Design des Kugelhahns


In dem Körper auf der Stange senkrecht zu der Achse der Rohrleitung ist ein Verriegelungselement in der Form einer Kugel mit einer Durchgangsbohrung ausgebildet. Die Drehung der Stange 90 ° Schüssel geleitet und setzt sich aus einer offenen Position, wobei die Achse der Bohrung mit der Achse der Rohrleitung zusammenfällt, in der geschlossenen Position - Bewegen der Lochachse in einer Ebene senkrecht zur Strömungsrichtung.

Im Folgenden sind einige grundlegende Konstruktionen von Kugelhähnen aufgeführt, die am weitesten verbreitet sind.

Messingkugelhahn mit zusammenklappbarem Körper - Das beliebteste Design. Es hat einen niedrigen Preis und geringe Masse. Kugelhähne aus Messing werden in internen Heizsystemen, Kalt- und Warmwasserversorgung installiert. Der Preis für Messinghähne ist so niedrig, dass trotz der Möglichkeit der Demontage niemand repariert und ein defekter Kran durch einen neuen ersetzt wird.

Der einzige Nachteil von Messinghähnen ist die Entzinkung von Messing, das selektiv Zink aus dem Körper des Krans auswaschen kann, wobei Kupfer zurückbleibt. Hersteller von Qualitätskranen haben dieses Problem gelöst und verwenden Messing, das gegen Entzinkung beständig ist.

Bei Kugelhähnen, die für den Transport von Trinkwasser auf der Pipeline bestimmt sind, ist die innere Oberfläche nicht gemäß den europäischen Normen vernickelt.

Stahlkugelhahn mit vollständig geschweißtem Körper - sehr zuverlässige und relativ kostengünstige Absperrventile. Sie sind für den Einsatz in Kesselhäusern, Heizungsnetzen, Heizstellen und auch in Industrieanlagen vorgesehen. Sie werden an kritischen Abschnitten der Pipeline installiert, wo eine lange Lebensdauer und eine hohe Dichtigkeit wichtig sind.

Die Kugelventile der vollgeschweißten Konstruktion unterliegen nicht der Reparatur und im Falle des Defektes müssen sie ersetzt werden. Die Dichtheit der Überlappung wird erreicht, indem die Fluorkunststoffdichtung mit einer Tellerfeder gegen das Kugelventil gedrückt wird.

Stahlkugelhahn mit demontierbarem Körper - In der Regel wird es in Industrieanlagen mit hohen Anforderungen an Zuverlässigkeit, Dichtigkeit und Wartungsfreundlichkeit eingesetzt. Sie werden an Rohrleitungen installiert, die Wasser, Dampf und Druckluft transportieren.

Das Hauptmerkmal trohsostavnoy Kugelventil-Design ist die Möglichkeit, die Enddichtungen der Kugel zu ersetzen, nach dem Mittelteil des Krans Demontage, ohne Rohr mit Gewindeanschluss Aufdrehen.

Die Dichtigkeit der Überlappung wird sichergestellt, indem die Fluoroplastik-Ringdichtungen mit Spannschrauben an die Kugel gedrückt werden.

Entsprechend der Konstruktion des Verriegelungselements sind die Kugelventile in Kräne mit einer beweglichen und festen Kugel unterteilt.

In Kränen mit feste Kugel, Verriegelungselement zur vertikalen Achse des Schaftes starr befestigt, und die Abdichtung es dicht gepresste Strömung in die Schüssel Tellerfeder oder Zugstangen abzusperren. Um das Schließen von Kugelhähnen dieser Bauart zu erleichtern, kann der Sperrbolzen selbstschmierende Gleitlager aufweisen.

Im Wasserhahn mit Schwimmender Ball, Der Verschluss ist nicht mit der Spindel verbunden und kann sich aufgrund des Drucks des Arbeitsmediums leicht im Gehäuse bewegen, wodurch eine zusätzliche Dichtung entsteht. Auf Rohre mit großen Durchmesser und hohe Arbeitsfluiddruckventil mit der schwimmenden Kugel öffnen kann erheblichen Aufwand erfordern, so dass diese Baukränen sind in der Regel mit einem Durchmesser von weniger als DN200 hergestellt.

Bei allen Kugelhähnen ist die Konstruktion des Verriegelungselements mit einer beweglichen Klappe (Kugel) ausgeführt.

Entsprechend dem Durchmesser der Bohrung im Verriegelungselement sind die Kugelhähne unterteilt in vollständig befahrbar, bei dem der Durchmesser des Loches gleich dem Innendurchmesser der angeschlossenen Rohrleitung ist und teilweise durchgeht - wobei der Lochdurchmesser geringfügig kleiner ist als der Durchmesser der Rohrleitung.

Anordnung eines Wasserkugelhahns: Elemente und Funktionsprinzip

Inhalt des Artikels

  • Anordnung eines Wasserkugelhahns: Elemente und Funktionsprinzip
  • Wie installiere ich einen Kugelhahn?
  • Wie man einen Kugelhahn repariert

Erfand ein solches Gerät wie ein Kugelhahn, war es vor langer Zeit - vor etwa 100 Jahren. Diese Art der Verstärkung war jedoch zunächst nicht weit verbreitet. Die Verwendung von Vorrichtungen dieser Art wurde relativ kürzlich - nach der Erfindung von künstlichem Gummi und Vtoroplasta - ubiquitär.

Anwendungsbereich

Kugelhähne können bei der Montage von Kommunikationssystemen für den Hausgebrauch und für die Industrie installiert werden. In einigen Fällen übernehmen sie die Funktion von Absperrventilen, in anderen Fällen regeln sie.

Verwenden Sie Geräte dieses Typs können Sie beispielsweise bei der Installation:

  • Heizungsnetze;
  • Kanalisationssysteme;
  • bei der Verlegung von Öl- und Gasleitungen;
  • beim Zusammenbau der Dampfversorgungsleitungen;
  • in Heizräumen usw.

Und natürlich werden Krane dieses Designs im häuslichen Leben und bei der Produktion sehr oft bei der Montage von Kalt- und Warmwasserleitungen installiert.

Elemente der Konstruktion eines Kugelhahns

Trotz der hohen Zuverlässigkeit und ausgezeichneten Leistung ist das Gerät dieser Art ziemlich einfach. Die Hauptelemente der Konstruktion des Wasserkugelhahns sind:

  • Sperrkugelmechanismus mit Perforation;
  • parallele Sitze, Befestigung des Verriegelungsmechanismus während des Kranbetriebs;
  • Griff;
  • der Schaft, der den Griff mit dem Verriegelungsmechanismus verbindet;
  • Spindeleinstellmutter;
  • vollständig geschweißtes oder vorgefertigtes Gehäuse.

Die Löcher in den Verriegelungsmechanismen solcher Vorrichtungen können einen unterschiedlichen Durchmesser haben. Es gibt beispielsweise einen Standard-Pass-Anker dieses Typs. Das Tor solcher Kräne in der Perforation hat einen Durchmesser von 70-80% des Querschnitts der Rohre der Hauptlinie. In Wasserversorgungsnetzen wird jedoch meistens eine solche Vollverstärkung verwendet. Der Durchmesser der Öffnung des Überlappungsmechanismus solcher Vorrichtungen ist gleich dem Abschnitt der Linien.

Dichtungssättel-Buchsen in der Konstruktion von Wasserhähnen dieser Art, um eine zuverlässige Fixierung des Balls zu gewährleisten, sind aus verschiedenen Arten von elastischen haltbaren Polymermaterialien hergestellt. Meistens ist es synthetischer Gummi, Fluorkunststoff oder Teflon.

Die Griffe der Kugelhähne können mit Hebeln oder vom Typ "Butterfly" ergänzt werden. Die erste Art von Griffen wird als bequemer angesehen. Geräte mit "Schmetterlingen" schneiden in der Regel nur an solchen Stellen der Verkabelung, wo aus Platzgründen der Drücker nicht zu betätigen ist.

Die Kugelventile sind durch die an beiden Seiten des Gehäuses vorgesehenen Abzweigrohre mit der Rohrleitung verbunden. Diese konstruktiven Elemente sind wiederum:

Bei der Installation von Haushaltswasserrohren wird üblicherweise ein Koppler dieses Typs verwendet. Das Gewinde an den Abzweigrohren solcher Krane kann sowohl von innen als auch von außen geschnitten werden.

Funktionsprinzip des Kugelhahns

Die Wasserversorgungsventile dieser Art funktionieren nach einem ziemlich einfachen Prinzip. Wenn der Griff gedreht wird, dreht sich der Verriegelungsmechanismus einer solchen Vorrichtung um seine Achse. Sobald die Kugel durch eine Öffnung zu den Düsen und dem Einlass der Rohre gedreht wird, beginnt das Arbeitsmedium frei durch den Hahn zu fließen. Wenn sich der Verschlussmechanismus durch eine Wand am Auslass des Geräts befindet, wird der Wasserfluss blockiert.

Bei unterschiedlicher Griffstellung überlappen sich die Wasserhähne des Wasserhahns ganz oder teilweise. Somit wird eine Einstellung des Durchgangs durch die Vorrichtung des Arbeitsmediums möglich.

Die drei Hauptsorten

Für die Konstruktion von Kugelhähnen gibt es viele Möglichkeiten. Aber öfter wird bei der Montage der verschiedenen Art der Kommunikationen der Anker dieser Art verwendet:

  1. Messing mit einem zerlegbaren Körper. Es ist diese Vielfalt von Kugelhähnen, die am häufigsten für den Einbau von Brauchwasser und Heizungsanlagen verwendet werden. Solche Vorrichtungen sind relativ preiswert. Wenn sie gebrochen sind, werden sie daher normalerweise nicht repariert, sondern einfach durch neue ersetzt.
  2. Stahl mit einem festen Körper. Dieser Krantyp zeichnet sich durch eine erhöhte Zuverlässigkeit aus und wird normalerweise in verschiedenen Arten von Industrieanlagen in wichtigen Autobahnabschnitten eingesetzt.
  3. Stahl mit einem zerlegbaren Körper. Krane dieses Typs werden auch am häufigsten in der Industrie verwendet. Eine Besonderheit solcher Kugelhähne ist vor allem, dass sie ohne Demontage aus der Rohrleitung repariert werden können.

Einteilung der Krane nach Art der Verriegelung

Die Sperrkugel in dem Anker dieser Art kann, abhängig von ihrem Zweck, sein:

Im ersten Fall ist der Kranverriegelungsmechanismus bewegungslos an der Stange befestigt. In diesem Fall werden die Dichtungen, die die Dichtigkeit der Vorrichtung gewährleisten, durch Bolzen oder eine Tellerfeder gegen die Kugel gedrückt.

Ein gewisser Nachteil der Krane dieser Sorte besteht darin, dass sie manchmal schwer zu öffnen und zu schließen sind. Um diese Aufgabe zu erleichtern, können in einigen Fällen Kugellager in den Sperren einer solchen Verstärkung vorgesehen sein.

Der bewegliche Verriegelungsmechanismus in den Kranen kann sich infolge des auf ihn ausgeübten Wasserdrucks bewegen. Dies wiederum sorgt für zusätzliche Verdichtung.

Für die Montage von Wasserleitungen werden meistens Kugelhähne mit einem beweglichen Überlappungsmechanismus verwendet. Jedoch können manchmal auch Geräte mit einer festen Kugel während der Installation solcher Kommunikationen verwendet werden.

Klassifizierung nach Laufwerkstyp

Auf dieser Grundlage sind die Kugelhähne unterteilt in:

Mechanisierte Kugelhähne haben meist einen signifikanten Durchmesser und können durch hydraulische, pneumatische oder elektrische Antriebe ergänzt werden. Aber im Alltag beim Einbau von Wasserleitungen kommen natürlich nur kleine Kugelhähne mit Handantrieb zum Einsatz.

Dreiwege-Geräte

Meistens wird bei der Montage von Wasserversorgungssystemen diese Art von Armaturen mit zwei Düsen verwendet. Manchmal werden solche Kommunikationsnetzwerke jedoch auch unter Verwendung von Kränen mit einem Eingang und zwei Ausgängen montiert.

Dreiwege-Wasserkugelhähne werden dort installiert, wo der Durchfluss des Arbeitsmediums verteilt werden muss. In der vollständig geöffneten Position des Verschlusses einer solchen Vorrichtung tritt Wasser in beide aufnehmende Rohrleitungen ein. Wenn Sie den Griff drehen, können sich eine oder beide Linien überlappen.

Klassen von Wasserkugelhähnen für Dichtheit

Nach GOST 9544 sind alle Absperr- und Regelventile dieser Art in folgende Klassen unterteilt:

  • "A" - absolut verschlossene Kräne;
  • "B" - Geräte mit einer zulässigen Leckrate von nicht mehr als 0,0006 * DN (mm) cm³ / min;
  • "C" - Kräne, mit Leckagen maximal 0,0018 * DN (mm) cm³ / min;
  • "D" - Armaturen mit einer Leckintensität bis zu 0,006 * DN (mm) cm³ / min.

Wie wählen Sie den richtigen Wasserhahn für Ihr Zuhause

Wie bereits erwähnt, werden herkömmliche Kugelhähne mit kleinem Durchmesser in den meisten Fällen nicht repariert, sondern zu einer neuen ausgewechselt. Wenn Sie einen Kran kaufen, achten Sie auf:

  • Durchmesser der Düsen;
  • Anordnung der Gewinde an den Düsen;
  • Material der Muschel und des Verschlusses.

Der Durchmesser der Düsen sowie die Anordnung der Gewinde auf ihnen (innen oder außen) sollte je nach der Gestaltung der Wasserleitungen im Haus gewählt werden.

Was das Material der Herstellung betrifft, sollte man sich bei der Wahl eines Kugelhahns vor allem von der Marke des Herstellers leiten lassen. Im Prinzip sind alle Unternehmen, die solche Produkte auf den Markt bringen, aus Messing. Jedoch verwenden chinesische Hersteller zusätzlich zu diesem Metall auch Silumin bei der Herstellung von Kugelhähnen.

Diese Legierung ist leider im Laufe der Zeit in der Lage, aus den Konstruktionen von Kugelvorrichtungen auszuwaschen. Dies wiederum reduziert die Zuverlässigkeit solcher Armaturen erheblich. Daher ist es besser, zuverlässigere Krane von europäischen Herstellern oder im Extremfall von türkischen Herstellern zu kaufen.

Auch bei der Auswahl eines Kugelhahns sollte auf die Dicke der Wände der Zweigrohre geachtet werden. Bei Produkten, die in China hergestellt werden, beträgt diese Zahl normalerweise 2,5-2,6 mm. Solche Krane eignen sich außer zum Beispiel für Cottage, nicht allzu oft benutzte Kommunikationssysteme. Für eine Stadtwohnung wird es wahrscheinlich besser sein, Geräte von türkischen Herstellern mit einer Wandstärke von 2,8 mm oder europäische mit einem Wert von 3,4-3,5 mm zu kaufen.

Wie ist das Kugelventil?

Der Kugelhahn kann modernen und nützlichen Erfindungen zugeschrieben werden. Es ist eine Art Verriegelungsmechanismus für die Pipeline. Seine Einfachheit, Haltbarkeit und Zuverlässigkeit sind die Hauptfaktoren, aufgrund derer die Konstruktion des Kugelhahns sowohl in industriellen als auch in häuslichen Bedingungen weit verbreitet ist. Gleichzeitig ist ein solcher Kran aufgrund seiner Eigenschaften in der Bevölkerung sehr gefragt. Die Vorrichtung des Kugelhahns ist so ausgeführt, dass sie eine hermetische Überlappung nicht nur von Wasser in der Rohrleitung, sondern auch von Öl und Gas fördert.

Schema der Montage eines Kugelhahns.

Design-Funktionen

Vor hundert Jahren wurden Kraniche mit kugelförmiger Verstopfung erfunden, aber frühere Versionen schlossen den Wasserkopf nicht ganz ab, weil ihr Design nicht perfekt war und die Materialien nicht zuverlässig genug waren.

Mit dem Aufkommen von künstlichem Fluorkunststoff, Gummi und vielen anderen synthetischen Substanzen wurde die Kugelventilanordnung qualitativer, da die aus ihnen hergestellten Dichtungen eine ausgezeichnete Abdichtung und eine lange Lebensdauer bieten.

Das Management des Systems wurde durch den Einsatz von hochwertigen Schmierstoffen erleichtert. Dies beeinflusst weitgehend, wie oft Reparaturen durchgeführt werden müssen (in diesem Fall - nicht bald).

Das Design eines modernen Kugelhahns ist ziemlich einfach. Es besteht aus einem Verschluss - ein bewegliches Teil, das eine Stahlkugel mit einem kreisförmigen Durchgangsloch für die Strömung ist. Die Größe des Lochs stimmt mit dem Durchmesser des Rohres überein.

Das Design des Kugelhahns.

Wenn der Ball um 90 ° gedreht wird, ist der Fluss vollständig durch den Pfad blockiert. Ein solches Element wird Full-Pass genannt. Ist das Teil bis zum Ende offen, dann entstehen keine hydraulischen Verluste während der Wasserzirkulation, was die Lebensdauer der Verriegelung und der Rohre wesentlich erhöht.

Deshalb haben moderne Ballstrukturen ihre Vorgänger aus allen wichtigen und bedeutenden Stammlinien abgelöst.

Es gibt drei Arten von diesem Produkt:

  • Standard;
  • Vollpass;
  • unvollständig.

Die Kapazität der Vollversion erreicht 100%, der unvollständige Pfad 50% und der Standard 80%. Zur Herstellung von Messing werden verschiedene Legierungen mit ihm oder eher starkem Kunststoff verwendet.

Messinghähne können Temperaturunterschieden standhalten, haben eine lange Lebensdauer und korrodieren nicht.

Ballprodukte aus Kunststoff haben eine geringere Festigkeit und sind nicht temperaturbeständig, weshalb sie für die Gasversorgung oder für die Kaltwasserversorgung verwendet werden.

Empfehlungen für die Auswahl eines Geräts

Bei der Auswahl eines solchen Elements müssen bestimmte Regeln beachtet werden:

Scheme Einhebelmischer mit Kugelmechanismus.

  1. Es sollte bestimmt werden, wofür es bestimmt ist. B. für die Kalt- und Warmwasserversorgung und auch für die Installation von Gasleitungen Messing- oder Stahlsysteme verwenden.
  2. Es ist sehr wichtig zu entscheiden, welcher Typ das Teil sein wird: eine Flanschversion oder zum Schweißen. Ein Kugelventil zum Schweißen ist auf Autobahnen mit einem Strom von Flüssigkeit von hoher Temperatur, sauren oder alkalischen Medium installiert. Ein solcher Mechanismus ist in der Lage, hohem Druck zu widerstehen und ist ausreichend zuverlässig. Flansch-Typ (Full-Bohrung) ist mit Gewinde befestigt, für Flüssigkeiten und Gas verwendet, aber nicht in einer aggressiven Umgebung.
  3. Beim Kauf müssen Sie sorgfältig auf das Vorhandensein von Ehe und kompletter Ausrüstung prüfen, da sonst Undichtigkeiten und Reparaturen auftreten können. Der Satz sollte enthalten: Dichtring, Steuergriff, Teflonsitz, Muttern, Stahl- oder Messingkugel, Messingschaft, Gummidichtungsstange, Messingkörper, Einstellmutter, Dichtscheibe.
  4. Zum Verkauf gibt es zwei Arten von Systemen: mit einem zerlegbaren Körper und vollständig geschweißt.

Die Priorität ist ein Kran mit einer demontierten Rumpfvorrichtung, und dies hat folgende Vorteile:

  1. Ein solches Zubehörteil ist zuverlässiger, da es nicht viele Dichtungen aufweist, die, wenn sie abgenutzt sind, zu plötzlichen Lecks führen.
  2. Ihr Design ist ziemlich einfach, so dass die Reparatur selbst für eine Person, die sich nicht mit Rohrleitungen auskennt, keine Schwierigkeiten bereitet.
  3. Produkte dieses Typs sind sehr bequem zu verwenden. Um sie zu verwenden, müssen Sie nur den Hebel senken oder anheben.
  4. Das Gerät hat eine hohe Dichtigkeit, die durch den festen Sitz der Kugel am Ventil erreicht wird.
  5. Kompakt im Gegensatz zu allen anderen.

Schema des Mayevsky Kranichs.

Eine Art Sperrvorrichtung ist der Maevsky-Kran (Heizkörper-Nadelventil), dessen Hauptzweck die Entfernung angesammelter Luft in Kühlerbatterien ist.

Das Design eines solchen Produkts ist etwas anders als das einer Wasserversorgung. Es ist viel bequemer als ein gewöhnlicher Kran, der verwendet wird, um Luftstau zu beseitigen. Ziemlich oft bilden sich während der Zufuhr von heißem Wasser Luftblasen in den Heizkörpern der Zentralheizung, wodurch es für das Wasser schwierig wird, normal zu zirkulieren. Nur die Installation des Mayevsky-Krans wird das Problem schnell und einfach lösen.

Seine Basis ist ein Nadelabsperrventil, das für einen Vierkantschlüssel ausgelegt ist und Schlitze für einen Schlitzschraubendreher aufweist.

Außerdem gibt es ein spezielles Ventil mit einem Stopfen, der zum Einschrauben in den oberen Teil des Heizkörpers benötigt wird. Zur Abdichtung zwischen Ventilschaft und Schraube ist eine Kunststoffabdeckung angebracht, die verhindert, dass die Batterie beim Öffnen des Ventils undicht wird.

Wenn sich der Heizkörper nicht vollständig aufheizt, deutet dies auf eine Luftansammlung hin. Um dies zu vermeiden, müssen Sie das Ventil mit einem speziellen Schlüssel öffnen, bis ein Wassertröpfchen erscheint.

Trotz der Tatsache, dass die Kugelhähne zuverlässig sind, versagen sie aus irgendeinem Grund. Aber nur Geräte mit einer zusammenklappbaren Art von Gehäuse werden repariert, und vollständig geschweißte werden einfach durch neue ersetzt.

Wie das System repariert

Für den Anfang vorbereiten:

  • Schraubenschlüssel;
  • Schraubenzieher (ohne es praktisch keine Reparatur besteht);
  • Zange.
  1. Vor dem Wasserhahn kaltes oder heißes Wasser absperren.
  2. Entfernen Sie die Schraube, mit der der Schwenkarm befestigt ist.
  3. Entfernen Sie den Hebel und den Schraubenzieher, um den Gewindeteil zu lösen.
  4. Entfernen Sie die Kuppel des Krans mit einer Zange und entfernen Sie das Kunststoffteil.
  5. Wenn der Hahn aufgrund von Verschleiß oder Verstopfung der Dichtung undicht ist, wird er entweder vollständig durch einen neuen ersetzt oder gut gereinigt.
  6. Ein Ball wird von der Halterung entfernt und durch sichtbaren Schaden ersetzt.
  7. Demontieren Sie die Dichtungen, mit denen der Drehteil befestigt ist. Alle Federn und Dichtungen werden mit einem flachen Schraubendreher entfernt.
  8. Bei der Verformung der Dichtungen oder deren Beschädigungen werden neue Dichtungen eingebaut.

Nach der Reparatur des Kugelhahns in umgekehrter Reihenfolge wird er zusammengebaut, während gleichzeitig eine dünne Schicht Schmiermittel aufgetragen wird. Die Schmierung von verschiedenen Herstellern kann unterschiedlich sein, daher ist sie möglicherweise nicht für eine bestimmte Art von Kugelhahn geeignet, was zu einem Ausfall führen kann.

Die Reparatur des Kugelhahns wird durch Überprüfung der Dichtheit aller Elemente und Anschlüsse vervollständigt, zu diesem Zweck wird er an eine Wasserleitung angeschlossen und getestet.

Das Gerät des Kugelhahns

Eine der nützlichsten Erfindungen der letzten Zeit ist der Verriegelungsmechanismus in den Rohrleitungen, d. H. Der Kugelhahn. Aufgrund ihrer Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und Einfachheit werden diese Krane nicht nur in industriellen, sondern auch in häuslichen Umgebungen eingesetzt.

Das Gerät des Krans (Mischers) ist so gebaut, dass es die Strömung von Flüssigkeit oder Gas in den Rohrleitungen hermetisch blockiert. In diesem Artikel betrachten wir die Struktur eines Wasserhahnmischers, der im täglichen Leben verwendet wird.

Eigenschaften des Kugelhahns: Merkmale des Geräts

Ein Kugelhahn ist eine Variante eines Rohrleitungskrans, der ein Sperr- oder Regelelement in Form einer Kugel aufweist. Die Struktur dieser Art von Absperrventilen für die Zufuhr von heißem oder kaltem Wasser wurde vor mehr als 100 Jahren bekannt.

Kugelhahn-Gerät

Solche Systeme waren jedoch zunächst nicht sehr beliebt. Erst mit den neuesten Materialien - Fluorkunststoff und Synthesekautschuk - sind Kugelhahnmischer aufgrund der Einfachheit des Designs erfolgreich geworden.

Abschnitt und Baugruppen des Kugelhahns

Ein Wasserhahn besteht aus einem Gehäuse und einem beweglichen Element. In diesem Fall kann der Kugelventilkörper eine beliebige Form haben. Hier kommt es auf seinen Zweck an: ein Mischer oder ein Absperrventil.

Das bewegliche Element ist bei allen Modellen gleich. Dies ist eine Kugel, die von zwei gegenüberliegenden Seiten abgeschnitten und in den Sätteln, d. H. Dichtungsringen, befestigt ist.

Das Kugelventil wird häufig in Flanschventilen verwendet. Der Artikel auf unserer Website "Flanged Crane: Was ist das?" Wird dem Leser mehr über diese Geräte erzählen

Über den Unterschied zwischen sphärischen Gas- und Wasserventilen, klicken Sie hier: http://remontspravka.com/angle-valve-brands/

Kenner betrachten Kugelhähne oft als eine Art Absperrhähne. Und alle Anforderungen an diese Geräte, und gelten für sie. Lesen Sie mehr über die Absperrventile im Themenmaterial auf unserer Website

Im Ball befindet sich ein undichtes Loch, durch das sich der Wasserfluss bewegt. Und um die Wasserzufuhr zu öffnen oder zu schließen, müssen Sie den Handgriff nur um 90 ° drehen. Das heißt, der Kugelhahn öffnet sich, wenn Sie den Ball mit dem Hebel nach links drehen, und schließt sich, wenn Sie ihn im Uhrzeigersinn nach rechts drehen.

Schema des Kugelhahns

Es ist zu beachten, dass Armaturen Armaturen wegen des Verstellkopfes des Gerätes, der aus Edelstahl besteht, Kugelhähne genannt werden. Der eigentliche Ball in der Mitte ist hohl, mit einem Stift und Löchern, poliert, um zu leuchten und ist im Körper des Mischers (Tap). Kaltes und heißes Wasser wird durch flexible Rohrleitungen und Messingrohre geliefert. Auf dem Stift ist ein Griff angebracht, durch den sich die Kugel dreht. Und dank der Dichtungen ist die Kartuschenöffnung hermetisch verschlossen.

Um mögliche Verbrennungen zu vermeiden, sind Kartuschen ähnlicher Kräne mit einem Ring ausgestattet, der den Drehwinkel des Handgriffs auf die Seite des Einschaltens von heißem Wasser begrenzt.

Die Patrone besteht aus Keramik und besteht aus zwei metallkeramischen Platten, die fest miteinander verbunden und durch Ultraschall gründlich geschliffen sind. Ein solches Finish der Oberflächen zwischen den Platten trägt dazu bei, die Perkolation von Wassertröpfchen zu verhindern.

Struktur des Kugelhahns

Im Allgemeinen ist die Vorrichtung des Wasserhahnmischers einfach, nämlich:

  1. Wohnen.
  2. Geschraubtes Gehäuseteil.
  3. Drehkugel aus verchromtem Messing.
  4. Dichtmittel aus Teflon.
  5. Vorrat.
  6. Dichtungen aus Gummi.
  7. Schraube aus galvanisiertem Stahl.
  8. Der Hebel besteht aus Stahl oder Aluminium oder einem Schmetterlingsgriff.

Kugelhähne sind auf dem Sanitärmarkt in einer großen Vielfalt vertreten, aber ihre Hauptunterschiede sind in den Vorrichtungen der Verriegelungselemente:

1) Kugelhahn mit schwimmender Kugel 2)

Vorteile und Abmessungen von Kugelhähnen

Bei Mischern, die wir zu Hause verwenden, stimmen üblicherweise die Durchmesser der Kugelhähne, dh die Löcher der Kugel, mit dem Durchmesser des Rohres überein, solche Produkte sind voll durchbohrt.

Eine ähnliche Art von Ventilen wird sowohl für Gas- und Wasserleitungen als auch für ein Heizsystem verwendet.

Ein Artikel auf unserer Website "Bugatti Ball Valves" wird Sie über eine der berühmtesten Betonstahlmarken der Welt informieren

Die Möglichkeiten, Bugatti-Krane in der Russischen Föderation zu kaufen, sind in der Marktübersicht unter http://remontspravka.com/bugatti-shopping beschrieben

Die Vorteile von Kugelhahnmischern sind:

  1. Einfachheit des Geräts.
  2. Kleine Größen von Kugelhähnen: von 1/8 bis 2 Zoll und von 6 bis 25 mm.
  3. Hohe Dichtheit.
  4. Bequemlichkeit im Management.
  5. Ästhetisches Aussehen.
  6. Keine stagnierenden Zonen haben.
  7. Lange Lebensdauer - bis zu 50 Jahren.

Merkmale des Betriebs von Kugelhähnen

Ein Kugelhahn ist eine der gebräuchlichsten Arten von Rohrverbindungsstücken, dessen charakteristisches Merkmal die Verwendung als Verriegelungselement einer kugelförmigen Stahlkugel ist.

In diesem Artikel werden Kugelhähne betrachtet. Sie lernen ihre Konstruktionsmerkmale, Funktionsweise und Bedienfunktionen kennen. Es wird ein Überblick über die wichtigsten Hersteller gegeben und Empfehlungen für die Installation von Rohrleitungsarmaturen gegeben.

Funktioneller Zweck und Umfang

Kugelhähne können als Absperr- und Regelventil eingesetzt werden. Sie sind so ausgelegt, dass sie die Durchflussmenge des durch die Rohrleitung transportierten Arbeitsmediums ändern oder die Strömung an einem bestimmten Abschnitt der Autobahn vollständig unterbrechen.

Die Vorteile dieser Art von Fittings im Vergleich zu Analogen sind:

  • Einfachheit und Wartbarkeit der Struktur;
  • Zuverlässigkeit und Dichtheit der Überlappung des Arbeitsmediums;
  • Mindestmaße;
  • Fehlen von stagnierenden Zonen im inneren Teil des Rumpfes;
  • einfache und bequeme Steuerung, die keine nennenswerte körperliche Anstrengung erfordert;
  • Mindestzeit, die benötigt wird, um den Verschluss zu drehen;
  • Die Möglichkeit, in Rohrleitungen transportierende, mit mechanischen Verunreinigungen kontaminierte Flüssigkeit zu verwenden.

Kugelhahn im Schnitt

Kugelhähne werden häufig in Wasserversorgungssystemen, Heizsystemen, Öl- und Gaspipelines und Dampfversorgungsleitungen verwendet. Metallstrukturen können der Temperatur des Arbeitsmediums bis 500 0 C standhalten, wodurch sie in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt werden können. Kunststoff-Regelventile im täglichen Gebrauch haben eine maximale Temperatur von +95 Grad.

Layout und Arbeitsprinzip

Kugelhähne der einfachsten Bauart bestehen aus folgenden Bauteilen:

  1. Der Körper ist von all-geschweißtem oder vorfabriziertem Typ, von dem Verbindungsrohre herauskommen (geschweißt, Kupplung oder Flansch), um das Ventil mit der Rohrleitung zu verbinden.
  2. Zwei parallele Sitze, die das Verriegelungselement im Inneren des Körpers fixieren, werden durch Dichtungsringe aus Polymermaterialien - Fluorkunststoff, Teflon oder synthetischer Gummi - dargestellt.
  3. Der Verriegelungsmechanismus ist eine Kugel mit einer Perforation, die ein Durchgangsloch bildet.
  4. Handantrieb in Form eines Hebels.
  5. Die Spindel verbindet den Handgriff mit dem Verriegelungselement.

Das Absperrventil kann viele Varianten der Ausführung haben, jedoch wird das Prinzip seiner Operation immer identisch sein. In der Offenstellung des Ventils ist der Durchgang des Kugelventils parallel zur Bewegung des Arbeitsmediums. Wenn sich der Antrieb dreht, überträgt die Spindel Drehmoment auf den Bolzen und der Ball bewegt sich um seine Achse und blockiert den Fluss mit Wänden ohne Perforation. Die Einstellung der Strömungsrate des Arbeitsmediums erfolgt durch teilweises Öffnen der Zugangsöffnung.

In einer separaten Gruppe kann eine Kugel Drei-Wege-Kugel zugeordnet werden, auf seinem Körper ist 3 Düsen - ein Eingang und zwei Ausgang. Diese Konstruktion wird verwendet, wenn der Arbeitsfluidfluss umgeleitet wird: in der offenen Position des Verschlusses kann er in beide Auslassöffnungen eintreten oder er kann zu einem bestimmten Auslass geleitet werden, der es ermöglicht, eine der Rohrleitungen des Systems schnell abzuschneiden oder zu verbinden.

Kennzeichnung und Standardgrößen

Kugelhähne haben eine einheitliche Markierung, die durch die Vorschriften von GOST №21345 gekennzeichnet ist. Benutzte Nomenklatur für Typenbezeichnungen KSh.M.D.D.15.Ru16.00, indem:

  • ksh - Kugelhahn;
  • m - die Kupplung der Anschlussrohre (ф - die Flanschverstärkung, ш - die Drossel, п - das Schweißen);
  • e - Antriebsart, in diesem Fall der elektrische Antrieb (p - pneumatisch, d - hydraulisch, bei Konstruktionen mit manueller Fahrt wird diese Bezeichnung übersprungen);
  • d15 - Anschlussdurchmesser, mm;
  • ру16 - maximaler Arbeitsdruck, Bar;
  • 00-Klasse Leistung in der Beständigkeit gegen die Auswirkungen von Arbeit und Umwelt (00 - Standard, 01 - korrosionsbeständig, 11 - Lebensmittel, 02 - kältebeständig, 03 - Spezial).

Ausführungen mit Betriebsdrücken ab RU16 eignen sich für den Betrieb in Zentralheizungsanlagen und Dampfrohrsystemen.

Verbinden Durchmesser Armaturen der heimischen Produktion sind in Millimetern angegeben, während die Größen der importierten Kräne, die durch ausländische ISO-Standards hergestellt werden, in Zoll sind. Hier ist die Entsprechungstabelle der gebräuchlichsten Größen:

  • 1/2 "= DN15 mm;
  • 3/4 "= DN20 mm;
  • 1 "= DN25 mm;
  • 1 1/4 "= tun 32 mm;
  • 1 1/2 "= DN40 mm;
  • 2 "= DN50 mm;
  • 2 1/2 "= DN65 mm;
  • 3 "= DN75 mm;
  • 4 "= DN 100 mm;
  • 6 "= do150 mm;
  • 8 "= DN200 mm.

Die am häufigsten verwendeten Größen von Kugelhähnen im Bereich des Hausgebrauchs - von DN20 bis DN50, sind in der Industrie weit verbreitete Ausführungen aller Größen bis zu 2000 mm.

Großdimensionierter Kugelhahn d200

Alle Regelkugelhähne sind je nach Dichtheit in folgende Klassen eingeteilt (nach GOST Nr. 9544):

  • Klasse "A" - vollständige Dichtheit, Leckfreiheit;
  • Klasse "B" - Lecks nicht mehr als 0,0006 * DN (mm) cm 3 / min;
  • Klasse "C" - nicht mehr als 0,0018 * DN (mm) cm 3 / min;
  • Klasse "D" - nicht mehr als 0,006 * DN (mm) cm 3 / min.

Übersicht über Kugelhähne verschiedener Größen (Video)

Sorten von Kugelhähnen

Kugelhähne sind in einer Vielzahl von Verbindungsarten, der Größe der Durchgangsbohrung und der Ausführung des Antriebs klassifiziert. Abhängig vom Querschnitt der Bohrung kann die Verstärkung sein:

  • Full-Pass - die Größe der Öffnung in der Kugel ist identisch mit dem Durchmesser der Pipeline, die minimale hydraulische Verluste im System gewährleistet;
  • Reduziert (Standard-Pass) - der Querschnitt der Perforation im Verschluss beträgt 70-80% des Durchmessers der Rohrleitung.

In der Art des Antriebs sind die Regelkugelhähne in Handventile unterteilt (in dieser Version werden Armaturen mit kleinem Durchmesser hergestellt - DN 100 oder weniger) und Strukturen, die mit einem mechanisierten Antrieb ausgestattet sind - elektrisch, hydraulisch oder pneumatisch. Die Notwendigkeit, mechanisierte Antriebe zu verwenden, ist auf die beträchtlichen Anstrengungen zurückzuführen, die unternommen werden müssen, um große Ventile zu handhaben.

Kupplungskugelhahn mit elektrischem Antrieb

Abhängig von der Installationsmethode werden die Krane klassifiziert in:

Flanschkonstruktionen werden in Systemen verwendet, in denen eine regelmäßige Demontage / Montage der Rohrleitung erforderlich ist. Die Flanschverbindung besteht aus zwei Platten von runder oder quadratischer Form (eine Platte ist an dem passenden Abzweigrohr angebracht, die zweite an dem benachbarten Teil des Rohrs), entlang deren Umfang Montagesitze zum Befestigen der Verriegelungen angeordnet sind. Flanschplatten werden durch Schrauben und Muttern zusammengezogen, so dass sie schnell demontiert werden können.

Kugelventil zum Schweißen

Krane zum Schweißen werden an den kritischen Rohrleitungen angebracht, wo eine maximale Zuverlässigkeit und Dichtheit der Verbindung erforderlich ist. Dieses Gelenk ist nicht faltbar. Muff (Gewinde) Fittings werden am häufigsten im kommunalen und häuslichen Bereich in Wasserversorgungs- und Heizungssystemen verwendet. Auch gibt es Ausführungen von kombiniertem Typ, bei denen ein Abzweigrohr angeflanscht ist, das zweite - geschweißt oder verkapselt ist.

Herstellerübersicht

Der Marktführer für Kugelhähne in Russland ist das italienische Unternehmen Giacomini, das Armaturen für den Hausgebrauch herstellt. Das Angebot von Giacomini umfasst folgende Krane:

  • Giacomini R - Armaturenserie für die Wasserversorgung und Radiatorenheizung, umfasst Regelprodukte mit einem Durchmesser von 15-100 mm, ausgelegt für Systeme mit Drücken bis zu 10,5 MPa und Betriebstemperaturen bis zu 185 Grad.
  • Giacomoni Gas - eine Reihe von Messingventilen für Gas und Dampf, hält einem Druck von bis zu 15 MPa stand.

Die Qualität der Giacomini-Produkte ist traditionell hoch, was man über die Kosten der italienischen Armatur sagen kann. Aus Gründen der Wirtschaftlichkeit ist es sinnvoll, nach einer Alternative zwischen einheimischen Produkten zu suchen. Gut etablierte Firmen sind solche Hersteller wie Phobos, Gallop, LD (verwirklicht eine geforderte Reihe von Kränen КШЦШЦ) und КМС.

Phobos Kugelhähne

Die Firma Phobos produziert Kugelventile im Größenbereich von 15-15 Zoll, ausgelegt für einen Druck von 1,6-16 MPa. Die Aufstellung besteht aus Linealen:

  • Phobos Econom - Kräne im Körper des rostfreien Stahls;
  • Phobos Ergo - der Fall von Kohlenstoffstahl;
  • Phobos Mono - einteiliger Körper aus Edelstahl;
  • Phobos Retro - Stahl gestanzter geschweißter Körper.

Die kostengünstigsten Armaturen werden von Gallop realisiert. Das Sortiment hat den Vorteil von kleinen Kränen für die Radiatorenheizung mit einer Größe von DN15 bis DN50. Die GALLOP-Fittings widerstehen Drücken bis 5 MPa und können in Systemen mit einer Temperatur von bis zu 150 ° betrieben werden. In spezialisierten Foren gibt es jedoch viele Rezensionen Die Gallop-Armaturen leiden unter Dichtigkeitsproblemen.

Der wichtigste inländische Hersteller von Armaturen für den industriellen Einsatz ist die Firma LD, bekannt für ihre Linie KSCHF, die Flanschkrane mit einem Durchmesser von 15-500 mm umfasst. In der Serie KShTSF wurde Vollpass und reduzierte Bewehrung in den Fällen Edelstahl AISI 309 und Stahl 09G2s geliefert.

Flanschkran LD KSCF

Krane КШЦШЦ im Durchmesser von 200 werden mit einem mechanischen Reduzierer vervollständigt, wegen dessen die Kontrolle des Ventils viel vereinfacht wird. Die KSCF-Serie kann den Transport von Dampf, Wasser und Erdölprodukten an Rohrleitungen mit einer Temperatur von bis zu 200 0 mit einem Druck im System von bis zu 40 MPa durchführen.

Wie ist das Kugelventil?

Der Kugelhahn kann modernen und nützlichen Erfindungen zugeschrieben werden. Es ist eine Art Verriegelungsmechanismus für die Pipeline. Seine Einfachheit, Haltbarkeit und Zuverlässigkeit sind die Hauptfaktoren, aufgrund derer die Konstruktion des Kugelhahns sowohl in industriellen als auch in häuslichen Bedingungen weit verbreitet ist. Gleichzeitig ist ein solcher Kran aufgrund seiner Eigenschaften in der Bevölkerung sehr gefragt. Die Vorrichtung des Kugelhahns ist so ausgeführt, dass sie eine hermetische Überlappung nicht nur von Wasser in der Rohrleitung, sondern auch von Öl und Gas fördert.

Schema der Montage eines Kugelhahns.

Design-Funktionen

Vor hundert Jahren wurden Kraniche mit kugelförmiger Verstopfung erfunden, aber frühere Versionen schlossen den Wasserkopf nicht ganz ab, weil ihr Design nicht perfekt war und die Materialien nicht zuverlässig genug waren.

Mit dem Aufkommen von künstlichem Fluorkunststoff, Gummi und vielen anderen synthetischen Substanzen wurde die Kugelventilanordnung qualitativer, da die aus ihnen hergestellten Dichtungen eine ausgezeichnete Abdichtung und eine lange Lebensdauer bieten.

Das Management des Systems wurde durch den Einsatz von hochwertigen Schmierstoffen erleichtert. Dies beeinflusst weitgehend, wie oft Reparaturen durchgeführt werden müssen (in diesem Fall - nicht bald).

Das Design eines modernen Kugelhahns ist ziemlich einfach. Es besteht aus einem Verschluss - ein bewegliches Teil, das eine Stahlkugel mit einem kreisförmigen Durchgangsloch für die Strömung ist. Die Größe des Lochs stimmt mit dem Durchmesser des Rohres überein.

Das Design des Kugelhahns.

Wenn der Ball um 90 ° gedreht wird, ist der Fluss vollständig durch den Pfad blockiert. Ein solches Element wird Full-Pass genannt. Ist das Teil bis zum Ende offen, dann entstehen keine hydraulischen Verluste während der Wasserzirkulation, was die Lebensdauer der Verriegelung und der Rohre wesentlich erhöht.

Deshalb haben moderne Ballstrukturen ihre Vorgänger aus allen wichtigen und bedeutenden Stammlinien abgelöst.

Es gibt drei Arten von diesem Produkt:

  • Standard;
  • Vollpass;
  • unvollständig.

Die Kapazität der Vollversion erreicht 100%, der unvollständige Pfad 50% und der Standard 80%. Zur Herstellung von Messing werden verschiedene Legierungen mit ihm oder eher starkem Kunststoff verwendet.

Messinghähne können Temperaturunterschieden standhalten, haben eine lange Lebensdauer und korrodieren nicht.

Ballprodukte aus Kunststoff haben eine geringere Festigkeit und sind nicht temperaturbeständig, weshalb sie für die Gasversorgung oder für die Kaltwasserversorgung verwendet werden.

Empfehlungen für die Auswahl eines Geräts

Bei der Auswahl eines solchen Elements müssen bestimmte Regeln beachtet werden:

Scheme Einhebelmischer mit Kugelmechanismus.

  1. Es sollte bestimmt werden, wofür es bestimmt ist. B. für die Kalt- und Warmwasserversorgung und auch für die Installation von Gasleitungen Messing- oder Stahlsysteme verwenden.
  2. Es ist sehr wichtig zu entscheiden, welcher Typ das Teil sein wird: eine Flanschversion oder zum Schweißen. Ein Kugelventil zum Schweißen ist auf Autobahnen mit einem Strom von Flüssigkeit von hoher Temperatur, sauren oder alkalischen Medium installiert. Ein solcher Mechanismus ist in der Lage, hohem Druck zu widerstehen und ist ausreichend zuverlässig. Flansch-Typ (Full-Bohrung) ist mit Gewinde befestigt, für Flüssigkeiten und Gas verwendet, aber nicht in einer aggressiven Umgebung.
  3. Beim Kauf müssen Sie sorgfältig auf das Vorhandensein von Ehe und kompletter Ausrüstung prüfen, da sonst Undichtigkeiten und Reparaturen auftreten können. Der Satz sollte enthalten: Dichtring, Steuergriff, Teflonsitz, Muttern, Stahl- oder Messingkugel, Messingschaft, Gummidichtungsstange, Messingkörper, Einstellmutter, Dichtscheibe.
  4. Zum Verkauf gibt es zwei Arten von Systemen: mit einem zerlegbaren Körper und vollständig geschweißt.

Die Priorität ist ein Kran mit einer demontierten Rumpfvorrichtung, und dies hat folgende Vorteile:

  1. Ein solches Zubehörteil ist zuverlässiger, da es nicht viele Dichtungen aufweist, die, wenn sie abgenutzt sind, zu plötzlichen Lecks führen.
  2. Ihr Design ist ziemlich einfach, so dass die Reparatur selbst für eine Person, die sich nicht mit Rohrleitungen auskennt, keine Schwierigkeiten bereitet.
  3. Produkte dieses Typs sind sehr bequem zu verwenden. Um sie zu verwenden, müssen Sie nur den Hebel senken oder anheben.
  4. Das Gerät hat eine hohe Dichtigkeit, die durch den festen Sitz der Kugel am Ventil erreicht wird.
  5. Kompakt im Gegensatz zu allen anderen.

Schema des Mayevsky Kranichs.

Eine Art Sperrvorrichtung ist der Maevsky-Kran (Heizkörper-Nadelventil), dessen Hauptzweck die Entfernung angesammelter Luft in Kühlerbatterien ist.

Das Design eines solchen Produkts ist etwas anders als das einer Wasserversorgung. Es ist viel bequemer als ein gewöhnlicher Kran, der verwendet wird, um Luftstau zu beseitigen. Ziemlich oft bilden sich während der Zufuhr von heißem Wasser Luftblasen in den Heizkörpern der Zentralheizung, wodurch es für das Wasser schwierig wird, normal zu zirkulieren. Nur die Installation des Mayevsky-Krans wird das Problem schnell und einfach lösen.

Seine Basis ist ein Nadelabsperrventil, das für einen Vierkantschlüssel ausgelegt ist und Schlitze für einen Schlitzschraubendreher aufweist.

Außerdem gibt es ein spezielles Ventil mit einem Stopfen, der zum Einschrauben in den oberen Teil des Heizkörpers benötigt wird. Zur Abdichtung zwischen Ventilschaft und Schraube ist eine Kunststoffabdeckung angebracht, die verhindert, dass die Batterie beim Öffnen des Ventils undicht wird.

Wenn sich der Heizkörper nicht vollständig aufheizt, deutet dies auf eine Luftansammlung hin. Um dies zu vermeiden, müssen Sie das Ventil mit einem speziellen Schlüssel öffnen, bis ein Wassertröpfchen erscheint.

Trotz der Tatsache, dass die Kugelhähne zuverlässig sind, versagen sie aus irgendeinem Grund. Aber nur Geräte mit einer zusammenklappbaren Art von Gehäuse werden repariert, und vollständig geschweißte werden einfach durch neue ersetzt.

Wie das System repariert

Für den Anfang vorbereiten:

  • Schraubenschlüssel;
  • Schraubenzieher (ohne es praktisch keine Reparatur besteht);
  • Zange.

Für die Reparatur des Wasserhahns ist nötig es:

  1. Vor dem Wasserhahn kaltes oder heißes Wasser absperren.
  2. Entfernen Sie die Schraube, mit der der Schwenkarm befestigt ist.
  3. Entfernen Sie den Hebel und den Schraubenzieher, um den Gewindeteil zu lösen.
  4. Entfernen Sie die Kuppel des Krans mit einer Zange und entfernen Sie das Kunststoffteil.
  5. Wenn der Hahn aufgrund von Verschleiß oder Verstopfung der Dichtung undicht ist, wird er entweder vollständig durch einen neuen ersetzt oder gut gereinigt.
  6. Ein Ball wird von der Halterung entfernt und durch sichtbaren Schaden ersetzt.
  7. Demontieren Sie die Dichtungen, mit denen der Drehteil befestigt ist. Alle Federn und Dichtungen werden mit einem flachen Schraubendreher entfernt.
  8. Bei der Verformung der Dichtungen oder deren Beschädigungen werden neue Dichtungen eingebaut.

Nach der Reparatur des Kugelhahns in umgekehrter Reihenfolge wird er zusammengebaut, während gleichzeitig eine dünne Schicht Schmiermittel aufgetragen wird. Die Schmierung von verschiedenen Herstellern kann unterschiedlich sein, daher ist sie möglicherweise nicht für eine bestimmte Art von Kugelhahn geeignet, was zu einem Ausfall führen kann.

Die Reparatur des Kugelhahns wird durch Überprüfung der Dichtheit aller Elemente und Anschlüsse vervollständigt, zu diesem Zweck wird er an eine Wasserleitung angeschlossen und getestet.

Kriterien für die Auswahl eines Kugelhahns

Kugelhähne sind in verschiedenen Bereichen weit verbreitet und werden an allen Arten von Rohrleitungen installiert. Um eine solche Vorrichtung unabhängig zu ändern, ist es notwendig, ihre Konstruktion zu verstehen.

Eigenschaften

Ein Kugelhahn ist eine der Arten von Schließsystemen, die an Rohrleitungen installiert sind. Der Name des Krans war auf das Vorhandensein der rotierenden Hauptteile in Form einer Kugel zurückzuführen.

Sein Design ist einfach und kompakt, zuverlässig im Betrieb.

Domestic-Sorten werden in Übereinstimmung mit GOST hergestellt und sind darin als eine Art von Absperrventilen mit einem kugelförmigen Stopfen gekennzeichnet, dessen Öffnung den Durchgang des Arbeitsfluids und seine Regulierung gewährleistet. Ausländische Analoga verwenden den Rohrdurchmesser als Metrik.

Die Klassifizierung von Kugelhähnen hängt von verschiedenen Kriterien ab:

Nach Körpertyp

Die vollverschweißte Armatur hat einen Formkörper aus Stahl, der nicht zerlegbar ist, so dass weniger Details drin sind und die Kosten geringer sind. Es kann jedoch nicht repariert werden.

Zerlegbare Produkte sind leicht zu warten, aber teurer und verlieren im Laufe der Zeit ihre Dichtheit, die ständige Vorbeugung erfordert.

Nach dem Formular

Die direkte Version ist am gebräuchlichsten. In diesem Fall sind beide Enden entlang der Strömung angeordnet.

Die Winkelmodifikation ist für die Verbindung an schwer zugänglichen Stellen und Rohrbögen vorgesehen. In diesem Fall sind die Auslässe senkrecht.

Durch die Methode der Installation

Kupplungsverbindungen mit Gewinde sind für Rohre mit kleinem Durchmesser (bis 45 mm) ausgelegt. Daher am häufigsten für den häuslichen Bedarf verwendet: Heizsystem und Wasser. Sie sind einfach, zugänglich, klein. Im Laufe der Zeit sind sie jedoch mit Kalk verstopft, was ihre Wartung erschwert.

Diese Ausführung kann je nach Gewinde der Kupplung unterschiedlich sein:

  • der Faden befindet sich an beiden Enden auf der Innenseite (Ein-Aus);
  • an beiden Enden auf der Außenseite (Nar-nar) wird ein solcher Mechanismus als Drehzapfen bezeichnet;
  • einerseits intern, mit dem entgegengesetzten äußeren (vn-nar);
  • auf der einen Seite die Überwurfmutter ("American"), auf der anderen Seite - das Innengewinde;
  • Choke-Typ, bei dem auf beiden Seiten am Außengewinde Nippel angeschraubt sind.

Flanschkugelhähne werden für Rohre mit großem Durchmesser verwendet. Der Name bestimmt die Regelflansche. Sie zeichnen sich durch den Einsatz verschiedener Dichtungen aus, die die Dichtigkeit erhöhen. Am häufigsten werden solche Verbindungen in Öl- und Gaspipelines mit hohem Druck verwendet. Sie bestehen hauptsächlich aus Edelstahl oder Gusseisen. Von den Nachteilen gibt es eine Verringerung der Dichtigkeit während des Betriebs, "Lockerheit" in den Anziehpunkten der Bolzen.

Geschweißte Produkte werden durch eine All-in-One-Verbindung an den Rohren befestigt, wodurch Reparaturen nicht möglich sind. Der vollständig geschweißte Kran wird zerlegt, indem ein Teil der Rohrleitung geschnitten wird, was ein Nachteil eines solchen Systems ist. Material für die Produktion - Stahl und Kunststoff.

Als ein Vorteil ist es möglich, die maximale Dichtheit der Verbindung zu isolieren.

Durch den Koeffizienten der vollen Breite

Vollbreite Geräte zeichnen sich durch einen niedrigen Widerstandsbeiwert gegenüber hydraulischen Belastungen aus. Der Durchmesser des Durchgangs in Produkten dieser Art stimmt mit den Abmessungen des Lochs in der Kugel überein. Dadurch wird die Belastung des gesamten Verriegelungsmechanismus reduziert, die Standzeit verlängert und der Druckverlust von Wasser während des Betriebs eliminiert. Die Bandbreite beträgt ca. 90%.

Krane mit Standardbohrung (verkleinert) haben ein Loch in dem Tor, das um eine Größe kleiner ist als der Innendurchmesser des Rohrs. Gleichzeitig wird der Durchsatz auf 70 Prozent reduziert. Ähnliche Produkte werden in Systemen installiert, in denen bei Druckverlust kein signifikantes Ungleichgewicht entsteht.

Unvollständige Systeme haben einen nach beiden Seiten verengten Durchgang, so dass sie sich durch erhöhten hydraulischen Widerstand auszeichnen. Die Bandbreite reicht von 40 bis 70 Prozent. Solche Kugelventile haben unterschiedliche Modifikationen, die sich in der Länge und dem Grad der Durchgängigkeit unterscheiden, sind in Kommunikationssystemen installiert, die den Kopf begrenzen.

Nach Art des Dichtungsmittels

Die einfachste Art ist Butadienkautschuk. Es wird auf Haushaltsgeräten verwendet.

Fluorkunststoff oder Teflon wird als Dichtung verwendet 99 Prozent aller hergestellten Produkte. Es ist ein Polymer, das eine hochwertige Isolierung von kaltem und heißem Wasser, Dampf, Ölprodukten, Ölen und Erdgas bietet. Der Grenztemperaturbereich der Verwendung ist von minus 40 bis plus 200 Grad.

Die Metall-Metall-Dichtung wird für Hochtemperaturkräne hergestellt. In diesem Fall gibt es keine weichen Zwischenschichten zwischen dem Körper und dem Ball, aber eine hohe Dichtheit in diesem Fall zu erreichen, ist ziemlich schwierig.

Nach Vereinbarung

Regler sind für eine kontrollierte Flüssigkeitsabgabe ausgelegt.

Unterirdische Kräne haben eine längliche Stange, die es Ihnen ermöglicht, den Fluss von außen zu regulieren, wenn Sie das Gerät selbst in unterirdischen Kommunikationen installieren.

Dreiwege haben im Gegensatz zu anderen Zweiwegprodukten eine komplexere Vorrichtung, die in komplexen technologischen Prozessen Anwendung findet, in Druck- und Wasseranzeigern für Temperatursensoren, beispielsweise Wärmezähler.

Sperrvorrichtungen sind notwendig, um den Fluss von Flüssigkeit oder Gas vollständig zu blockieren.

Zielgebiet - Hauptrohrleitungen.

Nach Art der Verwaltung

Der manuelle Isolationsmechanismus ist mit einem Butterfly-Griff ausgestattet.

Die Fernsteuerung erfordert die Verwendung verschiedener Arten von Geräten:

  • Der elektrische Antrieb wird von Elektrizität angetrieben, hat die Fähigkeit, die Pipeline versehentlich abzusperren;
  • Der pneumatische Antrieb wird in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt, in denen Funken nicht toleriert werden können. Daher werden keine elektrischen Analoga verwendet.

Geräte mit mechanischem Getriebe werden an Rohren mit großem Durchmesser und in solchen Fällen montiert, in denen eine gleichmäßige, graduelle Strömung erforderlich ist.

Material

Das Material des Körpers gibt dem ganzen Mechanismus den Namen.

Der Messinghahn wird am häufigsten gefunden und wird seit mehr als hundert Jahren verwendet. Es zeichnet sich durch hohe Leistungsmerkmale für Wasser- und Gaspipelines aus. Messing ist resistent gegen verschiedene mechanische Einflüsse.

Zu den Mängeln gehören folgende Faktoren:

  • kleine Auswahl im Durchmesser;
  • ein kleiner Temperaturbereich - zum Beispiel, wenn die Heizung etwa 200 Grad beträgt, kann der Wasserhahn versagen;
  • Der Mechanismus ist nicht für den Betrieb an Ölpipelines geeignet.

Einige Hersteller verwenden Silumin anstelle von Messing, um den Preis zu senken. Erstens sind sie verpflichtet, davor in der Anmerkung zum Produkt zu warnen. Zweitens muss berücksichtigt werden, dass dieses Material zerbrechlich ist und daher bei der Reparatur leicht beschädigt werden kann. Bei Verwendung des Geräts können Mikrorisse auftreten, die zu Undichtigkeiten führen. Es ist am besten, Silumin-Schalldämpfer an Rohren mit kaltem Wasser zu installieren.

Gusseisen Wasserhähne fast von den Schaltern verschwunden. Sie wurden in der Sowjetzeit bis in die 80er Jahre aktiv benutzt, und sie hatten keine Analogien in Qualität. Die Entwicklung der Industrie führte jedoch zur Entstehung verschiedener Stahlarten, die die gleichen Eigenschaften aufwiesen, jedoch billiger waren. Und Gusseisen trat in den Hintergrund.

Stahlkrane können aus verschiedenen Stahlsorten hergestellt werden:

  • Kohlenstoff. Absperrventile in einem solchen Gehäuse werden häufig in Wohnungen und Versorgungseinrichtungen verwendet, da sie sich durch relativ niedrige Kosten und einen großen Bereich auszeichnen. Der Einsatz in der Industrie ist auf eine Temperatur von -40 Grad beschränkt, und Krane dieser Art können nicht einmal in leicht aggressiven Umgebungen eingesetzt werden.
  • Legiert. Das Gehäuse aus legierten Stahlsorten verbessert die Eigenschaften der oben beschriebenen Analoga und erweitert den Temperaturbereich auf -60 Grad. Im übrigen sind sie identisch.
  • "Edelstahl". Schließsysteme in einem Edelstahlgehäuse sind für den Einsatz in der Produktion ausgelegt.

Von den Vorteilen kann ein großer "Start" auf der Temperaturskala, hohe Beständigkeit gegenüber aggressiven Umgebungen bemerkt werden.

Polypropylen-Kran wird für die Installation auf Kunststoffrohren hergestellt. Produkte aus PVC inhärent in Leichtigkeit, Haltbarkeit und niedrigen Preis. Sie können jedoch nur auf Kunststoffrohrleitungen installiert werden, was den Anwendungsbereich einschränkt.

Das Rollladenmaterial spielt ebenfalls eine wichtige Rolle.

Die Sperrkugel sollte absolut glatt sein, dafür wird in der Produktion Diamantschliff verwendet. Je höher die Qualität der Behandlung, desto länger die Lebensdauer, da die Reibung der Teile untereinander abnimmt.

Feste Armaturen haben einen Verschluss aus Messing, der mit Nickel oder Chrom überzogen ist.

Billigere Optionen sind aus Metall, aber es kann nicht für eine lange Zeit in einer feuchten Umgebung verwendet werden und schließlich rosten. Verwenden Sie einen Magneten, um die Fälschung zu bestimmen. Es zieht kein Messing an. Es ist äußerst wichtig, dass der kugelförmige Verschluss isoliert, vorzugsweise mit Chrom überzogen ist.

Wenn der Gewindebohrer aus Kunststoff besteht, besteht der Kugelverriegelungsmechanismus aus hochfestem PVC.

Eines der bekannten Materialien für den Ball ist Keramik. Keramikverschlüsse zeichnen sich durch erhöhte Verschleißfestigkeit aus, absolut korrosionsfrei.

Für die Schutzbeschichtung verwenden Sie in der Regel Chrom oder Nickel, die durch Verzinken aufgebracht werden. Es besteht jedoch eine Schwierigkeit beim direkten Aufbringen der Beschichtung auf das Messing, so dass zwischen dem Verschlussmaterial und dem Chrom ein Kupfer- oder Nickelsubstrat vorgesehen ist. Somit wird ein hoher Schutzgrad erreicht. Einige Hersteller bedecken den Ball mit Teflon, aber die Praxis hat gezeigt, dass für diesen Zweck das Material nicht geeignet ist, weil es einen geringen Widerstand für Medien mit mechanischen Einschlüssen hat.

Dichtsitze für den Tormechanismus sind aus verschiedenen Materialien gefertigt. Meistens ist es Gummi, Nylon, Teflon, Polyester, Polyethylen, Bronze. Die Auswahl der Dichtungen erfolgt in Abhängigkeit von den Einsatzbedingungen der Verriegelungsvorrichtung.

Metallsättel sind für Druckverluste in Rohrleitungen und das Vorhandensein von abrasiven Medien geeignet. Graphit und Polyamid sind für den Hochtemperaturbetrieb wirksam.

Fluorkunststoffe können sowohl in reiner Form als auch mit Glas- oder Graphitfüllstoffen sowie unter Zusatz von Metallpulver verwendet werden. Diese Sättel bieten eine hohe Dichtigkeit und Verschleißfestigkeit. Ein anderer Name für PTFE ist Teflon.

In jüngster Zeit hat es aufgrund seiner universellen Eigenschaften fast alle anderen Materialien verdrängt und die Additive erweitern das Spektrum zusätzlich.

Wir listen einige von ihnen auf:

  • Fiberglas erhöht die Festigkeit und verleiht chemische Beständigkeit;
  • Kohlefaser verleiht elektrische Leitfähigkeit und Deformationsbeständigkeit;
  • Bronze senkt die Chemikalienbeständigkeit;
  • Thermoplaste erhöhen die Verschleißfestigkeit, Superisolierung, Abrasivität verschwindet.

Darüber hinaus kann die Dicke von Teflon-Dichtungen ziemlich klein sein, während alle Eigenschaften beibehalten werden.

Gerät

Das Design des Kugelhahns hat keine zusätzlichen Teile, es ist sehr einfach, daher ist es zuverlässig. Das Hauptelement ist Verstopfung in Form einer Chromkugel, die entlang einer Achse eine Öffnung hat. Die Größe dieses Teils hängt vom Durchmesser des Rohres ab. Wenn das Loch entlang des Rohrs gedreht wird, wird eine Flüssigkeit oder ein Gas zugeführt, wenn es senkrecht ist, dann wird der Fluss blockiert. Der Verschluss befindet sich immer in der Mitte des Gehäuses zwischen den beiden Dichtungen in Form von Ringen. Sie haben den Namen "Sattel". Das Kugelventil ist an der Drehwelle mit einem Auslegerhebel zum Einstellen des "Schmetterlings" -Typs befestigt.

Grundlegende Teile eines einfachen Ballmechanismus:

  1. Wohnen. Die äußere Hülle des Verriegelungssystems kann aus verschiedenen Arten von Legierungen hergestellt werden: Messing, Kohlenstoff oder legierter Stahl, rostfreier Stahl, Gusseisen, Polypropylen. Am qualitativsten sind die Messingmodelle.
  2. Der Griff besteht in der Regel aus Metall und ist mit Kunststoff oder Gummi abgedeckt. Darüber hinaus verwenden Spezialisten Farben, um den Zweck des Krans anzuzeigen. Also, der rote Griff zeigt den Fluss von heißem Wasser an, blau - kalt. Gelbe und schwarze Farbtöne werden für Gasleitungen verwendet.
  3. Die selbstsichernde Mutter besteht ebenfalls aus verchromtem Stahl.
  4. Lager mit Dichtung. Wenn der Körper aus Messing besteht, besteht der Stab aus demselben Material, das mit Nickel als Oxidationsschutz beschichtet ist. Die Stopfbuchse kann aus Butadien-Kautschuk oder hitzebeständigem Teflon bestehen.
  5. Kugelhahn, dessen ideale Form durch Diamantpolieren erreicht wird. Die Verchromung ermöglicht nicht nur einen Korrosionsschutz, sondern auch einen guten Drehverlauf.
  6. Dichtungen für den Ball (Sattel) sind aus Kunststoff unterschiedlicher Art hergestellt.

Das Design des Verschlusses kann von zwei Arten sein:

  • Mit einem schwimmenden Ball. In diesem Fall ist das Kugelelement nicht starr mit der Stange verbunden, sondern bewegt sich. Unter dem Druck der ankommenden Strömung wird das Ventil gegen den Dichtungsring gedrückt und schließt die Rohrleitung.

Die Konstruktion ist einfach, kann aber nur bei Rohren mit kleinem Durchmesser verwendet werden, da ein erhöhter Druck in großen Wasserrohren den Mechanismus erschwert.



Nächster Artikel
Berechnung der Innenrinne eines Flachdaches