Lokale Behandlungseinrichtungen. Arten der Gestaltung von Behandlungseinrichtungen. Durchführen von Berechnungen der Reinigungseffizienz


Gepostet am 12/16/2015 von Nikolay Petrovich in der Kanalisation // 0 Kommentare

In der Tat, ohne eine spezielle kommunale Kläranlage in der Datscha, kann ein modernes Haus nicht als ein Zuhause betrachtet werden. Diese Frage ist besonders relevant für diejenigen, die das Abwassersystem selbständig ausrüsten und VOC erwerben.

Inhalt:

Was ist das?

Lokale Kläranlagen regen Wasser in der Hütte oder Hütte - ein System für die Reinigung von Abwasserkanälen. Wenn die Abwasserreinigung abgeschlossen ist, wird das Wasser in die Umwelt freigesetzt. Es kann ein Graben oder ein Fluss sein, ein Boden. Im Kern handelt jede lokale Behandlungseinrichtung wie folgt:

  1. Haushaltseinrichtungen für die Reinigung der Elemente der Kanalisation, Wasser. Reinigt nur Abwasser, das im Haushalt verwendet wird.
  2. Biologische und mechanische Struktur für die Reinigung von Abwasserelementen. Das bedeutet, dass die Arbeitsprinzipien auf biologischen und mechanischen Methoden beruhen.
  3. Schwerkraftanlage zur Reinigung der Kanalisation. Die Bewegung der Flüssigkeit ist Schwerkraft. Aber manchmal werden Pumpen verwendet, ihre Installation wird separat durchgeführt.
  4. Individuelle Einrichtung für die Reinigung der Abwasserelemente in der Hütte. Funktioniert nur dort, wo es errichtet wurde.

Auf grau und schwarz wiederum ist es möglich, das Abwasser selbst mit Abwasserentwässerung für häusliche Zwecke für Industriebetriebe zu teilen. Zum Baden und Waschen wird kommunales Abwasser verwendet, bezogen auf graue Abwasserkanäle. Schwarz ist das Wasser von den Toiletten.

Von der Gesamtmenge ist schwarzes Wasser mit Kanalisation ungefähr 30 Prozent. Aber dieses Abwasser ist durch eine große Anzahl von Bakterien, 90 Prozent Stickstoffgehalt, 50 Prozent Phosphorgehalt gekennzeichnet. In diesen Gewässern mit Abwasserkanälen ist eine gründliche Reinigung und Desinfektion erforderlich. Lokales Abwasser und Abwasser können nicht zu solchen kommunalen Kläranlagen für häusliches Abwasser geleitet werden. Andernfalls funktioniert die lokale Station nicht.

Arten von VOCs

Lokale Aufbereitungsanlagen für Industrieunternehmen haben ihre eigenen Qualifikationen.

  1. Stellen Sie eine Reinigung von 95-98 Prozent zur Verfügung. Formal wird davon ausgegangen, dass diese Gruppe die meisten auf dem Markt befindlichen Modelle unabhängig vom Preis umfasst.
  2. Klärgruben mit einer Modifikation für die Reinigung, zu einem separaten Preis. Beton, Kunststoff oder Metall. Einzelkapazität.
  3. Klärgruben der örtlichen Kanalisation. Einfache Brunnen aus Stahlbeton. Manchmal werden Trümmer oder zerbrochene Steine ​​zum letzten Abschnitt hinzugefügt. Reinige das Wasser um 50-60 Prozent.

Lokale Abwasserkläranlagen wie Klärgruben sind für alle sehr lange bekannt. Die feste Verschmutzung von Abwasser wird in diesem Container einfach abgerechnet. In ihrer Zusammensetzung haben lokale Abwasseranlagen mehrere Abschnitte, die für die Reinigung von Abwasser verantwortlich sind. Dies ist besser als nichts, aber solche VOCs haben lange Zeit keine vollständige Abwasserbehandlung aus irgendwelchen Einschlüssen bereitgestellt. Für den günstigsten Preis.

Die Hersteller versuchen, die Form der Klärgrube zu ändern, um die Kanalisation zu reinigen und zu perfektionieren. Fügen Sie beispielsweise einen dritten oder vierten Abschnitt hinzu. Aber auch danach werden die hygienischen Normen für Wasser nicht vollständig eingehalten.

Es gibt auch lokale Behandlungseinrichtungen für die Tiefenreinigung. VOCs müssen den Prozess zu 98 Prozent bereitstellen. Solche Anforderungen gelten als ausreichend starr, und nicht jede Konstruktion dieser Art kann sie vollständig einhalten. Vor mehr als 100 Jahren wurde eine biologische Behandlungsmethode erfunden. Dies ist ein klassisches Reinigungsverfahren in der Abwasser-Abwasserstation, bei dem aerobe Bedingungen durch anaerobe Bedingungen ersetzt werden. Je einfacher das Prinzip der Arbeit ist, desto besser. Nun, wenn sich Wasser zwischen den Abteilen bewegt, hängt der Preis von VOC nicht davon ab.

Funktionsprinzip

Die Reinigung in lokalen Behandlungsanlagen erfolgt in zwei Stufen. Auf der ersten wird Abwasserbehandlung vorläufig behandelt. Bei der zweiten wird der Klärschlamm schließlich gereinigt.

Zur Vorreinigung von Klärschlamm wird in den örtlichen Kläranlagen ein spezielles Reservoir installiert. Es wird ein Siedler oder Klärgrube genannt. Am Boden setzen sich die im Abwasser enthaltenen Partikel ab. Von diesen wird in Kanalisationen ein Sediment gebildet.

Dann gibt es einen langsamen Prozess der Fermentation in der Struktur. Zu diesem Zeitpunkt lösen sich einige der Verunreinigungen vollständig in der Flüssigkeit, während sich der andere Teil am Boden sammelt und zu mineralischen Substanzen wird. In einer Klärgrube bildet sich ein Film auf der Oberfläche. Der Prozess muss mindestens drei Tage dauern, um maximale Effizienz zu erreichen.

Die Größe der Klärgrube in den örtlichen Stationen wird in Abhängigkeit davon ausgewählt, wie viel Abwasser in diesem Stadium durchfließen muss.

Septische VOC für Abwasser wird benötigt, um das Wasser in zwei Teile aufzuteilen: löslich und unlöslich. Der organische Abbau wird von anaeroben Bakterien gelöst. Abwasserabläufe werden geklärt und abgerechnet.

Nach dieser Phase wurde das Abwasser bereits um 65 Prozent gereinigt.

Die Nachbehandlung von Abwasser erfolgt im Gegensatz zur vorherigen Stufe in unterschiedlichen Kapazitäten. Jede dieser Kapazitäten wird jedoch geschaffen, um bestimmte Anforderungen zu erfüllen. Sie schaffen optimale Bedingungen für aerobe Bakterien, um die Behandlung von Abwasser zu vervollständigen. Der Prozess der Abwasserbehandlung ist vollständiger, wenn die Hauptsubstanz lange Zeit mit Sauerstoff in Kontakt kommt.

Zur biologischen Neutralisierung von Abwässern gibt es verschiedene kommunale Abwasserbehandlungsanlagen: einen Auffangbehälter und einen biologischen Filter, einen Sandfilter, eine Bodenentwässerung.

Das Funktionsprinzip von VOC-Stationen basiert auf der Fähigkeit des Bodens, sich selbst zu reinigen. Kleine Verunreinigungsanteile sind über die Filteroberfläche verteilt. Dort beginnen aerobe Bakterien mit ihnen zu interagieren. Wiederum mechanische und biologische Behandlung von Abwasserkanälen, aber kein Sauerstoffmangel. Am Abfluss erreicht der Grad der Abwasserbehandlung in VOCs 95 Prozent.

Vor- und Nachteile

Wenn wir über Klärgruben in den Stationen sprechen, haben sie die folgenden Vorteile:

  • Energie Unabhängigkeit;
  • Erschwinglicher Preis;
  • Einfache Wartung von VOCs für Klärschlamm von Industrieunternehmen;
  • Zuverlässigkeit.
  • Der Preis von VOCs für industriellen Klärschlamm

Energieunabhängigkeit - der Wert für die Station ist relativ. Der Transport von Abfall zur Klärgrube in der Struktur kann die Installation zusätzlicher Ausrüstung in Form von Pumpen erfordern. Ohne diese wird eine erzwungene Belüftung im Biofilter unmöglich.

Es gibt Klärgruben und ihre Mängel, trotz des Preises. Dies ist die Notwendigkeit für die Boden-Nachbehandlung, ein geringer Grad der Reinigung von Wasser VOC. Es ist notwendig, große Flächen zu nutzen, auch wenn die natürliche Filtration im Boden stattfindet. Mehrere Schichten Sand und Geröll werden in den Bereich gegossen. Das gefilterte Wasser wird in Schluchten und Gräben abgeleitet.

Aus diesem Grund wird die kommunale Kläranlage teurer. Vor allem, wenn Sie Brunnen und Pumpen bauen müssen. Die Reinigungseigenschaften der Filterbodenschichten nehmen mit der Zeit ab. Es ist erforderlich, die Ausrüstung in neue Gebiete zu übertragen.

Im Vergleich zu Klärgruben bieten lokale Kläranlagen für die Tiefenreinigung von Wasser folgende Vorteile.

  1. Kleine Größe von Gebäuden. Sie sind einfach neben dem Haus zu platzieren.
  2. Es gibt keine Wasserfiltrationsfelder in der Struktur. Daher ist der Boden nicht kontaminiert.
  3. Der Grad der Abwasserbehandlung von VOCs beträgt bis zu 99 Prozent.

Aber auch solche Wege der Abwasserbehandlung haben ihre eigenen Mängel, nicht nur den Preis. Sie sind teurer als gewöhnliche Klärgruben, flüchtig. Die Reinigung von Klärschlammbehältern des Belebungsbeckens ist mit geringerer Häufigkeit erforderlich. Dies ist 3-5 Mal pro Monat erforderlich.

Strukturen für eine Sommerresidenz und eine Hütte

Auf dem modernen Markt werden tragbare und autonome lokale Behandlungseinrichtungen hergestellt, die nicht nur von bestimmten Familien, sondern auch von ganzen Siedlungen, Sanatorien usw. genutzt werden. Stationen für die Abwasserbehandlung haben unterschiedliche Eigenschaften, Produktivität und Volumen. Dies sind beliebte Belebungsbecken für die Abwasserbehandlung von namhaften Herstellern wie Pappel, Bioxy, Lokos, YUNILOS, Topas und anderen.

Herstellung und Installation erfolgen in aufrechter Position. Autonome Kanalisation wird von einem Aerotank zur Reinigung von Abwasserkanälen nicht schlechter als in städtischen Bedingungen gewartet.

Arbeit und Produktion, Design und Installation, der Preis von Stationen, berücksichtigen die Bedingungen, die sich in der Stadt entwickeln. Der Hauptunterschied ist die minimale Größe der Hauptgeräte, Kameras.

Im tragbaren VOC zur Klärschlammbehandlung trifft das Biomaterial auf. Getrennt gefangene Erdölprodukte, Sand. Der Prozentsatz der Abwasserbehandlung von Belüftungstanks ist ziemlich hoch - 98.

Installation und Wartung von Kläranlagen verursachen keine Schwierigkeiten. Die Gehäuse bestehen aus hochfestem Kunststoff, so dass Sie Korrosionsprobleme vergessen können. Besonders wichtig für die Hütte und das Ferienhaus ist die Abwesenheit von unangenehmen Gerüchen und unnötigen Geräuschen in der Struktur.

Es gibt nur wenige Arbeitsmomente, die besondere Aufmerksamkeit bei der Auswahl von Aerotanks für die Abwasserbehandlung verdienen.

  1. Steuergeräte und spezielle Wasseruhren sind Bestandteil einer lokalen Kläranlage, die nicht nur die Reinigung von Wasser in VOCs, sondern auch von allen internen Geräten regelmäßig überprüfen lässt.
  2. Seit mehr als einem Jahrzehnt können Belüftungsvorrichtungen mit Membranen in ihrer Zusammensetzung dienen. Während dieser zehn Jahre wird eine ununterbrochene Abwasserreinigung durchgeführt.
  3. Der Grad der Reinigung von Abwasserkanälen wird durch Schaltventile verbessert.
  4. Airlift ist ein Spezialgerät für Kläranlagen. Mit seiner Präsenz wird Biomasse nicht vollständig zerstört. Und nicht gepumpt, es bleibt nur in der Beruhigungskammer. Dies ermöglicht die Verwendung von Belebtschlamm in der Struktur ohne jegliche Einschränkungen. Zur Reinigung von Abwasserkanälen müssen keine zusätzlichen Medikamente hinzugefügt werden.
  5. Die Wasserreinigungsanlage schaltet sich automatisch ein, wenn eine bestimmte Menge Abwasser, Wasser aufgenommen wird. Dadurch können Sie die Arbeit anpassen, Kosten sparen.
  6. Überschüssiger Wasserschlamm wird aufgrund des aeroben Stabilisators aus der Struktur entfernt. Das wirkt sich positiv auf die Arbeit des gesamten Systems aus.
  7. Die Fähigkeit, Schlick als Dünger frei zu verwenden.
  8. Verwenden Sie kein Abwassersystem zur VOC-Wartung. Die Verarbeitung und Verarbeitung von Schlämmen schadet der Umwelt nicht.
  9. Der Bedarf an zusätzlicher Ausrüstung, um einen stabilen, zuverlässigen Betrieb der Haushaltsstation sicherzustellen, verschwindet ebenfalls.
  10. In einem solchen Abwassersystem darf Wasser keine aggressiven Stoffe, Gifte und Chemikalien freisetzen.
  11. Waschen der Filter des Waschstaubsaugers in Strukturen, Wasser ist nicht akzeptabel.
  12. Es ist notwendig, die Einleitung von faserigem Abfall in die Haushaltskanalisation zu begrenzen.
  13. Vermeiden Sie das Eindringen von Stoffen, die sich nicht auflösen, in den Abwasserkanal.
  14. Es wird empfohlen, Mangan-, Chlorwasserstoff- oder saure Chlorreiniger so selten wie möglich zu verwenden.
  15. . Es ist besser, biologischen Verbindungen in Aerotanks für die Reinigung von Abwasser, Wasser zu bevorzugen.

Lokale Behandlung von häuslichem Abwasser

Ein tiefgehendes biologisches Schema für die Reinigung von VOCs für Haushaltsabwässer wird in diesem Fall als die beste Option angesehen. Daher wird empfohlen, demontierbare modulare Strukturen oder modulare Blockkomplexe vorzuziehen.

  • Bei dieser Reinigung von Haushaltsabwasserkanälen durchläuft Wasser viele Schritte. Spezielle Tanks mit Belüftung sind für den Großteil des Arbeitsprozesses verantwortlich. Die optimale aerobe Aktivität wird automatisch durchgeführt.
  • Dann wird eine biologische Desinfektion durchgeführt. Gereinigtes Wasser kann für andere technische Zwecke verwendet werden, es wird in den örtlichen Kläranlagen selbst gelagert.
  • Es ist nicht notwendig, Schlammpads zu bauen, damit solche Stationen funktionieren. Aerobanks mit Bakterien zur Reinigung sind für das Schlammwachstum in kleinen Mengen ausgelegt.

VOCs für Industrieanlagen

Die Wasserbedingungen sind an verschiedenen Orten unterschiedlich, im privaten Bereich ist es nicht dasselbe wie im Bereich der industriellen Kläranlagen. Der Unterschied besteht darin, wie hart und aktiv die Reagenzien von Wasser sind, die Aggressivität dieser Komponenten.

Die Zusammensetzung von Abwasserkanälen und der Verschmutzungsgrad sind ebenfalls unterschiedlich, ebenso wie der Unterhalt von städtischen Aerotanks mit Bakterien.

Die Reinigung von industriellen Klärschlämmen in professionellen städtischen Stationen mit Bakterien wird durch den Betrieb mehrerer Linien gewährleistet.

  1. Bioprud, wo Industrieabwasser die Nachbehandlung passiert.
  2. Linie, wo UV-Desinfektion stattfindet
  3. Stadt-aerotank-Gewächshaus mit Bakterien für industrielle Abwasserbehandlung, Wasser. Enthält aktiven Schlamm im Inneren, Eihornium.
  4. Die physikalisch-chemische Behandlung wird parallel an drei aktiven Linien durchgeführt.

Städtische kommunale Kläranlagen mit Bakterien werden in verschiedenen Tätigkeitsfeldern eingesetzt.

  • In den Glasfabriken;
  • In den galvanischen Läden;
  • In Kraftwerksanlagen;
  • Auf Autowäschen für die Wartung, industrielle Reinigung;
  • In Brauereien;
  • Fischkonserven;
  • In den besten städtischen Geflügelfarmen;
  • In den besten städtischen Anlagen zur Herstellung von Pflanzenölen, Ölmühlen;
  • In fleischverarbeitenden Betrieben.

Im Speicher ist industrielles Abwasser sofort verfügbar. Die erste Wasserreinigung erfolgt in Trommelfiltern. So wird Müll mit einem großen Bruchteil zerstört.

Nach dem Lagertank fällt der Inhalt in spezielle Sedimentationstanks. Es gibt Oxidation und Flotation. Dadurch bilden sich Flocken oder Klumpen aus Wasser, die sich am Boden der Kläranlage absetzen. Dann stellt sich heraus, dass alles im Biofilter der Struktur ist. Das Wasser wird weiterhin in Gewächshausbelüftungstanks gereinigt, in denen aktiver Schlamm verwendet wird. Die letzte Stufe der Nachbehandlung in den häuslichen und Belüftungsbecken wird auf Kosten von biologischem Druck durchgeführt, und ihre industrielle Installation wird getrennt durchgeführt.

Eine separate Werkstatt und eine separate Struktur ist für jede Stufe der Abwasser- und Wasseraufbereitung zuständig. Es ist sehr praktisch für diejenigen, die den gesamten Arbeitsprozess der Kläranlage kontrollieren. Das Abwasser der häuslichen Kanalisation wird durch die gleiche Behandlung mit UV-Strahlen desinfiziert. Alle Arten von Abwasseranlagen werden in etwa gleich behandelt.

Regenwasserbehandlungsanlagen

Es ist nicht so einfach, Industrieabwässer, Wasser- und Haushaltsabwässer zu reinigen. Nur auf den ersten Blick scheint die Zusammensetzung eines solchen Wassers nicht sehr schwer, konzentriert zu sein. Aber die Kosten des Problems können hoch sein.

Aber in diesem Fall enthält die Zusammensetzung viele Verunreinigungen, einschließlich natürlicher Herkunft. Es gibt chemische Einschlüsse, wenn auf dem Weg Wasser die entsprechende Oberfläche passiert hat.

Selbst gewöhnliches Regenwasser kann aufgrund seiner Zusammensetzung die Überlagerung von Belüftungsbecken für die häusliche und häusliche Behandlung mit Bakterien zerstören. In jedem Fall, wenn das Wasser an einer Stelle stagniert.

Lokale Kläranlagen zur Regenwasserableitung zeichnen sich durch hohe Produktivitätsindikatoren aus. Gekennzeichnet durch den höchsten Grad an Haushaltsreinigung von Wasser - bis zu 98 Prozent. Fast jeder Hersteller hält sich bei seiner Arbeit an die normative Dokumentation, die die Regeln für die Installation und Behandlung von Wasser festlegt.

Das Vorhandensein von Sandfängern, Ölabscheidern zur industriellen Reinigung von Wasser mit Bakterien ist ebenso eine Voraussetzung wie die Kosten. VOCs sollten in erster Linie minderwertige und abrasive Stoffe, Sand und Ölprodukte reinigen. In Sedimentationsanlagen bildet sich Sediment sowohl aus festen als auch aus feinen Wasserpartikeln. Dekontamination und Dekontamination sind die letzten Schritte, bei denen UV-Strahlen häufig in städtischen Belebungsbecken für die Abwasserbehandlung verwendet werden.

Lokale Behandlungseinrichtungen mit Bakterien sind nicht nur für die Bewohner des Privatsektors nützlich, sondern auch für diejenigen, die in anderen Bereichen arbeiten:

  1. Das Gebiet der Komplexe, wo Touristen sich ausruhen.
  2. Die besten Geschäftszentren der Stadt.
  3. Unterhaltsame Konstruktionen.
  4. Parken, Parken.
  5. Fabrikgebiete, Industrieunternehmen.
  6. City's beste Waschanlage für die Reinigung.

Storm Abwasser in der Hütte besteht aus mehreren grundlegenden Elementen:

  • Kontrolliere gut. Proben werden aus gereinigtem Wasser genommen.
  • Sorptionssturmfilter für die Wartung des Aerotanks, zur Wasserreinigung
  • Storm Öl-Benzo-Separator, Ölabscheider, Belebungsbecken, für Wasser
  • Storm Haushaltsschrott Sandfalle.
  • Verteiler gut für die Haushaltsreinigung von Abwasser.

Es kann separate Einrichtungen für Wasser sein, oder in der Stadt lokale Kläranlagen gehören mehrere Elemente, die in einem sind.

Lokale Kläranlagen

Um unlösliche Schwebeteilchen, feste Sturmabwässer loszuwerden, ist es notwendig festzustellen:

  1. Klärgruben für die industrielle Reinigung von Wasser mit Bakterien
  2. Filter-Absetzbecken für Kläranlagen
  3. Membranen für Aerotanks
  4. Fette für industrielle Belüftungstanks
  5. Flussuferläufer.
  6. Gitter, Siebe zur Wasserreinigung in industriellen VOCs

Feine Fraktionen von Sturmabwässern werden in Sieben und große in Gittern ausgesiebt. Die Größe der Lumen im letzteren ist selten weniger als 16 Millimeter. Mechanische Reinigung von Abwasser, ermöglicht es Ihnen, mehr als 70 Prozent der Einschlüsse loszuwerden.

Die häufigste Art von kommunalen Kläranlagen ist eine Jauchegrube. Aber es lohnt sich nur in der einfachen Installation der Struktur. Aber solche Strukturen sind schnell gefüllt, haben Einschränkungen bei der Suche nach einem Standort.

Kaufen Sie Belüftungsanlagen - die vielversprechendste Lösung. In ihrer Eigenschaft sind sowohl mechanische als auch biologische Prozesse der Wasserreinigung.

Autonome kommunale Regenwasseraufbereitungsanlagen sind zugänglicher als der Bau städtischer Systeme mit Bakterien zur Wasserreinigung. Solche Gebäude werden von den Bauunternehmen einzeln bestellt und nicht zu ihrem eigenen Preis verkauft. Aber in einer breiten Palette mit verschiedenen Preisen werden Sorten von VOCs für die Reinigung von Wasser in den häuslichen Bedingungen vorgestellt.

Jede lokale Kläranlage, ihr Zweck, Eigenschaften. Einige können nur ein oder zwei Häuser und einige Aerotanks bedienen - ganze Dörfer und andere Arten von Siedlungen. Die Arbeit der Wasserreinigung basiert auf dem gleichen Schema in allen Fällen auf Bakterien, die Installation ist auch die gleiche. Sie können das Video auf unserer Website sehen.

Lokale Behandlungseinrichtungen

Moderne Technologien auf dem Markt für Kanalisationsanlagen bieten seit langem hochprofessionelle Ausrüstung an, die dazu ausgelegt ist, Abwasser in einem hohen Maße zu reinigen, das alle Anforderungen von Umweltdienstleistungen erfüllt.

Zu solchen Kanalisationsausrüstungen oder -ausrüstungen gehören lokale Behandlungseinrichtungen oder abgekürzte - VOC. Um jedoch eine vollständige Vorstellung von der Struktur solcher Strukturen zu bekommen, ist es notwendig, ihre innere Anordnung, die Bedingungen der Installation und des Betriebs zu studieren.

Es wird auch interessant sein, die ungefähren Kosten solcher Kanalisationsanlagen als VOC von verschiedenen Herstellern zu sehen.

Inhalt des Artikels:

Was ist das? ↑

Lokale Aufbereitungsanlagen (VOCs) sind solche Strukturen oder Abwassersysteme, die für die tiefe und vollständige Reinigung von Haushaltsmüll, Regenwasser, Industrieabwasser oder anderen Abwässern bestimmt sind.

Ein Begriff, auf Landesebene in der Auflösung der russischen Regierung 2.12.99 Nummer 167 „Über die Bestätigung der Regeln für den Einsatz von kommunalen Wasserversorgung und Kanalisation in der Russischen Föderation“ und heute datiert angenommen ist weit verbreitet unter Installateure, Bau und Wartung solcher Systeme.

VOC wird oft einfach als autonome Kanalisation bezeichnet. Dieser Name bezieht sich jedoch nur auf solche Kanalisationen, die getrennt von dem gesamten verzweigten städtischen Hauptabwassernetz existieren und funktionieren.

VOCs ist in der Regel ein Komplex von Kläranlagen und verschiedenen Systemen zu übernehmen und reinigt nicht nur den Haushalt oder häusliches Abwasser, sondern entlädt auch in flüssiger Form aus einer Vielzahl von Branchen, Branchen oder Organisationen, sowie Abwasser aus Regen-, snowmelt oder Grundwasser.

Wichtig! Die primäre Aufgabe dieser Strukturen umfassen Abwasserbehandlung in einem solchen Ausmaß, dass sie mit den Regeln und Normen in vollem Umfang erfüllen, gewährleistet vollständige Sicherheit für die Umwelt, Tierwelt und die menschliche Gesundheit.

Was sind VOC? ↑

Lokale Kläranlagen werden in der Regel als zwei Arten von Strukturen klassifiziert:

  • bestehend aus städtischen zentralen Kanalisationsnetz - verarbeiten Abwasser und senden sie an städtische Kanalisationsnetze;
  • Sie sind eine autonome Einheit, die das Abwassersystem einer autonomen Sanitäreinrichtung einer Pension, eines Sanatoriums, eines Restaurants, eines Hotels, eines Privathauses, eines Cottage oder einer Datscha, d.h. jene Gebäude, die sich in großer Entfernung vom zentralen städtischen Kanalnetz befinden, zu dem es keine Verbindung gibt.

Die erste Gruppe umfasst im Großen und Ganzen die größten und größten Strukturen, zu denen eine Reihe von Kläranlagen gehört, die einen ganzen Komplex von automatisierten Abwasserreinigungssystemen bilden.

Diese VOC können für ihren beabsichtigten Zweck als Haushalt und Industrie verwendet werden. Haushaltshaushalte nehmen und reinigen Abwässer von allen Arten von Bevölkerungspunkten in Megastädten, Städten, Vororten oder Städten.

Und industrielle VOCs, nach dem Namen, Prozess-und Prozessabwasser, von einer anderen Art von Produktionen, Fabriken, Fabriken oder Geschäften, das heißt, Industrieunternehmen. VOCs.

Es handelt sich um großräumige städtische Abwasserbauwerke, die an speziell ausgewiesenen Orten außerhalb der Stadtgrenzen errichtet wurden und von einer Sanitärzone umgeben sind, auf deren Gelände man nicht leben kann, die ein Picknick und andere Freizeitaktivitäten organisiert.

Solche Einrichtungen werden notwendigerweise von speziellem technischem Personal gewartet, die Ausrüstung ist jeweils volatil, da einige Systemgeräte Stromversorgungen benötigen: Pumpen, Aerotanks und andere Vorrichtungen zum Reinigen der Abflüsse.

Foto: Stadtkanalisation LOS

Und solche lokalen Behandlungseinrichtungen als autonome Einheiten haben bereits viel kleinere Gesamtdimensionen und dementsprechend die am wenigsten großen Aufgaben. Solche VOCs dienen dazu, Abfallentsorgungsanlagen für Haushalts- und Industrieabfälle mit deutlich geringeren Mengen, Parametern und Werten zu warten.

Diese Objekte, die in der Regel sind Motels, Pensionen, eine Autowäsche, kleine Fertigungsanlagen, Hotels, Campingplätze, kleine Dörfer oder Gruppen von Häusern, die angeordnet sind, weg von der zentralen Stadt Kanalisation und sind nicht in der Lage dieser Backbones angeschlossen werden.

Solche VOCs sehen weniger groß aus als die VOCs von Städtenetzwerken und werden daher etwas anders genannt:

Diese Anlagen müssen notwendigerweise durch Filtereinrichtungen oder Vorrichtungen ergänzt werden, so dass das gereinigte Wasser die höchste Reinigungsleistung von 98 bis 100% erreicht. Unabhängig davon können diese VOC nur für einen unvollständigen Zyklus der Abwasserreinigung existieren.

Septik

Eine Klärgrube ist ein Abwassersystem, das aus einem in Kammern unterteilten Tank oder aus mehreren Tanks besteht, die Kammern für septische Arbeiten sind.

Solche Konstruktionen sind klein und haben in ihrer internen Vorrichtung alle notwendigen Vorrichtungen zum Reinigen und Absetzen von Abwasser aus Hausmüll.

Bis heute bietet der Markt der Kanalisationsausrüstung eine breite Palette von Produkten von Behandlungsanlagen aus verschiedenen Kunststoffarten an: Polyethylen niedriger Dichte (HDPE) und Polypropylen (PP).

Diese Materialien sind sehr leicht und daher ist ihre Installation einfach zu montieren. Darüber hinaus widersteht Kunststoff sehr gut allen Arten von Temperaturänderungen, mechanischen Belastungen, Druck und dem Einfluss einer aggressiven Umgebung der Gärung von Abwasser in der Klärgrube.

Klärgruben werden nicht als Endpunkte für die vollständige Abwasserreinigung betrachtet, sie werden notwendigerweise durch Filtrationsfelder hergestellt, die eine Bodenreinigung von fast 100% ermöglichen.

In Aufbereitungsanlagen einer vollständigen Reinigungsart ist es üblich, auf tiefe biologische Behandlungsstationen Bezug zu nehmen, die in der Regel keine zusätzlichen Installationen von Filtrationsfeldern oder -brunnen erfordern und die Abflüsse um 98-100% reinigen.

Aerotanks

Aerotanks - sind spezielle offene Behälter von rechteckiger Form, wo es eine Reinigung und Absetzung von Abflüssen gibt.

Aerotanks haben auch eine lange Form und ähneln kleinen Kanälen, durch die Abwasser fließt, wobei sich Belebtschlamm mit Hilfe von Luftströmen vermischt, wodurch auch Abwasser verarbeitet wird.

Auch in den Belebungsbecken können fettige Einschlüsse in Abflüssen, Ölprodukten und anderen an der Oberfläche schwimmenden Substanzen gefangen werden.

Solche Anpassungen werden nicht für sich selbst gebaut, sondern sind immer im gesamten Abwassersystem der städtischen Kanalisation enthalten.

Solche Vorrichtungen, wie Aerotanks, können häufig in Abwasserbehandlungsanlagen mit autonomer Kanalisation, wie Klärgruben oder einer Tiefenreinigungsstation, gefunden werden. Nur diese Aerotanks haben ein sehr kleines Aussehen und sind in die VOC-Kammern integriert.

Biofilter

Biofilter - wie auch Aerotanks sind Teil der gesamten VOC der kommunalen Kanalisation und können auch in einem reduzierten Design für Klärgruben verwendet werden.

Biofilter bieten die gründlichste biologische Behandlung von Abwasser mit Hilfe von Bakterienkolonien für septische Tanks, die in speziellen Geräten untergebracht werden, wo ihnen eine normale Umgebung für lebenswichtige Aktivitäten zur Verfügung steht.

Zusätzlich zu Bakterien müssen in Biofiltern für eine Klärgrube auch Filtermaterialien vorhanden sein, die auch eine mechanische Reinigung bereitstellen. Für solche Materialien ist es möglich, keramzit zu tragen, das mit den Aufgaben der Klärung der Abflüsse tadellos fertig wird.

Biofilter können sowohl in Faulgruben als auch in Kläranlagen in Miniaturform angeordnet sein und die Gesamtanlage in VOCs in städtischen Abwassersystemen sein.

Funktionsprinzip ↑

Die meisten VOCs arbeiten mit einer mehrstufigen Abwasseraufbereitungsmethode:

  • mechanisch;
  • biologisch;
  • physikalisch und chemisch;
  • Nachreinigung.

Alle Abflüsse durchlaufen bestimmte Reinigungsstufen. Zuerst wird das Abwassersystem von festen Schwebeteilchen gereinigt, die sich auf dem Boden absetzen, dann werden Fette, Ölprodukte und andere fetthaltige Einschlüsse in dem Abwasser in Form von Lebensmittelabfällen gesammelt.

In städtischen VOCs ist der erste Schritt immer der mechanische Schritt, bei dem mechanisch unlösliche oder schwer lösliche Partikel mechanisch eingefangen und gesetzt werden, die schwerer als die Wassermasse sind.

Wenn VOC-Anlagen Abwasser oder Industrieabwässer stauen, werden in der ersten Stufe die Abwässer von Sand, Steinen, Polyethylen, Glas, faserigen Partikeln und anderen Arten von Ablagerungen gereinigt.

Mechanische Abwasserbehandlung

Die mechanische Behandlung von Abwasser ist so ausgelegt, dass nur "schwarze" Abflüsse behandelt werden - der sogenannte Primärabwasserhaushalt oder industrielle Abwässer, die in das erste Abteil der Kläranlage fallen.

Die erste Phase der Müllverspätung und -sammlung erlaubt nicht nur die Lagerung in Tanks durch spezielle Grills, sondern auch in Tanks, Körben und Behältern.

Nachdem sich die Lumpen in den Körben mit Polyethylen und anderen Abfällen angesammelt haben, geht es zum Stoßfänger, von wo es zu speziellen Polygonen oder zu Werkstätten transportiert wird, die mit Zerkleinerern ausgestattet sind, die den Müll fein zerkleinern.

Nach dem Zerkleinern können die Trümmer die folgenden Stufen der Trockenreinigung durchlaufen. Schwerere Steine, Glas, Sand lagern sich auf dem Boden von Tanks ab, die Absetzgruben genannt werden.

Anschließend werden Suspensionen durch Schnecken oder Hydroelevatoren in Läden verbracht, wo Steine ​​entfernt werden, und Sand wird gereinigt und für den Bau oder andere Arbeiten verwendet.

Foto: Abwasserbehandlung

Aber das von großen Trümmern gereinigte Wasser fließt in ein anderes Abteil, wo die nächste Stufe der mechanischen Verarbeitung stattfindet - die Reinigung von festen Stoffen wie Ölprodukten und Ölen.

Hier kommen beispielsweise Fettabscheider oder Fettabscheider, Ölabscheider und Flotatoren zum Einsatz.

Aufgrund der Leichtigkeit von Fetten und Ölprodukten schwimmen diese Suspensionen an die Oberfläche, werden durch Luftströme in spezielle Behälter geleitet, wo sie sich ansammeln, eine Kruste bilden und dann leicht durch die gleiche mechanische Methode entfernt werden.

Foto: Absetzbecken für Fett

Ausgleichsbehälter für Fett werden in verschiedenen Planungen und Parametern verwendet. Es kann sich um großräumige horizontale Strukturen von rechteckiger Form aus Stahlbeton oder Ziegelsteinen handeln.

Und es kann runde, zylindrische Vorrichtungen in Form von Bohrlöchern geben, die an den Aufnahmetanks befestigt sind.

Es sind diese Bohrlöcher, die am zweckmßigsten zum Fettfang verwendet werden, da es in solchen Bohrlöchern am besten ist, daß sich Fettablagerungen ansammeln und nach oben steigen, wobei sie eine Kruste bilden, von wo sie später entfernt werden.

Bei diesen Brunnen handelt es sich um kegelförmige Tanks mit peripheren Auffangwannen, entlang derer Ölprodukte und Fetteinschlüsse in den Tank fließen.

Was ist der Unterschied zwischen dem Ersetzen der Steigleitung in der Wohnung und in einem privaten Haus, finden Sie heraus aus dem Artikel.

Biologische Abwasserbehandlung

Das Wasser, das bereits von schweren Abflüssen gereinigt wurde, wird "grauer" Abfluss genannt. Diese grauen Abwasserrohre müssen nun einer biologischen Behandlung mit Bakterienkolonien unterzogen werden, die in der Lage sind, die Abwasserflüssigkeit so zu verarbeiten, dass sie zu Schlamm und Wasser wird.

Wichtig! Der Schlamm sollte sich absetzen und auf dem Boden der Tanks absetzen, und das geklärte Wasser fließt in die nächste Kammer zur weiteren Reinigung.

Bakterien setzen zu einer Zeit zu arbeiten, wenn das Wasser nicht mehr Schwebeteilchen unlöslicher enthält, und besteht aus jenen Substanzen, die sich nicht absetzen und kommen nicht, sondern weil sie sind am leichtesten aus der Wasser-Zusammensetzung zu entfernen, indem sie organisches Medium zu behandeln.

Foto: Kolonie von Bakterien

Schauen Sie Einstellungen wie Klärgruben, Senkgruben, innerhalb oder in der Nähe, dass keine zusätzliche Strukturen oder Vorrichtungen wie künstliche Teiche rund oder offene Tanks mit dem aktiven Schlamm verfügt, wobei die Mikroorganismen enthalten, die notwendig den natürlichen Verlauf der Reinigung von Abwasser zu gewährleisten.

Hier ist die Reinigung von Abwasser nicht vollständig und daher ist der Grad der Reinigung nach biologischen Teichen nicht hoch. Darüber hinaus ist im Winter die Reinigung solcher Teiche mit Hilfe von Bakterien unmöglich, deshalb werden im Winter solche Vorrichtungen wie Aerotanks oder Biofilter verwendet.

In Aerotanks und Biofiltern tritt die Belüftung und Rezirkulation von Belebtschlamm mit Gewalt auf, was bedeutet, dass es im Betrieb alle Arten von Mechanismen gibt, die mit Elektrizität arbeiten.

Dank Aerotanks, die ständig dem Luftstrom in das Abwasser nachjagen, mischen sich Abwässer mit aktivem Schlamm, in dem aerobe Bakterien vorkommen.

Diese Mikroorganismen sind für die menschliche Gesundheit gefährlich, sind jedoch sehr nützlich bei der Reinigung von Abwasser. Sie werden aktiviert, wenn Moleküle mit freiem Sauerstoff zugeführt werden, und daher sind Aerotanks in Behandlungspflanzen im Stadium der biologischen Reinigung wichtig.

Das organische Medium, das in dem aktiven Schlamm vorhanden ist, stellt hohe Anforderungen an Abwässer, die die folgenden unerwünschten Einschlüsse oder Inhalte aufweisen:

  • obligatorische Anwesenheit von Nährstoffen für Bakterien in den Nährstoffsenken - das Wasser muss schmutzig sein und organische Abfälle enthalten, und die aggressive chemische Umgebung des Abwassers kann die lebensspendenden Bakterien einiger Arten töten;
  • Unerwünschte Arten von Verunreinigungen sollten so weit wie möglich in Abwässern fehlen, die mit Bakterien behandelt werden müssen - solche Verunreinigungen können Chlor, alkalische, saure und andere aggressive Chemikalien einschließen;
  • muss zwangsläufig der für die Lebensdauer der Abwasseranlage notwendigen Temperatur standhalten - bei Temperaturen unter + 5 ° C und über + 60 ° C sterben viele Bakterienarten;
  • für aerobe Bakterien ist eine optimale Konzentration von Sauerstoff erforderlich, und für anaerobe Bakterien - eine fast vollständige Abwesenheit von Sauerstoff.

Lokale Biofilter enthalten notwendigerweise Biosubstratkolonien von Bakterien, die sich im Filter selbst befinden. Die Aerosole von Biosubstraten enthalten nicht, wo sich die Bakterien in freier Bewegung mit Luftströmen durch die Abflüsse befinden und sie behandeln.

Die biologische Klärung der Klärschlämme sowie der mechanischen, in mehreren Stufen, bei denen die allmähliche Reinigung von solchen im Wasser enthaltenen Substanzen geschieht als:

  • BSB (biologischer Sauerstoffverbrauch);
  • COD (chemischer Sauerstoffverbrauch);
  • Ammoniumstickstoff;
  • Nitrate;
  • Nitrite;
  • und andere schädliche Substanzen, die in dem behandelten Abwasser vorhanden sind.

Der wichtigste Vorteil von Aerotanks und Biofiltern im Vergleich zu künstlichen Teichen - Sedimentationsbecken oder Klärgruben ist ihre hohe Produktivität in Bezug auf die Abwasserbehandlung in höchstem Maße - 100%.

In solchen Anlagen ist es möglich, die notwendigen Bedingungen für die Entwicklung von Kolonien lebensspendender Bakterien, die Abwasser verarbeiten, zu schaffen.

In Biofiltern, aber auch in Belebungsbecken, kann Abwasser im Winter problemlos gehandhabt werden, und in Teichen ist eine solche Behandlung bei niedrigen Temperaturen nicht möglich. Der Vorteil von Klärgruben oder Reinigungsteichen ist jedoch die Unprätentiosität ihrer Strukturen und der vergleichsweise geringe Preis der Anlage und deren Betrieb.

Physikalische und chemische Behandlung von Abwässern

Nach der biologischen Behandlung tritt viel geklärtes Wasser in solche Strukturen ein, wo es einer direkten Behandlung mit allen möglichen chemischen Zusammensetzungen unterzogen wird.

Dieser Reinigungsschritt ist notwendig, da im Wasser nach der Behandlung mit Bakterien noch kleine gelöste Partikel, die nicht dem Geschmack entsprechen, sozusagen Bakterien sein können. Schließlich sind nicht alle Einschlüsse im Abwasser für die Verarbeitung durch Bakterien geeignet.

Diese Stoffe können sein: Rückstände von Erdölprodukten, Rückstände von Lebensmittelabfallprodukten, Teile von ungelösten Partikeln aus irgendeinem Material und andere kleine Einschlüsse.

Foto: Physikalisch-chemische Behandlung von Abwasser

Das Prinzip der Arbeit an der Behandlung von Abwässern solcher Strukturen ist wie folgt: das Abwasser wird einer aktiven Behandlung mit chemischen Reagenzien unterzogen, die in der Lage sind, alle kleinsten Teilchen, die in Wasser enthalten sind, anzuziehen.

Solche Reagenzien sind Koagulantien oder Flockungsmittel, die dabei helfen, kleinste Schmutz- und Schmutzpartikel aus dem Wasser zu entfernen und zu extrahieren. Moleküle von Reagenzien haben die Eigenschaft, aneinander zu haften und die Moleküle anderer löslicher und unlöslicher Partikel in dem Wasser anzuziehen.

Nachdem sie auf sich gezogen haben Teilchen beginnen sie aneinander haften und bilden Klumpen, und in einigen Fällen, Flocken, je nachdem, welche Art von Reagenz verwendet, und die Partikel zu ziehen haben. Gebildete Klumpen und Flocken auf dem Boden des Tanks VOC erfolgreich abgeschieden.

Die chemische Behandlung von Abwässern erfolgt in der Regel in zwei Stufen:

  • Mischen mit Reagenzien;
  • Ausflockung.

Wenn sie mit Reagenzien gemischt werden, werden spezielle pH-Bedingungen sowie die erforderliche Wasserhärte erzeugt, so dass der Effekt des Einfangens von Teilchen und der Bildung von Klumpen oder Flocken mit Koagulantien oder Flockungsmitteln am wirksamsten ist.

Das Mischen der Reagenzien mit Wasser erfolgt entweder durch speziell in diesen Tanks angeordnete hydraulische Mechanismen oder durch mechanische Kräfte mit Hilfe spezieller Vorrichtungen.

Misch Reagent Wasser fließt in komeobrazovaniya und Flockung Kammer, wo geformte Klumpen und die Flocken unter dem Einfluß des Gravitationsfeldes auf den Boden absetzen (ein Prozess so physikalische und chemische genannt).

Wasser wird daher weiter geklärt und gereinigt und tritt in die folgenden Reservoire für einen vollständigen Reinigungszyklus ein. Die angesammelten Flocken und Klumpen aus der Kammer werden entfernt und entsorgt.

Zusätzliche Behandlung von Abwässern

In der letzten Stufe der Nachbehandlung der Abwässer passiert geklärtes oder gereinigtes Wasser für 95-98% die Endverarbeitung durch spezielle Sorptionsfilter, die nach der Behandlung 100% des Reinigungsgrades erreichen.

Solches Wasser kann Wasserempfängern zugeführt werden, von denen es für den Gebrauch in wirtschaftlichen und technischen Bedürfnissen verwendet werden kann.

Im Stadium der Nachbehandlung passiert das Wasser:

  • Desinfektion - Entfernung von gesundheitsschädlichen Bakterienrückständen mit Hilfe von Chlor oder UV-Strahlen;
  • Desinfektion - Entfernung von Chemikalien in Form von Reagenzrückständen mit Hilfe von Chlor oder UV-Strahlen;
  • Mikrofiltration - Reinigung von kleinen Rückständen von Reagenzien oder Bakterien;
  • Filtration durch Sorptionsfilter - Wasser wird durch Abtrennung von Sorptionsstoffen von Rückständen von schädlichen Partikeln oder Molekülen gereinigt.

Gereinigtes und neutralisiertes Wasser erfüllt alle hygienischen und ökologischen Standards und kann frei in technischen und wirtschaftlichen Arbeiten verwendet werden, mit Ausnahme der Lebensmittelindustrie und der Verwendung von Wasser als Trinkwasser (es ist nicht zum Trinken geeignet).

Außerdem kann solches Wasser sicher in Wasser, Teiche oder Flüsse abgelassen werden - es ist völlig unbedenklich für die natürliche Umgebung.

Strukturen für Datschen ↑

Autonome Kanalisationssysteme umfassen auch tragbare VOC-Anlagen, die nicht nur einzelne Häuser und Familien, sondern ganze Dörfer, Sanatorien, Pensionen, Autowaschanlagen, Restaurants, Cafés oder Hotels bedienen können, abhängig von Volumen, Leistung und Parametern eines bestimmten Modells autonome VOC.

Solche Behandlungseinrichtungen können auch für Datschen geeignet sein. Dazu gehören beliebte lokale Kläranlagen: Klärgruben Topaz, UNILOS, Lokos, Bioxy, Pappel und viele andere Hersteller von Abwasserstationen der tiefen biologischen Reinigung.

Solche Stationen werden meistens in einer aufrechten Position hergestellt und installiert, einige Modelle können in jeder Art von Erde installiert werden, reinigen Sie Abflüsse und dienen Sie einem autonomen Abwassersystem in der Hütte nicht schlechter als das städtische.

Foto: Behandlungsmöglichkeiten Tapas

Solche VOCs für autonome Kanäle werden nach dem Funktionsprinzip städtischer Strukturen entworfen, hergestellt und betrieben, aber mit dem einzigen Unterschied, dass Kameras und Geräte minimale Abmessungen haben.

Neben den Messstationen können die meisten tragbaren VOCs Sand, Ölprodukte und die Behandlung von Abwasser mit Biomaterial erfassen. Die meisten dieser Stationen reinigen den Abfluss auf 98%, was ein sehr hoher Indikator ist.

Diese Stationen sind einfach zu installieren, zu warten und nicht zu korrodieren, da ihre Körper aus haltbarem Kunststoff sind. Installationen funktionieren perfekt bei allen Wetterbedingungen, erzeugt keine störenden Geräusche oder unangenehmen Geruch.

Bei der Wartung solcher lokaler Kläranlagen, die in autonomen Kanalisationen für Vorortgebiete installiert sind, sollten die folgenden Betriebspunkte beachtet werden:

  • Es gibt eine gute Gelegenheit, regelmäßige Inspektionen von internen Geräten und den Grad der Wasserreinigung durch spezielle Timer und Steuergeräte durchzuführen;
  • Belüftungseinrichtungen, in denen Membranen vorhanden sind, dienen seit mehr als 10 Jahren, und daher gibt es eine hohe Garantie für ununterbrochene ausgezeichnete Abwasserbehandlung für 10 Jahre;
  • Schaltventile bieten den höchsten Grad an Abwasserbehandlung;
  • dank der Verfügbarkeit einer solchen Vorrichtung wie Airlift wird die Biomasse nicht zerstört und nicht vollständig gepumpt, sondern verbleibt in der Absetzkammer, was die uneingeschränkte Verwendung des Belebtschlamms ermöglicht, ohne zusätzliche biologische Produkte hinzuzufügen, um die Abflüsse zu reinigen;
  • automatisierte Systeme ermöglichen, dass die Stationen eingeschaltet werden, wenn Abflüsse in die Aufnahmekammer innerhalb eines bestimmten Volumens eintreten, und der Betriebsmodus kann automatisch eingestellt werden, abhängig davon, wie viel Wasser in der Kammer eingeschlossen ist;
  • Der aerobe Stabilisator ermöglicht das Entfernen von überschüssigen Schlammmassen, was die Leistung des gesamten Systems erheblich verbessert;
  • aktiver Schluff kann frei als Düngemittel für Garten- und Gartenkulturen oder als Fäulnis im Kompost verwendet werden;
  • Die Wartung von Stationen mit einer Abwasserreinigungsmaschine ist nicht erforderlich, da der Schlamm als Düngemittel oder einfach frei in Schluchten, Reservoirs oder Erdgräben eingebracht werden kann, ohne das Ökosystem zu stören;
  • eingebaute Pumpenausrüstung in den Stationen erlaubt ihnen, ohne zusätzliche Pumpenausrüstung verwendet zu werden;
  • Lassen Sie keine Chemikalien, Gifte und andere ätzende Substanzen in einen solchen Abwasserkanal gelangen;
  • Waschen Sie die Filter des Waschstaubsaugers nicht in einen solchen Abwasserkanal;
  • wenn möglich, begrenzen Sie den Abfluss auf solche Kanalisation von Tierhaaren, Garn, Haaren und anderen faserigen Trümmern;
  • Es ist verboten, Polyethylen, Glas, Plastik oder Plastik und andere unlösliche Substanzen mit Stationen tiefer biologischer Reinigung in das Abwassersystem zu leiten;
  • Waschmittel, die Mangan enthalten (Waschfilter für die Reinigung von Trinkwasser), Salze, Chlor oder Säure sollten so wenig wie möglich verwendet werden, stattdessen werden oft biologische Reinigungsmittel verwendet.

Es ist klar, dass solche Stationen in Betrieb launisch erscheinen, jedoch sind die Bedingungen und Regeln für deren Verwendung und Wartung, denn wenn Sie diese Empfehlungen des Herstellers folgen, diese auf dem Land VOC sind seit vielen Jahrzehnten, ohne zusätzlichen Aufwand von Pannen und Reparaturen zu schaffen.

VOC für Industrieunternehmen ↑

Die Reinigung von Abwässern aus Industrieanlagen unterscheidet sich etwas von der Reinigung von Abwässern aus Siedlungen. Die Unterschiede bestehen im großen und ganzen in der Aggressivität und Starrheit der verwendeten Reagenzien und des aktiven Schlamms.

Schließlich unterscheidet sich industrieller flüssiger Abfall von der häuslichen und häuslichen Verschmutzung und der Zusammensetzung des Abwassers.

Solche VOCs, die Industrieunternehmen dienen, enthalten in ihrer Konstruktion und Struktur mehrere Linien, die die Reinigung von Industrieabwässern gewährleisten:

  • Parallelbetrieb von drei Linien der physikalisch-chemischen Behandlung von Industrieabwasser;
  • Spezielles Aerotank-Gewächshaus mit Eihornium und aktivem Schlamm;
  • Linien-Knoten UV-Desinfektion von Abwasser;
  • Bioprud für die Nachbehandlung von Industrieabwasser.

Diese VOCs dienen zur Reinigung von Klärschlamm aus Industriebetrieben verschiedener Bereiche und Produktionsbereiche:

  • fleischverarbeitende Betriebe;
  • Milchpflanzen und Pflanzen aus Pflanzenölen;
  • Geflügelfarmen;
  • Fischkonserven;
  • Brauereien;
  • Autowäsche;
  • Energieanlagen;
  • galvanische Geschäfte;
  • Glasfabriken;
  • und andere Industrieunternehmen.

Primäres industrielles Abwasser gelangt unmittelbar in das aufstauende Reservoir, wird durch Trommel-Biofilter gereinigt, von Trümmern großer Fraktionen befreit.

Vom Reservoir akkumulierenden Typ behandeltem Abwasser fallen nacheinander in einen speziellen Dekanter wo Abströme unterworfen werden mittels spezieller Reagenzien Flotation und Oxidation - Koagulantien und Flockungsmittel, Binde- und bilden Klumpen oder Flocken, die langsam auf den Boden des Behälters absetzen.

Nach dem Flotationssiedler fließen die abgesetzten Wasser in den Biofilter und dann in die Gewächshäuser der Belüftungstanks, wo das aktive Wasser weiterhin das Wasser reinigt. Und nach diesen Phasen gelangt geklärtes Wasser in das Bioprodukt, wo es die Nachbehandlung passiert.

Jede Stufe der Reinigung von Industrieabwässern wird in einem separaten Gebäude durchgeführt, einer separaten Werkstatt, die sehr geeignet ist für die Trennung und Kontrolle des gesamten Reinigungsprozesses.

Die meisten lokalen Behandlungseinrichtungen verwenden auch eine UV (Ultraviolett) -Methode zur Desinfektion von Abwasser.

Praktisch alle VOCs für die Reinigung von Industrieabwässern haben die gleichen Behandlungsschemata für alle Arten von Abwasser.

Kläranlagen ↑

Die Reinigung von Abwasserkanälen ist ebenfalls keine leichte Aufgabe. Es mag auf den ersten Blick scheinen, dass die Zusammensetzung von Regenwasser nicht so schwer und konzentriert ist, und daher ist es einfacher, solche Abflüsse zu reinigen.

Tatsächlich enthalten Abwässer jedoch eine große Anzahl von Verunreinigungen mit natürlicher Zusammensetzung sowie chemische Einschlüsse, wenn verschiedene Oberflächen mit dem Gehalt an chemischen Beschichtungen oder Formulierungen in den Weg von Sturmabwässern fallen.

Wichtig! Und wenn Sie mehr und Regenwasser übernehmen, die in ihrer Zusammensetzung auch jegliche Überlappung stören können, wenn regen Wasser auf sie stagnieren, kann Rasen oder andere angrenzende Gebiete Staunässe sowie die Grundlage in der Regenzeit untergräbt, wenn nicht nimm diese Ströme von zu Hause weg.

Alle VOC Regen- Abflüsse haben eine ausreichend hohe Produktivität und Abwässer zu 98% reinigen, was die höchste Bewertung für die Reinigung von Abwässern SNP 2.04.03-85 „Entwässerung angenommen ist.

Externe Netze und Anlagen sowie die Vorschriften der ‚Richtlinien zur Berechnung von Systemen für die Sammlung, Entsorgung und Behandlung von Abfluss von Wohngebieten, Bereiche von Unternehmen und die Definition der Bedingungen der Freisetzung es in die Gewässer‘ (FSUE ‚NII VODGEO‘).

Praktisch alle Hersteller von industriellen oder häuslichen VOCs zur Reinigung von Regenwasser halten sich an die normative Dokumentation, und daher reinigen ihre Anlagen und Systeme Sturmabwässer ausreichend effektiv.

Der Inhalt des auf solchen VOCs gereinigten Regenwassers unterscheidet sich wesentlich von den ursprünglichen:

Foto: die Wartung der geklärten Abflüsse

Wichtig! Alle Kläranlagen für Regenwasserkanäle müssen unbedingt Sandfänger und Ölabscheider haben. Sand, Ölprodukte und andere abrasive und ölhaltige Substanzen werden oft in Regenabflussrohren gefunden und müssen daher zuerst durch VOC gereinigt werden.

Auch Kanalisationseinrichtungen gehören Kapazität und Beine Einschwingzeit wo erfolgreich gebildete Niederschlag nicht nur von der Art der partikulären Stein, Glas, Äste und andere Verunreinigungen, sondern auch feine Partikel, die den Verkehr von namyvaet fließt aufgetaut und Regenwasser.

Die letzte Phase der Reinigung von Abwasser ist auch Sedimentation und Desinfektion von ihnen mit Hilfe von UV-Strahlen. Gereinigtes Abwasser kann Reservoirs, Flüssen oder Feldern frei zugeführt werden.

Neben häuslichen Sturmabwässern gibt es auch ein industrielles Sturmabwassersystem. Solche VOCs reinigen die Abflüsse nicht nur von Regen oder Schmelzwasser, sondern auch von anderen.

Zum Beispiel können diese Behandlungseinrichtungen solche Einrichtungen bedienen:

  • Autowäsche;
  • Industrieunternehmen;
  • Fabrikgebiete;
  • Parkplätze und Parkplätze;
  • das Territorium der Unterhaltungszentren;
  • Territorium von Geschäftszentren;
  • das Gebiet der Komplexe für Touristen und Touristen;
  • Territorium von Siedlungen und Privathäusern, einschließlich.
Foto: Industrieller Regenwasserablauf

Das System der Regenwasserkanäle besteht aus folgenden Elementen:

  • Verteilung gut;
  • Sandfalle;
  • Ölabscheider oder Öl-Gas-Abscheider;
  • Sorptionsfilter;
  • Kontrollschacht für die Probenahme von gereinigtem Wasser.

All diese Entwürfe können sowohl in getrennten Behältern montiert und installiert werden ein einziges Kanalsystem montiert in und innerhalb eines einzigen großen Behälters, der ein tiefen Reinigungsstation Regenwasser genannt wird.

Bei der Installation müssen immer alle Bedingungen erfüllt sein, die die Struktur nicht nur vor schädlichen Einflüssen bewahren, sondern auch eine hervorragende Möglichkeit bieten, lange ohne Ausfälle zu arbeiten.

Wie man eine Klärgrube in Tver richtig bedient, lesen Sie hier.

Auf welchen SNIPs Kläranlagen errichtet werden, erfahren Sie auf der Seite.

Die Kosten für den Bau von großräumigen städtischen VOCs übersteigen natürlich die Kosten für autonome VOCs erheblich. Es ist klar, dass solche Gebäude in einem breiten Markt nicht fertig verkauft, sondern von Baufirmen bestellt werden.

Aber Haushalt VOCs, wie zum Beispiel lokale Behandlungsanlagen Twer, YUBAS, Evrobion, YUNILOS, Tapas und andere Systeme zur Verwendung in sich geschlossene Abwassersysteme, Abwasser auf dem Markt in einer breiten Palette von Geräten:



Nächster Artikel
Top-5-Bakterien für Klärgruben und Senkgruben