Installation und Wartung der Toilettenschüssel



Mit Hilfe eines flächenbündig versenkten Spülkastens verändern sich die Innenräume des Toilettenraumes, ihr Einsatz eröffnet neue Möglichkeiten für die Gestaltung des Raumes.

Aus dem Artikel erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile von versteckten Tanks, lernen, sie zu installieren und zu verstecken, zu warten und zu reparieren.

Was ist die versteckte Toilettenschüssel?

Der Unterputzkasten ist von der Toilette weg montiert und mit Innenelementen, Mauerwerk, Kunststoff oder Gipskarton verkleidet. Tanks für den Unterputz unterscheiden sich von traditionellen Tanks durch Form und Art der Befestigung.

So sieht es aus wie eine hängende Toilette mit einer verborgenen Zisterne

Verwenden Sie für die Installation zusammen mit verborgenen Tanks hängende und dekorative Toiletten im Außenbereich. Die Toilettenschüssel ist gemäß der Bedienungsanleitung befestigt, und die Behälter sind an der Wand befestigt und mit einer dekorativen Wand bedeckt.

Es ist möglich, einen Tank von der gegenüberliegenden Seite der Wand in einem Technikraum zu installieren. Wenn der Tank in der Toilette montiert ist, wird eine Sanitärinspektionsluke in die dekorative Wand zur Wartung und Reparatur des Tanks eingesetzt.

Vor- und Nachteile der latenten Toilettenschüssel

  • beeinflusst nicht das Innere des Raumes;
  • Die Wand schützt den Tank vor Schäden durch den Aufprall.
  • die Installation des verborgenen Behälters ist komplizierter als die Anlage auf der Toilette, man muss die dekorative Wand installieren; Die Wartung und Reparatur eines verborgenen Tanks ist aufgrund der Begrenzung der Größe der Sanitärluke schwieriger;
  • Die Kosten für die Installation eines UP-Spülkastens sind höher als bei einer Installation auf einer Toilette.

Wie befindet sich die versteckte Toilettenschüssel?

Installation der verdeckten Toilettenschüssel

Erstellen Sie vor der Installation ein Diagramm des Ortes der Toilette, der Wand und des Tanks. Bestimmen Sie die Orte der Befestigung der Toilette und des Tanks, die Art und Weise der Verbindung von Wasser und Abwasser, die Lage des Abfluss-Knopfes. Wählen Sie dann das Wandmaterial aus.

Wenn die Toilette und der verborgene Behälter in einem kombinierten Badezimmer angebracht werden, betrachten Sie die erhöhte Feuchtigkeit von der Dusche oder vom Bad. Verwenden Sie in diesem Fall einen Ziegel oder Kunststoff auf dem Aluminiumrahmen für die Wand. Wenn Sie in einer separaten Toilette montiert werden, verwenden Sie Ziegel, Gipskarton, Kunststoff, Holz oder Metallrahmen.

Stellen Sie Befestigungspunkte für den Rahmen zur Verfügung. Wenn Sie eine hängende Toilettenschüssel verwenden, ziehen Sie eine ausreichende Festigkeit in Betracht (mindestens 400 kg). Bestimmen Sie danach den Standort und die Größe der Sanitärluke. Bevor Sie mit der Installation beginnen, kaufen Sie eine Luke für das Installationsloch. Wählen Sie eine Luke dieser Größe, die normalerweise den Tank warten könnte: Reinigen Sie das Ablassventil vom Schleim, wechseln Sie das Ablasssystem oder das Absperrventil.

Holen Sie die Befestigungselemente und das Rohr, um den Tank und die Toilettenschüssel zu verbinden. Bohren Sie Löcher, um den Tank und die Toilettenschüssel zu sichern, und installieren Sie sie, um die Berechnungen zu überprüfen. Es ist besser, die Wand vor der endgültigen Installation des Tanks und der Toilettenschüssel zu bewegen, als die Wand abzulegen und zu verstehen, dass der Tank nicht passt.

Markieren Sie die Stellen, an denen die Wand befestigt ist, und entfernen Sie dann die Toilettenschüssel und den Tank. Wenn Sie Ziegelmauerwerk verwenden, stellen Sie eine zuverlässige Befestigung der Ziegel an den Seitenwänden des Badezimmers sicher. Verwenden Sie dazu Draht- und Ankerdübel. Wenn Sie eine Wand unter einer aufklappbaren Toilette machen, installieren Sie einen Befestigungsrahmen, der zusammen mit der Toilette gekauft werden muss.

Wenn dies aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, sorgen Sie für eine Verstärkung der Befestigungspunkte. Andernfalls erbricht sich die Toilette von der Wand.

Verwenden Sie zur Verstärkung ein rechteckiges gleichschenkliges Design einer Stahlecke mit einer Breite von mindestens 50 mm. Die Höhe und Breite der Struktur ist nicht weniger als das 1,5-fache der Höhe des Toilettensitzes (auf dem Sitz). Ordnen Sie die Struktur so an, dass die Schrauben des Toilettensitzes hindurchgehen. Befestigen Sie die Struktur mit 4-5 Ankerbolzen, die mindestens 15 cm lang sind, am Boden.

Wenn es unmöglich ist, eine solche Struktur anzuordnen, lassen Sie die Ziegelmauer oder die Hängetoilette stehen.

Montagerahmen für hängende Toilettenschüssel mit UP-Spülkasten

Um die hängende Toilettenschüssel an einer Kunststoff- oder Gipsplattenwand zu befestigen, verwenden Sie einen Befestigungsrahmen vom Toilettenhersteller oder schweißen einen Rahmen aus 100 mm U-förmigem Stahlkanal.

Der Rahmen ist in Form eines Rechtecks, die Höhe vom Boden bis zur Decke gemacht. Abstände zwischen den Skeletten bestimmen durch die Fixierung der Toilette. Wenn Sie alle korrekt berechnet haben, verlaufen die Befestigungslöcher in der Mitte des Kanals ± 2 cm.

Nach dem Bau des Rahmens, bewegen Sie die Toilette und den Tank in die Kanalisation und Wasserversorgung. Dann nähen Sie den Rahmen mit Gipskarton oder Plastik oder legen Sie die Mauer mit einem Ziegelstein.

Wenn Sie die Wand mit Fliesen abdecken, tun Sie dies, bevor Sie die Toilette und die Sanitärluke installieren. Installieren und sichern Sie die Luke. Danach installieren und verbinden Sie die Toilettenschüssel und den Tank. Überprüfen Sie die Anschlüsse auf Lecks. Stellen Sie den Abflussknopf ein.

Wartung und Reparatur der Toilettenschüssel

Versteckte Toilettenschüssel

Wenn das Apartment keinen Wasserfilter hat, schließen Sie es vor dem Tank an. Dies verlängert die Lebensdauer des Ablassventils um das 2-3-fache.

Überprüfen Sie den Wasserstand alle zwei Jahre. Wenn der Tank nach der Installation heruntergefallen ist, reparieren Sie ihn auf die gleiche Weise wie den Tank der offenen Installation.

Überprüfen Sie das Vorhandensein der Gummidichtungen, den Zustand des Anschlusses des Rückschlagventils, den Zustand der Verbindung des Tanks mit dem Abflussrohr. Verschließen Sie ggf. die Verbindung.

Wenn das Absperrventil das Wasser nicht abdeckt, stellen Sie die Position des Schwimmers ein oder ersetzen Sie die Ventilanordnung durch den Schwimmer. Wenn das Ablassventil kein Wasser hält, entfernen Sie das Ablasssystem und reinigen Sie das Ventil und den Sitz. Wenn ein Riss im Reservoir erscheint, ersetzen Sie das Reservoir.

Versteckte Toilettenschüsseln kommen zum Einsatz, wenn der offene Einbau des Beckens die Raumgestaltung negativ beeinflusst. Bei der Installation des Unterputz-Spülkastens müssen zusätzliche Maßnahmen ergriffen werden, um die Kanalisation und die Wasserversorgung zu versorgen. Aus dem Artikel lernten Sie, wie man eine versteckte Toilettenschüssel montiert, mit einer Wand schließt, repariert und wartet.

Angesetzte Toilettenschüsseln: Eigenschaften und beliebte Modelle

Die Toilette ist ein wesentlicher Bestandteil des Badezimmers. Sehr beliebt sind vor kurzem Modelle, die nahe der Wand so genannte Bogie montiert sind. Ihr einzigartiges Design ermöglicht es Ihnen, alle Kommunikation zu verbergen, einschließlich eines Siphons, mit dem Sie hohe dekorative erreichen können. Eine Vielzahl von Modellen und Farben ermöglicht es Ihnen, eine angeschlossene Toilette zu jedem Badezimmer Interieur zu wählen: von klassischen zu modernen High-Tech-und Fusion-Stile.

Eigenschaften

Die Toilettenschüssel ist eine Symbiose aus einer gewöhnlichen und einer schwebenden Toilettenschüssel.

Wie in letzterem sind alle Unterwasserstrukturen im Produkt versteckt:

  • Siphon;
  • Abflussrohr;
  • System der Versorgung mit Wasser und Abwasser;
  • ein Abwassertank (in einigen Modellen).

Und bei einer Standardtoilette hängt es mit der Ähnlichkeit der Installation zusammen, die auch ein Amateur bewältigen kann. Dieses Modell kann leicht in kombinierten Bädern und Toiletten sowie in bescheidenen Toiletten verwendet werden, da das Design in der Lage ist, die nützliche Raumfläche zu sparen. Die Unterstützung für diese Toilette ist ein Stand, der eins mit ihm ist.

Dadurch können Sie keinen zusätzlichen Sockel anordnen, was die Montagearbeit erheblich vereinfacht.

Bei hängenden Toilettenschüsseln wird immer eine Stützstruktur installiert, deren Kosten ziemlich hoch sind. Die Toilettenschüssel muss nicht verstärkt werden, so dass ihre Installation keine zusätzlichen finanziellen Kosten verursacht, außer beim Kauf des Produkts selbst und der notwendigen Materialien und Komponenten.

Wenn der Tank versteckt ist, schließt er mit einer falschen Wand. Dies ermöglicht Ihnen eine hohe dekorative Wirkung. Kanalrohre und Wasserrohre werden separat geliefert. Viele zusätzliche Toilettenschüsseln sind mit einem Sitz mit einem Mikrolift ausgestattet, der das sanfte Absenken des WC-Beckentellers ermöglicht, was die Handhabung angenehmer macht.

Vor- und Nachteile

Wie alle Toilettenschüsseln haben die Modelle ihre Vor- und Nachteile.

Zu den Nachteilen gehören folgende:

  • hohe Kosten des Produkts, insbesondere im Vergleich zu den üblichen Toilettenschüsseln;
  • keine Budget-Installation;
  • Wenn die Kommunikation und der Tank verborgen sind, sind Reparaturen im Falle eines Ausfalls arbeitsintensiv und kostspielig;
  • Mangel an freiem Raum unter der Toilette selbst, was eine gründlichere Nassreinigung unmöglich macht.

All diese Mängel werden leicht durch die unzweifelhaften Vorteile der angebrachten Toilettenschüsseln ausgeglichen.

  • Versteckte Kommunikation. Dies ermöglicht es Ihnen, die Toilettenschüssel in jedem Interieur zu benutzen, ohne die Harmonie des Raumes und das beabsichtigte Design zu stören.
  • Es nimmt viel weniger Platz ein als eine Standardtoilette, was besonders wichtig ist, um wertvollen Platz zu sparen.
  • Die angrenzenden Toilettenschüsseln mit einem in der Wand verborgenen Tank sind nahezu geräuschlos, da die Wassergeräusche durch das Finish gedämpft werden.
  • Ergonomisches Design.
  • Haltbarkeit und Zuverlässigkeit Zuverlässige Komponenten werden zu den angeschlossenen Modellen geliefert.

Darüber hinaus schätzen namhafte Hersteller ihren Ruf, so dass das Risiko einer Ehe oder einer schlechten Qualität minimal ist.

Die angrenzende Toilettenschüssel ist eine moderne Lösung für diejenigen, die Qualität und einwandfreie Optik zu schätzen wissen. Trotz der relativ hohen Kosten, insbesondere bei herkömmlichen Modellen, rechtfertigt es die für den Kauf und die Installation ausgegebenen Mittel vollständig.

In den spezialisierten Sanitärgeschäften ist es nicht schwer, ein Modell einer angrenzenden Toilettenschüssel zu finden, die für jede bestimmte Toilette geeignet ist. Zuallererst beziehen sich die Unterschiede auf das Freisetzungssystem.

  • Gerade Linie. Das Abzweigrohr ist parallel zum Boden. Diese Art der Freigabe ermöglicht es Ihnen, das Abwasserrohr sicher in der Wand zu verstecken.
  • Schräg. Die Achse des Abzweigrohrs befindet sich in einem Winkel von 45 ° zur Bodenfläche. Bei der angrenzenden Toilettenschüssel mit einem schrägen Auslass befindet sich das Abzweigrohr hinter dem Boden der Schüssel.
  • Vertikal. Das Abzweigrohr an den angebrachten Toilettenschüsseln mit dieser Abluftanlage befindet sich unter der Toilette.

Dieser Typ ist ideal für private Häuser und Cottages, sowie für alte Wohnungen wie "Stahl".

Ein wichtiger Punkt ist der Unterschied in der Form der Schalen, denn sie hängt nicht nur von der Optik, sondern auch vom Komfort der hygienischen Sauberkeit in der Toilette ab.

  • Trichterförmig. In einer solchen Toilette sammeln sich keine Umweltverschmutzung und Gerüche an. Die Sache ist, dass die Verschwendung von Leben sofort zum Abflussventil geschickt wird. Aber diese Arten haben einen signifikanten Nachteil - es ist die Bildung von Spritzern, die ihre Hygiene reduziert.
  • Regal (tellerartig). Abfälle in diesen Arten von aufsteckbaren Toilettenschüsseln fallen zuerst auf das Regal, nur dann in das Abflussloch gewaschen. Die Nachteile dieser Art von Toilettenschüssel umfassen einen großen Wasserverbrauch sowie die Ablagerung von Salzen in der "Platte" und die Ansammlung eines unangenehmen Geruchs.
  • Halbregal. Dies ist eine Symbiose der ersten beiden Arten von Schalen. Diese Option ermöglicht keine starken Sprühnebel während des Spülens und bietet im Gegensatz zu den plattenartigen Modellen eine einfachere Wartung und das Fehlen starker Verunreinigungen.

All dies aufgrund der Tatsache, dass diese Modelle eine verkürzte Version des Regals haben.

Es werden unterschiedene Toilettenschüsseln und das System der Pflaumenorganisation, das durch drei Typen repräsentiert wird, unterschieden.

  1. Kaskadiert. Diese Art von Ablauf sorgt für eine gleichmäßige Reinigung der Innenfläche der Schüssel.
  2. Saugen. Das Prinzip seiner Wirkung besteht darin, die Schüssel mit Wasser vorzufüllen, und dann wird der Abfall durch Öffnen des Ablassventils nach unten abgegeben. Diese Art von Entwässerungssystem ist das leistungsstärkste.
  3. Die Seele. Im Herzen des Wassers werden Ströme verwendet, die die Schüssel und den Whirlpool gleichmäßig mit Abfall des Lebens waschen.

Bei bodenmontierten Toilettenschüsseln wird am häufigsten eine Struktur mit einem versenkten Spülkasten angetroffen, aber Sie können Modelle finden, auf denen der Behälter klassisch oben auf der Toilette installiert wird. Der Unterputzbehälter besteht meist aus Kunststoff und ähnelt in seiner Form einem flachen Kanister. Oft ist die Vorderwand eines solchen Tanks mit Schaumstoff isoliert, was eine hohe Geräuschdämmung ermöglicht und die Bildung von Kondenswasser verhindert.

Materialien für Herstellung und Design

Angebrachte Toilettenschüsseln werden von den klassischen Materialien hergestellt, die für die Produktion der meisten gesundheitlichen Produkte benutzt werden.

  • Porzellan ist eines der langlebigsten Materialien. Es ist resistent gegen mechanische und chemische Einflüsse, absorbiert keine Gerüche. Es ist einfach, sich um Porzellanprodukte zu kümmern, und wenn sie sorgfältig verwendet werden, können sie 50 Jahre oder länger dauern. Die Kosten für die angesetzten Toilettenschüsseln aus diesem Material sind jedoch sehr hoch.
  • Fayencen schön, zuverlässig und budgetär, kann aber nicht mit blendendem Weiß wie Porzellan glänzen (selbst verglaste Modelle). Dies ist eines der beliebtesten Materialien für die Herstellung von Sanitärkeramik einschließlich Toiletten.

So installieren Sie eine Toilettenschüssel mit eingebautem Tank: Schritt für Schritt Anleitung

Moderne Sanitäranlagen sind eine Kombination aus anspruchsvollem Design und Komfort. Beim Kauf einer Sanitärfassade schätzen wir sowohl das Aussehen als auch die technischen Nuancen, dank denen Sie das Innere des Badezimmers teilweise verändern, es stilvoller und individueller gestalten können. Zum Beispiel ermöglicht die Installation einer Toilette mit einem versenkten Spülkasten uns, den nützlichen Raum ergonomisch und maximal frei von unnötigen Details zu machen. Wir versuchen, das Design moderner Sanitärkeramik und die Feinheiten seiner Installation zu verstehen.

Inhalt

Vor- und Nachteile getarnter Rohrleitungen ↑

Die traditionelle Toilettenschüssel ist ein volumetrischer Behälter, der auf der Rückseite der Schüssel angebracht ist und als "Speicher" für das Spülwasser dient. Aufgrund ihrer Abmessungen kann das Produkt nicht in der Nähe der Wand aufgestellt werden, wodurch die Sanitäreinrichtungen viel Platz benötigen, was in typischen Wohnungen in "Paneelen" und "Stielen" zu einem Mangel an Freiraum führt. Die Struktur befindet sich in der Mitte der Toilette und blockiert den Zugang zu Abwasserleitungen, in einem kombinierten Badezimmer Probleme ein wenig weniger.

Traditioneller Behälter auf dem Toilettensitz

Am Ende des 20. Jahrhunderts wirkte sich die Modernisierung auf die Sanitärbranche aus. Es gab verbesserte Modelle, in denen der Tank, Verbindungsschläuche, Kupplungen - alles, außer der Tasse, in einer Wand versteckt ist. Produkte mit Einbauteilen haben mehrere gewichtige Vorteile und sind aufgrund der folgenden Eigenschaften populär geworden

  • hygienisch - die Reinigung der Räumlichkeiten und die Reinigung der Geräte wurde einfacher, da die Kommunikation mit dem Tank "eingemauert" ist, keine ständige Wartung erfordert und außer Sichtweite ist, und zusätzlich haben die Aufhängungsmodelle das Waschen des Bodens vereinfacht;
  • störungsfreier Betrieb - angesichts der Komplexität des Zugangs besteht das Ventil aus hochfesten Materialien, die eine lange Reparatur vermeiden können. Zusätzlich ist als Schutz gegen Wasserüberlauf eine Sicherheitsleine vorgesehen;
  • Geringer Geräuschpegel - eine Wand oder Trennwand wirkt als Barriere, die den Lärm von Spülgeräuschen reduziert;
  • Ergonomie - für die Installation von versteckten Kommunikations- und Wassertanks benutzen oft Nischen, Ecken, dh Orte, die normalerweise als nutzloser Bereich bezeichnet werden;
  • Verbessertes Design - eine Toilette ohne zusätzliche Pfähle sieht viel attraktiver aus.

Bequemes Aufhängeset - Toilettenschüssel + Bidet

Um objektiv zu sein, erinnern wir uns an die negative Seite. Modernisierte Produkte sind teurer als herkömmliche Analoga, und nicht jeder ist bereit, sowohl für die Waren als auch für das Material für die Erstellung einer zusätzlichen Partition zu bezahlen. Darüber hinaus erfordert die Installation der Konstruktion besondere Fähigkeiten, während die Installation eines herkömmlichen Modells sogar für eine Person verfügbar ist, die die Konstruktionsnuancen nicht versteht. Um keine höhere Gewalt zu verursachen, arbeiten viele vertrauenswürdige Installationsarbeiten an Fachleute (in der Regel werden ihre Dienstleistungen von einer Firma angeboten, die Produkte verkauft).

Designmerkmale versteckter Modelle ↑

Der Tank, der in der Wand versiegelt ist, sieht anders aus als der übliche Abwassertank. Zur Herstellung wird statt hochglänzender Keramik hochfester Kunststoff verwendet. Die Hauptsache für unsichtbare Geräte sind nicht die Konstruktionsverbesserungen, sondern Zuverlässigkeit und einwandfreie Funktion. Der elastische Kunststoff ist nicht so zerbrechlich wie Fayence oder Porzellan, hält dem Wasserdruck leicht stand, ist nicht von Korrosion und Pilzbefall betroffen.

Die flache Form des Tanks wird durch die Raumökonomie erklärt, und nach Größe und Volumen ist er kleiner und leichter als das herkömmliche Analog. Zu den strukturellen Unterschieden kann die Position des Ablassknopfes enthalten sein. In normalen Modellen befindet es sich im oberen Teil des Tanks (in älteren Modellen ist es in Form eines seitlichen Hebels), in den versteckten Modellen ist es herausgezogen und befindet sich direkt über der Schüssel.

Ein flacher Tank braucht nicht viel Platz

Es gibt drei Arten von Druckknopfregulierung der Spülung:

  • einfache runde oder rechteckige Taste, wenn gedrückt, wird eine einzelne Spülung vollständig durchgeführt;
  • ein doppelter Knopf, der den Wasserfluss reguliert, nimmt die vollständige oder teilweise Entleerung des Tanks an;
  • Kontrolle "Stop-Spülen" - die erste Presse startet die Wasserabgabe, die zweite - stoppt sie.

Zusätzlich zur mechanischen Steuerung gibt es auch eine Fernbedienung mit einer Fernbedienung oder einem Infrarotsensor (sobald eine Person die "Arbeitszone" verlässt, findet eine automatische Spülung statt).

Die Innenarmaturen sind praktisch nicht verschieden und werden durch das Prinzip des einstellbaren Ventils gesteuert. Alle seine Teile, wie die Verbindungsschläuche, sind aus strapazierfähigem, langlebigem Kunststoff.

Eingebauter Tankkreis

Vielzahl von eingebauten Strukturen ↑

Bevor Sie die Toilette mit einem versenkten Spülkasten installieren, sollten Sie die Arten der Installationen und die Eigenschaften ihrer Installation verstehen. Unter der Installation bedeutet spezielle Vorrichtungen in Form von Rahmen und zusätzlichen Befestigungselementen. Das Aussehen kann unterschiedlich sein, von zwei einfachen Lamellen, auf denen der Tank befestigt ist, bis zu einem großen Metallträger.

Wenn Sie die Hauptfunktionen aller Installationen gruppieren, können Sie zwei große Kategorien auswählen:

  • Block, zum direkten Einsetzen in die Stützwand; Diese Art wird mit Anhängen vervollständigt;
  • Rahmen, für die Installation an jedem geeigneten Ort - in der Nähe der Wand, in einer Nische, in einer Ecke; Geeignet für hängende Modelle, einer Belastung von bis zu 350-400 kg.

Vorteile der zweiten Option sind im Befestigungssystem enthalten: Der große Metallstützrahmen hat vier Halterungen, zwei oben und unten, so mit gleichem Erfolg kann es an der Wand und am Boden befestigt werden. Für die Installation einer Blockstruktur ist eine permanente stabile Stütze absolut notwendig, und die Rahmeninstallation braucht sie nicht, so dass eine leichte Trennwand aus Gipsplatten ausreicht, um sie zu überdecken. Unter den Rahmenmodellen gibt es kombinierte Optionen für die Aufhängung von zwei Produkten, einschließlich Bidets, bzw. sie sind mit speziellen Entwässerungsvorrichtungen ausgestattet.

Installation für Toilette und Bidet

Neben den frontalen (direkten) Produkten bieten die Hersteller eine Ecke an - praktisch für kleine Badezimmer oder originelle Badezimmer, die ein ungewöhnliches Design erfordern. Die Position des Rahmens, direkt oder eckig, beeinflusst nicht die Kosten des Produkts als Ganzes.

Installation der Toilettenschüssel ↑

Das beigefügte Produkt erfordert keine Pendelmontage, tatsächlich ist es das am häufigsten verwendete Modell "zu Fuß", mit einem traditionellen System von Abstieg und Spülung, das in der Nähe der Wand installiert wird. Der einzige Unterschied besteht in dem im Wandablaufsystem verkleideten Gerät. Die Installation ist für das Gewicht der gesamten Sanitärkonstruktion im Allgemeinen und das Gewicht des Benutzers ausgelegt, und die eingebaute Drainageeinheit nur für die Wassermenge zum Ablassen.

Blockkonstruktion für das angeschlossene Modell

Es gibt drei Möglichkeiten, ein Blockgerät zu installieren:

  • die Ausrüstung in der Wand vollständig zu verkleiden - eine Methode, die für Häuser mit dicken Wänden geeignet ist (gewöhnlich historische Gebäude der vergangenen Jahrhunderte);
  • stecken Sie das Gerät teilweise in die Hauptwand und stoßen Sie eine kleine Nische aus (10 cm tief genug);
  • das Gerät auf speziellen Schienen an der Oberfläche der tragenden Wand aufhängen und dann den Arbeitsbereich mit Gipskarton vernähen.

Die Wahl der Methode hängt von der Dicke der Wände und der Menge an freiem Raum ab, aber häufiger wird letztere Lösung verwendet, da die Wände in modernen Häusern eher dünn sind. Der Zugang zur Bedieneinheit erfolgt durch ein technologisches Loch, an dem gleichzeitig ein Knopf zum Spülen befestigt ist.

Die Installation wird in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  • Führen Sie die Markierung aus und befestigen Sie die Befestigungsvorrichtungen (Lamellen) an der Wand;
  • fixiere die Blockkonstruktion;
  • den Tank an den Abwasserkanal und die Rohrleitung anschließen;
  • Entwässerungssystem mit Gipskarton oder Ziegel (weniger oft) verlegen;
  • Kacheln Sie die Trennwand mit Fliesen oder decken Sie sie mit Farbe ab.

Toilettenschüssel mit versteckter Einheit im Innenraum

Manchmal werden zur Erleichterung der Wartung die Abwasseranschlussdose und der Wasserauslass entfernt. Alle Veredelungsarbeiten werden nach der Installation der Toilettenschüssel durchgeführt, jedoch ist es besser, den Bodenbelag im Voraus zu verlegen (oder im Voraus, um die Dicke der Keramikfliese zu berücksichtigen). Starre Rohrleitungen sind gegenüber Wellungen oder flexiblen Schläuchen vorzuziehen, da sie dauerhafter und verschleißfester sind. Alle Verbindungen sollten mit Silikondichtstoff behandelt werden. Vor dem Einbau der Tarnwand wird das Ablaufsystem auf Funktionsfähigkeit geprüft, um Schäden und Leckagen zu vermeiden.

Der vorgefertigte Typ mit einem Blockablaufdesign ist eine gute Option für die ungewöhnliche Gestaltung von kleinen Räumen, da er ein Minimum an Platz einnimmt und es gleichzeitig möglich macht, einige der sanitären Einrichtungen zu verbergen.

Installation der Installation ↑

Dank einer kurzen Beschreibung der Installationsarbeiten können Sie unabhängig voneinander eine versenkte Toilettenschüssel installieren. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass verschiedene Modelle technische Merkmale haben können und sich in den Arbeitsabstufungen unterscheiden. Daher ist es notwendig, die Anweisungen des Herstellers zu verwenden.

Beispiel des Installationsschemas vom Hersteller

Werkzeuge und Materialien ↑

Selbst wenn Sie Rohrleitungen kaufen, werden Sie feststellen, dass die Installation getrennt von der Hauptausrüstung verkauft wird, aber alle notwendigen Zubehörteile und Befestigungselemente sind normalerweise mit dabei. Der Berater liefert normalerweise Informationen über die Ausrüstung, die gekauft werden sollte. Im Vorfeld solltest du auf das Material für die Haut achten. Gewöhnlich ist es eine große Trockenbauwand und die Mittel für das Finish Futter - Grundierung, Fliesen (mit Klebstoff) oder Farbe. Anstelle von Trockenbau können Sie Kunststoff-Dekorplatten verwenden - sie sind geeignet, falls sie bereits im Bad-Finish vorhanden sind.

Gipskarton Mosaik Dekoration

  • Perforator oder Bohrer zum Bohren von Löchern;
  • ein Satz von Dreh- und Schlüsselschlüsseln, die in der Befehlsgröße angegeben sind;
  • Ritzsatz - Maßband, Füllstand, Bleistift;
  • Schraubendreher;
  • Spachtel für Kleber oder Bürste für das Malen.

Andere Materialien und Werkzeuge werden nach Bedarf ausgewählt.

Bereitstellung von Nachrichten ↑

In alten Gebäuden sollten Abwasser- und Wasserleitungen ersetzt werden. Wenn neue Kommunikationen kein Vertrauen in ihre lange Arbeitsfähigkeit schaffen, sollten sie auch durch bessere Analoga ersetzt werden. Alle Arbeiten zum Austausch von Rohrleitungen werden vor Beginn der Installationsarbeiten durchgeführt. Ein Kunststoff-Abwasserrohr mit einem Durchmesser von 110 mm wird benötigt und ein Rohr für die Wasserversorgung mit Standarddurchmesser (die optimale Option, für die ein Adapter nicht erforderlich ist, wird normalerweise in der Anleitung angegeben). Je näher das Gerät an der Steigleitung ist, desto weniger Probleme warten auf Sie bei der weiteren Wartung des Systems (z. B. Beseitigung von Verstopfungen).

Rohrinstallation für die Installation

Rahmeninstallation ↑

Es ist wichtig, den Rahmen richtig zu fixieren, und dafür müssen Sie eine genaue Markierung erstellen. Wenn der Boden im Raum ausgerichtet ist, treten keine Installationsprobleme auf. Mit der Ebene stellen wir den Rahmen frei und justieren die Position der einziehbaren Stangen und der Befestigungsstifte. Versuchen Sie, die Schüssel zu befestigen, um ihre Position auf dem Rahmen zu bestimmen. Die Lünette sollte eine Standardhöhe von 45 cm vom Boden haben (bei Bedarf kann die Position der Schüssel leicht eingestellt werden). Wenn die gewünschte Höhe eingestellt ist, reihen wir die Toilettenschüssel auf die Stollen und prüfen den Komfort. Wenn alles passt, fixieren Sie den Rahmen genau auf den Markierungen am Boden oder an der Wand. Für Schrauben und Dübel sind in den vier Ecken Befestigungselemente mit Löchern vorgesehen.

Installation und Ausrichtung der Installation

Wir prüfen die Rohrleitungen zum Rahmen. Versuchen Sie, flexible Schläuche auszuschließen, deren maximale Lebensdauer nicht mehr als 3 Jahre beträgt. Festes Plastik ist zuverlässiger und gewährleistet die Stabilität der Struktur als Ganzes.

Installation und Anschluss der Toilettenschüssel ↑

Bei der Befestigung der Schüssel treten meist keine Probleme auf, die Hauptschwierigkeit besteht in der Verbindung der Düsen. Der erste liefert Wasser zum Spülen, der zweite leitet die Abflüsse in den Kanal. Um ein Auslaufen zu vermeiden, ist es notwendig, die richtige Größe der Teile zu wählen und die Dichtheit der Verbindungen zu verfolgen. Moderne Modelle sind in der Regel mit einer Reihe von Lecks ausgestattet, die die Arbeit erleichtern.

Layout des Toilettensitzes zum Rahmen

Behielt die Installation einer Toilette ohne einen Tank bei. Für die Zuverlässigkeit der Anschlüsse sind die Befestigungspunkte mit elastischen Dichtungen und Kupplungen ausgestattet. Wir legen den Kelch auf die Stollen und fixieren ihn, indem wir vorsichtig die Nüsse verdrehen. Die Düsen sind auf die gleiche Weise fixiert. Lösen Sie die Verbindung zum Kanal und versuchen Sie, sie auf einer vertikalen Achse anzuordnen. Wenn es Ebenen unterschiedlicher Höhe gibt, verwenden wir Knie für Gelenke. Die Gelenke fest anziehen, abdichten. In diesem Stadium kann die Kontrollspülung zum ersten Mal durchgeführt werden. Wenn keine Lecks vorhanden sind, können Sie den Abflussknopf sicher installieren.

Testen des Systems

Vorarbeiten sollten nicht früher als das Vertrauen in die einwandfreie Funktionalität des Entwässerungssystems durchgeführt werden. Um mehrere Male zu überprüfen, füllen Sie den Tank und machen Sie einen Abfluss. Wir prüfen die Fugen auf Lecks (Sie können eine Serviette oder ein trockenes Tuch verwenden) und überprüfen Sie die Zuverlässigkeit der Befestigungen der Toilettenschüssel. Erst nachdem der Test abgeschlossen ist, kann mit dem Erstellen von Partitionen begonnen werden.

Installation der Installation selbst:

Verkleidung versteckter Ausrüstung ↑

Die gebräuchlichste und einfachste Art, die Installation zu verbergen, ist die Installation einer Trennwand aus Gipsplatten. Es gibt zwei Möglichkeiten:

  • Bedecken der ganzen Mauer (geeignet für enge Wände und Nischen);
  • die Schaffung einer Box, teilweise Verkleidung (bis zu den oberen Befestigungen der Installation).

Beide Lösungen sind beliebt, aber wenn Sie den zweiten auswählen, wird der obere Teil der Wand freigegeben, der mit einem Bild oder einer Blumenanordnung verziert werden kann. Die horizontale Oberfläche der Box spielt die Rolle eines Tisches oder Regals.

Ummantelung mit glänzenden Paneelen

Gipsokatron setzt den traditionellen Weg - auf das Metallprofil. An der Stelle der Befestigung des Ablassknopfes machen wir ein technisches Loch, das für die Reparatur oder Vorbeugung nützlich ist. Die Fertigstellung hängt vom Stil und Design des Badezimmers oder der Toilette ab. Die einfachste und preiswerteste Art zu dekorieren ist, die grundierte Oberfläche mit Acrylfarbe zu überziehen.

Tipps von Profis ↑

Es gibt Feinheiten bei der Installation von Installationen und Blocksystemen, die nur erfahrenen Fachleuten bekannt sind. Hier sind einige von ihnen:

  • Um das Gerät vor Verstopfungen und vorzeitigem Verschleiß zu schützen, installieren Sie einen Grobfilter. Häufig führen Reparaturen in städtischen Netzen dazu, dass Sand, Rost und andere Verunreinigungen in die Rohre eindringen, was wiederum die Sanitäreinrichtungen deaktiviert. Ein Filter mit einem feinen Netz kann solche Probleme verhindern.
  • Installieren Sie die Installation nicht früher als 7-10 Tage nach dem Verlegen der Bodenfliesen. Wenn der Kleber vollständig trocken ist, erscheinen keine Risse auf der Keramik, und die Konstruktion verliert nicht ihre Stabilität.
  • Achten Sie auf den Zugang zu der versteckten Konstruktion. Nicht immer für die Reparatur eines Knopfloches, also in der Partition eine zusätzliche Luke platzieren.

Videounterricht von Profis:

Und schließlich der wichtigste Hinweis: Wenn Sie nicht auf Ihre Fähigkeiten vertrauen und nicht über ausreichende Installationskenntnisse verfügen, wenden Sie sich an die Fachleute, die den Betrieb des Ablaufsystems garantieren.

Wie sind die aufgesetzten Toilettenschüsseln mit einem UP-Spülkasten angeordnet und montiert?

Die Aufgabe, ein komfortables, modernes Badezimmer einzurichten, wird von den Eigentümern als eines der ersten während der Durchführung von Reparaturarbeiten in ihrer Wohnung festgelegt. Ein wichtiger Bestandteil, natürlich geschaffener Komfort, ist ein praktischer, harmonisch an das Innere der Toilette angepasster. Schließlich, zusätzlich zu seiner Kombination mit umliegenden Objekten, Fliesen, das allgemeine Konzept der Wohnungsreparaturen, sollte es einfach zu bedienen sein, voll sanitäre Funktionen ausführen, zuverlässige und dauerhafte Haushaltsgeräte sein.

Allgemeine Ansichten

In Anbetracht der obigen Eigenschaften sollte der Besitzer, der mit der Reparatur beginnt, als Option eine Bodentoilette mit einer verdeckten Zisterne in Erwägung ziehen. Ähnliche Produkte sind auf dem Boden dekorative Beschichtung installiert, gegen die Wand. Solche Modelle kombinieren erfolgreich die Eigenschaften von sowohl klassischen als auch abgehängten Rahmenprodukten.

Die angrenzenden Toilettenschüsseln sind mit flachen Abflussbehältern ausgestattet, die an die hinter der dekorativen Wand verborgenen Wasser- und Abwassersysteme angeschlossen sind. Daher wird die Ausrüstung vom Attachee-Typ, die viel billiger als die Rahmeninstallation ist, die optimale Lösung für die Räume, in denen die Latrine und das Badezimmer kombiniert sind.

Zusätzlich zu den üblichen Funktionen kann die Sanitärarmatur mit einigen praktischen Optionen ergänzt werden.

  1. Microlift. Ein Mechanismus ähnelt einem Türschließer. Er senkt den Deckel sanft ab und schützt so das Produkt vor mechanischer Beschädigung und verhindert so die Einwirkung von Kunststoff auf die Keramik.
  2. Bidet. Kran, um hygienische Verfahren zu erleichtern, montiert auf der Schale einer Sanitärarmatur.

Wir zerlegen Vor- und Nachteile

Seine unbestreitbaren Vorteile sind eine Bodentoilette mit einem im folgenden abgebildeten Spülkasten:

  • es füllt und entleert praktisch den Tank während des Ausgusses praktisch ohne überschüssige Geräusche, aufgrund der akustischen Entkopplung durch die dekorative Wand, sowie zusätzliche Schaumeinlagen;
  • es spart sowohl in der Tat als auch visuell erheblich Platz in der Toilette, was besonders wichtig für typische kleine Wohnungen ist;
  • das Innere des Badezimmers trägt zur Ästhetik bei;
  • Es erfordert keinen teuren, teuren Rahmen für die Installation, was im Vergleich zum Modell mit hängender Installation auch die Installation vereinfacht.

Die Schwächen der beschriebenen Vorrichtungen sind relativ zu anderen Arten von Sanitärprodukten mit ähnlichem Zweck:

  • die Kosten für die aufgesetzten Toilettenschüsseln sind deutlich höher als bei den klassischen Bodenprodukten;
  • Wenn es notwendig ist, den Tank zu ersetzen oder die Kommunikation zu reparieren, wird es Unannehmlichkeiten geben, die mit der Demontage der dekorativen Trennwand verbunden sind;
  • im Gegensatz zu Pendant-Modellen sind sie starr auf der Bodenoberfläche befestigt, was es schwierig macht, unter ihnen zu reinigen, und entspricht auch nicht immer den Designanforderungen.

Materialien für die Herstellung von Sanitärkeramik

Viele Marken für die Herstellung von Toilettenschüsseln mit verborgenen Behältern verwenden die gleiche Keramik (Porzellan und Fayence) wie für ihre anderen Produkte. Gleichzeitig gibt es Produkte aus Verbundwerkstoffen, Naturstein oder Edelstahl.

  1. Toiletten aus Porzellan sind langlebig, resistent gegen Haushaltsreinigungschemikalien, halten keine unangenehmen Gerüche zurück und sind daher leicht zu reinigen und zu desinfizieren.
  2. Steingut ist billiger als Porzellan-Analoga und ist ein klassischer Vertreter von Produkten für Badezimmer. Das Material für seine Herstellung als auch für das Porzellan, sind keramische Tonerden Auch eine Mischung mit anderen mineralischen Zusätzen. Das Brennen von Steingut erfolgt jedoch bei niedrigeren Temperaturen. Trotz der Tatsache, dass die Tonschüsseln mit einer Schutzschicht bedeckt ist, sowie Porzellan, ihre Praktikabilität ist etwas geringer ist - im Zeitpunkt sie Mikrorisse auftreten, sind sie schlechter als die ursprünglich Weißen behalten.
  3. Modelle aus Verbundwerkstoffen haben eine große Farbskala, die durch Zugabe von speziellen Pigmenten zur Polymerbetonbasis erreicht wird.
  4. Toiletten mit verdeckter Zisterne, aus rostfreiem Stahl, sind leicht zu reinigen, sind am haltbarsten, einschließlich stoßfest. "Stainless" verhindert die Vermehrung von Bakterien. Oft sind solche öffentlichen Einrichtungen mit öffentlichen Toiletten ausgestattet.
  5. Modelle aus Naturstein sind strahlende Vertreter der Eliteklasse, was durch ihren höchsten Preis bestätigt wird. In der Regel werden sie unter speziellen Aufträgen für die Anordnung von teuren Badezimmern und Saunen gemacht.

Wie wählt man ein Produkt aufgrund seines Formfaktors?

Wenn Toiletten mit UP-Spülkasten für die Reparatur ihrer Bäder, zusätzlich zu seinen ästhetischen Aspekten der Auswahl sollte das Verfahren zum Verbinden des Geräts an die empfangende Abwasserleitung berücksichtigt werden, die die Freisetzung des Produkts übereinstimmen. Zur gleichen Zeit gibt es nur drei Arten von Freisetzungen: direkt, schräg und vertikal.

  1. Die gerade Linie nimmt eine horizontale Position relativ zu der Bodenebene ein. Es ist leicht durch einen gewellten oder gewinkelten Adapter mit einer Abwasseranschlussdose verbunden, die in einer geneigten oder vertikalen Position ist;
  2. Die schräge hat eine Neigungsachse zum Boden in einem bestimmten Winkel, im Fall der Übereinstimmung mit der Empfangsdüse, kann ohne die Verwendung von Adaptern montiert werden;
  3. Die Vertikale schließt sich an die Kanalmuffe an, die sich unter der Toilette im Boden befindet.

Bei der Erleichterung der Pflege der Sanitäranlagen spielt auch deren innere Form eine Rolle. Betrachten wir typische Modelle.

  1. Mit einer Schüssel oder in Form eines Regals. Alles, was auf der Scheibenoberfläche ist, wird effektiv mit Wasser abgewaschen, ohne zu spritzen. Das verbleibende Wasser auf dem Regal trägt jedoch zum Auftreten eines unangenehmen Geruchs und der Ablagerung von Salzen bei. Sein Nachteil ist auch ein erhöhter Wasserfluss.
  2. Mit einer Tasse in Form eines Trichters. Wenn man hineingeht, verweilen Unreinheiten nicht und gehen durch eine Wasserfalle in den Abwasserkanal. In diesem Fall fast keine Zeit, unangenehme Gerüche zu bilden, sowie Wasser zu sparen.
  3. Mit einer Tasse wie ein Halbregal. Das Modell kombiniert die beiden vorherigen Formen, wobei eine Seite stärker geneigt ist. Es gibt weniger Verschmutzung der Toilette bei gleichzeitiger Wassereinsparung während des Abflusses.

Entwässerungseinheit

Die Sanitärarmatur ist mit einem speziellen flachen Spülkasten ausgestattet, der speziell für die Unterputzinstallation konzipiert wurde. Es wird in einer Nische installiert, die in Wandkonstruktionen bis zu einer Tiefe von 10 cm hergestellt wird.

Der Tank aus hochwertigem Polymermaterial hat eine hohe Festigkeit und eine lange Lebensdauer, was auch für die gesamte Füllung gilt. Daher wird die Situation mit Tuning oder Reparatur Sie für viele Jahre nicht stören.

Der Unterputzbehälter für die angebrachte Toilettenschüssel kann von jeder verfügbaren Position entlang des Umfangs seiner Seitenfläche mit dem Wasserversorgungsnetz verbunden werden. Das integrierte Absperrventil ist Voraussetzung für seinen Betrieb.

Die Entwässerungsarmaturen werden durch pneumatischen Antrieb oder Kabel mit dem Aktivierungstaster der Strömung verbunden. Die Steuerung, bestehend aus zwei Tasten, ermöglicht eine erhebliche Wassereinsparung. Ein Knopf löst das halbe Volumen der Flüssigkeit aus, der andere - der Rest. Und mit einem Gerät ausgestattet, das es Ihnen ermöglicht, den Durchfluss durch erneutes Drücken der Taste zu unterbrechen, können Sie die Menge des austretenden Wassers selbstständig einstellen.

Phasen der Installation

Die Installation der Toilettenschüssel bedeutet ihre Installation in der Nische der Wand auf, in der Konstruktion zur Verfügung gestellt, Befestigung mit Hilfe von Dips mit selbstschneidenden Schrauben oder Anker. Das Gerät verbindet die Kommunikation: Wasser, Tülle und rastet auch auf der kastenartigen Erweiterung für die Taste ein. Die Düse des Ausgusses ist in Länge und Höhe voreingestellt, entsprechend dem Abstand vom Auslauf vom Kunststoffbehälter bis zum Eintritt in die Schüssel.

Montage des UP-Spülkastens, Video:

Ein sichere Rohrleitungen und Behälter vollständig walled Zementmörtel oder geschlossene Folienmaterialien angebracht (Gips, Magnesit, DSP usw.), die Fliesen dekorieren neigen, Zementputze manchmal hydrophob oder andere Methoden. An der Außenseite des Bildschirms (in seinen Löchern) sind mit Buchse für Kanalisations Paarung (für Vorwärts- und schrägen Biegungen) und die Spüldüse, die später ADDL Toilette verbunden ist, und ein kastenförmiger vorstehender Knopf extender.

Die Endmontage des Knopfmechanismus erfolgt nach dem Abschneiden der Verlängerung bündig mit der äußeren Oberfläche der dekorativen Oberfläche und der Überprüfung der Funktion des Absperrventils.

Als nächstes wird die Schale selbst zusammengebaut, die anfänglich an dem vorgesehenen Ort zum Markieren angeordnet wird. Nachdem die Punkte der Befestigungselemente bezeichnet worden sind, wird das Produkt zur Seite verschoben, und die Löcher werden zur Verankerungsfixierung vorbereitet. Danach können Sie die Toilettenschüssel mit den Wasserzu- und -ableitungen an den Abwasserkanal anschließen und sie mit den Befestigungselementen festsetzen. Die Rückseite der Schüssel wird empfohlen, mit einem Dichtungsmittel behandelt zu werden.

Installation einer Outdoor-Toilettenschüssel, Video:

Was sollte noch berücksichtigt werden?

  1. Daß die Höhe der Installation von Sanitärkeramik von der verlegten Fliese abhängt, d.h. plus auf die halbfertige Bodenfläche von 12-20 mm.
  2. Dass der Anschluss von Kanalisationen durch starre Rohrleitungen erfolgt. Das Verbinden mit Wellen wird wegen ihres schnellen Verschleißes nicht empfohlen.
  3. In allen Phasen, vor der endgültigen Fixierung, wird die Kontrolle der räumlichen Orientierung der Struktureinheiten unter Verwendung der Ebene verwendet.
  4. Dass die Verbindung der Düsen einfacher und zuverlässiger wird, wenn Sie Silikon für ihre Verbindung verwenden.

Einhaltung einfacher Installationstechniken sowie der Empfehlungen der Betriebsanweisung, die notwendigerweise mit einer Toilettenschüssel einhergeht, bieten Ihnen eine garantiert lange Lebensdauer des Hygieneprodukts.

Eine zusätzliche Bodentoilette mit verdeckter Zisterne: Feinheiten der Wahl, Vor- und Nachteile des Designs

Eine zusätzliche Boden-Toilettenschüssel ist eine modifizierte Version des üblichen Sanitärgegenstandes. Viele halten dieses Modell für vielversprechend, weil es eine große Anzahl von Pluspunkten hat. Einer davon ist ein versteckter Panzer, der vor neugierigen Blicken verborgen ist. Ja, und Kundenbewertungen sind überwiegend positiv. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, wie man eine zusätzliche Bodentoilette mit einer versenkten Zisterne wählt, deren Vor- und Nachteile. In der Fotogalerie finden Sie interessante Optionen.

Bau

Befestigte oder an der Wand befestigte Toilettenschüssel ist ein ziemlich populäres Design. Es ist ein monolithisches Installationsgerät, das eine stromlinienförmige Form hat. Diese Toilette ist sowohl für geräumige Badezimmer als auch für kleine Räume geeignet.

Für die Toilette ist die Toilettenschüssel durch ein verborgenes, etwas selteneres externes Entwässerungssystem gekennzeichnet.

Achtung bitte! Bevor Sie den Toilettenständer installieren, achten Sie auf seine Freigabe. Es ist schräg, gerade und vertikal. Daher müssen Sie eine Toilettenschüssel kaufen, die auf dem Toilettenauslass in Ihrer Toilette basiert.

Beim Betreten des Badezimmers mit einer Wandtoilette sehen Sie den Tank nicht. Dies ist seine Besonderheit. Anstelle eines herkömmlichen Abwassertanks wird eine flache Vorrichtung installiert, die hinter der Wandstärke verborgen ist.

Zusätzlich zu all dem oben genannten hat die aufsetzbare Toilette ein nützliches Gerät - Mikrolift. Es macht das Absenken des Deckels der Toilettenschüssel glatter und geräuschloser. Einige nennen diese Funktion einen Türschließer, in Analogie zu den Mechanismen, die an den Türen von Möbeln installiert sind.

Vor- und Nachteile

Es lohnt sich vielleicht, mit den Mängeln des Modells zu beginnen. Es gibt nur zwei von ihnen:

  1. Der hohe Preis.
  2. Kosten der Installation. Für den Fall, dass Sie professionelle Arbeiter einstellen, müssen Sie einen beträchtlichen Betrag für die Installation einer Toilettenschüssel bezahlen. Wenn Sie sich entscheiden, die Toilette selbst zu installieren, wird der Nachteil nur einer bleiben - die Kosten für die Toilette.

Was die positiven Eigenschaften betrifft, gibt es noch viel mehr.

  1. Geräuschlosigkeit. Wenn der Tank hinter der Wand montiert wird, sind die Geräusche des fließenden oder auslaufenden Wassers praktisch nicht zu hören.
  2. Attraktives Aussehen. Oft verdirbt der Tank das Aussehen der Toilette, aber durch die Installation in der Wand können Sie ein originelles und attraktives Interieur im Badezimmer schaffen.
  3. Zuverlässigkeit.
  4. Längerer Betrieb
  5. Ergonomie.

Material

Die Materialien, aus denen Make-up und normale Toilettenschüsseln hergestellt werden, sind genau gleich. Es kann Fayence, Porzellan oder flüssiger Stein sein, usw. Um zu wissen, welche Materialien als die besten gelten, müssen Sie ihre Eigenschaften analysieren.

  • Fayencen gehören zu den billigsten und beliebtesten Materialien. Eher stark, aber hat eine poröse Struktur. Aus diesem Grund wird es schnell schmutzig. Um das obige Problem zu lösen, werden die Toilettenschüsseln aus Fayence-Zusätzen einer Verglasung ausgesetzt, d. H. Mit einer zusammengebackenen Keramik überzogen. Aus diesem Grund ist die Pflege für sie vereinfacht.
  • Porzellan ist teurer als Fayence. In seiner Struktur ist es dichter und stärker, sogar glasierter Fayence überlegen. Die Toilettenschüssel wird viel seltener aus einem solchen Material verschmutzt.
  • Flüssiges Metall ist ein weiteres Material, aus dem zusätzliche Toilettenschüsseln hergestellt werden. Es ist wahr, es wird nicht so oft verwendet wie die beiden vorherigen Arten. Der Grund dafür sind die hohen Kosten des Produkts und die geringe Kontaminationsresistenz.
  • Edelstahl ist ein Material, das sehr beliebt ist. Toilettenschüsseln, die daraus hergestellt werden, können meistens in öffentlichen Toiletten gefunden werden. Edelstahl ist leicht zu reinigen, Bakterien vermehren sich nicht auf der Oberfläche und dieses Metall kann nicht gebrochen werden.

Beliebte Unternehmen

Der russische und europäische Markt bietet eine große Auswahl an anbringbaren Bodentoiletten. Trotz der einseitigen Meinung von Reparaturarbeitern, dass die Produkte ausländischer Hersteller sicherer sind, können viele das bestreiten, denn auch inländische Güter können in Qualität konkurrieren. Worauf man beim Kauf achten sollte, so ist es für die Installation. Von den Leistungsmerkmalen hängt die Nutzungsdauer der Toilette ab.

Bei allen europäischen Marken können Sie aufgrund der Rückmeldungen der Verbraucher die ersten fünf Plätze erreichen.

Diese Firmen haben sich von der besten Seite bewiesen. Ihre Produkte zeichnen sich durch Qualität und Zuverlässigkeit aus.

Hilfreiche Ratschläge

Wenn Sie sich entschieden haben, eine eigene Toilette mit eigenen Händen zu installieren, dann müssen Sie die zwei Regeln nicht vergessen.

  • Verwenden Sie den Reinigungsfilter. Es sollte an einem Rohr installiert werden, das Wasser in den Tank bringt. Die Kosten sind nicht so groß, aber die Vorteile sind spürbar. Der Filter schützt das Gerät vor Verstopfung und schnellem Verschleiß.
  • Gewähren Sie jederzeit Zugriff auf die Kommunikation. Um dies zu erreichen, müssen Sie in der falschen Wand eine spezielle Luke anbringen, durch die Sie eine Störung erreichen, eine vorbeugende Wartung durchführen oder das Gerät ersetzen können.

Rat. Die Produkte eines bewährten Herstellers sind ein Garant für Zuverlässigkeit, Qualität und Langlebigkeit. Wenn Sie also ein Produkt kaufen möchten, das nach kurzer Zeit nicht kaputt geht, kaufen Sie Geräte, die sich auf dem Markt bewährt haben. Beraten Sie sich mit Fachleuten, Bekannten, suchen Sie nach relevanten Informationen im globalen Netzwerk und zögern Sie nicht, Fragen an Berater im Laden zu stellen.

Eine zusätzliche Boden-Toilettenschüssel ist ein ausgezeichneter Ersatz für eine traditionelle Sanitärarmatur. Es braucht nicht viel Platz, weil der Tank als Wand verkleidet ist. Funktioniert die Toilette ist geräuschlos und nebenbei ist es einfach zu pflegen. Es besteht aus Porzellan, Fayence, Edelstahl oder Naturstein. Die Hauptvorteile der angrenzenden Toilettenschüssel sind Ergonomie, attraktives Aussehen und Zuverlässigkeit. Zu den Nachteilen gehören die hohen Kosten des Produkts und seiner Installation. Aber wenn wir den Preis und die Qualität des Geräts vergleichen, wird es sicherlich alle Investitionen rechtfertigen.

Bevor Sie ein bodenmontiertes Toilettenbecken kaufen, sollten Sie prüfen, ob es für Ihre Toilette geeignet ist. Und indem Sie die Toilettenschüssel hinter der Wandstärke verdecken, vergessen Sie nicht, den Zugang zu den Kommunikationen zu lassen. Eine zusätzliche Boden-Toilettenschüssel wird das Interieur ergänzen, sie wird in jedes Badezimmer oder Badezimmer passen, ob High-Tech, Minimalismus, Modern, Loft oder Klassik.

Unterputz-Tank für WC-Toilettensitz - Nur selbst reparieren in der Wohnung: Foto, Video, Anleitung

Auswahl, Installation und Arten von aufsteckbaren Toilettenschüsseln

Die Toilettenschüssel hat positive Bewertungen. Es kann mit einer verborgenen Zisterne und Installation sein. Zur gleichen Zeit beginnen die Preise für eine Toilettenschüssel mit einer versteckten Zisterne bei 2700 Rubel. Jeder, der eine Generalüberholung in der Toilette seiner Wohnung plant, versucht eine komfortable und bequeme Toilette für sein Arrangement zu finden. Er muss:

  • Um Ihr Aussehen dem allgemeinen Inneren anzupassen;
  • Funktional, zuverlässig, gründlich sein.
  • 1 Unterscheidungsmerkmale
  • 2 Vor- und Nachteile
  • 3 Material der Herstellung
    • 3.1 Porzellan
    • 3.2 Fayencen
    • 3.3 Andere Materialien
  • 4 Art der Ausgabe
  • 5 Formen von internen Schalen
  • 6 Arten und Organisation von Pflaumen
  • 7 versteckter Panzer
    • 7.1 Armaturen der Entwässerungsvorrichtung
  • 8 Grundlegende Nuancen, die bei der Montage berücksichtigt werden müssen
  • 9 Erweiterte Funktionen
    • 9.1 Microlift
    • 9.2 Bidets
  • 10 Fazit

Besonderheiten

Es ist auf dem Boden in der Nähe der Wand installiert. Unterstützung für es dient als ein Stand, der in die Schüssel integriert ist. Dieses Produkt ist eine Art Symbiose aus einem traditionellen Bodenkompakt und einer innovativen, hängenden Toilettenschüssel. Hier werden neue technologische Lösungen perfekt kombiniert, die es ermöglichen, zu verbergen:

  • Abflussrohre;
  • Siphon biegt sich;
  • Wasserversorgung und Kanalisation;
  • Der Abwassertank.

Darüber hinaus ist hier keine teure Installation für Rohrleitungen erforderlich. Kaltes Wasser wird zu dem hinter der falschen Glaszisterne verborgenen geschickt. Rohre von der Kanalisation bis zur Toilette sind getrennt voneinander vorhanden.

Die Toilettenschüssel wird als die funktionellste angesehen, aufgrund der Tatsache, dass sie gute hygienische Indizes bietet. Seine Installation ist die beste Wahl für kleine Räume.

Vor- und Nachteile

Ein Beispiel für die Dekoration einer Installation für eine Toilettenschüssel und ein Bidet

Mit der Installation von aufsteckbaren Sanitäranlagen in der Toilette können Sie:

  1. Sparen Sie Platz, da es kürzer ist als ein herkömmlicher Bodenkompakt.
  2. Machen Sie das Toiletten-Design makellos.
  3. Fügen Sie eine sichtbare Menge an freiem Speicherplatz hinzu.

Die angrenzende Toilettenschüssel weist jedoch zusammen mit den positiven Eigenschaften eine Reihe von Mängeln auf. Sie sind ausgedrückt in:

  • Erhöhtes Preisniveau;
  • Schwierigkeiten der Wartung und Reparatur, da seine verborgenen Verbindungen für diese Arbeiten nicht verfügbar sind;
  • Unzureichende Wartung beim Austausch des Tankventils;
  • Der Mangel an Freiraum für die Reinigung, wie es in seiner analogen hängt.

Material der Herstellung

Angebrachte Toilettenschüsseln werden aus den gleichen Materialien wie die gewöhnlichen gemacht, und das ist:

Die beliebtesten von ihnen sind Porzellan und Fayence. Überlegen Sie, wie sich Materialien auf die Qualitätsmerkmale von Sanitäranlagen auswirken.

Das am meisten gegen mechanische und chemische Einflüsse resistente Material. Es nimmt keine Feuchtigkeit und unangenehme unangenehme Gerüche auf. Es ist leicht zu pflegen, es ist leicht zu reinigen. Wenn Sie vorsichtig Porzellan-Toiletten behandeln, können sie bis zu 50 Jahre dauern. Im Preisplan sind sie teurer als ähnliche Steingut.

Fayence ist das traditionelle und beliebteste Material zur Herstellung von Toilettenschüsseln. Es ist schön, langlebig und billig, im Vergleich zu Porzellan. Seine Basis ist eine dichte Keramikstruktur, die in speziellen Öfen bei hohen Temperaturen gebrannt wird. Gemäß der Technologie wird Glasur auf diese Basis aufgetragen, wodurch die Porosität der Keramik verringert wird. Diese Option macht Sanitärkeramik praktisch und reduziert die Verschmutzung des Hauptprodukts.

Andere Materialien

Composite-Toilettenschüssel unterscheidet sich in seinem Sortiment durch eine Vielzahl von Farben. Dies ist möglich, weil dem Basis-Polymerbeton spezielle Additive zur Simulation der Textur von Naturstein hinzugefügt werden.

Ein Naturstein für die Herstellung von Sanitärkeramik ist schön und teuer.

Bodenmontierte Toilettenschüsseln aus Edelstahl sind sehr pflegeleicht. Auf ihrer Oberfläche brüten Bakterien nicht. Sie sind sehr langlebig und widerstehen starker mechanischer Beanspruchung. In letzter Zeit sind sie oft in öffentlichen Toiletten zu finden.

Form der Ausgabe

Foto einer Toilettenschüssel installiert in das Badezimmer

Im Aussehen ist die Wahl der Rohrleitungen nicht schwierig. Die Hauptbedingung ist, dass es zu den Hauptrohren der Abwasserleitung gehen sollte. Daher muss die Toilettenschüssel einen Auslass haben, der optimal zum Andocken an das Hauptabwassersystem der Wohnung geeignet ist. Die Unternehmen produzieren drei Arten des Hauptproblems:

  1. Schräg. Diese Version ist eine der Varianten der horizontalen Ausgabe. Das Abzweigrohr in der angebrachten Toilettenschüssel befindet sich hinter der Schüssel oder dem Boden. Seine Achse ist in einem Winkel von 45 Grad von oben nach unten auf die Bodenebene gerichtet.
  2. Direkt. Diese Version wird für die verdeckte Installation eines Abwasserrohres in der Wand verwendet. Es kann sich mit einem Welladapter leicht an die Schrägstellung der Steckdose anpassen. Das horizontale Rohr ist parallel zum Boden.
  3. Vertikal. Toilettenschüsseln mit senkrechtem Auslass, die direkt auf den Boden hinausgehen, eignen sich eher für sowjetischen "Stahl" oder privaten Wohnraum. Hier befindet sich die Abwasseranschlussdose direkt unter der Toilette. Die Leiter selbst unterquert die untere Geschossdecke der Wohnung.

Formen von internen Schalen

Das Problem, die Sauberkeit der angebrachten Toilettenschüsseln mit verdeckten Tanks aufrechtzuerhalten, ist nicht auf die Reinigung der äußeren Oberfläche der Schale beschränkt. Die Sauberkeit in der Schüssel ist das Hauptproblem.

Eine wichtige ergänzende Rolle spielt dabei die Form des Innenraums der Tasse selbst. Tatsache ist, dass das Design der Schüssel die Pflege der Toilettenschüssel komplizieren oder vereinfachen kann.

Schüssel WC-Schüssel

Auf dem heutigen Markt haben ansteckbare Modelle Schüsseln, ähnlich wie ihre anderen Sanitäranaloga. Ihre Form ist:

Die Plattenform wird auch als Regal bezeichnet. Zuvor war es in allen sowjetischen Toiletten inhärent. Hier waren zuerst alle Produkte des menschlichen Lebens im Regal und wurden erst dann mit Wasser abgewaschen. Diese Form gab keine Spritzer. Die ständige Anwesenheit von Wasser in der Regalzone förderte jedoch die Bildung von Salzablagerungen und die Konzentration eines unangenehmen Geruchs. In letzter Zeit haben sich die Hersteller von diesem Design aufgrund der geringen Funktionalität und des hohen Wasserverbrauchs entfernt.

Die Trichterform ist perfekter. Es gibt keine starken Verunreinigungen und Gerüche. Dies liegt daran, dass der eingehende Inhalt sofort durch das Ablassventil zum Wasserspiegel geschickt wird. Eine solche konstruktive Lösung ermöglicht es Ihnen, Wasser wirtschaftlich zu verbrauchen, aber es erzeugt unangenehme Sprays für den Körper, die nicht völlig hygienisch sind.

Eine alternative Kompromisslösung durch eine Halbpension verbindet die Funktionen der ersten beiden. In diesen Modellen verschiebt sich der Wasserspiegel nach vorne oder nach hinten, und eine Seite wird in einer flacheren Version hergestellt. Dies ermöglicht es, weniger schmutzig zu werden und das Spray des Ablaßbehälters zu löschen.

Arten und Organisation von Pflaumen

Die Wandtoilettenschüssel hat keinen herkömmlichen Abwassertank. Seine Funktionen werden durch eine spezielle Konstruktion eines flachen Behälters für die Unterputzmontage ausgeführt. Es ist in der Dicke der Wand und Nischen dort eingerichtet.

Die durch das Abflusssystem erzeugten Wasserströme sind in drei Arten unterteilt, um den Inhalt qualitativ zu entfernen:

  1. Die Seele. Dieser Abfluss wird durch Wasserströmungen bereitgestellt, die um den Umfang der Schüssel verteilt sind. Sie spülen sie und bilden einen Strudel, der alle Teile des eingehenden Inhalts mitnimmt und sammelt.
  2. Kaskadiert. Dieser Abfluss ist weniger effizient. Es sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der ankommenden Wasserströme, die das Innere der Schüssel waschen.
  3. Saugen. Dies ist die mächtigste Senke. Das Prinzip seiner Funktionsweise besteht in der direkten Befüllung der Schüssel, deren Inhalt beim Öffnen des Ablassventils zusammen mit dem Wasser herunterfällt.

Versteckter Panzer

Die Bodenmontage setzt den Einbau eines UP-Spülkastens voraus. Dazu muss sich das Drainagesystem zuverlässig in der Wand verstecken. Die Erfüllung dieser Aufgabe hängt mit Folgendem zusammen:

  • Mit einem festen Sitz an der Wand der Außentoilette;
  • Unterputz-Spülkasten;
  • Ziehen Sie den Spülschlüssel durch ein spezielles technologisches Loch in den äußeren Arbeitsbereich.

Der Unterputz-Spülkasten hat dank des hochwertigen Materials, aus dem er gefertigt ist, eine ausreichende Festigkeit. An sich nimmt es keine Lasten auf, die mit dem Gewicht der Toilette verbunden sind.

Lesen Wie man ein Kunststoffrohr mit Polypropylen verbindet

Seine Verbindung mit dem Sanitärsystem kann sein:

Eine zwingende Voraussetzung ist das Vorhandensein eines integrierten Absperrventils. Die Einbautiefe für den UP-Spülkasten wird in der Grenze von 8 bis 10 Zentimetern ausreichen.

Verstärkungsausrüstung

Das Ventil kann durch einen Hebelzug oder eine pneumatische Verbindung mit dem Ausgabeknopf verbunden werden.

Eine innovative Lösung ist ein Zwei-Knopf-Ablauf. Ein Knopf hier ist für die Hälfte der Lautstärke, und der andere ist für das Ganze. Der Doppelablass ist mit einem Schnellspeicherventil ausgestattet. Diese Option spart deutlich Wasser.

Darüber hinaus gibt es Produkte mit einem Stop-Drain-System, bei denen ein zweites Drücken des Ablassknopfes die Wasserzufuhr nur mit der erforderlichen Menge blockiert, nicht 100% des Inhalts des Tanks.

Grundlegende Nuancen, die bei der Montage berücksichtigt werden müssen

Die Installation des verborgenen Behälters sorgt für seine Befestigung mit Ankern oder Schrauben an der Wand. Danach wird diese Ausrüstung mit Ziegeln oder Gipsplatten zur weiteren dekorativen Dekoration mit Platten oder Fliesen verlegt.

Die Kanaldose und der Wasserauslass bleiben an der Außenseite der Wand. Sie sind direkt mit der Toilette verbunden. Bei der Durchführung der Installationsarbeiten müssen einige Regeln berücksichtigt werden.

  1. Die Installation der Kanalisation und des Tanks muss vor Beginn der Ausbauarbeiten im Raum erfolgen. Stellen Sie die Ausrüstung auf die Höhe, die Sie benötigen, unter Berücksichtigung der Fliese auf dem Boden und fügen Sie einige Zentimeter hinzu.
  2. Verwenden Sie für alle Kanalverbindungen nur eine starre Rohrleitung, die die Fugen mit einem Dichtungsmittel sichert.
  3. Verwenden Sie keine flexiblen Anschlüsse oder Wellen, da diese eine kürzere Lebensdauer haben als die Spülarmaturen.
  4. Die Rohrleitung selbst muss unter Berücksichtigung der Lage der Rohre montiert werden, um mögliche Leckagen aufgrund unterschiedlicher Niveaus zu vermeiden.
  5. Wenn der Ablassknopf mit mechanischen Stäben ausgestattet ist, sollte die Wandstärke nicht mehr als 7 Zentimeter betragen.
  6. Es ist besser, die Kachel von der Position der Schaltfläche aus zu kacheln, die die Mitte der Wand ist.
  7. Ein Doppelknopf spart Wasser und reduziert die Bildung von Kondenswasser in der Toilette.

Zusätzliche Funktionen

Zusätzlich zu seinem Hauptzweck kann die Toilettenschüssel eine Anzahl zusätzlicher Optionen ausführen.

Foto der Toilettenschüssel mit Microlift - ein Gerät, das sanft den Deckel der Toilettenschüssel senkt

Diese Vorrichtung wurde speziell entwickelt, um den Deckel der Toilettenschüssel von ihrem scharfen Absenken abzustützen. Das Funktionsprinzip dieser Konstruktion ist ähnlich wie bei einem herkömmlichen Türschließer, nur in der Größe ist es etwas kleiner. Diese Innovation schützt den Deckel vor der Bildung von unerwünschten Spänen oder Rissen beim Aufschlagen und löscht unangenehme Geräusche. Dies ermöglicht es der Person in der Badezimmerzone, komfortabel und komfortabel zu sein.

Heute kann man auf dem Klempnermarkt nicht nur eine Toilette mit einem Mikrolift kaufen, sondern auch einen Sitz mit einem Mikrolift kaufen. Am meisten bewertet werden diese Produkte aus Amerika, Italien, Deutschland und anderen europäischen Ländern.

In der Schüssel der Toilettenschüssel wurde die Bidet-Option speziell für den Komfort von Intimhygiene-Verfahren entwickelt. Grundsätzlich ist es ein kleiner einziehbarer Brunnen, der am Rand der Schüssel befestigt ist.

Neben einem solchen integrierten System kann die Sanitärarmatur zusätzlich eine hygienische Dusche, eine Bidetabdeckung, aufweisen. eingebauter Haartrockner oder erhitztes Wasser. Solche Ausrüstung ist mit einem System der manuellen oder elektronischen Steuerung ausgestattet.

Fazit

Bei der Planung von Reparaturen möchte jeder eine gewisse Begeisterung mitbringen und von traditionellen Stereotypen abrücken.

Wenn Sie mobile und funktionelle Modelle abholen, können Sie Ihre Augen auf der angeschlossenen Toilette sicher anhalten. Diese vielversprechenden Produkte passen gut in das Design der Toilette oder des Badezimmers, schaffen den gewünschten Komfort und die Gemütlichkeit. Sie sind ideal für kleine Räume, und das versteckte Entwässerungssystem ermöglicht es Ihnen, den Raum optisch zu vergrößern.

Achten Sie darauf, die Materialien zu lesen:

  • Toilettensitz mit Bidet
  • Wasserwirtschaftler
  • Ersetzen der Toilettenschüssel

Wie man eine Toilettenschüssel mit einer verborgenen Zisterne anbringt

Wer an die Reparatur im Badezimmer denkt, denkt immer daran, ihn in einer komfortablen und komfortablen Toilette zu installieren. Neben der Harmonie mit dem gesamten Innenraum des Badezimmers muss es einfach hochwertig, funktional und zuverlässig sein. Deshalb ist die Nachfrage nach einer solchen Art von Sanitäranlagen, wie zum Beispiel einer Toilettenschüssel mit einer versenkten Zisterne, sehr gefragt.

Es ist auf dem Boden in der Nähe der Wand auf dem Ständer montiert, der als Unterstützung dient und in die Schüssel integriert ist. Mit anderen Worten, diese Toilette verbindet Elemente einer klassischen Bodentoilette mit einer hängenden. Darüber hinaus können Sie sich vor neugierigen Blicken durch die aufstellbare Toilette verstecken: Siphonbögen, Abflussrohre, Kanalisations- und Wasserversorgungssysteme sowie ein Abwassertank.

Sie benötigen absolut kein teures Installationssystem, und kaltes Wasser wird einfach zum versteckten hinter der falschen Abflusszisterne gebracht. Rohre der Kanalisation befinden sich beide und werden getrennt zur Toilette gebracht. Darüber hinaus ist die Toilette eine ausgezeichnete Lösung für kleine Badezimmer, kombiniert mit einer Toilette.

Toilettenschüssel mit Kanister

Schauen wir uns die Vorteile einer Toilettenschüssel mit einem versenkten Spülkasten an:

  • Weil es kürzer ist als eine klassische Bodentoilette, sparen Sie Platz;
  • Die Zusatztoilette ermöglicht es Ihnen, visuell einen freien Raum zu schaffen;
  • macht das Badezimmer innen tadellos.

Lassen Sie uns nun auf die Mängel dieses Modells eingehen:

  • hoher Preis;
  • Wenn Sie den Ventilanker austauschen, werden Sie sich unwohl fühlen;
  • Wenn es bei versteckten Kommunikationen Schwierigkeiten gibt, wird die Reparatur nicht einfach sein;
  • Im Gegensatz zur hängenden Toilettenschüssel steht das angeschlossene Modell fest auf dem Boden, dh unter ihm ist kein Freiraum.

Materialien und Form

Hier sind keine Wunder vorgesehen. Angebaute Toiletten werden aus den gleichen Materialien wie die üblichen Toilettenschüsseln hergestellt:

Die wichtigsten sind Fayence und Porzellan. Wie beeinflussen Materialien die Qualitätskomponenten von Sanitärkeramik:

  1. Porzellan. Dieses Material ist eines der widerstandsfähigsten gegenüber chemischen Einflüssen während der Ernte und gegenüber mechanischen Beschädigungen. Nimmt keine unangenehmen Gerüche und Feuchtigkeit auf. Es ist leicht zu pflegen und zu reinigen. Wenn Sie ihnen gut folgen, beträgt die Lebensdauer solcher Toilettenschüsseln etwa 50 Jahre. Kostet mehr als Fayence.
  • Fayencen. Ein sehr beliebtes, klassisches Material für die Herstellung von Toiletten. Nicht so teuer wie Porzellan, aber gleichzeitig haben die Produkte Schönheit und Stärke. Im Mittelpunkt der Herstellung solcher Sanitärkeramik steht eine dichte Keramikstruktur, die in speziellen Öfen bei hohen Temperaturen gebrannt wird. Und um die Porosität der Keramik zu reduzieren, wird die Glasur von der Oberseite der Toilette aufgetragen, wodurch sie weniger schmutzig wird und sehr praktisch ist.
  • Zusammengesetzt. Diese Toiletten haben ein großes Sortiment in Farbe. Dies wird dadurch erreicht, dass dem Polymerbetonsockel spezielle Additive hinzugefügt werden, die es ermöglichen, die Textur von Naturstein zu imitieren.
  • Naturstein. Zu einem höheren Preis als Porzellan und es kann nur in großen und teuren eingerichteten Badezimmern gesehen werden. Es wird öfter zur Bestellung gemacht als in den Regalen der Geschäfte.
  • Edelstahl. Ausziehbare Toiletten aus Edelstahl sind relativ einfach zu ordnen, haben eine gute Zuverlässigkeit und Festigkeit. An ihren Wänden vermehren sich Bakterien nicht, sie widerstehen starken mechanischen Belastungen. Heutzutage werden sie zunehmend in öffentlichen Toiletten gefunden.

    Was die Form betrifft, wird es nicht schwierig sein, das passende Modell zu finden, das in Ihr Badezimmer Interieur passt. Es ist wichtig, dass die Toilette für die Hauptrohre der Steigleitung geeignet war. Aus diesem Grund muss die Toilettenschüssel über einen Auslass verfügen, der optimal für das Andocken an die Kanalisation in der Wohnung geeignet ist. Drei Arten des Hauptproblems werden produziert:

    1. Direkt - es wird für die verdeckte Installation eines Abwasserrohrs in einer Wand verwendet. Es passt sich einfach mit Hilfe eines Wellenadapters an die Schrägstellung der Steckdose an. Das horizontale gerade Rohr ist parallel zum Boden.
  • Der schräge. Es ist eine der Arten von horizontalen Steckdose, in denen das Abzweigrohr hinter der Schüssel der angrenzenden Toilettenschüssel oder an seiner Basis befindet. Die Achse ist in einem Winkel von 45 ° von oben nach unten auf die Bodenebene gerichtet.
  • Vertikal. Toiletten mit einem vertikalen Auslass, bei dem der Auslass direkt auf den Boden gerichtet ist, sind eher für Privathäuser oder alte sowjetische Stiele geeignet, wenn sich der Spültrichter direkt unter der Toilette befindet. Die Leiter selbst verläuft unter der Setzstufe der Wohnung, die sich im Erdgeschoss befindet.

    Zusätzlich zur Sauberkeit des äußeren Teils des Toilettenkörpers müssen Sie mehr auf die Sauberkeit innerhalb der Schüssel achten. Gleichzeitig spielt der Innenraum der Schüssel eine wichtige Rolle bei der Vereinfachung der Toilettenpflege.

    In der Form gibt es solche Schalen:

    1. Belleville. Manchmal wird es auch ein Regal genannt. Sein Prinzip bestand darin, dass das, was in die Toilette kam, auf dem Regal lag, das dann mit Wasser abgewaschen wurde, um ein Spritzen zu vermeiden. Aber das ständige Wasser auf dem Regal erzeugte einen unangenehmen Geruch im Raum und trug zur Ablagerung von Salzformationen bei. Es ist ein wenig populäres Modell, weil es niedrige Funktionalität und hohen Wasserverbrauch hat.
    2. Trichterförmig. Sie werden keine Gerüche und Verschmutzungen bekommen, weil der Inhalt der Toilette sofort durch das Abflussventil zum Spiegel des Wassers geschickt wird. Dies ermöglicht Ihnen, Wasser zu sparen und keine unangenehmen Sprays im ungünstigsten Moment zu bilden.
    3. Halbregal. Die Kombination der ersten beiden Formen ermöglichte es, eine Kompromisslösung für das Problem zu finden. Der Spiegel des Wassers ist zurück oder vorwärts verschoben, und eine Seite hat eine sanftere Variante. Dies ermöglicht eine geringere Verschmutzung der Toilette und bildet bei Verwendung des Abwassertanks kein Spray.

    Installation eines Abwassertanks

    Bei der Toiletten-Toilette gibt es nach unserem Verständnis keinen Abflußbehälter. Es wird durch einen speziellen Flachbehälter ersetzt, der speziell für die Unterputzmontage ausgelegt ist. Es befindet sich in einer Nische in der Wand. Der Wasserfluss, der durch das Entwässerungssystem erzeugt wird, um den Inhalt der Toilettenschüssel qualitativ zu entfernen, ist in drei Arten unterteilt:

    1. Dusche - wenn Wasser fließt sind in der Schüssel verteilt. Beim Spülen des Schüsselinhaltes bildet sich ein Whirlpool, der effektiv alles im Abwassersystem sammelt und entfernt.
    2. Saugen. Eines der mächtigsten Senken. Es funktioniert wie folgt: Die Schüssel ist mit Wasser gefüllt, wonach, wenn das Ablassventil geöffnet wird, der Inhalt zusammen mit der Flüssigkeit herunterfällt.
    3. Kaskadiert. Sorgt für eine gleichmäßige Wasserverteilung beim Waschen der Innenschale der Toilettenschüssel. Eines der am wenigsten wirksamen Senken.

    Reservoir und Armaturen

    Die angrenzende Toilette nimmt die Anlage des latenten Behälters für die Toilettenschüssel an, bei der das Abflußsystem in der Wand verdeckt sein wird. Das heisst:

    • dichte Installation der Bodentoilette an der Wand;
    • verdeckte Installation des Abwassertanks;
    • Mit einem speziellen technologischen Loch wird der Spülschlüssel an der Außenseite der Wand entfernt.

    Aufgrund des hochwertigen Materials hat der Unterputz-Spülkasten eine gute Festigkeit und erhält dennoch keine Lasten, die mit dem Gewicht der Toilette zusammenhängen. Wenn wir davon sprechen, es an das Wasserversorgungssystem anzuschließen, kann es sein:

    Eine zwingende Voraussetzung ist das Vorhandensein eines integrierten Absperrventils. Die Einbautiefe des UP-Spülkastens beträgt ca. 8-10 Zentimeter.

    Wie bei den Entwässerungsventilen kann es durch eine pneumatische Verbindung oder ein Hebelseil mit dem Ausgangsknopf verbunden werden. Eine innovative Lösung ist ein Zwei-Knopf-Ablaufsystem. Ein Knopf ist entworfen, um das halbe Volumen des Behälters zu entleeren, der zweite - vollständig alles, was beträchtlichen Wasserverbrauch spart. Der Doppelablauf ist zusätzlich mit einem Schnellspeicherventil ausgestattet.

    Darüber hinaus gibt es Ablaufkästen mit einem Stop-Drain-System, bei denen ein zweiter Druck auf die Taste die Wasserzufuhr schließt, so dass Sie den Flüssigkeitsstrom nach Belieben nutzen können.

    Die Installation eines verborgenen Behälters setzt seine Befestigung mit Schrauben oder Ankern an der Wand voraus. Danach wird es mit Gipskarton oder Ziegel verpfändet, dann dekorativ mit Keramikfliesen oder Paneelen dekoriert. Gleichzeitig bleiben der Wasserablauf und der Abwassertrichter an der Außenseite der Wand. Ihnen wird in Zukunft die Toilette selbst angeschlossen sein.

    Während der Montagearbeiten müssen Sie einige der Nuancen (Regeln) für die Installation eines verborgenen Tanks für eine angrenzende Toilettenschüssel berücksichtigen:

    1. Die Installation eines Tanks und der Wasserablauf müssen Sie vor der Fertigstellung im Badezimmer tun. Die Höhe der Installation wird unter Berücksichtigung der Verlegung von Keramik auf dem Boden plus 1-2 Zentimeter montiert.
    2. Bei der Montage der Kanalisation werden nur starre Rohrleitungen verwendet und alle Anschlüsse mit Silikondichtstoff fixiert. Aber wenn Sie Wellen oder flexible podvodkoj verwenden, bald müssen Sie sie zu einem neuen ändern, weil sie eine kürzere Lebensdauer im Vergleich zu den Ventilen des Abflussbehälters haben.
    3. Um eine Leckage aufgrund des Niveauunterschieds zu vermeiden, ist die Rohrleitung unter Berücksichtigung der Lage der Rohre befestigt.
    4. Wenn der Ablassknopf mechanische Stöße hat, sollte die Wandstärke mindestens 7 Zentimeter betragen.
    5. Keramikfliesen sollten vorzugsweise an der Stelle beginnen, an der sich der Ablassknopf befindet und der Mittelpunkt der Wand ist.
    6. Der doppelte Knopf ermöglicht Ihnen, den Wasserverbrauch zu sparen und wird dazu beitragen, die Bildung von Kondensat in der Toilette zu reduzieren.

    Die letzte Phase der Montage der Toilettenschüssel

    Fortgeschritten

    Zusätzlich zu ihrem Hauptzweck kann die Toiletten Toilette solche zusätzlichen Funktionen ausführen (ausgerüstet sein):

    1. Microlift. Das Gerät, das speziell dafür ausgelegt ist, dass der Deckel der Toilettenschüssel nicht mit einem scharfen unangenehmen Geräusch zu Boden fällt, sondern an den Rohrleitungen, sind keine Risse, Späne. Das Funktionsprinzip ist ähnlich wie bei einem Türschließer, mit dem die Tür langsam und sauber geschlossen werden kann. Alles zusammen ermöglicht es Ihnen, die Toilette zu benutzen, Komfort und Gemütlichkeit zu fühlen. Bis heute kann man nicht nur eine Toilette in der Anlage mit einem Mikrolift-System kaufen, sondern sie auch auf einer vorhandenen Toilette in Form eines Sitzes mit einem Mikrolift installieren. Große Nachfrage nach Produkten aus Deutschland, Italien, anderen europäischen Ländern, ua aus Amerika.
    2. Bidet. Es wird immer üblicher, da es einer Person hilft, nach der Benutzung der Toilette schnell aufzuräumen. Darüber hinaus verfügt das Bidet-System über eine Selbstreinigungsfunktion, dh Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, was jemand anderes benutzt hat. In der Regel hat es den Anschein eines Gleitbrunnens, der am Rand der Schüssel angebracht ist. Darüber hinaus verfügt das Bidet über einen integrierten Haartrockner, Warmwasser und eine hygienische Dusche. All diese Funktionen können Sie dank der Verkleidung, die sich auf der Seite der Toilettendeckel befindet, verwalten. Genau wie der Mikrolift können Sie als Toilette mit eingebautem Bidet kaufen. und zusätzlich eine Überkopfabdeckung mit Bidetfunktionen installieren.

    Toilettenschüssel und Bidet

    Fazit

    Wählen Sie unter den multifunktionalen und modernen Modellen der Toilette, können Sie sicher eine Toilettenschüssel mit einer verborgenen Zisterne kaufen. Es passt perfekt in jedes Interieur des Badezimmers und hilft Ihnen, den Komfort und die Gemütlichkeit zu schaffen, die Sie brauchen. Darüber hinaus ist es ideal für kleine Badezimmer, spart Platz und Platz.

    Toilettenschüssel mit verdeckter Zisterne

    Moderne Technologien in der Konstruktion und Herstellung von Sanitärkeramik sind weit fortgeschritten, und modernes Design stellt hohe Anforderungen. Diese Aussage gilt auch für gewöhnliche Toiletten. Lösen Sie mutige Designentscheidungen, sorgen Sie für Sauberkeit und erleichtern Sie auch die Reinigung, wenn Sie eine Toilettenschüssel mit einem versenkten Spülkasten installieren.

    Dieses Material wird Ihnen im Detail erklären, wie Sie eine Toilettenschüssel mit eingebautem Tank installieren.

    Design-Funktionen

    Baptist nannte die Toilette dicht an der Wand und erlaubt es Ihnen, Rohre und Verbindungen zu verstecken.

    Versteckter Behälter für Toilettenschüsselboden

    Angebaute Toilettenschüsseln unterscheiden sich in der Art der Freisetzung. Es gibt mehrere von ihnen:

    1. Gerade, was bedeutet, dass das Rohr horizontal ist.
    2. Vertikal, wenn das Abwasserrohr nach oben geht.
    3. Scythe, wenn das Rohr in einem Winkel ist.

    Die Gestaltung des Auslösers muss bei der Auswahl eines Produkts berücksichtigt werden, da diese vollständig mit der Freigabe in der Toilette übereinstimmen muss. Wie verschiedene Arten von Problemen aussehen, können Sie das folgende Foto deutlich sehen:

    Die eingebaute Toilettenschüssel hat keinen klassischen Abwassertank. Es ist in die Wand eingebaut, so dass die Form wie auf dem Foto flach ist.

    Arten von Waschbecken

    Eine der Eigenschaften einer Toilettenschüssel mit eingebauter Zisterne ist die Qualität der Wasserentfernung und des Inhalts der Schüssel. Die Wahl der Art des Abflusses ist ebenfalls ein wichtiges Detail, da es die nachfolgende Installation der Toilettenschüssel beeinflusst. Die Art des Ablaufs hängt von der Gestaltung und dem Schema der Wasserzufuhr zur Schüssel ab:

    1. Dusche. Wasser wird in einem solchen Winkel zugeführt, dass es den gesamten Bereich der Wände der Schüssel ergreift und einen natürlichen Whirlpool schafft, der alles mit sich führt;
    2. Absaugung. Das Wasser füllt zuerst die Schüssel, dann öffnet sich unter Druck die Abflussöffnung und das Wasser verlässt den gesamten Inhalt.
    3. Kaskadierung. Die Wasserströme, die den Becher von allen Seiten waschen, sind gleichmäßig verteilt.

    Extra-Bodentoilette mit verdeckter Zisterne

    Montagemöglichkeiten

    Boden Toilette

    Dies ist die klassische Installationsoption. In diesem Fall muss der Toilettenschüsselboden ohne den Tank gesichert werden und die eingebaute Toilettenschüssel kann in der Wand versteckt werden. Die Reihenfolge dieser Art von Installation ist wie folgt:

    • Befestigen des Toilettensitzes am Boden;
    • Befestigen des Tanks in der Wand mit einem speziellen Befestigungssatz;
    • die Ausgabe des Spülschlüssels an die Wandfläche oder die Verbindung einer berührungslosen Spülfunktion;

    Dieses Design schafft ein Gefühl der Zuverlässigkeit für den Benutzer, und das Aussehen des Badezimmers ändert sich sofort, freier Raum erhöht sich. Um dies zu sehen, können Sie die Fotos unten vergleichen.

    Versteckter Behälter für bodenmontierte Toilettenschüssel

    Die Wartung einer solchen Konstruktion erfolgt durch ein vorinstalliertes technologisches Loch. Zugang zu ihm kann durch den Spülknopf erhalten werden.

    Aufgesetzte Toilettenschüssel

    Eine etwas kompliziertere Version der Installation ist die Installation einer Klapptoilette, die jedoch die Kommunikation vor neugierigen Blicken vollständig verbirgt. Diese Art der Installation erfordert die folgenden Materialien:

    • unterstützender Rahmen. Dies ist ein Design, an dem die Toilette selbst befestigt wird;
    • Satz von Befestigungswerkzeugen. Meistens kommt es komplett mit Klempnerarbeiten;
    • direkt den Ablauftank für die angeschlossene Toilettenschüssel;
    • Taste zum Spülen oder eine Fotozelle zum berührungslosen Spülen.

    Vergessen Sie bei der Installation nicht, eine technische Öffnung für den Zugang zum Tankmechanismus vorzusehen.

    Abgehängte Toilette mit verborgener Zisterne

    Die Installation einer Hängetoilette ist nicht nur eine gute Designlösung, sondern minimiert auch die Oberfläche, aber es sammelt sich Schmutz an. Es ist immer möglich, den Boden unter der Toilette leicht zu waschen und den Fuß und den Ort seiner Befestigung nicht auf dem Boden zu waschen.

    Trotz der offensichtlichen Leichtigkeit der Konstruktion können moderne Rohrleitungen Lasten von bis zu 400 kg aushalten, und ihre Qualität und Zuverlässigkeit verbessern sich jedes Jahr.

    Nicht standardmäßige Installation

    Es gibt auch Optionen für eine nicht standardmäßige Installation einer Toilette mit einem versenkten Spülkasten.

    Die Montage der Toilettenschüssel mit der Scheidewand aus dem Blatt Gipskarton ist eine ausgezeichnete Variante bei der Neuplanung der Wohnung oder der Durchführung der Ausbauarbeiten im neuen Gebäude. In diesem Fall ist die Reihenfolge wie folgt:

    1. Es ist notwendig, das Profil zu montieren und eine Trennwand aus Gipsplatten vorzubereiten. Die Trennwand muss guten Lasten standhalten und von hoher Qualität sein, da dieser Tank an dem für die Toilette versteckten Tank befestigt werden muss.
    2. Es ist notwendig, die Höhe, die Installation des Rahmens selbst zu messen. Der Rahmen sollte perfekt gleichmäßig installiert werden. Dies kann anhand der Gebäudeebene überprüft werden.
    3. In der nächsten Phase wird der Rahmen fixiert und am Profil befestigt. Hierzu werden selbstschneidende Schrauben verwendet.
    4. Das Wasser ist an das Abwasserrohr angeschlossen, das mit einer Klemme befestigt ist.
    5. Es ist notwendig, ein technisches Loch in der Wand vorzusehen, in dem ein Schlüssel für die Spülung installiert wird. Zugang zu den Verbindungen wird auch durch dieses Loch gemacht.
    6. Wenn alle vorbereitenden Arbeiten abgeschlossen sind, können Sie mit der direkten Installation der Toilettenschüssel mit eingebautem Behälter fortfahren. Dazu ist es notwendig, die Wand mit Gipskarton zu nähen, das Produkt zu fixieren und den Spülschlüssel oder die Fotozelle zu montieren.

    Wenn keine drastischen Änderungen im Raum vorgenommen werden sollen, ist es möglich, ein Reservoir in der Nische direkt vor den Abwasserrohren zu installieren. Die Reihenfolge der Aktionen ist wie folgt:

    • Demontage von alten Rohrleitungen, Reinigung der Wände von den alten Fliesen. In diesem Stadium ist es notwendig, die Wand für das anschließende Verlegen der Fliese oder anderer Materialien vorzubereiten, andernfalls können Sie die installierte Struktur beschädigen.
    • auf dem Ventilatorrohr sind die für den Anschluss an das Produkt notwendigen Düsen installiert;
    • Die Höhe, in der die Struktur montiert wird, wird gemessen, und der Trägerrahmen wird in einer horizontalen Position installiert, wonach die Position der Bolzen bestimmt wird. Es sollte sich hinter den Abwasserrohren befinden und die Stollen sollten diese nicht berühren, um sie nicht zu beschädigen.

    Versteckter Behälter für die hängende Toilettenschüssel

    An der Wand sind die Stellen zur Befestigung des Rahmens markiert, der Rahmen selbst ist mit Schrauben an Wand und Boden befestigt. Es ist nötig sich über das Niveau zu erinnern. Der Rahmen muss sehr fest fixiert sein und hohen Belastungen standhalten.

    Der Tank ist fest, Wasser ist angeschlossen. In der Wand ist eine Luke für den Zugang zu den Zählern, Ventilen und Anschlüssen vorzusehen. Nach Abschluss der Installation wird ein Abschlussmaterial, beispielsweise Fliesen, auf die Wand aufgebracht.

    Die Montage der Ablaufkästen in der Wand hat eine Reihe von Vorteilen:

    1. Erstens, platzsparend. Mit dieser Installation können Sie den Abstand von der Eingangstür des Raumes bis zum Rand der Toilettenschüssel auf 10 cm erhöhen, was den Freiraum bei kleiner Toilettenraumgröße erheblich erweitern kann.
    2. Zweitens ist dies aus hygienischer Sicht die richtige Lösung, da im Bad oder im Toilettenraum weniger Oberflächen vorhanden sind, in denen sich Schmutz ansammelt. Jetzt können Sie keine Zeit mit dem Waschen der Toilettenschüssel verschwenden. In dieser Version der Installation grenzt der Klempner zudem direkt an die Wand, so dass sich dahinter keine schmutzigen und pathogenen Bakterien ansammeln. Bei einer Klapptoilette dauert die Reinigung nur wenige Sekunden.
    3. Drittens, die Installation des Tanks in der Wand ermöglicht es Ihnen, alle Design-Entscheidungen im Leben zu realisieren, da die Rohrleitungen fast überall ohne Bindung an die Rohre befestigt werden können.
    4. Und schließlich ist eine Bodentoilette mit einem versenkten Spülkasten mit einem eingebauten Mikrolift ausgestattet, so dass der Deckel der Toilettenschüssel fast geräuschlos ist.
    1. Es ist notwendig zu berücksichtigen, dass verschiedene Arten von Konstruktionen nicht nur unterschiedliche Material- und Ausrüstungskosten, sondern auch unterschiedliche Preise für den Betrieb bedeuten, daher ist es notwendig, das Budget im Voraus zu berechnen.
    2. Das Design, auf dem der Tank befestigt wird, sollte stark sein und nicht nur das Gewicht des Tanks selbst, sondern auch das Gewicht des Wassers in ihm halten.
    3. Während der Installation muss die Ebene regelmäßig verwendet werden, um festzustellen, wie gut die Struktur installiert ist. In Zukunft wird dies helfen, eine Reihe von Problemen zu vermeiden.
    4. Bei Verbindungen ist es besser, keine hochwertigen Materialien zu speichern und zu verwenden, da der Zugang zu der Struktur begrenzt ist und die Reparatur unbequem ist.

    Suspension UP-Spülkasten Spülkasten an eine Toilettenschüssel angehängten versteckten Tanks für eine Etage angebracht Verdeckte WC-Spülkasten für Spülkasten Boden befestigt Verborgene Spülkasten Boden prsitavnogo Verdeckte WC suspendierte Toilette hängt UP-Spülkasten Side Plumpsklo UP-Spülkasten



  • Nächster Artikel
    So installieren Sie einen Bidetmischer: Installations- und Anschlusshandbuch