Wie ist der Toilettenspülmechanismus + Überblick über gängige Fehlfunktionen


Eine nicht funktionierende Toilette kann ein großes Problem sein, besonders in einem Haus, in dem eine große Familie lebt. Klempnerarbeiten sind jetzt teuer, und die Ankunft eines Spezialisten muss manchmal stundenlang warten. Warum nicht versuchen, das Problem selbst zu beheben?

Das Design dieser nützlichen Vorrichtung ist nicht besonders kompliziert. Sehr oft ist die Ursache für die Fehlfunktion der Entwässerungsmechanismus für die Toilette. Wir müssen sein Gerät, das Funktionsprinzip studieren, uns mit den häufigsten Ausfällen vertraut machen und sie beseitigen.

Gerät entleeren

Toilettenschüsseln und Tanks zu ihnen sind sehr unterschiedlich in Design, Konstruktion, Installationsmethode, etc. Es gibt Standard "compacts", klappbare Modelle, bei denen der Tank direkt in die Wand eingebaut wird, sowie Modelle mit einem freistehenden Tank.

Letztere werden jedoch immer seltener angetroffen, da solche retro-sanitären Anlagen als veraltet gelten.

Aber der Ablaufmechanismus innerhalb des Tanks ist nur zwei Arten, und das Prinzip der Operation in beiden Fällen ist fast das gleiche. Alles hängt von der Art der Wasserzufuhr zum Tank ab, die seitlich oder unten sein kann.

Die seitliche Wasserversorgung ist die häufigste Option. Ein wesentlicher Teil der heimischen Produktionstoilette ist auf diese Weise konstruiert. Sie sind einfach und zuverlässig im Betrieb, aber während der Wasserversorgung der Kammer erzeugt der Tank einen charakteristischen Lärm.

Um diesen Nachteil zu beseitigen, wurden Tankmodelle geschaffen, bei denen Wasser von unten zugeführt wird. In diesem Fall ist das Füllen des Tanks mit viel weniger Geräuschen erledigt, aber der Abfluss in solchen Tanks ist etwas anders gestaltet.

Der Entwässerungsmechanismus kann bedingt in zwei Teile unterteilt sein: eine Vorrichtung, die den Wasserfluss in die Tankkammer reguliert, und auch den Mechanismus, mit dem der Vorratsbehälter geleert wird, d.h. Die Spülung wird ausgeführt. Außerdem muss im Tank unbedingt ein Schutzelement sein - ein Rohrüberlauf.

Bei verschiedenen Modellen kann die Innenfüllung des Tanks anders aussehen, aber es gibt immer funktionell drei Grundelemente: ein Schwimmerventil, eine Spülung und einen Schutzüberlauf.

Der Wasserfluss im Tank wird durch ein spezielles Schwimmerventil gesteuert. Es besteht aus folgenden Elementen:

  • schweben frei auf der Wasseroberfläche;
  • Stange, mit der die Wasserzufuhr von der Wasserversorgung ein- / ausgeschaltet wird;
  • Der Hebel, der diese beiden Elemente verbindet.

Dies funktioniert folgendermaßen: Wenn der Wasserstand im Tank nach dem Spülen abgesenkt wird, sinkt der Schwimmer, der Hebel überträgt die Kraft auf die Stange, die Wasserzufuhr öffnet und der Tank füllt sich. Wenn der Schwimmer zusammen mit dem Wasser auf das maximale Niveau steigt, schließt die Stange die Wasserleitung und der Wasserfluss stoppt.

An dem Schwimmerventil des Tanks mit Seitenwasserversorgung ist oft ein vertikales Rohr angebracht. Dieses Element ist notwendig, damit weniger Wasser erzeugt wird, wenn das Wasser dem Reservoir zugeführt wird.

Der zweite Teil des Abflussmechanismus ist tatsächlich Spülen. Es besteht aus einem Ventil, das verhindert, dass Wasser aus dem Tank austritt, sowie dem Schub, durch den dieses Ventil öffnet. Als Ventil wird üblicherweise ein Gummielement verwendet, das einer Birne ähnelt.

Dieser Mechanismus wird mittels eines Knopfes, einer Kugel, die nach oben gezogen werden muss, oder von Seilen, die nach unten gezogen werden, gesteuert. Die letztere Option wird nur in eigenständigen Retro-Batterien verwendet, die extrem selten sind.

Nach dem Drücken des Knopfes öffnet sich das Ventil und eine beträchtliche Menge Wasser tritt in die Toilette ein und führt die Aufgabe aus, für die dieser Mechanismus entworfen wurde.

Wenn das Wasser vollständig abgelassen ist, fällt das Ventil herunter und verschließt zuverlässig den Auslass. In diesem Moment wird das Schwimmerventil ausgelöst und Wasser beginnt in den Tank zu fließen. Im Abflusssystem ist normalerweise ein nützliches Element eingebaut - das Überlaufrohr. Es verhindert den Wasserfluss durch die Tankkante.

Dies kann passieren, wenn das Schwimmerventil bricht, wenn das Wasser nach dem Erreichen des Höchststandes nicht blockiert wurde. Manchmal ist das Überlaufrohr nicht im Ablassventilmechanismus montiert, sondern separat installiert. Bei Modellen mit einer geringeren Wasserversorgung sieht der Schwimmermechanismus ein wenig anders aus, aber das Prinzip seiner Funktionsweise ist fast identisch mit dem Analog in dem Tank mit seitlicher Wasserversorgung.

Das Gerät und das Funktionsprinzip des Entleerungsmechanismus wird im folgenden Video deutlich gezeigt:

Einstellen der Wassermenge im Tank

Die maximale Wassermenge in dem Reservoir wird durch Ändern der Länge des Hebels, an dem der Schwimmer befestigt ist, reguliert. Wenn die Rolle des Hebels ein dickes Drahtsegment trägt (dies geschieht auch bei älteren Modellen), können Sie einfach klappen nach oben oder unten, je nachdem, ob die Menge an Wasser, um in dem Reservoir mehr oder weniger, als Sie benötigen.

Je höher der Schwimmer im Tank ist, desto mehr Wasser tritt in den Tank ein.

Aber statt Draht in modernen Modellen werden zunehmend Kunststoffelemente verwendet, die sich natürlich nicht biegen. Um die Position des Schwimmers zu ändern, verschiebt er sich einfach entlang der Kunststoffschulter und platziert sie näher an oder in der Nähe der Wasserversorgung.

Je näher der Schwimmer am Ventil ist, desto weniger Wasser tritt in den Tank ein. Um den Schwimmer zu befestigen, wird normalerweise ein Riegel verwendet, den Sie drücken müssen, um dieses Element zu bewegen. Manchmal wird eine Gewindeverbindung verwendet, es ist normalerweise nicht schwierig, sie zu lösen und dann festzuziehen.

Solche einfachen Manipulationen helfen, den Betrieb des Tanks zu verbessern, die Effizienz der Spülung zu erhöhen und eine beträchtliche Menge Wasser zu sparen.

Die Reihenfolge der Installation des Abflussmechanismus des Tanks

Während der Installation der Toilettenschüssel ist es normalerweise notwendig, einen Entwässerungsmechanismus zu montieren und zu installieren. Die Installation für die eingebaute Toilette wird normalerweise in einem zusammengebauten Zustand geliefert, aber Sie müssen hart arbeiten, um den Vertrag zu bauen. Manchmal in der Anleitung gibt es eine Empfehlung, zuerst zu sammeln und das Gerät in den Tank zu setzen, und dann den Tank auf der Schüssel zu montieren, aber die Praxis zeigt, dass dies nicht immer bequem ist.

Mit diesen Empfehlungen könnte die Installation wie folgt aussehen:

  • Zuerst wird eine spezielle Schutzdichtung auf dem Gewinde des Abflussmechanismus installiert.
  • Das Design mit der Dichtung befindet sich in der Ablaufbohrung.
  • Die Dichtung wird mit einer speziellen Kunststoffmutter befestigt, die sorgfältig aber fest angezogen werden sollte.
  • Die Abflussöffnung auf der Toilettenschüssel ist mit einer weiteren Dichtung geschützt.
  • Der Tank wird auf die Schüssel der Toilettenschüssel gesetzt und mit Befestigungsschrauben befestigt, unter denen sich auch kleine Gummidichtungen zum Schutz vor Leckagen befinden sollten.
  • Installieren Sie den Mechanismus der Wasserversorgung.
  • Befestigen Sie es an das Sanitärsystem.

Danach können Sie den Behälter mit einem Deckel schließen, die Kontrollelemente (Knopf, Stange usw.) installieren und die Toilette kann als abgeschlossen betrachtet werden.

In der Regel sind Fehler mit einer minderwertigen Produktion von Komponenten oder einfach Teilen, die ihrer Zeit gedient haben, verbunden. Meistens verursacht der Abflussmechanismus des Tanks drei Arten von Schwierigkeiten für seine Besitzer:

  • Wasser fließt nicht in den Tank.
  • Das Wasser strömt aus dem Tank und fließt auf den Boden.
  • Wasser tritt in den Tank ein, fließt aber ständig in die Toilette und der Tank bleibt leer oder nur teilweise gefüllt.

Um die Ursache für den Ausfall herauszufinden, ist es normalerweise notwendig, das Innere des Tanks zu entfernen, zu zerlegen, zu inspizieren und zu reparieren. Natürlich müssen Sie vor Beginn der Reparaturarbeiten mit dem Tank den Wasserfluss zur Toilette abstellen.

Dies ist nicht schwierig, wenn ein entsprechendes Absperrventil für den Einbau des Wasserversorgungssystems vorgesehen war.

Ein wichtiger Bestandteil des Designs ist der Deckel des Tanks

Modelle, bei denen die Spülung mit einer Taste, einfach oder doppelt, durchgeführt wird, sind sehr praktisch und beliebt. Entfernen Sie diese Abdeckung jedoch vorsichtig, um den Steuermechanismus nicht zu beschädigen. Um den Knopf befindet sich ein spezieller Sicherungsring.

Zuerst müssen Sie es vorsichtig abschrauben. In der Regel besteht dieses Element aus Kunststoff, bei Überdruck kann der Ring platzen.

Nachdem der Ring entfernt wurde, muss die Abdeckung vorsichtig entfernt werden. Manchmal wird beim Drücken der Taste keine Spülung ausgeführt. Fast immer wird dies durch das Lösen der Haken verursacht, die den Knopf und den Spülmechanismus verbinden. Es ist genug, um die Verschiebung zu beseitigen, so dass der Tank begann, normal zu arbeiten.

Wenn die Tasten fallen, zeigt dies auch ihre falsche Position an. Nachdem der Offset entfernt wurde, wird der Mechanismus korrekt funktionieren.

Schwimmerventilreinigung

Wenn kein Wasser in den Tank eindringt, liegt das Problem höchstwahrscheinlich im Wasserversorgungsmechanismus. Es ist entweder verstopft oder gebrochen. Es ist notwendig, diesen Teil des Geräts zu demontieren und zu prüfen, ob sich darin Verunreinigungen befinden. In der Regel reicht es aus, das Ventil zu spülen oder Ablagerungen in der Wasserleitung zu beseitigen. Installieren Sie dann das Ventil erneut, um das Problem zu beheben.

Das Loch im Ventil ist sehr eng und leicht verstopft. Um es zu reinigen, verwenden Sie normalerweise ein Stück Draht oder eine Nadel. Um den Wasserrohranschluss zu spülen, muss das Absperrventil kurz geöffnet werden. Nachdem das Ventil zurückgeschraubt wurde und der Mechanismus installiert ist, wird Wasser gestartet, um den Betrieb des Systems zu überprüfen.

Wenn die Qualität des Leitungswassers niedrig ist, ist es sinnvoll, über die Installation eines Schutzfilters nachzudenken. Diese Maßnahme erhöht die Lebensdauer der Sanitärinstallationen im Haus.

Probleme mit Birnen

Wenn ständig Wasser aus der Kapazität des Tanks in die Toilette fließt, gibt es Probleme mit der Gummiblase, die die Abflussöffnung bedeckt. Entweder ist es zu leicht und muss gewichtet werden, oder es ist durchgesickert, und ein vollständiger Ersatz dieses Elements ist notwendig.

Um die Art des Problems zu bestimmen, entfernen Sie den Deckel des Tanks und drücken Sie den Spülmechanismus von oben. In diesem Fall sollte eine ausreichende Menge Wasser in dem Reservoir verbleiben.

Wenn der Wasserfluss mit einem beträchtlichen Druck fortschreitet, wird die Birne verdorben. Sie müssen die folgenden Vorgänge ausführen:

  • Schalten Sie die Wasserversorgung ab.
  • Bewegen Sie den Schwimmer in die obere Position.
  • Entfernen Sie den Spülmechanismus.
  • Entferne die Birne.
  • Kauf in der Filiale ein ähnliches in Größe und Formelement.
  • Setzen Sie die Birne an Ort und Stelle.
  • Installieren Sie die Spüleinheit.
  • Überprüfen Sie den Betrieb des Systems.

Wenn es eine Wahl gibt, lohnt es sich, der Birne aus einem elastischeren Gummi den Vorzug zu geben, damit sie besser in das Abflussloch passt.

Manchmal, um ein Problem mit einer undichten Birne zu lösen, erlaubt eine Schicht Dichtungsmittel, jedoch ist dies eine vorübergehende Maßnahme, bald wird das Problem wieder auftreten.

Wenn die Leckage beseitigt wird, wenn Druck auf den Mechanismus ausgeübt wird, ist es notwendig, den Kolben zu belasten. Hierzu werden verschiedene Beschwerungsmittel verwendet: Bleielemente, mehrere Bolzen, ein schmaler Kapronsack mit Sand und dergleichen.

Die Birne wird entfernt, und das Beschwerungsmittel wird darüber gelegt und gleichmäßig um die Düse verteilt. Dann setze die Birne an ihren Platz.

Wenn der Tank ausläuft

Wenn das Wasser vom Tank direkt zum Boden fließt, haben eine oder mehrere Dichtungen, die die Befestigungslöcher schließen, versagt und müssen ersetzt werden. Um das zu tun, brauchen Sie eine Menge Arbeit:

  • Entfernen Sie zuerst das Wasser aus dem Tank.
  • Dann wird seine interne Füllung demontiert.
  • Danach die Befestigungsschrauben abschrauben.
  • Der Tank wird vorsichtig aus der Schüssel der Toilettenschüssel entfernt.
  • Die abgenutzten Gummidichtungen sind entfernt.
  • Alle Verbindungen werden gründlich von Verunreinigungen gereinigt.
  • Der Tank wird mit neuen Dichtungen wieder eingebaut.

Selbst wenn nur eine Dichtung undicht ist, wird empfohlen, sie sofort zu ersetzen, da die anderen Elemente der gleichen zerstörenden Wirkung ausgesetzt waren und bald versagen könnten.

Die Arbeiten zur Demontage und Montage des Tanks sind ziemlich mühsam, und eine solche Voraussicht wird Sie davor bewahren, diese Arbeit mehrmals zu machen.

Manchmal sind die Dichtungen in Ordnung, und das Wasser fließt über den Rand des Tanks. Wahrscheinlich ist das Problem das Versagen des Überlaufsystems. Es muss entweder gereinigt oder komplett ersetzt werden. Es hilft, das Problem zu lösen und die Schwimmerposition korrekt einzustellen. Diese Vorgehensweise wurde bereits oben beschrieben.

Die am Einlass des Reservoirs befindliche Dichtung kann ebenfalls austreten. Es muss auf die gleiche Weise ersetzt werden. Alle Verbindungspunkte sollten auf die sorgfältigste Weise versiegelt werden, um solche Ausfälle in der Zukunft zu verhindern. Am Ende der Arbeit müssen Sie den Behälter mehrmals füllen und entleeren, um sicherzustellen, dass keine Lecks vorhanden sind.

Merkmale von Brüchen in Tanks mit einer Bodenwasserversorgung

Beim Betrieb einer solchen Vorrichtung können die gleichen Probleme auftreten wie bei einem Tank mit Seitenzufuhr. Sie werden auf die gleiche Weise gelöst. Aber es gibt Unterschiede. Zum Beispiel kann der Grund für das Fehlen von Wasser in dem Tank ein unzureichender Wasserdruck in dem Wasserversorgungssystem zu Hause sein.

Membranventile sind empfindlich auf dieses Problem. Wenn der Wasserdruck im System auf 0,05 MPa fallen kann, ist es besser, ein Gerät mit einem Stangenventil zu wählen.

Die Verschiebung der Elemente des Ansaugmechanismus ist ein weiterer häufiger Grund für das Fehlen von Wasser in dem Tank. Auch bei der Installation der Toilette mit einer geringeren Wasserversorgung sollten Sie diesen Punkt beachten.

Wenn die Elemente des Mechanismus die Wände des Tanks oder des Abflussmechanismus berühren, sind sie nicht korrekt installiert. Um das Problem zu lösen, genügt es, das Ventil und den Schwimmer in die richtige Position zu bringen.

Die Vorrichtung des Toilettentanks mit der Knopfschaltung

Knopf für den Abwassertank: Designmerkmale und Bedienungsanleitung

Wenn die installierte Kapazität für das Ablaufen des Toilettenwassers richtig funktioniert, denkt niemand an seine innere Anordnung, das Prinzip der Bedienung und das Verfahren zur Durchführung von Reparaturen. Es ist eine andere Sache, wenn das Wasser nicht das erforderliche Niveau erreicht oder es schlecht in die Schüssel der Toilettenschüssel verschmilzt. Hier benötigen Sie ein Schema für die Installation eines Toilettenspültanks: mit einem Knopf, Hebel oder einem anderen Gerät.

Die Toilettenschüssel mit Knopf - modernes und komfortables Design

Speicherkapazität Gerät

Das Design des Toilettentanks mit dem Knopf ist fast das gleiche wie das Modell mit einem Hebel ausgestattet. Und der Zweck beider Sorten ist der gleiche: Wasseraufnahme aus dem Wasserversorgungsnetz, Lagerung und schnelle Entwässerung beim Signal vom mechanischen Absperrventil.

Ungeachtet der Form und des Aussehens muss der Abflussbehälter die grundlegende Funktion der Qualität erfüllen - Zufuhrwasser für das Ablassen

Trotzdem gibt es einige Unterschiede. Natürlich ist es einfacher zu drücken als den Hebel anzuheben, aber es gibt viele Möglichkeiten, ein komplexeres Design zu brechen. Laut Statistik wird die Reparatur der Toilettenschüssel - des Ablasstanks mit dem Knopf - mehrmals öfter gemacht als die Reparatur der sanitären Ausrüstung mit der Hebelablassmethode.

Zusätzlich zu den verschiedenen Entwässerungsmechanismen werden die Tanks nach der Art des Materials klassifiziert. Merkmale von jedem von ihnen sind in der Tabelle angegeben.

Das Gerät, Installation und Beseitigung von möglichen Fehlern des WC-Behälters

Die Toilettenschüsseln können aus verschiedenen Materialien hergestellt sein, sie können verschiedene Formen haben und sich in der Art der Installation unterscheiden, aber das Funktionsprinzip ist praktisch das gleiche, und das Design aller Ablauftanks ist nicht sehr verschieden. Schauen wir uns die Arten solcher Mechanismen an.

Gemäß der Installationsmethode sind die Abwassertanks in drei Arten unterteilt:

  1. Der Tank des Systems ist kompakt, die Installation erfolgt direkt auf der Schüssel der Toilettenschüssel;
  2. Im Wandtank gebaut, meistens in Verbindung mit hängenden Toilettenschüsseln;
  3. Ein aufgehängter Behälter, der in einer bestimmten Höhe befestigt ist und über ein Abflussrohr mit der Schüssel der Toilettenschüssel verbunden ist.

Merkmale des Mechanismus der Wasserversorgung des Abwassertanks

Alle Abwassertanks haben nur zwei Grundelemente der Struktur - einen Wasserversorgungsmechanismus und einen Entwässerungsmechanismus. Das Wasserrückgewinnungssystem kann in zwei Versionen hergestellt werden:

  • mit seitlichem Vorschub;
  • mit der Unterfütterung.

Die ersten sind Schwimmerventile, die für Tanks ausgelegt sind, deren Wasser auf der Oberseite zugeführt wird. Diese Modelle werden hauptsächlich von inländischen Firmen hergestellt, sie zeichnen sich durch ihre Einfachheit und niedrigen Kosten aus, aber im Prozess der Wasserrekrutierung verursachen sie eine Menge Lärm.

Das Schema der Vorrichtung des Toilettentanks

Ein solches Ventil besteht aus zwei Hauptteilen - einem Körper mit einer Membran, die die Wasserzufuhr zum Tank abdeckt und öffnet, sowie einem Schwimmer, der über einen Hebel mit dem Körper verbunden ist. So treibt der Schwimmer, während er zusammen mit dem Wasserpegel im Tank sinkt und steigt, den Hebel an, der wiederum auf den Schaft mit einer daran befestigten Membran einwirkt und den Wasserzugang zum Tank durch das Ventil öffnet und schließt.

Der Mechanismus mit einer geringeren Wasserversorgung ist etwas teurer, jedoch arbeitet er viel leiser. Dieses System ist etwas komplizierter, wobei sich der Schwimmer durch eine spezielle vertikale Stange bewegt, obwohl sich das Funktionsprinzip nicht geändert hat. Der Mechanismus zum Absperren der Wasserzufuhr wird durch ein spezielles, mit dem Schwimmer verbundenes Gestänge aktiviert, das auch ein Wasserpegelbegrenzer im Tank ist.

Wie man die Wassermenge im Tank einstellt

Bei der Installation eines dieser Systeme kann die Menge an Wasser, die recycelt werden kann, geändert werden, um die Spülkraft zu sparen oder zu erhöhen. Wir sagen Ihnen, welche Aktionen Sie dafür ausführen müssen:

  1. In älteren Anlagen mit seitlicher Wasserversorgung. wo als ein Hebel, der das Ventil und den Schwimmer verbindet, ein gewöhnlicher Metalldraht ist, um das Niveau des Anhebens des Schwimmers zu ändern, bei dem die Membran den Wasserfluss blockiert, muss man nur diesen Draht biegen.

Den Draht biegen - die Höhe des Poplivka einstellen

Wenn Sie es also nach oben biegen, erhöhen Sie die Wassermenge, die erforderlich ist, um das Ventil abzusperren, und verringern es nach unten.

  • Moderne Seitenwasserversorgungssysteme Verwenden Sie als Hebel nicht einen Draht, sondern einen Kunststoffstab, der natürlich nicht gebogen werden kann. Die erforderliche Höhe in solchen Systemen kann eingestellt werden, indem der Schwimmer entlang der Achse des Hebels bewegt wird.

    Wir bewegen den Schwimmer entlang des Drahtes

    Es wird mittels eines Gewindes oder Riegels befestigt, die vor dem Bewegen des Schwimmers gedrückt werden müssen. Um die Wassermenge zu erhöhen, müssen Sie also den Schwimmer näher an den Ventilkörper drücken, dh die Länge des Hebels verringern.

  • In Systemen mit einer geringeren Wasserzufuhr zum Abwassertank Passen Sie die Menge noch einfacher an. Erweitern oder verkürzen Sie dazu den Füllstandbegrenzer im Tank - eine Kunststoffstange, die den Schwimmer und den Ventilhebel direkt verbindet.

    Toilettenschüsseln auf dem Faden

    Auf dem Stopper befindet sich normalerweise ein Gewinde und der Schwimmer wird darauf gehalten und durch eine herkömmliche Kunststoffmutter in der Höhe eingestellt.

  • ↑ zurück zum Inhalt

    Das Gerät der Toilettenschüssel Spülmechanismus

    Das Entwässerungssystem kann entweder oben oder seitlich sein. Letzteres werden wir jedoch nicht berücksichtigen, da es das Vorhandensein eines Suspensionstanks voraussetzt, der heute fast nicht mehr benutzt wird. Aber das Top-Drainagesystem wird bei fast allen Modellen moderner Toiletten verwendet.

    Entwässerungsmechanismus für Toilettenschüssel

    Die gebräuchlichste Ablassvorrichtung ist natürlich eine Gummibärte. Verstehen Sie die Mechanik seiner Arbeit ist einfach. Auf dem Deckel des Ablasstanks ist ein Knopf angebracht, der den Hebel betätigt und die Gummibirne aus dem Sitz hebt, woraufhin das Wasser aus dem Tank in das Abflussloch strömt. Manchmal wird statt einer Taste und eines Hebels eine lange Stange verwendet, die nach oben gezogen werden muss, das heißt, der Mechanismus ist noch einfacher. Die modernsten Entwässerungsmechanismen sind natürlich viel komplizierter und technologisch fortgeschritten. Lesen Sie darüber im Artikel "Armatur für den Abfluss des Toilettenbeckens".

    Die Reihenfolge der Anlage des Abflussbeckens der Toilettenschüssel (Video)

    Bei der Installation des Abwassertanks auf der Toilettenschüssel sollten Sie keine Schwierigkeiten haben, da alles sehr einfach und schnell genug erledigt wird:

    1. Wir sammeln das Drainagegerät. Zu diesem Zweck ist es notwendig, auf das Gewinde eine spezielle Dichtung aufzubringen, die mit der Vorrichtung geliefert wird, wonach es in die technologische Öffnung des Ablauftanks eingeführt und mit einer breiten Kunststoffmutter verschraubt wird;

    Montage und Installation eines Entwässerungssystems für die Toilette

    In vielen Anweisungen wird empfohlen, ein Wasserversorgungsventil zu installieren, noch bevor der Spülkasten an der Toilettenschüssel installiert wird. Jedoch wird es danach schwierig sein, die Befestigungsschrauben während der Installation des Tanks selbst zu installieren, da die Hand einfach nicht die Schraube im Inneren des Reservoirs erreichen kann, da das Ventil sie stören wird. Daher ist der zweite Punkt die Installation des Tanks auf der Schüssel der Toilettenschüssel.

  • Montieren Sie den Tank auf der Schüssel der Toilette. Zu diesem Zweck wird eine Dichtung an der Drainagevorrichtung angebracht, wonach der Tank selbst auf die Toilette gesetzt wird, so dass die Löcher für die Befestigungsschrauben an dem Tank und dem Becher zusammenfallen;

  • Wir verschrauben den Ablauftank mit Hilfe von Befestigungsschrauben an der Schüssel und vergessen dabei nicht, Kunststoffscheiben und Spezialdichtungen anzubringen;

    Schraubenmontage

  • Ein Füllmechanismus ist installiert, an den dann die Wasserversorgungsleitung angeschlossen ist;
  • Die Reservoirkappe wird eingesetzt und der Ablassknopf wird aufgeschraubt.
  • ↑ zurück zum Inhalt

    Mögliche Fehlfunktionen während des Betriebs des Abwassertanks

    1. Das Wasser fließt nicht in den Behälter oder sein Vorrat überlappt nicht. Die Täter sind entweder ein Wasserversorgungsventil oder ein Schwimmer. Schwimmer werden entweder in Form eines Hohlzylinders oder eines umgekehrten Glases hergestellt. Im ersten Fall unterliegt der beschädigte Schwimmer keiner Reparatur, und das Problem wird nur durch den Austausch des Schwimmers oder des gesamten Ventils beseitigt. Mit einem Schwimmkörper in Form eines umgedrehten Glases kann es nur ein Problem geben - es wird mit Schlamm und verschiedenen Ablagerungen überwuchert, wegen dessen, was es anfängt schlecht zu arbeiten. In diesem Fall sollte es einfach gereinigt werden.
  • Wenn der Schwimmer in Ordnung ist, aber Wasser hört nicht auf, in den Tank zu kommen - Der Grund ist in der abgenutzten Membran des Ventils. Normalerweise kommt eine Ersatzmembran mit einem anderen Schwimmer. Wenn es nicht verfügbar ist, kann es separat erworben werden. Die Schutzkappe wird vom Ventil entfernt, wonach die alte Membran entfernt und durch eine neue ersetzt wird. In diesem Fall ist es auch nützlich, ein kleines Loch im Ventil zu reinigen, durch das Wasser in den Tank gelangt. Wenn es verstopft ist, dann Der Tank füllt sich nicht mehr oder dieser Prozess ist extrem langsam.
  • Empfehlung. Eine ausführliche Beschreibung zur Reparatur des Ablauftanks finden Sie im nächsten Artikel.

    Wie Sie sehen können, gibt es nichts kompliziertes in der Vorrichtung des Toilettentanks, wenn nötig, kann jeder es leicht installieren oder reparieren.

    Sehen Sie sich die Artikel zum Thema an:

    Ventile für die Toilettenschüssel: das Gerät und die Installation des Abflussmechanismus Die häufigsten Fehler des Toilettenbeckens und die Möglichkeiten, sie zu beseitigen Badarmaturen: Auswahl, Installation und Beseitigung von möglichen Fehlfunktionen Wie Sie den Schwimmer für die Toilette einstellen: Wir beheben die Fehlfunktion

    Reparatur der Toilettenschüssel mit eigenen Händen

    Inherent Attribute eines komfortablen Aufenthalt sind üblich für das Wohl der menschlichen Zivilisation, wie ergonomische Möbel, eine stabile Wasserversorgung, gut geplante Beleuchtung und Sanitär ohne Unterbrechung arbeiten. Der korrekte Betrieb aller aufgeführten Geräte ist selbstverständlich, und die Störung wird fast immer zu einer Überraschung, die viel Ärger mit sich bringt. Meistens wird der Gegenstand der Aufmerksamkeit Hausbesitzer Sanitär-, und sein reibungsloses Funktionieren zu gewährleisten, müssen Sie kümmern sich um eine ordnungsgemäße Installation nehmen, was bedeutet, starke Verbindung von Rohren und Schläuche, Schäden an Schrauben und Dichtungen. Wenn Rohrleitungen für einen langen Zeitraum betrieben werden, ist eine notwendige Voraussetzung für das reibungslose Funktionieren der Routinekontrollen ermöglichen, rechtzeitig Verschleiß Verstärkung aufgrund unzureichender Qualität des Wassers zu erkennen. Die rechtzeitige Wartung von Sanitäranlagen verhindert die Überschwemmung Ihres Hauses und der Häuser Ihrer Nachbarn. Im Fall eines Bruchs der sanitären Anlagen, ist der beste Weg, einen Klempner anrufen, die schnell und effizient Bruch beseitigen. Wenn Sie sich nicht um den Master zu nennen, können Sie unabhängige Reparatur-Spülrohr durchführen, deren Technologie nicht kompliziert ist.

    Inhalt

    Das Prinzip der Toilette: Grundprinzipien

    Um den Zusammenbruch zu verstehen und den optimalen Weg zu finden, um ihn zu beseitigen, müssen Sie die theoretische Basis des Geräts der sanitären Ausrüstung studieren und verstehen, wie das Wasser in der Toilette abgelassen wird. Unabhängig von den Designmerkmalen der Toilette ist jedes Modell durch das Vorhandensein von zwei Hauptteilen gekennzeichnet - einer Schüssel, die auf dem Boden oder an der Wand befestigt ist, und einem Wassertank, der sich oben befindet. Es ist diese Kapazität, die der Abwassertank ist. Das Herzstück der Funktionsweise des Wasserabflusses ist das Prinzip der "Wasserabdichtung", was bedeutet, dass durch Drücken der Taste (Hebel) Wasser in den Abfluss gespült wird, was das Öffnen des Verschlusses erleichtert.

    Unterschied zwischen den Ablaufkästen für die Toilettenschüsseln: die Klassifizierung der Ablaufkästen

    Der moderne Markt der Sanitärtechnik bietet dem Verbraucher eine breite Palette von verschiedenen Entwässerungseinrichtungen für verschiedene Arten und Typen. Es gibt eine große Anzahl von Spülbehältertypen, die nach den unten aufgeführten Merkmalen klassifiziert werden können.

    Lage des Tanks in Bezug auf die Toilettenschüssel

    Die traditionelle Art der Installation der Toilettenschüsseln, die bis heute nicht an Bedeutung verliert, besteht in der Schaffung einer gemeinsamen Struktur, die Behälter und Toilettenschüssel zu einem Ganzen vereint. Der Vorteil dieser Installationsmethode ist, dass es nicht notwendig ist, ein Abflussrohr zu installieren, das die Schüssel der Toilettenschüssel mit dem Abflussbehälter kombiniert.

    Trotz der Vorteile und der Zuverlässigkeit der traditionellen Installationsmethode gewinnen versteckte Designs und hängende Toilettenschüsseln an Popularität. Die erste Option ist ideal für Wohnungen mit europäischer Qualität Reparatur. Es beinhaltet die Installation eines Abwassertanks in der Wand, so dass es absolut unsichtbar wird. Das System wird durch Drücken der speziellen Taste auf dem Bedienfeld gestartet.

    Abgehängte Konstruktionen - eine weitere neue Art der Installation der Toilettenschüsseln, die die Aufhängung des Beckens in einer bestimmten Höhe von der Schüssel der Toilettenschüssel impliziert. Ein Merkmal dieser Konstruktion ist ein starker Wasserdruck, der eine effektive Entwässerung garantiert. Es hat jedoch einige Nachteile, von denen einer übermäßiger Lärm ist, der beim Ablassen des Wassers erzeugt wird. Trotz der Anwesenheit von Mängeln im Allgemeinen werden solche Strukturen als eine der praktischsten und bequemsten angesehen, und ihr Aussehen wird eine ausgezeichnete Ergänzung für das Interieur sein, das im Retro-Stil gemacht wird.

    Die wichtigsten Arten von Triggern

    Die gebräuchlichsten Arten von Auslösern sind Druckknopf- und Stangenablassvorrichtungen, die sich als eines der zuverlässigsten und langlebigsten Systeme erwiesen haben. Druckknopf-Entleerungsmechanismen sind am wichtigsten für geschlossene Ablauftanks. Ihr Hauptelement ist ein Knopf, er kann auf der Seite der Abflussschale oder in der Mitte angeordnet sein. Es gibt Ein- und Zwei-Modus-Drucktasten-Mechanismen. Letzteres impliziert das Vorhandensein von zwei Knöpfen: einer von ihnen leitet das Wasser vollständig ab, und die andere Hälfte. Ein solches Prinzip der Vorrichtung wird Wasser sparen, wenn solch ein Bedarf entsteht. Ein ähnliches Funktionsprinzip der Drainagevorrichtung kann realisiert werden und mit einem einzigen Knopf, wenn die Menge an abgelassenem Wasser durch den Grad des Niederdrückens der Taste bestimmt wird.

    Recruitment- und Drain-Geräte gewinnen an Popularität, basierend auf Hebeln oder Ketten. Der Hersteller bevorzugt ähnliche Mechanismen in der Seite der Entwässerungsstruktur. Um das Wasser abzulassen, ziehen Sie den Hebel oder die Kette. Diese Art von Ablaufsystem wird am wichtigsten für das Aufhängen von Toilettenschüsseln sein. Angesichts dieser Merkmale wird die Reparatur der Überlauf-Toilettenschüssel etwas anders sein. Unabhängig von der gewählten Art der Installation des Tanks wird ein manueller Auslöser definiert, der eine manuelle Einstellung der Wassermenge und automatisch vorschreibt.

    Merkmale des Wasserrückführungssystems

    Es gibt verschiedene Arten von Ventilen, die die Wasserversorgung regeln:

    • Die seitliche Wasserversorgung unter der Annahme der Lage der Bewehrung von oben ist typisch für Sanitäreinrichtungen russischer Hersteller. Trotz der Tatsache, dass die mit diesem Mechanismus ausgerüsteten Wasserleitungen durch Billigkeit gekennzeichnet sind, ist sie wegen des ziemlich lauten Wassers nicht sehr gefragt. Für Modelle mit höheren Kosten ist es typisch, ein spezielles Rohr zu verwenden, das Lärm reduziert, was zur Wasserzufuhr direkt zum Boden beiträgt.
    • Die geringere Wasserversorgung ist charakteristisch für Modelle sowohl inländischer als auch ausländischer Hersteller, die einer eher hohen Preisklasse angehören. Merkmale des Mechanismus der unteren Wasserversorgung reduzieren den Lärm von Wasser auf minimale Werte.

    Zisterne Design: Grundelemente

    Um die Ursachen der aufgetretenen Störungen richtig zu erkennen und rechtzeitig zu beseitigen, sollte man zumindest allgemein eine Vorstellung von der inneren Anordnung des Entladungstanks haben. Trotz der Unterschiede in den Verstärkungsstrukturen des Tanks ist es durch ein einziges Geräteschema gekennzeichnet. Die innere Anordnung des Entladungstanks impliziert das Vorhandensein der folgenden Elemente:

    • Absperr- oder Ablassventile regulieren den Abfluss von Wasser aus dem Abflussbehälter in die Toilette und verhindern dessen Undichtheit ohne die Notwendigkeit. Während des Befüllens des Tanks fördert das darin enthaltene Wasser ein dichtes Drücken der Ventiloberfläche, um in die Toilette abzulassen, in deren Anbetracht das Austreten von Wasser stoppt. Wenn der Ablassbehälter Wasser durchlässt, liegt dies an einer Fehlfunktion des Abschaltventils;
    • Das Füllventil, das mit der Wasserversorgungseinrichtung kombiniert ist, dient zur Einstellung des Wasserstandes im Abwassertank. Wenn das Wasser ein bestimmtes Niveau erreicht, stoppt seine Zufuhr zum Tank. Die Anzeige des Wasserstandes ist ein Schwimmer, der mittels einer Messingstange mit dem Füllventil verbunden ist. Wenn die ersten Modelle von Geräten angenommen seitliche Position des Einlaßventils und horizontalen Anordnung des Schwimmers, die aktuellen Modelle von Sanitärkeramik Dispensen, die traditionelle Wirkungsprinzip beibehalten wird, liefern die Position des Einlaßventils an der Unterseite des Ablaufschale, während der Schwimmer durch eine vertikale Anordnung gekennzeichnet ist;

    Wichtig! Probleme, die zu der Notwendigkeit führen, die Toilettenschüssel zu reparieren, sind meistens mit einer Fehlfunktion dieses speziellen Mechanismus verbunden und werden in den meisten Fällen auf ihre Einstellung reduziert.

    • Der Mechanismus der Entwässerung und des Überlaufs des Wassers, dessen Design von den Plastikeinbauten dargestellt wird, die mit Startknöpfen ausgerüstet werden. Seine Funktion besteht darin, zu verhindern, dass bei einer Fehlfunktion des Schwimmerventils Wasser in den Tank gelangt. Das Wasserüberlaufsystem, das mit dem Abfluss verbunden ist, wird nach dem Drücken des Startknopfes aktiviert. Das überschüssige Wasser fließt nicht durch die Verbindung des Entwässerungsmechanismus zu den Überlaufvorrichtungen aus, was zum Entweichen von überschüssigem Wasser in das Abwassersystem beiträgt. Ein wichtiges Element des Systems ist ein Schwimmerventil, das mit einem Schwimmer verbunden ist, der den Wasserpegel im Tank regelt. Funktionsstörungen des Schwimmers führen zu Wasserlecks aus dem Tank.

    Wichtig! Jedes dieser Elemente kann unbrauchbar werden, was zur Reparatur führen wird. In dieser Hinsicht müssen die Probleme nicht berücksichtigt werden, die mit der Beschädigung des Tankmantels verbunden sind, da in der Praxis die Beseitigung von Rissen und abgebrochenen Tanks fast unmöglich ist. Dies ist auf die Unwirksamkeit selbst der modernsten Klebstoffzusammensetzungen zurückzuführen, die der häufigste Grund zum Ersetzen der Toilettenschüssel ist.

    Die häufigsten Fehler im Abwassertank: Wie man sie beseitigt

    Leckage von Wasser in den Raum: Ursachen und Methoden der Beseitigung von Bruch

    Wenn Sie das Auftreten von Wasser im Raum bemerken, liegt die Ursache wahrscheinlich darin, Fehler zu beheben. In diesem Fall sind unerfahrene Hausbesitzer wahrscheinlich in Panik fallen, und über den Sanitär-Ersatz denken, werden versuchen, die Frage zu beantworten: „Wie die Toilette zu setzen und vermeiden Störungen im Betrieb?“. Aber beeilen Sie sich nicht, dieses Problem wird leicht beseitigt. Betrachten wir die häufigsten Gründe für das Auftreten der spezifizierten Fehlfunktion:

    • Abnutzung des Dichtungsringes, der zwischen dem Tank und der Schüssel der Toilettenschüssel installiert ist;
    • Verletzung der Integrität der Dichtungsbolzen.

    Alle diese Fehlfunktionen erfordern keine komplizierte Diagnose und können auch bei einer einfachen Sichtprüfung erkannt werden. Wenn Sie diese Fehler finden, versuchen Sie, die Befestigungselemente zu fest anzuziehen, ohne zu viel Kraft auszuüben, da dies den Tank beschädigen oder sogar seine Integrität beschädigen könnte.

    Wenn Sie diese Manipulationen durchgeführt haben und sie gleichzeitig nicht erfolgreich waren, empfehlen Experten, den Ablassbehälter zu entfernen und die Gummidichtung am Abflusskanal zu ersetzen. Sie empfehlen außerdem, die Dichtungen und Unterlegscheiben an den Befestigungsschrauben zu ersetzen.

    Wichtig! Um die Dichte der Fugen zu erhöhen und sie zuverlässiger zu machen, empfehlen Experten eine zusätzliche Versiegelung mit Silikon.

    Was passiert, wenn das Wasser nicht in den Tank gelangt?

    Dieses Versagen ist auch nicht ungewöhnlich, und seine häufigste Ursache liegt in der Verstopfung des engsten Teils des Ventils. Die Beseitigung dieses Problems wird keine Schwierigkeiten herbeirufen - es ist genug, das ganze Wasser aus dem Behälter zu entfernen und das Ventil zusammen mit dem Hebel und dem Schwimmer abzuschrauben. Danach werden Sie ein ziemlich enges Loch bemerken, das für das Eindringen von Wasser in den Tank ausgelegt ist. Um die Verstopfung zu beseitigen, reinigen Sie sie mit einer Nadel oder einem dünnen Draht. Als nächstes ist es notwendig, das Ventil am Einlassrohr etwas abzuschrauben und die Reste des Ableiters zu spülen. Nachdem sichergestellt wurde, dass das Wasser frei durch das Loch im Tank fließt, das Ventil anziehen und das Ventil mit dem Hebel und dem Schwimmer in seiner ursprünglichen Position installieren.

    Permanenter Austritt von Wasser aus dem Tank auf die Toilette: Ursachen und Abhilfen für den Bruch

    Die Ursachen für diese Fehlfunktion sind:

    Wie zu beseitigen? Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, genügt es, dem Hebel die optimale Position zu geben.

    Beschädigung des Schwimmers. was dazu führt, dass es anfängt, Wasser in sich hineinzulassen. Dies führt unweigerlich dazu, dass der Boden des Tanks vollgesaugt wird, dh das im Schwimmer eingeschlossene Wasser verhindert, dass es in seine ursprüngliche Position zurückkehrt, in der Leitungswasser fließt. Wenn dies nicht geschieht, wird überschüssiges Wasser durch das Überlaufsystem in die Toilettenschüssel abgegeben.

    Wie zu beseitigen? Die einzige mögliche Option für eine effektive Reparatur ist in diesem Fall das Ersetzen des Teils.

    Dazu wird das Wasser über dem Steigrohr verstopft, das Gerät wird demontiert und ein neues, zuvor erworbenes ähnliches Teil wird an seinen Platz gesetzt.

    Wichtig! Um die Ventile der Toilettenschüssel so effizient wie möglich zu reparieren, empfehlen Experten, auf die Abmessungen und Designmerkmale der Teile zu achten, da einige von ihnen nicht immer austauschbar sind.

    Wichtig! In den meisten Fällen wird Kunststoff oder Edelstahl verwendet, um moderne Schwimmer zu machen. Schwimmkörper aus diesen Materialien sind praktisch nicht undicht.

    Verschleiß der Dichtelemente des Ablassventils. Es ist ganz einfach herauszufinden, ob die Ursache für die Fehlfunktion im Verschleiß der Dichtelemente liegt. Dazu genügt es, das Ventil leicht mit der Hand zu drücken: Wenn das Wasser anfängt zu fließen, dann irren Sie sich nicht, das Problem liegt in der Abnutzung des Rückschlagventils, der Gummidichtungen oder des Dichtmittels. Beseitigen Sie diese Aufschlüsselung durch Ersetzen von Verbrauchsmaterialien.

    Verschleiß des Schwimmers kann auch permanente Lecks verursachen. In diesem Fall bildet sich im Schwimmer ein Loch aus, durch das der Abfluss von Wasser stattfindet.

    Wichtig! Wenn Sie zum Zeitpunkt des Problems nicht die notwendigen Teile zur Hand haben, führen Sie eine "vorübergehende" Reparatur durch. Dazu wird das im Schwimmer gebildete Loch mit einem erhitzten Kunststoff verschlossen oder in einen ausgefallenen Schwimmer mit einem Kunststoffbeutel eingewickelt und verschließt diese dadurch. Es ist wichtig, nicht zu vergessen, es um den Schwimmerarm zu befestigen.

    Reparatur der Toilettenschüssel mit einem Knopf: das Verfahren

    Wie entferne ich die Abdeckung mit einem Knopf?

    • Lösen Sie den Sprengring um den Knopf. Es ist wichtig, starken Druck zu vermeiden, da in den meisten Fällen Kunststoff für die Herstellung von Ringen verwendet wird;
    • Entfernen Sie die Abdeckung und fahren Sie mit der Reparatur fort.

    Wie oben erwähnt, kann der Grund für den ständigen Austritt von Wasser aus dem Tank auf die Toilette mehrere Gründe sein:

    • Falsche Schwimmerposition - in diesem Fall einfach den Deckel der Toilettenschüssel entfernen und den Schwimmer korrigieren.
    • Verschleiß der Gummibirne am Schwimmerventil, wodurch keine Dichtheit gegeben ist.

    In diesem Fall muss man es ersetzen. Um dies zu tun, den Schwimmer in der oberen Position befestigen und, nachdem die Mutter, die den Tank und das Abflussrohr verbindet, abgeschraubt ist, den gesamten Mechanismus entfernen;

    • Entfernen Sie die alte Glühbirne und ersetzen Sie sie durch ein ähnliches Modell mit ähnlichen Eigenschaften.
    • Wenn die Schrauben, die die Birne halten, abgenutzt sind, muss man sie ersetzen.
    • Entleeren Sie dazu das Wasser aus dem Behälter und entfernen Sie dessen Rückstände.
    • Lösen Sie die Überwurfmutter zwischen dem flexiblen Stecker und dem Schwimmerventil sowie die Schrauben. Mit etwas Mühe kippen Sie die Rückseite des Tanks mit dem Regal und lösen Sie die Gummimanschette, die zwischen der Zisterne und der Toilette befindet;
    • Schrauben Sie den beschädigten Bolzen ab, und auch gepaart, und entfernen Sie sie. Es ist wichtig, beide Schrauben zu ersetzen, auch wenn die Integrität der zweiten nicht gebrochen ist. Als Ersatz wählen Sie Schrauben mit ähnlichen Abmessungen aus Messing oder Edelstahl;
    • Entferne die Fayence vom Birnensattel und reinige sie gründlich, indem du ähnliche Arrangements mit einem Regal und einer Zisterne machst. Schmieren Sie die Birne mit Silikondichtungsmittel, das die Probleme mit dem Verschleiß löst und den Austausch verhindert.
    • Nach dem Zusammenbau des Tanks, entfernen Sie die Konstruktion mit neuen Schrauben, unter Vermeidung von Verzerrungen. Um Schäden an spröden Fayencen zu vermeiden, üben Sie während des Montagevorgangs keine übermäßige Kraft aus.
    • Öffnen Sie das Wasser und füllen Sie den Tank, wobei Sie sorgfältig auf eventuelle Lecks achten.

    Ausfall des Auslösehebels: Wie beseitigen?

    Wie kann man feststellen, dass es in diesem Fall nur dieser Fehler ist? Es ist ganz einfach: Wenn Sie den Wasserauslöseknopf gedrückt haben, aber der Abfluss nicht startet, wird dieses Kapitel für Sie nützlich sein.

    Der Grund für eine solche Fehlfunktion liegt in der Verletzung der Traktion, und der einzige Ausweg besteht darin, sie zu ersetzen.

    Wichtig! In diesem Fall können Sie auch eine "temporäre Reparatur" durchführen, indem Sie vom dicken Draht ziehen und ihn in mehrere Schichten drehen. Improvisierte Traktion unterscheidet sich jedoch nicht in einer langen Betriebszeit - im Laufe der Zeit wird sich der Draht verbiegen, was ebenfalls zu einem Ausfall führen wird.

    Bevor Sie in diesem Fall mit der Reparatur des alten Toilettentanks beginnen, lösen Sie den Knopfverschluss am Tankdeckel. Drehen Sie dazu die Ziermutter ein paar Umdrehungen - in den meisten Fällen genügt dies, um den Deckel anzuheben und Zugang zum Mechanismus zu erhalten.

    Laut den Tank mit Wasser füllen: Wie zu beseitigen?

    Oft müssen sich die Meister mit diesem Problem auseinandersetzen, insbesondere mit den Besitzern von Sanitäranlagen, die sich durch die Anwesenheit von Tanks mit seitlicher Wasserversorgung auszeichnen. Nach einer gewissen Zeit beginnt sich die Tankkapazität mit Lärm zu füllen, der nicht "im Morgengrauen" des Betriebs war.

    Meistens ist die Ursache für diese Fehlfunktion die Abschaltung des Wasserschalldämpfers, bei dem es sich um ein spezielles Rohr handelt, durch das Wasser ohne Rauscheffekte in den unteren Teil des Tanks fließt.

    Um diese Fehlfunktion zu beseitigen, stecken Sie einen Stau an der entsprechenden Drosselklappe.

    Reparatur der Toilettenschüssel mit einem Videoknopf

    Ablaufmechanismus für Toilettenschüssel: Gerät, Funktionsprinzip, Überblick über verschiedene Strukturen

    Ohne eine Toilette im Badezimmer kann das Ferienhaus oder Apartment nicht als gemütlich bezeichnet werden. Stimme zu, diese Aussage ist schwer zu widerlegen. Es gibt eine große Anzahl von Modellen dieser Rohrleitungen. Sie unterscheiden sich aber nicht in der besonderen Komplexität des internen Gerätes, das Funktionsprinzip für alle Modifikationen ist eins.

    Wenn es bei der Wasserversorgung zu einem Zusammenbruch kam, dann ist es wahrscheinlicher, dass der Entwässerungsmechanismus für die Toilette repariert werden muss - das Entwässerungssystem versagt meistens in dieser Sanitäreinrichtung. Wir sind bereit, Ihnen zu helfen, dieses Problem schnell zu bewältigen.

    In diesem Material sammelten und fassten wir Informationen über die wichtigsten Arten von Toilettenschüsseln, Brüche, die auftreten können, und wie man sie beseitigen kann. Zur Klarheit werden die Materialien von thematischen Fotos und Videos begleitet.

    Design und Arten von Toilettenschüsseln

    Der Abwassertank ist ein integraler und einer der wichtigsten Elemente der Toilettenschüssel. Dies ist ein Behälter mit zwei oder drei technologischen Löchern für die Zufuhr / Abfuhr von Wasser und einem Deckel. Zuerst wird Wasser in diesen Tank rekrutiert und dann, wenn der Knopf gedrückt wird, geht es in die Toilettenschüssel über, um das Abwasser in das Abwassersystem zu waschen.

    Es gibt nichts besonders Interessantes oder Kompliziertes in der Gestaltung des Toilettenbeckens. Im Inneren nur ein paar Mechanismen. Einer sorgt für die Zufuhr und Abschaltung des zugeführten Wassers zu dem Zeitpunkt, wenn es den Tank auf das erforderliche Niveau füllt, und der zweite ist so ausgelegt, dass die angesammelte Feuchtigkeit direkt in den Behälter abgeleitet wird.

    Abflussbehälter nach dem Material der Herstellung sind in drei Arten unterteilt:

    1. Keramik (Fayence) - eine zuverlässige und billige Klassiker.
    2. Metall - nicht zu ästhetische Erscheinung, sondern dauerhafte Option.
    3. Kunststoff (aus Polyethylen) - leicht in Bezug auf Gewicht und Installationsblöcke.

    Durch die Methode der Bindung und Lokalisierung können sie:

    • tief liegend - direkt auf der Schüssel der Toilette installiert;
    • hoch liegend - an der Wand aufgehängt oder darin in der Installationseinheit angeordnet.

    Separate Toilettenschüsseln, in denen der Tank von der Schüssel getrennt ist, für den Überlauf von Wasser haben ein Abflussrohr. Und je höher ihre Speicherkapazität ist, desto stärker ist der Wasserkopf davon.

    Der einzige Nachteil ist das nicht sehr ansehnliche Aussehen des Tanks, der sich hoch über dem Boden befindet. Aus diesem Grund können Sie in den meisten Toiletten Toilettenschüsseln mit Schüsseln direkt am Rand der Schüssel sehen. Sie sind kompakter und ästhetischer.

    Varianten von Wasserversorgungssystemen

    Der interne Zuführmechanismus im Toilettenwasser-Ablassbehälter umfasst:

    • der Hahn (Schwimmerventil);
    • Kunststoff-Schwimmer;
    • Hebel.

    Die Wasserversorgung zum Antrieb erfolgt durch das Loch in seinem Gehäuse rechts, links oder unten. Im seitlichen Modus ist der Schwimmer am Ende des horizontalen Hebels befestigt, der mit dem Ventil des Kugelventils verbunden ist. Und bei der unteren Version ist der Schwimmer mit einer vertikalen Stange verbunden, die in der Zufuhrleitung angeordnet ist.

    Das Grundprinzip der Funktionsweise des Wasserzuführungsmechanismus im Toilettenspültank ist äußerst einfach. Infolge der Entleerung des Akkumulators sinkt der Schwimmer, der aufgrund der Luft im Wasser gehalten wird, nach Abnahme des Flüssigkeitsspiegels ab. Sobald er unten ist, öffnet er das Ventilventil an der Wasserleitung und wenn der Tank wieder gefüllt ist, steigt es wieder auf und blockiert die Wasserversorgung.

    Alles in der Arbeit dieses Mechanismus basiert auf den Gesetzen der Physik. In seiner Konstruktion gibt es keine Elektronik, die das Bruchrisiko deutlich reduziert. Eine Situation ist möglich, wenn zu wenig oder zu viel Wasser in der Toilettenschüssel ist.

    Dann muss der Schwimmer nur so eingestellt werden, dass die Füllkapazität des Tanks den erforderlichen Parametern entspricht. Aber wenn die Hebel gebrochen sind, muss das Schwimmersystem geändert werden.

    Arten von Entwässerungsmechanismen

    Wenn nötig, spülen Sie die Toilettenschüssel unnötig aus, wir drücken einfach den Knopf am Behälter. Alles andere passiert von selbst. Innerhalb des Wasserfreigabemechanismus öffnet sich das Ablassventil. Dadurch strömt der Wasserstrom in die Schüssel und spült alles in die Kanalisation.

    Die Drainagevorrichtung wird aktiviert durch:

    • durch Drücken der Taste;
    • durch Drücken des Hebels;
    • Ziehe die Kette (Seil).

    Die Tanks werden in verschiedenen Formen und Designs hergestellt. Die meisten von ihnen sind jedoch auf ein Volumen von 6 oder 4 Litern standardisiert und weisen die typischen Abmessungen der Löcher für Ablassventile auf. Die Mechanismen der Freisetzung von Wasser, unterschiedlich im Design, gibt es eine große Menge. Wenn aber das im Tank vorhandene kaputt ist, kann es problemlos durch ein neues ersetzt werden.

    Die einfachste Art eines Abfluss-Siphons ist die "Birne", deren Form einem Gummi-Billet ähnelt. Unter dem Gewicht des Wassers drückt es fest gegen das Abflussloch und bedeckt es. Und wenn Sie den Hebel drücken, wird "Birne" wegen der mechanischen Kraft angehoben und gibt Wasser in die Toilettenschüssel frei. Wenn der Tank gefüllt ist, wird er schwerer und sinkt auf den Sitz zurück, wodurch wiederum der Ablassanschluss geschlossen wird.

    Bei einem Bruch der Wasserversorgungseinrichtung ist bei der Gestaltung des Ablaufmechanismus der Toilettenschüssel ein Überlauf vorgesehen. Wenn ein bestimmtes Niveau überschritten wird, fließt das Wasser in dieses Rohr und gelangt direkt durch die Schüssel zum Abfluss.

    Alles ist so angeordnet, dass es per Definition nicht aus dem Tank entladen werden kann. Wenn eine derartige Transfusion aktiviert wird, führt dies zu einer Erhöhung der Ablesungen des XIV-Zählers, vermeidet jedoch eine Überschwemmung.

    Strukturell kann der Wasserauslass in der Toilette selbst horizontal oder kreisförmig sein. Die erste klassische Option beinhaltet die Zufuhr von Wasser mit einem kontinuierlichen Fluss von einer Seite der Schüssel und die zweite - die Bildung von Strahlen auf eine kreisförmige Art und Weise von ihrer Kontur.

    Der horizontale Abstieg ist billiger in der Leistung, aber unwirtschaftlich und entfernt die Sanitärfayence. Circular Analog für alle Betriebsparameter ist besser. Bei einem hohen Grad an Wasserhärte können jedoch die kleinen Löcher verstopfen, was zu einer Verringerung der Anzahl der Strahlen führt.

    Das Prinzip der Funktionsweise des Dual-Mode-Drain

    Moderne Modelle von Abflussbehältern sind mit einem doppelten Ablassknopf ausgestattet. Dies ist eine Hommage an die Wasserwirtschaft. Solche Geräte sind für zwei Betriebsmodi ausgelegt:

    • Standard - Um die Schale des gesamten Tanks (4 oder 6 Liter) zurückzusetzen;
    • die Hälfte - zum Ausgießen nur eines Teils des Volumens (2 oder 3 Liter).

    Ein solches System ist in Bezug auf den Wasserverbrauch wirtschaftlicher. Aber vom Standpunkt des Tunings und Fixierens ist es noch launischer. Die Anzahl der inneren Elemente ist erhöht, was bedeutet, dass die Gefahr des Bruchs dieses Geräts ebenfalls erhöht wird.

    Zusätzlich zu der Dual-Version kann der Knopf für den Dual-Mode-Drain eins sein. In diesem Fall hängt das zu entleerende Wasservolumen von der Stärke des Drucks der Person auf den Hebel ab. Während der Knopf gedrückt ist, bleibt das Ablaufloch offen, und nach dem Loslassen kehrt es zurück und gleichzeitig wird der Ablauf geschlossen.

    Auswahl und Reparatur von Tankmechanismen

    Bei der Auswahl einer Toilettenschüssel müssen Sie einen Kompromiss zwischen dem Preis der Drainagevorrichtung und ihrer Qualität machen. Das Design von Metallelementen ist haltbarer, kostet aber auch mehr als nur komplett aus Kunststoff.

    Die Wasserzufuhr von unten ist seitlich weniger laut, muss dafür jedoch überbezahlt werden. Der seitlich angebrachte Mechanismus ist einfacher in der Konstruktion und billiger.

    Der Schwimmer ist in Form eines hohlen hermetischen Zylinders oder eines umgekehrten Glases hergestellt. Die erste Option ist zuverlässiger, aber wenn Löcher in den Kunststoffwänden auftreten, wird es möglich sein, die Dichtigkeit zu vergessen. Durch die Lücken zu sickern wird unvermeidlich dazu führen, dass der Schwimmer außer Betrieb gerät. Das Prinzip seiner Funktionsweise basiert auf der Anwesenheit von Luft im Inneren. Wenn Kunststoffpunktionen auftreten, muss es sofort ersetzt werden.

    Das Problem der Leckage kann mit einer Verschmutzung des Ablassventils zusammenhängen. Nur zwischen dem Gummielement und dem Sattel hat sich Schmutz in Form von Rost von alten Rohren oder Schlamm angesammelt. Zum Wechseln ist in diesem Fall nichts nötig, es genügt, den Deckel zu entfernen, die Manschette anzuheben und mit einem darunter liegenden Lappen zu reinigen. Aber wenn der Gummi abgenutzt oder gealtert ist, dann muss er ersetzt werden.

    Vor dem Einbau der Ventile in den Tank muss dieser an der Schüssel befestigt werden. Die Konstruktion und der Aufbau des Abflusses des Toilettenbeckens sind derart, dass nach der Montage der inneren Mechanismen, um die Befestigungsschrauben zu erreichen, dies problematisch sein wird. Zuerst müssen Sie den Keramikbehälter am Rand der Toilettenschüssel installieren und befestigen, und erst danach alle Geräte zum Zuführen / Ablassen des Wassers montieren.

    Den Wasserstand einstellen

    Wenn die Wasserzufuhr von der Seite ausgeführt wird, wird das Maximum des Füllstands im Tank durch Veränderung der Länge der Speiche reguliert. Es ist am Ende fest float. In alten und vielen neuen Modellen wird die Rolle dieses Hebels durch dicken Messingdraht hergestellt.

    Es muss einfach in der Mitte gebogen werden, damit der Schwimmer nach unten oder oben fährt. Je höher es letztendlich wird, desto größer wird das Tankvolumen.

    Jetzt wird das Metall jedoch immer häufiger zu Kunststoff. Und Kunststoffelemente, die sich unter dem notwendigen Winkel biegen, funktionieren nicht, sie können einfach brechen. Bei dieser Konstruktion muss der Schwimmer entlang der Achse der Haarnadel aus dem Kunststoff verschoben werden, wodurch der Hebelarm vergrößert oder verkleinert wird. Je weiter das Schwimmergerät vom Ventil entfernt ist, desto mehr Wasser fließt in den Tank.

    Der Schwimmerarm in den Toilettenmodellen mit der unteren Wasserversorgung ist vertikal angeordnet. Hier ist der Wasserstand viel einfacher einzustellen. Das Schwimmerelement muss einfach hoch / runter bewegt und mit den dafür vorgesehenen Klammern oder Muttern in der richtigen Höhe fixiert werden.

    Das Hauptproblem bei der Einstellung besteht nicht darin, die Position des Schwimmers zu ändern, sondern den Deckel der Toilettenschüssel zu entfernen. Es ist an den Ablassknopf angebracht, der in vielen Modellen fest mit dem Abflussmechanismus verbunden ist.

    Um nichts zu zerbrechen, ist es notwendig, dieses Design sehr sorgfältig zu zerlegen. Zuerst schrauben Sie vorsichtig den Klemmring des Knopfes ab. Und erst danach können Sie den Deckel sicher bewegen.

    Fast alle Arbeitselemente des Mechanismus des Abwassertanks in der Toilette sind jetzt aus Kunststoff und nicht aus Metall. Aus diesem Grund brechen sie oft zusammen. In den Sanitärgeschäften werden als fertige Konstruktionen Entwässerung und Fütterung und einige ihrer Komponenten zur Reparatur verkauft. In einigen Situationen ist es billiger, nur einen Teil des Geräts zu ersetzen, während es in anderen Situationen einfacher ist, die gesamte Site vollständig zu ändern.

    Nützliches Video zum Thema

    Wir bieten nützliche Videos, die Ihnen helfen, den Mechanismus des Abwassertanks besser zu verstehen.

    Technologie der Reparatur der Abflusseinheit in der Toilette:

    Wasser wird nicht im Tank gesammelt - was kann ich tun:

    Die Weisen der Beseitigung der Ausfließen des Abflussbeckens:

    Das Entwässerungssystem in der Toilette ist nicht zu abstrus und aufwendige Konstruktion. Der Mechanismus besteht aus zwei Arbeitselementen - eines zum Zuführen und Steuern des Wasserspiegels und das andere zum direkten Einströmen in die Schüssel. Es gibt verschiedene Arten dieser Geräte, jedes mit seinen eigenen Vor- und Nachteilen. Aber das Wesen der Arbeit ist in allen Fällen dasselbe.

    Gleichzeitig ist es nicht schwierig, sie mit eigenen Händen zu installieren, einzustellen und zu reparieren. Mit den meisten Fragen können Sie ohne Klempnerarbeiten fertig werden. Probleme können nur durch Installation in der Wand verursacht werden - es ist besser, erfahrene Meister anzuziehen, um sie zu installieren und zu reparieren.



    Nächster Artikel
    Ventile für die Toilettenschüssel: Installation und Installation eines Entwässerungsmechanismus