrohre zu passieren, aber gleichzeitig die Verstopfung zu drücken;
  • Flexible Welle - hat einen Stahlkern, um den herum ein flexibles Metallkabel um die Spirale gewickelt ist. Für die Bequemlichkeit der Arbeit hat es einen Griff. Geeignet auch für komplexe Verstopfungen, da es mit einem Durchmesser von bis zu 28 mm und einer Länge von bis zu 50 m hergestellt wird;
  • Metallband. An einem Ende hat eine Spitze in Form einer viereckigen Spitze und auf der anderen einen Griff. Ein solches Kabel überschreitet in der Regel eine Länge von 30 m nicht;
  • Federkabel - ein einfaches Design, bestehend aus einem Griff und einer elastischen Feder aus Stahl.

Dies ist die Hauptklassifizierung von Kabeln, die für die Reinigung der Blockierungen von Hand geeignet sind. Es gibt noch komplexere Modelle, aber wegen ihres hohen Preises werden sie nur von Profis verwendet.

Um die Effizienz der Reinigung der Abwasserrohre mit eigenen Händen zu erhöhen, werden verschiedene Befestigungen an den Kabeln verkauft:

  • "Ruff" - von den Schichten an den Wänden der Rohre;
  • Stanzen - um alte oder komplexe Blockaden zu entfernen;
  • unten - bewältigen Bauschutt;
  • Haken - um Fremdkörper zu entfernen.

Kanalrohre mit einem Kabel säubern

  • Nachdem sie das Ende des Kabels in die Toilettenschüssel abgesenkt haben, beginnen sie, es zu drücken, Drehumdrehungen durch den Griff machend.
  • Sobald das Kabel an der Blockierung anliegt, wird es schwierig, es zu drehen. Daher ist es notwendig, es abwechselnd auf und ab zu bewegen, bis eine Passage für die ungehinderte Bewegung des Kabels erscheint.
  • Mit dem Kabel können Sie kochendes Wasser in das Abflussloch gießen oder eine der am Anfang des Artikels beschriebenen Methoden anwenden.

Reinigung von Wasserleitungen mit eigenen Händen

Vor allem ist es notwendig, die Machbarkeit der Reinigung von Wasserleitungen zu berücksichtigen. In älteren Häusern haben sie oft so starke Ablagerungen, dass es viel einfacher und effizienter ist, sie durch neue Kunststoffrohre zu ersetzen als zu versuchen, sie zu reinigen. Für den Fall, dass die Verstopfung in einem begrenzten Bereich der Rohrleitung lokalisiert ist, ist es sinnvoll, sie zu reinigen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Wasserleitungen selbst zu reinigen.

  • Reinigung durch Klopfen mit einem Hammer. Diese Methode ist nicht immer effektiv. Zuerst wird ein Bildschirmfilter (falls vorhanden) aus dem Wasserhahn entfernt, so dass er den Müllauslass nicht beeinträchtigt. Dann schalten Sie ein Maximum an kaltem Wasser ein und beginnen Sie vorsichtig mit einem Hammer über die gesamte zugängliche Länge des Rohres zu klopfen. In diesem Fall weicht die innere Plakette von den Wänden ab und wird durch einen Wasserstrom nach außen gedrückt.
  • Kabelreinigung. Für die Rohre muss man das dünnste Kabel nehmen. Zuallererst ist es notwendig, das Wasser in den Rohren zu blockieren, dann den Mischer und den Siphon zu entfernen. Das Rohr wird in das Rohr eingeführt und mit Drehbewegungen gedreht, bis es ruht und die Verstopfung reinigt. Dann wird ein Siphon mit einem Mischer installiert und kaltes Wasser wird eingeschaltet, so dass es das Rohr von kleinen Schmutzpartikeln spült.
  • Mit Hilfe von Chemikalien. Bei Verstopfungen von Wasserleitungen wird eine große Anzahl von Mitteln verkauft. Wenn sie es nicht geschafft haben, können Sie "Maulwurf" verwenden, aber wir müssen daran denken, dass es viel giftiger ist und für Abwasserblockaden gedacht ist. Blockieren Sie zuerst das Wasser, entfernen Sie den Mixer und den Siphon. Sie müssen Handschuhe und vorzugsweise eine Schutzbrille tragen. Da die Reaktion mit Rost in den meisten Fällen eine chemische Reaktion mit einer großen Freisetzung von korrosivem Schaum ist. Bay bedeutet in die Röhre, es ist für eine Weile verlassen. Dann wird der Mischer wieder montiert und Wasser wird eingeschaltet. Die Spülung sollte mindestens 15 Minuten dauern. Das Mittel ist giftig, deshalb ist es besser, mehrmals zu waschen.

Reinigung der Heizungsrohre mit eigenen Händen

  • Wenn sich die Batterie nicht teilweise erwärmt, muss sie gereinigt werden. Wenn es keine Erfahrung gibt, ist es besser, den Klempner anzurufen, aber mit einem festen Vertrauen in ihre Fähigkeiten kann die Arbeit unabhängig durchgeführt werden.
  • Entleeren Sie zunächst das Wasser aus dem Heizsystem. Es ist nicht schwer, dies in einem privaten Haus zu tun, aber in einem Wohnhaus müssen Sie in den Keller gehen. Deshalb ist es notwendig, die Schlüssel von ihm vom Älteren auf der Vorhalle oder in der Dienstleistungsorganisation im Voraus zu nehmen. Informieren Sie auch die Mieter des Aufsteigers über die geleistete Arbeit.
  • Von der Batterie werden die Rohre abgeschraubt und es wird demontiert. Wenn die Batterien alt sind, sind die Koppler schwierig abzuschrauben, und manchmal müssen sie abgeschnitten werden. Außerdem sind die gusseisernen Heizkörper, die in allen Chruschtschows installiert sind, sehr schwer. Man ist sehr schwer, sie aufzuziehen.
  • Nach dem Abnehmen der Batterie, überprüfen Sie es. Wenn Ablagerungen von Schlamm oder Rost in den Löchern, an denen die Rohre angebracht waren, sichtbar sind, werden sie manuell gereinigt.
  • Weitere Arbeiten sollten im Badezimmer oder auf der Straße durchgeführt werden. Den Kühler senkrecht ausklappen, das untere Loch fest verschließen und durch die Oberseite Wasser gießen. Dann wird Wasser freigesetzt, der Fluss muss stark genug sein, um den ganzen Schmutz zu waschen. Diese körperlich anstrengende Arbeit wird wiederholt, bis reines Wasser zu fließen beginnt.

Tipp: Sie können die Arbeit erleichtern und eine Hochdruckwaschanlage benutzen.

  • Wenn die Verunreinigungen so stark sind, dass das Waschen nicht hilft, werden anstelle von Wasser chemische Lösungen auf Säurebasis gegossen.

Wichtig! Verwenden Sie ein solches Werkzeug nicht für Aluminiumbatterien.

  • Neben der Verschlammung des Heizkörpers sammeln sich die meisten Ablagerungen in den Rohren selbst an. In städtischen Wohnungen sind die meisten Rohre vertikal angeordnet, so dass es durchaus möglich ist, sie zu reinigen. Es ist viel schwieriger, dies in einem privaten Haus zu tun, wo die Verkabelung um den Boden geht.

Reinigung der Heizungsrohre ohne Demontage der Batterie:

  • chemische Reinigung. Abhängig von der möglichen Verunreinigung werden saure oder alkalische Lösungen verwendet. Diese Methode ist verfügbar und billig, kann aber nur für Rohre und Batterien aus Eisenmetallen verwendet werden;
  • hydrodynamische Reinigung ist nur verfügbar, wenn Sie sich an einen Spezialisten wenden. Reinigen Sie das Heizsystem mit Wasser, das unter hohem Druck durch spezielle Geräte versorgt wird.

Reinigung der Ofenrohre mit eigenen Händen

Beim Verbrennen von Holz in einem Ofen oder Kamin wird nicht nur Rauch freigesetzt, sondern auch Ruß, der sich in den Schornsteinen absetzt. Neben Ruß lagern sich auch ätherische Öle und Harze an den Wänden ab, und wenn die Öfen nicht richtig betrieben werden, verschlucken diese Verunreinigungen noch schneller den Schornstein. Der Grund dafür können die folgenden Faktoren sein:

  • Holzart, aus der Holz hergestellt wird. Es ist schwierig für eine unerfahrene Person, das Aussehen von Feuerholz in Erscheinung zu sehen, während ihre Qualität davon abhängt. Für den Ofen ist die Verwendung von Nadelholz unzulässig. Es hat eine geringe Wärmeabgabe, und wenn es brennt, stößt es eine riesige Menge Teer aus, setzt sich mit einer klebrigen Schicht auf dem Schornstein ab und zieht Ruß an;
  • Qualität von Brennholz. Selbst Birkenbrennholz kann nach dem Trocknen verwendet werden. Legen Sie frisch gehackte oder ungekochte Holzstämme in eine Feuerkammer. Dies ist darauf zurückzuführen, dass während der Verbrennung viel Feuchtigkeit freigesetzt wird, die sich an den Wänden des Schornsteins ablagern und Ruß anziehen wird. Dies führt zu einer sehr schnellen Verstopfung;
  • Verbrennung von Hausmüll. Oft Besitzer von Häusern, wo die Ofenheizung, in den Ofen geworfen wird, nicht nur Holz, sondern auch eine Vielzahl von Abfällen: Papier, verschiedener Umhüllungen oder Speiseresten. Eine solche Verwendung verursacht die Verteilung verschiedener Fette, toxischer Dämpfe und Harze. Diese Tatsache führt dazu, dass der Schornstein häufig mit eigenen Händen gereinigt werden muss.

Bei der geringsten Verstopfung müssen Sie sofort mit der Reinigung beginnen. Andernfalls kann es zu einer Schubreduktion kommen. Dies droht durch die Tatsache, dass Rauch durch den Ofen nach außen gelangt und den Raum mit Kohlenmonoxid füllt, was tödlich ist. Außerdem wird der Ruß aus dem Ruß leicht entzündet, zufällige Funken können zu einem Brand führen.

Verfahren zur Reinigung von Schornsteinen

Mechanische Methode

  • Meistens dafür Schornsteinfeger, aber wenn diese Profis die Arbeit nicht selbst erledigen müssen. In Fachgeschäften müssen Sie einen Brennofen kaufen. Es ist eine lange Schnur, an einem Ende ist mit einem Griff ausgestattet, und an der zweiten - mit einem Gewicht für das Gewicht und eine Metallbürste. Wenn das Rohr aus Metall ist, darf nur ein Plastikhalsband verwendet werden.
  • Bei der Reinigung des Rohres vom Ruß vom Dach ist es wichtig, die Sicherheitstechniken mit einem speziellen Sicherheitsseil mit zuverlässigen Karabinern zu beobachten.
  • Von der Oberseite des Rohres entfernen Sie den Schutz oder Deflektor. Zuerst mit einer Rispe, entfernen Sie alle verfügbaren Ablagerungen im oberen Teil. Für die anfängliche Reinigung entfernen Sie die Halskrause vom Kabel und lassen nur eine Waage übrig. Er wird in den Schornstein gesenkt und klopft an die Wände, um die obere Rußschicht zu entfernen.
  • Wenn der Hauptteil der Verstopfung entfernt ist, wird die Bürste auf das Seil gelegt und gründlich gereinigt. Dazu wird es auf die gewünschte Tiefe abgesenkt und nach oben gezogen, zu diesem Zeitpunkt werden die Schichten gereinigt. Der Vorgang muss vor der vollständigen Reinigung durchgeführt werden. Dies ist eine monotone und komplexe Arbeit. Es wird viel Aufwand und Zeit erfordern.

Tipp: Während der Reinigung fliegt der Ruß aus allen offenen Räumen. Daher müssen vor der Arbeit alle Klappen und der Ofen fest verschlossen werden. Außerdem ist es besser, einen feuchten Lappen aufzuhängen, der alle Räumlichkeiten von der Asche bis zu allen Ausgängen schützt.

Chemische Methode

  • Als vorbeugende Maßnahme wird empfohlen, eine chemische Methode zu verwenden. Es entfällt die aufwändige mechanische Reinigung des Schornsteins.
  • Verkauft spezielle Protokolle, die spezielle chemische Additive, die enthalten, die während der Verbrennung des Vorformlings werden ausgewählt und zur Reaktion gebracht mit dem Harz an den Wänden des Rohres. Von diesem werden sie zerbrechlich und gehen leicht ab.
  • Es wird empfohlen, das Verfahren alle zwei Monate (bei intensiver Benutzung des Ofens) oder unmittelbar vor der mechanischen Reinigung zu wiederholen.

Tipp: Um den Kauf teurer chemischer Protokolle zu vermeiden, können Sie bewährte Folk-Methoden verwenden:

  • Beim Anzünden des Ofens wird übliches Speisesalz auf das Holz gegossen, es kann Rußablagerungen und sogar Harze weich machen;
  • Starke Ablagerungen von Ruß können schnell entfernt werden, wenn während des Brennens von Brennholz auf sie 2 Tabletten Naphthalin werfen;
  • Periodische Öfen eines Kamins oder eines Ofens mit Erlenholz schützen den Schornstein vor Schmutzablagerungen. Aber sie können das Haus nicht aufwärmen.

Reinigung von Abwasserrohren. Methoden, Techniken, Anweisungen

Kanalisation heute ist nicht nur in jeder Wohnung, sondern auch in den meisten privaten Häusern. Abwasser verbessert signifikant die Lebensqualität der Bewohner des Hauses, ermöglicht es Ihnen, alle Vorteile der Zivilisation zu genießen. Aber egal, wie sorgfältig sie nicht mit Sanitärarmaturen und Rohrleitungen in Zusammenhang standen, bei der Ausbeutung treten Probleme auf, die sogar in einer Reihe von Fällen zu einer vollständigen Einstellung des Funktionierens des Abwassersystems führen.

Eines der häufigsten Probleme ist das Verstopfen von Abwasserrohren. Als Folge beginnt das System nicht so produktiv zu arbeiten und scheitert bald und vollständig. Um dies zu verhindern, müssen die Abwasserleitungen gereinigt werden.

Verstopfungen in der Kanalisation können verschiedene Ursachen haben. Dies sind operative, technologische und mechanische Faktoren. Der einfachste Weg, Verstopfung zu beseitigen, ist, einen professionellen Klempner zu rufen, jedoch sind seine Dienstleistungen nicht teuer, und ein Komplex von Abwasserrohrreinigungsarbeiten kann unabhängig durchgeführt werden.

Anzeichen für Verstopfung von Abwasser

Wenn der Besitzer auf sichtbare Verstopfungsspuren stößt, stellt sich die logische Frage, wie die Kanalrohre zu reinigen sind. Um zu verstehen, dass die Kanalisation gehämmert wird, ist es auf solchen Zeichen möglich:

  • das Wasser in der Senke verschmilzt sehr langsam;
  • In der Wohnung war ein anhaltender unangenehmer Geruch.

Beachten Sie! Alte Gussrohre zum Reinigen von Verstopfungen brauchen viel öfter als neue. Der Grund dafür ist nicht nur die Verschlechterung der Elemente des Systems, sondern auch die Tatsache, dass die gusseisernen Rohre eine raue innere Oberfläche haben, die verschiedene Verunreinigungen aufnimmt, und dies führt zur Bildung eines permanenten Stopfens.

Reinigung von Abwasserrohren

Ein schwerwiegender Fehler wird von den Besitzern gemacht, die annehmen, dass, wenn das Wasser langsam abfließt, dies kein ausreichender Grund für die Anwendung irgendwelcher Maßnahmen ist. Mit der Zeit verschlechtert sich der Zustand der Kanalisation nur noch. Wenn es nicht rechtzeitig gereinigt wird, müssen Sie spezielle Ausrüstung für die Reinigung der Abwasserrohre verwenden. Je schneller die Reaktion auf einen Fehler ist, desto einfacher kann es sein, sie zu beseitigen.

Kunststoffrohre sind weniger anfällig für Verstopfungen, da sie eine glatte Innenfläche haben, so dass keine Bedingungen für die Verzögerung von Schmutz, Fett und anderen Ansammlungen bestehen. Denken Sie jedoch nicht daran, dass Polyethylen- oder Polypropylenrohre nicht gereinigt werden müssen, sondern dass sie einen qualitativ hochwertigen Service bieten, um die Betriebsdauer so lange wie möglich zu verlängern.

Methoden der Abwasserrohrreinigung

Die Reinigung von Abwasserrohren wird durchgeführt, nachdem Ursache und Art der Verschmutzung festgestellt wurden. Es gibt Fälle, in denen es schwierig ist, mit den eigenen Händen umzugehen, es ist notwendig, Fachleute zu nennen. Dies trifft besonders auf Situationen zu, in denen Wasser überhaupt nicht verschwindet, im Gegenteil, es taucht auch im Badezimmer oder in der Toilettenschüssel auf. Aber wenn der Abfall einfach langsam oder gar sehr langsam verschwindet, ist es einen Versuch wert, alleine damit fertig zu werden.

Es gibt mehrere wirksame Techniken zur Reinigung der Abwasserleitung:

  • Reinigung mit kochendem Wasser;
  • Reinigung unter Verwendung spezieller Sanitärarmaturen;
  • Verwendung von Chemikalien.

Reinigung mit speziellen Sanitärwerkzeugen

Jede Option hat ihre Vor- und Nachteile und ihren Umfang. Die Wahl der Methode sollte unter Berücksichtigung des Zustands der Kanalisation, des Materials, aus dem die Rohre hergestellt werden, der Art der Verstopfung sein.

Beachten Sie! Am effektivsten ist die Reinigung mit speziellen Sanitärwerkzeugen. Mit ihrer Hilfe können Sie selbst die komplexesten Clogs bewältigen. Wenn es keine solchen Geräte zu Hause gibt und andere Methoden nicht helfen, das Problem zu beseitigen, ist es sinnvoll, Hilfe von professionellen Installateuren zu suchen, die das Problem schnell und effizient lösen.

Chemische Reinigung

Sehr oft sehen sich die Besitzer damit konfrontiert, dass an den Kanalrohren ein Abwasserrohr entsteht. Dies liegt daran, dass die Hausfrauen Fettstoffe in die Kanalisation ableiten. Das kann ein abgestandener Borschtsch sein, der nach dem Kochen etwas Öl übrig lässt.

Und manchmal waschen die Vermieter die Essensreste in der Spüle, die oft auch Staus verursachen. Fettfilm ist klebrig, zieht andere Verunreinigungen an. All dies zusammen bildet einen Fettkorken, der den freien Durchgang von Abfall durch die Abwasserrohre in die Grube verhindert.

Der einfachste Weg, die Situation in diesem Fall zu korrigieren, ist kochendes Wasser. Es ist bekannt, dass heißes Wasser die Fähigkeit hat, Fettverbindungen zu korrodieren. Wenn die Verstopfung unbedeutend ist, müssen Sie die Flüssigkeit so weit wie möglich aus der Spüle und dem Rohr entfernen, dann einen Topf mit sauberem Wasser zum Kochen bringen, kochen, um in den Abwasserkanal zu gelangen. Der Effekt ist augenblicklich. Ein positives Ergebnis wird erhalten, wenn die Ursache der Verstopfung nur Fettpolster sind.

Beachten Sie! Damit das thermische Verfahren effektiver ist, muss vor dem Eingießen des kochenden Wassers in das Abwasserrohr ein Glas Backsoda hineingegossen werden, das an der Hand jeder Herrin zur Verfügung steht.

Mechanische Reinigung

Die Verwendung von speziellen Reinigungswerkzeugen ist der effektivste Weg, Verstopfungen im Abwassersystem zu beseitigen. Es wird empfohlen, solche Geräte an Besitzer zu liefern, die sich oft mit dem Problem der Verstopfung von Rohren befassen müssen. Sie sind natürlich ein Vermögen wert, aber sie werden lange dauern. Das billigste Werkzeug ist ein Kolben. Teurer - ein Sanitärkabel. Die Hauptvorteile der Verwendung von Werkzeugen für die mechanische Reinigung von Abwasserrohren:

  • Wirksam bei der Reinigung jeglicher Art von Verstopfungen;
  • Hilfe, um mit alten Holzschuhen fertig zu werden;
  • sicher zu verwenden;
  • sind für den wiederholten Gebrauch geeignet.

Beachten Sie! Das größte Risiko der Bildung von Verstopfungen auf der Website, die die Fragen von Spüle und Bad verbindet. Um eine Verstopfung zu vermeiden, kann ein Kabel für die Reinigung von Abwasserrohren verwendet werden.

Vantuz

Mit diesem Gerät können Sie problemlos verschiedene Arten von Clogs bewältigen. Die Vorrichtung zum Reinigen der Abwasserrohre besteht aus einem Holzstab und einem Gummi- oder Kunststoffbecher. Diese Methode gilt als die älteste, ihre Wirksamkeit wird durch die Zeit bestätigt. Das Gerät kann in jedem Baumarkt gekauft werden, es kostet einen Cent. Reinigungsarbeiten werden in mehreren Stufen durchgeführt.

  1. Gießen Sie warmes Wasser in die Spüle.
  2. Setzen Sie nun den Kolben so ein, dass seine Gummiränder gut gegen die Oberfläche der Schale gedrückt werden und das Waschbecken in der Schale bleibt.
  3. Halten Sie sich an den Holzgriff, macht ein paar scharfe Bewegungen, mehrmals wiederholen.
  4. Die Verstopfung bricht zusammen und kommt heraus, sie muss aus der Spüle entfernt werden.
  5. Wir waschen die Abwasserrohre mit heißem Wasser.

Rohrreinigungsschlauch

Das Prinzip des Ventils besteht darin, dass die Vorrichtung zum Reinigen von Abwasserrohren ein Vakuum erzeugt, das hilft, die Verstopfung zu erweichen und den Stopfen leichter zu beseitigen, was das normale Ablaufen von Wasser verhindert.

Sanitärkabel

Ein Kabel für die Reinigung der Abwasserrohre ist im Arsenal jeder Installation verfügbar. Dies ist sehr nützlich im Haushaltsgerät, mit dem Sie die Hindernisse jeder Komplexität bewältigen können. Wenn die Abwasserrohre häufig gehämmert werden, ist es sinnvoll, ein Installationskabel zu kaufen, das professionelle Sanitärinstallationen einspart. Das Gerät ist eine lange flexible Stange aus Metall mit einem Holzgriff am Ende.

Um mit der Arbeit zu beginnen, sollten Sie den Siphon entfernen und einen Polyethylenfilm auf den Boden legen. Drücken Sie das Kabel vorsichtig in das Rohr und drehen Sie es zum leichteren und tieferen Eindringen. Das Gerät drückt weiter, auch wenn es bereits den Korken erreicht hat. Das Ende der Metallstange muss die Verstopfung vollständig zerstören. Jetzt müssen Sie nur das Kabel verdrehen, so dass die Ablagerungen auf der Oberfläche der Wände der Abwasserrohre zerstört werden.

Kanalreinigungskabel

Nachdem der Stopfen entfernt wurde, ist es möglich, den Siphon zu ersetzen. Um endlich mit den Ablagerungen fertig zu werden, müssen Sie einige hundert Liter heißes Wasser durch die Abwasserrohre leiten.

Beachten Sie! Sanitärkabel für die Reinigung von Abwasserrohren ist eines der effektivsten und verfügbaren Mittel, um die Holzschuhe mit eigenen Händen zu bekämpfen.

Hydrodynamische Reinigung

Die hydrodynamische Methode zur Reinigung der Kanalisation ist nicht nur effektiv, sondern auch schnell und einfach. Um die Arbeiten auf dem richtigen Niveau durchführen zu können, müssen Sie ein spezielles Gerät kaufen - eine Maschine zur Reinigung von Abwasserrohren. Es ist ziemlich teuer, daher kann sich nicht jeder Besitzer ein Gerät leisten.

Die hydrodynamische Reinigung von Abwasserrohren ist die Beseitigung von Verstopfungen durch einen Luft-Wasser-Strom, der von der Maschine unter Druck gesetzt wird. Diese Methode der Verstopfungsbekämpfung zeichnet sich durch eine Vielzahl von Vorteilen im Vergleich zu anderen Methoden aus:

  • Das Gerät bewältigt die komplexesten Clogs;
  • reinigt effektiv die Oberfläche der Wände von Abwasserrohren;
  • Es schadet der Umwelt nicht, da herkömmliches sauberes Wasser für die Reinigung verwendet wird;
  • schadet der Gesundheit einer Person nicht.

Hydrodynamische Reinigung von Abwasserrohren

Beachten Sie! Der einzige Nachteil des hydrodynamischen Verfahrens zur Reinigung der Abwasserrohre besteht in einem ausreichend hohen Anpassungsaufwand für die Arbeitsleistung.

Anwendung von Chemikalien

Die chemische Reinigung von Abwasserrohren ist eine effektive Methode, Verstopfungen zu beseitigen und das System von alten Ablagerungen zu reinigen. Aggressive Komponenten von Drogen lösen schnell Clogs jeglicher Herkunft. Das Wesen dieser Methode besteht darin, dass eine effektive Reinigung von Abwasserrohren durch den Einsatz von Chemikalien durchgeführt wird.

Wenden Sie chemische Präparate an, falls die Kanalisation noch nicht vollständig geschlachtet wurde, aber das Wasser sehr langsam abfließt, außerdem ist auch ein anhaltender unangenehmer Geruch im Raum vorhanden.

Die am leichtesten zugängliche Chemikalie wird als gewöhnliches Backsoda angesehen, jedoch ist sie bei starken Blockaden nicht wirksam. Cope mit dem Problem, wie man das Abwasserrohr säubert, wird Drogen wie Mole, Herr Muscle und andere helfen. Bei der Verwendung solcher Medikamente sollten Sie die Vorsichtsmaßnahmen genau beachten, da aggressive Substanzen die menschliche Gesundheit schädigen können. Es gibt mehrere einfache Regeln, wie der Einsatz von Chemikalien am sichersten ist.

Chemische Reinigung von Abwasserrohren

  • Spülen Sie die Abwasserrohre im Badezimmer kann mit sauren Zubereitungen sein, und die Küche wird besser mit Alkalien umgehen.
  • Auf keinen Fall dürfen gleichzeitig alkalische und saure Zubereitungen verwendet werden, da dies zu einer Explosion im Abwasserkanal führen kann.
  • Bevor Sie Chemie verwenden, sollte das gesamte Wasser aus der Spüle oder der Badewanne entfernt werden und es ist möglich, die Spüle zu reinigen.
  • Einige saure Chemikalien sind so aggressiv, dass sie Plastik angreifen, also sollten Sie vor dem Kauf den Verkäufer fragen, welche Art von Werkzeug für welche Rohre vorgesehen ist.

Beachten Sie! Chemikalien werden nicht nur zur Reinigung von Abwasserrohren, sondern auch zur Verhinderung von Verstopfungen verwendet.

Professionelle Methoden

Um den Profis zu helfen, auf extreme Situationen zu reagieren, wenn das Problem der Verstopfungen mit der Hilfe von Chemikalien nicht fertig werden konnte, und sogar die mechanische Reinigung von Abwasserrohren hat nicht geholfen. Spezialisten wenden oft eine der drei Methoden an, die das Problem der Reinigung der Abwasserrohre lösen helfen.

  • Hydrodynamische Reinigung, die mit einem speziellen Werkzeug durchgeführt wird. Es ist eine lange Pfeife. Am Ende sind verschiedene Anhänge installiert. Wenn Wasser unter Druck zugeführt wird, zerstört es die Verstopfung. Dies ist die einfachste professionelle Methode zur Reinigung von Abwasserrohren, die vom Eigentümer des Hauses durchgeführt werden kann, sofern die Ausrüstung verfügbar ist.
  • Thermochemische Reinigung wird mit dem gleichen Werkzeug durchgeführt, aber unter Druck in den Abwasserrohren kommt nicht gewöhnliches Wasser, sondern kochendes Wasser, in dem verdünnte aggressive chemische Präparate. Diese Option ist geeignet, wenn eine Reinigung des Sturmsystems vor dem Einfrieren erforderlich ist.
  • Die pneumohydroimpulsive Exposition gilt als die effektivste, aber umweltfreundlichste Art der Reinigung des Abwassersystems. In diesem Fall wird auch eine spezielle Anlage zur Reinigung von Abwasserleitungen auf LKW-Basis eingesetzt.

Ernsthafte Verstopfungen von Abwasserrohren

Beachten Sie! Die Reinigung von Kanalrohren mit professionellen Geräten ist gerechtfertigt, wenn es erforderlich ist, sehr schwere Hindernisse zu beseitigen. Die Kosten für professionelle Dienstleistungen sind ziemlich hoch, weshalb die Eigentümer in den meisten Fällen versuchen, das Problem selbst zu bewältigen.

Verhinderung von Verstopfungen von Abwasserrohren

Um dem Problem nicht zu begegnen, müssen die Maßnahmen ergriffen werden, um Verstopfungen im System zu vermeiden, anstatt die Abwasserrohre zu reinigen. Es gibt nichts Kompliziertes hier, folgen Sie einfach den einfachen Regeln der Operation.

  • Schlammpfropfen werden nicht gebildet, gegessen auf der Spüle und Bäder setzen Schutzgitter, verhindert das Eindringen von Lebensmitteln, Haare in die Kanalisation.
  • Kaufen Sie spezielle Fettabscheider im Laden und installieren Sie sie auf dem Abflussloch in der Küche, dies hilft, Fettablagerung auf der inneren Oberfläche der Rohre zu vermeiden.
  • Es wird empfohlen, jeden Abend mehrere Löffel Salz mit Backpulver in die Kanalisation zu gießen und diese Mischung mit heißem Wasser zu gießen.
  • Lassen Sie keinen großen Schmutz in die Abwasserrohre gelangen.
  • Verwenden Sie sichere chemische Präparate für die vorbeugende Reinigung von Rohren.

Bei der Auswahl der Methoden zur Reinigung von Abwasserrohren muss das Material, aus dem die Rohre hergestellt werden, berücksichtigt werden. So ist beispielsweise das thermochemische Verfahren nur wirksam, wenn die Reinigung von Gussrohren erforderlich ist. Einige Chemikalien können die Struktur von Polymer-Kanalrohren zerstören, was zum Ausfall des gesamten Systems führt.

Verhinderung von Verstopfungen von Abwasserrohren

Die vorbeugende Reinigung von Abwasserrohren hilft, das Auftreten komplexer Hindernisse zu verhindern. Wenn das Abwassersystem einen hochwertigen Service bietet, wird es lange ohne Ausfälle funktionieren.



Nächster Artikel
Druckrohre PE für Wasserversorgungssysteme GOST 18599