So entfernen Sie den Stecker selbst aus der Kanalisation: Empfehlungen zur Beseitigung


In mehrstöckigen Gebäuden werden sehr komplexe Konstruktionsstrukturen gebaut, während die Installation dieser Strukturen kompakt und leicht durchgeführt werden muss. Natürlich ist die Wartung eines solchen Abwassersystems sehr teuer, aber nicht alle Mieter von mehrstöckigen Gebäuden wollen dies verstehen.

Aus diesem Grund müssen Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes manchmal extreme Maßnahmen ergreifen. Nachdem die Mieter davon überzeugt wurden, dass die Versorgungsunternehmen zeitnah und vollständig bezahlt werden, ist es ziemlich schwierig. Einer der effektivsten Wege, die dem Mieter Unannehmlichkeiten bereiten können, ist die Installation von Stubs in den Abwasserkanälen für die Schuldner für eine Zeit, bis er Schulden für Rechnungen für die Nutzung von öffentlichen Diensten zahlt.

Kanalstecker

Unternehmen, die Versorgungsdienste anbieten, müssen oft immer neue Ansätze entwickeln, um die Mieter dazu zu bringen, Rechnungen für die Nutzung öffentlicher Dienste zu bezahlen. Aber das ist in Hochhäusern nicht einfach, denn es gibt viele Nichtzahler, und neben ihren Verpflichtungen haben sie auch ihre eigenen Rechte.

Wenn Sie wegen mehrerer Schuldner das Wasser in einem Mehrfamilienhaus abschalten, wird es viele Störungen geben. Ansonsten wird das Wasser im Wohnhaus auf jeden Fall von einem einzigen Steigrohr versorgt.

Theoretisch gibt es eine Option, Wasser für eine Wohnung abzuschneiden, aber es gibt ein "aber". Gemäß dem aktuellen Gesetz ist Unterkunft unverletzliches Eigentum, und deshalb hat der Eigentümer der Wohnung das Recht, Kontrolleure ins Haus nicht zu lassen.

In dieser Hinsicht haben die Versorgungsunternehmen einen anderen Weg aus der Situation gefunden - die Überschneidung der Kanalisation mit den Schuldnern mit Hilfe eines Stubs. Und wenn es Gedanken darüber gäbe, ob man den Schuldnern Stümpfe in die Kanalisation stecken soll, ist das legal, dann ist die Antwort trivial - ja, es ist legal.

Blanks sind von 2 Arten:

  1. Kontinuierlich. Diese Art von Stopfen wird die Bewegung von Abwasser vollständig stoppen.
  2. Vergittert. Der Roststopfen ermöglicht dem Abwasser, durch den Kanal zu fließen, aber die festen Elemente bleiben auf einem Niveau, und deshalb wird sich allmählich eine Verschmutzung bilden.

Infolgedessen ist der Schuldner unbehaglich und der Versorger erwartet die Zahlung von Zahlungsrückständen.

Installation von Steckern

Der installierte Stöpsel in der Kanalisation fungiert als ein Hindernis für die Bewegung von kontaminiertem Wasser nach unten.

Da Dienstprogramme keinen Zugriff auf das Innere des Risers haben, müssen sie nach anderen Möglichkeiten zur Lösung des Problems suchen. Für heute ist es möglich, Videokameras mit Fernbedienung und spezieller Ausrüstung zu verwenden.

Das Verfahren zum Installieren des Stubs ist wie folgt:

  • Zunächst untersucht der zuständige Beamte das Schema des Anschlusses der Kanalisation in einer bestimmten Wohnung.
  • Nachdem er das Schema studiert hat, beginnt der Spezialist mit der Entwicklung eines Plans für die Installation des Steckers. Die Hauptaufgabe eines Spezialisten besteht darin, den Ort zu bestimmen, an dem ein Stub platziert werden muss.
  • Als nächstes müssen Sie den richtigen Ort finden. Unter einem geeigneten Ort wird ein spezifischer Ort verstanden, von dem aus ein kompetenter Mitarbeiter eines Versorgungsunternehmens die Ausrüstung verwenden kann, um das Abwassersystem auf die bequemste Art und Weise zu schließen.
  • Nach der Identifizierung mit einem solchen Ort kann ein Utility-Spezialist nur einen Manipulator, eine Videokamera und einen Lichtleiter anwenden, um die Aufgabe auszuführen.

Nachdem der Stecker installiert ist, wird das Abwasser teilweise oder vollständig in der Wohnung abgelöst.

Im Moment gibt es viele Unternehmen, die Dienstleistungen für die Installation und Entfernung von Stubs anbieten. Sie können herausfinden, wie viel es kostet, den Stummel aus der Kanalisation zu entfernen, und in welchem ​​Zeitraum diese Firma diese Arbeit ausführen kann.

Wenn der Preis für das Entfernen des Steckers aus der Kanalisation nicht erfüllt ist, können Sie versuchen, diese Arbeit selbst zu erledigen.

Entfernen Sie die Kappe selbst

Um den Stecker nicht aus der Kanalisation entfernen zu müssen, ist es notwendig, Rechnungen für die Nutzung öffentlicher Dienste zeitnah und vollständig zu bezahlen. Nicht immer erkennen sich Schuldner jedoch in dieser Situation als schuldig und suchen nach anderen Wegen, das Problem zu lösen.

Bemerkenswert ist, dass die installierten Stutzen für die Abwasserentsorgung von den Mietern der Wohnungen selbst gereinigt werden können, und es gibt keine illegalen Handlungen darin.

Als der Bewohner in der Wohnung in Panik geriet, weil er einen Stecker in die Kanalisation gesteckt hatte, was zu tun und zu tun war - es lohnt sich, sich abzuholen und sich zu beruhigen. Dies ist keine verzweifelte Situation, es gibt viele Lösungen für dieses Problem.

Um zu verstehen, wie man den Stummel selbst aus der Kanalisation entfernt, ist viel Verstand nicht notwendig. Aber es ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. In der Tat ist es technisch fast unmöglich. Nach der Anlage des Steckers auf den Abfluss wird mit Hilfe der speziellen Ausrüstung durchgeführt, und für seine Abnahme ist nötig es die mit dem Kot gefüllte Kloschüssel zu entfernen.

Um zu verstehen, wie man den Stecker aus dem Abwasserkanal selbst entfernt, müssen Sie das allgemeine Design des Anschlusses der Kanalisation der Wohnung an ein gemeinsames Steigrohr studieren. Wenn die Wohnung eine Steigleitung aus Metall-Kunststoff oder PVC hat, ist das Verfahren zum Entfernen des Stopfens weniger problematisch.

Der Stummel kann mechanisch und chemisch entfernt werden, aber vergessen Sie nicht, dass diese Aktionen nicht nur eine Beschädigung, sondern auch eine Verstopfung des Steigrohrs zur Folge haben können.

Ich möchte auch darauf hinweisen, dass der Abwasserkanal für die Schuldner nicht rechtsgültig ist. Daher kann kein Unternehmen etwas beweisen, wenn sie bemerken, dass der Schuldner den Stub selbstständig entfernt hat, dann werden sie ihn stillschweigend wieder installieren.

Übrigens gibt es heute viele Arten von Geräten, deren Prinzip ähnlich ist. Mit Hilfe eines langen Kabels wird der Manipulator abgesenkt, dessen Hauptaufgabe es ist, den Stecker zu installieren.

Krakenschloss

Wenn der Eigentümer der Wohnung in Zahlungsverzug ist, wird er schriftlich benachrichtigt. Wenn der Schuldner die erhaltene Mitteilung ignoriert, dann hat der Versorger alle Gründe für die Sperrung der Kanalisation der Wohnung.

Im Allgemeinen besteht die Verstopfung der Kanalisation durch das Sprut-System aus folgenden Elementen:

Nach dem Sprut-System hinterlässt der Stopfen einen Spalt von 3 mm. Die Clearance dieser Größe ist ausreichend für die Entfernung von kontaminiertem Wasser. Aber das Abwassersystem in der Wohnung kann nicht vollständig funktionieren.

Kit-System

Eine weitere Verstopfung der Kanalisation ist das Kit-System, das dem Sprut-Blockiersystem prinzipiell ähnlich ist. Die Bestandteile dieses Schließsystems sind:

  • Eine Sonde mit einer festen Videokamera.
  • Fernbedienung.
  • Spule mit einem Kabeldraht.
  • Stecker mit abnehmbarem Halter.

Das Kit-System funktioniert wie folgt: Durch einen gemeinsamen Riser wird die Sonde zu einem bestimmten Wasserhahn geführt und ein Stecker wird dort installiert.

Im Allgemeinen sperren wir das Abwassersystem für die Nichtzahlung von Versorgungsunternehmen. Um Ihr Leben nicht zu erschweren, ist es besser, die Rechnungen rechtzeitig zu bezahlen.

Absperrventil

Sie benötigen ein Absperrventil, damit die Abwässer das Abwasser durchfließen können, aber Sie können nicht wieder hochfahren. Die Installation eines solchen Ventils wird für Bewohner von Wohnungen im ersten und zweiten Stock empfohlen. Bewohner der übrigen Stockwerke nutzen ein Absperrventil für die Kanalisation, das macht keinen Sinn.

Decke auf dem Abwasserrohr zu Schuldnern - wie man es installiert, wie man es selbst säubert

Was ist ein Abwasseranschluss?

Sie können das Wasser für eine Wohnung von innen schließen, aber jede Person kann sich weigern, die Kontrolleure in ihre Häuser zu lassen, und wird absolut recht haben: das geltende Gesetz schreibt diesen Punkt vor und sagt, dass die Wohnung unantastbar ist.

  • Feststoff: Ein solcher Stopfen am Abwasserrohr stoppt den Abwasserstrom vollständig;
  • Gitter: Die Flüssigkeit wird frei passieren, aber feste Abfälle bleiben auf der Höhe und werden sich allmählich ansammeln.

Wiederholt man das oben, können wir sagen, dass die Installation von Steckern für die Kanalisation zu Schuldnern völlig im Einklang mit dem Gesetz ist: Das Unternehmen muss die Wohnung aufrechterhalten, aber sollte sie nicht betreten. Diese Regel wird erfüllt, der Säumige erfährt unangenehme Gefühle und die Firma wartet auf die Bezahlung der Rechnungen.

Installation von Steckern für die Kanalisation zu Schuldnern

Der Algorithmus zum Installieren des Stubs ist wie folgt:

  1. Zuerst studiert ein besonders ausgebildeter Angestellter der Firma oder angestellter Fachmann das Schema des Abwasseranschlusses in dieser Wohnung. Dies wird aus diesem Grund getan: in einigen Wohnungen werden oft mehrere Steigleitungen installiert, und eine Ablassschraube für Nichtzahler wird es nicht erlauben, das Problem loszuwerden.
  2. Wenn das Schema untersucht wird, beginnt der Spezialist einen Plan für die Installation des Steckers zu entwickeln. Das Hauptziel besteht darin, den Ort zu verstehen, an dem die Ablassschraube für die Schuldner installiert werden sollte. In der Regel ist ein solches Rohr der Hauptaufstieg der Wohnung, der sich zwischen der Hauptleitung und der Toilette befindet.
  3. Dann müssen Sie einen geeigneten Ort finden, von dem aus Sie Ihre Ausrüstung bequem verwalten können. Oft wird dafür eine benachbarte Wohnung oder eine auf dem Dach befindliche Fächerröhre verwendet.
  4. Der Manipulator, die Kamera und der Lichtleiter werden in die Röhre eingeführt. Der Bediener steuert diese Elemente und bringt den Stecker an die vorgesehene Stelle. Dann wird es in den seitlichen Zweig gewickelt und in das Rohr eingebaut.

Nach dem Installieren des Steckers stoppt die Bewegung der Abflüsse aus der Wohnung, manchmal vollständig und manchmal teilweise. Alle anderen Steigleitungen funktionieren, und die Kanalisation für alle anderen Wohnungen funktioniert weiter. Man kann nicht umhin zu sagen, dass eine große Anzahl von Firmen an der Installation und Entfernung von Stubs beteiligt ist. Im Allgemeinen ist der Unterschied nicht speziell, da die Kosten solcher Dienste und ihre Qualität auf einem gleichen Niveau liegen.

So entfernen Sie den Stecker selbst aus dem Abwasserrohr

Es gibt jedoch andere Methoden zur Beseitigung von Stubs, auf die oft von Wohnungseigentümern zurückgegriffen wird. Was am interessantesten ist: Da der Mieter den Stecker willkürlich aus der Leitung entfernt, ist nichts illegal. Um den Stecker zu entfernen, müssen Sie nicht auf den gemeinsamen Riser zugreifen. Sie müssen nur den Stecker aus Ihrer seitlichen Steckdose entfernen, die der Besitzer im Besitz der Wohnung ist. Und da aus rechtlicher Sicht alles in Ordnung ist, können Sie den Stub mit denselben Methoden entfernen, mit denen das Abwassersystem vor Verstopfungen gereinigt wird.

So entfernen Sie den Stecker aus dem Abwasserkanal

Entfernen Sie den Stummel aus der Kanalisation installiert (übrigens, illegal) die Verwaltungsgesellschaft oder öffentliche Einrichtungen für die Nichtzahlung ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint. Der Krieg mit den Säumigen ist seit langem in Partisanen übergegangen, jeden Monat gibt es mehr perfekte Stubs in der Kanalisation. Aus der Erfahrung unserer Klempnermeister kann ich Ihnen versichern, dass Sie nach der Installation eines Stubs den Riser meistens demontieren müssen, um ihn entfernen zu können. Der einfachste Weg ist, den aufblasbaren Plug zu entfernen, diesen Ball zu durchstechen und fertig zu machen, Sie können die Vorteile der laufenden Kanalisation genießen.

Wie kann verhindert werden, dass der Stecker im Abwasserkanal installiert wird?


Die Sperrung der Kanalisation macht die Wohnung untauglich und entspricht nicht den hygienischen und epidemiologischen Sicherheitsstandards. Die Handlungen der öffentlichen Einrichtungen, die sanitäre Einrichtungen zu begrenzen oder zu stoppen, können als illegal angesehen werden. Für den Fall, dass das Gericht rechtswidrige Handlungen feststellt, können Sie eine Entschädigung für moralische Schäden verlangen.
Vor der Installation des Abwasseranschlusses sollten das ZK oder die Unterkünfte und die kommunalen Dienste Sie unbedingt über die "Begrenzung der Wasserentsorgungsdienste" informieren. Es ist Zeit, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Ein durchgehender Stift oder eine Schraube einige Zentimeter über dem T-Stück lässt nicht zu, dass der Stecker installiert wird. Natürlich bezieht sich der Riser auf das Haus Kommunikation und es ist nicht legal, aber wie bekannt ist - "im Krieg, wie im Krieg..." Sie lebten.

So entfernen Sie den Stecker aus dem Abwasserkanal

Wenn der Stub bereits installiert ist, müssen Sie ihn erst anschauen oder versuchen, ihn zu durchstechen. In diesem Fall befindet sich die Wohnung auf der letzten Etage, d. H., Wenn Sie den Riser zerlegen, wird nichts von der Oberseite ablaufen. Der Stecker ist fest montiert, kann aber leicht von der Oberseite entfernt werden, nachdem das Steigrohr analysiert wurde. Als Vorsichtsmaßnahme durch den Bolzen geschraubt, ist es jetzt nicht für mich, nicht die Nachbarn von unten, dass der Stecker nicht installiert wird.

Entfernen Sie den Stecker aus dem Kanal selbst mit dem Video

In letzter Zeit wenden immer mehr Mitarbeiter der Verwaltungsgesellschaft die Methode der Beeinflussung des Nichtzahlers von Versorgungszahlungen an, indem sie das Angebot von Dienstleistungen einschränken. Eine der Einflussgrößen sind Stichleitungen für Abwasserkanäle für Nichtzahler, die das Volumen der Pipeline begrenzen. Das Aussehen der Kappe führt zur Anhäufung von Fäkalienmassen, die nicht durch das Rohr vordringen, und die vertikalen Hauptsteigleitungen bleiben funktionsfähig und leiten Abwasser von anderen Wohnungen ab.

Installateuren zufolge sollte diese Art der Einflussnahme den Schuldner zur Zahlung anregen. Viele Leute stimmen dem jedoch nicht zu und suchen nach anderen Methoden, um ein solch heikles Problem zu lösen.

Der Prozess der Installation des Steckers

Der Fachmann führt eine Inspektion des Abwassersystems durch, berechnet die Anzahl der Steigleitungen im Haus oder in der Wohnung des Säumigen, versteht das System des internen Müllsammelsystems. Nach der Bewertung des Designs wählt der Fachmann den Ort für die Installation des Stöpsels aus (in der Regel ist dies eine Innenrohrleitung), der Bereich für den Eintritt in das Entwässerungssystem und die Installation der Ausrüstung wird bestimmt.

Prozess des Abnehmens der Toilette

Das Entfernen der Stopfen ist eine mühsame Prozedur, da ihre Installation vom Dach durch spezielle Sonden mit Manipulatoren erfolgt. Bei der Installation befindet sich eine Kamera, so dass der Bediener das Gerät genau in der gewünschten Abflussöffnung installiert.

Sie können auch installiert werden, um die Düsen bei Reparaturen oder vor dem Transport zu schützen, so dass die Struktur nicht beschädigt wird.

Welche Stecker können installiert werden?

Stopfen für Kunststoff- und Gussrohrleitungen können folgende Konfigurationen aufweisen:

  • Solide Art, die den Ablauf von Abwässern vollständig überlappt;
  • Gittertyp, verzögern nur Kot ohne den Durchgang von Abwasser zu schließen.

Außerdem gibt es dekorative Kappen mit verschiedenen Formen und Schattierungen, um die Löcher in den Düsen zu dämpfen.

Choke Plug Installation

Die Stopfen können auf folgende Arten installiert werden: Flansch, flache Schweißnaht, Flansch, elliptischer, sphärischer Kunststoff und Drehgelenk.

Auch an den Kanalrohren können pneumatische Rollos montiert werden. Sie unterscheiden sich in verschiedenen Parametern, Beständigkeit gegen hohe Temperaturen und Ferninstallation. Es kann einen Stecker mit einem Ventil und ein Vorhängeschloss für Brunnen geben.

Selbstlöschung

Ventile dichten die Nippel vollständig ab, verhindern das Eindringen von Schmutz, Wasser und Schmutz. Sie dienen dazu, die Rohre vor mechanischen Beschädigungen zu schützen.

Die Stecker können aus Metall, Kunststoff, Polyvinylchlorid, Metall-Kunststoff und Polypropylen bestehen. Jeder Gerätetyp wird an Düsen aus einem bestimmten Material verwendet. So werden Metallpfropfen auf gusseiserne Rohrleitungen gesetzt.

Verbindung der Toilettenschüssel mit dem Abwasserabzweigrohr

Polypropylen- und Polyvinylchlorid-Stümpfe haben viele Vorteile. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, das Abwasser schnell zu verstopfen, sie sind langlebig und zuverlässig, resistent gegen aggressive Umgebungen und einfach zu installieren. Sie können jedoch beschädigt werden, wenn sie nicht ordnungsgemäß in der Pipeline zum Zeichnen installiert werden. Einige Stecker können ohne Spezialwerkzeug nicht entfernt werden.

Anforderungen für die Installation von Steckern in Abwassersystemen sind wie folgt:

  • das Vorhandensein von direkten Steigleitungen in den Steigleitungen ohne Verzweigung;
  • die Definition des Materials der Rohrleitungen, die Art, Parameter und Anzahl der Biegungen im Haus;
  • das Vorhandensein eines sicheren Ausgangs zum Bereich des Findens der Steigleitungen;
  • das Vorhandensein einer freien Fläche über dem Steigrohr aus einer Höhe von 0,8 m;
  • Erhalt einer Mitteilung über die Begrenzung der Umleitung von Gewässern nach dem Gesetz durch den Schuldner.
Markierung auf einem Rohr

Regeln für die Demontage von Arbeiten

Bevor Sie den Stecker selbst aus der Kanalisation nehmen, können Sie sich das Video anschauen und die Grundregeln der Arbeit beachten:

  • Um den Stecker zu entfernen, benötigen Sie Kenntnisse in der Arbeit mit Sanitäranlagen. Vor der Arbeit kann es erforderlich sein, die Toilette zu demontieren;
  • Arbeiten im Zusammenhang mit dem Wasserversorgungssystem. Tragen Sie immer das Risiko. Daher sind Vorsorgemaßnahmen erforderlich, ebenso wie Überschneidungen von Wasser;
  • Der Stecker sollte nicht in die Tiefe des Steigrohres geschoben, sondern nur herausgezogen werden;
  • Wir müssen alle notwendigen Werkzeuge vorbereiten.

Entfernen Sie den Stecker aus dem Abwasserrohr

Die beste Lösung, um den Stub zu beseitigen, ist die Schulden abzuzahlen. In diesem Fall wird der Spezialist kommen und er wird den Korken selbst demontieren. Aber wenn eine solche Methode inakzeptabel ist, gibt es mehrere Alternativen:

  1. Eine Möglichkeit besteht darin, die Toilettenschüssel zu entfernen, insbesondere wenn sie an der Bodenplatte angeschraubt ist. Und wenn die Toilette mit Beton gegossen wird, dann wird diese Methode nicht funktionieren, sonst wird die Konstruktion nicht angebracht. Wenn es möglich ist, die Toilette zu entfernen, wird Wasser zuerst blockiert, der Tank wird entfernt und alle Verbindungen werden abgeschraubt. Danach werden die Befestigungsmittel, die die Toilettenschüssel befestigen, entfernt und die Glocke wird vor der anfänglichen Verbindung demontiert. Grundsätzlich dient es als Abgang zum gemeinsamen Steigrohr und daraus wird ein Stummel sichtbar.
  2. Mechanische Methode. Ermitteln Sie den Bereich des Hindernisses durch Antippen der Düsen. Wenn Sie ein sonores Geräusch hören, dann spricht es von einer leeren Pfeife und taub - von der Anwesenheit von Dachrinnen. Danach wird eine Abflussstelle eingerichtet, die dem Hauptkollektor (d. H. Einer Badewanne, einer Toilettenschüssel, einer Dusche oder einem Waschbecken) am nächsten ist. An diesem Punkt wird Wasser gestartet, danach muss gewartet werden, bis es das Abflussgitter erreicht. Über dem Gitter in der Form einer Halbkugel ist ein Kolben installiert und plötzliche Bewegungen erzeugen einen Überdruck. Wenn der Kork schwach fixiert ist, kann er herausgezogen werden. Wenn der Kolben nicht hilft, kann der Stopfen auf andere Weise aus dem Rohr gezogen werden. Dies kann eine Harpune, ein Seil oder eine Zange erfordern. Alle Stecker haben Löcher, in die Sie den Stecker leicht einhaken und schieben können, wodurch der Kanal freigegeben wird.
  3. Revision. Es ist notwendig, das Inspektionsfenster zu öffnen, legen Sie einen speziellen Stock mit einem Haken an, an den das Seil für die einfache Entfernung gebunden wird. Das Tor wird mit einer Harpune eingehakt und hochgezogen. Es sollte gesichert werden, wenn der Korken herausgezogen wird, weil die Nachbarn oben den Kot in diesem Moment abwaschen können. Aber diese Methode hat Nachteile, da sie blind durchgeführt wird, aber es ist einfach, den Klang der Harpune zu unterscheiden, die den Pfropfen berührt.
  4. Verwendung von chemischen Arbeitsstoffen. Es gibt einen anderen Weg, wie man den Stopfen selbst aus der Kanalisation entfernen kann - es ist die Verwendung einer Lösung von Salz- oder Oxalsäure oder die Mittel, die solche Substanzen enthalten. Sie tragen zur Erosion des Korks bei, wenn er aus Metall besteht. Das Ergebnis kann in einer Woche angezeigt werden.

Die Wahl, wie der Stecker zu entfernen ist, hängt von den Umständen und dem Arsenal der verfügbaren Armaturen ab. Die mechanische Interventionsmethode ist ein mühsamer Prozess, aber der effektivste. Das chemische Verfahren zum Entfernen des Stopfens wird als weniger effektiv angesehen, aber seine Einfachheit ist gerechtfertigt.

Wählen Sie die beste Methode gemäß den Merkmalen der Pipeline. Aber wenn der Kork zum ersten Mal beschlagnahmt wurde und die Versorgungsdienste ihn wieder installierten, ist es ratsam, alle Schulden zu bezahlen, um sich vor unangenehmen Folgen zu schützen.

So entfernen Sie den Stecker aus dem Abwasserkanal

Trotz der Tatsache, dass die Installation von Steckern in der Kanalisation zu einem echten Problem für die Bevölkerung wird, ist es immer noch möglich, damit fertig zu werden. Es stellt sich also die Frage: Wie kann man den Stecker aus der Kanalisation nehmen und in seinem Haus die Benutzung eines Entwässerungssystems fortsetzen?

Eine solche Frage stellt sich im Grunde von denen, die persönlich diese harte Maßnahme getroffen haben, zu der die Wasserlieferanten kommen. Dies geschieht in der Regel bei denjenigen, die Dienstleistungsunternehmen große Geldbeträge schulden. Und doch scheint diese Maßnahme für viele unmenschlich und unmenschlich zu sein, was die Menschen dazu zwingt, unabhängige Wege zu suchen, Stubs zu entfernen.

Das Entfernen der Kappen ist ein sehr aufwändiger Prozess, da sie vom Dach aus mit speziellen Sonden mit Manipulatoren installiert werden. Das Gerät ist mit einer Kamera ausgestattet, die es dem Bediener ermöglicht, den Stecker in der gewünschten Abwasserleitung genau zu installieren. Daher den Stecker auf die gleiche Weise entfernen, aber ohne die gleiche Ausrüstung und Kamera ist es fast unmöglich. Aber es gibt mehrere andere Möglichkeiten.

Versuche, zum Stub zu kommen

Eine der Optionen zum Entfernen des Stopfens ist das Entfernen der Toilettenschüssel. Aber diese Methode wird praktisch sein, wenn die Toilette mit Schrauben am Boden befestigt wird. Normalerweise hat diese Befestigungsart neue Toilettenschüsseln. Wenn es alt und mit Zement gegossen ist - nehmen Sie es nicht, sonst wird es unmöglich sein, es an der alten Stelle wieder zu installieren.

Wenn es eine Möglichkeit gibt, die Toilette zu entfernen, müssen Sie zunächst das Wasser abschneiden. Danach ist es notwendig, den Tank zu entfernen und alle Verbindungen, die zu ihm führen, abzuschrauben. Schrauben Sie dann die Schrauben, die die Toilette halten, ab und bauen Sie die Glocke vor dem ersten Anschluss ab. Es ist in der Regel ein Ausgang zum gemeinsamen Riser, und davon kann man bereits einen Stummel sehen.

Beachten Sie! Manche Leute machen ernsthafte Fehler und versuchen, den Stecker in das Innere des Risers zu drücken. Aber das wird unweigerlich zu Verstopfungen führen, und das ganze Haus wird den Kanal nicht lange benutzen können.

Entfernen Sie den Stub am besten, indem Sie ihn in die Wohnung ziehen. Wie kann man es machen?

Assistent kann als einfache Zange dienen. Wenn der Stummel nicht nahe genug ist, um ihn zu erreichen, können Sie eine Angelharpune oder einen selbstgemachten Haken verwenden. Alle Stecker haben Löcher, um sie zu erreichen, brauchen nicht viel Mühe. Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Stecker entweder aus Metall oder aus Polypropylen sind. Die zweite ist leichter zu brechen und sogar zu bröckeln. In diesem Fall müssen alle Teile entfernt werden, damit das Abwassersystem reibungslos funktioniert. Nach dem Entfernen des Steckers kann der Toilettensitz angebracht und das Wasserversorgungssystem installiert werden.

Um diesen Prozess vollständig zu implementieren, benötigen Sie die folgenden Tools:

  • verstellbarer Schraubenschlüssel;
  • Satz Schraubenschlüssel;
  • Taschenlampe;
  • Zangen;
  • Gummihandschuhe.

Abhängig von der Tiefe des Pfropfens im Rohr können auch Dübel, Hämmer und andere Werkzeuge nützlich sein.

Revision

Revision ist ein wichtiges Stück Sanitärkeramik, das eine Art Tee ist und Ihnen erlaubt, das Steigrohr zu reinigen. Wenn die Toilette zementiert ist, aber es eine Revision gibt, bleibt es nur hoffen, obwohl es keine 100% Garantie gibt.

Um den Stummel selbst abzureißen, benötigen Sie eine präparierte Harpune oder einen langen Stock mit einem angebrachten Haken am Ende.

Beachten Sie! Es ist wichtig, nicht zu vergessen, ein Seil an die Harpune zu binden, so dass du es leicht herausziehen kannst, wenn du aus deiner Hand herausrutschst.

Weiter ist alles einfach: öffne den Deckel, drücke die Harpune oder stecke in den Riser, wir haken den Stecker und ziehen uns an. Bei der Durchführung dieser Aktionen ist es wichtig, sich an die Sicherheit zu erinnern. Kleidung sollte enger getragen werden und Handschuhe nicht vergessen, denn während der Arbeit können die Nachbarn das Abwassersystem für den vorgesehenen Zweck benutzen und sogar kochendes Wasser hineingießen.

Der Nachteil dieser Arbeitsmethode ist, dass sie blind durchgeführt wird. Aber das Geräusch der Berührung der Harpune mit der Pfeife unterscheidet sich von dem Geräusch der Berührung des Pfropfens. Wenn Sie vorsichtig sind, werden die Chancen einer erfolgreichen Extraktion hinzugefügt.

Chemikalien

Jetzt gibt es viele Mittel zur Reinigung der Kanalisation mit Oxal- oder Salzsäure. Sie können einen Stummel essen, aber unter der Bedingung, dass es Metall ist, und der Besitzer sollte Zeit und Geduld haben, denn das Ergebnis wird in nicht weniger als einer Woche spürbar sein.

Welche Methode zu wählen, ist es notwendig, auf der Grundlage der Umstände und die Verfügbarkeit von Sanitärzubehör zu entscheiden. Mechanischer Eingriff ist ein mühsamer Vorgang, aber der effektivste. Der chemische Weg zur Lösung des Problems ist weniger effektiv, aber durch seine Einfachheit gerechtfertigt.

Die Installation von Steckdosen ist eine extreme Maßnahme, auf die der Wasserkanal oder die Kommunikationsunternehmen gezwungen sind. Und wenn sie bemerken, dass der Stub entfernt wurde, werden sie höchstwahrscheinlich wieder installieren.

Komfortable Nutzung der Vorteile der Zivilisation ist ohne ihre Bezahlung unmöglich. Deshalb, wenn Sie fleißig für Dienstprogramme zahlen, dann werden Sie sicher nie Stubs herausnehmen müssen, eine schwere, schmutzige und manchmal wenig vielversprechende Arbeit ausführend.

Video

Wenn Sie dieses Video betrachten, können Sie die endgültige Entscheidung darüber treffen, wie Sie den Stub entfernen oder das Wasser bezahlen:

So entfernen Sie den Stecker aus der Kanalisation

Entfernen Sie den Stecker selbst aus dem Abwasserkanal

In Russland kämpfen die Mitarbeiter der Stadtwerke zunehmend mit Schuldnern und installieren Stubs in der Kanalisation. Der Algorithmus dieser Expositionsmethode ist ziemlich einfach - der Stummel stoppt die Bewegung der Abflüsse entlang der Kanalisation, dementsprechend wird sich der Abfall dort allmählich ansammeln, was dem unvorsichtigen Mieter ganz offensichtliche Unannehmlichkeiten bereitet.

Der einfachste Ausweg in dieser Situation ist natürlich die Rückzahlung von Schulden. Mit dieser Option entfernen die Versorgungsunternehmen selbst die Barriere und der Abfall fließt wieder frei durch die Kanalisation. Es gibt jedoch Fälle, in denen Mieter sich entschließen, den Stub aus dem einen oder anderen Grund selbst zu entfernen. Fairerweise sollte angemerkt werden, dass dieses Maß an Untätigkeit wirklich hart genug ist, während die Person, die den Stub selbst entfernt, tatsächlich nicht gegen die geltende Gesetzgebung verstößt - solche Handlungen fallen vollständig in den Anwendungsbereich des Gesetzes. Wie das Sprichwort sagt, können Sie beide Seiten verstehen: als öffentliche Versorgungsunternehmen, zu Recht empört über Zahlungsausfälle und kämpfen damit alle ihnen zur Verfügung stehenden rechtlichen Methoden und Schuldner. Schulden sind in der Tat durchaus in der Lage zu entstehen und aufgrund der vorherrschenden Lebensumstände.

Mehrere Möglichkeiten, wie Sie den Stecker selbst aus dem Abwasserkanal entfernen können

Demontage der Toilettenschüssel. Eine Möglichkeit, sich aus der von öffentlichen Versorgungsunternehmen installierten Kanalisation zu entfernen, ist die Demontage der Toilette. Hier sollten Sie sofort warnen, dass diese Methode am besten in dem Fall verwendet wird, wenn das Rohr mit Schrauben am Boden befestigt wird. Wenn Sie eine Toilettenschüssel eines alten Modells haben, dessen Installation für die Überschwemmung mit Zement sorgt, dann ist das Schaffell einfach nicht die Kerze wert: Es wird nicht möglich sein, den "Thron" an den alten Platz wieder zu installieren.

Wenn es jedoch möglich ist, die Toilettenschüssel zu entfernen, sollte das Wasser vor Beginn der Demontage abgetrennt werden. Als nächstes entfernen Sie den Tank und trennen Sie alle Kommunikation. Danach umschließen wir die Bolzen, schieben die Toilette weg und gelangen zum Ausgang zum gemeinsamen Steigrohr. In den meisten Fällen können Sie von hier aus zum installierten Stub gelangen und ihn entfernen. Es ist zu beachten, dass es streng verboten ist, den Stecker in den gemeinsamen Riser zu stecken - diese Art von Aktion wird das Problem nur verschärfen. Der Stecker wird schließlich einen gemeinsamen Riser bekommen, und der Rest der Mieter wird mit Ihnen leiden. Ein Abwasserhindernis muss daher ausschließlich in Ihre Wohnung geschleppt werden.

Um diesen Vorgang erfolgreich abzuschließen, benötigen Sie bestimmte Tools:

  • Zangen;
  • Taschenlampe;
  • Satz Schraubenschlüssel;
  • verstellbarer Schraubenschlüssel.

Mit Hilfe von Schlüsseln wird die Toilette demontiert und die Zange hilft, den Stecker zu verriegeln und aus dem Abwasserkanal zu entfernen. Wenn sich die Schranke in der Nähe des Eingangs zum gemeinsamen Steigrohr befindet, entfernen Sie sie mit Zangen recht realistisch. Sie können auch einen selbstgemachten Haken oder eine Harpune verwenden. Der Stummel hat in der Regel Löcher, und es ist leicht genug, um ihn mit einer bestimmten Fähigkeit zu greifen. Abhängig davon, wie weit der Stummel entfernt ist, benötigen Sie möglicherweise auch einen Hammer oder andere Werkzeuge, die am besten geeignet sind, um ihn zu entfernen.

Revision. Wenn Ihre Toilette fest mit Zement auf dem Boden befestigt ist, aber es hat eine Revision, das heißt, ein Tee, mit dem Sie die Steigleitung reinigen können, dann können Sie es verwenden. Hier wird der Erfolg jedoch viel schwieriger sein, da die Arbeit an der Entfernung des Stubs sehr viel schwieriger sein wird. Um ein Hindernis zu entfernen, benötigen Sie die gleiche Harpune, die etwas höher erwähnt wurde, oder nur einen langen Stab, an dessen einem Ende Sie den Haken befestigen müssen.

Für einen Stock oder eine Harpune ist es wichtig, ein Seil zu binden - wenn sie während der Arbeit aus der Hand rutschen (eventuell), können Sie das Instrument leicht zurückziehen. Als nächstes führen wir ungefähr die gleichen Aktionen wie in der Version mit dem Entfernen der Toilette durch: Wir öffnen die Auditabdeckung, drücken die Harpune oder den Stock und versuchen, den Stecker einzuhaken. Um hier zu arbeiten, ist nötig es praktisch blind, deshalb der beste Assistent wird das Gehör sein: das Geräusch vom Kontakt des Steckers unterscheidet sich vom Geräusch des Kontaktes des Rohres. Aufmerksamkeit und Geduld erhöhen die Erfolgschancen erheblich.

Chemie. Heute gibt es viele Mittel zur Reinigung des Abwassersystems, einschließlich Salzsäure oder Oxalsäure. Um den Stummel loszuwerden, können Sie und solche Mittel verwenden, aber hier sind ihre Nuancen. Damit das Werkzeug wirkt, muss der Stecker zuerst metallisch sein. Zweitens korrodiert die Chemie nicht nur das Hindernis, sondern auch die Röhre selbst. Du solltest gut überlegen, bevor du einen solchen Schritt machst. Drittens muss das Ergebnis ein paar Tage oder sogar eine Woche warten - die ganze Zeit ein Stummel und wird weiter stören den normalen Betrieb Ihres Abwassersystems. Dies ist die am wenigsten problematische Option, jedoch gibt es weniger Erfolgschancen, dh es kann nicht als effektiv bezeichnet werden.

Wenn Sie entscheiden, welche der Optionen für Sie am besten geeignet ist, sollten Sie von den Umständen ausgehen, und auch Ihre Klempnerarbeiten Fähigkeiten beurteilen. Von den drei Methoden des unabhängigen Entfernens des Plug-ins ist nur das erste mehr oder weniger effektiv. Die Verwendung der verbleibenden zwei 100% -Garantie für ein erfolgreiches Ergebnis gibt nicht, und die Gefahr, versehentlich den Stecker in den gemeinsamen Riser zu stampfen und damit zu hämmern, hoch genug. Im Gegenzug setzen die Versorger, die Ihre Willkür bemerkt haben, einfach wieder ein Hindernis, deshalb müssen Sie alle Arbeiten von Neuem wiederholen.

Der beste Ausweg ist, die Situation mit den Versorgungsunternehmen selbst zu regeln, zum Beispiel die Schulden abzuzahlen oder sich auf die Umstrukturierung zu einigen. In der modernen Welt, um alle Vorteile der Zivilisation zu genießen, ohne sie zu bezahlen, ist es unmöglich. Die Schlussfolgerung ist ganz einfach - Sie sollten für Rechnung Rechnungen rechtzeitig bezahlen, und bringen Sie den Fall nicht, um eine so strenge Maßnahme wie die Installation eines Stubs anzuwenden. Und in diesem Fall müssen Sie sich nicht mit einer schmutzigen, schweren und gleichzeitig oft hoffnungslosen Arbeit beschäftigen, ohne die volle Erfolgsgarantie zu haben.

Decke auf dem Abwasserrohr zu Schuldnern - wie man es installiert, wie man es selbst säubert

In Mehrfamilienhäusern werden eher komplizierte Konstruktionsstrukturen verwendet, und alle müssen kompakt und zugänglich installiert werden. Natürlich ist die Wartung eines solchen Systems sehr teuer, und Bewohner von Wohnungen sollten dies verstehen.

Viele verstehen, aber nicht alle, und oft muss der Manager der öffentlichen Dienste extreme Maßnahmen ergreifen, um die Mieter zu überzeugen, die Rechnungen zu bezahlen. Eine der unangenehmsten Möglichkeiten ist, einen Stopfen am Abwasserrohr zu installieren. Wohnungseigentümer finden jedoch oft Wege, um solche Probleme zu lösen. Über Kanalstümpfe und wird in diesem Artikel diskutiert.

Was ist ein Abwasseranschluss?

Angesichts der Zahl der Säumigen und ihrer Rechte müssen viele Energieversorger sehr einfallsreich sein, um die Menschen zu bezahlen. Natürlich ist es die einfachste und günstigste Methode, einen Mieter, der nicht für Wasser bezahlt, zu trennen, in dieser Wohnung zu deaktivieren. Das Problem ist, dass in Mehrfamilienhäusern das Wasser durch ein einziges Steigrohr gespeist wird, das nur komplett blockiert werden kann - und das wird sofort zu einer Empörung seitens der gewissenhaften Bürger führen.

Sie können das Wasser für eine Wohnung von innen schließen, aber jede Person kann sich weigern, die Kontrolleure in ihre Häuser zu lassen, und wird absolut recht haben: das geltende Gesetz schreibt diesen Punkt vor und sagt, dass die Wohnung unantastbar ist.

Die Lösung, die das Unternehmen entwickelt hat, ist äußerst einfach: Wenn Sie in einer Wohnung kein Wasser blockieren können, können Sie die Kanalisation in dieser Wohnung durch einfaches Aufsetzen einer Kappe abschneiden. Da eine solche Entscheidung völlig legitim ist, ist es nicht überraschend, dass sie aktiv genutzt werden.

Rohlinge können je nach Verwendungszweck sehr unterschiedlich sein:

  • Feststoff: Ein solcher Stopfen am Abwasserrohr stoppt den Abwasserstrom vollständig;
  • Gitter: Die Flüssigkeit wird frei passieren, aber feste Abfälle bleiben auf der Höhe und werden sich allmählich ansammeln.

Wiederholt man das oben, können wir sagen, dass die Installation von Steckern für die Kanalisation zu Schuldnern völlig im Einklang mit dem Gesetz ist: Das Unternehmen muss die Wohnung aufrechterhalten, aber sollte sie nicht betreten. Diese Regel wird erfüllt, der Säumige erfährt unangenehme Gefühle und die Firma wartet auf die Bezahlung der Rechnungen.

Als Ergebnis wird ein sehr unangenehmes Ergebnis erzielt: Ein Mieter pro Tag produziert ungefähr zweihundert Liter Abfall. Natürlich ist diese Menge sehr schnell genug, um vom Rest des Risers in die Wohnung zu gelangen. In der Regel führt der installierte Stecker am Abwasserrohr dazu, dass die Bezahlung der Rechnungen in ein paar Tagen erfolgt.

Installation von Steckern für die Kanalisation zu Schuldnern

So verhindert der Stutzen auf dem Abfluss für Schuldner den Durchgang von Abflüssen in das System. Bei der Installation des Stubs gibt es keine Probleme mit anderen Wohnungen für die kommunalen Servicemitarbeiter: Das Gerät ist so installiert, dass die benachbarten Wohnungen nicht betroffen sind, und die Entwässerung der Abflüsse endet nur für eine bestimmte Wohnung.

Leerzeichen sind unterschiedlich. Sie können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, und es gibt viele konstruktive Unterschiede in den Modellen. Das Einbauen der Stopfen in den Kanal ist eine ziemlich technologische Aufgabe, deren Implementierung relativ kürzlich verfügbar geworden ist. Angesichts der Tatsache, dass das Versorgungsunternehmen keinen Zugang zum Inneren des Steigrohrs hat, müssen die Mitarbeiter eine andere Methode anwenden. Zur Umsetzung des Plans werden Fernsteuerungskameras, spezielle Lichtleiter und Manipulatoren verwendet.

Der Algorithmus zum Installieren des Stubs ist wie folgt:

  1. Zuerst studiert ein besonders ausgebildeter Angestellter der Firma oder angestellter Fachmann das Schema des Abwasseranschlusses in dieser Wohnung. Dies wird aus diesem Grund getan: in einigen Wohnungen werden oft mehrere Steigleitungen installiert, und eine Ablassschraube für Nichtzahler wird es nicht erlauben, das Problem loszuwerden.
  2. Wenn das Schema untersucht wird, beginnt der Spezialist einen Plan für die Installation des Steckers zu entwickeln. Das Hauptziel besteht darin, den Ort zu verstehen, an dem die Ablassschraube für die Schuldner installiert werden sollte. In der Regel ist ein solches Rohr der Hauptaufstieg der Wohnung, der sich zwischen der Hauptleitung und der Toilette befindet.
  3. Dann müssen Sie einen geeigneten Ort finden, von dem aus Sie Ihre Ausrüstung bequem verwalten können. Oft wird dafür eine benachbarte Wohnung oder eine auf dem Dach befindliche Fächerröhre verwendet.
  4. Der Manipulator, die Kamera und der Lichtleiter werden in die Röhre eingeführt. Der Bediener steuert diese Elemente und bringt den Stecker an die vorgesehene Stelle. Dann wird es in den seitlichen Zweig gewickelt und in das Rohr eingebaut.

Nach dem Installieren des Steckers stoppt die Bewegung der Abflüsse aus der Wohnung, manchmal vollständig und manchmal teilweise. Alle anderen Steigleitungen funktionieren, und die Kanalisation für alle anderen Wohnungen funktioniert weiter. Man kann nicht umhin zu sagen, dass eine große Anzahl von Firmen an der Installation und Entfernung von Stubs beteiligt ist. Im Allgemeinen ist der Unterschied nicht speziell, da die Kosten solcher Dienste und ihre Qualität auf einem gleichen Niveau liegen.

So entfernen Sie den Stecker selbst aus dem Abwasserrohr

Natürlich haben die Unternehmen auf ihre Art recht, und sie müssen solche Maßnahmen ergreifen, um sich durchzusetzen. Aber es gibt auch die andere Seite des Konflikts - eine Person, die in derselben Wohnung lebt. Was ist, wenn der Stutzen für die Abwasserrohre bereits installiert ist und die Kanalisation ihre Funktionen nicht mehr erfüllt?

Zuerst muss entschieden werden, wer recht hat und wer schuld ist. Wenn der Eigentümer der Wohnung in seinem Recht ist, dann muss das Problem sofort gelöst werden. Der einfachste Weg, um das Problem loszuwerden, ist Rechnungen zu bezahlen. Ja, alles ist so einfach: Nach der Bezahlung der Rechnung werden die Spezialisten sofort den Stummel entfernen, und die Mieter der Wohnung werden in der Lage sein, die Leitungen zu benutzen.

Es gibt jedoch andere Methoden zur Beseitigung von Stubs, auf die oft von Wohnungseigentümern zurückgegriffen wird. Was am interessantesten ist: Da der Mieter den Stecker willkürlich aus der Leitung entfernt, ist nichts illegal. Um den Stecker zu entfernen, müssen Sie nicht auf den gemeinsamen Riser zugreifen. Sie müssen nur den Stecker aus Ihrer seitlichen Steckdose entfernen, die der Besitzer im Besitz der Wohnung ist. Und da aus rechtlicher Sicht alles in Ordnung ist, können Sie den Stub mit denselben Methoden entfernen, mit denen das Abwassersystem vor Verstopfungen gereinigt wird.

Methoden zum Entfernen von Stubs

Sofort muss der folgende Punkt verstanden werden: der pneumatische Pfropfen für Abwasser wird nicht durch chemische Vorbereitungen beseitigt. Der Grund ist einfach: Für die Herstellung von Pfropfen werden die gleichen Materialien verwendet, aus denen Rohre hergestellt werden, daher zerstört das System durch die Zerstörung des Hindernisses auch - und seine Reparatur kann viel mehr kosten als die Bezahlung von Schulden.

Daher ist die am leichtesten zugängliche Methode zum Entfernen des Stopfens die Verwendung mechanischer Verfahren. Dies ist die richtigste Antwort auf die Frage, wie der Stecker aus dem Abwasserkanal entfernt wird. Natürlich bleibt der Pfropfen fester in der Röhre als das Geschlechtstuch, das da hinkommt, aber genug Anstrengung sollte genügen.
Also, der erste und günstigste Weg bedeutet, dass die Stümpfe auf dem Abwasserkanal zu den Schuldnern durch den Kolben entfernt werden.

  1. Bevor Sie den Stecker selbst aus dem Kanal entfernen, müssen Sie verstehen, wo sich der Stub befindet. Um das zu tun, wird es genügen, die Pipeline anzuzapfen: an den gefüllten Orten wird der Ton taub sein, und an leeren Orten - Ton.
  2. Wenn das Kanalsystem nach der Installation des Steckers nicht verwendet wurde, müssen Sie ein Installationsgerät so nahe wie möglich an der Autobahn finden.
  3. Jetzt müssen Sie Wasser in diesem Gerät laufen lassen und warten, bis es das Abflussgitter erreicht.
  4. Das Vantuz wird oberhalb des Rostes installiert und muss danach mehrmals gepumpt werden, um einen erhöhten Druck im System zu erzeugen. Das Wasser wird nicht zusammengedrückt, so dass der Druck ihn dazu zwingt, auf den Stopfen einzuwirken und diesen aus dem System zu drücken.

Wenn die Installation des Steckers in der Kanalisation schlecht durchgeführt wurde, reichen diese Maßnahmen aus, um das Problem zu lösen. Das einzige, an das Sie sich immer erinnern sollten, bevor Sie den Stecker aus der Kanalisation nehmen - der heruntergefallene Stecker kann im Kofferraum hängen bleiben, wonach die Kanalisation für alle Mieter geschlossen wird.

Wenn der Kolben nicht hilft, können Sie das Installationskabel verwenden, das auch hilft, den Stecker am Abwasserrohr zu entfernen. Weitere Informationen zur Verwendung des Installationskabels finden Sie in den diesem Gerät gewidmeten Artikeln. Kurz gesagt, das Installationskabel ermöglicht es Ihnen, den Stecker zu entfernen und ihn herauszudrücken, was zu einem Entwässerungssystem führt.
Im Extremfall, wenn nichts hilft, können Sie einen Teil der Kanalisation zerlegen und an den richtigen Ort bringen. Manchmal erlaubt auch diese Methode, das Problem ohne besondere Probleme zu beseitigen.

Der Kampf der Nichtzahler und der Versorgungsunternehmen dauert schon lange an und beide Seiten entwickeln ständig neue Methoden, sich gegenseitig zu bekämpfen. Der Pfropfen auf dem Abwasserrohr wird mit Hochtechnologien installiert, aber die Mieter antworten nicht weniger genial. Was auch immer es war, es ist immer viel besser, alle Rechnungen pünktlich zu bezahlen und friedlich zu schlafen.

So entfernen Sie den Stecker aus dem Abwasserkanal: Werkzeuge und Methoden der Extraktion

Stromspardose
Lesen Sie die Bewertungen hier

Wie entferne ich den Stecker aus der Kanalisation?

Stecker für die Kanalisation als eine Methode zur Bekämpfung von Nichtzahlern von kommunalen Dienstleistungen

Gegenwärtig haben die Schulden der Bevölkerung gegenüber Unternehmen, die Wasser- und Abwasserdienstleistungen anbieten, alle vernünftigen Grenzen überschritten. Es ist die Zurückhaltung der Bevölkerung, für die von ihnen angebotenen Wasser- und Abwasserdienstleistungen zu zahlen, was die Verwaltungsgesellschaften zunehmend dazu zwingt, auf eine neue Methode zurückzugreifen - die Installation von Stopfen für Abwasserpflaumen für Schuldner. In einigen Fällen ist es nur möglich, die Kanalisation zu sperren, um diejenigen zu beeinflussen, die eine große Summe öffentlichen Dienstleistungen zu verdanken haben.

Kanalschema des Hauses.

Die Sache ist, dass Nichtzahler den Vertretern von Wasserversorgern nicht erlauben, zu der Wohnung zu kommen, die kommt, um Wasserversorgungsrohre zu versiegeln. Im Großen und Ganzen haben Wohnungseigentümer das Recht, keine Fremden in ihr Haus zu lassen, da jeder Mensch das Recht auf Unverletzlichkeit seines Eigentums und insbesondere seines Wohnraums hat. Aus rechtlicher Sicht ist eine Verwaltungsgesellschaft, deren Dienstleistungen nicht bezahlt wurden, weniger geschützt als Nichtzahler, da ihre Angestellten nicht das Recht haben, in die Wohnung einer anderen Person einzubrechen, um das Wasser abzuschalten.

Es ist die Unfähigkeit, in die Wohnung zu den Schuldnern zu gelangen, führte die Schöpfer der Stubs zu der Idee, Einflussmöglichkeiten auf skrupellose Mieter von außen zu entwickeln. Nach geltendem Recht hat die Verwaltungsgesellschaft das Recht, die Erbringung von Dienstleistungen zu deaktivieren oder auszusetzen, bis der Schuldner die Schuld ganz oder teilweise zurückgezahlt hat. Die Installation des Steckers in der Kanalisation von Menschen, die ernsthafte Schulden haben, ermöglicht es Ihnen, die Bereitstellung von Dienstleistungen auszusetzen. Selbst wenn die Entwässerung unterbrochen wurde, fließt der Pfropfen weiter durch das Wasser, aber sehr langsam, aber die fäkalen Massen gehen nicht weg.

Schema der Kanalisation durch eigene Hände.

Darüber hinaus versucht die Verwaltungsgesellschaft in der Anwendung solcher Maßnahmen nicht in die Säumigen Wohnung zu bekommen, so dass selbst wenn der Schuldner würde klagt, ist es unwahrscheinlich, dass er etwas der Lage sein zu beweisen. Viele Vertreter der Verwaltungsgesellschaften bestehen darauf, dass es die einzige Methode der „Ausschlagen“ Schulden, da keine schriftlichen Mitteilungen und Appelle an das Gericht von Menschen nicht arbeiten, und defaulters heute kennen die Gesetze und ihre Rechte, die Verantwortung zu vergessen. Menschen, die solche Maßnahmen der Verwaltungsgesellschaften erlebt haben, nennen sie unmenschlich. Manchmal gibt es diskutierbare Momente solcher Methoden des Einflusses auf Schuldner, und viele beginnen sich zu fragen, ob es möglich ist, den Stub unabhängig zu entfernen, und so ist es legal.

Stromspardose
Lesen Sie die Bewertungen hier

Wie installiere ich den Stecker und kann ich ihn entfernen?

Die Frage des unbefugten Entfernens des Stopfens aus dem Abwasserkanal ist für viele Schuldner und nicht nur für sie von Interesse. Natürlich ist es besser, dies nicht zu tun und die Dienstleistungen pünktlich zu bezahlen. Aber wenn das passiert ist, lohnt es sich, die Kappe selbst zu entfernen? In Bezug auf die Rechtmäßigkeit der unerlaubten Entfernung des Caps gibt es viele Meinungen, aber in diesem Fall ist es unwahrscheinlich, dass die Verwaltungsgesellschaft etwas beweisen kann, daher werden sie nach der Entdeckung einer solchen Tatsache höchstwahrscheinlich einfach neu installiert.

Der einfachste Weg, um die Kappe zu entfernen, ist Schulden zu bezahlen. Dann wird es entfernt. Die verbleibenden Methoden zum Umgang mit Stubs sind schwierig und zeitaufwendig, aber möglich.

Sofort ist es notwendig zu sagen, dass es einfach unmöglich ist, den in der Kanalisation installierten Stecker auf einer technischen Ebene zu entfernen. Zuerst wird der Stummel mit einer speziellen Ausrüstung - einer Sonde mit einem Manipulator - installiert. Das System zum Installieren von Steckern hat eine Kamera und ermöglicht es dem Bediener, den Stecker genau in das Entwässerungsloch des Schuldners einzusetzen, daher kann die Kappe aufgrund der Schwierigkeit des Zugangs nicht ohne die gleiche Ausrüstung vom Dach entfernt werden.

Gegenwärtig sind viele solcher Vorrichtungen entwickelt worden, aber das Funktionsprinzip von allen ist annähernd gleich. Am langen Seil steigt der Manipulator ab, der die Kappe tatsächlich aufsetzt. Die Geräte, die notwendig sind, um den Stecker mechanisch vom Dach zu installieren / entfernen, sind: Terminator, Schabe, Grotte, Krake und andere.

Die Stecker selbst können unterschiedlich gestaltet sein und aus Metall und Polypropylen bestehen. In der Regel werden Stopfen aus Propylen eingebaut. Entfernen Sie die Kappe in jedem Fall problematisch ist und dies nur zu tun, wenn Sie bestimmte Fähigkeiten haben mit den Rohrleitungen zu arbeiten, als wenn sie nicht richtig ausgeführt, wie „Operation“ ist es durchaus möglich ist, alle Tragegurte zu einem Treffer oder beschädigen, die auch nicht profitieren.

Außerdem muss berücksichtigt werden, dass diese Arbeiten sehr verschmutzt sind, da in den meisten Fällen die mit Kot gefüllte Toilettenschüssel entfernt werden muss, um den Pfropfen zu entfernen. Darüber hinaus hängt die Art und Weise des Entfernens des Steckers in hohem Maße von der Anwesenheit im Abfluss in der Wohnung des Audits und der allgemeinen Gestaltung der Verbindung des Abwassersystems der Wohnung mit dem Steigrohr ab. In Wohnungen, in denen PVC- oder Metall-Kunststoff-Steigleitungen installiert sind, ist der Ausbau einfacher als bei gusseisernen Steigleitungen. Das Entfernen des Stopfens kann sowohl mechanisch als auch chemisch durchgeführt werden, aber es muss daran erinnert werden, dass diese Aktionen mit einem gewissen Risiko einer Beschädigung oder Verstopfung des Steigrohrs verbunden sind.

Entfernen der Kappe durch Abnehmen der Toilette und teilweises Parsen der Steigleitung

Falls gewünscht, ist es möglich, den im Abwasserkanal installierten Stutzen selbst zu entfernen, nachdem der Problembereich abgebaut wurde. Sofort ist nötig es zu bemerken, dass sich solche Variante nur für den Fall nähern wird, wenn die Toilette vor kurzem gegründet war und befestigt auf den Fußbodenschrauben. Wenn die Wohnung eine alte mit Zement gefüllte Toilettenschüssel hat, ist es besser, nicht einmal zu versuchen, sie zu zerlegen, da die Toilette demontiert werden muss, was zu ihrer Verformung führt, und es wird nicht möglich sein, sie wieder zu installieren.

Der Stecker muss sich am Eingang der Kanalisation der Wohnung befinden. Um Zugang zu der Wohnung zu erhalten, müssen Sie zuerst die Toilette entfernen. Moderne Toilette ist leicht zu entfernen. Stellen Sie dazu die Wasserzufuhr zur Wohnung ab. Als nächstes müssen Sie den Ablauftank entfernen, alle mit ihm verbundenen Kommunikationen abschrauben, einschließlich flexibler Kabel und Muttern, um den Tank zu sichern. Danach kann der Tank entfernt und beiseite gestellt werden.

Die neuen Toilettenschüsseln sind mit dem Boden verschraubt, und um eine solche Toilettenschüssel zu entfernen, lösen Sie einfach die Schrauben und nehmen die Glocke ab. Dann sollte die Steckdose zu der ersten Verbindung zerlegt werden, die tatsächlich in den meisten Fällen ein Auslass zu dem gemeinsamen Steigrohr ist. Sogar in diesem Stadium der Analyse der Toilette können Sie einen Stummel sehen, der die Spüle blockiert.

Als nächstes müssen Sie den Stub selbst entfernen. An diesem Punkt machen einige einen großen Fehler und versuchen, den Stecker in den Riser zu schieben. Wenn Sie den Stecker in die Steigleitung drücken, führt dies zu seiner Verstopfung und Kanalisierung kann nicht nur vom Schuldner, sondern von allen anderen Mietern, die den Steigleiter benutzen, genutzt werden. Entfernen Sie den Stummel, indem Sie ihn in die Wohnung ziehen.

Wenn die Länge des Rohres es erlaubt, können Sie es mit einer Zange greifen. Wenn die Länge der Pfeife groß ist, können Sie einen selbstgemachten Haken machen oder eine Angelharpune verwenden. Es gibt immer noch Löcher in den Steckern, so dass es leicht ist, eine solche "Blockade" einzuhaken. Dann müssen Sie es vorsichtig herausziehen. Wenn der Stutzen verformt oder zerkrümelt ist, kann er in Teilen entfernt werden. Die Durchführung der Arbeiten muss sehr sorgfältig erfolgen, damit der Stub nicht durch das Steigrohr gedrückt wird. Nach dem Entfernen des Steckers sollte die Toilette neu installiert werden. Für die Durchführung aller Arbeiten zum Entfernen des Steckers werden folgende Werkzeuge benötigt:

  • verstellbarer Schraubenschlüssel;
  • Satz Schraubenschlüssel;
  • Dübel;
  • Hammer;
  • Taschenlampe;
  • Harter Haken oder Harpune.

Den Stecker entfernen, der den Abwasserkanal verstopft, durch eine Revision und durch die Verwendung von Chemie

Schema der Reinigung von Abwasserrohren und Siphons vor Verstopfungen.

Der Prozess der Stecker durch die Prüfung oder durch chemische Mittel zu entfernen könnte als Amateur beschrieben, da es nicht zu einem positiven Ergebnis des Falles garantiert, aber in einigen Fällen und unter bestimmten Konfigurationen, schließen Sie die Wohnung an die Steigleitung nur für ihn hoffen.

Wenn die Toilette in der Wohnung zementiert ist und es keine Möglichkeit gibt, die Glocke zu erreichen, aber es gibt eine Revision, können Sie versuchen, den Stecker durch sie zu entfernen. Um einen Ausschnitt durch eine Revision durchzuführen, müssen Sie sofort einen langen dünnen Stab mit einem fest an seinem Ende befestigten Haken vorbereiten, oder wieder eine lange Harpune, eine dichte Polyethylenhülle und Handschuhe. Im Voraus ist es notwendig, ein Seil an den Griff der Harpune zu binden, so dass im Falle des Rutschens es herausgezogen werden kann.

Das Prinzip der Bedienung ist einfach. Sie müssen die Revision öffnen, den vorbereiteten Haken oder die Harpune hineinstecken und sie mit einem Stopfen einhaken, indem Sie sie in den Riser schieben. Um auf diese Weise zu brechen, ist eine Polypropylen- oder Siebkappe nicht so schwierig, aber es gibt eine Reihe von signifikanten Nachteilen bei diesem Verfahren.

Zunächst müssen Sie ernsthaft ihre eigenen Sicherheit sorgen, eine warme Jacke und Handschuhe unter Plastikhülse und Gummihandschuh trägt, wie oben Nachbarn während des Betriebes nicht nur Fäkalien, sondern auch heißes Wasser fallen können, so ist Sicherheit obersten Gebot. Zweitens besteht ein ernstes Risiko, den Ausbrechstopfen fallen zu lassen und ihn (ganz oder teilweise) mit dem gesamten Steigrohr zu hämmern.

Zusätzlich können die Nachteile dieser Methode auf die Tatsache zurückgeführt werden, dass Sie tatsächlich blind handeln müssen, obwohl es nicht so schwer zu verstehen ist, wo sich der Stummel befindet, da der Ton beim Berühren des Hakens der Steigeroberfläche und der Oberfläche des Stöpsels unterschiedlich sein wird.

Falls gewünscht, können Sie versuchen, das Gitter durch Mint - ein Präparat, das Oxal- und Salzsäure enthält - aufzulösen. Es ist sofort erwähnenswert, dass diese Option nur wirksam ist, wenn der Stecker aus Metall ist, und um das Ergebnis zu erreichen, benötigen Sie mindestens eine Woche. Auch wenn die Maßnahmen zur Entfernung des Steckers ergriffen werden, kann die Verwaltungsgesellschaft die Abwasserabschaltung erneut durchführen.



Nächster Artikel
Wie wählt man ein Kühlmittel für Heizkörper und Heizsysteme?