So wählen und ersetzen Sie den Mischer in der Duschkabine selbst


Mischer für Duschkabinen. Wie Sie richtig bestimmen, welcher Mixer genau das ist, was Sie für einen Ausfall benötigen und wie Sie ihn ersetzen können.

Das erste, worauf Sie achten müssen, ist die Anzahl der Mixer-Modi.

  • Video, wie man den Mixer in der Dusche mit den eigenen Händen aufnimmt, zerlegt und auswechselt

Wenn Sie von hinten auf Ihren Mixer schauen, werden Sie mehrere Ausgänge haben. Wie viele Ausgänge siehst du, dann so viele Modi für deinen Mixer.

Zum Beispiel

der erste Ausgang ist eine tropische Dusche,

zweite Handbrause,

der dritte Ausgang - Rückenmassage,

Der vierte Ausgang ist eine Fußmassage.

Verbindung von Wasser mit Mischern in Duschkabinen hat immer Zugriff auf die Mutter

Der zweite Punkt, es ist notwendig, auf die genauen Ergebnisse der Verbindungsarten zu achten.

Sie sind sowohl an der Mutter als auch an den Klammern.

Der dritte Punkt.Die Mischer haben einen unterschiedlichen Mitte-zu-Mitte-Abstand zwischen dem Modusschalter und dem Kaltwasserregler.

Dementsprechend müssen Sie den Abstand von der Mitte des Griffs zur Mitte des Griffs messen und dann den richtigen Mischer auswählen.

Es ist jedoch zu beachten, dass es nicht immer notwendig ist, die genaue Größe zu haben. Wenn Sie 10 cm haben, und Sie haben 9 oder 11 cm gemessen, dann können Sie es leicht setzen. Denn mit dekorativen Bechern, die die Löcher abdecken, können Sie sich etwas erweitern, sägen oder schneiden.

Lassen Sie uns über das Zerlegen des Mixers selbst sprechen.

Die Art des Einschaltens von kaltem, heißem Wasser erfolgt normalerweise von unten, und der Modusschalter ist normalerweise oben.

Beide Teile des Mixers können brechen. Der Regler für das Schalten von heißem kaltem Wasser ist in der Regel aufgrund des großen Gehalts an Kalkplaque im Inneren unterbrochen, das Gitter ist verstopft und es beginnt von unten zu fließen.Diese Patrone kostet in der Regel weniger als die Moduswechselkassette.

Die Schaltpatrone bricht typischerweise, wenn der Mischer missbraucht wird. Was Leute tun, nicht wissend, wie man den Mischer richtig benutzt. Sie schalten den Wasserdruck ein und nutzen eine der Funktionen, zum Beispiel eine Regendusche, und entscheiden sich für eine Handbrause. Sie wechseln von einer Funktion zur anderen, ohne das Wasser auszuschalten. In diesem Fall tritt ein hydraulischer Schock auf, und nach einer bestimmten Menge dieses Umschaltens bricht Ihr Mischer zusammen. Normalerweise reicht diese Operation für anderthalb Jahre. Daher ist es richtig, den Wasserdruck beim Umschalten der Modi auszuschalten, dann wird der Mixer Ihnen für eine lange Zeit dienen.

Entfernen von Griffen aus dem Mischer.

Der Griff des Reglers von kaltem heißem Wasser wird überall gleichmäßig entfernt. Von unten ist eine Plastikkappe, blau in rot. Nachdem Sie das mit einem Schraubenzieher oder einem Sechskantschlüssel entfernt haben, machen Sie ein paar Umdrehungen gegen den Uhrzeigersinn, und der Griff des Reglers wird leicht entfernt.

Der Moduswahlschalter kann auf verschiedene Arten demontiert werden.

Zum Beispiel wird ein kleiner Griff von der Seite gedreht, und ein Schraubendreher, der den Griff hält, wird ebenfalls mit einem Schraubendreher oder Sechseck ausgeschaltet. Es kann der gleiche Plastikstecker wie der Wasserregler sein. Manchmal kommt es auch vor, dass der Modusschalter selbst halb aufgedreht ist. Danach sieht man eine Schraube oder eine Schraube, die abgeschraubt und vom Griff gelöst werden muss.

Nachdem Sie den Stift aus dem Mischer zu entfernen, kann man an der Oberseite der Schaltersicherungsmutter sehen, die einfach mit einem Schraubenschlüssel.Snimaetsya dekorativen Cup abgeschraubt wird, und in diesem Stadium kann man die oberste Patrone des Modusschalters anzuzeigen.

Die Patrone wird auch mit einem Schraubenschlüssel abgeschraubt und abgeschraubt, manchmal ist es nicht einfach, es zu tun. Die Patrone hat so viele Löcher, wie es Modi in der Dusche gibt.

Mit dieser Patrone können Sie zum Geschäft gehen und ein ähnliches wählen.

Es wird in umgekehrter Reihenfolge gesammelt, die Patrone hat Aufstandsvorsprünge und auf den Mischerrillen. Es ist wichtig, gut festzuziehen und festzuziehen, da sonst Wasser austreten kann.

Die untere Patrone oder die Wassereinstellpatrone kann entweder eine Abschraubschale haben oder im Allgemeinen durch ein Gummiband mit Anstrengung getragen und entfernt werden.

Dann werden die Hände des Mischbechers, der die Kartusche hält, durch die Hände verdreht, manchmal ist es sehr schwierig, ihn aufgrund der Plakette herauszuschrauben.

Danach können Sie die Patrone selbst erhalten. Die Kartusche weist ebenfalls Vorsprünge und Nuten auf, auf die während der Montage zugegriffen werden muss.

Um eine Patrone richtig auszuwählen, müssen Sie sich auf den Durchmesser der Patrone selbst sowie auf die Vorsprünge und Rillen auf der Patrone selbst konzentrieren.

Geht gleich in umgekehrter Reihenfolge.

Den Brausebatterie mit eigenen Händen reparieren: typische Fehler und deren Beseitigung

Was am häufigsten bricht in Mischern, mit Duschen betrieben? Unser Artikel ist den typischen Fehlern dieser Sanitärgeräte und deren Beseitigung gewidmet. Sie gibt nicht vor, vollständig zu sein: Unsere Aufgabe ist es, den Leser nur mit den charakteristischsten Problemen der gewöhnlichen Konstruktionen vertraut zu machen.

Integrierter Duschmischer.

Arten von Mischern

Beginnen wir mit einem kleinen lyrischen Exkurs.

Die Vorrichtung des Mischers für die Duschkabine wird hauptsächlich dadurch bestimmt, dass dies die Kabine ist:

  • Geschlossene Boxen sind mit vorinstallierten Sanitäreinrichtungen ausgestattet, die in der Regel an der Rückwand der Kabine angebracht sind.

Wichtiger Punkt: In diesem Fall muss der Wasserhahn in der Duschkabine frei an der Rückwand angebracht werden. Dementsprechend muss der Anschluss an die Kanalisation beweglich sein (zB durch einen Wellschlauch) oder leicht demontiert werden.

  • Offene Wandschränke ermöglichen den Einsatz von konventionellen Wandmischhähnen. Dementsprechend ist die Liste der typischen Probleme in diesem Fall die gleiche wie bei jedem anderen Gerät mit einer Dusche.

Integrierte Geräte

Ihr Gerät ist maximal einheitlich: Für die Einstellung des Wasserdrucks ist, wie bei jedem anderen Einhebelmischer, eine gewöhnliche Kartusche mit Keramikplatten zuständig. Die zweite Keramikpatrone ist für das Umschalten des Duschmodus verantwortlich.

Aussehen des zusammengebauten Mischers.

Patronen

Ausgenommen höhere Gewalt, wie mechanische Beschädigung des Mischergehäuses, wird die Fehlfunktion dieser Produkte auf den Ausfall einer der Patronen reduziert.

Wie man die Moduswechselpatrone in der Dusche ersetzt

Wie ist der Wasserhahn im Duschraum. Foto.

Wir sagen Ihnen, wie Sie die Moduswechselpatrone (Divertor) in der Brausebatterie ersetzen. Zum Ersetzen müssen Sie mehrere einfache Vorgänge durchführen. Das Bild zeigt einen Mischer in der Form, in der wir ihn nicht im Cockpit sehen. Wir haben den Mixer speziell entfernt, so dass Sie sein Gerät sehen konnten und wir hoffen, dass diese kleine Anleitung oder die Anleitung zur Reparatur des Mixers in der Duschkabine Ihnen helfen wird, das Problem zu lösen.

So sieht es aus wie ein Wasserhahn in der Dusche

So entfernen Sie Mischergriffe

Um den Mischer zu reparieren, muss er zuerst von allen äußeren Elementen, die wir in der Kabine sehen, befreit werden. Dies sind Schaltknöpfe und dekorative Auskleidung. Am Griff befindet sich ein kleines Loch, in dem sich die Befestigungsschraube befindet. In der Praxis stießen wir auf zwei Arten von Schrauben: mit einem Schraubendreher für einen flachen Schraubendreher und einem Sechskantschlüssel. Bestimmen Sie, was in Ihnen ist, und nehmen Sie das notwendige Werkzeug. In unserem Fall ist es ein Schraubenzieher. Drehen Sie die Schraube und entfernen Sie den Griff. Auch mit dem zweiten Stift kommen.

Mit einem Schraubenzieher die kleine Schraube im Griffloch lösen und entfernen

Was hält den Wasserhahn in der Dusche?

Unter dem Modussteuerungsknopf finden wir eine Nuss, die den dekorativen Flecken hält, schrauben Sie die Nuss ab und entfernen Sie den Flecken. Tatsächlich bedeckt diese Mutter nicht nur das Loch für dekorative Zwecke, sondern drückt auch den Mischerkörper an den Befestigungspunkt. Es ist ausreichend, den Mixer nicht anders zu reparieren.

Die Nuss hält die dekorative Abdeckung

Die gleiche Funktion übernimmt der untere Klemmring. Es kann zwei Arten sein: Gewinde und ohne Gewinde. Unter ihnen gibt es keinen "besseren" Weg, sie sind einfach anders. Entfernen Sie diesen Ring und, wenn unter diesen Überlagerungen keine Schrauben zu sehen sind, ist unser Mischer frei von der Dusche und kann an Schläuchen von der Rückseite der Kabine hängen.

Die Ziermutter abschrauben

So entfernen Sie die Funktionsschaltkassette aus dem Mixer

Für die weitere Arbeit mit Mischer, für die Bequemlichkeit, können Sie es aus allen Schläuchen trennen können, aber denken Sie daran, dass wir aus dem Wasser sprechen über nicht, wenn Sie alle Schläuche trennen wollen, ist es notwendig, das Wasser in der Kabine abzuschneiden. Ansonsten finden Sie eine erfrischende Überraschung. So können wir sehen, dass der Schaft des Divertors aus dem Gehäuse sichtbar ist. Wie in der Abbildung gezeigt, schrauben Sie die Klemmmutter (wir haben speziell auf den Fotos der Pasatis gezeigt) mit jedem Werkzeug auf. Meistens kann diese Nuss mit der Hand abgeschraubt werden.

Mit einer Hand oder einem Werkzeug den Patronendruck abschrauben

Ersetzen der Patrone

Wir ziehen die Moduspatrone wie in der Abbildung gezeigt von Hand heraus und ersetzen sie durch eine neue. Wählen Sie die gewünschte Kassette in der Sektion aus
ERSATZTEILE >> PATRONE VON SCHALTREGIMEN

Nachdem der Clip entfernt wurde, ziehen Sie die Moduswechselkassette heraus

So entfernen Sie die Wassermischpatrone

Die Wassermischpatrone wird von einer Kontermutter gehalten. Wenn sich Ihr Mixer in einem guten technischen Zustand befindet, können Sie das Schloss von Hand lösen. Es besteht keine Notwendigkeit, die Verriegelung mit irgendeinem Werkzeug zu verdrehen, da die Kraft der Hand ausreicht, um den Patronenhalter festzuziehen. Wenn Sie es nicht ohne Werkzeug losschrauben können, dann tun Sie es vorsichtig, ohne die Chromklemme selbst zu beschädigen.

Schrauben Sie die Kontermutter von Hand ab

Wenn alles gut gegangen ist, können Sie die Kassette entfernen und zu einer neuen Kassette wechseln.

Unter der Nuss hält die Patrone nicht mehr

Sammle den Mixer und installiere ihn in umgekehrter Reihenfolge an der Duschkabine. Und jetzt, wenn alles fertig ist, können Sie wieder die Morgendusche genießen.

Wie man den Mixer in der Dusche repariert, ohne Klempner zu verursachen?

Das Leck aus dem Wasserhahn ist längst zu einer "Rede der Stadt" geworden - ein Symbol für die kleinen häuslichen Probleme, die große heimische Skandale verursachen. Eine Fehlfunktion in der Arbeit der Brausebatterie ist nicht nur mit der Verschlechterung des psychologischen "Wetters im Haus" behaftet, sondern auch mit der Wahrscheinlichkeit, dass Wasser an die Decke von Nachbarn, die unten auf dem Boden leben, austritt.

Schema der Verbindung der elektrischen Duschkabine.

In diesem Fall ist es sehr unprofitabel, auf Inspiration zu warten und die Reparatur der Dusche für "irgendwie danach" zu verschieben. Es wird nicht viel Zeit benötigt, um den Mischer zu reparieren, und alle Arbeiten können unabhängig voneinander durchgeführt werden, wobei elementare Werkzeuge "in Betrieb" sind:

  • Sechseck;
  • Flacher Schraubendreher;
  • Zange.

Das Gerät eines Mischers einer Duschkabine

Der Mischer ist ein Klempnermechanismus, der den Wasserfluss einstellt, durch Mischen von heißen und kalten Strahlen die gewünschte Wassertemperatur erhält und das Wasser auch zum Duschkopf leitet.

Das Gerät ist ein Einhebelmischer.

  1. Das Gehäuse besteht aus Messing mit einer dekorativen galvanischen Beschichtung. Die Duschkabinen der meisten Hersteller, einschließlich ihrer Hydromassage-Modifikationen, bestehen aus miteinander verbundenen Röhren des Mischers und des Wasserspenders.
  2. Kartusche für Wassermixer. Standard-Kunststoffpatronen in der Größe von 35-40 mm werden in Geschäften der Sanitärwaren verkauft.
  3. Der Käfig dieser Patrone ist der Halter. Sein Innengewinde vorgesehen für auf dem Gehäuse Wicklung, wobei die Innentrennwand - die Kassette auf der Körperoberfläche zu befestigen, die Außengewinde - für den Kran auf der Konsole Dusche fixieren.
  4. Die Spenderpatrone, der sogenannte Divertor, wird durch eine Mutter in der Wasserverteilerdose gehalten.
  5. Handräder Mischer und Verteiler von Wasser.

Das einzige Problem bei der Beseitigung des Zusammenbruchs des Duschhahns ist die Unmöglichkeit, die in einer nicht trennbaren Patrone montierten Teile zu wechseln. Aber aus diesem Grund erweist sich die Reparatur selbst als sehr einfach in der Ausführung, schließlich ist es oft nur notwendig, die Patrone zu ersetzen.

Arten von Kranfehlern und Reparatur

Schema eines Mischers mit einem Ballmechanismus.

Defekte im Betrieb der Dispenser-Cartridge (oben):

  1. Fließt unter dem Schalter. Es gibt einen solchen Zusammenbruch des Krans aus verschiedenen Gründen. Wenn eine Patrone in den Rissen bricht, müssen Sie sie ersetzen. Mit einer leicht verdrehten Mutter der Kartuschenhalterung - ein Lift. Wenn die Gummiringe auf der Platte dieser Patrone tragen - neue Ringe. Wenn das Leck jedoch durch unzureichende Abdichtung der Kartusche in der Buchse verursacht wird, muss der gesamte Mischer ausgewechselt werden. Demontage ist nicht einfach, man muss die Duschkabine verschieben, da sie mit einer Mutter an der äußeren Rückwand befestigt ist.
  2. Die Duschmodi schalten nicht oder schalten nicht, und ein Knirschen ist zu hören. Dies passiert, wenn der Kunststoff der Kartusche ausfällt. Daher ist sein Ersatz notwendig.

Defekte in der Mischerkartusche (unten):

  • Wasser überlappt nicht;
  • Wasser ist schlecht gemischt;
  • Der Hebel ist zu eng oder zu leicht.

Reparatur in all diesen Fällen hat eine Option - Ersetzen der Patrone.

Störung durch die Gewinde des Clips, Zerstörung der Trennwand Dies ist der unglücklichste Vorfall, der bei den Besitzern von Duschkabinen auftreten kann. Bei solchen Pannen trifft ein starker Wasserstrahl, sowohl kalt als auch heiß, überall dort, wo es ihm gefällt (gut, wenn es in der Dusche duscht). Es ist dringend, das Wasser zu blockieren und zum Laden zu laufen! Der Mischer muss sofort ersetzt werden.

Ersetzen der Kartusche Duscharmatur

Die Reparatur des Mischers beinhaltet normalerweise einen einfachen Austausch der Kartusche. Leider kann eine seltene Patrone nach dem Betrieb der Duschkabine für mehrere Jahre der "Qualität" unseres Leitungswassers mit seinem Rost, Kalk, Sand, allerlei anderen Elementen des Periodensystems standhalten.

Das erste, was zu tun ist, ist das Wasser von den Absperrventilen auf der Dusche abzuschneiden. Dann fahren Sie fort, den Mischer zu demontieren. Nehmen Sie den Griff des Einschlusses und des Mischens des Wassers (es kann in der Form des Hebels sein oder in der Form der Kugel sein). Dazu wird der Kunststoffknopf unter dem Griff entfernt und die Klemmschraube aufgedreht. Dekoratives Futter wird ebenfalls entfernt. An der Unterseite des Mischers wird eine runde Platte entfernt, die an sich selbst gezogen wird, und an der Oberseite - schrauben Sie die Mutter ab, die die Dekorplatte hält.

Nach Vorbereitungsarbeiten mit einer Taschenlampe das Geräteinnere inspizieren, um den Ausfall der Patrone zu überprüfen. Auf der Rückseite der Dusche, vorsichtig die Mutter abschrauben, entfernen Sie die Mixer-Baugruppe und Dichtgummi, der die Zahnstange auf beiden Seiten abdichtet. Als nächstes die Oberfläche reinigen, eine neue Schicht eines speziellen Dichtungsmittels für Sanitärkeramik auftragen und eine neue Kartusche fest in die Rillen legen. Nach dem Festziehen des Käfigs und dem Anbringen des Dichtungsgummis, der mit Dichtmittel abgedichtet ist, befestigen Sie die Struktur mit einer äußeren Scheibe und Mutter auf der Rückseite der Dusche.

Nach der Fertigstellung wird der Mixer wieder fleißig arbeiten und allen Haushalten angenehme Minuten angenehmer Wasserabläufe geben.

Ersetzen der Kartusche in der Duscharmatur.

Freundliche Tageszeit. In einer Sackgasse legte die Patrone in den Hahn der chinesischen Dusche. Wie schraubt man es ab? Es gibt keine Nuss.

Verdrehen Sie es nicht, wenn es nicht funktioniert, dann ist der Mischer billiger zu ändern.

AppolloRussi schrieb:
Verdreh es nicht

Seine Wand noch getrennten nuna.Vynimaetsya höchstwahrscheinlich nach innen / Voll- / und die Mutter ist eine helle dekorative koltso.Odin mal stalktialsya.Otvernut gemorno Dias und innen zakisshee.Odnim Wort China fädelt.

Zuvor Gummi Tourniquet Kurbel so kolets.Potom realisiert verwendet, dass immer noch nicht wieder hergestellt werden kann und rassverlivayu.I ist nicht die Höhen und im Wasser.

SergoID schrieb:
Freundliche Tageszeit. In einer Sackgasse legte die Patrone in den Hahn der chinesischen Dusche. Wie schraubt man es ab?

Die Frage ist einfach und hast du eine solche Patrone?
Solche Patronen kommen nur aus der Duschkabine, bevor Sie sie wechseln, müssen Sie sie kaufen.

Das Prinzip des Ersatzes ist einfach;
1) Trennen Sie den gesamten Mixer vom Rack.
Entfernen Sie den vernickelten Ring mit einem elastischen Band und es gehört Ihnen.
2) Der Mischer zum Ständer kann auf 2 Schrauben geschraubt werden und losschrauben und kann auf das Silikon geklebt werden, um es zu schneiden.
3) Nehmen Sie die Zange, den Krokodil oder den Gasschlüssel.Die Werkzeugspulen sind mit Klebeband umwickelt und schrauben das Nickelabdeckungsgewinde ab.
Wenn Sie die Patrone abschrauben, liegt sie in Ihren Händen.
Setzen Sie eine neue Patrone, schauen Sie auf den Körper, es ist ein Sitz unter der Patrone, pflanzen Sie es streng korrekt, sonst werden Sie nicht alles zurück sammeln.

Ersatzhahn in der Dusche - bringen Sie die Leitungen wieder zum Leben

Ersetzen Sie den Wasserhahn in der Dusche ist ein ziemlich einfacher Prozess. Jeder Heimmeister, der die Regeln für die Durchführung einer solchen Operation verstanden hat, wird sie ohne Probleme ausführen und die sanitäre Ausrüstung in den Arbeitszustand zurückversetzen.

Die Patrone ist das Hauptelement des Krans

Niemand ist immun gegen die Beschädigung von Sanitärkeramik im Badezimmer. Auch wenn Sie kürzlich die Überholung des Badezimmers abgeschlossen haben, gibt es keine Garantie dafür, dass Sie nach einer Weile die darin verwendeten Geräte nicht reparieren oder austauschen müssen. Um keinen konstanten Klempnermeister zu verursachen, ist es sinnvoll zu lernen, wie man die abgenutzten Elemente von Sanitäreinrichtungen selbstständig auswechselt und deren kleine Brüche beseitigt. Und dann ist die Ausrüstung in Ihrem Badezimmer immer in Ordnung.

Kartusche für Mixer

Jetzt installieren viele statt umständliche Badewannen kompakte und geordnete Duschkabinen. Sie nehmen ein Minimum an Platz ein und ermöglichen es, Wasserabläufe bequem zu bewältigen. Kabinen namhafter Hersteller zeichnen sich durch eine hohe Zuverlässigkeit aus. Aber sie haben ein Problem - häufige Ausfälle des Mischers (es wird oft als Hebekran bezeichnet). Es ist ein elementares Gerät, dessen Aufgabe es ist, in festen Proportionen in den gesamten Strahl von heißem und kaltem Wasser zu mischen.

Der Hauptteil des Mischers ist die Kassette (Kassette). Es ist dieses Element, das den Wasserfluss einer bestimmten Temperatur bereitstellt.

Strukturell sind Patronen unterschiedlich. Das Prinzip ihres Handelns ist immer das Gleiche. Im Fall der Vorrichtung gibt es zwei Scheiben (rotierend und stationär) und mehrere Löcher. Sie machen die ganze Arbeit. Die Löcher werden in verschiedenen Positionen kombiniert, indem die Position der Scheiben geändert wird, wodurch der Benutzer die Temperatur und den Wasserspiegel einstellen kann.

Moderne Modelle von Patronen können zwei oder mehr Schaltmodi haben. Solche Geräte sind aus Messinglegierungen, Edelstahl, Kunststoff, Keramik. Kassetten aus Metall und Messing unter dem Einfluss von konstanter Feuchtigkeit versagen schnell. Keramische Geräte sind zuverlässiger, aber ihre Kosten sind objektiv hoch. Aus diesen Gründen sind Kunststoffpatronen am beliebtesten. Sie sind nicht teuer. Und in Bezug auf Zuverlässigkeit sind solche Designs nicht viel schlechter als Metall.

Warum Mischer ausfallen - 4 Hauptgründe

Der Bruch der Patronen ist aus verschiedenen Gründen bedingt. Lassen Sie uns einige der häufigsten hervorheben:

  1. Falsche Installation des Krans und grobe Verletzungen während des Betriebs.
  2. Schlechte Wasserqualität. Vielleicht der häufigste Grund für den Austausch einer Kassette in einem Mixer. Es ist kein Geheimnis für irgendjemanden, dass schlecht gereinigte Flüssigkeit durch häusliche Wasserversorgungssysteme geliefert wird. Es zerstört die Elemente von Sanitäranlagen. Dadurch treten Salzablagerungen auf, die das betreffende Gerät deaktivieren.
  3. Defekte (Fabrik) in der Konstruktion des Krans, seine schlechte Qualität der Montage. Am häufigsten werden solche Probleme in billigen Mischern der chinesischen Produktion bemerkt.
  4. Abnutzung von Platten und beweglichen Elementen infolge längerer Betriebsdauer der Kartusche.

Zu verstehen, dass der Mischer ersetzt oder repariert werden muss, ist nicht schwierig. Dies wird durch das Auslaufen der Kartusche angezeigt. Auf den Verbindungsabschnitten der Elemente der Sanitärtechnik beginnt Wasser zu erscheinen. Wenn Sie die Kassette in solchen Fällen nicht sofort ersetzen, wird der Kranaufbau sehr bald zusammenbrechen und Sie müssen ein neues Gerät kaufen und installieren.

Außerdem sind Reparaturen erforderlich, wenn die Standardbetriebsmodi des Mischers verletzt werden - es ist schwierig (und manchmal überhaupt unmöglich), den Durchfluss und seine Temperatur einzustellen, anstelle von kaltem Wasser, einem heißen wird geliefert, und so weiter. Wenn der Kassettenhahn zerbrochen ist, ist es oft unmöglich, das Wasser zu schließen oder zu öffnen. Jeder dieser Fehler sollte sofort beseitigt werden, indem der alte zerlegt und eine neue Patrone installiert wird.

Wählen Sie eine Kassette und montieren Sie sie selbst

Fachleuten wird empfohlen, immer die Kartuschenmodelle zu verwenden, die ursprünglich im Mixer für die Kabine installiert wurden. Aber wenn Sie ein solches Gerät nicht finden können, keine Panik. Sie können eine Kassette eines anderen Herstellers montieren. Die Hauptsache ist, dass der Abstand zwischen seinen Stangen vollständig mit den Abmessungen des Hahns in der Dusche übereinstimmt. Sie werden keine Probleme mit der Wahl der Patrone haben. Der obige Abstand ist durch Standardwerte gekennzeichnet - 150, 125, 100 oder 145 mm. Sie müssen nur den Abstand zwischen dem Mischventil und dem Hebel messen, mit dem Sie die Betriebsart des Instruments auswählen. Und dann kaufe eine Kassette mit der passenden Größe.

In den meisten Fällen sind Wasserhähne mit zwei Wasserhähnen mit Keramik- und Messingpatronen mit Gummi- oder Paronitdichtung ausgestattet. Und bei Einhebel-Konstruktionen werden am häufigsten Kugelkassetten eingesetzt. Nachdem Sie eine neue Patrone gekauft und mit einfachen Werkzeugen - einem Sechskantschlüssel, einer Zange, einem Satz Schraubenziehern - eingedeckt haben, können Sie direkt das defekte Produkt ersetzen. Zu Beginn ist es erforderlich, die Ventile an den Rohren zu schließen, durch die der Dusche Wasser zugeführt wird.

Dann muss der Kran demontiert werden. Dieser Prozess ist nicht zu befürchten. Wie man den Duschmischer unabhängig auseinander baut? Grundlegend! Der Algorithmus zum Ausführen der Arbeit ist wie folgt:

  1. Entfernen Sie den Stecker von der Vorderseite des Hebels. Darunter befindet sich eine Schraube, die abgeschraubt werden muss.
  2. Demontieren Sie den Hebel. In einigen Fällen ist dieses Verfahren aufgrund der Tatsache, dass die Struktur einen harten Schaum aufweist, mit gewissen Schwierigkeiten verbunden. Das Problem ist einfach gelöst - der Hahn muss mit heißem Wasser (es ist möglich und kochendes Wasser) gegossen werden. Dies führt zu einer Verlängerung des Griffs, nach der Sie den Hebel mühelos entfernen können.
  3. Lösen Sie die Mutter (klemmen) - es verriegelt die Kassette, zerlegen Sie die Patrone.
  4. Reinigen Sie den Mischer von innen, prüfen Sie den Zustand der Dichtringe. Sollten diese Mängel aufweisen, empfiehlt es sich, diese sofort zu wechseln, damit der Kran nach einiger Zeit nicht mehr demontiert werden kann.
  5. Setzen Sie ein neues Teil.
  6. Befestigen Sie die neue Kassette mit einer Mutter, montieren Sie die Vorderseite des Wasserhahns zurück, ziehen Sie die Schraube fest.

Alle Arbeiten an der Installation einer neuen Kassette sind abgeschlossen. Überprüfen Sie den Mischer auf Funktionalität (testen Sie seinen Betrieb in verschiedenen Modi) und visuell Dichtheit. Und dann sicher deine Dusche benutzen. Wenn der Austausch der Kassette das Problem nicht löst und der Wasserhahn nicht wie erwartet funktioniert, müssen Sie den Mischer komplett wechseln. In diesem Fall muss das Gerät abgeschraubt werden (das Gerät an der Rückseite der Dusche befestigen) und ein neues Produkt montiert werden. Es ist klar, dass eine solche Operation ernstere finanzielle Kosten erfordert. Der Mischer kostet mehr als die Kassette.

Beachten Sie! Wenn Sie nicht bis an die Rückseite der Kabine gelangen können (an die Stelle, an der der Kran befestigt ist), müssen Sie die Hydraulikbox vollständig demontieren. Diese Operation ist besser Spezialisten anvertraut. Die Kenntnisse und Fähigkeiten eines gewöhnlichen einheimischen Handwerkers reichen möglicherweise nicht aus, um die Dusche zu zerlegen und wieder zusammenzusetzen.

Wie ersetze ich den Mixer in der Dusche?

Es ist erwähnenswert, dass Mischer in Duschkabinen viel häufiger versagen. Dies liegt an ihrer Art der Installation. Ihre Reparatur ist jedoch möglich. Der vollständige Austausch des Mischers darf nur durchgeführt werden, wenn der Faden abgerissen oder verfault ist.

Duschkabinen auf der Website mirsant.com.ua zu wählen, wird nicht sehr schwierig sein. Der Berater hilft bei der Auswahl des am besten geeigneten Modells. Vergessen Sie nicht, dass Sie Duschkabinen und Kabinen nur von europäischen Herstellern wählen sollten.

Wie man einen Hahn für eine Dusche wählt.

Die meisten beginnen sofort nach der Marke der Dusche zu suchen. Sie vermuten nicht einmal, dass sie einen Mischer einer anderen Marke kaufen können. Alles, was benötigt wird, ist beim Kauf, um auf den Zwischenabstand des Mischers zu achten:

Natürlich muss die Anzahl der Modi übereinstimmen. Es ist jedoch möglich, mit wenig Blut zu bewältigen. Es geht darum, die Kassette zu ersetzen. Dies kann im Falle eines Zusammenbruchs des Lagers erfolgen.

Der Markt bietet verschiedene Varianten von Reparatur-Kits. Natürlich ist es in diesem Fall empfehlenswert, sich an westliche Produzenten zu halten. Selten, wenn Patronen von einem Mischer zum anderen kommen. Es sei denn, sie haben den gleichen Formfaktor und arbeiten mit der gleichen Anzahl von Modi.

Prozess des Ersetzens einer Patrone

Dazu müssen Sie die notwendigen Werkzeuge im Voraus vorbereiten: Sie benötigen einen Schraubenzieher sowie einen Gasschlüssel (Sie können einen Schwenkschalter als Ersatz verwenden).

Wir bewegen die Dusche von der Wand. Wenn das nicht möglich ist, müssen wir es komplett zerlegen. Wir zerlegen den Mischer (natürlich, im Voraus muss man den Wassereinlass von der Wasserpfeife abstellen und, das Wasser verringern, das in den Rohren geblieben ist).

Im Großen und Ganzen ist die Reparatur solcher Mischer unmöglich. Sogar Profis ersetzen einfach das defekte Teil durch ein neues. Mit anderen Worten, die Reparatur des Brausemischers erfolgt nach den Kräften aller, die einen Werkzeugsatz und ein Ersatzteil haben.

Installieren Sie den Mixer und sammeln Sie die Duschabtrennung in umgekehrter Reihenfolge.

Die Preise für Mischer auf der Website www.mirsant.com.ua spiegeln reale durchschnittliche Marktpreise wider. Eine breite Palette ermöglicht es Ihnen, die ideale Option sowohl in Stil und Funktion zu wählen.

Das Video zeigt den Prozess der Reparatur des Mischers aus der Dusche:

Wie man den Mixer in der Dusche repariert, ohne Klempner zu verursachen?

Das Leck aus dem Wasserhahn ist längst zu einer "Rede der Stadt" geworden - ein Symbol für die kleinen häuslichen Probleme, die große heimische Skandale verursachen. Eine Fehlfunktion in der Arbeit der Brausebatterie ist nicht nur mit der Verschlechterung des psychologischen "Wetters im Haus" behaftet, sondern auch mit der Wahrscheinlichkeit, dass Wasser an die Decke von Nachbarn, die unten auf dem Boden leben, austritt.

Schema der Verbindung der elektrischen Duschkabine.

In diesem Fall ist es sehr unprofitabel, auf Inspiration zu warten und die Reparatur der Dusche für "irgendwie danach" zu verschieben. Es wird nicht viel Zeit benötigt, um den Mischer zu reparieren, und alle Arbeiten können unabhängig voneinander durchgeführt werden, wobei elementare Werkzeuge "in Betrieb" sind:

  • Sechseck;
  • Flacher Schraubendreher;
  • Zange.

Das Gerät eines Mischers einer Duschkabine

Der Mischer ist ein Klempnermechanismus, der den Wasserfluss einstellt, durch Mischen von heißen und kalten Strahlen die gewünschte Wassertemperatur erhält und das Wasser auch zum Duschkopf leitet.

Das Gerät ist ein Einhebelmischer.

  1. Das Gehäuse besteht aus Messing mit einer dekorativen galvanischen Beschichtung. Die Duschkabinen der meisten Hersteller, einschließlich ihrer Hydromassage-Modifikationen, bestehen aus miteinander verbundenen Röhren des Mischers und des Wasserspenders.
  2. Kartusche für Wassermixer. Standard-Kunststoffpatronen in der Größe von 35-40 mm werden in Geschäften der Sanitärwaren verkauft.
  3. Der Käfig dieser Patrone ist der Halter. Sein Innengewinde vorgesehen für auf dem Gehäuse Wicklung, wobei die Innentrennwand - die Kassette auf der Körperoberfläche zu befestigen, die Außengewinde - für den Kran auf der Konsole Dusche fixieren.
  4. Die Spenderpatrone, der sogenannte Divertor, wird durch eine Mutter in der Wasserverteilerdose gehalten.
  5. Handräder Mischer und Verteiler von Wasser.

Das einzige Problem bei der Beseitigung des Zusammenbruchs des Duschhahns ist die Unmöglichkeit, die in einer nicht trennbaren Patrone montierten Teile zu wechseln. Aber aus diesem Grund erweist sich die Reparatur selbst als sehr einfach in der Ausführung, schließlich ist es oft nur notwendig, die Patrone zu ersetzen.

Arten von Kranfehlern und Reparatur

Schema eines Mischers mit einem Ballmechanismus.

Defekte im Betrieb der Dispenser-Cartridge (oben):

  1. Fließt unter dem Schalter. Es gibt einen solchen Zusammenbruch des Krans aus verschiedenen Gründen. Wenn eine Patrone in den Rissen bricht, müssen Sie sie ersetzen. Mit einer leicht verdrehten Mutter der Kartuschenhalterung - ein Lift. Wenn die Gummiringe auf der Platte dieser Patrone tragen - neue Ringe. Wenn das Leck jedoch durch unzureichende Abdichtung der Kartusche in der Buchse verursacht wird, muss der gesamte Mischer ausgewechselt werden. Demontage ist nicht einfach, man muss die Duschkabine verschieben, da sie mit einer Mutter an der äußeren Rückwand befestigt ist.
  2. Die Duschmodi schalten nicht oder schalten nicht, und ein Knirschen ist zu hören. Dies passiert, wenn der Kunststoff der Kartusche ausfällt. Daher ist sein Ersatz notwendig.

Defekte in der Mischerkartusche (unten):

  • Wasser überlappt nicht;
  • Wasser ist schlecht gemischt;
  • Der Hebel ist zu eng oder zu leicht.

Reparatur in all diesen Fällen hat eine Option - Ersetzen der Patrone.

Störung durch die Gewinde des Clips, Zerstörung der Trennwand Dies ist der unglücklichste Vorfall, der bei den Besitzern von Duschkabinen auftreten kann. Bei solchen Pannen trifft ein starker Wasserstrahl, sowohl kalt als auch heiß, überall dort, wo es ihm gefällt (gut, wenn es in der Dusche duscht). Es ist dringend, das Wasser zu blockieren und zum Laden zu laufen! Der Mischer muss sofort ersetzt werden.

Ersetzen der Kartusche Duscharmatur

Die Reparatur des Mischers beinhaltet normalerweise einen einfachen Austausch der Kartusche. Leider kann eine seltene Patrone nach dem Betrieb der Duschkabine für mehrere Jahre der "Qualität" unseres Leitungswassers mit seinem Rost, Kalk, Sand, allerlei anderen Elementen des Periodensystems standhalten.

Das erste, was zu tun ist, ist das Wasser von den Absperrventilen auf der Dusche abzuschneiden. Dann fahren Sie fort, den Mischer zu demontieren. Nehmen Sie den Griff des Einschlusses und des Mischens des Wassers (es kann in der Form des Hebels sein oder in der Form der Kugel sein). Dazu wird der Kunststoffknopf unter dem Griff entfernt und die Klemmschraube aufgedreht. Dekoratives Futter wird ebenfalls entfernt. An der Unterseite des Mischers wird eine runde Platte entfernt, die an sich selbst gezogen wird, und an der Oberseite - schrauben Sie die Mutter ab, die die Dekorplatte hält.

Nach Vorbereitungsarbeiten mit einer Taschenlampe das Geräteinnere inspizieren, um den Ausfall der Patrone zu überprüfen. Auf der Rückseite der Dusche, vorsichtig die Mutter abschrauben, entfernen Sie die Mixer-Baugruppe und Dichtgummi, der die Zahnstange auf beiden Seiten abdichtet. Als nächstes die Oberfläche reinigen, eine neue Schicht eines speziellen Dichtungsmittels für Sanitärkeramik auftragen und eine neue Kartusche fest in die Rillen legen. Nach dem Festziehen des Käfigs und dem Anbringen des Dichtungsgummis, der mit Dichtmittel abgedichtet ist, befestigen Sie die Struktur mit einer äußeren Scheibe und Mutter auf der Rückseite der Dusche.

Nach der Fertigstellung wird der Mixer wieder fleißig arbeiten und allen Haushalten angenehme Minuten angenehmer Wasserabläufe geben.

Austausch der Kartusche der Duschkabine

Sehr geehrte Besucher unserer Website, wenn Sie auf diese Seite für eine Suchanfrage gekommen sind, dann haben Sie wahrscheinlich Interesse daran, und wir hoffen, dass wir Ihnen bei der Lösung Ihrer Probleme helfen können.
Lass uns in der Reihenfolge beginnen.
Vor vier Jahren haben wir die Aquaboom Duschkabine (Aquaboom) gekauft, was uns sehr willkommen war.

Nach etwa einem Jahr Betrieb klingelte die erste Glocke um einen kleinen Zusammenbruch. Schneiden Sie die Schlitze der Kunststoffhülse des Wasserversorgungs-Schaltknopfes durch. Übrigens ist diese Hülse ein separates Element, und nach ihrem Vorbild schneidet ein vertrauter Drechsler zwei Stunden lang denselben, aber aus Bronze. Die Frage der Reparatur der Dusche wurde für weitere drei Jahre geschlossen.
Unerwarteterweise begann es unter dem Griff des Mischers zuerst zu tropfen und dann vollständig aus dem dünnen Wassertröpfchen zu entkommen. es scheint nichts kompliziertes, ersetzen Sie die Patrone mit Ihren eigenen Händen, ohne einen Spezialisten anzuziehen und friedlich zu leben, aber nein, es ist nicht so einfach...
Zuerst blockierte ich die Wasserzufuhr zur Duschkabine mit Absperrventilen.
Nach dem Entfernen eines kleinen Plastikstopfens am Griff des Mixers und dem Herausdrehen der Klemmschraube mit einem dünnen geraden Schraubenzieher, entfernte man den Griff von der Kartusche.

Nachdem ich mit Hilfe einer Taschenlampe das Innere des Knotens, der sich mir öffnete, inspiziert hatte, fand ich einen ordentlichen Riss am Ende der Patrone, ich kann sogar sagen, Bruch. Wahrscheinlich hat jemand aus dem Haushalt energisch den Hebel gedrückt (der Pfropfen als solcher nicht). Nun, alles ist klar, wir müssen die Patrone entfernen und wechseln.
Der Versuch, die Metallbaugruppe, die die Patrone schließt (es ist offensichtlich, dass dort ein Außengewinde ist) zu lösen, erlitt eine vollständige Niederlage. Keine Bewegung. Es ist nützlich, das Internet zu "rauchen". Leider für diese Art von Brausebatterie Aquaboom, habe ich nichts gefunden. Aber ich fand viele Tipps, wie man solche Knoten abschrauben kann. Und um das Taxi herum begannen die Tänze mit einem Tamburin...
I kochendem Wasser gegossen, verschüttete Motorölverbindungen, die an den Seiten durch zwei Zangen geklemmt, zerstoßen, durch die gepolsterten Gummidichtungen Gasschlüssel, alles vergeblich abzentrifugiert. Aus meinen durchsetzungs Aktionen von Hardware zylindrisches Stück beginnt und ich zu verformen, wie für die Patrone ist es die primäre Klemmkraft (basierend auf dem Standort) und wie weitere Artikel mehr schreibt physisch brechen können, und es ist in einer ganz anderen Preisklasse renoviert...
Am Ende entschied ich mich verzweifelt, den letzten komplexen Ruck auszuprobieren, um das berüchtigte Stück Eisen zu entfernen. Wirf den Knoten mit kochendem Wasser, rasselte im Kreis, drückte von beiden Seiten mit einer Zange, die ich hätte wenden können, hinter die Rippen.
Irgendwo ein bisschen knirschte, aber er ging langsam aber sicher. Der ganze Knoten begann abgeschraubt zu werden, zusammen mit einer runden Unterlegscheibe, die fest an die Wand der Duschkabine passte.

Nach dem Abschrauben war die berüchtigte Mischkartusche in meinen Händen. Rund und sogar am Gewinde alles im Dichtstoff. Für die Montage war ein Gummidichtring, der die Außen- und Innenseiten des Regals abdichtete, und wie es später klar wurde - die Mutter. Ja, die Mutter, mit deren Hilfe es notwendig war, zuerst die Duscharmatur dieser Marke zu zerlegen. Aber schließlich dachte niemand, und wollte nicht hinter der Kabine klettern, während in der Ecke fest steht, ist es praktisch von allen Seiten eingeklemmt.

Gut und weiter Geschäft von Techniken. Im nächsten Sanitärgeschäft wurden wir von einer geeigneten Patrone mit einem Preis von 150 Rubel abgeholt. Nachdem die Oberfläche des alten Dichtungsmittel reinigen, neue Sanitärsilikondichtungsmittel die Kassette in die Nuten verursacht Installation wir (übrigens äußeren Scheibe dann leicht abzuschrauben) fest gedrückt Patrone, ersten Innenring verdreht und dann ein Dichtungsgummiring Einstellen getakteten reichlicher geschmierten Dichtungsmittel äußere meisten Scheibe und drückte die Konstruktion der Sicherungsmutter von der Rückseite der Kabine.
Das Ergebnis - das Verfahren zum Auswechseln des Kartuschen-Brausemischers mit seinen verrückten Händen, ohne den Materialteil zu kennen, dauerte 5 Stunden. Jetzt würde ich die gleiche Arbeit in 20-30 Minuten von Grund auf neu machen.
Noch einmal möchte ich klären, wer sich mit dieser Art von Mischer konfrontiert sah. Der innere zylindrische Käfig, durch den die Misch- und Wasserzuführpatrone gegen das Gegenstück gedrückt wird, weist sowohl Innen- als auch Außengewinde auf. Der innere Teil ist gewunden, aber das Gegenstück, das die Kartusche fest andrückt, und das Außengewinde, der innere Metallring und die Kontermutter drehen sich von der Rückseite der Dusche.
Wir werden uns sehr freuen, wenn dieser Artikel über den Austausch der Brausemischerpatrone mit Ihren eigenen Händen jemandem geholfen hat.

Wie man den Wasserhahn in der Dusche entfernt

Das Leck aus dem Wasserhahn ist längst zu einer "Rede der Stadt" geworden - ein Symbol für die kleinen häuslichen Probleme, die große heimische Skandale verursachen. Eine Fehlfunktion in der Arbeit der Brausebatterie ist nicht nur mit der Verschlechterung des psychologischen "Wetters im Haus" behaftet, sondern auch mit der Wahrscheinlichkeit, dass Wasser an die Decke von Nachbarn, die unten auf dem Boden leben, austritt.

In diesem Fall ist es sehr unprofitabel, auf Inspiration zu warten und die Reparatur der Dusche für "irgendwie danach" zu verschieben. Es wird nicht viel Zeit benötigt, um den Mischer zu reparieren, und alle Arbeiten können unabhängig voneinander durchgeführt werden, wobei elementare Werkzeuge "in Betrieb" sind:

  • Sechseck;
  • Flacher Schraubendreher;
  • Zange.

Das Gerät eines Mischers einer Duschkabine

Der Mischer ist ein Klempnermechanismus, der den Wasserfluss einstellt, durch Mischen von heißen und kalten Strahlen die gewünschte Wassertemperatur erhält und das Wasser auch zum Duschkopf leitet.

  1. Das Gehäuse besteht aus Messing mit einer dekorativen galvanischen Beschichtung. Die Duschkabinen der meisten Hersteller, einschließlich ihrer Hydromassage-Modifikationen, bestehen aus miteinander verbundenen Röhren des Mischers und des Wasserspenders.
  2. Kartusche für Wassermixer. Standard-Kunststoffpatronen in der Größe von 35-40 mm werden in Geschäften der Sanitärwaren verkauft.
  3. Der Käfig dieser Patrone ist der Halter. Sein Innengewinde vorgesehen für auf dem Gehäuse Wicklung, wobei die Innentrennwand - die Kassette auf der Körperoberfläche zu befestigen, die Außengewinde - für den Kran auf der Konsole Dusche fixieren.
  4. Die Spenderpatrone, der sogenannte Divertor, wird durch eine Mutter in der Wasserverteilerdose gehalten.
  5. Handräder Mischer und Verteiler von Wasser.

Das einzige Problem bei der Beseitigung des Zusammenbruchs des Duschhahns ist die Unmöglichkeit, die in einer nicht trennbaren Patrone montierten Teile zu wechseln. Aber aus diesem Grund erweist sich die Reparatur selbst als sehr einfach in der Ausführung, schließlich ist es oft nur notwendig, die Patrone zu ersetzen.

Arten von Kranfehlern und Reparatur

Defekte im Betrieb der Dispenser-Cartridge (oben):

  1. Fließt unter dem Schalter. Es gibt einen solchen Zusammenbruch des Krans aus verschiedenen Gründen. Wenn eine Patrone in den Rissen bricht, müssen Sie sie ersetzen. Mit einer leicht verdrehten Mutter der Kartuschenhalterung - ein Lift. Wenn die Gummiringe auf der Platte dieser Patrone tragen - neue Ringe. Wenn das Leck jedoch durch unzureichende Abdichtung der Kartusche in der Buchse verursacht wird, muss der gesamte Mischer ausgewechselt werden. Demontage ist nicht einfach, man muss die Duschkabine verschieben, da sie mit einer Mutter an der äußeren Rückwand befestigt ist.
  2. Die Duschmodi schalten nicht oder schalten nicht, und ein Knirschen ist zu hören. Dies passiert, wenn der Kunststoff der Kartusche ausfällt. Daher ist sein Ersatz notwendig.

Defekte in der Mischerkartusche (unten):

  • Wasser überlappt nicht;
  • Wasser ist schlecht gemischt;
  • Der Hebel ist zu eng oder zu leicht.

Reparatur in all diesen Fällen hat eine Option - Ersetzen der Patrone.

Störung durch die Gewinde des Clips, Zerstörung der Trennwand Dies ist der unglücklichste Vorfall, der bei den Besitzern von Duschkabinen auftreten kann. Bei solchen Pannen trifft ein starker Wasserstrahl, sowohl kalt als auch heiß, überall dort, wo es ihm gefällt (gut, wenn es in der Dusche duscht). Es ist dringend, das Wasser zu blockieren und zum Laden zu laufen! Der Mischer muss sofort ersetzt werden.

Ersetzen der Kartusche Duscharmatur

Die Reparatur des Mischers beinhaltet normalerweise einen einfachen Austausch der Kartusche. Leider kann eine seltene Patrone nach dem Betrieb der Duschkabine für mehrere Jahre der "Qualität" unseres Leitungswassers mit seinem Rost, Kalk, Sand, allerlei anderen Elementen des Periodensystems standhalten.

Das erste, was zu tun ist, ist das Wasser von den Absperrventilen auf der Dusche abzuschneiden. Dann fahren Sie fort, den Mischer zu demontieren. Nehmen Sie den Griff des Einschlusses und des Mischens des Wassers (es kann in der Form des Hebels sein oder in der Form der Kugel sein). Dazu wird der Kunststoffknopf unter dem Griff entfernt und die Klemmschraube aufgedreht. Dekoratives Futter wird ebenfalls entfernt. An der Unterseite des Mischers wird eine runde Platte entfernt, die an sich selbst gezogen wird, und an der Oberseite - schrauben Sie die Mutter ab, die die Dekorplatte hält.

Nach Vorbereitungsarbeiten mit einer Taschenlampe das Geräteinnere inspizieren, um den Ausfall der Patrone zu überprüfen. Auf der Rückseite der Dusche, vorsichtig die Mutter abschrauben, entfernen Sie die Mixer-Baugruppe und Dichtgummi, der die Zahnstange auf beiden Seiten abdichtet. Als nächstes die Oberfläche reinigen, eine neue Schicht eines speziellen Dichtungsmittels für Sanitärkeramik auftragen und eine neue Kartusche fest in die Rillen legen. Nach dem Festziehen des Käfigs und dem Anbringen des Dichtungsgummis, der mit Dichtmittel abgedichtet ist, befestigen Sie die Struktur mit einer äußeren Scheibe und Mutter auf der Rückseite der Dusche.

Nach der Fertigstellung wird der Mixer wieder fleißig arbeiten und allen Haushalten angenehme Minuten angenehmer Wasserabläufe geben.

Arten von Mischern

Beginnen wir mit einem kleinen lyrischen Exkurs.

Die Vorrichtung des Mischers für die Duschkabine wird hauptsächlich dadurch bestimmt, dass dies die Kabine ist:

  • Geschlossene Boxen sind mit vorinstallierten Sanitäreinrichtungen ausgestattet, die in der Regel an der Rückwand der Kabine angebracht sind.

Wichtiger Punkt: In diesem Fall muss der Wasserhahn in der Duschkabine frei an der Rückwand angebracht werden. Dementsprechend muss der Anschluss an die Kanalisation beweglich sein (zB durch einen Wellschlauch) oder leicht demontiert werden.

  • Offene Wandschränke ermöglichen den Einsatz von konventionellen Wandmischhähnen. Dementsprechend ist die Liste der typischen Probleme in diesem Fall die gleiche wie bei jedem anderen Gerät mit einer Dusche.

Integrierte Geräte

Ihr Gerät ist maximal einheitlich: Für die Einstellung des Wasserdrucks ist, wie bei jedem anderen Einhebelmischer, eine gewöhnliche Kartusche mit Keramikplatten zuständig. Die zweite Keramikpatrone ist für das Umschalten des Duschmodus verantwortlich.

Patronen

Ausgenommen höhere Gewalt, wie mechanische Beschädigung des Mischergehäuses, wird die Fehlfunktion dieser Produkte auf den Ausfall einer der Patronen reduziert.

Sieben Probleme - eine Antwort: In all diesen Fällen ist die Reparatur der Duschkabine - der Mischer oder der Schalter des Duschmodus - ziemlich vorhersehbar auf den Austausch der Kartusche reduziert.

So zerlegen Sie die Duscharmatur für diesen Vorgang:

  1. Wir versperren das Tor am Eingang der Wohnung oder des Hauses.
  2. Entfernen Sie den Kunststoffstopfen am Griff des Mischers oder Schalters.
  3. Entfernen Sie den Griff.
  1. Wir drehen die Ziermutter (ausschließlich mit unseren eigenen Händen, ohne Werkzeug, um sie nicht zu verformen und die Chromschicht nicht zu beschädigen).
  2. Drehen Sie die Mutter, mit der die Patrone befestigt ist.
  3. Wir ändern es in ein neues und montieren es in umgekehrter Reihenfolge.

Hier gibt es eine kleine Feinheit: Wenn Sie nicht genau wissen, welche Kartuschen in Ihrer Kabine installiert sind, ist es besser, zum Austausch in die Filiale zu gehen und eine fehlerhafte Probe mitzunehmen.

Worauf bezieht sich die Anweisung?

  • Cartridges für den Mixer können einen anderen Durchmesser haben (35 oder 40 Millimeter).
  • Produkte zur Modusumschaltung können 2 bis 5 Positionen haben und sich in der Länge der Stange unterscheiden.

Prävention

Stimmen Sie zu, es wird widersprüchlich sein, die Art der Reparatur des Produkts zu beschreiben und nicht die Gründe für sein Versagen zu nennen.

Und es gibt nur zwei Gründe:

  1. Wasserqualität. Ocalin oder Sand, die beim Versuch, sie zu schließen, in der Nut der Platten eingeschlossen sind, erlauben dies nicht. Der Einsatz von Kraft führt dazu, dass die Keramikplatten gespalten werden; als Option - die Kunststoffklammern, die sie in der Arbeitsposition halten, brechen.

Beachten Sie! Das Problem wird vollständig gelöst, indem der Eingang zur Wohnung, unmittelbar nach den Ventilen, ein Paar Grobfilter installiert wird. Der Preis eines Filters beträgt 120 - 200 Rubel.

  1. Anhang zum Griff von erheblichem Aufwand. Nicht nur in Fällen, in denen sich Wasser nicht überschneidet oder der Duschmodus wechselt: Die Gewohnheit des Benutzers, Wasser mit einem scharfen Schlag auf den Griff zu schließen, schickte tausende von Patronen nach Walhalla. In der Regel brechen sie die berüchtigten Kunststoffklammern oder -stangen unter dem Griff.

Ersetzen des Mischers

Wie entferne ich den Wasserhahn aus der Dusche, um ihn vollständig zu ersetzen?

Gewöhnlich ist es auf der Rückwand mit breiten dekorativen Platten befestigt, die mit den gleichen Muttern gedrückt werden, die die Patronen befestigen. Dementsprechend ist der Demontagealgorithmus der gleiche wie im vorherigen Fall; Der zerlegte Mixer wird aus den Löchern auf der Rückseite der Kabine entfernt.

Seltener haben die Patches ihren eigenen Thread; In diesem Fall werden sie einfach abgeschraubt.

Es ist wichtig: Ein neuer Mischer ist auch besser zu wählen, da er ein fehlerhaftes Exemplar zur Hand hat. Diese Produkte unterscheiden sich unter anderem im Abstand zwischen den Druckeinstellgriffen und der Modusumschaltung.

Wandmontierte Armaturen

Hier sind die typischen Probleme dieser Produkte.

Für diese Produkte sind natürlich auch die Probleme von Keramikkartuschen relevant. Um nicht zu wiederholen, haben wir die Liste der entsprechenden Störungen weggelassen.

Fazit

Wir hoffen, dass unser kurzer Ausflug in die Theorie und Praxis der Sanitärreparatur dem Leser hilft, einfache Probleme im Haushalt zu lösen. Video in diesem Artikel, wie immer, wird es mehr sichtbar machen.

Sehr geehrte Besucher unserer Website, wenn Sie auf diese Seite für eine Suchanfrage gekommen sind, dann haben Sie wahrscheinlich Interesse daran, und wir hoffen, dass wir Ihnen bei der Lösung Ihrer Probleme helfen können.
Lass uns in der Reihenfolge beginnen.
Vor vier Jahren haben wir die Aquaboom Duschkabine (Aquaboom) gekauft, was uns sehr willkommen war.

Nach etwa einem Jahr Betrieb klingelte die erste Glocke um einen kleinen Zusammenbruch. Schneiden Sie die Schlitze der Kunststoffhülse des Wasserversorgungs-Schaltknopfes durch. Übrigens ist diese Hülse ein separates Element, und nach ihrem Vorbild schneidet ein vertrauter Drechsler zwei Stunden lang denselben, aber aus Bronze. Die Frage der Reparatur der Dusche wurde für weitere drei Jahre geschlossen.
Unerwarteterweise begann es unter dem Griff des Mischers zuerst zu tropfen und dann vollständig aus dem dünnen Wassertröpfchen zu entkommen. es scheint nichts kompliziertes, ersetzen Sie die Patrone mit Ihren eigenen Händen, ohne einen Spezialisten anzuziehen und friedlich zu leben, aber nein, es ist nicht so einfach...
Zuerst blockierte ich die Wasserzufuhr zur Duschkabine mit Absperrventilen.
Nach dem Entfernen eines kleinen Plastikstopfens am Griff des Mixers und dem Herausdrehen der Klemmschraube mit einem dünnen geraden Schraubenzieher, entfernte man den Griff von der Kartusche.

Nachdem ich mit Hilfe einer Taschenlampe das Innere des Knotens, der sich mir öffnete, inspiziert hatte, fand ich einen ordentlichen Riss am Ende der Patrone, ich kann sogar sagen, Bruch. Wahrscheinlich hat jemand aus dem Haushalt energisch den Hebel gedrückt (der Pfropfen als solcher nicht). Nun, alles ist klar, wir müssen die Patrone entfernen und wechseln.
Der Versuch, die Metallbaugruppe, die die Patrone schließt (es ist offensichtlich, dass dort ein Außengewinde ist) zu lösen, erlitt eine vollständige Niederlage. Keine Bewegung. Es ist nützlich, das Internet zu "rauchen". Leider für diese Art von Brausebatterie Aquaboom, habe ich nichts gefunden. Aber ich fand viele Tipps, wie man solche Knoten abschrauben kann. Und um das Taxi herum begannen die Tänze mit einem Tamburin...
I kochendem Wasser gegossen, verschüttete Motorölverbindungen, die an den Seiten durch zwei Zangen geklemmt, zerstoßen, durch die gepolsterten Gummidichtungen Gasschlüssel, alles vergeblich abzentrifugiert. Aus meinen durchsetzungs Aktionen von Hardware zylindrisches Stück beginnt und ich zu verformen, wie für die Patrone ist es die primäre Klemmkraft (basierend auf dem Standort) und wie weitere Artikel mehr schreibt physisch brechen können, und es ist in einer ganz anderen Preisklasse renoviert...
Am Ende entschied ich mich verzweifelt, den letzten komplexen Ruck auszuprobieren, um das berüchtigte Stück Eisen zu entfernen. Wirf den Knoten mit kochendem Wasser, rasselte im Kreis, drückte von beiden Seiten mit einer Zange, die ich hätte wenden können, hinter die Rippen.
Irgendwo ein bisschen knirschte, aber er ging langsam aber sicher. Der ganze Knoten begann abgeschraubt zu werden, zusammen mit einer runden Unterlegscheibe, die fest an die Wand der Duschkabine passte.

Nach dem Abschrauben war die berüchtigte Mischkartusche in meinen Händen. Rund und sogar am Gewinde alles im Dichtstoff. Für die Montage war ein Gummidichtring, der die Außen- und Innenseiten des Regals abdichtete, und wie es später klar wurde - die Mutter. Ja, die Mutter, mit deren Hilfe es notwendig war, zuerst die Duscharmatur dieser Marke zu zerlegen. Aber schließlich dachte niemand, und wollte nicht hinter der Kabine klettern, während in der Ecke fest steht, ist es praktisch von allen Seiten eingeklemmt.

Gut und weiter Geschäft von Techniken. Im nächsten Sanitärgeschäft wurden wir von einer geeigneten Patrone mit einem Preis von 150 Rubel abgeholt. Nachdem die Oberfläche des alten Dichtungsmittel reinigen, neue Sanitärsilikondichtungsmittel die Kassette in die Nuten verursacht Installation wir (übrigens äußeren Scheibe dann leicht abzuschrauben) fest gedrückt Patrone, ersten Innenring verdreht und dann ein Dichtungsgummiring Einstellen getakteten reichlicher geschmierten Dichtungsmittel äußere meisten Scheibe und drückte die Konstruktion der Sicherungsmutter von der Rückseite der Kabine.
Das Ergebnis - das Verfahren zum Auswechseln des Kartuschen-Brausemischers mit seinen verrückten Händen, ohne den Materialteil zu kennen, dauerte 5 Stunden. Jetzt würde ich die gleiche Arbeit in 20-30 Minuten von Grund auf neu machen.
Noch einmal möchte ich klären, wer sich mit dieser Art von Mischer konfrontiert sah. Der innere zylindrische Käfig, durch den die Misch- und Wasserzuführpatrone gegen das Gegenstück gedrückt wird, weist sowohl Innen- als auch Außengewinde auf. Der innere Teil ist gewunden, aber das Gegenstück, das die Kartusche fest andrückt, und das Außengewinde, der innere Metallring und die Kontermutter drehen sich von der Rückseite der Dusche.
Wir werden uns sehr freuen, wenn dieser Artikel über den Austausch der Brausemischerpatrone mit Ihren eigenen Händen jemandem geholfen hat.

Wir wählen den Wasserhahn für eine Duschkabine

Alle werden wahrscheinlich zustimmen, dass der Wasserhahn das Wichtigste in der Duschkabine ist. Egal wie schick und schön es war, aber wenn der Wasserhahn nicht funktioniert, wird der Sinn der Duschkabine Null sein.

Der Duschhahn sollte so gewählt werden, dass er den Anforderungen aller Familienmitglieder entspricht, dem Design entspricht und seinen funktionalen Aufgaben entspricht.

Crane-to-beverage Mixer ist einfach zu bedienen und einfach zu reparieren

Am besten eignet sich für eine Duschkabine ein Mixer, der speziell für solche Geräte wie eine Dusche konzipiert ist. Der Mixer mischt zwei Wasserströme: kalt und heiß. Es gibt verschiedene Arten von Mischern.

Welche Arten von Duscharmaturen gibt es?

  • Kranachsventilmischer mit Gummidichtung;
  • Cartridge Keramik-Mixer;
  • Keramik-Wasserhahn-Achse-Mischer;
  • Einhebel-Kartuschenmischer;
  • Thermostatische Mischer.

Die einfachsten Urenkel der alten sowjetischen Kräne sind Wasserhahn-Slip-On-Mischer. Am schwierigsten ist es, einen Mixer mit einer eingebauten Kartusche zu reparieren.

Kartuschen für Duscharmaturen: Wie wählt man das richtige Modell?

Wenn Ihre Duschkabine bereits fertig ist und Sie nur noch einen Mischer wählen müssen - das ist eine Sache, nicht wirklich, sagen wir, die richtige. Wenn Sie eine Dusche in Ihrem Haus installieren möchten, ist es besser, sich im Voraus über den Typ und das Modell des Mischers Gedanken zu machen und ihn entsprechend den Funktionen und dem Design Ihrer Dusche zu wählen.

Patronen für den Brausebatterie haben mehrere Arten von Designs, und jeder Typ ist mit einem bestimmten Satz von Funktionen ausgestattet. Um einen Mischer zu wählen, braucht man also einen, der die funktionalen Aufgaben des Duschraums erfüllt.

Bei der Auswahl eines Tauchers für die Dusche werden zusätzlich noch einige Positionen berücksichtigt.

Es sollte daran erinnert werden, dass der niedrige Preis von Patronen für Duschmischer ein niedriges Niveau ihrer Stärke anzeigt

Was Sie bei der Wahl eines Mischers beachten müssen für:

  • Mischertyp;
  • Methode seiner Installation;
  • Anzahl der Funktionen und Schaltmodi;
  • Das Material, aus dem es hergestellt wurde;
  • Mischerqualität;
  • Garantiezeit der Dienstleistung;
  • Produktgewicht;
  • Die Kosten für den Mixer.

Beachten Sie außerdem, dass Ihr Divertor für die Art der Dusche geeignet ist, an die er angeschlossen werden soll.

So entfernen Sie den Wasserhahn im Falle einer Panne aus der Dusche

Leider lässt die Qualität des Wassers in den Wasserrohren heute viel zu wünschen übrig, und alle sanitären Einrichtungen versagen sehr schnell. Diejenigen, die teurer sind, brechen nicht so schnell wie billige, aber sie brechen auch zusammen. Eine der Eigenschaften von Kartuschenmischern ist, dass die defekte Kartusche nicht repariert werden kann. Sie müssen es nur in ein neues ändern.

Wie entferne ich den Mixer aus der Dusche? Der Meister der Klassen zu diesem Thema ist sehr auf den Internetseiten. Lassen Sie uns versuchen, mit diesem Thema und uns umzugehen.

Wie Sie wissen, ist es einfacher, Ärger zu vermeiden als seine Folgen zu beseitigen. So ist es mit den Mischern. Es ist am besten, einen kleineren Ausfall zu beheben, als die Situation zum Scheitern des gesamten Mischers zu bringen.

Um das Mischpult in der Dusche bei einer Panne zu wechseln, können Sie es selbst machen oder die entsprechenden Spezialisten konsultieren

Symptome eines Pannenpistolenmischers:

  • Verletzung funktionierender Regime;
  • Es ist nicht möglich, die Wassertemperatur einzustellen;
  • Der Mischer fließt oder Wasser fließt aus den Fugen;
  • Wasser wechselt nicht von einer Position zur anderen;
  • Es ist nicht möglich, das Wasser vollständig mit einem Hebel zu blockieren oder der Hebel wird nicht richtig gedrückt.
  • Wenn der Hebel geöffnet wird, tritt kein Wasser in die Dusche ein.

Wenn Sie solche Anzeichen in der Arbeit Ihres Mischers bemerken, dann bereiten Sie sich vor, sie zu ersetzen. Es ist nicht schwer, den Mischer zu zerlegen. Schließen Sie die Wasserzufuhr zum Ableiter, entfernen Sie den Stopfen und schrauben Sie die Schraube ab. Unter dem Hebel befindet sich die Befestigungsmutter. Schrauben Sie es ab und entfernen Sie die Patrone. Legen Sie es in Ihre Tasche, gehen Sie zum Geschäft für ein neues. Nachdem Sie im Baumarkt ein ähnliches Modell gewählt haben, legen Sie eine neue Patrone an die Stelle einer neuen und bauen Sie die Konstruktion wieder zusammen.

Reparatur des Wasserhahn-Duschmischers

Wenn du einen Wasserhahn im Badezimmer oder eine Badewanne hast, kannst du es reparieren, obwohl du basteln musst. Die Art der Reparatur des Ventilventils hängt von der Art des Fehlers ab.

Die Reparatur des Wasserhahnmischers für die Duschkabine der Ventilprobe muss mit einer Situationsanalyse beginnen. Abhängig davon, wo genau der Mischer ein Leck gibt und es sich lohnt, mit Reparaturen zu beginnen.

Zur Reparatur neue Gummidichtungen und ein Klebeband vorbereiten. In der Regel können Sie in den Geschäften ein vorgefertigtes Reparaturset für den Mixer kaufen.

Der häufigste Ausfall von Ventiltyp-Mischern ist das Versagen von Gummidichtungen, die den Wasserfluss blockieren

Stufen der Reparatur des Wasserhahns - Perlenmischer:

  • Schalten Sie die Wasserzufuhr zum Mixer aus;
  • Entfernen Sie von den Ventilen dekorative Auskleidung;
  • Lösen Sie die Schrauben in den Griffen;
  • Schrauben Sie die Krangriffe ab;
  • Schrauben Sie die Wasserhähne vom Tee ab.

Nach der Demontage des Mischers, überprüfen Sie die Dichtungen und reinigen Sie den Mischerkörper, wenn das defekte Teil ersetzt werden muss, ersetzen Sie es. Wenn Ihr Mixer einen Schalter mit einer Dusche am Auslauf hat, überprüfen Sie es. Nachdem alle Probleme beseitigt sind, montieren Sie den Mischer in umgekehrter Reihenfolge, indem Sie die Fugen mit einem Band versiegeln.

Wie man einen Hahn für eine Dusche wählt.

Die meisten beginnen sofort nach der Marke der Dusche zu suchen. Sie vermuten nicht einmal, dass sie einen Mischer einer anderen Marke kaufen können. Alles, was benötigt wird, ist beim Kauf, um auf den Zwischenabstand des Mischers zu achten:

Natürlich muss die Anzahl der Modi übereinstimmen. Es ist jedoch möglich, mit wenig Blut zu bewältigen. Es geht darum, die Kassette zu ersetzen. Dies kann im Falle eines Zusammenbruchs des Lagers erfolgen.

Der Markt bietet verschiedene Varianten von Reparatur-Kits. Natürlich ist es in diesem Fall empfehlenswert, sich an westliche Produzenten zu halten. Selten, wenn Patronen von einem Mischer zum anderen kommen. Es sei denn, sie haben den gleichen Formfaktor und arbeiten mit der gleichen Anzahl von Modi.

Prozess des Ersetzens einer Patrone

Dazu müssen Sie die notwendigen Werkzeuge im Voraus vorbereiten: Sie benötigen einen Schraubenzieher sowie einen Gasschlüssel (Sie können einen Schwenkschalter als Ersatz verwenden).

Wir bewegen die Dusche von der Wand. Wenn das nicht möglich ist, müssen wir es komplett zerlegen. Wir zerlegen den Mischer (natürlich, im Voraus muss man den Wassereinlass von der Wasserpfeife abstellen und, das Wasser verringern, das in den Rohren geblieben ist).

Im Großen und Ganzen ist die Reparatur solcher Mischer unmöglich. Sogar Profis ersetzen einfach das defekte Teil durch ein neues. Mit anderen Worten, die Reparatur des Brausemischers erfolgt nach den Kräften aller, die einen Werkzeugsatz und ein Ersatzteil haben.

Installieren Sie den Mixer und sammeln Sie die Duschabtrennung in umgekehrter Reihenfolge.

Die Preise für Mischer auf der Website www.mirsant.com.ua spiegeln reale durchschnittliche Marktpreise wider. Eine breite Palette ermöglicht es Ihnen, die ideale Option sowohl in Stil und Funktion zu wählen.

Das Video zeigt den Prozess der Reparatur des Mischers aus der Dusche:

Auf den Materialien: http://mirsant.com.ua/catalog/grupa/dushevye_kabiny

Auf den Materialien: http://mirsant.com.ua/catalog/grupa/smesiteli

Wie ist der Wasserhahn im Duschraum. Foto.

Wir sagen Ihnen, wie Sie die Moduswechselpatrone (Divertor) in der Brausebatterie ersetzen. Zum Ersetzen müssen Sie mehrere einfache Vorgänge durchführen. Das Bild zeigt einen Mischer in der Form, in der wir ihn nicht im Cockpit sehen. Wir haben den Mixer speziell entfernt, so dass Sie sein Gerät sehen konnten und wir hoffen, dass diese kleine Anleitung oder die Anleitung zur Reparatur des Mixers in der Duschkabine Ihnen helfen wird, das Problem zu lösen.

So entfernen Sie Mischergriffe

Um den Mischer zu reparieren, muss er zuerst von allen äußeren Elementen, die wir in der Kabine sehen, befreit werden. Dies sind Schaltknöpfe und dekorative Auskleidung. Am Griff befindet sich ein kleines Loch, in dem sich die Befestigungsschraube befindet. In der Praxis stießen wir auf zwei Arten von Schrauben: mit einem Schraubendreher für einen flachen Schraubendreher und einem Sechskantschlüssel. Bestimmen Sie, was in Ihnen ist, und nehmen Sie das notwendige Werkzeug. In unserem Fall ist es ein Schraubenzieher. Drehen Sie die Schraube und entfernen Sie den Griff. Auch mit dem zweiten Stift kommen.

Was hält den Wasserhahn in der Dusche?

Unter dem Modussteuerungsknopf finden wir eine Nuss, die den dekorativen Flecken hält, schrauben Sie die Nuss ab und entfernen Sie den Flecken. Tatsächlich bedeckt diese Mutter nicht nur das Loch für dekorative Zwecke, sondern drückt auch den Mischerkörper an den Befestigungspunkt. Es ist ausreichend, den Mixer nicht anders zu reparieren.

Die gleiche Funktion übernimmt der untere Klemmring. Es kann zwei Arten sein: Gewinde und ohne Gewinde. Unter ihnen gibt es keinen "besseren" Weg, sie sind einfach anders. Entfernen Sie diesen Ring und, wenn unter diesen Überlagerungen keine Schrauben zu sehen sind, ist unser Mischer frei von der Dusche und kann an Schläuchen von der Rückseite der Kabine hängen.

So entfernen Sie die Funktionsschaltkassette aus dem Mixer

Für die weitere Arbeit mit Mischer, für die Bequemlichkeit, können Sie es aus allen Schläuchen trennen können, aber denken Sie daran, dass wir aus dem Wasser sprechen über nicht, wenn Sie alle Schläuche trennen wollen, ist es notwendig, das Wasser in der Kabine abzuschneiden. Ansonsten finden Sie eine erfrischende Überraschung. So können wir sehen, dass der Schaft des Divertors aus dem Gehäuse sichtbar ist. Wie in der Abbildung gezeigt, schrauben Sie die Klemmmutter (wir haben speziell auf den Fotos der Pasatis gezeigt) mit jedem Werkzeug auf. Meistens kann diese Nuss mit der Hand abgeschraubt werden.

Ersetzen der Patrone

Wir ziehen die Moduspatrone wie in der Abbildung gezeigt von Hand heraus und ersetzen sie durch eine neue. Wählen Sie die gewünschte Kassette in der Sektion aus
ERSATZTEILE >> PATRONE VON SCHALTREGIMEN

So entfernen Sie die Wassermischpatrone

Die Wassermischpatrone wird von einer Kontermutter gehalten. Wenn sich Ihr Mixer in einem guten technischen Zustand befindet, können Sie das Schloss von Hand lösen. Es besteht keine Notwendigkeit, die Verriegelung mit irgendeinem Werkzeug zu verdrehen, da die Kraft der Hand ausreicht, um den Patronenhalter festzuziehen. Wenn Sie es nicht ohne Werkzeug losschrauben können, dann tun Sie es vorsichtig, ohne die Chromklemme selbst zu beschädigen.

Wenn alles gut gegangen ist, können Sie die Kassette entfernen und zu einer neuen Kassette wechseln.

Sammle den Mixer und installiere ihn in umgekehrter Reihenfolge an der Duschkabine. Und jetzt, wenn alles fertig ist, können Sie wieder die Morgendusche genießen.

  • ← Wie man die Wassermischpatrone in der Dusche ersetzt
  • Die Tür in der Duschkabine ist abgebrochen →

Fehlerbehebung

Ein falscher Betrieb des Krans kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden. Es gibt mehrere Kriterien, bei deren Erscheinen Sie sicher sein können, dass die Kartusche für die Brausebatterie ausgefallen ist. Sie sind normalerweise die folgenden:

  1. Die Reihenfolge des Betriebs des Geräts ist verletzt, das heißt, heißes Wasser schaltet sich nicht ein oder geht anstelle von kalt.
  2. Der Mischer fließt das Wasser. Oft sickert Feuchtigkeit an den Fugen der Geräteteile, was mit der Zeit zur Beschädigung der Außenhülle des Hebekranes führen kann.
  3. Der Durchfluss oder die Absperrung des Wassers funktioniert nicht, unabhängig von der Position des Steuergriffs, aber der Hebel selbst ist lose.

All dies deutet darauf hin, dass Sie wahrscheinlich die Kartusche in der Dusche ersetzen müssen. Es kann aus verschiedenen Gründen versagen, wie zum Beispiel die Mineralzusammensetzung von Wasser, Kalkablagerungen auf den Arbeitsebenen des Gerätes, unsachgemäße Installation und Bedienung.

Darüber hinaus kann die Patrone aufgrund des natürlichen Verschleißes der beweglichen Teile unbrauchbar werden. Darüber hinaus können Rohrleitungen "inhärente" Mängel aufweisen, insbesondere in China hergestellte billige Produkte. Solche Produkte beginnen sehr schnell Wasser an Stellen auszutauschen, an denen von heißem auf kaltes Wasser umgeschaltet wird, und Sie werden sehr glücklich sein, wenn Sie ohne einen einfachen Wechsel der Mixer-Kassette auskommen.

Die Gründe für den Bruch des Produkts können Masse sein, aber die Lösung für das Problem ist immer nur eine - die Installation einer neuen Patrone. Natürlich kann die Alternative ein kompletter Ersatz des Mischers in der Dusche sein, aber dies wird ein Vielfaches teurer und bringt gewisse Schwierigkeiten mit sich.

In den meisten Fällen ist ein Gerätewechsel nicht erforderlich. Es ist viel einfacher und billiger, eine neue Kassette für den Kran zu installieren. Mit dem Kauf dieses Geräts und der Befolgung der Schritt-für-Schritt-Empfehlungen können Sie die Duscharmatur selbst reparieren.

Bau des Krans

Die Funktion einer solchen sanitären Einrichtung als Mischer besteht darin, den Wasserstrom zu verteilen, seine Temperatur und auch die Richtung des Strahls in den Duschkopf zu regulieren.

Strukturell besteht das Gerät aus zwei Hauptteilen - dem Außengehäuse und der Kartusche. Wohnen, besteht in der Regel aus Sanitärbronze, die mit einer galvanisch aufgebrachten Chromschicht bedeckt ist. Sanitäranlagen des unteren Preissegments können aus einer Aluminium-Silizium-Legierung, dem sogenannten Silumin, bestehen. Solche Produkte sind von sehr niedriger Qualität, da dieses Material sehr empfindlich ist und stark von äußeren Faktoren beeinflusst wird. Wenn Sie also einen Hebelmischer kaufen, stellen Sie sicher, dass das Gehäuse aus Messing ist.

Standard Sanitärpatronen Die Größe von 35-40 mm ist normalerweise aus Kunststoff. Sie können in verschiedenen Modi arbeiten. Die größte Nachfrage besteht für Geräte mit drei oder mehr Schaltmodi. Neben Kunststoff kann das Produkt Materialien wie Keramik, Stahl und Bronze enthalten. Die Vorrichtung der Duschkabine ist so, dass es besser ist, Patronen aus Kunststoff zu verwenden, da Metallteile schnell versagen, wenn sie ständig in Kontakt mit Wasser sind.

Außerdem gibt es im Hebelmischer solche Teile wie Patronenkäfig, der die Funktionen seiner Befestigung übernimmt. Es hat ein Innengewinde, mit dem es auf den Körper geschraubt wird. Auf seiner Oberfläche befindet sich eine Trennwand, die die Patrone hält. Der Divertor oder Wasserstromverteiler wird mit einer Mutter in der entsprechenden Buchse befestigt.

Bei regelmäßiger Betätigung des Einhebelventils für die Hydraulikbox kann es zu einer Reihe von Fehlern kommen, und wenn Sie wissen, wie Sie den Mischer in der Duschkabine demontieren, können Sie die Ursache des Fehlers genau bestimmen.

Kran Auswahlkriterien

Die Reparatur der Duschkabine ist ein einfacher Vorgang und besteht im üblichen Austausch der Mischkartusche. Normalerweise suchen die meisten Besitzer nach einem Mischer, um die Hydrobox des gleichen Modells, das mit einer Dusche ausgestattet war, zu ersetzen. Aber das ist nicht nötig - genug, um den Dimensionen, also dem Abstand zwischen den Kranstangen, zu entsprechen.

Sie haben Standardwerte - 100, 125, 145 und 150 mm. Der Abstand wird vom Modussteuerhebel zum Wasserversorgungsanschluss gemessen. Das Gerät kann 1 bis 5 Modi haben.

Auswählen einer Kassette und Verbrauchsmaterialien

Die Mischerkassette muss der Modifikation des zu montierenden Wasserhahns entsprechen. Einhand-Brausebatterie ist mit Keramik-, Hydrokeramik- oder Kugelpatrone ausgestattet. Ein Zweiventilkran ist mit Kranachsgehäusen aus Bronze oder Keramik ausgestattet. Sie sind mit paranitären oder Gummidichtungselementen ausgestattet.

Die Kriterien für die Auswahl einer Kartusche für eine Duscharmatur sind die Anzahl der Löcher, der Durchmesser und die Länge der Stange.

Im Moment sind die beliebtesten Modelle Geräte, deren Betrieb vom Druck in der Pipeline abhängt. Diese Produkte haben jedoch einen schwerwiegenden Mangel - wenn der Wasserdruck nicht ausreicht, funktioniert das Gerät möglicherweise nicht. Auch eine solche Sanitärkassette ist gegenüber plötzlichen Laständerungen, sogenannten Hydrotrikes, instabil. In jedem Fall hängt die Dauer des Betriebs des Produkts von seiner Wertminderung und der Qualität der Struktur ab.

Wählen Sie das Gerät aus, das für Sie geeignet ist. Sie können direkt mit der Installation fortfahren. Dies erfordert das Vorhandensein einiger Werkzeuge. Es ist wünschenswert, einen Satz Schraubenschlüssel, einen schwedischen verstellbaren Schraubenschlüssel, eine Reihe von Schraubenziehern verschiedener Profile und leistungsstarke Zangen zu haben.

Für den Fall, dass der Faden verformt oder vollständig abgerissen wird, wird die Reparatur des Produkts und seine Verwendung in der Zukunft nicht mehr möglich sein. Und wenn die Rekonstruktion des Kranes in der Duschbox nicht möglich ist, bleibt es nur ein kompletter Ersatz.

Auswechseln der Mixer-Kassette

Schließen Sie zuerst die Wasserzufuhrventile am Steigrohr. Auf der Vorderseite des Geräts befindet sich ein dekorativer Kork, der die Schraube verdeckt und den Griff der Steuerung fixiert. Nach dem Abschrauben kann der Hebel entfernt werden.

Es geschieht, dass der gebildete Überfall es verhindert. In diesem Fall wird empfohlen, das Gerät mit heißem Wasser zu gießen, was zur Ausdehnung des Materials beiträgt.

Nach dem Abschrauben der Rundmutter, die die Kartusche hält, können Sie sie entfernen und ein neues Teil an dieser Stelle installieren. Es ist sehr wichtig, dass die Parameter des Mixers und der neuen Cassette übereinstimmen. Um dies zu gewährleisten, sollten Sie die Kassette in der Steckdose installieren, aber nicht reparieren, und versuchen, den Bedienknopf an seinen Platz zu stellen.

Wenn alles wie erwartet gestiegen ist und die Art des Produkts gleich geblieben ist, dann ist die Kassette korrekt abgestimmt. Vor der endgültigen Installation ist es überflüssig, die Innenseite des Wasserhahns von Schmutz- und Salzablagerungen zu reinigen. Um diese Aufgabe zu vereinfachen, empfehlen Experten, einen "flüssigen Schlüssel" aufzutragen - eine Emulsion, die Rost und Zunder löst. Die gebräuchlichste Option ist der WD-40 Spray.

Bei der Montage ist auf die Unversehrtheit von Dichtungen und Ringen zu achten, da der Wasserhahn oft durch falsche Montage undicht werden kann.

Der nächste Schritt ist die Endmontage. Die Kartusche wird mit einer kreisförmigen Spannmutter fixiert und der Steuerhebel wird mit der entsprechenden Schraube montiert. Am Ende der Montage ist es notwendig, den korrekten Betrieb des Gerätes und seine Dichtheit zu überprüfen.

Es ist notwendig, den Betrieb des Krans in verschiedenen Positionen zu testen, und wenn das heiße und kalte Wasser normalerweise ein- und ausgeschaltet wird, ist die Kartusche installiert und korrekt ausgewählt. Achten Sie auf die Zuverlässigkeit der Abdichtung, indem Sie die Abdeckung des Mischers trocken wischen und das Wasser vollständig öffnen, indem Sie zuerst das Hahnloch mit der Hand halten. Wenn die Integrität gebrochen ist, wird es für das bloße Auge sichtbar sein.

Installieren eines neuen Mixers

Für einen erfahrenen Spezialisten wird die Installation neuer Geräte keine besondere Komplexität aufweisen und er wird ein Minimum an Zeit benötigen. Darüber hinaus haben professionelle Installateure eine Reihe von notwendigen Geräten und Werkzeugen, die die Aufgabe erheblich erleichtern.

Die Installation neuer Sanitäreinrichtungen in der Duschbox kann mit gewissen Unannehmlichkeiten verbunden sein, da sie einen leichten Zugang zu der Rückwand der Struktur erfordert.

Oft hat die Installation der Hydrobox gewisse Feinheiten und wird direkt im Badezimmer ausgeführt. In einigen Fällen wird es notwendig sein, eine vollständige Demontage der Duscheinheit durchzuführen, um den Mischer durch einen neuen zu ersetzen.

Die Kosten für ein solches Ereignis können der Installation einer neuen Hydrobox und der Verbindung mit der Kommunikation entsprechen. Daher ist es wünschenswert, den notwendigen Abstand zwischen der Wand und dem Körper der Duschkabine zu lassen, um solche Probleme beim Reparieren und Ersetzen der Sanitäreinrichtung nicht zu haben. Dies wird dazu beitragen, unnötige Schwierigkeiten zu vermeiden.

Kranwechselprozess

Die Duschkabine bewegt sich von der Wand weg oder wird demontiert, so dass es ohne zusätzliche Schwierigkeiten möglich ist, zu den Befestigern und dem Futtermischwagen zu gelangen. Dekorative Blenden auf der Vorderseite werden entfernt, dann werden Schrauben oder Schrauben gelöst, die das Gerät fixieren. An der Rückwand die Wasseranschluss-Schlauchmuttern abschrauben. Nachdem der neue Wasserhahn installiert ist und alles in umgekehrter Reihenfolge angeschlossen und installiert ist.

Normalerweise ist der Austausch der Mixer-Kassette für die Dusche ziemlich einfach. Der Schlüssel zu seiner erfolgreichen Implementierung ist die genaue und genaue Auswahl der Kartusche und die strikte Umsetzung der Montageempfehlungen. Um sicherzustellen, dass die Sanitäreinrichtungen so lang wie möglich sind, sollten vorbeugende Maßnahmen rechtzeitig getroffen werden.

Darüber hinaus erhöhen Sie die Lebensdauer des Geräts wird so Dinge wie die Einhaltung der Regeln für die Verwendung und die Verfügbarkeit von speziellen Wasserfilter im Wassersystem helfen. Und natürlich ist es wünschenswert, dass die Montage und Installation der Sanitäreinrichtung für die Duschbox von qualifizierten Fachleuten vorgenommen wird.



Nächster Artikel
Vorteile von Rohrverschraubungen, Möglichkeiten der Abdichtung von Fugen