Wie man die Rohre in der Toilette schließt: Wie kann man die Pipeline am besten verstecken und verstecken?


Es ist schwierig, der Tatsache nicht zuzustimmen, dass die Kommunikationen im Badezimmer nicht der angenehmste Anblick sind. Egal, wie teuer Rohre mit Absperrventilen sind, sie können nur ein bestimmtes Interieur des Loft-Typs dekorieren. Wenn Sie nicht zu den Anhängern des Industriedesigns gehören, dann besteht der stete Wunsch, diese Netzwerke zu verstecken, oder?

Der Autor des zur Überprüfung eingereichten Artikels berücksichtigt detailliert, wie die Rohre in der Toilette zu schließen sind. Beschreibt ausführlich die beliebten Möglichkeiten zur Maskierung der Kommunikation, bringt technische Nuancen und Möglichkeiten zur Umsetzung interessanter Ideen.

Bei uns finden Sie die wertvollen Informationen über die Methoden der Konstruktion von Abdeckungskonstruktionen, die auf der Praxis überprüft werden. Sie werden lernen, sich zu verstecken und Zugang für regelmäßige und Notfallwartung zu lassen. Der Text wird durch nützliche visuelle Anwendungen und Videoanleitungen ergänzt.

Schläuche in der Toilette

Das Thema Tarnung betrifft sowohl preiswerte Wohnungen als auch Luxuswohnungen. Der Unterschied liegt in der Art der Versiegelung der Kommunikation. Wenn die 15-Meter-Kombination Badezimmer möglich ist, alle Wandverkleidungen zu nähen, die 2 m² Patch auf jeden Zentimeter ankommt, deshalb, renoviert das Innere der Toilette oft unvorstellbaren Formen wird.

Im Standardgehäuse ist alles einfach: In der Ecke des Raums befindet sich ein gemeinsamer Abwasserkanal, parallel dazu gibt es zentrale Wasserleitungen. Sie sind mit der Kommunikation in der Wohnung von Rohren mit kleinerem Durchmesser verbunden. So werden eine vertikale Steigleitung und horizontal verlegte Äste benötigt.

Schwierigkeiten ergeben sich, wenn anstelle eines Paares von Zweigen Wasserzähler zu verbergen haben, die regelmäßig Zugang erfordern, Filter, Verteiler und so weiter. In einfachen Boxen können nicht tun, haben wir tragende Wände oder Trennwände werfen Strukturen ähnlich dem Bildschirm zu bauen.

In einem privaten Haus ist es einfacher, wenn Sie sich vor der Implementierung des Projekts um die Verschleierung der Kommunikation kümmern. Ein Teil der Rohre kann in den Wänden versteckt werden und an wichtigen Stellen technische Luken erzeugen. Filter und Zähler werden in einem speziell dafür vorgesehenen Raum installiert (zusammen mit einer Pumpe und anderen Geräten, die für die Wasserversorgung zu Hause zuständig sind).

In den Hochhäusern wird niemand zulassen, dass die Wände unter die Rohre geschlagen werden, und die Eigenschaften der Wände sind nicht geeignet für Teil-, sondern für Zerstörung. Bleibt die Außendekoration, mit Optionen, die wir näher kennenlernen werden.

Möglichkeiten zur Maskierung der Kommunikation

Die Wahl der Methode hängt von mehreren Faktoren ab: Größe und Richtung der Pipelines, deren Lage zueinander, Verfügbarkeit weiterer Instrumente usw. Auf, wie man Abwasser- und Wasserrohre in der Toilette versteckt, beeinflussen auch die Innenarchitekturmerkmale. Angenommen, die Blinds passen nicht sehr gut zu den Klassikern, aber sie eignen sich für Minimalismus.

Die Wahl ist für die Eigentümer von Wohnungen, und eine Beschreibung der Methoden der Tarnung der Rohre - unten.

# 1: Eine Schachtel mit Kunststoffplatten

Trotz einiger Schwierigkeiten beim Bau von Strukturen auf dem Rahmen, sind selbst Anfänger bereit, die Box zu bauen. Ihre Lösung ist verständlich: Sie sparen das Familienbudget und die Verfügbarkeit von Foto- und Videoanleitungen für die Installation.

Was ist der Unterschied zwischen Gipskarton und Kunststoffboxen? Der Unterschied ist grundlegend: Im ersten Fall schaffen Sie eine Basis für die weitere Dekoration, im zweiten Fall erhalten Sie sofort ein fertiges Produkt. Daher ist es einfacher, billiger und schneller, eine Schachtel mit Kunststoffplatten zu erstellen. Dies ist jedoch nur möglich, wenn die Wände in der Toilette ebenfalls mit Kunststoff (der gleichen Art) ausgekleidet oder im Extremfall in der Farbe der Paneele gestrichen sind.

Installationsanleitung für Kunststoffbox:

  1. Überprüfung der Kommunikationsleistung Es ist nötig, die Reparatur der Rohre zu gewährleisten, was gewöhnlich von der Analyse der Strukturen begleitet wird. Die Hauptaufgabe besteht darin, die Verbindungen, die Knoten und die Funktionsfähigkeit der Geräte zu überprüfen.
  2. Behandlung von Wänden und Decken. Es wird durch eine antiseptische Lösung hergestellt, um das Auftreten von Schimmel und Pilzen zu verhindern (ein geschlossener Bereich mit hoher Luftfeuchtigkeit und unzureichender Belüftung - eine Risikozone).
  3. Erstellung einer Kiste. Durchgeführt an allen Wänden oder in Kommunikationsbereichen. Wenn Sie eine Box benötigen, um den Riser zu maskieren - die Konstruktion des Rahmens. Dazu passen und Holzlatten (bruski) und ein Metallprofil, für Gipsplatten ausgelegt.
  4. Installation von Kunststoffplatten. Der Satz von Teilen ist schnell, die Hauptsache ist, jeden an seinem Platz zu befestigen. Verwenden Sie kleine Nägel zum Befestigen. Kleine Fugen an den Fugen und in den Ecken können mit speziellen dekorativen Latten oder Linern abgedeckt werden.

Die Luke aus Kunststoff muss nicht geschnitten und verarbeitet werden, besser ist es, das fertige Modell in Form einer Tür zu erwerben. Es wird immer noch auffallen, daher empfehlen wir Ihnen, ein größeres Modell zu installieren, um die Wartung der Geräte zu erleichtern. Wenn Sie planen, einen Halter für Toilettenpapier zu montieren, müssen Sie bei der Erstellung des Rahmens an der richtigen Stelle eine Hypothek - eine Holzleiste - anbringen.

# 2: Bau von Gipskartonplatten auf Rahmen

Die erste Stufe ist vorbereitend. Materialien müssen im Voraus gekauft werden, und Sie müssen auch ein Werkzeug für die Arbeit finden. Um ein Metallprofil zu schneiden, benötigen Sie eine Metallschere, um Holzteile zu schneiden - eine Metallsäge oder eine elektrische Stichsäge. Auch benötigt ein Schlag und ein Schraubenzieher, um die Details an der Wand mit Dübeln und Schrauben zu befestigen. Das Holz wird durch Bürsten verarbeitet.

Obligatorische Elemente für den Bau der Struktur:

Wie man Pfeifen in der Toilette versteckt - 27 Fotos von populären Wegen

Bei der Reparatur der Toilettenräume kommt es immer wieder darauf an, wie die Rohre in der Toilette zu verstecken sind. Schließlich erzeugt der Typ der Pipeline den Eindruck einer "ewigen" Reparatur. Der Markt der Baumaterialien bietet viele Arten von Veredelungsmaterialien, die in der Lage sind, die technische Einheit zu verkleiden.

Die Wasserversorgung und das Abwasser sollten so maskiert sein, dass der Zugang zu den Ventilen und Zählern bequem ist. Im Falle einer Störung sollte das Maskierungsdesign den Zugriff auf die Hauptknoten ermöglichen. Viele Besitzer haben eine Frage, wie man Rohre in der Toilette versteckt und vor allem was. Es gibt drei Varianten von Designs für die Dekoration der Pipeline.

1. Box für Rohre in der Toilette

Einer der einfachsten Entwürfe. Zum Beschichten von Rohren brauchbarer Gipskarton oder Kunststoff. Diese Methode ist ziemlich einfach: es ist genug, um eine Trockenbauwand zu kaufen, vorzugsweise feuchtigkeitsbeständig. Die Kosten für ein Blatt betragen etwa 4,5 US-Dollar. Zusätzlich zu GKL benötigen Sie ein Profil. Es kann aus Holz oder Metall bestehen. Es ist besser, ein Metallprofil zu wählen. Es kann von zwei Arten sein:

  1. Der Führer. Die Kontur formen und an den 4 Ecken in einem Abstand von mindestens 10 cm von den Rohren befestigen.
  2. Wand. Sie dienen der Stärkung der Struktur.

Gipskartonschachtel mit Inspektionsluke

Wenn die Höhe der Box weniger als einen Meter beträgt, können Sie ohne sie auskommen. Nach dem Einbau des Rahmens wird eine Trockenbauwand mit selbstschneidenden Schrauben daran befestigt.

Eine solche Box kann gekachelt und unsichtbar gemacht werden. Die Kosten für die Herstellung einer GCR-Box werden etwas höher sein als bei der Beschichtung von Kunststoffplatten.

Das Prinzip, eine Box aus Kunststoffplatten zu bauen, ist das gleiche wie das der GKL. Kurz gesagt, das Schließen der Rohre in der Toilette mit Kunststoffplatten ist sehr einfach:

  1. Es ist notwendig, den Rahmen in einem Abstand von 5-10 cm von den Rohren um den Umfang herum anzubringen.
  2. Wenn die Höhe der Box mehr als zwei Meter beträgt, ist es notwendig, die Struktur mit einem Kreuzprofil oder mit Holzklötzen zu verstärken.
  3. Mit PVC-Platten waschen. Ein Quadratmeter eines solchen Materials kostet im Durchschnitt etwa 5 Dollar.

Die Methode ist ziemlich einfach und kostengünstig, aber wegen des Platzmangels kann es sehr schwierig sein, die Box richtig zu installieren.

Wie man die Rohre in der Toilette schließt - effektive Möglichkeiten für Design und Dekoration (45 Fotos)

Bei der Reparatur im Badezimmer denken viele darüber nach, wie man die Abwasserrohre verkleidet.

Und das stimmt, denn auffällige Rohre, Ventile und Messgeräte geben dem Raum nicht mehr Schönheit. Wie ist es besser, die Kommunikation zu verbergen, ohne die Funktionalität der Räumlichkeiten zu beeinträchtigen?

Wir bringen Ihnen einige einfache Lösungen für diese kreative Aufgabe.

Wir haben bereits in früheren Veröffentlichungen gesagt, wie man die Rohre im Badezimmer schließt. In der Toilette können Sie die gleichen Methoden verwenden, aber mit einigen Besonderheiten.

Betrachten wir mehrere Optionen genauer

Kunststoff und Trockenbau

Zunächst müssen Sie das Material für das Design bestimmen, das Ihre Rohre schließt. Für Badezimmer werden üblicherweise Platten aus Kunststoff oder Gipskartonplatten verwendet.

Diese Materialien eignen sich für jedes Interieur, für jede Dekoration von Boden, Wänden und Decken.

Der Unterschied in der Verwendung dieser Materialien ist nur die Notwendigkeit, Trockenbau zu dekorieren. Während für die Kunststoffplatte müssen Sie nur die Form und Farbe wählen.

Andererseits ist dieser Nachteil der Gipskartonplatte gleichzeitig ihr Vorteil, da Sie die Platte von den übrigen Wänden des Raumes nicht unterscheiden können!

Vorteile dieser Materialien:

  • Umweltsicherheit;
  • wirtschaftliche Kosten;
  • Einfachheit und Geschwindigkeit der Installation;
  • zusammenklappbare Konstruktionen;
  • Möglichkeit, Zugang zu Kommunikationen zu lassen (Zähler, Ventile, Orte möglicher Lecks).

Es ist wichtig, daran zu denken, dass Trockenbau im Badezimmer besser feuchtigkeitsfest ist!

Also, das Material ist ausgewählt. Jetzt werden wir verschiedene Arten der Installation von Kunststoff- und Gipskartonstrukturen kennenlernen:

Wir schließen die Mauer vollständig;

  • Wir errichten eine falsche Mauer;
  • Wir benutzen die Box;
  • Wir montieren das Schließfach;
  • Wir verstecken Kommunikation hinter Blinds;
  • Wir dekorieren.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern: Für jede Methode, Rohre zu schließen, ist es notwendig, Zugang zu Kommunikationen bereitzustellen. Achten Sie darauf, die Tür zu machen! Entweder versteckt (zadekorirovannoy im Stil der gesamten Wand), oder kaufen Sie im Laden das übliche Metall.

Schließe die ganze Wand

Die erste Art, die Rohre im Badezimmer zu verstecken, besteht darin, die gesamte Wand mit dem Paneel zu bedecken, an dem sie vorbeilaufen. In diesem Fall wird das Panel auf einer Metallprofilbasis installiert.

An den Stellen, an denen sich keine Rohre hinter dem Paneel befinden, können Zellen zum Aufbewahren von notwendigen Gegenständen (Servietten, Lufterfrischer usw.) gebaut werden.

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass für jede Installationsart zwischen den Rohren und der Wand ein Abstand von mindestens drei Zentimetern eingehalten werden muss!

Wir errichten eine falsche Mauer

Die zweite Methode eignet sich für Räume, in denen sich die Kommunikation in einer Ecke befindet. In diesem Fall können Sie nur einen Teil der Wand mit Rohren schließen.

Benutze die Box

Wenn das Badezimmer eng ist und Sie so viel freien Platz wie möglich lassen möchten, können Sie die Paneele nur mit den Rohren verschließen.

Wenn die Kommunikation vertikal ist, ähnelt die Konstruktion einem Pilaster. Wenn die Rohre horizontal verlaufen, erhalten Sie einen Schritt.

Wenn die Rohre nicht bis zum Ende der Wand gehen, können Sie eine mehrstufige Struktur aus Gipskarton montieren. Das resultierende Regal kann als Ständer verwendet werden.

Schließfach

Anstelle einer Box können Sie ein schönes Schließfach aus Sperrholz oder Spanholz verlegen. Dies ist die teuerste Methode, Rohre zu maskieren, aber es rechtfertigt sich mit seiner Funktionalität.

Du versteckst nicht nur die Pfeifen, sondern bekommst auch einen Platz für nützliche Kleinigkeiten.

Blinds

Gewöhnlich werden Jalousien verwendet, um Rohre zu tarnen. Ihre Installation erfordert mehr Zeit und Aufwand und ist teurer. Viele glauben, dass die Jalousien im Badezimmer hässlich aussehen.

Aber diese Lösung liegt in der Verfügbarkeit von Rohren entlang der gesamten Wandlänge. Ebenfalls verfügbar sind alle freien Plätze, an denen Sie Regale platzieren können.

Wir dekorieren

Wenn Sie ungewöhnliche Lösungen mögen, verschiedene Materialien verstehen, ständig phantasieren, wissen, wie man Schönheit mit eigenen Händen schafft, dekorieren Sie die Kommunikationsrohre selbst!

Verwenden Sie Mosaik, Malerei, Decoupage, verbinden Sie verschiedene Techniken, finden Sie nur ihre eigenen, exklusiven Techniken!

Zusammenfassend können Sie sagen, dass die Auswahl der Materialien und Strukturen für das Abdecken von Rohren in Ihrem Innenraum nur für Sie bleibt.

Jede dieser Methoden hat ihre Vor- und Nachteile, jede der vorgeschlagenen Optionen kann zu Ihnen passen. Treffen Sie eine Entscheidung, basierend auf der Größe und den Ideen des Inneren Ihres Zimmers.

Wie man die Rohre in der Toilette versteckt?

Auf einer relativ bescheidenen Toilettenfläche gibt es immer viele Abwasserkanäle. Irgendwelche technischen Knoten sehen nicht ästhetisch aus und erzeugen den Eindruck von unvollendeten Reparaturen. Daher stellt sich häufig die Frage, wie man Rohre in der Toilette verstecken und dem Innenraum ein attraktives Aussehen geben kann.

Wo soll ich anfangen?

Bevor Sie die Rohre in der Toilette verdecken, müssen Sie die Steigleitung und andere Kommunikationsmittel sorgfältig auf Schäden untersuchen und gegebenenfalls beseitigen. Nach der Lösung aller technischen Fragen erfolgt die Vorbereitung für die Erstellung der Zeichnungen und die Berechnung des Materials für das zukünftige Design. Für eine genaue Berechnung der Rohmaterialien ist es notwendig, sorgfältig alle Messungen des Bereichs durchzuführen, auf dem die Arbeit ausgeführt wird.

Baumärkte bieten eine große Auswahl an Oberflächen, aber mit allem, was Sie arbeiten müssen, werden Sie die folgenden Werkzeuge benötigen:

  • Schraubendreher;
  • bohren;
  • Schraubendreher;
  • Gebäudeebene und Roulette;
  • Eine Säge für Kunststoff oder ein Messer zum Schneiden von Gipskarton;
  • Schere zum Schneiden des Metallprofils;
  • selbstschneidende Schrauben und Befestigungen für das Profil.

Materialauswahl

Wenn Sie die Kommunikation schnell verstecken müssen, sind PVC-Panels die beste Wahl. Dies ist ein preiswertes und vielseitiges Finish. Die Hauptsache ist die Wahl einer Farbe und eines Musters, die sich harmonisch in das Gesamtbild des Interieurs einfügen.

Kunststoffplatten haben mehrere Vorteile:

  • sind sicher für Gesundheit und Umwelt;
  • Installation von Platten ist nicht schwierig;
  • Installation ist so schnell wie möglich möglich;
  • angemessener Preis;
  • die Möglichkeit, eine Luke zu installieren, um auf die Zähler oder Orte zuzugreifen, an denen ein Leck auftreten kann;
  • die Möglichkeit, eine Struktur aus einzelnen Teilen zu schaffen;
  • keine zusätzliche Nachbearbeitung erforderlich.

Und auch schnell und kostengünstig lässt sich die Steigleitung mit Gipskarton verschließen. In der Toilette ist nicht so hohe Luftfeuchtigkeit wie im Badezimmer, aber es ist besser, eine feuchtigkeitsbeständige Art von Material zu verwenden.

Trockenbau hat alle Vorteile von Platten. Im Gegensatz dazu erfordert dieses Material eine zusätzliche Ausrüstung. Aber ein solcher Mangel kann als eine Tugend angesehen werden: Trockenbau ohne Oberflächen kann für Fliesen oder andere dekorative Oberflächen verwendet werden. Somit ist die Wand, hinter der sich die Rohre befinden, von anderen Wänden in der Toilette nicht zu unterscheiden.

Design-Optionen

Das Design, das die Kommunikation verbergen wird, hängt von einigen Faktoren ab:

  • Größe und Art der Richtwirkung der Pfeifen;
  • die Lage der Rohre zueinander;
  • Anwesenheit von Hilfsgeräten und Kränen;
  • allgemeine Situation im Raum.

Wenn diese Funktionen analysiert werden, ist es einfach, die Art des zukünftigen Designs zu bestimmen. Am häufigsten sind mehrere beliebte Arten.

Kasten

Es ist ein schlichtes Design, mit dessen Erstellung auch ein Neuling zurechtkommt. Der Rahmen besteht aus einem Metallprofil oder Holzlatten. Dann wird die Basis mit dem ausgewählten Material bedeckt. Abhängig von der Verfügbarkeit von Zählern oder Kränen in der Nähe des Steigrohrs ist eine vollständige oder teilweise Plattierung möglich. In diesem Fall müssen Sie das Fenster verlassen, damit Sie darauf zugreifen können.

Der Rahmen der Box kann mit PVC-Platten, wasserfestem Sperrholz oder Gipskarton verkleidet werden. Trockenbau wird normalerweise mit den gleichen Materialien wie die Hauptwände verziert. Es gibt fertige Versionen der Box. Aber diese Option kann teurer sein. Wenn Sie die Box selbst machen, können Sie sofort alle Nuancen berücksichtigen. Während die fertige Box muss für die erforderlichen Parameter angepasst werden.

Das Design der Box wird durch verschiedene Konfigurationen dargestellt.

  • Die Lüge. Eine gute Lösung ist, mehrere Rohre in der Nähe zu verstecken. Es sieht ästhetisch aus, nimmt aber viel Platz in Anspruch.
  • Platz. Kann sowohl vertikal als auch horizontal platziert werden und versteckt das Lüfterrohr. Geeignet für Räume, in denen sich die Rohre in der Ecke befinden.
  • Schräg falshstena. Der Durchschnitt liegt zwischen den vorherigen. Die Konstruktion ist in einem spitzen Winkel zur Seiten- oder Rückwand befestigt. Genau wie die falsche Wand erlaubt es Ihnen, ein paar Rohre zu verstecken, aber es spart viel Platz.
  • Mehrstufig. Es ist im Falle einer chaotischen Anordnung von Rohren in der Toilette installiert. Um Platz zu sparen, erstellen Sie eine Box in der Lokalisierung der Kommunikation.

Einbauschrank

Das Design mit den Türen an der Wand hinter der Toilette wird als Sanitärschrank bezeichnet.

Mit dieser Maskierungsmethode werden mehrere Probleme gleichzeitig gelöst.

  • Eine zusätzliche Nische für die Regale, auf denen Reinigungsmittel und Zubehör gelagert werden können, erscheint.
  • Das Vorhandensein von Türen behindert den Zugang zu Zählern, Filtern, Sammlern und Rohrleitungen nicht.
  • Bei einem Rohrbruch behindert der Schrank den Zugang zur Unfallstelle nicht. Der Austausch von Dosiergeräten in der Toilette mit einem Sanitärschrank ist nicht unpraktisch.

Die Wahl des Materials zur Herstellung von Türen ist ziemlich groß. Besonders beliebt sind Sperrholz, PVC-Platten, Spanplatten, Metall-, Holz- oder Glastüren. Sie müssen das Material wählen, das in den gesamten Stil des Interieurs passt. Zum Beispiel werden in einer mit Plastik dekorierten Toilette Kunststofftüren angebracht sein. Und für ein ländliches Holzhaus sind Holztüren geeignet.

Vergessen Sie nicht die Bequemlichkeit, die Türen in das Schließfach zu stellen. Sie sollten sich in einer geeigneten Höhe befinden, um den Zugang zu den erforderlichen Rohrverbindungsstellen nicht zu blockieren. Griffe an den Türen müssen ebenfalls geeignet sein.

Die Installation der Schwingtüren im Sanitärschrank erfolgt wie jede andere Tür, sie sind an den Scharnieren an der Basis befestigt. Herkömmliche Türen sind für eine geräumige Toilette geeignet. Bessere Zimmer sind besser mit kompakten Türen ausgestattet - Akkordeons, Schiebe-Modelle oder Vorhänge.

Versteckte Installation - Stroblenie

Shoblenie ist eine Alternative zu dekorativen Arten der Tarnung. Bei verdeckter Verkabelung wird davon ausgegangen, dass die Teile in speziell gestanzten Gräben, sogenannten Strobes, eingenäht sind. Solche technologischen Löcher werden mit Hilfe von Shtroborez oder Perforator gemacht. Auch im Estrich versteckte Rohre gehören zu einer versteckten Dichtung. In diesem Fall wird die Verkabelung mit einer Lösung aus Beton gegossen.

Der Hauptvorteil dieser Art von Verkleidung ist Ästhetik. Kommunikation ist komplett in der Wand versteckt. Mit Ausnahme der Steigleitung, deren Durchmesser zu groß ist, und sie kann nicht in die Wand eingelassen werden. Auf die Verdienste kann zurückgeführt werden und die vollständige Sicherheit der Rohre, deren Beschädigung mit versteckter Installation ist unmöglich. Bedeutende Platzeinsparungen gelten auch für die Pluspunkte.

Die schwache Seite der Methode ist die Arbeitstüchtigkeit, die Kosten und die Unzugänglichkeit von Rohren. Sie können die Rohre selbst nähen, aber Sie müssen eine Menge Literatur lernen, um es richtig zu machen. Die Verwendung einer versteckten Installation ist nicht überall möglich. Die Methode wird in Privathäusern, die aus Ziegeln oder massiven Blöcken gebaut sind, sowie in mehrstöckigen Häusern mit Wänden von erhöhter Dicke gut sein. An anderen Stellen wird diese Methode gegen die SNIPs gehen. Strebs schwächt die tragenden Wände, die bereits stark belastet sind, erheblich.

Einige Anforderungen können die Installation erheblich erschweren:

  • Es ist möglich, nur einteilige Rohre zu nähen, andere müssen frei zugänglich sein;
  • In der Wand, auf der die Arbeit ausgeführt wird, dürfen elektrische Drähte nicht passieren;
  • es ist notwendig, die lineare Ausdehnung des Rohrmaterials zu berücksichtigen;
  • Sie müssen die Klammern verwenden, um eine gute Schallisolierung zu haben.

Es wird empfohlen, eine detaillierte Zeichnung zu erstellen, bevor die Kommunikation mit Hilfe von shtrobleniya ausgeblendet wird. Im Falle einer größeren oder Notfallreparatur kann es nützlich sein.

Verstecke es wunderschön

Es ist nicht immer praktisch, Rohre mit Hilfsstoffen abzudecken. In einigen Fällen ist nicht genügend Platz für komplexe Strukturen oder die Zeit für Reparaturen in der Toilette kann begrenzt werden. Manchmal ist es einfach genug, Rohre zu verlegen, wenn wir die Kommunikation mit einer Trennwand schließen, ist der Zugang zu ihnen schwierig, und das kann ungünstig sein.

Externe Platzierung von Kommunikationen

Rohre können in Sicht gelassen und nicht dekoriert werden, falls sie alleine schön aussehen. Zum Beispiel, Metall-Kommunikation in Kombination mit Rohrleitungen aus dem gleichen Material perfekt kombiniert und passt in das Innere der Toilette im Stil von Loft, Techno oder High-Tech. In einer Toilette mit solch einer Situation werden sie eine Quelle des Stolzes werden. Aber solche Rohre sind teuer, außerdem wird es wahrscheinlich verbrannt.

Daher können Sie die normale Kommunikation wunderbar übertreffen:

  • Abdeckung mit Farbe, passend für das allgemeine Farbschema der Toilette;
  • Dekorieren Sie mit ungewöhnlichen Mustern, während Sie spezielle Schablonen verwenden können;
  • mit schönen Kieselsteinen, Geflecht, Glas dekorieren;
  • tarnt künstliche Pflanzen oder macht die Pfeifen selbst in Form von Bäumen: die Toilette wird einem unpassierbaren Dschungel oder dichten Wald ähneln;
  • Kleberohre mit verschiedenen Aufklebern oder Aufklebern;
  • wenn anzeigen Phantasie, kann man ein Material verwenden, das normalerweise verwendet wird, beispielsweise metallische Deckel für kohlensäurehaltiges Getränk, und zusätzlich zu der ungewöhnlichen Konstruktion der Rohre angebracht wären eine kleine Platte aus dem gleichen Material herzustellen.

Dekoration von Rohren ist eine bequeme Möglichkeit, die Kommunikation zu verbergen. Alle Teile der Kommunikation in Sicht, können Sie jederzeit ihren Zustand überprüfen und gegebenenfalls reparieren oder ersetzen.

Blinds

Maskierung ähnelt somit einer falschen Wand. Aber keine Mauer, sondern ein Vorhang ist geschaffen. Bei Bedarf können Sie es reduzieren.

Vorteile von Jalousien:

  • das Schließen der Rohre auf diese Weise spart viel Zeit;
  • Erstellen Sie während der Installation nicht viel Müll.
  • die Lebensdauer der Jalousien ist groß;
  • der Preis ist klein;
  • Die Nische, die hinter den Jalousien gebildet wird, ist bequem für die Lagerung zu verwenden;
  • Das Design ist sowohl in der offenen als auch in der geschlossenen Art kompakt, es stört nicht, zur gleichen Zeit öffnen geöffnete Jalousien vollen Zugang zu den Theken und Kränen;
  • Die Auswahl des Materials ist sehr groß: von billigem und universellem Kunststoff bis zu nicht teurem und spezifischem Holz und Metall, aber wegen der erhöhten Feuchtigkeit für den Gebrauch in der Toilette, werden Gewebevarianten nicht empfohlen;
  • Das Sortiment ist voll von Farben und Mustern, es wird nicht schwierig sein, geeignete zu finden;
  • wenn es beschädigt ist oder sein Aussehen verloren hat, ist es nicht notwendig, die ganze Struktur zu ersetzen, es wird genügen, die beschädigten Lamellen zu ersetzen;
  • sie können den Bildschirm unter dem Badezimmer ersetzen oder eine Trennwand werden, die die Waschmaschine schließt, wenn sie sich in einer Nische befindet.

Fensterläden

Eine zuverlässigere und gründlichere Art, Rohre im Vergleich zu Jalousien zu verstecken. Haben Sie einen ähnlichen Mechanismus: Wenn das Design geöffnet wird, werden die Streifen zu einer Rolle oder einem Stapel in der Box zusammengebaut. Besetzen Sie mehr Platz, aber wenn der Platz ausreicht, ist es besser, einer solchen Tarnungsmethode den Vorzug zu geben. Besonders interessant sind die automatischen Modelle, die über die Fernbedienung gesteuert werden.

Nützlicher Rat von den Profis

Um lächerliche Fehler zu vermeiden, ist es notwendig, sich mit praktischen Empfehlungen von Spezialisten vertraut zu machen.

Wenn Sie den Trick des Maskierungsprozesses kennen, können Sie Rohre sehr gut verbergen, und solche Dekorationen beeinträchtigen nicht die Funktionalität der Sanitärkommunikation.

  • Wenn der Austausch von Wasserleitungen vor dem Verschleiern durchgeführt wird, ist es besser, das System so zu planen, dass es ein Minimum an Verbindungen hat.
  • Bevor Sie die Rohre dekorieren, sollten Sie den Betrieb des Systems überprüfen. Es ist notwendig, alle Sanitärarmaturen mit Wasser zu versorgen. Nachdem sichergestellt wurde, dass kein Leck vorhanden ist, können Sie mit der Arbeit beginnen.
  • Auf den Rohren bildet sich häufig Kondensation. Wasser sammelt sich an den unzugänglichsten Stellen an, und es ist notwendig, es ständig abzuwischen. Um dieses Problem zu vermeiden, sollten die Rohre in der Toilette mit wärmeisolierendem Material bedeckt sein.
  • In Mehrblockgebäuden ist das Kommunikationssystem miteinander verbunden. Die Probleme, die mit der Pipeline in einer Wohnung entstanden sind, können die Nachbarn berühren. Die Geschwindigkeit des Brechens ist sehr wichtig, daher sollte der Zugang zu den Rohren frei sein.
  • Vergessen Sie nicht den Zugang zu Zählern. Die Indikationen sollten monatlich entfernt werden, das Verfahren sollte nicht unangenehm sein.

Wenn man die Arten und Merkmale der Strukturen kennt, mit denen man die Rohre versiegeln kann, wird es leicht sein, die Option zu wählen, die den Anforderungen entspricht, die wir wollen. Und nach praktischen Ratschlägen verhindert die gewählte Methode nicht, dass die Kommunikation korrekt funktioniert.

Wie man das Bad in der Toilette mit eigenen Händen verstecken kann, schaue im nächsten Video nach.

Wie man Rohre im Badezimmer oder in der Toilette versteckt: Optionen und Nuancen

Zahlreiche Rohre, Steigleitungen, Bögen, Theken und Ventile - all dies befindet sich in einem kleinen Badezimmer, das schon nicht besonders ist. Es ist kein Wunder, dass viele Menschen beim Reparieren daran denken, Rohre zu verstecken. Im Rahmen dieses Artikels werden wir es herausfinden und Ihnen zeigen, wie Sie die Pfeifen in der Toilette oder im Badezimmer richtig verstecken.

Vor Beginn der Arbeit

Zuallererst müssen Sie sicherstellen, dass die Kommunikation funktioniert. Auf keinen Fall dürfen korrosive Bereiche und insbesondere Undichtigkeiten auftreten. Bevor die Heizungs- und Wasserversorgungsleitungen versteckt werden, ist es wünschenswert, ihre Isolierung durchzuführen.
Im Voraus ist es notwendig, den Standort der technologischen Luken zu bestimmen und die Hauptfilter für die Wasserreinigung zu installieren. In letzter Zeit sind Rollos für die Toilette sehr beliebt. Diese Option kombiniert eine saubere Erscheinung und vollen Zugriff auf die Kommunikation.
Achten Sie unbedingt auf den Zustand der Wände. Es ist darauf zu achten, dass sich keine Spuren von Schimmel oder Pilzen auf ihnen befinden. In Gegenwart des letzteren werden eine gründliche mechanische Reinigung und eine doppelte Behandlung mit Fungiziden durchgeführt.

Wichtig! Sanitärluken bieten einfachen Zugang zu den Bereichen der Kommunikation, die regelmäßig gewartet werden müssen, wie z. B. Zähler und Filter.

Wie man eine Hygieneschleuse wählt: Zugang zur Kommunikation

Die in den Wänden installierte Installations- oder Inspektionsluke ermöglicht Ihnen den Zugang zu den Hauptelementen der Kommunikation. Auf dem Baumarkt werden einige ihrer Möglichkeiten vorgestellt:

  • Bereit Luken. In der Regel kann Kunststoff auch aus Metall oder Edelstahl bestehen. Benötigen keine zusätzliche Ausrüstung.
  • Inspektionsluken werden installiert, wenn es darum geht, alle Rohre in der Toilette oder im Badezimmer unter der Fliese zu verstecken. Sie gehören zu der Kategorie der Luken-unsichtbar. Die Haustür ist mit den gleichen Materialien wie die Wände dekoriert, so dass sie praktisch unsichtbar sind.
    Der Rahmen solcher Luken ist Stahl und die Türen sind aus Gipsfaser. Verwendet für Öffnungen in verschiedenen Größen, aufgrund der die Anordnung der Rohre in der Toilette wird so zugänglich wie möglich.
  • Sanitärluken für die Malerei sind ein Aluminiumrahmen und eine Gipskartontür, die in jeder gewünschten Farbe lackiert werden kann. Das Design beinhaltet nicht die Fertigstellung mit anderen Materialien.

Rohrkasten: Konfiguration, Montage

Eine dekorative Box zum Verstecken von Rohren ist in den meisten Fällen geeignet. Abhängig vom Ort der Kommunikation kann es in mehreren Varianten ausgeführt werden.

  • Eine falsche Wand. Eine einfache und schnelle Möglichkeit, die Rohre zu verstecken, wenn sie sich an einer der Wände befinden, normalerweise hinter der Toilette. Natürlich wird die Wand mindestens 50 cm und ohne eine kleine Länge der Toilette dauern. Dieses Problem kann jedoch gelöst werden, indem eine hängende Toilette installiert wird, die an einem speziellen Modul hinter einer Wand befestigt ist.
    Der Abwasserzisterne befindet sich auch hinter der Wand in der Schachtel. In diesem Fall werden, um Zugang zu wichtigen Elementen der Kommunikation zu gewähren oder um den Filter für die Grobwasserreinigung zu ändern, mehrere Sanitär-Einfachluken installiert.
  • Eine schräge falsche Wand. Diese Option wird verwendet, wenn von dem nodularen Steigrohr aus die dünneren Biegungen in unterschiedliche Richtungen gehen. Die Wand befindet sich in diesem Fall in einem spitzen Winkel zur Seiten- und Rückwand. Es sieht so aus, als wäre diese Option interessant, benötigt aber viel Platz.
  • Mehrstufige Boxen. In einigen Toiletten, wenn Sie alle Kommunikation mit einer Wand schützen, wird es einfach keinen Platz für eine Toilette geben. In diesem Fall greifen Sie auf eine mehrstufige Box zurück. Jedes einzelne Element des Designs maskiert einen bestimmten Abschnitt des Rohrs. Multilevel-Strukturen sehen sehr interessant aus und erlauben den funktionalen Einsatz des Endteils der Schachtel.
  • Eine quadratische Box wird montiert, wenn die Verkabelung in der Toilette einfach ist, alle Rohre und der grobe Wasserfilter sind in einer Ecke angeordnet. Es braucht wenig Platz.

Auswahl des Materials für die Fertigstellung der Box

In der Regel wird für die Auskleidung der Boxen dasselbe Material verwendet wie für die Wände. Und das beliebteste ist natürlich die Keramikfliese. Und nicht nur aus ästhetischen Gründen ist es leicht zu reinigen, resistent gegen Desinfektionsmittel und langlebig.

Neben der Keramik werden Kunststoffplatten verlegt. Sie sind billiger und weniger zuverlässig, aber wenn eine Reparatur von Rohren erforderlich ist, ist eine solche Box leichter zu demontieren. Manchmal ist das Design der Box aus Trockenbau nur lackiert, aber die Option ist nicht praktisch und langlebig. Außerdem sammelt sich in den Poren der Farbe Schmutz an, der zur Entwicklung von Bakterien beiträgt.
Facing Stone, Ziegel oder Mosaik wird oft nur fragmentarisch verwendet, um bestimmte Zonen zu isolieren. So können Sie beispielsweise eine Sanitärluke für Keramikfliesen unterscheiden.

Installation einer Box

In der Anfangsphase ist es notwendig, die Wahl des Materials für die Fertigstellung der Box zu bestimmen. Wenn es sich um eine Keramikfliese oder ein Mosaik handelt, besteht der Rahmen aus einem Metallprofil und ist mit Gipskarton verputzt. Für Kunststoff- oder Holzplatten mit einer wasserfesten Beschichtung kann der Rahmen aus Holzstäben hergestellt werden, die keine zusätzliche Beschichtung benötigen.
Die Installation der Box erfolgt in mehreren Stufen. Die vorbereitenden Arbeiten umfassen Messungen und Markierungen der Lage der Struktur unter Berücksichtigung der Materialstärke. Das Design der Box muss mindestens 3 cm von den Rohren entfernt sein.
Die nächste Stufe, Fixieren der Elemente des Rahmens. Wenn das Profil um den Umfang der zukünftigen Struktur herum befestigt wird, werden die Führungselemente von ihm geführt und bilden einen Winkel. Gipskartonplatten werden so angerechnet, dass die Schachtel zur Abdeckung der Rohre möglichst aus separaten Streifen besteht.

Der Trockenbau wird mit Schrauben am Profil befestigt. Wenn die Weiterverarbeitung mit dem Malen oder Kleben der Tapeten verbunden ist, wird die Struktur geschliffen, shpaklyuyut und mit Schleifpapier geschliffen.
Auf keinen Fall sollten die sogenannten Audit-Bereiche geschlossen werden, sie dienen zur Reinigung von Abwasserrohren. Stellen Sie auch Zugang zu den Theken, Kränen und öffnen Sie den Filter für grobe Reinigung von Leitungswasser.

Fensterläden zur Toilette

Sanitär moderne Rollläden in der Toilette sind installiert, wenn alle Rohre entlang der Rückwand befinden. Sie sind eine Lamellenklinge, die sich entlang vertikaler Führungen bewegt und oben auf einen durch eine Schachtel geschützten Schacht gewickelt ist.

Der Hauptvorteil des Rollladens ist, dass sie einen leichten Zugang zu den Rohren ermöglichen. Häufiger sind die Fensterläden im Badezimmer direkt an der Wand und Decke befestigt. Die Installation wird sowohl in der Anfangsphase der Reparaturarbeiten als auch nach deren Fertigstellung durchgeführt.
Bevor mit der Installation von Jalousien begonnen wird, müssen die Diagonalen der Öffnungen gemessen werden. Der Unterschied zwischen den beiden Messungen sollte 5 mm nicht überschreiten. Und stellen Sie sicher, dass die vertikale und horizontale Neigung das Niveau erreichen. Das praktischste für die Toilette ist eine eingebaute Installation, eine Box innen oder außen.

Montage von Rollläden

Auf den Führungsschienen die Markierungen anbringen. Von jeder Kante des Reifens 10-15 cm, auf dem Rest der Segmentetiketten gleichmäßig verteilt sind, in Schritten von 45-50 cm. Die Innenwand des Bohrloches Reifen 11,8 mm im Durchmesser zurückziehenden, zu der Kanalöffnung zu befestigen.
An der Kante des vorderen Flansches der Schachtel und des Deckels Löcher für Bohrungen von 4,2 mm Durchmesser bohren, zwei auf jeder Seite. Später werden sie verwendet, um den Deckel der Box mit Nieten zu befestigen. Ferner wird ein Loch mit einem Durchmesser von 8 mm unterschieden und in den oberen Flansch der Platte des Kastens gebohrt, um es in der Öffnung zu befestigen.

Sammeln Sie den Rollenrahmen (die Box und die Führungen) und installieren Sie ihn in der Öffnung genau in der Ebene. Das Eisengewebe wird von der Rückwand der Box über die Antriebswelle auf die Führungsschienen aufgewickelt. Am Rand des Tuches befestigten Zugfedern und fixieren diese an der Welle. Fix die Abdeckung der Box. Schließen Sie die Löcher mit den Steckern. Überprüfen Sie den Betrieb des Systems.

Beratung! Rollläden zur Toilette sind in der Regel monophon, was ihre ästhetischen Qualitäten nicht optimal beeinflusst. Machen Sie sie attraktiver und entsprechende Dekoration kann mit Airbrushing sein.

Praktische Möbel

Zahlreiche Rohre in der Toilette können unter Möbeln versteckt werden. Diese Option ist praktisch, funktional und relativ kostengünstig. Die Möbelabdeckung ermöglicht Ihnen, den notwendigen Zugriff auf die Kommunikation zu behalten.
Wenn nötig, reparieren, ersetzen Sie den Filter oder nehmen Sie den Zählerstand. Wenn wir über das Verstecken von Wasserleitungen und Heizungen sprechen, ist zu überlegen, ob sie Kondenswasser bilden können.

Dies wirkt sich negativ auf den Zustand und die Lebensdauer von holzhaltigen Materialien aus, weshalb zusätzliche Verbindungen mit Isoliermaterial abgedeckt werden. Möbeldesign kann eigenständig entwickelt werden oder Fachkräfte, die in der Herstellung und Installation tätig sind, hinzuziehen.
In einigen Fällen können die obigen Verfahren zum Dekorieren von Rohren kombiniert werden.

Wie man die Rohre in der Toilette versteckt

So schließen Sie die Rohre in der Toilette: Schritt für Schritt Anleitung

Versteckte Pfeifen in der Toilette - eine Notwendigkeit oder eine Hommage an die Baumode?

Eine einwertige Antwort kann nicht gegeben werden. Auf der einen Seite ist das Fehlen von offenen Rohrleitungen eine ästhetische Erscheinung des Raumes, erhöhte Schalldämmung und schließlich ein höheres Maß an Hygiene. Auf der anderen Seite ist es schwierig, auf Messwerte von Wasserzählern oder Reparaturarbeiten zuzugreifen.

Moderne Technologien helfen, eine solche Antwort zu formulieren: "Versteckte Pfeifen sind eine notwendige Hommage an die Baumode".

Es gibt eine allgemeine Meinung, dass es keinen Sinn macht, die Rohrleitungen in der Toilette zu "maskieren", bis die Rohre vollständig durch Plastik oder Kunststoff ersetzt sind. Dies ist jedoch nicht ganz richtig. Erstens werden versteckte Pipelines die visuelle Wahrnehmung des Raumes deutlich verbessern.

Zweitens, erleichtern Sie den Prozess der Reinigung der Toilette, vor allem der Hauptstadt. Und drittens, die Verwendung von Komponenten wie Kunststoff, die Rolle von Rollläden oder Jalousien wird es sehr schnell ermöglichen, den Unterstand zu demontieren oder einfach ungehinderten Zugang zu den Rohren zu schaffen.

Die vorhandenen Sanitär- und Abwasserprodukte aus Kunststoff erlauben es theoretisch, für immer in der Dicke der Wände begraben zu werden. Diese Option eignet sich jedoch für lineare Abschnitte wasserführender Kommunikation.

Wasserzugangspunkte, Absperrhähne und Revisionen müssen zugänglich sein. Und vorzugsweise praktisch. Die Ergonomie eines solchen Zugangs hängt gleichermaßen davon ab, dass Installateure und Installateure die Rohre verdecken.

Die Konstruktionen der Systeme zum Verstecken der Rohrleitungen in der Toilette können in vier Untergruppen unterteilt werden:

  1. Drahtmodell. Dazu gehören Konstruktionen auf einem Metallrahmen, Profile für Gipskarton-Systeme oder Holzregale und Holz. Weitere Verkleidungen werden von GKL, PVC-Panels oder DSP-Boards hergestellt.
  2. Suspendiert. Sie werden in der Größe von Rollläden oder an der Decke befestigten Horizontaljalousien hergestellt.
  3. Kombiniert. In diesem Fall ist ein Teil des Schutzes am Rahmen montiert, und ein Teil ist ein Hebesystem in Form von Rolläden oder Jalousien.
  4. Fertige Konstruktion. Normalerweise ist dies ein All-in-One-Array, das zusammen befestigt wird. Ein typisches Beispiel ist ein Metall-Kunststoff-Rahmen mit einem Fenster für den Zugang zu einer Wassermesseinheit. Füllung - Sandwichplatte.

Wireframe-Arten von Rohrunterbauten unterscheiden sich in der Form der Montage und Arten von Oberflächenveredelungen.

Formen der Installation von Rahmensystemen zum "Maskieren" von Rohrleitungen

  1. Solide Partition. Es ist eine Trennwand, die entlang der fernen oder späteren Wände des Toilettenraums errichtet wurde. Ein unterscheidendes Merkmal einer solchen falschen Platte von einer gewöhnlichen Trennwand ist das Vorhandensein der Karkassenbeschichtung nur von dem sichtbaren Teil. Der unbedingte Vorteil eines solchen Designs ist die Möglichkeit der gleichen Art der Fertigstellung der gesamten Toilette - Kunststoffplatten, Keramikfliesen, abwaschbare Tapeten, Holzfaserplatten usw. Die Nachteile sind die Unmöglichkeit der Installation einer falschen Wand und eine signifikante Verringerung der Gesamtfläche der Toilette. Grundsätzlich wird die Metrik aufgrund der nicht erfolgreichen Lage der Pipelines, hauptsächlich der Kanalsteigleitungen, gedrückt. Daher ist es notwendig, den Standort der Toilettenschüssel zu ändern - zur Eingangstür zu bewegen oder zur Seite zu bewegen.
  2. Eckpartition Das Prinzip der Installation einer schrägen falschen Wand ist das gleiche wie das einer festen Trennwand. Nur es schließt nicht die Wand, sondern den Ort der Konjugation der Wände des Raumes. Hinter der Eckstruktur ist es zweckmäßig, die in der Ecke befindlichen Rohrleitungen zu platzieren. Ideal, wenn die Rückseite des Rahmens die am weitesten von den Toilettenwänden entfernten Rohre berührt. Wenn jedoch das Abwassersteigrohr und das Wasserrohr in einiger Entfernung von der Ecke der Toilette angebracht sind, kann die schräge Vorwand eine unangemessen große Fläche einnehmen. Zusätzlich können die ungleichmäßigen inneren Ecken den Innenausbau des Toilettenraums erheblich komplizieren. Besonders kann es sich manifestieren, wenn man die Wände mit PVC-Platten konfrontiert.
  3. Box von rechteckiger Form. Sie werden verwendet, um vertikale Steigleitungen und horizontale Abschnitte von Pipelines zu "maskieren". Die Montage des Rahmens erfolgt in der Nähe der vorhandenen Rohre. Im Gegensatz zu falschen Wänden, die die Wand oder die Ecke komplett abdecken, decken die Boxen nur die Segmente der Wand ab. Verkabelt können somit die horizontalen Abschnitte als Regale genutzt werden. Einige Schwierigkeiten können das Nähen von Heißwasser-Steigleitungen mit beheizten Handtuchhaltern verursachen. Dies liegt an den Besonderheiten des möglichen Austauschs des Heizgerätes.
  4. Mehrstufige Boxen. Dies ist eine Art Symbiose von Wänden, falschen Paneelen und Kästen. Boxen haben die Funktion, Pipelines "zu schützen". Sie sind in der Nähe der Rohre montiert und gleichzeitig weit von der Wändebene entfernt. Der Entwurf in einer rechteckigen Reflexion wiederholt das Relief der Rohrleitungen von den Wänden oder von den falschen Verkleidungen. Solche gestuften Boxen speichern maximal die Nutzfläche. Eine interessante Variante ist die Schaffung von mehrstufigen Strukturen mit Nischen. Die Rückseite der Nut ist die vorhandenen Wände, die vorstehende Ebene ist der äußere Teil der Boxen. Solche Systeme sind jedoch für ziemlich große Toilettenräume relevant. Das Material der Karkasse ist Kunststoff oder Gipskarton.

Klappbare Systeme zum Verstecken von Pipelines

  1. Blinds. Diese "Verkleidung" ist eher eine dekorative Natur. Aber wird die Durchführung der Reparaturarbeiten nicht stören. Der Aufstellungsort wird oft durch die Rückwand des Toilettenraumes begrenzt. Bei der seitlichen Anordnung der Rohre relativ zum Eingang macht die Installation der Jalousien einfach keinen Sinn. Querstege aus Aluminium sind Kunststofflamellen vorzuziehen. Standard-Pulverfarben ermöglichen es Ihnen, die Jalousien ohne die Schneidösen der Übergänge mit den Materialien der Wände des Toilettenraumes visuell zu verbinden.
  2. Rollläden. Rollen passen vollständig organisch in das Innere des Toilettenraums. Werden nur unter der Bestellung gemacht. Standardgrößen existieren nicht. Einzelne Rollläden bedecken normalerweise die Rückseite der Toilette. Bei der seitlichen Montage kann auf die aus Gipskarton gefertigten Boxen nicht verzichtet werden. In diesem Fall wird das Problem der Revisionsklappe beseitigt. Wenn die Größe der installierten Walze den Abmessungen der linearen Projektion der Rohrleitungen entspricht, sind keine Probleme mit den Rohrleitungen zu erwarten.

Schalldämmung von Rohrleitungen hinter den Boxen

Diese Veranstaltung ist nur für Mehrfamilienhochhäuser gültig. Der Lärm des "Wasserfalls", der hinter den dekorativen Kästen und den falschen Paneelen in der Toilette hervortritt, bringt selten freudige Gefühle. Besonders solche Unannehmlichkeiten werden durch Abwassersteigleitungen erzeugt.

Lösen Sie dieses Problem wird Mineralwolle helfen. Und es ist nicht notwendig, die Ebene der Partition zu isolieren, sondern die Pipelines. Der Lärm von den in Glaswolle eingewickelten Rohren wird viel geringer.

Montage der Skelette von Boxen und falschen Wänden

  1. Metallrahmen. Es wird vor Ort aus Metallprofilrohren durch Schweißen hergestellt. Der Hauptrahmen wird durch Anker an Wänden, Boden und Decke befestigt. Die Dicke des Metalls beträgt nicht mehr als 1,5 mm, wodurch die Verkleidung mit herkömmlichen selbstschneidenden Schrauben mit einem Bohrer versehen werden kann. Das Umhüllungsmaterial ist DSP-Platten. Solch eine leistungsfähige Struktur ist entworfen, um schwere Möbelstücke oder Ausrüstung darauf zu hängen und zu halten. Typische Beispiele sind ein Lagerschrank für Winterlager oder ein elektrischer Durchlauferhitzer mit einem Fassungsvermögen von 100 Litern. Die mühsame Installation und die Materialkosten machen einen solchen Rahmen ziemlich teuer.
  2. Rahmen von Profilen CD und UD für Gipskartonsysteme. Schon der Name der Materialien für die Herstellung der Struktur besagt, dass es für GCR gedacht ist. Zusätzlich zu Gipskartonplatten für die Beschichtung können Sie PVC-Platten verwenden. Für Gipsplatten wird das übliche Installationsschema verwendet - ein Gitter mit einer Maschenweite von 600 x 600 mm. Der Kunststoff erfordert jedoch eine horizontale Verstärkung der CD-Lamellen alle 500 mm. GKL wird mit selbstschneidenden Schrauben für Metall, Kunststoff - Pressscheibe befestigt. Das größte Plus dieses Designs ist die Geschwindigkeit und Genauigkeit der Installation.
  3. Rahmen aus Holzbalken und Lamellen. Die wirtschaftlichste Version von Frame "Verkleidung". Material für die Beschichtung kann als eine Platte aus PVC und Gipskarton- und Faserplatten sowie OSB-Platten dienen. Aber das Billigste ist fast immer nicht das Beste. Das Design aus Holz in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit ist sehr anfällig für Deformationsgefahr. Daher kann keine weitere Kachelung durchgeführt werden. Und der Rest der Materialien auf den gebogenen Gestellen wird alle Anziehungskraft verlieren.

Materialien für die Ummantelung von Pipeline-Verstecksystemen

Die Bauteile für die Karkassenverkleidung sind in zwei Kategorien unterteilt:

  1. Materialien, die unmittelbar nach der Installation verwendet werden können. Dazu gehören:
    • PVC-Platten. Leichtes und schönes Material, perfekt bewährt bei der Dekoration von Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit. Nahtlose Optionen für Kunststoffplatten schaffen den Eindruck von Solidität der zusammengebauten Flächen. Der Kunststoff ist sehr leicht zu verarbeiten. Eine breite Palette von Farben und eine Vielzahl von Produkten können die anspruchsvollsten Geschmäcker befriedigen. Der Nachteil ist eine übermäßige Fragilität.
    • Platten aus Spanplatten. Eine solche Möbelkomponente gibt dem Toilettenraum etwas Komfort. Vor allem, wenn das Finish der Box im gleichen Stil mit der Eingangstür gemacht wird. Darüber hinaus können laminierte Spanplatten als Teil eines Vorhangschranks mit Öffnungs- oder Schiebetüren montiert werden. Es ist durchaus angemessen, Spiegel zu verwenden. Der Nachteil sind die hohen Kosten des Projekts.
    • Holzverkleidung. Der Baum ist immer in Mode. Es ist jedoch sehr schwierig, Holzteile mit Fliesen oder Plastik zu kombinieren. Aber den Toilettenraum mit einer Auskleidung vollständig zu bedecken kann den Raumbereich nicht zulassen.
  2. Blattmaterialien sind die Grundlage für die zukünftige Verarbeitung.
    • Platten von DSP. Zuverlässiges, aber sehr schweres Material, auch wenn Sie eine Blechdicke von 8 mm verwenden. Die Größe wird von einem Winkelschleifer geschnitten. Absolut keine Angst vor Wasser. Wenn Sie eine Revisionsklappe installieren, können besondere Schwierigkeiten auftreten.
    • Gipsplatten. Es wird empfohlen, eine feuchtigkeitsbeständige Wand GCR mit einer Dicke von 12,5 mm zu verwenden, um die Schutzskelette abzudecken. Trockenbau hat sich auf dem Baumarkt bewährt. Sehr einfach zu verarbeiten. Unter verschiedenen Ausrüstungsmaterialien - Grundierungen, Kitte, dekorative Putze und keramische Fliesen - verlieren Sie nicht ihre Eigenschaften. Der Hauptfehler verliert seine Struktur unter dem Einfluss von Wasser. Nun, die Fälle von Überschwemmungen von Badezimmern in mehrstöckigen Gebäuden sind bekannt.

Fertigstellung der Boxen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um den letzten Schliff beim Verstecken von Rohren in der Toilette zu finalisieren. Hier sind die häufigsten von ihnen:

  1. Keramikfliesen. Alte und doch moderne Art, Fragmente von Toilettenräumen zu vollenden. Eine solide "Service-Aufzeichnung" von Fliesen ist das beste Argument für Keramik. Vorteile sind für das bloße Auge sichtbar - Ergonomie, Haltbarkeit, Ästhetik, etc. usw. Im Fall der Boxen gibt es nur eine technische Schwierigkeit - die Vorrichtung der Inspektionsluke, die organisch aussah und funktionell bequem wäre.
  2. Strukturiertes Pflaster. Die geprägte Oberfläche einer solchen dekorativen Beschichtung kann eine häufigere und sorgfältige Pflege der falschen Paneele erfordern. Aber es gibt auch ein großes Plus - das Verputzen ist frei von linearen Dimensionen und verdeckt leicht kleine Installationsfehler.

Blitz-Tipps

  1. Verwenden Sie als Bildschirm, um die Reste von Schrankmöbeln zu "maskieren". Jede gebrauchte laminierte Spanplatte (Schrankwand, Arbeitsplatte) erfüllt die gleiche Aufgabe wie eine Maßanfertigung.
  2. Die Befestigung von temporären Schutzwänden kann auf dem üblichen Montageschaum erfolgen. Spezielle Lasten von falschen Platten tragen nicht, deshalb ist die Hauptsache, sie während des Frosting des Schaums zu reparieren.
  3. Die Rolle der Revisionstür kann durch ein abnehmbares Lüftungsgitter erfolgreich ausgeführt werden.

Gefällt? Mit Freunden teilen

Wandpaneele für die Innendekoration - Varianten, Vorteile, Installation

Hygienische Dusche für Toilette - Arten und Methoden der Installation

Boiler für heißes Wasser: Beratung bei der Auswahl

Wie man Rohre in der Toilette versteckt - Wege und Empfehlungen

In den Toilettenräumen von gut ausgestatteten Häusern und Wohnungen befinden sich Kanalisationsrohre und verschiedene Wasserleitungen, die mit verschiedenen Kränen und Zählern ausgestattet sind. Meistens werden nackte Kommunikationen entlang der Wände verlegt, wodurch das Erscheinungsbild des Toilettenraums beeinträchtigt wird. Sie können sie nicht entfernen, aber Sie können sie schließen oder ausblenden.

Um dieses Problem mit den eigenen Händen und ohne unnötigen Ärger zu lösen, gibt es viele Wege, die helfen, nicht nur die Pfeifen zu verstecken, sondern auch das Innere der Toilette harmonischer zu machen.

Auswahl des Materials für den Rohrverschluss

Der moderne Baumarkt bietet eine große Auswahl an Veredelungsmaterialien. Jedoch können nicht alle von ihnen verwendet werden, um Rohre in der Toilette zu verstecken.

Sie sollten Materialien wählen, die nicht korrodieren und ihre Form bei hoher Feuchtigkeit und Temperatur ändern. Mit ihrer Hilfe sollte es außerdem möglich sein, eine kompakte und leichte Konstruktion zu bauen.

Zu den Abschlussmaterialien mit ähnlichen Eigenschaften gehören:

  • Trockenbau;
  • feuchtigkeitsbeständige Sperrholzarten;
  • Kunststoffplatten;
  • einfaches und raffiniertes MDF;
  • Rollläden;
  • Fliese.

Um zu bestimmen, wie viel Material benötigt wird, um die Rohre zu schließen, wird empfohlen, einen Toilettenplan auf einer Skala zu zeichnen, den Ort der Kommunikation darauf anzuwenden und verschiedene Optionen für den Standort der Box zu zeichnen. So wird es möglich zu verstehen, welche von ihnen organischer aussehen und mehr Platz im Raum sparen wird.

Vergessen Sie außerdem nicht, wenn Sie eine eigene Box bauen, die die Rohre verdeckt, sollten Sie eine Öffnung für den einfachen Zugang zu den Rohren freilassen. Seine Abmessungen sollten so bemessen sein, dass eine freie Verrohrung möglich ist.

Es ist zu beachten, dass die Box, mit der die Kommunikation geschlossen wird, so beschaffen sein sollte, dass sie im Falle eines Unfalls oder wenn die Rohre ausgetauscht werden müssen, leicht zerlegt werden kann.

Wie man die Rohre mit einer Gipsplatte schließt

Eine falsche Wand aus GKL oder Gipskarton ist die einfachste und billigste Möglichkeit, Rohre in der Toilette zu verstecken. GCR muss wasserfest sein und die größte Blattdicke aufweisen.

Für den Bau der Gipskarton-Box wird zunächst ein Rahmen bestehend aus Führungen und Zahnstangenabschnitten benötigt. Zwischen dem Beton- oder Ziegelboden und dem Rahmen muss eine feste Verbindung hergestellt werden.

Materialien, die für den Bau benötigt werden:

  1. Metallprofil.
  2. Trockenbau.
  3. Blechschrauben für Metall.
  4. Dübel zur Befestigung des Profils.
  5. Kitt.
  6. Finishing Materialien (Keramikfliesen, Tapeten oder Farbe).
  • Stanzen oder bohren.
  • Das Niveau.
  • Roulette.
  • Shurupowort.
  • Schmirgel.
  • Spatel.
  • Ein Messer auf Gipskarton.

Arbeiten am Aufbau der Box mit ihren eigenen Händen sind empfohlen, vom Boden aus zu starten. Messen Sie mit einem Maßband ein Stück Profil, schneiden Sie seine Länge ab und glätten Sie es auf dem Boden. Im Boden durch das Profil bohren Löcher, um die Dübel zu ritzen.

Bevor Sie das Profil an den Seitenwänden anbringen, muss seine Position anhand einer Ebene bestimmt werden. Um dies zu tun, wird das Profil entlang der Kante des unten angebrachten Teils platziert und ausgerichtet. Ein Bleistift markiert die Linie, an der das Profil befestigt werden muss.

Wenn die Schachtel fest ist, muss zwischen den Seitensegmenten des Profils eine Längskonstruktion installiert werden, an der die Gipskartonplatte später befestigt wird.

Nachdem alle Profile installiert wurden, werden Blätter an sie angehängt. Zu diesem Zweck wird ein notwendiges Stück vermessen, das mit einem Messer geschnitten und mit Schrauben fixiert wird. Die Stufe zwischen den Befestigungselementen muss mindestens 20 Zentimeter betragen.

Nähte zwischen Gipskartonplatten werden mit Hilfe von Kitt und Armierungsgewebe versiegelt, wodurch das Auftreten von Rissen an den Nähten verhindert wird. Die Öffnung für den einfachen Zugang zu den Rohren kann mit einer speziellen Luke mit Magnetverschluss verschlossen werden.

Nach der Installation der Box können Sie zu ihrem Futter weitergehen. Die preiswerte und schnelle Variante der Ausstattung ist die Malerei der Schachtel in der Farbe der Wände der Toilette die Wasseremulsion oder die Ölfarbe. Vorbereitend, vergessen Sie nicht, die vorbereitete Struktur zu füllen. Es sollte jedoch bedacht werden, dass Sie von Zeit zu Zeit einige kosmetische Reparaturen durchführen müssen, um die Farbe zu aktualisieren.

Die dauerhafteste Version der Dekoration der falschen Wand ist die Verwendung von Keramikfliesen. Es ist ziemlich teuer, aber gleichzeitig der gebräuchlichste Weg.

Gegenüber der Box mit Keramikfliesen

Zum Verlegen von Fliesen benötigen Sie:

  • Fliesenschneidemaschine;
  • ein Bohrer mit einem Düsenmischer;
  • Rechen;
  • Zahnkelle;
  • Fliesenkleber;
  • Kunststoffkreuze;
  • Keramikfliesen.

Zunächst wird eine Leimzusammensetzung vorbereitet, mit deren Hilfe die Fliese an der Struktur befestigt wird. Dazu wird die trockene Mischung in kleinen Portionen zu dem Wasser gegeben und mit einem Mischer vermischt. Die resultierende Lösung sollte von mittlerer Konsistenz sein, dh nicht zu dick und nicht zu flüssig.

Die Fliesen beginnen am Boden. Zuerst legte und leveled Rechen, und dann ist es Fliesen geklebt.

Um die Fliese an der Innenseite mit einem Spatel zu befestigen, ist es notwendig, die Klebstoffmischung aufzutragen und gleichmäßig zu verteilen. Dann lehnt sich die Fliese an die Wand.

Zwischen den Fliesen müssen Kunststoffkreuze eingefügt werden, wobei ein Abstand von 2-4 Millimetern verbleibt. Später muss es mit einer speziellen Mischung für Fliesenfugen abgewischt werden.

So schließen Sie Rohre mit Kunststoffplatten

Installieren von Kunststoffplatten ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, die Kommunikation in der Toilette zu schließen. Kunststoff ist ein flexibles und leichtes Material, es ist einfach zu bedienen und hat einen erschwinglichen Preis.

An dem Rahmen befestigte Paneele, die aus Metallprofilen oder Holzschienen aufgebaut sind. Auf dem Rahmen wird mit Hilfe von selbstschneidenden Schrauben die Start-F-Platte montiert, in die die Zuschnitte der gewünschten Größe eingelegt werden.

Jedes weitere Panel mit dem bereits installierten Panel muss mit Hilfe der am Rand vorhandenen Sperrleiste verbunden werden. Lange Paneele im Mittelteil sollten zusätzlich mit Schrauben verschraubt werden.

Um die Winkeldrehungen und -kanten der Bleche zu verdecken, empfiehlt es sich, zusätzliche Winkelprofile, Sockel oder Startstreifen zu verwenden. Fugenstellen von Platten, die feuchtigkeitsnah liegen, können zusätzlich mit Silikon behandelt werden.

Wie man Rohre in der Toilette mit Rollläden schließt

Die Installation von Rollläden ist praktischer, da sie einen leichten Zugang zu den Rohren bieten. Montieren Sie sie können separate Blöcke oder die gesamte Wand sein.

Das Einstellen von Rollen ist jedoch ziemlich kompliziert.

Notwendige Werkzeuge und Materialien:

  • Montagesatz für Rollen;
  • Befestigungsmaterial;
  • Roulette;
  • Niveau;
  • bohren.

Vor Beginn der Arbeiten an Rollläden müssen die Wände in der Toilette so ausgerichtet werden, dass der Abstand zwischen ihnen gleich ist.

Rollläden werden in der Struktur von Stahlprofilen installiert, deren Abstand der Breite der Rollläden entsprechen muss.

Bei der Montage der Walzen werden zuerst die Führungen installiert. Dann wird die Topbox befestigt, an deren Trommelwelle Lamellen befestigt sind.

Nach dem Einbau der letzten Lamelle sollte die Konstruktion auf Verschluss und Öffnung überprüft werden. Es ist zu beachten, dass die Lamellen in den Schlitzen der Führungsschienen liegen müssen.

Da die Installation von Rollläden Erfahrung erfordert, ist es am besten, die Hilfe eines Spezialisten zu suchen.

Um das Problem des Schließens von Rohren in der Toilette zu lösen, muss berücksichtigt werden, dass die funktionale Komponente harmonisch mit der Gestaltung des Raumes kombiniert werden sollte. Das Design kann nicht unabhängig montiert werden, aber Sie können spezielle dekorative Kästen kaufen und installieren, die entworfen sind, um Rohre zu verstecken. Die Wahl hängt von der Raumfläche und davon ab, wie die Leitung im Toilettenraum verlegt wird.

Seleznev Gennady Antonowitsch

Bei der Reparatur der Toilettenräume kommt es immer wieder darauf an, wie die Rohre in der Toilette zu verstecken sind. Schließlich erzeugt der Typ der Pipeline den Eindruck einer "ewigen" Reparatur. Der Markt der Baumaterialien bietet viele Arten von Veredelungsmaterialien, die in der Lage sind, die technische Einheit zu verkleiden.

Die Wasserversorgung und das Abwasser sollten so maskiert sein, dass der Zugang zu den Ventilen und Zählern bequem ist. Im Falle einer Störung sollte das Maskierungsdesign den Zugriff auf die Hauptknoten ermöglichen. Viele Besitzer haben eine Frage, wie man Rohre in der Toilette versteckt und vor allem was. Es gibt drei Varianten von Designs für die Dekoration der Pipeline.

1. Box für Rohre in der Toilette

Einer der einfachsten Entwürfe. Zum Beschichten von Rohren brauchbarer Gipskarton oder Kunststoff. Diese Methode ist ziemlich einfach: es ist genug, um eine Trockenbauwand zu kaufen, vorzugsweise feuchtigkeitsbeständig. Die Kosten für ein Blatt betragen etwa 4,5 US-Dollar. Zusätzlich zu GKL benötigen Sie ein Profil. Es kann aus Holz oder Metall bestehen. Es ist besser, ein Metallprofil zu wählen. Es kann von zwei Arten sein:

  1. Der Führer. Die Kontur formen und an den 4 Ecken in einem Abstand von mindestens 10 cm von den Rohren befestigen.
  2. Wand. Sie dienen der Stärkung der Struktur.

Gipskartonschachtel mit Inspektionsluke

Wenn die Höhe der Box weniger als einen Meter beträgt, können Sie ohne sie auskommen. Nach dem Einbau des Rahmens wird eine Trockenbauwand mit selbstschneidenden Schrauben daran befestigt.

Eine solche Box kann gekachelt und unsichtbar gemacht werden. Die Kosten für die Herstellung einer GCR-Box werden etwas höher sein als bei der Beschichtung von Kunststoffplatten.

Das Prinzip, eine Box aus Kunststoffplatten zu bauen, ist das gleiche wie das der GKL. Kurz gesagt, das Schließen der Rohre in der Toilette mit Kunststoffplatten ist sehr einfach:

  1. Es ist notwendig, den Rahmen in einem Abstand von 5-10 cm von den Rohren um den Umfang herum anzubringen.
  2. Wenn die Höhe der Box mehr als zwei Meter beträgt, ist es notwendig, die Struktur mit einem Kreuzprofil oder mit Holzklötzen zu verstärken.
  3. Mit PVC-Platten waschen. Ein Quadratmeter eines solchen Materials kostet im Durchschnitt etwa 5 Dollar.

Die Methode ist ziemlich einfach und kostengünstig, aber wegen des Platzmangels kann es sehr schwierig sein, die Box richtig zu installieren.

Prozess der Karkassenmontage

Versteckte Revisionsklappe, gefliest

2. Sanitärgarderobe

Ein nützliches Schließfach, das nicht nur die Rohre in der Toilette verschließt, sondern auch Platz für die Aufbewahrung von Reinigungsprodukten bietet. Es ist sehr beliebt bei Wohnungseigentümern. Ein solcher Schrank kann aus demselben Trockenbau gebaut werden. Als eine kostengünstige Option sind laminierte Platten, eine herkömmliche Kantenplatte, geeignet. Der Rahmen ist in der Regel aus Holz, er ist mit dem notwendigen Material ausgekleidet. Verschiedene Versionen von Schließfächern erfordern keine großen Geldanlagen. Der Bereich unter dem Schrank ist oft durch Sperrholz, GKL oder laminierte Platten verdeckt. Es bleibt nur übrig, die Tür aufzuheben und zu befestigen.

Ein solcher Bildschirm erfordert das Vorhandensein von technologischen Löchern für den Schlauch zur Wasserversorgung. Der Vorteil dieser Methode ist ihre Funktionalität, denn Santehshaf verdeckt nicht nur die Rohre, sondern dient auch als Aufbewahrungsort für Toilettenutensilien. Außerdem können Sie die Rohre mit Rollläden verschließen oder fertige Türen für Sanitärkeramik kaufen - diese Optionen sind ebenfalls sehr beliebt.

Schwingtüren für Sanitärkeramik

Möbelfassaden für Sanitärkeramik

Türen wie der Schrank sind auch geeignet, um Rohre in der Toilette zu verstecken

3. Wie man Rohre in der Toilette durch Jalousien verdeckt

Blinds in der Toilette - das ist die beste Option für diejenigen, die nicht mit Gipskarton und verschiedenen Strukturen bauen wollen. Diese Option ist für kleine Badezimmer geeignet. Enge Kommunikation mit Jalousien ist viel einfacher, aber die Kosten sind 2-3 mal höher als die Kosten für eine Box oder einen Sanitärschrank. Herkömmliche Jalousien können vom Boden bis zur Decke hergestellt werden. Die Installation von Jalousien benötigt etwas Zeit und hinterlässt praktisch keinen Bauschutt.

Wählen Sie eine Methode zum Maskieren der Kommunikation und bestimmen Sie die Möglichkeit, ein bestimmtes Design in Ihrer Toilette zu installieren. Um einen Bruch der Rohre vor der Montage der Tarnstruktur zu vermeiden, sollten alle Anschlüsse auf Dichtheit überprüft werden.



Nächster Artikel
SDR-Indikator für Polyethylenrohre