Ausführliche Anleitung und Video-Tutorials: Wie installiere ich eine Toilettenschüssel mit eigenen Händen?


Der letzte Akkord der Reparatur eines Badezimmers ist die Installation von Sanitärgeräten. Wenn gewünscht, ist dieser Teil der Arbeit durchaus machbar, ohne auf Klempner zurückgreifen zu müssen. Installieren Sie eine moderne Toilette ist viel einfacher als ein Produkt des sowjetischen Modells.

Aus diesem Material lernen Sie, wie Sie eine hängende (hängende) oder Boden-Toiletten-Toilette mit eigenen Händen richtig installieren, Sie werden in der Lage sein, die detaillierte Anleitung und das Schulungsvideo zur Installation zu studieren.

Werkzeuge

Bevor Sie anfangen zu arbeiten, müssen Sie Werkzeuge und Materialien vorbereiten. Was müssen Sie installieren, außer für eine neue Toilette? Sie benötigen:

  • Schlagbohrer oder Perforator;
  • Bur (der Durchmesser des Bohrers wird abhängig vom Durchmesser der Befestigungselemente gewählt);
  • wenn die Installation auf einer Fliese gemacht wird - ein Bohrer für Fliesen;
  • Hammer;
  • Meißel;
  • Schraubendreher;
  • Satz Schraubenschlüssel;
  • verstellbarer Schraubenschlüssel;
  • Spatel;
  • einziehbares Messer;
  • Marker oder Bleistift;
  • Roulette.

Zusätzlich benötigen Sie:

  • Silikon-Dichtungsmittel mit einer Pistole oder in einem speziellen Rohr;
  • FUM Tape oder Sanitärflachs;
  • metallisiertes Tesafilm;
  • ein Epiphon;
  • Wellen;
  • Kran;
  • Flexibler Schlauch zum Anschluss des Tanks an die Wasserversorgung;
  • Polyethylenfolie;
    Eimer und Lappen;
  • Reparaturlösung;
  • Dübel, wenn sie nicht im Toilettenset enthalten sind.

Einige Installationsmethoden erfordern die Verwendung von Zementmörtel.

Die Installation des Geräts ist etwas anders, wenn die Toilette mit Fliesen bedeckt ist. Erfahren Sie, wie Sie die Toilette mit Ihren eigenen Händen auf den Fliesen installieren.

Vorbereitung von

Erfolgreiche Installation der Toilette beginnt von Auswahl eines neuen Sanitärgerätes. Eine neue Toilette kann an die Stelle der alten oder eine kleine Sanierung im Badezimmer gestellt werden.

Wenn das Badezimmer sehr klein ist und die Umgestaltung technisch unmöglich ist, Sie müssen ein Modell des gleichen Typs wie das zu ersetzende Gerät auswählen.

Die Bodentoiletten unterscheiden sich im Design der Haupteinheiten. Die Ablaufspülung der Toilettenschüssel kann sein:

Die Schalen sind unterteilt in:

Der Abwassertank kann installiert werden an der Wand oder kombiniert mit der Basis der Toilettenschüssel. Um die Toilette auf dem Boden zu befestigen, sind normalerweise zwei oder vier Befestigungspunkte vorgesehen, aber es gibt Modelle, die durch Ecken, die notwendigerweise im Lieferumfang enthalten sind, am Boden befestigt sind.

Das wichtigste Kriterium der Wahl - Art des Ablaufs. Wenn Sie nicht planen, das Abwasserrohr umzubauen, sollte der Abfluss in der gleichen Weise wie der alte angeordnet werden. Qualitativ und zuverlässig kombinieren sich nicht passende Drainage und Versorgung ist fast unmöglich, wenn es sich nicht um eine Toilette mit einem Release handelt

Die Art der Installation des Tanks sollte bei der Planung und Durchführung der Ausbauarbeiten im Badezimmer berücksichtigt werden. Um den Tank zu installieren, müssen Sie einen Platz vorbereiten und montieren Sie in der Wand des Ankers.

Wenn der Ersatz der Toilette nicht Teil der Überholung ist, sondern im Notfall durchgeführt wird, es ist besser, dass das Design der Ablaufwanne der neuen Toilettenschüssel in Übereinstimmung mit dem vorherigen ist. Dies ist kein Dogma, sondern elementare Überlegungen, Zeit, Mühe und Geld zu sparen.

Dann folgt eine der mühsamsten Operationen vor der Installation einer neuen Toilette - Demontage des alten:

  1. Zuerst ist es notwendig, den Ablassbehälter von der Wasserversorgung zu trennen.
  2. Die Wasserzufuhr sollte abgeschaltet sein, das Wasser aus dem Tank ablassen und den Schlauch abziehen.
  3. Danach kann der Tank von den Befestigungselementen entfernt werden.
  4. Um die Bolzen zu brechen, benötigen Sie einen Schraubenzieher oder einen Schraubenschlüssel, um die Schraube und einen Schraubenschlüssel zu halten, um die Mutter zu lösen.
  5. Wenn die Bolzen stark verrostet oder mit Salzablagerungen verschmutzt sind, müssen sie zuvor mit Kerosin, Essig oder speziellen Verbindungen getränkt werden. Zu diesem Zweck WD-40 Fett. Nach der Bearbeitung lockern sich die Einlagen und der Bolzen bietet sich leichter an.
  6. Nach dem Ausbau des Tanks die Toilette selbst entfernen. Schrauben Sie zuerst die Muttern ab und trennen Sie dann das Gerät vom Abwasserkanal.
  7. In alten Häusern, in denen lange Zeit keine größeren Reparaturen durchgeführt wurden, werden Pflaumen mit Hilfe von Zementüberzügen auf Abwasserrohren befestigt, die abgerissen werden müssen. Dafür Reiben Sie den Meißel an zwei oder drei Stellen.
  8. Danach muss die Toilette von einer Seite zur anderen geschüttelt werden, bevor die Spüle gelöst wird.
  9. Dann wird der Toilettenbügel gekippt, um das restliche Wasser abzulassen und erst dann vom Abwasserkanal getrennt.
  10. Das Loch sollte mit einem Holzstopfen des entsprechenden Durchmessers bedeckt oder mit einem Lumpenknebel verstopft werden. Vernachlässigen Sie diesen Vorgang nicht, die Gase aus der Kanalisation riechen nicht nur ekelhaft, sie sind brennbar und hochgiftig.

In der Toilettenschüssel können Sie ein Loch machen und einen improvisierten Hebel aus improvisierten Materialien wie einem Stock oder einer Metallstange verwenden. Wenn die Materialposition erlaubt, gleichzeitig mit dem Austausch der Toilettenschüssel Es lohnt sich, gusseiserne Rohre durch moderneren Kunststoff zu ersetzen.

Aus Platz- und Sicherheitsgründen kommen beim Transport der Toilettenschüsseln die zerlegten Gegenstände zum Verkauf.

Jedem Produkt ist eine Anleitung beigefügt, nach der das Gerät von jedem montiert werden kann.

Im Allgemeinen sieht das Assembly-Diagramm folgendermaßen aus:

  1. Der Tank ist installiert Ausflussmechanismus. Im Lieferset ist es in der bereits zusammengebauten Form enthalten, es muss nur in den Tank eingesetzt und gesichert werden. Vor der Installation des Mechanismus müssen die Kontaktflächen überprüft und die erkannten Grate entfernt werden.
  2. Auf das Gerät legen Sie die Gummidichtungsscheibe an, es wird in den Behälter eingeführt und wird mit der Plastikmutter mit der Dichtung eingeschraubt. Um Schäden an der Mutter zu vermeiden, Die Operation wird manuell ausgeführt, ohne den Einsatz von Werkzeugen.
  3. Der Tank mit dem installierten Entwässerungsmechanismus ist mit der Toilettenschüssel verbunden. Dazu ist ein Satz von Befestigungselementen vorgesehen, welcher umfasst Schrauben, Muttern, Unterlegscheiben und Gummidichtungen. Vor dem Einsetzen der Schrauben in die dafür vorgesehenen Löcher werden die Unterlegscheiben und dann die Dichtungselemente darauf gelegt.
  4. Überstehende Enden nach der Ausrichtung Zuerst die Dichtungen und dann die Unterlegscheiben anziehen. Die Muttern werden abwechselnd bis zum Anschlag angezogen, so dass sich die Kraft gleichmäßig verteilt.

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie die Toilettenschüssel richtig montieren und installieren:

Verbindung zur Kanalisation

Wie installiere ich die Toilettenschüssel? Für den Anschluss an ein Abwasserrohr gilt Folgendes:

  • exzentrische oder gewellte Manschetten;
  • Biegungen;
  • die Kamine.

Unabhängig von der gewählten Verbindungsmethode, unbedingt Dichtmittel benötigen.

Die einfachste und kostengünstigste Version der Verbindung ist die Manschette. Dies ist die optimale Lösung für Fälle, wenn die Toilette an einem abgelegenen Ort installiert wird oder der genaue Abstand zwischen der Toilettenschüssel und der Öffnung der Abwasserleitung ist unbekannt.

Die Manschette wird in den Abflusskanal eingeführt und die Naht wird verschlossen. Das andere Ende schließt sich dem Release an der Nahtintegritätstest wird durchgeführt. Dafür musst du einen Eimer Wasser in die Toilette gießen.

Wenn es kein Leck gibt, können Sie mit der Installation der Toilette beginnen. Wenn ein Leck festgestellt wird, müssen Sie die Naht erneut versiegeln. Zum Zeitpunkt der Installation wird die Manschette aus dem Auslass entfernt und nach der Befestigung des Geräts am Boden fixiert. Die Naht wird mit einem Dichtungsmittel und behandelt Überprüfen Sie noch einmal die Verbindungsqualität.

Die Verbindung über einen Wasserhahn oder ein Lüfterrohr ist viel zuverlässiger, aber diese Arbeit ist etwas komplizierter. Die Toilette ist mit einem Abzweigrohr und manchmal auch mit dem Abwasserkanal verbunden. Die am häufigsten verwendeten Adapter in einem Winkel von 30-40 Grad und abdichtende Manschetten.

Erfahren Sie auch, wie Sie das Ventil für den Schmutzwassertank zusammenbauen und was das Prinzip seiner Funktionsweise ist.

Verbindung zur Wasserversorgung

Die Verbindung zum Wasserversorgungssystem wird zuletzt hergestellt. Das Wasser wird vom Boden oder von der Oberseite des Tanks zugeführt. Für den Anschluss an die Wasserversorgung, flexibler Schlauch, die an Tank und Wasserrohr angeschlossen werden müssen.

Beim Anschluss von Wasser zwischen der Wasserleitung und dem Tank Es ist notwendig, einen Kran zu installieren, damit das Wasser im Notfall blockiert werden kann.

Die Reihenfolge der Installation von verschiedenen Arten von Produkten

Kompakt

Die Anlage der Bodentoilette des "kompakten" Typs mit ihren eigenen Händen führen aus durch die folgende Technologie:

  1. Die Toilette sollte geschoben werden bis zur Abflussöffnung so nahe wie möglich kommen und verbinden Sie es mit einem Wellrohr mit dem Abwasserrohr.
  2. Um die Pfeife zu ziehen, war es einfacher, die Freigabe anzubringen, sie sollte mit einer flüssigen Seife geschmiert werden. Das andere Ende wird einfach in das Abwasserrohr eingeführt.
  3. Die Toilette sollte näher an die Wand herangeführt werden, aber so, dass sich auf der Wellung keine Falten oder starke Biegungen bilden.
  4. Wenn die Position eingestellt ist, befinden sich auf dem Boden Stellen für Dübellöcher.
  5. Für die Bequemlichkeit der Toilette sollten die Löcher des entsprechenden Durchmessers bewegt und in den Boden gebohrt werden.
  6. In die Löcher sind Kunststoffdübel eingesteckt, Die Toilette bewegt sich zum gewählten Ort, Schrauben werden in die vorbereiteten Löcher geschraubt.

Monoblock

Die Monoblock-Toilettenschüssel ist eine Einheit, sie wird in komplett montiertem Zustand geliefert. Bei der Installation eines einteiligen Produkts Montage und Einstellung des Ablaufmechanismus ist nicht erforderlich, Alle Armaturen sind vom Hersteller eingestellt.

In anderer Hinsicht ist die Installation eines Monoblock-Toilettenbeckens technisch die gleiche wie die Installation kompakter Modelle. Montage des Geräts und Die Verbindung zur Kommunikation erfolgt auf ähnliche Weise.

Mehr Details zur Installation einer Bodentoilette mit eigenen Händen, erfahren Sie aus dem Video:

Mit hohem Reservoir

Der Abwassertank wird installiert, nachdem die Toilette an den Abwasserkanal angeschlossen wurde. Zu ihm mittels einer Kupplung ist ein Abflussrohr verbunden, Ein Abflussrohr ist in ähnlicher Weise an dem Tank angebracht.

Dann ist es angesichts der Höhe des Rohres notwendig, an der Wand die Position der Tankanbauten zu markieren und die Löcher an den vorgesehenen Stellen zu bohren. Der Tank ist vom Rohr getrennt, befestigt an der Wand und installieren Sie ein Abflussrohr.

Wie man das Kondensat auf der Toilettenschüssel beseitigt und was es ignoriert: Lesen Sie die Maßnahmen, um dieses Problem zu vermeiden.

Was ist, wenn die Toilettenschüssel leckt? Die Instruktion über die Beseitigung solcher Schwierigkeiten hier: http://sansovet.com/remont/unitazy/protekaet-bachok.html

Suspendiert

Die Installation der aufklappbaren Toilettenschüssel mit eigenen Händen erfolgt im Rahmen größerer Reparaturen vor Beginn der Nacharbeiten. Die Werkzeuge für die Installation des Geräts müssen die Ebene enthalten.

Die erste und wichtigste Phase jeder Installation markiert. Der Installationsort der Toilettenschüssel sollte mit dem Hahn der Toilettenschüssel abgestimmt sein, um die optimale Neigung des Rohres zu erhalten.

Am wahrscheinlichsten im Prozess der Markierung des Rahmens (Installation) muss mehrmals verschoben werden. Experten beraten Installieren Sie den Rahmen so, dass der Abflussbehälter etwa einen Meter vom Boden entfernt ist.

Die Abwasser- und Wasserzufuhr zum Installationsort der Toilettenschüssel wird vor der Installation des Rahmens gebracht. Die elementare Logik legt nahe, dass nach dem Anbringen des Rahmens jede Arbeit praktisch unmöglich wird. Vor der Installation des Rahmens erfolgt die Nivellierung mit Hilfe der Ebene über alle Ebenen.

Zur präzisen Einstellung der Rahmenposition sind in seiner Konstruktion verstellbare Beine vorgesehen. Der Rahmen wird mit Ankerbolzen am Boden befestigt, um die Struktur an der Wand zu befestigen kann zusätzlich Klammern benötigen.

Wenn der Rahmen installiert ist, ist die Toilettenschüssel angebracht. Die empfohlene Höhe der Schüssel beträgt ca. 40 cm vom Boden, Wenn eine solche Anordnung jedoch für Sie und Ihre Familie unbequem ist, kann die Höhe durch Erfahrung ausgewählt werden.

Danach sind die Wände fertig und das "Schließen" der Nische ist abgeschlossen. Beim Maskieren von Nischen Es ist wichtig, Zugang zum Tank zu gewähren im Notfall. Der Becher ist an der letzten Stelle installiert.

Die Regeln der Installation und der Prozess der Montage der hängenden (klappbaren) Toilettenschüssel mit Ihren eigenen Händen, können Sie das Video ansehen:

Wie installiere ich eine Toilette in der Wohnung?

Manchmal gibt es Situationen, in denen eine dringende Überholung im Toilettenraum oder der Austausch der Toilette erforderlich ist. In solchen Momenten trifft jede Person die Wahl: das Problem selbst zu lösen oder die Profis zu rufen. Da die Installation des Geräts selbst eine Menge Geld spart, ist es äußerst wichtig zu wissen, wie man eine Toilette in der Wohnung selbst installiert, ohne auf die Hilfe von Installateuren zurückgreifen zu müssen. Der Austausch der Toilette ist Teil der Überholung, die mehrere Schritte umfasst: Demontage der alten Toilette, Reparatur des Raums, Installation und Anschluss eines neuen Tanks.

Die Installation des Geräts erfordert auch die obligatorische Registrierung von GOST-Anforderungen. Es gibt spezielle Toilettenstandards. Die richtige Installation der Toilette ist ebenso wichtig wie das Wissen, wie man eine hygienische Dusche in der Toilette installiert.

Arten von Toilettenschüsseln

Je nach Design der Schüssel unterscheiden sich diese Arten von Toilettenschüsseln:

  • trichterförmig (der Trichter befindet sich in der Mitte der Schüssel);
  • Fach (Abfall wird unter dem Einfluss eines starken Strahlstroms gereinigt);
  • Visier (dank der Abweichung werden alle Defäkationsprodukte entfernt).

Es gibt Geräte zum direkten und kreisförmigen Spülen. Bei direkter Spülung erfolgt der Wasserfluss ausschließlich auf einer Seite der Schüssel, bei kreisförmiger Spülung wird das Wasser in verschiedenen Winkeln ausgerichtet.

Je nach Art der Freisetzung werden vertikale, horizontale Behälter und Geräte mit einem schrägen Auslass isoliert. Alle modernen Toiletten haben einen horizontalen Auslauf mit einem optimalen Neigungswinkel.

Instrumente können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden:

Auch können Sie eine Toilette in der Toilette auf verschiedene Arten installieren, gibt es:

Notwendige Werkzeuge und Materialien

Die Installation einer Toilette in einer Wohnung beinhaltet die Verfügbarkeit von vorbereiteten Werkzeugen und Materialien, und zwar:

  • Perforator oder Schlagbohrer;
  • Bohrer mit einem Durchmesser von 8-10 mm (die Größe des Bohrers hängt vom Durchmesser des die Toilette befestigenden Dübels ab);
  • Bohrer für Fliese (Sie benötigen, wenn Sie den Tank auf einer Fliese oder Keramikfliese bohren, empfehlen wir Ihnen, zu lernen, wie man eine Fliese für das Badezimmer und die Toilette wählt);
  • verstellbarer Schraubenschlüssel;
  • Satz Schraubenschlüssel;
  • Hammer;
  • Dichtungsmittel (es sollte entweder in einem speziellen Rohr oder zusammen mit einer Dichtungsmittelpistole sein);
  • Schraubendreher (flach oder kreuzförmig, hängt von der Einrichtung der Toilette ab);
  • Übergangsdichtungsmanschette aus Gummi 123x100 (wird benötigt, wenn Sie die Struktur an die Buchse aus Gusseisen anschließen);
  • ein Satz Befestigungselemente;
  • Lumpen und ein Behälter zum Ablassen des restlichen Wassers aus dem alten Tank.

Demontage der alten Toilettenschüssel

Die Demontage der Sanitärarmatur umfasst folgende Phasen:

  1. Trennen Sie die Wasserzufuhr zum Abwassertank.
  2. Als nächstes müssen Sie das Wasser aus dem Tank ablassen und den Schlauch, der den Tank mit der Pipeline verbindet, abschrauben.
  3. Schrauben Sie den Tankaufsatz ab.
  4. Reißen Sie die Schrauben mit einem Autoschlüssel oder einem Schraubenzieher ab.
  5. Schrauben Sie die Muttern mit dem verstellbaren Schraubenschlüssel ab.
  6. Schrauben Sie die Befestigungen des Tanks selbst ab (Muttern, die auf den Dübel oder Anker geschraubt sind).
  7. Trennen Sie den Abfluss von der Kanalisation.
  8. Verwenden Sie einen Meißel und einen Hammer, um den Zement über den Ton zu schneiden.
  9. Spüle die Toilette. Kippen Sie es um das restliche Wasser zu gießen.
  10. Entferne den Tank.
  11. Schließen Sie die Öffnung des Abwasserrohrs mit einem Stoffstopfen oder einem Holzstopfen.

Installationsanforderungen

Die Installation einer Toilette im Badezimmer oder Toilettenraum erfordert die obligatorische Registrierung bestimmter Anforderungen:

  1. Führen Sie die vorbereitenden Arbeiten durch.
  2. Bereiten Sie die notwendigen Werkzeuge und Materialien vor.
  3. Schalte das Wasser ohne Fehler ab.
  4. Bestimmen Sie, was Sie die Toilettenschüssel mit der Saugdose verbinden: gewellte Manschette, gerade Manschette oder exzentrische Manschette.
  5. Ersetzen Sie die alte flexible Wasserversorgung.

Achten Sie darauf, eine Toilette zu kaufen, nachdem Sie die alte gemessen und eine Zeichnung angefertigt haben, um die erforderliche Größe zu bestimmen.

Installationsmethoden

Sie können eine Toilette in einer Wohnung auf verschiedene Arten installieren:

Für diese Methode benötigen Sie einen Taft - das ist ein spezielles Holzbrett, das vorher sorgfältig poliert wurde. Es sollte in den Boden unter dem Tank gelegt werden, so dass es einige cm über dem Bodenbelag ist. Auf der Platte ist es nötig, die Schicht der Lösung zu legen, der Ausgang ist mit der Buchse des Lüfters und der Buchse der Rohrleitung verbunden. Anschlüsse müssen mit einem Dichtmittel behandelt werden und dann die Toilettenschüssel montieren.

Nach dem Entfetten der Kontaktflächen mit Terpentinersatz oder Aceton Epoxidkleber verwenden. Als nächstes verbinden Sie den Toilettenanschluss und das Abwassersystem, tragen Sie eine Schicht Epoxidharz auf den Träger auf und installieren Sie die Toilettenschüssel oben.

Dies ist der praktischste Weg! Sie müssen das Gerät anprobieren, um die Höhe des Halses und der Rinne anzupassen, und haben auch den gleichen Neigungswinkel. Als nächstes machen Sie das Layout der Struktur, sammeln Sie den Abflussbehälter, machen Sie Befestigungslöcher und hämmern Sie Kunststoffdübel hinein.

Ablauf der Arbeitsausführung

Wie installiere ich eine Toilette in der Toilette? Nach der Demontage des alten Tanks können Sie mit der direkten Montage der Struktur fortfahren. Weiter ist nötig es die folgenden Etappen auszuführen:

  1. Sie müssen zuerst das Holzbrett entfernen und den Boden ebnen. Säubern Sie den Kanaltrichter von Schmutz und installieren Sie eine Manschette von 123x100 mm und bedecken Sie diese vorher mit einer Sanitärdichtung. Entfernen Sie das Brett und füllen Sie die Leere mit einem Mechaniker, verwenden Sie einen Spachtel, um den Boden zu ebnen.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Markup erstellen, um zu bestimmen, wo Sie die Toilette aufstellen und wo Sie bohren müssen. Wenn die Löcher in der Tankschüssel schräg stehen, dann auch in einem Winkel bohren. Setzen Sie die Dübel an den vorgesehenen Stellen ein.
  3. Sichern Sie das Wellrohr am Abfluss des Gerätes, um den Tank mit einem Ablassstutzen zu artikulieren. Wichtig: Verwenden Sie nur eine Gummidichtung mit Fransen, verwenden Sie keinen Zement zum Versiegeln der Pflaumen.
  4. Das Spülbehälterventil installieren. Ziehen Sie die Ventilmuttern manuell fest. Wichtig: Das Ventil muss gehalten werden, um ein Drehen zu verhindern. Installieren Sie Ventile und verwenden Sie Sanitärdichtmittel, um die Wände des Tanks qualitativ zu verlegen.
  5. Bereiten Sie den Wassereinlass vor, indem Sie den flexiblen Schlauch auf den Wasserhahn schrauben.
  6. Es ist notwendig, den erforderlichen Durchmesser der Befestigungselemente von beiden Enden des Schlauches sorgfältig auszuwählen. So werden oft die Ausgänge unter dem 1/8 "Rohr verwendet, jedoch kann ein 3/4" Rohr installiert werden.
  7. Als nächstes wird die Toilettenschüssel installiert. Fixieren Sie die Verbindungshülse mit dem Klappenteil auf der Adaptermanschette 123x100. Setzen Sie den Schüsselauslass so weit wie möglich ein. Drehen Sie die Manschette, so dass die Schüssel genau positioniert ist. Befestigen Sie die Schüssel mit Schrauben mit Plastikscheiben an der Bodenfläche. Um die Toilette zusammenzubauen, ist es notwendig, den Tank an der Basis zu montieren oder die Pipeline von dem an der Wand befestigten Aufhängungstubus zu bringen. Als nächstes müssen Sie das Gerät für den Betrieb testen. Wichtig: Schalten Sie die Kaltwasserversorgung ein, warten Sie, bis der Abwassertank voll ist.
  8. Befestigen Sie den Toilettensitz mit Schrauben oder Ankerbefestigungen an den speziellen Löchern.

Bevor Sie den Ablauftank auf dem Tank installieren, legen Sie eine spezielle Dichtung dazwischen und kleben Sie ihn mit einem Dichtungsmittel an die Schüssel.

Wie installiere ich die Toilette?

Die Installation der Toilette ist der Prozess, der nach Abschluss der grundlegenden Bauarbeiten durchgeführt wird.

Sequenzielles Schema für die Installation der Toilettenschüssel.

Viele Menschen glauben, dass die Installation einer neuen Toilettenschüssel eine äußerst schwierige Aufgabe ist und nur von Fachleuten ausgeführt werden kann. Es ist jedoch alles möglich, es selbst zu tun, Sie müssen nur den Anweisungen folgen.

Demontage von alten Sanitärkeramik

Vor der Installation einer neuen Toilette ist es notwendig, die alte zu demontieren, und es ist anzumerken, dass dies bei weitem nicht das angenehmste Verfahren ist. Vor dem Abbau der alten Toilette wird sie natürlich gründlich gewaschen. Aber sobald der Abbau beginnt, öffnet sich ein Bild, dass es besser wäre, nicht zu sehen. Um solche Probleme zu vermeiden, ist es notwendig, das innere System der Toilettenschüssel mit mehreren Eimern heißem Wasser zu spülen. Es sollten Desinfektionsmittel hinzugefügt werden, um alle Arten von "Problemen" schnell und wirksam zu beseitigen. Für dieses "Domestos", das in einem Eimer Wasser verdünnt werden sollte, muss nicht auf Hygiene geachtet werden, das heißt, Gummihandschuhe tragen.

Das Schema der Vorrichtung einer Toilettenschüssel.

Jetzt müssen wir mit der Operation selbst fortfahren. Es ist notwendig, zu berücksichtigen, dass die Sowjetunion hergestellten Toiletten auf dem Hügel des Zement-Sand-Gemisch installiert wurden, noch konnten sie die Schrauben an der Platte befestigen, die auf den Boden genagelt wird und betoniert. Es kommt vor, dass das Brett oben auf der Fliese liegt, und das vereinfacht die Sache erheblich: Sie müssen nur faules Holz loswerden. Schrauben und Bolzen aus einer alten Toilettensitz muss abgeschraubt werden, auf die Freisetzung in die Kanalisation die Siegelnähte zu klopfen, nach all dem Abbau leicht genug getan wird.

Wenn die Toilette auf einer in den Boden eingelassenen Platte installiert wurde, gibt es 2 Arten der Installation. Sie können einfach die Toilette direkt in das Loch auf dem Board installieren, und Sie können nach wie vor das Loch abzudichten und die Schüssel mit frischer Lösung eingestellt. Die idealste Option ist jedoch, die Toilette auf dem Boden zu installieren, der komplett fertig ist. Gleichzeitig ist zu beachten, dass ein solcher Vorgang ohne besonderen Aufwand durchgeführt wird. Sie können natürlich das erste, was die Toilette zu installieren, und dann mit der Fliese Finish gehen, aber in diesem Fall müssen Sie darauf vorbereitet sein, um sicherzustellen, dass die Fliesenverlegung verschiedene Arten von Komplexität sein kann.

Vorbereitende Arbeiten

Um den Toilettensitz am Boden zu befestigen, müssen die Löcher gebohrt werden.

Die moderne Installation der Toilette erfolgt ohne Zementmörtel, so dass es nicht schwierig ist, es selbst zu machen. Der Punkt ist, dass wenn Sie eine Mischung verwenden, die Zement während der Installation enthält, dann dauert es mindestens 28 Tage, um es vollständig zu härten. Daher ist diese Option nur für neue Häuser geeignet, in denen Menschen noch nicht leben. Wenn die Installation der Toilette in einer Wohnwohnung durchgeführt wird, muss alles schnell erledigt werden, buchstäblich innerhalb von 2-3 Stunden, da die Meister in dieser Zeit anfangen werden, beharrlich zu belästigen.

Wenn sich auf dem Boden ein Loch befindet, das versiegelt werden muss, können Sie eine von 2 Optionen wählen. Sie können eine Toilette neben dem Loch installieren, also eine kleine Sanierung, oder installieren Sie eine Toilette ohne Befestigung auf dem Boden, das ist vorübergehend.

Wenn Sie neu zu planen, wählen, hier ist alles klar: die Toilette auf ebenem Boden neben dem Loch befestigt werden muss, dann machte das Betonieren. Es ist jedoch möglich, dass es nicht möglich ist, eine Toilette an einem anderen Ort zu installieren (z. B. wenn der Toilettenraum klein ist). Dann ist es notwendig, gehen Sie wie folgt vor: Loch betoniert, dann braucht es eine kleine Stahlplatte zu bedecken (seine Größe sollte so sein, dass das Loch vollständig in den Boden bedecken) und die obere, die Toilette auf den Boden zu installieren, wird er nicht angeschlossen ist. Der Fixierprozess wird erst nach vollständiger Aushärtung der Lösung, also nach etwa einem Monat, durchgeführt. Der Vorteil dieser Option ist, dass die Toilette noch vor dem Aushärten verwendet werden kann, aber es muss sorgfältig durchgeführt werden.

Die Toilettenschüsseln selbst sind recht stabil und müssen nur auf dem Boden befestigt werden, um einer großen Belastung standzuhalten. Zusätzlich sorgt die Befestigung am Boden für die Dichtigkeit der Verbindung mit Ableitung in den Kanal. Sie können wählen, das Wellrohr zu montieren, es hat ein gewisses Maß an Freiheit, das heißt, die Toilette kann ihre Position ändern und es treten keine negativen Folgen auf. Und dann, wenn die Lösung schließlich aushärtet (etwa einen Monat), ist es notwendig, das Stahlblech unter der Basis herauszuziehen, und die Endmontage wird mit herkömmlichen Methoden durchgeführt.

Toiletteninstallation

Die Installation der Toilette mit eigenen Händen setzt die Verfügbarkeit der folgenden Werkzeuge voraus:

  • Schraubendreher;
  • Schraubenschlüssel;
  • einstellbarer Gasschlüssel;
  • Zange.

Einfaches Design des Tankdesigns.

Die Installation muss mit dem Installationstank beginnen. In den meisten Fällen ist der Abwassertank durch spezielle Nasen am Toilettensitz befestigt. Wir müssen einen Entwässerungsmechanismus sammeln, seinen Betrieb prüfen und dann 1 Liter Wasser in den Tank gießen. Und erst danach ist es möglich, Wasserversorgungsanschlüsse anzuschließen. Es ist zu beachten, dass bei der Installation alle Absperrventile, die Wasser blockieren, frei zugänglich sein müssen.

Nachdem der Tank zusammengebaut ist, muss der Toilettensitz an den Platz gebracht werden, an dem der Auslass in das Abwassersystem gelangt. Der Auslass sollte in den Abwasserkanal geschickt werden, dann wird er sorgfältig zentriert, danach ist es möglich, den Umfang der Basis mit einer Markierung auf dem Boden darzustellen.

Danach müssen Sie eine Gummidichtung (hierfür können Sie eine dünne Schicht Gummi oder ein Stück altes Linoleum aufkleben) ankleben und Löcher für Befestigungsarbeiten bohren. Löcher müssen mit einem Perforator gebohrt werden, und man muss berücksichtigen, dass es solche Toilettenschüsseln gibt, die es nicht erlauben, den Boden "an Ort und Stelle" zu bohren. Die Installation dieser Art erfolgt auf eine etwas andere Art und Weise: zuerst muss die Toilette an der gewünschten Stelle installiert werden, dann wird eine Markierung angebracht, dann wird die Toilette entfernt, Löcher gebohrt und erst dann wird der Tank angeschlossen.

Nachdem die Löcher im Boden gemacht wurden, muss die Wellung gemacht werden - ein spezielles Pfeifenakkordeon. Es verbindet den Toilettenausgang mit dem Ablaufloch. Wie für die Installation der Welle wird es mit Hilfe einer Dichtungsmasse getan. Ein solches Material kann beliebig gewählt werden, aber es ist besser, der Siliconzusammensetzung den Vorzug zu geben, da bei deren Verwendung eine duktilere Naht erhalten wird. Die Enden der Wellen entlang des Umfangs sollten sorgfältig geschmiert werden. Dann überprüfen Sie die Dichtheit der Anschlüsse, Sie müssen alle Dübel anziehen, und die Installation der Toilette mit Ihren eigenen Händen ist vorbei.

Nützliche Empfehlungen

Bevor Sie die alte Toilette demontieren, müssen Sie sicherstellen, dass das Wasser im Badezimmer und in der Küche ausgeschaltet ist. Wenn Wasser im Tank ist, muss es abgelassen werden. Wenn die Schrauben vollständig verrostet sind, entfernen Sie sie am besten mit einem Schraubenschlüssel, gleichzeitig muss sie mit einem Korrosionsschutzspray vorbehandelt werden.

Um die Toilettenschüssel mit dem Ventilatorrohr zu verbinden, verwenden Sie eine exzentrische Manschette.

Bevor die alte Toilette spezielle Abdeckung zur Vorbereitung empfohlen Abbauen, die aus alten Lumpen hergestellt wird, ist sein Durchmesser 10 cm. Nachdem die Schale entfernt wird, um das Tuch Kanalrohre stecken, die das Eindringen in die flachen schädlichen Gase verhindern, die bei der Zersetzung der Abfälle entstehen.

Bei der Wahl einer neuen Toilette müssen Sie berücksichtigen, welche Art von Rohren im Badezimmer und in der Toilette installiert sind. Wenn die Rohre aus Kunststoff sind, kann der Toilettenausgang beliebig sein, und wenn Sie nicht planen, die Rohre vom Metall zu ersetzen, muss das neue Loch mit dem vorherigen übereinstimmen.

So wird deutlich, dass die Installation der Toilette selbst, wenn auch nicht die einfachste Sache, jedoch nicht besonders schwierig ist.

Toilettenschüssel Installation: alle Details der Installation

Manchmal ist es notwendig, die sanitäre Ausrüstung zu ersetzen, ohne auf die Reparatur in der Wohnung zu warten. Die geringste Spaltung, der Riss kann zu schwerwiegenden Folgen führen. Und die Qualität des Wassers, selbst bei richtiger Reinigung, hinterlässt unansehnliche Spuren von Rost. Die Installation der Toilette ist für jede Person autark. Sie können natürlich Meister von spezialisierten Diensten einladen. Bei einer unabhängigen Installation wird jedoch eine beträchtliche Menge Geld gespart, die im Familienbudget eingespart wurde. Der Artikel hat die detailliertesten Anweisungen und Empfehlungen für die Auswahl und den Ersatz der Toilette ausgewählt.

Lesen Sie den Artikel:

Grundlagen der richtigen Raumplanung in der Toilette

Um den Raum in der Toilette so komfortabel wie möglich zu gestalten, ist es wichtig, bestimmte Regeln zu beachten:

  1. Der Abstand von der Seitenwand, dem Waschbecken oder der Badewanne bis zur Toilette sollte mindestens 25 cm betragen.
  2. Der Abstand vor der Toilette sollte ca. 60 cm betragen.

Das Layout wird sich auf die Größe der neuen Installation, die Montageoptionen, die Art des Abflusses und die Höhe des Toilettensitzes auswirken. Wenn Sie wissen, wie Sie die Toilette ordnungsgemäß installieren, können Sie die Platzierung der restlichen Sanitäranlagen in der Toilette planen und planen.

Grundlagen der richtigen Toilettensitzwahl

Die optimale Lösung beim Austausch der alten Toilettenschüssel ist die Auswahl ähnlicher Geräte. Es ist wichtig, dass das Prinzip der Befestigung und der Ort des Abflusses von neuen Geräten mit dem alten identisch ist. Es ist wünschenswert, dass der Austrittswinkel mit dem Austrittswinkel des bereits installierten Abwasserrohrs übereinstimmt. Andernfalls müssen zusätzliche Wellungen oder Rohrfragmente von der neuen Toilettenschüssel bis zur alten Verbindung installiert werden.

Moderne Geräte können in folgende Typen eingeteilt werden:

Die Toilettenschüssel mit eigenen Händen aufstellen: Grundlegende Nuancen und Empfehlungen

Der Prozess der Installation der Toilettenschüssel mit Ihren eigenen Händen kann in mehrere Phasen unterteilt werden:

  • Auswahl neuer Ausrüstung;
  • Demontage des Alten;
  • ggf. eine Kanalisation oder den Austausch einzelner Elemente reparieren. Zusätzlich kann es notwendig sein, die Verkleidungsziegel zu ersetzen;
  • Installation einer neuen Toilette, Anschluss eines Tanks an eine Wasserleitung.

Werfen wir einen Blick auf den gesamten Installationsprozess.

Welche Werkzeuge werden benötigt, um die Toilettenschüssel zu installieren?

Bevor Sie die folgenden Tools benötigen:

  • Perforator;
  • Maßband messen;
  • verstellbare und Schraubenschlüssel;
  • flexibler Schlauch;
  • Klebeband-Fum;
  • Verbindungselemente;
  • Silikon-Sanitär-Dichtstoff.

Um das Installationssystem zu installieren, benötigen Sie zusätzliche Werkzeuge und Befestigungselemente. Das gesamte Set kann leicht an jedem Verkaufsort gekauft werden, der Sanitäreinrichtungen verkauft.

Demontage der alten Toilettenschüssel

Das Ersetzen der Toilette durch Ihre eigenen Hände kann einige der Schwierigkeiten verbergen. Betrachten wir den gesamten Prozess Schritt für Schritt mit Empfehlungen zur Überwindung möglicher Schwierigkeiten:

  1. Bevor Sie mit den Arbeiten beginnen, schließen Sie die Wasserzufuhr zum Tank ab.
  2. Lassen Sie das Wasser aus dem Tank ab und stellen Sie sicher, dass die Zufuhr gestoppt ist.
  3. Trennen Sie den Abflussschlauch.
  4. Schrauben Sie den Tankaufsatz an der Toilettenschüssel ab.
  5. Schrauben Sie den Toilettensitz auf den Boden.
  6. Trennen Sie die Schüssel von der Abflussöffnung im Abwasserrohr. Wenn das Gerät vor langer Zeit installiert wurde und das Becken mit Zement zementiert ist, brechen Sie den Zementschlamm mit einem Hammer und einem Schraubenzieher. Vor dem Trennen der Toilette muss das Wasser aus dem Knie abgelassen werden. Dazu muss es mehrmals in verschiedene Richtungen gekippt werden.
  7. Nach all den Manipulationen kann die Toilette entfernt werden.
  8. Die Abwasseröffnung muss vorübergehend mit einem Stopfen oder einem Tuch geschlossen werden.

Vorbereitung einer neuen Toilettenschüssel für die Installation

Bevor Sie die Toilette auf dem Fliesenboden aufstellen, müssen Sie das Oberflächenniveau überprüfen. Es sollte keine Steigungen und Schaukeln haben. Wenn Sie das Futter austauschen oder eine Toilette in einem neuen Raum installieren, müssen Sie den Estrich in der Ebene vorfüllen und mit Fliesen abschließen. Es ist auch nicht überflüssig, ein Inventar der Kanalisation zu führen.

So installieren Sie eine normale Toilettenschüssel selbst: Schritt für Schritt Anleitung

Nach den Vorbereitungsarbeiten können Sie mit der Installation neuer Geräte beginnen. Lesen Sie vorher sorgfältig die Anweisungen:

Der gesamte Prozess der Installation der Toilette mit Ihren eigenen Händen kann auf dem Video gesehen werden:

Toilettenschüssel mit verdeckter Zisterne

Die Einrichtung eines Sanitärraums kann unter Berücksichtigung moderner Technologien und eines maximalen Komforts erfolgen. Für die anspruchsvollsten Besitzer wird Ausrüstung mit einem verdeckten Abflussbehälter angeboten. Es passt perfekt in die neuesten Interieur-Lösungen. Sie können ein Bodenmodell oder einen pendelnden Rahmen wählen. Die Installation der Toilettenschüssel der Anlage kann in 2 Stufen unterteilt werden: Installation eines Ablauftanks und Installation einer Toilettenschüssel.

Installation einer Wandtoilette zur Installation

Bevor Sie die Installation installieren, müssen Sie an der Wand markieren. Verwenden Sie dazu das Maßband und die Ebene, um die Position der Mittelachse zu bestimmen, und messen Sie dann den Umfang der Installation. Es ist wichtig, dass der Abstand vom Rand des Tanks zur Wand nicht weniger als 135 mm beträgt. Beachten Sie auch die Befestigungspunkte des Geräts. Die Ebene hilft dabei, die horizontalen und vertikalen Linien zu bestimmen.

Zu verstehen,Was ist eine Installation? und wie man eine hängende Toilettenschüssel dafür auswählt, in diesem Artikel werden wir die Eigenschaften von verschiedenen Spezies, Auswahlkriterien und einige populäre Hersteller dieser Art von Ausrüstung betrachten.

Nach der Markierung müssen Löcher für die spätere Befestigung mit einem Perforator gebohrt werden. Setzen Sie dann die Anker ein und fixieren Sie die Basis der modularen Struktur. Nach der Installation müssen Sie alles erneut mit der richtigen Höhe überprüfen und das System mit den Höheneinstellern und den Steckern ausrichten.

Dann können Sie den Tank installieren. Die Montage sollte durch spezielle Verbindungen erfolgen, die im Ausstattungspaket enthalten waren. Dann können Sie das System an die Wasserversorgung anschließen. Befestigen Sie den Abwasserauslass mit einem Kunststoffclip und verarbeiten Sie alle Anschlüsse mit Silikon.

Um die Toilette selbst zu montieren, müssen Sie folgende Aktionen durchführen:

  • Schrauben Sie die Stifte in die vorgebohrten Löcher;
  • Auf die Stollen die Kupplungen setzen;
  • Überprüfen Sie die Verbindung zu den Dimensionen;
  • Vor der Anlage des Behälters für die Amortisierung muss man die Verlegung aus dem Silikon oder dem Gummi feststellen;
  • Installieren Sie die Ausrüstung und sehen Sie alle Verbindungen auf Undichtigkeiten an;
  • Den Ablaufschlauch mit den Klemmen verbinden und fixieren.

Nach der Montage der Struktur ist es wichtig, dass der Abstand vom Rand des modularen Systems zur Wandfläche 210 mm nicht überschreitet. Anderenfalls reicht nach dem Einbau der Zwischenwand die Länge der Schrauben nicht aus, um den Toilettensitz zu sichern.

Schritt-für-Schritt-Prozess, wie man die Toilette richtig installiert, wird dieses Video zeigen:

Installation von Bodenmodellen

Die Installation durch die eigenen Hände der Installation mit der Bodentoilette unterscheidet sich von der Federung nur durch die Anlage der Schale:

  • vor allem, fixieren Sie die Position des Knies mit Hilfe von Metallverschlüssen;
  • Release-Silikon-Behandlung;
  • Installieren Sie das Gerät und markieren Sie die Kontur und die Löcher auf dem Boden;
  • entferne die Schüssel und setze die Ecken auf die Markierungen;
  • Stellen Sie die Schüssel ein, drücken Sie vorsichtig den Auslass in das Rohr und befestigen Sie das Gerät mit den Schrauben, die im Satz enthalten waren, am Boden.
  • Nach der Installation ist es möglich, den Tank auf die gleiche Weise wie im Aufhängungssystem zu verbinden;
  • In der letzten Phase nehmen Sie den Ablassknopf in das vorbereitete Loch in der Platte.

Wenn Sie die Bodentoilette mit Ihren eigenen Händen zusammenbauen, können Sie das Video unten sehen:

Die wichtigsten Arten von Befestigungselementen auf dem Boden

Der Becher kann auf verschiedene Arten installiert werden:

  • wenn auf einem Sockel (Fliese) für 2 oder 4 Anker installiert. Um die Zuverlässigkeit während der Installation zu gewährleisten, tropfen Sie das Dichtmittel ein wenig in die Löcher und machen Sie ein Silikonkissen auf der Gerätekontur;
  • Anker in den Estrich beim Gießen installiert. Die Methode lässt keine Fehler zu. Es ist wichtig, die erforderliche Länge des Ankers zu wählen, damit Sie dann die Mutter bei der Installation der Toilettenschüssel einschrauben können;
  • auf einem hölzernen Substrat - Diese Methode wurde in den alten Tagen verwendet. Es sollte berücksichtigt werden, dass die Feuchtigkeit im Badezimmer erhöht wird;
  • an den Ecken, die auf dem Boden befestigt sind. Die Befestigung erfolgt durch die seitlichen Löcher im Gerätefuß;
  • auf dem Leim. Die Oberfläche des Bodens wird mit einem Schleifmittel behandelt, um die Haftung zu erhöhen, dann muss es mit jedem Lösungsmittel entfettet werden. Auf die vorher aufgebrachte Kontur der Beine der Ausrüstung wird ein Epoxidkleber mit einer Dicke von 4 mm oder mehr aufgebracht. Die Ausrüstung ist sauber installiert, mit gleichzeitiger Überlappung des Abflusses und der Abwasserleitung. Nach 12 Stunden können Sie die Toilette benutzen.
Befestigung an Schrauben

Grundtypen von Wandbefestigungen

Die Montage von Wandgeräten erfolgt nur mit einem Metallrahmen an der Auflagefläche der Wand. Ein flacher Abwassertank und eine Rohrverbindung befinden sich hinter der Zwischenplatte aus Gipskartonplatten. Ein Metallrahmen und eine Toilettenschüssel sind an den Ankern befestigt, die in der Stützwand eingebettet sind.

Die wichtigsten Arten der Verbindung der Toilettenschüssel mit dem Abwassersystem

Um die Schüssel am Abwasserkanal zu befestigen, müssen Sie anhand der Abmessungen und der Installationsvariante eine Rohrleitungsarmatur auswählen. Die Installation des Ventils muss vor der Befestigung des Geräts am Boden erfolgen. Betrachten Sie die Hauptoptionen für Verbindungen, ihre Unterschiede und Empfehlungen für die Installation.

Rohr oder Kunststoffrohr

Das Ventilatorrohr wird verwendet, wenn im Abwassersystem ein Vakuum erzeugt werden kann, um zu verhindern, dass der Hydrostrap bricht und unangenehme Gerüche in den Raum gelangen. Die Installation des Rohres wird in mehrstöckigen Gebäuden mit einer großen Anzahl von Wasserentnahmestellen empfohlen.

Hersteller bieten Exzenter- und Rohrventile mit einem Rückschlagventil an, die ähnlich wie ein Lüfterrohr arbeiten.

Es ist als ein solides Element gemacht. Bei der Auswahl ist es wichtig, ein Produkt mit einem Durchmesser zu wählen, der mit dem Verbindungspunkt des Geräts übereinstimmt. Bei falscher Durchmesserauswahl ist es nicht möglich, Fehler zu korrigieren.

Exzentrisch

Die Manschetten bestehen aus 2 Verzweigungsrohren mit versetztem Zentrum, die durch Löten miteinander verbunden sind. Mit dieser Verbindung ist es möglich, die Toilettenschüssel schnell und einfach mit dem Abwassersystem zu verbinden. Es ist wichtig, vor Beginn der Arbeit die erforderliche Länge zu bestimmen.

Eine starke Verbindung bietet einen Dichtungsring, so dass beim Anschluss an einen Kunststoffkanal keine zusätzliche Dichtungsmasse benötigt wird. Es wird bei Verbindung mit Gusseisenrohren benötigt.

Exzentermanschetten sind nicht für jede Verbindung geeignet, bei Fugen aus großer Entfernung wird die Verwendung von Wellen empfohlen.

Gofra

Es wird empfohlen, Wellpappe zu verwenden, wenn die Ausrüstung aus dem Kanalisationsnetz entfernt wird. Er dehnt sich auf die gewünschte Länge aus, außerdem kann er den gewünschten Winkel ergeben.

Die gewellte Manschette ist eine ideale Verbindung für komplexe und nicht standardmäßige Verbindungen. Vor der Installation der Welle auf der Toilette, ist es notwendig, die Waren der richtigen Qualität zu wählen. Einsparungen in diesem Fall werden vernachlässigbar sein, aber der Schaden ist sehr auffällig. Sie können eine verstärkte Welle wählen, dies verlängert die Lebensdauer erheblich.

Toilettenschüssel

So schließen Sie die Toilettenschüssel an den Abwasserkanal an: die Verbindungsmerkmale

Vor dem Zusammenbau der Toilette muss entschieden werden, welche Art von Freigabe vorzuziehen ist und ob das gekaufte Toilettenmodell dazu passt. Es ist wichtig, die Funktionen und Nuancen zu kennen, mit denen die einzelnen Releases verbunden werden.

Badezimmer mit vertikalem Ausgang

Diese Installation ist möglich in neuen Häusern oder privaten Wohnungen, in denen die Verkabelung unter dem Boden erfolgt. Die vertikale Freigabe verhindert die Möglichkeit von Verstopfungen und Lecks. Darüber hinaus ermöglicht dieses Design, das Gerät maximal an die Wand zu bringen.

Vor Beginn der Installation in der Öffnung des Abwasserrohrs sollte ein spezieller Flansch mit Hilfe von Dübeln befestigt werden.

Um zu verhindern, dass unangenehme Gerüche in den Kanal gelangen, fetten Sie den Dichtgummi mit einem Dichtmittel ein. Dann installieren und reparieren Sie die Toilette.

Installation von Geräten mit vertikalem Ausgang

Badezimmer mit horizontalem Ausgang

Die Verbindung mit einem horizontalen Auslass ist ähnlich der Installation auf der Welle. Es ist möglich, neben der Vertikalen, die Ausrüstung so nah wie möglich an die Wand zu bringen. Der Hauptunterschied besteht darin, dass vor der Installation ein starres System installiert werden muss, das die Sanitäreinrichtung mit dem Abwasserkanal verbindet.

Wenn Sie die Toilette installieren, benötigen Sie die Hilfe einer zweiten Person, damit Sie beim Installieren der Leitung die Elemente der Kanalisation nicht verschieben. Vor Beginn der Arbeiten ist es notwendig, den Toilettensitz anzubringen, die Stelle der Befestigungsmittel zu markieren, dann zu entfernen und ein Loch des gewünschten Durchmessers mit einem Perforator zu bohren. Danach installieren Sie die Dübel und setzen Sie die Schüssel an Ort und Stelle.

Rohre und ein Loch im Abwasserrohr mit einem Dichtungsmittel. Vor der Installation der Halterung müssen mehrere Testabflüsse erstellt werden, um die Leckage zu bestimmen.

In modernen Wohnungen wird anstelle einer starren Verbindung häufiger Wellen verwendet. Es ist mobiler, mit seiner Verwendung ist es möglich, die Strukturen zu bewegen, ohne zusätzliche Armaturen zu installieren.

Installation von Geräten mit horizontalem Ausgang

Schüssel mit schräger Entladung

Die Installation ist am einfachsten mit einem Assistenten möglich. Die Installation ähnelt einem horizontalen Auslass mit einem Abzweigrohr. Es ist notwendig, die Löcher vorzumarkieren, dann die Löcher zu bohren, die Dübel einzubauen, die Schüssel anzubringen und die Befestigung durchzuführen. Tritt nach dem Testablauf eine Leckage auf, müssen die Fugen wieder mit Silikon geschmiert werden, bis sie vollständig getrocknet ist. Aufgrund einer Neigung von 45 ° verringert sich die Möglichkeit von Leckagen.

Installation von Geräten mit einer schrägen Entladung

Wasser an die Toilettenschüssel anschließen

Nachdem Sie den Tank an der Toilette befestigt haben, müssen Sie Wasser anschließen. Es wird empfohlen, vor Beginn der Arbeiten ein Absperrventil zu installieren, um die Wasserzufuhr zum Tank zu regeln, mit der im Falle von Arbeiten das Gerät repariert werden kann, ohne die anderen Wasserentnahmestellen in der Wohnung zu beschädigen.

Danach wird der flexible Schlauch mit dem Auslass des Tanks und mit der zentralen Wasserversorgungsleitung verschraubt. Es ist möglich, spezielle Dichtungen oder Klebeband für die Festigkeit der Verbindung zu verwenden.

Varianten der Verbindung eines Abflussbehälters mit einer Wasserleitung

Ungefähre Preise für Installationsarbeiten

Um eine Installationsfirma zu wählen, können Sie sich an die Serviceorganisation oder ein Installateurunternehmen wenden. Gleichzeitig ist es wichtig, einen Vertrag abzuschließen und Gewährleistungsfristen für Installationsarbeiten vorzuschreiben.

Wir geben die ungefähren Preise für die Hauptarbeiten zur Umrüstung des Badezimmers an:

Wie man eine Toilettenschüssel mit eigenen Händen richtig anbringt

In unserem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Toilettenschüssel mit eigenen Händen installieren. Dies ist eine ziemlich einfache Operation, vorausgesetzt, Sie können die Zufuhr von kaltem Wasser abschalten und die Versorgungs- und Abwasserleitungen brauchen keine größeren Reparaturen. In diesem Fall installieren wir eine Toilettenschüssel mit einer unteren Position des Tanks. Diese Option ist einfacher, da das meiste Gewicht des Tanks in diesem Fall auf der Toilette ist. Wenn Sie die WC-Schüssel mit dem oberen Tank installieren zuverlässige Befestigungselemente erfordern das letzte Gewicht zu halten (für Ziegelwände ist kein Problem, aber im Fall von Wänden aus Hohl Materialien müssen spezielle Tricks greifen).

Tipps zum Installieren einer Toilettenschüssel

1. Wenn während einer versuchten Reparatur im Bad Bodenhöhe leicht verändert, ist es erforderlich, dass die Differenz zu kompensieren, um die exzentrische Hülse mit - die so genannten Wellen Toilette (zur Entwässerung) und Schlauch (für Kaltwasser). Im Fall von großen Höhenänderungen sind die Fähigkeiten einer professionellen Installation erforderlich.

2. Wenn der Boden im Badezimmer nicht flach genug ist, ist es besser, die Toilettenschüssel auf einem Silikondichtungsmittel zu installieren. Sie können kleine Holz- / Kunststoffkeile verwenden, aber hier kommt Dichtmittel nicht in Frage, da Sie damit das Gewicht der Toilettenschüssel gleichmäßig verteilen können.

3. Wenn die Abwasserrohre durch den Boden und nicht durch die Wände gehen, benötigen Sie ein rechteckiges Knie oder eine flexible gewellte Manschette. Dies ist nicht der einzige Unterschied, sondern der Hauptunterschied.

Montage und Installation der Toilettenschüssel

1. Wir empfehlen, mit der Montage des Tanks (Entwässerungssystem) zu beginnen. Legen Sie alle Details fest, um sicherzustellen, dass Sie alles haben.

2. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zur Montage des Tankinneren. Die Reihenfolge der Vorgänge hängt von der Art des verwendeten Ablaufsystems in Ihrem gewählten Modell ab.

3. Stellen Sie sicher, dass alle Teile sicher befestigt sind, aber wenden Sie keine übermäßige Kraft an, wenn Sie Schrauben und Schrauben anziehen.

4. In den meisten Fällen, komplett mit einem Tank verkauft Schrauben für die Befestigung an der Toilette. Vergessen Sie nicht, die Unterlegscheiben und Gummikegelsätze einzulegen, bevor Sie die Schrauben in die entsprechenden Löcher stecken.


5. Wie Sie den Tank auf der Toilette installieren, werden Sie ohne Schwierigkeiten verstehen. Die Hauptsache ist, es sorgfältig zu machen und sicherzustellen, dass Sie nicht vergessen, eine große ringförmige Dichtung dazwischen zu legen.

Installation einer Toilettenschüssel mit einer installierten Zisterne

6. Führen Sie die gewellte Manschette (gewellte Verlängerung) in das Abwasserrohr ein und vergewissern Sie sich, dass sie fest sitzt. Unser Beispiel erfordert eine einfache gerade Manschette. (Wenn sich die Schüssel in die Rohr gußeisernen anschließen, müssen Sie Kragendurchmesser von 110 mm zu überführen. Cm. Photo. Es muss reichlich mit Silikon und stecken in vorgereinigten Schmutz gußeisernen Rohres cm geschmiert werden. Photo. Erst danach in sie ein gewelltes Kunststoffhülse Note eingesetzt werden kann, SRBU.RU)

7. Schieben Sie die Toilette in das Abwasserrohr. Stellen Sie sicher, dass der Auslass bündig mit der installierten Düse ist. Wahrscheinlich ist es so. Wenn nicht, und die Verschiebung ist ziemlich groß, dann müssen Sie eine exzentrische gewellte Manschette verwenden.

8. Installieren Sie den Toilettensitz vorsichtig an der vorgesehenen Stelle und setzen Sie die Manschette auf den Auslass.

9. Stellen Sie sicher, dass der Tank mit dem Alkoholpegel übereinstimmt und platzieren Sie den Tank entlang der Rückwand. Beachten Sie die Stellen an der Wand durch die Rückwand des Tanks, wo Sie Löcher für die Befestigung machen müssen.

10. Machen Sie dasselbe mit der Toilette selbst: überprüfen Sie ihre Horizontalität mit Hilfe eines Alkoholspiegels und markieren Sie die Stellen der Befestigungslöcher auf dem Boden, während Sie versuchen, so genau wie möglich zu sein.

11. Markieren Sie die Kante des Bodens der Toilettenschüssel mit einem Bleistift auf dem Boden. Die genaue Position des "Beines" zu kennen, ist nützlich, wenn Sie die Vorbereitungsarbeiten abgeschlossen haben und mit der endgültigen Befestigung der Toilette fortfahren.

12. Bewege die Toilette von der Wand weg. Bohren Sie die Löcher, um den Tank zu sichern, und konzentrieren Sie sich dabei auf die Markierungen an der Wand. Wählen Sie (unter Berücksichtigung des Materials der Wand) und setzen Sie die Dübel ein.

13. Bohren Sie an den von Ihnen markierten Stellen Löcher in den Boden. Beim Bohren von Keramikfliesen benötigen Sie einen Perforator und einen Bohrer für Beton. Zu Beginn des Bohrens sollte der Druck auf den Perforator nicht groß sein, nach dem Passieren der Fliesenschicht kann der Druck erhöht werden. Stecken Sie die Dübel in die Löcher. Wenn der Boden wie in unserem Fall aus Holz ist, werden sie nicht benötigt.

14. Bevor Sie den Toilettensitz installieren, tragen Sie einen Silikon-Dichtstoff auf den Boden auf, der mit einem Bleistift markiert ist, der der Begrenzung der Fußbasis entspricht.

15. Stellen Sie die Toilette an ihren Platz. Schrauben Sie den Tank an die Wand und stecken Sie die Unterlegscheibe zwischen die Schrauben und die Wand der Unterlegscheibe. Übertreiben Sie es nicht, indem Sie die Schrauben anziehen.


16. Schrauben Sie den Boden der Toilettenschüssel auf den Boden. In diesem Fall gelten die gleichen Regeln: Erstens, vergessen Sie nicht die Kunststoffscheiben und ziehen Sie die Schrauben nicht zu fest an.

Wasseranschluss und Installationsende

17. Verbinden Sie den Tank mit kaltem Wasser. Mit hoher Wahrscheinlichkeit benötigen Sie dazu einen flexiblen Verbindungsschlauch. Der Verbindungspunkt hängt von der Position des Ansaugrohrs am neuen Tank ab.

18. Schalten Sie das Wasser durch Öffnen des Absperrventils ein und stellen Sie sicher, dass keine Lecks in allen Anschlüssen vorhanden sind. Überprüfen Sie auch die Dichtheit der Verbindung der Toilettenschüssel mit dem Abwasserkanal und tragen Sie alle Verbindungen mit Silikondichtungsmittel auf.

19. Installieren Sie den Toilettensitz, wie durch sein Design zur Verfügung gestellt. Ggf. den Sitz so einstellen, dass er perfekt in die Toilettenschüssel passt.

20. Tragen Sie Silikon-Dichtungsmittel auf den Boden der Toilettenschüssel auf. Glätten Sie Unregelmäßigkeiten mit einem feuchten Schwamm und sorgen Sie so für einen sauberen Look.

Toilette in der Wohnung: Reparatur in 5 Schritten

WC-Design mit Jalousien für die Entwässerung

Wenn Sie Reparaturen in der Toilette in der Wohnung begonnen haben, dann wahrscheinlich, möchten Sie den Raum mit Keramikfliesen überlagern und irgendwie die Rohre der Wasserversorgung und Kanalisation verstecken. Heute möchte ich das separate Badezimmer fertig stellen, ich werde nicht über das Badezimmer sprechen - nur über die Toilette im Wohnhaus. Berücksichtigen Sie zusammen die 5 erforderlichen Reparaturschritte, und sehen Sie sich das visuelle Video in diesem Artikel an.

WC Dekoration

Schritt 1 - Vorbereitung

Da Sie nur mit der Vorbereitung von Wänden, Decke und Boden eine Toilette machen können, ist es nur natürlich, dass die Arbeit mit der Entfernung von altem Putz und Estrich beginnt.

Eine dünne Putzschicht kann mit einem Spachtel entfernt werden

Viel hängt hier von den Wänden ab, sowie von der Wahl des Instruments:

  • Die Größe der Toilette in der Wohnung nach GOST in einem separaten Badezimmer kann je nach der Zeit des Baus des Hauses abweichen, obwohl nicht viel. Zum Beispiel in Chruschtschow wird es 80 × 150 cm;
  • aber das Wichtigste ist, dass die Wände aus verschiedenen Materialien hergestellt werden können - sie sind Beton (in Plattenhäusern) oder Ziegel (hruschevki, stalinkas);
  • Im Fall von Beton kann das alte Pflaster mit einem Spachtel entfernt werden, aber es sollte abgeschnitten werden, so dass die Klinge eine Länge von nicht mehr als 5 cm hat - das wird viel bequemer sein;

Farbentferner

  • Es ist bemerkenswert, dass das Design der Toilette in der Wohnung des Paneelhauses mit Farbe gemacht werden kann, die Sie jetzt entfernen müssen, aber es wird nicht einfach sein;
  • Dazu können Sie ein einfaches Gerät bauen, wie auf dem oberen Foto: eine Bolzenlänge von 7-10 cm wird getragen mehrere Stücke einer Kette von 4-6 Gliedern, und wird gegen den Kopf durch eine Mutter mit einer Kontermutter gedrückt. Sie stecken es in die Kartusche der Bohrmaschine und das Gerät zum Stanzen ist einsatzbereit;

Wenn Sie bedenken, dass sich das Bohrfutter im Uhrzeigersinn dreht, wie von der Anweisung gefordert, dann sollten Sie die rechte Seite der Wand entfernen, damit alle zerbrochenen Fragmente auf den Boden fliegen.

Entfernen von altem Stuck mit einem Perforator

  • In Backsteinhäusern ist die Putzschicht dick genug, trotz der geringen Größe der Toilette in der Wohnung - sie wird durch ungleichmäßige Verlegung eingeebnet;
  • Nur jetzt ist es nicht immer gleich - in einigen Häusern kann es sogar mit einer Bajonettschaufel entfernt werden - es fliegt von ganzen Schichten ab, aber wo die Erbauer sich als gewissenhafter herausstellten, ist es schwierig, sogar den Puncher zu entfernen;
  • Im Allgemeinen ist es für eine solche Demontage in der Regel möglich, eine Axt, einen Hammer mit einem Meißel zu verwenden, aber es ist am besten, einen Puncher im Schlagmodus zu verwenden;
  • Nach dem Entfernen des alten Putzes wird die Fläche des Raumes leicht zunehmen, aber um die neue Schicht dünner zu machen, müssen Sie Bedingungen für eine gute Haftung schaffen;
  • Zuerst müssen Sie den ganzen Staub von den Wänden entfernen. In Plattenhäusern ist es sehr gut, Acrylbetonkontakt zu verwenden, und für Ziegel ist jeder Anstrichgrund geeignet;
  • Estrich auch vom Fußboden, es ist wünschenswert, zu entfernen, damit die neue Schicht den Fußboden nicht zu hoch hebt;
  • Wenn die Decke hängend ist, dann kann sie nicht berührt werden, aber wenn Sie die Böden kitten, müssen Sie natürlich die alte Schicht entfernen.

Demontage und Reinigung am T-Stück

  • Da es notwendig ist, eine neue Toilette mit einer neuen Toilette zu dekorieren, muss die alte Toilette demontiert werden, aber Sie müssen auch ein weiteres Tee vom Fan-Tee und einen geraden Zweig, der zur Toilettenschüssel geht, entfernen;
  • tun Sie es sehr vorsichtig, um die Muffe des Ventilator-T-Stücks im Steigrohr nicht zu beschädigen - ich persönlich entferne zuerst das Dichtungsmittel (Zementschlamm, Werg, Teer und dergleichen) mit einem Hammer und einem alten Meißel;
  • dann schaukeln und scrollen Sie langsam den Beschlag und entfernen das Dichtungsmittel weiter - es dauert nicht länger als eine halbe Stunde, obwohl es bei ungewohnter Zeit länger dauern kann;
  • Möglicherweise müssen Sie den Riser ersetzen. Es wird sehr gut sein, wenn die Nachbarn zustimmen - dann kann es von oben nach unten ersetzt werden, und dies ist die beste Option für alle, aber in 98% der Fälle ist es unmöglich, eine solche Zustimmung zu erhalten;
  • Meistens muss der Ersatz in einer separaten Wohnung gemacht werden, und die Übertragung des Rohres ist hier nicht möglich - wir brauchen eine Verbindung;
  • Dazu ein Stück Rohr vom Bulgarischen fast an der Decke ausschneiden, 20-30 cm zurücklassen und mit einem T-Stück von unten herausnehmen;
  • dann setze das Fan-T-Stück aus PVC, stecke nur die Gummimanschette in die gusseiserne Glocke, um sie zu versiegeln und lege den Kunststoff auf den oberen Teil der Prozession;
  • in den Fittings passt das Rohr, so dass es die Größe fast bis auf die Reduktion erreicht, aber vorher die Kupplung drauflegen, die dann halb auf die Reduktion ziehen. Diese Baugruppe ist auf dem oberen Foto zu sehen.
  • Zur Sicherheit können Sie Silikon unter die Dichtung des unteren Teils der Kupplung schmieren, obwohl, wenn Sie alles richtig gemacht haben, sollte es keine Leckage geben.

Ich musste Situationen bewältigen, in denen die Steigleitungen viel Lärm machen, wenn die Nachbarn Wasser ablassen. Dieses Problem kann durch Schalldämmung gelöst werden - wickeln Sie das Rohr mit Mineralwolle und fixieren Sie es mit Draht oder Nylonfäden.

Schritt 2 - Beleuchtung

Auf elektrischen Geräten in der Toilette ist sehr wenig Arbeit - in der Regel ist es Beleuchtung, Schalter und Extraktor. Die Leuchten können seitlich und an der Decke eingebaut und eingebaut werden.

In Übereinstimmung damit, Verdrahtung - für diese Last genug Kupfer 1,5 mm. Falls gewünscht, können Sie die Haube an den Schalter anschließen, das heißt, wenn Sie das Licht einschalten und zur Toilette gehen, wird es gestartet.

Kessel in der Toilette

In einigen Fällen sorgt die Toilette für die Installation und den Anschluss eines Kessels, was das Prinzip der Kabelführung leicht verändert. Für einen Kessel benötigen Sie also eine separate Dreidrahtleitung, die sich dem Zähler zum Stromzähler (zur Hauptmaschine) nähert.

Wenn es im Haus keinen Boden gibt, können Sie Zweileiter verwenden und einfach die Null- und Erdungsanschlüsse am Kessel anschließen, dies wird die Situation retten (hier ist es besser, Kupfer 2-2,5 mm zu verwenden).

Um einen Kessel aufzuhängen, ist die falsche Wand zu schwach, so dass ein Metallrahmen darunter eingefügt wird.

Schritt 3 - Leuchtturmputz und Estrich

Das Prinzip der Installation von Baken für Böden, Wände und Decken

Wenn wir bedenken, dass die Standardgröße der Wände nicht mehr als anderthalb Meter breit ist, können wir sagen, dass mit einer Regel von anderthalb Metern Sie zwei Leuchtfeuer haben werden. Wenn die Regel jedoch ein Meter ist, müssen Sie ein weiteres Profil in der Mitte installieren.

Horizontal können Sie die Ebene durch die Gebäudeebene bestimmen, aber vertikal müssen Sie Kapronfäden verwenden, wie im obigen Diagramm gezeigt. Achten Sie nur darauf, dass der Faden den Profilkamm nicht berührt (Abstand 0,5-1 mm). Auch für die Vorderwand wird es auf beiden Seiten des Türrahmens einen Leuchtturm geben, der an der Rückwand nicht benötigt wird.

Stuckarbeiten nach dem Einbau von Leuchttürmen können frühestens am nächsten Tag durchgeführt werden, so dass der Zement greifen konnte. Sonst schlägt man einfach die Profile mit der Regel, wenn man sie durch die Lösung zieht.

Rahmen für die Bildung von falschen Wänden: 1 - Holzlatten; 2 - Wasserrohre; 3-Kanal-Riser; 4 - Wasserzähler

An der Rückwand befindet sich ein Abwasserrohrsteg und eventuell eine Wasserleitung mit einem Wasserzähler. Diese Konstruktion ist am besten mit feuchtigkeitsbeständigen Gipsplatten (GKLV) und Fliesen ausgelegt, obwohl einige Jalousien bevorzugen, aber auch vertikale Führungen benötigen.

Der Rahmen wird in diesem Fall am besten aus den 50 × 50 mm Racks hergestellt, obwohl Sie die Profile CD, UD oder CW, UW verwenden können (Racks sind bequemer zu platzieren und der Preis ist viel niedriger). Wenn es einen Wasserzähler und ein Absperrventil gibt, verstärken Sie im Bereich der Luke den Rahmen, wie in der oberen Abbildung gezeigt, und der Abstand zwischen den Brücken sollte nicht mehr als 50 cm betragen.

Die Lösung wird von unten nach oben gezogen

Zum Verputzen sollten Sie den üblichen Zement-Sand-Mörtel mit den eigenen Händen zubereiten, um ihn zu einer Sauerrahm mittlerer Dichte zu machen. Es sollte zwischen Profilen irgendwo entlang des Laufmeter skizziert werden.

Ziehen Sie dann diese Lösung mit der Regel von unten nach oben an, wie im Bild oben gezeigt, um den Überschuss "abzuschneiden". Nach den ersten Durchgängen auf der zu behandelnden Oberfläche bleiben Gruben in Form von Korrosion zurück, die mit einer Mischung verschlossen werden müssen, die mit der Spachtel oder dem Spatel von der Regel entfernt wird. Solche Pässe werden gemacht, bis die Wand vollständig eingeebnet ist, aber je besser Sie den Sand sieben, desto weniger Pässe müssen Sie machen.

Fugenputz: a - in einem Kreis, b - in einer geraden Linie

Am Tag nach dem Verputzen die Wände mit einer Reibe einreiben. Diese Operation kann natürlich am selben Tag durchgeführt werden, aber nicht früher als in 5-6 Stunden, damit die Lösung Zeit hat zu greifen.

Estrich wird am besten nach dem Verputzen an den Wänden verfüllt, damit es nicht an den Wänden der Lösung ausbröckelt. Sie können in 2-3 Tagen auf dem Estrich gehen, aber es ist besser, ein Brett darauf zu legen, um nicht eine frische Lösung mit einem Zeh oder Ferse zu drücken - das wird erlauben, einen Mörtel dort zu machen, um die Installation der Fliesen zu beginnen.

Wenn der Putz und der Estrich fertig sind, installieren Sie eine Einstreu für die falsche Wand auf dem Steigrohr und schließen Sie es mit Gipskarton, schneiden Sie einfach den Schachtdeckel und die Absperrventile aus. Wenn die Luke mit Ziegeln geschlossen ist, dann kalkulierst du besser, dass dieses Loch mit einer ganzen Fliese bedeckt ist, und es ist leicht zu machen. Die Decke sollte eine ganze Fliese haben, also zählen Sie die Anzahl der Stücke nach der Größe - am wahrscheinlichsten ist es die sechste oder siebte Reihe von oben.

Schritt 4 - Fliese und Decke

Die Lücke zwischen den Fliesen zeigt eine Ehe an

Zunächst einmal müssen Sie beim Kauf eine Keramikfliese wählen, wobei weder die maximale noch die minimale Größe eine Rolle spielt. Es ist wichtig, dass seine Oberfläche frei von Spänen ist und die Ebene und die Diagonalen zwischen den beiden Proben übereinstimmen.

Um das Flugzeug zu testen, befestigen Sie zwei Kacheln von Angesicht zu Angesicht und beachten Sie, ob zwischen ihnen eine Lücke ist. Wenn es 1 mm überschreitet, wird es das Aussehen der Oberfläche beeinflussen - es wird entweder konvex oder mit "Zähnen" (gewölbte Enden) herauskommen.

Um die Diagonalen zu überprüfen, legen Sie zwei Fliesen nebeneinander auf den Tisch und achten Sie auf die Kanten - sie müssen genau übereinstimmen. Wenn eine Kante mindestens einen Millimeter höher ist als die andere, wird Ihnen eine unebene Naht zur Verfügung gestellt.

Fliesen an die Wand legen

Natürlich beinhaltet die Anordnung eines solchen Finishs eine Verfugung, die solche Fehler stark überlappt, wenn sie klein sind, aber unterschiedliche Leute unterschiedliche Anforderungen haben. Um die Naht mit den schrägen Diagonalen der Fliese auszurichten, müssen Sie Kreuze spielen, um sie an der Kante oder an der Kante zu belassen, um die Lücke zu verkleinern, aber die Ebene, auf die Sie nicht ausgerichtet sind.

Die Fliesen an der Wand und auf dem Boden werden mit einem Kammspatel mit einer Zahntiefe von 10 mm auf den Fliesenkleber gelegt. Nach dem Pressen beträgt die Dicke der Schicht nicht mehr als 3-4 mm (gegebenenfalls 5-6 mm).

Die Dicke der Verbindung beträgt üblicherweise 3 mm (ähnliche Kreuze werden dafür verwendet) und häufiger wird für solche kleinen Räume eine Fliese von 200 × 30 mm verwendet. Aber wie man seinen Ort anordnet, das heißt, das Muster - es liegt an dir. Sie können eine Kachel mit verschiedenen Farben, mit oder ohne Fries, verwenden und sie sogar diagonal verlegen, obwohl die quadratische Form der Objekte besser geeignet ist als die rechteckige.

Deckenschmuck mit Keramikfliesen

In einigen Fällen ist die Decke auch zum Verlegen von Keramikfliesen geeignet - besonders bei guter Seiten- und Deckenbeleuchtung ist sie sehr schön. Die Technik der Verlegung bleibt die gleiche wie für eine Wand oder einen Boden.

Nur hier für die Nivellierung der Decke ist es am bequemsten Gipsplatten zu verwenden, wenn die Höhe es erlaubt. Wenn die Raumhöhe jedoch ausreicht, sollte pro Decke GCR eine CD-Decke entlang der Platte verwendet werden, die 30 cm voneinander entfernt ist.

Auf das Verfugen von Nähten wird großer Wert gelegt - dies wirkt sich auf das Aussehen der gesamten Verkleidung aus und selbst wenn die Fliese perfekt verlegt ist, wird ein schlechter Fugenmörtel all Ihre Bemühungen verderben. Für ein korrektes Styling muss es von den Leimresten gereinigt werden und die Mischung dort mit einem weichen Gummispachtel, wie auf dem Foto oben gezeigt, geben.

Und dass die Mischung in der Rille gut gelegt ist, wird es mit einem Finger ausgeführt. So entpuppt sich die Naht als etwas vergraben und eben (solche Dinge werden mit bloßen Händen, ohne Handschuhe und auch mit Formen gemacht).

Es ist sehr wichtig, die Fliese beim Verlegen und Spachteln rechtzeitig abzuwischen - diese Verbindungen trocknen schnell genug und sind nach dem Aushärten schwer zu entfernen - Sie können die Glasur beschädigen. Deshalb, egal wie viel Arbeit Sie getan haben - wischen Sie die Fliese (besonders die Nähte) alle 20-30 Minuten ab - so wird es für Sie viel einfacher zu arbeiten.

Prinzip der Installation einer Rackdecke

Zusätzlich zu den Keramikfliesen an der abgehängten Decke können Sie Kunststoffplatten, Kunststoff- oder Metalllatten, armstrong oder eine Spanndecke aus PVC (glänzend, matt, halbmatt oder mit einer Versiegelung) anbringen.

Der Vorteil von abgehängten Decken ist, dass Sie dort Einbauleuchten installieren können - ich habe das bereits erwähnt, aber ich habe mich daran erinnert, dass Sie diese Gelegenheit nicht verpasst haben.

Schritt 5 - Installation einer Toilettenschüssel und Armaturen

Arten der Entwässerung: a) horizontal; b) geneigt; c) Vertikal

Bevor Sie die Toilette aufstellen, sollten Sie genau wissen, wie groß der Raum ist, den er in der festgelegten Position (Abstand zur Tür) einnehmen wird, insbesondere wenn die Tür nach innen geöffnet wird. Je nachdem, wie Sie einen Gewindebohrer im T-Stück haben, sollten Sie ihn nach der Art des Ausgangs (Hals) auswählen, der horizontal, schräg oder vertikal sein kann.

Ich möchte auch anmerken, dass einige Leute davon träumen, ein Biotoilet zu Hause zu stellen - ich werde gleich sagen, dass dies für die zentrale Kanalisation nutzlos ist - hier wird die Pflaume vollständig mit den Hygieneanforderungen fertig.

Bodenmarkierung unter der Sohle

Um sicherzustellen, dass die Toilette fest an ihrem Platz ist, müssen Sie sie an die Steigleitung anschließen (Kunststoffecke oder -sicke), eine Markierungs- oder Bleistiftaußensohle zeichnen und auch durch die Löcher auf der Unterseite der Markierung auf dem Boden gehen. Danach entfernen oder schieben Sie einfach die Toilettenschüssel zur Seite und bohren die Löcher für die Toilettenschrauben auf die zuvor platzierten Markierungen und setzen die Dübel sofort ein.

Und innerhalb des umrissenen Ovals einen Streifen Silikon auftragen. So wird die Toilette besser installiert (in einigen Fällen kann Sand unter die Basis fallen oder es kann eine Fabrikehe sein - das Flugzeug ist leicht konvex).

Wenn das Markup korrekt ausgeführt wird, ist alles gleich

Nachdem Sie das Silikon aufgetragen haben, heben Sie die Toilette an und legen Sie sie an die von Ihnen angegebene Stelle. Versuchen Sie, beim ersten Mal an den Ort zu kommen, um den Boden nicht mit Silikon zu verschmieren.

Wenn das Markup korrekt ausgeführt wird, dann ist alles gleich - ich meine die Löcher für die Toilettenbolzen. Aber beeilen Sie sich nicht, sie zu drehen - zuerst stecken Sie beide Schrauben in die Dübel. Achten Sie darauf, die Schrauben nicht zu fest anzuziehen - bei starker Belastung kann die Keramiksohle reißen.

Bevor Sie die Toilette aufstellen, lassen Sie die Fliese mindestens 5-6 Tage trocknen. Wenn Sie rohe Fliesen bohren, kann es splittern, und der feuchte Estrich hält den geweiteten Dübel nicht.

Machen Sie ein Loch für eine Einbauleuchte

Wenn die Tiefe Ihrer abgehängten Decke mindestens 7 cm beträgt, können Sie Einbauleuchten installieren. Dieser Abstand reicht aus, um den verborgenen Teil der kürzesten Exemplare zu ertränken und weitere 5-10 mm Freiraum zu lassen.

Nur Löcher für sie sind am besten, wenn die Platte auf dem Boden ist. Finden Sie die Mitte des Lochs mit dem Maßband und machen Sie es zu einem kronenförmigen Fräser, wie auf dem Foto gezeigt.

Fazit

Ich möchte auch die Tür erwähnen, die ich in den Reparaturschritten der Reparatur in der Toilette nicht eingeschlossen habe - es ist am besten, wenn es sich öffnet - es ist viel bequemer, die Toilette zu benutzen. Nun, wenn Sie Ihre frischen und interessanten Ideen haben, dann teilen Sie sie bitte in den Kommentaren.



Nächster Artikel
Wie man das Bad richtig an die Abwasser- und Wasserversorgung anschließt: Anleitung zur Materialauswahl und Installation