So zerlegen Sie die Toilettenschüssel: Anleitung zum Arbeiten mit verschiedenen Strukturen


Die Toilettenschüssel ist ein Sammelbehälter, in dem eine Reihe von Wasser durchgeführt wird, um den Kot zur richtigen Zeit von der Schale des Schiffes in die Kanalisation zu spülen. Der Tank selbst hat eine einfache Struktur.

Wenn Menschen daran interessiert sind, die Toilettenschüssel zu zerlegen, betrifft ihr Interesse oft die Demontage des Mechanismus, der sich im Inneren befindet, oder die Demontage des Tanks als ein separates Element der gesamten Struktur.

Abwassertank: Demontage und Demontage des Mechanismus

Das System zur Überwachung des Set- und Wasserstandes befindet sich in jeder Toilettenschüssel. Moderne Toiletten sind mit Mechanismen von ziemlich komplexer Konstruktion ausgestattet.

Besitzer von Wohnungen betreiben (und demontieren wenn nötig Reparatur) als veraltete Modelle und technisch perfekt. Der Demontageprozess kann direkt vor Ort durchgeführt werden - ohne den Tank zu entfernen oder nach dem Ausbau des Tanks. Welche Option angewendet wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

In der Regel wird die Demontage durchgeführt, um den Tank vollständig durch den Mechanismus am Modell zu ersetzen. Der Antrieb muss auch bei einem Wasseraustritt an den Verbindungsstellen zur Toilette entfernt werden. Zum Beispiel aufgrund von Verschleiß der Dichtungen, Bruch der Befestigungsschrauben, das Auftreten von Mikrorissen im Körper. Überlegen Sie, wie die Toilettenschüssel in diesen Situationen entfernt wird.

Entfernen des Wassertanks auf der Toilette

Das klassische Design ermöglicht die Befestigung der Toilettenschüssel mit nur zwei Bolzen oder Bolzen (d = 5-7 mm). Gewöhnlich sind Verbindungselemente Metallbolzen (Bronze, Messing, Stahl) mit beidseitigen Gewinden für Muttern.

Bei veralteten Modellen wurden Stahlbefestiger verwendet. Die Lebensdauer von Verbindungselementen aus Stahl ist relativ gering. Manchmal "brennen" solche Stifte nach einem Jahr Betriebszeit des Geräts von Rost.

Die Befestigung auf dem Boden der Toilette erfolgt normalerweise durch zwei Löcher (oder durch 3), die am Boden des Tanks angebracht sind. Die gleichen zwei Löcher in den gleichen Achsen befinden sich auf der Rückseite des Geräts.

Durch die verbundenen Löcher werden die Befestigungsbolzen geführt, die Dichtungen werden auf beide Seiten gelegt und die Muttern angezogen. Die Hohlräume des Tanks und der Toilettenschüssel sind durch ein gemeinsames Abzweigrohr verbunden, das an der Verbindungsstelle mit einem Gummidichtungsring isoliert ist.

Das Problem, wie der Tank aus der Toilettenschüssel zu entfernen ist, ist wie folgt gelöst:

  1. Schließen Sie das zentrale Wasserversorgungsventil.
  2. Trennen Sie den Wasserzufuhrschlauch.
  3. Lassen Sie das Laufwerk durch Drücken der Ablasstaste los.
  4. Schrauben Sie den Kopf des Ablassknopfs ab und entfernen Sie die obere Abdeckung des Tanks.
  5. Sammeln Sie den Rest der Feuchtigkeit im Tank mit Hilfe eines Schwammes.
  6. Schrauben Sie die Muttern an den Befestigungsschrauben (verschraubt) unter dem Erweiterungsbrett ab.

Jetzt bleibt es, den Tank vorsichtig anzuheben, ihn vom Installationsort zu trennen (vielleicht mit etwas Anstrengung, da manchmal die Dichtung kocht) und dann zu der Stelle zu gehen, wo weitere Arbeiten ausgeführt werden sollen.

Als nächstes erfahren Sie, wie schnell der Entwässerungsmechanismus zerlegt werden kann.

Demontage des Abflussmechanismus

Bei modernen Modellen des mittleren Preissegments wird in der Regel ein Knopfmechanismus zum doppelten Ablassen von Wasser (3/6 Liter) verwendet. Durch einmaliges Drücken einer beliebigen Taste wird die Funktionsweise der Abfluss- und Füllmodule umgeschaltet. Sie können auf eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Implementierung solcher Mechanismen stoßen. Die Assembly-Konfiguration für sie ist jedoch identisch:

  • ein Kopf mit Knöpfen und ein Gewindeteil für den Ventilmechanismus;
  • Ventilmechanismus mit einem unteren Gewindeteil;
  • Dichtung;
  • Mutter der Befestigung des Ventilmechanismus.

Wenn die obere Abdeckung entfernt wird, ist der Kopf mit den Tasten bereits verdreht. Es wird notwendig sein, die Dichtung von der Befestigungsmutter zu entfernen. Die Dichtung (Gummiring) hat eine innere Fläche in Form eines Fünfecks oder rund.

Die Befestigungsmutter (nicht immer) hat die gleiche Form entlang der Außenkante. Im zusammengebauten Zustand wird der Dichtungsgummiring auf die Mutter aufgesetzt. Es wird entfernt und die Nuss wird weggedreht. Der freigesetzte Mechanismus wird leicht entfernt. Die gleiche Methode ist an das Abfüllsystem angeschlossen.

Das Material der Verstärkung ist Kunststoff. Bei Bedarf wird der Mechanismus demontiert, aber es ist einfacher, einen neuen zu kaufen.

Auf, wie man den Behälter richtig zerlegt, um für das Ventil zu sorgen, im Detail "erzählen" Sie den Film:

Den Deckel des Tanks demontieren

Nochmals zu den Modellen moderner Toilettenschüsseln zurückkehrend, sollte angemerkt werden, dass Benutzer oft ein Problem haben - wie werden die Abdeckungen bei solchen Modellen entfernt?

Tatsächlich unterscheiden sich diese Entwürfe etwas von veralteten Toiletten in dem Sinne, dass sie technisch, einschließlich der Deckelbefestigung, hergestellt werden. Aber im Prinzip bleibt das Prinzip alt - der Deckel wird mit der Mutter, die im Ventilmechanismus enthalten ist, gedrückt.

Auf den neuen Modellen, als Klemmmutter, gibt es Köpfe mit Knöpfen, dnevnopochnye und zwei-knöpfte. Um eine Ein-Knopf-Befestigung zu entfernen und die Abdeckung zu entfernen, werden die folgenden Schritte ausgeführt:

  1. Die Taste wird gedrückt, als würde das Wasser abgelassen und in dieser Position gehalten.
  2. Drehen Sie den Kopf vorsichtig mit dem Knopf gegen den Uhrzeigersinn.
  3. Schließlich wird der Kopf mit dem Knopf von der Ventilmechanismusbuchse herausgedreht.

Bei verschiedenen Modellen kann die Gewindeverbindung unterschiedlich sein. Es gibt ein weitwinkliges äußeres Hülsengewinde, wie in der Abbildung unten und auch gibt es ein inneres Hülsengewinde für einen Stab des kleinen Durchmessers.

Neben einzelnen Steuerknöpfen, deren Kopf einfach verdreht ist, gibt es kompliziertere Konstruktionen zur Demontage, die mit Schlössern versehen sind. Oft hat eine solche Lösung Zwei-Tasten-Mechanismen.

Der Videoführer zeigt deutlich das Verfahren zum Entfernen des Tankdeckels:

Demontage Tank mit zwei Tasten

Auf den Toilettenschüsseln, wo ein Abflussmechanismus mit zwei Knöpfen installiert ist, gibt es verschiedene Befestigungsmethoden. Bei dieser Konfiguration können Sie den Kopf und die Tasten manchmal einfach ausschalten. In solchen Situationen ist die Demontagetechnik wie folgt:

  1. Es ist nötig nur einen der Knöpfe (klein) in den Körper des Kopfes zu drücken.
  2. Auf der geöffneten Innenwand im unteren Teil öffnet sich eine kleine Rille.
  3. Drücken Sie die Schraube vorsichtig mit einem Schraubendreher durch die Nut.
  4. Entfernen Sie einen Knopf (groß) aus dem Gehäuse und dann einen weiteren auf die gleiche Weise.
  5. Lösen Sie die Befestigungsschraube, die sich unter den Tasten befindet.

Nach diesen Vorgängen wird der Deckel des Tanks mit zwei Knöpfen ohne Probleme entfernt.

Immer noch stoßen Sie auf das Design der Tanks, wo Sie zuerst die dekorative Nickelscheibe abschrauben müssen, dann drehen Sie die Abdeckung um 90 Grad - das heißt, installieren Sie es über den Container. In dieser Position drücken Sie die Befestigungsklammern in der Schüssel des Knopfkopfes. Nach diesen Manipulationen wird der Deckel vollständig von den Befestigungselementen gelöst.

Entfernen Sie die Toilettenschüssel der alten Konstruktion

Immer noch eine Reihe von veralteten Modellen von Toiletten auszunutzen. Es ist häufiger notwendig, die Arten von Produkten zu reparieren, die aufgrund des beträchtlichen Verschleißes ihrer Komponenten verschlissen sind. Aber die Besitzer solcher Strukturen müssen aufgrund der einfachsten Konstruktion nicht viel darüber nachdenken, wie die Toilettenschüssel zu befestigen oder zu entfernen ist.

Um also die gleiche Abdeckung zu demontieren, drehen Sie einfach den Griff am Schaft des Entwässerungsmechanismus und drehen Sie die Kunststoff- (oder Metall-) Unterlegscheibenmutter ab. Unter dem Deckel im Tank befinden sich ein Schwimmermechanismus zur Wassergewinnung und ein Hebelventil-Ablassmechanismus. Das Ventilsystem eines solchen Mechanismus ist üblicherweise durch zwei zusätzliche Löcher im Boden am Tank befestigt.

Der Tank selbst des alten Designs wird ähnlich wie bei neuen Modellen entfernt. Es ist notwendig, zwei Schraubverbindungen im Boden des Tanks zu lösen. Die Durchgangszone für Wasser vom Speicher zur Schüssel der alten Toilettenschüsseln ist mit einem ellipsenförmigen Dichtungsring isoliert. In älteren Anlagen sind häufig Überlaufrohre mit einer Kunststoffmutter am Boden des Behälters angebracht.

Um den Entleermechanismus des Hebelventils zu demontieren, müssen zwei weitere Schraubenverbindungen gelöst werden, die den Kipphebel sichern. Die Demontage des Wasserrückgewinnungsmoduls erfolgt durch Abdrehen nur einer Mutter von der Außenseite des Tankgehäuses.

Trennen Sie zuvor den Wasserzulaufschlauch vom Speicherventil. Es sollte bemerkt werden: Es gibt Modelle von Behältern mit Wasserablasshebeln, die in die Seitenwand eingelassen sind. Bei solchen Geräten ist der Deckel der Toilette überhaupt nicht fixiert - er liegt einfach an den Wänden des Körpers.

Fehlfunktionen - der Grund, den Tank zu zerlegen

Typische Fehlfunktionen, die zu einer Demontage führen, sind häufig:

  • Leckage zum Zeitpunkt des Ablassens im Bereich der Dichtung an der Verbindung des Tanks mit der Schüssel der Toilettenschüssel;
  • die Undichtigkeit an den Stellen der Befestigung des Ladens auf dem Toilettenregal;
  • Verletzung der Funktionen des Ablaufmechanismus;
  • Verletzung der Funktionen des Mechanismus der Wassergewinnung.

Oft werden Probleme mit Lecks durch einfaches Anziehen der Muttern der Befestigung behoben. Die Funktionalität der Entwässerungs- und Wählmechanismen kann durch zu geringen Wasserdruck im zentralen System gestört werden. Bevor Sie mit der Demontage beginnen, sollten Sie daher sicherstellen, dass keine anderen Möglichkeiten zur Fehlerbeseitigung bestehen.

Mängel an funktionalen Armaturen

Wenn unbeabsichtigt Wasser aus dem Vorratstank in die Toilettenschüssel läuft, ist wahrscheinlich der Sicherungsring defekt. Es muss ersetzt werden. Derselbe Effekt kann beobachtet werden, wenn der Mechanismus des Schließmechanismus nicht funktioniert. Eine mögliche Ursache ist ein Festhalten des Bedienknopfes.

Eine unzureichende Befüllung des Tanks mit Wasser weist auf einige Mängel im Wählmodul hin. Häufig ist die Ursache die Verschiebung des Schwimmers auf der Begrenzungsleiste oder deren Berührung mit anderen Teilen des Mechanismus (Tankwand). Durch ein nicht funktionierendes Einrichtmodul oder einen Entwässerungsmechanismus ist ein völliges Fehlen der Entwässerung möglich.

Ein paar praktische Tipps helfen Ihnen, sich selbst einstellende Ventile zu bewältigen.

Regeln für die Sanitärversorgung

Bei der Demontage von Sanitärarmaturen sollte jeder Benutzer die Grundsätze der Keramikpflege beachten. Um die Arbeit zu reparieren, hat es die direkteste Beziehung.

Keramische Produkte sind resistent gegen die Einwirkung von Chemikalien, können aber leicht durch Reinigung mit einem Metallgitter, Schleifmitteln und ähnlichen Substanzen beschädigt werden. Die Reinigung von Hausinstallationen nach Reparaturen sollte mit weichen Substanzen und Materialien durchgeführt werden.

Nützliches Video zum Thema

Alle Probleme im Zusammenhang mit dem Tank und Möglichkeiten, sie zu beseitigen, werden im folgenden Video gezeigt:

Anweisungen vor der Ausführung von Arbeiten im Zusammenhang mit der Reparatur von Haushaltsgeräten mit ihren eigenen Händen ist freiwillig. Zusätzliche Informationen schaden jedoch bei keinen Bemühungen. Je mehr Informationen über ein bestimmtes Objekt vorhanden sind, desto einfacher und einfacher ist es, alle Aktionen auszuführen. Die Demontage moderner Toiletten schließt trotz der Einfachheit der Handlungen den Hinweis auf Anweisungen nicht aus.

Wie man eine Toilettenschüssel mit einem Knopf zerlegt

Reparatur der Toilettenschüssel - Fehlfunktion und deren Beseitigung

Die Toilette in jedem Haus ist ein Element des täglichen Lebens, ohne das es einfach nicht zu schaffen ist. Es wird viel häufiger betrieben als alle anderen Geräte der Sanitärtechnik. Deshalb ist es häufiger als andere Geräte nicht in Ordnung. Der empfindlichste Teil ist der Tank, der aus mehreren internen Komponenten besteht. Ihre mechanische Beschädigung sowie die unvorsichtige Handhabung des Reservoirs sind die Gründe für den Verlust der Leistungsfähigkeit dieses Gerätes. In dem Artikel werden wir überlegen, wie man die Toilettenschüssel mit einem Knopf unabhängig reparieren kann, ohne ein Team von Klempnern zu verursachen.

Design und Betrieb von Abwassertanks

Alle Abwassertanks haben ein ähnliches Design. Der Unterschied besteht nur in dem Mechanismus des Wasserstarts.

Konstruktiv kann die Toilettenschüssel mit einem Knopf oder zwei Knöpfen, sowie mit einem Entwässerungshebel, als ein Satz von zusammenwirkenden Einheiten dargestellt werden:

  • Füllventil. Es ist verantwortlich für die Aufrechterhaltung des Wasserstandes auf einem bestimmten Niveau. Der hohle Schwimmer steuert den Betrieb des Ventils. Wenn das Wasser auf das gewünschte Niveau steigt, blockiert der Schwimmer den Wasserzufuhrkanal zum Tank;
  • Kunststoffschwimmer am Füllventil befestigt. Funktioniert nach dem Prinzip der Wippe, steigt bei vollem Tank;
  • Ablassventil. ein Überlaufsystem haben. Moderne Versionen der Tanks übernehmen die Steuerung dieses Ventils per Knopfdruck. Wenn der Ablauf der alten Probe manuell gesteuert wird, genügt es, den Hebel oder die Kette zu ziehen, um das Wasser in der Toilette zu starten;
  • Überlauf ist eine obligatorische Komponente des Tanks. Er ist höhenverstellbar und stellt somit den Grenzwasserstand ein. Wird dieses Niveau überschritten, fließt das Wasser über das Überlaufrohr in die Kanalisation, ohne dass es durch die Wände ausläuft.

Die Hauptelemente der Konstruktion und das Funktionsprinzip des Mechanismus sind für alle Arten von Entladungstanks gleich, nur ihre Leistung unterscheidet sich

Der Tank mit mechanischem Wasserablauf funktioniert sehr einfach. Wasser tritt durch das Füllventil ein, wenn der Schwimmer abgesenkt wird. Nach Erreichen eines genau definierten Niveaus blockiert der Schwimmer die Wasserversorgung. Die Entladung erfolgt von Hand. Wenn der Tank mit Tasten ausgestattet ist, wird das Wasser nach dem Drücken entleert. In diesem Fall öffnet sich das Ablassventil teilweise oder vollständig und lässt Wasser in die Toilette. Der Schwimmer wird abgesenkt und öffnet das Füllventil.

Die Struktur der Toilettenschüssel mit zwei Knöpfen ist ein wenig komplizierter, aber Sie können es ökonomischer verwenden. Wenn Sie eine der Tasten drücken, erfolgt eine teilweise Wasserabgabe. Wenn die zweite Taste gedrückt wird, erfolgt die vollständige Entleerung.

Zunehmend neue Arten von niedrigerer Wasserstraßenanschluss. Es ist ratsam, sie zu installieren, wenn die Verwendung einer seitlichen Verbindung aus Platzgründen nicht möglich ist. Der Hauptunterschied dieses Tanks ist das Vorhandensein eines Membranventils. Unter dem Einfluss von Wasserdruck in der Rohrleitung öffnet sich das Ventil leicht und lässt das Wasser hinein. Beim Anheben von Wasser drückt der Schwimmer auf die Kolbenstange, die das Membranventil allmählich schließt. Wenn das eingestellte Niveau erreicht ist, schließt das Ventil vollständig.

Armaturen mit Bodenwasserversorgung und mit Kontrolle über einen Knopf

Häufige Fehlfunktionen

Fehlfunktionen Pflaume kann durchaus zum Verlust der Toilettenkapazität führen. Für viele kann solch ein plötzlicher Zusammenbruch eine echte Katastrophe sein. Darüber hinaus wird niemand einen erhöhten Wasserfluss mögen.

Über was die hygienische Dusche für eine Toilettenschüssel mit einem Mischer ist und welche Arten es ist, lesen Sie in einem separaten Material.

Und wie man eine Pumpe wählt, um Wasserdruck zu erhöhen, und in welchen Situationen es notwendig ist, haben wir in einem anderen Artikel auf der Seite erzählt.

Was sind die für die Abwassertanks typischen Ausfälle? Wir listen sie in der Reihenfolge ihrer Häufigkeit auf:

1. Das Austreten von Wasser aus der Toilettenschüssel auf den Boden. Meistens fließt Wasser durch den Dichtungsring, der zwischen dem Boden des Tanks und dem Toilettenboden angeordnet ist. Wenn der Ring gesprungen oder gerüttelt ist, dringt das Wasser durch ihn hindurch. Die Stelle der Leckage kann auch die Dichtung der Befestigungsschrauben sein, mit der der Tank am Regal befestigt wird. Sie müssen ersetzt werden, wenn das Anziehen der Schrauben nicht funktioniert. Und es ist egal, ob der alte Toilettentank repariert wird oder das moderne System repariert wird. Immerhin sind die Bindungen für alle gleich.

Der Qualitätsdichtungsring des Ablauftanks ist der Schlüssel zu seiner guten Abdichtung

Tipp: Beim Austausch von Dichtungen und Dichtungen wird empfohlen, diese mit flüssigem Silikon zu schmieren, um deren Lebensdauer zu verlängern und Risse zu vermeiden.

2. In der Toilette beobachtet man einen konstanten Wasserstrom. Meistens ist dies auf den Überlauf des Tanks zurückzuführen, in dem Wasser durch das Überlaufrohr fließt. Dies kann durch eine Änderung des Überlaufniveaus, eine lose Passung des Schwimmers zum Schließventil, Verlust der Dichtheit durch den Schwimmer geschehen. Eine Gummidichtung am Ablassventil kann ebenfalls verschlissen sein. Meistens kann der Fehler durch Anpassung beseitigt werden. Wenn die Dichtung abgenutzt ist, ist es wünschenswert, den gesamten Ablassmechanismus zu ersetzen.

3. Fehlfunktionen des Auslösemechanismus. Wenn Sie die Taste Wasserzufuhr verwenden, kann beim Drücken der Taste kein Wasser in den Abfluss fließen. Sie werden in der Lage sein, die Ventile des Ablassbehälters mit Ihren eigenen Händen zu reparieren, da in den meisten Fällen der Hebelmechanismus unterbrochen ist, der den Knopf mit dem Abfluss verbindet. Dies gilt für Behälter mit einem Griff oder einer Kette.

4. Lautes Füllen des Tanks. Dies liegt an der Trennung der Röhre, durch die Wasser in den Tank gegossen wird. Dies ist typisch für Tanks, in denen Wasser von der Seite zugeführt wird. Mit einem gespritzten Rohr wird der Lärm des ankommenden Wassers deutlich zu hören sein. Um das Problem zu lösen, entfernen Sie die obere Abdeckung und installieren Sie das Rohr auf der Union.

5. Das Wasser fließt nicht durch den Tank. Die Reparatur der Toilettenschüssel mit einem Knopf oder mit anderen Auslösemechanismen im Falle einer solchen Fehlfunktion wird auf die Überprüfung des Einlasses in den Tank reduziert. Es ist notwendig, das Ventil aus dem Tank zu entfernen und den Einlass mit einem dünnen Stahldraht zu reinigen und mit Wasser zu spülen.

Tank mit einem Knopf reparieren

Viele Menschen, die sich an die alten Dosen gewöhnt haben, wissen nicht, wie man die Toilettenschüssel mit einem Knopf befestigt. Tatsächlich sind die Unterschiede zwischen diesen Systemen sehr gering. Für viele ist das Hauptproblem die Demontage eines solchen Tanks. In der Tat erfordert der Knopf, der sich auf der Abdeckung des Tanks befindet, eine sorgfältige Handhabung während der Demontage. Aber das Gerät ist sehr einfach zu verstehen.

Das Verfahren ist wie folgt:

  • das Wasser absperren;
  • den Tank leeren;
  • Schrauben Sie vorsichtig die Kunststoffmutter um den Knopf ab;
  • entferne die Abdeckung.

Weitere Aktionen hängen von der Art des Fehlers ab. Schäden am Tank mit dem Knopf können wie folgt sein:

  1. Ein wenig Wasser wird in den Tank gepumpt. Überprüfen Sie die Position des Schwimmers und stellen Sie ihn ein.
  2. Der Knopf des Wasseranfangs schmilzt. Dies kann passieren, wenn der Minenknopf verstopft ist. Es ist notwendig, es zu reinigen und den Knopf in seine vorherige Position zu drücken.
  3. Wasser kommt nicht in die Toilette, wenn der Knopf gedrückt wird. Wahrscheinlich gab es eine Unterbrechung im Mechanismus zwischen dem Knopf und dem Ablassventil. Sie können es selbst wiederherstellen. Wenn dieses Element der Armatur gebrochen ist, können Sie es ersetzen, Sie können den Kupferdraht verwenden oder ersetzen Sie das Ventil vollständig.
  4. Überlauf über das Wasser. Es ist notwendig, die Höhe des Überlaufs oder des Schwimmers einzustellen. Der Überlauf ist sehr einfach geregelt. Lösen Sie dazu die Überwurfmutter und stellen Sie den gewünschten Überlauf ein.
  5. Das Wasser fließt unter dem Ventil in die Toilettenschüssel. Das Ablassventil kann verschlissen sein. Es ist am besten, das gesamte Ventil zu ersetzen. Lösen Sie dazu die Kunststoffmutter im Boden des Behälters und entfernen Sie das Ventil von seinem Platz. Installieren Sie das neue Ventil.

Zum Hinweis: Es kommt vor, dass das Ventil wegen der Schrägstellung locker sitzt. Ein erneutes Öffnen und Schließen verhindert das Problem der Leckage.

Zwei-Knopf-Tankreparatur

Ein sparsamer Wasserverbrauch erhöht die Popularität einer solchen Sanitärarmatur. Und wie man die Toilettenschüssel mit zwei Knöpfen repariert? Das Prinzip der Demontage eines solchen Tanks bleibt gleich wie bei der Ein-Knopf-Version.

Charakteristische Ausfälle des Zweiknopf-Tanks:

  1. Der Schlüssel ist gedrückt. Um die Tasten zu installieren, entfernen Sie die Abdeckung, indem Sie den Sicherungsring neben der Taste lösen. Manchmal werden die Schaltflächen durch wiederholtes Klicken aktiviert.
  2. Wenn das Wasser nicht abläuft, überprüfen Sie die Unversehrtheit der Anschlussstücke. Ersetzen Sie es oder ersetzen Sie es durch ein Stück Kupferdraht.
  3. Der Wasserfluss durch das Ablassventil zeigt eine falsche Ventilposition relativ zur Abflussöffnung an. Wenn Wasser über den Überlauf fließt, stellen Sie den Wasserstand durch Ändern der Schwimmerposition oder Überlaufhöhe ein.

Um den Schwimmer einzustellen, heben Sie ihn einfach an oder senken Sie ihn ab

Möchten Sie wissen, wie man eine Badewannenarmatur mit einer Dusche wählt. Sie finden die Antwort in unserem separaten Artikel.

Und wenn Sie daran interessiert sind, wie die Installation der Dusche von Ihnen selbst durchgeführt wird. Dann haben wir auch Material zu diesem Thema.

Bevor Sie einen Wasserfilter kaufen, empfehlen wir Ihnen, sich mit unserem Rat zur Auswahl vertraut zu machen.

Reparatur eines Tanks mit einem niedrigeren Wasseranschluss

In dem Tank mit einem unteren Wasseranschluss wird ein Membran-Füllventil verwendet. Dies kann verursachen Problem beim Befüllen des Tanks bei niedrigem Druck im Wasserversorgungssystem. Der Wasserdruck reicht unter Umständen nicht aus, um das Ventil zu betätigen und den Tank zu füllen. Wenn Ihr System ständig niedrigen Druck aufrechterhält, ist es besser, das Membranventil durch ein Stabanalog zu ersetzen.

Ein anderes häufiges Problem ist das Austreten von Wasser am Eingang zum Vorratsbehälter des Versorgungsventils. Seine Lage ist so, dass das Ventil ständig unter Wasser steht. Bei unzureichender Dichtheit der Anschlüsse ist das Vorhandensein von Undichtigkeiten praktisch gewährleistet.

Die Reparatur des Toilettenbeckens mit der unteren Wasserzufuhr erfolgt nach dem Absperren der Wasserzufuhr und dem Entfernen des Tankdeckels. Danach wird das Problem durch die gleichen Algorithmen behoben, die für das Reparieren von Modellen mit Tasten beschrieben sind.

Wir haben die Demontage des Abwassertanks mit einem Knopf, mit zwei Knöpfen oder mit einer mechanischen Steuerung demontiert. Sie unterscheiden sich geringfügig, hauptsächlich durch das Design des Kontrollmechanismus. Das allgemeine Prinzip der Funktion und der Reparatur aller betrachteten Geräte ist das gleiche.

Das Video zeigt die Reparatur der Toilettenschüssel mit ihren eigenen Händen, genauer gesagt, den Austausch der Armaturen.

Interessanterweise habe ich aber eine Frage. Mein Mann und ich haben eine neue Toilette installiert, als wir Reparaturen gemacht haben und der Tank ordnungsgemäß installiert ist und der Wasserdruck beim Abwaschen gut ist, aber nicht immer komplett abläuft. Wie kann dies beseitigt werden? Oder ist es gut? Der Ehemann wird wieder eingebaut und wieder dasselbe - der Druck ist da und das Wasser wird nicht vollständig gewaschen.

Mehrmals habe ich meinen Panzer repariert, ich hatte solche Probleme:
- Die Lebensdauer von Gummi- und Silikonelementen ist extrem begrenzt. Drei Jahre - und die Dichtung bröckelt wie altes Brot. Silizium wird zu einem versteinerten Fossil. In diesem Fall haben Sie Glück, wenn es Standard ist und für den freien Verkauf verfügbar ist;
- Rost. Für den gleichen Zeitraum sind alle Metallelemente - die Schraubenköpfe, der Schwimmerhebel - unabhängig von der Schutzschicht mit einer dicken Schicht überzogen. Wir entfernen und reinigen mit einer Metallbürste;
- Absperrventil Füllventil. Oft ist es eine schlaue Form und Profil, die im Verkauf fast unmöglich ist. Seit einigen Jahren wird die Dichtung von Mikropartikeln in Leitungswasser gefressen und hört auf, den Fluss zu blockieren. Infolgedessen steht der gesamte Ventilmechanismus unter Austausch, was deutlich die Kosten der Dichtung selbst übersteigt.

Im Allgemeinen ist es einfacher, die gesamte Füllung des Tanks alle paar Jahre auszutauschen.

Vielen Dank für diesen Artikel. Hast du das Problem gelöst?

Reparatur des Ablaufmechanismus der Toilettenschüssel mit einem Knopf durch die eigenen Hände

Das häufigste Problem von Badezimmern ist eine Fehlfunktion von Toilettenschüsseln. Das Versagen der Tasten, das langsame Befüllen des Vorratsbehälters, das ständige Austreten von Wasser aus dem überlaufenden Tank. Welche Art von Fehlfunktionen passiert nicht. Diese Situationen können aus verschiedenen Gründen auftreten. Um die wahre Ursache in jedem einzelnen Fall aufzudecken, ist es notwendig, den Deckel zu demontieren. Nachdem Sie die Art der Störung festgestellt haben, können Sie eine einfache Reparatur der Toilettenschüssel mit einem Knopf selbst durchführen, ohne auf die Hilfe von Klempnern zurückzugreifen.

Fehlersuche in Ventilanordnungen

Wir schrauben den Ablassknopf von Hand ab und drehen ihn gegen den Uhrzeigersinn. Für diesen Vorgang sind keine Werkzeuge erforderlich. Wir ziehen den Knopf heraus und entfernen den Deckel sauber.

Der Druckknopfmechanismus des Abflusses in der Toilettenschüssel befindet sich in dem Deckel. Neben der Hauptfunktion dient es als Element zur Fixierung der stabilen Position der Abdeckung

Im Inneren des Abwassertanks befinden sich zwei Mechanismen, in deren Details eine Fehlfunktion auftreten kann, die ein Leck verursacht:

  • Abflussmechanismus;
  • ein Absperrventil, das für den Wasserfluss von der Wasserleitung in den Tank verantwortlich ist.

Wir prüfen sorgfältig den Entwässerungsmechanismus und bewerten die Höhe des Wasserspiegels. Wenn sich das Wasser im Überlaufbereich befindet, bedeutet dies, dass es die Absperrvorrichtung nicht hält.

Das Wasser in ihm ist über dem Schwimmer, und deshalb erreicht es den Abflusskanal, durch den es in das Abwassersystem verschmilzt.

Wenn der Wasserpegel auf der eingestellten Höhe in der Absperrvorrichtung ist, wird die Leckage durch eine Fehlfunktion des Ventils in dem Entwässerungsmechanismus verursacht. Das sind die zwei Hauptgründe.

Reparatur des Verriegelungsmechanismus der Drainagevorrichtung

Wasser läuft über die Überlaufvorrichtung, was bedeutet, dass das Ablassventil funktioniert, und das Problem liegt in der Verstopfung. Wir machen einen Abfluss und befreien den Behälter von Wasser. Schließen Sie den Wasserhahn. Wir entfernen das Gerät des Abflussmechanismus, indem wir es leicht gegen den Uhrzeigersinn drehen. Wir ziehen das entfernte Teil aus dem Behälter, prüfen den Zustand des Dichtungsgummirings, der das Absperrventil des Entwässerungsmechanismus ist. Wir sind von seiner Integrität überzeugt. Wir legen es beiseite.

Wenn dies nicht der Fall ist, entfernen Sie den Ring und ordnen Sie ihn mit der Unterseite neu an, um einen festen Sitz des Gummis an der Unterseite des Behälters zu gewährleisten. Sie können sofort einen neuen O-Ring, der im Sanitärgeschäft gekauft wurde, einsetzen.

Das zweite Problem: die Bildung von Plaque, die Ansammlung von Schleim auf der Oberfläche des Rückschlagventils, die die Dichtigkeit dieses Systems bricht. Beseitigen Sie es, indem Sie das Teil von den Schichten reinigen. Das Umordnen des Rings ist einfach. Entfernen Sie die Kunststoffsicherungsscheibe. Nehmen Sie den Gummiteil, spülen Sie ihn gründlich aus, drehen Sie ihn dann um und drücken Sie ihn mit der Unterlegscheibe fest.

Eine schematische Darstellung von zwei Möglichkeiten der Wasserversorgung des Toilettenspültanks zeigt strukturelle Unterschiede zwischen den Ventilanordnungen

Wir schrauben das Wasserversorgungssystem und den Verriegelungsmechanismus ab. Es gibt Tanks mit einer niedrigeren Wasserversorgung und einem oberen Tank in der Seitenwand des Tanks. Der Zulaufschlauch ist angeschlossen und das Ventil ist oben. Die Art der Verbindung ist nicht wichtig, da der Fehler direkt mit dem Zustand des Absperrventils zusammenhängt. Unter dem Ventil kann Sandkörner, Rost aus dem Wasserversorgungssystem, die Dichtheit des Dichtungsringes bricht.

Außerdem kann sich das Ventil im Langzeitbetrieb verformen. Die Manifestation von diesem ist eine spezifische Kerbe, die auf dem Gummiband gebildet wird. Ein Detail mit solchen Schäden kann den Wasserfluss aus dem Wasserversorgungssystem nicht mehr aufhalten.

Art des zerrissenen Gummis des Ventils, das durch ein neues Teil ersetzt werden muss, das im Geschäft gekauft oder mit eigenen Händen aus geeigneten Materialien hergestellt wurde

  • Wir entfernen den Mechanismus, der die Wasserzufuhr zum Tank steuert. Drehen Sie dazu die große Mutter gegen den Uhrzeigersinn ab.
  • Wir ziehen das entfernte Gerät aus dem Reservoir und legen es vorübergehend zur Seite.
  • Wir betrachten eine Membran, die dazu dient, den Wasserdruck aus dem System zu reduzieren.
  • Spülen Sie den O-Ring, der zusammen mit der Membran aus dem Einlassrohr entfernt wurde.
  • Als nächstes, zerlegen Sie den Körper des Rückschlagventils, das für eine Weile beiseite gestellt wurde.
  • Klicken Sie zuerst auf das Float und extrahieren Sie es.
  • Dann entfernen wir den Körper des Schwimmers, ziehen die Zunge zurück und fixieren die Position des Teils im Tank zur Seite.
  • Dann zerlegen wir den Aufstellungsort des Ventils. Um dies zu tun, nehmen Sie einen Schraubenzieher, podkovyrivayem auf beiden Seiten, entfernen Sie die Ventilbewegung "auf sich selbst".
  • Wir betrachten das Nest, aus dem das Ventil herausgezogen ist, und sehen ein kleines Loch, das dicht schließt, wenn der Tank voll Wasser ist.
  • Es sieht aus wie ein verformtes Ventil als Miniaturgummiband, in dessen Mitte eine Kerbe entsteht, die der Größe des Loches entspricht, das das Wasser in den Tank leitet.
  • Bei der ersten Reparatur wird dieses elastische Ventil von der anderen Seite, die glatt und glatt ist, umgedreht.
  • Bei wiederholter Reparatur wird dieses Gummiventil mit einem scharfen Büromesser streng in der Mitte geschnitten. Zuerst wird der erste deformierte Teil in das Nest gelegt und dann der zweite - mit einer glatten Schnittseite nach oben. Somit kann ein Ventil dreimal verwendet werden, wobei jedes Mal die flache Oberfläche der Teile zu dem Loch gedreht wird, durch das der Tank mit Wasser gefüllt ist.
  • Es ist möglich, das Ventil mit einem zusätzlichen Teil aus einem dicken Schaum zu verstärken.
  • Installieren Sie das Ventil wieder in der Steckdose und fixieren Sie es mit der Druckposition, bis es einrastet.
  • Wir sammeln alle Teile in umgekehrter Reihenfolge: Körper, Schwimmer, Installation am Abzweigrohr, Befestigung des Gerätes mit einer Überwurfmutter.
  • Das Ventil im angehobenen Zustand sollte den Schwimmer 1 cm über das Gehäuse drücken, in dem er sich befindet. Hier in dieser Position müssen Sie die Position des Schwimmers fixieren und den Verriegelungsmechanismus einrasten lassen.
  • Installieren Sie den zweiten Teil, der das Ablaufloch im Tank schließt. Mit einer scharfen Bewegung im Uhrzeigersinn fixieren Sie sie an der richtigen Stelle. Es sollte einen charakteristischen Klick geben.

Wir öffnen den Wasserhahn und starten das Wasserversorgungssystem. Wir verfolgen den Vorgang des Befüllens des Tanks und achten dabei auf den Zeitpunkt der Reparatur des Absperrventils. Sobald das Wasser in den Körper des Schwimmers gegossen und um 1 cm angehoben wurde, hörte die Wasserzufuhr zum Behälter auf. Setzen Sie den Deckel wieder auf und befestigen Sie ihn mit dem Wasserfreigabeknopf, indem Sie ihn auf das Gewinde des Überlaufstücks bis zum Anschlag im Uhrzeigersinn drehen. Wir betrachten das Ergebnis der Reparaturarbeiten. In der Toilette gibt es keinen unkontrollierten Wasserfluss aus dem Abwassertank. Der Wasserzähler erstarrte und bestätigte das Fehlen von Wasser aus dem System. Wir machen eine Kontrollsenke, um das positive Ergebnis der Reparatur noch einmal sicherzustellen. Das Problem ist von Hand behoben. Geld wird gespart, da kein neuer Entwässerungsmechanismus und kein Absperrventil benötigt wird.

Weitere Informationen zur Reparatur des Abflussmechanismus der Toilettenschüssel mit einem Knopf können Sie dem Video entnehmen.

Beseitigung von Lecks zwischen dem Tank und der Schüssel der Toilettenschüssel

Wenn während der Rinnsal die Wassertröpfchen unter dem Tank erscheinen, zeigt dies den Druckabfall in der Ablassöffnung an. Für die Dichtigkeit der Verbindung der Details der gesamten Struktur gibt es eine Dichtung, die je nach Modell rund oder anders geformt sein kann. Abhilfe kann die Situation mit dem Wasserfluss nur die Dichtung ersetzen. Bevor Sie zum Geschäft gehen, müssen Sie den Ablassbehälter entfernen und das Gummiband bekommen. Es ist besser, das entfernte Detail den Verkäufern zu zeigen, die helfen werden, einen guten Ersatz dafür zu wählen.

Manchmal ist es besser, nicht genau das gleiche Siegel zu kaufen, da es nach einer Weile wieder versagt. Hersteller produzieren Verbrauchsmaterialien aus den neuesten Materialien, deren Qualität die bisherigen Produkte übertrifft. Es sind diese Dichtungsbänder, die genommen werden sollten. Installieren Sie das gekaufte Verbrauchsmaterial anstelle der alten Dichtung und installieren Sie den Tank in umgekehrter Reihenfolge. Oben haben wir bereits darüber gesprochen, wie man den Entwässerungsmechanismus und das Einlassventil anbringt, und auch, wie man den Tank an der Schüssel der Toilettenschüssel befestigt.

Austausch der Dichtung der Verbindungseinheit, durchgeführt von eigenen Händen zu Hause mit Hilfe eines Assistenten für die Bequemlichkeit

Den Wassertank langsam mit Wasser füllen

Die geringe Wassermenge, die in die Toilettenschüssel eintritt, ist mit einem Verstopfen der Filter verbunden. Die Reparaturarbeiten werden in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  • Beim Drehen des Krangriffs sperrten wir das Wasser ab, das von der Kaltwasserversorgung in die Toilette eindrang;
  • je nach Modell des Hygieneprodukts die flexible Verrohrung vom Zulaufventil zum WC-Becken entweder von unten oder von der Seite abschrauben;
  • im verstopften Schlauch entfernen wir die Verstopfung und prüfen den Wasserdruck in der Wasserleitung, wobei das Ende der flexiblen Auskleidung in die Toilette abgesenkt wird, wenn ihre Länge ausreichend ist;
  • ansonsten benutzen wir eine Fünf-Liter-Plastikflasche oder einen Kanister, um das Wasser abzulassen;
  • Wenn der Kopf gut ist, den Wasserhahn aufdrehen und dann das Wasserzufuhrventil von angesammeltem Schmutz reinigen;
  • Dieses Detail ist nicht in allen Modellen von Toiletten verfügbar, aber wenn es dort ist, muss es gereinigt werden;
  • den Filter mit einer Zange aus dem Ventil ziehen und den Teil für einen kleinen Stift ergreifen;
  • der herausgezogene Rost wird in einer Spüle unter einem Strom von sauberem Wasser von verstopften Feststoffen und angesammeltem Schleim gewaschen;
  • dann wird der gewaschene Filter angebracht, das Wasser angeschaltet und geprüft, ob das Problem behoben ist oder nicht.

Die Art des verschmutzten Ventils wurde aus dem Wassereinlass im Ablassbehälter entfernt. Nach dem Reinigen des Teils gelangt Wasser mit höherer Geschwindigkeit in die Toilettenschüssel

Wenn das Problem nach dem Spülen des Filters und des flexiblen Schlauches nicht behoben ist, spülen Sie das gesamte Wasserzufuhrventil aus und nehmen Sie es aus dem Tank, nachdem Sie den Deckel der Toilettenschüssel abgenommen haben.

Nach allen beschriebenen Aktionen ist das Problem meist gelöst. Der Algorithmus zum Reparieren des Toilettenspültanks mit einem Knopf wird graphisch dargestellt, wenn das Video langsam mit Wasser gefüllt wird.

Austausch des Spülventils

In der alten Toilettenschüssel zerlegen wir die unbrauchbar gewordene alte Bewehrung und installieren ein neues Wasserversorgungs- und -ableitungssystem. Wir kaufen universelle Armaturen passend für alle Toilettenschüsseln. Für den sparsamen Umgang mit Wasser kaufen wir einen Zwei-Knopf-Entwässerungsmechanismus, der es ermöglicht, die Ablassmenge je nach Art der abwaschbaren Verschwendung menschlichen Lebens zu verändern.

In einer solchen Armatur verwendet der Hersteller:

  • Dual-Mode-Druckknopfmechanismus;
  • manuelle Einstellung des Volumens von kleinen und großen Wasserabflüssen;
  • Einstellbar auf die Höhe des Tankregals des Abflussmechanismus;
  • Änderung des Schubs durch Neupositionierung des Hebels in einem der verfügbaren Löcher;
  • Spannmutter mit Gummidichtung;
  • ein Ventil, das die Abflussöffnung in der Schüssel der Toilettenschüssel verschließt.

Der Mechanismus der wirtschaftlichen Entwässerung des Wassers aus dem Tank, durchgeführt mit Hilfe von zwei Tasten, deren Aufnahme durch einen blauen oder weißen Stift im Augenblick des Drückens einer der Tasten erzeugt wird

Wir werden die alte Verstärkung ersetzen. Schrauben Sie dazu den Knopf mit dem Deckel der Toilette ab und ziehen Sie ihn aus der Steckdose. Entfernen Sie den Deckel. Wir werden die Wasserzufuhr zum Tank schließen. Trennen Sie den flexiblen Schlauch. Lösen Sie die Schrauben, mit denen der Spülkasten an der Schüssel der Toilettenschüssel befestigt ist. Entnehmen Sie den Tank und legen Sie ihn auf den Liegesitzbezug. Entfernen Sie die Gummidichtung und schrauben Sie dann die Kunststoffklemmmutter ab. Dann entfernen wir den alten Entwässerungsmechanismus.

Als nächstes setzen wir einen neuen Ablassmechanismus, nachdem wir die Gummidichtung entfernt haben und die Klemmmutter gelöst haben. Nach der Anlage in der Öffnung des Behälters des Abflussmechanismus, festigen Sie seine Lage mit den abgenommenen Teilen. Vergessen Sie während der Installation des Tanks auf der Toilette nicht den Dichtungsring, der über der Plastikmutter liegt. Setzen Sie dann die Tankstifte in die speziellen Löcher in der Schüssel und schrauben Sie die Muttern von unten fest. Befestigen Sie die Befestigungselemente gleichmäßig auf beiden Seiten, um ein Verkanten des installierten Teils zu vermeiden. Falls erforderlich, ersetzen Sie die Befestigungselemente durch neue Teile mit Dichtungen.

Mit Hilfe von zwei Befestigungselementen ist der Tank sicher an der Toilettenschüssel befestigt. Der Boden der Schale auf den Schrauben sind verdrehte Muttern - Lämmer, zuvor auf dünne Pads gelegt

Wenn Sie den Wasserschlauch an das seitliche Einlassventil anschließen, halten Sie das Teil im Tank von der Rotation fern. Ziehen Sie die Mutter mit einem Spezialschlüssel oder einer Zange fest. Installieren Sie den Deckel des Tanks, ziehen Sie den Knopf fest. Falls erforderlich, stellen Sie das Rack ein und richten Sie den Hebel neu aus.

Der Zwei-Knopf-Knopf hat zwei Stifte, mit denen der notwendige Ablaufmechanismus aktiviert wird. Die Länge der Stifte beträgt 10 cm und wird je nach Höhe des Tanks auf die erforderliche Länge gekürzt. Schrauben Sie den Knopf ein. In den Deckel einsetzen und von innen die Position des Knopfes mit einer Mutter fixieren. Installieren Sie den Deckel auf dem Tank. Schalten Sie die Wasserversorgung ein. Drücken Sie einen kleinen Teil des Knopfes, ca. 2 Liter Wasser werden abgelassen. Drücken Sie den großen Teil der Taste, etwa sechs Liter Wasser sind leer.

Der Knopf fällt oder klebt: Was tun?

Zu den aufgelisteten Fehlern des Spülbehälters können Sie mehr Knöpfen oder Einstellung des Knopfes hinzufügen. Dies ist, wenn Sie die Taste drücken, loslassen, und es bleibt im Nest, so dass der Abfluss nicht aufhört. Es dauert einige Male, um den Knopfmechanismus zu drücken, um den Knopf in seine ursprüngliche Position zurückzubringen. Das Problem wird gelöst, indem die Knöpfe selbst von Rost und Schmutz gereinigt werden. Die monatliche Verwendung von Reinigungsmitteln bei der Pflege des hygienischen Zustandes der Knöpfe ermöglicht es Ihnen, dieses Problem ein für allemal loszuwerden. Einige gießen einfach eine kleine Menge Reinigungsmittel direkt in den Knopfmechanismus. Unter dem Einfluss von speziellen Mitteln löst sich der ganze Schmutz auf, und das Haften der Knöpfe tritt nicht auf.

Der fallende Knopf des Abflusses des Toilettenbeckens zieht viel Wasser, was für das Familienbudget unannehmbar teuer ist

Wie Sie sehen können, Dirigieren Taste Selbstreparatur Spülkasten ist möglich. Die Ausgaben ein wenig Zeit, um das Gerät und das Funktionsprinzip von Verstärkungsmechanismen zu untersuchen, können Sie die Zisterne ohne fremde Hilfe reparieren. Natürlich, wenn die sanitären Anlagen keine Freude dir nicht bringen, sollten Sie einen professionellen Meister konsultieren, die mit jedem Versagen des Tanks und der Schüssel in Minuten fertig. Wahre Meister genug, um eine Toilette auf einem Blick zu werfen, die Natur des Problems zu verstehen. Für die Fehlersuche in Rohrleitungen ist in der Regel alles, was Sie brauchen immer bei dir ist.

Vladimir Vladimirovich Golovanov

Nach dem Abschluss im Jahr 2008. Die Fakultät für Ingenieurwesen und Bauwesen der St. Petersburger Staatlichen Polytechnischen Universität arbeitet als "Sanitärtechniker". Hat Patente für Erfindungen auf dem Gebiet der technischen Sanitärausrüstung, die in die Produktion eingeführt werden. Er ist der Autor eines einzigartigen Auffrischungskurses für Installateure. Eingeladener russischsprachiger Dozent der internationalen Universität "Ontario College Certificate", spezialisiert auf die Entwicklung von Sanitäranlagen.

Wir zerlegen die Toilettenschüssel mit dem Knopf. Beispiele zur Problemlösung

Alle Produkte Editions Sink Granit und Edelstahl-Spülen und Becken Probleme waschen Syphon Dichtungen für Duschkabinen Siphons Tabletts Siphons für Urinale, Spülen und Waschbecken Siphons und Pflaumen Überlauf Bad Siphons flach Siphons für Waschbecken Chrom Waschbecken und Bidets Plumbing Traps Siphon

Ein Versagen der Toilette ist eine ziemlich unangenehme Situation, und um den Zusammenbruch zu beseitigen, ist es zuerst notwendig, die Struktur zu zerlegen. Es ist nicht immer möglich, Klempner zu nennen, und Sie müssen das Problem alleine bewältigen. Jeder von uns weiß, dass für den normalen Betrieb der Toilette, die mit einer zentralen oder autonomen Kanalisation verbunden ist, der reibungslose Betrieb des Abwassertanks gewährleistet sein muss.

Der häufigste Fehler in der Toilettenschüssel ist das Versagen der Tankarmaturen. Die Beseitigung dieses Problems ist eine einfache Aufgabe, aber dafür ist es notwendig, das Design des Tanks korrekt zu zerlegen. In diesem Material werden Schritt-für-Schritt-Anleitungen und einige wichtige Empfehlungen zur Demontage der Toilettenschüssel mit einem Knopf eingereicht. Sehen Sie sich zunächst das Foto der Mechanismen moderner Toiletten an. Das Bild zeigt, wo sich der Spülknopf befindet und wie er am Gerät befestigt ist:

Wie man die Toilettenschüssel mit einem Knopf richtig zerlegt? Und was ist dafür nötig?

In den meisten Fällen haben alle modernen Toiletten ein ähnliches Design, aber es gibt einige Modifikationen, die sich von den Standardoptionen unterscheiden. Bei den alten Modellen war es viel einfacher, es gab keine Schwierigkeiten mit der Demontage des Abwassertanks.

Lassen Sie uns verschiedene Optionen für die Position der Tasten auf der Toilettenschüssel analysieren:

Moderne Strukturen sind so angeordnet, dass ein einfaches Anheben des Tankdeckels schwierig ist. Aber diese Arbeit ist für jeden gut möglich, dies erfordert: einen flachen Schraubenzieher und ein beliebiges Metallobjekt mit einem flachen Ende.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Standard-Tank-Design mit einem Knopf von Herstellern wie IDO, IFO pr.

  1. Nehmen Sie den Schraubendreher und drehen Sie den Ring langsam gegen den Uhrzeigersinn um den Knopf. Schieben Sie den Ring mit diesen Aktionen und schalten Sie ihn mit Ihren Händen aus.
  2. Wir schrauben ab und nehmen den Ring heraus.
  3. Nun, ein wenig heben Sie den Deckel und drehen Sie es um 90º, sollte es über den Tank liegen. Somit ist es möglich, den zweiseitigen Kleiderclip zu entfernen, der den Knopf fixiert. Um dies zu tun, müssen Sie ein Ende nach links und das andere nach rechts drehen, damit die Wäscheklammer in der Mitte dreht.
  4. Danach können Sie den Deckel des Tanks ungehindert entfernen.
  5. Nachdem alle Fehlfunktionen des Auslösemechanismus beseitigt sind, muss der Betrieb der Toilettenschüssel in einem offenen Zustand überprüft werden.
  6. Von der Gebrauchstauglichkeit des Gerätes überzeugt, sammeln wir die Konstruktion in umgekehrter Reihenfolge.

Wie man die Toilettenschüssel mit einem doppelten Knopf zerlegt?

  1. Mit einem leichten Klick auf eine der beiden Hälften der Doppeltaste finden wir auf der Innenseite der anderen Hälfte einen Schlitz, an dem Sie die zweite Hälfte des Knopfes entfernen müssen. Verwenden Sie dazu einen flachen Schraubendreher.
  2. In dem Loch, wo der Knopf war, können Sie die Schlitzschraube sehen, die abgeschraubt werden muss.
  3. Als nächstes können Sie den Deckel des Tanks bereits etwas anheben. Heben Sie es an, drehen Sie es um 90 ° und legen Sie es über den Tank. Sie können bereits die Wäscheklammer entfernen, die den Knopf hält.
  4. Entfernen Sie den Deckel des Tanks.
  5. Wir führen Reparaturen aus und überprüfen die Arbeit der Toilettenschüssel im Freien.
  6. Wir bauen die Struktur in umgekehrter Reihenfolge zusammen.

Bei der Durchführung von Klempnerarbeiten müssen Sie die Sicherheitsregeln beachten. Für mehr Sicherheit können Sie sich visuell mit der Anleitung vertraut machen, indem Sie sich ansehen, wie Sie die Toilettenschüssel mit dem Video-Knopf zerlegen. Und noch etwas, wenn Sie mit der Anordnung des Toilettensystems überhaupt nicht vertraut sind, ist es sicherer, professionelle Klempnerdienste zu verwenden. Durch Ignoranz können Sie nicht nur die Integrität des Geräts beschädigen, sondern auch zur Überflutung seiner Nachbarn führen.

Öffnen Sie den Deckel der mit einem Knopf ausgestatteten Toilettenschüssel

Wann wird es notwendig, den Deckel der Toilettenschüssel zu öffnen?

Probleme mit der Toilette - eine unangenehme Sache, es wirkt sich auf die Menge des verbrauchten Wassers aus, die Bezahlung erhöht sich. Aber es ist nicht immer möglich, Klempner zu nennen, Sie müssen versuchen, sich selbst zu korrigieren. Meistens bricht im Falle einer Störung in der Toilette das Ablassventil des Überlaufbeckens. Beseitigen Sie den Fehler nur, wenn Sie den Deckel öffnen. Normalerweise hat das Toilettengerät ein ähnliches Design, aber einige Modifikationen unterscheiden sich von den anderen.

In den Toilettenschüsseln der letzten Modelle auf der oberen Ebene gibt es normalerweise einen festen oder einen zusammengesetzten Knopf, der verhindert, dass der Deckel leicht angehoben wird.

Und es kann schwierig sein zu verstehen, wie man den Deckel öffnet.

In alten Modellen ist es einfach, damit umzugehen, es genügt, den Deckel einfach anzuheben oder den Auslöser des Auslösers zuerst abzuschrauben. In moderner, meist auf der oberen Ebene gibt es eine feste oder eine Komponente, aus zwei oder drei Teilen, einem Knopf und einem Knopfglas, das ein einfaches Anheben des Deckels verhindert.

Die Toilettenschüssel mit Knopf wird oft als unverdünntes Gebilde betrachtet, die meisten Klempner versuchen uns davon zu überzeugen. Tatsächlich ist es ziemlich einfach, einige kleine Probleme zu lösen und zu lösen, die mit dem instabilen Betrieb des Mechanismus verbunden sind.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Das Schema der Einrichtung der Toilettenschüssel mit dem Tank mit dem Knopf. Tanks mit Knöpfen werden oft als nicht trennbar angesehen, aber in Wirklichkeit ist dies nicht so.

  • Schraubendreher geschlitzt (flach),
  • irgendein anderes Metallobjekt mit einem flachen Ende.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für das IDO-Tanksystem:

  • Mit einem Schraubendreher vorsichtig, um die Oberfläche nicht zu beschädigen, drehen Sie den Ring um den Knopf gegen den Uhrzeigersinn.
  • Nach der Verschiebung kann der Ring von Hand abgeschraubt werden, so dass er sich leicht drehen kann.
  • schrauben Sie den Ring ab, er wird wie ein Plastikzylinder aussehen.
  • hol es raus.
  • Es war möglich, den Deckel der Toilette leicht anzuheben. Sanft drehen sie um 90 Grad, bis es nicht eine Position über den Tank übernimmt, und es wird möglich, die zweiseitige Wäscheklammer Halten der Taste zu entfernen: Verschieben nach rechts eine Ende und das andere Ende nach links, wodurch die Wäscheklammer auf die Mittelachse dreht.
  • Sie können den Deckel der Toilettenschüssel entfernen.
  • Legen Sie die Abdeckung nach dem Abnehmen auf eine ebene, stabile Unterlage, so dass sie nicht bricht.
  • Nach der Reparatur und der Beseitigung aller Störungen den Betrieb im geöffneten Zustand überprüfen.
  • Nachdem Sie sich von der korrekten Bedienung des Mechanismus überzeugt haben, montieren Sie die Toilettenschüssel in umgekehrter Reihenfolge.

Mit einem Schraubendreher, vorsichtig, um die Oberfläche nicht zu beschädigen, hebeln und drehen Sie den Ring unter dem Knopf gegen den Uhrzeigersinn.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Tanks mit Doppelknöpfen:

  • Drücke leicht auf eine der Hälften des Knopfes und finde auf der Innenseite des anderen Knopfes einen kleinen Schlitz.
  • Mit einem Schraubenzieher, greifen Sie nach dem Schlitz, ziehen Sie den halben Knopf heraus.
  • dann entferne die zweite Hälfte des Knopfes.
  • Die Schlitzschraube ist in der gebildeten Bohrung sichtbar, sie muss abgeschraubt werden.
  • Es war möglich, den Deckel der Toilette leicht anzuheben. Sanft drehen sie um 90 Grad, bis es nicht eine Position über den Tank übernimmt, und es wird möglich, die zweiseitige Wäscheklammer Halten der Taste zu entfernen: Verschieben nach rechts eine Ende und das andere Ende nach links, wodurch die Wäscheklammer auf die Mittelachse dreht.
  • Sie können die Oberseite der Toilettenschüssel entfernen.
  • Legen Sie die Abdeckung nach dem Abnehmen auf eine ebene, stabile Unterlage, so dass sie nicht bricht.
  • Nach der Reparatur und der Beseitigung aller Störungen den Betrieb im geöffneten Zustand überprüfen.
  • Nachdem Sie sich von der korrekten Bedienung des Mechanismus überzeugt haben, montieren Sie die Toilettenschüssel in umgekehrter Reihenfolge.

Wenn Sie Reparaturarbeiten im Zusammenhang mit Rohrleitungen durchführen, sollten Sie vorsichtig sein und sich an die Sicherheitsregeln erinnern. Alle Komponenten der Mechanismen, die während der Reparatur entfernt werden, sollten sorgfältig auf einer stabilen, ebenen, horizontalen Oberfläche platziert werden und Kinder und Haustiere davon abhalten, auf sie zuzugreifen, da dies das Verschlucken kleiner Gegenstände zur Folge haben kann.

Beachten Sie, dass das Wasser während der Reparatur abgesperrt werden muss, da Überflutung des Tanks möglich ist. Wasser sollte nur eingeschaltet werden, um zu prüfen, ob der Fehler behoben wurde oder ob der gesamte Mechanismus ordnungsgemäß funktioniert.

Entfernen Sie den Deckel von der Toilette: Wie man mit dem Knopf und dem Mikrolift fertig wird

Klempnerei in einem Haus oder einer Wohnung sollte immer in perfekter Ordnung sein, denn es ist extrem wichtig für das komfortable Leben eines modernen Menschen. Wenn Sie diesen Moment nicht verfolgen, wird ein unkorrigierter Zusammenbruch einen Freund, einen dritten, ziehen, der unvermeidlich den vollständigen Ersatz von Sanitärinstallationen aus einer entfernten Perspektive in naher Zukunft verschieben wird. Denn viele Heimwerker, die es gewohnt sind, kleinere Probleme selbst zu lösen, sind daran interessiert, wie man den Deckel einer Toilettenschüssel mit einem Knopf, mit zwei Knöpfen und wie man richtig mit einem Mikrolift umgeht, entfernt. Genau dies wird in unserem heutigen Artikel diskutiert.

Ablassbehälter und Toilettendeckel: Warum zerlegen Sie sie?

Sobald eine Person darüber nachgedacht hat, wie man den Deckel vom Tank entfernt, gibt es definitiv einen Zusammenbruch, der beseitigt werden muss. Moderne Toilettenmodelle, die sich sogar von denen unterscheiden, an die wir vor fünf bis zehn Jahren gewöhnt sind, werden immer konstruktiver komplex. Denn oft stellen sich die Meister der alten Verhärtung einfach nicht vor, nicht nur den Deckel aus der Toilette zu entfernen, ausgestattet mit verschiedenen neumodischen "Schnickschnack", sondern auch, wie man den Panzer selbst zerlegt. Es ist, um diese Fragen zu klären und diesen Artikel zu schreiben.

Zusätzlich zu den neumodischen Tanks können die Toiletten jetzt komplett mit High-Tech-Geräten ausgestattet werden, mit denen man ohne Erfahrung nicht einfach umgehen kann. Sie vereinfachen die Bedienung erheblich und erhöhen den Komfort, sind aber in der Reparatur sehr komplex. Unter solchen Vorrichtungen ist ein Deckel mit einer Vorrichtung, wie beispielsweise einem Mikrolift, der es nicht erlaubt, dass er scharf auf die Schüssel der Toilettenschüssel fällt, wenn diese geschlossen ist.

Je komplexer das System ist, desto häufiger kann es scheitern, wenn es nicht mit angemessener Sorgfalt und regelmäßiger Prävention versorgt wird. Teile des Mechanismus können mit Staub und Schmutz bedeckt sein, was zu Brüchen führt. Um sie zu inspizieren und zu reinigen, müssen Sie zuerst den Deckel der Toilettenschüssel mit dem Microlift entfernen und dann weiter reparieren.

Wie für den Deckel des Tanks verschiedener Designs, kann es einige Nuancen geben, die Sie wissen müssen. Wenn Erfahrung und Wissen nicht genug sind, ist es besser, einen professionellen Meister zu nennen. Er wird die Aufgabe schneller und einfacher bewältigen, aber seine Dienste müssen sich auszahlen.

Innovationen im Sanitärbereich: Wir zerlegen und reparieren den Microlift

Die moderne Modifikation der üblichen Toilettendeckel, genannt Microlift, hat ihre eigenen Eigenschaften, die leicht zu bewerten sind, sobald Sie sie benutzen. Der Hauptzweck dieser Konstruktion ist ein sanftes Anheben sowie das Absenken des Deckels, wodurch die Möglichkeit eines scharfen Aufpralls auf die Fayence, aus der die Toilettenschüssel besteht, vollständig ausgeschlossen ist. Dies verhindert sein Vorverderben, was die Kosten aus dem Familienbudget erheblich reduzieren kann.

Designmerkmale und Vorteile

Das Funktionsprinzip einer Toilettenschüssel mit einem Deckel, der einen eingebauten Mikrolift hat, ähnelt den üblichen Türschließern, die den meisten modernen Menschen so vertraut sind. Microlift ist normalerweise bereits im Deckel vorinstalliert, so dass Sie es nicht separat bekommen können. Ein Mikrolift besteht aus starkem Kunststoff oder seinem Analogon, einem Material namens Duroplast. Es ist vollständig Polymer, obwohl es im Aussehen mit Metall oder sogar mit Keramik und Eigenschaften näher sein kann.

Dieser Mechanismus impliziert eine starre Fixierung an der Toilette, aber die Designer haben die Luftdämpfung nicht vergessen. Auf der Abdeckung befinden sich unbedingt Fächer mit stoßdämpfendem Silikon.

  • Polymer Sitz und Deckel für die Toilette.
  • Spezieller Stab, der den Deckel an der Schüssel der Toilette befestigt.
  • Eine Feder aus Metall oder Duraplast, die das Gewicht der gesamten Struktur reguliert und ausgleicht.
  • Mikrolift, das heißt, ein Klappmechanismus, der eine sanfte Veränderung der Position des Deckels ermöglicht.

Es ist notwendig zu wissen, dass in teureren Konstruktionen anstelle von Stangen und Federn spezielle Konstruktionen von Kolben und Zylindern verwendet werden können, in denen sie laufen. Solche Modelle werden allgemein als nicht trennbar angesehen, sie arbeiten auf der Grundlage von Pneumatik oder Hydraulik und unterliegen nur dem Ersatz, nicht der Reparatur.

Entfernen Sie einfach den Deckel der Toilettenschüssel mit Microlift

Entgegen den Erwartungen sind fast alle Deckel der Toilettenschüssel mit gewöhnlichen Standardverschlüssen ausgestattet, die es einfach machen, sie von ihren Sitzen zu entfernen und sie zu ersetzen. Das Design kann übermäßig kompliziert und sogar mit Elektronik ausgestattet sein, aber die Befestigungselemente bleiben traditionell.

  • Heben Sie den Deckel der Toilettenschüssel an, damit Sie ihn benutzen können. Das heißt, der Deckel sollte angehoben werden, während der Stuhl an seinem Platz bleibt.
  • Auf der Unterseite des Randes der Schüssel sind links und rechts spezielle Befestigungselemente angeordnet, die aus Kunststoff, Metall oder auch Dyroplate bestehen können. Lösen Sie die Befestigungsmuttern zuerst von einer und dann von der zweiten Seite.
  • Ziehen Sie vorsichtig am WC-Sitz, so dass die Stifte aus den Löchern austreten und entfernen Sie die Abdeckung.

Wie Sie sehen können, ist es gar nicht so schwierig, den Deckel einer Toilette mit einem Mikrolift zu entfernen, zumindest nicht schwieriger als sonst, daher kann sogar ein kompletter Anfänger in der Sanitärtechnik damit zurechtkommen. Ähnlich, aber in umgekehrter Reihenfolge, können Sie einfach einen neuen Deckel für die Toilette installieren, sowohl mit dem Türschließer als auch ohne ihn.

Entfernen Sie den Deckel von der Toilettenschüssel: zwei Versionen des Designs

Wenn Sie mit einem Stuhl aussortiert werden, müssen Sie nur verstehen, wie Sie den Deckel der Toilettenschüssel mit einem Knopf oder zwei Knöpfen, die sich auf dem Behälter befinden, ordnungsgemäß entfernen, die Eingeweide zuverlässig aus der Gesamtansicht verstecken und auch verstopfen. Die Gründe für das Entfernen dieser Abdeckung sind viel größer als beim Entfernen des Toilettensitzes. Zum Beispiel kann Wasser aus dem Reservoir auslaufen, die Flüssigkeit kann mit kontinuierlichem Fluss in das Abwassersystem "laufen", nicht in den Tank gelangen oder überlaufen. In all diesen Fällen muss das Design demontiert werden, wofür zuerst der Deckel entfernt werden muss.

Wenn Sie den Toilettendeckel entfernen und reparieren, vergessen Sie nicht, das Wasser aus dem Tanksystem vollständig abzulassen und es auch auf dem Unterwasserrohr abzudecken. Wenn der spezielle Ventilhahn dort nicht vorhanden ist, können Sie die üblichen Wasserhahn in der Wohnung blockieren.

Interessanterweise waren früher, in den alten sowjetischen Designs, keinerlei Werkzeuge nötig, um den Deckel von der Toilettenschüssel zu entfernen. Es war genug, um es von beiden Enden zu nehmen und es sanft zu heben, als sie von den Führern herunterstieg, den Knopf mit dem Schwimmer freilassend, um an seinem Platz zu stehen. Jetzt sind die Konstruktionen komplizierter geworden, aber nicht so sehr, dass es unmöglich war, sie unabhängig voneinander zu verstehen. Für jeden handgewebten Hausmeister werden solche Manipulationen nicht schwierig sein.

Wie man den Deckel einer Toilettenschüssel mit einem Knopf entfernt

Um den Deckel vom Tank des neuen Designs zu entfernen, müssen einige, aber notwendige Werkzeuge vorbereitet werden. Zum Beispiel tut es nicht weh, eine flache Zange, einen Schraubenzieher und eine Reihe von Schlüsseln zu nehmen, die möglicherweise nicht nützlich sind.

  • Schau auf den Toilettenknopf. Normalerweise wird es in den Ring gelegt, welcher der obere Teil der Spezialhülse ist, in der sich der Knopf bewegt. Schrauben Sie diese Hülse ab und brauchen Sie sie zuerst.
  • Es gibt zwei Versionen von Hülsen, einige haben eine Kerbe für einen Schraubenzieher, und die zweite ist nicht. Im ersten Fall müssen Sie es mit diesem Werkzeug drehen, und in der zweiten drehen Sie einfach die Hülse, indem Sie sie mit den Fingern fest gegen den Uhrzeigersinn drücken. Da dieses Element meistens aus Kunststoff besteht, muss sehr sorgfältig damit gearbeitet werden.
  • Schrauben Sie die Hülse ab und zählen Sie unabhängig voneinander, wie viele Umdrehungen Sie tun müssen, bis sie frei herauskommt. So können Sie herausfinden, wie oft Sie scrollen müssen, um es dann an Ort und Stelle zu drehen.
  • Entfernen Sie die Hülle und legen Sie sie zur Seite, greifen Sie die Kanten der Abdeckung und heben Sie sie vorsichtig an, bis der Knopf aus der Rille austritt.

Nachdem Sie den Deckel mit dem Knopf geöffnet haben, legen Sie dieses Teil beiseite und fahren Sie mit der Reparatur fort, die erforderlich war. Nachdem die erforderlichen Teile korrigiert oder ausgetauscht und alle erforderlichen Manipulationen durchgeführt wurden, ersetzen Sie die Abdeckung wieder und schrauben Sie die Hülse wieder an ihren Platz, indem Sie sie am oberen Ring festhalten.

Wie man den Deckel von der Toilette mit zwei Knöpfen entfernt

Moderne Designs von Toilettenschüsseln können nicht nur einen Knopf annehmen, sondern zwei, die eine zusätzliche Funktionalität des Geräts bereitstellen. Zum Beispiel wird ein System von doppelten "pfiffigen" Pflaumen Wasser sparen, also Ihr Geld, abhängig davon, welche Art von Abfall das menschliche Leben in die Abwasserrohre schicken muss. Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie vorgehen müssen, wenn der Knopf an Ihrem Tank zusammengesetzt ist und zwei Teile hat.

  • Jede der Hälften des Knopfes (mit Wasser im Voraus freigegeben), müssen Sie bis zum Ende ertrinken, dann auf der gegenüberliegenden Seite sehen Sie einen Schlitz für den Schraubenzieher auf dem zweiten Teil des Knopfes.
  • Durch vorsichtiges Einführen eines Schraubendrehers entfernen Sie den Halbknopf nach außen, er sollte ohne großen Aufwand leicht nachgeben.
  • Wenn Sie in das Loch schauen, sehen Sie sofort eine spezielle Schlitzschraube, die abgeschraubt werden muss. Gehen Sie sehr vorsichtig vor, da die Konstruktion wahrscheinlich aus Polymeren besteht, die brechen können, obwohl sie stark genug sind.
  • Nach dem Entfernen der Schraube wird der Deckel sofort gelöst und kann entnommen werden. Fassen Sie die Kanten der Abdeckung mit beiden Händen, ziehen Sie sie zu sich, entfernen Sie sie und legen Sie sie beiseite, wonach Sie mit der Reparatur des Tanks fortfahren können.

Die Praxis zeigt, dass Sanitärkeramik eine eher zerbrechliche Struktur hat, daher ist es notwendig, vorsichtig damit umzugehen. Er kann sich sogar von einem kleinen Schlag trennen, zerbröckeln oder einfach nur platzen. Versuchen Sie daher, den Deckel nicht zu werfen und klopfen Sie nichts auf die Oberfläche.

Einige nützliche Tipps für beginnende Installateure

Nachdem Sie den Artikel gelesen haben, wird es Ihnen wahrscheinlich leichter fallen zu verstehen, wie Sie die Abdeckung mit einem Mikrolift entfernen, den Deckel vom Tank entfernen und alles gründlich, einfach und schnell machen. Professionelle Meister teilen jedoch einige Tipps, die Sie bei der Arbeitsaufnahme berücksichtigen können, um Ärger und Fehler zu vermeiden.

  • Sobald Sie die Abdeckung entfernen, um den Tank zu reparieren, ist es am besten, es sofort aus dem Raum zu entfernen. Das wird dich nicht beunruhigen, dass du es versehentlich getroffen hast und es verwöhnt hast.
  • Installieren Sie den Deckel und sichern Sie ihn nur, wenn Sie von der Funktionsfähigkeit des Systems überzeugt sind. Ansonsten müssen Sie alles von Anfang bis Ende oder sogar mehrmals wiederholen.
  • Stellen Sie sicher, dass sich der Schwimmer in der richtigen Position befindet, und es gibt keinen Überlauf, bevor Sie den Deckel wieder einschrauben.

Angesichts der Tatsache, dass es auf dem modernen Markt eine große Menge verschiedenster Sanitärkeramik gibt, kann es konstruktive Unterschiede zwischen verschiedenen Designs geben. Die Knöpfe sind vielleicht nicht rund, sondern quadratisch und sogar dreieckig, aber dennoch ändert sich das Wesen und Prinzip dieses Designs nicht.

Wenn Sie alles in einem Versuch, versucht haben, den Deckel von der Toilette mit einer oder zwei Tasten sowie ein Heber, aber nichts nicht erreicht zu entfernen, wird es die Fachleute drehen, um die Struktur zu brechen, die anschließend in seinem vollständigen Ersatz führen werden, und Dies kann sehr kostspielig sein.

Video-Anleitung, wie man den Deckel der Toilette entfernt, ist einfach und einfach

Nachdem Sie die detaillierten Anweisungen gelesen haben, können Sie leicht die Weisheit und Feinheiten dieser Arbeit verstehen, zumal es zu oft nicht getan werden muss. Um dies zu veranschaulichen, ist es jedoch kein Problem, das Video unten zu sehen, um genau herauszufinden, was es ist.



Nächster Artikel
Verlegung von Kanalrohren in den Boden: technologische Regeln und Nuancen