Wie man eine Klärgrube richtig mit eigenen Händen ausgräbt: Berechnungen und Schritt-für-Schritt-Anweisungen


Bei der Einrichtung eines autonomen Abwassersystems muss der Eigentümer des Standortes die Art der Lager- oder Behandlungsanlage wählen. Die Wahl besteht in der Regel aus zwei Optionen - einer Senkgrube und einer Klärgrube. Das erste Design ist nur für die Sammlung von Abflüssen bestimmt, und das zweite Design sammelt nicht nur an, sondern reinigt es auch. Verglichen mit der Senkgrube der Faulgrube ist nur ein Nachteil die höheren Baukosten. Aber wenn Sie die ganze Arbeit selbst erledigen, können Sie sparen. Wie man eine Klärgrube mit eigenen Händen ausgräbt? Was ist dafür erforderlich?

Inhalt

Was profitabler ist, ist eine Klärgrube oder eine Senkgrube ↑

Wenn Sie die Höhe der Investition in Bau vergleichen, scheint die Jauchegrube attraktiver. Für seine Konstruktion brauchen nicht so viel Baumaterial und Arbeit. Einige Eigentümer von Privathäusern verdichten den Boden nicht, um Pumpgruben seltener zu pumpen. Ein solches "Sparen" führt nur zu negativen Ergebnissen: Abflüsse versickern in Grundwasserleiter, verschmutzen Brunnen. Fäkale Bakterien im Trinkwasser sind eine Geißel von Dörfern. Sie können sehr gesundheitsgefährdend sein.

Klärgrube vor Ort

Der Bau einer Klärgrube löst das Problem häufigen Abwasserpumpens. Obwohl in der Anfangsphase die Kläranlage teurer ist als die Grube, zahlen die Vorteile des Betriebs für sie mit Zinsen. Wenn das Volumen und das Design der Tanks korrekt berechnet werden, wird es nur selten auf die Schlammsammler angewendet, und gereinigtes Wasser, das in den Boden gelangt, wird keine Gefahr für Trinkwasserbrunnen darstellen. Ein zusätzliches Plus - aus Klärgruben, gibt es selten einen "schweren Geist", charakteristisch für Senkgruben.

Bau einer Klärgrube mit eigenen Händen

Septic spart das Geld des Besitzers ↑

Es ist möglich, den höchsten Reinigungsgrad von Abwässern zu erreichen, wenn speziell ausgeschiedene Bakterien verwendet werden. Dies ist auch eine Geldanlage, aber das Ergebnis ist es wert. Aufgrund der qualitativen Zersetzung der Substanzen wird das Wasser schon bei der ersten Reinigung ziemlich sauber. Nach einem vollen Zyklus stellt es keine Gefahr für die menschliche Gesundheit dar.

Feste Partikel sammeln sich am Boden der Kammer und werden mit der Zeit dichter. Das einzige, was vom Besitzer benötigt wird, ist die rechtzeitige Reinigung des Reservoirs von Schlamm. Wenn das Volumen der Klärgrube richtig berechnet wird, wird die Sedimentmenge sehr bald ein kritisches Niveau erreichen.

Wenn Sie das so einstellen. ein Klärgrube ohne Pumpen, dann können Sie die Kanalisation seit vielen Jahren nicht mehr benutzen. Vergleicht man die Kosten für das Auspumpen des flüssigen Abflusses einer konventionellen Grube und stellt sie fest, kann man feststellen, dass die eingesparte Menge viel mehr kostet als die Kosten für den Bau einer Klärgrube, selbst wenn spezielle Geräte verwendet werden.

Schema: Reinigung von Abflüssen ohne Abpumpen

Wie funktioniert das Abwassersystem? ↑

Um das optimale Schema zu wählen und eine Klärgrube richtig zu entwerfen, müssen Sie das Prinzip seiner Funktionsweise gut verstehen. Die Konstruktion besteht aus zwei oder drei Kammern, zwischen denen Überlaufrohre installiert sind. Der erste dient zur Sammlung von Abwasser. Hier wird Wasser aus dem Abwassersystem des Hauses geliefert und in der gleichen Kammer zerfallen sie in Wasser, Gase und ein festes Sediment.

Um das Gas zu entfernen, installieren Sie das Auspuffrohr. Es ist wichtig, eine gute Belüftung zu gewährleisten, damit der Prozess der Zersetzung von Substanzen normalerweise abläuft. Die Entleerung des geklärten Wassers erfolgt durch das Überlaufrohr, wenn die zweite Kammer in einiger Entfernung von der ersten liegt, oder durch eine spezielle Bohrung, wenn die Tanks eine gemeinsame Wand haben.

In der Zweikammerfaulgrube dient die zweite Kammer zur Nachbehandlung und Bodenfiltration, und in der Dreikammerfiltration erfolgt die Filtration in der dritten Kammer. Aus dem Filtrationsbrunnen tritt gereinigtes Wasser in den Boden ein. Dank des mehrstufigen Reinigungssystems besteht keine Gefahr mehr für den Boden, im Gegensatz zu den Abwässern, die durch den Boden einer undichten Klärgrube sickern. Dies hilft, das Grundwasser vor Verschmutzung zu schützen.

Schema: Autonome Kanalisation

Arten von selbst hergestellten Behandlungsanlagen ↑

Die beliebtesten Materialien für die Herstellung von Klärgruben sind Beton, Ziegel und Kunststoff. Die ersten beiden Materialien ziehen ihre Stärke an, und die dritte - die Leichtigkeit und Dichtheit. Kunststoff ist ideal für die Herstellung von Klärgruben in Gebieten mit hohem Grundwasserspiegel, in denen Beton und Ziegelstrukturen Wasser passieren können.

Beide Arten von Behandlungsanlagen haben ihre eigenen Herstellungs- und Installationsmerkmale. Betrachten Sie die gebräuchlichsten Optionen.

Klärgrube aus massivem Beton

Option # 1: Betonringe ↑

Der Bau einer Kläranlage aus Betonringen ist eine hervorragende Option für mobile Böden. Wie man eine Klärgrube dieses Typs richtig graviert? Unter den Tanks bereiten sie eine Grube vor. Eine große runde Stahlbetonplatte wird bis zum Boden abgesenkt. Ihr Durchmesser sollte ausreichen, um den Boden der zukünftigen Behandlungsanlage vollständig zu bedecken. Danach werden die Betonringe abwechselnd abgesenkt.

Die Ringe sind übereinander montiert, mit Zementmörtel zementiert, so dass die Struktur bei Bodenbewegungen nicht zusammenfällt. Für stark verhärtete Böden werden Ringe mit abgestufter oder konischer Verbindung verwendet. Die Ein- und Ausgangsstellen von Abwasserrohren werden ebenfalls mit einer Lösung geschlossen. Wenn es aushärtet und Stärke sammelt, können Sie nachfüllen.

Doppelkammergrube aus Betonringen

Option # 2: Mauerwerk ↑

Kläranlagen aus Ziegeln sind weniger beliebt als Beton. Es wird angenommen, dass sie schwieriger zu bauen sind. In der Praxis ist das Gegenteil der Fall: Klärgruben aus Ziegeln werden viel schneller gebaut, weil Sie nicht warten müssen, bis der Zementmörtel an Stärke gewinnt. Ein weiterer Pluspunkt sind die niedrigeren Kosten.

Zu den Nachteilen zählt - weniger Hygiene gegenüber Kunststoff und Beton, die Notwendigkeit häufiger Reparaturen, so dass es sinnvoll ist, anderen Materialien den Vorzug zu geben. Um eine solche Septik zu errichten, wird der Ziegel der ersten Reihen in ein Schachbrettmuster gelegt, ohne Trennwände zu bilden. Dies gewährleistet das Eindringen von Wasser in den Boden.

Hausgemachter Ziegelbau

Option # 3: Eurocubes anwenden ↑

Zunehmend kann man positive Berichte über Klärgruben aus Eurocubes finden. Sie sind sehr einfach in der Konstruktion, und die Kunststoffbehälter selbst sind dicht, perfekt geeignet für feuchte Böden, sie brechen nicht von Korrosion ab.

Es gibt erhebliche Nachteile. Die Eurocubes selbst sind ziemlich teuer, und die Installation von Faulgruben wird durch eine unbequeme Form der Kapazität kompliziert, Nicht alle Werkzeuge laufen durch den Hals, und ohne zusätzliche Ausrüstung ist es unmöglich, weiter als bis zur Mitte des Behälters zu gelangen.

Klärgruben von eurocubes sind eine ausgezeichnete Lösung für den saisonalen Betrieb, so dass sie in Cottages installiert werden können. Für Häuser, in denen sie dauerhaft leben, ist es besser, Beton zu wählen, weil Lebensmittelkunststoff verträgt keinen Kontakt mit chemisch aggressivem Abwasser, und das Volumen der Behälter ist manchmal nicht ausreichend.

Wenn Sie eine Klärgrube aus europäischen Würfeln setzen, müssen Sie auf die gute Isolierung der Struktur achten. Wenn das Design korrekt installiert ist, kann es 5 Jahre oder länger dauern. Dies ist ein annehmbares Betriebsleben für den Eurocube, aber es ist viel kleiner als wir es gerne hätten. Eine Alternative ist eine Landesgrube aus Fässern.

Aufbereitungsanlage von eurocubo

Was soll ich wählen? Für ein Ferienhaus, wo die Besitzer nur für das Wochenende kommen, ist eine Klärgrube aus europäischen Würfeln oder Fässern perfekt. Wenn die Datscha von Frühjahr bis Herbst als vorübergehende Unterkunft dient, können Sie entweder eine Jauchegrube oder eine kleine Zweikammer-Klärgrube bauen. Für ein Privathaus, in dem eine Familie von 3-4 Personen lebt, ist es sinnvoll, eine Struktur aus Betonringen zu bauen.

Herstellung einer Klärgrube für Sommerresidenz

Wie berechnet man das Volumen und den Standort einer Klärgrube?

Bei der Berechnung einer Kläranlage sollten folgende Regeln beachtet werden:

  • Wenn die Wasserversorgung von einer Straßensäule oder einem Brunnen aus erfolgt, beträgt die Geschwindigkeit des Wasserflusses pro Person 0,05 Kubikmeter pro Tag;
  • wenn die Wasserleitung ausgerüstet ist, aber es gibt keine Warmwasser- und Zentralheizungssysteme - 0,15 Kubikmeter pro Tag;
  • in Gegenwart einer Wasserleitung, Warmwasser - 0,19 Kubikmeter pro Tag;
  • Wenn das System der kalten, heißen Wasserversorgung, Heizung aus dem Kessel ausgestattet ist, ist die Rate 0,21-0,24 Kubikmeter pro Tag pro Person;

Nachdem der Wasserverbrauch pro Tag für alle Mieter ermittelt wurde, sollte er um das Dreifache erhöht werden Die Kanalisation muss mindestens 3 Tage ruhen. Die erforderliche technologische Reserve beträgt 25-30%. Wichtig ist auch der maximale Füllgrad, der bei der Bestimmung der optimalen Höhe der Struktur berücksichtigt werden muss. Es sollte mindestens 1,2-2 m betragen.Wenn diese Normen verletzt werden, können nützliche Bakterien sterben.

Der Standort der Kläranlage wird auf Grundlage von SNiP 2.1.5.980-00 und Gesetzen, die das gesundheitliche und epidemiologische Wohlbefinden der Bevölkerung regeln, ausgewählt. Zusätzlich zu den Entfernungen wird in einigen Fällen auch die Richtung des Grundwasserflusses berücksichtigt. Wenn die Wasserversorgung des Hauses von einem Brunnen oder einem Brunnen aus erfolgt, sollte die Klärgrube weiter unten am Hang liegen, aber nicht zu weit vom Haus entfernt.

Detailliertes Schema des Standortes der Klärgrube

Wie man eine Klärgrube ausbaut - Schritt für Schritt ↑

Wie man eine septische Wanne selbst richtig ausgräbt? Betrachten Sie die Möglichkeit, eine Struktur aus Betonringen zu konstruieren. Dies ist die bequemste und zuverlässigste Option für ein Privathaus. Die Arbeiten werden in mehreren Phasen durchgeführt:

  1. Design;
  2. Erdarbeiten;
  3. Installation von Ringen;
  4. Abdichtungen und Nähte;
  5. Installation von Böden.

Bau einer Klärgrube unter Verwendung spezieller Ausrüstung

Bühne 1: Designdetails ↑

Es ist notwendig, einen Platz zu wählen, ein optimales Design, um die Anzahl der Kammern und das Volumen von jedem von ihnen zu berechnen, die Höhe, die die Standardgrößen von Ringen berücksichtigt. Was das Design betrifft, bevorzugen die meisten Hausbesitzer Zweikammer-Klärgruben mit einem Filterbrunnen.

Für eine Familie von 3-5 Personen reicht ein Tank mit einer Kapazität von 3 Kubikmetern. Für den Bau einer solchen Struktur werden 5 Standard-Betonringe benötigt, weil das Volumen von jedem von ihnen ist 0,62 Kubikmeter. In diesem Fall wird es sogar einen kleinen Bestand geben, der den unvorhergesehenen Anstieg der Abflussmengen kompensiert.

Betonringe für die Kanalisation

Phase 2: Aushubarbeiten ↑

Dies ist eine der schwierigsten Phasen der Arbeit. Im Idealfall müssen Sie einen Bagger mieten, um eine Fundamentgrube zu graben, aber das ist nicht immer der Fall. Überlegen Sie, wie Sie ein Loch unter der Sepsis von Hand graben können. Dies erfordert Schaufeln, Eimer und ein Werkzeug, um den Boden zu heben. Die Abmessungen des Aushubs sollten für den Einbau von Kammern und eines Filterschachtes ausreichen.

Wenn die Grube fertig ist, wird ihr Boden sorgfältig betoniert, um zu verhindern, dass das Abwasser in den Boden gelangt. Option - die Installation von fertigen Ringen mit einem Boden oder Platten. Unter dem Filterbrunnen ordnen Sie ein Schüttgutkissen an, das in Schichten von 0,5 m Schutt, Sand und Kies liegt.

Etappe 3: Installation von Ringen ↑

Es gibt zwei Möglichkeiten, Betonringe zu installieren - offen und geschlossen. Wenn der Boden frei fließend ist, ist nur die zweite Methode anwendbar. Dies ist ein arbeitsintensiver Prozess: Graben Sie eine kleine Grube mit einem geeigneten Durchmesser, installieren Sie einen Ring und entfernen Sie den Boden von unten. Der Ring sinkt unter seinem Eigengewicht ab, worauf folgend auf die Lösung usw. gesetzt wird. Wenn die Struktur fertig ist, wird der Boden betoniert.

Die zweite Methode ist einfacher. Wenn keine Gefahr besteht, dass die Grubenwände einstürzen, ist es besser, sie anzuwenden. Graben Sie zunächst eine Fundamentgrube, betonieren Sie den Boden und senken Sie dann die Ringe. Nach Beendigung der Arbeiten werden die Rohre gespeist.

Installation von Betonringen

Stufe 4: Abdichtungsverbindungen ↑

Es ist wichtig, einen hochwertigen Schutz gegen Feuchtigkeit zu erreichen, damit die Abflüsse nicht in den Boden gelangen und kein Wasser in die Struktur gelangt. In den letzten Jahrzehnten sind Materialien entstanden, dank derer es möglich ist, Beton nicht nur zu versiegeln, sondern auch seine Struktur zu stärken. Dies sind Verbindungen vom Penetrationstyp.

Bei unseren Landsleuten haben Penetron-Systemmaterialien einen guten Ruf verdient. Dies ist eine Reihe von verschiedenen wasserabdichtenden Produkten, von denen jedes seinen eigenen Anwendungsbereich hat.

Andere Möglichkeiten zum Schutz gegen Eindringen von Feuchtigkeit sind möglich. So verwenden einige Eigentümer von Faulbehältern Filme für Schwimmbäder, Zementmörtel "Aquabarrier", Beschichtungswasserdichtungsmaterialien. Sie können auch einen Plastikbehälter im Brunnen installieren.

Etappe 5: Abschluss der Arbeiten ↑

Wenn die Struktur fertig ist, mit der Pipeline verbunden und wasserdicht ist, schläft sie ein. Verwenden Sie dazu eine Grundierung, die zuvor aus der Grube entfernt wurde. Es ist am besten, es in jedem Verhältnis mit Sand zu mischen. Dies ist wünschenswert, aber nicht notwendig.

Geschlossene Klärgruben mit Betonplatten mit vorbereiteten Löchern für Luken. Die Abdeckungen müssen aus Metall oder Kunststoff sein. Die Abmessungen sind so berechnet, dass sie gut zu den Öffnungen passen und die Löcher fest verschließen. Sie können fertige Kanalluken kaufen.

Video: Wie man eine Klärgrube mit eigenen Händen ausgräbt ↑

Eine Klärgrube aus Betonringen kann mehrere Jahrzehnte halten. Wenn es richtig gebaut ist, und der Besitzer nicht faul ist, den Zustand der Kanalisation rechtzeitig zu überprüfen und kleinere Reparaturen durchzuführen, wird das Design ohne Fehler funktionieren.

Betonkonstruktionen werden normalerweise "seit Jahrhunderten" installiert, aber wenn es dringend notwendig ist, die Klärgrube an einen anderen Ort zu verlegen, ist es möglich, wenn auch sehr schwierig. Für die Überführung der Klärgrube wird eine weitere Grube in einer Entfernung von mindestens 5 m von der vorherigen Grube ausgehoben, die Struktur wird demontiert und an einem neuen Ort installiert.

Wie man eine Klärgrube richtig ausgräbt

Auf welcher Tiefe in einer Klärgrube - wir machen das mit unseren eigenen Händen

Bei der Ausstattung einer modernen Wohnung ist es äußerst wichtig, nicht nur auf die Installation der internen Kommunikation zu achten, sondern auch auf ein zuverlässiges Reinigungssystem, das als Klärgrube bezeichnet wird. Seine Installation - ein integraler Bestandteil der Anordnung eines jeden Landhauses, und auf die Richtigkeit seiner Installation hängt von Komfort und günstigen Bedingungen des Wohnsitzes ab.

Damit dieses System jedoch am besten funktioniert, ist es wichtig, über viele Dinge nachzudenken: Wie man eine Klärgrube richtig ausgräbt, welche Ausrüstung dafür benötigt wird und eines der Hauptprobleme, mit denen die Eigentümer oft konfrontiert sind, ist die Tiefe, in der die Klärgrube vergraben werden sollte. Auf diese Frage gibt es keine eindeutige Antwort, da dieser Wert von einer Reihe von Faktoren abhängt. So haben einige lokale Bedingungen (insbesondere die Eigenschaften des Bodens) sowie andere nicht zu vernachlässigende Konstruktionsnormen hier ihren Einfluss.

Um genau zu bestimmen, was die Tiefe der Installation der Klärgrube sein sollte, ist es angemessener, diese Arbeit professionellen Meistern anzuvertrauen. Wenn dies nicht möglich ist, müssen Sie, bevor Sie eine Klärgrube mit eigenen Händen graben, alle technischen Berechnungen korrekt durchführen, und zwar in der Phase der Errichtung der Wohnstruktur.
Ein richtig ausgestattetes Reinigungssystem ist nicht nur ein Gebot der Sauberkeit, sondern auch eine Garantie, Geld zu sparen.

Was bestimmt die Tiefe der Klärgrube

Wie bereits erwähnt, noch bevor sie eine Klärgrube, besondere Aufmerksamkeit graben sollte auf die besonderen Faktoren gelten, die direkt die Wahl einer bestimmten Tiefe beeinflussen (detailliert „wie tief Abwasserrohr in den Boden zu graben“).

Die wichtigsten sind die folgenden:

  • Merkmale eines bestimmten Ortes (Bodeneigenschaften, Vorhandensein oder Fehlen von Gewässern in der Nähe). Wenn das Grundwasser in dem vorgesehenen Gebiet fließt, muss sichergestellt werden, dass sein Mindestabstand zur Oberfläche 1,5 Meter beträgt;
  • klimatische Bedingungen der Region, insbesondere die Tiefe, in der die Erde in der kalten Jahreszeit gefriert (der maximale Wert dieses Parameters beträgt 1,4 Meter);
  • Bodenstruktur. Wenn das tonhaltige Gestein der vorherrschende Teil des Bodens ist, ist es wichtig, es so weit wie möglich zu reduzieren, da es nicht wünschenswert ist, in solch einem Land eine Klärgrube auszuheben;
  • Menge an Abwasser. Dieses Kriterium hängt weitgehend von der Funktionsweise des gesamten Reinigungssystems ab;
  • Gesamtfläche des Territoriums. In Übereinstimmung mit den hygienischen Anforderungen muss die Größe der Parzelle für die septische Ausrüstung ausreichend sein.

Der Prozess der Installation einer Klärgrube, bis zu welcher Tiefe ist es zu begraben

Um zu verstehen, wie eine Klärgrube richtig gegraben wird, ist es wichtig, nicht nur auf den oben genannten Kriterien aufzubauen, sondern auch alle Anforderungen für die Installation zu erfüllen.

Zunächst sollte das Abwasserrohr getrennt betrachtet werden, wobei eine obligatorische Bedingung eine Neigung von mindestens zwei Zentimetern sein sollte. Diese Maßnahme gewährleistet einen ungehinderten Ablauf der Strömung bis zum Endpunkt - dem Filter.

Vorausgesetzt, dass, wenn die Lufttemperatur über längere Zeit stabil ist, sollten Sie verhindern, dass das Land im septischen Bereich zu tauen beginnt. Außerdem muss der Tank des Systems so positioniert werden, dass er nicht mehr als 10 Zentimeter über den Boden hinausragt, andernfalls müssen eventuell spezielle Befestigungselemente angebracht werden.
Vor dem Graben der Klärgrube ist es notwendig, den Tank mit Flüssigkeit zu füllen, da dies die Bildung von Rissen auf seiner Oberfläche verhindert und die Betriebsdauer der Ausrüstung verlängert.

Die direkte Installation des Septikums kann durch Betrachten zahlreicher Foto- und Videomaterialien untersucht werden, die Fachleuten, die mit der Installation dieser Art von Haushaltsprodukten beschäftigt sind, immer zur Verfügung stehen.

Wie man eine Klärgrube richtig mit eigenen Händen ausgräbt: Berechnungen und Schritt-für-Schritt-Anweisungen

Bei der Einrichtung eines autonomen Abwassersystems muss der Eigentümer des Standortes die Art der Lager- oder Behandlungsanlage wählen. Die Wahl besteht in der Regel aus zwei Optionen - einer Senkgrube und einer Klärgrube. Das erste Design ist nur für die Sammlung von Abflüssen bestimmt, und das zweite Design sammelt nicht nur an, sondern reinigt es auch. Verglichen mit der Senkgrube der Faulgrube ist nur ein Nachteil die höheren Baukosten. Aber wenn Sie die ganze Arbeit selbst erledigen, können Sie sparen. Wie man eine Klärgrube mit eigenen Händen ausgräbt? Was ist dafür erforderlich?

Inhalt

Wenn Sie die Höhe der Investition in Bau vergleichen, scheint die Jauchegrube attraktiver. Für seine Konstruktion brauchen nicht so viel Baumaterial und Arbeit. Einige Eigentümer von Privathäusern verdichten den Boden nicht, um Pumpgruben seltener zu pumpen. Ein solches "Sparen" führt nur zu negativen Ergebnissen: Abflüsse versickern in Grundwasserleiter, verschmutzen Brunnen. Fäkale Bakterien im Trinkwasser sind eine Geißel von Dörfern. Sie können sehr gesundheitsgefährdend sein.

Klärgrube vor Ort

Der Bau einer Klärgrube löst das Problem häufigen Abwasserpumpens. Obwohl in der Anfangsphase die Kläranlage teurer ist als die Grube, zahlen die Vorteile des Betriebs für sie mit Zinsen. Wenn das Volumen und das Design der Tanks korrekt berechnet werden, wird es nur selten auf die Schlammsammler angewendet, und gereinigtes Wasser, das in den Boden gelangt, wird keine Gefahr für Trinkwasserbrunnen darstellen. Ein zusätzliches Plus - aus Klärgruben, gibt es selten einen "schweren Geist", charakteristisch für Senkgruben.

Bau einer Klärgrube mit eigenen Händen

Es ist möglich, den höchsten Reinigungsgrad von Abwässern zu erreichen, wenn speziell ausgeschiedene Bakterien verwendet werden. Dies ist auch eine Geldanlage, aber das Ergebnis ist es wert. Aufgrund der qualitativen Zersetzung der Substanzen wird das Wasser schon bei der ersten Reinigung ziemlich sauber. Nach einem vollen Zyklus stellt es keine Gefahr für die menschliche Gesundheit dar.

Feste Partikel sammeln sich am Boden der Kammer und werden mit der Zeit dichter. Das einzige, was vom Besitzer benötigt wird, ist die rechtzeitige Reinigung des Reservoirs von Schlamm. Wenn das Volumen der Klärgrube richtig berechnet wird, wird die Sedimentmenge sehr bald ein kritisches Niveau erreichen.

Wenn Sie das so einstellen. ein Klärgrube ohne Pumpen, dann können Sie die Kanalisation seit vielen Jahren nicht mehr benutzen. Vergleicht man die Kosten für das Auspumpen des flüssigen Abflusses einer konventionellen Grube und stellt sie fest, kann man feststellen, dass die eingesparte Menge viel mehr kostet als die Kosten für den Bau einer Klärgrube, selbst wenn spezielle Geräte verwendet werden.

Schema: Reinigung von Abflüssen ohne Abpumpen

Um das optimale Schema zu wählen und eine Klärgrube richtig zu entwerfen, müssen Sie das Prinzip seiner Funktionsweise gut verstehen. Die Konstruktion besteht aus zwei oder drei Kammern, zwischen denen Überlaufrohre installiert sind. Der erste dient zur Sammlung von Abwasser. Hier wird Wasser aus dem Abwassersystem des Hauses geliefert und in der gleichen Kammer zerfallen sie in Wasser, Gase und ein festes Sediment.

Um das Gas zu entfernen, installieren Sie das Auspuffrohr. Es ist wichtig, eine gute Belüftung zu gewährleisten, damit der Prozess der Zersetzung von Substanzen normalerweise abläuft. Die Entleerung des geklärten Wassers erfolgt durch das Überlaufrohr, wenn die zweite Kammer in einiger Entfernung von der ersten liegt, oder durch eine spezielle Bohrung, wenn die Tanks eine gemeinsame Wand haben.

In der Zweikammerfaulgrube dient die zweite Kammer zur Nachbehandlung und Bodenfiltration, und in der Dreikammerfiltration erfolgt die Filtration in der dritten Kammer. Aus dem Filtrationsbrunnen tritt gereinigtes Wasser in den Boden ein. Dank des mehrstufigen Reinigungssystems besteht keine Gefahr mehr für den Boden, im Gegensatz zu den Abwässern, die durch den Boden einer undichten Klärgrube sickern. Dies hilft, das Grundwasser vor Verschmutzung zu schützen.

Schema: Autonome Kanalisation

Die beliebtesten Materialien für die Herstellung von Klärgruben sind Beton, Ziegel und Kunststoff. Die ersten beiden Materialien ziehen ihre Stärke an, und die dritte - die Leichtigkeit und Dichtheit. Kunststoff ist ideal für die Herstellung von Klärgruben in Gebieten mit hohem Grundwasserspiegel, in denen Beton und Ziegelstrukturen Wasser passieren können.

Beide Arten von Behandlungsanlagen haben ihre eigenen Herstellungs- und Installationsmerkmale. Betrachten Sie die gebräuchlichsten Optionen.

Klärgrube aus massivem Beton

Der Bau einer Kläranlage aus Betonringen ist eine hervorragende Option für mobile Böden. Wie man eine Klärgrube dieses Typs richtig graviert? Unter den Tanks bereiten sie eine Grube vor. Eine große runde Stahlbetonplatte wird bis zum Boden abgesenkt. Ihr Durchmesser sollte ausreichen, um den Boden der zukünftigen Behandlungsanlage vollständig zu bedecken. Danach werden die Betonringe abwechselnd abgesenkt.

Die Ringe sind übereinander montiert, mit Zementmörtel zementiert, so dass die Struktur bei Bodenbewegungen nicht zusammenfällt. Für stark verhärtete Böden werden Ringe mit abgestufter oder konischer Verbindung verwendet. Die Ein- und Ausgangsstellen von Abwasserrohren werden ebenfalls mit einer Lösung geschlossen. Wenn es aushärtet und Stärke sammelt, können Sie nachfüllen.

Doppelkammergrube aus Betonringen

Kläranlagen aus Ziegeln sind weniger beliebt als Beton. Es wird angenommen, dass sie schwieriger zu bauen sind. In der Praxis ist das Gegenteil der Fall: Klärgruben aus Ziegeln werden viel schneller gebaut, weil Sie nicht warten müssen, bis der Zementmörtel an Stärke gewinnt. Ein weiterer Pluspunkt sind die niedrigeren Kosten.

Zu den Nachteilen zählt - weniger Hygiene gegenüber Kunststoff und Beton, die Notwendigkeit häufiger Reparaturen, so dass es sinnvoll ist, anderen Materialien den Vorzug zu geben. Um eine solche Septik zu errichten, wird der Ziegel der ersten Reihen in ein Schachbrettmuster gelegt, ohne Trennwände zu bilden. Dies gewährleistet das Eindringen von Wasser in den Boden.

Hausgemachter Ziegelbau

Zunehmend kann man positive Berichte über Klärgruben aus Eurocubes finden. Sie sind sehr einfach in der Konstruktion, und die Kunststoffbehälter selbst sind dicht, perfekt geeignet für feuchte Böden, sie brechen nicht von Korrosion ab.

Es gibt erhebliche Nachteile. Die Eurocubes selbst sind ziemlich teuer, und die Installation von Faulgruben wird durch eine unbequeme Form der Kapazität kompliziert, Nicht alle Werkzeuge laufen durch den Hals, und ohne zusätzliche Ausrüstung ist es unmöglich, weiter als bis zur Mitte des Behälters zu gelangen.

Klärgruben von eurocubes sind eine ausgezeichnete Lösung für den saisonalen Betrieb, so dass sie in Cottages installiert werden können. Für Häuser, in denen sie dauerhaft leben, ist es besser, Beton zu wählen, weil Lebensmittelkunststoff verträgt keinen Kontakt mit chemisch aggressivem Abwasser, und das Volumen der Behälter ist manchmal nicht ausreichend.

Wenn Sie eine Klärgrube aus europäischen Würfeln setzen, müssen Sie auf die gute Isolierung der Struktur achten. Wenn das Design korrekt installiert ist, kann es 5 Jahre oder länger dauern. Dies ist ein annehmbares Betriebsleben für den Eurocube, aber es ist viel kleiner als wir es gerne hätten. Eine Alternative ist eine Landesgrube aus Fässern.

Aufbereitungsanlage von eurocubo

Was soll ich wählen? Für ein Ferienhaus, wo die Besitzer nur für das Wochenende kommen, ist eine Klärgrube aus europäischen Würfeln oder Fässern perfekt. Wenn die Datscha von Frühjahr bis Herbst als vorübergehende Unterkunft dient, können Sie entweder eine Jauchegrube oder eine kleine Zweikammer-Klärgrube bauen. Für ein Privathaus, in dem eine Familie von 3-4 Personen lebt, ist es sinnvoll, eine Struktur aus Betonringen zu bauen.

Herstellung einer Klärgrube für Sommerresidenz

Bei der Berechnung einer Kläranlage sollten folgende Regeln beachtet werden:

  • Wenn die Wasserversorgung von einer Straßensäule oder einem Brunnen aus erfolgt, beträgt die Geschwindigkeit des Wasserflusses pro Person 0,05 Kubikmeter pro Tag;
  • wenn die Wasserleitung ausgerüstet ist, aber es gibt keine Warmwasser- und Zentralheizungssysteme - 0,15 Kubikmeter pro Tag;
  • in Gegenwart einer Wasserleitung, Warmwasser - 0,19 Kubikmeter pro Tag;
  • Wenn das System der kalten, heißen Wasserversorgung, Heizung aus dem Kessel ausgestattet ist, ist die Rate 0,21-0,24 Kubikmeter pro Tag pro Person;

Nachdem der Wasserverbrauch pro Tag für alle Mieter ermittelt wurde, sollte er um das Dreifache erhöht werden Die Kanalisation muss mindestens 3 Tage ruhen. Die erforderliche technologische Reserve beträgt 25-30%. Wichtig ist auch der maximale Füllgrad, der bei der Bestimmung der optimalen Höhe der Struktur berücksichtigt werden muss. Es sollte mindestens 1,2-2 m betragen.Wenn diese Normen verletzt werden, können nützliche Bakterien sterben.

Der Standort der Kläranlage wird auf Grundlage von SNiP 2.1.5.980-00 und Gesetzen, die das gesundheitliche und epidemiologische Wohlbefinden der Bevölkerung regeln, ausgewählt. Zusätzlich zu den Entfernungen wird in einigen Fällen auch die Richtung des Grundwasserflusses berücksichtigt. Wenn die Wasserversorgung des Hauses von einem Brunnen oder einem Brunnen aus erfolgt, sollte die Klärgrube weiter unten am Hang liegen, aber nicht zu weit vom Haus entfernt.

Detailliertes Schema des Standortes der Klärgrube

Wie man eine septische Wanne selbst richtig ausgräbt? Betrachten Sie die Möglichkeit, eine Struktur aus Betonringen zu konstruieren. Dies ist die bequemste und zuverlässigste Option für ein Privathaus. Die Arbeiten werden in mehreren Phasen durchgeführt:

  1. Design;
  2. Erdarbeiten;
  3. Installation von Ringen;
  4. Abdichtungen und Nähte;
  5. Installation von Böden.

Bau einer Klärgrube unter Verwendung spezieller Ausrüstung

Es ist notwendig, einen Platz zu wählen, ein optimales Design, um die Anzahl der Kammern und das Volumen von jedem von ihnen zu berechnen, die Höhe, die die Standardgrößen von Ringen berücksichtigt. Was das Design betrifft, bevorzugen die meisten Hausbesitzer Zweikammer-Klärgruben mit einem Filterbrunnen.

Für eine Familie von 3-5 Personen reicht ein Tank mit einer Kapazität von 3 Kubikmetern. Für den Bau einer solchen Struktur werden 5 Standard-Betonringe benötigt, weil das Volumen von jedem von ihnen ist 0,62 Kubikmeter. In diesem Fall wird es sogar einen kleinen Bestand geben, der den unvorhergesehenen Anstieg der Abflussmengen kompensiert.

Betonringe für die Kanalisation

Dies ist eine der schwierigsten Phasen der Arbeit. Im Idealfall müssen Sie einen Bagger mieten, um eine Fundamentgrube zu graben, aber das ist nicht immer der Fall. Überlegen Sie, wie Sie ein Loch unter der Sepsis von Hand graben können. Dies erfordert Schaufeln, Eimer und ein Werkzeug, um den Boden zu heben. Die Abmessungen des Aushubs sollten für den Einbau von Kammern und eines Filterschachtes ausreichen.

Wenn die Grube fertig ist, wird ihr Boden sorgfältig betoniert, um zu verhindern, dass das Abwasser in den Boden gelangt. Option - die Installation von fertigen Ringen mit einem Boden oder Platten. Unter dem Filterbrunnen ordnen Sie ein Schüttgutkissen an, das in Schichten von 0,5 m Schutt, Sand und Kies liegt.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Betonringe zu installieren - offen und geschlossen. Wenn der Boden frei fließend ist, ist nur die zweite Methode anwendbar. Dies ist ein arbeitsintensiver Prozess: Graben Sie eine kleine Grube mit einem geeigneten Durchmesser, installieren Sie einen Ring und entfernen Sie den Boden von unten. Der Ring sinkt unter seinem Eigengewicht ab, worauf folgend auf die Lösung usw. gesetzt wird. Wenn die Struktur fertig ist, wird der Boden betoniert.

Die zweite Methode ist einfacher. Wenn keine Gefahr besteht, dass die Grubenwände einstürzen, ist es besser, sie anzuwenden. Graben Sie zunächst eine Fundamentgrube, betonieren Sie den Boden und senken Sie dann die Ringe. Nach Beendigung der Arbeiten werden die Rohre gespeist.

Installation von Betonringen

Es ist wichtig, einen hochwertigen Schutz gegen Feuchtigkeit zu erreichen, damit die Abflüsse nicht in den Boden gelangen und kein Wasser in die Struktur gelangt. In den letzten Jahrzehnten sind Materialien entstanden, dank derer es möglich ist, Beton nicht nur zu versiegeln, sondern auch seine Struktur zu stärken. Dies sind Verbindungen vom Penetrationstyp.

Bei unseren Landsleuten haben Penetron-Systemmaterialien einen guten Ruf verdient. Dies ist eine Reihe von verschiedenen wasserabdichtenden Produkten, von denen jedes seinen eigenen Anwendungsbereich hat.

Andere Möglichkeiten zum Schutz gegen Eindringen von Feuchtigkeit sind möglich. So verwenden einige Eigentümer von Faulbehältern Filme für Schwimmbäder, Zementmörtel "Aquabarrier", Beschichtungswasserdichtungsmaterialien. Sie können auch einen Plastikbehälter im Brunnen installieren.

Wenn die Struktur fertig ist, mit der Pipeline verbunden und wasserdicht ist, schläft sie ein. Verwenden Sie dazu eine Grundierung, die zuvor aus der Grube entfernt wurde. Es ist am besten, es in jedem Verhältnis mit Sand zu mischen. Dies ist wünschenswert, aber nicht notwendig.

Geschlossene Klärgruben mit Betonplatten mit vorbereiteten Löchern für Luken. Die Abdeckungen müssen aus Metall oder Kunststoff sein. Die Abmessungen sind so berechnet, dass sie gut zu den Öffnungen passen und die Löcher fest verschließen. Sie können fertige Kanalluken kaufen.

Eine Klärgrube aus Betonringen kann mehrere Jahrzehnte halten. Wenn es richtig gebaut ist, und der Besitzer nicht faul ist, den Zustand der Kanalisation rechtzeitig zu überprüfen und kleinere Reparaturen durchzuführen, wird das Design ohne Fehler funktionieren.

Betonkonstruktionen werden normalerweise "seit Jahrhunderten" installiert, aber wenn es dringend notwendig ist, die Klärgrube an einen anderen Ort zu verlegen, ist es möglich, wenn auch sehr schwierig. Für die Überführung der Klärgrube wird eine weitere Grube in einer Entfernung von mindestens 5 m von der vorherigen Grube ausgehoben, die Struktur wird demontiert und an einem neuen Ort installiert.

Wie grabe ich eine Klärgrube richtig? Den Klärgruben korrekt graben

Um eine Klärgrube zu installieren, müssen Sie zuerst eine Grube graben. Seine Lage ist sehr sorgfältig gewählt. Von den Gebäudestrukturen müssen neben das Fundament zum Rückzug 5-20m, streng eine Klärgrube verboten Graben, die Schwächung des Bodens zu Setzungen der Wände führen kann. Außerdem muss eine Grube von einer Quelle für Trinkwasser oder das Reservoir Abstand etwa 20 m getrennt werden. Alle diese Bedingungen werden in Übereinstimmung mit den hygienischen Normen aufrechterhalten. Begrabe die Klärgrube vorzugsweise innerhalb der Grenzen des Zugangs der Abwasserentsorgungseinrichtung für die Bequemlichkeit des nachfolgenden periodischen Pumpens.

Wie man eine Klärgrube richtig ausgräbt

Graben Sie ein Loch auf verschiedene Arten - manuell (unabhängig oder mit einem Team von Heimwerkern) oder mit Spezialausrüstung. Jede Methode hat ihre Vor- und Nachteile. Beim Graben eines Baggers wird die Grube in der kürzest möglichen Zeit vorbereitet.

Auf dem Klärgrube Die Technologie wird voraussichtlich nicht länger als eine Stunde dauern, zusammen mit Vorbereitungsarbeiten. Workers Brigade wird die Grube für mindestens ein paar Stunden, und wird wahrscheinlich dauern für ein paar Tage der Arbeit, in Abhängigkeit von den Bodenbedingungen vorzubereiten. Außerdem sind die Kosten für den Baggerservice viel niedriger, die Bezahlung für manuelle Arbeiten. Der Bagger kann sofort in einen Kipper gekippt werden. Für den Betrieb des Baggers ist jedoch viel Platz erforderlich. Und das ist wahrscheinlich der einzige Nachteil der Technologie. Um sicherzustellen, dass die Grubenränder glatt sind, muss der technische Transport von mindestens zwei Seiten zugänglich sein. In einem komprimierten Raum ist dies problematisch. Arbeiter, die sich mit dem Graben von Löchern beschäftigen, sind solche Anforderungen nicht hinderlich. Aber die Kosten für ihre Dienste werden höher sein. Es ist am wenigsten vorzuziehen, eine Grube unabhängig von einer Klärgrube zu graben. Die Menge an Arbeit ist groß, ebenso wie der Aufwand an Zeit und Mühe. Sparen Sie Zeit alleine, Sie können viel Hausarbeit machen oder Dinge tun, die Einkommen bringen. Das heißt, mit dem richtigen Ansatz, nicht die Hände beschmutzen, Geld zu verdienen, um die Arbeiter zu zahlen, und die Klärgrube installiert wird, viel früher als bei der selbständigen Arbeit.

Kopka Klärgruben auf verschiedenen Grundwasserständen

Beim Graben der Grube für die Klärgrube sollte besonderes Augenmerk auf den Grundwasserspiegel gelegt werden. Die Tiefe der Grube ist so vorbereitet, dass die Klärgrube innerhalb von 1-1,5 m unter dem Boden platziert werden kann. Wenn das Grundwasser hoch ist, entstehen Schwierigkeiten bei der Arbeit. Eine Grube vorzubereiten ist wegen des sich ständig ansammelnden Wassers problematisch.

In diesem Fall werden Aushubarbeiten im Winter durchgeführt, wenn der Grundwasserspiegel am niedrigsten ist. Besonders gefragt ist der Einsatz von Spezialausrüstung für das Graben von Gruben. Wenn UGV normal ist, ist im Sommer eine Grube für eine Klärgrube zu graben. Es ist zu beachten, dass bei einem hohen Grundwasserstand die Klärgrube werkseitig mit starken Versteifungsrippen ausgestattet sein sollte. Andernfalls wird der Druck durch den Druck des Bodens und des Wassers verschoben.

In einigen Fällen kann es notwendig sein, den Faulbehälter an einen neuen Standort zu bringen... Es gibt viele Gründe, zum Beispiel, ist es die Anforderungen von SES Nichteinhaltung der Hygienevorschriften, eine Klärgrube zu nahe an Trinkwasserquellen, die Wahrscheinlichkeit von Abwasser Infiltration in dem Grundwasser, usw. In diesem Fall der Installation notwendig, eine Klärgrube, und in diesem Prozess zu graben, gibt es mehrere Anforderungen:

- Der Abstand zwischen dem neuen und dem vorherigen Standort der Klärgrube sollte mindestens fünf Meter betragen. Der Grund für diese Anforderung ist einfach: Nach der Demontage der Klärgrube wird der Boden auf dem Gelände der ehemaligen Grube aufgelockert. Die angrenzenden Wände der neuen Grube können aufgrund des weichen Bodens herausgedrückt werden. Lösen Sie das Problem, indem Sie die Wand verstärken. Aber das ist ein zusätzlicher Aufwand an Zeit und Geld.

- Graben Sie die Klärgrube am besten manuell von Ihnen oder von Heimwerkern aus. Die Technik kann versehentlich die Struktur mit einem Eimer beschädigen.

- Vor Beginn der Arbeiten muss die Klärgrube gereinigt werden. Die Kapazität ist vollständig von der Akkumulation befreit.

Beginnt zu graben aus der Mitte der Struktur. Sie können eine septische Rohrleitung als Bezugspunkt wählen. Es ist daher möglich, die Tiefe, in der die Arbeit ausgeführt werden soll, genauer zu bestimmen, um die Struktur nicht zu beschädigen. Nachdem die septische Ebene erreicht ist, wird die Struktur in der Mitte gelöscht, und dann werden die Kanten ausgewählt. Die Vertiefung ist mindestens bis zum Ort der Verbindung der Struktur mit dem Abflussrohr notwendig, um den Klärbehälter ohne Beschädigung zu trennen. Wenn die Klärgrube an ihrer breitesten Stelle freigegeben wird, wird sie von der Kanalisation getrennt und kann entnommen werden. Beim Graben einer neuen Grube füllt die ganze Erde die alte aus. Nachdem die alte Grube bedeckt ist, sollte der Boden abgelassen werden, um seine Absenkung auszuschließen.

Die extrahierte Klärgrube, die zuvor von Abflüssen geräumt wurde, wird von den Kräften von vier Personen übertragen. Die Neuinstallation erfolgt nach dem Standardschema.

Graben von Klärgruben - wie man eine Grube richtig ausgräbt

Im privaten Sektor, Klärgrube - unersetzlich Sache, es gibt keine Kanalisation im Hause ist, und abgetropft Abwasser in den Sumpf heute wie vor 30 Jahren, mit einem hohen Gehalt an Chemie nach der Waschmaschine ist, Reinigung gefährlich. Und Sie wollen in Ihrer Gegend keine unhygienischen Bedingungen schaffen?

Dieses Gerät macht gute Arbeit, nimmt aber auf der Website nicht viel Platz ein. Wenn Sie das Foto betrachten, bleibt es immer unsichtbar.

Graben einer Grube unter der Klärgrube.

Das septische Fach

Ein großer Abwassertank ist unterirdisch, und wir sehen nur seine Luke. Das gesamte Kommunikationssystem, das zur Klärgrube gehört, befindet sich unterirdisch, so dass das Hauptproblem darin besteht, eine solche Struktur unterirdisch zu platzieren, und für diese Zwecke ist es notwendig, einen speziellen Graben zu graben.

Wählen Sie einen Platz unter der Klärgrube

Beratung!
Von dort, wo das Abwassersystem angeordnet wird, hängt die ordnungsgemäße Funktion der Ausrüstung von ihrem korrekten Ort für das zu diskutierende Gerät ab.

Um eine Klärgrube auszuwählen, ist es nicht notwendig, komplizierte technische Berechnungen durchzuführen, es genügt, die Grundregel zu befolgen, die bestimmte hygienische und epidemiologische Normen einschließt:

  1. Septic sollte Ihren Geruch zu Ihnen und Ihren Nachbarn nicht ärgern, also sollte der Standort unter ihm in einer Entfernung von 5 Metern von allen Gebäuden ausgewählt werden: Bäder, eine Garage, ein Haus, Nebengebäude. Eine solche Entfernung schützt das Fundament von Gebäuden vor der Untergrabung.
  2. Der Brunnen oder Brunnen sollte in einem Umkreis von 30 Metern liegen, Sonst ist eine Grundwasserkontamination möglich. Infiziertes Wasser wird nicht nutzbar sein.
  3. Es lohnt sich, auf die Nachbarn aufzupassen, niemand wird mögen, dass sein Aufstellungsort Abwasser haben wird. Versuchen Sie daher, sich mindestens zwei Fuß vom Zaun zurückzuziehen.
  4. Wenn es Pflanzen auf dem Grundstück gibt, den Garten, dann wird überschüssige Feuchtigkeit nicht von Ihrer Vegetation profitieren, also einen septischen Meter um vier von den Landungen graben.
  5. Wir müssen die Zufahrtsstraße von Spezialausrüstung zum Abpumpen der Kläranlage berücksichtigen, es ist gut, wenn es möglich ist, die Konstruktion in der Nähe der Fahrbahn anzuordnen.

Vor der Installation müssen mehrere Bedingungen berücksichtigt werden:

  • Das Klima der Region.
  • Lage des Grundwassers
  • Tiefe des gefrierenden Bodens.
  • Die Besonderheit der Lage von Gebäuden, die Verfügbarkeit von freiem Speicherplatz auf der Website.
  • Volumen des täglichen Abwasserabflusses.
  • Arten und Eigenschaften des Bodens.

Wie man eine Klärgrube ausgräbt und wie man es nicht überbezahlt

Damit das Gerät einen speziellen Graben installieren kann, wird eine Grube benötigt. Und hier stellt sich die Frage: Was ist zu graben und eine Klärgrube richtig zu graben?

Ausgezeichnete Option - Baumaschinen (Foto).

Wenn Sie einen Bagger mieten, braucht der Bagger nicht viel Zeit, aber Sie müssen den Graben selbst mit den Händen ausstatten. Der Preis für die Arbeit der Technologie wird ungefähr 1500 Rubel pro Stunde kosten.

Grabungsgrubenbagger wird von 1 Stunde bis 3 sein. Es stellt sich heraus, dass die Kosten eines Baggers bis zu 4,5 Tsd. Betragen können Natürlich ist es gut, einen Bagger zu mieten, wenn das Grundstück noch nicht gebaut ist, aber was zu tun ist, wenn für die Maschinen einfach kein Platz ist.

Häufiger wird die Kanalisation bereits im bebauten Gebiet durchgeführt, zum Beispiel, wenn der Eigentümer Zweitwohnungen für seine Nutzung gekauft hat und sich entschieden hat, die Kanalisation umzurüsten oder einfach die Kläranlage zu verlegen.

In diesem Fall können Sie berechnen, wie viel es kostet, eine Klärgrube auszugraben, wenn Sie eine Arbeiterbrigade einstellen. Der Nachteil eines solchen Baggers ist, dass Sie nicht wissen, wann die Arbeit in diesem Fall endet. Es wird einfacher sein, Gastarbeiter einzustellen, die jede Größe der Grube für 400-600 Rubel ausgraben werden. für einen Würfel.

Und die dritte Option, wenn Sie kein Oligarch sind, dann werden Sie in 2-3 Tagen die Grube mit Ihren eigenen Händen ausgraben.

Wenn der Bagger zu teuer ist - tun Sie es selbst

Beratung!
Kopka in eigener Stärke hat eine Reihe von Vorteilen: Kosteneinsparungen, genaue Arbeit und die Fähigkeit, Ihre Muskeln kostenlos zu pumpen.
Nur der Besitzer kann alle Arbeiten auf seiner Baustelle sorgfältig durchführen, ohne den Boden zu verseuchen.

Merkmale des Baggers bei verschiedenen Grundwasserständen

Die Lage von Wasser im Boden kann das Graben des Faulbehälters beeinträchtigen. Stellen Sie sich vor, Sie haben den Fundamentgraben bereits halb ausgegraben und dann erscheint Wasser im Boden. Alternativ ist es notwendig zu warten, bis sich das Grundwasser ein wenig beruhigt hat, und Sie können im Voraus beispielsweise eine Karte mit Grundwassermerkmalen studieren.

Wenn das Grundwasser oberhalb von zwei Metern liegt, müssen die Betonringe entsorgt werden, in diesem Fall passen Kunststoffbehälter. Dann können Sie einen besseren Standort wählen oder die Bedingungen für ein solches Graben im Voraus planen.

Der Ringekranz unter der Klärgrube wird je nach Beschaffenheit und Beschaffenheit des Bodens auf verschiedene Arten geführt. Zum Beispiel, wenn der Boden auf dem Gelände aus hartem Gestein besteht, dann müssen Sie Maschinen mieten, es wird schwierig sein, eine solche Schicht in den Boden zu graben. Wenn deine zukünftige Grube ein solider Sand ist, dann hast du Glück, du wirst es in ein paar Stunden ausgraben.

Wir berechnen die Tiefe der Grube für die Klärgrube

Bei der Berechnung der Tiefe der Grube sollten folgende Dimensionen berechnet werden:

  • Der Boden ist Beton, seine Abmessungen sind nicht größer als 20 cm.
  • Die Abdeckung für die Klärgrube ist 1,5 m im Durchmesser und etwa 15 cm hoch.

Alle Berechnungen müssen in Abhängigkeit vom Volumen der Klärgrube durchgeführt werden. Normalerweise ist es Standard: Breite 23m, Tiefe 1,8m, Länge 2,5m.

Wir graben eine Klärgrube, die nicht tiefer als 3 Meter ist, da die Technik, die dieses Gerät reinigt, einen Schlauch von genau dieser Länge hat.

Die Klärgrube muss immer über dem Boden sein. So fließen das geschmolzene Wasser und der Niederschlag nicht in den Faulbehälter selbst.

Fügen Sie zu dem Durchmesser des Rings ca. 40 cm hinzu, was die freie Platzierung von Betonringen für die Klärgrube in der Fundamentgrube ermöglicht. Die Höhe der Klärgrube beträgt ca. 3,15 cm.

Sobald alle Dimensionen bestimmt sind, markieren wir einen geraden Kreis. Wir machen selbstgemachte Kompasse: einen Pflock mit einem Seil in die Mitte treiben, an dessen Ende sich eine Markierung befindet, und die Ränder der Grube mit einem Radius von 1,1 cm markieren.

Bestimmen Sie die Größe des Grabens unter den Rohren, die ohne Drehen sein sollte, sonst wird es die Abwasserbewegung schwieriger machen. Bevor Sie eine Klärgrube ausheben, denken Sie darüber nach, wie Sie ausgegrabenen Boden entfernen können. Nun, wenn ein solches Land für den Bau nützlich wäre. Dann wäre das Problem von selbst gelöst.

Fazit

Wenn Sie also selbst ein Kanalsystem installieren müssen, dann schauen Sie sich das Video in diesem Artikel an. Um einen Platz unter der Klärgrube zu graben, ist notwendig, damit das Grubenbecken die Siedlerringe und die Betonfiltrationsringe aufnimmt. Führen Sie alle Arbeiten zum Ausheben der Grube und Graben unter den Rohren helfen uns auf unserer Website zu führen.

Die Installation eines Kanalisationssystems ist in jedem Haus eine notwendige Sache, der Nutzungsgrad des Klärgrubens hängt vor allem von dem richtig gegrabenen Loch ab.

Auf welcher Tiefe in einer Klärgrube - wir machen das mit unseren eigenen Händen

Damit dieses System jedoch am besten funktioniert, ist es wichtig, über viele Dinge nachzudenken: Wie man eine Klärgrube richtig ausgräbt, welche Ausrüstung dafür benötigt wird und eines der Hauptprobleme, mit denen die Eigentümer oft konfrontiert sind, ist die Tiefe, in der die Klärgrube vergraben werden sollte. Auf diese Frage gibt es keine eindeutige Antwort, da dieser Wert von einer Reihe von Faktoren abhängt. So haben einige lokale Bedingungen (insbesondere die Eigenschaften des Bodens) sowie andere nicht zu vernachlässigende Konstruktionsnormen hier ihren Einfluss.

Was bestimmt die Tiefe der Klärgrube

  • Merkmale eines bestimmten Ortes (Bodeneigenschaften, Vorhandensein oder Fehlen von Gewässern in der Nähe). Wenn das Grundwasser in dem vorgesehenen Gebiet fließt, muss sichergestellt werden, dass sein Mindestabstand zur Oberfläche 1,5 Meter beträgt;
  • klimatische Bedingungen der Region, insbesondere die Tiefe, in der die Erde in der kalten Jahreszeit gefriert (der maximale Wert dieses Parameters beträgt 1,4 Meter);
  • Bodenstruktur. Wenn das tonhaltige Gestein der vorherrschende Teil des Bodens ist, ist es wichtig, es so weit wie möglich zu reduzieren, da es nicht wünschenswert ist, in solch einem Land eine Klärgrube auszuheben;
  • Menge an Abwasser. Dieses Kriterium hängt weitgehend von der Funktionsweise des gesamten Reinigungssystems ab;
  • Gesamtfläche des Territoriums. In Übereinstimmung mit den hygienischen Anforderungen muss die Größe der Parzelle für die septische Ausrüstung ausreichend sein.

Der Prozess der Installation einer Klärgrube, bis zu welcher Tiefe ist es zu begraben

Zunächst sollte das Abwasserrohr getrennt betrachtet werden, wobei eine obligatorische Bedingung eine Neigung von mindestens zwei Zentimetern sein sollte. Diese Maßnahme gewährleistet einen ungehinderten Ablauf der Strömung bis zum Endpunkt - dem Filter.

Wie man eine Klärgrube richtig mit eigenen Händen ausgräbt: Berechnungen und Schritt-für-Schritt-Anweisungen

Bei der Einrichtung eines autonomen Abwassersystems muss der Eigentümer des Standortes die Art der Lager- oder Behandlungsanlage wählen. Die Wahl besteht in der Regel aus zwei Optionen - einer Senkgrube und einer Klärgrube. Das erste Design ist nur für die Sammlung von Abflüssen bestimmt, und das zweite Design sammelt nicht nur an, sondern reinigt es auch. Verglichen mit der Senkgrube der Faulgrube ist nur ein Nachteil die höheren Baukosten. Aber wenn Sie die ganze Arbeit selbst erledigen, können Sie sparen. Wie man eine Klärgrube mit eigenen Händen ausgräbt? Was ist dafür erforderlich?

Inhalt

Was profitabler ist, ist eine Klärgrube oder eine Senkgrube ↑

Wenn Sie die Höhe der Investition in Bau vergleichen, scheint die Jauchegrube attraktiver. Für seine Konstruktion brauchen nicht so viel Baumaterial und Arbeit. Einige Eigentümer von Privathäusern verdichten den Boden nicht, um Pumpgruben seltener zu pumpen. Ein solches "Sparen" führt nur zu negativen Ergebnissen: Abflüsse versickern in Grundwasserleiter, verschmutzen Brunnen. Fäkale Bakterien im Trinkwasser sind eine Geißel von Dörfern. Sie können sehr gesundheitsgefährdend sein.

Klärgrube vor Ort

Der Bau einer Klärgrube löst das Problem häufigen Abwasserpumpens. Obwohl in der Anfangsphase die Kläranlage teurer ist als die Grube, zahlen die Vorteile des Betriebs für sie mit Zinsen. Wenn das Volumen und das Design der Tanks korrekt berechnet werden, wird es nur selten auf die Schlammsammler angewendet, und gereinigtes Wasser, das in den Boden gelangt, wird keine Gefahr für Trinkwasserbrunnen darstellen. Ein zusätzliches Plus - aus Klärgruben, gibt es selten einen "schweren Geist", charakteristisch für Senkgruben.

Bau einer Klärgrube mit eigenen Händen

Septic spart das Geld des Besitzers ↑

Es ist möglich, den höchsten Reinigungsgrad von Abwässern zu erreichen, wenn speziell ausgeschiedene Bakterien verwendet werden. Dies ist auch eine Geldanlage, aber das Ergebnis ist es wert. Aufgrund der qualitativen Zersetzung der Substanzen wird das Wasser schon bei der ersten Reinigung ziemlich sauber. Nach einem vollen Zyklus stellt es keine Gefahr für die menschliche Gesundheit dar.

Feste Partikel sammeln sich am Boden der Kammer und werden mit der Zeit dichter. Das einzige, was vom Besitzer benötigt wird, ist die rechtzeitige Reinigung des Reservoirs von Schlamm. Wenn das Volumen der Klärgrube richtig berechnet wird, wird die Sedimentmenge sehr bald ein kritisches Niveau erreichen.

Wenn Sie das so einstellen. ein Klärgrube ohne Pumpen, dann können Sie die Kanalisation seit vielen Jahren nicht mehr benutzen. Vergleicht man die Kosten für das Auspumpen des flüssigen Abflusses einer konventionellen Grube und stellt sie fest, kann man feststellen, dass die eingesparte Menge viel mehr kostet als die Kosten für den Bau einer Klärgrube, selbst wenn spezielle Geräte verwendet werden.

Schema: Reinigung von Abflüssen ohne Abpumpen

Wie funktioniert das Abwassersystem? ↑

Um das optimale Schema zu wählen und eine Klärgrube richtig zu entwerfen, müssen Sie das Prinzip seiner Funktionsweise gut verstehen. Die Konstruktion besteht aus zwei oder drei Kammern, zwischen denen Überlaufrohre installiert sind. Der erste dient zur Sammlung von Abwasser. Hier wird Wasser aus dem Abwassersystem des Hauses geliefert und in der gleichen Kammer zerfallen sie in Wasser, Gase und ein festes Sediment.

Um das Gas zu entfernen, installieren Sie das Auspuffrohr. Es ist wichtig, eine gute Belüftung zu gewährleisten, damit der Prozess der Zersetzung von Substanzen normalerweise abläuft. Die Entleerung des geklärten Wassers erfolgt durch das Überlaufrohr, wenn die zweite Kammer in einiger Entfernung von der ersten liegt, oder durch eine spezielle Bohrung, wenn die Tanks eine gemeinsame Wand haben.

In der Zweikammerfaulgrube dient die zweite Kammer zur Nachbehandlung und Bodenfiltration, und in der Dreikammerfiltration erfolgt die Filtration in der dritten Kammer. Aus dem Filtrationsbrunnen tritt gereinigtes Wasser in den Boden ein. Dank des mehrstufigen Reinigungssystems besteht keine Gefahr mehr für den Boden, im Gegensatz zu den Abwässern, die durch den Boden einer undichten Klärgrube sickern. Dies hilft, das Grundwasser vor Verschmutzung zu schützen.

Schema: Autonome Kanalisation

Arten von selbst hergestellten Behandlungsanlagen ↑

Die beliebtesten Materialien für die Herstellung von Klärgruben sind Beton, Ziegel und Kunststoff. Die ersten beiden Materialien ziehen ihre Stärke an, und die dritte - die Leichtigkeit und Dichtheit. Kunststoff ist ideal für die Herstellung von Klärgruben in Gebieten mit hohem Grundwasserspiegel, in denen Beton und Ziegelstrukturen Wasser passieren können.

Beide Arten von Behandlungsanlagen haben ihre eigenen Herstellungs- und Installationsmerkmale. Betrachten Sie die gebräuchlichsten Optionen.

Klärgrube aus massivem Beton

Option # 1: Betonringe ↑

Der Bau einer Kläranlage aus Betonringen ist eine hervorragende Option für mobile Böden. Wie man eine Klärgrube dieses Typs richtig graviert? Unter den Tanks bereiten sie eine Grube vor. Eine große runde Stahlbetonplatte wird bis zum Boden abgesenkt. Ihr Durchmesser sollte ausreichen, um den Boden der zukünftigen Behandlungsanlage vollständig zu bedecken. Danach werden die Betonringe abwechselnd abgesenkt.

Die Ringe sind übereinander montiert, mit Zementmörtel zementiert, so dass die Struktur bei Bodenbewegungen nicht zusammenfällt. Für stark verhärtete Böden werden Ringe mit abgestufter oder konischer Verbindung verwendet. Die Ein- und Ausgangsstellen von Abwasserrohren werden ebenfalls mit einer Lösung geschlossen. Wenn es aushärtet und Stärke sammelt, können Sie nachfüllen.

Doppelkammergrube aus Betonringen

Option # 2: Mauerwerk ↑

Kläranlagen aus Ziegeln sind weniger beliebt als Beton. Es wird angenommen, dass sie schwieriger zu bauen sind. In der Praxis ist das Gegenteil der Fall: Klärgruben aus Ziegeln werden viel schneller gebaut, weil Sie nicht warten müssen, bis der Zementmörtel an Stärke gewinnt. Ein weiterer Pluspunkt sind die niedrigeren Kosten.

Zu den Nachteilen zählt - weniger Hygiene gegenüber Kunststoff und Beton, die Notwendigkeit häufiger Reparaturen, so dass es sinnvoll ist, anderen Materialien den Vorzug zu geben. Um eine solche Septik zu errichten, wird der Ziegel der ersten Reihen in ein Schachbrettmuster gelegt, ohne Trennwände zu bilden. Dies gewährleistet das Eindringen von Wasser in den Boden.

Hausgemachter Ziegelbau

Option # 3: Eurocubes anwenden ↑

Zunehmend kann man positive Berichte über Klärgruben aus Eurocubes finden. Sie sind sehr einfach in der Konstruktion, und die Kunststoffbehälter selbst sind dicht, perfekt geeignet für feuchte Böden, sie brechen nicht von Korrosion ab.

Es gibt erhebliche Nachteile. Die Eurocubes selbst sind ziemlich teuer, und die Installation von Faulgruben wird durch eine unbequeme Form der Kapazität kompliziert, Nicht alle Werkzeuge laufen durch den Hals, und ohne zusätzliche Ausrüstung ist es unmöglich, weiter als bis zur Mitte des Behälters zu gelangen.

Klärgruben von eurocubes sind eine ausgezeichnete Lösung für den saisonalen Betrieb, so dass sie in Cottages installiert werden können. Für Häuser, in denen sie dauerhaft leben, ist es besser, Beton zu wählen, weil Lebensmittelkunststoff verträgt keinen Kontakt mit chemisch aggressivem Abwasser, und das Volumen der Behälter ist manchmal nicht ausreichend.

Wenn Sie eine Klärgrube aus europäischen Würfeln setzen, müssen Sie auf die gute Isolierung der Struktur achten. Wenn das Design korrekt installiert ist, kann es 5 Jahre oder länger dauern. Dies ist ein annehmbares Betriebsleben für den Eurocube, aber es ist viel kleiner als wir es gerne hätten. Eine Alternative ist eine Landesgrube aus Fässern.

Aufbereitungsanlage von eurocubo

Was soll ich wählen? Für ein Ferienhaus, wo die Besitzer nur für das Wochenende kommen, ist eine Klärgrube aus europäischen Würfeln oder Fässern perfekt. Wenn die Datscha von Frühjahr bis Herbst als vorübergehende Unterkunft dient, können Sie entweder eine Jauchegrube oder eine kleine Zweikammer-Klärgrube bauen. Für ein Privathaus, in dem eine Familie von 3-4 Personen lebt, ist es sinnvoll, eine Struktur aus Betonringen zu bauen.

Herstellung einer Klärgrube für Sommerresidenz

Wie berechnet man das Volumen und den Standort einer Klärgrube?

Bei der Berechnung einer Kläranlage sollten folgende Regeln beachtet werden:

  • Wenn die Wasserversorgung von einer Straßensäule oder einem Brunnen aus erfolgt, beträgt die Geschwindigkeit des Wasserflusses pro Person 0,05 Kubikmeter pro Tag;
  • wenn die Wasserleitung ausgerüstet ist, aber es gibt keine Warmwasser- und Zentralheizungssysteme - 0,15 Kubikmeter pro Tag;
  • in Gegenwart einer Wasserleitung, Warmwasser - 0,19 Kubikmeter pro Tag;
  • Wenn das System der kalten, heißen Wasserversorgung, Heizung aus dem Kessel ausgestattet ist, ist die Rate 0,21-0,24 Kubikmeter pro Tag pro Person;

Nachdem der Wasserverbrauch pro Tag für alle Mieter ermittelt wurde, sollte er um das Dreifache erhöht werden Die Kanalisation muss mindestens 3 Tage ruhen. Die erforderliche technologische Reserve beträgt 25-30%. Wichtig ist auch der maximale Füllgrad, der bei der Bestimmung der optimalen Höhe der Struktur berücksichtigt werden muss. Es sollte mindestens 1,2-2 m betragen.Wenn diese Normen verletzt werden, können nützliche Bakterien sterben.

Der Standort der Kläranlage wird auf Grundlage von SNiP 2.1.5.980-00 und Gesetzen, die das gesundheitliche und epidemiologische Wohlbefinden der Bevölkerung regeln, ausgewählt. Zusätzlich zu den Entfernungen wird in einigen Fällen auch die Richtung des Grundwasserflusses berücksichtigt. Wenn die Wasserversorgung des Hauses von einem Brunnen oder einem Brunnen aus erfolgt, sollte die Klärgrube weiter unten am Hang liegen, aber nicht zu weit vom Haus entfernt.

Detailliertes Schema des Standortes der Klärgrube

Wie man eine Klärgrube ausbaut - Schritt für Schritt ↑

Wie man eine septische Wanne selbst richtig ausgräbt? Betrachten Sie die Möglichkeit, eine Struktur aus Betonringen zu konstruieren. Dies ist die bequemste und zuverlässigste Option für ein Privathaus. Die Arbeiten werden in mehreren Phasen durchgeführt:

  1. Design;
  2. Erdarbeiten;
  3. Installation von Ringen;
  4. Abdichtungen und Nähte;
  5. Installation von Böden.

Bau einer Klärgrube unter Verwendung spezieller Ausrüstung

Bühne 1: Designdetails ↑

Es ist notwendig, einen Platz zu wählen, ein optimales Design, um die Anzahl der Kammern und das Volumen von jedem von ihnen zu berechnen, die Höhe, die die Standardgrößen von Ringen berücksichtigt. Was das Design betrifft, bevorzugen die meisten Hausbesitzer Zweikammer-Klärgruben mit einem Filterbrunnen.

Für eine Familie von 3-5 Personen reicht ein Tank mit einer Kapazität von 3 Kubikmetern. Für den Bau einer solchen Struktur werden 5 Standard-Betonringe benötigt, weil das Volumen von jedem von ihnen ist 0,62 Kubikmeter. In diesem Fall wird es sogar einen kleinen Bestand geben, der den unvorhergesehenen Anstieg der Abflussmengen kompensiert.

Betonringe für die Kanalisation

Phase 2: Aushubarbeiten ↑

Dies ist eine der schwierigsten Phasen der Arbeit. Im Idealfall müssen Sie einen Bagger mieten, um eine Fundamentgrube zu graben, aber das ist nicht immer der Fall. Überlegen Sie, wie Sie ein Loch unter der Sepsis von Hand graben können. Dies erfordert Schaufeln, Eimer und ein Werkzeug, um den Boden zu heben. Die Abmessungen des Aushubs sollten für den Einbau von Kammern und eines Filterschachtes ausreichen.

Wenn die Grube fertig ist, wird ihr Boden sorgfältig betoniert, um zu verhindern, dass das Abwasser in den Boden gelangt. Option - die Installation von fertigen Ringen mit einem Boden oder Platten. Unter dem Filterbrunnen ordnen Sie ein Schüttgutkissen an, das in Schichten von 0,5 m Schutt, Sand und Kies liegt.

Etappe 3: Installation von Ringen ↑

Es gibt zwei Möglichkeiten, Betonringe zu installieren - offen und geschlossen. Wenn der Boden frei fließend ist, ist nur die zweite Methode anwendbar. Dies ist ein arbeitsintensiver Prozess: Graben Sie eine kleine Grube mit einem geeigneten Durchmesser, installieren Sie einen Ring und entfernen Sie den Boden von unten. Der Ring sinkt unter seinem Eigengewicht ab, worauf folgend auf die Lösung usw. gesetzt wird. Wenn die Struktur fertig ist, wird der Boden betoniert.

Die zweite Methode ist einfacher. Wenn keine Gefahr besteht, dass die Grubenwände einstürzen, ist es besser, sie anzuwenden. Graben Sie zunächst eine Fundamentgrube, betonieren Sie den Boden und senken Sie dann die Ringe. Nach Beendigung der Arbeiten werden die Rohre gespeist.

Installation von Betonringen

Stufe 4: Abdichtungsverbindungen ↑

Es ist wichtig, einen hochwertigen Schutz gegen Feuchtigkeit zu erreichen, damit die Abflüsse nicht in den Boden gelangen und kein Wasser in die Struktur gelangt. In den letzten Jahrzehnten sind Materialien entstanden, dank derer es möglich ist, Beton nicht nur zu versiegeln, sondern auch seine Struktur zu stärken. Dies sind Verbindungen vom Penetrationstyp.

Bei unseren Landsleuten haben Penetron-Systemmaterialien einen guten Ruf verdient. Dies ist eine Reihe von verschiedenen wasserabdichtenden Produkten, von denen jedes seinen eigenen Anwendungsbereich hat.

Andere Möglichkeiten zum Schutz gegen Eindringen von Feuchtigkeit sind möglich. So verwenden einige Eigentümer von Faulbehältern Filme für Schwimmbäder, Zementmörtel "Aquabarrier", Beschichtungswasserdichtungsmaterialien. Sie können auch einen Plastikbehälter im Brunnen installieren.

Etappe 5: Abschluss der Arbeiten ↑

Wenn die Struktur fertig ist, mit der Pipeline verbunden und wasserdicht ist, schläft sie ein. Verwenden Sie dazu eine Grundierung, die zuvor aus der Grube entfernt wurde. Es ist am besten, es in jedem Verhältnis mit Sand zu mischen. Dies ist wünschenswert, aber nicht notwendig.

Geschlossene Klärgruben mit Betonplatten mit vorbereiteten Löchern für Luken. Die Abdeckungen müssen aus Metall oder Kunststoff sein. Die Abmessungen sind so berechnet, dass sie gut zu den Öffnungen passen und die Löcher fest verschließen. Sie können fertige Kanalluken kaufen.

Video: Wie man eine Klärgrube mit eigenen Händen ausgräbt ↑

Eine Klärgrube aus Betonringen kann mehrere Jahrzehnte halten. Wenn es richtig gebaut ist, und der Besitzer nicht faul ist, den Zustand der Kanalisation rechtzeitig zu überprüfen und kleinere Reparaturen durchzuführen, wird das Design ohne Fehler funktionieren.

Betonkonstruktionen werden normalerweise "seit Jahrhunderten" installiert, aber wenn es dringend notwendig ist, die Klärgrube an einen anderen Ort zu verlegen, ist es möglich, wenn auch sehr schwierig. Für die Überführung der Klärgrube wird eine weitere Grube in einer Entfernung von mindestens 5 m von der vorherigen Grube ausgehoben, die Struktur wird demontiert und an einem neuen Ort installiert.

► Heizung: ◄

  1. Bade dich - Schritt für Schritt AnleitungLTD DESIGN PRESTIGE Bath mit unseren Händen - Schritt für Schritt Anleitung Wir arbeiten rund um die Uhr in der Region Moskau, Vladimirskaya, Kaluzhs.
  2. Heizung PLEN mit Ihren Händen - Schritt für Schritt AnleitungLLC DESIGN PRESTIGE Heizung PLEN mit eigenen Händen - Turn-by-Turn-Anweisungen Wir arbeiten rund um die Uhr: die Region Moskau, Vl.
  3. Vorhänge-Plissee aus Papier mit Ihren Händen - Schritt-für-Schritt-AnleitungGardinenfaltenpapier aus unseren Händen - Schritt für Schritt Anleitung Wir arbeiten rund um die Uhr: in der Region Moskau, Vladimirskaya, K.
  4. Wie man eine septische s Hand für eine Datscha oder ein privates Haus richtig bildetFür die Herstellung von Klärgruben verwenden Sie Kunststoff, Glasfaser, Metall. Es kann aus Ziegeln, Brunnenringen, Plastikbakos bestehen.
  5. Wie man eine Klärgrube in der Gegend richtig anordnet: die Entfernung von dem Wohnhaus und der Zugang für spezielle AusrüstungEin modernes Privathaus ist ohne technische Kommunikation nicht möglich und bietet den Besitzern ein angemessenes Maß an Komfort. Zentrale Netzwerke - p.
  6. Septik eigene Hände ohne auszupumpenIn einem privaten Haus, das für das ganzjährige Leben bestimmt ist, ist ein richtig organisiertes Abwassersystem einfach notwendig. Die Jauchegrube ist ein Relikt aus der Vergangenheit und verkompliziert das Leben derer, die sich entschieden, von Wohngebäuden zu ihren eigenen Wohnungen zu ziehen.
  7. Decke von der Holzplanke in der Küche mit deinen eigenen HändenEine Möglichkeit, die Decke in der Küche fertigzustellen, kann als eine Decke aus Holzbrett betrachtet werden. Glatte Holzdecke von einem Qualitätsbrett, wird ein originelles Küchendesign schaffen, a la country. Die Technologie seines Geräts ist nicht.
  8. Schweißen mit eigenen Händen (Kontakt, Punkt): Schemata, Berechnung, FertigungInhaltWas wir nicht tun werden Über Was wird kein Transformator sein Wir versuchen ein konstantes Microdog Video: ein selbstgebautes Gerät zum Schweißen von Drehungen Video: ein Schweißgerät mit unseren eigenen Händen von Kondensatoren Kontakt! Es gibt einen Kontakt! Video: selbst schweißen.
  9. Wählen, berechnen und bauen Sie eine septische eigenhändigInhalt: Vorteile von Faulgruben Wie berechnet man das optimale Faulgrubenvolumen? Grundwasser ist nahe, was soll ich tun? Modelle von Klärgruben: stark.
  10. Septik autonome KanalisationSeptic autonome Kanalisation Design Prestige LLC bietet professionelle Installation von Faulgruben.
  11. Autonome Kanalisation - Klärgrube aus Betonringen, von eigenen Händen gebautInhalt: Zweck der Klärgrube Empfehlungen für die Wahl eines Klärgrubenplatzes Berechnung des Siedlervolumens Betonringe - Merkmale der Konst.
  12. Wir machen natürliche Belüftung in einem Landhaus mit unseren eigenen HändenViele Menschen bauen ihre eigenen Häuser und Villen auf eigene Faust. In solchen Fällen ist fast jeder Entwickler derselbe.
  13. Wie man eine Faulgrube schön verschließt: Varianten von Deckelmodellen und Dekor mit eigenen HändenNach der Installation der Klärgrube müssen Sie die Abdeckung auswählen. Wenn die Kläranlage der industriellen Produktion, dann wird dieses Problem von der Firma-of gelöst.
  14. Anweisungen für die Installation der Klimaanlage: Installieren Sie die externen und internen Einheiten mit Ihren eigenen HändenWenn es erwähnt wird, dass es notwendig ist, eine Klimaanlage zu installieren, bedeutet es normalerweise, ein geteiltes System zu installieren. Es besteht aus zwei Blöcken. Drinnen und draußen. Zusätzlich zu einem solchen System gibt es auch Monoblock-Konditionierer, deren Installation.
  15. Warmes Sockelwasser und elektrisch: Bedienungsmerkmale und Anweisungen für die Installation durch eigene HändeDas Haus sollte warm und gemütlich sein, nur in diesem Fall wird es schön sein, darin zu leben. Früher, zum Heizen gebrauchter Feuer, kam dann der nächste.
  16. Alles über das Sanitärkabel: Wie man den Abwasserkanal mit den eigenen Händen richtig säubertWährend die Kanalisation neu ist, gibt es mit ihr selten Probleme und Störungen sind meist mit dem Eindringen von Fremdkörpern in die Spüle verbunden. Mit den Jahren.
  17. Schemes für den Anschluss des Stromzählers selbst: Anweisungen für die Ausführung der Arbeit und praktische BeratungArbeiten zu Hause ist immer profitabler und schneller alleine. Der Austausch des Stromzählers bezieht sich auf die durchführbare Arbeit ohne die Hilfe eines Spezialisten, wenn Sie alle Regeln der Installation und Sicherheit dieses Geräts befolgen. Facebook Twitter.
  18. Wie man die Belüftung im Bad mit den eigenen Händen richtig macht: die Position des OfensUm das Bad auszustatten, bedarf es nicht nur einer guten Verkleidung und Installation aller notwendigen Gegenstände. Ein sehr wichtiger Punkt ist.
  19. Wie man einen Brunnen putzen kann: Schritt für Schritt AnleitungViele Menschen glauben fälschlicherweise, dass es nur durch den Bau eines Brunnens möglich ist, dass Sie Ihr Haus für viele Jahre mit sauberem Trinkwasser versorgen können. Sogar er selbst.
  20. Einphasiger Stromzähler: das Gerät und die Prinzipien der Trennung von Zählern, Anweisungen für die Installation von IhnenIn diesem Artikel werden wir einphasige elektronische und induktive Zähler, deren Vor- und Nachteile, Design, Installationsregeln betrachten. Für den Anfang.
  21. Wie man die Spüle an der Wand selbst befestigt: Schritt für Schritt AnleitungBeim Austausch oder der Installation neuer Komponenten des Wasserversorgungssystems bedarf es einer besonderen Herangehensweise und Geschicklichkeit. Der Installationsprozess an sich ist jedoch nicht so schwierig: Es genügt, die notwendigen manuellen Anweisungen zur Hand zu haben.
  22. Wie man eine effektive Klärgrube macht, ohne sich selbst zu pumpenInhalt: Bau der Kläranlage Funktionsweise der "ewigen" Klärgrube Produktivität und Standort der Kläranlage.
  23. Wie man Messwerte von einem Zwei-Tarif-Messgerät nimmt: Schritt-für-Schritt-AnleitungUnter Berücksichtigung des Verbrauchs von elektrischer Energie werden zunehmend Mehrtarif-Zähler, Zähler, populär, die nach und nach die üblichen Altgeräte ersetzen. Das Auftreten solcher Mechanismen für die Buchhaltung ist nicht zufällig. Energieunternehmen streben gleichmäßig an.
  24. Demontage des Ariston Durchlauferhitzers: Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Demontage und Reinigung des GerätesAkkumulierende Warmwasserbereiter sind fest im Leben des modernen Menschen angekommen. Der Markt für kapazitive elektrische Warmwasserbereiter ist durch eine Reihe von Unternehmen vertreten, die weltweit bekannt sind. Ariston ist einer der führenden Hersteller von modernen Warmwasserbereitern.
  25. So zerlegen und reinigen Sie den Thermex Boiler: Schritt-für-Schritt-Anleitung und detailliertes VideoTermex ist das führende Unternehmen in Europa, das Warmwasserbereiter herstellt, und produziert ausschließlich diese Produkte. Der Beginn der Karriere dieser Firma wurde 1949 gelegt und seither sie.
  26. Wie man sich selbst septisiert. Die wichtigsten Arten von selbstgemachten KlärgrubenOOO DESIGN PRESTIGE Wie man sich selbst septisiert. Die wichtigsten Arten von selbstgebauten Klärgruben Wir arbeiten rund um die Uhr: Moskau.
  27. Winter- und Sommermodi von Kunststofffenstern: die Vorteile der Anpassung und eine Schritt-für-Schritt-AnleitungKunststofffenster sind sehr beliebt. Dies sind ausreichend zuverlässige moderne Designs, die vor Lärm und Lärm schützen können.
  28. Wie füllt man die Stiftung mit eigenen Händen richtig?LTD DESIGN PRESTIGE So füllen Sie die Stiftung unter dem Haus mit unseren eigenen Händen Wir arbeiten rund um die Uhr: die Region Moskau, Vladi.
  29. Wie man Armatur für ein Fundament mit eigenen Händen richtig stricktOOO DESIGN PRESTIGE Wie Sie die Verstärkung für das Fundament mit den eigenen Händen richtig stricken Wir arbeiten rund um die Uhr: in der Region Moskau.
  30. Wie man ein Gusseisenbad mit eigenen Händen richtig anbringtOOO DESIGN PRESTIGE So installieren Sie ein Gusseisenbad mit eigenen Händen Wir arbeiten rund um die Uhr: in der Region Moskau, Vl.

HEIZEN MOSKAU. Hohe Qualität der Werke

LTD DESIGN PRESTIGE hat das Gründungsjahr 1999. Die Mitarbeiter des Unternehmens haben eine Aufenthaltsgenehmigung aus Moskau und slawischen Ursprungs, die Bezahlung erfolgt in jeder geeigneten Weise, bei Bedarf wird auf Kredit gearbeitet.



Nächster Artikel
Einbau eines Siphons in der Küche: Montage und Installation des Geräts + Schaltkreise und Installationsbeispiel