Anordnung und Abmessungen von Inspektionskanälen


An den externen Kanalnetzen an den Verbindungsstellen sind Richtungsänderungen, Gradienten und Durchmesser der Rohrleitungen installiert.

Auf den geraden Abschnitten der Abwasserrohrleitungen sind in Abhängigkeit vom Durchmesser der Rohre auch Schächte (lineare Schächte) in einer bestimmten Entfernung installiert.

Auf geraden Abschnitten der Rohrleitung mit 150 mm Durchmesser Schächten gesetzt bis 35 m, einem Durchmesser von 200 bis 450 mm - 50 m, Durchmesser von 500 bis 600 mm - nach 75 m und einem Durchmesser von 700 bis 900 mm - 100 m, einem Durchmesser von 1.000 bis 1400 mm - nach 150 m und ein Durchmesser von 1500 bis 2000 mm - 200 m, mehr als 2000 mm Durchmesser - (. p 4,14 2.04.03-85 SNP) von 250-300 m.

Die Abmessungen in Bezug auf quadratische und rechteckige Kontrollschächte und Kammern der häuslichen und industriellen Kanalisation hängen vom Durchmesser der Pipeline ab: Auf Pipelines mit einem Durchmesser von bis zu 600 mm werden Kontrollschächte mit einer Größe im Plan von 1000 x 1000 mm installiert; an Rohrleitungen mit einem Durchmesser von 700 mm oder mehr - die Länge des Brunnens ist 400 mm größer als der Durchmesser der Rohrleitung und die Breite ist 500 mm größer.

Rundbrunnen an Rohrleitungen mit einem Durchmesser von bis zu 600 mm haben einen Durchmesser von 1000 mm; auf Rohrleitungen mit einem Durchmesser von 700 mm - Durchmesser des Brunnens 1250 mm; auf Rohrleitungen mit einem Durchmesser von 800 bis 1000 mm - Durchmesser des Brunnens 1500 mm; auf Rohrleitungen mit einem Durchmesser von 1200 mm - Durchmesser des Brunnens 2000 mm.

Wells mit einem Durchmesser von 700 mm auf Netzwerke mit einem Durchmesser der Rohrleitung nicht mehr als 150 mm festgelegt, wenn Tiefe 1,2 Auflegen m. Wenn Tiefe von 3 m Verlege Durchmesser wird verwendet, Schächte nicht weniger als 1,500 mm (Nr. 2.04.03-85 4.15 SNP).

Rundinspektionsschächte von Standard-Betonringen auf den Rohren mit einem Durchmesser von 150 bis 1200 mm erfüllt durch TPD 902-09-22.84 (album II «Kanalisationsbrunnen rundes Betonfertigrohr Ddie = 150 - 1200 mm „Modellkonstruktionslösungen 902-09-22.84“ Abwasserschächte „): linear Vertiefungen KSL-Typ, vom Drehtyp Vertiefungen PCB Knoten Vertiefungen mit einem einzigen (Typ KSU1) und zwei Verbindungen (Typ KSU2).

Typische konkrete durch Serien verwendete Produkte 3,900-3 Ausgabe 7: Stahlbeton Ringwandung Typs KC Durchmesser von 700, 1000, 1500 und 600 bis 2000 mm und 900 mm in der Höhe (Markierungen KC-7-9, KC-10-6, KC-10-9 KC-15-6, KC-15-9 und 20-6-CC CC-20-9), die Art der Bodenplatte Durchmessers CDC 1000, 1500 und 2000 mm (CDC Markierungen 10, 15 und die CDC 20 CDC) und Brammen Typ PCC Durchmesser von 1000, 1500 und 2000 mm (KTSP1-10-1 Marken, KTSP1-10-2, KTSP1-15-1, KTSP1-15-2, KTSP3-15-1, KTSP3-15-2, KTSP1-20 -1, КЦП1-20-2, КЦП3-20-1 und КЦП3-20-2).

Rechteckige Inspektionsschächte aus armiertem Beton auf den Rohrleitungen mit einem Durchmesser von 1000 bis 1500 mm erfüllt durch TPD 902-09-22.84 (album IV «Wells rechteckiges Betonrohr Ddie = 1000 - 1500 mm "Modellkonstruktionslösungen 902-09-22.84" Abwasserschächte „): der linearen Typ submarinen Wells, Drehwellen Typ PP Knoten Vertiefungen mit einem (PU1 Typ) und zwei Verbindungen (Typ PU2).

Die Höhe des Arbeitsteils der Kontrollbrunnen beträgt in der Regel 1800 mm. Bei einem Arbeitsteil der Schächte von weniger als 1200 mm sollte ihre Breite 300 mm größer sein als der Durchmesser des Rohrs, jedoch nicht weniger als 1000 mm (Abschnitt 4.16 SNiP 2.04.03-85).

Im Arbeitsteil der Sinkgruben sind Stahlspangen oder Klappleiter installiert (Abschnitt 4.17 von SNiP 2.04.03-85).

Die Brunnen der Brunnen in den Kanalisationsnetzen haben in der Regel einen Durchmesser von 700 mm (Ziffer 4.20 von SNiP 2.04.03-85).

Die Luken sind in einer Ebene mit der Straßenoberfläche der Straße installiert. Die grüne Zone angeordnet Luken 50-70 mm über der Bodenoberfläche, und auf der Freifläche - (. P 4,21 SNP 2.04.03-85) 200 mm über dem Boden.

In Bohrlöchern auf Rohrleitungen mit einem Durchmesser von 700 mm und mehr ist auf der einen Seite des Bodens normalerweise eine Arbeitsplattform und auf der anderen Seite ein Regal mit einer Breite von mindestens 100 mm vorgesehen (Abschnitt 4.18 von SNiP 2.04.03-85).

Zaunhöhe von 1000 mm auf der Plattform ist in Schächten Pipeline über 1.200 mm im Durchmesser mit einer Höhe des Arbeitsteils von mehr als 1500 mm eingebaut (n. 2.04.03-85 4,17 SNP).

Die Firma «GRAN-STROH„Führt die Anpassung von Standard geschweißten Stahlsteigleitern, Leitern für Schächte Zeichnungen TPD 902-09-22.84-KZHI.S1 (Standardausführung von 902-09-22.84“ Kanalisationsbrunnen »VII des Albums‚Building Products‘).

Die Breite der Leiter beträgt 500 mm. Eine Treppe -. 0,6 bis 4,2 m vertikale Strebe Leitern von warmgewalzten Stahlgleichseitigen Ecken hergestellt werden GOST 8509 Abschnitt 50 × 50 × 5 mm. Die Stufen der Leiter sind aus Rundstahl nach GOST 2590 ∅ 18 mm.

Stahltreppen C1, hergestellt nach den Zeichnungen TPR 902-09-22.84-KZh.S1, werden zur Entwässerung von Brunnen von Kanalnetzen mit einem Rohrdurchmesser von 150 bis 1500 mm verwendet. Trittleiter werden an der Innenwand der Wände des Arbeitsteils der Kanalisation entsprechend den Anforderungen von 6.3.4 SP 32.13330.2012 "Kanalisation" installiert. Externe Netzwerke und Strukturen "(aktualisierte Version von SNiP 2.04.03-85).

Kanalisations Leitern mittels Stahlklammern heißen Abschnitt Teilen 50 × 50 × 5 mm nach GOST 8509 in einer Entfernung von 100 mm von den Wänden und 300 mm vom Boden des Schachtes Befestigung (siehe. 902-09-22.84 Blatt TPD-AU-4-Album II « Abwasserrundbrunnen aus Stahlbetonfertigteilen für Rohre Ddie = 150 - 1200 mm "und Tafeln TPR 902-09-22.84-AC-4 des Albums IV" Kanalisation rechteckige Brunnen aus Beton für Rohre Ddie = 1000 - 1500 mm ").

Als Korrosionsschutz werden ein, zwei oder drei Schichten Ölfarbe nach GOST 8292 (Eisen-Surrey MA-15 nach GOST 10503) aufgetragen.

Nomenklatur von Stahlleitern für Kanalschächte

    Breite 500 mm
  • С1-00 (Länge der Leiter A = 0,6 m)
  • С1-01 (A = 0,9 m)
  • C1-02 (A = 1,2 m)
  • C1-03 (A = 1,5 m)
  • С1-04 (A = 1,8 m)
  • С1-05 (A = 2,1 m)
  • С1-06 (A = 2,4 m)
  • 1-7 (A = 2,7 m)
  • C1-08 (A = 3,0 m)
  • 1-9 (A = 3,3 m)
  • C1-10 (A = 3,6 m)
  • C1-11 (A = 3,9 m)
  • C1-12 (A = 4,2 m)

Wir produzieren folgende typische Metallprodukte:

Leitern marschieren, Plattformen, Leitern einer Leitern und ihre Fechten auf eine Serie 1.450.3-7.94.2:

Stairways marschieren, Plattformen, Treppen der Leitern und ihre Fechten auf der Serie 1.450.3-3.2:

Stahltreppen für die Brunnen für:

Die Welt der Wasserversorgung und Kanalisation

Alles für Design

Auswahl eines Kanalbrunnens. Tabelle der Kanalisationsbrunnen.

Dieser Artikel wird für beginnende Designer interessant sein.

Bei der Durchführung des Projekts für externe Kanalisationsnetze enthält das Projekt ein Pflichtblatt "Abwasserschachttabelle".

Diese Tabelle wird je nach Konstruktionsbereich auf zwei Arten ausgeführt:

  • für das gesamte Territorium Russlands (außer Moskau) kann es nach ausgeführt werden ТП 902-09-22.84 Album 2.
  • für Moskau wird es von durchgeführt SK 2201-88 oder PP 16-8.

Betrachten wir beide Varianten in der richtigen Reihenfolge.

Auswahl eines Abwasserbrunnens nach TP 902-09-22.84.

Ein Beispiel einer Abwasserschachttabelle ist unten gezeigt:

In Spalte 1 die Bezeichnungen von Abwasserbrunnen in beliebiger Form nach Ihren Profilen werden angezeigt.

In Spalte 2 Das Bohrloch ist gemäß den Bodenbedingungen gemäß TP 902-09-22.84 markiert (I - für trockene, nicht sedimentierende Böden, II - für feuchte Böden, III - für sedimentierende Böden). Hinweis: In der Regel auf dem Territorium von Russland II Art von Boden. Manchmal tritt III auf. Für meine umfangreiche Praxis habe ich nie die erste Art von Boden getroffen. Auch wenn Sie kein Grundwasser haben, gibt es immer einen Barsch. Ie. Art des Bodens sollte genommen werden - II (mit Vadose oder Grundwasser im Bereich der Kanalisation.

In Spalte 4 Die volle Tiefe des Brunnens ist gezeigt. Dieser Indikator wird wie folgt berechnet:

"Gesamttiefe des Brunnens" = "Tiefe der Verlegung des Rohrbodens entlang des Profils" + "Höhe der Luke im Verhältnis zum Boden".

„Die Höhe der Klappe relativ zur Erde“ auf 0mm Luken genommen auf Asphalt gelegen (bryuschatke etc.) für 50-70mm Luken angenommen liegt im grünen Stadtgebiet ist für 500mm Luken angenommen im grünen Bereich befinden sich nicht aufgebaut.

In Spalte 6 Zeigt die Tiefe des Fachs an. Es wird durch TP 902-09-22.84 bestimmt, abhängig von der Art des Bohrlochs, dem Durchmesser der größten Pipeline. In der Regel befindet sich das Tablett 100 mm über der größten Pipeline im Bohrloch.

In Spalte 3 zeigt die Marke des Brunnens. Wir nehmen es gemäß TP 902-09-22.84 Spalte 1, Tabelle 1, 2, 3, 4. Um die Marke des Brunnens zu wählen, müssen Sie mehrere Schritte durchführen:

  1. Bestimmen Sie den Typ des Bohrlochs gemäß dem Plan der Route. Wells sind unterteilt in linear "KML-..." (Eine Leitung trat in den Brunnen ein und eine in gleicher Richtung aus dem Brunnen) - Die Auswahl wird gemäß Tabelle 1 TP 902-09-22.84 durchgeführt. Gut schwenken"CmP-..." (Ein Rohr trat in den Schacht ein und ein Rohr kam aus dem Schacht, änderte jedoch die Richtung) - Die Auswahl wird gemäß Tabelle 2 TP 902-09-22.84 durchgeführt. Ein Brunnen mit einer Verbindung "KMU1-..." (wenn zwei Rohre in das Bohrloch eintraten und ein Rohr aus dem Bohrloch herauskam) - die Auswahl erfolgt gemäß Tabelle 3, TP 902-09-22.84. Gut mit zwei Anschlüssen "KMU2-..." (wenn drei Rohre in den Brunnen und ein Rohr aus dem Brunnen kamen) - die Auswahl erfolgt nach Tabelle 4, TP 902-09-22.84.
  2. Der Tisch war entschieden. Jetzt müssen wir den Durchmesser unseres Brunnens bestimmen (Spalte 5). Der typische Durchmesser des Bohrlochs beträgt 700 mm, 1000 mm, 1500 mm, 2000 mm. Der Durchmesser ist abhängig von der Tiefe des Rohrbodens, der Anzahl der Anschlüsse und dem Durchmesser der Rohrleitung. Ie. in Tabelle 1,... 4 Sie wählen den Durchmesser des Bohrlochs entsprechend den Durchmessern Ihrer Pipelines. Vergessen Sie jedoch nicht, dass der Mindestdurchmesser des Brunnens mindestens 1500 mm betragen muss, wenn die Schale mehr als 3,0 m (inklusive) beträgt. Selbst wenn in dem typischen Projekt für diesen Durchmesser des Bohrlochs die Durchmesser der Pipelines nicht zu Ihrer Option passen.
  3. Wir wählen Arbeitshöhe (dieser Abstand von der Oberseite der Betonschütte des Brunnens bis zum Boden des Bodens) - Spalte 7. Im Allgemeinen hängt die Höhe des Arbeitsteils von der Tiefe des Bohrlochs ab. Und es wird fast ausschließlich im Ermessen des Designers ausgewählt. Bei der Wahl der Höhe des Arbeitsteils sollten mehrere Regeln beachtet werden: 1) Die komfortable Höhe des Arbeitsteils für die Wartung des Brunnens ist 1800 mm. 2) Die Höhe des Arbeitsteils ist immer ein Vielfaches 300 mm. 3) Wenn der Brunnen sehr tief ist, dann muss die Höhe des Arbeitsteils so gewählt werden, dass der Hals nicht mehr ist 1000mm, (weil sich eine Person nicht wohl fühlt, mit einem hohen Hals in einen Brunnen zu fallen). 4) Wenn der Brunnen flach ist, dann muss man bei der Wahl der Höhe des Arbeitsteils daran denken, dass die minimale Höhe des Halses ist 350 mm (von den Designmerkmalen).
  4. Alle unbekannten Parameter für die Auswahl des Wells sind definiert. Es ist möglich, die Markierung eines Abwasserschachts gemäß TP 902-09-22.84 auszuwählen.

In Spalte (8) - Wert der Halshöhe. Es wird bestimmt durch:

"Halshöhe" = "Gesamttiefe des Bohrlochs (Spalte 4)" - "Höhe des Bodens (Spalte 6)" - "Höhe des Arbeitsteils (Spalte 7)".

Spalte 9 - Der Wert des Volumens der Grundstrukturen wird angezeigt. Es kann nach TP 902-09-22.84 berechnet werden. In meinen Projekten nehme ich mir nie die Zeit, diesen Wert zu berechnen. Nie und niemand wollte diese Figur. Wenn es Zeit ist, können Sie es für die Vollständigkeit des Projekts zählen.

In Spalte 10 - Die Höhe des Tropfens wird angezeigt. Diese Zahl ist für die Delta-Bohrungen angegeben (wenn die Kennzeichnung der Zu- und Ableitungen anders ist).

Spalte 11 - zeigt das Betonvolumen pro Boden an. Wenn die Durchmesser aller Rohrleitungen im Bohrloch der gewählten Bohrlochmarkierung entsprechen, wird das Betonvolumen pro Boden gemäß den Tabellen 1... 4 TP902-09-22.84 entnommen. Für die verbleibenden Bohrlöcher wird das Betonvolumen pro Boden manuell mit dem Wissen der Geometrie gezählt.

Spalte 12- Zeigen Sie den Typ der Luke. Kommt darauf an, wo sich die Luke befindet (unter der Fahrbahn oder im Rasenbereich). Wir wählen nach TP 902-09-22.84.

Spalte 13 - Zeigen Sie den Typ der Leiter. Die Markierung hängt von der Höhe des Arbeitsteils des Brunnens ab. Es ist ausgewählt nach TP 902-0922.84.

Spalte 14- auf das Vorhandensein von Abdichtungen hinweisen. Es ist erforderlich für den Bau von Brunnen in nassen Böden oder in der Gegenwart von perchage. Es wird aus Bitumen in zwei Schichten außerhalb und innerhalb des Brunnens hergestellt.

Für private Projekte (privates Landhaus) kann der Abwasserbrunnentisch erweitert werden.

Die Spalten 14-24 beschreiben detailliert, woraus der Brunnen besteht.

Für die in Moskau durchgeführten Projekte sieht die Tabelle der Brunnen wie folgt aus:

Die Tabelle wird gemäß PP16-8 ausgeführt.

Beachten Sie! Die Höhe des Schachtes umfasst den Tablettteil. Und tritt nicht ein: die Luke, der Hals und die Bodenplatte.

Beispiel 1: Brunnen K1 (vom Tisch) hat eine Tiefe zum Schurre des Rohres 2320mm. Die Luke ist 50 mm über dem Boden. Ie. Die Gesamttiefe des Brunnens beträgt 2320 + 50 = 2370 mm.

Die Höhe des Brunnens nach KK-15.20 - 2040mm (ohne die Platte, den Hals und die Luke). Der Abstand vom Boden des Brunnens zur Rutsche des Rohres beträgt 120 mm (gemäß PP16-8).

Überlappungsplatte -120mm. Das Design der Luke + Trägerplatte UOP-6 - 330mm.

2040-120 = 1920mm. Es ist auch notwendig, die Platte, die Grundplatte OOP-6 und die Luke oben auf dem Arbeitsteil zu installieren.

Beispiel 2: Nun K2 (aus dem Tisch) hat eine Tiefe bis zur Rutsche des Rohres 2940mm. Die Luke ist 80mm über dem Boden. Ie. Gesamttiefe des Brunnens 2940 + 80 = 3020 mm.

Die Höhe des Brunnens nach KK-15.20 - 2040mm (ohne die Platte, den Hals und die Luke). Der Abstand vom Boden des Brunnens zur Rutsche des Rohres beträgt 120 mm (gemäß PP16-8).

Überlappungsplatte -120mm. Das Design der Luke + Trägerplatte UOP-6 - 330mm.

2040-120 = 1920mm. Es ist auch notwendig, die Platte, die Grundplatte OOP-6 und die Luke oben auf dem Arbeitsteil zu installieren.

Es bleibt: Für die restlichen 650mm bekommen wir die Halsringe: K-7-5 (Höhe 500mm) + K-7-1.5 (150mm hoch).

Ie. 650-500-150 mm = 0 mm.

Hier ist etwa die Art und Weise wie eine Kanalisation nach PP16-8 gebaut wird.

In ähnlicher Weise können Sie einen Brunnen für Moskauer Projekte mit SK2201-88 sammeln, als Arbeitsteil verwenden - vorgefertigte Arbeitskammern KL-10... KL-20. Sie haben eine feste Höhe. In diesen Kammern auf der Baustelle wird eine Wanne für häusliches Abwasser gegossen. Für die Regenwasserableitung (Regenabwasser) wird die gleiche Standardausführung verwendet, SK2201-88, aber die Wanne im Inneren der Arbeitskammer BC-10... ВС-20 ist nicht gegossen.

Ich hoffe, der Artikel war nützlich für Sie. Erfolgreiches Design für Sie!

Abwasserbrunnen TPR 902 -09 -22. 84 Ausfüllen

Abwasserbrunnen TPR 902 -09 -22. 84 Füllen des Abwasserschachttabletts

Kanalisationsabzweige Wells Swivel KSL KSP Junction mit 1 KSU Anschluss 1 45 ° -9 0 ° Linear Dk Dk Dk Mit 2 KSU Anschlüssen 2 Dk

Luke Kirp. Mauerwerk oder KCO KC KCP KC KC Tablett KTSD

SNi. N 2. 04. 03 85 * 4. 15. Die Dimensionen hinsichtlich der Vertiefungen oder Kammern tovoy und industrielle Abwässer getroffen werden, je nach dem Rohr der größten Durchmesser D: Durchmesser der kreisförmigen Vertiefungen sollten Rohrleitungsdurchmesser gezogen werden: 600 mm - 1000 mm; 700 mm 1250 mm; 800 1000 mm 1500 mm; 1200 mm 2000 mm. Anmerkungen: 1. Die Abmessungen im Plan der Wells in Kurven sollten aus dem Zustand der Platzierung der Wendestangen in ihnen bestimmt werden. 2. Bei Rohrleitungen mit einem Durchmesser von nicht mehr als 150 mm in einer Verlegetiefe von 1, 2 m ist eine Vorrichtung mit Stämmen mit einem Durchmesser von 700 mm zulässig. 3. In einer Tiefe von mehr als 3 m sollte der Durchmesser der Brunnen mindestens 1500 mm betragen.

Anzahl zählen. Mark Poln. tief. mit dem Boden. gut für das Profil des Plan usl. 1 2 3 4 KSP-Februar 1850 1 I 2 I 1 -3 LCP Mai 2010 4 3 I II LCP LCP 1 1 2120 -3 -4 2310 6 I SIC SIC 2420 1 -4 -4 1 2 530 7 CCU 1 I -5 2800 15 I KSU 1110 3120 mm Erhöhung Voll. tief. Höhe des Halses. H 1 1000 50 1900 50 2060 200 1000 50 2170 50 2360 1000 1500 - 200 200 200 350 DKOL, 5 6 7 50 2470 50 2580 2800 3120 Tray Tiefer hl 8

H 1 = hr + Hp + 10 + hl hr = H 1 - (Hp + 10 + hl) Hatch 50 Kirp. Mauerwerk oder SCB Hp mm SCB ÜM 900, CC 1200 PCC 1500 KC KC Hp tray CDC 1800 H H 1 fM hl Oktober 2100

Luke der Brunnen 2 50 Kirp. Mauerwerk oder КЦО 650 КЦ 2010 КЦП КЦ КЦ Fach КЦД 2060 1200 Dк = 1000 200 10

Anzahl zählen. nach Plan 1 1 2 3 Н 1 7 hl 8 Volumen Gesamthöhe Arbeitsvolumen. Teile der Kehle. Beton auf Beton Volumen von Hp hg Slave. Teil gorlovinuna Betonschale 9 200 900 2060 200 1900 4 2170 200 1200 2360 200 1500 5 6 2470 200 1500 2580 200 1500 7 15 2800 200 1800 3120 350 2100 10 11 790 0 52 650 0 60 760 0 60 650 0 760 68 0 68 870 0 68 790 0 76 660 1 91 12 13 14 0 11 0 09 0 099 36 0, 36 1, 05 0, 11 0, 09 0, 36 0, 99 0, 36 1, 13 0, 36 1, 15 0, 36 1, 16 0, 36 1, 23 0, 89 2, 89 0, 11 0, 12 0, 11 0, 09

Luke Typ L Brunnen 2 2 50 Kirp. Mauerwerk aus 2 Reihen von КЦО-1 650 КЦ-7 -3 2010 КЦП 1 -10 -1 КЦ-10 -6 Fach КЦД-10 2060 1200 Dк = 1000 200 10

Der Arbeitsteil des PCU 1 -15 -2 24 25 26 - 1 - - - - - 1 1 - - 1 1 - - 2 - - - 1 - - 2 1 - - 1 18 19 20 21 1 1 - - 1 - Januar 2 1 bis 2 - 1 - 2 4 15 6 1 1 7 15 15 CC-CC-16 -9 15 15 -6 10 -9 CC-1 CC-10 -6 CDC-15 PCC 1 -10 -2 Deckenplatte КЦП 1 -10 -1 Die Unterseite КЦД-10 № кол. nach Plan

Trittleiter 36 37 38 1 1 - 2 A 2 3 1 - - A C 1 -02 1 - A 2 C 1 -02 4 1 - - A C 1 -03 5 6 1 1 - 1 2 - C 1 L L -03 - 2 - 7 15 2 - 1 - - Т С 1 -04 4 - - Т С 1 -05 Art der Luke 35 Kirp. Verlegung, Reihe 34 КЦ-7 -9 1 КЦ-7 -3 КЦО-3 Truhe KCО-1 № Кол. nach dem Plan 39 40 C 1 -01 C 1 -03

PCB 10-9

2 253 reiben.

2 197 reiben.

Produktionsstätte in Moskau und in der Region Moskau

Technische Bedingungen: GOST 8020-90

Innendurchmesser, mm: 1000

Außendurchmesser, mm: 1160

Gewicht 1 Stück, t: 0,800

Online-Bewerbung

Beschreibung

Ringbohrung PCB 10-9 Es wird im privaten und industriellen Bau von Brunnen, Kanalisationen, verschiedenen Inspektions-, Entwässerungs- und Gaskommunikationsnetzen verwendet. Aufgrund der erhöhten Feuchtigkeit und der aggressiven Umgebung wird der KSP 10-9-Ring unter der Qualitätskontrolle von GOST 8020-90 aus schwerem Beton der Güteklasse B-15 durch Vibrationspressen hergestellt. Der Rahmen besteht aus einer Stahlverstärkung von 6-10 mm Dicke, alle eingebetteten Teile werden einer vorbeugenden Korrosionsschutzbehandlung unterzogen. Sie stellen ein Wandmaterial für den Bau von Brunnen, unterirdischen Kanalisationsleitungen dar.

Technische Eigenschaften:

  • Stahlbewehrung (Stahl) verstärkt mit Klasse АТ-IIIС und АТ-IVС und А-I, А-II und А-III. Das gesamte Metall besteht Korrosionsschutzbehandlung;
  • Gebrauchte Schwerbetonsorten von M200 bis M500, die Festigkeit und Rissfestigkeit garantieren;
  • Wasserbeständigkeit ist nicht weniger als W4;
  • Frostbeständigkeit muss mindestens F400 betragen;
  • Das Gewicht von PCB 10-9 beträgt 0,800 Tonnen.

Brunnen sind ein wichtiger Teil des Abwassersystems. Ohne sie ist es unmöglich, Pipelines zu prüfen und zu warten, sie dienen als Aufnahmevorrichtung für Abwasser.

Der funktionelle Zweck der Kanalisationsbrunnen ist unterschiedlich, und auf dieser Grundlage können sie in mehrere große Gruppen unterteilt werden:

  • Inspektion (Inspektion) - mit deren Hilfe wird der Zustand von Abwasserleitungen kontrolliert;
  • Waschen - wie der Name schon sagt, wird eine Abwasserspülung durch sie durchgeführt;
  • Die Deltalinks dienen als Verbindungsglieder zwischen den auf dem Gelände verlegten Rohren mit einem komplexen Relief;
  • Empfang (Absetzen) - sie sammeln, regeln und klären Abwasser;
  • Filterung Reinigen Sie das Wasser vor der Freigabe in den Boden (wenn eine solche Freigabe durch die Kanalisation vorgesehen ist);
  • Rotary ermöglicht die Installation einer Abwasserleitung und Biegungen und Kurven;
  • Knoten sind der Ort der Verbindung oder des Abfangens mehrerer Abwasserrohre;
  • Straight-Flow-Systeme sind auf dem geraden Abschnitt der Autobahn installiert.

Die Durchflussbohrungen wiederum sind in folgende Unterarten unterteilt:

  • linear verbinden Sie den autonomen Kanal mit dem zentralen;
  • Kontrolle erlaubt, den Grad des Abwassers in einigen Bereichen zu überwachen;
  • Waschen - durch sie werden die direkten Abschnitte des Kanalnetzes gereinigt.

Je nach Art des Abwassers werden Kanalisationsbrunnen in Industrie-, Regenwasser-, Entwässerungs- und Haushaltsbrunnen unterteilt. Heute dienen Beton (Betonringe), Ziegel (Ziegelmauerwerk), starke Polymere (vorgefertigte Lagertanks für autonome Abwässer) als Material für die Herstellung von Abwasserbrunnen.

Brunnen aus Stahlbeton umfassen mehrere Elemente: einen Boden, Ringe, Platten und eine Straßenplatte mit einer Öffnung, die den gesamten Brunnen direkt an der Oberfläche bedeckt. Während der Installation sind alle Komponenten in einer einzigen Struktur verbunden. Charakteristische Merkmale von Stahlbetonbohrungen sind außergewöhnliche Festigkeit, lange Lebensdauer, einfache Reinigung von Verunreinigungen und Plaque. Zur gleichen Zeit ist der Vorgang des Zusammenbaus einer solchen Struktur ziemlich kompliziert und erfordert eine gewisse Qualifikation und Anziehung von Spezialausrüstung. Stahlbetonbrunnen werden in industriellen und kommunalen Abwassersystemen verwendet. Die Größen der Wells sind standardisiert, und alle ihre Bestandteile werden mit bestimmten Parametern erzeugt, die in SNiP und GOST angegeben sind.

Installation von Schächten aus Beton

Zunächst ist es notwendig, ein Diagramm des gesamten Kanalnetzes zu erstellen und auf dem Gelände zu markieren. Der erste Schritt besteht darin, den Standort des Abwasserrohrauslasses aus dem Gebäude zu bestimmen, und daraus wird ein Abwasserplan gezogen. Es ist notwendig, sich an mehrere Regeln zu halten:

  • Die Entfernung zwischen den Vertiefungen sollte im Bereich von 15 bis 35 m liegen (abhängig von der Regelung und Sanitärbereich neben der Baustelle);
  • Der erste Brunnen sollte 3-12 Meter vom Abfluss des Abwasserrohrs vom Gebäude entfernt sein;
  • wenn die Linie lang genug ist, ist es notwendig, mindestens einen Beobachtungsbrunnen vorzusehen;
  • Wenn in der Anlage Drehungen von Rohrleitungen vorkommen, muss an diesen Stellen unbedingt eine Drehgrube montiert werden;
  • Brunnen für die Filtration sollten in einem Abstand von mindestens 30 Metern von Wohngebäuden und Wasserquellen installiert werden.

Nach dem Markieren des Geländes an den Stellen der Brunnen werden Ausgrabungen ausgegraben, deren Seiten ungefähr 30 cm in jeder Richtung sind und die Abmessungen der Wandringe übersteigen. Der Boden des Brunnens ist mit einem Stahlbetonboden verstärkt, während er in Richtung Luke geneigt sein muss. Auf dem Sockel sind Stahlbetonringe aufeinander montiert, die für die Festigkeit der Konstruktion an den Befestigungspunkten mit Metallklammern fixiert sind, und die Fugen selbst sind mit Mörtel bestrichen.

In den Wänden der Bulgarian Löcher für Rohre geschnitten, die Nippel installiert sind. Wenn Grundwasser im Boden vorhanden ist, werden die Verbindungen innen und außen mit speziellen wasserabweisenden Verbindungen abgedichtet. In der letzten Phase werden die Außenwände des Brunnens bestreut und danach mit Erde über dem Hals oder der schützenden Luke bedeckt.

Abwasserbrunnen müssen regelmäßig gewartet und gereinigt werden, was auf verschiedene Arten geschieht:

  • Silosmaschinen;
  • Vakuumpumpen;
  • chemische Behandlung gefolgt von Waschen;
  • thermische Behandlung (Spülen mit kochendem Wasser);
  • manuelle Reinigung mit Schabern und Bürsten.

Brunnen der städtischen Haus- oder Abwasserkanalisation müssen alle 3-5 Jahre gereinigt werden, und Brunnen, zum Beispiel die industrielle Kanalisation, müssen halbjährlich oder vierteljährlich gereinigt werden (abhängig von Art und Umfang der Produktion).

Um den Typ und das Material des Brunnens sowie seine fachgerechte Installation richtig auswählen zu können, ist es notwendig, den Zweck des Abwassersystems klar darzustellen, die Merkmale des Terrains zu kennen, in dem es verlegt wird, und einen detaillierten Verlegeplan zu entwickeln.

Xu 1 Marke des Brunnens

LLC "Ural Industrial Company" betrachtet das Angebot in Jekaterinburg Kanalisation Brunnen Corsis 200/176 SN 8 - 120m mit einem Dichtungsring (16) und einer Kupplung (8) für die Baufirma.

Materialkosten

Sie können jetzt bestellen per Telefon. 8 961-754-00-45 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Kontaktieren Sie uns

Ruslan Salimov
Verkaufsleiter
Tel: 8 902-804-22-38
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Skype: e-tes.ru

Jekaterinburg, Ufa, Orenburg, Perm, Polasna, Berezniki, Solikamsk, Tschaikowsky, Izhevsk, Naryan-Mar, Novokuznetsk, Krasnojarsk, Norilsk, Novosibirsk, Omsk, Tomsk, Abakan, Kurgan, Nischni Tagil, Tjumen, Krasnodar, Sotschi, Tobolsk, Nischnewartowsk, Surgut, Nefteyugansk, Khanty-Mansiysk, Novy Urengoy, Noyabrsk, Chelyabinsk, Magnitogorsk, Kurgan, Archangelsk, Angarsk, Achinsk, Astrachan-, Barnaul, Biysk, Bratsk, Berdsk, Belgorod, Brjansk, Nowgorod, Wladimir, Woronesch, Volzhsky, Volgograd, Iwanowo, Kirow, Kasan, Kaliningrad, Teppiche, Kaluga, Kostroma, Kursk, Leap CC, Moskau, Murmansk, Miass, Neftekamsk, Nischni Nowgorod, Naberezhnye Chelny, Almetyevsk, Elabuga, Noworossijsk, Orel, Penza, Petrozavodsk, Pskow, Pjatigorsk, Rjasan, Rybinsk, Rostov-on-Don, St. Petersburg, Sterlitamak, Samara, Saratov, Smolensk, Toljatti, Tambow, Twer, Tula, Taganrog, Uljanowsk, Chernogorsk, Tscheboksary, Yaroslavl.

Über E-TPP

Presse-Zentrum

Kontaktieren Sie uns

E-TES ist.

Geschäftsbereich "E-TES" vereinigt in einer Anzahl von Produkten von wichtigen Industrien und hilft, seinen Erzeuger zu erreichen. Vertreter dieser Unternehmen helfen bei der Auswahl von Lösungen für einfache und komplexe Aufgaben. Die Grundrichtungen der Unternehmen: Herstellung von Blockcontainern "Nord", Kläranlagen für die Abwasserbehandlung, der Bau von Gas Mini-TPP (oder Mini-BHKW), Lieferungen von Gaskolben- und Dieselkraftwerken, Vermietung von Industrieanlagen.

Xu 1 Marke des Brunnens

____________________________________________________________________
Der Text des Vergleichs von GOST 8020-90 mit GOST 8020-2016 ist auf dem Link verfügbar.
- Hinweis des Datenbankherstellers.
____________________________________________________________________


ISS 91.080.40
OKP 58 5521

Datum der Einführung 1990-07-01

1. Entwicklung und Einführung durch die All-Union-Projekt und Forschungsgesellschaft für Wasser und sanitäre Einrichtungen ( „Soyuzvodokanalniiproekt“) und die UdSSR Staatskomitee für den Hauptsitz von Architektur und Stadtplanung von Moskau

2. GENEHMIGT UND INKRAFTTRETEN Mit Dekret des Staatlichen Baukomitees der UdSSR vom 15. Januar 1990 Nr. 1

4. REFERENZ NORMATIVE UND TECHNISCHE DOKUMENTE

Die Bezeichnung des normativen Dokuments, auf das Bezug genommen wird

1.3.1, 1.3.3, 1.3.11, 1.5.1, 2.1, 2.3, 4.1

5. AUSGABE (April 2004) mit der Änderung (IUS 3-91)

Diese Norm gilt für Beton- und Stahlbetonkonstruktionen aus schwerem Beton, die für den Bau von runden Brunnen unterirdischer Rohrleitungen für Abwasser-, Wasser- und Gasleitungen bestimmt sind.

1. TECHNISCHE ANFORDERUNGEN

1.1. Die Konstruktionen müssen gemäß den Anforderungen dieser Norm und den vom Hersteller genehmigten technologischen Unterlagen gemäß den Arbeitszeichnungen der Serien 3.003.1-1 / 87 und 3.900.1-14 hergestellt werden.

1.2. Grundlegende Parameter und Dimensionen

1.2.1. Die Strukturen sind in Typen unterteilt:

1.2.2. Die Form und Hauptabmessungen der Brunnen müssen den Angaben im Anhang entsprechen.

1.2.3. Die Durchflussraten von Beton und Stahl beim Bau der Brunnen müssen denen entsprechen, die in den Arbeitszeichnungen für diese Konstruktionen angegeben sind.

1.2.4. Überlappende Platten werden je nach Tragfähigkeit in Abhängigkeit von der Tiefe der Platten und der Belastung der Oberfläche des Verfüllbodens nach den Vorgaben der Arbeitszeichnungen in Gruppen eingeteilt.

1.2.5. Die Konstruktionen sind mit Markierungen gemäß den Anforderungen von GOST 23009 gekennzeichnet. Die Designmarke besteht aus alphanumerischen Gruppen, die durch Bindestriche getrennt sind.

In der zweiten Gruppe wird für die Brammen die Gruppe durch die Tragfähigkeit angegeben.

Dasselbe, ein Wandring mit einem Innendurchmesser von 2500 mm, einer Höhe von 1190 mm:

Das gleiche, Platte überlappen die Quelle, Innendurchmesser von 2000 mm, mit einem Lochdurchmesser von 1000 mm (Größe 2PP20), die zweite Gruppe von Tragfähigkeit:

Hinweis: Es ist erlaubt, die Konstruktionsmerkmale von Strukturen gemäß den Arbeitszeichnungen für diese Strukturen zu akzeptieren, bevor sie überarbeitet werden.

1.3.1. Die Strukturen müssen die Anforderungen von GOST 13015 * erfüllen:
________________
* Das Dokument ist auf dem Territorium der Russischen Föderation nicht gültig. Gültig GOST 13015-2012, hier und unten im Text. - Hinweis des Datenbankherstellers.

1.3.2. Die Tragwerke sollten aus schwerem Beton nach GOST 26633 * Druckfestigkeitsklassen oder -qualitäten hergestellt werden, die in den Arbeitszeichnungen der Bauwerke angegeben sind.
________________
* Das Dokument ist auf dem Territorium der Russischen Föderation nicht gültig. Gültig GOST 26633-2012 - Die Notiz des Herstellers der Datenbank.

1.3.3. Die Nennstreckgrenze von Beton wird als 70% der Betonklasse oder -klasse für Druckfestigkeit angenommen.

1.3.4. Die Wasseraufnahme von Betonkonstruktionen muss der Konstruktionsdokumentation für eine bestimmte Struktur entsprechen oder in der Reihenfolge der Strukturen angegeben sein.

1.3.5. Zur Verstärkung von Bauwerken wird Bewehrungsstahl der folgenden Typen und Klassen verwendet:


- warmgewalzten Kernklassen A-I, A-II und A-III gemäß GOST 5781;

1.3.6. Die Form und die Abmessungen der Bewehrung und der eingebetteten Produkte sowie ihre Position in den Bauwerken müssen den Angaben in den Arbeitszeichnungen entsprechen.

1.3.7. Geschweißte Armierungen und eingebettete Produkte müssen die Anforderungen von GOST 10922 * erfüllen.
________________
* Das Dokument ist auf dem Territorium der Russischen Föderation nicht gültig. GOST 10922-2012 ist gültig, hier und unten im Text. - Hinweis des Datenbankherstellers.

1.3.8. In den Fällen, die in den Arbeitszeichnungen der Brunnen festgelegt sind, müssen die Laufringe, die entlang der Ringhöhe von 300 mm angeordnet sind und von der Innenfläche der Ringe um 120 mm vorstehen, innerhalb der Wandringe installiert werden.

Wie vom Hersteller mit dem Kunden vereinbart, können die Wandringe ohne Laufstreben hergestellt werden, sofern sie auf der Baustelle montiert sind.

1.3.9. Die Klemmen müssen entsprechend den Arbeitszeichnungen der Brunnen vor Korrosion geschützt werden.

1.3.10. Die Werte der tatsächlichen Abweichungen der geometrischen Parameter der Strukturen dürfen die in der Tabelle 1 angegebenen Grenzen nicht überschreiten.

Geometrische Parameterabweichung

Name des geometrischen Parameters

Abweichung von der linearen Dimension

Höhe (Dicke) der Struktur:

St. 1000 bis 1600

Innendurchmesser von Arbeitskammern, Wand- und Stützringen, Außendurchmesser von Bodenplatten und Böden, Durchmesser von Lasov und Löcher für Rohrleitungen:

St. 1000 bis 1600

Länge und Breite der Stütz- und Fahrbahnplatten

Position der Löcher und Ausschnitte

Die Abweichung von der Ebenheit der unteren Oberfläche der Platten (gemessen von einer konditionalen Ebene, die durch drei Punkte verläuft)

Außendurchmesser der Platten:

St. 1000 bis 2500

1.3.11. Anforderungen an die Qualität von Oberflächen und das Aussehen von Bauwerken - in Übereinstimmung mit GOST 13015. In diesem Fall muss die Qualität der Oberflächen von Bauwerken (mit Ausnahme der Stoßflächen) den Anforderungen der Kategorie A6 entsprechen. Auf den Flächen, die die Fuge der Bauwerke bilden, die auf der Baustelle stehen, werden die Anforderungen der Kategorie A7 dargestellt.

1.4.1. Die Arbeitskammern werden dem Kunden als komplettes Set mit Bodenplatten geliefert.

1.5.1. Markierung von Strukturen - nach GOST 13015. Die Markierung wird auf die äußere Seitenfläche von Strukturen aufgebracht.

2. Annahme

2.1. Übernahme von Strukturen - in Übereinstimmung mit GOST 13015 und diesem Standard. So akzeptieren Designs:

2.2. Die Akzeptanz von Strukturen auf der Grundlage der Genauigkeit der geometrischen Parameter, die Dicke der Schutzschicht aus Beton zur Verstärkung, die Qualität der Oberfläche wird entsprechend den Ergebnissen der Probenahme durchgeführt.

2.3. In dem Dokument über die Qualität von Bauwerken nach GOST 13015 sollten zusätzlich Betongrade für die Frostbeständigkeit und Wasserdichtigkeit von Beton angegeben werden (wenn diese Parameter in der Bestellung für die Herstellung von Bauwerken angegeben sind).

3. Methoden der Kontrolle

3.1. Die Festigkeit der Betonkonstruktionen wird nach GOST 10180 * an einer Reihe von Proben aus einer Betonmischung der Arbeitszusammensetzung bestimmt und unter den in GOST 18105 ** angegebenen Bedingungen gelagert.
________________
* Das Dokument ist auf dem Territorium der Russischen Föderation nicht gültig. Wirksam GOST 10180-2012;
** Das Dokument ist auf dem Territorium der Russischen Föderation nicht gültig. Es gibt GOST 18105-2010. - Hinweis des Datenbankherstellers.


Bei der Prüfung durch zerstörungsfreie Verfahren zur Herstellung der eigentliche Druckfestigkeit des Betons zu verkaufen durch ein Ultraschallverfahren bestimmt werden GOST 17624 * oder Einwirkung von mechanischen Vorrichtungen nach GOST 22690, sowie anderen Methoden, mit der Maßgabe Standards für Betontestmethoden.
________________
* Das Dokument ist auf dem Territorium der Russischen Föderation nicht gültig. Wirksam GOST 17624-2012. - Hinweis des Datenbankherstellers.

3.2. Die Frostbeständigkeit des Betons wird gemäß GOST 10060.0-GOST 10060.2 * an einer Reihe von Proben aus einer Betonmischung der Arbeitszusammensetzung bestimmt.
________________
* Das Dokument ist auf dem Territorium der Russischen Föderation nicht gültig. Wirksam GOST 10060-2012. - Hinweis des Datenbankherstellers.

3.3. Die Wasserbeständigkeit von Beton wird gemäß GOST 12730.0 und GOST 12730.5 bestimmt.

3.4. Die Wasseraufnahme von Beton wird gemäß GOST 12730.0 und GOST 12730.3 bestimmt.

3.5. Geschweißte Armierungen und eingebettete Produkte werden gemäß GOST 10922 und GOST 23858 gesteuert.

3.6. Die Maße und Position der Bewehrung und der eingebetteten Produkte sowie die Dicke der Betonschutzschicht für die Bewehrung werden gemäß GOST 17625 oder GOST 22904 bestimmt.

3.7. Abmessungen, Planheitsabweichung Konstruktionen, die Öffnungsweite der Oberfläche des technologischen Risse, Schalengröße, Durchhängen und Betonbauten zu Kontrollverfahren etabliert durch GOST 26433,0 und 26433,1 GOST.

3.8. Die Abmessungen der Strukturen werden wie folgt überprüft:

4. Transport und Lagerung

4.1. Transport und Lagerung von Strukturen - in Übereinstimmung mit GOST 13015 und dieser Norm.

4.2. Die Strukturen werden in der Arbeitsposition transportiert und gelagert.

4.3. Strukturen sollten gespeichert werden:

Teufel. Das Schema der Aufbewahrung der Wandringe der Brunnen

Das Schema der Aufbewahrung der Wandringe der Brunnen

Verdammt. Schema der Lagerung von Platten und Brunnen


Schema der Lagerung von Platten und Brunnen


1 - Auskleidungen (Auskleidungen); 2 - Montageschleifen.

Andere Speicherschemata sind zulässig, sofern die Strukturen erhalten bleiben und die Sicherheitsanforderungen erfüllt sind.

Abmessungen der Ringe aus Stahlbeton (w / w). Tabellen nach GOST. Technische Eigenschaften

Inhaltsverzeichnis:

Die Anordnung der Kanalisation und eines Brunnens ist eine unabdingbare Voraussetzung für den privaten und mehrstöckigen Bau. Diese Einrichtungen unterliegen bestimmten Anforderungen, daher müssen sie die Gesundheits- und Hygienestandards vollständig erfüllen. Durch die Einrichtung eines Brunnens für ein Landhausreinigungssystem erwartet jeder, dass das Gebäude für mehrere Jahrzehnte als Glaube und Wahrheit dienen wird.

Daher ist die optimale Lösung für die Durchführung solcher Arbeiten die Installation eines Betonrings. Dieses Produkt ist aus langlebigem und haltbarem Material hergestellt, das fast ewig halten kann, vorausgesetzt, dass der Ring richtig ausgewählt ist, die Installation wird in Übereinstimmung mit allen Anforderungen durchgeführt. Daher ist es sinnvoll, die Eigenschaften von Betonringen zu betrachten, um den Größenbereich und die Installationsmethoden zu verstehen.

Was sind die Ringe? Arten und Zwecke

Brunnenringe sind Stahlbetonkonstruktionen von kreisförmiger Form, die zum Verlegen von Versorgungseinrichtungen verwendet werden, die unter dem Erdboden vergraben sind. Abhängig von der zu konstruierenden Struktur werden folgende Arten von Ringen verwendet:

Abwasser und Wasseraufnahme.

Produkte zur Verlegung von Erdkabelnetzen.

Gasversorgung und Wasseraufnahme.

Außerdem gibt es auf dem Markt solche Sorten:

Ringe mit einem flachen und verriegelten Ende.

Ungeachtet der Art und des Verwendungszwecks werden die Produkte aus schwerem Beton hergestellt, 200-500 Noten, Verstärkung wird durchgeführt.

Produktionstechnologie

Ringe für Brunnen aus hartem Beton machen, die in die Schalung gegossen werden. Es sollte klargestellt werden, dass die Verstärkung aus Stahldraht, Durchmesser besteht 8-12 mm. An den gegenüberliegenden Enden der Struktur sind zwei vertikale Stangen installiert, die als eine Lasche zum Anheben des Rings dienen.

Die Form wird durch Vibration verdichtet, um die Bildung von Hohlräumen zu verhindern. Die Schalung wird einen Tag nach dem Betonieren entfernt. Danach werden die fertigen Produkte in offenen Bereichen gelagert. Ring-Release-Stärke (50% des Presets) wird etwa angewählt 7 Tage. Volle Betonfestigkeit wird danach erreicht 28 Tage.

Vor- und Nachteile von Stahlbetonringen

Es ist kein Geheimnis, dass jedes Baumaterial seine Stärken und Schwächen hat. Diese Funktion gilt für fertige Produkte. Betonringe scheinen ideal, aber auch sie sind nicht ohne Nachteile.

Die unbestreitbaren Vorteile von RC-Ringen sind folgende:

Hohe Qualität zu einem erschwinglichen Preis.

Breiter Größenbereich.

Die Fähigkeit, das Wasserversorgungs- und Abwassersystem schnell auszustatten.

Hohe Dichtheit: Dichtes Schließen der Nähte schließt das Eindringen von Grundwasser aus.

Lange Lebensdauer: Stahlbeton ist für jedes Medium neutral, kann also dienen nicht weniger als 100 Jahre.

Steifigkeit der Struktur: Brunnen aus Betonringen können auch auf instabilem Boden montiert werden.

Die offensichtlichen Mängel sind die folgenden:

Abmessungen und Gewicht: Es ist unmöglich, einen Betonring ohne den Einsatz von Baumaschinen zu installieren, was die Installationskosten etwas "erhöht".

Abwesenheit von Mobilität: Es ist sehr schwierig, einen solchen Brunnen zu übertragen.

Sie können sehen, dass es mehr positive Eigenschaften gibt, und dies erklärt die stetig wachsende Popularität von Betonringen.

Kennzeichnung nach GOST. Wie man Konventionen liest

Auf jedem Stahlbetonring befindet sich eine Markierung, die den Umfang des Produkts bestimmt. Herkömmliche Symbole entsprechen GOST-Standards, es sieht so aus:

CLC - Produkte zur Ausrüstung von Regenrinnen und städtischem Regenwasser.

КВГ - Ringe für die Installation einer Gasleitung und Wasserbrunnen.

KO - Stützring, der das Fundament des Brunnens bildet.

COP - Wandmodelle, die in engen Räumen installiert werden.

CKF - Entwässerungssysteme und Kollektornetze.

Zusätzlich enthält die Markierung der Ringe auch numerische Bezeichnungen.

Beispiel für die Dekodierung:

COP-7-9. Dies bedeutet einen Wandring mit einer Wandstärke 70 und Höhe 900 mm.

Standardgrößen von Stahlbetonringen

Betonringe werden durch eine sehr unterschiedliche Größenserie dargestellt. Die Standardgrößen von Produkten sehen so aus:

Höhe: 10-100 cm.

Wandstärke: 70-120 mm.

Innendurchmesser: 70-200 cm.

Spezifisches Gewicht: 46-2 300 kg.

Dank dieser Größen ist es nicht schwer, die Ringe für die Anordnung eines individuellen Wasserversorgungssystems zu finden.

Was braucht es noch? Zusätzliche Artikel

Es sollte angemerkt werden, dass die Installation einiger Ringe das Problem eines Qualitätswasserversorgungssystems nicht lösen wird. Damit das Bohrloch die Anforderungen erfüllt, müssen zusätzliche Elemente installiert werden. Dies ist keine Voraussetzung, aber die Einhaltung dieser Regel trägt dazu bei, eine Verunreinigung des Systems durch Abwässer zu verhindern, die Lebensdauer zu erhöhen und der Konstruktion ein vollständiges Aussehen zu verleihen.

Wenden Sie dazu Folgendes an:

Untere Platten - bieten eine zuverlässige Basis.

Überlappungsplatten - installieren Sie einen Ring mit kleinem Durchmesser, der durch die übliche Abdeckung des Abwasserkanals verschlossen wird, aufgrund der engen Öffnung auf einer solchen Platte.

Zusätzliche Ringe sind Produkte von Standarddurchmessern, jedoch von geringerer Dicke. Solche Elemente helfen, die Höhe des Bohrlochs auf das gewünschte Niveau zu erhöhen.

Die Verwendung solcher Produkte bietet dem Brunnen maximale Dichtheit, verhindert das Einfrieren der Rohre im Winter.

Abdeckungen für Brunnen

1PP 15
1PP 20
1PP 25
1PP 25-2
1PP 8
1PP15-1
1PP15-2
1PP20-1
1PP20-2
2PP 15
2PP 20
2PP 20-2
2PP 25
2PP 25-2
2PP 8
2PP15-1
2PP15-2
2PP20-1
3PP 15
3PP 15-1
3PP 15-2
3PP 20
4PP 20-2
КЦП1.20Н
КЦП1.25Н
КЦП2.25
PVG-15
PVG-20
PVG-25
PC-15-10
PC-20-10
PK-25-15
PP 10
PP 13
PP10-1
PP10-2
PP13-1
PP13-2

Bodenplatten

Stützringe

Ringe mit Deckel

PC 10
PC 15

Montageprozess

Um sicherzustellen, dass das Bohrloch die festgelegten Anforderungen erfüllt, muss die Installation des Bauwerkes nach allen Regeln durchgeführt werden. Hier ist es notwendig, ein bekanntes Verfahren durchzuführen:

Wählen Sie einen Standort aus

Wasserbrunnen und Entwässerungssysteme liegen nicht in der Nähe von Wohnsiedlungen. Die durchschnittliche Entfernung von zu Hause ist ungefähr 5 Meter. An dem ausgewählten Standort sollte kein Grundwasser vorhanden sein, da sonst die zusätzlichen Kosten für die Abdichtung zu tragen sind. Außerdem müssen spezielle Geräte für den Installationsort leicht zugänglich sein.

Die Grube

Um einen Ausbruch zu graben, ist es besser, einen Techniker einzustellen: Die Tiefe der Grube muss der Höhe der beiden Ringe entsprechen. Es wird sehr schwierig sein, eine solche Fundamentgrube manuell zu graben. Am Boden der Grube lag ein Entwässerungskissen aus Schichten von Sand und Kies, dick nicht weniger als 50 cm.

Ringe

Für die untere Ebene ist ein Ring mit einem Blindboden ideal, wenn das Produkt durch ist, wird zuerst die Bodenplatte gelegt. Elemente werden mit Hilfe eines Autokrans aufeinander montiert, die Verbindung wird mit Mörtel abgedeckt. Wenn der Brunnen auf einem beweglichen Boden montiert ist, kann das Gelenk mit Metallklammern verstärkt werden.

Nach der Installation der Ringe wird die Verbindung zum Brunnen hergestellt, die notwendigen Verbindungen hergestellt, die Grube gefüllt, die Ringe mit einer oberen Platte abgedeckt, Kanalisationsluken installiert.

Welchen Hersteller sollte ich bevorzugen?

Betonringe für Brunnen 250 Unternehmen, im gesamten Gebiet von Russland. Überlegen Sie 5 bewährte Hersteller.

MasterStroy LLC. Das Unternehmen befindet sich in der Moskauer Region Voskresensk, ist auf den Verkauf von Brutto- und Bruttozement spezialisiert und produziert Druckrohre und Stahlbetonringe.

JSC "Werk der Industriegebäudekomponenten". Die Firma ist auf dem Baumarkt mehr bekannt 45 Jahre alt, Es ist einer der größten Betonhersteller in der Region Tjumen. Das Unternehmen verfügt über ein eigenes (akkreditiertes) Konstruktionslabor, das die Qualität der Produkte kontrolliert.

LLC "Vira Handelsgesellschaft". Die Produktionslinie des Unternehmens befindet sich in St. Petersburg. Das Unternehmen beschäftigt sich mit der Herstellung von Stahlbetonringen und drucklosen Rohren. Alle Produkte durchlaufen eine mehrstufige Qualitätskontrolle.

LLC "Monolith Geschichte". Das Unternehmen befindet sich in der Region Moskau, beschäftigt sich mit der Herstellung und dem Verkauf von Stahlbetonprodukten mit 2007. Die Produktpalette umfasst Brücken- und Verbundpfähle, FBS, Wandringe, Bodenplatten und Deckelabdeckungen.

OOO Gazobloki. Es handelt sich um eine Firma aus Voronezh, die Fertigbeton, Silikat- und Vormauerziegel, Betonringe und zusätzliche Elemente herstellt.

Es sollte klargestellt werden, dass dies nicht der einzige Lieferant der russischen Region ist. Diese Unternehmen überwachen streng die Qualität der Produkte, arbeiten direkt mit Lieferanten von Rohstoffen, erfüllen die Standards von GOST.

Was sind Abwasserbrunnen?

Ein integraler Bestandteil jedes Kanalisationssystems sind Abwasserbrunnen oder -kammern.

Ihre Vorrichtung wird sogar am Eingang zu der septischen Zisterne zur Verfügung gestellt, die im Vorstadtbereich gelegen ist. Daher kein Wunder - jeden Tag sehen wir sie unter unseren Füßen. Aber wissen alle, was drin ist und wofür diese Einrichtungen gedacht sind?

Dieser Artikel wird Ihnen alles oder fast alles über Brunnen erzählen, und für diejenigen, die keine Ahnung von ihnen haben, und für diejenigen, die glauben, dass sie eine Menge über sie wissen.

Die Ausrüstung aller Kanalisationssysteme mit speziellen Einrichtungen zur Überwachung, Reparatur, Wartung oder für den funktionalen Bedarf wird durch die Anforderungen von SNiP 2.04.03-85 "Kanalisation" festgelegt. Externe Netzwerke und Strukturen ", und diktiert durch den gesunden Menschenverstand.

Zum Beispiel gibt es ein Abflussrohr, in dem es eine Verstopfung gab.

Was kann in Abwesenheit einer Kamera getan werden, um eine Problemstelle zu identifizieren und Probleme zu beseitigen? Die Frage ist rhetorisch.

Daher beschreiben die Spezifikationen in ausreichendem Detail, wo, in welchen Mengen und welche Vertiefungen zu setzen sind.

Teil 1. Klassifizierung der Brunnen

Jede Struktur dieser Art hat ihren eigenen Zweck und die Art, wie ein Abwasserbrunnen gebaut wird. Sie können sie auf mehreren Gründen verteilen.

Es gibt folgende Arten von Abwasserbrunnen:

  1. Auf dem Netzwerk - Brunnen können auf jedem Entwässerungsnetz angeordnet werden:
    • Haushalts- und Industrieabwasser
    • Entwässerung
    • Regenwasser
  2. Nach dem material der herstellung:
    • Beton
    • Ziegelstein
    • Polymer
  3. Nach Vereinbarung:
    • Differential
    • Anblick:
    • Bei Änderung der Fließrichtung:
      • Rotary
      • Nodal
    • Inline:
      • Linear
      • Kontrolle
      • Waschbar

Das wichtigste Merkmal ist natürlich, welche Funktionen der Kanal gut erfüllt.

Der Differentialschacht unterscheidet sich von der Beobachtung dadurch, dass er bestimmte physikalische Eigenschaften des Wasserflusses verändert.

Die Inspektionskammern sind so ausgelegt, dass sie bestimmte Aktionen an der Pipeline durchführen.

1. Kontrollbrunnen - Aufgaben nach Typen

Abschnitt eines Einstiegslochs

Sichtfenster müssen unter einer der folgenden Bedingungen installiert werden:

  1. Ändern des Durchmessers oder der Steigung der Pipeline
  2. Ändern Sie die Fließrichtung
  3. Beim Anbringen von Seitenästen
  4. Auf geraden Abschnitten, abhängig vom Durchmesser des Rohres - nach 35-300 m

Der Schacht selbst ist in Form einer Grube mit einer Kammer im Inneren hergestellt, wo die ankommenden und abgehenden Rohrleitungen durch ein spezielles Tablett verbunden sind.

Jedes der Bohrlöcher dieses Typs hat seinen eigenen Zweck. In einem Gebäude kann jedoch eine Lösung mehrerer Probleme in Betracht gezogen werden.

Arten von Schalen für Inspektionsbrunnen

Gemäß der Vorrichtung sind alle Abwasserschächte vom gleichen Typ, in der Regel kann der Unterschied nur in der Tiefe des Auftretens entstehen.

Alle ihre Parameter sind ziemlich streng standardisiert.

In Gebäuden, die dazu bestimmt sind, die Richtung des Abwasserflusses (Knoten und Abwasserkanal) zu ändern, wird das Tablett in einer bestimmten Form hergestellt.

Seine Parameter werden durch das oben erwähnte SNiP beschrieben.

Das Hauptmerkmal der Anforderungen ist, dass der Drehwinkel nicht weniger als 90 ° betragen kann und mit einer glatten Rundung ausgeführt wird, deren Radius von 1 bis 5 Durchmesser des ankommenden Rohrs ist.

An den Stellen, an denen sich die Richtung der Pipeline verändert, befindet sich ein Abwasserschacht, und dort, wo ein oder zwei Äste in das Netz einmünden, befindet sich ein Knotenpunkt.

Eine Wanne eines Brunnens kann für nicht mehr als drei eingehende Rohre und eines für ausgehende Rohre ausgelegt sein.

Geradlinig gut - oft linear, das ist auf langen Abschnitten des Netzes ohne Äste und Wendungen.

Es hat eine Wanne, die genau die Bewegungsrichtung der Abflüsse wiederholt und dazu dient, den Zustand der Rohrleitungen zu prüfen und gegebenenfalls zu reinigen.

Es kann auch an Orten installiert werden, an denen der Eingangs- / Ausgangspegel geringfügig geändert wird.

Kann ein direkter Fluss und Kontrolle gut sein, die in den Orten der Verbindung des Hauses oder vierteljährlichen Netzwerk an der zentralen Autobahn installiert ist.

Aber da an solchen Stellen immer noch eine Knotenkonstruktion notwendig ist, kombiniert sie diese Funktionen in der Regel.

In der Regel wird eine Spülkanalisation in einer geraden Linie aufgestellt - sie wird in den ersten Abschnitten des Netzes installiert, in denen die Kanalisation noch nicht ausreichend beschleunigt ist und die Wahrscheinlichkeit einer Verstopfung erhöht ist.

In der Regel wird hier Wasser geliefert und manchmal sind Pumpen installiert.

2. Arten von Differentialquellen

Typische Zuordnungen von Differential-Wells

Die nächste Art, Abwasserbrunnen sind Delta, entworfen, um den Fluss von Abwasser in der Höhe zu ändern und zu regulieren, sowie - Änderungen in der Geschwindigkeit ihrer Bewegung - sowohl im größeren als auch im kleineren.

Daher sind die Designs dieser Geräte sehr unterschiedlich.

Fälle, wenn es notwendig ist, Abwasserbrunnen anzuordnen:

  • Wenn es notwendig ist, die Tiefe der Verlegung für die ankommende Pipeline zu reduzieren
  • Es besteht die Gefahr, dass die Strömung zu schnell oder zu langsam wird, wodurch sich die Geschwindigkeit dramatisch ändert
  • Die Autobahn kreuzt unterirdische Strukturen
  • Der Brunnen ist der letzte vor dem Ablassen des Abflusses in den Teich und hat einen gefluteten Abfluss

Verschiedene Schemata der Anordnung der Brunnen

Aufgrund der Vielfalt der Aufgaben hat die interne Anordnung dieser Strukturen auch viele konstruktive Lösungen.

  • Mit einem praktischen Profil und einem Waterboy im Downstream
  • Rohrförmig, kann ein anderes Design haben, aber notwendigerweise - basierend auf einem vertikalen Rohr
  • Ausgestattet mit einer Wasser-Drainage-Wand
  • Mehrstufig, Minentyp - löscht die Durchflussrate, wenn sie der Kaskade folgt
  • Fast-Flow - kurze Abschnitte der Pipeline, die eine große Steigung haben. Sind für die Streuung des Stroms auf den Stellen vorbestimmt, wo seine Verlangsamung möglich ist.

Differentialschacht mit hydraulischer Dichtung

Ein separater Fall sind die Brunnen der Abwasserkanäle, die mit einem hydraulischen Verschluss ausgestattet sind.

Ihre Besonderheit ist, dass eine Änderung der Strömungshöhe in der entgegengesetzten Richtung entsteht - sie geht nicht nach unten, sondern steigt auf.

Dies wird durch eine spezielle Kammer erreicht, in der die Abflüsse vorgelagert sind.

Ein solches Schema wird in den Teilen des Netzes angewandt, in denen explosive und brandgefährliche Stoffe erzeugt oder hergestellt werden können.

Das Wasserventil verhindert in einer Notfallsituation eine Rückzündung.

Die Installation eines Bohrlochs in Form eines schnellen Flusses kann auch in einzelnen Abwassersystemen verwendet werden, wenn nicht sicher ist, dass die Menge des Abflusses ausreichen wird, um die Pipeline selbst zu reinigen.

Teil 2. Ausrüstung der Brunnen

Klassiker aus der Kindheit bekannt

Jeder kennt das Bild: Mit einem Deckel aus der Luke ragend, der Onkel mit rauchigem Gesicht, der dort etwas festmacht.

Und wenn Sie irgendeinen postsowjetischen Menschen fragen, woraus der Brunnen für die Kanalisation besteht, wird er in 99% der Fälle antworten: "Aus Beton".

Und in den meisten Fällen wird es richtig sein, denn bisher der Großteil dieser Einrichtungen auf den Hauptleitungen Entwässerungssysteme gemäß SNIP hergestellt wird, Stahlbetonringe, zumindest - Würfel, oder von den Platten gesammelt.

Moderne Polymersysteme, die in vielerlei Hinsicht ihren Hard-Stone-Vorgängern überlegen sind, beginnen gerade erst, den heimischen Markt zu betreten.

Der traditionelle Ring wird jedoch mit all seinen Mängeln lange Zeit ein Symbol für einen Kanal bleiben.

1. Spannzange von Stahlbetonelementen

SNiP, das die Schaffung von Kanalisationsnetzen, einschließlich - und Brunnen auf ihnen, reguliert, wurde zu einer Zeit geschrieben, als große Strukturen von Polymeren, und sogar hohe Festigkeit, immer noch nicht gedacht haben.

Die Abwasserbehandlung wurde ebenfalls ausschließlich manuell durchgeführt - von wo aus die Onkel in Schächten auftauchten.

Ihre Aufgabe war es, den Draht mit einer Reinigung in Richtung Verstopfung zu schieben, während die Helfer oben ihr zweites Ende drehten.

Damit eine Person hineingehen und arbeiten konnte, gab es folgende Standards: Die Mindestgröße des Brunnens war 700 mm.

Weiter, Brunnen Kanalisation Serie von Standardgrößen: 1000, 1250, 1500, 2000 mm. In welchen Standards sind sie bisher aufgeführt.

In der gleichen Größe hergestellt und runden Platten - die Basis und die Überlappung mit einem Loch für die Luke (f700 mm).

Daher besteht der Standardstahlbetonbrunnen aus folgenden Elementen:

  • Runde oder rechteckige Basis
  • Ringe
  • Überlappung mit Lukenloch
  • Cover-Luke (Gusseisen, vor kurzem - es passiert Polymer)

Rund in Planform wurde angenommen, da es dem Druck des umliegenden Bodens optimal standhält.

Standard- und zusätzliche Stahlbetonringe

Da der Einsatzort nicht vorhergesehen werden kann, sind sowohl die Ringe als auch die Grundplatten vollständig nivelliert, wobei nur die Einlegeteile (Scharniere) zur Montage vorgesehen sind.

Im unteren Ring müssen während der Installation Öffnungen an den Stellen, an denen die Rohrleitungen eintreten, gestanzt werden, und an der Bramme muss ein Tablett mit geeigneter Form aus Beton oder Zement angebracht werden.

Eine solche Konstruktion wird in Inspektionsbohrlöchern aller Arten und in Delta-Mulden mit einer Vorrichtung der entsprechenden Art von Strukturen verwendet.

Die Höhe des Brunnens wird gleichzeitig auf Kosten von mehreren Ringen - Standard und zusätzlich - rekrutiert. Bevor Sie den nächsten Ring installieren, müssen Sie die Montageschleifen des vorherigen entfernen.

In diesem Fall sind alle Elemente der Konstruktion, einschließlich der Basis und der Überlappung, sowie - die Eingänge der Rohrleitungen zementiert.

Es ist klar, dass die Wasserabdichtung von auf diese Weise angeordneten Abwasserbrunnen zu wünschen übrig lässt.

Als Ergebnis: Abwasser verschmutzen den Boden und Grundwasser - tragen zum Überlauf von Abwasser.

2. Polymer-Wells

Absolut unterschiedliche Freiheitsgrade zu den Designern von Kanalnetzwerken gaben Brunnen aus modernen Kunststoffen.

Die Entwicklung der Technologie hat auch ihr Wort gesagt: Moderne mobile Systeme können Hunderte von Metern Abwasserleitungen bedienen, ohne dass ein Mensch absteigt.

Dadurch konnte die Größe der Produkte deutlich reduziert werden.

Wo früher meterlange, mindestens 70 Zentimeter lange Ringe waren, kann jetzt ein kompaktes Kunststoffgerät bis zu 300 mm installiert werden.

Polymerprodukte zeichnen sich außerdem durch ein geringes Gewicht und die Fähigkeit aus, die Größe genau an die Bedürfnisse einer bestimmten Autobahn anzupassen.

Klassifizierung von Kunststoffbrunnen

  • Gewartet (mit Personalzugang, f ab 1000 mm)
  • Ohne Zugang (Wartung von oben, weniger als 1000 mm)

Plastikbrunnen aus Wellrohr

Nach dem Material der Mine:

  • Glatt einwandig
  • Glatt doppelwandig
  • Wellig einwandig
  • Wellig doppelwandig
  • Kombiniert

Es ist möglich, aus einem glattwandigen Rohr die Konstruktion eines Abwasserschachts teleskopisch (ausziehbar) zu machen, wobei das gewellte Rohr diese Eigenschaft standardmäßig aufweist.

Grundsätzlich werden Polymer-Wells separat hergestellt - das Wellenrohr wird mit den erforderlichen Arten von Hals und Tray-Teil vervollständigt, wo die entsprechende Rohrleitung hergestellt wird.

Seit kurzem gibt es aber auch Nonstop-Modelle, insbesondere für Durchflussbohrungen.

Es sollte beachtet werden, dass aus Kunststoff sowohl Inspektions- als auch Übergangsabwasserbrunnen hergestellt werden, aber im letzteren Fall werden komplexere konstruktive Lösungen verwendet. Polymerprodukte bieten eine fast 100% ige Abdichtung der Mine.



Nächster Artikel
So schließen Sie eine Waschmaschine an: Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Anschließen